Impetigo ist eine ansteckende Hautkrankheit, die durch Staphylokokken oder Streptokokken verursacht wird, manchmal durch ihre Kombination. Die Krankheit befällt die oberen Schichten der Epidermis und manifestiert sich äußerlich in Form von multiplen pustulösen Ausbrüchen, die in Krusten mit Krusten übergehen. Am häufigsten betrifft die Krankheit Kinder, die Kindereinrichtungen besuchen. Für Erwachsene ist die Wahrscheinlichkeit, sich zu infizieren, auch nicht ausgeschlossen, insbesondere bei einer geringen persönlichen Hygiene.

Die Infektion erfolgt durch Mikroverletzungen - Kratzer, Bisse, Schnitte und Abschürfungen. Pathogene Bakterien, wenn sie auf der beschädigten Haut getroffen werden, vermehren sich aktiv und verursachen eine Entzündung. Solche Mikroorganismen sind immer auf der Oberfläche der Haut vorhanden, aber mit Hygiene und regelmäßigem Waschen ist ihre Menge signifikant reduziert und kann keine Hautkrankheiten verursachen.

Was ist das?

Impetigo ist eine ansteckende Infektionskrankheit, die durch Staphylokokken und Streptokokken verursacht wird. Ailment charakteristisches Symptom wie Verlust der oberen Schichten der Epidermis, die in dem Auftreten von mehrfachen Pusteln führen, allmählich in eine Schorf Krusten drehen.

Ursachen

Die Hauptgründe dafür, dass die Impetigo fortschreitet:

  • Nichtbeachtung der Hygiene- und Hygienevorschriften;
  • geschwächtes Immunsystem;
  • Diabetes mellitus;
  • die Bildung von Abschürfungen, Bissen, Mikrorissen auf der Haut;
  • schwüles Klima (heiß oder feucht);
  • Vorhandensein von Infektionsherden in einem Familienmitglied.

Die Hauptrisikogruppe umfasst Personen dieser Kategorien:

  • Menschen, die oft öffentliche Bereiche besuchen - Saunen, Schwimmbäder, Duschen;
  • Kinder unter 6 Jahren;
  • Schwere infektiöse oder dermatologische Erkrankungen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Entwicklung des pathologischen Prozesses nur möglich ist, wenn das menschliche Immunsystem zu sehr geschwächt ist.

Klassifizierung von Impetigo

In der Dermatologie ist es üblich, Impetigo zu klassifizieren (siehe Foto), abhängig von der Krankheitsursache und den klinischen Manifestationen. Unterscheiden:

1. Streptokokken (ansteckende) Impetigo: Die Ursache ist Streptokokken, die die Haut von Kindern und Frauen häufiger betrifft. Eine sehr häufige und ansteckende Form von Impetigo.

Enthält mehrere Sorten:

  1. Ringförmige Impetigo - ist eine Art von Streptokokken-Typ und ist durch die Entstehung von großen gruppierten Konflikt gekennzeichnet. Der zentrale Teil von ihnen trocknet aus und bildet eine Kruste, und an der Peripherie gibt es neue Streifen, die ringförmige Figuren bilden. Diese Art von Krankheit betrifft am häufigsten die Füße, Schienbeine, den Handrücken und den Bereich der Nagelrolle.
  2. Einfache Flechte ("trockene" Pyodermie) - tritt bei Kindern im Gesicht auf, gilt als abtreibende Form. Es erscheint klinisch mit erythematösen rosa Flecken mit Peeling. Elemente lösen sich unter dem Einfluss der Sonne auf und hinterlassen eine anhaltende Depigmentierung;
  3. Slit Impetigo (Zayed) - entwickelt sich in Menschen, mit offenem Mund schlafen, durch die Ecken, die passiv den Speichel folgt, sowie diejenigen, die seine Lippen leckt eine Gewohnheit haben. Klinisch manifestiert sich durch Pusteln Hautausschlag in den Mundwinkeln, an den Nasenflügeln, außerhalb der Augenlücke. Pusteln sind in Form eines schlitzartigen Defekts der Haut, Schleimhäute erodiert. Die Haut ist angespannt, schmerzhaft, schwer epithelial, weil die Bewegungen der Lippen dünne Epithelfilme reißen;
  4. Bullöse Impetigo - manifestiert sich in Form von zwei-Zentimeter-Blasen mit einer dichten Hülle, gefüllt mit trübes Exsudat mit einer Spur von Blut. Der Prozess wird durch das Auftreten von Ödemen um das betroffene Gebiet sowie durch Fieber, Kopfschmerzen und Schwäche erschwert. Ein besonders schwerer Krankheitsverlauf wird bei bestehenden Hauterkrankungen beobachtet.
  5. Syphilopod Impetigo - eine Krankheit bei Neugeborenen bemerkt. Eine Besonderheit ist der Ausschlag von Flicken am Gesäß und im Subgliabereich. Die Geschwülste werden geöffnet, bilden Erosionen mit einer infiltrierten Basis, die einem festen Schanker ähnelt, werden durch die Bildung von Krusten aufgelöst, die keine Spur hinter ihnen zurücklassen;
  6. Vegetative Impetigo - für die Krankheit ist durch die spontane Ausbreitung der Öffnung Blasen mit der Bildung von Erosionen, mit eitrigen Krusten bedeckt gekennzeichnet;
  7. Impetigo mucus - Ausschlag im Mund, auf den Schleimwangen, dem Zahnfleisch, der Zunge, den Nasenwegen, den Schleimhäuten;
  8. Intertriginoznoy streptoderma - Eruptionen zu großen Hautfalten lokalisiert, wo aufgrund aseptischen Bedingungen (Schweiß moknutie) gebildete feste juckende und schmerzhafte erosive Oberfläche der Felge entlang der Peripherie verbleibenden Epidermis. Die Grenzen des Herds sind klar, es besteht eine Tendenz zum peripheren Wachstum.

2) Staphylokokken-Impetigo (Ostiofollikulitis, Bokhart-Impetigo) - tritt bei Männern, Kindern, Jugendlichen auf. Tritt im Mund der Haarfollikel auf, wenn die Regeln der elementaren Sauberkeit nicht eingehalten werden. Bei längerer Existenz, ohne Behandlung, wird es in Karbunkel umgewandelt. Es gibt zwei Varianten:

  1. Nebulloznaya Form (oberflächliche Folliculitis) - weiß Staphylokokken genannt, gekennzeichnet durch kleine (1,5 mm) Eiterbläschen, neigt nicht zu verbreiten, Primärzellen schnell in der Kruste austrocknen, die herausfallen, keine Spuren hinterlassen.
  2. Bullöse Form (tiefe Follikulitis) - verursacht Staphylococcus aureus. Form-evident knotige zystische Ausschlag (5 mm) um die Haarfollikel werden primäre Zellen versiegelt, neigen sie dazu, in die tiefen Schichten der Haut, Blutkreislauf zu durchdringen, so dass die Klinik vorhanden Vergiftungserscheinungen und das Ergebnis des Verfahrens ist der Saum.

3. Mixed Impetigo (Impetigo vulgär) - tritt auf, wenn Komplikationen Streptokokken Impetigo Staphylococcus wenn phlyctenas Auftreten von Juckreiz begleitet, raschosami, Zugabe von Sekundärinfektionen. Die Ausschläge sind multipel, mit dicken Krusten bedeckt, im Gesicht, Hals, Gelenke, in der Nähe der Brustwarzen, an den Genitalien lokalisiert. Bullen und Erosionen sind schmerzhaft, neigen dazu, sich auszubreiten (durch ein schmutziges Handtuch, Bettwäsche), regionale Lymphknoten sind in den Prozess involviert.

Impetigo bei Kindern

Bei Kindern besteht eine Impetigo bei der Bildung von roten Flecken, die sich in Krusten in Form von Krusten verwandeln. Vor allem werden sie im Mund, Nase, hinter den Ohren, auf der Rückseite der Handfläche sichtbar. Flickety manchmal auf dem Zahnfleisch auftreten, die dem Kind viel Unbehagen, Schmerzen gibt. Häufig bei Kindern gibt es Ausschläge in den Mundwinkeln, die sogenannten Zaedia.

Blasen mit einer dünnen Kutikula platzen und bildeten eine schlitzartige Erosion. An seiner Stelle bildete sich schnell eine Kruste. Lange Wundheilung bei Kindern ist die Folge der Gewohnheit, die Mundwinkel zu lecken. Staphylococcus aureus und Streptokokken gelangen durch Insektenstiche, Abschürfungen und andere Hautschäden in Kontakt mit anderen Kindern in den Körper des Kindes. Dies ist besonders wichtig für Kinder, die Vorschuleinrichtungen besuchen.

Klinische Manifestationen

Die Symptome der Impetigo (siehe Foto unten) sind hauptsächlich mit einem infektiösen Agens verbunden. Jedoch, die charakteristisch für alle von ihnen ein oberflächen positioniert Primärelement - phlyctenas die eine Pustel ist, unter der Epidermis gebildet und die fertigen Licht unklaren oder eitrigem Inhalt, manchmal mit Blut vermischt.

Bei einer histologischen Untersuchung finden sich in den Fliken weiße Blutkörperchen, eine geringe Anzahl von Lymphozyten und Fibrinelemente. Es gibt auch eine Ansammlung von Entzündungsflüssigkeit im Interzellularraum der stacheligen Hautschicht und in den oberen Schichten der Dermis - ein geringes entzündliches Infiltrat mit Leukozyten und Lymphozyten.

Je nach verursachendem Faktor werden folgende Impetigoarten unterschieden:

  1. Streptokokken oder oberflächliche Streptodermie, ansteckende Impetigo, Impetigo von Jadasson, Impetigo von Fox.
  2. Staphylokokken oder oberflächliche Staphylokokken-Ostiophylliculitis, Bokharts Impetigo, follikuläre Impetigo.
  3. Gemischt oder vulgär, Strepto- Staphylokokken.

Streptokokken-Impetigo

Diese Art von Krankheit betrifft häufiger junge Frauen, Jugendliche und Kinder. Es zeichnet sich durch das Auftreten von roten Flecken aus, die sich nach einigen Stunden in vereinzelte oder vereinzelte Elemente verwandeln, die zu peripherem Wachstum neigen und in der Lage sind, miteinander zu verschmelzen. In Ermangelung einer Behandlung besetzen sie eine ziemlich große Fläche von Hautbereichen.

Flickets im Durchmesser sind von 2 bis 10 mm, umgeben von einer Korolla der Hyperämie (Rötung), haben einen dünnen schlaffen Reifen und enthalten eine trübe Flüssigkeit. Meistens sind Ausschläge lokalisiert auf der Haut des Gesichts (maskierte Impetigo), seltener - auf der Haut der Schienbeine, Hände und Füße.

Wenn die primären Elemente geöffnet werden, wird eine saftige hellrosa, erosive Oberfläche freigelegt. Als Ergebnis der Entwicklung oder Öffnung eines Konflikts wird ihr Inhalt oder abnehmbares Material in dünne Krusten von hellgelber oder grauer Farbe gegossen. Die letzten innerhalb von 3-7 Tagen verschwinden, und an ihrer Stelle bleibt ein rosa oder temporär depigmentierter Bereich, bedeckt mit einer dünnen Schicht von Epithel. Dieser Fokus wird von einem exfoliierenden Hornhautepithel in Form eines schmalen "Kragens" umgeben.

Staphylokokken-Impetigo

Staphylokokken-Impetigo (bullöse), bekannt als Follikulitis, entwickelt sich mit dem Eindringen von Bakterien in die Poren der Haut und den Ort, wo die Haare wachsen. An diesen Stellen bildet sich sofort Eiter. Am häufigsten betrifft diese Art von Krankheit Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren. Die Krankheit betrifft die Gliedmaßen des Kindes, den Bereich des Rückens oder Abdomens.

Diagnose der Krankheit kann wie folgt sein: mit oberflächlicher Impetigo auf den Körper gießt viele rote Flecken, die voneinander getrennt und fast unsichtbar sind. Nach einer Weile verwandelt sich jede Stelle in eine mit Eiter gefüllte Blase, aus der ein Haar herausragt. In der dritten Stufe platzt die Blase und bildet eine honiggelbe Kruste.

Im zweiten Fall, wenn die Infektion tief eingedrungen ist, erscheint die Haut als eitrige Formation. Sie können einen Zentimeter Durchmesser erreichen, die Haut um den Abszess wird rot und der Abszess platzt in ein paar Tagen. Die Infektion von Impetigo in diesem Stadium ist sehr gefährlich für Kinder, Narben und Narben können auf der Haut bleiben, auch wenn die Behandlung rechtzeitig durchgeführt wurde.

Vulgäre Impetigo

Tritt normalerweise bei Kindern auf. Es zeichnet sich durch ein hohes Maß an Contagiosität aus. Charakteristisch für das Auftreten von Blasen von Streptokokken Ursachen. Als Folge der Anheftung der Staphylokokkeninfektion erhält der helle Inhalt der Blase eine dicke Konsistenz und gelbe Farbe. Inhalt flicten neigt dazu, schnell in dicke Krusten von gelblich-grüner Farbe zu schrumpfen, die das Aussehen von Klumpen haben. Unter ihnen findet sich die Benetzungsfläche der Erosion.

Typischerweise neigt dazu, eine große Anzahl von Elementen von Hautausschlag von Juckreiz begleitet, rasch durch den Körper zu verbreiten und miteinander verschmelzen. Primäre Lokalisation sind die Gesichts- und offenen Zonen der Extremitäten. In Gegenwart von Läusen lokalisierten Hautausschlag meist auf der Kopfhaut, Krätze - im Bereich des Ellenbogens (Hardy Symptom), Innenseite des Oberschenkels, den Penis und Glutealregion. Oft treten rezidivierende Hautausschläge im Bereich der Nase, Ohren und Augenlider auf dem Hintergrund der infektiösen Entzündungsprozessen (Blepharitis, Rhinitis, Otitis).

Mit der raschen Ausbreitung während des gesamten Prozesses mit Ausschläge am ganzen Körper und eine große Anzahl von Elementen mit der Oberfläche und erosive papular infiltrieren beobachteten Symptomen einer Vergiftung als leichtes Fieber, Kopfschmerzen, Schwäche, allgemeines Unwohlsein, Appetitlosigkeit und Schlafstörungen. In schwereren möglichen Komplikationen - schwere Vergiftungen, hohe Körpertemperatur, Alopezie erythroderma, Lymphadenitis und Lymphangitis, Abszesse und Cellulitis, Nierenschäden in Form von akuten Glomerulonephritis.

Diagnose

Die Diagnose kann bereits bei einer Primäruntersuchung vermutet werden. Der Arzt gibt die Art des primären Ausschlages, die Merkmale des Krankheitsverlaufs an. Von zusätzlichen Methoden der Forschung Gebrauch Dermatoskopie. Völlig bestätigen Sie die Diagnose hilft bakteriologische Forschung - Einpflanzen der Freisetzung in Nährmedien.

Bei rezidivierender Impetigo wird dem Patienten empfohlen, den Immunstatus zu untersuchen, um die Störung des Immunsystems zu diagnostizieren.

Bei ähnlichen Symptomen treten auch andere Hauterkrankungen auf: Dühring-Dermatitis, neonataler Pemphigus, einfache Kontaktdermatitis. Der Arzt Dermatologe wird helfen, diese Krankheiten voneinander zu unterscheiden.

Wie behandelt man Impetigo?

Die Hauptbehandlung für Impetigo kommt auf die lokale. Diese antibakterielle Salbe (Tetracyclin, eritromitsinovaya) anilin (Lösung von Brillantgrün, fukartsin), alkoholische Lösungsmittel (Salicylalkohol), ein Vitamin. In schweren Fällen werden Antibiotika intern eingenommen.

Empfehlungen für Patienten mit Impetigo:

  • Der Patient sollte sein eigenes separates Handtuch, Utensilien, persönliche Hygieneartikel haben.
  • Nicht waschen: Beim Waschen in der Dusche oder im Badezimmer, besonders wenn Sie den Körper mit einem Waschlappen reiben, breitet sich die Infektion über die Haut aus.
  • In der Wohnung, in der sich der Patient befindet, müssen Sie täglich eine Nassreinigung mit Desinfektionsmitteln vornehmen.
  • Wenn das Kind krank ist, ist es notwendig, es aus der Gruppe im Kindergarten zu isolieren: Aufgrund der Unreife der Immunabwehr verbreitet sich die Infektion bei Kindern schneller.
  • Es wird empfohlen, mehr Lebensmittel zu essen, die Vitamin C enthalten: Zitronen, Sauerkraut, Preiselbeeren usw.
  • Es ist notwendig, süße Speisen zu vermeiden. Zucker ist ein Nährmedium, auf dem sich Streptokokken und Staphylokokken gut vermehren.

Weit verbreitete Behandlung und Volksmedizin. Zum Beispiel, und in dieser Zeitperiode, wird alkoholische Tinktur von Calendula verkauft, zu der die Herde von impetigo gewischt werden. Alkohol selbst und Ringelblume selbst haben antibakterielle Eigenschaften. Noch drinnen nehmen Tinkturen einer Kamille, eine Wendung, ein Johanniskraut... Mit einem Wort: "Alles ist möglich, aber unter der Kontrolle des Arztes".

Folk Wege zur Behandlung von Impetigo

Einige Patienten verwenden aktiv die traditionelle Medizin, um die unangenehmen Symptome von Hautkrankheiten loszuwerden, von denen die folgenden Rezepte am besten bekannt sind:

  • das Gras des Beinwells wird zerkleinert und mit kochendem Wasser gekocht, wonach es für 7-10 Minuten für die Infusion verlassen wird. Nach dem Abkühlen mit einer Lösung wird empfohlen, entzündete Hautbereiche zu behandeln;
  • Es ist notwendig, die Kamille, die Wurzel von Schachtelhalm und Alant, Ringelblume, Wegerich und Johanniskraut in gleichen Mengen aufzunehmen. Die vorbereitete Kräutermischung sollte mit kochendem Wasser (1 Liter) gegossen und 10-15 Minuten gekocht werden. Nach dem Abkühlen wird die Lösung filtriert und für 1/4 Tasse vor den Mahlzeiten genommen;
  • zum Trocknen von Blasen kann ein Sporenpulver aus einem keulenförmigen Löffel verwendet werden, auf das der betroffene Bereich gegossen wird;
  • Leinsamen Samen sind kaltes Wasser gegossen und gekocht auf dem Feuer für 5-7 Minuten, nach dem die Lösung gekühlt, gefiltert und als Lotionen auf die betroffenen Bereiche aufgetragen wird;
  • Für den inneren Gebrauch ist es empfehlenswert, die Abkochung der Erlenkonen, der Kamillenblüten, der Aralienwurzeln, des Lakritzes, der Leuzea und des Pfennigs vorzubereiten. Alle Zutaten werden zerkleinert, mit Wasser gegossen und für 5 Minuten in Brand gereift, dann gefiltert und innerhalb von 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten eingenommen;

Trotz der weit verbreiteten Verwendung von Vorschriften für die traditionelle Medizin bei der Behandlung von Impetigo, sind Ärzte ambivalent über diese Art und Weise, negative Manifestationen loszuwerden, argumentierend, dass die Hauptrolle der Prävention spielt.

Prävention

Es ist notwendig, bestimmte Regeln zu beachten:

  1. Aktivitäten zur Stärkung der Immunität. Aktive Lebensweise, Sport treiben, ausreichend Aufenthalt im Freien - all dies reduziert das Risiko nicht nur von Impetigo, sondern auch von Infektionen.
  2. Sorgfältige Beachtung der persönlichen Hygiene. Hautkontamination ist einer der Faktoren, die das Risiko von Streptokokken- und Staphylokokken-Infektionen erhöht.
  3. Hochwertiges Essen. Der menschliche Körper muss jeden Tag alle Substanzen erhalten, die für das normale Funktionieren des Immunsystems notwendig sind.
  4. Einhaltung der Regeln der Arbeitshygiene. Vor allem in solchen Organisationen, in denen Arbeiter oft Handverletzungen (Kratzer und Schnitte) haben, wo sie ständig mit verschiedenen Schmier- und Schmiermitteln in Kontakt kommen.
  5. Isolierung des Patienten, häufige Nassreinigung mit Desinfektionsmitteln. Dies hilft Infektionen zu vermeiden. Besonders hohes Risiko bei Menschen mit eingeschränkter Immunität: Kinder, ältere Menschen, schwangere Frauen.

Komplikationen

Eine Infektion mit Streptokokken ist gefährlich, weil sie sich auf andere Organe ausbreiten kann - ohne Behandlung können so schwere Komplikationen wie Nephritis oder Myokarditis entstehen. Bei geschwächten Menschen kann Impetigo Furunkel, Abszesse oder Phlegmone verursachen.

Ein lang andauernder Prozess führt oft zur Bildung von Narben und Narben an Ort und Stelle.

Impetigo

Impetigo - Hautkrankheit, die durch die Bildung von Hohlräumen mit einem schlaffen Reifen und serösen Inhalt (fliktena) gekennzeichnet ist. Die Krankheit ist hoch ansteckend. Prädisponieren zu seiner Entwicklung von Mikrotraumen.

In den meisten Fällen tritt Impetigo bei Kindern auf. Bei Erwachsenen sind Frauen anfälliger für Hauterkrankungen als Männer.

Ursachen, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen

Der Hauptverursacher von impetigo - hämolytischen Streptokokken oder Staphylococcus aureus, selten gibt es Mischformen (vulgäre Impetigo). Das Bakterium dringt durch kleine Läsionen, Abschürfungen und Risse in die Haut ein. Sie können sich sofort infizieren, wenn Sie in Kontakt mit einer kranken Person sind.

Risikofaktoren:

  • warmes und feuchtes Klima;
  • Insektenstiche;
  • schlechte sanitäre und hygienische Bedingungen;
  • Vererbung (die Anwesenheit von Krankheit in nahen Verwandten);
  • häufiges Trauma der Haut;
  • Beriberi;
  • verringerte Immunität;
  • schwere systemische Erkrankungen (Anämie, Diabetes mellitus).

Impetigo erscheint normalerweise als eine primäre Krankheit, aber in einigen Fällen kann auf bestehende Entzündung (Dermatitis, Ekzeme, Windpocken, Kopflaus) geschichtet werden, - sekundäre Impetigo.

Symptomatologie der Krankheit

Das klinische Bild der Streptokokken-Impetigo manifestiert sich in der Bildung von Flat extravagant. Dies sind Oberflächenelemente eines Ausschlags mit einer Flüssigkeit im Inneren, an der Stelle der Entzündung.

  • Gesicht (Nase, Nase-Lippe-Dreieck, Mund);
  • die Kopfhaut;
  • Pinsel der Hände;
  • Schäfte.

Die Größe der Formationen beträgt 0,1-1,5 cm.Die Flicten nehmen allmählich an Größe zu und können miteinander verschmelzen. Anfangs sind die Elemente mit transparentem Inhalt gefüllt, nach 1-2 Tagen wird sie trüb, nimmt einen serös-eitrigen Charakter an.

Wenn die Ausschläge nicht verletzt sind, trocknen sie nach 3-4 Tagen aus und sind mit einer gelbbraunen Kruste bedeckt. Nach ein paar Tagen wird die Kruste weggerissen, ein blassrosa Fleck bleibt auf der Seite der Fiktion.

Wenn die Blasen zerstört sind, wird feuchter Erosion ausgesetzt, nach 2-3 Tagen trocknen sie auch mit der Bildung einer dünnen Kruste.

Zusätzliche Symptome der Krankheit:

  • Juckreiz in der Läsion;
  • Brennen;
  • Schmerz;
  • Vergrößerung der Lymphknoten.

Im Entzündungsprozess können auch die Schleimhäute von Mund, Nase und Augen beteiligt sein. Dies tritt häufig bei Kindern auf, die die juckende Haut verkratzen. Schleimhautausbrüche sind schwerwiegender, sie sind leicht verletzt und bringen Beschwerden.

Sorten des pathologischen Prozesses

Es gibt verschiedene Arten von Impetigo.

  1. Ringförmige Impetigo- flache Blasen bilden sich, mit serös-eitrigem Inhalt darin. In der Mitte des Elements trocknet eine kleine Kruste von gelber Farbe, und an den Rändern wächst es weiter. Infolgedessen ist der Ausschlag ein Ring.
  2. Blase - eine große Blase von 2-4 cm Durchmesser bildend, ist sie mit trüben Inhalten gefüllt. Zur Eröffnung der Fiktion wird Benetzungs-Erosion ausgesetzt, die in 3-4 Tagen mit einer gelben Kruste bedeckt ist.
  3. Oberflächenverbrecher- Ein Ausschlag befindet sich als Hufeisen um die Nagelplatte herum. Panaritium zeigt sich mit der Bildung einer hellroten Erosion, die von einem Halo aus schälender Epidermis umgeben ist.
  4. Streptococcen Intertrigo (intertrigo) - feste Wischflächen sind auf zusammenhängenden Hautfalten gebildet. Um es herum kann ein kleiner Bereich der normalen Epidermis sein. Intertrigo hat klare Kanten. In der Tiefe der Falten bilden sich kleine Risse. Der Läsionsfokus wächst normalerweise.
  5. Zaeda- Impetigo in den Mundwinkeln. Die Pusteln mit dieser Lokalisation sind leicht traumatisiert, es bilden sich die feuchten rosa Erosionen mit den klaren Grenzen. Nach und nach trocknen sie in hellgelben Krusten aus. In vernachlässigten Fällen bilden sich Risse, aus denen serös-blutige Flüssigkeit austritt. Diese Form der Impetigo ist schwer zu heilen.
  6. Syphilidähnliche papulöse Impetigo- wird bei Säuglingen mit schlechter Pflege gebildet. Lokalisierung: Gesäß, Schritt, Hüften. Am Anfang erscheinen rote Flecken, dann bildet sich an ihrer Stelle eine Blase mit einem klumpigen Reifen. Bei Autopsie - Nassorrosion. Ein solches Element ähnelt einem Ausschlag bei sekundärer Syphilis.

Um die Art der Krankheit richtig zu bestimmen, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen.

Fotos von verschiedenen Arten von Impetigo

[su_spoiler title = »Achtung, der Inhalt ist möglicherweise nicht sichtbar»]

Vulgäre Impetigo

Es ist eine Streptokokken-Impetigo, kompliziert durch Staphylokokken-Infektion. Der Prozess beginnt mit den üblichen Streptokokkenflicken, aber bald, nach der Zugabe von Staphylokokken, steigt die Eiterung. Flucuens sind geöffnet, an ihrer Stelle sind reichlich vorhanden leuchtend gelbe Krusten. Für 10-15 Tage werden Krusten vollständig zurückgewiesen, an ihrer Stelle bleibt blassrosa Fleck. Ein solcher Krankheitsverlauf ist wegen der Unreife ihres Immunsystems typisch für Kinder. Lokalisierte Ausschläge im Gesicht, seltener - am Rumpf oder an den Gliedmaßen. Vulgäre Impetigo ist sehr ansteckend, daher muss der Patient isoliert werden. Die Behandlung unterscheidet sich nicht vom Schema mit gewöhnlicher Impetigo.

Diagnose

Es ist möglich, Impetigo auf der Grundlage der allgemeinen Untersuchung und Dermatoskopie zu diagnostizieren. Konflikt ist eine sehr spezifische Eigenschaft.

Darüber hinaus kann der Arzt einen Abstrich oder Abstrich aus dem betroffenen Bereich verschreiben. Das gesammelte Material wird mit Gram gefärbt und die Mikroskopie wird durchgeführt.

Um sicherzustellen, dass die Medikamente richtig ausgewählt wurden, können Sie einen Test auf die Resistenz des Bakteriums gegen Antibiotika durchführen.

Differentialdiagnose Impetigo wird mit Windpocken, Dermatomykose, sekundäre Syphilis, Herpes, seborrhoisches Ekzem usw. durchgeführt.

Disease-Therapie

Wie richtig Streptokokken-Impetigo zu behandeln? In der Regel wird die Therapie ambulant durchgeführt.

Wenn der Patient sehr klein ist (bis zu einem Jahr) oder die Läsion groß ist, kann er ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es ist wichtig, die provozierenden Faktoren zu beseitigen.

Weil die Krankheit ist sehr ansteckend, der Patient ist isoliert: Kinder besuchen keine Vorschul- oder Schuleinrichtungen, vermeiden den Kontakt mit gesunden Babys.

Erwachsene gehen in den Krankheitsurlaub. Du kannst dich nicht mit kranken Menschen küssen. Bettwäsche, Geschirr und Toilettenartikel sind individuell zugeteilt, nach deren Benutzung ist eine Desinfektion notwendig.

  1. Betroffene und gesunde Haut mit Antiseptika behandelt: 2% Boric, 3% Salicylalkohol, Brilliant Green, Methylenblau;
  2. Sie können antiseptische Salben verwenden: Ichthyol, Zink, Salicylsäure;
  3. 2-3 mal am Tag werden Salben mit Antibiotika angewendet, und die obere antiseptische Bandage: Levomycetin, Mecol, Gentamicin, Baneocin, Erythromycin. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Tage;
  4. Bei einer großen Läsion können externe Hormone verwendet werden: Advantan, Acriderm, Pimafucort, Lokoid. Es wird einmal täglich für 3 Tage aufgetragen. Bevor Sie eine Hormonsalbe anwenden, konsultieren Sie einen Arzt;
  5. Um eine Ausbreitung der Infektion zu vermeiden, werden die Fingerspitzen mit einer alkoholischen Lösung von Jod behandelt;
  6. Sehr selten werden Antibiotika oral verabreicht (in schweren Fällen): Cefotaxim, Azithromycin (Tabletten oder Suspension), Flemoxin, Meropenem. Dauer der Behandlung - 5-7 Tage;
  7. Antihistaminika werden zur Linderung von Juckreiz und Brennen verwendet: Fenkarol, Suprastin, Claritin, Lomilan;
  8. Komplexe Vitamine werden innerhalb von 30 Tagen nach der Infektion verbraucht;
  9. Immunmodulatoren: Anaferon, Viferon (7-10 Tage).

Der Patient sollte eine Diät einhalten mit Ausnahme von süßen und salzigen Speisen, kohlensäurehaltigen Getränken, Kaffee, Schokolade und Zitrusfrüchten.

Prävention

Vorbeugung von Streptokokken und vulgärer Impetigo ist die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene und der Arbeitsbedingungen. Personen, die der Krankheit verdächtigt werden, sollten isoliert werden, um eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Die Prognose für eine solche Erkrankung ist günstig. In der Regel ist die Behandlung einfach, ohne Komplikationen. Die vollständige Genesung kommt.

Streptococcen, vulgär oder bullöse Impetigo bei Kindern

Das Auftreten von roten Flecken, Bläschen, Ausschlägen auf der Haut des Babys - eine Gelegenheit, einen Spezialisten zu besuchen. Diese Symptome können auf das Auftreten einer Krankheit wie Impetigo hinweisen.

Impetico bei Kindern wird insbesondere in geschlossenen Kindergruppen, beispielsweise in Vorschuleinrichtungen, als weit verbreitet angesehen. Die Krankheit ist sehr ansteckend, verbreitet sich schnell und wird von einem kranken auf ein gesundes Kind übertragen.

Trotz hoher Grad der Intensität der klinischen Manifestationen, die Krankheit wird leicht behandelt, es ist wichtig, das Kind dem Arzt rechtzeitig zu zeigen, die Diagnose durchzuführen, die Behandlung zu beginnen.

Die Krankheit kann eine Person in jedem Alter betreffen, die Kinder des jüngeren Alters, die die Regeln der persönlichen Hygiene nicht einhalten, entwickeln am wahrscheinlichsten die Krankheit.

Wie behandelt man Herpes auf dem Gesicht eines Kindes? Erfahren Sie mehr darüber in unserem Artikel.

Merkmale der Krankheit

Impetigo bei einem Kind - was ist das? Foto:

Impetigo ist eine ansteckende Läsion der Haut. Meistens entwickelt sich vor dem Hintergrund anderer Hauterkrankungen, wie Ekzeme, Psoriasis, begleitet von Verletzung der Integrität der Dermis. Infektion kann in den Körper gelangen, sogar durch einen kleinen Kratzer, Schnitt.

Das Eindringen in den Körper des Erregers des Kindes (Staphylokokken-, Streptokokkeninfektion) beginnt sich aktiv im Körper zu vermehren, was die Entwicklung des Entzündungsprozesses provoziert.

Der Brennpunkt einer Entzündung dehnt sich prompt aus, trifft alle neuen Hautbereiche. Das Kind erlebt Schmerzen und starken Juckreiz, das Kämmen der Hautausschläge erscheint nur verschlimmert die Situation.

Die Pathologie gilt als sehr ansteckend, da der Erreger eine hohe Resistenz gegen Umwelteinflüsse aufweist.

Auf Spielzeug und Haushaltsgegenständen das Virus kann seine Lebensfähigkeit aufrechterhalten für eine lange Zeit.

Ursachen

Die Ursache der Krankheit ist das Eindringen in den Körper des Kindes Streptokokken- oder Staphylokokkeninfektion.

Manchmal gelangen beide Erreger gleichzeitig in den Körper. In diesem Fall entwickelt sich eine schwerere Form der Krankheit.

Es ist bekannt, dass Viren in großen Mengen sind auf der menschlichen Haut vorhanden. Schadet jedoch seiner Gesundheit nicht, vorausgesetzt, dass die Integrität der Haut nicht gebrochen ist.

Damit sich die Krankheit entwickelt und fortschreitet, ist es daher notwendig, bestimmte ungünstige Bedingungen zu haben, wie verschiedene Hautkrankheiten, die von Hautausschlägen, Geschwüren und anderen Schäden begleitet sind.

Ursache für die Entwicklung der Pathologie können mechanische Schäden an der Haut sein, beispielsweise Verbrennungen, Schnitte, Abschürfungen, nicht wahrnehmbare Mikrorisse.

Sorten

Abhängig vom Virus - dem verursachenden Agens, das die Entwicklung der Pathologie verursacht hat, werden verschiedene Arten dieser Krankheit unterschieden:

  • Streptokokkenform. Der Erreger der Krankheit ist der namensgebende Virus. Die Läsion ist lokalisiert, hauptsächlich in den Ecken der Lippen, nahe der Nase. Anfangs erscheint ein kleines schmerzhaftes Vesikel auf dem betroffenen Bereich. Mit der Zeit platzt es, an seiner Stelle bildet sich eine Wunde, die nach einigen Tagen mit einer Kruste bedeckt ist;

  • Staphylokokkenform (bullöse Impetigo). Der Erreger ist eine Staphylokokkeninfektion. Manifestationen der Pathologie treten auf der Kopfhaut, der Haut der Hände, Füße. Das Kind im betroffenen Bereich hat mehrere eitrige Wunden, die mit der Zeit keine Spuren hinterlassen;
  • vulgäre Form. Die Erreger der Pathologie sind Staphylokokken und Streptokokken, die gleichzeitig den Körper des Kindes durchdrungen haben. Diese Form gilt als die ansteckendste und komplexeste Behandlung. Ort der Lokalisation der Hautausschläge ist die Haut des Gesichts. Der Hautausschlag breitet sich mit einer hohen Rate aus, und wenn die richtigen Maßnahmen nicht rechtzeitig ergriffen werden, wird sich der Ausschlag bald auf andere Bereiche des Körpers ausbreiten. Ein umfangreicher Entzündungsprozess entwickelt sich. Im Laufe der Zeit ist der Hautausschlag mit einer dicken Kruste bedeckt, die die Eigenschaft hat, selbst bei geringer Belastung zu reißen. Dies verursacht starke Schmerzen für das Kind.
  • Empfehlungen von Spezialisten in der Behandlung von Vitiligo bei Kindern finden Sie auf unserer Website.

    Symptome und klinisches Bild

    Abhängig von der Form der Krankheit können klinische Manifestationen unterschiedlich sein.

    Auftreten von Impetigo

    Impetigo ist eine Infektionskrankheit, die einen Kontaktübertragungsweg aufweist und durch die Bildung von oberflächlichen Blasengeschwüren auf der Haut gekennzeichnet ist.

    Ein gebräuchlicher Name für diese Pathologie (in Verbindung mit Ectema) ist Streptodermie und heute tritt diese Diagnose ziemlich oft auf. In der Regel tritt Impetigo am häufigsten bei Kindern auf, manifestiert sich als schmerzhafte hyperämische Flecken, die nach kurzer Zeit in Vesikel mit Bildung einer Schorfbildung umgewandelt werden können.

    In den meisten Fällen ist der Auslöser von Impetigo Staphylococcus aureus und hämolytischer Streptococcus, die den Körper durch Schädigung der Haut oder des Mundes der Haarfollikel durchdringen.

    Entwicklungsfaktoren von Impetigo

    Die Erkrankung entwickelt sich meistens primär, manchmal kann impetigo infolge der Komplikationen der Dermatosen (der Neurodermitis, des Ekzems, usw.) erscheinen.

    Streptokokken-Impetigo tritt in folgenden Fällen auf:

    • geduldig in einer Zone des subtropischen und tropischen Klimas bleiben, wo es hohe Feuchtigkeit und hohe Lufttemperatur gibt;
    • Sommerzeit, sowie regnerisches Wetter;
    • Streptodermie in einem Team oder einer Familie;
    • Mikrostraktion der Haut;
    • Mangel an grundlegenden sanitären und hygienischen Bedingungen;
    • ungünstige epidemiologische Situation in der Region des Wohnsitzes;
    • die Ursachen der Krankheit können in Verletzungen der Hämopoese (Anämie) bestehen;
    • Hypovitaminose;
    • eine Verletzung des endokrinen Systems (Hypothyreose, Diabetes, etc.).
    • Darüber hinaus kann eine solche Krankheit als Folge von Pedikulose, Krätze, Ekzem und Windpocken auftreten.

    Symptomatologie der Krankheit

    Die Hauptsymptome der Impetigo äußern sich in hyperämischen Ausschlägen, die sehr schmerzhaft sein können. Zusätzlich kann eitriger Inhalt in den gebildeten Blasen vorhanden sein.

    Die Hauptsymptome sind gekennzeichnet durch:

    • unerträglicher Juckreiz an Stelle von epidermalem Schaden;
    • Schmerzen und Brennen;
    • Verschlimmerung von pathologischen Prozessen in den Lymphknoten;
    • Ausbreitung der Infektion in Kämmen;
    • manchmal gibt es Hyperthermie und erhöhte Erregbarkeit.

    Nachdem die Bläschen geöffnet sind und das Infiltrat trocknet, wird dieser Ort mit einer gelblichen Kruste bedeckt. Nach einiger Zeit nach dem Öffnen werden die Symptome neutralisiert und der Zustand des Patienten verbessert sich. Symptome der Krankheit in Form von Hautausschlägen sind am häufigsten an Mund, Nase und Kinn lokalisiert.

    Klassifizierung (Arten) von Impetigo

    Um angemessen den klinischen Verlauf der Erkrankung beurteilen zu können, ist es notwendig, zuerst die Art der Krankheit zu bestimmen (ringförmigen, Impetigo herpetiformis, vulgär bullösen, Streptokokken oder Staphylokokken Impetigo), und die Gründe für seine Entwicklung. In der Regel haben diese Arten die gleiche Ätiologie der Entwicklung, aber es gibt einige visuelle Unterschiede zwischen ihnen.

    CTRREPTOKOCKOVO IMPETIGO. Meist bekannt als Streptodermie oder ansteckende Impetigo, die mit hoher Ansteckungsgefahr verbunden ist. Es ist ZARAZNO und hat eine aktive Verteilung. Die Krankheit wird durch das Auftreten auf der Schleimhaut und Dermis Läsionen mit eitrigem Inhalt (phlyctenas), dadurch gekennzeichnet, das anschließend Krusten oder samovskryvayutsya vertrocknen zu seröser Erosion bilden eitrige zu bilden.

    Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt 7-10 Tage. In Ermangelung einer Behandlung oder vorzeitig eingeleiteter Therapie verbreitet sich die Krankheit schnell auf einen gesunden Hautbereich. Streptococcen Impetigo kann sich in verschiedenen klinischen Formen (Cheilitis, Streptokokken Intertrigo, oberflächliche Panaritium, Flechten) manifestieren. Am häufigsten Streptokokken-Impetigo wird bei Kindern und Frauen, die zarter Haut haben, festgestellt.

    DIE RINGE FORM DES IMPETIGO. Die Ursachen dieser Krankheit sind Streptokokkenläsionen der Epidermis mit der Bildung von großen Phlyctenen. Nach dem Öffnen sind sie mit einer Kruste bedeckt. Nach einiger Zeit können in den entfernten Teilen der Epidermis die Blasen wieder erscheinen. Die häufigsten Symptome sind an den Füßen, dem Schienbein (im Bild), der Nagelphalanx und dem Handrücken an den Händen zu sehen.

    BULLETIN IMPTIGO. Diese Form der Krankheit hat charakteristische Symptome in Form einer zwei Zentimeter großen Blase (im Bild) mit einem dichten Deckel, der mit eitrigem Inhalt (manchmal mit einer Beimischung von Blut) gefüllt ist. Bullöse Impetigo hat keinen erblichen Faktor. Außerdem verläuft es nur scharf, ohne chronische Form. Im Gegensatz zu anderen Arten von Impetigo treten Blasen nicht an Stellen auf, an denen die Haut verletzt ist.

    Bullöse Impetigo kann bei Patienten aller Altersgruppen, einschließlich Säuglingen auftreten. Medizinische Maßnahmen werden durch die Entwicklung von starken Schwellungen im Bereich der Entzündung, Fieber und starke Kopfschmerzen erschwert. Die schwierigste Krankheit tritt auf, wenn der Patient eine andere Hauterkrankung hat.

    Staphylococcus Anämie (Ostiofolliculitis). Staphylokokken-Impetigo tritt als Folge einer Infektion mit goldenen Staphylokokken auf. Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt 10-12 Tage. Während dieser Zeit ist die Haut mit Pusteln in der Größe eines Stecknadelkopfes bedeckt und mit eitrigem Inhalt gefüllt (Bild).

    Nach 5-6 Tagen trocknet die Pustel aus und bildet Krusten, die später unabhängig voneinander abfallen. Die Staphylokokkenform der Impetigo bei Kindern ist am häufigsten an Hüften, Gesicht, Hals und Unterarmen lokalisiert.

    VULGARISCHE FORM DES IMPETIGO. Diese Krankheit wird durch Staphylokokken hervorgerufen, was auf die Dauer der notwendigen Behandlung hinweist. In der Regel tritt vulgäre Impetigo häufig bei Frauen auf.

    Die Eruption ist im Okzipitalbereich, in den Gelenken und am Hals lokalisiert. Bei Frauen ist Pyoderma in der paranasalen Zone lokalisiert, der starke erektile Boden kann auf dem Penis erscheinen. Im Kindesalter tritt diese Form der Impetigo als Folge von Komplikationen von Blepharitis, Otitis und Rhinitis auf.

    IMEPTIGO BOKHART. Provokateur dieser Form der Krankheit ist Staphylococcus aureus. Meistens liegt die Infektion im Gesicht, an den Unterarmen, am Hals und an den Hüften. Impetigo Bokharta ist durch mehrere eitrige Eruptionen auf der Haut (im Bild) gekennzeichnet.

    Das schraubenförmige Immunsystem. Die Behandlung dieser Form der Krankheit erfordert viel Aufwand, da es durch Tonsillitis und Konjunktivitis, Hypovitaminose und eine unbehandelte Karies entwickelt. In diesem Fall das Auftreten von Oberflächenrissen in den Mundwinkeln, Augen und Flügeln der Nase.

    In der akuten Phase haben Patienten starke Schmerzen beim Öffnen des Mundes, Brennen und schmerzhaften Juckreiz. Spaltform der Krankheit kann unter häuslichen Bedingungen und in beruflichen Aktivitäten im Zusammenhang mit direktem menschlichen Kontakt infiziert werden. Glatte Impetigo kann oft durch eine pilzliche Mikroflora kompliziert werden, die eine längere und komplexere Behandlung erfordert.

    HERPETHY FORMIC IMPETIGO. Imperitus herpetiform in der medizinischen Praxis ist selten. In der Regel geht die Infektion mit der Bildung kleiner pustulöser Plaques, Ödemen und Entzündungen in der Läsion einher. Eruptionen werden im Leisten- und Hüftbereich, in den Achselhöhlen und im Brustbereich beobachtet.

    Impetigo herpetiformis nimmt hart genug, werden die Symptome oft durch Läsionen des Herzmuskels gekennzeichnet, das zentrale Nervensystem, Läsionen der großen Gelenke und infektiöse Prozesse im Urogenitaltrakt. Impetigo herpeform sollte in einem Krankenhaus mit Krankenhausaufenthalt des Patienten behandelt werden.

    Behandlung von Impetigo

    Grundsätzlich wird diese Krankheit ambulant behandelt, um eine schwere Symptomentwicklung zu vermeiden. Die Behandlung von Impetigo erfordert vor allem die Durchführung von Verfahren, die helfen, negative Symptome zu beseitigen und den Zustand des Patienten zu verbessern.

    In der Regel werden Hauterkrankungen mit lokalen externen Medikamenten behandelt. Eine Stelle der Haut mit Läsionen (Blasen) sollte 3-5 mal täglich mit Alkoholsalicylsäure oder Kampferlösung gerieben werden, um Wassereintritt zu vermeiden.

    Blasen können geöffnet werden (wenn Sterilität beobachtet wird), gefolgt von einer Behandlung mit den folgenden Salben:

    • Erythromycin;
    • Heliomycin;
    • Levomycetinsäure;
    • Linkshänder.

    Die Behandlung von Wunden sollte für mindestens 10 Tage durchgeführt werden. Für den Fall, dass Streptodermie durch die Hinzufügung einer Sekundärinfektion kompliziert wird, wird eine Antibiotikatherapie verordnet (Flukloxacillin, Cephalexin, Amoxicillin). Für die Behandlung von Wunden erfolgreich Anilin-Farbstoffe (Alkohollösung von brillanten Grünen, Fukortsin, etc.). Um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, wird dem Patienten zusätzlich eine Kur zur Vitamintherapie in Spritzen oder Tabletten (Multitabs usw.) verschrieben.

    Es muss daran erinnert werden, dass die Infektion in der akuten Phase alle Wasserbehandlungen verbietet, sowie die Verwendung von Schwämmen, kosmetische Peelings und Peelings oder infektiösen Prozess auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Während der Krankheit sollte der Patient separate Hygieneartikel und Utensilien verwenden. Im Kinderkollektiv muss die Behandlung der Räume mit desinfizierten Mitteln mit der Isolierung des kranken Kindes und der Quarantäne durchgeführt werden.

    Darüber hinaus erfordert Pyodermie die Einhaltung einer speziellen Diät unter Ausschluss aller zuckerhaltigen Produkte, da Glucose das Nährmedium für die Ausbreitung von Mikroorganismen ist. Es ist nützlich, der Diät Lebensmittel hinzuzufügen, die reich an Vitamin C sind.

    Treat Impetigo bei Kindern sind für eine individuelle Regelung empfohlen, in jedem Fall, da therapeutische Maßnahmen von der Schwere abhängen, mit der streptoderma, den Grad ihrer Entwicklung, den Allgemeinzustand des Kindes und sein oder ihr Alter geht. Es ist wichtig, dass streptoderma, vor allem in der Kindheit zu erinnern, erfordert die schnelle Annahme von Sofortmaßnahmen, wie die spätere Behandlung und falsche Pflege eines Kind zu schwerwiegenden Komplikationen bis Sepsis führen können. Bei rechtzeitiger Therapie beginnt die Remissionszeit innerhalb von 2-3 Wochen.

    Folk Wege zur Behandlung von Impetigo

    Viele Patienten nutzen aktiv die traditionelle Medizin, um unangenehme Symptome von Hautkrankheiten loszuwerden, von denen die folgenden Rezepte am bekanntesten sind:

    • Es ist notwendig, die Kamille, die Wurzel von Schachtelhalm und Alant, Ringelblume, Wegerich und Johanniskraut in gleichen Mengen aufzunehmen. Die vorbereitete Kräutermischung sollte mit kochendem Wasser (1 Liter) gegossen und 10-15 Minuten gekocht werden. Nach dem Abkühlen wird die Lösung filtriert und für 1/4 Tasse vor den Mahlzeiten genommen;
    • das Gras des Beinwells wird zerkleinert und mit kochendem Wasser gekocht, wonach es für 7-10 Minuten für die Infusion verlassen wird. Nach dem Abkühlen mit einer Lösung wird empfohlen, entzündete Hautbereiche zu behandeln;
    • Leinsamen Samen sind kaltes Wasser gegossen und gekocht auf dem Feuer für 5-7 Minuten, nach dem die Lösung gekühlt, gefiltert und als Lotionen auf die betroffenen Bereiche aufgetragen wird;
    • zum Trocknen von Blasen kann ein Sporenpulver aus einem keulenförmigen Löffel verwendet werden, auf das der betroffene Bereich gegossen wird;
    • Für den inneren Gebrauch ist es empfehlenswert, die Abkochung der Erlenkonen, der Kamillenblüten, der Aralienwurzeln, des Lakritzes, der Leuzea und des Pfennigs vorzubereiten. Alle Zutaten werden zerkleinert, mit Wasser gegossen und für 5 Minuten in Brand gereift, dann gefiltert und innerhalb von 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten eingenommen;
    • Darüber hinaus wird während der akuten Entwicklung von Symptomen empfohlen, eine Alkohol-Tinktur aus Calendula zu verwenden, um die Haut in dem Ausbruch von Impetigo zu wischen.

    Trotz der weit verbreiteten Verwendung von Vorschriften für die traditionelle Medizin bei der Behandlung von Impetigo, sind Ärzte ambivalent über diese Art und Weise, negative Manifestationen loszuwerden, argumentierend, dass die Hauptrolle der Prävention spielt.

    Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Prognose der Krankheit günstig ist. In der Regel besteht nach einer medizinischen Behandlung keine Gefahr für die Gesundheit des Patienten. Es sollte jedoch bedacht werden, dass der falsche Ansatz zur Infektion und Prävention von vorzeitigen Impetigo dazu führen kann, dass die Infektion auf das Lymphsystem und nachfolgende Komplikationen ausbreiten wird.

    ARTIKEL IST IM RUBRIK - Krankheiten, Dermatitis.

    Behandlung von Impetigo

    Die Ursachen der Impetigo

    Impetigo - Hauterkrankung, bei der die Oberfläche mit Abszessen bedeckt ist. Infektiöser Prozess, in der pathogene Mikroflora verursacht, wie Staphylokokken und Streptokokken, von denen die am häufigsten nachgewiesenen S.aureus, pyogenes und hämolysierende Streptokokken, verschiedenen Kombinationen davon. Ausbreitung der Infektion erfolgt durch Schäden an der Haut, wird es in den Haarfollikel lokalisiert, wo aktiv wuchert und verursacht das Auftreten Pustelbildung. Pusteln entwickeln sich in ihrer Entwicklung, an ihrer Stelle bilden sich vertrocknete eitrige Krusten und manchmal erosive Läsionen.

    Es ist anzumerken, dass etwa 20-40% der Erwachsenen sind Träger von Staphylococcus aureus mit der Lokalisation der Schleimhaut der Nase und in 20% davon wird im Schritt und Achselhöhlen eingeengt. Streptokokken besiedeln zunächst die Haut und schließlich den Nasopharynx. Die Zellwand von Mikroorganismen enthält Teichonsäure, die, wenn sie beschädigt Epidermis an Fibronectin binden - humanes Protein der Zellmembranen.

    Eine Primärinfektion entwickelt sich oft bei Kindern. Kinder und Jugendliche sind häufiger an bullöser Impetigo erkrankt. Sekundärinfektionen treten vor dem Hintergrund von juckenden Dermatosen und Verletzungen mit Verletzung der Integrität der Epidermis auf. Beitragende Faktoren für Impetigo:

    • juckende Dermatosen,
    • Alter der Kinder,
    • leichte Verletzungen,
    • hohe Temperatur und Feuchtigkeit der Umgebung,
    • unhygienische Bedingungen,
    • Nichtbeachtung der Hygienevorschriften.

    All diese Faktoren tragen zur Verbreitung und Vermehrung dieser Mikroorganismen auf der Haut bei. Mögliche Autoinokulation (Übertragung von Krankheitserregern von Hand während des Waschens auf andere Standorte) und als Ergebnis und die Verbreitung des Prozesses.

    Klinisches Bild von Impetigo offensichtlich, daß auf der Hautoberfläche mit träge beschichteten Vesikeln und Blasen, die sich schnell verwandelt sich in einen Inhalt eitrige (Pusteln), Erythema gebildet um einen Rand auftreten. Pusteln werden schnell unter Bildung von Erosionen zerstört, an deren Oberfläche sich infolge des Austrocknens des Exsudats gelbbraune oder honiggelbe Krusten bilden.

    Die Anzahl der Elemente nimmt zu, sie wachsen an der Peripherie, verschmelzen, bilden bedeutende Brennpunkte.

    Ärzte unterscheiden mehrere klinische Versionen von Impetigo.

    Ring Impetigo. Im Zentrum der Läsionen beobachtet eine inverse Entwicklung, und an der Peripherie - eine gelbbraune Kruste in Form von Ringen und Bögen, gebildet Taschen mit ausgebogten (in Form von Halbringen) grenzt an deren Peripherie es neue Pusteln, und dies wird durch Taschen des Wachstums verursacht.

    Akute diffuse Impetigo. Es ist häufiger auf der Haut der Extremitäten lokalisiert, wo für kurze Zeit bedeutende erosive Herde vorhanden sind, die mit einer exfolierten, geschrumpften Epidermis bedeckt sind. Pusteln mit einer dünnen Kruste werden an der Peripherie der Brennpunkte beobachtet. Die Ausbrüche sind relativ schnell.

    Impetigo der Kopfhaut. Gekennzeichnet durch gelbe Krusten, die von Patienten oft durchkämmt werden und an diesen Stellen sind nasse, erosive Bereiche entstanden, in denen sich Krusten wieder bilden; Haare zusammenkleben.

    Unerwünschte (eitrige) Rhinitis - Auf der Nasenschleimhaut bilden sich eitrige Krusten und Erosionen.

    Unerwünschte Cheilitis (Entzündung der Schleimhaut der Lippen) - gekennzeichnet durch Hyperämie, Schwellung, die Bildung von eitrigen Krusten und schmerzhaften Rissen. Wenn Impetigo Mundwinkel (Zayed) schlitzartige Erosion auf einem Hintergrund von Erythem in den Mundwinkeln zu entwickeln, gibt es gelbbraune Krusten, Pusteln so geringe Infiltrations um den Umfang.

    Bullöse Impetigo. Es gibt Blasen mit einer dünnen, schlaffen Kruste und einem trüben oder eitrigen Inhalt. Sie brechen schnell mit der Bildung einer glänzenden feuchten glänzenden Oberfläche zusammen, auf der sich dann gelbe Krusten bilden.

    Der Verlauf der Krankheit ohne Behandlung kann so viele Wochen und Monate dauern. Rationale Therapie Liquidiert den Prozess innerhalb von 5-7 Tagen.

    Impetigo hinterlässt keine Narbenbildung, nur sekundäre Flecken (die sogenannte temporäre Pigmentierung), die später selbst verschwinden.

    In Kindergruppen sind Ausbrüche möglich, so dass kranke Kinder nicht in Kindergruppen aufgenommen werden dürfen.

    Wie behandelt man Impetigo?

    Behandlung von Impetigo hängt von Art und Grad der Prävalenz ab. Bei generalisierten Hautausschlägen ist eine allgemeine Therapie mit Antibiotika, Sulfonamiden indiziert. Lokal applizierte Salbe - Miramistin und Streptozid, sowie Liniment Streptocid, Sintomizine. Zeigen Sie ihre Wirksamkeit gegen die Erreger Impetigo Oflokain, Banecin, Bakteroban, Fucocin und andere Wirkstoffe. Während der Behandlung von Impetigo ist es verboten, Bäder zu nehmen, um die Möglichkeit einer Autoinokulation auszuschließen. Die Haut um die Impetigo-Herde wird mit Levomycetin-Alkohol abgewischt.

    Im Rahmen der Prophylaxe sollte eine Impetigo-Behandlung und Isolierung von Patienten, insbesondere Kindern, rechtzeitig mit dem ersten Verdacht auf den Beginn einer Infektion erfolgen. Die Behandlung von Mikrotraumen mit Iododoterin und anderen Desinfektionsmitteln wird gezeigt, die Einhaltung des Hygieneregimes und die Eliminierung prädisponierender Faktoren.

    Welche Krankheiten können damit in Verbindung gebracht werden?

    Impetigo wird der Pyoderma-Gruppe zugeschrieben, deren Ursprung auf Staphylokokken und Streptokokken zurückzuführen ist.

    Mögliche Komplikationen der Impetigo entwickeln sich mit der Aggressivität ihres Erregers sowie in der langen Abwesenheit adäquater Therapie:

    • Lymphangitis - Entzündung der Lymphgefäße in der Regel aufgrund von Streptokokken-Infektion, die durch charakteristische rote Bänder in der Region der betroffenen Knoten manifestiert;
    • eitrige Lymphadenitis - eine akute Form der Entzündung der Lymphknoten, begleitet von der Produktion von Eiter und die Bildung von Abszessen;
    • Rotlauf - ein infektiöses gekennzeichnet durch das Auftreten Krankheit auf der Haut und Schleimhautläsionen charakteristische Restriktions Rand in dessen Innerem serösen-serösen oder hämorrhagische Entzündung;
    • Phlegmone - akute eitrige Entzündung des Fettgewebes;
    • Bakteriämie - das Vorhandensein von Bakterien im Blut, in diesem Fall häufiger Staphylococcus und Streptococcus;
    • Sepsis - infektiöse Infektion von Blut.

    Behandlung von Impetigo zu Hause

    Behandlung von Impetigo möglicherweise zu Hause, aber der Patient muss von gesunden Verwandten isoliert werden, um Infektionen zu vermeiden. Zu Hause sollte keine Selbstmedikation durchgeführt werden, die Konsultation des Arztes ist ratsam, da Impetigo am häufigsten durch eine bakterielle Mikroflora verursacht wird und den Einsatz von Antibiotika erfordert. Die unabhängige Wahl der antibakteriellen Mittel, selbst für den äußerlichen Gebrauch, rechtfertigt nicht immer die Erwartungen, sondern kann im Gegenteil eine Resistenz des Erregers gegenüber dem Arzneimittel hervorrufen.

    Die Verwendung von Medikamenten, die vom Arzt verschrieben werden, sollte in Übereinstimmung mit den Dosierungen und der Dauer des Hauptgangs erfolgen. Es ist wichtig, sich an die Hygiene zu halten, die Immunität zu stärken und einen gesunden Lebensstil zu führen.

    Welche Medikamente zur Behandlung von Impetigo?

    Miramistin - ein gebrauchsfertiges Spray wird durch Besprühen der betroffenen Oberflächen aufgetragen.

    Streptocid - wird topisch auf die Wunde 5-15 Gramm steriles Pulver verabreicht; äußerlich in Form von 5% Liniment oder 10% Salbe.

    Oflokain - ein kombiniertes Arzneimittel, das antimikrobiell, abschwellend und analgetisch wirkt, wird einmal täglich angewendet.

    Liniment von Synthomycin - angewendet auf die betroffene Stelle 1-2 mal pro Tag, Top-Anwendung eines Verbandes ist angemessen.

    Baneocin - enthält zwei bakterizide Antibiotika (Neomycin und Bacitracin); wird in Form von Salbe und Puder freigesetzt, und beide werden 2-3 Mal täglich auf die beschädigte Oberfläche aufgetragen, gegebenenfalls kann die Salbe unter dem Verband aufgetragen werden.

    Bactroban - Salbe zur äußerlichen Anwendung wird auf dem betroffenen Gebiet 2-3 Mal pro Tag verwendet, kann aseptische Bandage verwendet werden; Intranasale Salben sind für impexious Rhinitis auf der inneren Oberfläche der Nasenlöcher auch 2-3 mal am Tag; Verlauf der Behandlung - 10 Tage.

    Fukortsin - das Medikament hat antimikrobielle und antimykotische Wirkung, im Rahmen ihrer komplexen Therapie der Läsion angewandt 2-4 mal am Tag, und wenn die Haut trocken ist, können Sie über verschreibungspflichtige Salben und Pasten verwendet werden.

    Behandlung von Impetigo durch Volksmethoden

    Behandlung von Impetigo Volksmedizin zeigt seine Wirksamkeit, besonders wenn es in Verbindung mit traditioneller Behandlung verwendet wird. Mit Ihrem Arzt können Sie die folgenden Rezepte für das Kochen zu Hause diskutieren:

    • verbinden Sie 20 Gramm Hagebutten, Zamaniha und Rhodiola Rosea, 15 Gramm Brennnesselblätter und Weißdornfrüchte, 10 Gramm Johanniskraut; Sammeln Sie die resultierende Sammlung von Litern kochendem Wasser, bestehen Sie für eine halbe Stunde; Nehmen Sie ½ Tasse dreimal täglich täglich ein;
    • verbinden Sie 20 Gramm Johanniskraut, 15 Gramm Salbei, Erdnüsse, Ringelblumenblüten, 10 Gramm Kamillenblüten; Sammeln Sie die resultierende Sammlung von Litern kochendem Wasser, bestehen Sie für eine halbe Stunde; Nehmen Sie ½ Tasse dreimal täglich täglich ein;
    • zerstampfe 20 Gramm der Kirkazonwurzeln, gieße sie mit einem Glas kochendem Wasser, koche 15 Minuten bei schwacher Hitze, gieße ab; Verwenden Sie eine Abkochung für die Lotionen auf der betroffenen Haut;
    • die zerkleinerten Blätter von Klette und Beinwell medizinisch in gleichen Anteilen zu mischen, 2 EL gießen. Greens mit einem Glas kochendem Wasser, nach 15 Minuten abtropfen, zur Behandlung von Papeln verwenden; ein Klettenblatt kann auch unter einem Verband für die Nacht verwendet werden;
    • verbinden Sie mit 2 Teelöffel. Wurzel Echinacea und Klette, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser, kochen bei schwacher Hitze unter dem Deckel für 20 Minuten, Belastung; nehmen Sie 1/3 von einem Glas 3-4 mal am Tag.

    Behandlung von Impetigo während der Schwangerschaft

    Das Risiko von Impetigo bei Schwangeren wird durch hormonelle Reorganisation und eine Abnahme der schützenden Eigenschaften des Körpers bestimmt, was die Chancen erhöht, einer bakteriellen pathogenen Mikroflora beizutreten. Impetigo für schwangere Frauen ist nicht so gefährlich an sich, als durch die Anwesenheit eines bakteriellen Mittels im Körper. Dies kann eine infektiöse Läsion lokaler Natur sein, ein Bakterium, das sich in den Körper ausbreiten kann.

    Behandlung von Impetigo Wenn die Schwangerschaft so bald wie möglich beginnen soll, bevorzugen Sie die Medikamente für die äußerliche Anwendung, aber der Ernennung sollte eine Profildiagnose vorausgehen, um den Erreger zu bestimmen. Vorzug wird den sichersten Drogen gegeben, der mögliche Nutzen wird in Bezug auf das wahrscheinliche Risiko beurteilt. Der angebliche Nutzen für die Mutter sollte das potentielle Risiko des Kindes übersteigen, das Medikament der Wahl kann das gleiche Baneocin sein, wenn der Arzt nichts dagegen hat.

    Welche Ärzte kontaktieren Sie, wenn Sie Impetigo haben

    Der Dermatologe beschränkt sich in der Regel auf die klinische Diagnose der Impetigo, bei Bedarf können Abstriche oder Gram-Färbungen zur Untersuchung der bakteriologischen Flora verschrieben werden. Die Identifizierung des Erregers ist geeignet, um seine Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika zu bestimmen, was es erlaubt, die am besten geeigneten Mittel zu wählen Behandlung Impetigo.

    Differentialdiagnostik der Impetigo mit Dermatitis kompliziert durch Krätze, Herpes, bullöses Pemphigoid, späte kutane Porphyrie ist erforderlich.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie