Jede Behandlung von Arthritis der Finger zu Hause sollte mit dem Arzt vereinbart werden. Folk Heilmittel, wie Medikamente, können schädlich sein bei falscher Auswahl oder Dosierung. Zusätzlich zur Auswahl der Medikamente wird der Arzt eine therapeutische Diät empfehlen und lehren, wie man das arthritische Gelenk richtig massiert, ohne das Haus zu verlassen.

Ursachen und Symptome

Überkühlung, sitzende Tätigkeit, Übergewicht und schlechte Angewohnheiten sind häufige Ursachen von Gelenkerkrankungen. Die Ursache der Entwicklung von Arthritis kann auch zu Viren, Infektionen, Verletzungen und Vererbung werden. Arthritis der Gelenke der Finger ist eine Berufskrankheit der Näherinnen, Masseure, Friseure. Die Krankheit entwickelt sich allmählich: Gelenkgelenke sind eingeschränkt, verletzen, reagieren auf Bewegung, schwellen an, nehmen an Größe zu. Die Haut um die Gelenke herum wird rötlich. Die Mobilität ist begrenzt, besonders am Morgen muss der Patient lange Finger und Hände entwickeln, um die Fähigkeit wiederherzustellen, sie normal zu bewegen.

Wie behandelt man Arthritis der Finger zu Hause?

Medikamente

Stoppen Sie das Fortschreiten der Krankheit und minimieren Sie die unangenehmen Symptome der Arthritis der Gelenke der Hände, die durch komplexe Therapie unterstützt werden. Ernannt werden:

  • Nichtsteroide Präparate. Unterdrücken intraartikuläre Entzündung, beseitigen Schmerzen und Schwellungen, Wiederherstellung der verlorenen Funktionalität der Gliedmaßen. Die beliebtesten Produkte sind Diclofenac, Butadion, Orthofen, Paracetamol und andere. Wenn Krankheiten des Verdauungstraktes mit diesen Medikamenten sehr vorsichtig sein müssen.
  • Corticosteroide haben mehrere Darreichungsformen, es ist möglich, ein Arzneimittel bei Arthritis an das betroffene Gelenk zu verabreichen, "Hydrocortison", "Kenalog" zu verschreiben. Bei systemischer Aufnahme wird die Entzündung beseitigt, die vaskuläre Permeabilität nimmt ab. Trotz der negativen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt ist es nicht möglich, diese Medikamente abrupt abzuschaffen.
  • Grundlegende Medikamente erlauben keine Entwicklung der Krankheit. Bei der Behandlung von Arthritis gelten:
    • "Sulfasalazin";
    • Crisanol;
    • "Azathioprin";
    • "Chlorbutin" usw.
  • Bestimmte Medikamente werden verschrieben, um die normale Funktion der inneren Organe aufrechtzuerhalten. Angewendet werden:
    • mit Erkrankungen der Leber - "Karsil", "Essentiale";
    • wenn Probleme mit der Operation der Herzmuskelklappen behoben sind - Riboxin, Mildronate;
    • zur Wiederherstellung des Verdauungstraktes - "Festal", "Kwamatel".

Bei Arthrose der Gelenke der Hände und Finger muss die Wahl der Medikamente vom Arzt unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Patienten getroffen werden.

Massage und Arthritis

Diese Vorgehensweise hat viele Vorteile:

  • Setzt Mobilität fort und beugt Kontrakturen vor.
  • Stimuliert die Blutzirkulation und beschleunigt Stoffwechselprozesse in massierten Bereichen.
  • Lindert Schmerzen.
  • Verursacht keine Muskelatrophie.
  • Es ist die Verhinderung von stagnierenden Phänomenen und die Ablagerung von Salzen, stimuliert den Erguss von Flüssigkeiten, die sich im Gelenk angesammelt haben.

Wenn die Dienste eines professionellen Masseurs aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sind, wird eine Selbstmassage zu Hause empfohlen, vorausgesetzt, dass alle Regeln erfüllt sind:

  • Dauer für die Behandlung von Arthritis der Handgelenke - nicht mehr als 3 Minuten.
  • Die Bewegungen sind rhythmisch, unscharf, aktiv. Nach der Massage ist die Hitze spürbar. Nach der Manipulation sollte es keine Schmerzen und Prellungen geben.
  • Massierende Bewegungen - in Richtung des Lymphflusses. Lymphknoten sollten nicht berührt werden.
  • Bei Abszessen, Hautläsionen, Blutungen oder Exazerbationsvorgängen wird nicht vorgegangen.
  • Wenn rheumatoide Arthritis nur in Abwesenheit von Schmerzen verwendet wird.

Selbstmassage ist gut für seine Zugänglichkeit und die Fähigkeit, den Vorgang mit einem Besuch in einem Bad oder Physiotherapie zu kombinieren. Diese Technik hat jedoch eine Reihe von Nachteilen:

  • Der Patient kann sich nicht vollständig entspannen.
  • Schwer zugängliche Zonen können nicht massiert werden.
  • Wenn Sie es falsch machen, können Sie Arthritis schädigen und verschlimmern.
Zurück zum Inhalt

Einhaltung der Diät

Richtige Ernährung mit Arthritis der Gelenke der Hände macht es möglich:

  • Schmerzsyndrom beseitigen;
  • die Krankheit nicht kompliziert werden zu lassen;
  • Stärkung der Wirkung von Drogen;
  • Übergewicht loswerden.

Prinzipien einer Diät für Arthritis der Hände:

  • Kalorien werden aufgezeichnet. Essen kann nicht gebraten werden.
  • Mit Essen kommt ein Maximum an nützlichen Substanzen und Vitaminen. Das Essen ist ausgewogen.
  • Die Grundlage der Diät ist Obst und Gemüse. Nachtschatten, Nüsse und Pilze sind ausgeschlossen.
  • Natürliche Säfte sind nützlich.
  • Essen ist ausgeschlossen - eine Quelle von Purinverbindungen - Spinat, Sauerampfer, Grüns, etc.
  • Die tierischen Fette werden von den Pflanzen ersetzt, aus den komplexen Kohlenhydraten kann man nicht ablehnen.
  • Entladungstage sind nützlich.
Zurück zum Inhalt

Volksheilmittel

Heilkräuter Arthritis der Hände kann nicht geheilt werden, jedoch helfen sie bei richtiger Anwendung, unangenehme Symptome zu reduzieren. Diese Mittel sind verfügbar und einfach zu bedienen, Sie können behandelt werden, ohne von zu Hause zu verlassen. Bevor Sie irgendwelche Heiltechniken anwenden, wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren und auf eine allergische Reaktion auf die Bestandteile der Ladungen prüfen.

Arthritis Handkompressen

Es gibt Nacht und Erwärmung. In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte für die Gelenke der Hände. Im Folgenden sind einige Optionen für die Behandlung von Arthritis zu Hause mit Kompressen:

  • Mischen Sie ein Drittel eines Glases Aloesaft, 200 g Wodka und 100 g Honig. Vor dem Schlafengehen anwenden.
  • Spülen Sie den Zimt und Honig in den gleichen Anteilen, machen Sie Kompressen zu den betroffenen Bereichen.
  • Auf die betroffene Hand aufwärmen Leinsamen, in einen Beutel aus Stoff gefaltet.
  • Passieren Sie einen Fleischwolf, Rüben, Rettich und Meerrettich. Kashitsu am Gelenk befestigen, mit Zellophan binden.
  • Das Kohlblatt einige Sekunden in kochendes Wasser legen, herausnehmen und mit Wasser abreiben. Auf der Innenseite Honig auftragen, auf das Gelenk auftragen, Folie und Tuch einwickeln. Wiederholen Sie jeden zweiten Tag.
  • In 50 g Honig einen viertel Teelöffel Mumie geben. Ziehen Sie 20 Tage über Nacht an, mit einer Pause in der Mitte des Kurses für 3 Tage.
  • Heizen Sie die Propolis vor und legen Sie sie auf Ihre Hand.
Zurück zum Inhalt

Handbäder

Meistens bei Arthritis werden Verfahren mit Jod und Meersalz empfohlen. Dieses erschwingliche und angenehme Heilmittel hilft, Entzündungen zu lindern und die Schwellung des betroffenen Gelenks am Arm zu reduzieren. Es ist nützlich, dem Wasser ätherische Öle zuzusetzen: Sie wärmen, lösen Verspannungen und haben keine Nebenwirkungen. Bewährte Ölmischungen mit Nelken, Ingwer-Tanne oder Majoran. Führen Sie zu Hause so viel wie möglich aus.

Von Reisen ist es besser, keine Souvenirs mitzubringen, sondern Meerwasser. Vor allem, wenn ein Patient mit Arthritis in der Nähe von Mündungen oder heißen Quellen ruht. Zur Hand wird es immer eine fertige Badezubereitung geben.

Nützliche medizinische Verbindungen für Arthritis der Handgelenke:

  • Gießen Sie 100 Gramm Nadeln aß einen Liter Wasser und kochen für eine Viertelstunde. Strain, fügen Sie einen Esslöffel zur Standardmenge Wasser für die Hände hinzu. Sie können einen Tropfen Jod hinzufügen.
  • Mischen Sie die Farbe von Ringelblume und Kamille in gleichen Anteilen, brauen Sie und bestehen Sie 15 min.
Zurück zum Inhalt

Abkochungen und Tinkturen

Die Behandlung von Arthritis-Gelenken erleichtert die Infusion des Säbels. Es ist einfach zu Hause zubereiten: 4 EL mischen. l. zerkleinerte Pflanzenwurzeln mit 1 Liter Wodka oder verdünntem medizinischem Alkohol. Bestehen Sie 21 Tage im Dunkeln, dann lassen Sie die Medizin ab. Nehmen Sie 3 mal am Tag auf einem Löffel vor dem Essen für 3 Wochen. Der Kurs wiederholt sich nach einer einwöchigen Pause.

Nützlich für Arthritis der Hände von Gebühren mit Nesseln. Einer der effektivsten enthält die Wurzel der Petersilie, die Farbe der schwarzen Holunder, Eichenrinde, sowie Brennnesselblätter. Alle Komponenten werden in gleichen Mengen genommen und gerieben. Mit einem großen Löffel 200 g kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten auf kleiner Hitze halten, abkühlen und abseihen. Trinken Sie jeden Tag für 400 Gramm und teilen Sie in 2 gleiche Teile auf.

Zu Hause ist es gut, die Entzündung in den Gelenken der Hände und Finger der folgenden Volksmedizin zu entfernen: in einem Glas Wasser, fügen Sie einen kleinen Löffel natürlichen Apfelessig und eine Brühe Zeichenfolge mit Kamille. Vor dem Essen 4 mal am Tag für 200 g zu essen Wenn der Patient neben der Arthritis Probleme mit den Verdauungsorganen hat und den Säuregehalt reduziert, wird die Dosis um die Hälfte reduziert. Der Kurs ist für einen Monat ausgelegt, danach ist eine Pause von mindestens 2 Wochen erforderlich.

Behandlung von Arthritis der Finger der Volksmedizin

Eine Arthritis der Finger kann durch eine andere Anzahl von Gelenken betroffen sein, aber am häufigsten entwickelt sich Polyarthritis, die symmetrisch beide Gliedmaßen betrifft.

Symptome

Die Krankheit hat ihre eigenen Eigenschaften, die davon abhängen, was genau der Erreger der Krankheit wurde. Aber dennoch gibt es allgemeine Symptome der Krankheit, wie:

  • Schmerzen in Gelenken unterschiedlicher Intensität;
  • Rötung und Schwellung im betroffenen Bereich;
  • Verletzung der Struktur der Gelenke und deren Zunahme;
  • beeinträchtigte Bewegung.

Bei Gicht, die die Gelenke der Finger an den Händen befällt, ist die Krankheit selten. Der Patient leidet unter starken Schmerzen, der Finger wird rot, schwillt an und das Fieber kann ansteigen. Symptome einer septischen Arthritis treten auf, wenn der Patient sich in einem ernsthaften Zustand befindet.
Bei rheumatoider Arthritis ist der Schmerz nicht zu ausgeprägt. Der Patient erfährt nach dem gemeinsamen Schlaf Gelenksteife und nimmt dann den ganzen Tag über ab.

Behandlung

Um Arthritis zu behandeln, benutzen Sie beide Volksrezepte und Medikamente:

  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente: Diclofenac, Ibuprofen, Voltaren, Indomethacin.
  • Kortikosteroide: Diprospan, Kenalog.
  • Chondroprotektoren: Teraflex, Mukosat, Rumalon, Arthro-Stop.

Viele Patienten fragen sich, wie man die Polyarthritis der Finger mit Hilfe der traditionellen Medizin behandeln kann. Verwenden Sie dazu Heilpflanzen.

Beinwell

[adrotate banner = "4"]Die Zusammensetzung des Lebewesens umfasst Alkaloide, Cynoglossin, Tannine und Allantoin, die das Zellwachstum stimulieren und die Gewebereparatur fördern. Die Behandlung der Polyarthritis der Finger mit Hilfe von Beinwell wird wie folgt durchgeführt:

  1. Um eine Tinktur aus Beinwell herzustellen, benötigt man 30 g Beinwellwurzel, um 100 ml (70%) Alkohol zu gießen. Lassen Sie es für eine Woche brühen, dann belasten und schmieren Sie die betroffenen Gelenke 3 mal am Tag.
  2. Um Tee zu machen, werden 3 g der Wurzel des Livebuds in 200 ml kochendes Wasser gegossen und zwei Stunden stehengelassen. Den ganzen Tag über kleine Schlucke trinken und trinken. Die Behandlung wird für 3 Wochen durchgeführt.
  3. Wenn Gelenkschmerzen Salbe aus larkspur vorbereitet, für die Frischpflanzenwurzeln Boden unter Verwendung von Mühle und in gleichen Anteilen gemischt sind, mit auf einem Wasserbad ungesalzenen frischen Speck geschmolzen. Das Mittel wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen, die Oberseite wird mit Kompressenpapier bedeckt und isoliert. Tragen Sie morgens und abends Salbe auf, bis die Symptome der Krankheit abklingen.
  4. Um die Geweberegeneration und Schmerzen zu lindern, frische comfrey Wurzeln zerkleinert, gießen Wasser, tantalized bei schwacher Hitze, bis zu beschleunigen, bis sie sieden und sie können in einen Schlamm umgewandelt werden, die zu Gelenkschmerzen angewendet wird.
  5. 200 g frische Butter werden geschmolzen, 20 g Wachs hinzugefügt und nach dem Auflösen aus dem Feuer entfernt. Während dieser Zeit werden 100 g der Beinwellwurzel zweimal durch einen Fleischwolf geführt, wonach sie zu der heißen Mischung aus Öl und Wachs gegeben werden (ohne zu kochen). Diese Salbe wird mindestens dreimal am Tag auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Klette groß

Die Zusammensetzung der Klettenwurzel umfasst Glykoside, Bitterkeit, Tannine, ätherische Öle, Antibiotika. Die Pflanze wird für viele Krankheiten verwendet, einschließlich für die Behandlung von Gelenken:

  1. Um die Brühe vorzubereiten, müssen Sie die zerkleinerte Klettenwurzel, die Wurzel des Weizengrases, das Gras der Schnur und die violette Trikolore in der gleichen Menge mischen. In 750 ml Wasser werden 10 g trockenes Rohmaterial zugegeben. Bei schwacher Hitze eine Viertelstunde kochen lassen. Nach dem Abkühlen filtrieren und trinken Sie für einen Tag, in 3 Dosen aufgeteilt. Der Behandlungsverlauf beträgt 14 Tage;
  2. Zum Kochen zu Hause Salbe, die die Symptome der Krankheit und Schmerz zu entfernen, ist es notwendig, 50 g Klettenwurzel zu schleifen und Alant und fügen Sie sie in das geschmolzene frische ungesalzene Butter. Das fertige Produkt wird an einem kühlen Ort gelagert und dreimal täglich auf die Fugen aufgetragen. Die Behandlung mit Volksmethoden wird fortgesetzt, bis die Krankheit zurückgeht.

Rosskastanie

Ein Rosskastanien-Mittel wird bei schweren Gelenkschmerzen eingesetzt. Um es zu kochen, wird die reife Frucht des Baumes gereinigt und die Schale mit 96% medizinischem Alkohol im Verhältnis von 20 g pro 500 ml gefüllt. Bestehen Sie für eine Woche an einem dunklen kühlen Ort und Filter.

3 Mal täglich auf die betroffene Stelle auftragen, bis die Krankheitssymptome verschwinden.

Der goldene Hund

Es dauert 20 Knie eines goldenen Schnurrbartes, der zuerst gemahlen und mit 300 ml Wodka gefüllt wird. Die Tinktur wird 10 Tage lang an einem dunklen Ort aufbewahrt und dann filtriert. Schmieren Sie den Bereich der betroffenen Gelenke mindestens 2 mal täglich, bedecken Sie ihn mit Polyethylen und hüllen Sie ihn ein.

Wenn der Schmerz deutlich ausgeprägt ist, ist es notwendig, Kompressen aus den Tinkturen auf die betroffenen Gelenke aufzutragen, sie mit Polyethylen zu bedecken, sie zu erwärmen und sie über Nacht stehen zu lassen.

Lotionen und Kompressen

Um Schwellungen zu entfernen und den betroffenen Bereich zu Hause anästhesieren, können Sie sowohl Kompressen und Lotionen tun:

  1. Kartoffeln werden auf einer Reibe gerieben, ein Teelöffel Honig wird dem resultierenden Brei hinzugefügt. Der Wirkstoff wird auf die betroffenen Gelenke aufgetragen. Top mit einem Film bedeckt und eingewickelt. Halte, bis der Schmerz nachlässt.
  2. Frische Finger der Klette sind um die Finger gewickelt, von oben sind sie bandagiert und bleiben so für die Nacht, um den Schmerz zu lindern.
  3. Frischer Meerrettich gerieben auf einer feinen Reibe, gemischt mit einer kleinen Menge Honig. Der entstandene Brei wird in Gaze eingewickelt und eine Viertelstunde lang auf die Fugen aufgetragen. Diese Lotion hilft, Schmerzen zu lindern und die Blutzirkulation zu erhöhen.
  4. Schwarzer Rettich gerieben auf einer kleinen Reibe, der fertige Brei wird auf die Gelenke und den Verband aufgetragen - es wird die Manifestationen der Krankheit erleichtern.
  5. Verwenden Sie eine Salzkompresse, um die Schwellung zu entfernen. In 200 ml kochendem Wasser müssen 50 g Meersalz gelöst werden. Befeuchten Sie einen Schnitt aus Baumwollstoff und wickeln Sie den Bereich der Gelenke fest. Lassen Sie die Kompresse über Nacht. Das Verfahren sollte innerhalb einer Woche durchgeführt werden, während dieser Zeit verschwinden die Symptome.
  6. Frische Brennnesselblätter werden mit kochendem Wasser übergossen, damit sie nicht stechen. Dann wickeln sie die Fugen und schließen sie mit Kompressenpapier. Dieses Mittel wird über Nacht verlassen.

Behandlungsverfahren

Im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung unter Verwendung eines solchen Volks Rezept als Salbe, für die die Zubereitung Wurzel 2 Teile frisch Klette nimmt und 1 Teil Eichenrinde, Calendula Blumen und Blätter Voloska Mutter. Das Gemisch wurde mit 250 ml Mandel- oder Olivenöl, und in einem Wasserbad Viertelstunde. Dann wird es in einen Keramiktopf gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und die ganze Nacht in einen warmen Ofen gestellt.

Am Morgen muss das Produkt gefiltert und im selben Behälter gelagert werden. Wenn Sie ins Bad gehen, wird die Salbe auf die Gelenke aufgetragen und lange gelagert. Um den Durst nicht zu quälen, bereiten Sie die Infusion der Klettenwurzel vor (3 g für 200 ml Wasser, bestehen Sie 150 Minuten). Es muss gefiltert und in kleinen Schlucken getrunken werden.

Nach Verlassen des Dampfbades wird die Salbe erneut auf die betroffenen Gelenke aufgetragen und fest verbunden. Nach einem solchen Eingriff treten die Schmerzen innerhalb von 24 Stunden zurück.

Es ist am besten, die Methoden der Leute mit Krankheiten in einem frühen Stadium zu behandeln, wenn Symptome der Krankheit erscheinen, sollten Sie sofort Hilfe suchen.

Arthritis der Finger: Behandlung mit Volksmedizin zu Hause

Heute bieten wir einen Artikel zum Thema: "Arthritis der Finger: Behandlung mit Volksmedizin zu Hause." Wir haben versucht, alles zu verstehen und detailliert zu beschreiben. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie am Ende des Artikels.

Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung der Gelenke der Gliedmaßen, meist Finger und Zehen. Die Krankheit kann dem Patienten starke Schmerzen bereiten. Heute werden wir Ihnen erzählen, wie man Arthritis der Gelenke der Hände zu Hause mit Volksmedizin behandelt.

Symptome der Arthritis der Gelenke der Finger

Bei dieser Diagnose geht es direkt um Gelenke. Am häufigsten schmerzen nach 50 Jahren Gelenke bei Menschen, die anschwellen, besonders wenn sie leicht gepresst werden. Auch bei leichter Anspannung der Handgelenke beginnen die Gelenke zu schmerzen und zu schmerzen.

In den ersten Stadien der Krankheit sind die Symptome der Arthritis fast unsichtbar. Aber nach kurzer Zeit entwickelt sich schnell eine Arthritis der Handgelenke. Die Gelenke beginnen sich in verschiedene Richtungen zu drehen. Der Schmerz verstärkt sich so sehr, dass er alles behindert. Es wird so stark, dass ein Patient ohne Medikament nicht mehr darauf verzichten kann. Manchmal steigt deshalb die Temperatur.

Wenn Arthritis in eine chronische Form übergeht, entwickelt sich Arthrose in den Gelenken der Hände. In diesem Stadium ist die Wiederherstellung der Gelenke einfach unmöglich, es ist nicht möglich, aber es ist möglich, auf dem gleichen Niveau zu halten und nicht weiter zu entwickeln. Wenn die fortschreitende Arthritis der Hände nicht beachtet wird, fängt er an, die Gelenke zu verformen. Bei anhaltender Erkrankung verformen sich die Gelenke und es kommt zu unerträglichen Schmerzen.

Symptome von verschiedenen Formen der Handarthritis

Sorten der Krankheit sind Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis.

Symptome der Osteoarthritis der Finger

Osteoarthritis ist die häufigste Art von Arthritis der Finger. Bei Menschen mit Osteoarthritis wird der normale Knorpel allmählich ausgelöscht, wodurch der bloße Knochen in den Gelenken freigelegt wird.

Patienten mit Symptomen einer Arthritis dieser Art entwickeln häufig Knötchen um das Gelenk der Finger herum. Diese Knötchen Knoten genannt Heberden (um entfernteren Gelenke) oder Bouchard-Knoten (näher bei um die Gelenke angeordnet sind) und sie in der Tat von Knochensporne bestehen um das Gelenk. Diese Gelenke wachsen oft und schwellen an. Bei dieser Art von Arthritis beschweren sich die Leute oft, dass ihre Ringe klein sind, oder sie können sie nicht entfernen.

Zeichen der rheumatoiden Arthritis der Gelenke der Hände

Rheumatoide Arthritis der Hände führt zur Zerstörung des Gelenks verschiedener Arten. Es ist eine systemische Erkrankung, die eine Reihe von Problemen verursachen kann. Unter ihnen ist eine Entzündung der Weichteile um die Gelenke. Patienten haben immer die oben genannten Symptome, aber es kann auch komplexer erscheinen, zum Beispiel Deformitäten der Hände. Finger können sich von ihrer normalen Position weg bewegen und sich vom Daumen weg bewegen.

Der Arzt wird die Behandlung der Krankheit nach einer gründlichen Untersuchung und Klärung aller Fragen, die für ihn von Interesse sind, ernennen. Je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto wahrscheinlicher kann eine Arthrose der Gelenke der Hände geheilt werden.

Wie behandelt man Arthritis der Gelenke der Hände?

Die frühzeitige Behandlung von Arthritis der Fingergelenke konzentriert sich auf die Beseitigung von Symptomen und eine Reihe von therapeutischen Maßnahmen, die darauf abzielen, chirurgische Eingriffe zu vermeiden.

Die Medizin hat gezeigt, dass die richtige Behandlung von Schmerzen in den Händen die folgenden Phasen durchlaufen muss:

Suche und Beseitigung der Ursache des Schmerzes;

Wiederherstellung aller Funktionen des Gelenks.

Therapie der Arthritis der Gelenke der Hände beinhaltet:

Entzündungshemmende Medikamente. Diese Medikamente können helfen, Schmerzen durch Arthritis der Finger zu lindern, und helfen auch, Entzündungen und Schwellungen um die Gelenke zu reduzieren.

Zusatzstoffe bei der Behandlung von Arthritis der Finger. Zusatzstoffe bestehen aus Glucosamin und Chondroitin - die zwei Hauptbausteine ​​des normalen Knorpels. Diese Ergänzungen sind nützlich für Osteoarthritis.

Cortison-Injektionen. Cortison ist eine stärkere entzündungshemmende Medikament und kann bei der Behandlung von Arthritis der Gelenke der Hände nützlich sein.

Reifen bei der Behandlung von Arthritis der Finger. Shinning hilft Spannungen in den Gelenken zu lindern. Die Schienung sollte für einen begrenzten Zeitraum durchgeführt werden, um Hilfe zu leisten.

Behandle Arthritis der Hände nur mit Antibiotika, wenn sie ansteckend ist.

Sie können Arthritis der Finger mit Schmutz, Ultraschall und Erwärmung behandeln.

Wenn diese Verfahren nicht helfen, kann eine Operation für Arthrose Gelenke der Finger nicht vermieden werden. Der häufigste chirurgische Eingriff bei Arthritis der Finger ist die Synthese. Dieses Verfahren fixiert das Gelenk in einer Position, um eine weitere Bewegung des betroffenen Gelenks zu verhindern.

Übungen in der Behandlung von Arthritis der Finger

Verdrehen (Abb. 1). Ziehe deinen linken Arm vor dich. Stärken Sie Ihr Handgelenk und drehen Sie den Zeigefinger nach innen und halten Sie ihn am Daumen fest. Der Rest der Finger sollte nicht verbiegen. Entspannen Sie Ihren Zeigefinger und drehen Sie den Mittelfinger, dann - den Ringfinger und schließlich den kleinen Finger. Führen Sie diese Übung mit Arthritis der Finger sechsmal auf jedem Arm durch.

Kontrast (Abbildung 2). Verbinden Sie die Polster von Daumen und Zeigefinger miteinander. Alle anderen Finger sollten nicht verbiegen. Der Zeigefinger sollte im ersten Gelenk leicht gebogen sein. Wiederholen Sie dies mit der mittleren, Ringfinger und kleinen Finger. Mache diese Übung 5 mal auf jeder Hand.

Flügel (Abbildung 3). Falten Sie die Handflächen in Bauchhöhe zusammen. Dann öffne deine Finger und Handflächen, aber nicht deine Handgelenke voneinander, verbinden die Ellbogen. Mache diese Übung 6 Mal.

Fisch (Abbildung 4). Legen Sie die Handfläche mit der anderen Hand auf den Handrücken. Die Finger sollten gerade sein, und die Daumen sehen in verschiedene Richtungen. Mache 6 Kreise mit deinen Daumen in eine Richtung und dann 6 mehr in die andere.

Hirsch (Abbildung 5). Ziehen Sie die Arme gerade vor sich hin. Die Faust leicht zur linken Hand beugen, dann Zeigefinger und kleinen Finger strecken. Mit dem Daumen zwei gebogene (mittlere und namenlose) greifen. Nun lege deine rechte Hand auf die Rückseite deiner Linken und streichle sie leicht. Wiederholen Sie diese Übung 6 mal und wechseln Sie die Hände.

Cocktail (Abbildung 6). Ziehe deinen linken Arm vor dich. Schließen Sie die Polster von Daumen und Zeigefinger an. Dann legen Sie den Mittelfinger auf den Zeigefinger, den Ringfinger auf den mittleren Finger und den kleinen Finger auf den anonymen Finger. Begradige deine Finger und entspanne sie. Wiederhole die Übung 6 Mal und folge ihr dann mit der rechten Hand.

Folk Methoden der Behandlung von Arthritis

Wenn Sie Ihre Hände in den Gelenken verletzen, wird Ihnen die Behandlung mit Volksmedizin und die Kombination mit komplexen Therapien die Möglichkeit geben, solche unangenehmen Empfindungen für immer zu vergessen.

Wenn der Schmerz der Arthritis der Finger sich verschlimmert, kann Kohl verwendet werden, um Schmerzen zu lindern. Dazu benötigen Sie Kohlblätter und Wolltuch. Jetzt ist der Kohl fein gehackt, hier ist das Wichtigste sein Saft, je mehr, desto besser. Der Stoff wird mit Saft getränkt und an einen Ort gelegt, der unerträglich schmerzhaft ist. Zwei Stunden später werden die Schmerzen vorübergehen.

Um eine Salbe von Arthritis der Hände vorzubereiten, benötigen Sie ein Eigelb und 1 TL. Terpentin, Löffel Apfelessig. Alles glatt mischen. Behandeln Sie Arthritis wie folgt: Reiben Sie die Salbe in die Haut der Hände, bis sie vollständig absorbiert ist.

um Arthritis der Hände zu behandeln, können Sie die Mama verwenden. Fäustlinge und Socken aus Schafwolle, oder sogar Hunde, lindern übrigens Schmerzen in den Gelenken.

Die einfachste Methode zur Behandlung von Arthritis der Hände ist die Verwendung von Tannenöl. Tanne Öl nehmen und in die Fugen einmassieren. Sobald Sie das ganze Öl eingerieben haben, machen Sie eine Kompresse aus Meersalz. Die Kompresse sollte warm sein, das Salz vorher aufwärmen.

Überhaupt nicht Wunsch, die Tabletten zu trinken, muss man sich erinnern, dass nur die rationale und komplexe Behandlung Ihnen das wünschenswerte Ergebnis bringen wird.

Ausgehend von Umfragen ist die effektivste Methode der Behandlung von Gelenkentzündungen Arthritis, dass es notwendig ist, ein Stück frisches Fett zu binden und eine Kompresse daraus zu machen. Halten Sie eine solche Kompresse, bis das Fett trocken ist, wenn der Schmerz nicht vorüber ist, legen Sie ein neues Stück. Diese Methode ist am besten geeignet, wenn Sie Schmerzen sehr schnell lindern müssen.

Wenn Sie Schmerzen in den Gelenken Ihrer Finger haben, dann verwenden Sie besser Paprikakompressen. Um dies zu tun, müssen Sie drei kleine scharfe Paprika drehen. Die resultierende Masse wird mit dem Saft von Wegerich (ungefähr 1 Tasse) und mit einem halben Glas Saft der Zwiebel gemischt. Es ist wünschenswert, abgestandenes Fett hinzuzufügen und vorzuwärmen. Solch eine Kompresse sollte für eine lange Zeit in einer wunden Stelle gehalten werden, bis Sie aufhören, sich warm zu fühlen.

Wenn es sich um die Salzablagerungen bei der Arthritis der Handgelenke handelt, so werden Sie hier der Kompresse der Gurken helfen. Zerdrücken Sie die Gurken und legen Sie die Masse auf die Wunde. Wenn die Kompresse funktioniert, sollte sie salzig werden. Wenn ja, hat die Behandlung begonnen. Wenn nicht, dann ist die Ursache für Gelenkschmerzen anders, oder Sie legen eine Kompresse an die falsche Stelle und es gibt keine Salzablagerungen.

Wie behandelt man Arthritis der Hände mit Dekokten?

Heute kann das Problem mit Schmerzen in der Arthritis der Finger mit Hilfe von Medikamenten gelöst werden, aber früher, wenn es keine und keine Röntgenstrahlen gab, gelangten Menschen nur mit Volksmedizin. Folglich gab es keine Optionen, wenn die Hände schmerzten, war die Behandlung mit Volksmedizin die einzige Rettung. Da, wenn Sie die Krankheit beginnen eine Person in der Zeit verlor körperliche Kraft und seine Gliedmaßen Funktionen verletzt wurden.

Sie können Arthritis der Hände mit einer der einfachen und einfachen Methoden behandeln. In jeden Behälter 2 sl einfüllen. Gras Sporishi, Birkenblätter und Hund Rose und gießen kochendes Wasser. All dies sollte für eine Nacht gebraut werden. Am Morgen werden 2 TL hinzugefügt. Salz und alles ist gut geschüttelt. Jetzt brauchst du einen Schal, du kannst ein Paar Ärmel von einem alten Sweatshirt abschneiden. Benetzt in Brühe, ein wenig trocknend, auf die Handfläche auftragen und eine feste Bandage und Bandage binden. Es ist notwendig, Arthritis der Hände auf diese Weise zu behandeln, bis das Schmerzsyndrom verschwindet.

20 Stück Rhizom Müll und kochen in 10 Lira. Nach dem Abkühlen gießen wir 2 Liter. Im Rest der Brühe können Sie zweimal täglich gegen Arthritis der Hände baden.

Dekokt von Birkenknospen. 5 g der Birkenknospen wird mit 1 Glas Wasser gegossen, wonach man es über dem kleinen Feuer zum Kochen bringen muss. Um die Brühe kochen zu können sollte etwa 15-20 Minuten betragen. Es dauert etwa eine Stunde, es wird gefiltert und die Hälfte des Glases 4 mal am Tag genommen, aber

Aus der Wurzel von Petersilie, Heidelbeeren und Holunderbeeren ist ein Dekokt im Verhältnis 1: 1: 1 herzustellen. Alle diese Komponenten können in jeder Apotheke gekauft werden. Wenn Sie alle mischen, nehmen Sie einen halben Esslöffel Ihrer Mischung und gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und lassen Sie für 5 Minuten. Dann abkühlen und anstrengen. Um Arthritis der Handgelenke zu behandeln, sollte diese Tinktur zweimal täglich für ein Glas, ungefähr 250 ml, eingenommen werden.

Wenn die Gelenke verdreht sind oder du fühlst, dass deine Finger sich drehen, könnte das bedeuten, dass eine Menge Harnsäure in ihnen ist, die Kristalle bilden kann, die zu einer Deformation der Gelenke führen können. Wenn die Ursache in Harnsäure ist, werden Sie mit einer Abkochung von Johannisbeeren behandelt. Die Brühe sollte stark sein und so oft wie möglich trinken.

Vor vielen Jahren wussten unsere Urgroßväter bereits, wie man den Schmerz in ihren Händen behandelt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Volksmethoden zur Behandlung der Arthritis der Finger der Finger nicht schlechter waren als die traditionellen Methoden. Manchmal sogar noch effektiver. Um die traditionelle Medizin nicht in Frage zu stellen, sagen viele Ärzte sogar, dass das beste Ergebnis nur durch eine kompetente Kombination traditioneller und traditioneller Behandlungsmethoden erzielt werden kann.

Prävention von Arthritis der Finger

Achten Sie auf das Essen, das Sie essen, vergessen Sie nicht das Gewicht. Ausgeschlossen von der Diät tierische Fette, Mehl, würzige, Fleisch und mehr essen pflanzliche Lebensmittel, reduzieren Sie die Menge an Salz und Zucker.

Versuchen Sie, die Belastung der Gelenke zu reduzieren.

Einhaltung der elementaren Regeln, verhindern Sie die Entwicklung von Arthritis der Gelenke der Hände.

Osteoarthritis - eine der häufigsten Arten von Gelenkerkrankungen, bei denen entzündeten Finger Knochen und Gelenke in den Händen, in dem Patienten führt nicht in der Lage ist, um richtig die Finger zu verbiegen, und tut Arbeit, die Beteiligung von gut Motorik der Hände und Finger erfordert.

  • Ursachen von Arthrose
  • Symptome und Stadien der Krankheit
  • Arthrosebehandlung mit traditionellen Mitteln
  • Behandlung von Arthrose-Volksheilmitteln
  • Übungen für Arthrose

Ursachen von Arthrose

Bis heute wurden mehrere Hauptursachen für Osteoarthritis identifiziert, und alle von ihnen führen zur Entwicklung von Degeneration der Knorpelgewebe der Gelenke, die in der Folge zu einer Arthrose führt. Die Entzündung der Hände und Finger ist auf solche Faktoren zurückzuführen:

  • unausgewogenes Essen - Fast Food, gebratene, fettige, geräucherte Lebensmittel, Halbfabrikate, Alkohol und Kaffee;
  • genetische Prädisposition sowie Erkrankungen der Hände von Geburt an;
  • Erkrankung des endokrinen Systems;
  • genetische Veränderungen in der Struktur von Bürsten, Knochen und Knochengewebe;
  • mit dem Alter verbundene Erkrankungen im Gewebe von Gelenken und Knorpeln;
  • schwere und hartnäckige körperliche Arbeit, an der Hände beteiligt sind.

Symptome und Stadien der Krankheit

Entzündungen der Finger und Hände können durch solche Symptome festgestellt werden:

  • charakteristisches Knacken in den Gelenken und im Knorpel beim Beugen und Bewegen mit den Fingern;
  • schmerzende oder scharfe Schmerzen bei jeder Bewegung der Finger;
  • Schwellung oder Schwellung im Bereich des entzündeten Teils der Hand;
  • Empfindlichkeit gegenüber Wetteränderungen an der Stelle der Entzündung (Schmerz, wenn sich das Wetter ändert);
  • Änderung der Länge der Finger;
  • Veränderung in der Form der Finger, Krümmung, Verdickung, das Auftreten von Gebertschen Knötchen, die aufgrund des Wachstums von Knochengewebe an der Stelle der Entzündung erscheinen.

Es gibt drei Stadien der Osteoarthritis-Entwicklung:

  1. In der ersten Phase gibt es eine Verletzung der Beweglichkeit der Handgelenke und Finger. Mildere Schmerzen treten eher auf, bevor das Wetter oder die Nacht wechselt.
  2. In der zweiten Phase verschlechtert sich die Beweglichkeit der Handgelenke und Finger erheblich, ein Knirschen und schmerzende Schmerzen treten auf.
  3. Im dritten Stadium der Erkrankung wird die Bewegung der Hände und Finger erheblich behindert und von starken Schmerzen begleitet. In diesem Stadium sind die Flexibilität und motorischen Fähigkeiten der Finger praktisch nicht vorhanden. Um Schmerzen zu lindern, muss der Patient nach einer günstigen Position der Hand suchen.

Arthrosebehandlung mit traditionellen Mitteln

Vollständig heilen Osteoarthritis ist nur im Anfangsstadium der Krankheit möglich. In den späten Stadien der Krankheit zielt die Behandlung darauf ab, Schmerzen zu beseitigen, Entzündungen zu reduzieren und den Zustand des Patienten zu normalisieren. Die Behandlung der Gelenke der Finger und Hände sollte komplex, konsistent sein und eine gewisse Zeit dauern, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Aufgaben der Behandlung sind:

  1. Beseitigung von Schmerzen;
  2. Verlangsamung der Zerstörung von Gelenken und Knorpel;
  3. Verbesserung des Blut- und Lymphflusses;
  4. Entfernung von Entzündungen.

Die Behandlung der Gelenke der Hände und Finger umfasst medizinisch solche Methoden:

1. Behandlung von Arthrose mit Medikamenten. Nach der Diagnose der Erkrankung verschreibt der Arzt Medikamente, die Entzündungen lindern - Muskelrelaxantien, Chondroprotektoren. Diese Medikamente werden von einem Arzt und mit anderen Arten von Osteoarthritis verschrieben.

2. Medizinische Übungen (Bewegungstherapie). Übungen zur Förderung einer guten Blutfluss zum Ort der Entzündung, die die notwendigen Komponenten alle Ernährung von Knorpel und Gelenkgewebe fördert, ermöglicht es Ihnen, den Schmerz zu entfernen und verbessern die Beweglichkeit der Hände und Finger.

3. Physiotherapie. Methoden wie Magnetotherapie, Elektrophorese und Lasertherapie zielen auf eine signifikante Reduktion von Entzündungen und Schmerzen sowie auf eine Verbesserung der Durchblutung ab.

4. Diät. Eine richtig ausgewogene Ernährung kann den Körper mit den notwendigen Komponenten zur Wiederherstellung von Knochen, Knorpel und Gelenkgewebe sättigen.

Behandlung von Arthrose-Volksheilmitteln

Arthrose Behandlung mit Naturheilmitteln gehören die gleichen Probleme, die die traditionelle Medizin löst: die Verringerung der Entzündung, Schmerzlinderung, Wiederherstellung von Knorpel und Gewebe der Finger und Hände zu Hause.

  1. Schweinefett. Schweinefett ist ein sehr wirksames Volksheilmittel im Kampf gegen Osteoarthritis. Dieses Produkt kann Entzündungen behandeln und lindern, verbessert die Elastizität von Gelenken und Knorpel. Es ist notwendig, den entzündeten Bereich mit Schweinefett zu beschmieren, diesen Ort mit Cellophan zu schließen und mit einem Handtuch zu binden. Wir nehmen uns nicht ein paar Tage frei. Dieser Vorgang kann mehrmals im Monat zu Hause durchgeführt werden.
  2. Zwiebeln und Wodka. Es ist notwendig, die Zwiebel zu einem pastenartigen Zustand zu mahlen und mit Wodka zu gießen. Einige Wochen stehen lassen, danach entsteht der entstandene Tinkturstamm. Diese Infusion kann in entzündete Bereiche gerieben werden oder Kompressen anwenden.
  3. Flieder und Wodka. Es ist notwendig, 65 g Flieder und 300 ml Wodka zu mischen, und es einige Wochen dauern zu lassen. Nehmen Sie das Arzneimittel dreimal täglich für 30 Tropfen ein. Dieses Mittel verbessert die Blutzirkulation und hilft, die entzündeten Bereiche mit nützlichen, fehlenden Komponenten zu sättigen.
  4. Salbe aus Johanniskraut, Hopfenzapfen, Blütenklee. Alle Zutaten von 2 Esslöffel, mahlen und mischen mit 60 Gramm hausgemachter Butter. Die resultierende Salbe wird über die Fläche verteilt, die dann mit Cellophan bedeckt und mit einem Handtuch für mehrere Stunden umwickelt wird. Dieses Mittel hilft, Schmerzen und Entzündungen zu lindern.
  5. Kompresse aus Honig, Senf und Pflanzenöl. Wir nehmen alle diese Komponenten für 1 Esslöffel, gut mischen und kochen. Aus der resultierenden Mischung verdichten wir uns zu einem wunden Punkt. Mit diesem Tool können Sie Gelenkgewebe behandeln, indem Sie die Blutzirkulation verbessern und Schmerzen lindern.
  6. Nadeln und Wasser. Es ist notwendig, 2 EL hinzuzufügen. l. Nadeln in 100 ml Wasser und kochen für 40 Minuten. Die Brühe wird filtriert und als Kompresse für mehrere Stunden auf den entzündeten Ort aufgetragen, in Zellophan und ein Handtuch eingewickelt.
  7. Flieder, Terpentin und Olivenöl. Dieses Mittel ist sehr effektiv bei der Wiederherstellung von Knorpelgewebe und Linderung von Schmerzen. Es ist notwendig, die Blumen von Flieder zu sammeln, zu trocknen, zu reiben und mit Fett und Olivenöl zu reiben.
  8. Walnüsse und Wodka. Ein sehr wirksames Mittel zur Schmerzlinderung ist die Tinktur der Septen von Nüssen und Wodka. Gießen Sie dazu 100 Gramm Septen in 300 g Wodka und bestehen Sie mehrere Wochen darauf, dann wenden Sie sie als Kompresse an.

Übungen für Arthrose

Einer der Faktoren, die zur Vorbeugung von Osteoarthritis, Schmerzen und Entzündungen beitragen, sind richtig ausgewählte komplexe Übungen zu Hause, für Finger und Hände. Dank solcher Übungen verbessert sich die Durchblutung, die Elastizität der Gelenke und Knorpel nimmt zu, das Gewebe erhält die notwendige Nahrung und die Schmerzempfindungen nehmen ab.

1. Übung zum Aufwärmen des Fingers

Es ist notwendig, die Handfläche in Maßen zu drücken, dann die Hand in einer komprimierten Position für 30-40 Sekunden zu fixieren und dann zu öffnen, so dass die Finger weit voneinander entfernt sind. Diese Übung kann mit jeder Hand 5-8 mal täglich zu Hause durchgeführt werden.

2. Übung namens "Adlerkralle"

Es zielt darauf ab, das Handgelenk und das Handgelenk zu dehnen. Es ist notwendig, die Handfläche zu dir zu drehen und deine Finger zu beugen, als würdest du die Pfote des Adlers nachahmen. Diese Position wird für 30-40 Sekunden fixiert und in die Normalposition geöffnet. Diese Übung wird 4-5 mal täglich mit der linken und rechten Hand zu Hause wiederholt. Diese Übung zielt darauf ab, Schmerzen und Entzündungen durch Arthrose zu lindern.

Eine der häufigsten Erkrankungen der Gelenke der Finger ist Arthritis. Wenn es auftritt, entzündet sich die Synovitis - die innere Hülle des Beutels der Fingergelenke. Entzündung führt zu der Ansammlung in den Hohlräumen der Gelenke einer erheblichen Menge an Entzündungsflüssigkeit, genannt Exsudat.

Behandlung von Gelenken der Finger mit den Fingern

Zusätzlich zu ästhetischem Unbehagen und beeinträchtigter motorischer Aktivität der Finger führt Arthritis dazu, dass entzündete Taschen den normalen Fluss von Lymphe und Blut innerhalb des Körpers stören.

Bei Arthritis kann sich die Entzündung nicht einfach in den Hohlräumen der Gelenktaschen konzentrieren, sondern auch auf das umgebende Gewebe übertragen werden, was zu einer Entzündung von Knochen, Knorpel, Sehnen und Bändern führt.

Die Krankheit kann eine chronische Form annehmen.

Ursachen der Krankheit

Wissenschaftler glauben, dass eine Reihe von Gründen zum Auftreten von Arthritis führen kann. Sie können in äußere, durch äußere Erscheinungen entstehende und innere, aus der labilen Lebenstätigkeit des Organismus hervorgehende Teile geteilt werden. Innere Faktoren der Arthritis können Autoimmunprozesse sein, wenn der Körper sein eigenes Gewebe als fremd wahrnimmt. Sehr häufige und äußerliche Ursachen dieser Krankheit. Es tritt nach dauerhaften mehrjährigen Belastungen der Gelenke oder infolge von spontan entstandenen Verletzungen auf.

Darüber hinaus kann Arthritis auch durch eine äußere Infektion verursacht werden, wenn Krankheitserreger in die Fugenbeutel eindringen.

Neben der traditionellen Medizin, um das Auftreten von Arthritis zu verhindern, um seinen Fluss milder und Schmerzen zu lindern, können Sie und Volksmedizin.

Behandlung von Arthritis mit Volksmedizin

Die Behandlung von Arthritis mit Volksmedizin kann auf mehrere Arten unterteilt werden, von denen jede eine gewisse Rolle spielt.

Richtige Ernährung für Arthritis

Eine unschätzbare Hilfe bei der Vorbeugung dieser Krankheit, Linderung von Symptomen und sogar Genesung, kann die richtige Diät spielen. Nahrung - das sind die Ziegel, aus denen die Gewebe unseres Körpers bestehen. Nahrung gibt dem Gewebe Energie und die Fähigkeit, selbständig mit Krankheiten fertig zu werden.

Wenn die Krankheit durch übermäßige körperliche Anstrengung, Sport oder arbeitsbedingte Verletzungen verursacht wird, kann der Ernährung bei der Wiederherstellung geholfen werden, in deren Zusammensetzung eine ausreichende Anzahl aller nützlichen Elemente enthalten ist. Die gleiche Diät hilft, mit der Infektion fertig zu werden. Es ist notwendig, die Verwendung von Kohlenhydraten mit schneller Verdaubarkeit (z. B. Süßwaren) und von Fetten mit hohem Schmelzpunkt (z. B. Hammel) auszuschließen oder einzuschränken.

Übrigens! Unterernährung an sich kann zu Arthritis führen. Ausgewogene Nahrung hilft, die Energie wiederherzustellen, bringt dem Körper die Elemente, die für den erfolgreichen Widerstand der Krankheit notwendig sind.

Eines der beliebtesten Gerichte in Ihrer Ernährung sollte eine kalte oder starke Suppe sein. Mit solchen Produkten wird eine signifikante Menge an Kollagen in Ihren Körper eindringen, der das Baumaterial für die Wiederherstellung von Bändern, Muskeln und Gelenken ist.

Kollagen kann auch aus beliebigen Gelatine enthaltenden Nahrungsmittelprodukten erhalten werden. Basierend auf Gelatine wird eine große Anzahl von Gerichten zubereitet: von Fleisch- und Fischgelees bis hin zu Fruchtgelees.

Es ist notwendig, in die Diät und Milchprodukte aufzunehmen. Leicht verdauliches Milcheiweiß bringt viel Energie in den Körper. Außerdem enthält Milch eine große Menge Kalzium, aus dem die Knochen unseres Körpers bestehen.

Nützlich für Arthritis sind Gerichte mit tierischem Eiweiß, die aus fettarmen Fisch- oder Fleischsorten hergestellt werden. Eine gute Quelle für pflanzliches Eiweiß können Brei und andere Gerichte aus Buchweizen, Linsen oder Bohnen sein.

Wir entfernen akute Schmerzen bei Arthritis mit Meersalz und Tannenöl

Eine gute Möglichkeit, akute Schmerzen mit einem Anfall von Arthritis zu lindern, kann die Verwendung von warmen Kompressen aus Meersalz sein.

  1. Salz sollte auf einem Backblech im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden.
  2. Heißes Salz kann die Haut verbrennen, deshalb machen wir zum Schutz vor Verbrennungen eine Wattedichtung.
  3. Gießen Sie das heiße Salz auf das Wattepad und fixieren Sie es oben mit einem Taschentuch.

Diese Kompresse dauert etwa eine Stunde, danach wird das Öl auf die Wunde gelegt und gerieben. Das Öl wird in einer Menge von nicht mehr als fünf Tropfen pro Hand genommen.

Wir behandeln Arthritis mit Haferbrühe

Nicht schlecht hilft bei Arthritis und einer Abkochung von Haferflocken. Wir arbeiten nach der folgenden Technologie.

  1. Kochen Sie in kochendem Wasser Haferflocken in den Zustand von Gelee.
  2. Die Brühe auf 40 Grad abkühlen lassen.
  3. Wir imprägnieren mit Dekokt einen dichten Stoff oder eine mehrlagig gefaltete Bandage.
  4. Wir wickeln ein Tuch oder einen Verband auf das Gebiet der Krankheit.
  5. Schließen Sie die Kompresse oben mit einer Plastikfolie.
  6. Wir wärmen die Kompresse mit einer Schicht Watte.
  7. Wir ziehen die Stoffhandschuhe an.

Die nützliche Wirkung einer solchen Kompresse dauert etwa eine Stunde. Nach Entfernung der Kompresse kann das Krankheitsgebiet mit Tannenöl eingerieben werden.

Hausgemachte Senfsalbe zur Behandlung von Arthritis

Solch eine Heilsalbe nach Volksrezepten kann unabhängig hergestellt und nach Bedarf angewendet werden.

Salbe Zusammensetzung

  • Standard (200 Gramm) eine Flasche medizinischen Alkohol.
  • 50 Milliliter Kampferöl.
  • 50 Gramm trockenes Senfpulver.
  • Zwei geschlagene Eiweiße.

Sorgfältig gemischte Salbe ist überlagert Multischicht. Diese Salbe hat eine lange Wirkung, so dass sie über Nacht verlassen werden kann.

Komplexe Behandlung von Arthritis

Healing Arthritis der Finger hilft der komplexen Verwendung von Folk-Methoden. Um dies zu tun, können Sie die folgenden Medikamente verwenden.

  1. Mit einem Nudelholz quetschen wir den frischen Saft aus der Klettenwurzel und verteilen ihn auf die Wunde. Beim Trocknen oder Einweichen wird der Saft erneut aufgetragen. Dieser Vorgang wird den ganzen Tag ausgeführt.

  • Am Abend wird die Droge aus Klette ersetzt. Im Fleischwolf ein Blatt des goldenen Schnurrbartes der Pflanze mahlen, im Verhältnis 1: 1 mit Wodka füllen und zwei Tage ziehen lassen. Diese Salbe wird für 4 Stunden aufgetragen.

  • In der Nacht wird eine Senfsalbe auf die Wunde aufgetragen, wie im vorherigen Rezept beschrieben.
  • Der Behandlungsverlauf dauert etwa zwei Wochen. Danach wird die Haut von der wunden Stelle fast vollständig kommen. Dies gibt uns ein Zeichen, dass das Behandlungsverfahren geändert werden muss. Jetzt befeuchten wir tagsüber den wunden Punkt mit Wodka, in dem die goldenen Senfpflanzen bestanden, und für die Nacht setzen wir fort, eine Senfsalbe anzuwenden.

    Signal an die nächste Stufe wird die Konvergenz der Haut vom gesamten Finger sein. Jetzt machen wir eine Kompresse für 2 Stunden vor dem Schlafengehen aus der Tinktur eines goldenen Schnurrbartes. Nach dem Verlauf der Behandlung sollte der Schmerz vollständig abklingen.

    Wir behandeln Arthritis mit Heckenrose, Birkenblättern und Hufeisen

    Tinktur zur Behandlung von Arthritis kann von anderen in unseren Regionen üblichen Pflanzen gemacht werden.

    Trockene Zutaten mischen:

    • zwei Esslöffel Spore;

  • ähnlich viel Birkenblatt;
  • Eine ähnliche Menge stieg auf.
  • Die resultierende Mischung wird mit einem Liter kochendem Wasser gegossen und für die Nacht ziehen lassen. Am Morgen werden zwei Teelöffel Salz zu der infundierten und abgekühlten Lösung gegeben, alles wird gründlich gemischt. Erhalten Brühe getränkt gefaltet mehrmals Gaze, die auf die kranke Formulierungen überlagert ist. Oben ist eine wärmende Kompresse. Das therapeutische Verfahren wird fortgesetzt, bis die Zusammensetzung abkühlt. Fortsetzen der Behandlung ist notwendig, bis der Schmerz vollständig verschwindet.

    Andere Kräutertinkturen zur Behandlung von Arthritis

    Die Symptome der Arthritis können durch andere pflanzliche Heilmittel unterstützt werden.

    1. An der wunden Stelle können Sie Öl aus der gebleichten Pflanze reiben. Dieser Vorgang kann jeden Abend wiederholt werden. Öl gebleicht kann mit gewöhnlicher Sonnenblume gemischt werden.

  • Sie können Vogelkirschen Tinktur verwenden. Nimm eine Flasche dunkles Glas, gieße ein Glas Wodka hinein und gieße 50 Gramm zerdrückten Rindenkirschenbaum. Tinktur wird für ungefähr zwei Wochen vorbereitet.
  • Darüber hinaus können von Arthritis betroffene Finger in einem Topf mit Pflanzenextrakt behandelt werden, der eine große Anzahl von ätherischen Ölen enthält oder eine entzündungshemmende Wirkung hat. Es kann Johanniskraut oder Calendula sein. Die Dauer der Behandlung beträgt bis zu 20 Minuten.
  • Hilfe bei der Verschlimmerung der Arthritis kann eine zerbröckelte Zwiebel sein, die auf einem erkrankten Gelenk überlagert ist. Ein ähnlicher Effekt hat Weißkohl.
  • Sie können Arthritis mit einer Mischung aus wildem Rosmarin, Thymian, Süßklee, Wacholderbeeren, Klettenwurzeln und Weizengras, Hopfenzapfen behandeln. Die Zusammensetzung dieser Pflanzen wird in die Flasche zur Hälfte gegossen und mit Wodka gefüllt, wonach sie an einem kühlen, dunklen Ort für etwa zehn Tage besteht. Diese Tinktur wird verwendet, um die erkrankten Finger zu reiben.
  • Trinken von Kräutern nach Volksrezepten für Arthritis

    Neben Tinkturen und Salben können Sie ein nach Volksrezepten zubereitetes Kräutergetränk zur Behandlung von Arthritis verwenden.

    1. Nicht schlechter Schmerz lindert mit Arthritis Tinktur aus den Wurzeln von Löwenzahn. Sammle die dicken Wurzeln dieser Pflanze. Ein Esslöffel wird in ein Glas heißes Wasser gegossen. Etwa 15 Minuten Tinktur sollte in einem Wasserbad gedämpft werden. Etwa eine Stunde kühlt die Lösung ab und wird infundiert, wonach sie durch ein Sieb filtriert wird und der trockene Rückstand mit abgekochtem Wasser versetzt wird. Diese Tinktur kann innerhalb von 30 Minuten vor dem Essen konsumiert werden. Substanzen aus den Wurzeln eines Löwenzahns lösen in den Gelenken abgelagerte Salze auf und beschleunigen die Erholungsprozesse im Knorpel.
    2. Zusätzlich zu der Vogelkirschrinde kann ein ähnliches Getränk aus Blättern der Johannisbeeren-Johannisbeere hergestellt werden. Etwa 5 Gramm getrocknete Blätter wurden in ein steiles kochendes Wasser gegossen. Nach zwanzig Minuten kann man die Tinktur trinken.

  • Entzündliche Prozesse in den Gelenken der Hände verhindern und Infusion von Pflanzen wie Erdbeeren, Johanniskraut, Thymian, Preiselbeerenblätter, Brennnesseln, Calendula. Infusion wird den ganzen Tag über für ein halbes Glas verbraucht.
  • Wie Sie sehen können, können die Symptome von Arthritis, Behandlung und Vorbeugung von Arthritis durch gängige Methoden entfernt werden. Dies ist ein billiger und einfacher Weg. Ausführlicher mit Volksrezepten zur Behandlung von Arthritis finden Sie im Video.

    Video - Behandlung der Gelenke der Finger

    Video - Behandlung von Gelenken der Finger mit den Fingern

    Arthritis - eine unangenehme Krankheit, und in den späteren Phasen - und so schmerzhaft. Besonders schwierig ist es für diejenigen Patienten, die an Gelenken der Finger leiden. Arthritis der Finger kann zu einem vollständigen Verlust der Fähigkeit zu arbeiten führen. Natürlich entwickelt sich diese Krankheit über einen Zeitraum von mehreren Jahren allmählich, was nicht bedeutet, dass sie leicht genommen werden kann.

    Grundprinzipien der Behandlung von Arthritis

    Die Behandlung von Arthritis muss notwendigerweise umfassend sein. Nur in diesem Fall besteht Hoffnung auf Erfolg. Selbst bei Patienten, die aktiv Medikamente oder Volksheilmittel zur Behandlung der Fingerarthritis anwenden, sollten Sie nicht auf die Einhaltung einer speziellen therapeutischen Diät, körperliche Übungen sowie die Möglichkeiten der Physiotherapie vergessen.

    So, um die Schmerzen in den Gelenken zu erleichtern, werden verwendet:

    • Elektrophorese mit Novocain.

    Zu Hause können Sie sich mit Meersalz aufwärmen. Dazu ist es notwendig, Salz in einer trockenen Pfanne zu erhitzen, es in einen Segeltuchbeutel zu gießen und es an den Verbindungen zu befestigen. Lassen Sie für 15-20 Minuten. Die Wärme sollte 2-3 Mal pro Woche abwechselnd für alle Patienten mit Gelenken verabreicht werden.

    Folk Rezepte für die Behandlung von Arthritis der Finger

    1. In 100 ml medizinischem Alkohol (70%) 50 ml Kampferöl, 50 g Senfpulver, 2 rohe Eiweiß, vorgerührt hinzufügen. Mischen Sie alles, legen Sie es auf eine saubere Gaze, wickeln Sie es mit wunden Fingern, verband es und lassen Sie es für ein paar Stunden. Sie können solche Verfahren 1-2 Mal pro Woche durchführen.

    2. Weichen Sie einen sauberen Verband mit frisch gepresstem Knoblauch-Saft ein. Bewerben Sie sich für eine Woche für 2-3 Stunden jeden Abend auf kranke Gelenke.

    3. Kohlblatt mit kochendem Wasser kochen, mit flüssigem Honig bestreichen und die verschmierte Seite auf das betroffene Gelenk auftragen. Mit einem Verband abdecken und den Lebensmittelfilm einwickeln. Lass es über Nacht. Solche Kompressen werden abwechselnd für jedes Gelenk innerhalb von 10-12 Tagen gehalten.

    4. Reiben Sie eine flache Reibezwiebel an und tragen Sie eine Aufschlämmung für 30 Minuten auf das betroffene Gelenk auf. Wiederholen Sie für jedes Gelenk während des Tages. Das Verfahren kann einmal pro Woche durchgeführt werden.

    5. Bei starken Schmerzen, die als "Verdrehen der Finger" empfunden werden, können Sie die Ölinfusion von Schöllkraut verwenden. Frische Blätter zusammen mit Stängeln waschen, fein gehackt, 3 EL gehackte Kräuter einen Liter Pflanzenöl gießen, für 2 Wochen an einem dunklen Ort stehen, dann abseihen und in wunde Stellen reiben. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Wochen, bei den ersten Anzeichen einer Allergie wird die Behandlung abgebrochen.

    Ein hervorragendes Ergebnis kann erreicht werden, wenn man 2-3 Mal pro Woche 15 Minuten lang die Hände in heiße Kochsalzlösung hält (2 Esslöffel Meersalz pro Glas Wasser).

    Wirksam bei der Behandlung von Arthritis:

    • Erhitzen der Fugen mit heißem Sand;

    • Kompressen aus Sole und blauem Ton;

    • Baden in Thermalwasser.

    Um all diese Verfahren zu systematisieren, ist es am besten, ein geeignetes Sanatorium zu finden und sich an Spezialisten zu wenden, die den optimalen Behandlungsverlauf auswählen.

    Was Sie tun müssen, wenn Sie Arthritis der Finger loswerden wollen

    • Vermeiden Sie allgemeine Hypothermie;

    • Lassen Sie Ihre Hände nicht kalt werden, tragen Sie Handschuhe;

    • wenn möglich, kombinieren Sie Volksheilmittel mit wärmenden Salben;

    • tägliche Selbstmassage der Finger, medizinische Gymnastik;

    • tolerieren Sie keine Schmerzen, starten Sie den Prozess nicht;

    • Überanstrengung vermeiden, keine Gewichte heben oder tragen;

    • überwachen Sie den Zustand der Haut der Hände.

    Es empfiehlt sich, vor dem Zubettgehen eine leichte Selbstmassage der Finger vorzunehmen und nach einem Tag die wärmende Salbe in die Gelenke zu reiben und Baumwollhandschuhe anzuziehen. All dies wird helfen, Gelenkschmerzen loszuwerden.

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Arthritis richtig behandeln.

    Gefiel es? Lies weiter, hör nicht auf:

    Arthritis der Finger: Behandlung mit Volksmedizin zu Hause

    Die Behandlung von Arthritis zu Hause sollte sorgfältig durchgeführt werden. Es ist darauf zu achten, dass keine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Rezepturbestandteilen vorliegt, da sonst die Behandlung der Fingergelenke durch die Verschlechterung des Gesundheitszustandes beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund müssen Sie einen Arzt aufsuchen und Empfehlungen erhalten.

    Anwendungsfunktionen

    Es ist wichtig zu wissen! Ärzte sind schockiert: "Es gibt ein wirksames und kostengünstiges Mittel gegen Gelenkschmerzen." Lesen Sie mehr.

    Wenn in den Gelenken Entzündungssymptome auftreten, ist eine ärztliche Beratung erforderlich. Es ist wichtig, die Gründe für die Entwicklung von Arthritis zu finden, dann führt die Heimtherapie zu einem positiven Ergebnis. Die Entscheidung, zusätzliche Mittel zu verwenden, wird auch von einem Spezialisten getroffen.

    Volksheilmittel sind natürliche Zutaten, also sind sie nicht giftig. Nebenwirkungen bei der häuslichen Behandlung sind jedoch nicht ungewöhnlich, was wiederum die Notwendigkeit eines Arztbesuchs bestätigt.

    Der Prozess der Arthritisbehandlung ist eine Langzeittherapie, die einen integrierten Ansatz erfordert. Der Patient sollte sich strikt an die Anweisungen eines Spezialisten halten, ohne die Dosierung selbst zu ändern. Wenn der Patient volkstümliche Heilmittel richtig angewendet hat, bleibt das Ergebnis lange erhalten.

    Rendering dringende Hilfe

    Symptome der Arthritis verschlechtern die Lebensqualität des Patienten. Der ständige Schmerz der Finger lässt dich deine Pläne ändern. Es gibt jedoch einen Ausweg, da einige Volksheilmittel erlauben, die Symptome des Entzündungsprozesses zu beseitigen oder ihren Manifestationsgrad zu reduzieren. Beispiele sind die folgenden Hausmittel:

    1. Kompresse aus Honig und Senf.
    2. Gemüsekompressor.
    3. Kartoffel-Medizin.

    Eine Mischung aus Honig und Senf wird wie folgt hergestellt. In gleichen Mengen werden Senf, Olivenöl und Honig genommen. Die Zutaten werden gründlich gemischt und dann als Kompresse aufgetragen. Die Behandlung wird durchgeführt, bis die Symptome beseitigt sind. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde.

    Gemüsekompresse - ein weiteres unverzichtbares Hausmittel zur Behandlung von Fingern. In gleichen Mengen werden folgende Komponenten verwendet:

    Aus den Zutaten wird ein homogener Brei hergestellt, der auf die Fingergelenke aufgetragen wird. Symptome von Arthritis und anderen schmerzhaften Empfindungen verschwinden schnell.

    Sie können auf die Hilfe von Kartoffeln zurückgreifen - ein universelles Heilmittel für die Behandlung zu Hause mit vielen Beschwerden. Es ist notwendig, unraffinierte Kartoffeln zu nehmen, die unbedingt grün sein müssen. Dieser Effekt wird erreicht, wenn die Kartoffeln lange Zeit unter der Sonne stehen. Die Komponente wird gemahlen und eine matschige Substanz wird erhalten. Es wird mit heißem Wasser verdünnt und auf eine Temperatur von 38 ° C erwärmt.

    Die Gelenke der Finger sollten mit Brei verdickt werden. Ein wunder Punkt wird um den Verband gewickelt, der notwendig ist, um die Medizin zu halten. In dieser Situation sollte der Patient die ganze Nacht verbringen. Eine solche häusliche Behandlung kann schmerzhafte Empfindungen beseitigen, da sich die Gelenke der Finger erwärmen.

    Lokale Therapie: Tabletts und Kompressen

    Äußerer Einfluss hilft am effektivsten, Manifestationen zu beseitigen, die in den Gelenken der Finger entstanden sind. Für die Behandlung zu Hause werden verschiedene Methoden verwendet:

    Selbst die "vernachlässigten" Probleme mit Gelenken können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nicht, es einmal am Tag zu beschmieren.

    Home Bäder wärmen die kranken Gelenke, so dass die Wirksamkeit dieser Methode der Therapie von Arthritis ist groß. Es muss sichergestellt werden, dass das Wasser nicht abkühlt, daher wird zur Aufrechterhaltung der Temperatur nach und nach heißes Wasser hinzugefügt. Das Verfahren wird für 15 Minuten durchgeführt, wobei die erkrankten Finger für eine bestimmte Zeit in einen Behälter mit Flüssigkeit eingetaucht werden. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, werden Abkochungen verwendet, für die Heilkräuter verwendet werden:

    Bei Arthritis werden hausgemachte Kompressen verwendet, die sich immer wieder als wirksam erwiesen haben. Ein Beispiel für die vorgestellte Gruppe von Hausmitteln ist eine Zusammensetzung von Karotten. Dieses Gemüse wird auf einer Reibe gerieben, und ein paar Tropfen Pflanzenöl oder Terpentin werden der resultierenden Substanz hinzugefügt. Die Mischung wird auf die Gelenke der Finger gelegt und mit einer Bandage fixiert.

    Nadeln aus Kiefer oder Fichte

    Nadeln aus Kiefer oder Fichte - ein unverzichtbarer Helfer bei der Therapie von Arthritis. Eine solche häusliche Behandlung wird durchgeführt, um den durch die Bildung von Arthritis verursachten Entzündungsprozess zu beseitigen. Bereiten Sie die Nadeln in der Menge von 4 EL vor. Die Komponente wird zu einem Glas Wasser gegeben, wonach die Mischung etwa eine halbe Stunde gekocht wird. Für die Heimtherapie benötigt Arthritis ein sauberes Tuch, das in einer Flüssigkeit befeuchtet und auf die Finger aufgetragen wird. Es wird empfohlen zu warten, bis die Mischung auf eine akzeptable Temperatur abgekühlt ist.

    Hausbehandlung für Arthritis wird auch durch Mittel zum Reiben der Oberfläche des betroffenen Gelenks dargestellt. Für das erste Rezept benötigen Sie ein kleines Glas, das mit Kalanchoe-Blättern halb eingeschlafen ist, und der Rest des Raumes ist mit Alkohol gefüllt. Es ist notwendig, die Medizin für ungefähr 7 Tage zu bestehen, nach denen es erlaubt ist, es zu benutzen. An dem Tag wird ein Reiben durchgeführt, aber die Maßnahme wird notwendigerweise täglich durchgeführt.

    Ein weiteres Hausmittel zur Beseitigung von Arthritis ist Kastanien-Tinktur. Wenn die Zutat abwesend ist, gibt es eine Alternative in Form von Flieder-Blütenständen. Ungefähr 2/3 des Behälters werden mit einer Komponente gefüllt, wonach das Rohmaterial mit Alkohol gegossen wird, dessen Stärke 50-60 ° beträgt. Innerhalb von 3 Wochen ist die Mischung infundiert, aber manchmal ist es notwendig, die Tinktur zu schütteln. Ein solches Hausmittel wird verwendet, um die kranken Gelenke zu reiben. Nach dem Eingriff sollten die Finger in ein warmes Tuch gewickelt werden.

    Abkochungen und Tinkturen

    In einigen Fällen ist es besser, Hausmittel für den internen Empfang zu verwenden. Dies bezieht sich auf eine Situation, in der eine Arthritis des Gelenks mit einem Problem bei metabolischen Prozessen aufgetreten ist. In dieser Situation Tinktur aus Löwenzahn.

    Infusion von Löwenzahn

    Für die Herstellung der Zusammensetzung benötigen Sie Wurzeln und Blätter in einer Menge von 1 EL. Der Plan zur Herstellung eines Medikaments zur Beseitigung der Arthritis der Fingergelenke ist einfach:

    1. Wurzeln und Blätter werden zu einem Glas kochendem Wasser hinzugefügt und bestehen darauf.
    2. Nach 1 Stunde wird das Arzneimittel filtriert.
    3. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine Tinktur ein.
    4. Die Dosis ist ¼ Tasse.

    Infusion von Knoblauch

    Tinktur aus Knoblauch beseitigt Anzeichen von Arthritis. Bei Patienten mit Hypotonie sollte auf dieses Mittel geachtet werden. Tatsache ist, dass die Verwendung dieses Hausmittel zu einer Senkung des Blutdrucks führt. Zur Vorbereitung werden folgende Aktionen durchgeführt:

    1. 0,5 Liter Alkohol werden mit 5 Knoblauchzehen gemischt.
    2. Die Medizin besteht seit 10 Tagen, wird aber regelmäßig geschüttelt.
    3. Vor dem Essen 1 TL einnehmen.
    4. Um Reizungen des Magens zu vermeiden, können Sie das Arzneimittel mit Milch trinken.

    Für die Behandlung und Prävention von Erkrankungen der Gelenke und die Wirbelsäule unserer Leser nutzen die schnellen und nicht-chirurgische Verfahren zur Behandlung von führenden Rheumatologen empfohlen Russland, hat beschlossen, die Gesetzlosigkeit der pharmazeutischen und Medizin vorgelegt entgegenzutreten, dass wirklich behandelt! Wir haben uns mit dieser Technik vertraut gemacht und beschlossen, Sie darauf aufmerksam zu machen. Lesen Sie mehr.

    Um Ihre Fingergelenke schneller zu regenerieren, können Sie einige Hausmittel separat anwenden. Diese Komponenten sind:

    1. Apfelessig.
    2. Abkochung der Kamille.
    3. Dekokt der Nachfolge.

    Eines der vorgeschlagenen Medikamente wird zu einem Glas Wasser in einer Menge von 1 TL zugegeben. Sie müssen es 4 mal am Tag essen. Bei Problemen mit dem Magen wird die Konzentration der Substanz um den Faktor 2 reduziert. Die Dauer der Aufnahme beträgt 2 bis 5 Wochen. Das Gelenk des Fingers wird sich erholen, und die Manifestationen der Arthritis werden verschwinden.

    Wie man Schmerzen in den Gelenken vergisst?

    • Gelenkschmerzen begrenzen Ihre Bewegungen und Ihr ganzes Leben...
    • Sie sorgen sich um Unbehagen, Knirschen und systematischen Schmerz...
    • Vielleicht haben Sie ein paar Medikamente, Cremes und Salben ausprobiert...
    • Aber nach der Tatsache zu urteilen, dass du diese Zeilen gelesen hast - nicht viel haben sie dir geholfen...

    Aber der Orthopäde Valentin Dikul sagt, dass es wirklich wirksame Mittel gegen Gelenkschmerzen gibt! Lesen Sie mehr >>>

    Möchten Sie die gleiche Behandlung erhalten, fragen Sie uns wie?

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie