Die Verwendung von Phytotherapie hat eine lange Geschichte, in der Menschen die nützlichsten Pflanzen nach der Methode der praktischen Verwendung verwendet haben. Allmählich bildete sich die Basis des Volkswissens, zu der die nützlichsten Kräuter gehörten. Heute bieten wir Ihnen ein Übersichtsmaterial, das Sie über die nützlichsten Pflanzen und Kräuter in der Phytotherapie informieren wird.

Es ist bekannt, dass, wenn Sie das volle Potential einer Heilpflanze nutzen, die kompetente Selektion nicht nur alle Symptome der zugrunde liegenden Pathologie beeinflussen kann, sondern auch gleichzeitig bestehende Krankheiten berücksichtigt. Dies ist der unbestreitbare Vorteil von Heilpflanzen, denn für chemisch eng gesteuerte Präparationen mit engen Zielen sind solche Ziele unerreichbar, und das Spektrum der Nebenwirkungen ist viel breiter und ernster.

Die nützlichsten Pflanzen sind Lakritz nackt

Die nützlichsten Pflanzen sind Süßholzwurzel. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung durch Triterpensaponine, strukturelle Analoga von Steroidhormonen der Nebennieren. Es ist erwiesen, dass Süßholz antihistaminische Eigenschaften hat. Flavonoide von Lakritz reduzieren die Durchlässigkeit der Gefäßwand. Aufgrund des Gehalts an Saponinen wirken Lakritzwurzeln aufgrund der Verdünnung von dickem Sputum schleimlösend.

Phytotherapie: Behandlung mit Linde

Lindenblüten - ein Mittel der Wahl für die antipyretische Phytotherapie bei Kindern und Erwachsenen. Lindenblüten wirken beruhigend und entzündungshemmend. Lime Tea hat einen angenehmen Geschmack, der die Therapietreue erhöht. Hohe Schleimmengen wirken sich günstig auf Erkrankungen des Darms aus. In der Phytotherapie wird die Behandlung mit Kalk für katarrhalische Erkrankungen eingesetzt.

Die nützlichsten Kräuter: Kamille

Die nützlichsten Kräuter können ohne die Kamille eines Chemikers nicht vorgestellt werden. Pharmakologisch erwiesen sich heute drei Hauptwirkungsbereiche der Kamille: entzündungshemmend, spasmolytisch und bakterio-fungistatisch. Die Kamillenapotheke ist ein wirksames Arzneimittel für alle entzündlichen Erkrankungen der Schleimhäute, daher deckt das Gebiet ihrer Anwendung viele Bereiche der Medizin ab. Die schützende Wirkung der Kamille auf Haut und Schleimhäute ist bei innerer Anwendung besonders in den oberen Teilen des Gastrointestinaltraktes äußerst ausgeprägt. Diese pharmakotherapeutische Wirkung beruht auf den drei Hauptwirkstoffen der Kamille - ätherisches Öl, Flavonoide und Schleim. Äußerlich ist Kamille die erste Wahl für Dermatitis.

Anwendung in der Phytotherapie von Hund rose brown

Wichtig! Es wird empfohlen, Patienten mit allergischer Dermatitis mit Vorsicht anzuwenden.

Gemeiner Fenchel

Fenchelfrüchte enthalten essentielle und fette Öle. Fenchel hat eine ausgeprägte verdauungsfördernde und milde schleimlösende Wirkung. Die Pilzwirkung des Pilzes ist nicht so stark wie die des Kümmels, aber in der Praxis der Kinder ist er vorzuziehen, da er einen angenehmen Geschmack hat. Das ätherische Öl des Fenchels, das in die Atemwege eindringt, verdünnt das dicke Sputum und erleichtert seinen Auswurf.

Kräutermedizin: Althea Heilkräuter

In der Kräutermedizin werden Althea-Heilkräuter bei vielen Erkrankungen der Bronchien und Lungen eingesetzt. Die Wurzeln der Althea enthalten eine Vielzahl von Polysacchariden (Stärke, Schleim), die ihre umhüllende Wirkung auf die entzündeten Schleimhäute der oberen Atemwege ausüben. Der Schleim der Althea-Wurzel optimiert reparative Prozesse und reduziert Entzündungen, die den trockenen, unproduktiven Husten durch Reizung der Atemwege mildern. Eine große Menge von Schleim ermöglicht es, das Pulver der Althaea-Wurzel mit Verstopfung bei Kindern und Wasserextrakten als Umhüllungsmittel zu verwenden - für Gastritis und Magengeschwüre.

Wichtig! Für den internen Gebrauch, bereiten Sie die Infusion in einer kalten Weise vor (der Schleim wird extrahiert), und zum Spülen wird das gemahlene Rohmaterial mit Wasser gekocht (Stärke wird extrahiert).

Blaubeere

Trockenbeeren aus Heidelbeeren sind aufgrund des hohen Gehaltes an Tanninen und Zuckern ein zuverlässiges Antidiarrhoikum mit einem angenehmen Geschmack.

Die antiemetische Wirkung der trockenen Heidelbeere wird beschrieben, so dass unspezifische Verdauungsstörungen, begleitet von Durchfall und / oder Erbrechen, ein Hinweis auf die Aufnahme eines Suds aus getrockneten Heidelbeeren sind. Frische Heidelbeerbeeren besitzen dagegen abführende Eigenschaften. Darüber hinaus sind Heidelbeeren reich an Anthocyanen, so dass es die Schwere der Dämmerung Vision erhöht.

Was sind die Vorteile von Kirschenstängeln: medizinische Eigenschaften? Kirschblüten in der Volksmedizin. Die Fruchtstängel der Kirsche in der Kosmetik.

InhaltDie therapeutischen Eigenschaften und Vorteile von Kürbiskernen Therapeutische Eigenschaften von Infusionen aus Kürbiskernen Behandlung mit Infusion von Kürbiskernen: Folk.

InhaltPraktische Eigenschaften von Apfelsamen bei der Behandlung von Krankheiten Die Verwendung von Apfelsamenkernen Verwendung von nützlichen Eigenschaften von Gehörknöchelchen.

InhaltDie heilenden Eigenschaften der roten Steinknochen, und was nutzt sie für den Körper? Die Infusion der Knochen des Viburnum und wie man es benutzt.

InhaltNützliche Eigenschaften von Aprikosenkernen in der Behandlung von Krankheiten Wie Infusion von Aprikosenkernen zu verwenden.

InhaltNützliche Eigenschaften von TraubenkernenVorherige Eigenschaften von Traubenkernöl Rezepte mit Traubenkernöl.

Hier können Sie einen Kommentar zum Eintrag schreiben:

Die Vielfalt der Kräutergeschenke der Natur ist einfach faszinierend. Es gibt so viele von ihnen, dass es wahrscheinlich unmöglich ist, zu zählen. In jedem Land sind sie anders und berühmt für ihre medizinischen Eigenschaften. Dank ihnen haben unsere Vorfahren eine Vielzahl von Krankheiten losgeworden, und ihr Wissen ist an uns weitergegeben worden und wird ständig aktualisiert. Die Möglichkeiten von Heilpflanzen sind wirklich kolossal.

Da die Arten von Kräutern unglaublich sind, sind ihre nützlichen Eigenschaften völlig unterschiedlich. Praktisch zur Heilung oder Vorbeugung jeder Krankheit gibt es ihr natürliches Heilmittel. Sie werden für die orale Verabreichung, Spülungen, Bäder, Lotionen, Tinkturen und Abkochungen verwendet.

Die meisten Kräuter haben ein breites Wirkungsspektrum und können helfen, nicht eine Krankheit zu überwinden.

Salbei

Aufgrund der Anwesenheit von ätherischen Ölen im Boden Teil des Krauts, es wird verwendet, um viele Beschwerden zu behandeln:

  • Alle Arten von entzündlichen Prozessen;
  • Beeinträchtigtes Nervensystem:
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Probleme mit Nieren und Leber.

Antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen ermöglichen die Verwendung von Salbei zur Beseitigung von Halsschmerzen, Stomatitis, Virusinfektionen und Stimmverlust.

Es wird angenommen, dass diese Pflanze in der Lage ist, die Gehirnaktivität zu verbessern und die Alzheimer-Krankheit zu lindern.

Ihre Blätter und sogar Stiele werden mit Tee gebraut. Dieses Getränk hilft, zu entspannen und Spannungen zu lösen. Die Pflanze ist unglaublich nützlich für den Magen-Darm-Trakt. Es verbessert deutlich den Verdauungsprozess, Appetit, senkt den Säuregehalt.

Minze lindert schnell Rötungen und Juckreiz der Hautschicht. Ihr Öl ist wirksam gegen Leber- und Gallenblasenprobleme. Das Kraut wirkt harntreibend.

Melissa

Es ist besonders nützlich für Frauen, die:

  • Funktionsstörung der Eierstöcke;
  • Hormonelle Störungen;
  • Entzündliche Prozesse;
  • Wundsein und Krämpfe während kritischer Tage;
  • Toxikose während der Schwangerschaft;
  • Starkes Austreten der Menopause.

Dieses Kraut beruhigt das Nervensystem perfekt. Auch für hyperaktive und zerstreute Kinder ist es empfehlenswert, Tee mit ihr zu trinken.

Aufgrund der choleretischen und hämostatischen Wirkung wird Zitronenmelisse bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren eingesetzt.

Tee mit diesem Kraut kann zu Menschen mit:

  • Bluthochdruck;
  • Diabetes mellitus;
  • Anämie;
  • Herpes;
  • Masern;
  • Influenza;
  • Schlechte Gesundheit und depressive Zustände;
  • Gürtelrose, Ekzeme, Neurodermitis, Akne, Pilzerkrankungen der Epidermis.

Melissa hat folgende Eigenschaften:

  • Reinigung;
  • Antikonvulsivum;
  • Schmerzmittel;
  • Diuretika;
  • Antiemetikum;
  • Spasmolytisch.

Kamille

Dieses Werkzeug ist wahrscheinlich in jedem Medizinschrank, dank seiner Eigenschaften:

  • Spasmolytisch;
  • Schwach adstringierend;
  • Entzündungshemmend;
  • Antiseptisch;
  • Zum Tierarzt;
  • Verschwitzt;
  • Heilung.

Besonders nützlich ist Kamille für den weiblichen Körper. Es ist in der Lage, das Urogenitalsystem von entzündlichen Prozessen und Krankheiten zu befreien.

Mutterkraut

Ihre Anwendung wirkt sich günstig auf:

  • Einfache Vasodilatation;
  • Entspannung der glatten Muskulatur;
  • Reduzierung häufiger Herzschläge;
  • Regulierung der Herzfrequenz;
  • Reinigung des Körpers von überschüssiger Flüssigkeit aufgrund von harntreibender Wirkung;
  • Stärkung des Herzens;
  • Beruhigung des Nervensystems;
  • Krämpfe und Schmerzen loswerden;
  • Hör auf zu bluten;
  • Behandlung von Pankreatitis, Nieren- und Leberproblemen;
  • Die Dermatitis, Reizung und andere kleinere Hautprobleme loswerden;
  • Reinigung von Geweben und Organen von Toxinen.

Echinacea

Die Verwendung dieser Pflanze wird meist während der Erkältungs- und Grippesaison durchgeführt, da einige Studien ihre Wirksamkeit bestätigt haben. Um dieses Gras gibt es viele Streitigkeiten, die dann bestätigt werden, dann bestreiten sie ihre Vorteile der Person.

Echinacea wird verwendet, um Infektionskrankheiten zu heilen:

Zusätzlich zu diesen Krankheiten erstrecken sich die medizinischen Eigenschaften der Pflanze auf:

  • Angst;
  • Niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen;
  • Chronische Müdigkeit;
  • Rheumatoide Arthritis;
  • Migräne;
  • Sodbrennen;
  • Schwindel;
  • Bitters Klapperschlangen;
  • Furunkulose;
  • Wunden, Wunden, Verbrennungen;
  • Psoriasis;
  • Herpes simplex;
  • Hämorrhoiden.

Johanniskraut

Die Verwendung dieses Krauts ist nicht nur in der Volksmedizin üblich, sondern auch traditionell. Es ist nützlich für:

Verdauungstrakt (verbessert die Sekretion von Magensaft, wirkt als Choleretikum, verlangsamt die Peristaltik des Darms, beseitigt Würmer, normalisiert den Stoffwechsel, behandelt Gastritis, Geschwür, Durchfall, Colitis);

Nervensystem (beruhigt Nervenzellen, löst Verspannungen, erleichtert PMS und Menopause, behandelt Neurosen);

Das Kreislauf- und Herz-Kreislauf-System (lindert Krämpfe von Blutgefäßen, normalisiert die Arbeit des Herzens, heilt Wunden und andere Hautverletzungen).

Darüber hinaus ist Johanniskraut bei Pharyngitis, Gingivitis, Grippe, Bronchitis, Lungenentzündung und anderen Erkrankungen des Atmungssystems wirksam. Es ist nützlich bei Frauen Krankheiten, Schwellungen zu reduzieren, die Kapillaren zu stärken.

Tarhun

Dieses Kraut ist für die Behandlung der Nieren und der Harnleiter bestimmt und verhindert Entzündung und Normalisierung. Auch tarhun ist nützlich für:

  • Normalisierung des Blutdruckes;
  • Verbesserungen in der Arbeit des Nervensystems;
  • Regulierung des Funktionierens des Herzens und der Blutgefäße;
  • Bereitstellung der notwendigen Menge an Sekretion von Magensaft;
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen;
  • Prophylaxe von Skorbut;
  • Helminthen loswerden;
  • Erhöhte Immunität

Verbene

Diese attraktive Pflanze hat einen stärkenden, antipyretischen, antibakteriellen, tonischen und normalisierenden Metabolismus.

Verbene verbessert die Sekretion von Schweiß und Galle und lindert auch Muskelkrämpfe. Es wird häufig verwendet, um Probleme mit der Hautschicht (Wunden, Geschwüre, Hautausschläge, Ekzeme, Furunkulose, Krätze, Psoriasis, Neurodermitis, Akne, Chiri) zu behandeln.

Dieses Kraut hilft nicht nur, die geistige und körperliche Stärke wiederherzustellen, sondern auch dem epileptischen Zustand zu widerstehen. Für Frauen wird es helfen, PMS einfacher zu übertragen, und für Männer, um die Potenz zu verbessern.

Verbene klärt die Gefäße von "schädlichem" Cholesterin, weil es bei Arteriosklerose, Gicht, Thrombose, Rheuma und Thrombophlebitis nützlich ist. Es wird bei Verdauungsstörungen, gegen Allergien und Anämie eingesetzt.

Stevia

Es unterscheidet sich von anderen Kräutern in einem sehr süßen Geschmack. Diese Süße ist natürlich, daher ist sie absolut sicher für Diabetiker. Zusätzlich zu dieser wichtigen Eigenschaft hat Stevia eine Reihe von anderen, die von vielen Krankheiten helfen. Meistens wird es gegen Fettleibigkeit, Diabetes mellitus, Magen-Darm-Erkrankungen, onkologische Tumoren eingesetzt. Außerdem hat die Pflanze antiseptische und antimykotische Wirkungen. Es wirkt positiv auf das Nerven-, Herz-Kreislauf- und Verdauungssystem.

Mokritsa

Für den menschlichen Körper manifestieren sich die Vorteile von Gras in seinen Eigenschaften:

Senna

Die Haupteigenschaft dieser Pflanze ist eine leichte Abführwirkung auch bei chronischer Verstopfung. Darüber hinaus fördert es die Heilung von Hämorrhoidenrissen. Senna wird in der Pädiatrie praktiziert.

Auch dieses Kraut wird zur Gewichtsreduktion verwendet. Eine Abkochung wird daraus zubereitet, aber bevor Sie es verwenden, konsultieren Sie einen Arzt, um unangenehme Folgen zu vermeiden.

Zitronengras

Verwenden Sie es für Fieber und Infektionskrankheiten. Es hat eine bakterizide, antiseptische, stimulierende und stärkende Wirkung.

  • Zitronengras ist auch nützlich, wenn:
  • Schlechte Verdauung;
  • Entzündung des Darms;
  • Magenschmerzen;
  • Schlechte Erinnerung und Aufmerksamkeit;
  • Überlastung.

Thymian

Die Pflanze hat antiseptische, entzündungshemmende, schmerzlindernde und spasmolytische Wirkungen sowie Bronchodilatator und Expektorans.

Thymian wird unersetzbar sein, wenn:

  • Rheuma ist muskulös und artikulär;
  • Prellungen und ihre Folgen;
  • Nicht-infektiöse Hautausschläge;
  • Atonie des Darms;
  • Chlorose;
  • Keuchhusten;
  • Mycosis;
  • Tuberkulose;
  • Bronchialasthma;
  • Prostata und frühe Ejakulation.

Ivan-Tee

Diese Pflanze gilt als effektiv, wenn:

  • Kopfschmerzen;
  • Rückgang der Kräfte;
  • Migräne;
  • Nervöse Frustration und Stress;
  • Schlaflosigkeit;
  • Gastritis;
  • Peptische Ulkuskrankheit;
  • Kolyte;
  • Enterokolitis;
  • Meteorismus;
  • Schlechte Darmperistaltik;
  • Störung der Magenschleimhaut;
  • Die ersten Anzeichen von Parodontitis;
  • Alle entzündlichen Prozesse im Mund und anderen Organen und Systemen des Körpers;
  • Störungen der Sexualfunktion bei Männern;
  • Erkältung und Grippe;
  • Anämie.

Oregano

Ansonsten wird dieses Kraut auch Oregano genannt. Es wird verwendet für:

  • Anorexia nervosa;
  • Chronische chronisch-atrophische Gastritis der Hypophyse;
  • Schlechte Sekretion von Magensaft;
  • Appetitlosigkeit;
  • Erkältungen;
  • Husten als schleimlösend;
  • Schlaflosigkeit;
  • Furunkulose;
  • Hautausschläge.

Oregano tont und stimuliert die glatte Muskulatur der Gebärmutter. Es hilft, den Menstruationszyklus einzustellen und seinen Fluss zu erleichtern.

Chicorée

Die Pflanze reduziert nicht nur den Cholesterinspiegel, sondern auch den Zucker im Blut. Es wirkt positiv auf die Verdauung und die Behandlung von Augenleiden. Seine Wurzel hat eine Wirkung:

  • Entzündungshemmend;
  • Beruhigend;
  • Opfern;
  • Anti-Wurm;
  • Antipyretikum;
  • Cholagogue;
  • Reinigung.
  • Chicorée lindert Hautprobleme (Ekzeme, Furunkulose, Dermatitis).

Wermut

Präparate auf Basis dieser Pflanze helfen bei:

  • Schlechte Verdauung;
  • Appetitlosigkeit;
  • Gastritis;
  • Geschwüre;
  • Enterokolitis;
  • Entzündung in den Nieren und Harnleitern;
  • Anämie;
  • Schlaflosigkeit;
  • Migräne;
  • Rheuma;
  • Ödeme;
  • Konvulsives Syndrom.

Für die Leber

In allem Leben ist die Last auf die Leber einfach enorm, besonders wenn eine Person Süchte hat. Infolgedessen sind viele Krankheiten sowohl leicht als auch schwer. Um die Leber zu verbessern, verwenden Sie Heilpflanzen.

Die häufigste: Milchdistel, Artischocke, ewig, Schafgarbe, Mais Stigmata, Johanniskraut, Berberitze, Löwenzahn, Majoran, Kamille, Pfefferminze, Sporysh, Stevia, Brennnessel, Calendula, Beifuß.

Für den Magen

Pfefferminze, Löwenzahn, Spitzwegerich, Eibisch Heil-, Air Sumpf, Kalina rot, Zimt, Fenchel, Ingwer, Süßholzwurzel, Leinsamen, Salbei, Burnet, Kamille, Schafgarbe, Schöllkraut - Es ist seit langem mit Magenerkrankungen mit Hilfe von verschiedenen Kräutern behandelt worden.

Für die Bauchspeicheldrüse

Befreien Sie sich von den Problemen mit der Bauchspeicheldrüse dieser Kräutern helfen: Schachtelhalm, trockene Bohnenhülsen, Goldener Schnurrbart, Alant, Mutter-und-Stiefmutter, Nachfolge, Hagebutte, Wacholder Wurzel, Rotklee, Zypern, Klette, Löwenzahn, Chicoree.

Für den Darm

Schafgarbe, Pfefferminze, Marsh cudweed, Herzgespann, Weidenrinde, Immortelle, Johanniskraut, Süßholz, Calendula, Kamille, Eibisch: Darmprobleme können auch mit Hilfe von Heilpflanzen gelöst werden.

Für die Nieren

Von der normalen Funktion dieses gepaarten Organs hängt eine qualitative Reinigung des Körpers von Toxinen und überschüssiger Flüssigkeit ab.

Deshalb, um seine Arbeit zu unterstützen und Krankheiten zu behandeln gelten Heilpflanzen: Brunnenkresse, Heidekraut, Goldrute, Birke, Thymian, Hagebutte, Leinsamen, Toloknyanka, Veilchen, Buzina.

Für das Herz

Herzkrankheit - keine Seltenheit, sondern zu helfen, sie loszuwerden oder helfen Kräutern zu behandeln: Minze, Anis, Hawthorn, Pasternak Wurzel, singrün, Marsh cudweed, gelber und weißer Steinklee, Beifuß, Lycopus, Mädesüß, Melissa, Kamille, Zyanose blau, Passionsblume, Bärlauch, Löwenzahn, Klette, Mistel, ewig, Schafgarbe, Tribulus stelyaschiesya.

Für Schiffe

Schlechte Ernährung, schlechte Gewohnheiten, schlechte Ökologie und Krankheit stark den Zustand des Gefäßsystems beeinflussen. Zur Stärkung der sie und Reinigungs Vorfahren verwendeten Kräuter - Odermennig, Baldrian, Herzgespann, Anis, Schafgarbe, Periwinkle, woodwax, Lycopus, Rauwolfia, Eberesche, Kalina, Sophora japonica, Rotklee.

Mit Diabetes

Diabetes mellitus macht es notwendig, auf verschiedene Arten der Behandlung und Unterstützung des Körpers zurückzugreifen. Keine Ausnahme und Kräuter: Schachtelhalm, Blätter von Blaubeeren, Bohnen Folds, Klettenwurzel, Löwenzahnwurzeln, Melissa, Zimt, Johanniskraut, Birkenblätter und Knospen.

Mit Erkältungen

Häufige Erkältungen machen Menschen zu Volk Methoden der Behandlung und Prävention drehen, die auf der Verwendung der Gaben der Natur beruhen. Es wird empfohlen, solche Kräuter zu verwenden: Eukalyptus, Labrador Tee, Anis, Lavendel, Majoran, Eibischwurzel, Königskerze, Huflattich, Kamille, Mädesüß, Schafgarbe, Süßholzwurzel, Primel, Klette, Aloe, Johanniskraut, Mytnik Sumpf, Luft, Birke, Wermut.

Für die Haare

Die häufigsten Probleme mit Locken können durch den Einsatz von Kräutersud beseitigt werden:

  • Haarausfall (Salbei, Kamillenblüten, Wurzeldisteln, Wegerichblätter, Lindenblüten, Brennnesselblätter);
  • Langsames Wachstum (Aira-Wurzel, Aloe, Calendula, Birkenblätter, Hopfen, Nesseln, Klette);
  • Fettes Haar (Eichenrinde, Salbei, Kalmus, Wegerich, Brennnessel, Hopfen, Kamille);
  • Querschnitt und Fragilität (Mutter-und-Stiefmutter, Brennnessel, Johanniskraut, Birke, Kamille, Linde);
  • Schuppen (Ringelblume, Weide und Weide und Eiche, Brennnessel, Klettenwurzel, Löwenzahn, Minze, Schafgarbe).

Für die Haut

Probleme mit der Hautschicht des Gesichts stören viele. Um sie loszuwerden, geben Sie nicht unbedingt viel Geld für Kosmetika aus. Die Kräuter werden zur Rettung kommen:

  • Fettform (Aloe, Birken, Birke, Eiche, Brennnessel, Linde, Klettenwurzel, Minze, Wegerich, Schachtelhalm);
  • Problem (Aloe, Immortelle, Johanniskraut, Ringelblume, Lavendel, Mutter-und-Stiefmutter, Wegerich, Kamille, Schnur);
  • Trockenart (Oregano, Calendula, Thymian);
  • Falten (Rosmarin, Salbei, Mutter-und-Stiefmutter, Kamille);
  • Reinigung (Brennnessel und Ahorn);
  • Pigmentflecken (Löwenzahn und Petersilie).
  • In Ihrem Arsenal die notwendigen Pflanzen, werden Sie immer gesund und schön sein.

Frauen

Frauengesundheit erfordert besondere Aufmerksamkeit, deshalb ist es besser, nicht nur Medikamente, sondern auch Kräuter zu verwenden. Es gibt 7 Pflanzen, deren Wirksamkeit bei der Bekämpfung und Vorbeugung vieler Krankheiten nachgewiesen ist:

Männer

Aufgrund verschiedener äußerer und innerer Faktoren ist männliche Macht sehr stark betroffen. Erneuern Sie es und Unterstützung wird helfen:

Eine Pflanze wie eine rote Bürste kann Prostatitis, Adenom und Unfruchtbarkeit lindern. Es erleichtert das Wasserlassen und Rezi. Sorepka ist bekannt für die gleichen Eigenschaften wie der rote Pinsel.

Kinder

Nicht alle Kräuter können vom Körper eines Kindes verwendet werden, weil viele nur Schaden anrichten können.

Wenden Sie eines der aufgeführten Kräuter an, berücksichtigen Sie das Alter und konsultieren Sie immer einen Kinderarzt.

Schwangere Frauen

Durch Unkenntnis der Heilkräuter können Sie sich und den Fötus während der Schwangerschaft schädigen. Aus diesem Grund ist es besser, diejenigen kennenzulernen, die im Voraus trinken können und sollten:

  • Iwan-Tee;
  • Johannisbeerblätter;
  • Crimson Blätter;
  • Luzern;
  • Lindenblüten;
  • Birkenblätter;
  • Die Wurzel des Marshmallows;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Primel;
  • Luft;
  • Volodyushka;
  • Vasilisnik;
  • Der Goldgräber;
  • Klette;
  • Samen von Flachs, Blaubeeren, Heckenrose, Rübe.

Bereiten Sie dieses einfache aber sehr nützliche Getränk vor, das Sie nicht von allen medizinischen Pflanzen können. Einige sind giftig, andere riechen unangenehm und manche haben nicht den besten Geschmack.

Denn um einen unvergesslichen aromatischen Tee zu genießen, müssen Sie wissen, welche Kräuter hinzugefügt werden können. Für die Vorbereitung können Sie Blätter und / oder Blumen verwenden:

Es ist wichtig, die Kräuter nicht nur zu brauen und zu bestehen, sondern sie auch zu ernten. Unsere Vorfahren sind seit Jahrtausenden damit beschäftigt, weil sie immer mit guten Mitteln aus den häufigsten Krankheiten bewaffnet waren.

Der Sammlungsprozess ist arbeitsintensiv und erfordert spezielles Wissen. Um Pflanzen wirklich nützlich zu machen, müssen Sie wissen, zu welcher Zeit jede Spezies geht. Wenn Sie Blätter, Blütenstände abreißen und Wurzeln ausgraben müssen. Nur so können Sie einen anständigen Kräuterertrag sammeln.

Denken Sie daran, dass am Rande der Straße, in der Nähe von Industriegebäuden, kein Gras gerissen werden muss, weil sie alle schlechten Substanzen aus Boden und Luft aufnehmen.

Trocknen Sie die Pflanzen in der Sonne oder im speziellen Trocknen, aber geben Sie der künstlichen Wärmebehandlung nicht nach. So werden alle Vorteile heilender Kräuter verloren gehen.

Was Nüsse für die Gesundheit am nützlichsten sind, erfahren Sie von diesem Artikel http://polza-vred.net/category/orehi

Und was Samen für die Gesundheitsförderung nützlich macht, erfahren Sie hier!

Heilpflanzen können auch weh tun, wenn Sie nicht wissen, woher sie kommen, nicht die richtige Dosierung der Einnahme beobachtet oder die Eigenschaften Ihres Körpers nicht berücksichtigt haben.

Einige Krankheiten werden mit Dekokten und Infusionen behandelt, weil sie zu schwer sind:

  • Alkoholismus;
  • Unfruchtbarkeit;
  • HIV;
  • Onkologische Tumore;
  • Chromosomenanomalien;
  • Erektile Dysfunktion.

In diesen Fällen werden pflanzliche Heilmittel in der Regel als Adjuvans verwendet.

Lime Herzblatt

Lime Herz, nützliche Eigenschaften, Lindenblüten, Anwendung, Behandlung (Tilia cordata). Laubbaum der Familie Lipovye bis zu 35 m groß, Stammdurchmesser (in alten Bäumen) bis zu 0,8 m, mit einer zeltförmigen Krone.

Trunk bedeckt mit Rinde dunkelgrauer Farbe, die auf einem alten Baum Längsrisse aufweist. Die Blätter sind grün auf, glaucous unten, auf lange, dünne Stiele, alternative, herzförmig, anisoplural, gezackt, mit dem spitzen Ende des länglichen. Junge Blätter mit Nebenblättern, die später verschwinden. Linden Blumen richtig Zwitter, dual quinquepartite perianth, klein, gesammelt in corymbose inflorescences von 3-11 Stücke, gelblich-weiß mit duftenden Aroma Brakteen ledrig, hellgrün.

Frucht - dünnwandig, kurz weichhaarige ein- oder zweistrahlige Nüsschen, kugelig oder oval, in der Farbe grau. Lime blüht im Juni - Juli. Fruchtreife - im August - September. Die Blütezeit beträgt 7 - 15 Tage. In Fruitment tritt für 20 Jahre des Lebens, Lebenserwartung bis zu 300 - 400 Jahren.

In freier Wildbahn findet man es in Laubwäldern. Als eine Kulturpflanze in Parks, Gärten, Plätzen, auf den Gassen gepflanzt. Liebt fruchtbaren, unraffinierten Boden. Verteilt im europäischen Teil der GUS, der Krim, dem Südural, Westsibirien, dem Kaukasus.

Für medizinische Zwecke werden Lindenblüten (Blütenstände mit Brakteen) verwendet. Das Werkstück wird zu einem Zeitpunkt ausgeführt, an dem die meisten Blüten bereits aufgeblüht sind und ein kleinerer Teil in Knospen ist. Die Sammlung von Rohstoffen dauert 10 bis 12 Tage.

Es ist inakzeptabel, große Zweige einer Linde zu zerbrechen. Ungeeignet für die Sammlung verdorben und durch Schädlinge beschädigt, sowie feucht (nach Regen, Tau) Blütenstand. Nasse Blütenstände beim Trocknen braun.
Trocken Lindenblüten im Trockner bei Temperaturen bis zu 45 ° C, gut belüfteten Bereich oder unter einem Dach, und in Dachböden, Ausbreiten eine dünne Schicht (bis zu 5 cm) auf das Papier oder ein Tuch, das Rühren in regelmäßigen Abständen. Wenn die Blütenstände spröde werden, wird solches Rohmaterial als ausreichend getrocknet angesehen. Die Haltbarkeit der Rohstoffe beträgt 2 Jahre. Noch für die medizinischen Zwecke verwenden die Nieren und die Rinde der Linde. Die Nieren werden im Frühjahr bei trockenem Wetter geerntet. Andernfalls verlieren sie beim Trocknen nützliche Eigenschaften. Trocken in Trocknern oder im Freien. Haltbarkeit der Nieren beträgt 2 Jahre.

Die Rinde wird im frühen Frühling oder Spätherbst geerntet. Trocken in Trocknern. Die Haltbarkeit der Rinde beträgt 3 Jahre.
Die Blüten von Lindenherzen enthalten ätherisches Öl, Tannine, Saponine, Glycoside von Gesperdin und Tiliacin, Vitamin C, Carotin, Schleim.

Nützliche Eigenschaften von Kalk

Lindenblüten serdtselistnoy Schweiß, Urin Ausgang, Erhöhung der Sekretion von Galle erhöhen und seine Ausströmen in das Duodenum verbessern, um die Sekretion von Magensaft erhöhen, verringern leicht Blutviskosität, eine geringe sedative Wirkung auf das zentrale Nervensystem.

Infusion von Lindenblüten weit verbreitet für Erkältungen wie antipyretisch, diaphoretisch. Die Infusion wirkt entzündungshemmend auf Bronchialkatarrh, Nieren- und Blasenentzündung, die sich infolge einer Erkältung entwickelt.

In der Volksmedizin Infusion von Blumen zur Behandlung von Magenschmerzen und Darmkolik, mit Kopfschmerzen, Epilepsie, Husten. Als äußerliches Mittel - zum Spülen des Halses und der Mundhöhle mit Angina, Laryngitis, Stomatitis, Gingivitis. In Form von Lotionen - zur Behandlung von Verbrennungen, Geschwüren, Entzündungen der Hämorrhoiden. Mit Gicht, rheumatischen Gelenkschmerzen.

Bei Erkrankungen des Nervensystems ein Bad mit Infusion von Kalkfarbe nehmen. Lindenblüten sind in den Gebühren für die Behandlung von Erkrankungen der Leber, Darm, Magen, Nierensteine, auch in der Zusammensetzung der Rachenspülung und Sweatshops enthalten. Abkochung von Lindenrinde wird verwendet, um Verbrennungen, Hämorrhoiden, Gicht zu behandeln.

Gut zerkleinerte Lindenknospen werden bei Abszessen, Verbrennungen, Hämorrhoiden, Furunkeln, bei Kompressen mit Mastitis verwendet. Kohle aus getrocknetem Lindenholz - mit Blähungen, Durchfall, Aufstoßen.

Das Pulver aus den zerkleinerten Früchten bildet Puder, um Blutungen aus der Nase (in liegender Position) und aus Wunden zu stoppen.

Lyme-Behandlungs-Rezepte

Infusion von Lindenblüten. 10 g (3 Esslöffel) getrocknete Lindenblüten werden in ein Glas kochendes Wasser gegossen. Nach der Mahlzeit 1 - 2 Tassen heiß nehmen, 2 - 3 Mal am Tag bei Erkältungen.

Saft aus Lindenblättern. Nehmen Sie vor dem Essen mit Honig für 1 Esslöffel (Honig so viel) 3 mal am Tag.

Gesundheit! Traditionelle Medizin wird helfen, Krankheiten zu heilen und Gesundheit zu finden!

Lipa - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Von den vielen Bäumen ist die Linde magisch und heilend. Sie gibt einem Reisenden Kraft, der beschließt, sich im Schatten ihres Laubes auszuruhen, oder wird während des Regens ein guter Baldachin sein. Es gibt einen Aberglauben, dass der Blitz diese ungewöhnliche Pflanze niemals trifft.

Aus der Lindenrinde machten Volksheiler verschiedene Amulette, die vor bösen Menschen und verschiedenen Krankheiten schützten. Die heilenden Eigenschaften und Grenzen der Linde wurden von Experten untersucht. Bis heute sind die Zusammensetzungen der Linde unter Fans der alternativen Medizin weit verbreitet.

Was ist eine Linde?

Es ist leicht, diesen Baum von anderen zu lernen. Seine Blätter sehen wie ein Herz aus, und dazwischen sind kleine Nüsse. Im Frühling, während der Blütezeit, entsteht ein angenehmer Honiggeruch. Wenn Sie sich dem Baum nähern, können Sie eine Menge Bienen bemerken, die sich um weisse, duftende Blumen winden. Sie sammeln medizinischen Nektar, der dann zu Honig verarbeitet wird.

Kalk ist unprätentiös, wächst auf jedem Boden, mag aber kein Grundwasser. Dieser Baum kann auf der Straße, im Park, in der Gasse gefunden werden.

Chemische Komponente von Linde

Nährstoffe in der Linde sind viele, aber alles hängt von dem spezifischen Teil der Pflanze ab.

Laub
Es wird sehr oft gebraut und auf einen wunden Punkt aufgetragen. Foliage enthält solche Elemente wie:

  • natürliche Pigmente;
  • Ascorbinsäure;
  • natürliches aromatisches ätherisches Öl;
  • Glycoside;
  • aromatische Substanzen;
  • Vitamin A

Lindenrinde
Tinkturen aus der Lindenrinde werden für eine Vielzahl von Krankheiten verwendet, da nur sie eine Triterpen-Substanz enthält. Außerdem hat es 8% Öl.

Nüsse
In Früchten, die im Spätsommer - Frühherbst gesammelt werden, enthält medizinisches Öl, identisch mit dem provenzalischen Öl.

Saft der Pflanze
Süßer Saft, der von Bienen gesammelt wird, enthält Saccharose und Glucose in seiner Zusammensetzung.

Heileigenschaften

Lindenbaum ist ein starkes natürliches Antiseptikum, Bäume können einen erheblichen Anteil an Staub aufnehmen, der aus Schwermetallen besteht. Aus diesem Grund werden jetzt Lindenbäume entlang der Straßen in Megastädten gepflanzt.

Alle Teile der Linde sind durch heilende Eigenschaften gekennzeichnet: Nieren, Rinde und Blätter, aber ein signifikanter Anteil an Nährstoffen findet sich in den Blütenständen. Vitamine, Proteine, Glukose und andere Spurenelemente sind sehr wichtig für geschwächte menschliche Immunität.

Die heilenden Eigenschaften der Blütenstände eines Baumes sind wie folgt charakterisiert:

  • Ton und beruhigen.
  • Beseitigt Entzündungen, Schwellungen und Juckreiz.
  • Reduzieren Sie die Temperatur und wirken Sie harntreibend.
  • Stabilisieren Sie den Verdauungsprozess.
  • Den Blutzucker senken und seine Viskosität erhöhen.
  • Beschleunigen Sie den Stoffwechsel.
  • Krankheiten des Urogenitalsystems heilen.

Blütenstände der Pflanze sind in verschiedenen Sammlungen von Kräutern, die zur Behandlung von Entzündungen im Mund verwendet werden, zum Beispiel mit Pharyngitis. Lindenblüten und -tinkturen werden bei Magengeschwüren, Verbrennungen, Hämorrhoiden sowie zur Beseitigung von Gelenkschmerzen eingesetzt. Eine hervorragende Methode zur Beseitigung von Kontraktionen des Darms und Magenkoliken ist das Bad mit der Verwendung von Lilienblüten.

Ein großer Vorteil für die Schönheit und das Wohlbefinden von Frauen bringt ein Limettengetränk, das oft in der nicht-traditionellen Medizin verwendet wird. Tee hat eine ausgezeichnete Anti-Aging-Wirkung und seine konstituierende natürliche Östrogene, die auf die weiblichen Geschlechtshormone identisch sind, die den Menstruationszyklus stabilisieren helfen, entfernen Sie den Schmerz in den kritischen Tagen.

Therapeutische Eigenschaften anderer Pflanzenteile

  1. Neben den bereits genannten günstigen Eigenschaften der Blütenstände setzen die Ärzte ihre Früchte weitestgehend ein. Von diesen sind Vorbereitungen getroffen, um Blut zu stoppen. Von den Nieren brühen, als Kompresse auftragen, den Kopf überlagern, Schmerzen beseitigen.
  2. Eine gewisse Rolle in der Behandlung spielt Kalkkohle. Es wird aus Zweigen und Holz gewonnen. Es entfernt verschiedene Toxine, aus diesem Grund wird es verwendet, um Durchfall, Entzündungen des Magen-Darm-Trakts zu heilen.
  3. Kohle ist auch wirksam bei Tuberkulose, und Teer, der während der Entwicklung erhalten wird, wird von Hautekzemen angewendet.
  4. Im Winter wird die holzige Rinde entfernt, getrocknet, aus Pulver hergestellt, zu einem Getränk verarbeitet und als natürlicher Cholagogum akzeptiert. Das aus der Rinde der Pflanze gewonnene Geheimnis dient zur Schmerzlinderung und als entzündungshemmendes Mittel.
  5. Von den Blättern bereiten Sie ein Getränk vor, das mit dem Auftreten von Neoplasmen auf der Haut hilft.

Wie man die Pflanze für die Therapie richtig anwendet

  1. Um Tinkturen bei der Heilung schwerer Lungenerkrankungen zu machen, ist es notwendig, ein Glas heißes Wasser in einen Löffel getrockneter Blütenstände zu gießen. 40 Minuten ziehen lassen, filtrieren, ausdrücken und trinken. Um eine Tasse zu trinken, wird dreimal täglich benötigt. Die gleiche Tinktur streichelt deinen Mund.
  2. Wenn Sie ein Heilbad brauchen, um das Schmerzsymptom im Darm, in den Gelenken und Muskeln zu lindern, dann brauchen Sie 8 Handvoll Lindenblüten. Sie gießen einen Liter Wasser und bringen sie in einen kochenden Zustand. Dann muss die Zusammensetzung für ungefähr fünf Minuten in einen Behälter gegossen werden. Lass ihn für mindestens eine Viertelstunde brühen. Wenn Sie dreimal am Tag einen Löffel nehmen, können Sie den Schmerz vergessen.
  3. Bei Durchfall und Lebensmittelvergiftungen muss Kohlenstaub genommen werden. Es wird dreimal täglich in einem Löffel verzehrt. Wenn Sie es anstelle von Kaffee brauen, können Sie die Prostatitis heilen.
  4. Die Heilungseigenschaften der Pflanzen werden für die Therapie der Onkologie verwendet. Wenn Krebs im Magen-Darm-Trakt aus einem Esslöffel Samen entsteht. Sie gießen eine Tasse heißes Wasser und kochen für eine Viertelstunde auf einem kleinen Feuer. Die Brühe wird filtriert und in drei gleiche Teile geteilt, die dreimal täglich genommen werden. Aber es ist erforderlich, nicht-traditionelle Therapie mit dem Arzt zu koordinieren.
  5. Als stärkendes, antisclerotisches, antiseptisches und als sehr angenehmes Limonengetränk kann viel leichter gebraut werden. Der Löffel der Blütenstände der Limette wird mit einem Becher heißem Wasser verdünnt und 30 Minuten in der Hitze belassen. unter einer Decke oder einem Handtuch. Nehmen Sie das Getränk zur gleichen Zeit wie Honig. Dieser Tee eignet sich hervorragend zur Behandlung von Erkältungen, Migräne - mit diesen Krankheiten werden die heilenden Eigenschaften der Pflanze besonders deutlich zum Ausdruck gebracht.
  6. Gleichzeitig mit den Tinkturen trinken sie auch aus dem Blütenstand. Es ist das konzentrierteste. Es wird sowohl für den externen Gebrauch als auch für das Trinken im Inneren verwendet. 2 Löffel der Blütenstände der Limette werden mit einem Becher heißem Wasser verdünnt, fünf Minuten bei schwacher Hitze gegart und für eine halbe Stunde stehen gelassen. Die gefilterte Tinktur wird zu einem Glas hinzugefügt. Wenn es nicht kontraindiziert ist, wird die Tinktur dreimal täglich konsumiert. Mund 8-mal täglich mit Infusion ausspülen.

Kontraindikationen

Ausschließlichkeit der Pflanze ist, dass es tatsächlich keine Einschränkungen hat. Es kann von jedem genommen werden: Frauen in Position und während der Stillzeit, kleine Kinder und Rentner.

Aber Sie müssen wissen, dass das Getränk aufgrund seiner wärmenden Eigenschaften den Stress für das menschliche Herz erhöht. Daher ist es unmöglich, jeden Tag statt Kaffee und Tee Limon zu trinken.

Von den Einschränkungen auf der obersten Stufe des Sockels ist die Häufigkeit des Verzehrs des Getränks und des Limonenaufgusses. Spezialisten warnen: Eine Überdosierung von aromatischem Tee kann zu einer gesteigerten Störung der NA und des Sehorgans führen.

Nationale Medizin

Der Mann hat schon lange die Lindenrinde auf der Farm aufgetragen: Körbe, Schuhe, Korb und andere Utensilien werden gewebt. Aus dem Samen der Limette wird Speiseöl gewonnen, es ist süß im Geschmack, fett genug, sein Geschmack ist ähnlich dem von Mandelöl.

Natürlich hat dieser heilende Baum die größte Verbreitung in der nicht-traditionellen Medizin gefunden, er macht Tinkturen und Wachse, die bei der Heilung vieler Beschwerden helfen.

  1. Trinken von Erkältungen und Migräne. In einen Löffel Blütenstände einer Pflanze einen Becher heißes Wasser gießen. Dann lassen Sie für 20 Minuten und essen mit Honig vier Mal am Tag, oder streicheln sie den Kehlkopf.
  2. Komprimiere vor Schmerzen in den Statuten. Fügen Sie heißes Wasser dem Laub hinzu, bestehen Sie, geben Sie der Zusammensetzung ein wenig kühl und legen Sie es auf die Verbindungen, setzen Sie Zellophan auf die Oberseite, und wickeln Sie die Verpackung mit einem Plaid ein. Diese Kompresse wird sanft für etwa 2 Stunden gehalten. Es beseitigt perfekt das Schwell- und Schmerzsyndrom.
  3. Limettenbaum gegen Verbrennungen. In 4 EL Lindenblüten einen halben Liter Wasser hinzufügen und ein kleines Feuer anzünden. Die Zusammensetzung wird zum Sieden gebracht und weitere 10 Minuten lang gekocht, die Brühe abkühlen lassen und Verbrennungen auf der Haut verteilen.
  4. Tinktur der Blasenentzündung. 3 Esslöffel Blütenstände mit einem Liter Wasser verdünnt, auf ein Feuer gelegt und zum Siedepunkt gebracht, aber die Infusion nicht kochen lassen. Die Zusammensetzung bleibt für eine Stunde stehen und wird den ganzen Tag getrunken. Die Dauer der Heilung beträgt 10 Tage. Ab dem zweiten Tag werden 3 Liter Blütenstände mit ½ Liter Wasser gefüllt.
  5. Infloreszenzen aus Angina und Pneumonie. 2 Esslöffel Blütenstände werden mit heißem Wasser gegossen, sie lassen sie eine halbe Stunde ziehen lassen. In der Nacht müssen Sie 1-2 Tassen trinken. Dieselbe Tinktur darf den Larynx spülen.
  6. Bei einer hohen Körpertemperatur. Ein Löffel-zwei Blütenstände werden in heißes Wasser (1,5 Liter) gegossen und für eine Viertelstunde gekocht, dann gefiltert. Bevor Sie zu Bett gehen, sollten Sie 2-3 Tassen trinken.
  7. Von Bronchitis. Lime Blossom, 1 Löffel, mit kochendem Wasser übergießen, kochen und trinken 100 Milliliter in 3-4 Mahlzeiten pro Tag.
  8. Lipa im Kampf gegen Pfunde. Getrocknete Lindenblätter nehmen, fein hacken und Wasser einfüllen. Die erhaltene Struktur trinken 2-3 Empfänge pro Tag auf dem kleinen Löffel.
  9. Lipa mit Kopfschmerzen. Legen Sie sich auf das Sofa, entspannen Sie sich und legen Sie frische Lindenblätter auf die Stirn. Bleib so lange, bis der Schmerz nachlässt.
  10. Blütenstand von Stomatitis. Der Löffel der Blütenstände wird mit heißem Wasser verdünnt und für eine halbe Stunde stehengelassen. Der Kiefer wird dann gefiltert und gespült.
  11. Lipa von Schlafstörungen und mit Stress. Es ist notwendig, ein Bad mit den Blütenständen der Pflanze zu nehmen. Dazu werden 200 Gramm Blütenstand mit 2 Liter kaltem Wasser verdünnt und eine Viertelstunde stehengelassen. Dann wird die Zusammensetzung auf eine Platte gegeben und etwa 10 Minuten lang gekocht. Filtrieren, weitere 10 Minuten ruhen lassen und die Brühe in das Bad geben. Es ist notwendig, ein Kalkbad einmal in 7 Tagen für mindestens eine halbe Stunde zu nehmen. Bevor Sie ein Bad nehmen, sollten Sie sich gut waschen. Nach dem Kalkbad müssen Sie sich nicht mit fließendem Wasser waschen.

Wie man richtig Limetten sammelt

Sobald die Sammlung abgeschlossen ist, sollten die Rohmaterialien auf einer trockenen Oberfläche in einem gut belüfteten Raum platziert werden. Lassen Sie die Rohstoffe trocknen, bis die Blumen vollständig trocken sind. Rohstoffe müssen regelmäßig gemischt werden. Um Blumen unter der geöffneten Sonne zu trocknen, ist es unmöglich, es wird einen Teil von heilenden Substanzen zerstören.

Sie können die Verfügbarkeit von Rohstoffen prüfen. Um dies zu tun, müssen Sie die Blume ein wenig knacken. Wenn es leicht bricht, ist die Sammlung fertig. Wenn dunkle Flecken oder Läsionen auf Blütenständen auftreten, sollten solche beschädigten Bereiche entfernt werden.

Lipa ist eine außergewöhnliche Pflanze, ein natürliches Lager für Ärzte und Liebhaber der alternativen Medizin. Ihre Eigenschaften sind heilend und unwiederholbar. Bevor Sie beginnen, eine Linde zu heilen, müssen Sie sorgfältig alle heilenden Eigenschaften und Einschränkungen studieren. Um sich in ausgezeichneter Gesundheit, Stärke zu unterscheiden, ist es notwendig, mit Mitteln behandelt zu werden, die eine Kalkfarbe, Blattwerk, Rinde oder Niere in ihrer Zusammensetzung haben.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie