Die Kontusion der Rippen ist ein schweres Trauma, das eine Reihe von Komplikationen sowie einen vorübergehenden Verlust der vollen motorischen Aktivität bedrohen kann. Im Alltag muss sich eine Person oft mit traumatischen Situationen auseinandersetzen. Oft sind das einfache Blutergüsse, aber manchmal können sie sogar zu schwerwiegenden Folgen führen. Rippen erfüllen eine Schutzfunktion und schützen die inneren Organe einer Person vor ähnlichen Verletzungen. Die geringsten Verletzungen der Brust erfordern jedoch sorgfältige Aufmerksamkeit und Behandlung.

ICD-10-Code

ICD-10 ist eine international anerkannte Klassifikation von Krankheiten, mit denen medizinische Diagnosen kodiert werden. Es enthält 21 Abschnitte, von denen jeder Rubriken mit Krankheitscodes enthält. Das Trauma wird im Zusammenhang mit der Brustkontusion betrachtet - S20 in ICD-10.

Erste Hilfe für eine geprellte Rippe

Ein korrektes Verständnis, wie man sich unmittelbar nach einer Verletzung verhält, hilft Komplikationen während der Rehabilitation zu vermeiden. Die Behandlung von Rippenprellungen zu Hause beinhaltet folgende Maßnahmen:

  • Untersuche sorgfältig den Ort des Schadens, er sollte gleichmäßig sein. Wenn die Haut plump wird, haben sich die Dellen in der Ambulanz dringend erwiesen. Es besteht die Möglichkeit einer Fraktur.
  • Versuchen Sie, Bettruhe einzuhalten.
  • Der Rhythmus des modernen Lebens lässt die motorische Aktivität selten vollständig ausschließen. Aber eine große Anzahl von Körperbewegungen kann den Genesungsprozess erschweren.
  • Nehmen Sie ein Schmerzmittel
  • Bei einer Rippenprellung kann eine Person unerträgliche Schmerzen verspüren und Ärzte können zur Linderung der Schmerzen "Ibuprofen" oder "Ketane" ausschreiben.
  • Liegen Sie auf der Seite, die geprellt war. Die Quetschung der rechten Rippe ist leichter zu tolerieren, wenn sie während der Rehabilitation auf der rechten Seite liegt. Dies wird helfen, die Atmung zu erleichtern.
  • Es ist notwendig, so früh wie möglich zu erkälten. Dies wird Schmerzen und Schwellungen reduzieren.
  • Wenden Sie keine Druckbandage ohne Erlaubnis des Arztes an.

Die wichtigste Sache, die Sie tun müssen, wenn Sie Ihre Rippen zu Hause quetschen, ist, dem Opfer maximale Ruhe zu bieten. Übermäßige Bewegungen bringen nicht nur Schmerzen, sondern verschlimmern auch die Situation.

Sie benötigen medizinische Hilfe, wenn: Trauma von Übelkeit, Flüssigkeitsausfluss, Herzklopfen, Koordinationsschwierigkeiten begleitet wird. Auch wenn die Verletzung unbedeutend scheint und eine Besserung zu spüren ist, ist es besser, Hilfe von einem orthopädischen Traumatologen zu suchen.

Diagnose der Kontusion von Rippen

Diagnoseverfahren bestimmen den Schweregrad und die Schwere des Schadens und schließen eine mögliche Fraktur aus oder bestätigen sie:

  • Der Arzt kann eine Röntgenaufnahme des Brustbereichs vorschreiben, die die Art der Verletzung bestimmt - eine Prellung, einen Riss, eine Fraktur
  • MRT der Lunge, um mögliche Blutungsherde zu erkennen
  • Ultraschall hilft, Schäden an Weichteilen und inneren Organen festzustellen
  • Es kann notwendig sein, einen Kardiologen, einen Thoraxchirurgen oder einen Pneumologen zu konsultieren. Sie werden das Vorhandensein oder Fehlen von Herzerkrankungen feststellen

Denken Sie daran: Es ist unmöglich, die Art des Traumas ohne geeignete medizinische Verfahren genau zu bestimmen. Was mit einer geprellten Rippe zu tun ist, wird der Arzt nach einer genauen Diagnose sagen. Im Folgenden werden einige Behandlungsmethoden beschrieben, die ein Arzt verschreiben kann.

Rippenprellung - Symptome und Behandlung

Was sind die Symptome von Prellungen Rippen?

  • Auftreten von starken Schmerzen zum Zeitpunkt der Verletzung. Aufgrund der großen Ansammlung von Nervenenden ist eine starke Rippenprellung oft mit unüberwindbaren Schmerzempfindungen verbunden
  • Schmerzen im Bereich der Verletzung. Scharfe Bewegungen verstärken unangenehme Empfindungen. Es gibt Fälle, in denen das Opfer schmerzhaft atmet. Wie lange die Rippen nach einer Prellung schmerzen, ist schwer zu sagen. Ein stärkeres Trauma macht sich Sorgen, wenn Sie die ärztlichen Anweisungen nicht befolgen und körperliche Aktivität nicht reduzieren.
  • Die Bildung von Prellungen und Abschürfungen an der Stelle des Aufpralls. Sie erscheinen nicht sofort, nur 2 Stunden nach der Verletzung. Der Ort des Aufpralls wird rot, nimmt allmählich eine karminrote Farbe an und wird dann blau. Nach einer Weile verschwindet alles. Die Größe der Prellung hängt von der Anzahl der beschädigten Kapillaren ab. Je mehr von ihnen, desto heller die Prellung und desto wahrscheinlicher die Prellung der Rippe und nicht die schwerere Verletzung. Bei einer Fraktur liegt ein internes Hämatom vor, das auf der Haut entweder nicht sichtbar ist oder klein ist. Ein großer Bluterguss zeigt an, dass äußeres Gewebe am meisten gelitten hat, eher als innere Organe. Daher sollte die Rippenquetschung ohne äußere Zeichen zusätzlichen Verdacht erwecken
  • Aber manchmal gibt es eine Prellung der Rippen ohne Prellungen, so kann nur durch das Vorhandensein / Fehlen eines Hämatoms im Rippenbereich die Art der Verletzung nicht beurteilen
  • Schwere der Atmung. Aufgrund der Nähe der Lungen und Schmerzen in diesem Bereich kann Atemnot, schmerzhafte Empfindungen zur Zeit der Inspiration auftreten. Wenn die Lunge verletzt ist, kann ein Atemzug aufhören.
  • Am Ort der Verletzung kann im Laufe der Zeit eine Schwellung auftreten. In Zukunft kann es dichter werden. Aber nach einer Weile verschwindet die Schwellung.
  • Heiße Haut. Ein starker Bluterguss der Rippen wird von Rötung der Haut begleitet, und seine Temperatur steigt auch an.

Als eine starke Prellung von Rippen zu behandeln

Die wichtigsten Aufgaben bei der Behandlung von Prellungen: Reduzieren Sie die Blutung, falls vorhanden; unangenehme Empfindungen loswerden und den Bereich der Rötung der Haut reduzieren. Die Erholung wird schneller gehen, wenn der Patient die körperliche Aktivität zumindest in den nächsten Tagen reduziert. Dann, nach den Empfehlungen des behandelnden Arztes, ist es möglich, mit speziellen Übungen zu beginnen.

Im Falle der Bildung eines Hämatoms mit einer Stauung von Blut, greifen Sie zum Abpumpen der Flüssigkeit mit einer Spritze. Es ist selten, dass Koagulation innerhalb des Hämatoms auftritt. In diesem Fall wird der Ort der Verletzung unter örtlicher Betäubung geöffnet.

Die Prellung der Rippe erfordert so bald wie möglich eine kalte Bandage an der Aufschlagstelle anzulegen. Aber es ist besser, gefrorenes Essen, mit kaltem Wasser getränktes Tuch, Eis zu verwenden. Es ist besser, Eispackungen nicht mehr als zehn Minuten am Tag zu legen. Andernfalls kann der Patient Erfrierungen erleiden.
Kalt wird es ermöglichen:

  • Reduziere den Schmerz
  • Entfernen Sie die Schwellung
  • Blutungen reduzieren

Die notwendige Zeit der Anwendung einer kalten Kompresse wird vom Arzt festgelegt, abhängig von der Größe und dem Grad der Beschädigung. Danach ist die Verwendung von wärmenden Salben möglich. Wenn die Prellung der Rippe nicht gesundheitsgefährdend ist, reicht eine ambulante Behandlung aus.

Wie man eine Rippenbeule zu Hause behandelt

Je stärker die Verletzung ist, desto länger ist die Dauer des Schmerzes. Wenn die Prellung der Rippe nicht stark ist, können Sie nach zwei oder drei Wochen die alte Lebensweise führen. Wenn die Prellung im Bereich der Rippe nicht für ein paar Dutzend Tage ruht, ist es wahrscheinlich, dass die Verletzung schwerwiegender ist: eine Fraktur oder eine Fraktur des Knochens. Die Rehabilitation nach einer solchen Verletzung wird deutlich länger dauern, wenn Sie den Arzt nicht rechtzeitig kontaktieren: sobald der Schaden eintritt.

Die Behandlung von Prallrippen in der häuslichen Umgebung beinhaltet die Verwendung verschiedener Arten von Medikamenten: Tabletten, Salben, Tropfen.

  • Bei starken Schmerzen werden NSAIDs eingenommen, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch entzündliche Prozesse beseitigen: Ibuprofen, Diclofenac, Meloxicam, etc.
  • Salben mit Rippenprellungen lindern Schmerzen und Schwellungen: Finalagel, Voltaren, Lyoton
  • Sie nehmen auch Expektorantien, zum Beispiel Bromhexin
  • Wenn es eine Prellung gab, eine Prellung an der Rippe, verwenden Sie Salben, die stagnierende Phänomene auflösen: Gyruldagon, Heparin Salbe

Wenn nach einer Prellung ein Knoten an der Rippe war, war wahrscheinlich eine Fraktur vorhanden, und der Knoten selbst ist ein Kallus. Wenn Sie das Knirschen der Rippen spüren oder hören, ist ihre Integrität sicher gebrochen, auch wenn sie nicht nach außen zeigt.

Wahrscheinliche Komplikationen nach Rippenprellung

Manchmal scheint eine Prellung der Rippen eine unsinnige Verletzung zu sein, wir hoffen, dass es weh tut und passiert, und die Adresse des Arztes ignoriert. Und selbst wenn es wirklich eine "einfache" Prellung, keine Fraktur ist, können die Komplikationen einer unbehandelten Verletzung sehr ernst sein:

  • Hydrotarax - das Auftreten von Flüssigkeit in den Pleurahöhlen
  • Pneumothorax - Ansammlung von Luft und Gasen in der Pleurahöhle
  • Chronisches Schmerzsyndrom
  • Temperaturanstieg für eine lange Zeit
  • Chronische Lungenentzündung
  • Kontusion der Lunge - häufig Atemnot und im Bereich der Prellung Blutergüsse. Eine rechtzeitige medizinische Behandlung ist notwendig
  • Schädigung der Lunge mit Knochenfragmenten

Diese Krankheiten können sich nicht sofort manifestieren, sondern werden mit der Zeit oder mit dem Alter sichtbar. Vielleicht wird das Trauma selbst vergessen werden, und die Komplikation wird für eine lange Zeit bleiben.

Wenn die Rippen beschädigt sind, kann eine große Arterie leiden, die gefährliche Blutungen verursacht. Wenn die Bronchien verletzt sind, tritt ein Pneumothorax auf. All dies führt zu Schäden an den inneren Organen: Die Lunge zieht sich zusammen und das Herz bewegt sich auf die andere Seite. Das Hämatom nicht passieren, erfordert eine Operation. Der Siphon wird mit einer Spritze abgepumpt. Wenn das Blut nicht abgelassen werden kann, wird die Stelle der Verletzung geöffnet. Auf dem Hintergrund von Verletzungen ist ein Husten möglich, der unangenehme Empfindungen verstärkt.

Folk Heilmittel mit Prellung von Rippen

Volksheilmittel gegen Rippenprellungen werden nur als Teil einer komplexen Therapie verwendet, sind jedoch in keinem Fall auf diese Methoden beschränkt. Sie helfen, sich schneller zu erholen, heilen das Trauma aber nicht vollständig:

  • Ein Blatt gewöhnlichen Weißkohls wird helfen, Entzündung zu beseitigen, Schwellung zu entfernen. Das Blatt wird mehrere Stunden an der beschädigten Stelle befestigt. Es empfiehlt sich, das Kohlblatt vorzuspannen, damit es schneller Saft gibt. Solche Kompressen sollten 2-3 mal am Tag sein
  • Betäubung der beschädigten Rippe und Eliminierung der Schwellung hilft der Zusammensetzung von zerquetschten Aloe und Honig. Der Wirkstoff wird auch mehrmals täglich angewendet
  • Wenn wir uns sofort an den Schulunterricht der OBZH erinnern und die Wegerich sofort nach der Beschädigung der Rippen verwenden, wird die Erholung schneller gehen. Die Pflanze muss zerkleinert werden, und der resultierende Brei muss auf die verletzte Stelle aufgetragen werden. Wenn die Wegerichkompresse trocken ist, müssen Sie eine andere machen
  • Der Effekt kann Essigkompressen mit Rippenprellungen geben: einen Esslöffel Essig, Pflanzenöl und abgekochtes Wasser mischen, eine Mischung aus Gaze oder ein Stück Baumwollgewebe eintauchen und auf den Ort der Beschädigung auftragen
  • Calendula ist ein universelles Hausmittel zur Behandlung von Rippenprellungen: Es kann innen oder außen angewendet werden. Diese Pflanze hat entzündungshemmende Eigenschaften, fördert die Regeneration geschädigter Gewebe. Trockene oder frische Blumen gießen kochendes Wasser, lassen Sie es brauen und belasten (ein Löffel der Rohstoffe in zwei Tassen abgekochtes Wasser). Trinken kann 4 mal am Tag für 100 ml oder machen Sie Kompressen. Bei Einnahme die Kontraindikationen der Pflanze beachten

Abgerippt - wie man Medikamente behandelt

Um eine Behandlung zu verschreiben, ist eine visuelle Untersuchung des Patienten für den Arzt ausreichend. Der Behandlungsplan richtet sich nach der Schwere der Verletzungen.
Welche Behandlung wird der Arzt ernennen:

  • Schmerzmittel nehmen, spezielle Gele verwenden. Im Falle einer Erhöhung der Körpertemperatur verschreiben Medikamente, die Fieber lindern.
  • Eine verletzte Rippe von innen zu heilen hilft der Atemgymnastik. Der Komplex der Physiotherapie hilft, schmerzenden Schmerz loszuwerden, und hilft auch, verletzte Rippen zu entwickeln.
  • Nach Abklingen der akuten Schmerzen wird dem Patienten Physiotherapie verschrieben. Nach dem vollständigen Kurs kehrt die längst vergessene Freude zurück
  • UHF-Therapie

Rippenprellung, Behandlung zu Hause mit Salben und Präparaten
Da es sich um eine oberflächliche Verletzung handelt, werden während der Erholungsphase häufig Salben und Gele verwendet.
Welche Salbe mit Rippenprellungen zu wählen:

  • Häufig verwendete Medikamente, die Entzündungen reduzieren. Dazu gehören: Fastumgel, Diclofenac, Dip Redif.
  • Die Prellung der Rippen im Herbst ist am schwierigsten zu behandeln. In diesem Fall für die gesamte Dauer der Behandlung verschrieben Schmerzmittel. Wie zum Beispiel: Ketarol, Pentalgin, tempalgin Analgin-Chinin. In schweren Fällen verschreiben Sie die Verwendung von injizierbaren Schmerzmitteln.
  • Präparate, die schnelle Heilung fördern: Pentoxifyllin, Trental.
  • Es ist schwer vorherzusagen, wie lange die Behandlung dauern wird. Normalerweise dauert dieser Prozess 30 bis 50 Tage.

Wie funktioniert die Rehabilitation bei einer Prellung der Rippe?

Nachdem die akute Periode vermieden wurde, werden dem Patienten physiotherapeutische Verfahren verschrieben, die eine schnellere Erholung der betroffenen Weichteile ermöglichen und die vorherige Aktivität in die geschädigten Bereiche zurückbringen. Physiotherapie verbessert auch den Allgemeinzustand des Patienten.

Bei Verdacht auf eine Rippenprellung kann der Arzt verschreiben:

  • Ultrafrequenz-Therapie
  • Bewegungstherapie
  • Erwärmung von beschädigten Bereichen
  • Therapeutische Massage
  • Schwimmen hilft, Rücken- und Brustmuskeln wiederherzustellen

Beginnen Sie jede Prozedur nur nach der Empfehlung des Arztes.

Rehabilitation nach einer Rippenprellung beinhaltet die Einhaltung einer bestimmten Diät. Jetzt benötigt der Körper Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe und stärkt die Knochen, die die Regeneration des Weichgewebes fördern, die eine gemeinsame stärkende Wirkung haben.

In die Diät aufnehmen:

  • Sesamöl
  • Milchprodukte, insbesondere Hüttenkäse
  • Frisches Obst und Gemüse
  • Fisch
  • Brot aus Vollkornmehl

Wie viel Zeit schmerzen die Rippen nach einer Prellung?

Wenn es keine Komplikationen gibt und Erste Hilfe und Behandlung lese, kann eine Rippenprellung auf ein leichtes Trauma zurückgeführt werden. Aber der Schmerz kann den Patienten fast bis zur vollen Heilung verfolgen, jeden Tag nimmt seine Intensität allmählich ab. Und Angriffe von Schmerz greifen immer weniger an. Darüber hinaus kann der Patient manchmal selbst dumpfe Schmerzen in der Rippengegend reparieren, selbst nachdem der Arzt die vollständige Genesung gemeldet hat. Mit TRVMAMI Thorax ist diese Situation nicht ungewöhnlich. In dieser Hinsicht, mach dir keine Sorgen: wenn die Wiederherstellung durch diagnostische Verfahren und der Arzt nach Palpation bestätigt wird, werden die Schmerzen bald vorübergehen.

Wie viel Schmerz bei einer Rippenprellung verbleibt, hängt von der jeweiligen Situation und dem Zustand des Patienten ab. Normalerweise sind es 2-3 Monate nach einer Verletzung. Der Schmerz sollte allmählich abnehmen. Wenn, im Gegenteil, die Schmerzempfindungen mit der Zeit nur zunehmen, ist nötig sich dringend dem Traumatologen zu wenden. Vielleicht ist die Verletzung ernster: ein Riss oder eine Fraktur.

Kontusion der Rippe: Symptome, Diagnose und Behandlung von Trauma

Kontusion der Rippe - die einfachste traumatische Verletzung der Brust, bringt aber viel Unbehagen und Schmerzen.

Die Ursache der Verletzung ist eine Beschädigung des Brustkorbs durch mechanisches, stumpfes Trauma, ohne die Struktur des Gewebes zu beschädigen. Es passiert bei Kämpfen, Fallen, Autounfällen. Trauma kann mit einer Lungenverletzung einhergehen.

Hauptsymptom sind Schmerzen beim Atmen und Bewegen der Brustmuskulatur.

Symptome einer geprellten Rippe

In den ersten Stunden gibt es keine äußeren Zeichen. Bei der objektiven Überprüfung können die Blutergüsse nicht gezeigt werden. Nach einer Viertelstunde kommt es zu Abschürfungen, Prellungen und lokalen Ödemen.

Symptome einer geprellten Rippe

Die Prellung der Rippe tut lange weh und die Wendungen des Rumpfes werden schmerzhaft. Atembewegungen werden von erhöhtem Schmerz begleitet. Der genaue Ort des Schadens kann durch Sondieren bestimmt werden.

Die spezifischen Symptome der Verletzung der Rippen sind wie folgt:

  • Schmerzen mit ausgeprägter Lokalisation;
  • Schmerzen beim Atmen oder Husten;
  • Ödeme von Geweben;
  • Bluterguss an der Verletzungsstelle;
  • Temperaturanstieg.

Schäden werden durch visuelle Inspektion festgestellt. Obligatorische Auskultation der Lunge, mit der Sie das Auftreten von Komplikationen feststellen können.

Diagnose: Rippenprellung oder Fraktur?

Rippenprellung oder -fraktur

Um die Fraktur oder Prellung der Rippe zu bestimmen, ist eine zusätzliche Untersuchung notwendig. Die wichtigste diagnostische Methode ist die Radiographie, die ein direktes und seitliches Bild der Brust macht.

Bei einer Fraktur wird eine Verformung der Kontur der Rippe, Verschiebung, Diskontinuität des Musters festgestellt.

Wenn ein Trauma die Lunge schädigt, kann eine freie Flüssigkeit auf dem Röntgenstrahl in der Pleurahöhle gefunden werden. Es erscheint als ein Ergebnis des Bruches des Behälters.

Mögliche Komplikationen

Verletzung der Integrität einer großen Arterie verursacht schwere, lebensbedrohliche Blutungen. Eine Schädigung des Bronchus führt zum Pneumothorax - dem Luftfluss in die Pleurahöhle. Als Folge davon kommt es zu einer Kontraktion der Lunge und einer gefährlichen Verlagerung des Herzens in die entgegengesetzte Richtung.

Ein ausgedehntes subkutanes Hämatom nach einem Trauma erfordert einen chirurgischen Eingriff. Das Blut wird mit einer Spritze mit einer dicken Nadel abgesaugt. Wenn das Blut geronnen ist und die übliche Methode nicht entfernt wird, wird ein Hämatom benötigt.

Langfristige Schmerzen und hohes Fieber mit Rippenprellung zeugen von der Anheftung einer posttraumatischen Pneumonie. Die Krankheit wird von einem Husten begleitet, der den Schmerz verstärkt.

Wenn die Schmerzen beim Husten nur mit einer Prellung einhergehen, können Sie die Verletzung zu Hause behandeln.

Spezialisierte Behandlung von Rippenprellung

Ein Appell an den Arzt ist notwendig, denn die Prellung der Rippen der Brust von der unkomplizierten Fraktur ist ziemlich schwierig. Nur zusätzliche, nach einer körperlichen Untersuchung, die Methoden der Untersuchung, werden helfen, die richtige Schlussfolgerung zu machen.

Nach der Klärung der Diagnose halten sich Thoraxchirurgen an folgende Behandlung:

  • Kälte zum Ort der Verletzung;
  • Einschränkung der Mobilität, zu Hause, meist Bettruhe;
  • Lokal mit Prellungen der Rippen der Brust Salbe anwenden - Diklak;
  • Mit einem starken Schmerzsymptom können Sie schmerzstillende Tabletten einnehmen - Trigan, Ketone.
  • Mit einem Anstieg der Temperatur über 38 Grad ist der Empfang von Antipyretika indiziert - Ibuprofen, Paracetamol.

Eine hohe Temperatur mit Rippenprellung tritt auf, wenn eine Pneumonie komplizierter wird, ihre Behandlung erfordert zusätzliche Untersuchung und die Ernennung von antibakteriellen Mitteln.

Welche Salben und Medikamente werden für eine Rippenprellung verwendet?

Das Ziel der Behandlung mit einer Rippenprellung ist die Schmerzlinderung und die Verwendung von entzündungshemmenden Medikamenten. Angesichts der oberflächlichen Lage der Rippen der Brust ist die Behandlung weit verbreitete lokale Heilmittel: Salben, Gele und Kompressen.

Die wichtigsten Mittel zur Behandlung der Verletzung sind wie folgt:

  • Entzündungshemmende lokale Heilmittel - Diclofenac Salben, Fastum Gel, Dip-rel;
  • Schmerzmittel - Ketontabletten, Solpadein, Analgin, Naproxen;
  • Mittel, die Heilung beschleunigen - Trental, Pentoxifyllin.

Schwere Verletzungen mit starken Schmerzen Symptome erfordern die Injektion schmerzstillende Mittel: ketalong, dikloberl, deksalgin. In der Rehabilitationsphase werden Atemübungen, Physiotherapie und Massage eingesetzt.

Behandlungsdauer beträgt 30-50 Tage.

Behandlung von geprellten Rippen zu Hause

Zur Beschleunigung des Genesungsprozesses ist eine Fixierungsweste möglich, die das betroffene Gebiet bei Vertreibung vor zusätzlichen Schäden schützt. Dies wird Schmerzen beim Atmen und Bewegen lindern.

Nach subakute, beschleunigen die Zeit der Rehabilitation zu Hause mit Hilfe von wildem Rosmarin sein kann, Brühe, die an die Stelle der Verletzung zu reiben empfohlen.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Calendula werden verwendet. Aus ihren Blättern bereiten Sie eine Abkochung vor und wenden Sie Kompressen auf das betroffene Gebiet an. Die Behandlung von Hämatomen mit einem Dekokt von Wasserspray entfernt Schwellungen.

Es ist notwendig, einen speziellen Komplex von Atembewegungen durchzuführen.

Um Komplikationen zu vermeiden und die Erholungsphase zu beschleunigen, sollten Sie wiederholte Verletzungen der Brust nicht zulassen. Es ist notwendig, Frieden und Empfehlungen von Spezialisten zu beobachten.

Nach einer Rippenverletzung sollten Sie sich nicht selbst versorgen, sondern eine komplette Untersuchung durchführen, um Frakturen und andere Komplikationen auszuschließen. Ohne Röntgendiagnostik ist der Einsatz von Druckbandagen verboten.

Beginnen Sie nicht zu Hause mit der Behandlung, wenn Sie nicht von der Abwesenheit von Trauma-Komplikationen überzeugt sind.

Erste Hilfe bei Verdacht auf Prellung der Rippe

Die erste Maßnahme, die vor dem Arztbesuch unabhängig durchgeführt werden muss, ist die Kälte in Form von Eis oder gekühlten Gegenständen.

Dies wird Schwellungen lindern und die Bildung eines großen Hämatoms verhindern. Kühlkompressen werden die ersten zwei Tage nach der Verletzung verwendet.

Weitere Maßnahmen sollten vom Arzt nach der Diagnose der Verletzung ernannt werden.

Salbe von Prellungen

Salbe von Prellungen und Prellungen hilft, Schmerzen, Prellungen im Bereich der Auswirkungen und Trauma schneller loszuwerden. Behandlung von Verstauchungen, Ödemen für Kinder und Erwachsene - Rest und absorbierbare externe Drogen. Die Analyse der Zusammensetzung und Handlungen der Salbe durch Prellungen können Sie wählen, was für Prellungen beste Salbe ist - Heparin, Lioton, Troxevasin oder Indometacin.

Blutergüsse - Trauma des subkutanen Gewebes

Kontusion - Schädigung der Weichteile (Unterhaut, Muskel, Periost). Als Folge einer Prellung sind in der Regel diejenigen Gewebe am stärksten betroffen, die näher an den Knochen sind (sie werden auf eine harte Oberfläche gedrückt und bekommen stärkere Verletzungen). Quetschungen treten aufgrund von Stößen und Stürzen auf.

Oft sind Prellungen durch innere Blutungen und das Auftreten von Prellungen (Prellungen) begleitet. Die Ausgießung des Blutes tritt an der Stelle der Weichteilverletzungen und kann auf der Außenseite (die sichtbare blau-violette Färbung) oder zu begrenzen Schwellung (wenn Blutungen traten tief genug und der blaue Fleck auf der Oberfläche links) einen blauen Fleck bemerkbar bilden. Auch mit kleinen blauen Flecken leichte lokale Blutungen, die nicht über eine sichtbare blaue Flecken (Hämatome) und schnell durch den Blutstrom absorbiert bilden. In diesem Fall gibt es keine Schwellung, Schmerzen und führt innerhalb weniger Stunden nach der Verletzung.

War der Schlag stark genug, bildete sich ein auffälliges Hämatom, der Ort der Prellung schwillt an, nimmt an Größe zu, tut weh.

Zur Notiz: Die Prellung unterscheidet sich von der Fraktur durch das Fehlen von anatomischen Läsionen. Im Allgemeinen haben Gewebe kleine Integritätsstörungen. Aber die Knochen und Knorpel sind nicht betroffen.

Als Folge der Verletzung in den Geweben entstehen:

  • Ödem;
  • Ansammlung von Blut (Hämatom);
  • leichte Entzündung.

Die Behandlung von Verletzungen umfasst folgende Aktivitäten:

  • Frieden - um Schmerzen zu reduzieren. Wenn sich der Verletzungsort in der Nähe des Gelenks befindet, wird er mit einer Bandage fixiert. Wenn möglich, bewegen Sie das verletzte Glied weniger.
  • Externe Salben von Prellungen - Ödeme zu reduzieren, Blutergüsse zu resorbieren und Entzündungen zu reduzieren.

Zusammensetzung der Salbe von Prellungen und Schwellungen

Salbe gegen Prellungen enthält Komponenten, die die Resorption von Prellungen stimulieren, Schwellungen reduzieren und lokale Thrombosen verhindern, nämlich:

  • Heizkomponente. In Salben von Prellungen und Verstauchungen kann dies sein Giftbiene oder Schlange. In kleinen Dosen beschleunigen die Gifte von Tieren oder Insekten den Blutfluss und reduzieren Muskelkrämpfe, die oft nach einem Schlaganfall bestehen bleiben. Unter anderen Salben mit einer wärmenden Wirkung - Terpentinsalbe, Pfeffer-Kampfer Liniment, komplexe Pfeffer Liniment, Finalgon und andere Verbindungen, die verwendet werden, um die Bänder und Husten aufzuwärmen.
  • Antikoagulans - eine Substanz, die die Bildung von Blutgerinnseln verhindert und das Anhaften von Blutzellen an den Gefäßwänden verhindert. Die Prellung bildet fast immer eine Prellung, Prellung oder Prellung. Daher sollte Salbe mit Prellungen und Verletzungen ein Antikoagulans enthalten. Es verhindert die Blutgerinnung und die Bildung eines Thrombus an der Stelle der Verletzung. Verringern Sie die Anzahl der Blutgerinnsel und beschleunigen Sie deren Resorption. Zu den günstigsten Antikoagulanzien gehören Jod (Die Anwendung von Jodnetz erleichtert die Resorption der Schwellung und die Verringerung der Schwellungen). Ein Beispiel für ein beliebtes Antikoagulans in der Zusammensetzung von Salben ist Heparin. Auf seiner Basis, produzierte sie mehrere Handelsnamen Salbe durch Prellungen (Heparin, Lioton, Trombless, Trombofob, Dioflan).
Wichtig: Die Verwendung von Salben mit Antikoagulantien nach einem Sturz ist erst am nächsten Tag nach der Entstehung einer Prellung möglich. Andernfalls können sich innere Blutungen verstärken. Das Antikoagulans, das in der Zusammensetzung enthalten ist, verhindert die Bildung eines Thrombus an der Bruchstelle des Blutgefßes.
  • Antitussivum - um den Bereich der Schwellung zu reduzieren und Schmerzen zu reduzieren. Beispiele für externe Präparate mit Antiödemwirkung sind die Gele von Tryksevasin, Indomethacin, Venoruton (mit Vitamin Rutin).
  • Schmerzmittel - ist notwendig für schwere Prellungen. Ein Beispiel für eine anästhetische Zusammensetzung ist Menovazin. Dieser Alkoholiker blüht mit Novocain, Das kombiniert einen wärmenden und analgetischen Effekt. Auch die schmerzstillende Wirkung besitzt Finalgon, das eine wärmende Komponente und ein Anästhetikum enthält. Die Wirkung einer Anästhesiesalbe gegen Prellungen ist symptomatisch. Es lindert Schmerzen, während Schwellungen und Ödeme bestehen bleiben.

Die beste Salbe gegen Prellungen - so dass sie mehrere der aufgeführten Komponenten enthält und eine komplexe Wirkung (Finalgon, Troxevasin) bietet.

Zur Notiz: Bei der Wahl einer Salbe gegen Prellungen für Kinder lohnt es sich, auf die Natürlichkeit ihrer Bestandteile zu achten. Und auch auf das Fehlen von Allergenen, da in der Kindheit die meisten allergischen Reaktionen auftreten, die mit dem Alter vergehen. Oft sind Kinder nicht verpflichtet, Salben von Prellungen zu bekommen, weil kleinere Verletzungen sie unabhängig heilen. Manchmal brauchen Kinder eine Betäubung für den Ort der Verletzung.

Sportsalbe von Prellungen mit entzündungshemmender Wirkung

Anti-entzündliche Komponente in der Zusammensetzung von Salben - behandelt Entzündungen. Quetschungen gehen in der Regel nicht mit erheblichen Schäden einher, sie bilden keine posttraumatischen Entzündungen. Aber in der Zusammensetzung einiger Salben aus Hämatomen sind die entzündungshemmenden Komponenten (Beispiel - hormonelle Salbe Gepatombin G mit Prednyllozone).

Wenn keine anderen Mittel zur Hand sind, können Sie entzündungshemmende Salben mit Hormonen für Prellungen, aber für kurze Zeit (um die Gewöhnung von subkutanen Gewebe an die hormonelle Komponente auszuschließen) verwenden.

In der Zusammensetzung der Salben von Prellungen für Sportler injizieren oft entzündungshemmende Komponenten nichthormoneller Natur. Aufgrund häufiger (täglicher) Verletzungen bilden sich chronische Entzündungen in ihren Geweben. Ein Beispiel für eine starke entzündungshemmende Salbe ist das Komplexpräparat Indomethacin.

Salbe mit Prellung von Rippen

Rippenkeulen, die eine Person aus der Höhe oder beim Schlagen fallen lassen kann. Im Gegensatz zu Frakturen können Prellungen erfolgreich unabhängig voneinander behandelt werden.

Sie können die Fraktur der Rippen von Blutergüssen unterscheiden, die durch das Vorhandensein von Ausbuchtungen an den Rippen in der Aufprallzone sowie durch Schwierigkeiten beim Atmen entstehen. Wenn der Verdacht auf eine Fraktur besteht, benötigen Sie medizinische Hilfe, möglicherweise eine Pleuraschaden, die eine dringende Operation erfordert.

Die Behandlung der Rippenprellung verwendet externe Salbenpräparate. Es wird auch empfohlen, die Aktivität von Bewegungen zu begrenzen, Frieden zu beobachten. Bei Verletzungen empfiehlt es sich, Rippen auf dem Rücken zu schlafen und die Bauchmuskeln nicht zu belasten.

Welche Salben mit Rippenprellung werden zur Behandlung von:

  • Heparinsalbe.
  • Terpentinsalbe.
  • Einreibemittel mit Pfeffer und Kampfer.

Salbe mit Rücken- und Schulterprellungen

Verletzungen an Rücken und Schulter sind nicht so gefährlich wie die Prellungen der Rippen. Sie tragen nicht das Potential für eine Schädigung des Lungengewebes. Daher können auch starke Schlaganfälle im Schulterbereich mit großen Hämatomen zu Hause behandelt werden.

Die Verwendung von Salbe mit einer gequetschten Schulter beschleunigt die Heilung, reduziert Schwellungen und lindert Schmerzen. Sie können zwei Verbindungen nacheinander mit einem Intervall von 1 Stunde anwenden. Zum Beispiel - Heparinsalbe zur Resorption des Blutgerinnsels. Und nach einer Weile - eine wärmende Terpentinsalbe. Die Kontusion der Schulter kann ausreichend tiefes Gewebe beeinflussen. In diesem Fall werden für seine Behandlung wirksame und wirksame Mittel benötigt - das Troxevasin-Gel, Indomethacin oder Finalgon.

Salbe aus Gelenkverletzung

Meistens sind Ellbogen- und Kniegelenke verletzt. Gelenksprellungen treten häufig bei Sportlern und Vertretern gefährlicher Berufe (Retter, Feuerwehrleute) auf. Bei einer Gelenkverletzung bleibt die Integrität von Knochen- und Knorpelgewebe erhalten. Wenn der Schlag nicht stark war und die innere Blutung klein war, ist der Schmerz nach 12 Stunden verschwunden. Wenn der Schlag stärker war, wurden die periartikulären Gewebe mit der Bildung einer merklichen Blutung verletzt, dann gibt es ein Ödem, der Schmerz bleibt für einige Tage bestehen.

Die Prellung beeinträchtigt die Beweglichkeit des Gelenks stark, macht es schmerzhaft, sich zu biegen, zu biegen, zu rotieren und andere Bewegungen auszuführen. Um die Folgen einer Prellung sofort loszuwerden, ist es notwendig, unmittelbar nach der Verletzung Kälte anzuwenden. Und nach 6-8 Stunden - Salbe mit Antiödem, Resorption und wärmender Wirkung auftragen.

Salbe aus einer Fußverletzung

Ein verletztes Bein ist ein häufiges Trauma im Vorschul- und Grundschulalter. Es erfordert keine spezielle Behandlung, es geht von selbst, aber es gibt unangenehme Empfindungen.

Eine Prellung des Knöchels tritt auf, wenn das Laufen falsch ist, unvorsichtige Sprünge. Er passiert oft während eines Fußballspiels. Eine Knieverletzung wird häufiger mit einem unvorsichtigen Sturz gebildet.

Symptome eines Beingelenktraumas - Zärtlichkeit beim Gehen, Knöcheldrehung, Knieflexion, Gefühl von Schmerz in einem ruhigen Zustand. Kleine Schwellungen sind ebenfalls möglich.

Bei der Verletzung des Knöchels, der Füße, der Prellung des Knies - welche Salben verringern das Gefühl des Schmerzes? Verwenden Sie Medikamente mit Antiödem und Aufwärmen, wenn nötig - mit Schmerzmitteln in der Zusammensetzung.

Die Behandlung mit Salbe mit einer Knöchelverletzung hilft, Schmerzen schneller zu entfernen und es ist einfacher, auf das Bein zu treten. Professionelle Salbenspieler kehren zum vollen Spiel zurück.

Salbe mit Kontusion des Steißbeins

Das Trauma des Steißbeins begleitet oft die Liebhaber des extremen Radfahrens. Auch die Prellung des Steißbeins ist eine häufige Winterverletzung beim Ausrutschen auf Eis. Das Steißbein wird oft bei verschiedenen Stürzen auf dem Rücken verletzt.

Der Schaden am Steißbein ist aufgrund einer Verletzung der Blutversorgung entlang der Wirbelsäule gefährlich. Das Steißbein ist die Stütze der gesamten Wirbelsäule. Sein Schlaganfall kann kleine Wirbelwirbel und innere Organe verursachen.

Daher die Prellung des Steißbeins lange genug, um zu heilen. Schmerzen nach dieser Verletzung können mehrere Wochen dauern, entstehen bei längerem Sitzen.

Zur Notiz: Wenn das Steißbein verletzt ist, können ausreichend tiefe Gewebeschichten beschädigt werden. Deshalb, für die Behandlung ist nötig es die Salbe mit der tiefen Penetration (Troxevasin, Indometacin) zu verwenden.

Verletzung des Fingers

Schon eine kleine Prellung des Fingers oder Nagels wird von starken Schmerzempfindungen begleitet. Die Gliedmaßen Finger haben mehr Schmerzrezeptoren als die Oberfläche der Schultern, Rumpf, Knöchel. Daher sollte die Salbe mit einem gequetschten Finger eine anästhetische Komponente enthalten, selbst wenn es keine sichtbaren Ödeme, Rötungen oder Blutergüsse gibt.

Zu den häufigen Verletzungen bei Kindern - kneifen und verletzen den Nagel in den Türen. Mit einer kleinen Quetschung nail notwendig Salbe analgetische und gerinnungshemmende Wirkung (Finalgon) oder alternierende Anwendung mehrerer Salben (Heparin und Terpentin).

Zur Notiz: um eine Prellung eines Nagels durch externe Salbe mit Antikoagulans oder Aufwärmwirkung zu behandeln, ist es möglich, wenn es keine äußerlichen Schäden der Haut und der offenen Wunden gibt. Ansonsten - diese Verbindungen können nicht verwendet werden.

Und jetzt geben wir Beispiele der Zusammensetzungen und Handlungen der populärsten Salben von Quetschungen und Quetschungen - Geparinovoy, Lyoton, Troxevasin.

Heparinsalbe mit Prellungen

Die bekannteste Zusammensetzung zur Behandlung von Prellungen ist Heparinsalbe. Bei Prellungen von Weichteilen, Prellungen, Verstauchungen ist es empfehlenswert, die Stelle der Prellung mit einer Heparinzusammensetzung zu beschmieren. In diesem Fall verflüssigt das in der Salbe enthaltene Heparin die Gerinnsel und fördert die Resorption von Thromben.

Der Hauptvorteil von Heparin ist der Preis. Dies ist die billigste Salbe von Prellungen, Die Sicherheit wurde seit Jahrzehnten getestet, auf Kinder und Erwachsene, auf Sportler, Retter, Ausbilder des Tourismus und andere Vertreter von traumatischen Berufen.

Wichtig: Die Anwendung von Heparin Salbe nach Blutergüssen ist frühestens 12 Stunden nach Verletzungen und Blutergüssen möglich.

Lyoton - ein Analogon der Heparin-Salbe

Lyoton ist eine Vorbereitung von deutschen und italienischen Herstellern. Dies ist eine weitere kostengünstige Betäubungssalbe von Prellungen. Es ist ein Analogon der Heparin-Salbe, enthält das gleiche Heparin und hat eine auflösende Wirkung. In der Zusammensetzung von Lyoton gibt es zusätzliche Komponenten (s), so ist sein Preis höher als die Heparinsalbe. Aber im Allgemeinen ist Lyoton - ein Beispiel dafür, was nicht immer billige Salbe von Blutergüssen ist unwirksam.

Troxevasin und Indovazin - Salben von Prellungen und Prellungen

Troxevasin - beliebtes Chemiker-Gel für die Behandlung von verschiedenen Verletzungen - Prellungen, Prellungen, Verstauchungen. Das Gel enthält Troxerutin - Eine Substanz, die zur Behandlung venöser Stase verwendet wird. Es reduziert die vaskuläre Permeabilität (die weitere Entwicklung von Ödemen verhindert), erhöht Venentonus (die Strömungsgeschwindigkeit beschleunigt) begrenzt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren (die Blöcke die Entwicklung von Entzündungsreaktionen im Einwirkungsbereich).

Troxerutin zeichnet sich durch eine tiefe Penetration in das subkutane Gewebe aus. In ihnen verbessert es die Mikrozirkulation des Blutes, entfernt Ödeme und verbessert die Ernährung.

Diese Eigenschaften machen Drogen mit Troxerutin beliebt bei der Behandlung von Verletzungen, Prellungen, Prellungen.

Zu beachten: Der Hauptzweck der Wirkung von Troxevasin ist die Behandlung von Thrombophlebitis und Hämorrhoiden. Als Mittel gegen Blutergüsse und Blutergüsse werden oft Zusammensetzungen mit antithrombotischer Wirkung verwendet, die oft zur Therapie von Venenpathologien verwendet werden.

Es gibt ein anderes Analogon von Troxevasin - Salbe von Indovazin. Dieses komplexe Präparat enthält das gleiche Troxerutin und zusätzlich - Indometacin (ein Medikament zur Behandlung von Entzündungen und zur Verringerung der Schwellung). Die komplexe Wirkung der Komponenten liefert eine starke therapeutische Wirkung von Indovazin bei verschiedenen subkutanen Traumata.

Bewertungen

Behandelt ein gequetscht Bein mit Indovasin. Es ist ein Gel, in dem Troxerutin (Troxevasin) und Idemethacin (gegen Ödem und Entzündung). Das Kind geht Sport treiben, es gibt oft Dehnungen, also haben wir immer Indovazin in der Hausapotheke. Das Bein war an der Datscha gequetscht, am Abend war der Ort des Schmerzes mit Indovazin verschmiert. Am Morgen tat nichts weh.

In meinem Medizinschrank - ein universelles Werkzeug - Badyaga. Ein großartiges Mittel gegen Prellungen, Beulen, Verletzungen. Hilft auch bei Blutergüssen nach Injektionen.

Und wir sind lange in Badyaga und in Heparins Salbe enttäuscht worden. Schwache Mittel, auch mit Prellungen, helfen nicht. Wir behalten Finangel und Troxevasin im Medikamentenschrank.

Alle Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, suchen Sie einen Arzt auf.

Verletzung der Rippen Behandlung zu Hause: wie und was

Symptome einer Verletzung

Um die Prellung zu erkennen, ist es ziemlich einfach, es hat die folgenden Symptome:

  • scharfer stechender Schmerz, der jede Bewegung des Körpers begleitet;
  • Unbehagen während der Inspiration;
  • Hämatome - das Hauptzeichen der Verletzung der Rippen;
  • In den ersten Stunden nach dem Erhalten der Verletzung, der Patientin ist die Geschwulst der verletzten Region, die Palpation ist von den neuralgischen Schmerzen gekennzeichnet. Die Farbe der Haut dieses Bereichs wird durch lila-rot ersetzt.

Die Symptome der Rippenverletzung, die für den Kompressionsschmerz charakteristisch sind, können von Frakturen und Rissen im Knochengewebe sprechen. Wenn Sie solche Schmerzen identifizieren, ist es besser, sich mit Spezialisten für eine weitere Diagnose in Verbindung zu setzen.

In Einzelfällen hat der Patient eine Prellung ohne Prellung. Dies kann passieren, wenn ein geringes Trauma zugefügt wird, und Schmerzen werden nur zum Zeitpunkt der Palpation beobachtet. Auch das Fehlen eines Hämatoms ist charakteristisch für innere Verletzungen infolge von Unfällen.

Die Symptome der Rippenverletzung, die für den Kompressionsschmerz charakteristisch sind, können von Frakturen und Rissen im Knochengewebe sprechen. Wenn Sie solche Schmerzen identifizieren, ist es besser, sich mit Spezialisten für eine weitere Diagnose in Verbindung zu setzen.

Grad der Rippenprellung

Es gibt mehrere Grade der Kontusion von Rippen, abhängig von ihrem Grad, werden geeignete Maßnahmen ergriffen, um dieses Problem zu beseitigen.

Für den ersten (leichten) Grad gibt es einen leichten Schmerz an der Stelle des Aufpralls, der durch plötzliche Bewegungen und Abtasten verstärkt werden kann und in Ruhe vollständig zerfallen kann.

In dieser Situation ist eine qualifizierte medizinische Hilfe nicht erforderlich, da Verletzungen nicht lebensbedrohlich sind und innerhalb von einer Woche ohne weitere Eingriffe und Medikamente eigenständig weitergehen können.

Der zweite Grad ist durch das Vorhandensein eines Hämatoms gekennzeichnet, konstanter Schmerz, der mit den geringsten Bewegungen in das akute Stadium übergeht. In diesem Fall wird die Diagnose auf Risse und Frakturen der Rippe gestellt und die Prellung mit auflösenden Medikamenten behandelt.

Welcher Arzt heilt?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Rippenprellungen zu behandeln: sowohl die traditionelle Medizin als auch die Volksmedizin. Die optimalste Option ist eine kombinierte Methode, die zwei mögliche Varianten kombiniert.

Bei leichten Verletzungen können Blutergüsse sehr schnell verschwinden, es ist jedoch besser, die Selbstmedikation nicht zu missbrauchen. Nur ein erfahrener Spezialist ist in der Lage, den Schweregrad der Verletzung sowie die Gesundheitsrisiken durch eine geeignete Behandlung zu beurteilen.

Je stärker die Verletzung ist, desto länger ist die Dauer des Schmerzes. Wenn die Prellung der Rippe nicht stark ist, können Sie nach zwei oder drei Wochen die alte Lebensweise führen.

Wenn die Prellung im Bereich der Rippe nicht für ein paar Dutzend Tage ruht, ist es wahrscheinlich, dass die Verletzung schwerwiegender ist: eine Fraktur oder eine Fraktur des Knochens. Die Rehabilitation nach einer solchen Verletzung wird deutlich länger dauern, wenn Sie den Arzt nicht rechtzeitig kontaktieren: sobald der Schaden eintritt.

Die Behandlung von Prallrippen in der häuslichen Umgebung beinhaltet die Verwendung verschiedener Arten von Medikamenten: Tabletten, Salben, Tropfen.

  • Bei starken Schmerzen werden NSAIDs eingenommen, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch entzündliche Prozesse beseitigen: Ibuprofen, Diclofenac, Meloxicam, etc.
  • Salben mit Rippenprellungen lindern Schmerzen und Schwellungen: Finalagel, Voltaren, Lyoton
  • Sie nehmen auch Expektorantien, zum Beispiel Bromhexin
  • Wenn es eine Prellung gab, eine Prellung an der Rippe, verwenden Sie Salben, die stagnierende Phänomene auflösen: Gyruldagon, Heparin Salbe

Wenn nach einer Prellung ein Knoten an der Rippe war, war wahrscheinlich eine Fraktur vorhanden, und der Knoten selbst ist ein Kallus. Wenn Sie das Knirschen der Rippen spüren oder hören, ist ihre Integrität sicher gebrochen, auch wenn sie nicht nach außen zeigt.

Wenn die Rippen verletzt sind, sollte der orthopädische Traumatologe für die endgültige Diagnose und eine geeignete Behandlung konsultiert werden.

Wenn der Aufprall mit der Verletzung unbedeutend war, ist der Schmerz in der beschädigten Gegend nicht stark, nach der Anwendung der Kälte vorbeikommend, können Sie einfach eine Brustradiographie machen, um Bruch der Rippen auszuschließen. Ein qualifizierter Radiologe wird in der Lage sein, seine Anwesenheit gemäß den Ergebnissen der Studie zu bestimmen. Gesundheit.

Zunächst einmal sollte erwähnt werden, dass die Rippen eine entscheidende Rolle für das Funktionieren unseres Körpers spielen. Erstens schützen sie die inneren Organe vor Schäden.

Zweitens nehmen sie am Atmungsprozess teil. Daher sollte selbst die geringste Beschädigung der Rippe behandelt und notwendig sein, da sonst Komplikationen möglich sind.

Bei einem solchen Schaden wird die Integrität des Knochengewebes verletzt, das Muskelgewebe, das die Rippen bedeckt, wird beschädigt und die Blutzirkulation in dem betroffenen Bereich wird beeinträchtigt. Als Folge - starke Schmerzen und Blutergüsse (Bluterguss).

Creme und Salben

Der effektivste Weg, um Prellungen zu beseitigen und Schwellungen zu entfernen, ist die Verwendung von Salben.

Creme und Salben

  • Heparinsalbe;
  • Lyoton;
  • Finalgel.

Achten Sie darauf, die Rippenkontusionsverletzung zu behandeln. Wenn das Opfer starken Schmerzen ausgesetzt ist, ist es notwendig, ein Entwässerungsmittel (Ibuprofen, Diclofenac, Naproxen) zu nehmen.

Wenden Sie lokale Heilmittel, Gele, Salben mit einer Rippenprellung an. Viele Patienten wissen nicht, welche Salbe aus Rippenprellungen zu wählen ist? Die Rippenprellung Troxevasin, Indomethacin, Voltaren und andere Präparate aus der NSAID-Gruppe sind gut behandelt.

Verwenden Sie für die Kühlung Ben-Gein-Salben, Deep Relief, Menthol ist in ihnen enthalten. Wenn ein Hämatom gebildet wird, verwenden Sie Medikamente zur Resorption von Heparinsalbe, Bruise-off, Gyrulcalgon.

Wirksam sind Volksmedizin für die Behandlung von Rippenprellungen. Machen Sie Lotionen aus dem zerkleinerten Blatt einer Aloe-Blume und einem Teelöffel Honig. Die resultierende Mischung wird für 1-2 Stunden auf den beschädigten Bereich aufgetragen, von oben ein dichtes Baumwolltuch. Wiederholen Sie 2-3 mal pro Tag.

Volksrezepte

Wenn die Rippen verletzt sind, helfen nicht nur Salben. Um solche Traumata zu behandeln, weiß die nationale Medizin gut Bescheid. Seit der Antike wissen Menschen, wie man Prellungen verschiedener Körperteile behandelt, und sehr oft tragen Volksmedizin positiv zu der schnellen Heilung in unserer Zeit bei. Aber bevor Sie sie verwenden, ist es besser, Ihren Arzt zu konsultieren.

Effektive Volksmedizin für die Behandlung von Rippenprellungen:

  • Behandlung von Tinktur aus Chicorée. Für die Zubereitung brauchen Sie 100 Gramm Zichorienwurzeln, fein gehackt, dann in 0,5 Liter Wodka einweichen und diese Mischung für zwei Wochen bestehen lassen. Diese Tinktur ist zum Abreiben von beschädigten Stellen bestimmt.
  • Verwendung von Salbe aus Honig und Aloe. Um dieses Mittel vorzubereiten, ist es notwendig, Honig und Aloe im Verhältnis eins zu zwei zu mischen. Aloe muss vorher gemahlen werden, um einen Brei zu machen. Die resultierende Salbe sollte täglich auf einen wunden Punkt aufgetragen werden.
  • Verwendung von Bodyaga. Pulver aus dieser Pflanze muss mit Wasser gemischt werden, in einem Verhältnis von eins zu zwei. In Zukunft wird die resultierende Mischung mit sauberen, leichten Bewegungen auf den verletzten Bereich aufgetragen und nach zwanzig Minuten abgewaschen.

Selbstbehandlung mit Hilfe der traditionellen Medizin ist durchaus möglich, aber da dieses Trauma verschiedene Komplikationen haben kann, ist es wichtig, eine Untersuchung mit einem Arzt zu haben und einen Plan für weitere Rehabilitation zu konsultieren.

1. Nehmen Sie ein kleines Baumwolltuch und legen Sie Eis hinein.

2. Tragen Sie die Kompresse auf die Verletzungsstelle auf und warten Sie, bis der Schmerz nachlässt.

3. Tun Sie dies dreimal täglich und lassen Sie die Kompresse 15 Minuten lang liegen. Mehr als diese Zeit kann man die Erkältung nicht halten, weil man sich erkälten kann. Mit Rippe Prellungen ist die Kälte nützlich, es ermöglicht Ihnen, den Schmerz loszuwerden, lindert Schwellungen.

4. Ein paar Tage haften Bettruhe. Wenn dieser Punkt ignoriert wird, erhöht sich die Rehabilitationszeit mehrmals. Ein paar Tage später werden die Schmerzen nicht so stark sein, was bedeutet, dass Sie die Übungen zur Genesung beginnen können.

5. Die Last erhöht sich allmählich, Neigungen werden durchgeführt, aber ohne plötzliche Bewegungen.

• Ein Kohlblatt wird auf die Stelle der Verletzung aufgetragen und dann mit einem Verband fixiert. Ein Tag muss zweimal angewendet werden.

• Wärmen Sie den Verletzungsort mit Bohnen auf, er muss gut geschweißt und geschliffen werden;

• schmelzen Sie die Aloe-Blätter und mischen Sie sie mit dem Honig, das resultierende Produkt schmiert die Verletzungsstellen;

• Bodjaga ist eine universelle Pflanze, auf deren Basis viele verschiedene Cremes und Salben hergestellt werden. Fertigsalbe kann in der Apotheke gekauft oder selbständig zubereitet werden. Nehmen Sie die Pflanze und mahlen Sie sie in einen pulverigen Zustand, und dann im Verhältnis 1: 2 mit Wasser verdünnt. Die bekommenen Mittel sollen die Prellungen schmieren;

• Wenn der Bluterguss lange erhalten ist, aber immer noch weiter stört, befestigen Sie es mit gekochten Kartoffeln, in kleine Scheiben geschnitten;

Entfernen Sie den Schmerz hilft Kohlblatt, mit Honig beschmiert. Er wird für die Nacht zu einer Prellung gebracht und mit einem Frotteeverband verbunden.

Der Resorptionseffekt besteht auch bei Kartoffeln und Zwiebeln, die in einer gebackenen Form auf einen wunden Punkt aufgetragen werden müssen.

Was sollte ich fürchten?

Selbstmedikation kann nur in extremen Fällen durchgeführt werden, wenn die Verletzung unbedeutend ist. Wenn es am dritten Tag jedoch keine Verbesserungen gibt, können Ärzte auf die Hilfe nicht verzichten.

Es gibt eine Liste von Situationen, in denen Sie die Selbstbehandlung sofort beenden und das Krankenhaus so schnell wie möglich kontaktieren sollten:

  • wenn der Patient Schwierigkeiten mit schneller Atmung und Kurzatmigkeit hat;
  • wenn eine Person Blut spuckt;
  • bei scharfen Temperaturerhöhungen;
  • wenn der Schmerz keine lange Zeit zurücklässt.

Ein Bluterguss ist keine Kleinigkeit. Manchmal reicht es, schwere Verletzungen zu bekommen, die auf den ersten Blick völlig unsichtbar sind. Jede Behandlung sollte vollständig von Ärzten kontrolliert werden, die den geeigneten und effektiven Weg wählen, um die Verletzung zu beseitigen.

Wie man eine Rippenbeule zu Hause behandelt

Im täglichen Leben ist eine Person oft mit allen Arten von Prellungen konfrontiert. Diese Art von Verletzung tritt als unabhängiges Trauma auf, kann aber auch bei schweren Verletzungen - Frakturen, Dislokationen und inneren Verletzungen - auftreten. Wir werden die Prellung der Rippen genauer untersuchen.

Kontusion der Rippen - bezieht sich auf die relativ leichten Verletzungen der Brust, die nur die weichen Gewebe auf der Oberfläche betreffen, und die Knochen und inneren Organe bleiben unberührt. Sehr selten besteht eine Kombination von Rippenverletzungen mit anderen Verletzungen: eine Prellung oder Lungenruptur, Hämo- oder Pneumothorax, Gehirnerschütterung.

Solche Pathologien, sogar mit ganzen Rippen, können eine Gefahr für das Leben des Opfers hervorrufen und dringende Behandlung erfordern. Daher sind eine gründliche vielseitige Diagnose von Brustverletzungen, der Ausschluss von schweren Verletzungen und die richtige Wahl der Rippenprellung die Schlüssel für eine Rückkehr zum normalen Leben ohne Komplikationen.

Bevor Sie die Prellung der Rippen behandeln, müssen Sie die Ursachen für diesen Schaden identifizieren:

  • Der Hauptgrund für ein solches Trauma ist ein Verkehrsunfall. Selbst wenn der Fahrer während einer Kollision nicht hart auf das Lenkrad schlägt, kann eine Rippenverletzung auftreten.
  • Wenn man aus der Höhe fällt, kann eine starke Rippenprellung auftreten.
  • Während eines Kampfes können Rippen auch gequetscht werden.
  • Nicht selten Sportschäden, besonders bei Extremtypen.
  • Bei schlechtem Wetter oder Eis kann Schlupf und Brust.

Symptome

Nach einer Verletzung gibt es zunächst keine äußeren Anzeichen. Kratzer, Blutergüsse und lokale Ödeme können innerhalb einer halben Stunde nach der Verletzung auftreten. Aber damit die Hilfe rechtzeitig geleistet werden kann, ist es notwendig zu wissen, welche Symptome von Rippenverletzungen für dieses Trauma charakteristisch sind.

  • Eine schwere Prellung der Rippen wird von einem akuten Schmerzsyndrom begleitet.
  • Ein schmerzhafter, dumpfer Schmerz im Bereich des Traumas kann lange Zeit vorhanden sein. Unbehagen wird durch plötzliche Bewegungen, mit Husten, Niesen oder starken Atemzügen - Ausatmen verschlimmert.
  • Das Hauptmerkmal von Rippenschäden ist die Unfähigkeit, vollständig zu atmen. Andere Verletzungen der Thoraxregion führen zu Lungenschäden, die lebensbedrohlich sind.
  • Die Kontusion der Rippen Symptome ist in Form eines Hämatoms, deren Größe von der Schwere und Größe der Verletzung abhängt. Bei leichten Verletzungen können keine Blutergüsse auftreten.
  • Wenn der Stoß oder Fall, die Prellung der Rippen provoziert das Auftreten von Ödemen, aber es tritt nicht sofort auf. Die maximale Schwellung erreicht einige Stunden nach der Verletzung. In diesem Fall kann sich ein Knoten an der Rippe entwickeln, und man sollte sehr vorsichtig sein, da sich Ödeme auch bei Rippenverletzungen, wie einer Fraktur oder einem Riss, bilden können.
  • Nach einer Verletzung ist eine Rötung der Haut im geschädigten Bereich möglich.

Viele Opfer sind daran interessiert, wie lange die verletzten Rippen schmerzen. Die Dauer und Stärke des Schmerzsyndroms hängt weitgehend von der Schwere der Verletzung ab.

Wenn die Läsionen geringfügig sind, verschwinden die Beschwerden nach ein paar Tagen. Bei komplexeren Verletzungen ist es notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren - es kann eine Fraktur oder eine Fraktur der Rippe geben.

Ist es möglich, die Fraktur oder die Rippenprellung unabhängig voneinander zu bestimmen? Anzeichen dieser Schäden stimmen weitgehend überein.

Bei einem starken Bluterguss besteht ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom und an der Verletzungsstelle entsteht eine Delle oder Beule. In diesem Fall sofort einen Arzt aufsuchen.

Konsultationsspezialist wird benötigt, wenn es zu einer Verletzung oder zum Stoppen der Atmung gekommen ist, Keuchen aufkommt, das Opfer das Bewusstsein verliert. Verschieben Sie den Arztbesuch nicht, wenn allgemeine Schwäche oder starke Schmerzen im Herzen vorliegen.

Wenn die Prellung zum Herzbereich hin abgefallen ist, ist in einer solchen Situation jegliche Handlung und insbesondere der Druck auf die beschädigte Stelle strengstens verboten. Der Patient muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Klassifizierung

Bei der internationalen Klassifikation von Krankheiten werden mehrere Grade von Blutergüssen der Rippen zugeordnet, je nachdem, welche geeigneten Maßnahmen ergriffen werden, um dieses Problem zu beseitigen.

  • Wenn die Rippe des ersten Grades gequetscht ist, so sind leichte Schmerzen charakteristisch für die Verletzungsstelle, die bei heftigen Bewegungen und Palpation zunehmen und im Ruhezustand vollständig verschwinden können. In diesem Fall ist keine medizinische Hilfe erforderlich, da ein solches Trauma nicht lebensbedrohlich ist und sieben Tage lang ohne Behandlungseingriffe ausbleibt. Die Prellung der Rippe ohne Quetschung gilt auch für leichte Verletzungen.
  • Der zweite Grad der Verletzung ist durch das Vorhandensein eines Hämatoms gekennzeichnet, eine konstante Schmerzempfindung, die bei der geringsten Bewegung akut wird. In diesem Fall ist es notwendig, auf das Vorhandensein von Rissen und Brüchen zu diagnostizieren, und die Prellung selbst sollte mit Resorptionsmitteln behandelt werden.
  • Im Falle der ernsten Verletzungen, die aus dem Unfall, aus der Höhe entstehen, klassifizieren die Ärzte den dritten Grad. Es hat eine kombinierte Symptomatologie und ist mit Lungenkompressionssyndrom assoziiert. In diesem Fall ist der Patient schwer zu atmen, und der Hauptindikator für die Verletzung sind akute Schmerzen.

Wichtig! Wenn die Kontusion der Rippe akut ist und die Behandlung verzögert ist, dann können gefährliche Konsequenzen für das Leben bis zu einem tödlichen Ausgang entstehen.

Erste Hilfe

Was soll ich tun, wenn meine Rippen schmerzen? Nach der Verletzung sollte das Opfer erste Hilfe leisten.

Es besteht darin, die folgenden Aktionen durchzuführen:

  • Beseitigen Sie das Vorhandensein einer Fraktur. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Hand über das verletzte Gebiet halten. Eine Person kann Schwellungen haben, aber Dellen oder Beulen sollten nicht sein. Bei Verdacht auf eine Fraktur sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn es eine Fraktur in den Rippen gibt, kann es Vorsprünge auf der Brust geben. Sie befinden sich nicht immer im Schadensbereich.
  • Reduzieren Sie körperliche Aktivität. Mit diesem Schaden müssen Sie jede aktive Bewegung verbieten. Innerhalb weniger Tage muss der Patient die Bettruhe einhalten.
  • Um die Atmung wiederherzustellen, liegen Sie auf der verletzten Seite.
  • Das erste, was mit einer Prellung der Rippen zu tun hat, ist notwendig, also ist es eine kalte Kompresse anzuwenden. Dadurch werden das Schmerzsyndrom und die Folgen von Blutungen deutlich reduziert. Darüber hinaus hilft die Kälte, mit Schwellungen fertig zu werden.
  • Bei Bedarf können Sie Analgetika einnehmen.
  • Zur Behandlung von Kratzern und Abschürfungen wird ein Anästhetikum verwendet.

Alle weiteren Maßnahmen nach einer vorklinischen Behandlung sollten von einem Arzt durchgeführt werden. Basierend auf den Aussagen und Symptomen - wird die Behandlung der geprellten Rippen von einem Spezialisten zusammengestellt.

Diagnose

Wie behandle ich eine gequetschte Rippe, was soll ich tun? Vor allem, bei der Aufnahme ins Krankenhaus, wird der Arzt alle notwendigen Studien ernennen. Dem Sammeln einer Anamnese des Auftretens eines Traumas wird große Bedeutung beigemessen - wenn es sich um ein mechanisches Trauma handelt, dann sollte man die Kraft und Richtung des Aufpralls, wenn er gefallen ist, aus welcher Höhe kennen.

Von großer Bedeutung ist die visuelle Untersuchung, das Abtasten des verletzten Bereichs der Brust, das Hören der Lungen und des Herzens auf das Vorhandensein von Fremdgeräuschen und Keuchen.

Bei einer Rippenverletzung werden immer Röntgen- oder Thorax-Röntgenaufnahmen in zwei Projektionen - direkt und lateral - durchgeführt. Es ist notwendig, eine Fraktur auszuschließen, die im Anfangsstadium als Bluterguss getarnt ist.

Wenn diese Forschung aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, kann das folgende Verfahren angewendet werden, bei dem er die Brust vor und von den Seiten drückt. Wenn es eine Fraktur gibt, dann wird es an der Stelle der Verletzung ein starkes Schmerzsyndrom geben, und bei einer Prellung fehlen solche Empfindungen.

Nach einer vorbereitenden Beurteilung des Zustandes des Patienten kann der Arzt die Brust des Patienten klopfen - eine Fraktur verursacht Husten und Sputum mit Blutvenen. Mit blauen Flecken wird solche Symptomatologie nicht sein.

Behandlung

Jedes Opfer ist daran interessiert, wie eine Rippenprellung zu behandeln ist und ob es möglich ist, diese Rippenverletzung zu Hause durchzuführen. Diese Probleme sind für viele Menschen relevant.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man verletzte Rippen behandelt - traditionelle Medizin und Folk. Die beste Option für die Behandlung von Prellungen wird eine kombinierte Methode sein.

Die Behandlung solcher Verletzungen sollte primär auf die Beseitigung des Schmerzsyndroms abzielen.

Um Unbehagen zu beseitigen, verwenden Sie sowohl lokale als auch allgemeine Drogen. Meistens ist es eine entzündungshemmende Droge, die hilft, mit Schwellung fertig zu werden.

Die am häufigsten von einem Arzt verschriebenen Medikamente zur Rippenprellungstherapie sind:

  • Präparate zur Entfernung von Entzündungen.
  • Salben oder Gele zur Kontrolle der Schwellung.
  • Anästhetische Tabletten.
  • Medikamente zur Normalisierung der Blutzirkulation und Beseitigung der Adhäsion von Thrombozyten.
  • Antipyretika. Bei Rippenprellungen sind Komplikationen in Form von Lungenentzündung möglich.

Für den Fall, dass die Prellung von einem starken Schmerzsyndrom begleitet wird, verschreibt der Arzt intramuskuläre Schmerzmittel. Es kann Analgin sein, Baralgin.

Die ersten Tage nach einer Verletzung müssen Sie sich an eine schonende Behandlung halten. Viele sind daran interessiert, mit solchen Schäden zu schlafen.

Unmittelbar nach dem Aufschlag empfehlen die Ärzte, auf der beschädigten Seite zu liegen - dies ist notwendig, um den verletzten Ort weniger zu verletzen, und es war leichter zu atmen. Um die Bildung von Knochenwachstum im Laufe der Zeit zu verhindern, muss dieser Bereich entwickelt werden.

Wie sehr schmerzt die Prellung, wie lange muss man sie behandeln? Die Therapie für dieses Trauma dauert nicht lange, wenn alle Vorschriften des Arztes eingehalten werden - Einhaltung der Bettruhe, Verwendung der notwendigen Präparate, Salben oder Gele. Nach ungefähr 3 Wochen kann das Opfer in ein normales Leben zurückkehren.

Wenn das Trauma zu einer Fraktur führte, dann müssen Sie Prellungen und eine gebrochene Rippe zusammen behandeln, und dies ist ein längerer Prozess.

Wichtig! Der effektivste Weg, um Prellungen zu heilen und Schwellungen zu entfernen, ist die Verwendung spezieller Salben, die nicht nur Schwellungen lindern, sondern auch helfen, wenn die Prellung schmerzt, Beschwerden lindern. Salbe von Prellungen der Rippen sollte von einem Arzt verschrieben werden, können Sie nicht selbst eine Creme auswählen.

Während sich die Prellung bemerkbar macht, sollten plötzliche Bewegungen, starke Belastungen vermieden werden, in diesem Fall kann die Genesungs- und Erholungsphase verlängert werden. Wenn der Schmerz im Bereich des Traumas vergeht, können Sie allmählich mit speziellen Übungen beginnen, die Funktion der Brust wiederherzustellen.

Ein positiver Effekt wird durch die Kombinationstherapie - Behandlung zu Hause mit Hilfe von Volksheilmitteln und Medikamenten zur Verfügung gestellt.

Heim-Therapie

Wenn die Verletzung nicht kompliziert ist, können Sie die Prellung der Rippen zu Hause behandeln. Dazu können Sie die Rezepte der Volksmedizin - Salben, Kompressen, Gummis verwenden. Durch lokale Mittel ist es möglich, die Blutzirkulation im betroffenen Bereich zu erhöhen, die Prellung anästhesieren und den Genesungsprozess beschleunigen.

Um die Folgen eines Traumas schnell zu bewältigen, müssen medizinische Anwendungen jeden Tag vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Die Bandagen mit Heilkräutern bleiben den ganzen Tag und wechseln zweimal am Tag die Blätter.

Hier sind effektivere Phytopharmaka:

  • Kohl - Frische Blätter werden im Bereich der Beschädigung auf die Haut aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Der Verband wird 2 mal am Tag gewechselt.
  • Aloe - Blätter dieser Pflanze müssen in den Zustand des Breies zerdrückt werden, auf Gaze gelegt und auf die Verletzung aufgebracht werden, wobei die Kompresse oben auf dem Film und dem Wollschal geschlossen wird.
  • Kartoffeln. Für die Kompresse geeignet, sowohl rohe als auch gekochte Kartoffeln.
  • Wegerich. Frische Blätter dieser Pflanze sollten in den Brei zermahlen und auf das betroffene Gebiet aufgebracht werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde.
  • Sammlung von Pflanzen. Um die Brühe zuzubereiten, vermischen Sie die Rinde der Eiche und die trockenen Blüten der Margeriten zu gleichen Teilen. Ein Esslöffel des Produktes in 200 ml kochendes Wasser gießen und 5 Minuten ziehen lassen. Die gefilterte Zusammensetzung wird für Kompressen verwendet.
  • Essig. Für die Zusammensetzung ist es notwendig, zu gleichen Teilen Essig, Pflanzenöl und abgekochtes Wasser - 1 Esslöffel zu mischen und diese Mischung für Kompressen zu verwenden.
  • Birken-Teer. Es ist notwendig, zu gleichen Teilen Birken-, Schweine- und Fichtenharz aufzunehmen. All dies wird in eine Keramik gelegt und für 1 Stunde in den Ofen gestellt. Danach lassen Sie für einen Tag bestehen. Verwenden Sie diese Salbe mit Prellungen der Rippen in Form von wärmenden Kompressen 1-2 mal am Tag.
  • Therapeutische Gymnastik. Um gute Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, sich zu bewegen und einfache körperliche Übungen durchzuführen, die bereits am 3. Tag nach einer Prellung begonnen werden sollten. Es ist wichtig, das Wohlbefinden während der Gymnastik zu kontrollieren. Es sollte keine Schmerzen geben. Wenn es Unbehagen gibt, wird empfohlen, die Belastung zu reduzieren.

Fazit und Feedback

Die Kontusion der Rippe bezieht sich auf relativ schwere Erkrankungen, die schwerwiegende Komplikationen verursachen können - Hypoxie, Pneumothorax, Lungenentzündung. Daher ist es so wichtig, die Krankheit nicht zu starten und die Behandlung rechtzeitig zu beginnen.

Die erste Woche war schmerzhaft, so dass mir beim Versuch, tief durchzuatmen oder bestimmte Bewegungen zu machen, schon Tränen aus den Augen rollten. Sie lebte auf Ibuprofen und verschmierte spezielle Gele.
alles definitiv irgendwo in 2-3 Monaten passiert. Erleichterung und Schmerzlinderung halfen. Wiederherstellen!

Im Falle eines Unfalls erhielt er eine geprellte Rippe, die mit einem Jahr schmerzte. Jetzt schmerzt er manchmal etwas am Wetter, von Zeit zu Zeit jammert er, obwohl 12 Jahre vergangen sind. In solchen Fällen schmiere ich die vorgeschriebene Salbe.
Weder eine Fraktur noch ein Riss ist eine gewöhnliche Prellung.

Ziehe nicht mit der Diagnose und Behandlung der Krankheit!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie