Liebe Leserinnen und Leser, heute setzen wir unser Gespräch über die Verwendung von Meerrettichblättern für unsere Gesundheit fort. Gewöhnlich sind wir daran gewöhnt, es für die Konservierung oder als einen Lieblingssnack zu verwenden - würzig und pikant. Man nimmt an, dass der Mensch vor mehr als 3000 Jahren wilden Meerrettich anbaute. Der Begriff ist beträchtlich, und für diese Zeit hat Meerrettich erfolgreich gelernt, nicht nur in der Küche, sondern auch in der Behandlung zu verwenden.

Es ist wichtig, dass die medizinischen Eigenschaften nicht nur mit der Wurzel, sondern auch mit grünen Meerrettichblättern ausgestattet sind. Ein Meerrettichblatt wird seit langem in der Volksmedizin verwendet. Sie behandelten nicht eine Krankheit und enthüllten schließlich alle neuen heilenden Wirkungen.

Meerrettichblätter sind auch ein wunderbares Hilfsmittel, um unseren Bewegungsapparat zu unterstützen. Die Blätter haben lange mit solchen Volkskrankheiten wie Arthritis, Osteochondrose, Ischias geholfen. Die Wirkung von Meerrettichblättern auf Gelenkserkrankungen ist sehr wirksam. Sprechen wir darüber, wie man Meerrettichblätter aus Salzablagerungen, Krankheiten und Gelenkschmerzen anwendet.

Was ist in den Blättern von Meerrettich enthalten?

In den Blättern von Meerrettich, wie in der Wurzel, viele wichtige Elemente für den menschlichen Körper. Es ist fast eine vollständige Palette von Vitaminen der B-Gruppe, viel Vitamin C - mehr als Zitrus, Vitamin E, das schützt, stellt wieder her, verjüngt den Körper und spielt eine große Rolle für die Gesundheit der Frau.

Auch Meerrettich kann sich eines guten Mineral-Kits rühmen, in dem Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen, Mangan und andere enthalten sind, die ungesättigte Fettsäuren und organische Säuren, Aminosäuren und Phytonzide. Letztere waren berühmt für ihre Fähigkeit, schädliche Bakterien zu zerstören. Meerrettich enthält spezielle ätherische Öle, die ihm ein gewisses brennendes Gefühl geben. Dort gab es einen Platz für teerige Substanzen, Stärke, Zucker, Ballaststoffe.

Als natürlicher Donner von Mikroorganismen wird Meerrettich von Hausfrauen erfolgreich zur Konservierung von Gemüse verwendet. Die Zusammensetzung der Wurzeln und Blätter von Meerrettich macht sie zu einem starken antiseptischen und entzündungshemmenden Mittel.

Meerrettich hat eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel und ist sehr gut, um Giftstoffe und Salze loszuwerden. Diese Eigenschaften sind so wichtig für die Behandlung von Meerrettich durch die Abscheidung von Salzen.

Vorteile von Meerrettichblättern bei Gelenkerkrankungen

Sick-Gelenke sind extrem unangenehm, vor allem, wenn Sie bereits eine Diagnose von Arthrose, Arthritis, Ischias oder Osteochondrose haben. Es ist bekannt, wie gut der Meerrettich bei Gelenkschmerzen mit Schwellungen und Schwellungen hilft. Meerrettich behandelt seit langer Zeit orthopädische Beschwerden, einschließlich Rheuma, Gicht und Rückenschmerzen. Die Behandlung mit Meerrettichblättern wirkt bei der initialen Deformation der Gelenke und bei chronischen Gelenkerkrankungen.

Meerrettichblätter mit Schmerzen in den Knien, Rücken, Nacken wirken irritierend, schmerzlindernd und entzündungshemmend. Die Wirksamkeit dieses Werkzeugs wird durch Jahrhunderte und die Erfahrung von Generationen bewiesen.

Ursachen der Salzablagerung

Der Ausdruck "Salzablagerung" ist aus medizinischer Sicht nicht ganz korrekt. Aber das ist ein gewöhnlicher Volksausdruck, den jeder sofort verstehen wird, der Russisch spricht. Dies ist so, weil die Reihe dieser Krankheiten sehr häufig ist und in unterschiedlichem Ausmaß in fast jeder Familie vorkommt, besonders bei älteren Menschen.

Keine Salze in den Gelenken sind verzögert, es handelt sich um ein zugewachsenes abnormales Gewebe, ähnlich dem Knochen. Nur mit Gicht an den Gelenken reichert sich das Salz der Harnsäure an. In anderen Fällen tritt das pathologische Wachstum der Teile der Knochen auf. Dies führt zu Unbehagen, Schmerzen und anderen Problemen.

Warum "Salz" starten? Es gibt eine Reihe von Gründen. Dies ist eine ungesunde Ernährung und zu viel essen, mit Schwerpunkt auf würzig und Fleisch. Das sind schlechte Angewohnheiten wie Rauchen und Alkoholkonsum. Dies ist eine kleine körperliche Aktivität und regelmäßige Unterkühlung des Körpers. Es ist eine Erkrankung des Blutes und des endokrinen Systems. Dies sind einige Nierenerkrankungen.

Um das Salz nicht hinauszuschieben, sollten einige Risikofaktoren ausgeschlossen werden. Wir brauchen einen gesunden, aktiven Lebensstil und eine richtige Ernährung. Erkrankungen der Gelenke werden langsam und unruhig behandelt. Ihre komplexe Therapie ist wirksam. Und für eine solche Behandlung, insbesondere zum Anästhesieren und Entfernen von Salzen, wird die Heilkraft von Meerrettichblättern nützlich sein.

Lumbale Radikulitis

Es gibt ein seit langem bestehendes Rezept für die Behandlung von Meerrettich-Lumbal-Radikulitis-Blättern. Solche Krankheitssymptome wie Schmerzen, Hexenschuss sind sehr unangenehm und anstrengend. Zur Behandlung wird eine Kompresse verwendet. Grüne Blätter von Meerrettich werden genommen, von zwei Seiten für ein paar Sekunden in kochendes Wasser gesenkt. Während sie warm sind, werden sie auf den Problembereich angewendet. Die Blätter sind mit einem Film bedeckt und wickeln den Körper mit einem warmen Tuch ein. Bei der Behandlung genügen 2 große frische Meerrettichblätter.

Das Verfahren wird vor dem Zubettgehen durchgeführt. Theoretisch sollte die Kompresse bis zum Morgen bleiben. Aber wenn das Brennen zu stark ist, müssen die Meerrettichblätter entfernt werden. Auf den Laken und auf der Haut wird eine Salzschicht aufgetragen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass schädliche Substanzen durch die Poren entfernt werden. Normalerweise bedeutet ein voller Kurs 10 Nachtkompressen.

Führen Sie so viele Prozeduren durch, wie Sie benötigen. Es sollte kein Salz auf den Blättern sein. Und schau genau hin, in welchem ​​Bereich du am meisten Salz hast.

Meerrettich ist die einzige Pflanze, die Salz durch die Poren der Haut ziehen kann. Bei empfindlicher Haut kann ein brennendes Gefühl auftreten. Dies sollte in Erinnerung bleiben und vorsichtiger sein.

Zervikale Osteochondrose

Gute Hilfe Meerrettich von der Ablagerung von Salzen auf dem Hals. Osteochondrose betrifft etwa 40% der erwachsenen Bevölkerung. Zervikale und lumbale Teile leiden am häufigsten. Die Behandlung mit Meerrettichblättern ist in diesem Fall die gleiche wie bei Radikulitis - das sind Kompressen. Eine solche Erwärmung erhöht die Beweglichkeit im Nacken und hilft, eine alte Krankheit loszuwerden.

Greifen Sie den oberen Rücken- und Nackenbereich. Zur Behandlung nur 2 frische Meerrettichblätter. Siehe das obige Rezept. Und jetzt reden wir über die Behandlung von Meerrettichgelenken.

Meerrettichblätter mit Schmerzen und Gelenkschmerzen

Schmerzempfindungen in den Knien signalisieren die Gefahr von Arthritis oder Arthrose. Meerrettichblätter mit Schmerzen in den Knien helfen, die Entzündung effektiv zu entfernen. Benutzt die gleiche Kompresse der Blätter und entfernt Salzablagerungen.

Behandlung von Meerrettichblättern im Winter

Die Behandlung von Fugen mit Meerrettichblättern ist im Winter möglich, wenn es kein frisches Grün dieser Pflanze gibt. Im Sommer oder Herbst werden die Kräuter getrocknet, geschreddert und in einem geschlossenen Behälter gelagert. Für Kompressen sollten trockene Rohstoffe mit kochendem Wasser getränkt werden. Auf die Patientengelenke warm auftragen.

Im Winter können Sie Bäder mit Meerrettichblättern für Patienten mit Gelenken nehmen. In einen 10-Liter-Topf kochendes Wasser geben Sie 10 Blätter oder ihr Äquivalent in getrockneter Form. Sie bestehen drei Tage im Dunkeln. Die Infusion wird mit heißem Wasser in das Bad gegeben. Solche Sitzbäder mit Meerrettichblättern werden über mehrere Tage für 20 Minuten eingenommen, bis die Gelenke leichter werden.

Wodka-Tinktur mit Meerrettichblättern mit Osteochondrose

Wodka-Tinktur mit Meerrettichblättern ist ein weiteres Rezept für die Volksmedizin. Dieses Werkzeug hilft bei Osteochondrose, Salzablagerungen von den Bandscheiben zu entfernen.

Frische Blätter werden gewaschen, getrocknet, zerkleinert. Sie werden in ein Glas gegeben und mit Wodka gefüllt. Bei geschlossenem Deckel eine Woche lang im Kühlschrank stehen lassen. Danach wird die Tinktur gefiltert und die Blätter werden gepresst. Nehmen Sie einen Esslöffel dreimal am Tag. Am besten 20 - 30 Minuten vor dem Essen. Die maximale Einnahmezeit beträgt 3 Monate.

Sie können hier Saft einer Zitrone und 3 Esslöffel Honig hinzufügen. Diese Tinktur aktiviert die Reinigung des Körpers, wird es ermöglichen, die Salze loszuwerden. Parallel zur Unterstützung der Gelenke unterstützt dieses Volksmedikament die Gefäße und die Leber. Da Meerrettich so aktiv ist, ist Tinktur nicht für jeden geeignet. Es wird nicht empfohlen, wenn Gastritis, Ulkus oder Nierenerkrankungen vorliegen.

Ich schlage vor, ein sehr interessantes Video über die nützliche Eigenschaft von Meerrettichblättern aus dem Körper von Salz, die ätherischen Öle in ihrer Zusammensetzung und die Anwendung von Zitrone in der Ablagerung von Salzen zu sehen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Meerrettichblättern

Meerrettichblätter aus der Salzablagerung und bei Gelenkschmerzen sind ein bewährtes und zuverlässiges Mittel. Es sollte mit Vorsicht behandelt werden, da die Pflanze viele starke Komponenten enthält, einschließlich Allyl-Senföl.

Es muss daran erinnert werden, dass für Meerrettich, einschließlich für seine Blätter, gibt es mehrere Kontraindikationen:

  • Dies ist eine Reihe von Magen-Darm-Erkrankungen,
  • Probleme mit den Nieren.
  • Bäder mit Meerrettichblättern können bei bestimmten Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße schädlich sein.
  • Es lohnt sich, während der Schwangerschaft auf die Mittel mit dieser Pflanze zu verzichten.
  • Und die letzte Kontraindikation ist individuelle Intoleranz.

Um sich nicht selbst zu verletzen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Ich wünsche allen eine gute Gesundheit und einfache Lebensfreude.

Und für die Seele werden wir dir heute zuhören Richard Clayderman. Zu Elise. Bekannt zu vielen Themen. Höre auf die Stimmung.

Wie behandelt man Gelenke mit Meerrettichblättern?

Die traditionelle Medizin ist reich an verschiedenen Rezepturen zur Behandlung von Gelenkbeschwerden, deren Wirksamkeit seit Jahrhunderten getestet wurde. Die Grundlage vieler Techniken sind Heilpflanzen, die medizinische Eigenschaften haben. Sprechen wir daher über die Besonderheiten der Verwendung von Meerrettichblättern bei Gelenkerkrankungen.

Kurative Eigenschaften von Meerrettich

Scheiß drauf - eine ausdauernde krautige Pflanze, die ein großer Strauch mit großen Blättern und einem massiven Wurzelsystem ist. Diese Kultur wird in der Küche und Medizin verwendet.

Hilfe. Der medizinische Wert wird durch Blätter und Wurzeln der Pflanze repräsentiert.

Meerrettich in der Volksmedizin wird verwendet, um viele Krankheiten, insbesondere mit verschiedenen Arten von Muskel-Skelett-Dysfunktion zu kontrollieren, da es solche therapeutischen Eigenschaften hat:

  • Beseitigung der Entzündung, Druckempfindlichkeit, Schwellung;
  • Beschleunigung des Regenerationsprozesses;
  • Förderung der Ausscheidung von Salzablagerungen aus dem Körper;
  • Aktivierung von Stoffwechselprozessen;
  • Schutz vor Krankheitserregern;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut;
  • Normalisierung der Struktur des Knorpelgewebes;
  • Verbesserung der Funktion der betroffenen Gelenke.

Außerdem hat die Pflanze eine positive Wirkung auf den Zustand des gesamten Organismus und stärkt ihr Immunsystem.

Ähnliche medizinische Eigenschaften von Meerrettich verursachen Eine reiche chemische Zusammensetzung, die die folgenden Elemente enthält: Vitamine A, C, Gruppe B, Senföl, Mineralstoffe (Magnesium, Selen, Eisen, Zink), ätherische Öle, natürliche Phytonzide.

In der Alternativmedizin werden verschiedene Methoden der Meerrettich-Therapie eingesetzt. Die Pflanze eignet sich zur Herstellung von Infusionen, Kompressen, Lotionen usw.

Wenn angewendet

Auf dieser Heilpflanze basierende Mittel werden als Ergänzung zur amtlichen Behandlung verwendet.

Wichtig! Ersetzen Sie die von einem Arzt verordnete Therapie, die Behandlung mit Volksmethoden ist unzweckmäßig und sogar gefährlich.

Blätter und Wurzeln dieser Kultur sind bei folgenden Gelenkerkrankungen wirksam:

Außerdem kann die Pflanze verwendet werden, um Salzablagerungen aus dem Körper zu entfernen und Knochenerkrankungen vorzubeugen.

Kontraindikationen

Vor der Behandlung von Osteochondrose mit Meerrettich oder einer anderen Pathologie der ODD sollte überprüft werden, ob Einschränkungen des Gesundheitszustandes vorliegen.

Hilfe. Vorläufig ist es notwendig, mit einem Spezialisten für Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen zu konsultieren.

Eine solche Behandlung ist unter folgenden Umständen kontraindiziert:

  • akute Periode des Verlaufs von Gelenkerkrankungen, begleitet von starken Schmerzen;
  • wenn es eine Allergie gegen die Pflanze gibt;
  • mit erhöhter Empfindlichkeit der Haut;
  • Alter der Kinder;
  • Schwangerschaft und GW;
  • Tendenz zu Blutungen;
  • Erkrankungen der inneren Organe (chronisch und akut);
  • erhöhter Blutdruck.

Falsche Verwendung von Mitteln aus einer brennenden Anlage kann sowohl leichte Reizungen auf der Haut als auch schwere lokale allergische Reaktionen hervorrufen.

Hausbehandlung

Die Behandlung von Meerrettichgelenken zu Hause erfordert die Einhaltung der Regeln für die Erstellung und Verwendung von Mitteln auf ihrer Grundlage.

Die Therapie wird am nützlichsten und sichersten sein, wenn Sie diese Empfehlungen befolgen:

  1. Vorgespräch mit einem Arzt.
  2. Anwendung von trockenen und frischen Rohstoffen.
  3. Strikte Einhaltung der Zubereitung der Zubereitung.
  4. Verwendung zusätzlicher Komponenten (Gewährleistung einer milderen Wirkung des Mittels).
  5. Strikte Dosierung der Expositionszeit in das betroffene Gebiet.
  6. Einhaltung der Anzahl der Verfahren

Solche Maßnahmen gewährleisten auch die Sicherheit von medizinischen Maßnahmen und die Fähigkeit, eine Verschlechterung und die Entwicklung von Komplikationen zu vermeiden.

Meerrettich Tinktur

Tinktur Meerrettich für Gelenke kann aus beiden Blättern und Wurzeln hergestellt werden.

Hilfe. Es gibt verschiedene Rezepte für die Vorbereitung von Infusionen von systemischen und lokalen Effekten.

Berücksichtigen Sie die beliebten Möglichkeiten, Tinkturen basierend auf dieser Pflanze herzustellen (siehe Tabelle unten).

  • frisches Blatt der Pflanze;
  • Wodka.

Schließen Sie den Behälter und legen Sie es für 14 Tage an einem kühlen Ort.

Bereit bedeutet Notwendigkeit reiben Sie die kranken Gelenke einmal am Tag, vorzugsweise vor dem Schlafengehen.

Behandlungsdauer - 1-2 Wochen.

  • 150 gr. zerkleinerte Wurzel;
  • 2 g. Vanillin;
  • 4 Teelöffel Honig;
  • 10 Erbsen einer Nelke;
  • 0,5 Teelöffel Ingwer, Muskat, Zimt;
  • Wodka.

Dann ausfiltern und 4 weitere Tage drücken.

Bereit für die Infusion von 1 EL. Löffel einmal täglich vor den Mahlzeiten.

  • 300 gr. Wurzeln;
  • 1 kg Honig;
  • gekühltes abgekochtes Wasser.

Die Mischung mit Wasser vermischen und in den Kühlschrank stellen.

Bereit Infusion von Meerrettich mit Honig von Gelenkschmerzen wird mehrmals täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen.

Sie sollten Ihre Gesundheit während der Behandlungsperiode sorgfältig überwachen. Wenn Nebenwirkungen oder eine Verschlechterung der Therapie auftreten, sollten Sie sich weigern und einen Arzt aufsuchen.

Meerrettichblätter

Es gibt viele Möglichkeiten, den Bodenteil der Pflanze für die Therapie von Gelenkpathologien zu verwenden. Die am häufigsten verwendeten Verfahren zur Behandlung von Meerrettich-Arthrose-Blättern des Knies, Arthritis, Radikulitis, Gicht und anderen Krankheiten sind jedoch Kompressen und Lotionen.

Betrachten Sie mehrere beliebte Arten, die Blätter einer Pflanze zu verwenden:

  1. Komprimieren (Blätter) - spülen, frische Blätter trocknen und in heißem Wasser für 1 Minute erwärmen. Roh auf eine angenehme Temperatur abkühlen und mit einem Wolltuch in der betroffenen Stelle befestigen. Die Kompresse wird am Abend gemacht und über Nacht gelassen. Dauer der Behandlung - 10 Verfahren. Hilft, Schmerzen loszuwerden, Salz zu entfernen und Beweglichkeit des Gelenks wiederherzustellen.
  2. Lotion (Blätter) - Blätter fein hacken, in Wasser tauchen und aufkochen lassen. Entferne die grüne Masse aus dem Wasser, lege sie auf ein Baumwolltuch, kühle sie auf eine angenehme Temperatur ab und lege sie in den Problembereich. Wenden Sie jeden Tag an, bis die Symptomatologie verschwindet.
  3. Komprimieren (Blätter + Apfel) - Zutaten zu mahlen und in gleichen Teilen zu verbinden. Der entstandene Brei legt sich auf das Tuch und heftet sich an den wunden Punkt, wärmt den Schal. Wirksamer Weg, Gelenkschmerzen loszuwerden.

Nach dem Entfernen der Kompresse sollte die Haut mit warmem Wasser gespült und mit Weichmachern abgewischt werden. Dies vermeidet Trockenheit, Rötung und Reizung.

Bei der Behandlung sollte nicht gegen die Regeln der Verwendung verstoßen, denn bei der Verfolgung eines frühen Ergebnisses ist wahrscheinlich, Verbrennungen zu bekommen.

Bewertungen

Bewertungen über die Behandlung von Gelenken mit Meerrettich ist nicht so viel. Menschen äußern unterschiedliche Meinungen über die Wirksamkeit einer solchen Therapie, aber die meisten von ihnen sind positiv.

Hier sind einige Benutzerkommentare.

Inna: "Ich wende das Blatt lange genug an das erkrankte Knie. Ich hatte keine unmittelbaren Ergebnisse erwartet, aber nach einer Weile wurde es für mich leichter, mich zu bewegen, und das Knirschen in meinem Knie war weg. Ich beschloss, die Behandlung fortzusetzen, weil es einen Effekt gibt. "

Alexander: "Irgendwie, nachdem ich Ratschläge gehört hatte, beschloss ich, ein Meerrettichblatt mit zervikaler Osteochondrose zu versuchen. Ich legte das Blatt über Nacht. Der Schlaf ist nicht sehr angenehm, es gibt ein leichtes Brennen. Aber das Ergebnis im Gesicht - Schmerz und Steifheit begannen allmählich zu vergehen. Jetzt werde ich regelmäßig auf diese Weise behandelt. "

Irina: "Ich habe Scheiße nicht geholfen, aber habe nur schlechter gemacht. Sie legte ein Laken an ihr Knie, konnte aber nur 2 Stunden aushalten, weil es sehr heiß war. Jetzt behandle ich Verbrennungen. "

Michael: "Ich habe versucht, Meerrettich-Bursitis des Schultergelenks auf verschiedene Arten zu behandeln. Ich spürte jedoch keine brennenden Empfindungen sowie Erleichterung des Zustandes. Oder ich bin so dickhäutig, oder all das ist Unsinn. "

Fazit

Die Behandlung von Gelenkerkrankungen erfordert einen ernsthaften und umfassenden Ansatz. Methoden der traditionellen Medizin können nur als zusätzliche Therapie zur formellen Behandlung dienen.

Meerrettichblätter mit Gelenkerkrankung

Behandlung von Meerrettichgelenken: Wie man Blätter und Wurzeln heilt

Die traditionelle Medizin verfügt über ausreichendes Wissen, um fast jede Krankheit zu heilen. Der moderne Mensch ist an industrielle Medikamente gewöhnt, aber oft hilft es nicht, und dann kann man sich den Ressourcen der Natur zuwenden.

Früher wurden sie nur durch die traditionelle Medizin von Krankheiten befreit, und die Probleme mit Gelenken, die für heute so dringend sind, sind keine Ausnahme.

Eines der wirksamsten Mittel zur Behandlung von Gelenken ist Meerrettich. Diese scharfe und brennende Wurzel hat folgende Eigenschaften:

  • beseitigt Viren,
  • Vertreibt Parasiten,
  • reduziert den Grad der entzündlichen Prozesse.

Dann ist der Meerrettich nützlich

Meerrettich hat viele nützliche Eigenschaften. Das Produkt wird nicht nur in kulinarischen Rezepten verwendet, es zeigt hervorragende Ergebnisse in der Kosmetik und Volksmedizin. Der Wert von Meerrettich ist auf die Besonderheiten seiner Zusammensetzung zurückzuführen.

Meerrettich enthält ätherische Öle, so dass nicht jeder in der Lage sein wird, dem anhaltenden Geruch in Innenräumen standzuhalten. Meerrettich hat antiseptische Eigenschaften und eine große Menge an Vitaminen.

Insbesondere hat das Produkt Vitamin C, dessen Menge 2 mal mehr ist als in Zitrone.

Die Behandlung mit Meerrettich beruht auf der Tatsache, dass es beinhaltet:

  1. Makro- und Spurenelemente,
  2. Mineralien,
  3. Fette,
  4. Kohlenhydrate,
  5. harzige Substanzen.

Die Verwendung von geriebenem Meerrettich wird für nicht mehr als sieben Tage konserviert, so dass Ladengewürze mit einer langen Haltbarkeit nur als Geschmackszusatz verwendet werden können.

Meerrettich wird vor allem bei der Behandlung von Atemwegs- und Verdauungstrakt eingesetzt. Das Produkt verbessert die Sekretion der Verdauungsdrüsen, so kann es für Gastritis mit geringer Säure verwendet werden.

Meerrettich wirkt als Diuretikum und bekämpft den Entzündungsprozess der Atemwege.

Welche Krankheiten Mist behandelt

Dank einer starken antiseptischen und entzündungshemmenden Wirkung ist Meerrettich sehr wirksam bei der Behandlung von Gelenken. Es reduziert erheblich:

  • Schwellung,
  • Ödeme,

Zweifelhafter Einsatz von Meerrettich und mit Schmerzen in den Knien. Als die Medizin nicht so entwickelt war und die entsprechenden Dienste für die Dorfbewohner unerreichbar blieben, kämpften sie mit Hilfe von Meerrettich mit orthopädischen Störungen.

Sehr nützlich nicht nur die Wurzel der Pflanze, sondern auch ihre Blätter, sie enthalten viele aktive Komponenten, die der menschliche Körper braucht.

So sind in der Volksmedizin Dekokte, Salben und Tinkturen weit verbreitet, nicht nur aus der Wurzel, sondern auch aus Meerrettichblättern.

Für jede Krankheit und ihre Schwere werden ihre Rezepte zur Verfügung gestellt. Meerrettich hilft, solche Verstöße loszuwerden:

Meerrettich hilft bei der Behandlung von lumbalen Radikulitis, mit Schmerzen in den Knien, und es zeigt Salz. Dieses Gemüse ist in den frühen Stadien der Gelenkdeformation unentbehrlich.

Meerrettich wird mit Verschlimmerung von chronischen Gelenkerkrankungen und Gicht behandelt.

Volksrezepte

Zuvor wusste jeder Heiler, wann und wie er Meerrettich verwendete, so dass Schmerzen und Beschwerden nachließen. Viele Rezepte haben bis heute nicht überlebt, aber die traditionelle Medizin bietet mehrere der effektivsten Methoden zur Behandlung von Gelenken:

  1. Fuck of Gelenkschmerzen. Frischer Meerrettich wird auf einer kleinen Reibe gemahlen und der Brei wird auf das betroffene Gebiet aufgetragen. Es kann von oben mit einem sauberen Naturtuch, beispielsweise aus Schafwolle, Baumwolle oder Leinen, bezogen werden. Es ist gut, einen Verband zu machen, damit sich die Kompresse nicht bewegen kann. Der Verband wird für 2 Stunden angewendet. Wenn unangenehme Empfindungen in den Knien beginnen, wird die Wurzel durch frische Meerrettichblätter ersetzt.
  2. Ödeme lindern. Zu diesem Zweck kann die gekochte Wurzel der Pflanze verwendet werden. Es sollte zuerst von Schmutz gereinigt werden, dann in kochendem Wasser für etwa fünf Minuten halten. Die Wurzel des Meerrettichs sollte weicher werden, danach muss sie mit einem dünnen Tuch umwickelt und auf das betroffene Gebiet aufgetragen werden. Mit dieser Lotion müssen Sie laufen, bis es kühlt. Zu diesem Zeitpunkt werden die Schmerzen in den Gelenken verschwinden und die Schwellung wird in ein paar Stunden abklingen.
  3. Bei Radikulitis müssen Sie eine frische Platte Meerrettich nehmen, mit kochendem Wasser verbrühen und mit Polyethylen bedecken und an der betroffenen Stelle befestigen. Von oben ist es notwendig, den Wickel mit einem Schal zu verbinden und zu fixieren. Die Prozedur wird vor dem Zubettgehen durchgeführt, die Kompresse funktioniert die ganze Nacht. Am Morgen kann eine weiße Beschichtung auf dem Blatt erscheinen, die anzeigt, dass die Salzablagerungen abgehen. Um eine signifikante Wirkung zu erzielen, sollte die Kompresse mindestens 10 mal durchgeführt werden. Im Winter wird eine abgenutzte Pflanzenwurzel zur Behandlung verwendet, die mit Kerosin gemischt wird.
  4. Bei der Arthrose wird die Wurzel des Meerrettichs auf die Reibe gerieben, in Wasser gelegt und über einem kleinen Feuer zum Kochen gebracht. Auf einem Leinentuch verteilen Sie einen Brei und bedecken ihr betroffenes Gebiet auf ihren Knien.
  5. Wenn es in den Gelenken Schmerzen gibt, dann genügt es, eine Lotion geriebener Meerrettich und einen frischen Apfel zu machen, um sie zu beseitigen.
  6. Bei einer Verschlimmerung der Gelenkerkrankung ist eine wirksame Mischung aus Senf, Meerrettich und Rettich wirksam. Diese Zusammensetzung wirkt reizend, so dass die Entzündung abnimmt und Analgesie auftritt. Die Komponenten werden zerkleinert, gemischt und eine Kompresse erzeugt. Das Verfahren sollte mehrmals täglich für etwa 10 Tage wiederholt werden.
  7. Mit Gicht, Rheuma und Arthritis hilft komprimieren von geriebenem Meerrettich, der mit einem Baumwolltuch bedeckt ist.

Eine frische Meerrettichkompresse wird 2 Stunden lang auf den Gelenken gehalten. Zu dieser Zeit ist es besser, keine motorische Aktivität zu machen, sondern zu lügen oder zu sitzen.

Das Einreiben mit Meerrettich ist problematisch, weil der Geruch die Augen schneidet und die Nase reizt. Es ist am besten, dies in der Luft zu tun.

Verfahren mit Meerrettich müssen nicht mehr als 3 Mal am Tag wiederholt werden, da sonst die Gefahr von Verbrennungen besteht.

Kontraindikationen

Trotz der großen Menge medizinischer Eigenschaften kann Meerrettich nicht nur gut, sondern auch schädlich sein. Dies ist eine akute und brennende Pflanze, so dass nicht alle Menschen sie benutzen können.

Medizin spricht von einer Liste von Kontraindikationen, die die Verwendung dieser Pflanze für therapeutische Zwecke verbieten. So ist es nicht wünschenswert, Meerrettich während der Stillzeit, Schwangerschaft und akuten entzündlichen Prozessen im Körper zu nehmen.

Wenn die Behandlung der Gelenke die Verwendung von Infusionen und Abkochungen von Meerrettich beinhaltet, ist es notwendig, sie an Menschen, die an Darmentzündung und Magen leiden, sowie Gastritis mit hohem Säuregehalt aufzugeben.

Nehmen Sie dieses Mittel nicht, wenn eine Person an einer Leber- oder Nierenerkrankung leidet. Es ist wichtig, die Meerrettichwurzel sorgfältig für diejenigen zu verwenden, die zu erhöhtem Druck neigen. Der Erhalt von Meerrettich in großen Mengen verursacht Blutdruck, der Komplikationen verursacht.

Zu Beginn der Behandlung Meerrettich, auch in strikter Übereinstimmung mit den Bestimmungen der traditionellen Medizin, ist es zwingend erforderlich, einen Arzt zu konsultieren. Diese Pflanze wird als Arzneimittel anerkannt, hat aber nicht nur eine therapeutische Wirkung, sondern auch Nebenwirkungen.

Über Meerrettich kennen wir viele positive und negative Informationen, aber die Pflanze ist in jedem Fall für den Menschen notwendig. Es ist schwierig, seinen Wert mit all dem Brennen und der Schärfe zu überschätzen. Meerrettich wird auch russischer Ginseng genannt, weil er genauso nützlich ist wie dieses berühmte orientalische Gewürz.

Rezepte für Meerrettich für Gelenke sind seit der Antike bekannt, ihre Geschichte reicht Jahrhunderte zurück. Die traditionelle Medizin bietet uns eine wirksame Lösung für schwere Krankheiten, denn Meerrettich ist oft besser als viele Medikamente, um Beschwerden zu beseitigen.

Meerrettich mit zervikaler Osteochondrose

Arthrose des Kniegelenks: Behandlung mit Volksmedizin

Mit dem Alter verlieren unsere Gelenke ihre Gesundheit. Es ist schwieriger, die Treppen zu steigen, lange Strecken zu Fuß zu gehen. Am Horizont gibt es eine Aussicht, mehr als ein Jahr mit einem Stock zu verbringen.

Um die Jugend wieder auf die Beine zu bringen, wenden sich die Menschen an Ärzte, und sie schreiben teure Medikamente für sie aus. Es wird nicht nur viel Geld ausgeben müssen, es ist auch keine Tatsache, dass die Medikamente wirklich Erleichterung bringen werden.

  • Vorteile von Volksmedizin bei der Behandlung von Arthrose
  • Anwendung von Gemüse
    • Kohl
    • Scheiß drauf
    • Sellerie
  • Verwendung von Wildpflanzen zur Behandlung
    • Klette
    • Himmlisch
    • Löwenzahn
  • Andere Behandlungen
    • Heilbäder
    • Läppen und komprimieren

Vorteile von Volksmedizin bei der Behandlung von Arthrose

Arthrose, Arthritis, Rheumatismus verfolgten die Menschheit immer, und die Völker entwickelten ihre eigenen Regeln für die Bekämpfung dieser Krankheiten. Volksheilmittel haben mehrere Vorteile:

  1. Ziemlich günstig;
  2. Einfach herzustellen und zu verwenden;
  3. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, aus denen Sie die richtige auswählen können.

Die Volksphantasie benutzt alles für die Behandlung, Hauptsache die Wirksamkeit der Behandlung. Man sollte nicht denken, dass solche Medikamente ein anderes Placebo sind. In verschiedenen Brühen werden Kompressen und Tinkturen als Geschenke der Natur verwendet, die genau jene Substanzen enthalten, die ein Patient mit Arthrose benötigt.

Unterschiedliche Anwendungsmethoden werden auch nicht durch die Vorstellungskraft des Behandelten erklärt, sondern durch die Tatsache, dass verschiedene Präparate unterschiedlich wirken. Manche sind gut darin, sie abzuwischen, andere müssen Kompressen machen und so weiter.

Beim Gebrauch von nationalen Mitteln ist es trotzdem nicht notwendig zu vergessen, dass sie nur Helfer in der Behandlung sind und mit sich selbst medizinische Produkte nicht ersetzen können.

Anwendung von Gemüse

Gemüse, Früchte, Wurzeln sind leicht zu bekommen. Oft können sie in ihrer eigenen Datscha gefunden werden. Ihr großer Vorteil ist, dass der Patient in der Regel sehr gut weiß, wo das verwendete Gemüse entnommen wird und die Person keine unerwünschten toxischen Substanzen in ihnen findet.

In Gemüse, eine große Anzahl von verschiedenen Vitaminen, Makro- und Spurenelementen, verschiedenen Säuren. Essen ohne sie wird nicht vollständig sein. Bei der Behandlung von Arthrose aus Gemüse werden alle ihre Vorteile genommen und gesendet, um die Krankheit zu bekämpfen. Im Folgenden finden Sie einige Rezepte, die Menschen mit erkrankten Kniegelenken helfen.

Kohl

Es gibt zwei beliebte Mittel bei der Verwendung von Kohl.

Kompresse mit Kohlblatt. Alles ist sehr einfach gemacht. Compress ist so konzipiert, dass es während des Schlafens funktioniert, also sollte es am Abend gemacht werden. Es ist notwendig, einen großen Kohlkopf zu nehmen und einige der größten Blätter davon zu trennen, am wichtigsten, dass sie frisch sein sollten.

Auf der Innenseite des Blattes sollte eine Schicht Blütenhonig aufgetragen werden. Es ist diese Seite, die auf das Gelenk des Patienten angewendet werden muss. Für eine bessere Wirkung können Sie das Kniegelenk mit einer Polyethylenfolie umwickeln.

Compress funktioniert die ganze Nacht. Am Morgen kann es entfernt werden und die Reste von Honig auf der Haut abgewaschen werden. Die Behandlung mit Kohlblättern sollte einen Monat dauern, dann wird das Ergebnis maximal sein, alle nützlichen Substanzen werden gut absorbiert, die Blutzirkulation im Gelenk wird sich verbessern.

In diesem Fall wird Kohlsaft verwendet, der bei der Behandlung von Arthrosen der Kniegelenke mit Hilfe von Volksmethoden immer als nützlich angesehen wurde. Sehr wichtig ist die Tatsache, dass Kohlsaft Schmerzen lindert. Die Köpfe sind mittelgroß und in Stücke geschnitten. Dann sollte der Kohl in eine Emailleschüssel überführt und geknetet werden, danach kann man den Saft auspressen.

Es lohnt sich, sofort zu erwähnen: Saft wird am besten sofort verwendet. Nach ein paar Tagen verliert er seine heilenden Eigenschaften und wird nutzlos.

Der Saft muss mit einem Stück Stoff aus reiner Wolle getränkt und abends auf ein krankes Bein aufgetragen werden. Compress wird effektiv sein, wenn Sie es jeden Tag tun.

Meerrettich gilt als ein gutes Volksheilmittel zur Behandlung von deformierender Arthrose des Kniegelenks. Da dieses Gemüse leicht auf dem Markt gekauft oder an seiner Datscha angebaut werden kann, sollte man sich keine Sorgen um die Verfügbarkeit dieses Produkts machen. Sie können sowohl frischen Meerrettich als auch getrocknet verwenden.

Die Wurzeln des Meerrettichs werden genommen, auf der Reibe gerieben und gedämpft. Dies geschieht an einem kleinen Feuer, damit das Wasser keine Zeit zum Kochen hat. Danach wird der Stoff genommen, mit einer Abkochung imprägniert, Meerrettich darauf gelegt. Diese Kompresse wird auf das Kniegelenk angewendet.

Es gibt reichlich Beweise dafür, dass diese Methode gut für die Beine funktioniert und sogar bei einer Hüftfraktur helfen kann.

Sellerie

Sellerie wird oft in der Volksmedizin bei der Behandlung von verschiedenen Beschwerden verwendet. Osteoarthritis der Kniegelenke ist einer von ihnen. Sie können zwei Rezepte angeben, die in der Praxis ihre Wirksamkeit gezeigt haben.

Es ist notwendig, 1 Kilogramm gut gewaschene Rhizome des Gemüses zu nehmen und es auf einer Reibe zu reiben. Dann wird der Sellerie mit einem Liter Wodka gegossen und besteht für zehn Tage. Die resultierende Lösung muss gefiltert werden. Der restliche Sellerie wird erneut gegossen, diesmal mit einem Liter Wasser und infundiert für einen Tag. Danach wird die Infusion erneut gefiltert. Wodka und Wasser Tinkturen sind gemischt.

Die resultierende Lösung sollte 2 Esslöffel dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Dies geschieht innerhalb von drei bis vier Wochen, um zuverlässige Behandlungsergebnisse zu erhalten.

Der Behälter mit Tinktur wird am besten im Kühlschrank aufbewahrt. Die Methode ist sehr einfach, aber es hilft sehr.

Diese Methode wird auch von Ärzten empfohlen. Nehmen Sie den Sellerie mit Grünzeug, das gut gewaschen ist. Es drückt Saft, der 2 Esslöffel dreimal täglich für 40 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken werden muss. Aus den Resten von Sellerie wird eine Kompresse gemacht, die am besten die ganze Nacht aufbewahrt wird. Osteoarthritis hört schnell auf sich zu sorgen.

Neben Kohl, Meerrettich, Sellerie und anderen Gemüsesorten kann auch die Folkarthrose des Kniegelenks behandelt werden. Gute Ergebnisse werden durch Verwendung von Zwiebelbrühe, Rüben und Rübensaft erzielt.

Verwendung von Wildpflanzen zur Behandlung

Wildpflanzen sind nicht weniger reich an Vitaminen nützlichen Substanzen als ihre Garten sammeln. Ganz im Gegenteil. Wächst man in der Wildnis, können sie eine große Anzahl von Heilkräften der Erde aufnehmen. Es ist kein Zufall, dass unsere Vorfahren Medikamente in Wäldern und auf Feldern suchten. Eine grüne Apotheke kann heute in verschiedenen Fällen helfen, auch bei der Behandlung von Arthrose.

Klette

Dies ist eine sehr beliebte Pflanze bei Patienten mit Arthrose. Einfachheit der Anwendung ist mit hoher Effizienz der Behandlung kombiniert. Um dieses Werkzeug zu benutzen, reicht es, ein paar Klettenblätter zu sammeln. Sammelplatz sollte abseits der Straßen und der Stadt ausgewählt werden, damit die Anlage nicht mit giftigen Chemikalien kontaminiert wurde.

Blätter, vorgebeugt, die Außenseite sollte in ein wunder Gelenk eingewickelt werden. Es ist besser, das Knie mit einem Wolltuch über das Knie zu legen, um das Bein warm zu halten. Die Komprimierung wird über Nacht verlassen. Da werden die Morgenblätter entfernt. Es wird bemerkt, dass sich die Klette verdunkelt, wenn das Gelenk krank ist. Nach regelmäßiger Anwendung einer solchen Kompresse wird der Schmerz schnell verschwinden.

Aus Tassen werden auch verschiedene Tinkturen, Dekokte, Puder, Salben hergestellt. Alle von ihnen bewältigen erfolgreich Arthrose.

Himmlisch

Reinheit ist eine bekannte Heilpflanze, die bei der Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt wird. Es ist nützlich für die Arthrose des Kniegelenks. Es gibt ein einfaches Tinkturrezept für Olivenöl.

Nehmen Sie 3 Esslöffel Schöll und Olivenöl. Das Schöllkraut sollte frisch sein. Die Blätter der Pflanze zerknüllen und passen in eine 1-Liter-Flasche. Öl wird eingefüllt. Zwei Wochen wird die Lösung infundiert, danach kann sie verwendet werden. Das erhaltene Öl wird jeden Monat für einen Monat in das Knie gerieben.

Löwenzahn

Diese Pflanze hat sich bei der Behandlung von deformierender Arthrose des Kniegelenks bewährt. Sie können zwei Rezepte geben, die bei kranken Beinen helfen.

Infusion von Löwenzahn. Frische oder getrocknete Blüten der Pflanze werden entnommen und in fünf vorbereitete Flaschen zur Hälfte gegossen. Danach wird das Dreifach-Cologne in den Tank gefüllt. Flaschen werden an einen dunklen Ort gebracht. Löwenzahn besteht darauf, einen Monat. Danach kann die Tinktur verwendet werden. Um dies zu tun, reiben Sie es jeden Abend in ein schmerzendes Knie.

Löwenzahnblüten werden genommen, gewaschen und gekaut. Aus dem erhaltenen Brei können Sie eine Kompresse machen. Über dem Bein ist Polyethylen eingewickelt. Auf diese Weise können getrocknete Blumen verwendet werden. Um einen Brei zu machen, muss man sie mit heißem Wasser übergießen.

Unter den Wildpflanzen in der Behandlung von Kniescheiben Deformans Volksmedizin, können wir folgendes nennen:

  1. Schneeglöckchen,
  2. Mokritsu,
  3. Wegerich,
  4. Birkenblätter;
  5. Andere.

Bevor man die Reichtümer der Natur benutzt, muss man sich daran erinnern, dass manche Pflanzen bei unsachgemäßer Anwendung Schaden anrichten können.

Andere Behandlungen

Heilbäder

Heilbäder werden nicht so oft bei der Behandlung von Arthrosen eingesetzt, aber viele finden sie effektiv. Sehr gute Bäder helfen mit Nadeln oder Heu. Im ersten Fall werden ein paar Tannenzweige mit Spielen in das Bad gelegt, Stücke von Topinambur, ein Esslöffel Terpentin. Sie können auch ein Kilogramm Salz und Honig hinzufügen. Das Bad wird nicht länger als 20 Minuten genommen, wonach das Knie auf das Jodgitter aufgetragen wird.

Das Heubad wird erleichtert. Die Brühe wird daraus gemacht und in das Bad gegossen. Im Wasser kann nicht mehr als eine halbe Stunde sein. Von den Trümmern kann eine Kompresse gemacht werden.

Viele Menschen machen gerne spezielle Fußbäder mit Malz- oder Traubenpressungen.

Läppen und komprimieren

Es gibt eine große Anzahl von Läsionen in der Arthrose. Zum Beispiel können Sie eine Salbe mit Honig machen. Zu diesem Zweck werden Glycerin, Alkohol, Jod und Honig zu gleichen Teilen genommen. All dies ist gerührt und bestand für zwei Stunden. Läppen wird mit einem Wattestäbchen auf das Knie aufgetragen.

Kompressen für die Behandlung von Arthrose sind sehr unterschiedlich. Unter ihnen können Sie Folgendes auflisten:

  1. Haferflocken;
  2. Aus Joghurt und Eierschale;
  3. Aus Kreide und Joghurt.

Bei der Behandlung von Arthrose, Massage, spezielle Walking verwendet werden. Die traditionelle Medizin erfand und erfindet weiterhin Mittel gegen Arthrose. Aber die Wahl der Methoden muss individuell angegangen werden, dann wird die Arthrose für lange Zeit aus Ihrem Leben verschwinden.

Wie man ein Meerrettichblatt für Schmerzen in den Gelenken anwendet

Gelenkerkrankungen treten bei einer großen Anzahl von Menschen auf, insbesondere bei älteren Menschen. Das Einsetzen von Schmerzen reduziert die Lebensqualität erheblich, fesselt die Bewegung und verursacht Beschwerden.

Es gibt viele Medikamente und physiologische Verfahren zur Behandlung dieser Krankheit. Von großer Bedeutung ist die traditionelle Medizin.

Medizinische Anwendung hat den ganzen Teil der Pflanze (Wurzel, Blätter) und hilft, viele Beschwerden zu heilen.

Die Ursachen von Schmerzen in den Gelenken können Krankheiten wie Arthritis oder Rheuma sein. Bei solchen Beschwerden sammelt sich Flüssigkeit in dem Gelenkbeutel an, was zu einer Schwellung des umgebenden Gewebes und des Gelenks, zu einer Rötung der Haut und dem Auftreten eines konstanten schmerzenden Schmerzes führt.

Beschreibung der Mittel und des Wirkungsmechanismus

  • B-Vitamine verbessern die Arbeit des zentralen Nervensystems, werden bei der Behandlung von neurologischen Erkrankungen eingesetzt, wirken beruhigend, nehmen an Prozessen der Vitalaktivität von Zellen im Körper teil.
  • Vitamin A (Retinol) ist an der normalen Entwicklung von Knochengewebe, Zähnen beteiligt, heilt die Haut mit Schäden, verbessert die Immunität, hat eine positive Wirkung bei Stoffwechselprozessen, Proteinsynthese.
  • Enthält Mineralien (Phosphor, Eisen, Zink, Magnesium und andere), die für die Entwicklung des Körpers notwendig sind.
  • Meerrettich enthält eine große Menge Ascorbinsäure. Dadurch wird die Immunität erhöht, die Durchlässigkeit der Kapillaren und der Gefäßwände wird verbessert.
  • Phytonzide wirken bakterizid gegen Bakterien, reduzieren den Entzündungsprozess.

Wirkmechanismus

Blätter und Wurzeln von Meerrettich haben folgende Wirkungen:

  • Diuretikum;
  • entzündungshemmend;
  • Anästhesie;
  • abschwellend;
  • antiseptisch;
  • verbessert die Mobilität der Gelenke;
  • stärkt das Immunsystem;
  • entfernt schädliche Substanzen, Giftstoffe;
  • reduziert Nebenwirkungen nach der Einnahme von nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln;
  • stellt das knorpelige Gewebe wieder her.

Hinweise für die Verwendung des Arzneimittels

Scheiß drauf hat einzigartige Eigenschaften bei der Behandlung verschiedener Gelenkerkrankungen und wird in der komplexen Therapie eingesetzt mit:

  • Radikulitis;
  • Arthritis;
  • Osteochondrose;
  • Gicht;
  • Arthrose;
  • Rheuma.

Kontraindikationen

Trotz der wirksamen therapeutischen Eigenschaften gibt es eine Kategorie von Patienten, die bei der Verwendung von Meerrettich für medizinische Zwecke kontraindiziert sind. Die Hauptkrankheit ist Bluthochdruck. Blätter und Wurzeln erhöhen den Blutdruck, so dass Meerrettich die bereits bestehende Krankheit verstärkt und sich negativ auf den Körper auswirkt.

In der Phase der Exazerbation von Gelenkerkrankungen empfehle nicht die Verwendung von Kompressen. Auch kontraindiziert bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt (Gastritis, Magengeschwür), Blutungen, in der Erkältungszeit, begleitet von einem Anstieg der Körpertemperatur. Patienten mit endokrinen Anomalien sollten eine traditionelle Medizin mit Vorsicht einnehmen.

Rezepte der traditionellen Medizin zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates

Dank zahlreicher nützlicher Eigenschaften, Menschen Verwenden Sie die Blätter und Wurzeln von Meerrettich als ein externes Heilmittel (Kompressen, Lotionen, Salben, Bäder) und interne (Abkochungen, Infusionen, Anwendung in frischer Form).

Um das Gemüse optimal zu nutzen, sollten Sie einige Empfehlungen befolgen. Um das Brennen und die Reizung zu reduzieren, wird Meerrettich besser mit weniger brennenden Zutaten gemischt. Rohstoffe können frisch oder getrocknet verwendet werden.

Für die Zubereitung frische Meerrettichblätter verwenden. Sie werden gründlich mit Wasser gewaschen, in Streifen geschnitten. Dann in ein Glas geben und reichlich mit Leinöl bestreichen. Dann schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn für eine Woche an einem dunklen Ort. Während dieser Zeit wird Öl alle nützlichen Substanzen aufnehmen. Danach wird die Salbe gefiltert und die Blätter werden entfernt. Tragen Sie die Salbe 2-3 mal am Tag auf und reiben Sie gut.

Komprimieren

Um es zu machen, werden frische Blätter der Pflanze benötigt. Sie müssen zuerst geknetet und getrocknet werden. Als nächstes, für ein paar Minuten, müssen Sie die Blätter in kochendem Wasser senken, abkühlen lassen und auf den betroffenen Bereich des Körpers anwenden. Für den besten Effekt kann der Ort mit einem warmen Schal oder Schal umwickelt werden. Diese Kompresse wird nachts durchgeführt und morgens abgenommen. Nach dem Entfernen auf den Blättern können Sie weiße Spuren sehen. Dies ist ein Zeichen der Entfernung von überschüssigen Salzen aus dem Körper.

Kompresse aus der Wurzel von Meerrettich und Joghurt

Rohstoffe gut mahlen auf Reibe, fügen Sie Kefir hinzu. Das Sauermilchprodukt kann mit jedem Fettgehalt verwendet werden. Die resultierende Mischung wird eine dicke Schicht auf den erkrankten Teil des Körpers aufgetragen, bedeckt mit Lebensmittelfolie oder Cellophan-Paket.

Halten Sie eine solche Kompresse 35-50 Minuten empfehlen.

Tinktur

Die Blätter werden benutzt. Sie werden gründlich gewaschen, getrocknet und gemahlen. Dann füllen Sie den Behälter mit einem Behälter (vorzugsweise ein Glasgefäß), mit Alkohollösung oder Wodka. Die resultierende Mischung wird an einer kalten Stelle oder einem Kühlschrank für eine Woche beharrt. Bevor Sie es verwenden, ist es notwendig, 3-4 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten zu essen.

Infusion der Wurzel mit dem Zusatz von Honig.

Grinde 200 Gramm Meerrettichwurzel. Vorläufige es waschen und trocknen. In ein Glas mit einem Volumen von drei Litern geriebenen Meerrettich und 1 kg Honig geben. Alle gießen Wasser und lassen Sie für ein paar Tage im Kühlschrank. Bewerben Infusion auf einen Esslöffel bis zu dreimal am Tag. Der Verlauf der Zulassung beträgt zwei Monate.

Die Verwendung eines solchen Werkzeugs wird für die Bildung von Steinen in der Niere und Blase sowie bei Osteochondrose empfohlen.

Fazit

Scheiß drauf gut hilft mit Schmerzen in den Gelenken und anderen entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates.
Sehen Sie sich auch das folgende Video an

Stellen Sie uns eine Frage in den Kommentaren untenStellen Sie eine Frage >>

Regeln für die Verwendung von Meerrettich für die Behandlung von Gelenken: nützliche Tinkturen, Haussalben, Kompressen und Müll

Rezepte der traditionellen Medizin für die Therapie vieler Krankheiten enthalten Meerrettich. Für die Behandlung von Gelenken wird diese Pflanze so oft wie Kohlblätter und heilende goldene Schwerter verwendet.

Der effektive Einsatz von Wurzeln und Blättern von Meerrettich mit Gelenkpathologien ist seit mehr als einem Jahrhundert bekannt. Erfahren Sie mehr über die medizinischen Eigenschaften der Pflanze, schreiben Sie bewährte Rezepte für die Behandlung von Arthrose, Arthritis und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates auf.

Nützliche Eigenschaften

Die reiche Zusammensetzung von Blättern und Meerrettichwurzeln erklärt die Beliebtheit der Pflanze in der Volksmedizin. Die unscheinbare Wurzel und die großen Blätter eignen sich für die Herstellung von Tinkturen, Kompressen, Haussalben, Sprays, Brühen zur Einnahme.

Die Zusammensetzung der Blätter und der unterirdische Teil der Pflanze umfassen:

  • Vitamine der Gruppe B, Verringerung der Morbidität im pathologischen Fokus, Wiederherstellung der neuro-humoralen Regulation;
  • Ascorbinsäure, verbessert den Zustand der Gefäßwand;
  • Vitamin A, beschleunigt die Prozesse der Zellregeneration, normalisiert die Qualität des Knorpelgewebes;
  • Senföl sorgt für Durchblutung, reinigt den Körper;
  • Mineralien: Selen, Magnesium, Kupfer, Zink, Phosphor, Natrium, Eisen. Mangel an wertvollen Komponenten provoziert Fehlfunktionen des Körpers;
  • natürliche Phytonzide zerstören die pathogenen Bakterien, stoppen den Entzündungsprozess;
  • ätherische Öle erfrischen die Haut, aktivieren Stoffwechselvorgänge, lindern Entzündungen, verbessern die kapillare Durchblutung.

Erfahren Sie mehr über die charakteristischen Symptome und allgemeinen Regeln für die Behandlung von Arthritis des Schultergelenks.

Wie behandelt man eine Knöchelverlagerung zu Hause? Die Behandlungsoptionen werden in diesem Artikel beschrieben.

Nützliche Aktion:

  • stärkend;
  • Diuretikum;
  • Stärkung der Immunität;
  • Reinigung von Blut;
  • Gelenkschmerzen loswerden;
  • Reinigung des Leberparenchyms nach der schädlichen Wirkung von Komponenten nichtsteroidaler entzündungshemmender Verbindungen;
  • Wiederherstellung von Knorpelfunktionen;
  • Verringerung der Schwellung der betroffenen Gewebe.

Hinweise für den Einsatz

Blätter und Meerrettichwurzel werden als zusätzliches Mittel gegen folgende Krankheiten eingesetzt:

Kontraindikationen

Bevor Sie die Blätter und die Wurzel des Meerrettichs auftragen, prüfen Sie, ob Einschränkungen für Ihre Gesundheit bestehen. Bei manchen Krankheiten kann eine brennende Pflanze viel Schaden anrichten.

Verzichten Sie in den folgenden Fällen auf Fertiggerichte mit Meerrettich:

  • akute Gelenkentzündung, begleitet von starken Schmerzen;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • chronische und akute Pathologie der inneren Organe;
  • arterielle Hypertonie (Bluthochdruck);
  • Tendenz zu bluten.

Vermeiden Sie Nebenwirkungen, um die Konsultation eines Rheumatologen, Arthrologen oder Orthopäden zu erleichtern. Bei der Entdeckung von Gelenkpathologien schreibt der Arzt oft eine gründliche Untersuchung vor, bei der der Patient oft überrascht ist, dass er ein "Bouquet" von chronischen Krankheiten hat.

Allgemeine Nutzungsregeln

Einer der Vorteile einer Heilpflanze ist die Möglichkeit, das ganze Jahr über anzuwenden. Im Sommer werden sich die frischen Wurzeln und die Blätter nähern, für den Winter ist es möglich, die Wurzeln und den oberirdischen Teil der Pflanze zu trocknen, für die Vorbereitung der Fitopreparationen zu verwenden.

Meerrettich-Tisch bringt den maximalen Nutzen für die Gelenke unter Beachtung der folgenden Regeln:

  • Verwenden Sie frische und trockene Rohstoffe;
  • Dosis die Zeit der Exposition in dem betroffenen Bereich;
  • Für eine weichere Wirkung mischen Sie die Grundwurzel mit weniger brennenden Zutaten;
  • Überschreiten Sie nicht die erforderliche Anzahl von Sitzungen;
  • Bei der scharfen Entzündung der Texturen wählen die Hausheilmittel mit sparsamer Handlung;
  • Verwenden Sie pflanzliche Heilmittel basierend auf Wurzeln und Meerrettichblättern nur nach Genehmigung des Arztes.

Bewährte Rezepte mit Meerrettich zur Behandlung von Gelenken

Studieren Sie eine Auswahl von zu Hause Formeln, wählen Sie ein paar geeignete, fragen Sie Ihren Arzt nach den vorgeschlagenen Formulierungen. Wenn der Arzt erlaubt hat, verwenden Sie die vorteilhafte Mischung gemäß den Regeln.

Erfahren Sie mehr über die Zeichen, Symptome und allgemeinen Regeln für die Behandlung von humeroparer Periarthritis.

Über die Regeln der Anwendung und Dosierung des Medikaments Chondroitin Acos für die Behandlung von Gelenken ist unter dieser Adresse geschrieben.

Folgen Sie dem Link http://vseosustavah.com/bolezni/artroz/golenostopa.html und lesen Sie über die Behandlung der posttraumatischen Arthrose des Sprunggelenks.

Rezepte für die gemeinsame Gesundheit:

  • Mittel zur Behandlung von Arthrose. Die Wurzel abschneiden, kochen, hacken. Den Brei auf eine Gaze oder Bandage verteilen, auf der Problemstelle fixieren und mit einem Tuch abdecken. Halten Sie die Kompresse für eine halbe Stunde;
  • Heilmittel für Gelenkschmerzen. Reiben Sie die Wurzel auf der Reibe, wählen Sie 2 EL. l., fügen Sie die gleiche Menge Olivenöl oder Leinöl hinzu. Die entstandene Masse wird auf ein sauberes Tuch verteilt, an der betroffenen Stelle befestigt, mit einem warmen Tuch die obere Abdeckung fixiert. Die Behandlungszeit beträgt 1 Stunde oder weniger (mit aktivem Kribbeln);
  • Meerrettich gegen Ischias. Du wirst frische Blätter brauchen. Rohmaterialien waschen, 1 Minute trocknen lassen, in kochendes Wasser tauchen, abkühlen, an der erkrankten Stelle ansetzen. Folk-Heiler sollten vor dem Einschlafen die Prozedur durchführen, damit die Kompresse die ganze Nacht wirkt. Stärken Sie den nützlichen Effekt wird helfen, den wunden Punkt mit einem Wollschal zu wickeln. Am Morgen erscheinen oft weiße Flecken auf den Blättern: schädliche Salze kommen heraus. Führen Sie für einen spürbaren Effekt 10 Verfahren durch;
  • Meerrettich + Apfel von Gelenkschmerzen. Scrub beide Komponenten, mischen Sie in gleichen Anteilen. Um den Effekt zu mildern, hilft die Zugabe einer kleinen Menge Leinöl. Halten Sie die Kompresse 30 Minuten lang unter den Lebensmittelfilm im Bereich des betroffenen Gelenks, wiederholen Sie die Behandlung jeden zweiten Tag;
  • Kompresse für Arthrose, Gicht, Rheuma. Mahlen Sie die frische Wurzel, fügen Sie die gleiche Menge Honig hinzu und tragen Sie den Brei auf den Problembereich auf. Wärmen Sie das betroffene Gebiet auf. Verfolgen Sie die Empfindungen: Halten Sie die Kompresse für nicht mehr als eine Stunde;
  • brennende Wurzel + Kefir. Zerstöre die natürlichen Rohstoffe, füge soviel fermentiertes Milchprodukt hinzu. Tragen Sie eine dicke Schicht auf die Problemstelle auf, bedecken Sie sie mit Zellophan oder Lebensmittelfolie. Warten Sie 40 Minuten, waschen Sie die schmerzende Stelle. Nach dem Eingriff wird das Unbehagen abnehmen. Für ein bemerkenswertes Ergebnis werden 8-10 Prozeduren benötigt;
  • akutes Reiben mit Radikulitis, Arthrose, um Schmerzen in den Gelenken zu reduzieren. Sie werden einen Meerrettich, Rettich und Rüben brauchen. Mahlen Sie alle Zutaten, wählen Sie jeden auf einem Esslöffel aus und wringen Sie den Saft aus. Die resultierende Flüssigkeit wird jeden Tag in den schmerzenden Bereich gerieben. Die brennende Zusammensetzung wird Schmerzen lindern. Reiben Sie vorsichtig auf, schmieren Sie keine Bereiche mit beschädigter Haut (Kratzer, Abszesse, Wunden, Schnitte, Mikrorisse).

Weitere nützliche Tipps zur Verwendung von Meerrettich für Gelenke im folgenden Video:

Wie man Meerrettichblätter bei Gelenkerkrankungen verwendet: Volksrezepte und Anwendungsmerkmale

Trotz der Tatsache, dass die traditionelle Medizin weit vorangeschritten ist, ziehen viele Menschen es vor, sich an nicht-traditionelle Behandlungsmethoden zu wenden. Was kann ich sagen, wenn die Pharmaunternehmen mehr Medikamente auf der Basis von Pflanzenextrakten herstellen? Und in Kombination mit traditionellen Behandlungsmethoden ist die traditionelle Medizin zu viel in der Lage. Wir bieten Ihnen an, sich kennen zu lernen, wie Meerrettich mit Gelenkkrankheit hilft, Schmerzen und Entzündungen loszuwerden.

In diesem Artikel schlagen wir vor, dass Sie sich mit den Eigenschaften von Meerrettich und Volksrezepten vertraut machen, die auf dieser Pflanze basieren. Wir erinnern Sie daran, dass die Selbstbehandlung gefährlich ist und vor der Anwendung nicht-traditioneller Maßnahmen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Denken Sie an die Kontraindikationen, die wir auch im Artikel erwähnen.

Die Vorteile von Pflanzen

Für diejenigen, die die Vorteile von Meerrettich nicht kennen, wird die Pflanze zu einem lästigen Unkraut. In der Tat wachsen seine Wurzeln so aktiv, dass es sehr schwierig ist, die Website zu reinigen. Aber Menschen, die eine Blockade machen und sich um ihre Gesundheit sorgen, profitieren in der Anlage nur davon. Es hat eine reiche Zusammensetzung: Vitamine, ätherische Öle, Senföl, Kalium, Magnesium, Phosphor. Und das ist nicht die ganze Liste der Wirkstoffe in den Blättern.

Um Gelenke zu behandeln, können Sie Blätter und Wurzeln verwenden. Letzteres ist bequem im Winter zu verwenden, aber sie sollten zu Beginn des Herbstes vorbereitet werden.

  • Antimikrobielle Eigenschaften helfen bei entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle.
  • Eine reichhaltige Vitaminzusammensetzung verbessert den Zustand mit Skorbut.
  • Ätherische Öle erhöhen den Appetit und die Sekretion der Magenschleimhaut, was für eine hyposaure Gastritis (mit einer verringerten sekretorischen Aktivität) nützlich ist.
  • Lizotsim - antimikrobielle Substanz - beschleunigt die Reinigung von eitrigen Wunden.
  • Entzündungshemmende Wirkung ist nützlich bei entzündlichen Erkrankungen von Muskeln, Nerven, Bändern, Gelenken.
  • Wirkt anregend auf den Verdauungstrakt bei Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse.
  • Antiseptische und entzündungshemmende Wirkung von Infusionen und Abkochungen von Meerrettich hilft, Infektionen des Harnsystems zu bewältigen.

Empfehlung: Ende August - Anfang September einen Meerrettich für den Winter vorbereiten. Um dies zu tun, säubern Sie die Blätter und trocknen Sie sie fein. An einem dunklen Ort in einem Glasgefäß unter einem fest verschlossenen Deckel aufbewahren. Alle Erkältungen und Infektionen werden Sie an diesem Wundermittel weitergeben.

Orthopädie

Meerrettich wird mit entzündungshemmenden und antiödematösen Eigenschaften der Blätter behandelt. Die reizende Wirkung des Pflanzenbrunnens lindert Schmerzen und wirkt als eine auf Menthol basierende Heilsalbe. Jede Pathologie der Gelenke, ob akute Entzündung (Arthritis) oder degenerative-dystrophische Krankheit (Arthrose) wird von Schmerzsyndrom und Weichteilödem begleitet.

Schmerzen und Schwellungen sowie Rötungen und Funktionsstörungen sind Bestandteile des Entzündungsprozesses. Daher können Meerrettichrezepte für solche Beschwerden verwendet werden:

  • Schmerzen im Gelenk in Ruhe;
  • Schmerzhafte Bewegungen in der Artikulation;
  • Schwellung und Schwellung;
  • Funktionsstörung: Einschränkung der Flexion oder Extension der Extremität;
  • Rötung und erhöhte lokale Hauttemperatur über dem Gelenk.

Zusätzlich zu Arthrose und Arthritis können Meerrettichblatt-Rezepte den Zustand von Patienten mit Gelenkprellungen, Verrenkungen und Verstauchungen lindern. In der Volksmedizin verwendet, nicht nur externe Mittel, sondern auch Rezepte für die orale Verabreichung (z. B. Tinkturen).

Empfehlung: Meerrettich ersetzt keine Apothekenprodukte. Der beste Effekt kann mit ihrer Kombination erreicht werden. Verwenden Sie zum Beispiel eine Salbe mit Diclofenac am Morgen und Volksrezepte für die Nacht.

Bevor Sie Meerrettich-Mittel verwenden, überprüfen Sie sorgfältig die Liste der Kontraindikationen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Chronische Hautkrankheiten, selbst in einem Zustand der Remission, können ein Hindernis für die Verwendung von Meerrettich gegen Gelenkschmerzen sein. Zum Beispiel, wenn es Plaque im Dienst auf den Knien gibt, verwenden Sie keine Lotionen oder andere externe Mittel Meerrettich. Aktive Komponenten haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper und können bei einer Reihe von Patienten den Prozess verschlimmern.

Wichtig: Die Verwendung von externen Arzneimitteln ist kontraindiziert, wenn am Ort der beabsichtigten Verwendung einer Kompresse oder eines anderen Meerrettichpräparats Wunden und Eruptionen auftreten.

Achten Sie bei der Verwendung der Mittel darauf, dass Sie keine Erkrankungen der inneren Organe haben.

  • Aufgrund seiner choleretischen Aktivität ist Meerrettich streng verboten mit Cholelithiasis einzunehmen. Angesichts der hohen Prävalenz der Pathologie sollte vor der aktiven Behandlung mit Volksheilmitteln gescreent werden.
  • Kontraindizierte Rezepte für erhöhte Sekretion des Magens, insbesondere vor dem Hintergrund von Magengeschwüren und Gastritis - die Verschärfung des Prozesses in Verletzung dieser Regel ist unvermeidlich.
  • Die stimulierende Wirkung von Meerrettich kann den Zustand von Patienten mit akuter Pankreatitis erheblich verschlechtern. Im Falle eines chronischen Prozesses, auch bei längerer Remission, verwenden Sie kein Mittel ohne Rücksprache mit einem behandelnden Arzt.

Volksrezepte

Wie behandelt man Gelenke mit Meerrettichblättern? Es gibt viele Rezepte für die topische Anwendung. Sie können Tinkturen, Abkochungen, Gummis, Bäder, Aufschlämmung für Kompressen vorbereiten. Für die beste Wirkung wird empfohlen, verschiedene Formen von Arzneimitteln zu kombinieren.

Mittel zur äußerlichen Anwendung

Ein einfaches Rezept mit einer entzündungshemmenden Wirkung ist eine Kompresse auf der Verbindung der Meerrettichblätter: schneiden Sie die Meerrettichblätter und gießen Sie kochendes Wasser. Lassen Sie das Wasser abtropfen, aber die Blätter sollten heiß bleiben. Die resultierende Masse wird auf Gaze gelegt, in mehreren Schichten gefaltet, umwickelt und an dem entzündeten Gelenk befestigt. Wenn der Meerrettich kühl bleibt, kann er durch ein neues, heißes Mittel ersetzt werden. Halten Sie die Kompresse für ungefähr eine Stunde. Es kann vor dem Schlafengehen gemacht werden und für den Morgen verlassen, aber nur, nachdem Sie von der fehlenden Reaktion auf Meerrettich überzeugt sind.

Bei der Zubereitung von Kompressen kann Meerrettich mit anderen entzündungshemmenden und anästhesierenden Pflanzen kombiniert werden.

  • Die Meerrettichblätter hacken und mit dem geriebenen Apfel gleichmäßig vermischen. Verwenden Sie den resultierenden Brei als eine Kompresse.
  • Geriebener Meerrettichblätter gemischt mit geriebenem Rettich in der Höhe von 1: 1. Fügen Sie ein wenig Senf zu der Mischung hinzu und verwenden Sie es für die Umschläge auf einer schmerzhaften Stelle. Anstelle von Rettich können Sie einen anderen Reizstoff verwenden - Radieschen. Oder, wenn es keine gibt, und die Schmerzen im Gelenk nicht erlauben, dass Sie einschlafen, können Sie nur den Senf von den Meerrettichblättern hinzufügen. Lassen Sie diese Kompresse jedoch nicht über Nacht und alle 15 Minuten der Reaktion der Haut folgen.

Am einfachsten ist die Verwendung eines erhitzten Meerrettichblattes für Gelenkschmerzen. Nehmen Sie dazu ein sauberes Tuch und tauchen Sie es einige Minuten in kochendes Wasser, um es weich zu machen. In ein Baumwolltuch wickeln und am Brennpunkt der Entzündung befestigen. Wenn die Kompresse abgekühlt ist, können Sie den Vorgang wiederholen.

Empfehlung: Mittel, die viel Meerrettich enthalten, müssen durch Gaze oder Baumwolltuch auf das Gelenk aufgetragen werden, um die Haut nicht zu reizen.

Eine gute betäubende Wirkung ist Alkoholkompresse mit Meerrettich aufgrund der reizenden Wirkung von Alkohol. Für die Zubereitung fein gehackte Meerrettichblätter nehmen und in ein Litergefäß geben. Mischen Sie Alkohol und Wasser in einer Menge von 1 Teil Alkohol zu 10 Teilen Wasser. Die resultierende Flüssigkeit fließt fast bis zum Rand in die Dose, schließt den Deckel und legt ihn in den Kühlschrank. Bestehen Sie das Mittel für 2 Wochen und nach Gebrauch als Kompresse unter Gaze.

Beachten Sie, dass Meerrettich-Tinktur für Gelenke brennen kann, also zum ersten Mal nicht länger als 5 Minuten, dann überprüfen Sie den Ort der Anwendung. Aufgrund der Tatsache, dass das Mittel die Blutzirkulation im betroffenen Bereich verbessert, kommt es zu einer Rötung der Haut, der Bereich über dem Gelenk wird heiß, die Kompresse selbst kann etwas brennen. Wenn das Verfahren Beschwerden und starke Schmerzen verursacht, benutzen Sie es nicht. Finden Sie andere Rezepte der traditionellen Medizin, wo weichere Pflanzen verwendet werden.

Kräuterbad

Einige Gelenkpathologien werden von Gelenkschmerzen begleitet, wenn es aufgrund der Anzahl der entzündeten Gelenke einfach unmöglich ist, eine Kompresse zu machen. Kräuterbad kommt zur Rettung.

Ein Bad mit Meerrettich wird empfohlen, 1 Mal in 4-7 Tagen eingenommen zu werden. Mit jeder nachfolgenden Prozedur kann die Verweilzeit erhöht werden. Die maximale Zeit für ein Kräuterbad beträgt 20-25 Minuten.

In einem solchen Bad können Sie Kamille, Leinsamen, Minze und viele andere Pflanzen nach Bedarf hinzufügen. Verwenden Sie jedoch nicht mehr als 3 Komponenten, wenn Sie ein Bad zubereiten, da Sie sonst das Risiko einer allergischen Reaktion erhöhen.

Wichtig: Tauchen Sie Ihre Brüste beim Baden nicht in Wasser. Es ist auch strengstens verboten, ein Bad mit Blättern oder Meerrettichwurzeln für Herzerkrankungen, insbesondere erhöhten Blutdruck zu verwenden.

Die Behandlung von Gelenken mit Meerrettichblättern ist eine alte, bewährte Methode. Natürlich ist es nur symptomatisch, das heißt, es hilft, unangenehme Manifestationen der Krankheit zu entfernen, aber behandelt es nicht. Denken Sie daran, dass Gelenkschmerzen in keinem Alter normal sind und oft behandelbar sind. Bevor Sie sich den Volksmethoden zuwenden, konsultieren Sie deshalb einen Arzt.

Sind Sie eine von Millionen von Frauen, die mit Übergewicht zu kämpfen haben?

Und all Ihre Versuche, Gewicht zu verlieren, waren nicht erfolgreich? Und Sie haben bereits über radikale Maßnahmen nachgedacht? Es ist verständlich, denn eine schlanke Figur ist ein Indikator für Gesundheit und Anlass für Stolz. Darüber hinaus ist es zumindest die Langlebigkeit einer Person. Und die Tatsache, dass eine Person, die "überflüssige Pfunde" verliert, jünger aussieht - ein Axiom, das keinen Beweis verlangt. Daher empfehlen wir, die Geschichte einer Frau zu lesen, die es geschafft hat, schnell, effizient und ohne teure Eingriffe abzunehmen. Lesen Sie den Artikel >>

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie