Die Entzündung von Polypen wird als die häufigste Erkrankung von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter angesehen.

Es kann konservativ (mit pharmakologischen Drogen) oder sofort (durch chirurgisches Entfernen des adenoiden Gewebes) behandelt werden. Manchmal kann der behandelnde Arzt jedoch eine alternative Behandlung verschreiben, bei der homöopathische Mittel wie zum Beispiel Öl aus der Tuya-Form verwendet werden. Für die Behandlung von Polypen bei Kindern ist diese Methode oft sehr effektiv und effektiv.

Warum kannst du das sagen? Wie kann man Thujaöl für Polypen für Kinder verwenden, um sofortige und qualitative Ergebnisse zu erzielen? Lass es uns herausfinden.

Aber zuerst werden wir diskutieren, was gefährliche Entzündung von Polypen und was es ist.

Kurze Beschreibung der Krankheit

Adenoide sind ein wichtiger Teil des Nasen-Rachen-Systems jedes Kindes. Sie schützen den Körper vor inhalierten Viren, Bakterien und Infektionen und verhindern deren Wachstum und Vermehrung.

Aufgrund geschwächter Immunität, Viruserkrankungen oder anderer Ursachen können Polypen pathologisch wachsen und sich lockern, was sich negativ auf die Atmung und das allgemeine Wohlbefinden des Babys auswirkt.

Entzündungsvorgänge im Nasopharynx fördern die Akkumulation von Bakterien und Viren, was wiederum zu schwereren und komplexeren Erkrankungen führen kann.

Symptomatologie der Krankheit

Die Hauptmanifestation der Krankheit ist Kurzatmigkeit, die oft während des Schlafes auftritt. Aus diesem Grund beginnt das Kind im Schlaf zu schnarchen, werfen und drehen und oft aufwachen.

Diese Situation wirkt sich negativ auf den normalen Gesundheitszustand des Babys aus. Er wird reizbar, launisch oder lethargisch, schläfrig und unaufmerksam.

Komplikationen der Krankheit

Aufgrund von Atemproblemen hört das Kind auf, die erforderliche Luftmenge zu erhalten, was wiederum zu chemischen Anomalien im Gehirn und zu mentalen Anomalien führen kann.

Außerdem entwickelt das Kind die Gewohnheit, durch den Mund zu atmen. Dieser Brauch wird sich nicht nur negativ auf das Aussehen des Babys, sondern auch auf seine Gesundheit auswirken. Bakterien und andere Krankheitserreger, die durch den Mund inhaliert werden, ohne auf irgendwelche Hindernisse zu stoßen, werden solche ernsten Krankheiten wie Tonsillitis, Grippe, ARI usw. hervorrufen.

In Verbindung mit Adenoiden (besonders wenn die Krankheit begonnen wird) verschlechtert sich das Gehör bei dem Kind, chronische Ohrenentzündung entwickelt sich, die Sprache ist gestört.

Was kann die Verwendung von Thujaöl in Polypen helfen? Lass es uns herausfinden.

Zusammensetzung des therapeutischen Mittels

Wie kann die Verwendung von Tujaöl für Polypen Kindern helfen? Die Übersichten zeigen, dass die ganze Angelegenheit in der Zusammensetzung der Droge ist.

Wie Sie aus der Anleitung entnehmen können, hat dieses Produkt viele nützliche Substanzen, die sich positiv auf den gesamten Organismus Ihres Babys auswirken können.

Hier ist die universelle Zusammensetzung von Tujaöl für die Behandlung von Polypen:

  1. Tannine (entfernen Sie den entzündlichen Prozess).
  2. Flavonoide (antibakterielle, antimikrobielle Wirkung).
  3. Cedrol.
  4. Kohlenwasserstoff ist fidren.
  5. Caryophyllen.
  6. Pillen.
  7. Pinin.
  8. Aromatische Harze oder ätherische Öle (antimikrobiell, entzündungshemmend, krampflösend, beruhigend).

Was ist noch bemerkenswert an der Verwendung von Thujaöl für Kinder mit Polypen? Die Zeugnisse zeugen davon, dass das Heilmittel reich an verschiedenen Vitaminen und nützlichen Spurenelementen ist, die zur Stärkung der Immunität beitragen und auch als eine gute Prophylaxe für verschiedene Erkrankungen des Nasopharynx dienen.

Aktion im Körper

Welche Wirkung hat Tuyaöl für Kinder mit Polypen? Bewertungen und Empfehlungen von Experten versichern, dass das Medikament in der Lage ist:

  • wirksam bekämpfen mit pathogenen Mikroben und Bakterien im Nasopharynx;
  • Entzündungen qualitativ zu reduzieren;
  • Wunden und Mikrorisse heilen;
  • desinfizieren;
  • anästhesieren;
  • tonen.

Darüber hinaus verengt das aromatische Mittel die Blutgefäße, so dass die angestrengte Atmung fast nach der ersten Anwendung wiederhergestellt wird.

Wie benutzt man Thujaöl für Polypen? Unterricht für Kinder ist einfach und sicher. Lass es uns unten lesen.

Dosierung der Droge

Gemäß den Anweisungen wird das Öl von Thuja in Polypen auf diese Weise verwendet: drei oder vier Tropfen des Medikaments werden in jeden Nasengang eingeträufelt. Mach das zweimal oder sogar dreimal am Tag. Diese Empfehlung bezieht sich auf eine fünfzehnprozentige Lösung von Thujaöl in der Homöopathie. Eine detailliertere Dosierung, die auf das Alter des Kindes und die Komplexität der Erkrankung achtet, sollte vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Wenn in Ihrem Hausapotheke kein gewöhnliches, sondern ätherisches Thuja-Öl enthalten ist, wird der Hinweis für Kinder mit Polypen ein wenig anders klingen. Bevor Sie Ihre Nase mit zwei Tropfen der Droge tropfen, muss es mit gereinigtem Wasser verdünnt werden, einen Anteil von eins bis sieben beobachtend. Erst danach kann die Droge verwendet werden, um den Ausguss Ihres Babys einzuflößen.

Wie träufelt man Thujaöl für ein Kind mit Polypen, um den gewünschten Effekt zu erzielen? Dies wird etwas später diskutiert.

Aktionsprogramm

Was sollte getan werden, um sicherzustellen, dass das Graben gute Ergebnisse gebracht hat?

Vor dem Eingriff sollten Sie den Auslauf des Babys reinigen. Dies kann mit einem Spray oder Tropfen mit Meerwasser, wie "Aquamaris", "Marimer", "Kvix", "Akvalor" und andere getan werden. Sie können auch die Nase Ihres Kindes mit seiner eigenen vorbereiteten Zubereitung waschen: mit einer Pipette mehrere Tropfen gereinigtes Salzwasser in den Nasopharynx des Babys injizieren.

Nach den oben beschriebenen Manipulationen ist es notwendig, dem Kind zu erlauben, sich die Nase zu putzen.

Nach dem Reinigen der Tülle aus dem Schleim sollten Sie Thuja-Öl gemäß den Anweisungen der Apotheke oder dem Rat des Experten tropfen. Während des Eingriffs sollte der kleine Patient mit leicht nach hinten geneigtem oder horizontal liegendem Kopf sitzen.

Dann wird dem Kind empfohlen, fünf bis zehn Minuten zu legen, damit das Medikament wirken kann. Dann puste deine Nase vorsichtig.

Wie lange können Sie diesen Weg für Thuje-Öl in Polypen verwenden? Die Anweisungen und Empfehlungen verschiedener Spezialisten sind einstimmig: Dieses Mittel sollte nicht länger als fünf bis sechs Wochen, also etwa anderthalb Monate, angewendet werden.

Gibt es andere Möglichkeiten, Thujaöl für Kinder mit Polypen zu verwenden? Bewertungen von Ärzten und Patienten zeigen, dass dieses Medikament als Inhalations- und Aromatherapie-Mittel sehr wirksam ist. Wie sieht es in der Praxis aus?

Andere Anwendungen. Einatmen

Entsprechend den Reaktionen vieler Mütter hat Tuyaöl eine hervorragende Wirkung, wenn es während der Inhalation hinzugefügt wird. Was ist die Dosierung des Medikaments?

Zweihundert Milliliter (oder ein Glas) kochendes Wasser sollte mit drei Tropfen der medizinischen Pflanzenzusammensetzung kombiniert werden. Dann sollte Dampf aus der resultierenden Mischung vorsichtig durch die Nase inhaliert werden. Die übliche Dauer der Sitzung beträgt fünfzehn bis zwanzig Minuten. Bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch oder ein Taschentuch ist optional.

Aromatherapie

Um die Entzündungssymptome in Polypen zu lindern, können Sie eine aromatische Lampe verwenden, die die ätherischen Öle der Zapfen von Thuya enthält. Es wird empfohlen, es für die Nacht in einem Raum einzuschließen, in dem das kranke Kind schlafen wird. Besonders diese Methode ist bei den ersten Manifestationen der Krankheit wirksam, da sie helfen kann, mit der Krankheit effektiv fertig zu werden.

Aromatherapie sollte jedoch mit Vorsicht behandelt werden. Warum? Dafür gibt es mindestens zwei Gründe.

Erstens kann Tuyaöl, das über einen so langen Zeitraum verwendet wird, unvorhersehbare allergische Reaktionen hervorrufen. Darüber hinaus sollten Sie mit kleinen Dosen beginnen, da Ihr Baby eine individuelle Intoleranz sowohl des Medikaments selbst als auch seiner einzelnen Komponenten haben kann.

Zweitens, wenn ein kleiner Patient eine so schwere chronische Krankheit wie Epilepsie hat, wird die Verwendung von Tuyaöl nicht empfohlen. Daher sollten Sie vor der Einnahme dieses Medikaments Ihren Arzt konsultieren.

Verwenden Sie mit anderen Arzneimitteln

Thuya-Öl kann auch effektiv als integrierte Behandlung verwendet werden. Zum Beispiel wird es erfolgreich mit Tropfen "Protargol" und "Argolife" verwendet. Hier ist ein vergleichendes Schema der Behandlung mit diesen Medikamenten:

  1. Um "Protargol" auf zwei Tropfen in jedem Nasengang tropfen zu lassen.
  2. Spülen Sie die Spitze eines kleinen Patienten.
  3. Nach fünfzehn bis zwanzig Minuten tropfen zwei oder drei Tropfen Thujaöl. Also sieben Tage lang.
  4. Die nächsten sieben Tage, statt Tuya-Öl, verwenden Sie "Argolife" (auch zwei Tropfen).
  5. Abwechselnd die Woche mit der Verwendung von Thujaöl und eine Woche mit der Anwendung von "Argolife".

Natürlich können die Empfehlungen Ihres Arztes von allgemeinen Empfehlungen abweichen. In diesem Fall sollten Sie auf einen Spezialisten hören.

Es gibt ein anderes Behandlungsschema, bei dem du Tuja-Öl kombinieren und mit Meerwasser besprühen kannst. Zuerst wird empfohlen, den Auslauf des Kindes mit einem Spray zu waschen und dann nach fünfzehn Minuten jedes Nasenloch mit drei oder vier Tropfen des homöopathischen Mittels zu begraben.

Spezifische Drogen

In unserem Land ist das ätherische Produkt in mehreren Versionen erhältlich: "Tuya DN", "Tuya GF" und "Tuya Edas". Bewertungen des Öls von Thuja in Adenoiden zeigen, dass jedes Arzneimittel fast die gleiche Zusammensetzung hat und daher in Anwendung und Wirksamkeit fast identisch ist.

Auf der anderen Seite, "Tuya Edas-801" in inländischen Apotheken hat eine große Popularität aufgrund seiner Wirtschaftlichkeit gewonnen. Die Droge ist relativ preiswert, ihr Preis variiert zwischen den Noten von einhundertzehn und einhundertfünfzig Rubel.

Wie für andere pharmakologische Produkte, die oben beschrieben sind, ist ihr Preis auch niedrig - ungefähr hundertfünfzig oder zweihundert Rubel pro Einheit.

Natürlich, wenn Sie ein Medikament kaufen, sollten Sie nicht nur auf seine Kosten achten. Sehen Sie sich das Herstellungsdatum und den Hersteller genauer an und lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch.

Was sollten Sie sonst noch wissen, wenn Sie Thuya-Öl zur Behandlung von Polypen bei Kindern verwenden?

Warten und Vorbeugen

Vor allem muss daran erinnert werden, dass dieses Mittel nicht die Hauptform der medikamentösen Behandlung ist, sondern nur eine zusätzliche. Thujaöl kann die Hauptsymptome der Krankheit schwächen und im Anfangsstadium sogar zur Erholung beitragen.

Es ist am besten, dieses Werkzeug für die Prävention zu verwenden. Dazu können Sie in jedem Nasengang ein- bis zweimal alle drei bis vier Wochen in zwei oder drei Tropfen einträufeln, nachdem Sie zuvor die Nase mit Salz oder Meerwasser gereinigt haben.

Hoffe jedoch nicht auf Homöopathie. Vielleicht muß auf ärztliche Anordnung antivirale oder antibakterielle Medikamente, oder eine Operation empfohlen wird, die nicht von Panik oder stark verzögern fürchten sollte.

Die Hauptsache ist, einen guten Hals-Nasen-Ohrenarzt für Kinder zu finden, dem Sie voll vertrauen und dessen Empfehlungen Sie vollständig umsetzen werden. Wenn Ihr Baby in den qualifizierten und sorgenden Händen eines Spezialisten ist, hat er keine Angst vor Polypen oder Erkältungen.

Behandlung von Polypen bei einem Kind mit Thujaöl - Gebrauchsanweisungen, Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Bei der Diagnose eines Kindes mit Polypen von 2-3 Grad empfehlen die Ärzte dringend eine Operation. Bevor sie sich für eine solche extreme Maßnahme entscheiden, suchen Eltern nach sparsameren Wegen, um die Krankheit loszuwerden. Tui-Öl in Polypen für Kinder ist ein wirksames Instrument zur Behandlung dieser Krankheit, die sich auf konservative Methoden bezieht. Die Dauer der Therapie hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus und dem klinischen Verlauf des Problems ab.

Was ist Polypen bei Kindern?

Im nasopharyngealen Bereich gibt es ein Organ, das für den Schutz gegen alle Arten von Infektionen und Viren, die in die eingeatmete Luft eindringen, verantwortlich ist. Dies sind die Polypen. Bei einem Erwachsenen haben sie einen kleinen Wert, da eine reife Immunität keine zusätzliche Pflege erfordert. Adenoide bei einem Kind, bis zur Adoleszenz, sind groß. Der ständige Einfluss von ungünstigen Faktoren wie Influenza, akuter respiratorischer Virusinfektion, Angina pectoris, Entzündungen verursachen, gegen die Polypen zunehmen, und natürliche Nasenatmung wird schwierig.

Im Laufe der Umstände entwickelt das Baby häufige Krankheiten viraler und infektiöser Natur, da der Nasopharynx des Kindes nicht in der Lage ist, sich von Bakterien zu reinigen. Ignorieren des Problems führt zu einer Verringerung des Hörvermögens, Kopfschmerzen. Das Fehlen von Nasenatmung erfordert eine sofortige Untersuchung durch einen Spezialisten - einen HNO-Arzt. Bei Kindern unterscheiden Ärzte je nach ihrer Größe und Schwere des Krankheitsbildes folgende Zustände von Polypen:

  • Der erste Adenoidgrad ist gekennzeichnet durch eine Schwierigkeit der Atmungsfunktion des Nasopharynx hauptsächlich während der Schlafperiode.
  • 2. Grades - das Kind während der Wache atmet durch den Mund und nachts entwickelt sich Schnarchen.
  • Beim dritten Adenoidgrad wird eine vollständige Obstruktion der Luft durch die Nase diagnostiziert.

Tui-Öl aus Polypen

Seit der Antike war Tuya berühmt für seine medizinischen Eigenschaften und in den Menschen wurde es der Baum des Lebens genannt. Die Verwendung von Tuja-Öl hilft, Infektionskrankheiten zu heilen, Müdigkeit zu lindern und Stärke wiederherzustellen. Unkonventionelle Medizin verwendet ein Mittel zur Behandlung von Erkältung, Otitis, Sinusitis, Bronchitis. Nach Rückmeldungen der Benutzer ist das Öl von Thuja in Polypen für Kinder eine wirksame Alternative zu chirurgischen Eingriffen, die es ermöglichen, den allgemeinen Tonus zu heben und eine normale Nasenatmung zu erreichen.

Eigenschaften

Thuja-Öl zur Behandlung von Polypen bezieht sich auf homöopathische Präparate, die auf natürlicher Basis hergestellt werden. In der Zusammensetzung von essentiellen Harzen enthalten Tannine, Flavonoide und andere Substanzen entzündungshemmende, antiseptische Wirkungen. Die vasokonstriktive Wirkung des Medikaments trägt zur Normalisierung des natürlichen Atmungsprozesses bei. Tui-Ölkomponenten sind an der Regeneration von Geweben, der Wiederherstellung chemischer Reaktionen im Nasopharynx beteiligt.

Zusammensetzung

Das Öl von Thuja in der Nase von Kindern wird aus einem Extrakt von Thuya-Kegeln hergestellt, die für ihre heilenden Eigenschaften bekannt sind. Dank der aktiven Inhaltsstoffe ist das Produkt ein ausgezeichnetes Immunstimulans zur Förderung der Gesundheit von Erwachsenen und Kindern. Tui-Öl enthält eine große Menge an nützlichen Spurenelementen, Substanzen:

  • Bräunungskomponenten;
  • Harze;
  • Pinipicrin;
  • Pinin;
  • Tuin;
  • Sägen;
  • Flavonoide;
  • Aromadendrin;
  • Taxifolin;
  • Saponine.

Pharmakologische Wirkung

Es gibt ätherisches und homöopathisches Thujaöl. Verwenden Sie die erste Option ist nur äußerlich wegen der hohen Toxizität des Medikaments möglich. Ätherisches Thuya-Öl wirkt gegen Pilz-, Infektions- und andere Hautkrankheiten. Es hat Tonic, Wundheilung, schmerzstillende Wirkung. Damit können Sie schnell mit Müdigkeit, Reizbarkeit, vermehrter geistiger, körperlicher Aktivität fertig werden.

Als Produkt der Homöopathie kann Tuyaöl die Stoffwechselvorgänge der Zellen verbessern, die Sekretionsfunktion der Schleimhäute erhöhen. Tannine haben eine schleimlösende, antiseptische Wirkung. Tui-Öl für die Nase des Babys bekämpft Mikroben aktiv und verhindert deren weitere Entwicklung. Die vasokonstriktiven Eigenschaften des Medikaments machen das Tuyaöl zu einem zuverlässigen Helfer für den Abfluss von Schleim aus der Nase, Regulierung der Atmung. Einige Nachschlagewerke enthalten Informationen über die Fähigkeit des Extrakts von Thuja, Parasiten aus dem Darm auszuscheiden und eine günstige Wirkung auf Tumore zu haben.

Anweisungen für die Verwendung von Thujaöl

Bevor Sie Medikamente einnehmen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Medizinische Indikationen für die Verwendung von Thuja-Öl sind: verlängerte Rhinitis, Nasenrachenpolypen, Polypen, Warzen, Mittelohrentzündung, Erkrankungen der Mundhöhle. Methode der Verwendung und Dosierung:

  • Bei der Behandlung von Hautkrankheiten werden 2-3 mal täglich mehrere Tropfen Thujaöl auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
  • In der komplexen Therapie mit eitriger Rhinitis tropfen 2-3 Tropfen des Medikaments mehrmals täglich in jedes Nasenloch.
  • Das Öl thuja bei der Genanitritis ist nötig es 2-3 Tropfen in jeden Nasengang nicht weniger als 2 Male pro Tag zu tropfen. Der Therapieverlauf beträgt 10 Tage.
  • Um die Entzündung des Mittelohrs im Gehörgang von außen zu lindern, wird das Turundum eingeführt, nachdem es mit Thujaöl befeuchtet wurde.
  • Bei Parodontalerkrankungen wird 2-3 mal täglich eine Stomatitis empfohlen, um die Mundhöhle mit einem Tuyaextrakt zu behandeln.

Merkmale der Behandlung von Polypen bei Kindern

Nasopharyngeale Polypen (Tonsillen) können die Größe signifikant erhöhen und die normale Atmung beeinträchtigen. Ärzte diagnostizieren pathologische adenoide Vegetationen für jedes vierte Kind in der Altersgruppe 3-7 Jahre. Aus diesem Grund hat die Behandlung von Polypen bei Kindern eine hohe Priorität in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Bei der Therapie der chronischen Adenoiditis 1 und 2 Grad orientieren sich die Ärzte überwiegend an konservativen Methoden. Um Polypen zu beseitigen, greifen 3 Grad häufig auf chirurgische Intervention zurück.

Behandlungsschema

Thuya-Öl für Kinder mit Adenoiden darf nur in der homöopathischen Form der Freisetzung verwendet werden - Tuya Edas-801, Tuya DN, Tuya GF. Verwenden Sie eine reine 100% ige Esterverbindung kategorisch nicht. Die Grundregeln der Behandlung von Polypen bei Kindern:

  1. Verwenden Sie Thuya-Öl, um Polypen zu reduzieren sollte innerhalb von 5-6 Wochen sein.
  2. Machen Sie eine monatelange Pause und führen Sie einen zweiten therapeutischen Kurs durch.
  3. Zuerst wird die Nase mit gewöhnlicher Kochsalzlösung aus einer Apotheke oder einem Spray auf Meerwasserbasis gewaschen.
  4. In jeden Sinus werden 2-3 Tropfen Thuyaöl eingeträufelt und mehrmals täglich durchgeführt.

Angesichts der zweideutigen Reaktion des kindlichen Organismus auf Pflanzenextrakte (einschließlich allergischer Reaktionen) kann der Arzt ein individuelles Rezept für die Therapie verschreiben, einschließlich zusätzlicher Medikamente. Ein umfassender Ansatz zielt darauf ab, die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen. Nach ärztlicher Verschreibung kann folgende Behandlung beobachtet werden:

  1. Protargol vortropfen lassen und nach 20 Minuten Tuyaöl auftragen. Diese Phase dauert eine Woche.
  2. Die nächsten 7 Tage verwenden Argolife, dessen Wirkung auf die Zerstörung von Bakterien gerichtet ist.
  3. Dieser Wechsel sollte 5-6 Wochen dauern und dann eine siebentägige Pause machen.
  4. Der zweite Schritt beinhaltet nur die Verwendung von Tuya-Öl in der üblichen Dosierung.

Kontraindikationen

Das homöopathische Öl von Thai Edas in Adenoiden hat eine geringe Konzentration von ätherischen Inhaltsstoffen, daher bei vernünftiger Anwendung und Einhaltung der Dosierung keinen gesundheitlichen Schaden bringen. Nebenwirkungen - Haut- und Atemwegsallergie, deren Symptome sofort nach Absetzen des Medikaments verschwinden. Experten nennen mehrere Fälle, in denen die Verwendung von Tuya-Öl in irgendeiner Form verboten ist:

  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Alkohol- und Drogenabhängigkeit;
  • Intoleranz der Komponenten des Arzneimittels;
  • Epilepsie.

Tui-Öl für Kinder mit Polypen wird ohne ärztliche Verschreibung abgegeben und ist in Apotheken in Moskau und anderen russischen Städten erhältlich. Das Medikament ist bequem zu bestellen oder in einem Online-Shop kaufen, nachdem zuvor die Kosten und Eigenschaften des Produkts verglichen. Mit Hilfe eines Katalogs mit detaillierten Beschreibungen und Preisen ist es leicht, ein Arzneimittel zu wählen, das für alle Parameter geeignet ist.

Homöopathie GmbH "Doctor N" Homöopathische Butter Tui - Rückruf

Als die Adenotomie bereits vorgeschrieben war, half Touies Öl, die OPERATION zu STOPPEN. Wie man Thai-Öl richtig tropft (Empfehlungen eines HNO-Arztes) Denken Sie an DN oder Thuya GF? Szenisches Tagebuch der Behandlung. ERGEBNISSE DES BEHANDLUNGSJAHRES.

Hintergrund:

Der Sohn ging im März 2015 in den Garten, er war noch nicht drei Jahre alt. Ab Januar 2017 war der Sohn 4,7.

Im Winter gingen wir ununterbrochen für eine Woche und ein halbes Maximum in den Garten, im Sommer konnten wir drei Wochen durchmachen. Dann 2-3 Wochen krank krank. Von den Komplikationen Otitis. Im Jahr 2016 litt der Sohn an 7 Otitiden, einmal eitrig. Von der HNO kamen die Ärzte nicht raus. Als er wieder einmal einen HNO-Arzt aufsuchen wollte, sagte er alles, Sie müssen die Operation machen. Und ich verordnete eine Überweisung an die Adenotomie und eine Liste der notwendigen Tests.

Übrigens sind die Polypen des Sohnes 2. Grades, aber sie sind so angeordnet, dass bei geringstem SARS die Größe zunimmt und die Löcher der Gehörgänge bedecken, weshalb häufige Ohrenentzündungen auftreten. Als der Sohn nicht krank war, schlief er friedlich, atmete geräuschvoll, aber ohne zu schnarchen. Aber während der Erkältung schnarchte er wie ein gesunder Mann. Außerdem bemerkte ich, dass eine adenoide GesichtsformHabitus adenoideus - das Kind atmet ständig den Mund, spricht in der Nase, sein Gesicht ist ausgezogen. Ich muss sagen, dass ich vom Arzt in einem extrem depressiven Zustand herauskam.

Zu Hause habe ich in dieser Zeit alle Schlüsse verschiedener HNO-Ärzte aufgehoben und gleich zu Beginn unseres "Spaziergangs" den Abschluss eines HNO-Arztes gefunden, wo er Nazonex-Kurs von 2 Wochen und dann Butter-Thuja empfahl. Ich habe dann den Nasonex gemacht, er hilft seinem Sohn gut, für eine kurze Zeit bis zum nächsten SARS. Und Thuja fing an zu tropfen, ja, verlassen, das Kind war klein und schrie so während der Prozedur, dass ich nicht die Kraft hatte zu ertragen.

Ich entschied mich, Butter noch einmal zu probieren.

Öl von Tui DN aus Polypen im Kind

  • Produzent der LLC "Doctor N", Moskau.
  • Preis: 281 auf der Website Apotheke ru. Der Einzelhandel in unserer Stadt ist aus irgendeinem Grund schwer zu kaufen. Zu verkaufen nur Tuy GF Öl.
  • Organoleptisch: eine ölige Flüssigkeit mit einem spezifischen Geruch. Wenn es auf die Schleimhaut der Nase aufgetragen wird, ist es stark zerkratzt, reizt die Schleimhaut für kurze Zeit, ich möchte niesen. Verstopfte Nase durchdringt schnell. Hilft bei einer erwachsenen Nase für 3 Tage.

Zusammensetzung:

Thuja ossidentalis D3-10 g

Ölvaseline 90,0 g

Das Ölkit enthält keine Pipette. Daher gieße ich Öl in ein sauberes Fläschchen aus dem Protalgol und bewahre es bei Raumtemperatur auf. Vor jedem Gebrauch gut schütteln.

Wie wird Thujaöl in Polypen verwendet?

Wenn ein Kind oft an Infektionskrankheiten des Nasopharynx leidet und durch lang anhaltende Erkältungen, die nicht auf Medikamente reagieren, gefoltert wird, liegt das Problem in den entzündeten Polypen. Die Krankheit wird bei Kindern im Alter von einem Jahr bis 14 Jahren nachgewiesen, wobei Kinder im Alter von 3-7 Jahren am häufigsten davon betroffen sind.

Bei Versuchen, sich beständig gegen Infektionen zu wehren, beginnt die Nasopharyngealtonsille oft zu expandieren. Dies führt zu einer Überlagerung der Nasenatmung und dem Eindringen kalter Luft durch den Mund in die Atemwege. Lose Adenoidgewebe wird eine günstige Umgebung für die Vermehrung von Bakterien. Infolgedessen beginnen Kinder, an Bronchitis, Tonsillitis, Pharyngitis, Tonsillitis, chronischer Rhinitis zu leiden.

Zusätzlich zu medizinischen Behandlungsmethoden, mit einem Laser oder Entfernen der entzündeten Mandeln, können Sie versuchen, die Krankheit mit Tuyaöl loszuwerden.

Warum hilft Thuja bei Polypen?

Thuya ist eine immergrüne Koniferenpflanze aus der Familie der Zypressen. Zur Herstellung von ätherischem Öl werden Nadeln und Tannenzapfen verwendet. Mit der Behandlung von Thuja-Öl ist es möglich, die Nasenatmung des Babys wiederherzustellen, die Häufigkeit von Infektionskrankheiten zu reduzieren, Entzündungen zu vermeiden und sie auf normale Größen zurückzuführen. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung hat ätherisches Thuya-Öl folgende Wirkung auf die Polypen:

  1. Antibakteriell, antiseptisch und entzündungshemmend.
  2. Vasokonstriktiv.
  3. Lokale Immunstimulierung.
  4. Restaurativ - regeneriert das Epithel und etabliert die Stoffwechselvorgänge in den Zellen des Nasopharynx.

Zubereitungen aus Öl von Thuja

Konzentriertes Öl kann nicht zur Beeinflussung von Polypen verwendet werden. Zur Verwendung ist nur ein 15% iges Konzentrat geeignet. In Apotheken werden zwei Produkte verkauft, die einige Unterschiede aufweisen. Beide Medikamente werden von Moskauer pharmakologischen Unternehmen hergestellt:

  • "Tuya Edas 801" - wird verwendet, um Adenoide, Rhinitis, Otitis, Stomatitis, Akne, Nasenpolypen, Parodontitis zu behandeln, das heißt, es hat eine ziemlich breite Palette von Wirkungen. Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels enthalten keine Informationen über Kontraindikationen sowie Nebenwirkungen;
  • "Tuya DN" - geeignet für Kinder mit entzündeten Polypen und chronischer Rhinitis. Nicht anwendbar bei akuter Rhinitis oder Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Als unerwünschtes Ereignis können Allergien auftreten.

Das Medikament zur Behandlung wird vom Arzt aus Gründen der Schwere der Grunderkrankung, des Vorhandenseins von Begleiterkrankungen und des Allgemeinzustandes des Kindes ausgewählt.

Timing und Behandlungsregime

Die Behandlung von Thuja ist von dauerhafter Natur. Es wird durch Kurse für 6 Wochen mit einer monatlichen Pause durchgeführt und dauert mindestens sechs Monate. Es gibt mehrere Schemata für die Verwendung von "Edas 801" und "Tuy DN" Drogen, von denen einer nur von einem Arzt verordnet werden kann.

Schema №1

Die erste Stufe - der Auslauf des Kindes wird mit einem der Mittel auf der Grundlage von Meerwasser gewaschen, zum Beispiel, "Aquamaris", "Marimer", "Kvix", "Akvalor" werden verwendet.

Die zweite Stufe - das Öl wird 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch injiziert.

Die Verfahren werden für 40-45 Tage 2-3 mal täglich durchgeführt. Dann wird eine monatliche Pause gemacht und der Kurs wird wiederholt.

Schema Nr. 2

Nach dem Waschen der Nase mit einer Salzlösung von Thuja, zum Beispiel, wird das Präparat "Tuya Edas 801" einmal täglich eingeträufelt, aber 5-6 Tropfen in jedes Nasenloch. Kurs - 2 Wochen, gefolgt von einer zweiwöchigen Pause.

Schema №3

Für zwei Wochen täglich (2-3 mal pro Tag) wird der Ausguss des Kindes gewaschen und das Öl tropft 2 Tropfen in jedes Nasenloch. Dann ist eine Pause von 2 Wochen gemacht.

Schema Nr. 4

Die Behandlung erfolgt mit Hilfe zusätzlicher Medikamente. Verwendetes entzündungshemmendes Mittel "Protargol", das eine reinigende Wirkung hat, und ein antimikrobielles Medikament mit Silbergehalt "Argolife":

  • 1. Woche - 2-3 Tropfen jeden Tag fallen 2 Tropfen Protargola, und nach 20 Minuten die gleiche Menge Öl in jedem Nasenloch;
  • Die zweite Woche - der Protargolus tropft entlang des gleichen Musters, und die "Edas 801" oder "Tuy DN" wechselt zu Argolife;
  • Wechsel dauert 6 Wochen;
  • 7. Woche - Pause;
  • Die 8. Woche - Tropf Thuja dreimal täglich für 2 Tropfen in jedem Nasengang nach dem Spülen.

Bei jedem Schema der Behandlung von Polypen bei Kindern ist es notwendig zu lernen, wie man Thujaöl richtig tropft. Es ist zwingend notwendig, dass das Kind 10 Minuten nach dem Eingriff mit zurückgeworfenem Kopf liegt. Dies hilft dem Medikament, die maximal mögliche Oberfläche von entzündetem Tonsillengewebe abzudecken.

Die Wirksamkeit der Behandlung, Kontraindikationen und Komplikationen

Mit unterschiedlichem Grad der Wirksamkeit hilft das Mittel in jedem der drei Stadien der Krankheit. Die besten Ergebnisse wurden bei Patienten mit Kindern mit vergrößerten Adenoiden von I und II Grad gefunden. Der Erfolg wird bei 7 von 10 Kindern beobachtet. Es gibt jedoch eine Gruppe von Kindern, die auf Thuja in keiner Weise reagieren, und auch nicht bei denjenigen, die sich verschlechtern.

Die Frage der individuellen Intoleranz ist die wichtigste Kontraindikation für die Verwendung des Medikaments. Die Mittel aus tuja werden bei der Temperatur und der scharfen Rhinitis nicht verwendet. Wenn irgendeine allergische Reaktion - Hautausschlag, Rötung, Verschlechterung der Atmung, zusätzliche Schwellung des Nasopharynx - es ist notwendig, die Verwendung von Medikamenten aus Thuja zu stoppen.

Zusammenfassung

Die Behandlung von Polypen ermöglicht die Verwendung von nur 15% Thuya-Öl. Für viele Kinder hat das erlaubt, eine chirurgische Operation zu vermeiden, Nasenatmung zu etablieren, dauerhafte Infektionskrankheiten loszuwerden. In diesem Fall ist Öl kein Allheilmittel für Polypen. Die Therapie wird für ein halbes Jahr durchgeführt, und einige Kinder können eine allergische Reaktion auf das Medikament haben.

Die Wahl des Dosierungsschemas und der Dosierung wird vom Arzt bestimmt. Nicht jede HNO erlaubt Kindern, Thujaöl für Polypen zu verwenden. Oft hängt dies nur von der positiven Erfahrung des traditionellen Spezialisten für den Gebrauch von Drogen aus Thuya ab. Möglicherweise müssen Sie einige Ärzte kontaktieren. Um die richtige Dosierung und das richtige Schema zu finden, hilft der HNO-Homöopath.

Oil of Tui in Polypen für Kinder

allgemeine Informationen

Oftmals beraten die Ärzte die Eltern wann Polypen von 3 Grad Bei Kindern ist es ein chirurgischer Eingriff. Sicher, Adenotomie hilft, den Zustand des Kindes zu lindern und normales Atmen wiederherzustellen. Aber selbst eine Operation kann nicht hundertprozentig sicher sein, dass die Krankheit nicht wieder auftritt.

In einigen Fällen reicht es aus, auf sogenannte konservative oder alternative Therapien zurückzugreifen, um vergrößerte Adenoide ein für allemal zu vergessen. In diesem Material werden wir darüber sprechen, wie zu behandeln ist Adenoide des 2. Grades bei Kindern und diskutieren Sie die effektivsten Medikamente in der Therapie verwendet.

Was sind Polypen?

Bevor wir uns dem Hauptthema des Artikels zuwenden, müssen wir uns mit einigen wichtigen gemeinsamen Fragen befassen. Und so, Polypen Ist ein vergrößerter Nasopharynx Amygdala, was zu abnormalen Atembeschwerden führt und Hörverlust provoziert.

Diese Bedingung tritt auf, wenn Hyperplasie (erhöhen) Lymphoidgewebe des Nasopharynx. Es ist wichtig zu beachten, dass bei Kindern die Adenoide selbst viel größer sind als bei Erwachsenen.

Dies ist vor allem auf ihre primäre Funktion - Schutz gegen Virusinfektionen und die in den menschlichen Körper durch Tröpfcheninfektion und Unterdrückung des Wachstums schädliche Mikroorganismen in herkömmlicher Weise bewohnend schleimiges Nasopharynx eindringen.

Deshalb die geringste Entzündung der Polypen und eine Zunahme ihrer Größe im Hintergrund Grippe, ARI, ARVI, Halsschmerzen und andere Krankheiten verursachen Kindern so viel Unannehmlichkeiten. Weil die Nase nicht durch die Nase atmen kann, benutzt das Kind seinen Mund. Am Ende gibt es Probleme mit Schlafen und Essen.

Darüber hinaus beeinträchtigt Sauerstoffmangel die Gehirnaktivität und die normale Entwicklung des Gehirns und des gesamten Organismus als Ganzes. Aufgrund der Tatsache, dass die Nase nicht atmet, werden Kinder mit vergrößerten Polypen oft krank. im Nasopharynx akkumulieren pathogene Mikroorganismen.

Um die Krankheit zu diagnostizieren, verwendet der HNO-Arzt spezielle Instrumente, da bei der normalen Untersuchung die Nasopharyngealtonsille nicht sichtbar ist. Die primäre Palpation gilt im Vergleich zu anderen Untersuchungsmethoden als weniger aussagekräftig, gibt dem Arzt jedoch erste Informationen über den Zustand des Rachenrings (palatinale, tubare, linguale und nasopharyngeale Tonsillen).

Methoden der adenoiden Untersuchung:

  • Finger-Methode;
  • Computertomographie;
  • Röntgenaufnahme des Nasopharynx;
  • endoskopische Rhinoskopie der Nase;
  • endoskopische Epipharyngoskopie;
  • hintere Rhinoskopie.

Krankheitsgrade

Es gibt drei Hauptstufen der Krankheit:

  • Adenoide von 1 Grad Ist ein Zustand, in dem eine vergrößerte Nasopharyngealtonsille den oberen Teil des Nasengangs oder ungepaarte Knochenplatte in der Nasenhöhle (Öffner) bedeckt;
  • Adenoide des 2. GradesIst ein Zustand, in dem die Amygdala noch mehr vergrößert ist und bereits 2/3 der Nasengänge oder des Öffners schließt;
  • Adenoide 3. Grades Ist ein Zustand, in dem die Amygdala so stark wächst, dass sie fast die gesamte Oberfläche des Vomers bedeckt.

Kinder von 3-7 Jahren gelten als Risikogruppe für diese Erkrankung. Der Zunahme von Polypen geht in der Regel eine chronische oder akute entzündliche Erkrankung der oberen Atemwege sowie eine Influenzavireninfektion voraus Diphtherie, Masern, Röteln oder Scharlach.

Darüber hinaus kann es zu einer Zunahme der Mandeln führen:

  • allergische Reaktionen;
  • Karies;
  • erbliche Veranlagung;
  • ablehnen Immunität;
  • Krankheiten Nebennieren;
  • Hypovitaminose oder Hypothyreose;
  • angeborene Fehlbildungen des Nasopharynx.

Die Krankheit kann in akuter, subakuter und chronischer Form auftreten. Da oft die Nasen-Rachen-Tonsillen Erhöhung tritt gegen SARS oder ORZ, dann hat diese Krankheit die gleichen Symptome - Fieber, Atemnot nasal, trockener Husten, Schleim oder eitrigem Ausfluss aus den Nasennebenhöhlen.

Behandlung von Polypen von 1-2 Grad bei Kindern

Lassen Sie uns speziell über die ersten beiden Stadien der Krankheit und die Behandlungsmethoden sprechen. Das Anfangsstadium der Krankheit ist nicht so akut und auffällig wie die nachfolgenden Stadien. Deshalb ist es so schwierig, den ersten Grad zu erkennen, der es ermöglicht, dass sich das Leiden zu ernsteren Formen entwickelt.

Symptome von Polypen von 1 Grad

  • häufig laufende Nase;
  • kurzfristiger Temperaturanstieg;
  • nasalin der Stimme wegen der Konstanteverstopfte Nase;
  • Schwierigkeiten beim Atmen bei Nacht oder während des Tagesschlafs, wenn das Kind eine horizontale Position des Körpers einnimmt;
  • Husten in Rückenlage;
  • Kopfschmerzen, Lethargie und Apathie aufgrund von Sauerstoffmangel;
  • Hyperämie (Rötung) der Drüsen;

In diesem Stadium der Entwicklung der Krankheit ist es das Wichtigste, sie zu diagnostizieren und die richtige Behandlung zu finden, die sowohl medizinische Therapie als auch Physiotherapie umfassen kann.

Phasen der Behandlung

  • Zuallererst müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie die Atmung erleichtern, die Schwellung beseitigen und den normalen Zustand der Nasenschleimhaut wiederherstellen können. Dies wird effektiv durch die Spülung der Nasennebenhöhlen unterstützt salzarm oder Salzlösung, sowie Tropfen des Typs Aqualor, Physiomer, Aqua Maris. Antiallergika Zirtek oder Fenistil auch Ödeme beseitigen.
  • Um die Nase und weiterhin ruhig zu atmen, sollte man auf Hilfe zurückgreifen Vasokonstriktor - Halazolin, Sanorin,Naphthysin.
  • Therapeutisch Protorgolovye Tropfen(2% Silber), Eukasept, Tysinund Pinosol eine lokale entzündungshemmende Wirkung haben.
  • Einatmen Vernebler mit der Verwendung von Kochsalzlösung oder Kochsalzlösung, Abkochungen von Heilkräutern.
  • Wenn nicht Allergien, dann können Sie zum Beispiel homöopathische Mittel verwenden, Tuya-Öltropfen in der Nase, Tonsilgon, AdenopayoderSinupret.
  • Wenn nötig, kann der Arzt ernennen Antibiotika um Infektionen in der Mundhöhle und den Atemwegen zu beseitigen, sowie Medikamente, die die Immunität stimulieren.
  • Gleichzeitig mit der medizinischen Behandlung sollte der Patient physiotherapeutischen Prozeduren unterzogen werden - Lasertherapie, UFO, Tube, Elektrophorese Calciumchlorid, Vakuum, Ultraphorophorese mit Anwendung auf die zervikalen Lymphknoten Ampicillin-Salbe.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle Medikamente, einschließlich Tropfen in Polypen bei Kindern in der Nase, Antibiotika oder Immunmodulatoren, vom behandelnden Arzt nach Untersuchung und Bestimmung des Grades der Krankheit verschrieben werden sollten. Oft beginnen Eltern, die kein sofortiges Ergebnis erhalten, sich im medizinischen Beruf zu "spielen" und verschreiben ihre Medizin ihrem Kind.

Es kommt vor, dass Mütter nach der ersten Entlastung ihre Kinder bedauern und sie selbst alle Indikationen eines HNO-Arztes aufheben. Beide dieser Situationen können zur Entwicklung von ernsthaften Komplikationen und zum Übergang der Krankheit in die nächste Stufe führen. Übrigens erfordert die Behandlung von 2 Grad-Adenoiden bei einem Kind nicht selten einen chirurgischen Eingriff.

Muss ich die Polypen bei den ersten Symptomen des Anstiegs entfernen? HNO-Ärzten und Kinderärzten, einschließlich des berühmten Arztes Komarovsky, wird geraten, den konservativen Verlauf der oben beschriebenen Behandlung zu beginnen. Die Operation wird in seltenen Fällen gezeigt, wenn nach der Therapie keine Linderung eintritt und das Kind oft krank ist Sinusitis und Mittelohrentzündung.

Darüber hinaus gibt es Anzeichen für ständigen Sauerstoffmangel. Präventive Maßnahmen, die darauf abzielen, die Immunität eines Kindes auf hohem Niveau nicht mit Medikamenten zu erhalten, sondern auf Kosten von:

  • angemessene Ernährung;
  • gesundes Schlaf- und Tagesprogramm;
  • häufige Spaziergänge an der frischen Luft;
  • motorische Aktivität, Spiele im Freien oder Sport.

Vernachlässigen Sie außerdem keine ärztlichen Untersuchungen und fachärztliche Hilfe. Wenn Sie daher eine Symptomatik vergrößerter Polypen in Ihrem Baby bemerken, verschwenden Sie keine Zeit und suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

Behandlung von Polypen von 2-3 Grad bei Kindern

Wenn eine konservative medikamentöse Therapie in Kombination mit Physioprozeduren ein positives Ergebnis ergibt, können die ersten beiden Adenoidgrade ohne chirurgischen Eingriff geheilt werden. Eine andere Sache ist das vernachlässigte zweite oder dritte Stadium der Krankheit.

Symptome von Polypen 2 und 3 Grad

Beim Übergang der Erkrankung auf den zweiten und dritten Schritten neben den obengenannten Erscheinungsformen ist die Symptomatologie von den folgenden Zeichen ausgefüllt:

  • mühsames und lautes Atmen durch Mund oder Nase;
  • permanent Kopfschmerzen, Gedächtnisbeeinträchtigung, Lethargie, Verlust der Aufmerksamkeit vor dem Hintergrund des ständigen Sauerstoffmangels;
  • stark schnarchen während des Schlafes;
  • Schmerz in den Ohren;
  • Hörverlust;
  • häufige entzündliche Erkrankungen (Otitis, Sinusitis,Angina, Sinusitis, Bronchitis);
  • permanent laufende Nase begleitet von seröser Entladung;
  • schnelle Müdigkeit, verminderter Appetit und Leistung, Apathie;
  • Verzögerung in der geistigen und körperlichen Entwicklung;
  • Die nasale Kraft verstärkt sich, Undeutlichkeit entsteht in der Aussprache von Wörtern;
  • Adenoidgesicht - eine Veränderung des Aussehens des Kindes in Verbindung mit einem ständig offenen Mund, der durch einen falschen Biss sowie eine Verlängerung und Verengung des unteren Teils des Kiefers gekennzeichnet ist;
  • kann zunehmen Lymphknoten;
  • visuell erkennbarer Anstieg der Polypen.

Phasen der Behandlung

  • Spülen der Nasengänge und Entfernen der eitrigen Ausfluss von der Oberfläche der Mandeln. Eine solche Manipulation sollte nur von einem Spezialisten mit Hilfe spezieller Instrumente (Nasopharynxdusche) durchgeführt werden. Es ist verboten, dieses Verfahren selbst durchzuführen; Sie können Eiter noch weiter in den Nasopharynx treiben und dadurch den Zustand der Polypen verschlechtern.
  • Entzündungshemmende Behandlung mit Tropfen des Typs Albucina oder Protargola.
  • Antibiotika (Masyrol, Polidex), Kortikosteroide (Nazonex, Fliksonase, Avamis) und Immunmodulatoren (Derinath), sowie homöopathische (Tonzipt, Sinupret), Antihistaminika (Erius, Zodak) und hormonelle Medikamente (Spray Avamis, Nazonex).
  • Physiotherapie (Lasertherapie, Magnetotherapie, Einatmen, Elektrophorese, Quarzbewegung der Nasenwege und Nasopharynx und so weiter).

In Fällen, in denen konservative Behandlungsmethoden versagen und Komplikationen in Form von erscheinen Genanitritis, maxillofaziale Anomalie, Apnoe, Sinusitis und Otitis in dem Fall kommt Operation. Neuere Studien haben gezeigt, dass Mandeln eine wichtige Rolle bei der Arbeit des Immunsystems spielen. Daher empfehlen moderne Ärzte, vor der Operation zur Entfernung von Polypen eine Standardbehandlung zu versuchen.

Es gibt zwei Hauptarten der Adenotomie:

  • klassisch, wenn nach einer Lokalanästhesie ein chirurgisches Instrument durch die Mundhöhle eingeführt wird und dann vergrößertes adenoides Gewebe entfernt wird;
  • endoskopisch, wenn unter Vollnarkose eine Röhre mit einer Kamera in die Nasenhöhle gelegt wird (das Bild wird auf dem Monitor angezeigt) und mit Hilfe eines speziellen Instrumentes wird das expandierte Gewebe zerkleinert und durch Absaugen nach außen abgegeben.

Ein wichtiges präoperatives Stadium ist die Vorbereitung. Der Patient muss sich geeigneten Untersuchungen unterziehen (um einen allgemeinen und biochemischen Bluttest, Urin, zu bestehen) Koagulogramm, ein Röntgenogramm oder ein Tomogramm der Nasennebenhöhlen), und auch um den Schluss von Ärzten zu erhalten, dass er in der akuten Phase keine entzündlichen Erkrankungen oder andere Beschwerden hat.

Homöopathie bei Polypen bei Kindern

Nach Meinung vieler Eltern ist die Behandlung mit Homöopathie von vergrößerten Adenoiden von 1-2 Grad bei Kindern sehr effektiv. Darüber hinaus schließt die konservative Therapiemethode der Ärzte auch die Anwendung homöopathischer Arzneimittel bei Kindern in Polypen nicht aus.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass eine Behandlung nur nach einer ärztlichen Untersuchung und einer Vereinbarung mit dem HNO-Arzt und Kinderarzt durchgeführt werden sollte. Darüber hinaus sollten die Eltern 100% ig sicher sein, dass die Bestandteile der homöopathischen Zutaten pflanzlichen Ursprungs nicht die Entwicklung einer schweren allergischen Reaktion auslösen.

In der Regel enthält die Zusammensetzung von Arzneimitteln, die in Polypen verwendet werden, solche Pflanzenbestandteile wie: Berberitze, stechende Blattknochen, Eisenkraut, Enzian, Holunder, Primel, Sauerampfer und auch Tüyaöl. Es wird angenommen, dass es der Thuja ist, der am besten mit den vergrößerten Tonsillen zurechtkommt und ein stabil positives Ergebnis liefert.

Tui-Öl

Ätherisches Thujaöl in Polypen für Kinder wird seit Jahrzehnten verwendet. Dieses natürliche Arzneimittel enthält in seiner Zusammensetzung viele nützliche Verbindungen:

  • Saponine;
  • Flavonoide;
  • Vitamine;
  • Tannine;
  • Thuin;
  • Sägen;
  • Harze;
  • Toxofolineusw.

Es bietet antiseptisch, Stärkungsmittel, vasokonstriktiv, Schmerzmittel, antibakteriell, regenerativ, und auch immunstimulierende Wirkung. Mit vergrößerten Mandeln regeneriert das Öl schnell das Epithelgewebe und stoppt den lokalen Entzündungsprozess im Nasopharynx.

Eine verdünnte 15% Version des ätherischen Pflanzenöls wird zur Behandlung verwendet. Jetzt können Sie leicht jedes homöopathische Medikament kaufen, das auf Thuya basiert. Und der Preis von Tuya-Öl ist ziemlich demokratisch.

Die Kosten hängen in erster Linie vom Hersteller und dem Nominalvolumen des Medikaments sowie von Ihrem Standort ab. Zum Beispiel, der Durchschnittspreis von Tuya-Öl in Apotheken in Moskau nicht mehr als 250 Rubel.

In der Regel dauert die Therapie mit diesem Medikament nicht weniger als sechs Wochen und umfasst die folgenden Phasen:

  • Toilette der Nase mit Hilfe von Waschen mit Kochsalzlösung oder Kochsalzlösung, SpraysDelphin, Quix, Physiomer, Aqualor, Aquamaris, Dr. Taiss Allergologeund andere.
  • Tropfen, die eine lokale entzündungshemmende Wirkung haben, zum Beispiel Protargol2 Tropfen in den Nasengang und eine Woche später wechseln mit Argolife.
  • Tui-Öl für 2-4 Tropfen höchstens 3 mal am Tag 20 Minuten nach der Entzündungshemmer.

In Internetquellen finden Sie verschiedene Berichte über das Öl von Thuya. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle hinterlassen jedoch Personen, die dieses Tool getestet haben, positives Feedback und empfehlen es anderen. Vergessen Sie nicht, dass homöopathische Mittel auch Arzneimittel sind, die ihre Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben.

Daher müssen Sie vor der Anwendung nicht nur die Anweisungen zum Medikament sorgfältig lesen, sondern auch Ihren Arzt konsultieren. Dies gilt insbesondere für Eltern, die nach einer positiven Rückmeldung aus freien Quellen über Tuyoöl in Polypen bei Kindern ein Regime für ihr Kind verschreiben.

Eine solche gedankenlose Selbstmedikation kann bedauernswert sein und die Entwicklung von Komplikationen provozieren. Denken Sie daran, dass selbst die informativsten und detailliertesten Bewertungen niemals die Untersuchung des HNO- und Laborstudien ersetzen können.

Betrachten Sie die beliebtesten Drogen auf Thuya basieren.

Öl von Thuja in Polypen bei Kindern - Gebrauchsanweisung, Bewertungen

Machen wir uns mit dem wunderbaren Werkzeug vertraut - Öl von Thuya, das seit vielen Jahren in Polypen verwendet wird und für Kinder ab drei Jahren verwendet werden kann.

Nicht alle Eltern verstehen die Schwere einer solchen Pathologie eindeutig als Polypen. Gut, die Nase ist im Kind stickig, der Mund ist ein wenig geöffnet, trotzdem früher oder später wird es gehen. Du wirst denken, viele hatten eine rotzige Kindheit und nichts. Lassen Sie uns nicht alle eins zusammensetzen, sondern helfen Sie unseren Kindern, vollständig zu leben und zu atmen.

Adenoide bei Kindern sind nicht nur Rotz, aber ein entzündlicher Prozess, der vor dem Hintergrund der Hypertrophie der Pharynxmandel auftritt. Die bakterielle Infektion "sitzt" im Nasopharynx, wodurch die Adenoide (Adenoidvegetationen) an Größe zunehmen und drei Grad ihres Wachstums haben können.

Das Kind beginnt sich über Kurzatmigkeit, Schnarchen, das Auftreten von Schleim in Nase und Rachen, Kopfschmerzen zu beklagen. Eltern bemerken häufige katarrhalische Erkrankungen bei ihren Kindern.

Adenoide verursachen permanente chronische Infektionsherde, die sich in die Nasennebenhöhlen, das Mittelohr und die Bronchien ausbreiten können. Deshalb ernennt der Hals-Nasen-Ohren-Arzt in erster Linie Verfahren zur Nasenrachenreinigung und geht dann erst zu homöopathischen, physiotherapeutischen oder chirurgischen Behandlungsmethoden über.

Sanitäre Infektionsherde können mit antiseptischen Lösungen, Tropfen und Inhalatoren durchgeführt werden. In jedem Fall wird ein individuelles Arzneimittel ausgewählt. Vor der Sanierung empfiehlt es sich, aus dem Nasopharynx mit einem Antibiotikum zu säen.

Adenoide von 1 Grad werden konservativ behandelt, und bei 2 und 3 Grad raten Ärzte zur operativen Intervention. Aber niemand wird garantieren, dass nach einem Jahr oder früher die Pharynxtonsille nicht wieder größer wird. Daher wird ein kompetenter Spezialist alle Anstrengungen unternehmen, um einem Kind mit 1 und 2 Grad Polypen zu helfen, und dieses Problem auf feinere Weise lösen, zum Beispiel Homöopathie.

Tui-Öl in adenoiden Vegetationen (Polypen) bei Kindern - ausführliche Anleitung

Homöopathische Präparate auf der Basis von Thuja entlasten Erwachsene und Kinder von verschiedenen Sprossen nicht nur auf der Haut, sondern auch auf den Schleimhäuten.

Homöopathische Erbsen und Tuyaöl werden zur Behandlung von Adenoiden, Kandillen, Auswüchsen, Warzen und anderen Neoplasmen verwendet. Am interessantesten ist, dass nur bei homöopathischen Verdünnungen der Thuja als Medizin wirkt.

In einer lebenden Natur führt der anhaltende Kontakt mit diesem giftigen Baum im Gegenteil dazu, dass alle oben genannten Pathologien auftreten. Die alten Menschen kannten dieses Geheimnis und wussten, wie man Thuya nur als Heilmittel benutzt.

Zusammensetzung und Vorteile von Tui-Öl

Öl aus Kiefernnadeln und Zapfen hat eine einzigartige Zusammensetzung, bestehend aus einer Reihe von nützlichen Substanzen:

  • Flavonoide;
  • Propylen;
  • Zestrol;
  • Pinin;
  • Harze;
  • Fidrena;
  • Toxifolin;
  • Pinipicrin;
  • Tannine;
  • Thujon;
  • Sesquiterpenalkohol;
  • Kardiofillen.

Die Kombination der vorgestellten Substanzen weist folgende heilende Eigenschaften auf:

  • entzündungshemmend;
  • Anästhesie;
  • antiseptisch;
  • regenerierend;
  • Stärkungsmittel;
  • antiviral;
  • vasokonstriktiv;
  • immunstimulierend.

Tui-Öl hat eine starke Wirkung auf die Immunität, normalisiert chemische Prozesse im Nasopharynx, beseitigt die Ausbreitung von pathologischen Geweben. Homöopathisches Thuja beeinflusst nicht nur das Zentrum der Niederlage, sondern "zwingt" den gesamten Organismus neu zu starten, das heißt, Wiederherstellen der normalen Funktionsweise von Zellen. Daher wird Homöopathen empfohlen, neben dem Öl auch homöopathische Granula aus Thuja zu nehmen.

Die vasokonstriktive Wirkung des Öls normalisiert die Nasenatmung und lindert Schwellungen im Nasopharynx. In den ersten Stadien der Behandlung stabilisiert sich der Zustand der Polypen (Wachstumsstopp), und dann besteht eine Tendenz zur Resorption der adenoiden Vegetationen.

Hinweise für die Verwendung von Thujaöl bei Kindern

In der Kinderpraxis wird Tuyaöl in folgenden Fällen verwendet:

  • Polypen von 1 und 2 Grad;
  • Bronchitis;
  • Sinusitis;
  • Rhinitis;
  • Sinusitis;
  • Mittelohrentzündung;
  • Bronchitis;
  • Husten verschiedener Ätiologien;
  • Polypen im Nasopharynx;
  • Hautläsionen.

Bei all diesen Krankheiten wird der Arzt notwendigerweise ein individuelles Behandlungsschema anbieten. Sie wenden nicht nur Öl, sondern auch andere Methoden an, sie werden später diskutiert.

Kontraindikationen

Tui-Öl wird nicht in der frühen Kindheit (bis zu 3 Jahren) empfohlen, wegen einer möglichen Allergie und Epilepsie.

Wichtig! Eine Überdosierung von Drogen auf Thuya-Basis ist nicht akzeptabel. Es sollte daran erinnert werden, dass nur homöopathische Dosen als sicher gelten, alle anderen Dosierungen werden zu Gift.

Die heilenden Eigenschaften von Tujaöl

Wie man Thuja-Öl in Adenoide begraben - Behandlungsschema

Die Dosierung für jedes Kind ist individuell und hängt vom Alter ab. Kinder bis 6 Jahre alt Es wird empfohlen, in jeden Nasengang einen Tropfen Öl zu tropfen, jedoch nicht öfter als zweimal am Tag. Um den ganzen Rest Tui-Öl wird empfohlen, 2 Tropfen bis zu dreimal täglich zu verwenden. Die Behandlung dauert 45 Tage, danach eine einwöchige Pause und erneut wird die Behandlung erneuert.

Für Instillationen sind nur 15% des Öls geeignet (homöopathisch), und ätherisches Öl, auch in Verdünnung mit Wasser, wird nicht für Kinder empfohlen.

Damit das Öl alle seine medizinischen Eigenschaften erfüllt, reinigen Sie zuerst die Nase des Kindes mit einer Salzlösung, die Sie selbst vorbereiten (ein Teelöffel Salz für 200 ml Wasser). Geeignete Apothekensalzlösungen, wie Aqua Maris, Physio- mer, Kochsalzlösung und andere.

Das Öl von Thuja in Polypen sollte immer auf Raumtemperatur erwärmt werden, es genügt, die Flasche in der geklemmten Handfläche zu halten und die Ölzusammensetzung erwärmt sich.

Zusätzlich zu den Instillationen werden andere Methoden der Ölbehandlung verwendet, dies sind:

  • Einatmen - Für 500 ml Wasser (45 Grad) nehmen Sie 5 Tropfen Öl, inhalieren Sie den Dampf für 5 Minuten;
  • Inhalation mit Kräutern und Öl - für 500 ml Kamille oder Ringelblumenbrühe 7 Tropfen Öl nehmen, 7 Minuten lang über Dampf atmen;
  • Aromatherapie - das Öl wird mit einer Rate von 5 Tropfen + 10 ml Wasser pro 15 Quadratmeter des Raumes dosiert.

Eltern sollten immer den Anweisungen für die Verwendung von Thuya-Öl folgen, Bei der Behandlung von Adenoiden zur wirksamen Therapie bei Kindern und Erwachsenen werden unterschiedliche Dosierungen verwendet.

Wo kann man Tuyaöl kaufen?

Fertiges Öl wird sowohl in einer herkömmlichen Apotheke als auch homöopathisch verkauft. Wenn es keine homöopathischen Zentren und Apotheken in Ihrer Stadt gibt, dann kaufen Sie im üblichen Apothekennetzwerk eines der Mittel, die für Adenoide nützlich sein werden:

Lassen Sie uns kurz die vorgeschlagenen Medikamente betrachten.

Tuya DN

Die Droge wird in Russland produziert, eine Ölflasche von 20 ml kostet etwa 250 Rubel. Als Teil des Arzneimittels gibt es solche homöopathischen Komponenten wie: Thuya, Hepar Sulfurum, Hydrastis, Bariumcarbonat, Phytolacca Desandra, Hemlock (Conium). Die Zusammensetzung des Öls wird mit eitriger Rhinitis mit chronischem Verlauf, adenoiden Vegetationen gezeigt.

Das Medikament ist wirksam für kongestive Phänomene im Nasopharynx, wenn der Entzündungsprozess nicht auf die Behandlung mit Standardarzneimitteln reagiert.

Tuyu DN wird nicht bei akuten Erkältungen und Allergien eingesetzt, obwohl letzteres praktisch nicht beobachtet wird. Dosiruyut Medikament wie folgt: 2-3 Tropfen Öl werden 2-3 mal pro Tag in jedes Nasenloch eingeflößt. Die Anwendungsdauer des Medikaments sollte 24 Monate nicht überschreiten.

Tui Edas Öl 801

Das Medikament gehört zu homöopathischen Mitteln und wird in Russland hergestellt. Der Preis für eine Flasche von 25 ml beträgt 130 Rubel. Die Wirkung des Öls ist mild und es gibt keine Nebenwirkungen. Die Hauptsubstanz ist Thuya oxydenthalis, ergänzt mit Olivenöl.

Edas-801 wird für Adenoide, Otitis, Polyposis der Nasopharyngealschleimhaut, Rhinitis, grünen Rotz, Stomatitis, Warzen und andere Pathologien verwendet. Das Öl hat eine ausgeprägte epithelisierende Wirkung und normalisiert auch die normale Funktion der Schleimhäute perfekt.

Bei adenoidnych die Wüten des Einträufelns in die Nase verbringen Sie 3 Male pro Tag nach 3-4 Tropfen. Der Behandlungsverlauf wird von einem Arzt festgelegt, im Durchschnitt dauert der Instillationszyklus nicht weniger als 12 Tage.

Thuya GF

Homöopathisches Öl Thuya GF wird auf der Basis der aktiven Komponente Thuya und einer Hilfssubstanz Vaselineöl hergestellt. Sie geben die Droge in St. Petersburg frei. Eine Flasche mit 25 ml Öl kostet 300 Rubel.

Die Hauptindikationen für die Anwendung sind alle Arten von chronischer Rhinitis, begleitet von eitrigem Ausfluss und dickem Schleim. In adenoiden Vegetationen, Otolaryngologen gehören auch Tuyu GF in komplexe Therapie.

Kontraindikation für die Verwendung kann nur individuelle Intoleranz sein. Nebenwirkungen sind eine Ausnahme von den Regeln. Der Verlauf der Ölbehandlung beträgt in der Regel 14 Tage. Thuyu GF wird bis zu vier Mal am Tag für 3-5 Tropfen in jedem Nasenloch verdaut.

Öl wird im Kühlschrank für bis zu 24 Monate gelagert.

Bewertungen von Ärzten über die Verwendung von Thujaöl in Polypen bei Kindern

Russische Wissenschaftler haben klinische Studien mit Thujaöl durchgeführt. Das Instillationsregime wurde gemäß dem Schema durchgeführt: 2 Tropfen Öl in jedem Nasengang dreimal täglich. Die Therapie war 15 Tage. Nach der Behandlung wurde eine positive Dynamik in 70% der Fälle gefunden.

Bei der Untersuchung nahm das lymphatische Gewebe merklich ab, Schwellungen gingen vorüber, die Ergebnisse der Bakteriosovs aus dem Nasopharynx waren nahezu normal. Die Nasennebenhöhlen und die Nasengänge wurden von dickem Schleim und Eiter befreit. Der Allgemeinzustand der Kinder verbesserte sich, es gab Kopfschmerzen, der Schlaf wurde ohne Erwachen.

Kommentare der Eltern

Natalia

Bei meinem Kind (9 Jahre) haben Adenoide von 2 Grad gefunden. Es tut oft weh. Wir gehen seltener zur Schule als krankheitsbedingt. Ständig laufende Nase, Husten. Nur eine Art von Heilung, eine Woche oder zwei halten wir und wieder alle in einem Kreis.

Es ist lang zu zählen, was wir gerade nicht versucht haben. Die Wirkung war natürlich, aber kurzlebig. Sie beantragten beim Forschungsinstitut für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, wo der HNO-Chirurg ein Behandlungsschema für Polypen für 2 Monate vorschlug und warnte, dass es keine offensichtlichen Verbesserungen - die Operation - geben würde. Gott sei Dank, die Behandlung hat uns geholfen.

Ich erstelle das Schema:

  • 14 Tage, tropften 2 Tropfen 15% iges Tuya-Öl in die Nase (verwendet nur zweimal täglich in einer homöopathischen Apotheke gekauftes Öl);
  • 14 Tage Pause;
  • 14 Tage wieder Instillation und 14 Tage Pause.

Zusätzlich zu den Instillationen wurden dem Kind zwei homöopathische Mittel in Körnern verordnet: Hepar-Schwefel-Schwefel 200 montags und Schwefel 50-freitags.

Als Ergebnis der Behandlung nahmen die Polypen auf 1 Grad ab. Bestanden die Temperatur, die wir konstant bei 37 Grad waren.

Elizabeth

Die adenoiden Töchter wurden lange behandelt, aber nur homöopathische Präparate in Erbsen halfen mir, ich denke Thuyaöl ist ein Placebo. Zuerst probierten sie Instillationen und dann Turundas in die Nase, aber alles ohne Erfolg.

Haben an einen Homöopathen gerichtet, zu uns haben nur eine Vorbereitung ernannt oder nominiert - silitsiju. Nach einem dreimonatigen Kurs wurde die Immunität des Kindes gestärkt, der Zustand des Nasopharynx verbessert, das Problem der Entfernung von Polypen verschwand. Mein Rat - finden Sie einen qualifizierten Homöopathen, wo Sie die Droge unter Berücksichtigung aller Eigenschaften des Körpers abholen werden.

Fazit

Homöopathisches Tui-Öl hat seine Fans und Gegner. Leider ist es nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Aber es ist besser, nicht-aggressive Behandlungsmethoden zu versuchen und die Wirkung des Medikaments, in unserem Fall Thuya-Öl, zu beobachten. Wenn es nach einem zweiwöchigen Kurs keine Dynamik gibt, wird die Droge abgebrochen.

Manchmal kann sich die Situation einfach stabilisieren, d.h. es gibt keine Verbesserungen, keine Verschlechterung. In diesem Fall setzen Sie die Behandlung fort und führen Sie Kontrolluntersuchungen mit dem HNO-Arzt durch. Gesundheit!

Wie man Adenoide bei einem Kind behandelt

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie