Halbgefallenes Gras, das vielen geholfen hat, ihre Krankheiten zu heilen Heute sprechen wir über dieses Wundergras, das auch Wollerva genannt wird, über seine medizinischen Eigenschaften und über das Geheimnis, das von Herstellern und Ärzten so sorgfältig bewacht wird. Erva wollig oder halb abgefallen - eines der kühlsten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Urolithiasis. Wenn Sie Nierensteine ​​in Ihrem Körper entdecken, suchen Sie nach Möglichkeiten zur Heilung. Glücklicherweise gibt es viele Medikamente, die mehr oder weniger verfügbar sind. Wenn nur Geld da war - ging in die Apotheke und kaufte, was gebraucht wurde. Aber das ist nicht so einfach.

Was heute in Apotheken passiert, wissen viele genau. Es ist zu einem Drittel aller Arzneimittel gefälscht. Es gibt immer noch Ärzte - die ganze Zeit bemühen sich, eine Doroguschee-Medizin zu schreiben, die absolut jenseits der Mittel ist. Wenn Sie fragen, wie viel ist die Medizin, die ich entlassen wurde, antworten Sie, dass sie nicht wissen. Was für Ärzte sind sie, wenn sie nicht auf dem Thema sind?

Das Vertrauen in Tablets verliert mehr und mehr. Daher greifen Menschen bei der Behandlung der Krankheit auf Volksheilmittel und Kräuter zurück. In ihnen sehen die Menschen heute wahre Helfer in der Behandlung. Halbgefallenes Gras oder Krautgras ist eines der besten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Urolithiasis. In meinem Verständnis ist es nicht gefälscht - die Bedeutung des Schmiedens von Gras? Es ist einen Cent wert und absolut erschwinglich.

Aber diese Kräuterwolle-Erva behandelt Steine ​​wie ein Zauberer. Es wirkt Wunder. In meiner Speisekammer gibt es immer eine große Menge dieses Krauts, das ich ständig auffrische. Die wunderbaren Eigenschaften der Halbpala werden im Folgenden diskutiert. Außerdem gibt es keinen sehr angenehmen Moment, von dem ich Ihnen erzählen muss.

Warum das halb gefallene Gras wundersam

Sein offizieller botanischer Name - Erwa Wolly. Ursprung der Insel Ceylon im Staate Sri Lanka. Sie wachsen es in Russland, sowohl offiziell als auch für den persönlichen Verbrauch, in den Küchengärten.

Lassen Sie uns überlegen, welche Art von halb-gefallen, Anweisungen für seine Verwendung, nützliche Eigenschaften und die Wahrheit über die Wolle, die aus irgendeinem Grund totgeschwiegen wird.

Halb fertig ist meine Anweisung

Wenn du eine Kiste nimmst, in der du die Hälfte der Gefallenen verkaufst und die Anleitung liest, wirst du sehen, dass die Eigenschaften der Wollerva in ein paar Zeilen aufgeführt sind.

Hinweise für die Verwendung in der offiziellen Erklärung werden nur als harntreibendes und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Die Volksheilkunde betrachtet die Halbpalette jedoch unterschiedlich. Lassen Sie uns die Haupteigenschaften dieses Krauts auflisten, so dass es sofort klar wird, was seine Vorteile gegenüber anderen Mitteln sind.

  1. Ein starkes Diuretikum. Es unterscheidet sich dadurch, dass es im Gegensatz zu anderen Diuretika den Körper nicht zu schwerer Dehydrierung führt. Es hilft, Harnsäure, Harnstoff und Chloride bei Urolithiasis, Pyelonephritis, Urethritis und Zystitis zu entfernen. Dank der Wirkung von Gras aus dem Körper jagt der Sand. Natürlich gibt es Mittel mit ähnlicher Wirkung, zum Beispiel Phytolysin (Phytolysin, Phytolysin in der Schwangerschaft)

Ich habe nur drei grundlegende Qualitäten von Gras aufgelistet. Sie hat immer noch eine ganze Reihe von Vorteilen. Ich werde versuchen, in einem Atemzug aufzulisten.

  • Es stärkt das Immunsystem, behandelt Prostatitis und Pankreas, organisiert die richtige Arbeit des Gastrointestinaltraktes, behandelt Atherosklerose, Polyarthritis, normalisiert den Blutdruck und den Stoffwechsel.
  • Half-Falled hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, es wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege (Tracheitis und Bronchitis) verwendet, reinigt die Giftstoffe der Atemwege. Sie wird mit Hämorrhoiden behandelt.
  • Es stellt ein ausreichendes Gleichgewicht von Kaliumionen wieder her. Es wird bei der Behandlung von Eierstöcken, Gebärmutter, Wirbelsäule, Polyarthritis verwendet. Er behandelt Verstopfung, Myom, Fibromyom, akute Atemwegserkrankung.
  • Erva zieht Wolle schlackenartig aus dem Körper aus. Es gibt Informationen, die helfen, die Auswirkungen von radioaktiven Substanzen loszuwerden. In vielen Fällen hilft es, Krankheiten ohne Operation zu behandeln, für die das Gras zu Recht in den Menschen liebevoll genannt wird - "Ein Chirurg ohne Skalpell", und auch "Chirurg von Natur aus".

Methoden zur Gewinnung von Gras

Der einfachste Weg ist, in die Apotheke zu gehen und zu kaufen. Es gibt Packungen mit 30 und 50 Gramm. So stelle ich meine Lieferungen sicher. Haltbarkeit ist ziemlich lang - drei Jahre.

Aber es gibt noch einen anderen Weg: Es wächst Gras zu Hause. Dies wird durch Sämlinge getan. Die Methode erfordert einen Garten. Für den Anbau ist eine sorgfältige Pflege erforderlich.

Ich glaube, dass der Anbau von Gras für den Eigenverbrauch aus folgenden Gründen nicht lohnend ist:

  • Gewachsen im häuslichen Klima, verliert halb Gefallene seine heilenden Eigenschaften. Es sollte daran erinnert werden, dass das Gras tropischen Ursprungs ist und seine Kultivierung angemessene Bedingungen erfordert
  • Wenn eine häufige Verwendung als Vorbeugung und Behandlung eine große Menge an Gras erfordert. Lass uns nicht den ganzen Garten ein halbes Dutzend pflanzen - wir müssen Kartoffeln irgendwo hinstellen!

Dies ist meine persönliche Meinung, der Sie nicht zustimmen können. Viele LKW-Bauer pflanzen eine halbe Palette, verbrauchen sie sicher und beschweren sich nicht.

Die Art und Weise, die Abkochung der Erva wollig vorzubereiten - vertrauen Sie dem Hersteller


Auf dem Verpackungsboden des Bodens wurde angegeben, dass die Brühe auf zwei Arten hergestellt wird:
1 Weg - Aufguss auf einem Wasserbad

  1. In emaillierten Gerichten 2 Esslöffel Kräuter füllen
  2. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser
  3. 15 Minuten in kochendes Wasserbad geben
  4. Ca. 45 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen
  5. Dehnen und auswringen
  6. Das Volumen der Brühe, um abgekochtes Wasser zu 200 ml (Glas) hinzuzufügen

2-Wege - Kochen in einer Thermoskanne

  • 2 Esslöffel Kräuter gießen kochendes Wasser
  • Infusion für eine Stunde

Die zweite Option scheint mir bequemer und einfacher zu sein. Deshalb benutze ich es. Für diesen Zweck kaufte sogar eine spezielle kleine Halbliter-Thermoskanne. Mit Ihrer Erlaubnis habe ich ein Foto meiner Thermoskanne auf dem Fensterbrett gemacht. Aber auch die Kisten mit einem halben Finger werden dort fotografiert.

Ich lese Webseiten im Internet. Irgendwo schreiben sie, dass es notwendig ist, bis zu 8-10 Stunden zu bestehen. Ich denke das falsch:

  • Erstens, auf der Verpackung der Erva Wolle sind die Bedingungen offiziell geschrieben.
  • Zweitens verliert das gebraute Gras seine Eigenschaften von Zeit zu Zeit zu verderben und verwandelt sich von Gras zu Gift.

Sei vorsichtig und schade dir nicht, brauen Sie Gras, wie der Hersteller es empfiehlt. Trinken Sie außerdem immer einen frischen Sud, dessen Zeitraum maximal 24 Stunden beträgt. Es sollte keine 2-3 Tage Lagerung geben.

Wie man eine Abkochung von einem halben Pala nimmt

Siehe auch die Anweisungen auf der Verpackung.

  1. Infusion von wolligem Erva-Shake
  2. Wenn es cool ist, wärmt es auf
  3. Nehmen Sie eine warme 50-100 ml (von ¼ bis ein halbes Glas) 15 Minuten vor den Mahlzeiten 2-3 mal am Tag
  4. Der Verlauf der Behandlung und Prävention von 10 bis 30 Tagen.

Durch einfache mathematische Berechnungen komme ich zu dem Schluss, dass bei Verwendung einer Abkochung 3 Mal am Tag, ein halbes Glas pro Kurs von 10 Tagen 80 Gramm und für einen Kurs von 30 Tagen 240 Gramm trockenes Gras benötigt.

Daher werden für einen Monat des Verzehrs 5 Halbpalettenpackungen von 50 g oder 8 Packungen von 30 Gramm benötigt.

Ich benutze einen halben Palu für die Prävention nach dem Schema - "Ich trinke einen Monat - ich ruhe mich für einen Monat aus". Es hilft mir, mein Harnsystem in relativer Reinheit zu halten.

Die Seiteneigenschaften der Wollwolle - warum versteckt der Hersteller die Wahrheit?

Auf der Box mit Gras angezeigt, mögliche Nebenwirkungen - Übelkeit, allergische Reaktionen. Es gibt jedoch noch eine weitere Aktion, um auf sich selbst zu testen, die jeder nicht haben will.

Ich möchte dich wirklich vor den Konsequenzen schützen, die mir widerfahren sind. Ich weiß nicht warum, aber Hersteller versteckt sich ein ernsthafter Nebeneffekt, der teuer sein kann.

Das solltest du wissen Abkochung der Half-Pala schädigt signifikant den Zahnschmelz.

Ich habe es so lange getrunken, dass meine Vorderzähne sehr dünn geworden sind. Ich war sehr verwirrt und die Zahnärzte hoben ihre Hände. Ich habe nicht bemerkt, dass dies die Aktion von Gras ist. Und als ich es verstand, war es zu spät.

Zähne schälten sich so sehr, dass ihr oberer Teil durchsichtig wurde...

Deshalb warne ich Sie als Opfer eines unehrlichen Mannherstellers: trinke einen Sud aus einem halben Pala durch ein Strohhalm. Wenn möglich, nach dem Trinken sofort spülen Sie den Mund und besser putzen Sie Ihre Zähne.

Dann wird Ihr Zahnschmelz in perfekter Ordnung sein.

Eine weitere bittere Pille

Krankheiten werden uns sehr leicht gegeben, aber sie loszuwerden ist höllische Arbeit. Daher ist das Gras sehr gut gefallen, aber es lohnt sich nicht, dafür zu beten.

Half-Palu Preise

Im Internet finden Sie verschiedene Preise für einen halben Preis. Sie können es zu einem Preis von 40 bis 80 Rubel kaufen. Es scheint mir inakzeptabel. In unserer Apotheke im Südural ist der rote Preis 20 Rubel für 50 g. verpacken. Zu diesem Preis kaufe ich dieses Kraut. Vielleicht verkaufen sie uns irgendeine Medizin? Schreibe in den Kommentaren, wie viel Halbpala in deiner Gegend verkauft wird.

Was ist das Fazit von all dem?

Gras Half-Pala hat wirklich erstaunliche Eigenschaften. Der Geschmack ist absolut nicht eklig, sogar angenehm. Es kann als Tee gebraut und getrunken werden (ohne Kontraindikationen).

Für die Nieren hat es eine magische Wirkung. Es ist nicht umsonst, dass ich es als Hauptmittel zur Vorbeugung von Urolithiasis gewählt habe. Ich trinke es systematisch.

Und damit bin ich nicht allein - viele Menschen haben seine wundersamen Eigenschaften verstanden. Und viele Menschen heldenhaft wachsen es selbst, vorsichtig verschlingt jede Blume.

Jetzt können wir sicher schließen, dass halbgefallenes Gras mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Es heilt viele Krankheiten, für die es die Ausführenden der Wünsche von Leuten genannt werden kann, die davon träumen, sie loszuwerden. Es hat einen Nebeneffekt, den die Hersteller verschwiegen haben, aber jetzt wissen Sie, wie einfach es ist, sich darum zu kümmern. Grass hat eine große Menge an Feedback.

Obwohl es aus exotischen Ländern kommt, ist das Kraut Wollgras absolut zugänglich, was es zu einem der wichtigsten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten macht, einschließlich Urolithiasis.

Über die Kontraindikationen für die Verwendung von Erva lesen Sie in diesem Artikel.

Ich wünsche dir Gesundheit ohne Drogen und lass das Gras halb fallen!

Die heilenden Eigenschaften des Grases des Bodens fielen, Empfehlungen und Rezepte für urologische Erkrankungen

Wissenschaftler arbeiten weiter daran, die medizinischen Eigenschaften verschiedener wildlebender Pflanzen zu untersuchen. Der Boden fiel, keine Ausnahme.

Dank der Entdeckung seiner chemischen Zusammensetzung war es möglich, das Kraut von vielen Beschwerden in der Urologie, Nephrologie, Gynäkologie und anderen Krankheiten zu verwenden.

Der Hauptvorteil sind diuretische und salzentfernende Eigenschaften. Letzteres ließ sich ohne chirurgischen Eingriff von den Steinen der Nieren und des Harnleiters lösen.

Grundlegende Informationen

Der Boden fiel aus der Familie der Amaranth, steht in der Wildnis als eine zweijährige krautige Pflanze. In feuchten Subtropen wächst er in Form eines verzweigten Busches.

An der bis zu einer Tiefe von 18 cm reichenden Stammwurzel bilden sich Seitentriebe mit geraden Stielen, die manchmal kriechend verlaufen.

Kleine Blätter bis 2 cm haben eine elliptische Form mit silbrigen Haaren. In ihren Nebenhöhlen bilden sich Blütenstände von weiß-grüner Farbe. Früchte sind klein, kastenförmig. Die Reifephase ist Herbst.

Das Sammeln von Rohstoffen fällt auf den Herbst. Alle Teile der Pflanze besitzen nützliche Eigenschaften. Daher wird der Busch zusammen mit der Wurzel ausgegraben und getrocknet. Haltbarkeit von Rohstoffen bis zu 3 Jahren bei sachgemäßer Lagerung, nämlich an einem trockenen Ort ohne Zugang zu Licht, eine Pappschachtel.

Heileigenschaften

Der Boden ist gefallen oder die Shetty erva ist sowohl in der traditionellen als auch in der Volksmedizin bekannt. Als Ergebnis der Forschung haben Wissenschaftler eine Reihe von nützlichen und heilenden Eigenschaften aufgedeckt:

  • entzündungshemmend;
  • Reinigung;
  • Desinfizieren;
  • Diuretika;
  • antiseptisch;
  • salzlöslich.

Die Liste der positiven Zeichen hängt weitgehend von der Zusammensetzung des Krauts ab. Geschlecht des Bodens, hat eine reiche Liste von nützlichen Eigenschaften:

  1. Kalium. Unterstützt den Wasser-Salz-Haushalt. Stabilisiert den Blutdruck. Normalisiert die Arbeit der Skelettmuskeln.
  2. Kalzium. Beteiligt sich an Muskelkontraktion, Blutgerinnung. Blockiert die Übersättigung mit Cholesterin. Stärkt das Immunsystem, Herzgefäße.
  3. Alkaloide. Sie bilden Knochengewebe und Zähne. Reduziere die Schmerzschwelle. Beteiligen Sie sich an dem Prozess der Blutgerinnung.
  4. Phenolsäuren. Heilt Wunden, brennt. Töte die negativen Bakterien. Schmerz lindern.
  5. Flavonoide. Stimulieren Sie die Arbeit der Nebennierenrinde. Stärken Sie die Wände von Blutgefäßen, Kapillaren. Das Nervensystem ist ausgeglichen.
  6. Pektine. Giftstoffe hemmen. Stabilisieren Sie den Cholesterinspiegel, den Stoffwechsel. Die Durchblutung anregen.
  7. Alkane. Heilt und umhüllt Wunden.
  8. Anorganische Salze. Ich stabilisiere den Säure-Basen-Haushalt, den Wasserhaushalt, den Prozess der Hämatopoese. Bilden und erneuern Sie die Gewebe des Körpers.
  9. Aminosäuren. Erhöhen Sie das Hämoglobin. Stimulieren die Auflösung und Entfernung von Steinen, Radionukliden. Schwächung der Gefäße.

Hinweise für den Einsatz

Dieses Kraut hat eine wirksame Wirkung in der Urologie, und keine Behandlung zu Hause geht ohne es, weil sie:

  • entfernt Sand von den Nieren, Harnsystem;
  • löst Steine ​​in den Nieren auf;
  • reinigt den Körper von Harnstoff, Harnsäure, Radionukliden, Chloriden.

Hilft auch gegen solche Krankheiten wie:

  • Glomerulonephritis;
  • Pielit;
  • Harnwege;
  • Entzündung der Blase;
  • Prostatitis;
  • Urethritis;
  • Zystitis;
  • Pyelonephritis.

Die sanfte Wirkung des Krauts auf die Organe hilft dabei, das Wasser- und Kaliumgleichgewicht zu erhalten. In der Gynäkologie wird es bei Menstruationsbeschwerden, Entzündungen und Ovarialtumoren eingesetzt.

Komplexe Therapie mit der Teilnahme von Erva, werden bei Problemen durchgeführt mit:

  • die Bauchspeicheldrüse;
  • Zirrhose der Leber;
  • Atemwegserkrankungen;
  • Polyarthritis;
  • Diabetes mellitus;
  • ein Magengeschwür;
  • Hypertonie;
  • Hämorrhoiden;
  • eine Verletzung des Salzstoffwechsels;
  • Gicht;
  • Bronchitis;
  • Spondylitis;
  • Tracheitis;
  • Polyarthritis;
  • Polyposis des Darms;
  • Atherosklerose.

Die optimale Aufnahme von Infusionen und Abkochungen in der Anfangszeit der Krankheit, wenn der Zustand lang anhaltend ist, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren und traditionelle und traditionelle Behandlungsmethoden zu kombinieren.

Kontraindikationen

Trotz der langen Liste der positiven Eigenschaften des Bodens hat er physiologische und pathologische Kontraindikationen.

Physiologisch:

  • Schwangerschaft;
  • Alter entspricht nicht weniger als 12 Jahren;
  • Stillen eines Kindes;
  • individuelle Intoleranz.

Pathologisch:

  • Osteoporose;
  • Rachitis;
  • Hypoparathyreoidismus;
  • renale Osteodystrophie;
  • Überempfindlichkeit;
  • Allergie.

Abkochungen und Infusionen erweichen den Schmelz auf den Zähnen, daher wird empfohlen, Kräuterpräparate durch ein Röhrchen zu nehmen.

Anwendung in der Urologie und Nephrologie

Erva Sherty verkauft in Apotheken und Phyto-Shops. Um Krankheiten zu bekämpfen, werden Tees, Abkochungen und Infusionen vorbereitet. Besonders effektiv zeigte sich das Gras in der Urologie und Nephrologie.

Vor allem Zystitis, die sich nach der Behandlung mit Dekokten und Infusionen nicht bemerkbar macht.

Empfehlungen für den Einsatz

Erwa Tee wird zu vorbeugenden Zwecken verwendet, wenn es benötigt wird, um das Immunsystem bei Erkältungskrankheiten zu stärken. Der Verlauf der Prävention ist 10-15 Tage.

Dekokt der Bodenpala hilft bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mit der Erkrankung motschetotschnika, der Polyarthritis, der Harnröhre, der arteriellen Hypertension. Dauer der Aufnahme 10-30 Tage.

Infusion von Kräutern entfernt Steine, Sand aus den Nieren, der Blase. In komplexen Behandlung zur Verbesserung der Wirkung wird bei Krankheiten wie Zirrhose, Zystitis, Prostatitis, Pankreatitis eingesetzt. Die Dauer der Behandlung hängt von der Krankheit ab.

Probleme mit den Nieren

Urolithiasis wird mit Infusion behandelt. Halten Sie zusätzlich eine salzfreie Diät ein. Ausgeschlossen ist der Empfang von scharfem Essen, alkoholischen Getränken. Drei Behandlungssitzungen für 30 Tage mit Pausen von 6 Monaten. Das Rezept ist im Abschnitt "Gebrauchsanweisung" beschrieben.

Zystitis

Während des entzündlichen Prozesses oder der Blasenkrankheit können Sie den Tee oder die Infusion des Fußbodens nutzen. Die Dauer der Aufnahme beträgt 12-15 Tage. Bei vorübergehender Erleichterung unterbrechen Sie den Behandlungsverlauf nicht, sondern bringen Sie ihn zu Ende.

Waschen Sie die Genitalien mit sanften Mitteln - Baby, Teer, Badeseife. Unterwäsche sollte aus natürlichen Stoffen getragen werden. Nicht überkühlen, enge Kleidung ausschließen, den Ausflug zum Pool absagen.

Steine ​​im Harnleiter

Ohne chirurgischen Eingriff werden Steine ​​im Ureter entfernt. Zu diesem Zweck bereiten Sie die Abkochung des Bodens auf Rezept im Abschnitt "Gebrauchsanweisung" vor. Der Behandlungsverlauf beträgt 30 Tage. Pause für 2 Monate und einen zweiten Kurs durchlaufen. Nach zwei Behandlungszyklen Tests durchführen. Während der gesamten Behandlung ist es notwendig, unter der Aufsicht von Ärzten zu sein. Zusätzlich wird eine Diät vorgeschrieben.

Gebrauchsanweisung

Medikamente, die auf Basis von Grasboden zubereitet werden, trinken besser auf nüchternen Magen, 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten. Dies trägt zu einer besseren Verdauung bei.

Nebenwirkung: Übelkeit, Ödeme. Hier sind ein paar Möglichkeiten, dieses Kraut einzunehmen:

  1. Brühe. Gießen Sie 3 Teelöffel. eine halbe Palette 300 ml kochendes Wasser. Weiter kochen für 5 bis 10 Minuten. Die Mischung wird entnommen und mehrere Stunden (3 Stunden) gehalten. Belastung und nehmen Sie 3 mal am Tag. Dosierung: 50-100 ml für eine Dosis.
  2. Infusion. Eine bewährte Methode zur Infusionsvorbereitung ist eine Thermosflasche. Gießen Sie 1 EL. l. Der Grasboden fiel und gies 200 ml kochendes Wasser. Um 3 Stunden zu erhalten. Dosierung: In 2 Teile des Inhalts teilen und zweimal täglich einnehmen.
  3. Tee. Erva 2 TL wird in die Teekanne gegossen. Nach dem Brauen wird 15-20 Minuten gealtert. Dosierung: 100 ml zweimal täglich.
  4. Geräte. Reste von Brühen, Infusionen werden als Lotionen verwendet, um Akne, Furunkel loszuwerden. Das Gras stimuliert die Reifung.

Dosierung ist für Erwachsene, Kinder unter 14 Jahren sollten kein Gras trinken. Die Kombination des Grases des Bodens fiel mit der gleichzeitigen Aufnahme von Salz-Diuretika unvereinbar. Abkochungen werden nur für einen Tag zubereitet. Die nächste Dosis sollte in einer frischen Dosis zubereitet werden.

Was Leute sagen

Rezensionen von Menschen, die Rezepte auf der Basis von Halbgras zur Behandlung von Nierenerkrankungen und urologischen Erkrankungen verwendeten.

Ich wurde angewiesen, Steine ​​aus den Nieren zu entfernen. Ich kam in die Region, um einen Operationstag zu setzen. Der Homöopath, zu dem ich gefallen bin, hat mir geraten, sich einer Kräuterbehandlung zu unterziehen: der Boden fiel, Nieren-Tee, ein Vogelbergsteiger.

Ich hatte damals Konkremente. Ich habe 2 Behandlungszyklen für 30 Tage mit Unterbrechungen für einen Monat genommen.

Bei der zweiten Untersuchung nach 4 Monaten gab es keine Steine. Es ist lange her, aber bis heute stören die Nieren nicht. Ich empfehle es jedem.

Lydia

Veronica.

Ich litt an einer Entzündung der Blase oder Zystitis. Ich habe viele Drogen ausprobiert, aber nichts half. Entzündung fortgeschritten. Warum mein Leben unerträglich schien.

Ich hörte von dem Wundergrasboden des Kumpels und begann begeistert einen Sud zu trinken. Nachdem ich die erste Dosis genommen hatte, war ich erleichtert.

Am 10. Tag wurde die Entzündung entfernt. Zehn Jahre sind vergangen, aber ich vergesse nie die Sertty erva. Trinken Sie Brühe auch bei Erkältungen. Wer an einer Krankheit wie mir leidet, empfehle ich dringend, Sie werden es nicht bereuen.

Daria

Funktionen bei Verwendung

Erva hat die Eigenschaft, sich in den ersten 10 Tagen im Körper anzusammeln. Danach öffnet sich die heilende Wirkung. Dies bedeutet nicht, dass Sie die Droge ohne Einschränkungen einnehmen können.

Sie werden mehr uratnye Steine ​​genannt. Ihre Bildung erfolgt aufgrund von Harnsäure.

Es gibt immer noch Oxalate und Phosphate. Oxal- und Phosphorsäuren werden bei ihrer Bildung gebildet. Sie konnten nicht mit dem Gras des Bodens herausgeführt werden. Um die Art der Steine ​​zu bestimmen, ist es notwendig, Ultraschall zu machen und zusätzliche Tests zu bestehen.

Ergebnisse

Der Boden fiel überraschend mit seinen positiven Ergebnissen in der Harnwege, aktiv mit der Resorption von Steinen in den Nieren, Ureter zu kämpfen, es geht nicht ohne Gynäkologie, Kosmetologie, etc.

Schließlich hat sie Kontraindikationen, die sich negativ auf die Gesundheit einer Person auswirken können. Vor der Einnahme der Droge und danach lohnt es sich, Tests zu bestehen, um sicherzustellen, wie viel das Gras geholfen hat oder im Gegenteil die Bedingung verschlimmert hat.

Paul Pala

Die Beschreibung ist aktuell 23.04.2015

  • Lateinischer Name: AERVAE LANATAE HERBA
  • ATX-Code: C03X
  • Hersteller: Apex, Start-Fito GmbH, Krasnogorsky z-d LRS (Russland)

Zusammensetzung

In 1 Packung zerkleinerten pflanzlichen Rohstoffen - erva wollig 30 g.

Form der Ausgabe

Pflanzliche Rohstoffe in Packungen von 30 g bis 100 g.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Das Kraut enthält Flavonoide, Pektinstoffe, Triterpenoide, Alkaloide, Phenolsäuren, Kalium, Calcium, Chrom.

Die vorbereitete Infusion hat eine moderate entzündungshemmende, antiseptische, salzentfernende und harntreibende Wirkung, während das Elektrolytgleichgewicht nicht gestört wird - viele Kaliumsalze werden nicht ausgeschieden (es kann mit der Wirkung verglichen werden) kaliumsparende Diuretika).

Abkochungen und Infusionen von Gras tragen zur Auflösung von kleinen Steinen in den Nieren bei, reduzieren den Harnstoffgehalt im Blut, beseitigen Spasmen, verringern die Blutgerinnung und normalisieren den Zuckergehalt.

Die heilenden Eigenschaften des Krauts ermöglichen es, es anzuwenden Urolithiasis, Verstöße gegen den Salzstoffwechsel, Pyelonephritis, Urethritis, Prostatitis, Zystitis, Erkrankungen der Gallenblase, zur Normalisierung des Stoffwechsels. Dekokt wird zur Behandlung verwendet Pankreatitis, Magengeschwüre, Polypen des Darms, Hämorrhoiden (in Form von Einläufen mit Abkochung), Störungen des Menstruationszyklus. Outer - für die Behandlung von Geschwüren, Akne, Furunkeln.

Pharmakokinetik

Hinweise für den Einsatz

  • Urolithiasis (die Anfangsphase);
  • Zustand nach Lithotripsie;
  • entzündliche Nierenerkrankung;
  • Blasenentzündungen, Harnröhre, Prostata;
  • Störungen des Salzstoffwechsels (Gicht, Polyarthritisund Spondylose).

Gras von Paul-Pal, dessen Verwendung hauptsächlich als Diuretikum zur Quellung verwendet wird, diabetische Nephropathie mit echalem Syndrom und hohem Blutdruck.

Kontraindikationen für Paul-Palu

Erwa Wolle wird nicht verwendet, wenn:

  • Überempfindlichkeit;
  • große Konkremente (wenn die Größe den Durchmesser des Harnleiters überschreitet);
  • Krankheiten begleitet von Hyperkalzämie;
  • Osteoporose;
  • Schwangerschaft, Stillen;
  • unter 12 Jahren.

Gegenanzeigen auf das Gras von Paul-Pal auch für die Kategorie der Patienten mit beeinträchtigtem Calcium-Stoffwechsel (Hypoparathyreoidismus, renale Osteodystrophie vor dem Hintergrund von CRF, Rachitis).

Nebenwirkungen

Das Gras von Paul-Pal ist normalerweise gut verträglich. In Einzelfällen Übelkeit, allergische Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz der Haut, Angioödem). Diese Bedingungen erfordern den Entzug der Droge.

Langfristiger Gebrauch des Medikaments führt zu einer Ausdünnung des Zahnschmelzes. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, Infusionen durch ein Röhrchen zu nehmen und dann den Mund zu spülen.

Grass Floor-Pal, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Das Gras von Paul-Pal wird zur Zubereitung von Infusionen verwendet, die intern eingenommen werden. Für eine maximale therapeutische Wirkung wird die Infusion 15-25 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen.

Zwei Esslöffel pflanzliche Rohstoffe werden in eine Schüssel gegeben, 200 ml heißes Wasser hinzugefügt, in einem Wasserbad für 20 Minuten erhitzt, bestehen für 45 Minuten. Infusionsfilter, bringen Sie bis zu 200 ml abgekochtes Wasser. Vor Gebrauch sollte die Infusion geschüttelt werden. Um die Infusion in einer Thermosflasche vorzubereiten, nehmen Sie auch 2 Esslöffel. Kräuter und 200 ml kochendes Wasser, bestehen für 1 Stunde.
Erwachsene nehmen 50-100 ml 2-3 pro Tag, Kinder (12 - 14 Jahre) für 1 EL. l. 2-3 mal, 14 Jahre älter als 2 EL. l. Während der Behandlung ist Salz und scharfes Essen ausgeschlossen.

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt. In der Regel dauert die Behandlung von 10 Tagen bis zu einem Monat, abhängig von der Dynamik der Krankheit. Bei Bedarf kann die Anwendung von Paul-Paul (erva wollig) nach einigen Monaten wiederholt werden.

Gebrauchsanweisung Pola-Pala (Ervah wollig) enthält eine Warnung, dass die Infusion für 2 Tage bei einer Temperatur von 8 - 15 C gelagert werden kann.

Überdosierung

Fälle von Überdosierung werden nicht beschrieben.

Interaktion

Mit Vorsicht wird gleichzeitig mit Diuretika verschrieben, die die Ausscheidung von Kalium erhöhen.

Verkaufsbedingungen

Paul Paul wird ohne Rezept freigelassen.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen bis 25 ° C

Verfallsdatum

Analoga

Bewertungen über Paul Pale

Erva wollig (Paul-Pala), Berichte über die Anwendung von denen sind meist positiv, am häufigsten in der komplexen Behandlung von entzündlichen verwendet Erkrankungen des Harnsystems und Urolithiasis.

Dieses Kraut wirkt entzündungshemmend, antimikrobiell und harntreibend. Wann? Urolithiasis die Diät wurde beobachtet. Wann? Harnsteine- Beschränkung von Fleisch, Fleischbrühen, Bohnen. Wann? Kalzium - Milchsäure, Käse, Sauerampfer, schwarze Johannisbeere, Kaffee, schwarzer Tee. Wann? Phosphat - Milchprodukte, Eier.

Wann? Pyelonephritis Den Patienten zwischen den Kursen antibakterieller Mittel während des Absenkens wurde das Paul-Pala-Kraut zugewiesen, dessen Gebrauch die Urodynamik verbesserte und die entzündungshemmende Wirkung der Antibiotika unterstützte.

Bei Patienten mit Gicht Die Anwendung von Kräuterwollengras in der interiktalen Periode wurde in der Reduktion der Gelenkschmerzen und in der Abnahme der Harnsäuremenge ausgedrückt, was durch biochemische Studien bewiesen wurde. Einige Patienten glauben, dass der Gebrauch von Paul-Pauls Kräutern ihnen geholfen hat, loszuwerden Fibromyome.

  • «... Paul Pala - ein gutes Mittel gegen Erkältungen und Husten»;
  • «... Ich habe vor vielen Jahren angefangen, es zu trinken (Harnsteine ​​in den Nieren). Sie hat Ultraschall gemacht - sauber. Der Verlauf dieses Krauts kombiniere ich mit Phytolysin»;
  • «... Mein Menstruationszyklus normalisierte sich wieder, ich hatte Kopfschmerzen (ich leide an Migräne) nach der dritten Aufnahme»;
  • «Ich spürte die Wirkung dieses Krauts. Ich nahm mit Gastritis und Cholezystitis - Schmerzen bestanden, Zustand der Haut verbessert, Hautausschläge verschwanden, ein gesundes Teint erschien»;
  • «... Halbe zu mir geheilte chronische Gastritis".

Preis, wo zu kaufen

Grass Paul-Pal, dessen Preis etwas anders ist, wird derzeit in vielen Apotheken in Moskau und anderen Städten angeboten. Die Hälfte des Bodens ist in Packungen von 30 g bis 100 g verpackt.Die Kosten für die Verpackung von 30 g sind 42 - 94 Rubel.

Die Eigenschaften von Gras sind halb gefallen, die Beschreibung und was nützlich ist

Menschen, die an der traditionellen Medizin festhalten, argumentieren, dass mit Hilfe von Kräutern jede Krankheit heilen kann.

In diesem Artikel werden wir die Eigenschaften und Vorteile von exotischem Gras betrachten, das in unseren Breitengraden nicht wächst.

Wie wirkt sich dies auf den Körper aus, der halb abgestürzt ist, wo er wächst, sowie auf mögliche Schäden und Kontraindikationen - wir betrachten das genauer.

Beschreibung

Diese Heilpflanze kam von Ceylon zu uns - dieses südasiatische Kraut wird auch Erva wollig genannt. Erva - eine zweijährige Pflanze, wird bis 130 cm hoch. Äußerlich unterscheiden sich die hellen Daten nicht von der Pflanze, vielmehr sieht es wie ein Unkraut aus: Blätter der traditionellen grünlichen Farbe, leicht abgesenkt, die Blüten sind klein und blass. Trotz dieser trügerischen äußeren Einfachheit sind seine nützlichen Eigenschaften und chemischen Komponenten sehr umfangreich.

Traditionell wachsen halb abgefallene Bäume auf den Hügeln, aber das ist keine Voraussetzung - sie kann in den Steppen, in den Ebenen und im Hochland gleich gut wachsen.

Zusammensetzung

Aktive Komponenten sind seit langem beliebt - sie wurden aktiv verwendet, um die alten Indianer zu behandeln (hauptsächlich vom Schlangenbiss).

Erwa wollig enthält:

  • Alkaloide sind Indol (die Pflanze riecht schwach nach Kohl);
  • Flavonoide (Pigmentkomponenten);
  • Polysaccharide;
  • Kieselsäure;
  • ein Schleim;
  • verschiedene organische Säuren;
  • Tannine (nicht in Wasser auflösen);
  • Saponin;
  • Aminosäuren;
  • anorganische Salze;
  • Pektine;
  • Phenolsäuren;
  • Cumarin usw.
Gerbsäure (Tannin), im Allgemeinen, die für die vollständige Reinigung des Körpers: es Hämodilution, Blutgefäße und die Reinigung und Entfernung von überschüssigem Schleim aus der Magenwand; sie haben auch entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen.

Flavonoide reduzieren die Mortalität und verlängern das Leben durch Verbesserung der Herzaktivität. Disaccharide geben dem Körper Energie. Alkaloide üben eine verstärkende Wirkung auf die Rezeptoren des Nervensystems aus, stimulieren die geistige Aktivität.

So hat jede Komponente der Erva ihre eigene Arbeit, eine Funktion, die sie im menschlichen Körper ausführt.

Nützliche Eigenschaften

Dank solch einer Reihe von Komponenten, dieses Kraut:

  • heilt von verschiedenen Störungen des Magens;
  • ist eine antitoxische Substanz - kann sogar Strahlung und Schwermetalle erzeugen;
  • verantwortlich für den normalen Verlauf des Menstruationszyklus;
  • stärkt das Nerven- und Immunsystem;
  • regeneriert und stellt die Haut auf zellulärer Ebene wieder her;
  • trägt zur Stärkung von Gedächtnis und Neuraltubuli bei;
  • ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Erkältungen und Virusinfektionen;
  • komplexe Wirkung auf die Stärkung der Knochen - ist die Prävention von Osteochondrose, Arthritis, etc.;
  • perfundiert das Blut, eliminiert Thrombenpfropfen;
  • wirkt positiv auf die Bauchspeicheldrüse;
  • verbessert den Stoffwechsel.

Anwendung

Auf dem Gebiet der traditionellen Medizin Palu Flur Verwendung zur Behandlung von Nierenschaden, der Leber und der Blase - das Gras hat eine sehr milde abführende Wirkung, die Toxine und überschüssiges Fluid ohne Dehydratisieren der Körper sanft ausgibt.

Viele Medikamente, die Nierensteine ​​und Nierenversagen behandeln, enthalten in ihrer Zusammensetzung eine halbe Palette - sie entfernen fast vollständig entzündliche Prozesse in den Nieren und Nierenkanälen.

Dieses Kraut ist eine der Komponenten von Medikamenten für den Magen, verschiedene Vitamin-Komplexe, Tabletten von Bluthochdruck, verschiedene kardiopreparations. Der größte Nutzen von pol-pala wurde jedoch im Rahmen der traditionellen Medizin erreicht - bei den Menschen wurde es sogar als "Chirurg ohne Messer" bezeichnet.

Aufgrund seiner einzigartigen komplexen Wirkung auf fast alle menschlichen Organe kann der Einsatz von Erva selbst die schwersten Beschwerden retten.

Dieses Kraut ist wirklich ein Universalheiler - es kann alle Hauptunpäßlichkeiten heilen, die eine Person haben kann (bis zur Zerstörung der Krebszellen).

Die Volksmedizin verwendet zur komplexen Entschlackung aus Schlacken und Giften:

  1. Tee aus der erva - 2 tsp. trockenes Gras ein Glas kochendes Wasser gießen und bis zu 20 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie Tee in einem warmen Zustand (Sie können Zucker oder Honig hinzufügen). Dieser Tee erhöht nicht nur die Immunität, sondern reinigt auch die Atemwege, lindert Entzündungen und scheidet Schleim aus den Lungen aus. Der Behandlungsverlauf beträgt bis zu 2 Wochen.
  2. Brühe - 2 Teelöffel Eine halbe Palette zum Einschlafen in die Teekanne geben Sie 250 ml reines Wasser hinzu. Kochen bis 7 Minuten. Dann sollte die erhaltene Infusion 2-3 Stunden stehen. Danach muss es gefiltert und dreimal täglich 50 ml (vorzugsweise vor dem Essen) getrunken werden. Sie können einen solchen Sud im Kühlschrank nicht länger als 2 Tage aufbewahren. Solch eine Brühe kann Steine ​​in den Nieren zerquetschen und zurückziehen. Der Verlauf der Behandlung ist abhängig von der Schwere der Erkrankung - in der Regel 1 bis 3 Monate (dann eine Pause).
  3. Infusion - ist ein ausgezeichnetes Diuretikum. 1 EL. l. frische Kräuter gießen ein Glas mit kochendem Wasser und warm in einem Wasserbad für 10 Minuten. Danach abkühlen, auswringen, abseihen und 50 ml dreimal täglich (wenn der Schmerzzustand sehr vernachlässigt ist) eine halbe Stunde vor dem Essen einnehmen. Zur Vorbeugung können Sie 1 Mal am Tag trinken.
  4. Umschläge - verwendet, um Furunkel, Abszesse und verschiedene Entzündungen der Haut zu behandeln.

Schwangere Frauen und solche, die mit Muttermilch stillen, die Verwendung von Halbpala oder Drogen mit ihrem Inhalt sollten nur nach Aussage des Arztes durchgeführt werden!

Der weibliche Organismus während der Schwangerschaft wird rekonstruiert, um in einer anderen Weise zu arbeiten, und der Gebrauch des Medikaments in der falschen Dosierung kann die Gesundheit der Mutter und des Kindes negativ beeinflussen.

Meistens verschreiben Mütter mit urogenitalen Problemen eine Abkochung (zweimal täglich für 50 ml), aber eine Selbstbehandlung ist strengstens verboten - nur ein Arzt, der die Notwendigkeit der Anwendung eines solchen Arzneimittels schätzt, kann eine Empfehlung zur Anwendung geben. Angesichts der Tatsache, dass Halbgefallene eine starke Wirkung auf den Körper haben, wird sie schwangeren oder stillenden Müttern nur auf Anraten eines Arztes verschrieben.

Schaden und Kontraindikationen

Diese universelle Behandlung hat jedoch ihre Grenzen.

Es wird nicht empfohlen (oder kategorisch verboten), es für Personen der folgenden Kategorien zu verwenden:

  • leiden an einem Mangel an Kalzium oder Menschen, die eine erhöhte Ausscheidung von Kalzium aus dem Körper haben;
  • Schwangere oder stillende Mütter (Anwendung - nur nach Angaben des Arztes);
  • Kinder unter 12 Jahren;
  • wenn es eine Allergie oder eine individuelle Intoleranz gegenüber irgendeinem Bestandteil gibt;
  • mit Nierensteinen, die die Größe des Harnleiters überschreiten.

Außerdem können Nebenwirkungen auftreten:

  • Übelkeit, leichter Schwindel;
  • kleine Schwellung des Gesichts;
  • allergische Reaktionen (mit individueller Intoleranz).

Im Falle von allergischem Hautausschlag oder Ödem im Gesicht, als Folge der Einnahme eines solchen Krauts, ist es notwendig, die Behandlung zu beenden und einen Arzt zur Untersuchung zu konsultieren.

Werkstück

Für medizinische Zwecke werden absolut alle Teile dieses Krauts verwendet - Blätter, Wurzeln und Samen. Sammlung und Ernte dieser Pflanze ist wie folgt:

  • Der optimale Zeitpunkt für das Ernten der Graswurzeln ist in den Herbstmonaten (September-Oktober), wenn der Frost noch nicht gekommen ist (die Wurzel tötet bei Minustemperaturen). Die Wurzel selbst erreicht eine Länge von bis zu 18 cm - sie wird ausgegraben, zerkleinert und bei einer Temperatur von +40 ° C gründlich getrocknet. +50 ° C in speziellen Trocknern - es kann nicht unter der Sonne getrocknet werden. Weiter wird es entweder in einer trockenen Pappschachtel oder in speziellen Leinensäcken gefaltet, in denen dann die Wurzeln transportiert werden;
  • Unkraut direkt im Sommer 2-3 mal schneiden (wenn es bis 30 cm wächst) - zusammen mit Samen und Blättern sammeln. Das Trocknen des Grases erfolgt in einem gut belüfteten Raum, nicht unter direkter Sonneneinstrahlung (sonst wird das Gras verwelken) - also benutzen Sie eine Überdachung. Das getrocknete Gras wird zu einem homogenen Zustand gemahlen und in Kartons verpackt.

Diese Pflanze ist relativ unprätentiös - sie kann im Vorstadtgebiet oder sogar als Zimmerpflanze angebaut werden. Da seit kurzem viele Kräutersammlungen von Kräutern von schlechter Qualität sind (oft werden ihnen unnötige Spuren von Kräutern hinzugefügt), kann der Anbau einer halben Palette viel zweckmäßiger sein.

Wie zu speichern

Vor allem die Wollerva hat Angst vor Feuchtigkeit und Feuchtigkeit - sie beginnt sich sofort zu verschlechtern. Trockenes Gras sollte an einem gut belüfteten Ort, vor Feuchtigkeit und offenem Feuer geschützt werden. Die optimale Lagertemperatur ist die Raumtemperatur, aber nicht höher als +28 ° С.

Es sollte hinzugefügt werden, dass Halb-Pala einen sehr angenehmen Geschmack hat, und eine Tinktur dieses wunderbaren Krauts kann Tee vollständig ersetzen. Als Vorbeugung können Sie eine Tasse dieses Getränks pro Tag trinken - es wird keinen Schaden oder Nebenwirkungen verursachen. Umfassend zur Verbesserung des Körpers, Verbesserung der Immunität und Stärkung der Arbeit der grundlegenden funktionellen Systeme kann mit Hilfe von ungewöhnlichen Kräutern wie Half-Pala sein - ein exotischer Besucher, der in der Lage ist, von fast jedem Leiden zu heilen.

Grass pol-pala - medizinische Eigenschaften und Anwendung

Wahrscheinlich haben viele von den heilenden Eigenschaften einer exotischen Pflanze gehört - der Erva Wolligen. Half-Falled ist kürzlich in den Regalen der Chemiker erschienen. In kurzer Zeit hat diese Droge jedoch an Popularität bei Cholelithiasis und Urolithiasis zugenommen.

Half-Pala - das Gras, dessen Anweisungen auf jedem Paket vorhanden sind, wirkt sich positiv auf den Körper als Ganzes aus. Tatsächlich hat diese Pflanze eine enorme Heilkraft, die viele nicht einmal erraten.

Was ist halb gefallen?

Gras, dessen Verwendung nur nach Rücksprache mit einem Arzt erlaubt ist, ist eine zweijährige Pflanze. Seine Höhe kann 140 Zentimeter erreichen. Erva wollig, auf andere Art und Weise - halbgefallen, hat ein verwurzeltes Wurzelsystem, die Hauptwurzel (meist grau-weiß) und Seitenzweige.

Die Stängel dieser Pflanze unterscheiden sich in saftiger grüner Farbe und starker Verzweigung. Sie können nicht nur aufsteigend, sondern auch aufrecht sein. Grass eine halbe Pala hat Blätter elliptisch, und in einigen Fällen sogar rund. Ihre Länge beträgt etwa zwei Zentimeter, und die Breite - eineinhalb Zentimeter.

Die Blüten dieser Pflanze sind schlicht und klein. Sie haben einen Blütenstand, der weißlich-grün oder cremefarben ist. Blumen erva wollig schaffen zierende Blütenstände. Das Gras hat auch Früchte. In der Regel sind sie klein und ähneln Kästen mit einer länglichen Tülle.

Wann ist es besser zu sammeln?

Das halbnackte Heilkraut ermöglicht es Ihnen, viele Krankheiten loszuwerden. Allerdings weiß nicht jeder, wann es besser ist, es zu sammeln. Als medizinischer Rohstoff werden üblicherweise Samen, Blätter, Wurzeln und Stängel einer Pflanze verwendet. In den Apothekengebühren sind alle diese Komponenten in gemischter Form. Schneiden Sie Gras in der Regel während der Blütezeit, sowie Fruchtbildung. Dies tritt normalerweise im Oktober auf. Zu dieser Jahreszeit kann das Gras eine Höhe von bis zu 40 Zentimetern erreichen.

Im Hinblick auf das Sammeln von Wurzeln wird die Pflanze für die Extraktion dieses Rohmaterials normalerweise vollständig herausgezogen. Danach ist es notwendig, den Bodenteil zu trennen. Die Wurzel der Wollerva wird gründlich gewaschen und in Streifen unterteilt, deren Länge nicht mehr als 20 Zentimeter betragen soll. Trocknen Sie solche Rohstoffe in der Regel in der Luft. Am besten im Schatten oder in einem Raum mit einem guten Belüftungssystem. Andernfalls verlieren die Wurzeln ihre nützlichen Eigenschaften.

Was den Bodenteil angeht, wird er üblicherweise genauso getrocknet. Gras, das zur Hälfte abgefallen ist, liefert Samen, die normalerweise nach dem ersten Frost gesammelt werden. Rohmaterialien werden zuerst getrocknet und dann gedroschen.

Wie zu speichern

Um das halbe Gras (das Gras, dessen Anweisung genau eingehalten werden muss) seine nützlichen Eigenschaften behalten hat, muss es richtig gelagert werden. Es ist am besten, das Rohmaterial auf Gewebebeutel zu streuen. Bewahren Sie das Gras an einem kühlen, trockenen Ort auf. In diesem Fall beträgt die Haltbarkeit solcher Rohmaterialien nicht mehr als drei Jahre.

Chemische Zusammensetzung

Die heilenden Eigenschaften des halb gefallenen Krauts werden durch seine chemische Zusammensetzung bestimmt. Diese Pflanze enthält eine große Anzahl von nützlichen Komponenten, darunter:

1. Kalium Dank dieser Komponente senkt die Kräuter-Halbe den Kohlendioxidspiegel im Blut, hält das Wasser-Salz-Gleichgewicht auf dem gleichen Niveau, normalisiert den Blutdruck, steuert die Kontraktion der Muskeln, unter denen - und das Herz, einen elektronischen Nervenimpuls liefert.

2. Kalzium. Diese Komponente verbessert die Übertragung von Nervenimpulsen, ist an der Bildung von Knochen- und Zahngewebe beteiligt, normalisiert den Stoffwechsel, verbessert die Blutgerinnung, stärkt die Blutgefäße und das Immunsystem.

3. Alkaloide. Half-Pala-Gras, dessen Anwendung unter Aufsicht von Spezialisten erfolgen muss. Dank Alkaloiden ist die Durchblutung normalisiert, sie helfen, die Blutung so schnell wie möglich zu stoppen, Krämpfe und Schmerzsyndrome zu lindern, wirken als Mittel in kleinen Dosen auf das zentrale Nervensystem.

4. Phenolsäuren. Diese Substanzen neutralisieren schädliche Bakterien, beschleunigen die Behandlung von Verbrennungen und Wunden, lindern Schmerzsyndrome und begrenzen auch die Ablösung der Ulkusoberfläche.

5. Flavonoide. Diese Komponenten beruhigen das Nervensystem, neutralisieren die Wirkung von freien Radikalen, stärken die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren, normalisieren den Blutdruck, regen die Nebennierenrinde an und regulieren den Herzrhythmus.

6. Pektine. Das Gras ist halb heruntergefallen, die Rezensionen, die überwiegend positiv sind, enthalten sie in großer Zahl. Diese Komponenten entfernen Toxine, sowie Toxine, verbessern die periphere Durchblutung, normalisieren Stoffwechselprozesse und senken den Cholesterinspiegel.

7. Alkans oder marginale Kohlenhydrate. Sie haben eine umhüllende und wundheilende Wirkung. Deshalb verwenden sie sie normalerweise für verschiedene Salben und Gele.

Gras halb gefallen: medizinische Eigenschaften

Erva Wollhaar hat viele nützliche Aktionen auf den Körper, unter denen:

  1. Hypoazotem. Mit anderen Worten, reduziert das Niveau von Ammoniak im Blut.
  2. Diuretikum.
  3. Diuretikum. Daher wird sehr oft halbgefallenes Gras aus den Nieren verschrieben.
  4. Antiseptisch.
  5. Antineoplastisch.
  6. Wundheilung.
  7. Restaurierend.
  8. Kochsalzlösung.
  9. Cholagogue.
  10. Steinmachen
  11. Steinheben.
  12. Entzündungshemmend.
  13. Antibakteriell.

Anwendung einer Pflanze in der Medizin

Das Gras ist halb gefallen, die Indikationen für die Anwendung sind vielfältig, hat einfach erstaunliche Eigenschaften. Vor allem ist es ein stark genug Diuretikum, das keine schnelle Austrocknung des Körpers provoziert. Was man über moderne synthetische Drogen nicht sagen kann. Diese Pflanze ist absolut sicher und wirkt sich schonend auf die Organe aus.

Es ist erwähnenswert, dass die Einzigartigkeit der Wollerva von der Volksmedizin und der traditionellen Medizin anerkannt wird. Sehr oft werden pflanzliche Produkte verschrieben, um bestimmte Erkrankungen der Leber, des Magens, der Nieren und der Blase zu behandeln. Aber das ist nicht alles. Solche Mittel erlauben, den entzündlichen Prozess zu entfernen, der im Harntrakt, der Blase und den Nieren begann.

Heiler aus Ceylon empfehlen, halb-pala-Präparate für diejenigen zu nehmen, die an Orten leben, an denen das Strahlungsniveau erhöht oder die Ökologie sehr schlecht ist. Schließlich enthält diese Pflanze Substanzen, die die Wirkung von freien Radikalen neutralisieren, sowie die Wirkung von Salzen vieler Schwermetalle. Darüber hinaus machen pflanzliche Heilmittel es möglich, den Körper von angesammelten Giftstoffen zu reinigen.

Es ist erwähnenswert, dass Halbpala erlaubt, einige Beschwerden ohne Operation loszuwerden. Dank dieser Qualität wird die Pflanze im Volksmund "Chirurg von Natur aus" oder "Chirurg ohne Skalpell" genannt.

Wie es am Körper funktioniert

Kräuterwolle hat eine Vielzahl positiver Eigenschaften und wird daher oft zur Behandlung vieler Krankheiten verschrieben. Unter den Eigenschaften, die Gras halbtot haben, sollte unterschieden werden:

  1. Stellt den Salzgehalt wieder her.
  2. Entfernt entzündliche Prozesse durch Erhöhung der Urinproduktion.
  3. Stärkt das Immunsystem.
  4. Normalisiert die Funktion des Verdauungstraktes.
  5. Reguliert Stoffwechselprozesse.
  6. Bringt Rückdruckanzeigen.
  7. Beruhigt das Nervensystem.
  8. Neutralisiert die Wirkung von freien Radikalen.
  9. Reinigt von Toxinen und Toxinen.
  10. Beseitigt die entzündlichen Prozesse, die nicht nur in den Atmungsorganen lokalisiert sind, sondern auch im Urogenitalsystem.
  11. Liquefies Blut.
  12. Regeneriert die Haut.
  13. Verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen.
  14. Erheblich verbessert das Gedächtnis.
  15. Reduziert die Blutgerinnung.
  16. Reinigt die Atemwege vom Schleim.
  17. Löst auf und entfernt dann Salze der Harnsäure.
  18. Beschleunigt die Wundheilung.
  19. Verbessert den Allgemeinzustand.

Welche Art von Krankheiten hilft

Grasboden-gefallen, Indikationen für die Verwendung, die mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden soll, auf der Kraft ist oft besser als andere pflanzliche Zubereitungen. Erva-Wolle wird sehr oft zur Behandlung von:

  • Colita.
  • Gastritis.
  • Akne Hautausschläge.
  • Pankreatitis.
  • Magengeschwüre.
  • Verletzungen des Menstruationszyklus.
  • Leberzirrhose.
  • Migräne.
  • Arthritis.
  • Osteochondrose.
  • Polypen im Darm.
  • ARI.
  • Fibromyome.
  • Fibro.
  • Myom.
  • Zaporov.
  • Erkrankungen der Wirbelsäule.
  • Hämorrhoiden.
  • Bronchitis.
  • Tracheitis.
  • Atherosklerose.
  • Glomerulonephritis.
  • Gynäkologische Beschwerden.
  • Urethritis.
  • Pielita.
  • Prostatitis.
  • Zystitis.
  • Urolithiasis.
  • Pyelonephritis.
  • Spondylose.
  • Gicht.
  • Polyarthritis.

Häufig verwendet Gras zur Gewichtsreduktion. Schließlich können Drogen, die darauf basieren, den Körper von vielen schädlichen Substanzen reinigen.

Infusion von Gras

Um eine Infusion auf der Basis von Half-Pala-Gras zu machen, müssen Sie einen Teelöffel Rohstoff in einen emaillierten Behälter geben und dann ein Glas gekochtes sauberes Wasser gießen. Damit endet das Kochen nicht. Danach sollte das Medikament auf ein Wasserbad gestellt werden und dann 15 Minuten lang kochen.Während der Zubereitung sollte das Präparat regelmäßig gemischt werden. Auf einem Wasserbad wird empfohlen, das Medikament vor dem Abkühlen zu lassen. Bereit, es zu infundieren, muss abtropfen und dann das Gras zusammendrücken. Das Volumen des Medikaments sollte durch Zugabe von reinem kochendem Wasser auf sein ursprüngliches Niveau gebracht werden.

Dieses Produkt kann aus trockenem und frischem Gras hergestellt werden. Dazu müssen Sie zwei Teelöffel Fertigmaterial mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, bedecken und 15 Minuten stehen lassen, danach sollte das Medikament gefiltert werden. Nehmen Sie Tee in einer warmen Form. Für einen angenehmeren Geschmack im Getränk, können Sie ein wenig Honig, Zucker hinzufügen.

Brühe

Um das Produkt vorzubereiten, ist es notwendig, 1 Teelöffel des Krauts in einen Emailbehälter oder einen Kessel zu gießen. Rohmaterialien müssen mit 250 Millilitern Wasser gegossen werden. Dann sollte der Behälter mit dem zukünftigen Medikament auf mittlerem Feuer und nach dem Kochen für fünf Minuten gelegt werden. Kochfertig sollte mehrere Stunden stehen. Jetzt kann das Heilmittel gefiltert werden. Bevor Sie es einnehmen, sollten Sie sich etwas aufwärmen. Lagern Sie die Brühe nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank.

Wege des Empfangs

Warme Infusion von Halbpala kann Erwachsene 20 Minuten vor dem Essen eingenommen werden, vorzugsweise dreimal am Tag. Die Dosierung kann 50 bis 100 Milliliter betragen. Ein Kind im Alter von 12 Jahren - Milliliter 15 auch 3 mal am Tag. Den Teenagern - auf 30 Milliliter dreimal pro Tag. Der minimale Therapieverlauf beträgt 10 Tage. Maximum - 30. Die Behandlung von halbnacktem Gras bzw. dessen Dauer hängt von der Krankheitsdynamik ab. Eine wichtige Rolle spielt die Verträglichkeit des Medikaments.

Gras halb gefallen: Kontraindikationen

Jedes Medikament sollte sehr vorsichtig sein, auf Ervy wollig Basis in Kombination nimmt mit Diuretika, die die Ausscheidung von Kalium zu erhöhen. Es ist nicht notwendig Therapie Gras zu verbringen, wenn es Osteoporose, Überempfindlichkeit und Erkrankungen, die mit einem erhöhten Ausscheidung von Kalzium aus dem Körper auftreten. Solche Beschwerden umfassen renale Osteodystrophie, Hypoparathyreoidismus und Rachitis.

Kontraindikation ist auch das Alter von Kindern unter 12 Jahren.

In solchen Fällen, in denen die Größe der Steine ​​viel größer ist als der Durchmesser des Harnleiters, sind Vorsichtsmassnahmen auf der Basis von Kräuterwolle ratsam.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind Übelkeit, allergische Ausschläge im ganzen Körper, Angioödem. Langfristiger Gebrauch solcher Medikamente führt zu einer Verschlechterung des Zustandes des Zahnschmelzes. Daher sollten sie durch eine Röhre verbraucht werden. Nach der Einnahme ist es gut, die Zähne zu putzen.

Vorbereitungen von Halbpala während der Schwangerschaft

Viele Frauen während der Schwangerschaft sind mit bestimmten Krankheiten konfrontiert, die nicht mit synthetischen Drogen behandelt werden können. Es stellt sich daher die Frage, ob es möglich ist, auf die Erva wollige Mittel zu nehmen, wenn Sie ein Kind erwarten. Dies sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden. Nur ein Spezialist kann die Zweckmäßigkeit einer solchen Therapie in Erwägung ziehen. In diesem Fall sollten der Gesundheitszustand einer schwangeren Frau, die potentielle Bedrohung für den Fötus sowie das Ausmaß der Krankheit und die Notwendigkeit ihrer Behandlung beurteilt werden.

Abschließend

Gras Erva Wolle (Half-Pala) wird verwendet, um viele Krankheiten zu behandeln. Diese Pflanze hat eine einzigartige Zusammensetzung und hat viele positive Auswirkungen auf den Körper. Trotz der offensichtlichen Vorteile von Gras sollten Sie keine Selbstmedikation durchführen, da es eine Reihe von Kontraindikationen gibt. Die Einnahme von Medikamenten, die auf wolliger Erva basieren, sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie