Laryngitis ist ein entzündlicher Prozess, der den Kehlkopf und die Stimmbänder betrifft. Die Krankheit kann zu einer heiseren Stimme oder sogar zum völligen Verlust führen. Die Natur der Laryngitis kann sowohl viral als auch bakteriell sein. Oft kann sich der Entzündungsprozess auf andere Organe des Atmungssystems ausbreiten, was zur Entwicklung von Bronchitis oder sogar Lungenentzündung führt.

Schäden am Kehlkopf, zum Beispiel Überanstrengung der Stimmbänder oder der heißen Luft, oder chemische Reizung - ist eine weitere provokante Ursache der Krankheit. Manchmal kann Laryngitis eine Manifestation einer erhöhten Reaktion des Körpers auf ein Allergen sein: Staub, Pollen, etc.

Betrachten Sie die allgemeinen Symptome der akuten Entzündung des Kehlkopfes und der Stimmbänder:

  • trockener Husten, gefolgt von Entzug von Schleimabsonderungen;
  • Perkolation und Kratzen des Rachens;
  • Schmerzen beim Schlucken und in der Projektion des Larynx;
  • Spasmen und Anschwellen des Risskopfes;
  • Kurzatmigkeit;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Heiserkeit der Stimme oder für einige Zeit verschwindet die Stimme vollständig.

Laryngitis wird in der Regel innerhalb einer Woche behandelt, in Ermangelung einer rechtzeitigen kompetenten Behandlung und Einhaltung der Stimmlage, kann die Krankheit leicht in eine chronische Form gehen, loswerden wird es viel schwieriger sein. Das Durchschnittsalter der Patienten beträgt 45 Jahre.

Ist es möglich, Laryngitis zu Hause zu heilen?

In der Regel wird eine Entzündung des Kehlkopfes ohne Krankenhausaufenthalt behandelt, Sie können die Krankheit beseitigen, ohne das Haus zu verlassen. Methoden zur Beseitigung der Laryngitis sind bekannt und liefern gute Ergebnisse.

Interessant ist, dass in der Flüsterrede die Stimmbänder so angespannt sind wie in einer lauten Konversation. Die Hausbehandlung sollte nach bestandener Untersuchung und genauer Diagnose durchgeführt werden. Alle Ihre Handlungen sollten mit Ihrem Arzt abgestimmt werden!

Also, wie Laryngitis zu behandeln? In vielerlei Hinsicht hängt es von der Art der Krankheit ab, was bei viraler Laryngitis nützlich sein wird, wird in der bakteriellen Natur der Krankheit unwirksam sein. Wenn zum Beispiel der Entzündungsvorgang vor dem Hintergrund einer Überbeanspruchung der Stimmbänder (bei Sängern oder Lehrern) entstanden ist, reicht es nur noch ein paar Tage, um einfach den Mund zu halten und ein warmes Getränk zu sich zu nehmen. Die Behandlung einer Krankheit, die vor dem Hintergrund des Rauchens entstanden ist, erfordert das Aufgeben der schädlichen Gewohnheit. Bei allergischen Reaktionen ist es wichtig, das Allergen zu eliminieren und ein Antihistaminikum einzunehmen. Anscheinend kann die Behandlung in jedem Fall sehr unterschiedlich sein, also wäre es dumm, Selbstmedikation zu betreiben!

Behandlung von Laryngitis im Haushalt: allgemeine Empfehlungen

Um die Krankheit schnell zu heilen, können Sie nicht auf Einschränkungen in der Art des Trinkens und der Ernährung verzichten. Die folgenden Tipps helfen denjenigen, die lange nicht krank sein wollen, aber das Problem schnell lösen wollen:

  • Einhaltung der Bettruhe. Wenn Sie weiter zur Arbeit gehen, kann es zur Ausbreitung des infektiösen Prozesses im ganzen Körper beitragen. Infolgedessen wird der Körper mit dem pathologischen Prozess schwieriger kämpfen;
  • schließen Sie alle provozierenden Faktoren aus, die das Problem verschlimmern könnten: Rauchen, staubige Räume usw.;
  • Bei der Beatmung muss sichergestellt werden, dass die Luft nicht zu kalt ist, was sich negativ auf den Zustand der entzündeten Stimmbänder auswirkt;
  • um die Aufrechterhaltung optimaler Feuchtigkeitsindikatoren zu überwachen. Zu trockene Luft beeinträchtigt den Zustand der Larynxschleimhaut;
  • ausreichende Menge an Flüssigkeitsaufnahme. Wasser hilft bei der Beseitigung von Rauschprozessen und ermöglicht auch, dass trockener Husten produktiv wird;
  • Es ist notwendig, beruhigendes leichtes Essen zu essen, es ist notwendig, scharfes, heißes und raues Essen abzulehnen.

Wir behandeln mit Inhalationsverfahren

Inhalation ist eine unentbehrliche Methode im Kampf gegen die Entzündung des Larynx. Dies liegt daran, dass der Arzneistoff direkt in den Problembereich des Kehlkopfes gelangt und einen ganzen therapeutischen Wirkungskreis bildet:

  • einhüllend,
  • weich machend,
  • antibakteriell

Inhalationen beseitigen Schweiß im Hals und mildern den schmerzhaften trockenen Husten. Als Arzneistoffe für das Verfahren können verwendet werden:

  • Kräuterheilkräuter;
  • Zwiebel und Knoblauch;
  • Backpulver-Lösung;
  • aromatische Öle.
  • Es gibt Kontraindikationen für die Verwendung von Inhalationen, dazu gehören:
  • beeinträchtigte Atmung;
  • Hyperthermie;
  • Nasenbluten.

Es gibt drei Hauptarten, um Inhalationen durchzuführen:

  • mit Hilfe eines Verneblers;
  • Anwendung eines Dampfinhalators;
  • ohne die Verwendung von speziellen Geräten.

Zerstäuber

Alles, was benötigt wird, ist eine medizinische Lösung in das Gerät zu bringen, und der Rest wird vom Vernebler selbst gemacht. Das Gerät wandelt das Medikament in winzige Partikel um, so dass es selbst die entferntesten Teile der betroffenen Schleimhaut des Larynx erreicht. Mit Hilfe von Inhalationsverfahren können Sie die Behandlungszeit erheblich verkürzen.

Es ist wichtig, das richtige Verhältnis des Medikaments und der physiologischen Lösung zu beachten, normalerweise ist es in der Anleitung angegeben, aber es ist besser, einen Arzt zu konsultieren. Für Inhalationen in einem Vernebler werden üblicherweise folgende Arzneimittelzubereitungen verwendet:

  • Lazolvan;
  • Adrenalin oder Adrenalin;
  • Dexamethason;
  • Hydrocortison;
  • Die physiologische Lösung in reiner Form zur Befeuchtung der Schleimhaut.

Dampfinhalator

Ein guter Effekt wird durch alkalische Lösungen, zum Beispiel Backpulver, erreicht. Befolgen Sie das Verfahren sollte zweimal am Tag sein. Acht Minuten sind ausreichend für die Inhalation. Alternative kann Mineral alkalisches Wasser sein: Borjomi, Essentuki. Nach solchen Eingriffen nimmt das Larynxödem ab und der Sputum wird erhöht.

Verwenden Sie keine zu heiße Lösung, da dies zu Verbrennungen führen kann. Nach solch einer Prozedur, auf keinen Fall kannst du auf die Straße gehen, solltest du deine Kehle wickeln und zu Bett gehen.

Betrachten Sie die beliebten Rezepte für die Inhalation:

  • Kräuter-Abkochung. Nehmen Sie in diesem Fall nicht mehr als drei Komponenten zu sich, da die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion hoch ist;
  • Zwiebeln und Knoblauch sind natürliche Antiseptika, sie sind fein gehackt und inhaliert mit einem Geruch;
  • Meersalz. Für einen Liter Wasser gibt es drei Esslöffel Salz;
  • ätherische Öle. Fünf Tropfen genügen für ein Glas Wasser.

Behandlung von Laryngitis mit Kompressen

Die wärmende Kompresse wird helfen, die Wirkung der Inhalation zu verstärken, es ist nötig es nach dem Abschluss der Inhalationsprozedur aufzuerlegen. Sie können eine Kompresse auch zu einem anderen Zeitpunkt als eigenständigen Behandlungsprozess erstellen.

Lassen Sie uns einige Varianten betrachten:

  • nur in einen Wollschal gewickelt;
  • Kartoffeln. Gemüse sollte in einer Uniform gekocht und zu einem Püree gedehnt werden. Die Kartoffel wärmt sanft die Atemwege und speichert die Wärme für lange Zeit. Setze die Tüte oben auf den Kartoffelbecher und dann - den Wollstoff. Entfernen Sie die Kompresse, während sie abkühlt (ungefähr drei Stunden).

Was nicht zu tun ist
Folk Behandlung wird Früchte tragen, wenn die folgenden Einschränkungen eingehalten werden:

  • keine Selbstmedikation durchführen;
  • Erregen Sie keinen verspannten Husten, er schädigt nur die Stimmbänder;
  • Führen Sie keine thermischen Verfahren für die Hyperthermie durch;
  • Missbrauch Anästhetika und Minze Drogen nicht;
  • Verwenden Sie keine Verfahren, die eine allergische Reaktion hervorrufen können;
  • Wenn das Kind stationär behandelt wird, dann ignorieren Sie diese Empfehlung nicht, da Laryngospasmen ein hohes Risiko darstellen.

Medikamente

Die Konsultation ist wichtig, weil nur ein qualifizierter Spezialist eine differentielle Analyse durchführen kann, insbesondere, da eine Laryngitis in Verbindung mit anderen Krankheiten auftreten kann. Antibiotika werden im bakteriellen Prozess verwendet, in der viralen Natur werden sie nicht helfen. Antibiotika werden verwendet, wenn eine bakterielle Infektion angefügt oder eine chronische Laryngitis verschlimmert wird. Um die Immunität in den ersten Tagen der Krankheit zu stimulieren, sollten antivirale Medikamente eingenommen werden.

Oft verschreiben Ärzte solche systemischen Medikamente mit Laryngitis:

  • Antihistaminika;
  • antipyretisch;
  • Antitussiva mit nicht produktivem Husten;
  • entzündungshemmend;
  • schleimlösend, wenn es zu einem feuchten Husten kommt.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Die traditionelle Medizin ist voll von vielen Rezepten, die helfen werden, die Krankheit loszuwerden. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass der ungebildete Gebrauch von nicht traditionellen Methoden mehr Schaden als Nutzen anrichten kann, so dass sie unter der Aufsicht eines Spezialisten verwendet werden müssen. Nicht-traditionelle Behandlung ist keine Alternative zu Medikamenten, sondern zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Krankheit. Heilung Laryngitis Volksmedizin können, aber Sie müssen es richtig zu tun, in Übereinstimmung mit medizinischen Empfehlungen!

Heilpflanzen und Sammlungen

Kräuter werden für die Einnahme sowie für Spülungen und Inhalationen verwendet. Betrachten Sie eine der Möglichkeiten für die Anwendung von Heilpflanzen:

  • wir nehmen zu gleichen Teilen eine Kamille, eine Uhr und einen Goldtausender;
  • gießen Sie das Rohmaterial mit einem Liter kochendem Wasser;
  • die Lösung wird für 10 Minuten infundiert;
  • Belastung;
  • Nehmen Sie ein Glas dreimal am Tag.

Sanddornöl

Dieses Produkt hat einzigartige Eigenschaften, nämlich:

  • entzündungshemmend;
  • Erweichung;
  • Analgetikum.

Verwenden Sie das Produkt in Form von Inhalation, Schmierung des Rachens, sowie für die Einnahme. Einzeldosis - ein Teelöffel. Um Ihre Kehle in einem Glas Wasser zu spülen, müssen Sie ein paar Tropfen Öl hinzufügen. Um Reizungen und schnelle Anästhesie zu entfernen, können Sie die Nasenhöhle mit Sanddornöl tropfen.

Natürlicher Honig

Honig kann dafür gurgeln, in einem Glas warmen Wasser einen Esslöffel des Produkts aufzulösen. Sie können auch Zitrone mit Honig im Verhältnis 1: 2 mischen und alle halbe Stunde einen Teelöffel verwenden.

Ätherische Öle

Bei Laryngitis können Sie diese Öle verwenden:

Zitrone

Zitrone schafft eine saure Umgebung, die das Leben von Krankheitserregern beeinträchtigt. Auch die Zitrone provoziert erhöhte Speichelsekretion, die schmerzhafte Empfindungen erleichtert. Verwenden Sie oft eine Zitrone in Kombination mit Honig.

Milch

Milch wird in einer warmen Form verwendet, das Produkt wird helfen, Laryngitis loszuwerden und die Stimme wiederherzustellen. Betrachten Sie drei einfache Rezepte:

  • dreimal täglich warme Milch in kleinen Schlucken mit einem Snack mit Honig trinken;
  • Gurgeln: ein halber Liter Milch geht zu fünfzig Gramm Karottenbrühe;
  • Milch mit Knoblauchbrühe vermischen und in kleinen Schlucken trinken (ein Glas Milch sind zwei Knoblauchzehen).

Der Senf

Sie können Senf für fünfzehn Minuten auf die Brust, den Kehlkopf oder die Füße legen. Senf muss bei normaler Temperatur zu setzen. Dieses Behandlungsverfahren fördert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse. Infolgedessen nimmt der Schmerz ab und ein trockener Husten vergeht. Um die Wirkung zu verstärken, müssen Sie die Haut mit einer Creme schmieren und in eine warme Decke wickeln. In der Nacht können Sie Senf Fußbäder machen.

Merkmale der Ernährung

Bei Laryngitis sollten Sie folgende Regeln beachten:

  • Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die entzündete Schleimhäute verletzen können: Nüsse, Samen, Paprika, Zwiebeln, scharfe oder kalte Speisen, Gewürze, Gewürze;
  • Schonendes Essen wird den gereizten Schleim beruhigen: Kissel, Suppe, Milchbrei, Fruchtpüree, etc.

Also, Laryngitis ist eine schwere Krankheit, die Angst verursacht, und kann auch zu ernsthaften Komplikationen führen. Ein integrierter Behandlungsansatz wird zu einer schnellen Genesung führen. Es ist notwendig, bis zum Ende geheilt zu werden, sonst kann die Krankheit in eine chronische Form übergehen. Vergessen Sie nicht, der Arzt sollte sich mit der Behandlung beschäftigen, selbst wenn Sie sich entscheiden, zu Hause behandelt zu werden, koordinieren Sie mit dem Experten die bevorstehenden Maßnahmen des Kampfes!

Behandlung von Laryngitis mit Volksmedizin

Die häufigste Ursache von Halsschmerzen sind alle Arten von Reizungen, zum Beispiel durch Rauchen, Einatmen von Rauch oder in einem Medium emittierende Schadstoffe sowie virale und bakterielle Infektionen. Es sind diese Gründe, die die Grundlage der Laryngitis sind, deren Behandlung wir in diesem Artikel beschreiben werden.

In der Tat ist Laryngitis ein entzündlicher Prozess im Kehlkopf. Meistens wird diese Krankheit bei Kindern und Jugendlichen diagnostiziert, aber ein Erwachsener kann auch eine Entzündung entwickeln. Die Halsentzündung wird von einer Schwellung und Entzündung der Stimmbänder begleitet, was zu Symptomen wie Heiserkeit oder völliger Stimmlosigkeit führt. In diesem Fall kann Laryngitis in akuter oder chronischer Form auftreten. Akute Laryngitis dauert nicht lange - von 1 bis 2 Wochen, und die Läsionen der Stimmbänder sind reversibel (das heißt, die Stimme wird schnell nach dem entsprechenden Behandlungsverlauf wiederhergestellt). Aber die chronische Form kann die Stimmbänder für immer verändern. Über chronische Laryngitis haben wir einen separaten Artikel geschrieben, so dass es heute eine akute Form der Krankheit sein wird.

Symptome

Die charakteristischen Symptome der Laryngitis sind:

  • Verfolgung im Hals;
  • Schmerz und Halsschmerzen;
  • schwache Stimme;
  • trockener Husten;
  • in einigen Fällen eitrige Ablagerungen auf den Mandeln und im Rachen;
  • ein Gefühl von Trockenheit im Hals.

Was unterscheidet Laryngitis von Krupp - Dr. Komarovsky wird uns sagen:

Behandlung

In den meisten Fällen von Laryngitis verschwinden die Symptome schnell aufgrund des Verbrauchs einer großen Menge an Flüssigkeit. Es ist vorzuziehen, einfaches warmes Wasser zu trinken und die Verwendung von heißen und sehr kalten Getränken zu vermeiden. In einigen Fällen ist jedoch eine ernsthaftere Behandlung erforderlich. Wir werden Ihnen erzählen, wie Laryngitis mit Volksmedizin zu behandeln ist: Kräuter, Inhalationen und wie man die Stimme gurgeln und wiedergewinnen kann.

Einatmen

Inhalationen helfen Ihnen, Ihre Stimme schnell wiederherzustellen und die Behandlung von Laryngitis zu beschleunigen. Sie können einfach Wasser kochen und darüber 5-10 Minuten einweichen (wiederholen Sie 2-3 mal am Tag). Um die Wirkung zu verstärken, empfehlen wir jedoch, eine Vielzahl von ätherischen Ölen wie Eukalyptusöl, Tanne oder Lavendel in das Wasser für Inhalationen zu geben. Außerdem helfen die Kartoffeln, den Hals zu heilen - kochen Sie einfach und atmen Sie über die Pfanne. Nach dem Einatmen, belasten Sie Ihre Stimme nicht und gehen Sie nicht auf die Straße hinaus. Die Behandlung mit Inhalationen wird fortgesetzt, bis die Laryngitis vollständig verschwindet.

Brombeere

Johannisbeersaft ist ein natürliches Antibiotikum. Es hilft Laryngitis und Husten bei Erwachsenen zu heilen und auch die Stimme wiederherzustellen. Wie nehme ich Johannisbeersaft mit Laryngitis? Vorzugsweise in kleinen Portionen, aber oft - zum Beispiel 1 Teelöffel jede halbe Stunde. Je öfter Sie mit diesem Mittel die Kehle befeuchten, desto eher kommt die Stimme zu Ihnen zurück. Diese Regel ist Lehrern und Sängern wohl bekannt, denn Laryngitis ist ihre Berufskrankheit.

Um den Körper zu stärken, können Sie auch Tee aus den Blättern der schwarzen Johannisbeere trinken. Um dies zu tun, 1 Esslöffel gehackte und getrocknete Blätter zu 1 Tasse kochendem Wasser gießen, decken, bestehen Sie 15 Minuten und nehmen Sie vor dem Essen.

Unfruchtbarkeit

Hier ist ein weiterer guter Weg, um Laryngitis zu Hause zu behandeln. Schneiden Sie die Zwiebel in 4 Teile, gießen Sie eine kleine Menge Wasser und kochen Sie für 5-7 Minuten. Nachdem die Zwiebel leicht abgekühlt ist, wischen Sie sie durch ein Sieb, fügen Sie den Saft einer halben Zitrone, eine Prise Zimt und Cayennepfeffer hinzu. Nehmen Sie dieses Arzneimittel 1 Teelöffel 3 mal täglich ein. Zwiebelmischung sollte langsam auflösen, "beißen" Honig. In 2-3 Tagen werden die Symptome der Krankheit verschwinden und die Stimme wird vollständig wiederhergestellt werden. Zwiebelpüree kann auch mit Husten und anderen Erkrankungen der Atemwege behandelt werden.

Komprimieren

Bei Laryngitis ist es nützlich, Kompressen aus Kräutersud zu machen. Die Blüten der Königskerze, das Kraut von Salbei, Thymian und Ysop medical zu gleichen Teilen mischen. Füllen Sie mit Wasser und kochen Sie für 2-3 Minuten. Nachdem die Brühe leicht abgekühlt ist (auf eine Temperatur von 55-60 ° C), befeuchten Sie die Mullbinde darin, befestigen Sie sie an der Halsschmerzen und wickeln Sie ein trockenes Handtuch von oben um Ihren Hals. Die Kompresse sollte so lange aufbewahrt werden, bis sie vollständig abgekühlt ist. Eine solche Behandlung der Laryngitis sollte am Abend vor dem Schlafengehen durchgeführt werden.

Thymian

Kräuter Thymian hat antibakterielle, entzündungshemmende, krampflösende und schleimlösende Wirkung und wird daher effektiv bei der Behandlung von Laryngitis eingesetzt. Bereiten Sie diese Infusion vor: 1 Teelöffel Thymian gießen Sie eine Tasse kochendes Wasser und bestehen Sie 20 Minuten lang unter dem Deckel. Nachdem das Medikament leicht abgekühlt ist, sollte es gefiltert und 2-3 mal täglich für ¼ Tasse getrunken werden. Fortsetzen der Behandlung für mehrere Tage, und die Stimme wird zu dir zurückkommen.

Entzündungshemmende Sammlung

Wenn Sie die ersten Symptome einer Laryngitis bemerken, bringt eine Behandlung mit Volksmedizin eine schnelle Wirkung. Dafür musst du solche Kräuter sammeln:

  • Holunderblüten - 40 g;
  • Blumen des Bettelmörders - 40 g;
  • Limettenblüten - 40 g;
  • Die Lungenwurzelwurzel ist 30 g;
  • Himbeerblätter - 30 g

Wie man kocht: Ein Esslöffel Kräutermischung ein Glas kochendes Wasser gießen, abdecken und 3 Minuten kochen, dann 10 Minuten ziehen lassen und abseihen. Trinken Sie ein Getränk in einer warmen Form 3 mal am Tag 15 Minuten nach dem Essen (jedes Mal, wenn Sie eine frische Brühe vorbereiten). Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Laryngitis verschwindet und die Stimme vollständig wiederhergestellt ist.

Antitussivum

Wenn Sie nicht nur eine Laryngitis, sondern auch einen starken Husten haben, helfen diese Kräuter:

  • Königskerzenblüten - 30 g;
  • Althea Blatt - 30 g;
  • Blumen der Mutter-und-Stiefmutter - 30 g:
  • Flechten Isländisch - 20 g.

Wie man kocht: ein Esslöffel einer Mischung von Kräutern gießen 2/3 Tasse kochendes Wasser, bedecken und lassen Sie für eine Stunde stehen, dann belasten. Der Rest des Grases sollte eine halbe Tasse kochendes Wasser gegossen werden, bedecken und für 3 Minuten kochen, dann abtropfen lassen. Beide Flüssigkeiten werden viermal täglich 15 Minuten nach dem Essen gemischt und getrunken (für einen Erwachsenen beträgt die Dosis der Medizin 1 Glas, für ein Kind - ein halbes Glas).

Expectoransammlung

Eine Laryngitis zu behandeln, die mit eitrigem Belag und Husten kompliziert ist, hilft einem solchen Medikament:

  • Gras aus Thymian - 40 g;
  • Die Wurzel von Oman ist 40 g;
  • Früchte von Anis - 20 g;
  • Die Wurzel des Lungenfrüchtes ist 20 g.

Wie man kocht: Ein Esslöffel einer Mischung von Kräutern gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, bedecken Sie und lassen Sie für ungefähr 15 Minuten stehen, dann belasten Sie. Diese Infusion sollte 15 Minuten nach dem Essen dreimal täglich in warmer Form getrunken werden (jedes Mal, wenn Sie ein frisches Getränk zubereiten müssen). Die Behandlung wird fortgesetzt, bis Husten und Laryngitis vollständig verschwinden.

Antibakterielle Sammlung

Es ist möglich, eine solche Sammlung für die Behandlung von Laryngitis zu verwenden:

  • Echinacea purpurea - 40 g;
  • Minzblätter - 40 g;
  • Salbeiblätter - 40 g

Alle Zutaten gründlich vermischen. 1 Esslöffel der Kräutermischung wird in eine Thermoskanne gegossen, 2 Tassen kochendes Wasser darüber gegossen und 1 Stunde stehen gelassen. Diese Infusion sollte täglich in kleinen Portionen getrunken werden. Die Behandlung dauert 3 bis 5 Tage, abhängig von der Schwere der Erkrankung und wie einfach es für Sie ist, die Stimme zurückzugeben.

Knoblauch

Unsere Großmütter wussten ganz genau, was sie gegen Halsentzündung und Husten bei Halsschmerzen tun können. Um dies zu tun, hatten sie immer ein universelles antibakterielles Mittel - Knoblauch. Es kann auf verschiedene Arten eingenommen werden.

Wenn also jemand seine Stimme verloren hat, kann er einfach Scheiben gehackten Knoblauch auflösen. Wenn es nicht nur eine Laryngitis, sondern auch einen starken Husten gibt, müssen Sie ein Glas warme Milch für die Nacht trinken, in der 1 Knoblauchzehe und 1 Teelöffel Honig hinzugefügt werden.

Halse ausspülen


Die alte Art Hausmethode, Heiserkeit zu entfernen und akute Laryngitis zu heilen, ist, Ihre Kehle mit Salzwasser zu spülen. Tatsache ist, dass die Salzlösung antibakterielle Eigenschaften hat, und beschleunigt auch die Heilung der Stimmbänder und stellt die Stimme wieder her. Salz reduziert auch den pH-Wert der Mundhöhle und schafft dadurch ungünstige Bedingungen für das Wachstum von Bakterien.

Wie mit Salz mit Laryngitis gurgeln? Ein halber Teelöffel Salz reicht für ein halbes Glas warmes Wasser. Das Verfahren sollte dreimal täglich durchgeführt werden.

Ein guter Weg, die Heiserkeit zu kontrollieren, ist es, mit Salbei, Thymian oder Kamille zu gurgeln. Diese Kräuter reizen die Schleimhaut des Mundes weniger und haben einen angenehmen Geschmack. Stellen Sie sicher, dass die Flüssigkeit auf eine Temperatur nahe der Körpertemperatur abgekühlt wird.

Aber ein schönes Rezept auf der Basis von Kamille und Honig: Ein Teelöffel Kamillenblüten gießen ein Glas kochendes Wasser, 10 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb abseihen und etwas abkühlen lassen. Fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu. Spülen Sie 5 Mal am Tag mit dieser Droge Hals - und Ihre Stimme wird wieder sonor, und die Laryngitis wird verschwinden.

Meerrettich Tinktur

Bei den ersten Symptomen der Laryngitis bei Erwachsenen müssen Sie Meerrettich-Tinktur für dieses Rezept vorbereiten. 100 Gramm Meerrettichrost, fügen Sie eine halbe Tasse gekochtes gekühltes Wasser hinzu, rühren Sie und lassen Sie 30 Minuten unter dem Deckel stehen. Dann das Mittel durch Gaze streichen und 100 g Honig hinzufügen.

So behandeln Sie Laryngitis: Verwenden Sie Meerrettich-Tinktur 3 Mal pro Tag für 1 Esslöffel, bis die Symptome vollständig verschwinden. Dieses Tool hilft in ein paar Stunden, die Stimme zurückzugeben.

Honig und Aloe

Sobald Sie die ersten Symptome von Halsschmerzen verspüren, mischen Sie 2 Esslöffel Honig mit 10 Esslöffel Aloe-Saft. Dieses Medikament sollte einen Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten getrunken werden. Die Behandlung dauert 3-5 Tage, auch wenn die Laryngitis früher verschwindet.

Knoblauch mit Honig

Die Behandlung von Laryngitis mit Knoblauch und Honig hilft, selbst die schwersten Symptome zu überwinden und die Stimme zurückzugeben. Mischen Sie dazu den geriebenen Knoblauch und den Honig zu gleichen Teilen und essen Sie 1 Teelöffel ein paar Mal am Tag mit warmem Wasser.
Wir bieten auch eine Übung im Yoga mit Laryngitis und anderen Erkrankungen des Halses:

Warmer Wein

Dieses Rezept ist natürlich nur für Erwachsene geeignet. Warmer Wein bringt die Stimme effektiv zurück, beseitigt die Symptome von Erkältungen, behandelt Laryngitis. Für unser Rezept eignet sich für jede Art von Wein - vor allem, dass das Getränk von hoher Qualität war, und Sie es schmeckte. Fügen Sie Honig, Zimt, ein paar Zweige Nelken (Gewürz), Ingwer und Lorbeerblatt hinzu. All dies sollte bis zum Kochen erhitzt werden, aber nicht gekocht. Kühle die Droge etwas ab und trinke in kleinen Schlucken. Eine solche Behandlung wird am besten vor dem Schlafengehen gemacht, da der warme Wein natürlich berauscht.

Saft aus Zitrusfrüchten

Die Krankheit ist machtlos vor Vitamin C, deshalb, bei der Behandlung von Laryngitis, ignorieren Sie nicht solch einen einfachen Tipp: jeden Morgen auf nüchternen Magen ein Glas von natürlichem Cranberry, Orange oder Grapefruitsaft trinken. Die Symptome von Halsschmerzen werden schnell verschwinden, aber Sie müssen daran denken, dass der Saft nicht sehr kalt sein sollte.

Tee mit Ingwer

Ingwer tötet Bakterien, unterstützt die Stimme und hilft bei der Behandlung von Halsschmerzen. Wenn Sie daher häufig von einer Laryngitis befallen werden, sollten Sie jeden Tag schwarzen oder grünen Tee trinken, dem eine Prise geriebener Ingwerwurzel hinzugefügt wird.

Schreibe in die Kommentare über deine Erfahrung in der Behandlung von Krankheiten, hilf anderen Lesern der Seite!
Teilen Sie das Material in sozialen Netzwerken und helfen Sie Freunden und Familie!

Traditionelle Behandlung von Laryngitis

Schnell zu stoppen Symptome können nur mit Hilfe von Medikamenten, so dass bei der Entwicklung von Laryngitis Folk Behandlung kann nur als zusätzliche Maßnahmen oder Prävention verwendet werden.

Die Therapie der Entzündung der Kehlkopfschleimhaut sollte darauf abzielen, den Zustand des Patienten zu lindern und die zugrunde liegende Ursache zu beseitigen

Ursachen von Laryngitis und ihr klinisches Bild

Laryngitis durch eine Entzündung der Schleimhautoberflächen des Larynx begleitet und die Stimmbändern sind die Struktur betroffene mucosa und beginnt zu mutieren, Beschwerden des Patienten in Form von trockenen, „Koma“ Kehle konstanter wund und trockener Husten liefern.

In den meisten Fällen tritt die Krankheit auf der Grundlage von viralen und Infektionskrankheiten wie SARS, Keuchhusten, Masern oder Grippe und auch als Folge von Unterkühlung, würziger Speisen Missbrauch, Rauchen, Inhalation von schädlichen chemischen Dämpfen usw.

Als Ursache für eine Laryngitis können Magen-Darm-Erkrankungen auftreten, bei denen ein saures Produkt aus dem Magen in die Speiseröhre und den Kehlkopf eintritt, die Schleimhaut reizt und Entzündungen verursacht.

In diesem Fall ist es unmöglich, die Laryngitis zu heilen, indem man die Krankheit des Verdauungssystems vermeidet, die die Hauptursache für die Pathologie war.

Akute Form

Laryngitis in der akuten Form manifestiert sich am häufigsten als eines der Symptome einer viralen oder bakteriellen Infektion der oberen Atemwege sowie als Folge von Hypothermie, Einatmen von Staub oder Belastung der Stimmapparatur.

Die Symptome der akuten Laryngitis treten plötzlich auf, ihre Intensität entwickelt sich schnell, besonders im Hinblick auf die Heiserkeit der Stimme, die im Laufe der Erkrankung vollständig verschwinden kann.

Der Beginn der Krankheit ist gekennzeichnet durch Trockenheit im Rachen, ein Gefühl von Schweiß und Kratzen, ein trockener Husten fließt schnell in die Feuchtigkeit mit der Trennung von Schleimauswurf.

Laryngitis der infektiösen Ätiologie kann von einem Anstieg der Temperatur und einer Zunahme der submandibulären und zervikalen Lymphknoten begleitet werden.

Charakteristische Zeichen der Laryngitis fügen häufig die Symptome der Erkältung hinzu: laufende Nase, Niesen und verstopfte Nase.

Diese Krankheit muss in einer angemessenen Art und Weise behandelt werden und in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Arztes, sonst akute Laryngitis chronische fließt, oder es gibt Komplikationen eine stationäre Behandlung erforderlich (laryngospasm, Kehlkopf- Laryngitis Abszess Abszess).

Chronische Form

Die chronische Laryngitis entwickelt sich oft als Folge der akuten Form der Krankheit. Um die erste zu verhindern, ist es notwendig, die zweite Laryngitis rechtzeitig und komplex zu behandeln. Symptome der Krankheit können abhängig von der Art der Pathologie variieren:

  • Katarrhal;
  • hypertroph;
  • atrophisch.

Katarrhalische Laryngitis ist die mildeste Form der Krankheit, sie tritt als Folge eines geschwächten Immunsystem oder auf der Grundlage der Exposition gegenüber gefährlichen berufsbedingte Faktoren.

Mit angemessener und rechtzeitiger Therapie kann diese Krankheit innerhalb von 7-14 Tagen nach Beginn der Behandlung geheilt werden.

Laryngitis mit Hypertrophie ist oft der nächste Schritt nach dem katarrhalisch Laryngitis und hat ähnliche Symptome zu ihm: Husten, Brennen und Trockenheit im Hals, Heiserkeit.

Mit dem Fortschreiten der Krankheit nehmen die Symptome rasch zu, die Laryngoskopie markiert eine signifikante Verdickung der Kehlkopfschleimhaut und der Stimmlippen aufgrund der Proliferation von Submukosagewebe und Epithel.

Die atrophische Laryngitis wird von der Bildung eines schwer trennbaren viskosen Sekrets begleitet, das schnell austrocknet und sich in dichte Krusten verwandelt.

Bei der Laryngoskopie kommt es zu einer Erweiterung der Kehlkopfhöhle, Verdünnung der Stimmlippen, Blutungen an den Stellen der Krustentrennung.

Die Schleimhaut atrophiert, wird dünn, schwach, mit durchscheinenden Gefäßen und Lymphkörnchen. Diese Krankheit ist schwieriger zu heilen, wenn der Prozess der Atrophie Nervenenden durchläuft, was zu einer Abnahme der Rachenreflexe führt.

Traditionelle Medizin gegen die Krankheit

Laryngitis als eines der schwierigsten Erkrankungen der oberen Atemwege, wie sie das Verschwinden der Stimme, Stimmtrakts Atrophie, Stenose, Narben Deformierung zu vervollständigen führen kann, und malignen oder gutartigen Tumoren des Kehlkopfes.

Daher ist die Behandlung dieser Krankheit nur in Übereinstimmung mit den Vorschriften des Arztes, die traditionelle Therapie, eine gesunde Lebensweise und Ernährung kombiniert.

Mit Laryngitis ist die Behandlung zu Hause ziemlich erschwinglich.

Traditionelle Behandlungsmethoden beinhalten die Verwendung von natürlichen Komponenten, in den meisten Fällen sind sie sicher und wirksam, so dass sie als zusätzliche Therapie und Prävention von Kehlkopfentzündung verwendet werden können.

Um Komplikationen und mögliche allergische Reaktionen zu vermeiden, konsultieren Sie vor Behandlungsbeginn einen Arzt.

Spülungen

Der einfachste Weg, Laryngitis zu behandeln, ist Gurgeln. Mit Laryngitis, Volksmedizin zum Spülen sind eine Lösung von Soda (ein Löffel Soda für ein Glas warmes Wasser) und Meersalz. Verwenden Sie das Verfahren sollte mindestens 4 mal am Tag sein.

Für die Kräuterspülung können Sie Brennnesseln, Salbei, Kamille und Wurzeln von Ayra verwenden.

Um akute Laryngitis Symptome zwei Teelöffel jeden Gras zu erleichtern gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und darauf besteht, ein paar Stunden, und dann erwärmt und streichelte seine Kehle mindestens 5 mal am Tag.

Die Wurzeln der Aura können mit den Blüten von Kamille und Lapchatka kombiniert werden, einen Esslöffel der Mischung mit heißem kochendem Wasser übergießen, eine Weile ruhen lassen und dann alle 4 Stunden den Hals streicheln.

Zum Spülen Laryngitis Volksmittel können mit Wasser verdünnt werden, zu verwenden, Kartoffel- oder Rübensaft, Milch, wobei der Fortschritt muss Karotten kochen.

Das Verfahren wird empfohlen, mindestens fünf Mal pro Tag durchgeführt werden.

Einatmen

Heilung Laryngitis wird auch helfen, so ein Volksheilmittel wie Inhalation.

Inhalationen in Kombination mit Spülungen beschleunigen den Genesungsprozess erheblich, wobei das Verfahren nicht nur auf der Basis von medizinischen Präparaten oder Kochsalzlösung, sondern auch auf der Basis der Volksmedizin durchgeführt werden kann.

Dampfinhalationen können zu Hause mit Geschirr mit einem engen Hals oder einer gewöhnlichen Teekanne durchgeführt werden.

Sie können den Dampf 15 Minuten nach dem Sieden der Flüssigkeit durch einen langen Papiertrichter einatmen, da heiße Luft die Symptome der Laryngitis weiter verschlimmern kann.

Bei chronischer Laryngitis gilt die Inhalation einer alkalischen Lösung als wirksam, für die Sie einen Teelöffel Soda, gelöst in einem Glas warmen Wassers, benötigen.

Um die Sputumausscheidung zu erleichtern, werden Inhalationen auf der Basis von nicht-kohlensäurehaltigem Mineralwasser durchgeführt.

Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, können Sie eine alkalische Lösung mit einem Kräuterauskochen kombinieren, für den die gleichen Pflanzen wie zum Spülen verwendet werden.

Bei Inhalationslösungen wird empfohlen, einige Tropfen Menthol oder Eukalyptusöl zuzusetzen. Jedes Verfahren sollte nicht länger als 10 Minuten mit einer Häufigkeit von mindestens 3 Mal pro Tag dauern.

Honig-Therapie

Natürlicher Honig gilt als bewährtes und wirksames Mittel gegen Atemwegserkrankungen, ist jedoch bei Patienten mit einer allergischen Reaktion auf Imkereierzeugnisse kontraindiziert.

Um die Symptome der Krankheit zu lindern, ist es notwendig, einen Löffel Honig mehrmals am Tag langsam im Mund aufzulösen, und Sie können es auch mit anderen Zutaten kombinieren:

  • Effektiv behandeln Laryngitis mit einer Mischung aus Honig und Zitronensaft im Verhältnis 2: 1. Einen Esslöffel der Mischung jede Stunde während des Tages nehmen;
  • 300 ml Karottensaft und zwei Esslöffel Honig, nehmen Sie alle 4 Stunden auf einen Esslöffel;
  • einen halben Esslöffel Honig und eine Abkochung von Kamille (oder warmer Milch), trinke nachts und wickle deine Kehle mit einem Wollschal um;
  • einen halben Liter Aloe-Saft und 200 Gramm Honig, nehmen Sie einen Teelöffel dreimal täglich.

So wird Laryngitis erfolgreich mit Volksmedizin behandelt, aber unter der Aufsicht eines Arztes.

Behandlung von Laryngitis mit Volksmedizin - 10 beste Rezepte

Behandlung von Laryngitis mit Volksmedizin - 10 beste Rezepte

Laryngitis ist eine Entzündung der Stimmbänder (Kehlkopf). Eine Person leidet an einer Laryngitis, wenn sie die Stimmbänder stark belastet. Manchmal wird diese Krankheit durch ein Virus verursacht. Einige Symptome der Laryngitis: Schüttelfrost, trockener Husten, Halsschmerzen, Fieber, lymphatische Vergrößerung, Schluckbeschwerden, laufende Nase, Kitzeln im Hals, Verlust der Stimme und so weiter.

Dies gilt nicht als eine ernsthafte Krankheit und vergeht meist mit der Zeit. Aber Sie können für die Behandlung von Laryngitis, Volksmedizin und leicht loswerden, die Schmerzen und Entzündungen.

Hier sind die 10 besten Volksheilmittel zur Behandlung von Laryngitis:

Warmes Salzwasser

Warmes Salzwasser wird Ihnen bei der Behandlung von Laryngitis in zwei Richtungen gleichzeitig helfen. Erstens wird es bei der Zerstörung von Bakterien und Viren helfen und zweitens wird es bei der Behandlung von entzündeten Stimmbändern und Halsschmerzen helfen. Gib einfach einen halben Teelöffel Salz in ein Glas warmes Wasser und spüle mehrmals täglich deinen Hals. Bald werden Sie bemerken, dass der Schmerz und die Entzündung merklich abnehmen. Beachten Sie, dass eine zu hohe Salzkonzentration im Wasser die Reizung verstärken kann. Daher ist es wichtig, die Proportionen zu beachten.

Zitrone

Die Säure von Zitronensaft tötet Bakterien und gibt Erleichterung für verschiedene Symptome von Laryngitis. In eine Tasse warmes Wasser den Saft einer frischen Zitrone und eine Prise Salz geben. Verwenden Sie diese Lösung, um Ihren Hals mehrmals täglich zu spülen. Zitronensaft stimuliert die Speichelproduktion und hilft bei der Lockerung des Schleim im Hals. Sie können heißen Tee mit Zitrone trinken.

Knoblauch

Antimikrobielle Eigenschaften von Knoblauch werden bei der Behandlung von Laryngitis durch Volksmedizin verwendet. Der Verzehr von Knoblauch hilft Bakterien und Viren zu töten. Nimm eine frische Knoblauchzehe und schneide sie in zwei Stücke und lege dann eine auf jede Seite deines Mundes. Versuchen Sie, den Knoblauchsaft langsam auszusaugen, während Sie seinen Geruch tragen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals am Tag, um eine schnelle Linderung der verschiedenen Symptome der Laryngitis zu bekommen.

Ingwer

Eine weitere Zutat, die Ihnen eine schnelle Linderung von Laryngitis geben kann, ist Ingwer. Frischer Ingwersaft beruhigt die Wände der Schleimhaut um die Stimmbänder herum, was Schmerzen und Entzündungen lindert. Nehmen Sie eine dünne in Scheiben geschnittene frische Ingwerwurzel und kochen Sie sie in einem Topf mit Wasser für zehn Minuten. Die Flüssigkeit abseihen und dann auf Raumtemperatur abkühlen. Trinken Sie diese Brühe mehrmals am Tag. Sie können kandierten Ingwer den ganzen Tag saugen. Selbst wenn du Ingwer-Tee mit Honig vier bis fünf Mal am Tag trinkst, kannst du Erleichterung bekommen.

Apfelessig

Um Laryngitis Volksmedizin zu behandeln, können Sie Apfelessig verwenden, wie es Bakterien tötet. Bereiten Sie die Lösung aus einem Esslöffel Apfelessig und einem Glas sauberem Wasser. Verwenden Sie diese Lösung, um Ihren Hals mindestens drei- bis viermal täglich zu spülen. Beim Spülen entsteht in der Mundhöhle ein saures Medium, das schädliche Bakterien abtötet. Sie können auch einen Esslöffel Apfelessig in ein halbes Glas warmes Wasser geben und diese Lösung mehrere Stunden lang trinken.

Es ist notwendig, genug Wasser zu trinken, um Giftstoffe und schädliche Mikroben aus dem Körper zu entfernen. Wenn du Wasser trinkst, wird dein Hals feucht. Bei einer Laryngitis sollten Sie jedoch vermeiden, kaltes Wasser zu trinken und normales oder leicht warmes Wasser zu trinken. Wenn Sie nicht gerne reines Wasser trinken, können Sie es durch Fruchtsäfte oder entkoffeinierte Getränke ersetzen, um Entzündungen zu lindern.

Rutschige Ulme

Slippery Ulme enthält Schleim, eine Gelee-ähnliche Substanz, die ein gereiztes oder entzündetes Gewebe lindern kann. Nehmen Sie eine kleine Rinde von Ulme und in Wasser ein. Bald wird eine gelartige Flüssigkeit gebildet, die mehrmals am Tag verwendet werden kann, um Halsschmerzen zu lindern. Zur Behandlung von Laryngitis können Sie Tee oder Tortillas aus Glattulme verwenden. Dieses Mittel ist nicht geeignet für schwangere oder stillende Frauen.

Honig kann sehr nützlich sein, um gereizten Hals zu beruhigen, dank seiner adstringierenden Eigenschaft. Für die Behandlung von Laryngitis können Sie mehrmals täglich frischen Honig essen. Dies wird die Entzündung entfernen. Sie können auch Kräutertee mit Honig und Zitrone trinken. Um Tee zu machen, fügen Sie den Saft einer Zitrone zu einem Glas kochendem Wasser und zwei Teelöffel Honig hinzu. Trinke langsam Tee. Während Honig den Hals beruhigt, reduziert die Zitrone den Schleimspiegel.

Eukalyptusöl

Eukalyptusöl kann mit mehr im Hals verwendet werden. Nehmen Sie dazu einen halben Eimer kochendes Wasser und fügen Sie einige Tropfen Eukalyptusöl hinzu. Bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch und inhalieren Sie Dampf für zehn Minuten. Führen Sie diesen Vorgang zweimal täglich durch. Sie können Lutscher und Hustensäfte mit Eukalyptusöl verwenden.

Inky Sirup

Ein hervorragendes Volksheilmittel zur Behandlung von Laryngitis ist der Sirup aus Zwiebeln. Nimm drei oder vier mittelgroße Zwiebeln und schneide sie in Scheiben. Gießen Sie ein Glas Wasser und kochen Sie, bis die Lösung dick wird. Nehmen Sie fünf Esslöffel Sirup aus Zwiebeln und mischen Sie mit einem Glas warmem Wasser. Fügen Sie einen Esslöffel Honig und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu und trinken Sie langsam. Dies ist ein wirksames Volksheilmittel für die Entzündung des Kehlkopfes.

Zusammenfassend: Sie können jede Methode der Behandlung von Laryngitis von den oben vorgeschlagenen Volksheilmittel vorgeschlagen. Während der Behandlung brauchen Sie eine gute Erholung und ein konstant warmes Getränk. Wenn die Methoden der Behandlung nicht helfen, die Symptome der Laryngitis loszuwerden, sollten Sie innerhalb einer Woche einen Arzt aufsuchen.

Behandlung von Laryngitis mit Volksmedizin

Hier kam ein kalter Winter mit Erkältung, Viren, Grippe. Wie nicht zu versuchen, und schützen Sie sich vor ihnen nicht möglich ist, dann beginnen Komplikationen wie Laryngitis zu erscheinen, Sinusitis, Pharyngitis. Um den Zustand zu lindern, schnell loszuwerden, die Krankheit zu bekommen, ist es notwendig, nicht nur die bekannten traditionellen Methoden zu bedienen, sondern auch die Aufmerksamkeit auf Kräutermedizin, traditionelle Medizin bezahlen, die manchmal macht es sogar mehr als Medikamente. Was ist gefährliche Laryngitis? Kann es zu Hause geheilt werden?

Erkennen Sie Laryngitis

Über diese Krankheit sprechen Sie, wenn der Schleimkehlkopf stark entzündet. In diesem Fall gibt es solche unangenehmen Symptome:

  • Pershit in der Kehle.
  • Es tut weh zu schlucken.
  • Zuerst stört ein trockener Husten, dann wird er plötzlich nass.
  • Stimmverlust, Heiserkeit, weil der Kehlkopf, die Stimmbänder geschwollen sind.

Laryngitis vor allem Sorgen nach ARVI leiden, sowie diejenigen, die viel rauchen, ständig gezwungen, laut zu sprechen. Willst du keine Komplikationen? Fang die Krankheit nicht an!

Spülen mit Laryngitis

Soda spülen

Bereiten Sie warmes Wasser (200 ml) + Soda (ein Teelöffel) vor. Spülen Sie Ihren Hals so oft wie möglich. Der Effekt wird deutlich zunehmen, wenn Sie abwechselnd mit Soda mit Meersalz spülen. Aufgrund seiner heilenden Eigenschaften entfernt Meersalz schnell Entzündungen.

Kräuterspülung

Sie müssen Nesseln, Rhizom Rhizome, Kamille, Salbei nehmen - die Kräuter werden in gleichen Mengen genommen. Gießen Sie 500 ml kochendes Wasser. Es ist erforderlich zu warten, bis die Infusion dunkel wird, so dass es effektiver ist.

Ist die Laryngitis in akuter Form? Bereiten Sie den Calamus (2 Esslöffel) vor, gießen Sie kochendes Wasser (100 ml). Vergessen Sie nicht, 5-mal täglich mit Infusion zu spülen.

Haben Sie eine chronische Laryngitis? Verwenden Sie ein solches Rezept: root aira + Daisy + Ziege. Alles gut vermischen, damit die Sammlung eine gleiche Menge aller Kräuter enthält. Danach bereiten Sie 250 ml kochendes Wasser vor. Vergessen Sie nach dem Befüllen nicht, es mit einem Deckel zu bedecken, damit das Produkt gut durchgehalten wird.

Mit Gemüsesäften abspülen

Zu Hause, mit Rüben, Karotten, Kartoffeln in der Küche, können Sie sich leicht ein Medikament gegen Laryngitis vorbereiten. Sie müssen eines der Gemüse reiben, den Saft auspressen und mit warmem Wasser verdünnen, bevor Sie den Hals spülen. Sie können abwechseln: zuerst spülen Sie mit Karottensaft, dann Kartoffel, Rote Bete.

Ausgezeichnete Zeit, um einen Karottensaft + 500 ml warme Milch zu etablieren. Wenn Sie Ihren Mund mit dieser Mischung häufig spülen, können Sie den Hals schnell heilen.

Inhalation mit Laryngitis

Es ist sehr gut für die Inhalation, es kann in akuter und chronischer Form durchgeführt werden. Noch besser, wenn Sie einen Heimvernebler haben. Nein? Sei nicht entmutigt, es ist möglich und allein, durch die traditionelle Methode, für dich selbst einzuatmen. Vor allem der Vernebler ist, dass es medizinische Lösungen, Kochsalzlösung hinzufügen muss. Eine häusliche Inhalation kann variiert werden.

Um eine Dampfinhalation durchzuführen, müssen Sie einen Wasserkocher nehmen und einen Trichter aus Pappe herstellen. Achtung bitte! Für die Inhalation ist es verboten steiles kochendes Wasser zu benutzen, Sie müssen ungefähr 10 Minuten warten.

Haben Sie eine chronische Laryngitis? Wir empfehlen eine alkalische Lösung. Ganz einfach zubereitet: In 200 ml Wasser schläft Soda ein (halber Teelöffel). Willst du Sputum schneller raus? Benutze das Wasser von Narzan, Essentuki, Borjomi.

Alternative Soda Inhalation mit Kräuter. Sie können die Brühe von Langusten, Kamille, Ayra, Salbei, Königskerze atmen. Traditionelle Heiler empfehlen, ein paar Tropfen Eukalyptusöl oder Menthol zu tropfen.

Wie lange dauert die Inhalation? Nicht mehr als 10 Minuten. Am Tag wird solche Inhalation etwa 8 Mal mit akuter Form verwendet.

Honig zur Behandlung

Ausgezeichnet hilft, die Stimme wiederherzustellen, Entzündungen, Blumen, natürlichen Honig zu entfernen. Genug, wenn Sie es innen verwenden. Versuchen Sie nicht, ein Bienenprodukt zu schlucken, es ist besser, es eine Weile im Mund zu halten. Sie können solche medizinischen Rezepte verwenden.

Honig + Zitronensaft

Nehmen Sie Saft (2 Esslöffel) + Bienenprodukt (Esslöffel). Nehmen Sie das Medikament auf einen Teelöffel.

Karottensaft + Honig

Zuerst müssen Sie den Saft vorbereiten und dann das Bienenprodukt hineingeben. Trinken Sie einen Teelöffel den ganzen Tag.

Honig + Kamillentee

Separat bereiten Sie eine Möwe für sich vor, dann fügen Sie Honig hinzu. Nachdem du die Medizin getrunken hast, vergiss nicht, deine Kehle mit einem Handtuch zu umwickeln.

Aloe + Honig

Sie müssen 500 ml Saft und flüssigen Honig (100 Gramm) vorbereiten. Die Mischung ist unangenehm bitter, unterscheidet sich aber von Laryngitis, also verwenden Sie sie unbedingt.

Außerdem, dass Sie den Honig ins Innere nehmen können, bereiten Sie von ihm die Lösung für die Einatmung vor. Denk dran! Ein Liter Wasser reicht nur für einen Esslöffel eines Bienenproduktes.

Interessante Volksmethoden

Hast du deine Stimme verloren? Und morgen ein Konzert, eine wichtige Konferenz, eine offene Stunde, ein Seminar, ein Theaterstück. Es ist notwendig, eine Tasse Bier am Abend aufzuwärmen und mit kleinen Schlucken zu trinken. Mit diesem Tool können Sie Laryngospasmus schnell entfernen und Ihre Stimme zurückgeben.

In der Antike bekannt ist "Gogol-Mogol". In diesem Fall müssen Sie den Zucker mit Eigelb verrühren und etwas Cognac dazugeben. Um Laryngitis schnell zu vergessen, müssen Sie eine Portion "Gogol-Mogolya" essen.

Bäder mit Laryngitis

Um sich schnell zu erholen, müssen Sie sich gut aufwärmen. Es wird empfohlen, dafür ein heißes Bad zu nehmen. Nur wenn es keine Temperatur gibt! Sie können hinzufügen, Kamille, Salbei, andere nützliche Kräuter oder Meersalz, ätherische Öle

Zusätzlich tun Sie sich ein wärmendes Fußbad, mit ein wenig trocken Senf oder Soda, und in der Nacht reiben Sie die Brust, Beine, Ziege, Dachs Fett, wärmende Salbe.

Achtung bitte! Bei einer akuten Laryngitis kann man nicht viel sprechen, besonders im Flüsterton, also belasten Sie Ihre Bänder noch mehr. Warten Sie eine Weile, bis die Stimme zurückkehrt.

Lassen Sie uns Schlussfolgerungen ziehen! Volkstherapie ist nur eine der Hilfsoptionen für die Behandlung, dennoch brauchen medizinische Hilfe, Einnahme bestimmter Medikamente und anderer Medikamente. Vergessen Sie auch nicht, einige Pflanzen, Mischungen können gefährlich sein, eine allergische Reaktion verursachen. Gesundheit!

Behandlung von Laryngitis

Laryngitis oder Entzündung der Larynxschleimhaut kann sich als Begleiterkrankung oder Symptom einer Erkältung, akuter Atemwegsinfektion, ARVI, Influenza manifestieren. Es kann auch als Folge der Reaktion des Körpers auftreten, wenn Chemikalien giftig sind, Staub.

Wegen der Niederlage der Stimmbänder ist es für einen Patienten schwierig, Worte auszusprechen, seine Stimme verschwindet. Bei der Behandlung einer akuten Laryngitis darf der Patient mehrere Tage lang nicht sprechen, bis die Hauptsymptome geklärt sind. Am häufigsten sind die Stimmfalten von Sängern, Lehrern und Führern, die täglich erheblichen Überlastungen ausgesetzt sind.

Der Verlauf der Laryngitis

Es gibt zwei Formen der Krankheit: akut oder chronisch.

Akute Kehlkopfentzündung

Es kann eine unabhängige Krankheit sein oder mit Infektionskrankheiten in Verbindung gebracht werden, eine Läsion der Schleimhaut der oberen Atemorgane - Rheuma, Grippe, Keuchhusten und Masern.

Die akute Form der Krankheit tritt vor dem Hintergrund der Hypothermie, Überanstrengung der Stimmbänder, der Verwendung von zu kalten Getränken oder Essen, die Gewohnheit, durch den Mund zu atmen, wenn die Nase verstopft ist.

Symptome

Es gibt Schmerzen beim Schlucken, Heiserkeit, Stimmen der Schleimhaut des Kehlkopfes geschwollen, es tut weh oder schmerzt den Hals, ein trockener Husten ist festzustellen. Wenn die Grippe von einer Laryngitis begleitet wird, gibt es auf der Schleimhaut punktförmige Blutungen.

Kopfschmerzen, hohe Körpertemperatur, Stimmbänder schwellen an, verdicken sich, sie sind mit viskosem Sputum oder Schleim bedeckt. Bei rechtzeitiger komplexer Behandlung tritt die Laryngitis in der Regel nach 7-10 Tagen auf.

Kleine Kinder leiden unter einer schweren Krankheit: Die geschwollene Schleimhaut blockiert manchmal den Kehlkopf - das Kind weint ständig, atmet geräuschvoll. Ein Sauerstoffmangel verursacht eine Verletzung der Funktion des Gehirns, weshalb eine dringende Hospitalisierung des Patienten erforderlich ist.

Chronische Laryngitis

Eine vorzeitige oder schlechte Behandlung der akuten Krankheit bildet die Krankheit chronische Form. Die Ursachen für dieses Phänomen können permanente Hypothermie, häufige Grippe, Erkältung, SARS, Überanstrengung der Stimmbänder, Rauchen sein. Andere Ursachen: Bronchialdysfunktion, Sinus Pathologie, Nase.

Formen der chronischen Laryngitis

► Atrophisch. Die abgemagerte Schleimhaut ist von einer Blüte bedeckt. Die Stimme ist heiser, es tut weh und die Kehle, Trockenheit im Mund ist spürbar. Der Kehlkopf ist mit Schleim gefüllt, darauf bilden sich Krusten, die häufigen Husten hervorrufen.

► Cyrral. Es gibt keine Stimme, oder heiser, heiser. Die Gefäße der Larynxschleimhaut sind mäßig angeschwollen, die Stimmlippen sind deutlich verdickt oder geschwollen. Husten morgens schmerzhaft, Auswurf wird ausgeschieden. Der Patient klagt über allgemeine Schwäche, Kopfschmerzen, Müdigkeit, er will immer schlafen. Diese Form kann in eine atrophische oder hypertrophe Form übergehen.

► Hypertrophe. Aufgrund der Verformung der Stimmbänder ist die Stimme viel heiser, manchmal völlig abwesend. Beschwerden im Hals (Schmerzen, Brennen) werden von einem Husten begleitet. Verdickte Schleimhaut wie in Falten gesammelt.

Laryngitis - Behandlung zu Hause

Unabhängig von der Form der Erkrankung wird empfohlen:

► häufiges reichliches Trinken von warmer gekochter Milch, alkalisches alkalisches Wasser ohne Gase;

► Aufwärmen der Füße, wärmende Kompressen, frische Senfkälber an den Wadenmuskeln und / oder am Sternum;

► Inhalation von Dampf gekochte Kartoffeln, Soda, ätherische Öle.

Es ist sehr wichtig, den Nacken immer warm zu halten. Den Hals nicht mit heißem Wasser befeuchten.

Es wird empfohlen, die Oberfläche des Larynx mit einem Spray zu bewässern Lugolya. Das Medikament hat eine bakterizide, antiseptischen Eigenschaften gegen Krankheitserreger: Pilze, Staphylokokken, gram-positive oder gram-negative Mikroorganismen.

Während der Behandlung von Laryngitis, essen Sie keine scharfen, scharfen Speisen, Alkohol oder Rauchen. Vielen Patienten wurde durch Gurgeln mit einer 3% igen Lösung von Wasserstoffperoxid 2-3 rd / d über einen Zeitraum von sieben Tagen geholfen. Bald wird die Kehle aufhören zu schmerzen, der allgemeine Zustand wird sich verbessern, Schweiß, Trockenheit wird verschwinden.

Während der Behandlung von Laryngitis mit Medikamenten verschreibt der Arzt physiotherapeutische Verfahren für den Halsbereich: Elektrophorese, UHF, Heizung. Gestartete Formen werden mit Silbernitrat kauterisiert, manchmal erfolgt eine Exzision von Bereichen von überwachsenem Gewebe.

Behandlung der akuten Form

Bei akuter Laryngitis beginnt der behandelnde Arzt die Grunderkrankung zu behandeln. Der Patient darf 5 bis 7 Tage nicht sprechen. Komplexe Behandlung umfasst Behandlung des Kehlkopfes mit antiseptischen Lösungen oder Sprays mit Antibiotika.

Zur Behandlung einer akuten Laryngitis werden zu Hause häufig Volksheilmittel verwendet, die eine bakterizide, entzündungshemmende, weichmachende und analgetische Wirkung haben.

Es wird empfohlen, Infusionen zur Inhalation und / oder Spülen Basis Lindenblüten, Salbei, schwarze Holunder, Kirsche, Kamille, Calendula officinalis vorzubereiten.

Wie man eine chronische Form behandelt

Ein Patient mit einer chronischen Form von Laryngitis braucht eine langfristige Behandlung mit Medikamenten, manchmal kann es nicht zu Hause, sondern in einem Krankenhaus oder einer Poliklinik durchgeführt werden.

Die Infusion von Ölen oder Lösungen von Antibiotika in den Kehlkopf erfolgt mit einer speziellen Spritze. Dem Patienten wird angeboten, das Geräusch "I" auszusprechen, woraufhin das Arzneimittel einen Husten und Spritzer über den gesamten Schleimkehlkopf verursacht.

Zur Inhalation Aprikosen- oder Pfirsichöl auftragen. Reduziert die Sekretion von Schleim mit 1% Mentholöl. Inhalationen sind vorgeschrieben, Spülen mit ätherischen Ölen aus Zypresse, Bergamotte, Weihrauch, Zeder, Sandelholz, Salbei, Lavendel, Kiefer.

Sie sollten mit einer sandigen Immortelle, Eichenrinde, Johanniskraut, Erle, Kalina gurgeln. Empfohlene Einnahme für die Inhalation:

► ein Glas mit kochendem Wasser brauen Blätter Birke und Salbei (15 g jeder Pflanze);

► Brühen mischen: Blumen Immortelle mit Gras Johanniskraut (für 250ml nehmen Sie 2 Teelöffel); Rinde Viburnum (für 250ml - 1s.l.), die Rinde der Eiche (für 250ml - 2 TL).

Chronische atrophische Laryngitis ist sehr schwer zu behandeln. Die komplexe konservative Therapie zielt darauf ab, die Sekretion zu steigern, den Kehlkopf zu befeuchten und das Auftreten von Krusten zu verhindern. Inhalationen werden durch Salz mit Öl oder Jodtinktur gemacht, der Larynx wird mit einem Spray oder einer Lösung behandelt Lugolya, wird mit Medikamenten behandelt.

Behandlung von Laryngitis mit Volksmedizin

Bei der Behandlung aller Formen der Krankheit werden Volksmedizin verwendet, die zu Hause leicht zubereitet werden.

Karotten mit natürlichem Honig

1 TL lösen. Honig in einem Glas frischen Karottensaft. Nehmen Sie mehrmals täglich für 1 Sekunde. Drogen.

Honig mit Zitronensaft

In ein Glas Honig ein halbes Glas Zitronensaft mischen. Wir nehmen alle fünf Minuten für 1 Stunde. Zitronensaft kann durch frischen Cranberry-Saft ersetzt werden.

Wegerich-Saft und Honig

Mischen Sie den in gleichen Anteilen genommenen Saft von Wegerich und Honig, legen Sie die Zusammensetzung auf ein Wasserbad, wir schmachten dreißig Minuten. Das Arzneimittel wird in kühlen, dunklen Bedingungen gelagert. Um Laryngitis zu behandeln, sollten Sie 1 Teelöffel trinken. 3p / d.

Milch mit Karotten

Sie müssen 100 g Milch in 500 g Karotten kochen, die Brühe abtropfen lassen. Broth Gurgeln, nehmen Sie es dreimal täglich in ein ganzes Glas.

Knoblauch mit Milch

Kochen zerkleinert 1 oder 2 Knoblauchzehen in 200 ml Vollmilch. Erwärmen Sie die Zusammensetzung für 30 Minuten in kleinen Schlucken trinken.

Zwiebeln und Rosinen

Kochen Sie 15 Minuten 50g Rosinen in einem halben Liter Wasser, fügen Sie frische Saft Zwiebeln hinzu. Trinken Sie 3 oder 4 Mal am Tag für 50ml.

Kochen Sie bei der niedrigsten Hitze für 15 Minuten 2 TL. gemahlener Rübenschnitzel in einem Glas kochendem Wasser. Trinken Sie vier Mal am Tag für ein Viertel eines Glases. Sie können ein wenig warmes abgekochtes Wasser hinzufügen.

Shelly Zwiebel, Wegerich, Johanniskraut

Für die Behandlung der chronischen Form der Krankheit einen Liter kochendes Wasser sammelt Blätter von Wegerich, Zwiebel schälen, Kräuter Johanniskraut (1s.l. für jede Anlage) zu brauen. Zu bestehen, zu filtern. Trinken Sie 1/4 Tasse für 7-10 Tage dreißig Minuten vor der nächsten Mahlzeit.

Sammlung von Heilpflanzen

Um das Abhusten während der Behandlung von Laryngitis zu Hause zu erleichtern, werden folgende Volksmedizin verwendet:

► Wasser Infusion von Oregano (2 Tassen Rohmaterial pro Tasse kochendem Wasser). Nehmen Sie während des Tages zu 1/3 Tasse;

► Rettich mit Honig. Schneide den Einschnitt in den Rettich und fülle ihn mit Honig. Nach ungefähr 3-4 Stunden wird der Saft gebildet, wobei er 3 p / d für 1 Sekunde nimmt. Sie können Rettich Saft separat vorbereiten, in kleinen Scheiben schneiden, reichlich mit Zucker bestreuen;

► Infusion von Blumen der Nessel zweihäusig (2 Esslöffel in 200ml kochendem Wasser), nehmen Sie den ganzen Tag in kleinen Portionen;

► Mutter und Stiefmutter. Um schnell Laryngitis zu heilen, brauen 1 TL. geschreddert Rohstoffe einen halben Liter kochendes Wasser, bestehen Sie eine Stunde, dann Filter. Warme Lösung beseitigt Husten, Entzündungen, erleichtert das Sputum, es wird viermal täglich für 1 Sekunde eingenommen. oder Inhalationen machen;

► Anis Samen. Eine halbe Tasse Samen wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut, 15 Minuten bei schwacher Hitze gegart, abgekühlt, filtriert, 1 Sekunde zugegeben. ein guter Cognac und ein Viertel Glas Limettenhonig. Die Zusammensetzung wird mit einem Hals mit Verlust der Stimme behandelt - 1s.l. alle dreißig Minuten;

Halsspülungen

Um den Hals vor Laryngitis zu behandeln, spülen Sie alle 3-4 Stunden:

► Honig mit Zitrone. Holen Sie den Saft einer Zitrone, fügen Sie Honig (3 Teelöffel), eine halbe Tasse warmes abgekochtes Wasser;

► Eine Zwiebelschale. Bestehen Sie auf Zwiebelschalen (für ein Glas kochendes Wasser - 1-2 TL Rohstoffe), Filter. Add 1S.l. von natürlichem Honig. Spülungen entfernen den Schmerz;

► Kartoffeln. Gurgeln mit frisch gepresstem Kartoffelsaft;

► Rüben. Bereiten Sie ein Glas Rübensaft, fügen Sie 1 TL hinzu. Qualität Apfelessig. Führen Sie eine Laryngitis Behandlung mit Spülungen 3 oder 4p / d, nach jeder Einnahme einen Schluck.

► Mit Angina und Laryngitis, empfehlen Volksheiler den Hals mit Infusion von Knospen, Efeu spülen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter