Wenn ein scharfer Schmerz im Herzen ist, besucht der Gedanke des Todes unfreiwillig eine Person. Normalerweise handelt es sich um ältere Menschen mit einer Reihe von chronischen Krankheiten, aber in den letzten Jahrzehnten ist der Tod durch den plötzlichen Herztod junger Menschen kein Unsinn.

Um irreversible Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Die moderne Pharmakologie bietet keine sicheren Medikamente ohne Nebenwirkungen. Eine Vielzahl von Mitteln zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems mit Volksheilmitteln kann Kenntnisse der traditionellen Medizin vermitteln, deren Rezepturen unsere Vorfahren erfolgreich eingesetzt haben.

Biochemische Aspekte des Herzens und was verursacht Gefäß- und Herzerkrankungen

Jede Zelle des menschlichen Körpers existiert als ein einziger Organismus. Gruppen von Zellen mit einer ähnlichen Struktur und einer Liste von ausgeführten Funktionen werden Gewebe genannt. Im menschlichen Körper und bei allen Säugetieren sind die meisten Organe aus Muskelgewebe aufgebaut.

Muskeln können sich zusammenziehen. Die Reduktion wird gleitend entlang der Aktinfilamente Myosinfilamente durch, durch chemische Ionenpumpe und bewegliche Moleküle von Ca2 +, Na + und Na + aus den Zellen in die Zwischensubstanz durch den Kanal als Folge von Konzentrationsunterschieden.

Es gibt drei Arten von Muskeln. Glatte Muskeln, Blutgefäße, quergestreifte Muskeln und schließlich eine Art Muskelgewebe, das einen Zwischenplatz zwischen Skelett- und glatten Muskeln einnimmt - dem Myokard. Das menschliche Bewusstsein kontrolliert nicht die Arbeit des Herzens.

Das Herz arbeitet kontinuierlich und pumpt durchschnittlich 7.300 Liter Blut pro Tag, was mehr als 100.000 Schnitte ergibt. Das autonome unabhängige Nervensystem erzeugt einen Nervenimpuls, und speziell, spezifisch nur für die Herzmuskelzellen, führt diesen Impuls aus. Daher benötigt der Herzmuskel viel Energie und Sauerstoff und eine konstante Konzentration an Mikroelementen für einen störungsfreien Betrieb.

Welche Krankheiten betreffen am häufigsten die Blutgefäße und das Herz

Es gibt drei Stadien der Entwicklung von Atherosklerose:

  • Flecken und Streifen;
  • Atheromatose (Bildung von Plaques mit einer breiigen Substanz und einer faserigen Hülle) - die Wahrscheinlichkeit von Plaqueruptur und die Bildung von thrombotischen Massen ist hoch;
  • Atherocalcinose - die Ablagerung von Calciumsalzen auf der inneren Oberfläche des Gefäßes und auf atheromatösen Plaques.

Der Druckanstieg ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen:

  • Krampf von Blutgefäßen;
  • Verletzung der Gefäßwandelastizität durch Verdickung und Healinose.

Der arterielle Druck wird in Millimeter Quecksilbersäule gemessen. Norm angenommen Druck in den Arterien während der Systole (Kontraktion des Herzmuskels und eine maximale Emission in der Aorta) und von 139 mm Hg Druck während einer Herzmuskelentspannung oder Diastole auf 90 mmHg

Diese beiden pathologischen Zustände begleiten sich in der Regel und verschlimmern den Verlauf der Krankheit.

  • chronische Anoxie (in Kombination mit Bluthochdruck verringert vaskulären Lumen, wobei die Innenfläche entwickelt atherosklerotische Masse) - mit einer erhöhten körperlichen Belastung entsteht eine unzureichende Zufuhr von Sauerstoff, die Zellen angreifen.
  • akute Anoxie - portion Nekrose des Herzmuskels gebildet wird, was zu einer vollständigen Verstopfung des Lumens des Gefäßes atherosklerotischen Plaque und Thromben oder scharfe resistent Gefäßspasmen abgelöst.

Abhängig von den klinischen Manifestationen der Arrhythmie sind:

  • Veränderung des Automatismus in Richtung Verlangsamung des Rhythmus (Bradykardie);
  • die Veränderung des Automatismus in Richtung schnellerem Rhythmus (Tachykardie);
  • Änderung der Erregung eines elektrischen Impulses (Extrasystole);
  • Veränderungen im Reizleitungssystem des Herzens;
  • reduzierte Leitfähigkeit;
  • Erhöhung der Leitfähigkeit.
  • infektiös-toxisch;
  • allergisch;
  • andere Arten.
  • scharf;
  • chronisch.
  • akute Form (Ohnmacht);
  • chronische Form (langfristig, in der Regel sekundär).

Produkte, die Herz und Blutgefäße stärken

Ohne ein so wichtiges Element wie K2+ Der menschliche Körper kann nicht leben. Sein Mangel führt unaufhaltsam zu akutem Herzversagen und Tod. Bei älteren Menschen wird Kalium schlecht vom Körper aufgenommen, daher ist es notwendig, die Menge mit Nahrung zu erhöhen.

Unsere Aufgabe, zu wissen und zu verstehen, welche Pflanzen, Früchte und Beeren eine echte Medizin für Herz und Blutgefäße werden können.

16 Nahrungsmittelprodukte, die die Blutgefäße und das Herz heilen und stärken

  • Vitamine (B5, In der9., C, K);
  • Mikroelemente (K, Ca, Mg, Na, S, P, CL, Fe, I, Co, Mo, F).

Es verbessert die Kontraktilität des Myokards und normalisiert den Austausch von osmotischen Mikroelementen, reduziert das Niveau der Atherosklerose, Eisen - verhindert Anämie, verbessert die Durchblutung aller Organe.

Es wird in roher Form und in Salaten verwendet.

  • hoher Gehalt an Mono- und Disacchariden;
  • grobe Ballaststoffe;
  • Säuren;
  • Vitamine (B9., C, P, B1);
  • Mikroelemente (K, Mg, Ca, Na, P, Cu, Fe, I, Co, Mn, Zn).

Glykoside stören die Entwicklung von atherosklerotischen Plaques, normalisieren den Prozess der Verdauung, Vitamin C, B1, P, D tragen zur Stärkung der inneren Auskleidung der Blutgefäße bei, erhöhen die Elastizität, senken den Cholesterinspiegel, reduzieren den Druck während der Menopause, lindern Müdigkeit, sind Teil vieler Diäten;

  • Kohlenhydrate;
  • Zellulose;
  • Pektin;
  • Fette;
  • organische Säuren;
  • Asche;
  • Vitamine (A, Gruppen B, H, PP, C);
  • Mikroelemente (Fe, Al, B, V, I, Co, Mg, Mo, Ni, Rb, F, Cr, Zn).
  • Kohlenhydrate (Saccharose, Glucose, Fructose);
  • Proteine;
  • organische Säuren (Bor-, Wein-, Zitronen-, Oxal-, Äpfel-, Bernstein);
  • Vitamine (B6., In der12.,C);
  • Mikroelemente (Kalium K, Mn, P, Na).

Vermindertes Cholesterin, ein Hindernis für die Bildung von Atherosklerose, Antioxidantien - Krebsvorsorge und Zellmembranschäden;

  • Kohlenhydrate;
  • Ascorbinsäure;
  • Fettsäuren (Linolsäure, Ölsäure);
  • Vitamine (A, E, K, Gruppe B).

Enthält Omega-3-Fettsäuren, senkt den Cholesterinspiegel und beugt Thrombose vor.

  • Proteinverbindungen;
  • Fette;
  • Lecithin;
  • Purinbasen;
  • Vitamine (Gruppe B);
  • (K, Mn, P, Na, Ca, Fe).

Faser reinigt den Darm, Cholesterin nimmt ab.

  • Proteine;
  • Zellulose;
  • Vitamine (A, B3, B5, B9, C, K)
  • Mineralstoffe (K, Ca, Mg, Na, P, Fe, Co, Mn, Se);
  • Phyto-Nährstoffe (Beta-Carotin);
  • Flavonoide.

Senken von Cholesterin, Kalium und Magnesium stärkt die Blutgefäße,

  • Kohlenhydrate;
  • Zellulose;
  • Vitamine (A, B9.,C);
  • Mikroelemente (K, Mg, Na, P, I, Co, Mn, Cu, F, Zn);
  • Phyto-Nährstoffe (Beta-Carotin).

Prothetische Wirkung auf Blutgefäße und Herz, Stimulation der Hämatopoese, Druckabfall.

  • Kohlenhydrate (mehr als die Hälfte von Mono- und Di-Zucker);
  • Mikroelemente (K, Ca, Mn, Na, F, Fe, I, Mg, Co, Se, Zn);
  • Stickoxid.

Schwefelwasserstoff reduziert bei der Interaktion mit Erythrozyten den Tonus der Blutgefäße, senkt den Blutdruck, senkt den Cholesterinspiegel und aktiviert die Hämatopoese.

  • Kohlenhydrate;
  • Proteine;
  • Zellulose;
  • Vitamine (C, B, A K);
  • Mineralstoffe (K, Mg, Ca, Na, Se);
  • Phytochemikalien (Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Cryptoxanthin, Lutein, Zeaxanthin).

Reduzieren überschüssiges Cholesterin und Verhinderung der Ablagerung von Plaques auf der Intima der Gefäße, Stärkung und Schutz des Herzens und der Blutgefäße, Prävention von Myokardinfarkt.

  • grobe Ballaststoffe;
  • Säure (Folsäure);
  • Pektine;
  • Vitamine (P, PP, E, B1, B2, B6, D, K, C);
  • Spurenelemente (Mg, K).

Regulieren den Austausch von Salzen und Wasser, lindern Schwellungen, starke Antioxidantien, eine entspannende Wirkung auf die Wand der Blutgefäße und senkt den Blutdruck.

  • mehrfach ungesättigte Säuren niedriger Dichte;
  • natürliche Quellen von Omega-3-Säuren;
  • Vitamine (A, D, E, K, C, Gruppe B);
  • organische Säuren (Folsäure, Nicotinsäure, Pantathensäure);
  • Mikroelemente (Ca, K, Na, P, Fe, Zn, Cu, Mg, Se).

Omega-3-Säure, verbessert die kapillare Blutversorgung, verhindert die Bildung von Thromben, antioxidative Wirkung, reduziert das Risiko von Herzmuskelerkrankungen, verbessert die Fähigkeit, Myokard zu reduzieren.

  • Zellulose;
  • Vitamine (B3, B9, C, E.);
  • Mikroelemente (Ca, K, Na, P, Fe, Zn, Cu, Mg, Se);
  • Ergothianin ist ein Antioxidans.

Antioxidative Wirkung, entfernt Ödeme.

  • Coffein-Alkaloide;
  • Theobromin;
  • Antioxidantien;
  • Vitamine (E);
  • Mineralstoffe (Ca, K, P, F, Mg).

Vermindertes Cholesterin, tonische Wirkung auf das Nervensystem, Schutz vor Schädigung der Zellmembran.

  • Kohlenhydrate;
  • Fette;
  • Protein;
  • Vitamine (C, E, PP, B6, A, B1)
  • Mikroelemente (Ca, K, Na, P, Fe, Zn, Cu, Mg, Se, Ni, F);
  • Säure (Folsäure).

Stärkt die Blutgefäße, reduziert das Risiko, Atherosklerose zu entwickeln, ist für Menschen mit geistiger Arbeit empfohlen.

  • Kohlenhydrate (42% - leicht assimilierte Kohlenhydrate und Glucose, 50% - Fructose);
  • Fasern;
  • Säure (Äpfel-, Zitronen-);
  • Vitamine (A, PP, B2, C);
  • Mikroelemente (Ca, K, Na, P, Fe, Zn, Cu, Mg, Se, Ni, Co, I).

Reduziert die Anzahl der atherosklerotischen Plaques, verbessert die Blutbildung, sättigt den Körper mit Jod, stärkt die Wände der Blutgefäße, normalisiert den Bluthochdruck.

Kräuter, die das Herz stärken

Welche Kräuter stärken das Herz und Pflanzen das Herz-Kreislauf-System?

  • Flavonglykoside;
  • Cholin;
  • Atetilcholin;
  • Tannine und Extraktstoffe;
  • Vitamin (C);
  • organische Säuren.

Weißdorn wird seit langem mit Funktionsstörungen des Herzens, Bluthochdruck, chronischem Sauerstoffhunger, Rhythmusveränderungen eingesetzt. Entfernt Ödeme, beruhigt das Nervensystem. Chronische Patienten mit Herzpathologie sollten Weißdorn auf Lebenszeit nehmen.

  1. Messen Sie 15 Gramm getrocknete Blumen in drei Tassen kochendem Wasser. Bestehen Sie eine halbe Stunde. Nehmen Sie 1 Glas mehr als zweimal, aber nicht mehr als vier Mal am Tag.
  2. Brauen Sie Tee aus den Früchten des Weißdorns in Kombination mit einer Hundsrose, trinken Sie ihn als normalen Tee.
  3. Drücken Sie den Saft von Weißdornbeeren (es ist wichtig, dass die Früchte reif waren, ohne Fäulnis), 20 ml, 2-3 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  4. Auskochen von reifen Früchten (nehmen Sie einen vollen Löffel Beeren, Gießen Sie 250 ml Wasser, zum Kochen bringen, lassen Sie für 10 Minuten pawing), nehmen Sie 0,5 EL. 3 mal am Tag.
  5. Infusion Blütenstände (1 Teelöffel Substanz für ein volles Glas mit kochendem Wasser), 1 EL. l. 3 mal am Tag.
  6. Bewerben für Myokarditis. Ein Esslöffel getrocknete Weißdornfrüchte gießen 1 Tasse kochendes Wasser, 2 Stunden bestehen. Trinken Sie 3 Esslöffel 3 mal am Tag.
  • Alkaloide;
  • Tannine;
  • Salons;
  • Zucker;
  • ätherisches Öl.

Durch Eigenschaften ist eine hohe beruhigende Wirkung, viel stärker als Baldrian. Reduziert den Blutdruck in Blutgefäßen, senkt die Herzfrequenz, erhöht die Herzschlagfrequenz. Verbesserung der Herzaktivität bei Myokarditis.

  1. 20% Urtinktur von Herzgespann, Kräutermischung und Alkohol (70%) im Verhältnis 1: 10. Nehmen Sie 20 Tropfen, 4 mal am Tag.
  2. 2 Esslöffel Kräuter gießen 1 Tasse kochendes Wasser, kühl, belasten. Trinken Sie 2 Esslöffel 3-5 mal täglich vor dem Essen.
  3. Frischen Grassaft zusammendrücken. Nehmen Sie 40 Tropfen vor den Mahlzeiten, mindestens vier Mal am Tag.
  4. Eine Mischung aus gleichen Teilen von 40 Gramm krautigen Blättern des Herzgespanns, Krautsumpfgräsern, Weißdornblüten und Mistelblättern. Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser, lassen Sie es an der dunklen Stelle in geschlossener Form für 3 Stunden stehen. Nehmen Sie 0,5 Tassen 3 mal am Tag.
  5. Nehmen Sie die gleiche Menge ein: Grasmutterkraut, Blütenstand von Immortelle und Weißdorn, Beeren von blutrotem Weißdorn und Heckenrose, Blätter von Zitronenmelisse und Brennnessel, Baldrianwurzel von Heil- und Liebstöckel. Alle mahlen und schlafe in einem Glas und mischen gründlich.
  6. Gießen Sie 250 ml kochendes Wasser 1 Teelöffel einer Mischung von Kräutern. Lassen Sie für eine halbe Stunde an einem ruhigen Ort. Pass durch das Sieb und trinke 3 mal am Tag. Diese Sammlung wird bei Entzündungen des Herzmuskels helfen.

Stärkung des Herzens mit Viburnum

  • Aminosäuren;
  • Säuren (Ölsäure, Ursulsäure);
  • Alkaloide;
  • Cholin;
  • Acetylcholin;
  • Vitamin C;
  • harzige Substanzen.
  1. Trinken Sie nach 8 Stunden für 20 Tropfen flüssigen Mistelextrakt nicht mehr als einen Monat.
  2. Nehmen Sie 10 Gramm Mistelblätter und gießen Sie eine Tasse gekochtes Wasser, bestehen Sie 8 Stunden. Bewerben 1/2 Tasse Wasser 3 mal am Tag.
  3. Die Wurzel von Baldrian und Mistel, in der gleichen Menge zu mahlen. 1 Esslöffel-Mischung kochendes Wasser gießen, so dass die trockene Suspension abgedeckt war, und 4 Minuten kochen, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag.
  • Carotinoide;
  • Carotin;
  • Violaxanthin;
  • Flavochrome;
  • Säure (Salicylsäure, Apfelsäure);
  • Saponine;

Hat eine milde beruhigende Wirkung. Verbessert die Arbeit des Herzens, normalisiert den Rhythmus und die Reihenfolge der Herzkontraktion, reduziert sanft den arteriellen Blutdruck.

  1. Zerrissene Blüten der Ringelblume in der Menge von zwei Teelöffeln, kochendes Wasser gießen, bestehen Sie für 15 Minuten. Ein halbes Glas 4 mal täglich auftragen.
  2. Wir machen Tinktur. Um dies zu tun, werden 50 Gramm Ringelblumen in 0,5 Liter gegossen. 70% Alkohol. Bestehen Sie 14 Tage. Trinken Sie, es ist notwendig für 1 Teelöffel den ganzen Tag 3 mal. Zur Stabilisierung des Druckes bei Hypotonie.
  • ätherisches Öl mit Disulfiden;
  • Phytonzide, Vitamine (C, A);
  • Proteine;
  • Zellulose;
  • Sojabohnen-Calcium;
  • Salze von Phosphor;
  • Zucker.

Die heilenden Eigenschaften von Zwiebeln zur Stärkung des Herzens und der Blutgefäße, von alten Ärzten verwendet. Schutz vor pathogenen Infektionen, fördert die Verdauung, beseitigt Ödeme, behandelt atherosklerotische Ablagerungen, reduziert den Druck

  1. Nimm fünf Zwiebeln, schäle die Schale ab. Knoblauch 20 Nelken, schälen 5 Zitronen aus der Schale und Samen, 1 kg. Zucker. Alle mahlen, mischen, gießen 2 Liter abgekochtes kochendes Wasser.
  2. An einem trockenen, dunklen Ort für 3 Tage aufbewahren. Essen Sie 1 Löffel (ca. 20 ml), 3 mal täglich vor den Mahlzeiten in 15 Minuten.
  3. 2-3 kleine Zwiebeln mahlen, 0,5 l gießen. Alkohol. Infusion für 7 Tage an einem warmen Ort bei einer Temperatur von 18-20 Grad.
  4. Nehmen Sie 5 Gramm, verdünnt vorher in einer viertel Tasse Wasser, auf nüchternen Magen. Bei erhöhtem Druck.
  5. Den Saft der Zwiebeln auspressen und in gleichen Mengen mit Honig vermischen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Sie sollten jeden Tag eine neue Mischung vorbereiten.
  6. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Monate, danach wird für 1 Woche eine Pause gemacht und der Kurs wiederholt sich. Wirksamer Wirkstoff zur Behandlung von Atherosklerose, Rehabilitation nach Myokardinfarkt.

Sammlung für Herzstärkung und Angstabbau

Diese Kräuterkollektion stärkt perfekt den Herzmuskel und die Blutgefäße und wird auch zur Beruhigung des Nervensystems als Vorbeugungsmittel in stressigen Situationen empfohlen.

  • Weißdornfrüchte - 4 EL. Löffel;
  • getrockneter Weizen - 4 EL. Löffel;
  • Mutterkraut - 4 EL. Löffel;
  • Kamille - 1 EL. Löffel.

Vorbereitung und Verwendung:

Ein Esslöffel der Sammlung gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen Sie unter dem Deckel oder in einer Thermosflasche für 8 Stunden. Dann wird die Infusion gefiltert und in einer warmen Form auf einem Esslöffel dreimal während des Tages genommen. Der Eintritt dauert zwei Wochen.

Am Ende unserer Unterhaltung werde ich mit Ihnen ein Rezept für ein herzgesundes Dessert teilen, das sowohl Kindern als auch Erwachsenen gefallen wird.

Pastilla aus Weißdorn

Weißdorn hat eine sanfte und positive Wirkung auf die Arbeit des Herzens - das ist das Hauptmerkmal dieses erstaunlichen natürlichen Heilers, der in der Medizin eine verdiente Anerkennung erhielt.

Von Weißdorn können Sie eine köstliche und sehr nützlich für das Herz Dessert - Pastille kochen. Aufgrund des hohen Gehalts an Pektin in der Frucht benötigt das Dessert keine Verdickungsmittel und es friert gut ein.

  1. Frische Früchte von Weißdorn werden gewaschen und in einem Mixer zu einer homogenen Masse bewegt.
  2. In den resultierenden Kartoffelpüree fügen Sie leichten Zucker hinzu - 10% der resultierenden Masse des Pürees.
  3. Bilden Sie ein Backblech und legen Sie das Weißdornpüree aus, in dem wir Zucker hinzufügen. Verteile eine dünne Schicht.
  4. Die Pastille wird im Ofen bei einer Temperatur von 80 - 90 Grad getrocknet. Dann kühlen wir uns ab, schneiden es in Stücke und servieren Tee.

Schlussfolgerungen

Früchte, Gemüse, Pilze, Kräuter und Pflanzen dienen einer Person nicht nur dazu, Energiereserven zu sättigen und zu befriedigen.

Die offizielle Medizin hat längst erkannt, dass die alten Rezepte unserer Vorfahren noch immer relevant sind und nicht schlechter als moderne Medikamente helfen können.

Wie stärkt man den Herzmuskel zu Hause?

Wie Wissenschaftler gezeigt haben, kann das menschliche Herz unter idealen Bedingungen bis zu 120 Jahre arbeiten, aber das ist nur ein Ideal.

Nicht die beste Umgebung und schlechte Gewohnheiten, schlechte Ernährung und ständiger Stress - all dies hat einen negativen Effekt auf dem Herz-Kreislauf-System, und was die Ärzte die Krankheit diagnostizieren häufiger in diesem Bereich, und wie der Herzmuskel stärken wird weiter diskutiert.

Was sind die Probleme mit Herz und Blutgefäßen?

Meistens diagnostizieren Ärzte die folgenden Krankheiten, die Herz und Blutgefäße betreffen:

  1. Arrhythmie - Ausfall des Herzrhythmus und verursacht Probleme und Krankheiten TSVNS, aber oft ist es diagnostiziert und unter bestimmten endokrinen Erkrankungen und Myokardschäden.
  2. Atherosklerose - eine chronische Pathologie, die große Arterien und Herzgefäße betrifft, wenn sich Lipoproteine ​​an ihrer Innenwand ablagern.
  3. Krampfadern - Pathologie, bei der die Blut führenden Venen und Gefäße betroffen sind. Wenn die Gefäße beschädigt sind, wird das Lumen in den Venen und Gefäßen zeitweise vergrößert, Knoten bilden sich auf ihnen, verhindern einen normalen Blutfluss und sie stehen nach außen vor.
  4. Hypertonie und Hypotonie - hoher oder niedriger Blutdruck. Genügen Sie gefährliche Pathologien, die zu vielen negativen Folgen führen, zur Niederlage der meisten inneren Organe und Systeme.
  5. Myokardinfarkt - die Niederlage des Herzens, die sich infolge einer Blockierung der Koronararterie oder ihrer Zweige entwickelt. Oft gibt es eine Konsequenz der Entwicklung von Atherosklerose, Fettleibigkeit, Komplikationen in Form von Geschwüren und internen oder externen venösen Blutungen geben.
  6. Ischämie - Pathologie, die den Herzmuskel befällt und die Folge einer Fehlfunktion der Blutversorgung für ihre Funktion ist. Die koronare Herzkrankheit wird von Erkrankungen wie Angina und Herzsklerose begleitet.
  7. Herzfehler, Angeborene und erworbene Form ihrer Herkunft. Meistens wird es mit chirurgischem Eingriff behandelt.
  8. Herzinsuffizienz ist eine pathologische Veränderung, die sich in der Unfähigkeit des Herzmuskels zeigt, Blut zu pumpen und einen ausreichenden Blutfluss bereitzustellen.
  9. Angina pectoris - eine der Formen der ischämischen Erkrankung, die sich in schweren Anfällen von Schmerzen im Bereich der Lokalisation des Herzens manifestiert.
  10. Thromboembolie - pathologische Erkrankungen, die sich als Folge einer Verstopfung von Blutgefäßen und Venen mit Blutgerinnseln entwickeln. Die gefährlichste Form davon ist die pulmonale Thromboembolie, wenn sich ein Thrombus in der Lungenaorta und ihren Verzweigungen bildet.

Symptomatologie

Symptome, die auf Probleme mit dem Herzen hinweisen, sind:

  1. Husten - kann ein Symptom einer Erkältung sein, aber wenn der Patient Expektorantien verwendet, die nicht helfen, kann dies auf Herzprobleme hinweisen. Insbesondere wenn es sich um einen trockenen Husten handelt, der den Patienten beim Liegen beunruhigt.
  2. Allgemeine Schwäche und Blässe der Haut - weitere Anzeichen von Problemen mit Herz und Blutgefäßen, genauer gesagt der Entwicklung von Anämie, der krampfhaften Natur der Herz- und Blutgefäßschwäche, der Fehlfunktion der Aortenklappen.
  3. Erkrankungen des Nervensystems - Probleme mit Schlaf und Zittern von Händen und Füßen, Zerstreutheit und erhöhte Nervosität können auf die Entwicklung der Neurose des Herzmuskels hinweisen.
  4. Erhöhte Körpertemperatur, Fieber, die die Entwicklung von Herzinfarkt anzeigen.
  5. Erhöhter oder verringerter Druck, schneller oder zu schwacher Herzschlag - Zeichen, die für Hypo- oder Hypertonie, Ischämie, Tachykardie charakteristisch sind.
  6. Schwüle, die sich in den Abendstunden manifestiert - kann Probleme mit den Nieren sowie Probleme und Fehlfunktionen bei der Arbeit des Herzmuskels anzeigen.
  7. Schwindel und Reisekrankheit beim Autofahren - Dies sind wahrscheinlich Anzeichen eines Schlaganfalls und Probleme mit dem Vestibularapparat, dem Sehnerv.
  8. Kurzatmigkeit - Zeichen, die die Entwicklung solcher Probleme mit dem Herzen anzeigen, wie Angina und Herzversagen.
  9. Übelkeit und Erbrechen - können Zeichen der Entwicklung von Gastritis, Geschwüren sein, aber weil das Herz, der untere Teil davon, nahe dem Magen liegt, können solche Symptome trügerisch genug sein.
  10. Schmerzen im Brustbein - dumpfe oder krampfartige, brennende und quetschende Empfindung sind die charakteristischsten Anzeichen von Problemen mit dem Herzmuskel.

Ursachen

Die häufigsten Ursachen für die Entwicklung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind:

  • Hypertonie und chronischer Stress;
  • Übergewicht und Diagnose eines bestimmten Grades von Fettleibigkeit;
  • schlechte Angewohnheiten und sitzende Lebensweise, sitzende Arbeit;
  • Nichtbeachtung des Arbeits- und Ruhe-Regimes;
  • erbliche Veranlagung und Mangel an Vitaminen, Makro- und Mikroelementen im Körper;
  • falsch komponierte Diät - viel Fett und gebraten, Salz, ein wenig Ballaststoffe und Gemüse;
  • Versagen im Fettstoffwechsel sowie Veränderungen im endokrinen System;
  • nicht die beste Ökologie und andere, innere Krankheiten von Organen und Systemen;

Prinzipien der Stärkung des Herzmuskels

Um den Herzmuskel funktioniert ohne Fehler und Probleme - achten Sie darauf, Ihre eigene Aufmerksamkeit auf Ihre Gesundheit zu richten.

Zu den Grundprinzipien der Stärkung des Herzmuskels gehören:

  1. Einhaltung der Grundsätze der richtigen und ausgewogenen Ernährung, Verbrauch einer ausreichenden Anzahl von Makro- und Mikroelementen, Vitaminen;
  2. Stärkung des Körpers und des Herzmuskels mit Hilfe von Heilkräutern, medizinischen Präparaten;
  3. tägliche körperliche Aktivitäten unter Berücksichtigung des allgemeinen Gesundheitszustands, des Alters und der Fähigkeiten jedes Patienten;

Stärkung des Herzmuskels mit Diät

Die Stärkung des Herzens mit einer Diät ist das erste, was Ärzte auf ihre Patienten achten, die Behandlung für viele Herzkrankheiten und Pathologien vorschreiben.

Die Diät selbst wird in jedem Fall individuell gemacht, aber die Ärzte identifizieren die wichtigsten Bestimmungen und Prinzipien ihrer Bildung:

  • Manchmal reduzieren Sie die Aufnahme von Salz - Natrium speichert Wasser im Körper, was die Arbeit des Herzmuskels verlangsamt.
  • Weniger gebraten und fettig, mehr frisches Gemüse, Obst und Ballaststoffe.
  • Obligatorische Einführung von ungesättigten Fettsäuren in die Ernährung - Dieses Omega-3 und Omega-6, enthalten in pflanzlichen Ölen und Meeresfischen.
  • Seien Sie nicht übermäßig süchtig nach kalorienreichen Gerichten - Fettleibigkeit ist der Faktor, der die Entwicklung vieler Probleme und Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße provoziert.
  • Minimieren oder verzichten Sie auf scharfe, geräucherte Speisen, die die Nieren reizen und die Gefäße und das Herz stärker belasten.
  • Treten Sie in die Diätprodukte ein, Stärkung des Herzmuskels - getrocknete Aprikosen und Pflanzenöle, Nüsse und dunkle Schokolade, Trauben und Seefisch.
  • Trinke keine Flüssigkeiten mehr 1,5-2 Liter Alkohol - um Schwellungen und zusätzliche Belastung des Herzens zu vermeiden.

Stärkung des Herzens mit Bewegung

Es ist regelmäßige körperliche Aktivität - es ist nicht nur der Ton des Körpers und ein guter Schlaf, sondern auch die normale Funktion des Herzmuskels.

Nur ein Kardiologe kann einen Kurs der Bewegungstherapie auswählen, aber die Hauptkomponenten sind:

  1. Gehen - Eine erschwingliche und unkomplizierte Übung, die es Ihnen ermöglicht, nicht nur das Gewicht, sondern auch den Druck, den erhöhten Blutfluss und die große Sauerstoffzufuhr zu normalisieren, um den Herzmuskel allmählich wieder normal zu machen. Die Hauptsache ist, das Tempo des Gehens unter Berücksichtigung des allgemeinen Zustandes des Patienten zu wählen.
  2. Laufen - Eine weitere effektive kardiologische Übung. Regelmäßiges Laufen auf der Stelle oder Joggen an der frischen Luft helfen, die Gesundheit des Herzens für viele Jahre zu erhalten, Muskeln zu stärken und Gewicht zu normalisieren.
  3. Schwimmen - auch eine wunderbare aerobe Übung, die den Herzmuskel stärkt, sogar besser als Laufen.

Keine Zeit, um den Pool zu besuchen oder am Morgen im Park laufen zu gehen?

Sie können einfache Übungen als Morgenaufwärmen und Gymnastik üben:

  1. Übernehmen Sie die ursprüngliche Position - Sitze, bring deine Füße zusammen und lege deine Hände nieder. Als nächstes heben Sie jede Hand beim Einatmen abwechselnd nach oben und senken sie beim Ausatmen - wiederholen Sie 5-10 Mal.
  2. Legen Sie unsere Hände auf die Hüfte, Beine - Auf der Breite der Schultern, beim Einatmen machen wir eine Neigung in einer Richtung, beim Ausatmen kehren wir in die Ausgangsposition zurück. Mache 5-10 Wiederholungen auf der rechten und linken Seite.
  3. Beine - Schulterbreite, Arme - Seiten. Beim Einatmen heben Sie die Hände hoch und machen Sie mit dem Ausatmen auf die Knie - wir kehren zur ursprünglichen Position des Körpers zurück.
  4. Hände sind unten, Beine zusammen - Wir gehen 15-20 Minuten vor Ort spazieren.

Stärkung des Herzmuskels mit Medikamenten

Tabletten aus dem Herzen, Stärkung der Herzmuskel bei älteren und jungen Patienten, heute existieren in den Regalen der Apotheken sind sehr vielfältig.

Aber am häufigsten verschreiben Ärzte die folgenden Medikamente:

  1. Ascorutin - ein Arzneimittel, das Ascorbinsäure enthält, Rutin, die zusammen vaskuläre Fragilität und Durchlässigkeit verhindern, die Wände verbessern hilft Entzündungen, übermäßige Quellung beschleunigt Geweberegeneration zu entlasten.
  2. Aspark - die Zusammensetzung kombiniert das Kalium und Magnesium-Aspartat, die den Ton des Herzmuskels helfen kombinieren zu halten, hat eine antiarrhythmische Wirkung, die Entwicklung von Myokardinfarkt und Arrhythmie zu verhindern, hilft bei Herzinsuffizienz.
  3. Hawthorn Forte - schlecht, Zusatzstoff, der Extrakt von Hagedorn Früchten und Blumen sowie Magnesium- und Kaliumaspartat enthält, Normalisieren der Herzfrequenz und der niedrigeren Druck ausüben Tonikum und sedierende Wirkung.
  4. Vitrum Cardio - Vitamin-Komplex, enthaltend a erforderlich, um die Arbeit des Herzmuskels und vaskulärer Vitamine A zu vervollständigen, E, D3, C, B1, B12, B6, B2, und auch nützlich Makro- und Spurenelemente, wie Selen und Chrom, Folsäure, Zink und Sonnenblumenkerne, Fischöl.

Vitamine für das Herz und Blutgefäße

Mineralstoffe und Vitamine für Blutgefäße und das Herz sowie für den gesamten Organismus sind ein wichtiger Bestandteil seiner normalen Arbeit und seiner langen Dienstjahre, die ihm erlauben, immer in Form zu bleiben. Welche Vitamine und Mineralien benötigt der Herzmuskel für sein normales Funktionieren?

Ärzte haben das folgende ausgesondert:

  1. Ascorbinsäure, es ist auch Vitamin C - hilft, das Herz zu stärken und die metabolischen Prozesse darin zu verstärken, die Ansammlung des schädlichen Cholesterins an den Wänden verhindernd. In der Frucht von Heckenrose und schwarzen Johannisbeeren, Säure-Sorten von Äpfeln enthalten.
  2. Retinol, es ist auch Vitamin A - wird benötigt, um den Herzmuskel zu stärken, Stoffwechselprozesse zu normalisieren. In Karotten und süßen Sorten von Pfeffer, Sauermilchprodukten und Fischöl enthalten.
  3. Vitamin E oder Tocopherol - stärkt das Herz und verhindert die Oxidation von Lipiden und als Folge das Auftreten von freien Radikalen im Körper. Enthalten in Nüssen und Eigelb Eiern, Pflanzenöl und Leber.
  4. Rutin, er ist auch Vitamin P - Stärkt die Wände der Blutgefäße und des Herzmuskels, dringt in den Körper mit Zitrus und Äpfeln, Himbeeren und anderen Beeren ein.
  5. Vitamin B1 - normalisiert die Arbeit und Kontraktionen des Herzmuskels, sowie Vitamin B6, das es Ihnen ermöglicht, den Fettstoffwechsel zu normalisieren und effektiv schädliches Cholesterin aus dem Körper zu entfernen. In Fischöl und dunklen Fleischsorten, Milch enthalten.

Notwendig für das Herz der Mineralien

Unter den Mineralien, die für das Herz, Makro- und Mikroelemente notwendig sind, unterscheiden Kardiologen das folgende, das notwendigste:

  1. Magnesium - kontrolliert den Druck im Körper des Gleichgewichts von Verbindungen wie Natrium und Kalium, aber nur unter der Kontrolle eines Elements wie Magnesium. Sein Mangel im Körper führt zur Entwicklung von Bluthochdruck - in Bohnen und Soja, Linsen und Meeresfrüchten, Nüssen und würzigen Grünen. Hier erfahren Sie mehr über Vitamine für das Herz mit Magnesium.
  2. Selen - ist notwendig für die komplette Verdauung von Mineralien, Makro- und Spurenelementen, Vitaminen, hilft neutralisieren und entfernen freie Radikale aus dem Körper. Selen kommt in Meeresfrüchten und Getreide, Knoblauch und Zwiebeln vor.
  3. Kalium - verbessert die Leitfähigkeit der Impulse entlang der Nerven- und Muskelfasern des Herzmuskels, normalisiert Rhythmus und Kontraktion. In Nüssen und Früchten von Kartoffeln, getrockneten Aprikosen und Karotten enthalten.
  4. Phosphor - das aufbauende Element der Zellen und ihrer Membranen, ohne es wäre die Übertragung des Nervenimpulses und des Kontraktionsprozesses unmöglich. In Spargel und getrockneten Früchten, Getreide und Meeresfrüchten enthalten.
  5. Kalzium - verbessert die Arbeit des Herzmuskels, hilft die Wände der Blutgefäße und des Herzmuskels zu stärken. In ausreichender Menge in Algen und fermentierten Milchprodukten enthalten, Seefisch.

REFERENZ UNSERES LESERS!

Kürzlich las ich einen Artikel über Klostertee zur Behandlung von Herzkrankheiten. Mit diesem Tee können Sie IMMER Arrhythmie, Herzinsuffizienz, Atherosklerose, koronare Herzkrankheit, Myokardinfarkt und viele andere Herzerkrankungen und Blutgefäße zu Hause heilen. Ich war es nicht gewohnt, irgendwelchen Informationen zu vertrauen, aber ich entschied, eine Tasche zu überprüfen und zu bestellen.
Veränderungen, die ich in einer Woche bemerkt habe: Der ständige Schmerz und das Kribbeln in meinem Herzen quälten mich davor - zogen sich zurück und verschwanden nach 2 Wochen vollständig. Versuchen Sie und Sie, und wenn Sie interessiert sind, dann ist der Link unten ein Artikel. Weiter lesen "

Volksheilmittel zur Stärkung des Herzens

Traditionelle Medizin in seinem Arsenal enthält viele Rezepte, wie man das Herz stärkt - sie nehmen oft Waffen und traditionelle Medizin an und es geht um sie und geht weiter:

  • Oft besorgt über die Brust in der Brust aus dem Herzen - jeden Tag wird empfohlen, 400 Gramm Kaviar, 7 Stück zu essen. Walnüsse, 200 g Rosinen und 4 EL. l. Honig. Es ist lecker und nützlich - all diese Produkte helfen, die Arbeit des Herzmuskels zu stärken und wiederherzustellen.
  • Wie die Ärzte selbst traditionelle Heiler und wunderbare Volksheilmittel für die Prävention und den Herzmuskel stärken sind Rosinen - genug, um es nach einer Mahlzeit von 30 Beeren für 1 Monat dauern, praktizierende medizinische Kurse zweimal im Jahr.
  • Nicht weniger effektiv aus dem Arsenal der Volksmedizin mit Nadelnadeln, insbesondere Kiefer.
    • Für dieses Rezept 5 EL mischen. l. Kiefernnadeln, 2 EL. l. Früchte von Weißdorn oder Hüften, die gleiche Menge an geschälten Zwiebeln hinzufügen.
    • Alle Komponenten werden in 0,5 Liter steilem kochendem Wasser gedämpft, kochen für 2-3 Minuten, lassen 3-5 Stunden ziehen, nehmen während des Tages vor den Mahlzeiten.
  • Stärken Sie den Herzmuskel Nach einem Herzinfarkt hilft die duftende Petersilie. Sie können es zu Salaten hinzufügen oder Saft trinken, aber viele Phytotherapeuten empfehlen, das nächste Rezept vorzubereiten.
    • 10 g frische Petersilienstiele werden mit einem Liter Cran Wein gegossen, 2 EL hinzugeben. l. Weinessig - alle kochen bei geringer Hitze für nicht mehr als 5 Minuten, dann fügen Sie 300 gr. hinzu. Honig und in Flaschen abgefüllt.
    • In einem verschlossenen Behälter aufbewahren und 1 EL nehmen. l. 5 mal am Tag.
  • Für den Herzmuskel Säfte sind besonders nützlich, zum Beispiel Karottensaft mit dem Zusatz von Pflanzenöl. Also 1 Glas Saft wird in den Körper eine tägliche Dosis von Vitamin A, die nur in Kombination mit Pflanzenöl arbeiten, da es fettlöslich ist.
  • Außerdem werden Säfte aus den Früchten des Weißdorns gezeigt - es ernährt und stärkt den Herzmuskel, verbessert den Blutfluss in den Arterien.
  • Sie können die Diät und Cranberry-Saft eingeben - besonders wirksam mit Zusatz von Honig und Knoblauch.
    • Um ein wirkungsvolles Rezept vorzubereiten, werden Cranberries mit Honig und Knoblauch im Verhältnis von 10 zu 2 zu 1 geschmiert und gemischt.
  • Nützlich in seiner reinen Form oder als Bestandteil der Volksheilmittel und Honig - es stärkt den Herzmuskel, liefert eine Masse von nützlichen und notwendigen Vitaminen in den Körper. Einfach essen 1 EL. l. dieses süße Leckerli dreimal am Tag.

Wie Sie sehen können, können Sie Ihr Herz zuhause stärken und Ihre eigene Gesundheit beobachten! Mit der richtigen Aufmerksamkeit wird das Herz nicht nur Ihnen danken, sondern auch für viele Jahre dienen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie