Jeder junge Mann hat einen Tag, an dem die Vegetation auf seinem Gesicht erscheint. Es ist Zeit, Rasierzubehör zu kaufen und herauszufinden, wie man einen Mann richtig rasiert.

Bei vielen endet der erste Versuch der Rasur mit dem Trauma der Haut, der Entzündung und den unangenehmen Empfindungen. Leider machen sich viele Männer viele Jahre lang nichts vor.

Wir hoffen, dass der Artikel die Frage klären wird, wie man sich mit einer Maschine rasieren kann. Auch in unserem Blog finden Sie Material, wie man einen gefährlichen Rasierer richtig rasiert.

Wie man einen Mann mit einer Maschine richtig rasiert - im Detail über das Wichtige

Die Hauptsache ist die Auswahl des richtigen Zubehörs - Maschine, Kosmetik - und die strikte Einhaltung der Empfehlungen von Dermatologen. In diesem Fall wird sogar die erste Rasur zur täglichen Gewohnheit, nicht zum Test.

Pflege und Schnitt des Bartes und anderer Pflanzen im Gesicht beginnen mit der Wahl eines Rasierers. Ihr Sortiment ist riesig und Sie müssen sich für ein Modell entscheiden, mit dem Sie sicher und glatt rasieren können. Es ist am besten, einen Rasierer mit mehreren Klingen einer bekannten Marke zu wählen. Je mehr Klingen, desto besser schneidet der Rasierer die Vegetation.

Wenn Sie die Maschine nicht rechtzeitig ersetzen, wird die Haut verletzt. Die Einwegmaschine wird durchschnittlich alle 2-3 Wochen gewechselt. Optimale Wahl - Modelle mit zusätzlichen Gummibändern und Rahmen.

Wie man einen T-Stab richtig rasiert - Anweisungen

Hören Sie vor allem nicht auf diejenigen, die gebeten werden, die Haare gegen ihr Wachstum zu rasieren. Auf der Haut ist Reizung, Akne unvermeidbar. Vor allem betrifft es die junge Haut des Teenagers.

Es ist wichtig! Rasieren ist ein tägliches kosmetisches Verfahren, das die strikte Einhaltung von Regeln und Empfehlungen erfordert.

1. In welche Richtung Haare wachsen.

Viele Männer interessieren sich für die Frage - wie man richtig rasiert, damit der Bart wächst. Zuallererst müssen Sie bestimmen, in welche Richtung die Haare wachsen. Davon hängt ab, in welche Richtung sich die Maschine bewegt. Führen Sie eine Hand über die Borsten - dies hilft, die Wachstumsrichtung zu bestimmen. Beachten Sie, dass in verschiedenen Bereichen des Gesichts die Haare in verschiedene Richtungen wachsen, die Bewegungen des Rasierers müssen entsprechend ausgeführt werden. Auf den Wangen ist die Vegetation nach unten gerichtet, im Bereich der Wangenknochen wechseln die Haare die Richtung. Der schwierigste Teil ist ein Bart, hier ist die Richtung des Haarwachstums chaotisch.

Es ist wichtig! Erfinden Sie das Rad nicht neu, die sicherste und bequemste Art der Rasur ist bereits in Richtung Haarwuchs gedacht.

2. Vorbereitung des Rasierers.

Die Vorbereitung des traditionellen T-förmigen Rasierers beginnt mit dem Füllen der Klinge. Dazu wird der Rasierer durch Drehen des Griffs geöffnet, die Klinge aus der Verpackung genommen, auf die Oberseite des Kopfes aufgebracht, mit einem Kamm bedeckt und der Griff befestigt.

3. Hautvorbereitung.

In Übereinstimmung mit der Anweisung "Wie man richtig rasiert" ist es wichtig, die Haut vorzubereiten. Es muss sorgfältig mit einem Duschgel oder einem Reinigungsmittel geröstet werden.

Beratung! Es ist am besten, den Vorgang nach einer heißen Dusche zu beginnen.

4. Ein Mittel zum Rasieren.

Die Qualität des Verfahrens wird durch die Qualität des ausgewählten Kosmetikums bestimmt. Es sollte eine leichte Gleitklinge bereitstellen. Wählen Sie nicht das billigste Werkzeug, es ist besser, ein Gel oder einen Schaum einer bekannten Marke zu wählen, der einen dicken Schaum bildet und für empfindliche Haut sicher ist.

Beratung! Verwenden Sie keine Seife oder Duschgel anstelle von speziellen Rasierkosmetika, da diese die Haut trocknen. Für perfektes Gleiten wird eine Folie benötigt, die nur durch spezielle Gele und Schäume gebildet wird.

Wie man richtig rasiert - Turn-by-Turn-Anweisungen

  1. Die Rasur beginnt an der Wangenzone. In diesem Bereich sind die Haare weich, selten, so dass sie leicht entfernt werden können. Bewegen Sie sich von Ohr zu Kinn.
  2. Zuletzt werden die Haare vom Hals abgeschnitten und von unten nach oben (vom Hals bis zum Kinn) bewegt.
  3. Dann gehe sanft in die Zone von Kinn und Schnurrbart. Dieser Abschnitt ist für den Letzten übrig, da es schwierig ist, ihn zu verarbeiten - die härteste Borste wächst hier. In dieser Zone wird die Vegetation weiter aufgeweicht - das Rasierhilfsmittel wird abgewaschen und wiederholt aufgetragen. Die Barthaare werden nach folgendem Schema geschoren: Die Oberlippe wird mit Zähnen gepresst und die Haare werden von oben nach unten abgeschnitten, die Klinge wird schräg gehalten.

Details zum richtigen Rasieren auf Video.

Denken Sie daran, dass es nicht notwendig ist, überhaupt Macht auszuüben. Diese Technik wurde von Indianern praktiziert und entfernte die Kopfhaut des Feindes. Moderne Rasierer wiederholen leicht die Kontur des Gesichts, so dass die Haare mit einer einfachen Bewegung geschnitten werden. Wenn Sie bemerken, dass sich die Qualität der Rasur verschlechtert hat, ist es wahrscheinlich an der Zeit, das Werkzeug zu ersetzen.

Beratung! Nach 1-2 Annäherungen wird der Rasierer unter heißem Wasser abgesenkt, um Schnitte zu vermeiden. Wenn die Haare weich sind, können Sie die Klinge in eisigem Wasser befeuchten.

In jungen Jahren ist es schwierig, von der Theorie in die Praxis zu wechseln. Daher ist es wichtig, nicht nur das Thema "richtiges Rasieren beim ersten Mal" sorgfältig zu studieren, sondern auch die Fähigkeiten zu schärfen. Höchstwahrscheinlich ist es an schwer zugänglichen Stellen notwendig, zweimal zu verarbeiten, um den Prozess zu erleichtern, die Haut zu strecken. Die Adams-Apfel-Zone sollte bearbeitet werden, wobei der Kopf leicht zur Seite gekippt wird, die Bewegungen sollten glatt sein.

Im letzten Stadium müssen Sie sich mit warmem Wasser waschen und Ihr Gesicht mit einer speziellen Aftershave-Lotion erfrischen. Jetzt können Sie mit kaltem Wasser waschen - das schließt die Poren und beseitigt das Eindringen von Staub und Schmutz.

Beratung! Verwenden Sie kein Kölnisch Wasser statt Lotion, da es die Haut trocknet. Zwischen Gel und Schaum empfehlen Experten, dem ersten Mittel den Vorzug zu geben. Das Gel wird sparsamer konsumiert.

Nützliche Empfehlungen

Praktische Ratschläge - wie man einen Mann richtig mit einer Maschine rasiert - helfen Schnitte zu vermeiden und eine vollkommen glatte Haut zu erzielen.

  1. Vorgehäutet muss gedämpft werden. Die beste Zeit zum Rasieren ist nach einer heißen Dusche.
  2. Die Klinge sollte so scharf wie möglich sein.
  3. Drücken Sie nicht auf den Rasierer, die Klinge sollte leicht über die Haut gleiten.
  4. Unterteilen Sie das Gesicht in separate Abschnitte und behandeln Sie diese einzeln.
  5. Der Rasierer muss in einem Winkel von 35-40 Grad gehalten werden.
  6. Während des Rasierens sollte sich die ganze Hand bewegen.
  7. Bewegungen sollten kurz sein.

Allmählich passt sich die Haut an die Prozedur an und wird weniger empfindlich gegenüber den Auswirkungen des Rasierers. Eine Erfahrung wird erscheinen, dank der die Bewegungen geschärft werden, und das ganze Verfahren wird einige Minuten dauern.

Beratung! Behandle die Rasur als Ritual - hetze nicht, bleib ruhig und hab Spaß, transformiere dein Gesicht.

Wie man sich mit einem Elektrorasierer rasiert

Da dies eines der beliebtesten Werkzeuge ist, interessieren sich viele Männer für die Frage, wie man einen Mann mit einem Elektrorasierer rasiert.

Im Fall der Verwendung eines elektrischen Rasierers gibt es keine strengen Regeln, die ein Axiom wären. Jemand rasiert sich ausschließlich in Richtung der Vegetation, und für jemanden ist die Methode akzeptabel gegen das Wachstum von Haaren. Jeder Mann nimmt die Technik einzeln auf und entscheidet, wie er seinen Bart richtig rasiert und mit dem Gesicht hantiert. Das Handbuch ist eher für Anfänger entwickelt.

  • Am besten morgens rasieren, wenn die Haut weniger auf mechanische Reizungen reagiert.
  • Vor dem Eingriff müssen Sie Ihr Gesicht dämpfen. Tragen Sie eine Rasierhilfe auf - Gel, Schaum, Creme. Dies gewährleistet die glatteste und sauberste Rasur.
  • Das Rasierverfahren wird abhängig von der Art des Elektrorasierers gewählt - der Rotorrasierer führt Bewegungen in einer Spirale aus, wenn der Rasierer ein Gitter ist, werden die Bewegungen in Richtung des Haarwachstums - auf und ab - vorgenommen.

Expertenmeinung! Das reinste Ergebnis wird von einer konventionellen Maschine geliefert. Es genügt, den richtigen Winkel des Rasierers zu wählen und mehrere Klingen schneiden die gesamte Vegetation ab. Gleichzeitig bleibt die Haut gesund und unbeschädigt und der Aufwand minimal. Wenn Sie mehr Bequemlichkeit wünschen, kaufen Sie eine elektrische Maschine. Angesichts der Entwicklung des Marktes für Hygieneinstrumente ist es wichtig, das entsprechende Wissen über die richtige Rasur zu kennen, damit die Borste wächst.

Wie rasiere ich einen Rasierapparat und masche

1. Merkmale der Anwendung des Rasierers.

Die Oberfläche des Rasierers besteht aus runden Klingen, die ein Haar zeichnen und dann abschneiden. Die Verwendung dieses Modells kann gefährlich sein. Wenn der Kopf hart gegen das Gesicht gedrückt wird und die Klingen abgestumpft sind, wird die Haut sofort verletzt. Außerdem benötigt der Rotorrasierer eine regelmäßige Reinigung, da die abgeschnittenen Haare innen bleiben.

Beratung! Das beste Rotationsmodell mit einer Doppelklinge und einer Beschichtung aus Titan. Ein solcher Rasierer reißt die Haare nicht, sondern schneidet sie ab.

2. Mit einem Mesh-Rasierer.

Dieses Modell ist für die Nassrasur mit Gel, Creme oder Schaum geeignet. Der Kopf des Geräts ist starr, daher wiederholt es nicht die Konturen des Gesichts, Benutzer bemerken, dass das Gitter oft beschädigt ist. Lesen Sie aufmerksam - wie Rasur Typ Mesh-Shave richtig rasieren, weil es leichter ist, die Haut zu verletzen, und dies beeinflusst natürlich die Qualität des hygienischen Verfahrens.

Erster Rasur Teenager

Natürlich sind die jungen Männer besorgt über die Frage, wie man einen Teenager richtig rasiert, wann man anfängt, die Vegetation im Gesicht zu entfernen und was dafür nötig ist. Oft wird die erste Vegetation im Gesicht zur Lächerlichkeit, daher ist die Frage immer relevant.

Für das genaue Alter, ab dem Sie rasieren müssen, können Sie es nicht nennen. Überhaupt erscheinen die Haare in verschiedenen Altersstufen auf dem Gesicht und wachsen anders.

Beratung! Zum ersten Mal ist es besser, allgemeine Empfehlungen zu verwenden. Wenn Sie einen Bart wachsen möchten, ist es am besten, es näher an 18 Jahren zu machen, in diesem Alter werden die Haare steif und formen sich.

Was wird für die erste Rasur benötigt?

Es ist nicht notwendig, teure Lotionen und Gele zu kaufen. In der Adoleszenz sind die Haare immer noch weich genug, so dass keine sorgfältige Pflege erforderlich ist.

Viele zweifeln - den ersten Flaum im Bereich eines Schnurrbartes zu rasieren oder nicht zu rasieren. In dieser Ausgabe sind die Experten einstimmig - zu rasieren. Ein Teenager mit so jugendlichem Fuzz sieht eher komisch aus als mutig.

Benötigtes Kit für die erste Rasur:

  • einmalige Maschine;
  • Gel oder Schaum ist für empfindliche Haut notwendig;
  • Hautpflege nach der Rasur.

Hautpflege vor und nach dem Eingriff

Es ist ein Fehler zu glauben, dass nur die Haut von Frauen Pflege benötigt. Tatsache ist, dass die Talgdrüsen im männlichen Körper intensiver arbeiten, also müssen Sie vorsichtiger auf die Haut aufpassen.

Nur um dein Gesicht auszudämpfen und Seifenschaum aufzutragen - nicht genug. Wenn die Borsten dick sind, sind die Haare steif, abgesehen vom Dämpfen ist ein spezielles Heilmittel erforderlich - Gel oder Schaum. Mit heißem Wasser einige Minuten lang waschen und dann auftragen.

Sparen Sie nicht die Kosmetik, besonders wenn es um steife Borsten geht. Wenn der Schaum oder das Gel nicht ausreichen, müssen Sie sich wahrscheinlich zweimal rasieren. Es ist besser, mehr Zeit zu verbringen und das ideale Ergebnis zu erzielen.

Nach der Rasur müssen Sie nach dem Eingriff sicher auf Bart und Haut achten. Der Agent macht Massagebewegungen. Es ist notwendig, die Haut zu befeuchten, zu desinfizieren und die Möglichkeit der Reizung zu beseitigen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen, um die Poren zu verstopfen und die Haut vor Staub und Schmutz zu schützen.

Beratung! Sparen Sie nicht auf kosmetische Produkte, billige Produkte können Allergien und Reizungen verursachen. Wenn eine unerwünschte Reaktion auftritt, müssen Sie das Mittel ändern.

Wie man sich mit einem Bartschneider und anderen Werkzeugen rasiert

Ein schöner, gepflegter Bart ist der Traum eines jeden Mannes. Lassen Sie uns herausfinden, wie man sich richtig rasiert, um einen Bart wachsen zu lassen, welche Empfehlungen zu berücksichtigen sind.

Also, nach dem Rasieren 2-3 Wochen verging, wuchs der Bart und darunter kann man die Haut nicht sehen? Sie können beginnen, einen Bart der gewünschten Form zu bilden. Für manche Männer ist der Bart nicht nur ein stilvolles Detail des Bildes, sondern auch eine Möglichkeit, kleine Defekte im Gesicht zu verbergen. Der Spezialist wählt die optimale Form des Bartes, die Stil und Individualität betont.

Beratung! Wenn Sie zum ersten Mal Angst haben, sich mit Ihrem eigenen Bart zu beschäftigen, wenden Sie sich an die Diener eines Fachmanns. In der Regel reichen mehrere Sitzungen aus, um die Technik und Nuancen der Bartverarbeitung zu beherrschen. Bevor Sie mit dem Verfahren im Salon beginnen, achten Sie auf die Sauberkeit der Werkzeuge und deren Verarbeitung. Es ist am besten, mit seinem eigenen Instrument und den notwendigen Düsen zum Meister zu kommen.

Wenn Sie lieber alleine handeln, achten Sie auf den Trimmer. Dies ist ein bequemes Gerät, das eine komfortable Pflege für die Vegetation im Gesicht bietet. Achten Sie beim Aufnehmen von Bartformen auf folgende Kriterien:

  • die Form der Lippen;
  • Form der Wangenknochen;
  • die Form des Kinns.

Vergessen Sie auch nicht die Besonderheiten des Haarwachstums in der Kinnzone.

Es ist wichtig! Es ist schwierig, einen schönen, vollen Bart zu machen, wenn der Schnurrbart chaotisch wächst und kein Bündel von Kinn und Wangenknochen vorhanden ist.

Männer mit einem runden Gesicht passen Ziegenbärten und Ziegenbären. Wenn die Haare in bestimmten Bereichen des Gesichts falsch wachsen, verwenden Sie das Beispiel berühmter Persönlichkeiten. Zum Beispiel bevorzugte Lincoln einen Bart, da er nie einen Schnurrbart hatte. Salvador Dali hat anders gehandelt - die ganze Welt hat sich an seinen klugen Schnurrbart erinnert, da er jede andere Vegetation losgeworden ist.

Beratung! Bilden Sie einen Bart von einer schönen Form kann ein Gerät zum Schneiden von Haaren auf dem Kopf oder spezielle Düsen sein. Es ist notwendig zu verstehen, wie man einen Trimmer richtig rasiert, so dass das Ergebnis nicht enttäuscht.

Einige populäre Männerperlen

  1. Die Borsten sind das einfachste Modell eines Bartes, es genügt, die gesamte Oberfläche des Bartes mit einem Trimmer zu behandeln, wodurch die Vegetation einige Millimeter lang bleibt.
  2. Anker - die Vegetation bleibt in der Zone des Kinns und verbindet sich unter der Lippe, die Wangen bleiben glatt rasiert. Ein dünner Schnurrbart ist auch erlaubt.
  3. Skippers - Vegetation beginnt in der Zone der Tempel und steigt bis zum Kiefer. Die moderne Version ist ein Skipper-Bart, mit Zickzack gemacht.
  4. Bildschirm - das Haar beginnt an den Schläfen und bedeckt die Kinnzone vollständig.
  5. Es ist am bequemsten, einen Trimmer zu verwenden.
  6. Der Bart muss täglich gepflegt werden, damit die Haare glatt und glatt bleiben. Sonst erscheint der Bart unordentlich und verliert schnell seine Form.
  7. Vor dem Eingriff sollten die Haare im Bereich des Kinns mit einem normalen Shampoo gewaschen werden, um ihnen eine weiche Struktur und Compliance zu geben.
  8. Der Trimmer wird in einem bestimmten Winkel gehalten und über das Gesicht bewegt.

Merkmale des Verfahrens zu Hause

Es ist wichtig! Es ist verboten, einen Trimmer im Halsbereich zu verwenden, in diesem Fall ist die übliche Maschine geeignet.

Wie man einen Mann ohne Irritation rasiert

Die Empfehlungen von Spezialisten sollten weder in 15 Jahren noch in 60 Jahren vernachlässigt werden. Unabhängig vom gewählten Bild - einem glatt rasierten Gesicht oder einem gepflegten Bart - müssen Sie täglich Ihr eigenes Aussehen und Stil bezahlen.

Tipps Dermatologen - wie man richtig Maschine rasieren.

  • Die beste Zeit zum Rasieren ist der Morgen. Experten erklären dies dadurch, dass die Haut nach der Nacht ausgeruht ist und den Eingriff leichter verträgt. Warten Sie nach dem Schlafen eine Viertelstunde und beginnen Sie mit der Rasur.
  • Behandeln Sie die Haut nach dem Eingriff nicht mit Creme. Die Fettstruktur des kosmetischen Mittels verstopft die Poren.
  • Die beste Pflege nach dem Eingriff ist das Waschen mit kaltem Wasser und das Auftragen einer Lotion mit der Bezeichnung "Aftershave".
  • Bei empfindlicher Haut während der Rasur nicht mit heißem Wasser abwaschen. Dies wird unweigerlich zu Irritationen führen.
  • Rasiere dich nicht jeden Tag. Natürlich, wenn Sie einen dicken, schönen Bart wachsen wollen, studieren Sie sorgfältig die Frage - wie man richtig rasiert, Borsten wachsen und das Gesicht täglich behandeln. Je öfter Sie die Haare schneiden, desto schneller und fester wachsen die Haare im Gesicht.
  • Die Periodizität des Rasierens wählt jeder Mann für sich. Für jemanden ist es jeden zweiten Tag, aber Experten empfehlen, sich an das Schema zu halten - einmal alle drei Tage. Natürlich, wenn Sie gepflegt und stilvoll aussehen möchten, können Sie die Regel vernachlässigen und für mehrere Tage in Folge rasieren.
  • Es gibt keine spezifischen Empfehlungen zur Wahl des Rasierers. Jeder Mann wird von individuellen Vorlieben geleitet und wählt das Werkzeug je nach Art der Rasur.
  • Die Rasierklingen sollten so oft wie möglich gewechselt werden, sie sollten immer so scharf wie möglich sein.
  • Für Kosmetika ist es besser, ein Gel zu wählen. Es hat eine transparente Struktur und Sie steuern den Rasierprozess. Schaum undurchsichtig, um die Qualität der Rasur zu beurteilen, ist schwierig.
  • Reiben Sie Ihr Gesicht nicht sofort nach der Rasur mit einem Handtuch, genug, um die Haut mit einem warmen Handtuch einweichen.

Es gibt Männer, die sich vor dem Alter nicht an die Rasur gewöhnen können. Zu solchen Männern empfehlen Experten, spezielle Mittel - eine Creme und bezspirtovye Öle zu wählen. Es ist auch wichtig, genügend Vitamine B zu sich zu nehmen, die das Haar weich machen und den Rasurprozess erleichtern.

Denken Sie daran, ein Mann sieht immer attraktiv und gepflegt aus, wenn er sich regelmäßig um die Vegetation und die Gesichtshaut kümmert. Verwandle die Rasur einfach in eine angenehme Angewohnheit und erlebe das bewundernde Aussehen von Frauen. Und schließlich bieten wir Ihnen ein faszinierendes und informatives Video über alle Feinheiten der Rasur mit einer Werkzeugmaschine.

Wir hoffen, dass das Material praktisch und nützlich ist. Stellen Sie sicher, dass Sie es in sozialen Netzwerken teilen.

Rasierregeln: vor, während und nach

Die überwiegende Mehrheit der Männer rasiert sich fast täglich. Bei solch einer kolossalen "Lebenserfahrung" werden selbstverständlich bestimmte Fähigkeiten und eigene Rasurtechnologien entwickelt. Jede Art von Haut ist bis zu einem gewissen Grad einzigartig und erfordert einen speziellen Ansatz, aber es gibt auch einige allgemeine Regeln für alle Arten von Männerhaut.

Regel Nummer 1: Was Sie vor der Rasur brauchen

Das erste, was Sie vor der Rasur tun müssen, ist die Gesichtsvorbereitung. Beachten Sie, dass die Rasur nach einer heißen Dusche oder einem Bad weicher und angenehmer wird. Dies liegt an der Befeuchtung der Haut, die gleichzeitig elastischer wird. Rasieren "trocken" ist nicht nur ein schmerzhafter Prozess, sondern verursacht auch Mikro-Schnitte, Irritationen im Gesicht und sogar "Einwachsen" der Haare. Wenn Sie Ihr Gesicht sofort vor der Rasur aufwärmen, machen die befeuchtete Haut und das weiche Haar diesen Prozess viel angenehmer.

Vorbereitung der Haut ist notwendig, unabhängig von der Art der Rasur. Ob es sich um einen Elektrorasierer oder eine Einwegmaschine handelt, die Haut des Gesichts bleibt Haut. Angesichts der Tatsache, dass die Rasur, wie der Hygieneprozess Tausende von Jahren dauert, gibt es heute einige grundlegende Empfehlungen, die sich auf die Rasur und die Vorbereitung der Haut beziehen.

Wie bereits erwähnt, wirkt heißes Wasser auf die Gesichtshaut und die Vegetation darauf - positiv. Wenn es keine Zeit oder Bedingungen gibt, um zu duschen oder zu baden, können Sie Ihr Gesicht in einer Schüssel zum Waschen dämpfen. Je wärmer das Wasser, desto besser (natürlich im Rahmen des Zumutbaren). Heißes Wasser wird mehrmals gewaschen, dann geben Sie dem Wasser etwas Zeit zum Einweichen und wiederholen Sie den Vorgang. Die Vorbereitung des Gesichtes für die Rasur sollte mindestens 5 Minuten dauern. Diese Zeitverschwendung wird sich während der Rasur, die sanft und schmerzlos abläuft, mit Interesse auszahlen.

Selten, aber immer noch gibt es Situationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, Wasser zu erhitzen oder es gibt keine Bedingungen für "heißes" Waschen. In solchen Situationen können Sie vor der Rasur auf eine Gesichtsmassage zurückgreifen. Wenn Sie Ihr Gesicht für 5 Minuten mit den Händen massieren, als würden Sie Ihre Bartstoppeln kratzen, dann füllt das Blut, das in Ihre Haut eingedrungen ist, die Kapillaren und macht sie elastisch, fast wie beim Dämpfen.

Regel Nummer 2: Die bessere Rasur

Was ist besser zu rasieren? Wahrscheinlich ist das eine Frage von jedermanns Geschmack. Werbung führt immer mehr neue Rasiersysteme zu den Kunden, aber viele von ihnen sind nichts anderes als ein Marketing-Schritt. Zum Beispiel das Hinzufügen eines zusätzlichen Blade in jedem neuen Modell, wobei die in jüngerer Zeit beworbenen Systeme als hoffnungslos veraltet positioniert sind. Unwillkürlich stellt sich die Frage: Warum nicht gleich 5-6 Klingen gleichzeitig, warum pro Jahr eine Klinge? Tatsächlich hat die Anzahl dieser Klingen keinerlei Auswirkungen auf die Rasur, im Gegenteil, der Überschuss kann sogar stören, was das Rasierwerkzeug unbeholfen macht. Die Praxis zeigt, dass die optimale Anzahl von Klingen 1-2 ist. Bei welcher Vorzug ist es besser, den Systemen mit einem "schwebenden" Kopf eine wirklich nützliche Funktion zu geben. NIEMALS den Rasierer eines anderen benutzen. Dies ist nicht nur nicht hygienisch, sondern kann auch zu einer Infektion mit durch das Blut übertragenen Krankheiten führen.

Nach der Vorbereitung der Person muss sofort mit dem Auftragen der Rasiercreme begonnen werden. Die Art der Creme ist wiederum Geschmackssache, aber der Schaum ist bequemer und funktioneller. Rasieren der Haare ist besser gegen die Richtung des Wachstums. Wenn das Haar lang ist (mehr als 2 mm), sollte die erste Rasierstufe in der Richtung des Wachstums verlaufen, und dann wird es möglich sein, in der entgegengesetzten Richtung sauber zu rasieren. Es ist ratsam, den Rasierer nicht mehrmals an einer Stelle zu "reiben". Es ist notwendig zu versuchen, die Haare in 2-3 Durchgängen zu rasieren. Dazu brauchen Sie keine abgestumpften Klingen oder Kassetten.

Rasierregel # 3: nach der Rasur

Nach dem Ende der Rasur sollten Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser waschen. Dieses Verfahren wird die Poren verschließen und die Gefäße verengen, wodurch die "gestörte" Schicht der Gesichtshaut vor der Einwirkung von Mikroorganismen geschützt wird. Nach dem Waschen wird die Haut mit einer After-Shave-Lotion oder einer ähnlichen Creme abgewischt.

Andere nützliche Artikel:

Wie wählen Sie einen Elektrorasierer (Überprüfung der Elektrorasierer) (Bis heute sind die modernsten Modelle ziemlich teuer, der Preis kann $ 200 erreichen. Sie verwenden die neuesten technischen Errungenschaften, sowohl in Rasiersystemen und im Design.)
Überprüfung der Elektrorasierer Braun (Braun bringt Elektrorasierer auf den Markt mit einem Rasiersystem, das in drei Gruppen unterteilt werden kann.)
Übersicht über Elektrorasierer Panasonic (Wenn wir über modern reden Rasierer Panasonic, dann haben sie das gleiche Rasiersystem wie der Rasierer von Braun.)
Überblick über Philips Elektrorasierer (Modern Elektrorasierer Philishave kommt noch von der einzigartigen Technologie der rotierenden Blätter, die von einem Forscher bei Philips Alexander Horowitz erfunden wurde. Basierend auf dieser Technologie wurden mehr als 130 Modelle erstellt.)
Wie wählt man ein Rasiermesser für einen Mann (haben Sie schon einmal gekauft Rasiermesser als Geschenk? Wenn ja, weißt du sicher, wie viele Fallstricke es gibt. Trotz des russischen Sprichworts über das Geschenkpferd werden Geschenke immer geschätzt.)

Wie bereitet man die Haut richtig auf die Rasur vor?

Es ist nicht so schrecklich täglich Rasieren als seine falsche Technik, die eine Reihe von unangenehmen Folgen in Form von Irritationen, Ausschlägen und eingewachsene Haare mit sich bringt. Aber das alles kann vermieden werden! Sie müssen nur lernen, wie man die Rasur benetzt. Hier wird es um die Vorbereitung der Haut gehen. Es hängt davon ab, die Qualität der Rasur, und wenn alles richtig gemacht wird, dann wird man neben dem glatt rasierten Gesicht viel Freude am Prozess selbst haben.

Grundregeln

Dämpfen

Rasieren war bequem und effektiv, Sie müssen sich richtig darauf vorbereiten. Dämpfen Sie zunächst das Gesicht und den Hals. Dies ist notwendig, um die Borsten zu erweichen und zu heben. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: duschen oder mit einem mit heißem Wasser angefeuchteten Handtuch bei angenehmer Temperatur dämpfen (nicht ausbrennen!). Wenn Sie sich entscheiden, ein Handtuch zu benutzen, beachten Sie bitte, dass für diese Zwecke das übliche Frottee nicht passt. Es ist am besten, Waffelhandtücher zu verwenden - ihre Struktur ermöglicht es Ihnen, mehr Feuchtigkeit aufzunehmen und hilft, die Hitze länger zu halten. Vergessen Sie nicht den Hals - es gibt auch eine Borste, die rasiert werden muss. Halten Sie ein heißes Handtuch für mindestens zwei Minuten.

Verwende einen Pinsel

Auch als Vorbereitung für die Rasur können Sie Gesichts- und Nackenmassage mit Salbung durchführen. Durch den Bluteinstrom wird die Haut elastischer, was sich positiv auf den anschließenden Rasiervorgang auswirkt. Sie können eine solche Massage mit einer kleinen Menge Schaum kombinieren, der als Vorrasur wirkt - hilft, die Stoppeln weicher zu machen und weiter mit einem Handtuch zu dämpfen. Heisses Handtuch in diesem Fall, auf dein Gesicht auftragen, ohne den Schaum wegzuwaschen.

Qualitätsschaum - die Garantie für komfortables Rasieren

Warm, elastisch mit feinen Poren - das ist der ideale Rasierschaum. Und Sie können einen bekommen, indem Sie ihn einfach aus Seife oder Rasierschaum schlagen. Warum eignet sich ein vorgefertigter Schaum oder Gel nicht für komfortables Rasieren? Erstens werden sie chemisch gewonnen und enthalten Isobutan, das die Haut trocknet und zu Reizungen führt (und wir bemühen uns, die Rasur als angenehm und angenehm zu gestalten). Zweitens sind diese Mittel kalt, und wir brauchen Wärme und Feuchtigkeit, um die Haare zu erweichen und zu heben, aus gutem Grund dampften wir davor. Also zurück zu unserem idealen Schaum. Bereiten Sie einen guten Schaum vor, entweder in einer speziellen Rasierschale oder im Gesicht mit einem Pinsel. Der richtige Schaum macht die Stoppeln weich und lässt die Klinge besser gleiten, ohne die Epidermis zu verletzen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, denken Sie daran - berühren Sie in keinem Fall die Haut mit einer Klinge, wenn kein Schaum im Gesicht oder am Hals ist.

Hilfreiche Ratschläge

  • Verwenden Sie vor dem Dämpfen eine Vorrasur - dies hilft, das Haar weicher zu machen und die Haut zu schützen, besonders wenn Sie steife Borsten haben. Pre-Shave kann in Form von Lotion, Creme oder Öl sein - berücksichtigen Sie dies, wenn Sie eine natürliche Bürste verwenden (Öl wird es verderben). Tragen Sie das Duschbad vor dem Duschen auf oder bevor Sie Ihr Gesicht und Ihren Nacken mit einem warmen Handtuch umwickeln.
  • wenn Sie sehr zarte und empfindliche Haut haben, versuchen Sie, ohne Dampf zu arbeiten, und rasieren Sie mit kaltem Wasser. Mit kaltem Wasser waschen, schäumen, rasieren und nochmals mit kaltem Wasser abwaschen. Aber bedenken Sie, dass die Borsten auch in Kombination mit einem guten Schaum weniger biegsam sind.
  • spülen Sie die Maschine vor jeder Annäherung sorgfältig aus den Borsten- und Mikropartikeln der Epidermis ab - dies hilft, das Risiko der Entwicklung von Irritationen nach der Rasur zu verringern.
  • Drücken Sie nicht auf die Maschine - eine gute Maschine schneidet die Stoppeln unter ihrem eigenen Gewicht ab. Übermäßiger Druck auf den Rasierer führt zu einem Problem mit eingewachsenen Haaren und Entzündungen.
  • rasiere das Wachstum der Haare. Untersuchen Sie gründlich Gesicht und Hals, um die Wachstumsrichtung der Borsten zu bestimmen - in verschiedenen Bereichen kann es anders sein, bedenken Sie dies während der Rasur. Wenn das Ergebnis einer solchen Rasur Ihnen nicht sehr sauber erscheint, richten Sie die Maschinenverdrahtung senkrecht zur Haarwuchsrichtung aus.

Also, die Verfahren zum Entfernen der Borsten sind abgeschlossen, es bleibt eine Rasierhilfe aufzutragen, um die Epidermis zu beruhigen. Wenn Sie empfindliche Haut haben, ist es besser, alkoholhaltige Lotionen aufzugeben und nach der Rasur Balsame oder eine Lotion mit einem niedrigeren Alkoholgehalt zu verwenden. Vergessen Sie nicht, dass die beste Kosmetik die Richtige für Sie ist, genauso wie die Vorbereitung auf die Rasur. Haben Sie keine Angst zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren - nur so finden Sie die beste Option für sich!

10 Tipps zum richtigen Rasieren

Sehr oft haben Männer Schwierigkeiten und Angst, sich Gesicht und Hals zu rasieren. Das komplexe Relief, der vorstehende Adamsapfel, fügt wirklich einen Aufwand hinzu und erfordert etwas Geschick, um nicht verletzt zu werden und zu lernen, wie man sich richtig rasiert.

Einige sind wegen übermäßiger Vorsicht nicht rasierte Hautpartien. Jemand ist besorgt über Rötungen, Schmerzen durch Schnitte, eingewachsene Haare. All dies kann eine Konsequenz von nicht dem richtigen Ansatz zum Rasieren sein.

In diesem Artikel werden wir Ihnen 10 Tipps geben, wie man einen Mann richtig rasiert und Schnitte, Rötungen auf der Haut und andere durch einen Rasierer verursachte Irritationen vermeidet.

Rat Nummer 1. Verwenden Sie eine Rasierhilfe

Einige Hersteller behaupten, dass Sie Ihr Gesicht und Ihren Hals rasieren können, ohne Schaum oder Rasiergel zu verwenden. Nimm sie nicht für ein Wort. Ja, sie benutzen eine Art Seifenstreifen, um die Rasur weicher zu machen, aber sie ersetzen keinen vollen Gel / Rasierschaum. Verwenden Sie daher unbedingt Rasierschaum.

Verwenden Sie eine Creme oder ein Rasiergel

Rat Nummer 2. Um die Richtung des Haarwachstums zu studieren

Die Haare in deinem Gesicht können in verschiedene Richtungen wachsen. Haarzwiebeln, die sich auf einer Seite des Gesichts oder des Halses befinden, können sogar als ein Kreis angeordnet sein. Das Verständnis der Haarwuchsrichtung ist der erste Schritt zu einer richtigen Rasur.

Der einfachste Weg, um die Richtung des Haarwachstums zu bestimmen, besteht darin, den Finger auf 2-3 Tage alte Borsten zu halten. Wenn die Borsten den Finger zerkratzen - fahren Sie gegen das Haarwachstum. Wenn der Finger glatt läuft - Sie treiben das Wachstum der Haare. Sie können sogar ein "Haarwachstumsdiagramm" auf Papier zeichnen, wenn Sie sich leichter daran erinnern können. Richtung der Darstellung von Pfeilen auf beiden Seiten des Gesichts.

Rasur ist in Richtung des Haarwachstums notwendig. Nicht dagegen! Dies ist die Hauptregel der Rasur.

Studieren Sie die Richtung des Haarwachstums

Rat Nummer 3. Vorbereitung für die Rasur

Die richtige Vorbereitung der Haut wird sehr oft übersehen. In der Regel spülen Männer Gesicht, Kinn, können aber zum Beispiel den Hals vergessen. Vergessen Sie nicht, Gesicht und Hals mit warmem Wasser zu spülen. Spülen Sie gründlich von Schmutz. Noch besser ist es, wenn Sie die Haut während einer heißen Dusche oder eines warmen Handtuchs für 2-3 Minuten im Gesicht und am Hals dämpfen. Poren öffnen sich daher und rasieren sich, um einfacher und sicherer zu werden.

Spülen Sie Gesicht, Kinn und Nacken

Tipp # 4. Das Gesicht mit Öl vorbereiten

Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, reduzieren Sie die Reizung, indem Sie eine kleine Menge Rasieröl auftragen. Ein dünner Film verhindert, dass die Klinge die Haut berührt, und Sie können schwierige Bereiche problemlos passieren.

Sie können Rasieröl in unserem Online-Shop Bowandtie Shop Gallery kaufen.

Gehen Sie wie folgt vor: Gesicht waschen -> Öl auftragen -> Rasiercreme auftragen.

Behandle die Haut mit Öl

Tipp # 5. Verwenden Sie kaltes Wasser zum Rasieren

Nachdem Sie das Gesicht vorbereitet und die Haut gedämpft haben, versuchen Sie, das Gerät mit kaltem Wasser zu rasieren und zu spülen. Da es nicht seltsam ist, bemerken viele Menschen eine Verringerung der Reizung und das Risiko, das Gesicht und den Hals zu schneiden.

Verwenden Sie kaltes Wasser zum Rasieren

Rat Nummer 6. Verwenden Sie eine "spezielle" Rasiermaschine

Mit dem Wort "speziell" meine ich eine Rasiermaschine mit weichmachenden Streifen und einer großen Anzahl von Klingen (ab 3 Stück). Manchmal werden sie als "sichere Rasierer" zum Rasieren bezeichnet. In der Tat hat der Werkzeugmaschinenhersteller darauf geachtet, dass man sich bei schlechten Rasierkenntnissen nicht verletzen oder schneiden kann, selbst wenn man sich gegen Haarwuchs rasiert (wie die Werbung behauptet). Bei der Produktion werden scharfe Klingen hoher Qualität verwendet, die in einem bestimmten Winkel angeordnet sind, so dass der Rand der Klinge nicht stark hervorsteht und das Gesicht nicht verletzt.

Verwenden Sie eine Rasiermaschine mit mehreren Klingen

Ratsnummer 7. Dehnen Sie einige schwer zu erreichende Haut

An manchen Stellen ist es sehr schwer zu rasieren, sogar mit allen möglichen Weichmachern. Zum Beispiel ist der Adamsapfel ein sehr komplexes Gebiet. Versuchen Sie, die Hautpartie beiseite zu schieben oder ziehen Sie sie, indem Sie den Kopf nach vorne oder nach hinten bewegen. Kürzere Rasiermesserbewegungen helfen auch, ein komplexes Gebiet fein zu rasieren.

Dehnen Sie einige schwer zu erreichende Haut

Rat Nummer 8. Mache keine großen Anstrengungen

Drücken Sie nicht auf den Rasierapparat, wenn Sie sich rasieren. Rasur muss ruhig und mühelos sein. Wenn sich das unglückliche Haar nicht rasiert, versuchen Sie, die Richtung des Rasierers ein wenig zu ändern.

Mach dir nicht viel Mühe, sonst wirst du verletzt

Rat Nummer 9. Spülen Sie Ihr Gesicht gründlich nach der Rasur

Sobald Sie mit der Rasur fertig sind, sollten Sie Ihr Gesicht und Ihren Hals gründlich mit warmem Wasser abspülen (bevor Sie die Rasiercreme auftragen). Dies ermöglicht es Ihnen, den Rest des Schaums für die Rasur und die Partikel von rasiertem Haar loszuwerden.

Nach der Anwendung von Aftershavelotion wird empfohlen, das Gesicht mit kaltem Wasser zu spülen, um die Poren im Gesicht und am Hals zu schließen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie sich am Morgen rasieren und dann durch eine staubige Stadt gehen wollen.

Spülen Sie Ihr Gesicht gründlich nach der Rasur

Ratsnummer 10. Übertreib es nicht.

Seien wir ehrlich. Viele Menschen bekommen auch nach vielen Jahren des Trainings keine perfekte Rasur von Gesicht und Hals. Offensichtlich wird die Haut nicht wie das Baby, selbst wenn Sie alle Rasierhilfen auf sich selbst gießen. Versuchen Sie deshalb, sich nicht zu schneiden und Ihre Fähigkeiten auf ein "zufriedenstellendes" Niveau zu bringen, und ich denke, das ist genug, um "vorzeigbar" zu sein.

Also haben wir uns 10 Tipps gegeben, wie man einen Mann richtig rasiert und Schwierigkeiten vor der Rasur vermeidet. Natürlich, um alle Ratschläge sofort zu folgen, nicht. Experiment. Beobachten Sie, wie die Haut auf diese oder jene Art der Rasur reagiert, und ich bin mir sicher, dass Sie gute Ergebnisse erzielen werden. Wenn Sie jeden Morgen gelangweilt sind, können Sie immer lernen, wie man einen Bart wachsen lässt.

Kann immer noch einen Bart wachsen lassen

Empfohlenes Lesen

Autor und Administrator des Blogs über den männlichen Stil von BowTie.ru

Es stellt sich heraus, rasieren - es ist eine ganze Kunst)) Jetzt verstehe ich, warum ich oft nach der Rasur gereizt werde...

Wenn Sie nur in Richtung Haarwuchs rasieren, dann wird das Rasieren nicht glatt sein (zumindest für mich, aber ich glaube nicht, dass ich einzigartig bin), also rasiere ich zuerst das Haarwachstum und dann gegen. Es ist dann - wenn Sie sofort gegen das Wachstum der Haare rasieren, wird die Reizung stärker sein. Nur durch das Wachstum der Haare rasiere ich, wenn der Ausgang nicht wichtig ist und es nicht notwendig ist, alle 100 zu betrachten, um der Haut eine Pause zu geben. Das erste Mal, dass ich von Rasieröl hörte und mir nie in den Sinn kam - ich muss es finden und versuchen.

Bevor er anfing, einen Bart wachsen zu lassen, tat er manchmal wie du: zuerst in Richtung Haarwuchs, dann dagegen. Die Wahrheit ist nicht die ganze Handlung, sondern nur dort, wo die Haare liegen.

Ich helfe immer noch folgenden. Nach dem Auftragen von Schaum oder Gel auf das Gesicht, halte ich es vor der Rasur für etwa eine Minute, danach wird es viel angenehmer zu rasieren

Guter Rat, danke;)

Es ist wahr, Gel / Schaum macht noch mehr Haar und Haut weich!

Ich rasiere mich ständig nur gegen das Haarwachstum. Sonst schlechte Rasuren, vor allem wenn die kurzen Haare mehrmals durchlaufen werden müssen, was die Reizung und Schnittgefahr erhöht. Ich rasiere alle 2-3 Tage, manchmal weniger oft. Nach einer warmen Dusche ist hervorragend. Während der Arbeitswoche am Morgen in Eile ist nicht viel zu halten ein Handtuch, obwohl der Rat gut ist. Wenn ich im Urlaub kann ich nicht für eine Woche rasieren, aber meine Frau knurrt, mag es nicht. Dann sind die Haare länger und Sie können zuerst auf das Wachstum der Haare und dann gegen. Er kultivierte nur einen kleinen Bart mit einem unverheirateten Studenten als ein Experiment, obwohl eher Poprikulu und Faulheit. Über die Spülmaschine mit kaltem Wasser habe ich nicht gehört, ich werde es versuchen. Jetzt lebe ich mit meiner Frau in einem Privathaus, das Wasser im Wasserhahn ist nur kalt. Ich wusch mich kalt, erhitzte das Wasser in der Rasierschale, zog den fertigen Schaum an und rasierte mich gegen das Wachstum. Jetzt versuche ich zunächst einfach mit der in warmem Wasser angefeuchteten Benetzungsbürste das Gesicht zu massieren, die Haare anzuheben, und dann den Schaum. An Stellen, wo ich mich nicht sofort ein paar Mal zu einem befriedigenden Zustand rasiere. Dann wasche ich mein Gesicht mit kaltem Wasser und lege die Creme / den Balsam nach der Rasur in einer kleinen Menge, ich entferne den Überschuss mit normalem Toilettenpapier, so dass ich nicht darauf warten kann, dass die Creme aufsaugt, natürlich wird ein wenig Creme einfach weggeworfen. Über Öl, hörte nicht, die Creme oder Balsam nach der Rasur genug, die Reizung ist klein.

Was haben wir? und wir haben Mack3 und kombiniert Fuzhin. Also alles, was Fushin braucht, um Gele oder Cremes mit Alkohol zu verwenden, schreibt, kühlt oder belebt. Und was ist mit Mak3 ohne Alkohol.. lesen Sie sorgfältig. Und brauchen nicht nach der Rasur zu verlieren. Wie es in der Spaltung gesehen wurde und, Cool wie er sein Gesicht gegen das Wachstum rasiert oder vielleicht sein Gesicht wächst Haare von oben nach unten. Wenn jemand mir geholfen hat.

Wie man richtig rasiert

Wann, wie nicht, an der Schwelle zum 23. Februar, ist es besser, über das Verfahren zum Rasieren brutaler männlicher Borsten zu sprechen?! In der Tat ist dieser Prozess natürlich keine Minute, wenn Sie ihn von einer kompetenten Position aus angehen. Spezialist des Friseursalons "Stieglitz", Friseur Arthur Chebotarew erzählt FashionTime.ru über die Feinheiten der Rasur von Männern.

Schritt # 1: Rasparivaem Person

Es ist gut, Ihr Gesicht kurz vor der Rasur zu dämpfen - dies schützt die Haut vor Verletzungen und Irritationen, und das Rasiermesser gleitet viel leichter auf Wangen und Kinn. Rasieren "auf trocken" ist nicht nur ein schmerzhafter Prozess, sondern kann auch Mikro-Schnitte und Irritationen im Gesicht verursachen. Wenn unmittelbar vor der Rasur das Gesicht gedämpft wird, dann machen die befeuchtete Haut und die weicheren Borsten diesen Vorgang angenehmer.

Heißes Wasser wirkt auf das Gesicht und das Haar ist mehr als positiv. Wenn Sie keine Zeit zum Duschen oder Baden haben, spülen Sie Ihr Gesicht 3-5 Minuten lang mit einem in heißem Wasser getränkten Handtuch aus. Je heißer das Wasser, desto besser, aber natürlich verbrenne dein Gesicht nicht.


Schritt 2: Erweichen Sie die Stoppeln

In professionellen Friseursalons (ja, das ist, was Modesalons heute sind, wo Profis Männer rasieren), tragen die Meister in dieser Phase Öl auf das Gesicht des Kunden auf, um die Borsten zu erweichen. Es wird empfohlen, dies zu tun und mit einer Rasur zu Hause - Rasieröl kann jetzt sowohl in Online-Parfümerie- und Kosmetikläden als auch im Internet gekauft werden. Es sollte mit Massagebewegungen im Bereich des Haarwuchses gerieben werden, als ob die Stoppeln zerkratzt werden.

Von sich aus wird die Massage des Gesichts vor der Rasur absolut nicht überflüssig erscheinen - urzirowannoj bis zur Haut wird das Blut die Kapillaren füllen und wird seine Elastizität, fast, wie bei der Paarung machen.


SCHRITT 3: Lass uns weiter zum Rasieren gehen

Um besser zu rasieren, die Werkzeugmaschine oder der gefährliche Rasierer, - um zu lösen. Genau wie es beim Rasieren keinen besonderen Unterschied zwischen Schaum, Creme oder Gel gibt. Hauptsache, das sind Ihre persönlichen Geräte und Kosmetika, denn Hygiene ist am wichtigsten.

Was die Rasurtechnik selbst betrifft, gibt es 2 Möglichkeiten - für das Haarwachstum und gegen das Wachstum. Die erste Option ist einfacher und weniger traumatisch und tritt normalerweise von oben nach unten auf (aber manchmal hängt es davon ab, wie das Haar wächst). Diese Methode ist eher "streicheln", aber die Haare sind immer noch rasiert.

Die zweite Option wird tief oder königlich genannt - bewegt sich gegen das Wachstum der Haare, rasiert die meisten Borsten ab, irritiert aber gleichzeitig die Haut mehr, wenn Sie unerfahren sind.

Dehnen Sie Ihre Haut beim Rasieren nicht zu sehr, aber wenn Sie sie überhaupt nicht dehnen, erhöht sich die Chance zu schneiden. Lassen Sie sich in dieser Ausgabe von Ihren eigenen Gefühlen leiten. Und vergessen Sie nicht, die Maschine während der Rasur zu spülen, um die Klingen zu reinigen.


Schritt # 4: Wir machen eine kalte Kompresse und erweichen sie mit Lotion

Nach dem Ende der Rasur sollten Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser waschen und eine kalte Kompresse mit einem Handtuch für 2-3 Minuten machen. Dieses Verfahren schließt die Poren und verengt die Gefäße und schützt die gereizte Schicht der Gesichtshaut vor verschiedenen Bakterien.

Abschließend sollte die Gesichtshaut mit Lotion eingerieben oder mit einer sanften Aftershave-Creme verwöhnt werden. Lotion ist belebender, was viele Männer am Morgen brauchen. Die Creme wirkt sanfter, nährend und feuchtigkeitsspendend auf die Haut nach der Haarentfernung und wird besonders im Winter und besonders bei empfindlicher Haut empfohlen.

Es sollte beachtet werden, dass die Rasur mit einem Elektrorasierer oder einem Trimmer, der keinen Schaum oder Gel benötigt, die Hautpflege nach dem Eingriff nicht negiert: So sind Lotionen und Cremes in diesem Fall nicht weniger notwendig als beim Rasieren der Klinge.

Richtige Rasur des Gesichts

Tägliche Gesichtsrasur trägt oft zu den Sorgen der männlichen Bevölkerung bei und erfordert bestimmte Fähigkeiten, um Schnitte, Rötungen und eingewachsene Haare zu vermeiden. Das Auftreten solcher Probleme weist oft auf eine falsche Annäherung an Rasierborsten hin. Vor dem eigentlichen Prozess empfiehlt es sich daher, die Frage ein wenig zu studieren und mehr über die Vorbereitung darauf zu lernen, nämlich wie man vor der Rasur vom Gesicht dampft.

Was ist das richtige Rasurgesicht?

Rasieren ist ein mühsamer und gefährlicher Prozess, daher umfasst es mehrere Phasen:

  • Hautvorbereitung. Spülen Sie Gesicht und Hals mit warmem Wasser ab. Wenn Sie eine steife Borste haben, dann muss die Haut zuerst gedämpft werden.
  • Anwendung eines speziellen Mittels (Schaum, Creme oder Gel).
  • Gesicht direkt rasieren. Es gibt zwei Techniken zum Rasieren von Borsten.
    • Durch das Wachstum der Haare. Diese Methode ist weniger traumatisch und Reizungen nach weniger.
    • Gegen Haarwachstum. Diese Methode wird auch als tief bezeichnet. Währenddessen werden die meisten Borsten rasiert, aber die obere Hautschicht ist beschädigt. Diese Rasierfläche erhöht die Wahrscheinlichkeit eingewachsener Haare. Daher wird diese Technik von Spezialisten nicht empfohlen.

Es ist wichtig, die Haut ein wenig zu straffen, aber übertreiben Sie es nicht, sonst besteht die Gefahr, dass Sie sich schneiden. Während des Prozesses muss die Maschine auch mit fließendem Wasser gespült werden.

  • Hautpflege nach dem Rasieren der Borsten. Vernachlässigen Sie dieses Verfahren nicht empfohlen. Nach Beendigung des Eingriffs sollten Gesicht und Hals mit kaltem Wasser abgespült werden, um die Schaum- oder Gelreste zu entfernen. Weitere Experten empfehlen, für ein paar Minuten mit einem kalten Handtuch zu komprimieren. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass Bakterien in die gereizte Haut eindringen und die Poren verengen. Am Ende müssen Sie Lotion oder Creme auf die Haut auftragen.

Wie man ein Gesicht vor der Rasur aufdampft?

Vorbereitung für die Rasur ist ein sehr wichtiges Verfahren, da Männer oft sehr steife Borsten haben, die kaum rasiert werden können. Um diese Aufgabe zu vereinfachen und ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte sie gemildert werden.

Halter von steifen Borsten sollten beim Entnehmen kaltes Wasser vergessen und sich wundern, wie man ein Gesicht zum Rasieren herausreißt. Es ist das Verfahren des Dampfens in Kombination mit der Verwendung von Weichmachern, die den Prozess der Entfernung der Borsten bequem und so sicher wie möglich machen.

Spülen Sie Gesicht und Hals zunächst mit heißem Wasser ab und tragen Sie einen Weichmacher auf die Haut auf. Befestigen Sie dann ein paar Minuten lang ein mit heißem Wasser getränktes Frotteetuch an Ihrem Gesicht. Je höher die Wassertemperatur ist, desto besser ist die Hauptsache keine thermische Verbrennung. Dieses Verfahren macht die Borstenhaare weicher und schwächer.

Wenden Sie ein spezielles Tool an und Sie können mit dem Prozess beginnen. Im Allgemeinen sind die steifsten Borsten der Vertreter der männlichen Hälfte der Gesellschaft am Kinn und über der Oberlippe. Daher wird empfohlen, diese Bereiche in der letzten Kurve zu rasieren, damit das aufgetragene Produkt Zeit hat, die Haare richtig zu erweichen.

Falls erforderlich, kann der Dampfvorgang wiederholt und der Weichmacher erneut aufgetragen werden, dann wird der Vorgang fortgesetzt. Um weniger Probleme beim Entfernen der Borsten zu vermeiden, sollte die verwendete Maschine sehr scharf sein. Ein ungenügend scharfer Rasierer führt zu Schnitten und Irritationen. Versuchen Sie außerdem, die Klinge so oft wie möglich zu wechseln, damit Sie auch das Risiko von Reizungen verringern.

Nach dem Eingriff spülen Sie Ihr Gesicht zuerst warm und nach kaltem Wasser und tragen Sie Lotion oder Creme auf. Bei empfindlicher Haut ist es besser, eine Creme zu wählen, da diese weicher wirkt.

Rasieren Gesichter bei Männern ist ein sinnvolles Verfahren, und natürlich möchte jeder ein ideales Ergebnis erzielen. Aber das ist nicht für alle möglich, auch nicht nach vielen Jahren Übung. Daher sollte Ihre Hauptaufgabe darin bestehen, ein "gutes" Ergebnis mit dem geringsten Verlust (ohne Schnitte und Irritationen) zu erzielen.

Glatte Haut für 3-4 Wochen

Diese Methode der Haarentfernung ist noch nicht passiert! Es ist nötig nur zu schmieren.

Rasier-Technologie

RASIEREN. Allgemeine Informationen

Der Prozess der Rasur ist nicht die schwierigste Art der Arbeit in einem Friseurladen, aber es erfordert die maximale Aufmerksamkeit zu meistern. Rasieren des Kopfes und Gesicht in der Friseurladen ausgeführt, um den Rasierer oder die Maschine (mit unterschiedlichen Klingen-Rasierer) verwendet wird, so bevor Sie die Rasur beginnen, zuerst müssen Sie lernen, wie man das Instrument beherrschen, und zweitens, die Struktur des Gesichts und des Kopfes kennen, und Funktionen Haarwuchs. Im Jahr 1990 wurde wegen der Gefahr der Ansteckung mit Aids Rasur beim Friseur verboten, aber einen wahren Meister der männlichen Rasur-Technologie ohne Wissen zu werden, ist unmöglich. Daher ist es notwendig, den technologischen Prozess der Rasur von Gesicht und Kopf zu meistern.

Der Prozess der Rasur umfasst mehrere Operationen: Einschäumen; Rasieren das erste Mal, das heißt, nach dem Wachstum der Haare; Nachseifen; Rasur zum zweiten Mal (gegen Haarwuchs).

Die Rasur wird zweimal durchgeführt, um dem Kunden keine unangenehmen Empfindungen zu vermitteln.

Wenn die Borsten des Kunden sehr steif sind, wird eine heiße Kompresse verwendet, um den Prozess zu erleichtern. Heißes Wasser verbessert die Durchblutung, erweicht die Haut und Borsten und öffnet die Poren. Wenn die Haut des Kunden sehr trocken ist, müssen Sie vor dem Einseifen eine fettige Creme auftragen.

Vor der Rasur ist es notwendig:

-Bereite den Arbeitsplatz vor (wasche die Spüle, entferne die Haare vom Frisiertisch und den Stühlen, bereite saubere Kleidung vor);

-den Kunden zum Stuhl einladen; einen Dialog mit dem Kunden führen; Hände in Gegenwart des Kunden waschen und Werkzeuge desinfizieren;

-sorgfältig die Kopfhaut oder das Gesicht des Kunden untersuchen (für das Vorhandensein von Krankheiten, Muttermalen, Narben, Tumoren und Warzen);

-den Kunden mit Friseurunterwäsche zu decken. Wenn Rasierkopf Verwendung von zwei Tüchern (ein Gewebe auf den Schultern angeordnet ist, die zweite - auf der Brust in der Form einer Hülle), und wenn das Gesichts Rasieren unter Verwendung von drei Tüchern (einem auf der Kopfstütze angeordnet ist, die zweite - auf der Brust, die dritten, steril, - Kompresse durchzuführen);

-bereiten Sie Seifenschaum mit einem Rasierzeug vor. Das Rasiergerät besteht aus einer Tasse, einem Glas und einem Tablett und einer Salbung.

Eine Rasiercreme wird in die Tasse gepresst, heißes Wasser wird in die Tasse gegossen und die Bürste wird für 1-2 Minuten fallen gelassen, um zu erweichen.

Dann drücken Sie den Rasierpinsel auf den Rand des Glases, in einer Tasse Schaum in einer kreisförmigen Bewegung wischen. Damit der Schaum nicht abkühlt, stellen Sie eine Tasse auf ein Glas.

Wenn die Borsten des Kunden beim Rasieren des Gesichts steif sind, können Sie eine heiße Kompresse machen, bevor Sie Seifenschaum vorbereiten.

Die sterile Serviette wird in kochendes Wasser getaucht, dann gequetscht, in einem Tourniquet gedreht und an den Rändern gehalten, um die Hände nicht zu verbrennen. Danach wird geschüttelt, um ein wenig abzukühlen und Gesicht und Hals anzuziehen. Die Kompresse wird gehalten, bis die Serviette abkühlt. Falls erforderlich, kann der Prozess wiederholt werden.

Das Rasiergesicht wird zweimal durchgeführt - für Haarwachstum und gegen Haarwachstum. Das Einseifen erfolgt in einer kreisförmigen Bewegung im Uhrzeigersinn.

Beginnend mit der rechten Seite des Gesichts: vom Kinn auf dem Kiefer Aufstieg zum Tempel, dann dem Unterkiefer nach unten zum Kinn, bewegen zu submental, submandibular Höhle, Hals und zurück durch den Adamsapfel in dem Kinn.

In der gleichen Reihenfolge werden die linke Seite des Gesichts und schließlich die Barthaare eingeseift, wobei der Schmutz mit den Fingern gedrückt wird, so dass seine Borsten ein schmales Band bilden (Abbildung 6.5).

Abb. 6.5. Schema der Leistung des Seifen des Gesichtes

Gesichtsrasur zum ersten Mal (durchgeführt mit dem Wachstum der Haare).

Der gesamte Prozess der Gesichtsrasur lässt sich in drei Stufen gliedern (Abbildung 6.6):

Abb. 6.6. Phasen der Rasur Gesicht

1-stufig - rasiere den Bügel, einen Teil der Wange, einen Teil des Unterkiefers und einen Teil des Halses und halte den Rasierer auf die erste Art und Weise;

2-stufig - rasiere den Rest der Wange, einen Teil des Schnurrbartes und des Kinns und halte den Rasierer auf die zweite Art;

3-stufig - rasiere den Rest des Halses und halte den Rasierer auf die erste Art und Weise.

Abb. 6.7. Schemen der Rasur der rechten (a) und linken (b) Teile des Gesichts zum ersten Mal.

Die Rasur beginnt mit der rechten Gesichtshälfte (Abbildung 6.7, a) und steht rechts vom Klienten.

Ziehen Sie die Haut mit der linken Hand entgegen der Bewegung des Rasierers und legen Sie den Rasierer in einem Winkel von 15-20 zur Hautoberfläche.

Fahren Sie dann fort, um die linke Seite des Gesichts zu rasieren (Abbildung 6.7, b), die sich rechts vom Client befindet.

Zuletzt rasieren sich die Barthaare und die Supra-Kinn-Höhle. Rechts vom Klienten stehend, wird das Recht geklärt, indem man den Rasierer in der ersten Art hält, der linke - den Rasierer in der zweiten Art haltend, das Supra-Kinn - ist immer der zweite Weg, das Kinn nicht zu hacken.

Wenn Sie sich rasieren, denken Sie daran, dass sich die Finger der linken Hand nach dem Rasierer in einem Abstand von 3-4 cm bewegen, wenn sich der Rasierer vorwärts bewegt.

Rasur Gesichter zum zweiten Mal.

Das Einseifen erfolgt in der gleichen Reihenfolge wie beim ersten Rasieren des Gesichts, nur gegen Haarwuchs.

Abb. 6.8. Schemes der Rasur der rechten (a) und linken (b) Teile des Gesichts zum zweiten Mal.

Die Rasur beginnt mit der rechten Seite des Gesichts, die sich rechts vom Klienten befindet (Abbildung 6.8, a):

1. Stufe - der Rasierer wird auf die zweite Art gehalten und bewegt sich von Hals zu Schläfe;

2. Stufe - der Rasierer wird auf die zweite Art gehalten, aber nicht nach oben gerichtet, sondern leicht bis zum Lippenwinkel entfaltet und von der Mitte der Wange bis zum Kinn bewegt;

Stufe 3 - Der Rasierer wird auf die zweite Art gehalten.

Fahren Sie dann mit der Rasur der linken Gesichtshälfte fort (Abbildung 6.8, b):

Die erste Stufe wird ausgeführt, indem man den Rasierer auf die erste Art hält und hinter dem Klienten steht, vom Hals bis zum Schläfen;

2. Stufe - auf der rechten Seite stehen und rasieren, den Rasierer in der ersten Position halten;

Stufe 3 - auf der rechten Seite stehen, wird der Rasierer in der zweiten Art gehalten.

Abschließend rasieren Sie den Schnurrbart und die supra-laterale Höhle auf die gleiche Weise wie beim ersten Rasieren, jedoch entsprechend dem Haarwachstum.

Nach Beendigung der Rasur ist es notwendig:

-eine kalte Kompresse durchführen, um Seifenschaum zu entfernen;

-herausfinden, ob alle mit dem Kunden zufrieden sind und zusätzliche Dienstleistungen anbieten (Erfrischung mit Kölnischwasser, aber nur mit fettiger Gesichtshaut, Auftragen einer fettigen Creme, Gesichtsmassage);

Wie man richtig rasiert

Die Fähigkeit, ein Gesicht richtig zu rasieren, ist auch eine Art Wissenschaft, die mit den Jahren kommt, Proben von verschiedenen Hilfsmitteln und die Definition von einem, das am besten geeignet ist. Und was ist das richtige Rasieren? Dieses glatte und saubere Gesicht, die Haut ohne Reizungen, schneidet und brennt. Also, was ist dafür nötig? Was soll ich bewaffnen? Erstes Wissen.

Maschine oder Rasiermesser?

Trotz allgegenwärtiger Werbung haben Männer ihre Ansichten über Rasierwerkzeuge. Einer ist für eine Maschine mit austauschbaren Klingen geeignet, ein anderer verwendet einen Einwegrasierer, und der dritte - ändert nicht Ihren Lieblingselektrorasierer. Es hängt von den Gewohnheiten und von der Art der Männerhaut ab. Was den Elektrorasierer betrifft, bedarf es keiner speziellen Anleitung und Empfehlungen. Einige Elektrorasierer kommen jedoch mit steifen Borsten nicht zurecht, und außerdem ist es ideal, die gewachsenen Haare zu rasieren, die Maschine ist nicht real.

Vor dem Beginn der Behandlung gründlich waschen, um Ihre Haut auf die Interaktion mit der Klinge vorzubereiten. Feuchtigkeit macht die Stoppeln weicher. Sie können eine spezielle Weichmachercreme auftragen.

Dann nehmen Sie ein weiches Handtuch, weichen Sie es in heißem Wasser aus, wringen Sie es aus und tragen Sie es für kurze Zeit auf. Diese Manipulation wird auch die Haut erweichen.

Danach müssen Sie das Gel oder den Schaum auf der Handfläche ausdrücken. Wenden Sie es gleichmäßig in einer kreisförmigen Bewegung auf Kinn, Hals, Wangen an - die gesamte Fläche des Gesichts, die Sie rasieren werden. Sie können es mit einem Pinsel tun. Am Ende wird dieses Mittel auf das Kinn angewendet.

Bereiten Sie die Werkzeuge im Voraus vor

Stellen Sie vor Beginn des Verfahrens sicher, dass die Klingen Ihrer Maschine scharf sind. Rasieren mit einer stumpfen Maschine ist eine starke Hautreizung, Schnitte und schlechte Qualität des Endergebnisses. Und wenn Sie empfindliche Haut haben, dann muss die Klinge der Maschine scharf sein. Wenn Sie es gewohnt sind, mit einmaligen Maschinen zu rasieren, müssen Sie diese häufiger wechseln. Maximal drei Verwendungen einer solchen Maschine geben Ihnen die Möglichkeit, die oben genannten Probleme zu vermeiden. Bei wiederverwendbaren Maschinen müssen die Klingen rechtzeitig gewechselt werden.

Technik der Rasur

Es wird empfohlen, die Vegetation im Gesicht von den Wangen zu rasieren. Dazu muss die Maschine vom Beginn des Aufwachsens der Borsten von oben bis zur Kinnlinie ausgeführt werden. In diesem Gesichtsbereich sind die Borsten gehorsam und werden in der Regel von jeder Maschine geschnitten.

Wir erinnern uns an die Hauptregel der Rasur: Sie müssen dies durch das Wachstum von Borsten tun, und nicht dagegen. Manche Männer sind es gewohnt, schräg, schräg zu rasieren. Vielleicht ist diese Option auch für Sie geeignet.

Freie Hand sollte sich selbst helfen, ein wenig die Haut für einen besseren Effekt ziehen.

Drücken Sie nicht mit Gewalt auf die Maschine. Sanfte, mittlere Druckbewegungen reichen aus.

Wenn Sie sich dem Kinn nähern, sollte es vom Hals bis zum Kinn getragen werden. Es ist am Hals öfter als an anderen Stellen, es gibt ein Problem von eingewachsenen Haaren. Es ist lösbar. Um dies zu tun, müssen Sie diese Haare mit einer sterilisierten Pinzette aufnehmen und sauber säubern. Am Ende der Rasur dieses Bereichs sollte er mehr Aufmerksamkeit schenken: Spülen Sie mit feuchtigkeitsspendender Kosmetikseife mit abrasiven Partikeln und bedauern Sie dann nicht die Creme auf diesem Bereich.

Um Hautabschürfungen zu vermeiden, ist es nach ein oder zwei Durchgängen der Werkzeugmaschine erforderlich, die Klinge unter starkem Wasserstrahl zu spülen.

Übrigens, für weiche Borsten gibt es ein Geheimnis zum Rasieren. Zuerst können Sie ein nasses Handtuch an Ihrem Gesicht befestigen und dann die Klinge der Maschine in eisigem Wasser befeuchten. Dies wird die extreme Leichtigkeit des Prozesses sicherstellen. Dieses Rezept ist absolut nicht für steife Borsten geeignet. Kaltes Wasser und eine gekühlte Maschine hingegen werden das Verfahren belasten.

Nachdem Sie Ihre Wangen und den Nacken rasiert haben, müssen Sie zum Schnurrbartbereich gehen. Hier wachsen normalerweise die steifsten Borsten. Sie muss auch vor der Rasur weich gemacht werden. Wie? Wenn Sie diese Zone in der letzten Kurve rasieren, kann Ihr Schaum oder Gel bereits tief in diesen Bereich der Haut eindringen. Sie können die Rasierhilfe nach dem Waschen mit heißem Wasser erneut auf diesen Bereich auftragen.

Um die Stoppeln über die Lippe zu rasieren, folgt das Zusammendrücken der Lippen, so dass die Haut gestreckt wird und sich somit die Gesichtsmuskeln antrainieren. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Maschine leicht schräg zu führen. So werden die Haare in dieser Zone leichter und gleichmäßiger geschnitten. Und je weniger Bewegungen Sie an der Maschine machen, desto weniger Reizungen der Haut treten auf. Dies ist wichtig für seinen empfindlichen Typ.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie