Phimose ist eine pathologische Erkrankung, die durch eine starke Verengung des Vorhaut-Rings des männlichen Penis verursacht wird. Das Ergebnis dieses Prozesses ist die Unfähigkeit, den Kopf vollständig zu öffnen, sowie die Schwierigkeit des Urinierens und Sexuallebens eines Mannes. Eine der wahrscheinlichsten Ursachen für diese Erkrankung ist die intrauterine Malentwicklung von Bindegewebszellen. Deshalb treten die Symptome dieser Pathologie oft nicht nur bei geschlechtsreifen Männern auf, sondern auch bei kleinen Männern.

Gegenwärtig ist eine der wirksamsten Methoden der nicht-chirurgischen Therapie dieser Krankheit die Verwendung verschiedener Salben. Meistens werden in einer ähnlichen Situation Corticosteroidsalben zur Behandlung von Phimose verwendet. Vor Beginn einer solchen Therapie wird dem Patienten geraten, sich mit seinem behandelnden Arzt zu beraten, der bei der Auswahl des am besten geeigneten Medikaments für den jeweiligen Fall behilflich sein wird. Es sollte beachtet werden, dass Corticosteroid Cremes und Salben sehr selten für Kinder verschrieben werden, da die Wirkung solcher Medikamente bei erwachsenen Männern viel effektiver ist. Konservative Methoden zeigen nur bei 1-2 Grad Phimose gute Ergebnisse.

Warum sollte ich eine Salbe aus Phimose bei Erwachsenen anwenden?

Der Hauptvorteil der Verwendung dieser Arzneimittel ist natürlich die Erhaltung des Vorhautrings und der Ausschluss jeglicher chirurgischer Eingriffe am Problemorgan. Aber um alle negativen Manifestationen der Krankheit in vollem Umfang zu beseitigen, ist es nicht genug Salbe oder Creme aus Phimose zu verwenden. In den meisten Fällen raten Ärzte Männern, diese Methode der Behandlung der Krankheit als eine konsequente Erweiterung der Vorhaut des Penis zu verwenden. Es ist die Kombination dieser beiden konservativen medizinischen Techniken, die die besten Ergebnisse liefert, und jetzt werden Sie verstehen, warum.

Es ist erwiesen, dass Corticosteroidpräparate in Form von Salben und Cremes die Elastizität der Zellstrukturen des Bindegewebes signifikant erhöhen, wodurch auch die Hautelastizität zunimmt. Regelmäßige Anwendung einer solchen medizinischen Substanz auf den Bereich des Kopfes des Penis, sowie die allmähliche Ausdehnung der Vorhaut kann den männlichen Vertretern helfen, Phimose ein für allemal loszuwerden. Viele auf Glukokortikosteroiden basierende Salben haben neben ihrer therapeutischen Wirkung auf männliche Genitalorgane eine ausgeprägte entzündungshemmende und heilende Wirkung.

Verwenden Sie Salbe oder Creme für die Behandlung von Phimose sollte nicht mehr als 2 mal pro Tag sein. Der Patient muss unbedingt der Abwesenheit von schmerzhaften Empfindungen während der Manipulation folgen. Jede krankhafte Veränderung am erkrankten Organ - zum Beispiel das Auftreten von Narben oder Adhäsionen - sollte ein Vorwand für einen dringenden Besuch bei einem Urologen sein.

Die wirksamsten Salben für die Penis-Phimose bei Erwachsenen

Betamethason

Dieses Medikament sollte unmittelbar nach den Hygieneprozeduren auf die Haut des Problembereichs aufgetragen werden. Die Dauer des Kurses und die Häufigkeit der Verwendung des Medikaments wird nur vom Arzt bestimmt. Normalerweise wird die Salbe für 14-15 Tage verschrieben. In der Nacht wird den Patienten empfohlen, dem betroffenen Organ spezielle Bandagen anzulegen, zu diesem Zweck wird die Gaze mit einer Salbe imprägniert und auf den Kopf des Penis aufgetragen.

Betamethason darf nur bei Männern angewendet werden, die nicht an Tuberkulose, Magengeschwüren, Syphilis, Diabetes, Krampfadern und verschiedenen psychischen Störungen leiden. Dieses Medikament kann eine Reihe von Nebenwirkungen des Körpers verursachen, nämlich:

  • erhöhter Blutzucker;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • Gewichtszunahme;
  • Pigmentflecken;
  • Schwellung;
  • allergische Hautausschläge;
  • Instabilität des Blutdrucks;
  • Schlafstörungen.

Clobetasol

Dieses Medikament in Form einer Salbe wird jeden Tag verwendet, bis die Symptome der Pathologie vollständig verschwinden. In den schwersten Fällen wird empfohlen, das Problemorgan mit diesem Medikament zu verbinden. Aber die Verwendung von Clobetasol sollte nicht zu lang sein, da es in der Regel für 4-5 Tage verschrieben wird. Wenn während dieser Zeit die Zeichen der Krankheit nicht verschwunden sind, sollte der Patient einen Spezialisten konsultieren und den Behandlungsverlauf ändern.

Als Nebenwirkungen können folgende Symptome auftreten: Dehnungsstreifen (Striae), Hypertrichose, Hautausschläge, Brennen und Juckreiz, erhöhte Trockenheit der Haut.

Diprosalik

Die Zusammensetzung dieser Salbe umfasst zwei medizinische Komponenten - Salicylsäure und Betamethasondipropionat, die beide eine antipruritische und entzündungshemmende Wirkung haben. Die Anwendung dieses Medikaments sollte nur nach einer Dusche oder einem Bad erfolgen. Diprosalic wirkt perfekt auf die Vorhaut und reduziert das Risiko der Entwicklung von Mikrorissen auf der Haut des betroffenen Bereichs.

Das Medikament kann unerwünschte Nebenwirkungen in Form von Dermatitis, Follikulitis, Akne-ähnlichen Hautausschlag, Atrophie und Mazeration der Haut, Schwitzen, Trockenheit und Hautreizungen verursachen.

Hydrocortison Salbe aus Phimose

Sehr gute Ergebnisse für eine solche Erkrankung zeigen die Verwendung von Hydrocortison in Form einer einprozentigen Salbe. Der Hauptwirkstoff ist hier Hydrocortisonacetat. Die systematische Verwendung eines solchen Arzneimittels für 2-3 Wochen erhöht signifikant die Dehnbarkeit von Geweben. Darüber hinaus gewährleistet die zweimal tägliche Verabreichung des Arzneimittels an das Genitalorgan die Wiederherstellung seiner physiologischen Mikroflora. Hydrocortison hat auch eine antiseptische Wirkung, so dass es erlaubt ist, diese Salbe für den Kopf bei Entzündungen zu verwenden.

Während der Anwendung des Medikaments wird empfohlen, den Vorhautring leicht zu dehnen und das Organ zu massieren - solche Aktionen helfen, die Elastizität der betroffenen Haut zu erhöhen. Es ist verboten, dieses Medikament für verschiedene Hautkrankheiten zu verwenden: mit Mykosen, mit Geschwüren und Wunden auf der Haut, mit Pyodermie und Wunden.

Fluorocort

Fluorocort ist ein synthetisches Glucocorticoid mit lokaler Wirkung. Dieses Medikament hat eine ausgeprägte antiallergische und entzündungshemmende Wirkung. Darüber hinaus wird die antipruritische und membranstabilisierende Wirkung dieses Arzneimittels bei der Behandlung von allergischen Dermatosen verwendet.

  1. Salbe bei Phimose Fluorocort kann bei Anwendung auf große Hautareale den Körper des Patienten systemisch beeinflussen.
  2. Die Verwendung eines Medikaments durch den Okklusivverband führt häufig zum Auftreten von Blutungen.
  3. Die langfristige Anwendung von Fluorocorta in einem bestimmten Bereich der Haut führt zu einer Atrophie der Epidermis (besonders bei Kindern).
  4. Von allen Nebenwirkungen dieses Medikaments bei Patienten werden häufig verschiedene eitrige Erkrankungen der Dermis beobachtet.

Synthomycin-Salbe

Ordnen Sie ein solches Medikament in der Phimose sehr häufig zu, da sein Hauptwirkstoff ein Antibiotikum ist, entsprechend dem Wirkungsmechanismus, der an Levomycetin erinnert. Dieses Medikament hat die Fähigkeit, die Entwicklung und das Wachstum von bakterieller Mikroflora zu unterdrücken, mit denen andere antibakterielle Medikamente nicht zurechtkommen. Antiseptische Eigenschaften eines solchen Arzneimittels werden weitverbreitet bei der Behandlung von Pathologien verwendet, die durch eine grampositive Bakterienflora verursacht werden.

Synthomycin-Salbe in der Phimose wird zu einem desinfizierenden Zweck verwendet - es hat auch die Fähigkeit, die stärksten entzündlichen Prozesse zu stoppen. Das Medikament verursacht lokale Allergien (Urtikaria und andere Hautausschläge), Hämopoese-Störungen, anaphylaktischer Schock, Reizungen und Pilzerkrankungen der Schleimhäute und Epidermis.

Phimose - Salben zur Behandlung von Krankheiten im Kindesalter

Wenn ein Junge eine Vorhautverengung des Penis hat, wird ihm zuerst eine Medikation für die Krankheit verschrieben. In diesem Fall greift der Arzt in der Regel auf Glucocorticoide zurück. Der Patient ist Creme oder Salbe ausgewählt, die die Elastizität und Elastizität der Dermis erhöhen. Die Anwendung eines solchen Mittels sollte nicht nur die Haut der Vorhaut weich machen, sondern auch Entzündungen und Schwellungen an der Problemstelle beseitigen. Kortikosteroide mit antibakterieller Wirkung sollten bevorzugt werden - dies hilft, Mikrorisse der Haut zu beseitigen.

Wie in der Situation mit erwachsenen Patienten sollte bei Kindern die medikamentöse Therapie auch mit einer mechanischen Extension der Vorhaut kombiniert werden. Diese Behandlungsmethode hilft Jungen, Phimose ohne Operation in jedem Alter loszuwerden. Die Verwendung von Arzneimitteln bei der Behandlung eines Kindes muss unbedingt mit dem Arzt abgestimmt werden. Phimose bei Kindern bis zu drei Jahren gilt als normales physiologisches Phänomen.

Beliebte Babycremes gegen Phimose:

  • Advantan - Die wichtigste therapeutische Substanz ist in diesem Fall Methylprednisolon. Ein Merkmal dieses Medikaments ist, dass es eine fettreiche Komponente enthält. Salbe ist ideal für trockene Haut, verursacht durch Phimose. Wenden Sie das Medikament den ganzen Tag nur einmal an, die Behandlungsrate ist nicht mehr als 25-30 Tage. Advantan wird bei Kindern, die älter als 4 Monate sind, angewendet.
  • Lokoid - Die Zusammensetzung dieser Creme umfasst Hydrocortisonbutyrat. Diese Substanz ist relativ sicher, so dass das Medikament auf die Haut des Babys aufgetragen werden kann, viel öfter als andere Mittel - aber nicht mehr als 3 mal am Tag. Die Behandlung der Phimose durch Lokoid dauert 3 bis 4 Wochen, wobei die ersten Ergebnisse nach 2 Wochen zu sehen sind. Die Anwendung von Medikamenten bei Kindern beginnt im Alter von sechs Monaten.
  • Loriden A - Creme auf der Basis von Salicylsäure und Flumethason. Die Wirkung des Corticosteroids wird in diesem Fall durch Salicylsäure verstärkt, die als Reaktionskatalysator wirkt. Das Medikament kann auf die betroffenen Bereiche 2-3 pro Tag, einschließlich als Okklusivverbände angewendet werden. Loriden ist ein sehr wirksames Werkzeug, jedoch kann seine Wirkung auf ein kleines Kind extrem negativ sein, so dass es Jungen nur in 3-4 Jahren verschrieben wird.

Wann sollte eine konservative Behandlung abgebrochen werden?

Die Suche nach effektiveren Methoden zur Behandlung von Phimose zu Hause kann erfolglos sein, so dass Sie sich immer an die Situationen erinnern sollten, in denen eine weitere Selbstbehandlung unmöglich ist. Der Patient wird in Gegenwart solcher gefährlicher Zeichen dringend stationär behandelt:

  • Zyanose des Peniskopfes (Beginn der Gewebenekrose);
  • Schwierigkeiten beim Aussteigen von Urin;
  • eitriger Ausfluss aus dem Genitalorgan;
  • das Auftreten von Adhäsionen und Narben der Haut;
  • Paraphimose (enge Klemmung des Kopfes im Foramen der Vorhaut).

In solchen Situationen sollten Sie sofort einen Urologen rufen, da es in diesem Stadium bereits unmöglich ist, das Problem zu lösen.

Kann ich Diposalik bei Kindern mit Phimose anwenden? Welche Salbe ist für das Baby vorgeschrieben?

Physiologische Phimose bei Kindern ist in der Regel angeboren, und ihre Ursache ist die Unvollständigkeit der Bildung der Vorhauthöhle.

In einigen Fällen verschwindet es mit der Zeit, aber manchmal kann es in eine pathologische Form gehen.

Es ist wichtig, die Entwicklung der Pathologie rechtzeitig zu erkennen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Eine solche Maßnahme ist die Behandlung von Phimose mit Salben, die in allen Stadien der Krankheit wirksam ist, mit Ausnahme der letzten.

Was ist der beste Weg, Salbe für die Phimose bei Jungen zu verwenden, erfahren Sie von diesem Artikel.

Salbe für Phimose bei Jungen

Wenn der Verlauf der Phimose im Rahmen der physiologischen Norm liegt, ist eine aktive Therapie sinnlos.

Die Norm kann durch die folgenden Merkmale bestimmt werden:

  1. Bis zu 2-3 Jahren öffnet das Kind den Kopf des Penis in einem ruhigen Zustand nicht vollständig.
  2. Bis zu 5-6 Jahren gibt es kleinere Komplikationen mit dem Öffnen des Kopfes (vor allem in einem Zustand der Erektion)
  3. Die Phimose verläuft insgesamt schmerzlos, die Vorhautregion wird nicht rot und entzündet sich nicht, Komplikationen treten nicht auf.

Wenn Phimose in jedem Alter von schmerzhaften Empfindungen, Problemen mit dem Wasserlassen, Entzündungen und Rötungen begleitet wird, dann besteht ein pathologischer Zustand.

Eine pathologische Phimose wird auch diagnostiziert, wenn nach 6-7 Jahren unbedeutende Schwierigkeiten mit der Eröffnung des Kopfes bestehen.

Solche Krankheitsformen gehen nicht von selbst und bedürfen einer Behandlung.

Es gibt vier Stadien der Phimose.

Phimosesalbe bei Kindern wird in den Stadien 3 und 4 im Alter von 13 Jahren und in der ersten Stufe über dem Alter von 13 Jahren verschrieben.

Oft ist die Verwendung einer Salbe für die Phimose bei einem Kind nutzlos, und die Beseitigung der Krankheit ist nur durch eine Operation möglich.

Wie sieht das sexuelle Mitglied des Kindes "vor" und "nach" der Beschneidung in dieser Publikation aus?

Um keine Zeit mit ineffektiver Therapie zu verschwenden, muss vor der Anwendung von Salben ein Arzt aufgesucht und eine gründliche Diagnose der Krankheit durchgeführt werden.

Liste der Salben

Zur Behandlung der Phimose werden hormonelle Salben auf Kortikosteroidbasis verwendet. Diese Substanzen verlangsamen die Proteinsynthese in den Geweben, was zu einer Verringerung von Schwellungen und Entzündungen führt. Kortikosteroide machen die Haut dünner und elastischer.

Auch bei Phimose werden antiseptische Salben verwendet, wenn bakterielle Komplikationen auftreten.

Corticosteroid Salben aus Phimose bei Jungen:

HilfeDie meisten Hormonsalben werden in Apotheken nur auf Rezept ausgegeben.

Basierend auf diesen Substanzen produziert eine große Anzahl von Drogen.

Die folgenden sind die Werkzeuge, die am besten für die Behandlung von Kindern geeignet sind:

  • Gewürznelke. Salbe aus Phimose für Kinder auf Basis von Clobetasolpropionat.

    Es wird 1-2 mal am Tag angewendet, je nach Alter und Schwere der Phimose dauert der Behandlungsverlauf von zwei Wochen bis zu einem Monat.

    Die Wirkung der Salbe kann durch die Anwendung eines Okklusivverbandes auf die Vorhaut verstärkt werden, dies kann jedoch nur auf sauberer Haut erfolgen.

    Cloveit ist gut für Krankheitsformen geeignet, die durch eine Verdickung der Epidermis gekennzeichnet sind.

    Das Produkt ist bei Kindern unter einem Jahr kontraindiziert. Der Preis beträgt 300 Rubel.

  • Beloderm. Creme basierend auf Betamethason.

    Der Wirkstoffgehalt beträgt 0,05%.

    Die Creme wird zweimal täglich mit Reibungsbewegungen auf die Vorhaut aufgetragen, der Behandlungsverlauf beträgt 2-4 Wochen.

    Die Droge ist sogar für die Behandlung von schweren Entzündungen wirksam.

    Die Anwendung eines Okklusivverbandes bei der Anwendung von Beloderm auf Babyhaut wird nicht empfohlen, da dies die Wahrscheinlichkeit der Resorption des Arzneimittels im Blut erhöht.

    Die Creme ist für Kinder bis 6 Monate kontraindiziert. Der Preis beträgt 200 Rubel.

  • Elokom. Creme auf der Basis von Mometason.

    Es wird einmal täglich auf die Vorhaut aufgetragen.

    Die Verwendung von Okklusivverbänden ist mit Vorsicht erlaubt.

    Das Medikament enthält Propylenglycolstearat, das Hautreizungen verursachen kann.

    Wenn es passiert ist, müssen Sie das Medikament abbrechen und ein anderes Mittel verwenden.

    Elokom ist vor dem Alter von 2 Jahren kontraindiziert. Der Preis der Creme beträgt 350-450 Rubel.

  • Diprosalik. Salbe enthält nicht nur Corticosteroid Betamethason, sondern auch Salicylsäure.

    Diese Säure erweicht die Haut und verbessert die lokale Absorption des Hormons.

    Der Verlauf der Behandlung hängt von der weiteren Entwicklung der Phimose ab, wenn die Salbe für lange Zeit verwendet wird, sollte die Therapie schrittweise abgebrochen werden.

    Diprosalyk mit der Phimose beim Kind wird 2 Male pro Tag (morgens und abends) oder einmal am Tag (vorzugsweise am Abend) aufgetragen.

    Das Anlegen der Bandage an die Vorhaut wird nicht empfohlen.

    Das Medikament hat keine altersbedingten Kontraindikationen, aber im Säuglingsalter wird es mit großer Vorsicht angewendet. Der Preis beträgt 600-700 Rubel.

  • Hydrocortisonsalbe. Es hat ein Corticosteroid mit dem gleichen Namen.

    Seine entzündungshemmende Aktivität ist relativ gering, aber die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen ist geringer als die von wirksameren Analoga.

    Salbe ist in Konzentrationen von 0,5% und 1%, 1% Salbe wird zur Behandlung von Phimose verwendet.

    Es wird einmal täglich auf die Haut aufgetragen, der Verband ist verboten, da Hydrocortison von selbst gut aufgenommen wird.

    Das Medikament ist für den Einsatz im Alter von bis zu zwei Jahren kontraindiziert. Der Preis beträgt 40-80 Rubel.

  • Advantan. Salbe aus Phimose für ein Kind basierend auf Methylprednisolon.

    Ein charakteristisches Merkmal des Produkts ist das Vorhandensein einer fettgesättigten Version.

    Es ist geeignet für Fälle, in denen Phimose mit trockener Haut verbunden ist.

    Die Salbe wird einmal täglich auf die Vorhaut aufgetragen.

    Der Behandlungsverlauf dauert nicht länger als einen Monat.

    Advantan ist für Kinder bis 4 Monate kontraindiziert. Der Preis beträgt 500 Rubel.

  • Lokoid. Creme auf der Basis von Hydrocortisonbutyrat.

    Dies ist ein relativ sicheres Mittel, das es ermöglicht, es häufig zu verwenden, bis zu 3 Mal am Tag.

    Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Wochen, die ersten Ergebnisse werden nach 2 Wochen beobachtet.

    Das Lokoid ist ab 6 Monaten zugelassen.

    Die durchschnittliche Creme kostet 300 Rubel.

  • Lorinden. Salbe enthält Flumethason und Salicylsäure.

    Wie in Diprosalic wirkt Salicylsäure als Katalysator für die Wirkung eines Kortikosteroids.

    Lorinden wird 2-3 mal täglich angewendet, die Anwendung eines Okklusivverbandes ist erlaubt.

    Die Wirksamkeit der Salbe ist hoch, aber ihre negative Wirkung auf den Körper ist auch groß, so dass die volle Nutzung des Medikaments nur von 3-4 Jahren möglich ist.

    Der Preis beträgt 400 Rubel.

  • Bei Verwendung von Steroidsalben ist darauf zu achten, dass diese nur auf die Vorhaut aufgetragen werden und nicht den Kopf des Penis erreichen, ihre Wirkung kann sie schädigen und zu systemischen Nebenwirkungen aufgrund der schnellen Resorption in die empfindlichen Gewebe des Kopfes führen.

    Dies liegt an der Tatsache, dass Steroidhormone die systemische und lokale Immunabwehr schwächen und dadurch eine günstige Umgebung für die weitere Entwicklung der Infektion schaffen.

    Zusätzliche Maßnahmen

    Um infektiöse Komplikationen der Phimose zu eliminieren, werden antibakterielle Salben verwendet: Betadin, Dioxidin, Ichthyolsalbe, Zinksalbe, Resorcin und andere. Bevor Sie jedes Medikament verwenden, müssen Sie seine Anweisungen studieren, da viele Medikamente altersbedingte Kontraindikationen haben.

    In Verbindung mit der Verwendung von Steroid-Salben beinhaltet die nicht-chirurgische Behandlung von Phimose ein anderes Verfahren - das tägliche Dehnen der Vorhaut. Die Methode seines Verhaltens zeigt der Urologe an der Rezeption.

    Das allgemeine Prinzip des Dehnens besteht darin, die gegenüberliegenden Ränder des Präputialsacks mit den Fingern in verschiedene Richtungen zu verdünnen, aber nicht zu verdünnen, so dass schmerzhafte Empfindungen entstehen.

    Nach der Wasseraufnahme erhöht sich die Effektivität des Verfahrens.

    Stretching sollte vom Kind selbst und nicht von seinen Eltern durchgeführt werden, da nur kleine Kinderfinger in das Innere der Vorhaut eindringen können.

    Die ersten Ergebnisse dieser Methode erscheinen in einigen Monaten, vorbehaltlich regelmäßiger und korrekter Verfahren. Für mehr Details über die Methoden und Werkzeuge in der konservativen Behandlung lesen Sie hier.

    Die Tatsache, dass die Phimose als Voraussetzung für die Entwicklung der Paraphimose dienen kann, lesen Sie in dieser Publikation.

    Fazit

    Die Behandlung der Phimose bei Kindern mit Salben ist am wirksamsten im zweiten und dritten Krankheitsstadium im Alter von 6-14 Jahren, da sich die Präputialhöhle zu diesem Zeitpunkt in der Bildungsphase befindet und ihre Form verändern kann. Zur Behandlung werden Corticosteroid-Salben verwendet, deren hormonelle Wirkung die Hautelastizität erhöht und Entzündungen beseitigt. Neben der Anwendung von Salben müssen Sie die Vorhaut regelmäßig strecken.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie