Aus der Vielfalt der Heilpflanzen sticht eine Kamille hervor, aus der seit jeher die Medizinmänner medizinische Präparate herstellen. Wie Sie vermuten, wird das Thema der Konversation Kamillengras und seine medizinischen Eigenschaften und Gegenanzeigen für Frauen und Kinder sein.

Das angenehme Aroma der Blumen der Pflanzen ist dem Öl, das in der Medizin und der Kosmetologie verwendet ist verpflichtet. Kamille zeichnet sich durch eine wirklich unschätzbare nützliche Eigenschaften, eine umfangreiche chemische Zusammensetzung mit wunderbarer Kraft.

Nützliche und medizinische Eigenschaften

  • In den Farben eines wertvollen ätherischen Öls, das Montoropene und Setiterpenoide enthält.
  • Die Pflanze ist reich an Flavonoiden, dadurch wirkt sie entzündungshemmend auf den menschlichen Körper, bekämpft Viren und Bakterien.
  • Gesättigt mit Glyceriden von Fettsäuren, Polysacchariden, Cholin. Aufgrund dieser natürlichen Substanzen wird Kamille aktiv in der traditionellen und Volksmedizin verwendet.
  • Universelles Heilkraut für den internen und externen Gebrauch. Kamille-Apotheke weiche pflanzliche Heilmittel für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern.
  • Einzigartige Eigenschaften der Kamille wurden bei der Behandlung des Verdauungssystems und der Erkältung verwendet.
  • Abkochung der Kamille reduziert Ödem der Magenschleimhaut, stärkt die Trennung der Galle, beschleunigt die Heilung von Magengeschwüren, lindert Krämpfe und hilft bei Blähungen.
  • Substanzen, die in der Pflanze enthalten sind, beruhigen das Nervensystem, helfen bei der Bekämpfung von Schlaflosigkeit und sind unverzichtbar bei der Beseitigung der negativen Auswirkungen von Stress.

In der natürlichen Umgebung wächst die Apotheke Kamille entlang der Straßen, in Weizenernten und auf grasbewachsenen Hängen. In unserer Zeit sind sogar Bauern in ihrem Anbau beschäftigt.

In der Blütezeit sammeln Kräuterkundige Körbe, die reich an ätherischem Öl sind, und das Gras selbst ist ideal für Wellnessbäder. Kamille wird normalerweise in handelsüblichen Trocknern oder im Freien an einem schattigen Ort getrocknet.

Kontraindikationen der offizinellen Kamille

Für absolut gesunde Menschen mit richtiger Anwendung der medizinischen Kamille gibt es keine Kontraindikationen. Wenn es bestimmte Beschwerden oder Probleme gibt, kann dies unerwünschte Folgen haben, auf die ich im Folgenden eingehen werde.

  1. Es ist notwendig, die richtige Dosierung von Tees, Abkochungen und Zubereitungen auf Kamillenbasis einzuhalten. Überdosierung bedroht das Auftreten von Wutausbrüchen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Störungen in der Arbeit des Nervensystems.
  2. Gefährdet sind Personen, die zu chronischem Durchfall neigen oder an einer anatomischen Gastritis leiden.
  3. Vorsichtig müssen Sie medizinische Daisy während der Schwangerschaft verwenden. Einige Ärzte behaupten, dass die auf der Pflanze basierenden Mittel eine Wirkung auf den hormonellen Hintergrund der Frau haben, andere bemerken ihre Fähigkeit, den Tonus der Gebärmutter zu verursachen. Die Volksmedizin empfiehlt, Kamillenbrühen zu trinken, um die glatte Muskulatur zu entspannen. Informationen sind widersprüchlich, so ist es besser, die interne Verwendung von Kamille in der Schwangerschaft vollständig aufzugeben.
  4. Kamille kann eine Allergie hervorrufen, aber die Volksmedizin empfiehlt, die Nasennebenhöhlen mit einem Absud des Krauts zur Vorbeugung von Pollinose zu waschen. Vor der Anwendung ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen.
  5. Kamillentee ist bei Menschen mit Leber-, Nieren- und Urogenitalerkrankungen kontraindiziert. Solcher Tee ist ein natürlicher Cholagogue, der Komplikationen mit den aufgeführten Krankheiten verursachen kann.

Die Heiler behaupten, dass Kamille bei Angina und Zahnerkrankungen hilft. In der Tat lindert es nur die Symptome.

Anwendung in der Volksmedizin

Ich werde 6 meiner eigenen Hauskamillenverordnungen geben.

  • Kamillentee. Beruhigt die Nerven, lindert Schlaflosigkeit. Rezept: Ein kleiner Löffel Kamille ein Glas kochendes Wasser gießen und etwa eine Stunde warten. Verwenden Sie vor dem Schlafengehen.
  • Carbon Tee. Beseitigt Blähungen und Schwellungen. Rezept: Sechs Teile getrocknete Kamille werden mit einem Teil Kreuzkümmel und vier Teilen der Baldrianwurzel kombiniert. Spoon die resultierende Mischung ein Glas mit kochendem Wasser gießen, warten Sie eine dritte Stunde und Filter. Nehmen Sie morgens und abends eine halbe Tasse.
  • Kamillenbrühe. Es lindert die Entzündung des Zahnfleisches. Rezept: Ich mische in gleichen Mengen Johanniskraut, Kamille, Ringelblume und Schachtelhalm. Jede Zutat nehme ich auf einen kleinen Löffel und gieße zwei Tassen kochendes Wasser. Fertige Mischung spülen Sie Ihren Mund.
  • Kamille-Infusion. Beseitigt Darmkoliken und Krämpfe. Rezept: Ich gieße 20 Gramm Kamille mit einem Glas kochendem Wasser und warte 15 Minuten. Nimm vor dem Essen einen Löffel.
  • Medizinisches Gänseblümchen mit Zystitis. Mais-Narben, Johanniskraut, Kornblume, Kamille und Sporen werden im Verhältnis 1 zu 1 gemischt. Ein Löffel der resultierenden Zusammensetzung wird mit 400 ml kochendem Wasser gefüllt, genau eine Stunde lang gewartet, gefiltert und nach dem Essen getrunken.
  • Kamille zur Gewichtsreduktion. Blätter von Erdbeeren, Nieren von Birke, Johanniskraut und Chemikerkamille mische ich auf einem Löffel und mahle. Drei Löffel der vorbereiteten Mischung werden in zwei Gläser kochendes Wasser gegossen und nach 12 Stunden nehme ich zweimal täglich. Infusion beschleunigt die Beseitigung von Schadstoffen und normalisiert den Salzstoffwechsel.

Video Klarspüler Rezept für Haare

Dies ist keine vollständige Liste von Volksrezepten für hausgemachte Arzneimittel mit Kamille.

Rezepte von Kamillentee

Kamille wird perfekt mit Gewürzen, Heilpflanzen und Fruchtzusätzen kombiniert. Die Rezepte des Tees, die ich teilen werde, erlauben Ihnen, wunderbare Getränke vorzubereiten, die eine schöne Farbe und ein ausgezeichnetes Aroma haben.

Klassischer Kamillentee

Ich gieße zwei Tassen medizinische Gänseblümchenkörbe mit einem Glas kochendem Wasser, bedecke sie mit einer Untertasse und warte eine halbe Stunde. Ich filtere, ich quetsche Blumen.

Kamillentee mit Minze

Gehackte Kamille und gehackte Minze verbinde ich in gleichen Mengen. Für eine Portion, genug für den Teelöffel der Zutaten. Eine Mischung aus Kräutern gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, warten Sie ein wenig und filtern. Tee wirkt beruhigend auf den Körper und verhindert das Auftreten von Steinen im Harnsystem. Wenn gewünscht, kann ein Stück Kümmel zu dem Getränk hinzugefügt werden.

Kamillentee mit Melissa

Wenn das vorherige Rezept geändert wird, indem Sie Minze durch Melisse ersetzen, erhalten Sie ein Medizingetränk für Magen und Nerven. Diese Infusion erleichtert das Leben bei Erkältungen. Ich trinke zweimal täglich ein Glas.

Kamillentee mit Kräutern

Ich nehme auf einen Kaffeelöffel eine Kamille, ein Johanniskraut, ein Kleeblatt und eine Minze. Ich vermische es, gieße ein Glas kochendes Wasser, bedecke es mit einer Untertasse und warte eine halbe Stunde. Nach dem Filtern. Kräutertee hat Appetit, verjüngt und reinigt den Körper.

Vorteile von Kamillentee

  1. Umfassende Wirkung. Kamille ist reich an Proteinen, Pektinen, nützlichen Säuren, ätherischen Ölen und Flavonoiden. Es wirkt adstringierend, entzündungshemmend, beruhigend, geschmeidig, choleretisch, beruhigend und schmerzlindernd auf den Körper.
  2. Nervensystem. Die Zusammensetzung des Duftgetränks umfasst Apigenin. Diese natürliche Spasmolytika leiden unter Stress, Depressionen, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit.
  3. Das VerdauungssystemEma. Tee beschleunigt die Produktion von Galle, hilft bei Gastritis und hilft Darmflora wiederherzustellen. Es ist nützlich für Menschen, die Medikamente einnehmen, die Acetylsalicylsäure enthalten, da es die Magenschleimhaut vor schädlichen Einflüssen schützt.
  4. Diabetes mellitus. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung haben gezeigt, dass Kamillentee für Patienten mit einer zweiten Art von Diabetes mellitus nützlich ist. Es ist reich an Substanzen, die den Glukosespiegel senken.
  5. Hautschutz. Wenn Kamillentee täglich getrunken wird, sieht die Haut gesund und frisch aus. Eiswürfel aus einem Heilgetränk beseitigen Irritationen und verjüngen die Haut. Nützlich Kamille für die Haut von Babys, so ist sein Extrakt in Zahnpasta, Shampoo und Creme für Kinder vorhanden.
  6. Übergewicht bekämpfen. Das tägliche Trinken von Kamillentee ermöglicht es Ihnen, bis zu vier Kilogramm pro Monat fallen zu lassen. Kamille verbessert die Verdauung, kontrolliert den Appetit und hilft, bessere Nährstoffe aufzunehmen. Es beruhigt die Nerven, was für Menschen wichtig ist, die Menschen stressen.
  7. Katarrhalische Krankheiten. Droge Kamille hat Sweatshops, Expectorantien, anästhetische Eigenschaften. Es hilft bei Bronchitis, Grippe und anderen Erkrankungen der Atemwege. Heiltee ist betrunken, gurgeln, inhalieren und baden.
  8. Kinder. Kamillentee ist unentbehrlich, wenn das Kind Magenschmerzen hat, Zähne rissig sind oder eine Erkältung auftritt. Kleine Kinder dürfen nur eine schwache Brühe geben.
  9. Frauengesundheit. Kamillengetränke enthalten Bisabolol, was sich positiv auf die Gesundheit der Frau auswirkt. Trinken hilft bei gynäkologischen Beschwerden, mildert Schmerzen während der Menstruation, verbessert die Funktion des endokrinen Systems. Kann für Spülungen und Kompressen verwendet werden.

Wenn ich über die Gefahren von Kamillentee spreche, bemerke ich, dass die Hauptverwendung der Brühe korrekt ist. Wenn Sie die Dosierung eines gesunden Menschen überschreiten, erscheint Übelkeit oder Schläfrigkeit. Wenn sich der Gesundheitszustand des Tees verschlechtert hat, geben Sie das Getränk ab. Tee ist schädlich für Menschen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen.

Kamillentee in der Schwangerschaft

Ist Kamillentee während der Schwangerschaft sicher? Schauen wir uns die positiven und negativen Aspekte des Tees in der Schwangerschaft genauer an.

  • Es gibt keine strengen Verbote für die Verwendung von Kamillentee bei Schwangeren. Ein Arzt, der etwas auf sich hält, der die Phytotherapie versteht, wird das Mädchen jedoch vor möglichen Schäden durch Tee warnen.
  • Wenn keine Fehlgeburt droht, kann eine schwangere Frau in Maßen Tee trinken. Tagesrate von maximal 2 Tassen. Bestehen Sie darauf, Getränke in der Thermoskanne nicht zu trinken, weil sie extrem konzentriert und stark werden. Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Kamillentee ist nützlich für eine schwangere Frau. Es kann wirksam die Manifestation von Toxikose bekämpft, Nerven beruhigt, verbessert den Schlaf und beseitigt Reizbarkeit.
  • Kamille hilft bei Bauchschmerzen, Blähungen und Koliken. Die Brühe fördert die Normalisierung des Stuhls und wirkt wohltuend auf den Körper.

Wenn ein Getränk aus Kamille während der Schwangerschaft richtig verwendet wird, wird es davon profitieren. In anderen Fällen empfiehlt es sich, sie aufzugeben, da Nachlässigkeit mit ernsthaften Problemen verbunden ist.

Kamille - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Mittel gegen Verdauungsstörungen und andere Krankheiten sind die getrockneten Blüten der Feldkamille.

Es gibt viele Arten, aber die besten medizinischen Eigenschaften, nach Meinung der Ärzte, ist die Kamille Apotheke.

Kamille (medizinisch) - eine Blume mit weißen Blütenblättern und einem gelben Kern, mit einem angenehmen Aroma, dank des Ölgehaltes, der sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetik verwendet wird.

Diese einjährige Pflanze kommt in allen mittleren Breiten von SND vor. Höhe beträgt 1 m. Im Gegensatz zu anderer Spezies, Kamille, hat einen starken Geruch und einen konisch verlängerten Behälter wachsenden kleinen bush, auf dem eine Menge von Blumen, gefiedert sezierte geringe Größe, die angrenzend die Blätter Stielen weiter.

Vom Wurzelsystem gibt es einen Stamm mit weiteren Verzweigungen.

Früchte in Form von Samen, blüht von Mai bis September, die Fruchtreife ist im Hochsommer.

Der Lebensraum ist Grasflächen, Wiesen, kleine Erhebungen und Schluchten. Auch Kamille wird in einem speziell ausgewiesenen Bereich für die Herstellung von medizinischen und kosmetischen Zubereitungen angebaut.

Heileigenschaften der Kamille

Oft werden für therapeutische Zwecke Blumen verwendet, in der Kosmetik gibt es ein großes Interesse an ätherischem Öl mit einem angenehmen und anhaltenden Aroma.

Die Pflanze enthält Substanzen wie:

  • Glycosid
  • Carotin
  • Alkanoide
  • Flavonoide
  • Vitamine, insbesondere Ascorbinsäure, Nikotinsäure, Salicylsäure
  • Organische Substanz
  • ätherische Öle

Nach der Anwendung zeigt sich ein positiver Effekt in der Behandlung:

  • Anfälle
  • hört auf zu bluten
  • Verwendet bei Erkrankungen des Magens, Krämpfe
  • Gastritis
  • Colitis und Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür
  • Bronchialasthma
  • Prostatitis und Prostataadenom
  • endokrine Störung
  • Rheuma
  • zur Vasodilatation
  • Lindert Schmerzen und reduziert die Gasproduktion
  • bei Schlafstörungen, Depressionen und Schlaflosigkeit
  • Migräne
  • Entzündung der Blase

Abkochungen und Lotionen aus Kamille fördern:

  • Wundheilung
  • gegen Verbrennungen
  • Müdigkeit und Augenentzündung lindern (oft werden Lotionen nach dem Schweißen verwendet)
  • Spülen verhindert Infektionen (Parodontitis, Gingivitis, Stomatitis)
  • in der Gynäkologie verwendet
  • während der Schwangerschaft
  • zum Waschen und Festigen der Haare

Kamillensammlung, Trocknung und Ernte für den Winter

Sie sammeln Kamille in einem trockenen, windstillen Wetter. Wählen Sie Felder und Wiesen mit Kamille, abseits von Stadtdunst, Infrastruktur und Industrie.

Es wird nicht empfohlen, Straßen und Schienen zu sammeln. Die aus dem Autoabgas freigesetzten Stoffe enthalten Schwermetalle, die für den menschlichen Körper sehr schädlich sind. Vor allem alle möglichen Heilkräuter und Kamille werden von ihnen aufgenommen.

Für die Ernte wird das Gras im Juli-August nach der Vollreife geerntet, aber die beste Zeit, um die Blumen selbst zu ernten, ist der Beginn der Blüte.

Platz zum Trocknen Wählen Sie einen trockenen, belüfteten dunklen Raum, ohne Sonnenlicht zu bekommen. Sammlung legen Sie eine dünne Schicht auf Papier, bis sie vollständig trocken sind, sich regelmäßig drehen oder schütteln.

Verwenden Sie kein Polyethylen als Abfall. Nachts, wenn die Temperatur ausreichend absinkt, bildet sich Feuchtigkeit auf der Oberfläche.

Nach vollständigem Trocknen werden die Blüten bis zu 2 Jahre in einem geschlossenen Glasbehälter oder in Papiertüten an einem dunklen Ort aufbewahrt. Aber es ist besser, getrocknete Blumen zu verwenden, die dieses Jahr gesammelt wurden.

Während des ganzen Jahres, als vorbeugende Maßnahme und während der Krankheit, werden verschiedene Infusionen, Lotionen, Abkochungen und Tees aus Kamille zubereitet.

Aber es gibt auch eine Fliege in der Suppe. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen, wenn die Verwendung von Rezepten aus Kamille Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Über sie werden wir am Ende des Artikels erzählen.

Grass Kamille - Verwendung und Kontraindikationen

Aus dem Gras und den Blumen werden verschiedene Rezepte zubereitet, die aus alten Zeiten erhalten und von unseren Großmüttern übergeben wurden. In trockener Form können Sie sowohl gekauftes Gras als auch selbst gekocht verwenden.

Infusion von Kamille

Es wird durch Gastritis, Magenverstimmung, Krämpfe und verschiedene innere Schmerzen aufgenommen.

Das Rezept: 2 Teelöffel zerkleinertes trockenes Rohmaterial, 200 ml hinzufügen. kochendes Wasser, bedecken Sie es mit einem Deckel für mindestens 15-20 Minuten. Dann belasten und nehmen Sie 3 mal am Tag, 100 Gramm.

Sie können einen Löffel Honig in das Glas geben. Aber der Inhalt sollte 40 Grad nicht überschreiten.

Sie können das Gras in eine Schüssel geben, zum Kochen bringen, dann abdecken und brühen lassen.

Kalte Infusion: 2 EL Kräuter, kaltes kochendes Wasser (1 Glas) gießen, abdecken und mindestens 8 Stunden stehen lassen. Im Laufe des Tages müssen Sie diese Band in 5-6 Ansätze trinken.

Infusion für den externen Gebrauch

Rezept: Ein Glas kochendes Wasser 3 EL gießen. Löffel mit zerdrückten Blumen, fest zugedeckt und darauf bestehen 1 Stunde. Es ist besser, eine Thermosflasche zu verwenden. Sie können das Feld Schachtelhalm auch in den gleichen Proportionen hinzufügen.

Von der Infusion komprimiert auf seinen Füßen, Müdigkeit zu lindern, als Zusatzstoff in der Badewanne zum Baden Kindern (aber das Auskochen Ihrer Wände Bad neu streichen), ein beruhigendes Mittel.

Menschen, die unter häufigen Augenschmerzen leiden, beim Schweißen, längere Arbeit hinter dem Monitor, abends machen Lotionen auf die Augen. Blot in der Brühe mehrmals gefaltet einen Verband, und befestigen Sie an den Augen, während Sie eine horizontale Position einnehmen. Nach 15 Minuten die Kompresse ändern. Sie können es für die ganze Nacht verlassen.

Oft, wenn Staub in die Augen gelangt, wird diese Brühe mit Schleim gewaschen.

Abkochung der Kamille

Nehmen Sie eine Abkochung von verschiedenen Krämpfen, Schmerzen, Müdigkeit, als entzündungshemmend.

Rezept: 4 EL. l. Gießen Sie 250 Gramm Wasser und kochen Sie in einem Wasserbad für mindestens 15-20 Minuten. Abkühlen lassen, filtrieren, auf die vorherige Menge bringen, abgekochtes Wasser hinzufügen und ein halbes Glas 3 mal vor den Mahlzeiten 15 Minuten einnehmen.

Bei Grippe und Erkältung beim Einatmen den Dampf zum Zeitpunkt des Kochens einatmen.

Tee für den Hausgebrauch

Tee wird für Magenstörungen, Schmerzen, schlechte Radierung und schlechte Gesundheit verwendet.

Bereiten Sie Tee aus 1 TL vor. zerdrückte Blumen für 1 Glas Wasser. Sie zünden und kochen für 5 Minuten, dann filtern und trinken vor dem Schlafengehen.

Von Verdauungsstörungen, Migräne, Zahnschmerzen, Gastritis, Leberentzündung, schlechtem Schlaf, wird Tee oft in einer Thermoskanne beharrt und dreimal täglich mit 100 Gramm getrunken.

Brühe abspülen

Bei Angina, Tonsillitis, Rachen und Kehlkopf wird Kamille zum Spülen verwendet. Gebraut 2 EL. Löffel von 250 ml zum Kochen gebracht, geben Sie eine kleine Infusion (15 Minuten) und eine warme Lösung der Liebkosung. Wiederholen Sie alle 1-2 Stunden.

Anwendung in der Heimkosmetik

Kamille wird als natürliche natürliche Haarfarbe verwendet, die eine goldene Farbe verleiht.

Sie benutzen oft eine frische Sammlung. 200 Gramm Blumen, gießen Sie 0,5 Liter Wasser und zum Kochen bringen. 1-2 Stunden stehen lassen und abkühlen lassen, danach mehrmals spülen.

Die Farbe variiert je nach der Farbe Ihres Haares und der Menge der Rohstoffe.

Kamille - Kontraindikationen

Wie jedes Heilmittel und Heilkräuter hat die Blume eine Reihe von Kontraindikationen für die Verwendung.

Zu hohe Dosen verursachen Kopfschmerzen, erhöhten Blutdruck, Tachykardie, weicher Stuhl, Durchfall.

Bei akuter Form (anazid) Gastritis oder Geschwüre, konsultieren Sie vorher einen Arzt.

Bei Menschen mit gestörter Psyche kann die Einnahme von Kräutern, sogar Kamille, negative Nebenwirkungen haben.

Nimm keinen Tee in Verbindung mit anderen Drogen:

  • mit Beruhigungsmitteln, die Blut verdünnen können
  • während der Einnahme von Medikamenten für Druck, insbesondere mit einem schnellen Puls
  • in Kombination mit anderen beruhigenden Infusionen (Kräutern) und Medikamenten
  • mit Medikamenten für allergische Reaktionen

In seltenen Fällen verursacht die Abkochung mit äußerer Anwendung Allergien, Juckreiz Rötung. Vorläufig, wenn Sie zum ersten Mal verwenden, befeuchten Sie einen kleinen Bereich der Haut und beobachten Sie die Reaktion für 15-20 Minuten. Wenn nichts passiert ist, können Sie es sicher verwenden.

Ärzte verbieten nicht den Empfang von Abkochungen während der Schwangerschaft, im Gegenteil, Tee hilft, viele Funktionen wiederherzustellen.

  • lindert postpartale Stress, Angst
  • Reizbarkeit
  • als zusätzliche Kalziumquelle
  • verbessert die Arbeit des Magens, sowohl für Mama und Baby, reduziert die Gasbildung
  • Übelkeit, innere Schmerzen und Krämpfe verschwinden

Aber es gibt eine Reihe von negativen Faktoren, die durch die Blume verursacht werden:

  • Teil von Menschen, die dieses Mittel nicht tolerieren
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber diesem Mittel
  • erhöht die Arbeit von Östrogen, die Aufnahme großer Mengen führt zu einer Fehlgeburt
  • ständige Schwäche des Körpers

Verwenden Sie alle Arten von Aufgüssen und Tees aus den Blüten der Kamille, aber denken Sie an eines: Übermäßiger Gebrauch wirkt sich immer negativ auf Ihre Gesundheit aus, und es spielt keine Rolle, was Sie einnehmen und verwenden.

Therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen der Kamille

26. Februar 2018

Allgemeine Informationen

Kamille (Medizin) ist eine sehr berühmte und weit verbreitete Pflanze in unseren Breiten. Diese jährliche, zur Gattung Matricaria gehörende Familie, die Familie des Astrope, kommt in verschiedenen Regionen von Nordamerika, Eurasien und anderen außertropischen Regionen vor. Im Lateinischen bedeutet der Name "Gebärmuttergras". Tatsache ist, dass es hauptsächlich für die Behandlung von weiblichen Krankheiten verwendet wurde.

Früher wuchs Kamille hauptsächlich in freier Wildbahn, aber jetzt wird dieses Heilkraut aktiv angebaut. Immerhin sind die Blüten der Kamillenapotheke - ein wertvoller medizinischer Rohstoff, gefragt und werden zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Es ist ein Teil von sehr vielen Drogen als ein aktiver Bestandteil und ist auch weit verbreitet in der Kosmetik, als Zutat in Cremes, Seifen, Shampoos usw.

Beschreibung der Pflanze

Im Durchschnitt wird er 20-40 cm lang. Wenn der Stängel einer krautigen Pflanze sehr lang ist, ist dies ein Anzeichen für einen Mangel an Sonnenlicht während der Zeit, in der er aktiv wuchs. Stängel aufrecht, dünn genug, innen hohl.

Die Länge der Blätter beträgt 2-5 cm, sie befinden sich abwechselnd am Stiel. Auf dem schmalen Blatt sind Schnitte mit scharfen Läppchen. Die Wurzel ist dünn, drehbar, praktisch ohne Äste. Blumenkörbe sind klein, mit weißen Blütenblättern an den Rändern und gelben Blüten.

Was ist der Unterschied zwischen der Droge Kamille und ihren anderen Sorten?

Auf dem Blumenkorb in der medizinischen Variante liegen die Blütenblätter entweder horizontal oder sind nach unten abgesenkt. Die Form des Blütenkegels ist konisch, konvex. Die Blume hat einen hohlen Kopf.

Chemische Zusammensetzung

Die Zusammensetzung der Blüten enthält die folgenden Chemikalien:

  • Derivate von Bioflavonoiden Apigenin, Quercetinund Luteolin;
  • Cumarinen(Umbelliferon, Herniorin);
  • nicht verwandt organische Säuren -Salicylsäure, Isovaleriansäure, Antimis, Caprylsäure;
  • Polysaccharide;
  • Phytosterine;
  • Vitamine(Nicotinsäure, Ascorbinsäure);
  • Tannine;
  • Proteinsubstanzen;
  • Carotin;
  • Schleim, Kaugummi, Bitterkeit.

In trockenen Körben enthält 0,1 bis 0,8% ätherisches Öl, es heißt Kamille. Dieses Öl ist eine bläuliche Farbe, es hat viele Komponenten. Das wertvollste von diesen ist das azulen hamazulen (in Öl ist es ungefähr 1-9%). Synthetisiertes hamazulen bei der Destillation des Rohmaterials mit Wasserdampf aus der Lactonmatrix und Matricarina. Erzeugt eine ausgeprägte entzündungshemmende, antiallergische, bakteriostatische Wirkung.

Ungefähr die Hälfte der Ölzusammensetzung ist eine Anzahl anderer Sesquiterpene: Bisabolol, farnes usw.

Therapeutische Eigenschaften der Kamille

Die Tatsache, dass diese Pflanze ausgeprägte therapeutische Eigenschaften hat, war in der Antike bekannt. Immer noch Hippokrates und Dioskurides verwendeten es zum Entfernen Anfälle und den Schmerz beseitigen. Avicenna glaubte, dass diese Pflanze ein ausgezeichneter Stärkungsmittel ist. Aber Plinius der Ältere verwendete Kamille als Gegengift, wenn eine Person von einer Schlange gebissen wurde, und ihre Brühe wird als Diuretikum verwendet.

Derzeit in der Medizin sehr weit verbreitet als getrocknete Blumen (für die Zubereitung von Brühen, Infusionen) und ätherisches Öl

Kamillenblüten - medizinische Eigenschaften

  • entzündungshemmend;
  • Desinfektionsmittel;
  • Schmerzmittel;
  • Choleretikum;
  • Beruhigungsmittel;
  • krampflösend;
  • Antikonvulsivum;
  • adstringierend (schwach);
  • antiallergisch;
  • karminativ;
  • hämostatisch.

Therapeutische Eigenschaften von ätherischen Ölen

  • desinfiziert;
  • liefert einen diaphoretischen Effekt;
  • reduziert die Gasentwicklung;
  • aktiviert den Verdauungsprozess, verbessert die Magen-Darm-Funktion;
  • reduziert die Schwere der Schmerzen, einschließlich Migräne;
  • reduziert die Intensität von Entzündungsprozessen;
  • stimuliert das zentrale Nervensystem, reduziert Stress, reduziert Manifestationen Depression;
  • wirkt antibakteriell;
  • erweitert die Blutgefäße, durch die Blut in das Gehirn gelangt;
  • beseitigt Spasmen der glatten Muskulatur.

Nützliche Eigenschaften der medizinischen Kamille wurden von Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern in der Forschung nachgewiesen. Eine spezielle Studie wurde durchgeführt, in der Wissenschaftler aus dem Vereinigten Königreich festgestellt haben, dass die Kamille in der Lage ist, die Gefäße zu entspannen und die Muskeln zu glätten. Und amerikanische Forscher haben bestätigt, dass die Mittel der Pflanze eine angstlösende und antidepressive Wirkung haben. Darüber hinaus haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass Stamm, Blätter und Blüten der Pflanze radioprotektive Eigenschaften haben.

Weitere Studien wurden durchgeführt, bei denen Wissenschaftler die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze nachgewiesen haben. Über was die Kamille nützlich ist und bei welchen Krankheiten angewendet wird, wird es unten besprochen.

Hinweise für den Einsatz

In der Medizin werden folgende Indikationen für die Anwendung von Kamillenarzneimitteln bestimmt:

  • entzündliche Erkrankungen der Haut, einschließlich brennt, eitrige Wunden;
  • Erkrankungen der Gallenblase;
  • chronische und akute Magenkrankheiten, bei denen sich die entzündlichen Prozesse der Schleimhaut entwickelnGastropathien);
  • Atemwegserkrankungen, die von Bedeutung sind Husten, manifeste Krampf der Bronchien, Schwellung der Schleimhäute der Atemwege;
  • entzündliche Prozesse der Schleimhäute;
  • Entzündung der inneren Organe, insbesondere des Urogenitalsystems;
  • Gastritis allergischer Natur, Bronchialasthma, Ekzem und andere Krankheiten, die sich aufgrund einer erhöhten Empfindlichkeit des Körpers entwickeln;
  • Schädigung des Bindegewebes;
  • Schlaflosigkeit;
  • Schmerz, einschließlich Zahnschmerzen und Migräne.

Die Behandlung mit der Kamille kann bis zu drei Monate dauern, die Neigung zu den Präparaten der Kamille und die allergischen Erscheinungsformen bei ihrer Anwendung wird in der Regel nicht beobachtet.

Die Verwendung von Kamille und Medizin basiert darauf

Da die medizinischen Eigenschaften der Kamille sehr vielfältig sind, wird sie für verschiedene Krankheiten und Bedingungen verwendet. Kamillenblüten, deren medizinische Eigenschaften oben beschrieben sind, werden in Form von Infusionen, Abkochungen usw. verwendet.

Die Anwendung ihres Inneren ist in solchen Fällen angezeigt:

  • mit Erkrankungen des Verdauungssystems - Gastritis, Kolitis, Enteritis, sowie Gallengänge;
  • an Blähungen, Magenkrämpfe, Lebererkrankungen;
  • hohe Körpertemperatur;
  • entzündliche Prozesse des Atmungssystems, HNO-Organe;
  • Uterusblutungen, Metrorrhagie nach der Geburt;
  • Morbidität der Menstruation;
  • Malaria;
  • Infektionen der Atemwege;
  • schwere Überarbeitung;
  • hohe Erregbarkeit, Schlaflosigkeit;
  • Verschlechterung des Appetits.

Die Anwendung von Kamille wird äußerlich praktiziert:

  • als Spülung für Erkrankungen der Mundhöhle (Stomatitis, Parodontose, Zahnfleischentzündung, Entzündung des Zahnfleisches), mit Zahnschmerzen, Angina;
  • als eine Lotion oder eine Kompresse bei Ekzem, Abszesse, Geschwüre, Hautausschläge, Erfrierungen, Verbrennungen, Wunden, die schwer zu heilen sind;
  • als ein Mikroklister wenn Hämorrhoiden;
  • zum Reiben mit starkem Schwitzen der Füße und Hände;
  • zum Waschen mit entzündlichen Prozessen der Augenschleimhaut;
  • als Mittel zum Reiben und Waschen mit Pickel, Akne;
  • als ein Umschlag mit Prellungen, Gicht, Arthritis, Rheuma.

Apotheke Kamille, Gebrauchsanweisung

Wenn Sie Kamillenblüten in der Apotheke kaufen, enthält die Gebrauchsanweisung Empfehlungen, wie das Kraut in Form einer Abkochung oder Infusion gekocht wird.

Brühe

Für Brühe müssen Sie 4 EL nehmen. l. Blumen und gieße sie mit 300 ml kochendem Wasser. Eine halbe Stunde in einem Wasserbad halten, dann abkühlen und abtropfen lassen, wringen. Trinken Sie 3 mal täglich nach den Mahlzeiten. In der Brühe der Kamille lohnt es sich, Honig hinzuzufügen.

Infusion

Es ist notwendig, 4 EL zu nehmen. l. Blumen, füllen Sie sie in einer Thermosflasche und gießen Sie 200 ml. kochendes Wasser. Infusion 3 Stunden trinken 4 mal am Tag in gleichen Portionen.

Die Brühe und die Infusion werden nicht länger als 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Tee beruhigend

Um Tee zu machen, der eine beruhigende und verdauungsfördernde Wirkung hat, werden folgende Komponenten verwendet: Kamille (3 Teile), Kreuzkümmel (5 Teile), Baldrianwurzel (2 Teile). Nach dem Mischen der Zutaten, zwei Löffel der Mischung und gießen Sie zwei st. kochendes Wasser. Nach einer 20-minütigen Infusion, belasten. Trinken Sie 100 ml am Abend und am Morgen.

Tee, der die Gewichtsabnahme fördert

1 Teelöffel Blumen müssen 200 ml Wasser gießen und 10 Minuten ziehen lassen. Während des Tages müssen Sie 4-5 Gläser Tee trinken. Der Kurs sollte nicht länger als zwei Wochen dauern.

Bäder

Für die Vorbereitung der Bäder nehmen Sie den gesamten Boden Teil der Anlage. Für ein Bad benötigt man 500 g dieses Rohmaterials, um 2 Liter Wasser zu gießen und 10 Minuten lang zu kochen. Die Brühe abgießen und in die Wanne geben. Solche Bäder werden zwei Wochen lang jeden zweiten Tag eingenommen. Der Eingriff dauert 30 Minuten. Um sie durchzuführen, wird für solche Krankheiten und Bedingungen empfohlen:

  • Hautkrankheiten - Abszesse, Wunden;
  • erhöhte Nervosität, schlechter Schlaf;
  • Peeling und Trockenheit der Haut;
  • Krämpfe der Wadenmuskulatur;
  • Erkrankungen der Leber;
  • Risse an den Fersen;
  • die Auswirkungen der Röntgenaufnahme;
  • starke Müdigkeit der Beine.

Um ein solches Werkzeug herzustellen, müssen Sie auf einem Wasserbad 50 Gramm nicht zu fett Butter und 3 EL schmelzen. l. Pflanzenöl. 1 TL hinzufügen. Glycerin, 2 Eigelb, 30 ml Kampferalkohol, 50 ml Kamilleninfusion, 2 EL. l. Honig. Nach gründlichem Mischen müssen alle in einen Glasbehälter gegossen werden. Ein solches selbst zubereitetes Arzneimittel kann bis zu sechs Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.

In solchen Fällen sollte eine Creme mit Kamille verwendet werden:

  • mit stark trockener Haut;
  • wenn Haut abblättern, Risse;
  • bei lethargischer Haut und Turgor;
  • mit Rötung und Reizung.

Spülungen

Um eine Lösung von 1 TL vorzubereiten. Blumen müssen 200 ml kochendes Wasser gießen und eine halbe Stunde bestehen. Die filtrierte Lösung wird in einer Spritze gesammelt und in der Nacht vaginal douches. Sie müssen sie jeden Tag für eine Woche ausgeben. Spülungen werden langsam durchgeführt. Diese Vorgehensweise wird in folgenden Fällen angezeigt:

In solchen Fällen in solchen Fällen kontraindiziert:

  • im Alter nach 40 Jahren, wie in diesem Alter die Feuchtigkeit der Schleimhäute abnimmt, und Spritzen kann die Situation verschlimmern;
  • in der Zeit der Schwangerschaft;
  • in der Zeit der akuten entzündlichen Prozesse;
  • im ersten Monat nach Geburt, gynäkologische Eingriffe, Fehlgeburt.

Tampons

Bei der Zervixerosion werden Tampons mit Kamille verwendet. Um eine Infusion vorzubereiten, um einen Tampon zu imprägnieren, müssen Sie 20 g Blumen nehmen und 1 l Wasser gießen und dann auf einen Thermosäuretag bestehen. Als nächstes müssen Sie die Blätter der Aloe, die für 2 Tage im Kühlschrank liegen, nehmen, in einen Brei hacken und drücken. Mischen Sie diese Zutaten in gleichen Anteilen. Tampon hygienisch in die vorbereitete Lösung eintauchen und über Nacht in die Vagina geben.

Kontraindikationen sind vergleichbar mit Kontraindikationen für das Spritzen.

Kosmetische Anwendung

Mit Sommersprossen

Kamille kann helfen, Sommersprossen loszuwerden und Ihr Gesicht zu bleichen. Nehmen Sie dazu 20 g Blumen und gießen Sie 500 ml kochendes Wasser. Nach einer Weile abtropfen lassen, zum flüssigen Saft von 2 Zitronen und einem halben Liter geronnener Milch geben. All das muss gut gemischt sein. Die resultierende Lösung wird mit Mulltupfern imprägniert und auf die Stellen der Haut gelegt, wo viele Sommersprossen für eine Stunde aufbewahrt werden. Dann müssen Sie das Produkt mit kaltem Wasser waschen und eine fettige Creme auf Ihr Gesicht auftragen. Solche Masken werden dreimal pro Woche gemacht.

Mit rötlichem Gesicht

Um die Schwere der Rötung und Reizung der Haut zu reduzieren, wird die folgende Zubereitung vorbereitet. Ein st. l. Kamillenblüten müssen mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt werden. Nach einer Stunde Infusion 1 EL ziehen. l Honig. Servietten in Lösung gießen und auf die Haut auftragen. Halten Sie für eine halbe Stunde. Wenn die Serviette austrocknet - zu feucht wechseln.

Mit Akne

Um die Schwere des Hautausschlags zu reduzieren, nehmen Sie 2 EL. l. Blumen Kamille und 1 EL. l. Trockne Schöllkraut und gieße diese Mischung aus 1 Liter kochendem Wasser. Nachdem das Medikament über einen halben Tag infundiert wurde, wird es gefiltert und verwendet, um die Bereiche abzuwischen, in denen Akne ständig auftritt. Dies sollte mindestens 5 mal am Tag erfolgen.

Mit sprödem und trockenem Haar

Es ist notwendig, 4 EL zu gießen. l. Kamille 0,5 Liter kochendes Wasser. In einer halben Stunde, Belastung. Gib das Eigelb hinzu und trage die Lösung auf das Haar auf, verteilt es ordentlich über die gesamte Länge. Nach einer halben Stunde müssen Sie gründlich Ihre Haare spülen. Dieser Vorgang wird 2-3 mal pro Woche durchgeführt. für einen Monat. Es ist interessant, dass, wenn eine solche Lösung von Blondinen verwendet wird, das Haar heller wird und Glanz bekommt.

Kamillenöl

Dieses Tool wird auch für verschiedene Zwecke verwendet.

Für Aromatherapie

Da dieses Öl keinen sehr scharfen und unerträglichen Geruch hat, wird es sowohl von Kindern als auch von älteren Menschen gut wahrgenommen. Dieses Öl desinfiziert effektiv die Luft und wirkt sich positiv auf den Körper als Ganzes aus. Einige Leute bemerken jedoch, dass dieses Öl einen bitteren Geschmack hat. Um einen positiven Effekt zu erzielen, werden ein paar Tropfen Öl zur Aromalampe gegeben und abends ca. 20 Minuten.

Anwendung innen

Im Inneren wird Öl zusammen mit Honig verwendet - für einen Teelöffel. Honig - 2 Tropfen. Trinken Sie morgens und abends, der Kurs dauert eine Woche. Ein solches Mittel wirkt sich bei Problemen mit dem Körper positiv auf den Körper aus Immunität, schlechter Appetit, Gastritis, Geschwüre (außer für die Dauer der Exazerbation). Es ist auch angezeigt für die Einnahme monatlich, während Menopause. Es hilft, Reizbarkeit zu reduzieren, normalen emotionalen Hintergrund wiederherzustellen. Ihre Anwendung wirkt sich positiv auf die geistige Aktivität aus. Sie sollten jedoch wissen, dass die zukünftigen Mütter, Frauen während der Stillzeit, sowie Kinder unter sechs Jahren kein Öl nach drinnen nehmen können.

Anwendung im Freien

Bei Bedarf kann das Öl auf die Haut aufgetragen werden, ohne es zuvor zu verdünnen. Aber es sollte punktuell angewendet werden: legen Sie eine Baumwollscheibe mit Öl für ein paar Minuten auf den Problemort. Eine solche Verwendung von Öl wird unter den folgenden Bedingungen und Krankheiten praktiziert:

  • Krankheiten im Zusammenhang mit einer allergischen Reaktion - Dermatitis, Ekzem;
  • entzündliche Prozesse durch Sonnen- oder thermische Verbrennungen - während der Heilungsphase;
  • nach Insektenstichen;
  • Geschwüre, die nicht gut heilen;
  • Akne, Akne;
  • kleine Falten;
  • eingewachsener Nagel - nach der Operation;
  • Alopezie, Schuppen- Reibe in die Haarwurzeln;
  • Couperose.

Mit diesen Problemen wird Kamillenöl bis zu 10 Tage verwendet. Auch ätherisches Öl kann zu jeder Kosmetik hinzugefügt werden - Lotion, Creme, etc. Um den Anteil richtig zu berechnen, müssen Sie 3 Tropfen Öl zu 5 ml Creme oder Lotion hinzufügen.

Sie können es in der Massage verwenden, mischen mit der Basis - zum Beispiel mit Olive. Auf 10 ml der Basis nehmen Sie 5 Kappe. ätherisches Öl.

Um das Bad zu aromatisieren, genügt es, 10 Kapseln zuzugeben. Öl.

Auch Kamillenöl kann mit anderen Ölen kombiniert werden, da Kamille ihre Wirksamkeit verstärkt. Dies sind Öle von Orange, Lavendel, Geranie, Salbei, Bergamotte, Majoran, etc.

Kamille für Kinder

Bei Kindern müssen Kamillenblüten, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen berücksichtigt werden.

Apotheke Kamille als Tee wird für Kinder nach 1 Jahr verwendet. Bei kleinen Kindern sollte der Tee mit Wasser verdünnt oder spezieller Kindertee gekauft werden.

Aber äußerlich werden das Gras und die Blumen der Kamille schon vorher benutzt, noch bevor das Baby ein Jahr alt wird. Die Konzentration der Brühe sollte jedoch niedrig sein.

Eltern von Kleinkindern sollten einen Kinderarzt konsultieren, wie man die Blumen der Chemikerkamille richtig benutzt. Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für seine Verwendung sollten von den Eltern von Säuglingen besonders sorgfältig berücksichtigt werden.

Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass viele Menschen diese Pflanze für absolut harmlos halten, gibt es Kontraindikationen für Kamille. Zuallererst ist es wichtig, Kontraindikationen für Frauen zu berücksichtigen - schwangere Kamille ist kontraindiziert, und stillende Mütter sollten mit Vorsicht getrunken werden. Personen, die an chronischen Krankheiten leiden, sowie Personen, die lebenswichtige Medikamente einnehmen, sollten vor der Verwendung von Abkochungen, Infusionen oder Ölen einen Arzt aufsuchen. Auch nicht für individuelle Intoleranz verwenden.

Nebenwirkungen

Bei oraler Einnahme können solche negativen Erscheinungen auftreten:

  • erhöhter Druck;
  • Risiko von Blutungen;
  • Erbrechen;
  • Bronchospasmus, Angioödem - bei Menschen mit Intoleranz.

Für den externen Gebrauch:

So beschaffen und lagern

Blumen werden im Sommer geerntet, was es zu trockenem Wetter macht. Die höchste Konzentration an ätherischem Öl in Kamille wird von Juni bis August beobachtet. Für die Anwendung wird die gesamte Pflanze extern verwendet, dementsprechend wird zu diesem Zweck das Rohmaterial auf diese Weise geerntet.

Trocknen Sie das Gras im Schatten, es ist gut in diesem Lüftungsraum.

Bei Verwendung des Trockners sollte die Temperatur nicht über 40 Grad liegen. Während des Trocknungsprozesses wird die Pflanze nicht umgedreht, um ein Herunterfallen der Blütenblätter zu verhindern.

Lagern Sie die getrockneten Rohstoffe in Säcken aus Papier oder Stoff an einem trockenen und dunklen Ort. Verwendet für ein Jahr. Da Kamille einen starken Geruch hat, sollte sie nicht in der Nähe von Lebensmitteln gelagert werden, die diesen Duft aufnehmen können.

Form der Ausgabe

Kamille wird in solchen Formen hergestellt:

  • trockene Rohstoffe - Tee, Gebühren, Blumen;
  • flüssige Tinktur, Extrakt;
  • Kapseln mit Extrakt;
  • Kamillenöl.

Auch geht der Extrakt der Kamille in viele kosmetische Mittel, die Salben, BADy ein.

Kamille Apotheke: medizinische Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften der Kamille Apotheke sind ebenso bekannt wie die Pflanze selbst auf der ganzen Welt verbreitet ist.

Dennoch kann das wahre Heilungspotential der Blume nur erraten werden. Seine heilende Kraft scheint allmächtig zu sein, und der Anwendungsbereich ist mit seiner Unendlichkeit erstaunlich.

Therapeutische Eigenschaften der Kamille

Heilkamille ist eine einjährige Wildpflanze, deren gelbe Körbe, eingerahmt von weißen Blütenblättern, nicht nur Wiesen und Feldlandschaften, sondern auch Straßengrabengräben beleben. Es ist nicht schwer, Kamillengras zu finden, aber es ist noch einfacher, es in Ihrem Garten oder in einem Ferienhausgebiet anzubauen, weg von den schädlichen Auswirkungen von Industrie und Abgasen.

Nach Meinung der Apotheker bezieht sich das medizinische Gänseblümchen auf diejenigen Heilkräuter, die immer im Hausapotheke sein müssen, und vorzugsweise in großen Mengen. Weil die erstaunlichen Eigenschaften der Kamille Apotheken für eine Vielzahl von Beschwerden anwendbar sind und oft eine anhaltende heilende Wirkung auch in Abwesenheit von Medikamenten bieten.

Die heilende Kraft der Blumen der Apotheke Kamille bietet mehrere Arten von Effekten gleichzeitig:

  • antibakteriell;
  • entzündungshemmend;
  • hämostatisch;
  • beruhigend;
  • Antihistaminikum;
  • Schmerzmittel;
  • Choleretikum;
  • Antikonvulsivum;
  • adstringierend.

Ein solch umfassendes Spektrum von Pflanzenwirkungen ist auf die Anwesenheit einer großen Anzahl von Chemikalien und Verbindungen in seiner Zusammensetzung zurückzuführen. Darüber hinaus Die maximale Konzentration von Elementen, die die heilenden Eigenschaften der Kamille bieten, ist in ihren Blüten. Der Rest der Pflanze gilt als weniger geeignet für die Behandlung und Verwertung.

Zusammensetzung von Blumen einer Pflanze

Die am effektivsten im medizinischen Plan sind die Verbindungen in den Blüten der Pflanze gefunden:

  • Vitamine C und B;
  • Chamazulen, das antiallergische, entzündungshemmende und bakteriostatische Aktivität aufweist;
  • Carotin, die das Immunpotenzial erhöhen und die Produktion von freien Radikalen stoppen;
  • Bioflavonoide - Quercetin, Apigenin, Luteolin. Diese Substanzen wirken entzündungshemmend, krampflösend, harntreibend und antioxidativ. Insbesondere unterdrückt Apigenin die Ausbreitung von Krebszellen und stellt die zerstörte genetische Formel in RNA-Molekülen wieder her;
  • Cumarine - Antikoagulanzien mit Antitumor- und krampflösender Wirkung;
  • organische Säuren - Salicylsäure, Caprylsäure, Noyl, Isovalerian, Antimyze;
  • Polysaccharide - eine Quelle zellulärer Energie;
  • Phytosterol, das den Cholesterinspiegel im Blut normalisiert;
  • ätherische Öle;
  • Gummi - Kohlenhydrat, verbessert die Verdauung und reduziert die Konzentration von Cholesterin im Blut;
  • Bitterkeit und Tannine.

Dank solch einer Fülle von wertvollen Substanzen und Verbindungen, wird medizinische Kamille nicht nur in der Pharmazie, sondern auch in der Kosmetik verwendet. Viele namhafte Hersteller von Seifen, Shampoos und Gesichtspflegeprodukten haben Sortimentlinien auf Basis von Extrakten oder ätherischem Öl der Chemikerkamille geschaffen.

Kamille Apotheke - Gebrauchsanweisung

Die Sammlung beginnt im Mai und dauert bis zum Ende des Sommers. Um Blütenstände zu sammeln, ist es besser, trockenes und warmes Wetter zu wählen, um alle wertvollen Komponenten in der Pflanze zu erhalten.

Um die therapeutischen Eigenschaften von Pflanzen zu maximieren, sammeln Sie Blütenstände und nur diejenigen, deren Blütenblätter horizontal angeordnet sind.

Wenn die Blütenblätter eines Gänseblümchens nach unten zu einem Stiel gefallen sind, bedeutet dies, dass die Pflanze bereits knospt und ihre heilende Kraft in die Rezession gegangen ist. Zur Langzeitlagerung werden die gesammelten Blütenstände im Freien getrocknet und anschließend über Glasgefäße verteilt.

Klinische Indikationen für die Verwendung von Chemiker Kamille

Gemäß den Anweisungen für die Verwendung von Kamille werden die Körbe zur Herstellung von Tee, Abkochungen, Aufgüssen und Aufgüssen verwendet, die wie ätherisches Öl sowohl äußerlich als auch zur internen Verabreichung verwendet werden.

Es ist schwierig, die Vorteile einer Pflanze zu überschätzen, wenn

  • katarrhalische Krankheiten und Virusinfektionen;
  • Krämpfe und Schmerzen im Magen und Darm, durch Gastritis, Colitis oder Durchfall, sowie zur Verbesserung der Verdauung und Beseitigung von Blähungen;
  • Dysfunktionen der Schilddrüse;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • gynäkologische Probleme;
  • Läsionen von Zahnfleisch und Zähnen;
  • Spasmen des Gallengangs und Leberfunktionsstörungen;
  • Entzündungen der Augenlider und Konjunktivitis;
  • Prostatitis;
  • Pathologien der Nieren und des genito-urinären Bereichs;
  • Husten und Erkrankungen der oberen Atemwege;
  • Krämpfe;
  • Schlaflosigkeit und nervöse Erregbarkeit;
  • bluten.

In alten Zeiten wurde Kamille als Gegenmittel für Schlangenbisse verwendet.

Kamillentee

Für die Zubereitung von Kamillentee kochendes Wasser einen Teelöffel getrocknete Blütenstände, bestehen für einige Minuten und Belastung.

Wenn ein solcher Tee am Nachmittag getrunken wird, wird seine Wirkung in Entspannung, Beseitigung von Kopfschmerzen, Menstruations- und Klimakteriumsyndromen, Verbesserung des Appetits ausgedrückt.

Abend Kamillentee wird empfohlen, mit Honig zu trinken - das ist der beste Weg, um Müdigkeit zu lindern und mit Schlaflosigkeit fertig zu werden.

Abkochung der Kamille

Kamillenkörbe werden mit kochendem Wasser gefüllt und für eine halbe Stunde in ein Wasserbad gestellt. Die Anzahl der Blütenstände wird unabhängig voneinander reguliert - je mehr davon, desto härter wird die Brühe. Wenn das Wasser verdunstet, wird es dem vorherigen Level hinzugefügt.

Abkochungen können nicht nur zur oralen Verabreichung verwendet werden, sondern auch in Form von Kompressen, Bädern, Lotionen und gesundheitsverbessernden Bädern.

Die Hauptregel für die Zubereitung von Arzneimitteln aus Kamille ist die Verwendung eines Wasserbades. Beim Kochen verliert die Kamille des Apothekers praktisch vollständig ihre Heilkraft.

Kamillentinktur

Vorbereitung der Tinktur der Kamille beinhaltet die Zugabe von Alkohol oder Wodka. Ein Teil der zerdrückten Kamillenblütenstände wird mit Alkohol ausgegossen und eine Woche im Dunkeln aufbewahrt.

Nach Beendigung des Infusionsprozesses wird die Flüssigkeit gefiltert, der Alkohol wird auf das vorherige Niveau hinzugefügt und für eine weitere Woche im Dunkeln gehalten.

Wenn die Tinktur richtig zubereitet wird, wird sie völlig transparent mit einem charakteristischen Kamillenaroma.

Die Wirkung dieser Tinktur ist intensiv. Daher sollte seine Verwendung mit dem Arzt im Voraus vereinbart werden.

Kamillenöl

Essenzielles Kamillenöl wird durch Wasserdampfdestillation von Blütenständen gewonnen. Das fertige Produkt hat eine bläuliche Farbe und ein charakteristisches Aroma. Die biologische Aktivität von ätherischem Öl ist viel höher als die von Tees und Abkochungen, da die Konzentration wertvoller Komponenten mehrmals ansteigt.

Damit das ätherische Öl der Kamille so lange wie möglich seine heilende Wirkung behält, muss es in einem dunklen Gefäß aufbewahrt werden. Der Einfluss von Licht wirkt sich katastrophal auf die medizinischen Eigenschaften des Produkts aus.

Anwendung von Kamille

Die medizinischen Eigenschaften der medizinischen Kamille werden durch die Ergebnisse von wissenschaftlichen Untersuchungen und Experimenten bestätigt. Daher wird die Pflanze in vielen Ländern der Welt offiziell als medizinischer Rohstoff für die Herstellung von Arzneimitteln anerkannt, die für die effektive Genesung einer Person notwendig sind.

Bei Erkältungen

Bei der Behandlung von Erkältungen werden Schweißausbrüche und entzündungshemmende Eigenschaften der Kamille eingesetzt. Normaler Kamillentee mit Honig ist geeignet für Kopfschmerzen, Schwäche, hohe Temperaturen. Ein gutes Ergebnis erhalten Kräuterpräparate mit Kamille, Minze oder Melisse, Johanniskraut und Linden.

Eine warme Brühe oder Infusion von Kräutern mehrmals täglich spülen den Hals mit Angina und Pharyngitis. Um die heilende Wirkung in der Brühe zu erhöhen, können Sie ein wenig Salbei, Eichenrinde oder Backpulver hinzufügen.

Kompressen aus der Kamilleninfusion in der Nase können helfen, die Erkältung loszuwerden.

Darüber hinaus eine heiße Kamille Brühe - ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Inhalation. Es ist genug, ein paar Minuten heilenden Dampf zu atmen, wickelte seinen Kopf mit einem Handtuch.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Kamillengras - ein zuverlässiger Assistent Gastroenterologen. Kamillentee mit Minze hilft gut bei Magenschmerzen oder Darmkrämpfen. Gemüsebrühen tragen zur Heilung von Wunden und Erosion bei und werden daher zur Verwendung bei der Behandlung von entzündlichen Prozessen im Magen-Darm-Trakt sowie bei Geschwürbildungen empfohlen.

Kamille entlastet zudem die Fermentationsprozesse im Darm, normalisiert die Verdauung und beseitigt die Auswirkungen einer erhöhten Gasproduktion.

Bei Pankreatitis, Lebererkrankungen und Gallengängen sollte Kamillenbrühe auf nüchternen Magen oder vor jeder Mahlzeit eingenommen werden, um den Entzug der Galle zu stimulieren.

Bei chronischer Verstopfung ist ein integrierter Ansatz effektiver - zusammen mit der Behandlung von Tee ist es notwendig, zwei Wochen lang Mikroklysmen aus Kamillenbrühe herzustellen.

Reinigende Klistiere stellen die natürlichen Prozesse der Defäkation wieder her, lindern Schmerzen im Darm und desinfizieren das Gewebe. Aber um geheilt zu werden, ist dies nicht genug - es ist notwendig, die Ursache, die Krankheit, die zum Auftreten von Verstopfung beiträgt, zu beseitigen. Andernfalls wird das Problem nach einer gewissen Zeit wieder auftreten.

Therapeutische Eigenschaften in der Gynäkologie

Die Verwendung von Kamille ist auch in Gegenwart von gynäkologischen Erkrankungen - Soor, Erosion des Gebärmutterhalses, Zystitis relevant. Die wirksamsten Behandlungen sind Spritzen und warme Sitzbäder.

Die Kamilleninfusion beseitigt Beschwerden, lindert Reizungen und Entzündungen, wirkt antiseptisch und desinfizierend.

Bei Rheuma und Gicht

Die therapeutischen Eigenschaften der Chemikerkamille helfen, die Folgen vieler Krankheiten des Bewegungsapparates zu beseitigen - Rheuma, Gicht, Gelenkschmerzen. Dank der entzündungshemmenden und desinfizierenden Wirkung helfen die dem Bad beigegebenen Abkochungen der Kamille nicht nur, Schmerzen zu lindern, sondern tragen auch zur Wiederherstellung der betroffenen Gewebe bei.

Bei den Attacken der Arthritis und der Gicht ist es zweckmässig, den Kamillentee zu nehmen - seine beruhigenden und harntreibenden Eigenschaften liefern die schnelle Verbesserung des Gesundheitszustandes. Darüber hinaus werden bei Gelenkerkrankungen warme Kompressen in den betroffenen Bereichen empfohlen.

Kamille für Babys

Das Hinzufügen von Kamillenbrühen in ein Bad zum Baden während des Stillens von Babies erlaubt sanft und sanft die Gämse und die Intertrigo zu beseitigen. Und die Verwendung von Kamillentee ist wichtig bei Erkältungen, Augenwunden bei Kleinkindern, laufende Nase, Ohrenerkrankungen und schmerzhaften Kinderkrankheiten.

Anwendung in der Kosmetik

Die meisten nützlichen Eigenschaften der medizinischen Kamille haben Anwendung in der Kosmetik gefunden:

  • Lichtschutzwirksamkeit - bei der Herstellung von Lippenstiften, Ölen für Sonnenbrand und für die Hautpflege sowie in Shampoos und Kinderprodukten;
  • Antioxidationsmittelkomplex - die Grundlage vieler Arten moderner dekorativer Kosmetik;
  • Entzündungshemmende und wundheilende Wirkung bietet Schutz bei der Pflege empfindlicher Haut;
  • die Fähigkeit zu absorbieren verbessert die Wirkung von Anti-Cellulite-Medikamenten.

In der Lebensmittelindustrie wird ätherisches Kamillenöl verwendet, um den Geschmack von Weinprodukten zu verbessern.

Die heilenden Eigenschaften der Kamille für Frauen

Die meisten Frauen kennen die medizinischen Möglichkeiten einer medizinischen Kamille. Ihre Verwendung zu Hause ermöglicht es Ihnen, nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Schönheit des weiblichen Körpers zu erhalten.

Für die Haut

Wenn Sie jeden Morgen Ihr Gesicht mit Kamille Infusion abwischen, können Sie Akne und Akne beseitigen, Entzündungen lindern, die Haut straffen, den Teint verbessern und die Entwicklung von Falten verhindern.

Und Lotionen mit Kamillen-Abkochung lindern Müdigkeit und Augenringe, beseitigen die Schwellung der Augenlider.

Für die Haare

Spülen Haar mit Kamille Brühe ist eine ideale Möglichkeit, um ihr Wachstum zu erhöhen, die Kopfhaut zu verbessern, Schuppen zu beseitigen und den Glanz und das Volumen des Haares wiederherzustellen. Auch Kamille wird verwendet, um das Haar leicht aufzuhellen.

Für den Körper

Bäder mit Kamillenbrühe stärken die Nagelplatte. Das Hinzufügen von pflanzlichen Heilmitteln zum Bad fördert die Zellregeneration und verjüngt die ausbleichende Haut, wirkt entspannend, beseitigt Giftstoffe und stärkt die Immunität.

Kontraindikationen für die Verwendung von Pflanzen

Ärzte empfehlen die Verwendung von Kamille schwanger und Stillzeit, während des Menstruationszyklus, sowie Menschen mit einer anatomischen Gastritis.

Um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden, ist es besser, einen Arzt über die Zweckmäßigkeit der Anwendung von Kamille zu konsultieren.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie