Haben Sie sich jemals gefragt, was eine Zitrone für unseren Körper nützlich ist? In diesem Artikel werden wir alle nützlichen Eigenschaften von Zitrone aufdecken, herausfinden, was in seiner Zusammensetzung ist und wie es richtig ist.

Wie nützlich Zitrone für unseren Körper - Zitrone Geheimnisse

Zitrone ist ein Baum, der in Asien und insbesondere auf chinesischem Gebiet wächst.

Heute wird diese gelbe Zitruspflanze im Kaukasus, im Mittelmeerraum und sogar in Amerika angebaut.

In unserem Land haben nur wenige die immergrünen Zitrusfrüchte, gesehen, die eine Höhe von 8 Metern erreichen kann, hat eine herrliche Krone und herrlich blasse weiße Blumen blüht, etwas ähnlich wie Magnolie.

Aber die Frucht der Zitrusfrüchte und ihr einzigartiger saurer Geschmack ist jedem bekannt.

Dieser Zitrus ist einer der beliebtesten Geschmackszusätze für verschiedene Arten von Gerichten, Süßwaren, Mineralwasser usw.

Bei Zitronen zum Essen kann man alles essen: Fleisch, Zitronensaft, Schale.

Von diesen werden aromatische Öle und eine Säurekomponente erzeugt.

Was ist ein Teil der Zitrone?

Über die Hauptbestandteile von Zitrusfrüchten - Wasserbasis und Zitronensäure. Darüber hinaus ist die Zitrone mit Vitaminen gesättigt und es gibt eine Menge Ascorbinsäure.

Es ist Ascorbinsäure, die der Frucht einen sauren Geschmack verleiht.

Im Saft von 1 Frucht enthält etwa 1/3 der täglichen Norm der Ascorbinsäure, und in 15 g der Schale - etwa 12 Prozent.

Neben der Ascorbinsäure enthält Zitrone folgende Vitamine:

Zusätzlich zu Zitronensäure enthält es andere organische Partikel und verschiedene alkalische Spurenelemente.

Es gibt Elemente in dieser Frucht, wie Zucker, Stickstoffverbindungen, Mineralien, Pektine und sogar Cu.

In der Haut der Frucht befinden sich Bioflavonoide - spezielle natürliche Verbindungen, die für den Menschen notwendig sind und den Zitrusfrüchten eine gelbe Farbe verleihen.

Nützliche Zitrone - heilende Eigenschaften

Also, was ist die Verwendung von Zitrone für den Körper:

  1. Erstens ist diese Zitrusfrucht eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Erkältungen. Es stärkt das Immunsystem, erhöht die Widerstandskraft des Körpers. Nicht nur, weil Zitronensäure nicht selten in einem Komplex von antiviralen Medikamenten und anderen Mitteln gegen Erkältungen enthalten ist.
  2. Für eine Person ist Routine erforderlich, da ihr Mangel vaskuläre Pathologien verursachen kann. Routine verhindert den Blutfluss innerhalb und subkutanen Blutungen aufgrund der Stärkung der Kapillarwände und anderer Gefäße. Es lindert das Schmerzsyndrom in den unteren Extremitäten, hervorgerufen durch Krampfadern.
  3. Beeinflußt positiv die Gefäßwände und K, es ist im weichen Teil der Frucht enthalten. Es ist nicht nur für das Herz und die Blutgefäße nützlich, sondern auch für das Urogenitalsystem, insbesondere für die Nieren.
  4. Heilende Eigenschaften der Zitrusfrucht werden auch in seiner antiseptischen Wirkung hervorgehoben. Der Saft wirkt heilend und entzündungshemmend und tötet auch Keime ab. In einigen Ländern wird die Schnittfrucht direkt auf das betroffene Gebiet aufgebracht.
  5. Ascorbicum, in der Zitrone vorhanden, wirkt als ein Antioxidans. Es beugt vorzeitigem Altern vor, beugt der Bildung von frühen Falten vor, macht die Haut jünger und reinigt die Haut.
  6. Vitamine der B-Serie beseitigen Schlaflosigkeit, reduzieren Müdigkeit, helfen bei der Kontrolle des depressiven Zustandes und straffen die Haut. Sie schützen auch vor Schuppen und Pickeln auf der Haut, normalisieren den Zustand der Nagelplatte.
  7. Retinol ist nützlich für das Sehen.
  8. Zitrone Zitrus reduziert die Bildung von Gasen und normalisiert das Verdauungssystem.

Was heilt Zitrone?

Seit alters her verwenden Heiler Zitrone, um solche Krankheiten zu behandeln wie:

  1. Hepatitis A.
  2. Schelling
  3. Malaria.
  4. Tuberkulose.
  5. Rheuma.

Zitrusfrüchte sind auch nützlich für Frauen, da sie helfen, gynäkologische Krankheiten zu behandeln.

Wasser mit Zitrone ist eine ausgezeichnete Option für die Behandlung in den infektiösen Prozess in der Mundhöhle, Mandelentzündung, Schleimhautpathologien. In 125 ml Wasser ist es notwendig, die Hälfte des Zitrussaftes auszupressen.

  • Gelbe Frucht ist unverzichtbar, wenn Sie Giftstoffe aus dem Körper entfernen müssen. Er treibt gut Urin, reinigt den Darm und beseitigt schädliche Einschlüsse aus der Leber.
  • Zitronensaft kann dort wirken, wo andere Drogen machtlos sind.
  • Die Substanzen, die im Fleisch und in der Haut von Zitrusfrüchten vorhanden sind, helfen bei der Nieren- und Urolith-Pathologie und bei Gallensteinen.
  • Äußerlicher Gebrauch der Schale für die Pilztherapie.
  • Reiben mit Zitrusfrüchten stärkt die Nagelplatten.
  • Zedra oder Kompressen mit Zitrussaft helfen bei Kopfschmerzen.

Zitronensaft am Morgen auf einem leeren Magen mit Wasser verdünnt wird von Gewichtsverlust profitieren. Dies ist sowohl für Männer als auch für Frauen nützlich.

Medizinische Rezepte mit Zitrone

Medizinische Rezepte mit Zitrone:

Das beliebteste Mittel der alternativen Medizin ist vielleicht Tee mit Zitrone. Es ist vorbeugend gegen Erkältungen und normalisiert den Wasserhaushalt und ist auch ein Produkt zur Linderung von Fieber.

Wie man eine köstliche und nützliche Limonade aus einer Zitrone macht, lesen Sie in diesem Artikel

. Keine gebürsteten Früchte für 60 Sekunden. Es ist notwendig, in stark heißem Wasser zu senken, und dann in einem Mixer zu drehen. In der resultierenden Zusammensetzung müssen Sie 2 Esslöffel Honig und ungefähr 100 g Butter hinzufügen. Honig mit Zitrone, vielleicht, mit Brot als Serviette essen, es ist schön und nahrhaft.

Um die Schwielen zu beseitigen, ist es möglich, die Haut der Zitrone auf die gedämpften Füße und Pribintovat aufzutragen. Dieser Vorgang sollte 2-3 Tage dauern, danach wird der Mais passieren.

  • Zitrone für das Haar

Um den Zustand der Locken zu verbessern und den fettigen Glanz zu beseitigen, sollten Sie eine Haarspülung machen. In 1 Liter Wasser müssen Sie 2 Esslöffel Zitronensaft gießen.

Es ist weit verbreitet und ätherisches Öl der Zitrone verwendet. In der Volksmedizin wird verwendet, um die Kopfschmerzen und Schwindel, Nasenbluten, mit Schwellung, Fieber, Fettleibigkeit, Abschürfungen, Erfrierungen, Hämorrhoiden, Migräne zu beseitigen. Und auch gegen Furunkel, Warzen, Herpes.

Wer sollte nicht Zitronen essen - Kontraindikationen

Diese Frucht ist schädlich für Menschen, die ein Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür haben.

Bei bestimmten Grad der Gastritis kann es Schmerzsyndrom, Spasmus und Sodbrennen hervorrufen.

Aber auch in diesem Fall muss man sich erinnern, dass nur die rohen Früchte kontraindiziert sind. Zitronensaft als Zusatz zu einem Gericht oder als Scheibe im Tee ist nicht verboten.

Die sauren Früchte können den Zahnschmelz schädigen. Es ist schädlich in jeder Dosis für Babys unter 3 Jahren und Menschen mit allergischen Erscheinungen.

Über den Schaden für schwangere und stillende Mütter gibt es keine Bestätigung.

Jedenfalls wird der Schaden durch übermäßigen Verzehr von Zitronen verursacht. Dies gilt auch für andere Früchte, nicht nur für gelbe Zitrusfrüchte.

Sie müssen keine zulässige Anzahl auffressen, Zitronensaft oder Zitrusschalen verwenden, ohne die individuellen Eigenschaften des Organismus zu berücksichtigen.

Vor der Behandlung von Saft ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

Zitrone

Lemon ist ein immergrüner Baum mit einer Höhe von drei bis sieben Metern. Rinde der Zitrone auf den mehrjährigen Ästen der graulichen Farbe, und auf jung - grün oder rot-violett. In den jährlichen Trieben ist es glatt, enthält gewöhnlich Dornen (aber kann ohne sie sein). Die Blätter dieses Baumes sind ledrig, oben glänzend und von unten matt, oval oder eiförmig. Ihre Länge beträgt 10-15 Zentimeter, Breite - 5-8 Zentimeter. Die Blätter werden auf geflügelte oder flügellose Blattstiele gelegt.

Zitronenblüten können paarweise oder einzeln sein. Sie enthalten eine zinnenförmige Tasse, eine fünfzackige Krone. Farbe Blütenblätter - weiß, creme, außen - lila-rosa. Sie haben ein zartes Aroma und sind stark gebogen, nackt. Die Früchte der betrachteten Pflanze sind eiförmig oder oval und verjüngen sich zu beiden Enden, ein hellgelber Farbton. Ihre Länge ist 6-9 cm, Durchmesser - 4-6 cm Die Rinde kann Grube oder knubbelig sein. Es enthält eine große Anzahl von Drüsen, einschließlich ätherisches Öl.

Im Inneren hat die Frucht mehrere Nester. Ihre Samen sind gelbgrün oder weiß gefärbt, in einem grünlichen Schnitt haben sie eine eiförmige Form. Das Aufblühen der Zitrone erfolgt im Frühling, das Reifen der Früchte - im Herbst. Dieser Baum wächst im subtropischen Bereich der Schwarzmeerküste des Kaukasus, auf dem Territorium Aserbaidschans, den Republiken Zentralasiens. Die Pflanze wird auf einer Plantage kultiviert und als Raumkultur angebaut.

Beschaffung und Lagerung von Zitrone

Für medizinische Zwecke werden Schalen, Zitronensaft und reife Früchte verwendet. Saft wird von Hand oder mit einem Entsafter erhalten. Von der gepressten Schale erhalten Zitronenöl, das in einem Glas aufbewahrt werden muss, dicht verschlossenen Behälter in Form einer 10% igen Alkohollösung. Um die Früchte lange haltbar zu machen, werden sie gründlich gewaschen, getrocknet, in kleine Scheiben geschnitten, deren Dicke 7 mm nicht überschreiten soll. Wenn die Zitrone groß ist, wird sie zusätzlich halbiert. Von den Früchten müssen die Knochen herausgenommen werden. Die resultierenden Rohmaterialien werden in Glasgefäße gegeben und mit Zucker gegossen. 2-3 Tage sollten sie bei Raumtemperatur sein. Bewahren Sie den Behälter dann im Kühlschrank auf.

Anwendung im Alltag

Mit Zitrone können Sie Fettflecken entfernen. Für diese Zwecke wird die Hälfte der Früchte mit Salz bestreut (es wirkt wie ein Schleifmittel) und reibt sie mit fettigen Oberflächen. Auf diese Weise können Marmor und andere Substanzen, die gegenüber Säureeinwirkung empfindlich sind, nicht behandelt werden. Der Saft der fraglichen Frucht erlaubt Ihnen, die Skala von den Kessel- und Kaffeemaschinen zu entfernen. Dazu mit Wasser füllen, fein gehackte Zitronenschale zugeben, erhitzen und abkühlen lassen. Mit Hilfe von Zitrone reinigen einige Hausfrauen die Mikrowelle von innen. Somit wird ein Behälter in den Ofen gestellt, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, in dem die Schale verdünnt ist, und das Produkt wird für 5-7 Minuten eingeschaltet. Nachdem sich das Kondensat an den Wänden niedergeschlagen hat, sollte es vorsichtig mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden.

Zitronensaft wird auch zum Desodorieren eines Eimers für Müll verwendet (er wird von innen gewischt und tötet dadurch Keime ab). Sie polieren auch Chrom, Kupferoberflächen, saubere Schalen aus Edelstahl, Insekten abweisen (insbesondere Ameisen). Zusätzlich zu alldem wird das fragliche Obst aktiv bei der Zubereitung verschiedener Arten von Geschirr (Kekse, Kuchen, Getränke usw.) verwendet.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften von Zitrone

  1. Präparate auf Zitronenbasis wirken entzündungshemmend, aufbauend, antimikrobiell, antisclerotisch, wundheilend.
  2. Zitronensaft wird empfohlen, mit Hypo- und Avitaminose, Atherosklerose, zur Behandlung von Lungenerkrankungen, Wunden, Vergiftungen zu trinken.
  3. In die Ernährung die Zitronen die Kosten den Menschen mit den kardiovaskulären Erkrankungen, dem Ikterus, dem Rheuma, der Gicht, der Gastritis (bei der so die niedrige Acidität), den schwangeren Frauen einzubeziehen.
  4. Zitronensirup ist ein ausgezeichneter Anthelminthikum.
  5. Gadgets, die auf der Basis von Zitronen- und Chlorsaft hergestellt werden, helfen bei Gangrän.
  6. Mit Zitronensaft können Sie die Haut weich machen, bleichen, verjüngen. Es sollte von Menschen mit Salzablagerungen, Hämorrhoiden, Tuberkulose, Radikulitis, Infektions- und Viruserkrankungen verwendet werden.
  7. Äußerlich sollte Zitronensaft mit Hautpilzläsionen, Pigmentflecken und Sommersprossen (um sie zu erleichtern) behandelt werden.
  8. Traditionelle Heiler verwenden den Saft dieser Frucht bei der Behandlung von Gonorrhoe.
  9. Bewährt ist die Tatsache, dass Personen, die einen Körper reich an Vitamin „C“ haben, heilen schnell die Wunde, Frakturen, Magen-Darm-Geschwür, leicht behandelt Tuberkulose, Müdigkeit und andere Beschwerden.

Anwendung von Zitrone in der Volksmedizin

Ein Mittel gegen Zitronensaft Avitaminose

Fügen Sie in das heiße Wasser (1 EL) Saft einer Zitrone, Honig (1-2 TL). Um das angezeigte Heilmittel zu trinken, ist es notwendig, einen Tag 2 mal in 1/2 Tasse zu trinken.

Vitamin-Extrakt auf der Basis von Zitronensaft

Zerkleinerte Kiefern-, Tannen- oder Fichtennadeln (600 g) kaltes Wasser (4 Gläser) gießen, den Saft aus einer mittelgroßen Zitrone hinzugeben. Darauf bestehen, dass es zwei Tage an einem dunklen Ort notwendig ist, es zu vermischen. Verwenden Sie die Zusammensetzung ist ein Tag für 200 ml.

Ein zitronenbasiertes Mittel, das den Appetit anregt und verbessert

Mix Zitronensaft (1 TL) mit Pflanzenöl (1 Esslöffel) und Honig (1 TL), alles vermischen. Nehmen Sie die Zusammensetzung vor dem Frühstück ein.

Tinktur aus Zitronenschale, erhöht den Appetit

Trocknen Sie die Rinde der betreffenden Frucht (100 g) hacken und mit Wodka (1 L) gießen, bestehen Sie 21 Tage an einem dunklen Ort, schütteln Sie regelmäßig die Kapazität. Das Produkt durch das Mulltuch geben, dreimal täglich 30 ml (vor dem Essen) einnehmen.

Ein Mittel auf Zitronenbasis, das im Sinne von Schwäche und Erschöpfung verwendet wird

Verdrillen gehackte Zitrone mit der Schale (4 Stück), fügen frischen Zitronensaft (200 ml), Olivenöl (200 g), Pharmazie Infusions Valerian und Weißdorn (15 g), Campher (1 g), Pfefferminzöl (15 Tropfen ). Nach dem gründlichen Mischen der Formel, nehmen Sie es dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Abkochung der Zitrone, verwendet für Entzündung der pharynx Schleimhaut und des Mundes

Juice zwei Zitronen kochen bei schwacher Hitze 10-15 Minuten (lassen Sie sich nicht die Zusammensetzung kochen), fügen Melasse oder Honig (1 Esslöffel), rühren, bis sie vollständig gelöst sind. Das Produkt abseihen, in warmem Zustand mehrere Esslöffel trinken und mit der Zusammensetzung des Rachens vorspülen. Innerhalb von 45-60 Minuten danach können Sie nichts mehr trinken.

Ein Heilmittel gegen Asthma basierend auf Zitrone

In den Saft von 3 Zitronen den geriebenen frischen Meerrettich (100 g) geben, die Zutaten gut vermischen. Nehmen Sie es einen Tag 2 mal einen halben Teelöffel. 30 Minuten danach nichts mehr essen und nicht trinken. In der Behandlung sollte von der Ernährung von Milchprodukten ausgeschlossen werden.

Ein Zitronensaft Heilmittel für Grippe

Eine mittelgroße Frucht sollte 1-2 Minuten in kochendes Wasser gelegt werden und dann durch einen Fleischwolf gedreht werden. Fügen Sie die Butter (100 g), Honig (2 EL) zur Zusammensetzung hinzu. Das Mittel sollte auf Schwarzbrot verteilt werden und 6-8 mal am Tag essen.

Ein Heilmittel gegen Leukämie Atherosklerose

Die auf einer Reibe verdrehte Zitrone mit Knoblauch (ein Kopf) vermischen und kochendes Wasser in die Zusammensetzung gießen (1 l). Bestehen Sie für 2 Tage in einem fest geschlossenen Behälter. Sie müssen es dreimal täglich für einen Löffel eines Esszimmers verwenden.

Zusammensetzung zur Vorbeugung von Schlaganfall und Bluthochdruck

Getrocknete oder frische Zitronenrinde (2 Esslöffel) gießen Wasser (400 ml), kochen über ein kleines Feuer mit einem geschlossenen Deckel für eine halbe Stunde, bestehen 10-15 Minuten. Strain, nehmen Sie die Brühe dreimal täglich für 100 ml (vor dem Essen).

Ein zitronenbasiertes Mittel gegen Cholezystitis, Zirrhose und Gelbsucht

Drehen Sie die Zitronen zusammen mit der Haut (2 Stück) und die gleiche Menge Zitronen, die durch den Fleischwolf geschält wurden. In die resultierende Pulpe, Honig (1 kg), Olivenöl (200 ml) hinzufügen. Das Produkt sollte an einem kalten, dunklen Ort gelagert werden. Trinken Sie es am Tag 3 mal vor den Mahlzeiten (30 Minuten) für 1 Esslöffel.

Die Zusammensetzung basiert auf Zitrone, mit Angina genommen

Frisch gepresster Zitronensaft (1 Stk.) Gießen Sie heiße Kamilleninfusionen (250 ml), nehmen Sie 1 EL. bevor Sie ins Bett gehen.

Kontraindikationen

Da Zitronensaft den Verdauungstrakt reizen, können die Mittel auf Basis von nicht für Menschen mit Magengeschwür und 12 porstnoy Eingeweide, die Übersäuerung, akute Nephritis, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse entnommen werden, sowie wenn Sie überempfindlich.

Zitrone: Eigenschaften, Anwendung, Zusammensetzung, Kontraindikationen

Zitrone Ist eine Pflanze, Früchte, Saft und Schale, die für die Herstellung von Arzneimitteln verwendet werden und in der Volksmedizin verwendet werden. Zitrone wird verwendet, um Skorbut zu behandeln, eine Krankheit, die als Folge der unzureichenden Aufnahme von Vitamin C aus der Nahrung auftritt. Zitrone wird auch verwendet, um Erkältungen und Grippe, H1N1 (Schweinegrippe), Klingeln in den Ohren, Morbus Meniere und Nierensteine ​​zu behandeln. Es wird auch verwendet, um die Verdauung zu verbessern, Schmerzen und Schwellungen (Entzündungen) zu reduzieren, die Funktion der Blutgefäße zu verbessern und auch die Urinproduktion zu erhöhen, um die Flüssigkeitsretention im Körper zu reduzieren. Darüber hinaus wird Zitrone als Geschmacksstoff der Nahrung zugesetzt.

Zitrone enthält Antioxidantien, die Bioflavonoide genannt werden. Forscher glauben, dass diese Bioflavonoide und geben der Zitrone eine riesige Menge an nützlichen Eigenschaften. Die Verwendung von Zitrone beruht auf der Anwesenheit von alkalischen Elementen, mineralischen und stickstoffhaltigen Substanzen, organischen Säuren, Vitaminen A, B1, B2, P, C, Kupfer, Kaliumsalzen, Phytonziden. Zitrone ist nicht nur nützlich, denn oft in geschickten Händen wird sie zu einem echten Heilmittel für Krankheiten. Für die Behandlung von Zitrone verwenden Sie Fleisch, Saft, Schale, Knochen und sogar ätherisches Öl, das aus seiner Schale gewonnen wird.

Nützliche Eigenschaften von Zitrone

1. Zitronen machen den Körper alkalisch: Trotz der sauren Natur der Zitrone, alkalisiert diese Zitrusfrucht hervorragend und hilft, das pH-Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen.

2. Zitronen sind reich an Vitamin C und Flavonoiden: Diese nützlichen Substanzen helfen uns, verschiedene Arten von Infektionen wie Grippe und Erkältungen zu bekämpfen.

3. Deine Leber liebt Zitronen: Die Zitrone ist ein ausgezeichnetes Stimulans für die Leberfunktion. Es löst Harnsäure und andere Gifte auf und verdünnt auch die Galle. Frischer Zitronensaft, der morgens einem großen Glas Wasser hinzugefügt wird, ist ein leistungsfähiger Leberentgiftungsstoff.

4. Reinigt den Darm: Zitronen intensivieren die Peristaltik im Darm, tragen zur Entwicklung der Darmbewegung bei, eliminieren so Verschwendung und helfen, einen regelmäßigen Stuhl zu haben. Den Saft einer Zitrone in warmes Wasser geben und morgens auf nüchternen Magen trinken (siehe. Ist es möglich, auf nüchternen Magen Wasser mit Zitrone zu trinken).

5. Gallensteinleiden und Nierensteine: Zitronensäure in Zitronensaft hilft Steine ​​in der Gallenblase, Kalkablagerungen und Nierensteine ​​aufzulösen.

6. Freie Radikale: Vitamin C in Zitronen hilft freie Radikale zu neutralisieren, die frühzeitige Alterung des Körpers und Krebs verursachen.

7. Erkrankungen des Gehirns: Zitronenschale enthält einen leistungsfähigen Phytonährstoff Tanjetin, der bei Menschen mit Gehirnerkrankungen, zum Beispiel der Parkinson-Krankheit, hilft, den Zustand zu verbessern.

8. Zitrone für das Haar: Die Zitrone hilft, die Fettigkeit des Kopfes zu verringern, Schuppen auf dem Kopf zu behandeln, stärkt das Haar, hellt auf, macht sie dick und seidig und verhindert ihren Verlust. Dank der Nährstoffe, die in den Zitronen enthalten sind, können Sie mit Hilfe von ihnen nicht nur Haarprobleme loswerden, sondern sie auch stark und schön machen. Im Detail darüber können Sie hier lernen - 12 erstaunliche Effekte durch das Auftragen einer Zitrone auf Ihr Haar.

9. Parasiten: Die Zitrone zerstört die Darmwürmer.

10. Mangel an Sauerstoff: Wenn eine Person wenig Sauerstoff hat und Schwierigkeiten beim Atmen hat (zum Beispiel beim Klettern), sind Zitronen sehr nützlich.

11. Zitronen haben starke antibakterielle Eigenschaften: Experimente haben gezeigt, dass Zitronensaft die Bakterien von Malaria, Cholera, Diphtherie, Typhus und anderen tödlichen Krankheiten zerstört.

12. Stärkt und reinigt BlutgefäßeDank des in der Zitrone enthaltenen Vitamin P verhindert die Verwendung dieser Zitrusfrucht innere Blutungen. Darüber hinaus ist es auch nützlich bei der Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie). Wenn Sie eine natürliche Reinigung der Blutgefäße benötigen, empfehlen wir Ihnen, dieses Mittel mit einer Zitrone zu versuchen - Reinigen der Gefäße mit Zitrone und Knoblauch - ein Rezept.

13. Verbessert den Zustand von Augenkrankheiten: einschließlich mit diabetischer Retinopathie, dank der Anwesenheit in seiner Zusammensetzung der Routine (Glycosid Flavonoid Quercetin).

14. Beseitigt Hautprobleme. Zitrone wird unter anderem auch verwendet, um Akne, feine Falten und Altersflecken zu beseitigen. Masken für die Haut mit Zitrone glätten den Teint und revitalisieren die Haut. Sie können mehr über die externe Anwendung von Zitrone auf dieser Seite erfahren - Zitrone für das Gesicht: Masken mit Zitrone für Hautprobleme.

15. Zitronen enthalten 22 Antikrebs-Verbindungen: einschließlich des natürlich vorkommenden Limonen, einer Verbindung, die in vielen Arten von ätherischen Ölen vorkommt, die das Wachstum krebsartiger Tumore bei Tieren verlangsamt oder stoppt; und Flavonglykoside, die die Zellteilung in Krebszellen stoppen.

16. Energie der Körperzellen: Gemäß Die Reams Biologische Ionisationstheorie (RBTI), Zitrone ist das einzige anionische (Ionen mit einer negativen Ladung) Essen in der Welt. Alle anderen Produkte sind kationisch (das Ion hat eine positive Ladung). Dies macht Zitrone zu einem äußerst nützlichen Produkt für die Gesundheit, da die Wechselwirkung von Anionen und Kationen letztlich die gesamte Energie der Zelle liefert.

16. Zitrone zum Abnehmen. Sie können hier mehr darüber erfahren - Zitrone für die Gewichtsabnahme - 3 Gründe für ihre Wirksamkeit.

Zitrone von Viren und Bakterien

Zitrone hat antivirale und antibakterielle Eigenschaften. Von den vielen Früchten ist er am besten im Umgang mit dem Grippevirus. Zitronensaft ist das beste Werkzeug im Kampf gegen Viren und es muss zuerst verwendet werden. Aufgrund ihrer ausgezeichneten antibakteriellen Eigenschaften ist die Zitrone in der Lage, bis zu 20 verschiedene Bakterienarten zu zerstören, die uns bekannt sind. Nachdem er eine schwache Zitronensäurelösung (1: 2000) erzeugt und den pathogenen Organismus in kurzer Zeit dort platziert hat, stirbt er ab. Die Zitronensäure ist in der Lage, die Erreger von Cholera, Paratyphus und Dysenterie zu unterdrücken.

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass Pneumococcus in 3 bis 12 Stunden aus Zitronenöldampf in 15 Minuten stirbt. stirbt Meningokokken, für 60 Minuten. ein Typhusbakterium wird getötet. Mit ätherischen Zitronenöl können Sie den Diphtheriebazillus in 20 Minuten, Staphylokokken und Typhus in 15 Minuten zerstören. Von hier aus kann man eine Schlussfolgerung ziehen, die sich selbst nahelegt - das ätherische Öl einer Zitrone hat starke, starke antibakterielle und antiseptische Eigenschaften, die in ihrer Wirkung manchmal mit dem ätherischen Öl eines Teebaums verglichen werden können.

Zitrone für die Immunität, Reinigung des Körpers und nicht nur

Zitrone hat eine ausgezeichnete Eigenschaft, Giftstoffe im Körper aufzulösen und das Immunsystem zu stärken. Die Zitrone verträgt sich perfekt mit Fäulnisprozessen im Darm und in der Leber, und Zitronensaft kann Giftstoffe und Giftstoffe aktiv aus dem Körper entfernen. Es ist nützlich für Menschen jeden Alters, ob sie krank sind oder nicht, denn vor allem ist eine Zitrone ein Nahrungsmittel, eine tropische Frucht.

Es gibt ein Missverständnis über Zitronensäure - Menschen mit hohem Säuregehalt des Magensaftes glauben, dass durch die Verwendung dieser Frucht sie stärken, was zu unerwünschten Folgen führen kann. Alles passiert andersherum. Mit der Verwendung von Zitronensaft im menschlichen Körper beginnt Kaliumcarbonat zu produzieren, überschüssige Säure zu neutralisieren und seine Menge sowohl im Magen-Darm-Trakt als auch im Blutplasma, d. H. Zitrone alkalisiert. Die erhöhte Säuregehalt des Körpers ist eine der häufigsten Ursachen von Krebs, und die Zitrone reagiert aktiv darauf.

Zitrone in der Schwangerschaft

Diese nützliche Zitrusfrucht ist sehr nützlich für den Körper einer schwangeren Frau. Sein Einsatz gewährleistet die Versorgung mit einer Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die das Immunsystem der Schwangeren, ihren Knochen- und Verdauungstrakt sowie den Blutdruck positiv beeinflussen. Trinkwasser mit Zitrone ermöglicht es Ihnen, morgendliche Übelkeit während des ersten Trimesters der Schwangerschaft loszuwerden, die Wahrscheinlichkeit von Infektionskrankheiten wie Grippe und Erkältung zu reduzieren und die Genesung zu beschleunigen, wenn Sie sich bereits erkältet haben. Wasser mit Zitrone ist ein ausgezeichnetes Präventivpräparat, kann aber in manchen Fällen unerwünschte Wirkungen hervorrufen, die im Folgenden beschrieben werden. Sie können mehr über die Vorteile und die Sicherheit dieses Produkts für schwangere Frauen hier lernen - Zitrone während der Schwangerschaft: Sicherheit, Nutzen, Warnungen.

Zitrone vom Husten

Aufgrund der Tatsache, dass die Zitrone eine große Menge an Ascorbinsäure (Vitamin C) enthält und antibakterielle und antivirale Eigenschaften hat, wird es als ein Produkt anerkannt, das hilft, ein Symptom wie Husten zu beseitigen. Wenn Sie an einem Husten leiden, können Sie sich ein natürliches zitronenbasiertes Mittel vorbereiten, das Ihren Zustand lindern kann. Hier ist das einfachste Rezept für die Zubereitung eines Mittels mit einer Zitrone aus einem Husten:

  • nimm eine Tasse mit Honig
  • heizen Sie Honig in einem Wasserbad bei sehr niedriger Hitze für 10 Minuten
  • Fügen Sie dann 4 Esslöffel frischen Zitronensaft zu Honig hinzu
  • fügen Sie zu der Mischung 1/4 Tasse Wasser hinzu
  • Rühren Sie die Mischung weiter, während Sie sie auf einem Wasserbad erhitzen
  • kühle Mischung
  • Nehmen Sie 1-2 Esslöffel beim Husten

Vor dem Gebrauch eines natürlichen Hustenmittels sollte jedoch daran erinnert werden, dass Husten nur ein Symptom ist, das von einer Reihe von Krankheiten herrühren kann, unter denen es sehr gefährliche gibt. Daher ist es äußerst wichtig, zwischen verschiedenen Hustenarten unterscheiden zu können. Über das, was einen Husten provozieren kann, sowie eine Beschreibung anderer Rezepte, die auf einer Zitrone von einem Husten basieren, können Sie hier herausfinden - Zitrone vom Husten: wir bereiten ein Hustenmittel mit unseren eigenen Händen vor.

Ätherisches Zitronenöl

Dieses wertvolle und äußerst nützliche Produkt wird aus der Zitronenschale durch Kaltpressen oder durch Destillation gewonnen (im ersten Fall ist Zitronenöl viel nützlicher). Dieses ätherische Öl hat eine Menge nützlicher Eigenschaften. Es hilft:

  • Beseitigung von Entzündungen im Körper
  • unterdrücken pathogene Mikroorganismen
  • stimulieren die Immunität
  • verbessert die Blutzirkulation
  • niedriger Blutdruck
  • behandeln Bronchitis, Grippe, Erkältungen
  • Sodbrennen zu beseitigen
  • Behandlung von Akne und Akne (siehe Zitrone von Akne: Akne und Akne loswerden)
  • und vieles mehr

Ätherisches Zitronenöl desinfiziert perfekt Wunden und kontaminierte Oberflächen, schützt vor Stechmücken und hilft im Alltag. Im Detail über die nützlichen Eigenschaften von Zitronenöl und seine Anwendung, lesen Sie hier - Lemon ätherisches Öl: Eigenschaften und Anwendung, Zusammensetzung.

Die Anwendung und die wohltuende Wirkung von Zitrone

  • Zitronensaft beschleunigt die Erholung mit erhöhter Körpertemperatur und Fieber. Es ist angenehm zu schmecken und einfach zu trinken.
  • Zitrone wird im Winter-Frühling für Beriberi verwendet. Es ist reich an Vitamin C und ist eine ausgezeichnete therapeutische und prophylaktische Medikament für ARI und ARVI.
  • Zitrone wird bei der komplexen Behandlung und Vorbeugung von Atherosklerose eingesetzt.
  • Zitrone wird bei Diabetes mellitus eingesetzt, um Stoffwechselvorgänge zu normalisieren.
  • Lemon wird aus dem menschlichen Körper im Laufe des Lebens von Schwermetallen angesammelt entfernt.
  • Zitronenschale kann mit einem solchen Problem wie Blähungen fertig werden.
  • Zitronenschale verbessert die Verdauung, beseitigt Giftstoffe aus dem Darm und der Leber.
  • Die Verwendung von Zitrone reduziert die Säure des Blutes und reinigt es.
  • Die alkoholische Tinktur der Zitronenschale kann Übelkeit und Erbrechen lindern und hilft auch, sich aus dem Zustand vor dem Stupor zurückzuziehen.
  • Zitrone hilft, den Appetit zu verbessern und nervöse Anspannung zu lindern.

In der Medizin wird Zitrone verwendet, um die folgenden Krankheiten und pathologischen Zustände zu behandeln:

  • Menière-Krankheit. Es gibt einige Berichte, dass eine chemische Substanz in einer Zitrone namens Glykosid von Eriodictyol das Hören verbessern und Schwindel, Übelkeit und Erbrechen bei manchen Menschen mit Morbus Menière reduzieren kann.
  • Nierensteine. Der Mangel an Citrat im Urin erhöht das Risiko der Entwicklung von Urolithiasis. Es gibt Hinweise darauf, dass die Einnahme von 2 Litern natürlicher Limonade während des Tages den Citratgehalt im Urin deutlich erhöhen kann. Dies kann helfen, die Bildung von Nierensteinen zu verhindern.
  • Behandlung von Skorbut. Skorbut ist eine Krankheit, die als Folge eines chronischen Mangels an Vitamin C aus der Nahrung auftritt, da Zitrone reich an diesem Vitamin ist, ist es ein ausgezeichnetes Mittel zur Behandlung und Vorbeugung dieser Krankheit.
  • Erkältung und Grippe. Zitrone wird seit langem in der Behandlung von akuten Atemwegsinfektionen (ARI) verwendet, die durch pathogene Bakterien und Viren verursacht werden.
  • Reduziert Schwellungen.
  • Erhöht die Menge an Urin.
  • Andere Krankheiten.

Interessante Fakten über Zitronen

  • Während der europäischen Renaissance verwendeten Modedamen Zitronensaft als Mittel gegen Lippenrötung.
  • Lemon ist ein kleiner immergrüner Baum aus Asien, wo wir alle berühmte Früchte anbauen.
  • Man glaubt, dass Lemon im Indus-Tal entstanden ist (bronzezeitliche Zivilisationen in Südasien), da Archäologen in diesem Gebiet einen Limousinenohrring aus der Zeit um 2500 v. Chr. Entdeckten.
  • Zitronen wurden im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung im Mittelmeer kultiviert.
  • Zitronenbäume tragen das ganze Jahr über Früchte. Ein Baum kann zwischen 225 und 270 kg Zitronen pro Jahr produzieren.
  • Einmal wurden Zitronen den Königen als Geschenke überreicht, da diese Früchte äußerst selten waren.
Zitrone - nützliche Eigenschaften, Verwendung und Kontraindikationen

Chemische Zusammensetzung von Zitrone

Zitronen enthalten Vitamin C, Zitronensäure, Flavonoide, einen Komplex von B-Vitaminen, Kalzium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Ballaststoffen. Zitronen enthalten mehr Kalium als Äpfel oder Trauben. Kalium ist eine sehr nützliche Substanz für das Herz.

Die folgenden Tabellen geben Ihnen eine Vorstellung vom Nährwert von Zitronen.

Zitrone (Citrus Limon), frisch, ohne Schale: Nährwert pro 100 Gramm

Zitronenheiler: medizinische Eigenschaften von Zitrone

Die heilenden Eigenschaften der Zitrone sind seit der Antike bekannt - alte Ärzte verwendeten aktiv Zitronenfrüchte bei der Behandlung von Bronchial- und Lungenkrankheiten, Typhus, Malaria und sogar Pest. Zitronen hielten Seemänner auf fernen Wanderungen vor Skorbut fern, vor Erkältungen und behandelten Wunden gerettet.

Heute sind alle medizinischen Qualitäten von Zitronen, ihre chemische Zusammensetzung, Nährwert und Menge an Vitaminen in reifen Früchten zuverlässig bekannt (siehe Tabelle). Daher werden Zitronen verwendet, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln und zu verhindern, zum Beispiel:

  • Zitronen stärken das Immunsystem des Körpers;
  • Zitronen haben ausgezeichnete antioxidative Eigenschaften, deshalb stören sie die Entwicklung von Tumoren, einschließlich bösartiger (Krebs);
  • Zitronen normalisieren den Blutdruck und helfen daher bei Bluthochdruck;
  • Zitronen senken das Niveau von Cholesterin und Prothrombin im Blut und können daher bei der Behandlung von Problemen mit Blutgefäßen, Atherosklerose und Fettleibigkeit verwendet werden;
  • Zitrone hilft bei Schwindel, die mit Erschöpfung und Krämpfen der Hirngefäße verbunden sind;
  • Zitrone ist nützlich in der Epidemie von Influenza und ARVI, sowie gegen das Herpesvirus;
  • Zitronen lösen Steine ​​und Sand in der Gallenblase und den Nieren auf;
  • Zitronen beschleunigen die Verschmelzung von Knochen und die Heilung von Wunden.

Empfehlungen von Spezialisten: Wie man Zitrone in der Behandlung anwendet

Die ungeordnete Verwendung von Zitronen hat keine therapeutische Wirkung, fördert aber die Entwicklung von Gastritis und die Acidität von Magensaft. Um eine nützliche Wirkung zu erzielen, sollten Sie die Empfehlungen von Spezialisten befolgen, und es ist am besten, einen Arzt zu konsultieren, damit:

  • Krampfadern und Thrombose wird mit Kompressen und dünn geschnittenen Zitronenscheiben behandelt.
  • Bluthochdruck In der Anfangsphase ist heilbar, wenn 3-4 mal am Tag eine halbe Zitrone mit einer Schale gegessen wird. Der arterielle Blutdruck sinkt schnell auf die normalen Werte ab.
  • Zur Behandlung von Angina verschreiben Sie Spülungen mit einer Mischung aus Zitronensaft und Honig, zu gleichen Teilen.
  • Zur Vorbeugung von Vitaminmangel, Stärkung der Immunität und Verbesserung des Appetits, trinken verdünnten oder reinen Zitronensaft täglich, aber nicht mehr als 100 ml.
  • Zahnschmerzen entfernt die Spülung des Rachens unverdünnten Zitronensaft.
  • Blut aus der Nase Sie können in dem Nasenloch ein Wattestäbchen mit einem Tropfen ätherischen Öl Zitrone befeuchtet investieren zu stoppen, oder in die Nase verdünnte Zitronensaft zurückziehen und dort für ein paar Minuten (mit einem Glas kalten abgekochtem Wasser verdünnt, um eine Viertel Zitronensaft) halten.
  • Migräne heilt frische Schale. Wenn der Kopf nur noch schmerzt, befestige eine feuchte Seite an den Schläfen und behalte die Schale bis das Brennen beginnt. Dann wird die Schale in der Regel entfernt, zu diesem Zeitpunkt sind die Kopfschmerzen verschwunden.
  • Durchfall kann gestoppt werden, indem man einen Zitronensaft auf nüchternen Magen trinkt.
  • Stomatitis werden durch Spülen des Mundes mit einer Mischung aus Zitronensaft, Honig (1 Esslöffel) in einem Glas Wasser bei Raumtemperatur gelöst behandelt.
  • Krämpfe nach einem alten russischen Rezept behandelt: „sollte morgen früh Krämpfe in den Beinen leiden und am Abend die frischen Zitronensaft, und ihre Sohlen nicht laufen und tragen keine Schuhe, bis dann schmieren, bis der Zitronensaft vollständig austrocknet“
  • Um die Temperatur zu senken Körper mit einer Erkältung, verwenden Sie Wasser, das Zitronensaft in einem Verhältnis von 1 / 3-1 / 2 hinzugefügt wird.

Dünn geschnittene Zitronenscheiben behandeln Krampfadern. Foto: Vermont-Bauernhof-Herz

Bei Gastritis mit hohem Säuregehalt und bei Pankreasverletzungen können Zitronen gesundheitsschädlich sein. Auch können Zitronen die Schleimhäute des Magens und des Darms reizen, daher werden Zitronen nicht für Magengeschwüre des Magens und Zwölffingerdarms, mit Enteritis und Kolitis empfohlen.

Zitrone für die Schönheit: Anwendung in der Kosmetik

Neben der Behandlung von schweren Krankheiten lindern Zitronen die Müdigkeit, sättigen den Körper mit Vitaminen, stärken nach einem schwierigen Tag die Kraft und helfen natürlich, die Schönheit der Jugend und der Frau zu bewahren.

Kosmetiker verwenden den Saft, das Fleisch und die Haut der Zitronenfrucht. Lotionen und Masken mit dem Zusatz von Zitrone glätten Falten, entfernen Sommersprossen und Pigmentflecken, keratinisierte Haut und behandeln auch Risse auf den Sohlen und Handflächen. Der Kampf gegen Schuppen nimmt einen anderen Platz im Arsenal der Kosmetologie ein.

Zitrone für die Haut

Die Beseitigung von Hautproblemen beansprucht die meisten Fähigkeiten der Zitrone:

  1. Für fettige Haut mit erweiterten Poren, geeignet und Lotion zu gleichen Teilen aus Mineralwasser und Zitronensaft. Im Gegensatz zum vorherigen Rezept spült die Person nicht nach dem Abwischen mit Wasser.
  2. Zur Verringerung der Fettigkeit fettige Haut ihres Gesichtes mit Zitronensaft vor dem Schlafengehen wischen und am Morgen mit Wasser abspülen.
  3. Vitamin-Maske vom Boden pulverisierte Zitronenschale (1 Teelöffel) mit dem Zusatz von Eigelb und saurer Sahne (1 Teelöffel) ist gut für nährende, vitaminisierende und erfrischende trockene Gesichtshaut. Tragen Sie die Maske auf Gesicht und Hals auf. Nach 20 Minuten die Maske mit warmem Wasser abwaschen.
  4. Wischen mit einer Mischung aus einem geschlagenen Eiweiß, 1/2 Tasse Wodka und Saft einer Zitrone ist auch gut verengen die Poren.
  5. Erweichen Sie trockene Haut Sie können ein frisches Eigelb verwenden, mit einem Teelöffel Honig und einem halben Glas Sahne vermahlen. Rühren Sie langsam einen Esslöffel Zitronensaft und 1-2 Esslöffel Wodka. Die Lotion pflegt die trockene Haut, sie kann zur abendlichen Gesichtsreinigung verwendet werden.
  6. Elastizität der Haut Der Hals kann durch nächtliches Schmieren der faltigen Halshaut mit einer Mischung aus Saft einer Zitrone, einem geschlagenen Eiweiß und 1 Esslöffel wiederhergestellt werden. l. Pflanzenöl.
  7. Frische die fettige Haut kann zu gleichen Teilen mit Zitronen-, Karotten- und Gurkensäften gemischt werden. Die Mischung erfrischt die fettige Haut und verengt die vergrößerten Poren.
  8. Erneuern und nähren die trockene Gesichtshaut kann aus einer Mischung von Saft einer Zitrone, einem Glas Sahne, geschlagenem Ei, einem halben Glas Wodka oder Kölnischwasser und einem Teelöffel Glycerin abgewischt werden.
  9. Tonen, feuchtigkeitsspendende und reinigende Wirkung auf trockene empfindliche Haut hat Lotion Zitronensaft (1 EL. Löffel), pflanzliches Öl (1 EL. Löffel), ein Eigelb, Wodka (3/4 Becher) und Kampfer Alkohol (1/4 Tasse).
  10. Welke, alternde Gesichtshaut mit einer Lotion von Zitronensaft (1 Esslöffel), Glycerin (1 Teelöffel), Köln (1 Teelöffel) und Wasser (1 Glas) wischen.
  11. Es reinigt, desinfiziert und frischt normale Hautlotion Waschen Zitronensaft (1/4 Tasse) Eigelb (3 Stk.), Wodka (1 Tasse), Kampfer Alkohol (1 Tasse) und Wasser (1/2 Tasse).

Zitrone zur Behandlung von Haarproblemen

Cosmetologists empfehlen, eine Zitrone nicht nur zu verwenden, um Probleme mit der Haut des Gesichtes, aber auch für die Haare, die Hände, die Füße zu beseitigen.

  • Bei fettiger Seborrhö hilft das fettige Haar in den Pausen zwischen den Wäschen mit Zitronensaft abzuwischen. Zitronensaft entfernt effektiv Schuppen.
  • Um trockenes, gespaltenes Haar zu waschen, verwenden Sie eine Mischung aus einem Esslöffel Zitronensaft, einem Eigelb, einem Esslöffel Pflanzenöl und einer halben Tasse warmem Wasser.
  • Glanz und seidiges Haar kann durch Spülen der Haare mit Wasser unter Zugabe von Zitronensaft, 1 EL wieder hergestellt werden. l. pro Liter Wasser.
  • Zitronensaft erweicht trockene, raue Haut. Für die Erweichung fetten Sie Ihre Hände mit einer Mischung aus einem halben Zitronensaft, einem Esslöffel Glycerin, einer halben Tasse Wasser
  • Nagelhaut, die Haut in der Nähe der Nägel, leicht entfernt, wenn Sie ein wenig Zitronensaft in das warme Wasser geben
  • Schweiß der Füße Beseitigen Sie regelmäßige Fußbäder von Zitronensäure, mit der Zugabe von Thymol und Borsäure.
Ich möchte Gesundheit und Schönheit für viele Jahre bewahren! Lassen Sie die Zitrone zu Ihrem zuverlässigen Helfer werden!

Zitrone. Zusammensetzung, nützliche Eigenschaften und Rezepte mit Zitrone

Freundliche Zeit, liebe Leser! In diesem Artikel werden wir mit Ihnen eine so unglaublich nützliche Pflanze, oder besser gesagt, die Frucht dieser Pflanze betrachten, Zitrone, sowie seine Zusammensetzung, Vorteile, Indikationen und Kontraindikationen für die Rezeption, medizinische Rezepte, und natürlich, ich lade Sie ein, die Zitrone in den Kommentaren zu diesem Eintrag oder im Forum, in dem relevanten Thema zu diskutieren. Nun, dann.

Beschreibung der Zitrone

Zitrone - ein fruchtbarer immergrüner Baum mit einer ausladenden oder pyramidenförmigen Krone, der bis zu 8 Meter hoch wird. Zitrone bezieht sich auf Zitruspflanzen (Citreae).

Zitronenblätter grün, ledrig, 5-8 cm breit, 10-15 cm lang. Blumen axillären, Single- oder Dual. Frucht blasse zitronengelb, oval Eiform, ein Durchmesser von 4-6 cm, 6-9 cm in der Länge. Die Schäl klumpig oder pitted getrennt hart und zhelozok umfasst eine Vielzahl von ätherischem Öl. Der Innenraum hat mehrere Nester, eiförmige Samen.

Obst- und Zitronenbaum hat den gleichen Namen - Zitrone, obwohl in der Regel mit diesem Begriff Menschen oft die Frucht selbst bezeichnen.

Die Heimat der Zitronen- und Subtropen Chinas, Indiens und Birmas, aber heute ist diese Pflanze in den Ländern des Mittelmeers, der USA und des Kaukasus weit verbreitet.

Zitronensaft ist eine saure Frucht, obwohl importierte Zitronen oft bitter schmecken. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie vorzeitig abtransportiert werden (nicht reif) für den Transport. Reife Zitronen unterscheiden sich von unreif nicht nur mit einem subtilen exquisiten Geschmack, sondern auch mit medizinischen Eigenschaften, d.h. reife Zitrone ist nützlicher.

Um 1 kg ätherisches Öl zu produzieren, benötigen Sie eine Kruste von etwa 3.000 Zitronen, und das Fruchtfleisch der Zitronen wird zur Herstellung von Zitronensäure verwendet.

Chemische Zusammensetzung von Zitrone

Die Zitronenschale enthält eine große Menge Zitronensäure, die die Hauptquelle der positiven Eigenschaften dieser Frucht ist. Auch die Zitrone ist vorhanden - ätherisches Zitronenöl, Flavonoide, Phytonzide und Glykoside, viel Ballaststoffe und Pektin.

Die wichtigsten Substanzen, aus denen die Zitrone besteht, sind:

Mikroelemente: Chlor, Kalium, Magnesium, Calcium, Schwefel, Natrium, Phosphor;

Mikroelemente: Eisen, Fluor, Molybdän, Mangan, Bor, Zink, Kupfer;

Andere Substanzen: Nahrungsfasern, organische Säuren, Zucker, Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette, Wasser, Asche, Mono- und Disaccharide.

Der Energiewert einer Zitrone (pro 100 g Produkt):

Proteine 1,1 g;
Fette - 0,3 g;
Kohlenhydrate - 9 g;
Kaloriengehalt der Zitrone - 29 kcal.

Der Saft von 1 Zitrone enthält 33% der täglichen Norm von Vitamin C und 1 EL. Löffel Zitronenschale 13%.

Nützliche Eigenschaften von Zitrone

Einer der wichtigsten positiven Eigenschaften von Zitrone oder vielmehr darin von Vitamin C (Ascorbinsäure) ist, ist das Immunsystem (Immunsystem) zu stimulieren. Immunität ist ein Abwehrmechanismus des Organismus gegen eine Infektion durch die verschiedenen Faktoren und pathologische Stimuli äußeren Umgebung. Wenn das Immunsystem geschwächt ist, leidet die Person häufig Infektionskrankheiten, schwer erholt, und die Behandlung von praktisch jede Krankheit ist die obligatorische Anwendung von Arzneimitteln. Wenn das Immunsystem in Ordnung ist, meistert sie mit vielen Krankheitserregern - Viren, Bakterien, Allergene, Stress usw. Deshalb versuchen das Immunsystem ist immer in gutem Zustand zu halten, oft Lebensmittel reich an Vitamin essen Jetzt C., schauen wir uns die wichtigsten Krankheiten aussehen und Bedingungen für die sehr nützlich sein wird, Zitronen zu essen und trinken Wasser oder Tee mit Zitrone.

Zitrone wird für viele Krankheiten verwendet, zum Beispiel:

Außerdem hat die Zitrone die folgenden medizinischen Eigenschaften:

  • stärkt das Immunsystem;
  • lindert Fieber;
  • lindert Blutvergiftung bei Schwangeren;
  • stimuliert die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems;
  • heilt das zentrale Nervensystem;
  • hilft bei Hypotonie und Neurasthenie;
  • lindert Kopfschmerzen und Migräne;
  • ist ein Antihelminthikum;
  • verbessert die Verdauung;
  • reduziert Säure;
  • fördert die Ausscheidung von Schlacke aus dem Körper;
  • entfernt Schwermetalle aus dem Körper;
  • stärkt und macht die Wände der Blutgefäße elastisch;
  • zerstört bis zu 12 verschiedene Bakterien;
  • unterdrückt die Bildung von Darmgasen (Blähungen).

Wenn du jeden Tag 1 Zitrone isst oder 1 Zitronensaft trinkst, verringert sich die Menge an Schlaf, die du brauchst (wenn du keine Zeit zum Schlafen hast). Darüber hinaus verbessert die Verwendung von Zitrone Stimmung, unterstützt den Körper in einem Ton, entfernt den Wunsch zu essen zwischen den Hauptmahlzeiten.

Verlust von Zitrone

Ernste Schäden an Zitrone können nur in wenigen Fällen auftreten:

  • wenn eine Person eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Zitrone und anderen Zitrusfrüchten hat, die eine allergische Reaktion hervorrufen kann, weil Zitrusfrüchte sind Produkte erhöhter Allergenität;
  • in Gegenwart von Kontraindikationen;
  • mit übermäßiger Verwendung dieser Frucht.

Auch ist der Schaden von der Zitrone für Zahnschmelz zu sehen.

Für die heilende Wirkung muss die Zitrone in Maßen eingenommen werden, zum Beispiel mit etwas Zitronensaft, etwas Tee, etc. Übrigens, Zitrone mit Zitrone und Tee mit Zitrone sind die Hauptrezepte für Zitronenkonsum für medizinische Zwecke.

Kontraindikationen für die Einnahme von Zitrone

Zitrone kann nicht eingenommen werden mit:

  • entzündeter Hals (kann eine Verbrennung verursachen);
  • erhöhte Säure;
  • chronische Gastritis;
  • Pankreatitis;
  • ein Geschwür.

Rezepte mit Zitrone für den medizinischen Gebrauch

Für therapeutische Zwecke können Sie einfach die Zitrone verwenden, um jeden Tag zu essen, führt er auch Prävention und Behandlung von Hirnödem, Kapillarzerbrechlichkeit, Schmerzen in den Beinen. Hilft bei der Normalisierung der Arbeit des Nervensystems, lindert Müdigkeit und allgemeine Schwäche. Auch sind die Venen Venen, Hämorrhoiden, trophische Geschwüre, ist wirksam im Kampf gegen verschiedene Infektionen (Viren, Bakterien, Pilze).

Zitrone kann bis zu 20 mikrobielle Spezies zerstören ist wirksam bei der Ruhr, Cholera, Paratyphus, Meningokokken, Gelbsucht, Wassersucht, Skorbut. Weisen Sie es mit Nephrolithiasis, Gicht, Magen-Katarrh, Lungentuberkulose, Lumbago. Entfernt Schlacke aus dem Körper, hilft bei der Wiederherstellung von Gewebeorganen. Geeignet für Menschen jeden Alters und gut mit Fäulnisprozessen.

Rezepte mit Zitrone

Wasser mit Zitrone. Dies ist nicht nur lecker, sondern auch nützlich. Bei regelmäßiger Anwendung lindert Wasser mit Zitronensaft Kopfschmerzen, senkt den Blutdruck, macht eine wirksame Behandlung von Nierenerkrankungen, fördert die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper. Wenn Sie auf nüchternen Magen Wasser mit Zitrone trinken, aktiviert es den Verdauungstrakt und neutralisiert die erhöhte Säure des Magens.

Sie können auch Honig mit einer Zitrone in das Wasser geben, so erhalten wir ein Vitamingetränk, das unseren Körper mit Vitamin C und Mikroelementen sättigt.

Von Würmern. 1 Zitrone nehmen, schälen und mahlen. Fügen Sie die Fruchtfleisch- und Zitronensamen zur resultierenden Masse hinzu. Wenn Sie einen Mixer haben, dann können Sie einfach die Frucht darin ohne Reinigung mahlen. Gießen Sie die Mischung 1 Tasse kochendes Wasser, wenn ein wenig kühl, fügen Sie 1 Teelöffel Honig und lassen Sie für 2 Stunden stehen. Strain und nehmen vor dem Schlafengehen.

Mit Rheuma. Mahlen Sie 4 Zitronen und 3 Knoblauchzehen, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser und bestehen Sie für 24 Stunden. Übernehmen und 50 g vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag einnehmen.

Bei einer Erkältung oder Grippe. 1 Zitrone mit der Schale und mit kochendem Wasser verbrühen. Gehen Sie durch den Fleischwolf und fügen Sie 100 g weiche Butter mit 1 EL hinzu. Löffel Honig. Rühren und Butter anstelle von Butter auf Sandwiches verwenden. Im Winter müssen Sie diese Art von Öl mindestens 6 Mal am Tag essen, bevor Sie es mit einer Scheibe Schwarzbrot schmieren.

Ingwer mit Zitrone. Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung Tee mit Ingwer und Zitrone machen. Die Zitronen- und Ingwerscheiben in Scheiben schneiden, mit kochendem Wasser übergießen und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. In kleinen Schlucken trinken.

Mit Angina. Drücken Sie den Saft einer Viertel Zitrone, fügen Sie 150 ml Wasser hinzu und spülen Sie mit dieser Lösung Hals jede Stunde für 2 Tage in Folge.

Sie können diese Spülmischung auch vorbereiten: Nehmen Sie 0,5 Zitronensaft, 1 Teelöffel eines großen Salzes und 1 Glas Wasser.

Mit Bronchitis. Squeeze Saft von 3 Zitronen, mit 50 Gramm geriebenem Meerrettich mischen. Nehmen Sie 1 Teelöffel mehrmals täglich ein. Solch ein Medikament kann nicht getrunken oder beschlagnahmt werden.

Mit Angina pectoris. Drücken Sie den Saft von 1 Zitrone, fügen Sie den Saft von 2 Blättern der Aloe und 500 g Honig hinzu. Übertragen Sie die Medizin in einen Glasbehälter und kühlen Sie für eine Woche. Nimm 1 EL. Löffel 3 Mal pro Tag für eine Stunde vor einer Mahlzeit.

Mit Bluthochdruck. 3 Zitronen und 5 Knoblauchzehen in eine 3-Liter-Flasche oder ein Glas geben und mit Wasser übergießen. Sobald die Mischung an die Oberfläche geschwommen ist, warten Sie 2 Tage, und wenn sie sich am Boden absetzt, nehmen Sie am Morgen 100 ml.

Mit Kopfschmerzen. Machen Sie eine Kopfkompresse aus Wasser mit Zitronensaft oder befestigen Sie an der Stirn und an den Schläfen saftige Stücke Zitronenfruchtfleisch.

Ein Beruhigungsmittel. Zitronenschale zerdrücken und Wodka im Verhältnis 1:10 gießen, einige Tropfen nehmen.

Mit erhöhtem Herzschlag auf den Nerven. Reiben Sie 0,5 kg Zitronen, mischen Sie mit 0,5 kg Honig und 20 zerkleinerten Aprikosenkernen. Verwenden Sie einen leeren Magen am Morgen und am Abend für 1 EL. Löffel.

Mit Krebs. Oben bedeutet eine Mischung aus 500 g Zitrone, 500 g Honig und Aprikosenkernen 20 auch mit Krebszellen zu bewältigen helfen, da die Aprikosenkernkerne Vitamine B17 und B15 enthalten, die als Antikrebsmittel bewährt unter den beliebten Heiler sind.

Mit Nasenbluten. Fügen Sie einen viertel Zitronensaft zu 1 Tasse kaltem Wasser, ziehen Sie die Lösung in die Nase und halten Sie für 3-5 Minuten, halten Sie die Nasenlöcher mit den Fingern. Als nächstes setze dich ruhig hin oder steh auf, aber leg dich nicht hin. Auf die Stirn und die Nase ein nasses, kaltes Handtuch oder Eis legen.

Elixier der Jugend. 6 große Zitronen mahlen, mit 4 Knoblauchzehen und 350-400 g Honig vermischen. Mit einer Mischung einen Behälter aus dunklem Glas füllen, mit Gaze binden und 10 Tage an einem dunklen Ort bestehen. Strain und nehmen 1 EL. Löffel in einem Glas Wasser verdünnt, am Morgen 15 Minuten vor den Mahlzeiten und am Abend nach dem Abendessen.

Zum Abnehmen. Am Abend, bereiten Sie die Infusion vor: 1 Tasse kochendes Wasser, gießen Sie 2 TL getrocknete Kamille und ein paar Scheiben Zitrone. Trinken Sie es morgens auf nüchternen Magen.

Klarspüler für das Haar. Zu 1 Liter warmem Wasser geben Sie 2 Teelöffel Zitronensaft hinzu. Haare nach dem Waschen abspülen.

Maske für das Gesicht. Zitronensaft und Honig zu gleichen Teilen mischen und 20 Minuten im Gesicht verteilen. Nach dem Spülen mit warmem Wasser.

Von Hühneraugen. Ziehen Sie Ihre Beine aus, binden Sie den Mais mit dem Fleisch an den Kallus, dann machen Sie 2-3 Tage.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • 1000. +1 Tipp (294)
  • Tipps für alle Gelegenheiten (96)
  • Kleine Tricks der großen Küche (83)
  • An die Herrin der Note (118)
  • Selbstentwicklung (82)
  • Entwicklung der Erinnerung (48)
  • Lebensrettende Tipps (12)
  • Zeitmanagement (11)
  • Kommunikationsfähigkeiten (9)
  • Geschwindigkeitsmessung (3)
  • Tanzen (73)
  • Latina (26)
  • Zumba, Tanzen zum Abnehmen (15)
  • Go-Go (5)
  • Tanzelemente (2)
  • Orientalischer Tanz (25)
  • FAQ (77)
  • FAQ-Videos (20)
  • LiRu (2)
  • Registrierung (5)
  • Das Memo (24)
  • Unsere kleinen Brüder (653)
  • Hunde (35)
  • "Sie leben wie eine Katze und ein Hund" (25)
  • Meine Bestie (5)
  • Aus dem Leben der Katzen -1 (154)
  • Aus dem Leben der Katzen-2 (35)
  • Interessante Fakten über Katzen (62)
  • Kätzchen (16)
  • Katzen (Bilder) (231)
  • Für Besitzer von Katzen (37)
  • Diese netten kleinen Tiere (73)
  • In den Netzwerken des World Wide Web (326)
  • Musikalische Sammlung (32)
  • Welcher Fortschritt ist erreicht? (8)
  • Ich möchte alles wissen (114)
  • Kreativ (17)
  • Mythen und Fakten (36)
  • Du kannst dir nicht vorstellen was zu tun ist (3)
  • Leidenschaft-Mordaste (44)
  • Erstaunlich - nah! (14)
  • Showbiz (39)
  • Zu allem über alles (39)
  • Leben in Freude (648)
  • Lebe einfach (184)
  • Rituale, Wahrsagen, Zeichen (126)
  • Feiertage, Traditionen (97)
  • Geldmagie (70)
  • Mann und Frau (45)
  • Simoron (36)
  • Numerologie, Horoskop (28)
  • Für die Seele (25)
  • Feng Shui (17)
  • Esoterik (2)
  • Handlesen (1)
  • Schreine (5)
  • Das ABC des Glaubens (99)
  • Gesundheit (77)
  • Hilf dir selbst (352)
  • Selbstmassage nach allen Regeln (91)
  • Krankheiten (70)
  • Qigong, Tai Chi Quan, Taichi (60)
  • Akupressur, Fußreflexzonenmassage (38)
  • Alter macht keinen Spaß? (26)
  • Traditionelle Medizin (9)
  • Korrektur des Sehens (5)
  • Östliche Medizin (1)
  • Gesund leben (132)
  • Traditionelle Medizin (43)
  • Den Körper reinigen (39)
  • Die letzte Zigarette (24)
  • Israel (143)
  • Städte (34)
  • Gelobtes Land (10)
  • Nützliche Informationen (4)
  • IzraVideo (19)
  • Fotoreportagen (11)
  • Yoga (210)
  • Yoga-Komplexe (123)
  • Yoga löst Probleme (43)
  • Übungen (30)
  • Asanas (9)
  • Yoga für Finger (Mudras) (7)
  • Tipps & Tricks (2)
  • Schönheit ohne Magie (1130)
  • Gymnastik für das Gesicht, Übungen (208)
  • Luxuriöses Haar (132)
  • Schönheit in japanischen, asiatischen Techniken (74)
  • Geheimnisse der Jugend (54)
  • Massagetechnik (24)
  • Original Maniküre (20)
  • Der Weg zur strahlenden Haut (115)
  • Kosmetikerin (55)
  • Perfektes Make-up (105)
  • Probleme (39)
  • Die Kunst, schön zu sein (32)
  • Stil (131)
  • Pflege (317)
  • Kochen (766)
  • Backen (93)
  • Garnituren (18)
  • Erster Gang (12)
  • Ethnische Küche (6)
  • Nachtisch (52)
  • Snacks (117)
  • Teigwaren (83)
  • Um es zu essen, wird vorgelegt (50)
  • Fleisch (113)
  • Aufpeitschen (31)
  • Getränke (75)
  • Gemüse und Gemüse (114)
  • Rezepte (25)
  • Fisch und Meeresprodukte (34)
  • Salate (60)
  • Soßen und Gewürze (8)
  • Die Begriffe (16)
  • Nützliche Seiten (11)
  • Foto (8)
  • Fotoeditoren (3)
  • Catering-Dienstleistungen (7)
  • Nützliche Links (7)
  • Software (11)
  • Durch das Leben, lachend. (132)
  • Video Funnies (33)
  • Lustige Bilder (2)
  • Spielzeug (25)
  • Oh, diese Kinder. (27)
  • Приколюшечки (29)
  • Einfach großartig! (15)
  • Die Strickerin (208)
  • Stricken (21)
  • Handarbeit (11)
  • Reparatur (3)
  • Mach es selbst (82)
  • Schaffen Sie eine Gemütlichkeit (37)
  • Nähen (70)
  • Gedichte und Prosa (242)
  • Songtexte (149)
  • Sprichwörter (66)
  • Aphorismen, Zitate (22)
  • Prosa (4)
  • Die geflügelten Ausdrücke (1)
  • Der perfekte Körper (620)
  • Körperflex, Oxysize (120)
  • Pilates (37)
  • Aerobic (25)
  • Callanetik (21)
  • Milena. Fitness (18)
  • Fitnessraum (17)
  • Bodigwandlung (5)
  • Anatomie (1)
  • Räte (69)
  • Sport (Video) (87)
  • Dehnung (40)
  • Übungen (226)
  • Fotobank (63)
  • Künstler (5)
  • Natur (5)
  • Foto (16)
  • Fotografen und ihre Arbeiten (31)
  • Blumen (8)
  • Photoshop (5)
  • Wir fordern das Übergewicht heraus (545)
  • Gefangen in Diäten (62)
  • Die Ernährungsgesetze (117)
  • Es gibt zu leben. (76)
  • HLS (16)
  • Produkte (73)
  • Intelligent abnehmen (123)
  • Der Weg zum Ideal (102)

-Video

-Musik

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Regelmäßige Leser

Zitrone und ihre medizinischen Eigenschaften

Zitrone (lat. Zitrus × Limon ) - eine Hybridart von Bäumen der Gattung Citrus (Zitrusfrucht) (außer Zitrone, diese Sorte enthält Mandarine, Orange, Zitrone, Brigarium, Grapefruit, etc.).

Es ist ein kleiner immergrüner Baum mit einer Höhe von bis zu 5-8 m, mit einer ausladenden oder pyramidenförmigen Krone.

Es gibt Bäume im Alter von 45 Jahren. Zitrone wird auch die ovale gelbe Frucht dieser Pflanze mit einer schwer zu trennenden Tuberkulakruste genannt, die eine Vielzahl von Drüsen mit ätherischem Öl enthält

Heimat Zitrus ist traditionell tropische und subtropische Regionen von Südostasien betrachtet, vor allem Indiyu.Samo das Wort „Lemon“ wurde aus der persischen Sprache genommen und erschien zuerst in Russland im späten 16. Jahrhundert. In Europa hat die Zitrone erscheint dank Alexander auseinander die Großen.Ego Soldaten aus allen Kuriositäten aus Indien gebracht, Zitronen, Äpfel sind auch indische genannt.

Es gibt drei Hauptgruppen von Sorten: saure (oder echte) Zitronen, süß - mit süßem angenehmen Geschmack von Fleisch und grob (Ponderosa) - mit einer dicken Haut und einer großen Anzahl von Samen. Die wichtigsten Sorten von Zitronen sind sauer. Übrigens gibt es eine hybride, genetisch nahe Zitrone - Limette, die fast alle nützlichen Eigenschaften von Zitrone hat, aber einen neutralen oder sogar süßen Geschmack hat.

Die Früchte der Zitrone sind sehr aromatisch, der Geruch ist spezifisch. Das Fruchtfleisch der Zitrone beträgt etwa 60% des Gewichts der Frucht.

Jeder weiß, dass Zitronen nützlich tragen reiche Zusammensetzung heilende Substanzen und insbesondere Vitamin C. Im übrigen ist das Vitamin C in Zitronen enthält bis zu 53 mg, und in einer stabilen Form (Saft einer Zitrone enthält 33% des Tageswertes an Vitamin C, und 1 Esslöffel Zitronenschale - 13%). Selbst wenn der Zitronensaft 5 Minuten auf 100 ° C erhitzt wird, nimmt der Gehalt an Vitamin C fast nicht ab (deshalb ist Tee mit Zitrone nützlich). Deshalb kaufen sie diese Früchte für kranke, geschwächte Kinder und ältere Menschen.

Aber Zitronen können sowohl gesunden als auch kranken Menschen erheblich nützen.
Beurteilen Sie selbst: Zitronen enthalten 7,1% Kohlenhydrate in Form von Zuckern, in denen leicht verdauliche Fructose und Glukose vorherrschen; eine große Anzahl von Pektinen, die in der Haut fast 16% der Trockenmasse erreichen, und in der Pulpa - 11%; enthalten eine ziemlich große Anzahl von Fruchtsäuren, unter denen die Zitrone überwiegt.
Lemon viele B-Vitamine enthält (zu helfen, Depressionen und Schlaflosigkeit zu kämpfen, aber zur gleichen Zeit die Schuppen und Akne zu beseitigen), Vitamin A (verantwortlich für gute Sicht, Haut und Schleimhäute) und Vitamin P (hilft, den Körper vollständig Ascorbinsäure zu absorbieren).

Darüber hinaus ist Zitronensaft sehr reich, erstens organisches Kalium, das für das normale Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems und der Nieren so notwendig ist. Zitronensaft ist eine Quelle von Citrin. Diese Substanz, kombiniert mit Vitamin C, hat eine positive Wirkung auf die Oxidations-Reduktions-Prozesse im Körper, den Stoffwechsel und stärkt und macht die Gefäßwände elastisch.

Präzisere Chemikalie Die Zusammensetzung der Zitrone

Die Zitronenpulpe besteht zu 90% aus einer Flüssigkeit, die wasserlösliche Säuren und Vitamine enthält

In 100 g Zitrone enthält:

  • Proteine ​​- 0,9 g
  • Fette - 0,1 g
  • Kohlenhydrate - 4,9 g (einschließlich Mono- und Disaccharide - 3 g)
  • Ballaststoffe (Ballaststoffe) - 1,3 g
  • Pektin - 0,5 g
  • Organische Säuren (Zitronen-, Äpfel-) - 5,7 g
  • Asche - 0,5 g

Vitamine in Zitrone:

  • Vitamin A - 0,01 mg
  • Vitamin B1 (Thiamin) - 0,04 mg
  • Vitamin B2 (Riboflavin) - 0,02 mg
  • Niacin (Vitamin PP) - 0,1 mg
  • Folsäure (Vitamin B9) - 9 μg
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) - 40-50 mg

Makroelemente in Zitrone:

  • Kalium 163 mg
  • Kalzium - 40 mg
  • Magnesium 12 mg
  • Natrium - 11 mg
  • Phosphor 22 mg

Mikroelemente in Zitrone:

  • Eisen - 600 Mcg
  • Mangan - 40 mcg
  • Kupfer - 240 mcg
  • Molybdän - 1 μg
  • Fluorid - 10 μg
  • Zink 125 ug
  • Samen enthalten Fettöl und Bitterstoffe Limonin. Fettöl wurde auch in den Ästen und Blättern gefunden (0,24%).
  • Im Cortex findet sich das Cytroninglycosid.
  • Der charakteristische Geruch von Zitrone ist auf das Vorhandensein von Äther (Zitronen) Öl in verschiedenen Teilen der Pflanze zurückzuführen. Die Hauptbestandteile des Zitronenöls sind Terpen, α-Limonen (bis zu 90%) und Citral (bis zu 6%).

Kaloriengehalt der Zitrone

In 100 g Zitrone durchschnittlich etwa 33 kcal.

Nützliche Eigenschaften von Zitrone

Die heilenden Eigenschaften der Zitrone waren in der Antike bekannt. Es ist bekannt, dass im XI Jahrhundert vor Christus. Chinesische Ärzte verschrieben Rezepte, bei denen die Frucht der Zitrone als Hauptmittel für die Behandlung und Heilung von Wunden und Lungenkrankheiten fungierte.
Und indische Yogis essen jeden Tag eine Zitrone und mit einer Schale, und das ermöglicht ihnen, bis ins hohe Alter gesund zu bleiben.

Die in der Haut enthaltenen ätherischen Öle wirken stark bakterizid. Zitronen sind sehr reich an Mineralsalzen, und ein bedeutender Teil von ihnen sind Kalium, die zusammen mit Vitamin C eine diuretische (harntreibende) Wirkung auf den Körper ausüben.

Vitamin C hat eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper, indem es am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen teilnimmt und das normale Funktionieren der Leber bei der Neutralisierung giftiger Produkte unterstützt.
Zitronen sind in vielen Krankheiten gezeigt. Besonders nützlich ist, sie mit Atherosklerose, Bluthochdruck, schwangere und stillende Mütter zu essen.

Von allen Zitrusfrüchten hat Zitrone die größte heilende Wirkung bei Hypo- und Avitaminose C und auch bei der Behandlung von Erkältungen. Eine klassische Kombination - Tee mit Zitrone - ist nicht nur eine Hommage an die Tradition, sondern auch ein ausgezeichnetes Mittel, um Vitamine aufzufüllen, den Durst zu stillen, die Kraft wiederherzustellen und die Müdigkeit zu bekämpfen

Zitrone regt den Appetit an, fördert die Verdauung, senkt den Cholesterinspiegel im Blut, erleichtert Krämpfe und Koliken und wirkt tonisierend.

Lemon stimuliert auch die Produktion von Enzymen und Verdauungssäften in der Magenschleimhaut, was zu einer erhöhten Aufnahme von Eisen und Kalzium im Körper führt.

Obwohl der Geschmack der Zitrone sehr sauer ist (die Frucht enthält 5-8% Zitronensäure), kann ihre regelmäßige Anwendung die übermäßige Säure des Magens reduzieren.

Zitronensaft beschleunigt die Heilung von Knochenbrüchen, hilft bei der Behandlung von Geschwüren, Diphtherie, Kolpovirus-Pneumonie, Kolitis, Anämie, Bluthochdruck, Gicht, Typhus und Halsschmerzen. Eine wichtige Rolle spielt Zitronensaft bei der Reinigung der Leber und Gallenblase des menschlichen Körpers von Sand, Steinen und Schlacken. Ohne chirurgischen Eingriff löst Zitronensaft Steine, Sand und entfernt sie aus dem Körper.

Anwendung von Zitrone in der Volksmedizin

Nützliche Eigenschaften von Zitrone sind seit langem in einer Vielzahl von traditionellen Medizin verwendet worden.

  • Mit einer beginnenden Angina, Schneiden Sie eine Hälfte der frischen Zitrone, ohne sich zu schälen und länger zu singen. Tu dies, bis der Hals durchgeht.
  • Knoblauch mit Zitrone - das BesteHeilmittel gegen Erkältungen. Nehmen Sie 9-10 Zitronen, schälen Sie ab, aber lassen Sie die Schale, reiben Sie es auf einer feinen Reibe. Dann 9-10 Knoblauchzehen ebenfalls fein reiben, gut vermischen, diese Mischung mit drei Litern kochendem Wasser bei Zimmertemperatur gießen. Schließe fest und bestehe im Kühlschrank. Nehmen Sie morgens vor den Mahlzeiten und abends vor dem Schlafengehen einen Esslöffel ein.
  • Heilungslösung für Erkältungen. Beim ersten Anzeichen eines kalten Lebensmitteln müssen die Einnahme und eine solche medizinische Lösung machen: einen halben Liter abgekochtem Wasser, ein Esslöffel grobem Salz, Saft aus einer großen Zitrone quetscht, 1 Gramm Ascorbinsäure. Am Abend müssen Sie die ganze Lösung für anderthalb Stunden trinken.
  • Von Husten und Grippe gut hilft so ein Abkochung. Kochen in Wasser 1 Zitrone bei schwacher Hitze 10 Minuten lang, schneiden Sie es und drücken Sie den Saft in ein Glas (anstelle von Zitrone, können Sie einen dritten Tasse Apfelessig verwenden). 2 Esslöffel Glycerin hinzufügen, umrühren, und füllen Sie das Glas bis zum Rande mit Honig, mit starken und häufigen Husten nehmen 2 Teelöffel der Mischung 3-mal täglich vor den Mahlzeiten und in der Nacht zum Zitronensaft. Wenn der Husten stark ist, aber eine seltene und trocken, sollten Sie nehmen 1 Teelöffel vor und nach dem Frühstück, Mittagessen, Abendessen und immer vor dem Zubettgehen.
  • Zitrone mit Rheuma. Sie müssen 1 ganze Zitrone oder Schale von vier oder fünf Zitronen nehmen. Die Zitrone schälen, in kleine Stücke schneiden, schälen und würfeln, alles 1/2 Liter Wodka einschenken. Bestehen Sie auf mehrere Tage. Jeden Abend reiben Sie diese Infusion von wunden Punkten, dann wickeln Sie sie in Wollstoff ein.
  • Honig, Eier, Zitrone und Cognac mit Osteoporose. Nehmen Sie fünf Eier und Zitronen, zwei Esslöffel Honig, 50 ml Cognac (Cahors). Eier brechen, vermischen sich mit Honig, trocknen die Schale und zerquetschen. Shell pour Zitronensaft, nach fünf Tagen, mischen Sie die beiden Zutaten, Cognac gießen und vorsichtig umrühren, trinken 25-30 ml einmal pro Tag, bis Sie die ganze Mischung trinken. Wiederholen Sie drei Kurse mit Pausen in drei Tagen.
  • Eine Mischung aus Sokalimon und Petersilie wird verwendet zum Entfernen von Sommersprossen. Bereiten Sie eine starke Abkochung von Petersilie vor, mischen Sie mit Zitronensaft und benutzen Sie, um Sommersprossen zu bleichen und Ihr Gesicht morgens und abends zu reiben.
  • Akne, Prellungen, Prellungen schneller gehen, wenn sie mit Zitronensaft und Honig im Verhältnis 1: 2 geschmiert werden.
  • Zitrone und Eiweiß mit Akne. Ein Eiweiß wird mit Zitronensaft gemischt, geschlagen bis Schaum, auf Gesicht, Hals auftragen und eine halbe Stunde gehen lassen, dann mit warmem Wasser ausspülen. Diese Maske verengt die Poren und verleiht dem Gesicht Stumpfheit.
  • Zitronenkruste wird verwendet von Kopfschmerzen. Nehmen Sie eine frische Zitronenschale, entfernen Sie mit einem Messer vorsichtig die weiße Innenschicht, geben Sie einen geschälten Kuchen auf die Schläfen und lassen Sie sie eine Weile stehen. Der Tempel wird ein wenig brennen und der Schmerz wird vorübergehen.
  • Zitronenessig wird verwendet zur Ausscheidung von Warzen.
  • Zitronenkruste mit Fruchtfleisch zum Weichmachen von Hühneraugen. Ziehen Sie die Beine aus, bevor Sie zu Bett gehen, binden Sie den Mais mit dem Fruchtfleisch an den Mais für die Nacht. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal, müssen Sie Ihre Beine Dampf und vorsichtig entfernen Sie den Mais.
  • Mit brüchigen Nägeln empfehlen, zweimal täglich, morgens und abends, Applikationen mit Zitronensaft zu verwenden.
  • Zitrone, Olivenöl, Honig mit Steinen in der Blase. Mischen Sie 50 g Honig, 50 g Olivenöl, Saft einer Zitrone. Nimm 1 EL. Löffel 3 Mal pro Tag in Gegenwart von Sand in den Nieren. Kurs - 1 Monat.
  • Zitronenfrüchte werden verwendet als Anthelminthikum.
  • Sein Saft hat adstringierende Eigenschaften und wird angewendet um den Magen zu stärken.
  • Wenn du es getan hast Parodontose und Zahnfleischentzündung, Es wird empfohlen, den Mund mit Zitronensaft zu spülen, gelöst in einem Glas mit warmem Wasser: 4 Tassen in einem Glas abgekochtem Wasser verdünnen. Löffel Honig und 1 EL. Löffel Zitronensaft, mehrmals täglich zum Gurgeln verwenden.
  • Damit um die Wurzeln der Zähne zu stärken Reiben Sie Ihre Zähne mit Zitronenschale.
  • Zitronensaft hellt die Zähne auf. Um dies zu tun, müssen Sie ein kleines Stück Zitrusfrüchte nehmen, befestigen Sie es an den Zähnen und warten Sie ein paar Minuten. Ärzte raten jedoch, dieses Mittel nicht zu missbrauchen, da Zitronensäure in großen Mengen Calciumsalze, die eine der Komponenten des Zahnschmelzes sind, negativ beeinflusst.
  • Starker Kaffee mit Zitronensaft hilft Vergiftung entfernen. Vor der erwarteten Mahlzeit, trinken Sie eine Tasse gut gebrühten Kaffee mit Zitronensaft oder eine Zitronenscheibe. Nach dem Festmahl wiederholen Sie den gleichen Vorgang. Rausch vergeht schnell.
  • Zitrone und Butter von Schuppen. Nehmen Sie vier Esslöffel Olivenöl, fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu, mischen Sie gut, erwärmen Sie sich leicht. Mit den Fingerspitzen auf die Haarwurzeln auftragen, ein paar Minuten einwirken lassen und den Kopf mit Shampoo waschen.


Achtung bitte! Bei Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber, der Gallenblase, des Gallengangs und der Bauchspeicheldrüse (akute und chronische Pankreatitis) Zitronen vorsichtig verwenden und in manchen Fällen überhaupt aus der Nahrung ausschließen.

Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Sie große Mengen von Zitronensaft nehmen, da es den Zahnschmelz zerstören kann, in solchen Fällen sollte es mit etwas Wasser verdünnt werden.

Sie sollten wissen, dass übermäßige und irrationale Verwendung von Zitronen, wie jedes Produkt, sogar eine gesunde Person schädigen kann.

Der Komplex der einzigartigen nützlichen Eigenschaften der Zitrone macht es zu einer unverzichtbaren Frucht für eine vollständige und gesunde Ernährung. Daher, wenn Ihre Wahl Gesundheit ist, machen Sie eine Zitrone zu einem integralen Bestandteil Ihrer Ernährung.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie