Zu den dermatologischen Erkrankungen gehören Flechten. Auf der Haut sind juckende Hautausschläge, Schälungen, Knoten, Wunden. Sie werden durch parasitäre Pilze und Viren verursacht. Infektion tritt von einer Person auf, die mit einer Kontaktmethode krank ist. Die dermatologische Pathologie wird durch interne Faktoren verursacht - reduzierte Immunität, anhaltender Stress, chronische Krankheiten. In der Medizin werden Pilzinfektionen Mykosen genannt. Verdächtige Ausschläge auf der Haut sind ein ernsthafter Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Hautarzt. Selbstmedikation führt zum Übergang der Krankheit in eine chronische Form, erschwert die Therapie.

Was ist Flechte?

Schuppige entzündliche Formationen in verschiedenen Teilen der Haut, die durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden, sind in einer Gruppe von dermatologischen Erkrankungen zusammengefasst, die "Flechten" genannt werden. Die Läsionen sind an verschiedenen Stellen des Körpers lokalisiert:

  • Gliedmaßen;
  • zurück;
  • die Kopfhaut.

Es gibt fünf Arten von Flechten. Betroffene Bereiche unterscheiden sich in Größe, Ausschlag und Lokalisation der Flecken:

Herpes-Gruppe-Virus

Geschwächte Immunabwehr

Eine große Anzahl von rosa Flecken mit einer abblätternden Kruste oder hellen Wunden mit roten entzündeten Rändern. Sie sind an den Händen, Rücken, Brust, in der Leistengegend lokalisiert. Schlägt große Bereiche der Haut

Pilze der Gattung Trichophyton und Microsporum

Kontakt mit einer infizierten Person oder Tier, arbeiten ohne Handschuhe, um Pflanzen zu pflegen

Haare dünn und abbrechen, kahle Stellen erscheinen. Schuppige Flecken von roter oder rosa Farbe mit kleinen Blasen im Durchmesser von bis zu 10 cm Lokalisierte Flechten an Händen, Gesicht, Kopfhaut

Rote flache Flechte

Der Hauptverursacher in der Medizin ist unbekannt

Schwere Autoimmunkrankheit, erbliche Veranlagung, Stress, Allergien, übertragbare Infektionskrankheiten, Stoffwechselstörungen

Rote und rosa Flecken mit schuppigen, geschichteten Krusten. Lokalisieren Sie die Gliedmaßen, zerstören Sie die Nägel. In schweren Fällen die Schleimhäute des Mundes, der Wangen, der Zunge

Herpes-Zoster-Virus

Reduzierte Immunität, Infektion von einem Patienten mit Windpocken oder als Rückfall nach einer übertragenen Pocken

Gruppen von roten entzündeten Vesikeln (Vesikel mit Flüssigkeit). Der Ausschlag wird von Brennen, starkem Juckreiz, Schmerzen begleitet. Läsionen sind im Gesicht, Hände, Brust, Augenlider, Gesäß, unter den Armen, in der Leistengegend lokalisiert

Pityriasis (oder bunte) Flechte

Art der Hefe Pitirospora Pilze

Hohe Luftfeuchtigkeit, hohe Mediumtemperatur

Helle oder rosa-rote Wunden in verschiedenen Größen. An Orten mit engem Kontakt mit Kleidung auftreten. Lokalisiert auf der Brust, Rücken, selten an den Händen, in der Leistengegend

Behandlung

Die Frage, wie man die Flechte eines Mannes behandelt, wird erfolgreich gelöst. Rechtzeitige Appell an einen Spezialisten, Diagnose, Behandlung mit wirksamen Medikamenten, Verwendung der traditionellen Medizin kann jede Art von Krankheit bewältigen. Die übliche Behandlungsdauer für Flechten beträgt 1-3 Wochen. Bei schwacher Immunität dauert das fortgeschrittene Stadium der Krankheit 1-2 Monate. Die Dauer des Therapieverlaufs, Medikation wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Das Schema der Behandlungsmaßnahmen hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Form berauben;
  • Ursachen der Krankheit;
  • Vorhandensein von Kontraindikationen;
  • verfügbare Komorbiditäten.

Hausbehandlung

Die strikte Einhaltung der ärztlichen Verschreibungen ist der Hauptfaktor, der dazu beiträgt, Deprivation schnell zu heilen. Die Therapie im Haushalt erfordert eine Reihe von Hygienevorschriften:

  • Begrenzung der Kontakte des Patienten mit anderen Personen;
  • täglich waschen und bügeln Sie das Bett und die Unterwäsche des Patienten;
  • zuteilen Sie ein separates Gericht dafür;
  • nach der Durchführung von Verfahren zur Behandlung von Läsionen die Hände mit einer speziellen Lösung, die gemäß den Anweisungen vorbereitet wurde, desinfizieren;
  • Tägliche Nassreinigung in einem Raum mit Desinfektionsmitteln (zB mit Alaminol, Alpinol).

Behandlung der Drogenentzug

Medikamente, die zur Behandlung von Flechten verwendet werden, haben antivirale, antimykotische, antibakterielle Wirkung. Tabletten und Salben sind die wichtigsten pharmakologischen Formen von Arzneimitteln. Die gleichzeitige Verwendung von Mitteln für die interne und externe Anwendung hat eine starke therapeutische Wirkung. Bei komplexen Formen der Pathologie werden Antibiotika und Hormonsalben verschrieben. Die Liste der obligatorischen Drogen enthält Vitamine und andere Heilmittel zur Verbesserung der Immunabwehr.

Ringelflechte

Der Verlauf der Behandlung des Schnitttyps der Krankheit dauert 2-6 Wochen. Die Schlussfolgerung über die Wiederherstellung wird auf der Grundlage der Ergebnisse der Tests (Abschaben) gemacht, die in einer Woche, einem Monat, gemacht wurden und den Pilz nicht enthüllten. Medikamentöse Therapie wird von einem Dermatologen verschrieben. Der Maßnahmenkomplex ist wirksam, daher umfasst das Schema verschiedene Präparate und pharmakologische Formen. Die Läsionen werden 2-3 mal täglich mit antimykotischen Salben sorgfältig behandelt:

  • Clotrimazol;
  • Miconazol;
  • Lamisyl.

Um den pathogenen Pilz auf der Kopfhaut loszuwerden, helfen spezielle Shampoos: Nizoral, Mycosoril, Sebozol. Sie beruhigen die Haut, entfernen das brennende Gefühl, stellen betroffene Bereiche wieder her. Zusätzlich zu diesen Medikamenten, das Behandlungsschema übernimmt die folgenden Maßnahmen:

  • Die betroffene Haut wird abends mit Schwefel-, Schwefel-Teer, Salicylsalbe behandelt.
  • Kahle Stellen werden täglich mit 5% Jod geschmiert. Das Verfahren hat eine trocknende und desinfizierende Wirkung.
  • Entsprechend der Verordnung des Arztes wird die Milch von Vidal in der Apotheke vorbereitet. Dies ist ein lokales Antimykotikum auf der Basis von Borsäure, Lotion mit Schwefel, Alkohol, Salicylsäure und anderen Inhaltsstoffen.
  • Corticosteroid Drogen Sinaflanc, Triderm, Hydrocortison ist für das Auftreten von schweren Entzündungen und Juckreiz vorgeschrieben. Diese Medikamente haben ein hohes Risiko von Nebenwirkungen, so dass ihre Verwendung auf 5 Tage begrenzt ist.
  • Tabletten antimykotische Medikamente Terbinafin, Itraconazol, Griseofulvin, Ketoconazol wird zur Behandlung von ausgedehnten Läsionen und in schweren Infektionskrankheiten eingesetzt. Sie werden gemäß den Anweisungen genommen. Eine Überdosierung von Arzneimitteln beeinträchtigt die Funktionalität von Leber und Nieren. Vorsichtsmaßnahmen sind für schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit, für Patienten mit chronischen Erkrankungen, für Kinder im Vorschulalter vorgeschrieben.
  • Es ist nützlich, die Immunmodulatoren, die Präparate Troxevasin, Askorutin für die Stärkung der Wände der Blutgefäße zu nehmen.

Rosa

Die Therapie der Gilbert-Krankheit (oder rosa Flechte) dauert 4-6 Wochen. Um Entzündungen zu entfernen und schmerzhaften Juckreiz zu beseitigen, verschreibt der Arzt Antihistaminika:

  • Cetrin;
  • Suprastin;
  • Claritin;
  • Zirtek.

Während der Behandlung von rosa Flechten sind Vitamin-Mineral-Komplexe obligatorisch. In schweren Fällen werden Medikamente verschrieben, um die Immunität zu stimulieren. Abhängig vom Zustand des Patienten gelten zusätzlich:

  • Wenn die Temperatur ansteigt, sind Antipyretika erforderlich.
  • Betroffene Bereiche werden mit nicht-hormonellen Salben behandelt.
  • Erweichen Sie die Haut in den Entzündungsherden Pfirsich, Sanddorn und anderen natürlichen Ölen.
  • Hormonelle Salben Hydrocortison, Prednisolonium wird bei schweren Erkrankungen eingesetzt. Sie beseitigen schnell die unangenehmen Manifestationen der Krankheit.
  • Um die Ausbreitung von Hautausschlägen zu verhindern, werden Läsionen mit Antiseptika behandelt - Sanguirithrin, Chlorophyllipt.
  • Beim Kämmen der Haut ist das Risiko einer Streptokokkeninfektion hoch, weshalb antibakterielle Medikamente verschrieben werden.

Das Behandlungsschema umfasst nicht die Behandlung von Infektionsherden mit Jod, Schwefelsalbe und Salicylsäure. Diese Medikamente überziehen die Haut und verschlimmern den Zustand des Patienten. Bei der Wasserbehandlung die Haut nicht mit einem Waschlappen reiben, dies führt zur Ausbreitung der Infektion. Nimm kein Bad und dämpfe die Haut. Betroffene Bereiche sollten nicht benetzt werden.

Der Zustand des Patienten wird durch das Eindringen ultravioletter Strahlen auf die Haut verstärkt. Neben der komplexen Behandlung, Patienten wird empfohlen, eine spezielle Diät, unzulässige Verwendung von alkoholischen Getränken. Tragen Sie keine Wäsche aus synthetischen Stoffen, um verstärktes Schwitzen und zusätzliche Hautreizungen zu vermeiden. Rückfälle verursachen Hypothermie, schwere körperliche Anstrengung, Stress.

Rote Wohnung

Die Verwendung von Kortikosteroiden und Chemotherapie Drogen Hydroxychloroquin, Chloroquin - die Hauptbehandlung von roten flachen Flechten zu Hause. Das Therapieschema umfasst:

  • Bei akuten Zuständen werden Antibiotika der Penicillin-Gruppe verschrieben.
  • Vor dem Hintergrund der antibakteriellen Therapie ist notwendig, um die Mikroflora zu schützen, empfehlen Lineks, Nystatin.
  • Zur Behandlung von Entzündungsherden verwenden Sie Hydrocortison oder Prednisolon Salbe.
  • Antihistaminika helfen, den Juckreiz zu beseitigen - Suprastin, Tavegil. Präparate der neuen Generation von Zirtek, Zetrin haben weniger Nebenwirkungen.
  • Unterstützt Immunität Multivitamine mit einem hohen Gehalt an Vitaminen A, E, C, Tinktur von Echinacea, Ginseng.
  • Kühlanlagen auf Menthol-Basis reduzieren Irritationen.
  • Bei starken Schmerzen werden Analgetika empfohlen - Ketanov, Ibuprofen, Paracetamol und andere.

Gürtelrose

Antiherpes Medikamente Famciclovir, Acyclovir, Valtrex werden zur Behandlung von Gürtelrose verwendet. Eine Reihe von therapeutischen Maßnahmen umfasst:

  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente Indomethacin, Ibuprofen (Salbe oder Tabletten), Gel mit Lidocaine lindern Schmerzen und Juckreiz.
  • Fieber zu beseitigen und die Körpertemperatur zu normalisieren hilft Paracetamol.
  • Grün, Fucorcinum (oder Castellani Flüssigkeit), andere Antiseptika behandeln Vesikel (Vesikel mit Flüssigkeit), dies verhindert die Ausbreitung der Infektion.
  • Cream Epigen basierend auf Glycyrrhizinsäure ist besonders effektiv in den Gürtelrose.
  • Kortikosteroide werden nicht verschrieben, verschlechtern den Zustand des Patienten und verursachen Nebenwirkungen.
  • Im schweren Verlauf der Hautpathologie werden im Falle einer bakteriellen Infektion Antibiotika verschrieben.
  • Für besonders schwere Patienten sind der Einsatz von Antidepressiva, der Einsatz von Physiotherapie, Akupunktur, Plasmaphorese (Blutreinigungsmethode) notwendig.

Wie und was man die Flechte eines Mannes behandelt: die effektivsten Methoden

Lishay ist eine Gruppe dermatologischer Erkrankungen verschiedener Genese. Die Teile des Körpers sind mit Hautausschlägen, Knötchen, Papeln und schuppigen Flecken bedeckt.

Es gibt verschiedene Arten von gefährlichen Krankheiten. Die Behandlung sollte ohne Verzögerung beginnen - Flechte ist gefährlich, leicht durch Kontakt und Haushaltsweise übertragen.

Warum es eine Krankheit gibt

Es gibt mehrere Gründe für die Hauterkrankung. Jede Art von Flechte verursacht verschiedene Krankheitserreger:

  • Rosa. Der Grund ist das Virus der Herpesgruppe. Menschen mit geschwächter Immunität sind exponiert.
  • Ringelflechte. Es wird von einer kranken Person oder Tieren, im Sommer oder Feldarbeit ohne Handschuhe übertragen.
  • Ausländern. Der Grund ist ein spezifischer Pilz, seborrhoische Dermatitis. Oft kranke Mitglieder derselben Familie. Der provozierende Faktor ist hohe Luftfeuchtigkeit, hohe Umgebungstemperatur.
  • Gürtelrose. Der Erreger ist das Herpes-Zoster-Virus. Es betrifft Personen mit eingeschränkter Immunität. Sie können von einem Patienten mit Windpocken krank werden. Manchmal ist ein Rückfall bei Patienten mit Pocken möglich.
  • Rote flache Flechte. Schwere Autoimmunkrankheit. Personen mit erblicher Veranlagung sind geneigt. Die Krankheit entwickelt sich mit häufigen Stress, allergischen Reaktionen, nach den übertragenen Infektionen, mit metabolischen und gastrointestinalen Störungen.

Arten, eine Person zu berauben

Symptome der Krankheit erscheinen auf verschiedenen Teilen des Körpers. Lieblingslebensräume von Viren und Pilzen:

  • die Kopfhaut;
  • Hände;
  • Füße;
  • zurück.

Es gibt fünf Arten von Infektionskrankheiten. Das Aussehen der schuppigen Formationen unterscheidet sich signifikant: von kleinen hellen Tuberkeln bis hin zu rosa und roten Flecken, die eine große Fläche bedecken.

  • Rosa. Am Körper erscheinen mehrere rosa Flecken, die mit einer abblätternden Kruste bedeckt sind. Manchmal bedecken helle Wunden mit entzündeten Rändern des Rotes große Bereiche des Körpers. Die wichtigste Behandlungsmethode ist die Einnahme von antiviralen Medikamenten. Rosa Flechte erscheint auf dem Rücken, Armen, Leiste, Brust.
  • Ringelflechte. Betroffene Bereiche sind Kopfhaut, Hände und Gesicht. Sind kahle Stellen erkennbar, werden die Haare gedünnt und brechen ab. Die ansteckendste Spezies. Kinder sind oft wegen Kontakt mit obdachlosen Tieren krank.
  • Rote flache Flechte. Viele Diabetiker leiden unter Ausschlägen und Flecken auf der Haut. Geschichtete, schälende Bereiche, rot-rosa Krusten treten nicht nur an den Nägeln, Armen und Beinen auf. In schweren Fällen sind entzündete Bereiche im Mund, auf den Schleimwangen und der Zunge.
  • Gürtelrose. Akkumulationen von roten entzündeten Bläschen erscheinen unter den Armen, in der Leistengegend, auf dem Rücken, Gesäß, Gesicht, Händen, Schultern und Brust, manchmal auf den Augenlidern. Vesikeln mit Flüssigkeit jucken, der Patient ist besorgt über Brennen und Schmerzen in den betroffenen Gebieten.
  • Perlig oder mehrfarbig. Die Krankheit ist bei Bewohnern von tropischen Ländern mit hoher Luftfeuchtigkeit verbreitet. An den Stellen, wo sie am meisten mit Kleidung in Berührung kommen, befinden sich helle, fast farblose oder rosarote Geschwüre verschiedener Größe. Der Bereich der Lokalisierung ist zurück, Brust, selten die Leiste und die Hände.

Weißt du, was fokale Sklerodermie ist und wie man es behandelt? Finden Sie alle Antworten auf unserer Website!

Die Gründe für das Auftreten und die Behandlung von Pigmentflecken am Körper sind in diesem Artikel sehr interessant.

Wie man Krankheit loswird

Die meisten Arten von Flechten werden erfolgreich behandelt. Besuchen Sie einen Dermatologen. Die Wahl der Behandlungsmethode hängt ab von:

  • Sorten;
  • Ursachen und provozierende Faktoren;
  • Kontraindikationen;
  • Vorhandensein von Begleiterkrankungen.

Zur Bekämpfung von Hautinfektionen wenden Sie Medikamente und Volksrezepte an. Die Dauer des Therapieverlaufs und die Auswahl der Mittel wird vom Arzt festgelegt.

Hilfreiche Ratschläge:

  • Begrenzung der Kontakte des Patienten mit Familienmitgliedern;
  • tägliche Wäsche und Eisen Bettwäsche und Handtücher;
  • Wähle eine separate Schüssel aus.
  • Nachdem Sie sich um den Patienten gekümmert haben, desinfizieren Sie Ihre Hände mit Cytale. Bereiten Sie die Lösung gemäß den Anweisungen vor;
  • Täglich den Boden mit Alaminol oder Alpinol waschen.

Medikamente

Für jede Art von Flechten werden bestimmte Medikamente und ihre eigene Behandlung benötigt:

Ringelflechte

Achten Sie darauf, die Haare in den betroffenen Bereichen zu schneiden. Wie man Ringelflechte bei Menschen behandelt? Um den Pilz zu bekämpfen, der die Dermatomykose verursacht hat, benötigen Sie:

  • Cremes, Shampoos, Sprays mit Clotrimazol, Mikoseptin, Terbinafin. Positives Feedback verdient Shampoo Nizoral. Jucken und Brennen, Juckreiz der Haut, die kahlen Stellen verschwinden.
  • Tägliche Fettkahlstellen mit 5% iger Jodlösung. Die Behandlung trocknet und desinfiziert die Parzellen.
  • Abends auf die betroffene Stelle Salicylsäure, Schwefel-Teersalbe auftragen.
  • Nach der Verabredung des Arztes wird Vidals Milch in der Apotheke zubereitet. Die Zusammensetzung des lokalen Antimykotikums umfasst Borsäure, Lotion mit Schwefel, Salicylsäure, Alkohol und andere Komponenten. Reiben Sie die Mischung täglich an den richtigen Stellen ein.
  • Inside ernennen Griseovulfin. Die Medikamenteneinnahme erfolgt täglich, der Behandlungsverlauf beträgt 15 bis 25 Tage. Jede Woche - eine Analyse auf das Vorhandensein von Pilzen. Wenn das Ergebnis negativ ist, nehmen Sie jeden zweiten Tag ein Getränk ein, und zwar zwei Wochen, um einem Rückfall vorzubeugen.
  • Wenn die Läsionen aufhören, schmieren Sie die Haut mit Selensulfid, nehmen Sie Kloterimazol oder Ketoconazol nach innen.
  • Darüber hinaus sind Immunmodulatoren, Vitamine, Präparate zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen - Troxevasin, Ascorutin.

Rosa Flechte

In vielen Fällen verläuft die Krankheit ohne Behandlung. Wie und was soll man bei Menschen mit rosa Flechten behandeln? Die Therapie ist spezifisch:

  • Es ist verboten, die betroffene Haut mit Jod, Schwefelsalben, Salicylsäure, anderen wirksamen Verbindungen zu schmieren;
  • Dämpfen Sie nicht die Haut, nehmen Sie ein Bad, vorzugsweise benetzen Sie den betroffenen Bereich nicht;
  • im Gegensatz zu den meisten Arten von Krankheiten, UV-Strahlen sind kontraindiziert! Unter dem Einfluss der Sonne kann der Schadensbereich zunehmen;
  • Tragen Sie kein synthetisches Leinen;
  • vermeiden Sie übermäßiges Schwitzen;
  • beobachten Sie eine schonende Diät, beseitigen Sie Alkohol;
  • Nehmen Sie Antihistaminika, um Juckreiz zu beseitigen. Cetrin, Suprastin, Zirtek, Claritin sind geeignet;
  • wischen Sie die betroffene Haut mit Ölen - Mariendistel, Sanddorn, Pfirsich, Johanniskraut;
  • Behandle die Haut mit Salbe "Zomulan", Chlorophyllitis.

Rote flache Flechte

Das Hauptkontingent der Patienten sind Frauen, die an Fettleibigkeit und Diabetes leiden. Wie und was ist mit einer roten flachen Flechte in einer Person zu behandeln? Die Basis der Behandlung ist die Schwächung der Symptome einer chronischen Krankheit, die Beseitigung von Schmerzen und Juckreiz.

  • Lokal - Hydrokortisonsalbe;
  • Inside - Antibiotika Penicillin-Serie. Nehmen Sie Medikamente, die die Darmflora schützen - Lineks, Nystatin;
  • Antihistaminika helfen, den Juckreiz zu beseitigen. Achten Sie auf die neue Generation von Medikamenten mit einem Minimum an Nebenwirkungen - Cetrin, Zirtek;
  • Erleichterung der Schmerzen wird Paracetamol, Ketanov, Ibuprofen helfen;
  • Trinken Sie Vitamine, Tinktur aus Ginseng, Echinacea zur Stärkung der Immunität.

Tinea

Wie behandelt man Gürtelrose? Besuchen Sie unbedingt den Spezialisten für Infektionskrankheiten und Dermatologen, falls erforderlich - einen Augenarzt und einen Neurologen. Waschen oder nicht - Meinungen divergieren. Der Arzt erlaubte mir, die Bereiche mit Blasen zu waschen? Verwenden Sie eine Abkochung aus Pailletten, Calendula und Kamille. Reduziert das Risiko von Entzündungen und Infektionen in anderen Bereichen.

  • Linderung von Schmerzen - gelieren mit Lidocain, Ibuprofen, Paracetamol;
  • Patienten nach 50 Jahren mit schwerer Krankheit benötigen Antiherpes - Acyclovir, Valtrex;
  • Ohne antivirale Therapie wird die Verbesserung des Zustandes nicht auftreten. Wirksame Mittel - Creme Epigen;
  • Behandeln Sie die Hautausschläge mit Diamantgrüns, Castellani-Flüssigkeit oder tragen Sie antiherpetische Salben und Cremes auf - der Arzt entscheidet;
  • In schweren Fällen benötigen Sie eine Plasmapherese, Physiotherapie, Akupunktur, Antidepressiva.

Über die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind lesen Sie in einem separaten Artikel.

Auf die Ursachen des Auftretens von Akne, lesen Sie hier interessante Informationen.

Wenn Sie hier http://vseokozhe.com/bolezni/rozha/na-noge.html gehen, dann können Sie alles über die Tasse auf Ihrem Bein lesen.

Mehrfarbige oder pityriforme Flechte

Wie und wie behandelt man beim Menschen Farbe und Pityriasis? Die Komplexität der Behandlung besteht in erhöhtem Schwitzen aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit in der Umgebung. Es provoziert die Entwicklung der Krankheit intensive Hitze.

Kommt es oft zu Rückfällen? Denken Sie darüber nach, Ihren Wohnort zu wechseln. Wählen Sie Gebiete mit einem trockenen, warmen Klima mit angemessenem Niederschlag und mäßiger Temperatur.

  • Die UV-Bestrahlung wird im Physiotherapieraum gezeigt;
  • Behandlung von Foci durch Miconazol, Bifosin, Terbinafin, Salicylalkohol. Kurs - 14 Tage;
  • Am Morgen, Antimykotika Creme, am Abend - Salicylalkohol. Bevor Sie zu Bett gehen, schmieren Sie die gewünschten Bereiche mit Miconazol oder anderen Drogen;
  • In Ermangelung von positiven Ergebnissen der lokalen Behandlung werden Antimykotika in Tablettenform gezeigt. Wirksam: Clotrimazol, Nizoral, Fluconazol, Ketoconazol, Introconazol und ihre Analoga.

Volksmethoden und Rezepte

Der Schwerpunkt bei der Behandlung verschiedener Arten von Flechten liegt bei Arzneimitteln. Suchen Sie nach Rücksprache mit einem Dermatologen eines der bewährten Heimrezepte. Wie behandelt man Flechten zu Hause? Verwenden Sie Heilkräuter, natürliche Substanzen.

  • Mischen Sie zu einer homogenen Masse geschmolzenen Schmalzes - 500 g, frische Birkenknospen - 1 Glas. Eine Töpferei einlegen, jeden Tag 3 Stunden im Ofen köcheln lassen. Nach einer Woche die Nieren wegwerfen und das Fett in sauberes Geschirr gießen. Schmieren Sie die Feuerstellen jeden Tag.
  • Pfund die Wurzeln und Blätter von Sellerie, das Verhältnis 1: 1. Der entstehende Brei wird täglich auf Problemzonen aufgetragen. Nehmen Sie dreimal täglich frisch gepressten Selleriesaft für 2 EL. l. Löffel.
  • Bereiten Sie die Infusion der Bärentraubenwurzel vor. Pflanzen Sie die Pflanze, gießen Sie 200 g Wasser, kochen Sie, lassen Sie es brauen. Nach 6 Stunden ist die Naturheilkunde fertig. Gefilterte Infusion nehmen Sie nach 2 Stunden auf einem Esslöffel. Der Verlauf der Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung ab.
  • Drücken Sie den Zitronensaft zusammen, wischen Sie die entzündeten Stellen 2-3 mal täglich ab.

Zur Behandlung der seborrhoischen Dermatitis lesen Sie die Volksmethoden unter dieser Adresse.

Prävention

Wie Sie sich vor einer Infektionskrankheit schützen können:

  • streunende Katzen und Hunde nicht berühren;
  • Überwachung des Fortschritts von Krankheiten im Zusammenhang mit der Arbeit des endokrinen Systems;
  • Hände und Haut sauber halten;
  • Stärkung der Immunität;
  • Waschen Sie Ihre Hände immer mit Seife, nachdem Sie von öffentlichen Plätzen zurückgekommen sind;
  • Tragen Sie Schutzhandschuhe, wenn Sie in einem Ferienhausgebiet arbeiten;
  • richtig essen;
  • weniger nervös;
  • zusammen mit Antibiotika Medikamente nehmen, um die Darmflora zu schützen.

Im folgenden Video finden Sie alle Informationen zu den Ursachen des Auftretens und der Behandlung von Flechten beim Menschen:

Gefällt dir der Artikel? Melden Sie sich an Website-Updates von RSS-Feeds, oder bleiben in VKontakte, Odnoklassniki, Facebook, Google Plus und Twitter abgestimmt.

Behandlung, die zu Hause beraubt

Lishay ist eine gebräuchliche Bezeichnung für eine Gruppe dermatologischer Erkrankungen, die durch eine Virus- oder Pilzinfektion verursacht werden. Die Hauptmanifestationen - Hautausschläge, die von Juckreiz und Entzündung begleitet sind, können zu Gewebenekrose führen. Es sieht aus wie Hautflecken auf der Haut mit einem rosa und weißlichen Farbton mit geraden Kanten, manchmal mit grauen Schuppen. Die Ursache der Krankheit - eine Abnahme der Immunität, Infektion von streunenden Tieren oder durch den Hausgebrauch bei der Verwendung eines Handtuchs, Leinen, Waschlappen.

Lishay benötigt eine rechtzeitige Behandlung in den ersten Stadien, ansonsten wird die Krankheit schwerwiegend und der Patient riskiert, die Infektion an andere weiterzugeben.

Angesichts der Tatsache, dass Flechtenpathogene unterschiedliche Mikroorganismen sein können, sollten therapeutische Maßnahmen für jeden Patienten individuell vorgeschrieben werden. Wenn Sie die beliebten Behandlungsmethoden verwenden, um darauf vorbereitet sein, dass ein Teil der Mittel verwendet werden, keine Ergebnisse geben - zum Beispiel, wenn der Erreger nicht empfindlich auf Jod, bezogen die Rezepte auf es wird nicht passen. Jedoch können andere folk Methoden zur Behandlung von Flechten helfen, Hautausschläge loswerden und die Gesundheit der Haut wiederherzustellen. Gute Wirkung gibt eine umfassende Behandlung mit verschiedenen Mitteln: zum Beispiel Haut nach 9% th Essig reibt, wenn die Haut trocken ist, kann bewirken, dass die Heilsalbe.

Die Behandlung von Flechten umfasst die Verwendung von antimykotischen und antiviralen Salben, immunmodulierenden Mitteln und tablettierten Antimykotika.

Behandlung beraubt Birken-Teer

Birken-Teer ist ein wirksames Mittel zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen, es wird nicht nur in den Volksrezepten, sondern auch in der offiziellen Medizin verwendet. Auf seiner Basis wird Vishnevsky Salbe, Teerseife, Wilkinson Salbe gemacht. Studien zeigen, dass aktive Substanzen in Birken-Teer die Synthese von DNA stoppen können, in der Defekte vorhanden sind.

Flechtenausschläge treten oft bei Kindern auf, da sie eher mit Tieren in Kontakt kommen, auch mit Straßentieren. Daher sollte die Behandlung möglichst ohne Antibiotika erfolgen. Birken-Teer ist eine ausgezeichnete Lösung für das Problem, da es nicht nur antiseptische Eigenschaften hat, die pathogene Mikroflora hemmt, sondern auch zur Heilung der Haut beiträgt.

Rezepte auf Basis von Birken-Teer:

Gegen Rosa entzieht man effektiv die folgende Mischung: Birken-Teer und Butter werden im Verhältnis eins zu eins genommen und auf die Haut aufgetragen, Top-Verband wird aufgetragen. Der Geruch von Birken-Teer ist sehr charakteristisch, und nicht jeder mag es, daher ist es ratsam, den Vorgang nachts zu verbringen. Butter in diesem Rezept fördert zusätzliche Ernährung und Befeuchtung der Haut;

Schuppenflechte oder Psoriasis können auch mit Birken-Teer behandelt werden. Die Mischung zur äußerlichen Anwendung wird wie folgt vorbereitet: Birkenholz (ein Teil) und Teer (drei Teile) werden gemischt, auf die Haut aufgetragen und mehrere Stunden stehengelassen;

Komprimiert mit Birkenteer Hilfe bei lishaynyh Ausschlag von Virus- und Pilze Ätiologie, Lotionen aus Teer und Fischöl hergestellt, in gleichen Teilen gemischt. Das resultierende Produkt wird mehrfach gefaltet gefaltet und bildet eine Binde auf dem betroffenen Bereich. Beachten Sie den Hautzustand nach dem Start Kompresse - wenn es gespült wird und feucht anfühlt, sollten Sie Zinksalbe anwenden, jedoch nicht früher als zwei Stunden nach dem Eingriff;

Hochkonzentrierter Rohteer mit Salicylsäure ist eine ausgezeichnete Behandlung zur Beseitigung von pathogenen Mikroorganismen. Aber es kann nur in Abwesenheit von Allergien gegen die Komponenten der medizinischen Mischung verwendet werden.

Trotz aller nützlichen Eigenschaften von Birken-Teer sollte man sich an die Regeln der Anwendung erinnern - es wird nicht empfohlen, das Medikament aufgrund der darin enthaltenen Karzinogene intern einzunehmen. Bevor Sie Kompressen aus dem Teer machen, stellen Sie sicher, dass Sie keine allergische Reaktion auf seine Bestandteile haben. Um dies zu tun, müssen Sie ein wenig Geld auf die Bereiche mit einer zarten Haut - das Handgelenk oder die Ellbogenbeuge.

Tar Seife. Unter den Fertigprodukten auf der Basis von Birken-Teer, die in der Apotheke gekauft werden können, sind die am besten mitleiderregenden und rosa Teer-Teer-Seife zu bereinigen. Achten Sie bei der Auswahl einer Seife auf die Farbe: Je dunkler der Farbton, desto höher die Teerkonzentration bzw. die Wirksamkeit des Mittels.

Die Art der Anwendung von Teer Seife bei der Behandlung von beraubt: der betroffene Bereich ist eingeseift, der Schaum ist auf der Haut, bis sie vollständig getrocknet ist. Wiederholen Sie von ein paar Tagen bis zwei Wochen.

Behandlung durch Berauben mit Salben

Der Behandlungsmangel auf der Haut kann mit einem Gemisch aus Schwefelsalbe und Benzylbenzoat (antiparasitär, emulgiert) in gleichen Anteilen durchgeführt werden. Auf die Haut dreimal täglich für drei Tage auftragen.

Darüber hinaus, in der Volksmedizin oft 3 weitere Arten von Apotheke Salbe anwenden, die kostengünstig sind:

Candide Creme 1%. Candida-Creme - ein Heilmittel für die äußere Anwendung, wirksam bei Pilz-und bakteriellen Erkrankungen, hemmt die Vermehrung von Schimmelpilzen und Hefepilzen, Gram-negative Bakterien. Es wird in der Behandlung von Dermatosen, Pilzinfektionen, Mikrosporia, mehrfarbigen Flechten verwendet. Die Creme wird auf die gereinigte und trockene Haut aufgetragen, der Verlauf der Behandlung von Dermatomykose mit Candid 1% beträgt 2-3 Wochen;

Salbe Nitrofungin in Deprivation. Nitrofungin - ein wirksames Antimykotikum zur äußerlichen Anwendung, steht als Lösung zur Verfügung. Es wird verwendet, Tinea zu behandeln, es hemmt Erreger von Pilz- und Bakterieninfektionen, Candida, Microsporum und Trichophyton Tinea versicolor kann zur Prävention von Staphylokokken und Streptokokken-Infektionen verwendet werden. Der Vorteil von Nitrofungin im Vergleich zu anderen Antimykotika ist eine milde Wirkung auf die Epidermis, die keine Sensibilisierung verursacht. Wenn jedoch während der Anwendung Rötung, Juckreiz oder Unwohlsein beobachtet wird, sollte die Lösung mit Wasser auf eine akzeptable Konzentration verdünnt werden. Art der Anwendung: Eine Wattestäbchen-Lösung wird dreimal täglich auf Bereiche mit Lichenausschlag aufgetragen, bis sie vollständig verschwunden sind. Sie sollten versuchen, direkte Sonneneinstrahlung auf die Haut an Orten zu vermeiden, an denen das Produkt angewendet wird;

Acetylsalicylsäure und Furacilin gegen Flechten

Acetylsalicylsäure (gewöhnliches Aspirin in Tabletten) ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Hautausschläge. Es wird in dieser Form verwendet: Pillen in Brei zu zerkleinern und mit Sorokagradusnym Alkohol zu einem einheitlichen Zustand mischen, auf die Haut auftragen und auf den Patch. Dies hilft, für drei Tage zu berauben.

Aber das Rezept hat Kontraindikationen - das Mittel sollte nicht auf Ausschläge an Orten angewendet werden, wo Haare sind - die Mischung kann sie trocknen und sie spröde machen. Es wird auch nicht empfohlen, auf empfindlicher Haut zu verwenden, da dies allergische Ausschläge auslösen kann.

Furacilin ist ein Antiseptikum ausschließlich für den externen Gebrauch, in Tablettenform in jeder Apotheke verkauft, einen Cent wert. Bekämpft effektiv pathogene Mikroorganismen und zerstört deren Zellwände.

Zur Behandlung von Flechten wird eine Lösung von sieben in 100 ml Wasser gelösten Tabletten hergestellt. Diese Lösung wird mit Hautausschlägen abgewischt. Sofort nach der Anwendung, wenn die Haut trocknet, können Sie es mit einer Lösung von Kaliumpermanganat abwischen, dies verstärkt die Wirkung des Behandlungsverfahrens.

Das beste Mittel, um zu berauben

Veterinary Salbe YM-1 - ein wirksames Mittel zur Behandlung von Deprivation, sowohl bei Tieren als auch beim Menschen. Enthält einen Komplex von Wirkstoffen mit fungizider Wirkung - Teer, Schwefel, Zinkoxid, Salicylsäure, Terpentin und andere. Neben der antimykotischen Wirkung wirkt das Medikament aktiv gegen bakterielle Infektionen und hilft, den Juckreiz bei Hautausschlägen zu reduzieren. Es verursacht keine Sensibilisierung und Reizung der Haut, es ist wegen der fettigen Basis (Lanolin, Petrolatum) angenehm anzuwenden. Gibt gute Ergebnisse in der Behandlung von Trichophytose, Moknushchego Lichen, Dermatomykose.

Trotz der Tatsache, dass diese Salbe für Tiere bestimmt ist, bedeutet dies nicht, dass sie nicht von Menschen verwendet werden kann. Sogar einige Ärzte wissen von dieser Salbe, aber sie werden es nie an der Rezeption erzählen, da sie verboten sind. Aber jeder, der die Salbe von NM versucht, bekommt ein positives Ergebnis, das ist das beste Mittel gegen Flechten, das man kaufen kann.

Behandlung, die Rosinen beraubt

Wenn unsere Kinder ein obdachloses Kätzchen oder einen Hund auf der Straße sehen, rennen sie sofort los, um es zu bügeln. Aber dann stellt sich das alles heraus, dass das Kind davon krank wird, zu berauben.

In solchen Fällen müssen Sie sich an Dermatologen wenden, aber wir haben ständig Chaos in Krankenhäusern: Der Arzt ist nicht da, die Leitung zu ihm ist einfach riesig. Und in solchen Fällen kann die Zeit nicht verloren gehen. Von Flechten kann Volkshilfe helfen.

Sie müssen dunkle Rosinen ohne Gruben nehmen und sie mit betroffenen Gebieten und der Haut um sie herum reiben.

Tatsache ist, dass es im Anzug spezielle Substanzen gibt, die Pilze abtöten und gleichzeitig für den Menschen völlig ungefährlich sind. Pilz-Parasiten werden von Tieren auf Menschen übertragen. Wir müssen Rosinen in die Haut einreiben, wo der Körper befallen ist. Dank der heilenden Eigenschaften von Rosinen ersetzt er Sie mit dem besten medizinischen Gerät.

Rezepte aus Flechten mit Knoblauch

Honig mit geriebenem Knoblauch

Ein paar Knoblauchzehen auf einer Reibe mahlen und mit natürlichem Honig glatt mischen. Die resultierende Mischung wird über die Hautbereiche mit Flechtenplaques verteilt, was zu deren Verschwinden beiträgt. Der Behandlungsverlauf beträgt zwei bis drei Wochen.

Ein ähnliches Rezept, aber ohne Honig in der Zusammensetzung - gehackter Knoblauch wird in den betroffenen Bereich gerieben, nach denen mehrere Stunden können Sie nicht die Haut benetzen.

Knoblauchkompressen auf den Hautstellen mit Deprivation erlauben es Ihnen, das vorherige Aussehen in einigen Tagen wiederherzustellen. Der zerdrückte Knoblauch wird in Gaze eingewickelt und 10-15 Minuten lang auf die Stellen mit Lichenausschlag aufgetragen.

Zitrone mit Knoblauch

Bei Flechtenläsionen, die schwierig mit Antibiotika zu behandeln sind, wirkt das folgende Rezept effektiv: geriebener Knoblauch und Zitrone werden auf die Haut aufgetragen, die Kompresse für zwei Stunden belassen. Es ist genug drei Verfahren, und der Erreger der Krankheit wird zerstört, und die Haut wird nach den Läsionen wiederhergestellt.

Bei der Entnahme, die von Haustieren aufgenommen wird, hilft es, frische Zitronenscheiben zu komprimieren - es wird für einige Sekunden auf der Haut gehalten, nach drei Stunden wird der Vorgang wiederholt. Die in der Zitrone enthaltene Säure unterdrückt den Pilz, der zur Erholung beiträgt. Fortsetzen der Behandlung für 3-4 Tage, um das Ergebnis zu beheben.

Ungewöhnliche Methoden

Tafelsalz. Unkonventionelle Methode der Behandlung berauben mit Hilfe von eigenem Speichel und Kochsalz. Der Mittelfinger der Hand ist mit Speichel befeuchtet und sie sammeln ein Salzkorn, die resultierende Mischung wird auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Diese ungewöhnliche Methode der Behandlung von Flechten gibt auch nach einer einzigen Anwendung ein Ergebnis. Nach dem Gebrauch verschwinden Hautausschläge und Flechtenflecken.

Die Methode der Kondensation (wenn die Fenster im Haus schwitzen). Ancient Folk Rezept für die Behandlung berauben: Abstrich die betroffenen Bereiche mit kondensierter Feuchtigkeit aus dem Fensterglas. Um Kondensattropfen zu sammeln, muss man am Fenster heiße Luft einatmen. Eruptionen verursacht durch berauben, durchlaufen drei Tage mit dieser Methode.

Jod mit Wodka aus Flechten. Eine weitere beliebte Rezeptmischung für den externen Gebrauch: Das übliche Jod, das in der Apotheke gekauft werden kann, wird im Verhältnis eins zu eins mit Wodka gemischt und auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen.

Zeitung Asche. Es ist notwendig, eine große Zeitung in eine Rolle zu drehen und sie an drei Stellen zu binden, so dass sie sich nicht dreht. Dann legen Sie es auf den Boden einer großen umgekehrten Platte und setzen Sie es in Brand. Um zu bewahren, damit es nicht fällt, lass es bis zum Ende brennen. Die verbrannte Zeitung hinterlässt auf dem Teller eine dunkelbraune Asche. Sie schnell, bis es kalt ist, müssen Sie den wunden Punkt schmieren. Nach zwei oder drei solcher Verfahren muss die Krankheit verschwinden.

Die Autorin des Artikels: Nina Vladimirovna Sokolova, Naturheilpraktikerin, Phytotherapeutin

Wie man die Flechte eines Mannes zu Hause behandelt

Jede dritte Person hatte das Problem der Pilzinfektionen, von denen die meisten von uns seit ihrer Kindheit gehört haben.

Das Problem ist sehr unangenehm, verursacht Beschwerden und verunstaltet das Aussehen und den Zustand unserer Haut, wenn nicht rechtzeitige Behandlung, kann die Krankheit in eine chronische Form entwickeln und eine Reihe von anderen Krankheiten verursachen.

Versicolor - ansteckende Hautkrankheit, Pilz Natur, in einer ansteckenden Form sein kann, ist von Mensch zu Mensch übertragen und in einem sicheren, äußeren Zeichen, Flecken auf der Hautoberfläche, können einige Arten infizieren und die Schleimhäute.

Arten, die eine Person berauben

  • Gürtelrose;
  • Versteinert;
  • Rosa;
  • Flach rot;
  • Ringworm;
  • Nass;
  • Weiß.

Betrachten wir die detaillierte Beschreibung jeder Art sowie die Methoden, mit ihnen umzugehen.

Tinea

Virale Krankheit, auch Zoster Herpes genannt, neigt dazu, nicht nur die Haut, sondern auch das zentrale Nervensystem zu beeinflussen. In der Regel sind Menschen nach dem 50. Lebensjahr einem Risiko ausgesetzt, da eine geringe Immunität den Körper nicht vor Parasiten schützen kann.

Ursachen des Auftretens:

  • Verminderte Immunität;
  • Krankheiten und Störungen des allgemeinen Blutbildes;
  • HIV-Infektion;
  • Onkozabolevaniya, Chemotherapie;
  • Manipulation der Organtransplantation;
  • Diabetes mellitus;
  • Komplizierte Verletzungen mit Blutverlust;
  • Längere Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Hormonen und Antidepressiva;
  • Chronische Krankheiten wie Leberzirrhose, Hepatitis, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Symptome:

  • Erhöhte Temperatur;
  • Schwere Übelkeit, Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Brennen und starkes Jucken an den Stellen, an denen bald ein Hautausschlag auftritt;
  • Emerging Pink Spots, ohne besonders klare Grenzen und Formen;
  • Blasen an Stellen, die platzen können und schmerzhafte Empfindungen hervorrufen;
  • Störungen des Magen-Darm-Traktes.

Mögliche Konsequenzen:

  • Volle Lähmung oder eingeschränkte Empfindlichkeit in den Gliedern;
  • Verletzung der Koordination;
  • Taubheit (vollständig oder teilweise);
  • Glaukom (erhöhter Augeninnendruck);
  • Entzündung von inneren Organen;
  • Die Folgen hängen vom Grad und der Form der Krankheit ab. Wenn sie nicht behandelt wird, kann es zu unangenehmen Empörungen kommen.

Behandlungsmittel

Salicylalkohol - antiseptisch, nach jedem Händewaschen mit einem Baumwollscheibenausschlag abwischen.

Salben:

  • Sernaya- die billigste Methode zur Bekämpfung von Mykosen. Für mehrere Wochen, 2-mal täglich auf die betroffenen Bereiche der Haut aufgetragen, auf den unangenehmen Geruch und Fettgehalt der Haut vorbereitet werden, nach der Behandlung sollte ohne eine Spur zu hinterlassen.
  • Ketoconazol - Tragen Sie zwei bis vier Tage mehrmals auf, bis die Symptome verschwinden.
  • Clotrimazol - Im Laufe des Monats gibt es auch mehrere von drei - vier Mal am Tag.
  • Miconazol- Zehn Tage, 2 mal am Tag.
  • Terbinafin- Einmal alle zwei Wochen (kontraindiziert für Kinder unter 12 Jahren).
  • Acyclovir Salbe äußerlich, Tabletten nach innen

In bestimmten Fällen werden zusätzlich Antibiotika, antivirale, antimikrobielle und Immunstimulanzien zur Verwendung im Innenraum verschrieben. Es ist notwendig, die Dosierung und die Art der Verabreichung gemäß den Anweisungen genau einzuhalten.

Behandlung mit Volksmedizin

Zwiebeln

Zwiebel, auf einem Feuer ohne eine gebratene Schicht gebraten, für eineinhalb - zwei Stunden für wunde Stellen passen. Wiederhole das bis zu 10 mal.

Knoblauch

Mischen Sie drei gehackte Knoblauchzehen mit 100 Gramm warmem Honig und einem Esslöffel Asche, tragen Sie eine dünne Schicht Brei auf die Haut auf, bis sie absorbiert und getrocknet ist.

Immortelle

Bereiten Sie die Infusion von immortelle (Tasse kochendem Wasser gießen Sie einen Esslöffel Kräutertees und gibt eine Stunde an einem warmen Ort), abgetupft Lösung Bandage oder Gaze, und wir setzten auf zweimal täglich Pack für etwa zehn Minuten.

Rosa Flechte

Es tritt am häufigsten im Winter, Kälteperiode bei Erwachsenen, selten bei Kindern auf, sein zweiter Name ist Pitriasis.

Ursachen:

  • Stress;
  • Immunschwäche;
  • Gestörter metabolischer Prozess des Körpers;
  • Unterkühlung;
  • Andere Infektionskrankheiten in der Anamnese;
  • Aktuelle Impfungen mit ausgeprägter abnormaler Reaktion;
  • Der Stich von Wanzen, Flöhen und anderen schädlichen Insekten;
  • Krankheiten des Verdauungstraktes und des Verdauungssystems.

Symptome:

  • Kopfschmerzen, hauptsächlich am Morgen;
  • Peeling, Juckreiz an betroffenen Hautpartien;
  • Hautausschläge mit charakteristischer rosa Farbe;
  • Vergrößerte Lymphknoten (inguinal, zervikal, axillär);
  • Lethargie und ein Gefühl der Müdigkeit;
  • Schmerzhafte Empfindungen in den Gelenken.

Spots können bis zu zwei Zentimeter, vor allem betrifft den Stamm, dann alle anderen Teile, die mehr als 80% eines gesunden Körpers einnehmen, kann die Krankheit mehr als zwei Monate entwickeln und manifestiert sich als anhaltend hohe Temperatur.

Behandlung mit Medikamenten

Der allgemeine Kurs dauert vier bis sechs Wochen.

Tabletten:

  • Cetrin, Claritin, Suprastin, Aleron - Antihistaminika, antiallergisch, lindern Entzündungen und Juckreiz.
  • Vitamine - zur Stärkung der Immunität und Schutzfunktionen des Körpers.
  • Antipyretika - nur bei Temperaturen über 38 Grad, mehr als zwei Tage.

Äußerlich:

  • Jod, Peroxid, Salicylalkohol, Sanddornöl - behandeln Sie die Haut von fünf Tagen bis zwei Wochen.
  • Hydrocortison, Prednisolon - Salben auf der Grundlage von Hormonen, für fortgeschrittene Stadien der Krankheit.
  • Verwenden Sie gemäß den Anweisungen, unter Beachtung des Intervalls, der Dosis.

Behandlung mit Volksmedizin

Allgemeine Empfehlungen:

  • Nicht in heißem Wasser gedämpft, eine Sauna, eine Sauna;
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit synthetischem Gewebe, bevorzugen Sie Baumwolle;
  • Verwenden Sie keine kosmetischen Cremes, Sprays und andere Körperprodukte;
  • Keine Wollprodukte tragen;
  • Beim Baden versuchen Sie nicht, kranke Stellen zu benetzen;
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Tinktur aus Schöllkraut

Faltblätter mit fein gehackten Stiele und in einem dunklen Glasbehälter, Wodka gießen, bis eine vollständige Beschichtung roh 3 Wochen bestehen (21 Tage), jeden Tag Stampfen, würde das nicht Niederschlag bildete.

Nehmen Sie 10 Tropfen ins Innere (lösen Sie in 15 Milliliter Wasser) 20 Minuten vor dem Essen, bis zur vollständigen Genesung. Es kann auch äußerlich angewendet werden, indem der Hautausschlag einmal täglich abgerieben wird, bis die Flecken heller werden.

Teer Birke

Butter in der gleichen Menge mit Teer mischen und die Haut bearbeiten. Im Kühlschrank nicht länger als einen Monat aufbewahren.

Chatterbox

Glycerol + Zinkoxidpulver + Wasser (1: 1: 1) bis zur Gleichförmigkeit gemischt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen zoster etwa eine halbe Stunde, entfernen dann die verbleibende Mischung Tupfer in Essiglösung getränkt.

Wanderflechte

Es wird auch eine mehrfarbige Pilzkrankheit genannt.

Ursachen:

  • Geschwächte Immunität;
  • Erhöhte Sekretion und Schwitzen des Körpers;
  • Tuberkulose;
  • Längere Exposition gegenüber der Sonne;
  • Unsachgemäß ausgewählte Kosmetikartikel.

Symptome:

  • Auftreten von Flecken in Braun-, Gelb- und Rosatönen;
  • Nach und nach verschmelzen kleine, kleine Flecken zu einem kontinuierlichen;
  • Nach Sonnenbaden und Sonnenbestrahlung wird die Farbe der Flecken weiß;
  • Bei Verschlimmerung schält sich das Problemgebiet ab.

Um die Krankheit zu bestätigen, können Sie die folgende Methode anwenden: Tragen Sie 2% Jodlösung auf den beschädigten Bereich mit einer dünnen Schicht von 1-2 Zentimetern, die Krankheit wird bestätigt, wenn der behandelte Ball braun wird.

Behandlung mit Medikamenten

Mit dieser Diagnose wird die ultraviolette Strahlung am besten zurechtkommen, die so tief eindringt, dass vom Entzug keine Spur mehr vorhanden ist, die gesamte Pilzrasse in den tiefsten Teil der Haut kollabiert.

Äußerlich können Sie verwenden:

  • Salben und Creme (Terbinafin, Miconazol, Lamisil, Bifonazol);
  • Lösungen (Clotrimazol, Salicylsäure, Calendula-Tinktur);
  • Tabletten mit antimykotischer Wirkung werden mit vernachlässigten Formen verschrieben.

Normalerweise Ärzte empfehlen in der tagsüber Verwendung von Cremes und Salben, die zusätzliche Feuchtigkeit am Abend schaffen Salicyl- Alkohol oder Calendula zu verwenden, das im Gegenteil trocknet die Haut nach der trockenen Flocken trennen vor dem Zubettgehen die Creme wieder.

Halten Sie sich an ein solches Schema, bis sich die Symptome erholen und verschwinden.

Behandlung mit Volksmedizin

Das köchelnde Wasser

Es gilt als der beste Weg, um selbst die am meisten vernachlässigten Stufen in kurzer Zeit zu behandeln.

Fir Öl

Tannöl in gleichen Anteilen mit Wodka gemischt, bis zu fünf Mal am Tag, auf die Wunden mit einer Baumwollscheibe, schütteln Sie die Mischung vor jeder Verwendung.

Himmlisch

Zu gleichen Teilen wird Wodka mit frischem Pflanzensaft gemischt und 10 Tage an einem lichtgeschützten Ort in Form von Lotionen infundiert.

Kräuter

1 Esslöffel Ringelblumenblüte mit 2 Esslöffel Brombeerblätter gehackt, einen halben Liter kochendes Wasser gießen und eine Stunde darauf bestehen. Trinken Sie 100 Milliliter dreimal täglich nach den Mahlzeiten.

Buchweizen

Brühe aus gekochtem Buchweizen, Zerealien aus Getreide, abkühlen und mit einem Wattestäbchen Lotionen herstellen.

Rote flache Flechte

Pilzkrankheit, ist es häufiger möglich, mit der weiblichen Hälfte der Bevölkerung zu treffen, in Form von nodulären Ausschlägen an Händen, Brust, Beinen, Magen, manifestiert sich vor allem im Sommer.

Wichtig! Rote Flechten können die Schleimhäute (die Schale des Mundes, die Genitalien) und die Nägel befallen!

Ursachen:

  • Immunschwäche;
  • Diabetes, vegetativ-vaskuläre Dystonie und andere chronische Erkrankungen in aktiver Form;
  • Selten Kontakt mit einer infizierten Person.

Symptome:

  • Flecken von rot, braun, pink;
  • Vage, verschwommene Form;
  • Im Kontakt mit der Sonne macht sich der Fleck in einem dunklen, reichen Farbton bemerkbar;
  • Aus verschiedenen Spots geht eins über;
  • Seltenes Peeling;
  • Schwitzt selten.

Behandlung mit Medikamenten

Cortecosteroide

Die Behandlungsbasis (Hydroxychloroquin) wird im akuten Stadium mit Penicillin und Hormonsalben (Prednisolon, Hydrocortison) kombiniert

Tabletten:

  • Suprastin, Tavegil - lindern Juckreiz;
  • Vitamine überwiegend A und E, sie sind am meisten verantwortlich für den Hautzustand;
  • Analgetika - mit schweren, unerträglichen Schmerzen;
  • Tinkturen und Lösungen von Menthol - haben den Effekt der Kühlung, können Sie den Schmerz und Juckreiz für eine kurze Zeit vergessen.

Behandlung mit Volksmedizin

Calendula-Salbe

Sie können in der Apotheke fertig kaufen, und Sie können selbst kochen, es ist einfach. 10 Gramm zerdrückte Ringelblumenblüten zum Mahlen mit 50 Gramm Vaseline und Auftragen auf die erkrankte Hautoberfläche.

Sanddornöl

Nach 15 - 25 Minuten, um die Kompresse von dem imprägnierten Gazetampon auf die betroffene Stelle einzustellen, reicht es einmal täglich.

Ringelflechte

Pilz-, Infektionskrankheiten, betrifft die Haut, Nägel, Haare.

Ursachen:

  • Schwache Immunität;
  • Das Vorhandensein von beschädigten Oberflächen der Hautschicht;
  • Kontakt mit einer infizierten Person oder Tier.

Symptome:

  • Rote oder rosa Flecken;
  • Starkes Peeling;
  • Blasen und Blasen auf den betroffenen Oberflächen;
  • Entzündung der Lymphknoten;
  • Haarausfall (mit Kopfschmerzen);
  • Die Läsion kann bis zu 10 Zentimeter lang sein.

An Stellen, die nicht behandelt wurden, können Geschwüre und Narben auftreten. Wenn die Flechte erstmals in der Kindheit auftrat, aber nicht behandelt wurde, können und werden sich die Symptome im späteren Leben manifestieren.

Behandlung mit Medikamenten

Salben

Miconazol, Lamisil, Clotrimazol - nicht mehr als dreimal am Tag.
Salicylsäure, Sernaya - zusätzlich.
Sinaflanc, Nystatin, Fluconazol - mit irritierendem Juckreiz, nicht mehr als fünf Tage, da sie süchtig machen können.

Shampoos

Mit dem Pilz des Kopfes: Nizoral, Mikozoral, Dermalex - mit jedem Kopf waschen, anstelle des üblichen Shampoos.

Tabletten

Griseofulvin, Itraconazol, Terbinafin - beachten Sie streng die Dosierung und die Anzahl der Tage für die Aufnahme, da Medikamente einen sehr negativen Einfluss auf den Zustand der Nieren, der Leber und des kardiovaskulären Systems haben.

Behandlung mit Volksmedizin

Tinktur aus Knoblauch

Knoblauchzehe und reinigt Eingusstümpel gekocht, abgekühlt Wasser, Essig dessertspoonful (10 ml) hinzu und zwei Stunden zu drücken, nach dem Absetzen, zu einer Lösung von Kampferöl hinzuzufügen 20 Tropfen, gut mischte, und drei bis vier Mal pro Tag, um die Wunde zu behandeln.

Schwefel

Wir kaufen ein gelbes Schwefelpulver in der Apotheke, erwärmen es dann mit einem Wasserbad und vermischen es mit Pflanzenöl (unraffiniert) im Verhältnis 1: 1. Die resultierende Mischung wird täglich vor dem Zubettgehen auf die geschädigte Haut aufgetragen.

Essentielle Oregano-Butter

Schmieren Sie 4 mal am Tag, etwa alle 3 Stunden, ein bis anderthalb Wochen.

Weiße Flechte

Hautpilz, am häufigsten in der Kindheit und Jugend von 3 bis 16 Jahren, selten bei Erwachsenen auftritt, ist die Art nicht gefährlich und stellt keine Gefahr für die Gesundheit und das Leben, aber ohne Aufmerksamkeit kann die Infektion nicht verlassen werden.

Ursachen:

  • Dermatitis und allergische Hautausschläge;
  • Neigung zu Bronchialasthma;
  • Ekzem;
  • Saisonale Rhinokonjunktivitis (Allergie gegen Pflanzen, Pollen);
  • Malassassia-Pilz (in Hunden entwickelt, auf den Menschen übertragen).

Symptome:

  • Das Auftreten von weißen Flecken bis zu fünf Zentimeter, meist im Gesicht, an der Seite und an der Unterseite der Gliedmaßen;
  • Peeling während einer Phase der Exazerbation;
  • Entzündung in der kalten Jahreszeit.

Behandlung mit Medikamenten

Salben und Creme mit antimykotischer Wirkung-Mikogel, Methyluracil Salbe, Trimestin.
Antiallergische Tabletten - Cetrin, Tavegil, Suprastin.
Tropfen in der Nase - Sanorin, Avamis, Nazoneks, Vibrocil.
Vitamine - jeder Komplex mit einem Gehalt von mindestens 10 Vitaminen.

Behandlung mit Volksmedizin

In warmem, fließendem Wasser baden, nach dem Bad auf die Haut eine Baby-Creme oder einen anderen Weichmacher auftragen.

Aloe

Innerhalb einer Woche, mit frischem Saft fetten (jedes Mal ein neues Stück Blatt schneiden), Wunden und Flecken mehrmals, eine schnelle Wirkung ist garantiert. Kann für Kinder verwendet werden.

Sanddorn

Frische Beeren reiben in Brei, und mit Gaze, Saft zu pressen, wischen die Haut einmal am Tag, etwa zwei Wochen.

Nasse Läuse

Essen Flechten, auch Ekzem genannt, bezieht sich auf die chronische Art von Hauterkrankungen.

Ursachen:

  • Nichteinhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften;
  • Falsches Essen mit häufigem Verzehr von fettigen, kalorienreichen Lebensmitteln;
  • Probleme mit der Schilddrüse;
  • Genetische Veranlagung;
  • Niedriges Hämoglobin, unterdrückte Immunität;
  • Nervöse Ausfälle;
  • Anhaltende Infektionen im Körper;
  • Allergie.

Symptome:

  • Blasen, die platzen und am selben Ort wieder erscheinen;
  • Rot - blaue Flecken;
  • Knacken und Abplatzen von Wunden;
  • Juckreiz, die Bildung von Abszessen.

Behandlung mit Medikamenten

Grundsätzlich sind die Hände, Füße und Unterarme betroffen.
Antivirale Salben - Acyclovir, Gerpevir.
Antimykotische Salben - Mikogel, Exodermil.
Tabletten von Viren - Gerpevir, Groprinosin nach der vorgeschriebenen Dosierung in der Anleitung
Alternative Salben, Abstrich jeden zweiten Tag, einen Kurs von mindestens einem Monat.

Behandlung mit Volksmedizin

Birkenpilz

Feuer und Rauch rauchen Problembereiche der Haut, wird das Verfahren drei vor sechs Mal wiederholt.

Klette

15 Gramm Wurzeln kochen mit einem Glas sauberem Wasser für 10 Minuten, lassen Sie es für eine halbe Stunde brühen, legen Sie die Lotion auf die Haut.

Universal Volksmethoden zur Bekämpfung von Flechten zu Hause

Teig

Knetet Hefeteig und gibt es auf, reißt ein Stück ab und legt sie auf den betroffenen Hautstellen, aufrollen Plastikfolie und Tuch aus Baumwolle für zwei Stunden, dann alles entfernen und gründlich unter Wasser ohne Seife läuft. Innerhalb von fünf Tagen muss vergehen.

Erbsen

Ein Glas getrocknete Erbsen spülen und einen halben Liter abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur gießen, über einem kleinen Feuer 20 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen. Vor der Rekonvaleszenz Abstriche machen oder komprimieren.

Cranberry

Frisch gepresster Saft schmiert die Wunde mehrmals am Tag. Kurs bis zu zehn Tagen.

Pferdesauerampfer

1 Esslöffel Sauerampfer gemahlen und mit einer Fettcreme, in gleichen Anteilen, die resultierende Salbe schmerzhafte Stelle zweimal täglich für 15 bis 20 Minuten nach dem Spülwasser zu verhängen.

Ringelblume

Frischer Saft aus Blumen, um die Haut zu wischen, ist die Methode sicher, Sie können sogar für die kleinsten Kinder verwenden.

Kupfersulfat

0,5 Teelöffel mit einem Esslöffel dicker Sahne gemischt, 3 Stunden ziehen lassen. Verwenden Sie ein bis zwei Wochen, Anwendung für eine halbe Stunde.

Walnuss

Die Walnussblätter mit kaltem Wasser abgießen und kochen, etwa eine Stunde kochen, die Lösung in das Wasser geben, bevor man ein Bad nimmt. Die Methode ist wirksam, wenn große, sperrige Hautbereiche betroffen sind.

Weißer Senf

Tränken Sie die Samen in Wasser, dann mahlen Sie den Zustand der Paste, wenden Sie einen dicken Ball auf die wunden Stellen einmal am Tag.

Empfehlungen und Beratung vorbeugende Maßnahmen berauben

  1. Beachten Sie die persönliche Hygiene.
  2. Benutze nur deinen Kamm und lass niemanden deine Kopfbedeckung messen.
  3. Oft Bettwäsche und Handtücher waschen, vor allem, wenn eine infizierte Person im Haus ist.
  4. Ändern Sie Ihre Unterwäsche jeden Tag, es ist besser, dass es ein freier Schnitt aus natürlichen Stoffen wäre.
  5. Tragen Sie Schuhe, wenn Sie die Sauna, das Bad oder den Pool besuchen.
  6. Vermeiden Sie die Umgebung, in der Ihre Füße einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sind.
  7. Wenn ein Familienmitglied krank Gürtelrose (Herpes) ist, für eine Weile, sollen Sie vom Küssen verzichten, die Verwendung von verschiedenen Haushaltsgegenständen und Safer Sex praktizieren durch ein Kondom verwenden.
  8. Mit einer Neigung zu dieser Krankheit, alle sechs Monate mit einem prophylaktischen Ziel, antivirale Tabletten, Vitamine, Immunstimulanzien zu trinken.

Für die Behandlung einer der Arten von Flechten, es geht normalerweise weg, von einer Woche bis zwei Monate. Es wird dringend empfohlen, den Infektionsprozess nicht zu starten, rechtzeitige Medikation und zusätzliche Therapie können Parasiten effektiv überwinden und vollständig aus dem Körper entfernen. Denken Sie daran, jeder der Krankheitsherde muss sowohl äußerlich als auch intern behandelt werden, wenn Sie sich nicht sicher sind oder Zweifel an der Diagnose haben, ist es besser, eine Reihe von Tests zu bestehen und um Hilfe von einem qualifizierten Spezialisten zu bitten.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie