Rosa Flechte (Flechte Zhibera) Ist eine Hauterkrankung, bei der rosa Peelings auf dem menschlichen Körper auftreten. Es hat eine ansteckende, möglicherweise virale Natur.

Ursachen von rosa Haarausfall Zhibera beim Menschen

Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen, sind Hypothermie, Erkältungen, geschwächte Immunität und die Aktivierung einer Infektion, die heimlich im Körper fließt. Oft tritt diese Krankheit vor dem Hintergrund von ARVI auf.

Symptome von rosa Haarausfall Zhibera

1. Auf der menschlichen Haut eine kleine Plakette gibt es ( „Mutter spot“), die dann die bis zu 3-5 cm im Durchmesser Größe erreicht, leuchtend rosa Farbe, dann beginnt es zu schrumpfen und das Zentrum abzulösen. 7-10 Tage nach dem Beginn der „Mutter spot‚Haut ist mit kleinen Flecken weniger ovaler oder runder Form bedeckt. Solche Hautausschläge nehmen schnell zu und erreichen einen Durchmesser von 1-2 cm. Diese Flecken beginnen sich auch in der Mitte abzuschälen. Bei mütterlicher Plaque beginnt die Erkrankung bei 50% der Patienten, der Rest der Symptome ist verschwommener. Erster Ausschlag auf der Brust lokalisiert ist, erstreckt sich dann der Prozess auf den Bauch, inguinal, Hüfte, Nacken, Schultern. Diese Krankheit dauert nicht länger als 2 Monate, nachdem diese Zeit verstrichen ist.
2. Der allgemeine Temperaturanstieg,
3. Juckreiz,
4. Vergrößerung der Lymphknoten

Im Gegensatz zum Otarian entste- hen Rosa-Rückfälle nicht - der Körper erzeugt eine anhaltende Immunität. Nur mit sehr schwacher Immunität ist es möglich, wiederholt an dieser Krankheit zu erkranken.

Ist Ziebers rosa Flechte?

Rosa Flechte ist nicht sehr ansteckend, kann aber dennoch durch persönliche Gegenstände (ein Handtuch, eine Haarbürste, ein Bast usw.) des Kranken übertragen werden.

Behandlung von rosa Haarausfall Ziber bei Menschen zu Hause

Wie und wie schnell die rosa Flechte Zhibera heilen?
Oft passiert die rosa Flechte Zhibera nach etwa 6-9 Wochen ohne Behandlung. Dazu müssen jedoch folgende Empfehlungen beachtet werden:
1. Nehmen Sie kein Bad - waschen Sie nur in der Dusche und nicht sehr oft
2. Vermeiden Sie das Sonnenlicht
3. Tragen Sie keine synthetische Kleidung.
4. Versuchen Sie nicht zu schwitzen, schützen Sie das betroffene Gebiet vor Schweiß

Die beliebte Behandlung von rosa Zhibera wird helfen, die Genesung zu beschleunigen. Hier sind einige Rezepte der Volksmedizin:

Wie man rosa Flechte in einer Person mit Essig zu Hause kuriert.

Sie können rosa Flechten mit Essig behandeln: 5-7 mal am Tag, schmieren Sie die betroffenen Bereiche des Körpers unverdünnten Apfelessig.

Behandlung von Rosa, das mit Ölen beraubt wird.

Beschleunigt die Wiederherstellung von Rosa berauben mit Sanddorn, Hund-Rose, Zveroboynogo und Pfirsich-Öle.

Die Behandlung beraubt Zhibera Lakritze zu Hause.

Die Einnahme von Medikamenten aus der Süßholzwurzel beschleunigt die Erholung bei der Behandlung von Ziberas Haarausfall beim Menschen deutlich. Sie müssen eine Abkochung oder Infusion von Süßholzwurzel nehmen. Sie können auch den Drogensirup von Lakritze verwenden

Ein Volksheilmittel zur Behandlung von rosa Flechten ist Zinkoxid.

Nimm 1 EL. l. Zinkoxid, Glycerin, Wasser. Gut mischen und die betroffene Haut mit dieser Mischung behandeln, dann mit Pulver aus Zinkoxid und Talk in gleichen Mengen bestreuen. Führen Sie diese Prozedur einmal täglich durch. Reste der Mittel aus dem vorherigen Verfahren zur Entfernung von in Apfelessig getauchten Tampons.

Gerade Pityriasis rosea Gibert für sein schnelles Verschwinden wird zur Behandlung empfohlen, Schöllkraut Tinktur oder Apotheke Alkoholat Salicylsäure schmierte.

Behandlung von Rosa Haarausfall Zybera bei Erwachsenen und Kindern durch Volksmedizin.

Betrachten Sie die Rezepte und Rezensionen aus dem Bulletin HLS.

Horse Sorrel in der Behandlung von rosa Flechten Volksmedizin.

1 EL. l. Wurzeln von Sauerampfer, gießen Sie 1 EL. Wasser und kochen in einem Wasserbad für 30 Minuten. Machen Sie Kompressen von dieser Abkochung. (Bulletin of HLS 2006, Nr. 2, Seite 32)

Wie man rosa Flechte in einem menschlichen Kraut behandelt.

Nimm den Besen vom Kuril-Tee, einen Zweig und schiebe ihn auseinander, dann lehn ihn gegen das Messer mit der brennenden Seite. Auf dem Messer bleibt eine ölige Rußspur zurück. Dieser Fleck muss mit einer Stelle von rosa Flechten beschmiert werden. (2005, Nr. 20, Seite 32)

Stimmt es, dass "Rosa Flechte" nicht behandelt wird?

loading...

12.08.09 19:04 Auf die Nachricht antworten Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Belka09

12.08.09 20:50 Auf die Nachricht antworten Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer elvalia

12.08.09 21:02 Auf die Nachricht antworten Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Belka09

12.08.09 21:16 Auf die Nachricht antworten Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer elvalia

Meister der Ordnung der Stunden

12.08.09 21:37 Auf die Nachricht antworten Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Belka09

Das Haus ist, wo Sie in der Biegung seiner Hand schlafen können.

12.08.09 21:58 Auf die Nachricht antworten Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Lassie

13.08.09 01:53 Auf die Nachricht antworten Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Belka09

13.08.09 09:35 Auf die Nachricht antworten Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Belka09

08/13/09 09:57 Auf die Nachricht antworten Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer kia 1977

08/13/09 10:19 Antwort auf die Nachricht Re: Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer kia 1977

08/13/2009 10:26 Die Antwort auf die Nachricht Re: Ob die Wahrheit, dass "Pink berauben" nicht behandelt wird. Benutzer Belka09

Wenn jemand mehr will, dann verdient er es.

13.08.09 11:04 Antwort auf die Nachricht Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird. Benutzer Belka09

13.08.09 23:28 Auf die Nachricht antworten Stimmt es, dass "Pink Flechten" nicht behandelt wird? Benutzer Belka09

Aber in meinen Plänen scheint alles etwas steiler zu sein.

Rosa Zigzira - Behandlung mit wirksamen Mitteln

loading...

Rosa Flechte - Dermatologische Erkrankung viraler, infektiöser oder anderer Herkunft. Der zweite Name - Zhibera-Krankheit. Am häufigsten tritt mit geschwächter Immunität, nach einer Erkältung oder im Herbst / Winter Zeit. Ist diese Krankheit gefährlich und wie behandelt man Rosa?

Lesen Sie auch die Informationen zu einem anderen Typ von Flechtenringwurm beim Menschen.

Was ist rosa Flechte oder Zander Zhibera?

loading...

Lisha Zhibera erscheint auf irgendeinem Teil des Körpers und des Gesichtes. Es kann einzeln sein, aber am häufigsten in der Nähe der mütterlichen Plaque-Gruppe Hautausschläge gebildet werden. Die Flechte kann jede Form haben. Äußerlich ist der Fleck rosa gefärbt, klar umrandet von einer roten Umrandung. Anfangs wird die Haut glatt verworfen, später wird die obere Schicht rauh und die Flechte erhält einen gelblichen Farbton. In seltenen Fällen können Blasen Blasen und kleine Knötchenbildungen aufweisen. Dies geschieht bei Menschen mit geringer Immunität.

In Zhiberas Krankheit hat der Körper auch Plaques von unterschiedlichem Aussehen. Dies ist auf die Zyklizität der Krankheit und die verschiedenen Ausschlagzeiten zurückzuführen.

Foto von rosa Flechten:

Ursachen des Auftretens:

  • Unterkühlung des Körpers oder Überhitzung
  • Stress
  • Allergische Reaktionen
  • Infektionskrankheiten
  • Verletzung oder Schwächung des Immunsystems
  • Insektenstiche (Läuse, Käfer, Flöhe)
  • Avitaminose

Die Krankheit kann von 4 Wochen bis 6 Monaten dauern. Während dieser ganzen Zeit verändern die Plaques den Farbton, und das Hautpeeling verändert die Intensität. Es kann zu Juckreiz kommen, der mehrere Tage anhält. Weniger häufig auftretendes Rosa wird von Fieber, lymphatischer Vergrößerung und allgemeinem Unwohlsein begleitet.

Behandlung von Rosa berauben - wie und wie zu behandeln?

loading...

Die Zhibera-Krankheit gilt als harmlos und die Hautbildung kann eine Zeitlang selbst andauern, so dass man der Meinung ist, dass die Behandlung von rosa Flechten nicht durchgeführt werden kann. Aber angesichts der zyklischen Natur der Ausschläge kann die endgültige Wiederherstellung und Wiederherstellung der Haut sehr lang sein und bis zu sechs Monaten dauern. Besonders unangenehm, wenn die Flechte im Gesicht oder am Hals lokalisiert ist. Was zu tun, um den Prozess zu beschleunigen und Rosa zu behandeln, berauben?

Wenn es rosa Flechte gibt, dann müssen Sie seinen Kontakt mit Wasser begrenzen und mehr können Sie die Haut nicht mit einem Waschlappen reiben, um keine Plaques über den ganzen Körper zu verbreiten.

Salizylsalbe

Hat antiseptische, entzündungshemmende, trocknende und antimikrobielle Wirkung. Produziert in Röhren oder Gläsern aus dunklem Glas. Es wird äußerlich bei entzündlichen und infektiösen Erkrankungen der Haut, auch zur Behandlung von rosa Flechten, angewendet. Es wird 2 mal pro Tag auf Problemzonen aufgetragen. Bereits nach mehreren Anwendungen wird die Flechte heller und verschmilzt mit der Hautfarbe. Salizylsalbe bis zur vollständigen Aushärtung auftragen. Kontraindikationen: Kinder unter 1 Jahr alt, Nierenversagen, Überempfindlichkeit. Die durchschnittlichen Kosten der Salizylsalbe betragen 20 Rubel. In ähnlicher Weise kann Salicyl-Zink-Paste verwendet werden.

Flucinar

Ist ein synthetisches Glukokortikosteroid. In Form von Gel und Salbe hergestellt, ist der Prozentsatz der aktiven Substanz gleich, es gibt keinen signifikanten Unterschied. Hat entzündungshemmende, antiallergische Wirkung. Es beseitigt Juckreiz und Reizungen. Es wird für trockene entzündliche Hauterkrankungen eingesetzt. Zur Behandlung rosa Zibera Salbe oder Gel werden eine dünne Schicht auf die Plaques aufgetragen, sanft gerieben. Flucinar löscht die Oberfläche der Formationen von den Schuppen und glättet die Farbe. Hat viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen vor der Verwendung, sollten Sie sorgfältig die Anweisungen lesen. Die durchschnittlichen Kosten von Flucinara betragen 150 Rubel.

Lorinden Salbe

Antibakterielles, entzündungshemmendes und antimykotisches Mittel zur äußerlichen Anwendung. Erhältlich in Aluminiumrohren. Für die Behandlung von Rosa Entzug, die ersten Tage Loriden Salbe 2-3 mal am Tag angewendet werden, dann ist man genug. Wenn Sie einen Verband verwenden müssen, sollte er Luft einlassen. Macht die Haut glatter, Plaques weniger bemerkbar. Loriden sollte nicht länger als 2 Wochen und Kinder unter 10 Jahren verwendet werden. Es gibt viele Kontraindikationen, darunter einige virale Hauterkrankungen, Akne und Pigmentflecken. Tragen Sie das Produkt nicht auf die Gesichtshaut auf. Der Preis von Loriden Salbe beträgt 220 Rubel.

Sinalar Creme, Salbe, Emulsion

Kombiniertes Medikament aus dem Hormon Glukokortikoid und antibakteriellen Substanzen. Unabhängig von der Form der Freisetzung haben Creme, Salbe und Gel die gleiche Konzentration von Fluocinolon - 0,25 μg. Sinalar wird in Tuben von 15 und 30 g hergestellt.Ein kleiner Betrag von Mitteln rieb morgens und abends in rosa Flechten. Entfernt schnell Juckreiz, erhellt Plaques und macht sie weniger sichtbar. Nach ein paar Tagen wird die Haut weicher, Schuppen und Rauheit verschwinden. Kontraindikationen: Hautinfektionen, Akne, Akne, Schwitzen, Entzündungen und Juckreiz der Genitalien. Bei längerer Anwendung ist eine Hautatrophie möglich.

Salben mit Birken-Teer

Sie können sich eine wirksame Salbe aus rosa Flechte mit Birken-Teer zubereiten. Es hat bakterizide, wundheilende und entzündungshemmende Eigenschaften. Seit langem wird Birken-Teer zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Als Grundlage ist jede ölige Salbe, beispielsweise einfache Schwefelsäure, geeignet. Die Kappe (5 ml) Teer wird in ein Glas mit Salbe (25 g) gegossen und gründlich gemischt. Wenden Sie die Droge 2 Mal am Tag am Morgen und am Abend, genug 10 Tage, um den Herpes zu heilen.

Auch Butter kann als Basis verwendet werden. Es wird weich und mit Teer in gleichen Mengen gemischt. Auf die Plaques für die Nacht auftragen, mit einem Verband abdecken und mit Klebeband fixieren. Nach einigen Prozeduren beginnt die Flechte abzusteigen.

Aciclovir (Tabletten)

Das antivirale Medikament wird zur Behandlung von Hautläsionen eingesetzt. Produziert in Form von Tabletten und Salben. Kann zur Behandlung von Rosa und Gürtelrose verwendet werden. Es stoppt die Reproduktion des Virus und mit der rechtzeitigen Anwendung des Arzneimittels ist es möglich, die Anzahl der Plaques signifikant zu reduzieren. Außerdem erhöht Acyclovir die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Viren.

In der komplexen Therapie mit Salben von äußerer Anwendung gibt ein schnelles Ergebnis. Plaques werden blass, werden weniger auffällig und lösen sich schnell genug ab. Tabletten werden von Erwachsenen für 1 Stück 5 mal täglich für 5 Tage genommen. Kontraindikationen: Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 1 Jahr. Der durchschnittliche Preis von Aciclovir-Tabletten beträgt 28 bis 50 Rubel.

Erythromycin

Antibakterielle Droge, in den frühen Tagen von Rosa-Fieber verwendet, um die Ausbreitung von Plaques zu stoppen. Nach 5 Tagen wird die Benützung der Leistung nicht gebracht. Erwachsene müssen 1 Tablette nach dem Essen alle 6 Stunden einnehmen. Reduziert die Dauer der Behandlung, reduziert mehrmals die Anzahl der Mikroorganismen. Reduziert und beugt weiteren Ausschlägen auf der Haut vor. Kontraindikationen: Überempfindlichkeit, Nierenversagen. Die durchschnittlichen Kosten von Erythromycin betragen 90-120 Rubel.

Antihistaminika

Bei jeder Hautkrankheit wird empfohlen, Antihistaminika einzunehmen und Rosa zu berauben ist keine Ausnahme. Antiallergika beseitigen Juckreiz, lindern Schwellungen und Entzündungen, beruhigen und reduzieren die Anzahl der Flecken. Vorbereitungen: Tavegil, Suprastin, Fenistil, Zirtek, Zodak. Akzeptiert gemäß den Anweisungen.

Ist rosa Flechte ansteckend?

loading...

Rosa Flechte ist ansteckend! Aber es wird nicht immer übertragen und vor allem an Menschen mit geschwächten Schutzfunktionen des Körpers. Infektionen können bei engem Körperkontakt auftreten, bei Verwendung von Hygieneartikeln (Scheuern, Handtuch, Kamm, Wäsche). Wenn jemand in der Familie eine Krankheit Zhibera hat, lohnt es sich, engen Kontakt zu begrenzen. In den Menschen gibt es eine Meinung, dass Flechte von Tieren auf Menschen übertragen wird. Rosa Schweine können die Schweine nur verletzen, aber sie haben eine Form, die nicht ansteckend und für Menschen harmlos ist.

Verhinderung der Beraubung Zhibera (rosa Flechte)

loading...

Die genaue Ursache von Flechten ist schwer festzustellen, deshalb ist ihre Vorbeugung allgemein. Da Menschen mit einem geschwächten Immunsystem der Krankheit ausgesetzt sind, ist es in erster Linie notwendig, auf die Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers zu achten.

Prävention von Rosa Flechten - eine gesunde Lebensweise und Ernährung. Es ist überflüssig, schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Wie man Flechten verhindert:

  1. Unterkochen Sie den Körper nicht.
  2. Bis zum Ende heilen infektiöse und virale Erkrankungen, nach denen sie eine Vitamintherapie durchführen.
  3. Vermeiden Sie stressige Situationen. In schwierigen Momenten nehmen Sie Beruhigungsmittel.
  4. Zur Unterstützung der Immunität bei der Aufnahme von Vitaminen, die Verwendung von Protein-Lebensmitteln.
  5. Den Körper temperieren und einen aktiven Lebensstil führen.
  6. Halten Sie den Körper und die Hände sauber.
  7. Wenn allergische Reaktionen auftreten, nehmen Sie Antihistaminika.
  8. Beschränken Sie den Verbrauch von künstlichen Lebensmitteln, die mit Konservierungsmitteln, Aromen und chemischen Zusätzen gefüllt sind.

Hat sich eine Person mit rosa erholt, so entwickelt sich für ihn eine stabile Immunität. Wiederholte Rückfälle sind äußerst selten und nur bei Menschen mit einem geschwächten Körper.

Rosa Flechte hat keine negativen Auswirkungen auf den Körper und ist eher ein kosmetisches Problem.

In der Tat können Sie die Behandlung nicht durchführen und Hautbildungen werden nach einer Weile selbst passieren. Sie hinterlassen keine Narben, Narben und Flecken. Aber die Behandlungszeit für das Vorhandensein von Plaques auf der Haut ist viele Male reduziert. Und wenn Sie zu Beginn der Krankheit Maßnahmen ergreifen, können Sie die Ausbreitung von Formationen entlang des Körpers verhindern.

Rosa Flechte ((((

loading...

Zuerst war da eine Stelle. Ich gebe ihm keine Bedeutung. und nach ein paar Tagen sah ich, ein paar mehr Stellen auf meinem Körper erschienen... natürlich ging ich in die Dusche, als sie kroch. Ich laufe auf dem LCD. Sie sagen mir "Allergien". Habe so eine Diät registriert, dass es nun einfacher ist überhaupt nicht zu essen. Und die Spots kriechen und kriechen. Ich ging zum KVD. Und sie sagen mir "Pink Flechten". Und sie verordneten Tsindol. Nun, werde nicht nass. Es ist jetzt mehr als eine Woche her. Die Spots sind noch nicht vergangen, aber erst, nachdem bereits bis Fuß ((((Es ist manchmal Juckreiz (((Und heute alles begann laufende Nase (((niest alle 5 Minuten ((Eigentlich nicht wissen, was zu tun ist ((((

Mädchen, beraten, wer hatte es ?? Wer wurde behandelt? Der KVD sagte, dass es für einen kleinen nicht gefährlich ist, aber ich erlebe immer noch ((

Mach dir keine Sorgen, Rosa berauben nicht einmal als solche, verschreiben in der Regel Vitamine und Cindol... selbst ab 10 Jahre alt ich leide, wie die Immunität schwächt, steigt aus.

Ich selbst schmiere immer nur mit Zindol, schließlich gibt es nur Glycerin und Zinksalbe.

Mädchen, natürlich kann ich, etwas verwirrt, oder eher bin ich nicht mein Hautarzt. Aber die rosa Flechten kein parasitäres Phänomen ist, so Manifestation einer allergischen Reaktion bezeichnet wird, wird es in Form von roten Flecken unterschiedlicher Größe manifestiert, aber im Gegensatz zu dem üblichen parasitären berauben, ohne Ghosting, und wird durch herkömmliche antiallergischen Medikamente behandelt.

Ich hatte so erunda.Za 2 Monate vor der Hochzeit vor Ort stieg aus, ging zu vrachu.Poskrebla- Dermatitis Salbe bestellt und gesendet... ging 2 nedeli.Ne prohodit.Prishla, poskrebla- Allergie, appoint eine andere Salbe geschickt! Schwester sah, und sagte, so dass diese rosa dich berauben.Ich sage, nein, der Arzt sagte mir die Allergie! Eine Woche verging, nach der Dusche bin ich alle befleckt! Und ich habe eine Hochzeit! Ich komme so böse wie ein Teufel! Es ist so, es ist rosa berauben, es kann nicht bewässert werden! 10 Tage nicht waschen! Ich hätte fast den Arzt getroffen! Dann werden alle auf Pickel, da dies war, in der Nacht zu weinen (pickelig Braut!) Verschmierte Zinksalbe, und wischte sich den Schlamm Peroxid, nicht nur nicht vergessen.

Und meine Schwester hatte auch während der Schwangerschaft... es ist völlig harmlos und nicht ansteckend, nur die Immunität ist durchlöchert! Raus!

ATIFIN - lesen... Ich half, aber nicht während der Schwangerschaft, ich habe es benutzt.

loading...

und bei mir auf einer Biegung eines Fingers auf einem Arm oder einer Hand wurde die Haut starrer (ungefähr Monat als), es ist einem alten Guckloch ähnlich... Hat Wert oder Bedeutung, Wichtigkeit nicht gegeben, aber sie wird gekratzt. Ich habe es dem Arzt noch nicht gesagt, ich werde es dir auf der nächsten Seite sagen. Was kann es sein?

Mama wird nicht verpassen

loading...

Unser Schwangerschaftskalender zeigt Ihnen die Merkmale aller Schwangerschaftsstadien - eine ungewöhnlich wichtige, aufregende und neue Periode Ihres Lebens.

Wir werden dir sagen, was mit deinem zukünftigen Baby und dir in jeder der vierzig Wochen passieren wird.

Wie man rosa Flechte behandelt

loading...

Rosa Flechten treten in der Regel saisonal auf - im Herbst oder im Frühjahr leiden Frauen meist. Es stellt sich heraus, dass Flechten aus einer Abnahme der Immunität entstehen können, und die Spitzeninzidenz fällt auf Ausbrüche von respiratorischen Virusinfektionen und Grippe. Es ist möglich, sich mit Rosa von einer kranken Person zu infizieren, aber nur, wenn Ihre Immunität signifikant reduziert ist. Bei guter Immunität verhindern die Abwehrkräfte des Körpers, dass sich die Krankheit entwickelt. Wie richtig zu behandeln Rosa zu berauben?

Rosa Flechte hat runde oder ovale Formationen auf der Haut von rosa Farbe mit einer Vertiefung in der Mitte. Rosa Flecken auf der Haut sind symmetrisch gebildet, meist in Richtung der Nervenbahnen. Die Flecken nach einer Weile gröber, werden dunkler und sind mit einem Trockenfilm bedeckt. Tage nach 5 beginnt das Schälen der Formationen darüber hinaus, dass die Ränder pink bleiben.

Meistens bedecken die Flecken die Hautoberfläche von Rücken, Schultern, Hüften und Seiten des Rumpfes.

Die Natur der rosa Flechte ist ansteckend und allergisch. Die Mechanismen, die zur Bildung dieser Pathologie führen, sind noch nicht vollständig erforscht. In der medizinischen Umgebung ist die Version verbreitet, dass Flechte durch eine bestimmte Art von Virus verursacht wird, die in den Körper eingeführt wird, wenn die Immunität einer Person stark geschwächt ist.

Die häufigsten Ausbrüche von Rosa-Flechten-Fällen sind Herbst und Frühling, die Zeit, in der der menschliche Körper am stärksten geschwächt und anfällig für Infektionen ist. Rosa Flechten sind oft akute Infektionen der Atemwege.

Manchmal gibt es Fälle von Rosa-Entbindungen in der Familiengeschichte, aber dies ist sehr selten: oft hat eine Person mit niedriger Immunität in der Familie diese Krankheit, und der Rest der Familie wird nicht infiziert.

Pink berauben kann durch Haushaltsgegenstände, Dinge, persönliche Hygieneartikel, mit direktem Kontakt mit einer kranken Person infiziert werden. Die Krankheit wird nur an eine geschwächte Person mit sehr geringer Immunität übertragen.

Symptome von rosa Flechten

Rosa berauben oft kranke Menschen im jungen und reifen Alter, von 20 bis 40 Jahren. Krankheit seit den frühen Tagen akut manifestierten: schnell wachsende Symptome der allgemeinen Intoxikation, erhöhte Körpertemperatur, Unwohlsein, erhöhte Lymphknoten im Hals und unter dem Kiefer, auf der Haut in Form von Flecken von gelblich-rosa oder rot erscheinen Schwellungen, die Form oval oder rund sind. Die Spots können bis zu 2 cm Durchmesser haben. In der Mitte der Flecken bilden sich Hautfalten, die sich ablösen, die Ränder der Flecken begrenzen die Walze rosa oder rot ohne zu schuppen. Allmählich passiert die Skalierung in der Mitte der Spots. Der Hautausschlag kann sich bis zu drei Wochen über den ganzen Körper ausbreiten und alle neuen Hautbereiche überfluten. Nach Flecken auf der Haut bleiben pigmentierte oder achromatische Flecken der Haut. Nach einer Weile verschwinden die Spuren des Ausschlags von der Haut vollständig.

Oft Vorbote Hautausschlag ist ein großes Element, so „primary Medaillon“ genannt - rosa Fleck große, helle Farben, bis zu vier Zentimeter im Durchmesser, mit Schuppen auf der ganzen Innenfläche.

Meistens erscheint der Fleck auf der Brust, dann breitet sich der Hautausschlag über Bauch, Leistenfalten, Hüften, Schultern und Nacken aus. Auf Hals und Gesicht ist der Ausschlag selten.

Die Temperatur und der Juckreiz, wenn Flecken auftreten, sind ungefähr die Hälfte der Zeit. Nach etwa anderthalb Monaten verschwinden die Flecken spurlos.

Lishay kann Komplikationen in Form der Verbindung der Hautinfektion und auch in Form von Ekzemen hinterlassen.

Wie man rosa Flechte behandelt

Diese Krankheit kann unabhängig passieren, und während der Behandlung kann es bis zu zwei Monate dauern.

Die Hauptaufgabe der Behandlung von Rosa-Flechten ist die Verhinderung von Hautentzündungen, Infektionen mit Staphylokokken, Streptokokken, Ekzemen.

Mit rosa berauben ist es sehr wichtig, eine hypoallergene Diät zu beobachten, schließen Sie alkoholische Getränke, Kaffee und Tee, Schokolade, Zitrusfrüchte, Eier, Früchte mit roter Färbung der Haut und Fruchtfleisch, Nüsse, Gewürze, Aromen aus der Ernährung aus. Sie können keine kohlensäurehaltigen Getränke trinken, besonders aromatisiert und mit Farbstoffen, es gibt Süßwaren mit Sahne und Schokolade, geräucherte Produkte, Konserven.

Wir können nicht in einem Bad mit einer rosa Rose baden, um die Ausbreitung der Infektion auf der Oberfläche des Körpers zu vermeiden. Sie können sich unter fließendem Wasser in der Dusche waschen. Die Haut kann nicht mit Seife und anderen Reinigungsmitteln gewaschen werden, indem die Haut mit einem Waschlappen eingerieben wird.

Der Patient sollte 5 Wochen lang keine kosmetischen und parfümierten Körperprodukte verwenden. Es ist extrem unerwünscht, sich zu sonnen, im offenen Wasser zu schwimmen, Sie können nicht das Solarium, Massage und Schwimmbad besuchen.

Kleidung wird am besten aus Baumwoll- oder Leinenstoffen getragen und vermeidet Kunststoffe und Dinge aus natürlicher Wolle.

Der Arzt ernennt zur Behandlung rosa Antihistaminika, immunstimulierende Mittel, Vitamine. Als äußerliches Heilmittel für Lotionen sollten Sie eine Wasser-Zink-Schraube, Cremes - Kortikosteroide verwenden. Es wird empfohlen, die Haut an den betroffenen Stellen mit Sanddornöl, Distelöl, Hagebuttenöl zu schmieren.

Wenn die Krankheit an der Infektion der Haut hängt, verschreibt der Arzt die Behandlung mit Breitspektrum-Antibiotika.

Rückfälle der Krankheit sind sehr selten, nur mit einer sehr signifikanten Abnahme der Immunität des Patienten und Verletzung der persönlichen Hygiene während der Krankheit.

Die Prognose für Rosa entziehen ist günstig, die Krankheit, pünktlich behandelt, hinterlässt keine Person mit Komplikationen, die die Gesundheit in der Zukunft beeinträchtigen.

Wenn Sie die ersten Symptome von rosa Flechte finden, sollten Sie sofort einen Hautarzt um Rat und Behandlung konsultieren, er wird empfehlen, wie Rosa zu behandeln berauben. Falsche und vorzeitige Behandlung kann die Krankheit zu infektiösen Schäden an der Haut oder das Auftreten von hartnäckigen Ekzemen führen. Dies sind Bedingungen, die viel schwieriger zu behandeln sind.

Folk Behandlung von rosa Zhibera beraubte eine Person - Wie und was zu behandeln Rosa Zigzira - Ursachen und Symptome

loading...

Rosa Flechte (Zhibera Diarrhoe) ist eine Hauterkrankung, bei der rosa schuppige Flecken auf dem Körper auftreten. Es hat eine ansteckende, möglicherweise virale Natur.

Die Ursachen der rosa Flechte beim Menschen
Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen, sind Hypothermie, Erkältungen, geschwächte Immunität und die Aktivierung einer Infektion, die heimlich im Körper fließt. Oft tritt diese Krankheit vor dem Hintergrund von ARVI auf.

Symptome von rosa Haarausfall Zhibera
1. Auf der menschlichen Haut eine kleine Plakette gibt es ( „Mutter spot“), die dann die bis zu 3-5 cm im Durchmesser Größe erreicht, leuchtend rosa Farbe, dann beginnt es zu schrumpfen und das Zentrum abzulösen. 7-10 Tage nach dem Beginn der „Mutter spot‚Haut ist mit kleinen Flecken weniger ovaler oder runder Form bedeckt. Solche Hautausschläge nehmen schnell zu und erreichen einen Durchmesser von 1-2 cm. Diese Flecken beginnen sich auch in der Mitte abzuschälen. Bei mütterlicher Plaque beginnt die Erkrankung bei 50% der Patienten, der Rest der Symptome ist verschwommener. Erster Ausschlag auf der Brust lokalisiert ist, erstreckt sich dann der Prozess auf den Bauch, inguinal, Hüfte, Nacken, Schultern. Diese Krankheit dauert nicht länger als 2 Monate, nachdem diese Zeit verstrichen ist.
2. Der allgemeine Temperaturanstieg,
3. Juckreiz,
4. Vergrößerung der Lymphknoten

Rezidive von rosa Flechten, im Gegensatz zu den unangenehmen, treten nicht auf - der Körper entwickelt anhaltende Immunität. Nur mit sehr schwacher Immunität ist es möglich, wiederholt an dieser Krankheit zu erkranken.

Ist rosa Flechte ansteckend?
Rosa Flechte ist nicht sehr ansteckend, kann aber dennoch durch persönliche Gegenstände (ein Handtuch, eine Haarbürste, ein Bast usw.) des Kranken übertragen werden.

Oft passiert die rosa Flechte Zhibera nach etwa 6-9 Wochen ohne Behandlung. Dazu müssen jedoch folgende Empfehlungen beachtet werden:
1. Nehmen Sie kein Bad - waschen Sie nur in der Dusche und nicht sehr oft
2. Vermeiden Sie das Sonnenlicht
3. Tragen Sie keine synthetische Kleidung.
4. Versuchen Sie nicht zu schwitzen, schützen Sie das betroffene Gebiet vor Schweiß

Die beliebte Behandlung von rosa Zhibera Haarausfall kann die Genesung stark beschleunigen. Hier sind einige Rezepte der Volksmedizin:

Essig, um Zhibera zu behandeln.
Sie können rosa Flechten mit Essig behandeln: 5-7 Mal pro Tag, schmieren Sie die betroffenen Gebiete ohne unverdünnten Apfelessig.

Behandlung von rosa beraubendem Öl zu Hause.
Beschleunigt die Wiederherstellung von Rosa berauben mit Sanddorn, Hund-Rose, Zveroboynogo und Pfirsich-Öle.

Behandlung von rosa Flechten Süßholz zu Hause.
Die Einnahme von Medikamenten aus der Süßholzwurzel beschleunigt die Erholung bei der Behandlung von rosa Zhibera deutlich. Sie müssen eine Abkochung oder Infusion von Süßholzwurzel nehmen. Sie können auch den Drogensirup von Lakritze verwenden

Zinkoxid ist ein Volksheilmittel, um Zhibera zu berauben.
Nimm 1 EL. l. Zinkoxid, Glycerin, Wasser. Gut mischen und die betroffene Haut mit dieser Mischung behandeln, dann mit Pulver aus Zinkoxid und Talk in gleichen Mengen bestreuen. Führen Sie diese Prozedur einmal täglich durch. Reste der Mittel aus dem vorherigen Verfahren zur Entfernung von in Apfelessig getauchten Tampons.

Gerade Pityriasis rosea Gibert für sein schnelles Verschwinden wird zur Behandlung empfohlen, Schöllkraut Tinktur oder Apotheke Alkoholat Salicylsäure schmierte.

Horse Sorrel in der Behandlung von rosa Flechten Volksmedizin.
1 EL. l. Wurzeln von Sauerampfer, gießen Sie 1 EL. Wasser und kochen in einem Wasserbad für 30 Minuten. Machen Sie Kompressen von dieser Abkochung. (Bulletin of HLS 2006, Nr. 2, Seite 32)

Hausbehandlung, die Zhibera Kräuter beraubt.
Nimm den Besen vom Kuril-Tee, einen Zweig und schiebe ihn auseinander, dann lehn ihn gegen das Messer mit der brennenden Seite. Auf dem Messer bleibt eine ölige Rußspur zurück. Dieser Fleck muss mit einer Stelle von rosa Flechten beschmiert werden. (2005, Nr. 20, Seite 32)

Rosa Flechte: Behandlung mit Salben

loading...

✓ Artikel von einem Arzt überprüft

Rosa Flechte ist eine Hautkrankheit, die vielen bekannt ist. Seine anderen, weniger "populären" Namen sind Zhiberas Flechten oder Rosa Pityriasis. Es ist weit verbreitet, leidet ein Prozent der Gesamtbevölkerung der Erde von einem statistisch rosa berauben. Wenn wir bedenken, dass es viele verschiedene Flechten gibt, ist dies ein relativ hoher Frequenzindex. Es sieht so aus: Auf der Hautoberfläche vermehrt sich der schuppige Warzenhof in blassrosa Farbe und breitet sich aus. Sie sind ziemlich groß, Zentimeterdurchmesser oder sogar mehr. Eine Vorwegnahme ihres Auftretens ist die Erziehung, die sogenannte mütterliche Plakette.

Rosa Flechte: Behandlung mit Salben

Natur und Manifestationen der rosa Pityriasis

loading...

Leider ist der genaue Ursprung der Krankheit nicht klar. Der Erreger wird nur vermutet - Ärzte nennen Herpes, aber keine, sondern nur 6 oder 7 Arten. Über die "Gewohnheiten" der Krankheit ist mehr bekannt.

  1. Es werden Daten zur Saisonabhängigkeit von rosa Flechten gesammelt - Betroffen sind Patienten in der Frühjahr-Herbst-Saison.
  2. Es gibt Zunahmen bei Krankheitsfällen während der Verschlimmerung von Viruserkrankungen und bei denjenigen Menschen, deren Immunfunktionen nach der Infektion geschwächt sind.
  3. Die Krankheit tritt mit verschiedenen Schäden der Haut, als eine Begleiterscheinung auf.
  4. Häufiger befällt die Krankheit Kinder als Erwachsene und von Erwachsenen am häufigsten bei Menschen unter 40 Jahren.
  5. Viel mehr als Männer leiden Frauen an Psoriasis.
  6. Die Dauer des Krankheitsverlaufs kann von einem bis zu sechs Monaten variieren.

Rosa Flechte bei Kindern ist häufiger als bei Erwachsenen

Pitiriasis wird als infektiöses Erythem klassifiziert. Dies bedeutet, dass die Krankheit eine ansteckende-allergische Natur hat. Eine der möglichen Ursachen einer Infektion wird als reduzierte Immunität bezeichnet. Der zweite Grund ist erbliche Veranlagung.

Einer der Gründe für das Auftreten von roten Flechten ist verminderte Immunität

Bei der Behandlung dieser Krankheit wird ein großes Arsenal an Medikamenten verwendet - von der internen Antibiotikatherapie bis zu verschiedenen Salben, die auf antibakteriellen Komponenten eines breiten Spektrums basieren.

Wichtig! Absolut in allen Episoden mit dem Verdacht von Zhiber Zoster wird vor Beginn der Behandlung eine Beratung mit einem Dermatologen empfohlen.

Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung einen Dermatologen

Symptomatologie

Es gibt Flechten, meist im oberen Teil des menschlichen Körpers. Von da an beginnt es immer. Eine rosa runde Stelle - die Plakette der Mutter - erscheint auf der Brust, auf dem Nacken, der Schulter, dem Gesicht. Es kann Zentimeter sein und kann im Durchmesser zwei Zentimeter überschreiten.

Rosa Flechte im Gesicht

Es fängt an, an der Stelle des Erscheinens der Plakette zu jucken. Im Laufe der Zeit nimmt der Fleck an Größe ab, wird von der Mitte gelb und fängt an, intensiv abzublättern. Es scheint, dass die Krankheit zu nichts gekommen ist, aber es war nicht da. Zu dieser Zeit gibt es am ganzen Körper, einschließlich der Gliedmaßen, mehrere Flecken, die nicht mehr als einen Zentimeter im Durchmesser haben. Das Zentrum wird schuppig, trocknet, entlang der Kante des Spots sind durch den Rand begrenzt.

Mehrere Flecken auf dem Körper

Übrigens. Lisha Zhibera kann nicht behandelt werden. Ein Maximum von sechs Monaten, wenn es keine Selbstinfektion gibt, geht es von selbst aus. Aber da die Krankheit beträchtliche Ängste verursacht - Juckreiz, unansehnliches, unästhetisches Aussehen, moralische Unannehmlichkeiten - wird die Behandlung immer noch durchgeführt, und sie kann ziemlich wirksam sein.

Rosa Flechte verursacht eine Menge Unannehmlichkeiten

Tabelle. Die Gründe für das Auftreten von Zhibera berauben

Behandlung

Es ist schwierig, die Frage zu beantworten, welche Salbe am besten von dieser Hautkrankheit hilft. Es gibt so viele Vorbereitungen, und die Methoden der Heilung sind so unterschiedlich, direkt abhängig von dem Stadium der Flechtenbildung, dem Alter des Patienten, dem Vorhandensein einer Schwangerschaft oder anderen Faktoren.

Die Behandlungsmethoden hängen von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel Schwangerschaft

Effektive externe Mittel

loading...

Behandlungsmethoden, Methoden und therapeutische Mittel werden vom Arzt entsprechend der Schwere und dem Stadium des Kurses ausgewählt. Bei korrekter und rechtzeitiger Behandlung hinterlässt der Körper keine Narben oder Narben und die Flechtenflecken selbst verschwinden sehr schnell.

Olethetrin Salbe

Dieses medizinische Präparat wird häufig zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen mit komplexer Genese verwendet, aber bei der Behandlung von Pityriasis wird Rosmarin als das hauptsächliche therapeutische äußere Medikament angesehen. Stellt ein antibakterielles Spektralpräparat dar, das auf der Basis von Oletrin (Oleandomycin plus Tetracyclin) hergestellt wurde. Die Salbe bewirkt nicht nur eine wirksame Beseitigung von flockigen Flecken, sondern verhindert auch die Anhaftung an pathogene Bakterienflora. Die Behandlung wird innerhalb von 14 Tagen durchgeführt.

Die Verwendung von Oltritol Salbe

Acyclovir

Dieses Produkt ist in Form von Salben und in Form von Tabletten erhältlich. Effektiv in verschiedenen Stadien die Verwendung von verschiedenen therapeutischen Formen. Das Mittel ist antiviral. Zur äußerlichen Anwendung wird die Salbe bei der Behandlung der meisten viralen Pathologien verwendet, die eine virale Ätiologie aufweisen.

"Acyclovir" in Tabletten

Der Drogenzyklus dauert je nach Form zwischen 7 und 14 Tagen. Schwierigkeiten bei der Anwendung - die von Flechten betroffenen Bereiche der Haut müssen häufig behandelt werden - fünfmal am Tag, was für den Patienten nicht immer angenehm ist. Dennoch, hohe Effizienz und niedriger Preis machen dieses Tool zum zweit beliebtesten.

Hydrocortisonsalbe

Das Medikament hat einen Wirkstoff in seiner Zusammensetzung - Glukokortikoidhormone. Die Wirkung ist nicht nur antiexudativ, sondern auch antiödematös. Entfernt schnell Schwellungen, Juckreiz. Es wird zweimal täglich auf die beschädigten Stellen aufgetragen, die Behandlung dauert 14 Tage.

Salbe "Sinalar"

Dieses Mittel ist antiflogistisch, antiallergisch und antiexudativ. Er wird vom Arzt je nach dem Stadium der Erkrankung ernannt, aufgrund dessen der Termin der Therapie ernannt wird. Es wird zwei- bis dreimal täglich auf geschädigte Haut aufgetragen.

Prednisolon-Salbe

In diesem Mittel ist der Wirkstoff Glukokortikosteroidhormone. Salbe zeigt nicht nur antiphlogistische Eigenschaften, sondern gibt auch eine starke wundheilende Wirkung. Das Medikament wird verwendet, sowie andere Mittel - dreimal täglich während einer zweiwöchigen Periode.

Salbe "Lorinden"

Ein beliebter Synergist, der Glukokortikosteroide sowie Phenolsäure enthält. Entfernt wirksam Schwellungen, allergische Tumore und Hautveränderungen, Juckreiz, ist ein Antiphlogistikum, Erythrodermie signifikant reduziert. Die Anwendung unterscheidet sich stufenweise - im Anfangsstadium der Krankheit wird dreimal täglich eine Salbe auf die geschädigten Bereiche aufgetragen. Wenn die Anzahl der Flecken abnimmt und ihre Größe offensichtlich abnimmt, beträgt die Häufigkeit der Anwendung zwei und dann einmal täglich. Der maximale Behandlungsprozess dauert 14 Tage.

Salbe "Flucinar"

Der Wirkstoff dieses Medikaments ist Glukokortikoidhormone. Das Mittel ist sehr wirksam, die Beseitigung von Manifestationen der Erythrodermie tritt fast sofort nach dem Beginn der Verwendung auf. Die mit rosafarbenen Flechtenflecken bedeckte Hautoberfläche wird entfernt. Flucinar wirkt entzündungshemmend, lindert den Juckreiz. In der Verwendung dieses Medikaments hat seine eigene Spezifität - es kann zweimal täglich angewendet werden, aber der Kurs sollte 14 Tage nicht überschreiten.

Pasta Lassara

Diese Salbe enthält in Wirkstoffen Zinkverbindungen mit Phenolsäure. Das Produkt ist antiseptisch und hat eine starke antibakterielle Wirkung. Hat antiflogistische Wirkung, trocknet, desinfiziert. Ein gutes Ergebnis wird in Kombination mit hormonellen Salben erzielt. Es wird zweimal täglich vor dem Blanchieren und Verschwinden der Plaques aufgetragen.

Rhyodoxal Salbe

Triyodrezortsin - der Hauptwirkstoff in der Kombination der antivirale Vehikel hat, antiseptische, antimykotische, bakteriostatische, antibakterielle Wirkung. Die Wirksamkeit des Produktes ist hoch, wenn es bis zu 21 Tagen angewendet wird.

Zinksalbe

Eine einfache und beliebte dermatoprotektornoe Mittel die Wirkung von Erweichung antishelusheniya, Bakterienschutz mit, auch Wirkung protivoekssudativnoe und Antiphlogistika haben. Die aktive Komponente ist Zinkoxid. Es bedeutet nicht nur die Ausbreitung der neuen Plaques reduziert, um einen Schutzfilm bildet, sondern beseitigt auch die Wirkung von irritierenden Faktoren, die Beseitigung der Juckreiz. Es wird zweimal am Tag aufgetragen, die Anzahl der Anwendungstage wird individuell festgelegt.

Schwefelsalbe

Eine weitere populäre "Folk" Droge, die Herde von rosa Pityriasis beseitigen kann und eine antiexudative Wirkung hat. Schwefelsalbe kann sogar für Neugeborene verwendet werden, bei schwangeren Frauen und anderen Gruppen von Patienten, die wir Zhibera berauben, die kontraindizierte Medikamente verwendet.

Eine sichere Zubereitung, die die Haut nicht trocknet, hat nur einen Nachteil - einen spezifischen Schwefelgeruch. Darüber hinaus verdirbt Salbe die Wäsche, so dass während der Behandlung, die bis zu zwei Wochen einer dreimaligen Verwendung dauern kann, empfohlen wird, alte Kleidung nach Anwendung von Schwefelsalbe zu verwenden.

Hilfsmittel

loading...

Wenn die Krankheit beraubt wird, sollte Zhibera zusätzlich zur Therapie einige unterstützende Maßnahmen ergreifen. Es wird eine hypoallergene Diät gezeigt, bei der folgende Produkte vollständig von der Diät ausgeschlossen sind:

  • koffeinhaltige Getränke;
  • salzige Speisen;
  • heiße Snacks;
  • öliges Essen;
  • Konserven;
  • süße Speisen;
  • Essen, das einen sauren Geschmack hat;
  • Alkohol jeglicher Art.

Wenn Sie rosa Schindeln haben, müssen Sie eine Diät einhalten

Parallel zur Behandlung werden Immunmodulatoren und Vitaminpräparate eingenommen.

Wichtig! Bei der Behandlung können Sie die von Plaques betroffenen Hautbereiche nicht benetzen. Nach dem Anfeuchten verteilen sich die Flecken schneller auf der Haut.

Um die Wirkung von Juckreiz und Allgemeinzustand zu erleichtern, ist es möglich, Flechtenflecken mit Öl zu befeuchten. Geeignete Mariendistel, Sanddorn oder Johanniskrautöl.

Regelmäßig erlaubt, Lotionen für Schäden an Apfelessig (natürlich) zu machen.

Plaques können mit dem Saft der Pflanze Schöllkraut kauterisiert werden.

Apothekensaft Schöllkraut

Die Behandlung sollte nur nach ärztlicher Diagnose und nur nach dem vom Arzt verordneten Plan erfolgen, da jede Person individuell ist und sich jede Krankheit auf unterschiedliche Weise manifestiert. Darüber hinaus können die Bestandteile aller Salben selbst Allergene sein und die Krankheit nur verschlimmern.

Wie man nicht angesteckt wird? Prävention

loading...

Es gibt ein Missverständnis, dass rosa Flechte keine ansteckende Krankheit ist. Das ist nicht so. Es kann auf andere Personen mit taktilem Kontakt oder gemeinsamer Nutzung von Kleidung, Handtüchern, Kämmen, Hygieneartikeln übertragen werden. Allerdings gibt es eine medizinische Haftungsausschluss, die Flechte nur eine, deren Immunsystem bekommen kann, ist geschwächt, die unter Stress ist, eine Infektion erlitten und so weiter, haben keine Begleitsymptom der Krankheit aus der Tabelle. Dennoch sollten Sanierungs- und Desinfektionsmaßnahmen sowie Quarantäne ergriffen werden.

Sie können sich mit einem Handtuch oder Kleidung infizieren

Wichtig! Wenn ein Mitglied der Familie rosa Schindeln hat, sollte jeglicher physischer Kontakt begrenzt sein, und die allgemeine Verwendung von Haushalts- und Hygieneartikeln sollte gestoppt werden.

Was die Vorbeugung der Krankheit betrifft, da niemand die genaue Ursache ihres Auftretens kennt, ist es schwierig, bestimmte präventive Maßnahmen herauszugreifen. Von den allgemeinen Verfahren.

  1. Es wird empfohlen, die allgemeine Hygiene zu beachten.

Als vorbeugende Maßnahme wird allgemeine Hygiene empfohlen

Pflegen Sie einen gesunden Lebensstil

Schlechte Gewohnheiten ablehnen

Nehmen Sie bei Allergien Antihistaminika ein

Vermeiden Sie Insektenstiche

Der Mann war krank gewesen berauben Gibert, bekommt eine ziemlich starke Immunität gegen die Krankheit, und eine erneute Infektion ist nur möglich, wenn das Immunsystem zu schwach ist, oder in Kombination trifft mehrere Faktoren der Erkrankung.

Rosa Zickzack-Linie. Ärztlicher Rat.

loading...

Rosa Zigzira ist eine Krankheit unbekannter Ursache, die sich durch rosa runde Ausschläge auf der Haut des Rumpfes, der Arme und Beine manifestiert.
Die Krankheit ist nicht ansteckend, dh sie wird nicht von Mensch zu Mensch übertragen. Spezifische Behandlung ist nicht. Es passiert von selbst. Untersuchung durch einen Dermatologen.

Code auf der ICD 10: L42 - Pityriasis rosea. Entsprechend der Klassifikation der Flechte bezieht sich Zhibera auf papulosquamous Hautkrankheiten.

Inhalt:

Ursachen

loading...

Die Ätiologie (Ursache) von rosa Haarausfall beim Menschen ist noch unbekannt!

Es gibt Hypothesen zur Entstehung dieser Hautpathologie beim Menschen:

  • virale Natur (Herpesvirus, ARVI),
  • infektiös-allergische Natur (allergische Prozesse, die nach Infektionskrankheiten ausgelöst werden).
  • verringerte Immunität - der Hauptfaktor in der Entwicklung der Krankheit,
  • Infektionskrankheiten,
  • Beriberi,
  • Hunger, Unterernährung,
  • Stress,
  • Unterkühlung,
  • häufige Verwendung von Peelings, harten Körperschwämmen.

Die Inzidenz von rosa Flechten ist hauptsächlich in der kalten Jahreszeit zu beobachten.

Symptome und Klinik

loading...

1) Mütterliche Plaque (siehe Foto) ist ein wichtiges Zeichen für das Anfangsstadium der Krankheit.

  • Die Haut wirkt Rötungen rund wie die Größe von 3-5 cm Flecken in der Regel ein paar Tage vor dem Erscheinen des Mutter Patienten vor Ort berichten, Fieber, Unwohlsein, Gelenkschmerzen, vergrößerte Lymphknoten -. Alle Symptome wie bei SARS.
  • Das mütterliche Pflaster ist leicht über die Haut angehoben.
  • Ein paar Tage später beginnt der Fleck der Mutter sich über die gesamte Oberfläche zu schälen.

2) Kinderflecken - das Hauptsymptom von Rosa, das eine Person beraubt.

  • Nach 7-10 Tagen nach dem Auftreten des mütterlichen Patch erscheinen mehrere Flecken von rosa Farbe von 5 mm bis 2 cm auf der Haut der Brust, Bauch, Rücken, Arme und Beine.
  • Flecken rund oder oval, gehen nicht in Konglomerate über der umgebenden Haut über. Nach einigen Tagen wird die Haut in der Mitte dieser Stelle blassgelb und beginnt sich abzuschälen. Ein paar Tage später schält sich der zentrale Teil des Flecks ab und die Haut sieht wie ein "Tissuepapier" aus.
  • In der Peripherie schält sich der Fleck nicht, er bleibt pink.
  • Zwischen dem zentralen und dem peripheren Teil des Flecks verbleibt die Peeling-Hülle (ein Symptom eines "Kragens" oder "Medaillons").
  • Am Körper befinden sich Flecken entlang der Falten und Linien der Hautspannung (Langers Linien). Diese Funktion gilt als diagnostisch - sie hilft beim Diagnostizieren.

  • Die mütterliche Plaque wird in dieser Zeit blass und verschwindet allmählich.
  • Der Hautausschlag erscheint fast nie auf den Handflächen und Fußsohlen. Sehr selten - auf dem Gesicht, auf den Lippen, auf dem Hals und auch in der Leistengegend.
  • Eruptionen auf der Haut einer Person können in Wellen auftreten, mit einer Periodizität von 7-10 Tagen. Daher kann man ein polymorphes Bild beobachten: einige Flecken erschienen gerade, rosa, klein, ohne sich zu schälen. Andere Stellen sind alt, ringförmig, mit "Kragen" -Schälung und roter Umrandung.
  • Gewöhnlich vor den neuen Ausschlägen markiert die Person die Verschlechterung des Gesundheitszustandes - die Schwäche, das Unwohlsein, die subfebrile Temperatur des Körpers (bis zu 37,2 Grade).
  • Spots werden von einem leichten Juckreiz begleitet. Dies ist nicht das Hauptsymptom der Erkrankung, sondern tritt nur bei der Hälfte der Patienten auf. Am häufigsten juckt die Haut bei Kindern und Jugendlichen mit emotionaler Psyche sowie Hautirritationen.

    Normalerweise bluten die Flecken von rosa Flechte nicht. Aber bei starkem Juckreiz können Patienten, insbesondere Kinder, die Flecken im Blut kratzen.

    4) Der Verlauf der Krankheit

    • Nach 3-6 Wochen beginnen die rosa Flechtenflecken in der Mitte zu blass zu werden. Die Flecken werden ringförmig. Dann verschwindet der Randbereich des Spots.
    • Für einige Zeit nach dem Verschwinden des Flecks gibt es ein Patch von erhöhter (oder umgekehrt) Pigmentierung der Haut. Diese Pigmentflecken vergehen noch 1-2 Wochen. Effekte in Form von Narben oder Narben mit unkomplizierter Form der Erkrankung bleiben nicht erhalten.
    • Bei einer günstigen Strömung dauert die Erholung nicht lange, aber es gibt keine Rückfälle.
    • Die Krankheit wiederholt sich bei Menschen mit Immunschwäche. Dies sind HIV-Patienten und Patienten mit niedriger Immunität bei Blutkrebs vor dem Hintergrund einer schweren Chemotherapie.
    • Rosa Flechten können durch entzündliche Erscheinungen auf der Haut kompliziert sein: Pusteln, Akne, Anhaftung von Pilzflora (Mykose). In seltenen Fällen können Kinder an Ekzematisierung mit Benetzung teilnehmen. Befolgen Sie diese Richtlinien, um dies zu vermeiden.

    Was du einer kranken Person nicht antun kannst

    1. Sie können die Flecken nicht verletzen oder kämmen (so dass die Flecken nicht größer werden).
    2. Sie können nicht aktiv im Bad baden, im Badezimmer, im Pool schwimmen.
    3. Sie können Antibiotika nicht selbst einnehmen.
    4. Sie können sich nicht sonnen, besuchen Sie das Solarium.
    5. Sie können die Haut nicht mit Alkohol und Alkohol Tinkturen von Jod, zelenka, Salben mit Schwefel und Teer, Teer Seife, Salicylsalbe schmieren, tragen Sie Kosmetika auf die betroffene Haut.
    6. Sie können keine synthetischen und wollenen Sachen tragen (nur Baumwolle!).
    7. Sie können keine Haut-traumatisierende Dinge tragen (ein harter BH provoziert das Wachstum von Flecken unter der Brust).

    Diät mit rosa Flechten

    1) Aus der Diät allergene und reizende Lebensmittel ausschließen:

    1. süß, Honig, Chips, Soda,
    2. Schokolade, Kaffee und starker Tee,
    3. zitrusfrüchte,
    4. künstliche Lebensmittelzusatzstoffe und Aromen,
    5. Alkohol,
    6. geräucherte Produkte,
    7. Pfeffer und andere Gewürze,
    8. fetthaltige Lebensmittel,
    9. Essiggurken und Marinaden,
    10. Eier.

    2) Kann und sollte in die Diät aufgenommen werden:

    1. Kashi aus Naturgetreide: Haferflocken, Buchweizen, Hirse, 5 Cerealien, 7 Cerealien, etc.
    2. Brot von Borodino, Suvorovsky, Ernte, von einem Mehl eines groben Mahlens.
    3. Gekochtes Fleisch.
    4. Kartoffeln, Karotten und anderes Gemüse.

    Kann ich mich waschen?

    Ja, das kannst du, aber nicht jeden Tag und nur unter der Dusche. Nicht unter heißem Wasser waschen - nur warm. Verwenden Sie keinen Waschlappen. Verwenden Sie keine Seife. Befeuchten Sie die Haut mit einem Handtuch (nicht reiben!).

    Nach welcher Zeit werden rosa Schindeln vergehen?

    Der Standardverlauf der Krankheit beträgt 10-15 Tage.

    Was passiert, wenn der Ausschlag nicht länger als 2 Monate weg ist?

    Sie sollten einen Dermatologen für zusätzliche Untersuchung auf das Vorhandensein einer anderen Hautkrankheit konsultieren, die unter dem Zander Zhibera maskiert wird.

    Diagnose

    loading...

    Die Diagnose wird aufgrund der Anamnese (Anamnese), der klinischen Symptome und der Eliminierung anderer Krankheiten gestellt.
    Die Labordiagnostik gibt die charakteristischen Merkmale der rosa Flechte nicht (erinnern Sie sich, dass die Ursache der Erkrankung nicht bestimmt ist).

    Rosa Zigzira Diarrhoe sollte mit einer Reihe von Hauterkrankungen unterschieden werden:

    1. Pityriasis (mehrfarbig) berauben. Der Hauptunterschied ist, dass bei der Pityriasis die mikroskopische Untersuchung ein Myzel von Pilzen zeigt. Lesen Sie mehr über Pityriasis.
    2. Sekundäre Syphilis. Alle Patienten mit Verdacht auf rosa Flechten sollten auf Syphilis untersucht werden!
    3. Ekzem.
    4. Psoriasis. Im Gegensatz zu Psoriasis gibt es bei Rosa keine psoriatische Triade. Lesen Sie mehr über Psoriasis.
    5. Parapsoriasis,
    6. Masern und Röteln.
    7. Trichophytose.
    8. Urtikaria - im Anfangsstadium mit urtikarieller Form der Krankheit.

    Behandlung und Prävention

    In 90% der Fälle ist keine Behandlung erforderlich. Der Patient ist nicht ansteckend.
    Die rosa Flechte verläuft unabhängig in 4-6-8 Wochen nach dem Erscheinen des ersten Fleckes.

    Denken Sie daran: Wenn Sie schnell Zhibera berauben wollen, werden Sie es nicht schaffen. Es braucht Zeit für die Immunität einer Person, um den Kampf gegen die Krankheit zu beginnen. Und dazu ist es notwendig, alle provozierenden Faktoren zu entfernen, damit die Immunität schneller mit der Krankheit zurechtkommt.

    Medikamentöse Behandlung wird mit starkem Juckreiz und Komplikationen verschrieben.

    1. Antihistaminika in Tabletten: Loratadin, Suprastin, Claritin, etc. Nehmen Sie nach den Anweisungen (1-2 Tabletten pro Tag). Diese Medikamente helfen, allergische Reaktionen im Körper als Ganzes zu reduzieren, die Hautjucken entfernen. Die Patienten hören auf zu jucken.
    2. Calciumgluconat in Tabletten: Auch mit einem antiallergischen Zweck (1 Tablette 2 mal täglich).
    3. Salben und Cremes mit Hydrocortison: Salbe Flucinar, Lorinden Salbe, Acriderm Salbe, Beloderm Creme, Lokoid Creme, Celestoderm Salbe.
      Schmieren Sie die betroffene Hautstelle 2 mal täglich. Der Wirkungsmechanismus ist die Reduzierung von allergischen Reaktionen in der Haut, Ödemen, Verringerung des Juckreizes, entzündungshemmende Wirkung.
    4. Salben und Cremes mit Naftalanöl: Naftaderm. Der Wirkungsmechanismus ist der gleiche: Verringerung von Juckreiz und Entzündung in der Haut. Im Vergleich zu Hormonsalben gibt es keine derartigen Nebenwirkungen.
    5. Antibiotika. Nur mit Komplikationen in Form von pustulösen Entzündungen der Haut angesetzt. Wenn die Krankheit wieder auftritt, sind auch Antibiotika der Erythromycin-Gruppe in Tabletten enthalten (in schweren Fällen - Injektionen in Injektionen und Krankenhausbehandlung). Früher wurden Antibiotika zu Beginn der Krankheit verwendet, aber jetzt wird es nicht empfohlen.
    6. Suspension Tsindol (Zinkoxid) - trocknet die Haut und reduziert Entzündungen. Vielen Patienten wird geholfen, Hautjucken und Hautreizungen zu entfernen. Tragen Sie Tsindol 2-3 mal täglich mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Hautstelle auf. Reibe nicht!

    Prävention ist erforderlich, um die Ausbreitung von Hautausschlag in anderen Bereichen des Körpers zu verhindern, um Komplikationen zu verhindern (sehen Sie, was Sie nicht mit dem Patienten tun können).

    Warnung: Acyclovir in rosa Deprivation hilft nicht. Aciclovir ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Herpes zoster (dessen Ursache das Herpesvirus ist).

    Volksheilmittel

    Zu Hause ist es möglich und notwendig, rosa Flechten und traditionelle Medikamente zu behandeln. Angesichts der unklaren Ursache der Krankheit haben Volksheilmittel mit Rosafreigabe eine schwache Wirkung. Die gleichen Methoden helfen jemandem schnell, jemand hilft überhaupt nicht, und jemand führt zu einer Verschlechterung.

    Um rosa Flechten bei den Menschen zu behandeln, verwenden Sie die folgenden Kräuter (nach den Patienten selbst): Schöllkraut, Schnur, Aloe, Brennnessel, Kamille.

    1. Schoten von Schöllkraut, Sukzession, Kamille, Klette, etc. Verzehrwasser (nicht reiben und nicht reiben, sondern nur Wasser) betroffene Hautpartien. Nicht mit einem Tuch abtupfen - es sollte alleine trocknen.
    2. Behandeln Sie die Haut nicht mit rosa alkoholischen Tinktur, um die Ausbreitung von Flecken auf der Haut zu vermeiden.
    3. Weizenmehl und Teig nicht reiben.
    4. Sie können nicht mit Essig, Sanddornöl, Teer, Schwefelsalbe, Jod schmieren.
    5. Sie können nicht Zeitung Asche reiben.
    6. Sie können Pflanzen nicht als Kompresse anwenden.

    Inside - um die Immunität zu stärken:

    1. Kräutertees (Echinacea, Heckenrose, Ingwer).
    2. Pflanzensaft (Aloe, Calanchoe).
    3. Multivitamin-Komplexe (Complim, Selmevit).
    4. Immunmodulatoren pflanzlichen Ursprungs - Immun, Immunore.
    Lesen Sie mehr - wie Sie die Immunität stärken.

    Rosa Flechte bei Schwangerschaft und Stillzeit

    Pink Zoster Zhibera hat keine Auswirkungen auf den Fötus und die generische Aktivität einer Frau. Daher kann diese Krankheit bei Schwangeren nicht medizinisch behandelt werden, sondern nur eine Diät und eine schonende Behandlung der Haut.

    Beim Stillen wird das Baby nicht mit rosa Flechten infiziert.

    Wie und was zu behandeln?

    Die Behandlung von Rosa-Flechten bei Schwangeren erfolgt nur bei starkem Juckreiz und bei schweren Entzündungen der Haut.
    Von den lokalen Präparaten wird nur Tsindol oder Mallet (Zink + Talk + Glycerin) verwendet. Corticosteroid-Salben - nur bei strikten Indikationen in extrem seltenen Fällen. Bei der Verschreibung solcher Salben sollte das Stillen eingestellt werden.
    Präparate für die Einnahme und bei Stichen werden äußerst selten verwendet und sollten im Falle einer Gefährdung des Lebens der Mutter von einem Arzt unter strengen Indikationen verschrieben werden.

    Rosa Flechte in einem Kind

    Kinder sind ab etwa 4 Jahren krank, aber am häufigsten - Jugendliche (hormonelle Veränderungen im Körper, verringerte Immunität). Das Kind ist nicht ansteckend für andere.
    Bei Kindern sollten Flecken von rosa Flechten sorgfältig mit Infektionskrankheiten - Masern, Röteln - differenziert werden.

    Wie und was zu behandeln?

    Eine Behandlung in 90% der Fälle ist nicht erforderlich. Das Wichtigste bei der Behandlung von Kindern ist die Einhaltung einer niedrigen Allergiediät und die Verhinderung der Ausbreitung von Flecken auf der Haut des Babys, da Kinder häufig betroffene Bereiche kämmen und verletzen.
    Bei starkem Juckreiz werden Tsindol und Antihistaminika verschrieben (Claritin in Sirup). Wenn die Symptome von den eksematösen Erscheinungen begleitet sind, ernennen Sie in den seltenen Fällen die Kortikosteroidsalben und die Cremes des kurzen Ganges (die Creme Beloderm ua).

    Geben sie ein Krankenblatt?

    Unkomplizierte Form - nicht geben. Bei Intoxikationssymptomen nach dem Ende der akuten respiratorischen Virusinfektion, in generalisierter Form, mit einer komplizierten Form der Erkrankung, wird für die gesamte Behandlungsperiode ein Krankenblatt ausgestellt.

    Ob in Armee nehmen?

    Für die Dauer der Behandlung - Verschiebung. Nach Beendigung der Behandlung rufen Sie an.

    Ich empfehle auch, diese Materialien zu lesen:

    Warnung: Wenn der Arzt Ihre Frage nicht beantwortet hat, ist die Antwort bereits auf den Seiten der Website. Verwenden Sie die Suche auf der Website.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie