Das Auftreten einer solchen Erkrankung als Demodikose ist fast unmöglich zu bemerken - die Patienten klagen über Entzündungsherde, die sehr juckend und juckend sind. Die Krankheit wird durch einen bedingt pathogenen Parasiten verursacht, der normalerweise in den Talgdrüsen von Menschen und anderen Säugetieren vorkommt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, was Demodex ist und wie Sie damit umgehen.

Was ist Demodikose?

Der Ausdruck "bedingt pathogen" bedeutet, dass der Erreger eine Krankheit verursachen kann, wenn eine günstige Umgebung für seine Reproduktion und Entwicklung geschaffen wird. Unter anderen Bedingungen ist der Erreger nicht in der Lage, Anzeichen und Symptome der Krankheit zu verursachen. Es sind diese Eigenschaften, die die Eichel-Ausdauer (Demodex folliculorum) besitzt - eine Zecke, die sich im Mund der Talgdrüsen, in den Augenbrauen, Wimpern und Haarfollikeln festsetzt.

In der Medizin gibt es jedoch so etwas wie Biozönose, das heißt, den Zustand der vitalen Aktivität zweier biologischer Systeme, die in derselben Umgebung koexistieren und miteinander verbunden sind. Als Ergebnis zahlreicher Studien von Biologen wurde nachgewiesen, dass Demodex als biologisches System am Prozess der Hautbiozönose beteiligt ist und das notwendige pH-Gleichgewicht liefert. Im Verlauf der Lebenstätigkeit zerstört die Milbe pathogene Bakterien, die sich im Gesicht und in anderen Körperteilen ablagern.

Die demodektische Gesichtshaut ist im Vergleich zu anderen Teilen des Körpers häufiger, da das Gesicht reich mit Talgdrüsen ausgestattet ist, die schnell kontaminiert werden. Die übliche Nahrung für das Sternum ist Hautfett, das vom Demodex Giftstoffe und Produkte seiner lebenswichtigen Aktivität wegwirft.

Es ist erwiesen, dass 97% der gesunden Menschen Parasitenträger sind und dass Demodex stirbt, wenn keine Lebensbedingungen in einer bestimmten Umgebung herrschen. Aber dann stellt sich die Frage: Warum tritt Demodikose nicht bei allen auf? Die Antwort ist, dass nicht jeder günstige Bedingungen für sein Leben schafft.

Milben Demodex von Lymphozyten, Neutrophilen und Histiozyten umgeben

Faktoren, die Wachstum und Reproduktion der Zecke verursachen können, sind:

  • Unzureichende Hygiene der Haut.
  • Übermäßige Produktion von Talg (fettige Haut).
  • Die Verwendung von Kosmetika, zu denen auch Hormone gehören.
  • Hautläsionen verschiedener Art (einschließlich infektiöser).
  • Reduzierte Immunität.
  • Langfristiger Gebrauch einiger Formen der Medikation.
  • Endokrine Pathologie.
  • Älteres Alter.
  • Chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und anderer Körpersysteme.
  • Missbrauch von UV-Strahlung (in der Sonne oder im Solarium).
  • Häufiger Besuch der Sauna (Bad).

Die maximale Aktivität der Zeckenentwicklung tritt bei einer Temperatur von 25-30 Grad auf, so dass im Winter oder in der heißen Jahreszeit die Krankheit fast nicht gefunden wird, aber im Frühjahr und Herbst die Häufigkeit ihrer Manifestation dramatisch zunimmt. Es gibt eine falsche Meinung unter den Leuten, dass Demodikose vom Patienten angesteckt werden kann, aber das ist nicht so. Kolonien von Parasiten entwickeln sich nur, wenn es einen oder mehrere provozierende Faktoren gibt. Wenn die berufliche Tätigkeit einer Person mit diesen Faktoren in Verbindung steht, steigt das Risiko, Demodikose zu entwickeln, um ein Vielfaches.

Über Demodex im Video

Formen und Art der Krankheit

Am häufigsten ist die Demodekose an folgenden Stellen lokalisiert:

  • Haut von Gesicht und Augenlidern.
  • Superciliary Bögen.
  • Stirnbereich.
  • Kinn und Zone um den Mund.
  • Nasolabialfalten.
  • Zone um den Gehörgang herum.
  • Schultern, Rücken, Brust und Leiste (seltener als im Gesicht).

Je nach Lokalisation der Läsion werden folgende Formen der Demodekose unterschieden:

Dermatologisch - mit Läsionen in der Haut meist.

Ophthalmisch - hauptsächlich mit Schäden an den Augenlidern und Augäpfeln.

Unter den kutanen Formen der Krankheit sind außerdem:

  • Erythematös - das Hauptsymptom ist die Rötung der Haut.
  • Pustel - wenn Pickel unterschiedlicher Größe in den Vordergrund treten.
  • Papeln - wenn die Haut mit viel kleinen Hautausschlag bedeckt ist.
  • Kombiniert oder kombiniert - wenn der Patient Symptome aller aufgelisteten Formen hat.

Durch die Art der Strom unterscheiden:

  1. Primäre Demodikose - wenn die Symptome des Patienten vor dem Hintergrund einer sich verschlechternden Gesundheit plötzlich auftreten.
  2. Sekundäre Demodikose, die häufigste - wenn die Symptome vor dem Hintergrund anderer Krankheiten auftreten (oft chronische)

Symptome und Diagnose von demodektischen Gesicht

Symptome, deren Auftreten als ein Signal der Krankheit dienen kann, umfassen:

  • Starker Juckreiz, der nach dem Waschen zunimmt.
  • Vorhandensein von pustulösen Läsionen der Haut.
  • Veränderung des Geländes (Tuber).
  • Rötung an den Stellen der Entzündung.
  • Erweiterte Gefäße auf der Hautoberfläche.
  • Das Vorhandensein von kleinen platzenden Vesikeln und erhöhte Peeling.
  • Langsames Wachstum von Augenbrauen und Wimpern, Haarausfall in diesen Bereichen.

Die Krankheit entwickelt sich in der Regel allmählich. Zuerst kann ein rosa oder rötlicher Farbton auf dem Gesicht erscheinen, der in eine kleine Akne übersetzt. Anders als gewöhnliche Akne verursacht dieser Hautausschlag starken Juckreiz. Wenn Sie den Dermatologen zu diesem Zeitpunkt nicht kontaktieren und mit der Behandlung beginnen, schreitet die Krankheit fort und schreitet mit der Vernichtung neuer Standorte fort.

Diagnose

Vor der Behandlung der Demodikose der Person muss man die Labordiagnostik unbedingt bestehen. Zur Differentialdiagnose ist eine Laboruntersuchung von Epithelabschürfungen aus betroffenen Gebieten erforderlich. Ein paar Tage vor dem Test können Sie nicht waschen und Make-up verwenden.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bei der ersten Analyse die Larven und adulten Milben nicht gefunden werden. Für eine genaue Diagnose wird daher empfohlen, sich mehrmals einer Laboranalyse zu unterziehen. Die Diagnose von Demodikose wird für den Fall, dass die Fläche der Haut in 1 Quadrat. cm in der Diagnose wurde 5 Erwachsene gefunden.

Behandlung des demodektischen Gesichtes

Für eine wirksame Therapie wird eine kombinierte Behandlung verwendet, nämlich:

  • Lokale Vorbereitungen für Milben töten.
  • Systemische Mittel gegen Demodikose im Gesicht zur Stärkung des Immunsystems und zur Behandlung schwerer Erkrankungen (mit sekundärer Demodikose).

Systemische Therapie:

  • Immunmodulatoren.
  • Vitamine, Mineralien, Aminosäuren.
  • Antiparasitika (Ornidazol, Metronidazol für 15 Tage).
  • Desensibilisierende Medikamente (Davegil, Diazolin, Suprastin).

Topische Vorbereitungen

Die Behandlung der Demodikose des Gesichts mit topischen Präparaten wird lange Zeit durchgeführt, vorzugsweise mit Kursen mit kleinen Unterbrechungen. Je nach Stadium und Form der demodektischen Behandlung kann von 4-6 Wochen bis 1 Jahr dauern. Daher ist es besser, die Therapie zu beginnen, wenn Anzeichen von Krankheit und Diagnose vorliegen.

Salbe aus demodektischen Gesicht ist am effektivsten als lokale Therapie. Ein gutes Ergebnis sind Medikamente, die Schwefel, Quecksilber, Teer, Antiprotozoen, Zink enthalten. Alle diese Tools blockieren die respiratorische Funktion von Zecken oder zerstören sie einfach. Dazu gehören:

  • Salbe mit Metronidazol (Clion, Metragil).
  • Salbe mit Clindamycin oder Erythromycin.
  • Spregal (Esdepalletrin-Pyrethroid) in Form eines Sprays.
  • Salbe Demalan.
  • Schwefelsalbe.
  • Benzylbenzoat.
  • Zubereitungen mit Azelainsäure.
  • Natriumthiosulfat.
  • Schwefelteer-Alkohol.
  • Gelbe Quecksilbersalbe.
  • Ichthyol.
  • Lindan.
  • Amitrazol.
  • Krotamiton.

Wenn Demodikose den Augapfel beeinflusst, werden zusätzliche Hilfsmittel wie Augentropfen (Tosmylen, Armin, Physostigmin) verwendet. Um die Haarwachstumszonen von Augenbrauen und Wimpern zu stimulieren, wird Klettenöl in das Augenlid gerieben.

Wie Demodikose zu behandeln: Video

Maßnahmen zur Pflege während der Behandlung und Prävention

Während der Behandlung wird nicht empfohlen, traditionelle Kosmetika (einschließlich Waschmittel) zu verwenden. Zum Waschen ist es besser, nicht Wasser und Brühe aus Gräsern (eine Kamille, eine Schafgarbe, eine Ringelblume, ein Salbei). Creme auf Fettbasis ist ausgeschlossen. Es ist nötig täglich die Haut des Gesichtes mit der Teerseife zu bearbeiten. Bei Hautläsionen wird empfohlen, die Haut mit einer alkoholischen Lösung von 70% zu behandeln.

Präventionsmaßnahmen umfassen:

  • Tägliche Verarbeitung aller persönlichen Hygieneartikel (Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche), die mit einem Bügeleisen besser gekocht und gebügelt werden.
  • Empfohlene Diät mit Ausnahme der Diät der gebratenen, geräucherten, gesalzenen und würzigen Nahrungsmittel.
  • Die Behandlung anderer Erkrankungen des Körpers muss unbedingt durchgeführt werden.
  • Während der gesamten Therapiedauer ist es besser, auf einen langen Aufenthalt in der Sonne, auf Wanderungen in der Sauna und im Bad sowie auf die Sitzungen des Solariums zu verzichten.
  • Alle kosmetischen Verfahren zur Demodikose sind streng kontraindiziert.

Ergebnisse der Behandlung

Der Patient unterzieht sich einer demodektischen Therapie

Der Patient nach der Behandlung der Demodikose

Demodekoz auf dem Gesicht: die besten Methoden der medikamentösen und Folkbehandlung

Demodektisches Gesicht - eine entzündliche Erkrankung der Haut, die sich bei erhöhter Aktivität kleiner vermikularer Parasiten entwickelt. Die Besonderheit der Demodex-Milbe besteht darin, dass sie auf der menschlichen Haut lebt.

Entzündete Teile der Dermis bekommen ein abstoßendes Aussehen, die Aktivität von Parasiten verursacht unangenehme Symptome. Eine komplexe und langwierige Behandlung ist erforderlich.

Ursachen der Krankheit

Die meisten Menschen sind Zeckenträger, ohne es zu wissen. Eine Infektion mit Demodikose kann während des Kontakts mit der Haut einer Person auftreten, die an einer dermatologischen Erkrankung leidet.

Wie entwickelt sich Demodikose und Anzeichen der Krankheit:

  • Nach der Infektion leben Milben in tiefen Hautschichten, ohne die Basalmembran zu verlassen. Es gibt keine Parasiten in der mittleren Schicht (Dermis) und der oberen (Epidermis);
  • wenn es provozierende Faktoren gibt, erhöht sich die Aktivität der Milben, Haarabfälle sammeln sich in der Nähe der Haarfollikel an;
  • durch die beschädigten Bereiche gelangen die entzündeten Follikel in die Haut;
  • Nachdem er einen Fremdkörper entdeckt hat, beginnt das Immunsystem mit dem "Aggressor" zu kämpfen;
  • entwickelt einen entzündlichen Prozess mit hellen Anzeichen in Form von Ausschlägen, Abszessen, Reizungen auf der Haut.

In einem ruhigen Zustand können die Milben jahrelang in den Haarfollikeln parasitieren, ohne sich zu manifestieren. Das Gleichgewicht stören kann:

  • chronische Krankheiten;
  • Hauterkrankungen, darunter - Rosacea, Akne, Dermatitis;
  • Änderung der Zusammensetzung der Mikroflora der Haut nach längerem Gebrauch von Antibiotika;
  • Hormonstörungen im Körper;
  • verringerte Immunität.

Symptome der Krankheit

Bei Hautentzündungen und Verdacht auf Demodikose wird eine spezielle Studie durchgeführt. Viele Menschen erleben, wenn sie eine Demodex-Milbe auf ihrer Haut haben. Jedoch, Das Vorhandensein eines Parasiten ist kein Grund zu ernsthafter Besorgnis.

Die Diagnose "Demodikose" der Gesichtshaut basiert auf der Berechnung der Anzahl der Zecken pro 1 km². siehe Kritischer Wert - fünf oder mehr Parasiten im Untersuchungsgebiet.

Zu vermuten, dass eine erhöhte Milbenaktivität mit bestimmten Symptomen einhergeht:

  • entzündeter Whisky, Nasenflügel, Augenbrauen, Wangenknochen, der Bereich um den Mund, Stirn;
  • der Patient scheint eine "Gänsehaut" unter der Haut zu haben;
  • ein starker Juckreiz wird gefühlt;
  • mit Begleiterkrankungen erscheinen Geschwüre;
  • die Haut wird rot, später wird der Schatten erdfeucht;
  • ohne angemessene Behandlung vermehren sich Parasiten intensiv und vergiften die Produkte der Lebenstätigkeit mit einer immer größeren Fläche;
  • Hautbedeckungen schwellen an, manchmal wächst die Haut auf der Nase.

Behandlung von Demodikose

Bevor Sie mit der Therapie beginnen, vergessen Sie nicht, Zecken im Gesicht vollständig loszuwerden. Viele Menschen sind Träger von Parasiten. Behandeln Sie keine Behandlung in Kliniken, die eine 100% ige Entsorgung von Zecken garantieren, dies ist Betrug.

Stellen Sie sich auf einen langen Kurs ein. Behandlung Demodekoza auf dem Gesicht dauert von einem Monat bis zu einem Jahr oder mehr.

Verzweifeln Sie nicht! Habe immer noch mit dem Problem zu kämpfen. Manifestationen der Krankheit beeinträchtigen das Aussehen und verursachen ernsthafte psychologische Probleme.

Als das Demodekoz im Gesicht zu behandeln? Komplexe Hautpflege hilft, den Hautzustand zu verbessern. Zuallererst wird der Arzt die Ursache bestimmen, die die Verletzung der Talgdrüsen und erhöhte Aktivität von Parasiten verursacht hat. Um Milben zu bekämpfen, verwenden Sie sowohl moderne Technologie und Drogen, als auch die Rezepte der Großmutter.

Medikamente

Wie kann man Demodikose im Gesicht heilen? Folgende Medikamente haben sich bewährt:

  • Schwefelsalben.
  • Teer.
  • Ichthyol-Salbe.
  • Schwefelteer-Alkohol.
  • Sorbentien - Enterosgel, Sorbeks, Entfernen von Giftstoffen aus dem Körper.
  • Salbe von Yam.
  • Creme Rosamet.
  • Permetrinsalbe.
  • Zubereitungen von Azelainsäure mit einer starken antimikrobiellen Wirkung.
  • Metronidazol, das die Mikroflora der Haut wiederherstellt.
  • Eine Lösung von Salzsäure 6%, die die Parasiten zerstört.
  • Antihistaminika, die allergischen Reaktionen vorbeugen - Suprastin, Tavegil.
  • Antibiotika für einen starken Entzündungsprozess.
  • Vitamin-Komplexe.
  • Askorutin, Troxevasinum für die Verstärkung der Blutgefäße.

Eine beeindruckende Liste von Drogen ist nicht zufällig. Die komplexe Therapie beseitigt nicht nur äußere Manifestationen der Krankheit, sondern beseitigt auch die Ursachen der Aktivierung von Zecken.

Volksrezepte

Eine gute Wirkung erzielen Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen und Medikamenten. Probieren Sie eines der vorgeschlagenen Rezepte aus:

  • Mischen Sie Birken-Teer und hochwertiges Olivenöl. Wenden Sie die Formel täglich für eine halbe Stunde an. Die Haut wird erfrischen, die Rötung wird abnehmen.
  • Morgens und abends sanft das Gesicht mit einer Tinktur aus Ringelblume bestreichen. Tragen Sie nach dem Eingriff morgens eine Salbe auf das Gesicht auf, die Metronidazol enthält. Der Kurs dauert eineinhalb Monate.

Diät

Ohne richtige Ernährung und Anpassung der Diät von Zecken kann nicht loswerden. Beseitigen Sie Lebensmittel, die zu erhöhter Hautfettigkeit führen:

Empfohlene Diät für Gesichtsdemodikose:

  • geben Sie starken Kaffee, Honig, Schokolade, Produkte, die Allergien verursachen;
  • Trinken Sie ausreichend Flüssigkeit - bis zu 2 Liter pro Tag. Geeignetes unsüßes Kompott, grüner Tee, Gelee, Säfte, Mineralwasser;
  • Verwenden Sie Milchprodukte mit geringem Fettgehalt;
  • unter dem Verbot - alle Arten von Alkohol;
  • nützlich sind Kleie und Brot aus Vollkornmehl;
  • verwerfen Sie die reichen Brühen;
  • geeignete Verarbeitungsmethoden für Gerichte: Schmoren, Dämpfen, Backen.

Kennen Sie Methoden zur Behandlung von Atheromen am Kopf? Finde es jetzt heraus!

Was, wenn ich einen Pickel auf meiner Zunge bekomme? Es gibt eine Antwort!

Moderne Methoden

Im Arsenal der Dermatologen gibt es mehrere effektive Methoden:

  • Cryomassage mit flüssigem Stickstoff. Kühlt die Haut, trocknet, reduziert Entzündungen. Die Methode entlastet die Zecken nicht, sondern reduziert ihre Aktivität. Es reduziert Juckreiz und Brennen.
  • Ozontherapie zeichnet sich durch eine ganze Reihe nützlicher Wirkungen auf die betroffenen Gebiete aus. Aktiver Sauerstoff ist wichtig bei der Behandlung des Entzündungsprozesses.
  • TCA-Peeling. Moderne Techniken sind erlaubt für gereizte Haut, mit Akne bedeckt, regelmäßige Peeling ist verboten! Zellen, die für den Immunschutz der Haut verantwortlich sind, bleiben erhalten. Während des Eingriffs entsteht ein brennendes Gefühl. Führen Sie eine gründliche Reinigung der Poren sollte ein erfahrener Spezialist.
  • Plasmophorese. Schmerzloses, aber ziemlich gefährliches Verfahren. Obligatorisch hohe Qualifikation eines Dermatologen, der diese Technik besitzt. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen.

Vorteile bringen Physiotherapie:

  • Anwendungen mit Dimexid lindern Entzündungen.
  • Elektrophorese mit entzündungshemmenden Verbindungen.
  • Masken mit beruhigenden Inhaltsstoffen.

Wenn es die Mittel erlauben, achten Sie auf die neue Entwicklung - effektiv Demodex-Komplex. Die Zusammensetzung der medizinischen Kosmetik umfasst natürliche Inhaltsstoffe.

Die Grundlage des Komplexes - Creme Kang und Xinsheng, nach den ursprünglichen Rezepten erstellt. Die Linie umfasst Shampoo, Seife, Tonic, Milch, Spray, Tee und andere Produktnamen.

Der Erfolg der Behandlung hängt weitgehend von der Einhaltung der Hygienevorschriften und ärztlichen Empfehlungen ab:

  • Sie können nicht die Sauna, Solarium besuchen;
  • bei schweren Entzündungen sind kosmetische Eingriffe verboten;
  • Ersetzen Sie die Bettdecken und Kissen durch synthetische. In Federn und Daunen vermehren sich Milben gut;
  • waschen Sie Ihre Bettwäsche und Kleidung öfter. All das kann gebügelt werden.

Was weißt du über Vitiligo los? Lesen Sie alles nach dem Klicken auf den Link.

Alles über die Entfernung von Muttermalen im Gesicht ist in diesem Artikel geschrieben.

Alles über die Entfernung von plantar Warzen durch Laser finden Sie auf der Seite http://vseokozhe.com/borodavki/podoshvennye/kak-izbavitsia.html interessante Informationen.

Gesichtspflege nach der Behandlung

Nach der Aufhebung der Demodikose, ändern Sie die kosmetischen Mittel. Das Problem zu beheben und Rückfälle zu verhindern hilft:

  • leichte Tagescremes mit Aloe und Echinacea;
  • feuchtigkeitsspendende und nährstoffreiche Verbindungen für Problemhaut;
  • Ersetzen Sie das Fundament mit Mineralpulver;
  • Zusammensetzungen mit einer leichten Textur, die die Talgdrüsen nicht verstopfen.
  • Auf Ihrem Toilettentisch sollten Reinigungsmittel mit antibakteriellen Komponenten erscheinen;
  • Übertreibe die Haut nicht.
  • Bevor Sie auf die Straße gehen, tragen Sie eine Gesichtscreme mit einem Schutzfaktor von mindestens 30 auf.

Prävention

Die meisten dermatologischen Erkrankungen treten unter dem Einfluss ähnlicher Faktoren auf. Präventive Maßnahmen ähneln in vielerlei Hinsicht der Prävention anderer Hautveränderungen. (Zum Beispiel, Prävention von Couperose, lesen Sie hier).

Vergiss wichtige Dinge nicht:

  • persönliche Hygiene;
  • regelmäßiger Wechsel von Bettwäsche und Kleidung;
  • richtige Ernährung;
  • schonende Diät;
  • Schaden von Rauchen und Alkohol;
  • Stärkung des Immunsystems;
  • Behandlung von endokrinen Erkrankungen und Störungen des Magen-Darm-Traktes;
  • Anwendung von Schutzcremes mit UV-Filtern;
  • frische Luft und motorische Aktivität;
  • richtig ausgewählte Kosmetika.

Das folgende Video erzählt alles über Demodikose:

Demodex im Gesicht - Wie wählt man die richtige Behandlung?

Demodex auf dem Gesicht ist eine häufige Hautkrankheit, die mit Problemen des Gastrointestinaltraktes verbunden ist. Die Behandlung von Demodiks ist sehr problematisch, da die Beseitigung einer Zecke nur durch die Einhaltung bestimmter Regeln für eine lange Zeit erfolgen kann.

Die Behandlung dieser Krankheit ist nicht einfach, Sie müssen bestimmte Verordnungen befolgen, spezielle Verfahren durchführen, Medikamente einnehmen.

Es gibt auch Express-Methoden, um dieses Problem zu bekämpfen, jedoch sind sie weniger wirksam, sind in der Lage, die Haut stark zu schädigen, und häufige Rückfälle.

Was ist Demodex und die Gründe für sein Auftreten?

Demodex ist eine Milbe, die sogenannte Akne vulgaris. Beim Menschen findet sich Demodex auf der Gesichtshaut, insbesondere auf der Stirn, den Wangen, den Nasenflügeln, den Wimpern, den Augenbrauen und den äußeren Gehörgängen.

Die Krankheit, die auftritt, wenn die Haut von dieser Milbe betroffen ist, wird Demodekose genannt. Es gibt eine Pathologie in Form von Akne und Akne, Rötung auf der Haut.

Auf einem nur zu Flecken und Hautausschlägen auf einer Haut ist es schwierig, irgendwelche Schlüsse zu ziehen. Akneausschläge, Rötung, subkutane und übliche Akne können provoziert werden:

  • allergische Reaktionen;
  • Störungen des Magen-Darm-Traktes;
  • hormonelles Versagen;
  • Störungen in der Arbeit der Talgdrüsen;
  • das Vorhandensein individueller Pathologien.

Demodekose ist ein Indikator für Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Wenn Sie diese Krankheit finden, sollten Sie sofort auf die Organe des Verdauungstraktes achten - Leber, Magen, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase.

In solchen Situationen ist eine Selbstmedikation nicht möglich. Es ist notwendig, einen Kosmetiker oder einen Dermatologen aufzusuchen, damit er die Ursache der Krankheit bestimmen und die Analyse verschreiben kann.

Diagnose von Demodex im Gesicht

Um das Vorhandensein einer Demodex-Milbe festzustellen (nicht mit Flechten zu verwechseln), ist eine besondere Untersuchung erforderlich. Dazu sollte der Arzt das Epithel von den betroffenen Hautpartien abkratzen und die Untersuchung dann unter dem Mikroskop durchführen.

Die Anwesenheit von Demodex ist ziemlich schwierig und nicht immer das erste Mal.

Damit Larven oder erwachsene Individuen in der Analyse gefunden werden können, ist es notwendig, das Waschen für 3 Tage zu stoppen.

In diesem Fall werden die Produkte der lebenswichtigen Aktivität der Milbe und ihre toten Individuen eher in ein Kratzen aus der Haut des Patienten geraten.

Bei der Entnahme von Zellen des Epithels zur Analyse sollten die Ärzte einige Augenbrauen- und Wimpernhaare nehmen, um die sogenannte Ophthalmodemodekose zu identifizieren.

Die Milbe kann sich sogar in diesen Bereichen verstecken, und wenn sie nicht rechtzeitig entdeckt wird, kann sie in die Schleimhäute wandern oder eine erneute Infektion von bereits gereinigter Gesichtshaut verursachen.

Demodex Milbe ist auf der Haut jeder Person. Aber es wird aktiviert und multipliziert nur, wenn eine bedingt pathogene Flora vorhanden ist.

Während Exazerbationen gute Hygiene üben müssen, häufig gewechselt Bettwäsche, sorgfältig gebügelt Kissen- und Bettlaken, Ihre eigenen Handtücher verwenden und waschen Sie diese getrennt von der allgemeinen. Die Bildung dieser pathogenen Flora wird nachfolgend beschrieben.

Express-Methoden zur Behandlung von Demodikose

Wie behandelt man eine Demodex-Milbe im Gesicht? Jede Behandlungsmethode sollte umfassend sein. Zuerst werden Entzündungen von der Haut entfernt, indem Antibiotika, Salben, spezielle Trockenlotionen verwendet werden.

Nachdem die Entzündung entfernt wurde, ist es notwendig, das Gesicht zu reinigen.

Die gebräuchlichsten schnellen Methoden zur Bekämpfung der Demodikose sind:

  • Gesichtsreinigung, Beseitigung von Akne und Akne. Der Prozess ist schmerzhaft, nicht für alle Hauttypen geeignet. Der Hauptnachteil dieser Methode besteht darin, dass die Zecke während der Reinigung nicht beseitigt wird. Entfernt die Produkte seines Lebens und die äußeren Zeichen der Anwesenheit von Demodex, jedoch lebt und vermehren sich die Milben selbst in den tiefen Schichten der Haut;
  • Verwendung hochkonzentrierter Mittel zur Zerstörung - Eine radikale Methode, mit der Sie die oberen Schichten der Haut verbrennen können. Verbrennungen bilden sich, etwas erinnert an sonnig, die Haut des Gesichts beginnt stark schuppig zu sein. Im Verlauf der Regeneration lösen sich dann die oberen Hautschichten ab, während die unteren für einige Zeit sauber bleiben. Bis der Demodex sie nicht wieder mit den Produkten ihres Lebens vergiftet.

Die Anwendung eines speziellen Arzneimittels sollte kontinuierlich für 27 Tage erfolgen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Milbe ihre eigenen Zuchtzyklus hat, und die Aufgabe, „Maische“ (Mittel aus Kosmetikerin spezielle Rezeptur oder Rezept Apotheke Abteilungen) als Erwachsene Demodex und ihre Larven zu zerstören.

Das Auftreten von Trockenheit und Abblättern der Haut während einer solchen Behandlung ist ein klassisches Bild, nach Abschluss des gesamten Behandlungsverlaufs kommt es allmählich in den Ton und bringt den ursprünglichen Zustand zurück.

Während der Behandlung lohnt es sich nicht, die Epidermis wiederherzustellen, da dies eine pathogene Mikroflora erzeugen und die Entwicklung einer Zecke auslösen kann.

Es ist ratsam, den Behandlungsprozess unter der Aufsicht eines Kosmetikers durchzuführen. Es genügt, den Arzt 1-2 Mal pro Woche zu besuchen, er wird helfen, die Wirksamkeit der Behandlung zu bestimmen und eventuelle Anomalien zu identifizieren.

Kosmetische Verfahren helfen

Es gibt eine Reihe von spezifischen Verfahren, die helfen können, Demodex im Gesicht loszuwerden. Aber sie sind nicht die Hauptbehandlung, denn bei dieser Krankheit müssen Sie umfassend behandelt werden.

Hier ist eine Liste beliebter Verfahren:

  1. Mikrodermabrasion. Dieser Name erhielt eine mechanische Schale.
  2. Ozontherapie Dies ist ein Verfahren, bei dem sie die Milbe mit Hilfe von Säure-Ozon-Gemischen bekämpfen.
  3. Photokoagulation mit einem Laser. In diesem Fall behandelte Bereiche der Person, die infolge des Einflusses der Demodexmilbe litt. Der Doktor benutzt einen Laserstrahl.
  4. Cryomassage. Den Parasiten mit Kälte bekämpfen. Dazu wird flüssiger Stickstoff verwendet.

TOP-3-Antibiotikum in der Behandlung von Demodikose

Die Behandlung der Demodikose dauert im Durchschnitt einen Monat bis zu einem Jahr. Die Dauer der Behandlung wird durch den Hautzustand des Patienten bestimmt. Je fortgeschrittener die Ausbreitung der Zecke ist, desto schwieriger ist es, sie zu entfernen.

Demodex im Gesicht, dessen antibiotische Behandlung die effektivste Methode für heute ist, kann in den frühen Stadien der Krankheit schnell entfernt werden.

Wenn es Rötung auf der Haut und Akne gibt, sollten Sie sofort einen Arzt für eine Diagnose konsultieren.

Unter den wirksamsten Drogen im Kampf gegen demodekozom kann wie folgt identifiziert werden:

  1. Trichopol - eines der effektivsten und gleichzeitig verfügbaren Medikamente. Produziert in Form von Tabletten und Kerzen. Dieses Medikament bekämpft aktiv Malaria, Pickel, Trichomoniasis. Ein Breitspektrum-Antibiotikum muss von einem Arzt verschrieben werden. Nicht für schwangere und stillende Frauen zugelassen. Kontraindiziert bei Nierenversagen, Leukopenie, Epilepsie und anderen Läsionen des zentralen Nervensystems (ZNS);
  2. Metronidazol- das zweitbeliebteste und wirksamste Antibiotikum. Es wird als Hilfsmittel verwendet. Formfreigabe: Tabletten, Suppositorien und Salbe. Der letztere Typ wird in die betroffenen Bereiche der Haut gerieben. Kann auch als unabhängiges Tool verwendet werden. Die Hauptindikation ist die Unverträglichkeit des Medikaments mit Alkohol. Während der gesamten Behandlung sollten Sie keine alkoholischen Getränke mehr einnehmen, da die Behandlung ansonsten nicht erfolgreich ist.
  3. Ornidazol - Erhältlich in Form von Kapseln und Tabletten. Es wird oft zur Behandlung von Giardiasis, Trichomoniasis und Chlamydose verschrieben. Bei der Behandlung von Demodikose können Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schläfrigkeit auftreten. Wenn die zulässige Dosis überschritten wird, kann das CNS versagen. Nehmen Sie keine an Epilepsie leidenden Personen sowie schwangere und stillende Frauen.

Dies sind die drei häufigsten Antibiotika, die demodektische Infektionen loswerden können. Einnahme von Medikamenten sollte von einem Arzt ernannt werden, Selbstmedikation ist inakzeptabel.

Die Behandlung mit Salbe Demodex im Gesicht ist auch wirksam. Es besteht die Möglichkeit, dass der Arzt eine komplexe Lösung verschreibt, die mehrere Medikamente gleichzeitig enthält.

Das Rezept für den Demodix-Chat (100% Ergebnis)

Dieses Rezept ist ein echtes und erprobtes Produkt eines der führenden Kosmetologen in der Ukraine, das geholfen hat, Tausende von Menschen von dieser Krankheit loszuwerden.

Für die Herstellung des Sprechers ist es notwendig, die Verschreibungsabteilung der Apotheke zu kontaktieren. Um dies zu tun, benötigen Sie:

  1. Benzil-Benzoati 10.0
  2. Saponis
  3. Trichopoli aa 2.0
  4. Aq. Destillieren 16.0
  5. Dimexid 30.0

M.D.S Outdoor. Das erhaltene Produkt sollte vor dem Schlafengehen für 27 Tage ohne Pausen Gesicht gewischt werden.

  • Während der Verwendung dieses Medikaments aus Demodikose, wird ein Gefühl von intensiver Verbrennung auftreten. Es ist notwendig zu warten, bis unangenehme Empfindungen weg sind, in keinem Fall kann das Produkt nicht mit Wasser gewaschen werden, sonst wird das brennende Gefühl zunehmen.
  • Wenn die Entzündung in der zweiten Woche der Anwendung weiterhin auftritt, informieren Sie Ihren Arzt darüber. Höchstwahrscheinlich wird er ein Hilfsantibiotikum ernennen. Dies ist geeignet für Chatterbox mit Levomycetin, welches morgens benutzt werden kann.
  • Wenn die Pathologie nach dem ersten Monatskurs nicht beseitigt ist, sollten Sie das Medikament erneut vorbereiten, sowie zum Behandlungsverlauf eine Droge hinzufügen Zinerit.
  • In der Regel wird die Haut zweimal am Tag gerieben, abends - nach dem Gespräch (wenn das brennende Gefühl passiert). Vor dem Hintergrund des Talents können Sie verwenden Metrogyl Gel als Morgencreme. Creme unter den Augen, um zu setzen oder zu rendern, während es nicht notwendig ist.

Wenn Demodex vor unseren Augen gefunden wird - es ist nötig sich an den erfahrenen Augenarzt zu wenden. Zur Behandlung werden Desinfektionstücher verwendet Blefacline, fällt Okomistin und Okuhil, und auch ein Augengel gegen Demodex (passend aus der Serie Stopdemodex). Die Behandlung sollte auf komplexe Weise durchgeführt werden.

Während der Behandlung von Demodikose ist es strengstens verboten, Feuchtigkeitscremes zu verwenden, da sie eine Ineffizienz der Behandlung verursachen können.

Während der Behandlung mit dem "Redner" wird die Haut trocken und schält sich ab. Dies ist ein normaler Prozess, die Haut wird sich nach der Behandlung erholen.

Hausbehandlung

Die Behandlung zu Hause sollte ohne den Einsatz von Medikamenten erfolgen.

Die Selbstverabreichung von Antibiotika ist inakzeptabel, sobald der Arzt die Reaktion des Körpers auf Substanzen feststellen und die Intoleranz des Medikaments bestimmen kann.

Die Behandlung von Demodex im Gesicht zu Hause sollte wie folgt ablaufen:

  • Reinigung des Körpers;
  • Drogen nehmen, die Schlacke aus dem Verdauungstrakt (Magen-Darm-Trakt) entfernen;
  • sanfte Reinigung der Haut;
  • Verwendung von Salben, die falsche Bedingungen für die Zecke schaffen können.

Die Einhaltung all dieser Punkte ist notwendig, da das Vorhandensein von Demodex mit Dyskinesie der Gallenblase, Stagnation der Galle und auch dem Vorhandensein von Helicobacter-Bakterien im Magen verbunden sein kann. Jedes dieser Elemente sollte in der Reihenfolge berücksichtigt werden.

Den Körper reinigen

Die Reinigung des Körpers zu Hause kann nur durch eine bestimmte Diät erreicht werden. Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte auf süße, gebratene, fettige, geräucherte und scharf gewürzte Speisen, sowie auf Mehl und Backen verzichtet werden.

Sie müssen frisches Gemüse und Obst essen, enthalten Haferflocken in der Ernährung. Für die Dauer der Behandlung ist es notwendig, die entnommene Wassermenge auf mindestens 1,5 - 2 Liter zu erhöhen.

Dies ist notwendig, um den Körper zu entladen, sowie Milben ungünstige Bedingungen für die Fortpflanzung zu schaffen.

Gastrointestinales Reinigungsprogramm

In diesem Stadium können Sie die Aufnahme von Magnesium und anderen Drogen mit einer absorbierenden Eigenschaft einschließen. Zu solchen Präparaten kann man tragen:

  • Aktivkohle;
  • Polysorb;
  • Enterosgel;
  • Sméctu.

Alle diese Medikamente helfen bei Problemen mit der Körperverschmutzung, entfernen Schlacke und reinigen den Verdauungstrakt.

Überreagieren Sie nicht zu diesen Drogen. Wenn die Dosen überschritten werden, können Nebenwirkungen in Form von Schwäche und abrupter Entwicklung von Vitaminmangel auftreten.

Reinigung der Haut

Hautreinigung bezieht sich auf die Verwendung von Spezialwerkzeugen, wie Stop Demodex, die eine Reihe von Anti-Milben-Medikamenten enthalten. Einige zielen auf die Reinigung der Gesichtshaut ab, andere auf die Augenpartie.

Die Zusammensetzung des ausgewählten Gels oder der Seife kann Teer enthalten, der zu einer Tiefenreinigung der Haut beiträgt. Auch die Verwendung von Arzneimitteln mit antibakteriellen Substanzen wird begrüßt.

Wenn Lotionen nicht die gewünschte Wirkung haben, dann sollten Sie anfangen, Antibiotika zu nehmen, die Antibiotika enthalten.

Es kann als wirksames Mittel zur Behandlung von Demodex im Gesicht empfohlen werden - ein Bolzen mit Levomycetin.

Salben, die die Vermehrung von Milben verhindern

Solche Salben umfassen Zink- und Schwefelsalbe, Benzylbenzoat. Diese tief in die Haut eindringenden Salben töten Milben und schaffen für sie unerträgliche Bedingungen für die Fortpflanzung.

Hier ist eine Liste von beliebten und wirksamen Salben und Cremes:

  1. Schwefelsalbe. Es zerstört die Milbe, aber es provoziert Trockenheit und Peeling. Um Verbrennungen vorzubeugen, tragen Sie keine Salbe auf die Augenlider oder Lippen auf.
  2. Demalan. Diese Creme zerstört Milben, Bakterien, lindert Entzündungen. Nach dem Gebrauch beginnt die Haut sich zu erholen.
  3. Benzylbenzoat, Wilkinson. Solche Tools werden oft mit Demodex zugewiesen.
  4. Zu verkennen, Salbe Yam. Solche Medikamente werden verwendet, um Demodikose bei Tieren zu bekämpfen. Aber heute werden sie oft von Menschen benutzt, weil sie eine ausgezeichnete Wirkung zeigen.
  5. Eubetal, und auch Colbiocin. Diese Mittel töten Bakterien perfekt ab.

In Abwesenheit einer pathogenen Umgebung stirbt Demodex ab, wobei er gleichzeitig auf der Hautoberfläche verbleibt. Der Erfolg der Behandlung kann durch die Bildung von Peeling auf dem Gesicht gekennzeichnet sein.

Die ersten 10-15 Tage sind kontraindiziert, Feuchtigkeitscremes zu nehmen, um nicht zu passieren, die so genannte "Reanimation" der Zecke. Nichtsdestoweniger ist nötig es zu bemerken, dass sich das Abblättern in die Brandwunden nicht verliert.

Behandlung von Demodex auf Gesicht mit Volksmedizin

Wie behandelt man Demodex auf dem Gesicht zu Hause? Es gibt viele Methoden, Demodikose zu behandeln. Nicht jeder kann die erwarteten Ergebnisse liefern. Nichtsdestotrotz gibt es Methoden, die sich bewährt haben und in einigen Fällen verwendet werden können.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der beliebtesten Tools:

  1. Tinkturen und Abkochungen von bitterem Wermut;
  2. Abkochung von Eichenrinde;
  3. Aloe-Saft;
  4. Teer;
  5. Tinktur aus Calendula.

All diese Hilfsmittel helfen, die Zecke zu bekämpfen, ohne ihnen ein günstiges Umfeld für die Fortpflanzung zu bieten. Sie müssen regelmäßig ihr Gesicht abwischen. Verwenden Sie diese Mittel als Hauptmethode der Behandlung ist es nicht wert, aber verwenden Sie sie in einer umfassenden Lösung ist völlig angemessen.

Wichtige Regeln

Damit die Behandlung zum gewünschten Ergebnis führt, sollten einige Einschränkungen beachtet werden. Experten empfehlen, solche Regeln zu beachten:

  1. Es lohnt sich, über Foundation-Cremes zu vergessen. Darüber hinaus wird es die Ablehnung von Make-up, auch wenn auf der Verpackung angegeben, dass es kurativ ist.
  2. Es ist besser, während der Behandlung nicht schwanger zu werden.
  3. Es lohnt sich weniger, in der Nähe eines Computermonitors zu sein, da sich elektromagnetische Strahlen positiv auf die Demodexmilbe auswirken.
  4. Sie müssen das Solarium vergessen, Sonnenbaden, da Ultraviolett nur Demodex-Aktivität hilft. Auch die Sauna und das Wasser in heißem Wasser profitieren nicht.

Prävention von Pathologie

Selbst wenn eine Person auf den ersten Blick die Pathologie loswird, muss sie verstehen, dass sich Demodex häufig wiederholt. Daher müssen Sie bestimmte vorbeugende Regeln für das Leben befolgen:

  • Wir müssen die Sauberkeit der Bettwäsche überwachen, und die Kissenbezüge müssen sich jeden Tag neu anziehen.
  • Nachdem die Person gewaschen hat, ist es besser, mit Servietten von einem Papier zu wischen.
  • Persönliche Dinge, die die Person berühren, müssen sauber gehalten werden, sie müssen systematisch desinfiziert werden. Dies gilt für Hüte, Brillen, Pins usw.
  • Männer sollten sich jedes Mal mit einer neuen Einwegmaschine rasieren oder den Rasierer ständig desinfizieren.
  • Versuchen Sie, eine kleine Menge Kosmetika aufzutragen.
  • Wenn eine Person eine Behandlung durchführt, ist es notwendig, sich davor zu schützen, Alkohol zu trinken.

Bewertungen

Es sollten Bewertungen von Patienten aufgeführt werden, die mit Demodikose auf verschiedene Arten behandelt wurden.

Wenn man die Ergebnisse der Demodex-Behandlung im Gesicht mittels Video und Fotos studiert hat, kann man zu dem Schluss kommen, dass einige Medikamente wirklich einen starken Einfluss ausüben und alle unangenehmen Folgen dieser Krankheit lindern können.

Olga, 28 Jahre alt, WLADIVOSTOK:

"Das erste Mal, als ich 16 Jahre alt war, habe ich an Demodikose erkrankt. Natürlich betrachteten alle meine Akne als eine Manifestation der Übergangszeit, aber das Problem verschwand nicht für zwei vor drei Jahren. Dann wurde die Entzündung irgendwie weniger, aber vor 2 Jahren ist alles wieder passiert.

Mit Erfahrung bewaffnet ging ich zu einem Dermatologen, der mich mit Demodikose diagnostizierte. Haben Scratings, Labortests - alles wurde bestätigt. Sie fingen an, Trichopolis zu behandeln, verordneten einige Nudeln mit Magnesia - ein unheimliches gruseliges Ding.

Ich fand eine Steckdose und begann einen Esslöffel dieser Paste in einem halben Glas Wasser zu verdünnen. Ich muss sagen, dass der Stuhl stabiler geworden ist, der Hautzustand hat sich generell verbessert. Jetzt, wenn ich Anzeichen eines Ausschlags sehe, gehe ich sofort durch den Trichopolis-Kurs und alles verschwindet. "

MARINA, 32 JAHRE, MOSKAU:

"Ich habe, wie viele Mädchen, seit meiner Kindheit an Problemhaut gelitten. Akne, einschließlich subkutanen, Abszessen, Akne, dachte ich schon, dass ich diesen Dreck nie loswerden würde, aber glücklicherweise erwies sich alles als heilbar.

Ich erinnere mich, zum ersten Mal, meine Mutter nahm mich unwissentlich zur Reinigung, wo ich richtig behandelt wurde Gesicht, gab eine spezielle Lotion, von deren Geruch meine Augen begannen zu wässern, und jetzt ruinierte ich mein Gesicht noch mehr.

Und dann riet mir einer ihrer Freunde, aufzuhören, mich zu quälen, und beriet den Dermatologen. Da ist alles rausgekommen.

Ich war ungefähr 17 Jahre alt und fing an zu weinen, als ich hörte, dass ich krank war. Ich war beruhigt, sagte, dass es nichts Schreckliches gibt, nur in meiner Haut günstige Bedingungen für ihr Leben.

Haben Metronidazolum registriert (das ich und bis heute manchmal als Prophylaxe oder bei den ersten Hautausschlägen trinke), habe gesagt oder gesagt, für die Nacht Zinksalbe zu setzen oder zu rendern. Nach 2 Monaten ist alles vergangen und jetzt weiß ich was zu tun ist, sobald die ersten Anzeichen von Milbenaktivität auftauchen. Das Foto davor und danach bestätigt die Wirksamkeit der Behandlung. "

Demodekose ist eine sehr häufige Krankheit, die behandelt werden kann. Um die Zecke zu beseitigen, ist es notwendig, eine rechtzeitige Diagnose durchzuführen, um das Stadium der Krankheit zu bestimmen.

Kontaktieren Sie den Arzt sollte bei den ersten Symptomen der Anwesenheit der Krankheit sein, so dass die Behandlung so effizient und schnell wie möglich geflossen ist. Rückmeldungen über die Behandlung von Demodex auf dem Gesicht tragen grundsätzlich die gleiche Botschaft - man sollte rechtzeitig mit der Behandlung beginnen und alle Rezepte der Ärzte beachten.

Demodekose beim Menschen, Symptome und Behandlung von Demodikose im Gesicht

Demodekose - Niederlage der Gesichtshaut mit einer Zecke. Meistens ist die Krankheit an den Augenlidern, Augenbrauen, Kinn, Nasolabialfalten, äußeren Gehörgängen lokalisiert. Es fördert das Auftreten von allergischen Reaktionen, Rosacea, Seborrhoe und die Entwicklung von Blepharitis und Konjunktivitis. Mit einem chronischen Verlauf der Exazerbation treten im Frühjahr und Herbst.

Für alle Frauen ist die Demodikose im Gesicht ein ernstes kosmetisches Problem, das eine professionelle und langfristige Behandlung erfordert, anstatt mit verschiedenen tonalen Mitteln zu maskieren. Mit der Zecke müssen wir mit Medikamenten kämpfen. Um sich vor seiner Handlung zu schützen, sollten Sie die Ursachen der Krankheit kennen und, wenn möglich, diese vermeiden.

Die Demodex Milbe - was ist das?

Der kleinste Parasit, der unter der Haut lebt, verursacht eine solche Hautkrankheit wie Demodikose. Es ist ein Zeckenplatz in der Nähe der Haarfollikel und essen Talgdrüsen. Seine Abmessungen sind sehr klein - von 0,1 bis 0,4 mm. Normalerweise wird es in kleinen Mengen auf der Haut gefunden, besonders wenn es ölig ist, ohne Unannehmlichkeiten zu verursachen.

Wenn Sie sehen wollen, was es ist - Demodex, lohnt es sich, zum Mikroskop zu gehen. Mit Hilfe des Geräts analysieren Ärzte das Vorhandensein einer Zecke auf der Haut. Wie sieht ein Parasit unter dem Mikroskop aus, wie auf dem Foto zu sehen ist. Es ist ein länglicher durchsichtiger Organismus, dessen Lebensdauer mehrere Wochen beträgt.

Für die angegebene Zeit sollten die weiblichen Milben Eier legen. Innerhalb von 2-3 Tagen entwickeln sie Larven und dann Erwachsene. Hauptsächlich lebt Demodex in den Talgdrüsen oder Follikeln, aber zur Eiablage wird er auf der Oberfläche ausgewählt. Eine gesunde Milbe stört fast nicht. Mit dem Abfall der Immunität beginnen sich die Mikroorganismen jedoch aufgrund starker Belastung zu vermehren, ihre Zahl nimmt schnell zu. Es gibt Rötung der Haut, Juckreiz und andere Symptome.

Faktoren, die eine demodektische Entwicklung begünstigen

Die Krankheit entwickelt sich, wenn der Parasit besonders günstige Bedingungen für die Fortpflanzung geschaffen hat.

Zu den Faktoren, die die Krankheit provozieren, gehören:

  • Pathologie der endokrinen Drüsen;
  • älteres und seniles Alter;
  • geringe Hygiene (unzureichende Reinigung der Gesichtshaut);
  • übermäßige Produktion von Talg;
  • verschiedene Dermatosen (einschließlich infektiöser Genese);
  • langfristige Verwendung bestimmter pharmakologischer Arzneimittel (insbesondere - Corticosteroide);
  • chronische Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • geringe Immunität;
  • Verwendung von Gesichtspflegeprodukten, die hormonelle Komponenten enthalten;
  • häufige Sonneneinstrahlung (Missbrauch von Sonnenbaden und Wandern im Solarium).

Der Mikroskopparasit ist am aktivsten bei einer Temperatur von etwa + 25 ° C. Aus diesem Grund wird die Pathologie selten im Sommer und extrem selten im Winter diagnostiziert. Die Spitzeninzidenz fällt auf frühen Herbst und Frühjahr.

Symptome

Nach Ansicht der Ärzte sind die Hauptsymptome dieser Krankheit Ödem der Augenlider, Dermatitis im Gesicht, Ermüdung der Augen, Juckreiz der Haut, Bildung von Schuppen an der Basis der Wimpern, die später deutlicher werden.

Finden Sie heraus, ob es Demodekose im Gesicht gibt, können Sie durch visuelle Inspektion. Diese Diagnose wird bestätigt, wenn man am Rande der Augenlider Plaque zeigen, klebrig und Wimpern auf der Haut von Akne fallen aus und werden viele Psoriasis entwickeln. In der Geschichte des Patienten gibt es auch Gerste.

Wie sieht Demodikose im Gesicht aus, Foto?

Das Foto unten zeigt, wie sich die Krankheit in der Person im ersten und vernachlässigten Stadium manifestiert.

Komplikationen

Die fehlende Behandlung von Demodikose in den frühen Stadien führt zum Fortschreiten der Krankheit und der Entwicklung anderer dermatologischer oder ophthalmischer Erkrankungen. Zur Komplikation der Demodikose im Gesicht von Frauen können folgende Krankheiten zugeschrieben werden:

  • Rosazea im Gesicht;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • eitrige Entzündung der Gesichtshaut;
  • Gerste;
  • Schädigung der Oberflächenschichten der Lederhaut.

Diagnose

Um Demodikose von anderen dermatologischen Erkrankungen zu unterscheiden, sollte der Arzt charakteristischen Hautausschlag kontrolliert werden, sammeln Anamnese, weist die Haarfollikel Schaben, die Augenlid oder Zaunmaterial von den Talgdrüsen.

Während der Forschung verwendet der Arzt einen Wattestäbchen, um Schuppen zu nehmen, die sich auf der Krabbe des Jahrhunderts oder den meisten Hautausschlägen gebildet haben. Dann wird das Material für die Studie an das Labor geschickt. Eine solche Untersuchung erfordert keine vorbereitende Vorbereitung, aber vor dem Eingriff ist es notwendig, eine hygienische Toilette der Augen und des Gesichts zu führen.

Nach der Sammlung des Materials sind die Ergebnisse der Studie in 2 bis 3 Tagen fertig. Die Ergebnisse der Demodikose-Untersuchung werden es dem Arzt ermöglichen, ein pathogenes Mittel zu identifizieren, um die notwendige Behandlung für seine Beseitigung zu verschreiben. Bei Bedarf wird der Patient mit anderen Fachärzten konsultiert: Augenarzt, Endokrinologe.

Wie behandelt man Demodikose?

Um die von der subkutanen Milbe befallene Haut zu heilen, ist der Prozess ziemlich langwierig und zeitraubend. In der Regel dauert es mehrere Monate bis zu mehreren Jahren, abhängig von der Fläche der Läsion und den Eigenschaften des Körpers des Patienten. In der Regel umfasst die Behandlung eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Immunität und zur Beseitigung endokriner Störungen.

Medikamente, deren Wirkung auf die Zerstörung von Parasiten gerichtet ist, werden akarizid genannt. Von den wirksamsten Medikamenten in dieser Serie zur Bekämpfung von Demodikose sind anerkannt:

  1. Demalan ist eine Creme aus Demodex Milbe mit antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung. Es wird nach der Reinigung mit den oben erwähnten Tinkturen der Augenlider und Wimpern, die zweimal mit einer kurzen Pause durchgeführt wird, verwendet. Demalan wird auf die Gesichtshaut aufgetragen, es verarbeitet auch Gehörgänge. Das Medikament enthält Metronidazol, Kamillenextrakt, Lanolin, Glykane und Olivenöl. Unter seinem Einfluss gibt es Entzündungen und Reizungen, Juckreiz der Haut und Ödeme werden verringert, Stoffwechsel- und Wiederherstellungsprozesse von Geweben werden aktiviert.
  2. Wilkinson-Salbe, Benzylbenzoat-Salbe und Creme sind topische topische Produkte. Vor ihrer Verwendung wird empfohlen, Tinkturen aus Calendula oder Eukalyptus zu verwenden, um die Augenlider und Wimpern von den vorhandenen Krusten zu reinigen.
  3. Schwefelsalbe ist ein wirksames Mittel, das eine subkutane Milbe tötet. Es stimmt, dass Schwefel die Haut übertrocknet und ihr Abblättern verursacht. Um Verbrennungen zu vermeiden, ist es nicht empfehlenswert, eine Salbe auf die Augenlider und Lippen aufzutragen, es ist zu vermeiden, die Droge in die Augen zu bekommen. Darüber hinaus ist es besser, Panthenol oder eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.
  4. Colbiocin, Eubetal - Salben und Tropfen mit antibakteriellen Eigenschaften, empfohlen für Blepharitis und eitrige Blepharokonjunktivitis.
  5. Prenatsid - Salbe, die die toxikoallergische Hautreaktion entfernt.
  6. Cream Spragal - ein Mittel gegen Krätze, die eine ausgeprägte antiparasitäre Wirkung hat. Enthält Esdepalletrin und Butoxid-Piperonil. Die Zubereitung kann in Form eines Sprays hergestellt werden.
  7. Salbe Yam, Droge Aversect - Drogen sind entworfen, um demodektische Katzen und Hunde zu behandeln, aber sehr effektiv für Leute. Enthalten Schwefel, Teer, Salicylsäure, gekauft in Tierapotheken. Wenn die Salbe von Yam für Sie zu brennend ist - es gibt einen würdigen Ersatz dafür - ein modernes Heilmittel für MyChelle Dermaceuticals mit einer sehr guten und sparsamen Hautzusammensetzung.

Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Produkten, die speziell für die Steuerung von Demodikose entworfen, die „Stop Demodex“ und beinhaltet Hygieneartikel genannt: Seife, Salben, Gels, Sprays, Shampoos.

Medizinische Präparate

Eine wirksame Behandlung von Demodikose wird durch Antiprotozoenmittel bereitgestellt. Sie beeinflussen das Atmungs- oder Nervensystem von Parasiten, was zu deren Tod führt. Die am häufigsten verschriebenen Medikamente sind Trichopol (Metronidazol), Tinidazol, Ornidazol. Tabletten einzunehmen ist mit Vorsicht zu behandeln, viele haben eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Behandlungsplan und Dosierung wird von einem Arzt verschrieben. Neben Antiparasitika, Antihistaminika nehmen ( "Suprastin" "Claritin", "Terfenadin‚), die Medizin zur Erhöhung der Immunität (" Lavomax " Tamiflu " tsikloferon„) Mittel, Vitamine B enthalten, A, E und C.

Behandlung von Demodikose mit Volksmedizin zu Hause

Wie wird man Demodex auf dem Gesicht zu Hause loswerden? Beliebte Rezepte für Volksmedizin gegen Milben:

  1. Masken aus Ton vor dem Gesicht von Demodex. Nehmen Sie eine Alkohol Tinktur von Ringelblume und mischen Sie mit weißem oder blauem Ton in den Zustand der Brei. 20 Minuten auf das Gesicht auftragen und mit einem Wattestäbchen entfernen und ein Mittel auftragen. Lehm entwässert und regeneriert nur die Haut, es dringt tief genug in die subkutanen Schichten ein. Aber der Lehm selbst wird die Zecke nicht töten - es wird das Fett trocknen und es wird nichts zu essen haben - so wird es vor Hunger sterben. Bleiben Sie am stärksten, was die Haut saprophieren wird.
  2. Die therapeutische Maske mit "Trichopolum" ist sehr wirksam, aber sie kann nur mit der Erlaubnis eines Dermatologen verwendet werden. Rastoloch in Pulver 2 Tabletten des Arzneimittels, mit einer kleinen Menge Vaseline mischen, um die Salbe zu erhalten. Wenden Sie lokal, nur auf dem betroffenen Bereich des Gesichtes an.
  3. Waschen mit Teer Seife, die antimikrobielle, antiseptische, antimykotische Wirkung hat;
  4. Gut empfohlen selbst 10% Alkohol Propolis (kaufen in einer Apotheke) - Sie können reiben (20 Tropfen in 50 ml verdünnen) Gesicht, Haut zurück, Halsausschnitt. Die Augenlider mit einer schwächeren Lösung und einem Stift einschmieren. Bei der Demodikose der Kopfhaut wird empfohlen, Propolis in Shampoos zu geben und die Haare mit Propoliswasser zu spülen.
  5. In der Apotheke können Sie eine Tinktur aus Calendula und "Demalon" Salbe ohne Rezept kaufen. Im Tandem sind sie perfekt mit Demodikose zurecht gekommen. Nach dem morgendlichen Waschen wird trockene Haut zuerst mit Tinktur abgewischt und nach 5 Minuten wird die Salbe mit einer sehr dünnen Schicht aufgetragen und nicht abgewaschen. Nach dem abendlichen Waschen wird nur mit Tinktur gerieben, aber keine Salbe aufgetragen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1,5 Monate.

Es gibt viele weitere Volksmedizin, die Sie auf eigene Faust finden werden, empfehle ich die Bewertungen auf dem Forum für die Behandlung von Demodex ansehen.

Ernährung und Diät

Spezielle Milch- und Gemüsekost mit Demodikose hilft, das Verdauungssystem zu entlasten und den Körper von Toxinen zu reinigen. Der Patient sollte Alkohol, schwere und fetthaltige Lebensmittel, Konserven, Gurken und Fast Food mit halbfertigen Produkten aufgeben. Auch die Verwendung von Zitrusfrüchten und anderen Produkten, die eine allergische Reaktion hervorrufen können, z. B. Eier und Honig, wird nicht empfohlen. Brötchen und Süßigkeiten sind in dieser Zeit ebenfalls nicht erforderlich. Von Getränken sind Soda, Kaffee, abgepackte Fruchtgetränke und Säfte verboten.

Kashi, Gemüse und Milchsäure Lebensmittel sind die Grundlage der Ernährung bei der Behandlung von Demodikose. Trockenfrüchte und fettarmes Fleisch sind erlaubt. Von Getränken - grüner Tee, frische Säfte und normales kohlensäurefreies Wasser ohne Zusatzstoffe. Viele Patienten versuchen, demodex ausschließlich Volksheilmittel loszuwerden, indem sie die Haut mit Kräuterabkochungen und Alkoholtinkturen abwischen. Aber eine solche Behandlung zu Hause wird nicht helfen, die Zecke vollständig loszuwerden. Diese Mittel dürfen nur nach Genehmigung des Arztes und nur als Hilfstherapie verwendet werden. Andernfalls können Sie den Zustand der Haut nur verschlimmern.

Wie sich während der Behandlung verhalten

Die Behandlung der Demodikose im Gesicht erfordert die sorgfältige Einhaltung bestimmter Hygienestandards. Im Kampf gegen die Krankheit sind heiße Bäder, Aufwärmverfahren, Sauna, Solarium, Schwimmbad verboten.

Es ist auch sehr wichtig, die folgenden Prinzipien der Hygiene einzuhalten:

  1. Ablehnen von Peelings, fettigen Cremes, Make-up.
  2. Verwenden Sie es mit Reinigungsreinigern, die die Haut nicht reizen. Sie werden empfohlen, zusammen mit einem Dermatologen ausgewählt zu werden.
  3. Morgens, abends und vor jeder Anwendung von lokalen Heilmitteln für die Behandlung von Demodikern gründlich waschen.
  4. Wischen Sie das Gesicht ist kein gewöhnliches Handtuch und hochwertige Einwegservietten. Tragen Sie keine Arzneimittel auf die feuchte Haut auf.
  5. Bevor Sie auf die Straße gehen, benutzen Sie einen guten Sonnenschutz.

Sie müssen die Bettwäsche und Handtücher öfter wechseln und vor dem Gebrauch gut bügeln, am besten mit einem Bügeleisen mit der Funktion der Dampfbehandlung. Es ist empfehlenswert, die Kissen und die Bettwäsche mit speziellen antiparasitischen Zusätzen (zum Beispiel mit den Mitteln "Allergoff", "Akaril") zu waschen.

Moderne Methoden

Im Arsenal der Dermatologen gibt es mehrere effektive Methoden:

  1. Die Ozontherapie zeichnet sich durch eine ganze Reihe nützlicher Wirkungen auf die betroffenen Bereiche aus. Aktiver Sauerstoff ist wichtig bei der Behandlung des Entzündungsprozesses.
  2. Cryomassage mit flüssigem Stickstoff. Kühlt die Haut, trocknet, reduziert Entzündungen. Die Methode entlastet die Zecken nicht, sondern reduziert ihre Aktivität. Es reduziert Juckreiz und Brennen.
  3. Plasmophorese. Schmerzloses, aber ziemlich gefährliches Verfahren. Obligatorisch hohe Qualifikation eines Dermatologen, der diese Technik besitzt. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen.
  4. TCA-Peeling. Moderne Techniken sind erlaubt für gereizte Haut, mit Akne bedeckt, regelmäßige Peeling ist verboten! Zellen, die für den Immunschutz der Haut verantwortlich sind, bleiben erhalten. Während des Eingriffs entsteht ein brennendes Gefühl. Führen Sie eine gründliche Reinigung der Poren sollte ein erfahrener Spezialist.

Vorteile bringen Physiotherapie:

  1. Anwendungen mit Dimexid lindern Entzündungen.
  2. Elektrophorese mit entzündungshemmenden Verbindungen.
  3. Masken mit beruhigenden Inhaltsstoffen.

Wenn es die Mittel zulassen, achten Sie auf die neue Entwicklung - den effektiven Demodex-Komplex. Die Zusammensetzung der medizinischen Kosmetik umfasst natürliche Inhaltsstoffe. Die Grundlage des Komplexes - Creme Kang und Xinsheng, nach den ursprünglichen Rezepten erstellt. Die Linie umfasst Shampoo, Seife, Tonic, Milch, Spray, Tee und andere Produktnamen.

Wie man sich für 4 Tage von Demodikose erholen kann

Traditionell wird angenommen, dass Sie diese Krankheit nicht weniger als 30-60 Tage loswerden können. Diese Ideen ändern sich jedoch allmählich. Im Jahr 2014 präsentierte eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Orenburg eine neue Kombination von Medikamenten, die Pathologie in 4 Tagen zu beseitigen erlaubt. Dieser Ansatz bewies nicht nur seine Wirksamkeit, sondern ermöglichte den Patienten auch eine schnelle Rückkehr zu ihrer früheren Lebensqualität.

In der Zusammensetzung dieses Schemas werden die folgenden Medikamente verabreicht:

  • 10% ige Salbe Benzylbenzoat ist eine der wirksamsten Substanzen, die Zecken zerstört;
  • Uniderm Cream ist ein starkes Mittel, das Entzündungen und damit verbundene Symptome (Rötung, Juckreiz, Straffung der Haut) unterdrückt;
  • Emolium-Creme - normalisiert den Hautzustand, reduziert das Abschälen und die Beschädigung des Epithels.

Jedes dieser Arzneimittel wird nacheinander auf das infizierte Gewebe in einem Intervall von 20 Minuten in der gleichen Reihenfolge aufgetragen, in der die Arzneimittel darüber angeordnet sind. Zur Rezidivprophylaxe wird der Verlauf nach 2 bis 2,5 Wochen wiederholt.

Es sollte beachtet werden, dass diese Kombination nur wirksam ist, wenn keine bakterielle Infektion anhaftet. Diese Komplikation erfordert eine zusätzliche Verschreibung von antimikrobiellen Arzneimitteln.

Bewertungen

Einige Übersichten über die Ergebnisse der demodektischen Behandlung im Gesicht.

  1. Rückmeldung von Lera. Sie litt für etwa 2 Jahre an Demodikose und begann später mit der Behandlung. Wir verordneten einen Antibiotikakurs, Ozon-Therapie. Sie selbst wischte sich abwechselnd mit Boralkohol, Kräuterabkochen das Gesicht ab. Nahm die Tinktur von Echinacea. Auf den Wangen nach der Behandlung waren kleine Narben und Unregelmäßigkeiten und auf der Nase eine Cuperose. Auf den Rat eines Kosmetikers werde ich es mit einem Laser reinigen.
  2. Bewertet von Natalja. Guten Tag an alle. Dieser Dreck wurde viele Jahre lang behandelt. Persönlich habe ich Spregal geholfen. Und die Verbesserung kann sofort vom ersten Einreiben in die Gesichtshaut gesehen werden. Es wurde für eine lange Zeit behandelt, etwa sechs Monate mehr. Nach einer Woche der Behandlung ist Akne nicht mehr sichtbar, aber Sie müssen weiter reiben. Ich rieb es zweimal am Tag: morgens und abends. Sie wusch sich mit Teerseife. Keine Masken, Cremes, Lotionen! Keine Bäder, heiße Bäder! Es ist ratsam, keinen starken Kaffee, Alkohol zu trinken, nicht süß zu essen. Und auf keinen Fall lasst euch nicht weh tun. Warte und sei nicht nervös, obwohl es in der jetzigen Welt sehr schwer ist, aber! Gesundheit ist wichtiger. Ich kann nicht rühmen, dass ich vollständig geheilt wurde. Nach einer solchen Behandlung für drei Jahre vergaß sie die Krankheit. Nach viel Stress ist wieder dieser Mist gekrochen, aber viel weniger. Ich werde nur mit Spregalem behandelt. Passen Sie auf sich auf!
  3. Feedback von Lesya. Ich tat es: für die Nacht verschmiert veterinär Salbe „NM“ (Vor 7 Jahren hat sich gelohnt 8.60grn am Morgen mit Alkohol weggewaschen und so 45 Tage (22 Tage Inkubationszeit in Ticks) alle auf das ging, die nur nicht versuchen, nichts.. geholfen. nach dem Abstrich Tag 3 juckt alle unerträglich Gesicht. Ointment schrecklichen Geruch, (müssen etwas Unterlage abzufedern) schwarz und backen. nach Tagen 5 Gebrauch die Haut abzulösen beginnt, aber nur mit der alten Haut die Milbe bringen kann. es ist besser mach es im Urlaub, weil es schade ist, sich so zu zeigen. Du fühlst dich wie eine Person, für die Prävention, du kannst es in einem halben Jahr wiederholen, aber ich habe es nicht noch einmal gemacht.
  4. Rückmeldung von Lika. Ich war mit forma.Klesch raspostronilsya herumlaufen litsu.Sdala analysiert, nicht nur demodeks.Chto propisyvali.Chto half mir persönlich an erster Stelle: Trykhopol 3p Tag 3 Tabletten für 10 Tage und zugleich Calciumgluconat 10% stachen 10 Tage jeden Tag um 2.00 Uhr in der Nacht Benzylbenzoat Schipet Horror 1 ampule.Zatem Salbe Yam, und so jeden Tag, wenn die Haut schält Pts Abend statt Benzylbenzoat übliche Babycreme auf einer Kamille und Lotionen der Infusion täglich kalenduly.Cherez 2 mazhtes Monat Gesicht sauber, kleine Reste von Flecken von Akne und diese propa ayut.Chto Ich war zu diesem gehen und nicht passieren.Dietu beobachten und nicht die von salyariya und Alkohol.

Schreiben Sie über Ihre Ergebnisse in die Kommentare.

Prävention

Um die Entwicklung von Demodikose zu verhindern oder die Häufigkeit ihrer Manifestation zu reduzieren, müssen Frauen die folgenden Regeln einhalten:

  • Folge der Hygiene der Gesichtshaut.
  • einen gesunden Lebensstil führen.
  • Verwenden Sie nur hochwertige Kosmetika.
  • überwachen Sie den Zustand des Immunsystems.
  • schlechte Gewohnheiten aufgeben.

Die Beachtung der elementaren Regeln kann die Manifestation der Demodikose signifikant reduzieren, die Haut gesund und sauber halten.

Subkutane Milbe oder Demodekoz, eine schwere Erkrankung mit chronischem Verlauf, die eine umfassende Behandlung unter der Aufsicht eines Arztes erfordert. Selbstbehandlung von Demodektischen kann nur vorübergehende Linderung bringen, heilt aber die Krankheit nicht. Je früher eine Person Hilfe von einem Arzt sucht, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich erholen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Demodikose eine Krankheit ist, kein kosmetisches Hautproblem, so dass Sie Ärzte auf dem Gebiet der Dermatologie für ihre Behandlung vertrauen müssen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie