Poren sind die Kanäle der Talgdrüsen, die zu einem Geheimnis auf der Oberfläche der Haut führen und sie vor äußeren Faktoren schützen. Bei einer Schutzfunktion können sie zu einigen kosmetischen Defekten führen: schwarze Flecken, Pickel und Rötungen. Erweiterte Poren - das Sehen ist sehr unästhetisch, außerdem ist es schädlich für die Gesundheit der Haut, weil es buchstäblich aufhört zu atmen.

Gründe für das Auftreten von erweiterten Poren

Das erste, was zu tun ist, ist die Ursache eines solchen Zustandes zu finden. Wenn das Problem nicht gelöst wird, dann hilft keine, selbst die effektivste, die Erleichterung nicht. Die Gründe für das Auftreten von erweiterten Poren sind vielfältig:

  • Veränderungen im hormonellen Hintergrund während der Pubertät, während der Schwangerschaft, bei Einnahme bestimmter Medikamente;
  • Störung der Talgdrüsen;
  • unangemessene oder unzureichende Pflege;
  • Anwendung von dekorativen Kosmetika;
  • eine große Menge an süßen und fettigen Speisen essen;
  • Einfluss der Sonnenstrahlung;
  • erblicher Faktor;
  • Alter ändert sich.

Verengen Sie die Poren nicht, wenn die Poren schmutzig sind. Es ist notwendig, zu reinigen, es besser in einem kosmetischen Salon durchzuführen. Aber eine Vielzahl von Verblendmasken zu verwenden kann zu Hause sein.

Pflege zu Hause

Die häusliche Pflege beinhaltet die obligatorische Reinigung morgens und abends. In diesem Fall sollten die Kosmetika nach der Art der Haut ausgewählt werden: Sie sollten leicht getrocknet werden, überschüssiges Fett entfernen, Fettglanz entfernen. Sorgfalt muss gründlich, konsequent und regelmäßig sein:

  1. Einmal pro Woche wird ein Peeling oder leichtes Peeling durchgeführt, das nicht nur die Linderung glättet, sondern auch die Blutzirkulation verbessert.
  2. Toning Lotion nach dem Entfernen von Make-up wird sich ein wenig beruhigen und die Poren verengen.
  3. Sie können den Eiswürfel ein- bis zweimal wöchentlich wischen - eine Art hausgemachter Kryotherapie.
  4. Und natürlich die Masken, die im Laden gekauft werden können, aber es ist viel wirtschaftlicher, sie selbst zu machen - es ist nicht so schwierig, und Sie können sicher sein, in der Zusammensetzung.

Vergessen Sie nicht die Wichtigkeit einer richtigen Hautpflege vor und nach dem Auftragen von Masken. Die Verwendung von Naturkosmetik hilft, das erzielte Ergebnis zu festigen und Irritationen und allergische Reaktionen zu vermeiden. Aber die Wahl der Kosmetik sollte sehr verantwortungsvoll behandelt werden. Wenn es Zutaten wie Mineralöle, tierische Fette, Parabene, Duftstoffe oder Farbstoffe enthält, wird empfohlen, auf den Kauf zu verzichten. Der Marktführer in der Produktion von Naturkosmetik ist die russische Firma Mulsan Cosmetic. Alle Produkte sind mit Vitaminkomplexen, Kräuterextrakten und Ölen angereichert, die sich sanft um die Haut kümmern. Darüber hinaus erhielten sie Zertifikate, die ihre hohe Qualität und absolute Sicherheit für ihre Gesundheit bestätigen.

Video: Eine bewährte Methode, um schwarze Punkte und ausgedehnte Poren loszuwerden.

Methoden zur Verengung der Poren

Die meisten Frauen bevorzugen selbst hergestellte Produkte, die natürlicher und wirtschaftlicher sind. Volkskosmetologie bietet viele Möglichkeiten, um eine Verengung der Poren im Gesicht zu erreichen.

Lotionen, Stärkungsmittel, Kompressen.

Hausmittel sind gewöhnliche Abkochungen und Aufgüsse von Kräutern, sehr wirksam in der Behandlung. Sie waschen sich nicht nur, machen Kompressen, sondern benutzen sie auch als Tee. Indem sie den Körper reinigen, wirken sie auf die Haut und machen sie glatter und gesünder.

Die wirksamsten Mittel sind Kompressen. Sie verengen nicht nur die Poren, sondern nähren auch die Haut, machen sie äußerlich gesund. Das Prinzip der Anwendung einer Kompresse ist für alle Typen gleich: Befeuchten Sie ein weiches Tuch oder Gaze in einer Lösung, die in mehreren Schichten gefaltet ist, drücken Sie es leicht und legen Sie es auf das Gesicht. Ein Handtuch ist auf der Oberseite überlagert, um die Wärme zu halten.

Brühe von Heckenrose für trockene reife Haut mit erweiterten Poren.

Zwei Esslöffel getrocknete wilde Rosenbeeren gießen ein Glas kochendes Wasser und bestehen für eine halbe Stunde. Erhaltene Brühe zum Waschen am Morgen und am Abend, einmal pro Woche können Sie eine Kompresse machen. Aus den Resten werden Eiswürfel für die häusliche Kryotherapie zur Verengung der Poren vorbereitet.

Abkochung von Kamille, Mutter-und-Stiefmutter, Lavendel, Brennnessel, Thymian.

Kräuter sind wirksam sowohl in einer Mischung in gleichen Anteilen genommen, und getrennt. Füllen Sie mit heißem Wasser (nicht kochen), bestehen Sie Tag an einem dunklen Ort. Danach können sie zur Herstellung von Tonika, Kompressen, zum Einfrieren von Eiswürfeln, zur Zubereitung von Masken verwendet werden. Verdünnen Kräuteraufgüsse mit warmem Wasser, trinken Sie mindestens zwei Gläser pro Tag.

Zitronenkompresse für jede Art von Haut.

Zitronensaft wirkt entzündungshemmend, bleichend, trocknet, erhellt schwarze Punkte und verengt die Poren. Darüber hinaus ist es ein ausgezeichneter Vitamincocktail für die Haut. Lösen Sie ¼ Tasse frisch gepressten Zitronensaft in ½ Tasse warmem Wasser. Komprimieren, um etwa 15 Minuten zu halten.

Masken zur Reinigung der Poren.

Masken sind das wirksamste Mittel, um die Poren auf der Gesichtshaut zu verengen. Es ist möglich, die Maske nicht einfach mit Wasser abzuwaschen, sondern mit einem vorbereiteten Kräutersud, der mit einem Tonikum geerntet oder selbst zubereitet wird. Nach dem Verwenden der Maske, um die Poren zu verengen, wird empfohlen, das Gesicht mit einem Eiswürfel aus Kräuter-Abkochung abzuwischen. Dies wird dazu beitragen, das Ergebnis zu konsolidieren und die Haut zu straffen und ihre Elastizität zu erhöhen.

Maske aus weißem Ton.

Der Ton wird mit warmem Wasser bis zur Konsistenz von dicker saurer Sahne verdünnt und auf die vorgereinigte Haut aufgetragen. Bei fettiger Haut können Sie 5 Tropfen Zitronensaft hinzufügen. Waschen Sie die Maske nach 20 Minuten mit warmem Wasser. Ton reinigt hervorragend, strafft Poren; Zitrone wirkt als Antiseptikum, während die Haut weiß wird.

Video: Rezeptmaske für das Gesicht der Porenverengung mit kosmetischem Ton.

Maske aus Tomaten mit Anwendung der Kontrastwäsche.

Schneiden Sie die kleinformatige Tomate in dünne Scheiben und verteilen Sie sie über das Gesicht, so dass sie vollständig geschlossen wird. Halten Sie 20 Minuten, dann waschen Sie Ihr Gesicht zuerst mit warmem, dann kaltem Wasser.

Eiermasken.

Ein weiteres wirksames Mittel zur Reinigung und Verengung der Poren - Eier, die allein oder in Kombination mit anderen Zutaten verwendet werden, sind nur Protein oder zusammen mit Eigelb. Während des Trocknens straffen diese Masken stark das Gesicht, was die Norm ist und nicht stören sollte.

Maske für fettige Haut mit feinen Falten.

Aktion.
Entfernt fettigen Glanz, reinigt und verengt die Poren, glättet feine Fältchen.

Zusammensetzung.
Ein Teelöffel Zitronensaft.
Protein von einem Ei.

Anwendung.
Das Protein schaumig schlagen, Zitronensaft zugeben. Eine dünne Schicht auf das Gesicht auftragen, nach dem Trocknen eine weitere Schicht auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang 3-4 mal. Nach dem Auftragen der letzten Schicht die Maske 10-15 Minuten im Gesicht belassen und mit warmem Wasser abspülen.

Apfel-Meerrettich-Maske.

Aktion.
Verbessert die Mikrozirkulation des Blutes, nährt tief, reinigt, trocknet die Haut und strafft die Poren.

Zusammensetzung.
Apfel - 1 Stück
Der geschredderte Meerrettich ist auf der Spitze des Messers.
Protein von einem Ei.

Anwendung.
Den Apfel auf einer großen Reibe raspeln, mit dem vorbereiteten Meerrettich vermischen, zu einem leichten Schaumprotein schlagen, gründlich vermischen. Die Mischung sofort auf das Gesicht legen, 15 Minuten halten. Mit warmem Wasser abwaschen.

Kontraindikationen.
Meerrettich in der Maske kann Brennen und Juckreiz verursachen. Wenn diese Empfindungen stark genug sind, sollte das Gesicht sofort gewaschen werden. Es wird nicht empfohlen für Menschen mit Gefäßen im Gesicht, kontraindiziert bei schwerer Couperose.

Maske aus Stärke.

Aktion.
Ausgezeichnete Mittel für die Verengung der Poren, hat entzündungshemmende und aufhellende Wirkung.

Zusammensetzung.
Kartoffelstärke - 1 EL. l.
Schwarzer Johannisbeersaft ist ¼ Tasse.

Anwendung.
Stärke verdünnen den Saft der Johannisbeere in einen matschigen Zustand, auf das Gesicht auftragen, bis es trocknet. Entfernen Sie die Restmasken mit warmem Wasser.

Maske aus Honig (Indisch).

Aktion.
Honig - das beste natürliche Antioxidans und antiseptisch, trocknet perfekt die Haut und verengt die Poren des Gesichts.

Zusammensetzung.
Honig natürlich - 2 EL. l.
Salz ist in Ordnung - an der Spitze des Messers.
Stärke - 1 TL
Warme Milch ist ¼ Tasse.

Anwendung.
Mischen Sie die Zutaten so, dass eine dicke Mischung entsteht. Zu dicke Maske kann noch mit Milch verdünnt werden, flüssig - mit Stärke. Gründlich vermischen, auf eine dicke Schicht auftragen und nach einer halben Stunde abwaschen.

Allgemeine Empfehlungen

Die Frage, wie man die Poren im Gesicht verengt, erfordert nicht so viel Zeit und Energie, es genügt, einigen Empfehlungen in der Pflege zu folgen:

  1. Nehmen Sie keine heißen Bäder, besuchen Sie Saunen, waschen Sie sich mit heißem Wasser. Warmes Wasser oder Kräuter-Infusionen können die Poren klären.
  2. Führen Sie keine mechanische Reinigung selbst durch (drücken Sie einfach Pickel aus).
  3. Fettige Haut leidet oft an Austrocknung, so dass sie mit alkoholhaltigen Lösungen abgewischt werden kann: Sie verengen optisch die Poren, trocknen aber die Epidermis stark ab.
  4. Verwenden Sie keine Seife, da es hilft, Feuchtigkeit zu verlieren, bevorzugen Sie weiche Schäume und Gele.
  5. Creme für die Haut sollte nicht die Poren verstopfen, enthalten Talkumpuder und alle Arten von Düften. Es ist besser, ein tiefes feuchtigkeitsspendendes Mattengel mit Sonnenschutzfiltern zu wählen.

Welches Öl wird verwendet, um die Poren im Gesicht zu verengen?

Ätherische Öle, die für die Aromatherapie verwendet werden, können größtenteils dazu verwendet werden, die Poren im Gesicht zu verengen. Nicht alle Öle enthalten spezifische Elemente, die zur Verengung der Poren beitragen.

Die Gründe für das Problem der vergrößerten Poren sind verschiedene Aspekte, aber alle führen zu einer erhöhten Intensität der Talgdrüsen. Visköses Sekret verstopft die Pore und versiegelt den Haarfollikel darin.

Ätherische Öle für die kosmetische Hautpflege werden unterschiedlich gewählt, was mit der Art der Haut, dem aufgetretenen Problem und dem Grund für die Notversorgung zusammenhängt.

Wie wähle ich den richtigen aus?

Ätherisches Öl zur Verengung der Poren im Gesicht kann sein:

  • Lemon - trocknet geschlossenes Zahnfleisch. Das Produkt ist aggressiv und kann Hautpeeling verursachen.
  • Teebaum - Tonic, trocknende, verengende Poren.
  • Pfefferminze - Kühlung der Haut, verleiht ihr Festigkeit.
  • Orange - wird in kleinen Anteilen hinzugefügt, um die Hautfarbe zu verbessern.
  • Zitronengras - wirkt weicher als Zitrone, tonisiert sich besser.
  • Eucalyptus - antimikrobiell, gut kombiniert mit der Basis der Traube, Pfirsich, Argan-Knochen.
  • Rosmarin - strafft, strafft die Haut. Kann in Olivenöl mit dem Zusatz von Lavendel eingepflanzt werden.
  • Jojoba - eine geschmeidig machende Komponente, die als Basis für konzentrierte ätherische Öle dient.
  • Traubenkernöl - das Basisöl zur Verdünnung von Elixieren in der gewünschten Konsistenz.
  • Aprikose - Ernährung, die der Haut ein gesundes Aussehen verleiht, weich wird, abblättert.
  • Pfirsich - Erweichung.
  • Lavendel - beruhigen Sie, lösen Sie Spannung von den Muskeln des Gesichtes. Aufgrund seiner aromatischen Eigenschaften beseitigt es Spannungen, die auch zu einer Verengung der Poren führen. Bei Verdünnung mit Traubenkernöl ergibt sich eine gute ernährungsphysiologische Wirkung.
  • Nelke - stärkt und erfrischt die Haut, verengt die Poren.
  • Zedernholz - Stärkung der weichen Haut, Entfernung von Reizungen.
  • Organischer Knochen - wird verwendet, um den Wasserhaushalt der Haut zu erhalten. Erweicht, schützt vor schädlichen Faktoren.
  • Geranie - lindert Reizungen, mildert. Für das morgendliche Abwischen der Haut wird dieses Öl mit Zitronengras, Teebaum oder anderen ätherischen Tonika kombiniert.
  • Oregano - wird mit Geranie, Lavendel verwendet. Seine Wirkung ist etwas weicher als der Teebaum und die Gewürznelke. Es ist möglich, für die Abendpflege zu verwenden.
  • Jasmin - verengt die Poren, gibt einen straffenden Effekt.
  • Grapefruit - Erfrischung, Tonung.
  • Lorbeer (Tonic) - wenn Hautpflege in kleinen Mengen zusätzlich zu Pfirsich, Geraniumöl hinzugefügt wird.
  • Rose - wird in der Kosmetologie zur Tiefenreinigung der Haut verwendet und verleiht ihr eine tonisierende Wirkung. Es wird mit Lavendel, Jasmin und Zedernussöl kombiniert. Für die Grundzucht für kosmetische Zwecke wird es mit den aufgeführten Zutaten in Olivenöl, das keinen Geruch gibt, kombiniert.

Erweiterte Poren im Gesicht - ist es eine Krankheit oder eine Vererbung? Was wird helfen, die Gefahr von schwarzen Flecken und weißen Abszessen loszuwerden und so das Aussehen zu verderben?

Es gibt viele kosmetische Produkte, deren Hersteller sie als Allheilmittel präsentieren. Nach vielen Versuchen, von denen die meisten nicht das gewünschte Ergebnis bringen, ist klar, dass jedes der Mittel für eine bestimmte Kategorie von Verbrauchern bestimmt ist.

Nicht alle Komponenten von Mehrkomponentenprodukten haben den gleichen Effekt für Menschen mit unterschiedlichen Ursachen für das gleiche Hautproblem. Lassen Sie uns versuchen zu verstehen, was zur Erweiterung der Poren führt und wie man mit diesem Problem umgehen kann.

Ursachen für die Ausdehnung der Poren, die mit Hilfe von ätherischen Ölen korrigiert werden können

Je intensiver die Talgdrüsen arbeiten, desto breiter sind die Poren im Gesicht.

Mit einem normalen hormonellen Hintergrund, keine negativen Auswirkungen, richtige Ernährung, keine stressigen Situationen, nur Frauen und Mädchen mit fettiger und Mischhaut bleiben in Gefahr.

Es ist schwer vorstellbar, dass alle anderen Faktoren in der modernen Welt eine Person nicht beeinflussen können. Bevor die Auswahl eines Einkomponentenmittels zur Verengung der Poren getroffen wird, ist es daher notwendig, den Grund für die Ausdehnung der Poren zu bestimmen.

Ölige oder Mischhaut erfordert, dass die Talgdrüsen mit einer geringeren Fettproduktion arbeiten. Verengen Sie dazu die Poren. Auf den ersten Blick ist dies ein Teufelskreis. Ätherische Öle machen das Problem lösbar.

Verschiedene kosmetische und medizinische Produkte werden dafür verwendet. In der Pubertät, für eine bessere Wirkung, wird Wasserstoffperoxid zur Reinigung verwendet, Calendula Infusion zum Trocknen, dritte - das letzte Stadium des Verfahrens wird Reiben mit ätherischen Ölen.

Bei normaler und trockener Haut können sich auch Poren ausdehnen, aber das wird oft zitiert:

  • Fehler im Körper,
  • Umweltverschmutzung,
  • Vernachlässigung der Hauthygiene,
  • falsche Auswahl von Kosmetika.

Die Lösung jedes Problems muss differenziert werden.

Die Hauptstufe, die die Gesichtshaut zu einem normalen Aussehen bringt, ist die Behandlung durch einen Spezialisten. Porenverengung und Reinigung des Gesichts mit ätherischen Ölen ist ein kosmetischer Eingriff, der die Ursache nicht beseitigt.

So wird das Problem sehr bald zurückkehren. Für eine langfristige Wirkung sollte eine Behandlung des Körpers und kosmetische Verfahren in dem Komplex durchgeführt werden.

Wie ätherische Öle wirken

In der Apotheke ist das Sortiment dieser Fonds recht groß. Auf jeder Packung gibt es Gebrauchsanweisungen (für Füße, Aromatherapie, feuchtigkeitsspendende Schleimhäute usw.). Aber es gibt auch reine Öle - sie sind universell. Um 100% ige Lösungen zu verwenden, ist zusätzliches Öl erforderlich. Es wird dem ausgewählten Patienten nicht erlauben, die Hautporen zu behandeln, zu erweichen, zu tonisieren, die Poren zu verengen und die aktive Komponente zu beschädigen.

Ätherische Öle werden getrennt von Kosmetika verwendet. Sie bieten eine tiefe Reinigung der Poren von Talg, wodurch der Zugang für tiefe Penetration von Cremes, Seren. Die meisten Kosmetika haben künstliche Duftstoffe, Konservierungsstoffe und andere Elemente, die für die Haut nicht geeignet sind. Nach dem Reiben mit Öl wird empfohlen, die Creme nicht früher als in 1-2 Stunden aufzutragen, wenn die Poren verengt sind.

Wie man die Poren auf dem Gesicht verengt: nützlicher Rat von Cosmetologists

Eine fettige Gesichtshaut zeichnet sich nicht nur durch fettigen, unangenehmen Glanz und konstanten Hautausschlag aus, sondern auch durch vergrößerte Poren. Sie machen die Linderung der Hauthaut knollig und uneben, was ihr Aussehen beeinträchtigt. Die moderne Kosmetologie und die traditionelle Medizin verfügen jedoch über viele Methoden und Methoden, um dieses Problem zu lösen. Erfahren Sie, wie Sie die Poren in Ihrem Gesicht schnell, sicher und effizient verengen können. Und beginnen Sie damit, herauszufinden, warum sie zu groß sind.

Ursachen von erweiterten Poren

Die Haut ist sehr elastisch, so haben wenige Menschen von Geburt an erweiterte Poren. Meistens werden sie offenbart und kehren unter dem Einfluss einiger äußerer Faktoren nicht in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Wenn du unter dieser Geißel leidest, solltest du herausfinden, warum dein Gesicht einem Spülschwamm ähnelt und nicht einem flüssigen Apfel. Wenn Sie den Feind kennen, wird es viel einfacher sein, damit umzugehen. So dehnen sich die Poren in den folgenden Fällen aus.

Wenn Sie gewöhnt sind, billige dekorative Kosmetik zu benutzen, oder sie lange Zeit nicht verändert haben, können Sie sich nicht aus den ausgedehnten, großen Poren auf Ihrem Gesicht befreien. Dies wird mit denen geschehen, die nicht gelernt haben, ihr Make-up vor dem Zubettgehen abzuwaschen. Insbesondere betrifft es Pulver und eine Stimme-Frequenz-Creme.

  • Vererbung

Umstrittenes Thema, aber vorhanden. Viele Kosmetiker glauben, dass, wenn Ihre Eltern fettige Haut haben, die durch vergrößerte Poren gekennzeichnet ist, dann gibt es alle Chancen, sie dazu zu bringen, diesen Angriff zu erben und es Ihr ganzes Leben lang zu bekämpfen. Dieser Faktor kann schließlich nicht geändert und beseitigt werden.

Im Leben einer Frau gibt es mehrere Perioden, in denen ihr hormoneller Hintergrund ernsthafte Veränderungen erfährt. In diesen Momenten neigen Poren dazu, sich am stärksten zu erweitern. Erstens, diese Pubertät. Es ist nicht schwer, dies zu sehen, wenn man es ansieht jugendliche Mädchen. Zweitens ist dies eine Schwangerschaft. Drittens, Menopause. Eine Verzweiflung ist nicht notwendig, denn bei richtiger Pflege und vorbeugenden Maßnahmen ist dieses Problem an diesen Stellen nicht so relevant.

Leider ist dies der häufigste Grund dafür, dass sich die Poren in einem ständig ausgedehnten Zustand befinden. Nur wenige Menschen führen einen gesunden Lebensstil und essen richtig. Fetthaltige, frittierte, eingelegte Lebensmittel nach der Verarbeitung bilden viele unnötige, gesundheitsschädliche Stoffe im Körper, die durch die Poren nach einem Austritt suchen und sich dort festsetzen und verstopfen.

Alkohol und Nikotin, besonders in großen Mengen, erlauben es Ihnen niemals, die Poren in Ihrem Gesicht zu verengen. Der einzige Ausweg ist, weniger Alkohol zu trinken und sich auf das Rauchen zu beschränken.

Schwelgen Sie gerne auf einem Sonnendeck und wundern Sie sich gleichzeitig, warum die Poren in Ihrem Gesicht ständig vergrößert sind? Gönnen Sie Ihrer Haut eine Pause vom ultravioletten Licht - und ein angenehmes Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen.

Wenn Sie richtig feststellen, warum Sie ständig die Poren auf Ihrem Gesicht verengen müssen, können Sie die provozierenden Faktoren aus Ihrem Leben beseitigen. Dies wird die beste Prävention sein. Erst danach ist es ratsam, Hilfe von der modernen Kosmetologie zu suchen und ein für allemal zu vergessen, dass Sie auf ein solches Problem gestoßen sind. Über präventive und noch nicht therapeutische Maßnahmen werden wir bis jetzt mit Ihnen und wir sprechen.

Und du weißt das...

... Poren - ist das Atmungssystem unserer Haut? Dadurch gelangt der meiste Sauerstoff in die Zellen unserer Haut. Auf der einen Seite, wenn die Poren zu eng sind, wird die Sättigung der Gewebe mit dieser nützlichen Substanz minimal sein, was auch schlecht ist. Auf der anderen Seite, durch erweiterte Poren, Toxine und Schmutz aus der umgebenden Atmosphäre in die Dermis.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, dann achten Sie auf Kokosnussöl.

Prophylaxe zur Verengung der Poren

Wie können wir die negativen Auswirkungen externer Faktoren auf die Poren unseres Gesichts minimieren? Ein paar nützliche Tipps helfen Ihnen dabei. All dies muss getan werden, bevor Sie in den Salon gehen oder Volksmedizin anwenden. Ohne vorbeugende Maßnahmen dehnen sich die Poren immer wieder aus, wenn die Ursache nicht beseitigt wird.

  1. Vermeiden Sie rauchige, stickige Zimmer. Gehen Sie mehr an der frischen Luft.
  2. Wöchentlich können Sie entweder im Bad, im Pool oder in der Sauna gehen.
  3. Versuche, weniger zu trinken und zu rauchen.
  4. Gewöhne dein Gesicht an Kontrast Waschungen.
  5. Verwenden Sie regelmäßig Reinigungskosmetik: Tonic, Peeling, Schaum.
  6. Spannungen haben auch eine sehr schlechte Wirkung auf die Haut. Versuchen Sie daher, die Ruhe und gute Laune zu bewahren.

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie ständig auf dem Gesicht der Poren erweitern. Unterrichten Sie sich, um die Haut richtig zu behandeln, in Übereinstimmung mit den oben genannten Empfehlungen - und dann wird das Problem von selbst verschwinden. Denken Sie daran: Ohne Vorbeugung ist die Behandlung eine vorübergehende Maßnahme, die nur für einen begrenzten Zeitraum gewährt wird. Mach es so, dass es nicht passiert.

Meinungen sind unterschiedlich

Einige Wissenschaftler glauben, dass sich die Poren nicht ausdehnen oder zusammenziehen können, weil sie keine Muskeln sind. Manche haben mehr von Natur aus, andere weniger. Alle präventiven, kurativen und kosmetischen Aktivitäten zielen daher darauf ab, sie zu klären und optisch zu verkleinern. Es stimmt, die meisten Kosmetikerinnen teilen diese Meinung nicht und argumentieren, dass die Poren im Gesicht sich verengen und ausdehnen, da die Haut sehr elastisch ist.

Salontechniken zur Verengung der Poren

Wenn Sie sich an einen professionellen Kosmetiker wenden, können Sie den Zustand Ihrer Haut deutlich verbessern. Sie werden mehrere Methoden auf einmal angeboten, wie man die vergrößerten Poren verengt, weil viele Salonprozeduren dieses Problem effektiv lösen. Ihre Wahl hängt von den individuellen Eigenschaften Ihrer Haut und den finanziellen Möglichkeiten Ihres Portemonnaies ab. In den meisten Fällen empfehlen Kosmetiker die folgenden Methoden:

  1. Kryotherapie - die Wirkung auf die Haut durch Kälte, wodurch die Poren reflexartig verengt werden, die Produktion von Schmalz verlangsamt sich, die Farbe wird heller und natürlicher, Akne verschwindet;
  2. chemisches Peeling mit verschiedenen Säuren, meistens Früchte: Apfel, Wein, Essig; als ein Ergebnis dieser Prozedur wird der Boden der Pore angehoben, wegen dessen, was visuell viel weniger wird;
  3. mechanisches Peeling ist auch in der Lage, die Poren zu verengen, aber Kosmetologen in den Salons bieten dieses Verfahren aufgrund seiner Schmerzen und seines hohen Traumas nur langsam an;
  4. Photorejuvenation - Hardware-Laser-Technik, die es ermöglicht, das Relief der Haut auszugleichen, die Poren zu verengen und die keratinisierten Zellen zu entfernen;
  5. Mikrodermabrasion - Eliminierung toter Zellen mit Hilfe einer Diamantspitze, was zu einer Verengung der Poren führt, Stimulation der Kollagenproduktion, Glättung kleiner Falten;
  6. Darsonvalization - Ultraschall-Effekt auf vergrößerte Poren.

Wie die Praxis zeigt, ist nicht jeder in Eile in Kosmetiksalons beeilt. Die meisten Besitzer fettige Haut interessiert, wie man die Poren zu Hause mit Hilfe von Volks- und Naturheilmitteln verengen kann. Nun, die Volksmedizin beantwortet diese Frage mit einer Vielzahl von Rezepturen für Masken und Kompressen, die die Poren intensiv verengen.

Denken Sie daran!

Lassen Sie sich nicht zu sehr mit kosmetischen Produkten zur Porenreinigung beschäftigen. Dieser Fall ist natürlich notwendig, aber es ist sehr gefährlich, zu weit zu gehen. Aggressiv beeinflussen sie die Zellen und bewirken dadurch eine noch größere Ausdehnung der Poren. Also nicht mehr als einmal pro Woche putzen. Und wenn Sie sich entscheiden, dann bevorzugen Sie die Dampfbäder.

Hausmittel

Zuhause Ressourcen, Verengung der Poren im Gesicht, sind sehr effektiv, aufgrund seiner Natürlichkeit und Regelmäßigkeit der Anwendung. Wenn Sie sie ständig für Ihre poröse Haut verwenden, wird es viel besser aussehen. Sie können dies auf komplexe Weise tun, indem Sie mehrere Verfahren gleichzeitig auswählen, oder Sie können ein einzelnes, aber sehr effektives Rezept verwenden. Zu Hause können die Poren im Gesicht wie folgt eingeengt werden:

  1. Wischen Sie regelmäßig die Haut des Gesichts (es ist besser, es am Morgen zu tun) mit Eiswürfeln mit Kräutern, Früchten und Beeren - das ist eine Art Kryotherapie zu Hause, die in ihrer Wirksamkeit den Salontechniken in nichts nachsteht;
  2. Peeling: Es gibt speziell für die Haut mit vergrößerten Poren entworfene Peelings;
  3. Waschen mit Rosenwasser und Abkochungen von Heilkräutern;
  4. Hausmasken aus kosmetischen Tonerden, Früchten, Beeren, Protein;
  5. Zugabe von Dill, Fenchel, Kümmel, Zeder, Kiefer, Fichte und auch mehrkomponentigen aromatischen Mischungen zu ätherischen Ölen;
  6. kontrastierende Gesichtswäsche: zuerst mit kaltem Wasser waschen und dann mit heißem Wasser abwaschen;
  7. Entfernen Sie aus der Nahrung fettige, eingelegte, geräucherte Speisen und kohlensäurehaltige Getränke, die zu einer noch größeren Ausdehnung der Poren im Gesicht beitragen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Poren auf Ihrem Gesicht mit Hausmittel zu Hause entfernen, welche Verfahren dafür zu verwenden und welche Rezepte zu wählen. Am beliebtesten sind alle Arten von Masken aus natürlichen, frischen Produkten, Heilkräutern und Ölen. Wählen Sie ein bestimmtes Rezept für Ihre Haut, Sie können es in kurzer Zeit verbessern. Normalerweise ist das Ergebnis nach der ersten Prozedur bemerkbar.

Seid vorsichtig!

Sehr unglücklich für die Frauen, die erweiterte Poren mit trockener Haut kombiniert haben. Es gibt auch solchen Unsinn. Masken zur Verengung der Poren haben in der Regel eine trocknende Wirkung, wodurch ein Gefühl der Enge und Unbehaglichkeit entstehen kann.

Rezepte von Masken zur Verengung der Poren

Die beste Maske, die die Poren im Gesicht verengt, ist diejenige, die am besten zu Ihrer Haut passt. Das heißt, es sollte keine Allergie verursachen und bekannte, vertraute Komponenten enthalten. Verfolge keine exotischen Zutaten, die ihren Zweck nicht immer rechtfertigen. Betrachten Sie daher ernsthaft die Wahl eines Rezepts für eine solche Maske.

  • Maske mit kosmetischem Ton

Mischen und schlagen, bis cremige Kaolin (1 stol.lozh.), Glycerol (1 tsp. Löffel), Fenchel ätherisches Öl (2 Tropfen), Mineralwasser (2-3 EL Logen.). Tragen Sie die Maske auf das gereinigte Gesicht für 20 Minuten, gelegentlich Wasser bestreichen und ein Austrocknen zu verhindern. Mit warmem Wasser abspülen.

  • Aromatische Maske aus ätherischen Ölen

Mischen Sie die ätherischen Öle von Minze, Zitrone (1 Tropfen), Jojobaöl und Haselnuss (5 ml), eine Stunde lang zu drücken, setzt auf dem Gesicht für 15 Minuten, entfernen Sie überschüssiges trockenes Papiertuch.

  • Maske aus Lindenblüten

Frische Limetten-Blütenstände hacken, 1 Esslöffel Rohmaterial mit heißem (aber nicht kochendem) Wasser (100 ml) gießen. Ein langsames Feuer anzünden und erhitzen bis eine dicke Masse entsteht. Sie in einer warmen Art, um eine dicke Schicht auf dem Gesicht für 20 Minuten zu legen oder zu rendern. Entfernen Sie mit einem trockenen Wattepad, danach müssen Sie mit kaltem Wasser abwaschen und die Haut mit einer normalen Creme schmieren.

Viele Menschen sind daran interessiert, die Poren auf der Nase zu verengen, weil dieser Teil des Gesichts manchmal am problematischsten ist. Auf den Wangen, Stirn und sogar die Kinnporen sehen normal aus, und auf der Nase sind verbreitert. In diesem Fall wird eine orangefarbene Maske, die die Poren perfekt verengt und Komedonen eliminiert, den Defekt perfekt bewältigen. Zu seiner Herstellung ist es notwendig, Orangenscheiben fein zu hacken, knetet sie zu einem Püreezustand mit einem tölpel oder einem hölzernen Löffel. Um den bekommenen Brei auf die Nase zu legen, decken Sie mit der Papierserviette ab und halten Sie so 15 Minuten. Bei Raumtemperatur mit Wasser abspülen.

Mash an die frische Erdbeeren püriert konditionieren, mischen sie (2 Esslöffel) mit 1 Ovalbumin heimischen Hühnereiern, Stärke und nicht raffiniert Pflanzenöl (1 Teelöffel). 15-20 Minuten auf das Gesicht auftragen, zuerst mit warm und dann mit kaltem Wasser ausspülen.

Haferflocken gemahlen in einer Kaffeemühle, bis der Zustand von Mehl, mischt (1 EL) mit zerdrückt zu einem Pulver aus getrockneten Zitronenschalen im Voraus (gleiche Menge), den Eischnee Schaum, 1 Teelöffel Zitronensaft hinzuzufügen. Bewerben für 20 Minuten auf Gesicht. Entfernen Sie das eingeweichte Wasser mit einem Papiertuch und waschen Sie es anschließend mit kaltem Wasser ab.

Wenn Sie wissen, wie Sie die Poren in Ihrem Gesicht zu Hause reinigen und verengen, können Sie den Zustand Ihrer Haut nicht länger komplex gestalten. Sein Relief wird im Wesentlichen ausgeglichen, die Farbe wird verbessert und die Poren werden weniger sichtbar. Aufgrund der reinigenden Eigenschaften solcher Masken werden schwarze Punkte und Pickel viel seltener gebildet. Fühlen Sie die Schönheit dieser Mittel, indem Sie sie regelmäßig anwenden, um die Schönheit und Gesundheit Ihrer Haut zu bewahren.

Ephiromagia

Alles über ätherische Öle

Ätherische Öle zur Verengung der Poren im Gesicht

Erweiterte Poren erscheinen oft auf fettiger Haut. Oft ist dies kein angenehmes Phänomen, begleitet von der Bildung von Komedonen (schwarze Punkte). Es gibt viele Möglichkeiten, um diesen kosmetischen Nachteil zu beseitigen, einschließlich Salon und zu Hause Behandlungen einschließlich Schneiden der vergrößerten Poren im Gesicht mit ätherischen und ätherischen Ölen. Zu Hause, um diese Geißel zu bekämpfen, ist es notwendig, eine Reihe von Verfahren durchzuführen: gründliche Reinigung des Gesichts, Dampfbäder, Peelings, Masken. Um dieses Problem in kürzester Zeit zu bewältigen, ist es notwendig, den gesamten Maßnahmenkomplex gleichzeitig anzuwenden und gleichzeitig ätherische Öle zu verbinden.

Wie bereits erwähnt, sind die erweiterten Poren und schwarzen Punkte auf dem Gesicht oft unveräußerliche Begleiter. Daher zielt der gesamte Maßnahmenkomplex, der im Folgenden betrachtet wird, auf die Bekämpfung von Hautunebenheiten ab.

Um erweiterte Poren zu beseitigen, benötigen Sie:

- die Produktion von Talg reduzieren,

- Beschleunigen Sie die Erneuerung der Hautzellen,

Mit all diesen Mängeln der Haut kann wirksam bekämpft werden, mit den folgenden ätherischen Ölen.

Die besten ätherischen Öle zur Verengung der Poren im Gesicht: Bergamotte, Zypresse, Geranie, Wacholder, Lavendel, Zitrone, Rosmarin, Ylang-Ylang.

Um das Problem der erweiterten Poren loszuwerden, sollte man den ganzen Komplex von Verfahren mit der Verwendung von ätherischen Ölen anwenden.

Dampfbäder reinigen die Poren gut, helfen gegen Akne und fettigen Glanz.

Dampfbad mit ätherischen Ölen aus ausgedehnten Poren

1 Liter Wasser aufkochen und in eine kleine Schüssel geben. Fügen Sie 2 Tropfen der ätherischen Öle von Zypresse, Zitrone, Wacholder hinzu. Oder Geranie, Rosmarin, Zitrone. Neige deinen Kopf über die Schüssel und bedecke sie mit einem Handtuch. Die Dauer des Dampfbades beträgt 10 Minuten. Machen Sie einmal pro Woche ein Dampfbad mit ätherischen Ölen.

Dampfbäder sind kontraindiziert, wenn die Haut erweiterte Gefäße aufweist (Couperose). In diesem Fall ist es besser, Wärmekompressen mit ätherischen Ölen zu verwenden.

Für eine wärmende Kompresse die oben genannten ätherischen Öle in warmem Wasser auflösen, eine Schicht Baumwolllappen in die resultierende Lösung tauchen, drücken und auf das Gesicht legen. Wenn die Serviette kalt ist, tauche sie wieder ins Wasser. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10 Minuten.

Nach dem Dampfbad sollte Gesichtslotion mit ätherischen Ölen behandelt werden, um die Poren zu verengen.

Lotion mit ätherischen Ölen aus erweiterten Poren

Diese Lotion verengt die Poren und entfernt überschüssiges Fett von der Gesichtshaut. Es tötet auch Bakterien und reinigt perfekt alle Verunreinigungen.

250 ml destilliertes Wasser,

3 Tropfen ätherisches Lavendelöl,

3 Tropfen Bergamotte ätherisches Öl,

3 Tropfen Zitronenöl,

3 Tropfen ätherisches Öl von Wacholder,

1 Tropfen ätherisches Öl der Geranie.

Alle Zutaten in einer Flasche vermischen und 24 Stunden ziehen lassen. Schütteln Sie die Flasche vor dem Gebrauch. Wischen Sie das Gesicht mit diesem Gesicht nach dem Waschen ab. Bewahren Sie dieses Produkt an einem kühlen Ort auf.

Um die Poren im Gesicht zu reduzieren, ist es ratsam, Masken zu machen.

Maske zur Reinigung und Verengung der Poren im Gesicht

Mischen Sie 1 Esslöffel weißen oder blauen Ton mit 1 Teelöffel Zitronenmark, 0,5 Teelöffel Honig. Wenn die Mischung zu dick ist, verdünnen Sie sie mit einer kleinen Menge Wasser. Zu der resultierenden Mischung 1 Tropfen ätherische Öle von Zypresse und Wacholder zugeben, mischen. Tragen Sie die Maske auf das gereinigte Gesicht auf und halten Sie sie 10 Minuten lang. Spülen Sie die Maske anschließend mit warmem Wasser ab und tragen Sie eine pflegende Creme auf die Haut auf.

Diese Maske reinigt Poren gut von Giftstoffen und Verunreinigungen, tönt und verengt die Poren. Wenden Sie diese Maske einmal pro Woche an.

Die besten ätherischen Öle zur Verengung der Poren im Gesicht

Das Hauptproblem von Frauen mit fettiger und gemischter Haut sind die erweiterten Poren, die das Aussehen verschlechtern und die Stimmung negativ beeinflussen können. Erweiterte Poren sind nicht nur nicht ästhetisch ansprechend, sondern gefährlich, weil in den Poren von Bakterien ernste Entzündungsprozesse auftreten können. Daher ist die Reduzierung der Poren ein wichtiger Schritt im Kampf um schöne und gesunde Gesichtshaut.

Zu diesem Zweck sind ätherische Öle ideal, die seit langem in der Kosmetik verwendet werden. Diese Mittel können nicht nur von professionellen Kosmetologen, sondern auch unabhängig zu Hause erfolgreich eingesetzt werden. Diese Öle werden auf der Grundlage der Art der Haut, das Problem, das aufgetreten ist und der Grund für die Notwendigkeit für die kosmetische Pflege ausgewählt. Es lohnt sich jedoch zu verstehen, dass nicht alle Öle für fettige Haut gleichermaßen geeignet sind.

Ätherische Öle, die die Poren im Gesicht verengen, wirken antibakteriell, verfärben und lösen das Geheimnis, das die Poren verstopft. Darüber hinaus wird das Produkt helfen, die Immunität der Epidermis zu stärken und die Bildung von Falten zu verhindern.

Notwendige Maßnahmen zur Beseitigung verdünnter Poren mit ätherischen Ölen

Verbesserte Poren im Gesicht

In der Regel sind sichtbare Poren und schwarze Punkte im Gesicht untrennbare Begleiter. Daher sollte die ganze Reihe von Maßnahmen darauf abzielen, beide Mängel zu beseitigen.

Um erweiterte Poren zu reduzieren, benötigen Sie:

  • tiefe, saubere Poren von Schmutz und schwarzen Flecken;
  • beseitigen Sie fettigen Glanz, indem Sie die Bildung des Sebums verringern;
  • beschleunigen Sie die Regeneration der Haut;
  • verengen die Poren im Gesicht;
  • ausreichend befeuchten die Epidermis.

Führen Sie diese Aktivitäten wird dazu beitragen, ätherische Öle die Poren im Gesicht zu verengen.

Wie wähle ich den richtigen aus?

Effektives ätherisches Öl für das Gesicht aus erweiterten Poren kann einer der folgenden sein:

  • Lemon - trocknet Pickel, lindert schwarze Flecken, entfernt abgestorbene Hautzellen, verbessert den Teint. Weit verbreitet als Mittel zur Aufhellung der Gesichtshaut, Sommersprossen und Pigmentflecken. Das Mittel ist aggressiv, kann Hautpeeling auslösen.
  • Teebaum ist ein wunderbares Antiseptikum. Fördert die Heilung von Wunden, verengt die Poren, tönt, trocknet, reduziert die Bildung von Fettglanz. Dieses Mittel wird ausschließlich für die lokale Behandlung verwendet.
  • Pfefferminze kühlt die Haut, erhöht ihren Tonus, beseitigt schnell Irritationen.
  • Orange-Kämpfe mit eitriger Entzündung, ist ein präventives Werkzeug für die Bildung von Akne und schwarzen Flecken. Das Bitterorangenöl verstärkt den Blutfluss, lindert Schwellungen. Es ist erwähnenswert die Eigenschaft der Orange, die Flecken und Narben, die nach Akne bleiben, zu reduzieren.
  • Zitronengras ist ein perfektes Tonikum für fettige und gemischte Hauttypen. Es ist weicher als Zitrone, aber nicht weniger effektiv. Gibt dem Gesicht ein frisches und strahlendes Aussehen, reinigt die kontaminierten Poren, lindert Entzündungen.
  • Zypresse - ideal für Problemhaut, hat starke bakterizide und antiseptische Eigenschaften. Reduziert deutlich die Sekretion von Fett und Schweiß.
  • Myrte - zeigt antioxidative Eigenschaften, hilft die Fähigkeit der Haut, Stressfaktoren zu widerstehen.
  • Juniper - dient als ausgezeichnetes Tonikum, erfrischend und antibakteriell.
  • Eukalyptus - glättet den Ton des Gesichts, verbessert die Regeneration der Epidermis, beruhigt die Haut. Es ist perfekt mit dem Basisöl aus Trauben- und Pfirsichknochen kombiniert.
  • Rosmarin tonisiert, löst verschiedene Narben und Narben. Am effektivsten in Kombination mit dem Basisöl und dem Zusatz von ein paar Tropfen Lavendelöl.
  • Lavendel - beruhigt und lindert effektiv Stress, der hilft, die Poren zu reduzieren und die Anzahl der Hautausschläge zu reduzieren.
  • Nelke - schützt, strafft und erfrischt die Haut, wird als Heilmittel für erweiterte Poren eingesetzt.
  • Zedernholz - entfernt Irritationen, übt eine schützende Funktion aus.
  • Geranium - beseitigt entzündliche Prozesse. Zum Abreiben wird fettige Haut oft mit Zitrone oder Teebaum kombiniert.
  • Jasmin - verengt die Poren im Gesicht, hat eine ziehende Wirkung.
  • Grapefruit - erfrischt, Töne.
  • Rose wird für die Tiefenreinigung des Gesichts verwendet. Es ist mit Lavendel und Jasmin kombiniert.
  • Kokosnuss - lindert Reizungen und heilt Entzündungen, nährt und schützt die Epidermis, spendet Feuchtigkeit.
  • Jojoba ist ein Weichmacher, der als Basis für konzentrierte ätherische Öle verwendet wird.
  • Traubenkern ist die Grundlage für die Verdünnung verschiedener Öle. Beseitigt Trockenheit, schält, verhindert Alterung und Welken der Haut. Erhält die optimale Hydratation der Haut.
  • Aprikosen-nährt, verleiht der Haut ein gesundes Aussehen, mildert und entfernt Trockenheit.
  • Pfirsich-ausgezeichnet macht weich und beruhigt.
  • Argan-Knochen - schützt vor negativen Faktoren, verhindert das Auftreten von Falten.

Wie man sich bewirbt

Eine der Hauptbedingungen für die Verwendung von Ölen ist, dass sie nicht in reiner, unverdünnter Form verwendet werden sollten. Dies kann durch das Risiko einer allergischen Reaktion erklärt werden. Es kommt vor, dass die Allergie aus einer bestimmten Art von Öl entsteht, und wenn Sie eine andere Art von negativen Empfindungen verwenden, entsteht nicht. Wenn das gewählte Mittel nicht zur Person passt, kann es unangenehme Symptome verursachen: Kopfschmerzen, Übelkeit, Unwohlsein. Wenn dies der Fall ist, brechen Sie die Nutzung sofort ab.

Die Ausnahme ist unverdünntes ätherisches Öl, das bei der Behandlung von Akne verwendet wird. In dieser Situation wird das Mittel punktweise auf die Entzündungszone aufgetragen.

Wenn das ätherische Öl für das Gesicht für kosmetische Zwecke verwendet wird, muss es zu den sogenannten Grundölen hinzugefügt werden.

Kosmetiker empfehlen nicht, fertige "Laden" -Produkte mit ätherischen Ölen zu kombinieren. Der Grund liegt in der Tatsache, dass sie tief in die Epidermis eindringen und infolgedessen unerwünschte Chemikalien aus kosmetischen Mitteln nach sich ziehen.

Empfehlungen von Kosmetikern

Es ist wünschenswert, Öle zu verwenden, die die Poren zusammen mit Gesichtsmassage verengen. Dies wird die Stoffwechselprozesse deutlich verbessern, den Nährstoffeintrag in die Zellen der Haut erhöhen. Oft lösen die ersten Sitzungen einer solchen Massage eine physiologische Reaktion aus - es beginnt die Hautreinigung, während derer es zu einer intensiven Talgsekretion und dem Auftreten von Pusteln kommt. Hab keine Angst - das ist eine normale Reaktion des Körpers.

Auf Basis dieser Öle können Sie auch Dampfbäder, Lotionen, Tonics und Masken selbst herstellen.

Rezepte mit Ölen

Hier sind einige Rezepte für effektive Masken, die die Poren perfekt reinigen und verengen.

Maske mit Zypressenöl

Es ist notwendig, einen Esslöffel weißen Lehm mit einem Teelöffel Zitronensaft und einem halben Teelöffel Honig zu mischen.

Fügen Sie einen Tropfen Zypressenöl hinzu, mischen Sie es. Tragen Sie die Mischung auf die Haut auf und warten Sie 15 Minuten. Mit warmem Wasser abwaschen und ein feuchtigkeitsspendendes Tonic oder Creme auftragen. Du musst diese Maske einmal pro Woche machen.

Maske mit Teebaumöl

Es sollte in einen Behälter einen Esslöffel grünen Lehm gegossen werden, fügen Sie ein paar Tropfen Teebaum, einen Esslöffel Zitronensaft und einen Teelöffel Wasser, mischen. Dann entfernen Sie die Mischung im Kühlschrank für eine halbe Stunde. Nach Ablauf der Zeit, noch einmal gründlich schlagen. Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und lassen Sie sie für 20 Minuten mit Wasser abspülen.

Wie man die Poren im Gesicht verengt: 17 beste Volksmedizin und Masken

Grishkova Marina | Aktualisiert:

Am häufigsten, mit einer Vielzahl von Hautproblemen, Frauen mit einem fettigen Hauttyp Gesicht. Talghaut kann sogar das attraktivste und blühendste Aussehen verderben: Akne, Akne, Entzündungen. Überlegen Sie, wie Sie die Poren auf Ihrem Gesicht mit verschiedenen Mitteln zu Hause verengen können.

Porenpflege-Regeln

Forever loswerden Poren im Gesicht wird nicht funktionieren, auch Schönheitssalons besuchen und teure Reinigungsverfahren. Die Tatsache, dass das Gesicht ständig vorkommenden natürlichen Prozessen ausgesetzt ist und diese drastisch verändert, ist nicht möglich. Aber wenn Sie regelmäßig auf Ihre Haut aufpassen und alle Vorschriften befolgen, können Sie ästhetische Probleme optisch reduzieren.

Für ein produktives Ergebnis müssen Sie die Regeln befolgen:

  1. Reinigen Sie die Haut von Kosmetika immer mit Schäumen, Milch und anderen Produkten.
  2. Waschen Sie zwei Mal am Tag: vor dem Schlafengehen und danach;
  3. Nach der Verwendung von Tapered Tonic, Micellar Wasser oder Abkochungen von Kräutern;
  4. Reinigen Sie die Haut mit einem Peeling 1-2 Mal pro Woche, zusätzlich zur Behandlung mit Folk-Methoden;
  5. Sie müssen Kosmetika für Ihren Hauttyp verwenden, der die Oberfläche trocknet und hilft, fettigen Glanz zu entfernen;
  6. Wenn möglich, besuchen Sie eine Kosmetikerin und Dermatologen (genug einmal alle zwei Monate) oder machen Sie Masken zu Hause.

Mehr Details darüber, wie und mit welchen Mitteln Sie sich um die Poren des Gesichts kümmern müssen, können Sie sich unser Video ansehen.

Video: Creme und Maske, Verengung der Poren

Verengungsmittel für fettige und normale Haut

Um die Poren auf dem Gesicht zu verengen, sind adstringierende Masken für Problemhaut weit verbreitet. In diesem Fall können Sie überschüssiges Fett von der Oberfläche entfernen und die Dermis von alten Partikeln reinigen. So wirkt zum Beispiel ein Peeling aus einer Limonade für das Gesicht Wunder und entfernt perfekt das obere Stratum corneum.

# 1: Maske aus blauem, weißem oder schwarzem Ton.
Buchstäblich in einer halben Stunde wird die Haut spürbar heller und die Poren sind weniger auffällig. Es ist sehr wichtig, den Ton nicht vollständig zu trocknen, vor allem für Mädchen mit empfindlicher Haut. Es ist notwendig, unmittelbar nach den ersten Fesselungsempfindungen abzuwaschen. Einige Mädchen helfen, fettige Haut für eine lange Zeit loszuwerden.

# 2: Die Zitrone-Protein-Masse wird helfen, die vergrößerten Poren des Gesichts zu verengen und zu erhellen.
Zitrone bleicht beschädigte Defekte und Protein wirkt adstringierend. Anteil: 1 Teelöffel Saft muss 1 in das Schaumprotein geschlagen werden.

# 3: Face Auflösung mit Mandel-Peeling.
Mandel hat bemerkenswerte heilende Eigenschaften und reinigt Talgporen effektiv. Aber diese Methode ist absolut hinweisend auf junge Frauen mit Entzündungen im Gesicht.

# 4: Berry Bleichmaske für normale Haut.
Meistens wird die Wasser- oder Kräuterbasis in Molkereiprodukte umgewandelt, und diese Fruchtpulpe wird mit einem Schwamm über das Gesicht gemahlen. Früchte mit adstringierenden Eigenschaften:

# 5: Kaolin.
Ein Esslöffel Fenchelöl mit einem Teelöffel Kaolin, fügen Sie Glycerin und Mineralwasser, bis eine dicke, dichte Mischung gebildet wird. Die Lösung wird auf besonders auffällige Poren des Gesichtes aufgetragen und für 10 Minuten (auf empfindliche Haut) oder 20 (um den Fettgehalt der Haut eines kombinierten Typs zu reduzieren) gelassen.

# 6: Limette Absud.
Auf einem halben Liter eines Kiplet - 2-3 Löffel Gras. Infusion etwa eine halbe Stunde. Es ist nötig mehrmals täglich zu waschen, es ist empfehlenswert, die Prozedur für eine lange Zeit fortzusetzen. So können Sie nicht nur die Poren verengen, sondern auch die schwarzen Punkte loswerden.

# 8: Verengungsmittel aus Holunderbeersaft.
Diese Beeren in den Menschen wurden oft verwendet, um Wunden zu desinfizieren und die Haut aufzuhellen. Kamille, Lindenblüten und Holunderblüten kochen bei schwacher Hitze, nach dem Kochen nach drei Minuten zu entfernen. Anteil: Nehmen Sie einen halben Liter kochendes Wasser auf einen Löffel jedes Krauts. Wärmen Sie die warme Lösung mit blumig erwärmtem Honig (nicht heiß, aber angenehm warm) und Haferflocken. Fügen Sie nach Ihrem Ermessen hinzu, sollte die Masse nicht sehr steil oder dick sein. Lege es wieder ins Feuer und koche es. Abkühlen und tragen Sie mehrere Schichten auf die Haut auf. Halten Sie die Dermis für 20 Minuten.

Poren vor und nach Masken

# 9: Aktiviert die breiten Poren des Gesichts der Orangenschale aktiv.
Reibe die frische Schale der Frucht auf die Reibe und vermische sie mit dem Fruchtfleisch. Dieser Brei wird sorgfältig auf Problembereiche aufgetragen. Sie können eine Methode anwenden, um die Poren auf dem Körper zu reinigen und aufzuhellen. Nach zwanzig Minuten gut ausspülen. Viele Kosmetikhersteller haben begonnen, tonale Cremes auf Basis eines Orangenextraktes herzustellen, das ist ein sehr gutes dekoratives Mittel.

# 10: Eine bekannte Maske mit Stärke.
Um eine alte Stärke vorzubereiten, brauchen wir zwei Löffel Kartoffelpulver, ein wenig Blütenhonig, erwärmt auf eine angenehme Hitze und ein paar Löffel warmer Milch. Alle Zutaten werden gemischt und das Gewicht wird auf die Dermis aufgetragen. Halte nicht länger als eine halbe Stunde.

# 11: Cryomassage mit Eiswürfeln.
Ein sehr gutes Werkzeug - um mit Eisscheiben die Haut entlang zu fahren. Es ist besonders effektiv nach dem Dämpfen und Reinigen der Poren. Sie können morgens und abends oder morgens Ihr Gesicht mit kaltem Wasser duschen.

# 13: Streifen von schwarzen Punkten von einer Serviette mit geschlagenem Protein.
Wir schlagen einen Teil des Eies in Schaum und wenden es auf Problembereiche an, aber nicht auf das ganze Gesicht (sonst wird es schmerzhaft sein, sich abzustreifen). Rvem Stücke Servietten und Paste auf den gleichen Problembereichen. Wieder legen wir die geschlagene Masse schon auf eine Serviette und warten 15 Minuten bis alles trocken ist. Nach heftigen Bewegungen reißen wir Servietten aus dem Gesicht. Das Verfahren kann ein wenig schmerzhaft sein, wenn Sie empfindliche Haut haben. Wir empfehlen, dass Sie zuerst auf einen kleinen Bereich anwenden.

Serviette mit Protein

# 14: Kartoffeln in Fertigform.
Erweiterte Poren werden leicht mit einer Masse von Weizenmehl von höchster Qualität, geschlagenem Protein und Kartoffelpüree entfernt. Die gleiche Methode hilft, die reife Haut zu reinigen, ihr Festigkeit zu verleihen und Pigmentflecken bei regelmäßiger Anwendung zu lindern.

# 15: Maske einer Tomate.
Frischgemüse geschnittene Scheiben und überlagert auf dem Gesicht. Tomaten helfen nicht nur, die sehr prominenten Poren des Gesichts zu verengen, sondern auch die Poren alter Zellen zu reinigen und Giftstoffe zu entfernen.

Enge Poren auf trockener Haut

Dünne Häute mit unzureichender Zuteilung von subkutanem Fett sind ziemlich schwierig zu behandeln. Die meisten traditionellen Werkzeuge reizen es und erhöhen die Empfindlichkeit. Enge Poren im Gesicht, wenn Sie trockene Haut haben, können Sie blauen Ton verwenden. Kurz vor dem Auftragen des Mineralfundaments müssen Sie die Oberfläche der Dermis mit einer nahrhaften Creme behandeln.

# 16: Auf der reifen, trockenen Haut verengt sich die Granatapfeltinktur gut.
Ein paar Tropfen der Essenz mit zwei Esslöffel Abkochung dieser Beeren gemischt. Tragen Sie es in Form einer Kompresse auf das Gesicht auf und halten Sie es mindestens 10 Minuten. Bewerben 2 mal pro Woche.

# 17: Abkochung von Klettenwurzel und Brennnesselblättern.
Auf einem halben Liter kochendem Wasser die Anteile in Esslöffel 1: 1. Bestehen Sie einen Tag an einem dunklen Ort mit Raumtemperatur, und wischen Sie mehrmals täglich dieses flüssige Gesicht ab. Wenn Sie wegen der vergrößerten Poren und Pickel auf Ihrem Rücken besorgt sind, können Sie ein Bad mit dieser Abkochung nehmen, das Wasser sollte gelblich in der Farbe sein, aber nicht sehr konzentriert.

Der allmähliche Prozess der Verengung der Poren auf den Wangen:

  1. Rasparit Gesicht, Inhalation über ätherische Öle;
  2. Reinigen Sie die Haut mit Tonic oder Kamille Brühe;
  3. Wende eine Maske an;
  4. Nähren Sie die Haut mit Sahne;
  5. Wischen Sie mehrmals täglich die Poren in Ihrem Gesicht mit einem Tupfer ab, der mit Kräutersud oder Fruchtsäften befeuchtet ist.

Und der komplexe Ansatz beinhaltet eine spezielle Diät. Jeden Tag müssen Sie mindestens zwei Gläser speziellen Kräutertee trinken. Sein Rezept: Lavendel, Mutter-und-Stiefmutter, Kamille, Klee, Rosmarin, Tropf in der gleichen Menge gemischt, und heißes Wasser gegossen (nicht kochendes Wasser!). Besteht auf einen Tag an einem dunklen, kühlen Ort. Die erhaltenen Teeblätter werden mit warmem Wasser auf die übliche Konzentration von Tee und Getränk verdünnt. Mit einem starken Wunsch, die Poren im Gesicht zu verengen, können Sie etwas Salbei und Thymian hinzufügen.

Was wird helfen, erweiterte Poren im Gesicht loszuwerden

Eine Frau kann von einer Vielzahl von Hautproblemen überholt werden und hat oft für jede Alterskategorie ihre typischen Defizite. Es gibt eine Reihe von Ausnahmen in dieser Regel, und eine davon ist erweiterte Poren. Ein solches Phänomen hängt nicht vom Alter ab und kann ohne sorgfältige Pflege in der Zukunft eine ganze Reihe von Mängeln und Krankheiten provozieren. Es scheint, dass große Poren sind nur ein kosmetischer Defekt und sie müssen nur richtig verborgen werden, aber dieses Problem kann und sollte bekämpft werden. Dazu gibt es viele Möglichkeiten - von speziellen kosmetischen Verfahren bis zu hausgemachten Rezepten.

So reinigen und verengen Sie die Poren mit der richtigen Pflege

Vergrößerte Poren können auf dem Gesicht einer Vielzahl von Gründen erbliche Merkmale der Hautstruktur, Hormonstörungen auftreten, abnormaler Gesichts-, Sonnenbrand, die Verwendung von schlechter Qualität Kosmetika, schlechte Gewohnheiten, schlechte Ernährung, etc. Wenn nicht auf ein Problem von selbst reagieren nicht. wird gehen, obwohl es keinen Schaden anrichten wird. Die Gefahr liegt in günstigen Bedingungen, die vergrößerte Poren für die Entwicklung von Akne, entzündliche Prozesse, übermäßige Bildung von Talg, etc. schaffen.

Das Hauptziel der Gesichtspflege ist es, sie richtig und rechtzeitig zu reinigen und Aktivitäten durchzuführen, die helfen, die Poren zu verengen. Der häufigste Fehler, der von vielen Mädchen begangen wird, ist der Wunsch, die Verschmutzung durch starkes Reiben mit dem Schwamm loszuwerden. Dieses Vorgehen verschärft trotz der erwarteten Wirksamkeit nur die Situation, da mechanische Beschädigungen zur Schwächung der Porenwände beitragen, wodurch sie noch offener sind.

Grundregeln für die Gesichtspflege mit vergrößerten Poren:

  • Ein mildes Peeling sollte regelmäßig durchgeführt werden, dies sollte mindestens einmal pro Woche erfolgen. Dieses Verfahren hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, Blockaden zu verhindern und die Blutzirkulation zu verbessern.
  • Make-up muss jeden Tag und gründlich entfernt werden. Kosmetika in der Nacht zu verlassen ist ein großer Fehler, der sich sehr negativ auf den Hautzustand auswirkt.
  • nach der Reinigung des Gesichts müssen Sie ein Tonikum verwenden - dies hilft, die Poren zu verengen und die Haut zu beruhigen;
  • Es wird empfohlen, in den Komplex der Maßnahmen für die Gesichtspflege ein Eiswürfel aus reinem Wasser oder Kamillenbrühe einreiben - es strafft perfekt die Haut.

Außerdem empfehlen Experten die Verwendung von ausschließlich spezialisierten Kosmetika, die den aktuellen Bedürfnissen der Haut am besten entsprechen. Tatsächlich und effektiv können nicht nur Produkte gekauft werden, sondern auch nationale Rezepte.

Folk Heilmittel für die Verengung der Poren zu Hause

Verschiedene Volks- und Apothekenprodukte in einfachen Kombinationen können eine hervorragende Wirkung erzielen, Sie müssen nicht viel Geld für teure kosmetische Präparate ausgeben.

Ätherische Öle

Das Auftragen von ätherischen Ölen auf das Gesicht ist immer angenehm, denn es ist nicht nur gut für die Haut, sondern auch eine echte Aromatherapie. Bei problematischer Haut mit erhöhter Talgsekretion und vergrößerten Poren ist der Einsatz von:

  • Öle aus Wacholder, Melisse, Minze und Thymian - sie erzeugen einen ausgeprägten Tonungseffekt;
  • Öle von Zitrone und Lavendel - die effektivste im Kampf gegen erweiterte Poren;
  • Öle aus Rosmarin, Bergamotte, Kamille, Ylang-Ylang werden der Haut ein gesundes und strahlendes Aussehen verleihen.

Effektive Lotion Rezept

Um die Gesichtshaut vorzureinigen, um den Effekt der Porenverringerung zu erzielen, können Sie Lotionen anwenden, die zu Hause gekocht werden:

  • 80 ml reines Wasser, 2 Gramm Alaun Salze und 20 g flüssiger Honig. Honig wird mit Wasser gemischt, bis eine homogene Masse erhalten ist, dann wird Alaun hinzugefügt. Diese Lotion hilft dem Gesicht ein frisches, gesundes Aussehen zu geben;
  • Das Gesicht kann mit einem Würfel gefrorenen Wassermelonensaft abgewischt werden - es strafft perfekt die Haut;
  • Infusion von Lorbeerblättern (mehrere Blätter werden ein Glas heißes Wasser gegossen und bestand bis zur vollständigen Abkühlung, und dann verwendet, um das Gesicht abzuwischen);
  • Tonic aus frischem Gurkensaft und Kohl (Proportionen 1 bis 2). Zu der Zusammensetzung ein paar Tropfen Zitronensaft geben und mit etwas sauberem Wasser verdünnen.

Anwendung von Ton

Es wird angenommen, dass die auf weißem Ton basierende Maske das wirksamste Werkzeug zur Reinigung und Verengung der Poren aller existierenden ist. Unter anderem hilft es auch, die Haut aufzuhellen.

Die Maske wird sehr einfach zubereitet: Das Tonpulver wird mit Tomatensaft gemischt, bis eine Paste entsteht und eine Stunde lang auf das Gesicht aufgetragen wird. Das Mittel wird nur mit kaltem Wasser abgewaschen. Anstelle von Tomatensaft können Sie sowohl reines Wasser als auch frischen Kohlsaft verwenden.

Hausgemachte Masken aus Eiweiß, Honig und Gelatine

Diese Inhaltsstoffe sind sehr beliebt bei der Herstellung von Mitteln für Problemhaut. Um die Poren zu verengen, können Sie folgende Rezepte verwenden:

  1. eine Maske aus einem Eiprotein und ein paar Tropfen Zitronensaft. Die Zusammensetzung wird auf das Gesicht aufgetragen, vollständig trocknen gelassen und dann gründlich mit warmem Wasser abgespült.
  2. Honig Maske. Es ist notwendig, 3 Esslöffel flüssiger Honig mit Eigelb aus zwei Hühnereiern zu mischen. Die Zusammensetzung wird für eine Viertelstunde auf die Haut aufgetragen;
  3. Gelatine fördert eine effektive Reinigung der Poren, es wird empfohlen, die folgende Zusammensetzung zu verwenden: Ein Esslöffel Gelatine wird mit 1,5 Teelöffel Milch gemischt und in einem Mikrowellenofen für 10 Sekunden angeschwollen. Am Ende ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und die Mischung auf das Gesicht auftragen. Nach dem vollständigen Trocknen wird die Maske mit einem dicken Film entfernt.

Die beste Kosmetik bedeutet, die Poren im Gesicht zu verengen

Kaufen Sie effektive Kosmetik ist eigentlich nicht so einfach wie es scheint, manchmal müssen Sie viel Zeit verbringen suchen und wählen Sie das am besten geeignete Produkt. Glücklicherweise schenken Kosmetikmarken Hautproblemen große Aufmerksamkeit und sie produzieren spezielle Mittel für die Pflege direkt hinter der Haut mit vergrößerten Poren. Welcher zu wählen - es liegt an dir.

Creme-Gel zum Waschen von Diadem (Diadem)

Ein einfaches, lakonisches Paket - eine transparente, weiche Flasche, 150 ml Volumen, gefüllt mit einer weißlichen Flüssigkeit. Das Aroma ist leicht und frisch, die Konsistenz ist nicht zu dick, cremig. Das Produkt ist mäßig schäumend, wenn der spezielle Schwamm in den Prozess gebracht wird, erhöht sich die Schaummenge erheblich. Das Produkt enthält Acetylsalicylsäure, die für die aktive Reinigung der Poren verantwortlich ist. Nach den ersten Anwendungen sind gewisse Verbesserungen sichtbar: Die Haut wird gepflegter, glatter und die Poren werden spürbar schmaler. Creme-Gel hat eine ziemlich aktive Wirkung, so dass es für trockene und empfindliche Haut nicht als Mittel für den täglichen Gebrauch geeignet ist.

Konzentrat Bioderma Sebium (Bioderma Sebium)

Das Produkt wird in einem weichen Röhrchen mit einem kleinen Volumen von nur 30 ml hergestellt, aber dies ist nicht überraschend, da das Produkt konzentriert ist und dies sogar im Namen angegeben wird. Die Korrekturpräparation wurde entwickelt, um das Aussehen des Gesichts aufgrund der Ausrichtung der Textur und einer merklichen Verringerung der erweiterten Poren zu verbessern. Inhaltsstoffe tragen zur Qualität und Quantität von Talg bei und verhindern so eine übermäßige Produktion. Unter den Zutaten sind Antioxidantien - sie geben der Person einen natürlichen gesunden Glanz. Die Textur ist praktisch schwerelos, die dünne Schicht wird sofort absorbiert und hinterlässt kein Gefühl der Enge. Das Produkt ist im Vergleich zu anderen Angeboten mit ähnlichem Effekt ziemlich teuer.

Gel Dr. Brandt aus verlängerten Poren auf der Gesichtshaut

Das Gel ist dicht, fettarm, gehört zur Kategorie der medizinischen Kosmetik. Die Zusammensetzung enthält natürliche Bestandteile: ein Extrakt aus Linsensamen, alpine Gräser, japanische Rosen, Rinde von afrikanischen Bäumen und Ölsäure. Ein solcher Komplex hat eine entzündungshemmende und tonisierende Wirkung, die Haut ist mattiert und große Poren kommen in den normalen Zustand. Die Wirkung ist nicht vorübergehend, aufgrund der Eigenheiten der Zusammensetzung gibt es eine komplexe positive Wirkung auf die Haut, die es ermöglicht, groß angelegte und lang anhaltende Ergebnisse zu erzielen. Hergestellt in einem Volumen von 30 ml in einem kleinen blauen Glas mit Schraubverschluss.

Serum Natura Siberica (Natura Siberica)

Der Hauptwirkstoff des Mittels sind japanische Weich- und Weizenproteine. Serum fördert die aktive Entfernung von Fettglanz, wirkt sich günstig auf vergrößerte Poren aus. Seine Anwendung bereitet die Haut gut auf die Anwendung der Creme vor. Durch den Einsatz von Molke bleibt die Haut den ganzen Tag über frisch, das Auftreten eines fettigen Glanzes wird verhindert. Das Produkt ermöglicht Ihnen eine matte, flache Oberfläche der Haut, mit einem typischen gesunden Gesicht ein leichtes Glitzern.

Tonic Belita-Viteks

Der Hersteller behauptet, dass das Produkt eine komplexe Wirkung hat: es strafft die Haut, macht die Poren weniger bemerkbar, spendet dem Gesicht Feuchtigkeit und verleiht ihm eine gesunde Geschmeidigkeit. Je nach dem Zweck wird das Tonikum auf viele Arten verwendet. Um große Poren zu verengen, wird es mit einer Baumwollscheibe entlang der Linien der geringsten Dehnung auf das gesamte Gesicht, einschließlich des Hals- und Nackenbereichs, aufgetragen. Das Produkt wird in einem wirtschaftlichen Volumen - 200 ml, in einer undurchsichtigen Plastikflasche hergestellt. Empfohlen für den Gebrauch nach 25 Jahren.

Reinigender und verengender Maskenfilm von Avon

Das Produkt ist erschwinglich und in einem herkömmlichen 75-ml-Softtube erhältlich. Die deklarierten Eigenschaften für die Reinigung und die Kontraktion der Poren verwirklichen in vollem Umfang aufgrund des Einschlusses einiger natürlicher Komponenten in die Zusammensetzung.

Aroma ist leicht, kosmetisch. Das Gesicht nach dem Gebrauch des Maskenfilms ist befeuchtet, es gibt kein unangenehmes Gefühl der Enge. Innerhalb einer Stunde nach der Anwendung trocknet die Haut aus, danach wird sie leicht durch einen kontinuierlichen Film entfernt, wobei sie mit sich selbst und der Kontamination aus den Poren aufgenommen wird.

Welche Verfahren im Salon helfen, die Poren für immer zu reduzieren

Zweifellos müssen Sie, bevor Sie irgendwelche Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beseitigen, seine Ursachen herausfinden und sie beeinflussen. Also, die ausgedehnten Poren im Gesicht können die Konsequenz oder die Untersuchung der hormonellen Verwirrung sein und in solcher Situation ist die Konsultation des Arztes-endokrinologitschesko einfach notwendig. Im Salon können Sie nur die Beseitigung eines kosmetischen Defekts beantragen.

Heute, um die Poren für eine lange Zeit zu verengen, können eine Reihe von Verfahren in Kosmetikräumen angeboten werden:

  • mechanische Reinigung des Gesichts zur Reinigung der Haut mit anschließender Anwendung spezieller Verengungsmittel;
  • Peeling mit Fruchtsäuren (dies wird oft verwendet, um die Haut zu straffen und Falten zu reduzieren);
  • Kältetherapie - das Gesicht ist niedrigen Temperaturen ausgesetzt, die die Bezüge erhellen, den Fettgehalt reduzieren und die Poren reduzieren;
  • Exposition gegenüber dem Darsonval-Apparat (elektrische Impulse zur Tonung);
  • Mikrodermabrasion - Verwendung einer Diamantspitze zur Tiefenreinigung der Haut und Anregung ihres Tonus;
  • Verfahren zum Anwenden spezieller Zielmasken.

Bewertungen

Anya: Ich habe das Serum von Mary Kay lange benutzt, jetzt bin ich nach Sibericu gewechselt - ich mag, dass es hier wesentlich mehr natürliche Komponenten gibt.

Ioannina: Erweiterte Poren im Gesicht - mein erbliches Problem, ich kämpfe ständig damit, die ganze Zeit bin ich auf der Suche nach einem wirksamen Mittel. Während ich zu Hause Masken mit Gelatine anhielte, mag ich die Produkte, die ich überhaupt gekauft habe, nicht.

Tonya: Sie kämpfte lange mit diesem Defekt selbst, aber die Versuche scheiterten. Jetzt gehe ich regelmäßig zur Reinigung im Salon und in Tonmasken - das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie