Kastanien erfreuen uns nicht nur mit ausgebreiteten Kronen, sie bringen unglaubliche Vorteile. Essbare Kastanien sind köstlich, und ähneln dem Geschmack von ausgefallenen Nüssen und Pferd - erleichtern von vielen Krankheiten.

Kastanie und ihre Spezies

Wir alle kennen große Bäume mit schönen Blättern. Diese Bäume erinnern an den südlichen Sommer, das Meer und die Ruhe.

Solche Kastanien wachsen meist in den südlichen Wäldern Bulgariens oder Griechenlands in einer Höhe von etwa einem Kilometer über dem Meeresspiegel.

In Frankreich sind essbare Kastanien fast ein Nationalgericht, kein Herbst dort geht nicht ohne gebratene Kastanien auf dem Kohlenbecken und ihrem Aroma.

Die Kastanie ist in ihrer Größe beeindruckend, zum Himmel erreicht 35 Meter und lebt mehr als fünfhundert Jahre.

Kastanien vertragen gutes trockenes Wetter, können auf fruchtbarem oder sandigem Boden wachsen. Ungünstige Auswirkungen auf ihn haben nur plötzliche Fröste oder sehr strenge Winter.

Blüte Kastanie im Mai, und Die ersten Früchte erscheinen zu Beginn des Herbstes.

Die Frucht der Kastanie ist leicht abgeflacht, mit einer glänzenden braunen Haut bedeckt, und an der Basis der Frucht gibt es eine hellere, rauhe Fläche.

Essbare Kastanien und ihre wohltuenden Eigenschaften

Unterscheiden Sie die Früchte der Rosskastanie einfach von essbar.

Fruchtkisten aus Edelkastanien dicht mit kleinen Nadeln bedeckt, als Ähnlichkeiten mit Igeln haben.

Jede solche Box enthält ein paar kleinere als die einer Rosskastanie, Nüsse mit spitzen Spitzen.

  • Die Früchte der Esskastanie sind köstlich und werden verwendet, um Kekse, Salate, Suppen, Snacks, zu Mehl zu mahlen, das in seinen Eigenschaften und seinem Nährstoffgehalt sogar Weizen übersteigt.
  • In seiner rohen Form schmeckt es wie eine Nuss, aber nach dem Kochen schmeckt es mehr. wie Kartoffeln.

Früchte sind reich an Vitaminen A, C und B, enthalten Stärke, Proteine, Zucker, Enzyme und Fette.

Kastanien haben eine kurze Haltbarkeit verlieren schnell ihre nützlichen Eigenschaften und verwöhnt, so essen solche Nüsse ist am besten im Herbst.

  • bei der Behandlung von Atherosklerose,
  • Zerbrechlichkeit der Blutgefäße und schlechte Durchblutung,
  • Thrombophlebitis,
  • trophische Geschwüre,
  • und hämorrhoidale Entzündung.
  • Rohe Kastanien Hilfe bei Durchfall und Beitrag zur Behandlung von Malaria,
  • gebraten - Hör auf zu bluten.

Sind frische Säfte schädlich oder schädlich? Wir verstehen zusammen in diesem Artikel.

Wie üblich werden gewöhnliche Kastanien gegessen

Kastanien werden normalerweise gegessen gebraten oder gekocht Form, aber es sind auch möglich roh.

  • Um solche Nüsse zu braten, müssen Sie ihre Schalen durchstechen oder schneiden, das kann mit einem Messer oder mit einer Gabel gemacht werden.
  • Schnitte müssen unbedingt gemacht werden, Andernfalls brennt die Haut beim Braten heftig und die Kastanien werden sich wie Popcorn verteilen.
  • Danach werden die vorbereiteten Kastanien in eine Bratpfanne oder in eine Kohlenpfanne gelegt und etwa eine halbe Stunde gekocht.
  • Bei der Zubereitung von Kastanien muss gerührt werden.
  • Nach dem Rösten werden die Kastanien weich und die Schale wird leicht entfernt.
  • Iss sie warm, Gekühlte Früchte, die sich von der Haut ablösen, sind manchmal sehr schwierig.

Rezepte für das Kochen von der essbaren Kastanie

Um Gerichte aus Kastanien vorzubereiten, müssen sie zuerst geschält werden.

Gekochte Kastanien in Butter.

Zum Kochen werden geschälte Kastanien mit Wasser übergossen und 15-20 Minuten gekocht.
Nach dem Wasser wird abgelassen und in einer geschlossenen Pfanne für weitere 5 Minuten stehen gelassen.
Bereite Kastanien werden mit geschmolzener Butter und Salz nach Geschmack gegossen.

Kastanien Provencal.

Für ein Gericht wird benötigt:

  • Knoblauch 3 Scheiben,
  • eineinhalb Esslöffel Gewürze aus provenzalischen Kräutern (Rosmarin, Thymian, Basilikum, Salbei, Pfefferminze, Oregano, Majoran),
  • ein halber Teelöffel indisches Curry,
  • 100 gr. geriebener Käse,
  • 600 gr. Kastanien,
  • 300 Gramm saure Sahne,
  • eine Prise Salz und Pfeffer.

Geschälte Kastanien in einer Pfanne mit Knoblauch anbraten, würzen und salzen.
Die resultierende Mischung in ein Bräter geben, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen, nachdem die saure Sahne eingegossen wurde.
Im vorgeheizten Ofen für 15 Minuten 200 Minuten backen.
Kochen Sie das Gericht mit geriebenem Käse und setzen Sie es für weitere 3 Minuten in den Ofen, damit der Käse braun werden kann.

Snack von scharfen Kastanien.

  • 200 gr. gekochte Kastanien,
  • 1 EL. Löffel von Konserven Auberginen,
  • 1 EL. Löffel mit Currypaste,
  • Koriander,
  • Salz.

Alle Zutaten sollten in einer Salatschüssel gemischt werden, fügen Sie Koriander und Salz hinzu, um zu schmecken.
Solch ein Der Snack ist scharf und perfekt geeignet für Wein oder Bier.

Zuckerkastanien.

Für die Vorbereitung nehmen wir

  • ein halbes Kilogramm Kastanien,
  • drei Esslöffel. Esslöffel Butter,
  • 50 gr. Cognac
  • und Zucker.

Geschälte Kastanien werden etwa 5 Minuten in kochendem Wasser gekocht.
nachdem sie auf einem mit Backpapier vorbedeckten Backblech ausgelegt werden sollen,
mit Butter und reichlich Pritrasit Zucker gießen.
Backen Kastanien sollten bei 200 Grad nicht mehr als 20 Minuten sein.
Das fertige Dessert wird mit Cognac gefüllt, wenn es serviert und entzündet wird.

Ahornsaft ist das beste Antidepressivum. Glaub mir nicht? Details im Artikel.

Nützliche und medizinische Eigenschaften der Rosskastanie

Trotz der ausgezeichneten geschmacklichen Eigenschaften einer edlen, essbaren Kastanie besitzt die Rosskastanie ausgeprägtere therapeutische Eigenschaften.

Rosskastanie hat ihren Namen aufgrund der heilenden Eigenschaften, die es besitzt. Im 16. Jahrhundert wurde es bemerkt der wohltuende Einfluss der Kastanie auf die Gesundheit der Pferde, daher entstand der Name.

Wenig später begannen die Tinkturen und die Medizinen daraus zu geben und den Menschen.

Das Geheimnis der nützlichen Eigenschaften der Kastanie ist die Anwesenheit von speziellen Substanzen - Euculin und escin, welche

  • reduzieren die Blutgerinnung,
  • die gebildeten Thromben auflösen,
  • haben entzündungshemmende und
  • abschwellende Eigenschaften.

Für die Behandlung werden nicht nur Früchte verwendet.

Schälen Früchte, Rinde und Blätter Rosskastanie auch haben medizinische Eigenschaften.

Abkochung von der Rinde wird gegen solche Krankheiten wie verwendet

  • Bronchitis,
  • Entzündung und Lungenödem,
  • Anämie,
  • alle Arten von Blutungen.
  • bei Erkrankungen der Gallenblase,
  • Leber,
  • Milz,
  • hat entzündungshemmende Wirkung.

Anwendung von Kastanien in der Volksmedizin

Arzneimittel aus Kastanien werden in der Volksmedizin verwendet.

Solche Medikamente sind einfach kann zu Hause zubereitet werden.

  • Die Rinde muss im Frühjahr geerntet werden, Abschneiden von Rinde von jungen Trieben. Die gesammelte Rinde sollte in kleine Stücke geschnitten und getrocknet werden.
  • Blumen werden mitten in der Blüte gesammelt, Sie verdorren tagsüber in der Sonne, nach dem Trocknen im Schatten.
  • Blätter auch Es ist besser, im Frühling zu ernten, wenn sie jung und saftig sind.
  • Früchte werden nach ihrer Reifung geerntet, Irgendwo in der Mitte des Herbstes.

Alle Rohstoffe müssen gesammelt werden weit weg von den Stadtgrenzen und großen Straßen.
Wenn es nicht möglich ist, weit über die Stadtgrenzen hinauszugehen, kann die Sammlung in abgelegenen Parks von der Stadthektik und den Unternehmen durchgeführt werden.

Mit entzündeten Wunden und trophischen Geschwüren Kompressen aus dem Alkoholextrakt der Früchte der Rosskastanie machen.

Für die Zubereitung nehmen Sie 5 Esslöffel gehackte Früchte oder braune Schale, füllen Sie es mit Wodka und lassen Sie es für sieben Tage brühen.
Der Extrakt kann auch oral eingenommen werden, 30 Tropfen nach jeder Mahlzeit.

Zur Behandlung von Arthritis und Gelenkschmerzen machen Kompressen aus Wodka infundiert ganze Früchte der Kastanie.

Für die Vorbereitung ist es notwendig, 10 Früchte der Kastanie zu nehmen, sie mit dem Wodka in der Menge von einem halben Liter zu füllen, lassen Sie es an einem kühlen Platz für 10 Tage brühen.
Eine solche Infusion ist gut, um Gelenke zu reiben und Kompressen zu machen.

Mit Krampfadern:

  1. Drücken Sie den Saft aus frischen Kastanienblüten aus. Es sollte dreimal täglich vor dem Essen für 20-30 Tropfen mit etwas Wasser verdünnt eingenommen werden.
  2. Mahlen Sie einige geschälte Kastanienfrüchte, etwa 50 Gramm, und legen Sie sie in einen Behälter aus dunklem Glas. Als Behälter können Sie eine Flasche Bier verwenden.
    Das resultierende Pulver sollte mit 250 Gramm Alkohol gegossen werden und an einem kühlen Ort für 10 Tage bestehen.
    Infusion sollte von Zeit zu Zeit gerührt werden.
    Der fertige Extrakt sollte gefiltert und gefiltert werden Nehmen Sie 10 Tropfen intravenös dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein.
    Die Behandlung mit Infusion sollte nicht länger als einen Monat dauern.

Mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und Gastritis Verwenden Sie eine Abkochung aus der Rinde der Kastanie.
Für die Brühe wird ein halbes Glas Rohmaterial in zwei Gläser Wasser gegossen und zum Kochen gebracht.
Vor dem Trinken, trennen Sie und trinken Sie in vier geteilten Dosen.

Mit Hämorrhoiden nehmen Sie ein Bad mit der Zugabe von Abkochung aus der Rinde der Rosskastanie, auch die Brühe wird verwendet mit Atherosklerose, Migräne, Herzkrankheit und Bronchitis.

Magische heilende Eigenschaften der Kastanie

Die heilenden Eigenschaften von Rosskastanie sind ein ebenso wichtiger Grund für seine Verbreitung, als die dekorativen Qualitäten des Baumes. Vor diesem Hintergrund werden wir im folgenden Artikel Rosskastanie, ihre medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen im Detail untersuchen.

Die heilenden Eigenschaften der Kastanie

Die heilenden Eigenschaften der Rosskastanie decken eine große Anzahl von Krankheiten ab. Zuallererst wird der Baum wegen seiner Fähigkeit geschätzt, die Proteinzusammensetzung des Blutes zu beeinflussen, wodurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindert wird.

Dank der Einnahme von Medikamenten aus der Kastanie werden die Gefäßwände gestärkt und die Hauptblutgefäße werden breiter, was wiederum zur Vermeidung von Thrombosen beiträgt. Rosskastanien-Behandlung gezeigt wenn:

  • hoher Blutdruck;
  • kapillare Blutungen (oft gibt es Blut aus der Nase);
  • hämorrhagische Diathese;
  • Krampfadern;
  • Geschwüre an den Unterschenkeln;
  • Hämorrhoiden.
Der Extrakt der Pflanze hat eine bakterizide Eigenschaft, hilft bei Entzündungen und stimuliert den Heilungsprozess von Wunden. Abkochungen von Kastanien trinken zur Verbesserung der Verdauungsprozesse und sogar bei Tuberkulose. Bei Stoffwechselstörungen in Geweben und Gelenken von Kastanien werden spezielle Medikamente zum Einreiben vorbereitet.

Sogar die Schale der Kastanie hat medizinische Eigenschaften - sie wird in der Gynäkologie verwendet. Von ihrer Abkochung vorbereitet, wird empfohlen, Spritzen zu machen, die mit Weißen helfen. Abkochungen von Kastanien können sogar Gebärmutterblutungen stoppen. Bei Männern helfen Fruchtkrusten, Entzündungen von der Prostata zu lindern.

Die Eigenschaften von Rosskastanie sind auf seine chemische Zusammensetzung zurückzuführen. Insbesondere sein Samen enthalten:

  • 10% Saponine, durch die der natürliche Prozess der Hämolyse (Zerstörung) der Erythrozyten verstärkt wird, und Hämoglobin wird von ihnen extrahiert;
  • etwa 6% Fettöl;
  • 49,5% Stärke;
  • bis zu 10% Proteine;
  • Flavonoide, die die Elastizität von Blutgefäßen verbessern;
  • Vitamine C, B und K.
Ebenso reich an chemischer Zusammensetzung ist die Rinde des Baumes. Es enthält Gerbstoffe, so dass Kompressen aus der Rinde zur Wundheilung beitragen. Auch im Kortex befindet sich Esculin - eine entzündungshemmende Substanz, die auch die Symptome von Krampfadern beseitigen kann, wodurch die Beine attraktiver werden. Es gibt auch Escin im Kortex, der venöse Stauung beseitigt.

Flavonoide und Tannine sind auch in den Blättern vorhanden. Darüber hinaus sind sie wertvoll in Anwesenheit von Routine, die die Zerbrechlichkeit der Kapillaren reduziert und die Intensität der Blutgerinnung reduziert, und Carotinoide - natürliche Antioxidantien, die auch die Immunabwehr des Menschen erhöhen.

Blumen der Rosskastanie sind reich an Routine und Flavonoiden, sowie Pektin, das normalisiert den Stoffwechsel und fördert die Ausscheidung von Cholesterin.

Wann und wie man eine Kastanie ernten kann

Um die heilenden Eigenschaften in voller Kraft zu manifestieren, ist es notwendig, sie richtig zu ernten. Da die Volksmedizin nicht nur die Samen dieses Baumes, sondern auch seine Rinde, Blüten und sogar Blätter verwendet, werden wir die Methode und die Zeit ihrer Herstellung genauer betrachten.

Die Rinde hat nicht so viel heilende Eigenschaften wie Früchte, aber es ist auch nicht wert, ihre Wirkung auf den menschlichen Körper zu unterschätzen. Der Prozess der Ernte der Rinde sollte früh im Frühjahr beginnen, sobald die Säfte beginnen, durch den Baum zu zirkulieren. Schneiden Sie es besser mit jungen Zweigen, aber machen Sie sich nicht daran, den Baum nicht zu verletzen.

Die gewonnene Rinde wird in kleine Stücke geschnitten und an einem dunklen, gut belüfteten Ort zum Trocknen ausgelegt. Trockene Rinde wird am besten in Säcken aus Leinen, Baumwolle oder starkem Papier aufbewahrt. Sie sollten jedoch nicht länger als zwei Jahre gelagert werden, da die Rinde aus natürlichen Gründen verfaulen und ihre chemische Zusammensetzung verändern kann.

Blumen

Blumen werden gleich zu Beginn der Blüte geerntet. In diesem Fall nicht alle Blütenstände vollständig zerreißen - entfernen Sie einfach selbst Blüten mit Blütenblättern und Staubblättern. Trockne sie sehr sorgfältig und lege eins nach dem anderen aus. Beachten Sie, dass die Blumen faulen können, wenn die Luftfeuchtigkeit steigt und die Hitze nicht ausreicht.

Wenn Sie also keinen idealen Platz zum Trocknen der Kastanien haben, können Sie für diesen Zweck sogar eine elektrische Trocknung verwenden.

Blätter

Die Blätter sammeln sich auch während der Blütezeit des Baumes, also im Mai. Sie müssen nur die Blätter vom Baum entfernen - Sie brauchen ihre Blattstiele nicht. Der Prozess des Trocknens der Blätter ist ähnlich dem Prozess des Trocknens von Blumen. Bewahren Sie sie besser in verschlossenen Glasbehältern auf, damit die Blätter nicht feucht werden.

Früchte

In der traditionellen und Volksmedizin haben nur gut gereifte Früchte einen Wert. Aus diesem Grund müssen sie näher am Herbst oder sogar im September gesammelt werden, wenn die Kästen selbst gelb und offen werden und die Früchte auf dem Boden unter dem Baum liegen.

Für eine langfristige Lagerung sollten die Früchte ebenfalls getrocknet werden. Geschieht dies nicht, können sie in einem geschlossenen Behälter blühen und verfaulen. Die Trocknung wird auch an einem dunklen und gut belüfteten Ort empfohlen. Wenn Sie nicht an der Frucht selbst, sondern an ihrer Haut interessiert sind, kann sie sofort nach der Ernte entfernt werden.

Volksrezepte für die Kastanienbehandlung

In der Volksmedizin wird Rosskastanie viel aktiver eingesetzt als in der traditionellen Medizin. Insbesondere werden daraus Brühen, Tinkturen und Salben hergestellt, deren Besonderheiten in Abhängigkeit von der Erkrankung stark variieren:

  1. Tinktur zur Behandlung von Gelenkproblemen. 20 g Blüten werden zwei Wochen lang in 500 ml Wodka infundiert. Idealerweise würde dieser Prozess an einem dunklen Ort mit Raumtemperatur stattfinden. Die erhaltene Tinktur wird zum Abreiben der Problemzonen verwendet. Es ist wichtig, dies 1-2 mal während des Tages zu tun.

  • Tinktur von Hämorrhoiden und Krampfadern. Zerkleinere den Fleischwolf mit 50 g Obst (du musst ihn nicht abziehen). Der resultierende Brei gießen 500 ml Wodka und bestehen für 7 Tage. Die gefilterte Flüssigkeit wird dreimal täglich eingenommen. Zu einer Zeit müssen Sie nicht mehr als 7 Tropfen trinken.

  • Tinktur zur Behandlung von Nierenerkrankungen. Zwei Kastanienfrüchte mahlen, in eine Thermoskanne gießen und kochendes Wasser in einem Volumen von 250 ml gießen. Nach der Infusion für 2 Stunden kann die Tinktur 2 EL aufnehmen. l. Die Anzahl der Empfänge während des Tages sollte 5 mal erreichen.

  • Tinktur aus Leukämie. In 1 Liter Wasser, 8 EL. l. getrocknete Blüten der Rosskastanie. Alles in Brand stecken, aufkochen und 8 Stunden ziehen lassen. Die bekommene Medizin ist in 5 Aufnahmen geteilt und betrunken während des Tages.

  • Tinktur zur Behandlung von Gicht. Für 1 Liter medizinischen Alkohol werden ca. 40 g Trockenblumen verwendet, die für eine Woche bestehen. Die erhaltene Infusion wird als Kompresse verwendet, die besonders bei Anfällen wirksam ist.

  • Tinkturen für Tuberkulose und Thrombophlebitis. Mahlen Sie 30 g Früchte und füllen Sie sie mit 1 Liter Wodka. Lass es eine Woche lang ziehen. Es wird empfohlen, Tinktur als Wärmegürtel zu verwenden. Um zusätzliche Effekte in den Taschen der Gurte zu erzielen, können vorgewärmte Kastanienfrüchte platziert werden.

  • Brühe aus Kastanienkrusten zum Spritzen mit weißer. Für solche Abkochung auf 1 EL. l. Kastanienkrusten werden 1 Tasse Wasser verwendet, danach kocht alles für 5 Minuten und wird für mindestens 1 weitere Stunde infundiert. Bevor Sie jedoch diesen Absud zum Spritzen verwenden, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

  • Auskochen der Blätter zur Behandlung von Gicht, Rheuma, Magenkrämpfen und Magen-Darm-Dysfunktion. 500 ml Wasser benötigen 1 EL. l. zerdrückte Blätter. Tränken Sie die Blätter in kochendem Wasser, sie müssen etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze gehalten werden. Ein Dekokt von 100 ml wird vor jeder Mahlzeit eingenommen.

  • Abkochen von Früchten, um die Symptome der Menopause zu lindern. Wiederum werden nur die Kastanienkrusten verwendet, die nur 15 Gramm pro 1 Glas Wasser sind.Kochen Sie die Krusten in Wasser für 25 Minuten und lassen Sie sie dann für eine weitere Stunde. Abkochung wird empfohlen, zweimal täglich zu waschen.

  • Salbe aus Entzündungen und Tumoren. Mahlen Sie 5 Früchte und mischen Sie sie mit 5 EL. l. trockene Blumen und 500 ml pflanzliches Sonnenblumenöl. Die resultierende Mischung wird etwa 1 Stunde in einem Wasserbad gehalten, bis sie mehr oder weniger homogen wird. Salbe sollte auf Problembereiche aufgetragen werden.

  • Rosskastanien für Hautkrankheiten. Eimerblätter, Blütenstände und Rinde zu etwa gleichen Teilen einrühren, alles mit kochendem Wasser übergießen und ca. 12 Stunden stehen lassen. Die resultierende Infusion wird in das Bad gegossen und mit warmem Wasser verdünnt. Das Verfahren in solch einem Bad wird empfohlen, innerhalb von 15-20 Minuten durchgeführt zu werden.
  • Gegenanzeigen und schädliche Eigenschaften

    Rosskastanie hat sowohl medizinische Eigenschaften als auch Kontraindikationen, was auf den hohen Gehalt an Früchten, Rinde, Blättern und Blüten von biologisch aktiven Substanzen zurückzuführen ist. Daher wird die Einnahme von Rosskastanienpräparaten nicht empfohlen, wenn:

    • Hypotonie (verminderter Druck), da die Zubereitungen auf Kastanienbasis es weiter senken können;
    • schlechte Blutkoagulabilität;
    • direkt während der inneren Blutung.
    Berücksichtigen Sie bei der Verwendung von Kastanien als Arzneimittel die Tatsache, dass die Früchte und Blätter geerntet wurden. Wenn zum Beispiel die Beschaffung von Rohstoffen in der Stadt oder in Gebieten mit erhöhtem Strahlungshintergrund durchgeführt wurde, sollte sie nicht zur Behandlung verwendet werden.

    Wir hoffen, jetzt haben Sie keine Frage, die eine Rosskastanie heilt. Vergessen Sie jedoch nicht, dass dieses Werkzeug sehr vorsichtig ist, da der Einfluss von Kastanien auf den menschlichen Körper katastrophal sein kann, besonders wenn es Probleme mit Blut gibt.

    Früchte der Kastanie in der Volksmedizin - Anwendung und Rezepte

    Kastanie ist eine ziemlich häufige Pflanze aus der Familie Bukov. Es besticht nicht nur durch seine Schönheit, sondern auch in der Volksmedizin.

    Zutaten und Nährstoffe der Kastanienfrucht

    Mineralstoffe: Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Magnesium, Phosphor und Natrium;

    Zellulose; Zucker; Vitamine: A, C, Gruppe B; große Mengen Stärke; Protein; Kohlenhydrate.

    Flavonoide; Tannine; biologisch aktive Substanzen; Öl; Pektin.

    Mit Hilfe von Kastanienfrüchten werden Sie vergessen:

    trophische Geschwüre; Gicht;

    Krampfadern;

    Blutungen aus der Nase usw.

    Früchte der Kastanie in der Volksmedizin

    Tinktur mit der Verwendung von Kastanienfrucht. Um Muskelentzündungen und Salzablagerungen zu überwinden, verwenden Sie die verschreibungspflichtige Tinktur Nr. 1.

    Für die Behandlung von Prostatitis und Thrombophlebitis, bereiten Sie die Tinktur nach Rezept Nummer 2. Bei der Behandlung von Bluthochdruck, Hämorrhoiden und Krampfadern werden beide Rezepte funktionieren.

    Rezept # 1

    Nehmen Sie 50 g., Geschält, Kastanie und fein gehackt. Dann die resultierende Masse, gießen Sie 0,5 Liter Wodka und lassen Sie für 7 Tage darauf bestehen.

    Verwenden Sie 6-9 Tropfen 3 mal am Tag. Achten Sie darauf, eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen zu nehmen. Nimm es innerhalb von 14 Tagen.

    Rezept # 2

    Gießen Sie 100 Gramm reife Kastanie 1L. Wodka und an einem dunklen Ort für 14 Tage verlassen. Nach 2 Wochen Belastung. Nehmen Sie 2 Tropfen pro Tag auf nüchternen Magen für 25 Tropfen. Verdünne die Tinktur mit 50 ml. Wasser. Innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme können Sie nichts mehr essen. Der Behandlungsverlauf dauert 7 Wochen. Nehmen Sie 3 Wochen, nehmen Sie eine Woche frei und wiederholen Sie den Vorgang.

    Die Tinktur muss im Kühlschrank aufbewahrt werden!

    Brühe aus den Früchten der Kastanie

    Um innere Blutung zu stoppen und Durchfall, Bronchitis und Malaria zu behandeln, verwenden Sie einen Auskochen von Kastanienfrüchten aus Furunkeln und Furunkeln.

    Rezept

    Nimm die 5g. Früchte der Kastanie und Blätter dieser Pflanze, hacken und gießen 0,2 Liter. kochendes Wasser. Für 30 Minuten in einem emaillierten Behälter mit einem fest verschlossenen Deckel kochen. Danach die Brühe vorsichtig auf 0,2 Liter abseihen und verdünnen.

    Nehmen Sie 1 Esslöffel Brühe zum ersten Mal pro Tag für 2 Tage. Wenn Sie keine negativen Reaktionen bemerken, nehmen Sie die gleiche Dosis 2-3 mal am Tag nach dem Essen ein.

    Der Behandlungsverlauf ist individuell, denn alles hängt von Ihrem Körper ab.

    Denken Sie daran: Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht verletzt werden.

    Rosskastanie - eine Anwendung in der Volksmedizin

    Rosskastanie, deren Verwendung in der Volks- und traditionellen Medizin üblich ist, ist eine Pflanze, die die Gefäßwände von Kapillaren stärken, Blut verdünnen und ihren Tonus normalisieren kann. Tragen Sie Früchte (mit und ohne Haut), Blätter, Blumen, Samen, Rinde auf. Die Erdteile des Baumes sind für die Ernte der ganzen Saison geeignet, aber es ist besser, die Rinde zu sammeln - Mai, Juni, Blütenstände - zu Beginn der Blütezeit, Nüsse - im September, während ihrer vollen Reifung.

    Anwendung von Kastanien zur Behandlung

    Rosskastanie ist berühmt für ihre heilenden Eigenschaften und wird erfolgreich in der Volksmedizin zur Heilung von Beschwerden eingesetzt. Betrachten wir, bei welchen Krankheiten es angewendet wird, und die Rezepte der Vorbereitung der Heilwirkung.

    Mit Gelenkerkrankungen

    Destruktiv-dystrophische Pathologien der Gelenke treten in der Regel mit dem Alter auf. Sie begrenzen die Beweglichkeit der Person und verursachen schmerzende Schmerzen. Es ist unmöglich, die Krankheit zu heilen, sondern Maßnahmen zu ergreifen, die körperliches Leiden wirklich mit einer Rosskastanienmedizin lindern.

    Für Gelenke in der Volksmedizin Tinktur verwenden. Um es vorzubereiten, benötigen Sie etwas mehr als ein halbes Kilogramm Früchte (in einem Mixer, Fleischwolf, Kaffeemühle), die in 1 Liter Wodka gegossen werden. Das Arzneimittel wird zur Bereitung gebracht und 2 Wochen lang an einem dunklen Ort zur Seite gestellt. Danach wird es nicht nur zur internen Anwendung (40 Kapseln täglich nach dem Essen), sondern auch zur äußerlichen Anwendung (Stampfen kranker Gelenke mit Ölkuchen) verwendet.

    Wie man für Krampfadern anwendet

    Zu Zerbrechlichkeit und Erweiterung der Venen führt zu Übergewicht, tragen unbequeme Schuhe, ein langes Zwangsstehen auf den Beinen und auch durch erbliche Faktoren beeinflusst. Als Folge - die Bildung von Blutgerinnseln, die sich absetzen und durch den Körper wandern können.

    Von Krampfadern, Medizin empfiehlt Tinkturen und Abkochungen zu Hause zubereitet oder in einer Apotheke gekauft. Es gibt viele Rezepte und alle unterscheiden sich durch verschiedene Komponenten.

    Frucht der Kastanie

    50 g Nüsse werden zusammen mit der Haut zu einem pulverigen Zustand gemahlen und in den Wodka gegossen, bis das Rohmaterial vollständig eingetaucht ist. Zukünftige Tropfen bestehen darauf, in einen dunklen Ort für 2 Wochen und nach einer Zeit nehmen Sie 10 Tropfen 2 mal am Tag.

    Es ist interessant zu wissen! Die Heilwirkung der Rosskastanie an den Gefäßwänden wird durch die Substanzen bestimmt, aus denen die Zusammensetzung besteht: Esculin und Aescin. Komplexverbindungen haben angioprotektive, venotonische, Ödeme und schließen auch die Möglichkeit von Blutgerinnseln aufgrund der Verdünnung von Blut und der Verbesserung der Synthese von Antithrombin aus.

    1. Kastanienblüten. Sammle sie zu Beginn ihrer Blüte und gieße Wodka. Alkohol Tinktur ist für 1 Monat vorbereitet, nach dem sie 50 Tropfen vor den Mahlzeiten einnehmen.
    2. Frisch gepresster Saft aus Kastanienblüten. Es kann als Medizin sowohl für den internen als auch für den externen Gebrauch verwendet werden, als Grundlage für die Herstellung von Salben.

    Aus den Blüten gepresster Saft und einige Tropfen nach dem Essen am Morgen und Abend einnehmen.

    Suspension für die Behandlung von Gefäßwänden besteht aus den folgenden Zutaten: 5 Stück. zerkleinerte Früchte von Pflanzen und Blumen, 0,5 Liter Öl (Gemüse, Pfirsich, Mandel, Oliven zur Auswahl). Die Zutaten werden in einer Schüssel gemischt und für 2 Stunden auf ein Wasserbad gestellt. Danach filtrieren, in ein Glas geben und in den Kühlschrank an der Tür stellen.

    Grüne Schalenpflanzen

    Sie kocht einen Sud: gießen Sie 2 Liter Wasser, kochen Sie für ungefähr 10 Minuten, stellen Sie an einem kühlen Platz nachts auf. Sie können es morgens zu 1 EL verwenden. Löffel einmal täglich für 2 Wochen.

    Es ist auch möglich, eine hochkonzentrierte Zubereitung aus den Früchten und Blättern der Pflanze herzustellen. Die Zutaten werden gemahlen, mit Wodka übergossen und mehrere Tage durchgemacht. Kompressen aus dieser Infusion sind gut für Krampfadern.

    Wie man überschüssiges Gewicht los wird

    Effektive Zusammensetzung der Rosskastanie zur Gewichtsabnahme aufgrund der vorhandenen Eigenschaft, Schlacken zu entfernen und die Stoffwechselvorgänge im Körper zu beschleunigen. Sie können das folgende Rezept verwenden:

    1. 25 Stück geschälte Nüsse halbieren, in Gaze legen und einen Beutel auf den Boden eines 3-Liter-Glases legen. Zum Wichten können Sie einen weiteren kleinen Stein legen.
    2. Die Kapazität ist mit warmem kochendem Wasser in einem Volumen von 2,5 Litern gefüllt, fügen Sie 1 EL hinzu. l. Zucker und 1 EL. Seren, an einem dunklen Ort für 2 Wochen (vorzugsweise in der Nähe der Batterie).
    3. Die Infusion wird 2 mal pro Tag für 1 Glas pro Monat angewendet.

    Um sicherzustellen, dass die nächste Portion nicht noch zwei Wochen warten muss, sollten Sie die Tinktur sofort nach dem Kochen abtropfen lassen und im restlichen Kuchen wieder Wasser, Zucker hinzufügen. An einem Tag wird sie wieder bereit sein. Alle zwei Wochen sollten Sie 4 weitere Früchte hinzufügen.

    Rosskastanie gegen Krebs

    Die Pflanze kann auch bei der Onkologie helfen, wird aber nicht als Alternative zu klinischen Medikamenten eingesetzt. Zu Hause, nach dem folgenden Rezept vorbereiten: 1 EL. l. getrocknete Blumen + 200 ml Wasser. Aber Sie sollten berechnen, dass das Medikament 1,5 Liter ist. Die Flüssigkeit wird zum Sieden gebracht, 8 Stunden stehengelassen und filtriert. Nehmen Sie einen kleinen Schluck während des Tages alle 1,5 Liter.

    Rosskastanie mit Hämorrhoiden

    Tinktur basierend auf der Rinde der Pflanze entfernt schnell Reizungen, Juckreiz, fördert die Regeneration des Gewebes und beugt Schwellungen vor. Zutaten der Darreichungsform sind: Rinde, Salbei, Kamille, pulverisierte Früchte mit Haut. Sie werden in einem Verhältnis von 5: 2: 3: 3 zu 1 Liter Wasser gegeben. Der Behälter mit der zukünftigen Tinktur wird 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, für die Nacht aufbewahrt und 10 Tage lang für Bäder verwendet.

    Behandlung von Entzündungen der Kieferhöhlen ohne Punktion

    Genyantritis ist eine häufige Erkrankung, bei der eine Läsion der Kieferhöhlen vorliegt. Um unangenehme Folgen zu vermeiden und den pathologischen Verlauf einer Punktionsstelle nicht zu starten, empfiehlt es sich, eine medizinische Mischung auf der Basis von Rosskastanien herzustellen. Es ist in der Lage, Viren, Pilze und andere Mikroorganismen abzutöten, die zur Entwicklung des Entzündungsprozesses der Nasenschleimhaut und der Kieferhöhlen beitragen. Ein auf dieser Pflanzenkomponente basierendes Mittel kann auch zu Niesen führen, was zur Reinigung der Nase von Schleim und eitrigen Gerinnseln führt.

    Wichtig! Verwendung für medizinische Zwecke für Sinusitis oder verlängerte Sinusitis wird nur in Abwesenheit von Kontraindikationen empfohlen.

    Die medizinischen Eigenschaften der Kastanie werden in roher Form verwendet. Die Früchte werden mehrere Stunden in Wasser eingeweicht, damit die braune Schale leicht abfließen kann. Wie bewerbe ich mich? Der weiße Inhalt wird gemahlen und in die Nasenwege injiziert (nicht zu weit), um das Ohrenschmalz zu unterstützen. Sie können auch mit Honig mischen. Lassen Sie die Medizin für 1,5-2 Stunden. Aber die Wirkung seiner Wirkung kann nach 15 Minuten beobachtet werden. Der Verlauf der Behandlung - bis zu 5 Tage, mit chronischer Form - bis zu 9 Tagen.

    Rosskastanienöl für die Atmungsorgane

    Aus Kastaniensamen wird eine ölähnliche Substanz mit charakteristischem Geruch hergestellt, indem mit Hilfe von Absorptionsmitteln nützliche Substanzen gezogen werden. Was ist die Behandlung von Kastanienöl? Seine Wirkung zielt auf die Beseitigung von Entzündungen und stagnierenden Prozessen in den Atmungsorganen ab. Anwendung als Aromatherapie und bei kalter und heißer Inhalation. Fügen Sie der Duftlampe oder der Kapazität des Luftbefeuchters 5-10 Tropfen Öl hinzu und schalten Sie das Gerät 15-20 Minuten lang ein.

    Wichtig! Wie jede andere Pflanze hat Rosskastanie Kontraindikationen. Dazu gehören: Schwangerschaft, Nieren- und Lebererkrankungen, atonische Obstipation, anhaltend niedriger Blutdruck (die Pflanze reduziert es auch), Stillen, unregelmäßiger Menstruationszyklus, Kinderalter. Bevor Sie Infusionen, Abkochungen und andere Arzneimittel anwenden, müssen Sie daher einen Arzt aufsuchen.

    Anwendung in der Kosmetik

    Extrakt der Rosskastanie fand seine Anwendung in der Kosmetik für Gesicht, Haare, Hände, Füße. Die weite Verbreitung der Pflanze beruht auf ihrer vitamin- und mineralischen Zusammensetzung, die entzündliche Prozesse der Haut bekämpfen kann, und auch die Zellen mit nützlichen Substanzen anreichert, die dem Altern vorbeugen.

    Es ist interessant zu wissen! Triple Cologne auf Rosskastanie - ein einzigartiges hygienisches Werkzeug für Männer. Es kann die Entzündung nach der Rasur entfernen oder einfach nur die Poren von darin verstopften Schmutz reinigen.

    Zum Bleichen kann die früheste Regeneration der Gesichtshaut zu Hause sein, um eine Creme vorzubereiten. Dies erfordert eine Blume (5 Esslöffel) und Pflanzenöl. Zutaten zu mischen und in einem Wasserbad für 30 Minuten schmachten. Danach wird die Suspension abgekühlt, filtriert und in einen Glasbehälter mit Deckel gegossen.

    Für den Haargebrauch, mit Shampoos, Balsamen. Eine solche Kosmetik bedeutet:

    • Stärkung der Haarzwiebel;
    • gibt den Locken einen gesunden Glanz;
    • Schuppen und Hautreizungen lindern;
    • Sättigt den Haarschaft mit Nährstoffen.

    Nützliche Zusammensetzung (Tannine, Tannine, fette Öle, Saponine) fördert ein gesundes Wachstum von Locken, die leicht zu kämmen und zu passen sind.

    Kastanienbehandlung kann nicht die wichtigste sein. Trotz der hohen Konzentration von Komponenten, die für den Körper nützlich sind, wird die Pflanze nur als ein Hilfsmittel bei der Hauptbehandlungsbehandlung verwendet. Wenn ein Spezialist nur das Anfangsstadium der vaskulären oder venösen Krankheitsentstehung entdeckt hat, verschrieb er eine Behandlung auf volkstümliche Weise, dann bot der Artikel die besten Rezepte an. Sie sind einfach in der Vorbereitung, effektiv und von vielen Patienten auf persönliche Erfahrung getestet.

    Kastanien essbar: Nutzen und Schaden für den Menschen, Bewertungen

    Kastanie ist eine sehr schöne Pflanze der Buchenfamilie. In unserer Region wächst seine wilde Unterart, aber trotz der sehr appetitlichen Art ihrer Früchte ist es besser, sie nicht zu essen, weil sie in der Lage sind, dem Körper großen Schaden zuzufügen. Essbare Kastanie in unseren Breiten wächst nicht. Aber es kann leicht in modernen Supermärkten gekauft werden. Die heilenden Eigenschaften der Kastanientinktur wurden schon vor langer Zeit an Orten ihres Wachstums erkannt - in Asien und Nordamerika. Wir werden mit Kastanien, seiner Verwendung und Kontraindikationen näher kennenlernen, die Erfahrungsberichte von erfahrenen Ernährungswissenschaftlern verwendend.

    Mineralische Zusammensetzung der essbaren Kastanie

    Nützliche Eigenschaften der essbaren Kastanie können mit Kartoffeln und Reis verglichen werden, dies ist wegen des hohen Gehalts an Stärke und Kohlenhydraten darin. Außerdem sind die Früchte der Kastanie reich an natürlichem Pflanzenprotein, so dass sie eine der Hauptlieferquellen für den Körper eines Vegetariers werden können.

    In ihrer Form und Struktur haben die Früchte der Kastanie eine gewisse Ähnlichkeit mit Nüssen, aber der Hauptunterschied in der Zusammensetzung ist der minimale Gehalt an fettigen und öligen Substanzen (bis zu 6%). Meist enthält die Kastanie:

    • Zellulose;
    • Stärke;
    • Tannine;
    • Kohlenhydrate (62%);
    • Vitamine A, C und B (B1, B2, B6, B9);
    • Beta-Carotin;
    • Kalium;
    • Kupfer;
    • Phosphor;
    • Magnesium;
    • Kalzium;
    • Mangan;
    • Selen.

    Das Verhältnis von Protein-, Fett- und Kohlenhydratgehalt beträgt 12% / 6% / 82%. Der Energiewert von 170 kcal pro 100 g Produkt.

    Vorteile für den Körper

    Die positive Wirkung auf den menschlichen Körper beruht auf dem Fettbündel in der Kastanie, Proteinen und Tanninen. Erhöhter Gehalt an Stärke und Kohlenstoffen macht das Produkt zu einer echten Energiebombe, die bei Aufnahme aktiviert wird und eine große Menge an Energie freisetzt. Sehr nützlich für Sportler vor und nach dem Training.

    Die braune Haut, die mit dem fötalen Körper bedeckt ist, ist reich an Ballaststoffen.

    Beratung! Die zerkleinerten Früchte der Edelkastanie können zu Gebäck hinzugefügt werden. Dadurch erreichen Sie nicht nur einen angenehmen exotischen Geschmack, sondern auch den Erhalt des Faserverbrauchs durch Sie und Ihre Familie.

    Chestnut beim Kochen verwenden

    Verwenden Sie beim Kochen nur essbare Kastanien. Sie machen Salate, backen Früchte im Ofen, fügen den Gerichten Gewürze hinzu usw. Hier einige Rezepte für die Herstellung dieses exotischen Produkts:

    Salat mit gerösteten Kastanien. Dieser Salat ist eine Diät-Gericht und kann zu Recht in einem Buch über leckeres und gesundes Essen platziert werden. Es besteht aus Rucola, Kirschtomaten, bulgarischem Pfeffer, gehackten gerösteten Kastanien und Nudeln aus Hartweizensorten, die "al dente" (nicht vollständig zubereitet) gekocht werden. Dieser Salat ist mit Olivenölsoße mit Zitronensaft verkleidet.

    Braten aus Pilzen mit Zusatz von Kastanien und Haselnüssen. Sehr nützliches Gericht für Vegetarier. Eine große Menge an Protein in den Pilzen und Kastanien wird dazu beitragen, seine fehlende Menge aufzufüllen. Geröstete Kastanien werden gereinigt und zusammen mit Haselnüssen gemahlen. Pilze werden in Brandy gebraten und gedünstet, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Separat, in Olivenöl, Zwiebel und Knoblauch sind gebraten mit Kreuzkümmel und Thymian hinzugefügt. Alle Rohlinge sind gemischt, in Form gebracht. Es fügt 2-3 st hinzu. l. Gemüsebrühe. Der Braten wird 30-40 Minuten im Ofen gebacken.

    Therapeutische Eigenschaften und Anwendung in der Volksmedizin

    Kastanie zeichnet sich durch medizinische Eigenschaften aus. Am nützlichsten ist Rosskastanie. Der richtige Gebrauch davon kann mit einer Anzahl von Schwierigkeiten in der Arbeit des menschlichen Körpers fertig werden.

    1. Bei entzündlichen Prozessen in den Lungen und oberen Atemwegen wird eine Abkochung der Blätter und Früchte der Rosskastanie verwendet.
    2. Rinde und Baumsamen werden im Kampf gegen Thrombophlebitis und Hämorrhoiden eingesetzt. Durch den Gehalt an Beta-Carotin, Aminosäuren und B-Vitaminen wirkt die Kastanie vasokonstriktorisch.

    Sehr oft werden in der Volksmedizin verwendet Kastanien Tinkturen. Abhängig von ihrer Vorbereitung ist die Wirkung auf den Körper unterschiedlich.

    Die Früchte der Rosskastanie, die auf dem Fleischwolf gescrollt werden, werden mit Wodka oder medizinischem Alkohol ausgeschenkt. Die Flüssigkeit wird für 3-4 Wochen drinnen infundiert. Es wird filtriert und entsprechend der Dosierung appliziert:

    • bei der Behandlung von Thrombophlebitis - 20 Tropfen nicht mehr als 2 mal täglich vor den Mahlzeiten für 30 Tage, verdünnt in 250 ml Wasser;
    • Wenn Krampfadern - tinktur in die Haut in der Nacht einreiben, spülen Sie am Morgen.

    Zerschlagene Hämmer Früchte von Rosinen geben 3 Liter Wasser. Die resultierende Mischung wird für 35-40 Minuten gekocht, abgekühlt und in den medizinischen Alkohol (nicht mehr als 100 ml) gegossen. Diese Tinktur wird in kosmetischen Verfahren zur Verjüngung und Reinigung des Gesichts verwendet.

    Gegenanzeigen und Bewertungen

    Kastanien profitieren nicht alle. Wie alle Pflanzen hat Kastanien eine eigene Liste von Kontraindikationen für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber einzelnen Einheiten der Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung des Produkts.

    1. Es ist verboten, Kastanien für Menschen mit einer gastrointestinalen Störung zu verwenden.
    2. Es ist notwendig, die Anwendung von Lungen- und Magenblutungen zu begrenzen.

    Seien Sie vorsichtig mit der Verwendung von Kastanien, essen Sie nur essbare Arten. Bevor Sie Salben und Tinkturen verwenden, konsultieren Sie einen Arzt.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie