Behandlung von Krebs mit Kerosin

Die Onkologie ist bekanntlich ein Bereich der Medizin, der die Ursachen, den Mechanismus der Entwicklung und die klinischen Manifestationen von Tumoren untersucht und auch Methoden zu ihrer Diagnose, Vorbeugung und Behandlung entwickelt.


Tumore sind in gutartige und bösartige (krebsartig). In der überwiegenden Mehrheit der Fälle unterliegen sie einer chirurgischen Behandlung. In einigen Fällen ist die umgekehrte Entwicklung von Krebstumoren möglich. Zu diesem Zweck werden eine Vielzahl von Medikamenten in der Krebspraxis eingesetzt. In der nicht-traditionellen Medizin wird Kerosin zur Behandlung von Krebs verwendet.

Bei onkologischen Erkrankungen der verschiedensten Lokalisationen wird in einigen Jahren eine Kerosintherapie angewendet und nicht erfolglos. Es benutzt Kerosin in Kombination mit Birkenpilz (Chaga). Die Aufnahme von gereinigtem Kerosin erfolgt nach Rezept 1 (siehe Tabelle). Parallel unter Verwendung von Kerosin der volle Schema (nach der Rezeptur 2) eine höhere Effizienz zu erreichen, ist es empfehlenswert, eine Infusion von Pilz zu verwenden (siehe Rezept unten) 1 Glas 3 mal am Tag, eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit. Wir erinnern Sie daran, dass der Patient bei der Behandlung der Chaga-Infusion nicht für eine antibiotische Behandlung der Penicillin-Serie, sondern auch für Lösungen von Glukose geeignet ist.

Das Rezept für die Behandlung von Krebs mit Kerosin

Um die Infusion aus der Chaga vorzubereiten, nehmen Sie 1 Tasse zerkleinertes Rohmaterial und gießen Sie 3 Tassen kaltes abgekochtes Wasser. Bestehen Sie 4 Stunden. Danach wird das Wasser in einen separaten Behälter gegossen und die erweichten Chaga-Stücke werden auf einer Reibe (vorzugsweise Kunststoff) gerieben. Das so erhaltene Rohmaterial wird in 5 Tassen abgekochtes Wasser (warm) gegossen, 2 Tage an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur. Danach wird die Infusion abgelassen und die Reste des medizinischen Rohmaterials werden gequetscht. Die resultierende Flüssigkeit wird zurück in die Infusion gegossen. Das Wasser, in das das Rohmaterial zuerst gegossen wurde und das, wie wir gerade gesagt haben, in einen separaten Behälter gegossen wurde, kombiniert mit einem zweiten "Aufguss und rühre sanft die Flüssigkeit.


Die Tage der Kerosinaufnahme Rezept 1 Rezept 2

Beobachtungen zeigten, dass sich der Zustand von Krebspatienten nach der Behandlung unter dem obigen Schema in mehr als 70 Prozent der Fälle verbesserte. In 20 Prozent der Fälle wurde eine umgekehrte Entwicklung des Tumorprozesses beobachtet. Zuallererst wurden solche positiven Ergebnisse durch die Verwendung eines Nuss-Kerosin-Extrakts erzielt.


Und jetzt werden wir die Wissenschaftler AG zitieren. Malenkow über Behandlung von Krebs mit Kerosin. „Ich bin mit diesem Problem zu tun (vor allem Onkologie) theoretische, experimentelle und praktische (Behandlung von Patienten) seit 40 Jahren. Die praktischen Ergebnisse und das Verständnis der Grundlagen des Tumors identifizierten mein tiefes Vertrauen in der hocheffiziente nicht-toxischen Behandlung für viele Formen von Krebs (Lungen-, Brust-, Schilddrüse, Niere, Blase, Prostata, Rektum), Rezidive und Metastasen nach der Operation von diesen und einer Reihe anderer Tumoren (einschließlich Gehirn, Magen und Darm Tumoren) zu verhindern Nick, der Bauchspeicheldrüse und der Eierstöcke).


Krebs, im Falle einer falsch gewählten Behandlung, ist die Krankheit tödlich. Aus dieser Überlegung müssen wir fortfahren. Und gleichzeitig ist der Krebs heilbar. Bis heute in vielen Fällen der beste Ansatz für die Kombinationsbehandlung scheint nicht-toxische Therapie (hauptsächlich Kerosin in Kombination mit anderen Drogen, vor allem unreifen Walnüsse, bitter Wermut, Nelken) mit dem chirurgischen Entfernung des Tumors.


Nicht-toxische Therapie - vor der Operation 2-3, und manchmal mehr als Monate, Entfernung des "erloschenen" Tumorknotens und ungiftige Prophylaxe von Rückfällen und Metastasen.


Krebs bleibt natürlich eine ernsthafte Krankheit bei jeder Behandlungsmethode, aber eine nichttoxische Therapie kombiniert mit einer rechtzeitigen Operation macht diese Krankheit nicht tödlich, heilbar. "


Wie Sie sehen können, gibt es hier eine Menge zu überlegen.

Kerosin aus Krebs

Onkologische Erkrankungen sind bekanntlich eine der hartnäckigsten Krankheiten. Traditionelle Medizin hat eine große Anzahl von verschiedenen Rezepten, die helfen, diese Krankheit wirksam zu bekämpfen. Unter allen Behandlungsmethoden verdient besondere Aufmerksamkeit Behandlung der Onkologie mit Kerosin. In diesem Artikel werden wir nicht nur die nützlichen Eigenschaften dieses Werkzeugs betrachten, sondern auch wie man Kerosin in der Onkologie trinkt.

Therapeutische Eigenschaften von Kerosin in der Onkologie

In den letzten Jahren ist die Methode der Behandlung mit Kerosin populär geworden. In der Tat wurde dieses Medikament als Medizin seit mehreren Jahrzehnten verwendet, wenn nicht mehr. Dies ist kein Zufall. Schließlich enthält es in seiner Zusammensetzung nützliche Stoffe, die wärmende, desinfizierende, antiparasitäre Eigenschaften haben. Auch Kerosin ist beliebt, weil es in der Lage ist, Lymphe zu verdünnen, Lymphstauungen zu entfernen und sogar Spikes aufzulösen. Darüber hinaus hat das Produkt andere heilende Eigenschaften wie:

  • Anästhesie,
  • Entfernt schwere Entzündungen,
  • Verbessert die Funktion der endokrinen Drüsen,
  • Verbessert die Ernährung von Zellen des menschlichen Körpers, etc.

Denken Sie daran, dass gereinigtes Torfkerosin als Medizin verwendet wird.

Wie man Kerosin säubert

Wie oben erwähnt Kerosin gegen Krebs sollte in einer gereinigten Form verwendet werden. Dies kann auf folgende Arten geschehen:

  • Nimm ein Drei-Liter-Glas,
  • In den Behälter einen Liter Wasser und einen Liter Kerosin geben,
  • Bedecke das Glas mit einem Deckel,
  • Schütteln Sie die Mischung für ein paar Minuten,
  • Stellen Sie das Glas für eine Weile auf, damit sich die Mischung absetzen kann.

Sie werden sehen, wie sich das Kerosin vom Wasser gelöst hat. Ohne das Wasser zu berühren, schütten Sie das Kerosin sauber in einen separaten Behälter.

Es gibt eine andere Methode zum Reinigen dieses Tools. Führen Sie dazu die folgenden Aktionen aus:

  • Nimm drei Esslöffel Steinsalz,
  • Gieße das Salz in ein sauberes Glas,
  • Durch die Gaze gießen in den Behälter mit Kerosin,
  • Stellen Sie das Glas in einen tiefen Topf und gießen Sie Wasser hinein (Wasser sollte über dem Kerosinniveau liegen),
  • Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und kochen Sie es für eineinhalb Stunden an einem kleinen Feuer.

Salz absorbiert alle schädlichen Substanzen. Am Ende der Zeit wird das fertige Produkt sanft in eine Flasche dunkles Glas abgelassen.

Behandlung von Krebs mit Kerosin, Rezepte

Die Verwendung von Kerosin in der Onkologie Es ist möglich, die unten beschriebenen Rezepte vorzubereiten.

Variante 1

Dieses Rezept wird für bösartige Tumore verschiedener Arten verwendet. Es ist auf Basis von Kerosin und grünen Walnüssen zubereitet. Nehmen Sie dieses Medikament wird während des gesamten Zyklus von Neumond bis Neumond empfohlen. Für die Vorbereitung müssen Sie folgende Aktionen durchführen:

  • Crush junge unreife Walnüsse,
  • Füllen Sie sie in das Glas (die Bank sollte nicht weniger als 70% gefüllt sein),
  • Füllen Sie die Nüsse mit Kerosin.
  • Stellen Sie das Glas für 40 Tage an einen warmen Ort.

Das fertige Produkt wird einen Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. In diesem Fall wird es in einer ziemlich großen Menge Wasser gezüchtet. Es wird empfohlen, nicht weniger als zwei Behandlungszyklen zu durchlaufen.

Option 2

Diese Version des Präparats wird auf die gleiche Weise wie im vorherigen vorbereitet. Nur das Empfangsschema unterscheidet sich. Diese Option wird für Patienten empfohlen, die an Magenkrebs leiden. Behandlung von Krebs mit Kerosin, Dosierung nach diesem Rezept ist ein Esslöffel pro Tag am Morgen auf nüchternen Magen. Nach dem Empfang ist es verboten, 2 Stunden zu essen. Der Kurs dauert 15 Tage. 5 Tage zu nehmen - 5 Tage Pause. Und so dreimal.

Option 3

Diese Option schlägt vor, ein Medikament aus gereinigtem Kerosin und Chaga herzustellen. Dafür:

  • Nimm das gereinigte Kerosin und Chaga (Pilz).
  • Alle Zutaten gründlich umrühren,

Das fertige Produkt sollte einen Teelöffel dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Der Verlauf dieser Behandlung beträgt 4 Wochen. Danach sollten Sie eine Pause machen und nur eine Infusion von Chaga mit einem raffinierten Zucker beißen. Solche Kurse werden empfohlen, mindestens drei zu bestehen.

Kontraindikationen

Also, wie jede Methode, Kerosin-Behandlung hat eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Das erste, was Sie beachten müssen, ist, dass im Falle einer Überdosierung nicht nur Vergiftung, sondern auch Tod auftreten kann. Bevor Sie die Behandlung mit dieser Methode beginnen, konsultieren Sie daher unbedingt einen Arzt. Während dieser Behandlung können Schwindel, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte die Behandlung abgebrochen werden. Es ist verboten, Kerosin für schwangere und stillende Frauen zu verwenden. Achten Sie auch auf die Tatsache, dass Sie nach der Behandlung mit diesem Medikament vermeiden sollten, für zwei Jahre dem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein.

Kerosin in der Onkologie mit den Augen der Volksmedizin

Inhalt

Verzweiflung, Depression, Panik, Verzweiflung sind die unvermeidlichen Begleiter einer schrecklichen, unheilbaren offiziellen Medizin. Auf der Suche nach Möglichkeiten, Krebs zu bekämpfen, verwendeten die Menschen auf den ersten Blick fantastische Methoden. Die Behandlung mit Kerosin aus Krebs ist eine extreme Technik, die erstmals von der österreichischen Krankenschwester Paula Kerner vorgeschlagen und getestet wurde und zu einem positiven Ergebnis führte. Die Diagnose der offiziellen Medizin ist in ihrem Fall eine "hoffnungslose" Marke. Der Mann gab nicht auf, suchte nach Ausgängen und besiegte die Krankheit.

Auf der Suche nach Lösungen sollte man nicht skeptisch sein. Die Geschichte von Paula lehrt zwei Dinge - geben Sie niemals auf und haben Sie keine Angst. In der Tat gibt es nichts zu fürchten, wenn es einfach nichts zu verlieren gibt.

Kerosin durch die Augen der Volksmedizin

Seit der Antike wurde Kerosin zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, der Unterschied in der Natur, der es ermöglicht, dass "Weißöl" als Allheilmittel für alle Krankheiten gilt.

Die traditionelle Medizin hat es im Kampf gegen folgende Krankheiten wirksam eingesetzt:

  • Hals-Erkrankungen (Mandelentzündung, Mandelentzündung, Pharyngitis);
  • Entzündung der Atemwege (Bronchien, Lungenentzündung, Tracheitis, Tuberkulose);
  • Rhinitis;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Myokardinfarkt, Myokarditis);
  • Erkrankungen des Verdauungssystems (Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Kolitis);
  • Helminthiases aller Art;
  • Dysbiose;
  • Hämorrhoiden;
  • verschiedene Erkrankungen der Gelenke;
  • Erkrankungen des Nervensystems (Radikulitis, vegetovaskuläre Dystonie, Migräne);
  • urogenitale Erkrankungen (Pyelonephritis, Zystitis, Urolithiasis);
  • Trichomoniasis;
  • Prostataadenom, Prostatitis;
  • Hautkrankheiten (Psoriasis, Ekzem, Erysipel);
  • Pedikulose;
  • alle Arten von Herpes;
  • Wundheilung, Ausrottung von Warzen.

Die Behandlung der Onkologie mit Kerosin wurde Mitte der sechziger Jahre nach dem Einsatz von Paula Kerner offiziell bestätigt. Das genaue Datum der Anwendung kann nicht festgestellt werden, da keine Krebsdiagnose vorliegt. Biopsie, ein Bluttest für Oncomarker, Computer und Magnetresonanztomographie erschien im 20. Jahrhundert.

Kerosin ist ein Produkt der Destillation von Sublimation von Öl und besitzt eine Reihe von Eigenschaften, die es wirksam bei der Bekämpfung von Krebs machen:

  1. Dehydratisierung (Dehydratation). Krebs auf der physischen Ebene ist eine Gruppe von unkontrolliert sich teilenden Zellen, die mit katastrophaler Geschwindigkeit wachsen. Dehydration beraubt sie von Flüssigkeit, die den Tod verursacht.
  2. Hohe Durchschlagskraft. Krebszellen sind daher "hartnäckig", geschützt durch eine starke Barriere, die viele Medikamente nicht überwinden können.
  3. Anästhesie und Beseitigung des Entzündungsprozesses. Entzündung bringt eine Menge Unannehmlichkeiten mit sich, die Verwendung von Betäubungsmitteln zeigt die Schmerzen von Krebsprozessen an.
  4. Antiparasitäre und desinfizierende Wirkung. Die Ursache von Krebs durch die Wissenschaft wurde nicht untersucht. Es gibt eine Meinung, dass die Quelle Parasiten und Viren sind.
  5. Erhöhte Immunität Durch die Medizin wird bewiesen, dass der Krebs auf dem kranken oder geschwächten Platz entsteht. Dies kann körperliche Schäden oder ein vernachlässigter Entzündungsprozess sein.

Krebs tritt nicht auf einem gesunden Organ auf. Onkologie ist das Ergebnis einer Fehlfunktion oder Funktionsstörung im Körper. Die oben genannten Eigenschaften können dem Körper helfen, Krankheiten vorzubeugen oder sie im Anfangsstadium zu bekämpfen.

Formulierung und Methoden der Anwendung

Kerosin in der Onkologie wurde erstmals von Paula Kerner vorgeschlagen, einer berührenden Geschichte wundersamer Heilung, die bewundert wird. Nach der Operation, während der es von den Onkologen ungefähr ein Meter der Eingeweide entfernt wurde, entwickelte das Mädchen die Darmparalyse. Der Tumor setzte die Offensive fort und blockierte die Annäherung der Kälber an den Anus. Paula verlor stark an Gewicht, erlebte ständig unerträgliche Schmerzen, begleitet von Übelkeit und Erbrechen Die nächste Diagnose ist inoperabler Darmkrebs der 4. Stufe.

Das Mädchen entschied sich für die Aktion von Kerosin. Sie begann, gereinigtes technisches Fluid auf einem leeren Magen einen Teelöffel jeden zu trinken.

Die in chronologischer Reihenfolge dargestellten Ergebnisse erwiesen sich als phänomenal:

  • 3 Tage später verschwand der Schmerz;
  • anderthalb Monate später verschwanden die erregenden Reflexe, der Appetit kehrte zurück, und das vorherige Gewicht kehrte wieder zurück;
  • nach 11 Monaten gebar sie ein Kind;
  • Ein Jahr später spendete er zum ersten Mal Blut, das das Blut einer absolut gesunden Person war.
  1. Der Behälter wird im Verhältnis 1: 1 mit Kerosin und heißem Wasser gefüllt, ein Drittel wird nicht gefüllt, dann für ein paar Minuten geschüttelt und mit einem Deckel verschlossen. Dann dürfen die Flüssigkeiten die klare Wasserscheidegrenze infiltrieren. Dann gießen Sie das Kerosin vorsichtig in den entsprechenden Behälter.
  2. Hochgiftige Substanzen, die in Kerosin enthalten sind, werden mit Natriumchlorid entfernt, das in einen Behälter im Verhältnis von 1 Esslöffel pro Liter Flüssigkeit gegossen wird. Kerosin wird durch eine spezielle Gießkanne gegossen, die mit einem künstlichen Filter in Form von komprimiertem Gazetuch ausgestattet ist. Dann wird diese Kapazität in einen größeren Behälter gegeben, in Wasser gegossen und zum Kochen gebracht, wodurch ein Wasserbad erzeugt wird. Der Prozess des Kochens bei niedriger Hitze dauert ungefähr anderthalb Stunden, nach dem Kerosin sorgfältig in einen anderen Behälter gegossen wird. Es ist wichtig, Sicherheitstechniken zu beachten, wobei man sich an die Toxizität von Kerosin erinnert. Um Vergiftungen beim Einatmen von Kerosindämpfen zu vermeiden, sollte die Reinigung im Freien oder in einem Raum mit guter Belüftung erfolgen.

Tinkturen von Kerosin in Kombination mit einer Nuss haben breite Verbreitung und zahlreiche positive Antworten erhalten. Kerosin eröffnet dank seiner hohen Penetrationsfähigkeit zusätzliche Heileigenschaften der Nuss, die die Walnuss nicht öffnen kann.

Die Technologie zur Herstellung der Nustinktur selbst reduziert sich auf folgende Weise: Walnüsse werden zu einer Pulvermischung gemahlen, wonach sie mit Kerosin in einem Verhältnis von 2: 1 gemischt werden. Dann muss die Mischung für drei Wochen bestehen bleiben. Die Temperatur sollte Raum sein, der Deckel - dicht geschlossen, um Luft zu verhindern. Die fertige Tinktur wird durch den Filter gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt. Sie können Krebs für bis zu einem Jahr mit einem Stück Zucker oder seinen Analoga behandeln.

Basierend auf Kerosin mit Nüssen wurden folgende Vorbereitungen getroffen:

  • Tododamp;
  • Todiclar;
  • Phytodin.

Um die negativen Auswirkungen von Kerosin auf den Körper zu neutralisieren, wird empfohlen, eine große Menge frisch gepresster Säfte, Vitamine, protein- und mineralstoffreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Ansicht der offiziellen Medizin

Offizielle Medizin für die Verwendung von Kerosin-Behandlung in irgendeiner Form ist extrem negativ. Das Hauptargument ist das Fehlen einer offiziellen Bestätigung der Wirkung auf Krebszellen.

Die Anwendungsgefahr wird in Form von Nebenwirkungen für folgende Organe und Körpersysteme dargestellt:

  1. Leberzirrhose: Die Leber trifft durch die krebserregende Wirkung von Kerosin einen kräftigen Schlag.
  2. Nervensystem. Es gibt einen Tod und Tod von Gehirnzellen, was zur Entwicklung von Enzephalopathie (progressive Demenz) führt.
  3. Entzündung der Nieren, die sich im Laufe der Zeit in Niereninsuffizienz verändert.
  4. Bei lokaler Anwendung kann eine Schleimhautverbrennung auftreten, die zu chronischer Entzündung der Haut führt.
  5. Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Als Folge einer Verbrennung des Gastrointestinaltrakts ist der Ausgangskanal der Bauchspeicheldrüse verstopft, und die von ihm abgesonderten Enzyme erodieren sich selbst. Es kommt zu einer reaktiven Pankreatitis, die zur Pankreatin-Nekrose (Absterben des Organgewebes) führt.

Operative Intervention, Chemotherapie und Strahlentherapie sind Methoden zur Behandlung von Krebs in der offiziellen Medizin. Die Wissenschaft verbessert sich ständig und schafft neue Medikamente zur Bekämpfung der Onkologie.

Die Debatte der Parteien

Die Sichtweise der traditionellen Medizin, der Nachweis eines Petroleumschadens auf dem menschlichen Körper auf medizinischer Ebene, führt dazu, dieses Problem zu beenden. Die Analyse der vorgeschlagenen alternativen Methoden erfordert offiziell ein Komma.

Medizin für die Krebsbehandlung verwendet:

  1. Chirurgischer Eingriff. Das Fehlen einer Operation ist die Unmöglichkeit und Unwirksamkeit des Verfahrens in Gegenwart von Metastasen. Da der Krebs in den frühen Stadien keine Beschwerden verursacht, hat der Patient oft keine Gelegenheit, den Prozess von Anfang an zu diagnostizieren und zu eliminieren.
  2. Chemotherapie. Der Einsatz von starken Drogen kann gesunde Zellen töten, anstatt Krebszellen.
  3. Strahlentherapie. Die Strahlenschäden werden durch Atombomben der Städte Japan, die später durch die Katastrophe von Tschernobyl bestätigt wurden, bewiesen. Die Sterblichkeitsrate in den umliegenden Regionen hat sich mehrfach erhöht, auch durch Krebs.
  4. Anwendung von experimentellen Methoden. Es ist eine Studie über die Wirkung von neu erfundenen Medikamenten auf den menschlichen Körper. Die Essenz läuft darauf hinaus, dass Ärzte der entwickelten Länder Krebspatienten in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion mit einem Vertrag für Drogentests finden, wobei die Vorderseite der Münze die Hoffnung auf Heilung mit Hilfe von führenden Onkologen mit Zahlung von Wert ist. Die Rückseite führt zu echten Katastrophen - oft kann ein Mensch kein Glas Wasser ohne Brechreflex trinken.

"Wenn dieser deutsche Arzt seine eigene Droge für mich stechen würde, würde er für immer seinen Gebrauch aufgeben", - ein Zitat des Teilnehmers an dem Experiment.

Behandlung von Krebs mit Kerosin

Behandlung von Krebs mit Kerosin

Leider können nicht alle bösartigen Tumore mit modernen Chemotherapeutika behandelt werden, so dass viele Patienten versuchen, andere Wege zur Lösung des Problems zu finden, insbesondere wenn Onkologen nicht die Stärke haben, die Entwicklung der Krankheit zu beeinflussen. Solche Fälle sind bei weitem nicht selten. Der verzweifelte Patient und seine Verwandten stimmen manchmal der Behandlung mit alternativen Methoden zu, die oft eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit des Patienten darstellen, aber der Wunsch, zu leben, ist viel stärker als die Angst vor extremer Volksweise, Krebs zu beeinflussen. Eine solche Methode ist die Behandlung mit Kerosin. Er kann sowohl positives als auch direktes Gegenteil geben. Das negative Ergebnis ist immer eine Folge der amateurhaften Behandlung.

Paula Kerners Erfahrung in der Heilung von Krebs mit Kerosin

Die Methode zur Behandlung von Krebs mit Kerosin wurde dank Paula Kerner bekannt, einer österreichischen Krankenschwester, der Vorfahrin der Technik, die später von den meisten Ländern patentiert wurde.

Kerosin ist ein Produkt aus verarbeitetem Öl und hat medizinische Eigenschaften! Dies war bekannt, selbst wenn er für eine Person im häuslichen Bereich nützlich wurde. Die Heiler begannen bereits, auf die nützlichen Eigenschaften dieses Produktes zu achten. Paula war die erste Medizinerin, die versuchte, die destruktive Wirkung von Kerosin zu nutzen, als die ausgeklügelte Abwehr der Tumorzelle zu erleben. Wer hat zugestimmt, die Eigenschaften von Kerosin an sich selbst zu testen? Du fragst. Paula Kerner selbst wurde zum "Versuchskaninchen", weil sie an Krebs tödlich erkrankt war. Notwendigkeiten, die von Ärzten mehr nicht gesehen werden sollten, deshalb war sie zuhause als unheilbar krank. Zu dieser Zeit verfügte die offizielle Medizin nicht nur nicht über eine große Auswahl an Medikamenten zur Behandlung von Krebs, aber sie war auch nicht in der Lage, sie zeitnah und genau zu diagnostizieren. Paula war im vierten Endstadium an Darmkrebs erkrankt.

Versuche, die Krankheit zu heilen, beinhalteten eine Operation, während des Kortex verlor der Patient ein betroffenes Schüsselmeßgerät, aber dies ergab keine Ergebnisse, außer daß es die Entwicklung der Krankheit im Stadium der Progression zurückließ. Die Frau verlor an Gewicht, der Krebs lähmte den Darm, was zu einer normalen Stuhlpassage zum Anus führte. Fehlender Appetit, der Patient wurde ständig von Erbrechen und starken Schmerzen im Bauch, Becken und Taille gequält. Wiederholte Operation ergab keinen Sinn, weil der Krebs es technisch nicht ermöglichte.

Die Hauptrolle bei der Entscheidung, Kerosin in den Innenraum zu bringen, spielte eine Geschichte, die Paula kurz vor dem Geschehen las. Es befasste sich mit der Verwendung von Kerosin während des Ersten Weltkriegs für medizinische Zwecke. Als sie erkannte, was sie tat, beschloss sie, die technische Flüssigkeit vorzufiltern und erst dann zu nehmen. Nur ein Teelöffel pro Tag auf leeren Magen für sechs Wochen hat das Unmögliche möglich gemacht. Nach drei Tagen seit Beginn der Behandlung wurde der Patient von Schmerzen und Lähmungen des Darms befreit. Fünfundvierzig Tage später hörte sie auf zu reißen und erinnerte sich an ein längst vergessenes Gefühl von Hunger, das heißt, ein Appetit erschien. Dies wurde eine Garantie für die Normalisierung des Allgemeinzustandes, so dass der Kurs es wert war zu stoppen.

Paula begann an Gewicht zuzunehmen und ein Jahr später brachte sie ein Kind zur Welt. Ein Monat nach der Geburt des Babys wurde eine völlig gesunde Person Blutspender und tat dies für den Rest seines Lebens. Mehrere Dutzend unheilbar Krebspatienten wurden zu Patienten einer normalen Krankenschwester, aber dennoch weigerte sich die offizielle Medizin, die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode zu ignorieren, was dies durch die hohe Toxizität in Kerosin erklärt.

Paula Körner's Methode

Paula Körner's Methode

Paula Kerners Methode unterscheidet sich in ihrer äußersten Einfachheit vor dem Hintergrund anderer offizieller alternativer onkotherapeutischer Methoden. Alle Patienten nehmen die gleiche Dosis Kerosin. Fünfzehn Tropfen Substanz werden jeden Tag mit einer Scheibe Zucker eingenommen. Die Behandlungsdauer ist individuell und hängt vom individuellen Patienten ab. Die Hauptindikatoren für den erforderlichen Behandlungszeitraum sind: eine spezifische Diagnose, allgemeine Gesundheit, Komorbiditäten, Alterskategorie und einige andere objektive Gründe.

Der Schöpfer des Verfahrens ist davon überzeugt, dass ein solche Dosierung von Kerosin auf dem Funktionieren der inneren Organe nicht eine fatale Wirkung, und auf der anderen Seite, aktiviert die Schutzfunktion des lymphatischen Systems, was in der Lymphe und Blut von metastatischen Zellen gelöscht, so dass sie von der Fähigkeit beraubt zu leben. Eine obligatorische Bedingung bei der Verwendung von Kerosin ist seine Reinigung. Aufgrund dieser Reinigung ist das Toxizitätsniveau signifikant verringert. Die molekulare Struktur, die durch hochgiftige Substanzen gekennzeichnet ist, erlaubt dies unter handwerklichen Bedingungen, die von Paula Kerner durchgeführt wurden. Betrachten wir zwei Möglichkeiten, mit denen es möglich ist, industrielles Kerosin zu klären.

Methoden zur Reinigung von Kerosin

Der erste Weg

Ein Liter Kerosin und ein Liter Wasser, in heißem Zustand erhitzt, werden in einem großen Behälter gemischt. In ein Glas gießen und fest verschließen. Schütteln Sie den Inhalt für zwei vor drei Minuten. Während dieser Zeit müssen Sie mehrmals anhalten, um den Deckel zu öffnen. Die resultierende Mischung wird stehen gelassen, bis die Grenze zwischen der oberen und unteren Schicht deutlich sichtbar wird. Dann sollte der Inhalt der oberen Schicht in ein anderes Gefß gegossen werden, so daß er sich nicht mit dem Boden vermischt, nämlich mit den Flocken, die sich an der Grenze der Schichten bilden. Sie sollten in keinster Weise in das Schiff gelangen.

Der zweite Weg

Um Kerosin zu reinigen, verwenden Sie feines Tafelsalz. Es sollte in ein leeres Gefäß im Verhältnis von einem Esslöffel gegossen werden. für einen Liter. Kerosin sollte gefiltert werden. Nimm dazu einen Trichter. Es legt einen fest geformten Filter aus Watte oder Gaze. Dann Kerosin in ein Gefäß mit Salz gießen und auf ein Wasserbad stellen. Das kochende Wasser wird für ungefähr anderthalb Stunden gehalten. Das Feuer ist auf ein Minimum reduziert. Die Hauptbedingung: Wasser, das als Wasserbad verwendet wird, sollte die Kerosinmenge im Behälter übersteigen.

Erhitztes Kerosin emittiert Dämpfe, die nicht nur einen stechend unangenehmen Geruch haben, sondern auch eine negative Reaktion des Körpers in Form von Vergiftungen hervorrufen können. Daher sollten Sie diese Reinigungsmethode im Freien oder in einem Raum mit intensiver Belüftung anwenden. Nach anderthalb Stunden wird das Gefäß aus dem Wasserbad entfernt und das gereinigte Kerosin in ein anderes Gefäß mit dunklem Glas gegossen. Diese Substanz kann für ein Jahr gelagert werden, wenn Sie es an einem dunklen Ort aufbewahren.

Glückliche Heilung Krebsfälle sind nicht wenige, aber sie haben keine objektiven Beweise für die Tatsache, dass Kerosin für die Gesundheit und die wirklich schädlichen Auswirkungen auf die Struktur der Tumorzellen sicher ist. Trotzdem ist die Technik der Heilung von gereinigtem Kerosin sehr beliebt, so dass es viele Tinkturen gibt, deren Grundlage reines Kerosin ist.

Tinktur aus Walnuss auf Kerosin

Tinktur auf der Walnuss hat einen doppelten Schlag auf die Krebszellen. Die meisten therapeutischen Eigenschaften sind die grüne Walnuss, die in der Molkereiphase ist. Viele Leute denken, dass Kerosin in Kombination mit einer Walnuss effektiv auf den Ort des Schadens wirkt, unabhängig von der Art der Anwendung.

Das Rezept für Tinkturen zu Hause

Tinktur aus Walnüssen auf Kerosin

Ein paar Walnüsse mit einem Fleischwolf mahlen oder fein hacken, in jedes Gefäß gießen und in zwei Drittel der Stücke füllen. Gießen Sie den Inhalt mit gereinigtem Kerosin und platzieren Sie einen dunklen Platz bei Raumtemperatur für drei Wochen. Schließen Sie den Behälter fest. Nach dieser Zeitspanne wird die Tinktur unter Verwendung eines Gazefilters oder Papierfilters filtriert. Die resultierende Mischung wird in einen dunklen kühlen Raum gestellt und für ein Jahr gelagert. Während dieser Zeit kann Tinktur verwendet werden. Nimm jeden Tag fünfzehn Tropfen pro Stück Zucker hinein.

Um die negativen Auswirkungen von Kerosin auf den Körper zu reduzieren, ist es erforderlich, dreimal täglich frisch zubereitete Frucht- oder Gemüsesäfte zu trinken. Dieser Extrakt hat eine hohe therapeutische Aktivität, so wurde es von Vertretern der offiziellen Medizin anerkannt.

Bereite Tinkturen

Bis heute gibt es eine industrielle Produktion eines Extraktes auf einer Walnuss, die durch eine wirksamere medizinische Wirkung gekennzeichnet ist. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass die industrielle Produktion von zwanzig Tonnen Ölprodukten nur eine Tonne des Medikaments erhält, was seine intrinsischen Indikatoren für medizinische Qualitäten erhöht. Walnuss eignet sich auch für eine spezielle Behandlung, bei der die Konzentration und Aktivität der Komponenten deutlich erhöht wird.

Die Verwendung von Kerosin für medizinische Zwecke hat einen wesentlichen Nachteil: Es gibt keine standardisierte klinische Studie. Daher gibt es keine offiziellen Statistiken über die mit dieser Behandlungsmethode erzielten Ergebnisse.

Inoffizielle Statistiken haben viele negative Fälle von Kerosinbehandlung. Dies sind Verbrennungen der Schleimhaut des Mundes, betroffen sind die ersten Teile der Speiseröhre, Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse. Es unterliegt der größten Belastung. Der Einfluss von Kerosin kann sein Gewebe beeinträchtigen, was zu deren Aussterben oder Entzündung führt.

Kerosin gegen Krebs und andere Krankheiten - richtige Anwendung

Gute Tageszeit! Mein Name ist Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. In 28 Jahren habe ich mich von Krebs der Gebärmutter mit Kräutern geheilt (mehr über meine Erfahrung der Genesung und warum ich eine Kräutermedizin wurde hier gelesen: Meine Geschichte). Bevor Sie nach den im Internet beschriebenen Methoden behandelt werden, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Das spart Ihnen Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, aber es gibt auch Begleiterkrankungen, Kontraindikationen, Komplikationen und so weiter. Zwar gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier auf den Kontakten finden:

Tetfon: 8 918 843 47 72

Mail: [email protected]

Gute Nacht Halisat! Meine Mutter wurde mit Krebs der rechten Niere des 4. Stadiums mit Metastasen in der Lunge diagnostiziert. Der Arzt sagte grob, dass Sie bereit sind zu sterben und keine Behandlung angeordnet haben. Andere Ärzte bieten eine Operation zur Entfernung der rechten Niere, nach der Operation, Behandlung mit Interferon. Mom, 66, sie stimmt der Operation zu, und ich habe große Angst, weil niemand Garantien gibt. In unserem Fall sogar noch mehr. Sie begann, Kerosin für 1 Teelöffel zu trinken (aber das ist ihr sehr hart gegeben), sie trank Kerosin mit einem Abkochung von Chaga. Plus nimmt Novomin (ein Komplex von Vitaminen A, E, C.) Es ist sehr notwendig Beratung über die Behandlung von Kräutern, mit denen es besser ist zu beginnen, wie man nimmt, brauchen Sie Beratung über die Behandlung. Ich kaufte ihr eine weitere Tinktur aus Hemlock und Pilzen für Veselka. Ich wäre sehr dankbar, wenn Sie uns so schnell wie möglich antworten könnten.

Kerosin gilt als ziemlich giftiges Mittel, das zu Vergiftungen führen kann. Aber wenn Sie sich eindeutig an die Dosierungen halten, wird die Kerosin- Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten von Nutzen sein und sich erholen. Diese Methode wird als extrem angesehen. Vergessen Sie nicht, dass dies keine unabhängige Methode ist, sondern eine Komponente eines integrierten Ansatzes. In den Rezepten muss man nur den gereinigten Inhaltsstoff verwenden.

Heileigenschaften

Ja, eine klare Flüssigkeit mit einem spezifischen Geruch kann helfen, viele menschliche Probleme zu lösen. Es wird bei der Verarbeitung von Erdölprodukten erhalten. Meistens hat es solche Eigenschaften:

  • Desinfektionsmittel - tötet und löst eine große Anzahl von Mikroben;
  • Aufwärmen;
  • antiparasitär;
  • leichtes Eindringen in Gewebe;
  • hat die Fähigkeit, Lymphe zu verdünnen und Adhäsionen aufzulösen.

Meistens wird es verwendet, um solche Krankheiten zu behandeln:

  • Erkrankungen des Atmungssystems,
  • nervöse Störungen,
  • Blutkrankheiten,
  • Magen-Darm-Erkrankungen.

Wissenschaftler bemerken seinen Vorteil in der onkologischen Behandlung. Es hilft, Krebszellen zu zerstören und ihr Wiederauftreten zu verhindern. Nur strikt an die Dosierung halten.

Kontraindikationen

Zusätzlich zu dem positiven Effekt gibt es einige Kontraindikationen für seine Verwendung:

  • Alter der Kinder,
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • Allergie,
  • erhöhte Empfindlichkeit der Schleimhäute und der Haut.

Methoden der Reinigung

Luftfahrt-Kerosin-Behandlung von Krebs wird nicht empfohlen. Es ist ratsam, eine Beleuchtung zu nehmen, aber Sie sollten genug darauf achten, es zu reinigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Verfahren durchzuführen.

Die erste Methode

Gießen Sie die Flüssigkeit in den Boden einer Literflasche und fügen Sie 3 Esslöffel Extra Salz hinzu. Danach ist es gut, alles aufzuschütteln. Den Inhalt in einen sauberen Behälter geben. Lege einen Holzstab oder einen Sockel auf den Boden der Pfanne und lege eine Flasche darauf. Kaltes Wasser gießen und anzünden. Zum Kochen bringen und 1,5 Stunden erhitzen. Decken Sie die Pfanne nicht ab. Dann wieder alles filtern.

Die zweite Methode

Tragen Sie Gummihandschuhe. Gießen Sie einen Liter Benzin in ein 3-Liter-Glas. Dann fügen Sie einen Liter Wasser 60-70 Grad hinzu. Schütteln Sie die Mischung für 2-3 Minuten. Von Zeit zu Zeit sollten Sie den Deckel öffnen, um Überdruck abzulassen. Dann lass es stehen. Das Wasser wird sich nach dem Absetzen auf dem Boden befinden. Die obere Schicht ablassen, aber darauf achten, dass die Flocken nicht in das gereinigte Produkt gelangen.

Krebsbehandlung

Krebs kann widerstanden werden. Aber es wagt, mit ihm zu kämpfen, ist es notwendig, zwei Dinge zu verstehen: Krebs hat ein biologischen Erreger - Trichomonas und diese parasitäre Erkrankung unmerklich für die Patienten an Kraft gewinnt sein ganzes Leben lang. Haben neonatale Tumoren Dies geschah im Mutterleib für mehrere Monate, für Kinder - für mehrere Jahre, für Erwachsene - für Dutzende von Jahren. Daher wird klar, dass um eine Person von Krebs zu heilen, Es ist notwendig, dem Prozess eine umgekehrte Bewegung zu geben, die lange dauern wird, und seine Anstrengungen darauf auszurichten, nicht mit seinen eigenen Zellen zu kämpfen, sondern mit Erreger des Krebses. Die Wirkung auf Trichomonas kann direkt-antitrichomonas und indirekt sein - durch die Stärkung der Immunität. Heilung für Krebs -es ist nicht nur die Reduktion oder Resorption des Tumors und Metastasen, sondern auch die Reinigung des Körpers von Toxinen, die Wiederherstellung der Blutformel und die Normalisierung der Aktivität aller Organe und Systeme.

Einzellige Parasiten sind in der Natur weit verbreitet. Parasitisierend bei Menschen, Tieren und Pflanzen, wählen sie sich günstige Plätze und bilden große Kolonien. Zum Beispiel in Pflanzen: Chaga auf der Birke, Wucherungen auf Stämmen und Beulen an den Wurzeln von Bäumen und Sträuchern. Und bei Menschen und Tieren - Krebstumoren, deformierte Gelenke, Thromben und so weiter. Im Laufe der Evolution entwickelten vielzellige Organismen Schutz gegen die Expansion von Protozoen. Solche Mittel können die umgekehrte Entwicklung von Tumoren verursachen, bis sie vollständig verschwinden. Bei Menschen und Tieren mit Antikörpern kämpfen Antikörper des Blutes. Und Pflanzen setzen flüchtige Substanzen frei - Phytonzide. Aber wir können sie benutzen, um unsere einzelligen Gegner zu bekämpfen.

Es ist sehr nützlich zu essen reich an flüchtigen Produktion von Säften aus Knoblauch und Zwiebeln, Rettich, Senf, Schalen von Zitrusfrüchten, Wurzeln, wilde Pfingstrose, Weichteil- Disteln und Wacholder, Birkenblätter, und so weiter. Ihre flüchtigen Substanzen nicht nur töten Keime selbst, sondern auch das Immunsystem zu aktivieren, die ihre Angriffe auf den Parasiten stärken.

Ich empfehle - Krebs Sammlung

Kerosin gegen Onkologie.

Wie die Praxis der traditionellen Medizin zeigt, wird Kerosin weitverbreitet und erfolgreich eingesetzt Behandlung von onkologischen Erkrankungen anderer Natur. Und dies trotz der Tatsache, dass die moderne Medizin diese Krankheiten in Kontraindikationen für ihre Verwendung angezeigt hat.

Also, hier sind zwei Beispiele.

Die Frau war 30 Jahre alt. Vor einem Jahr fand sie einen Knoten in ihrer Brust, der wuchs und schmerzte. An die Ärzte appelliert. Die Behandlung bestand in einer Amputation der Brust des Patienten. Aber nach einer Weile Metastasen wurden an den Eierstöcken und Gebärmutter gefunden. Die Situation wurde kritisch, Ärzte konnten nicht helfen. Dann begann sie Kerosin zu trinken. Der Schmerz ließ nach, der Druck normalisierte sich, Krebsknoten sind verschwunden!

Eine andere Frau war ist krank mit Magenkrebs. Der Fall wurde vernachlässigt und die offizielle Behandlung war machtlos. Der Patient begann, auf den Rat hin, Kerosin zu trinken. Sie verwendete es für 2 Wochen 3 mal am Tag für 1 Teelöffel. Nach 15 Tagen fühlte ich mich gut und später vollständig erholt.

Wie kannst du das erklären? Wirkung von Kerosin gegen Onkologie? Wenden wir uns wieder den heilenden Eigenschaften von "weißem" Öl zu.

Kerosin trocknet stark, dehydriert die Zellen. Jeder bösartige Tumor ist eine Gemeinschaft lebender, sich schnell teilender Zellen. Wenn ihnen die Flüssigkeit entzogen wird, gehen sie zugrunde. Dies ist eine der grundlegenden Eigenschaften von Kerosin, das direkt auf bösartige Zellen wirkt.

Kerosin hat eine große Durchdringungskraft. In der Regel umgibt sich jeder Tumor mit einer Art Schutzbarriere. Auf die gleiche Weise versucht der Körper dasselbe zu tun - indem er sich vor dem Tumor schützt. Drogen sind nicht einfach, diese Barriere zu überwinden. Die Eigenschaften von Kerosin sind jedoch so, dass es diese Barriere relativ leicht überwindet und direkt aufweist Einfluss auf Krebszellen. Diese Eigenschaft des Kerosins wurde in der Antike festgestellt - Öl, besonders weiß, löst sich auf, schmilzt, öffnet die Blockaden.

Bösartige Tumore verursachen Entzündungen und Schmerzen in Geweben und Organen. Und Kerosin hat die Eigenschaft Entzündungen zu entfernen und eine analgetische Wirkung zu haben. Dies ist in erster Linie für einen Patienten mit einem bösartigen Tumor erforderlich.

Kürzlich gilt das als einer der Hauptgründe Auftreten und Bildung eines bösartigen Tumors sind Parasiten. Also spricht Gilda Clark über einige Würmer, die Tumore verursachen, und die Behandlung gegen sie erfolgreich heilt und schwillt. Andere beziehen sich auf Pilze, andere (Tamara Svishcheva) auf Trichomonas und behandeln sie gegen... heilen einige Tumoren erfolgreich.

Eine der Haupteigenschaften von Kerosin sind seine bakteriziden und anthelmintischen Eigenschaften "... zieht flache Würmer zurück und tötet sie." Auf diese Weise, Wenn die Tumoren tatsächlich von Parasiten stammen, ist die Aufnahme von Kerosin gerechtfertigt und trägt zur Heilung bei. Wenn der Tumor ganz andere Art, beispielsweise aus dem langen emotionalem Stress (Verletzung, Verlust, etc.), die Kerosin als die anderen Material Behandlung ohne die menschliche Psyche zu beeinflussen, in diesem Fall machtlos. In diesem Fall wird eine völlig andere Technik benötigt. Und Praxis der onkologischen Behandlung, bestätigt nur dieses Phänomen - Behandlung von Onkologie Es ist effektiv, wenn es der ursprünglichen Ursache entspricht.

Kerosin erhöht die körpereigenen Abwehrkräfte. Dies ist genau das, was für einen Erfolg notwendig ist Kampf des Organismus mit der Onkologie.

Sein Empfang erweitert die Gefäße und verbessert die Ernährung der Gewebe. Es ist besonders wichtig, es an der Stelle der Onkologie zu verwenden. Denn neben dem Blut im betroffenen Gewebe kommen regulierende Substanzen hinzu, die die betroffenen Zellen befallen und sie dazu veranlassen, der Arbeit des gesamten Organismus zu gehorchen.

Die Aufnahme von Kerosin hilft, die Arbeit der endokrinen Drüsen zu stärken, den Stoffwechsel zu verbessern. Einerseits wirken Hormone besser auf die Zellen, indem sie ihre ordnungsgemäße Funktion regulieren, und auf der anderen Seite fördert ein verstärkter Stoffwechsel ihre Mobilisierung gegen die destruktive Wirkung des Tumors. Natürlich gibt es andere (molekulare, aufgrund der speziellen räumlichen Struktur von Kerosinmolekülen, Energie und andere) Mechanismen des Kerosineinflusses, sowohl für den gesamten Organismus als auch für Krebszellen, welche der onkologischen Patientin helfen. Somit ermöglichen die beschriebenen Mechanismen, die Heilung einer Reihe von erfolgreich zu fördern onkologische Erkrankungen. Und es sind nicht nur Worte, sondern umfangreich Praxis der onkologischen Behandlung Kerosin auf der ganzen Welt. Besonders beeindruckend ist das Beispiel der Frau Paula Gayner, die sich zunächst von Krebs geheilt hat und dann erfolgreich vielen anderen geholfen hat.

Im Folgenden werde ich die Geschichte von Paula Gayner und die Technik des Kerosins erläutern, die sie empfiehlt. Kerosin-Behandlung wird von Paula Heiner empfohlen.

Paula Geiner aus Österreich glaubt, dass Kerosin Krankheiten behandelt, die aus Blut resultieren. Mit Hilfe ihrer Methode, Kerosin zu entnehmen, heilte sie über 20.000 Patienten und erhielt in vielen Ländern Patente!

Paula selbst ernsthaft an Darmkrebs erkrankt mit Metastasen. Während der Krankheit und Behandlung verlor sie 14 kg. Während der Operation wurde sie 75 Zentimeter der Därme entfernt. Aber die Krankheit schritt fort, das Rektum wurde getroffen. Bei der zweiten Operation, um das Rektum zu entfernen, war es zu spät: Der After wurde geschlossen, eine Anuslähmung trat auf, und auch die rechte Niere war betroffen. Nach acht Tagen im Krankenhaus wurde sie als unheilbar nach Hause entlassen. Ärzte sagten nur zwei Lebenstage voraus.

Paula lag gelähmt zu Hause und erinnerte sich an die Geschichte des Soldaten, die sagte, dass in Jugoslawien, Anwohner bei verschiedenen Krankheiten tranken Kerosin und rieben es. Sie beschloss, die Behandlung mit destilliertem Kerosin zu versuchen und begann, es auf einem leeren Magen mit einem Teelöffel zu trinken. Sie sagen, dass sie zum ersten Mal einen Esslöffel Kerosin getrunken hat. Nach einer Stunde verbesserte sich meine Gesundheit. Drei Tage später ließ der Schmerz nach, einige gelähmte Teile des Körpers begannen zu wirken. Am 13. Tag stand sie auf und das Erbrechen hörte auf. Nach sechs Wochen Kerosin nahm ich eine große Hungersnot wahr. Es gab Appetit auf Gemüse, Obst, Fleisch und begann schnell an Gewicht zuzunehmen. Nach einer Weile wurde das verlorene Gewicht wiederhergestellt - 56 kg.

Seitdem hatte Paula keine Angst mehr vor einer schrecklichen Krankheit, von der es keine Medikamente gab. Sie vergaß sie einfach - sie heiratete (11 Monate nach der Genesung), gebar einen Sohn, dann noch einen. Sie war sogar ein Spender.

Jetzt ist sie eine Ehrenspenderin. Sie ist 50 Jahre alt. Ärzte sagten ausgezeichnete Gesundheit aus.

Ursachen. Paula Gayner konzentriert sich nicht auf die Gründe Onkologie, zu glauben, dass es aus einigen Veränderungen im Blut entsteht.

Krebsbehandlung.

Paula Guiner rät, nur destilliertes Kerosin zu trinken, das ihrer Meinung nach Lymphgefäße erregt und Blut heilt. Er behandelt Patienten, denen eine Operation oder Bestrahlung nicht hilft. Und, am wichtigsten, gibt keine Nebenwirkungen, außer... ein wenig Durchfall.

Nach ihren Beobachtungen hilft Kerosin: bei Krebs mit Metastasen; heilt Zerebralparese; Blutvergiftung; Prostatitis; Diabetes mellitus; Asthma; Tuberkulose; Hämorrhoiden; Lebererkrankung; Niere; Eingeweide; Magen; Herz; lange nicht heilende Wunden und Geschwüre; Kopfschmerzen; Radikulitis; Angina; Scharlach; Kropf; kalt. Mit seiner Hilfe lassen sich Parasiten aus der Leber und dem Darm gut ausscheiden.

Patienten mit latenten Beschwerden Paula empfiehlt, Kerosin 15 Tropfen pro Stück Zucker für 6 Wochen zu nehmen. Sie sollten mit 1-2 Tropfen in kochendem Wasser 3 Mal am Tag nach den Mahlzeiten beginnen. Für die Prävention und Prävention von Krebs Kerosin wird 1 Teelöffel pro Jahr getrunken, damit die Krankheit nicht wieder auftritt.

Paula selbst verwendet alle 12 Tage nacheinander Kerosin für 1 Teelöffel auf nüchternen Magen. In Anbetracht der Tatsache, dass nicht jeder Kerosin auf leeren Magen trinken kann, können Sie mit 5-6 Tropfen mit gekochtem Wasser 2-3 mal am Tag nach den Mahlzeiten beginnen. Die Behandlung sollte für einen Monat durchgeführt werden. Sie können 15 Tropfen pro Stück Zucker. Das Ergebnis wird durch die Analyse von Urin und Blut kontrolliert. Manchmal gibt es Durchfall - das ist normal und spricht von der Darmreinigung.

Während der Behandlung kann sich übergeben und sogar reißen, aber trinken Sie weiter. Danach wird der Darm gereinigt und entsorgt.

Frauen, Patienten mit Gebärmutterkrebs, Paula rät, täglich drei Tropfen Kerosin zu nehmen, bis sie vollständig genesen ist.

Kerosin wird empfohlen, 1/2 Teelöffel Sonnenblumen- oder Sanddornöl zu trinken, um Hals, Magen und Darm zu schmieren. Persönlich habe ich Zaedal getrocknete Früchte - Feigen oder getrocknete Aprikosen. Ich denke, das ist die beste Option.

In allen Fällen der Behandlung wurde festgestellt, dass die Einnahme von Kerosin nicht zu Vergiftungen und anderen schädlichen Folgen führte. Ein Mann berichtet über die Behandlung seiner Frau mit Kerosin. Sie Die Beulen waren Kegel von denen es Eiter gab. Außerdem da war "eine Art Schwellung im Darm". Zuvor hatte sie lange Zeit an Verstopfung gelitten.

Als referenz: das Vorhandensein von Verstopfung ist der richtige Weg, um Krebs in 10-20 Jahren zu bekommen. Der Körper wird verschlackt und es entstehen Bedingungen für die Entstehung der verschiedensten Onkologie - häufiger Brust und Dickdarm.

Genau das ist in diesem Fall passiert. An die Ärzte appelliert. Sie boten eine Operation und Chemotherapie an. Die Frau hat abgelehnt und hat sich dafür entschieden, das einfachste Volkshilfsmittel - Kerosin zu verwenden.

Nach einer Woche Kerosin zu trinken, von Paula Gayner empfohlen, da fühlte sich der Mann die Frau die verräterischen Anzeichen für die Verbesserung der Gesundheit: verminderte Schmerzen in der Brust und Bauch, und der Eiter verschwand in drei Wochen, und ganz im Darm Schwellung verschwunden. Nach einer Weile löste sich das Problem mit Verstopfung auch positiv.

Vielleicht werden nicht alle helfen, aber es hat mir geholfen, Gott sei Dank! Warum nicht einen anderen versuchen? Ich erzählte jedem, der krank war, mit wem ich im Krankenhaus war, wie, wie, ich wurde behandelt. Sie haben sich im Geist aufgerichtet. Gott bewahre, ihnen wird auch Kerosin helfen. " Neben der reinen Anwendung in der Onkologie wird Kerosin in der Volksmedizin häufig in Kombination mit anderen Arzneimitteln eingesetzt. Gleichzeitig Intensivierung und gezieltes Handeln am Tumor angestrebt. Details zur Behandlung von Kerosin und Todikampom lesen in dem Buch "Kerosin-Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten"

Nützliche Materialien:

  1. Behandlung und Prävention der Onkologie mit Volksmedizin
  2. Set für die Behandlung von onkologischen Erkrankungen
  3. Behandlung mit Tododampom

Kerosin gegen Krebs

Ein krebsartiger Tumor tritt zu einer Zeit auf, wenn sich die somatische Zelle zu teilen beginnt und wächst. Jede Zelle ist in zwei geteilt, jede der neuen Zellen ist wiederum in zwei geteilt usw. Es wird eine Gruppe von Zellen gebildet, die üblicherweise als Tumor bezeichnet wird. Erkennen, wenn Zellen ihre pathologische Teilung beginnen, ist es schwierig, weil es keine Symptome einer solchen Teilung gibt. Die Person fühlt es nicht, fühlt sich zumindest nicht so lange, bis die Gruppe der Zellen zu einer beträchtlichen Größe wächst und nicht viele Organe erfasst, und dies ist bereits ein vernachlässigtes Stadium der Krankheit.

Was bietet die moderne Medizin Menschen, bei denen Krebs diagnostiziert wird? Es gibt drei Möglichkeiten. Je nach Stadium der Erkrankung und dem Zustand des Patienten können diese angeboten werden Chemotherapie - Behandlung mit Zytostatika. Sie unterdrücken das Wachstum von Zellen, leider nicht nur krank, sondern auch gesund. Der Körper schwächt sich von der Chemotherapie ab, die Person verliert Immunität. Der zweite Weg - Bestrahlung Tumor durch radioaktive Strahlung. Die Bestrahlung hat auch eine negative Nebenwirkung, da gesunde Zellen zusammen mit erkrankten Zellen bestrahlt werden, was nicht den besten Effekt auf den Zustand des gesamten Organismus hat. Und schließlich - die operative Entfernung des Tumors. Am radikalsten wird es am häufigsten verwendet, wenn die beiden vorherigen kein Ergebnis ergeben haben. Die Operation, sogar erfolgreich durchgeführt, schwächt den Körper, besonders wenn Chemotherapie und Strahlung bereits vorher durchgeführt worden sind. Garantien der vollständigen Genesung geben keine dieser Möglichkeiten. Meiner Meinung nach sollten wir nicht damit beginnen, sondern mit einer Veränderung der Lebensweise eines Menschen, und er ist am wenigsten an Ärzten interessiert.

Mögliche negative Manifestationen in der Chemotherapie

Alopezie (Kahlheit) nach der Chemotherapie ist abgeschlossen, das heißt, alle Haare fallen aus. In nachfolgenden Serien der Chemotherapie wachsen die Haare normalerweise und fallen nicht mehr aus, als wären sie gewöhnungsbedürftig. Dies deutet auf eine starke drückende Wirkung der Chemotherapie auf den menschlichen Körper, auf die Unterdrückung seiner Lebenskraft hin.

Erbrechen begleitet die Behandlung mit Zytostatika. Es ist zweifellos mit der Toxizität von Medikamenten verbunden, manchmal stärker als erwartet. Wiederum die Hemmung der Lebenskraft des Körpers.

Leukozyten. Die meisten Zytostatika wirken so stark auf Leukozyten, dass ihre Anzahl abnimmt. Damit einhergehend nimmt die Immunabwehr, die von Leukozyten durchgeführt wird, ab. Bis die Konzentration von Leukozyten das festgelegte Niveau erreicht hat, kann die Behandlung nicht fortgesetzt werden.

Die Leber. Einige Zytostatika lösen sich in der Leber auf, also wird vor Beginn der Behandlung immer die Leber getestet. Die Leber wird in jedem Fall an Chemotherapie leiden, Gift aus dem Blut sammeln und neutralisieren.

Die Nieren. Platinverbindungen werden häufig in einer Vielzahl von Tumoren (z. B. Eileiterkrebs) verwendet. Platin ist wie ein Schwermetall toxisch für die Nieren (nephrotoxisch), also bevor Sie es anwenden, bestimmen Sie die Funktion der Nieren, ob sie einer solchen Belastung standhalten. Nieren werden in jedem Fall leiden - es ist notwendig, giftige Substanzen zu entfernen.

Blase. Manchmal verursachen Zytostatika Reizungen der Blase, ähnlich einer Entzündung (mit den gleichen Symptomen, dh häufiges Urinieren und gleichzeitiges Brennen). Dies geschieht insbesondere aus Cyclophosphamid. Nach dem Ende der Behandlung verschwindet dies, aber warum zerstören Sie die Blase mit "Behandlung"?

Taubheit. Aus einigen Zytostatika (z. B. Vincristin, Vinblastan) beginnen Finger und Zehen in 2-3 Wochen zu stumm zu werden. Dies ist eine "normale Reaktion", da diese Zytostatika das periphere Nervensystem beeinflussen. Und ob es für den kranken Menschen notwendig ist, dass an der "Behandlung" dazu ein Nervensystem zerstört hat?

Verstopfung. Verschiedene Zytostatika (zum Beispiel Vinblastan) verursachen permanente Verstopfung, da sie auf das vegetative Nervensystem einwirken. Peristaltik des Darms ist ausgesetzt, und eine Person kann den Darm für mehrere Tage nicht entleeren. Diese "Komplikations" -Medizin bietet die Möglichkeit, mit eigenen Mitteln bis hin zum chirurgischen Eingriff zu behandeln. Dies ist eine direkte Vergiftung des Körpers, die Verdünnung des Vitalprinzips "Wind" und die Störung der normalen Zirkulation (Erbrechen).

Herz. Manchmal wirken Zytostatika (Rubidomycin, Adriamycin) toxisch auf den Herzmuskel. Während des Trainings kann eine Person Herzversagen entwickeln. Es gibt einen Fall, in dem ein achtzehnjähriger Junge während der Behandlung Tennis spielte und aus diesem Grund direkt während des Spiels starb. "Behandlung" zerstört das Herz einer Person.

Sexuelle Sterilität. Jugendliche, die sich einer Zytostatika-Behandlung unterziehen, müssen wissen, dass sie vorübergehend oder dauerhaft impotent werden können. Nach einer gewissen Zeit nach dem Ende der Behandlung, wenn der Zustand der Person stabilisiert ist, wird die Potenz wiederhergestellt. Es besteht jedoch ein gewisses Risiko, dass das Kind einen Geburtsfehler hat oder dass es als defekt geboren wird. Es gibt eine berechtigte Frage - warum brauche ich das?

Immunität. Mit erhöhten Dosen von Zytostatika wird die Immunität stark geschwächt, so dass eine Person für alle Arten von Infektionen anfällig ist. In einer solchen Situation empfiehlt die Medizin einen Krankenhausaufenthalt und manchmal eine vollständige Isolierung in einer sterilen Umgebung. Dort erhalten die Menschen seltene Antibiotika mit einer Vielzahl von Maßnahmen, die sie vor Infektionen schützen, und sie führen auch andere Arten der Behandlung durch, die die Immunität erhöhen. Ja, am Anfang wird alles zerstört, geschwächt, und dann vergiften wir die Mikroflora und wir werden davon "heilen" und auch davon.

Jetzt haben Sie eine Idee, nach der inquisitorische Methoden Onkologen moderne Medizin "behandeln".

Bezüglich der Ursachen der Onkologie gibt es eine Hauptversion: Verletzungen in der DNA der Zelle. Aber warum passiert es - einige Vermutungen. Was die Normalisierung der Arbeit der DNS betrifft, so gibt es nicht einmal eine Frage.

Beispiel:

* "Für kurze Zeit erhielt ich Ihr Buch" Komplette Körperreinigung ". Ich las es und hatte keine Zeit, einen einzigen Extrakt zu machen. Aber selbst wenn es eine Zeit gäbe, müssten wir das ganze Buch umschreiben, da jedes Wort darin golden ist.

In Ihrem Buch sah ich eine Hoffnung auf Rettung aus Unbeweglichkeit, in der ich nach einer erfolglos durchgeführten Operation einen gutartigen Tumor der Wirbelsäule entfernen sollte. Ich wurde Opfer von Ärzten, die mich lange und hartnäckig wegen Osteochondrose mit Tabletten und thermischen Verfahren behandelten. Als ich beim Gehen zu fallen begann, fanden sie einen Tumor. Und so hörte ich völlig auf zu laufen.

Vor der Operation versicherte mir der Chirurg, dass ich nach der Operation der Woche in dreien auf eigenen Füßen gehen werde. Aber nach der Operation wurde ich nicht nur mit Nicht-Gehen entlassen, sondern auch mit leblosen Beinen. "

Methoden der Selbstheilung bei Krebs

Die Methoden der Selbstheilung sind vielfältig. Einige basieren auf der Verwendung von Pflanzen, Stoffe (Kerosin), die den Tumor abzutöten, ohne Klärung der Gründe für ihr Auftreten, und so weiter (garantiert Wiederauftreten von Krebs nicht vorhanden ist)..; Andere Methoden sind auf der Arbeit sowohl die Ursache basieren und auf den Tumor selbst, implizieren die Umstrukturierung des menschlichen Bewusstseins in dem Prozess der Behandlung (Qualitätssicherung ausgehärtet und die anschließende Selbstkontrolle über ihre eigene Gesundheit). Wahl für den Menschen.

Nachdem er die zweite Eigenschaft seiner Persönlichkeit - Intelligenz und Einfallsreichtum - gezeigt hat, wählte er eine Variante der Selbstheilung, bei der er mit der Hauptursache der Krankheit arbeitet, die eine vollständige Heilung garantiert.

Als Selbstheilungstechniken fraktionierte Hungersnot gewählt, die mehrere aufeinanderfolgende Fasten (3-4) beinhaltet, nachdem dieser Sprache gereinigt werden muss oder erscheinen starken Hunger.

Um zu realisieren, was geplant wurde, ist es notwendig, die dritte Qualität der Persönlichkeit zu zeigen - geduldig, mit vollständiger Selbstkontrolle, um alle Phänomene zu tragen, die während des Hungers entstehen. Gleich zu Beginn ist dies eine vorsätzliche Unterdrückung des Hungers. Ferner, vor der ersten azidotischen Krise, die Notwendigkeit, das Phänomen der zunehmenden Intoxikation des Körpers zu tragen.

Durch Hunger manifestiert sich eine Person in der vierten Eigenschaft ihrer Persönlichkeit. Das Wissen legt nahe, dass sich ein Tumor nur bei längerem Hungergebrauch auflösen und wiederholen kann. Eine Person verhungert und analysiert ihren Zustand. Die ersten 3-4 Tage - kämpfen mit einem Gefühl von Hunger. Es muss durch Willenskraft überwunden werden, zeigt Geduld und Selbstbeherrschung. Weiter, bis zum 7.-10. Tag, steigt die Vergiftung an, bis zur ersten azidotischen Krise, nach der es viel leichter wird. Die Persönlichkeitsqualität beginnt sich wie Entschlossenheit zu zeigen, einen schlechten Zustand zu ertragen, Selbstbeherrschung und Ausdauer aufrechtzuerhalten, jene Prozesse in den Körper zu bringen, die Tumore töten und auflösen. So, nach dem Verhungern von 7-10 (im Durchschnitt) Tagen, fühlte sich eine Person Erleichterung, das Auftreten von Kräften auf Hunger. Die Analyse der Situation deutet darauf hin, dass die erste acidotic Krise vorbei, der Körper auf Nahrung aufgrund seiner Reserven übertragen und gestartet besonderer Heilungsmechanismen der Heilung und Resorption des Tumors. Alles was Sie jetzt haben, zum Ausdruck, diese Heilungsmechanismen des Hungers zu geben, so lange wie möglich auf dem Patienten Organismus zu arbeiten - gesäuert ihn (Azidose auf Hunger können Sie bestimmte Mechanismen auszuführen, die als unnötig nach der Geburt gekräuselt) und saugte den Tumor zu töten.

Also dauert die Hungersnot 10-15 Tage. Plötzlich löst sich spontan der Darm aus und es kommt schwarzes Heizöl heraus. Die Analyse deutet darauf hin, dass es die Leber der alten Galle geklärt hat. Es ist sehr gut. Der Gesundheitszustand verbessert sich, die Entschlossenheit, die nützliche Aktion des Hungers fortzusetzen, wird stärker. Vom 15. bis zum 20. Tag beginnen helle Träume zu träumen: Schlangen, Tiere, Menschen. Die Analyse legt nahe, dass damit die Ablehnung der tiefen Pathologie, die der Kern einer onkologischen Erkrankung sein könnte, begann. Vom 20. bis zum 25. Tag gibt es Phasen der Schwäche, Schwäche, eine starke Verschlechterung des Gesundheitszustandes, einige Schmerzen, Empfindung an der Stelle des Tumors, ein Temperaturanstieg ist möglich; aber dann vergeht alles. Die Analyse deutet darauf hin, dass es den Tod des Tumors begann. Wir müssen wieder Entschlossenheit, Selbstbeherrschung zeigen, um diesen Prozess geduldig zu ertragen. Zu dieser Zeit muss eine Person aktiv dem Körper helfen: Urin trinken, Einläufe machen, Kompressen aus dem Urin auftragen oder sich selbst massieren (dies sollte während der gesamten Hungersnot geschehen).

Je nachdem, wo sich der Krebstumor befindet (Brust, Bauchhöhle, Darm, dieses oder jenes Gewebe), zeigt eine einfache Beobachtung, wie sich dieser Teil verändert. Zum Beispiel fällt der Tumor an der Brust ab, weniger schmerzhafte Empfindungen; es kann einen Ausgang des zurückgewiesenen Tumors geben, besonders wenn es in der Höhle des Gastrointestinaltraktes ist.

Da Sie zum Beispiel 25 Tage Hunger haben und im Kampf gegen die Onkologie viel nützliche Arbeit geleistet haben, beschließen Sie, aus dem Hunger zu geraten. Analyse und Wissen deuten darauf hin, dass Krebszellen noch im Körper existieren, aber stark depressiv sind. Exit und restorative Ernährung für 25-40 Tage tun, damit sie zur Wiederherstellung des Körpers beitragen, aber überwiegen den Tumor. Wenden Sie Kontrast Wasser Verfahren, Atemübungen in Strelnikova, meine Methode der Reinigung der Feld Lebensform, einen kräftigen, selbstbewussten Zustand des Bewusstseins zu erhalten, werden alle Arten von Stress vermieden. Das Essen besteht hauptsächlich aus frisch gezüchtetem Saft, ohne tierische Proteine. Von den Säften sind diejenigen, die überwiegend Krebszellen, wie Karotten und insbesondere Rote Bete, beeinflussen, in Mengen von bis zu 1-1,5 Litern pro Tag (insgesamt) bevorzugt.

Sensibilität und Einfallsreichtum sollten in Form von wie eine so große Menge an Saft aufgenommen werden, wenn eine Person Saft nicht toleriert; wie man die Prozeduren während des Tages usw. verteilen kann. Zum Beispiel kann Rübensaft in der Menge von 100-200 g mit warmem gekochtem Wasser (500 g) verdünnt werden und Einläufe machen. Wenn frischer Rote-Bete-Saft schlecht vertragen wird, sollte er 2-3 Stunden an einem dunklen, kalten Ort gehalten werden, um flüchtige Substanzen freizusetzen, und dann anwenden.

Es gibt auch eine solche Technik. Morgens (um 6 Uhr) und abends (um 21.30 Uhr) den gefilterten Urin für 1 Glas zu trinken. Nehmen Sie Autoklav Mumien, 3 Körner pro Tag. In der Nacht (um 22.30 Uhr) 1 Teelöffel leuchtendes gereinigtes Kerosin nehmen. Sie können alle diese Werkzeuge kombinieren.

Während der Durchführung solcher Freizeitaktivitäten mit der Persönlichkeit einer Person treten natürlich Veränderungen auf. Es ist notwendig, den Weg des Lebens, der ihn zur Krankheit geführt hat, zu verlassen, die schlechte Diät, Gewohnheiten, Denkweise usw. aufzugeben. Dies führt zu Veränderungen im Charakter, die Person wird anders. Die Skala der Werte in einer solchen Person ändert sich. Ja, er kann Freunde verlieren, mit denen er ein bösartiges Leben führte, aber dafür neue Freunde finden, gesunde und vernünftige Bestrebungen unterstützen, eine Sicht des Lebens aus einem neuen Blickwinkel.

Nach der ersten Fraktion von Hunger und korrekter Genesung ist es notwendig, die zweite Fraktion von Hunger und Genesung zu bilden. Auch hier ist die Kette involviert - ein Vorrat an Wissen, Intelligenz und Einfallsreichtum, Geduld und Selbstbeherrschung, Analyse und Entschlossenheit, eine neue qualitative Veränderung der Persönlichkeit.

In der Regel nach dem zweiten Hunger (es hängt alles von Vernachlässigung und Ausmaß der Erkrankung) kommt sehr deutliche Verbesserung der Gesundheit, das Wohlbefinden, sondern Wissen sagt uns, dass wir die Beseitigung der Krankheit bekommen müssen und Entschlossenheit zeigen die dritten und gegebenenfalls zu erfüllen, und die vierte Fasten zu beenden er entwickelte ein starkes Hungergefühl oder löste seine Zunge. Und wieder gibt es Arbeit im Kopf des Menschen - um dies zu verstehen, um Geduld und Selbstbeherrschung zu zeigen, um den Verlauf von Hunger und Genesung zu analysieren, um die notwendige Entschlossenheit zu zeigen. Als Ergebnis dieser Aktionen erscheinen auf einem ganz anderen Gefühl: Befreiung von der Last der tödlichen Krankheit, reines Glück, einen gesunden Körper, ein Triumph des Sieges über ihre schlechten Gewohnheiten, die Freude an der Wiedergeburt und neue Möglichkeiten zu finden. Jetzt betrachtet ein Mensch das Leben mit anderen Augen, denkt anders, handelt gewissenhaft.

Wenn Sie diese Prinzipien umsetzen können: verstehen, wie das Wissen anwenden zu leiden und nicht Selbstkontrolle während der Anwendung von Wissen zu verlieren ihre Handlungen in der Zeit zu analysieren, um die notwendigen Anpassungen vornehmen (und dafür brauchen wir ständig ihr Wissen zu ergänzen, Erfahrung), zeigt die Bestimmung, der Druck zu erreichen geplant und schließlich als eine Person, die Änderung des falschen Werte, Vorurteile, bösartig Lebensstil zu geben - dann werden Sie in der Lage sein, jede Krankheit zu gewinnen, alle Spitzen im Leben zu erreichen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese Qualitäten erwerben, sie zeigen und das gewünschte Ziel erreichen.

Technik von Paula Kerner

Paula Kerner aus Österreich glaubt, dass Kerosin Blutkrankheiten behandelt. Mit Hilfe ihrer Methode, Kerosin zu entnehmen, heilte sie über 20.000 Patienten und erhielt in vielen Ländern Patente!

Paula selbst war ernsthaft an Darmkrebs mit Metastasen erkrankt. Während der Krankheit und Behandlung verlor sie 14 kg. Während der Operation wurde sie 75 cm von Eingeweiden entfernt. Die zweite Operation, um Leben zu retten, war zu spät. Es gab eine Lähmung. Sie wurde als hoffnungsloser Patient entlassen. Ärzte sagten nur zwei Lebenstage voraus.

Paula lag gelähmt zu Hause und erinnerte sich an die Geschichte des Soldaten, dass die Einheimischen in Jugoslawien Kerosin für verschiedene Krankheiten tranken und sie rieben. Sie beschloss, die Behandlung mit destilliertem Kerosin zu versuchen. Zuerst trank ich einen Esslöffel. Nach ein paar Stunden verbesserte sich mein Gesundheitszustand, der Schmerz ließ nach. Drei Tage später stand sie auf. Bald konnte sie essen, ohne sich zu übergeben. In der sechsten Woche spürte ich einen starken Hunger, einen Appetit auf Gemüse, Obst und Fleisch. Nach einer Weile wurde das verlorene Gewicht wiederhergestellt. Seitdem hatte Paula keine Angst mehr vor einer schrecklichen Krankheit, von der es keine Medikamente gab.

Danach rettete sie die Patienten vor bösartigen Tumoren, wenn keine Medikamente geholfen hatten.

Allerdings konzentriert sich Paula Kerner nicht auf die Ursachen der Onkologie, weil sie glaubt, dass sie aus einigen Veränderungen im Blut entsteht.

Paula Kerner rät, nur destilliertes Kerosin zu trinken, das ihrer Meinung nach Lymphgefäße erregt und Blut heilt. Er behandelt Patienten, denen eine Operation oder Bestrahlung nicht hilft. Und am wichtigsten, es gibt keine Nebenwirkungen.

Patienten mit schweren Läsionen wird empfohlen, 1 Teelöffel oder einen Esslöffel destilliertes Kerosin einmal täglich auf nüchternen Magen einzunehmen.

Kerosin hilft bei Krebs mit Metastasen, behandelt Kinderzerebralparese, Blutinfektion, Prostatitis, etc.

Patienten mit versteckten Beschwerden Paula empfiehlt, Kerosin 15 Tropfen pro Stück Zucker zu nehmen.

Zur Vorbeugung und Vorbeugung von Krebs empfiehlt Paula Kerner, 1 Teelöffel Kerosin morgens und abends einmal alle 12 Tage mit Tee einzunehmen. Oder trink 1-2 Tropfen Kerosin mit kochendem Wasser 2-3 mal mit Essen. Der Behandlungsverlauf dauert 6 Wochen. Nach dem Bluttest ist es getan.

Beispiele für die Krebsbehandlung

"1962 stand T. Galen im Alter von 40 Jahren kurz vor dem Tod. Sie hatte Brustkrebs, der entfernt wurde. Metastasen begannen. Die Blase ist verschwunden. Der Fall ist hoffnungslos. Dann begann die Frau, auf einem leeren Magen Kerosin einen Löffel Tee zu trinken. Einen Monat später war Appetit. Der Puls wurde normal. Mit der Verwendung von Kerosin wurde Morphin abgeschafft. Ein weiterer Monat verging und die schwer kranke Frau erholte sich. "

"Margarita N. hatte ein Magengeschwür. Die Operation hat ihr nicht geholfen. Gequält von starken Schmerzen, begann Krebs. Der Patient begann einmal täglich Kerosin auf einem Teelöffel mit Tee zu nehmen. Am 12. Tag gab es eine Verbesserung. Die Schmerzen verschwanden, und Appetit entstand. Die Zusammensetzung des Blutes wurde normalisiert. "

Briefe von Lesern

* "Meine Schwester Alla vor fünf Jahren hatte ein Sarkom des Rachens mit Metastasen in den Lymphknoten. Sie lehnte die Operation ab, weil sie dachte, sie würde sowieso sterben und wurde auf verschiedene Arten behandelt: Sie trank Kerosin, infundierte Kiefernnadeln. Ein Eiter, der wie ein Gummiball herausgedrückt worden war, kam aus ihrer Kehle, danach hustete er mit flüssigem Eiter. (Ein Beispiel für eine Tumorabstoßung: Sie wurde getötet und begann sich zu zersetzen, zu eitern. "Der Ball" ist der Tumor selbst, Eiter ist die Metastase von ihm.) Mit der Zeit erholte sich meine Schwester fast. Dann erfuhr sie von ihren Bekannten die Adresse eines Arztes aus der Region Woronesch, der selbst eine Salbe aus verschiedenen Tumoren herstellt und verkauft. Die Zusammensetzung dieser Salbe umfasst Fischöl, Teer, gereinigtes Kerosin. Sie legte diese Salbe für sechs Monate auf sich auf den Nacken und hinter den Ohren, kam Eiter hervor. Zu dieser Zeit hatte sie eine Sinusitis. (Sinusitis - eine Ansammlung von Schleim aufgrund von Mangelernährung und einer bösartigen Lebensweise - führte zu einem Sarkom des Rachens.) Und sie verhungerte viermal im Jahr eine Woche, trank gelegentlich Urin und rieb ihren Körper, beobachtete alle Fasten. Sie erholt sich vollständig, setzt den Hungerstreik von sieben Tagen im Fasten fort und trinkt jeden Morgen Morgenurin. Es fühlt sich normal an. " (Große Prophylaxe.)

* "Als Onkologie haben sie Kerosin getrunken, andere Verfahren, aber es hat wenig Sinn. Dünn, der Schmerz verstärkt - Gebärmutterhalskrebs. Wir wollen das Öl auf Wodka versuchen. Kann ich es trinken, nachdem ich den Körper mit Kerosin vergiftet habe? "

Antwort. Kerosin vergiftet den Körper nicht. In einer täglichen Dosis von bis zu 1 Esslöffel ist dies ein harmloses Heilmittel. Machen Sie eine Pause in einer Woche und versuchen Sie, Butter mit Wodka zu trinken. Ich bin geneigt zu denken, dass Kerosin und eine Öl-Öl-Mischung ähnlich sind. Gleichzeitig denke ich, dass Kerosin besser und effizienter ist.

Und doch möchte ich wissen, warum die Behandlung nicht hilft? Der Genesungsprozess ist kompliziert und hängt vor allem davon ab, wie sich eine Person auf die Krankheit einstellen wird. Denken Sie daran - Drogen, einschließlich Kerosin, Hemlock, Alkohol (Wodka) - Öl Tinktur und dergleichen - nur sekundäre Mittel. Der Hauptheiler ist dein eigenes Bewusstsein, wie sehr du es anpassen wirst, um zu kämpfen. Wenn Sie sich entscheidend, unwiderruflich anpassen, gewinnen Sie. Nein - du wirst verschwinden.

* "Ich bin ein langjähriger Bewunderer von dir. Er liebte P. Ivanov, P. Bragg und schließlich deine Bücher - eine ganze Reihe. Das ist wahrer Reichtum für mich.

Ich habe eine kranke Frau. Sie ist 51 Jahre alt. Es begann vor 15 Jahren mit Myomen der Gebärmutter. Es wurde behandelt, war auf dem Konto bei Ärzten, die alles mehr oder weniger normal sprachen. Und plötzlich, im 16. Jahr, wurde ihr bei einem weiteren Check gesagt, dass sie "Gebärmutterhalskrebs 2. Grades" habe. Die Operation wurde von den Ärzten abgelehnt, aber sie boten an, eine Strahlentherapie zu machen. Ich selbst weiß nicht viel, was es ist, und unter Berücksichtigung Ihres Ratschlags "den Körper nicht zu berühren", entschieden wir uns, uns auf der Basis einer Urintherapie zu behandeln.

Zuerst gingen wir zusammen mit meiner Frau in das Kloster von Johannes von Kronstadt, wo wir beteten, uns unterhielten und im Geständnis des Priesters um Segen für die Behandlung meiner Frau baten.

Zum ersten Mal übernahm ich diese Verantwortung, indem ich meine Frau von der offiziellen Medizin wegnahm. Aber Krebs ist Leben oder Tod.

Beginnen Sie mit Ihrer ersten Empfehlung, "das Essen zu wechseln". Wir haben komplett auf Gemüse und Säfte umgestellt. Säfte sind 4: 1: 1 (Karotten, Rüben, Gurken). Beliebig, so viel wie nötig. Essen ist 60-70% Salat. Fast alle Gemüse, Gemüse und Gemüse. Lassen Sie uns frische Äpfel, Zitronen (Zitronen konsumieren und jagen), sowie Grapefruits, Bananen und Zwiebeln. Als Brot verwenden wir gekeimten Weizen und Brot der industriellen Produktion wie "Grain", "Health". Übrigens, was ist qualitativ besser, die Samen sprossen bis zu 1,5 mm oder Sprossen von Grün auf 100 mm? (Ich denke das erste, weil sie mehr Vitalität haben müssen.)

Zwei Monate vergingen. Meine Frau ist viel dünner, Salate fangen an, ein wenig langweilig zu werden, und alles nur deshalb, weil ich den Rest nicht zu 30-40% aus Ungewissheit und Unwissenheit verdiene. Ich bitte Sie, zu fragen, was kann ich sonst für diese Krankheit verwenden? (Sie sagen und schreiben - viel, bis hin zu rotem, trockenem Wein.) Dann wird das Essen vielfältiger und vertrauter.

Verfahren. Noch Hippokrates sagte, dass der Arzt Krankheiten heilt und die Natur heilt. Deshalb haben wir uns auf die Behandlung von "ähnlichem" konzentriert und unter Berücksichtigung Ihrer Empfehlungen begonnen, nicht nur ein einzelnes Organ, sondern den ganzen Körper als Ganzes zu behandeln.

Vor der Enthüllung der Krankheit tat meine Frau mit mir zweimal die Reinigung des Darms und der Leber (jetzt bedauert sie, dass sie nicht alles vorher getan hat). Meine Frau macht jetzt solche Verfahren:

1. Trinken Sie seinen Urin bis zu 15 Stunden ständig.

2. Während des Tages syringing mit frischem Urin.

3. Während der Periode der täglichen Tätigkeit der Organe von 15 bis zu 17 Stunden bildet die Kompressen aus dem Ton mit verdunstetem Urin (Urin verdunstet mit Gold und Kupfer, Münzen bis 1961). Macht einen Kuchen dick von 2 cm oder mehr hinter und vor dem Bereich des Tumors. Drinnen, näher am Gebärmutterhals, wird ein weiterer Tupfer verdampften Urins eingesetzt. Wir versuchen den Ton in der Sonne zu bestrahlen.

4. Am Abend macht eine allgemeine Reiben des Körpers mit verdunstetem Urin.

5. Für die Nacht im Inneren des Gebärmutterhalses fügt wieder einen Tupfer aus dem verdunsteten Urin.

Am Morgen, Spritzen und der ganze Zyklus wiederholt sich.

Außerdem versuchten sie zu verhungern. Zum ersten Mal, als es keinen solchen Gewichtsverlust gab, war die Frau 3 Tage hungrig. Könnte und mehr. Ich habe es gestoppt, um Ereignisse nicht zu erzwingen und mich allmählich an den Körper anzupassen. (Vielleicht war es ein Fehler und man musste den Stier bei den Hörnern halten, während es Kräfte gab?)

Eine Woche später gingen wir auf eine neue Fastenzeit mit einem Anstieg in der Zeit auf 5-7 Tage. Aber am zweiten Tag fiel die Frau halb bewusstlos und das Fasten wurde gestoppt.

Das ganze vorbereitende Verfahren vor dem Verhungern haben wir durchgeführt (hat den Verbrauch des Essens zu Säften gesenkt und hat Klistiere gestellt). Es scheint mir, der ganze Punkt ist, dass sie einen niedrigen Blutdruck von 98/58 hat, einen Puls von 80-100 Schlaganfällen. Und beim Fasten fällt der Druck immer noch (ich weiß es selbst).

Zweifellos, wenn sie 10-14 Tage lang verhungern würde und wenn möglich eine Reihe solcher Hungersnöte hätte, würde der Organismus auf der zellulären Ebene der Ernährung selbst Krebszellen zerstören. Wir fasten vor dem Fasten (vielleicht hat es teilweise den Zusammenbruch beeinflusst). Jetzt Petrov schnell, es ist Zeit, wir werden es erneut versuchen.

Hinter 2 Monaten. Seine Frau sieht noch jünger aus, obwohl sie viel Gewicht verloren hat. Als die Hänge und Sit-Ups verschwanden, verschwand die Dunkelheit in seinen Augen. Obwohl ihre Vision auch von Ärzten stammt. Sie hat eine Myopathie des höchsten Grades, die Zerstörung des Glaskörpers - 14. Fast nichts tut der Bauchspeicheldrüse weh, der Appetit hat sich gebessert, es gibt keine Übelkeit.

Bei den Schlieren erschienen und es gibt Rötungen und Pusteln.

Nach einer Nacht auf dem Tampon Schleim mit Funken sichtbar ist, und einmal gab es etwas ähnlich wie Würmer (weiß mit einem schwarzen Kopf 0,5-0,8 mm). Es gibt einen Schatz und blutet manchmal für mehrere Tage.

Kann, schwache Versauerung und sollte am Unterleib (Bereich der Gebärmutter) konstant getragen werden?

Manchmal sind wir von Unwissenheit wegen mangelndem Wissen betroffen.

Gennady Petrovich, jetzt gibt es eine Menge Bücher und Techniken, die jeder anbietet, aber ich glaube aufrichtig nur an deine Methode. Deshalb appelliere ich an Sie. Sag mir einfach, mache ich das alles? Ihr Rat wird uns neue Stärke und Zuversicht geben. "

Antwort. Im Allgemeinen ist alles nicht schlecht, aber es ist notwendig, einige Anpassungen und Klarstellungen vorzunehmen. Ich war alarmiert über zwei Dinge, die darauf hindeuten, dass diese Krankheit bei dieser Frau nicht ohne Grund ist. 1-e - Unterdruck, 2-e - auf dem Tampon gab es so etwas wie "Würmer".

Beginnen wir mit dem ersten. Der niedrige Druck zeigt an, dass in der Feldform des Lebens ein Teil der Energie verbunden ist. Aus diesem Grund gibt es nicht genug Energie, die normalen Blutdruck liefert.

Die mögliche Ursache für diesen Zustand ist wie folgt. Bei ungefähr 34 erschienen Myome des Uterus. Wenn es in der Jugend Abtreibungen gab, konnte die "Energiefrucht" die Gebärmutter nicht verlassen, sondern "wurzeln". Dies führte zur Bindung eines Teils der Energie der Feld-Lebensform - daher der reduzierte Druck - und zur Bildung des "Fötus" eines neuen Körpers aus dem Material der Gebärmutter - daher das Myom. Eine andere Ursache für niedrigen Blutdruck (und Fibrome) könnte eine starke und / oder anhaltende emotionale Erfahrung negativer Natur sein. Es schuf ein Programm, das nicht nur einen Teil der Energie in der Feldform des Lebens verband, sondern auch einen Teil des Gesamtmanagements (in diesem Fall die Gebärmutter) "abriss", was zu einer falschen Entwicklung führte. Aber auf jeden Fall gibt es ein pathologisches Programm im Körper, das einen Teil der Energie des Körpers und isolierten Teil des Uterus von der Gesamtleitung der Feldform des Lebens verbunden ist.

Wie man mit dieser Bedingung umgeht? Abhängig von der Ursache kommt es auf verschiedene Arten.

1. Wenn es Abtreibungen gab, dann solltest du um Vergebung von einem ungeborenen Baby bitten. Um Verzeihung zu bitten, ist vor dem Zubettgehen notwendig, damit, wenn Vergebung eintritt, der entsprechende Traum gezeigt wird. Es ist sehr schwierig, um Vergebung zu bitten, aber es ist durchaus machbar.

Sie können ein wenig anders tun. Starten Sie das Feld Form des Lebens durch die Luft zu reinigen. Nachdem es gemeistert, müssen wir beginnen, sie in ein Bad mit warmem Wasser zu implementieren. Pre-need Flüssigkeiten zu trinken. Dies ist notwendig, weil die Atmung in Form von Lebensenergiefeld fangen, wird „ungeborenen Fötus“ bewegen, und wenn man ins Wasser uriniert (bei einem Atemzug), dann aus dem Körper des aufgenommene Energiefluss (im Urin) kommt, wird der Fötus entstehen. Einige Frauen in dieser Zeit erlebt Empfindungen, die sie Geburt ähneln.

2. Wenn es starke emotionale Umwälzungen und negative Erfahrungen gab, dann musst du sie durch Umkehr und Vergebung (dich selbst und andere) loswerden. Besonders ist es notwendig, verschiedene Beschwerden über Verwandte, Unzufriedenheit mit ihnen und noch mehr den Wunsch des Bösen für sie auszuarbeiten.

3. Das Programm kann auf der generischen Leitung übertragen werden. Es ist notwendig, genau herauszufinden, woraus es besteht (wer von Vorfahren und was genau moralisches Fehlverhalten tat). Weiter das gleiche Schema der Arbeit: Verzeihen Sie, bitten Sie um Vergebung, bereuen Sie.

Denken Sie daran, dass das Programm auf jeden Fall aus dem Körper entfernt werden muss. Der Anstieg des Blutdrucks auf normal zeigt die Entsorgung an. Vielleicht wird nur einer davon verschwinden und Krebs.

Die zweite ist Würmer. Dies deutet darauf hin, dass der Körper von Parasiten befallen ist. Insbesondere sind sie in der zervikalen Region lokalisiert. Da sie in den Geweben der Gebärmutter sind, vergiften sie sie mit ihren Sekreten. Schädliche Sekrete provozieren das Wachstum von Zellen - bilden einen Tumor.

Kompressen aus Urin, verdunstetem Urin wirken auf sie (der Ertrag wird beschrieben), aber das ist nicht genug. Es ist notwendig, leistungsfähigere Mittel zu verwenden: "dreiteiliges" oder gereinigtes Kerosin. Das beste Kerosin, das Kurse für 2-3 Wochen nehmen sollte: Ein Teelöffel Kerosin am Morgen auf nüchternen Magen (geschmacklos und perfekt getrunken). Brechen Sie 1-2 Wochen und wiederholen Sie es bis zur Wiederherstellung.

Kompressen und Kataplazii aus Ton können nicht tun. (Sie dienen dazu, die zerstörten, "saugenden" Toxine zu entfernen.) Sie können jedoch folgende Tampons anwenden: Wenn Sie den Urin verdunsten lassen, setzen Sie Wermut ein. Beginnen Sie mit einer kleinen Dosis und sehen Sie. Dann stufenweise die Dosis erhöhen. Sie können die Wirkung von Tampons noch verstärken, wenn derselbe Urin (verdampft, mit Wermut, mit Gold, Kupfer) zusätzlich gealtert wird (gealtert), bevor ein kleiner Ammoniakgeruch auftritt. Wenden Sie das gleiche wie vorher an (orientieren Sie sich am Wohlbefinden).

Achtung bitte! Alter Urin kann eine Schleimverbrennung verursachen.

Zusätzliche Empfehlungen. In der Diät können Sie die ersten Teller benutzen, aber nicht auf Fleischbrühen - alles auf Gemüse (Sie können ein wenig Pflanzenöl hinzufügen). Gemüseeintopf für ein Paar mit einer kleinen Menge Pflanzenöl. Verwenden Sie mehr Gewürze. Essen Sie eine Vielzahl von Getreide aus Vollkornprodukten (fügen Sie etwas geschmolzene Butter hinzu). Vermeiden Sie jedoch Hefeprodukte, einschließlich Brot. Sie können gekochte Eier (selten), Erbsen, Bohnen essen. Und natürlich eine Fülle von Säften, Brot aus gekeimtem Weizen. (Biologisch aktive Substanzen in gekeimtem Weizen sind größer als in seinen 10 cm Sprossen.) Sie sind gut für Salat.) Es ist besser, keine Früchte aus Übersee zu verzehren.

Bei beginnender Erkältung mit warmem Essen - den "Wind" nicht überanstrengen.

Größere Verwendung von kontrastierenden Wasser-Verfahren (bis zu 5-10 mal am Tag), Atmung durch Strelnikova oder meine Atmung, Reinigung der Feldform des Lebens (15-20 Minuten 2-3 mal pro Tag). Gehen Sie unter freiem Himmel, lesen Sie die Stimmung für Jugend und Gesundheit.

Du musst nicht verhungern, außer für 1-2 Tage an Ekadashi-Tagen. Verbrauch von Urin geschnitten (den Morgen und Mittag verlassen). Verwenden Sie es nur während der Zeit des Hungers (alles vor dem Tropfen). Spülen mit verdunstetem Urin lassen - eine nützliche Sache.

Nach etwa 2-3 Monaten sollte sich die Frau etwas erholen, erfrischen und sich sogar erholen. Die Hauptbedingung für die Genesung ist die Rücknahme des pathologischen Programms.

* „Die Brüste waren Frau Klumpen, und von ihnen war Eiter, und auch im Darm eine Schwellung. Ärzte haben angeboten, beide zu operieren, aber wir haben abgelehnt. Wir benutzten das einfachste Volksmedikament - Kerosin. Nach einer Woche Kerosin für die oben Rezept Frau trinkt die verräterischen Anzeichen für die Verbesserung der Gesundheit fühlte: verminderte Schmerzen in der Brust und Bauch, und der Eiter verschwand in drei Wochen und insgesamt im Darm Schwellung verschwunden, und dann wird das Problem der Verstopfung auch positiv gelöst ".

* "Mein Vater hatte eine Diagnose: eine Schwellung des Sigmas. Da er noch lange kein junger Mann ist, haben wir uns sofort geweigert, die Operation durchzuführen. Papa fing an, Kerosin und eine Abkochung der Frucht der Hundsrose, Kiefernnadeln, Zwiebelhülsen und noch 1 Esslöffel Weintraubensaft zu trinken. Es wurde zwei Monate lang behandelt, während denen wir keinen Platz für uns selbst finden konnten. Aber als er eine Koloskopie machte und Bluttests bestand, wurde der Tumor nicht gefunden. "

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie