Laut Statistik leidet jede achte Frau in unserem Land an Mastopathie. Leider steigt die Anzahl der Frauen mit dieser Diagnose von Jahr zu Jahr.

Mastopathie Ist ein dyshormonaler hyperplastischer Prozess in den Milchdrüsen. In verschiedenen historischen Stadien hatte diese Krankheit verschiedene Namen: Schimmelbusch-Krankheit, Reclus-Krankheit, zystische Mastitis, zystische Krankheit...

Am häufigsten leiden Frauen zwischen 30 und 50 Jahren an Mastopathie. Die gleichzeitigen Diagnosen Mastitis - eine Vielzahl von gynäkologischen Erkrankungen: Myome, Endometriose, Unfruchtbarkeit endokrinen, schmerzhaften Menstruations Syndrom. Diese Gruppe von Frauen ist am häufigsten dem Auftreten von Brustkrebs ausgesetzt - es tritt 3-4 Mal häufiger auf als bei Frauen, die nicht an Mastopathie leiden.

Die Ursache der Mastopathie ist die Verletzung des Gleichgewichts der weiblichen Sexualhormone. Zu diesem hormonellen Versagen im Körper führen zu Verletzungen in der Arbeit dieser oder anderer Drüsen: die Schilddrüse, Nebennieren, Eierstöcke und andere. Der Startmechanismus solcher Verletzungen kann alles sein, was Sie wollen. Zum Beispiel Stress, Vitaminmangel, Unterernährung.

Infolge dieser Störungen in der Brust ändert sich das Verhältnis von Binde- und Epithelgewebe.

Um Mastopathie zu behandeln, versuchen Sie es auf vielerlei Weise: Sie beginnen mit den Methoden der traditionellen (offiziellen) Medizin und enden mit der Homöopathie und den Rezepten der Volksmedizin. Eine der Methoden, die es erlaubt, recht gute Ergebnisse in der Behandlung von Mastopathie zu erzielen, ist Hirudotherapie.

Hirudotherapie mit Mastopathie

Wie behandelt man Mastopathie mit Blutegeln?

Insbesondere ist die Heilung Mastitis unmöglich, ohne die Normalisierung der Leberfunktion, der Schilddrüse, des Darms, der weiblichen Genitalbeckenorgane, der Bauchspeicheldrüse. Das Setzen von Blutegeln mit Mastopathie wird am besten mit einer tiefen Viszeralmassage (nach Ogulov) kombiniert. Es ist dieser Ansatz, der helfen wird, all diese Organe und Systeme zu reinigen und nicht nur den Zustand der Milchdrüsen, sondern auch die gesamte Energie im Körper zu normalisieren.

Die positive Wirkung der Hirudotherapie mit Mastopathie wird durch folgende Mechanismen erreicht:

1. Durch Blutegelblutungen, Lymph- und Venenstauungen in den Milchdrüsen und im umgebenden Gewebe wird der Blutegel eliminiert.

2. Das Geheimnis der Speicheldrüsen von Blutegeln enthält wertvolle Bestandteile: biologisch aktive Enzyme, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken können. Aufgrund dieser Bestandteile der Speicheldrüsen von Blutegeln lösen sich die pathologischen Knoten in den Milchdrüsen auf.

3. Das Setzen von Blutegeln unter Berücksichtigung der biologisch aktiven Zonen des Körpers hat eine bioenergammonisierende und energienormierende Wirkung auf den weiblichen Körper. Frauen mit Mastopathie verbessern den Schlaf, das prämenstruelle Syndrom kommt zu nichts, der allgemeine Ton und die Stimmung steigen.

Wie ist die Behandlung von Mastopathie Blutegeln

Für jede Frau, die an Mastopathie leidet, erstellt der Arzt einen individuellen Behandlungsplan. Die Behandlung von Mastopathie mit Hirudotherapie berücksichtigt notwendigerweise das Vorhandensein von Begleiterkrankungen.

Beim ersten Arztbesuch wird mit dem Ausfüllen des Fragebogens ein ausführliches Interview geführt. Der Spezialist erstellt eine individuelle Liste von Lebensmittelzusatzstoffen, phytotherapeutischen Präparaten, einer Diät und einem individuellen homöopathischen Komplex.

Die Behandlung von Mastitis mit Blutegeln umfasst 10 Sitzungen, bei denen folgende Aktivitäten durchgeführt werden:

1) Eine tiefe viszerale Massage des Abdomens wird nach Ogulovs Schema durchgeführt. Die Dauer beträgt 30-50 Minuten.

2) "Stanzen" (weiche manuelle Therapie) von Milchdrüsen durch die Peripherie.

3) Lymphdrainage-Massage von Nacken und Schultern, Rückenmuskulatur, Lendenbereich und Gesäßmuskulatur.

4) Gerät Vibromassage der Schienbeine und Füße durchgeführt wird.

5) Vervollständige jede Sitzung Einstellung für 10-15 Minuten 1-6 Viertel in der Projektion der inneren Organe und Chakren.

6) Abschließend wird ein aseptischer Verband auf die Saugstelle von Blutegeln angewendet.

Zoneneinstellung Blutegel mit Mastitis: Mastitis setzt Blutegel, wenn topisch auf die Brüste, und der Beckenorgane, auf dem Steißbein, Bauch und sogar vaginal.

Punkte für das Setzen von Blutegeln mit Mastopathie:

An dem Punkt der Brust Blutegeln staging: um die Brustwarze, direkt auf der Pigmentierung Region beeinflussen die veränderten Teile der Prostata durch die Milchgänge (2-4 erforderlich leech 1 Brust session).

Es soll nicht zu halten, die Blutegel für sichtbare Venen entnommen werden, Venen aus den 0,5 cm zu verlassen Wenn Sie eine begrenzte Abdichtung haben -. Nodes (in Abbildung 5,6,7 Punkt - rund um den vorgeschlagene Standort) ist das Präfix von Blutegeln direkt oberhalb der Dichtung erforderlich (falls bekannt, dass die Formation gutartig ist), auch 2-4 Stück, je nach Größe des Knotens.

Und noch mehr: um die Immunantwort zu stimulieren, die Immunität "aufzumuntern" - die Blutegel werden über den Achsellymphknoten und am Sternum platziert.

Punkte für die Inszenierung von Blutegeln am Sternum:

  • Griff des Brustbeins (1),
  • Der Ort der Verbindung des Griffs mit dem Körper des Brustbeins (2),
  • Befestigungspunkte am Brustbein III (3 Punkte) und V (4 Punkte) der Rippen.

Schema der Blutegel auf die Brustdrüse setzen:

Nur 6-8 Blutegel pro Sitzung.

Bei der Behandlung von Mastitiden mit Blutegeln sind die Einhaltung der vorgeschriebenen Diät durch den Patienten, die Einstellung von Klysmen und Tjubazh und die Einhaltung einer reichlichen Trinkregime obligatorisch. Parallel dazu wird empfohlen, spezielle Körperübungen durchzuführen, insbesondere einige Yoga-Asanas.

Die Frage der bioenergetischen Wirkung von Blutegeln auf den menschlichen Körper ist noch wenig erforscht. Der positive Effekt der Hirudotherapie auf den Verlauf der Mastopathie kann jedoch nicht bestritten werden.

Mastopathie

Bei Mastopathie kommt es zu Veränderungen in der Struktur der Milchgänge und Gewebe der Milchdrüsen. Für sich genommen sind diese Veränderungen nicht gefährlich, aber sie können zu einem bösartigen Tumor ausarten. Daher sollten alle Frauen ab dem 30. Lebensjahr jährlich untersucht werden.

Die Ursache der Mastopathie liegt in der Verletzung des Gleichgewichts der weiblichen Sexualhormone - Östrogene. Die Krankheit kann große Bereiche der Brust (häufige Mastopathie) abdecken und in einzelnen Knotenbündeln konzentriert sein (lokale Mastopathie).

Die Diagnose der lokalen Mastopathie wird von einem Spezialisten mit Hilfe eines Gefühls durchgeführt. Die Verdichtungsstelle erscheint oder nimmt während der Menstruation zu, und nachdem sie abnimmt oder verschwindet. In einigen Fällen hängt die Größe der Verdichtung nicht von der Phase des Menstruationszyklus ab. Lokale Mastopathie wird normalerweise chirurgisch behandelt.

Die gemeine Mastopathie ist viel heimtückischer, weil sie asymptomatisch sein kann, aber sie manifestiert sich häufiger durch verschiedene Schmerzempfindungen, die vor der Menstruation zunehmen und am Ende schwächen. Schmerzhafte Empfindungen gleichen einem Gefühl des Berstens in der Brust, einem Gefühl der Fülle darin. Schmerzende und dumpfe Schmerzen können im Arm oder Nacken auftreten. Das Gefühl der Brust ist normalerweise schmerzhaft. Diese Art von Mastopathie ist typisch für Frauen von 25 bis 40 Jahren. Die Behandlung ist sowohl medikamentös als auch operativ möglich. Die Methoden der Hirudotherapie können jedoch eine Operation vermeiden. Sogar in vernachlässigten Fällen geben sie eine Chance für eine vollständige Heilung ohne Operation.

Bei der Behandlung von Mastopathie ist der immunmodulierende Effekt, den das Blutegelgeheimnis besitzt, besonders wichtig. Und die analgetische und entzündungshemmende Wirkung von Speichel aus den ersten Sitzungen verbessert den Zustand des Patienten und wirkt sich positiv auf das Behandlungsergebnis aus.

Es wird empfohlen, 7 bis 10 Sitzungen der Hirudotherapie zu halten. Gewöhnlich setzen sie 5-6 Blutegel auf schmerzhafte Bereiche.

Das Setzen von Blutegeln erfordert einen besonderen Ansatz. Beginnen Sie in diesem Fall sofort mit einer vollständigen Exposition von Blutegeln. Wenn das Blut gesättigt ist (etwa 40 Minuten), verschwindet der Blutegel selbst. Sammeln Sie schnell gebrauchte Blutegel im Glas, da sie nach der Sitzung sehr aktiv sind und sich ausbreiten können.

Zwischen den Behandlungssitzungen sollten 3 bis 5 Tage dauern. Beobachte ständig deine Gesundheit. In der Regel schon ab den ersten Sitzungen fühlen sich die Patienten erleichtert. In der zweiten oder dritten Sitzung fällt auf, wie sich die Siegel auflösen.

Nach einem Monat sollte die Hirudotherapie wiederholt werden.

Kleine Blutegel - mit Mastopathie ein wirksames Mittel

Heute wird bei jeder vierten Frau nach dem 35. Lebensjahr eine Mastopathie diagnostiziert. Brustdrüsen sind das Zielorgan für viele Hormone und biologisch aktive Substanzen, sie reflektieren die Arbeit des gesamten Organismus als Ganzes. Mastopathie allein führt nicht zu Brustkrebs, aber die Symptome der Pathologie bringen erhebliche Beschwerden und unangenehme Gefühle für eine Frau. Moderne Behandlung umfasst zahlreiche Medikamente, einschließlich Hormon. Weit verbreitet und Blutegel mit Mastopathie. Was ist der Nutzen und der mögliche Schaden durch die Hirudotherapie, wie effektiv ist sie?

Lesen Sie in diesem Artikel

Der Nutzen der Hirudotherapie

Hirudotherapie ist eine seit langem bekannte Behandlungsmethode, aber nicht alle werden als ernst genommen. Trotzdem hat die moderne Medizin keine Alternative zu dem Effekt gefunden, den diese unansehnlichen Tiere bieten, so dass die Blutegel bisher bei vielen Krankheiten effektiv eingesetzt werden.

Als Ergebnis wird eine Kette von Mechanismen zur Selbstheilung von gestörten Funktionen gestartet. Die wichtigsten Ergebnisse umfassen Folgendes:

  • Die Wirkung von Aderlass, die Hirudotherapie mit Mastopathie gibt. Jeder Blutegel verbraucht ungefähr 10 ml Blut pro Sitzung. Außerdem folgt nach einem so kleinen Biss eine bestimmte Menge. Es sollte daran erinnert werden, dass an dieser Stelle die maximale Konzentration von Antikoagulantien aus dem Speichel von Blutegeln liegt. Als Ergebnis reagiert der Körper selbst bei solchen unbedeutenden Verlusten mit einer vollen Reaktion und wirft eine große Anzahl von Wirkstoffen ins Blut.
  • Punkte zum Installieren von Blutegeln werden nach mehreren Kriterien ausgewählt. Oft basieren sie auf den Prinzipien der Akupunktur und Akupunktur. Dementsprechend gibt es eine Stimulation vieler Organe und Systeme.
  • Während des Saugens gibt jeder Blutegel mehr als 250 bis 300 verschiedene Wirkstoffe in den Blutkreislauf ab. Viele von ihnen werden heute künstlich synthetisiert, aber einige bleiben ein Geheimnis für die Medizin. Eine der bekannten Substanzen ist Hirudin. Es wirkt als Antikoagulans und reduziert das Risiko von Blutgerinnseln in allen in der Nähe befindlichen Gefäßen. Somit wird die Blutversorgung der Blutegel-Anwendungsstelle verbessert. Auch Substanzen wie Histamin werden freigesetzt, sie beeinflussen den Verlauf des Entzündungsprozesses und reduzieren dessen Manifestationen. Bdellines und Ennine verbessern die Funktion von Zellen des Immunsystems, und Hyaluronidase wirkt auf verschiedene Arten von Formationen "auflösend".

Vorteile von Mastopathie

Während der Sitzung legt oft girudoterapevt Blutegel auf dem Gebiet der Blutgefäße Anordnung, da die Wirkung des Verfahrens durch mehrfach verstärkt wird. Die Behandlung von Mastopathie ist ohne die Normalisierung der Funktionen von Organen, die die Funktion der Brustdrüsen direkt beeinflussen, nicht möglich. Vor allem sind es Gebärmutter und Eierstöcke, Schilddrüse, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse. Hirudotherapie berücksichtigt alle diese Aspekte ohne Fehler. Die Haupteffekte, die die Behandlung der Mastopathie hervorruft, sind Blutegel:

  • Durch Aderlass sinkt die venöse Stauung von Blut, Lymphe und intrazellulärer Flüssigkeit in den Milchdrüsen. Dies fördert die Aktivierung von Stoffwechselprozessen in Geweben.
  • Biologisch aktive Speichelsubstanzen dieser Tiere tragen zur Reduktion und manchmal sogar zum vollständigen Verschwinden der pathologischen Herde der Mastopathie bei. Blutegel mit fibrozystischer Mastopathie begünstigen die Wiederherstellung eines Gleichgewichts zwischen Drüsen- und Bindegewebe.
  • Hirudotherapie trägt zur allgemeinen Stärkung der Abwehrkräfte bei, normalisiert viele mentale Funktionen und Verbindungen zwischen Organen. Dadurch verbessert sich der Schlaf, die Stimmung, der psycho-emotionale Zustand einer Frau und dies spielt eine wichtige Rolle in der Pathogenese der Mastopathie.
  • Es gibt eine Normalisierung des hormonellen Hintergrunds einer Frau.

Nützliches Video

Zur Anwendung der Hirudotherapie bei der Behandlung von Mastopathie, siehe das Video:

Schaden der Hirudotherapie

Wenn die Hirudotherapie nach dem Zeugnis und unter Einhaltung aller festgesetzten Normen und Regeln durchgeführt wird, ist dies absolut sicher für eine Frau. Vor der ersten Sitzung sollte ein Arzt konsultiert werden, um den Gesundheitszustand zu beurteilen und die Erlaubnis für diese Art der Behandlung zu erteilen.

Das Risiko der Übertragung einer Infektion bei der Hirudotherapie ist auf Null reduziert. Dies liegt daran, dass alle Blutegel einmal verwendet werden. Und sie wachsen sie an und füttern sie mit Tierblut, aber bis sie benutzt werden, werden sie eine lange Periode des Verhungerns gegeben. Die Mägen von Blutegeln sind zu diesem Zeitpunkt leer und sie können keine Person mit einer Krankheit infizieren.

Der Verlauf der Behandlung für Mastopathie

Wenn eine Frau mit Brustkrebs diagnostiziert, kann die Blutegeltherapie unmittelbar nach der Diagnose Spezifikation beginnt zusammen mit dem medikamentösen Therapie. Bei der ersten Sitzung auf der Haut oder Schleimhaut Frauen nur 2-3 Blutegel in nur 5-7 Minuten anwenden. Dies ist ein notwendiges Verfahren: Auf diese Weise kann man die individuelle Empfindlichkeit jeder Person für diese Tiere bestimmen und mögliche Komplikationen in der Zukunft vermeiden.

In Zukunft werden sechs bis acht Individuen verwendet. Die Dauer einer Sitzung beträgt ca. 20 - 30 Minuten. Gesättigt, Blutegel fallen von selbst ab. Wenn dies nicht geschieht, trägt der Arzt mit Alkohol oder Jod getränkte Watte an die Saugstelle und sie werden leicht entfernt.

An der Bissstelle befindet sich eine kleine Wunde, die für eine Weile blutet. Daher ist es notwendig, eine aseptische Bandage aufzuerlegen.

Der allgemeine Behandlungsablauf umfasst ungefähr 10 Prozeduren. Aber individuell kann die Menge durch die Entscheidung des Hirudotherapeuten geändert werden. Es wird normalerweise empfohlen, diese Behandlungsmethode einmal pro Jahr zu wiederholen, sowohl zum Zwecke der Behandlung als auch zur Vorbeugung.

Ogulov-Schema

Oft verwendet eine spezielle Behandlung mit Blutegeln für Mastopathie nach Ogulov. Die Technik umfasst eine Reihe von Effekten vor der eigentlichen Hirudotherapiesitzung. Es wird angenommen, dass dies die therapeutische Wirkung verstärken kann.

Zu Beginn wird eine viszerale Bauchmassage durchgeführt. Dann einige Techniken aus der manuellen Therapie, insbesondere Kompression der Milchdrüsen an der Peripherie. Dies wird durch Lymphdrainage des Nacken, Schultern gefolgt, Rücken, Gesäß und Kreuz- und Füße. Dann wird eine spezielle girudoterapiya mit Mastitis, Diagramm Einstellung ist ein wenig einfacher Standard: Blutegel auf der Projektion der inneren Organe überlagert. Manchmal wird das Ogulov-Schema mit dem klassischen kombiniert.

Punkte auf der Brust für Blutegel

Die Verwendung von Blutegeln mit Mastopathie, wo ihre Proben und in welcher Menge zu setzen ist ein wichtiges Thema. All dies wird vom Arzt bestimmt, basierend auf der klinischen Situation und der angewandten Technik. Es gibt mehrere Regeln, die immer verwendet werden. Dazu gehören folgende:

  • Bei Bedarf können Blutegel auf den Brustwarzen- und Warzenhofbereichen platziert werden. Wenn sie lokalisiert sind, vermeiden Sie die Passage großer venöser Gefäße.
  • Wenn auch Bildung (Fibroadenom oder Verhärtung) getastet, Blutegel sollte direkt darüber gelegt werden, etwa 2 bis 4 Stück (abhängig von der Größe des Herdes).
  • Lymphdrainage Fluss zu verbessern und die Immunantwort des Einzelnen verbessern, um die Projektionsfläche der Brust und Achsellymphknoten angewandt. Am Sternum beträgt etwa 4 - 6 Blutegel: im Handgriff an der Stelle seiner Verbindung mit dem Körper, in dem Befestigungsvorsprung 3 und 5 der Rippen.

Bei der Behandlung von Blutegeln mit Mastopathie werden die Einstellpunkte immer individuell festgelegt. Standard-Brustmuskeln können durch Zonen im Unterbauch, im Bereich des Kreuzbeins, Steißbeins ergänzt werden. Manchmal wird sogar die intravaginale Lokalisierung von Individuen durchgeführt, gewöhnlich im Wölbungsbereich.

Wir empfehlen, einen Artikel über die Behandlung von Mastopathie zu lesen. Von ihr werden Sie über die Einstufung der Krankheit und ihre Symptome, moderne Methoden der Behandlung, sowie die Wirksamkeit von Diäten, Vitamine, Homöopathie und hormonelle Mittel lernen.

Kontraindikationen für die Behandlung

Trotz aller offensichtlichen Sicherheit der Methode und seltenen Komplikationen gibt es eine bestimmte Liste von Kontraindikationen für die Hirudotherapie.

Daher ist es nicht empfehlenswert, Blutegel unmittelbar nach schweren Erkrankungen und mit einer signifikanten Abnahme der Immunität zu verwenden. Auch wenn es Probleme mit der Gerinnungsfähigkeit von Blut gibt, oder eine Frau Antikoagulantien nimmt. Dies ist notwendig, um girudoterapevta zu warnen.

Da während der Sitzungen Blutverlust auftritt, können Sie keine Blutegel mit schwerer Anämie verwenden. In diesem Fall muss die Prozedur bis zur Wiederherstellung verschoben werden.

Wenn die erste Sitzung die Intoleranz der Blutegel oder ihr Geheimnis enthüllte, muss diese Behandlungsmethode aufgegeben werden.

Hirudotherapie ist eine der effektivsten und sichersten Behandlungsmethoden im Bereich der alternativen Medizin. Die genaue Einhaltung aller Regeln und Empfehlungen, hohe Qualifikation eines Spezialisten wird dazu beitragen, die maximale Wirkung im Behandlungsprozess zu erreichen. Hirudotherapie kann nicht nur die Manifestationen der Mastopathie reduzieren, sondern auch eine allgemeine Verbesserung und Stärkung des Körpers führen.

Nichttraditionelle Methoden bei der Behandlung von Mastopathie: Jodmasche, Blutegel, Mumien und Aloe

Der Einsatz verschiedener Methoden der alternativen Medizin für jede Krankheit ist erfolgreich und verbreitet.

Die Verwendung einer solchen Therapie bei der Behandlung von Mastopathie ist ebenfalls wirksam.

In diesem Artikel werden wir die Möglichkeit der Hirudotherapie sowie die Vorteile von Mumien, Jod und Aloe bei der Behandlung der Krankheit betrachten.

Die Vorteile der traditionellen Medizin

Die Verwendung von richtig ausgewählten Komponenten wirkt sich positiv auf die Behandlung der Krankheit, den Zustand des Körpers als Ganzes.

Für diese Therapiemethode werden billige und preiswerte Komponenten verwendet, die den Geldbeutel praktisch nicht leeren, es gibt auch keinen Einfluss auf die Mikroflora der inneren Organe - es gibt keine synthetischen und chemischen Substanzen.

Jodmasche mit Mastopathie

Jodmangel steht in direktem Zusammenhang mit der Bildung von Mastopathie, eine Senkung des TSH-Spiegels führt zu einem Östrogenanstieg.

Daher hat die Verwendung von Jod enthaltenden Produkten in großen Mengen einen positiven Effekt auf die Vorbeugung und Behandlung von Mastopathie. Verwenden Sie in großen Mengen Meeresfrüchte, Cranberries, Milch, Bananen.

Wie verwende ich Jodmesh für Mastopathie? Watte Stick zeichnen Längs- und Querlinien, der Abstand zwischen ihnen sollte mindestens 3 cm betragen.

Verwenden Sie auch eine Lösung von jodiertem Salz - einen halben Teelöffel pro Glas Wasser, umrühren und trinken den ganzen Tag.

Hirudotherapie

Die Form der Reflextherapie, bei der der Aufprall auf bestimmte Punkte erfolgt, ist für den Zustand eines jeden Bereichs verantwortlich.

In diesem Fall sind die Punkte von medizinischen Blutegeln betroffen.

Blutegel mit Mastopathie - Punkte:

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung der ersten gefangenen Blutegel, Vorteile nicht bringen wird, ist es möglich, die Infektion eingeben.

Auch muss der Spezialist auf die Punkte eingehen, sonst sind Komplikationen möglich.

Hirudotherapie mit Mastopathie wirkt auf:

  • Reparatur von Geweben;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation des Blutes in der Brustdrüse;
  • Entfernung von Entzündungen und Schmerzen;
  • eine Art Resorption von Knoten.

Die Behandlung mit dieser Methode ist wirksam nach Beseitigung der Hauptprobleme, es ist notwendig, das hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen, gynäkologische Probleme zu beseitigen.

In der Regel 10-12 Sitzungen Blutegel Therapie, nach einer Pause können Sie den Kurs wiederholen.

Mumiyeh

"Tränen der Berge" oder, in der allgemein akzeptierten, die Mumie in Apotheken ist ein Extrakt aus einer harzigen dunklen Substanz - ein Mineral.

Hilft heilen viele Krankheiten, einschließlich Mastopathie.

Mumie mit Mastopathie wendet folgende Aktionen an:

  • regenerierend;
  • entzündungshemmend;
  • Anästhesierung und Wiederherstellung des Hormongleichgewichts;
  • den Stoffwechsel verbessern.

Um Schmerzen zu beseitigen, verwenden Sie die folgende Zusammensetzung - 0,3 g Mumie, gießen Sie ein Glas Milch, trinken Sie vor den Mahlzeiten am Morgen und vor dem Schlafengehen.

Der Konsum eines solchen Getränks wird in ein paar Tagen von Vorteil sein, aber es ist notwendig, den gesamten Kurs zu trinken, der 30 Tage ist.

Auch in Form einer Abkochung oder als Kompresse die folgende Zusammensetzung wirksam:

  • Honig;
  • Leinöl;
  • Sanddornöl;
  • Kürbisöl;
  • Propolis;
  • Auszug aus Chaga-Pilz;
  • Mama.

Die Komponenten in gleichen Mengen aufnehmen und eine Stunde im Wasserbad erhitzen. Um den Löffel der Zusammensetzung zu verschlingen, ein Glas kochendes Wasser unterrühren, drei Mal am Tag trinken. Für eine Kompresse - befeuchten Sie mit einer gegebenen Zusammensetzung des Gewebes oder einfach auf den Bereich der Brust, befestigen Sie es mit einem Verband, und verwenden Sie es für die Nacht.

  • Eigelb - 2 Stück;
  • Auszug aus Mumie - 4 TL;
  • Honig - 100 ml.

Alle gut gemischt, gelten nachts im Bereich der Brustdrüsen. Der Verlauf einer solchen Behandlung beträgt 30 Tage.

Stoletnik, der in fast jedem Haushalt wächst, hat eine gute anti-ödematöse Wirkung, auch eine entzündungshemmende und regenerierende Funktion.

Es wird oft verwendet, um Neoplasmen zu entfernen.

Bei einem starken Ödem der Brust wird ein Mittel verwendet:

10-20 zerkleinerte junge Blätter von Aloe in Polyethylen oder ein Kapron-Behälter sollten für 14 Tage in den Kühlschrank gestellt werden.

Danach, auf dem Fußboden des Löffels während des Essens zu essen, ist die Anwendung des Honigs für die Süßung möglich.

Aloe mit Mastopathie - beliebte Infusion:

  • 1 Teelöffel fein gehacktes Gold;
  • 50 g Birkenenierextrakt;
  • 2 kg gemahlene Walnüsse;
  • 500 ml Wodka;
  • 1 Glas Aloe;
  • 1 Tasse Honig.

Alle Zutaten werden gemischt, an einem dunklen Ort für 12 Tage, wenden Sie 1 Esslöffel jeder. dreimal täglich für 30 Tage.

Erfrischende Infusion:

  • Aloe-Saft;
  • Maisöl;
  • Rettich-Saft;
  • 50% Alkohol.

Zutaten in gleichen Mengen gemischt, in ein Glas geben, mit einem dichten Tuch abdecken, für 12 Tage stehen lassen. Danach ist die Rezeption 30 Tage, drei Mal am Tag nach st.l.

Kannst du diese Drogen heilen?

Die Anwendung dieser Methoden ist gerechtfertigt, die Komponenten machen ihre Arbeit gut.

Die Krankheit muss jedoch durch die Zerstörung der Bildungsquellen behandelt werden.

Behandeln Sie Hormonstörungen und gynäkologische Erkrankungen.

Mastopathie kann nur durch Anwendung aller verfügbaren Methoden gewonnen werden.

Nicht-traditionelle Medizin ist eine Ergänzung zur Grundbehandlung.

Fazit

Es wird empfohlen, bei ersten Anzeichen von Brustverletzungen Hilfe von Spezialisten zu suchen. Mit Vertrauen in nicht-traditionelle Methoden, fragen Sie nach der Möglichkeit ihrer Verwendung, Mammologe. Nach den erschöpfenden Verschreibungen für die Behandlung folgt ihnen klar.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt "Folkmittel".

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie und folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Twitter, Facebook oder Google Plus.

Was ist Mastopathie der Milchdrüsen (Symptome, Ursachen und Behandlung)

Über welche Brust-Mastitis eine moderne Frau aus erster Hand weiß, wird diese Diagnose sehr oft in einem sehr frühen Alter gestellt. Das Material auf dieser Seite sagt nicht nur, was Brust-Mastitis ist, sondern auch über die Symptome, mit denen es am häufigsten manifestiert wird. In der Regel hat Mastopathie der Brust einen damit verbundenen Charakter, d.h. tritt vor dem Hintergrund anderer Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems auf. Mit einem umfassenden Ansatz ist eine vollständige Wiederherstellung mit der Wiederherstellung von normalem Drüsengewebe möglich. Die Blutegel werden benutzt. Mit Hilfe von Hirudotherapie kann Mastopathie in jedem Stadium der Krankheit behandelt werden. Um diffuse Veränderungen zu vermeiden, müssen alle möglichen negativen Einflussfaktoren berücksichtigt und, wenn möglich, vom täglichen Gebrauch ausgeschlossen werden.

Ursachen von Brust-Mastitis bei Frauen

Mastopathie (genauer gesagt fibro-zystische Krankheit) ist dyshormonal (mit einer Verletzung des Gleichgewichts der Hormone assoziiert) benigne Brusterkrankung. Oft wird Mastopathie oder fibrozystische Erkrankung Fibroadenomatose genannt. Es ist notwendig, diesen Zustand von einem gutartigen Brusttumor - Fibroadenom zu unterscheiden. Dies sind völlig verschiedene Krankheiten.

Die Milchdrüsen von Frauen aufgrund ihrer physiologischen Eigenschaften sind in einem ständigen Zustand der Veränderung der Zellproliferation (Wachstum von Körpergeweben durch die Zellproliferation) und Involution (Vereinfachung der Organisation, Funktionen, Regression von Organen) mit den Phasen des Menstruationszyklus und ihre jeweiligen unterschiedlichen Ebenen von Sexualhormonen in Verbindung gebracht. Die Prozesse der Epithelproliferation der Brustdrüsen beeinflussen Östrogen und von den Eierstöcken produziert Progesteron und der Nebennierenrinde und Gonadotropin-Hormone der Hypophyse, vor allem Follikel stimulierendes Hormon. Während der Schwangerschaft wird die Prozesse der Hyperplasie der Brustdrüsen stark durch Hormone beeinflusst von der Plazenta produziert.

Die Aktivitäten der endokrinen Drüsen, die physiologischen Prozesse der Proliferation des Brust Epithel beeinflussen wird durch Hypophysensystem und Hirnrinde geregelt. Es gibt viele Faktoren, die das Recht neurohumorale System verletzen, zur Entwicklung von dishormonal Störungen und starken Schwankungen der Hormonhaushalt führt. Die Ursachen von Mastitis bei Frauen - sind Abtreibung, entzündliche Erkrankungen der Geschlechtsorgane, funktionelle und organische Erkrankungen des Nervensystemes, häufig Neurose, die Verabreichung von Hormonen, die begleiten und unbehandelte gynäkologische Erkrankungen, unregelmäßiger Sexualleben, Abtreibung Geschichte, die frühen Entwöhnung nach der Geburt, sogar häufige Reisen in heiße Länder, besonders in der kalten Jahreszeit.

Unter dem Einfluss der Ursachen der Mastopathie der Milchdrüsen vor dem Hintergrund der hormonellen Veränderungen werden die Prozesse der Geweberegeneration verletzt, die Herde der pathologischen Proliferation des Epithels entwickeln sich. Im Laufe der Zeit führen diese Veränderungen zur Entwicklung von Mastopathie. Mit der Änderung der Schilddrüsenfunktion erhöht sich das Risiko für die Entwicklung von Erkrankungen der Brust. Eine Veränderung des Zustandes der Hypophysenfunktion kann eine Verletzung des Eierstockzyklus (Bildung von weiblichen Fortpflanzungszellen - Oozyten) verursachen, was auf das Auftreten von Mastopathie und pathologischen dyshormonellen Prozessen in den Milchdrüsen zurückzuführen ist. In diesem Licht erscheint die Sinnlosigkeit der Entfernung von 1-2 vergrößerten Brustknoten, die von Ärzten so oft empfohlen werden, verständlich. Stellen Sie eine Verletzung im Hormonsystem wieder her, wodurch die Ursache der Krankheit beseitigt wird, und nicht ihre Wirkung, sonst wird das Problem in der Brustdrüse immer wieder auftreten.

Im hormonellen Stoffwechsel gehört eine große Rolle zur Leber. Auftretende Veränderungen in der Brustdrüse können mit einer Verletzung der Inaktivierung (Verlust oder Abnahme der Aktivität) von Östrogenen bei verschiedenen Lebererkrankungen einhergehen. Daher ist es bei der Behandlung von Mastopathie notwendig, auf die Verbesserung der Leber zu achten - die Diät auf eine leichtere zu ändern und alle Funktionen des Darms in Ordnung zu bringen, um die Arbeit der Leber zu erleichtern.

Schauen Sie sich die primären Anzeichen der Mastopathie der Brust an - das Foto zeigt äußere sichtbare Manifestationen der Pathologie:

Anzeichen und Symptome von Mastopathie der Brust (Brust) bei Frauen

Die Krankheit stellt keine Gefahr für das Leben dar, aber die Symptome der Mastopathie bei Frauen verringern die Lebensqualität. Mastopathie ist keine präkanzeröse Erkrankung, d. H. Eine Krankheit, die zu Brustkrebs ausartet. Nur seltene nodale Formen der Mastopathie können Brustkrebs stimulieren. Mastopathie ist eher ein Versagen des Hormonsystems - eine Verletzung des Gleichgewichts der Sexualhormone, eine Abnahme oder Erhöhung der Höhe der Schilddrüsenhormone, und wenn Sie es nicht rechtzeitig tun, kann der vernachlässigte Zustand zu ernsthaften Problemen führen. Anzeichen einer Brust-Mastopathie können auf andere gynäkologische Erkrankungen hinweisen. Typische Anzeichen einer Brust-Mastopathie bei Frauen sind leichte Schmerzen während der Menstruation, die Erkennung von Gewebeschrumpfungsherden, eine Verletzung des Zyklus.

Die Entstehung der Symptome nach Diagnosen Brust wird oft durch voran Mastitis: Ovarien (oft Adnexitis - Entzündung der Ovarien), Schilddrüsenerkrankungen, Lebererkrankungen (Störungen der Nutzung von Sexualhormonen), prämenstruelles Syndrom, dysfunktionale Uterusblutungen, anovulatorischen Unfruchtbarkeit (Mangel an Ovulation), Uterusmyomen Endometriose, Follikelzysten der Eierstöcke. Und noch früher Anzeichen von Mastitis bei Frauen gehen eine Skoliose der Wirbelsäule, immunsuppressiven Bedingungen, verschiedener dishormonal Zustand der Schilddrüse, Autoimmunthyreoiditis, Magen-Darm-Erkrankungen. Fälle von Mastopathie bei Diabetes mellitus werden beschrieben. Für eine effektive Behandlung ist es wichtig, Veränderungen in einem frühen Stadium des diffusen Prozesses zu identifizieren. In diesem Fall kann das Sammeln Heilkräuter, Homöopathie helfen, schädliche Gewohnheiten, spezielle Diät zu vermeiden. Wenn unter der Brust haben Mastitis Symptome jede Mamillensekretion (eitrige, transparent, colostric, blutig), ist es eine Gelegenheit für einen Besuch beim Arzt und dringende integrierte Aktion.

Wenn bei Frauen charakteristische Symptome einer Brust-Mastopathie auftreten, ist es notwendig, so schnell wie möglich eine Differentialdiagnose durchzuführen. Tatsache ist, dass Anzeichen von Mastopathie der Milchdrüsen sehr oft als äußere Manifestationen des Wachstums verschiedener Tumoren auftreten. Die Diagnostik und Therapie der Mastopathie wird in der Regel von Onkologen durchgeführt, die sich natürlich auf maligne Erkrankungen konzentrieren, in Bezug auf die fibrozystische Mastopathie sind es vor allem Beobachtungsstudien - nur Untersuchungen.

Besondere Aufmerksamkeit wird durch solche Symptome der Mastopathie der Brust bei Frauen, wie Blutfreisetzung oder eine schnelle Zunahme des Brustvolumens, verursacht.

Schauen Sie sich an, wie sich die Mastopathie der Brust manifestiert - die Symptome auf dem Foto verdeutlichen die charakteristischen Merkmale:

Wie und was zu behandeln Brust Mastopathie (Brustkrebs) bei Frauen

Vor Heilung Mastopathie Brust, progressive Ärzte verschreiben können natürliche klamin, homöopathische Zubereitung mastodinon, Vitaminpräparate - für das Immunsystem, die Verbesserung der Vorbereitungen Leberfunktion, mamoklav (pflanzliche Arzneimittel) zur Behandlung von diffusen Mastopathie und Menstruationsschmerzen. Dies sind die grundlegenden Medikamente, aber bevor sie Mastopathie in Frauen zu behandeln, ist es notwendig, eine Differentialdiagnose zu machen.

Zu Beginn der Krankheit können sie eine Wirkung haben und dem Körper helfen, mit dem Problem fertig zu werden oder zumindest eine weitere Verschlechterung zu verhindern.

Vor der Behandlung von Mastopathie Brust, kann der Arzt Hormonmittel verwenden, die Aktivität der Schilddrüse regulieren, orale Kontrazeptiva (wie Medikamente, die den Menstruationszyklus regulieren), Drogen, die Wirkung von Östrogen auf Brustkrebs zu beseitigen (Tamoxifen, Fareston), Progesteron Medikament Gel „Prozhestozhel“ - direkt auf der Brustdrüse.

Chirurgische Behandlung von Brust-Mastitis bei Frauen

Es ist klar, dass hormonelle Medikamente keinen Effekt auf die Verbesserung der Prozesse in der Hypophyse haben und viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben. Operative Behandlung von Mastopathie bei Frauen erfolgt bei Verdacht auf Brustkrebs. Andere Indikationen für eine Operation sollten nicht berücksichtigt werden.

Mastopathie kann nicht durch eine Operation geheilt werden. Es gibt nur eine chirurgische Methode zur Behandlung von Mastopathie der Brust, die Krankheit vollständig zu beseitigen. Dies ist die Entfernung von Brustdrüsen. Es ist klar, dass eine solche Behandlung für die meisten Frauen nicht geeignet ist. Bei begrenzten chirurgischen Eingriffen (sektorale Resektion - Entfernung eines Teils der Brust) führen sie nicht zur Erholung der Mastopathie - nur ein Teil des veränderten Gewebes wird eliminiert. Ursachen - dyshormonale Veränderungen - bleiben bestehen, und in der nachfolgenden Mastopathie macht sich bemerkbar. Warten Sie daher nicht auf solche Zustände, bei denen nur ein Skalpell hilft. Bei den ersten Anzeichen einer Mastopathie müssen Sie mit der Wiederherstellung des Körpers als Ganzes und insbesondere des Hormonsystems beginnen.

Die folgenden Symptome und Behandlung von Mastopathie der Brust in einem Foto können die Aussichten der Therapie dieser Krankheit deutlich zeigen:

Behandlung mit Blutegeln für Mastopathie (Hirudotherapie)

Hirudotherapie mit Mastopathie - eine der wichtigsten Methoden, um dauerhaft positive Ergebnisse zu erzielen. Um die Behandlung von Mastitiden mit Blutegeln zu erleichtern, schließen wir alle Methoden der komplexen Wiederherstellung anderer zusammenhängender Organe ein, wie Leber, Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse, der weiblichen Geschlechtsorgane des Beckens und natürlich des gesamten Darms.

Blutegel mit Mastitis viele positive Auswirkungen haben, stört die höchste Pathogenese dieser Diagnose, allmählich den Status der Brustdrüsen zu normalisieren, und alle in der Durchsetzung Problem enthalten. Der positive Effekt wird durch folgende Mechanismen erreicht. Mechanische geblutet aufgrund piyavochnogo Aderlass Venen-lymphatische Stagnation in der Brustdrüse und das umgebende Gewebe entfernt. Die Auswirkungen eines geheimen der Speicheldrüsen von Blutegeln: Enzymsekretion der Speicheldrüsen von Blutegeln enthält nicht nur bekannten Hirudin, aber Hyaluronidase, Elastase, Kollagenase, destabilase, bdeliny und viele andere biologisch aktive Enzyme, die sowohl topisch auf den ganzen Körper eine heilende Wirkung haben.

Mit entzündeten Knoten in der Brust ist Hirudotherapie eine sanfte und effektive Methode im Vergleich zur Autopsie. Aber hier gibt es eine Nuance - Sie müssen Blutegel rechtzeitig setzen, bis die Infiltration (Entzündung des Gewebes ohne Eiter) in einen Abszess (Entzündung mit Eiter) übergegangen ist. Im zweiten Fall ist es zu spät, Blutegel zu setzen, es ist notwendig, den Abszess sofort zu öffnen. Beginnen Sie daher mit dem ersten Verdacht auf Knotenbildung und Beginn des Schmerzbeginns. In extremen Fällen können Sie Tests durchführen und sicherstellen, dass kein Eiter vorhanden ist.

Hirudotherapy bietet eine gerinnungshemmende, gerinnungshemmende, thrombolytische, bakterizid, fibroliticheskoe (Enthärtung, und in vielen Fällen - Lösen von pathologischen Knoten in Brustdrüsen) immunstimulierende, analgetische Wirkung. Formulierung von Blutegeln energonormalizuyuschee Aktion überhaupt in dieser Pathologie hat: verbesserte Stimmung, normalen Schlaf, erhöht den allgemeinen Ton und verringert die Symptome des prämenstruellen Syndroms, Depressionen weg geht, gibt es eine Selbstheilung, die Heilung bringt.

Die Installation von Blutegeln erfolgt zum allgemeinen Satz: erste Sitzung - die Projektion der Gallenblase und III chakras ( „Solar-Plexus“ - 1-2 Stück), Mittelbrustbereich - 1-2 Stück, der Punkt zwischen dem Nabel und den „Solar-Plexus - nur 3-5 Stücke. Weiter - die Leber, dann die Bauchspeicheldrüse usw. - der volle Verlauf. Äquilibrierung Produktion - in der Arbeit durch den unteren Teil der Region, zum Beispiel des Unterbauches oder Dammes, legen Sie einen Blutegel in den mittleren Bereich der Brust oder mezhsoskovuyu (schmerzhaft ausgewählter Maximalpunkt), und wenn sie auf dem Steißbein, Adrenals und lumbalen Rückenvorder Einstellung - ein Blutegel auf dem Widerrist. Bei der Einstellung für Schilddrüsen-Zone - direkt auf Eisen und einen Blutegel am 7. Halswirbel (V chakra Vorsprung auf der Rückseite - zu der „Mähne“ back). Nach dem Grundkurs Arbeit direkt auf den Körpern der Endokrinologie - wieder auf der Leber, Nebennieren und Steißbein, die Schilddrüse (wenn irgendwelche Knoten oder verhärten, mindestens 3-4 mal pro Kurs - nicht 1-2 Sitzungen in einer Reihe, setzen), Organe Uterus und Ovarien (einschließlich Punkten rund um den Anus, Steißbein, Damm, zwischen dem hinteren Bogen des Dammes und dem Anus, suprapubischer Region, große und kleine Schamlippen) und natürlich mehrmals (in Folge!) direkt an den Bereich der Brust - im Halo Nippel (an der Peripherie der Brustwarze), auf der Stagnationszone und Knoten wenn groß, in der Zone ihrer Grenze, 4 Stücke für jede Brust mit einem "Kreuz" in der Mitte jedes Quadranten. In einer Sitzung legen wir 4-5 Stücke abwechselnd auf jede Brust. Wir trinken Mastodinon oder Cyclodinon - werden in Apotheken verkauft. Kurs - mindestens drei Monate, nach einer zweimonatigen Pause - eine Wiederholung. Wenn nötig, machen wir den dritten Kurs - wir arbeiten, bis die Diagnose gestellt ist und die Symptome verschwinden. Feld Einstellung Blutegeln wenn Mastitis eine gerundete Linie ist, die Hüllkurve der Zitze und die näher an den Rand der Brust.

Andere Methoden und Mittel zur Behandlung von Mastopathie bei Frauen

Unter anderen Mitteln der Behandlung der Mastopathie bei den Frauen gewährleistet die Phytotherapie die Stabilisierung der Verbesserung - zusammen mit den Kräutern werden die erreichten Ergebnisse resistent, es wird die Verschlechterung nicht beobachtet. Wir wenden die Mischung an: Borovaya Uterus, rote Bürste, Oregano, Minze, Thymian, Heckenrose (Früchte), Fondaznik, Iwan-Tee.

Keine Methoden zur Behandlung von Mastopathie bei Frauen geben kein positives Ergebnis, wenn nicht die Ernährung und Lebensstil ändern. Es ist notwendig, auf Kaffee, starken Tee, Rauchen, Schokolade, Fett, Schweinefleisch, Rindfleisch, raffinierte Produkte zu verzichten. Es wird empfohlen, Obst und Gemüse, Säfte, grüne Cocktails, evitaly, Pflanzenfasern, genug sauberes Wasser zu essen. Wenn es Übergewicht gibt, werden Anstrengungen unternommen, es zu normalisieren. Bei Skoliose oder Rückenproblemen verbinden wir einen kompetenten Masseur oder Chiropraktiker sowie unabhängige Übungen - tägliche Übungen zur Normalisierung der Körperhaltung, zur Dehnung der Wirbelsäule und zur Kräftigung der Wirbelsäule unterstützenden Muskeln. Vor kurzem wurden Staphylokokken und Streptokokken mit dieser Krankheit vermehrt nachgewiesen. Trinken Sie Propolis und Citratept, nehmen Sie Kräuterinfusion.

Natürlich ist die ganze Arbeit komplex - wir helfen den Blutegeln, alle Systeme des Körpers durch Bewegung, richtige Ernährung, Kräuter, Vitamine (Pergas) und normale Arbeit des Darms (evitaly und sauberes Wasser von mindestens einem Liter) in Ordnung zu bringen. Mit einer gewissenhaften Einstellung ist das Ergebnis garantiert, es ist nur eine Frage der Zeit.

Blutegel mit Mastopathie

Gute Tageszeit! Mein Name ist Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. In 28 Jahren habe ich mich von Krebs der Gebärmutter mit Kräutern geheilt (mehr über meine Erfahrung der Genesung und warum ich eine Kräutermedizin wurde hier gelesen: Meine Geschichte). Bevor Sie nach den im Internet beschriebenen Methoden behandelt werden, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Das spart Ihnen Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, aber es gibt auch Begleiterkrankungen, Kontraindikationen, Komplikationen und so weiter. Zwar gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier auf den Kontakten finden:

Tetfon: 8 918 843 47 72

Mail: [email protected]

In der modernen Welt wird die Diagnose dieser Krankheit häufiger. Es hängt damit zusammen, was vor dem Hintergrund eines hormonellen Versagens auftritt und zu unangenehmen Empfindungen führt. Unabhängig davon kann es nicht zur Onkologie führen, aber unter dem Einfluss einiger negativer Faktoren kann es einer der Gründe für sein Erscheinen werden. Neben der Anwendung der Hormontherapie hat sich die Behandlung der Mastopathie mit Blutegeln bewährt. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur die derzeitige negative Situation beseitigen, sondern auch einen positiven verjüngenden Effekt auf das Funktionieren des gesamten Organismus als Ganzes haben.

Vorteile von Würmern bei Mastopathie

Diese Behandlungsmethode ist seit der Antike bekannt. Aber heute hat es seine Relevanz nicht verloren. Neben den Volksmedizin ist es fest in der traditionellen Therapie verankert. Die Hirudotherapie mit Mastopathie hat gezeigt, dass sie die Bildung in kurzer Zeit ausreichend beseitigen kann und andere Systeme des Körpers nicht schädigen kann, wie es bei der Einnahme von Hormonpräparaten vorkommen kann. Die Basis der heilenden Wirkung ist die Manifestation einer nicht spezifisch gerichteten, aber systemischen Aktion.
Die Sitzung besteht in der korrekten Einstellung von Würmern.

Wo man Blutegel mit Mastopathie setzen kann? Diese Punkte werden hauptsächlich durch die Grundlagen der Akupunktur bestimmt. Meistens werden sie auf Blutgefäße angewendet. Dies erhöht die Wirkung des Verfahrens erheblich. Da diese Krankheit wegen einer Verletzung der Sekretion und der Produktion von Hormonen auftritt, ist es bei der Behandlung auch notwendig, auf die Normalisierung des Funktionierens und der Körper, die für diese Aktivität verantwortlich sind, aufzupassen.

Was kann mit dem Einsatz von Blutegel bei fibrozystischer Mastopathie erreicht werden:

  • die Stagnation der Flüssigkeit nimmt ab;
  • der Stoffwechsel wird aktiviert;
  • Substanzen, die im Speichel enthalten sind, ermöglichen das vollständige Verschwinden von Entzündungsherden;
  • stellt das Gleichgewicht zwischen Drüsen- und Bindegewebe wieder her;
  • verstärkte Verteidigung und Immunität;
  • Es gibt eine Normalisierung des hormonellen Hintergrunds.

Wenn Sie alle Regeln befolgen, dann ist diese Technik absolut harmlos für eine Frau. Aber hier lohnt es sich, bei Kontraindikationen vorsichtig zu sein. Deshalb sollten Sie zuerst eine ärztliche Untersuchung machen.

Verfahren

Sobald Sie diese Diagnose haben, können Sie sofort mit dieser Methode beginnen. Es ist ratsam, Blutegel mit Mastopathie in Verbindung mit der Einnahme von Medikamenten durchzuführen. Mit diesen Bildern können Sie das maximale Ergebnis erzielen.

Zunächst werden nur 2-3 Personen für 5-7 Minuten auf die Haut und die Schleimhäute aufgetragen. Diese Manipulation bestimmt eindeutig die Empfindlichkeit von jedem und vermeidet das Auftreten von möglichen Komplikationen. Nach einem solchen Testverfahren können Sie bereits 6-8 Würmer verwenden. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20-30 Minuten. Nachdem sie vollständig absorbiert sind, fallen sie von selbst ab. Wenn dies nicht lange dauert, können Sie eine mit Essig oder Alkohol getränkte Watte an die Stelle des Bisses geben.

Auf der Seite des Bisses kann Blut noch eine Weile bluten. Es lohnt sich, einen Verband zu behandeln und anzuwenden. Grundsätzlich ist der Kurs ungefähr 10 Sitzungen.

Wenn du das Siegel selbst tappen kannst, solltest du 2-4 Personen leicht darüber legen. Alles hängt von der Größe des Siegels ab.

Zur Verbesserung der Lymphdrainage, der Durchblutung und zur Stärkung der Immunantwort lohnt es sich, sie auf den Bereich der Projektion der Brust- und Achsellymphknoten zu überlagern. Auf dem Sternum befestigen 4-6 Personen: im Bereich des Griffes, seine Verbindung mit dem Körper, die Projektion der Befestigung von 3 und 5 Rippen.

Es ist sehr wichtig, das Schema der Hirudotherapie mit Mastopathie zu kennen. Dies ist ein wichtiger Aspekt und es lohnt sich, dies mit Ihrem Arzt zu besprechen. Er wird helfen, sie richtig zu identifizieren. Bei Bedarf können sie auf die Brustwarze und Warzenhof gelegt werden. In diesem Fall sollte jedoch auf die Lage großer Schiffe verzichtet werden, die in den meisten Fällen individuell festgelegt werden. Häufig können sie mit einer Inszenierung am Kreuzbein, Steißbein und Unterbauch kombiniert werden. Es kann eine Anordnung wie die Gewölbe der Vagina geben.

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Apps

  • PostkartenReborn-Kartenkatalog für alle Gelegenheiten
  • Ich bin FotografPlugin für die Veröffentlichung von Fotos im Tagebuch des Benutzers. Mindestsystemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht wird es funktionieren
  • Online-Spiel "Große Farm"Onkel George hat dir seine Farm hinterlassen, aber leider ist es nicht in sehr gutem Zustand. Aber dank Ihres Geschäftssinns und der Hilfe von Nachbarn, Freunden und Verwandten können Sie einen verstümmelten Bauern verwandeln
  • Laden Sie Musik von LiveInternet.ru herunterEin einfacher Download von Songs auf bestimmten URLs
  • Immer zur Handno analogs ^ _ ^ Erlaubt das Einfügen eines Panels mit beliebigem Html-Code in das Profil. Sie können dort Banner, Zähler und andere platzieren

-Referenzen

-Suche nach Tagebuch

-Interessen

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Statistiken

Hirudotherapie bei der Behandlung von Mastopathie

Mastopathie (Griechische Mastosbrust + Pathosleiden, Krankheit, synonym für Fibroadenomatose) - dyshormonaler hyperplastischer Prozess in der Brustdrüse. Die Begriffe "zystische Erkrankung", "zystische Mastitis", "Reclus-Krankheit", "Schimmelbusch-Krankheit" und einige andere bezeichnen nur bestimmte Formen von Mastopathie. und reflektieren die verschiedenen historischen Phasen seines Studiums.

Die Hauptursache für Mastopathie - Verletzung des Gleichgewichts der weiblichen Sexualhormone. Die Störung der Nervenregulation des Hypothalamus, der Hypophyse, der Eierstöcke, der Nebennieren, der Schilddrüse führt zu einem solchen hormonellen Versagen. Als Ergebnis - in der Brustdrüse wird durch das Verhältnis von Epithel- und Bindegewebe verändert. Aber Rauch ohne Feuer passiert nicht und auf einer "flachen Stelle" kann kein hormonaler Zusammenbruch auftreten. Wir brauchen gute Gründe: den sogenannten neurohumoralen Faktor. Die Vorsilbe "neuro" bedeutet, dass der auslösende Mechanismus der Krankheit Störungen des Nervensystems sein können - Psychosen, Neurosen. Risikofaktoren sind Erkrankungen der Leber und der Schilddrüse. Der "humorale Faktor" bezieht sich auf das innere Milieu des Körpers, wo viel vom normalen Funktionieren der biologisch aktiven Substanzen - Hormone - abhängt.

Formen der Mastopathie : Trotz der vielen vorgeschlagenen Klassifikationen der Mastopathie spiegelt keines von ihnen die gesamte Vielfalt der stattfindenden morphologischen Veränderungen vollständig wider. Die von NI Rozhkova (1993) empfohlene Klassifikation, die die folgenden Formen der Mastopathie hervorhob, erwies sich in der Praxis als am effektivsten:

• diffuse Mastopathie mit Vorherrschen der Drüsenkomponente (Adenose);

Symptome: Das Anfangsstadium der Krankheit ist eine diffuse Form von Mastopathie. Es äußert sich mit Schmerzen in der Brustdrüse, die sich einige Tage vor Beginn einer weiteren Menstruation intensivieren. Schmerz hat eine andere Art und Intensität. Manchmal sind sie schwach und unterscheiden sich wenig vom üblichen prämenstruellen Syndrom (Schwellung der Brustdrüsen), das viele gesunde Frauen erfahren. Nach dem Ende der monatlichen Schmerzen passieren oder verringern. Wenn die Krankheit fortschreitet, wird der Schmerz intensiver und länger, er kann sich auf die Schulter, den Achselbereich, das Schulterblatt ausbreiten, selbst eine leichte Berührung der Brust wird schmerzhaft. Dies ist eine typische Manifestation des Anfangsstadiums der diffusen Mastopathie, die schmerzhafte Brust genannt wird. Diese Form ist häufiger im Alter von 30 bis 35 Jahren. Bei der Palpation ist die Brustdrüse stark schmerzhaft und leicht verdichtet. Nach der Menstruation verschwinden alle diese Phänomene. Außerdem ist der Schmerz geschwächt. Unter den Fingern sind Bereiche von straffenden Dichtungen bestimmt, die der Form von Granulat ähneln. Wenn Sie auf die Brustwarzen drücken, erscheinen von ihnen verschiedene Arten des Ausflusses (wie das Kolostrum, transparent, grünlich, usw.). Schmerzhafte Verschlüsse in der Brustdrüse und Ausfluss aus den Brustwarzen nehmen in der prämenstruellen Periode zu und nehmen mit Beginn der Menstruation ab. In Zukunft wird eine vollständige Erweichung der Drüsen nach Beginn der Menstruation nicht auftreten.

Diagnose. Untersuchung und Palpation - die wichtigsten und verfügbaren Methoden - werden von einem Arzt in einer vertikalen Position der Frau (mit ihren Händen gesenkt und dann nach oben erhoben) und horizontale Position durchgeführt. Bei der Untersuchung von Brustanomalien (zusätzliche Brust) aufgezeichnet werden, ändert sich die Form und Volumen, um eine Änderung der Hautfarbe (Vorhandensein und das Ausmaß der Venenmuster, Hautsymptome). Palpationsuntersuchungen der gesamten Drüse nacheinander entlang der Quadranten und der Fläche der Unterkammerfalten. Bei der Palpation der Brustdrüsen Bereiche von schmerzhaften Dichtungen ohne klare Grenzen in Form von Bändern definiert, sowie grobe Drüsenläppchen als „Kopfsteinpflaster“. Oft gibt es lokale Schmerzen. Diese Veränderungen sind am ausgeprägtesten in den oberen-äußeren Quadranten, die im funktionellen Sinn am aktivsten sind.

Palpation bestimmt die Konsistenz des Brustgewebes, Schmerzzone, Anwesenheit von Tumorlokalisierung, Abmessungen, Grenzen des Tumors, sein Verhältnis zu dem umgebenden Geweben. Der Arzt zieht die Aufmerksamkeit auf die Größe und die Symmetrie der Brüste, Mamillenretraktion und, wenn sie zwischen zwei Fingern, das Vorhandensein von Vorsprüngen oder Einziehungen der Haut in einem begrenzten Bereich, das Vorhandensein von Symptomen der „Plattform“ Symptom „Zitronenhaut“ gequetscht. Palpation kann mit der Haut und Brustwandabschnitten in der Dichtungsstopfbuchse Gewebebindung definieren, das Vorhandensein von Sekreten aus der Brustwarze, Status regionaler Lymphknoten (Lymphknoten Zorgiusa die Außenkante des M. pectoralis major, supra Lymphknoten Dreieck). Bei der Bestimmung von Veränderungen sollte der Patient sofort von einem Onkologen konsultiert werden.

Wenn die Palpationslymphknoten normalerweise nicht bestimmt werden, nehmen die befallenen Lymphknoten eine eigentümliche Dichte an, nehmen manchmal an Größe zu, verlieren ihre inhärente bohnenförmige Form und werden rund.

Die Verfügbarkeit von Milchdrüsen für die Untersuchung und die scheinbare Einfachheit der Diagnose führen oft zu einer Fehlinterpretation der Ergebnisse einer klinischen Studie, die oft von Fachleuten durchgeführt wird, die in dieser Angelegenheit schlecht ausgebildet sind. All dies führt sowohl zu einer Hypo- als auch zu einer Überdiagnose, so dass Patienten ein schweres psychisches Trauma erleiden, oft sogar in Fällen, in denen objektive Gründe für Bedenken nicht vorhanden sind. Ein noch signifikanterer Schaden tritt auf, wenn die onkologische Pathologie übersehen wird.

Daher sollte die manuelle Untersuchung durch komplexe Röntgen-, Ultraschall-, Radiothermometrie- (RTM-Diagnostik) und andere Arten von instrumentellen Studien ergänzt werden.

Zur endgültigen Bestätigung der klinischen Diagnose und zur Angabe des Grades der Prävalenz des Prozesses in der Brustdrüse werden zusätzliche Untersuchungsmethoden verwendet. Die wichtigste Methode der objektiven Beurteilung der Brustdrüse in einer Gruppe von Patienten nach 35 Jahren ist Mammographie. Mammographie ist eine Radiographie der Brustdrüse ohne den Einsatz von Kontrastmitteln. Die Methode ist einfach, sicher für die Befragten, sie hat eine hohe diagnostische Effizienz. Es bietet eine Dokumentation der morphologischen Veränderungen in der Brustdrüse und eine dynamische Beobachtung ihres Zustandes. Mit Hilfe dieser Methode können pathologische Veränderungen in den Brustdrüsen in 85 bis 97% der Fälle rechtzeitig erkannt werden. Die Röntgenmammographie wird nach 35 - 40 Jahren nicht öfter als 1 Mal in 1, 5 - 2 Jahren vorgeschrieben. Die Studie wird in der ersten Phase des Menstruationszyklus durchgeführt.

Die wichtigsten Vorteile der Mammographie, die bei der Diagnose von Erkrankungen der Brust verwendet wird:

• die Möglichkeit, ein Positionsbild der Brust zu erhalten;

Laut der Mehrheit der Autoren beträgt der Prozentsatz der Zuverlässigkeit der Mammographie bei der Diagnose von Krebs 75 bis 95%.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie