Teer von Psoriasis nicht jeder hilft. Die Medizin wird in vielen Volksrezepten und auch als Wirkstoff in einigen Cremes verwendet. Bewertungen sagen über den unangenehmen Geruch von Teer, der schwer zurückzuziehen ist.

Behandlung von Psoriasis durch Teer

Teer - Holzdestillat. Um es zu produzieren, wird der Baum auf eine Temperatur von 500-1050 ° C ohne Zugang zu Sauerstoff erhitzt.

Seit der Antike wurde Teer für verschiedene Zwecke verwendet:

  • als Bestandteil von Medikamenten;
  • zur Herstellung von Kosmetika;
  • in der Fleischindustrie;
  • als Schmierung von Teilen;
  • in der Gartenarbeit;
  • in der chemischen Industrie.

In der Medizin, die Birken-Teer.

Die heilenden Eigenschaften von Teer

  • entfernt Entzündungen und Rötungen;
  • lindert Juckreiz;
  • desinfiziert;
  • natürliches Antiseptikum;
  • fördert die Resorption von eitrigen Elementen.

Kontraindikationen und Nebenwirkung von Teer

Birken-Teer Kann bei Nierenerkrankungen nicht angewendet werden.

Wenn es auf große Bereiche des Körpers angewendet wird, beeinträchtigt dies die Nieren. Erhöht die Anfälligkeit für ultraviolettes Licht, Im Sommer mit Vorsicht anwenden, besonders in offenen Bereichen der Haut.

Birken-Teer für Psoriasis

In medizinischen Präparaten gegen Psoriasis wird der Teer der Birke am häufigsten verwendet.

Seine extern anwenden in der Zusammensetzung von Salben mit 3-5% Teergehalt. Sowie reiner Teer, eine dünne Schicht auftragen. In jedem Fall vor der Verwendung einen Arzt aufsuchen und den Hautzustand überwachen, so dass keine allergischen Reaktionen auftreten.

Manchmal nehmen Birken-Teer für Psoriasis 1-10 Tropfen pro Tag. Feedback zu dieser Anwendung ist mehrdeutig:

Bewertet von Pol

Psoriasis-Salbe auf der Basis von Teer

Die folgenden sind die beliebtesten Salben basierend auf Teer:

Super Psorie Creme

Super psorie Creme.
Das Medikament hat keine therapeutischen und kosmetischen Wirkungen. In seiner Zusammensetzung - Birken-Teer, Naftalan-Öl, Solidol und Hilfsstoffe.

Creme Pickladol.
Das Medikament basiert auf Solidol. Außerdem enthält Extrakte aus Kräutern, Birken-Teer, Öle. Alle diese Substanzen behandeln Psoriasis.

Bewertet von Nest

Teer von Psoriasis des Kopfes

Von der Psoriasis der Kopfhaut hilft Teer-Seife, die desinfiziert und das Peeling entfernt. Es gibt einen wesentlichen Nachteil: einen scharfen Geruch, der schwer zu erkennen ist. Daher ist es angenehmer, fertige Shampoos aus Psoriasis am Kopf zu verwenden.

  1. Shampoo Psoril enthält Birken-Teer, Extrakte aus Kräutern. Bewertungen über das Tool sind überwiegend positiv.
  2. Shampoo für Psoriasis Friederm Teer enthält gereinigten Steinkohlenteer. Reviews dazu sind mehrdeutig, und es gibt keine Forschung in der Öffentlichkeit.
  3. Algopiks Shampoo enthält Wacholderteer, Salicylsäure (der Hauptwirkstoff), Algenextrakte. Bewertungen über die Droge sind positiv.

Teer von Psoriasis: Rezepte

Bevor Sie das Rezept anwenden, konsultieren Sie einen Arzt und folgen Sie sorgfältig den Reaktionen des Körpers:

  1. Teer nach innen: in der ersten Behandlungswoche 1 Tropfen. In der zweiten Behandlungswoche 2 Tropfen. Gemäß den Überprüfungen hilft dieses Rezept, den Körper zu stärken, wird nicht Plaketten los, aber ihr Wachstum ist ausgesetzt.
  2. Teer ist äußerlich - Salbe von Vishnevsky. Nehmen Sie 3 Teile Birken-Teer, 3 Teile Xerogen, 94 Teile Rizinusöl, mischen. Tragen Sie eine einheitliche Schicht auf psoriatische Plaques auf.
  3. Teer ist äußerlich in gereinigter Form und gemischt mit Birkenasche.

Teer für Psoriasis: Bewertungen

Es gibt viele positive Bewertungen. Aber alle bemerken den scharfen unangenehmen Geruch von Teer, der schwer herzuleiten ist:

Behandlung von Psoriasis mit Birken-Teer

Teer ist ein pflanzliches Produkt, das auf verschiedenen Gebieten, einschließlich in der Kosmetik, weit verbreitet ist. Er erlangte aufgrund seiner erstaunlichen Eigenschaften eine so große Popularität. Dermatologen und Kosmetologen empfehlen die Verwendung von Birken-Teer für die Psoriasis. Es sollte als zusätzliche Behandlung zusammen mit der allgemeinen Therapie verwendet werden.

Zusammensetzung und Eigenschaften von Birken-Teer

In der Zusammensetzung von Birken-Teer wurden viele therapeutische Komponenten gefunden. Viele von ihnen wirken sich positiv auf die Haut einer Person aus. In einem Komplex miteinander arbeitend, können sie sogar die potenteste Apotheke ersetzen. Teerbirke enthält folgende Stoffe:

Diese und andere Bestandteile des Heilteers verleihen ihm folgende Eigenschaften:

  1. Antiseptisch;
  2. Keratoplastik;
  3. Keratolytisch;
  4. Hepatoprotektiv;
  5. Immunmodulierend.

Aufgrund der Tatsache, dass der Rohstoff solche Eigenschaften hat, werden Produkte empfohlen, die darauf basieren, während der Behandlung von verschiedenen Formen der Psoriasis verwendet werden.

Möglichkeiten zu verwenden

Sie können viele verschiedene Mittel der Schuppenflechte auf der Grundlage von Naturprodukt, das uns Birke gibt, zum Verkauf anbieten oder vorbereiten. Sie unterscheiden sich in Form, Applikationsart und Behandlungsdauer. Oft empfehlen Dermatologen, Teer auf das betroffene Gebiet in seiner reinen Form anzuwenden. Aber Patienten bevorzugen die vorgeschlagene Option nicht immer. Schließlich hat dieses Produkt eine ölige Konsistenz. Daher nimmt es praktisch nicht auf und rollt schnell ab. Unabhängig davon ist der spezifische Geruch der Rohstoffe zu erwähnen. Aufgrund dieser Unzulänglichkeiten bevorzugen die Menschen die Verwendung von Fertigprodukten auf der Basis von Teer.

Birken-Teer wird bei der Herstellung der folgenden Arzneimittel verwendet:

  • Seife. Männer und Frauen verwenden dieses Mittel häufig, während sie sich um ihren eigenen Körper kümmern. Die aktive Komponente der Seife ist darin in kleinen Mengen enthalten. Diese Teerkonzentration reicht jedoch aus, um eine antiseptische und entzündungshemmende Wirkung zu erzielen. Die Seife verträgt sich gut mit den Erscheinungen des Peelings auf der Haut und beginnt mit ihrer Wiederherstellung. Regelmäßiges Waschen mit diesem Produkt ermöglicht Ihnen den Sieg über eine unangenehme Krankheit.

Tar Seife ist wirksam bei Psoriasis aufgrund entzündungshemmender Wirkung

Mit Teerseife wird nicht nur die Haut am Körper und Gesicht gereinigt, sondern auch die Kopfhaut. Es heilt Wunden perfekt und normalisiert den Fettstoffwechsel. Aufgrund dieser Sorgfalt ist es möglich, eine Verringerung der Fettfreisetzung zu erreichen;

  • Shampoo. In diesem Fall ist es ein hypoallergenes Mittel, das ideal für den dauerhaften Gebrauch ist. Ein solches Shampoo kann Personen, die eine zu empfindliche Haut haben, ruhig waschen. Hygieneprodukte mit Birken-Teer werden gut gereinigt, beseitigen die Schuppenbildung und regulieren den Talg. Wenn ein Patient mit Psoriasis dieses Mittel jeden Tag anwenden wird, wird er schnell eine Abnahme der Aktivität des pathologischen Prozesses erreichen;
  • Salbe. Im Verkauf können Sie viele Produkte dieser Form auf der Basis von Birken-Teer sehen. Unter ihnen sind die Salben von Vishnevsky, Meshchersky und Wilkinson. Sie bieten eine Aktivierung von regenerierenden Eigenschaften, aufgrund derer eine schnelle Heilung der Haut stattfindet. Rückmeldungen von Patienten mit ähnlichen Krankheitsbildern deuten darauf hin, dass diese Fonds ihre Hauptaufgabe wirklich bewältigen. Salben mit Teer helfen außerdem, die Remissionsdauer zu verlängern;

Teeröl wird im Kampf gegen Psoriasis verwendet

  • Geräte Sie werden auf betroffene Stellen am Körper und am Kopf aufgetragen. Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von medizinischen Lotionen, die speziell für diejenigen entwickelt wurden, deren Haut mit psoriatischen Plaques bedeckt ist. Die Häufigkeit solcher Eingriffe hängt von der Schwere der Erkrankung, der Form und der Wirkung der therapeutischen Behandlung ab.

Teer von Psoriasis hilft in kurzer Zeit, die Schwere der Symptome der Krankheit zu reduzieren. Es beseitigt die negativen Manifestationen des pathologischen Prozesses auf der Haut und minimiert das Risiko seiner Verschlimmerung.

Allgemeine Regeln der Teerbehandlung

In den Antworten von Menschen, die Birken-Teer gegen Psoriasis verwendeten, sind die allgemeinen Regeln für die Behandlung angegeben. Wenn sie diese durchführen, wird der Patient in der Lage sein, die therapeutische Wirkung dieses Produkts zu sehen. Um Plaques auf der Haut loszuwerden und Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • Vor dem Auftragen des Produkts muss der betroffene Bereich von Schmutz gereinigt und mit einem Handtuch getrocknet werden. Viele Experten empfehlen, warme Bäder mit Heilkräutern zu nehmen. Dies sollte getan werden, bevor man zu dem Behandlungsverfahren übergeht, das die externe Anwendung von Teer vorsieht;
  • Es ist höchst unerwünscht, den besonders teuren Teer in seiner reinen Form auf die Haut aufzutragen. Es ist am besten, es mit einem anderen Produkt zu verdünnen, das eine ähnliche Wirkung hat;
  • Der Teer sollte nur auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Gesundes Gewebe sollte davor geschützt werden, dieses Produkt zu bekommen, da es zu deren Beschädigung führen kann. Am Ende des Eingriffs ist es notwendig, die erforderliche Fläche mit einer erweichenden und befeuchtenden Salbe zu behandeln;
  • Während des Tages nach der Behandlung mit Teer, setzen Sie es nicht dem Sonnenlicht aus. Aus diesem Grund kann sich eine ernsthafte Verbrennung bilden.

Vergessen Sie auch nicht, dass die Mittel von Psoriasis auf der Grundlage dieses natürlichen Rohstoffs Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben.

Daher sollten sie mit Vorsicht verwendet werden, um unangenehme Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden.

Rezepte der Anwendung

Nicht jeder weiß, wie man Psoriasis mit Hilfe von Teer behandelt. Über die Besonderheiten solcher Therapie kann bei einem Dermatologen gefunden werden. Sie werden auch in Rezepturen zur Herstellung und Anwendung von Teerprodukten ausführlich erläutert.

Bevor Sie Teer anwenden, konsultieren Sie einen Dermatologen

Medikamente mit Birken-Teer sind leicht zu Hause zubereitet. Sie benötigen eine Mindestanzahl von Zutaten, die zum Verkauf stehen. Wenn eine Person keine Medizin möchte, kann sie sie in jeder Apotheke kaufen. Vor dem Kauf eines bestimmten Medikaments aus Birken-Teer, konsultieren Sie Ihren Arzt. Er wird in der Lage sein, genau zu sagen, welche Mittel einem bestimmten Patienten helfen werden, die Manifestation der Psoriasis loszuwerden.

Heilcreme

Unter den Anti-Psoriasis-Medikamenten sind Salben die beliebtesten. Eine Alternative zu einem solchen Produkt kann eine medizinische Creme sein. Es wird zu Hause aus einer solchen Reihe von Komponenten vorbereitet:

  1. Medizinische Vaseline (2 EL);
  2. Alkoholische Tinktur von Sophora Japanese 50% (5 EL);
  3. Birken-Teer (3 EL).

Zubereitete Zutaten sollten miteinander vermischt werden. Sie müssen eine homogene Masse werden. Danach wird das Medikament an einen dunklen Ort gebracht und dort für 2 Wochen gelassen. Am Ende dieses Zeitraums wird das Produkt für den Gebrauch geeignet. Sie müssen Psoriasisausschläge 2 Mal am Tag sorgfältig behandeln, bevor sie verschwinden.

Pasta mit Rizinusöl

Dieses Rezept zur Behandlung von Psoriasis bietet traditionelle Medizin. Um die Medizin vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Rizinusöl (50 ml);
  2. Honig (100 g);
  3. Teer in flüssiger Form (50 ml);
  4. Proteine ​​von Hühnereiern (2 Stück).

Die Komponenten, die in diesem Rezept enthalten sind, werden gemischt und für 3 Tage an einen kühlen Ort geschickt. Die fertige Paste muss die betroffenen Stellen am Körper schmieren. Der Wirkstoff bleibt die ganze Nacht auf der Haut. Diese Variante der Therapie verwirklicht sich im Laufe von 1 Monat.

Rizinusöl ist hervorragend für Psoriasis

Mit Milch

Dieses Rezept benötigt:

  1. Warme Milch (50 ml);
  2. Teer (50 ml).

Beide Produkte müssen verbunden sein. Das erhaltene Produkt sollte jeden Morgen etwa eine halbe Stunde vor dem Essen eingenommen werden. Trinken Sie am ersten Tag einen Tropfen Medizin, den nächsten - 2 Tropfen. Sie müssen also 10 Tropfen erreichen. Dann wird eine Pause für eine Woche gemacht, wonach das Behandlungsschema wiederholt wird. Es wird empfohlen, bis zu 6 Monate zu beobachten.

Therapeutisches Bad

Dies ist ein Rezept für ein medizinisches Bad. Es erfordert:

  1. Birken-Teer (100 ml);
  2. Seifenalkohol (74 ml);
  3. Wasser (100 ml).

Basierend auf diesen Komponenten wird eine Lösung hergestellt, die dann zu dem rekrutierten Bad hinzugefügt wird. Nimm es nicht länger als 15 Minuten. Zur Verbesserung der vor dem Baden empfohlenen Wirkung zur Behandlung von Plaques mit reinem Teer.

Wenn der Patient das Verfahren wählt primeneniyalekarstvennogo interne Mittel psoriatischer behandelnden Krankheit, muss daran erinnert werden, daß dieses Produkt wäscht weg von dem Körper Kalium und Magnesium. Daher sollte er auf die zusätzliche Einnahme dieser Spurenelemente achten.

Ein therapeutisches Bad mit Teer hilft Psoriasis zu bekämpfen

Kontraindikationen

Die Behandlung von Psoriasis mit Teer hat seine eigenen Riffe, die in Form von Kontraindikationen präsentiert werden. Fast alle sind mit der individuellen Intoleranz des Organismus eines gegebenen Naturproduktes verbunden.

Es wird dringend empfohlen, alle Verfahren zu vermeiden, die Birke Teer verwenden, Personen mit folgenden Problemen:

  • Lipom;
  • Exazerbation von chronischen Krankheiten;
  • Akne Ausschlag;
  • Krankheiten der Leber;
  • Nierenpathologie.

Nebenwirkungen

Aufgrund der falschen Anwendung von Birken-Teer kann eine Person solche schmerzhaften Bedingungen entwickeln:

  • Trockenheit und Reizung, die durch Verstopfung der Haarfollikel und -poren verursacht werden;
  • Hohe Empfindlichkeit gegenüber ultraviolettem Licht;
  • Rausch des Körpers, von dem die Nieren am meisten leiden. Bei längerem Gebrauch von Teer und seiner Anwendung auf große Körperbereiche beobachtet;
  • Schweres Brennen. Normalerweise hört es nach 15 Minuten nach der Anwendung der medizinischen Zusammensetzung auf.

Manchmal erhöht Birken-Teer Entzündung, die eine Verschlimmerung anderer chronischer Erkrankungen des Patienten verursacht.

Wenn sich der Patient über die oben beschriebenen Zustände Sorgen macht, sollte er die Dosierung des Medikaments reduzieren oder vollständig aufhören zu verwenden.

Wenn eine Person keine individuelle Unverträglichkeit von Birkenteer hat, und es hält sich an die optimale Dosierung der Zusammensetzung, dann braucht er nicht über die Entwicklung von Nebenwirkungen und Komplikationen zu befürchten.

Trockene Haut kann als Nebenwirkung von Teer auftreten

Bewertungen

Ich war mehrere Jahre krank mit Psoriasis. Es wurde bei verschiedenen Ärzten beobachtet, hat eine riesige Menge von modernen Vorbereitungen akzeptiert. Auf dem Forum habe ich über die Möglichkeit der Behandlung mit Teerseife gelesen. Ich habe es in seiner reinsten Form auf die Haut geschmiert. Das einzige, was mich gestört hat, war der Geruch von Rohstoffen, der sehr schwer zu beseitigen ist. Ich hatte keine anderen unangenehmen Empfindungen. Außerdem wusch ich mich mit Teerseife und verarbeitete Plaketten mit einer speziellen Salbe, die diese Komponente enthält. Aufgrund dieser Therapie erreichte ich eine langfristige Remission. Psoriasis hat mich seit mehr als einem Jahr nicht gestört.

Ich habe Psoriasis auf der Kopfhaut. Aus diesem Grund habe ich ohne Haare fast verlassen, da sie schlecht durch Medikamente betroffen, die die betroffene Haut zu behandeln hatte. Vor ungefähr 4 Monaten fing man an, Lotionen mit Teer zu machen, gemischt mit Olivenöl. Ich habe nur 10 Tage gebraucht, um ein positives Ergebnis zu bemerken. Rote Flecken begannen sofort zu sinken. Während ich die Therapie fortsetze, bemerke ich keine neuen Plaques. Und das bedeutet, dass Teer mir hilft, die Entwicklung von Psoriasis zu stoppen, mit der ich unglaublich glücklich bin.

Gemessen an der Tatsache, dass Sie jetzt diese Zeilen lesen - der Sieg im Kampf gegen Psoriasis ist nicht auf Ihrer Seite.

Und Sie haben schon über die grundsätzlichen Behandlungsmethoden nachgedacht? Es ist verständlich, weil Psoriasis fortschreiten kann, was zu einem Hautausschlag führt, der 70-80% der Körperoberfläche bedeckt. Was zu chronischer Form führt.

Rote vesikuläre Blasen auf der Haut, Juckreiz, Risse an den Fersen, Peeling der Haut. All diese Symptome sind Ihnen nicht vom Hörensagen bekannt. Aber vielleicht ist es richtiger, nicht eine Konsequenz, sondern einen Grund zu behandeln? Wir empfehlen, das Geheimnis der Genesung vom Dermatologen des Russischen Zentrums für Dermatologie zu lesen.

Wie man Psoriasis mit Birken-Teer zu Hause behandelt

Freundliche Zeit des Tages, liebe Leser. Heute erzähle ich Ihnen von der Behandlung von Psoriasis mit Birken-Teer zu Hause. Dies ist ein pflanzlicher Rohstoff, der oft für verschiedene dermatologische Probleme verwendet wird. Es wird durch trockene Destillation von Holz hergestellt. Es enthält viele Komponenten, die für die Haut, Öle, organische Säuren nützlich sind.

Ist es effektiv oder nicht? Wie man es richtig benutzt? Über diese und viele andere Dinge werden Sie aus dem Artikel lernen. Lesen und sich erinnern.

Was ist Birken-Teer?

Die Eigenschaften von Birken-Teer und die damit verbundenen Mittel sind wie folgt:

  • antiparasitär;
  • Desinfektionsmittel;
  • antiseptisch;
  • keratoplastisch;
  • keratolytisch;
  • antiseptisch;
  • entzündungshemmend;
  • Desinfizieren;
  • Anästhesie.

Wenn Sie Psoriasis des Stoffes, dann nach dem ersten Gebrauch zu behandeln, werden Sie feststellen, dass die reduzierte Juckreiz, Brennen, Rötung verschwunden.

Soll ich Teer von Psoriasis verwenden?

Nur Sie können die Krankheit nicht durch Teer heilen. Im Allgemeinen ist die Krankheit unheilbar. Es ist chronisch mit Stadien der Exazerbation und Remission. Der Behandlungsansatz sollte umfassend sein. Das ist nur in Verbindung mit der medikamentösen Therapie und mit verschiedenen Volksmethoden, einschließlich der Mittel mit Birken-Teer.

Mit der korrekten Anwendung aller unten aufgeführten Methoden können Sie die Anzeichen der Krankheit reduzieren oder sogar vollständig beseitigen. Dies wird durch zahlreiche positive Bewertungen von Patienten belegt.

Welchen Nutzen bringt diese Substanz einem Patienten mit Psoriasis? Und hier ist was:

  • Es beschleunigt die Regeneration von Geweben durch Verbesserung der Blutzirkulation;
  • Beschleunigt die Wundheilung, lässt sie nicht eitern und bekommt eine Sekundärinfektion;
  • Erweicht verhornte Schuppen;
  • Es blockiert den Entzündungsprozess;
  • Stellt die Haut wieder her.

Wenn darüber hinaus mit dem Bauteil verglichen wird und für ihn bedeutet mit anderen Salben, meist hormonellen (sie werden vorgeschriebene Krankheit zu behandeln), Birkenteer, die für den menschlichen Körper als natürliche Substanz sicher ist.

In welchen Formen wird es produziert?

Die berühmteste Form ist Teer-Seife. Auch in der Apotheke werden Salben, Cremes, Lotionen, Shampoos mit diesem Wirkstoff verkauft.

UNSERE LESER EMPFEHLEN!

Juckreiz, Schuppung, Rötung und andere Symptome sind vorüber! Unsere Leser benutzen diese Methode bereits. Weiter lesen …

Behandlung von Psoriasis mit Teerbirke

Heilendes Shampoo

Wenn Sie regelmäßig Teer-Shampoo verwenden, können Sie:

  • Beseitigung von Entzündungen;
  • Beschleunigen Sie die Regeneration der beschädigten Epidermis;
  • Entfernen Sie tote Zellen;
  • Reduzieren Sie Juckreiz beim Brennen;
  • Befeuchten Sie die Epidermis, entlasten Sie die Kopfhaut von Peeling sowie Trockenheit.

Hier ist eine Liste der effektivsten Shampoos:

  1. Psorilom - natürliches Shampoo mit Birken-Teer in der Zusammensetzung. Es enthält auch Pflanzenextrakte. Sie werden einen positiven Effekt nach der ersten Verwendung bemerken. Um die Krankheit zu heilen, waschen Sie ihren Kopf an einem Tag und zur Vorbeugung einmal pro Woche;
  2. Super Psori mit Teer, Naphthalinöl, Magnesiumsalze in der Zusammensetzung. Der Verlauf der Behandlung ist 30 Tage mit einer Häufigkeit der Verwendung mehrmals während der Woche;
  3. 911 Teer. In der Zusammensetzung: Cathon, Glycerin, Kokosöl, direkt Birken-Teer. Geeignet für den täglichen Gebrauch mit Verschlimmerung der Psoriasis und nach ein paar Tagen zur Vorbeugung;
  4. Tana mit Teer, Kokosöl, Allantoinin und Provitaminen. Es verbessert die Durchblutung, beseitigt Irritationen, Juckreiz, befeuchtet, normalisiert das Wasser-Salz-Gleichgewicht. Verwenden Sie das Shampoo zweimal täglich für 7 Tage;
  5. Friederm Teer mit Steinkohlenteer. Zu behandeln ist nötig es 3 Monate mit der Frequenz der Nutzung einige Male in der Woche;
  6. Algopix mit Wacholder Teer. Ich rate Ihnen, es einmal in 7 Tagen für 30 Tage zu verwenden, machen Sie dann eine zweiwöchige Pause und setzen Sie die Therapie fort.

Denken Sie daran, wenn Sie die Anweisungen nicht befolgen, können Sie den Krankheitsverlauf nur verschlimmern.

Reiner Teer

Es wird in einer Apotheke verkauft. Es ist preiswert, so dass es für jeden zugänglich ist. Wenden Sie es für 10-20 Minuten auf das betroffene Gebiet an. Dann wird es mit warmem Wasser abgewaschen und die Haut wird mit einem Handtuch (nicht abgewischt) getränkt. Nach solcher Manipulation ist nötig es auf die Platten die vom Arzt verordnete therapeutische Salbe aufzuerlegen.

Die Kopfhaut wird 15 Minuten lang über einen Tag verteilt und dann mit warmem Wasser abgewaschen.

Salben zur eigenen Zubereitung

Es gibt eine Menge Rezepte für diese Salben. Ich werde dir die effektivste beschreiben.

  • Salbe mit Salicylsäure und Rizinusöl.

Nehmen Sie 100 ml Teer, 40 ml Rizinusöl und Salicylsäure. Alles gut durchmischen und dann 12 Stunden auf Problemzonen auftragen und mit einer Serviette abdecken. Nach dieser Zeit mit Wasser abspülen. Sie können dieser Zusammensetzung 15 Gramm Propolis hinzufügen, um die therapeutische Wirkung zu verstärken.

  • Therapeutische Salbe mit Soda und Seife.

Für dieses Rezept benötigen Sie: 2 Teelöffel Teer, medizinische Galle und Waschseife (Rost); 1 Esslöffel Hühnerfett; 3 rohe Hühnerdotter; 1 kleiner Löffel Backpulver; ein halbes Glas Puder gehackt Chaga. All das wird gemischt und in Tafeln verteilt.

  • Salbe mit Honig.

Nehmen Sie: 2 Protein (vor geschlagen), 100 Gramm geschmolzener Honig, 50 ml Teer, so viel Rizinusöl. Alles mischen, für 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort. Schmieren Sie Plaques täglich für einen Monat.

300 g Teer;
200 g Schöllkraut (gemahlene Blätter);
200 g Blütenhonig;
100 Gramm Fischöl, Brombeeren und Walnüsse. Mischen Sie alles, bestehen Sie 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort, unter ständigem Rühren.

Geräte

Sie benötigen eine Mischung aus Teer und Pflanzenöl (1: 1). Anstelle von Öl können Sie die Asche von verbranntem Birkenbrennholz nehmen. Das Verhältnis ist das gleiche. Watteträger in dieser Zusammensetzung befeuchten und die betroffenen Stellen behandeln.

Bäder

Zuerst müssen Sie eine medizinische Zusammensetzung machen. Sie müssen mischen: 75 ml abgekochtes Wasser, Seifenalkohol, 100 ml Teer. Das Bad ist mit Wasser gefüllt, fügen Sie die resultierende Zusammensetzung hinzu. Bevor Sie ein Bad nehmen, verteilen Sie die Problemstellen mit Teer.

Eine halbe Stunde im Wasser liegen lassen, danach wird der Teer mit Seife abgewaschen. Wischen Sie den Körper ab, nachdem dies nicht empfohlen wird. Es ist besser, wenn es alleine austrocknet.

Interne Anwendung von Teer

Ja, es kann intern genommen werden. ABER! Ich empfehle vor dieser Methode, zu einer Konsultation mit einem Arzt zu gehen, da es Kontraindikationen gibt.

  • Nimm ein Stück Brot (egal), trage 5 Tropfen Teer darauf. Iss Brot, ohne es mit Wasser zu waschen, und geh ins Bett;
  • Am nächsten Abend, fügen Sie einen weiteren Tropfen Brot zum Brot hinzu und wiederholen Sie den Vorgang;
  • Bringen Sie die Behandlung zu 10 Tropfen und bleiben Sie auf diesen 10 Tropfen für 14 Tage, und reduzieren Sie dann die Dosierung wieder auf 5 Tropfen;
  • Der allgemeine Behandlungskurs sollte 24 Tage dauern;
  • Anstelle von Brot können Sie Zucker, Honig oder einen Apfel nehmen.

Sie werden den Effekt bereits am 7.-10. Tag bemerken. So reinigen Sie die Haut, entfernen Giftstoffe aus dem Körper, verhüten Verstopfung und normales Schwitzen.

Rezept mit Milch

Diese Methode bietet auch eine interne Verwendung. Sie benötigen 50 ml Milch für 1 Dosis. Nach dem folgenden Schema trinken:

  • 1-7 Tage für 1 Tropfen Teer pro 50 ml Milch;
  • 7-14 Tage - jeweils 2 Tropfen;
  • 14-21 Tage - jeweils 3 Tropfen.

Dann machen Sie eine Pause für 2 Monate und wiederholen Sie den Kurs. Ich empfehle, dass Sie auch Mineralvitamine trinken, da dieses Mittel Kalium und Magnesium aus dem Körper reinigt.

Kontraindikationen

  • Chronische Pathologien in der Phase der Exazerbation;
  • Furunkulose;
  • Die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Vorhandensein von Akne;
  • Probleme mit der Leber, sowie Nieren;
  • Lipom.

Nebenwirkungen

  • Wenn der Körper tiefe Geschwüre hat, ist es in den ersten 10-15 Minuten unangenehmes brennendes Gefühl, das bald passieren wird;
  • Bei der Behandlung der Kopfhaut besteht die Möglichkeit einer Blockierung der Haarfollikel sowie von Poren;
  • Alle Zubereitungen mit Teer, mit langen, sowie Missbrauch, können sich nachteilig auf die Nieren auswirken;
  • Während der Behandlung ist die Haut stark ultravioletter Strahlung ausgesetzt;
  • Es besteht die Möglichkeit der Entwicklung und Verschlimmerung chronischer Krankheiten.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie einen Hautarzt aufsuchen.

Nicht-hormonelle Salben aus Psoriasis - welche sind besser zu wählen?

Die Behandlung von Psoriasis ist ein ganzer Komplex von therapeutischen und vorbeugenden Maßnahmen, die darauf abzielen, die Symptome zu verringern und einen Rückfall der Krankheit zu verhindern. Psoriasis bezieht sich auf die systemischen chronischen Krankheiten, die nicht vollständig geheilt werden können. Aber wenn eine Person alle Empfehlungen eines Arztes befolgt, eine Diät folgt und einen gesunden Lebensstil führt, wachsen die Chancen, die Krankheit unter Kontrolle zu halten, mehrmals. Ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von Psoriasis ist die Verwendung von topischen Produkten, die in Form von Salben, Cremes, Gelen erhältlich sind. Besonders beliebt bei Patienten sind nicht-hormonelle Salben aus Psoriasis, die in ihrer Zusammensetzung Substanzen pflanzlichen oder tierischen Ursprungs enthalten. Solche Medikamente sind wirksam genug bei der Behandlung von Psoriasis, haben aber im Gegensatz zu hormonellen Medikamenten eine weniger verlängerte therapeutische Wirkung.

Wie funktionieren nicht-hormonale Salben bei Psoriasis?

Nicht-hormonelle Salben von Psoriasis in ihrer Zusammensetzung enthalten verschiedene Komponenten hauptsächlich natürlichen Ursprungs, die antiseptische, juckreizstillende, keratolytische, entzündungshemmende, wundheilende Wirkung haben. Zusätzlich zu dem Hauptwirkstoff, der in jeder Zubereitung enthalten ist, enthält er Hilfskomponenten pflanzlichen Ursprungs. Das Vorhandensein von Extrakten von Kräuterpflanzen kann die Wirkung eines Medikaments verstärken, es effektiver und sicherer machen.

Die Verwendung solcher Medikamente kann den Juckreiz der Haut, Entzündungen und Brennen reduzieren, reduzieren die Anzahl der Psoriasisausschläge. Einige Medikamente unterdrücken die lebenswichtige Aktivität pathogener Mikroorganismen und schützen so die Haut vor dem möglichen Eindringen pathogener Bakterien. Trotz der Sicherheit dieser Medikamente hat jeder von ihnen seine eigenen Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Arzt und lesen Sie die Gebrauchsanweisung.

Salben auf Basis von Solidol

Ein gutes Ergebnis bei der Behandlung von Psoriasis kann aus der Verwendung von Salben auf Basis von Solidol erhalten werden, die sich auf natürliche Präparate beziehen. Das Hauptprinzip der Wirkung solcher Medikamente richtet sich auf die Aktivierung von Stoffwechselprozessen im Körper, wodurch die Haut einer Person schnell wiederhergestellt wird. Salben auf Solidolbasis werden seit mehr als 60 Jahren verwendet. Ihre Verwendung bei Psoriasis kann Hautpeeling entfernen, den Juckreiz entfernen, den Bereich psoriatischer Hautausschläge reduzieren, die Heilung der Haut beschleunigen.

Praktisch alle Präparate auf der Basis von Solidol, in seiner Zusammensetzung enthalten Kräuterextrakte, ätherische Öle, die sich perfekt ergänzen, ermöglichen es, hohe Ergebnisse bei der Behandlung von Psoriasis zu erreichen.

Magnipore. Wirksame Salbe aus Psoriasis auf der Basis von Solidol, das eine ausgeprägte keratolytische, entzündungshemmende Wirkung hat. In der Zusammensetzung der Salbe gibt es neben dem Solidol auch Alkoholextrakte aus Kräutern, krautige Sanddornöle und Teebaumöl. Die Anwendung von Magnispor ermöglicht es, die Haut weich zu machen, Juckreiz und Schuppenbildung zu entfernen, die Menge der Hautausschläge bei Psoriasis zu reduzieren.

Zur Behandlung von Psoriasis wird Magninospor 2 Mal täglich auf betroffene Hautpartien aufgetragen. Der Behandlungsverlauf kann 2 Monate betragen. In seltenen Fällen kann es nach der Anwendung von Magnosporum auf der Haut zu leichten Juckreiz und Hautausschlägen kommen, was ein deutliches Zeichen für eine allergische Reaktion ist. Wenn diese Symptome von der Droge manifestiert werden, sollte Magnispore verworfen werden.

Das Zytoplasma. Mehrkomponenten-Salbe zur Behandlung von Psoriasis, die Fettsalz enthält, sowie Kamillenextrakt, alternierend, Lavendel und Eukalyptusöl. Die Zusammensetzung enthält auch organische Verbindungen, Vitamine A, D, Salicylsäure und andere Komponenten. Die reiche Zusammensetzung des Citopters ermöglicht die Behandlung der Symptome von Psoriasis in verschiedenen Stadien seiner Entwicklung. Anwendung Die Zytophora entfernt Entzündungen, mildert und befeuchtet die Haut, beseitigt Juckreiz und Hautausschläge. Wenden Sie Tsitopsor 1 - 3 Mal pro Tag auf betroffenen Hautbereichen an.

Kartalin. Aktive Bestandteile von Kartalin sind Salicylsäure, Saltol und Lysozym. Solche Substanzen kommen gut mit den Symptomen der Psoriasis zurecht, lindern Entzündungen und befeuchten die Haut. Die Verwendung von Kartalin in den frühen Stadien der Entwicklung der Krankheit kann die Symptome der Krankheit schnell beseitigen, den Zeitraum der Remission verlängern. Bei ausgedehnten Läsionen der Haut mit psoriatischen Hautausschlägen ist es notwendig, Kartalin 3-4 mal am Tag anzuwenden. Der Behandlungsverlauf beträgt bis zu 1 Monat.

Akrylthal. Nicht-hormonelle Droge auf einer natürlichen Basis, die weit verbreitet für die Behandlung von dermatologischen Erkrankungen, einschließlich Psoriasis verwendet wird. Die Verwendung von Akrustal ermöglicht es, die Manifestationen der Psoriasis zu beseitigen, Juckreiz, Hautschälung im Mittelpunkt der psoriatischen Hautausschläge zu beseitigen. Acustal hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, keratolytische, juckreizstillende Wirkung, stimuliert die lokale Immunität. Mit der richtigen Verwendung von Acrustal können Sie anhaltende und anhaltende Remission erreichen. Die Droge hat keinen ausgeprägten Geruch, aber es kann fettige Flecken auf Kleidung oder Bettwäsche hinterlassen.

Ivanovs Salbe. Die Droge basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen, die von einem bekannten Phytotherapeutin Anatoly Alekseevich Ivanov entwickelt wurde. Die Zusammensetzung dieses Medikaments enthält eine große Anzahl von pflanzlichen Pflanzen, von denen viele natürliche Antibiotika sind, und auch Solidol. Ivanovs Salbe in der Pharmakologie kann auch unter dem Namen Antipsor oder Antipsoriasis gefunden werden. Mit der Anwendung von Ivanovs Salbe wird der Treibhauseffekt erreicht, Juckreiz und Brennen werden beseitigt. Komponenten Antipsoriasis dringt in die tiefen Schichten der Epidermis ein, fördert die Verschmutzung der oberen Hautschichten und ermöglicht so eine leichte Entfernung von Psoriasis-Hautausschlägen.

Salben für Psoriasis auf Teerbasis

Nicht-hormonelle Salben aus Psoriasis enthalten oft Teer, der eine starke entzündungshemmende, wundheilende Wirkung hat. Ihre Verwendung erlaubt nicht nur die Symptome der Krankheit zu beseitigen und zu reduzieren, sondern auch das Risiko eines Rückfalls zu reduzieren.

Salben auf der Basis von Teer von Psoriasis können bei allen Formen der Krankheit verwendet werden. Ihre Anwendung beschleunigt die Heilung der Haut und trägt zu ihrer schnellen Genesung bei. Ein gutes Ergebnis kann aus der Verwendung folgender Zubereitungen auf der Basis von Teer erhalten werden:

  1. Alfozil. Hat eine ausgeprägte antimikrobielle, wundheilende, desinfizierende Wirkung. Alfozil enthält Kohlenteer, auch eine Cremegrundlage. Alfosil entfernt Entzündungen, macht psoriatische Plaques weich, beseitigt Juckreiz und Abblättern der Haut im betroffenen Bereich.
  2. Kolloidin. Effektives und erschwingliches Medikament auf der Basis von Teer, der in der Behandlung von Psoriasis weit verbreitet ist. Colloidin enthält auch Salicylsäure, Schwefelester, Collodion und Ethylalkohol. Behandlung von Entzündungsherden mit Salbe Colloidin sollte 1 bis 2 mal täglich für 1 Monat sein.
  3. Berestin. Ein Naturprodukt auf Basis von Birken-Teer. Berestin Salbe ist das einzige patentierte Präparat natürlichen Ursprungs, das eine ausgeprägte keratoplastische, antiseptische, antiparasitäre, trocknende, entzündungshemmende und anästhetische Wirkung hat. Anwendung Berestin mit Psoriasis kann Juckreiz reduzieren, Psoriasisausschläge entfernen, die Entstehung neuer Entzündungsherde verhindern. Der Gebrauch dieses Rauschgifts kann die akute Periode verringern, Remission der Krankheit verlängern. Der Behandlungsverlauf kann bis zu 2 Monate dauern.

Salben auf Naphthalinbasis

Psoriasis-Salben auf der Basis von Naphthalin sind den Steroidhormonen sehr ähnlich. Solche Medikamente haben eine ausgeprägte entzündungshemmende, wundheilende Wirkung, sie sind mehrfach schneller als Zubereitungen aus Teer oder Solidol.

  1. Naftalan-Salbe. Eine einzigartige natürliche Komponente, die keine Analoga in der Welt hat. Dieses Medikament wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und gefäßerweiternd. Die Indikationen dieser Droge sind ziemlich umfangreich, aber ihre Hauptverwendung ist Naftalin-Salbe, die in der Behandlung von Hautkrankheiten gefunden wird.

Ein Analogon von Naftalan Salbe ist ein Präparat wie Neftesan, das auch in der Behandlung von Hautkrankheiten weit verbreitet ist. Die Verwendung von Neftexan Salbe bei Psoriasis wird die Symptome der Krankheit zu reduzieren, beschleunigen die Behandlung, die Dauer der Remission der Krankheit zu verlängern.

  1. Losterin. Nicht-hormonelles Medikament, das Naphthalin enthält. Verwendet Лостерин bei dermatologischen Erkrankungen in der komplexen Therapie mit hormonellen Präparaten. In der akuten Phase der Psoriasis kann Losterin die Dauer der Einnahme von Steroidsalben verkürzen, den Heilungsprozess beschleunigen. Tragen Sie das Medikament jeden Tag auf die Haut auf. Es macht die Haut vollkommen weich, beseitigt Juckreiz, beseitigt das Abschälen.

Salizylsalbe

Beliebt bei der Behandlung von Psoriasis ist Salicylsalbe, die auch für nicht-steroidale Medikamente gilt. Salicylsalbe wird bei Psoriasis in den frühen Stadien oder in Kombination mit anderen Drogen verwendet. Zur Behandlung von Psoriasis wird empfohlen, 2% oder 5% Salicylsalbe zu verwenden. Ein gutes Ergebnis kann auch aus der Verwendung von Salicylzink oder Salicyl - Schwefel - Salbe erhalten werden, die auch häufig in der Therapie der Psoriasis verwendet wird. Salizylsalbe wirkt entzündungshemmend, antiseptisch und keratolytisch. Seine Anwendung fördert die schnelle Heilung der Haut, auch die Verwendung dieses Medikaments eliminiert tote Zellen, entfernt Desquamation und Trockenheit. Grundsätzlich Salicylsäure oder Salicyl-Zink-Salbe wird in Kombination mit anderen Medikamenten der äußeren Einwirkung, einschließlich der hormonellen Salben verwendet. Bewerben Salicylovo - Zink-Salbe auf der Haut kann 2 bis 3 mal am Tag sein. Der Behandlungsverlauf ist ziemlich lang und kann mehrere Monate dauern.

Zinksalbe

Bei leichten Formen der Psoriasis wird häufig Zinksalbe verwendet, die seit mehreren Jahrzehnten bei der Behandlung von Hautkrankheiten, einschließlich Psoriasis, weit verbreitet ist. Zinksalbe hat eine ausgeprägte antibakterielle, adstringierende, entzündungshemmende Wirkung. Anwendung bei Psoriasis kann Hautjucken, schuppige Haut reduzieren. Um Wirksamkeit zu erzielen, wird Zinksalbe 4-5 Mal pro Tag auf die Haut aufgetragen. Der Vorteil ist die Möglichkeit, es während der Schwangerschaft und auch für Kinder zu verwenden.

Zinksalbe oder -paste mit Psoriasis hat die Fähigkeit, das Wachstum von pathogenen Bakterien zu unterdrücken, wodurch das Risiko für alle Arten von Komplikationen verringert wird. Die Hauptwirkstoffkomponente des Arzneimittels ist Zinkoxid, das in der pharmakologischen Industrie zur Herstellung von Salben aus Hauterkrankungen weit verbreitet ist.

Vor- und Nachteile von nicht-hormonellen Salben

Die Hauptvorteile solcher externen Medikamente sind:

  1. Störe nicht das endokrine System.
  2. Üben Sie keinen Druck auf die Leber aus.
  3. Praktisch nicht in den Blutkreislauf eindringen.
  4. Mach dich nicht süchtig.
  5. Ausreichend wirksam bei der Behandlung von Psoriasis.
  6. Sie haben keine signifikanten Kontraindikationen und Nebenwirkungen.
  7. Einen erschwinglichen Preis haben.
  8. Fähigkeit, zusammen mit anderen Drogen zu verwenden.

Der einzige Nachteil von nicht-hormonellen topischen Arzneimitteln wird als ein geringer therapeutischer Effekt in der akuten Phase der Erkrankung oder bei großflächigen Hautläsionen mit psoriatischen Eruptionen angesehen.

Anwendungsfunktionen

  1. Bevor das Medikament auf die Haut aufgetragen wird, muss es von nekrotischem Gewebe gereinigt werden.
  2. Wenden Sie das Medikament nur auf betroffene Hautpartien an.
  3. Wenden Sie jede Droge für den externen Gebrauch an, benötigen Sie eine dünne Schicht.
  4. Kombinieren Sie nicht 2 oder mehr Medikamente für eine Anwendung.
  5. Befolgen Sie genau die Anweisungen des Arztes zur Verwendung von Salben.

Nicht-hormonelle Salben von Psoriasis haben eine gute therapeutische Wirkung, aber nur in den Fällen, wenn die Krankheit nicht begonnen wird und nur in Verbindung mit anderen Behandlungsmethoden.

Birken-Teer von Psoriasis. Behandlung, Salben auf Teerbasis, Volksheilmittel.

Psoriasis manifestiert sich durch stabile schuppige Plaques, die überall auf der Haut auftreten können: von der Kopfhaut bis zu den Zehenspitzen. Die Krankheit hat einen chronischen Verlauf, Remission und Rückfall. Daher verwendet die Behandlung von Psoriasis eine Vielzahl von Mitteln, die für einen bestimmten Bereich des Körpers am besten geeignet sind.

Birken-Teer von Psoriasis oft für die Kopfhaut bei der Behandlung von Plaques verwendet. Es basiert auf Shampoos, die helfen, Hautausschläge in den Haaren loszuwerden.

Nicht weniger erfolgreich Birke Teer wird für die heilende Wirkung auf den Rest der Körperoberfläche verwendet. Es wird zu Salben, Cremes, Seifen, zum Bad hinzugefügt und kann auch in seiner reinen Form mit einer sehr vernachlässigten Form der Krankheit verwendet werden.

Was ist Teer? Pharmakologische Eigenschaften

Birken-Teer ist eine dicke ölige Konsistenz Flüssigkeit. Es hat einen sehr ausgeprägten unangenehmen Geruch, der nach dem Gebrauch der Substanz am Körper oder Gegenständen auch nach ausgiebigem Waschen mit Wasser und Duftmitteln sehr nachhaltig erhalten bleibt. Es wird durch trockene Destillation aus dem oberen Teil der Birkenrinde extrahiert.

Diese Substanz wird seit langem von Menschen für verschiedene Zwecke verwendet. Es hat eine große Nachfrage in der Medizin gewonnen, da es für seine nützlichen medizinischen Eigenschaften bei Erkrankungen der Haut und insbesondere bei Psoriasis bekannt ist.

Teer von Psoriasis hat viele nützliche Eigenschaften:

  • trocknet die Haut aus;
  • fördert die Geweberegeneration;
  • lindert Entzündungen;
  • tötet Bakterien und Pilze ab;
  • leicht anästhesiert;
  • verlangsamt das beschleunigte Wachstum von Zellen in Plaques, beruhigt die Haut;
  • erweicht die Hornhaut von psoriatischen Hautausschlägen;
  • entfernt Juckreiz;
  • beschleunigt die Heilung von geschädigtem Gewebe.

Birken-Teer: Anweisungen für den Außenbereich

Wenn Sie ein Produkt mit Birkensubstanzen gekauft haben, können Sie die Empfehlungen für die Verwendung auf einem speziellen Einsatz oder auf der Verpackung lesen. In der Regel können Shampoos regelmäßig ohne Einschränkungen angewendet werden, obwohl der stechende Geruch der Haare nach dem Waschen kein Verlangen nach häufiger Anwendung verursacht. Seife kann betroffene Bereiche der Haut behandeln, und Sie können den gesamten Körper in vorbeugenden Gesundheitszielen waschen.

Und wenn Sie reinen Birken-Teer verwenden wollen, werden bei der Anwendung dieses Stoffes drei Hauptmethoden für die externe Anwendung vorausgesetzt:

  1. Verteilen Sie die Substanz in einer dünnen Schicht in Form einer Anwendung, um die notwendige Zeit zu widerstehen und mit einer optimalen Temperatur Wasser mit neutralen oder Kinderseife, Gel abzuwaschen. Nach dem Trocknen können Sie den Körperbereich mit Salbe, die dem Arzt zugeschrieben wurde, oder Creme schmieren. Das Verfahren sollte 1 Mal pro Tag beginnend mit der Anwendungszeit von 10 Minuten durchgeführt werden und schrittweise auf eine halbe Stunde erhöht werden.
  2. Tar sollte eine dünne Schicht auf den Bereich der Beschädigung aufgetragen werden, und dann eine Bandage anwenden. Die Häufigkeit beträgt 1-2 mal am Tag.
  3. Für Bäder, fügen Sie die Substanz zu heißem Wasser hinzu und rühren Sie, bis aufgelöst.

Salben auf Teerbasis von Psoriasis

Im letzten Jahrhundert wurde Birken-Teer in großem Umfang zur Behandlung von Psoriasis verwendet, aber mit dem Aufkommen einer großen Auswahl an Salben auf Basis synthetischer Komponenten wurde die Substanz aus der Birkenrinde vergessen.

Innovative Medikamente haben jedoch so viele schwerwiegende Nebenwirkungen, dass sowohl Patienten als auch Ärzte zu den alten Methoden der Behandlung von Psoriasis mit Teer zurückkehren, die sich gut bewährt haben. Und die Hersteller blieben nicht hinter dem Trend zurück und kreierten moderne Salben mit einer solchen Zutat.

Jetzt erfolgreich Salben mit Teer von Psoriasis verwendet. Zum Beispiel Berestin sehr effektiv hilft, die Manifestationen der Psoriasis zu beseitigen, hat entzündungshemmende, trocknende, keratoplastische, anästhetische, antiseptische. Es hilft, Plaques loszuwerden und das Erscheinen neuer zu verhindern. Die Behandlungszeit kann ca. 2 Monate dauern.

Sie können auch eine Salbe aus reinen Rohstoffen mit Zusatz von verschiedenen Zutaten herstellen:

  • Salicylsäure;
  • Rizinusöl;
  • herkömmliche Creme;
  • Propolis;
  • jedes Fett.

Nebenwirkungen von Birken-Teer

Nach dem Auftragen dieses Medikaments auf die Haut, insbesondere wenn ein Mikrotrauma vorliegt, kann ein brennendes Gefühl auftreten, das 15 Minuten anhält. Nach wiederholter Anwendung wird das Unbehagen reduziert und verschwindet.

Manchmal kann die Entzündung bei Psoriasis zunehmen, aber das ist kein Anzeichen für eine Verschlechterung.

Teer aus der Birkenrinde enthält viele potente Substanzen, die sich bei falscher oder sehr langer Anwendung negativ auf den Körper auswirken können.

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für den Einsatz:

  1. Es ist kontraindiziert, häufig und für eine lange Zeit zu verwenden. Es ist notwendig, durch Kurse behandelt zu werden, dazwischen pausierend.
  2. Sie können solche Medikamente nicht für Menschen mit Nierenerkrankungen verwenden.
  3. Es wird nicht empfohlen, diese Substanz für schwangere Frauen zu verwenden.
  4. Es ist auch verboten, chronische Krankheiten zu verschlimmern.
  5. Bei umfangreichen Schäden an der Haut, die erste Behandlung mit Medikamenten, dann Teer.
  6. Bei der Behandlung von Psoriasis sollte die Substanz nur auf die betroffenen Bereiche aufgetragen werden, wobei der Kontakt mit gesunder Haut vermieden werden sollte.
  7. Während der Behandlung sollten Sie aufhören, andere Mittel auf die Haut aufzutragen.

Volksheilmittel für Psoriasis auf der Basis von Teer

Birken-Teer für Psoriasis war meist positiv. Viele Menschen behandeln es erfolgreich selbst und verdienen zu Hause Geld.

Salben mit Teer aus Psoriasis sind aufgrund ihrer Wirksamkeit in der Volksmedizin weit verbreitet. Sie sind einfach zuzubereiten und zu verwenden.

Auch bewährte Abkochung mit einem Extrakt aus Birkenrinde, die den betroffenen Bereich gewaschen und spülen den Kopf nach dem Waschen. Es wird dem Bad hinzugefügt, um chronische Plaques zu behandeln.

Vor der Anwendung der Volksmedizin ist es immer besser, einen Arzt aufzusuchen.

Behandlung von Psoriasis durch Teer

Teerbirke mit Psoriasis - das ist eines der beliebtesten Mittel zur Behandlung der Krankheit. Psoriasis ist eine Hautkrankheit, die von Juckreiz und Schuppung begleitet wird.

Es ist unmöglich, die Pathologie vollständig zu eliminieren, aber mit Hilfe von Medikamenten und Volksmethoden können die Symptome im Falle einer Exazerbation reduziert werden.

Wovon werden sie extrahiert?

Birken-Teer wird nach der Methode der Trockendestillation aus der Birkenrinde gewonnen. Die Zusammensetzung enthält nützliche Substanzen und Mikroelemente: Phytonzide, Dihydroxybenzol, organische Säuren und andere. Als Ergebnis der Verarbeitung wird eine gleichförmige, dicke, viskose Masse von Schwarz mit einem grünen oder blauen Farbton erhalten.

Das Produkt hat eine trocknende Wirkung auf die feuchten Wunden, entfernt Juckreiz und Reizungen, hat antibakterielle Eigenschaften. Regelmäßige Einnahme hilft den Schlaf zu normalisieren, beruhigt das Nervensystem. Patienten mit Psoriasis beachten die positive Wirkung der Verwendung von Teer. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn es in seiner reinen Form verwendet wird. Alle darauf basierenden Kosmetika - Seifen, Shampoos und Salben - enthalten eine geringe Konzentration der Substanz, so dass die Therapie länger dauert und präventiv eingesetzt werden kann. Neben der Beseitigung psoriatischer Hautausschläge wird die Substanz zur Behandlung von:

  • Ekzem;
  • Dermatitis;
  • Verbrennungen;
  • Herpes;
  • Hämorrhoiden;
  • mit Erkrankungen des Atmungssystems.

Das Produkt hilft, die Blutzirkulation zu verbessern, Wunden zu heilen, Bakterien zu zerstören, die sich auf betroffenen Gebieten vermehren, lindert brennendes Gefühl, schmerzhafte Empfindungen.

Vorsichtsmaßnahmen

Aufgrund der starken Inhaltsstoffe kann Birkenharz nicht nur eine therapeutische, sondern auch eine negative Wirkung auf die Haut haben: Missbrauch oder zu lange Behandlung können die Haut schädigen.

  • Bei der Anwendung ist Vorsicht geboten, Kontakt mit gesunder Haut ist zu vermeiden.
  • Während der Phase der Exazerbation der chronischen Erkrankungen, verwenden Sie in der verdünnten Form.
  • Unverdünntes Mittel wird nicht für Akne, Furunkel und Furunkel verwendet.
  • Seien Sie vorsichtig mit Nierenerkrankungen, Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe und wenn Sie von schwangeren Frauen verwendet werden.
  • Nach Anwendung des Mittels erscheint ein kleines Jucken und Brennen, das nach 20 Minuten verschwindet und keinen Therapieabbruch erfordert.
  • In den Läsionen können kleine Rötungen auftreten; Solche Reaktionen durchlaufen 2-3 Anwendungen.
  • Charakteristisches Erscheinungsbild eines unangenehmen, schweren Geruchs, der lange spürbar ist.

Anwendung

In der akuten Form der Psoriasis wird das Produkt in seiner reinen Form verwendet. Es kann jedoch einige Unannehmlichkeiten verursachen: die Kleidung zu kontaminieren und einen unangenehmen anhaltenden Geruch zu hinterlassen, der für lange Zeit erodiert ist. Um den scharfen Geruch in der Zusammensetzung zu reduzieren, werden ätherische Öle hinzugefügt: Lavendel, Rosmarin, Orange.

Meistens ist das Produkt ein Teil von Seife, Shampoos und Salben.

Die Verwendung von Birken-Teer von Psoriasis und Plaques beinhaltet das Reiben eines sauberen Produkts für 30 Minuten in den betroffenen Bereich. Dann wird die Seife von den Überresten von der Haut abgewaschen. Wenn sich die Krankheit auf der Plaque verschlimmert, wenden Sie das Medikament für einen Tag an.

Im Falle von schweren allergischen Reaktionen und Reizungen ist es notwendig, die Verwendung des Medikaments zu reduzieren und verdünnte Produkte in Form von Shampoos, Salben und Seifenlösungen oder zusammen mit anderen Komponenten zu verwenden.

Teerseife mit Psoriasis wird als feste und flüssige Seife freigesetzt. Dies ist ein wirksames Antiseptikum, das stärkende und reinigende Eigenschaften hat. Bei regelmäßiger Anwendung von Seife werden Wunden und Kratzer auf der Haut geheilt, Schuppen, Pilze auf der Kopfhaut und Läuse werden beseitigt. Seife wird angewendet:

  • mit übermäßigem Schwitzen;
  • Candidiasis;
  • berauben;
  • zur Behandlung von Akne.

Zur Vorbeugung können Sie folgendes Rezept verwenden: Seife auf der Reibe einreiben, mit Wasser verdünnen, bis zur Schaumbildung mischen. Diese Zusammensetzung wird 1 Stunde lang auf die entzündeten Stellen aufgetragen.

Salbe mit einem Produkt aus Birkenharz beseitigt Entzündungen in den Läsionen, entfernt Juckreiz, heilt leichte Kratzer. Psoriasis-Salben auf Basis von Birken-Teer werden in Apotheken verkauft, aber es gibt viele Rezepte für Kochsalben zu Hause. Verwenden Sie zu Beginn der Therapie eine kleine Dosis und erhöhen Sie sie allmählich.

Rezepte für Salbe basierend auf Teer bei Psoriasis sind viele:

  • Salicylsäure 50 g, Rizinusöl 50 g mit 110 g Produkt vermischt, die Zusammensetzung schmiert die betroffenen Stellen und erwärmt sich mit Kompresse. Auf diese Weise werden psoriatische Hautausschläge auf Kopf und Körper behandelt.
  • 100 g Substanz werden mit 15 g Propolis gemischt und täglich auf Plaques aufgetragen.
  • Um die Salbe vorzubereiten, benötigen Sie:
  • Holzteer - 15 g;
  • Hühnerfett - 8 g;
  • ½ Tasse Chaga;
  • Galle medizinisch - 15 g;
  • gewaschene Seife - 15 g;
  • 5 g Soda;
  • 3 Eigelb.

Die Mischung wird 1 Stunde lang auf die Haut aufgetragen und mit Wasser gespült.

  • Das folgende Kochrezept beinhaltet:
  • 50 ml Rizinusöl;
  • 50 g reines Holzteer;
  • 100 g Honig;
  • 2 Eigelb.

Komponenten sorgfältig mischen und an einem kalten Ort für ein paar Tage aufbewahren. Die Mischung wird täglich für einen Monat verwendet.

Das folgende Rezept verwendet:

  • Schöllkraut 150 g;
  • Brennnessel 100 g;
  • medizinischer Schwefel 200 g;
  • Lebertran 200 g.

Alle Zutaten sind gemischt, Honig wird hinzugefügt, vorzugsweise flüssig, es wird für 3 Stunden bestanden, Holzteer wird hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird für 2 Wochen unter gelegentlichem Rühren gealtert. Es wird angenommen, dass die Komponenten dieser Zusammensetzung psoriatische Plaques effektiv eliminieren.

  • Die Substanz wird zu Lamm- oder Schweinefett gegeben, die Wunde mehrmals täglich schmieren.
  • Salbe mit Glycerin und Teer Teer. Diese Mischung wird jeden zweiten Tag mit einem Kopf gewaschen, abwechselnd mit Shampoo.
  • Kohlenteer hat entzündungshemmende Eigenschaften, entfernt Juckreiz, Schwellungen, desinfiziert das betroffene Gebiet und kann auch bei der Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt werden. Auf dieser Grundlage werden Shampoos, Salben und Seifen hergestellt. Die Art der Anwendung unterscheidet sich nicht von Holz. Allergische Reaktionen sind möglich.

Shampoo

Shampoos auf der Basis von Holzteer kümmern sich sorgfältig um die Kopfhaut, fördern die Regeneration und schützen die Haut. In Abwesenheit von Unverträglichkeit und allergischen Reaktionen kann Shampoo jeden Tag verwendet werden, bis der Effekt erreicht ist.

Kompressen

Eine gute Wirkung zeigten Kompressen mit einem Birkenprodukt: 100 g reine Substanz verdünnt mit 100 g Pflanzenöl, Birkenasche hinzufügen. Die Mischung ist nachts mit Wunden bedeckt und mit Gaze bedeckt.

Bäder

Wenn die Krankheit die gesamte Körperoberfläche erfasst hat, ist es schwierig, sie zu beseitigen. In solchen Fällen nehmen Sie ein Bad mit der Zugabe einer Flüssigkeit. Dazu werden 100 ml der Substanz in 75 ml Alkohol und der gleichen Menge Wasser verdünnt. Für das beste Ergebnis wird vor dem Baden der betroffene Bereich mit der Mischung verschmiert. Nach dem Baden solltest du dich nicht mit einem Handtuch abtrocknen, du musst die Plaque mit Seife waschen und trocknen lassen.

Intravenöse Anwendung

Um den Körper von Toxinen zu reinigen, nehmen viele Teer Teer nach innen. Vor dem Gebrauch sollten Sie einen Spezialisten konsultieren: es kann Kontraindikationen geben. Teer wird morgens auf nüchternen Magen verwendet, nachdem man ein Glas Wasser mit Zitrone getrunken hat. Sie können folgende Infusionen zubereiten:

  • In 4 Liter Wasser 500 g des Produkts hinzufügen, mischen, an einem dunklen Ort für 48 Stunden stehen lassen, abtropfen lassen und am Morgen vor dem Essen essen.
  • 50 Gramm Milch, so viel Teer. Bestehen Sie auf leeren Magen. Die Zusammensetzung sollte nach dem Schema genommen werden: 1 Tag - 1 Tropfen, 2 Tage - 2 Tropfen, 3 Tage - 3 Tropfen, bis 10 Tage. In der Behandlung machen sie eine Pause von 1 Woche, der Therapieverlauf sollte sechs Monate nicht überschreiten.
  • Sie können nachts ein Stück Brot essen, das mit fünf Tropfen Substanz geölt ist.

Die Behandlung von Hautkrankheiten mit einem Produkt aus Birkenharz ergibt ein ausgezeichnetes Ergebnis, die Therapie kann mit Medikamenten kombiniert werden, die von einem Arzt verschrieben werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie