Pathologische Auslassung der Niere bei einer Person kann mit einer Krankheit wie Nephropathie auftreten. Für die Nephropathie ist eine unnatürliche Absenkung des Organs im Abdomen oder Becken charakteristisch. In einem normalen Zustand können die Nieren nur 1 oder 2 cm abfallen.Die Krankheit wird am häufigsten bei Frauen im Alter von 20 bis 40 Jahren gefunden. Es besteht ein hohes Risiko für Komplikationen, so dass eine Nephropathie eine komplexe Behandlung mit Massage und anderen Techniken erfordert.

Ursachen

Eine Nephropathie kann als Folge eines Traumas im Lendenbereich auftreten, das mit einer Schädigung der Bänder einhergeht. Zum Beispiel während der Schwangerschaft, wenn die Bauchmuskeln geschwächt sind.

Dieser Prozess kann auch durch einen starken Gewichtsverlust oder eine starke körperliche Aktivität mit Hebegewichten beeinflusst werden. Als Komplikation entwickelt sich manchmal Pyelonephritis, erhöhter Druck, Nierenkolik und Nierensteine.

Symptome

Das Weglassen der Nieren verläuft in drei Stufen. Im ersten Stadium des Patienten wird zum Zeitpunkt der Inspiration eine abgefallene Niere durch den Bereich der vorderen Bauchwand untersucht. Der Patient empfindet Schmerzen im Lendenbereich beim Gehen oder Stehen.

In der zweiten Phase verlässt die Niere das Hypochondrium vollständig und kehrt in die Bauchlage zurück. Der Patient leidet unter starken Schmerzen im unteren Rücken und Bauch.

Im dritten Stadium findet ein vollständiger Austritt der Niere aus dem Hypochondrium statt und permanente Schmerzen treten in der Lendengegend auf. Schmerzempfindungen erhöhen sich nur bei körperlicher Anstrengung.

Behandlung

Nierenschäden werden mit konservativen Methoden behandelt. Dazu gehören spezielle Massagen, Physiotherapie-Übungen, Tragen einer Bandage, etc. Starke körperliche Aktivität ist verboten. Wenn der Patient Komplikationen hat, werden zusätzliche Medikamente verschrieben.

Bei Nephroptosemassage kann in Verbindung mit anderen Behandlungsmethoden durchgeführt werden. Der allgemeine Kurs besteht aus ungefähr 20 Prozeduren. Eine Massage dauert ca. 15 Minuten. So werden für ein Jahr 4 Kurse der Massagetechnik durchgeführt.

Dank der Massage, Nierenfunktion, wird die Nebennierenfunktion gut stimuliert. Verschwinden Nierenödem und Schmerzen in der Lendengegend.

Massage mit Nierenpathologie kann nicht nur von der Rückseite durchgeführt werden, sondern auch von der Seite des Bauches.

Massagetechniken

  • Der Patient nimmt eine Position auf dem Bauch und streckt seine Arme leicht gebeugt an den Ellenbogen entlang des Rumpfes. Dann werden leichte Bewegungen des Rückens in kreisförmigen Bewegungen ausgeführt. Beginne von der Taille bis zu den Schulterblättern. Wiederholen Sie 5 mal.
  • Als nächstes ist das Kneten der Muskeln um die Wirbelsäule. Sie sollten vom Bereich des Kreuzbeins bis zum Kopf beginnen. Wiederholen Sie 3 mal.
  • Beginn des Knetens der Lendengegend und der Brust. Wiederholen Sie 5 mal.
  • Der Patient nimmt eine Position auf dem Rücken ein, wobei seine Beine in den Knien liegen. Das Bauchstreicheln erfolgt in kreisförmigen Bewegungen von unten nach oben. Wiederholen Sie 2 mal.
  • In der Ausgangsposition beginnt die Effleurage. Wiederholen Sie 2 mal.
  • Die Startposition. Der Patient streckt seine Beine und streicht quer vom rechten Hypochondrium zum linken Hypochondrium. Wiederholen Sie 7-8 mal.

Nach der Massage müssen Sie Atemübungen machen.

Massage zur Nierenbehandlung

Hinterlasse einen Kommentar 5.627

Ein ausgezeichnetes Mittel zur Vorbeugung ist die Nierenmassage. Durch diesen Effekt verbessert sich die Durchblutung, die Muskeln der Bauchdecke stärken sich. Es gibt unter anderem therapeutische Massagetechniken, die es ermöglichen, bei der Behandlung von Nephropathie, verschiedenen Entzündungen (Nephritis und Pyelonephritis), Nierenstauungen und bei Niereausfall erfolgreich zu sein.

Home-Komplex für die Behandlung von Nieren-Massage

Für die Sitzung brauchen Sie keinen Spezialisten zu suchen. Es gibt eine Reihe spezifischer Regeln, nach denen Sie die Technik zu Hause beherrschen können. Massage ist in 3 Arten unterteilt:

  1. Lendenwirbelsäule;
  2. auf dem Bauch;
  3. zweiseitig.

Im ersten Fall sollte der Patient für die Massage in einer Position sein, in der das Körpergewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilt ist. Die Wirbelsäule ist in einer aufrechten Position. Legen Sie Ihre Hände auf die Hüfte und reiben Sie die Muskeln mit den Translationsbewegungen der Hände. Nach dem Erwärmen kreisende Bewegungen mit den Fingern im Uhrzeigersinn und dann dagegen. Kreisförmige Bewegungen müssen ungefähr 24 Mal in jeder Richtung ausgeführt werden.

Bei beidseitiger Massage ähnelt die Bewegungstechnik dem Schieben oder leichten Schütteln der Nieren. Wenn die linke Niere massiert wird, werden die Hände auf den unteren Rücken gelegt. Die Hände bewegen sich leicht und sanft von links nach rechts, als ob man eine Niere in die andere drückt. Es gibt einige Unterschiede in der Massage der rechten Niere. Bürsten werden von der Seite des Abdomens und durch leichtes Drücken auf die rechte Niere nach links gerichtet. Die Technik des "Schüttelns" der Nieren erfolgt, indem die Haut mit scharfen Bewegungen in entgegengesetzte Richtungen gezogen wird. Um die Massage zu beenden, streicheln leichte Bewegungen um die Handfläche, die auf dem Rücken im Bereich der Lage der Nieren platziert sind.

Um von der Massage zu profitieren, müssen Sie die Regeln für die Durchführung aller Techniken einhalten. Es ist verboten, sofort nach dem Essen zu massieren. Nach dem Essen sollte mindestens 2 Stunden vergehen oder stattfinden.

Der Komplex der Nierenstimulation "von der Seite des Bauches" kann nicht öfter als 3 Mal pro Woche durchgeführt werden. Der Patient liegt auf dem Rücken, ein Kissen oder eine Rolle wird unter den Kopf gelegt. Mit einem tiefen Atemzug steht der Bauch vor. Es ist notwendig, ein wenig in dieser Position zu bleiben, und der Masseur drückt unterdessen den mittleren und Zeigefinger leicht auf die Nierengegend. Bei leicht erhöhtem Druck ziehen die Finger sanft nach oben. Beim Ausatmen werden die Hände aus dem Bauch entfernt. Für 1 Sitzung im Durchschnitt müssen Sie die Technik bis zu 6 mal durchführen. Die Behandlung ist wünschenswert, zusammen mit der Verwendung der traditionellen Medizin durchgeführt zu werden.

Direkte Massage

Die bekannteste Technik ist die Nierenmassage. Um es auszuführen, benutzen Sie die Handflächen, um den unteren Rücken im Bereich der Nieren zu reiben. Die Bewegungen der Hände sind einander entgegengesetzt. Die Mitte der Handfläche ist der Lao-Gun-Punkt, in dem sich ein Herzblutgefäß befindet. Die Theorie der chinesischen Medizin Fünf Elemente behauptet, dass das Organ des Feuers das Herz ist, und das Organ des Wassers die Niere ist. Deshalb massieren wir die Nieren in der Mitte der Handflächen und füllen sie mit der Lebensenergie des Feuers. Bewegungen müssen notwendigerweise zueinander, zum Zentrum, gerichtet sein. Im umgekehrten Fall wird Energie aus den Nieren in die äußere Umgebung abgegeben. Das Reiben erfolgt leicht, dicht gepresste Handflächen, im Kreis. In ein paar Minuten können Sie bereits eine positive Wirkung spüren - die Durchblutung verbessert sich, es gibt Entspannung. Besonders nützlich ist eine Massage an kalten Wintertagen. Es sollte daran erinnert werden, dass Sie nur mit warmen Händen massieren können.

Segmentale Massage

Diese Art von Auswirkung bedeutet unseren Körper als ein unauflösbar verbundenes, einzelnes, ganzes System. Diese Konnektivität basiert auf endokrinen und neurohumoralen Systemen, die vom zentralen Nervensystem gesteuert werden. Diese Einheit führt zur Beteiligung aller Gewebe im pathologischen Prozess auf der Reflexebene. Dies bedeutet, dass bei einer Entzündung in einem inneren Organ eine Reaktion im Muskelgewebe auftritt, unter der Haut Anzeichen oder Schwellungen, die durch Überempfindlichkeit gekennzeichnet sind. Die Grundlage der segmentalen Massage ist die Identifizierung von Punkten mit den maximalen Veränderungen. Wenn die Definition dieser Zonen korrekt ist, hat die Massage eine heilende Wirkung auf die Funktionen des Rückenmarks und des Gehirns, auf die Organe des Urogenitalsystems und des Gastrointestinaltraktes, auf die Blutzirkulation in den oberen und unteren Extremitäten. Empfohlen von Spezialisten für die Pathologie der Nieren und anderer Organe des Urogenitalsystems.

Massage zielt darauf ab, Punkte mit maximalen Veränderungen zu identifizieren. Zurück zum Inhalt

Viszerale Massage

Eine der Methoden der manuellen Behandlung ist die viszerale Massage. Mit seiner Hilfe arbeiten die Organe der Bauchhöhle und des Urogenitalsystems. Dies ist eine alte Methode, Bauchschmerzen loszuwerden. Der Zweck einer solchen Massage-Therapie ist es, die richtige Haltung wiederherzustellen, deren Verletzung Pathologien der inneren Organe verursacht und sogar zu Pyelonephritis, Nierensenkung, Beeinträchtigung der Funktionen des Urogenitalsystems führt. Aufgrund der Krümmung der Wirbelsäule ist die Blutzufuhr gestört und die Organe beginnen zu "verhungern". Bei der Massage-Therapie untersucht der Masseur den Bauch mit den Händen. Indem er die eingeklemmten oder angespannten Bänder und das Muskelgewebe entspannt, bringt er das Organ in eine normale gesunde Position zurück.

Ogulov-Massagetechnik

Die wichtigsten Techniken in Ogulov Massagetechniken sind Pressen, Klopfen, Bewegen. Die Technik stellt die Durchblutung in Organen und Muskelgewebe wieder her, fördert die Normalisierung der natürlichen Stoffwechselvorgänge. Eine vollständige Sitzung dauert etwa eine Stunde. Im Sportbereich kommt die Ogulov-Technologie zum Einsatz: Sie dient zur Verbesserung der Stabilität des Stützapparats bei körperlicher Anstrengung. Dank der Behandlung mit Ogulovs Technik stärken sie die Immunität und beugen einer Vielzahl von Krankheiten vor.

Indikationen und Kontraindikationen

Ärzte empfehlen Massageverfahren in solchen Fällen:

  • bei Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Pathologien der Leber (Cholezystitis, Pankreatitis);
  • mit Nieren- und Harnwegserkrankungen (Nephritis, Pyelonephritis, Zystitis, Cholelithiasis);
  • gynäkologische Pathologien (Fehlfunktionen der Menstruation, Beugung oder Auslassung der Gebärmutter);
  • Hautkrankheiten (Dermatologie);
  • Verletzungen der Stoffwechselfunktion von Nährstoffen;
  • Haltungsstörungen, Osteochondrose, Radikulitis, Skoliose;
  • Erkrankungen der Atemwege;
  • Verletzung des zentralen Nervensystems.

Sie können keine Massage anwenden, wenn Sie:

  • das Vorhandensein von Blutungen (extern und intern);
  • Thrombose;
  • Exazerbation chronischer Krankheiten;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Erkrankungen des Gehirns;
  • Tuberkulose;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Entspannung der Krämpfe öffnet die Gallenwege, erneuert die Blutversorgung. Das geschädigte innere Organ beginnt sich zu erholen und zusammen mit ihm wird seine Grundfunktion wiederhergestellt. Eine perfekt abgestimmte Drucktechnik kann eine Gruppe von pathologischen Veränderungen erkennen. Aber es sollte daran erinnert werden, dass diese Art der Behandlung nur zusätzlich zur traditionellen Medizin und sollte nur unter der Aufsicht von Ärzten durchgeführt werden.

Technik der Ausführung

Vor der direkten Massage von Ogulov untersucht der Masseur den Patienten und bestimmt die betroffenen Bereiche. Während der Massage gibt es keine unangenehmen Empfindungen, die Presskraft wird für jeden individuell bestimmt. Jedes folgende Verfahren ist intensiver als das vorherige. Die Massage wird durchgeführt und konzentriert sich auf Funktionsstörungen von Organen. Beginnt zu drücken von der Stelle der Urogenitalorgane, bewegt sich in Richtung der Leber und in den Darm.

Heilungspunkte

Anhänger der traditionellen orientalischen Medizin behaupten, dass der Körper aus Zonen besteht, deren Punktwirkung Krankheiten heilen kann. Akupressur oder Akupressur - ist der Einfluss der Finger, also Druck. Wenn Sie über die Lage bestimmter Punkte Bescheid wissen, können Sie jederzeit den Schmerz lindern. Dies ist die sogenannte punktuelle Erste-Hilfe-Methode. Aber mit Akupressur können Sie nicht nur die Symptome loswerden, sondern auch die Krankheit selbst überwinden. Point Action kann zu Hause verwendet werden, es ist nur notwendig, den Namen und den Standort der Zonen und Punkte zu untersuchen, die von bestimmten Situationen betroffen sind.

Wie andere Arten von Massagen, Akupressur hat Kontraindikationen:

  • während der Schwangerschaft ist es verboten, die Zonen und Punkte in der Umgebung oder auf dem Magen zu beeinflussen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • dermatologische Erkrankungen;
  • das Vorhandensein von bösartigen Tumoren.

Verschiedene Arten der Massage sind nützlich, um Krankheiten vorzubeugen. Wenn die Krankheit bereits aufgetreten ist, bevor Sie zum Masseur gehen, ist es ratsam, mit Ihrem persönlichen Arzt Rücksprache zu halten. Wenn die Massage professionell durchgeführt wird, können Sie das Ergebnis nach der ersten Sitzung spüren. Nach 2-3 Sitzungen müssen die inneren Organe ihre Position wiederherstellen, was zur Verbesserung der menschlichen Kondition beiträgt: Die Stimmung verbessert sich, Energie erscheint und der physische Zustand normalisiert sich.

Behandlung mit einer Massage mit Eisprung der Nieren

In normaler Nierenerkrankung in einem Menschen kann auf 1 oder 2 cm auf und ab bewegt werden. Aber bei einem solchen Krankheit tritt als Nephroptose pathologische Nieren Weglassen der Lendenregion oder in dem Becken in dem Magen.

Nephroptose verursacht Schmerzen bei einer Person und kann zu verschiedenen Komplikationen führen. Bei Männern kommt es mehrmals seltener vor als bei Frauen. Das Hauptalter des Patienten liegt zwischen 25 und 40 Jahren.

Ursachen der Nephropathie

Fördert eine unnatürliche Auslassung der Nieren eines Traumas im Bauch- oder Lendenbereich, wenn die Bänder, die sie halten, beschädigt sind. Während der Schwangerschaft oder während der Wehen können Frauen Bauchwandschwäche auftreten, die mit der Zeit zu Nephroptose führen kann. Darüber hinaus kann die Ursache der Pathologie das Heben von schweren Gewichten oder der plötzliche Gewichtsverlust in kurzer Zeit sein.

Komplikationen

Nephropathie kann zu solchen Komplikationen führen:

  • Nierensteine;
  • arterielle Hypertonie
  • Pyelonephritis;
  • Nierenkolik.

Behandlung

Zur Behandlung der Nephropathie werden konservative Methoden eingesetzt. Dazu gehören eine spezielle Bandage, medizinische Gymnastik, Massage und Sanatorium-und-Spa-Therapie. Bei Komplikationen (Pyelonephritis) werden Medikamente verschrieben. Begrenzte schwere körperliche Aktivität.

Massage

Nephropathie ist keine Kontraindikation für eine Massage. Massage in Verbindung mit Gymnastik und Tragen einer Bandage. Der Behandlungsverlauf umfasst ca. 20 Prozeduren. Jede Sitzung dauert 10 oder 15 Minuten. Seit einem Jahr werden 4 Kurse der Massage ausgeführt.

Wie man richtig massiert:

  • Der Patient liegt auf dem Bauch und senkt die Arme entlang des Rumpfes. Sie müssen dabei an den Ellenbogen gebogen sein.
  • Der Masseur mit den kreisförmigen Bewegungen der Hände führt leichte Schläge des Rückens durch. Beginne von der Taille und führe zu den Schulterblättern. Wiederholen Sie 5-6 mal.
  • Danach dehnen sich die Muskeln in der Nähe der Wirbelsäule, vom Kreuzbein bis zum Kopf. Wiederholen Sie 3-4 mal.
  • In einer kreisförmigen Bewegung führt der Masseur das Kneten der Taille bis zum Brustkorb. Wiederholen Sie 5-6 mal.
  • Der Patient dreht sich auf dem Rücken um und hebt die Füße in einer Runde. Die kreisförmige Bauchstreichung beginnt von unten nach oben. Wiederholen Sie 2-3 mal.
  • In der gleichen Position wird der Bauch geschlagen. Wiederholen Sie 2 mal.
  • Nachdem der Patient die Beine gestreckt hat, streicht der Masseur quer zum rechten und linken Hypochondrium. Wiederhole das 8 mal.

Gymnastik

Therapeutische Übungen werden nur unter Aufsicht eines Arztes, eines Masseurs oder eines Verwandten des Patienten durchgeführt.

  • Der Patient liegt mit ausgestreckten Händen auf dem Rücken. Danach beugt er seine Beine in seinem Schoß und zieht sie abwechselnd an seine Brust. Wiederhole die Übungen 5 mal.
  • Die nächste Übung beginnt mit dem abwechselnden Anheben der Beine. Sie sollten begradigt werden. Wiederholen Sie 5 mal.
  • In der Ausgangsposition steigen beide Beine sofort auf. Wiederholen Sie 5 mal.

Beginnen Sie die Übungen mit einer leichten Last und erhöhen Sie sie dann schrittweise auf 35-mal. Diese Technik wird das Risiko einer wiederholten Auslassung der Nieren eliminieren und den Genesungsprozess beschleunigen.

Prophylaxe der Nephropathie

Um die Entwicklung von Nephroptose zu verhindern, müssen bestimmte Regeln beachtet werden. Vermeiden Sie zu starke Gewichtsabnahme, wenn Sie die Diät und das Gewicht befolgen. Das Essen sollte reich an Kalorien sein, mit einem hohen Gehalt an Vitaminen.

Diejenigen, die Frauen zur Welt bringen, müssen die Bauchmuskeln mit speziellen Übungen wiederherstellen. Es wird empfohlen, eine Binde für eine Weile zu tragen. Außerdem sollten Sie Verletzungen vermeiden und nicht zu viel Gewicht aufbringen. Wenn Sie Rückenschmerzen oder andere Symptome haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die notwendigen Tests durchführen.

Behandlung von Nephroptose

Inhalt

Nephroptose (Nephroptose = Gk nephros Niere + Ptosis Tropfen Ptosis ;. D.h. floating Niere, Niere) - ein pathologisch durch übermäßige Nieren Mobilität gekennzeichnet ist sie nach unten von dem Körper in der vertikalen Position versetzt ist. Es kommt vor allem bei Frauen vor. Wenn Nephroptose Niere aus dem Lendenbereich kann im Bauch und Becken verschoben werden, während er an seinen gewohnten Platz wird wieder kommen, und nicht dorthin zurück.

Ursachen der Auslassung der Nieren

Ätiologie und Pathogenese. Die Gründe Nephroptose sind die Faktoren, die durch Überdehnung bzw. Bruch des Bandapparates der Niere (scharfen Hebe auf Änderungen des Bandapparat der Niere (Infektionskrankheiten, Gewichtsverlust) und eine Reduktion des vorderen Bauchwand Muskeltonus (wie Schwangerschaft), sowie Verletzungen begleitet, Stürzen aus Höhe usw.). Nephroptose durch Störungen von Blut und Lymphe Niere, periodischen oder permanenten Verletzung Durchtritt von Harn entlang des Harnleiter begleitet.

Die Nieren sind, wie die meisten Organe des menschlichen Körpers, in relativer Mobilität, obwohl sie ihren eindeutigen Platz im Körper haben. Zum Zeitpunkt der Inspiration wird die Niere um 2-4 cm nach unten verlagert, bei einer tiefen Inspiration um 4-6 cm, sie reagiert auf Bewegungen und Bewegungen des Körpers. Solche physiologischen Schwankungen helfen bei der normalen Freisetzung von Urin.

Aber es passiert, der Körper gerät außer Kontrolle, der Bandapparat hält die Niere nicht fest und seine Bewegungen werden unberechenbar. Sie beginnt, durch den Körper zu wandern, kann sich auf und ab bewegen, um eine vertikale oder horizontale Achse rotieren, sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen. In der Regel kehrt sie dann allein auf ihren Platz zurück, aber nicht lange. Bei einem längeren Aufenthalt an einem anderen Ort kann die Niere dort für immer für einen Klebevorgang fixiert werden.

Es gibt viele Gründe für Instabilität. Jedes Zeitalter ist voller Gefahren. Auch in utero, wenn die biologische Uhr hat noch nicht die Geburt angekündigt, können als Anomalien des Urogenitaltraktes und des Skeletts, Hypoplasie oder Fehlen von Rippen, Lendenwirbel Störungen, wie eine Anordnung bilden. Und als Folge - eine Verletzung des Fixierapparats der Niere.

In meiner Jugend - ihre Probleme. Asthenische Art der Konstitution hilft, die Niere zu senken. Eine schnelle Veränderung der Proportionen des Rumpfes während des Wachstums ist ebenfalls ein provokativer Faktor.

Adoleszenz ist auch eine Zeit der körperlichen Aktivität, Hobbys des mobilen Sports und nicht immer dosierte Lasten. Es stellte sich heraus, dass die nicht überwachte Sport, Krafttraining, sportbezogene plötzliche Haltungsänderungen und „springt“ intra-abdominalen Druck (Basketball, Volleyball, Fußball, Leichtathletik), Gesundheit nicht hinzugefügt wird, dehnen und Bandapparat der Niere reißen, und als Ergebnis die Niere wird übermßig mobil.

Erwachsene leiden in der Regel vor den Gefahren der ausgewählten Arbeit, wenn es mit einer holprigen Fahrt und Vibration (Autofahrer), mit körperlicher Belastung (Trägern), wobei die Länge des Aufenthalts in einer aufrechten Position (Friseure, Chirurgen) verbunden ist.

Scharfer Gewichtsverlust (zum Beispiel nach einer früheren Infektionskrankheit) und als Folge davon - der Abbau von Fettgewebe um die Niere herum führt ebenfalls zu einer Nephropathie.

Frauengeburten sind eine weitere Risikogruppe für Nephroptose. Nach der Geburt kommt es zu einem starken Abfall des intraabdominalen Drucks, der die Fixiervorrichtung der Niere schwächt. Die Entwicklung von Nephroptose ist eher bei Frauen, die mehr Magen während der Schwangerschaft hatten. Je mehr Geburten, desto größer ist das Risiko und desto größer ist der Grad der Unterlassung. Bei Frauen ist Nephroptose häufiger als bei Männern. Nach Schwangerschaft oder abruptem Gewichtsverlust entwickelt sich die Nephropathie häufig auf der rechten Seite und nicht auf der linken Seite.

Verletzungsgefahr fällt insbesondere aus einer Höhe, wenn die einzelnen Elemente der Verriegelungsvorrichtung der Nieren zerrissen. Verletzung der Lendenwirbelsäule oder Bauchbereich kann nicht nur Schäden an den Bändern Niere in den Rücken, sondern auch auf die Bildung von perirenalen Hämatom gehalten wird, die, wie es die Niere mit seinem normalen Platz schiebt.

Auch Operationen an der Bauchhöhle können im Alter gefährlich sein, Schwächung der Bauchmuskeln aufgrund von Hypodynamie.

Klinik. Die Grenze zwischen physiologischer und pathologischer Beweglichkeit der Niere ist nicht leicht festzustellen. Zunächst Nephroptose allgemein nicht selbst manifestieren, und zu erklären sie Wanderniere Beschwerden im Lendenwirbelbereich auf der Seite der Auslassung beginnt: Die meist Recht - in 75% der Fälle, 10% - auf der linken Seite und 15% - auf beiden Seiten. Die häufigste Folge von Nieren Verschiebung - Ziehen Schmerzen, Schmerzen Natur, weniger Piercing. Zu Beginn der Krankheit ist der Schmerz nicht ausgeprägt, er verschwindet schnell. Aber mit den Jahren werden intensiver, konstant, anstrengend.

Zuerst tritt der Schmerz nach körperlichem Stress auf, der die Schwere, einen intensiven Husten oder am Ende des Tages hebt. Sie verringern ihre Position auf der Rückseite oder auf der schmerzenden Seite.

Die Lokalisation ist sehr vielfältig - nicht nur in den Nieren, sondern auch im Bauch, im Rücken (im Kreuzbein), unter der Magengrube, unter dem Schulterblatt. Dies liegt daran, dass die bewegliche Niere ein anderes Organ ausquetscht.

Der Schmerz bei der Nephropathie kann auch sehr intensiv sein - durch die Art der Nierenkolik. Sie können plötzlich nach einer starken Belastung oder einer Veränderung der Position des Körpers von der Lüge in die Vertikale erscheinen und dauern von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden - dann schwächer werdend, dann wachsend. Leidende eilen, ächzen, nehmen verschiedene Positionen ein. Oft werden Schmerzen in der Leiste, in den Genitalien verursacht. Manchmal ist ein solcher Angriff von Übelkeit und Erbrechen begleitet. Der Patient ist blass, bedeckt mit kaltem Schweiß, die Temperatur kann steigen.

Der Schmerz ist nicht das einzige Symptom der Nephropathie. In vielen Fällen manifestiert sich die bewegliche Niere durch Appetitverlust, Übelkeit, Schweregefühl in der Magengegend, Verstopfung oder umgekehrt Durchfall.

Zukünftig Funktionsstörungen des Nervensystems in Form erhöhter Erregbarkeit, Neurasthenie. Solche Patienten sind übermäßig reizbar, misstrauisch gegenüber den Schlussfolgerungen und Ratschlägen des Arztes, des Hypochonders. Sie werden leicht müde, leiden unter Schwindel, Herzklopfen, Schlaflosigkeit.

Komplikationen können sich der Nephropathie anschliessen. Zum Zeitpunkt einer signifikanten Verlagerung der Niere, häufiger nach unten, der Ureter biegt sich, Wendungen, der Durchgang von Urin wird schwieriger. Es gibt eine Zurückhaltung des Urins, seine Stagnation in den Becken-Becken-Strukturen der Niere. Der Urin kommt an, aber der Abfluss ist schwierig, die Nieren der Nieren erweitern sich, was mit der Zeit zur Hydronephrose-Umwandlung führen kann, und dies ist eine neue ernste Krankheit.

Meistens führt die Stagnation des Urins zur Pyelonephritis - eine Entzündung der Becken-Becken-Strukturen der Nieren. Dies ist die erste, früheste und häufigste Komplikation der Nephropathie.

Die Nierenarterie dehnt sich, manchmal verdoppelt sie sich und verengt sich auf natürliche Weise. In der Niere fehlen Blut, Nährstoffe und Sauerstoff, was zu einem Blutdruckanstieg und sogar zu hypertensiven Krisen führt. Der arterielle Nierenblutdruck ist am höchsten, insbesondere aufgrund diastolischer Zahlen und kann bis zu 280/160 mm Hg erreichen.

In einem verspannten und verdrehten Gefäßstiel treten die Nieren auch durch Venen und Lymphgefäße, die ebenfalls an venöser und lymphatischer Stase leiden. Seltener wird die Nephropathie durch Urolithiasis und Urinierung mit einer Beimischung von Blut (Hämaturie) erschwert.

Die Diagnose wird aufgrund von Beschwerden, Untersuchung des Patienten und Palpation (Sondierung) der Nieren-, Labor-und instrumentellen Untersuchungen gestellt.

Viel kann über die Diagnose und den Blutdruck erzählen. Bei Nephropathie besteht ein Blutdruckunterschied von 15-30 mm Hg. im gleichen Patienten in einer vertikalen und horizontalen Position - in der Vertikalen nimmt es zu.

Wenn Urinalysis können kleine Mengen an Protein, weißes Blutkörperchen erkennen, auch Erythrozyten. Die informativsten instrumentelle Methoden der Untersuchung der Nieren - Panorama-Röntgen des Harnwege sowie Ausscheidungsurographie - Röntgenuntersuchungsmethode, mit der Einführung eines Kontrastmittels in die Vene des Patienten kombiniert. Bilder werden in stehender und liegender Position aufgenommen. Angiography gibt einen Hinweis über den Zustand der Nierenarterie, venography - von venösem Abfluss. Manchmal ist es notwendig, alle Organe des Magen-Darm-Trakt zu untersuchen (Magen und Darm Röntgen, Endoskopie, Koloskopie) auszuschließen oder die Gesamt Wegfall der Bauchhöhle zu bestätigen.

Behandlung. In den frühen Stadien der Erkrankung in Abwesenheit von starken Schmerzen, wenn nicht sogar noch Komplikationen entwickelt Nephroptose mit konservativen Methoden behandelt werden kann. Diese Verfahren umfassen orthopädische Behandlung: spezielle Bandage am Morgen, bevor man aus dem Bett, auf einem tiefes Ausatmen auf dem Bauch, während in einer horizontalen Position, und am Abend entfernen. Es bietet eine Menge von verschiedenen Bands, Gürtel, Korsetts, aber sie müssen für jeden Patienten individuell hergestellt werden. Gegenanzeigen für die orthopädische Behandlung ist eine Niere, in einem neuen Ort Klebeverfahren befestigt. In allen anderen Fällen wird es gezeigt.

In der ersten Stufe Nephroptose nützlich für die Spa-Behandlung, Bauchmassage, richtet therapeutische Übungen an der Bauchmuskulatur zu stärken und wieder, normal intraabdominalen Druck zu gewährleisten und Verschiebbarkeit Nieren Beschränkung nach unten.

Drogen können die Niere nicht an Ort und Stelle setzen. Sie behandeln jedoch Komplikationen der Nephropathie. Zum Beispiel, Pyelonephritis behandelbar Kurse von Antibiotika (Ampicillin, Erythromycin) uroseptikov (furadonina, Nitroxolin). Hohe Blutdruck etwas reduziert Antihypertensiva bei renaler Hypertonie (Atenolol, Verapamil). Typischerweise Antispasmodika, Analgetika, entzündungshemmende Mittel verschrieben.

Es ist nötig die schwere körperliche Anstrengung zu beschränken.

Wenn sich die Nephropathie infolge eines Gewichtsverlusts des Patienten entwickelt hat, ist ausreichend Nahrung erforderlich, um Gewicht zu verlieren.

Zur Behandlung der Nephropathie wird eine Reihe von Körperübungen eingesetzt, um die Muskeln der Bauchpresse zu kräftigen. Wir bieten eine Reihe von Übungen an, die täglich für 20-30 Minuten praktiziert werden sollten, vorzugsweise in den Morgenstunden:

1. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie leicht die Knie. Den Bauch während der Inspiration aufblasen, den Atem anhalten und während der Ausatmung hineinziehen. Wiederholen Sie 5-10 mal.

2. Die Startposition ist die gleiche wie zuvor. Beim Einatmen - langgestreckte Beine senkrecht nach oben anheben, ausatmen - um die Beine in ihre ursprüngliche Position zurückzuführen. Wiederholen Sie die Übung 5-10 mal.

3. Auf dem Rücken liegen, heben Sie die Beine, die Knie zusammen. Beine auflösen - einatmen, Beine kreuzen - ausatmen. Wiederholen Sie 6 mal.

4. Die Ausgangsposition ist auf der Rückseite mit einer Rolle unter der Taille 10-15 cm hoch (ein gefaltetes Kissen ist möglich). Beim Einatmen - das rechte Bein beugen, ausatmen - um das Bein in seine ursprüngliche Position zurückzubringen. Beim Einatmen - biegen Sie das linke Bein, um auszuatmen - in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie mehrmals.

5. Die Ausgangsposition ist auf der Rückseite mit einem Polster unter der Taille. Beim Einatmen - heben Sie das rechte Bein hoch, ausatmen - bringen Sie Ihr Bein in die Ausgangsposition zurück. Beim Einatmen - heben Sie das linke Bein hoch, atmen Sie aus - bringen Sie Ihr Bein in seine ursprüngliche Position zurück. Wiederholen Sie mehrmals.

In den späteren Stadien Nephroptose wenn die Niere bereits im Becken ist und unabhängig im Lendenwirbelbereich zurück, Hämodynamik Nierenstörungen, urodynamics des oberen Harntraktes, erheblichen Schmerzen, Pyelonephritis Entwicklung von Hypertonie ist die chirurgische Behandlung gezeigt - Nephropexie (Niere Fixierung an benachbarten anatomischen Strukturen). Diese Operation liefert einen Urologen Niere in ihrem gewohnten Bett im Lendenwirbelbereich und stärkt seine dort. In der postoperativen Phase ist notwendig, Bettruhe für 2 Wochen zu beobachten, fest verankert in seinem Bett knospen. Eine rechtzeitige Operation führt normalerweise zu guten Ergebnissen. Es gibt mehr als 300 Techniken für diese Operation. Nur der Arzt entscheidet, welchen man jeweils präferiert. Der Betrieb bot bei 2-3-ten Stufe Nephroptose. Transient Hypertonie, in der Regel, es geht weg, und der Blutdruck normal sind. Aber verzögerte Operation ist nicht immer eine positive Wirkung, wenn es Komplikationen wie chronische Pyelonephritis und Hydronephrose.

Nephroptose zu verhindern, ist einfacher als die Heilung. Dazu benötigen Sie:

Seit der Kindheit, um ihre Haltung zu überwachen, nicht ihre Verletzung und Verformung der Wirbelsäule zu ermöglichen. Zu den notwendigen Maßnahmen gehören: rationelle Ausstattung des Arbeitsplatzes des Schülers, richtige Haltung am Tisch, gleichmäßige Verteilung der Belastung auf die rechte und linke Hand, Temperierung der Kinder.

Bei der Asthenie muss man die Kraftübungen ausschließen.

Berücksichtigen Sie bei der Berufswahl die Gefahr von ständigen schweren körperlichen Arbeiten, erzwungenen Positionen, Vibrationen und langen Standzeiten an einem Ort.

Frauen in der Schwangerschaft - um einen pränatalen Verband zu tragen. Nach der Schwangerschaft müssen Sie auf Ihre Gesundheit achten, von Zeit zu Zeit leichte körperliche Übungen machen, besonders auf die Entwicklung der Bauchmuskeln achten.

Vermeiden Sie plötzlichen Gewichtsverlust oder Erschöpfung, mit Asthenie - es ist richtig, voll und kalorisch essen.

Schützen Sie sich vor Verletzungen.

Wenn Sie Schmerzen in Ihrem unteren Rücken haben, wenn Sie stehen, die verschwinden, wenn Sie sich hinlegen, müssen Sie rechtzeitig einen Arzt aufsuchen.

Nieren-Massage-Therapie

Nierenmassage zu Hause oder in professionellen Zentren hilft dem Körper, in seinen früheren Zustand zurückzukehren oder den Fluss vieler Krankheiten zu erleichtern. Bei Nephroptose ist dies die beste Behandlungsmethode, da das Leiden mit den Fingern sehr gut zu ertasten ist. In den meisten Fällen wird die Nierenmassage vor oder hinter dem Körper durchgeführt, wobei eine bestimmte Reihenfolge eingehalten wird. Organpathologien treten aus verschiedenen Gründen auf, unter denen angeborene physiologische Merkmale, beispielsweise eine Person, den Apparat zur Fixierung der Niere schwächen könnte. In diesem Artikel werden wir alle Merkmale dieser Behandlungsmethode und die Nuancen ihres Zwecks betrachten.

Die positive Wirkung der Massage auf die Nierenarbeit

Menschen, die irgendwelche Anomalien der Nieren haben, leiden sehr unter den vielen Symptomen von Unbehagen. Zu den unangenehmsten gehören folgende:

  • Schnelle Ermüdung des Körpers;
  • Es gibt eine Verschlechterung der Konzentration und des Mangels an Aufmerksamkeit;
  • Sehr oft gefrieren oder schwellen Gliedmaßen des Körpers;
  • Es ist ein Gefühl der Schwere am ganzen Körper, so dass eine Person ständig hinlegen möchte;
  • Mit großer Geschwindigkeit beginnt der Zahnschmelz zu verderben;
  • Erhöht die Ermüdung der Augen, was zu Sehschwäche führt;
  • Auch die Funktionsweise des Hörsystems ist beeinträchtigt;
  • Der Patient läuft oft zur Toilette oder umgekehrt, Urinieren tritt seltener auf als gewöhnlich;
  • Es kann Schmerzen im unteren Rücken, Knie geben. Erhöht die Schwellung des Gesichts;
  • In den meisten Fällen leiden Patienten unter Schlaflosigkeit und am Nachmittag - Schläfrigkeit.

In China unterstützen Fachleute solche Menschen mit Hilfe moderner Technologien, die keine guten Auswirkungen auf die Umwelt haben. Ihre Spezialisten bemerken, dass die Ursache der Pathologie ein langer Zeitvertreib am Computer sein kann, die Strahlen vom Monitor, die die Sicht einer Person negativ beeinflussen. Plus, alles wird mit Anämie, eingeschränkter sexueller Aktivität und einer großen Anzahl von anderen unangenehmen Situationen diagnostiziert.

Wichtig! Alle oben genannten Gesundheitsprobleme weisen auf die Notwendigkeit von therapeutischen Verfahren für die Nieren hin. Zu diesem Zweck ist der Massagekomplex am besten geeignet. Es wirkt sich positiv auf die Funktion von Organen aus.

Es ist erwähnenswert, dass trotz der Tatsache, dass sich die Nieren auf der Rückseite des Körpers befinden, Massage-Prozeduren auf beiden Seiten durchgeführt werden können. Auch wenn sich die Pathologie in den Nieren befindet, kann der Krankheitsverlauf durch punktgenaue und korrekte Bewegungen deutlich verbessert werden. Mit Hilfe einer speziellen Diagnostik ermitteln Ärzte den genauen Ort der Beschwerden und erst danach wird die notwendige Therapie festgelegt.

Merkmale komplexer Massagetechniken

Für mehr Effizienz, ist es am besten, Massage-Verfahren von Rücken und Bauch, abwechselnd komplex zu tun. Die Spezialisten haben eine Technik, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt wird. Es sieht so aus:

  • Zuerst ist es notwendig, flache Striche von oben bis zur Taille und zurück in die Mitte des Halses zu machen. Solche Manöver sollten mehrmals wiederholt werden, mindestens 7.
  • Dann bewegen Sie sich in die Lendengegend und führen Sie Segment-Streich - 4-8 mal.
  • Dann sollten Sie die Bohrtechnik anwenden. Wiederholen Sie es etwa 7 mal auf der gesamten Körperoberfläche.
  • Wir finden die Zone zwischen den Dornfortsätzen des Wirbels und massieren sie 12 Kreise.
  • Als nächstes, durch die Bewegung der "Säge", kneten wir nacheinander beide Seiten des Körpers.
  • Dann streichen wir die gesamte Fläche der Klingen.
  • Nach der Massage beide Schulterblätter gleichzeitig.
  • Streichbewegungen bewegen sich über die gesamte Oberfläche, von der Taille aufwärts und zurück.

Achtung bitte! Nach dem Ende der Massageverfahren reiben wir den Bereich der Brust, um das Risiko negativer Folgen zu reduzieren.

Wenn Sie mit der Massage fertig sind, können Sie mit Atemübungen beginnen. Es sollte angemerkt werden, dass der Standardtherapiestandard üblicherweise 10-16 Sitzungen umfasst, deren Anzahl ausschließlich von der Reaktion des Körpers auf die Aktionen abhängt. Die Dauer einer Prozedur überschreitet nicht 30 Minuten.

Beschreibung des häuslichen Massagekomplexes

Um Massageverfahren für die Nieren nicht unbedingt nach einer speziellen Profilperson zu suchen, kann diese zu Hause durchgeführt werden. Der Komplex ist so einfach, dass Sie nach einigen Stunden die notwendige Ausrüstung beherrschen können.

Achtung bitte! Es ist anzumerken, dass ein solcher Komplex nicht nur nützlich ist, um die Nierenfunktion zu verbessern, sondern auch die Arbeit und den Zustand des gesamten Organismus positiv beeinflusst. Übrigens ist es in der Lage, die Haut zu straffen und zu verjüngen, so dass die Massage für viele nützlich ist.

In der modernen Praxis gibt es eine große Anzahl von Arten von Massage mit dem Ziel, unterschiedliche Ziele zu erreichen. Bei Nierenerkrankungen können Sie oft den Einsatz solcher Techniken sehen:

  • Der lumbale Komplex;
  • Zweiseitig;
  • Massage von der Seite des Bauches.

Im ersten Fall sollte der Patient eine solche Position einnehmen, dass sein gesamtes Gewicht auf seine Füße fällt. In diesem Fall sollte sich die Wirbelsäule nicht verbiegen, das heißt, sie sollte in einer geraden, ebenen Position sein. Reiben Sie zuerst die Muskeln und machen Sie Translationsbewegungen der Hände von oben nach unten und umgekehrt. Danach bewegen sich die Finger in die Zone der Taille und es werden kreisförmige Bewegungen ausgeführt, die von dem äußeren Teil zu dem inneren und dem hinteren gerichtet sind. Solche Maßnahmen sollten mindestens 24 Mal wiederholt werden, um die Effizienz zu verbessern.

Merkmale des zweiten indizierten Komplexes bestehen darin, die Niere von einer Seite auf das Gegenteil zu schütteln oder zu schieben. Wenn also die Massage für das linke Organ durchgeführt wird, versuchen Sie mit seinen Vorwärtsbewegungen der Finger nach rechts zu drücken. Wenn für die rechte Niere sollte Massage von der Seite des Bauches getan werden. Mit leichten Einkerbungen sollten Sie es auf die linke Niere richten.

Wenn der nächste Komplex durchgeführt wird, verbessert sich die Funktion der Nieren und der Bereich um das Organ herum. Es ist erwähnenswert, dass die vorgestellte Technik nicht öfter mehrmals pro Woche verwendet werden kann, während es besser ist, die Kluft zwischen den Sitzungen in drei Tagen einzuhalten. Also, der Patient muss auf den Rücken gelegt werden, und unter seinem Kopf ein Kissen, so dass es für den Körper angenehmer wäre. Dann sollten Sie Atemgymnastik durchführen, einen tiefen Atemzug nehmen und versuchen, Ihren Magen so weit wie möglich zu strecken. Danach sollte die Atmung verzögert werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten zwei Finger leicht in den Bereich gepresst werden, in dem sich die Organe befinden. Das Pressen wird empfohlen, um allmählich zu stärken, und dann zu schwächen. Wenn eine Person ausatmet, müssen die Finger entfernt werden. Also überprüften wir alle Merkmale von Massageprozeduren für Nierenerkrankungen. Befolgen Sie alle Empfehlungen und Ratschläge, und Sie werden definitiv erfolgreich sein.

Komplex von Übungen mit Nephroptose

Wenn eine Nephroptose diagnostiziert wird, bedeutet das nicht, dass man verzweifeln sollte. Um die Nieren zu senken, müssen Sie es ernst nehmen und folgen Sie den Empfehlungen des Arztes. Der Komplex von Übungen, die Massage, Gymnastik, Yoga und Schwimmen umfassen, wird ein gutes Hilfsmittel der therapeutischen Therapie werden. Übungen mit Nephroptose helfen, die Muskeln zu stärken und die wandernde Niere loszuwerden.

Die Wirksamkeit der therapeutischen Gymnastik bei Nierenerkrankungen

Die Nieren sind eng mit der Muskelaktivität des gesamten Organismus verbunden. Die mangelnde motorische Aktivität ist schlecht für das reibungslose Funktionieren des Urogenitalsystems. Daher ist Gymnastik mit Nephroptose notwendig für Menschen mit einer solchen Erkrankung. Zur Behandlung sowie zur Prophylaxe wird ein speziell entwickelter Übungskomplex eingesetzt. Jede Übung zielt darauf ab, ein spezifisches Problem zu lösen.

Die wichtigsten Übungen der therapeutischen Gymnastik mit Nephropathie sind auf die Stärkung der Rücken-, Bauch- und Lendenwirbelsäule ausgerichtet. Sie sollten sanft und gemächlich durchgeführt werden, um Muskelzerrungen zu vermeiden. Wenn alle Handlungen korrekt ausgeführt werden, wird sich die Blutzufuhr in der Bauchregion verbessern, der Tonus der Muskeln der Presse wird zunehmen, so dass die Nieren richtig funktionieren werden und der Heilungsprozess beginnen wird.

Neben den physikalischen Übungen der Physiotherapie wird oft empfohlen, die Atmung zu trainieren. Dazu gibt es spezielle Atemübungen. Dank ihnen verbessert und normalisiert der Körper den Stoffwechsel. Richtig abgegebene Atmung hilft Ihnen, körperlichen Belastungen leichter zu begegnen. Therapeutische Gymnastik fördert die Entwicklung eines speziellen Hormons durch die Nebennieren, die wiederum die Entwicklung vieler entzündlicher Prozesse verhindern, die so oft bei Nephroptose auftreten.

Massage mit einer beginnenden Niere

Therapeutische Massage ist eine andere Methode der konservativen Behandlung. Es kann nach der Aussage des Arztes erfolgen.

Die Reihenfolge der Massage mit Nephroptose:

  1. Der Patient liegt auf dem Bauch. Seine Hände müssen am Körper entlang liegen.
  2. Die ersten Manipulationen in der Massage zielen darauf ab, die Rückenmuskulatur zu entspannen, so dass zunächst ein leichter Streich ausgeübt wird. Kreisbewegungen beginnen mit der Lendenregion des unteren Rückens und steigen allmählich an. Es dauert 5-6 Minuten, um Ihren Rücken aufzuwärmen.
  3. Wenn der Rücken erwärmt ist, massieren Sie die Muskeln rund um die Wirbelsäule, vom Kreuzbein bis zum Rücken.
  4. Besondere Aufmerksamkeit wird der Lendenregion geschenkt. Vom Kreuzbein aus wird es zuletzt geknetet und bis zur Basis des Thorax (auf der Höhe, wo sich die Nieren befinden) erhoben.
  5. Der Patient rollt sich auf den Rücken. Die Beine sollten an den Knien leicht angewinkelt sein.
  6. Massage beginnt damit, den Bauch im Uhrzeigersinn (von unten nach oben) für 2-3 Minuten zu streicheln.
  7. In der Faust mit den Händen gefaltet machen leichte Schläge des Bauches.
  8. Der Patient richtet seine Beine auf. Die Handflächen erzeugen im Bereich des rechten und des linken Hypochondriums Striche quer über den Körper.

Massage ist getan, bevor Sie eine Reihe von Übungen der physikalischen Therapie beginnen. Sowohl Massage als auch weitere körperliche Übungen werden in Anwesenheit eines Arztes (wenn zu Hause - ein Verwandter) durchgeführt.

Gymnastische Übungen

Der Komplex von Übungen mit Nierenerkrankungen ist im Video angegeben:

Die Hauptregel der Übungen zur Nephroptose ist nicht, plötzliche Bewegungen zu machen. Während des Trainings sind Laufen und Springen nicht akzeptabel. Wenn eine der Übungen Schmerzen oder andere unangenehme Empfindungen hervorrief, ist es notwendig, sie zu stoppen. Es ist möglich, dass er sogar aufgeben muss.

Physiotherapie und Massage werden jeden Tag ohne Ausnahme durchgeführt, nur dann wird es ein positives Ergebnis geben. Gymnastik sollte aus solchen körperlichen Anstrengungen bestehen:

  1. Der Patient legt sich auf eine harte Oberfläche (Boden). Der Rücken ist gerade und die Beine sind an den Knien gebogen. Knie, zusammen geschlossen, liegen abwechselnd rechts und links.
  2. Nachdem Sie die vertikale Position genommen haben, beginnen Sie, die Übungen der Biegung der Lendengegend, des Rumpfes durchzuführen. In der Ablenkung sollte die Haltung für 10 Sekunden festgelegt werden und dann in ihre ursprüngliche Position zurückkehren.
  3. In der stehenden Position sollten die Beine auf die Breite der Schultern gelegt werden, während die Hände in der Taille gehalten werden. Führen Sie kreisförmige glatte Bewegungen der Hüftgelenke zuerst zu einer und dann zur anderen Seite durch.
  4. Die Beine werden zusammengelegt und die Hände werden entlang des Stammes abgesenkt. Es ist notwendig, alternative Steigungen zur Seite zu machen. Die Hand, die der Seite des Abhangs gegenüberliegt, sollte die Schulter berühren, und die andere sollte langsam entlang des Körpers absteigen.
  5. Man muss sich auf die rechte Seite legen und das rechte Bein bis zum Bauch hochziehen. In dieser Position müssen Sie 15 Sekunden bleiben und dann die gleichen Aktionen nur auf der linken Seite und dem linken Fuß wiederholen.
  6. Der Patient liegt mit ausgestreckten Armen auf dem Rücken. Es ist notwendig, abwechselnd in den Bauch zu ragen und zu ziehen.
  7. Gehen mit einem hohen Kniehub an Ort und Stelle. Übung ist langsam, ohne plötzliche Bewegungen, für eine Minute.

Gymnastik in der Behandlung von Nephroptose ist am besten am Morgen getan. Jede Übung wird bis zu 10 Mal wiederholt, vorausgesetzt, dass sie keine Schmerzen oder andere Beschwerden verursacht. Nach der Bewegungstherapie lohnt es sich, sich hinzulegen, während man Arme und Beine in verschiedene Richtungen (mit einem Sternchen) ausstreckt und entspannt.

Viele medizinische Fachkräfte empfehlen dringend Yoga für die Prävention und Behandlung von Nephropathie. Umgekehrte Posen helfen, die Muskeln zu stärken und das Organ an seinen Platz zurückzubringen. Klassen im Pool werden auch eine gute Methode für die Behandlung sein, vorausgesetzt, dass die Wasserverfahren nicht länger als 40 Minuten dauern und die Wassertemperatur - 26 °, die nicht die Nieren kühlen wird.

Vielleicht ernennt der Arzt einen speziellen Verband, der die Muskeln und damit die Nieren unterstützt. Nicht selbst behandeln. Qualifizierte Hilfe wird helfen, die Krankheit schneller zu bewältigen, da ein Komplex aller Verfahren und Übungen für jeden Patienten individuell nach dem Grad des Nierenversagens entwickelt wird.

Nephroptose ist eine Krankheit, die ohne chirurgischen Eingriff geheilt werden kann, aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass sie zurückkehren kann, und mit einer größeren Wahrscheinlichkeit von Komplikationen.

Wie wird die Nierenmassage durchgeführt und wie wirkt sie sich aus?

In einem normalen Zustand können sich die Nieren während der Atmung oder wenn sich die Körperposition ändert, leicht bewegen. Die Amplitude der Verschiebung hängt mit der Tiefe der Ausatmung und Inspiration zusammen und überschreitet in der Regel nicht drei bis fünf Zentimeter. Wenn das Organ zu beweglich wird, dann sollte man von Nephroptose sprechen, bei deren Behandlung der Eisprung der Nieren hilft.

Die Massage wird normalerweise in einer bestimmten Reihenfolge an der Vorder- oder Rückseite des Körpers durchgeführt.

Das Ausbleiben der Niere wird durch angeborene anatomische und physiologische Merkmale hervorgerufen, z. B. durch Schwächung der für die Nierenfixierung verantwortlichen Vorrichtung. Auch nach einer Schwangerschaft oder Verletzung tritt eine Auslassung auf. Aufgrund des großen Fötus dehnt sich die Bauchdecke sehr stark aus, die Muskeln verlieren ihren Tonus, was zu einer Abnahme des intraabdominalen Drucks und in der Folge zur Nephroptose führt.

Warum wirkt sich Massage positiv auf die Nierenfunktion aus?

Menschen, die an Nierenpathologien leiden, werden schnell müde, ihre Aufmerksamkeit wird merklich schlechter, Beine und Hände frieren und schwellen oft. Am ganzen Körper ist ein Gewicht und es besteht der Wunsch, sich hinzulegen. Bei Patienten beginnen sich die Zähne zu verschlechtern, die Augen werden schnell müde, das Sehvermögen und das Gehör verschlechtern sich. Auch häufiger Harndrang oder im Gegenteil Harnverhaltung ist schwierig und begleitet von Schmerzen. Es gibt Schmerzen im unteren Rücken, in den Knien und das Gesicht schwillt an. Oft möchten Patienten nachts nicht schlafen, tagsüber fühlen sie sich müde und schläfrig.

Chinesische Medizin-Experten zu helfen, dass die Zunahme der Häufigkeit der Nierenpathologie an moderne Technik zu tun, durch denen die Umgebungsbedingungen verschlechtert. Die Ursache für die Entwicklung der Krankheit kann sogar Arbeit am Computer sein, weil eine große Belastung der Augen zur Verschlechterung der Nieren beiträgt.

Häufig werden Nierenerkrankungen durch Anämie, beeinträchtigte sexuelle Aktivität und eine Vielzahl anderer Beschwerden ergänzt.

Es ist wichtig! Alle diese Abweichungen weisen darauf hin, dass der Nierenarbeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Dazu wird der Massagekomplex verwendet. Darüber hinaus wirkt sich die Massage wohltuend auf die Nierenfunktion aus und stimuliert die Arbeit der Nebennieren.

Trotz der Tatsache, dass sich die Nieren auf der Seite des Rückens befinden, kann die Massage von der Seite des Bauches durchgeführt werden. Sie können zu den Nieren und durch die Vorderwand der Bauchregion gelangen, aber das ist schwieriger, und um den genauen Ort der Nieren zu bestimmen, müssen Sie sich einer zusätzlichen Diagnostik unterziehen.

Die Technik der komplexen Massage

Massage kann auf der Rückseite oder auf der Vorderseite des Körpers durchgeführt werden.

Dafür gibt es ein festgelegtes Verfahren:

  • Flugzeug streicht in der Richtung von oben nach unten von der Taille bis zur Mitte des Kopfes - 7 - 8 Bewegungen.
  • Segmentale Segmenthebung - 4 - 8 Bewegungen.
  • Bohrtechnik - 7 - 8 Bewegungen.
  • Die Wirkung auf die Lücken zwischen den Wirbelbeinsporen beträgt 10 bis 12 Bewegungen.
  • Bewegung "Säge", die abwechselnd von jeder Seite gehalten wird - 7 - 8 Bewegungen.
  • Streichzonen um die Klingen entlang des Umfangs - 6 - 8 Bewegungen.
  • Abreiben der Oberfläche an beiden Klingen, die gleichzeitig von zwei Seiten erfolgen müssen - 8 - 10 Bewegungen.
  • Reiben der inneren Teile an beiden Schulterblättern - 6 - 8 Bewegungen.
  • Gürtel streichelt auf beiden Seiten.
  • Mit jeder Seite alle 10 - 12 Bewegungen nacheinander zurücklegen.
  • Plane Streichung des gesamten Rückens - 4 - 6 Bewegungen.

Es ist wichtig! Am Ende des Eingriffs müssen Sie am unteren Teil der Brust massieren, um mögliche negative Auswirkungen auf die Wirbelsäule zu vermeiden.

Am Ende der Massage ist es ratsam, Atemübungen durchzuführen.

Ein vollständiger Kurs der Massage umfasst 10 bis 16 Sitzungen, und die genaue Menge wird von der Reaktion des menschlichen Körpers abhängen. Die Sitzung dauert etwa 20 bis 30 Minuten und findet 3-4 mal pro Woche statt. In der Mitte des Kurses ist eine Pause von zwei Wochen erforderlich.

Gymnastik mit Eisprung der Nieren

Die Auslassung der Nieren ist eine Krankheit, die mit Hilfe spezieller Gymnastik qualitativ behandelt wird. Wenn die Krankheit nicht verlängert wird, empfehlen die Ärzte vor allem, einen Verband zu tragen, sowie eine Reihe von Übungen, wenn die Niere gesenkt ist. Diese Übungen sind notwendig, um alle Muskeln im Bauchbereich zu stärken. Gymnastik wird nur jenen Patienten verschrieben, die das Problem zum ersten Mal ansprachen. Es ist auch wichtig, dass der Patient nicht solche schmerzhaften Empfindungen spürt, die die gewohnte Lebensweise und das Regime des Tages stören. «>

Eine andere Übung ist für diejenigen, die Röntgen-und Urographie haben vorgeschrieben, dass die Nieren normal funktionieren, nur gibt es geringfügige Veränderungen vorgeschrieben. Es ist am besten, morgens nach dem Aufstehen Übungen zu machen. LFK mit der Senkung der Niere ist entworfen, um die Bauchmuskeln und den Rücken zu stärken. Natürlich ist in jedem Fall eine individuelle Herangehensweise notwendig, da oft die ersten Symptome während der Schwangerschaft auftreten, und dies sind völlig andere Übungen.

Es ist wichtig! Während des Ladevorgangs sollte die Niere an ihrem Platz sein, daher sollte ein spezielles Fixierband getragen werden.

Prophylaktisches Aufladen bei abgesenkter Niere

Es gibt mehrere Übungen für die Auslassung der Nieren. Zuallererst ist es notwendig, auf die Dauerhafte zu achten, die sowohl für die Behandlung als auch für die Verhinderung getan werden muss.

Diese Übungen mit Auslassung der Niere gelten als sehr effektiv:

  1. Du musst auf dem Rücken liegen, beide Beine leicht anheben, ohne die Knie zu beugen, du musst deinen Rücken nicht heben. In dieser Position müssen Sie Ihre Füße so lange wie möglich halten.
  2. Es ist auch sehr gut, zweimal pro Woche eine Fahrradübung zu machen.
  3. Es ist notwendig, sich auf den Boden zu legen, die Beine und den Rücken zu heben - das nennt man eine "Kerze". Stehen Sie in diesem Zustand für 12 Minuten. In diesem Fall sind die Nieren in der entgegengesetzten Richtung vom Boden und der Sand wird leichter entfernt. Danach liegen Sie auf einer Seite und legen Sie sich für 30 Minuten hin. Dann stehen Sie still, heben Sie Ihre Beine (12 Minuten), und liegen Sie auf Ihrer anderen Seite und legen Sie sich für 30 Minuten hin

Morgentraining beim Absenken der Nieren

Es gibt auch eine Morgenübung, die jeden Tag für 20-30 Minuten durchgeführt werden sollte. Praktisch alle Übungen werden auf dem Rücken liegend durchgeführt.

Und so, die Morgenladung:

  • Zu Beginn liegen Sie einfach auf dem Rücken, dann beugen Sie die beiden Beine in Ihren Knien und machen tiefe Ein- und Ausatmungen. Während der Ausatmung müssen Sie Ihren Magen stark ausbauchen. Diese Übung sollte zehn Mal durchgeführt werden.
  • Wenn du flach auf dem Rücken liegst, musst du nur abwechselnd (langsame) gerade Beine heben, nur 7-10 Mal pro Bein.
  • Beugen Sie die Knie, liegen Sie auf dem Rücken und ziehen Sie abwechselnd jedes Bein näher an Ihren Bauch. Mach sechsmal mit jedem Fuß.
  • Führen Sie die Übung "Fahrrad" für 2 Minuten durch.
  • Du musst zuerst auf dem Rücken liegen, dann biegst du die beiden Beine in deine Knie und legst den Ball zwischen deine Knie. Drücken Sie den Ball für 8 Sekunden, dann loslassen. Mach das 5 mal.
  • Strecken Sie die Beine aus und inhalieren Sie sie, um sie hochzuheben, und im Gegenteil, senken Sie sie ab. Mach zehnmal.
  • Auf dem Rücken liegen, die Knie zusammenziehen, die Beine strecken. Hebe deine Beine ein wenig nach oben, öffne sie nicht und inhaliere sie dann. Beim Ausatmen hingegen kreuzen Sie Ihre Beine. Wiederholen Sie 5 mal.
  • Leg dich auf deine rechte Seite, strecke deine Beine und hebe dein linkes Bein hoch. Mach das 8 mal. Tun Sie auch, auf der linken Seite liegend.

Therapeutisches Training: seine Wirksamkeit

Die Auslassung der Nieren ist eine Krankheit, die nicht-Flüssigkeits-Austausch genannt wird. Wenn Sie eine Nicht-Phthose des 1. Stadiums haben, können Sie sie durch therapeutisches Training behandeln. «>

Also, körperliche Bewegung:

  1. Es ist notwendig, genau auf dem Rücken zu liegen, zwei Hände, um direkt entlang des Rumpfes zu ziehen, mit den Beinen sollte gerade sein. Beuge die Beine in Ordnung, und diese Gymnastik ist für 1 Minute erledigt.
  2. Auf dem Rücken liegend, sollten die Hände auseinander bewegt und tief eingeatmet werden. Dann atme aus und bringe deine Hände (langsam) in die Ausgangsposition zurück.
  3. Auf dem Rücken liegend, sollten Sie die beiden Beine in Ihrem Schoß beugen, leicht über den Boden heben und 2 Minuten lang die Übung "Fahrrad" machen.
  4. Legen Sie sich auf den Rücken, beide Hände sollten an den Ellbogen gebeugt sein und, wie beim Boxen, die Hände in der richtigen Reihenfolge öffnen. Diese Übung dauert 1 Minute.
  5. Sie müssen auf dem Rücken liegen, beide Hände werden direkt am Körper entlanggezogen, die Beine werden in die Knie gebeugt und beide Füße auf den Boden gelegt. Um die Beine nach der Reihenfolge zu heben, Schritte wie wenn.
  6. Es ist nötig sich auf die rechte Seite zu legen, ziehen Sie zwei Beine aus. Dann müssen Sie langsam (bei Inspiration) Ihr linkes Bein anheben und beim Ausatmen langsam senken. Mach das für 1 Minute. Dann ist nötig es auf der linken Seite umzudrehen und zu den selben Liften des rechten Beins fortzufahren.

Gymnastik: einfache Übungen

Therapeutische Gymnastik mit Auslassung der Nieren sollte in der Stärkung der Muskeln des Bauchbereichs bestehen:

  1. Sie müssen auf dem Rücken liegen, zwei Beine strecken, die Arme entlang des Körpers strecken und tief durchatmen. Halte deinen Atem so lange wie möglich und atme aus. Mache diese Übung für etwa 1 Minute.
  2. Bleiben Sie in der Ausgangsposition, wenn Sie einatmen, heben Sie dann Ihre Beine hoch und senken Sie sie beim Ausatmen. Es ist notwendig, das fünfmal zu wiederholen.
  3. Auf dem Rücken liegend, sollten zwei Beine herausgezogen und die Knie nach unten gezogen werden. Heben Sie Ihre Beine leicht über dem Boden und verteilen Sie sie beim Einatmen und kreuzen Sie sie beim Ausatmen. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
  4. In der Ausgangsposition legen Sie das gefaltete Kissen unter Ihre Taille. Auf dem Atem musst du dein rechtes Bein beugen, das rechte Bein ausatmen. Dann wiederhole das gleiche mit dem linken Fuß. Wiederhole die Übung mehrmals.

Am Ende strecken Sie die Rückenmuskulatur.

Um die Bauchmuskulatur zu stärken, musst du einfach aufladen:

  • Es ist notwendig, flach auf dem Rücken zu liegen, zwei Beine beugen sich an den Knien, so dass sie nicht weit vom Gesäß entfernt sind. Sie müssen Ihre Hände hinter den Kopf legen. Heben Sie den Körper nach oben, nur damit sich Ihre Brust hebt, aber gleichzeitig sollten sich die Lenden nicht gleichzeitig vom Boden lösen. Dann, auf dem Rücken liegend, heben Sie die Beine, so dass die Beine parallel zum Boden sind und die Oberschenkel senkrecht stehen. Heben Sie die Brust in dieser Position an, nur die Anzahl sollte halb so groß sein wie in der vorherigen Übung. Dann lohnt es sich, auf dem Bauch zu liegen, die Hände auf dem Hinterkopf und auch die Brust so oft anzuheben, wie Sie es in früheren Übungen getan haben. Im Laufe der Zeit können Sie die Anzahl der Male erhöhen, nur allmählich.
  • Um eine Massage der Nieren zu machen, muss man nach den ersten Übungen aufstehen und die Abhänge hin und her und in den Seiten machen. Um genau zu werden, Füße auf der Breite der Schultern, und die Füße sollten parallel zueinander bleiben. Machen Sie die Steigungen rechts und zurück. Zu diesem Zeitpunkt sollte die rechte Hand auf der Rückseite des Fußes gleiten, und der linke Arm sollte nach oben gehen. Die Hand sollte so weit wie möglich abgesenkt werden, damit Sie mehrere Schläge mit dem Oberkörper machen können. Danach musst du aufstehen und die Übung auf der linken Seite machen. Sie können es fünf Mal tun. Indem sie diesen Komplex bilden, kontrahieren und dehnen sich die Nieren, was ihren Zustand positiv beeinflusst.
  • Spezielles Set von Übungen

Dieser therapeutische Übungssatz wird morgens auf nüchternen Magen durchgeführt. Um diese Übung zu machen, müssen Sie eine warme weiche Matte legen.

Um ein halbes Glas warmes Wasser zu trinken, können Sie beginnen:

  • Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie. Während der Ausführung ist es notwendig, das Zwerchfell sorgfältig zu atmen - tief einzuatmen und auszuatmen.
  • In der Ausgangsposition unter die Rückseite der Walze legen. Nimm jedes Bein der Reihe nach auf. Mach das 9 mal.
  • Lege dich auf den Boden, leg deine Beine in die Knie und lege beide Füße auf den Boden. Beim Einatmen das rechte Bein langsam anheben und dann langsam langsam ausatmen. Sie müssen auch mit Ihrem linken Fuß tun.
  • Auf der rechten Seite liegend, sollten Sie Ihr linkes Bein heben und auf der linken Seite liegen - heben Sie langsam Ihr rechtes Bein. Sie müssen es mehrmals tun.

LFK wenn die Niere gesenkt ist

Eine gesunde Niere hat etwas Beweglichkeit: mit einer tiefen Inspiration, mit einer großen Anstrengung, kann sich das Organ innerhalb einer bestimmten Menge - der Länge eines Wirbels - verschieben. Wenn sich die Niere beim Einatmen um mehr als 2 cm und bei schneller Atmung über 3,5 cm bewegt, spricht man von Wandern. Eine solche Mobilität ist überflüssig und bedarf einer Entschädigung.

Was ist Nephropathie?

Die Niere ist an einem Ort dank der Vorrichtung, die sie hält: Faszie, Zwerchfell, Bauchmuskeln, Lendenmuskeln, Bauchbänder, eigene Fett- und Faszienstrukturen des Organs. Jede der Strukturen sorgt nicht für die Unbeweglichkeit der Niere, aber in der Kombination halten die Bänder und Muskeln sie sehr zuverlässig.

Der Grund für die Auslassung der Niere kann unterschiedlich sein:

  • niedriger Muskeltonus - die Muskeln der Bauchwand und der Lenden sind mit den Muskelstabilisatoren verwandt. Ihre Schwächung führt zu einer ganzen Reihe negativer Transformationen im Körper;
  • Reduktion der Fettkapsel der Niere - wird mit starker Verdünnung oder merklichem Gewichtsverlust beobachtet;
  • mechanische Verschiebung aufgrund übermäßiger Belastung - das findet man bei den Vertretern des Kraftsports;
  • systemische Bindegewebsschwäche - begleitet Gelenkhypermobilität, Visceroptose und andere;
  • Eine Lockerung des Bandapparats kann bei kongenitalen Anomalien des Skeletts auftreten - Fehlen von Rippen, falsche Position der Wirbel;
  • Mehrlingsgeburten verursachen oft Nierenverlagerung;
  • auch Vertreter einiger Berufe sind anfällig für diese Krankheit: Fahrer - aufgrund der ständigen Vibrationsbelastung, Friseure und Verkäufer - wegen eines langen Aufenthalts stehen.

Was ist gefährlich solch eine Krankheit? Die Nieren dienen Arterien und Venen, deren Länge und Querschnitt für die Normalposition des Organs berechnet sind. Wenn sie verschoben werden, werden die Gefäße gestreckt, was zu einer Verringerung des Arbeitsquerschnitts und damit zu Problemen der Blutversorgung führt.

Klassifizierung der Krankheit

Das Leiden ist bei Frauen viel häufiger - bei 100 Patientinnen sind es nur 1-18 männliche Patienten. Der Grund liegt auf der Hand: Schwangerschaft und Geburt dehnen die Bauchdecke, was zu ihrer Schwächung führt. Die Niere verliert etwas von ihrer Unterstützung und wird verdrängt. Es ist schwer zu überschätzen, wie wichtig Gymnastik ist, um dieses Phänomen zu verhindern.

Nephroptose-Diagnosen in der Altersgruppe von 30 bis 60 Jahren. Bei Kindern ist die Krankheit extrem selten. Am häufigsten betrifft die rechte Niere - in 65 Fällen der beschriebenen 91, seltener der linken Niere - 14. Die Verlagerung beider Organe ist noch seltener.

Es gibt mehrere Stadien der Krankheit:

  • 1 Grad - die Niere ist um die Länge von 1.5 Wirbeln verschoben. Wenn ein Organ palpiert wird, wird es nur durch Einatmen bestimmt, und wenn es ausgeatmet wird, verschwindet es im Hypochondrium. Ein Stadium zu diagnostizieren ist sehr schwierig, weil es asymptomatisch ist. Das Maximum, das ein Patient spüren kann, ist ein schmerzhaftes Gefühl im unteren Rücken und Bauch, das in horizontaler Position verschwindet. Bestimmen Sie die Größe der Verschiebung kann nur mit Radiographie.
  • 2 Grad - der untere Pol senkt sich auf die Länge von 2 Wirbeln ab, während die Niere unterhalb des Hypochondriums steht und durch die Bewegung des Armes an ihren Platz zurückgebracht werden kann. Es gibt schwere Lendenschmerzen, die weggehen, wenn der Niere geholfen wird, die richtige Position einzunehmen.
  • 3 Grad - der Verschiebungswert überschreitet die Länge von 3 Wirbeln. In diesem Fall ist die Niere in jeder Position - stehend, liegend, unter dem Rippenbogen. Rückenschmerzen werden dauerhaft, verschwinden nicht in einer horizontalen Position. Die Nierenfunktion ist gestört: Koliken treten auf, der Blutdruck steigt. Für Stadium 3 ist durch eine Reihe von neuralgischen Schmerzen anderer Art gekennzeichnet - der N. femoralis, Ischialgie. Die Patienten sind meist extrem reizbar und aufbrausend.

Behandlung mit Gymnastik

Das Hauptelement bei der Fixierung der Nieren sind die Muskeln. Die Fettkapsel ist auch in der Lage, das Organ an Ort und Stelle zu fixieren, aber aus Gründen der Gerechtigkeit ist eine solche Methode mit zahlreichen Komplikationen behaftet.

Die Behandlung umfasst folgende Aktivitäten:

  • Bandage - wird individuell unter Berücksichtigung der anatomischen Merkmale des Patienten hergestellt. Das Korsett stützt das Organ in der richtigen anatomischen Position, indem es die Bauchmuskeln und die Lenden zusammendrückt. Das Tragen ist sehr bequem, aber das ist seine positive Wirkung und endet.
  • Diät - wenn die Niere durch zu geringes Körpergewicht oder starken Gewichtsverlust verleitet ist, sollte Gewicht hinzugefügt werden. Und dazu müssen Sie eine bestimmte Diät einhalten. Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass die verdrängte Niere anfällig ist, ihre Aktivität schwierig ist und daher aus der Ernährung Produkte ausgeschlossen werden müssen, die für den Körper nicht vorteilhaft sind.
  • Therapeutische Gymnastik - nimmt eine beherrschende Stellung ein. Korsett mit längerem Tragen trägt zu einer sogar Schwächung der Muskeln bei, so dass dieses Gerät eine vorübergehende Maßnahme ist. Nur die Gymnastik kann den Tonus der Bauch- und Rückenmuskulatur ausreichend wiederherstellen, um die Niere fest zu halten.

Die Belastung muss ausreichend sein. Eine Person, die nicht mit der Gymnastik beschäftigt ist, die höchstwahrscheinlich die Ursache der Nephropathie ist, kann nicht mit einer merklichen Belastung beginnen. Übermäßige körperliche Anstrengung, wenn die Niere nicht richtig positioniert ist, ist verboten. Ein konstanter allmählicher Anstieg wird jedoch zu einem positiven Ergebnis führen.

Die aufgeführten Maßnahmen werden bei einer Nephropathie von 1 und 2 Grad sowie bei abgesenkter rechter oder linker Niere getroffen. Bei 3 Grad ist eine konservative Behandlung oft schon machtlos.
Auf dem Video über die Bandage mit dem Wegfall der Nieren:

Präventive Übungen

Nephroptose ist viel leichter zu verhindern als zu behandeln, besonders da keine besonderen Anstrengungen nötig sind. Darüber hinaus sind die Muskeln, die die Niere festhalten, die Hauptstabilisatoren, das heißt, sie arbeiten für alle Übungen, die stehend, sitzend, von einer Position auf allen Vieren und in den meisten Übungen in einer liegenden Position ausgeführt werden.

Tatsächlich gibt es keine Übungen, an denen die Bauchmuskeln nicht beteiligt waren. Also, wenn eine Person Sportunterricht oder Sport betreibt, ist er nicht mit Nephropathie konfrontiert. Die Ausnahme ist der Kraftsport, bei dem nur eine übermäßige Belastung die Niere verdrängen kann.

Morgengymnastik

Klassische Morgenübungen bestehen aus 3 wesentlichen Elementen: Übungen für das Gesäß und Hüften, für den Bauch und für den oberen Schultergürtel. Sie sollten in dieser Reihenfolge durchgeführt werden: Das Ziel der Morgengymnastik ist es, den Körper "aufzuwecken", das heißt die Durchblutung zu erhöhen und den Stoffwechsel zu verbessern. Und dafür müssen Sie zuerst die größten Muskeln des Körpers arbeiten - gluteal.

Bei dieser Art von Übungen arbeiten die Muskeln des unteren Rückens minimal, aber die Bauchmuskeln sind belastet. Diese Kategorie umfasst alle Arten von Sit-Ups - mindestens 10-20 Wiederholungen und mehrere Serien - von 3 bis 10. Wenn die körperliche Verfassung des Patienten dies zulässt, sollten die Morgenübungen mit Kniebeugen beginnen.

Der zweite Teil ist die Übung für die Presse. Die einfachste "Ecke" wird ausgeführt, indem man ein oder zwei nach dem anderen tritt. Menge - mindestens 10, aber hängt vom Grad der Bereitschaft ab.

Das dritte Element ist jede Form von Push-Up. Auf diese Weise werden die Rückenmuskulatur und die Bauchmuskulatur hervorragend belastet. Es wird so weit wie möglich ausgeführt: Sie können es vom Boden in der "Band" -Position schieben und von den Knien können Sie es vom Stuhl in der "Balken" -Position schieben, selbst wenn Sie Liegestütze von der Wand machen, wird es nützlich sein. Leider sind die meisten Patienten nicht verfügbar, obwohl es sehr effektiv ist.

Standard-Komplex, der als eine Morgenübung empfohlen wird, umfasst die folgenden Übungen:

    • "Bicycle" - auf dem Rücken liegend, beugen und beugen sich die Beine und imitieren die Fahrt. Wiederholen Sie bis zu 2 Minuten empfohlen;
    • Beugung der Beine - Beine abwechselnd beugen sich an den Knien und ziehen bis zur Brust. Wiederholen Sie mit jedem Fuß mindestens 8 mal;
    • "Ecke" - beide Beine heben sich. Zumindest um den Winkel von 90 Grad und beim Ausatmen nach unten. Die Übung ist langsam und reibungslos. Wenn die Belastung nicht ausreicht, wird das Becken in die äußerste Position angehoben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Beine in einem rechten Winkel anzuheben, bei der Ausatmung zu den Seiten zu verdünnen, bei der Inspiration zu schließen und bei der Ausatmung zu senken. Mindestens 6 Wiederholungen;
  • Die Beine sind in den Knien gebeugt und liegen mit den Füßen auf dem Boden. Heben Sie dann das Becken beim Ausatmen allmählich an und senken Sie es durch Einatmen ab. Wenn eine solche Belastung zu groß ist, wird der Ball in der gleichen Position zwischen den Knien festgeklemmt, das Handtuch zusammengerollt und an den Knien gequetscht - eine Verzögerung von bis zu 8 Sekunden. Wiederholen sollte 8-10 Mal sein;
  • "Cat" - stehen auf allen Vieren und wölben sich in der Ausatmung auf und ab. Inhalation findet automatisch zwischen den Bewegungen statt. Wiederholen Sie den Vorgang 15 Mal. Diese Übung, nicht nur die Nieren, sondern auch die Wirbel, kehrt an den Ort zurück, außerdem fördert sie die Salzresorption.

Bei 1 Grad Nephroptose werden Übungen auf dem Rücken tatsächlich von der Position des Liegens auf dem Boden durchgeführt. Bei 2 und 3 Stufen empfiehlt es sich, eine schiefe Ebene zu verwenden: Beim 2. Grad der Nephropathie beträgt der Neigungswinkel 15 Grad bei 3-30 Grad.

Der grundlegende Komplex von Übungen

In der Praxis hängt die Menge und Komplexität der Übungen vom Ausgangszustand des Patienten ab. Typischer Komplex bringt keinen Nutzen für eine Person, die sich zumindest physisch entwickelt hat. Es ist notwendig, nicht so sehr die Empfehlungen zu den Übungen zu berücksichtigen, wie viele Einschränkungen: Sie können nicht rennen, springen und Gewichte heben. Unter dem Verbot ist das Heben vom Boden oder die Verwendung eines Simulators, der das Anheben der Schwerkraft von einer geneigten Position simuliert. Der Rest der Übungen bleibt verfügbar.

Aber da Nephroptosis am häufigsten aufgrund von Muskelschwund auftritt, sollten die meisten Patienten mit dieser Diagnose mit den einfachsten Übungen beginnen:

  • Der Komplex der Gymnastik muss einmal täglich mindestens 25 Minuten durchgeführt werden. Wenn möglich, lohnt es sich, 2 pro Tag zu machen - in diesem Fall kann der Morgen Komplex kurz sein.
  • Übung kann der Reihe nach oder in Reihen durchgeführt werden. Wenn der Komplex zu wenig Zeit benötigt, müssen Sie die Anzahl der Wiederholungen erhöhen.
  • Übungen sollten Muskeln ermüden. Wenn dies nicht geschieht, arbeitet der Muskel nicht in ausreichendem Zustand und stärkt nicht, und daher bringt das Turnen keinen Nutzen.

Die Anzahl der Übungen im Komplex kann von 5 bis 20 reichen.

Praktisch alle Übungen werden aus der Bauchlage durchgeführt, so dass die Gelenke nicht belastet werden.

LFK mit Nephropathie ist die sicherste Art der Gymnastik:

  • Zwerchfellatmung - beim Einatmen ragen sie über den Bauch, beim Ausatmen ziehen sie kräftig ein. Wiederholen Sie 4-8 mal.
  • An den Ellbogen gebeugt, sind die Arme mit der Kraft hinter dem Kopf zur Inspiration entblößt. Beim Ausatmen werden die Hände durch die Seiten fallen gelassen und an die Rippen gepresst - 8-10 mal.
  • Bei der Inhalation wird ein am Knie gebeugtes Knie an die Brust gepresst, beim Ausatmen - mit einer Kraftentnahme im Bauch. Dann wird das Bein gesenkt und das Knie gestreckt. Wiederholen Sie mit jedem Fuß 5-10 mal.
  • Gebeugt an den Knien Füße ruhen auf dem Boden mit den Füßen, heben Sie leicht das Becken beim Ausatmen, halten Sie für 4 Sekunden, beim Einatmen - senken Sie es. Wiederholen Sie 4-8 mal.
  • Machen Sie dasselbe mit einem geraden Bein, das um 90 Grad erhöht ist. Wiederholen Sie 4-8 mal. Sofort kann nicht trainieren.
  • Aus der Bauchlage, beim Einatmen, heben Sie ein gerades Bein, ziehen Sie sich zur Seite, heben Sie an und kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. 5-10 Wiederholung mit jedem Fuß.
  • Die Knie, die an den Knien gebeugt sind, werden nach links und nach rechts abgesenkt. Hände für das Gleichgewicht, um Partei zu ergreifen. 5-10 mal in jede Richtung.
  • Die in den Ellbogen gebogenen Arme werden der Reihe nach gerichtet. Bewegung ist umso effektiver, je mehr Aufwand bei der Erweiterung angewendet wird. Wiederholen Sie 4-8 mal.
  • "Fahrrad" - 6-10 Kreise mit jedem Fuß.
  • "Corner" - 4-8 mal.

Wenn der Komplex als Morgenübung durchgeführt wird, sind diese 10 Übungen ausreichend. Beenden Sie den Beruf mit Zwerchfellatmung.
Auf dem Video, Zwerchfellatmung:

  • Auf seiner rechten Seite liegend hebt er sein gerades Bein und verzögert sich um 3-4 Sekunden. Wiederholen Sie 6-8 mal.
  • Das Bein ist am Knie angewinkelt und wird bis zu 10 Mal hart gegen die Brust gedrückt.
  • Zwerchfellatmung - mindestens 5 mal.

Wiederholen Sie alle Übungen aus der Bauchlage auf der linken Seite.

  • Auf dem Bauch liegen, abwechselnd die Beine heben und 3-4 Sekunden halten. Wiederhole das bis zu 10 mal. Sehr effektive Übung für die Muskeln der Taille und des Gesäßes.
  • Sie stützen sich aus einer Bauchlage auf Unterarme und Handflächen und erheben sich auf allen Vieren. Verzögert für 5-6 Sekunden und in die Ausgangsposition abgesenkt. 5 mal.
  • Stehen Sie in der Knie-Ellenbogen-Position, abwechselnd geradeaus - 4-8 mal.
  • In der gleichen Position werden nacheinander die Hände aufgerichtet. Später muss diese Übung kombiniert werden.
  • Auf dem Rücken liegend, heben Sie das Becken, wie beschrieben, aber am Ende der Bewegung drücken Sie die Knie an den Knien auf die Brust gebogen. Wiederholen Sie 4-8 mal.

Vervollständige den Komplex mit Zwerchfellatmung. Atme mit offenem Mund aus und begleite das Ausatmen mit dem Klang von "ha-ah". Egal wie einfach diese Technik ist, es braucht auch Zeit, sie zu meistern.
In dem Video, die wichtigsten Übungen für den Eisprung der Niere:

Allgemeine Empfehlungen

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung der Nephropathie ist die Aufrechterhaltung der richtigen Haltung. Letzteres wird gerade durch die Arbeit der Muskelstabilisatoren aufrechterhalten. Ein gebeugter Rücken, ein schräger Nacken, ein gerundeter Rücken sind unverzichtbare Teilnehmer an der Entstehung der Krankheit.

In der Praxis ist die gesamte Bewegungstherapie darauf reduziert, dem geschwächten Patienten beizubringen, eine korrekte Körperhaltung beizubehalten und die Muskeln dafür zu stärken. Was sollte noch beachtet werden?

  • Der Verband ist kein Allheilmittel. Außerdem führt sein Tragen zu einer sogar Schwächung der Muskeln. Daher ist es notwendig, ein Korsett nur als letzten Ausweg zu tragen, wenn eine physische Belastung besteht oder wenn die Nieren vor mechanischen Einflüssen geschützt werden müssen. Zum Beispiel wird das Reiten auf einem Bus von starken Idioten und Idioten begleitet. Hier interveniert die Bandage nicht und dann erst in den Stadien 2 und 3.
  • Gymnastik muss jeden Tag durchgeführt werden, noch besser - 2 pro Tag. Und der zweite Komplex sollte länger sein.
  • Um die Muskeln zu stärken, müssen sie belastet werden, so dass Müdigkeit und Schmerzen in den Muskeln eine unabdingbare Voraussetzung sind. Aber wenn der Schmerz in den Muskeln ein positiver Faktor ist, dann der Schmerz in den Nieren - nein. Bei der Übung sollten Sie genau beobachten, was genau und wo es schmerzt. Bei anderen Beschwerden muss der Einfluss während der Übungen ebenfalls berücksichtigt werden.
  • Übungen in der Knie-Ellenbogen-Position können Schwindel verursachen. Es ist wichtig, seine Ursache zu ermitteln. Wenn dies mit einem durch Nephroptose ausgelösten Druckanstieg verbunden ist, muss die Katze verschoben werden. Wenn dies eine Folge von zervikalen oder thorakalen Osteochondrose ist - weiterhin notwendig, aber langsam und mit einem Ausatmen "ha-ah." Die Technik der Ausatmung muss unbedingt beherrscht werden, da sie Druck abbaut.
  • Die Last muss ständig wachsen. Wenn die Bewegungstherapie nach 2 Monaten zu einfach erscheint, müssen Sie komplexere Übungen und sogar Gewichte - zum Beispiel Fußkettchen - einplanen. Allmählich werden regelmäßige Kraftübungen in das Fitnessstudio für gesunde Menschen eingeführt.

LFK ist ein absolut notwendiges Element in der Behandlung von Nephroptose, sogar 3 Schweregrade. Die therapeutische Gymnastik bietet nur dann keine ausreichende Wirkung, wenn die Niere aufgrund der Auslassung von einer schweren Erkrankung betroffen ist - Hydronephrose, Pyelonephrose.

Prinzipien des heilenden Sportunterrichts

LFK mit Nephroptose wird bereits in den frühesten Stadien empfohlen, trotz des asymptomatischen Verlaufs. Gerichtete Übungen, um die Nieren zu heben.

Gymnastikkomplexe zielen darauf ab, den Muskelapparat des Rückens, der Taille und der vorderen Bauchwand zu stärken. Schließlich ist dieser Faktor einer der wichtigsten bei der Fixierung der Nieren im Nierenbett. Effizienz steigt nur in systemischen Berufen.

Therapeutische Übung beginnt mit Nephroptose mit einem Warm-up. Wenn Übungen am Morgen oder am Morgen durchgeführt werden, kann es eine normale Gebühr sein. Es ist sehr wichtig, Ihre Atmung zu überwachen. Dies hilft, die Bauchmuskeln zu stärken und fördert eine bessere Belüftung und einen besseren Gasaustausch.

Übungen oder Elemente des Hauptkomplexes können nicht mit scharfen Bewegungen ausgeführt werden. Die Gesamtzeit steigt allmählich auf 30 Minuten pro Tag an. Die Intensität der Übung beginnt mit einem Minimum und steigt allmählich auf ein erträgliches an.

Von den allgemeinen Empfehlungen, die für jede Art von therapeutischer Gymnastik durchführbar sind, sollte Folgendes aufgeführt werden:

  • der Raum sollte ausreichend belüftet sein;
  • Die Position, in der die therapeutischen Gymnastikkomplexe ausgeführt werden, kann beliebig sein, jedoch wird die Position bevorzugt, die auf einer geneigten Fläche mit einem um 30 Grad erhöhten Bein liegt;
  • Mahlzeiten vor dem Turnen sind wünschenswert, um ausgeschlossen zu werden;
  • Kleidung wählt eine bequeme, nicht einschränkende Bewegung;
  • Übung im Freien ist bevorzugt.

Sobald Symptome der Erschöpfung erscheinen: Schwindel, Brechreiz, Herzklopfen, unangenehme Empfindungen im Bauch, Kopfschmerzen, - es ist nicht ratsam, weiter zu studieren, es ist notwendig aufzuhören. Am nächsten Tag sollte die Ladung geringer sein.

Komplexe von Übungen

Eine der beliebtesten Übungen für Frauen und Männer heißt "Fahrrad". Ungefähr drei Minuten in einer liegenden Position auf einer geneigten Oberfläche müssen Sie Bewegungen mit Ihren Füßen machen und das Scrollen der Pedale imitieren. Die abwechselnde Flexion und Extension in den Gelenken der unteren Extremitäten zwingt die Muskeln der Bauchpresse und zurück zur Arbeit. Dies wirkt sich positiv auf die Fixierung der Niere aus.

Patienten mit Nephropathie werden durch die Atmung mit einem Zwerchfell unterstützt. Dies kann nicht sofort getan werden. Die Handfläche wird auf die Nabelregion gelegt. Thorax-Atembewegungen sollten nicht durchgeführt werden. Atme die Luft mit deiner Nase ein, während du deinen Bauch aufbläst. Atmen Sie die Luft nach einer kurzen Verzögerung mit dem Mund aus. Am Anfang ist es nicht einfach zu atmen, aber mit der Zeit werden sich die Patienten an solche Atmung gewöhnt.

Beim Einatmen der nächsten Übung wird empfohlen, die Beine an die Brust zu ziehen. In diesem Fall sind die unteren Extremitäten an den Kniegelenken gebogen. Fünfzehn Mal wird genug sein. Eine ähnliche Übung wird mit einer Rolle durchgeführt. Es befindet sich unter der Lendenwirbelsäule. Die Atmung wird begleitet von Beugung des Beines, Exspiration - Extension. Die unteren Extremitäten nehmen gemeinsam oder abwechselnd am Komplex teil.

Eine große Last fällt auf die Beine innerhalb des LFK, wenn die Niere abgesenkt ist. Dies ist aus anatomischen Positionen verständlich. Es sollte mehr Wert auf die Fixierung der rechten Niere gelegt werden, da in den meisten Fällen die rechte Niere abfällt.

Übung "Schere" ist allen bekannt. Es ist einfach, es zu spielen. Um dies zu erreichen, heben sich die unteren Extremitäten hoch über den Körper und reduzieren sie maximal, und scheiden sie dann in verschiedene Richtungen. Es gibt ein ähnliches physikalisches Element. Der Kopf wird von den Händen gestützt und die Füße werden (im Kreis) gedreht. Die unteren Extremitäten nehmen abwechselnd teil.

Therapeutische Gymnastik, wenn weggelassen, kann die Verwendung von Hilfselementen umfassen. Normalerweise ist es ein aufblasbarer Ball, der in einer Apotheke oder in einem orthopädischen Salon gekauft werden kann. Sie können es mit Ihren Beinen für eine lange Zeit ergreifen und die Übung mehrmals wiederholen. Auch die üblichen Kniebeugen am Ball sind nützlich, um die Nieren auszulassen. Eine solche körperliche Anstrengung stärkt den Rücken und verhindert das Auftreten und Fortschreiten der Osteochondrose.

Welche Arten von körperlicher Aktivität sind kontraindiziert

Physiotherapie mit dem Wegfall der Niere soll die Wirbelsäule stabilisieren, das Muskelkorsett stärken, die Durchblutung des Beckens verbessern und den retroperitonealen Raum, wo sich die anatomisch gelegenen Nieren befinden. Aber es sollte daran erinnert werden, dass Übungen mit Nephropathie nicht traumatisch sein sollten.

Sprünge sind ausgeschlossen, insbesondere wenn sie im Amateur- oder Profisport begangen werden. Laufen wird besser durch einen schnellen Schritt ersetzt. Torsion des Rumpfes ist auch bei Nephroptose kontraindiziert. Dies wird nur die Verschlechterung und das Fortschreiten der Krankheit provozieren.

Die körperliche Kraft mit Stangen, Gewichten, Heben anderer schwerer Gegenstände sollte in der Vergangenheit belassen werden. Andernfalls wird die Niere noch mehr in die Höhle des kleinen Beckens fallen. In diesem Fall kann sogar eine chirurgische Behandlung nicht helfen.

Massage

Nicht nur Übungen für die Niere und die therapeutische Gymnastik sind für "die Nieren heben" anwendbar. Massage mit Nephropathie hat eine ausreichende klinische Wirkung in den frühen Stadien der Krankheit. Es stoppt das Fortschreiten der Pathologie.

Praktisch alle Elemente werden von Masseuren verwendet: Kneten, Streicheln. Aufziehen und so genanntes Nicken sind neue Bewegungen, die nur bei Auslassen angewendet werden. Zu diesem Zweck wird die Projektion des unteren Pols bestimmt. Die zitternden Bewegungen führen die Niere nach oben (kranial). Schlagen ist ausgeschlossen. Die Dauer der Sitzung sollte nicht weniger als 15 Minuten betragen.

Sie können eine Massage mit Eisprung der Nieren machen, und Sie können eine Technik in seiner Nähe verwenden - viszerale manuelle Therapie. Sie werden nur von einem speziell ausgebildeten Spezialisten durchgeführt. Die Bedeutung der Methode besteht darin, die plastischen und tonischen Eigenschaften des Fixationsapparats der Nieren mit Hilfe von Punkt-Effekten durch die Arztbürste zu verbessern.

Nur ein integrierter Behandlungsansatz wird es ermöglichen, das Fortschreiten der Nephropathie zu verlangsamen oder vollständig zu stoppen. Bei Ineffektivität oder in späteren Stadien wird die Nephropathie operiert.

Die Grundprinzipien des richtigen kurativen Sportunterrichts

Nephroptose bei weiblichen Vertretern ist häufiger als bei Männern, aufgrund von Unterschieden in den physiologischen Eigenschaften des Körpers. Bei Frauen sind die Bauchmuskeln weniger entwickelt, das Bindegewebe und die Fettkapsel der Niere sind elastischer.

LFK in der Nephroptose wird als der Hauptbestandteil der wirksamen Therapie der Krankheit betrachtet, aber nur, wenn die chirurgische Behandlung nicht angezeigt ist.

Da es heute, je nach Erkrankungsgrad, Körperform, Nierenortung oder Begleiterkrankungen, viele Möglichkeiten zur Bewegung gibt, wählt ein Spezialist für jeden Patienten einen individuellen Komplex.

Das Hauptziel der therapeutischen Übung mit Nephroptose ist es, die Presse, den Rücken und die Seiten zu stärken und das Organ in die anatomisch korrekte Position zurückzuführen.

Die Grundregeln, die während des Unterrichts zu beachten sind:

  • Mache regelmässig Übungen, jeden Tag, ohne einen Pass.
  • Die Zeit einer Lektion sollte 20-30 Minuten betragen.
  • In jedem Stadium der Nephropathie ist es unmöglich, scharfe Bewegungen zu machen, zu rennen, zu springen, Gewichte zu heben.
  • Kleidung sollte natürlich sein, nicht einschränkende Bewegungen, auch ist es notwendig, einen bequemen Teppich vorzubereiten.
  • Sie müssen morgens auf nüchternen Magen arbeiten. Der Raum sollte gut belüftet sein. Wenn das Wetter es zulässt, kann der Unterricht im Freien stattfinden, aber immer auf einer ebenen und festen Oberfläche.
  • Wenn das Aufladen mit Schwindel oder anderen unangenehmen Empfindungen einhergeht, sollte es abgesetzt werden und einen Arzt um Rat fragen.
  • Du kannst nicht sofort eine große Last geben, du musst sie allmählich erhöhen.

Experten empfehlen, eine Reihe von Übungen mit einem Warm-Up zu beginnen, die die Muskeln aufwärmen und den Körper auf weitere Studien vorbereiten. Darüber hinaus hat das Erhitzen auch eine heilende Wirkung.

Aufwärmen

Übungen zum Aufwärmen sind einfach und für jede körperliche Vorbereitung zugänglich und werden auf dem Rücken liegend durchgeführt:

  • Legen Sie sich auf eine harte Oberfläche, strecken Sie die Beine und legen Sie die Hände an den Stamm. Bei der Einatmung, während nicht vertikal zu eilen, um beide Füße zu erhöhen. Seine Beine senken, ruhig ausatmen.
  • Begradige deine Hände über dir selbst und bringe sie zum Schloss. Heben Sie Ihre Beine ganz schön an und drehen Sie den Körper so, dass abwechselnd abwechselnd das eine oder das andere Bein steht. Wenn Sie nach links und rechts abbiegen, sollten Sie einige Sekunden warten.
  • Reißen Sie die Füße 5 cm vom Boden ab und halten Sie sie 10 Sekunden lang in dieser Position.
  • Aufwärmen mit Hilfe der Atmung - um den Bauch einzuatmen und ihn auszuatmen.

Übungen liegen auf dem Rücken

Die grundlegenden und einfachsten Übungen mit Nephroptose werden in Rückenlage durchgeführt. Wenn möglich, ist es wünschenswert, eine Abschirmung mit einem verstellbaren Fußende zu verwenden. Je größer der Grad seines Anstiegs, desto weniger Stress fühlt sich die Bauchpresse an. Wenn die Nephroptose 1 Grad beträgt, ist das Ende des Schildes nicht notwendig, um zu heben, an der zweiten ist es um 15 Grad erhöht, an der dritten - um 30 Grad.


Der Komplex ähnlicher Übungen umfasst Folgendes:

  • "Fahrrad" - mit den Händen auf dem Hinterkopf, im rechten Winkel gebeugt, um die Beine zu heben und Bewegungen zu machen, als ob Fahrrad fahren.
  • "Schere" - die Beine um 10-15 cm anheben, weit verdünnen und dann verbinden. Wenn es hart ist, kannst du Pausen machen, indem du deine Beine auf den Boden legst oder sie kreuzt. Sie müssen es 8-12 mal machen.
  • Beugen Sie sich an den Knien, um abwechselnd in die Brust einzuatmen, und beim Ausatmen nehmen Sie die Ausgangsposition ein. Wiederholen Sie 10 mal für jedes Bein.
  • Die Füße der an den Knien gebeugten Beine stehen mit der ganzen Fläche auf dem Boden. Zwischen den Knien ist es notwendig, einen kleinen aber dichten Gummiball anzuordnen, der für 5 Sekunden so viel wie möglich komprimiert werden muss, um gleichzeitig eine Atempause zu machen. Wiederhole die Übung 8 mal.
  • Begradigte Beine heben und senken sich und imitieren das Gehen. Jeder Fuß, um 8 Schritte zu machen.
  • Ziehen Sie die Füße zusammen senkrecht zum Boden auf, drücken Sie sie auseinander, ziehen Sie sie zusammen und senken Sie sie langsam ab.

Wenn dieser Komplex mit Leichtigkeit ausgeführt wird, werden auf Empfehlung eines Spezialisten komplexere Übungen hinzugefügt.

Komplexe Übungen an der Seite und in der Knie-Ellenbogen-Position

Beim Gymnastik mit Auslassen der Nieren werden auch solche Übungen durchgeführt, die abwechselnd auf der rechten und linken Seite durchgeführt werden:

  1. Greife deine Hand aus, lege deinen Kopf darauf, hebe das obere Bein so hoch wie möglich, halte es ein paar Sekunden lang und lasse es langsam sinken. In ähnlicher Weise wiederholen Sie auf der zweiten Seite.
  2. Ausgehend von der Anfangsposition werden Bein und Hand gleichzeitig angehoben.
  3. Das obere Bein beim Einatmen gegen den Bauch drücken, beim Ausatmen gerade strecken.

Um den muskulären Rahmen der Presse zu stärken und die Belastung von hinten zu entlasten, kann eine Bewegungstherapie in der Knie-Ellenbogen-Position durchgeführt werden. Zu Beginn wird es genügen, eine Übung namens "Cat" zu machen. Sie können es tun, mit den Handflächen auf den Boden gelehnt oder mit den Händen an den Ellenbogen gebeugt, während der Schwerpunkt auf dem Unterarm liegt. Die Quintessenz ist, den Rücken nach oben zu biegen, ein wenig einzuatmen und ihn beim Ausatmen abzulassen. Sie müssen es 15 Mal tun.

Die Übung ist wirksam, denn wenn die Taille absinkt, nehmen die Bauchorgane ihre übliche Position ein, und im Moment der Protrusion werden die Muskeln der Presse verstärkt, um die Organe besser an ihren Plätzen zu halten.

Fortgeschrittene Übung

Die Last sollte allmählich ansteigen. Nach 2 Monaten Übung kann leicht gegeben werden, also komplexere Optionen mit einbeziehen, oder Belastungen durch zB Fußarmbänder durchführen. Komplizierte Übungen heißen umgekehrt:

  • "Plough" - auf dem Rücken liegend, können Sie die Drehung so machen, dass Sie mit geraden Socken den Boden hinter dem Kopf erreichen können. Halten Sie diese Position für 2-3 Minuten.
  • "Shoulder Stance" - Führen Sie das gleiche wie das vorherige aus, nur die Hände müssen den Rücken halten und die Beine sollten parallel zur Oberfläche sein.
  • "Fisch" - liegt auf dem Rücken und versucht, den Kopf so weit wie möglich nach hinten zu kippen, als ob er versuchen würde, den Boden mit der Stirn zu berühren und für eine halbe Minute in dieser Position zu bleiben. Die letzte Übung sollte den Komplex vervollständigen, da er die Nackenmuskeln entspannt.

Die erfahrensten Athleten sind für die folgenden Übungen geeignet, wenn sie die Nieren auslassen, was den Komplex noch komplizierter machen wird:

  • "Peacock" - sitzt auf seinen Hüften, Beine auseinander, zwischen ihnen, um Ellbogen zu reduzieren. Langsam beuge dich vor, beuge dich mit dem Bauch über seine Ellbogen und versuche seine Stirn mit dem Boden zu berühren. Sperren Sie die Position und steigen Sie auf die gleiche Weise. Auf ruhige Atmung durchgeführt.
  • "Ventral Lock" - auf dem Boden sitzend, beugen Sie Ihre Knie, so dass Ihre Knie so nah wie möglich am Boden sind. Legen Sie Ihre Hände auf sie. Dann musst du tief durchatmen, deinen Bauch hineinziehen und so lange wie möglich in dieser Position bleiben. Dann entspanne langsam deinen Bauch und atme ruhig ein. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Atem 15 Minuten pro Tag trainieren.

Bevor Sie jedoch zu solchen LFK gehen, wenn Sie die Niere auslassen, müssen Sie die Erlaubnis von einem Spezialisten bekommen, um sich nicht noch mehr zu verletzen.

Die erste Woche mit Nephrostose-Übungen kann jeden zweiten Tag durchgeführt werden, wenn Sie Muskelschmerzen haben. Ein positiver Effekt wird sich nach regelmäßigen täglichen Trainingseinheiten bemerkbar machen.

Es sollte daran erinnert werden, dass mit Hilfe von Sportunterricht, um die Niere an den Ort zurückkehren kann nur in der ersten Phase der Krankheit sein. In der zweiten Phase hilft Gymnastik beim Einstieg in eine komplexe Behandlung. In der dritten Phase ist jede körperliche Aktivität kontraindiziert, da die Niere in den Beckenbereich gefallen ist und nur eine chirurgische Behandlung helfen kann.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie