Das Auftreten von Problemen mit der Haut ist ein großer Schlag für die Stimmung und das Selbstwertgefühl. Und wenn Sie dazu ein Gefühl der Schwellung und Juckreiz hinzufügen... Die Ursache für schwere Akne kann die Reproduktion von Demodex sein. Und obwohl die Krankheit nicht angenommen wird, wenn die Haut mit einer Gesichtsmilbe bedeckt ist, kann die Behandlung sehr lang sein. Was ist die Therapie und Prävention dieses Phänomens?

Was ist eine Gesichtsmilbe, demodektische Symptome

loading...

Demodex lebt dauerhaft in kleinen Mengen auf der Haut einer Person. Bearing etwa 97-98% der Weltbevölkerung. Er beteiligt sich an der Biozönose, der Bildung des Säure-Basen-Gleichgewichts und erlaubt keine Reproduktion pathogener Mikroorganismen. Bewohnt die Talgdrüsen und Haarfollikel.

Die Gesichtsmilbe gehört zu der Kategorie der bedingt pathogenen Mikroorganismen. Im normalen Zustand ist es nicht schädlich und sogar vorteilhaft. Unter dem Einfluss von negativen Faktoren vervielfacht sich der Mikroorganismus und verursacht Hautentzündungen und Rötungen. Dieser Zustand wird Demodikose genannt. Das Unwohlsein im Gesicht ist das Ergebnis der Produkte der lebenswichtigen Aktivität einer großen Anzahl von subkutanen Milben.

Demodex kann auf verschiedenen Teilen des Körpers leben, aber es betrifft hauptsächlich das Gesicht. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es eine große Anzahl von Talgdrüsen in diesem Bereich gibt. Fettabgang ist ein gutes Essen für ihn.

Über die Krankheit sagen die folgenden Symptome:

  • Auftreten von Juckreiz, schlimmer nach dem Waschen
  • Bildung von Abszessen
  • Rötung, kann Gefäße gesehen werden
  • Peeling
  • die Haut wird uneben
  • fettiger Glanz

Eine Person kann ein langsameres Wachstum von Wimpern und Augenbrauen bemerken. Manchmal fallen sie aus.

Die Krankheit beginnt mit dem Auftreten von roten Flecken, die später zu Tuberkeln werden. Ferner ist eine starke Akne angebracht. Der Patient beginnt ein wahrnehmbares Jucken zu durchbohren.

Ohne Behandlung greift die Milbe immer mehr Gebiete an. Um die Fortpflanzung zu stoppen, sollte man auf eine Therapie zurückgreifen. Die Konsultation des Dermatologen und, wahrscheinlich, der Besuch des Kosmetologiekabinetts ist notwendig. Wenn eine Gesichtsmilbe gefunden wird, wird die Behandlung zu Hause am effektivsten sein, wenn die ersten Zeichen kommen.

Ursachen der Verbreitung

loading...

Subkutane Milbe verursacht überhaupt keinen Hautausschlag. Daher sind für seine Reproduktion bestimmte Bedingungen notwendig. Meistens manifestiert sich die Krankheit in der Nebensaison - im Frühjahr und Herbst. Die günstigste Temperatur für die Aktivierung ist 26-30 ° C.

Manche Menschen glauben, dass eine Infektion nach Kontakt mit einer kranken Person auftritt. Das ist nicht wahr.

Damit die Demodex-Verteilung beginnen kann, ist eine Kombination von Faktoren notwendig:

  • schlechte Hygiene
  • Vorhandensein von parasitären Infektionen
  • Autoimmunkrankheiten
  • übermäßige Produktion von Talg
  • Unterernährung, Alkoholkonsum
  • Anwendung von hormonellen Kosmetika
  • Infektionskrankheiten der Haut
  • verminderte Immunität
  • Gerben, Bräunen
  • chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Probleme mit endokrinen, hormonellen Systemen
  • emotionale Überlastung, Stress

Die subkutane Milbe ernährt sich von Talg und verbreitet dann die Zerfallsprodukte. Am häufigsten wird die Krankheit von den Besitzern von fettiger Haut konfrontiert. Der Anstoß zur Entwicklung der Demodikose ist eine Kombination mehrerer Gründe.

Zur Risikogruppe gehören Personen, die für Hautkrankheiten (Dermatitis, Ekzeme) anfällig sind, Saunen missbrauchen und hormonhaltige Cremes aktiv einnehmen. Achten Sie auch darauf, lose, empfindlich und anfällig für Reaktionen und Rötungen der Haut zu sein.

Der Mechanismus zur Aktivierung der Gesichtsmilbe wurde nicht vollständig verstanden. Manchmal entwickelt sich die Krankheit bei Menschen, die keiner dieser Gruppen angehören.

Was ist die Diagnose?

loading...

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die Ursache der Hautprobleme Demodex ist. Schließlich können Hautausschläge die Folge von Allergien, Blut oder Gefäßerkrankungen sein.

Die Diagnose besteht aus den folgenden Schritten.

Vorbereitung von

Bevor Sie mit der Abgabe von Schaben beginnen, müssen Sie die Verwendung von Make-up und alkalischen Produkten zum Waschen für 7 Tage aufgeben. Dies wird die Möglichkeit geben, ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten.

Sammelmaterial

Das Schaben wird von den Bereichen durchgeführt, in denen die Gesichtsmilbe am häufigsten lebt.

Unter dem Mikroskop studieren

Demodex in kleinen Mengen lebt auf der Haut von sogar gesunden Menschen. Um Demodikose zu diagnostizieren, sollte daher eine bestimmte Konzentration nachgewiesen werden. Pathologie ist der Nachweis von mehr als 5 adulten Zecken pro 1 cm Oberfläche.

Nach der Untersuchung erhält eine Person eine Schlussfolgerung. Basierend auf den Testergebnissen wird eine Therapie verordnet und die Präparate ausgewählt.

Die Behandlung von Demodekose beinhaltet normalerweise mehrere Elemente. Es besteht aus medizinischer Therapie, Verwendung von Volksmedizin, Hygiene und vorbeugenden Maßnahmen.

Medikationstechnik der Behandlung

loading...

Wenn eine Gesichtsmilbe bestätigt wird, kann das Medikament 1,5 bis 3 Monate dauern. Um den Mikroorganismus zu bekämpfen, wurden hochaktive Präparate mit lokaler Verwendung entwickelt. Sie reduzieren die Produktion von Talg, neutralisieren die Demodex-Produkte, wirken entzündungshemmend und desinfizierend.

Der Arzt wird eine Salbe, ein Shampoo oder ein Gel empfehlen, die in einem bestimmten Fall am besten geeignet sind. Jetzt ist die Wahl der wirksamen Mittel ziemlich breit: Zink-Ichthyol-Paste, Metrogyl-Gel, Sulfodecortem, Gel mit Metronidazol, Permethrin-Shampoo. Gel oder Salbe wird 1-3 Mal pro Tag auf Problemzonen aufgetragen. Wenn Haarfollikel betroffen sind, wird ein spezielles Shampoo verwendet, das für eine Weile auf dem Haar gehalten werden muss.

Inside nehmen Medikamente mit antibakteriellen Eigenschaften nur in sehr vernachlässigten Fällen. Auswahl und Berechnung der Dosierung erfolgt ausschließlich durch den Arzt.

Manchmal ist es ratsam, Immunmodulatoren, Vitaminkomplexe und Stärkungsmittel zu verwenden. Bei nervöser Überlastung verschreiben Sie Beruhigungsmittel.

Wenn die Quelle der Demodikose die Pathologie des Gastrointestinaltrakts, des Immunsystems, des Nervensystems oder der Seborrhoe ist, ist das erste, was sie tun, die zugrunde liegende Ursache zu beseitigen. Externe Mittel werden in diesem Fall als Hilfstherapie verwendet.

Was wird der traditionellen Medizin helfen?

loading...

Wenn die Gesichtszecke aktiviert wird, hilft die Behandlung mit Volksmedizin, ihre Anzahl zu reduzieren. Viele natürliche Kräuter und Beeren lindern Entzündungen, trocknen die fettige Haut, heilen und reinigen.

Abkochung für die Einnahme

Es räumt den Darm mit einer Abkochung aus Wermut auf und verbessert dadurch den Hautzustand. Um die Infusion vorzubereiten, gießen Sie 1 EL. Löffel ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie für 3-4 Stunden. Um den Geschmack zu verbessern, fügen Sie Honig hinzu.

Um die maximale Wirkung zu erzielen, trinken Sie die Brühe wie folgt:

  • 1 Tag - 0,5 EL. alle 30 Minuten.
  • Tag 2 - 0,5 EL. alle 2 bis 2,5 Stunden
  • 3-6 Tage - 0,5 Esslöffel. alle 3-4 Stunden

Home Salben

Um die Salbe zuzubereiten, vermischen Sie Olivenöl, Birken-Teer und Salzöl zu gleichen Teilen. Schmieren Sie das betroffene Gebiet am Morgen und am Abend. Bewahren Sie das Produkt in einem Glasbehälter auf.

Sie können auch ein Produkt aus anderen Zutaten verwenden. Es wird notwendig sein, frische Wurzeln von Schöllkraut (1 Glas) zu erhalten, gießen Sie 1 EL. Sonnenblumenöl und infundieren für 10-14 Tage. Die Masse abseihen und in eine Flasche dunkles Glas geben. Vor dem Auftragen Salbe mit saurer Sahne mischen und vor dem Schlafengehen auf die Haut auftragen.

Reinigungsmaske

Masken helfen zu reinigen, beruhigen die Haut und verengen die Poren. Perfekt für die Aufgabe von geriebenen sauren Beeren. Sie werden mit Eiweiß (mit fettiger Haut) oder mit Eigelb (trocken) vermischt. Eine frische Johannisbeere, Blaubeere, wird reichen. Sie können Zitrone oder Schöllkraut reiben.

Wenn die Beerensaison vorbei ist, können Sie andere Komponenten für Masken verwenden. Den fein geriebenen Meerrettich mit sauren Äpfeln im Verhältnis 1: 2 vermischen. Auf ein sauberes Gesicht geben und 15 Minuten ruhen lassen. Wir waschen die Maske ab und spülen die Haut mit Molke aus Milch.

Es muss daran erinnert werden, dass Volksmethoden nur in den Anfangsstadien helfen. Bei ausgedehnten Läsionen sollte die Behandlung von einem Dermatologen durchgeführt werden. Die Verwendung von natürlichen Kräutern kann eine gute Hilfstherapie sein.

Andere Maßnahmen und Prävention

loading...

Um die Regeneration zu beschleunigen und die Haut zu verbessern, ist es notwendig, nicht nur die Behandlung durchzuführen, sondern auch die Lebensweise anzupassen. Da Demodikose ein Problem des Körpers und nicht nur der Haut ist, raten Ihnen Dermatologen, sich an folgende Empfehlungen zu halten:

  • Sorge für die Hygiene. Es ist notwendig, tägliches Bett und Bettwäsche, Handtücher zu wechseln. Alles bei hohen Temperaturen waschen und mit Eisen bügeln.
  • Beobachten Sie die Diät. Geben Sie gesunden Lebensmitteln den Vorzug vor frischem Gemüse und Obst. Süssigkeiten, scharfe Gerichte, Braten, geräucherte und eingelegte Gurken ablehnen.
  • Verringern Sie die thermischen Auswirkungen. Während der Behandlung von Gesichtsmilben sollte nicht in der Sonne oder im Solarium sonnenbaden, sowie die Bäder und Saunen besuchen.
  • Kosmetika aufgeben. Viele kosmetische Produkte tragen zu einer noch größeren Ausbreitung von Entzündungen bei. Und obwohl ich die Rötungen und Hautausschläge wirklich verbergen möchte, ist es besser, diese Zeit ohne Cremes und Tonarzneimittel zu ertragen.
  • Waschen. Es ist notwendig, die Haut mit antimikrobiellen Mitteln zu reinigen. Idealerweise - Teerseife. Gels mit otdushkami - nicht die beste Option.
  • Desinfektion. Sie können die Haut mit alkoholischen Tinkturen auf pflanzlicher Basis abwischen.

Um das Wiederauftreten von Hautausschlägen in der Zukunft zu reduzieren, sollte das Immunsystem insgesamt gestärkt werden. Alkohol und Tabak sind Feinde eines gesunden Körpers. Eine ausgewogene Ernährung, ein voller Schlaf, Sport sind Standardelemente. Überwachen Sie auch die Qualität und Haltbarkeit von gebrauchten Kosmetika.

Die Aktivierung der Gesichtsmilbe bringt eine signifikante Verschlechterung des Aussehens und der Beschwerden mit sich. Die Symptome können für eine lange Zeit vorhanden sein. Die Behandlung ist komplexer Natur und umfasst die Reinigung, die Anwendung von Salben und die Verwendung von Naturheilmitteln. Sehr wichtige Elemente sind Hygiene und gesunde Ernährung.

Mehr Informationen über folk Methoden zur Behandlung von Demodikose - auf Video:

Subkutane Milbe im Gesicht - was ist das und wie man es behandelt

loading...

Die Gesichtshaut ist ein idealer Lebensraum für ein mikroskopisch transparentes Körperchen, die sogenannte subkutane Zecke. Die Population solcher Mikroorganismen ist keine Abweichung von der Norm, da sie zum natürlichen Schutz der äußeren Hautschicht beiträgt. Wenn jedoch die Anzahl der subkutanen Milben beginnt, die Norm zu überschreiten, ist es eine unglückliche Krankheit - Demodekose. Wie identifiziere ich es, behandle es, verhindere es?

Ursachen der Krankheit

loading...

Das wärmende Eisen lebt ständig auf der Haut, aber einige günstige Bedingungen regen es an, seine Population zu erhöhen. Es gibt viele Gründe für dieses Verhalten der hypodermatischen Zecke, aber es war nicht möglich, den genauen Mechanismus der demodektischen Entwicklung zu verfolgen. Die gleichen Bedingungen auf dem Gesicht von zwei verschiedenen Leuten führen zu verschiedenen Konsequenzen: man hat eine subkutane Zecke auf seinem Gesicht, und der andere ist mit einer schönen Haut glücklich. Demodekoz ist unberechenbar, weil es rein individuell ist, aber die Hauptursachen für die Exazerbation der subkutanen Zecke sind:

  1. Ausfall des Verdauungssystems.
  2. Nervöses Ungleichgewicht.
  3. Unzureichende Pflege.
  4. Ungeeignete Kosmetika.
  5. Hobbybad, Solarium, Strand.
  6. Missbrauch von Kaffee.
  7. Übermäßige Genußsucht in Alkohol.
  8. Liebe für akute Zusatzstoffe.
  9. Endokrine Anomalien.
  10. Infektion mit Milben subkutan.

Der letzte Absatz ist ein wenig detaillierter, da die erste Reaktion von Demodiktikern auf die Diagnose der Gedanke ist, woher diese lästige Krankheit kommt. Eine subkutane Zecke kann von jedem Patienten geteilt werden, mit dem ein enger Kontakt stattgefunden hat. Geteilte Handtücher, Make-up, Bettwäsche - ideale Bedingungen für Demodex-Migration, Demodekose-Entwicklung. Selten wird die subkutane Zecke von einem Haustier getragen.

Symptome und Anzeichen von Demodex im Gesicht

loading...

Subkutane Milben können sich erfolgreich als Akne tarnen, was zu einer Verzögerung der richtigen Behandlung führt. Der mikroskopisch durchscheinende Körper des Demodex ist im Spiegelbild nicht zu erkennen, daher ist die Diagnose der Demodekose etwas schwierig. Ein wenig Aufmerksamkeit wird jedoch erlauben, die Exazerbation der subkutanen Zecke auf dem Gesicht durch die folgenden vorhersehbaren Anzeichen zu bestimmen:

  1. Ändern Sie den Fettgehalt. Das Gesicht unter demodex wird sowohl in einer fettigen Schale, die die ideale Umgebung für eine Zecke ist. Die Poren dehnen sich aus und erlangen einen Zustand, der in einem gesunden Zustand uncharakteristisch ist.
  2. Pickel. Demodex provoziert eine Fehlfunktion der Haut, Drüsen, so dass die Bildung von Hautausschlägen, Entzündungen, Akne stimuliert wird.
  3. Übermäßiger Glanz. Die Haut ist nicht glamourös und glänzt ungesund. Keine Mittel (sogar Seife waschen) helfen, das Symptom loszuwerden.
  4. Rötliche Flecken. Die weitere Entwicklung der Demodikose stimuliert die Bildung einer Tuberositas, die in ihrer Erscheinung erschreckend aussieht.
  5. Nachtpeeling, Juckreiz. In der Nacht verschlechtert sich die Symptomatologie der Demodikose, da die subkutane Zecke in Abwesenheit von Licht aktiviert wird, obwohl auch während des Tages Unbehagen vorhanden ist.
  6. Skalen an den Wimpern. Demodex liebt es, die Haarfollikel zu kolonisieren, so oft leiden Haare in der Nähe der Augen. Die Haut trocknet, die Zilien verlieren an Vitalität, werden dünner, fallen oft aus.
  7. Gefühl von gruselig. Die aktive Vorstellungskraft, die ein Bild vom Kriechen unter Zecken zeichnet, täuscht nicht. Ein Patient mit Demodikose fühlt ständig, dass sich etwas unter der oberen Hautschicht bewegt.
  8. Erhöhung der Nase. Demodex hat eine Zone der Nase, Wangen, Stirn gewählt, damit sie zuerst leiden. Die Nase wird fleischiger, größer.
  9. Kork. Laufende Demodikose provoziert Verdickung mit seröser, blutig-eitriger Kruste.
  10. Sand in den Augen. Wenn die Haarfollikel von der subkutanen Milbe betroffen sind, erscheinen Augen, Augenlider, Schleimhautaustritt, in den Augenwinkeln ein dauerhaftes Gefühl der Anwesenheit von Sandkörnern.

Diagnose Demodex - welche Tests bestanden?

loading...

Die subkutane Zecke muss nicht analysiert werden, um die Anwesenheit zu bestimmen, sondern um die Population zu quantifizieren. Wenn auf einem Quadratzentimeter der Gesichtshaut mehr als 5 Personen Demodex - Behandlung erforderlich ist. Für diese Definition reibt ein Patient mit Demodikose Wimpern und Haut ab. Analysiert betroffene Bereiche der Zecke, Pusteln, Wange-Nase-Bereich. Vor der Auslieferung von Scraping zu Demodikose ist verboten:

  • ein paar Tage Make-up zu verwenden;
  • Anwendung therapeutischer Wirkstoffe aus subkutanen Milben;
  • Creme auftragen, Lotionen.

Behandlung von subkutanen Milben im Gesicht mit Apotheke und Volksmedizin

loading...

Die Komplexität des Ansatzes, den Demodex loszuwerden, wird das gewünschte Ergebnis liefern. Wenn Sie sich mit der Frage beschäftigen, wie eine subkutane Zecke behandelt werden soll, achten Sie auf volkstümliche Methoden. Es ist ratsam, vorher zu scrappen, um sicherzustellen, dass Sie eine gezielte Behandlung verwenden. Kombinieren Sie zu Hause Behandlungsmethoden mit Droge Droge, dann wird das Ergebnis der Beseitigung von Demodex wird schneller erreichbar und befriedigender.

Von demodekoza helfen zuverlässig mit Lotionen mit verschiedenen Aufgüssen:

  1. Beeren von Wacholder (1 EL) Gießen Sie kochendes Wasser (1 EL), Bestehen Sie 6 Stunden, Belastung.
  2. Wermut (2 EL) Gießen Sie kochendes Wasser (1 EL), bestehen Sie 5 Stunden, abtropfen lassen.
  3. Die Wurzel des Alantapfels (1 Esslöffel) wird zu kochendem Wasser (1 Esslöffel) hinzugefügt, 7 Minuten bei minimaler Hitze kochen, 4 Stunden bestehen, abtropfen lassen.

Verwenden Sie eine Lotion, die zweimal am Tag mit Abkochungen gewonnen wird und auf problematische Hautstellen aufgetragen wird. Genug für 20 Minuten, so dass Hausmittel für die übermäßige Population von Demodex begannen zu arbeiten. Bevor Sie die Demodikose eincremen, verwenden Sie Calendula, Teepilz, Calanchoe, Eukalyptus. Dies wird das Verfahren zur Behandlung von subkutanen Milben effektiver, zielgerichteter und effektiver machen.

Das Gesicht war schon immer eine Art Spiegel, der den Zustand des Verdauungssystems widerspiegelt. Seine Probleme spiegelten sich augenblicklich auf der Haut wider und bildeten einen idealen Nährboden für die Erhöhung der Eichelausdauer. Wenn Demodikose zur Vorbeugung von subkutanen Milben, aus dem Tagesmenü die folgenden auszuschließen:

  • süße Leckereien;
  • würzige Gewürze;
  • geräuchertes Fleisch, Fischprodukte;
  • Schokolade;
  • Kaffeegetränke;
  • fetthaltige Mahlzeiten;
  • alkoholische Cocktails.

Folgen Sie der kosmetischen Diät, bis Sie Demodikose heilen. Verzieren Sie die Dekorationswerkzeuge, werfen Sie die gebrauchten Pinsel, Schwamm, legen Sie die Scrubs beiseite, um die Kolonisation der subkutanen Zecke nicht zu provozieren. Mit dem Haushalt waschen, Teerseife mit Demodex und Leitungswasser anstelle von Schöllkraut, Schierling. Streng verboten, wenn Demodikose auf das Gesicht von Fettcremes aufgetragen wird, da die subkutane Zecke auf dem Gesicht von ihnen aktiviert wird.

Das komplexe Schema für die Beseitigung der Demodikose wird von einem Spezialisten ernannt, aber es ist erlaubt, einige nützliche Handlungen durch eine gewöhnliche Reise in die Apotheke zu machen. Sie brauchen Salben, Cremes, die die Haut trocknen können, machen es weniger günstig für Demodex Kolonien. Werden Sie nicht mit Antibiotika aus einer subkutanen Milbe behandelt, ohne dem Dermokosmetologen solche Medikamente zu verschreiben, und im Allgemeinen sind sie während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die früheste Entsorgung von Demodex von der Anfangsphase wird erleichtert durch:

  • Salbe Yam;
  • Azelainsäure;
  • ichthyol Salbe;
  • Birken-Teer zum Trocknen von Wunden;
  • Benzylbenzoatcreme;
  • Metronidazol-Tabletten;
  • Trichopoly-Medikament.

Das Arbeitsschema für die Behandlung von Demodikose ist wie folgt:

  1. Gesicht waschen, mit Teerseife aktiv einreiben, trocknen.
  2. Bewerben Benzylbenzoat-Creme über die Seifenmaske, lassen Sie es einweichen, schlafen gehen.
  3. Am Morgen waschen Sie sich, verwenden Sie eine tägliche fettarme Creme. Make-up ist erlaubt, aber für die schnelle Behandlung von Demodikose ist es nützlich, auf dekorative Mittel zu verzichten.
  4. Trinken Trichopol von einer subkutanen Milbe 14 Tage, und Seife-Benzol-Masken tun 30 Tage.

Ein Video über die Behandlung von Demodiks

loading...

Holen Sie sich im nächsten Video eine Konsultation dermokosmetologist, ohne von Ihrem Lieblingscomputer getrennt zu sein. Ein Spezialist wird Ihnen von einem subkutanen Tick erzählen, den Sie in Foren, Blogs und Chats nicht kennen. Warum in der Behandlung von Demodex einen Augenarzt besuchen? Wie lange dauert die Rettung? Ist es notwendig, die Demodex-Kolonie vollständig zu zerstören? Wie man isst, damit die Milbe nicht erscheint? Wie kann eine erneute Infektion verhindert werden? Erfahren Sie alle Geheimnisse, Regeln für die Behandlung von Demodikose. Achten Sie auf den Rat eines Fachmanns, damit die Gesichtshaut immer in einer gesunden Art verwöhnt wird.

Wie sieht die subkutane Zecke auf dem Gesicht in der Anfangsphase aus? Foto

loading...

Die unabhängige visuelle Diagnostik subkutaner Milben wird zur Untersuchung von Fotos beitragen. Schau dir die Manifestation von Akne an, vergleiche was du gesehen hast mit deinem Spiegelbild. Wenn Zweifel an der Gesundheit der Haut bestehen - wenden Sie sich an die Kosmetikerin, Dermokosmetologe, Dermatologe. Im Laufe der Zeit zu machen, die Bestimmung der erhöhte Population von subkutanen Milbe Hilfe so schnell wie möglich Schaben das gesunde Aussehen der Haut wiederherzustellen, beseitigen die Milben subkutane vermehren, kehren die Schönheit des Gesichts.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Medikamentöse und folkloristische Behandlung von Gesichtsmilben

loading...

Die Gesichtsmilbe, deren Behandlung unten diskutiert wird, kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen auftreten. Wer bereits Demodikose erlebt hat, weiß aus erster Hand, wie Akne, Rötungen und Juckreiz das tägliche Leben beeinträchtigen. Also, wie kann man den Parasiten loswerden?

Topische Vorbereitungen

loading...

Bei der Behandlung von Gesichtsmilben (in der Medizin wird die Krankheit als Demodekose bezeichnet) werden hauptsächlich topische Präparate verwendet. Bewährte Salben, Gele, Cremes.

Betroffene Hautpartien können mit Permethrin-Creme behandelt werden. Tragen Sie es auf eine kleine Schicht auf einer sauberen, trockenen Haut auf. Die Creme sollte mindestens 6-8 Stunden im Gesicht liegen. Wiederholen Sie den Vorgang sollte jeden Tag für 1 Woche sein. Dann müssen Sie 4-6 Tage frei machen. Andernfalls wird sich die Gesichtsmilbe an die Wirkung der Creme gewöhnen und das Medikament wird wirkungslos sein. Die Creme hat einen trocknenden Effekt, deshalb verschwindet der Fettglanz in 2-3 Tagen und die Rötung nimmt ab.

Nicht schlecht selbst hat Sulphur Salbe empfohlen. Das Medikament wirkt antibakteriell und keratolytisch. Die Zusammensetzung der Salbe umfasst Schwefel, Petrolatum und Emulgator T-2. Salbe sollte auf trockene Haut aufgetragen werden, da Feuchtigkeit einen Schutzfilm bildet und keine Wirkstoffe in die obere Hautschicht eindringen lassen. Tragen Sie die Salbe 2 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf. Bei erhöhter Empfindlichkeit und Allergien ist Schwefelsalbe verboten.

Demodikose kann mit Permetrinsalbe behandelt werden. Dieses Medikament hat eine insektizide und akarizide Eigenschaft. Der Wirkmechanismus der Salbe besteht darin, dass die Nervenzellen des Parasiten zerstört werden und dadurch eine Lähmung der Zecke verursacht wird. Permetrin-Salbe kann Nebenwirkungen verursachen, zum Beispiel starkes Brennen, Taubheit oder Juckreiz. Salbe ist für die Verwendung bei schwangeren Frauen und Kindern unter 3 Jahren kontraindiziert. Permetrin Salbe kann in Verbindung mit Serna oder Volksmedizin verwendet werden. Salbe sollte für mindestens 8-10 Stunden auf der betroffenen Haut sein. Um es zu waschen, ist nicht notwendig. Bei Bedarf können Rückstände mit einem Papiertuch entfernt werden.

Eines der beliebtesten Heilmittel gegen Gesichtsmilben ist eine lokale Salbe Benzylbenzoat. Das Medikament wirkt antibakteriell. Salbe Benzylbenzoat wird nicht als Haupthilfsmittel verwendet, es wird normalerweise in Verbindung mit anderen Gelen oder Salben verschrieben. Langfristige Behandlung mit diesem Medikament kann die Immunität der Haut erheblich verschlechtern und Nebenwirkungen verursachen. Bei Kontakt mit der Salbe stirbt die Milbe innerhalb von 20-40 Minuten ab. Die Salbe dringt in die Schale des Parasiten ein und zerstört sie von innen. Das Medikament ist bei schwangeren und stillenden Frauen, sowie in Gegenwart von Pusteln oder Wunden kontraindiziert.

Rezepte der traditionellen Medizin

loading...

Wie behandelt man Demodekose zu Hause? Unter den traditionellen Behandlungsmethoden hat sich Aloesaft bewährt. Verdünnen Sie den Aloe Vera Saft im Verhältnis 1: 1. Wattepad oder Gaze anfeuchten und für 10-15 Minuten auf Gesicht ansetzen. Ein solches Verfahren sollte jeden Tag für 1 Monat durchgeführt werden.

Gießen Sie 2 EL. l. Kamille 200 ml Wasser. Setzen Sie die Brühe auf das Feuer und kochen für 7-10 Minuten. Nasse Gaze wird 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen.

Um die Entzündung und Juckreiz zu entfernen, hilft Weißkohl. Führen Sie es durch den Fleischwolf und drücken Sie ½ Tasse Saft. Wischen Sie die Flüssigkeit jeden Tag mit einem Gesicht ab, bevor Sie zu Bett gehen. Kohlsaft kann auch als Maske verwendet werden. Bewahre die Maske mindestens 15 Minuten lang auf deinem Gesicht auf.

Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser 2 EL. l. Linden. In ein Wasserbad für 5-7 Minuten geben. Dann abkühlen und anstrengen. Wische, Stirn und Kinn 2 Mal am Tag mit einer warmen Brühe wischen.

Sehr effektiv bei der Behandlung von demodektischen Wacholderbeeren. Gießen Sie 1 EL. l. Beeren 200 ml kochendes Wasser. Infusion zur Verwendung als Lotionen 2 mal am Tag.

Es ist möglich, den Juckreiz mit Hilfe des Abziehbilds zu entfernen. Gießen Sie 200 ml heißes Wasser 1 EL. l. Wurzeln von Alant. Auf den Herd stellen und 10-15 Minuten kochen lassen. Betroffene Hautpartien 3 mal täglich abwischen.

Der einfachste Weg, eine Gesichtsmilbe zu Hause zu behandeln, ist eine Waschseife.

Reiben Sie Seife in den Händen, bis der Schaum erhalten ist, und tragen Sie sie auf ein sauberes und trockenes Gesicht auf. Lassen Sie einen Seifenschaum auf Ihrem Gesicht, bis es vollständig trocknet. Nach 30-40 Minuten den Vorgang wiederholen, ohne die erste Schicht abzuwaschen. Dann wasche dein Gesicht. Auf diese Weise trocknet die Haut gut aus und entfernt fettigen Glanz vom Gesicht. Dieser Vorgang kann bis zur vollständigen Wiederherstellung durchgeführt werden.

Symptome der Demodikose können helfen, schwarze Johannisbeere loszuwerden. Gießen Sie 4 EL. l. Beeren 400 ml kaltes Wasser und in Brand setzen. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten kochen lassen. In einer warmen Brühe Gaze oder Verband anfeuchten und an die betroffenen Hautstellen für 15-20 Minuten befestigen.

Was soll ich tun, wenn meine Augen betroffen sind?

loading...

Die Demodex-Milbe kann nicht nur den Bereich der Wangen, des Kinns, der Stirn und der Nase, sondern auch die Augenlider betreffen. Welche Mittel sind in diesem Fall wirksam? Wimpern und Augenlidhaut können mit Salbe oder Creme Demazol oder Blepharogel behandelt werden. Ärzte verschreiben antibakterielle Augentropfen, zum Beispiel Levomycetin, Tobrex und Zipromed.

Antibakterielle und bakterizide Wirkung hat eine medizinische Pflanze Anabasis. Um eine Abkochung vorzubereiten, gießen Sie 1 EL. l. Anabasis 1 Tasse Wasser und den Behälter auf den Teller stellen. Kochen Sie für 5-7 Minuten. Verwenden Sie den Absud für Lotionen. Führen Sie das Verfahren 2-3 mal täglich für 10-15 Minuten durch.

Gießen Sie 1 EL. l. Tansy 200 ml mit kaltem Wasser. Setzen Sie das Feuer an und kochen Sie für 2-4 Minuten. Die Brühe durch Gaze abkühlen lassen. Tränken Sie das Wattepad oder ein kleines Stück Gaze in einem Dekokt und legen Sie es auf Ihre Augen. Geschlossene Augen müssen 15-20 Minuten liegen. Sie können auch 2-3 Tropfen Brühe für die Augenlider tropfen. Nach ein paar Eingriffen werden Rötungen und Entzündungen deutlich abnehmen.

Gesichtsmilbe und Demodikose: Ursachen und Symptome der Krankheit

loading...

Die Gesichtsmilbe ist heute ein sehr häufiges Problem. Tatsächlich lebt dieser mikroskopische Parasit in der Haut der meisten Menschen und ernährt sich von toten Zellen, ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten zu verursachen. Dennoch, wenn das Immunsystem gebrochen ist und der Einfluss bestimmter Umweltfaktoren, kann dieser Mikroorganismus zu Hautentzündungen führen. Eine solche Krankheit, Demodekose genannt, heilt sich nicht selbst - sie benötigt die Hilfe eines Dermatologen.

Milbengesicht: die Ursachen der Krankheit

Wie bereits erwähnt, wird die Zecke unter dem Einfluss bestimmter Faktoren der inneren und äußeren Umgebung aktiviert. Zum Beispiel führt die Entwicklung der Krankheit oft zu Unregelmäßigkeiten im Immunsystem. Zu den Risikofaktoren gehören auch Erkrankungen der endokrinen Drüsen, die mit Hormonstörungen einhergehen, sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber. In der Regel sind bei solchen Problemen Bildungsprozesse und Sebumsekretion gestört. Die Gesichtsmilbe legt sich in den Talgdrüsen und Haarfollikeln nieder und ernährt sich von sekretierten Sekreten. Zusätzlich kann die Aktivierung der Infektion durch die Verwendung von kosmetischen Produkten verursacht werden, die biologisch aktive Komponenten enthalten. Risikofaktoren können auch Unterernährung, Rauchen, Alkoholismus, Missbrauch von würzigen Gewürzen umfassen. Oft kann die Krankheit zu häufige Besuche in Saunen, Bädern und Solarien provozieren.

Gesichtsmilbe: die Hauptsymptome der Demodikose

Typischerweise wählen Milben diejenigen Bereiche der Haut, auf denen eine erhöhte Fettverteilung vorhanden ist. Sie verursachen dabei eine Hautentzündung. Die Hauptsymptome der Krankheit ähneln irgendwie einer Akne - es gibt Pickel, manchmal mit einer eitrigen Füllung, und die Gewebe selbst erhalten einen rötlichen Farbton. Die Patienten klagen auch über anhaltenden Juckreiz und Brennen. Oft leben Parasiten in den Haarzwiebeln der Wimpern. In diesem Fall werden Brennen, Abblättern der Haut und Haarausfall beobachtet. Die Gesichtsmilbe kann sich auch auf andere Hautpartien ausbreiten - mit der Zeit erscheinen Ausschläge auf dem Nacken, der Brust und dem Rücken. Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass das Ausdrücken der Pickel in keiner Weise unmöglich erscheint. Tatsache ist, dass solche Manipulationen wahrscheinlich nicht dazu beitragen, Mikroorganismen loszuwerden - Schädlinge dringen nur in tiefere Schichten der Haut ein, was eine Komplikation der Krankheit verursachen wird.

Gesichtsmilbe: Behandlung

Leider ist es manchmal schwierig, einen solchen Parasiten loszuwerden - die Therapie dauert Monate. Nichtsdestoweniger das Problem nicht ignorieren oder sich selbst behandeln - konsultieren Sie sofort einen Dermatologen. Natürlich ist es zuerst notwendig, die Ursache der Aktivierung der Infektion zu beseitigen. Deshalb wird Patienten geraten, die Hygiene sorgfältig zu überwachen, eine richtige Diät einzuhalten, Kaffee, Alkohol und Nikotin aufzugeben, mit einem Wort, einen gesunden Lebensstil zu führen. In einigen Fällen werden Drogen verwendet, um die Aktivität des Immunsystems zu erhöhen. Darüber hinaus verschreiben Ärzte spezielle Salben, die die Erreger paralysieren und Entzündungen schnell lindern. Eine große Nachfrage für heute verwendet Schwefelpräparate, Ichthyol Salbe, Medikamente mit Metronidazol.

Wie die Demodex Gesichtsmilbe aussieht und wie man sie behandelt

loading...

Die Gesichtsmilbe Demodex ist ein mikroskopisch kleiner Arthropodenparasit, der in der Haut von Säugetieren lebt. Beim Menschen finden sich Demodex folliculorum-Arten, die in den Haarfollikeln vorkommen, und Demodex brevis, der sich in den Talgdrüsen einnistet. Der Lebensraum der Zecken ist das Gesicht, die Kopfhaut, manchmal auch der Rücken und die Hüften. Mikroorganismen essen keratinisierte Hautpartikel, Hormone und Talg. Das Vorhandensein von Zecken beim Menschen wird als Kommensalismus geschätzt, wenn ein Organismus auf Kosten eines anderen lebt, ohne eine Beziehung damit einzugehen. Dies geschieht, bis günstige Bedingungen für die Entwicklung von Arthropoden geschaffen werden. Dann nimmt ihre Zahl stark zu, es kommt das Stadium des Parasitismus, und es entwickelt sich die Krankheit "die Demodikose". Pathologie ist durch eine Entzündung der Follikel, das Auftreten von Akne gekennzeichnet, so ein anderer Name für die Demodex-Zecke ist die Akne vulgaris.

Eine erwachsene Milbe mit einer Länge von 0,3 bis 0,4 mm hat einen länglichen Körper, der mit einer schuppigen Chitinmembran bedeckt ist. Weibchen sind in der Länge etwas schlechter als Männchen, aber ihr Körper ist runder. Der transluzente Körper des arthropodischen Parasiten ist in drei Segmente unterteilt:

  • Die Vorderseite ist ein Kopf mit einem Mundstück.
  • Die Mitte ist der Körper. An den Seiten des Körpers gibt es 4 segmentierte mit zwei Krallen und einem Sporn an den Enden.
  • Der hintere Teil ist der Bauch.

Manchmal werden auf der Hautoberfläche, meist nachts, Milben selektiert, da sie kein Tageslicht vertragen. Die Geschwindigkeit der Bewegung beträgt 8-16 cm / h.

Zecken multiplizieren männliche und weibliche Paarung auf interne Weise. Weibliche Individuen legen Eier 0,1 mm lang in die Talgdrüse oder den Follikel, nach 4 Tagen schlüpfen Larven mit 6 Beinen. Eine Woche später verwandeln sie sich in geschlechtsreife Individuen und durchlaufen die Stufen von Protonymphen und Nymphen. Nach ihrem natürlichen Schicksal sterben erwachsene Milben.

Außerhalb des Körpers des Trägers, Parasiten leben nicht lange, aber für eine lange Zeit bleiben sie in pflanzlichen Fetten oder Gläsern mit Sahne, in kosmetischer Milch. Bei Behandlung mit Alkohol tritt der Milben-Tod nach 5 Minuten auf, Ether und Chloroform töten ihn sofort ab.

Ein Erwachsener nimmt die Produkte der lebenswichtigen Aktivität nicht heraus, da der Anus abwesend ist. Der angesammelte Abfall zersetzt sich, nachdem die Milbe abgetötet wurde. Wenn sich Parasiten aktiv vermehren, erhöht sich die Anzahl der toten Körper. Die Poren sind mit Zerfallsprodukten verstopft, was zu Entzündungen führt.

Demodex Milbe unter einem Mikroskop

Die Zecke ist extrem ansteckend, die Anzahl der Träger steigt mit dem Alter. Wenn unter den Analysen der Jugend ein Drittel der Infizierten enthüllt wird, so findet sich ihre Anwesenheit bei den Erwachsenen in zwei Hälften. Die ältere Generation ist 2/3 mit einem subkutanen Parasiten infiziert.

Eine Infektion mit einer Zecke tritt auf, wenn sie mit dem Haar oder der Haut einer infizierten Person in Kontakt kommt. Der Parasit wird übertragen, wenn Kosmetika anderer Leute durch Bettwäsche und Handtücher verwendet werden. Ein gesunder Mensch spürt seine Anwesenheit nicht, aber eine Abnahme der Immunität, eine Veränderung der chemischen Zusammensetzung der Haut in Richtung auf einen pH-Anstieg löst die aktive Zeckenvermehrung aus, verursacht Entzündungen. Welche Faktoren führen zu der Krankheit:

  • Erschöpfung des Körpers während eines saisonalen Vitaminmangels;
  • Stress;
  • chronische Infektionskrankheiten;
  • helminthische Invasion;
  • Operationen und Verletzungen;
  • autoimmune und maligne Pathologien;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes, Dysbiose;
  • eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds;
  • endokrine Erkrankungen;
  • Akne und Rosacea;
  • seborrhoische oder allergische Dermatitis;
  • falsche Ernährung;
  • Rauchen, Alkohol.

Auf lokaler Ebene kann keinen Nachteil für die Anwendung von Cremes auf der Basis von Phytoöstrogenen oder Hormone sind für Klemmen günstigen Nährboden geschaffen. Mite weist eine maximale Aktivität bei einer erhöhten Temperatur von 30-45 °, so verlängerten Einstrahlungs (Sonnenlicht) oder Aktivbad Saunen - Faktor verursacht demodekoz.

Ein ungünstiges ökologisches Milieu bezieht sich auch auf die Gründe für die Aktivität der Demodex Milbe. Es ist bekannt, dass 60% der Einwohner von Megastädten mit einem Parasiten infiziert sind. In Neuseeland, der Hauptstadt der Weltökologie, ist die Haut der Bewohner nur zu 8% infiziert.

Auf dem Gesicht verursacht demodekoz die Entzündung der Haut an den Stellen der Tätigkeit der Talgdrüsen: das sind die Augenbrauenbögen, die Stirn, die Flügel der Nase und das Kinn. Die erythematöse Form manifestiert sich als:

  • Einzelne Ausschläge, die bei Rosacea wie rote Flecken aussehen (Rosazea ist eine chronische Hauterkrankung des Gesichts).
  • Pustelbildungen, die sich durch übermäßige Sekretion von Talg entwickeln.
  • Eine Papel in der Größe von 0,5-2 mm.

Wenn Aale gequetscht werden, werden Milben in gesunde Bereiche der Haut übertragen, was den Fortschritt der Krankheit verursacht. Entzündung äußert sich durch Rötung und Rötung, auf dem Gesicht des Patienten befinden sich markante, manchmal eitrige Elemente von Rosa bis Burgunder. Die Allergie gegen die Produkte der Lebenstätigkeit und die Tätigkeit des Parasiten am Abend und in der Nacht beunruhigen einen unerträglichen Juckreiz. Die Kratzer führen zu einer wiederholten Infektion, verstärken den Entzündungsprozess, da durch natürliche Hautabblätterung die Haut gebrochen wird, schafft dies komfortable Bedingungen für das Wachstum der Milbenzahl.

Die aktivierte Form verstärkt die Manifestation von Akne und Rosazea, im Falle von Augenentzündung wird Konjunktivitis zu Blepharitis hinzugefügt. Vielleicht die Ausbreitung der Pustelinfektion im ganzen Körper. Das Gewebe an den Nasenflügeln ist sklerosiert und führt zu einer Veränderung seiner Form (Rhinophym). Der Patient leidet nicht nur an Juckreiz. Ein Mensch erlebt aufgrund seiner Erscheinung, die oft der Grund für die Entwicklung von Neurosen wird.

Die Krankheit beunruhigt häufig Teenager und schwangere Frauen. Kinder kommen praktisch nicht ans Licht: Dies liegt an der geringen Produktivität der Talgdrüsen. Bei Frauen mit empfindlicher oder lockerer Haut manifestieren sich demodektische Symptome häufiger. Männer werden seltener krank, weil häufiges Rasieren das obere Stratum corneum entfernt und den Parasiten daran hindert, Fuß zu fassen.

Die Behandlung der Demodikose wird von einem Dermatologen durchgeführt, nachdem Anzeichen von Krankheit und Laboruntersuchung des betroffenen Hautareals festgestellt wurden. Um ein verlässliches Ergebnis zu erhalten, ist es besser, die Analyse in den Abendstunden durchzuführen, wenn die Milben beginnen, Aktivität zu zeigen und in die oberen Schichten der Dermis ausgewählt werden. Bei der Untersuchung mit einem Skalpell wird ein Stück Patientenhaut sanft abgekratzt, manchmal wird der Inhalt der Pustel zur Diagnose benötigt. Das Material, das der Arzt mit einer Alkalilösung auf das Glas legt und unter dem Mikroskop untersucht. Die Diagnose wird gestellt, wenn 5 Individuen pro 1 cm² vorhanden sind. Im Gesicht findet sich meist Demodex folliculorum.

Demodekose ist durch einen chronischen Verlauf gekennzeichnet. Es ist unmöglich, Zecken und Larven in tiefen Schichten der Haut zu zerstören, daher besteht die Aufgabe der Behandlung darin, eine stabile Remission zu erreichen. Pharmakotherapie wird in Kombination mit Physiotherapie verwendet, um die Auswirkungen von Entzündungen - Narben zu beseitigen. Erlaubt die Verwendung von Volksrezepten, aber nur nach Rücksprache mit einem Dermatologen.

Die Richtung der therapeutischen Maßnahmen und die Wahl der Mittel für die Demodikose hängt vom Grad der Hautschädigung, den physiologischen Eigenschaften des Patienten ab. Welche Medikamente werden verschrieben:

  • Metronidazol (Metrogil, Metroseptol). Für lokale antiprotozoale Wirkungen werden Gele verwendet. Die Struktur des Medikaments ermöglicht es Ihnen, in die tiefen Schichten der Dermis einzudringen und die Anzahl der Parasiten zu reduzieren. Zusätzlich wird die entzündete Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gekühlt. Bei einer starken Zeckenausbreitung empfiehlt der Arzt, das Medikament 14 Tage lang einzunehmen.
  • Zink-Ichthyol-Paste. Das Produkt trocknet und desinfiziert die Haut, entfernt Entzündungen und Juckreiz.
  • Permethrin. Assigned in Form von Salben. Derselbe Wirkstoff zerstört Milben und Larven, dringt in die Chitinmembran ein und verursacht Lähmungen.
  • Schwefelsalbe. Ein bewährtes und preiswertes Medikament im Kampf gegen Arthropodenschädlinge. Es ist erlaubt, während der Schwangerschaft zu verwenden, aber die Behandlung erstreckt sich über einen Monat.
  • Sulfadecortem (Salbe). Ein Zwei-Komponenten-Medikament in der Zusammensetzung enthält Schwefel zum Abtöten der Milbe. Hydrocortison entfernt Hyperämie, Entzündungen, Allergien, hat eine keratolytische Eigenschaft.
  • Vitamin-Komplexe und immunstimulierende Mittel. Drogen werden verschrieben, um die Immunität zu stärken.

Neben der Haupttherapie mit Antidiarrhoika ist es erforderlich, die Pathologie zu behandeln, die die Krankheit verursacht hat.

Apotheke medizinische Lösung auf Alkoholbasis massiv Milben tief in der Dermis, aber eine längere Verwendung von trockener Haut, die bewirkt, dass die Produktion von Fett und einen neuen Ausbruch zu zerstören.

Um die Schutzfunktionen der Haut wieder herzustellen, reduzieren Sie die Fettproduktion, parallel wird Elektrophorese mit feuchtigkeitsspendenden Präparaten gezeigt - elektrische Entladungen reduzieren die Aktivität des Parasiten. Unter der Kontrolle des Dermatokosmetologen im Stadium der Genesung, ist es empfehlenswert, die Mikrodermabrasion durchzuführen: das mechanische Peeling entfernt die Hautschicht mit den Milben, beseitigt die Defekte. Nach der Aushärtung kann den expandierten Kapillaren durch Laser- oder Photokoagulation geholfen werden.

Folk Heilmittel können in komplexen Behandlung verwendet werden, wenn Demodekozemie betroffen ist. Ihre äußerliche Anwendung zielt darauf ab, Entzündungen und Juckreiz zu reduzieren, die Hornhaut zu reinigen. Die Einnahme von Infusionen im Inneren hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren, die Immunität zu stärken. Welche Rezepte sind geeignet, um die Manifestationen der Krankheit auf der Haut zu behandeln:

  • Trockenfrüchte Wacholder gemahlenen Pulver Löffel gegossen in die Thermoskanne und goß kochendem Wasser (200 g), besteht 6 Stunden und filtriert. Die Haut wird vorher mit einer Ringelblumen- oder Kamilleninfusion gereinigt, die Gaze wird 20 Minuten lang auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
  • Rinde von Sanddorn (st.l.) wird in einen Topf gegossen, mit kochendem Wasser (200 ml) gegossen, mit einem Deckel abgedeckt, für 2 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie 4 Stunden und filtern Sie. Die Kompresse wird auf saubere Haut aufgetragen, die Dauer beträgt 20 Minuten. Nach diesem Rezept können Sie eine Abkochung von Alant und Wermut vorbereiten.
  • Apfelessig wird mit Wasser 1: 3 verdünnt, für 5 Minuten auf der Haut belassen. Watteträger, in einer Lösung getränkt, wischen die entzündeten Bereiche, nach einer Viertelstunde mit warmem Wasser abwaschen. Es reinigt die Haut gut, bekämpft Bakterien.
  • Aus den Blättern des Aloesaftes wird herausgedrückt, 20 Minuten lang werden Kompressen aufgetragen. Das Produkt stellt die Haut wieder her, reduziert den Entzündungsprozess, löst die Versiegelungen auf.
  • Auf einem Esslöffel Ton (am wichtigsten, kaufen Sie es in einer Apotheke) wird einen halben Löffel pulverisierten Banyam. Fügen Sie ein wenig grünen Tee oder Wasser zu der Mischung hinzu, um eine matschige Masse zu erhalten. Der Wirkstoff wird auf die Problemzonen aufgetragen und trocknen gelassen. Mach dir keine Sorgen, wenn es ein leichtes Kribbeln gibt - das ist normal. Maske mit warmem Wasser ausspülen. Die Verfahren helfen, die Haut zu glätten, Unannehmlichkeiten zu verringern und tote Partikel zu beseitigen.

Eine gute trocknende und antibakterielle Wirkung gibt eine Seife mit Teerseife, aber das Mittel kann nicht jeden Tag verwendet werden, es wird zweimal pro Woche angewendet. Die keratinisierten Partikel werden durch leichte Peelings auf Basis natürlicher Komponenten entfernt. Geeigneter Kaffeesatz, gemischt mit Honig. Wenn es keine Allergie gibt, können Sie eine Prise gemahlenen Zimt hinzufügen.

Zur Wiederherstellung der Verdauungs- und Stoffwechselprozesse werden folgende Formulierungen verwendet:

  • Infusion wird aus einem Teil der Kräuter von Brennnessel, Wermut, Wegerich, Schafgarbe und Minze und Rainfarn, fügen Sie zwei Teile der Sequenz. Zwei Esslöffel Rohstoffe werden in 500 ml kochendes Wasser gegossen, darauf eine halbe Stunde bestehen. Sie trinken bis zu einer Mahlzeit jeden Tag von einem Monat bis anderthalb bis 0,5 Gläser 3 Mal.
  • Nehmen Sie Pfefferminz und Flohsamen in einem Stück. Das Veilchen ist dreifarbig und Johanniskraut - zwei. 2 Löffel der Zusammensetzung ist heißes Wasser gegossen, bestehen Sie 30 Minuten. Nimm 3 mal im Monat und einen halben leeren Magen.
  • Zwei Löffel trockenen Wermut werden mit kochendem Wasser (1 l) gegossen, bei schwacher Hitze für 5 Minuten gepresst, in einer Thermoskanne für 3 Stunden beharrt. Nehmen Sie eine halbe Tasse ohne Pause nach dem Schema: 1 Tag Brühe trinken alle 60 Minuten; 2 Tage - nach 2 Stunden; 3-6 Tage - nach 3 Stunden. Wenn die Brühe zu bitter erscheint, wird sie mit Honig gepackt.

Brühen und Infusionen für die Behandlung werden täglich und nur frisches Getränk zubereitet.

Alle Behandlungen und Therapien mit Demodikose nur nach Rücksprache mit einem Dermatologen durchgeführt: Selbstmedikation ist gefährlich Komplikationen, erhöhte Entzündung und allergische Reaktionen.

Für die Wirksamkeit der Verfahren, Prävention von Rückfällen, ist es wichtig, die richtige Hautpflege zu organisieren und die Hygienevorschriften einzuhalten:

  • Es ist vorzuziehen, Einwegservietten anstelle von Handtüchern zu verwenden, die nach Gebrauch weggeworfen werden;
  • Es ist verboten, Schwämme und andere abrasive Materialien zum Waschen zu verwenden;
  • es wird empfohlen, persönliche Gegenstände in heißem Wasser zu waschen - Hüte, Schals, Handschuhe - jeden zweiten Tag, im Winter dürfen sie sich zum Frost ausbreiten;
  • es ist notwendig, die tägliche Bettwäsche zu wechseln;
  • Verwenden Sie keine anderen als die von Ihrem Arzt empfohlenen Make-up und Cremes;
  • Es ist wichtig, das Bad und das Solarium zu meiden und während der Behandlung in der Sonne zu bleiben.

Um die Produktion von Talg zu reduzieren, müssen Sie eine Diät einhalten: Sie können keine Fette, geräucherte Nahrungsmittel, Essiggurken und alkoholische Getränke essen. Um die Übertragung von Zecken von Tieren zu verhindern, wird empfohlen, das Vorhandensein von Parasiten in Ihrem Haustier zu überprüfen.

Die Entwicklung von Demodikose bedeutet, dass es Verletzungen im Körper gibt, daher ist es notwendig, eine Untersuchung durchzuführen und die Ursache der Aktivierung der Zecke zu identifizieren. Es ist notwendig, den Endokrinologen zu besuchen oder zu besuchen, um GASTROINTESTINAL TRACT zu überprüfen. Wenn die Ursache von Stress, Vitaminmangel oder Müdigkeit ist, ist es wichtig, die Ernährung anzupassen und die Belastung des Körpers zu reduzieren.

Gesichtsmilbe

loading...

Autor: tamara · Veröffentlicht am 18.01.2015 · Aktualisiert am 12. Juni 2013


Beschreibung

Gesichtsmilbe ( Demodekose) - eine Hautläsion durch eine mikroskopische Zecke, die in den Talgdrüsen der Haut, in den Haarfollikeln lebt. Die Krankheit tritt beim Menschen in Form von rosarot Knötchen auf der Haut von Gesicht, Nase, manchmal auf den Augenlidern (vor allem im Bereich der Wimpern), Stirnbereich, Stirn, Nasolabialfalten und Kinn. Für die Zecke sind die günstigsten Plätze mit reichlich Fettabbau. Zecken sind in 90% der Menschen und Tiere gefunden, das Immunsystem des menschlichen Körpers unterstützt ihre Anzahl auf einem akzeptablen Niveau und daher verursachen sie keine Probleme. Ärgernis diese Milben bringen nur, wenn in Fällen von Immunschwäche, beginnen sich schnell zu vermehren. Dies tritt auch bei bestimmten Gefäß- und Hauterkrankungen mit öliger poröser Haut auf.

Die Gesichtsmilbe (Demodekose) des Gesichts ist ähnlich der üblichen Akne, beginnt im jungen oder sogar Teenageralter. Crush trat nach dem Brechen von Blasen auf Akne auf gesunde Bereiche der Haut übertragen. Bei demodektischen Augenlidern sollte die Haut vor Sonnenlicht geschützt werden, vor Wind und Frost schützen.

Symptome

- Rote Flecken im Gesicht, sehr fettige Haut und vergrößerte Poren, tuberöse Gesichtshaut.

- Die von der Milbe befallenen Stellen sehen feucht, fettig aus, haben einen charakteristischen Glanz.

- Akne, Akne vulgaris, Hautausschläge, Rosacea, Abszesse, Geschwüre, vernachlässigten diese Pickel, die Haut der Rücken, Brust und Hüften bedecken.

- Die Nase vergrößert sich, es ist stark genug und sieht aus wie eine große blau-rote Pflaume.

- Gefühl des Krabbelns, leichtes Kitzeln und Pruritus, Zunehmend bis zum Abend, der sich die ganze Nacht Sorgen macht. Zu dieser Zeit sind die Milben aktives Leben, die Zeit ihrer Paarung.

- Zwischen den Wimpern sind kleine Schuppen, die klebrige Ausscheidungen zusammenkleben, Krusten bilden. Es gibt die Rötung der Lider, das Jucken der Wimpern und das Haar des Kopfes, so fallen die Haare und die Wimpern, das Jucken der Herzvorhöfe heraus.

Ursachen

Die Milbe ist in der Haut von vielen gesunden Menschen, aber die Krankheit erscheint nicht, und diejenigen, die eine Verringerung der Immunität im Körper bei verschiedenen Krankheiten (Störung des endokrinen Systems haben, Hepatitis, Erkrankungen des Nervensystems, der Leber, chronische Erkrankung des Magen-Darm-Trakt und Versagen bei Stoffwechselprozessen, Hyperopie oder Kurzsichtigkeit).

Behandlung mit Volksmedizin

Diese Krankheit ist schwer zu behandeln, oft helfen Medikamente nicht, und dann kommen Volksheilmittel zur Rettung.

- Auf geschlossene Augenliderkompressen auftragen Aloe-Saft.

- Es ist notwendig, die Diät streng zu beachten, alle akuten, salzigen und fetthaltigen Nahrungsmittel auszuschließen.

- Mix 1,5st Löffel frische Hausschweinen Schmalz (pre schmelzen sie in einem Wasserbad), 3 g gehackte heißen Schwefel 2st Löffel und Birkenteer. Zum Kochen bringen und 3 Minuten köcheln lassen. Jeden Tag in der Nacht das Gesicht mit der Salbe schmieren, am Morgen die Salbe mit warmem Wasser und Baby Seife abwaschen. Kurs - nicht weniger als 3 Monate.

- Mischen Sie in gleichen Anteilen - reines Salzöl, Olivenöl und Birken-Teer und fetten Sie die erhaltene Salbe ein.

- Den Aloesaft im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnen. In der resultierenden Lösung eine Leinenserviette oder Gaze aus mehreren Schichten befeuchten, leicht zusammendrücken und für 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Die Prozeduren werden jeden zweiten Tag durchgeführt, ein Kurs von 20-25 Prozeduren.

- Befeuchten Sie den Stoff mit frischen Saft von Knoblauch und halten Sie für mindestens 30 Minuten, ändern Sie die Bandage alle 10 Minuten.

- Tägliche Anwendung auf die betroffenen Augenlider für 15 Minuten Servietten, eingeweicht in frisch gereiften Tomatensaft.

- Am Abend Seife Oberfläche mit Wolle Seife passt, reiben Sie in den Rand der Augenlider und bis zum Morgen verlassen, oder die Seife in warmem Wasser, bis viskosen Zustand zu lösen und für 1 auf dem Augenlid zu verhängen - 2 Stunden. Die tägliche Durchführung des Verfahrens für 14 Tage führt zum schnellen Tod der Zecke.

- 1 Esslöffel Rainfarn-Blumen 1 Tasse Wasser gießen und 3 Minuten köcheln lassen, 30 Minuten stehen lassen und abtropfen lassen. Um auf 2-3 Tropfen seit Jahrhunderten zu tropfen, erhielt Infusion und ohne die Brühe abzuwaschen, um sich für 20 - 30 Minuten hinzulegen. Das Verfahren wird einmal täglich durchgeführt, der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen.

- In 1 Löffel Rizinusöl 2 zerkleinerte Tabletten Trichopolum mahlen, in den betroffenen Bereichen umrühren und einmassieren.

- Wischen Sie die Augenlider 3 Mal am Tag für einen Monat mit frischem Urin und dann 2-3 weitere Monate 2 Mal am Tag.

- Rub (nur reiben, nicht verschmieren) in den Augenbrauen und Lider, seine Augen geschlossen stark, 6% Apfelessig mehrmals am Tag für einen Monat.

- 2 EL gehackter Kräuter Wermut pour 1 Tasse kochendes Wasser und lassen Sie es für 5-6 Stunden braten. Belasten und 1-2 Mal pro Tag für 15-20 Minuten Lotionen anwenden.

- Morgens und abends mit Teerseife abwaschen, dann mit in Alkohol getränkter Watte und Äther die inneren Augenwinkel wischen, dabei die Augen schließen.

- Schmieren Sie die betroffene Stelle mit Salbe aus reinem Solidol (immer mit Autofahrer), Birken-Teer (kann in einer Tierapotheke gekauft werden) und Olivenöl. Alle Komponenten sollten in gleichen Anteilen eingenommen werden.

- Es ist notwendig, jeden Tag eine einzelne Scheibe Knoblauch zu essen.

- 2 EL gehackten Kräuter Wermut pour 1L kochendem Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 3-5 Minuten und lassen Sie es für 2-3 Stunden brühen. Strain and Take Inside, 6 aufeinander folgende Tage (auch nachts) nach diesem Zeitplan: 1. Tag - 50 ml pro Stunde; Tag 2 - 50 ml alle zwei Stunden; 3,4,5 und 6 Tage - 50 ml alle 3 Stunden. Sie können 1 Teelöffel Honig hinzufügen. Koch jeden Tag.

Demodektische oder subkutane Milbe im Gesicht: Symptome, Stadien, Behandlung

Demodekose ist eine gefährliche Krankheit, die jeder kennen sollte. Es wird durch eine subkutane Milbe verursacht und verursacht eine signifikante Verschlechterung der Haut. Es ist wichtig, diese Krankheit so früh wie möglich zu erkennen, da es viel einfacher ist, sie in den frühen Stadien zu heilen. In der Publikation werden wir darüber sprechen, warum die subkutane Zecke auf dem Gesicht aktiviert wird, wie man sie enthüllt, wie die Krankheit fortschreitet, über die Methoden der häuslichen und medikamentösen Behandlung sowie über vorbeugende Maßnahmen nachdenken.

Was ist eine subkutane Zecke?

Die subkutane Milbe im Gesicht heißt Demodex oder Acne vulgaris. Dies ist ein kleiner Gliederfüßer, der in den Talgdrüsen und Haarfollikeln einer Person lebt. Seine Größe variiert von 0,1 bis 0,4 mm. In der Norm ist es in jeder Person vorhanden - nicht mehr als 2-3 Personen pro Quadratzentimeter. In einer kleinen Anzahl schädigt die Zecke den Körper nicht, im Gegenteil, sie dient dazu, das Säure-Basen-Gleichgewicht der Haut im Normalzustand aufrecht zu erhalten. Aber unter dem Einfluss bestimmter Faktoren beginnt die Milbe aktiv zu multiplizieren, und dies führt zu ausgeprägten negativen Veränderungen in der Gesichtshaut.

Subkutane Zecke, Foto

Symptome der Krankheit

Wie man das Gesicht einer subkutanen Milbe versteht? Zu den charakteristischen Symptomen der Demodekose gehören:

  • Akne;
  • fettiger Glanz;
  • Rötung der Haut;
  • Juckreiz;
  • ein Anstieg in der Nase.

Seit demodektischen Dysfunktion normalen Betrieb der Haut, ist ihr charakteristisches Merkmal eine dauerhafte Fettglanz auf der Haut. Das Gesicht ist die ganze Zeit wie in einer fettigen Schale, und kein Waschen entfernt diese Empfindungen. Ohne Grund ist der erhöhte Fettgehalt der Haut oft die erste Manifestation einer subkutanen Milbe.

Versagen in der Arbeit der Haut wird die Ursache für die Bildung von zahlreichen Akne (sie werden auch als "Zecken-geborene Pickel"), Akne und später Geschwüre. Die Haut sieht zur gleichen Zeit holprig aus. Die Rötung, eines der ersten Symptome einer durch Zecken übertragenen Infektion, wird durch den Krankheitsverlauf verstärkt.

Juckreiz wird zu einem ständigen Begleiter für Patienten mit Demodikose. Tatsache ist, dass die Produkte der lebenswichtigen Aktivität von "Gesichts" -Zecken eine allergische Reaktion hervorrufen, aufgrund derer das Gesicht juckt und juckt. Manche Leute denken, dass sie tatsächlich spüren, wie sich die Zecken in der oberen Hautschicht bewegen. Die Symptome sind nachts schlimmer. In der Tagesaktivität von subkutanen Milben ist viel niedriger, dies ist aufgrund der Tatsache, dass Demodex Angst vor Licht hat.

Wenn sich die Zecke in der Nase festsetzt, wird das Organgewebe durch ein Bindegewebe ersetzt, wodurch die Nase größer und fleischiger wird. Ein Teil der Haut verdickt und verkrustet.

Die unangenehme Anwesenheit von "Sand" ist ständig in den Augen zu spüren, sie erröten und Wasser.

Alle beschriebenen Symptome klingen erschreckend, aber sie manifestieren sich nicht sofort. Wenn man die Krankheit in einem frühen Stadium identifiziert und es geschafft hat, sie zu heilen, kann man die unangenehmsten Erscheinungen der Demodektik nicht verhindern. Um dies zu tun, müssen Sie verstehen, welche Stadien der Krankheitsentwicklung es gibt.

Phasen der demodektischen Entwicklung

Im Verlauf der Krankheit werden mehrere Stadien ausgewählt, wir werden jedes einzelne im Detail untersuchen.

  1. Die Prodromalperiode

Im ersten Stadium manifestiert sich die Krankheit noch implizit, verursacht keine schweren Beschwerden und bleibt daher oft ohne Aufmerksamkeit. Aber es ist die erste Stufe - die wichtigste für die Erkennung der Krankheit. In diesem Stadium ist es noch möglich, die weitere Entwicklung der Demodikose zu verhindern, wenn die Hautbehandlung rechtzeitig begonnen wird.

Im Anfangsstadium der Demodikose tritt eine Rötung auf der Haut auf, die klare Grenzen hat und sich von normaler Rötung der Haut unterscheidet. In der Prodromalperiode lassen sich die Ursachen für die Entstehung von Rötungen leicht verfolgen. Meistens ist es:

  • Alkohol trinken;
  • salziges oder scharfes Essen;
  • Stress.

Wenn Sie die Ursache der Rötung, dh die Reproduktion auf dem Gesicht des Demodex, identifizieren und die Auswirkung des schädlichen Faktors begrenzen, wird die Krankheit Sie umgehen. Wenn diese Ursache nicht identifiziert und nicht beseitigt wird, wird sich die Krankheit weiter entwickeln. Denken Sie daran, dass die Behandlung von Demodikose im Anfangsstadium die Chancen auf eine vollständige und schnelle Genesung signifikant erhöht.

Demodekoz, die Anfangsphase, Foto

  1. Erythematöse Periode

In diesem Stadium wird die Rötung ausgeprägter und erscheint ohne ersichtlichen Grund. In diesem Stadium können Sie die Krankheit mit medizinischen oder volkstümlichen Mitteln erfolgreich bekämpfen. Wie man das Häkchen im Gesicht zu Hause loswird, reden wir ein wenig später.

Demodekoz, erythematöses Stadium, Foto

  1. Papulos-pustulöses Stadium

Auf der Haut beginnen sich Knoten zu bilden, die sich dann zu Pusteln und Abszessen entwickeln. Dies ist bereits eine ernste Phase der Demodikose, in der die Behandlung von subkutanen Milben zu Hause nicht empfohlen wird. Es ist dringend notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Demodekose, papulopustulöses Stadium, Foto

  1. Hypertrophe Phase

Dies ist das letzte Stadium der Krankheit, das mit dem Auftreten von Kiefernwucherungen im Gesicht, Verdickung der Haut und dem Auftreten großer Abszesse einhergeht. Es ist sehr schwierig, die Krankheit in diesem Zustand zu behandeln, selbst mit den aktuellsten Medikamenten und Verfahren. Verzögern Sie niemals mit demodektischer Behandlung!

Demodekose, hypertrophe Bühne, Foto

Zur Klarheit kombinieren wir Demodikosesymptome in verschiedenen Stadien und Weisen der Behandlung der Krankheit in einer Tabelle:

Diagnose der Krankheit

Um Demodikose zu erkennen, ist das Abschaben von Haut und Wimpern erforderlich, um die Anzahl der Personen im Gesicht zu bestimmen. Wenn eine Zecke im Gesicht gefunden wird, oder genauer, dass es mehr als 5 pro Quadratzentimeter gibt, wird eine positive Diagnose gestellt und eine Medikation verordnet.

Vor der Lieferung von Scrapings wird es für einige Tage notwendig sein, auf dekorative Kosmetika, Cremes, Lotionen und Medikamente zur Bekämpfung des Parasiten zu verzichten.

Ursachen der Aktivität von subkutanen Milben

Was verursacht die aktive Reproduktion einer hypodermatischen Zecke? Die Gründe sind vielfältig und in der Regel schwer zu identifizieren, da die gleichen Bedingungen in einer Person die Demodikose verursachen, während die zweite die ideale Haut behält.

Um die Ausbreitung der Zecke zu verhindern, beachten Sie die allgemeinen Hygienevorschriften und achten Sie immer auf die Gesichtshaut. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Hauptursachen für die Vermehrung des Parasiten:

  • verringerte Immunität;
  • Störung im Verdauungssystem;
  • übermäßiger Gebrauch von Alkohol;
  • zu häufige Besuche in einem Bad, einem Strand oder einem Solarium;
  • Missbrauch von Kaffee;
  • minderwertige Kosmetika;
  • schlechte Ökologie.

Alle Ursachen, die Demodikose verursachen können, sind bis jetzt nicht geklärt. Beachten Sie, dass die Krankheit auch von einer anderen Person infiziert werden kann. Achten Sie daher auf Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Menschen mit demodektischen Symptomen. Die Zecke wird durch übliche Handtücher, Laken und Decken oder durch direkten Kontakt geführt.

Darüber hinaus beeinflusst die Entwicklung von Demodikose andere Krankheiten: alle Arten von Infektionen, Verletzungen der endokrinen Drüsen, Magengeschwüre, Diabetes, etc. Und im Allgemeinen manifestiert sich die Krankheit nur auf dem Hintergrund der niedrigen Immunität, also muss man sie ständig stärken.

Behandlung von Demodikose

Was kann getan werden, wenn eine subkutane Zecke im Gesicht gefunden wird? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden und wer sollte die Therapie verschreiben?

Die Behandlung von subkutanen Milben im Gesicht ist vor allem in den letzten Stadien keine leichte Aufgabe. Aber es kann geheilt werden, wenn Sie genug Aufwand anwenden. Um die Zecke in den frühen Stadien zu entfernen, genügte genug Selbstbehandlung, vorausgesetzt, dass es in einer umfassenden und regelmäßigen Weise durchgeführt wird. Aber in den späten Stadien der Entwicklung der Krankheit ohne die Intervention von Medikamenten kann nicht tun. Daher sollten Sie in vernachlässigten Fällen nicht versuchen, sich selbst zu behandeln, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Volksheilmittel

Also, wenn Sie noch nicht eine sehr vernachlässigte Situation haben, dann kann die Aktivität der Gesichtsmilbe durch die Behandlung mit Volksmedizin getötet werden.

Geeignet für Kompressen auf der Grundlage von Kräutertees. Um eine solche Kompresse herzustellen, bereiten Sie zuerst die Infusion von Gras vor, das antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Diese Kräuter enthalten Salbei, Aloe, Kamille, Calendula, etc. Infusion tun im Verhältnis von zwei Esslöffel Kräuter zu einem Glas kochendem Wasser.

In der fertigen Infusion, Gaze oder ein Stück Stoff befeuchten, die dann für 20 Minuten auf dem Gesicht gehalten wird. Kompressen tun zweimal am Tag.

Zwischen den Kompressen tun abwischen Gesicht. Für diese Verfahren sind Tinkturen von Kräutern geeignet, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Darüber hinaus wird die Zecke durch eine saure Umgebung beeinträchtigt, also wischen Sie das Gesicht mit sauren Beeren (Viburnum, Preiselbeeren, Himbeeren, etc.), Kefir, Teepilz oder Sauerkrautsaft ab.

Was sonst hat Angst vor einer subkutanen Zecke im Gesicht? Ein sehr effektives Werkzeug ist das Übliche Waschseife. Es sollte gerieben, zu einem Schaum verwischt und auf ein sauberes Gesicht aufgetragen werden. Wenn es trocknet, abwaschen und den Vorgang ein paar Mal wiederholen. Eine subkutane Zecke hat Angst vor Teerseife.

Im Kampf gegen Demodikose wird das Gesicht dem Zuhause helfen Maske aus gelbem Ton. Es ist notwendig, einen kosmetischen Ton von gelber Farbe zu nehmen, warmes Wasser hinzuzufügen und die Masse zu einem homogenen Zustand der Dichte von saurer Sahne zu vermischen. Die Maske wird auf die betroffenen Bereiche des Gesichts aufgetragen und hält die ganze Nacht an. Morgens vorsichtig mit Wasser bei Raumtemperatur waschen.

Wie zu verstehen, dass die subkutane Zecke bestanden? Alles hängt davon ab, in welchem ​​Stadium der Krankheitsbehandlung begonnen wurde. Wenn die Krankheit vernachlässigt wurde, sollten schnelle Ergebnisse nicht erwartet werden. Der zuverlässigste Weg, um zu bestimmen, ob eine subkutane Zecke abgetötet wird oder vielmehr ihre Aktivität gestoppt wird, bleibt die Labordiagnose. Es ist fast unmöglich, dies unabhängig zu bestimmen.

Wenn die Maßnahmen in der Anfangsphase durchgeführt wurden, dauert die Erholung etwa 7-8 Tage.

Mehr über Home-Verfahren, die helfen, Demodikose loszuwerden, sehen Sie im Video:

Diät mit Demodikose

Die Behandlung von Demodikose sollte umfassend sein, so dass in der Diät immer die Regeln eingehalten werden sollten. Während der Therapie ist es notwendig, zu begrenzen, und es ist besser, die Lebensmittel mit dem hohen Zuckergehalt, von den geräucherten, fettigen und scharfen Lebensmitteln, sowie vom Kaffee und dem Alkohol vollständig zu verzichten.

Leute fragen manchmal, für welche Produkte die subkutane Zecke Angst hat? Die in manchen Lebensmitteln enthaltenen Substanzen wirken sich im Kampf gegen die subkutane Zecke wirklich positiv aus. Wenn Demodikose empfohlen wird, in die Diät einzuschließen:

  • Brei;
  • Kleie;
  • Produkte aus Vollkornmehl;
  • Gemüse;
  • fermentierte Milchprodukte.

Wenn sich die Hautmilben zu schnell im Gesicht vermehren und die Behandlung zu Hause nicht hilft, müssen Sie auf Medikamente zurückgreifen. Wählen Sie das Medikament nicht selbst aus. Bei der Frage, wie Demodikose im Gesicht zu behandeln ist, sofort zum Arzt gehen. Der Spezialist wird die Diagnose durchführen und die Behandlung verschreiben.

Medikamente

Die wirksamsten medizinischen Hilfsmittel zur Behandlung von Demodex im Gesicht sind:

  • Salben;
  • Tabletten;
  • TCA-Peeling;
  • Ozonotherapie;
  • kalte Behandlung.
Serumsalbe aus einer subkutanen Milbe im Gesicht

Um den demodekznogo Staat schnell zu entfernen, werden hauptsächlich Salben und Pillen verwendet. Unter den Salben ist die Verwendung von Schwefelsalbe, die aus Schwefel und Vaseline hergestellt wird, üblich. Es entfernt Parasiten und heilt die Haut, obwohl Sie seinen unangenehmen Geruch erleiden müssen.

Permetrin Salbe wird auch Parasiten schnell töten, so dass es oft von Ärzten verschrieben wird, wenn es notwendig ist, die subkutane Zecke im Gesicht loszuwerden. Ein anderes wirksames Mittel zur Entfernung von subkutanen Milben aus dem Gesicht ist Benzylbesoat, das durch die Chitinhaut von Hautmilben dringt und ihren schnellen Tod verursacht.

Unter den Tabletten zur Behandlung von subkutanen Milben verwenden Metrogyl und Trichopolum, die jede Aktivität des Parasiten töten. Um den Juckreiz einer subkutanen Zecke zu entfernen, werden Suprastin- oder Zirtektabletten verschrieben. Zusätzlich werden bei einer komplexen Behandlung auch Tabletten zur Stärkung der Immunität verwendet.

Auch die subkutane Milbe im Gesicht wird mit TCA-Peeling (Trichloressigsäure-Peeling), Reinigung des Gesichts von Milben, die mit Milben infiziert sind, und Ozonotherapie behandelt, die die Immunität und die Behandlung von Milben verbessert.

Nach dem erfolgreichen Bestehen der Behandlung und der Beseitigung von Demodex, vergessen Sie nicht die Erfüllung der gleichen Regeln der Ernährung und Hygiene in der Zukunft, um einen Rückfall der Krankheit zu verhindern.

Vorbeugung von Krankheiten

Jede Krankheit ist am besten zu warnen. Vorbeugende Maßnahmen beobachtend, können Sie sich und von solch einem unangenehmen Hautzustand als Demodikose schützen. Weitere Informationen zur Vermeidung der Reproduktion von subkutanen Zecken im Gesicht finden Sie in dem Video:

Abschließend

Jetzt wissen Sie, was Demodekose ist, und wie man die Aktivität der subkutanen Zecke auf dem Gesicht diagnostiziert und kuriert. Vergessen Sie nicht die Prävention. Um nicht darüber nachzudenken, wie Demodikose zu behandeln ist, ist es besser, sich an die Regeln der Hygiene und der richtigen Ernährung zu halten. Gesundheit!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie