Varicella (Windpocken) ist eine Infektionskrankheit, die durch ein Virus aus der Herpesfamilie verursacht wird. Alle Vertreter dieser Gruppe "setzen" sich in den Nervenzellen des Menschen ein und gehen, wenn ihre Immunität ausreichend zurückgeht, in die oberste Hautschicht über. Da nur die Epidermis betroffen ist, treten die Narben nach Windpocken entweder bei schwerer Infektion oder bei Vereiterung der Intravesikelflüssigkeit auf, oder wenn eine Person, die die Ausschlagelemente kämmt, mechanisch mehrere Hautschichten schädigt.

Glücklicherweise sind die Windnarben gut behandelbar. Als sie gerade kamen, sind sie mit lokalen Heilmittel (Creme, Lotionen) fertig. Mit ihrer längeren Existenz werden kosmetische Verfahren erfolgreich eingesetzt. Wenn zu Beginn der Windpocken schon im ersten Stadium der Behandlung von Windpocken besondere lokale Mittel verwendet werden, ist es möglich und mit einer Wahrscheinlichkeit von 98% überhaupt nicht möglich, ihre Bildung zu verhindern.

Wie nach den Windpocken sind Narben

Um zu verstehen, wie die Narben aussehen, lassen Sie uns kurz die Struktur der Haut betrachten. Dies wird auch helfen, die Punkte der Anwendung dieser oder jener Abhilfe für Narben zu sehen.

Die Haut ist also ein zweischichtiges Organ. Oben ist die Epidermis, unter einem Mikroskop, das einer Ziegelmauer ähnelt. Die unterste Reihe ist ein Spross, das heißt, der Rest kommt von ihm. "Nach dem Servieren" für eine Weile am Boden, die untere Schicht wird allmählich nach oben verschoben, es wird von neu entstandenen "Ziegeln" ersetzt. Signale für das Zellwachstum werden von einem dünnen Film erhalten - der Membran, auf der sie alle liegen, die sie von der nächsten Schicht - der Dermis - trennt. Wenn die Membran stark beschädigt ist, wenn ihre Ränder so divergieren, dass die Fasern von der darunter liegenden Schicht hier eindringen, erscheint eine Narbe. Bei Windpocken ist dies möglich, wenn Folgendes mit der Basalmembran auftritt:

  • eine Person entfernt die Membran mit seinen Fingern, kämmt die Blasen;
  • es schmilzt mit Eiter, wenn die Blasenflüssigkeit unterdrückt wird;
  • wenn die Ränder der Membran über eine große Distanz divergieren, über der Knochen- oder Volumenformation liegen (zB ein Lipom).

Aus der unteren Hautschicht wird eine Narbe gebildet. Dort befinden sich zwischen der gelartigen Substanz Fasern, aufgrund derer die Haut ihren Tonus besitzt und sich gerade aufrichtet, wenn sie in einer Falte gesammelt wird. Auch in der Dermis liegen die Zellen, die diese Fasern synthetisieren. Wenn die Membran zwischen den beiden Hautschichten bricht und bricht, wird die Verletzung durch eine dieser Fasern "vernäht", aber die gelartige Substanz, die auf Hyaluronsäure basiert, ist nicht da. Es gibt nur eine kleine Anzahl von Gefäßen - lymphatische und zirkulatorische, die später überwachsen.

Das Merkmal von Narben nach Windpocken, dessen Behandlung wir im Folgenden betrachten werden, ist, dass der Prozess der Bildung von Bindegewebe langsamer ist als der Prozess seiner Resorption. Daher sehen die Narben wie Eindrücke aus (atrophische Narben).

Der Prozess der Narbenbildung

Kosmetische Behandlung

Überlegen Sie, wie Sie Narben nach Windpocken schmieren können:

Kontraktubeks

Dies ist der Führer unter lokalen Mitteln für Narbenbildung. Die Wirkung hat es, wenn Sie die Anwendung sofort nach dem Ende der Windpocken starten, während die Narben noch frisch sind. Um die Narben von Windpocken vollständig zu entfernen, sollte diese Creme mindestens sechs Monate lang verwendet werden.

Die Aktion von "Kontraktubeks" basiert auf:

  • Unterdrückung der Aktivität der Hautzellen, produziert zusätzliche Faser, die durch einen Extrakt aus Zwiebel und Natriumheparin bereitgestellt wird;
  • bakterizide Wirkung durch Zwiebeln;
  • Abnahme der Produktion von entzündungsfördernden Substanzen in Hautgewebe;
  • Erweichen von Strukturen, die eine große Anzahl von Fasern enthalten;
  • Verhinderung von Blutgerinnseln in den Gefäßen der Haut. Die Verbesserung der Blutzirkulation fördert die Resorption von Narben.

Allantoin, das Teil des Medikaments ist, verbessert nicht nur die Heilung, sondern verbessert auch die Durchlässigkeit der Haut für andere Komponenten des Arzneimittels.

Dermatrix

Dies ist eine weitere wirksame Salbe aus Narben nach Windpocken gebildet. Die Droge, im Gegensatz zu Kontraktubeksa, kann verwendet werden, um auch chronische Narben zu entfernen. Es enthält Silikon, das einen Film über der Narbe bildet, während die restlichen Bestandteile des Mittels die lokale Temperatur erhöhen. So entsteht der Treibhauseffekt, unter dessen Einfluss die Fasern die richtige Position bekommen.

Zeraderm Ultra

Gel enthält mehrere Vitamine: Vitamin K, stärkt die Wände der Blutgefäße, Vitamin E, inaktivierende Wirkung von Sauerstoffradikalen, Coenzym Q10, verbessert die Regeneration der Haut im Pansenbereich. Das Gel erzeugt einen Film, macht die Narbe weicher, hilft den Hautfasern, sich richtig auszurichten.

Kelo-Katze

Das Medikament basiert auf Silikon, erhältlich als Gel und Spray. Das Produkt bedeckt die Narbe mit einem Film und bildet einen Treibhauseffekt, der weich macht, die Elastizität der Narbe wiederherstellt und das Wachstum von Bindegewebe im Inneren verhindert. Die Effekte von "Dermatrix" und "Kelocote" sind identisch.

Kelofibreza

Die Creme aus den Narben arbeitet auf der Basis von Harnstoff - eine Substanz, die identisch mit der in unserer Leber produziert wird. Auf die Haut auftragen, löst das Bindegewebe des Pansens auf, erweicht, befeuchtet die umliegenden Stellen und erhöht deren Elastizität.

Behandlung bei einem Kosmetiker

Wenn nach der Windpocken Narben im Gesicht und andere sichtbare Bereiche sind und lokale Heilmittel nicht helfen, was soll ich als nächstes tun? Cosmetologists bieten jetzt ein breites Arsenal von Verfahren, die in diesem Fall sehr effektiv sind: von einer Vielzahl von Wraps und chemischen Peelings bis zum Laser-Resurfacing. Betrachten Sie sie in der richtigen Reihenfolge.

Wraps

Auf die gereinigte Haut bei Erwachsenen, auf der sich Post-Wind-Narben befinden, wird ein Mittel aufgetragen (zB "Zeitoun von Narben und Dehnungsstreifen" oder Kakaobutter). Weiter wird dieser Bereich in einen Film eingewickelt, und Sie müssen unter einer thermischen Decke liegen, damit die aktiven Bestandteile des Rauschgifts in das Narbengewebe eindringen, es erweichen und zur Erneuerung des Bereichs der normalen Haut beitragen.

Peelings

Um Narben von Windpocken im Gesicht zu entfernen, hilft Säure-Peeling, von einem Fachmann durchgeführt. In diesem Fall wird eine Mischung von organischen (z. B. Fruchtsäuren) auf den Pansenbereich aufgebracht, die diesen Teil des Bindegewebes zerstören wird. Als Folge davon entwickelt sich eine Entzündung, bei der (nicht immer nach einer Sitzung) Hautzellen eine "neue Haut" als Gegenleistung für Narbenbildung produzieren. Dieser Effekt zur Entfernung von Narben bei Windpocken ist zwar von Rötung und Schuppenbildung begleitet, ist jedoch durchaus berechtigt.

Und um die Erholung der Haut nach dem Eingriff zu beschleunigen, hilft Cream Bepanten. Seine Basis - Dexpanthenol - ist die Substanz, die wir gewohnt sind, Sonnenbrand seit der Kindheit zu behandeln. Dieses Provitamin B5, das schnell von den Hautzellen aufgenommen und in den Stoffwechsel aufgenommen wird, stimuliert die lokale Regeneration.

Mikrodermabrasion

Bei diesem Verfahren - ähnlich wie beim Peeling - wird nur eine Entzündung im Narbenbereich nicht durch Säuren ausgelöst, sondern durch Mikrokristalle, mit denen der spezielle Apparat eine Hautbehandlung bewirkt. Künstliche mechanische Schäden an der Epidermis werden in einer kontrollierten Tiefe durchgeführt, wodurch die Produktion neuer Kollagen- und Elastinfasern in der Haut ausgelöst wird.

Das Ergebnis der Mikrodermabrasion sind: Verbesserung der Farbe und Elastizität der Haut, Verengung der Poren, die Wirkung der "Strahlkraft".

Laser-Oberflächenbehandlung

Wie man chronische Narben von den Windpocken loswird, wenn sparende Methoden wirkungslos waren? Kontaktieren Sie die Zentren der Lasermedizin. Cosmetologen, die professionell Laser-Peeling (Schleifen) durchführen, sind in der Lage, in mehreren Sitzungen scarry "Gruben" jeglicher Schwere und Verschreibung zu entfernen.

Das Wesen der Methode ist wie folgt. Der Laser ist ein spezielles, energiereiches Licht. Es unterscheidet sich von dem, was wir sehen, dass es eine hohe Temperatur auf der Oberfläche erzeugen kann, wo es gerichtet ist. Das zweite Merkmal ist die Abwesenheit von Streuung von Lichtstrahlen.

Um Narben nach Windpocken zu entfernen, wird oft ein fraktionierter Laser verwendet. Die Methode beruht auf der Wirkung von mikroskopisch kleinen Durchmessern auf die Narbe, die zu Schäden an der Mikrozone führen. Dadurch werden regenerative Prozesse aktiviert und Narbengewebe wird durch normales Gewebe ersetzt. Traumatisierung der Haut während der fraktionierten Thermolyse ist viel weniger als während des Laser-Oberflächenersatzes, und die Erholungsphase ist kürzer.

Um das Ergebnis zu erreichen, benötigen Sie mindestens 2 Sitzungen, während einer Pause zwischen denen Sie den Bereich der Exposition zuerst mit Bepanten behandeln müssen, um eine bessere Heilung zu erzielen, und wenn Sie auf die Straße gehen - sorgfältig mit UV-Filter abdecken. Dies ist eine unverzichtbare Maßnahme zur Verhinderung von Hyperpigmentierung im Bereich des post-stagnierenden Pansens.

Physiotherapie

Um atrophische Narben nach Windpocken zu entfernen, werden Verfahren eingesetzt, um Substanzen zu lösen, die Bindegewebe in tiefe Hautschichten auflösen. Dies hilft:

Injektion von Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist die Basis, die zwischen den Fasern der Dermis die Haut mit Wasser füllt. Seine Injektion in den Narbenbereich stoppt die Bildung von Bindegewebe. Darüber hinaus verjüngt sich die Haut, glättet, wird elastischer.

Vorbeugung von Narben nach Windpocken

Wie Sie wissen, ist es besser, das Auftreten eines Defekts zu verhindern als ihn zu behandeln. Narben mit Windpocken, wie oben erwähnt, entstehen beim Kämmen der Blase, wenn zusammen mit der erhabenen Schicht der Epidermis ihre Basalmembran verletzt wird. Das heißt, Sie müssen den Juckreiz entfernen. Verwenden Sie dazu lokale Hilfsmittel wie: Fenistil-Gel, das eine Antihistamin- oder Zinksalbe ("Tsindol", "Kalamin") enthält, die eine trocknende Wirkung hat. Um ähnliche Salben zu verwenden, ist es ab dem Moment des Auftretens der ersten roten Maculae bis zum Verschwinden der Symptome von Windpocken notwendig.

Außerdem werden Narben gebildet, wenn der Inhalt der Vesikel unterdrückt wird. Um diese Bedingung zu vermeiden, müssen Sie 2 Aktionen ausführen:

  1. Zerstöre das Virus in der Blasenflüssigkeit, die lokale Immunität unterdrückt und die Anhaftung von Bakterien erleichtert. Dazu wird ein Anti-Herpes-Präparat in Form einer Salbe oder eines Gels - Aciclovir (Acic, Gerpevir) - verwendet. Sie können eine Kombination von Medikamenten kaufen, die sowohl antivirales als auch Antihistaminikum enthalten (Salbe "Fenistil-Penzivir").
  2. Schmieren sypnye Elemente mit antiseptischen Lösungen (Fukortsin, zelenka), und wenn die Vereiterung bereits stattgefunden hat - antibakterielle Salben: "Levomekolem", "Oflokainom."

Heilmittel für Narben nach Windpocken

Windpocken bei den meisten Kindern unter 10 Jahren ist einfach. Die Temperatur steigt auf 37-38 ° C, der Allgemeinzustand verschlechtert sich leicht und der Ausschlag ist nicht zu reichlich. Innerhalb von 2-7 Tagen erscheinen neue Ausschläge auf dem Körper des Babys, die zuerst durch Punkte und Papeln dargestellt werden, aber sehr schnell zu Blasen werden, die bald verkrustet werden.

Nachdem sie einen solchen Ausschlag auf der Haut des Kindes gesehen hat, macht sich jede Mutter Sorgen, ob Spuren von ihr übrig bleiben. Und wenn der Krankheitsverlauf schwerwiegend ist und der Hautausschlag sehr groß ist, wird das Problem, die Haut zu behandeln, um das Auftreten von Narben und Narben zu verhindern, sehr akut.

Wie man Pocken mit Windpocken loswird

Die Behandlung der Haut mit Windpocken erfolgt aus mehreren Gründen. Vor allem hilft es, den Juckreiz zu beruhigen, was bei Kindern mit Hautausschlag schwere Beschwerden verursacht. Außerdem verhindert diese Behandlung, dass Bakterien in die Wunde gelangen (verhindert die Infektion der Vesikel). Darüber hinaus beschleunigt die Pflege der Haut des Babys mit Windpocken den Regenerationsprozess.

Die beliebtesten Mittel, mit denen ein Ausschlag mit Windpocken verschmiert ist, sind:

  • Calamin. Diese Zubereitung auf Basis des Minerals Calamin und Zinkoxid ist in Form einer Lotion oder in Form einer Creme erhältlich. Hautbehandlung mit diesem Produkt hilft, Entzündungen, Reizungen und Juckreiz loszuwerden. Lotion kann von Geburt an verwendet werden.
  • Tsindol. Die Hauptkomponente einer solchen weißen Suspension ist Zinkoxid. Vorteile des Medikaments genannt eine ziemlich schnelle Wirkung, Verfügbarkeit und Billigkeit. Darüber hinaus kann Tsindol in Windpocken bei Säuglingen verwendet werden.
  • PoksKlin. Diese Zubereitung, die in Form eines Hydrogels hergestellt wird, enthält natürliche Bestandteile, unter denen sich Aloe Vera befindet. Dieses Gel beseitigt Entzündungen, Schwellungen und Juckreiz der Haut mit Windpocken. Es kann ab 2 Jahren verwendet werden.
  • Leuchtendes Grün. Schmierung mit solch einem Farbstoff hilft, die Haut zu trocknen, zu verhindern, dass sie infiziert wird, und auch den Moment zu bemerken, wenn neue Blasen nicht mehr erscheinen. Die Nachteile der Verwendung von Grün sind die Kontamination von Kleidung und Haut sowie das Risiko der Austrocknung der Haut.
  • Acyclovir. Dieses Gel mit antiviraler Wirkung hemmt die Vermehrung des Erregers der Windpocken, beschleunigt also die Erholung. Das Medikament wird bei einer durchschnittlichen Schwere der Erkrankung verschrieben, sowie in schweren Fällen, wenn besonders viele Bläschen vorhanden sind.
  • Fukorcin. Dies ist ein Analogon einer grünlichen Karmesinfarbe, die leichter von der Haut zu entfernen ist. Die Grundlage des Medikaments ist Fuchsin und zusätzliche Substanzen - Borsäure, Resorcin, Ethylalkohol und andere Verbindungen. Die Lösung ist ein Antiseptikum, das eine antimykotische Wirkung hat.
  • Fenistil. Dieses Antihistaminikum in Form eines Gels beseitigt wirksam den Juckreiz und sorgt für eine kühlende und beruhigende Wirkung. Es ist erlaubt, auf die Haut von Kindern, die älter als einen Monat sind, aufzutragen.

Warum kann es Spuren geben?

Bei den meisten Kindern sind die windgeblasenen Blasen mit Krusten bedeckt, und wenn sie abfallen, sind keine Spuren darunter. Dies ist der Fall, wenn der Patient alle Empfehlungen einhält und den Hautausschlag nicht kämmt, da die Windbläschen nur die oberflächlichen Hautschichten betreffen.

Wenn das Baby aufgrund des unerträglichen Juckreizes beginnt, die mit Blasen bedeckte Haut zu kratzen, wodurch die Pockennarben entfernt werden, bilden sich an deren Stelle die Wunden. Durch das Kämmen in solchen Wunden können Bakterien in den Körper gelangen, was ihre Vereiterung verursacht.

Da dies die tieferen Schichten der Haut beeinflusst, werden Narben, Dellen und Narben entstehen, die nur sehr schwer zu beseitigen sind. In vielen Fällen bleiben sie lebenslang auf der Haut eines kranken Menschen. Wenn Sie solche Spuren nicht sofort behandeln, werden sie mit der Zeit immer grobkörniger, was den Kampf gegen dieses Problem erschwert.

Wie man Spuren von Windpocken vermeidet

Um die Haut des Kindes ohne Spuren zu heilen, ist es in erster Linie wichtig zu verhindern, dass die Hautausschläge gekämmt werden:

  • Die Kleidung des Kindes muss natürlich, geräumig und "atmungsaktiv" sein. Es sollte die Bewegung nicht stören, die Haut reiben und eine Überhitzung verursachen. Wechseln Sie jeden Tag Kleidung und Wäsche.
  • Die Nägel des Kindes sollten kurz rasiert werden, und wenn das Baby an Windpocken erkrankt ist, Handschuhe anziehen.
  • Fläschchen sollten regelmäßig mit Mitteln behandelt werden, die den Juckreiz verringern und einen Schutz gegen Bakterien auf ihrer Oberfläche schaffen.
  • Wenn der Juckreiz sehr stark ist, können Sie dem Kind nach Rücksprache mit einem Arzt ein Antihistaminpräparat geben.
  • Sobald die Körpertemperatur sinkt, wird einem Kind mit Windpocken empfohlen, mehrmals täglich zu baden. In diesem Fall sollte das Wasser in der Wanne nicht heiß sein und das Baby mit einem Waschlappen reiben oder ein Handtuch ist kontraindiziert.

Als Behandlung von Narben und Narben nach Windpocken

Die Behandlung der Spuren, die nach Windpocken gebildet werden, während sie frisch sind, wird normalerweise medizinisch behandelt. Verwenden Sie dazu lokale Medikamente, die die Regeneration der Haut stimulieren, ihre Elastizität und Elastizität erhöhen.

Aber um die Narben auf Ihrem Gesicht nach Windpocken, die für eine lange Zeit erschienen sind, zu entfernen, müssen Sie oft zu Salon-Verfahren und chirurgische Behandlung greifen. Dies ist oft von Interesse für Jugendliche, die vor vielen Jahren Windpocken gelitten haben und nun saubere, gleichmäßige Haut wünschen. Dazu gehören Mikrodermabrasion, Laser Resurfacing, die Verwendung von Silikon-Wafern und andere Methoden.

Wenn sich nach der kürzlichen Erholung auf der Haut des Kindes, das an den Windpocken erkrankt ist, die Merkmale befinden, ernennen solche Fonds:

Vernarbung nach Windpocken: Wie kann man die Haut leicht und schmerzfrei zu ihrer früheren Geschmeidigkeit zurückführen?

Blasen, Hautausschläge, Wunden - all dies ist die Folge von Windpocken (Windpocken), deren Krankheiten jedes zweite Kind infiziert, und weniger oft Erwachsene. Narben nach Windpocken gelten als atrophisch, d.h. Sie befinden sich unter der Hautebene. Im Laufe der Zeit werden einige Narben praktisch nicht mehr zu unterscheiden, und einige können Unbehagen verursachen. Je früher Sie damit beginnen, die Windpockenspuren zu behandeln, desto größer ist die Chance, dass Sie Ihre Haut zu ihrer Geschmeidigkeit und Schönheit zurückbringen. Werfen wir einen Blick auf die effektivsten und bewährtesten Methoden zur Behandlung von Narben von Windpocken.

Was ist Windpocken?

Windpocken sind eine akute Infektion der Herpesfamilie, begleitet von charakteristischen Blasenausschlägen auf der Haut. Das Virus wird durch Tröpfchen in der Luft übertragen wird, in einer Entfernung bis zu 20 m. Windpocken in der Umwelt schlecht stabil ist, so wird der Patient in einer Gruppe festgestellt, ist die Desinfektion nicht zwingend. In den meisten Fällen sind Kinder krank, in einer bestimmten Risikogruppe sind Kinder, die Orte mit einer großen Anzahl von Menschen besuchen, insbesondere Schulkinder und Kindergartenkinder.

Ein Patient mit Windpocken wird zwei Tage vor dem Ausbruch des Hautausschlags "gefährlich" für die Umwelt und bleibt innerhalb einer Woche nach dem Auftreten der Hautausschläge ansteckend. Die Inkubationszeit dauert bis zu 3 Wochen. Der menschliche Körper wird Windpocken durch die Schleimhaut (Nase, Augen, Mund), durch den menschlichen Körper durch das Blut, und vermehrt sich in den spinous Schichten der Haut und den Schleimhäuten getragen wird.

Achtung bitte! Das Virus der Windpocken bleibt für das Leben im menschlichen Körper, mit einer Abnahme der Immunität, manifestiert sich als Gürtelrose.

Wie erscheinen Narben?

Das Hauptmerkmal der Windpocken sind kleine Bläschen mit 2-5 mm Durchmesser. Sie können auf jedem Teil der Haut erscheinen und sofort nach dem Absinken der Temperatur "herausspringen". Im Inneren sind die Blasen mit einer transparenten Flüssigkeit gefüllt, sie platzen kleine Grübchen, die mit der richtigen Pflege für 2 Wochen passieren.

Mehr als 70% der Patienten mit Windpocken litten im Kindes- oder Jugendalter. Während dieser Zeit des Lebens haben Kinder immer noch wenig Gedanken über die Konsequenzen ihrer Handlungen. Wie bekannt, beginnt ein Windausschlag am Tag 4-5 zu jucken, was dem Patienten unangenehme Empfindungen gibt. Niemand hört auf den Rat von Ärzten und Eltern, dass es nicht notwendig ist, den Ausschlag zu berühren, beginnt das Kind immer wieder die „Blasen“ zu berühren, Kratzen, zu versuchen, sie zu entfernen, wodurch die Auslösung der Infektion oder des Bakteriums unter seiner Haut.

Im Erwachsenenalter ist die Krankheit viel schwerer, oft begleitet von hohem Fieber, Schwäche, in diesem Zustand ist es einfach nicht "juckende Pryshchikov." Und obwohl Geduld, Ausdauer und Verständnis im Alter immer mehr werden, sind doch die regenerierenden Eigenschaften der Haut ganz anders. Und wenn in der Kindheit noch immer eine Wahrscheinlichkeit besteht, dass Narben irgendwo 30% bleiben, dann steigt diese Zahl nach 20 Jahren auf 50%.

Beratung! Unabhängig von Alter ist die Chance, Narben von Windpocken zu heilen, höher, wenn Sie direkt nach der Krankheit Maßnahmen ergreifen. Je länger Sie die Behandlung verzögern, desto geringer ist die Chance, Narben vollständig loszuwerden. Die beste "nicht-chirurgische Behandlungsmethode" sind die "frischen" Narben aus dem Hautausschlag.

Wo sind die Narben?

  • Bei Menschen mit eingeschränkter Immunität, bei Windpocken, ist der Ausschlag groß und vor allem tiefe Blasen, die für lange Zeit heilen und schließlich Narben hinterlassen;
  • Wenn sich die Windpocken verkomplizieren, beginnt sich eine bakterielle Infektion zu entwickeln, Eiter sammelt sich unter der Haut an, die schwierig zu behandeln ist, und in 90% der Fälle hinterlässt es "unangenehme Fossas";
  • Die Reizung des Windausschlags, Kardierens, verursacht eine Infektion, die zur Vernarbung der Wunde führt;
  • Ein großer Fehler ist das "Reißen / Pflücken" der Wunden, bevor die Kruste aus den Blasen von selbst verschwindet. Dies stört die natürliche Heilung der Wunde, was zu Narben führt;

Wie man die Bildung von Narben verhindert

Der einfachste, effektivste und billigste Weg ist grün.

Die diamantgrüne Lösung hat folgende Eigenschaften:

  • tötet Mikroben an der Stelle des Ausschlags von Vesikeln.
  • ist ein präventives Werkzeug für die Entwicklung von Bakterien und Infektionen an Orten, wo Ausschläge verbreitet sind.
  • Mit Hilfe der grünen "Markierung" den alten Hautausschlag, damit Sie die Krankheit verfolgen können, ging ein Rückgang oder nicht.
  • Grün hat trocknende Eigenschaften, es erlaubt Ihnen, die schützende Kruste der Wunde genau so lange zu behalten, wie die neu gebildete Fossa das neue Epithel nicht "überwächst".

Beratung! Windausschläge sind sehr juckende. Wenn ein Erwachsener tolerieren kann, dann können kleine Kinder ihre Wünsche nicht so kontrollieren und anfangen, die Haut zu verkratzen. Das, obwohl, um das Kind, die Fingernägel oder die Nägel während der Krankheit oder der Krankheit zu schützen, man muss kurz schneiden, oder, den Kratzer (die Handschuhe / die Handschuhe) anzukleiden.

Darüber hinaus müssen Sie vor der vollständigen Entfernung von Wunden die folgenden Regeln beachten:

  • Sie können keine kosmetischen antibakteriellen Mittel ohne medizinische Indikationen verwenden;
  • Sie können keine Cremes, Masken, tonale Basis mit einem hohen Gehalt an Fettstoffen verwenden;
  • Verwenden Sie keine Wundheilungssubstanzen ohne ärztliche Verschreibung;
  • massieren, reiben, bügeln Sie die Haut neben den Windausschlägen.

Wie man Narben nach Windpocken loswird

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Narben von einem windbedingten Hautausschlag zu behandeln:

Kosmetische Produkte.

Im Allgemeinen enthalten sie spezielle Salben, die sowohl mit den "frischen Narben" als auch mit den alten fertig werden können.

Kontraktubeks. Das beliebteste Mittel gegen Narben. Aber es sollte sofort nach der Erholung von Windpocken verwendet werden. Für den besten Effekt sollte es 4-6 Monate verwendet werden, abhängig von der Tiefe der Narben. Aktive Komponenten kontraktubeksea verbessern die Durchblutung, fördern beschleunigte Heilung, haben entzündungshemmende und bakterizide Wirkung;

Dermatrix. Verwendet, um alte und neue Spuren von Windpocken zu beseitigen. Es enthält Silikon, das in die Dermis eindringt, alle Vertiefungen füllt und den für die korrekte Lokalisierung der Hautfasern notwendigen Treibhauseffekt erzeugt;

Zeraderm Ultra. Aktive Gelsubstanzen erzeugen einen Film, der die Narbe erweicht und die "richtige" Heilung fördert, die Haut mit Sauerstoff füllt, die Elastizität der Dermis verbessert und ihre Fähigkeit zur Regeneration wiederherstellt;

Kelo-Katze. Genau wie die Dermatrix ein Silikon in seiner Zusammensetzung hat, hat es daher die gleichen Eigenschaften. Erhältlich in Form von Spray und Gel;

Kelofibreza. Die Creme enthält Harnstoff, diese Substanz erhöht die Elastizität der Haut, befeuchtet sie, löst das Gewebe der Narbe auf;

Dexapanthenol. Da Vitamin-B-Gruppe und Hilfsstoffe (Sanddornöl, Lanolin, Petrolatum, Zitronensäure), die ein Teil der Creme / Gel-geschädigter Haut heilt schnell ist.

Beratung! Verwenden Sie dieses Tool am besten sofort nach der Wiederherstellung der Varizellen zu starten. Es sollte zwei- bis dreimal täglich auf beschädigte Bereiche aufgetragen werden.

Kosmetische Mittel

Wenn Kosmetika nicht geholfen haben, können Sie professionelle Kosmetiker um Hilfe suchen. Die beliebtesten und effektivsten Methoden der Kosmetologie:

Wraps. Für diese Methode werden meist gereinigte, natürliche Öle verwendet. Am effektivsten ist in diesem Fall eine Mischung aus Oliven- und Lavendelöl sowie Kakaobutter. Das Mittel wird auf die gereinigte Haut aufgetragen und dann wird der geheilte Bereich mit einem Film umwickelt und mit einer Thermo-Decke abgedeckt. Wenn der betroffene Bereich des Gesichts, können Sie es einfach mit einer kosmetischen Maske abdecken. Unter dem Einfluss von Hitze dringen therapeutische Öle tiefer in die Pore ein und beschleunigen die Heilung der Dermis;

Peeling. Es ist am besten, Narben von Windpocken zu entfernen, um Säure-Peeling zu entfernen. Die Bedeutung der Technik besteht darin, dass auf die Haut eine spezielle Mischung von Säuren aufgetragen wird, meistens Frucht, die die obere Hautschicht zerstört und dadurch die geheilte Dermis tötet und hilft, eine neue zu entwickeln. Nach der Peeling-Sitzung wird die Haut rot und flockt, aber nach der Heilung wird sie wieder gleichmäßig und gesund. Um das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie mehrere Sitzungen abhalten.

Beratung! Es wird dazu beitragen, die Heilung der Dermis nach Säure Peeling, ein Mittel auf der Grundlage von Dexapanthenol zu beschleunigen.

Injektionstechnik. Es Mehrkomponenten- Injektion auf Basis von Hyaluronsäure, Vitamine und pflanzliche Präparate, sowie Ein-Komponenten, basierend auf Kollagen oder der gleichen „gialuronka“.

Mechanische Schädigung der oberen Epidermis. Dazu benutze ich einen speziellen Punktlaser, der die betroffene Haut entfernt und eine beschleunigte Regeneration eines neuen und gesunden Körpers fördert. Microdermabrasion ist eine der Arten von Peeling, die Essenz ist es, auf die Haut von speziellen Mikrokristalle, die die oberste Schicht der geschädigten Haut entfernen und den Prozess der Zellregeneration auslösen.

Volksmethoden

Kakaobutter. Dieses Mittel hilft, wenn die Narben nicht sehr tief und frisch sind. Jeden Tag sollte es mit leichten kreisenden Bewegungen auf die gereinigte Haut, auf geschädigte Bereiche aufgetragen werden. Es hilft, die Blutzirkulation zu verbessern, verleiht der Haut Elastizität und beschleunigt die Regeneration der Zellen.

Ascorbinsäure (Vitamin C). Es kann sowohl für den externen Gebrauch als auch für den internen Gebrauch verwendet werden. Normalerweise wird es zu der Creme hinzugefügt, die Sie normalerweise verwenden, oder es werden Masken auf Basis von Produkten mit hohem Gehalt an Vitamin C (Sanddorn, Johannisbeere, Kiwi, Dill) hergestellt.

Zwiebel. Der Saft dieses Gemüses enthält Enzyme, die die beschleunigte Regeneration der Zellen fördern. Frischer Zwiebelsaft sollte zweimal am Tag geschmiert werden, zuerst dämpfen.

Befeuchten Sie die Haut gut, helfen Sie früh Heilung von Wunden Banane oder Gurke. Sie können die Haut täglich ölen oder 2-3 Mal pro Woche Kompressen machen.

Gut für Narben - Honig. Auf ihrer Grundlage werden Masken mit dem Zusatz von ätherischen Ölen (Castor, Tee, Sanddorn), ein oder zweimal pro Woche hergestellt.

Vorbeugung von Narben

Um die Bildung von Narben zu verhindern, müssen Sie sich jedoch einige wichtige Tipps merken:

  • Während der Krankheit ist es notwendig, lose Kleidung von natürlichen Stoffen zu kleiden, damit der Körper atmen kann;
  • Sobald die ersten Blasen erscheinen, fangen Sie sofort an, sie mit einem grünen zu beschmieren;
  • Sie können die Krankheit nicht selbst behandeln, insbesondere Antibiotika;
  • Kinder müssen ihre Nägel kurz schneiden.

Wie Narben nach Windpocken zu entfernen

Alle ästhetischen Defekte im Gesicht und an exponierten Körperteilen bringen uns erhebliche Beschwerden, und zwar unabhängig davon, wie stark sie von der Seite ausgedrückt und sichtbar sind.

Ein solches Problem - Narben und Narben nach Windpocken, Sie entstehen auf der Stelle des Blasenausschlags und sehen aus wie kleine Gruben. Ihr Auftreten ist in der Regel mit einem komplizierten Verlauf der Erkrankung oder einer unsachgemäßen Hautpflege während der Erholungsphase verbunden.

Können Sie diese "Spuren" vollständig loswerden? Wie lange ziehen sich die Narben zusammen und muss ich sie mit etwas beschmieren? Wie kann eine Kosmetikerin helfen oder sollte ich sofort daran denken, einen plastischen Chirurgen zu besuchen? TecRussia.ru erzählt im Detail:

Warum führt Windpocken zu Hautschäden?

Die charakteristischste und am wenigsten tolerierte Manifestation von Windpocken sind zahlreiche Blasen mit einer Größe von 2 bis 5 mm, die absolut auf jeder Hautpartie "aufspringen" können. Sie erscheinen normalerweise nach einer kurzen Periode von Unwohlsein mit hohem Fieber. Nach der ersten Ausschlagwelle fühlt sich der Patient besser. In unkomplizierten Fällen, nach der Bildung des Hautausschlags, erholt sich der Patient vollständig, in schwereren Zyklen kann "Fieberausschlag - Verbesserung des Zustandes" mehrmals wiederholt werden.

Im Inneren sind diese Blasen mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt. Bald platzen sie und an der Stelle des geöffneten Elements bildet sich eine kleine Wunde, deren Boden unterhalb der gesunden Haut liegt. Oben schafft eine natürlich geformte Kruste optimale Bedingungen für die Regeneration von Geweben. Wenn die Elemente des Ausschlags nicht verletzt werden und sie mit der richtigen Sorgfalt versorgen, dann ist innerhalb von 10-14 Tagen keine Spur an ihrer Stelle übrig.

Zum Auftreten von Narben nach Windpocken auf der Haut können folgende Ursachen führen:

  • Kämmen und Abreißen der gebildeten Krusten, vorzeitige Verkrustung durch unsachgemäße Selbstheilung oder andere Faktoren;
  • die Anheftung einer bakteriellen Infektion, die eine aktive Vereiterung an der Stelle der Vesikelbildung verursacht;
  • dauerhafte Irritationen und Reibungen der heilenden Haut - zum Beispiel an Orten, wo sie mit enger Kleidung in Berührung kommen oder durch ungeeignete äußere Mittel.

Die Wahrscheinlichkeit von Narben bei Kindern ist signifikant geringer als bei denjenigen, die nicht das Glück hatten, im Alter an Varizellen zu leiden. Ein häufiger Auslöser des Problems ist auch eine geschwächte Immunität, die bewirkt, dass die Elemente des Hautausschlags viel länger heilen und sich oft entzünden.

Narben nach Windpocken im Gesicht von Kindern und Erwachsenen - was zu tun ist, was zu behandeln ist, Salbe von Narben

Gepostet von admin in Kindergesundheit am 10/01/2018 0 757 Aufrufe

Wie werden Narben nach Windpocken beseitigt?

Der Einfluss von Windpocken auf die Haut einer infizierten Person ist sehr hoch. Diese Infektion wird insbesondere von einem dermatotropen Virus verursacht. Das heißt, eine Aktivität, die auf der Hautoberfläche sichtbar ist. Wie und warum sind die Prozesse der Zerstörung, Entwicklung und Zerstörung von Epidermiszellen? Sehen wir uns diese Punkte genauer an.

Der Erreger der Windpocken gehört zu einer großen Familie von Herpes. Nämlich für die dritte Art dieser Mikroorganismen namens Varicella Zoster. Es ist so unbeständig, dass es sich im Raum des Raumes für einige zehn Meter bewegen kann, manchmal sogar mit dem Strom der Lüftung, sogar in benachbarten Räumen.

Während in der Herd-Läsion, neben einem kranken Mann mit Windpocken, ist es fast unmöglich, sich vor einer Infektion zu schützen. Aber Fälle von Massenkrankheiten werden nur in Kindergruppen gefunden. Der Grund dafür ist das Fehlen von Antikörpern in ihrem Körper, im Gegensatz zu den meisten Erwachsenen, die bereits seit ihrer Kindheit gegen Windpocken Immunität erworben haben.

Ungeschützte Menschen "finden" die Krankheit kann an solchen Orten sein:

  • Poliklinik, medizinisches Zentrum;
  • Kindergarten, Schule;
  • Kino, Restaurant;
  • Andere öffentliche Orte mit einer großen Anzahl von Besuchern.

Die idealen Bedingungen für die Verbreitung von Herpes in der Luft werden zum unbelüfteten Raum des Raumes. Dann fällt es leicht auf die umgebenden Schleimhäute.

Heute steigt leider die Anzahl der Erwachsenen, die einer flüchtigen Infektion ausgesetzt sind. Aufgrund der strengen Quarantänebedingungen in der frühen Kindheit erhielten sie keinen natürlichen Schutz vor Windpocken. Und jetzt musst du viel mehr leiden. Schließlich wird festgestellt, dass je älter ein Mensch wird, desto schwerer verträgt er die Krankheit. Eine der Komplikationen nach Windpocken ist ein Restphänomen, wie Narben und Narben im Gesicht und am Körper.

Der Erreger Zoster hat eine einzigartige Fähigkeit, nur menschliche Organe und nicht Tiere zu beeinflussen. In Zeiten von Epidemien "schwarzer" Pocken, die ein anderes dermatotropes Virus verursachen, starben Hunderttausende Menschen. Diejenigen, die überlebten, hatten tiefe Spuren von heilenden Blasen auf ihren Körpern. Die Pocken sind jetzt vollständig zerstört, aber die Windmühle hat ähnliche, wenn auch nicht so gefährliche Symptome.

Nach der Genesung ist das Herpesvirus in den Nervenknoten mit den produzierten Antikörpern blockiert. Bei einer starken Schwächung der Immunität "wacht" er wieder auf und provoziert eine andere Art von Krankheit - Gürtelrose. Es manifestiert sich in Form eines lokalisierten Hautausschlags an der Stelle der Nervenpassage. Pickel sind auch anfällig für Entzündungen, wie bei Windpocken.

Hautausschläge beginnen mit ein paar roten Punkten. Ihre Struktur verwandelt sich während des Tages, wenn Blasen mit einer Flüssigkeit entstehen. Mit einer typischen Windpocken sind ihre Inhalte vollständig transparent. Aber wenn unter der oberen Schicht braune und rote Schattierungen vorhanden sind, bedeutet dies den Beginn der Eiterung, wenn eine zusätzliche bakterielle Infektion infiziert ist.

In diesem Fall werden die Entzündungen anschließend zu:

  • eitrige Papeln;
  • Vesikel mit einer großen Entzündungsfläche;
  • Verschmelzung von Wunden und Abszessen.

Diese Bedingungen eines Windausschlags führen zur Zerstörung tiefer Schichten der Epidermis. Nach Windpocken an diesen Stellen sind die Gewebe sehr schwer zu heilen und bilden unschöne Narben. Daher ist es notwendig, den Zustand der Ausschläge so gründlich wie möglich während der gesamten Dauer der Krankheit zu verfolgen.

Es ist bekannt, dass bei Kindern im Alter von 1 bis 7 Jahren, die eine normale Immunität haben, die Windpocken in einer milden Form übergehen, wonach die Pickel vollständig vollständig verschwinden. Wie ist das möglich? Um dies zu tun, untersuchen wir die Struktur der Haut und ihre Funktion bei einem Schlaganfall mit Windpocken.

  • Epidermis. Die oberste Schicht, die wiederum aus fünf Schichten besteht: hornig, glänzend, körnig, stachelig und basal. Alle sind verantwortlich für die Geschwindigkeit und Qualität der Reparatur beschädigter Hautzellen.
  • Derma. Enthält Schichten von papillärem und retikulärem Bindegewebe. In ihrer Dicke sind viele Kapillaren, Lymphgefäße, Nervenendigungen und verschiedene Arten von Drüsen.
  • Faser. Seine Struktur umfasst subkutane Fettzellen und fokale Formationen des Bindegewebes. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Nährstoffe zu erhalten und innere Organe zu schützen.

Eine mechanische Schädigung der Basalschicht oder die Entwicklung von pyogenen Mikroorganismen in den Epidermisschichten führt zu einer Divergenz der Membran vor der Dermis. Um diesen Raum zu füllen, beginnt die aktive Bildung des Bindegewebes. Da jedoch die notwendigen Komponenten zur Konstruktion der normalen Struktur der Epidermis (einschließlich Hyaluronsäure) fehlen, bildet sich eine atrophische Narbe der eingedrückten Form auf der Oberfläche.

Ist es möglich, die Entwicklung von Narben nach Windpocken zu verhindern?

Wir werden direkt sagen, dass 98% der Fälle dieser Infektion das Auftreten von Narben vermeiden können. Es ist notwendig, nur kleine Anstrengungen zu machen und richtig auf die Haut aufzupassen. Für Erwachsene verschreiben Ärzte oft Antibiotika, obwohl sie für die Behandlung von Viruserkrankungen absolut wirkungslos sind. Sie werden aber benötigt, damit sich Bakterien von den Vesikeln nicht in der Wunde festsetzen können und zur Gewebevereiterung führen.

Es gibt mehrere Fehler, die den Prozess der Entzündung und Schädigung der Epidermis bei Windpocken ermöglichen.

  • die Elemente des Ausschlags zu kämmen - typisch für Kinder und unverantwortliche Erwachsene;
  • im letzten Stadium der Heilung die Krusten abreißen;
  • vorzeitige Behandlung von Hautausschlägen mit speziellen Mitteln.

Ein Merkmal von Hautausschlägen ist eine starke juckende Empfindung. Und mit aktivem Kämmen ist es möglich, Schichten der Epidermis auch ohne die Beteiligung von Bakterien zutiefst zu schädigen. Um Juckreiz zu reduzieren, verschreiben Spezialisten Salben mit antiseptischen und antihistaminischen Eigenschaften. Zum Beispiel, in diesem Fall wird helfen: Gystan, Kalamin, Zinksalbe und andere moderne Medikamente.

Weißliche Narben im Gesicht nach Windpocken sind durchaus möglich, fast vollständig zu reduzieren, wenn Sie unmittelbar nach dem Abfallen der Krusten darauf achten. Während in der Keimschicht der Haut, an den Stellen des Bindegewebes, junge elastische Zellen vorhanden sind, können sie durch medizinische Mittel beeinflusst werden.

Effektive externe Vorbereitung der kombinierten Wirkung, die in der Lage ist, die Struktur der oberen Hautschicht zu beeinflussen. Es wird empfohlen, es am Ende der Heilung der Hautausschläge anzuwenden. Es sollte bekannt sein, dass Kontraktubeks erst nach langer Zeit helfen wird, die Spuren der Krankheit loszuwerden. Die Mindestdauer beträgt etwa sechs Monate. Dieses Gel wirkt aufgrund seiner Bestandteile auf das Narbengewebe, Verwenden Sie die folgenden Methoden:

  • Entzündung entfernen - der Extrakt der Zwiebel verursacht bakterizide Wirkung;
  • Erweichen der vergröberten Gewebe von überschüssigen Fasern;
  • Glättung der oberen Schicht der Epidermis mit der Aktivierung der Blutzirkulation zwischen den Zellen;
  • Beschleunigung der Absorption von medizinischen Substanzen durch die Haut von Allantoin.

Wenden Sie Kontraktubeks mehrmals täglich an den Ort der Narbe leicht massierende Bewegungen an.

Dieses Mittel ist in der Lage, bereits verheilte Narben nach Windpocken wiederherzustellen. Es wird in der Phase des Aufbaus einer neuen Hautschicht verwendet, wenn es an der Stelle der ehemaligen Blase noch ziemlich jung und elastisch ist, aber die Struktur der Narbe bereits gebildet ist.

Dermatix erfordert eine regelmäßige Anwendung, um eine ideale Nivellierung der Oberfläche der Hautschicht zu erreichen. Bei leichten Massagebewegungen wird der Effekt der Befeuchtung durch den Gehalt des Silikons erreicht. Es deckt den Ort der Narbe mit einem dünnen Schutzfilm ab. Auch eine Glättung und Beseitigung von entzündlichen Prozessen auf der Haut ist möglich. Dermatix sollte zweimal täglich für mindestens zwei Monate oder nach ärztlicher Verordnung angewendet werden.

Das Arzneimittel wird häufig in Arzneimitteln als Mittel zur Behandlung von dermatologischen Zuständen verwendet. Um die Narben nach Windpocken zu beseitigen, ist es am besten, nach der Beseitigung der Krusten zu verwenden. Schmieren Sie Narbenwucherungen mehrmals täglich mit einer sehr kleinen Salbenschicht.

Die Dauer der Behandlung ist nicht begrenzt, da Dexpanthenol keine Kontraindikationen hat. Sein Wirkstoff ist Bestandteil solcher Medikamente wie Panthenol und D-Panthenol, sowie Bepanten. Sie werden oft in Kosmetikräumen als Heil- und Beruhigungsmittel nach mechanischer oder chemischer Behandlung der Haut verwendet.

Abhängig von den Eigenschaften der Haut kann das regenerierende Silikongel die Restnarben im Gesicht in 2-3 Wochen wiederherstellen. Wenn auf die Stelle der geheilten Haut aufgetragen, der Agent bildet einen dünnen Film, der:

  • schützt die Narbe vor mechanischen Einflüssen;
  • Hält Feuchtigkeit in der Epidermis;
  • trägt zur Ausdünnung und Erweichung von überschüssigem Bindegewebe bei.

Durch den Eintritt des Coenzyms Q10 und Vitamin E in das Gel findet der reparative Prozess und der Sauerstoffaustausch in der Hautstruktur statt. Darüber hinaus verhindert Zeraderm Ultra, dass UV-Licht junge Narben befällt.

Verwenden Sie das Gel am Morgen und am Abend, schmieren Sie sorgfältig die Stelle der Narben nach gründlicher Reinigung von Schmutz und Fett. Überschüssige Menge des Arzneimittels wird mit einer Serviette entfernt.

Die Wirkung dieses Silikonsprays oder -gels ist ähnlich der von Dermatrix. Es bildet auch einen dichten transparenten Film auf der Oberfläche der Narbe. In diesem Fall wird die Schaffung eines Treibhauseffektes auf Zellen des Bindegewebes, deren Glättung und Erweichung durchgeführt.

Das Medikament basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen. Perfekt korrigiert die veränderte Struktur der Narben und hilft, die Entzündungsherde zu entfernen. Konstante Feuchtigkeit, die für Narbengewebe notwendig ist, liefert die Grundsubstanz der Creme - Harnstoff. Es ist das Produkt der Produktion der Leber von Tieren und Menschen.

Hilfskomponenten, beispielsweise D-Campher, können trophische Zellen anästhesieren und stärken. Als Folge der Einwirkung von Natriumheparin nimmt die allergische Manifestation des Arzneimittels ab und die kollagenhaltigen Schichten der Haut erweichen. Außerdem wird die beschädigte Blutzirkulation wiederhergestellt und der Prozess der Regeneration der Epidermis aktiviert.

Die Dauer der Anwendung von Kelofibrose-Creme hängt vom Alter der Narbe nach Windpocken ab. Wenn er jung genug ist, können Sie es für 1-1,5 Monate konstanter Therapie loswerden. Dafür müssen Sie 2-3 mal täglich die Narben mit einer sanften Massage der betroffenen Hautpartien einmassieren. Bei der Verarbeitung müssen die alten Narben etwa sechs Monate auf die Ausrichtung der Hautoberfläche warten.

Wenn nach der Genesung von den Windpocken eine lange Zeit vergangen ist und die Narben sich in dichte Formationen verwandelt haben, dann hat es keinen Sinn, äußere Mittel zu verwenden. In einer solchen Situation kommen moderne Kosmetologie und radikalere Methoden zur Beseitigung von Restphänomenen auf der Haut zu Hilfe. Zu den beliebtesten gehören die nachfolgend beschriebenen Verfahren:

  • Peeling - saure Form des Peelings ist eine professionelle Behandlung von Narben mit einer Mischung aus organischen Säuren. Sie verursachen eine kleine lokale Entzündung, die die epidermalen Zellen provoziert, um erneuert zu werden. Das Verfahren wird mehrmals durchgeführt und begleitet von Desquamation und Rötung, die mit einer Creme auf Basis von Dexpanthenol leicht entfernt werden können. Allmähliche Verschiebung neuer Schichten und Entfernung alter Formen bildet eine glatte Oberfläche anstelle der Narbe.
  • Verpackung - eine ziemlich wirksame Methode zur Glättung und Befeuchtung tiefer Hautschichten an jedem Körperteil. Es wird mit speziellen Mitteln (Kakaobutter oder Salbe aus Narben) gearbeitet, die auf Problemzonen aufgetragen und für eine Weile mit Folie abgedeckt werden.
  • Schleifen - Das Verfahren zur Entfernung der oberen, verhärteten Hautgewebe erfolgt mit einem Laser in der Praxis des Kosmetikers. Ein spezielles Gerät erzeugt gerichtete Strahlen von hochenergetischem Licht auf die richtigen Narbenbereiche im Gesicht. Auf diese Weise können Sie sehr alte und tiefe Läsionen in nur wenigen Sitzungen entfernen. Es gibt auch eine weniger traumatische Thermolysebehandlung mit einem fraktionierten Laser. Die Regeneration geschädigter Zellen geht damit schneller voran und das umliegende Gewebe wird nicht geschädigt.
  • Mikrodermabrasion - Hautabschälung der Haut durch Mikrokristalle, die eine dichte Schicht von der Oberfläche des Pansens entfernen und den Regenerationsprozess auslösen. Nach diesem Vorgang wird die Haut heller, die Poren werden kleiner und es entsteht ein besonderer "Glanz".
  • Physiotherapie - Spezialisten können verschiedene Arten der Narbenbehandlung verschreiben: Elektrophorese, Ionophorese, Ultraphonophorese und andere.
  • Injektionen - Die subkutane Verabreichung von Hyaluronsäure in der Struktur der Keimschicht der Epidermis verhindert die weitere Entwicklung des Bindegewebes und hält Wassermoleküle darin. Dadurch wird die Haut weicher, geschmeidiger und elastischer.

Es sollte daran erinnert werden, dass gebildete Handlungen von Anfang an der Krankheit Infektion vor nachfolgenden Problemen mit der Haut speichern können. Daher müssen Sie während der gesamten Krankheit die Mittel verwenden, um den Juckreiz zu lindern, der Reinheit des Körpers und der Hände zu folgen, Vitamingetränke zu konsumieren und nur leichte Nahrungsmittel zu essen. Und schlechte Gewohnheiten und Verantwortungslosigkeit für die eigene Gesundheit führen immer zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens bei Windpocken und zu einer Komplikation bereits schwerer Symptome.

1 Kommentar

Und wir haben uns im letzten Jahr mit diesem Problem konfrontiert. Nach Windpocken hat der Sohn ein paar Dellen auf seinem Gesicht und Rücken. Der Arzt riet ihnen, Kontraktubeksom zu schmieren, während die Narben noch frisch sind. Drei Monate lang dauerte eine solche Behandlung. Aber jetzt schaue ich und sehe das Ergebnis. Die Haut wurde geglättet und praktisch nichts ist sichtbar. Ich denke, dass dieses Gel seine Aufgabe bewältigt hat.

Wie Narben nach Windpocken zu beseitigen

Menschen, die an Windpocken erkrankt sind, hinterlassen oft pathologische Spuren im Gesicht und am Körper. Narben nach Windpocken sehen hässlich aus und verursachen Unbehagen, so stellt sich die Frage, wie man sie loswird und die betroffenen Bereiche der Haut in Ordnung bringt.

Narben nach Windpocken sehen hässlich aus und verursachen Unbehagen, so stellt sich die Frage, wie man sie loswird und die betroffenen Bereiche der Haut in Ordnung bringt.

Ursachen

Das Auftreten von Spuren von Windpocken auf der Haut geschieht wie folgt: Zunächst erscheinen rosa Flecken, die sich dann zu Papeln mit einer trüben Flüssigkeit im Inneren verwandeln. Nachdem die Bläschen platzen, bildet sich an ihrer Stelle eine Kruste aus der ausgelaufenen Flüssigkeit. Wenn eine Person den Heilungsprozess nicht behindert, wird die Wunde nach und nach gestrafft und die Haut wiederhergestellt.

Die Ursachen für Narben von Windpocken sind Läsionen von tiefen Hautschichten aufgrund der Penetration des Herpesvirus Typ 3. Als Folge einer Entzündung verändert sich die Strukturschicht der Epidermis und Gruben und Narben verbleiben auf der Oberfläche.

Wichtig sind auch die folgenden Faktoren:

  • verminderte Immunität bei Erwachsenen oder beim Kind;
  • Bereiche der Haut, wo die großen Windpocken von Windpocken nicht gut heilen;
  • die Papeln kämmen und schädigen, die Krusten abreißen, wenn das Gefühl besteht, dass die Heilung zu lange dauert;
  • Komplikationen nach Windpocken mit Infektion in der Wunde, die Bildung von Pusteln, die die tiefen Schichten der Hautzellen beeinflusst und links Narben und Depressionen.

Durch Kratzen und Papeln können Narben entstehen, die Krusten abreißen.

Wie man Narben nach Windpocken loswird

Rote Flecken, Narben und Narben von Windpocken sind bei Erwachsenen schwer zu beseitigen, da regenerative Funktionen mit dem Alter abschwächen. Bei Kindern ist der Prozess der Wiederherstellung der Haut schneller und einfacher, so dass Sie Spuren nach der Krankheit vermeiden können.

Bekämpfung der Restwirkungen auf die Haut nach Windpocken kann durch verschiedene Medikamente und Volksmethoden sein. In schwierigen Fällen wird empfohlen, kosmetische Maßnahmen zu ergreifen, um die Folgen der Krankheit zu beseitigen.

Vorbereitungen

Entfernen Sie frische Narben nach Windpocken mit folgenden Medikamenten:

  1. Salbe Dexpanthenol. Dieses Medikament wird unmittelbar nach dem Verschwinden der ausgetrockneten Krusten verwendet. Eine kleine Menge Salbe wird mehrmals täglich dünn aufgetragen. Kontraindikationen haben keine Droge, deshalb kann für eine lange Zeit und in jedem Alter verwendet werden.
  2. Sahne Bepanten. Diese Salbe aus Dexpanthenol enthaltenden Narben stimuliert die Regeneration der Haut durch Verbesserung der Stoffwechselvorgänge im inneren Gewebe der Epidermis. Verwenden Sie die Creme zweimal täglich und tragen Sie eine dünne Schicht auf die betroffenen Stellen auf. Empfohlen für Erwachsene und Kinder.
  3. Gel Kontraktubeks. Heparin, Zwiebelextrakt und Allantoin, die Teil des Gels sind, beschleunigen die Heilung und Regeneration der Dermis. Frische Narben werden 2-3 mal täglich für einen Monat behandelt und alte Spuren werden für drei Monate behandelt.
  4. Dermatrix. Das auf Silikon basierende Gel ist für das Glätten von Narben nach Windpocken und die Befeuchtung der Haut entwickelt worden, um Pigmentrückstände zu beseitigen. Es wird 2 mal täglich für zwei Monate angewendet. Kann von Kindern benutzt werden.
  5. Mederma. Gel mit Allantoin, das entzündungshemmend und regenerierend wirkt. Schmieren Sie beschädigte Bereiche 3-4 mal täglich für drei Monate.
  6. Zeraderm Ultra. Gel auf Polysiloxanbasis, beseitigt frische und alte Narben. Bewerben Sie sich zweimal täglich mit leichten Reibbewegungen. Die Dauer der Behandlung beträgt drei Wochen bis 2-3 Monate.
  7. Kelofibrease. Creme auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe: Harnstoff, Heparin-Natrium und D-Campher. Es wirkt regenerierend, entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend. Die Behandlung erfolgt für 1-1,5 Monate (frische Narben) oder 6 Monate mit alten Narben. 2-3 mal täglich auftragen und leicht einmassieren.

Wie man Narben nach Windpocken loswird

Windpocken haben zwei charakteristische Symptome - einen fleckig-papulösen Ausschlag und Vergiftungssymptome. Kinder sind am häufigsten an einer leichten Infektion erkrankt, so dass sie selten unerwünschte Folgen haben. Jugendliche und Erwachsene haben nach der Infektion ein starkes Unbehagen, sie entwickeln ein Krankheitsbild mit einer besonderen Intensität, so dass die Komplikationen unterschiedlich sind. Die häufigste von ihnen entsteht in der Mitte einer gemäßigten Strömung, es ist mit dem Auftreten von Gruben und Narben auf der Haut verbunden. Ärzte sagen, dass bei richtiger Behandlung Narben nach Windpocken spurlos verschwinden können.

Warum Narben entstehen

Der Erreger der Varizellen ist das Virus Varicella Zoster. Es dringt durch Tröpfchen in die Luft aus der äußeren Umgebung in den menschlichen Körper ein. Die Infektionsquelle ist eine kranke Person. Das Virus setzt sich zuerst im Respirationstrakt fest, wird in seine Schleimhaut eingeführt, dort wartet es auf einen Angriff der Immunität, passt sich neuen Zuständen an und rekonstruiert dann die Zellen der Schleimhaut, wodurch sie die Partikel des zellulären Parasiten reproduzieren. Wenn ihre Anzahl zunimmt, gelangt das Virus auf die Mandeln, von dort in den Lymphstrom und dann ins Blut. Zusammen mit viralen Zellen gelangt eine große Menge an Toxinen (die Produkte der lebenswichtigen Aktivität des Virus) ins Blut, weshalb sich eine akute Intoxikation entwickelt.

Blut gibt das Virus an die Zellen der Epidermis ab, der Parasit dringt in seine oberen Schichten ein, fängt den zentralen Raum der Zelle ein und beginnt sich aktiv selbst zu reproduzieren. Dieser Prozess wird von der Freisetzung einer großen Anzahl von pathogenen Mikroorganismen begleitet. Sie irritieren die Hautrezeptoren, weshalb die Ausschläge immer unerträglich jucken.

Der Ausschlag wird allmählich gebildet: zuerst erscheint ein roter Fleck, dann erscheint eine Papula in ihrer Mitte. Es schwillt schließlich an, eine transparente Hemisphäre bildet sich von oben und überragt die Epidermis. Der Innenraum ist mit einem transluzenten Substrat ausgefüllt. Sein Inhalt sind zellulärer Saft, Viruspartikel, Toxine. Die Zunahme des Volumens des Substrats bläst allmählich die Blase auf, ihre obere Schale, bricht den Druck, platzt, der Inhalt fließt aus.

Es ist innerhalb der ersten 15 Minuten ansteckend. Wenn eine Person, die vorher nicht an Windpocken gelitten hat, während dieser Zeit die Flüssigkeit berührt, muss sie sich infizieren. An der Stelle der Berstenbläschen bilden sich Erosionen, deren Boden oberhalb der Basalschicht liegt. Sie sind sehr schnell mit einer braunen Kruste überzogen, die optimale Bedingungen für die natürliche Regeneration der Schadstelle schafft. Wenn es verschwindet, bleibt eine rosa Spur auf der Oberfläche des Körpers, nach einigen Tagen verblasst es und verschwindet ohne eine Spur, aber nur, wenn die Person den beschriebenen Prozess nicht behindert.

Es gibt mehrere Gründe, die erklären können, warum sich die Narben nach der Windpocken bilden.

  1. Meistens ist der Schuldige der Narbenbildung eine sekundäre bakterielle Infektion. Jede Verletzung ist ein offenes Tor, in das alle pathogenen Bakterien, die sich in der äußeren Umgebung befinden, ungehindert eintreten können. Sie dringen in die Haut ein und verursachen Eiterung, die die tieferen Schichten der Epidermis befällt und in die Dermis gelangen kann, wobei die Zellen, die für die Regenerationsprozesse verantwortlich sind, geschädigt werden. Deshalb bilden sich nach der Fertigstellung der Windpocken einige Grübchen oder Krusten am Körper.
  2. Vorsätzliche Verletzung von Vesikeln führt auch zu den beschriebenen Folgen. Ihre Erscheinung wird von einem unerträglichen Juckreiz begleitet, eine Person, die versucht, sie loszuwerden, kaut den Hautausschlag und verletzt dadurch den Prozess der Reifung und Heilung von Vesikeln. Solche Aktionen bringen irreparable Schäden an der entzündeten Epidermis, die nur durch Medikamente beseitigt werden können.
  3. Einige Patienten beschleunigen die Abheilung der Wundrinde. So verletzen sie sie noch mehr. Unter der Kruste wird die Epidermis auf natürliche Weise wiederhergestellt, die Unterbrechung dieses Prozesses hinterlässt Spuren, die stark sichtbar sind.
  4. Bei abgeschwächter Immunität wird der Windpockenstrom gestrafft, es gibt Bereiche, wo man große, langzeit nicht heilende große Vesikel sehen kann, in denen sich schließlich der Entzündungsprozess entwickelt. An ihrer Stelle entstehen Narben, mehr wie Krater eines Vulkans. Der schwere Verlauf der Infektion hinterlässt fast immer einzelne Pockmarks im Gesicht.
  5. Die Wahrscheinlichkeit einer Narbenbildung nimmt zu, wenn ein konstanter Faktor eine Reizung oder Reibung einer erkrankten Epidermis verursacht, beispielsweise enge Kleidung oder synthetische Kleidung. Eine solche Reaktion zu provozieren, ist in der Lage und unangemessen gewählte Mittel zur Pflege des Hautausschlages. Am häufigsten treten Defekte bei denen auf, die die offizielle Medizin umgehen wollen, verwenden Sie Volksmedizin, deren Rezept von spezialisierten Websites abgezogen wurde.

Die Ärzte raten davon ab, etwas zu erfinden und wirksame Präparate zur Behandlung des Hautausschlags anzuwenden, die das Auftreten des beschriebenen Problems verhindern können.

Beschädigung, welche Hautschicht Folgen haben wird

Bei oberflächlicher Schädigung der Epidermis entstehen keine Narben: Die Zellen der oberen Schicht haben eine hohe Regenerationsfähigkeit. Schäden an der Basalschicht erfordern einen längeren Heilungsprozess. Je tiefer der Defekt ist, desto länger dauert die Wiederherstellung. Der Verschluss der geschädigten Stelle erfolgt mit Hilfe von Bindegewebe, das sich dann gegen den allgemeinen Hintergrund abhebt und als Narbe wahrgenommen wird.

Ist eine Hautbehandlung für häufige Windpocken bei Kindern erforderlich?

Bei Kindern tritt die Gewebereparatur mit normalen Windpocken schneller auf, bei Erwachsenen langsamer, so dass der Infektionsverlauf in älteren Altersgruppen häufig von der beschriebenen Komplikation begleitet wird. Eine Behandlung der geschädigten Epidermis mit speziellen Mitteln ist nicht notwendig. Um das Anhaften der bakteriellen Komponente zu verhindern, ist es ausreichend, jeden Ausschlag einmal täglich mit brillianten Grüns zu behandeln. Um Stellen zu behandeln, an denen die Kruste gerade abgefallen ist, empfiehlt es sich, Bepanten zu verwenden. Es dämpft sanft die engen Stellen und macht die Oberfläche weich.

Bei schweren Windpocken haben Erwachsene keine ausreichende Desinfektion, es ist notwendig, lokale Therapien zu verwenden, um Narbenbildung vorzubeugen.

Verwendung von lokalen Therapie zur Narbenbildung

Ein Diamantgrün ist auch ideal für die Behandlung von Varizellenausschlägen bei Erwachsenen. Er desinfiziert die Epidermis, bietet zur Verhinderung von bakteriellen Befestigungskomponente und verhindert somit die Entwicklung der eitrigen Prozess stellt die alten Elemente der Ausschlag, so dass eine Person zu sehen, wie sich die Krankheit entwickelt (auf den Rückgang oder Fortschritt). Brilliant Green trocknet die Wunden, so dass die Kruste, die sich bildet, so lange wie nötig für die Heilung des Epithels gehalten wird.

Was ist, wenn der Windpockenfluss eine Narbengefahr darstellt? Die Meinung der Ärzte zu diesem Thema ist eindeutig: Es ist unmöglich, externe Mittel in dem Stadium der Entwicklung der Krankheit zu verwenden, die die Epithelisierung beschleunigen. Und deshalb.

In den meisten Fällen gibt es keine Probleme mit der Heilung von offenen Wunden bei Patienten der älteren Altersgruppe. Die meisten Produkte mit diesem Effekt müssen massiert werden, um das Ziel zu erreichen. Solche Maßnahmen können das gegenteilige Ergebnis liefern, da die Entfernung von Krusten und die Erweichung der straffenden Gewebe das Risiko von Narbenbildung erhöht. Eine Ausnahme können einzelne Elemente sein, die aufgrund ihrer großen Abmessungen nicht fest angezogen sind. Sie können und sollten mit Cremes und Gelen behandelt werden, aber so sauber wie möglich. Solcoseril ist das beste für diese Zwecke.

Wenden Sie externe Mittel von Narben mit einem vorbeugenden Zweck nicht an. Die Wirkstoffe, die zu ihnen gehören, können bei Windpocken den gegenteiligen Effekt haben. Ihre Verwendung ist gerechtfertigt, wenn der Patient tendenziell Keloidnarben bildet. Zur Durchführung der Therapie ist es nur nach Rücksprache mit dem Dermatologen möglich und nach Shcherbinka wird vollständig unabhängig gestrafft.

Ärzte bestehen darauf, dass die richtige Pflege für den Ausschlag bei Krankheit hilft, die Risiken der Narbenbildung zu minimieren. Für den Fall, dass sie aufgetreten sind, ist es notwendig, sofort nach dem Abschluss der Krankheit mit ihnen zu kämpfen. Nach der medizinischen Klassifikation sind die Kammern von Windpocken mit atrophischen Narben verwandt. Dies bedeutet, dass sie unter dem Niveau von Gewebe liegen, das den Defekt umgibt. Scherben sind weiß, sie sind beweglich, weich und können erfolgreich behandelt werden.

Zu diesem Zweck passen Anti-Narben-Mittel wie Kontraktubeks nicht. Sie können nicht helfen, signifikante Veränderungen zu erreichen. Und all das, weil diese Mittel dazu bestimmt sind, mit Keloidnarben zu arbeiten. Ihre Wirkung zielt darauf ab, überschüssiges Bindegewebe zu eliminieren. Atrophische Narben sind sehr selten, weshalb einige kosmetische Eingriffe am effektivsten sind.

Kosmetische Verfahren

Feine flache Peelings (chemische, Laser) helfen. Sie ermöglichen Ihnen, die Kanten zu glätten und die klaren Grenzen des Umrisses der Narbe zu löschen. Das beste Ergebnis wird nach mehreren Sitzungen erreicht. In den Abständen zwischen ihnen müssen alle Vorschriften des Arztes genau eingehalten werden. Es ist wichtig, die Haut vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und nicht die Mittel zu verwenden, die die Entwicklung von Hyperpigmentierung anregen können.

Wirksam ist Mesotherapie (Einführung einer Mischung von Medikamenten unter der Epidermis, Verbesserung der Stoffwechselprozesse und Beschleunigung der Regeneration). Die Verwendung dieses Verfahrens in einem frühen Stadium der atrophischen Narbenbildung macht sie visuell unsichtbar. Wenn Zeit verpasst wird, ist es ratsam, Kollagen oder Zubereitungen auf Hyaluronsäure zu injizieren. Sie bilden das Volumen und drücken den Saumboden nach außen, wodurch die Glätte der Oberfläche wiederhergestellt wird. So ist es einfach, einzelne Pockmarks auf der Vorderseite zu entfernen. Alle sechs Monate muss das Verfahren wiederholt werden, da sich die Leitsubstanzen allmählich auflösen.

Es ist besser mit großen Shards mit radikalen Techniken umzugehen. Einer von ihnen ist Subcession. Sein Wesen besteht darin, dass unter der Epidermis, auf deren Oberfläche ein Defekt beschrieben ist, eine Nadel eingeführt wird. Dadurch wird das Gewebe, das den "Boden des Pansens" mit den tiefen Schichten der Dermis verbindet, geschnitten. Als Ergebnis, wo die Nadel gearbeitet hat, wird Kollagen aktiv produziert, es stützt einen angehobenen Boden. Eine ähnliche Operation sollte von einem qualifizierten Arzt mit umfangreicher Erfahrung durchgeführt werden. Nur er kann die Operation so durchführen, dass das Risiko einer übermäßigen Proliferation des Bindegewebes - der Hauptbestandteil hypertropher Narben - minimiert wird.

Volksmedizin und Methoden von Narben

Wenn man Rezepte der traditionellen Medizin wählt, ist es wichtig zu verstehen, dass ihre Wirksamkeit nicht hoch sein kann. Sie werden besser mit verschriebenen Medikamenten kombiniert, dann werden die Narben schneller los.

Das beste Rezept ist eine Abkochung, die aus der Wurzel der Althea zubereitet wird (der Hauptbestandteil wird mit kochendem Wasser gekocht und vor dem Abkühlen infundiert). Verwenden Sie es mindestens fünf Mal am Tag, wischen die Defekte angefeuchtet in einem Dekokt aus Wattestäbchen.

Unter Hausmitteln, die die unerwünschte kosmetologische Wirkung beseitigen können, gibt es Sanddornöl und Kakaobutter. Ihre Verwendung ermöglicht es, die Hautelastizität zu erhöhen, Regenerationsprozesse anzuregen. Es ist auch während der Behandlung nützlich, mehr Nahrungsmittel zu essen, in denen es ein Vitamin "C" gibt. Es verbessert die Funktion des Immunsystems, reduziert die Intensität von entzündlichen Prozessen.

Verhindern der Bildung von Narben oder Ratschläge zur richtigen Pflege des Hautausschlags

Die richtige Pflege des Ausschlags während der "Blüte" der Windpocken hilft, das Auftreten unerwünschter Defekte zu verhindern. Es gibt einige einfache Regeln, die während der Behandlung eingehalten werden müssen.

  • Jeden Tag muss jedes Element des Hautausschlags mit Mitteln behandelt werden, die desinfizieren, Schutz vor Bakterien schaffen und Juckreiz beseitigen können. Es ist nicht notwendig, Wunden zu schmieren, nur reife Vesikel werden behandelt.
  • Unmittelbar nach dem Auftreten von Hautausschlägen ist es nützlich, die Nägel zu kürzen und ständig die Sauberkeit der Hände zu überwachen.
  • Wenn Präparate, die zur topischen Anwendung bestimmt sind, nicht zur Beseitigung des Juckreizes beitragen, ist es nützlich, sich mit dem zuständigen Arzt in Verbindung zu setzen und bei seiner Ernennung mit der Einnahme von Antihistaminika zu beginnen.
  • Nach einem Temperaturabfall ist es wichtig zu schwimmen. Es ist erlaubt, dies unter der Dusche ohne Waschlappen und Seife zu tun. Das Wasser muss warm sein. Nach den Wasserbehandlungen wird der Körper mit einem Handtuch getränkt.
  • Jeden Tag müssen Sie Kleidung und Bettwäsche wechseln. Es wird empfohlen, Kleidung aus natürlichen Stoffen zum Tragen zu wählen, um sicherzustellen, dass sie nicht reibt, geräumig ist und keine Überhitzung verursacht.
  • Du kannst den Ausschlag nicht kämmen, du kannst die Kruste nicht selbst abreißen.

Damit die Windpocken spurlos passieren können, ist es wichtig, ab der Zeit der ersten Bläschen das Haus des Dermatologen zu konsultieren und gemeinsam mit ihm eine Behandlungstaktik zu entwickeln. Wenn Sie die Entstehung von Defekten nicht vermeiden können, sollten Sie diese so schnell wie möglich loswerden. Kosmetologische Verfahren sind eine große Hilfe. Salben gegen Narben, wie die Praxis zeigt, sind im Kampf gegen atrophische Narben unwirksam.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie