Die Behandlung der überwiegenden Mehrheit der Erkrankungen des Atmungssystems ist komplex und mehrkomponentig. Der optimale therapeutische Verlauf wird vom Arzt unter Berücksichtigung der Schwere der Pathologie, der Merkmale des Stromes, des aktuellen Zustandes des Patienten, der Begleiterkrankungen und vieler anderer Faktoren gewählt.

Die wichtigsten Medikamente für die Lunge und Bronchien

Bis heute ist das Spektrum der Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege ziemlich breit. Im Zusammenhang mit einem Artikel ist es nicht möglich, sie alle zu berücksichtigen. Wir listen die wichtigsten Medikamente für Bronchien und Lungen auf:

  • Bronchodilatatoren (Anticholinergika, Methylxanthine, β2-Agonisten).
  • Mukolytika (Ambroxol, Acetylcystein, Carbocystein usw.).
  • Medikamente, die den Husten unterdrücken (Sinecod, Panathus, Butamrate).

Um eine wirksame Behandlung zu gewährleisten, sollten Medikamente für die Lunge und die Bronchien ausschließlich von einem hochqualifizierten Spezialisten verschrieben werden.

Bronchodilatatoren

Nach der medizinischen Terminologie werden Bronchodilatatoren Medikamente genannt, die in der Lage sind, Krampf der Bronchien zu lindern und die Belüftung der Lunge zu verbessern. Grundsätzlich sind Bronchialasthma und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ein Indiz für ihre Ernennung. In einigen Fällen wird es zur Behandlung von Patienten mit akuter Bronchitis eingesetzt. Merkmale der Bronchodilatator-Therapie:

  • Sie bevorzugen Inhalationsdrogen.
  • Bei der Auswahl eines Arzneimittels ist es notwendig, die Verfügbarkeit, die individuelle Empfindlichkeit der Patienten gegenüber der Wirkung von Bronchodilatatoren und das Fehlen von Nebenreaktionen zu berücksichtigen.
  • Trotz seiner Wirksamkeit bei der Behandlung von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung, methylxanthines (Eufillin, Theophyllin und Theobromin al.) Er galt als Second-Line-Medikamente, weil sie ein hohes Risiko für Nebenwirkungen haben.
  • Die Schwere der Erkrankung bestimmt die Taktik der Verwendung von Bronchodilatatoren. Zum Beispiel ist die regelmäßige Anwendung von Bronchodilatatoren bei schwerem Bronchialasthma oder COPD indiziert.
  • Um die Effizienz zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Nebenwirkungen zu reduzieren, werden oft mehrere Bronchodilatatoren kombiniert.

Es gibt verschiedene Gruppen von Medikamenten, die eine bronchodilatatorische Wirkung haben. Als Bronchodilatatoren können auf die Ernennung zurückgreifen:

  • Cholinolytika (Ipratropiumbromid, Atrovent, Tiotropiumbromid).
  • Methylxanthine (ууфиллина, Theophyllin, Teopeka).
  • β2-Agonisten (Fenoterol, Salbutamol, Formoterol).

Die meisten Bronchodilatatoren für die Lunge und die Bronchien werden mit Dosierinhalatoren injiziert.

Cholinolytika

Eines der am häufigsten verwendeten Medikamente aus der Gruppe inhalierte in den glatten Muskeln der Bronchien als Ipratropiumbromid befindet Anticholinergika M-cholinergen Rezeptoren blockiert. Es zeichnet sich durch gute Verträglichkeit, Effizienz und Sicherheit im Langzeiteinsatz aus. Es ist zu beachten, dass eine längerfristige Anwendung nicht zu einer Abnahme der therapeutischen Wirkung (Tachyphylaxie) führt. Außerdem gibt es keine kardiotoxische Wirkung. Einfach gesagt, verursacht keine Verletzungen aus dem Herzen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Empfindlichkeit von M-cholinergen Rezeptoren gegenüber der Wirkung dieses Arzneimittels nicht ab. Sie können frei behandelt werden, solange klinische Manifestationen der Krankheit dem Patienten schwere Beschwerden bereiten.

Die Medizin dauert 4-6 Stunden. Daher werden wiederholte Inhalationen alle 4 Stunden empfohlen, wodurch es schwierig ist, den Zustand des Patienten in der Nacht und in den frühen Morgenstunden zu überwachen. Es sollte beachtet werden, dass das erste Trimester der Schwangerschaft eine absolute Kontraindikation für die Verabreichung von Ipratropiumbromid und seinen Analoga darstellt. In späteren Begriffen des Tragens des Fötus entscheidet der behandelnde Arzt über die Zweckmäßigkeit seiner Anwendung, wobei er die möglichen Vorteile und möglichen Risiken berücksichtigt.

Vertreter einer neuen Generation von inhalierten Anticholinergika umfassen Tiotropiumbromid, das auch unter dem Handelsnamen Spiriva erhältlich ist. Was sind die Vorteile und Merkmale der Anwendung?

  • Hat eine hohe Selektivität, ausschließlich auf M3-holinoretseptory, die eine ausgeprägtere und lang anhaltende Wirkung bewirkt.
  • Beginnt sofort zu agieren und erreicht nach 30 Minuten eine maximale Wirkung.
  • Die therapeutische Wirkung nach einmaliger Inhalation bleibt 24 Stunden erhalten.
  • Langfristige Verwendung (8 oder mehr Monate) hat keinen Einfluss auf die Dauer der bronchodilatatorischen Wirkung des Arzneimittels.
  • Die Langzeitbehandlung optimiert die Parameter der Durchgängigkeit der Bronchien, fördert die Regression der respiratorischen Manifestationen der Erkrankung (Dyspnoe, Atemschwierigkeiten) und verbessert signifikant die Lebensqualität des Patienten.
  • Klinische Studien zeigen, dass Patienten, die Tiotropiumbromid über einen längeren Zeitraum einnehmen, keine Kurzatmigkeit mit mäßigen, ihrem Alter entsprechenden körperlichen Belastungen erleiden.
  • Es wurde gefunden, dass Spiriva hinsichtlich der Hauptindikatoren für die therapeutische Wirksamkeit Ipratropiumbromid überlegen ist.
  • Die Nebenwirkungen sind in der Regel minimal und selten, was ein bedeutender Vorteil verlängerter Cholinolytika mit langanhaltender Wirkung ist.

Methylxanthine

Trotz der Wirksamkeit bei der Behandlung chronisch-obstruktiver Lungenerkrankungen gelten jetzt Methylxanthine als Reservearzneimittel. Sie haben ein hohes Risiko, verschiedene Arten von Nebenwirkungen zu entwickeln. In der Regel werden sie für den Fall verwendet, dass andere Arten von Bronchodilatatoren die klinische Manifestation der Krankheit nicht adäquat kontrollieren können. Darüber hinaus können Methylxanthine Patienten verschrieben werden, die aus irgendeinem Grund nicht für Inhalationsmedikamente verfügbar sind.

Kurze Theophyllinkur für 2-3 Monate verbessern die Symptome. Es ist jedoch sehr mühsam anzuwenden, da während der Bronchodilatator-Therapie regelmäßig die Höhe der Theophyllin-Konzentration im Blut bestimmt werden muss. Eine Erhöhung der Konzentration über das therapeutische Niveau hinaus kann zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen. Dennoch hat es eine Reihe extrapulmonaler Effekte:

  • Verbessert die periphere Belüftung.
  • Normalisiert die Funktion der Blende.
  • Positiver Effekt auf die mukoziliäre Clearance, lokaler Schutz der Schleimhaut der Atemwege vor verschiedenen pathogenen Faktoren, einschließlich infektiöser Erreger.
  • Reduziert den Druck in der Lungenarterie.
  • Erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit.

Der unkontrollierte Gebrauch von Medikamenten für die Lunge und die Bronchien führt oft zu schwerwiegenden Folgen.

β2-Agonisten

Heute gibt es keinen therapeutischen Verlauf von Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung ist nicht ohne Verwendung von β2-Agonisten wie Salbutamol, Fenoterol, Serevent, Formoterol et al. Diese Gruppe von Medikamenten unterscheidet rasch einsetzenden bronchodilatatorisches Effekt (ca. 5 Minuten) und eine ausreichende Wirkungsdauer, die für 5-6 Stunden beobachtet wird. Sie werden jedoch als kurz wirkende Arzneimittel eingestuft, und wiederholte Inhalationen sollten im Durchschnitt bis zu 4-mal täglich durchgeführt werden. Der Gebrauch von Drogen ist in der Regel mit Hilfe von Inhalatoren durchgeführt, aber es ist auch möglich, und die Injektion (Injektion) schwere Anfälle von bronchialen zu beseitigen.

Besonders beliebt bei der Behandlung von Asthma bronchiale und chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung sind hochselektive lang wirkenden β2-Agonisten, Salmeterol und Formoterol. Was sind die Merkmale ihrer Anwendung:

  • Gültig für 12 Stunden.
  • Die optimale Art der Anwendung ist zweimal am Tag, wodurch Angriffe in der Nacht und am frühen Morgen verhindert werden können.
  • Die Wirkung von Salmeterol beginnt in einer halben Stunde nach der Inhalation zu erscheinen.
  • Formoterol löst einen Angriff innerhalb weniger Minuten nach der Anwendung.
  • Diese Medikamente reduzieren die Häufigkeit von Exazerbationen und reduzieren den Bedarf an Glucocorticosteroid-Präparaten.
  • Es kann Nebenwirkungen (Herzschmerzen, Blutdrucksprünge, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwäche usw.) geben.

Die Kombinationsbehandlung, die die Verwendung von β2-Agonisten und Anticholinergika kombiniert, ist im Vergleich zur Monotherapie wirksamer bei der Verbesserung der Durchgängigkeit der Bronchien. Kombinierte Zubereitungen sind weit verbreitet. Zum Beispiel, Berodual, die Ipratropiumbromid und Fenoterol enthält. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Cholinolytika für die regelmäßige Behandlung von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung bevorzugt sind als β2-Agonisten.

Bronchodilatator Medikamente für die Lunge und Bronchien sind auf Rezept erhältlich.

Mukolytika

Um den Auswurf zu erleichtern und den Auswurf zu erleichtern, werden Mucolytika verwendet. Die folgenden sind die gebräuchlichsten Expektorantien:

Ambroxol und seine Analoga werden erfolgreich als Mukolytika zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Atmungssystems eingesetzt. Zusätzlich zu seiner Hauptwirkung, die darin besteht, Sputum zu verdünnen und seinen Auswurf zu verbessern, erhöht es auch die Konzentration von antibakteriellen Arzneimitteln im Lungengewebe. Darüber hinaus erhöht es die Synthese von Tensid und verhindert das Eindringen von Infektionen.

Neuere klinische Studien zeigen, dass Ambroxol entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften hat. Es wirkt sich nicht nachteilig auf die Entwicklung des Fötus aus und kann daher Schwangeren verschrieben werden. Produziert in Form von Tabletten. Der durchschnittliche therapeutische Kurs beträgt 1 Woche. Zu den möglichen Nebenwirkungen von Übelkeit, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Allergien und so weiter. D. Kann nicht mit Antitussiva kombiniert werden, wie es die Ansammlung von Schleim in den Bronchien markiert.

Ein anderes üblicherweise verschriebenes mukolytisches Mittel ist Acetylcystein, das besser unter dem Handelsnamen ATSTS bekannt ist. Dieses Medikament beeinflusst direkt die molekulare Struktur des Schleims, verändert seine Viskosität und erleichtert die Freisetzung von Husten. Wirksamkeit zeigt sich in jeder Form von Sputum (Schleim, Eiter, etc.). Es ist auch durch entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften gekennzeichnet.

Acetylcystein der heimischen Produktion ist in Form von Tabletten erhältlich. Es kann für ein halbes Jahr eingenommen werden. Wenn nötig, verwenden Sie eine Lösung des Medikaments zum Waschen des Bronchialbaumes. Es ist anzumerken, dass es während einer längeren Therapie hilft, die Häufigkeit und Schwere von Exazerbationen bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung zu reduzieren. Nebenwirkungen sind hauptsächlich auf Seiten des Verdauungssystems (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall etc.). Mögliche Überempfindlichkeitsreaktionen, die sich durch Urtikaria und Krampf der Bronchien manifestieren.

Ohne vorherige Absprache mit einem Spezialisten wird dringend davon abgeraten, Medikamente für die Lunge und die Bronchien einzunehmen.

Hustenmittel

Diese Medikamente werden oft für einen schmerzhaften, schwächenden Husten verwendet. Derzeit beliebt ist Sinekod, ein Antitussivum mit einem zentralen Wirkungsmechanismus. Sein Wirkstoff Butamitrat Citrat wirkt selektiv auf das Hustenzentrum, ohne Atemdepression auszulösen. Das Medikament kann in Form von Tropfen und Sirup für Kinder und Erwachsene erworben werden. Welche pharmakologischen Eigenschaften sind charakteristisch:

  • Erfolgreich bietet Husten Unterdrückung.
  • Hat eine bronchodilatatorische Wirkung.
  • Es erleichtert das Atmen.
  • Hilft, den Widerstand der Atemwege zu reduzieren.
  • Zeigt keinen zentralen analgetischen (analgetischen) Effekt.

Bei Einnahme tritt die Absorption des Sinecodes ziemlich schnell und vollständig auf. Die maximale Konzentration ist 90 Minuten nach der Anwendung festgelegt. Der hustenwirksame Effekt wird nach einer halben Stunde beobachtet und dauert 6 Stunden. Der Großteil der Patienten verträgt das Medikament gut. Kann für Kinder ab 2 Monaten und Alterspatienten verschrieben werden. Negative Auswirkungen auf das Verdauungssystem nicht. Es gibt keine beruhigende Wirkung. In der frühen Schwangerschaft kontraindiziert.

Wenn Sie schnell mit einem unproduktiven, extrem intensiven Husten klarkommen müssen, der den Allgemeinzustand des Patienten erheblich verschlechtert, erhalten Sie Sinecode. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass es nicht mit schleimlösenden und schleimlösenden Medikamenten kombiniert werden kann. Dies führt zu einer übermäßigen Ansammlung von Sputum in den unteren Atemwegen, der Entwicklung von Bronchospasmus und infektiöser Pathologie. In Abwesenheit von Sinekoda können Sie ähnliche Tabletten gegen Husten in der Lunge zu einem erschwinglichen Preis kaufen.

Drogen und Medikamente zur Reinigung der Lungen eines Rauchers

Rauchen wirkt sich schädlich auf den gesamten Körper aus, vor allem aber leidet das Atmungssystem. Lungen sind ein wichtiger Filter im menschlichen Körper, Gesundheit und Leben hängen von ihnen ab. Eine systematische Kontamination der Bronchialsystem Harze und chemische Beimischungen aus dem Tabakrauch verbessert die Atemwege arbeiten, aufgrund derer der Organismus leidet, Kontamination allergische Reaktion hervorrufen kann, die Entwicklung von Asthmaanfällen, häufige Bronchitis, Krebs und viele andere Krankheiten. Früher oder später wird jeder Raucher denkt über Zigaretten aufzugeben und diejenigen, die gemacht haben, eine schlechte Gewohnheit zu überwinden, benötigen eine regelmäßige Reinigung der Bronchien und der Lunge. Drogenmedikamente und Medikamente zur Reinigung der Lungen eines Rauchers sind eine effektive und sichere Möglichkeit, den Körper nach dem erlittenen Schaden zu rehabilitieren.

Wann müssen die Lungen gereinigt werden?

Der Körper muss überwacht werden, ebenso wie für sein Zuhause, es muss Sauberkeit und Ordnung darin sein. Prophylaktische Reinigung der Atmungsorgane und anderer wichtiger Teile des Körpers ist in der Lage, eine gute Gesundheit und Lebensqualität zu erhalten und in einigen Fällen eine Person vor schweren Krankheiten zu schützen.

In welchen Fällen muss die Lunge gereinigt werden:

  1. leichte Leute, die mit schädlichen flüchtigen Substanzen arbeiten, in staubigen Räumen, in Reparaturarbeiten;
  2. Rauchen - der Hauptindikator für die Reinigung, besonders wenn eine Person seit vielen Jahren missbraucht wird, aber die Reinigung kann nur nach Aufgabe der Gewohnheit durchgeführt werden;
  3. Menschen leben in großen Städten, in der Nähe von Straßen.

Es wird empfohlen, einmal pro Jahr eine Vorbeugung in Form einer Befreiung des bronchopulmonalen Systems vorzunehmen.

  1. Entzug von Schadstoffen aus der Lunge: Nikotin, Teer, Sputum, chemische Gifte;
  2. reines Atmen;
  3. der Zustrom von Sauerstoff in das Blut und Gehirn;
  4. Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems;
  5. Update Zellen, Gewebe der inneren Organe;
  6. Verbesserung der Gesundheit, des Wohlbefindens;
  7. Beschleunigung des Stoffwechsels, Beseitigung von Ödemen;
  8. Verbesserung des Aussehens.

Vorbereitung für die Reinigung der Lungen

Beginnen Sie keinen Prozess der Reinigung der Lungen und Bronchien für Menschen, die weiterhin rauchen - diese Mischung kann den Zustand verschlechtern. Arzneimittel klären die Lungen von Schleim und Tabakrauch tritt wieder in die gereinigten und ungeschützten Wände ein.

Die wichtigsten Stadien der Vorbereitung für die Lungenreinigung:

  1. vollständige Weigerung zu rauchen;
  2. Konsultation mit einem Arzt, Lieferung aller notwendigen Tests;
  3. Reinigung der Lunge des Rauchers sollte mit der Reinigung des Verdauungstraktes beginnen, da das Verdauungssystem
  4. leidet nicht weniger als die Atemwege Rauchen;
  5. tägliche Ration Grüns, Gemüse, Obst bringen;
  6. Nehmen Sie mit Ihrem Arzt Vitamine auf.

Um Zusammenbrüche und schmerzhafte Depressionen beim Rauchstopp zu vermeiden, ist es wichtig, sich moralisch anzupassen, zu verstehen, warum und für was Sie so anfangen. Die Hauptsache - die ersten 3-4 Tage zu ertragen, wenn das Break-up und der Mangel an Nikotin körperlich spürbar, und dann müssen Sie auf seiner Psyche arbeiten: so weit wie möglich Alkohol auszuschließen, lernen Sie neue gesunde Gewohnheiten, wechseln Sie zu einigen neuen Beruf. Trinken Regime ist in dieser Zeit für den Körper sehr wichtig, sauberes Wasser sollte mindestens zwei Liter verbraucht werden.

Wenn eine Person sich entschließt, die Sucht aufzugeben, ist es wichtig zu verstehen, dass Sie vollständig aufgeben sollten, Sie können keine Zigarette am Tag rauchen und denken, dass sich Ihre Lunge besser fühlen wird. In diesem Fall startet der Reinigungsprozess nicht einmal. Passivrauchen ist auch in der Anzahl der Verbote enthalten, mit der Reinigung der Lungen und für den Rest des Lebens. Tabakrauch hat negative Auswirkungen nicht nur auf die Atmung, sondern auch auf die Organe des Verdauungstraktes, der Leber, der Nieren und anderer innerer Organe. In diesem Sinne lohnt es sich, auf die Wiederherstellung anderer Körperteile zu achten.

Medizin zur Reinigung der Lunge eines Rauchers

Viele Medikamente zur Lungenreinigung wirken auf die Verdünnung und Ausscheidung von Schleim und Schleim an den Wänden der Bronchien und Lungen. Diese Medikamente haben neben der Reinigung eine bakterizide und antivirale Wirkung.

Die wichtigsten Medikamente, die verwendet werden, um die Bronchien und Lungen zu reinigen:

  • Mukaltin - Pillen, die in kurzer Zeit helfen, Schleim abzubauen und die Lunge von Schleim zu befreien. Dieses Produkt zur Reinigung der Lunge hat einen erschwinglichen Preis, es kann in jeder Apotheke gefunden werden. Mucaltin wird zur Behandlung vieler Erkrankungen des Lungensystems eingesetzt, daher kann es nur unter Aufsicht eines Arztes eingenommen werden, nachdem zuvor alle Kontraindikationen untersucht wurden. Ihre Wirkung beruht auf einer Zunahme der Aktivität von Zilien, die sich zu bewegen beginnen und den Schleim und die Umweltverschmutzung "wegwerfen".
  • Acetylcystein - verflüssigt Schleim, hilft, Schleim von den Wänden der Haare der Lunge zu trennen;
  • Lazolvan - Releases als Sirup und Lösung für die Inhalation, fördert die schnelle Ablösung und Ausscheidung von Sputum und Schleim mit Hilfe von Husten;
  • Gedelix ist ein pflanzliches Präparat, das effektiv zum Reinigen der Lungen nach dem Rauchen verwendet wird;
  • Ascoril ist ein Arzneimittel mit einer starken schleimlösenden Eigenschaft und ist sogar für die Reinigung einer Lunge eines Rauchers mit einer großen Erfahrung geeignet.

Alle Medikamente werden nach Absprache mit einem Arzt empfohlen. Es sollte verstanden werden, dass der Prozess der Erneuerung des Körpers und des Lungensystems lange dauern wird, von einem Jahr bis zu mehreren Jahren. Alles hängt vom Grad der Verschmutzung und dem jahrelangen Schaden ab. Stall und eine geräucherte Zigarette können sofort alle Ergebnisse zurücksetzen, also wenn Sie wirklich aufhören zu rauchen, dann ein für allemal.

Viele Rauchen aufzuhören ihre Aufmerksamkeit Heilmittel Folk drehen die Lunge und den Rest der Abteilungen zu reinigen, aber die traditionellen Methoden können nur als Tochterunternehmen angesehen werden, als vollständig befreit von toxischen Verbindungen sind nicht in der Lage Gras. Die beste Reinigung ist ein komplexes System, das darauf beruht, eine schlechte Angewohnheit hervorzurufen, körperliche Anstrengung zu erhöhen, sich gesund zu ernähren und Atemgymnastik anzuwenden. Die Diät für die Dauer der Belastung des Hungers aus Mangel an Nikotin notwendig, um die Ernährung zu bereichern, das Vitamin B, A und E. enthält Wenn wir das Thema ernst Reinigung nähern, wird der Körper hin und her bewegen und viel schneller erholen.

Um bei der Reinigung der Lungen nach dem Rauchen zu helfen, können alle Medikamente, die Schleim produzieren, auftreten. Es ist wichtig zu verstehen, dass kein Medikament die Atemwege vollständig klären wird, das Endergebnis wird durch die Zeit, selbstreinigende Funktionen der Lunge, die richtige Lebensweise unterstützt werden.

Kontraindikationen

Liste der wichtigsten Kontraindikationen für die Reinigung der Lunge nach dem Rauchen mit medizinischen Präparaten:

  1. Schwangerschaft und Stillen;
  2. individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  3. Tuberkulose und andere Pathologien des Atmungssystems;
  4. hohe Körpertemperatur, Atemwegserkrankungen.

Jedes Mittel zur Reinigung der Lunge kann viele individuelle Kontraindikationen haben. Daher sollte die Reinigung mit einer ärztlichen Untersuchung beginnen, Urin und Bluttests sollten durchgeführt werden, eine Aufnahme gemacht, mit einem Spezialisten konsultiert werden.

Arzneimittel zur Reinigung der Lunge

Die Lungen versorgen den Atmungsprozess. Ihre normale Funktionsweise garantiert eine qualitative Atmung. Aber in der modernen Welt, wo Tabakrauch, Smog, Industriegase, pathogene Mikroorganismen zu einer gemeinsamen Sache werden, ist es notwendig, das bronchopulmonale System zu reinigen. Spezialisten der alternativen Medizin empfehlen die Verwendung von Chemotherapeutika zur Reinigung der Lunge und Wiederherstellung der Atemfunktion.

Wirkprinzip von Drogen

Zu Reinigungszwecken werden sekretorische (schleimlösende) und sekretolytische (verdünnende Sputum) Präparate verwendet. Sie erfüllen zwei Funktionen: die erste - Verflüssigung und Beseitigung von stagnierendem Schleim, die zweite - die Bekämpfung von entzündlichen und infektiösen Prozessen in den Bronchien und Lungen.

Um das Wirkprinzip von Medikamenten zu verstehen, sollte man sich mit dem Mechanismus der Kontamination der Atmungsorgane vertraut machen.

Toxische Substanzen aus der Luft setzen sich an den Wänden der Bronchien und im Lungenparenchym ab und provozieren einen Funktionsausfall. Lungen, die versuchen, sich von fremden Partikeln zu befreien, lösen die Bildung von schützendem Schleim aus - eine biologische Mischung aus Blutplasma und Antikörpern. Schleimstoffe neutralisieren schädliche Substanzen, indem sie sie nach außen transportieren. Aber unter den Bedingungen eines Überflusses von Toxinen kann es seine schützende Funktion nicht bewältigen. Als Folge davon stagniert das Sputum in den Lungen und bildet Entzündungs- und Infektionsherde.

Unter solchen Bedingungen braucht der Körper Hilfe von außen. Sie und bieten Medikamente. Sie stimulieren die Ausscheidung von Schleim mit allen toxischen Komponenten, während auf Mikroorganismen, die eine antivirale und antibakterielle Wirkung der Durchführung, die in den Bronchiolen und die angrenzenden Gebiete des Lungenparenchyms lebt.

Klassifikation von schleimlösenden und schleimlösenden Arzneimitteln

Die Auswahl der secretolitischen und sekretomotorischen Drogen des Chemikers ist in unserer Zeit enorm. Die meisten von ihnen können zur Reinigung von Lungen verwendet werden. Das russische Arzneimittelregister klassifiziert Arzneimittel in Übereinstimmung mit dem Wirkstoff:

Ambroxol

Verflüssigtes tracheobronchial Sekretion, verbessert die Lungenfunktion, fördert die Schleim-Score Ausgabe von Kochsalzlösung. Die meisten bekannten Formulierungen mit Ambroxol: Ambrobene, Ambrolan, Ambrosan, Ambroxol, Bronhoksol, Mucosolvan, Lazongin, Mukobron, Neo-Bronchodilator, Flavamed et al.

Bromhexin

Hat eine ausgeprägte schleimlösende Wirkung durch Stimulation der Schleimproduktion und Verringerung der Viskosität. Vertreter dieser Klasse von Drogen: Bromhexin, Bromhexin-Hydrochlorid, Bronchostop, Bronchotil, Solvin, Flegamin und andere.

Acetylcystein

Reduziert die Viskosität von Schleim, wodurch es leichter zu trennen ist; aktiviert die Entgiftungsprozesse, wirkt entzündungshemmend. Unter den Medikamenten mit Acetylcystein: N-Acetylcystein, Atsestin, Acetylcystein, ACC, Mukobene, Mukomist, Fluimucil, Ekzomyuk 200 und andere.

Carbocystein

Es verändert die chemischen Eigenschaften des Bronchialsekretes, verdünnt es, vergrößert es und verläßt es. In der Liste der Ressourcen mit dem gleichen Wirkstoff - Karbotsistein, Bronkatar, Bronhobos, Libeksin Muko, Mucodyne, Mukosol, Flyuditek et al.

Guaifenesin

Reduziert die Viskosität und erhöht das Volumen des Bronchialschleims und erleichtert so die Entfernung. Unter den hellen Vertretern dieser Klasse von Drogen sind Coldrex Broncho und Tussin.

Efeu, Flohsamen, Süßholz, Althae und andere pflanzliche Bestandteile

In einer breiten Liste von Produkten pflanzlichen Ursprungs sind vorhanden: Mukaltin, Alteyka, Dr. Theiss Anisöl Bronhikum, Sirup Dr. Theiss mit Wegerich, Dr. Mom, Gedeliks, Gerbion Sirup Efeu Gerbion Sirup Psyllium Pektosol, Prospan, Süßholzwurzel-Sirup, Kiefer Knospen, Travisil, Dr. Theiss Bronhosept und andere.

Eigenschaften der beliebtesten Medikamente zur Lungenreinigung

Alle oben genannten Arzneimittel tragen mehr oder weniger zur Verbesserung der Lunge durch ihre Reinigung bei. Zu den am meisten gekauften - Lazolvan, Mukaltin, Gedelix und ATSTS.

Mukaltin. Alt getestet und, wichtig, ein billiges Produkt pflanzlichen Ursprungs. Enthält Polysaccharide aus dem Kraut Althea Arzneimittel. Es macht eine gute Arbeit, schwer zu erholenden Sputum zu entfernen, indem es die Produktion von Bronchialsekret und die peristaltische Aktivität von Bronchien der Atemwege stimuliert.

Zu Reinigungszwecken nimmt Mukaltin 50-100 mg (1-2 Tabletten) vor den Mahlzeiten 3-4 mal täglich ein. Der Verlauf der Zulassung ist nicht weniger als 14 Tage.

Lazolvan. Moderner Vertreter der Gruppe ambroksola. Stimuliert die sekretorische und motorische Funktion der Atemwege, reduziert die Viskosität des Mucus, erleichtert seine natürliche Ausscheidung.

Zur Reinigung der Lunge kann 3 mal täglich 1 Tablette eingenommen werden. Die Reinigungsrate beträgt 14-20 Tage.

Gedelix. Vertreter der Pflanzengruppe von Drogen. Als Wirkstoff enthält einen Extrakt aus Efeu. Liquefies und zeigt Schleim, kämpft mit infektiös-entzündlichen Erkrankungen der Atemwege.

Gedelix nehmen 3 mal am Tag für 30-35 Tropfen. Dauer der Aufnahme - nicht weniger als 14 Tage.

ACC. Das Medikament ist Acetylcystein. Hat eine breite Palette von Maßnahmen. Es hat mukolytische, schleimlösende, pneumoprotektive und antioxidative Wirkungen. Kann bei Rauchern zur Lungenreinigung verwendet werden.

Nehmen Sie 2 Tabletten 3 mal täglich ein. Die Mindestdauer der Aufnahme beträgt 14 Tage, die maximale - 1 Monat.

Was ist wichtig zu wissen

Bei der Auswahl eines Arzneimittels ist es wichtig, Kontraindikationen nicht zu vergessen. Sie werden ausführlich über die Gebrauchsanweisung informiert. Absolute Kontraindikation für die Einnahme von Medikamenten ist die Intoleranz einer oder mehrerer ihrer Komponenten.

Auf die Notwendigkeit, die Lunge zu reinigen, sagt ein chronischer paroxysmaler Husten, Kurzatmigkeit, ein Gefühl der Unvollständigkeit der Inspiration, eine hohe Anfälligkeit für Erkältungen. Aber dieselben Symptome können die Folge von schweren Krankheiten (Bronchitis, Lungenentzündung, Herzversagen, Bronchialasthma) sein. Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, sollten Sie daher den Arzt aufsuchen und die relative Gesundheit des bronchopulmonalen Systems überprüfen.

Nach längerem Rauchen wünscht man, seine Atmungsorgane schnell von den mit jeder gerauchten Zigarette abgelagerten Karzinogenen zu reinigen. Raucher denken auch darüber nach, den Schaden, der durch das Rauchen entsteht, zumindest irgendwie auszugleichen. In diesem Fall wird kein Medikament eine vollständige Reinigung und Erholung der Lungen des Rauchers gewährleisten. Aber dennoch können einige der Tools einen gewissen Nutzen bringen.

Heute bereitet das Problem der Lungenreinigung auch Menschen Sorgen, die nie geraucht haben. umgebenden, Auspuff, Emissionen verschiedener Pflanzen und anderen Belastungsfaktoren moderne Stadtökologie ist schlecht, so ist es natürlich Wunsch eines jeden, um ihre Gesundheit kümmert, mich vor den Auswirkungen von Rauch zu schützen. Die ausgewählten Methoden sind auch für solche Menschen geeignet.

Um die Lungen nach dem Beenden zu reinigen, können Sie bestehende Medikamente verwenden. In der Regel sind dies pflanzliche Zubereitungen. In Kombination mit Arzneimitteln können auch andere Verfahren verwendet werden.

Womit soll ich die Atemwege reinigen?

Die Lungen der Raucher müssen ebenso wie die Lungen des Nichtrauchers von angesammelten Schadstoffen gereinigt werden. Die Aussage, dass die Atmungsorgane des Rauchers und der Anführer einer gesunden Lebensweise in der Farbe auffallend verschieden sind - ein Mythos. Das heißt aber nicht, dass Werbung über die Gefahren des Rauchens lügt, sie übertreibt nur ein wenig mit der Farbe der Lunge. In der Tat, verschiedene Schadstoffe in den Körper eines jeden Menschen in einer großen Stadt.

Atmungsorgane müssen nicht nur nach dem Aufhören gereinigt werden, es wird empfohlen, dies von Zeit zu Zeit zu tun, auch niemals abhängig von Nikotin einer Person. Vor allem, wenn er in einer Industriezone oder in einer Metropole lebt.

Natürliche Reinigung

Die Lungen nach der Raucherentwöhnung werden unabhängig voneinander gereinigt. Dieser Prozess dauert lange genug, kann von verschiedenen Symptomen begleitet werden. Die häufigste davon ist ein Raucherhusten. Mit ihrer Hilfe trennen die Organe die Sedimente und entfernen sie. Aber das Syndrom zu ertragen ist manchmal schwierig und manchmal ist es schädlich. Daher ist es während der Reinigung der Lungen eines ehemaligen Rauchers besser, ein Medikament zu kaufen. Auch verschiedene zusätzliche Methoden und sogar Volksmedizin werden helfen.

Beliebte Medikamente

Es gibt viele Möglichkeiten, die Atmungsorgane nach dem Rauchen zu reinigen, und jedes Medikament wirkt nach einem bestimmten Prinzip. Einführung der beliebtesten:

  • Ambroxol (Lazolvan). Reduziert die Viskosität von Schleim, stimuliert die Sekretion von Tensid. Er ist dafür verantwortlich, dass die Alveolen nicht zusammenkleben und nicht abfallen. Dies wiederum verhindert das Auftreten von Exsudatansammlungen in den Bronchien - eine trübe Mischung, die Proteine, Blutzellen und andere Substanzen enthält, die in den Atmungsorganen nicht benötigt werden. Darüber hinaus verbessert das Medikament den Stoffwechsel von Geweben, verbessert die natürlichen Prozesse der Selbstreinigung.
  • Acetylcystein macht Schleim auch flüssiger, entfernt Giftstoffe, wirkt schleimlösend. Es ist in Form einer Lösung für Inhalation, Granulat und Brausetabletten erhältlich. Dies ist ein stark genug Medikament, das von Ärzten in ARVI verwendet wird, für die Reinigung von Organen nach Operationen und in vielen anderen Fällen. Vor dem Kauf ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren.
  • Gedelix ist pflanzlichen Ursprungs. Pharmakologische Form - Tropfen und Sirup. Es gilt als harmlos und universell in Bezug auf die Alterskategorie. Die Droge hilft, das Atmungssystem eines eingefleischten Rauchers zu säubern und verschiedene Krankheiten im Baby zu kurieren. Es macht den Schleim flüssiger, erhöht die Aktivität der Bronchien, erweitert sie. Tropfen und Sirup wirken entzündungshemmend, zerstören Bakterien.
  • Drogen basieren auf der Wurzel der Althaea. Der berühmteste von ihnen ist Mukultin. Es ist erschwinglich und hilft auch bei komplexen Krankheiten. Es verdünnt viskosen Auswurf, fördert seine schnelle Ausscheidung. Stimuliert die Arbeit der Bronchien, aber nach einem sehr langen Rauchen kann nicht zu effektiv sein.


Trotz der Tatsache, dass die präsentierten Medikamente auf der Basis von natürlichen Komponenten erstellt werden, ist es immer noch besser, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie sie verwenden.

Volksheilmittel

Reinigen Sie die Atemwege nach langem Gebrauch von Teer wird auch Volksmedizin helfen. Alleine, abgesehen von Drogen, sind sie nicht so effektiv. Aber in einem Komplex mit anderen Maßnahmen eine gute Unterstützung leisten:

  • Lorbeerblätter. Sie können einfach mehrere Blätter in jedem Zimmer arrangieren. Ihr Aroma wird nicht spürbar sein, aber sie werden sich positiv auf die Gesundheit auswirken.
  • Zitrone, zerkleinert in einem Fleischwolf und gemischt mit Honig (Verhältnis 1: 1) erhöht das Volumen und die Intensität des Auswurfs von Sputum. Nehmen Sie einen Esslöffel vor dem Essen für 30 Tage.
  • Die Infusion von Kiefernknospen fördert die Ausscheidung von Sputum aus den Atmungsorganen. Vorbereitung: Kunst. Löffle eine Niere mit 200 Gramm kochendem Wasser und warte mindestens 2 Stunden. Nehmen Sie 1/3 Tasse 2 mal pro Tag für 7 Tage.

Gut stimuliert das Körperbad. Nach ihrem Besuch werden Giftstoffe und Schadstoffe nicht nur aus den Atmungsorganen, sondern auch aus anderen Körpersystemen freigesetzt. Darüber hinaus ist im klassischen russischen Bad immer der Geruch von Kräutern präsent, die sich auch positiv auf das Atmungssystem auswirken. Sie können die Einrichtung einmal pro Woche besuchen. Es sollte daran erinnert werden, dass es für diejenigen kontraindiziert ist, die Probleme mit dem Herz-oder Herz-Kreislauf-System haben.

Andere Techniken

Löschen Sie die Lungen nach längerem Gebrauch von Nikotin und Teer wird Sport helfen. Überlasten Sie sich nicht, aber seien Sie nicht faul.

Guten Morgen joggen, Cardio. Sie können Heimtrainingsgeräte benutzen (in der Gasluft ist es noch nützlicher) - ein Laufband, ein Rudergerät, ein Fahrrad, ein Stepper. Physische Belastungen dieser Art regen den Blutfluss an, helfen auf natürliche Weise, das Atmungssystem zu reinigen.

Es gibt Atemübungen. Es ermöglicht Ihnen, das Volumen der Lungen zu erhöhen, ihre natürliche Elastizität schneller wiederherzustellen, die Arbeit der verschiedenen Organe zu stimulieren. Wie Sport ist es wirksam für die Reinigung des gesamten Organismus von den Produkten des Verfalls von Karzinogenen, die auch unter der Haut und in den Gefäßen abgelagert werden.

Rauchen verursacht enormen Schaden für den ganzen Körper. Tabakrauch wirkt sich in größerem Ausmaß auf die Lunge aus, in deren Gewebe gefährliche Giftstoffe und Harze eindringen. Der Verzicht auf eine schlechte Angewohnheit ist der erste Schritt zur Wiederherstellung aller inneren Organe und Systeme. Das Reinigen der Lungen eines Rauchers von den Produkten des brennenden Tabaks geschieht nicht sofort. Die Dauer des Prozesses hängt vom allgemeinen Zustand des Körpers, der Länge des Rauchens und dem Alter der abhängigen Person ab. Normalisierung der Funktionen des Atmungssystems kann mit mehreren bewährten Methoden durchgeführt werden.

Ist es möglich, die Lungen von Nikotin zu reinigen?

Beim Rauchen in der Lunge sammeln sich eine Vielzahl schädlicher Verbindungen und Substanzen an, die sich negativ auf das gesamte System auswirken. Die Wahrscheinlichkeit, bei Rauchern schwere Pathologien zu entwickeln, steigt im Vergleich zu Menschen, die keine Nikotinsucht haben, um ein Vielfaches.

Toxine im Zigarettenrauch wirken sich negativ auf die Gesundheit aus

Giftstoffe im Zigarettenrauch stören die Arbeit des Herz-Kreislauf-, Nerven- und Atmungssystems. Daher empfehlen Experten dringend, dass Sie diese schädliche Gewohnheit so früh wie möglich loswerden und anfangen, Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Klären Sie die Lungen von Teer und Giften ist durchaus möglich. Dazu müssen Sie zunächst komplett auf das Rauchen verzichten. Der Prozess der Wiederherstellung wird genau dann begonnen, wenn die Produkte der Tabakverbrennung aufhören, in das Atmungssystem zu fließen.

Wenn Sie täglich mindestens eine Zigarette rauchen, ist die Freisetzung von Schadstoffen schwierig.

Die ständige Zufuhr von Harzen und Giften provoziert nicht nur deren Anhäufung und Ablagerung auf der Alveolenschleimhaut, sondern führt auch zur Anpassung der inneren Organe und Systeme. Für den Wiederaufbau nach dem Aufgeben der Zigaretten braucht es einige Zeit.

Über die Reinigung der Lunge nach dem Rauchen erfahren Sie von diesem Video.

Wie beschleunigt man die Erholung der Lunge?

Es besteht die Meinung, dass sich der Körper selbst von den Auswirkungen der Nikotinabhängigkeit reinigen kann. Um diesen Prozess zu erleichtern und zu beschleunigen, sollten jedoch einige Maßnahmen ergriffen werden. Vor allem ist es notwendig auszuschließen, an Orten des Rauchens zu sein. Beim Passivrauchen erhält der Körper auch eine bestimmte Dosis an Giften.

Es sollte berücksichtigt werden, dass schädliche Substanzen den gesamten Körper betreffen. Beschleunigen Sie die Beseitigung von Giftstoffen, indem Sie eine große Menge Flüssigkeit verwenden.

An einem Tag wird empfohlen, ungefähr 2 Liter zu trinken. Dies verbessert den Verdauungstrakt, das Harnsystem. Darüber hinaus wird empfohlen, sich an die richtige Ernährung, Bewegung, Inhalation zu halten.

Ein vollwertiger Prozess der Lungenreinigung beginnt unmittelbar nach der Ablehnung der Zigarettenabhängigkeit.

Reinigung mit Inhalation

Inhalationstherapie hilft, die Lungen zu reinigen

Inhalationstherapie ist die Einführung von verschiedenen Substanzen, in die Luft gesprüht, in den Körper beim Einatmen. Diese Methode wird seit langem zur Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen des Atmungssystems einschließlich der Bronchitis des Rauchers verwendet.

Aerosol Inhalation beschleunigen auch Lunge nach der Reinigung Toxin-Vergiftung Wirkung von Zigarettenrauch Funktionen von Ciliarepithel Ausweisungs von Schadstoffen und Staubpartikel erforderlich wiederherzustellen.

Sie können das Verfahren mit einem Wärme-in-Wasser-Inhalator oder einem Vernebler durchführen.

Die erste Methode zur Behandlung der Pathologie des Atmungssystems wird am häufigsten zu Hause angewendet. Verwenden Sie für das Verfahren Lösungen von Salzen, Kräuterheilkräuter, Mineralwasser, ätherische Öle.

Inhalationen mit einem Vernebler haben signifikante Vorteile gegenüber anderen Verfahren zur Behandlung einer Raucherbronchitis und Lungenreinigung. Zunächst einmal gerät das inhalierte Aerosol direkt in den Fokus der Pathologie, wodurch Sie schnell einen unangenehmen Husten loswerden und Bronchospasmen lindern können.

Welche Lösungen zu verwenden?

Ätherische Öle von Nadelbäumen haben eine starke Wirkung

Eine starke therapeutische Wirkung besitzen ätherische Öle von Nadelbäumen. Sie verdünnen das angesammelte Sputum und beschleunigen seine Abreise. Für Kräuteraufguss sollte eine Sammlung von Wacholder, Tanne oder Zeder gebraut werden.

Nadelförmige Komponenten können durch ätherische Öle ersetzt werden. Auch geeignete Abkochungen von Eukalyptus, Birken- und Johannisbeerblättern, Linde, Minze, Kamille. Das Gras wird in einem kleinen Behälter gebraut und mit Dampf inhaliert, wobei der Kopf mit einem Handtuch abgedeckt wird. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10-15 Minuten.

Einfachere Sputuminhalation mit Mineralwasser "Borjomi". Alkaline, das in der Zusammensetzung dieses Heilwassers enthalten ist, verdünnt den zähflüssigen Schleim und behindert die normale Atmung. Für ein Verfahren reicht es 4-5 ml, zuvor ein permanentes, Mineralwasser. Eine Inhalationstherapie sollte zweimal täglich durchgeführt werden. Die Mindestdauer der Behandlung beträgt 2 Wochen.

Inhalationen mit ätherischen Ölen, pflanzlichen Heilmitteln und Mineralwasser tragen dazu bei, dass die Lunge frühzeitig von Giften und Toxinen befreit wird.

Arzneimittel zur Reinigung der Lungen eines Rauchers

Normalerweise müssen die Lungen durch den produzierten Schleim unabhängig voneinander gereinigt werden. Es ist notwendig für die Sammlung aller schädlichen Substanzen, die in die unteren Atemwege fallen. Die Bewegung der Zilien auf dem inneren Lungenepithel hilft, dieses Geheimnis aus dem Körper zu entfernen.

Harze, die mit Zigarettenrauch in den Körper gelangen, kleben die Zilien und machen den Schleim viskoser. In diesem Fall können die Atmungsorgane nicht unabhängig voneinander gereinigt werden.

Wiederherstellung der Gesundheit der Atemwege nach dem Rauchen hilft bestimmte Medikamente

Wiederherstellen der Atemwege nach dem Rauchen wird einige Medikamente helfen. Zu diesem Zweck werden Secretolitics und Secreto-Drug-Präparate verwendet.

Um die Lungen eines Rauchers zu reinigen, helfen die folgenden Medikamente:

  • Ambroxol. Ein Expektorans, das die Produktion von Lungensurfactant fördert - eine Substanz, die verhindert, dass die Alveolen zusammenkleben und abfallen. Die Bestandteile des Arzneimittels tragen zur Verdünnung der viskosen Sekretion, zum Austritt von Sputum und zur Beseitigung des Entzündungsprozesses bei. Ein ähnlicher Wirkstoff enthält Lazolvan, Ambrobene, Flavamed, Ambrosan.
  • Gedelix. Pflanzliches Arzneimittel in Form eines Sirups und Tropfen auf der Basis eines Extraktes von Efeu. Dies ist ein wirksames Medikament mit entzündungshemmender Wirkung, es kann die Reinigung des Atmungssystems von schädlichen Produkten der Tabakverbrennung erheblich beschleunigen.
  • Ascoril. Das Medikament wirkt schleimlösend, bronchodilatatorisch und schleimlösend. Die Zusammensetzung enthält Salbutamol, Guaifenesin und Bromhexin. Ascoril (Tabletten, Sirup) beseitigt Bronchospasmus, verbessert die Ausscheidung von Sputum.
  • ATSTS (Acetylcystein). Das Medikament in Form eines Pulvers wird zur Behandlung von bronchopulmonalen Erkrankungen verwendet, begleitet von einer starken Trennung von viskosen Sekreten. Es wird verwendet, um die Lungen von den Auswirkungen der Nikotinabhängigkeit zu reinigen.
  • Bromhexin. Mukolytisch, mit schleimlösender Wirkung. Stimuliert die Sekretion und verbessert die Ausscheidung aus den unteren Atemwegen.

Bevor Sie irgendwelche Medikamente einnehmen, sollten Sie die Anweisungen lesen und Kontraindikationen ausschließen.
Arzneimittel helfen dabei, Schadstoffe, Teer und Giftstoffe schnell aus den Lungen des Rauchers zu entfernen.

Bewährte Rezepte der Volksmedizin

Die Wirksamkeit einiger populärer Methoden zur Reinigung von Lungen von schädlichen Substanzen wird von Pneumologen anerkannt und empfohlen.

Ergebnisse der traditionellen Medizin können nach einer Woche gesehen werden

Die ersten Ergebnisse solcher Behandlung können in 7-10 Tagen gesehen werden. Beschleunigen Sie den Prozess und zusätzliche Methoden: Atemübungen, Sport, Besuch des Bades.

  • Eine der effektivsten und bewährtesten Methoden ist die Reinigung mit Hafer. Die Brühe wird aus ganzen Kulturkörnern hergestellt. Vorgewaschener Hafer (200 g) wird mit Milch (500 ml) gegossen, zum Kochen gebracht und gepresst, bis das Volumen 1 Tasse übersteigt. Geschweißte Körner müssen durch ein feines Sieb geführt werden. Der resultierende flüssige Brei wird einmal vor dem Essen getrunken. Es ist notwendig, diesen Vorgang dreimal am Tag durchzuführen.
  • Die Beseitigung von Sputum und toxischen Substanzen trägt zum nächsten Volksrezept bei. Es ist notwendig, 1 Teil der Früchte von Anis, Salbeiblättern und Kiefernknospen zu nehmen. Die Wurzeln von Süßholz und Althea sind jeweils 2 Teile. Mischen Sie die Zutaten gut, nehmen Sie 1 Esslöffel der Mischung und gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Flüssigkeit für mindestens eine halbe Stunde bestehen lassen, dann filtern und in einer warmen Form nehmen.
  • Schlanke und reinigende Eigenschaften haben eine Sammlung von schwarzen Johannisbeeren, Pfefferminz und Oregano. Mischen Sie die Zutaten in gleichen Anteilen, müssen Sie 500 ml kochendes Wasser drei Esslöffel der resultierenden Mischung brauen. Bestehen Sie eine Stunde lang auf Flüssigkeit. Nehmen Sie das Medikament (150-170 ml) für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein.

Die Reinigung der Lunge von Nikotin, Harzen und Toxinen ist ein langer Prozess. In einigen Fällen kann die Genesung mehrere Monate dauern, und mit einer langen Erfahrung der Abhängigkeit von Zigaretten - mehr als ein Jahr.

Um dem Körper zu helfen, sich zu regenerieren, ist es von außen möglich, Inhalationen vorzunehmen, medizinische Präparate einzunehmen und Heilkräuter aufzutragen. Erhöhen Sie das Lungenvolumen wird Atemübungen und regelmäßige Bewegung zu helfen.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

Schönheit und Gesundheit Gesundheit

Warum die Lungen reinigen?

Vielleicht ist diese Frage hat nur sehr wenige Leute dort: auch die Bewohner der ländlichen Gebiete sind verschmutzt - Heute nur wenige Menschen die Auswirkungen der schlechten Gewohnheiten und synthetische Lebensmittel leicht zu „schleichen“ in den entlegensten Gebieten zu vermeiden. In den Städten ist die allgemeine keine Luft zum Atmen, im wahrsten Sinne des Wortes: der Körper braucht Sauerstoff und die Zusammensetzung der Luft in unseren Straßen ist so worden, die kaum in ein paar Zeilen Lehrbuch Chemie passen wie bisher - moderne Chemiker dies bestätigen können.

Es ist kaum möglich, die Lunge wie eine Wohnung zu lüften: Atemgymnastik ist gut, aber es ist nicht wert, in der Luft zu atmen, die auf der Straße "volle Brust" ist. Übrigens ist es besser, nicht in die Wohnung zu gehen, aber es ist einfacher, die Luft im Raum zu reinigen, als die Lungen in Ordnung zu bringen.

Natürlich, wenn eine Person völlig gesund ist, werden ihre Lungen selbst gereinigt: sie produzieren einen speziellen Schleim, der den ganzen Schmutz, der von außen kommt, "sammelt"; Zilien, die das innere Epithel der Lunge bedecken, bewegen sich so, dass dieser Schleim dauerhaft entfernt wird - und alle Probleme sind gelöst. Aber völlig gesunde Menschen in unserer Zeit, eine Einheit, während der Rest des Mucus sich schneller ansammelt als die Lunge, hat Zeit, sie zurückzuziehen; die Zilien des Epithels sind zusammengeklebt, und die Person wird chronisch krank - es gibt viele solche Menschen.

Die Lunge reinigen

Wenn sie daran denken, die Lunge zu putzen, wenden sie sich gewöhnlich an Volksmedizin: Sie sind preiswert und sicher, und der Effekt ist einfach erstaunlich.

A Ob es möglich ist, Lungen durch die Vorbereitungen von Chemikern zu klären? Ärzte sagen, dass dies nicht mehr eine Reinigung, sondern eine echte Behandlung ist - schließlich werden Medikamente für Krankheiten verschrieben, und Krankheiten mit kontaminierten Lungen entwickeln sich schnell. Außerdem ist das Rauchen heute nicht nur zur schlechten Angewohnheit eines Mannes geworden - auch schöne Damen rauchen, und das ist in der Gesellschaft fast schon die Regel: Für Frauen produzieren sie Damenzigaretten, Feuerzeuge, Aschenbecher und andere Schmuckstücke.

Medizinische Präparate zur Lungenreinigung

Bei Erkrankungen der Lunge und der Bronchien Schleim sammelt sich in ihnen, eine Vielzahl von Toxinen, abgestorbenen Zellen und Abbauprodukte enthält, und dann wird der Husten chronisch - hier schleimlösende Medikamente und Gebühren zu helfen - sie haben immer eine Apotheke.

Reinigt effizient die Lungen von Sputum und Schmutz eine solche Sammlung: Triebe von wildem Rosmarin - Ledum hat bakterizide und schleimlösende Wirkung; Rhizome und Wurzeln von Alant - es hat schleimlösende, antiseptische, antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften; Blüten von Calendula - die Pflanze ist reich an Vitaminen, Flavonoiden und hat eine ausgeprägte pharmakologische Aktivität; Blätter der Mutter-und-Stiefmutter - stimuliert die Aktivität der Bronchialdrüsen und lindert Entzündungen; Pfefferminzblätter, Blumen Kamille und Süßholzwurzel - Süßholz ist seit langem für seine antitoxische bekannt, entzündungshemmende, immunmodulierende, beruhigend und schleimlösende Eigenschaften - Tibetische Ärzte verwenden es Lungenerkrankungen seit der Antike zu behandeln.

In jeder Apotheke können Sie heute verschiedene Lakritzpräparate kaufen: getrocknete und zerstoßene Wurzel, dickflüssiger Extrakt, Sirup; Lakritz ist ein Teil der Pflegegebühren und Elixiere.

Schleimlösende Medikamente, die früher verwendet wurden, stimuliert Rezeptoren Atemwegsschleimhäute und die Bewegung von Schleim mechanisch erleichtern, sondern verwendet, um neue Medikamente, die den Fluss von Sputum zu verändern, seine Klebrigkeit zu verringern und stark seine Entfernung in den letzten Jahren erleichtern. Alle Medikamente, den Schleim aus der Lunge zu entfernen, können in zwei Gruppen unterteilt werden: ein Abhusten stimuliert, während anderen Schleim, geben Sie es nicht zu binden und die Atemweg zu schließen, verbessert seine Strömung - solche Arzneimittel, die als Schleimlöser.

Vorbereitungen für die Reinigung der Lungen

Das Medikament Ambroxol (Lazolvan), reduziert die Viskosität von Schleim und fördert die Produktion von Tensid - eine Substanz, durch die die Lungenbläschen - Vesikel in Atemluft enthalten - in einem normalen Zustand bleiben, nicht abfallen und nicht zusammenkleben. Die Adhäsion der Alveolen beim Atmen verursacht die Ansammlung einer trüben Flüssigkeit - Exsudat; Diese Flüssigkeit enthält eine Menge von schädlichen und unnötigen - Blutzellen und Elemente anderer Zellen, Protein und Mikroben, so dass die Alveolen verformt werden, und die Lunge wird stark verschmutzt. Ambroxol hilft der Lunge, sich selbst zu reinigen, entfernt aktiv Schleim, lindert Ödeme und Entzündungen, verbessert den Stoffwechsel im Lungengewebe.

Ein anderes wirksames Medikament ist Acetylcystein, verflüssigt auch Sputum - selbst das zähflüssigste, hat eine schleimlösende und entgiftende Wirkung. Der Einsatzbereich ist es breit genug: es hilft nicht nur bei akuten und chronischen Lungenerkrankungen, sondern auch reinigt die Atemweg nach der Operation und Verletzungen - daher kann es als ein Mittel betrachtet werden, um die Lunge zu reinigen, aber es sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden. Acetylcystein wird in Form einer Lösung zur Inhalation hergestellt, aber die meisten Menschen vertrauen andere Formen - ACC, das Medikament in Form von Brausetabletten oder Granulaten - sie werden durch Auflösen in Wasser oral eingenommen.

Gedelix ist eine Kräuterzubereitung, in Form von Tropfen und Sirup gelöst. Wir können es als universell betrachten: es hilft sowohl gestillten Kindern als auch Rauchern mit Erfahrung - Komponenten, die es verdünnen Sputum, stimulieren Bronchialaktivität und ihre Expansion. Sputum bewegt sich entlang der Bronchien von der Peripherie zu den Zentren und wird schnell aus der Lunge ausgeschieden; Ätherische Öle, die in der Zubereitung enthalten sind, lindern Entzündungen und zerstören pathogene Bakterien.

Guaifenesin - in den USA trägt es den Namen Tussin und in England Coldrex Bronho - stimuliert auch die Bildung von Surfactant und macht so Sputum weniger klebrig und viskos; Darüber hinaus wirkt es angstlösend - lindert Ängste, lindert Ängste und lindert Angst. Es ist für Lungenerkrankungen sowie für die Reinigung der Lunge vorgeschrieben - vor der Operation, nach Operationen und in anderen Fällen.

Eine einfache und berühmte Droge - Mukaltin: Es ist erschwinglich und billig, aber Ärzte verschreiben es sogar bei komplizierten Lungenerkrankungen, wenn das Sputum viskos und schwer zu trennen ist. Die Zusammensetzung von Muciltin ist einfach - Polysaccharide von Althea, ein bekanntes pflanzliches Heilmittel gegen Husten, Natriumhydrogencarbonat und Weinsäure. Die Droge zwingt die Zilien des Epithelgewebes, sich aktiver zu bewegen, wobei die Bronchien von innen her ausgekleidet werden, stärkt die motorische Aktivität der Bronchien und verdünnt das Sputum. Um die Lungen zu reinigen, kann es jedoch kommen, wenn sie buchstäblich mit Schmutz "verstopft" sind, werden stärkere Medikamente benötigt.

Mukaltin Darüber hinaus können die Apotheke Sie andere Medikamente auf der Basis von Eibischwurzel kaufen - sie alle haben entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung, die Viskosität des Schleims und gereinigt Lichts reduzieren: Mit dieser Sirup Eibischwurzel, Trockenextrakt, Pflegekosten und Medikamente für Kinder.

Natriumbenzoat ist nicht nur als pharmazeutisches Präparat, sondern auch als Lebensmittelzusatz bekannt - es wird oft in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Ordnen Sie es häufiger zusammen mit anderen Expektorantien zu - in Form einer Medizin, aber wenn das Problem nicht zu sehr ausgelöst wird, können Sie es separat anwenden - es gibt fast keine Kontraindikationen für seine Verwendung, mit Ausnahme der individuellen Eigenschaften des Organismus.

Kombinierte Vorbereitung der Lungenreinigung

Normalerweise werden schleimlösende Medikamente zusammen mit anderen Medikamenten verordnet, aber jetzt gibt es kombinierte Präparate - das Spektrum ihrer Wirkung ist um ein Vielfaches größer als die Tabletten und Tränke, an die wir gewöhnt sind.

Das Medikament Ascoril wird von einem indischen Hersteller in Form von Tabletten und Sirup hergestellt und ist für viele Probleme verschrieben: Es enthält Bromhexin, Salbutamol und Guaifenesin. Bromhexin ist in Russland als Arzneimittel bekannt, das Sputum verdünnt und dessen rasche Freisetzung fördert; Es verbessert, wie viele Expektorantien, die Produktion eines Tensids, das vor schädlichen Auswirkungen der Alveolen und der inneren Oberfläche der Lunge schützt.

Salbutamol erweitert die Bronchien und lindert Spasmen; die Wirkung von Guaifenesin ist oben beschrieben. Ascoril Sirup enthält Menthol - es lindert Spasmen und erweitert die Bronchien, stimuliert sanft die Sekretion des Sputums, wirkt antiseptisch und regeneriert die Schleimhäute. Es gibt viele gute Berichte über dieses Medikament, aber es hat auch Nebenwirkungen und Kontraindikationen, so dass ein Arzt es verschreiben sollte - wie alle hier genannten Medikamente.

Autor: Gataulina Galina
Der Artikel ist durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geschützt. Bei Verwendung und Nachdruck des Materials ist ein aktiver Link zur Frauen-Website www.inmoment.ru erforderlich!

Zurück zum Anfang des Abschnitts Gesunder Körper
Zurück zum Anfang des Abschnitts Schönheit und Gesundheit

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie