Blut Ist einer der Hauptbestandteile unseres Körpers. Alle lebenswichtigen Organe hängen davon ab, da Blut Sauerstoff und Blut auf die Blutgefäße transportiert und dann Kohlendioxid zurück in die Lungen transportiert. Die Person steht ständig in direktem Kontakt mit der Umwelt und ist ihrem negativen Einfluss ausgesetzt. Dies beeinflusst unsere Gesundheit. Experten haben gezeigt, dass sich aufgrund der aktuellen Ökologie, Unterernährung und schlechten Gewohnheiten viele schädliche und toxische Substanzen im Blut ansammeln. Wahrscheinlich haben viele gedacht, wie man das Blut von Giftstoffen reinigt. Welche Medikamente nehmen, um Blut zu reinigen? Wie wird man Giftstoffe zu Hause loswerden? Diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

Ursachen für die Vergiftung des Körpers

Giftige Substanzen im menschlichen Körper können sowohl aufgrund des Einflusses der Umwelt auftreten als auch von ihr entwickelt werden. Im Blut anreichernde Gifte stören allmählich die Arbeit der inneren Organe wie Herz, Nieren, Leber, große Blutgefäße.

Allgemeine Gegenstände:

  1. verschmutzte Umwelt (Abgase, Abfälle aus verschiedenen Industriekomplexen);
  2. Alkohol und Rauchen;
  3. übermäßiger Medikamentenmissbrauch;
  4. Unterernährung;
  5. erblicher Faktor;
  6. sitzender Lebensstil.

Wenn mindestens eine der obigen Listen für eine Weile beeinflusst wird, kommt es zu einer Vergiftung. Eine Person wird es sofort fühlen, allgemeine Schwäche, eine Abnahme des Immunsystems, Störungen des Verdauungs- und Herz-Kreislauf-Systems.

Das Blut reinigen, was ist das?

Es ist unmöglich, das Blut vollständig von Giftstoffen zu reinigen, selbst wenn Sie Sport treiben, sich richtig ernähren, keinen Alkohol missbrauchen und nicht rauchen. Es gibt immer noch eine Vererbung und eine verschmutzte Umwelt.
So reinigen Sie Blut von Giftstoffen: Mit Medikamenten (verschiedene Sorbentien, zB Aktivkohle, Polysorb). Es gibt Verfahren zur Reinigung von Blutgefäßen (z. B. Hämosorption). Und auch nicht-traditionelle Medizin (richtige Ernährung, spezielle Diät und andere).

Alle Methoden werden im Folgenden näher erläutert.

Reinige das Blut mit Drogen

Also, wie reinigen wir unsere Blutmedikation? Diese Methoden werden für Menschen verwendet, die eine große Dosis von Vergiftungen erhalten haben.
Plasmapherese Ist ein ziemlich komplexer aber effektiver Weg. Für den Anfang der Person, die unter der vollen Aufsicht von Ärzten ins Krankenhaus gelegt wird. Mit Hilfe einer Pipette zieht der Patient Blut. Danach wird es in Formelemente und Plasma aufgeteilt und mit Kochsalzlösung kombiniert. Ungefähr eine halbe Stunde eines solchen Verfahrens kann 30% von Blutbestandteilen bekommen. Für eine vollständige Reinigung müssen Sie 5-4 Sitzungen dieser Therapie besuchen. Es wird für eine Vielzahl von schweren Erkrankungen eingesetzt (besonders wenn es infektiös ist).

Hämosorption - wird auch unter der Aufsicht von Spezialisten durchgeführt. Wird für schwere Intoxikationen verwendet (z. B. bei infektiösen Leberschäden). Verwenden Sie dazu Medikamente mit Filterkomponenten. Blut fließt durch diese Filter und gelangt wieder in das Kreislaufsystem. Falls erforderlich, wird es mit einem erhöhten Hämoglobinspiegel verschrieben.

Laserbestrahlung - für verschiedene allergische Prozesse verwendet. Ein spezieller Apparat wird verwendet, Strahlung wird durch das Blut an die Person gesendet, wonach die Stoffwechselvorgänge in den Gefäßen und im gesamten Organismus normalisiert werden. Die Ergebnisse einer solchen Behandlung werden sein: Verbesserung des Wohlbefindens, Bluttests, Normalisierung der Stoffwechselprozesse und so weiter.

Alle oben genannten Methoden sind effektiv, aber sie werden im Notfall verwendet. Alle Tests werden wieder normal und der Patient fühlt sich besser.

Rezepte der traditionellen Medizin

Laut wissenschaftlichen Quellen hat eine durchschnittliche Person durchschnittlich 5 Liter Blut. Im ganzen Körper fließt nicht das gesamte Blut, sondern nur 30% der gesamten Komponente. Alle restlichen 70% sind in internen Tanks.

Wahrscheinlich wird jede Person sagen, woraus das Blut besteht (Plasma, Wasser und geformte Elemente: Erythrozyten, Thrombozyten und Leukozyten). Bei der Klinik oder irgendwelchen Unpäßlichkeiten rät der Arzt unbedingt, die allgemeinen und ausführlichen Blutuntersuchungen zu übergeben. Da bei Verletzungen im Körper die Tests helfen, eine Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen. Erhöhte Cholesterinspiegel oder andere Anomalien können darauf hindeuten, dass eine Blutreinigung notwendig ist.

Die traditionelle Medizin ist etwas besser als die traditionelle Medizin, weil sie Heilkräuter verwendet, die für den Menschen nützlich sind. Sie stärken das Immunsystem und stärken das Nervensystem. Löwenzahn, Kamille, Eichenrinde, Johanniskraut, Ringelblume und viele andere Kräuter, die sehr nützlich sind, sind wie zur Prophylaxe.

Mehrere Volksmedizin:

  • Luzerne - ein ausgezeichnetes Diuretikum, mit dem Sie Cholesterin senken können. Bestehen Sie auf Alkohol und nehmen Sie nach den Mahlzeiten 2 Mal pro Tag auf einem Esslöffel;
  • mit Hilfe Löwenzahn Tinktur (auf Alkohol) können Sie das Blut und insbesondere unser lebenswichtiges Organ (die Leber) reinigen. Hilft auch bei der Verdauung (Verstopfung, Durchfall);
  • Knoblauch Ist ein einzigartiges Heilmittel, das für verschiedene Krankheiten verwendet wird. Bei der Behandlung von bronchopulmonalen, kardiovaskulären, urogenitalen, digestiven, nervösen und anderen Problemen. Es senkt den Bluthochdruck, bekämpft verschiedene Parasiten (Würmer, Protozoen, Viren, Bakterien und andere), lindert Warzen und vieles mehr. Der in den Körper eintretende Knoblauchsaft befreit ihn von freien Radikalen. Es hilft nicht nur, das Blut zu reinigen, sondern verhindert auch Krebs (nämlich bösartige Neoplasmen). Mit Knoblauch mindestens 2 mal pro Woche können Sie den Cholesterinspiegel senken und innerhalb der normalen Grenzen halten. Es kann sowohl in reiner Form als auch mit Zitronensaft verwendet werden. Ein paar Knoblauchzehen werden mit Zitronensaft vermischt und mehrere Tage lang auf einem Teelöffel täglich, vorzugsweise mit Wasser, gehalten.
  • Petersilie Ein nützliches Produkt, das jeden Tag konsumiert werden kann. Es ist in seiner reinen Form möglich, und für die Reinigung Petersilie ist in kochendem Wasser gedämpft, bestehen Sie für zwei Tage. Dann verwenden Sie einen Esslöffel dreimal täglich;
  • Zitrone mit Honig - ein ausgezeichnetes Werkzeug nicht nur zur Reinigung, sondern auch zur Behandlung von Erkältungen, Verbesserung der Immunität, Verbesserung der Arbeit des Magen-Darm-Traktes. In ein Glas Wasser einen Löffel Zitronensaft und Honig geben, einmal am Tag umrühren und trinken.
  • grüner Tee mit Milch oder Milch, ein ausgezeichnetes Diuretikum;
  • Heckenrose Dampf und trinken Sie mehrmals am Tag. Sie können Tee statt Tee jeden Tag trinken.

Führen Sie einen gesunden Lebensstil, gehen Sie zum Sport (gehen Sie ins Fitnessstudio, Fitnessstudio, Fitness, Yoga), essen Sie richtig (essen Sie so viel frisches Gemüse und Obst, trinken Sie 2 Liter pro Tag sauberes Wasser). Vergessen Sie nicht, das Krankenhaus zu besuchen und Ihr Blut zu überprüfen.

Was bedeutet Reinigung von Blut?

Da der Körper dazu neigt, verstopft zu werden, ist es manchmal extrem wichtig, das Blut zu reinigen. Faktoren, die das Auftreten von überschüssigen Komponenten und Substanzen im Blut hervorrufen, eine große Anzahl. Daher sollte jede Person wissen, wie sie mit unnötigen Substanzen im Blut umgehen muss und welche Empfehlungen zu diesem Thema Medikamente haben.

Der Grund für das "Verstopfen"

Die Organe und Gewebe altern, und der Grund dafür ist genau das Alter. In dieser Hinsicht gibt es verschiedene Krankheiten, und die Blutgefäße verengen sich. Das letztere Phänomen führt dazu, dass weniger Blut in die Organe gelangt.

Solche Faktoren können die Verengung der Blutgefäße hervorrufen:

  1. Atherosklerose. Die Krankheit manifestiert sich aufgrund von unsachgemäßer und unausgewogener Ernährung, einer großen Anzahl verzehrter frittierter und fetthaltiger Nahrungsmittel.
  2. Hereditäre Prädisposition und Schädigung von Blutgefäßen. Dies äußert sich in dem Auftreten von Plaques von der Innenseite der Gefäße, die das Lumen der Gefäße reduzieren.
  3. Rauchen und andere schlechte Angewohnheiten. Nikotin schädigt das Endothel stabil, so dass sich Cholesterin an den Gefäßwänden ansammelt. Die Platte, die im Behälter entwickelt ist, ist in der Regel nicht fest, deshalb es ist die Wahrscheinlichkeit bestimmt, dass es sich lösen wird.
  4. Dehydration des Körpers, die zu einer Veränderung der Komponenten von Lymphe, Herzerkrankungen und Blut führt.

Alle oben genannten Faktoren machen den Durchmesser der Blutgefäße kleiner, wodurch ihre Perfusionsfähigkeit verringert wird. Als Ergebnis - das Gehirn fehlt Sauerstoff und Ernährung, die ihm mit Blut zugeführt werden. Aber das Gehirn dient als Kontrollzentrum für das menschliche Leben, und jede Zelle ist für bestimmte Funktionen im Körper verantwortlich. Wenn Ernährung nicht genug ist, werden Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und die Fähigkeit, Informationen zu verarbeiten, beeinträchtigt, die Stimmung ändert sich und die Kontrolle über das Funktionieren aller menschlichen Systeme und Organe wird reduziert.

Wenn die Blutgefäße normal sind, passen sie sich problemlos an Schwankungen des atmosphärischen Drucks, Blutdruckänderungen an. Diese Fähigkeit der Gefäße, sich an äußere Faktoren anzupassen, fügt sich notwendigerweise in das Konzept eines gesunden Zustandes des menschlichen Körpers ein.

Die Drogen verwendet

Die Reinigung des Blutes ist die Voraussetzung für die adäquate Arbeit des ganzen Organismus. Dies beugt der Entstehung von Komplikationen vor, die sich als Folge einer unzureichenden Blutversorgung des Gehirns entwickeln. Treten solche Komplikationen auf, klagt der Patient sofort über Schwindel, Kopfschmerzen, Demenz und ischämische Attacken.

Es gibt die folgenden Methoden, um das Blut zu reinigen:

  • Drogenmethode, die auf der Verwendung von Medikamenten basiert;
  • Volksmedizin, die in der Regel nur Pflanzen und Naturprodukte verwendet.

Wenn Sie die notwendige Diät befolgen und richtig essen, dann wird mit jeder gewählten Methode der Blutreinigung, Wirksamkeit und ein günstiges Ergebnis garantiert.

Die medizinische Methode zur Blutreinigung erfordert eine sorgfältige Auswahl spezieller Medikamente. Es ist wichtig daran zu denken, dass eine Selbstmedikation nicht erlaubt ist, da für jeden Patienten individuelle Kontraindikationen bestehen. Alle Arzneimittel sollten ausschließlich von einem Arzt verschrieben werden.

Die folgenden Arten von Drogen haben Popularität gewonnen, und sie werden oft verwendet, um das Blut zu reinigen.

Statine. Sie sind das wirksamste Mittel, um die Lymphe zu reinigen. Es wird darauf hingewiesen, dass das Risiko von Nebenwirkungen minimal ist. Neben seiner Hauptfunktion haben Statine Antitumor- und entzündungshemmende Wirkungen, verhindern die weitere Entwicklung von Atherosklerose. Die Dauer der Medikamenteneinnahme hängt mit dem Stadium der Kontamination und dem Alter des Patienten zusammen. In einigen Fällen müssen solche Medikamente lebenslang eingenommen werden, so dass keine Komplikationen auftreten.

Sequestriermittel. Solche Mittel umfassen die Bindung von Fettsäuren und ihre weitere Ausscheidung. Gallensäuren sind von Natur aus Produkte des Cholesterinstoffwechsels, da Sequestriermittel die Menge an Cholesterin im Blutkreislauf reduzieren. Drogen unterscheiden sich in der guten Leistung, aber manchmal gibt es Nebenwirkungen, die sich in der unpassenden Operation des Darms und erhöhter Gasproduktion manifestieren. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften kann ein Arzneimittel dieser Gruppe die Wirkung anderer Arzneimittel schwächen oder verstärken.

Fibrate. Durch die Aufnahme von Fibraten nimmt die Sekretion von Fetten im Körper ab, während die Menge an Cholesterin ebenfalls abnimmt. Dennoch sollte man das Risiko der Bildung solcher Medikamente in Gallensteinen berücksichtigen.

Vitamine. Am effektivsten bei der Reinigung des Blutes sind Vitamine der Gruppe B und Vitamin C (Ascorbinsäure).

Es gibt noch eine weitere Methode, Blut zu reinigen - das ist extrakorporale Hämokorrektur.

Die Grundlage dieser Methode besteht in der Sammlung einer bestimmten Menge an Blut in einer Person, seiner Trennung in Zellen und Plasma, der Reinigung von Plasma aus Cholesterin und der umgekehrten Einführung von Plasma in den Körper. Das Endergebnis der extrakorporalen Hämokorrektur ist die Aktivierung der Blutzirkulation im Gehirn, die den Zustand des gesamten Organismus verbessert.

Reinigung von Blut: Volksmethoden

Wie oben gesagt wurde, darf die medikamentöse Behandlung nicht unabhängig durchgeführt werden. Dennoch gibt es in der Volksmedizin viele Behandlungsmöglichkeiten, die für jeden zugänglich sind und unabhängig voneinander durchgeführt werden können. Die Wege der Menschen sind sehr effektiv und wurden schon lange von vielen Menschen getestet.

Es gibt spezielle, lange und komplizierte Möglichkeiten, Blut zu reinigen. Zum Beispiel können Sie Knoblauch-Alkohol-Reinigung machen. Aber viele haben Angst, dass reiner Alkohol im Rezept vorhanden ist. Menschen, die keinen Alkohol getrunken haben, können ihr Blut mit dieser Methode lange Zeit nicht mehr reinigen, daher ist es sinnvoller, andere Methoden anzuwenden.

Masse, hergestellt auf der Basis von Honig, Knoblauch und Zitrone, dient als ein gutes Reinigungsmittel. Solche Produkte sind eine wertvolle Quelle für viele Vitamine und Antioxidantien, die erfolgreich mit der Cholesterin im Blut und die Verbesserung der menschliche Gesundheit umgehen können. Um ein Heilmittel vorzubereiten, müssen Sie 10 Stück nehmen. Zitronen, 5 Knoblauchzehen und 1 kg Honig. Durch einen Fleischwolf werden Zitronen und Knoblauch gemahlen und dann mit Honig vermischt. Bestehen Sie darauf, dass die resultierende Masse 10 Tage benötigt. Das fertige Produkt wird morgens nüchtern auf 2 Tischen eingenommen. Löffel. In 20 Minuten nach der Rezeption können Sie Wasser essen oder trinken.

Das Sammeln von Kräutern ist auch eine uralte Art, Blut zu reinigen. Zum Beispiel wird dieses Problem leicht durch eine Abkochung von Leinsamen gelöst. Um es zu machen, müssen Sie nur ein Drittel von einem Glas Leinsamen mit 1 Liter Wasser gießen, kochen und in einem Wasserbad für 2 Stunden halten. Die Brühe muss die ganze Nacht durchhalten und dann die Flüssigkeit ablassen. Fertigmischung morgens und abends vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt zwei Wochen. Nach Anwendung der Abkochung wird eine verbesserte Gehirnfunktion festgestellt.

Frische Nadeln reinigen die Lymphe gut. Müssen Sie 5 Tabelle nehmen. Löffel frischer Tannennadeln, mit 2 Tischen mischen. Löffel Zwiebelschale und 3 Tisch. mit Hagebutten. Alle Komponenten gießen 700 ml Wasser und kochen und halten dann ein kleines Feuer für ca. 10 Minuten. Dann sollte die Brühe in eine Decke oder dichten Stoff gewickelt werden und in der Nacht bestehen. Bereit, 1 Tisch zu nehmen. Löffel für mindestens 4 Monate.

Zum Zwecke der Prävention ist es wichtig, Ihre Ernährung mit nützlichen Substanzen angereichert zu machen. Um dies zu tun, ist es gut, Honig, Pinguin oder Pollen darin aufzunehmen. Solche Produkte helfen, die Blutgefäße zu straffen und gesund zu halten.

Dank all den oben genannten Methoden können Sie das Blut leicht reinigen, und sauberes Blut ist der Schlüssel für den ordnungsgemäßen Betrieb des gesamten Organismus.

Alles, was Sie über die Reinigung Ihres Blutes wissen müssen

Blut verantwortlich für den Transport von Sauerstoff zu Geweben im Körper des Patienten. Aber wenn man verschiedene Medikamente benutzt, beginnt sich seine Zusammensetzung zu verändern, die Produkte des Zerfalls, Toxine sammeln sich an. Darüber hinaus wird es durch die Mikroorganismen und Viren, die es betreten, beeinträchtigt. Sie können sich mit dem Blutkreislauf im ganzen Körper ausbreiten und Unwohlsein verursachen. Wenn die Abwehrkräfte des Menschen abfallen, kann der Körper die angesammelten Schadstoffe nicht mehr bewältigen. In diesen Fällen empfiehlt es sich, das Blut in einem Krankenhaus oder zu Hause zu reinigen. Ist es möglich, Blut mit Drogen zu reinigen oder ist es besser, Volksrezepte zu verwenden? Was ist der beste Weg dazu - im Krankenhaus oder zu Hause?

Mehr über die Reinigung

Methoden, die Blut reinigen, helfen, Giftstoffe zu entfernen, die sich im Stoffwechsel anreichern, zum Beispiel Bilirubin, Harnsäure.

Menschen, die ihre Gesundheit unvorsichtig behandeln, provozieren dies, indem sie die Arbeit vieler Systeme und innerer Organe brechen. Wenn das Blut kontaminiert ist, wird der Patient durch das Lipidgleichgewicht gestört, die Cholesterinkonzentration beginnt zuzunehmen, das Blut wird viskoser und verdickt sich.

Die Aufgaben, für die Blut verantwortlich ist, nicht vollständig implementiert, es kann nicht in kleine Gefäße eindringen, und Zellen fangen an, Sauerstoffmangel zu erfahren, ihnen fehlen nützliche Substanzen.

Deshalb ist nötig es die Blutreinigung mit Hilfe der speziellen Ausrüstung oder der Rezepte der traditionellen Medizin durchzuführen.

Dies wird dazu beitragen, es flüssiger zu machen, aus dem Körper angesammelten Giftstoffe und Giftstoffe zu entfernen.

Hinweise

Es wird empfohlen, Blutreinigung für häufige allergische Reaktionen, für Hauterkrankungen, für Lungenentzündung zu verwenden.

Zögern Sie nicht, stellen Sie Ihre Fragen zu einem regelmäßigen Hämatologen direkt auf der Website in den Kommentaren. Wir werden auf jeden Fall antworten.Stellen Sie eine Frage >>

Achten Sie darauf, solche Verfahren für Blutkrankheiten und Intoxikationen mit giftigen Stoffen oder Salzen von Schwermetallen durchzuführen.

Reinigung für Hypothyreose, Arthritis, Sklerose, Diabetes, entzündliche Prozesse im Körper durchführen. Empfehlen Sie es mit Myelom, Pyelonephritis, Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, solche Techniken zu verwenden wenn das Niveau des Plasmaproteins abnimmt, mit akuten Phasen von Infektionen, mit Kopfverletzungen.

Es ist verboten, Blut in Gegenwart von inneren und äußeren Blutungen zu reinigen, mit irreversiblen Pathologien des Gehirns!

Tun Sie es nicht bei Problemen mit Blutkoagulabilität, Hypotonie, mit Arrhythmie beim Patienten.

Führen Sie solche Verfahren nicht durch, wenn bei einer Person ein Magengeschwür oder eine schwere Anämie diagnostiziert wird, sich Schockzustände entwickeln.

Methoden der Reinigung

Um zu reinigen mehrere Methoden werden verwendet, die je nach Zustand des Patienten, Krankheitsverlauf und Diagnose angewendet werden.

Autohemotherapie

Diese Technik wird empfohlen, wenn der Patient kürzlich eine Dermatitis, Furunkulose, erlitten hat, oder seine Immunität nahm ab.

Wie wird eine Autohämotherapie durchgeführt?

Dazu wird das Blut aus der Vene in den Muskel injiziert.

Es hilft, Immunität zu erhöhen, Effizienz zu erhöhen, Giftstoffe und Gifte aus dem Körper zu entfernen. Die Dauer der Behandlung sollte mindestens 10 Sitzungen betragen.

Sie können dieses Verfahren nicht für akute oder chronische Nephritis durchführen.

Plasmapherese

Dieses Verfahren wird während der Toxikose eines Kindes empfohlen. Plasmapherese wird auch für Diabetiker durchgeführt, wenn eine Person Hepatitis, HIV, Probleme mit der Immunität und Autoimmunerkrankungen (Lupus) hat. Es wird für Psoriasis verwendet.

Der Arzt macht vom Patienten Blutproben und injiziert Kochsalzlösung. Danach wird das Blut durch eine Zentrifuge zur anschließenden Spaltung in die Zellmasse und das Plasma geleitet. Danach wird das toxinhaltige Plasma entfernt und die verbleibenden Bestandteile des Blutes werden verdünnt und durch die Vene zurück zum Patienten injiziert.

Die Plasmapherese ermöglicht eine schnelle Wiederherstellung der Immunität, und die Wirkung nach einem solchen Eingriff bleibt weitere 12 Monate erhalten.

Video über diese Methode

Hämosorption

Diese Methode zur Reinigung von Blut ist das universellste und gemeinsam. Es wird denjenigen Personen empfohlen, die oft an allergischen Reaktionen auf Medikamente leiden. Aus einer Vene nimmt eine Person Blut, dann wird es gefiltert und zurück injiziert.

Laserreinigung

Das Wesen der VLOK-Methode: Laserphotonen wirken auf die Flüssigkeit, die durch optische Wellen geleitet wird. Das Licht wird direkt in die Vene geleitet und reinigt das Blut, das entlang des Blutgefäßkanals fließt.

Die Laser-Blutreinigung wird gut mit anderen Techniken kombiniert, die darauf abzielen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Es reinigt effektiv die Flüssigkeit von Toxinen und stärkt das Herz und die Gefäße des Patienten. Darüber hinaus kann das Reinigen des Bluts mit einem Laser Krämpfe in den Gefäßen beseitigen und verhindert, dass diese sich verengen. Nach der Reinigung mit einem Laser beginnen die Eierstöcke und die Schilddrüse besser zu arbeiten.

Ärzte verwenden diese Art von Blutreinigung oft für den Zufluss von Milch in die Brust stillender Mütter zur Behandlung von Brustpathologien.

Danach dehnen sich die Bronchien aus, und die Person atmet mit voller Kraft, und die Sekretion von Saft im Magen nimmt ab, die Sekretion der Bauchspeicheldrüse normalisiert sich.

Reinigung des Blutes mit Hilfe des Lasers entfernt Entzündungen, beseitigt die Schwellung der Gewebe, entfernt Rötungen. Nach ihm geht "Schmerz" weg. Es gibt praktisch keine negativen Rückmeldungen von Patienten über diese Reinigungsmethode aufgrund der Wirksamkeit der durchgeführten Sitzungen. Der einzige unangenehme Moment in der Behandlung ist ein leichtes Unbehagen, wenn die Nadel in die Vene des Patienten eingeführt wird.

Infusion und Tropfenentgiftung

Diese Methode der Reinigung bedeutet nicht, dass die Hardware gereinigt wird und wird mit Hilfe von Tropfern durchgeführt. Es wird oft für Alkoholvergiftungen verwendet.

Tropfer fördern die Arbeit des gesamten Ausscheidungssystems, insbesondere der Nieren und der Leber, verbessern die Funktion des Herzens und der Blutgefäße des Patienten.

Infusion-Drop-Entgiftung normalisiert den menschlichen Druck, lindert Krämpfe, verbessert die Stimmung und beseitigt neurologische Symptome.

Sie bewältigt die Symptome, welche mit Vergiftung einhergehen, zum Beispiel, wenn eine Migräne, ein Anfall von Übelkeit und Erbrechen, schwindlig ist.

Die Zusammensetzung, die sedative Komponenten enthält, hilft Aggressionen zu reduzieren, verbessert den Schlaf und das Wohlbefinden einer Person. Der Inhalt der Tropfer zur Blutreinigung ist mehrkomponentig. Dies ist meist Kochsalzlösung oder Glukose, Medikamente gegen Erbrechen, die Durchblutung normalisieren, Medikamente, die eine antikonvulsive Wirkung haben.

Oft enthalten sie Medikamente, die das Herz normalisieren, Schlaftabletten, Medikamente, die Magnesium, Kalzium usw. enthalten.

Die Zusammensetzung des Tropfers wird vom behandelnden Arzt aufgrund des klinischen Bildes, der Diagnose, des allgemeinen Wohlbefindens der Person ausgewählt.

Andere Möglichkeiten

Neben Hardware-Reinigung und Dropper, Sie können Rezepte der Volksmedizin verwenden. Sie basieren auf der Aufnahme von Tinkturen, Brühen, Aufgüssen auf der Basis von Rosskastanie, Dill, Baldrian, Meerrettich und anderen Kräutern. Fördert die Reinigung von Blut und den Verzehr von Honig und Bienenprodukten.

Es ist auch wichtig, zu Hause Bedingungen in der Speisekarte von Gemüse, Obst, Grüns einzuführen. Wirklich reinigt und entfernt Giftstoffe vom Blutgrüns (Dill, Petersilie), Knoblauch, Gartenbeeren (Himbeere, Erdbeere).

Sie helfen, den Abfluss von Urin zu stärken und Stase zu entfernen, die Schwellung der Gewebe zu entfernen.

Welche Methode wählen?

Bis heute haben sich die Streitigkeiten zwischen Heilpraktikern und Ärzten nicht geklärt, welche Reinigungsmethode effektiver und weniger gesundheitsschädlich ist. Um dies herauszufinden, ist es notwendig, eine kurze Übersicht über medizinische Techniken zu geben.

Plasmapherese

  • Sie können das Blut von Giftstoffen und Giften in einer Sitzung reinigen;
  • Wird für schwere Erkrankungen und Krankheiten (zB Psoriasis, Asthma) verwendet.
  • Nicht immer effektiv;
  • Es kann nicht für Probleme mit der Koagulierbarkeit verwendet werden;
  • Für eine höhere Effizienz sind mindestens 3 Sitzungen erforderlich.

Ultraviolette Strahlung

  • Normalisiert die Immunität;
  • Kämpfe mit allen Arten von schädlichen Bakterien;
  • Verbessert den Stoffwechsel;
  • Fördert die Verjüngung von Körperzellen.
  • Nicht anwendbar bei Geschwüren, Schwangerschaft, Diabetes;
  • Nicht verwenden, wenn der Patient gegenüber ultravioletter Strahlung empfindlich ist;
  • Sie benötigen mindestens 5 Sitzungen.

Laserreinigung

  • Kann in Verbindung mit anderen Verfahren verwendet werden;
  • Wirkt sofort auf mehrere Systeme des Körpers des Patienten;
  • Hat praktisch keine Kontraindikationen.
  • Verwenden Sie nicht in akuten Phasen von Infektionen, Infektionen von Blut, Fieber.

Hämosorption

  • Es kann für Vergiftungen, Hautkrankheiten, Allergien verschiedener Ätiologie verwendet werden.
  • Zeigt schädliche Verbindungen nur teilweise an;
  • Es ist unmöglich, Verfahren für Krebs, akute Phasen von Infektionen durchzuführen;
  • Sie benötigen mindestens 6 Verfahren, um das Ergebnis zu erzielen.

Hämoxygenierung

  • Es gibt keine Kontraindikationen;
  • Verwendet für Vergiftung, akute respiratorische Virusinfektion, Lungenentzündung.
  • Sie benötigen mindestens 8 Sitzungen für ein dauerhaftes Ergebnis.

Volksrezepte

  • Sie können zu Hause machen;
  • Der Körper ist nicht mit Drogen gesättigt.
  • Es braucht mehr Zeit für ein stabiles Ergebnis, zusätzliche Tests sollten nach der Behandlung durchgeführt werden, um die Wirksamkeit der Therapie zu verstehen;
  • Bei unkontrollierter Behandlung ohne Rücksprache mit einem Arzt können Sie sich verletzen.

Welche Kliniken sind auf Reinigungskurse spezialisiert?

  1. Klinik für praktische Medizin, befindet sich in Moskau. Es ist eine multidisziplinäre medizinische Einrichtung, spezialisiert auf die Reinigung von Blut mit Hilfe von Plasmapherese. Die Kosten für eine Sitzung beginnen bei 5200 Rubel und der Kurs für 5 Prozeduren kostet etwa 25 000 Rubel.
  2. "Best Clinic" (Moskau) bietet seinen Patienten eine Reinigung mit Hilfe von Plasmapherese mit den Kosten des Verfahrens von 5300 Rubel. Der Preis des Verfahrens hängt vom Zweck des Patienten ab.
  3. Es ist möglich, Laser-Blutreinigung in der "Klinik der Wirbelsäule von Dr. Razumovsky" (St. Petersburg) durchzuführen. Die Kosten des Verfahrens betragen 550 Rubel.
  4. Und auch in dieser Stadt kann der Patient das Zentrum von "Euromedic" besuchen, in dem eine Sitzung des intravenösen Lasers für die Reinigung 710 Rubel kosten wird.
  5. Hier beginnen die Kosten für diesen Service in der Firma Medical On Group bei 1550 Rubel.

Reinigung zu Hause

Sie können Blut zu Hause reinigen mit frisch gepresstem Saft aus Gemüse oder Obst, mit Abkochungen von Heilpflanzen. In diesen Fällen wird die Korrektur der Ernährung und Anreicherung der Ernährung mit pflanzlichen Ölen und ballaststoffreichen Lebensmitteln durchgeführt.

Es ist wirksam, Knoblauch, Luzerne, Löwenzahn, Wacholder, Klee und andere Pflanzen für diese Zwecke zu verwenden.

Rezeptübersicht

  • Für die Herstellung der Zusammensetzung benötigen wir 400 g Knoblauch und 25 Zitronen. Von Zitronen den Saft, drei Knoblauch auf Reibe quetschen. Mischen Sie die Zutaten und gießen Sie die Mischung in ein Glas. Die Zusammensetzung sollte mehrere Stunden lang infundiert werden. Die resultierende Mischung wird auf einen halben Esslöffel vor dem Zubettgehen genommen. Der Behandlungsverlauf beträgt 14 Tage.
  • Wir nehmen zerkleinerte Kürbiskerne in Pulverform (100 g), gießen eine Flasche Wodka und bestehen für 3 Wochen. Die Mischung muss in einem Glasgefäß enthalten sein. Trinken Sie Flüssigkeit für einen halben Esslöffel 3 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Falls gewünscht, kann das Arzneimittel mit warmem Wasser verdünnt werden. Die Behandlung sollte mindestens 21 Tage dauern.
  • Ein anderes Rezept zur Blutreinigung wird aus fein gehackter Klettenwurzel hergestellt. Nehmen Sie 6 Teelöffel Wurzel, wir bestehen für 2 Stunden in kochendem Wasser, fügen Sie 10 ml Spiritustinktur des goldenen Schnurrbartes zur Zusammensetzung hinzu. Dieses Arzneimittel wird 3 mal täglich eingenommen. Der Behandlungsverlauf beträgt 20 Tage.
  • Um Tee aus den Wurzeln von Löwenzahn zu machen, müssen Sie zwei Teelöffel Wurzel nehmen und ein Glas kochendes Wasser gießen. Diese Medizin besteht für 60 Minuten. Es wird auf einem Esslöffel einmal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Der Behandlungsverlauf beträgt 7 Tage.
  • Machen Sie sauberes Blut von Wacholderbeeren. Sie werden im Laufe der Behandlung genommen, beginnend mit 5 Stücken, jeden Tag wird eine Beere hinzugefügt. Am elften Tag der Behandlung sollte der Patient bis zu 15 Beeren essen, dann sinkt die Anzahl auf 1. Verwenden Sie dieses Medikament nicht während der Geburt, mit Fieber und mit Wacholderallergie.
  • Ein anderes nützliches Rezept kann eine Abkochung von Johannisbeeren sein. Nehmen Sie dazu 250 g Beeren, gießen Sie ein Drei-Liter-Gefäß mit Wasser, legen Sie einen Teller darauf und bringen Sie sie zum Kochen. Diese Mischung wird für 5 Minuten gekocht, dann wird das resultierende Getränk während des Tages getrunken. Es sollte nicht mit Honig oder Zucker gekaut werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 7 Tage.
  • Und es ist auch nützlich, Ihre Ernährung mit Säften zu bereichern. Zur Aufreinigung von Blut eignen sich Säfte aus Preiselbeeren, Rübensaft, Traubensaft. Separate Aufmerksamkeit verdient der Saft der Birke, die im Frühjahr gelagert wird. Sie müssen regelmäßig getrunken werden.

Diät

Nützliche Produkte:

  • Cranberry;
  • Heidelbeere;
  • Grüne Äpfel;
  • Zwiebeln;
  • Knoblauch;
  • Rote Beete;
  • Die Wurzel von Ingwer;
  • Dill;
  • Petersilie;
  • Getrocknete Früchte;
  • Walnuss.

Verbotene Produkte:

  • Jedes Gericht mit einem hohen Fettgehalt;
  • Wein, Bier, Wodka, andere alkoholische Getränke.
Es gibt verschiedene Diäten, die das Blut reinigen.

Die Durchführung einer solchen therapeutischen Diät sollte alle sechs Monate erfolgen.

Ärzte erkennen die Wirksamkeit der Fastentag auf molokochae (grünen Tee, gebraut in Milch und vskipyachonny), Macht, über die Verwendung von Rübensaft gebaut (Diät Broysa), Reis Ernährung und anderen Varianten der klinischen Ernährung.

Menü für 3 Tage

  • Saft aus einer Mischung aus Rüben und Karotten. Omelett gedämpft.
  • Reis ohne Zugabe von Salz mit geschmorten Auberginen. Salat aus Kohl, aromatisiert mit Pflanzenöl.
  • Kompott aus getrockneten Früchten.
  • In der Ofenzucchini mit dem Zusatz der sauren Sahne gebacken. Gekochte Hühnerbrust.
  • Lowfat Kefir.
  • Haferbrei auf Milch mit dem Zusatz von Scheiben des Apfels.
  • Milch.
  • Gemüseeintopf und Beilage aus Buchweizengrütze. Shchi mit saurer Sahne.
  • Mousse von Blaubeeren.
  • Gedünsteter Kohl mit Truthahn.
  • Brühe von Heckenrose.
  • Eine Scheibe Brot mit Hühnerbrötchen. Kompott aus getrockneten Früchten.
  • Fisch, gedünstet und eine Beilage aus Kartoffeln. Rote Beete.
  • Ein paar Walnüsse und ein grüner Apfel.
  • Reis mit gekochter Hühnerbrust. Frisch gepresster Gemüsesaft.
  • Grüner Tee. Nachtisch des Hüttenkäses mit Erdbeere.

Medikamente zur Reinigung

Capilar

Dieses Nahrungsergänzungsmittel, die auf der Grundlage der Lärche und kämpfen mit einer Dysfunktion von Kapillaren kann in einer Kombinationstherapie bei der Behandlung von Blutkrankheiten eingesetzt werden. Formfreigabe: Tabletten und Gel zur äußerlichen Anwendung. Tabletten werden für Herzerkrankungen empfohlen, Tachykardie, bei erhöhtem Druck, Entzündung der Lunge, mit SARS, Kopfschmerzen und anderen Indikationen.

Capillar stellt die Immunität wieder her, ist aber bei Personen kontraindiziert, die anfällig für Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels sind.

Die Kosten beginnen bei 190 Rubel.

Lipobalance

Dieses Medikament, das auf der Grundlage von Immortelle gemacht wird, senkt Cholesterin, dient als Vorbeugung von Blutverdickung und Verstopfung von Venen, Gefäßen.

Das Medikament ist bei Intoleranz gegenüber den Wirkstoffen des Medikaments kontraindiziert.

Die Kosten beginnen bei 250 Rubel.

Regidron

Dieses Medikament wird verwendet, um das Blut und den ganzen Körper mit Alkoholvergiftung, anderen Formen der Intoxikation, mit Durchfall, Erbrechen zu reinigen. Formfreigabe: Pulver zur Lösung.

Es wird nicht verwendet, wenn die Person bewusstlos oder im Koma ist, wenn der Patient schweres Erbrechen hat, mit Dehydration von einem schweren Grad.

Die Kosten des Medikaments beginnen bei 350 Rubel.

Livazo

Dieses Medikament ist eine Tablette in einem Film, der schädliche Cholesterin, Zerfallsprodukte und Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Es wird für die Reinigung von Blut mit Hypercholesterinämie empfohlen.

Das Medikament ist mit einer Tendenz zu Allergien, mit Lebererkrankungen, Myopathie kontraindiziert.

Die Kosten für das Medikament beginnen bei 460 Rubel.

Prävention

Um den Körper weniger zu schlacken, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • Von Zeit zu Zeit wird dem Patienten geraten, die Sauna oder das Dampfbad zu besuchen;
  • Es ist notwendig, schlechte Gewohnheiten völlig aufzugeben;
  • Eine Person muss das Trinkregime einhalten, so dass der Körper kein Flüssigkeitsdefizit hat;
  • In der Ernährung sollte eine Menge Gemüse und Obst sein;
  • Sie sollten weniger gebraten essen.
Darüber hinaus ist Bewegung eine wichtige präventive Maßnahme.

Um Intoxikationen vorzubeugen, sollte man einen Kontrastdusche nehmen und Spaziergänge an der frischen Luft machen, oft die Haut reinigen.

Diese Maßnahmen können den Körper nicht vollständig vor Vergiftung schützen, sondern reduzieren deren Auswirkungen auf ein Minimum.

Fazit

Reinigung des Blutes von Zeit zu Zeit für jede Person notwendig, weil der Körper durch viele Faktoren beeinflusst: das schlechte Cholesterin gebildet wird, gibt es eine Verstopfung der Arterien und Venen ist, wird der Körper vergiftet mit Giften und Alkohol, wird es durch eine schlechte Umwelt, Infektionen und Viren betroffen. Dieser Vorgang kann sowohl zu Hause als auch in einer stationären Umgebung durchgeführt werden. Im Krankenhaus bieten Ärzte verschiedene Methoden der Blutreinigung und -reinigung mit Hilfe von Tropfern an. Wenn Intoxikation nicht kritisch ist, dann kann eine solche Behandlung zu Hause durchgeführt werden, mit einer speziellen Diät mit viel Obst, Gemüse, Gemüse, Säften.

Darüber hinaus wird empfohlen, Rezepte der traditionellen Medizin, einschließlich Abkochungen und Tinkturen von Heilkräutern anzuwenden.

Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass eine solche Behandlung nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen sollte. Nicht weniger wichtig sind vorbeugende Maßnahmen, die eine rechtzeitige Entfernung von Giften und Giften aus dem Körper ermöglichen und die Folgen von Intoxikationen reduzieren.

Wie man Blut von Giftstoffen mit medizinischen und Volksheilmitteln säubert

Der wichtigste Standard für die Gesundheit des Körpers ist die Qualität von Blut und Lymphe, die alle Organe und Zellen mit Sauerstoff, unersetzlichen Spurenelementen, Vitaminen und den Folgen der Funktion von Krankheitserregern und Bakterien versorgen.

Die Qualität des Blutes wirkt sich direkt auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Körpers aus. Folglich ist es wichtig, eine gute innere Gesundheit und Blutgesundheit auf dem richtigen Niveau zu halten.

Die Reinigung des Blutes ist die einfachste und effektivste Methode zur Erhaltung der Gesundheit. Dadurch werden Toxine, Schlacken und pathologische Mikroorganismen, die zu Störungen des Gefäßsystems, der Lymphostase und der Venen führen, eliminiert.

Giftstoffe sind giftige Substanzen, die den Körper am stärksten beeinflussen und zu irreparablen Folgen und in einigen Fällen zum Tod führen.

Ursachen, die das Eindringen von giftigen Substanzen in den Körper verursachen

Die offensichtlichsten Faktoren, die dazu beitragen, den Körper mit Giften zu vergiften, sind:

  • Chlor, das in Leitungswasser enthalten ist und die Assimilation von Sauerstoff auf zellulärer Ebene stört, was zu großflächigen allergischen Manifestationen führt;
  • Smog, Schwermetalle, die zu Fehlfunktionen des zentralen Nervensystems und Gedächtnisverlust führen;
  • Abgase, die die Absorption von Sauerstoff stören und Hypoxie und Beeinträchtigung der Immunität verursachen;
  • schädliche Fette, die in Lebensmitteln enthalten sind und die Blockierung der normalen Ernährung in Zellen fördern, wodurch die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Ischämie und Bluthochdruck induziert wird;
  • Phthalate (aus Plastik freigesetzt), beschleunigt die Alterung von Zellen und frustriert seine Funktionen, was die Wahrscheinlichkeit von Krebs erhöht.
  • Phosphate und Tenside, die in einem Pulver zum Waschen und zur Beschleunigung der Alterung des Organismus enthalten sind;
  • Nikotin;
  • Medikamente werden unkontrolliert eingenommen.

Neben externen Faktoren wird ein signifikanter Einfluss auf die Kontamination von Blut durch schlechte Angewohnheiten, unangemessenen Lebensstil und unzureichende Ernährung verursacht.

Zusammen tragen die Faktoren zur Anhäufung der Produkte des Giftstoffzerfalls und der Aktivität pathogener Pathogene im Kreislaufsystem bei, was weiter zur Infektion des gesamten Organismus beiträgt.

Symptomatisch für Blutvergiftung

Die Vergiftung des Blutes mit Toxinen kann chronisch oder akut sein. Akute Intoxikation ist durch bestimmte Manifestationen gekennzeichnet:

  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Störung des Stuhls;
  • Schwindel;
  • Hyperthermie usw.

Die Symptome der chronischen Vergiftung sind:

  • Schwäche;
  • unpassierbare Schläfrigkeit;
  • Hautausschläge;
  • beeinträchtigte Immunität mit häufigen Erkältungen;
  • Störungen des Menstruationszyklus.

Um die genaue Diagnose zu bestimmen, ist ein toxikologischer Bluttest notwendig. Eine Abnahme der Thrombozytenzahl und ein Anstieg der Erythrozytenindizes deuten auf eine Vergiftung hin.

Drug clearing von Blut

Infolge der akuten oder chronischen Toxikose ist die wirksamste Methode die medizinische Reinigung des Blutes, die die Arbeit aller Organe und Systeme normalisiert und die Immunschwellen des Körpers stärkt.

Grundlegende Zwecke der Reinigung durch Arzneimittel:

  1. Vollständige Reinigung von Blut und Lymphe von pathologischen Organismen, Giften und Verschlackungen.
  2. Stabilisierung des Cholesterinspiegels und des Blutzuckerspiegels.
  3. Erhöhen Sie den Ton der Organe der inneren Sekretion und verbessern Sie die Immunfunktionen des Körpers.
  4. Reinigung des Verdauungssystems.
  5. Lokalisierung und Beseitigung von Entzündungsherden.

Spezifische Richtungen der medizinischen Behandlung:

  1. Der Zyklus der Blutreinigung mit Arzneimitteln, kombiniert mit Nahrungsergänzungsmitteln.
  2. Stationäre Reinigung mit Tropfern und Medikamenten.

Die populärsten Mittel in der medikamentösen Reinigung sind die Substanzen - die Sorptionsmittel, die Entgiftung, die vom Verdauungstrakt mit der Aufnahme und Ausscheidung der Toxine und der Toxine erzeugt wird. Der Kurs dauert bis zu 2 Wochen. Andere Möglichkeiten sind:

Plasmapherese, als der sicherste betrachtet. Aus dem Blut, das direkt von einer Person genommen wird, trennen Sie das Plasma mit der Hinzufügung von Salzlösung und spritzen Sie es wiederholt zurück.

Die wichtigsten Auswirkungen des Verfahrens sind:

  • fast vollständige Reinigung von Toxinen und Toxinen;
  • Verbesserung der Blutbeweglichkeit;
  • ein signifikanter Energieschub.

Hämosorption, Wird bei akuten Vergiftungen unter Verwendung von Enterosorbenten (Aktivkohle) als Filter verwendet. Das dem Patienten entnommene Blut wird durch sie hindurchgeführt und zum Patienten zurückgeführt.

Laser Blutreinigung beseitigt Cholesterinablagerungen und reichert das Blut mit Sauerstoff an. Hat keine Kontraindikationen, es ist sicher für den Menschen.

Blutreinigung zu Hause

Für eine sichere Behandlung zu Hause ist es immer notwendig, einen Arzt aufzusuchen, um die Situation zu verschlimmern und irreparable Schäden am Körper zu verursachen.

Gereinigtes Blut aus einer kleinen Anzahl von Toxinen tragen zu bewährten Volksmethoden bei der Verwendung von Kräutern - Löwenzahn, Echinacea, Brennnessel, Knoblauch, Rotklee.

Eine erhebliche Vergiftung erfordert einen integrierten Ansatz. Verwenden Sie dazu:

  • Aktivkohle;
  • Kräutertees, die das Ausscheidungssystem aktivieren;
  • Präparate zur Korrektur von Energie- und Elektrolytbilanzen und Wiederherstellung des Wasser-Elektrolyt-Gleichgewichts mit übermäßigem Flüssigkeitsverlust ("Regidron").

Diese Medikamente regen die Entfernung von Toxinen und Toxinen durch das Urogenitalsystem, den Darm und die Haut an.

Verwendung von therapeutischer Diät

Neben der Anwendung spezifischer Methoden hat die therapeutische Diät, die zur Verstärkung der Ausscheidung von im Körper angesammelten Schadstoffen eingesetzt wird, ihre Wirksamkeit bewiesen. Seine Anwendung führt zu einer Verbesserung der Gesundheit, Beseitigung von Kopfschmerzen und Steigerung der Effizienz.

Die Verwendung der Diät beinhaltet die Weigerung, alkoholische Getränke, raffinierte Fette und Koffein zu trinken. Es ist notwendig, in der Diät Gemüse, Früchte, Getreide einzuschließen. Wenn es nicht möglich ist, eine vollwertige Ernährung einzuhalten, wird eine Einschränkung der "schädlichen" Ernährung um mindestens eine Woche pro Monat empfohlen.

Vorbeugung der Intoxikation von Blut

Als Warnung, achten Sie darauf, Getreide, Gemüse und Obst zu essen. Es ist notwendig, den Verzehr von Fastfood-, Fett-, Frittier- und Mehlprodukten zu minimieren.

Außerdem sollte es sein:

  • erhöhen Sie die verbrauchte Flüssigkeitsmenge auf 2 Liter pro Tag;
  • trinken Sie Kräutertees aus Kamille, Calendula;
  • Ersetzen Sie den üblichen schwarzen Tee durch Grün;
  • um Giftstoffe und Giftstoffe loszuwerden, besuchen Sie eine Sauna oder ein Bad;
  • täglich Spaziergänge machen;
  • lernen stressvolle Situationen zu vermeiden;
  • Führen Sie einen aktiven Lebensstil.

Bei einem Überschuss an Toxinen im Blut ist es notwendig, eine kompetente Behandlung basierend auf der Kombination von medizinischen und volkstümlichen Methoden durchzuführen, die es ermöglichen, hohe Ergebnisse zu erzielen und den Körper rechtzeitig von schädlichen Wirkungen zu befreien.

Wie man Blutmedikamente reinigt

Ein guter Zustand der Hämatopoese beeinflusst direkt das Leben einer Person. Schließlich sind alle Zellen des Körpers, die die Arbeit der inneren Organe unterstützen, und es gibt dank der Nährstoffe, die ihnen Blut bringt. Durch das Kreislaufsystem werden alle Teile des Körpers regelmäßig mit Vitaminen, Sauerstoff, wichtigen Mineralstoffen versorgt. Dies bestätigt, dass Blut immer in guter Form sein sollte.

Aber wie bringt man das Blut in eine gesunde Form? Immerhin sammelt es im Laufe der Zeit eine große Anzahl von Toxinen, Schlacken, Überresten von Schadstoffen. Eine Blutreinigung sollte regelmäßig durchgeführt werden, insbesondere wenn eine Person Alkohol missbraucht und süchtig nach Rauchen ist. Lassen Sie uns darüber sprechen, welche Vorbereitungen für die Blutreinigung existieren und wie sie funktionieren.

Ursachen der Verschlackung von Blut

Die Ansammlung von giftigen Schlacken in den Biofluidik tritt aufgrund der Einwirkung einer Reihe von negativen Faktoren auf den Körper auf. In den meisten Fällen ist die Person des Problems der "Schmutzigkeit" schuldig. Die schädlichsten Auswirkungen auf den Blutkreislauf werden durch folgende Situationen verursacht:

  1. Vererbung.
  2. Umgebung.
  3. Eine sitzende Lebensweise.
  4. Arbeiten Sie an schädlicher Produktion.
  5. Essen von schlechter Qualität und "ungesunden" Produkten.
  6. Schädliche Gewohnheiten: häufige Verwendung von alkoholischen Getränken, Rauchen.

Wenn mindestens einer der aufgelisteten Fakten verfügbar ist und die Persönlichkeit über einen langen Zeitraum beeinflusst, beginnt allmählich das Kreislaufsystem, pathogene Mikropartikel anzusammeln. Die schädlichsten Faktoren, die zu ernsthaften Verschlackungen führen, sind die folgenden:

  • fettes, geräuchertes Essen;
  • Nikotin, Tabakrauch;
  • medizinische Substanzen;
  • minderwertige Haushaltschemikalien;
  • Reste von Mikroben, die von langfristigen Infektionen herrühren;
  • Produkte mit hämomodifizierten Zusätzen.

Wenn Sie nicht die Verfahren zur Reinigung der Lymphe, Blut, durchführen, dann wird die Konzentration von Schlacken allmählich ein hohes Niveau erreichen und der Körper wird berauscht werden.

Der Grad der Verschlackung erhöht signifikant das Leben in ökologisch ungünstigen Gebieten, das ständige Einatmen von verschmutzter Luft. Aus diesem Grund ist der Körper eine große Anzahl von chemischen schädlichen Verbindungen und Gaspartikeln. Sammeln, erlauben sie nicht das Hämatopoiesesystem gut zu arbeiten, was die Entwicklung vieler Krankheiten verursacht.

Infektionen wiederum produzieren viele pathogene Substanzen, die im Blutkreislauf wesentlich zur Kontamination der Lymphe beitragen. Der durch Krankheit geschwächte menschliche Körper kann die Selbstreinigung nicht bewältigen. Aber die Person kann ihm helfen, Drogen zu benutzen, um Blut zu säubern.

Warum gelangen Toxine in den Blutkreislauf?

Toxine sind verschiedene giftige Verbindungen, die sich sehr negativ auf die gesunde Funktion des Kreislaufsystems auswirken. Die Stoffwechselprozesse leiden, was zu großen Problemen in der Funktion der inneren Systeme des Körpers führt. Alle Toxinspezialisten sind in folgende Gruppen unterteilt:

  1. Exotoxine. Dies sind Gifte, die aus der Umwelt in den Körper gelangen: Nahrung, Wasser und Luft. Diese schädlichen Verbindungen produzieren aktiv Bakterien, die die Ursache für zahlreiche gefährliche Krankheiten werden.
  2. Endotoxine. Solche giftigen Substanzen werden im Körper selbst produziert. Die Ursachen ihrer Entstehung sind eine seßhafte Existenzweise und die daraus resultierenden metabolischen Störungen.

Blut ist extrem wichtig für das gesunde Funktionieren aller Körpersysteme. Diese Bioflüssigkeit kontrolliert die Arbeit der inneren Organe. Es ist mit seiner Hilfe, dass alle Gewebe, Zellen des Körpers lebenswichtige nützliche Verbindungen, Sauerstoff und Nahrung erhalten. Und vom gesunden Zustand des Hämatopoiesesystems hängt die Funktion der Organe ab, die für das Leben wichtig sind.

Ursachen, die zur Intoxikation führen

Alle toxischen Verbindungen, die im menschlichen Körper vorkommen oder von ihm selbst produziert werden, sind äußerst schädlich für das Funktionieren des Herz-Kreislauf- und Gehirnsystems, die Arbeit der Leber und der Nieren. Giftige Verunreinigungen zerstören nach und nach das zentrale Nervensystem, Blutgefäße, Muskel und Bindegewebe.

Experten zufolge sind die häufigsten Gründe für die Vergiftung interner Systeme solche Phänomene wie:

  • Rauchen;
  • Abgase;
  • erbliche Faktoren;
  • Smog Straßen der großen Städte;
  • sitzender Lebensstil;
  • Liebe zu fettem, schwerem Essen;
  • langfristiges Hobby für Alkohol;
  • ein längerer Verlauf der Behandlung mit Medikamenten oder deren Überdosierung.

Der anhaltende Einfluss von mindestens einem dieser Faktoren führt zur Ansammlung von toxischen Verunreinigungen im Körper (insbesondere im Kreislaufsystem). Das traurige Ergebnis ist eine starke Verschlechterung der Gesundheit, ein Rückgang der Arbeit der Immunkräfte. Dies betrifft das Aussehen einer Person und den Gesundheitszustand.

Arten der Vergiftung des Körpers

Um die geeigneten Methoden und Präparate zu wählen, die das Blut reinigen, ist es notwendig, den Zustand des Organismus im Moment zu verstehen. Mit welchem ​​Grad von Rausch ist es notwendig zu kämpfen. Ärzte teilen diesen Zustand in zwei Arten ein:

  1. Akuter Grad der Vergiftung. Es entwickelt sich mit einer starken Überdosis einer giftigen Droge. Symptome sind Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwäche, Durchfall und Schwindel.
  2. Chronische Art der Vergiftung. Diese Pathologie entsteht durch die allmähliche Anhäufung von schädlichen Verbindungen in kleinen Dosen, was schließlich zu lang anhaltenden und langsamen Vergiftungen führt. Zu ihren Symptomen gehören ständige Schwäche, Lethargie, apathische Zustände, ein Rückgang der Immunkräfte, Manifestationen einer Allergie gegen die Epidermis und hormonelle Störungen.

Der menschliche Körper hat die Fähigkeit zur Selbstreinigung. Dies liegt an der gut koordinierten Arbeit von Darm, Leber und Nieren. Wenn jedoch die Dosis toxischer Substanzen im Blut die maximal zulässige Schwelle überschreitet, hört das Reinigungssystem auf zu funktionieren. In diesem Fall braucht der Körper Hilfe.

Methoden der Reinigung von Blut

Nicht zulassen, dass das Niveau der erhöhten Kontamination des Blutes mit Toxinen und Toxinen ziemlich problematisch ist. Aber die Situation spart regelmäßige Aktivitäten zur Reinigung des Blutes. Um das Kreislaufsystem in Ordnung zu bringen und Ihrem Körper zu helfen, mit dem Problem fertig zu werden, können Sie die folgenden Methoden anwenden:

  1. Volksheilmittel.
  2. Medizinische Präparate.
  3. Spezialisierte Verfahren.

Wie man Blutmedikamente reinigt

Verschiedene für diese Zwecke geschaffene Medikamente sind wirksam bei akuten Vergiftungen, die als Folge von Intoxikationen oder Drogenvergiftungen auftreten. Um die Reinigung durchzuführen, können Sie eines der Sorptionsmittel verwenden.

Bevor Sie mit dem reinigenden Verlauf der Einnahme von Medikamenten fortfahren, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig studieren. Halten Sie sich strikt an die empfohlene Anwendung und berücksichtigen Sie bestehende Kontraindikationen.

Um Blut von Alkohol zu entfernen, können Sie eines der folgenden absorbierenden Arzneimittel einnehmen:

Reinigung von Blut: eine Überprüfung der medizinischen und häuslichen Methoden

Über die Reinigung von Blut wird in der Regel daran erinnert, wann es notwendig ist, alkoholische Formaldehyde abzuziehen. Aber in der Tat ist es für viele Menschen notwendig. Absolut alle Substanzen - sowohl nützliche als auch schädliche - passieren sie. Und wenn die Konzentration der letzteren die Skala übersteigt, werden sich all diese Gifte, Schlacken, Bakterien und Infektionen im ganzen Körper ausbreiten. Daher ist es wichtig, rechtzeitig über eine Reinigung nachzudenken.

Hinweise

Um herauszufinden, ob Sie dieses Verfahren benötigen, können Sie folgende Angaben machen:

  • Alkoholismus;
  • Allergie;
  • Anorexie;
  • Atherosklerose;
  • Schlaflosigkeit;
  • schädliche Arbeitsbedingungen (z. B. in der chemischen Produktion);
  • Hepatitis;
  • anhaltende Depression;
  • langsamer Stoffwechsel, der nicht zerstreut werden kann;
  • Immunschwäche;
  • Lupus erythematodes;
  • Rauchen für mehr als 5 Jahre;
  • Drogensucht;
  • Unterernährung;
  • Fettleibigkeit;
  • Vergiftung;
  • Umfangreiche Ausschläge am Körper - besonders auf dem Rücken, Gesicht und Armen;
  • Pankreatitis;
  • Psoriasis;
  • Multiple Sklerose;
  • regelmäßige Migräne;
  • Diabetes mellitus;
  • Drucksprünge;
  • schwere Form der Toxikose.

Bei einer der Erkrankungen kann stationäre Blutreinigung im Krankenhaus unter Aufsicht von Ärzten verschrieben werden. Wenn die Messwerte auf die Art und Weise des Lebens verknüpft sind und keine Bedrohung für ihre Pose, aber deutlich seine Qualität beeinträchtigen, kann eine solche Entscheidung über ihre eigenen machen, aber in der Zukunft sollte unbedingt mit einem Spezialisten konsultieren. Die ideale Option ist der Termin mit einem Hämatologen.

Zu den relativen Indikationen gehört auch die komplexe Reinigung des Körpers von Toxinen, und die Blutzellen werden im Endstadium erneuert.

Kontraindikationen

Die Durchblutung ist mit allen Organen verbunden, deshalb wird die ähnliche Reinigung sie indirekt oder direkt betreffen. Wenn alles richtig gemacht wird, werden die Ergebnisse positiv sein. Aber wenn etwas schief geht, können Komplikationen mit der Gesundheit nicht vermieden werden. Daher ist es wichtig, die Kontraindikationen für die Durchführung dieses Verfahrens genau zu beachten, darunter:

  • Schwangerschaft;
  • innere Blutung;
  • Alter bis 18 Jahre;
  • genetische Pathologien;
  • individuelle Unverträglichkeit der während der Reinigung verwendeten Lösungen;
  • Laktation;
  • kürzlich durchgeführte chirurgische Eingriffe;
  • Verschlimmerung von Krankheiten;
  • erhöhte Körpertemperatur.

Wenn es irgendwelche gesundheitlichen Probleme gibt, müssen Sie zuerst die Ärzte aufsuchen und behandelt werden und erst dann Blutreinigung durchführen. Sonst entstehen nur neue Wunden und ein noch größerer Befall des Körpers.

Allgemeine Empfehlungen

Sie können Ihr Blut zu Hause reinigen, aber es ist mit allen möglichen Komplikationen behaftet, und die Ergebnisse rechtfertigen die aufgebrachten Kräfte nicht immer. Viel effektivere und sicherere medizinische Verfahren unter Aufsicht von Spezialisten. Obwohl nach ihnen der Körper eine Rehabilitationszeit benötigt, um sich zu erholen. Bevor Sie jede Methode im Detail betrachten, lesen Sie eine Reihe von Empfehlungen, wie Sie das richtig machen können.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Blutreinigung benötigen.
  2. Achten Sie darauf, einen Hämatologen zu konsultieren.
  3. Die beste Möglichkeit ist es, medizinische Verfahren im Krankenhaus zu verwenden.
  4. Wenn Sie die Reinigung zu Hause machen, setzen Sie keine allzu großen Hoffnungen darauf.
  5. Wenn nach der Prozedur verschlechtert hat (begonnen Schwindel, Übelkeit, Ohnmacht, ging auf dem Körper Hautausschlag), sollten Sie sofort ärztliche Hilfe suchen.
  6. Bewährter umfassender Ansatz: Sie müssen den Körper gründlich reinigen, Ernährung und Bewegung verbessern. In diesem Fall werden die Ergebnisse einzigartig glücklich sein.

Stromversorgung

Es lohnt sich, mit der Organisation der richtigen Ernährung zu beginnen. Zuerst wird es den Körper für das Verfahren vorbereiten. Zweitens sind einige Produkte bereits selbst Sorbentien, dh sie sind in der Lage, schädliche Substanzen aus verschiedenen Organen zu binden und zu entfernen. Mehrere Listen und Volksrezepte helfen Ihnen dabei, dies zu Hause zu tun.

  • Avocado;
  • Basilikum;
  • Wasser, grüner Tee;
  • Birnen, Äpfel, Pflaumen, Zitronen;
  • Jägerei;
  • fetter Fisch, Leber;
  • Ingwer;
  • Kohl, Kartoffeln, Rüben, Karotten;
  • Preiselbeeren, Blaubeeren;
  • Koriander, Kurkuma;
  • Blattgemüse;
  • Zwiebel, Knoblauch, Petersilie;
  • Honig;
  • Leinsamen;
  • Kürbis.

Volksrezepte

  • Mehrkomponentenrezept

Mischen Sie 200 Gramm Walnüsse, Rosinen, Blütenhonig und getrocknete Aprikosen. Fügen Sie zu ihnen in Stücke geschnittene Zitrone (zusammen mit der Schale) hinzu. All diese Produkte werden in einem Mixer gemahlen. Im Kühlschrank aufbewahren. Trinken Sie eine halbe Stunde vor den Hauptmahlzeiten einen Teelöffel.

Mix 100 Gramm getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Datteln, Rosinen, Aprikosen, Feigen. In einem Mixer unterbrechen. Ist täglich auf einem Esslöffel 15 Minuten vor den Mahlzeiten. Sie können getrocknete Äpfel, Birnen und Pfirsiche zu der Mischung hinzufügen.

Knoblauch ist führend unter den Produkten für die hochwertige Reinigung von Blut und Blutgefäßen. Deshalb essen Sie innerhalb von 2 Wochen nach jeder Mahlzeit einen Zahn. Es sollte jedoch bedacht werden, dass diese Technik bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt kontraindiziert ist.

Für 5-7 Tage ist es notwendig, auf einer Art Tee-Diät zu sitzen. Es ist notwendig, von der Diät alle fetthaltigen und nach einer halben Stunde nach jeder Mahlzeit auszuschließen, um ein Glas grünen Tee zu trinken.

  • Knoblauch und Zitrone

400 g Knoblauch mahlen und mischen mit konzentriertem Saft, gepresst aus 5 Zitronen. Die Mischung wird für einen Tag in den Kühlschrank gebracht und dort gelagert. Der Schema des Erhaltens: 10 g der bekommenen Infusion, um in einem Glas kochendem, warmen Wasser zu verdünnen. Trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Frühstück. Mit diesem Rezept können Sie nicht nur die Durchblutung verbessern, sondern auch die Immunität stärken.

Diäten

Es gibt auch separate Diäten für die Reinigung des Blutes. Ihre Dauer beträgt nicht mehr als eine Woche. Die effektivsten von ihnen sind:

  • auf Säften;
  • auf Milch;
  • auf Haferflocken;
  • Diät von Brois (auf Rübensaft);
  • Reis.

Mit Hilfe der gängigsten Nahrungsmittel ist es also möglich, die Durchblutung zu normalisieren und das Blut von schädlichen Substanzen zu reinigen. Leider reicht dies nicht immer aus und es ist notwendig, auf weitere kardinale Maßnahmen zurückzugreifen.

Medizinische Verfahren

Medizinische Verfahren zur Blutreinigung werden ausschließlich im Krankenhaus durchgeführt. Pros - ständige Überwachung von Spezialisten und hohe Effizienz. Nicht weniger ein großes Minus - der Körper nach ihnen erlebt einen schweren Stress, der die Arbeit vieler Organe beeinträchtigen kann.

Laserreinigung von Blut (VLOK)

Das Wesen der Methodik

Vlok (intravenöse Laserblutreinigung) - ist ein eine Methode von Blutzellen ultradünnen Laserstrahlen zu bestrahlen. Sie werden von einem speziellen Wellenleiter emittiert, der in die Vene injiziert wird. In diesem Moment, wenn sie die Fotorezeptoren getroffen auf der Zelloberfläche befinden, werden diese aktiviert wird, aktualisiert, und, die wiederum biochemische Reaktionen auslösen, die das Blut, Plasma und Lymphe reinigt. Das Verfahren hat eine heilende Wirkung und wird bei der Therapie vieler schwerer Erkrankungen eingesetzt.

Therapeutische Indikationen:

  • postoperativen: Arthritis, Arteriosklerose, Schmerzen jeglicher Lokalisation, Hämorrhoiden, Geschwür, Sonnenbrand, infiltriert, Mastitis, Wunden, Verbrennungen, offene Wunden, Abszesse, Dekubitus, Thrombophlebitis, holetsistopankreatit, Ekzeme Nässe;
  • individuelle Erkrankungen: Asthma, Bronchitis, Gastritis, Gastroduodenitis, Ischämie, Pneumonie, Zirrhose;
  • gynäkologisch;
  • aus den Ausscheidungssystemen: Glomerulonephritis, Pyelonephritis, Nierenversagen, Prostatitis, Urethritis, Zystitis, Enuresis;
  • von der Seite des zentralen Nervensystems: Hygiene, Depression, Neurosen, Epilepsie;
  • Abstinenzsyndrom bei Alkoholikern und Drogenabhängigen;
  • von den HNO-Organen: Sinusitis, SARS, Otitis, Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis, Pharyngitis;
  • Dermatologie: allergische Dermatose, Vaskulitis, Vitiligo, Dermatitis, Schindeln, atopische Dermatitis, Pyodermie, Psoriasis, Furunkulose.

Allgemeine Angaben:

  • Erholung von der Krankheit;
  • Rausch des Körpers;
  • Infektion;
  • Keloidnarben;
  • Muskelspannung;
  • Bänderrupturen;
  • Dehnung;
  • die Rehabilitationszeit nach kosmetischen Eingriffen im Salon;
  • Remission nach Krankheit;
  • Schwere körperliche Aktivität und Schmerzsyndrome nach ihnen;
  • verminderte Effizienz;
  • Prellungen;
  • chronische Müdigkeit.

Kontraindikationen:

  • Überempfindlichkeit gegenüber Ultraviolett;
  • Hypotonie;
  • Fieber;
  • Exazerbation von Infektionen;
  • Onkologie;
  • Pathologie des Herzens und der Blutgefäße;
  • Leberinsuffizienz;
  • Nierenversagen;
  • psychische Störungen;
  • Diabetes mellitus;
  • schwache Immunität;
  • Thyreotoxikose;
  • Epilepsie.

Pluspunkte:

  • Schmerzlosigkeit;
  • Sicherheit;
  • Geschwindigkeit der Sitzungen (letzte nicht mehr als 1 Stunde);
  • hohe Effizienz;
  • Nicht-Traumatismus;
  • Abwesenheit von Nebenwirkungen;
  • Sterilität;
  • eine breite Palette von Aktivitäten;
  • Dies ist ein Hardware-Verfahren, das bedeutet, dass das Risiko von medizinischen Fehlern minimal ist.

Trotz der hohen Kosten (1 Sitzung kostet etwa 18 US-Dollar, werden alle etwa 10 pro Kurs erforderlich), ist das Verfahren zur Reinigung des Blutes mit einem Laser bei weitem das am meisten gesuchte Verfahren.

Plasmapherese

Das Wesen der Methodik

Die venöse Blutentnahme wird durchgeführt, das Plasma wird durch einen Spender oder eine herkömmliche Salzlösung ersetzt und an den Patienten zurückgegeben. Ein kleines Volume wird für 1 Sitzung verarbeitet, daher sind mehrere Prozeduren erforderlich.

Indikationen:

  • Allergie;
  • Viren;
  • Dermatologie;
  • Vergiftung;
  • Pankreatitis;
  • Diabetes mellitus.

Vorteil - das Fehlen von Kontraindikationen. Ein wesentlicher Nachteil - das Verfahren ist schmerzhaft.

Autohemotherapie

Das Wesen der Methodik

Dem Patienten wird sein venöses Blut subkutan oder intramuskulär injiziert. Aber mit Hilfe von speziellen Geräten wird es vorläufig mit Ozon oder homöopathischen Mitteln angereichert, in seltenen Fällen wird es ultravioletten Strahlen ausgesetzt (UFO-Methode). Schmerzhafte Injektionen sind genug, der Kurs - von 10 bis 15 Injektionen.

Indikationen:

  • geschwächte Immunität;
  • Dermatologie;
  • Lungenentzündung.

Und hier bei Problemen mit Nieren ist es gegenläufig.

Hämosorption

Das Wesen der Methodik

Das Blut des Patienten wird gesammelt, mit einem absorbierenden Filter durch die Vorrichtung geleitet und das gereinigte wird zurück injiziert.

Indikationen:

  • Alkoholismus;
  • Infektion;
  • Drogensucht;
  • Vergiftung;
  • verlängerte Antibiotikatherapie.

Es gibt keine Kontraindikationen, aber das Verfahren ist ziemlich schmerzhaft.

Infusion-und-Tropfen-Reinigung

Das Wesen der Methodik

Dies ist ein bekannter Tropfer, wenn durch die Einführung eines Katheters mit einer Heillösung in die Vene sorbierende Substanzen hineingegossen werden, die Toxine und andere Trümmer freisetzen.

Drogen verabreicht:

  • Vitamine;
  • Mikroelemente;
  • Antikonvulsivum;
  • psychotrop;
  • Schlaftabletten;
  • Verbesserung der Blutzirkulation;
  • erholsam;
  • Salzlösungen.

Vorteile:

  • qualitative Reinigung;
  • sofortige Ergebnisse;
  • Normalisierung des Wasser-Elektrolyt-Gleichgewichts;
  • Verbesserung der Funktion des Herzens und des Verdauungstraktes;
  • Beseitigung von Intoxikationen jeglicher Komplexität.

Aber die Wirksamkeit der Tropfer verliert den Rest der Techniken.

Hirudotherapie

In einigen Behandlungszentren bieten Reinigung mit Blutegeln. Sie saugen nur stehendes Blut, was das Verfahren mit hoher Effizienz ermöglicht. Selten ist jemand einer solchen Veranstaltung aufgrund von Ekel, Schmerzen und hohen Kosten zustimmen: 12 Blutegel pro Sitzung kostet etwa 50 Dollar.

Mit dem Aufkommen des Lasers sind alle anderen medizinischen Methoden weniger wichtig geworden und werden aufgrund von Schmerzen und nicht so hoher Effizienz viel seltener verwendet.

Vorbereitungen

Wenn die oben genannten Verfahren aus irgendeinem Grund kontraindiziert sind, kann der Arzt Medikamente zur Reinigung des Blutes verschreiben.

Reinigt, verdünnt Blut, erweitert Blutgefäße. Sicher. Zusammensetzung: Herzgespann, Weißdorn, Traubenknochen, Centella. Trinken Sie zweimal täglich 1 Kapsel.

Reinigt sowohl Blut als auch Kapillaren, verbessert die Sauerstoffversorgung der Organe, beseitigt die Schmerzen an verschiedenen Orten. Zutaten: Indischer Pilz. Trinken Sie 1 Tablette zweimal täglich.

Hilft bei Vergiftung und Austrocknung. 1 Beutel pro Liter Wasser, das vorbereitete Volumen der Lösung wird während des Tages getrunken.

  • Aktivkohle

Es ist für jede Vergiftung vorgeschrieben. Berechnung der Tagesdosis: 1 g Kohle pro 1 kg Gewicht.

Zeigt die Abbauprodukte von Alkohol und Drogen. Nimm 1 EL. l. dreimal am Tag.

Multifunktionales enterosorbent, reinigendes Blut für jede Vergiftung. Berechnung der Tagesdosis: 0,1 g pro 1 kg Körpergewicht. Teilen Sie sich mehrmals.

Auf dem modernen Markt gibt es BADs zur Blutreinigung (am beliebtesten ist NSP), aber Experten empfehlen nicht, sie für diesen Zweck zu nehmen. Es ist besser, etwas zu trinken, das der Arzt empfiehlt. Es ist verboten, diese Arzneimittel unabhängig voneinander zu verwenden.

Kräuter

Die besten Kräuter zur Reinigung von Blut und Leber:

  • Aloe Vera;
  • Birkenknospen;
  • Holunder;
  • Walnuss;
  • Ysop;
  • Brennnessel;
  • Klette;
  • Löwenzahn;
  • Sabelnik;
  • Schafgarbe.

Rezepte mit Kräutern sind extrem einfach und bequem für den Einsatz zu Hause. Vorher ist es jedoch am besten, sich mit den Ärzten zu beraten.

  • Mehrkomponentensammlung

Mischen Sie 10 Gramm Holunder, Brennnessel, Ysop, Schafgarbe. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. 4 Stunden gehen lassen. Trinken Sie statt der ganzen Woche das Abendessen.

50 g Rohmaterial mit einem Glas kochendem Wasser übergießen und 45 Minuten in ein Wasserbad tauchen. Trinken Sie 3 Gläser pro Tag vor den Mahlzeiten.

20 g trockene Wurzel gießen ein Glas heiße Milch, bestehen Sie 15 Minuten. Trinken ohne zu filtern.

Füllen Sie die zerkleinerten Wurzeln in einem Liter Glas (ein Drittel), übergießen Sie mit heißem Wasser, decken Sie, bestehen Sie für 2 Wochen. Trinken Sie 10 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Die Reinigung des Blutes ist eine sehr ernste Prozedur, die Fahrlässigkeit und Frivolität nicht toleriert. Angesichts der Verschmutzung der Umwelt und der Verschlechterung der Qualität der Lebensmittel ist es notwendig, sie regelmäßig durchzuführen. Dies sollte jedoch nicht zu Hause, sondern im Krankenhaus unter der Aufsicht von Ärzten erfolgen.

Auf andere Reinigung des Körpers lesen Sie in den Artikeln:

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie