Soor ist eine der häufigsten weiblichen Krankheiten. Die berühmteste ist Scheidenpilz, aber es gibt andere Arten dieser Krankheit. Hefepilz-Infektionen treten häufig bei stillenden Müttern auf, aber Kinderärzte, Gynäkologen und Chirurgen diagnostizieren leider nicht immer richtig. Das Auftreten von Soor provoziert Candida (Hefe) sind Pilze, die sich auf der Haut oder Schleimhäute vermehren.

Symptome von Soor

Die Pilzinfektion, die an den Brustwarzen auftritt, wird meistens durch die unangenehmen Empfindungen der stillenden Mutter und visuell diagnostiziert. Schaben auch direkt von der Oberfläche der Brustwarze (diese Analyse wird ausschließlich in vendispansers durchgeführt), aber nur ein solcher Test führt oft zu einem falsch negativen Ergebnis.

Nippel können geschwollen sein. Es kann Feuchtigkeit, Schuppen, Schuppenbildung oder Ausfluss in Form von kleinen Blasen geben. Die Farbe der Brustwarzen ist normalerweise leuchtend rosa. Oft fühlen Mütter Juckreiz.

Das Auftreten von schweren brennenden Schmerzen, die auf der Oberfläche der Brustwarzen oder tief in der Brust gefühlt wird. Oft geht der Schmerz weiter mit dem Stillen oder zwischen dem Essen eines Babys. Besonders der Schmerz durchbricht direkt nach der Fütterung des Babys.

In einigen Fällen bewegt sich der Schmerz von der Brustwarze zum Arm, Brust oder Rücken. Brustwarzen sind überempfindlich, können durch Kleidung, die sie berührt, beschädigt werden. Banales Duschen kann zu einer schmerzhaften und unangenehmen Prozedur werden, es tut auch weh, deine Brust zu berühren. Schmerzen in der Soor des Patienten wird als "Rasierklingen", "heiße Nadeln", "flüssiges Feuer", etc. beschrieben.

Manchmal kommt es vor, dass die Brustwarzen völlig normal aussehen, aber mit einem schrecklichen Schmerzgefühl (das gleiche gilt für den Mund des Babys - es kann infiziert sein, aber ohne die Anwesenheit von weißen "Plaques", die auf den entsprechenden Fotos zu sehen sind).

Mom kann eine Pilzinfektion der Nägel haben, in den Mundwinkeln oder Scheidenpilz verschlechtern.

Die Ursachen von Soor in Mama und Baby

Bevor Sie mit der Behandlung von Soor auf den Brustwarzen beginnen, müssen Sie die Ursachen für diese Krankheit feststellen.

Um eine Hefe-Infektion zu verursachen, kann Antibiotika mit Mama nehmen. Die Verwendung dieser Medikamente erhöht die Aktivität der Hefe, und sie wachsen schnell und zerstören positive Bakterien, die in der Regel die schnelle Vermehrung von Pilzen stören. Ziemlich oft tritt Soor bei Mamis mit Kaiserschnitt auf.

Wenn eine Mutter während der Schwangerschaft eine vaginale Hefepilzinfektion hatte, besteht ein Risiko für diese Erkrankung auf der Brustwarzenhaut.

Schwangere Frauen leiden oft an Soor, da der Östrogenspiegel steigt, was den Zuckergehalt erhöht, der für Hefe geeignet ist, weil sie sich davon ernähren.

Eine andere Pilzinfektion tritt oft auf, wenn die Mutter hormonelle Kontrazeptiva oder Steroide einnimmt, sie Anämie oder Diabetes in chronischer Form hat.

Einfluss der Drossel auf das Stillen

Mit dieser Krankheit kann die Mutter die Milchproduktion reduzieren. Dies liegt daran, dass Schmerzempfindungen den Milchfluss der Mutter reduzieren. Auch Pilzinfektionen können Mastitis und Verstopfung der Milchgänge verursachen.

Da sich die Hefe in einer warmen und feuchten Umgebung entwickelt und vermehrt, kann die Infektion leicht von Mutter zu Kind und zurück übertragen werden. Daher ist es notwendig, sowohl zu prüfen, als auch zu behandeln. Dies ist sehr wichtig, wenn einer von ihnen keine offensichtlichen Zeichen hat. Wenn Sie nur einen der beiden behandeln, besteht die Gefahr einer erneuten Infektion in ein oder zwei Wochen.

Wie behandelt man Soor an den Brustwarzen

In unserer Zeit gibt es 12 Schritte, die Mama im Kampf gegen die Krankheit einhalten muss. Die Brustdrüse, die sich während des Stillens manifestiert, wird nur nach einer genauen Diagnose behandelt. Vor allem müssen Sie sicherstellen, dass es nicht Mastitis, Psoriasis, Ringelflechte, Herpes oder Ekzem ist. Wenn der Arzt genau diagnostiziert, können Sie mit der Behandlung fortfahren.

Soor, erscheint auf den Brustwarzen, 12 Schritte des Kampfes:

  • Mama sollte ihre Hände vor und nach jeder Fütterung waschen. Gleiches gilt für den Besuch der Toilette, vor dem Wechsel der Windel zu einem Kind und danach. Am besten wischen Sie Ihre Hände mit Papierhandtüchern ab;
  • Es lohnt sich, das Kind öfter zu füttern, aber nicht so lange, wie vorher. Die Fütterung sollte auf der Seite der Brust beginnen, wo sie am wenigsten entzündet ist. Die Brustwarze muss vor dem Füttern mit einem Eiswürfel oder einem kalten Handtuch gekühlt werden. Auch ein Stück Eis aus gekochtem gefrorenem Wasser ist geeignet. Wenn während der Fütterung starke Schmerzen auftreten, ist es möglich, die Milch auszudrücken. In diesem Fall sollte das Baby aus einer Spritze (nur ohne Nadel) oder aus einer Tasse gefüttert werden;
  • Es wird empfohlen, mehrmals täglich grünen Tee zu nehmen (normalerweise bis zu 4). Dies wird dazu beitragen, den Körper der Mutter von dem Überschuss an Hefe zu reinigen;
  • Der Beginn der Behandlung von Brustwarzen kann eine Lösung von Soda werden (für ein Glas Wasser reicht ein Teelöffel). Nippel müssen nach jeder Fütterung und öfter gewaschen werden. Brust, nach dem Eingriff wird empfohlen, an der Luft zu trocknen. Nur eine solche Behandlung ist nicht immer wirksam;
  • Mom muss aus der Diät Produkte ausschließen, die viel Zucker oder Hefe enthalten (Brot, kohlensäurehaltige süße Getränke, Bier, Wein, Desserts usw.). Als Zusätze zu Nahrungsmitteln können Sie Acidophilus, Laktobazillen und Bifidobakterien nehmen - sie fördern die Vermehrung von "freundlichen Bakterien", die der Mutter helfen, sich schnell zu erholen. Um die Infektion von Lebensmitteln zu stoppen Joghurt wird nicht genug sein;
  • Mumie wird empfohlen, antimykotische Cremes - Candida-Creme, Nystatin Salbe oder Monistat (mit Miconazol) zu verwenden. In Apotheken werden diese Medikamente ohne Rezept abgegeben. Der Arzt kann auch eine spezielle antimykotische Creme verschreiben, die an Nizoral (mit Ketoconazol) erinnert. Trotz der Tatsache, dass Nystatin für viele Jahre als das wirksamste antimykotische Medikament angesehen wurde, reicht es nicht aus, um persistierende Infektionen zu behandeln;
  • Bei starken Schmerzen können Sie nach jeder Fütterung (bis zu acht Mal am Tag) pro Tag ein wenig Creme verwenden. Dann wird die Tagesdosis auf vier Gleitmittel reduziert. Da die Creme schnell absorbiert wird, muss sie nicht vor jeder Fütterung abgewaschen werden. Wenn Sie das Baby füttern müssen und die Creme auf der Brustwarze verbleibt, können Sie es einfach vorsichtig mit einem warmen, feuchten Handtuch abwischen.
  • Wenn die Entzündung ausreichend stark ist, können Sie die Synthomycin-Emulsion verwenden (sie muss vor der Fütterung abgewaschen werden!), Als Zusatz zur antimykotischen Creme;
  • Das Tragen von Pads während des Stillens ist unerwünscht, aber wenn Sie nicht darauf verzichten können, müssen sie bei jeder Fütterung gewechselt werden. Nippel sollten für die maximal mögliche Zeit trocken gehalten werden;
  • Sollte synthetische Strumpfhosen und Unterwäsche aufgegeben werden. Es wird empfohlen, diese Dinge durch Baumwollprodukte zu ersetzen. Wenn möglich, sollte Höschen überhaupt nicht getragen werden. Bis zur vollständigen Genesung müssen wir die enge Kleidung, den Trikot und die Strumpfhose nicht mehr tragen.
  • Wenn eine stillende Mutter eine vaginale Pilzinfektion hat, sollten Sie unbedingt einen Arzt um Rat fragen. Er kann eine lokale Behandlung in Verbindung mit oralen Mitteln (Fluconazol-Flucostat, Diflucan usw.) empfehlen;
  • Für diejenigen, die Milch trinken, ist es notwendig, dem Baby die gesamte Dosis auf einmal zu verabreichen (dies ist der Zeitraum, in dem das Baby und die Mutter wegen einer Infektion behandelt werden). Lassen Sie es nicht für später und frieren Sie Milch, weil Kühlung Hefe nicht tötet.

Einige Verbesserungen sollten sich nach etwa zwei Tagen ab Beginn der Anwendung von Antimykotika bemerkbar machen. In einigen Situationen erfahren die Patienten eine vorübergehende Verschlechterung vor der Verbesserung.

Die Behandlung sollte noch 48 Stunden fortgesetzt werden. Wenn während dieser Zeit keine Besserung eintritt, wird empfohlen, die antimykotische Salbe durch andere zu ersetzen. Hier ist alles, dass einige antimykotische Medikamente nur gegen bestimmte Arten von Hefe wirksam sind.

Ohne die Hefe-Analyse durchzuführen (was übrigens nicht so einfach ist), um ein geeignetes Mittel zu finden, ist es einfach, neue Medikamente auszuprobieren, bis das gewünschte Ergebnis zu spüren ist. Eine Hefe-Infektion, die auf den Brustwarzen der Mutter erscheint, reagiert in einigen Fällen nicht auf lokale Behandlung.

Schmerzempfindungen können auf der Oberfläche der Brustwarzen in Form von Juckreiz oder Brennen während des Stillens beginnen. Dann schreitet dieser Zustand zu den inneren tiefen akuten Schmerzen innerhalb der Brust fort.

Während des Tages, Angriffe von akuten, starken Schmerzen weiter und in der Nacht - intensivieren. Auch eine schmerzhafte Empfindung kann Rücken oder Achsel geben.

Wenn die Behandlung nicht funktioniert, müssen Sie dringend wieder einen Arzt aufsuchen, für eine systemische Behandlung. In diesem Fall sollte der Arzt ein Schmerzmittel für die Dauer des Schmerzes wählen.

Wie Soor zu behandeln Brustwarzen beim Stillen

Soor oder Candidiasis ist eine pilzartige Infektionskrankheit, die sich auf der Haut und der Schleimhaut einer Person entwickelt. Meistens betrifft die Krankheit die Schleimhaut der Genitalien, aber sie kann sich auch an anderen Stellen entwickeln. Ein häufiges Problem ist eine Soor an den Brustwarzen beim Stillen (gv). Die Gefahr dieses Zustandes besteht darin, dass während der Fütterung der Erreger der Krankheit auf das Kind übertragen wird und das Baby eine Candidose der Mundhöhle entwickelt. Wenn daher die ersten Anzeichen einer Infektion der Brustwarzen auftreten, ist es notwendig, mit der Behandlung zu beginnen und Schutzmaßnahmen zu ergreifen, um die Krankheit nicht auf das Baby zu übertragen.

Die Behandlung sollte mit Vorsicht gewählt werden, da herkömmliche Antimykotika bei gv kontraindiziert sind, da sie auf ein Kind mit Muttermilch übertragen werden und eine negative toxische Wirkung auf den Körper des Babys haben können. Es ist am besten, die Volksmethoden der Krankheit zu behandeln, die keine Nebenwirkungen verursachen und den Körper der Mutter und des Kindes nicht schädigen.

Ursachen der Krankheit

Soor beim Stillen ist eine ziemlich häufige Krankheit. Der Grund dafür ist, dass beim Stillen in den Brustwarzen optimale Bedingungen für die Entwicklung von Pilzen geschaffen werden: eine ausreichende Anzahl von Nährstoffen, Feuchtigkeit, Temperatur.

Gelegentlich manifestiert sich eine Soor an den Brustwarzen bei nicht stillenden Frauen oder bei Männern. Dieser Zustand bedarf einer sorgfältigen Untersuchung, denn wenn keine Laktation stattfindet, sind normalerweise keine geeigneten Bedingungen für die Entwicklung des Pilzes in den Brustwarzen vorhanden. Candidiasis entwickelt sich in diesem Fall nur auf dem Hintergrund der Milchproduktion außerhalb der Laktationsperiode, die ein hormonelles Versagen im Körper signalisiert.

Candidiasis entwickelt sich oft vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität. Dies kann zu einer Erschöpfung des Körpers führen, die oft nach der Schwangerschaft und Stillzeit auftritt, wenn die Frau nicht genug ist oder Unterernährung. Zur Senkung der Immunität führt auch zu nervösen Spannungen, Stress und Depressionen. Candidiasis kann vor dem Hintergrund der Einnahme eines Mutter-füttern Antibiotikums entwickeln.

Symptome einer Nippel Soor

Soor auf den Brustwarzen während des Stillens manifestiert eine Reihe von charakteristischen Zeichen:

  • Peeling der Brustwarzen und Warzenhof um sie herum;
  • ein Gefühl von Juckreiz und Schmerz;
  • erhöhte Empfindlichkeit der Brustwarzen, Gefühl ihrer Schwellung;
  • Areolen um die Brustwarzen nass;
  • Rötung der Haut der Brust;

Die erhöhte Empfindlichkeit der Brustwarzen beeinträchtigt das GV und gibt der Frau Unbehagen. Eine Frau fühlt Schmerzen, wenn sie Kleidung trägt oder ihre Brust berührt. Schmerzempfindungen können stark genug und scharf sein, sie geben von der Brustwarze Brust, Rücken oder Hand. In einigen Fällen gibt es keine äußeren Symptome von Candidiasis, und es gibt nur Beschwerden und Schmerzen.

Wenn die Krankheit auf das Kind übertragen wird, entwickelt sich der Pilz in seiner Mundhöhle. In diesem Fall, im Mund des Babys, finden Sie weißlichen geronnenen Schorf, der sich in der Zunge, Zahnfleisch, oberen und unteren Himmel des Babys entwickelt. Auch können unter der Einwirkung eines infektiösen Agens auf der Schleimhaut kleine Wunden und Erosionen auftreten.

Candidose und Laktation

Soor auf den Brustwarzen hat eine negative Auswirkung auf den Prozess des Stillens. Wenn sich der Pilz entwickelt, kann die Menge an Milch signifikant reduziert werden. Wegen des Schmerzes bricht es den Abfluss von Milch, und der Prozess der Unterdrückung seiner Synthese wird gestartet. Mit der Entwicklung der Infektion kann es zu einer Blockade der Milchgänge und Mastitis kommen. Vor dem Hintergrund der Candidiasis kann auch eine bakterielle Infektion der Brust auftreten.

Pilz wird leicht auf das Baby übertragen, und es entwickelt Candidiasis der Mundhöhle. In diesem Fall ist der Saugreflex des Babys gebrochen und das Füttern wird schwierig. Es ist so bald wie möglich notwendig, bei einer Frau und einem Baby eine Candidosebehandlung durchzuführen, um den normalen Fütterungsvorgang wiederherzustellen.

Diagnose der Krankheit

Die Diagnose basiert auf den Beschwerden des Patienten. Zur genauen Diagnose wird eine bakterielle Milchkultur und ein Brustabstrich verwendet.

Behandlung von Muttermilch

Da der Pilz leicht von der Mutter auf das Kind übertragen wird und dann zurück übertragen werden kann, muss die Therapie gleichzeitig durchgeführt werden und die Frau und das Baby stillen. Auch für die Dauer der Behandlung wird empfohlen, den Kontakt zum Stillen zu verweigern und Milch auszugeben. Somit ist es möglich, die Wahrscheinlichkeit einer umgekehrten Infektion der Mutter zu minimieren.

Traditionelle Medizin empfiehlt die Behandlung von Antimykotika und die Verwendung von externen Antimykotika. Eine solche Therapie kann sich jedoch negativ auf den empfindlichen Körper des Säuglings auswirken.

Die Behandlung von Candidiasis erfordert die Einhaltung der Diät. Stillende Frauen müssen den Einsatz von Kohlenhydraten, insbesondere Süßwaren und Backwaren, reduzieren. Es ist wichtig, viel frisches Gemüse und Obst zu essen, da dies die Immunität erhöht und dem Körper hilft, Infektionen zu bekämpfen.

Es gibt eine nationale Behandlung von Soor of Nippel. Die Behandlung von Candidiasis mit Volksmethoden kann bis zu einem Monat dauern. Es ist sehr wichtig, die Verfahren regelmäßig nach jeder Fütterung durchzuführen. Es ist notwendig, die Therapie nicht sofort nach dem Verschwinden der Krankheitssymptome zu stoppen, da es Zeit braucht, den Pilz vollständig zu zerstören.

  1. Soda. Dies ist eine einfache und effektive Methode zur Behandlung von Candidiasis. Hefe Pilze wie eine saure Umgebung, so unterdrückt eine alkalische Lösung von Soda ihre Aktivität. In 1 Glas Wasser, 1 TL auflösen. Soda und diese Lösung reibt die Brust jedes Mal nach der Fütterung. Warten Sie nach dem Eingriff, bis die Truhe luftgetrocknet ist.
  2. Heilkräuter. In der Volksmedizin sind viele Kräuter bekannt, die eine antimikrobielle Wirkung haben und wirksam den Erreger der Candidiasis heilen. Die Therapie nutzt Farbe Calendula, Kamille, Birkenknospen, Johanniskraut Gras, Schafgarbe, Schachtelhalm, Eichenrinde, Brennnessel Blätter, Wacholderbeeren und andere Pflanzen. Verwenden Sie Kräuter einzeln oder als Teil von Gebühren. Zur Behandlung Wasserinfusion von Heilkräutern machen. In 1 Tasse kochendem Wasser gedünstet 1 EL. l. getrocknete Kräuter, in der Thermoskanne für 15 Minuten bestehen, dann filtern. Die Infusion wird verwendet, um die Brust jedes Mal nach der Fütterung zu reiben.

  • Honig. Dieses einzigartige Produkt hat eine antimikrobielle Wirkung und fördert die schnelle Heilung des Epithels der Brustwarzen. Für die Behandlung in 400 ml warmem (aber nicht heiß!) Wasser lösen Sie 1 EL. l. Honig. Diese Lösung schmiert die Brust.
  • Teebaumöl. Dieses Mittel ist sehr effektiv für Soor. 2 Tropfen ätherisches Öl tropfen in 1 TL. Gemüse (Sonnenblumen- oder Oliven) Öl, sorgfältig mischen und schmieren Sie die Brustwarzen.
  • Sanddornöl. Dieses Öl ist auch wirksam bei der Therapie der Krankheit. Ein paar Tropfen werden in Pflanzenöl gelöst, und ein Präparat wird verwendet, um die Brust zu schmieren.
  • Tar Seife. Um die Brüste zu waschen, verwenden Sie diese Seife, die eine antimikrobielle Wirkung hat und die Entwicklung von Pilzen hemmt.
  • Prävention

    Es gibt eine Reihe von präventiven Maßnahmen, die die Wahrscheinlichkeit einer Candidiasis minimieren

    1. Beachten Sie die Regeln der Körperpflege, waschen Sie Ihre Brüste vor und nach der Fütterung.
    2. Behandlung von Soor der Geschlechtsorgane, weil es sehr schnell auf die Brust ausbreiten kann.
    3. Wunden und Risse an den Brustwarzen behandeln.
    4. Desinfiziere die Spielsachen, bevor du sie dem Baby gibst.
    5. Bei der hohen Temperatur die Wäsche und die Bettwäsche, die Kleidung des Kindes zu bügeln.
    6. Trage bequeme Unterwäsche aus natürlichen Stoffen.
    7. Begrenzen Sie den Gebrauch von Süßigkeiten und Backen.

    Schreibe in die Kommentare über deine Erfahrung in der Behandlung von Krankheiten, hilf anderen Lesern der Seite!
    Teilen Sie das Material in sozialen Netzwerken und helfen Sie Freunden und Familie!

    Wie behandelt man Soor der Brustdrüsen und Brustwarzen während des Stillens?

    Ein starker Rückgang der Immunität einer stillenden Mutter nach erfolgreicher Geburt macht ihren Organismus anfällig für bakteriologische und virale Mikroorganismen, die zur Entwicklung verschiedener Pathologien beitragen. Mehr als 75% der Fälle sind junge Mütter mit dieser Krankheit als Candidiasis konfrontiert, oder Soor, die die Erreger von Pilz Hefepilze der Gattung Candida sind. Neben der vaginalen Form der Candidiasis, Frauen oft begegnen Soor auf die Brustdrüsen mit HS, rechtzeitige Diagnose, die ziemlich problematisch sein kann. Lassen Sie uns genauer untersuchen, welche symptomatischen Symptome durch Soor an den Brustwarzen verursacht werden, warum es erscheint, was gefährlich ist und wie es behandelt wird.

    Symptomatische Zeichen der Pathologie

    Die Candidose der Brust entwickelt sich oft mit versteckten symptomatischen Symptomen, wodurch ihre Differentialdiagnose von anderen Krankheiten viel komplizierter ist. Um die Pathologie der Kandidatur nicht zu beginnen und, das Baby nicht zu infizieren, muss man wissen, wie die beginnende Drossel auf den Brustwarzen aussieht.

    Die ersten Symptome sind:

    • das Auftreten von Mikrorissen und leuchtend roten Flecken im Warzenhof;
    • Schwellung in der Brustwarze;
    • das Auftreten von Abblättern und die Bildung von dünnen Filmen in der Areola-Zone;
    • selten können sich weißliche Ablagerungen bilden, sowie kleine Blasenausschläge in der Nähe der Brustwarze und entlang des Umfangs der Areolen;
    • das Auftreten von Schmerzen in der Brustwarze während der Fütterung des Babys, sowie der Kontakt der Brustwarzen mit Unterwäsche;
    • das Auftreten von unterschiedlichem Juckreiz.

    Es ist wichtig, dass die Symptome von Hefe-Infektion der Brust während der Stillzeit zu erinnern, mit symptomatischen Anzeichen von Entwicklung vulvaginalnogo Candida in den Vaginalhöhle kombiniert werden, die ein sehr niedriges Niveau der Immunabwehr anzeigt.

    Symptomatisch für Soor bei einem Kind

    Soor an den Brustwarzen ist eine ziemlich ansteckende Krankheit, die während der Stillzeit von der Mutter auf das Baby übertragen werden kann. Die Diagnose der Hefe-Infektion in Krümel ist viel einfacher, weil die Pathologie des Kindes sich mit ausgeprägten Symptomen manifestiert.

    • vor allem bemerkt stillende Mutter Auftreten von weißen Plaque in der Mundhöhle des Kindes, das mit unterschiedlicher Intensität von kleinen weißen Flecken auf eindrucksvolle weiße Schicht mit dichter Konsistenz gezeigt werden kann, eine Beschädigung der gesamten infant Mundhöhle.
    • Wenn eine sich schnell entwickelnde Krankheit kann das Verhalten des Babys ändern, der weinerlich, reizbar wird und oft verweigert Mahlzeiten (vor dem Hintergrund der akuten Schmerzen während der Stillzeit).
    • Das Kind im Bereich der Leisten- und Achselfalten kann kleine Wunden mit einer hellroten Farbe bilden, die für eine lange Zeit nicht heilen.
    • Es ist möglich, die Temperatur der Säuglinge zu erhöhen.

    Candidiasis kann sich in der Form der Entwicklung von Reizungen auf der Oberfläche des Esels manifestieren, manifestiert sich durch einen kleinen Blasenausschlag, der nicht verschwindet, wenn verschiedene Mittel aus Windeldermatitis verwendet werden.

    Ursachen der Pathologie

    Die Brustdrüse bei einer Frau kann sich vor einem Hintergrund verschiedener Ursachen entwickeln, von denen die wichtigste die intensive Reduktion des Immunsystems des Körperschutzes und die Störung der Mikroflora des betroffenen Gebietes ist. In erster Linie treten ähnliche Störungen vor dem Hintergrund eines hormonellen Ungleichgewichts auf, das sich während der Schwangerschaft und im Verlauf der Geburt entwickelt. Darüber hinaus gibt es weitere Gründe, die zur Entstehung von Soor-Muttermilch beim Stillen beitragen:

    • Langzeitanwendung von Antibiotika, die zur Störung der Darmmikroflora beitragen;
    • die Verwendung von Glucocorticoiden;
    • Fortschreiten anderer chronischer Erkrankungen, die zu einer starken Abnahme der Immunität führen;
    • erhöhter Feuchtigkeitsgehalt der Haut.

    Es sollte auch beachtet werden, dass die Drossel auf den Brustwarzen beim Stillen häufig bei Frauen von Störungen der Stoffwechselprozesse im Körper auf dem Hintergrund der fortschreitenden Diabetes, Fettleibigkeit oder Magersucht leiden auftritt. Zu weiteren provozierenden Faktoren, die zur Entwicklung von Soor in der Brust beitragen, gehören:

    • mechanisches Trauma der Brustwarzen während der Fütterung;
    • Fortschreiten der unbehandelten Form der Vulvovaginalkandidose bei einer stillenden Mutter;
    • eine unsachgemäße Ernährung, bestehend aus einer großen Menge an Kohlenhydraten, Nahrungsmitteln, Süßwaren und Nahrungsmitteln, die Roh- oder Trockenhefe (Brötchen, Brot) enthalten;
    • die Entwicklung von persistierender Anämie.

    Die Kombination von permanenter Nedosypov mit chronischer Müdigkeit schafft zusätzliche Bedingungen für die Aktivierung einer Pilzinfektionskrankheit.

    Mögliche Komplikationen

    Progressive Soor auf der Brust kann eine Abnahme der Nährwert der Muttermilch verursachen, sowie die Anzahl ihrer Bildung, die vor dem Hintergrund der neuen Gefühle von Schmerz Füttern des Babys meine Mutter in diesem Prozess. Außerdem, wenn das Neugeborene die grundlegenden Symptome von Soor Brust vermittelt und sein Mund einen weißlichen Belag gebildet, kann es nur ungern die Brust nehmen oder sogar Ihren Appetit verlieren.

    Wenn Candidiasis Brustwarzen Zeit nicht entbindet, kann das Fortschreiten der Krankheit Mastitis bei laktierenden Müttern verursacht, sowie führen zu den Symptomen der Verstopfung der Milchgänge und die Bildung lactostasis, die eine der schwerwiegendsten Komplikationen der Brust Soor betrachtet wird.

    Eine Soor bei einem Kind kann eine Dysbakteriose und ein Fortschreiten der Mandelentzündung hervorrufen. Daher sollte die Drossel von Brustwarzen bei einer stillenden Mutter rechtzeitig diagnostiziert und behandelt werden.

    Diagnostische Methoden

    Die Erstdiagnose besteht aus einer Anamnese und Untersuchung der Milchdrüsen bei einer Frau. Dann werden Labormethoden der Forschung ernannt, zu deren Zweck die Frau das Kratzen von der betroffenen Brustwarze und eine Probe der Muttermilch unternimmt. Aufgenommene Biomaterialien werden einer mikroskopischen Untersuchung unterzogen, bei der eine Vielzahl von Erregern einer sich entwickelnden Infektion identifiziert wird, woraufhin der einzelne Arzt ein individuelles Behandlungsregime entwickelt.

    Um die erzielten Ergebnisse zu bestätigen, wird die Abgabe eines allgemeinen Bluttests sowie Blut zur Bestimmung des Zuckerspiegels zugewiesen. Als zusätzliche Untersuchung kann dem Patienten ein Immunogramm zugewiesen werden.

    Grundlagen der Therapie der Pathologie

    Um unangenehme Symptome schnell zu beseitigen und die Stillzeit wiederherzustellen, sollte eine Frau wissen, wie man Soor auf den Brustwarzen behandelt und was Sie dafür tun müssen.

    Um Soor schnell und effektiv auf den Brustwarzen zu heilen, ist es empfehlenswert, einige der folgenden Regeln zu beachten:

    • Balance die Diät und Stärkung des körpereigenen Immunsystems. Essen Sie keine Süßwaren, Lebensmittel mit Gluten und Hefe. Es wird empfohlen, die Diät mit Pflanzenölen, frischem Gemüse und Früchten, Meeresfrüchten zu diversifizieren und auch Vitaminkomplexe einzunehmen.
    • Vor jeder Fütterung und danach sollten Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen.
    • Es wird empfohlen, die Fütterungsvorgänge ein wenig öfter, aber mit einer Dauer von nicht mehr als 10-15 Minuten durchzuführen, und es ist besser, das Baby zuerst auf die Brust anzuwenden, die in einem geringeren Ausmaß betroffen ist.
    • Wenn Sie eine Frau besorgt über starke Schmerzen von der verlängerten Form von Soor an der Brustwarzen Fütterung, gegen die das Verfahren Ihr Babys des Stillens unerträglich wird, sollen Sie Ihre Milch sanft auszudrücken und füttern ihr Baby aus der Flasche. Wenn eine Milchpumpe zum Ausdrücken von Milch verwendet wird, sollte sie nach jedem Dekantiervorgang gewaschen und gekocht werden.
    • Nach jedem Fütterungsvorgang sollten Sie beide Brüste mit warmem Wasser ohne Haushaltschemikalien waschen und natürlich trocknen, ohne mit einem Handtuch abzuwischen.
    • Um die Verwendung von synthetischem Leinen auszuschließen, wird empfohlen, Kleidung aus Baumwollstoff zu bevorzugen.
    • Wenn es eine vaginale Form der Candidiasis gibt, dann sollten Sie auf jeden Fall auf seine Behandlung aufpassen.
    • Behandeln Sie Krümel parallel, indem Sie die Mundhöhle mit Desinfektionsmitteln behandeln, die vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

    Es ist wichtig, dass während der Laktation zu wissen, wenn eine Frau Soor Brust entwickelt hat, und das Kind keine Infektion Symptome, Behandlung noch gehalten werden sollen, und die Mutter und ihrem Baby.

    Medikationstherapie

    Um Candidiasis der Brustwarzen zu heilen, ist es notwendig, Arzneimittel aus der Gattung der etiotropen Therapie zu verwenden. Auswahl der Medikamente sollte mit dem behandelnden Arzt durchgeführt werden, da viele der Medikamente für Soor nicht zum Stillen empfohlen werden.

    In den meisten Fällen verschreiben Ärzte die folgenden Medikamente:

    • Antimykotika Ketoconazole - fördert die schnelle Beseitigung von Juckreiz und Rötung der Haut im Bereich der Brustwarzen Brustwarzen. Es wird empfohlen, die Haut mindestens 14 Tage lang einmal täglich mit einer dünnen Schicht aufzutragen.
    • Nystatin in Form einer Salbe ist eine klassische Behandlung für Soor bei Kindern und Erwachsenen.
    • Creme Candid, die in ihrer Zusammensetzung als Wirkstoff Clotrimazol enthält, bietet eine breite Palette von antimykotischen Wirkungen.
    • Sie können auch Pimafucin-Creme für lokale Brustwarzen-Therapie verwenden.

    Alle medizinischen Salben und Creme sollten nach dem Fütterungsvorgang verwendet werden, um zu verhindern, dass das Medikament in den Mund des Babys gelangt.

    Traditionelle Medizin

    Soor Brust kann auch wirksam mit Volksmethoden behandelt werden, von denen die Behandlung der betroffenen Gebiete mit einer Sodalösung am effektivsten ist. Um eine "heilende" Lösung vorzubereiten, sollten Sie einen Teelöffel Backpulver in einem Glas warmem kochendem Wasser auflösen.

    Das erhaltene Produkt sollte mit jeder Brust nach der Fütterung sowie der Mundhöhle des Babys mit einem Baumwoll-Tampon-Tupfer behandelt werden. Nach der Behandlung mit einer Sodalösung wird empfohlen, die Brust nicht mit einem Handtuch abzuwischen. Sie muss auf natürliche Weise trocknen und anschließend mit einer Feuchtigkeitscreme geschmiert werden.

    Die Entwicklung von Soor auf den Milchdrüsen ist eine ziemlich unangenehme und gefährliche Pathologie. Deshalb, um es zu verhindern, sollten Sie das Immunsystem des Körperschutzes und vor dem Moment der Empfängnis des Kindes genau überwachen, um vaginale Candidiasis zu verhindern.

    Beseitigung von Soor an der Brust während der Fütterung des Kindes

    Schwangerschaft und Fütterung des Kindes ist eine Zeit, in der die Immunität der Frau gegen verschiedene Krankheitserreger gering ist. Dazu gehört der Pilz der Candida-Familie, der Soor verursacht. Soor bei einer stillenden Mutter erfordert eine sofortige Behandlung, da das Kind auch einer Infektion ausgesetzt ist.

    Ursachen der Krankheit

    Soor auf den Brustwarzen erscheint aufgrund verminderter Immunität und aktive Fortpflanzung des Pilzes. In der postpartalen Periode gewinnt der Körper nur an Stärke und kann den Infektionen nicht vollständig standhalten. Zusätzliche Risikofaktoren sind:

    • Risse in den Brustwarzen bildeten sich beim Füttern des Babys;
    • Sexueller Kontakt mit dem Träger des Pilzes;
    • Drogen nehmen, die die Mikroflora zerstören.

    Die Krankheit kann primär sein, das heißt, manifestiert sich in einer Frau zum ersten Mal in ihrem Leben. Soor an den Brustwarzen kann auch eine Wiederholung der chronischen Soor sein, nicht bis zum Ende geheilt.

    Symptome

    Die Drossel der Milchdrüsen manifestiert sich nicht nur auf der Brust, der Pilz befällt die Schleimhäute, weil die Symptome auch an den Wänden der Vagina beobachtet werden können. Die wichtigsten Anzeichen der Krankheit:

    • Jucken und Brennen der Wände der Vagina;
    • Reichlicher Abgang von käsiger Konsistenz;
    • Saurer Geruch des Ausflusses;
    • Brustwarzen geschwollen und juckend;
    • Das Auftreten von kleinen Blasen auf der Oberfläche der Brust;
    • Schmerzen bei der Fütterung eines Kindes, akute Schmerzen am Ende der Fütterung;
    • Die Nippel werden rot, pink.

    In einigen Fällen verursacht Soor während des Stillens eine Abnahme des Milchvolumens, die Schmerzen erlauben es normalerweise nicht, das Baby an die Brust zu legen.

    Medikamente

    Thrush an den Brustwarzen infizierte Babys immer, aber auch die Verabreichung von Medikamenten ohne eine spezielle Rezept kann auch das Kind schädigen, da die Wirkstoffe in das Blut und Milch eindringen können. Die Reaktion des Kindes auf solche Medikamente kann Erbrechen, Allergien, Durchfall, Urtikaria sein. Einige Medikamente beeinflussen auch die Milchdrüsen und verringern das Volumen und die Qualität der Milch.

    Drogen sollten zusammen mit einem Arzt gewählt werden. Medikamente, die Soor während des Stillens behandeln können:

    Die wirksamste Behandlung von Soor während des Stillens wird durch Kerzen und Salben durchgeführt, da die Tabletten meist in das Blut aufgenommen werden und in die Milch gelangen.

    Welche Kerzen können benutzt werden?

    Kerzen von einer Milchfrau an einer Milchsäure - die sicherste Methode, praktisch ausgeschlossene antimykotische Substanzen in Milch. Unter den Zäpfchen für die Stillzeit erlaubt:

    • Zalain - wird einmal angewendet, wenn nötig, wird das Verfahren nach 7 Tagen wiederholt.
    • Livarol - wirksam bei primären Soor mit GV, Behandlungsverlauf bis zu fünf Tagen.
    • Pimafucin - Behandlungsverlauf bis zu einer Woche, keine Wirkung auf Milch.
    • Nystatin - ist nur während der Schwangerschaft kontraindiziert, der Behandlungsverlauf beträgt zwei Wochen, während denen die Kerzen zweimal täglich verwendet werden.
    • Lomexin - ist für die Menstruation und Schwangerschaft kontraindiziert, es hilft auch bei der chronischen Form der Soor, es ist einmal angewendet, und für die Behandlung von chronischer Soor - drei Tage.

    Auf welche der Medikamente zu stoppen, sollte der behandelnde Arzt entscheiden, je nachdem, wie stark die Soor der Brust ausgeprägt ist und ob es primär oder sekundär ist.

    Verbotene Suppositorien

    Candidiasis wird mit anderen Kerzen behandelt, aber ihr Unterschied ist, dass sowohl die Mutter als auch das Kind unter ihrem Gebrauch leiden können. Nebenwirkungen für die Mutter sind ausgedrückt in:

    • Schmerzen im Unterbauch;
    • Zystitis;
    • Brennen der Vaginalwände;
    • Kopfschmerzen.

    Das Kind kann nicht nur die Verdauung und die Vergiftung bekommen, sondern auch die Probleme mit der vollen Entwicklung, deshalb wird die Selbstverwaltung des Zäpfchens nicht empfohlen. Zu den verbotenen Zäpfchen für die Laktation gehören:

    • Clotrimazol ist eine beliebte Anti-Hefe-Medikament, aber es hat Nebenwirkungen, die sich oft manifestieren. Soor während der Stillzeit mit diesem Medikament wird nicht behandelt, da der Schaden des Medikaments seinen Nutzen übersteigt.
    • Diflucan ist eine wirksame Droge für die Bekämpfung von Soor, aber es verursacht auch Nebenwirkungen beim Stillen. Nach dem Ende der Laktationszeit kann ein einmaliges Medikament zur Vorbeugung nützlich sein.

    Lokale Behandlung

    Soor der Brustwarzen kann geheilt werden und Vorbereitungen für die lokale Aktion. Speziell hergestellte Cremes oder Lösungen sind nicht erforderlich. Die Behandlung von Soor während der Laktation kann mit einer Lösung von Geksoral und Cream Rescuer oder Purelan durchgeführt werden.

    Hexoral ist eine Mund- und Rachenspülung, die mit Nippeln und Halos geschmiert werden kann. Die Schmierung wird alle zwei Stunden durchgeführt, wonach der betroffene Bereich mit Sahne geschmiert wird.

    Miz Nizoril oder Sintomycin-Emulsion kann antimykotische Wirkungen haben. Sie werden dreimal täglich bei schweren Nippelschäden und bei normaler Fütterung angewendet. Bevor Sie das Baby auftragen, sollten Sie die Brustwarzen gründlich waschen und trocknen.

    Volksmethoden

    Vor der medizinischen Behandlung von Soor wird Ärzten oft empfohlen, sanftere Methoden zu verwenden, die bei einer primären Soorerkrankung helfen oder Teil einer komplexen Therapie werden können.

    Soor auf der Brust wird mit folgenden Volksmedizin behandelt:

    • Eine Lösung von einem Teelöffel Backpulver in einem Glas Wasser. Diese Lösung wischt die Brustwarzen mehrmals am Tag ab, wartet dann auf das Trocknen und schmiert mit Babycreme.
    • Gießen Sie einen Teelöffel getrocknete Kamille in ein Glas mit kochendem Wasser. Gießen Sie den Inhalt des Glases, das Sie benötigen, unter einen engen Deckel für eine halbe Stunde, dann belasten Sie. Das Waschen der Brustwarzen wird dreimal pro Tag durchgeführt.
    • Ätherisches Teebaumöl wird zu einem warmen Abendbad hinzugefügt, um Reizungen und Schmerzen zu lindern. Kann ein starkes Allergen sein, konsultieren Sie einen Arzt.
    • Grüner Tee hilft, sowohl intern als auch extern mit Soor zu kämpfen. Das Getränk klärt den Körper von Giftstoffen, und das Schmieren der Brustwarzen von grünem Tee wird eine bakterizide Wirkung haben.

    Die fortgeschrittene Form der Soor kann zur Bildung von Mastitis führen, so dass die Behandlung nicht verschoben werden kann.

    Vorbeugung von Krankheiten

    Für die Vorbeugung von Soor, wählen Sie Unterwäsche aus natürlichen atmungsaktiven Tüchern, verwenden Sie Pads für stillende Mütter. Sie absorbieren überschüssige Flüssigkeit und verhindern den für die Entwicklung von Infektionen günstigen Treibhauseffekt.

    Vermeiden Sie es, in öffentlichen Gewässern zu schwimmen und Antibiotika einzunehmen, es sei denn, ihr positiver Einfluss überwiegt den Schaden. Dazu gehören auch hormonelle Verhütungsmittel, die ohne Rücksprache mit einem Arzt falsch ausgewählt wurden.

    Darüber hinaus wird eine kohlenhydratarme Diät beobachtet, da eine Kohlenhydrat-Ernährung die Fortpflanzung des Pilzes fördert. Beachten Sie die Regeln der Körperhygiene, jedoch ohne die Verwendung von aromatisierten Duschgelen und Badeschäumen.

    Verhindern das Auftreten von Soor ist einfacher, als es während der Stillzeit zu behandeln ist ziemlich unbequem in Bezug auf den Zeitplan für die Fütterung des Babys und die Beschwerden der Mutter während der Fütterung.

    Vorbeugende Wartung beim Kind

    Soor kann auf das Baby übertragen werden. Am häufigsten äußert sich dies in dem Auftreten einer weißen Plaque in der Mundhöhle. Auf dem Körper des Kindes erscheint ein Ausschlag und rötliche Flecken. Dieses Problem sollte an den Kinderarzt gerichtet werden.

    Üblicherweise sind Salben zum Abwischen von Brustwarzen auch zur Behandlung der Haut eines Kindes geeignet. Um die Krankheit zu verhindern, sollten Sie die Reste der Milch mit einem Gazetuch von den Lippen des Babys abwischen. Es wird in Soda getaucht, bevor die Lippen des Babys gerieben werden.

    Verwenden Sie aromatisierte oder Baby-Servietten für diese Zwecke nicht. Alles, was ein Kind in den Mund ziehen kann, sollte mindestens 15 Minuten lang gewaschen und gekocht werden.

    Soor der Brustwarzen mit gv

    Aus irgendeinem Grund sprachen sie in der Vorlesung über GV in Geburtsvorbereitungskursen viel über Mastitis und Laktostase, sagten aber nichts über die Soor an den Brustwarzen. An mir hier war sie wahrscheinlich - Nippel schmerzten schrecklich und waren hellrosa. Ihre Tochter hatte einen dichten weißen Belag auf der Zunge. Die Zunge zur Tochter, sagte der Kinderarzt, wische sie vor jeder Fütterung mit Soda ab. Und über meine Brustwarzen - kein Wort. Aus dem Gespräch mit einem bekannten Mädchen mit demselben Problem hat das Kind das gelernt.

    Hmm.. Nirgends zu gehen! Noch bevor sie erfuhr, dass sie schwanger war, die gesundheitlichen Probleme zu bereinigen versucht, ich kam in der Nähe einer großen Frage: aus einem Haufen von hormonellem und anderen System und willkürlichen Wunden zu erholen, muß ich so viel zu essen stoppen. Das hat meine Nerven und das Vertrauen in die Zukunft stark erschüttert, da ich absolut nicht weiß, wie man ohne viel schädliches Grub lebt! Ich habe dieses Problem lange vermieden, indem ich versucht habe, Wege der Behandlung und Erholung ohne Diäten zu wählen. Aber irgendwann.

    Ein Monat vergeht nicht schon. Ich trinke eine Candida auf den Rat eines Kinderarztes und es funktioniert nicht! Wer hatte was zu behandeln? Wir sind auf Google. Es hat zu Hause angefangen, es ist nicht klar, worüber, wenn die obere Wunde die Spitzennippel (er hatte keine Milchmädchen) geleckt hat, habe ich am Anfang die ausgedrückte Milch, die Flaschen und die Brustpumpe ganz mit Dampf im speziellen sterilisiert. Flaschenwärmer. Woher ist dieser Bjaka so gekommen und wie er oder sie es zu behandeln ist nicht klar? Offen Drops in einem toten Umschlag.

    Oh. entschieden all-Taki, fragen soveta..Ne schreiben können allgemeine Geschichte bolshe..V ist wie folgt: das Kind jetzt 2,5 Monate ist es schrecklich schmerzhaft war von Anfang an zu füttern, einen Riss und eine falsche Erfassung, dh Schmerz von Anfang an eingeladen ein Spezialist für Hepatitis B, ist es zusätzlich die falsche zur Erfassung der Anwesenheit von Hefe vorgeschlagen, vielleicht war es sogar Rötung kozhi..ya Soor zu behandeln versucht zu glauben, dass ein Spezialist für Hepatitis B viel gesehen und vielleicht ist es, mit Soda und Borax in Glycerin behandelt, es schien sogar, dass Wirkung von Zeit zu Zeit dann.

    Tochter der zweite Monat. Im Haus der Familie nahm eine Flasche mit einem Schnuller (trank Glukose), aber zu Hause ein paar Mal ein Schnuller nahm und alles aufgehört. Ich weiß nicht, vielleicht habe ich den Moment verpasst. Aber weder mit meiner Milch, noch mit Honig (zur Prophylaxe gegen eine Pilzinfektion) nimmt keiner mehr zu. Wir sind auf dem GW, natürlich füttere ich auf Nachfrage, aber ich gebe es nicht fünf Minuten. Kann jemand diesem begegnen? Was raten?

    Ich schreibe für mich selbst, um nicht zu vergessen, aber könnte auch nützlich für Sie sein) Heute wurde uns über die Probleme, die wir während des GW haben können, erzählt. 1. Verlängerte Träume sind nicht wünschenswert, weil die Brust überfüllt ist, ist es notwendig, es auf das Baby selbst während des Schlafes stecken. Zwischen 3 und 8 Uhr morgens wird Prolaktin produziert, daher ist es zu dieser Zeit notwendig zu füttern.

    Sag mir, auf der Zunge meiner Krume (3,5 Wochen für uns) weiße Beschichtung. Es gibt keine Zunge an der Spitze, es ist näher am Himmel. Nach dem Füttern (wir sind auf GW) nimmt die Intensität der Plaque zu, wenn man die Zunge vor der Fütterung betrachtet - sie ist nur leicht weißlich. Es ist Soor oder nur Milch. Isst gut, saugen eine Brustwarze kann rund um die Uhr sein. woraus ich folge, dass es keine schmerzhaften Empfindungen gibt.

    Mädchen sind alle Hallo! Sonny fast 4 Monate gingen wir zum gv, vor fast drei Monaten an den Brustwarzen erschien Rötung, dachte Drossel, weil das Baby hatte eine Drossel in seinem Mund, der Kinderarzt empfohlen, mit Sodalösung zu behandeln, wurde es nur schlimmer. Nach den Anzeichen zu urteilen, ist dies ein Ekzem, ich gehe morgen zum Dermatologen, vielleicht auch zu denen, die auf dasselbe Problem gestoßen sind.

    Das Baby ist 6 Wochen alt. Wir sind auf dem GW. Und schon einen Monat, als eine Drossel nicht vorbeigeht oder stattfindet. Der Kinderarzt sagte, dass wegen der Brust nicht besteht. Auch dort war die Soor von den Pads für die Brustwarzen (die Brüste waren mit Pfeffer beschmiert, verbrannt, vor allem, wenn Sie das Baby anziehen.) Das Baby gab eine Suspension auf Basis von Nystatin, mir - Salbe Travozol. Geht nicht durch. Hat sich entschieden, die geäusserte Milch zu ernähren, dass das Baby die Brust nicht berührt hat (kann oder bei ihr oder ihr wird es schnell gehen oder stattfinden). Ich fürchte, wir werden unser Temperament verlieren. Wer hat es, teilen Sie Ihre Erfahrung.

    Mädchen, gute Tageszeit. Ungefähr vor 7 Tagen, unter der Brustwarze auf dem Warzenhof, bemerkte ich nach dem Füttern, rosa Reiben, etwa 1 sq. Cm. Der Warzenhof war rosa und geschwollen. Ich dachte, dass es nur ein molliges Kind war. Ein paar Tage später stellte ich fest, dass er eine Drossel in seinem Mund hatte (es gab ein paar Punkte in seiner Zunge und seine Lippen waren weiß). Dann habe ich mich noch einmal selbst untersucht. Ein rosa Fleck breitete sich bereits um die Brustwarze aus, und am zweiten begann etwas Ähnliches. geriebenes Soda, Furatsilinom, mit grün verschmiert, jetzt den dritten Tag schmiere ich mit Clotrimazol. Mein Baby heilt Candida. Nachher.

    Ich litt an der Drossel die ganze zweite Hälfte von B und jetzt alle 9 Monate habe ich es ständig! Etwas stärker, schwächer, es ist nur unerträglich ((((manchmal ihre Brustwarzen kneift, dass sie es schon bekam. Wir GW, es stellt sich heraus, dass infizieren und Tochter, in ihre Windeldermatitis durch Pilzinfektion kompliziert. Die Mädchen, die Wer war in einer ähnlichen Situation?

    Mädchen, gute Tageszeit. Ungefähr vor 7 Tagen, unter der Brustwarze auf dem Warzenhof, bemerkte ich nach dem Füttern, rosa Reiben, etwa 1 sq. Cm. Der Warzenhof war rosa und geschwollen. Ich dachte, dass es nur ein molliges Kind war. Ein paar Tage später stellte ich fest, dass er eine Drossel in seinem Mund hatte (es gab ein paar Punkte in seiner Zunge und seine Lippen waren weiß). Dann habe ich mich noch einmal selbst untersucht. Ein rosa Fleck breitete sich bereits um die Brustwarze aus, und am zweiten begann etwas Ähnliches. mit Soda, furatsilinom abgewischt, mit Greens verschmiert, jetzt am dritten Tag schmiere ich mit Clotrimazol - es gibt kein Ergebnis.. Detenka.

    Fünf Jahre war es nicht, und jetzt ist das Wetter schrecklich, ich bin wahrscheinlich erstarrt und die ersten Symptome der Drossel haben begonnen, was soll ich tun? Ich habe im Internet gelesen - nichts ist von Rauschgiften mit dem gv möglich, ich habe terzhinan, aber es ist auch unmöglich, aber plötzlich wird es zu den Brustwarzen gehen, aber es gibt keine Sprünge, was man tut? Hilfe Beratung?

    Mädchen, eher keine Frage, sondern ein Schrei der Seele. Wie die Zähne des Kindes sind, also werden die Risse um die Brustwarzen nicht übersetzt! Seit zwei Monaten diese Folter, jetzt 8 Monate. Ich schaute auf die Aufnahme - im Grunde stimmt alles, aber manchmal im Traum manchmal falsch, und sogar versehentlich bekommt einen Zahn direkt auf den Riss, Funken aus den Augen. Der Arzt sagte, dass man nichts dagegen unternehmen könne, aber es hellt nur die Unebenheiten etwas auf. Purelan macht auch die Trockenheit und Rauheit nur wenig weicher. Nystatin wurde bereits prophylaktisch behandelt, nicht.

    Wer hätte das gedacht? Soor der Brustwarze. Derjenige, der gruselig ist. weil ich (Wie weinen das Bad oder wischen. Was ist die beste? Eine andere Frage beide Brustwarzen oder einfach nur schmerzhaft? Was sonst noch möglich ist? Dort lesen Sie, dass es möglich ist, Salbe Clotrimazol zu behandeln? Auf Akev zu lesen und Berater Guards die verdünnte Soda mit Wasser und tun. Waschst du es nicht ab oder nicht?

    Erfahrene Mütter helfen, was zu tun? Baby 40 Tage, die ersten fünf Tage im Krankenhaus, war wie üblich, ein paar Risse, Blut, aber am fünften Tag wurde alles normal, wir kamen nach Hause, zu Hause Tage 4-5 auch, war weniger, dann begann der Schmerz stark. Und jetzt bin ich seit einem Monat in der Hölle ((((

    Hallo an alle. Kleine Mädchen, kann jemand wissen, ob es einen Berater auf GV in Noginsk gibt. Ich bin erschöpft. genug gesehen, viel im Internet gelesen, alles. Ist bereit, die Brust abzuschneiden, wenn nur nicht verletzt wurde. Kampagne haben meine rechts, doch die Brustwarzen sind wund Horror, im Internet von denen einige gelesen zu haben, jetzt denke ich, nicht, wenn ich eine Drossel, rote Brustwarzen haben, Verbrennungen, Einstiche zhzhet-, und doch wird die Milch und das Gefühl, dass kommt, aber es ist ein Gefühl, dass es schlecht fließt, eine Tochter, wenn sie saugt, ein Gefühl, dass ein dreifach gestochener Tropfen herauskommt.

    Sohn von der Geburt schluckt viel Luft. Wir sind auf dem GW. Der Dummy wurde seit 1 Monat benutzt, jetzt ist er 3,5 Jahre alt. Es wurde noch schlucken Luft, fliegt aus der Brustwarze, so dass die Brüste wurden unruhiges Verhalten: wie 2 Gezeiten isst irgendwie und schreit, wie Entlüfter, und dann die Brust nehmen, und kann nicht, nicht in der Stimmung, weil das Essen Unbehagen bringt. War 1 Monat bei stamotologa Chirurgen, wollte die Zügel trimmen, da das bloße Auge, dass ein wenig zu kurz sehen kann, aber.

    Mädchen, hilf mir fertig zu werden, ich bin schockiert. Drei Wochen mit dem Sohn eines Gastes bei meiner Großmutter im Dorf, werden wir bis zum 25. Juli bleiben und dann, wie es der Zufall wollte, erschien eine Stelle an der Spitze der Brustwarze. Wir haben GV so weit, mein Sohn ist ein Jahr und 9. Vor kurzem habe ich ihn mit Soor der Mundhöhle behandelt, und ich habe Laktostase. Durch den Fleck emittiert keine Milch, versucht, mit einer Spritze ohne Nadel zu saugen, dachte die Obstruktion des Kanals, hat nicht geholfen. Es scheint mir, dass dies entweder eine Blockade des Ductus oder eine Drossel ist. Wie unterscheidet man sie und wie behandelt man sie? Hier.

    Mädchen, vielen Dank für den Rat. Und streite nicht! Anlässlich von butylochek - ich habe es im Grunde nicht einmal gekauft. Ach, ich weiß, dass diese Ablehnung der Brust zu Gunsten der Flasche - mein erstes Kind wegen tiefer Risse Brustwarzen trinkt Muttermilch aus einer Flasche ausgedrückt, und dann, wenn die Milchmischung zu beenden nicht genug hatte, war Fütterung, und es war ein direkter Übergang von der Garde in den Weiden. Ich fand das Problem, Soor im Mund, es ist gut, dass in der Anfangsphase, dass nicht alles läuft. Ich habe das Problem beseitigt.

    Die Frage ist: habe ich die Möglichkeit, den GM durch eine Mischung zu ersetzen? Wir essen Köder und Brust, aber von GW bin ich schon müde, ich habe keine Kraft mehr. Die Brust saugt die Nacht weg. Und alles wäre nichts, aber die ständige Soor der Brust des Yen tötet einfach. Ich habe schon viel Kraft, um andauernden Schmerz zu ertragen. Ich will GW rollen und in eine Mischung übersetzen, aber Tatsache ist, dass der Sohn die Mischung nicht trinkt, er die Flasche (und die Brustwarzen) nicht erkennt, t spuckt die Mischung aus. Habe ich eine Chance?

    Die Frage ist: habe ich die Möglichkeit, den GM durch eine Mischung zu ersetzen? Wir essen Köder und Brust, aber von GW bin ich schon müde, ich habe keine Kraft mehr. Die Brust saugt die Nacht weg. Und alles wäre nichts, aber die ständige Soor der Brust des Yen tötet einfach. Ich habe schon viel Kraft, um andauernden Schmerz zu ertragen. Ich will GW rollen und in eine Mischung übersetzen, aber Tatsache ist, dass der Sohn die Mischung nicht trinkt, er die Flasche (und die Brustwarzen) nicht erkennt, t spuckt die Mischung aus. Habe ich eine Chance?

    Ich bitte die Mütter zu antworten, die das Baby in diesem Alter exkommuniziert haben !! Ich habe einfach nicht mehr die Kraft. Für das neue Jahr hatte der Sohn einen dritten Zahn von unten und fing an. Risse, Reizungen, Soor. Behandelt, toleriert. Aber nach dem ständigen Füttern schmiere ich mit Purelan, dann Nistatin, dann Bipanten. Neuerdings wurde der Pilz im Allgemeinen vom Dermatologen Pimafukortom geschmiert. Und diese hormonelle Salbe dringt in die Milch ein. Sie pflegte eine Brust, die andere drückte sie aus. Der vierte Monat neigt sich dem Ende zu, und die Brustwarzen sind ständig rot und ottekshie. Entschieden, nun, ich leide? Um das Kind.

    Hallo. Zu einem Tochtermonat. Abwarten nalazhivagiya Guards, aber irgendwie kommt es nicht periud „Ich so viel Freude bekommen von der Fütterung“ lädt Guards Berater. Heute rufe ich ihn wieder an. Die Drossel in der Brust, dann Ekzem, auf der rechten Seite Riss ist nicht zazhivant Rinnsal (Wirkung, die sie von der Fütterung zu Fütterung Bepanten fehlt) nach Brustwarzen schmerzten und verletzt ((man beachte die Frage Fütterung. Die Idee umfüllen und Flaschennahrung hatte, aber ich kann noch nicht entscheiden, leiden Sie schreiben, dass gv nicht nur Nahrung, sondern auch eine gewisse beruhigende, körperliche und körperliche Wirkung ist.

    http://am-am.info/molochnica-byvaet-dazhe-u-olochnyx-fej/ Was sollte eine stillende Mutter tun? Beseitigen Sie die Möglichkeit anderer Krankheiten, wie Psoriasis, Ekzeme, Herpes, Mastitis, nur die falsche Anwendung.Gehen Sie zum Dermatologen, um die Diagnose zu klären. Nicht-Kohlenhydrat-Diät (Verweigerung von Süßem und Mehl) für 1 Woche. Das ist normalerweise genug. Standard-Behandlung für Soor: Sodalösung (1 TL pro Glas Wasser) und Ihre Finger Gaze, waschen Sie den Mund Ihres Babys vor dem Füttern und Nippel nach der Fütterung. Halten Sie die Brust trocken, verwenden Sie keine Stilleinlagen. Der Kurs dauert 7-14 Tage. Wenn es nach dem Auftragen von Soda keine sichtbare Verbesserung gibt.

    Das Baby hat immer noch nicht 3 Wochen, aber der Mund ist ganz weiß, wir sind auf GV, aber ich ergänze Nan mit fermentierter Milch (übrigens, danach erschien ein weißes Ding in der Sprache der Krümel). Warum hat sie diese Drossel entschieden? Baby fing an, eine sehr lange Nippel (Flasche) zu nehmen, sie ist sehr hungrig, aber 20 Minuten vergehen, bevor sie zu saugen beginnt. Nur nehmen - wirft und ist nervös + Ich bin schrecklich krank mit Brustwarzen, ich kann nicht berühren, ich ausdrücke und ich gebe es ihr. Und weitere Augen begannen sauer zu werden ((Mädchen, wie geht man damit um?) Mitternacht.

    Töchter für fast einen Monat, auf der GW, ernähre ich mich auf Nachfrage.Alle 2 Stunden, manchmal früher. Schlafen Sie nicht mindestens 2 Stunden, normalerweise 3 Stunden und manchmal alle 5! Während dieser Zeit schläft manchmal auf seinen Händen für 10 Minuten und dann auf einem neuen ein. Und sehr selten schläft sie einfach nicht, sie schreit gewöhnlich. Schreie überall in der Krippe, auf den Händen, auf dem Pfosten, auf dem Fitball, oder beruhige dich eher für 5-10 Minuten und dann schreit. Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Massage gegen Koliken, Medikamente, auf dem Bauch liegen, warme Windel - all das tue ich. Der Arzt sagt nur "es ist Kolik", aber sie müssen sich ungefähr 3 Stunden am Tag sorgen, nicht den ganzen Tag! Dann ist es wirklich so.

    Liebe Mütter! Hilfe mit Ratschlägen. Meine Tochter 8 Monate und eine Woche sind wir auf GW + Köder. Brust nur nachts und zwischen hochwertigen Fütterungen. Milch war nicht genug. Und dann, wie das Glück vor dem Hintergrund von Antibiotika hätte, hat Diana eine Drossel. Und die gleiche Drossel wurde mir an den Nippeln übergeben. Es wurde schmerzhaft für Tränen, löst sich im Blut auf

    Mädchen, kann ich anfangen Soor Sohn 4mes wenn wir rs, aber 2 Tage vollständig zu einem Gemisch aus meinem ukolov..na Zungenbelag umgewandelt und auf den Lippen und heisere Stimme. der arzt sagte ein schnuller mit grünem tee, natrium tetraborat und kamille.. mit kamille stimmt zu.. aber tetraborate und zelenka bin ich in großen zweifel. Jemand behandelt so?

    Wiederherstellen GW wir es geschafft, alles war in Ordnung, aber 3 Tage begann vor soski.Pohozhe auf Crack schmerzen, ich Abstrich Sahne, aber, Brustwarzen und Warzenhof rot und wie auf den Warzenhof Reizung (rot pupyrki mit einem weißen Punkt in der Mitte).Und alle diese rot Teil bolit.Pravoy Stillen noch toleriert, aber der linke ist unmöglich, schreckliche Schmerzen, sein Sohn teilweise fällt auf der linken Brust zu füttern Mischung ein wenig podzazhila.Chto es? Online-Soor Symptome gefunden, es ist = (((( (

    Selbst bei der Entlassung aus dem Krankenhaus erschreckte meine Mutter die Milchfrau. Aber ich hatte alles in Ordnung! Aber nur für den Fall, ich frage immer den Kinderarzt, wenn der Mund im Dunkeln sauber ist, und der Berater auf gv, ob ich saubere Brustwarzen habe. Selbst prophylaktisch und mit nicht so angenehmen Empfindungen begann prähivierend den Mund von Thome und ihren Brustwarzen mit Normoflorin auf den Rat eines Beraters zu schmieren. Es scheint alles gut gegangen zu sein. Und dann haben meine Nippel angefangen zu jucken, ich habe nicht die Kraft.. (besonders an meiner linken Brust kann ich nicht gerade! Schon zum Schmerz danach.

    Mädchen, sag mir, wer während der GW schwanger war. Mein Sohn ist fast 10 Monate alt. Bereits 2 mal kam es monatlich, jetzt 4 Tage Verspätung. Hat der Test am ersten Tag der Verzögerung - negativ. Plötzlich schmerzten die Brustwarzen, und nach Beginn der Nahrungsaufnahme begann der Unterleib zu schmerzen. Das Baby lehnt nicht von der Brust ab, lesen Sie, dass es in B. passieren kann. Keine Zeichen mehr und ich fühle mich nicht schwanger. Nun, vielleicht sind diese 3 Tage ein bisschen ekelhaft, aber.

    Bebeshechki Lieber, habe ich ein Problem: während des Stillens wunde Brustwarzen, als ob sie vtykayut.Snachala Baby e richtig die Brust nahm Nadeln, ließ ich auch Berater Guards geholfen wie, wie zu bewerben, aber es war immer noch schmerzhaft, es zu füttern sagte, dass dolzhno.Zatem ich genannt, in dem das Krankenhaus entband, in der Konsultation zu den Guards, natürlich so sein, ich angeboten wurde, aber kurz erläutert, zu kommen und zu achten, dass diese Schmerzen sein sollte, nicht, und dass es nicht normalno.da Die ersten paar Sekunden können schmerzhaft sein, aber nicht alle Kerne ement und.

    Mädchen, sag mir, wer während der GW schwanger war. Mein Sohn ist fast 10 Monate alt. Bereits 2 mal kam es monatlich, jetzt 4 Tage Verspätung. Hat der Test am ersten Tag der Verzögerung - negativ.

    Ich war schon im Sterben. Und diese Ärzte. Für einen Monat ohne Ergebnis kämpfen wir mit Milkweed! Auf Schwämmen und Wangen in Verochka, und jetzt auf den Brustwarzen, können Sie sehen. Mit einer Lösung von Soda gewaschen, vergeblich. Wir auf GW))) Wer weiß, was zu tun ist, schreiben Sie! Ich wäre dankbar)

    Die zukünftige Mutter bekommt zusammen mit der "Kinder-Mitgift" meist einen Schnuller, oft nicht nur einen, als Geschenk. Eine Attrappe im öffentlichen Bewusstsein ist stark mit dem Bild des Kindes verbunden; Zeitschriften für Eltern sind voll von Nippelanzeigen, wo die Frage nach ihrem Bedürfnis überhaupt nicht in Frage gestellt wird, meine Mutter wird nur angeboten, zwischen verschiedenen "kieferorthopädischen" Formen und heller Ausführung zu wählen. Leider sehen es einige Kindergesundheitsspezialisten auch als ihre Pflicht an, einer frisch gebackenen Mutter "einen guten Schnuller zu empfehlen, damit sich jeder besser fühlt". Aber Berater für das Stillen, sehen eine Krume mit einem Schnuller, mental.

    Dies ist eine sehr lange Post, ich habe seine Gedanken lange gesammelt, einmal alles chaotisch und ein paar, aber ich hoffe, dass gelesen wird) mit der ersten Tochter, ich erinnere mich nicht GW, sagte ich ihn nicht vorbereitet war noch, wie und wann ich Brustwarzen rissig, ich war Schockiert wurde ich davor nicht gewarnt. Bereits Anfang der rod.dome Wasserflasche mit Wasser nach 6 Monaten wurde ich eingeführt bereits feste Nahrung und Tochter wirklich war auf seiner Brust, und ich bin nicht irgendwie besorgt. Weder mir noch.

    Meine Tochter ist 10 Monate alt, wir stillen. 25. April kam der erste Monat, gesalbt 3-4 Tage und verstummte. Am 30. April gab es eine ungeschützte PA. Ein oder zwei Wochen widmeten sich den ziehenden Schmerzen im Unterbauch und einer kleinen Soor. Mein Magen begann für mehrere Tage zu schmerzen und meine Brustwarzen begannen zu schmerzen. 14. April habe ich den Test - negativ. Ich wollte letztes Wochenende Blut auf HCG geben, aber das Baby war krank und ich bin nirgendwohin gegangen. Heute morgen habe ich den Test nochmal gemacht - wieder negativ. Mädchen, und was waren deine Zeichen.

    Versprochen, dass die Mädchen darüber schreiben, wie man die Milchmenge erhöht und aus der Mischung aussteigt, schreibe ich. Zu Beginn hatte meine Mutter sehr wenig Milch. Ich verstehe, dass zusätzlich zu der Mutter und ihre Linie Nicht-Milch wurde auch ein Vater und seine Familiengeschichte, aber ich war bereit, für jeden Tropfen zu kämpfen (und Mutter auch nach Deckung mich Lacto-Tees und anderen Dingen). Zur gleichen Zeit war ich absolut ruhig, ich war nicht nervös, aus irgendeinem Grund in meinem Herzen war ich mir sicher, dass auch alles in Ordnung sein würde.

    Das erste, womit ich beginnen möchte, ist die Dankbarkeit an ein sehr gutes Mädchen und eine junge Mutter, Natasha, die mir von der wunderbaren Seite von Akev.ru erzählt haben! Natascha, du hast gerade meine moralische Gesundheit gerettet! Erinnere dich, ich schrieb über den Höhepunkt unseres GW? Was würde ich am Höhepunkt verstehen? Aber, über alles in Ordnung. Nachdem ich all Ihre Ratschläge und Worte der Unterstützung gelesen hatte, schickte ich meinen Mann in die Apotheke für Sanddornöl und Vaseline. Am Abend, nachdem ich mich unter der heißen Dusche gekauft hatte, rieb ich von ganzem Herzen meine Brustwarzen mit Sanddornöl und.

    Mädchen helfen bitte. Was kann ich tun? Bei mir war das Kind 2,5 Monate, war auf 36 Wochen vorzeitig geboren, haben Kaiserschnitt dringend gemacht. Daher wurde es für eine lange Zeit restauriert. Zunächst gab es eine gemischte Ernährung (HS + Anreicherung von Muttermilch FM85 + Mix), t. seine Milch war nicht genug. Als mein Baby nedelya 2 Wochen vollständig an die HS ging, aber weiterhin die Bereicherung der Muttermilch in der Flasche geben. Irgendwo in 1,5 Monaten fing an, aus der Flasche zu entwöhnen. Hat diese Aktion mit der Schlacht bestanden. Mein Hase war leichter aus der Flasche zu saugen als aus der Brust. Daher nach Rücksprache mit dem Kinderarzt.

    Soor. Candida. Candidiasis des Mundes. Candidose der Vagina. Dieses Jahr habe ich dieses Phänomen zum ersten Mal getroffen. Es war etwas in den Mund des jüngeren, aber zum Glück war er schon nicht so klein, etwa 10 Monate, und in der Regel tritt Soor bei Neugeborenen und Monate vor drei, wenn ich mich richtig erinnere. Auf die übliche Weise behandelt: ein Teelöffel gewöhnliche Soda zu einem Glas Wasser. Und diese Lösung wischte seinen Mund fünf Mal am Tag. Die Lösung wurde alle zwei bis drei Tage geändert. Vielleicht war es falsch, er stand im Zimmer.

    Im Allgemeinen haben wir wieder eine Mädchen-Hudyshechka. Deshalb sagte der Kinderarzt, er solle einen Köder einführen, und mein guter Freund, auch ein Kinderarzt, bestätigte dieses Bedürfnis. Ohne seine Bestätigung hätte ich darüber nachgedacht, aber anscheinend ist die Wahrheit nicht so rosig, wie wir es gerne hätten..

    schon die 4. Woche ist vorbei, aber ich habe noch Titten! Brustwarzen sind rot und wund. Ausgebrannte Milch versuchte zu füttern, überlebte aber nur 1 Tag, da Stagnation und Zapfen in der Brust begannen. ist wieder zu gv zurückgekehrt, aber sie heilen irgendwie nicht! durch das Futter noch schmerzhafter, da die Gefangennahme durch sie falsch ist / wann wird es enden? Nachitalas im Internet, die sogar mit Soor der Brustwarzen verletzt. Ich bin ganz traurig (((

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie