Brand - Hautschäden durch hohe Temperaturen. Brennen kann mit kochendem Wasser, heißem Öl oder einem heißen Gegenstand sein. Als Folge solcher Schäden an der Hautoberfläche treten oft Blasen auf, die nach einiger Zeit platzen. Die Blasenbildung reduziert die Wundheilung deutlich.

Verbrennungen ersten und zweiten Grades können zuhause behandelt werden, schwerere Verbrennungen dritten und vierten Grades erfordern einen medizinischen Eingriff.

Das schnellste mit den Hautläsionen, die als Ergebnis irgendeiner Verbrennung erzielt werden, behandelt spezielle Salben. Diese Medikamente werden schnell absorbiert und haben praktisch keine Nebenwirkungen, da sie topisch angewendet werden. Die effektivsten und billigsten Salben für Verbrennungen beschreiben wir in diesem Artikel.

Was macht man mit einer Verbrennung?

Der Mann erlitt Verbrennungen, muss sicher wissen, dass die betroffene Hautpartie, sollten Sie das übliche kalte Wasser mit dem Ziel, mich zu waschen es von ihm gefangenen Staub, Schmutz oder Sandkörner zu löschen, sowie für die Kühlung. Es muss sichergestellt werden, dass die Kleidung die Verbrennung nicht berührt. In extremen Fällen können Sie eine Bandage auf einen wunden Punkt anwenden, den Sie zuerst mit einer Salbe imprägnieren müssen.

Nur alle diese Handlungen können und sollten durchgeführt werden, wenn der empfangene erste oder zweite Grad gebrannt wird, gekennzeichnet durch einfache Rötung oder das Auftreten von Blasen, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Schwerere Abschlüsse erfordern qualifizierte medizinische Hilfe.

Liste der Salben für Verbrennungen

Die pharmazeutische Industrie produziert eine ausreichend große Anzahl von Salben, die die destruktive Wirkung von Verbrennungen auf Haut und Unterhautgewebe neutralisieren können.

Beliebte Salben aus chemischen Verbrennungen:

Beliebte Salben aus Verbrennungen mit kochendem Wasser:

Beliebte Salben für die Heilung von Verbrennungen:

  1. Solcoseryl;
  2. Panthenol;
  3. Calendula-Salbe;
  4. Actovegin;
  5. Bepanten;
  6. Der Retter;
  7. Eplan;
  8. Ebermin.

Beliebte Salben vor Sonnenbrand:

Beliebte Salben aus Brandölen:

  • Panthenol;
  • Dermazin;
  • Der Retter;
  • Eplan;
  • Furacilin-Salbe;
  • Levomekol;
  • Synthomycin-Salbe;
  • Actovegin.

Für die lokale Behandlung von Verbrennungen jeder Art verwenden Ärzte viele gute moderne Medikamente. Aber von diesem Set aus können Sie immer noch einige der effektivsten auswählen, die in der heutigen medizinischen Praxis häufig verwendet werden.

La Cree

Diese Creme wurde ursprünglich speziell zur Entfernung von Hautreizungen entwickelt, die auch nach Verbrennungen 1 und 2 Schweregrade auftreten können.

Die Zusammensetzung der Creme enthält einen Extrakt aus Süßholz, Veilchen, Alternativen, Bisabolol, die für die Verringerung der Entzündung der Haut verantwortlich sind. Darüber hinaus hat die Creme eine Walnuss-Extrakt, die eine antimikrobielle Aktivität aufweist, Panthenol und Avocado-Öl trägt, um die Haut zu weich und regt seine beschleunigte Heilung.

Es ist wichtig, diese Tatsache zu beachten, dass aufgrund der fehlenden Farbstoffe, die Creme "la-Cree" sogar für den Einsatz bei Hautschäden bei einem Neugeborenen gezeigt wird!

Retter

Brennt Balsam, Bienenwachs, Echinacea-Extrakt, Lavendelöl, Teebaumöl und Dorn, Milchfette, Vitamin E und Terpentin enthält. Eine solche Struktur macht es möglich, diese Salbe regenerierende bereitzustellen, Erweichung, feuchtigkeitsspendend, Antiseptikum, immunstimulierenden, entzündungshemmende, analgetische und schützende Wirkung auf die Wundoberfläche.

Die Hauptvorteile des Arzneimittels sind die hohe Manifestationsrate der klinischen Wirkung, die Möglichkeit der Anwendung in der pädiatrischen Praxis und die minimale Anzahl von Kontraindikationen (die einzige Ausnahme ist die Intoleranz der Komponenten des Retters).

Salbe von der Verbrennung Levomekol

Salbe auf Wasserbasis, hydrophil. Es kann leicht abgewaschen werden, es kann mit anderen Mitteln kombiniert werden. Die therapeutischen Bestandteile dieser Salbe dringen leicht in das betroffene Gebiet ein und entfalten schnell ihre Wirkung.

Die enorme Würde dieses Mittels ist antimikrobiell und entzündungshemmend. Es besteht aus Methyluracil und Levomycetin, die Krankheitserreger zerstören, die zur Eiterung der Wunde führen können. Mit Salbe behandelte Verbrennungen werden weniger verschluckt und heilen schneller.

Die Wirkung von Methyluracil zielt darauf ab, den Stoffwechsel in den Zellen anzuregen, was zur schnellsten Erholung der betroffenen Strukturen führt. Auch Methyluracil fördert die Leukozytose, die für die Bekämpfung von Mikroben sehr wichtig ist - die Leukozyten sind die ersten, die vor Viren, Bakterien und Pilzen schützen. Preis 134.34 Rubel.

Salbe aus Brand Panthenol

Panthenol ist eine gute Salbe für Verbrennungen, weil es wie Salben, Tabletten, Kapseln, Pastillen, Creme, Lösung, Lotion oder Spray aussehen kann. Aus diesem Grund kann der Arzt dem Patienten leicht eine bestimmte Art von Panthenol-Medikament zuweisen.

Panthenol in der Interaktion mit dem menschlichen Körper hat die Fähigkeit, ihre Wirkstoffe in den Pantothensäure zu drehen, die nicht genug Gewebeschaden ist und es hilft dem Patienten, die Körperzellen zum Austausch von Fetten und Zucker verstoffwechseln, die Herstellung von Glucocorticoiden - diese Hormonen. Wie alle Salben hilft auch Panthenol schneller zu heilen und den entzündlichen Prozess zu beseitigen. Preis 236,00 Rubel.

Bepanten

Medikamentöse Medikamente normalisieren den Stoffwechsel der Haut, stellen ihre Integrität wieder her. Bepanten wird für Verbrennungen von außen verwendet, es ist nicht fettig, zerstört effektiv alle Bakterien. Darüber hinaus wirkt Bepanten analgetisch und kühlend. Bewerben Sie das Medikament in der Behandlung sollte dreimal täglich eine dünne Schicht sein. Preis 369,00 Rubel.

Volksheilmittel

  1. Es ist notwendig, in einem Verhältnis von drei bis man das Mageröl oder Sonnenblumenöl mit Bienenwachs zu mischen, dann die beiden Komponenten zu erwärmen, aber nicht von der Platte zu verlassen, andernfalls wird die Mischung entweicht. Danach die Medizin abkühlen lassen und auf Gaze legen. Rühren Sie die Mischung mit einem Edelstahllöffel, legen Sie die Gaze auf die Verbrennung. Schmerzen mit einer Verbrennung treten sofort auf, wenn die Salbe angewendet wird. Das Arzneimittel kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  2. Für 50 Gramm Olivenöl oder anderes Gemüse müssen Sie 30-40 Gramm Bienenwachs bester Qualität (frisch) und ein Eigelb hart gekochtes Eigelb nehmen. Bereiten Sie die Salbe auf die folgende Weise vor: Zuerst in der Emaille Kochgeschirr, erhitzen Sie das Öl, dann lösen Sie das Wachs darin und fügen Sie dann das Eigelb mit kleinen Stücken hinzu. All diese Mischung wird sehr schäumend sein, also seien Sie vorsichtig, nicht wegzulaufen. Wie Sie sehen können, ist es nicht schwierig, eine Salbe vorzubereiten, aber es hilft sehr gut.

Salbe aus Verbrennungen mit kochendem Wasser mit Blasen

Salbe aus Verbrennungen mit kochendem Wasser wird nach der ersten Hilfe verwendet, wenn heißes Wasser auf die Haut aufgetragen wird. Das effektivste Mittel im Alltag:

  • Panthenol;
  • Der Retter;
  • Levomekol;
  • Actovegin;
  • Furacilin-Salbe;
  • Eplan Salbe aus Dampf brennt.

Von Verbrennungen zu Dampf wird die gleiche Salbe empfohlen, wie bei Verbrennungen mit kochendem Wasser mit Blasen. Die Liste der empfohlenen Mittel ist oben angegeben.

Verbrennen mit kochendem Wasser - Behandlung zu Hause

In dem Artikel diskutieren wir die Verbrennung mit kochendem Wasser. Sie werden lernen, Hautschäden unterschiedlicher Schweregrade schnell zu heilen. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten der Ersten Hilfe und wie Sie Verbrennungen zu Hause behandeln können.

Was ist eine Verbrennung mit kochendem Wasser?

Aussehen der Verbrennung mit kochendem Wasser. Brennen - das ist eine Beschädigung des Hautgewebes, die durch die Einwirkung von hohen Temperaturen, chemischen oder strahlenden Substanzen verursacht werden kann.

Die häufigste Variante eines häuslichen Traumas ist eine Verbrennung mit kochendem Wasser.

Am häufigsten zu Hause, können Sie eine thermische Verbrennung des Arms oder Beines bekommen. In der Regel ist die Ursache der Verletzung verschütteter Tee, Suppe und andere heiße Flüssigkeit.

Weniger oft zu Hause wird eine Person verbrannt. Diese Verletzung ist am gefährlichsten, da Hautschäden mit Augen-, Atem- und Mundverbrennungen kombiniert werden können.

Tiefe der Niederlage

Die Schwere der Verletzung wird durch die Tiefe der Schädigung der Schichten des Epithels und die Fläche der Verbrennung bestimmt. Es gibt 4 Grad Hautverbrennungen.

Grad A: Schädigung der oberen Schichten der Epidermis und teilweise der Dermis. Über der Verbrennung bildet sich eine schwarze oder braune Kruste aus getrocknetem Blut, Eiter und abgestorbenen Zellen. Trauma wird von der Bildung von großen dichten Blasen mit seröser Flüssigkeit begleitet.

Grad B: Schädigung aller Schichten der Epidermis bis zur subkutanen Fettschicht. Oft wird eine feuchte Wunde an der Verbrennungsstelle gebildet. Das betroffene Gebiet eitert, und nach der Heilung gibt es eine Narbe.

Verbrennungen ersten Grades können zu Hause behandelt werden. Der zweite Grad der Verbrennung beinhaltet einen Besuch beim Arzt zur Behandlung. Der Hautschaden dritten und vierten Grades wird ausschließlich in einer stationären Umgebung unter Aufsicht von Spezialisten behandelt.

Hautverbrennungen, deren Bereich mehr als 30% der gesamten Oberfläche des Epithels ausmacht, sind lebensbedrohlich. Die Niederlage von mehr als 10% der Haut von Verbrennungen von 3 und 4 Grad kann zum Tod führen.

Wenn die Verbrennung ausgedehnt und tief ist, kann eine Komplikation wie eine Brandkrankheit auftreten. Dies ist die Reaktion des Körpers auf die Auswirkungen von hohen Temperaturen. Die Verbrennungskrankheit wird von einem Schockzustand begleitet, der bis zu 3 Tage dauern kann. Dann kommt es zu einer Störung der Nieren, der Blutkreislauf verschlechtert sich, Geschwüre innerer Organe können auftreten. Diese Krankheit tritt gleichzeitig mit der Erholung nach einer Verbrennung auf.

Wie schnell brennt

Die Erholungsrate der Epidermis nach Verbrennungen hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Temperatur und Zusammensetzung der schädigenden Flüssigkeit;
  • die Größe und Tiefe der Verbrennung;
  • das Niveau der Immunität;
  • das Alter des Patienten;
  • Komplikationen in Form von Begleiterkrankungen;
  • kompetente und rechtzeitige Behandlung.

Die Verbrennungen ersten Grades finden in der Regel im Laufe von 3-5 Tagen statt. Um die Epidermis nach Verbrennungen von 2 Grad wiederherzustellen, wird es 10 bis 14 Tage dauern.

In den ersten Wochen nach der Verbrennung 3. Grades setzt sich die Zerstörung der Haut fort. Die Regeneration der Gewebe beginnt einen Monat nach der Verletzung. Die vollständige Wiederherstellung der Haut tritt nicht früher als 1,5 Monate auf. Verbrennungen dieser Art gehen nicht spurlos vorüber. Nach dem Heilen der Haut bleiben rauhe Narben darauf zurück.

Die längste Erholung tritt bei Verbrennungen von 4 Grad auf. Das Erhalten solcher schweren Verletzungen führt zu einer Behinderung. Während der ersten 4-6 Wochen sterben die Gewebe und sterben ab. Erst danach beginnt die Wunde mit einem lockeren Granulationsgewebe bedeckt zu werden. Dann wird die Haut narben.

Wenn die Fläche des beschädigten Bereichs klein ist, dann wird die Epidermis in 1,5-2 Monaten wiederhergestellt. Umfangreiche Hautschäden führen zu Narbenbildung. Diese Hautdefekte beeinträchtigen die motorische Aktivität, insbesondere beim Beugen von Armen und Beinen.

Lesen Sie mehr über Verbrennungen im folgenden Video:

Erste Hilfe zu Hause

Um bei Verbrennungen zu helfen, sollten Sie nicht zuerst in Panik geraten. Die Effizienz Ihrer Aktionen beeinflusst direkt die Geschwindigkeit der Hautregeneration.

Um kompetente Erste Hilfe zu leisten, ist es notwendig, den Grad der Verbrennung und den Prozentsatz der Schädigung der Epidermis zu bestimmen. Diese Methode wird Glumow helfen: die Fläche 1 Handfläche entspricht 1% der beschädigten Haut.

Betrachten wir den detaillierten Algorithmus der Handlungen, um Erste Hilfe mit einem thermischen Brand zu machen, und wir werden zerlegen, was in keinem Fall nicht getan werden sollte.

Was nicht zu tun ist

Waschen Sie die Verbrennung nicht mit etwas anderem als Wasser. Die Verwendung von Backpulver oder Zitronensäure kann zu Komplikationen und Narbenbildung führen.

Bevor die geschädigte Haut mit einem Anti-Brandmittel behandelt wird, ist es notwendig, die Wunde zu kühlen. Wenn die Verbrennung stark ist, dann ist es vor der Anwendung der Kälte notwendig, eine sterile Binde herzustellen.

In keinem Fall die Haut mit Substanzen behandeln, die Hautreizungen verursachen können - Zwiebeln, Alkohol, Zelenka, Jod.

Als erste Hilfe ist es nicht notwendig, irgendwelche Öle zu verwenden, sie können die Poren verstopfen. Alle bekannten Sanddornöl sollten nur in der Phase der Wiederherstellung verwendet werden.

Wenn die Verbrennung die Kleidung durchdringt und an der Haut klebt, versuchen Sie nicht, sie abzuziehen, schneiden Sie sie um die Wundränder.

In keinem Fall können die Blasen durchstochen werden, es wird zu einer Infektion der geschädigten Haut und dem Auftreten von Komplikationen führen.

Was zuerst zu tun ist

Die erste Sache, wenn man mit kochendem Wasser brennt, ist, sofort seine Wirkung auf der Haut zu stoppen. Danach müssen Sie Kleidung, Armbänder, Ringe und alles, was mit der Verbrennung in Berührung kommt, entfernen.

Als nächstes sollte die Verletzungsstelle gekühlt werden, um den Schaden an gesundem Gewebe nicht zu verteilen. Zu diesem Zweck ist kaltes Wasser geeignet.

Um die Haut schnell mit einer 1-Grad-Verbrennung wiederherzustellen, kann Dexpanthenol verwendet werden (Pantenol, Bepanten).

Bei schweren Verbrennungen ist es notwendig, die beschädigte Stelle mit einem Antiseptikum, z. B. Furacilin oder Dioxydin, zu behandeln und dann ein Lokalanästhetikum - Novocain, Lidocain - anzuwenden. Sie werden das Schmerzsyndrom lindern und eine Infektion der Wunde verhindern. Danach wird eine Bandage auf die Verbrennungsstelle aufgetragen. Bei starken Schmerzen können Sie Analginum oder Pro-Medol einnehmen.

Um eine Austrocknung des Körpers bei schweren Verbrennungen zu vermeiden, sollte der Patient ein reichhaltiges Getränk erhalten.

Wie man eine Verbrennung mit kochendem Wasser zu Hause behandelt

Zu Hause können Sie Verbrennungen nur im ersten und zweiten Grad behandeln. In diesem Fall bedürfen ausgedehnte Verbrennungen 2. Grades einer fachkundigen Beratung. Die Beschädigung der Gewebe von 3 und 4 Grad wird ausschließlich im Krankenhaus unter der Aufsicht von Ärzten behandelt.

Um die Haut nach Verbrennungen wiederherzustellen, können Sie eine offene und geschlossene Behandlungsmethode anwenden:

  • Öffnen Sie - für die Behandlung verwenden Sie alle externen Anti-Brand-Agenten - Wundheilung und antiseptische Cremes, Salben, Sprays.
  • Geschlossen - beinhaltet die Aufbringung einer Bandage auf der Verbrennungsstelle. Verwenden Sie am besten ein weiches Tuch, damit es nicht an der beschädigten Haut kleben bleibt. Der Verband sollte mit antiseptischer Salbe (Bepanten) behandelt werden. Es muss alle 3 Tage gewechselt werden.

Salbe aus Verbrennungen mit kochendem Wasser

In der Hausapotheke sollte immer eine Salbe aus Verbrennungen im Notfall sein. Es gibt viele Medikamente. Wir werden die beliebtesten Salben zur Behandlung von Verbrennungen mit kochendem Wasser analysieren:

  1. Panthenol - ein Universalmittel, das eine hohe regenerative Wirkung hat. Salbe beruhigt die geschädigte Haut, erhöht den Stoffwechsel und beseitigt das Brennen.
  2. Actovegin ist eine pflegende Salbe, die die Blutzirkulation verbessert, die Stoffwechselvorgänge in den Hautzellen beschleunigt und ihnen hilft, sie mit Sauerstoff zu versorgen. Das Mittel beschleunigt die Regeneration von Geweben.
  3. Levomekol ist ein antibakterielles Arzneimittel, das eine bakteriostatische und immunmodulatorische Wirkung hat. Das Produkt ist für die Behandlung von Verbrennungen 2 und 3 Grad geeignet.

Menschen Heilmittel für Verbrennungen mit kochendem Wasser

Als eine alternative Methode zur Behandlung der Verbrennung mit kochendem Wasser können Sie Volksmedizin verwenden, aber nur für Schäden von 1 Grad. Schwere Verbrennungen sollten nur unter Aufsicht eines Spezialisten behandelt werden, um Komplikationen zu vermeiden.

Universal Heilmittel für Verbrennungen

Zutaten:

Wie man kocht: Pfund oder durch die Fleischwolf Blätter der Aloe. Der resultierende Brei wird auf ein Stück Weichgewebe aufgetragen.

Wie zu verwenden: Wenden Sie die Kompresse auf die Verbrennungsstelle an und fixieren Sie sie mit einer Bandage. Ändern Sie die Kompresse zweimal am Tag.

Ergebnis: Das Produkt heilt effektiv die Rötung der Haut, lindert Schmerzen und beschleunigt den Genesungsprozess. Geeignet zur Behandlung von Verbrennungen bei Erwachsenen und Kindern.

Verbrennungen durch eine Verbrennung mit kochendem Wasser

Zutaten:

  1. Kleewiese - 20 gr.
  2. Wasser - 250 ml.

Wie man kocht: Den Klee mit kochendem Wasser füllen, abdecken und eine halbe Stunde stehen lassen.

Wie zu verwenden: Befeuchten Sie ein Stück Weichgewebe in der Infusion, drücken Sie es aus und brennen Sie es an die Stelle. Gadgets können alle 2-3 Stunden wiederholt werden.

Ergebnis: Das Medikament hat eine analgetische Wirkung und lindert die Rötung der Haut.

Home-Salbe für Verbrennungen

Zutaten:

  1. Zhivitsa - 50 gr.
  2. Schweinefett ist 50 g.
  3. Bienenwachs - 50 gr.

Wie man kocht: Die Zutaten zusammengeben, bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 1,5-2 Stunden köcheln lassen. Die Salbe abkühlen lassen und in einen Glasbehälter mit Deckel geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Wie zu verwenden: Salbe 2-3 mal täglich auf den Ort der Verbrennung auftragen.

Ergebnis: Es hat eine schmerzstillende Wirkung, entfernt schnell Rötungen und stellt beschädigte Haut wieder her.

Weitere Informationen zur Behandlung von Verbrennungen finden Sie in folgendem Video:

Mit kochendem Wasser in einem Kind brennen

Eine der häufigsten Verletzungen im Kindesalter ist eine Verbrennung mit kochendem Wasser. Laut Statistik machen etwa 80% aller Verbrennungen von Kindern unter 5 Jahren den Anteil an kochendem Wasser aus. Die Ursache der Verletzung kann jedes heiße Getränk sein, das alleine mit dem Kind unbeaufsichtigt gelassen wurde.

Erste-Hilfe-Methoden für Verbrennungen bei Kindern unterscheiden sich nicht von Erwachsenen. Stellen Sie die Verletzung muss gekühlt werden, dann desinfiziert, mit Anti-Brand-Salbe oder Spray, zum Beispiel Panthenol behandelt und eine Bandage aus weichem Gewebe. Wenn die Verbrennung schwer ist, dann muss das Kind dringend zum Arzt gebracht werden.

Kinderhaut ist viel sanfter als Erwachsene, so dass die gleichen Bedingungen (die Dauer der Einwirkung von kochendem Wasser, der Bereich der Beschädigung und Tiefe) zu unterschiedlichen Schweregraden von Verbrennungen führen. Wenn ein Erwachsener nur eine Rötung der Haut erhält, kann das Kind tiefe Verbrennungen des inneren Gewebes bekommen. Es ist sehr wichtig, dem Kind so schnell wie möglich die richtige Erste Hilfe zu leisten.

Die erste Hilfe zu Verbrennungen von Kindern findest du in folgendem Video:

Verbrennungen in der Sauna und Sauna

Beim Besuch einer Sauna oder Sauna sollten Sie die Vorsichtsmaßnahmen beachten und die Empfehlungen zur Aufenthaltsdauer nicht vernachlässigen. Unter dem Einfluss von heißer Luft in der Sauna oder Sauna können starke innere Verbrennungen auftreten. Gleichzeitig ist nur eine leichte Rötung der Haut sichtbar. Solche Verbrennungen sind besonders gefährlich.

Auch in einem Bad oder einer Sauna kann eine starke Austrocknung des Körpers auftreten, wenn Sie länger als die benötigte Zeit darin verweilen. In diesem Fall gibt es eine Verletzung der Blutzirkulation, und die unbewegliche Position verschlimmert nur die Situation.

Trinken Sie keine alkoholischen Getränke in Bädern oder Saunen, da dies zu Bluthochdruck und Wärmeaustausch führen kann, was das Auftreten einer Verbrennung beschleunigen wird.

Verhütung von Verbrennungen mit kochendem Wasser

Zur Vermeidung von Verbrennungen mit kochendem Wasser müssen Sie vor allem jede heiße Flüssigkeit vorsichtig handhaben. Meistens kann eine thermische Verbrennung in der Küche oder im Badezimmer erreicht werden.

Beachten Sie folgende Regeln, um Verbrennungen bei Kindern zu vermeiden:

  • Kochen Sie Essen auf den langen Platten des Tellers;
  • Lassen Sie das Kind nicht in der Küche spielen;
  • Halten Sie das Kind beim Kochen nicht in den Armen.
  • Verwenden Sie rutschfeste Tischdecken für den Tisch;
  • Streichhölzer und andere brennbare Gegenstände sollten außerhalb der Reichweite des Kindes sein;
  • Bringen Sie dem Baby bei, zuerst einen Wasserhahn mit einer Erkältung und erst dann mit heißem Wasser zu öffnen.

Was man sich merken sollte

  1. Bei Nichtbeachtung der Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit heißen Flüssigkeiten kann es zu einer thermischen Verletzung kommen, z. B. zu Verbrennungen des Fußes, des Armes oder eines anderen Körperteils.
  2. Verwenden Sie kein Öl als Erste Hilfe. Sie sind in der Erholungsphase effektiver.
  3. Durchbohren Sie nicht die Blasen, die bei einer Verbrennung entstehen.
  4. Um Verbrennungen ersten Grades zu behandeln, können Sie Volksmedizin verwenden, in allen anderen Fällen ist es notwendig, einen Spezialisten zu kontaktieren.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Wie man eine Verbrennung von kochendem Wasser zu Hause behandelt

Heiß sein mit heißer Suppe oder Tee ist einfach. Thermische Verbrennungen werden oft neugierigen Babys gegeben, die es lieben, die Töpfe und Mamas der Tasse zu überprüfen. Leiden Erwachsene, die gerne Geschirr mit kochendem Wasser auf die Tischkante oder instabile Oberfläche legen. Wenn die Haut eine heiße Flüssigkeit bekommt, müssen Sie nicht in Panik geraten, sondern handeln. Je früher eine Person mit der ersten medizinischen Hilfe versorgt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass alles mit einem leichten Schreck und einer kleinen Schwellung endet.

Grad der Niederlage

Von dem Patienten, der ausgekochtes Wasser ausgegossen hat, entfernen Sie feuchte Kleidung. Beschädigte Bereiche werden untersucht und festgestellt, wie stark die Haut litt:

  1. Rötung und Schwellung deuten auf Verbrennungen ersten Grades hin. Kochendes Wasser beschädigt nur die obere Schicht der Epidermis, die schnell wiederhergestellt wird.
  2. Blasen und Schwellungen sind Symptome zweiten Grades. Wenn Sie die Wunde, die durch platzende Blasen entsteht, richtig pflegen, wird die Haut nach 2 Wochen wieder gesund.
  3. Beim dritten Grad werden die Blasen geöffnet, unmittelbar nachdem das Epithel mit kochendem Wasser in Kontakt gekommen ist. Die Weichteile sind geschädigt, so dass sich an der betroffenen Stelle tiefe Geschwüre bilden, in denen gelbes Fettgewebe zu sehen ist.
  4. Der vierte Grad der Verbrennung wird von Leuten erhalten, die in einen Behälter mit heißem Wasser gefallen sind. Bei längerem Kontakt mit kochendem Wasser werden Muskeln und Sehnen geschädigt. Weiches Gewebe stirbt ab, beginnt ihre Ablehnung und Verfall.

Zu Hause können Sie nur Verbrennungen ersten und zweiten Grades behandeln. Das Krankenhaus muss kontaktiert werden, wenn kochendes Wasser auf Gesicht, Kopf, Hals, Brust oder Genitalien gelangt ist. Es ist verboten, sich selbst zu versorgen, wenn ein kleines Kind verletzt wird. Der Patient sollte von einem Arzt untersucht werden. Er wird den Grad der Verbrennung bestimmen und Medikamente aufnehmen, die die Heilung und Wiederherstellung des Epithels beschleunigen.

Erkältung und Desinfektion

Ein Körperteil, der auf das kochende Wasser trifft, wird sofort unter den Wasserhahn gesetzt und das kalte Wasser eingeschaltet. Niedrige Temperaturen verlangsamen den Blutkreislauf, lindern Schwellungen und dämpfen den Schmerz. Reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass die verbrannte Haut Blasen erscheinen wird.

Verwenden Sie kein Eiswasser. Ein scharfer Temperaturabfall ist ein Schock für das verletzte Epithel. Eine Person bekommt Erfrierungen, was zum Tod der oberen Hautschicht führt. Geformte Wunden, die lange nicht heilen. Erhöhtes Risiko einer Infektion und Vereiterung der Verbrennung.

Die gerötete Hand oder das gereizte Bein wird 20 Minuten lang unter einem kalten Wasserstrahl gehalten, dann wird ein Seifenschaum auf den betroffenen Bereich aufgetragen, um ihn von Bakterien zu befreien. Die Haut wird vorsichtig mit einem Stück steriler Bandage abgewischt und mit einem Antiseptikum behandelt.

Tinktur aus Calendula, Wodka und Peroxid erhöhen nur Schmerzen und Entzündungen. Alkoholhaltige Medikamente reizen die Haut und verlangsamen die Genesung. Thermische Verbrennungen werden mit wässrigen Lösungen und Aerosolen behandelt.

Flüssiges Antiseptikum kann aus Furatsilina hergestellt werden. Grind 10 Tabletten und kombinieren Sie mit einem Liter heißem Wasser. Warten Sie, bis die Lösung abgekühlt ist, wässern Sie die Blasen. Es ist unmöglich, dass das Mittel in offene Wunden fällt. Wenn im Medikamentenschrank kein Furacilin vorhanden ist, wird das Arzneimittel durch Penicillin ersetzt. Die Haut wird mit Pulver aus den Tabletten bestreut. Es beruhigt, desinfiziert und schützt vor Blasen.

Wenn kein kühles Wasser im Haus ist, ist ein Stück Fleisch aus dem Gefrierschrank nützlich. Der Rohling sollte in eine saubere Plastiktüte verpackt und mit einer sterilen Binde umwickelt werden. Bedecke die Haut, die das kochende Wasser berührt, mit einem Tuch und lege eine kalte Kompresse darauf. Gefrorenes Fleisch hört auf zu schwellen und lindert Schmerzen. Das Werkstück darf nicht auf nackte Haut aufgetragen werden. Gewebe und Gaze schützen das Epithel vor Infektionen und Erfrierungen.

Wichtig: Sie können Eis nur auf die geröteten Bereiche auftragen, wo keine Blasen sind. Die Haut, auf der die Blasen gebildet werden, wird mit Antiseptika behandelt und dann wird die Bandage aufgetragen.

Vorbereitungen für das Brennen mit kochendem Wasser

In Blasen und frischen Wunden kann man Pflanzenöl oder Babycreme nicht reiben. Für jedes fetthaltige Produkt kontraindiziert. Es bildet einen Film, der das Atmen der Haut verhindert. Fett ist das ideale Medium für die Vermehrung von Bakterien. Keime werden verbrannt, Infektion beginnt. In der Gelbsucht wird Eiter gebildet, die Entzündung breitet sich auf gesundes Gewebe aus.

Die Haut um die Verbrennung wird mit Jod bestrichen oder mit einem alkoholhaltigen Antiseptikum, zum Beispiel Peroxid oder Chlorhexidin, abgewischt. Drogen sollten nicht auf frische Wunden kommen. Die Wunden werden mit Gelen oder Aerosolen behandelt:

  1. Solkoseril trocknet die platzenden Blasen. Das Gel heilt und regeneriert die Haut.
  2. Panthenol wird für thermische Verbrennungen empfohlen. Das Medikament entfernt Brennen, Schmerzen und lindert Rötungen. Hilft bei Schwellungen und desinfiziert Wunden mild. Bei Verbrennungen lohnt es sich, Panthenol in Form eines Aerosols zu kaufen.
  3. Argovasna Nut - Gel, das für Verbrennungen zweiten Grades empfohlen wird. Das Mittel beseitigt Rötungen, reduziert Blasen und trocknet die Wunden. Es desinfiziert die Haut, löst Regenerationsprozesse aus. Dank des Gels gibt es keine Narben.
  4. Riciniol - ein entzündungshemmendes Antiseptikum, das das Epithel anästhesiert und wiederherstellt. Beschleunigt die Heilung von Verbrennungen, schützt vor Narbenbildung.
  5. Olazol - ein Spray, das antimikrobielle Substanzen und Sanddornöl enthält. Das Medikament hilft bei Brennen, kleine Schwellungen und Blasen. Es ist bequem, das Produkt auf offene Wunden anzuwenden.

Der Standort, der kochendes Wasser bekam, wurde sofort mit Salbe "Sulfargin" verarbeitet. Die Droge stoppt den Tod von tiefen Schichten des Epithels, verhindert das Auftreten von Blasen. Desinfiziert und beruhigt unangenehme Empfindungen.

Zu den ausgetrockneten Wunden, die 2-3 Tage dauern, tragen Sie die Salbe "Levomekol" auf. Eine dicke Schicht wird auf ein Stück sterile Bandage aufgetragen. Gleichmäßig auf dem Stoff verteilt, decken Sie die Kompresse mit der verletzten Haut. Auf der Bandage, die nach 20 Stunden entfernt wird. Levomekol desinfiziert und heilt Wunden, zieht Eiter.

Geschwüre, die mit Antiseptikum geschmiert sind, werden bandagiert. Sie können eine Binde aus reinem Naturgewebe auftragen, die mehrmals mit einem heißen Bügeleisen gebügelt wurde. Warten Sie, bis sich das Material abgekühlt hat und tragen Sie es dann auf die verbrannte Haut auf.

Eine Person, die kochendes Wasser umgekippt hat, wird empfohlen, sich für 1-2 Stunden hinzulegen. Der Körper sollte sich nach dem Stress ausruhen. Die verletzte Gliedmaße wird angehoben, indem man ein Kissen oder eine Rolle von der Decke darunter legt. Dies wird die Schwellung reduzieren.

Volksheilmittel

Die Verbrennung ersten Grades wird mit einer Aufschlämmung von Backsoda behandelt. In die Tasse ein paar Löffel Pulver gießen, mit kaltem Wasser verdünnen. Ein Stück Eis wird auf die Gliedmaße aufgetragen und dann wird eine Aufschlämmung aus der Soda für 10-15 Minuten gegossen. Rückstände werden mit einer nassen Serviette entfernt. Das Medikament betäubt und verhindert das Auftreten von Blasen.

Die Wunde, die weniger als 2 Tage ist, wird nur mit Antiseptika und Salben der Apotheke behandelt. Wunden, die mit einer harten Kruste bedeckt sind, können mit Folk-Methoden behandelt werden:

  1. Zwei mittelgroße Karotten putzen, raspeln. Die Masse sollte gleichmäßig über die gesamte Länge der Gaze verteilt sein. Die Karottenfolie auf den gebrannten Bereich legen und nach 2 Stunden entfernen. Der Saft wird unangenehme Empfindungen und Entzündungen entfernen.
  2. Ziehen Sie einen schwachen Feueremail-Kochtopf an und gießen Sie 100 ml unraffiniertes Öl hinein. Nehmen Sie Oliven, Leinsamen oder Sonnenblumen. In einen Behälter mit 100 g echter Butter geben und soviel Schweinefett hinzufügen. Warte bis die Komponenten schmelzen. Kombiniere mit 10 g Bienenwachs. Umrühren, in einen Teelöffel gemahlenen Propolis geben. Wenn die Komponenten zu einer homogenen Paste werden, müssen Sie 5 g Schwefel in eine heiße Salbe geben. Das Werkstück wird in einen Gazetui gewickelt und 15 Minuten in eine Masse getaucht. Dann wird das Produkt von der Platte entfernt, abgekühlt und in Geschwüre gerieben, um die Heilung zu beschleunigen.
  3. Brechen Sie einige frische Wegerichblätter. Spülen Sie das Gras unter dem Wasserhahn, trocknen und kneten Sie mit einem Nudelholz oder Fingern, um Saft zu machen. Sie können die Pflanze in einem Mixer mahlen. Wegerich wird für die Verbrennung für 20-40 Minuten dreimal täglich angewendet. Um die Reste des Saftes abzuwaschen, ist es nicht notwendig.
  4. Schwellungen und Entzündungen entfernen den natürlichen grünen und schwarzen Tee. Bereiten Sie ein starkes Getränk vor. Honig und Zucker fügen nicht hinzu. Warten Sie, bis der Tee abgekühlt ist, befeuchten Sie die Gaze mit einem Tuch. Wenden Sie die Kompresse 7-8 Mal pro Tag an.
  5. Eine frische Verbrennung ersten Grades wird mit einem Hühnerei behandelt. Das Protein wird vom Dotter getrennt, geschlagen und auf die betroffene Haut und gesunde Bereiche um sie herum aufgetragen. Brennen, das unmittelbar nach der Anwendung erscheint, verschwindet in 3-5 Minuten. Wenn Sie das verbrannte Epithel schnell mit Protein behandeln, wird es keine Blasen geben.
  6. Kartoffelstärke hilft auch. Sie können ein Fertigpulver kaufen und eine dicke Aufschlämmung vorbereiten, indem Sie das Produkt mit kaltem Wasser mischen. Es ist billiger, zwei mittlere Kartoffeln zu reinigen und zu mahlen. Drehen Sie die Wurzeln in Gaze und befestigen Sie für 5-10 Minuten an der Wunde. Wiederholen Sie alle 2-3 Stunden. Stärkerückstände mit kaltem Wasser entfernen, antiseptisch auf die geschädigte Haut auftragen.

Volksmedizin beschleunigt die Genesung, aber wenn sich der Patient nach der Selbstbehandlung verschlechtert, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Die Konsultation eines Traumatologen oder Therapeuten wird bei erhöhter Temperatur, Eiterung und feuchten Geschwüren notwendig sein, die nicht verzögert werden wollen. Experimentieren mit Volksrezepten können nicht ältere Menschen und Patienten mit Diabetes sein.

Verbrennen aus kochendem Wasser: Was kann nicht getan werden

Punktion Blasen und Schnitt tote Haut kann nur ein Arzt. Der Spezialist führt Manipulationen mit sterilen Instrumenten durch. Wenn Sie eine Blase mit einer normalen Nadel oder Schere durchstechen, wird eine Infektion in den Blutkreislauf gelangen und alles wird mit einer Sepsis enden.

Die an der Wunde haftende Bandage kann nicht abrupt abgetrennt werden, um das verbrannte Gewebe nicht noch mehr zu verletzen. Gaze wird mit Peroxid oder einer Lösung von Furacilin getränkt und dann vorsichtig entfernt, wobei versucht wird, die Kruste, die sich auf der Oberfläche der Wunde gebildet hat, nicht abzureißen.

Erwachsenen ist es untersagt, Alkohol zur Sedierung und zur internen Desinfektion zu geben. Sie können kein Pflaster auf die Verbrennung kleben, spülen Sie die Wunde mit einer Lösung von Kaliumpermanganat oder verbrennen Sie es mit Grünzeug. Wenn Sie kein Antiseptikum haben, das keinen Alkohol enthält, wird eine sterile Bandage auf die betroffene Haut aufgetragen. Blasen und offene Wunden können nicht mit Volksmedizin behandelt werden.

Verbrennungen durch kochendes Wasser - eine der häufigsten häuslichen Verletzungen. Heiße Getränke auf sich selbst werden von Erwachsenen und Kindern umgeworfen, so dass im Hausapotheke immer Antiseptika und eine sterile Bandage für Erste Hilfe vorhanden sein sollten. Unabhängig kann man nur die Brandwunden ersten und zweiten Grades behandeln. Die Patienten mit dem dritten und vierten Patienten benötigen dringend einen Krankenhausaufenthalt und eine qualifizierte medizinische Versorgung.

Behandlung von Verbrennungen mit kochendem Wasser zu Hause

Sie können das beste Mittel für Verbrennungen zu Hause wählen, aber nach dem Auftreten von thermischen und chemischen Schäden an der Haut ändert sich der psychische Zustand des Opfers aufgrund eines Schmerzschocks. Bei leichtem Hautschaden darf abgekochtes Wasser nach Volksrezepten verwendet werden. Die übrigen Fälle sollten nicht ohne ärztlichen Rat verlassen werden.

Mit einem Brandschock ist es schwierig, "das Gehirn einzuschalten". Ärzte kennen die Prinzipien der Ersten Hilfe bei allen Arten von Verbrennungen, also rufen Sie nach der ersten Hilfe einen Krankenwagen an.

Die Behandlung erfolgt sofort, unabhängig von Grad, Schwere und Tiefe der Hautläsionen.

Zu Hause können nur oberflächliche Schäden behandelt werden (Grad 1). Das Auftreten von Blasen, Blasen verschlimmert den Verlauf der Nosologie. In diesem Fall setzen Ärzte die 2 Stadien der Krankheit frei.

Wie wählt man ein Mittel gegen Verbrennungen zu Hause?

Betrachten Sie Volksmedizin, die in der Bevölkerung üblich sind:

  • Urin (Urin) enthält eine große Anzahl von Vitaminen, Nährstoffen und Antioxidantien. Die Urintherapie wird seit langem zur Behandlung von Ödemen und Hautentzündungen eingesetzt.
  • Das beste Volksheilmittel für Verbrennungen mit kochendem Wasser ist eine Pflanze, die "Gartenfallschirme" genannt wird. Wenn Sie sie auf die betroffenen Bereiche auftragen, können Sie den Wunddefekt in 2-3 Wochen heilen.
  • Zu Hause, mit Abschürfungen, Schnitten, Verletzungen, können Sie die Blätter der Aloe verwenden. Die Blume ist ein Dauerbewohner auf der Fensterbank meiner Großmutter. Wenn sie verbrannt werden, werden weiche Blätter direkt auf die Stelle der Rötung, der Beschädigung, der Ausschläge angebracht;
  • Das Auflegen von Kohlbrei zusammen mit dem Proteingehalt auf gereizter Haut wurde lange als eine gute Option für chemische Beschädigung der Hautoberfläche angesehen. Proteine ​​adsorbieren auf der Oberfläche von Toxinen, was ihr Eindringen in das Blut verhindert;
  • Eine adsorbierende Eigenschaft ist die Anwendung von Kohl auf verletzte Haut;
  • Geriebene Kartoffelscheiben beruhigen gereizte Decken, lindern Schwellungen, beugen Entzündungen vor. Der Kartoffelsaft hat eine reparative Eigenschaft;
  • Das beste Mittel ist Tee. Nachdem Sie eine Tüte in einem Becher gebraut haben, müssen Sie sie an der Stelle des Schadens befestigen. Wenn Sie die Bandage nicht trocknen lassen, wird eine Garantie für die Wiederherstellung des Epithels nicht später als 3 Wochen auftreten;
  • Geschlagene Eier, Eiweiß - diese Zutaten sind Teil vieler Medikamente;

Um das beste Volksheilmittel für Verbrennungen für die Behandlung zu Hause auszuwählen, sollten die oben genannten Empfehlungen berücksichtigt werden. Die Wahl besteht darin, auf die zugänglichste Methode zu verzichten.

Bei einer Verbrennung zweiten Grades können Sie sich jedoch nicht mehr auf volkstümliche Heilmittel verlassen, also müssen Sie sich regenerative, entzündungshemmende, schmerzstillende Salben eindecken. Halten Sie im Hausapotheke das Panthenol, Levomekol. Das Arzneimittel zur Behandlung von thermischen Schäden muss zwingend eine antiseptische, wundheilende, entzündungshemmende Komponente enthalten.

Volksrezepte aus Verbrennungen

Die Volksheilmittel für die Brandwunden werden von den Ärzten nur mit der oberflächlichen Beschädigung der Haut des 1. Grades zugelassen. Die übrigen Fälle sollten mit Medikamenten behandelt werden. Hausmethoden sind nur in Kombination mit Arzneimitteln sinnvoll.

Eiöl mit Sonnenbrand

Eine große Anzahl von Menschen von Sonnenbrand kurierte Eiöl. Das Rezept zum Kochen:

  • 100 g ungesalzene Butter mit Wachs, Leinöl mischen;
  • Hitze für 20 Minuten anzünden;
  • Nach dem Abkühlen das Tuch anfeuchten, an den Bereich der thermischen Belastung anheften;
  • Tragen Sie eine Binde über der Kompresse auf;
  • Die Behandlung wird bis zur vollständigen Heilung durchgeführt.

Sie müssen jeden Tag 1 Mal verbinden. Das Rezept kann auch für Kinder verwendet werden.

Das zweite Mittel besteht aus Hühnereiern. Zuerst sollten sie geschweißt und dann zerkleinert werden. Nach dem Verdampfen in einer Bratpfanne wird ein Öl erhalten. Sie sollten betroffene Gebiete behandeln.

Pharmazeutisches Mittel für Verbrennungen mit kochendem Wasser

Das Mittel wird nach dem klassischen Schema zur Beseitigung von thermischen Schäden an der Haut verwendet. Es gibt folgende Formen der Anwendung von Medikamenten: Gel, Salbe, Creme, Spray, Bandage.

Um Komplikationen unmittelbar nach der Niederlage mit kochendem Wasser zu vermeiden, ist es notwendig, die Gliedmaße unter einem Strom von kaltem Wasser mit einer Dauer von 10-15 Minuten zu kühlen. Ein gemeinsamer Vertreter der Gruppe ist "levomekol". Salbe heilt schnell die Wunde, wirkt antibakteriell.

Aktives Jod "Povidon-Jod" desinfiziert Abdeckungen, enthält Komponenten zur Heilung des Defekts. Ähnliche Eigenschaften haben einen Balsam unter dem interessanten Namen "Retter". Seine Zusammensetzung besteht aus natürlichen Zutaten ohne Antibiotika, Hormone.

Panthenol und Levomecol sind die am häufigsten verwendeten Medikamente zur Behandlung von thermischen Defekten. Sie haben die besten in Bezug auf die Geschwindigkeit reparative Eigenschaften. Medikamente haben antibakterielle Eigenschaften, sind antiseptisch wirksam. Unter dem Einfluss der Salbe werden Defekte geheilt.

Bei schweren Läsionen, starken Schmerzen, tiefen Defekten ist es sinnvoll, Gele oder Anti-Brand-Verbände zu verwenden. Mittel werden mit antiseptischen Bestandteilen, entzündungshemmenden Bestandteilen imprägniert.

Brandschutzmittel "Apollo", "Burns. Nein "enthalten Antiseptika, heilende Komponenten, verhindern die Bildung von Nekrose, beseitigen Entzündungen. Die Verwendung von Gelen verhindert die Bildung von Narben, grobe Defekte in der Epidermis.

Die Meinung des Arztes. Die besten Mittel für Verbrennungen enthalten eine Komponente. Eine Monotherapie wird als besser für die Behandlung von Nosologie angesehen. Eine Kombinationstherapie ist nur bei einer tiefen Läsion sinnvoll.

Stellen Sie vor der Verwendung sicher, dass die Konsistenz der Zubereitung korrekt ist. Die Therapie nach kozhvenerologow wird nach dem Prinzip "auf trocken - trocken, auf benetzend - nässend" durchgeführt.

Jüngste wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Heilung der Haut mit hoher Luftfeuchtigkeit beschleunigt wird. Unter dem Einfluss der Flüssigkeit wird der Regenerationsprozess intensiviert, der Wasser-Salz-Haushalt wird normalisiert, die Mikroelektrolytzusammensetzung wird wiederhergestellt.

Die Qualität des Medikaments beeinflusst die Wirksamkeit der Behandlung. Lipophile, dicke Salben passieren keine Luft, was die Wundheilung erschwert.

Verbrennungen werden schnell mit Cremes auf Wasserbasis beseitigt. Diese Cremes enthalten Wirkstoffe, die eine tiefe Penetration des Wirkstoffes in das Gewebe gewährleisten.

Zur Behandlung von Verbrennungen sollten Sie Medikamente von bewährten Herstellern einnehmen. Ein typischer Vertreter der Gruppe ist Argosulfan-Creme. Das Medikament hat die notwendigen Anwendungshinweise. Verwendung ermöglicht es Ihnen, die Heilung der Brandoberfläche zu stärken, regenerieren, antibakterielle Eigenschaften des Gewebes.

Die kombinierte antimykotische, antibakterielle, antivirale Aktivität des Mittels beruht auf dem Gehalt an Silberionen in der Zusammensetzung. Das Mikroelement ist eine ideale Waffe, die über mehrere Jahrhunderte eine hohe Aktivität gegen Bakterien aufweist. Was ist nicht der beste antibakterielle? Resistenz von Mikroorganismen gegen Silber wird nicht erzeugt, so dass das Medikament wiederholt verwendet werden kann.

Die beste Medizin für Augenbrand

Augenbrennen ist eine Krankheit, die einen besonderen Ansatz erfordert. Mit ihr werden nur die besten Medikamente zur schnellen Heilung eingesetzt, um Sehschäden zu verhindern. Die medizinische Sprache der Nosologie wird "Elektro-Ophthalmie" genannt. Tritt auf, wenn ultraviolette Strahlen auf die Netzhaut einwirken. Bei längerer Sonnenexposition entwickeln Kinder schwere Augenverletzungen. Es gibt eine Pathologie nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter.

Durch geschwollene, hyperämische Haut wird starker Tränenfluss, schmerzhafte Empfindungen, Schwellungen der Augenrisse provoziert. Vor dem Hintergrund der Pathologie verdunkelt sich die Hornhaut, es entwickeln sich die pathologischen Veränderungen, die Behälter um die Iris anschwellen - die Anfangssymptome der Erkrankung. Sie sollten intensiv mit der Pathologie behandelt werden. Die Therapie wird von einem Augenarzt durchgeführt. Der Patient sollte sich nur rechtzeitig an einen Spezialisten wenden.

Um Nosologie zu behandeln, benötigen Sie die folgenden Salben: Actovegin, Solcoseryl, antibakterielle Tropfen. Die Verwendung von Solcoseryl ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Wiederherstellung der Hornhaut signifikant zu beschleunigen.

Vorbereitungen für die Behandlung von Verbrennungen bei Kindern

Kinder Verbrennungen sind ausgeprägter und schwerer aufgrund der hohen Empfindlichkeit der Haut. Bereits in 5 Minuten nach der Sonne hat das Kind eine Hornhautrötung aufgrund der Ausdehnung der Blutgefäße. Dann, Schwellungen, Sehstörungen, Augen blinken unter der Einwirkung von Sonnenlicht. Die Gefahr sind Fernfolgen, die bei Kindern häufiger auftreten als bei Erwachsenen. Die Katarakt des Sehpunktes geht mit einem vollständigen oder teilweisen Sehverlust einher.

Ein Kind mit heller Haut ist empfindlich gegenüber UV-Strahlung. Laut Statistik erhöhen solche Kinder im Laufe der Zeit das Risiko von Hautkrebs.

Merkmale, die die frühzeitige Verschreibung von Arzneimitteln bei Kindern komplizieren:

  • Unbemerkter Beginn der Augenverletzung (nach etwa 10 Stunden Sonnenbestrahlung);
  • Die ersten Anzeichen - Schläfrigkeit und Lethargie Eltern gehören zu einer Reihe von anderen Krankheiten;
  • Rötung der Haut bei Berührung trägt zum Auftreten von Blasen bei.

Jede Art von Verbrennungen sind gefährlich für die Gesundheit von Kindern. Die beste Behandlung ist die Früherkennung und adäquate Medikamente.

Wenn der Prozess gestartet wird, entsteht ein Brandschock:

  • Kurzatmigkeit;
  • Starke Blässe der Haut;
  • Kurzzeitiger Verlust der Sehkraft;
  • Verlust des Bewusstseins.

Um die oben genannten pathologischen Zustände zu verhindern, ist eine kompetente Therapie erforderlich. Es kann einen Kinderarzt ernennen. Führen Sie keine Selbstbehandlung von Verbrennungen bei Kindern durch, auch wenn Sie das beste Mittel in Ihrem Hausapotheke haben!

Fazit

Das beste Mittel gegen Verbrennungen ist kaltes Wasser. Es besteht kein Zweifel, dass die Qualität der ersten Hilfe nach thermischer oder chemischer Exposition die Folgen, die Prognose des Krankheitsverlaufs, bestimmt. Beim Waschen des Schadensbereiches mit kaltem Wasser kommt es zu einer Verengung der Gefäße und die Freisetzung von Strukturbestandteilen des Gewebes in die Interzellularsubstanz wird verhindert. Die Verringerung der Schwellung verringert das Risiko einer schweren Intoxikation mit Gewebezerfallsprodukten. Bei chemischen Verbrennungen sollte man nicht so gute Mittel aus einer Verbrennung wie Essigsäure, Backpulver vergessen. Sie sind notwendig, um Alkali oder Säure zu neutralisieren (hängt von der Ursache der thermischen Wirkung ab).

Kombinierte Zusammensetzungen für die Brandoberfläche

Auf der Brandoberfläche empfehlen kozhvenerologi die folgenden Formulierungen:

  1. Атитекс - spezielle Servietten mit einer Auswahl von Varianten einer Abdeckung. Etwa 15 Varianten von Zutaten werden produziert. Sie können für jede Art von Haut verwendet werden;
  2. Panthenol ist ein wirksames Mittel zur Reparatur von Defekten;
  3. Biodespol ist ein Arzneimittel, das antiseptische, schmerzlindernde, wundheilende Wirkung hat;
  4. Viskopran ist ein medizinischer Verband, der Wachs und Antiseptikum enthält. Hilft den Abfluss von Wundinhaltsstoffen. Der Verband bietet einen guten Abfluss des Inhalts, haftet nicht an der Wundoberfläche;
  5. Branolide - Peruanischer Balsam. Es wird in Form einer Bandage hergestellt, die eine antiseptische Wirkung hat.

Wir schenken dem Aktiven besondere Aufmerksamkeit. Das Heilmittel ist eine moderne Neuheit. Beschichtungen für Verbrennungen beliebigen Grades, Größe, Eindringtiefe werden hergestellt. Durch die Kombination der Inhaltsstoffe ist eine schnelle Aushärtung möglich. Nach Ansicht des Autors ist activex die beste Medizin, die hilft, mit der Brandoberfläche im Haus fertig zu werden.

Hausfrauen brennen mit kochendem Wasser - nicht ungewöhnlich. In den Medizinschrankpräparaten zur Minimierung der Nebenwirkungen von heißem Wasser auf der Haut werden gefährliche Folgen verhindert.

Volksrezepte für verbrannte Haut

  • Die Maske der frischen Gurke ist nicht nur eine Kosmetik. Wenn die Scheibe alle 30 Minuten auf die beschädigten Abdeckungen aufgetragen wird, können Sie mit einer schnellen Heilung des Defekts von der Verbrennung mit kochendem Wasser, Öl, Eisen rechnen;
  • Zitronenmaske, saure Sahne - beim Mischen der Zutaten erhält man eine gute Medizin (10 Tropfen Zitrone in 100 Gramm saure Sahne dazugeben). Nach dem Mischen wird eine feuchtigkeitsspendende Maske erhalten. Auf die beschädigte Haut auftragen;

Bei Verbrennungen durch Säure ist es möglich, Kürbispulpe an der Stelle des Schadens anzubringen, die gute Wundheilungsfähigkeiten aufweist. Produktpartikel nicht auf der Wundoberfläche belassen, um Irritationen und bakterielle Infektionen zu vermeiden. Nach Beendigung der Kürbisbehandlung spülen Sie die Haut mit warmem Seifenwasser ab.

Unter Beachtung unserer Empfehlungen ist es garantiert schnell die Haut wiederherzustellen, negative Empfindungen (Juckreiz, Brennen, Rötung, Blasen, Blasen) verschwinden. Vergessen Sie niemals die Erste-Hilfe-Maßnahmen für Verbrennungen.

5 beste Heilmittel für Verbrennungen

Vielleicht gibt es niemanden, der niemals eine Verbrennung in seinem Leben bekommen würde. Jeder von uns ist in der Lage, über etwas nachzudenken, unsere Aufmerksamkeit zu verlieren und sich nur mit brennendem Schmerz von verschüttetem Tee oder dem Anlehnen an die enthaltene Heizung zu erholen. Verbrennungen können immer und überall erhalten werden. Dies sind Sonnenbrände und Verbrennungen durch kochendes Wasser, es ist versehentlich an den Hals eines Haartrockners während des Trocknens der Haare und eine ungenau geblasene Kerze gelehnt. Sie können für eine lange Zeit fortsetzen, aber die Quintessenz ist, dass wenn Sie sich ein paar Mal verbrennen, Sie denken: Ist es Zeit, die Erste-Hilfe-Kit mit den besten brennen Heilmittel zu füllen, hilft, den Schmerz zu beruhigen und die Heilung der Haut zu beschleunigen?

Lassen Sie uns versuchen, mit einer großen Vielfalt von Mitteln von Brandwunden zu verstehen, die in Drogerien präsentiert werden, und zu verstehen: welcher von ihnen ist der Beste.

Panthenol-Spray
Das beste universelle Mittel für den häuslichen und Sonnenbrand, und nicht nur

Kosten Eine Aerosoldose von 130 ml ist ungefähr 300 Rubel.

Das Spray ist ein sanfter, luftiger Schaum, der aus der Dose direkt auf den verletzten Hautbereich gesprüht wird. Panthenol-Spray wird nicht nur für Sonnenbrand und Verbrennungen im Haushalt, Verbrennungen mit kochendem Wasser empfohlen, sondern auch für andere Arten von Hautschäden - Abschürfungen, Kratzer, postoperative Wunden, etc.

Der Wirkstoff Dexpanthenol, der durch die Haut dringt, fördert die Synthese von biologisch aktiven Substanzen, beschleunigt die Heilung von Wunden und wirkt entzündungshemmend.

Der Hauptvorteil Panthenol Spray kann als eine Form der Freisetzung angesehen werden: Um das Medikament auf die Haut aufzutragen, müssen keine zusätzlichen Mittel (Wattestäbchen, Spachtel, etc.) verwendet werden, was die Wahrscheinlichkeit einer Infektion der Verbrennung signifikant reduziert.

Negative Aspekte an den Mitteln wird es nicht offenbart, deshalb auf der Zehn-Punkte-Skala dazu ist das Rating 10 angeeignet.

Bewertungen: „Panthenol Spray -. Bestes Heilmittel für das Haus Verbrennungen in unserer Hausapotheke hat unverzichtbares Attribut worden ist sehr praktisch anzuwenden -. Bedenkt man, dass die verbrannte Fläche sehr wund ist, die Anwendung einer Salbe oder Creme bringt schwere Beschwerden Und diese Droge -. Shook die Dose, sprüht und vergessen."

Bepanten Plus
die beste Creme für Verbrennungen

Kosten Tuba mit einem Gewicht von 30 Gramm ist etwa 250 Rubel.

Der Wirkstoff ist der gleiche wie in Panthenol Spray - Dexpanthenol, aber eine der Hilfskomponenten der Creme ist eine antimikrobielle Substanz. Dies ermöglicht eine komplexe Behandlung von thermischen und Sonnenbrand, sowie bakterielle Infektionen mit trophischen Geschwüren, Brustwarzenfrakturen bei stillenden Frauen usw.

Die bedingten-negativ Qualität der Creme kann als die Notwendigkeit für seine Anwendung auf Verbrennungen und Wunden "manuell" - direkt mit den Fingern oder einem Wattestäbchen, die Beschwerden verursachen können. Aber die antimikrobielle Wirkung der Creme deckt diesen "Fehler" also ab Bewertung von Bepanten Plus - 10 Punkte.

Bewertungen: "Ich habe Bepanten Plus mehrere Male benutzt, und jedes Mal, wenn es wirksam war, eines der besten Mittel der Verbrennung, aber der Geruch ist zu" medizinisch ", ist es nicht immer bequem, die Creme an einem öffentlichen Ort" weiterzumachen "."

Olazole
gutes Mittel für komplexe Verbrennungen

Kosten Die Aerosoldose mit einem Gewicht von 80 g ist etwa 250 Rubel.

Olazol stellt einen Komplex von Wirkstoffen, einschließlich Antibiotika (Chloramphenicol), ein Analgetikum (Anestezin) Stimulators von regenerativer Prozesse (Sanddornöl). Eine solche „reichen“ Cocktail ermöglicht Spray über einen breiteren Bereich: Nicht-Heilung oder infizierte Verbrennungen, mikrobielle Ekzem, trophischen Geschwüren und anderen Bedingungen, um eine bakterielle Infektion oder eine Gefahr besteht, dass sie beteiligt sind. Darüber hinaus wirkt Anästhesin lokalanästhetisch, was bei schmerzhaften Verbrennungen und Verletzungen den Verzicht auf systemische Schmerzmedikation ermöglicht.

Zu Mängel Olazol kann die mögliche individuelle Unverträglichkeit seiner Bestandteile sowie seine unerwünschte Verwendung bei Sonnenbrand umfassen: Das im Spray enthaltene Antibiotikum kann eine allergische Reaktion hervorrufen.

Bewertung von Olazol - 9 Punkte von 10, ist dies eines der besten Mittel für komplexe Verbrennungen.

Bewertungen: „Mein Mann stark auf der Bürste verbrannt, und sofort war es nicht möglich Unterstützung auf den Händen, um eine große Blase zu bilden, die platzen und begann ein paar Stunden später zu bluten geraten olazol, und wir waren nicht falsch:.. Nun lindert Schmerzen, begann die Wunde innerhalb von Stunden zu trocknen. jetzt noch die Narbe kaum spürbar, obwohl ich dachte, dass ich eine große Narbe links."

Radevit
beste Salbe für Verbrennungen

Kosten Tuba mit einem Gewicht von 35 Gramm ist ein Durchschnitt von 350 Rubel.

Die wichtigsten aktiven Komponenten der Salbe sind Substanzen, die Regeneration der Haut stimulieren - Durch die Stimulation Gewebsstoffwechsel Vitamine A, E und D., Radevit mit thermischen Verbrennungen Heilung der Haut zu beschleunigen, alle nicht-infizierten Wunden und stellt eine symptomatische Wirkung, wenn Dermatosen, juckende Haut zu beseitigen. Das Werkzeug kann eine der besten Salben für Verbrennungen genannt werden.

Darüber hinaus fördert Radevit die normale Hydratation der Haut. Oft wird die "neue" Haut, die auf den Wunden wächst, übertrocknet, es entstehen Risse, was zu einer möglichen Sekundärinfektion führt. Aufgrund des optimalen Hydratationsgrades bei Verwendung von Radevite wird dieses Risiko minimiert.

Die Hauptsache positiv Die Eigenschaft der Creme ist eine kleine Anzahl von Kontraindikationen: die aktiven Komponenten von Radevite sind mit Substanzen im menschlichen Körper vorhanden. Daher ist seine Verwendung bei Kindern unter 1 Jahr, bei schwangeren und stillenden Frauen möglich.

Zu Mängel Es ist möglich, eine Beschränkung der Zeit der Verwendung zu tragen: bei längerem Gebrauch der Creme ist es möglich, Hypervitaminose A, E, D zu entwickeln.

Punkte auf einer 10-Punkte-Skala - 8.

Bewertungen: "Einmal behandelte er ein Kind mit einem Brand aus kochendem Wasser (klein, ca. 3 cm Durchmesser), die Haut heilte gut, eine kleine Narbe ist nur gegen gebräunte Haut sichtbar, aber die Creme ist sehr fettig und zieht langsam ein."

Sanddornöl
das beste natürliche Heilmittel für Verbrennungen

Kosten eine Flasche im Volumen 50ml etwa 200 Rubel.

Dies ist vielleicht das bekannteste und beste natürliche Heilmittel für die Behandlung von Verbrennungen. Diese Beliebtheit ist auf die fast vollständige Unbedenklichkeit von Sanddornöl und das Fehlen von Kontraindikationen zurückzuführen (mit Ausnahme von allergischen Reaktionen auf Ölkomponenten und / oder individueller Intoleranz).

Die Hauptwirkstoffe von Sanddornöl: biologisch aktive Komponenten, die die Regeneration und Heilung der Haut anregen, wirken antiseptisch. Zur Behandlung von Verbrennungen wird nur natürliches Öl verwendet - unverdünnt.

Zu positiv Seiten von Sanddornöl können auf die Vielseitigkeit und die breite Spektrum von Indikationen zurückzuführen: der Anwesenheit im Kabinett zu Hause Medizin bedeutet dies - eine gute Unterstützung bei der Behandlung von Dekubitus, Ulcus cruris, Verbrennungen und sogar eine Reihe von systemischen Krankheiten wie Beriberi. Die Zusammensetzung des Öls kann solche Zusätze wie Zedernholz enthalten, was die Wirksamkeit des Produkts weiter erhöht.

Die bedingten-negativ Qualität ist es möglich, seine flüssige Konsistenz zu nennen, die bestimmte Unannehmlichkeiten beim Zeichnen darstellt. Außerdem verursacht ein hoher Fettgehalt eine gewisse "Gefahr" für Kleidung, besonders wenn das Öl für unruhige Kinder extern verwendet wird.

100% natürlichen Ursprungs dieses Arzneimittels, hohe Effizienz und minimale Kontraindikationen brachten ihm jedoch eine Punktzahl von 10 Punkten.

Bewertungen: „Vergessen Sie nie, Vorräte an Sanddornöl für alle Gelegenheiten in der Hausapotheke beste Mittel aufzufüllen :. mit der Tatsache, Schritten, die jüngere Sohn brennt aus den Auspuffrohren von Motorrädern behandelt, dann, wenn Sie reisen, um das Land zu Hause Handcreme vergessen hat, und genoss die Butter (sehr zu empfehlen, durch die Art und Weise ), und jetzt kann ich ohne sie einfach nicht tun!"

Erste Hilfe bei Verbrennungen

Bei Verbrennungen, die nicht mit einem Bruch der Unversehrtheit der Haut einhergehen, ist ein verbrannter Bereich betroffen Platz für 15-20 Minuten unter einem sanften Strom von kaltem Wasser. Danach müssen Sie die Verbrennung vorsichtig mit einem sterilen Mulltupfer abwischen und ein Brandheilmittel auftragen.

Bei einer Verbrennung mit Hautschäden wird ein trockener steriler Verband angelegt (achten Sie darauf, dass der Verband keinen Druck auf die Wunde ausübt). Im Falle von Verbrennungen mit Verletzung der Integrität der Haut, sowie mit ausgedehnten Läsionen, verwenden Sie keine Mittel für Wunden, auch wenn sie ihrer Wirksamkeit sicher sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Wunde für einige Zeit nach der Verbrennung steril bleibt (aufgrund der Einwirkung hoher Temperaturen) und die Anwendung jeglicher Mittel, sogar zur Behandlung von Verbrennungen vorgesehen, ein Infektionsrisiko darstellt.

Verbrennungen erfordern ärztliche Behandlung

verbrennen Behandlung zu Hause nur dann erlaubt wird, wenn es durch Rötung kalzinierten Teile begleitet wird (Blasen erscheinen können mit kleinem Durchmesser bis zu 1 cm, mit einer transparenten Flüssigkeit gefüllt ist) und ein gemeinsamer Bereich Hautläsion ist kleiner als die betroffenen Palm Größen. Wenn die Verbrennung von einem oder mehreren der folgenden Symptome und Umstände begleitet ist, sollte die verletzte Person in die nächste Notaufnahme gebracht werden:

  • Die Fläche der Läsion übersteigt die Größe der Handfläche;
  • Verbrennungen im Gesicht, an den Genitalien, an der Schleimhaut der Nasenhöhle und / oder am Mund;
  • Auf der Brandstelle gab es "angeheftete" Kleidungsfragmente;
  • der Inhalt der Blase ist undurchsichtig (mit Einschlüssen von Blut, Eiter);
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Übelkeit, Erbrechen, Verwirrung;
  • zu jung oder alt des Opfers;
  • Eine kürzlich übertragene Krankheit, die die Immunität des Menschen geschwächt hat.

Bevor das Opfer von einem Arzt untersucht wird, muss er reichlich trinken und Frieden schaffen. Bei einem starken Schmerzsyndrom kann der Patient anästhesiert werden (bei Verwirrtheit oder Bewusstlosigkeit werden alle Medikamente nur injiziert!).

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie