Brand - Hautschäden durch hohe Temperaturen. Brennen kann mit kochendem Wasser, heißem Öl oder einem heißen Gegenstand sein. Als Folge solcher Schäden an der Hautoberfläche treten oft Blasen auf, die nach einiger Zeit platzen. Die Blasenbildung reduziert die Wundheilung deutlich.

Verbrennungen ersten und zweiten Grades können zuhause behandelt werden, schwerere Verbrennungen dritten und vierten Grades erfordern einen medizinischen Eingriff.

Das schnellste mit den Hautläsionen, die als Ergebnis irgendeiner Verbrennung erzielt werden, behandelt spezielle Salben. Diese Medikamente werden schnell absorbiert und haben praktisch keine Nebenwirkungen, da sie topisch angewendet werden. Die effektivsten und billigsten Salben für Verbrennungen beschreiben wir in diesem Artikel.

Was macht man mit einer Verbrennung?

Der Mann erlitt Verbrennungen, muss sicher wissen, dass die betroffene Hautpartie, sollten Sie das übliche kalte Wasser mit dem Ziel, mich zu waschen es von ihm gefangenen Staub, Schmutz oder Sandkörner zu löschen, sowie für die Kühlung. Es muss sichergestellt werden, dass die Kleidung die Verbrennung nicht berührt. In extremen Fällen können Sie eine Bandage auf einen wunden Punkt anwenden, den Sie zuerst mit einer Salbe imprägnieren müssen.

Nur alle diese Handlungen können und sollten durchgeführt werden, wenn der empfangene erste oder zweite Grad gebrannt wird, gekennzeichnet durch einfache Rötung oder das Auftreten von Blasen, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Schwerere Abschlüsse erfordern qualifizierte medizinische Hilfe.

Liste der Salben für Verbrennungen

Die pharmazeutische Industrie produziert eine ausreichend große Anzahl von Salben, die die destruktive Wirkung von Verbrennungen auf Haut und Unterhautgewebe neutralisieren können.

Beliebte Salben aus chemischen Verbrennungen:

Beliebte Salben aus Verbrennungen mit kochendem Wasser:

Beliebte Salben für die Heilung von Verbrennungen:

  1. Solcoseryl;
  2. Panthenol;
  3. Calendula-Salbe;
  4. Actovegin;
  5. Bepanten;
  6. Der Retter;
  7. Eplan;
  8. Ebermin.

Beliebte Salben vor Sonnenbrand:

Beliebte Salben aus Brandölen:

  • Panthenol;
  • Dermazin;
  • Der Retter;
  • Eplan;
  • Furacilin-Salbe;
  • Levomekol;
  • Synthomycin-Salbe;
  • Actovegin.

Für die lokale Behandlung von Verbrennungen jeder Art verwenden Ärzte viele gute moderne Medikamente. Aber von diesem Set aus können Sie immer noch einige der effektivsten auswählen, die in der heutigen medizinischen Praxis häufig verwendet werden.

La Cree

Diese Creme wurde ursprünglich speziell zur Entfernung von Hautreizungen entwickelt, die auch nach Verbrennungen 1 und 2 Schweregrade auftreten können.

Die Zusammensetzung der Creme enthält einen Extrakt aus Süßholz, Veilchen, Alternativen, Bisabolol, die für die Verringerung der Entzündung der Haut verantwortlich sind. Darüber hinaus hat die Creme eine Walnuss-Extrakt, die eine antimikrobielle Aktivität aufweist, Panthenol und Avocado-Öl trägt, um die Haut zu weich und regt seine beschleunigte Heilung.

Es ist wichtig, diese Tatsache zu beachten, dass aufgrund der fehlenden Farbstoffe, die Creme "la-Cree" sogar für den Einsatz bei Hautschäden bei einem Neugeborenen gezeigt wird!

Retter

Brennt Balsam, Bienenwachs, Echinacea-Extrakt, Lavendelöl, Teebaumöl und Dorn, Milchfette, Vitamin E und Terpentin enthält. Eine solche Struktur macht es möglich, diese Salbe regenerierende bereitzustellen, Erweichung, feuchtigkeitsspendend, Antiseptikum, immunstimulierenden, entzündungshemmende, analgetische und schützende Wirkung auf die Wundoberfläche.

Die Hauptvorteile des Arzneimittels sind die hohe Manifestationsrate der klinischen Wirkung, die Möglichkeit der Anwendung in der pädiatrischen Praxis und die minimale Anzahl von Kontraindikationen (die einzige Ausnahme ist die Intoleranz der Komponenten des Retters).

Salbe von der Verbrennung Levomekol

Salbe auf Wasserbasis, hydrophil. Es kann leicht abgewaschen werden, es kann mit anderen Mitteln kombiniert werden. Die therapeutischen Bestandteile dieser Salbe dringen leicht in das betroffene Gebiet ein und entfalten schnell ihre Wirkung.

Die enorme Würde dieses Mittels ist antimikrobiell und entzündungshemmend. Es besteht aus Methyluracil und Levomycetin, die Krankheitserreger zerstören, die zur Eiterung der Wunde führen können. Mit Salbe behandelte Verbrennungen werden weniger verschluckt und heilen schneller.

Die Wirkung von Methyluracil zielt darauf ab, den Stoffwechsel in den Zellen anzuregen, was zur schnellsten Erholung der betroffenen Strukturen führt. Auch Methyluracil fördert die Leukozytose, die für die Bekämpfung von Mikroben sehr wichtig ist - die Leukozyten sind die ersten, die vor Viren, Bakterien und Pilzen schützen. Preis 134.34 Rubel.

Salbe aus Brand Panthenol

Panthenol ist eine gute Salbe für Verbrennungen, weil es wie Salben, Tabletten, Kapseln, Pastillen, Creme, Lösung, Lotion oder Spray aussehen kann. Aus diesem Grund kann der Arzt dem Patienten leicht eine bestimmte Art von Panthenol-Medikament zuweisen.

Panthenol in der Interaktion mit dem menschlichen Körper hat die Fähigkeit, ihre Wirkstoffe in den Pantothensäure zu drehen, die nicht genug Gewebeschaden ist und es hilft dem Patienten, die Körperzellen zum Austausch von Fetten und Zucker verstoffwechseln, die Herstellung von Glucocorticoiden - diese Hormonen. Wie alle Salben hilft auch Panthenol schneller zu heilen und den entzündlichen Prozess zu beseitigen. Preis 236,00 Rubel.

Bepanten

Medikamentöse Medikamente normalisieren den Stoffwechsel der Haut, stellen ihre Integrität wieder her. Bepanten wird für Verbrennungen von außen verwendet, es ist nicht fettig, zerstört effektiv alle Bakterien. Darüber hinaus wirkt Bepanten analgetisch und kühlend. Bewerben Sie das Medikament in der Behandlung sollte dreimal täglich eine dünne Schicht sein. Preis 369,00 Rubel.

Volksheilmittel

  1. Es ist notwendig, in einem Verhältnis von drei bis man das Mageröl oder Sonnenblumenöl mit Bienenwachs zu mischen, dann die beiden Komponenten zu erwärmen, aber nicht von der Platte zu verlassen, andernfalls wird die Mischung entweicht. Danach die Medizin abkühlen lassen und auf Gaze legen. Rühren Sie die Mischung mit einem Edelstahllöffel, legen Sie die Gaze auf die Verbrennung. Schmerzen mit einer Verbrennung treten sofort auf, wenn die Salbe angewendet wird. Das Arzneimittel kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  2. Für 50 Gramm Olivenöl oder anderes Gemüse müssen Sie 30-40 Gramm Bienenwachs bester Qualität (frisch) und ein Eigelb hart gekochtes Eigelb nehmen. Bereiten Sie die Salbe auf die folgende Weise vor: Zuerst in der Emaille Kochgeschirr, erhitzen Sie das Öl, dann lösen Sie das Wachs darin und fügen Sie dann das Eigelb mit kleinen Stücken hinzu. All diese Mischung wird sehr schäumend sein, also seien Sie vorsichtig, nicht wegzulaufen. Wie Sie sehen können, ist es nicht schwierig, eine Salbe vorzubereiten, aber es hilft sehr gut.

Salbe aus Verbrennungen mit kochendem Wasser mit Blasen

Salbe aus Verbrennungen mit kochendem Wasser wird nach der ersten Hilfe verwendet, wenn heißes Wasser auf die Haut aufgetragen wird. Das effektivste Mittel im Alltag:

  • Panthenol;
  • Der Retter;
  • Levomekol;
  • Actovegin;
  • Furacilin-Salbe;
  • Eplan Salbe aus Dampf brennt.

Von Verbrennungen zu Dampf wird die gleiche Salbe empfohlen, wie bei Verbrennungen mit kochendem Wasser mit Blasen. Die Liste der empfohlenen Mittel ist oben angegeben.

Mit Pflanzenöl verbrennen: Behandlung zu Hause

Verbrennen mit heißem Pflanzenöl ist eine ernsthafte Verletzung, die dem Opfer schweren Schaden zufügen kann. Der Siedepunkt von Pflanzenölen erreicht 200 ° C, was zweimal höher ist als der Siedepunkt von Wasser. Ein solches Trauma wird thermischen Verbrennungen zugeschrieben, bei der Bereitstellung der ersten Hilfe ist es notwendig, die hohe Wärmeübertragung von Pflanzenöl und die Konzentration in der Quelle zu berücksichtigen. Auf der Haut bildet heißes Öl einen dicken Fettfilm, der den Zugang von Sauerstoff zur Wunde begrenzt und die Wärme hält. Unsachgemäß bereitgestellte Hilfe kann zu schwerwiegenden Folgen führen.

Klassifizierung von Verbrennungen

Gewöhnlich unter den thermischen Verbrennungen sind vier Grad, aber die Verbrennung mit Pflanzenöl hat drei:

  • Bei einer Verbrennung ersten Grades wird die Haut in der Läsion rot, eine leichte Schwellung wird beobachtet. Trauma gilt als einfach, es reicht aus, Erste Hilfe zu Hause zu leisten, eine spezielle Behandlung, die eine Verbrennung nicht erfordert.
  • Der zweite Grad der Verbrennung mit Pflanzenöl ist durch das Auftreten von Blasen gekennzeichnet, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind, sie können entweder klein oder groß sein. Das Opfer fühlt brennende und starke Schmerzen, wenn die Hautfläche groß ist, kann ein Mensch einen Schmerzschock bekommen und das Bewusstsein verlieren. Nach der ersten Hilfe muss der Patient ins Krankenhaus gebracht werden.
  • Verbrennungen dritten Grades schließen Traumata ein, die nicht nur die Oberflächenschicht der Epidermis betreffen, sondern auch das Unterhautfettgewebe durchdringen. In diesem Fall sind die Nervenenden betroffen und die Blutgefäße platzen. Wegen der schweren Schäden beginnt die Nekrose der Gewebe, die durch die Bildung von Krusten von grauer Farbe und Eiter mit einer Beimischung von Blut gekennzeichnet ist. In diesem Fall sollte die Behandlung nur von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden, und die Unterstützung des Chirurgen kann ebenfalls erforderlich sein.

Ein Brennen vierten Grades ist zu Hause unmöglich, es beinhaltet die Niederlage und Nekrose von Muskelgewebe und Knochen.

Erste Hilfe zum Verbrennen mit heißem Öl

Erste Hilfe für das Kochen mit kochendem Öl sollte sofort gegeben werden, es ist besser, wenn das Opfer zu Hause ist, dann können Sie Hausmittel verwenden. Der Handlungsalgorithmus hängt von der Schwere der Verletzung ab, aber vor allem, um so schnell wie möglich zu helfen. In keinem Fall können Sie selbst Medikamente einnehmen.

Was macht man mit einer Pflanzenölverbrennung?

  1. Der Ort der Verbrennung muss gekühlt werden, dafür sollte ein Wasserstrom von Raumtemperatur auf die betroffene Haut gerichtet werden, damit der Entzündungsprozess der Haut gestoppt wird. Wenn die Verletzung ernst ist, wird der Prozess der Zerstörung der Gewebe der tiefen Schichten gestoppt und die thermische Verbrennung wird sich nicht weiter entwickeln können. Gib kein Eis auf. Bei schweren Verbrennungen kann der Patient Fieber und Schüttelfrost bekommen, in diesem Fall sollte es in eine warme Decke gewickelt werden.
  2. Um sicherzustellen, dass die Wundfläche nicht austrocknet und keine zusätzlichen Schmerzen verursacht, sollte sie mit einem speziellen Verband geschlossen werden, der nicht klebt und für Verbrennungen verwendet wird. In Abwesenheit eines solchen herkömmlichen Lebensmittels kann Folie verwendet werden. Wenn Sie einen Verband anlegen, müssen Sie sicherstellen, dass er nicht zu fest gegen das beschädigte Gewebe gedrückt wird. Diese Maßnahmen schützen die Haut vor dem Austrocknen und bewahren den notwendigen Feuchtigkeitsgehalt, der für die frühe Heilung der Wunde notwendig ist. Wenn die Blasen nach der Verbrennung nicht vorhanden sind, tragen Sie keine Bandage auf.
  3. Nach allen Manipulationen muss das Opfer in die Klinik gebracht werden. Eine Verbrennung ersten Grades erfordert keine weitere Behandlung, es wird genug häusliche Pflege angeboten. Um den Herd schneller geheilt, kann es mit einer Lösung von Mangan oder Furatsilina behandelt werden.

Bevor Sie Medikamente einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Behandlung von Verbrennungen mit Pflanzenöl

Die Behandlung von Verbrennungen reduziert auf die Beseitigung der Symptome und ist komplex. Als ein Trauma zu behandeln, definiert oder bestimmt der Arzt. Typischerweise besteht die Therapie aus folgenden Aktivitäten:

  • Die Verwendung von Schmerzmitteln, um das Schmerzsyndrom zu lindern und die Empfindlichkeit von Rezeptoren in den subkutanen Schichten zu reduzieren. Analgetika sollten nur bei starken Schmerzen angewendet werden.
  • Die Behandlung von geschädigter Haut mit Antiseptika ist notwendig für die Desinfektion von Mikroben, die leicht in offene Wunden eindringen. Pathogene Mikroflora kann bis zur Sepsis Entzündung verursachen.
  • Das Auftragen von Feuchtigkeitsspendern auf die betroffenen Hautstellen schützt vor Trockenheit und hilft dem Gewebe, sich schneller zu erholen.
  • Die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten wird den Entzündungsprozess stoppen, der in einem geschwächten Körper beginnen kann.
  • Die Verwendung von Wundheilmitteln ist nur nach ärztlicher Verordnung zulässig. Verwenden Sie keine ölhaltigen Medikamente, da diese bei einer Verbrennung mit Öl nur den Zustand der Wunde verschlechtern.

Rezepte der traditionellen Medizin

Zur frühzeitigen Heilung von Wunden nach einer thermischen Verbrennung mit Öl können Hausmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen verwendet werden:

  1. Um Schmerzen zu beseitigen, wird empfohlen, Kompressen aus Kürbisbrei oder rohen Kartoffeln zu verwenden, um die Regeneration von Geweben zu beschleunigen, können Sie 1 TL hinzufügen. Honig. Die resultierende Mischung sollte auf den betroffenen Bereich der Haut aufgetragen werden, bedeckt mit einem sterilen Gewebe. Die Kompresse wird für 3-4 Stunden gealtert und die Rückstände werden mit einem weichen, sauberen Tuch entfernt.
  2. Für eine frühe Heilung verwenden Sie die Eichenrinde. In seiner Zusammensetzung sind Tannine, die zur Wiederherstellung von Geweben beitragen, und die Abkochung wird für Lotionen verwendet. Bereite es so vor: 1 EL. l. Rinde gießen 100 ml kochendes Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Nach dem Abkühlen der Brühe auf Raumtemperatur auftragen.
  3. Das Aloe-Blatt wird als Antiseptikum zur Vermeidung von Entzündungen in der Wunde verwendet, die Pflanze wird auf die Läsionen aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Vorläufig muss das Blatt gründlich gespült und geschnitten werden, durch einen Schnitt auf den Herd aufgetragen werden.
  4. Eine Mischung aus Eiern und fettiger Sauerrahm befeuchtet die Haut und beschleunigt die Regeneration von Geweben. Zum Kochen nehmen 1 Eigelb, 2 EL. l. saure Sahne und 1 TL. Olivenöl, alles wird gründlich gemischt und durch Wunden geschmiert. Von oben ist es nicht notwendig, etwas zu schließen, wenn die Mischung gut absorbiert ist, müssen die Reste mit einem sterilen Gewebe entfernt werden.
  5. Kohlblatt ist für seine medizinischen Eigenschaften bekannt, es beruhigt den Schmerz und beschleunigt in Kombination mit Eiweiß die Wiederherstellung der Haut. Saftige Blätter von Weißkohl, um einen Fleischwolf zu passieren und den Brei mit frischem Eiweiß zu kombinieren. Fertige Mischung, die sich an die Wunde anlegt und einen Tag lang hält, wobei die Binde ständig aktualisiert wird. Nach dem Eingriff wird das Ergebnis offensichtlich sein.
  6. Als Antiseptikum und Wundheilmittel kann Streptokokidpulver verwendet werden, wenn es keines gibt, nehmen Sie 10 Tabletten und zermahlen Sie sie in einem Mörser. Das erhaltene Pulver wird in 100 ml Pflanzenöl, besser als Oliven- oder Sanddorn, gemischt, diese Öle selbst wirken heilsam. Fertigmischung sollte 30 Minuten auf einem Dampfbad erhitzt und dann abgekühlt werden. Das Arzneimittel ist fertig, es wird empfohlen, das betroffene Gebiet alle 2-3 Stunden zu schmieren. In 2-3 Tagen beginnt die Wunde zu heilen.

Alle Rezepte der traditionellen Medizin sind Hilfsstoffe, sie müssen parallel zur medikamentösen Therapie eingesetzt werden. Vergessen Sie nicht die individuelle Intoleranz einiger Komponenten, so dass vor der Anwendung empfohlen wird, einen Test für eine allergische Reaktion des Körpers durchzuführen. Wenn die Wunde Eiterung beginnt, müssen Sie dringend in die Klinik gehen.

Salben für Verbrennungen

Wenn es eine Verbrennung gab, träumst du, dass der Schmerz schnell vorüber ging und die Wunde länger war. Wie schnell und effektiv behandelt? Welche Salbe ist am effektivsten? Was bedeutet, sollte in der Hausapotheke, im Notfall, wenn es einen Brandschaden gibt. Verbrennungen durch Unachtsamkeit, Müdigkeit, Unaufmerksamkeit kommen sehr oft vor. Und was ist mit Babys, die klettern, klettern, ziehen, so dass sich die Augen verdoppeln. Daher gibt es Fälle mit verschüttetem Kaffee oder Tee, eine umgestürzte Platte mit einem rauchenden Borschtsch, heiße Pfannen und Pfannen, die mit bloßen Händen ergriffen werden. Ein heißes Brühwasser aus einem Kessel oder einem Wasserhahn!

Die Wahl der Salbe von Verbrennungen abhängig von der Schwere

Bei der Klassifizierung von Verbrennungen werden 4 Schweregrade des Prozesses unterschieden. Welche Droge zu kaufen ist, hängt weitgehend vom Grad der Hautschädigung ab, wie richtig die Erste Hilfe durchgeführt wurde und wie entzündlich der Entzündungsprozess an der Stelle der Verbrennung ist. Es ist wichtig zu wissen, dass nur die erste und zweite Stufe mit Salben behandelt werden, die dritte und vierte Behandlung nur in einer spezialisierten Verbrennungseinheit oder einem Zentrum.

Kliniker unterscheiden 4 Grad:

  1. Der erste. An der Stelle, wo die Verbrennung aufgetreten ist - die Haut ist rot, ein wenig geschwollen, Blasen und Blasen, gefüllt mit Exsudat dort. Die Schmerzen sind in der ersten halben Stunde - eine Stunde, dann sind die Schmerzen vorüber. Mit einer kleinen Fläche - weniger als zwei Palmen werden zu Hause behandelt. Es dauert drei bis fünf Tage. Die Medikamente der Wahl sind Bepanthenol oder Vishnevsky Salbe.
  2. Der zweite. Vor dem Hintergrund der roten Haut bilden sich Blasen und Blasen. Der Schmerz ist schwer, er nimmt mit der richtigen ersten Hilfe ab - spülen Sie mit kaltem fließendem Wasser für eine halbe Stunde. Es wird mit Bepanten, Levomelem, Sulphargin behandelt.
  3. Der dritte. Beschädigte Haut wird getötet und nekrotisch. Die Behandlung wird in der Brandabteilung durchgeführt. Notwendig sind antibakterielle und entzündungshemmende Salben vor Ort. Obligatorische symptomatische Therapie.
  4. Viertens. Schwer. Sterbende Muskeln und Haut, der Prozess ihrer Nekrose. Es wird nur im Verbrennungszentrum behandelt.

Top 10 Salben - die beste Wahl für die Behandlung von Verbrennungen

Und jetzt ist die Verbrennung schon passiert, du hast die erste Hilfe getan, mit einem gewissen Grad an Entschlossenheit - du, höchstwahrscheinlich der Erste oder Zweite. Und wenn nicht - sofort zu einem Spezialisten.

Jetzt bleibt es nur, um die Salbe zu wählen - die beste, und schnell zu heilen, und Nebenwirkungen kleiner, und dass der Schmerz schnell vergangen ist. Aber es ist besser, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich für ein bestimmtes Medikament entscheiden.

Panthenol

Eines der besten Medikamente, gibt es in Form von Spray und Salbe, und sogar Tabletten, Kapseln und Lösungen. Es gibt eine große Auswahl! In der Hausapotheke ohne ihn kann man nicht. Es ist gut für die Behandlung von Verbrennungen durch kochendes Wasser und Dampf, Öl und Sonnenbrand. Bezieht sich auf eine Gruppe von Reparenten, ist der Hauptwirkstoff Dexpanthenol. Dies ist ein Vitamin B der Gruppe, genauer gesagt seine Ableitung. 5% ige Salbe ist in Tuben zu 50 g erhältlich.Als Hilfsstoffe in der Salbe werden Lanolin, Petrolatum, Paraffin, Cholesterin, Isopropylmyristat eingeführt. An erster Stelle im Panthenol - der Effekt der Regeneration. Die Zellen des Epithels teilen sich aktiv auf, der Stoffwechsel wird in ihnen wieder hergestellt, starke Kollagenfasern werden synthetisiert. Das Medikament hat eine gute entzündungshemmende Wirkung. Unter seiner Wirkung wird die Verbrennung schnell mit neuer Haut festgezogen.
Vorteile von Panthenol Spray vor der Salbe - es hat eine kühlende Komponente und dringt tiefer in das Gewebe ein. Wenn Sie bezweifeln, dass Sie Panthenol Spray oder Salbe wählen, verschwenden Sie keine Zeit, einen Arzt aufsuchen und er wird bei der Auswahl helfen.

Bepanten

Bepanten ist ein zuverlässiges, bewährtes Medikament zur Behandlung von Verbrennungen. Es wirkt entzündungshemmend, heilend, regenerierend und ödematös. Ein wichtiger Vorteil des Arzneimittels ist seine analgetische und kühlende Wirkung. Es zerstört Keime und Bakterien in der Anwendungsstelle. Das Risiko von septischen Komplikationen ist minimiert. Verbrennungen, die mit Bepantin behandelt werden, sind weniger anfällig für Fäulnis und Entzündungen.

Levomexol

Levomekol ist eine Salbe, die sich zur Behandlung von Verbrennungen bewährt hat. Ihre antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften sind gut ausgeprägt. In der Zusammensetzung von Levomekolya gibt es ein Antibiotikum Levomecitin und eine Substanz Methyluracil. Die Substanzen dringen schnell in das Hautgewebe ein und beginnen den Behandlungsprozess. Wenn Levomecol verwendet wird, sind die Verbrennungen daher selten erschöpft, die beschädigte offene Oberfläche ist nicht mit pathogenen Mikroorganismen besiedelt. Methyluracil aktiviert den Stoffwechsel in den Zellen, sie teilen sich doppelt so schnell. Er verursacht auch den Zustand der Leukozytose, wenn das Niveau der weißen Soldaten des Körpers stark zunimmt. Und Bakterien, Pilze und Mikroben werden zerkleinert und kapituliert.

Retter

Eine preiswerte Anti-Burnt-Salbe mit pflanzlichen und natürlichen Inhaltsstoffen. Es ist Phytomasse aus Sanddorn, Lavendel und Teebaum. Wertvolles Bienenwachs und Milchlipide. Vitamin E und Terpentin sowie Extrakt Echinacea. Dank seiner harmlosen Zusammensetzung ist dieses Produkt ideal für Kinder. Der Retter lindert den Schmerz an der Stelle der Brandstelle, erweicht und befeuchtet den verbrannten Ort. Bei der Anwendung in der Pädiatrie ist nur eine individuelle Intoleranz in Form einer allergischen Reaktion natürlicher Komponenten zu berücksichtigen.

La Cree

Creme für die Behandlung von Verbrennungen von 1-2 Grad. Enthält Phytoextrakt aus Süßholz, Veilchen, Wendungen. In der Zusammensetzung ist auch Bisabolol enthalten. Aufgrund dieser Komponenten hat es eine entzündungshemmende Wirkung im verbrannten Bereich. Der Walnuss-Extrakt ist ein starkes Antiseptikum und verhindert Infektionen, hemmt das Wachstum von pathogenen Mikroben. Panthenol stimuliert den Regenerationsprozess im Epithelgewebe der Haut. Avocadoöl befeuchtet und erweicht das betroffene Gebiet. Die Creme kann in der Kindheit, bei Babys bis zu einem Jahr und sogar bei Neugeborenen angewendet werden. Der Indikator für Nebenwirkungen ist minimal.

Zinksalbe

Es hat eine ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung. Zinkionen, die durch die beschädigte Haut dringen, aktivieren die Teilung eines gesunden Epithels. Der Prozess der Regeneration und Heilung ist viel schneller.

Salbe von Vishnevsky

Eine weit verbreitete Salbe wird effektiv zur Behandlung von Brandflächen verwendet. Es ist wichtig zu wissen! Es beginnt sich erst dann zu überlappen, wenn schon Granulation vorliegt. Verwenden Sie es nicht mit der neu empfangenen Verbrennung! Die Salbe wird auf ein Stück sterile Binde oder Gaze gedrückt und die Schadenszone wird geschlossen. Eine sterile Bandage wird oben gewickelt und für die Nacht fixiert. Die Wiederherstellung der Haut wird beschleunigt und die Verbrennung selbst wird von Keimen desinfiziert.

Argosulfan

Der Wirkstoff ist Silbersulfatiazol. Ein Derivat von Silber wird verwendet, um die Prozesse der Wundheilung und Hautschäden anderer Art zu stimulieren. Die Behandlung von Verbrennungen ist eine der wichtigsten Indikationen. Argosulfan hat ein breites antimikrobielles Wirkungsspektrum, eine gute analgetische Wirkung. Aber am wichtigsten - die Fähigkeit, die Regeneration deutlich zu beschleunigen.

Iruksol

Salbe wird effektiv bei der Behandlung von Verbrennungen zweiten Grades verwendet. Neben einer hervorragenden Heilwirkung hat es eine reinigende Wirkung. Nun reinigt die Brennzone von toten und abgerissenen Zellen. Iruksol wird auf eine sterile Bandage unter einem Verband aufgetragen.

Actovegin

Ein universelles Medikament zur Behandlung von Verbrennungen, aus verschiedenen Gründen - kochendes Wasser, Dampf, Sonne. Für die Behandlung von Wunden außerhalb der Zubereitung ist in Form von Gel, Salbe und Creme zur Verfügung. Naturheilmittel wird topisch angewendet. Salbe bildet einen Schutzfilm und ist für trockene Wunden notwendig, wenn Exsudat klein ist. Die Creme ist gut für feuchte Wunden mit mäßiger Exsudation und auch im Stadium des Auftretens einer neuen dünnen Haut. Gel wird für feuchte Verbrennungen verschrieben, wenn viel Exsudat vorhanden ist. Es ist das Gel, das die schnellste Bildung von Granulationen an einem wunden Punkt stimuliert.

Die Grundlage dieser Salbe ist Gemoderivat, gewonnen aus dem Blut von Kälbern, die ausschließlich mit Kuhmilch gefüttert werden. Dazu wird das Blut der Kälber von Proteinen gereinigt. Die resultierende Komponente wird bei der Regeneration der Epidermis verwendet.

Die Reichweite des Actovegin ist ziemlich groß. Salbe hat sich hervorragend bei der Behandlung von Verbrennungen bewährt - sie stimuliert die Heilung der Hautoberfläche und beeinflusst die Teilung der Zellen. Actovegin verbessert die Zell- und Gewebsatmung in gesunden und brennenden Bereichen. Und er ist an der Synthese von Zellen für Blutgefäße und Kollagenfasern beteiligt. Unter seinem Einfluss fangen die Zellen an, die Glukose des Blutes besser zu absorbieren.

Ärzte verschreiben häufig eine dreistufige Behandlung mit Actovegin:

  1. Gel. In der ersten Phase verwendet. Sie beginnen mit der Therapie mit dem Gel, weil zu diesem Zeitpunkt die Verbrennungszone am meisten feucht ist. Es wird verschmiert, bis die Oberfläche getrocknet ist und sich eine Granulierungskruste bildet. Dies dauert bis zu 3-5 Tage.
  2. Creme. Wird als zweite Stufe verwendet. Sie können beginnen, die Creme zu schmieren, wenn es nicht abnehmbar oder sehr wenig gibt, und der wichtigste Indikator - es gibt Granulationen. Die zweite Phase dauert bis zum Auftreten einer dünnen Haut.
  3. Salbe. Wird als letzte dritte Stufe verwendet. Hält bis zur endgültigen Heilung aller Schichten der Epidermis

Um Verbrennungen in der pharmazeutischen Industrie zu behandeln, werden mehrere Dutzend Salben mit einem ähnlichen Ergebnis der Aktion präsentiert. Fast alle von ihnen haben eine entzündungshemmende, antiseptische, anästhetische Komponente. Aber einige können sofort angewendet werden, andere ein paar Tage nach der Verletzung. Für die endgültige Entscheidung ist es am besten, den Arzt zu kontaktieren. Es ist der Spezialist, der in jedem konkreten Fall das richtige Mittel wählt.

3 beste Salben bei Kindern

In der Kindheit sollten die bei Verbrennungen verwendeten Salben so wirksam und sicher wie möglich sein. Nach Ansicht der Experten sollten die Mittel der Wahl bei Kindern Salben mit geringer Toxizität sein und die Gesundheit des Babys nicht beeinträchtigen.

Solche Anforderungen werden von folgenden Medikamenten erfüllt:

  • Sulfargin. Es gilt als eines der besten Medikamente zur Behandlung von Kindern, die mit kochendem Wasser oder zu zweit verbrannt wurden. 1% Salbe zur äußerlichen Anwendung. Produziert in Röhrchen von 50 g. Auf der Patientenseite wird es 3 mal am Tag in gleichen Intervallen aufgetragen. Es ist obligatorisch, nach der Anwendung eine leichte sterile Bandage anzubringen, um das Einführen einer Infektion zu verhindern und damit die Schicht nicht vorzeitig entfernt wird. Für Kinder mit schweren Leber- und Nierenschäden, insbesondere wenn die Funktion dieser Organe gestört ist, ist Sulphargin kontraindiziert. Es ist notwendig, mit seinem Gebrauch zu warten, wenn der wunde Punkt viel exsudative Flüssigkeit aussendet und konstantes Moos auftritt. Unmittelbar nach dem Ausbreiten von Sulphargin können die Kinder ein leichtes Brennen verspüren. Es dauert bis zu zehn Minuten, also sollte es sein, du musst etwas warten.
  • Bepanten. 5% Creme für den externen Gebrauch. Erhältlich in Röhrchen von 30 g. Gewinnt immer mehr an Popularität. Verbessert Stoffwechselprozesse in Zellen, die sich in der Verbrennungszone befinden, und stimuliert so die Teilung von Hautepithelzellen. Dies hilft, die Regeneration der Haut zu beschleunigen - ihre Heilung in kurzer Zeit. Die Creme sollte 2 mal täglich im Bereich der Verbrennung mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Die Dauer der Behandlung ist streng individuell und wird von einem Arzt kontrolliert, der notwendigerweise an der Behandlung von Verbrennungen von Kindern beteiligt ist. In seltenen Fällen können bei Kindern, die zu Allergien neigen, bei Anwendung dieses Mittels allergische lokale Symptome auftreten - Nesselsucht oder leichter Juckreiz. In diesem Fall sollte die Notwendigkeit einer Fortsetzung der Behandlung mit einem Spezialisten besprochen werden. Ein Arzneimittelersatz kann vorgenommen werden oder die Behandlung wird vor dem Hintergrund einer zusätzlichen Einnahme von antiallergischen Antihistaminika fortgesetzt.
  • Levomekol. Salbe für externe Anwendung in Röhrchen von 40 g, ist eine kombinierte Zubereitung. Salbe mittlerer Dichte und feiner homogener Struktur. Es dringt schnell in die beschädigte Zone in Zellen ein, in tiefe Gewebeschichten. Es ist ein wenig toxisches Medikament, mit der geringstmöglichen Anzahl von Nebenwirkungen. Es ist für Verbrennungen von 2-3 Grad vorgeschrieben. Levomekol hat eine lokale antibakterielle und antiseptische Wirkung, reduziert entzündliche Prozesse. Die Salbe enthält Chloramphenicol. Seine antimikrobielle Wirkung ist wirksam gegen grampositive und gramnegative Erreger. Diese Bakterien, wie Staphylococcus und Streptococcus und Bacillus - E. coli und Pseudomonas. Es stellt normale physiologische Prozesse in Zellen wieder her und wirkt heilend auf die durch Verbrennungen geschädigten Gewebe. Diese Wirkung wird durch Methyluracil, das ein Teil der Zusammensetzung ist, ausgeführt. Die Hauptaktion dieser Komponente ist die Neugenerierung. Es dringt sofort in gesunde Zellen ein, stimuliert den Teilungsprozess, löst die Synthese eines neuen Epithels und die Wiederherstellung der Haut in der Verbrennungszone aus. Darüber hinaus wirkt Methylurauracil lokal antiödematös. Es entfernt das entzündliche Exsudat von den zerstörten und entzündeten Zellen und reinigt die beschädigte Oberfläche. Die Wirksamkeit der Salbe bleibt hoch und in Gegenwart einer großen Anzahl von sterbenden Zellen, Eiter. Nur extern verwendet!

Fazit

Brennen ist immer schmerzhaft und unangenehm, da es manchmal unmöglich ist, deine üblichen Geschäfte zu machen, und manchmal musst du in Verbrennungszentren liegen. Daher haben Salben zur Behandlung von Verbrennungen eine breite Palette von Wirkungen, um dem Patienten zu helfen, sich so schnell wie möglich zu erholen. Es ist schmerzlindernd, antiödematös, entzündungshemmend, antiseptisch, antibakteriell, regenerierend. Die vorgeschlagenen Salben haben ihre eigenen Rosinen und Unterwasserplätze, von denen Sie wissen müssen. Manchmal ist es nicht so einfach, die beste Salbe auszuwählen, damit sie perfekt passt. Deshalb ist es besser, wenn Sie sich bei der Auswahl der Therapie für die Hilfe dem Experten richten. Er sieht regelmäßig verschiedene Verbrennungen - und die Wahl einer professionellen Salbe garantiert eine schnelle Heilung.

Wirksame Salben aus Verbrennungen mit kochendem Wasser

Bei hohen Temperaturen kommt es zu Hautverbrennungen auf der Haut. Dieser Prozess unterscheidet sich in der Schwere. In schweren Fällen entwickeln sich Blasen mit einer Flüssigkeit. Dies trägt zu einer längeren Genesung des Opfers bei, nach einer gewissen Zeit platzen die Blasen.

Bei Komplikationen, insbesondere beim Auftreten von Blasen, werden zusätzliche Angstsymptome um Hilfe von einem Arzt gesucht. Erhaltene leichte Verbrennungen werden mit einer Salbe nach einer Verbrennung mit kochendem Wasser, improvisierten Mitteln, Rezepten der Volksmedizin behandelt. Es ist notwendig zu verstehen, welche Präparate im Laufe der Behandlung wirklich wirksam sind, um das beste Mittel für sich selbst zu wählen.

Symptome

Der erste Grad der Hautläsionen wird als der leichteste angesehen, begleitet von Rötung, leichter Schwellung. Der Prozess der Wiederherstellung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Es genügt, rechtzeitig zu reagieren, um mit der Anwendung der Salbe zu beginnen. Die Haut erhält in diesem Fall schnell einen normalen Farbton.

In der zweiten Stufe erscheinen Bläschen mit unterschiedlichem Durchmesser, in denen sich Flüssigkeit befindet. In dieser Situation sind Salben wirksame Hausrezepte, selbstgewählte Medikamente.

Bei einem dritten Brandgrad kommt es zu einer Schädigung der Nerven der Muskeln. Bubbles werden riesig, mit einer Flüssigkeit in ihnen wird ein matschiger Schatten. In diesem Fall ist dringend Hilfe von Ärzten erforderlich. Punktion durch eine unabhängige Art von Blasen ist voller Infektion, Infektion. Dies alles trägt zu einer Verlängerung der Behandlungsdauer bei.

Erste Hilfe

Wenn Sie sich verbrennen, müssen Sie so schnell wie möglich handeln. Zunächst wird der betroffene Bereich unter fließendem, kaltem Wasser gewaschen. So werden Staub, Sandkörnchen, eventuell Schmutz entfernt. Dieses Verfahren wirkt günstig als Kühlmittel. Die beschädigte Stelle sollte sofort von der Kleidung befreit werden, damit das Tuch die Wunde nicht berührt.

Nach schmerzhaften, unangenehmen Empfindungen wird wahrscheinlich ein Schock vergehen, Salbe gegen Verbrennungen mit kochendem Wasser auftragen. Dazu wird der Verband mit einem Mittel getränkt, das als Kompresse verwendet wird.

Achtung bitte! Bei leichten Läsionen (1, 2 Grad) werden diese Manipulationen durchgeführt. Im Falle von Komplikationen erfordert das Auftreten von Blasen mit flüssigem Inhalt qualifizierte Hilfe.

Es gibt eine große Auswahl an Mitteln für Verbrennungen, sie wirken auf komplexe Weise. Das heißt, sie sorgen nicht nur für eine Neutralisierung des negativen Effekts der Verbrennung, sondern tragen auch zur schnellen Regeneration der Zellen bei.

Abhängig von den spezifischen Anwendungszwecken werden mehrere Gruppen von Salben unterschieden.

Liste der Medikamente

Mediziner empfehlen Patienten oft eine Liste moderner Medikamente.

La Cree

Um die externe Reizung mit einem leichten Stadium der Verbrennung zu entfernen, verwenden Sie "La Cree". Es hat eine natürliche, natürliche Zusammensetzung. Die Hauptbestandteile: Extrakte einer Schnur, Veilchen, Süßholz, Bisabolol. Diese Komponenten tragen zur Beseitigung des Entzündungsprozesses bei, Schmerzen im betroffenen Bereich. Der Walnuss-Extrakt wirkt als antimikrobieller Wirkstoff.

Avocadoöl, Panthenol, das Teil der Salbe ist, hat die gleichen Eigenschaften. Sie helfen trockene, verletzte Haut zu erweichen und sorgen für eine schnelle Zellregeneration.
Dieses Tool wird für einen Therapieverlauf der Folgen von Verbrennungen für sehr junge Kinder verwendet. Es gibt keine Kontraindikationen in diesem Fall, da die Zusammensetzung ist natürlich, es gibt keine Farbstoffe und Reizstoffe.

Retter

Ein beliebtes und erschwingliches Mittel ist der Retter. Dieser Balsam hilft, die verletzten Hautpartien zu erweichen, zu befeuchten. Die natürliche Zusammensetzung der Salbe enthält einen Extrakt aus Echinacea, Lavendel, Sanddornöl, Fettmilch, Bienenwachs. Teebaumöl und Vitamin E sind ebenfalls vorhanden. Der ganze Komplex natürlicher Inhaltsstoffe trägt zur Beseitigung des Entzündungsprozesses bei, wirkt antiseptisch, lindert Schmerzen.

Balsam Retter ist sehr effektiv

Zu den Hauptvorteilen des Arzneimittels gehört eine schnelle Reaktion, die die Wiederfindungsrate geschädigter Bereiche beeinflusst. Kontraindikationen sind praktisch nicht vorhanden. Ausnahmen sind Personen, die eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem Teil der Salbe haben.

Panthenol

Eine breite Palette von hergestellten Formen, einschließlich Salben aus Verbrennungen mit kochendem Wasser mit Blasen, hat Pantenol. Dies wird oft in der Pharmazie verwendet. In Wechselwirkung mit der beschädigten Stelle wird der Hauptwirkstoff der Salbe Pantothensäure. Es ist diese Komponente, die die beschädigte Hautstelle fehlt. Interaktion hilft bei schneller Heilung, Beseitigung des Entzündungsprozesses und unangenehmer Symptome, die damit einhergehen. Die Kosten für das Medikament betragen 236 Rubel.

Levomexol

Ein anderes wirksames hydrophiles Mittel auf Wasserbasis ist Levomecol. Diese Salbe wird oft in Verbindung mit anderen Medikamenten verwendet.
Wichtig! Salbe fördert die Entfernung in kurzer Zeit des Entzündungsprozesses, minimiert das Risiko einer Infektion. Die rechtzeitige Anwendung trägt zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit der Eiterung bei, beeinflusst die Dauer der Behandlung.

Die Zusammensetzung der Salbe beinhaltet Methyluracil, das die Stoffwechselvorgänge von Zellen beeinflusst, wirkt als antimikrobielles Medikament. Die Kosten des Arzneimittels überschreiten 140 Rubel nicht.

Bepanten

Ein bisschen teurer (369 Rubel) Droge Vorbereitung Bepanten. Die positive Seite seiner Anwendung ist die Normalisierung der Stoffwechselprozesse der Haut, schnelle Wiederherstellung der beschädigten Bereiche. Das Medikament lindert Schmerzen, kühlt den verletzten Bereich. Für die Anwendung ist es notwendig, die Salbe täglich bis zu dreimal auf der Verbrennungsstelle zu verteilen.

Salbe Bepanten heilt gut Brandwunden

Rezepte der traditionellen Medizin

Hilfs-Lebensmittelprodukte, die Mittel werden verwendet, um positive Ergebnisse zu Hause zu erreichen:

  • Bereiten Sie Butter (verwenden Sie 50 g Olivenöl oder Pflanzenöl), etwa 40 g hochwertiges Bienenwachs, Eigelb. Um eine hausgemachte Salbe vorzubereiten, wird das Öl auf eine solche Temperatur erhitzt, dass sich das Wachs auflöst. Danach fügen Sie ein steifes Eigelb in kleinen Portionen hinzu. Dieser Prozess wird von einem großen Schaum begleitet. Vorbereitung der Salbe dauert nicht viel Zeit, die Komponenten sind einfach, wie die Methode.
  • Für das nächste Rezept benötigen Sie Butter und Bienenwachs. Das proportionale Verhältnis der Komponenten beträgt 3: 1. Um das Öl auf den Herd zu stellen, fügen Sie das Wachs hinzu. Nach dem Auflösen, Verbinden der Elemente, ist es notwendig, die Medizin zu kühlen. Dann lege den Inhalt auf das Käsetuch. Eine solche Kompresse nach Abklingen der Schmerzempfindung wird auf den verletzten Hautbereich aufgebracht. Wählen Sie für die Lagerung einen dunklen, kalten Ort wie einen Kühlschrank.

Schlussfolgerungen

Um den Prozess der Wiederherstellung zu beschleunigen, um den entzündlichen Prozess zu entfernen, minimieren Sie das Risiko einer Infektion oder erhalten Sie Infektionen mit Salben. Es ist wichtig, wenn Sie sich auf die natürliche Zusammensetzung von Drogen konzentrieren, verwenden Sie sie nach bestimmten Maßnahmen, nicht unmittelbar nach dem Brand. Bei schweren Verletzungen, Blasen, gefährlichen, anhaltenden Symptomen, suchen Sie einen Arzt auf.

Neben den gekauften Mitteln werden Haushalte genutzt, die unabhängig voneinander vorbereitet sind. Beide Optionen sind gut, die Wahl liegt bei Ihnen.

Wie man Schmerzen in den Gelenken vergisst...

  • Gelenkschmerzen begrenzen Ihre Bewegungen und Ihr ganzes Leben...
  • Sie sorgen sich um Unbehagen, Knirschen und systematischen Schmerz...
  • Vielleicht haben Sie ein paar Medikamente, Cremes und Salben ausprobiert...
  • Aber nach der Tatsache zu urteilen, dass du diese Zeilen gelesen hast - nicht viel haben sie dir geholfen...

Glücklicherweise gibt es eine effektive Methode zur Behandlung von Gelenken, die unsere Leser bereits erfolgreich angewendet haben! Lesen Sie mehr >>

5 beste Heilmittel für Verbrennungen

Vielleicht gibt es niemanden, der niemals eine Verbrennung in seinem Leben bekommen würde. Jeder von uns ist in der Lage, über etwas nachzudenken, unsere Aufmerksamkeit zu verlieren und sich nur mit brennendem Schmerz von verschüttetem Tee oder dem Anlehnen an die enthaltene Heizung zu erholen. Verbrennungen können immer und überall erhalten werden. Dies sind Sonnenbrände und Verbrennungen durch kochendes Wasser, es ist versehentlich an den Hals eines Haartrockners während des Trocknens der Haare und eine ungenau geblasene Kerze gelehnt. Sie können für eine lange Zeit fortsetzen, aber die Quintessenz ist, dass wenn Sie sich ein paar Mal verbrennen, Sie denken: Ist es Zeit, die Erste-Hilfe-Kit mit den besten brennen Heilmittel zu füllen, hilft, den Schmerz zu beruhigen und die Heilung der Haut zu beschleunigen?

Lassen Sie uns versuchen, mit einer großen Vielfalt von Mitteln von Brandwunden zu verstehen, die in Drogerien präsentiert werden, und zu verstehen: welcher von ihnen ist der Beste.

Panthenol-Spray
Das beste universelle Mittel für den häuslichen und Sonnenbrand, und nicht nur

Kosten Eine Aerosoldose von 130 ml ist ungefähr 300 Rubel.

Das Spray ist ein sanfter, luftiger Schaum, der aus der Dose direkt auf den verletzten Hautbereich gesprüht wird. Panthenol-Spray wird nicht nur für Sonnenbrand und Verbrennungen im Haushalt, Verbrennungen mit kochendem Wasser empfohlen, sondern auch für andere Arten von Hautschäden - Abschürfungen, Kratzer, postoperative Wunden, etc.

Der Wirkstoff Dexpanthenol, der durch die Haut dringt, fördert die Synthese von biologisch aktiven Substanzen, beschleunigt die Heilung von Wunden und wirkt entzündungshemmend.

Der Hauptvorteil Panthenol Spray kann als eine Form der Freisetzung angesehen werden: Um das Medikament auf die Haut aufzutragen, müssen keine zusätzlichen Mittel (Wattestäbchen, Spachtel, etc.) verwendet werden, was die Wahrscheinlichkeit einer Infektion der Verbrennung signifikant reduziert.

Negative Aspekte an den Mitteln wird es nicht offenbart, deshalb auf der Zehn-Punkte-Skala dazu ist das Rating 10 angeeignet.

Bewertungen: „Panthenol Spray -. Bestes Heilmittel für das Haus Verbrennungen in unserer Hausapotheke hat unverzichtbares Attribut worden ist sehr praktisch anzuwenden -. Bedenkt man, dass die verbrannte Fläche sehr wund ist, die Anwendung einer Salbe oder Creme bringt schwere Beschwerden Und diese Droge -. Shook die Dose, sprüht und vergessen."

Bepanten Plus
die beste Creme für Verbrennungen

Kosten Tuba mit einem Gewicht von 30 Gramm ist etwa 250 Rubel.

Der Wirkstoff ist der gleiche wie in Panthenol Spray - Dexpanthenol, aber eine der Hilfskomponenten der Creme ist eine antimikrobielle Substanz. Dies ermöglicht eine komplexe Behandlung von thermischen und Sonnenbrand, sowie bakterielle Infektionen mit trophischen Geschwüren, Brustwarzenfrakturen bei stillenden Frauen usw.

Die bedingten-negativ Qualität der Creme kann als die Notwendigkeit für seine Anwendung auf Verbrennungen und Wunden "manuell" - direkt mit den Fingern oder einem Wattestäbchen, die Beschwerden verursachen können. Aber die antimikrobielle Wirkung der Creme deckt diesen "Fehler" also ab Bewertung von Bepanten Plus - 10 Punkte.

Bewertungen: "Ich habe Bepanten Plus mehrere Male benutzt, und jedes Mal, wenn es wirksam war, eines der besten Mittel der Verbrennung, aber der Geruch ist zu" medizinisch ", ist es nicht immer bequem, die Creme an einem öffentlichen Ort" weiterzumachen "."

Olazole
gutes Mittel für komplexe Verbrennungen

Kosten Die Aerosoldose mit einem Gewicht von 80 g ist etwa 250 Rubel.

Olazol stellt einen Komplex von Wirkstoffen, einschließlich Antibiotika (Chloramphenicol), ein Analgetikum (Anestezin) Stimulators von regenerativer Prozesse (Sanddornöl). Eine solche „reichen“ Cocktail ermöglicht Spray über einen breiteren Bereich: Nicht-Heilung oder infizierte Verbrennungen, mikrobielle Ekzem, trophischen Geschwüren und anderen Bedingungen, um eine bakterielle Infektion oder eine Gefahr besteht, dass sie beteiligt sind. Darüber hinaus wirkt Anästhesin lokalanästhetisch, was bei schmerzhaften Verbrennungen und Verletzungen den Verzicht auf systemische Schmerzmedikation ermöglicht.

Zu Mängel Olazol kann die mögliche individuelle Unverträglichkeit seiner Bestandteile sowie seine unerwünschte Verwendung bei Sonnenbrand umfassen: Das im Spray enthaltene Antibiotikum kann eine allergische Reaktion hervorrufen.

Bewertung von Olazol - 9 Punkte von 10, ist dies eines der besten Mittel für komplexe Verbrennungen.

Bewertungen: „Mein Mann stark auf der Bürste verbrannt, und sofort war es nicht möglich Unterstützung auf den Händen, um eine große Blase zu bilden, die platzen und begann ein paar Stunden später zu bluten geraten olazol, und wir waren nicht falsch:.. Nun lindert Schmerzen, begann die Wunde innerhalb von Stunden zu trocknen. jetzt noch die Narbe kaum spürbar, obwohl ich dachte, dass ich eine große Narbe links."

Radevit
beste Salbe für Verbrennungen

Kosten Tuba mit einem Gewicht von 35 Gramm ist ein Durchschnitt von 350 Rubel.

Die wichtigsten aktiven Komponenten der Salbe sind Substanzen, die Regeneration der Haut stimulieren - Durch die Stimulation Gewebsstoffwechsel Vitamine A, E und D., Radevit mit thermischen Verbrennungen Heilung der Haut zu beschleunigen, alle nicht-infizierten Wunden und stellt eine symptomatische Wirkung, wenn Dermatosen, juckende Haut zu beseitigen. Das Werkzeug kann eine der besten Salben für Verbrennungen genannt werden.

Darüber hinaus fördert Radevit die normale Hydratation der Haut. Oft wird die "neue" Haut, die auf den Wunden wächst, übertrocknet, es entstehen Risse, was zu einer möglichen Sekundärinfektion führt. Aufgrund des optimalen Hydratationsgrades bei Verwendung von Radevite wird dieses Risiko minimiert.

Die Hauptsache positiv Die Eigenschaft der Creme ist eine kleine Anzahl von Kontraindikationen: die aktiven Komponenten von Radevite sind mit Substanzen im menschlichen Körper vorhanden. Daher ist seine Verwendung bei Kindern unter 1 Jahr, bei schwangeren und stillenden Frauen möglich.

Zu Mängel Es ist möglich, eine Beschränkung der Zeit der Verwendung zu tragen: bei längerem Gebrauch der Creme ist es möglich, Hypervitaminose A, E, D zu entwickeln.

Punkte auf einer 10-Punkte-Skala - 8.

Bewertungen: "Einmal behandelte er ein Kind mit einem Brand aus kochendem Wasser (klein, ca. 3 cm Durchmesser), die Haut heilte gut, eine kleine Narbe ist nur gegen gebräunte Haut sichtbar, aber die Creme ist sehr fettig und zieht langsam ein."

Sanddornöl
das beste natürliche Heilmittel für Verbrennungen

Kosten eine Flasche im Volumen 50ml etwa 200 Rubel.

Dies ist vielleicht das bekannteste und beste natürliche Heilmittel für die Behandlung von Verbrennungen. Diese Beliebtheit ist auf die fast vollständige Unbedenklichkeit von Sanddornöl und das Fehlen von Kontraindikationen zurückzuführen (mit Ausnahme von allergischen Reaktionen auf Ölkomponenten und / oder individueller Intoleranz).

Die Hauptwirkstoffe von Sanddornöl: biologisch aktive Komponenten, die die Regeneration und Heilung der Haut anregen, wirken antiseptisch. Zur Behandlung von Verbrennungen wird nur natürliches Öl verwendet - unverdünnt.

Zu positiv Seiten von Sanddornöl können auf die Vielseitigkeit und die breite Spektrum von Indikationen zurückzuführen: der Anwesenheit im Kabinett zu Hause Medizin bedeutet dies - eine gute Unterstützung bei der Behandlung von Dekubitus, Ulcus cruris, Verbrennungen und sogar eine Reihe von systemischen Krankheiten wie Beriberi. Die Zusammensetzung des Öls kann solche Zusätze wie Zedernholz enthalten, was die Wirksamkeit des Produkts weiter erhöht.

Die bedingten-negativ Qualität ist es möglich, seine flüssige Konsistenz zu nennen, die bestimmte Unannehmlichkeiten beim Zeichnen darstellt. Außerdem verursacht ein hoher Fettgehalt eine gewisse "Gefahr" für Kleidung, besonders wenn das Öl für unruhige Kinder extern verwendet wird.

100% natürlichen Ursprungs dieses Arzneimittels, hohe Effizienz und minimale Kontraindikationen brachten ihm jedoch eine Punktzahl von 10 Punkten.

Bewertungen: „Vergessen Sie nie, Vorräte an Sanddornöl für alle Gelegenheiten in der Hausapotheke beste Mittel aufzufüllen :. mit der Tatsache, Schritten, die jüngere Sohn brennt aus den Auspuffrohren von Motorrädern behandelt, dann, wenn Sie reisen, um das Land zu Hause Handcreme vergessen hat, und genoss die Butter (sehr zu empfehlen, durch die Art und Weise ), und jetzt kann ich ohne sie einfach nicht tun!"

Erste Hilfe bei Verbrennungen

Bei Verbrennungen, die nicht mit einem Bruch der Unversehrtheit der Haut einhergehen, ist ein verbrannter Bereich betroffen Platz für 15-20 Minuten unter einem sanften Strom von kaltem Wasser. Danach müssen Sie die Verbrennung vorsichtig mit einem sterilen Mulltupfer abwischen und ein Brandheilmittel auftragen.

Bei einer Verbrennung mit Hautschäden wird ein trockener steriler Verband angelegt (achten Sie darauf, dass der Verband keinen Druck auf die Wunde ausübt). Im Falle von Verbrennungen mit Verletzung der Integrität der Haut, sowie mit ausgedehnten Läsionen, verwenden Sie keine Mittel für Wunden, auch wenn sie ihrer Wirksamkeit sicher sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Wunde für einige Zeit nach der Verbrennung steril bleibt (aufgrund der Einwirkung hoher Temperaturen) und die Anwendung jeglicher Mittel, sogar zur Behandlung von Verbrennungen vorgesehen, ein Infektionsrisiko darstellt.

Verbrennungen erfordern ärztliche Behandlung

verbrennen Behandlung zu Hause nur dann erlaubt wird, wenn es durch Rötung kalzinierten Teile begleitet wird (Blasen erscheinen können mit kleinem Durchmesser bis zu 1 cm, mit einer transparenten Flüssigkeit gefüllt ist) und ein gemeinsamer Bereich Hautläsion ist kleiner als die betroffenen Palm Größen. Wenn die Verbrennung von einem oder mehreren der folgenden Symptome und Umstände begleitet ist, sollte die verletzte Person in die nächste Notaufnahme gebracht werden:

  • Die Fläche der Läsion übersteigt die Größe der Handfläche;
  • Verbrennungen im Gesicht, an den Genitalien, an der Schleimhaut der Nasenhöhle und / oder am Mund;
  • Auf der Brandstelle gab es "angeheftete" Kleidungsfragmente;
  • der Inhalt der Blase ist undurchsichtig (mit Einschlüssen von Blut, Eiter);
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Übelkeit, Erbrechen, Verwirrung;
  • zu jung oder alt des Opfers;
  • Eine kürzlich übertragene Krankheit, die die Immunität des Menschen geschwächt hat.

Bevor das Opfer von einem Arzt untersucht wird, muss er reichlich trinken und Frieden schaffen. Bei einem starken Schmerzsyndrom kann der Patient anästhesiert werden (bei Verwirrtheit oder Bewusstlosigkeit werden alle Medikamente nur injiziert!).

Was tun, wenn mit Öl verbrannt wird

Inhalt des Artikels

Verbrennungen mit heißem Öl beziehen sich auf thermische Schäden an Körpergeweben, die durch die Einwirkung der Haut auf die Haut verursacht werden. Normalerweise sind Traumata, die auf diese Weise erhalten werden, gefährlicher als gewöhnliche Verbrennungen im Haushalt mit kochendem Wasser. Warum?

Das Öl verbrennen: Was tun?

Tatsache ist, dass der Siedepunkt öliger Flüssigkeiten den von Wasser übersteigt. Somit erreicht Olivenöl Kochen eine Temperatur von 180 0 C, verfeinern und winterized Sonnenblumenöl bei 260 0 C. Kontakt Kochen mit selbst kleinen Mengen von heißem Öl auf der Haut führt zu schweren Verbrennungen, und nicht nur zu Blasen und Blasen.

Außerdem haben ölige Flüssigkeiten eine dicke Konsistenz und dadurch eine hohe Wärmeabfuhr. Für eine durch Öl verletzte Verbrennung bedeutet diese physikalische Eigenschaft Folgendes: Wenn eine Haut heiß wird, bildet das Öl einen Film auf der Oberfläche, der die natürliche Kühlung der Haut verhindert. Im Gegenteil, die Substanz bleibt auf der Haut und hilft, die Verbrennung zu verbreiten und zu "vertiefen".

Was soll ich tun, wenn ich mit Öl verbrenne?

Zuallererst müssen Sie den Grad des Schadens verstehen. Unter häuslichen Bedingungen besteht eine Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen von drei Grad:

1 Grad - die Haut wird rot, der Ort der Verbrennung erzeugt Schwellung. Ein solcher Schaden tritt aufgrund einer kurzfristigen Exposition auf und heilt selbstständig nach einigen Tagen.

2 Grad - Blasen erscheinen an der Stelle der Verbrennung mit Öl, das eine klare Flüssigkeit enthält. Solche Verbrennungen entstehen durch direkten Kontakt mit Öl auf der Haut und begleitet von Schwellungen und Rötungen. Sie sind ziemlich schmerzhaft, Heilung kann bis zu mehreren Wochen dauern.

3 Grad tiefe Verbrennungen, bei denen Nekrose von Geweben und das Auftreten einer feuchten grauen oder trockenen braunen Kruste auftritt.

Es gibt noch 4 Grad Verbrennungen mit Schäden an Knochen, Muskeln und Organen. Die Wahrscheinlichkeit, solch einen ernsthaften Schaden zu bekommen, wenn man zu Hause mit heißem Öl verbrennt, ist glücklicherweise minimal.

Brennendes Öl: Erste Hilfe

Ungeachtet des Ausmaßes der verbrannten Verbrennung ist es in jedem Fall notwendig, dem Opfer Hilfe zu leisten. Und je früher, desto besser.

Das Wichtigste bei einer Verbrennung ist, die beschädigte Haut abzukühlen und heißes Öl von der Oberfläche zu entfernen, damit es den Zustand nicht verschlimmert.

Halten Sie den verbrannten Körperteil 20 Minuten lang unter fließendem kühlen Wasser. Die Erkältung stoppt die Ausbreitung der Verbrennung, verlangsamt die Zerstörung des Gewebes und lindert Entzündungen.

Beachten Sie beim Abkühlen folgende Regeln:

  • Die Wassertemperatur sollte mindestens 15 0 C betragen, da sonst Unterkühlung auftreten kann. Besonders betrifft es Kinder, die schnell Wärme verlieren. Wickeln Sie das Opfer in eine Decke, während er die Verbrennung abkühlt.
  • Wenn das Opfer bewusstlos ist, ist ein Wasserbecken geeignet, in das die verletzte Gliedmaße eingetaucht oder ein nasses Tuch eingewickelt werden kann.
  • Sie können versuchen, die restlichen Kleidungsstücke auf der Verbrennung nach dem Einweichen zu entfernen. Sie können dies nur tun, wenn es nicht mit der Haut "verschweißt" ist. Überlassen Sie es also lieber den Ärzten: Sonst riskieren Sie eine Verletzung der Wunde.

Nach dem Abkühlen den Brandbereich mit einem sterilen Verband abdecken, um die Infektion nicht zu infizieren.

Welche Art von Ölverbrennung ist stark und ernst?

Es ist notwendig, den Grad des Schadens zu bewerten: in der medizinischen Versorgung braucht das Opfer bei Verbrennungen von 2 und 3 Grad. Kleinere Verbrennungen von 1 Grad und kleine Verbrennungen mit Öl von 2 Grad können zu Hause behandelt werden.

Eine Verbrennung wird als signifikant angesehen, die mehr als 10% der Gesamtfläche des Körpers ausmacht. Sie können die Größe durch die "Regel der Palme" oder durch die "Regel von neun" bestimmen.

Im ersten Fall wird die Handfläche als Maßeinheit genommen, deren Größe 1% der Gesamtfläche des Körpers entspricht. Also, die Verbrennung, die 10 Palmen oder mehrere verstreute Verbrennungen von der Größe der Handfläche besetzt - ernst.

Gemäß der "Neunerregel" nehmen verschiedene Teile unseres Körpers eine Fläche von einem Vielfachen von neun ein (als Prozentsatz der Gesamtfläche des Rumpfes). Wenn eine Gliedmaße verletzt ist, zum Beispiel eine Hand verbrennt, ist es leichter, die Schwere der Verletzung auf diese Weise zu bestimmen:

  • Brust und Rücken - jeweils 18%;
  • Beine - 36% (jeweils 18%);
  • Kopf und Hals - 9%;
  • Hände - 18% (jeweils 9%).

In welchen anderen Fällen sollte man sofort einen Krankenwagen rufen?

  • Ein Kind, eine ältere Person, eine schwangere Frau oder eine schwer kranke Person wurde verbrannt.
  • Mit Öl im Gesicht, Kopf, Leistengegend verbrannt.
  • Das Opfer fühlt sich sehr unwohl oder ist bewusstlos.

Während Sie auf einen Krankenwagen warten, sollten Sie immer in der Nähe des Opfers sein und ihm etwas zu trinken geben. Bei starken Schmerzen kann das Opfer anästhesieren, wenn es keine Allergien hat.

Wenn Sie bemerken, dass die Verbrennung geschwollen ist, versuchen Sie, den verbrannten Körperteil über das Herz zu legen und überprüfen Sie die Bandage. Zu enge Bandagen sollten geschwächt werden, um die Blutzirkulation zu verbessern.

Was zu tun ist, wenn mit Öl verbrannt wird, wird nicht empfohlen

  • Entfernen Sie die anhaftende Kleidung.
  • Unabhängig von dem Ausbruch der Blasen, die von der Verbrennung vom Öl erschienen sind.
  • Die Verbrennung fest verbinden.
  • Um die Verbrennung mit Öl, saurer Sahne, Joghurt zu schmieren: Sie haben gerade die Verbrennung von dem Ölmedium gereinigt, also setzen Sie keine Mikroorganismen hinein, die eine Infektion verursachen können.

Wie man eine Verbrennung von kochendem Öl behandelt

Der Zeitpunkt der Heilung hängt davon ab, wie rechtzeitig und korrekt die Erste Hilfe gegeben wurde, und von den weiteren Handlungen der Ärzte und des Opfers.

Brennendes Öl: Erste Hilfe

Starke Verbrennungen mit kochendem Öl von 2 und 3 Grad werden ausschließlich in Brennzentren behandelt. Ärzte entfernen die toten Hautbereiche, geben entzündungshemmende Medikamente und stellen sicher, dass die Wunden keine Infektion entwickeln.

Verbrennungen von 1 Grad können zu Hause behandelt werden. Wenn Sie den Schaden schnell abkühlen und sofort Panthenol oder Olazol anwenden, verkürzt sich die Erholungszeit auf 3-4 Tage. Die Verwendung dieser Brandschutzmittel ist jedoch erst vor der Blasenbildung sinnvoll. Bei Verbrennungen zweiten Grades ist dies nicht mehr wirksam.

Ölbrände von 2 Grad kleiner Größe können auch unabhängig bei einer ambulanten Beobachtung des Arztes behandelt werden. Tatsache ist, dass die Blasen, die bei der Verbrennung auftraten, Öl (Exsudat) enthalten, was den entzündlichen Prozess bedeutet. Blasen selbst lösen sich nicht auf, sie müssen platzen, damit die Heilung der Verbrennung beginnt.

Nur ein Arzt kann dies unter sterilen Bedingungen tun, wobei eine Schale verbleibt, die die Verbrennung vor einer Infektion schützt. Weiter kann die Verbrennung zu Hause behandelt werden.

Die Heilung kann mehrere Wochen dauern und bei richtiger Pflege keine Narben hinterlassen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Haut, die sich auf der Verbrennungsstelle bildet, besonders dünn ist und zusätzlichen Schutz benötigt. Daher wird während und nach der Heilung empfohlen, es mit Emollients und Feuchtigkeitscremes zu schmieren. Perfekt geeignet für diesen Zweck Creme "La Cree".

Kosmetika "La Cree" wird nur in Apotheken verkauft. Es enthält keine Konservierungsstoffe, Hormone und Parfums. Die Zusammensetzung der Creme enthält nur natürliche Zutaten, die eine wirklich wunderbare Wirkung haben:

  • Extrakte aus Schnur und Süßholz lindern Entzündungen;
  • Extrakt aus Veilchen und Bisabolol (der Wirkstoff der Kamille) beruhigt die empfindliche Haut
  • Panthenol und Avocadoöl wirken regenerierend und geschmeidig, nähren und befeuchten die Haut;
  • Der Walnuss-Extrakt bekämpft Mikroben und fördert eine schnelle Heilung.

Wenn Sie nach einer Ölverbrennung als nach einem Öl suchen, ist die Wiederherstellungscreme "La Cree" perfekt für diese Zwecke.

Volksmedizin für verbranntes Öl

SOS-Werkzeuge

Kann sofort nach Abkühlung der Verbrennung verwendet werden, um Symptome zu entfernen. Geeignet nur für Verbrennungen 1 Grad ohne Blasen und Wunden!

Frische Kartoffeln: reiben, auf Gaze oder Verband legen und als Kompresse auf die Verbrennung auftragen. Anstelle von Kartoffeln können Sie Karotten verwenden oder ein Kohlblatt anbringen.

Teeschweißen: einen Beutel brühen und auf 13-15 ° C abkühlen. Gaze in den Teeblättern brauen und auf die Verbrennung auftragen. Ausgezeichnet entfernt Schwellungen.

Aloe Blätter: Waschen Sie das Aloe Blatt sorgfältig, schneiden Sie es entlang und befestigen Sie es an der Brandstelle. Aloe kann auch gerieben und aus dem Saft gepresst werden, um eine Kompresse herzustellen.

Mittel zur Heilung von Verbrennungen

Sie werden verwendet, um Verbrennungen zweiten Grades nach der Heilung von Blasen zu behandeln.

Tanne und Sanddornöl: Mischen Sie zu gleichen Teilen und schmieren Sie den Brennplatz bis zur vollständigen Heilung. Exzellente erweichen die Haut und verhindern die Bildung von Narben.

Gras Johanniskraut: ein halbes Glas Johanniskraut-Aufguss mit 1 Glas Pflanzenöl und 21 Tage an einem kühlen Ort ohne Zugang zum Licht bestehen. Dann belasten und ölen Sie die Brandstelle mehrmals am Tag.

Milchprodukte: 1 EL. Löffel mageres Öl mit 2 EL gemischt. Löffel saure Sahne und 1 Eigelb. Die Mischung auf die beschädigte Haut auftragen und mit einem Verband abdecken. Ändern Sie 5 mal am Tag.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie