Als vorbeugende Maßnahme gegen Krankheiten wird klösterlicher Tee für die Leber effektiv eingesetzt. Es ist ein wirksames Mittel. Die Original-Kräuterkollektion wird in Weißrussland im St. Elisabeth-Kloster zubereitet.

Vorteile von Tee und Beschreibung seiner Zusammensetzung

Seit jeher werden die heilenden Eigenschaften von Kräutern zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten eingesetzt. Abkochungen, Infusionen, Salben aus Pflanzen mit großer Wirkung werden heute verwendet.

Eines der berühmten pflanzlichen Heilmittel zur Behandlung von Lebererkrankungen ist Kloster-Tee. Er hat klinische Studien bestanden und besitzt ein Konformitätszertifikat. Experten halten dieses Tool für einzigartig. Sie argumentieren, dass ihre Anwendung eine wirksame Methode im Kampf gegen viele schwere Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und andere ist. Und mit Hilfe von Tee können Sie die Leber reinigen und dadurch das Auftreten von schweren Krankheiten und Komplikationen bereits bestehender Krankheiten verhindern.

Getränke-Komponenten

Klostertee ist ein absolut natürliches Produkt. Die Sammlung umfasst:

Nettles

Verbannt Schadstoffe aus dem Körper, regt die Blutbildung an, normalisiert Hämoglobin, beseitigt Entzündungen, stellt den Stoffwechsel wieder her.

Salbei

Es ist eine Quelle von Mikroelementen, fördert die Stärkung der Gefäße, verbessert die Arbeit des Herzens, Magen und Darm, bekämpft Bakterien und Mikroben.

Immortelle

Senkt Cholesterin, regeneriert Zellen des Leberparenchyms und glättet strukturelle und funktionelle Störungen des Körpers.

Hagebutte

Bekannt für seine Fähigkeit, Immunität und Resistenz gegen Krankheiten zu erhöhen. Es kombiniert verschiedene Vitamine, Mikroorganismen, Äpfelsäure, Flavonoide.

Abwechselnd

Es hat eine positive Wirkung auf die Hämatopoese, hemmt die Bildung von bösartigen Tumoren, aktiviert die Arbeit der Nebennieren.

Bärentraube

Die Quelle von Antioxidantien und Flavonoiden, die der Entwicklung onkologischer Pathologien entgegenwirken.

Schafgarbe

Wirksames entzündungshemmendes Medikament. Es wird verwendet, um das Auftreten verschiedener Anomalien der Gallenblase und der Leber zu verhindern.

Wermut

Dies ist ein wirksames entzündungshemmendes, antimikrobielles Mittel, das auch eine hohe anästhetische Eigenschaft besitzt.

Thymian

Stark antiseptisch, enthält nützliche Substanzen, die helfen, Entzündungen zu neutralisieren, sowie die Entwicklung der Onkologie zu verhindern.

Birkenknospen

Erhöhen Sie die Fähigkeit des Körpers, verschiedenen Infektionen zu widerstehen.

Krushina

Es zeichnet sich durch einen hohen Jodgehalt aus, wirkt wohltuend auf die Schilddrüse, fördert die Aufnahme von Kalzium und Phosphor, ist an der Erneuerung der Blutzellen beteiligt.

Lime Blumen

Ihr Hauptbestandteil ist Kupfer, erleichtert den Prozess der Hämatopoese und die Erzeugung von Hormonen, verbessert Stoffwechsel und Energie in den Zellen des Körpers.

Mais Weizen

Verzögerungen Bildung verschiedene Typen von Neoplasien und normalisiert den Blutkreislauf, den Blutdruck regulieren, stellt Effizienz, erleichtert die Schaffung neuer Zellen der Leber und die Nieren.

Mutterkraut

Es lindert Schmerzen bei Nierenkolik, beruhigt das Nervensystem, senkt den Blutdruck, hemmt die Entwicklung von bösartigen Tumoren.

Kamille

Es ist eine Quelle von nützlichen Mikronährstoffen, stärkt das Immunsystem, hilft dem Körper gegen verschiedene Arten von Allergien zu widerstehen.

Trockenblume

Verhindert Krämpfe von Blutgefäßen und Darmmuskelgewebe, hemmt die Entwicklung von schädlichen Bakterien, Infektionen und Krebszellen. Es nützt dem Herzsystem, sowie dem Magen und Darm.

Die Wirkung der Kräutersammlung auf den Körper

Die heilenden Eigenschaften der Kräuter, die Teil des hepatischen Mönchstees sind, sind nicht nur für die Leber, sondern für den gesamten Organismus lebenswichtig. Die Ergebnisse der klinischen Studien belegen den positiven Effekt der Sammlung auf die Heilung folgender Anomalien:

  • Pathologie der Leber, einschließlich Zirrhose;
  • Herz-Kreislauf-System;
  • Störung der Verdauung und hilft auch, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen;
  • gestörter Kohlenhydrat-, Mineral- und Wasser-Salz-Stoffwechsel;
  • hoher Blutdruck;
  • Entfernung von Schmerzen im Rektum, Eierstöcke, im Perineum;
  • ARVI, akute Atemwegsinfektionen, Influenza;
  • gutartige Formationen in den Brustdrüsen und anderen.


Die klösterliche Versammlung bestimmt die Arbeit des Immunsystems und das allgemeine Wohlbefinden der Person; verhindert die Entstehung von Krankheiten wie: Diabetes, Bluthochdruck, Hepatitis, Prostatitis, sowie die Entstehung neuer Krankheiten, die ihre Folge sind; behält ein normales Niveau des Zuckers im Blut bei; reduziert das Krebsrisiko. Es hilft Menschen, die an Fettleibigkeit leiden, da es hilft, das Körpergewicht zu reduzieren, den Appetit zu schwächen, die Verdauung zu normalisieren.

Tee kann als stärkendes Mittel verwendet werden, um die Ergebnisse zu neutralisieren:

  • Stress;
  • lange Überlastungen, sowohl geistig als auch körperlich;
  • ungünstige Ökologie.

Regeln der Anwendung der Sammlung

Um den größten Nutzen aus der Verwendung von Tee zu ziehen und die notwendige Wirkung zu Hause zu erzielen, müssen Sie es richtig aufbrühen und in bestimmten Dosen und für eine bestimmte Zeit anwenden. Das Rezept für die Vorbereitung einer monastischen Sammlung:

  • Kräutermischung zerkleinert;
  • ein Esslöffel der Zusammensetzung wird mit steilem kochendem Wasser (500 ml) gebraut;
  • 30 Minuten in einem verschlossenen Behälter ziehen lassen.

Trinken folgt drei bis vier Mal am Tag in Portionen von 100 ml. Der empfohlene Behandlungsverlauf beträgt ein, zwei oder drei Monate, abhängig von der Schwere der Erkrankung oder dem Zustand des Patienten. Ärzte notieren positive Veränderungen in der Gesundheit eine Woche nach Beginn der Einnahme des Medikaments.

Wo kaufen?

In den Apotheken ist Kloster Tee nicht zu verkaufen. Sie können es von einem autorisierten Lieferanten oder über Online-Shops kaufen, nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben. Der Durchschnittspreis einer Kräuterkollektion beträgt durchschnittlich 1.000 Rubel. Es ist am vorteilhaftesten, Tee an den Tagen der Aktien zu kaufen, die Sie auf den offiziellen Seiten der Lieferanten verfolgen können.

Kommentare des Arztes

Als Ergebnis der Studie der Sammlung, nach den Bewertungen der Ärzte, gab es eine positive Dynamik bei der Behandlung von Lebererkrankungen und anderen Anomalien.

Anatoly Petrovich, Therapeut, Berufserfahrung 21 Jahre

"Ja, ich rate meinen Patienten, die Klostersammlung zu trinken. Alle, die die Ordnungsmäßigkeit der Aufnahmebedingungen beachten, ändern sich zum Besseren. "

Sergey Vladimirovich, Hepatologe, Berufserfahrung mehr als 30 Jahren

"Natürlich heilt der klösterliche Tee die Lebererkrankung nicht, aber er erleichtert den Patienten das Leben. Es stimmt. Selbst bei Zirrhose wird der Zustand besser. "

Kundenbewertungen

Денис, 32 Jahre alt, Москва

"Vor ein oder zwei Jahren, während einer Geschäftsreise, habe ich Hepatitis A geholt. Der Arzt verordnete eine Behandlung und riet mir, klösterlichen Tee zu trinken. Mit ihm war die Genesung schneller. "

Алёна, 26 Jahre, Sankt Petersburg

"Mein Vater hatte eine kranke Leber. Komplikation nach Hepatitis. Hier sammelt er die Klostertränke. Er trinkt zwei Monate und macht dann eine Pause. Ich fühlte mich viel besser. "

Timur, 33, aus Nischni Nowgorod

"Ich habe zur Vorbeugung getrunken. Mein Freund hatte irgendeine Art von Leberproblemen. Ich erinnere mich nicht genau was. Ihm wurde unter anderem aufgetragen, Kräuter und ich mit ihm zu trinken. Ich weiß nicht, ob Tee geholfen hat oder einfach nicht ansteckend war. "

Alexander, 50 Jahre alt, Kiew

"Vor nicht allzu langer Zeit begannen Probleme mit der Leber. Ich hätte nie gedacht, ich trinke oder rauche nicht. Der Arzt sagte, dass ich falsch esse. Ich verordnete eine Diät und hier ist ein Kloster Tee. Er sagte, dass er die Leber reinigen wird, und die Behandlung wird effektiver sein. "

Kaufen Sie jetzt klösterlichen Tee für die Leber

Hast du Angst, eine Fälschung zu kaufen? Jetzt hat es keinen Sinn mehr zu erfahren. Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer in das unten stehende Formular ein und Sie werden vom offiziellen Vertreter des Lieferanten kontaktiert, geben Sie den Lieferort an und beantworten Sie die Fragen. Wir haben den Hersteller persönlich kontaktiert, so dass Sie sich um die Qualität des Produkts keine Sorgen machen müssen!

Klösterlicher antiparasitischer Tee - Zusammensetzung und Bewertungen

Clear den Körper von Parasiten heute ist verfügbar, auch zu Hause. Hilfe in diesem schwierigen Verfahren klösterlichen antiparasitären Tee - ein natürliches Heilmittel, dessen Zusammensetzung wurde für die Reinigung von alten Mönchen verwendet. Kräuter dieses Produkts werden in ökologisch sauberen Gebieten von Weißrussland gesammelt, so dass dieser Tee absolut sicher ist.

Was sagt die moderne Medizin über Kloster-Tee?

Eine Besonderheit des antiparasitischen Getränks ist eine wirksame Behandlung ohne Tests. Wie die Kommentare der Ärzte zu klösterlichem antiparasitärem Tee zeigen, ist die Wirkung des Produktes klinisch belegt. Die Parasiten, die im menschlichen Körper leben, wirken sich schädlich auf alle Organe aus.

Worms kann nicht nur im Darm, sondern auch in den Nieren, Leber, Herz und sogar das Gehirn. Gemäß den Schlussfolgerungen der Ärzte, die wichtigsten Symptome, die den Befall zeigen, sind regelmäßige Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit, Verstopfung, Magen- und Darmbeschwerden, Schmerzen in der Hypochondrie, Reizbarkeit und nervöse Erregung, Prellungen unter seinen Augen.

Antiparasitischer Tee hat eine leichte therapeutische Wirkung. Er kämpft nicht nur effektiv mit einer Vielzahl von Parasitenarten, sondern kann auch beschädigtes Gewebe reparieren und Intoxikationen beseitigen. Das Produkt hat eine starke synergistische Wirkung, das heißt, jede Komponente des Getränks verstärkt die Wirkung des anderen Bestandteils.

Sorgfältig ausgewählte Zusammensetzung von Heilpflanzen ermöglicht ein positives Ergebnis in der Behandlung in ein paar Tagen nach dem Beginn des Tees. Darüber hinaus verfügt dieses natürliche Präparat über alle notwendigen medizinischen Qualitätszertifikate und verursacht keine Nebenwirkungen. Zu den positiven Eigenschaften des Produkts gehören sein unübertroffenes Aroma und ein angenehmer Geschmack.

Zusammensetzung des Produkts

Klösterlicher Tee ist ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung nur natürliche Kräuterpräparate enthält. Tee kann Viren, Bakterien und Pilze abtöten, den Prozess der Fermentation im Magen-Darm-Trakt stoppen, entzündliche Prozesse im Gewebe von Organen. Es entfernt auch wirksam die toxische Belastung des Körpers und entfernt schnell Parasiten.

Die medizinischen Pflanzen, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind, sind weithin bekannt. Ihre therapeutische Wirkung beruht auf verschiedenen Wirkstoffen in Kräutern. Kräuterextrakte stellen die Körpersysteme wieder her, stimulieren die Sekretion der notwendigen Drüsen, erhöhen die Immunität.

Die Zusammensetzung des Reinigungstees beinhaltet:

  • Kamille;
  • Birkenblätter;
  • Schafgarbe;
  • Pfefferminze;
  • Wermut;
  • Calendula;
  • Eichenrinde;
  • Salbei;
  • Mist;
  • Schwein umhüllt;
  • Rainfarn.

Jeder Bestandteil der Drogensammlung hat eigene Wirkstoffe, die sich positiv auf den kranken Organismus auswirken.

Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie sich mit seiner Zusammensetzung vertraut machen. Diese Drogensammlung hat eine komplexe Wirkung. Aus medizinischen Gründen ist es nicht wünschenswert, eine schwangere Frau zu trinken. Auch ist das Produkt für die individuelle Unverträglichkeit gegenüber seinen Komponenten kontraindiziert. Kinder dürfen erst nach vorheriger Absprache mit dem Kinderarzt Tee trinken. Ärzte empfehlen, Kindern ab 12 Jahren ein medizinisches Getränk zu verabreichen.

Die Wahrheit und Mythen über Kloster Tee

Da dieses Produkt sehr effektiv und völlig natürlich ist, gibt es viele Gerüchte. Pharmaunternehmen sind natürlich daran interessiert, ihre teuren Medikamente zu bewerben und zu verkaufen und den Verbrauchern den maximalen Geldbetrag abzuringen.

Sie sind immer feindselig gegenüber neuen kostengünstigen, effektiven natürlichen Methoden und Behandlungen, die ihre fabelhaften Gewinne reduzieren können. Vor allem von Pharmaunternehmen angeheuert, Internet Trolle in verschiedenen Foren und Websites werden argumentieren, dass dieses oder jenes natürliche Produkt ein Betrug oder Scheidung ist. Der klösterliche antiparasitäre Tee war auch in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Also, was ist eigentlich ein Kloster antiparasitäre Tee - die Wahrheit über seine Scheidung oder hervorragende therapeutische Wirkung oder ist es nur ein Betrug gerissen Verkäufer?

Um zu verstehen, wie klösterlicher Tee funktioniert, ist es notwendig, die Eigenschaften der medizinischen Pflanzen zu kennen, aus denen das Produkt besteht.

  • Pfefferminzblätter enthalten die notwendigen Phytonzide, Menthol, organische Säuren. Diese Stoffe wirken beruhigend, entlasten Entzündungen, stellen die Magenschleimhaut wieder her.
  • Alle bekannte Kamille hat in ihrer Zusammensetzung verschiedene organische Säuren, Terpene, Flavonoide, die es Ihnen ermöglichen, Parasiten aus dem Körper zu vertreiben. Calendula Blüten haben wundheilende, antiseptische Eigenschaften. Die Kombination von Ringelblume, Kamille, Schafgarbe bewirkt eine antibakterielle Wirkung und beseitigt effektiv Gallenstauungen mit Giardiasis.
  • Eine der wichtigsten Anthelminthic Komponenten sind Blütenstände von Rainfarn. Sie enthalten nützliche Tannine, Flavonoide und beeinflussen aktiv die runden Parasiten, was ihren Tod verursacht. Tee wird helfen, Askariden und Madenwürmer schnell loszuwerden.
  • Ein ausgezeichnetes adstringierendes und entzündungshemmendes Mittel ist die Rinde der Eiche. Es reduziert die Irritation des Darms, die die Würmer verursacht. Der in der Schafgarbe enthaltene Kampfer hat eine ausgeprägte anthelmintische Wirkung. Diese Pflanze hat auch eine entzündungshemmende und bakterizide Wirkung.
  • Heilt den Schaden an Schleimorganen und Steinoregano. Die Pflanze wirkt adstringierend und beseitigt perfekt den durch Parasiten verursachten Entzündungsprozess.
  • Das Getränk enthält auch Salbeiblätter. Sie sind eine Quelle für verschiedene ätherische Öle und enthalten auch Alkaloide, Harze, Gerbstoffe, die desinfiziert werden.
  • Die choleretische Wirkung ist auch die Wurzel der Distel und auch Wermut. Die darin enthaltene Bitterkeit ist schädlich für verschiedene Arten von Würmern.

Alle im Klostertee enthaltenen pflanzlichen Bestandteile verbessern die Verdauung und verbessern die Peristaltik. Antimikrobielle und anti-Helminth Aktivität von Pflanzen ermöglicht es Ihnen, den Körper von Parasiten schnell und einfach zu reinigen.

Heute in verschiedenen Foren können Sie viele Mythen über diese Droge treffen. Oft werden die Mythen rund um das Produkt für Werbezwecke erstellt und sind für Händler von Vorteil. Jeder kennt jedoch die Heilkraft von Heilpflanzen. Selbst in der Situation der Erkältung machen viele Menschen pflanzliche Kräutertees.

In der Hausapotheke sind Kamille, Salbei, Eichenrinde und viele andere Kräuter fast immer vorhanden. Die Zusammensetzung des Klostertees wird von Fachleuten unter Berücksichtigung der Haupteigenschaften von Heilkräutern ausgewählt, die eine Wirkung auf Parasiten und den Entzündungsprozess in den Würmern verursachenden Organen haben.

Die Hauptwirkung von Kloster-Tee:

  • Beseitigung von Verstößen gegen Kohlenhydratbilanz;
  • Absenkung von hohem Druck;
  • die Beseitigung von Schmerzen in unterschiedlichem Maße;
  • Normalisierung von Zucker im Blut;
  • Stärkung der Immunität;
  • Prävention vieler Krankheiten;
  • fördert eine bessere Absorption von Insulin;
  • reduziert Übergewicht.
Wo kann man klösterlichen Tee von Parasiten kaufen?

Kann ich klösterlichen antiparasitären Tee in einer Apotheke kaufen? Da das Produkt auf dem inländischen Pharmamarkt recht neu ist, können Apotheken-Verkaufsstellen gefälscht werden oder analog zu Mönchstee.

Die offiziellen Rechte für die Umsetzung von Klostertee sind vom Hersteller, so dass das Produkt auf der Website eines bestimmten Unternehmens bestellt werden kann. Gleichzeitig müssen die von der Firma angebotenen Produkte zertifiziert sein. Auch wenn der Verbraucher in den inländischen Apotheken Kloster Tee trifft, hat er das Recht, eine bestimmte Bescheinigung für dieses Produkt vom Verkäufer zu verlangen.

Klösterlicher Tee in der Behandlung des Pilzes

Die medizinisch-parasitäre Sammlung behandelt Krankheiten verschiedener Genese. Einschließlich des Werkzeugs hat eine therapeutische Wirkung auf Pilze. Kloster Tee aus Nagelpilz ist sehr effektiv. Eingeschlossen in seine Zusammensetzung von Heilkräutern zeigen ihre medizinischen Eigenschaften im Kampf gegen verschiedene pathogene Organismen.

Tee ist aktiv gegen Trichophyton, Dermatophyten, Hefepilze. Beeinflussend innerhalb des menschlichen Körpers, reinigt das Medikament es von pathogenen Mikroben. In der Kraft der Heilkräuter-Sammlung zur Bekämpfung der pathogenen Flora vieler Pilze. Dies berücksichtigt die Anteile von Kräutern bei der Behandlung der Krankheit.

Proportionen

Die Heilkräuter, aus denen dieses Produkt besteht, werden von Spezialisten perfekt aufeinander abgestimmt. Der Haupteffekt des Medikaments zielt auf die vollständige Reinigung des gesamten Körpers ab, was zu Übergewicht führt, den Blutdruck normalisiert und verschiedene Arten von Parasiten zeigt.

Das Getränk ist in der Lage, den ganzen Körper zu verjüngen, wirkt sich günstig auf die Haare, Nägel, Haut. Jeder, der weiß, dass er ein Mitglied des antiparasitischen Klostees ist, wird sicherlich dieses natürliche und sichere Produkt zur Reinigung des Körpers und seiner Behandlung nutzen.

Anti-Parasiten-Tee enthält verschiedene Kräuter, die seit langem in der Behandlung von Helminthen und verwandten Krankheiten verwendet werden. Der klösterliche Tee hat seine eigenen Anteile an Heilpflanzen, die den Fachleuten des Tee erzeugenden Unternehmens bestens bekannt sind. Mit den Proportionen der Droge können Sie Details auf der Verpackung des Klostertees kennen lernen.

Art der Zubereitung und Lagerung von Tee - Gebrauchsanweisung

Nehmen Sie ein Getränk ein, das gemäß den Anweisungen empfohlen wird. Viele brauen Klostertee, jedoch empfehlen Ärzte wie üblich, ein Getränk nach der auf der Verpackung angegebenen Methode zuzubereiten. Die Art des Bierbrauens ist wie folgt:

  1. Vor jedem Brauen der Kräutersammlung wird empfohlen, die Teekanne mit kochendem Wasser zu spülen.
  2. Zwei Esslöffel Kräutertee sollten in 0,5 Liter kochendes heißes Wasser gegossen werden.
  3. Wickeln Sie die Teekanne mit einem Handtuch ein.
  4. In einem Wasserbad zehn Minuten ziehen lassen.
  5. Weiter wird die bereiten Brühe noch eine halbe Stunde für die Aufnahme von allen medizinischen Eigenschaften der Pflanzen durch die Brühe gefordert.
  6. Vor Gebrauch kann die fertige Brühe mit abgekochtem Wasser verdünnt werden.

Nehmen Sie den klösterlichen Tee für 500 ml pro Tag 2-3 Male pro Tag, den Ablauf der Behandlung - einen Monat.

Sie können gekochten Tee nicht sofort verwenden, weil das Medikament noch nicht alle medizinischen Eigenschaften von Pflanzen erhalten hat. Fertig Tee sollte durch ein Sieb gefiltert werden. Die erste Woche der Aufnahme ist erforderlich, um die Reaktionen des Körpers auf das Medikament zu überwachen.

Bewahren Sie Kloster-Tee an einem kühlen, dunklen Ort auf, an dem die Sonnenstrahlen nicht fallen. Öffnen Sie die Verpackung von Tee ist besser, in einen Glasbehälter zu gießen und den Deckel fest zu schließen. Verwenden Sie keine Plastikfolie, um das Produkt zu lagern. Die Haltbarkeit des Produkts wird vom Hersteller angegeben.

Die wichtigsten Hinweise für den Einsatz

Die Hauptindikationen für die Einnahme dieses Medikaments sind eine Reihe von Krankheiten. Tee wird die Gesundheit stark verbessern und die Gesundheit wiederherstellen. Indikationen für den Einsatz sind:

  • Hypertonie;
  • Giardiasis;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Diabetes;
  • erhöhter Blutzucker;
  • Schlaflosigkeit;
  • neurotische Störungen;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Prostatitis;
  • gynäkologische Erkrankungen.

Es wird verwendet, um den Körper von Parasiten zu reinigen, entzündliche Prozesse zu behandeln, und auch als ein allgemeines Stärkungsmittel.

Kontraindikationen
  1. Ärzte empfehlen die Behandlung mit diesem Medikament nicht für schwangere und stillende Frauen, sowie für Personen, die eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt haben. Viele aktive Substanzen von Pflanzen, die Teil des Produkts sind, können Fehlgeburten sowie andere Risiken für den sich entwickelnden Fötus verursachen.
  2. Es ist auch besser für die stillende Mutter, das Baby bei der Einnahme des Medikaments auf künstliche Ernährung zu übertragen.
  3. Bei allergischen Reaktionen des Körpers auf die Wirkung von Heilkräutern sollte keine Entnahme erfolgen.

Kloster-Tee hat praktisch keine Kontraindikationen, da es sich um ein Naturprodukt auf der Basis von Heilkräutern handelt. Viele Menschen nehmen eine Vielzahl von pflanzlichen Zubereitungen. Dieses Mittel wird als wirksames pflanzliches Heilmittel zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten anerkannt.

Nebenwirkungen

Bei der Behandlung von Klostertee wurden keine Nebenwirkungen klinisch festgestellt. Tee wird nicht empfohlen, wenn eine allergische Reaktion auf Produktkomponenten auftritt.

Klostertee ist ein ökologisch reines Heilpflanzenprodukt, das bei vielen Krankheiten eingesetzt wird. Es reinigt sanft und schnell den Körper von pathogenen Mikroorganismen und Parasiten. Das Medikament hat praktisch keine Kontraindikationen, es ist gut vom Körper toleriert und ist nicht toxisch.

Es dient zur vollständigen Reinigung des Körpers von verschiedenen Arten von Parasiten und Helminthen, trägt zur Gewichtsreduktion, Verbesserung des Wohlbefindens, senkt den Blutzucker und erhöht die Immunität. Das Produkt wird von vielen Ärzten als wirksames Regenerations- und Reinigungsmittel empfohlen.

Kundenbewertungen

Referenznummer 1

Vor kurzem habe ich klösterlichen Tee von Parasiten gekauft. Ich habe vorher von ihm gelesen, aber erst nachdem ich mich mit den positiven Reaktionen der Ärzte bekannt gemacht hatte, entschied ich mich zu kaufen. Es war lange Zeit, sich um Ihren Körper zu kümmern. Nach ein paar Tagen fühlte es sich sofort sehr leicht an. Hat bereits Ergebnisse der Reinigung erhalten, deshalb kann ich erzählen oder sagen, dass in unserem Organismus dessen, was nur Parasiten nicht anwesend sind.

Runde Würmer kamen heraus. Zur gleichen Zeit gab es Bauchschmerzen, die zuvor schmerzhaft waren. Kliesche Tee half mir, Gewicht zu verlieren. In der ersten Woche habe ich 4 Kilo abgenommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Behandlung. Wir trinken Tee mit meinem Mann, morgens und abends. Mein Mann hatte Schlaflosigkeit, weniger begann sich die Schmerzen in den Gelenken zu kümmern, der Blutzuckerspiegel war normalisiert.

Er ist auch sehr zufrieden mit der Behandlung. Monastic Tee - natürlich, besteht aus einigen Kräutern, die den gesamten Körper positiv beeinflussen.

Irina, 56 Jahre alt - Moskau

Referenznummer 2

Ich nahm drei Wochen lang Kloster-Tee. Sehr beunruhigte Steine ​​in der Gallenblase. Ich weiß nicht, ob das Getränk mir geholfen hat, mit den Steinen fertig zu werden, aber der Schmerz in der Gallenblase ist vorüber. Auch Parasiten verließen den Körper, von dem ich nicht einmal wusste, dass er existierte.

Das Mittel wirkt wirklich und heilt. Bevor ich das Getränk nahm, musste ich die Pillen mit Packungen schlucken. Jetzt verzichte ich drei Monate nach meiner Behandlung mit Mönchstee auf Medikamente. Ich möchte in einem halben Jahr wiederholen, wie der Körper gereinigt und meine Krankheit behandelt wird. Es ist möglich, dass ich auf eine Operation verzichten muss, um Steine ​​zu entfernen, die mich sehr lange gestört haben.

Natalia, 41 Jahre alt - St. Petersburg

Bewertung №3

Ich habe viele Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Dyspnoe und Kurzatmigkeit und häufiges Herzklopfen, Drucksprünge. Im Laufe der Jahre verschlechterte sich auch seine Sehkraft. Ich hörte von einer einzigartigen Kräuterkollektion - Mönchstee und beschloss, meinem Körper zu helfen.

Es dauerte vier Wochen, zweimal am Tag. Der Effekt ist atemberaubend. In den ersten zwei Wochen war der Körper, dachte ich, klar. Besorgt bevor die Schmerzen in Magen und Darm verschwanden, fühlte sich die allgemeine Leichtigkeit.

Ich renne leicht in meinen fünften Stock des Hauses, und bevor ich mit Schwierigkeiten in die Wohnung kam. Sogar der Anblick verbesserte sich. Das Getränk ist einfach magisch und alles dank seiner Zusammensetzung von Heilkräutern. Meiner Meinung nach kann jeder es kaufen, der Preis ist ziemlich erschwinglich und das Ergebnis ist es wert. Im Allgemeinen empfehle ich jedem, mit diesem Produkt behandelt zu werden.

Alexander, 55 Jahre alt - Ekaterinburg

Kommentare des Arztes

Referenznummer 1

Aufgrund seiner medizinischen Qualitäten und Werte ist Mönchstee ein einzigartiges Heilmittel. Es hat praktisch keine Kontraindikationen. Im Jahr 2013 wurden klinische Versuche mit diesem Produkt durchgeführt, an denen etwa tausend Menschen mit verschiedenen Krankheiten teilnahmen. Bei 76% der untersuchten Patienten war der Gesundheitszustand durch die Behandlung mit Klostertee signifikant verbessert.

Der Rest der Leute ist vollständig von ihren Krankheiten geheilt. Als Arzt mit 30 Jahren Erfahrung empfehle ich dieses Produkt jedem, um ihren Körper zu reinigen und zu stärken. Persönlich habe ich nur einmal versucht, den Körper mit Mönchstee zu reinigen, war aber von dem positiven Ergebnis beeindruckt. Daher kann ich dieses effektive Tool sicher empfehlen.

Anatoli Grigorjew, Moskau

Referenznummer 2

Ich, als ein Arzt Therapeut, in meiner Tätigkeit für viele Patienten empfehlen klösterlichen antiparasitären Tee zu kaufen. Parasiten sind so schädlich für den gesamten Organismus, dass sie die direkte Ursache für die Entwicklung sehr vieler Krankheiten sind. Dieses einzigartige Produkt ermöglicht Ihnen, mit pathogenen Organismen und Parasiten aller Art fertig zu werden.

Ätherische Öle von Pflanzen wurden lange Zeit zum Entwurmen des Körpers verwendet, als viele andere Arzneimittel nicht existierten. Unsere Vorfahren verwendeten viele Kräuter bei der Behandlung von Helminthen. Die Behandlung mit diesem antiparasitären Medikament hat keine negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Im Laufe der Zeit wird es mit schädlichen Schlacken übersät, und Parasiten können viele akute Krankheiten verursachen. In meiner Praxis gab es einen Fall, in dem Parasiten in der Leber einer jungen, scheinbar gesunden Frau gefunden wurden. Deshalb ist es notwendig, Helminthen rechtzeitig loszuwerden.

Wenn es in Ihrem Körper keine Parasiten gibt, dann wird monastischer antiparasitärer Tee sehr nützlich sein, um die Immunität zu stärken.

Monastic Herbal Tea: eine hepatische Sammlung zur Reinigung des Körpers

Seit der Antike waren Kräuterpräparate das beste Mittel gegen viele Beschwerden. Der medizinische Fall begann genau mit Heilpflanzen. Nutzpflanzen werden jedoch jetzt erfolgreich eingesetzt. Die heilenden Eigenschaften der Kamille zeigen sich in einer leichten Linderung von Entzündungen und Schmerzen. Johanniskraut stärkt den Verdauungstrakt und heilt eine schädliche Abhängigkeit von Alkohol. Die stimulierenden Eigenschaften sind Alant, Chicorée und Thymian, aber komplexe Wirkungen werden durch Kräuterpräparate ausgeübt.

Vorteile von Kloster Tee

Der Hauptvorteil von Heilkräutern ist eine milde Wirkung auf den Körper. Gleichzeitig helfen ausgewogene Verbindungen bei Erkrankungen bestimmter Organe. Die seit langem bekannte hepatische Sammlung wird helfen, den Zufluss von Stärke und die Erhöhung des inneren Potentials wieder zu spüren. Im Kampf gegen Lebererkrankungen wurden die Vorteile der Sammlung von Tausenden von Patienten festgestellt:

  • absolut natürliche Lebersammlung wird dem Körper keinen Schaden zufügen;
  • das Produkt ist zertifiziert und seine Wirksamkeit wird durch klinische Studien nachgewiesen;
  • Die Zusammensetzung des klösterlichen Tees wird dazu beitragen, das Blut von Toxinen bei regelmäßiger Anwendung zu reinigen;
  • Klösterlicher Tee-Komplex wirkt auf den ganzen Körper;
  • Die Zusammensetzung hat eine charakteristische stärkende Wirkung und zielt darauf ab, die Vitalität zu verbessern.

Aufgrund der komplexen Auswirkungen der Kloster Sammlung wird bei der Behandlung von Alkoholismus und Lebererkrankungen helfen. Der klösterliche Tee neutralisiert effektiv alle Gefahren für den Hauptfilter des Körpers, darunter:

  • angespannte ökologische Bedingungen;
  • langfristige Verwendung von Arzneimitteln;
  • verlängerte Intoxikation des Körpers mit Alkohol;
  • chronischer Stress;
  • Infektionskrankheiten.

Zusammensetzung des klösterlichen Tees

Die klösterliche Sammlung ist eine Kombination von Heilkräutern, die eine wirksame Reinigung der Leber bewirken. Die heilenden Eigenschaften von 10 Kräutern helfen, den Anstieg der Kraft und Gesundheit des Körpers von innen zu fühlen. Sammlung für die Leber umfasst die folgenden Pflanzen:

  • Fenchel;
  • medizinisches Gänseblümchen;
  • Nachfolge;
  • ein Vogelbergsteiger;
  • pharmazeutische Grate;
  • Alant;
  • Calendula;
  • Mais-Narben;
  • Pfefferminze;
  • Immortelle.

Heilkräuter werden in genauem Verhältnis ausgewählt. Das Rezept für den Kloster-Tee wurde von den Mönchen des Solowezki-Klosters erfunden, die sich seit langem durch starke Gesundheit auszeichnen.

Die Zusammensetzung des Klostertees besteht zu 100% aus Kräutern, die in einem ökologisch sauberen Gebiet angebaut werden. Aus diesem Grund hat die Zusammensetzung der Monastic-Kollektion keine Nebenwirkungen und schädigt den Körper nicht.

Die wichtigsten Wirkungen von Leber Tee

Es ist die Leber, die den Zustand der Immunität des Körpers bestimmt. Im Laufe der Zeit wird der Körper mit der wachsenden Belastung nicht mehr fertig, und süchtig machende Gewohnheiten setzen die Leber zusätzlich unter Beschuss. Die klösterliche Komposition normalisiert die Arbeit der Leber aufgrund der Hauptaspekte der Aktion:

  • Tiefenreinigung von Blut von Toxinen;
  • erhöhte Immunität;
  • Reinigung der Leber normalisiert die Prozesse der Hämatopoese;
  • die klösterliche Zusammensetzung normalisiert das Zuckerniveau im Blut;
  • Die Möglichkeiten des klösterlichen Tees helfen, Stärke und Lebhaftigkeit wiederherzustellen.

Die Wirksamkeit von Kloster-Tee ist in der Natur selbst enthalten! Trinken wird empfohlen für alle Probleme mit der Leber, sowie für ihre Vorbeugung. Es ist notwendig, es für die komplexe Behandlung des Alkoholismus zu kaufen.

Kommentare von Ärzten über die Sammlung für die Leber

Klösterlicher Tee aufgrund einer reichhaltigen Kombination von natürlichen Tanninen und Mineralien, die in Heilpflanzen enthalten sind und zur komplexen Behandlung der Leber dienen. Die Einnahme der Abkochung auf der Grundlage der klösterlichen Sammlung führt zu einer schnellen Beseitigung des Entzündungsprozesses sowie zur Linderung von Schmerzen. Neben der Reinigung wird die Bildung von Steinen verhindert und die Gallensekretion normalisiert.

Nach dem regelmäßigen Empfang der Zusammensetzung "Monastyrsky" wird der Organismus körperlich gesund, entgiftet, erhöht die Vitalität und reduziert das Verlangen nach Alkohol. Sie können Mönchstee zur Behandlung von chronischen Lebererkrankungen und Therapie von pathologischen Süchten nehmen. Dr. Komarovskys Empfehlungen für klösterlichen Tee.

Zusammenfassend können wir die Meinungen von praktizierenden Ärzten zusammenfassen:

  • Die Leberzusammensetzung kann durch das Verhältnis von Preis und Wirksamkeit überraschen!
  • Bereits nach -5-7 Tagen Nutzung macht sich ein echter positiver Effekt bemerkbar!
  • Die Einbeziehung der Alkoholabhängigkeit von Tee in das Behandlungspaket führt zu einer Verringerung der Exazerbationen um 37%!
  • Mönchstee - die wirksamste der bekannten Zusammensetzungen für die Leber.

Anweisungen für die Verwendung von Tee

Um die Sammlung des Klosters den maximalen Nutzen zu bringen, ist nötig es richtig zu brauen und, die Komposition zu verwenden. Die Zubereitung eines medizinischen Getränks ähnelt der Zubereitung von regelmäßigem Tee. Ein Esslöffel der Sammlung wird einfach mit einem Glas (200 ml) kochendem Wasser gebraut. Dann Abkochung von Heilkräutern muss abgekühlt werden.

Wenden Sie die Komposition eines Glases pro Tag für mehrere Empfänge an. Es wird nicht empfohlen, Lebertee mit anderen Infusionen zu kombinieren. Lagern Sie Lebertee in einem sauberen Tuch, Karton oder Glas an einem vor der Sonne geschützten Ort. Bewahren Sie den Mönchstee nicht in der üblichen Verpackung auf.

Wird die Zusammensetzung helfen?

Was wurde in klinischen Studien offenbart? Im Herbst 2014 wurden klinische Studien mit mehr als 1.000 Menschen mit Leberproblemen durchgeführt.

Während der Studie sank die Gesamtzahl der Exazerbationen um 37%! Alle Teilnehmer bemerkten eine deutliche Verbesserung ihres Wohlbefindens. Eine weitere positive Seite von Monastic Tee ist das völlige Fehlen von Nebenwirkungen.

Ärzte empfehlen die Zusammensetzung "Monastyrsky" für die Behandlung der Leber und Reinigung des Körpers von Giften. Die Lebersammlung ist eine gewöhnliche stärkende Eigenschaft, entfernt wirksam Giftstoffe und normalisiert die Arbeit des Hauptfilters einer Person. Der natürliche Ursprung des Getränks macht es für eine schonende Reinigung unverzichtbar.

Es ist wichtig, eine hepatische Zusammensetzung originalen Ursprungs zu kaufen. Eine echte klösterliche Zusammensetzung für die Leber hilft, viele Jahre lang gesund zu bleiben!

Kundenbewertungen

Diejenigen, die die klösterliche Lebersammlung bereits ausprobiert haben, teilen ihre einzigartigen Geschichten und Ergebnisse aus dem Kurs:

"Ich habe mich entschieden, nach schweren gesundheitlichen Problemen vor dem Hintergrund einer regelmäßigen Alkoholvergiftung ein Medikament zu kaufen. Ein attraktiver Preis war nicht die Basis meiner Wahl. Entscheidend war die Empfehlung meiner behandelnden Wicke.

Nach dem Lauf von Monastyrsky fühlte ich mich sehr lebhaft, die Produktivität nahm zu, die Apathie verschwand. Die Droge half, Alkoholabhängigkeit zu kämpfen. Ich fühlte mich endlich richtig gesund. "

Oleg, 38 Jahre alt.

"Nachdem ich viele teure Medikamente getestet hatte, spürte ich keine positiven Veränderungen. In einer der Kliniken wurde mir geraten, ein spezielles Getränk zur Behandlung der Leber zu kaufen. Ich war überrascht von dem niedrigen Preis, aber noch mehr traf die Wirkung der nationalen Mittel. Verbesserung der Gesundheit fühlte ich nach einer Woche der Verwendung der vorbereiteten Brühe. Die Komposition macht ihre Arbeit ohne Risiko und bringt die Kraft und den Wunsch zu leben zurück! "

Die ganze Wahrheit über antiparasitären Kloster Tee für die Reinigung des Körpers

Etwa 4,5 Milliarden Menschen auf dem Planeten leiden an Parasiten, die die Gesundheit beeinträchtigen und schwere Krankheiten verursachen. Manchmal kann eine Person mit parasitären Mikroorganismen infiziert werden und nicht vermuten. Antiparasitärer klösterlicher Tee hilft, das Problem zu lösen. Dies ist eine Sammlung von natürlichen Heilpflanzen. Es ist nach einem alten Rezept für Mönche im Norden zubereitet. Als Ergebnis der regelmäßigen Verwendung des Getränks ist es möglich, Immunität, Nervensystem und Gesundheit im Allgemeinen wiederherzustellen.

Was ist Kloster-Tee?

Antiparasitärer Mönchstee erschien lange Zeit im nördlichen Teil Russlands. Die Sammlung umfasste Pflanzen in der Umgebung. Blätter und Blüten wurden von Obstbäumen und Sträuchern gesammelt, getrocknet und im Winter gelagert. Es wurde angenommen, dass es für eine Person nützlich ist, nur die Kräuter zu verwenden, die in ihrem Heimatland wachsen. Um den Körper von Parasiten zu reinigen, wurde regelmäßig ein heißes Getränk konsumiert.

Es ist nicht nur ein Tee zur Reinigung des Körpers, sondern auch ein ausgezeichnetes Mittel gegen Schmerzen im Bauch während der Menstruation bei Frauen. Dank der Verwendung von Klostertee können Sie auf Antibiotika verzichten, die den Körper schädigen. Es ist besonders wirksam, um diese Getränkimmunität zu stärken, um den Körper mit Vitaminen für Menschen mit Diabetes zu sättigen. Mädchen, die eine Diät einhalten, Tee kann mit dem Appetit fertig werden, wenn Sie es ohne Zucker vor dem Essen trinken.

Obwohl die Sammlung von natürlichen und sicheren, medizinischen Eigenschaften von antiparasitärem Klostertee mit Kontraindikationen verbunden ist. Es wird nicht empfohlen, das Getränk zu missbrauchen. Wenn Sie zu viel trinken, dann wird es Schmerzen unter den Rippen geben, im Magen, die Arbeit der Eingeweide stören. Manchmal gibt es Verwirrung wegen der Alkaloide und Ether, die in der Zusammensetzung enthalten sind. Aber wenn Sie dieses gesunde Getränk richtig nehmen, dann wird es keine Probleme geben.

Zusammensetzung und Proportionen von antiparasitären Kräutern

Kräuter von Würmern und Parasiten können in jeder Apotheke gekauft werden. Die Reinigung von Helminthen und anderen Schädlingen ist ein wichtiger Prozess für den Körper, der die allgemeine Gesundheit eines Menschen verbessert. Um die normale Funktion der Organe zu erhalten, ist es nicht notwendig, medizinische Präparate zu nehmen, es ist möglich, einen vorbeugenden Kurs mit natürlichem Kloster-Tee zu machen. Es hilft, Schlacken und andere schädliche Substanzen zu entfernen.

Zusammensetzung der medizinischen Sammlung:

  1. Pfefferminze enthält Methanol, organische Säuren, Phytonzide. Es hat entzündungshemmende Wirkung, es hat eine gute Wirkung auf die innere Schale des Magens.
  2. Kamillenfeld enthält viele Terpene, organische Säuren und Flavonoide. Dies ist die Grundlage für die anthelmintische Wirkung des Getränks.
  3. Calendula in der Zusammensetzung wird für die Heilung, antiseptische und entzündungshemmende Wirkung bei Gewebeschäden benötigt.
  4. Blumen Rainfarn enthalten Tannine, so dass sie eine antiparasitäre Wirkung haben.
  5. Eichenrinde neutralisiert Mikroentzündungen, normalisiert die Arbeit des Verdauungstraktes und der Leber.
  6. Schafgarbe enthält eine aktive entzündungshemmende Komponente - Kampfer.
  7. Gefüllter Oregano hilft bei der Heilung der Magenschleimhaut.
  8. Salbeiblätter versorgen den Körper mit wichtigen Substanzen und ätherischen Ölen. Sie wirken sich positiv auf Stoffwechselvorgänge aus.
  9. Wermut und Klette in der Sammlung bieten einen choleretischen Effekt.

Aktion am menschlichen Körper

Tee hat eine einfache, sichere Wirkung auf den menschlichen Körper. Die Behandlung oder Vorbeugung mit diesem Getränk ist von großem Vorteil. Infusion von Kräutern kann als eine Kompresse für die Heilung von Wunden verwendet werden, trinken, wenn Sie Gewicht verlieren, reinigen Sie den Körper, helfen Sie, die Funktion des Magen-Darm-Trakts und des Herz-Kreislauf-Systems zu regulieren. Mönchstee stärkt die Immunität, verbessert den Allgemeinzustand des Körpers, also sollten Sie es an alle Familienmitglieder trinken.

Klostertee aus Parasiten und zur Reinigung des ganzen Körpers

Das Syndrom der chronischen Müdigkeit, der geschwächten Immunität und anderer Gesundheitsprobleme ist für eine medizinische Erklärung oft nicht geeignet. Ärzte greifen nur in die Hände, und die Medikamente geben nicht den gewünschten Effekt.

Parasiten, die unseren Körper bevölkern, werden eine häufige Ursache solcher Probleme. Und reinigende Organe und Systeme von Helminthen helfen, erodierte Gesundheit wieder herzustellen. Monastischer Tee von Parasiten Alfit erlaubt Ihnen, den menschlichen Körper von unnötigen Siedlern sanft zu reinigen, während die Arbeit der wichtigsten Organe und Systeme wiederhergestellt wird.

Antiparasitischer Tee "Svyatodar", nach alten Rezepten hergestellt, enthält nur Kräuter aus ökologisch reinen Gebieten des Altai und hat keine negativen Auswirkungen auf Leber und Nieren. Klostertee "Svyatodar" ist ein komplettes System zur Reinigung des Körpers. Es enthält fünf verschiedene Phytosporen, die sich in Zusammensetzung und Zweck unterscheiden.
"Svyodarar-1" ist verantwortlich für die Reinigung des Magen-Darm-Traktes.
"Svyodarar-2" hilft Parasiten aus der Leber zu entfernen.
"Svyodarar - 3" entfernt Helminthen aus den Nieren.
"Svjodarar-4" verstärkt die Immunabwehr des Organismus, festigt die bekommene therapeutische Wirkung.

"Svyodarar-5" ist ein Gemüsesirup, der Giftstoffe aus dem Blutkreislauf neutralisiert und eliminiert. Das Medikament wird während des gesamten Therapieverlaufs eingenommen.

Antiparasitischer Mönchstee ist zur Aufnahme in folgenden Fällen indiziert:
mit erhöhter Müdigkeit;
mit Schwächung der Immunabwehr;
bei der Diagnose von Parasiten;
bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes;
mit Pathologien der Niere und Leber;
mit dem Ziel, angesammelte Toxine und Toxine zu entfernen.

Der Kursempfang von Tee (gemäß den Empfehlungen des Herstellers) fördert:
vollständige Reinigung des Körpers;
Eliminierung der Helmintheninvasion und pathogene Mikroflora;
Entzug der lebenswichtigen Aktivität von Parasiten (Schlacken und Toxinen) aus dem Blutkreislauf;
Wiederherstellung der normalen Funktion des Verdauungstraktes sowie Nieren und Leber.

In der Regel verbessert die Aufnahme von Kloster-Tee "Svyatodar" die allgemeine Gesundheit und fördert die Stärkung des Immunschutzes.

Um Tee zu trinken, benötigen Sie einen zweimonatigen Kurs, bei dem Sie die Gebühren entsprechend der Reihenfolge der Nummern - jeweils für 15 Tage - zweimal am Tag zahlen: morgens und abends. Ein Brikett wird in einem Glas kochendem Wasser gebraut. Um den warmen Tee zu trinken, ist es für eine halbe Stunde vor dem Frühstück und dem Abendessen notwendig.

Monastische (tibetische) Sammlung zur Reinigung des Körpers

Als Folge von Unterernährung sammeln sich im menschlichen Körper schadstoffbelastete Umwelt, Schlacken und Giftstoffe an, die ihre Arbeit verlangsamen. Dies verursacht die Entwicklung von verschiedenen Krankheiten, die Verschlechterung der menschlichen Gesundheit im Allgemeinen. Symptome von hohen Konzentrationen von schädlichen Substanzen im Körper sind häufige Kopfschmerzen, Müdigkeit, ein ständiges Gefühl der Müdigkeit, Leistungsminderung, Reizbarkeit, Aggressivität. Eine Person kann nicht einmal vermuten, was der Grund für seine schlechte Laune und Gesundheit ist.

Am häufigsten mit Giftstoffen und Toxinen kontaminiert sind die Körper jener Menschen, die Alkohol und Rauch missbrauchen. Schädliche Stoffe sammeln sich an und verlangsamen die Arbeit von Körpersystemen. Dadurch verschlechtert sich der Stoffwechsel und dies führt zum Auftreten von Fettablagerungen.

Wie man mit schädlichen Substanzen im Körper umgeht, wie man sie zurückzieht? Die erste Sache, die Sie tun müssen, ist, Ihre Diät einzustellen, davon fetthaltige Nahrungsmittel, Süßigkeiten, Mehlprodukte, alkoholische Getränke auszuschließen. Lösen Sie effektiv das Problem wird tibetische Sammlung helfen, den Körper zu reinigen.

Zusammensetzung der tibetischen Sammlung

Die Zusammensetzung der tibetischen Sammlung umfasst nur natürliche Zutaten. Obwohl die Sammlung tibetisch heißt, enthält sie Kräuter, die im zentralen Teil Russlands, in Sibirien und im Altai wachsen. Dies sind Arzneimittel, die von der Natur selbst verliehen werden. Sie werden aktiv in der Volksmedizin verwendet und sind nun die Grundlage für ein qualitativ neues Mittel zur Reinigung des Körpers.

    Kräuter, die den Körper reinigen:

  • Erdbeeren
  • Immortelle
  • Johanniskraut
  • Kamille
  • Nierenbirke
  • Kräuter tragen zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen im Körper bei, wirken sich positiv auf Bauchspeicheldrüse, Nieren und Leber aus.

    Die tibetische Sammlung befreit Blut und Lymphe, was wiederum den Zustand der Blutgefäßwände verbessert und das Risiko von Herzerkrankungen verringert. Aus dem Darm unter dem Einfluss von Kräutern sind Salze von Schwermetallen abgeleitet. Tee ist ein hervorragendes präventives Mittel, das das Auftreten von Arteriosklerose, Angina pectoris, Bluthochdruck verhindern kann.

    Als Ergebnis der Verwendung der tibetischen Sammlung können Sie spürbar abnehmen. Aus dem Körper stammen angesammelte Gifte in den Zellen, giftige Substanzen, Fette, Cholesterin. Als eine Folge, ohne Anstrengung, sind Kilogramm und Zentimeter in der Taille verloren. Kräuter aus der tibetischen Sammlung tragen zur Verbesserung der Gesundheit der Menschen bei. Die Reinigung des Körpers wird begleitet von der Stärkung der Gesundheit, Verbesserung der Stimmung und des Wohlbefindens.

    Gebrauchsanweisung

    Aufgrund der Tatsache, dass die tibetische Sammlung für die Reinigung des Körpers ein absolut natürliches Mittel ist, das keine chemischen Komponenten enthält, kann es für Patienten verschiedener Altersklassen getrunken werden. Es kann den üblichen Tee oder Kaffee ersetzen. In der Regel sind die Ergebnisse schon drei Wochen nach Beginn der Behandlung spürbar, Tee ist sehr einfach zuzubereiten. Es reicht, einen Teelöffel des Inhalts der Packung in den Kessel zu gießen und kochendes Wasser zu gießen, 10-15 Minuten zu bestehen, den ganzen Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zu nehmen. Am nächsten Tag bereiten Sie eine frische Portion Tee zu.

    Seine Sammlung von medizinischen Eigenschaften bewahrt unter Voraussetzung der ordnungsgemäßen Lagerung. Nach dem Öffnen der Verpackung sollte der Inhalt in ein dicht verschlossenes Gefäß gefüllt und an einen dunklen Ort gebracht werden. Das optimale Temperaturregime ist 15-20 Grad. Tibetische Sammlung von Kräutern wird helfen, den Körper von angehäuften schädlichen Substanzen zu reinigen, Gewicht mit gesundheitlichen Vorteilen zu verlieren, das Wohlbefinden und Aussehen zu verbessern.

    Klösterliche (klösterliche) Tee-Reinigung

    Reinigender klösterlicher (klösterlicher) Tee - ist die Sammlung von Kräutern, die die alten Mönche gewählt haben, um dem Körper zu helfen, angesammelte Giftstoffe und Giftstoffe loszuwerden, das Verdauungssystem zu verbessern und den Stoffwechsel zu normalisieren. Heilkräuter im Tee wirken sanft, stören nicht die harmonische Arbeit der Organe.

    Klösterlicher Tee zur Körperreinigung

    Zusammensetzung

    Die Zusammensetzung des "klösterlichen" Tees umfasst 7 Heilpflanzen. Sie werden auf umweltfreundlichen Böden angebaut, sie geben Ihnen die lebendige Energie der Natur und ihrer nützlichen Substanzen.

    Eigenschaften von Kräutern in der Sammlung "Mönchstee zur Reinigung"

    Sie entfernen schädliche Ablagerungen und toxische Verbindungen aus dem Darm, der Leber und den Nieren.

    Verbessere die Darmflora, das Verdauungssystem.

    Sie haben eine diuretische und choleretische Wirkung.

    Stärkung der Immunität und Steigerung der Vitalität.

    Beruhigen Sie und helfen Sie, mit Stress, Neurose, Schlaflosigkeit fertig zu werden.

    Die pflanzliche Sammlung hat eine komplexe Wirkung auf den Körper, und in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung wird eine angemessene Behandlung und körperliche Aktivität dazu beitragen, die Gesundheit für viele Jahre zu erhalten.

    Wie man klösterlichen Tee macht

    Gießen Sie 1 EL. l. Kloster Tee mit kochendem Wasser (200-300 ml) und lassen Sie es für 20 Minuten brühen. Sie können schwarzen Tee beim Brauen und Honig vor dem Essen hinzufügen.

    Wir empfehlen, jeden Monat einen Monat lang "Monastic" Tee zu trinken und 2-3 mal im Jahr zu wiederholen.

    Kaufen Sie klösterlichen Tee im Online-Shop

    Wir bieten an Kaufen Sie klösterliche (klösterliche) Teereinigung in unserem Online-Shop. Bestellen Sie auf der Website oder telefonisch, liefern Sie den Kloster-Tee in Moskau und in jeder Stadt Russlands.

    Hersteller: Multitechnology LLC, Nischni Nowgorod. Produkte "Monauraler Tee zur Reinigung" und Rohstoffe für seine Herstellung sind zertifiziert.

    Verpackung: in Polyethylen dichten Taschen von 100 g. Der Preis von Kloster Tee ist pro Packung angegeben.

    Zusammensetzung: Minze, Linde, Klee, Alfalfa, Mais-Narben, Mutter und Stiefmutter und Goji-Beeren.

    Verfallsdatum: 1 Jahr ab dem Datum der Verpackung auf dem Etikett angegeben. In einem dicht verschlossenen Beutel an einem trockenen Ort aufbewahren.

    Klösterlicher Tee: Eine Beschreibung von 28 Kompositionen aus verschiedenen Krankheiten - wie real ist ihre Wirkung?

    Klösterlicher Tee ist eine Sammlung von Heilkräutern. Und für die Behandlung jeder Krankheit - eine spezielle Zusammensetzung. Unglaubliche Popularität erhielt er wegen des Mangels an "Chemie" in der Zusammensetzung und Vertrauen in den orthodoxen Glauben. Nach Angaben der Produzenten wird dieses Produkt mit Liebe und Gebeten von den Mönchen des Heiligen Elisabethanischen Klosters in Minsk (Weißrussland) gesammelt. Die einzige Frage ist, wie wahr diese Information ist und ob sie wirklich nützlich ist. Wir verstehen.

    Eigenschaften

    Im Gegensatz zu anderen Kräutersammlungen, die es im Internet gibt, hat der klösterliche Tee eine Reihe von Eigenschaften, und dank ihnen ist er so populär geworden.

    Es wird nicht als Nahrungsergänzungsmittel, sondern als medizinischer Kräutertee deklariert (jedoch nicht in Apotheken verkauft). Nicht süchtig machend. Es wird nach alten klösterlichen Rezepten zubereitet, die seit Jahrhunderten in den orthodoxen Kirchen dank Kräuterkundigen und Mönchen und Heilern erhalten sind. Alle in antiken Quellen aufgezeichneten Proportionen werden genau beobachtet.

    Für die Zubereitung aller Teesorten, die unter der klösterlichen Marke hergestellt werden, werden mehr als 40 Pflanzen verwendet. Und alle von ihnen werden manuell, hauptsächlich im Kaukasus, gesammelt und sind umweltfreundliche Rohstoffe.

    Sehr angenehmer Geschmack und Kräutergeschmack. Synergetischer Effekt: Die Kräuter werden so ausgewählt, dass sie sich gegenseitig stärken und unterstützen. Positive Energie: Die Sammlungen sind in einem namolennom Ort, Menschen, die täglich mit Gott kommunizieren geschaffen.

    Niedrige Preise für die gesamte Produktpalette - $ 17,5 pro Paket. Bestellung kann erfolgen, ohne das Haus zu verlassen. Eine breite Palette von Waren - es gibt Gebühren für die Behandlung von nahezu jeder Krankheit. Sie alle wirken immunverstärkend und verbessern die allgemeine Gesundheit.

    Wie zu bestellen:

    1. Lassen Sie eine Anfrage auf der offiziellen Website.
    2. Warten Sie, bis der Operator anruft, wodurch Ihre Daten verfeinert werden.
    3. Tee wird verpackt und per Paket an die Postadresse oder per Kurier geschickt.
    4. In wenigen Werktagen erhalten und bezahlen Sie die Bestellung.

    Nach dem Studium dieser Informationen wird klar, warum er so beliebt ist. Aber nicht alles ist so strahlend. Es gibt einige nicht sehr angenehme Momente, die vor dem Kauf berücksichtigt werden müssen. Aber zuerst - ein Maximum von völlig unvoreingenommenen Fakten, dass am Ende des Artikels gab es Material für Kritik.

    Zunächst werden wir versuchen, alle Arten von Kloster-Tee zu identifizieren, die nur im Internet zu finden sind. Sie können sich ihre Vielfalt nicht einmal vorstellen. Vielleicht haben wir etwas verpasst, aber unter diesem Namen haben wir 28 Anklagen gefunden. Und sie unterscheiden sich in ihrer Wirkung auf Körper und Komposition. Hier ist die Liste:

    1. Für den Anblick.
    2. Zum Abnehmen.
    3. Für die Schilddrüse.
    4. Magen.
    5. Vom Alkoholismus.
    6. Von Krampfadern.
    7. Von der Hepatitis.
    8. Von weiblicher Unfruchtbarkeit.
    9. Von der Mastopathie.
    10. Von männlicher Unfruchtbarkeit.
    11. Von der Osteochondrose.
    12. Von Parasiten.
    13. Von Prostatitis.
    14. Von Akne, Akne und Akne.
    15. Von Krebs.
    16. Von Bluthochdruck.
    17. Von Soor.
    18. Vom Schwitzen.
    19. Von Psoriasis.
    20. Von Diabetes.
    21. Von einem Magengeschwür.
    22. Hepatisch.
    23. Die Niere.
    24. Mit Allergien.
    25. Mit Gastritis.
    26. Mit der Menopause.
    27. Gegen das Rauchen.
    28. Herzhaft.

    Sofort lohnt es sich, zwei Reservierungen vorzunehmen. Erstens garantieren wir nicht, dass diese Liste alle Arten enthält, die im Verkauf gefunden werden können. Zweitens gibt es Sammlungen von Kräutern zur Behandlung bestimmter Krankheiten. Wenn Sie etwas für den ganzen Organismus auf einmal brauchen - sehen Sie die berühmte Kloster-Sammlung von Pater George von 16 Kräutern.

    Anweisungen

    Das ist es, woran es keinen Zweifel geben kann, so ist es sein Gebrauch, sei es von der Unfruchtbarkeit, sogar von der Glatze. Nachdem Sie ihre Anweisungen studiert haben, können Sie sehen, dass sich die Gebührengebühren durch geringfügige Nuancen unterscheiden, aber im Grunde sind sie alle gleich.

    Wie kocht man?

    Um Mönchstee richtig zu brauen, sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. All diese Zeremonie unterscheidet sich nur wenig von der Herstellung des gebräuchlichsten Tees.

    1. Bereiten Sie den Keramikbrauer vor.
    2. Spülen Sie es mit kochendem Wasser ab.
    3. Rohmaterialien einschlafen.
    4. Dosierung: 10 g der Sammlung für 200 ml kochendes Wasser.
    5. Brauzeit: 30 min.
    6. Bedecken Sie den Deckel nicht, um Sauerstoff für die notwendigen chemischen Reaktionen zu kontaktieren. An dieser Stelle in den Quellen gibt es eine Diskrepanz. In einigen schreiben sie, dass der Brauer den Deckel schließen und in ein Handtuch wickeln muss.
    7. Vor Gebrauch, Belastung.

    Bereits gekochter Tee verliert seine nützlichen Eigenschaften für weitere 2 Tage nicht, wenn Sie ihn in den Kühlschrank stellen. Es ist besser und bequemer, es in der erforderlichen Menge für den ganzen Tag zu brühen.

    Alternativ können Sie eine herkömmliche Thermosflasche verwenden. Dosierungen und Zeit der Infusion bleiben gleich.

    Wie man trinkt?

    1. Maximale Dosierung: 4 Gläser pro Tag.
    2. Trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Essen.
    3. Sie können Zucker, Honig oder Zitrone hinzufügen.
    4. Sie können sowohl kalt als auch heiß trinken.
    5. Wenn Sie es im Kühlschrank aufbewahren, müssen Sie es vor dem Gebrauch nicht vorwärmen. Gießen Sie einfach kochendes Wasser hinein.
    6. Kurs: von 2 Wochen bis 1 Monat.

    In verschiedenen Quellen finden Sie kleine Unterschiede. Erstens ist die erlaubte Dosierung in einigen Fällen auf nur 1 Glas beschränkt. Zweitens, selten, aber immer noch gibt es eine Empfehlung, es sofort nach dem Essen zu trinken. Drittens gibt es eine Meinung, dass es nicht notwendig ist, das vorbereitete Getränk im Kühlschrank zu lassen, aber es ist besser, es immer frisch zu trinken.

    Um diese Zweifel zu beseitigen, können Sie die allgemein anerkannten Regeln für die Verwendung von Phytonährstoffen verwenden:

    1. Beginnen Sie mit 1 Glas, nach ein paar Tagen in Abwesenheit von Nebenwirkungen, erhöhen Sie auf 2 Gläser, ein paar mehr - bis 3. Bis zu 4 ist es besser, nicht zu erhöhen.
    2. Das Trinken von Phytogenen auf nüchternen Magen kann gefährlich sein. Es ist besser, es 15 Minuten nach dem Essen zu genießen.
    3. Kräutertees werden empfohlen, frisch zu trinken.

    All diese Diskrepanzen sind leicht zu umgehen und machen alles richtig, so dass sie später nicht an Sodbrennen, Übelkeit oder anderen Nebenwirkungen leiden.

    Allgemeine Empfehlungen

    1. Konsultieren Sie Ihren Arzt über die Behandlung Ihrer Krankheit mit Kloster Tee.
    2. Untersuchen Sie sorgfältig die Zusammensetzung des ausgewählten Werkzeugs. Vielleicht wird es Pflanzen geben, bei denen Sie allergisch sind.
    3. In einem verschlossenen Behälter an einem trockenen Ort aufbewahren, an dem kein Licht eindringen kann.
    4. Nachdem die Verpackung geöffnet wurde, gießen Sie den Inhalt in ein Glas mit einem gut geschlossenen Deckel.
    5. Optimale Lagertemperatur: nicht niedriger als 15 ° С und nicht höher als 20 ° С.
    6. Haltbarkeit in ungeöffneten Verpackungen ist nicht begrenzt; nach dem Öffnen, - 3 Monate.
    7. Brauen nach dem ersten Dämpfen und Essen kann nicht weggeworfen werden und kochendes Wasser erneut gießen.
    8. Sie können klösterlichen Tee nicht gleichzeitig mit anderen pflanzlichen Heilmitteln verwenden.
    9. Von Kindern fernhalten.
    10. Weicht nicht von den Anweisungen ab, die mit dem Produkt geliefert werden.
    11. Bei Kontraindikationen ist nur eine individuelle Unverträglichkeit angezeigt. Experten glauben, dass dies keine vollständige Liste ist und es sollte erweitert werden. Seien Sie also vorsichtig bei schweren Krankheiten.

    Und Sie müssen es nicht ständig in der Apotheke verlangen (und das, nach den Geschichten zu urteilen, passiert es sehr oft). Dies ist ein Netzwerkprodukt, das entweder über Websites oder im heiligsten elisabethanischen Kloster erworben werden kann.

    Überblick

    Nun, jetzt ein kurzer Überblick über jene klösterlichen Tees, die wir in einem offenen Verkauf im Internet gefunden haben. Suchen Sie nach Ihrer Krankheit und finden Sie heraus, ob Sie durch dieses Getränk gerettet werden, sowie auf Kosten von welchen Pflanzenbestandteilen es tun wird.

    Von Parasiten

    • zerstört Parasiten, vertreibt sie aus dem Körper;
    • zeigt die Produkte ihres Lebens an;
    • stärkt das Immunsystem;
    • stellt die Arbeit des Magens und der Leber wieder her.

    Die Struktur beinhaltet:

    • Eichenrinde;
    • Rainfarn;
    • Wermut bitter;
    • medizinisches Heilmittel;
    • Kamille Apotheke;
    • geschnittenes Gras;
    • Salbei medizinisch.

    Über andere Arten der Reinigung von Parasiten lesen Sie hier.

    Vom Rauchen

    • hilft, schlechte Angewohnheiten loszuwerden;
    • entfernt Nikotin und Teer;
    • stellt die Arbeit des Herzens wieder her.
    • Beinwellwurzeln;
    • Königskerze;
    • Lindenfarbe;
    • Mutter und Stiefmutter;
    • medinitsa;
    • schwarz-braune Farbe.

    Vom Alkoholismus

    • reduziert das Verlangen nach Alkohol;
    • stellt die Arbeit beschädigter Organe wieder her;
    • entfernt Giftstoffe;
    • verbessert den Hautzustand.
    • Birkenknospen;
    • Kreuzkümmelsand;
    • Wurzel-Alant;
    • Oregano;
    • Johanniskraut;
    • Wermut bitter;
    • schwarzer Tee;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Zum Abnehmen

    • fördert den Gewichtsverlust;
    • normalisiert den Appetit;
    • verbessert die Verdauung;
    • beruhigt.
    • braune Farbe;
    • Lindenfarbe;
    • Pfefferminze;
    • Löwenzahnwurzel;
    • Kamille Apotheke;
    • Senna;
    • Fenchel-Früchte.

    Mehr Details über das Abnehmen auf diesem Tee als Referenz.

    Von Prostatitis

    • normalisiert das Wasserlassen;
    • beseitigt Stagnation der Blutzirkulation im Problembereich;
    • narkotisiert;
    • beseitigt erektile Dysfunktion, provoziert durch Entzündung der Prostata.
    • Wurzel des Kalmus;
    • Birkenknospen;
    • Johanniskraut;
    • Brennnessel, zweihäusig;
    • die Blätter des Pion sind Baumbewohner;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • Süßholzwurzel;
    • Beeren des Hundes stiegen;
    • Orchideen-Ornamente.

    Von Diabetes

    • senkt den Blutzuckerspiegel;
    • fördert die Produktion von Insulin;
    • normalisiert den Kohlenhydratstoffwechsel.
    • Ziegenruta;
    • Kamille Apotheke;
    • Bohnen;
    • Schachtelhalm Feld;
    • Blaubeeren;
    • Beeren des Hundes stiegen;
    • Eleutherococcus.

    Von Bluthochdruck

    • senkt den Blutdruck;
    • entfernt Schlacke und Cholesterin;
    • verhindert Herzinfarkt, Schlaganfall;
    • reduziert das Risiko einer hypertensiven Krise;
    • Beseitigt Krämpfe von Hirngefäßen;
    • Schmerzlinderung des Schmerzes.
    • Beeren der Eberesche gewöhnlich;
    • Beeren von Weißdorn;
    • gelbe Farbe;
    • Johanniskraut;
    • Oregano;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von der Osteochondrose

    • rettet vor der Zerstörung von Gelenk- und Knorpelgewebe;
    • Stellt sie bei Beschädigung wieder her;
    • entfernt Entzündungen;
    • Verursacht Schmerzen.
    • gelb;
    • Johanniskraut perforiert;
    • schwarzer Tee;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von Akne, Akne und Akne

    • entfernt Akne und Akne;
    • verhindert ihr Erscheinen in der Zukunft;
    • entfernt den Entzündungsprozess;
    • reinigt den Körper;
    • verbessert den Stoffwechsel;
    • minimiert das Risiko von wiederholten Hautausschlägen.
    • Birkenknospen;
    • Eisenkraut;
    • Johanniskraut;
    • Tausendtausendfüßler;
    • Brennnessel, zweihäusig;
    • Wurzel der Klette;
    • Feuerwehrmann;
    • Wermut bitter;
    • Kamille Apotheke;
    • Süßholzwurzel;
    • Kreuzkümmel gemeinsam;
    • geschnittenes Gras;
    • violett;
    • Salbei medizinisch.

    Von Soor

    • zerstört den Pilz;
    • stoppt seine weitere Verbreitung;
    • normalisiert die Mikroflora der Vagina;
    • stärkt das Immunsystem.
    • Birkenknospen;
    • Beeren von Weißdorn;
    • Beeren von Preiselbeeren;
    • süßer Klee;
    • Brombeerbeeren;
    • Eichenrinde;
    • Löwenzahnwurzel;
    • Hasel;
    • Weizengras;
    • Kamille Apotheke;
    • Thymian schleichend;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Hepatisch

    • entfernt Giftstoffe;
    • löst Steine ​​in der Gallenblase;
    • verhindert ihre Bildung in der Zukunft;
    • blockiert Entzündungen;
    • verbessert die Verdauung;
    • stärkt das Immunsystem;
    • normalisiert den Schlaf;
    • erhöht die Arbeitsfähigkeit.
    • Samen von Koriandersamen;
    • Pfefferminze;
    • Rainfarn;
    • Kamille Apotheke;
    • getrocknete Blumen;
    • eine Distel.

    Magen

    • hilft bei Pankreatitis;
    • lindert Sodbrennen;
    • normalisiert die Säure;
    • aktiviert den Stoffwechsel;
    • verbessert die Verdauung;
    • blockiert Spasmen;
    • stoppt Rausch.
    • Wurzel-Alant;
    • Johanniskraut;
    • Blumen der Ringelblume;
    • Wermut bitter;
    • Kamille Apotheke;
    • tsmnitsa;
    • Schachtelhalm Feld;
    • scrofulöses Gras;
    • Salbei medizinisch.

    Von Psoriasis

    • lindert Spannungen;
    • stoppt die Ausbreitung der Entzündung;
    • lindert Juckreiz;
    • entfernt unangenehme Empfindungen;
    • bekämpft allergische Reaktionen;
    • wirkt antibakteriell.
    • Beeren von Weißdorn;
    • Beeren von Preiselbeeren;
    • Wurzel-Alant;
    • Brennnessel, zweihäusig;
    • Pfefferminze;
    • Löwenzahnwurzel;
    • Oregano;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • Bergsteiger Vogel;
    • Schöllkraut.

    Von der Mastopathie

    • löst fibro-zystische Formationen;
    • Balance der weiblichen und männlichen Hormone;
    • reduziert das Risiko, Tumore zu entwickeln;
    • reinigt das Blut;
    • beruhigt;
    • Verursacht Schmerzen.
    • Zitronengras;
    • Blumen der Ringelblume;
    • Blätter und Beeren von Himbeeren;
    • Mutter und Stiefmutter;
    • Oregano;
    • Wegerich groß;
    • geschnittenes Gras;
    • Schöllkraut.

    Renal

    • stoppt Entzündungen;
    • blockiert den Schmerz;
    • stellt das Funktionieren der beschädigten Nierentubuli wieder her;
    • alkalisiert den Urin;
    • löst Steine ​​auf;
    • intensiviert das Wasserlassen.
    • Birkenknospen;
    • Kreuzkümmelsand;
    • Beeren von Weißdorn;
    • süßer Klee;
    • Johanniskraut;
    • Lindenfarbe;
    • Blätter und Beeren von Himbeeren;
    • Mutter und Stiefmutter;
    • Pfefferminze;
    • Oregano;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • Süßholzwurzel;
    • tsmnitsa;
    • Samen von Dill;
    • Schachtelhalm Feld;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Für die Schilddrüse

    • reduziert Knotenbildung in der Schilddrüse;
    • Sättigt den Körper mit Jod;
    • normalisiert die Schilddrüse.
    • Bergeimer;
    • Beeren von Weißdorn;
    • Cockleburcocktail;
    • Melissa officinalis;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • tsminniza.

    Mit der Menopause

    • normalisiert den Druck;
    • gibt Appetit zurück;
    • fördert den Gewichtsverlust;
    • stabilisiert den emotionalen Zustand;
    • verbessert den Hautzustand, beseitigt Zeichen des Alterns, glättet Falten;
    • erhöht die Vitalität;
    • stärkt die Nägel;
    • verhindert Haarausfall.
    • Beeren von Weißdorn;
    • Blumen der Ringelblume;
    • angustifolia;
    • Oregano;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • Stevia;
    • Thymian schleichend;
    • Salbei medizinisch;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Mit Allergien

    • Reißen;
    • Schnupfen;
    • Ödem;
    • Kurzatmigkeit;
    • Rasiert über den Körper.
    • Birkenknospen;
    • Bergsteiger Vogel;
    • Blätter und Beeren von Walderdbeeren;
    • Löwenzahnwurzel;
    • Wegerich groß;
    • medizinisches Heilmittel;
    • Cassia;
    • Labaznik;
    • Bärentraube gemeinsam.

    Von Krampfadern

    • stellt beschädigte Blutgefäße wieder her, stellt ihnen Elastizität wieder her;
    • normalisiert den Stoffwechsel;
    • versorgt den Körper mit Aminosäuren - Baumaterial für Blutgefäße;
    • reduziert das Risiko von Blutgerinnseln in der Zukunft;
    • entfernt Entzündungen;
    • entfernt Ödeme an Gesicht und Beinen;
    • schmerzt den Schmerz.
    • Johanniskraut;
    • Brennnessel, zweihäusig;
    • Efeu gemeinsam;
    • Kamille Apotheke;
    • Beeren der Eberesche gewöhnlich;
    • Gras schneiden.

    Von Krebs

    • stoppt das Wachstum von Krebszellen;
    • reduziert das Risiko ihrer Entstehung;
    • stärkt das Immunsystem;
    • stellt den Körper wieder her.
    • Kamille Apotheke;
    • Birkenknospen;
    • Kreuzkümmelsand;
    • Feuerwerfer knollig;
    • Brennnessel, zweihäusig;
    • Sanddorn;
    • Lindenfarbe;
    • Wermut bitter;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • tsmnitsa;
    • Bärentraube gemeinsam;
    • geschnittenes Gras;
    • Thymian schleichend;
    • scrofulöses Gras;
    • Salbei medizinisch;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von einem Geschwür

    • normalisiert das Funktionieren des Darms, die Höhe der Säure;
    • hat wundheilende Wirkung;
    • lindert Schmerzen;
    • hilft bei anderen Erkrankungen des Verdauungstraktes: Gastritis, Verstopfung;
    • lindert Spasmen;
    • macht die Wände des Magens elastischer;
    • normalisiert die Verdauung;
    • reduziert Blähungen;
    • stärkt das Immunsystem;
    • reduziert Schwellungen und Schwellungen.
    • Johanniskraut;
    • Blumen der Ringelblume;
    • Pfefferminze;
    • Wermut bitter;
    • Leinsamen;
    • tsmnitsa;
    • geschnittenes Gras;
    • Schachtelhalm Feld;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von weiblicher Unfruchtbarkeit

    • normalisiert das hormonelle Gleichgewicht;
    • beseitigt Infektionen des Urogenitalsystems;
    • stellt die Funktionen der endokrinen Drüsen wieder her;
    • debuggen die Eierstöcke;
    • verwaltet den Menstruationszyklus;
    • stärkt das Immunsystem.
    • Oregano;
    • Brennnessel, zweihäusig;
    • Lindenfarbe;
    • Mutter und Stiefmutter;
    • Beeren von Sanddorn;
    • Mutterkraut Paternoster;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von der Hepatitis

    • fördert die Regeneration von Leberzellen;
    • reinigt diesen Körper (Kräuter zur Reinigung);
    • stärkt das Kreislaufsystem;
    • macht Immunität stärker;
    • ernährt den Körper mit den notwendigen Vitaminen.
    • Kreuzkümmelsand;
    • Bergsteiger Vogel;
    • Wurzel-Alant;
    • Blumen der Ringelblume;
    • Pfefferminze;
    • Kamille Apotheke;
    • Samen von Dill;
    • scrofulöses Gras.

    Von Gastritis

    • behandelt nicht nur Gastritis, sondern auch andere Pathologien des Gastrointestinaltraktes;
    • Schmerzmittel;
    • umhüllt den Schleimschutzfilm;
    • entfernt Entzündungen;
    • hat Cholagogue und Wundheilungseffekte;
    • ernährt den Körper mit Vitaminen;
    • normalisiert die Verdauung;
    • verbessert den Appetit;
    • reduziert Magensäure;
    • beseitigt die Prozesse der Fäulnis und Fermentation im Verdauungstrakt;
    • Erleichterung von Übelkeit, Erbrechen;
    • tönt hoch.
    • Johanniskraut;
    • Blumen der Ringelblume;
    • Pfefferminze;
    • Wermut bitter;
    • Leinsamen;
    • tsmnitsa;
    • geschnittenes Gras;
    • Schachtelhalm Feld;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von männlicher Unfruchtbarkeit

    • stoppt den Prozess der Entzündung;
    • Stellt die Funktion der Prostata wieder her;
    • beruhigt;
    • entfernt Giftstoffe;
    • normalisiert die Arbeit der Sexualorgane, stellt die Potenz wieder her;
    • zerstört Infektionen;
    • hebt ab;
    • erhöht die Arbeitsfähigkeit und Ausdauer;
    • enthält Substanzen, die die Befruchtung des Eies fördern.
    • Aralia-Manchurian;
    • Astragalus-Wollblume;
    • Kreuzkümmelsand;
    • goldene Wurzel;
    • Iwan-Tee;
    • Lindenfarbe;
    • Königgras;
    • Echinacea ist lila;
    • Orchis männlich.

    Für die Vision

    • stellt visuelle Funktionen wieder her;
    • ist eine gute Vorbeugung gegen Augenkrankheiten;
    • verhindert Sehverlust.
    • lindert Spannungen in den Augenmuskeln;
    • verbessert die Durchblutung von Gehirn und Augen;
    • stärkt die Blutgefäße;
    • bildet akute Sicht;
    • konzentriert die Augen;
    • Schmerzmittel;
    • stärkt die Netzhaut.
    • Wurzel-Alant;
    • Oregano;
    • Klumpen von Gummi-Harz-Harz;
    • Johanniskraut;
    • die Drogendrüse;
    • Kamille Apotheke;
    • Salbei medizinisch;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Von Prostatitis

    • regt das Immunsystem an;
    • stoppt entzündliche Prozesse;
    • verbessert die lokale Blutzirkulation;
    • stärkt die Wände der Blutgefäße;
    • bekämpft Infektionen;
    • hebt ab;
    • hat antiseptische Wirkung;
    • entspannt die glatte Muskulatur der Prostata.
    • Wurzel-Alant;
    • Oregano;
    • Johanniskraut;
    • schwarzer Tee;
    • Beeren einer Heckenrose.

    Die Auswahl an Kloster Tee ist beeindruckend. Kein Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln bietet eine so große Menge an Produkten für die Behandlung von nahezu jeder Krankheit, mit völlig unterschiedlichen Variationen in der Zusammensetzung.

    Hausrezepte

    Ermutigt durch die erstaunliche natürliche Zusammensetzung, fragen sich viele Benutzer, ob es möglich ist, es zu Hause zu kochen. Einige Quellen sagen, dass das wahre Rezept für Klostertee geheim gehalten wird, um Fälschungen auszuschließen. Andere offenbaren alle Geheimnisse des Kochens im Detail: sowohl die Liste der Pflanzen als auch ihre Proportionen. Einige der beliebtesten Rezepte sind als Beispiel angegeben.

    Proportionen

    • 10 g Birkenblätter;
    • 30 g junge Brennesselblätter zweihäusig;
    • 20 g Bärentraubentriebe;
    • 20 g getrocknete Blume;
    • 10 g Limonenfarben;
    • 10 Gramm Kamillenblüten;
    • 10 g Mutterkraut;
    • 10 g der Meise;
    • 10 g geschnittenes Gras;
    • 40 g Tuberinit-Feuer;
    • 20 g Wermut bitter;
    • 10 g kriechender Thymian;
    • 20 g Triebe der Folge;
    • 40 g Salbei;
    • 20 g wilde Rosenbeeren;
    • 10 g Sanddornrinde.
    • 50 g Hagebutten;
    • 30 g Johanniskrautblüten;
    • 20 g der Wurzel von Alant;
    • 20 g schwarzer Blatttee;
    • 10 g Oregano.
    • 50 g schwarze Holunderbeeren;
    • 20 g Linden- und Löwenzahnwurzeln;
    • 10 g Pfefferminz- und Kamillenblüten;
    • 30 g Kassia;
    • 25 Gramm Dillsamen.
    • 20 g Birkenknospen;
    • 10 g Eisenkraut;
    • 5 g Johanniskraut parfümiert;
    • 5 g eines Tausend-Tausendstel;
    • 50 g junge Blätter von Nessel diözisch;
    • 10 g Klettenwurzel;
    • 15 g Feuer;
    • 10 g Wermut bitter;
    • 50 g Kamillenblüten;
    • 5 g Süßholzwurzel;
    • 10 Gramm Kreuzkümmel;
    • 10 g geschnittenes Gras;
    • 5 g violette Blüten;
    • 5 g Heilsalbei.

    Kochregeln

    Zuerst müssen Sie alle Komponenten finden. Sie manuell zu sammeln ist sehr schwierig, da sie manchmal in verschiedenen Gebieten wachsen. Aber die fehlenden Kräuter können immer in der Apotheke in Form von gebrauchsfertigen Gebühren gekauft werden.

    Es ist besser, trockene Rohstoffe zu verwenden. Vorläufig ist es notwendig, es so viel wie möglich zu mahlen. Nimm die notwendigen Proportionen. Da es sich um unbehandelte Kräuter handelt, reicht es nicht aus, sie in einer Teekanne zu brühen. Es ist besser, die Mischung für 10 Minuten in einem Wasserbad zu halten, danach wird Tee nach dem oben angegebenen allgemeinen Rezept zubereitet.

    Wenn Sie nach dem Start des Getränks den Gesundheitszustand verschlechtert haben, ist es notwendig, den Verlauf der Behandlung zu stoppen.

    Hausrezepte sind gut darin, dass Sie selbst wissen, was es hineingelegt wird. Das heißt, es sind genau diejenigen Kräuter, die für die Behandlung einer bestimmten Krankheit angezeigt sind. Auf der anderen Seite garantiert Ihnen niemand die Qualität und Wirksamkeit dieses Getränks.

    Wahrheit oder Scheidung?

    Und schließlich die wichtigste Frage, die alle denkenden Menschen interessiert: das Kloster Tee ist tatsächlich - es ist ein echtes Volk Rezept aus Kräutern, die in der Lage ist, den Zustand der Person in verschiedenen Krankheiten oder anderen gehypten Mythos Dummy zu lindern? Bevor wir alle zweifelhaften Momente aufdecken, hören wir einen Spezialisten, der allen bekannt ist und der in einem seiner Programme offen über dieses Getränk sprach.

    Elena Malysheva über klösterlichen Tee

    Auf einigen "offiziellen" (es ist einfach es ist eine Menge, und es ist schwierig, die echten) Aufstellungsorte auf dem Verkauf des klösterlichen Tees zu offenbaren bestätigt, dass es von Elena Malysheva empfohlen wird. Auf YouTube - eine riesige Anzahl von Videos mit dem Programm "Gesundheit" und "Lebe gesund!", Signiert:

    • "Elena Malysheva - Drei Gründe, klösterlichen Tee zum Abnehmen zu trinken";
    • "Malyshev Kloster Tee";
    • "Watch - Elena Malysheva über Kloster Tee";
    • "Malysheva klösterlicher Tee empfiehlt" und viele andere.

    Sie müssen nicht einmal Zeit damit verbringen, sie zu beobachten, denn alle sind nichts anderes als eine Werbekampagne. Sie, in der Tat, Auszüge aus Malyshev Programme, aber was sie nicht einmal in dieser Sammlung erwähnen, und eine namentliche geht an den richtigen Verweis auf „Kloster Tee kaufen kann hier sein.“ Oder nur eine Video-Serie mit Propaganda, um dieses Wundergetränk und nichts zu trinken - über Elena Vasilievna.

    Das einzige Video, dessen Authentizität nicht bezweifelt werden muss, ist eine Aufnahme der Sendung von EV Malysheva am 24. Januar 2016. Es heißt "Gesundheit. Offenlegung von Kloster Tee. " Hier erzählt der Moderator ausführlich über seine wahre Einstellung zu diesem Produkt. Kurz gesagt, alles läuft auf folgendes hinaus.

    Elena Malysheva hat nie für Kloster-Tee geworben und in ihren Programmen nicht über ihn gesprochen. Sie stolperte versehentlich im Internet auf einer Seite, die dieses Getränk von Parasiten verkaufte, und bezog sich dabei auf die Moderatorin, von der sie es angeblich empfiehlt. Sie war sehr verärgert darüber und sie rief die Nummer an, die auf dieser Seite angegeben ist: Die Unterhaltung wurde aufgezeichnet, und es ist besser, sie im Video zu hören.

    Elena erzählte auch entrüstet, dass die Seite mit dem Institut für Parasitologie bezeichnet, wo das Getränk klinisch getestet wurde und die Haupt Parasitologe Russische Föderation, die auch zu trinken empfohlen. In der Praxis stellte sich heraus, dass dies in diesem Institut fitosbory zum ersten Mal hören, und der Chef Parasitologe im Land nicht existiert.

    Wie Malysheva sagte, fand sie 4 ähnliche Orte, wo jedes Mal die Namen des Hauptparasitologen völlig unterschiedlich waren.

    Am Ende des Videos rät Malyshev davon ab, solche Gelder im Internet zu kaufen und sich selbst zu behandeln, indem er offen die Produzenten solcher Warenbetrüger nennt.

    Mythen aufdecken

    Während des Artikels wurden viele Vorteile von Kloster-Tee festgestellt: sowohl niedrige Kosten, breites Sortiment und natürliche Zusammensetzung. Es ist Zeit, sich auf kontroverse Themen zu konzentrieren.

    • Mangel an Qualitätszertifikaten.
    • Laboruntersuchungen wurden nicht durchgeführt.
    • Die vollständige Liste der Kontraindikationen ist nicht bekannt.
    • Keine Nebenwirkungen werden erwähnt, obwohl sie nach dem Verzehr von Kräutertees und Abkochungen möglich sind.
    • Abwesenheit in Apotheken.
    • Es ist unklar, welche der vielen Verkaufsstellen wirklich offiziell ist.
    • Nicht alle in der Gebührenordnung angegebenen Kräuter finden sich in den Bergen des Kaukasus.

    Wie Sie sehen können, ist Mönchstee - ein Phänomen auf dem modernen Markt der Phytotherapie - sehr vieldeutig und erfordert zusätzliche Forschung und wissenschaftliche Bestätigung. Es hat viele Vorteile, aber es gibt auch kontroverse Punkte. Überprüfen Sie alle Informationen zu dem Produkt, das Sie kaufen und verwenden möchten. Und vergessen Sie nicht, sich mit sachkundigen Leuten - Ärzten zu beraten.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie