Wir müssen uns oft mit verschiedenen Wunden in unserem Leben auseinandersetzen. Wenn etwas weh tut, gehen wir zum Arzt. Der Arzt gibt uns Medikamente, und wir gehen in die Apotheke, um es zu kaufen. Normalerweise müssen Sie viel Geld für die Behandlung ausgeben, so viele Menschen bevorzugen, Volksmedizin zu verwenden, da sie billiger und erprobt sind. In der Volksmedizin weit verbreitete Heilpflanzen, die zu Hause angebaut werden können. Durch seine medizinischen Eigenschaften sind nicht schlechter als Apotheke, und kann Menschen von verschiedenen Krankheiten behandeln und Symptome entfernen. Auch viele Pflanzen werden zur Vorbeugung eingesetzt. Eine der am häufigsten verwendeten und allseits beliebten Indoor-Heilpflanzen ist die Kalanchoe.

Kalanchoe - eine Hauspflanze, bekannt als "Hausarzt", "Hausginseng" und "Baum des Lebens". Viele wachsen es zu Hause, weil es nicht nur schön, sondern auch unprätentiös ist. Darüber hinaus hat Kalanchoe heilende Eigenschaften, aufgrund derer es in der Volksmedizin weit verbreitet ist. Was sind die heilenden Eigenschaften dieser wundersamen Pflanze?

Vorteile für den menschlichen Körper

Therapeutische Eigenschaften von Kalanchoe:

  • antibakterielle Wirkung;
  • heilende Wirkung;
  • beschleunigt den Stoffwechsel;
  • verbessert die Gallenblase;
  • bakterizide und bakteriostatische Wirkung;
  • entzündungshemmender Effekt;
  • reinigt Wunden;
  • senkt Cholesterin.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Kalanchoe eine ausgezeichnete hemostatische ist.

Die größten therapeutischen Eigenschaften sind der Kalanchoe-Saft. Der Saft hat einen kaum wahrnehmbaren und leicht unangenehmen Geruch und eine gelb-orange Farbe. In der Regel wird Saft zur äußerlichen Behandlung verwendet, wie es in der Kosmetologie / Medizin weit verbreitet ist. Zum Beispiel wird es oft verwendet, um verschiedene Cremes, Salben und andere Heilmittel herzustellen, um die Haut zu verbessern und zu verbessern.

Bei den Menschen wird der Kalanchoe-Saft oft ohne Zugabe anderer Substanzen verwendet. Für den Gebrauch ist es notwendig, den im Laub enthaltenen Saft zu pressen und auf die betroffenen Körperteile aufzutragen. Vor dem Gebrauch ist es ratsam, die Konzentration des Saftes zu überprüfen, dafür sollten ein paar Tropfen auf die Haut aufgetragen werden, und wenn das Brennen auftritt, verdünnen Sie die Substanz mit einer Lösung von Novocain. Denken Sie daran, dass Sie den Saft direkt nach dem Auspressen aus den Blättern verwenden müssen, da er schnell verschwindet. Wenn Sie keine Pflanze zu Hause haben, können Sie den Kalanchoe-Saft in der Apotheke kaufen.

Welche Krankheiten werden Kalanchoe verwendet?

In der Volksmedizin wird die Kalanchoe Pflanze verwendet, um fast alle Krankheiten zu behandeln! Die in dieser Wunderpflanze enthaltenen Substanzen können viele Krankheiten heilen, nämlich:

  • Warzen;
  • Stomatitis;
  • Herpes;
  • eitrige Wunden;
  • Entzündung der Ohren;
  • Konjunktivitis;
  • Arthrose;
  • Parodontose;
  • Geschwür;
  • Krampfhaftigkeit;
  • Sinusitis;
  • Beriberi;
  • Verbrennungen;
  • und andere.

Was sind die Anwendungen für Kalanchoe?

  1. In der Volksmedizin wird Kalanchoe-Saft oft zur Vorbeugung verwendet. Zu diesem Zweck sollten 1-2 Tropfen Kalanchoe-Saft in jedes der Nasenlöcher getropft werden. Das gleiche Verfahren hilft bei Erkältung. Für die Vorbereitung der Tropfen ist es jedoch notwendig, eine vorgewaschene Kalanchoe-Platte eine Woche lang im Kühlschrank zu lagern (um die therapeutische Wirkung zu verstärken). Dann mahlt man das Blatt und trennt das Fruchtfleisch vom Saft, nimmt es dann mit einem Tropfer und tropft 3 Tropfen in beide Nasenlöcher. Für Kinder ist die Portion dreimal kleiner.
  2. Bei Verbrennungen und Wunden, sowie dem Auftreten von Rissen in der Haut, verwenden Geschwüre und Herpes die äußerliche Anwendung des Saftes dieser Heilpflanze. Um diese Probleme und Krankheiten zu beseitigen, werden mehrere Lagen Gaze auf die zuvor mit dem Saft einer Heilpflanze imprägnierte Wunde aufgetragen.
  3. Wenn Sie Probleme mit Zahnfleischbluten haben, kann Ihnen die Aerosol-Inhalation mit Saft helfen.
  4. Nach der Einnahme hilft der Kalanchoe-Saft, den Cholesterinspiegel zu senken und die Leistung der Gallenblase zu verbessern. Nehmen Sie es jedoch nicht ohne die Erlaubnis Ihres Arztes mit nach Hause.
  5. Bei Problemen in der Mundhöhle verwenden Sie auch den Kalanchoe-Saft. In diesem Fall sollte es auf die Schleimhäute aufgetragen werden.
  6. Außerdem wird diese Pflanze für kosmetische Zwecke zur Behandlung von Pigmentflecken und Hautausschlägen verwendet. Für die Therapie müssen Sie ein Blatt der Pflanze nehmen und die oberste Schicht davon entfernen, so dass das Fleisch heraus ist. Wischen Sie anschließend das Gesicht mit dieser Seite des Blattes ab und geben Sie es nach der Massage schließlich in die Haut ein. Danach müssen Sie eine pflegende / feuchtigkeitsspendende Creme auftragen.
  7. Viele Frauen leiden unter Krampfadern. Um diese Krankheit zu behandeln, verwenden Sie Tinkturen, deren Grundlage der Saft Kalanchoe ist. Nehmen Sie die Blätter von Kalanchoe und Wasser im Verhältnis 1: 5, dann erwärmen Sie es mit einem Wasserbad (für 15 Minuten). Nach dem Abkühlen und Befeuchten dieser Tinktur aus Gaze Problemzonen auflegen. Das Ergebnis der Wiederherstellung wird in 7 Tagen angezeigt! Diese Behandlungsmethode wird auch zur Behandlung von eiternden Wunden angewendet.
  8. Bei Schmerzen im Hals wird auch Tinktur aus Kalanchoe verwendet. Um es zu machen, müssen Sie den Saft aus den Blättern quetschen und abseihen, dann mit einem Wasserbad erwärmen und bis der halbe Saft kocht. Verwenden Sie Tinktur vorzugsweise vor dem Verzehr 3 mal am Tag.
  9. Diese magische Blume wird auch für Sinusitis verwendet. Zum Kochen ist es notwendig, das zerkleinerte Blattwerk (etwa zwei Esslöffel) mit Alkohol zu vermischen (nehmen Sie etwa 200 ml) und bestehen Sie für zehn Tage (immer an einem dunklen Ort). Die resultierende Lösung sollte mit einer zuvor mit kochendem Wasser verdünnten Nase gewaschen werden.

Kalanchoe für Kinder


Ärzte verschreiben aus Angst vor Nebenwirkungen keine Kalanchoe zur Behandlung von Kindern. Daher geben Eltern ihrem Kind dieses Medikament auf eigene Gefahr und Gefahr. Die Essenz der Behandlung ist, dass das Kind zu niesen beginnt und während dieses Prozesses seine Nasengänge vom Schleim befreit werden und dadurch gereinigt werden. Dadurch kann das Kind frei atmen. Als Nebenwirkung können jedoch Ödeme oder Risse auf den Schleimhäuten auftreten. In diesem Fall ist die Pflanze keine Medizin, sondern wirkt als Abschreckung für die Symptome der Krankheit, d.h. hilft dem Kind, Entzündungen und überschüssige Rotz loszuwerden.

Kontraindikationen für die Verwendung von Kalanchoe

  • Verwenden Sie keine schwangeren stillenden Frauen.
  • Verwenden Sie nicht, um kleine Kinder zu behandeln.
  • Nicht unter vermindertem Druck verwenden.
  • Verwenden Sie nicht, wenn es Tumore gibt.
  • Verwenden Sie nicht für individuelle Intoleranz zu dieser Pflanze.
  • Befolgen Sie die Empfehlungen zur Verwendung.

Mißbrauche nicht. Überdosierung kann zu Brennen, allergischen Reaktionen, Sodbrennen und anderen führen.

Wichtig! Wenn Sie planen, mit einer Kalanchoe-Pflanze behandelt zu werden, dann müssen Sie wissen, wie man sich darum kümmert.

Pflege für die Zimmerpflanze Kalanchoe

Wie oben erwähnt, ist diese Pflanze unprätentiös, und folglich besteht keine Notwendigkeit für eine komplizierte und komplizierte Pflege. Diese Blume wird gut und an einem ausreichend beleuchteten Platz und im Schatten sein. Direktes Sonnenlicht schädigt diese Pflanze nicht, aber Blätter können ihre Farbe ändern. Wenn die Kalanchoe jedoch blüht, ist eine andere Pflege erforderlich. Er braucht eine gute Beleuchtung.

Die Blume toleriert Temperaturschwankungen im Sommer und Winter. Im Sommer ist es besser, an einem Ort mit viel frischer Luft zu wohnen, zum Beispiel auf dem Balkon. Während des Sommers müssen Sie die Spitzen beschneiden, um neue Triebe zu bilden. Wenn gewünscht, können Sie etwa alle zehn Tage Düngemittel für diese Blume auftragen. Näher am Herbst ist es, die Bewässerung von Pflanzen zu reduzieren und seltener Dünger einzuführen. Stellen Sie im Winter sicher, dass die Temperatur nicht unter 12 Grad fällt und dass die Wasserzufuhr noch einmal reduziert werden sollte (Wasser alle zwei Wochen). Im Frühling sollte die Kalanchoe in einen nährstoffreicheren Boden verpflanzt werden und mit einer häufigen Düngung beginnen.
Auch ist es eine gute Eigenschaft, dass die Blumen zwei Wochen lang ohne Bewässerung leben können, da sie Feuchtigkeit in ihren Blättern behalten. Aber zu viel Wasser kann ihnen weh tun. Die Pflanze sollte regelmäßig bewässert werden, um sicherzustellen, dass das Land Zeit hat, auszutrocknen.

Kalanchoe kann sogar den unerfahrensten Floristen züchten, da diese Blume absolut unprätentiös ist, sich leicht an alle Existenzbedingungen anpassen kann und keine erhöhte Pflege und Aufmerksamkeit für sich selbst benötigt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Blume überhaupt nicht beachtet werden muss. Pflege ist erforderlich, und wenn Sie es zur Verfügung stellen, wird diese Pflanze Ihre Augen und Ihre Familie nicht nur mit seiner Schönheit, sondern auch mit der Hilfe bei der Behandlung von vielen Beschwerden erfreuen.

Rezepte mit Kalanchoe


Verbrennungen
Jetzt zur Behandlung von Verbrennungen gibt es viele Werkzeuge, die in der Apotheke gekauft werden können. Als Alternative zu diesen Tools können Sie die Kalanchoe verwenden. Die Pflanze hilft, die Verbrennung schneller zu heilen, ohne Narben zu hinterlassen. Rezepte zur Behandlung von Verbrennungen:

  1. Es ist notwendig, das Laub der Kalanchoe-Blume und die Blätter des Sauerampfers zu mahlen (nehmen Sie 15-25 Gramm). Die Mischung sollte über die Bandage / Gaze verteilt und auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.
  2. Nehmen Sie den Saft aus den Blättern der Kalanchoe und Kohl (2 Esslöffel) und mischen. Gaze einweichen mit der vorbereiteten Mischung und an der betroffenen Hautstelle befestigen.
  3. Den Brei aus den Blättern der Kalanchoe mit einem Fleischwolf oder einem anderen Mechanismus zubereiten. Die resultierende Mischung wird über Gaze verteilt und an der Verbrennungsstelle befestigt.

Angina
Um solch eine komplexe Krankheit zu behandeln, wird diese Wunderpflanze auch verwendet. Die am häufigsten verwendeten Saft und Abkochungen der Blätter Kalanchoe. Rezepte zur Behandlung von Halsschmerzen:

  1. Für dieses Rezept gießen Sie 1 EL. Löffel Medizin Kamille mit kochendem Wasser und bestehen Sie für 15 Minuten, und dann belasten. Die Brühe wird mit einigen Löffeln Kalanchoe-Saft (nehmen Sie etwa 2 Esslöffel) gemischt. Die resultierenden Lösungen müssen gurgeln.
  2. Dieses Rezept ist ähnlich dem vorherigen, aber anstelle der Kamille des Chemikers sollten Sie die Blüten der Ringelblume nehmen.
  3. Sie können auch eine Spüllösung erhalten, wenn Sie 1-2 EL nehmen. Löffel Kalanchoe-Saft und mit warmem Wasser (200 ml) verdünnen.
  1. Es ist nötig 1 Löffel des Saftes der Blume Kalanchoe und ½ Löffel des Saftes aus den Zwiebeln zu nehmen. Die resultierende Mischung wird dreimal täglich in 1 Tropfen in jedes Nasenloch eingeträufelt.
  2. Im gleichen Verhältnis müssen Sie die Säfte aus dem Blattwerk von Kalanchoe und Aloe mischen. Übernehmen Sie die Mischung wie im vorherigen Rezept.
  3. Das einfachste Rezept: Sie müssen nur den Kalanchoe-Saft auf die gleiche Weise wie das vorherige Rezept begraben.

Herpes
Sehr viele Menschen leiden unter Herpes. Tatsache ist, dass wenn Sie einmal Herpes hatten, wird es wieder erscheinen, sobald Sie die Immunität verringert haben. Daher sollten Sie immer ein wirksames Heilmittel für diese Krankheit zur Hand haben. Wenn Sie zu Hause eine Kalanchoe anbauen, ist die Medizin immer zur Hand. Rezepte Behandlung von Herpes:

  1. Nimm fünf Tropfen Eukalyptusöl und vermische sie mit einem Esslöffel Saft der Pflanze. Schmieren Sie den betroffenen Bereich mit der erhaltenen Mischung.
  2. Mischen Sie ein paar Tropfen Öl aus den Vitaminen E und einem Teelöffel Kalanchoe. Bekommen Sie das resultierende Öl auf Ihren Problembereichen.
  3. Schmiere die schmerzenden Stellen mit dem Saft der Pflanze.

Kalanchoe - das ist der beste Weg, die oben genannten Beschwerden zu heilen. Menschen, die diese Behandlungsmethoden benutzten, waren mit dem Ergebnis zufrieden und benutzen dieses Geheimnis der Volksmedizin bis jetzt. Rezepte mit Kalanchoe sind einfach und benötigen nicht viel Zeit und Geld. Also starte lieber eine Calanchoe-Pflanze zu Hause. Es wird Sie immer mit seinen freundlichen und nützlichen Eigenschaften bei Bedarf immer erfreuen. Gesundheit!

Kalanchoe: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Gebrauchsanweisung

Diese einzigartige Pflanze vereint sowohl dekorativen Reiz als auch eine Reihe nützlicher Eigenschaften. Erstaunliche Schönheitsblüten können im Winter beobachtet werden, aber verschiedene Teile für die Therapie aller Arten von Beschwerden - das ganze Jahr über. Weitere Details werden über die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Kalanchoe erzählt.

Kalanchoe: medizinische Eigenschaften

Mehr als 90 Prozent der Pflanze besteht aus Saft mit einer einzigartigen Zusammensetzung. Zum Beispiel enthält es Gerbstoffe, die die Wände der Gefäße haltbarer machen, und auch eine Routine, die das Kreislaufsystem wiederherstellt. Zu den wichtigsten therapeutischen Eigenschaften von Kalanchoe gehört die Fähigkeit, tote Zellen zu entfernen und die Regeneration neuer Zellen zu fördern. Darüber hinaus wirkt die Pflanze tonisch, antimykotisch, entzündungshemmend, antiviral und hämostatisch.

Auch in der Liste der medizinischen Eigenschaften der Kalanchoe Blume sind die folgenden:

  • wundheilende Wirkung;
  • Fähigkeit, die Entwicklung von bösartigen Tumoren zu hemmen;
  • antimikrobielle und choleretische Wirkung auf den Körper;
  • die Fähigkeit, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, was besonders während der Epidemie der Influenza wichtig ist.

Die Pflanze wird für starke körperliche und geistige Erschöpfung als natürliches Stärkungsmittel verwendet, sowie den Körper von radioaktiven Substanzen, Toxinen und anderen Verunreinigungen zu reinigen.

Bei welchen Krankheiten werden verwendet?

Verschiedene Teile der Heilpflanze werden nicht nur als äußerliches Heilmittel, sondern auch intern eingenommen.

Saft, Salben, Infusionen und Tinkturen werden behandelt:

  1. Krankheiten der Haut. Einschließlich Wundliegen, Furunkel, Verbrennungen, eitrige Wunden, Gesicht.
  2. Erkrankungen der Ohren, Augen und des Mundes. Ausgezeichnetes Naturheilmittel mit Otitis, Konjunktivitis, Stomatitis und Parodontitis.
  3. Entzündliche Erkrankungen. Am häufigsten wird die Blume als Teil der komplexen Therapie von Sinusitis, Influenza, SARS verwendet.
  4. Arthritis und Arthrose.
  5. Krampfadern.
  6. Magengeschwür.
  7. Tuberkulose.
  8. Schwere Nierenerkrankung.

Vorteile für Männer, Frauen, Kinder

Heute nutzen sowohl Männer als auch Frauen aktiv die Eigenschaften der besprochenen Pflanze. Als Hausarzt werden seine verschiedenen Arten ausgewählt, zum Beispiel Kalanchoe pennate oder Degremona.

Das natürliche Heilmittel verbessert signifikant den Zustand des Patienten mit Adenom und Prostatitis ohne Medikamente. Um diese Probleme zu bekämpfen, wird es möglich sein, frische Blätter einer Pflanze zu verwenden oder von ihnen alkoholische Tinktur vorzubereiten. Um die Behandlung zu beginnen, ist es nur nach der endgültigen Diagnose vom Arzt möglich.

Männer, die sich nicht gerne an Spezialisten mit heiklen Problemen wenden, Kalanchoe-Saft verwenden und Hämorrhoiden behandeln. Die heilenden Eigenschaften einer Blume mit einer solchen Krankheit werden übrigens auch von der offiziellen Medizin erkannt. Kompressen werden aus dem Saft einer in Wasser verdünnten Pflanze hergestellt.

Der Nutzen von Kalanchoe ist auch für Frauen unbestritten. Zum Beispiel wird in der Gynäkologie Saft in Form von Spülungen verwendet. Das Verfahren hilft, Erosion des Gebärmutterhalses loszuwerden, die Heilung von Lücken nach der Geburt zu beschleunigen.

Vertreter des schönen Geschlechts lieben es sehr, verschiedene Teile der Kalanchoe zu benutzen und ihre Schönheit zu bewahren. Zum Beispiel kann sein Saft zu Feuchtigkeitscremes oder Akne-Mittel sowie Masken gegen Haarausfall hinzugefügt werden.

Die Verwendung von Pflanzen zur Behandlung eines Kindes ist erlaubt, wenn er 3 Jahre alt ist. Zum Beispiel, Teile der Blume mit Halsschmerzen in einem kleinen Patienten, Polypen und Verbrennungen. Der Saft der Pflanze hilft bei laufender Nase und Husten. Wenn sie in der Nase vergraben sind, muss die Flüssigkeit mit abgekochtem Wasser oder Milch verdünnt werden, um die Schleimhäute nicht zu beschädigen.

Kalanchoe: Gebrauchsanweisung

Nahezu alle Teile der besprochenen Pflanze können für therapeutische Zwecke verwendet werden. Es ist erlaubt, Blätter und Saft einer frischen Blume zu verwenden. Aber es ist viel einfacher, fertige Apotheken auf der Basis von Kalanchoe zu kaufen.

Frische Blätter

Frische Blätter werden von Patienten seltener verwendet. Normalerweise drücken sie einfach den Saft aus. Aber Blätter Kalanchoe mit einem Schnitt von der oberen dünnen Haut kann auf die Haut, die von Ekzemen und Schuppenflechte betroffen sind, sowie auf Warzen aufgetragen werden.

Zuvor wird der Problembereich der Haut mit Wasser gereinigt, woraufhin der spezifizierte Teil der Pflanze für 15-20 Minuten darauf aufgetragen wird. Der Vorgang wird wiederholt, bis das Problem vollständig verschwindet.

Infusion und Extrakt

Um die Infusion von Kalanchoe vorzubereiten, werden 1 Teil der zerstoßenen Blätter und 5 Teile gefiltertes Wasser verwendet. Die Zutaten werden in emailliertes Geschirr gemischt, in ein Wasserbad gestellt und etwa 20 Minuten erhitzt.

Mittel zur Lösung des gefilterten Empfang abgekühlt 2-3 mal täglich gewischt Bereiche für Hauterkrankungen und Krampfadern, sowie verarbeitete eitrigen Wunden und Verbrennungen Raum. Gebrauchte Infusion zum Spülen mit Angina und Entzündungen des Zahnfleisches.

Bei chronischer Kolitis oder Gastritis mit niedrigem Säuregehalt wird empfohlen, das Medikament 30 Tage lang zweimal täglich, etwa 20 Minuten vor den Mahlzeiten, zu trinken. Wenn die Infusion für die Nahrungsaufnahme vorbereitet ist, wird 1 Teil des Rohmaterials mit 10 Teilen der Flüssigkeit aufgenommen.

Anstelle von frischen Blättern zur Herstellung von Infusions- und Alkoholtinkturen aus Kalanchoe kann ein Trockenextrakt verwendet werden. Heute kann es leicht in jeder Apotheke gekauft werden.

Alkohol Tinktur

Für die Herstellung von Alkohol Tinktur wird 2 EL genommen. ein Löffel voll Rohmaterial, das in ein Glas hochwertigen Wodkas gegossen und an einem dunklen, kühlen Ort aufgegossen wird. 10-12 Tage nach dem Vorspannen kann das Mittel verwendet werden. Wenn Sie die Tinktur im Inneren verwenden, wird sie mit warmem kochendem Wasser im Verhältnis von 1 m verdünnt. Löffel für 150 ml Flüssigkeit.

Ein solches Mittel kann zur Behandlung von Prostataadenom, Magengeschwüren und Gastritis verwendet werden. Die in Wasser verdünnte Tinktur wird für 1 Teelöffel genommen. auf nüchternen Magen morgens und abends. Die gesamte Therapiedauer beträgt 35-40 Tage. Sobald der Patient spürbare Erleichterung verspürt, sollte die Dosis des Arzneimittels 2 mal geschnitten werden.

Für Erkältungen, ½ TL des Arzneimittels in einem ganzen Glas mit warmem abgekochtem Wasser verdünnt. Eine Mischung von 3-4 mal am Tag spült den Mund und Rachen.

Bei einer Erkältung wird die Tinktur mit abgekochtem Wasser im Verhältnis 1 zu 5 verdünnt. Das Medikament wird 1-2 Tropfen im Laufe des Tages in die Nasenhöhle verdaut. Wiederholen Sie den Vorgang kann nicht mehr als 4 mal pro Tag sein.

Bei Krampfadern müssen Sie den Problembereich täglich mit unverdünnter Alkoholtinktur einmassieren. Der gesamte Therapieverlauf beträgt 15 Tage. Nach einer Pause in 10 Tagen kann es wiederholt werden. Die Behandlung-Pause abwechselnd, bis der Patient vollständig erholt.

Da das Medikament Alkohol enthält, bevor Sie es verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Alkohol Tinktur ist für die Behandlung von kleinen Patienten verboten.

Saftige Kalanchoe

Der Kalanchoe Saft ist besonders aktiv zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Es wird leicht aus den frischen Blättern der Pflanze ausgewrungen.

Zum Beispiel wird bei Pilzkrankheiten eine Lotion aus einer solchen Flüssigkeit hergestellt. Gaze, in Saft getränkt, werden Pflanzen auf Problemzonen aufgetragen. Sie müssen es mindestens dreimal am Tag ändern. Die Lotionen werden wiederholt, bis das Problem verschwindet.

Kompressen aus mehreren Gaze-Schichten, getränkt mit dem besprochenen Medikament, werden auf eitrige Wunden aufgetragen. Der Verband wechselt einmal am Tag. Die Behandlung wird bis zur vollständigen Genesung fortgesetzt.

Bei Erkrankungen des Urogenitalsystems und Magengeschwür des Magens 1 Teelöffel Saft in einem halben Glas abgekochtes Wasser verdünnt. Es wird 2-3 mal am Tag kurz vor den Mahlzeiten eingenommen.

Um Geld in die Nase zu bringen, wird es mit frischer Milch im Verhältnis von 1 zu 3 verdünnt. Die Mischung wird 3 mal am Tag für 2 Tropfen verabreicht. Jeden Tag müssen Sie eine neue Lösung vorbereiten. Milch kann durch gewöhnliches Wasser ersetzt werden.

Salbe zu Hause

Um Salben aus Kalanchoe vorzubereiten, müssen 45 ml des Saftes der Pflanze mit ¼ g Novocain und Furazolidon und 90 g wasserfreiem Lanolin verbunden werden. Die Zutaten mischen sich gut.

Die daraus resultierenden Mittel können mit Fisteln, Dekubitus, Schäden an der Haut behandelt werden. Tatsächliche Verwendung für Erfrierungen und Abszesse. Ausgezeichnete Salbe mit Krampfadern und Akneausschläge auf Gesicht und / oder Körper.

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die aktive Verwendung von Pflanzenteilen, sowohl intern als auch extern, kann zu schweren allergischen Reaktionen führen. Wenn der Patient eine laufende Nase bemerkt hat, um die Augen Schwellungen, Übelkeit, Hautausschlag und andere ähnliche Symptome, muß die Verwendung von Kalanchoe zu stoppen und einen Arzt zu konsultieren. Es ist sehr wichtig im Behandlungsablauf, die Gebrauchsanweisung strikt zu befolgen und die Dosis der Naturheilkunde nicht willkürlich zu erhöhen.

In der Liste der Kontraindikationen der Blume treten auch die folgenden Bedingungen auf:

  • individuelle Intoleranz;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • das Alter der Kinder beträgt weniger als 3 Jahre;
  • Lebererkrankung;
  • Vorhandensein von Tumoren;
  • erniedrigter Blutdruck.

Wie zu speichern

Es ist am bequemsten, eine lebende Kalanchoe-Blume auf der Fensterbank zu haben und ihre Blätter bei Bedarf abzureißen. Der bereits gepresste Saft der Pflanze behält seine nützlichen Eigenschaften für 7 Tage. In diesem Fall muss es in einem Glasbehälter sein. Eine Mischung für die Begrabung der Nase aus Milch und Kalanchoe-Saft muss vor jedem Eingriff frisch zubereitet werden.

Hausgemachte Salbe wird für etwa einen Monat bei Raumtemperatur gelagert. Aber die fertige Lösung - nur 24 Stunden.

Die längste Haltbarkeit hat eine Alkoholtinktur (sogar zu Hause gekocht). Der Kühlschrank kann bis zu 3 Monate gelagert werden.

Kalanchoe ist eine therapeutische oder therapeutische Eigenschaft von Kalanchoe.

Kalanchoe - eine prächtige Heimpflanze, die seit uralten Zeiten unsere Vorfahren für medizinische Zwecke benutzte. Die traditionelle Medizin enthält eine große Anzahl von Rezepten für die Selbstvorbereitung von Arzneimitteln aus dieser Pflanze. Dank der heilenden Eigenschaften der Kalanchoe wird "Hausarzt", "Ginseng Zimmer", "Pflanze des Lebens" usw. genannt. Viele Menschen bewahren diese schönen Pflanzen heute nicht nur wegen ihrer ungewöhnlich schönen Formen und Farben, sondern auch wegen ihrer Fähigkeit zu desinfizieren, Blutungen zu stoppen, zu narkotisieren, Wunden zu heilen usw.

Wie ich in dem Artikel "Kalanchoe hausgemacht" gesagt habe, kennen Wissenschaftler bereits mehr als 200 Arten dieser Pflanzen, von denen die meisten nicht nur in der traditionellen Medizin, sondern auch in der traditionellen Medizin verwendet werden. Die heilenden Eigenschaften aller Kalanchoe-Arten sind: blossfeld, calanchoe pinnate und natürlich viviparous bryophyllum plant. Aber trotz der Tatsache, dass sie seit vielen Jahren in der Volksmedizin verwendet werden, erkannte die traditionelle Medizin lange Zeit nicht die heilenden Eigenschaften dieser Blume. Erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde der Kalanchoe-Saft zur äußeren Behandlung in der offiziellen Medizin verwendet.

Seit langer Zeit konkurriert die Kalanchoe um den ersten Platz in ihren medizinischen Eigenschaften mit einer so genannten Aloe-Pflanze. Aber die Pflanze, die Sie in diesem Artikel des Hauses des Wissens gelesen haben, ist führend in entzündungshemmenden Prozessen und übertrifft auch Aloe im Kampf gegen Viren und Krankheiten, die durch sie verursacht werden.

INHALTSVERZEICHNIS

Therapeutische Eigenschaften von Kalanchoe.

Dicke fleischige Blätter von Kalanchoen enthalten große Mengen an Vitamin C und P, die sogenannten Tanninen, Kalium, Aluminium, Kupfer, Mangan, Calcium, organischer Säuren, Polysaccharide, Flavonoide und andere. All dies zusammen macht die Kalanchoe (Blätter und Saft) zu einem echten Heiler. Wenn Sie eine Vielzahl von Medikamenten, Salben und Tropfen in Apotheken kaufen, vermuten Sie vielleicht nicht einmal, dass die Grundlage vieler von ihnen die Kalanchoe ist. Die Volksmedizin für eine lange Zeit heilt mit Hilfe von Rhinitis, Sinusitis, Rhinitis, stoppt Blutungen, heilende Wunden, Verbrennungen und so weiter. Es ist auch aus dieser Pflanze Alkohol Tinktur machen.

Volksmedizin von Kalanchoe.

Apotheken verkaufen Medikamente, deren Grundlage der Saft und das Fruchtfleisch der Kalanchoe-Blätter ist. Von dieser Pflanze machen Salben für die Behandlung von Furunkeln, Kratzern und anderen Hautverletzungen. Saft von Kalanchoe und Tinkturen davon werden für Erkrankungen der Mundhöhle, Nase und Haut verwendet.

Aus allen Teilen der Kalanchoe zur Behandlung von Krankheiten verwenden, wird der Saft als das vielseitigste sein, da es eine starken Wundheilungs, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften hat, und weil es eine riesige Menge an Vitaminen enthalten ist es für Beriberi und schwere geistige und körperliche Ermüdung verwendet. Kalanchoe-Saft wird mit Hautläsionen behandelt, nämlich Wunden, Erfrierungen, Verbrennungen, trophischen Geschwüren, Dekubitus und sogar Nekrose (Tod) von Geweben. Für die beste Wirkung von Saft ist es besser, eine Salbe vorzubereiten.

Kontraindikationen von Zubereitungen auf der Grundlage von Kalanchoe.
Bevor Sie irgendwelche Medikamente einnehmen, konsultieren Sie am besten einen Arzt!
Präparate von Kalanchoe haben ihre Kontraindikationen. Sie können allergische Reaktionen hervorrufen, sie werden nicht für schwangere Frauen empfohlen, und Patienten mit Lebererkrankungen (Leberzirrhose und Hepatitis), es wird nicht empfohlen, Salate aus Kalanchoe zu essen. Auch Präparate aus dieser Pflanze sind bei niedrigem Blutdruck, Gelenkserkrankungen und Tumoren nicht erwünscht.

Saft aus der Kalanchoe. Wie bekommt man den Kalanchoe-Saft?
Saft von jeder Art von Kalanchoe wird normalerweise von seinen fleischigen unteren Blättern erhalten. Schneiden Sie dazu die fleischigsten Blätter (normalerweise die unteren) vorsichtig von der Pflanze ab und legen Sie sie für ein paar Tage in einen dunklen Beutel im Kühlschrank auf dem untersten Regal. Es wird angenommen, dass sie unter solchen Bedingungen biologisch aktive Eigenschaften erhalten. Dann entfernen Sie die Kalanchoe Blätter aus dem Kühlschrank, spülen Sie gut unter fließendem Wasser und hacken Sie das Messer oder verkaufen Sie es durch Knoblauch. Dann befeuchten Sie das Wasser mit Gaze (3-4 Schichten) und drücken Sie es gut aus. Danach einen Brei darauflegen, die Ränder zusammensammeln und die Kalanchoe zusammendrücken, so dass der gelbe Saft durch das Käsetuch gefiltert wird. Dies ist der Saft von Kalanchoe, die jedoch in einem geschlossenen Glasbehälter im Kühlschrank bei einer Temperatur von 1 0 C bis 10 0 C gelagert werden kann, auch mit dieser Methode der Lagerung Kalanchoe Saftes hat eine kurze Haltbarkeit (bis zu 7 Tagen), so versuchen Sie es zu tun, wie viele, wie für mehrere Anwendungen in der Nähe erforderlich.

Wie lagern Sie den Kalanchoe-Saft oder den Kalanchoe-Saft?
Zum Saft kann Kalanchoe lange seine nützlichen Eigenschaften behalten, mischen Sie es mit gewöhnlichem Wodka:

  1. Frischer Saft Kalanchoe - 10 Teile;
  2. Wodka - 1-2 Teile.

Die resultierende Mischung in ein Glas geben, den Deckel fest verschließen und in den Kühlschrank stellen. In dieser Form kann der Kalanchoe-Saft seine heilenden Eigenschaften für bis zu 2 Jahre behalten.

Salbe aus Kalanchoe zur Behandlung von Hautläsionen.
Direkt auf die Wunden sollte der Kalanchoe-Saft nicht aufgetragen werden, da er nicht den gewünschten Effekt bringt, sondern nur ein brennendes Gefühl verursacht. Es ist besser, daraus eine spezielle Salbe herzustellen, die zur Behandlung von Verletzungen wie Kratzern, Wunden, Verbrennungen, Erfrierungen usw. verwendet wird.

Um eine solche Salbe herzustellen, klemmen Sie frische Blätter von Kalanchoe, schneiden Sie sie mit einem Messer oder durch Knoblauch und drücken Sie den Saft aus dem resultierenden Fruchtfleisch durch das Käsetuch. Dann mischen Sie es mit Lanolin und Vaseline. Die resultierende Salbe sollte in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Anteile für Salben aus Kalanchoe:

  1. Saft von Kalanchoe - 30ml;
  2. Lanolin - 50 g;
  3. Vaseline - 50g.

Diese Salbe ist am besten für die Behandlung von Hautkrankheiten geeignet und verursacht im Gegensatz zu konzentriertem Saft kein starkes Brennen und Juckreiz.

Alkoholtinktur aus Kalanchoe.
Um eine 0,5-Liter-Dose Heilsalat aus Kalanchoe zu bekommen, mahlen Sie eine gute Anzahl seiner Blätter mit einem Messer, um die resultierende Hälfte der Dose zu füllen. Dann fügen Sie 0,5 Liter Wodka oder Alkohol dazu, dann bedecken Sie das Glas mit einem Deckel und legen Sie es an einem kühlen und dunklen Ort für 1-1,5 Wochen zur Infusion (zum Beispiel im Kühlschrank). In diesem Fall muss das Glas täglich geschüttelt werden, damit die Luft schneller austritt und der Inhalt gemischt wird. Nach 7 Tagen können Sie die Tinktur durch Gaze (2-3 Schichten) strapazieren, um die zerquetschten Blätter zu trennen. Als Ergebnis erhalten Sie eine vollständige Dose Tinktur von Kalanchoe.

Wassertinktur aus Kalanchoe.
Um Wassertinktur zu bekommen, machen Sie aus den fleischigen Blättern 1 Esslöffel Brei. Um dies zu tun, mahlen Sie sie mit einem Messer oder verkaufen sie durch Knoblauch. Danach gießen Sie den Brei in einen kleinen Topf und fügen Sie 0,5 Tassen Wasser, dann bestehen Sie für etwa 1 Stunde. Dann legen Sie die Zutaten auf das Feuer und kochen für 3-5 Minuten. Nach dem Abkühlen der Tinktur, durch die Gaze, in 2-3 Schichten gefaltet. Lagern Sie die Wassertinktur aus der Kalanchoe im Kühlschrank.

Wenn die Tinktur mehr benötigt wird, verwenden Sie 1 Teil Kalanchoe und 5 Teile Wasser.

Die Verwendung von Kalanchoe in der Volksmedizin bei der Behandlung von Krankheiten.

Wie ich schon sagte, ist Kalanchoe eine Zimmerpflanze, die als Medizin verwendet wird. Verwenden Sie dazu Saft, Tinktur, gehackte Blattpulpe oder Salbe, deren Rezepturen höher sind. Vor dem Gebrauch empfehle ich einen Arzt aufzusuchen.

Also, was wird mit dieser Wunderpflanze behandelt?

Laufende Nase bei Erwachsenen. Behandlung mit Hilfe von Kalanchoe-Saft.
Wenn eine laufende Nase erscheint, quetschen Sie den Kalanchoe Saft und, ohne es zu verdünnen, begraben Sie beide Nasenlöcher 2-3 Mal pro Tag. Dieses Mittel ist am wirksamsten, wenn die laufende Nase erst beginnt.

Vor dem Gebrauch einen Arzt aufsuchen, da der Calanchoe-Saft das Niesen verursacht und Otitis media verursachen kann. Wenn das Kind nicht anfällig für Otitis ist, dann behandeln Sie die laufende Nase sicher mit Hilfe von Kalanchoe Saft Bryophyllum.

Erkältungen. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Zur Behandlung von Erkältungen wird frisch gepresster Kalanchoe-Saft verwendet. Begrabe die Nase (10-15 Tropfen). Saft durch die Nase wird in den Mund gelangen, die das Auftreten oder die Hilfe, um schnell zu verhindern und Ohnmacht und Entzündungen im Hals zu verhindern.

Angina. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Zur Behandlung von Angina spülen Sie den Hals mit Saft aus mehreren Blättern von Kalanchoe. Tun Sie dies mindestens 3-4 mal am Tag.

Tracheitis. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Tracheitis ist ein entzündlicher Prozess der Schleimhaut Teil der Trachealscheide, die beruhigt und behandelt werden kann, während 1 EL trinken. einen Löffel voll einer Mischung aus Kalanchoe-Saft und Honig (50/50) zweimal täglich - morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen.

Brennen. Behandlung der Blume Kalanchoe - 1.
Schneiden Sie das Kalanchoe-Blatt so schnell wie möglich ab und spülen Sie es unter Wasser aus. Dann machen Sie eine Kerbe auf dem Boden mit einer Gabel oder einem Messer, wonach der Saft auf dem Blatt erscheint. Befestigen Sie dieses Blatt von Kalanchoe an der Verbrennung und kleben Sie es mit einem Verband ab. Nach einer Weile wird die Verbrennung geheilt.

Brennen. Behandlung der Blume Kalanchoe - 2.
Sobald Sie die Verbrennung erhalten haben, reißen Sie das erwachsene Blatt von der Kalanchoe ab und hacken Sie es mit einem Messer auf dem Brett. Dann wickeln Sie den resultierenden Brei in eine Gaze (Bandage) und befestigen Sie an der Verbrennung, und verwenden Sie dann einen Verband, um es gut zu halten.

Erfrierungen. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Frostbeulen mit Hilfe von Kalanchoe wird wie eine Verbrennung behandelt. Um dies zu tun, einfach den Brei von den zerdrückten Blättern in Gaze gewickelt, um die erfrorene Stelle. Um das Medikament zu "behalten", binden Sie es mit einem Verband.

Magengeschwür. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Wenn es zu einer Verschlimmerung des Magengeschwürs kommt, hilft Ihnen der Saft der Kalanchoe, ihn zu stoppen. Um dies zu tun, drücken Sie den Saft aus den Blättern und trinken Sie es auf 1 Teelöffel für 20-30 Minuten vor jeder Mahlzeit. Bald wird die Verschlimmerung der Krankheit aufhören, aber ich empfehle immer noch, einen Arzt aufzusuchen.

Gastritis. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Wenn Sie Bauchschmerzen und Übelkeit verspüren, die sich nach dem Essen verstärken, dann haben Sie eine Gastritis, die durch Unterernährung und schlechte Angewohnheiten entsteht. Gastritis mit niedrigem Säuregehalt wird mit Hilfe von Kalanchoe-Blättern behandelt. Schneiden Sie dazu mehrere frisch geschnittene Blätter mit einem Messer, so dass sie einen Brei bilden. Dann gießen Sie 1 Esslöffel Brei in einen kleinen Topf und gießen Sie 0,5 Tassen Wasser hinein. Dann alles anzünden, ca. 3 Minuten kochen lassen und von der Hitze nehmen. Nach dem Abkühlen die resultierende Flüssigkeit durch eine Gießkanne streichen, bedeckt mit Gaze, gefaltet in 2-3 Schichten. Für die Behandlung singen 1 EL. Löffel Saft für 20-30 Minuten vor dem Essen erhalten.

Tonsillit. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Für die Behandlung einer solchen Krankheit wie Mandelentzündung, ein Glas Kalanchoe in das Glas drücken, ein wenig warmes Wasser hinzufügen und oft diesen Hals mit dieser Lösung spülen.

Druckstellen. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Auf einer wissenschaftlichen Basis sind Druckgeschwüre dystrophische und ulzerativ-nrorotische Veränderungen in Geweben, die einem systematischen Druck ausgesetzt sind und mit Störungen des Nerventrophismus und der Zirkulation einhergehen. Sie können mit Hilfe von Kalanchoe-Saft behandelt werden und sie mit beschädigten Bereichen reiben. Tragen Sie auch Bandagen aus den zerkleinerten Blättern dieser Pflanze auf. In den ersten Phasen, ändern Sie es jeden Tag und später - alle 2-3 Tage. Nach dem Entfernen der Bandagen, lassen Sie die Haut 10-30 Minuten ruhen und schmieren Sie sie während dieser Zeit mit Petroleum oder Zinksalbe.

Krampfadern. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Die Behandlung dieser Krankheit erfolgt mit Hilfe von Kalanchoe, oder vielmehr mit Hilfe seiner Alkoholtinktur. Um Krampfadern loszuwerden, reiben Sie die Tinktur zweimal täglich (nach dem Erwachen und vor dem Schlafengehen), beginnend von der Unterseite (Füße) und schrittweise bis zu den Knien.

Pickel. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Um Akne loszuwerden, verwenden Sie die Blätter der Kalanchoe und den Saft, verdünnt mit gereinigtem Wasser.

  1. Reiße einige Blätter Kalanchoe ab, mit einem Messer davon, mach einen Brei, dann trage es auf die saubere, betroffene Haut auf. Halten Sie es dort für 5-10 Minuten, dann entfernen Sie mit einer Serviette und waschen Sie mit sauberem warmem Wasser.

Gingivitis, Parodontitis und Stomatitis. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Für die Behandlung von Gingivitis, Parodontitis und Stomatitis spülen Sie den Mund mit Wasser Tinktur von Kalanchoe oder frisch gepresstem Saft seiner Blätter, die auch direkt in das Zahnfleisch gerieben werden.

Entzündung des Harnsystems. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Um eine Entzündung der Harnwege zu heilen, trinke 1 Teelöffel Calanchoe Saft 3 mal am Tag.

Otitis. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Um Otitis zu behandeln, verwenden Sie Alkohol Tinktur, graben sie in das Ohr vor dem Schlafengehen, und decken Sie es dann mit Watte.

Konjunktivitis oder Blepharitis. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Solche Augenerkrankungen, wie Konjunktivitis oder Blepharitis, werden behandelt, indem die Augen dreimal täglich mit dem Saft von Kalanchoe eingeträufelt werden.

Warzen, Ekzeme und Psoriasis. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Auf den Blättern von Kalanchoe werden Schnitte gemacht oder Schalen abgeschält. Dann wird der Platz des Blattes, von dem der Saft wirkt, auf die Warze, das Ekzem oder die Psoriasis angewendet und mit einer Bandage umwickelt. Ersetzen Sie gebrauchte Blätter jeden Morgen und abends durch frische. Mit einer solchen Behandlung beginnen zum Beispiel Warzen in etwa einer Woche abzunehmen.

Furunkel und trophisches Geschwür. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Um schnell ein Geschwür oder trophisches Geschwür loszuwerden, verwenden Sie Salbe basierend auf Kalanchoe. Um dies zu tun, verteilen Sie es auf einer Bandage, gefaltet in 3-4 Schichten, dann befestigen Sie an der betroffenen Stelle und oben mit einer Bandage, so dass die Bandage gut hält. Ändern Sie es einmal täglich bis zur vollständigen Wiederherstellung.

Mastitis in einem frühen Stadium. Behandlung der Blume Kalanchoe.
In einem frühen Stadium der Erkennung von Mastitis, behandeln Sie den Warzenhof der Brustwarze mit Kalanchoe-Saft und machen Sie viel davon.

Zervikale Erosion. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Zur Behandlung werden Tampons im Kalanchoe-Saft angefeuchtet und dann in die Vagina injiziert. Der Kurs dauert 2 Wochen.

Avitaminose, Anämie und Magenkrankheiten. Behandlung der Blume Kalanchoe.
Heilende Eigenschaften besitzen nicht nur seine Blätter oder Stängel, sondern auch die "Babes" des viviparen Kalanchoe Bryophyllum. Für die Behandlung von Anämie, Auffüllung des Körpers mit Vitaminen (Beriberi), sollte die Behandlung von Magenerkrankungen von 1 Teelöffel dieser Kinder pro Tag konsumiert werden. Sie können auch zu Salaten hinzugefügt oder separat gegessen werden.

Fazit.
Wie Sie sehen können, hat Kalanchoe eine ziemlich breite Palette von Anwendungen für medizinische Zwecke. Aber es ist bemerkt, dass für die Verbesserung nicht nötig ist, die Tinkturen, die Salben zu machen, den Saft auszupressen oder, es innen zu verwenden. Es ist genug, dass diese Pflanze in Ihrem Haus vorhanden ist. Gleichzeitig wird es günstige Energie an alle Menschen und Tiere in der Umgebung verteilen. In den Leuten wird geglaubt, dass im Schlafzimmer Kalanchoe vor Albträumen schützt, im Kinderzimmer die Stimmung des Kindes verbessert, und im Büro sich an die Arbeit anpasst.

Flower Kalanchoe - medizinische Eigenschaften und Anwendung in der Volksmedizin

Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen ist die Kalanchoe, seit alten Zeiten wurde sie als erschwingliches Volksheilmittel verwendet. Es ist unprätentiös, und es wächst leicht. Die Blume der Kalanchoe, deren medizinische Eigenschaften mit einer reichen Zusammensetzung verbunden sind, wird für die äußere und innere Aufnahme verwendet.

Heileigenschaften von Kalanchoe

Die chemische Zusammensetzung der Pflanze ist reich an verschiedenen Substanzen, da sie Polysaccharide, Flavonoide, Säuren, Enzyme und Tannine enthält. Die medizinische Kalanchoe enthält Vitamine P und C und Mineralien, zum Beispiel Aluminium, Silizium, Eisen und andere. Dies erklärt das Vorhandensein einer großen Anzahl von Eigenschaften:

  1. Stärkt das Immunsystem und hilft, verschiedene Atemwegserkrankungen und Grippe zu bewältigen.
  2. Es kämpft gut mit verschiedenen Entzündungen in den Nieren und im Magen.
  3. Tinktur aus Kalanchoe wird äußerlich verwendet, um Hautkrankheiten loszuwerden. Aufgrund der wundheilenden Wirkung ist die Pflanze in der Lage, verschiedene Wunden zu erhalten.
  4. Hilft, einige weibliche Krankheiten zu bekämpfen, so wird es für zervikale Erosion, Mastitis und andere Probleme verwendet.
  5. Es hat choleretische und antimikrobielle Wirkung und hilft auch, die Gefäße zu stärken.
  6. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie den Körper von Giftstoffen und radioaktiven Substanzen reinigen.
  7. Die Pflanze wird für geistige und körperliche Erschöpfung als Tonikum empfohlen.
  8. Bewährter Saft bei der Behandlung von Augenkrankheiten, zum Beispiel mit Opazität der Linse oder Glaukom.
  9. Es gibt eine Meinung, dass die Verwendung von Kalanchoe für Gesundheit mit seiner Fähigkeit verbunden ist, die Entwicklung von Tumoren zu hemmen.
  10. Bewerben Saft zur Behandlung von Gingivitis, Parodontitis und schweren Formen von Stomatitis.

Kalanchoe - Anwendung in der Volksmedizin

Eine gewöhnliche Hausblume wird nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der offiziellen Medizin verwendet. Als er herausfindet, dass er die Kalanchoe behandelt, ist es erwähnenswert, dass es sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden kann. Die Pflanze bekämpft wirksam Bakterien und Viren und reduziert zudem Entzündungen. Darüber hinaus wirkt es hämostatisch und fördert die Wundheilung. Es ist wichtig, die Pflanze nach den Regeln zu verwenden.

Kalanchoe Saft aus der Kälte

Die Behandlung von Atemwegserkrankungen und begleitenden Symptomen ist ideal für den Kalanchoe-Saft geeignet. Als Vorbeugung von viralen Infektionen wird empfohlen, den Saft von Kalanchoe Nasenschleimhaut regelmäßig zu behandeln. Es hilft, die bestehende laufende Nase ohne Komplikationen schnell zu bewältigen. Es wird empfohlen, dreimal täglich 1-2 Tropfen in das Nasenloch zu tropfen. Herauszufinden, was hilft, Kalanchoe, ist es erwähnenswert, dass der Saft der Pflanze in Sinusitis wirksam ist, aber dann muss es mit warmem Wasser in einem Verhältnis von 1 zu verdünnen: 2 und dann durch die Nase mehrmals am Tag gezogen.

Kalanchoe von einem Husten

Die Pflanze ist wirksam bei Erkrankungen des Atmungssystems. Es hilft, Hustenanfälle zu reduzieren, wirft den Abfluss von Sputum auf und fördert die Genesung. Es gibt mehrere Methoden, die Kalanchoe-Blume anzuwenden, deren medizinische Eigenschaften von den Ärzten bestätigt werden:

  1. Mix 0,5 EL. frischer Saft der Pflanze, zu denen vier mit Zitronenschale zerdrückt, 0,5 EL hinzugeben. Honig und 2 EL. Cahors. Die Eierschale aus zwei Eiern mahlen und zu den anderen Zutaten geben. Mischen Sie das Produkt glatt und lassen Sie es für eine Woche an einem kühlen Ort stehen. Nehmen Sie einen Hustenmittel sollte für 30 g für drei Monate auf nüchternen Magen sein.
  2. Mit einem starken Husten, ein Heilmittel von Kalanchoe zu Hause, für die 2 EL mischen. Löffel Saft, 100 Gramm Innenfett, Honig und ungesalzene Butter und fügen Sie 50 g Kakao hinzu. Mischen bis zur Homogenität und verwenden, mit heißer Milch verdünnen.

Kalanchoe mit Genyantema

Die Wirksamkeit der Verwendung einer Hausblume bei der Behandlung von Sinusitis ist mit seiner antiseptischen Wirkung verbunden, und es kommt auch gut mit entzündlichen Prozessen zurecht. Nach der ersten Anwendung nimmt die Konzentration der Viren ab und die Schwellungen nehmen ab. Kalanchoe fördert die schnelle Verflüssigung und Ausscheidung von Sputum aus den Nebenhöhlen, zusammen mit denen Eiter und Mikroben herauskommen. Die Verwendung von Kalanchoe für therapeutische Zwecke mit Sinusitis kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

  1. Schneiden Sie die Blätter in irgendeiner Weise, um einen Brei zu erhalten, aus dem Sie den Saft holen können, und lassen Sie ihn 24 Stunden im Kühlschrank stehen. Danach verdünnen Sie es mit Wodka, vorausgesetzt, dass 200 ml Saft für 10 ml Wodka verantwortlich sind. Instillieren Sie dreimal täglich und injizieren Sie drei Tropfen in jedes Nasenloch.
  2. Schneiden Sie die Blätter der Kalanchoe und nehmen Sie 2 EL. Löffel aus Rohstoffen. Füllen Sie es mit 1 EL. Wodka und 10 Tage an einem kühlen Ort aufbewahren. Die Blume der Kalanchoe, deren medizinische Eigenschaften wissenschaftlich bestätigt sind, sollte nach den Regeln gegessen werden. Daher sollte die Tinktur mit warmem Wasser im Verhältnis 1 Teelöffel pro 150 ml verdünnt werden. Führen Sie dreimal täglich eine Nasenwäsche durch.

Kalanchoe aus Krampfadern

Um die Manifestation des vaskulären Netzwerks zu reduzieren und das Risiko von Blutgerinnseln zu reduzieren, können Sie verschiedene Arten von Volksmedizin gegen Krampfadern verwenden. Home Blume gut reduziert Entzündungen und bekämpft Bakterien. Tinktur von Kalanchoe in Krampfadern ist aufgrund seiner allgemeinen stärkenden Wirkungen wirksam. Es gibt zwei einfache Methoden, um das Problem loszuwerden:

  1. Um eine Salbe aus Krampfadern gemischt 0,5 EL. geschmolzene Butter und 1/4 EL. Saft von Kalanchoe. Umrühren und im Kühlschrank aufbewahren. Bis zu dreimal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.
  2. Tinktur aus Kalanchoe auf Wodka wird aus 200-250 g Blättern hergestellt, die zerkleinert und in eine Dose von 0,5 Litern gegeben werden sollten. füllen Sie den Behälter mit Wodka, schließen Sie es und bestehen Sie an einem kühlen Ort. Die Dauer der Infusion beträgt eine Woche. Befeuchten Sie einen Wattestäbchen in der Tinktur und behandeln Sie sie mit Problemzonen. Wischen Sie die Beine danach mit Kampferöl ab.

Kalanchoe von Hämorrhoiden

Dieses empfindliche Problem kann mit dem Saft dieser Pflanze behandelt werden, weil es entzündungshemmende und anti-hämorrhagische Wirkung hat. Er bekämpft Bakterien auch gut. Sie können Saft für externe und interne Kegel verwenden. Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, die Kalanchoe für medizinische Zwecke zu verwenden:

  1. Nimm die Blätter, schneide die Ränder ab und hacke sie zu einem Brei. Wenden Sie es nachts auf den Anus an, um mit den äußeren Zapfen fertig zu werden.
  2. Wenn Sie die inneren Kegel entfernen müssen, dann drücken Sie den Saft aus dem Brei, in dem Sie den turundochku befeuchten sollten, aus Gaze verdreht. Legen Sie es für die Nacht in den Anus.
  3. Sie können Applikationen mit dem Kalanchoe-Saft machen, der vorher mit Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnt werden muss.

Kalanchoe von Zahnschmerzen

Eine große Anzahl von Menschen leidet unter Zahnschmerzen und es gibt Fälle, in denen es nicht möglich ist, zum Zahnarzt zu gehen, dann wird eine beliebte Heimpflanze zur Rettung kommen. Die Anwendung der Kalanchoe ist mit ihrer anästhetischen Wirkung verbunden, so dass es für ein paar Minuten ausreicht, das Blatt der Blume zu kauen, um Taubheit im Mund zu fühlen. In den meisten Fällen bleibt dieser Zustand für 10-15 Minuten bestehen. Dadurch werden Schmerzen reduziert, Entzündungsprozesse verschwinden und alle Bakterien werden zerstört. Sie können Lotionen machen, indem Sie die Watte im Kalanchoe-Saft einweichen und am kranken Zahn befestigen.

Kalanchoe in der Kosmetik

Eine reiche chemische Zusammensetzung bewirkt die Beliebtheit der Anwendung von Pflanzensaft für kosmetische Zwecke. Er kämpft perfekt gegen Bakterien, stoppt deren Wachstum, wirkt entzündungshemmend, beseitigt Rötungen, Irritationen und Hautausschläge. Darüber hinaus strafft und verbessert Kalanchoe die Durchblutung, die sowohl für die Haut als auch für das Haar wichtig ist. Für Interessenten an, wie die Kalanchoe zu verwenden, sollten Sie wissen, dass die Anlage zur Herstellung von nützlichen Abkochungen und Infusionen verwendet, aber die meisten Rezepte sind frischen Saft.

Kalanchoe für das Gesicht

Um den oben genannten Nutzen zu spüren, müssen die pflanzlichen Rohstoffe richtig verwendet werden:

  1. Wenn wir wissen, wie nützlich Kalanchoe ist, stellen wir fest, dass Sie für verschiedene Hauttypen Ihre eigenen Mittel benötigen. Für ölige Mischung 100 ml Saft der Pflanze mit Protein und 100 ml Kampferalkohol hinzufügen. Gebrauchsfertige Lotion zweimal täglich.
  2. Für Besitzer trockener Haut ist ein anderes Mittel geeignet: Den erwärmten Honig zu gleichen Teilen mit dem Kalanchoe-Saft vermischen und bei Bedarf warmes Wasser hinzufügen. Bewerben Sie sich zweimal am Tag.

Kalanchoe für Haare

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie eine Hausblume verwenden können, um Ihr Haar schön und gesund zu machen. Wenn Sie interessiert sind, als nützlich Kalanchoe Blume, dann sollten Sie wissen, dass es das Wachstum beschleunigt, Schuppen entfernt, mit Fragilität kämpfen Locken glänzend und seidig macht. Du kannst es so benutzen:

  1. Mischen Sie 1 TL Saft der Pflanze, fügen Sie die gleiche Menge an gehacktem Knoblauch, Honig und Birkensaft hinzu. Zu der resultierenden Mischung das Eigelb geben und die fertige Mischung auf die Kopfhaut und die Locken auftragen. Wickeln Sie den Film und halten Sie die Maske für zwei Stunden.
  2. Mischen Sie 200 g Alkohol mit 1 EL. ein Löffel Kalanchoesaft. Beenden Sie das Produkt auf den Wurzeln, wickeln Sie es mit einem Film und einem Handtuch ein. 20 Minuten einwirken lassen. und spüle auf die übliche Weise. Diese Option ist für Besitzer von fettigem Haar geeignet, und für trockene Schleusen sollte Alkohol durch Wasser ersetzt werden und 2 EL nehmen. Löffel Saft.

Gegenanzeigen von Kalanchoe

Zunächst sollte gesagt werden, dass pflanzliche Produkte nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden sollten, da sonst der Körper erheblich geschädigt werden kann. Hat eine Blume von Kalanchoe medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, die berücksichtigt werden sollten.

  1. Wenn es eine individuelle Unverträglichkeit der Pflanzen ist, die sich in Form von allergischen Hautausschläge manifestiert, Magenschmerzen und andere Symptome, sollte die Verwendung entsorgt werden.
  2. Sie können keine Volksheilmittel für Frauen im Staat und während des Stillens verwenden.
  3. Die therapeutische Blume Kalanchoe ist Menschen mit niedrigem Blutdruck, in Gegenwart von Tumoren und Leberproblemen verboten.
  4. Sie können den Kalanchoe-Saft nicht in seiner reinen Form verwenden, um Kinder zu behandeln, da es die Schleimhaut reizen kann.

Chirurg ohne Messer - Kalanchoe, eine Blume mit einer riesigen Liste von medizinischen Eigenschaften, Beschreibung mit Foto

Kalanchoe - eine einzigartige Pflanze, die gleichzeitig eine große dekorative Wirkung mit sehr umfangreichen nützlichen, heilenden Eigenschaften kombiniert.

Kalanchoe ziemlich ungewöhnliche Töne für die slawischen Völker, weil der Name der Blume von den Chinesen gegeben wurde.

Kalanchoe gehört zur Familie der Tolstoians.

Dieser Name der Familie ist nicht ohne Grund: alle seine Vertreter werden durch fleischige Blätter und dichte, entsaftete Stiele unterschieden.

Im natürlichen Lebensraum, medizinisch Kalanchoe kann in Afrika und in Madagaskar gefunden werden. Die Pflanze sehr unprätentiös, wächst auch auf steinigen Hängen.

Wachsen Sie es zu Hause können sogar Anfänger. Bei all seiner Unprätentiosität in der Pflege, Kalanchoe ist unersetzlich zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten.

Benutzte Noten

Wissenschaftler kennen mehr als 200 Arten Kalanchoe. Die meisten Pflanzen haben nur einen dekorativen Wert, deshalb haben blühende Sorten keine medizinischen Eigenschaften. Therapeutische Spezies:

Sie enthalten viele organische Säuren, Mikroelemente, Vitamine. Nützliche Eigenschaften von Pflanzen werden nicht nur in der Volkspraxis der Behandlung verwendet.

Ärzte benutzen oft medizinische Eigenschaften Kalanchoe bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten.

Aussehen

Peristoy im natürlichen Lebensraum erreicht ziemlich große Größen: bis zu 1 Meter Höhe. Zu Hause ist die Pflanze kleiner, aber nicht weniger schön und kann im zweiten Lebensjahr reichlich blühen.

Haben Peristomisch Der weiche, nach oben gerichtete Stamm ist von wachsenden Blättern in Opposition umgeben. Blätter sind fleischig, oval, an den Enden gefiedert. Blüht die Heilpflanze sanft rosa oder weiße Blütenstände.

Degremona-Blätter haben eine eiförmige, sehr längliche Form. Manchmal faltet sich sogar die Hälfte des Blattes entlang der Mittellinie. Die Blätter sind lang genug, sie werden in der lebenden Natur bis zu 20 cm groß.

Die Pflanze ist graugrün, im unteren Teil der Blätter sind violette Flecken.

Merkmale der Pflanze

Für medizinische Zwecke wird der oberirdische Teil der Pflanze verwendet: Stiel und Blätter.

Mehr als 90% der Gesamtmasse Pflanzen sind Saft.

  • organische Säuren;
  • Vitamine C und P sowie viele andere;
  • Flavonoide;
  • Tannine;
  • Mineralsalze;
  • Mikro- und Makroelemente;
  • Polysaccharide.

Heilende Eigenschaften einer Blume.

  1. Reinigt Wunden von Krankheitserregern, verlangsamt deren Wachstum und Vermehrung.
  2. Reduziert Entzündungen.
  3. Es hört auf zu bluten.
  4. Reinigt betroffene Hautpartien von abgestorbenem Gewebe.
  5. Stellt die oberen Hautschichten nach Beschädigung schnell wieder her.

Mit all seinen Vorzügen, auch Kalanchoe leicht giftig, verursacht keine Reizung der Schleimhäute.

Leute benutzt

Die Mehrheit nützliche Eigenschaften Pflanzen wurden anfangs von Ärzten nicht bemerkt, aber von den ganz gewöhnlichen Leuten, die eine Kalanchoe (ein Chirurg ohne ein Messer) anbauten, und sie benutzten es als eine Medizin.

Wenn eine Kalanchoe verarbeitet wird, hat sie zum Zweck der Anwendung für medizinische Zwecke viele nützliche Eigenschaften, und gekochte Arzneien werden für eine lange Zeit gelagert.

Aus den Blättern der Pflanze machen Alkohol Tinkturen.

Salben werden hauptsächlich aus Saft hergestellt.

Zerkleinerte Blätter helfen bei der Entfernung von Warzen.

In den Leuten wird geglaubt, dass einige der gegessenen Blätter Stärke völlig wiederherstellen können, Wiederherstellung der Lebendigkeit des Geistes.

Kalanchoe hilft Stress und saisonale Depressionen zu bewältigen.

Behandlung

Die gesundheitlichen Vorteile sind unbestreitbar. In der Medizin mit seiner Hilfebehandeln viele Krankheiten. Was Kalanchoe genau heilt und wie man es anwendet:

  1. Spülen mit verdünntem Saft in Wasser gut hilft bei Halsschmerzen, Mandelentzündung. Und es hilft auch bei der Behandlung von Mandelentzündung.
  2. Lotion aus dem Fleisch der Pflanze hilft, schnell eitrige Wunden, Geschwüre an den Beinen und Verbrennungen zu heilen.
  3. Regelmäßige Verwendung von Saft behandelt Gastritis und Magengeschwüre, reduziert Schmerzen.
  4. Die Anwendung hilft bei Augenentzündungen (Konjunktivitis und Blepharitis) durch Einträufeln des Kalanchoe-Saftes.
  5. Tampons imprägniert mit Pflanzensaft, reduzieren Erosion, fördern die Heilung von Lücken, die von einer Frau während der Geburt erhalten werden.
  6. Die Wirkung von Saft reduziert die entzündlichen Prozesse im Harnsystem.
  7. Regelmäßige Instillation der Nase mit Pflanzensaft hilft, sowohl Erkältung und Sinusitis zu heilen.
  8. Saft wird mit einer Entzündung der Ohren behandelt.
  9. Bei regelmäßigem Abwischen des Gesichts mit Saft verschwindet die Akne, der Fettgehalt der Haut nimmt ab und die Poren nehmen ab.

Kontraindikationen

Kalanchoe hat auch Kontraindikationen.

Sehr oft machen Menschen Fehler bei der Bestimmung der Diagnose, sie können Allergien gegen die übliche Akne nehmen.

In diesem Fall kann die Einnahme von Saft die Allergie nur verschlimmern.

Kinder wenn Augen oder Nase mit Saft begraben werden Kann Schleimhautentzündung sein.

Die gleichzeitige Verwendung als Milchprodukte kann zu starken Frustrationen führen.

Bei Personen mit Zirrhose, Hepatitis, Diabetes, Glomerulonephritis, Rheumatismus und niedrigem Blutdruck sollte das Risiko-Nutzen-Verhältnis besonders sorgfältig abgewogen werden. Nicht für bösartige Tumore verwenden.

Kalanchoe Seit mehr als einem Jahrhundert ist es in der Volksmedizin weit verbreitet. Es lohnt sich jedoch, dies zu verstehen Kalanchoe hat nicht nur therapeutische Eigenschaften, sondern auch Kontraindikationen, daher sollte jede Behandlung nur nach Rücksprache mit einem Arzt durchgeführt werden.

Nützliches Video

Wie man die Kalanchoe-Blume bei der Behandlung von Warzen anwendet, erfahren Sie in einem kleinen Video:

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie