In dem Artikel diskutieren wir Plantain groß - Anwendung und Kontraindikationen, botanische Beschreibung und Vertriebsgebiet. Sie lernen, wie man die Pflanze sammelt und aufbewahrt, wie man Abkochungen und Infusionen von Husten, Verstopfung, Gastritis und Unfruchtbarkeit zubereitet.

Wegerich groß

Wegerich groß (lat. Plantágo májor) ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Die Pflanze wurde aufgrund einer einzigartigen Heilzusammensetzung verbreitet.

Es gibt viele andere Namen bekannt - Straßenrand oder Camping Gras, Sieben-Personen, Begleiter, Cutter. Aussehen von Wegerich von großem

Sieht so aus

Die Pflanze hat ein kurzes Rhizom, übersät mit fadenförmigen Wurzeln. Blätter gestielt, breit oval, gesammelt in einer basalen Rosette. Petiolen in der Länge sind gleich einer Blattplatte. Der Blütenstand ist gerade, 15-45 cm lang, mit einem zylindrischen Blütenstand in Form eines Ährchens. Blüten klein, viergliedrig, Sepalen septiert, Krone hell-bräunlich. Die Blütezeit ist im Mai-Juni und dauert bis August-September. Frucht in Form einer Kiste.

Wo es wächst

In Russland wächst überall Graspflaumengras, außer im Hohen Norden. Es wächst in Sand, auf Lehm, im Schatten oder in der Sonne. Nicht mit Füßen getreten. Wegerich kann entlang Straßen, in Feldern, in Wäldern und in Wiesen gefunden werden. Vermehrt sich aktiv und verdrängt schließlich andere Kräuter.

Blätter von Wegerich

Wegerich hat medizinische Eigenschaften von Blättern. Abkochungen und Infusionen von Blättern werden verwendet, um viele Krankheiten zu behandeln. Frische Blätter werden auf Furunkel, Wunden aufgetragen. Salbe aus einer getrockneten Pflanze gilt als ein wirksames Mittel zur Behandlung von Abszessen auf der Haut.

Chemische Zusammensetzung

  • Flavonoide;
  • Vitamine A, C, K;
  • Tannine;
  • Alkaloide;
  • Polysaccharide;
  • organische Säuren;
  • Saponine.

In den Samen von Wegerich Schleim Inhalt - 44%, fette Öle - 22%, Protein - 22%, Aminosäuren -16%.

Die Wegerichblätter werden für medizinische Zwecke verwendet.

Heileigenschaften

Pharmakologische Eigenschaften der Pflanze:

  • Anästhesie;
  • regenerierend;
  • entzündungshemmend;
  • antiallergisch;
  • antineoplastisch;
  • Wundheilung;
  • Schlaftabletten.

Die heilenden Eigenschaften von Wegerich sind seit der Antike bekannt.

Die Pflanze unterstützt die Schutzfunktionen des Körpers. Dank der einzigartigen Zusammensetzung wird der Wegerich dazu verwendet, den Cholesterinspiegel zu normalisieren.

Enthalten in den antibakteriellen Komponenten effektiv bekämpfen mit E. coli, normalisieren die Arbeit des Verdauungstraktes. Bei verschiedenen Infektionen Infusionen von Wegerich verwenden.

Aufgrund der antiseptischen Eigenschaften eignet sich die externe Behandlung von Kochbananen zur Heilung von Kratzern.

Flohsamen wirken entzündungshemmend. Abkochung basierend auf Pflanzen zur Behandlung von Husten, Virusinfektion, Wiederherstellung der Immunität.

Wie sammle ich

Sammeln Sie die Blätter in der Blütezeit. Sammle die Heilpflanze mit deinen Händen, schneide sie mit einer Schere. Schneiden Sie nur die Blätter ab und lassen Sie einen Pflanzenauslass. Die Blätter in Weidenkörben oder Beuteln aufbewahren. Trocken in einem gut belüfteten Bereich, unter einem Baldachin auf der Straße, auf dem Dachboden.

Um die Blätter gleichmäßig zu trocknen, verteilen Sie sie dünn auf dem Papier.

Mischen Sie während des Trocknens periodisch den medizinischen Rohstoff. Sie können die ausreichende Trocknung dadurch beurteilen, dass die Blattstiele leicht brechen, da sie ausreichend trocken sind. Bei richtiger Lagerung behalten ganze Blätter ihre nützlichen Eigenschaften für 3 Jahre, zerkleinerte Rohstoffe - 2 Jahre.

Wie man sich bewirbt

Der Wegerich sollte nach Angaben oder als Prävention verwendet werden. Bevor Sie die Produkte auf der Basis von Pflanzen verwenden, lesen Sie die Anweisungen für die Verwendung von Wegerich.

Hustensaft

In der Volksmedizin werden nicht nur Abkochungen und Aufgüsse, sondern auch Kochbananen-Sirup verwendet, um Husten mit Kochbananen-Sirup recht effizient zu behandeln. Süßer Geschmack von Sirup wie Kinder. Verwenden Sie auch Sirup zur Behandlung von Erkältungen.

Wegerich gegen Husten ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege. Manchmal werden die Mutter-und-Stiefmutter und Wegerich zusammen genommen.

Die Zutaten:

  1. Junge Blätter der Pflanze - 3 EL.
  2. Honig - 150 gr.
  3. Kochendes Wasser - 150 ml.

Wie man kocht: Die Blätter waschen, trocknen, durch den Fleischwolf gehen. Blätter in der angegebenen Dosierung mit kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten ziehen lassen. Fügen Sie den geschmolzenen Honig der Mischung hinzu, zünden Sie an und erwärmen Sie sich 2-3 Minuten. Vom Herd nehmen, abkühlen, abseihen. Als nächstes senden Sie den Sirup in den Kühlschrank, bis er vollständig abgekühlt ist. Halten Sie den Sirup nicht länger als 8-9 Monate.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie einen Sirup nicht mehr als 3 mal am Tag für 1 TL.

Ergebnis: Expectorant, verdünnt Sputum.

Infusion von Verstopfung

Alle Produkte auf Pflanzenbasis sind nur bei regelmäßiger Einnahme wirksam. Wenn Sie unter Verstopfung leiden, wird empfohlen, Ihre Ernährung zu überarbeiten und einen Gastroenterologen zu konsultieren.

Als eine komplexe Therapie für die Normalisierung des Stuhls, versuchen Sie die Infusion von der Pflanze zu nehmen. Wegerich aus Verstopfung wirkt als Abführmittel. Überschreiten Sie nicht die in den Rezepten angegebene Dosierung.

Die Zutaten:

  1. Getrocknete Blätter von Wegerich - 1 EL.
  2. Kochendes Wasser - 1 Glas.

Wie man kocht: Die Blätter mit kochendem Wasser übergießen und 2 Stunden ziehen lassen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 30 Minuten vor dem Essen 2 Esslöffel. Infusion.

Ergebnis: Die Pflanze lindert Krämpfe, hilft den Darm zu entleeren. Wirksam bei Entzündungen und Geschwüren.

Abkochung mit Gastritis

Wegerich mit Gastritis wird als entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel verwendet. Bei regelmäßiger Einnahme von Brühen auf Basis einer Pflanzenbanane wirkt der Magen als weiches Abführmittel.

Die Zutaten:

  1. Getrocknete Blätter der Pflanze - 1 EL.
  2. Gekochtes Wasser - 1 Glas.

Wie man kocht: Die Blätter mit Wasser getrocknet. Bestehen Sie eine Abkochung für 30 Minuten.

Wie zu verwenden: Die Brühe vor dem Gebrauch abseihen. Nehmen Sie ¼ Tasse bis 4 mal am Tag.

Ergebnis: Schmerzmittel, lindert Krämpfe, Koliken im Magen.

Infusion mit Unfruchtbarkeit

Verwenden Sie Wegerich in Unfruchtbarkeit als Bade-Infusion. Wasserabläufe folgen dem Verlauf. Um ein effektives Ergebnis zu erzielen, nehmen Sie ein Bad mit Infusion für 15 Tage.

Die Zutaten:

  1. Blätter und Rhizome der Pflanze - 50 gr.
  2. Kochendes Wasser - 1 Liter.

Wie man kocht: Füllen Sie alle Teile der Pflanze mit kochendem Wasser. Gib Zeit, damit die Mischung bestehen bleibt.

Wie zu verwenden: Infusion von Wegerich für die Konzeption hinzufügen, um das Bad. Nehmen Sie ein Bad mit Infusion nicht mehr als 20 Minuten pro Tag.

Ergebnis: Stimuliert den Eisprung, entspannt, lindert Entzündungen.

Wegerich-Saft

Wenn Sie die nützlichen Eigenschaften von Pflanzen studieren, dann wird die Wegerich aus großen Saft verwendet, um Verdauungsprobleme und Augeninfektionen zu behandeln. Saft von Wegerich entfernt Entzündungen, beseitigt Infektionen, fördert die Heilung von Wunden.

Östliche Ärzte geben den Saft der Pflanze zu Honig und geben den Kindern minimale Mengen, um den Husten zu behandeln. Außerdem wird der Saft zur Behandlung von Infektionen des Nasopharynx verwendet. Saft ist für die Gesichtsbehandlung geeignet. Akne auf der Gesichtsmaske, auf der Haut sind keine Spuren.

Wegerich für Kinder

Wegerich für Kinder wird ab dem Alter von 3 Jahren verwendet. In Apotheken gibt es Fabriksirupe, die Pflanzenbestandteile enthalten, jedoch ist es besser für Kinder, Sirup zu geben, der unabhängig zu Hause zubereitet wird.

Wenn Sie husten, geben Sie Sirup an Kinder in einer Dosierung von nicht mehr als 2,5 ml auf einmal. Ab dem Alter von 6 Jahren beträgt die Dosierung 3,5 ml, ab 12 Jahren - 5 ml.

Achten Sie darauf, wenn das Kind an einer Dermatitis, Allergie oder Diabetes leidet, dann können Sie keinen Sirup geben, weil es Zucker enthält. Ersetzen Sie in diesem Fall den Sirup durch einen schwachen Absud aus Wegerich.

Wegerich während der Schwangerschaft

Mit einem kompetenten Ansatz zur Behandlung kann Wegerich für schwangere Frauen nützlich sein. In Ermangelung von Kontraindikationen wird die Pflanze in allen Stadien der Schwangerschaft verwendet.

Bei einem schwangeren Mädchen ist die Resistenz gegen Infektionen reduziert, die Immunität ist geschwächt. Um die schwangere Frau vor Viren zu schützen, verschreiben Ärzte Abkochungen auf der Basis von Heilkräutern, da sie keine Chemikalien enthalten. Die Pflanze gilt als natürliches, wirksames Antiseptikum, das die Immunität erhöht.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Wegerich zur Beseitigung von Toxikose und Verstopfung verschrieben wird. Um die Arbeit des Verdauungstraktes zu normalisieren, verwenden Sie einen schwachen Tee oder eine Abkochung.

Informieren Sie sich vor der Anwendung bei Ihrem Arzt über die Möglichkeit, eine Arzneipflanze zu verwenden, die optimale Dosierung und persönliche Empfehlungen. Trotz der Nützlichkeit von Wegerich, müssen schwangere Frauen vorsichtig sein bei der Behandlung von Drogen, einschließlich Volksmedizin.

Kontraindikationen

Wegerich während der Schwangerschaft, nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwenden.

  • chronische Magen-Darm-Erkrankungen in der Exazerbationsphase;
  • Blutungsstörungen;
  • Thrombophlebitis;
  • Intoleranz gegenüber Pflanzenbestandteilen;
  • Kinder bis 3 Jahre alt.

Alle Menschen haben unterschiedliche Nebenwirkungen. Bevor Sie den Saft oder die Salbe auftragen, tragen Sie die Mischung zuerst auf die freiliegende Hautpartie auf und bewerten Sie das Ergebnis nach 5 Minuten. Wenn Rötung, Juckreiz oder andere Symptome nicht gefunden werden, kann die Pflanze verwendet werden.

Nebenwirkungen sind wie folgt:

Wenn sie erkannt werden, stoppen Sie die Einnahme von Medikamenten auf der Grundlage der Pflanze, einen Arzt aufsuchen.

Bevor Sie verschiedene Medikamente einnehmen, sollten Sie die Eigenschaften von Kochbananen und Kontraindikationen untersuchen.

Klassifizierung

Die Pflanze gehört zur Gattung Plantago Familie Plantaginaceae, Lamiales Ordnung, Klasse von Dikotyledonen, Angiospermen Abteilung.

Sorten

Bis heute gibt es mehr als 30 Sorten Wegerich. Fast alle Arten gelten als Unkrautgräser und wachsen an unkontrollierten Stellen, aber einige Sorten sind im roten Buch enthalten.

Die heilendste und wohltuendste Wirkung ist Pflanzenzucht. Mit ihm werden zu therapeutischen Zwecken solche Arten wie Floh, Lanzett und Mittel verwendet.

Fleecy ist eine einjährige krautige Pflanze, in der Höhe von 10 bis 40 cm, der Stamm ist unverzweigt. Die Blätter sind linear in der Länge 2-3 cm, 1-4 cm breit.An der Oberseite wird der Doldenblütenstand im Ohr gesammelt. Frucht - ellipsoidische Schachtel 3-4 mm. Blüht im Juni, die Früchte reifen im Juli.

Lancet -. Staude mit genuteten Schafthöhe von 20-50 cm lanceolate Blättern in Rosette angeordnet ist, ganz haben 3 bis 7 Adern, 4-15 cm in der Länge, 0,5-2 cm in der Breite Fruits -. Elliptic box, bei einer Länge von 3 mm. Die Samen haben eine Seite konvex ist, die andere mit Nuten versehen. Blüht im Mai - Juni. Fruchtreife ist im Juni.

Mitte -. Staude mit genuteten Schafthöhe von 15-50 cm Blätter leicht verjüngt, eiförmig, in Rosette angeordnet, 4-20 cm lang, 2-8 cm in der Breite Fruits -. Ovate Boxen, von denen jede von 2 bis 5 Samen. Blütezeit von Mai bis September. Fruchtreife ist im Juni.

Lesen Sie mehr über die Wegerich im Video:

Wegerich große Infografiken

Foto von einer Wegerich von großem, seine nützlichen Eigenschaften und Anwendung: Infografiken auf einer Wegerich zu einem großen

Was man sich merken sollte

  1. Wegerich ist eine Heilpflanze, die in Russland überall wächst.
  2. Die Pflanze ist wirksam bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit, Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt und Hautinfektionen.
  3. Bevor Sie die Produkte auf der Basis der Pflanze verwenden, untersuchen Sie die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen.
  4. Sammeln und lagern Sie die Blätter der Pflanze ordnungsgemäß. Nur in diesem Fall erhalten Sie medizinische Rohstoffe, die ca. 3 Jahre gelagert werden.
  5. In Ermangelung von Kontraindikationen können Abkochungen und Infusionen basierend auf Pflanzen während der Schwangerschaft eingenommen werden.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Nützliche Eigenschaften von Wegerich: die heilende Kraft von Blättern und Samen

Wegerich ist ein Kraut, das die meisten Menschen über die Vorteile aus der frühen Kindheit wissen. Viele Mütter, wenn ein Kind plötzlich eine Schürfung oder einen Schnitt erhielt, trug sofort ein hellgrünes, längliches Blatt dieser erstaunlichen Pflanze auf die wunde Stelle auf. Und es gab ein kleines Wunder: Das Blut hörte auf und der Schmerz ließ nach und nach nach.

Foto: Depositphotos. Autor: vvvita.

Mütter haben sich richtig verhalten, weil das Stoppen der Blutung, die Linderung von Entzündungen und Schmerzen und die Verhinderung von Infektionen in der Wunde die häufigsten positiven Eigenschaften von Wegerich sind. Aber das beendet seine Hilfe nicht. Es ist wirksam in der Behandlung von Husten und im Kampf gegen Entzündungen des Verdauungstraktes und sogar in der Zusammensetzung von Kosmetika.

Was ist eine Wegerich?

Spitzwegerich - ein oder mehrjähriger Rasen, der zur Familie Podorozhnikovye (lat. Plantaginaceae). Die Blätter sind länglich, manchmal eiförmig, hellgrün und unterscheiden sich durch mehrere Längsvenen. Hat eine radikale Rosette, aus deren Mitte lange Blütenstängel wachsen. Blütenstand ist ein Ohr, die Frucht ist eine Kiste mit kleinen Samen.

Im Lateinischen klingt Bananen wie "Plantago". Dieses Wort kommt von den Wörtern "planta" - stoppen Sie, und "agere" - bewegen Sie sich herum. In der Tat sind die Blätter dieser Pflanze, die auf den Boden gesenkt sind, ein bisschen wie Spuren von menschlichen Sohlen.

Die alten Namen von Wegerich: ein Straßenarbeiter, ein Reisender, ein Mitreisender. Es gibt Namen, die ihre positiven Eigenschaften widerspiegeln: porannik, poreznik, Gras kocht und auch ungewöhnliche - „Oma“ (anscheinend, im Gespräch über seine Großmutter, Zauberin).

Gras ist in ganz Russland verbreitet, mit Ausnahme der nördlichen Regionen. Es wächst im Wald, an den Straßen und in der Nähe der Häuser und auf den Feldern, in den Gärten und in den Küchengärten.

Ein interessanter Punkt: Wegerich passt sich jeder Art von Erde an, er kann sogar auf unbebauten Grundstücken und in trockenem Gelände wachsen. Es gilt als Unkraut, aber dies beeinträchtigt seine heilenden Eigenschaften nicht.

Zur Herstellung von Arzneimitteln werden Stängel, Blätter und Samen der Pflanze verwendet. Sie können sie in allen warmen Monaten von Mai bis September vorbereiten. Die meisten vorteilhaften Eigenschaften dieses pflanzlichen Rohstoffes sind in getrockneter Form erhalten.

Zusammensetzung von verschiedenen Teilen der Wegerich

Foto: Depositphotos.com Autor: evlampiya1

Die heilende Wirkung der Pflanze beruht auf ihrer einzigartigen chemischen Zusammensetzung. Alle Teile enthalten:

  • Vitamin C;
  • Beta-Carotin;
  • Vitamin K;
  • Bioflavonoide - starke Antioxidantien;
  • Enzyme;
  • Zitronensäure und Uronsäuren;
  • Tannine;
  • Glykosid Aucubin, verantwortlich für die entzündungshemmenden Eigenschaften der Pflanze;
  • Phytonzide sind Substanzen, die Infektionen verhindern;
  • Alkaloide;
  • Mikroelemente: Kalium, Calcium, Kupfer, Magnesium, Eisen, Molybdän, Kobalt und Selen.

Die Zusammensetzung von Flohsamen erfordert eine gesonderte Betrachtung. Aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften werden sie in der offiziellen Medizin und Homöopathie zur Behandlung einer ganzen Reihe von Krankheiten verwendet. Zusätzlich zu den oben genannten Substanzen enthalten die Samen:

  • Schleim - der Inhalt erreicht 44%;
  • Saponine (Bitterkeit) - Substanzen, die den Auswurf in den Bronchien verdünnen, beim Husten helfen, die Sekretion von Magensaft erhöhen;
  • essentielle Fettsäuren (Ölsäure und Oleanolsäure);
  • Proteine;
  • Aminosäuren.

Eigenschaften von Wegerich und seine Verwendung für medizinische Zwecke

Die bekanntesten nützlichen Eigenschaften dieser Pflanze sind Blutstillung, Schmerzlinderung, schnelle Heilung von Wunden, Abschürfungen oder Schnitte. Dies ist auf den hohen Gehalt an Vitamin K, Gerbstoffen und Phytonziden zurückzuführen, die Entzündungen lindern und Infektionen vorbeugen.

Wird helfen, Wegerich und mit Insektenstichen und oberflächlichen Verbrennungen. Um dies zu tun, genügt es, ein kleines Blatt in deiner Hand zu zerknittern, den Saft herauszuziehen und es auf die wunde Stelle zu legen.

Diese heilenden Eigenschaften der Pflanze sind nicht begrenzt. Auch:

  • verbessert den Appetit und stärkt die Darmmotilität;
  • stärkt das Immunsystem;
  • erhöht die Wirksamkeit von Medikamenten im Kampf gegen Krebs;
  • mildert die Nebenwirkungen von Chemotherapie und Strahlentherapie;
  • wirkt sich positiv auf das Nervensystem eines Menschen aus: hilft bei Neurosen und Depressionen, lindert Stress.

Das Gebiet der therapeutischen Verwendung von Wegerich ist sehr umfangreich. Es basiert auf einer großen Anzahl von Medikamenten, die folgende nützliche Eigenschaften haben:

  • antiseptisch;
  • hämostatisch;
  • Schmerzmittel;
  • entzündungshemmend;
  • schleimlösend;
  • beruhigend;
  • Diuretika;
  • Abführmittel oder Fixiermittel;
  • Schlaftabletten;
  • Reduzierung des "schlechten" Cholesterins im Blut;
  • Blutdruck normalisieren.

Blätter der Wegerich in der Volksmedizin

Die Blätter der Pflanze werden bei der Herstellung von Salben, Aufgüssen, Abkochungen, Extrakt und Saft verwendet. Sie wirken sich negativ auf die Streptokokken, Staphylokokken und Pseudomonas aeruginosa, und daher eine ausgezeichnete Arbeit mit eitrigen Wunden auf der Haut, Abszesse und Phlegmone (eine Art akute eitrige Entzündung).

Um eine heilende Infusion vorzubereiten, werden pflanzliche Rohstoffe mit heißem Wasser gegossen, bestehen und filtern.

Die Blätter der Pflanze werden sowohl als mildes Abführmittel mit einem versteiften Stuhl als auch als Fixierungsmittel für Darminfektionen, beispielsweise bei Ruhr, verwendet. Und der Extrakt ist unersetzlich für Gastritis, Enteritis und Magengeschwür oder Zwölffingerdarm, Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

Bibles werden aus Wegerich gemacht. Für diese Zwecke wird der aus den Blättern gepresste Saft mit Honig gemischt. Eine solche Zusammensetzung ist bei ARVI, Angina und Erkältungen, die von hohem Fieber begleitet werden, wirksam.

Nützliche Blätter der Pflanze haben in der Zahnmedizin Anwendung gefunden. Sie werden bei Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis und Parodontitis eingesetzt. In diesen Fällen die Mundhöhle 3-4 Mal am Tag mit Absud ausspülen.

Wegerichsamen in der Volksmedizin

Abkochung von Flohsamen wird oft in der komplexen Behandlung von Diabetes sowie Unfruchtbarkeit bei Männern und Frauen eingesetzt. Aber für Patienten, die an diesen Krankheiten leiden, gibt es Kontraindikationen, deshalb sollte die Behandlung nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes durchgeführt werden.

Wegerich ist in der Lage, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Mit der regelmäßigen Anwendung von Pflanzensamen wird das Risiko von Atherosklerose und Herzerkrankungen reduziert.

Dieses pflanzliche Heilmittel hilft dem Körper, Giftstoffe und Gallensäuren loszuwerden.

Hormonstörungen und Erkrankungen des Genitalbereichs bei Frauen (Adnexitis, Endometriose, Adhäsionsprozesse im kleinen Becken) - ein Hinweis auf den Einsatz von Psylliumsamen.

Darüber hinaus wird eine Absudung von Pflanzensamen als ein wirksames Mittel zur Behandlung von Enuresis in der Kindheit oder senile angesehen. Wirkt harntreibend und lindert Schwellungen. Wattebällchen, angefeuchtet mit warmer Brühe, helfen bei entzündlichen Augenerkrankungen (z. B. bei Konjunktivitis).

Umschläge von der Infusion oder Abkochung der Samen dieses Krauts helfen den stillenden Müttern vollkommen, Risse in den Nippeln loszuwerden. Um dies zu tun, einfach die saubere Gaze in die Brühe fallen lassen, ausdrücken und als Kompresse für etwa 1 Stunde auf den wunden Punkt auftragen.

Wegerich in der Kosmetik

Die Eigenschaften von Wegerich haben in der Kosmetik Anwendung gefunden. Saft aus den Blättern reinigt das Gesicht, entfernt Entzündungen, beseitigt Akne. Die Haut wird dadurch sauber, gesund und erhält ein strahlendes Aussehen. Der Saft kann in Formen eingefroren werden und das Gesicht täglich mit Eiswürfeln abgewischt werden - ein sehr nützliches und einfach durchzuführendes Verfahren. Basierend auf dem Gemüsesaft der Pflanze, können Sie auch eine hausgemachte Seife machen.

Wegerich ist mit ausgezeichneten feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ausgestattet. Trockene Haut kann helfen folgende Maske: die Infusion der Pflanze mit Stärke vermischt, um eine pastöse Masse zu erhalten, wird es gleichmäßig auf das Gesicht und den Hals für eine halbe Stunde angelegt wird, dann mit Hilfe eines Wattetupfer entfernt.

Frische Bananenblätter sind auch geeignet, die Heilung von Schwielen und Rissen an den Fersen zu beschleunigen. Pflanzliche Rohstoffe müssen zerkleinert und nachts auf einen wunden Punkt aufgetragen werden.

Wegerich wirkt wohltuend auf die Haut der Hände. Sie können eine einfache hausgemachte Creme machen: Mischen Sie die Pflanze mit Honig und Butter. Tragen Sie die Zusammensetzung vor dem Schlafengehen auf Ihre Hände auf.

Kontraindikationen für den Einsatz

Wegerich - nicht so harmloses Gras, wie es zunächst scheinen mag. Spezifische Eigenschaften der Pflanze erfordern eine Reihe von Einschränkungen für die Verwendung für medizinische Zwecke.

Grundlegende Kontraindikationen für die Verwendung:

  • Individuelle Intoleranz - ist selten, aber auch die geringste Wahrscheinlichkeit sollte in Betracht gezogen werden.
  • Die Tendenz zu Gerinnseln, da die Pflanze eine große Menge an Vitamin K enthält, die die Viskosität des Blutes erhöht.
  • Krampfadern.
  • Gastritis mit hohem Säuregehalt.

Die oben genannten Kontraindikationen betreffen nicht die äußere Anwendung der Pflanze. Aber wenn Sie Brühen oder Infusionen einer Pflanze mitnehmen möchten, ist eine ärztliche Beratung notwendig. Nur er kann solche verantwortungsvollen Entscheidungen treffen.

Kontraindiziert für die Sammlung und Ernte von Pflanzenblättern in Gebieten mit verschmutzter Ökologie, in Industriegebieten, in der Stadt oder auf Straßen. Wegerich nimmt alle Chemikalien aus Luft und Boden auf, und diese "Medizin" bringt überhaupt keinen Nutzen - nur Schaden.

Wegerich beim Kochen

Die Pflanze wird häufig zum Kochen verwendet. Mit ihm bereiten Sie nützliche Salate, Suppen, Imbisse zu, es wird zu selbst gemachten Vorbereitungen hinzugefügt (Dosen Tomaten, Gurken). Die Blätter der Pflanze geben den Aufläufen, Puddings, Omeletts, Breien, Schnitzeln und Kartoffelpüree eine frische Note. Sie sind sehr schmackhafte Suppe, deren Rezept ist fast das gleiche wie das Rezept für Brennnessel-Essen.

Die Wegerich eignet sich als frisches Grün und als Gewürz. Übrigens wird diese Pflanze in Japan industriell für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie und Pharmakologie angebaut.

So viel kann eine scheinbar unscheinbare, aber erstaunliche Pflanze bringen! Wegerich hat eine Masse von medizinischen Eigenschaften, aufgrund derer es in vielen Bereichen der Medizin verwendet werden kann, um ein ganzes Spektrum von verschiedenen Krankheiten zu behandeln. Darüber hinaus ist es in der Kosmetik und beim Kochen von großer Bedeutung. Da er jedoch Kontraindikationen hat, sollten Sie vor der Anwendung von Abkochungen und Infusionen von Flohsamen den Rat des Arztes einholen.

Therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen von Wegerichblättern von großen

Der größte medizinische Wert sind die Blätter. Avicenna empfahl, sie zu verwenden, um Blutungen zu stoppen, die durch Tumore, Geschwüre sowie Entzündungen der Augen, der Nieren, der Leber und Elephantiasis verursacht wurden. Sie fanden Anwendung nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der Küche und Kosmetologie. Wenn Sie alle medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Wegerichblättern kennen, können Sie sie sicher für viele Krankheiten verwenden. Die Pflanze hat eine Reihe interessanter Volkstitel. Zum Beispiel, sieben-Passagier Begleiter, Rannik, Großmutter, Chirch Gras, Cutter, Straßenrand.

Botanische Beschreibung

Wegerich groß bezieht sich auf mehrjährige Pflanzen. Trifft ihn in den gemäßigten Zonen können fast überall sein: auf Gehwege, Wegränder, Baulücken in der Nähe von Häusern Siedlungen auf dem Land, in Gemüsegärten, Obstgärten, Wäldern, Feldern und Wiesen, am Ufer des Reservoirs. Die Pflanze ist unprätentiös und wächst sogar auf verdichtetem, trockenem Boden. Unter natürlichen Bedingungen erfolgt die Fortpflanzung durch Selbstaussaat, aber es gibt auch spezielle Anbauzonen, in denen es zu medizinischen Rohstoffen angebaut wird.

Interessanter Reproduktion Wegerich durch Samen durchgeführt, die bei nassem Wetter oder während der regen anschwellen und Schleim absondern, und dann kleben leicht an den Sohlen der Schuhe, Räder von Autos, Fell und Pfoten der Tiere, Vogelfedern, und auf diese Weise verteilt über große Entfernungen und sind überall verteilt Menschen leben. Diese Eigenschaft der Anlage spiegelt sich deutlich in ihrem Namen wider.

Das Wurzelsystem besteht aus einer verkürzten Hauptwurzel mit einem in Form eines Pinsels ausgehenden Bündel, den Nebenwurzeln, die sich bis zu einer Tiefe von 20 cm oder mehr in den Boden vertiefen.

Die Blüte der Pflanze dauert von Mai bis Anfang Herbst. Die Blüten sind bisexuell, sitzend, klein und unansehnlich, braun und bilden am Ende der Blütenpfeile einen dichten, zylindrischen Blütenstand. Kelch viergliedrig mit Kelchblättern an der Basis Kelchblätter, vierblättrige Kronröhre.

Früchte beginnen im August zu reifen. Sie sind Zweikammerkästen, die von 8 bis 34 kleine eckige Samen von brauner Farbe enthalten.

Chemische Zusammensetzung

In den Blättern der Wegerich enthält viele nützliche Verbindungen, die die Verfügbarkeit einer breiten Palette von medizinischen Eigenschaften bestimmen. Unter ihnen:

  • Polysaccharide;
  • Schleim;
  • Glykoside (Aukubin, Plantagin, etc.);
  • Tannine;
  • Vitamine und vitaminähnliche Substanzen (Provitamin A, Ascorbinsäure, Phyllochinon und Cholin);
  • Flavonoide;
  • Bitterkeit;
  • Phytosterole;
  • Saponine;
  • organische Säuren;
  • Phytonzide;
  • Mineralien (Calcium, Kalium, Magnesium, Barium, Bor, Kupfer, Brom).

Heileigenschaften

Was sind die Blätter von Wegerich? Wegerich kann als eine universelle Heilpflanze angesehen werden, da es bei vielen Krankheiten hilft, von einem einfachen Schnitt auf der Haut bis zu Tumorbildungen im Körper. Die Mittel auf der Grundlage der Pflanzenblätter haben neben der tonisierenden und aufbauenden Wirkung auf den ganzen Organismus folgende heilende Eigenschaften:

  • beschleunigen Sie das Stoppen der Blutung;
  • eine umhüllende und schleimlösende Wirkung haben;
  • lindert Schmerzen und Entzündungen;
  • Förderung der Wundheilung;
  • bakteriostatische Aktivität haben;
  • erhöhen Sie die sekretorische Funktion des Verdauungstraktes;
  • lindern Krämpfe;
  • eine harntreibende Wirkung haben;
  • Blutcholesterin reduzieren;
  • anti-allergische Wirkung haben.

Frische und trockene Blätter der Pflanze in Form von Anwendungen sind sehr effektiv bei der Behandlung von eitrigen Wunden, Geschwüren, Verbrennungen, Schnitten und Furunkeln auf der Haut. Die Mittel auf ihrer Grundlage helfen, den Ausschlag, die Aale und die Flechten loszuwerden. Der frische Saft der Pflanze fördert die schnelle Reinigung von Wunden Eiter und verhindert das Wachstum von krankheitserregenden Bakterien auf die Wundoberfläche Regeneration beschleunigt, wirkt entzündungshemmend und verbessert die Reifung des Granulationsgewebes. Es ist unentbehrlich für langzeitheilende Wunden und als erste Hilfe bei Traumata.

Einnahme von Infusionen, Sirupen und Abkochungen aus den Blättern der Pflanze ist ein effektives Werkzeug bei ARI und die Entwicklung von bakteriellen Komplikationen vor deren Hintergrund zu verhindern. Sie helfen der lahm Husten bei Bronchitis loszuwerden, was Verflüssigung von Sputum, erhöhen die Sekretion von Schleim in den Bronchien, eine Beschichtung und smyagchitelnoe Aktion. Kann in der komplexen Behandlung von Krankheiten wie Tuberkulose, Pleuritis, Keuchhusten und Asthma bronchiale eingesetzt werden.

Interessant: Blätter von Wegerich fanden Anwendung in der Kosmetologie. Auf der Grundlage ihrer Gebräu aus Masken und Conditioner für trockene Kopfhaut und Haarreinigungsmittel für trockene und fettige anfällig für häufige Auftreten von Akne, Haut, Bad, Cremes und Lotionen für die Haut der Hände und Füße.

Die Wegerich wird für Erkrankungen der Organe des Urogenitalsystems von entzündlicher Natur, chronische Nephritis, Polyurie, Enuresis verwendet. Aufgrund der blutdrucksenkenden Wirkung verhindert es das Auftreten und hilft, die durch kardiovaskuläre Pathologien verursachten Schwellungen zu beseitigen. Wirksame Wegerich bei der Behandlung bestimmter weiblicher Krankheiten: mit Entzündung der Eierstöcke, Endometrium und der Parameter. Es hilft bei weiblicher Unfruchtbarkeit, verursacht durch Verletzung des Menstruationszyklus und der Eierstockfunktion, und bei männlicher Unfruchtbarkeit, verursacht durch eine verringerte Aktivität der Spermatozoen.

Blätter von Wegerich haben auch eine beruhigende Wirkung, werden für leichte Formen der Neurose, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit verwendet.

Frische, sorgfältig gewaschene junge Blätter von Wegerich können gegessen werden. Sie werden zu Gemüsesalaten, Müsli, Suppen, Aufläufen, Omelettes, Getränken hinzugefügt. Solche Gerichte sind besonders nützlich für Menschen, die an hypoazider oder anazider Gastritis, Magengeschwüren, Meteorismus, Enteritis und Kolitis, Gallenblasenerkrankungen leiden.

Beschaffung von Rohstoffen

Für medizinische Zwecke sollten Blätter von Wegerich während der Blütezeit geerntet werden. Es ist besser, dies nach dem Regen zu tun und auf ihre vollständige Trocknung zu warten, da überschüssige Feuchtigkeit den Trocknungsprozess verlangsamen wird, was zu einer Verdunkelung der Blätter führen kann. Mit Hilfe von Schere oder Astschere werden in einer Höhe von ca. 4 cm vom Boden aus geschnitten. In diesem Fall werden nur ganze grüne Blätter ohne Schaden ausgewählt. Die Trocknung erfolgt auf dem Dachboden, im Freien unter einer Überdachung oder in einem Trockner bei einer Temperatur von nicht mehr als 50 ° C.

Frisch gepflückte und getrocknete Rohstoffe zeichnen sich durch einen moderaten Geruch und einen schwach bitteren, adstringierenden Geschmack aus. Trockene Wegerichblätter sollten nicht länger als 2 Jahre in Kartonverpackungen oder Holzkisten aufbewahrt werden.

Empfehlung: Wegerichblätter sollten in ökologisch sauberen Gebieten, abseits von Wegen, Industrieanlagen und Plätzen für Hunde und andere Tiere geerntet werden, da die Pflanze die umgebenden Giftstoffe und Schadstoffe leicht adsorbiert.

Methoden der Anwendung

Die Behandlung von Wegerichblättern verschiedener Krankheiten kann sowohl mit Hilfe von selbst hergestellten Mitteln als auch bereits gebrauchsfertigen Präparaten von Chemikern durchgeführt werden. Letztere umfassen Plantaglucid-Granulat, Wegerichsaft, Pectoral Nr. 2, Wegerich von großen Blättern in Form von Filterbeuteln und zerkleinerte trockene Pflanzenrohmaterialien.

Wichtig: Mittel, die auf den Wegerichblättern basieren, sollten 20 - 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Behandlung von Husten und Entzündungen in den Atemwegen

Zur Behandlung von Husten auf dem Hintergrund von Bronchitis und Entzündungen der Atemwege frische und trockene Blätter von Wegerich auftragen. Im ersten Fall, 3 EL. l. frische Blätter gründlich zerstoßen, ein Glas Wasser gießen, die Zusammensetzung auf das Gas geben und kochen lassen. Fügen Sie dann 100 g natürlichen Honig hinzu und mischen Sie die Masse glatt. Nimm 1 TL. jede Stunde bis zur Erleichterung.

Im Falle einer Entzündung der Schleimhäute der Atemwege wird die folgende Verordnung empfohlen. Blätter von Wegerich (1,5 g) Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser steil, stellen Sie die Mischung bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Bedecken und bestehen Sie für 24 Stunden.Filter und nehmen Sie 20 ml dreimal täglich.

Behandlung von Abszessen, Wunden, Geschwüren, Verbrennungen, Insektenstichen, Prellungen

Zur Behandlung von Abszessen ist es sinnvoll, eine Salbe aus 10 g pulverisierten Bananenblättern und 90 g Butter oder Schweinefett auf die betroffenen Stellen aufzutragen.

Ein gutes Mittel gegen Insektenstiche ist das Verschmieren mit frischem Saft von Pflanzenblättern. Es lindert Schmerzen und ein unangenehmes Brennen.

Für die frühzeitige Heilung von Verbrennungen werden Wunden, Geschwüre, Abszesse, Furunkel, frische Blätter der Pflanze verwendet. In einer gewaschenen und leicht pürierten Form, so dass sie den Saft lassen, werden sie in mehreren Schichten auf die geschädigten Stellen geschichtet und dann mit einem Verband oder einer Netzbandage fixiert. Nach 2 - 3 Stunden werden die Blätter durch neue ersetzt.

Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes

Wenn die Entzündung der Darmschleimhaut (Colitis, Enteritis, Enteritis), Magenblutungen, Magengeschwür, chronische Gastritis hypoacid 1 EL. l. trockene Blätter gießen die Pflanzen mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen unter einem geschlossenen Deckel für 15 Minuten und filtrieren. Nehmen Sie 20 ml 3 - 4 mal täglich ein. Bei der Behandlung dieser Krankheiten hilft auch frisch gepresster Saft aus den Blättern. Nimm es für diese Zwecke für 1 EL. l. dreimal am Tag.

Wenn ein regelmäßiger Stuhlgang und eine Verstopfungstendenz bricht, hilft Pulver aus getrockneten Blättern, die in kleinen Mengen aufgenommen und mit Wasser abgewaschen werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Blätter der Wegerich haben wie die meisten Heilpflanzen einige Kontraindikationen für medizinische Zwecke. Dies gilt vor allem für die interne Aufnahme von Mitteln auf ihrer Grundlage. Sie können nicht für die Menschen im Fall einer Allergie auf die Pflanze, giperatsidnym Patienten mit Gastritis und Geschwüren im Magen-Darm-Trakt in der akuten Phase, mit einem erhöhten Blutgerinnung, das Vorhandensein von Blutgerinnseln oder sogar eine Vorliebe für ihre Ausbildung verwendet werden.

Wichtig: Um ein gutes Ergebnis aus der Behandlung zu erhalten und Schaden nicht auf den Körper verursacht, müssen Sie zuerst Ihren Arzt oder einen Spezialisten in der Kräutermedizin konsultieren, die sie nicht nur die medizinischen Eigenschaften nehmen, aber Kontraindikationen auch Bananenblättern, sowie die individuellen Eigenschaften des Organismus.

Die medizinischen Eigenschaften und Rezepte der Wegerich-Pflanze sind groß:

Sind Sie eine von Millionen von Frauen, die mit Übergewicht zu kämpfen haben?

Und all Ihre Versuche, Gewicht zu verlieren, waren nicht erfolgreich? Und Sie haben bereits über radikale Maßnahmen nachgedacht? Es ist verständlich, denn eine schlanke Figur ist ein Indikator für Gesundheit und Anlass für Stolz. Darüber hinaus ist es zumindest die Langlebigkeit einer Person. Und die Tatsache, dass eine Person, die "überflüssige Pfunde" verliert, jünger aussieht - ein Axiom, das keinen Beweis verlangt. Daher empfehlen wir, die Geschichte einer Frau zu lesen, die es geschafft hat, schnell, effizient und ohne teure Eingriffe abzunehmen. Lesen Sie den Artikel >>

Einzigartige Heileigenschaften von einfachen Wegerich

Wegerich ist eine ausgezeichnete Medizin für Menschen. Es entfernt perfekt Entzündung, ist antiseptisch, wundheilend und Verzögerungen, positiv auf der sekretorischen Funktion des Magens, lindert Schmerzen, sondern hat auch schleimlösende und blutreinigend Wirkung. Es wird als starkes schmerzstillendes, entzündungshemmendes und antiseptisches Mittel verwendet. Mit der Infusion von Bananenblättern kann nicht nur von der gemeinsamen Husten oder Atemwegserkrankung entfernt werden, sondern auch von solchen schweren Erkrankungen wie Lungentuberkulose, Pleuritis, Katarrh der oberen Atemwege, Asthma bronchiale und Keuchhusten.

Als Ergebnis spezielle phytochemical Studien wurde festgestellt, dass das Kraut Wegerich Komponenten Blätter enthält, die Cholesterin-Stoffwechsel beeinflussen und als Mittel gegen Geschwüre dienen. Ein alkoholischer oder wässriger Blattextrakt der Pflanze ist für besonders schwere Formen von Geschwüren unverzichtbar. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Medikamente podorozhnikosoderzhaschie Saft und überlässt es (und Blätter selbst) enthält, antibakterielle Mittel mit Pseudomonas aeruginosa und Escherichia coli, pathogenen Mikroben Wundinfektion, hämolytische Staphylokokken und m zu unterstützen. P.

Wegerich ist in der Lage, solche Erkrankungen des Magens wie Gastritis, Enteritis, Enterokolitis, Magen-und Darmgeschwüre loszuwerden, und dies ist nicht die ganze Liste von Krankheiten, aus denen die Wegerich heilen kann. Sie werden erfolgreich behandelt und entzündliche Erkrankungen der Blase, Hämorrhoiden, Malaria, viele Hauterkrankungen - Hautausschläge, Akne und manchmal Flechten. Ein bekanntes und unverzichtbares Mittel gegen Hautschäden ist natürlich Wegerich. Solch eine heilende Eigenschaft besitzt kein Volksheilmittel.

Darüber hinaus beschleunigt Bananen-Saft die Freisetzung von Eiter aus der Wunde und hilft ihm zu heilen, lindert Entzündungen und fördert eine verstärkte Granulation. Saft aus Wegerich ist auch unentbehrlich bei langanhaltenden Wunden und Furunkeln sowie bei der Erstversorgung bei Arbeitsunfällen und allgemein.

Phytochemische Studien haben gezeigt, dass Blätter der Pflanze Substanzen enthalten, die eine geschwürshemmende Wirkung haben und den Cholesterinstoffwechsel beeinflussen. Frische Blätter und insbesondere Saft und deren Zubereitungen als bakteriostatische Arzneimittel verwendet, die auf die pathogenen Mikroben wirkt Wundinfektion auf hämolytische Streptococcus und Staphylococcus, Pseudomonas aeruginosa, Proteus, E. coli.

Bei der Verwendung von Wegerichsaft zur Behandlung von Wunden wird die Wundoberfläche schnell von eitrigem Ausfluss gereinigt, der Entzündungsprozess stoppt und die Granulation nimmt schnell zu.

Wie klinische Beobachtungen zeigen, ist frischer Saft aus Wegerich bei der ersten Behandlung von industriellen oder anderen Verletzungen sowie bei der Beseitigung von langwierigen Wunden, Phlegmonen und Furunkeln sehr wirksam.

Wegerich ist ein Bestandteil von natürlichen Extrakten und ätherischen Ölen, die eine Kombination aus Volks- und Wissenschaftsmedizin darstellen. Eine solche Allianz bietet die maximale Wirkung bei der Behandlung von Bronchitis, Hautschäden, Dyspepsie, Durchfall und Ruhr. Eine der ältesten Pflanzen ist unglaublich nützlich für den systematischen Gebrauch.

Das einzigartige Kraut wirkt beruhigend, hilft bei leichten Formen der Neurose, erhöht die Reizbarkeit und Schlaflosigkeit. Seine blutdrucksenkende Eigenschaft verhindert das Auftreten von Ödemen, reduziert die Belastung des Herzens und der Blutgefäße, hilft den Blutdruck zu senken.

Die Verwendung von Abkochungen und Sirupen ermöglicht es Ihnen, die Arbeit der Bronchien und des Ausscheidungssystems zu aktivieren, erhöht die Sekretion von Schleim in den Bronchien und verursacht Verflüssigung von Sputum. Die traditionelle Medizin verwendet allgemein Kochbananen. Sie nehmen es für Bronchitis, Bronchialasthma, Tuberkulose und Lungenkrebs, Milzbrand und Keuchhusten. Zubereitungen mit dem Gehalt an Wegerich sind für Frauen mit entzündlichen Prozessen der inneren Schleimhaut und der Muskelmembran der Gebärmutter, Eierstöcke und mit dem Parameter vorgeschrieben.

Studien haben gezeigt, dass Gras in der Unfruchtbarkeit nützlich ist, wenn seine Ursache ein Zusammenbruch der Funktion der Eierstöcke ist. Wirksam auch zur Behandlung von Psoriasis Uterusblutungen. Bestehen Sie auf der Anwendung von Wegerich für die externe Anwendung bei Problemen im Zusammenhang mit oralen Erkrankungen. Frisches Gras in zerkleinerter Form wird mit Prellungen, Wunden und Schnitten auf die Körperstellen aufgetragen. Abkochungen behandeln chronische Geschwüre, lindern Schmerzen durch Verbrennungen. Lotion eignet sich zum Entfernen von Furunkeln, Reinigen und Desinfizieren von eitrigen Wunden.

Anhänger der alternativen Therapie argumentieren, dass die Verwendung dieser Heilpflanze Tachykardie und die Bildung einer großen Menge von Urin (Polyurie) beseitigen kann. Die Verwendung von Wegerich fördert die Normalisierung der Potenz bei Männern, lindert Kopfschmerzen, lindert Zahnschmerzen und Schmerzen in den Ohren. Es gibt Hinweise auf therapeutische Wirksamkeit der Pflanze für Nephritis, Enuresis, Durchfall.

In Russland, Volksheiler, wird Wegerich seit langem in der Behandlung von bösartigen Tumoren (in Form von Kompressen), im Inneren mit Lungenkrebs und Magen verwendet. Stellen Sie dazu ein solches Werkzeug her: Die Blätter werden gewaschen, fein gemahlen und mit einer gleichen Menge Kristallzucker gemischt, zwei Wochen an einem warmen Ort gebrüht. Verwenden Sie diese Infusion sollte 3-4 mal täglich für einen Esslöffel 20 Minuten vor dem Essen sein. Darüber hinaus werden Wegerichblätter zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Infektionen, Darmerkrankungen und als blutstillende Mittel, Hüllmittel, Expektorans und Wundheilung verwendet.

Die gewaschenen Blätter gekochte Wasser sollten gut potoloch - und an dem betroffenen Haut Erysipel, Wunden, Geschwüre, Karbunkel, Patienten können ebenfalls mit der Infusion von Teilen von Bananenblättern behandelt angewandt werden. Der Extrakt aus den Wurzeln einer Pflanze in der Verwendung bei der Behandlung von Fieber und Husten tuberkulöser Ursprünge, Insektenstichen, bienen Addierern als Analgetikum und als ein Mittel, um die Bildung von Tumoren zu verhindern.

Infusion von Wegerich: 1 Esslöffel Kochbanane gedünstet einen Liter steil kochendes Wasser, bei geringer Hitze für 10 Minuten gealtert. Einen Tag nach der Infusion muss die Zusammensetzung gefiltert und 1 Esslöffel 3-mal täglich für 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Dieses Mittel ist nützlich bei Katarrh der oberen Atemwege

Verwenden Sie Pulver aus den Samen der Pflanze sollte 1,0 g 3-4 mal täglich für 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten sein.

Wegerich-Saft

Saft aus frischen Wegerichblättern ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel bei der Behandlung von Hornhautwunden. Aufgrund antiseptischer Eigenschaften unterdrückt es das Wachstum von eitrig-entzündlichen Prozessen, zum Beispiel mit Staphylococcus oder Pseudomonas aeruginosa. Die Verwendung von Saft ist bei akuten Formen von Gastritis, Kolitis und Enterokolitis anwendbar. Nehmen Sie 1 Esslöffel Saft 3 Mal pro Tag für 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Heiltrank kann für den Winter beschafft werden, wobei der Saft zu gleichen Teilen mit Wodka vermischt wird.

Der Wegerichsaft wird aus den Blättern des oberen Teils der großen Wegerich gemacht. Saft hilft, wenn eine Person den Dickdarm oder die Schleimhaut des Magens chronisch entzündet hat (und gleichzeitig der Säuregehalt verringert ist). Er ist drei Mal am Tag fünfzehn bis dreißig Minuten lang betrunken, bevor er einen Esslöffel isst. Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt 30 Tage.

Mai-September ist eine günstige Zeit zum Sammeln von Gras. Saft kann auf eine einfache, lange bekannte Weise erhalten werden. Dazu die Blätter zusammen mit den Stecklingen nehmen, mit Wasser abspülen, mit kochendem Wasser überbrühen und den Fleischwolf zerhacken. Das Rohmaterial wird durch das Gewebe entwässert (, wenn der Saft dick ist, kann sie mit Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden) und dann unter Rückfluß erhitzte für 1-2 Minuten und 1-2 Esslöffel nehmen in einem halben Glas Wasser mit Honig verdünnt. Der Behandlungsverlauf beträgt 30 Tage.

Sirup der Wegerich

Der Winter ist die Zeit für Erkältungen, Viruserkrankungen, es ist sehr wichtig, rechtzeitig mit medizinischen Geräten aufzustocken. Eine ausgezeichnete Aktion ist eine Wegerich, aus der Sie einen unglaublich nützlichen Sirup kochen können.

Die natürliche Flüssigkeit hat Überlegenheit gegenüber synthetischen Präparaten. Zu ihrer Herstellung werden frische Blätter und Triebe der Pflanze benötigt.

Rezept Nr. 1: In der geschredderten Form werden die Rohstoffe in Schichten übertragen und mit Zucker bestreut. Dann wird der Behälter mit dem Werkstück fest verschlossen und in einem kühlen Raum gelagert. Der Sirup wird in 2 Monaten fertig sein. Es wird ordentlich ausgedrückt und Kindern und Erwachsenen gegeben.

Rezept № 2: 2-3 Esslöffel Rohstoff muss in einem Verhältnis von 1: 1 gemischt werden mit Honig oder Zucker, Geschirr mit der Mischung bedeckt halten Platte zu erwärmen. Nach dem Abkühlen können Sie 1 Teelöffel der Droge 4 Mal pro Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit Magengeschwüren und Magen-Darm-Erkrankungen einnehmen.

Dekokt von Wegerich

Broth Psyllium ist für die Behandlung von Erkrankungen im Darm und Magenkrebs sowie Erkrankungen der Atemwege (Bronchitis) und konventionellen Husten weit verbreitet. Broth Dazu: ein Glas mit kochendem Wasser wurde mit zwei Esslöffel großen Bananenblättern (wie grade), die oberen Abdeckung mit einem Deckel und dann auf einem Dampfbad zum Sieden gebracht und gehalten wird für eine halbe Stunde. Die Mittel werden benötigt, um abzukühlen, passieren sie durch ein Sieb oder Mull und trinken für zehn bis fünfzehn Minuten vor den Mahlzeiten für die Hälfte oder ein Drittel Tasse Brühe für drei oder vier Mal pro Tag. Die gleiche Verbindung wird verwendet, um die Wunde zu spülen und auch eine Lotion zu machen.

Ein schwerer trockener Husten verursacht viel Leid und Unbehagen. Zur Entfernung von Krampfanfällen und Erweichung von Sputum werden Dekokte hergestellt, die aus den Sammlungen verschiedener Pflanzen, einschließlich Wegerich, hergestellt werden.

Rezept Nummer 1: Sie müssen 3 Esslöffel Blätter von Wegerich, Blätter von Mutter und Stiefmutter und Kieferknospen mischen. 2 Esslöffel der Mischung wird mit 300 ml warmem Wasser gegossen und 5-10 Minuten gekocht. Dann sollte das Arzneimittel aus dem Feuer genommen werden, für 1 Stunde an einem dunklen Ort bestehen und 100 ml 2 mal am Tag einnehmen.

Rezept № 2: sollte 2 EL Bananenblättern, Farbe Holunder und Gras violett vulgare nehmen, alles ist gut gemischt, fügen Sie 250 ml warmen Wasser, zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen und bei schwacher Hitze, dann gut einpacken und lassen über einzuzuflößen für 1 Stunde. Nehmen Sie dieses Medikament 2 mal am Tag für 100 ml.

Infusion von Wegerich

Die Infusion von Flohsamen ist bei Keuchhusten, Tuberkulose, Bronchitis und Bronchialasthma aufgrund ihrer schleimlösenden Wirkung unersetzlich. Wasserinfusion von Blättern der Pflanze heilt und desinfiziert Abszesse, Wunden, Hautgeschwüre, Furunkel und Schnitte. Der Saft aus den Blättern hilft bei chronischer Gastritis, Geschwüren und anderen Erkrankungen des Darms und Magens. Sein Rezept: Beharren Sie auf Wodka, nehmen Sie die gleiche Menge Schafgarbe und Wegerich, und verwenden Sie, um das Blut zu stoppen, verschiedene Wunden zu desinfizieren und zu straffen.

Die Infusion hergestellt wird, in der Regel von empfindlichen Teilen der Pflanze - Blätter, warmes Wasser gießen und darauf, während der Zeit, für die Sättigung erforderlich ist, oder mehrere Minuten in einem Wasserbad stehen gelassen und drücken dann.

Rezept # 1: 3-4 Esslöffel zerdrückte Blätter und ein halber Liter nicht sehr heißes Wasser wird benötigt. Die Zusammensetzung besteht für ca. 1,5 Stunden und nehmen Sie 1-2 Löffel mehrmals am Tag.

Rezept Nummer 2: 25 Gramm Rohmaterial wird in 200 ml kochendes Wasser gegossen, es wird 1 Stunde lang gepresst, filtriert und 1 Esslöffel 3-4 mal pro Tag genommen.

Blatt der Wegerich

Die Blätter der Wegerich helfen, die Wunde zu dekontaminieren und sind auch hämostatisch. Um dies zu tun, waschen Sie die Blätter der Pflanze, dann entweder ganz auf die Wunde legen oder zerkleinert und auf sie. Das Ergebnis wird eine Schwächung der schmerzhaften Empfindungen sowie des gestoppten Blutes sein. Wegerich ist ein Beruhigungsmittel, verwendet für Schlaflosigkeit und für Allergien. Die Mittel des Wegerich: Notwendigkeit, ein Glas sehr heißes Wasser mit drei Esslöffel Blätter zu mischen und die Anlage vier Stunden verlassen, und dann durch ein Sieb oder Gaze passiert, und dann können Sie das Medikament dreimal täglich für eine dritte Tasse trinken.

Die Blätter enthalten Glykosid Aukubin, Ascorbinsäure, Carotin und Vitamin K. Es gibt genug bittere und gerbsäurehaltige Substanzen, die Methylmethionine genannt werden. In frischen Blättern sind Flavonoide, Mannit, Sorbit, Zitrone und Oleanolsäure nachweisbar. Rohmaterialien sind hygroskopisch und sollten deshalb in versiegelten Verpackungen gelagert werden. Mittel aus den Blättern von Wegerich sind mit Pektinen, Saponinen und anderen nützlichen Substanzen gesättigt, die die männlichen Geschlechtsdrüsen positiv beeinflussen. Es ist gut, Blätter in Colitis, Bauchschmerzen, Dyspepsie zu verwenden, und auch Präparate aus Wegerichblättern werden verwendet, um Cholezystitis zu behandeln.

Studien, die in der UdSSR und im Ausland durchgeführt wurden, haben die pharmakodynamische Aktivität von Wegerichblättern groß gezeigt. Frische Bananenblättern gepresster Saft, Tinktur hergestellt und der Extrakt, der als hämostatisches verwendet wird, bakteriostatische, Wundheilung, schleimlösende und blutdrucksenkendes Mittel. Bei schweren Formen von Magengeschwüren sind Wasser- und Alkoholextrakte aus Wegerichblättern sehr hilfreich.

Infusion aus den Blättern der Wegerich: 1 Esslöffel Kräuter gebraut mit einem Glas kochendem Wasser, infundiert für 10 Minuten. Nehmen Sie die Medizin ist eine Stunde vor den Mahlzeiten empfohlen, verteilt die gesamte Menge für einen Tag.

Experimentell erwies sich die Wirkung solcher Mittel auf die Hemmung der Motorik des Magen, krampflösende Wirkung des Arzneimittels, seiner Fähigkeit, Cholesterin zu normalisieren, b-Lipoproteine, Lipide, Phospholipide, Blutdruck.

Zerkleinerte oder gemahlene Pflanzen werden auch verwendet, um Blut zu stoppen. Wir müssen uns daran erinnern, dass vor der Verwendung der Mittel, um das Blut stoppt, Bedarfsanalyse Prothrombin, sowie eine Beratung im Vorfeld des Arztes, sonst kann es zu Gesundheitsschäden führen aufgrund der Zunahme des Index, kann das Ergebnis ein Schlaganfall

Samen von Wegerich

Psyllium Samen werden verwendet, um die Risse an den Brustwarzen von Müttern zu straffen, die, wie auch auf der Grundlage von Samen machen einen Umschlag zu lindern vospalennnost bei Erkrankungen der Haut oder der Schleimhäute stillen. Um dies zu tun, werden die Samen in heißes Wasser gelegt und dann, nachdem sie quellen gelassen wurden, werden sie zerkleinert. Um Diabetes oder weibliche Unfruchtbarkeit zu behandeln, verwenden Sie eine Abkochung von Samen, es wird dreimal täglich für ein oder zwei Monate auf einem Esslöffel genommen.

In Samen verschiedener Arten von Wegerich enthält Schleim. Sie fanden auch fettes Öl, Oleanolsäure und stickstoffhaltige Substanzen. Die tägliche Aufnahme von Samen hilft, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren. Wegerichsamen reinigen den Körper von Gallensäuren, reduzieren den Blutzuckerspiegel. Die Absudung von Samen wird bei Frauen als Hormonmangel eingesetzt.

Rezept der Infusion Nr. 1: 1 Esslöffel Samen wird mit 250 ml Wasser gegossen, für fünf Minuten gekocht und 30-40 Minuten infundiert. Wenden Sie das Medikament auf 1 Esslöffel 3 Mal pro Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 1-2 Monate. Ein Absud eignet sich auch für Männer, um Impotenz und Prostataerkrankungen nach 35 Jahren vorzubeugen.

Infusionsrezept Nr. 2: 25 g Rohmaterial werden in 200 ml kochendes Wasser gegossen, lange geschüttelt und dann filtriert. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Störungen des Magens werden mit Pulver aus Samen behandelt, die eine fixierende Eigenschaft haben.

Brühen und Infusionen von Samen werden für die Achillessehne verwendet, mit Verstopfung und dem Vorhandensein von chronischen Spasmen der glatten Muskulatur. In diesem Fall sollten Sie 1 Esslöffel Samen auf leeren Magen einnehmen und mit warmem Wasser abwaschen.

Shelly wird als Ergebnis der Spaltung von Pflanzensamen erhalten. Es wird für Verstopfung, zur Behandlung von Hautirritationen verwendet, wird von chinesischen und indischen Ärzten und Heilern häufig verwendet, um Probleme mit der Blase zu beseitigen. Die Schalen werden mit Durchfall, Hämorrhoiden behandelt. Shelk hilft, den Druck zu reduzieren und die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems wiederherzustellen. Die Schale ist reich an unlöslichen Ballaststoffen - es ist ein mildes Abführmittel, in der Schale der Samen gibt es Alkaloide, Aminosäuren.

Die Schale wird zusammen mit Samen als Verdickungsmittel in der Küche und Kosmetologie verwendet. Anschließen mit Wasser quillt es, Drüsen-Masse bildet, perfekt die Stimulation des Magen-Darm-Trakt wirkt, ist ideal für eine Reizung der Kolon und Hämorrhoiden Symptome zu beseitigen. Die Verwendung eines solchen natürlichen Reinigers hilft, von Toxinen und Toxinen zu befreien, reduziert das Risiko von Krebs.

Die Schalen unterstützen die Vermehrung der nützlichen Bakterien Lactobacillus acidophilus und Bifidobakterien, die für die normale Funktion des Darms empfohlen werden. Es ist in Mode Diäten enthalten: eine Eigenschaft, die ein Sättigungsgefühl verursacht, ermöglicht es Ihnen, Gewicht zu reduzieren. Die therapeutische Haut muss immer mit Wasser eingenommen werden. Während des Tages sollten Sie etwa 6-8 Gläser Wasser trinken, um Verstopfung und Schwellungen zu verhindern.

.Kontraindikationen

Wegerich ist kontraindiziert mit erhöhter Säure und übermäßiger Produktion von Magensaft, sowie bei bestimmten Arten von Magengeschwüren. Es gibt auch einige Arten von Magengeschwüren und Magengeschwüren, in denen die Präparate von Wegerich kontraindiziert sind. Daher sollte vor der Anwendung des Arzneimittels auf der Basis von Wegerich ein Arzt konsultiert werden.

Kontraindikation für die Behandlung dieser Pflanze wird erhöhte Blutgerinnbarkeit, das Vorhandensein von Blutgerinnseln sein. Eine verlängerte Einnahme von Arzneimitteln aus Wegerich kann eine hohe Blutkoagulabilität verursachen und eine Tendenz zu Thrombose verursachen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie