Schwarzer Rettich ist eine zweijährige Pflanze aus der Familie der Kohlgewächse. Ja, ja, jeder weiß, dass Weißkohl ein direkter Verwandter dieses Gemüses ist. Jedoch besteht ein kardinaler Unterschied zwischen solchen nahen Schwestern: die schwarze Wurzel ist viel nützlicher, seit der Zeit von Herodot bekannt. Was ist es bemerkenswert und welche Art von Krankheiten heilt es?

Schwarzer Rettich ist gut

Schon seit der Antike behandelten die Slawen den Rettich mit besonderem Respekt, weswegen Gerichte daraus oft in der Nahrung erschienen. Die alten Griechen kannten auch die schwarze Schönheit und brachten sie sogar den Göttern auf einer Goldplatte. Es gibt eine Legende, dass Apollo selbst bereit war, so viel Gold zu geben, wie dieses Gemüse wiegt. Woher kommt diese Popularität und wie ist ein schwarzer Rettich nützlich?

Nützliche Eigenschaften von Rettich liegen in seiner ungewöhnlichen Zusammensetzung. Unter allen Gemüsesorten ist sie führend in der Aufrechterhaltung der für den Körper notwendigen Salze von Magnesium, Kalium und Kalzium. Darüber hinaus enthält es reichlich Phosphor, Natrium, Ballaststoffe, eine Menge Folsäure, Phytonzide, Ascorbinsäure. Alle Vitamine und Nährstoffe sind ungleich verteilt in der Wurzel, aber jeder Teil wird etwas rühmen:

  • Die Pflanze und das Hardtop enthalten eine große Menge an Vitamin C. Das gleiche Vitamin ist in der Schale, so versuchen Sie bei der Zubereitung von Speisen, die Haut so dünn wie möglich zu schneiden.
  • Der innere Teil ist reich an Ballaststoffen, was sehr wichtig für die Verdauung ist und eine günstige Umgebung für Mikroben schafft, die in unserem Darm leben.
  • In einem kleinen Schwanz enthält Schwefel ätherische Öle, die zur Stärkung der Immunität beitragen.

Heileigenschaften von schwarzem Rettich

In der Natur ist das Gemüse von verschiedenen Farben, aber die medizinischen Eigenschaften von schwarzem Rettich sind besonders wertvoll. Schon eine kleine Wurzelpflanze wirkt bakterizid, choleretisch und harntreibend, wirkt allgemein stärkend. Die traditionelle Medizin stellt fest:

  • Rough Fiber hat eine positive Wirkung auf die Peristaltik des Darms, hilft den Körper zu reinigen und schädliches Cholesterin zu entfernen. Dies macht es zu einem unverzichtbaren Nahrungsmittel für Atherosklerose.
  • Steine ​​in der Gallenblase helfen, einfache Gemüsesalate zu bringen. Die gleichen Gerichte werden nicht nur mit Cholelithiasis helfen, aber "ausgezeichnet" mit Steinen in der Blase fertig werden, Blutdruck und Zucker bei Diabetes normalisieren.
  • Saft wird mit Arrhythmie, längerem Husten, Erkältungen zur Vorbeugung aller infektiösen und viralen Erkrankungen getrunken.
  • Kompressen aus Saft sind gut für Hexenschuss, Rheuma, Gelenkschmerzen, Gicht, Radikulitis.

Schwarzer Rettich für Kinder

Bitterer Rettich-Saft und ein Löffel Honig ist eine Priorität Hausmittel für Kinder Husten. Es entlastet nicht nur die Bronchien, sondern hilft dem Körper auch bei Keuchhusten oder Bronchitis besser gegen Mikroben zu schützen. Saft für Kinder wird empfohlen, dreimal täglich für 1 TL gegeben werden. eine Woche lang mit Honig gemischt. Um eine solche Lösung vorzubereiten, ist es notwendig, das Gemüse zusammen mit der Haut auf der Reibe zu reiben und dann auszuwringen. Vergessen Sie nicht, dass der schwarze Rettich für Kinder bis zu einem Jahr kontraindiziert ist.

Schwarzer Rettich-Saft

Wenn Sie das Gemüse zusammen mit der Haut reiben, hat der schwarze Rettichsaft alle die gleichen nützlichen Eigenschaften wie die ganze Wurzel. Sam-Heilgetränk ist zu bitter, deshalb verdünnen die Leute es oft mit Karotte oder Rübensaft. Bewerben Sie den Saft auf verschiedene Arten:

  • in Form von Lotionen für Hauterkrankungen: eitrige Wunden, Ekzeme, Abszesse oder Geschwüre;
  • in Form von Tropfen in Virusinfektionen zur Behandlung von Erkältungen;
  • Bei Harnsteinleiden, für die Leber, in der Gegenwart von Steinen in den Nieren für einen Tag sollte 100 Gramm nützlichen Saft, in Wasser verdünnt trinken.

Schwarzer Rettich für Gewichtsverlust

Was ist die Verwendung von schwarzem Rettich für den Körper beim Abnehmen? Anfangs wird dieses Gemüse wegen seines niedrigen Kaloriengehalts geschätzt - 100 Gramm des Produkts machen nur 35 Kalorien aus. Mit den Mahlzeiten können Sie das Hungergefühl schnell stillen. Durch raue Fasern fühlt sich eine Person selbst nach einem leichten Salat gesättigt. Ein schwarzer Rettich zur Gewichtsreduktion ist ebenfalls nützlich, da er überschüssige Salze aus dem Körper entfernt, Schwellungen entfernt und den Salzhaushalt wieder normalisiert.

Behandlung mit schwarzem Rettich

Ihre Gesundheit mit einer Heilpflanze zu verbessern, kann unterschiedlich sein. Manche Leute bevorzugen es, dieses Gemüse regelmäßig in leichten Salaten zu essen oder geriebene Wurzeln mit Honig zu essen. Andere bereiten Kompressen, Tinkturen und andere Medikamente vor. Wie Sie das Richtige für Sie tun können. In jedem Fall, für die Behandlung von Rettich zu profitieren, ist es wichtig, alle Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, und wenn möglich, einen Arzt zu konsultieren.

Schwarzer Rettich für Haare

Der sicherste Weg ist, das Gemüse zu verwenden, um die Haare zu behandeln. Für Männer wird es helfen, vorzeitiger Haarausfall zu stoppen, Frauen werden für das Haarwachstum und die Verhinderung des Verlustes nützlich sein. Schwarzer Rettich für Haare wird sowohl nützlich sein:

  • Als Stärkungsmittel. Dazu muss der Saft in die Haut gerieben werden und der Kopf mit einem Handtuch erwärmt werden. Lassen Sie die Maske für 2 Stunden.
  • Um Wachstum und Haarausfall zu stimulieren, verwenden Sie Rettichsaft, Honig und roten Pfeffer. Die Mischung wird in Anteilen von 1: 1 zubereitet, auf ungewaschenes Haar aufgetragen und eine halbe Stunde stehen gelassen.
  • Um den fettigen Glanz zu beseitigen, mischen Sie 2 EL. l. Brennnesselblätter, 3 EL. l. Johanniskraut und 50 Gramm bitteren Saft. Tragen Sie das Produkt auf das feuchte Haar auf, wickeln Sie es in einen Lebensmittelfilm ein und lassen Sie es für eine Weile liegen.

Schwarzer Rettich mit Bronchitis

Utility bringt auch den nach dem Pressen Saftkuchen - daraus können Sie Senfpflaster herstellen. Wickeln Sie den Kuchen mit Gaze, und dann befestigen Sie es an das Schulterblatt, es wird nicht wärmer als die Apotheke. Um Verbrennungen der Haut zu vermeiden, verwenden Sie auf der Rückseite der Abdeckung niemals ein Polyethylen-Tuch oder ein sauberes Patchwork-Tuch. Auf diese Weise verdünnt schwarzer Rettich mit Bronchitis das viskose Geheimnis, das sich in den oberen Atemwegen angesammelt hat.

Schwarzer Rettich - Schaden

Die Verwendung und der Schaden von schwarzem Rettich ist aus medizinischer Sicht ein höchst kontroverses Thema. Viele Ärzte erkennen jedoch immer noch die immunstimulierende Wirkung der Pflanze, raten aber zu einer gewissen Vorsicht bei der Verwendung von Volksrezepten. Gemüse sollte schrittweise eingeführt werden, um zu beurteilen, ob der Nutzen oder Schaden von Schwarzem Rettich für den Körper ist. Es ist besonders nicht empfehlenswert, das Gemüse in seiner reinen Form zu essen. Es ist sehr scharf und bitter im Geschmack, was die Aktivität des Verdauungstraktes beeinträchtigen kann.

Schwarzer Rettich - Kontraindikationen

Es ist streng verboten, dieses Gemüse für Menschen mit individueller Intoleranz, Patienten nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall zu essen. Die anderen Kontraindikationen für schwarzen Rettich sind:

  • ein Geschwür des Darms oder Magens;
  • während der Stillzeit, während der Schwangerschaft;
  • entzündliche Erkrankungen der Leber;
  • Myokarditis oder Kardiosklerose;
  • Nephritisches Syndrom, akutes oder chronisches Nierenversagen.

Video: schwarzer Rettich von einem Husten

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Rettich schwarz positive Eigenschaften und Kontraindikationen

Schwarzer Rettich ist seit langem für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Es wurde verwendet, um Beschwerden für viele Jahrhunderte zu behandeln. Diese Wurzel war den alten Ägyptern vertraut, diese Tatsache wurde durch die Ergebnisse der Ausgrabung bekannt.

Die nützlichen Eigenschaften des Rettichs wurden vom berühmten Hippokrates geschätzt. Mit seiner Hilfe behandelte er Lungenkrankheiten, Wassersucht. Die alten Griechen haben mit Hilfe der Wurzelkulturen den Husten losgeworden, haben der Verdauung geholfen, die Sehkraft verbessert.

Biochemische Zusammensetzung von schwarzem Rettich

Die Wurzel ist extrem reich an Vitaminen und Spurenelementen. Es enthält Proteine, Kohlenhydrate, Mineralien, ätherische Öle, Glucoside. Auch Rettich ist reich an Kalium, Natrium, Phosphor, Eisen, Kalzium und anderen wertvollen Substanzen.

Rettich enthält Vitamine der Gruppe B, viel Vitamin C, das einfach für das normale Leben einer Person notwendig ist.

Viele Gärtner in ihren Gärten bauen eine Wurzel an, die manchmal auch als Gartenrettich bezeichnet wird und zur Zubereitung verschiedener Salate, Beilagen und Soßen verwendet wird. Neben dem Kochen wird schwarzer Rettich zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt.

Was ist nützlich in Rettich?

In einer zweijährigen Pflanze im ersten Jahr bildet sich eine Rosette aus Wurzelblättern und eine feste Wurzelpflanze. Im zweiten Jahr erscheint ein Blütenstiel, Samen reifen. Der Stamm ist ziemlich groß, bis zu einem halben Meter lang. Blumen sind klein, in Quasten verbunden, bilden Blütenstände.

In der pflanzlichen Masse der Vitamine: A, Beta-Carotin, Vitamin B, C, E und PP.

Spurenelemente werden vorgestellt Kalium, Kalzium, Natrium, Eisen, Phosphor, Magnesium.

Wurzelfrüchte sind reich an Aminosäuren, Enzym Lysozym - ein antibakterielles Mittel, das die Zellwände von Bakterien zerstört. Und auch Glucoside, Zellulose, Phytonzide.

Einhundert Gramm geriebenes Gemüse enthält 2 g Protein, fast 7 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, organische Säuren, Stärke. Der Kaloriengehalt des Produkts ist gering, so dass das Gemüse für die Gewichtsabnahme nützlich ist.

Die Verwendung von schwarzem Rettich für das Verdauungssystem

Aufgrund des hohen Ballaststoffgehaltes reinigt das Gemüse effektiv das Verdauungssystem und entlastet den Darm von schädlichen Substanzen.

Dies ist wichtig für die ordnungsgemäße Funktion des Darms, da die Wahrscheinlichkeit von Brennpunkten stagnierender Phänomene deutlich reduziert ist, wo Nahrung rotiert oder verfällt

  • Regelmäßiger Verzehr von Gemüse stimuliert die Durchblutung der Magen-Darm-Wände.
  • Schwarzer Rettich ist nützlich für die Beseitigung von Dysbakteriose, unterdrückende pathogene Mikroflora.
  • Die Pflanze stimuliert die Sekretion von Galle, was eine wirksame Vorbeugung von Cholelithiasis ist.
  • Gemüse wird im Falle einer Störung der Darmperistaltik mit Verstopfung verwendet.

Nützliche Eigenschaften von Rettich bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten

Phytonzide verleihen der Wurzelfrucht einen bitteren Geschmack, der an Zwiebeln oder Meerrettich erinnert. Die antiviralen Eigenschaften von Phytonciden erlauben es in einigen Fällen, die Aufnahme künstlicher Antibiotika abzulehnen und sie durch den Verzehr eines Gemüses zu ersetzen.

Schwarzer Rettich ist nützlich, um eine harntreibende Wirkung zu haben. Eingeschlossen in die Zusammensetzung von Kalzium ist für Hypertonie notwendig. Rettich Abkochungen beseitigen die Verzögerung des Wasserlassens, sind während der Menstruation gezeigt, haben eine milde abführende Wirkung, werden für Angina, Influenza verwendet.

Vorteile von schwarzem Rettich für Husten und Bronchitis

Bei Erkrankungen der oberen Atemwege trägt der Verzehr des Gemüses zum Abhusten bei. Darüber hinaus wirkt die Pflanze krampflösend, schmerzlindernd und beruhigend.

Rezept für Husten: Holen Sie sich einen Rettich Saft, wo Honig für den Geschmack hinzugefügt wird. Nehmen Sie 1-2 Stunden. für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag.

Rezept für die Behandlung von Bronchitis: Mischen Sie den Saft von Rettich mit Honig zu gleichen Teilen. Nimm 1 TL. 3-4 mal am Tag.

Um den Saft zu erhalten, waschen, schälen und schneiden Sie die Wurzel. In eine Schüssel geben und die Scheiben mit Zucker bestreuen. Nach 2-3 Stunden wird Saft zugeteilt, was für die Einnahme von 1 Teelöffel nützlich ist. in einer Stunde.

Behandlung von Herz und Blutgefäßen mit Rettichsaft

Schwarzer Rettichsaft ist nützlich für die Prävention Atherosklerose und loswerden von "schlechtem" Cholesterin. Es wird von 2 P. eingenommen. 3 mal am Tag. Um den Geschmack zu verbessern, wird Honig hinzugefügt.

Für die Behandlung Arrhythmien Saft wird von 1 P. eingenommen. 3 mal am Tag.

Schwarzer Rettichsaft ist nützlich zum Auflösen von Steinen

Rettich Saft ist nützlich für die Prävention von Bildung und die Beseitigung von Konkrementen in der Galle und Blase, Nieren.

Die Behandlung beginnt mit 1 Stunde. Saft eine Stunde nach dem Essen. Die Dosis schrittweise erhöhen und auf 1 Sekunde und dann auf ein halbes Glas bringen.

Die Hauptbedingung für die richtige Behandlung ist das Fehlen von Schmerzen in der Leber. Während des Kurses müssen Sie auf saure und scharfe Speisen verzichten.

Schmerzen verursachen Kalkablagerungen. Um seine Intensität auf der rechten Seite des Magens zu verringern, legen Sie ein Heizkissen. Wenn das Unbehagen erträglich ist, wird die Auflösung der Steine ​​fortgesetzt, bis 3L Saft getrunken ist.

Um die Geschmacksempfindungen zu verbessern, kann die medizinische Zusammensetzung mit Rübensaft zusammen genommen werden.

Prophylaxe und Behandlung von Tumoren

Das passiert also nicht Adenome der Prostata, Es ist nützlich, in die tägliche Ernährung den Salat des schwarzen Rettichs mit der Zugabe des Pflanzenöls aufzunehmen.

Für die Resorption Tumoren der Gebärmutter und im Falle von Mastopathie, pathologische Proliferation von Brustgewebe, ist es nützlich, die Zusammensetzung durch Mischen zu gleichen Teilen herzustellen Aloe-Saft, Maisöl, RettichSaft. Fügen Sie Alkohol mit einer Stärke von 70 ° in der Menge von 1/10 der Menge hinzu, bestehen Sie an einem dunklen Ort für eine Woche. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor dem Essen 1 Teelöffel. dreimal am Tag.

Zur Vorbeugung und Behandlung von malignen Formationen 1 kg Radieschen gründlich abspülen, mit der Haut mahlen, 1 l Wodka einschenken. Bestehen Sie zwei Wochen an einem dunklen Ort, abtropfen lassen. Nehmen Sie eine Tinktur von 1/4 Tasse für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.

Externe Behandlung mit schwarzem Rettich

Geraspelte Samen von schwarzem Rettich sind nützliche antibakterielle Eigenschaften, in Form von Umschlägen werden sie für die frühe Heilung von Wunden, Ekzeme verwendet.

Hautkompressen helfen, blaue Flecken unter den Augen, Blutergüsse, Prellungen, Narben, Falten und Sommersprossen zu beseitigen.

Rezept für die Behandlung von Rettich Joint Saft

Bereiten Sie 300 ml Saft zu, mischen Sie mit Honig, Meersalz, medizinischer Galle, medizinischem Alkohol und nehmen Sie für jede Komponente ein Glas.

Das Leinentuch in kochendes Wasser legen, ausdrücken und mit der vorbereiteten Mischung befeuchten. Die Kompresse wird in die Nacht gelegt. Morgens die Haut mit Wodka oder Cologne abwischen.

Die Dauer des Kurses beträgt eineinhalb Wochen bis zu einem Monat.

Dieses Rezept wird auch in der Behandlung verwendet Sporn, Osteochondrose, Arthrose.

Das Rezept zum Komprimieren und Reiben

Zermahlen Sie das Fruchtfleisch der Hackfrüchte und geben Sie 1 gehackte Knoblauchzehen in 1 Glas.

Legen Sie die Kompresse auf den wunden Punkt, widerstanden so viel Zeit wie Sie ertragen können. Sei nicht zu eifrig, um eine Verbrennung zu verhindern. Dann das Pflanzenöl in die Haut einreiben, gut einwickeln.

Zur Behandlung von Radikulitis oder Rheuma wird ein anderes Rezept verwendet. Mischen Sie 3 Teile Radieschensaft, 2 Teile Honig, 1 Teil Wodka, fügen Sie etwas Salz hinzu. Den Joint gut dämpfen, die Mischung einreiben. Sie können 50 ml Geld nach innen nehmen.

Frisch zubereiteter Rettichsaft ist nützlich wenn Neuralgie, Gicht, es rieb sich in einen wunden Punkt.

Kontraindikationen gegen schwarzen Rettich

Trotz der unbestreitbaren Vorteile von Rettich hat es auch Kontraindikationen. Und vor allem betrifft es alle Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes im Moment der Exazerbation.

Contraindicated Rettich Menschen leiden unter Blähungen. Verbessert die Arbeit des Magens, Rettich und verbessert die Produktion von Gasen.

Kontraindiziert Rettich und mit übertragenen Nierenerkrankungen oder bei Krankheiten, zum Beispiel Glomerulonephritis.

Sie sollten keinen Rettich und Menschen essen, die einen Herzinfarkt hatten.
Es sollte darauf geachtet werden, schwangere Frauen zu radieren.

Vergessen Sie nicht, dass der Rettich viele ätherische Öle enthält und das stärkste natürliche Antibiotikum ist, weshalb Sie bei der Behandlung eines Rettich unbedingt einen Spezialisten konsultieren müssen.

Rettich nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen. Rezepte für die Behandlung

Hallo, liebe Leser. Ich setze das Thema der Herbstprodukte fort, die uns der Herbst gibt, die uns aber das ganze Jahr über nützlich sind. Und heute möchte ich auf schwarzen Rettich, auf seine nützlichen Eigenschaften und trotz seiner großen Vorteile und Kontraindikationen stoppen. Schließlich ist es für niemanden ein Geheimnis, dass manchmal sogar harmloses Gemüse dem Körper schaden kann. Lassen Sie uns auch auf einige Rezepte für die Behandlung mit schwarzem Rettich eingehen, die in diesem Artikel vorgestellt werden.

Und zu Ihrer Bequemlichkeit ein kleiner Artikel Inhalt. Wenn Sie auf den Artikel klicken, an dem Sie interessiert sind, wird er genau darauf hinweisen.

Die häufigsten Arten von Radieschen

Fangen wir von Anfang an an. Welche Art von Rettich ist, oder besser gesagt, welcher Rettich ist in unseren Läden. Ich werde nicht über alle Arten von Radieschen sprechen, sondern nur über die häufigsten.

Wir haben vier Arten von Rettich: Schwarz, Grün, Chinesisch und Daikon. Kann mehr essen, aber ich habe mich noch nicht getroffen. Die Zusammensetzung der Vitamine, sie sind sehr ähnlich, unterscheiden sich nur in der Menge dieser gleichen Vitamine in verschiedenen Qualitäten.

Die "weichsten" oder weniger gesättigten Vitamine sind weiße Rettichsorten, in unserem Fall ist es Daikon. Je dunkler der Rettich, desto nützlicher ist er. Und das nützlichste ist der schwarze Rettich. Das ist heute los und wir reden, und Sie können auch über das Vorhandensein von Vitaminen im Radieschen lesen.

Aber Sie müssen verstehen, dass dies alles gemittelte Daten sind. Die Menge an Vitaminen und Mikro- und Makroelementen kann variieren. Zum Beispiel ist in schwarzem Rettich Kalium mehr als dreimal enthalten, wie in der Tabelle angegeben.

Rettich ist auch reich an ätherischen Ölen und Glucosiden.

Radieschen schwarze wohltuende Eigenschaften

  • Schwarzer Rettich besitzt immunstimulierende und stärkende Wirkung
  • Wirkt sich günstig auf die Arbeit des gesamten Magen-Darm-Traktes aus, verbessert die Funktion des Darms und des Verdauungstraktes durch ätherisches Schwefelöl
  • Durch den hohen Kaliumgehalt entfernt es Flüssigkeit aus dem Körper, entfernt Schwellungen, entfernt überschüssige Salze und reguliert so den Salzhaushalt
  • Es ist ein ausgezeichnetes therapeutisches und präventives Werkzeug im Kampf gegen Erkältungen und Virusinfektionen
  • Es entfernt schlechtes Cholesterin aus dem Körper und reinigt die Gefäße. Dies betrifft auch das Fortschreiten der Erkrankung bei Patienten mit Atherosklerose
  • Die Reinigung des Radieschens ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Druck zu reduzieren
  • Radieschen können Steine ​​in der Gallenblase, Blase, Niere und Leber auflösen. Wirksame Behandlung von Rettich mit Urolithiasis
  • Hat eine positive Wirkung auf das Lymphsystem
  • Es ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Erkrankungen der oberen Atemwege und Bronchitis als Ganzes
  • Wirkt sich günstig auf das Nerven- und Herz-Kreislauf-System aus
  • Wirksame Mittel für Herz-und rheumatische Schmerzen, beim Einreiben Radieschen Saft und Akupressur mit Rettich-Saft
  • Schwarzer Rettich ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen verschiedene Parasiten
  • Rettichsaft kann das Haarwachstum verbessern, indem er den Rettichsaft in den Kopf reibt und die Haarfollikel revitalisiert
  • Schwarzer Rettich reguliert die Produktion von Bilirubin und seinen Rückzug aus dem Körper, was sich positiv auf die Behandlung von Gelbsucht auswirkt
  • In der Tat ist ein natürliches Antibiotikum, ich aktiviere praktisch alle metabolischen Prozesse in einem Organismus

Wie man einen Rettich wählt

Wenn Sie die heilenden Eigenschaften von schwarzem Rettich mögen und Sie es kaufen wollten. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, wie man einen guten Rettich wählt. Überprüfen Sie es zuerst visuell. Der Rettich sollte fest sein, er sollte einen federnden, saftigen Schwanz haben. Wenn der Rettich bereits schlaff ist und Löcher darauf sichtbar sind, dann ist es möglich, dass dieser Rettich bereits von jemandem gegessen oder sogar gegessen wird. Obwohl der Rettich bitter ist, können Schädlinge ihn auch essen.

Und auf diesem Foto ist es deutlich sichtbar, nur in der Mitte, kleine Schäden. Es scheint sich um nichts zu kümmern, aber solche Risse auf dem Rettich geben innen ein verdorbenes Gemüse in Form einer schwarzen verdorbenen Mitte. Solch ein Rettich kann für Saft verwendet werden, während er Schwärze ausschneidet. Für Lebensmittel wird nicht empfohlen, diesen Rettich zu verwenden.

Die Größe eines schwarzen Rettich sollte etwa 5 bis 15 Zentimeter im Durchmesser betragen. Wenn der Rettich kleiner ist, dann ist er nicht reif. Wenn der schwarze Rettich mehr als 15 cm ist, dann wird angenommen, dass er weniger Vitamine enthält, er ist überreif.

Schwarzer Rettich vom Husten

Das wirksamste und bekannteste Mittel gegen Rettich ist Rettich mit Honig. Dazu wird ein mittelgroßer Rettich genommen, der kleine ist nicht geeignet, aber der große ist überwuchert, die "Kappe" wird an der Basis abgeschnitten, dann wird der Kern vom Rettich abgeschnitten. In der Leere wird Honig aufgetragen und mit einer geschnittenen "Kappe" bedeckt.

Die Behandlung mit Honig mit Rettichsaft kann bereits in zwei Stunden beginnen. Sie können einen Löffel der Mischung nehmen und einen neuen Honig an seinen Platz setzen. So können Sie tun, bis der Saft aus dem Rettich produziert wird, mit Honig mischen. Aber so wird der Rettich schnell verdorren.

Damit der Rettich nicht verwelkt, muss der Rettich an einer großen Reibe gerieben und mit Honig gefüllt werden. So wird der Rettich nicht verblassen. Bei längerer Lagerung fermentiert diese Mischung. Dann kann diese Mischung für Cholelithiasis verwendet werden. Lesen Sie mehr über die Behandlung unten.

Die Verwendung von schwarzem Rettichsaft zur Behandlung von Kindern unterscheidet sich nur in Dosierungen. Für die Behandlung von Kindern werden Teelöffel anstelle von Kantinen verwendet.

Das nächste Rezept für Radieschen vom Husten. Es ist notwendig, den Rettich zu reinigen und in kleine Würfel zu schneiden. Viel Zucker verteilen und mischen. Lassen Sie mindestens 8 Stunden bestehen, um darauf zu bestehen. Nehmen Sie den entstandenen Saft jede Stunde auf einen Esslöffel.

Behandlung mit schwarzem Rettich

Behandlung von Bronchitis mit schwarzem Rettich. Sehr wirksam ist eine Mischung aus Rettich und Meerrettich. Um es zu machen, müssen Sie 100 Gramm geriebenen schwarzen Rettich und 100 Gramm geriebenen Meerrettich mischen. Fügen Sie einen Löffel Honig und einen halben Teelöffel Salz hinzu.

Der Patient muss sich gut aufwärmen. Sie können ein heißes Bad nehmen und diese Mischung über den ganzen Rücken verteilen. Dies erfordert einen Assistenten. Dann geben Sie einen Drink mit heißem Himbeertee. Um sich in eine Decke zu wickeln und am Morgen fühlen Sie sich viel besser. Darüber hinaus können Sie auch etwas an Gewicht verlieren.

Behandlung von Radieschen-Cholelithiasis. Bei der Behandlung von Cholelithiasis wird schwarzer Rettichsaft verwendet. Essen Sie schwarzen Rettich Saft 1 Teelöffel dreimal täglich für 30 bis 40 Minuten vor dem Essen oder 1 Stunde nach dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt einen Monat.

Wenn Sie Gallenstau haben, dann ist diese Behandlung leicht modifiziert. Die Einnahme des Saftes verläuft genauso wie bei Cholelithiasis, wobei die Dosierung nur allmählich auf 80 oder sogar 100 Gramm erhöht wird. Wenn Sie zu Beginn der Behandlung Schmerzen in der Leberregion haben, dann müssen Sie das Heizkissen auf die Leber legen und auf der rechten Seite liegen, wobei Sie die Knie leicht beugen. Lüge bis das heiße Wasser abkühlt.

Bei der Behandlung halten Sie sich an eine Diät und vermeiden scharfe und saure Speisen. Um die Behandlung zu verbessern, wird empfohlen, den Kuchen zu verwenden, der nach der Herstellung des Safts übrig geblieben ist. Es wird mit Zucker im Verhältnis 2: 1 gemischt. Oder Zucker kann durch Honig ersetzt werden. Ersetzen sollte nicht nach Volumen a nach Gewicht oder in einem Verhältnis von 3 zu eins. Wo es notwendig ist, 3 Stück Kuchen und ein Stück Honig zu nehmen.

All dies wird in ein Glas oder Emailglas gelegt und unter die Presse gelegt. Lassen Sie alles an einem warmen Ort, bis die Gärung beginnt. Wenn unsere Mischung mit Honig oder Zucker fermentiert wird, sollte sie an einen kalten Ort gebracht werden. Es ist notwendig, nach der Beendigung der Behandlung geernteten Saft zu nehmen. Nehmen Sie von einem Esslöffel zu drei. Nehmen Sie während der Mahlzeiten, bis die Mischung vollständig fertig ist.

Behandlung von schwarzen Rettich-kranken Gelenken. Für die Behandlung von Gelenken verwenden Sie die folgende Mischung. Nehmen Sie 300 Gramm Rettich-Saft, 200 Gramm Honig, 100 Gramm 40-Grad-Wodka und mischen Sie alles. Fügen Sie einen Teelöffel Salz zu unserer Mischung hinzu. Sie müssen einmal am Tag essen, beginnend mit 50 Gramm pro Empfang. Am nächsten Tag erhöhen wir die Dosis, und so erreichen wir 100 Gramm.

Setzen Sie die Behandlung mit dieser Dosis fort, bis sich der Zustand verbessert. Bei der geringsten Unannehmlichkeit die Behandlung beenden. Um die Wirkung zu verstärken, wird die Lösung auch in die erkrankten Gelenke gerieben. Zum Reiben ist es auf einer reinen und aufgewärmten Haut wünschenswert, zum Beispiel nach einem Bad.

Über die Ursachen von Schmerzen in den Gelenken können Sie im Artikel "Gelenkschmerzen" nachlesen. Ursachen. "

Verwendung von schwarzem Rettich mit schlechter Verdauung. Um die Verdauung zu verbessern, verwenden Sie einen Salat aus schwarzem Rettich. Für Salat müssen wir zu gleichen Teilen Rettich, Karotten und rote Rüben verwenden. Drei alle Gemüse auf einer großen Reibe und fügen Sie Olivenöl hinzu. Wenn keine Olive vorhanden ist, können Sie auf Wunsch die Pflanze ersetzen.

Essen Sie einmal am Tag, vorzugsweise zum Abendessen. Aber wenn Sie wollen, können Sie mehrmals am Tag einen Salat essen, und nicht unbedingt am Abend. In einer Woche werden Sie bereits Probleme mit der Verdauung vergessen. Erleichterung wird viel früher kommen, nur für "Behandlung" brauchen Sie einen Kurs von einer Woche. Es ist jedoch nicht notwendig, einen solchen Salat zur Behandlung zu verwenden. Sie können auch einfach einen Salat in Essen essen, sozusagen zur Vorbeugung.

Schwarzer Rettich zur Vorbeugung und Anregung des Haarwuchses. Dazu brauchen wir einen Rettichsaft in der Menge von 100 ml, Rizinusöl 50 ml und einen Esslöffel Honig. All dies wird gut vermischt und in die Haarwurzeln gerieben. Nach einer Stunde waschen Sie es mit kaltem Wasser ab. Mit dem regelmäßigen Gebrauch einer solchen Maske für das Haar erkennen Sie Ihre Haare nicht.

Wie man Senfpflaster vom Rettich macht.

Kuchen aus Rettich können auch als Senfpflaster verwendet werden. Um dies zu tun, drücken Sie den Saft nicht vollständig aus dem Rettich. Sie müssen den Saft im Rettich behalten. Um den Senf vorzubereiten, müssen wir unseren Kuchen in Gaze wickeln und verteilen. Es ist obligatorisch für einen gelben Senf, nur frischen Kuchen zu verwenden.

Solche Entenpflaster können auch mit Bronchitis behandelt werden, wobei unsere Senfpflaster unter dem Schulterblatt zur Bildung von Rötung der Haut, aber nicht weniger als 15 Minuten, angewendet werden. Dann kannst du es umdrehen und auf die andere Seite legen. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, können Sie 100 - 150 Gramm schwarzen Rettichsaft trinken.

Bei Verwendung eines solchen Senfpflasters ist zu beachten, dass es sich nicht um eine Kompresse handelt und es nicht notwendig ist, mit einem Film zu bedecken. Senf muss Luft Zugang haben. Aber das bedeutet nicht, dass Sie kein Handtuch auf eine gelbe Karte legen können.

Verwendung von schwarzem Rettich mit Arrhythmie. Bei der Arrhythmie verwenden Sie den reinen Saft des schwarzen Rettichs. Verwenden Sie dreimal täglich für einen Esslöffel 30 bis 40 Minuten vor den Mahlzeiten.

Schwarzer Rettich mit Keuchhusten. Um die Mischung vorzubereiten, müssen wir den feinen schwarzen Rettich reinigen und schneiden. Gießen Sie Zucker und mischen Sie es. Setzen Sie den Ofen für zwei Stunden auf 120 Grad erhitzt. Abkühlen und drücken Sie den resultierenden Saft. Lassen Sie es in eine Flasche und nehmen Sie einen Teelöffel 5 mal am Tag. Bewahre den Saft im Kühlschrank auf, aber nimm ihn warm. Der letzte Empfang solcher Säfte muss unbedingt vor dem Zubettgehen erfolgen.

Schwarzer Rettich mit Hautkrankheiten. Um eine Salbe aus dem Saft von schwarzem Rettich vorzubereiten, werden wir den Saft von schwarzem Rettich in der Menge von 100 Gramm und 100 Gramm Rotwein brauchen. Diese Mischung sollte in einem geschlossenen Behälter auf ein schwaches Feuer gebracht werden und verdampft werden, bis sie dick ist. Besser mit einer guten Haube oder in einem gut belüfteten Raum. Mit der erhaltenen Salbe die betroffene Haut schmieren.

Sie können auch Rettichsamen verwenden. Dazu nehmen Sie die Samen und zermahlen sie zu einem Pulver, dann mischen Sie mit etwas Wasser und machen eine breiige Masse. Solch eine Masse wird verschiedenen Ekzemen, Geschwüren auferlegt und sogar verwendet, um Wunden zu heilen.

Schwarzer Rettich für Gewichtsverlust

Der schnellste Weg, um 1 bis 2 Kilogramm zu verlieren, ist die Verwendung von schwarzem Rettich als Teil einer Salbe, um eine Sauna zu machen. Um es vorzubereiten, müssen Sie 50 Gramm geriebenen schwarzen Rettich nehmen, einen Esslöffel Honig, einen Esslöffel Salz nehmen. All dies gut mischen und 10 ml hinzufügen. Terpentin und 10 Gramm schwarzer Pfeffer.

Mischen Sie gut, setzen Sie den ganzen Körper außer dem Kopf auf und gehen Sie in den erhitzten Dampfraum. Wir bleiben etwa 10 Minuten dort, gehen aus dem Dampfbad und drehen das Leintuch um. 10 Minuten abkühlen lassen, alles unter einer kalten Dusche abwaschen und den Vorgang wiederholen. In einer Sitzung können Sie drei Besuche im Dampfbad machen, jedes Mal abwaschen und eine neue Schicht unserer flüssigen Creme auftragen.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass eine solche Creme eine erhöhte Schwitzen verursacht, erhöht es auch den Blutfluss zu unserer Haut. Und das macht unsere Haut zu gegebener Zeit geschmeidig, was aber diejenigen, die Übergewicht verlieren wollen, nicht mögen kann. Und wenn Sie noch bei der Diät bleiben, wird der Effekt atemberaubend sein.

Rezept für Gewichtsverlust mit der Verwendung von Rettich Saft. Das nächste Rezept ist nicht so schnell wie im Dampfbad, aber die Ergebnisse sind besser. Dazu brauchen wir 3 Liter schwarzen Rettichsaft. Das sind ungefähr 10 Kilogramm Rettich. Gleichzeitig müssen Sie den Rettich nicht reinigen, sondern einfach gut waschen und die beschädigten Stellen vom Rettich abschneiden.

Den Saft von schwarzem Rettich im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie dreimal täglich eine Stunde nach dem Verzehr eines Esslöffels, bevor der Saft endet. Zur gleichen Zeit von Ihrer Diät, ist es wünschenswert, den Teig, fettes Schweinefleisch und Fett, Butter zu entfernen.

Wenn Sie eine solche Diät einhalten, werden Sie sich nicht nur gesünder machen, sondern Sie werden mindestens ein Kilogramm Ihres Gewichts für ein Kilogramm Rettich für Saft verlieren.

Um die Wirkung zu verstärken, können Sie Rettichsalate in Ihrer Diät einschließen. Radieschen verbessert die Verdauung, was auch Hungergefühl verursachen kann. Also mach dir keine Sorgen über Sandwiches und Brötchen.

Rezept für die Straffung der Haut auf der Basis von schwarzem Rettich. Auch für die Gewichtsabnahme kann ein nützliches Rezept zur Straffung der Haut sein. Um dies zu tun, nehmen Sie eine Haut aus schwarzem Rettich in einer Menge von 100 Gramm und 100 ml. 40 Grad Wodka. All dies wird in einem Glasbehälter für 10 Tage platziert. Infusion an einem dunklen Ort durch periodisches Schütteln.

Die Verwendung einer solchen Lösung zum Reiben erhöht die Blutzirkulation, macht die Haut geschmeidig und verleiht ihr ein schönes und frisches Aussehen.

Schwarzer Rettich-Saft

Fast alle obigen Rezepte basieren auf dem Saft von schwarzem Rettich. Daher ist es nicht notwendig, die Behandlung mit Rettichsaft und Behandlung mit schwarzem Rettich zu teilen. Die wertvollste Sache in schwarzem Rettich ist Saft.

Das einzigartigste und am weitesten verbreitete Rezept ist genau die Mischung aus schwarzem Rettichsaft und Honig in gleichen Anteilen, die 30 Minuten vor den Mahlzeiten konsumiert wird. Mit dieser Mischung können Sie nicht nur viele Krankheiten heilen, sondern auch die Immunität stärken.

Mit dieser Mischung in zwei Monaten mindestens einmal zu verhindern, ein Glas Saft und Honig, werden Sie über solche Krankheiten wie Herzrhythmusstörungen, Magengeschwür, die oberen Atemweg Krankheit, Gallstonekrankheit, Atherosklerose, Blasenentzündung, Herzerkrankungen und viele andere Krankheiten vergessen. Hilft bei der Beseitigung von Viren, Bakterien und Giften. Ein großartiges vorbeugendes Werkzeug zur Regulierung des Wasserhaushalts des Körpers.

Ich habe bis jetzt einen Artikel geschrieben, also habe ich mich an die nützlichen Eigenschaften von schwarzem Rettich gewöhnt, dem ich nicht widerstehen konnte, und mich selbst zu einem solchen Präventivmittel gemacht, vor allem, weil ich versuche, einen schwarzen Rettich in meinem Vorrat zu behalten.

Kontraindikationen gegen schwarzen Rettich

Trotz der unbestreitbaren Vorteile von Rettich hat es auch Kontraindikationen. Und vor allem betrifft es alle Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes im Moment der Exazerbation.

Contraindicated Rettich Menschen leiden unter Blähungen. Verbessert die Arbeit des Magens, Rettich und verbessert die Produktion von Gasen.

Kontraindiziert Rettich und mit übertragenen Nierenerkrankungen oder bei Krankheiten, zum Beispiel Glomerulonephritis.

Sie sollten keinen Rettich und Menschen essen, die einen Herzinfarkt hatten.

Es sollte darauf geachtet werden, schwangere Frauen zu radieren.

Vergessen Sie nicht, dass der Rettich viele ätherische Öle enthält und das stärkste natürliche Antibiotikum ist. Mehr über natürliche Antibiotika erfahren Sie im Artikel "Natürliche Antibiotika und ihre Anwendung". Bei der Behandlung eines Rettichs unbedingt einen Spezialisten konsultieren.

Nützlicher oder schädlicher schwarzer Rettich

Schwarzer Rettich

Rettich ist eine kleine krautige Pflanze, die sowohl ein einjähriger als auch ein ausdauernder Embryo der Kohlfamilie sein kann. Rettich hat mehrere Arten, von denen die bitterste und nützlichste ist Rettich schwarz. Rettich schwarz Nutzen und Schaden, der auf seine Art einzigartig ist, sollte in die Diät eintreten und ein regelmäßiger Gast auf dem Tisch sein, natürlich, wenn es keine Kontraindikationen für seine Verwendung gibt.

Beschreibung der Pflanze

Schwarzer Rettich ist eine Gemüseernte, eine Kreuzung aus einem Rettichsamen, der sich von seinen Verwandten durch ein verdicktes Rhizom unterscheidet, das als Nahrungsmittelprodukt verwendet wird. In der Nahrung können auch junge Stängel von Wurzelgemüse verwendet werden, Rezepte, deren Zugabe auf ihre Anwesenheit in verschiedenen Suppen und Salaten hindeutet.

Die Haut des Wurzelgemüses ist schwarz, beim Entfernen der oberen Schicht ist ein Brei von schneeweißem Farbton zu sehen, der beim Kochen und Essen verwendet wird. Die Frucht der Pflanze ist bitter, solche Aromen verursachen Phytonzide, die trotz der Bitterkeit der Kultur eine Vielzahl von biologischen Substanzen mit antiviraler Wirkung verleihen.

Schwarzer Rettich ist eine zweijährige krautige Pflanze, deren Anbau in Europa, der Russischen Föderation (hauptsächlich ihr europäischer Teil) und der Ukraine weit verbreitet ist.

Im ersten Jahr nach der Pflanze Pflanzen geschieht Entwicklung Auslass, der die Lage der Grundblätter bildet, ein eindrucksvolles Wurzel gebildet, die zweiten - es ist eine Blume Stamm, tritt Samenreifung, der Schwarzrettich kleine Blumen, vereinigt in Erzeugen Bürste Infloreszenzen hat. Erwachsene Pflanze hat einen langen Schaft, eine Höhe von 45 Zentimetern, und die Gewichtsmittel Wurzelgröße von etwa 100 Gramm erreichen. Gemüse anspruchslos Pflege, die den Anbau einer Kultur auf der Website auch unerfahrene Gärtner ermöglicht. Es ist nicht erforderlich, große Größe des Fötus zu erreichen, als ein überwuchertes Gemüse einen groben und sehnig Kern hat, ist die beste die durchschnittliche Größe der Pflanzen ist, die den optimalen Geschmack besitzt.

Die Form der Kultur kann von zwei Arten sein: gerundet zeigt einen scharfen Geschmack an, das oblong hat einen weicheren, etwas süßen Geschmack.

Widersteht einer ausreichend langen Lagerzeit, kann es den ganzen Winter über liegen, dafür wird es an einem kühlen, trockenen Ort gelagert.

Nützliche Auswirkungen auf den Körper

Radieschenschwarz ist ein universelles Gesundheitsprodukt. Nützliche Eigenschaften dieser Art von Rettich sind praktisch endlos, trotz der Tatsache, dass es nicht das größte Angebot an Vitaminen enthält und Spurenelemente als in den anderen Vertretern der krautigen Pflanzen, aber ein schwarzer Rettich gibt es einen hohen Nutzen, die es zum Ausgleich fällig enthält mineralische Bestandteile.

Diese Kultur enthält eine Rekordzahl von ätherischen Ölen, sowie freie organische Säuren, enthält eine große Anzahl von Mikroelementen wie:

  • Kalium - das wertvollste Nährstoffelement, mit einem Mangel an Hypokaliämie, Herzfunktionsstörungen sowie der Arbeit von Skelettmuskelgewebe;
  • Magnesium - das Hauptelement, das Kreatinphosphat spaltet und Essigsäure in ein Nukleotid umwandelt - ein universeller multifunktionaler Energieversorger in den Zellen eines lebenden Organismus. Magnesiummangel kann chronische Erschöpfung, Schlafmangel, fortschreitende systemische Erkrankungen des Skeletts und der Knochen, Gelenkerkrankungen, neurologische Erkrankungen, Herzversagen und eine Reihe anderer Krankheiten verursachen;
  • Eisen - ein Element, das den normalen Stoffwechsel und die Übertragung von Sauerstoff aus den Lungen auf die Zellen fördert, Eisenmangel verursacht Schwäche, Kopfschmerzen, Atemwegsprobleme.

Die heilenden Eigenschaften und der Schaden von schwarzem Rettich

Rettich ist eine Pflanze, die in ihren medizinischen Eigenschaften universell ist und zur Vorbeugung und Beseitigung vieler Arten von Krankheiten mit einer breiten Palette von Aktivitäten in medizinischen Bereichen verwendet werden kann.

Im Verdauungssystem

Schwarzer Rettich wirksam ist, den Verdauungstrakt zu reinigen aufgrund der enthaltenen großen Mengen an Ballaststoffen befreit Wurzel effektiv den Darm vor schädlichen Substanzen und Bakterien. Dies trägt zum stabilen Betrieb der Reinigung des Darms, weil es die Möglichkeit von kongestiver Läsionen in den Bauchorganen reduziert, die Speisereste an den Wänden des Darms abgelagert nicht verarbeitet werden, kann solche contiguity erste Gärprozess verursachen und schließlich zum Zerfall entwickeln.

Die Vorteile der Verwendung von schwarzem Rettich in Lebensmitteln:

  • die Verwendung von schwarzem Rettich ist ein guter Stimulator zur Verbesserung der Blutzirkulation, der die Wände des Verdauungsorgans positiv beeinflusst, da bei ausgezeichnetem Zustand des Darms die Durchlässigkeit der Freisetzungsprodukte viel höher ist;
  • Wurzel kann in der Lage sein, das Ungleichgewicht des mikrobiellen Zustandes in der Bauchhöhle und die Ursachen von Dysbiose zu zerstören, die pathogene Flora des Darms zu unterdrücken;
  • Wurzelfrüchte stimulieren die Gallensekretion, was eine präventive Methode zur Verhinderung von Cholelithiasis ist;
  • als ein wirksames und effizientes Mittel für eine Heilpflanze Warnung, diese Pflanzenkultur in dem normalen Prozess der Kontraktion Störungen der Darmwände verwendet wird, dessen Inhalt an die Ausgangsöffnungen (peristalnika), schwarzen Rettich guter Heilung Verzögerung Stuhl Beitrag zu drängen wird von Verstopfung zu befreien.

Als eine wirksame antivirale Pflanze

Die Kultur enthält Phytonzide - biologisch aktive Substanzen, die die Entwicklung unterdrücken und die Anzahl der Krankheitserreger abtöten können. In leichten Fällen von Exposition gegenüber viralen Pathogenen kann die Wurzel anstelle von Medikamenten (Antibiotika) verwendet werden, und noch besser verwendet werden, um diese Art der Exposition zu verhindern. Aber vernachlässigen Sie Medikamente nicht und ersetzen Sie sie vollständig durch Pflanzen. In diesem Fall ist es besser, einen Arzt aufzusuchen.

Mit Infektionen und Erkrankungen der Atemwege

Husten und Bronchitis schwarzen Rettich - ein gutes, wirksames Produkt, hat schleimlösende Wirkung, fördert die Entfernung von Schleim, beruhigende Wirkung auf den oberen Atemweg, wirksam gegen Halsschmerzen.

Mit Erkrankungen des Urogenitaltraktes

Wurzel hat eine harntreibende Wirkung, und seine Brühe ist ein ausgezeichnetes Mittel, das die Schwierigkeiten des Urinierens beseitigt, da ein antiinfektiöses Produkt die Entzündung der urinogenitalen Organe verringert. Es zeigt sich auch als eine Heilpflanze der spasmolytischen Wirkung, wirksame Wurzel und als Analgetikum.

Für kosmetische Zwecke

Volkskosmetik, die auf der Basis von natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird, wurde in der Vergangenheit dank ihrer heilenden Eigenschaften und der positiven Auswirkungen auf die Haut des Gesichts und des Körpers effektiv verwendet. In den letzten Jahren kehrt Mode für Volksrezepte zurück und die Herstellung von Kosmetika zu Hause wird immer beliebter.

Rettich schwarz ist sehr wirksam bei der Bekämpfung von Akne, eitrigen Pickel und Furunkel. Bereiten Sie dazu Tinkturen zu und reiben Sie sie im Gesicht oder an einem Ort, der von solchen Hautausschlägen betroffen ist.

Auch eine positive Wirkung, diese erstaunliche und auf ihre eigene Weise spezifische Hackfrüchte hat einen allgemeinen Zustand des Körpers, es wird empfohlen, es als eine der Komponenten bei der Zubereitung von Lebensmitteln zu verwenden, die zum Abnehmen hilft. Es kann kalorienfreie Salate sein, in denen ein schwarzer Rettich hinzugefügt wird. Um jedoch die Bitterkeit und einen eigenartigen Geruch des Produktes zu entfernen, gibt es einen kleinen Trick: Dazu muss die Pflanze mindestens 25 Minuten in kaltes Wasser gestellt werden. Bitterkeit wird verschwinden, die Frucht wird weicher, während alle nützlichen Eigenschaften erhalten bleiben und ein Salat oder ein anderes Gericht nicht durch die Besonderheit des Gemüses verdorben wird. Beim Kochen wird das Wurzelgemüse abgeschält, aber es ist notwendig, es in einer dünnen Schicht zu entfernen, da darin alle Mikroelemente und nützliche Substanzen konzentriert sind.

Kontraindikationen zu verwenden

Alle Produkte, auch die leckersten und nützlichsten, passen leider nicht zu allen Gruppen von Menschen, manche wegen individueller Intoleranz, andere wegen gesundheitsschädlicher Auswirkungen auf den Körper, möglich aufgrund von Begleiterkrankungen.

Der Rettich ist schlecht für den Zahnschmelz ist seine Verwendung bei Patienten mit einem Magengeschwür und Zwölffingerdarm, Dickdarm Entzündung, einer chronischen Erkrankung des Dünndarms, eine Entzündung der Schleimhaut verursacht durch eine Erhöhung der Säure, Pankreas, Niere, Gallenblase leiden nicht zu empfehlen. Rettich ist für schwangere Frauen kontra, da es bewirkt eine Erhöhung der Uterustonus und Hypertonus des weiblichen Geschlechtsorgan kann spontanen Abort verursachen.

Verschiedene Möglichkeiten, Radieschen für medizinische Zwecke vorzubereiten

Schwarzer Rettich-Saft

Die Hauptform, die bei der Herstellung eines Arzneimittels aus Rettich verwendet wird, ist sein Saft, für die Gesundheit ist es nicht nur nützlich, sondern auch ein multifunktionales Werkzeug zur Bekämpfung vieler Krankheiten.

Um den Saft zu bekommen, wurzeln Sie mit der Schale, die auf der Reibe gerieben wird, wickeln Sie die resultierende Masse von Gaze ein und drücken Sie in emailliertes Geschirr.

Eine andere Möglichkeit, Saft zu bekommen, ist die Verwendung von Honig oder Zucker, der zuvor in das Gemüseloch geschnitten wurde. Rettich gibt nach etwa drei Stunden Saft, der fast sofort eingenommen wird.

Rettich schwarzer Saft ist wirksam:

  • bei der Vorbeugung von Atherosklerose, da es Cholesterin von den Innenwänden der Arterien entfernt, ist Saft für Männer, die oft erhöhte Cholesterinspiegel haben, besonders nützlich;
  • Bei der Behandlung von Herzklopfen wirkt der Saft beruhigend, was bei Arrhythmien nützlich ist;
  • um die Bildung von Steinen in den Nieren, der Gallenblase, den Harnwegen sowie deren Auflösung in Gegenwart von Organen zu verhindern;

Trinken Sie Saft für 1 Esslöffel nicht mehr als 3 mal am Tag. Um den besten Geschmack des Getränks zu erhalten, fügen Sie Honig hinzu oder mischen Sie mit Rübensaft.

Es ist wirksam bei der Bekämpfung von:

  • Husten und Erkältung - Saft wird eine halbe Stunde vor dem Verzehr der gesamten Krankheitsdauer auf 1. Art getrunken. Löffel;
  • Verletzungen der Leber - ein halbes Glas eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit für einen Monat;
  • Nasennebenhöhlenentzündung - ein paar Tropfen pro Tag mit ein paar Tropfen.
  • Gallenstauung - nach dem Verzehr von 1 Teelöffel ganz allmählich die Dosis auf 50 ml erhöhen. zu einer Zeit.

Gorchiki bei Atemwegserkrankungen

Zellstoff, der nach dem Auspressen des Saftes zurückbleibt, kann zur Bekämpfung von Entzündungen der oberen Atemwege sowie bei Bronchitis eingesetzt werden.

In einem Senfpflaster wird wie folgt verwendet: Zellstoff, eingewickelt in Gaze, eine Schaufel für eine Zeit, ausreichend, Rötung, um zu bewirken, verschieben sich in die zweite Klinge, Gaze Abdeckung nur ein Handtuch. Während der Prozess der Aktion Senf Putz geht, nehmen Sie 2 mal Saft. Es besteht also eine innere und äußere Wirkung auf die vom Entzündungsprozess betroffenen Teile des Atmungssystems.

Kompressen und Müll

Eine kleine Menge gehackter Knoblauch wird zu einem Glas zerkleinerten Fruchtfleisch einer krautigen Pflanze gegeben. Die sich ergebende Wickel auf einem morbiden Teil platziert, aber kurz, für 10 Minuten (kann mehr, aber nicht übereifrig sein, wenn unerträglich tolerieren, sofort entfernen), den betroffenen Bereich mit einem Pflanzenöl einreiben, sorgfältig den betroffenen Bereich wickeln.

Bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Radikulitis und Rheuma ist ein Radiergummi aus 100 ml wirksam. Saft, 60 ml. Honig, 30 ml. Wodka und eine kleine Menge Salz, all dies wird gemischt und fleißig in ein gut geröstetes Gelenk gerieben, wonach es eingewickelt wird, um Wärme und weitere Exposition gegenüber dem therapeutischen Medikament zu halten. Wenn es keine Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt gibt, kann eine kleine Menge solcher Reibe intern für eine größere Wirkung genommen werden, aber nicht mehr als ein halber Stapel.

Salate mit gutartigen Neoplasmen bei Männern

Zur Vorbeugung und komplexe Behandlung von Prostata-Adenom empfohlen Wurzelsalat mit Pflanzenöl in der täglichen Ernährung zu verwenden, aber bevor Sie dieses Produkt verwenden, sollten Sie einen Arzt auf, da einige Ärzte, im Gegenteil, ist es empfehlenswert, diese Wurzel Ernte aufgeben.

Schwarzer Rettich ist ein universelles Produkt, das viele nützliche Eigenschaften hat, kann für medizinische Zwecke verwendet werden, als ein wirksames Instrument für die Prävention und Behandlung von Krankheiten mit einem breiten Spektrum von Maßnahmen. Aber es sollte daran erinnert werden, dass übermäßige Verwendung eines Produkts seine nützlichen Eigenschaften in Schaden verwandelt. Deshalb solltest du immer etwas zu essen nehmen und niemals selbst Medikamente nehmen, besonders nicht im fortgeschrittenen Krankheitsstadium!

Nützliche und schädliche Eigenschaften von Rettich

Schwarzer Rettich wird als Wintergemüse bezeichnet, das einen charakteristischen scharfen, brennenden Geschmack hat. Obwohl Schwarzer Rettich eine "Wurzel für einen Amateur" ist, sind seine nützlichen Eigenschaften sowie seine Kontraindikationen sehr umfangreich. Gemüse kann als ein ungewöhnlicher Zusatz zu Nahrungsmitteln dienen, zur Erhaltung der Gesundheit beitragen und als Heilmittel für eine Reihe von Krankheiten dienen.

Günstige Wirkung der Winterwurzel

Mediziner und Vertreter der traditionellen Medizin haben lange Zeit die medizinischen Eigenschaften des schwarzen Rettichs und seiner angereicherten Mineralien und anderer wichtiger Elemente für menschliche Elemente zur Kenntnis genommen. Separat ist nötig es zu sagen, dass die Diätetiker das gegebene Präparat im Kampf gegen die überflüssige fettige Absetzung als wirksam zuteilen. Schwarzer Rettich hat einen geringen Kaloriengehalt (35 Kalorien), während er zur Entfernung von Fetten, Toxinen beiträgt, die in den Eingeweiden von Essensresten verweilen.

Ein wesentlicher Vorteil von schwarzem Winterrettich ergibt sich, weil er in den richtigen Verhältnissen Vitamine, Mikro- und Makroelemente, Säuren, Ballaststoffe und ätherische Öle kompetent kombiniert. Ein solches Gleichgewicht wirkt sich positiv auf den gesamten menschlichen Körper aus. In diesem Fall kann schwarzer Rettich als vorbeugendes Mittel und als natürlicher Heiler wirken.

Was ist ein Teil der Hackfrucht?

  1. Ätherische Öle ähnlich denen in Knoblauch oder Meerrettich. Sie fügen einen spezifischen Geschmack hinzu, während sie als natürliche Antibiotika und Mittel wirken, mit denen Sie gegen Parasiten im Körper kämpfen können.
  2. Vitamine: C, E, A, D, PP, K, einige Vitamine aus der Gruppe B, und auch Carotin.
  3. Faser.
  4. Mineralstoffe: Phosphor, Zink, Schwefel, Eisen, Natrium, Calcium, Kalium, Jod, Magnesium.
  5. Das Produkt enthält Stärke, eine große Menge an Wasser, Folsäure und anderen Säuren, Asche, Fructose, Cholin, Lysozym, die erhebliche Vorteile für den menschlichen Körper bringen.
  6. Solche Komponenten des Winterrettichs wie Proteine, Kohlenhydrate, Fette sind im Gemüse harmonisch ausgewogen.

Um die wohltuende Wirkung der bitteren Wurzel voll zu spüren, ist es notwendig, diese Rettichsorte zu verwenden frisch. Ohne Wärmebehandlung, behält das Gemüse alle Nährstoffe, aber die Gerichte mit Rettich gekocht oder gedünstet sind auch in der Lage, den Körper Vorteile zu bringen. Und für medizinische Zwecke empfehlen Ärzte die Verwendung von schwarzem Rettichsaft, der in reiner Form oder mit Zusatz von einigen Zutaten sein kann.

Die Verwendung von Rettich, um Gesundheit zu verhindern und das Wohlbefinden zu erhalten

  • Schwarzer Rettich kann die Leberfunktion verbessern, die Produktion von Galle stimulieren.
  • Die Wurzelfrucht wirkt sich günstig auf den Appetit aus, verstärkt den Speichelfluss, provoziert die Sekretion von Magensaft, die für die richtige Verdauung von Nahrung notwendig ist.
  • Was bringt ein Wintergemüse für den Verdauungstrakt? Rettich stimuliert die Darmarbeit, lindert Verstopfung und ist ein natürliches, sanftes Abführmittel. Es steuert die Prozesse der Fäulnis von Lebensmitteln, reinigt das Verdauungssystem von Schlacken. Und es wird auch ein Nährmedium für "gute" Bakterien.
  • Es kann ein Diuretikum sein, verhindert die Bildung von Steinen und Sand in den Nieren, der Gallenblase und seinen Kanälen.
  • Die Verwendung von schwarzem Rettich mit Honig oder Zucker ist in Zeiten der Erkältungen, wie dieses Mittel als schleimlösendes Medikament, beseitigt Entzündungen in den Bronchien, Luftröhre.
  • Beeinflusst die Wurzel günstig auf die Immunität.
  • Wenn es in der Ernährung von schwarzem Rettich Saft ist, auch in einer minimalen Menge, können Sie über Probleme mit den Blutgefäßen, Herzen, Blutdruck und Blut, vergessen sowie das Auftreten von Cholesterin-Plaques und Blutgerinnsel zu verhindern.
  • Schwarzer Rettich hilft, vitale Energie zu erhalten, verbessert die Stimmung, lindert Müdigkeit und bewahrt den notwendigen Ton.
  • Der Verzehr von Gemüse in Lebensmitteln trägt zum Verschwinden von Ödemen, zur Entfernung von überschüssigem Wasser aus dem Körper und zur Normalisierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts bei.
  • Die heilenden Eigenschaften von schwarzem Rettich sind auch in der Kosmetologie bekannt. Insbesondere hilft es gegen verschiedene Hautprobleme (beseitigt Furunkel, Pickel, Falten).
  • Diese Wurzel kann eine vorbeugende Maßnahme gegen Krebs und Tumore sein, einschließlich bei Männern (verhindert Prostataadenom).
  • Die Substanzen in der Zusammensetzung von Wintergemüse erhöhen den Sauerstofffluss ins Gehirn.

Schwarzer Winterrettich: Heilung für viele Beschwerden

Wenn man über den Nutzen und den Schaden von schwarzem Rettich spricht, muss man zuerst eine Vorstellung von den Krankheiten haben, die die Wurzelfrüchte heilen helfen. Abkochungen, Lotionen und Kompressen mit schwarzem Rettichsaft dienen als Hilfsmittel bei der Behandlung. Und aufgrund der Besonderheit von Rettich (entzündungshemmende und antimykotische Wirkung) kann die Wurzel ein wirksames natürliches Antibiotikum sein, das Schmerzen lindert und die Körpertemperatur normalisiert.

Heilende Eigenschaften von schwarzem Rettich: welche Krankheiten werden mit Hilfe eines Gemüses behandelt

  1. Der Verlust der Stimme, Asthma, Lungenentzündung, Keuchhusten, Tuberkulose, Bronchitis, verschiedene Erkrankungen der Lunge und der oberen Atemwege, Grippe, Erkältung oder chronische Infektionskrankheit. Gerade in diesem Fall ist die Verwendung von Rettich mit Honig besonders spürbar.
  2. Bluthochdruck, Atherosklerose.
  3. Erkrankungen der Gelenke. Rheuma, Neuritis, Radikulitis.
  4. Neuralgie.
  5. Prellungen, Verstauchungen, Hauttrauma, Verbrennungen.
  6. Genitourinale Dysfunktion, urologische Probleme, Urolithiasis können mit einer bitteren Wurzel behandelt werden.
  7. Kopfschmerzen, Migräne.
  8. Hepatitis, Leberzirrhose, fettige Dichtungen in Leberzellen, Cholezystitis.
  9. Atonie des Darms, Dysbakteriose, eine Verletzung der Produktion von Magensaft oder geringer Säuregehalt, Nahrungsmittelstörungen, Gastritis. Hilft bei Übelkeit.
  10. Aufgrund der Anwesenheit einer signifikanten Menge an Jod in der Zusammensetzung sind Mahlzeiten aus dieser Wurzelpflanze für Störungen der Schilddrüsenfunktion unentbehrlich.

Möglichkeiten zur Herstellung einer medizinischen Infusion aus Rettichsaft und Honig oder Zucker

Dieses Tool hilft nicht nur bei Erkältungen oder Lungenerkrankungen. Es ist wirksam bei Erkrankungen der Leber, Magen, Nieren, Gallenblase. Aber es ist eine Überlegung wert, dass die Einnahme dieses Mittels normalisiert werden sollte, nicht mehr als 3 Löffel pro Tag. Es ist wichtig, Ihre Gesundheit zu überwachen.

Wie bereite ich eine Droge zu?

  1. Ein Wurzelbrunnen sollte gewaschen werden. Schneiden Sie die Spitze und verwenden Sie einen Löffel, um das Fleisch von innen zu reinigen, wodurch eine "Grube" entsteht. Innerhalb des Rettich, nicht sehr dicken natürlichen Honig gießen. Schließen Sie die Schnittfläche des Gemüses und bestehen Sie 4-6 Stunden. Vor den Mahlzeiten 30-45 Minuten einnehmen.
  2. Rettich waschen, sauber. Nach dem Mahlen auf einer feinen Reibe oder passieren Sie einen Fleischwolf. Fügen Sie 3-4 Esslöffel Honig zum Brei hinzu. Umrühren und unter dem Deckel ziehen lassen. Nach dem Mischen der resultierenden Saft in einen Behälter, und drücken Sie den Brei durch ein Käsetuch oder Sieb, um mehr Medikamente zu bekommen.
  3. Reinigen Sie den Rettich durch den Entsafter. Fügen Sie den Honig dem resultierenden Saft hinzu, mischen Sie alles und lassen Sie die Droge für 2-3 Stunden stehen.

Eine Alternative zu Honig ist der übliche Zucker. Der Prozess der Herstellung eines therapeutischen Saftes wird der gleiche wie bei Honig sein.

Sie können visuell sehen, wie Sie ein Mittel aus Wurzelgemüse und Zucker zubereiten, und lernen, wie Sie den richtigen Rettich dafür auswählen. Sie können in dem Video unten sehen:

Der restliche Brei kann als Kompresse für schmerzende Gelenke, als Mittel zur Akupressur gegen Rheumatismus oder Neuralgie und als Rettung aus dunklen Augenringen verwendet werden.

Negativer Einfluss von schwarzem Rettich

Trotz der Tatsache, dass der Rettich schwarze positive Eigenschaften hat, sind auch Kontraindikationen vorhanden. Ernsthafter Schaden für eine gesunde Person, ein Produkt anzuwenden, kann praktisch nicht, wenn es in einer normalen Dosierung verwendet wird. In einigen Fällen ist die Verwendung von Wurzelgemüse jedoch streng kontraindiziert.

Wenn Sie keinen schwarzen Rettich essen können?

  1. Während der Schwangerschaft.
  2. Nach einem Herzinfarkt sowie postoperativen Eingriffen.
  3. In einer Situation von erhöhter Säure des Magens, mit Reizungen der Schleimorgane des Magen-Darm-Traktes, mit Geschwürerkrankungen.
  4. Bei organischen Herzkrankheiten keinen Rettich essen.
  5. Es muss daran erinnert werden, dass Essen mit diesem brennenden Gemüse Schmerzen im Magen, Sodbrennen verursachen kann.
  6. Individuelle Intoleranz, allergische Reaktion.
  7. Exazerbation von entzündlichen Prozessen in den Nieren, Leber, Bauchspeicheldrüse.
  8. Bei Pankreatitis, besonders scharf, sollte Rettich von der Diät ausgeschlossen werden.
  9. Gicht.
  10. Giftiger Kropf.
  11. Anhaltende und ernste Stoffwechselstörungen.

Um das Risiko von Sodbrennen und einer starken Erhöhung der Säuregehalt des Magensaftes zu minimieren, ist es besser, die Winterwurzel nicht in ihrer reinen Form zu essen. Und fügen Sie einige davon zu verschiedenen Gerichten, entweder gedünstet oder gekocht, und in frischen Gemüsesalaten hinzu.

Was bereiten Sie mit einem schwarzen Winterrettich vor?

Es gibt viele Gerichte, in denen dieses bittere Gemüse hinzugefügt werden kann. Viele Rezepte sind einfach genug und helfen, das tägliche Menü mit gesundheitlichen Vorteilen zu diversifizieren. Im Folgenden sind Beispiele für drei schnelle und köstliche Gerichte mit einem schwarzen Rettich.

Vitaminsalat

Zutaten:

  • Rettich (2-3 Stück);
  • Karotten (2-3 Stück);
  • Apfel (1-2 Stück);
  • Mayonnaise oder Olivenöl;
  • Salz, Zucker, Pfeffer oder Gewürze nach Geschmack.

Vorbereitung: Alle drei Hauptkomponenten in der Rohform werden gereinigt. Fein zerkleinert oder gerieben auf einer mittelgroßen Reibe. Zutaten sollten gründlich gemischt werden, Salz, Zucker, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack hinzufügen und 30-60 Minuten ziehen lassen, um Saft zu machen. Nach dem Salat können Sie in reiner Form essen oder mit einer kleinen Menge Mayonnaise oder 2-3 EL Olivenöl füllen.

Für zusätzliche Geschmackserlebnisse kann ein Salat mit Sellerie, frischen Kräutern (Zwiebeln, Petersilie oder Dill) zubereitet werden.

Kalbfleischsalat mit schwarzem Winterrettich

Sie benötigen:

  1. Rettich und weiße oder rote Zwiebeln für ein Stück;
  2. 200-300 Gramm gekochtes Rindfleisch (oder anderes Fleisch nach Geschmack);
  3. hart gekochtes Hühnerei;
  4. Mayonnaise (leicht oder oliv), Pflanzenöl;
  5. Greens nach Geschmack und Gewürzen, Salz.

Garprozess: Reibe den Rettich auf die Reibe. Greens hacken fein genug. Nachdem das Fleisch in kleine Stücke geschnitten ist, wird ein zerkleinertes Ei hinzugefügt und ein fertiger Rettich mit Gemüse hinzugefügt. Zwiebel fein gehackt und gebraten in kochendem Öl bis zum goldenen Farbton, dann zu den restlichen Zutaten hinzugefügt. Die Zusammensetzung des Salats ist gemischt, die notwendigen Gewürze, Salz werden ausgeschüttet. Nach dem Tanken mit 2-3 Esslöffel Mayonnaise.

Gekochter Rettich "Honig"

Bestandteile des Gerichts:

  • Rettich (abhängig von der Anzahl der Portionen);
  • Blütenhonig (400 ml);
  • geriebener Ingwer (nicht mehr als 1 kleiner Löffel);
  • Nüsse nach Geschmack und Zucker (ein Glas);
  • reines Wasser (eine Brille);
  • eine orange oder orange Schale.

Wie man kocht: Wurzeln Sie die Wurzel auf einer mittelgroßen Reibe und kochen Sie in kochendem Wasser für 15-25 Minuten. Abseihen und abkühlen lassen. Dann eine süße "Soße" zubereiten: Wasser, Honig und Zucker werden gemischt, auf den Herd gestellt und zum Kochen gebracht. In die "Soße" fügen Sie Radieschen und zerdrückte Schale von Zitrusfrüchten hinzu (selbst eine Orange). Unter dem Deckel auf das Feuer lassen, bis der Rettich die "Soße" aufnimmt.

Schließlich die gemahlenen Nüsse und den Ingwer in einen Behälter mit einem Rettich gießen und unter Rühren gut 20 bis 40 Minuten köcheln lassen, den Deckel nicht schließen.

Anders als ein bestimmter Geschmack ist Winterrettich ein natürlicher Heiler, der bei verschiedenen Beschwerden hilft. Wenn Sie es in kleinen Mengen, aber ziemlich regelmäßig verwenden, können Sie die Gesundheit verbessern, den Körper mit Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen sättigen und das Risiko vieler Krankheiten verhindern.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie