Herpesinfektion ist sehr unangenehm. Es verursacht eine Menge Unannehmlichkeiten. Vor allem betrifft es Frauen. Sie neigen dazu, sehr besorgt über ihr Aussehen zu sein. Und alles, weil die meisten Wunden auf der Lippe erscheinen. Ich möchte sie so schnell wie möglich loswerden. Daher werden viele von der Frage gequält, ob es möglich ist, die Herpesbläschen zu sprengen, um den Genesungsprozess zu beschleunigen. Viel hängt davon ab, was Ihr Stadium der Krankheit ist und was Sie nach Ihren Handlungen getan haben. Nun, jetzt über alles in Ordnung.

Das Herpesvirus ist unheilbar. Die Infektion geschieht wie folgt:

  • Tröpfchen in der Luft;
  • Geschlechtsverkehr;
  • während der Geburt von der Mutter zum Kind.

Die Infektion ist fest im menschlichen Körper implantiert und kann herausspringen, wenn unsere Immunität sinkt. Mit der Zeit kann die begonnene Behandlung den Ausbruch auslöschen und das Virus für eine lange Zeit töten.

Merkmal der Herpesbläschen

Herpes-Virus ist durch die Bildung von Hautausschlägen gekennzeichnet. Am Anfang beginnt alles mit einer gemeinsamen Schwellung und Rötung der Hautpartie. Der Ort ist schmerzhaft, es juckt. Dann beginnen sich eine oder mehrere Blasen zu bilden, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind. Nichts Bedrohliches, außer psychologischen und kosmetischen Beschwerden, ist nicht da.

Mit dem Aufkommen von Blasen versuchen viele, sie zu durchstechen oder zu drücken. Sie glauben, dass diese Maßnahmen den Erholungsprozess beschleunigen werden. Wir empfehlen jedoch nicht, dies zu tun. Solche Aktionen werden notwendigerweise zu einigen Schwierigkeiten führen. Übrigens können Sie sich versehentlich selbst schaden. Zu der Zeit der Blasenbildung gibt es einen starken Juckreiz. Eine Person kann ohne zu zögern den beschädigten Bereich zerkratzen und dadurch die Integrität der Blasen zerstören. Lerne, deine Impulse zurückzuhalten, um dir selbst keinen Schaden zuzufügen.

Tatsache ist, dass Durchbohren oder Quetschen von Blasen nicht zu einer Erholung führt, im Gegenteil, die Freisetzung von Flüssigkeit verbreitet die Krankheit weiter und weiter, da sie eine große Menge des Virus enthält. Er lebt und ist in einer aktiven Phase. Sobald es in der Nähe auf die Haut gelangt, infiziert es es sofort. Natürlich wird dies zu einer vergrößerten Fläche der Wunde führen. Dies wiederum wird zu einer langen Erholung führen. Es wird wochenlang dauern. Darüber hinaus werden Sie in solchen Zeiten anfangen, jeden in Ihrer Nähe mit Menschen zu infizieren.

Ich möchte Sie warnen, dass Sie in der akuten Phase ständig Ihre Hände waschen sollten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besonders gefährlich, wenn es auf das Schleimhautauge gelangt. Dann müssen Sie auf die Hilfe von Spezialisten zurückgreifen.

Pflege der Wunde nach dem Trocknen

Nach der akuten Phase erfolgt das Austrocknen der Vesikel. Von nun an bewegen Sie sich schrittweise auf die Vollendung der Krankheit zu. Jetzt bist du nicht ansteckend. Zu diesem Zeitpunkt ist eine Beschleunigung der Erholung unmöglich, da jede Entfernung von Krusten zu einer Blutung führen kann. Dies wird wiederum kleinere Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Es ist am besten, Geduld zu haben und darauf zu warten, dass die Kruste von Natur aus abfällt. Ansonsten müssen Sie lange auf die Narbenbildung des betroffenen Bereichs warten. Auch das vorzeitige Reißen der Krusten führt unweigerlich zur Bildung von Narben. Für Frauen ist dies nicht wünschenswert, da es sie notwendigerweise aufregen wird. Darüber hinaus enthält die Schorf Leukozyten, sie helfen, verschiedene Entzündungen zu bekämpfen. Vorzeitige Entfernung wird einen neuen Ausbruch der Krankheit provozieren. Und das darf nicht erlaubt sein, da es mit ernsten Folgen droht.

Was, wenn wir versehentlich die Krusten beschädigten. Das kann passieren. Wenn die Blasen nicht unmerklich geschädigt werden können, dann können die Krusten sehr schwierig gehalten werden, da sie ständig in Kontakt mit der Kleidung sind, die wir anziehen, besonders durch den Kopf. Die Morgenprozeduren enden mit einem Handtuch. Dies kann wiederum zu einer versehentlichen Beschädigung der Krusten führen. Lass dich nicht entmutigen und keine Panik bekommen. Mit der Zeit wird die begonnene Behandlung helfen, Infektionen in der Wunde zu vermeiden, und die Heilung wird schneller sein. Korrekte Ausführung von Aktionen wird Sie vor dem Auftreten von Narben schützen.

Beachten Sie die folgenden Informationen. Wenn Sie bis zu fünf Mal im Jahr Ausbrüche haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Es passiert. Häufige Verschlimmerung der Krankheit erfordert die Intervention eines Immunologen. Ziehen Sie nicht mit einer Wanderung zu ihm.

Ist es möglich, Herpes auf die Lippen zu stechen und warum ist es gefährlich?

Herpes auf der Lippe ist ein Problem, dem alle Träger des Herpesvirus gegenüberstehen. Blasenausschläge auf dem Gesicht sehen nicht nur unästhetisch aus, sondern verursachen auch erhebliche Unannehmlichkeiten, die Juckreiz und Brennen in der Läsion verursachen.

Einige Patienten bewältigen die Manifestationen des Virus mit Hilfe von Tabletten und Salben, andere versuchen, den Prozess der Wundheilung unabhängig zu beschleunigen: durch Extrusion oder Durchstechen der gebildeten Blasen, Entfernen der Kruste. Aber ob es möglich ist, Herpes auf die Lippe zu stechen oder zu reißen, weiß nicht jeder.

Risiko der Entfernung von Pickeln

Die Aktivierung des Herpesvirus beginnt nach einer Infektionskrankheit, schwerer Hypothermie, vor dem Hintergrund häufiger Belastungen. Erstens, es gibt Schwellungen, Schmerzen und Brennen im Bereich der Lippen. Nach 1-2 Tagen erscheinen Ausschläge auf ihnen, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind. Mögliche gleichzeitige Zunahme der Lymphknoten.

In diesem Stadium ist die Krankheit am gefährlichsten: Die Fläschchen enthalten Millionen von lebenden und aktiven Partikeln des Virus.

Daher versucht, den Ausschlag zu quetschen oder pannen der Regel nicht in der Genesung führen, und umgekehrt - die Verschlechterung der Lage des Patienten (eine solche Manipulation ist mit der Ausbreitung der Infektion durchgeführt).

Welche Konsequenzen sind zu erwarten, wenn die Herpesblase platzt:

  • Infektion von gesunden Hautbereichen;
  • eine Zunahme der Tiefe der Wunden;
  • starke Schwellung der Lippen;
  • Infektion der Augenlider, Augenschleimhaut;
  • Kontamination der umliegenden Menschen;
  • Sekundärinfektion;
  • lange Erholungsphase.

Kinder versuchen meistens, Herpesausschläge auf ihren eigenen Lippen loszuwerden. Bei Anzeichen einer Viruserkrankung sollten die Eltern daher dem Kind mitteilen, ob es möglich ist, die Herpesbläschen zu sprengen und dann zu droht.

Normalerweise, 5-7 Tage nach dem Auftreten von Herpes auf den Lippen, trocknet die in den Vesikeln enthaltene Flüssigkeit aus: eine Kruste bildet sich. In diesem Stadium der Krankheit ist eine Person nicht ansteckend. Das Entfernen von getrockneten Krusten wird jedoch aus folgenden Gründen nicht empfohlen:

  1. Das Verfahren ist schmerzhaft. Die Ränder der Kruste lösen sich leicht von den Lippen, aber ihre Mitte ist mit den Nervenenden der Haut verbunden und ist ihre Fortsetzung. Das Entfernen ist nicht nur unangenehm, sondern auch schmerzhaft.
  2. An der Stelle der Kruste bildet sich ein blutendes Geschwür. Alle Anstrengungen des Körpers, die Lippenhaut gleichzeitig wiederherzustellen, werden auf Null reduziert: Der Herpes wird viel länger heilen.
  3. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion der Wunde. Entfernen Sie von der blutenden Oberfläche der Lippen ihre natürliche Abwehr, können Sie eine andere virale oder bakterielle Infektion eingeben. Dies droht das Auftreten von Komplikationen, das Auftreten neuer Eruptionen auf den Lippen.

Die Kruste besteht aus Blutzellen, die das Virus weiter bekämpfen, bis seine Aktivität vollständig unterdrückt ist. Deshalb sollte es nicht abgerissen werden: mit der Zeit wird es von selbst fallen.

Was soll ich tun, wenn die Läsionen beschädigt sind?

Das Entfernen des getrockneten Herpes wird stark abgeraten. Aber wenn Sie die Kruste zum Beispiel aufgrund von Teilschäden loswerden müssen, müssen Sie es vorsichtig tun. Schorf wird wie folgt entfernt:

  1. Befeuchten Sie den Kuchen mit einer Lösung aus Essig und Wasser: Befeuchten Sie einen Verband darin und legen Sie ihn an die Stelle, an der er weht (die Hände müssen vorher mit Seife gewaschen werden). Nachdem die Kruste aufgeweicht ist, kann sie leicht entfernt werden. Die Wunde wird desinfiziert und mit antibakterieller Salbe behandelt.
  2. Befeuchten Sie den Tampon in Wasserstoffperoxid, ziehen Sie den betroffenen Bereich der Herpeslippen an. Nach ein paar Minuten die Kruste entfernen. Wenn sie mit Schwierigkeiten verlässt, versuchen Sie es vollständig von der Oberfläche der Lippen zu reißen ist es nicht wert. Es ist besser, nur die nacheilenden Kanten zu schneiden.
  3. Dampf die Kruste über den heißen Abkochung der Kamille. Entferne vorsichtig den abgelösten Teil davon und lasse den nicht entfernten Teil übrig. Sie können keinen Druck auf einen Pickel ausüben.

Puncing Herpes Blasen, sowie das Entfernen der Kortex auf den Lippen, loszuwerden, die Infektion ist unmöglich. Darüber hinaus können solche Manipulationen die Ausbreitung von Hautausschlag auf andere Teile des Gesichts hervorrufen. Daher ist es besser zu warten, bis sich der Herpes selbst heilt.

Notwendige Maßnahmen

Trotz aller Regeln für die Herpesbehandlung ist es nicht immer möglich, die Integrität von Vesikeln und Krusten während des gesamten Krankheitsverlaufs zu erhalten. Punktionsblasen per Zufall ist ziemlich schwierig. Aber hier ist es unbeabsichtigt, sie zu beschädigen oder die ausgetrockneten Krusten zu brechen. Normalerweise geschieht dies während der Ausführung der üblichen täglichen Routinen. Herpes auf den Lippen zu schädigen ist möglich mit:

  • Waschen;
  • wisch dein Gesicht mit einem Handtuch;
  • Kleidung über den Kopf anziehen.

Um eine Infektion in der Wunde zu vermeiden und deren Heilung zu beschleunigen, ist es unmittelbar nach der Verletzung von Herpes wichtig, Folgendes zu tun: Desinfizieren Sie die Wunden, indem Sie sie mit Chlorhexidin oder Fucorcin behandeln.

In Ermangelung von Medikamenten können Sie die Produkte auf der Grundlage von Rezepten der traditionellen Medizin hergestellt verwenden. Gute medizinische und antiseptische Eigenschaften besitzen:

  • Tanne Öl. Wie man es anwendet: Tragen Sie es alle 2 Stunden auf die beschädigte Haut auf. Dieses Werkzeug kann auch im Anfangsstadium der Entwicklung von Herpesinfektionen verwendet werden;
  • Sanddornöl;
  • Tinktur aus Honig oder Propolis (nicht auf Alkohol gekocht).

Diese Mittel sind wirksam genug, aber sie können besser nach vorheriger Konsultation des behandelnden Arztes angewendet werden. Einige der Volksmedizin können Allergien verursachen.

Wie beschleunigt man die Heilung von Herpes?

Um die Heilungszeit der Kälte auf den Lippen zu verkürzen, Hautausschlag und verhindern die Ausbreitung von Krankheiten Schüben müssen antivirale Salben verwenden, Ernährung und das Immunsystem zu stärken.

Außerdem muss man die Faktoren ausschließen, die zur Beschädigung der Blasen und der Kruste auf den Lippen bringen. Mit Herpes ist es unmöglich:

  1. Kauterisieren Sie den Ausschlag mit Alkohol: eine Verbrennung kann erscheinen.
  2. Extrudiere die Flüssigkeit aus den Vesikeln: platzende Vesikel - die Infektionsquelle.
  3. Lebensmittel, die die Wunde reizen und die Heilung schwierig machen (salzige, scharfe, kalte oder warme Speisen).
  4. Berühren Sie Hautausschläge mit schmutzigen Händen.
  5. Küsse, benutze ein gewöhnliches Gesichtstuch, ein Geschirr oder Hygiene: auf diese Weise kannst du Herpes auf andere Menschen übertragen.
  6. Zu essen, Chips, Samen, Nüsse: Sie können eine traumatische Wirkung haben.
  7. Verwenden Sie Lippenstift: Es sind Partikel der Infektion darauf.

Ob es möglich ist, Herpes auf der Lippe zu stechen, die getrocknete Kruste abzukratzen und was solche Manipulationen gefährlich sind, sollte jeder wissen. Immerhin geht es darum, ob die Regeln für die Pflege eines Hautausschlages eingehalten werden, der Verlauf der Viruserkrankung, die Geschwindigkeit der Genesung und die Gesamtgesundheit des Patienten davon abhängen.

Wie man Herpes auf der Lippe schnell heilt: Volksrezepte und Drogen aus der Apotheke

In Verbindung stehende Nachrichten

Haben Sie keine Angst vor dem Wort "Herpes", es ist der wissenschaftliche Name einer Wunde oder Blase an der Lippe, die wir normalerweise eine Erkältung nennen. Sie können es auf viele verschiedene Arten infizieren: durch gemeinsame Gerichte, Küsse, wird dazu beitragen, die Krankheit auf ungewaschene Hände zu übertragen, zusätzlich ist es möglich zu infizieren und in der Luft. Ist es ein Wunder, dass es Experten zufolge praktisch alle Herpes auf allen Menschen auf der Erde gibt?

Dieses Virus kann übrigens nicht vollständig geheilt werden - es setzt sich mit Komfort im Nervensystem ab und sitzt dort bis zum Schluss. Es verschlechtert sich, weil wir ständig mit den harten Faktoren der umgebenden und individuellen Welten kämpfen müssen: Wetter, Klima, Müdigkeit, Stress und Gesundheitsprobleme.

Aber es kann leicht und schnell eingeschläfert werden. Um die Komplikation der Krankheit zu vermeiden, sollte der Beginn der Behandlung nicht auf die hintere Ecke des Schrankes verschoben werden. Im Gegenteil, bei dem Auftreten der geringsten Anzeichen einer Erkältung auf unseren zarten Schwämmen muß man sich behandeln lassen. Also, wie schnell können Sie Herpes auf der Lippe heilen?

Behandlung von Herpes: schnell und effektiv

Um das Herpesvirus zu schlafen, können verschiedene Medikamente verwendet werden. Sie können Herpes zu Hause mit Nukleosiden behandeln. Die beliebtesten und erschwinglichen sind Zovirax, Acyclovir und Oxolinsalbe. All das wird in Apotheken verkauft und ist preiswert.

Aber neben der offiziellen Medizin bieten ihre Leute auch ihre Lösungen für die Behandlung von Herpes an. Und einige Methoden werden nicht weniger effektiv sein, zum Beispiel:

  • die traditionelle zweiwöchige alkoholische Tinktur aus Birkenknospen, die an einem wunden Punkt verschmiert ist, erzeugt an einem einzigen Tag einen erstaunlichen Effekt;
  • ein ausgezeichnetes Ergebnis wird durch stündliche Lotionen von Minze (1 Esslöffel Minze zu einem Glas kochendem Wasser) gegeben, die auf eine schmerzhafte Ampulle aufgetragen werden;
  • Brei aus frischen purpurroten Zweigen heilt sehr schnell eine Erkältung an der Lippe;
  • Ätherische Öle aus Tanne und Zitronenmelisse wirken sehr gut;
  • Um Herpes auf der Lippe schnell loszuwerden, kann man den Film an der entzündeten Stelle an der Eierschale befestigen und warten, bis er trocknet.

Was nicht zu tun?

Erstens, auf keinen Fall sollte die Integrität der Blasen gebrochen werden: durchbohren Sie sie und drücken Sie sie aus. Wenn Sie eine Erkältung auf den Lippen haben, seien Sie nicht zu eifrig mit Spaziergängen an der frostigen Frischluft: Unterkühlung in dieser Zeit ist äußerst unerwünscht. Und natürlich sollten enge Kontakte zu anderen Menschen begrenzt sein und auch auf ihre Gesundheit achten.

Immunität

Beschränke die Behandlung von Herpes nicht nur, indem du mit seinen äußeren Manifestationen kämpfst. Die Tatsache, dass diese Wunde herauskam, zeigt vor allem Probleme mit der Immunität. Und dies kann als Signal dafür angesehen werden, dass der Körper Hilfe braucht, um mit den Schwierigkeiten fertig zu werden. Um Immunmodulatoren, einen Multivitaminkomplex, zu nehmen, um Ernährung und Schlaf zu normalisieren - all dies wird helfen, Herpes nicht nur zu heilen, sondern auch sein Auftreten in der Zukunft zu verhindern.

Schäden an Herpesbläschen - die Ursache für die Ausbreitung des Ausschlags über den Körper

Das Herpes-Virus ist ziemlich häufig - in vielen ist es im Körper vorhanden, um von Zeit zu Zeit zu erscheinen. Im Grunde manifestiert es sich in Form von winzigen Geschwüren auf den Lippen, die auch "Erkältungen" genannt werden. Geschwüre und Hautausschläge können bereits im Anfangsstadium der Krankheit zu erheblichen Beschwerden führen. Außerdem platzen sie manchmal, als unangenehme Empfindungen zu verschlimmern.

Wenn Blasen auf der Lippe erscheinen

Eine Infektion mit Herpes kann auf viele Arten auftreten - meistens durch einen Kuss, ein gewöhnliches Gericht. Die Ursache können ungenügend gewaschene Hände sein, manchmal wird das Virus durch Tröpfchen übertragen. Vollständiger Herpes kann nicht geheilt werden - sobald er in den Körper gelangt, bleibt er für immer dort. Exazerbationen treten aufgrund von ungünstigen Wetterbedingungen, Klimawandel, Schwächung der Immunität, manchmal aufgrund von schwerer Müdigkeit, Stress, verschiedenen gesundheitlichen Problemen.

Das Anfangsstadium der Krankheit wird von den gleichen Zeichen begleitet:

  • Starker Juckreiz.
  • Schmerz, Unbehagen.
  • Die Haut im Bereich der Nase oder der Lippen ist leicht geschwollen.

Buchstäblich wenige Stunden nach den ersten Anzeichen der Krankheit erscheinen kleine Blasen mit Flüssigkeit in der Haut auf der Haut. Keine ernsthaften Probleme verursachen die Krankheit, aber die Wunden verursachen viel Angst und verursachen ästhetisches Unbehagen und sind auch in Bezug auf die Ansteckung anderer gefährlich.

Ist der Herpesvirus gefährlich?

Manchmal ist der Film auf den Blasen gebrochen. Die Ursache dafür ist oft ein unerträglicher Juckreiz, der den Wunsch hervorruft, den betroffenen Bereich ständig zu verkratzen oder zu reiben. Es lohnt sich nicht, einen solchen Impuls zu geben. In der ersten Phase ist eine Schädigung des Herpes unerwünscht. Wenn Sie die Integrität der Ausschläge brechen, werden sie nicht von der Haut verschwinden, aber der Verlauf der Krankheit auf diese Weise kann sich verschlechtern.

Die in den Vesikeln enthaltene Flüssigkeit ist ziemlich gefährlich - sie ist mit aktiven Lebendviren gefüllt. Auf der Haut, neben der Entzündung, erweitern sie den Bereich der Läsion. Ein kleines Vesikel wird schließlich zu einem ausgedehnten Geschwür. Die Behandlung in diesem Fall kann Wochen dauern, außerdem erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Infektion anderer.

Die Folgen können schwerwiegender sein - bei versehentlicher Einnahme des Virus in die Augenschleimhaut kann das Problem nur mit Hilfe von Medizinern gelöst werden.

Was gefährlich ist, ist, dass die Blasen platzen

Blasenflechte kann eine Menge Ärger bringen. Durch anhaltenden Juckreiz reibt oder kratzt der Patient den betroffenen Bereich endlos. Aber Berühren kann Schaden verursachen - die Blasen sind gerissen oder geöffnet. Um zu verhindern, dass Ihre eigene Gesundheit Ihre Gesundheit beeinträchtigt, sollten Sie Arzneimittel anwenden, die den betroffenen Bereich trocknen können.

Was ist wichtig zu erinnern, wenn der Herpes entzündet ist:

  1. Es ist notwendig, das Risiko einer Infektion durch neue Gebiete auszuschließen.
  2. Das Öffnen der Blasen beschleunigt nicht die Heilung, im Gegenteil, die Freisetzung der virushaltigen Flüssigkeit kann die Situation verschlimmern. Peeling Haut oder Schorf erhöht das Risiko einer Infektion.
  3. Überkühlen Sie den Körper nicht während einer Krankheit, wenn Sie eine Erkältung auf den Lippen haben, sollten Sie vermeiden, möglichst in der Kälte zu bleiben.
  4. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Kontakt mit anderen Personen begrenzt sein, um ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

Was tun, wenn die Herpesblase platzt

Oft versuchen Herpesbläschen, sich auszudrücken oder zu durchstoßen, in der Hoffnung, dass dies die Genesung beschleunigt. Aber wegen der großen Ansammlung von Mikroben ist es absolut nicht wert, dies zu tun - so ist es möglich, die Ausbreitung der Infektion zu vermeiden.

Wenn sich Herpes selbst aufbricht, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden und die Flüssigkeit beginnt nicht zu fließen. Aktionen sollten wie folgt sein:

  1. Die beschädigte Stelle sollte mit einem Antiseptikum behandelt werden.
  2. Um die Infektion nicht auf andere Teile der Haut zu übertragen, ist es notwendig, ein antivirales Mittel für Schäden zu verwenden. Sie können die Salbe "Acyclovir", "Gerpevir", andere Medikamente mit ähnlicher Wirkung verwenden.
  3. Die geplatzte Erkältung sollte 5 bis 6 mal täglich mit einer medizinischen Salbe geschmiert werden - dann wird die Wundheilung viel schneller durchgeführt.

Wie kann ich Herpes behandeln?

Die Behandlung von Herpesviren sollte nicht nur durch Bekämpfung der äußeren Manifestation der Krankheit eingeschränkt werden. Vor allem ist der Grund eine schlechte Immunität. Das erste, was zu tun ist, ist es, Immunmodulatoren zu nehmen, Multivitamine zu verwenden, das Schlafregime und die Ernährung anzupassen. Dies wird nicht nur die Behandlung beschleunigen und Komplikationen vermeiden helfen, sondern in Zukunft auch die Prävention der Krankheit gewährleisten.

Um die Aktivität des Virus zu reduzieren, werden Apotheken eingesetzt, die der Arzt ernennen muss. Medikamente sind preiswert, aber auch erfolgreich eingesetzt und Volksmedizin.

Um Herpes zu Hause zu behandeln, können solche Mittel verwendet werden:

  • Tinktur, hergestellt aus Birkenknospen für Alkohol - gibt ein gutes Ergebnis an einem Tag.
  • Minzlotionen - Infusion von Minze wird mit einem Wattestäbchen gesammelt, jede Stunde an den entzündeten Ort aufgetragen.
  • Kashitsa, hergestellt aus Himbeerzweigen. Die Wirksamkeit der Methode erscheint allmählich, aber das Ergebnis ist gut.
  • Ätherisch ist klein von Zitronenmelisse und Tanne.

Wenn die Blasen nicht berührt werden, beginnen sie nach und nach auszutrocknen und schließlich zu einer Kruste zu werden. Die Trocknungsphase ist die letzte Stufe. Zu dieser Zeit ist die Krankheit nicht mehr ansteckend, aber im Falle einer Beschädigung der heilenden Formationen sind die Folgen auch nicht besonders angenehm. Wenn Sie solche Krusten abreißen, können Sie Geschwüre bilden, die nicht weniger Probleme und Angst als Virus-enthaltende flüssige Bläschen bringen.

Diejenigen, die nicht warten wollen, bis die entzündeten Herpesbläschen alle Entwicklungsphasen durchlaufen haben, stellen die Frage - können Sie die Herpes an der Lippe platzen lassen und mit Salbe bedecken, um die Genesung zu beschleunigen? Sie sollten wissen, dass in diesem Fall die Heilung länger dauert. Es ist besser, die Schorf von selbst heilen zu lassen - sonst bleibt eine Narbe an ihrem Platz.

Ist es möglich, einen Herpesausschlag zu durchstoßen und was ist die Gefahr?

Jeder Dritte hat sich mit dem Problem der Herpes konfrontiert. Normalerweise ist es die vertraute "Kälte", die auf den Lippen erscheint. Es sollte angemerkt werden, dass es die Stimmung verderben kann und viele ästhetische Probleme mit sich bringt. Für viele Menschen ist die Frage immer noch aktuell - wie man Herpes los wird und ob es möglich ist, die Blasen von "Kälte" zu durchstechen, um eine unerwartete Krankheit schnell loszuwerden.

Ursachen und Faktoren der Krankheit

Wörtlich aus der griechischen Sprache wird Herpes als "schleichende Hautkrankheit" übersetzt. Es sieht aus wie Blasen gefüllt mit Flüssigkeit, die auf der Schleimhaut einer Person oder der Haut erscheinen - in der Regel Lippen, Augen, Genitalien, Pharynx.

Mehr als 80% der Menschen, die nichts davon wissen, leiden bereits an Herpes der ersten Art. Nur das Virus, während irgendwo in den Zellen und warten auf günstige Bedingungen, wie schwächende Immunität oder ARI. Dies provoziert auch das Auftreten der Krankheit auf den Lippen. Bei den Menschen werden Lippenherpes Erkältungen genannt, obwohl dies im Wesentlichen nicht der Fall ist.

Heute kennen Ärzte 8 Arten, wie sich das Virus im menschlichen Körper manifestiert. Oft werden Menschen mit den ersten beiden Arten krank und die dritte:

  1. Herpes-simplex-Virus Typ 1 verursacht oft das Auftreten von Hautausschlägen, die Vesikel auf der Haut und den Schleimhäuten sind.
  2. Herpes simplex Virus der zweiten Art provoziert die Niederlage der Genitalien
  3. Der Herpesvirus Typ 3 provoziert Windpocken und Gürtelrose.

Infizieren Sie Herpesvirus von anderen Menschen, die kürzlich an der Krankheit litten. Ein Kuss, ein Händedruck, ein Handtuch oder Bettwäsche, Utensilien und andere Haushaltsgegenstände. Eine Infektion mit Herpes tritt auf, wenn das Virus in die Haut einer anderen Person eindringt.

Wenn ein Virus nur in einen neuen Organismus eindringt, beginnt ein starkes menschliches Immunsystem, Antikörper zu produzieren und versucht, das Virus zu überwinden. Allerdings liegt das Virus "auf dem Grund" von Nervenzellen und manifestiert sich für einige Zeit nicht.

Und wenn es eine günstige Zeit gibt, zum Beispiel, Schwächung der Immunität - hier und wacht lange aufgenommen Herpes auf.

Ein Rückfall der Krankheit kann aufgrund vieler Faktoren auftreten:

  • Unterkühlung;
  • Viruserkrankung;
  • Überarbeitung;
  • schlechte Ernährung;
  • Entzündung des Zahnes;
  • Reaktion auf die Sonnenstrahlen;
  • Schwächung der Immunität.

Herpes genitalis wird ausschließlich durch Sex übertragen. Es gibt auch eine Herpesvirus-Infektion, die von der Mutter auf das Kind übertragen wird und sich noch im Mutterleib befindet.

Die erste Glocke der Krankheit mit diesem Virus sind kleine Ausschläge, die jucken, und die Pickel selbst sind sofort mit Flüssigkeit gefüllt. Um behandelt zu werden, muss man noch vor dem Entstehen dieser prischschtschikow beginnen: wenn der zukünftige Ort der Niederlage anfängt, zerkratzt und zu brennen, ist es besser, sofort die Erkrankung zu warnen.

Die Impfung wird verwendet, um Krankheiten vorzubeugen und die Immunität zu stimulieren. Die Impfung wird normalerweise von Personen durchgeführt, die oft an wiederkehrendem Herpes erkranken.

Wie sieht der Hautausschlag aus?

Diese Krankheit gibt den Menschen normalerweise viele Probleme, und der Schlüssel ist die Entscheidung, sie früher zu heilen. Einige beschließen, die Blasen zu durchbohren und oft Salbe zu schmieren. Das Stadium, in dem nur kleine Pickel mit durchsichtiger Flüssigkeit auftraten, gilt als eine der gefährlichsten und ansteckendsten. An diesem Punkt ist es sehr wichtig, die persönliche Hygiene zu beachten, um das Virus nicht zu verbreiten.

Das Durchstechen solcher Blasen, so die Ärzte, wird der schnellen Genesung nur schaden. Verletzung der Unversehrtheit des Hautausschlags kann und durch Zufall, aber oft will den betroffenen Bereich absichtlich verkratzen und die Blasen platzen lassen. Es ist schwierig, den Wunsch zu kratzen, aber es ist notwendig, um die Behandlung der manifestierten "Kälte" in ihrer ersten Phase zu beschleunigen.

Es ist das Kämmen und Durchstechen der Blasen in dem Moment, in dem sie nur aufgetaucht sind - das kann man auf keinen Fall tun. Das Problem ist, dass die Pickel mit einer Flüssigkeit gefüllt sind, die lebende und aktive Viren enthält.

Am Ende, wenn Sie ständig mit Flüssigkeit gefüllt Akne platzen, dann wird eine kleine Entzündung in eine große Läsion der Haut, und die Behandlung wird nicht eine Woche dauern, aber viel mehr Zeit. Und wenn die Flüssigkeit, mit der sie gefüllt sind, auf die Schleimhaut der Augen, des Kehlkopfes oder der Nase gelangt, dann kommt man ohne qualifizierte medizinische Versorgung nicht aus. Salben und Pillen werden nicht helfen.

Es gibt jedoch Fälle, in denen Blasen spontan platzen. Dies bedeutet, dass die Krankheit bereits zurückgeht und dies ist die vorletzte Stufe vor der Heilung.

Gleichwohl wird es gleichgesetzt, wenn man die Blasen selbst verletzt, so dass jeder Verletzte mit neuen Rückfällen und einer deutlichen Ausweitung der Ausschlagslokalisation belastet ist.

Wenn du die Blase immer noch beschädigst, solltest du den Ort des Schadens sofort mit fließendem Wasser waschen und mit deinem eigenen Tuch abwischen. Du kannst den General nicht benutzen - du kannst andere Familienmitglieder anstecken!

Es ist wichtig zu wissen, dass es nicht empfohlen wird, die Manifestation der Krankheit unter einer Tonne Pulver und Fundament zu verbergen. Blasen können nur mit medizinischen Salben aufgetragen werden. Ärzte empfehlen, auch hygienischen Lippenstift zu verwenden, der die Lippen befeuchtet.

Natürlich können einige Exazerbationen der Krankheit nicht spurlos vergehen. Auf der Haut können kleine Wunden bleiben, aber dies kann nicht passieren, wenn nicht die getrocknete Kruste abreißen.

Was nicht zu tun oder Hygiene der Krankheit

Das jüngste Stadium der Krankheit mit Herpes ist das Auftreten einer Kruste, der sogenannten Drowel. Aber einige Patienten können nicht warten, bis die Kruste erscheint, und sie fangen an, Blasen zu quetschen und zu drücken. Die Folgen eines solchen Piercings sind sehr traurig.

Hier ist einer der Fälle:

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal eine "Erkältung" auf meinen Lippen erlebt. Anfangs wurde er sehr gewissenhaft behandelt - oft mit Salben bestrichen und nicht gekämmt. In der Regel alle Empfehlungen von Ärzten eingehalten. Aber anscheinend, nach dem Stress, hatte ich Herpes, fast jeden Monat versuchte ich diesen Virus zu bekämpfen. Immer versteckt unter einer Schicht von Make-up und hellen Lippenstift. Ich habe es ziemlich satt, und ich nahm mir die Gewohnheit zu piercen und dann Blasen zu drücken.

Ich kann sagen, nichts ist auf einmal passiert. Alles nahm sicher eine Kruste und heilte. Und hier vor einigen Monaten habe ich wieder Herpes herausgequetscht. Plötzlich hatte ich Herpes an den Augen, und der Ort der Läsion unter der Lippe ist beträchtlich gewachsen. In diesem Fall halfen die Salben nicht. Was auch immer ich tat, alles war erfolglos. Es war gruselig, in den Spiegel zu schauen.

Als Ergebnis meiner "Behandlung" bekam ich Augenklappe Herpes und ging für eine lange Zeit mit einer großen Herd Läsion unter der Lippe. Natürlich, nachdem die Salben aufhörten zu helfen, ging ich zum Arzt - er verschrieb die Pillen, danach wurde es leichter. Erst jetzt wurde mir klar, dass ich Blasen spreizte und tatsächlich das Virus verbreitete. Eine undichte Flüssigkeit wurde mit einem Handtuch abgewischt, das von allen Haushalten benutzt wird. Es ist ein Fehler zu denken, dass Herpes eine Kleinigkeit ist. Hier brauchen Sie sterile Hygiene und Geduld.

Karina, 30 Jahre alt

Herpesextrudierend versuchen viele, die Läsion mit alkoholhaltigem Tonikum zu kauterisieren.

Tinktur von Calendula, Jod und andere Mittel zur Behandlung von Herpes ist verboten. Die ganze Sache ist, dass sie die Wunde reizen können, und noch schlimmer - verbrennen sie.

Sie müssen sich selbst daran erinnern, dass Sie, wenn Sie eine Blase quetschen oder platzen lassen wollen, die Infektion nach außen lösen, und es ist nicht bekannt, wie die weitere Heilung der Wunde voranschreitet.

Behandlung

Die allererste und korrekte Art, die Blasen trocken zu bekommen, besteht darin, die Behandlung in einem Stadium zu beginnen, in dem sie nicht einmal auftraten. Sicherlich wird der zukünftige Ort der Lokalisierung der Krankheit im Voraus anfangen zu jucken oder zu brennen. Es ist in diesem Stadium, dass die Entwicklung von Herpes verhindert werden kann. Es ist oft notwendig, mit einer speziellen Salbe - Aciclovir - zu schmieren. Übrigens hat dieses Medikament viele Analoga, Sie können "Ihr" wählen.

Auch betroffene Hautpartien können mit Fichtenöl geölt werden - eine effektive und bewährte Methode. Das brennende Gefühl kann sich nach einer solchen Therapie verstärken, aber nicht für lange.

Eine Alternative zur traditionellen Medizin, Salben und Tabletten, sind Volksmethoden. Ohrenschmalz, eine Lösung aus Soda, Waschseife oder Honig - alles nach Wahl können Sie die betroffenen Stellen schmieren.

Es gibt viele Rezepte, aber für jeden Organismus gibt es eine eigene, bereits bewährte Behandlungsmethode. Am wirksamsten sind jedoch antivirale Salben und Aciclovir-basierte Tabletten.

Bekommen Sie Behandlung richtig

Vergessen Sie nicht, dass alle Krankheiten nicht nur äußerlich behandelt werden müssen. Also mit dem Herpes-Virus: Natürlich müssen Sie antivirale Salben verwenden, aber vor allem beginnen, die Immunität zu erhöhen. Beseitigen Sie die Möglichkeit von Stress und essen Sie gut. Dies wird dazu beitragen, einen wiederkehrenden Virus in der Zukunft zu vermeiden.

Ist es möglich, die Herpesbläschen zu sprengen?

Geschwüre auf der Lippe werden zum unpassendsten Moment gebildet, und Sie wollen sie so bald wie möglich loswerden. Wenn eine Person Herpes an ihren eigenen Lippen ausquetscht, ist es möglich, eine Infektion einzuführen, die unwahrscheinlich ist, um ein unästhetisches Leiden loszuwerden. Es gibt Herpes von zwei Arten: lokalisiert auf den Lippen und Genitalien.

Ist es möglich, Herpes zu platzen?

In der Phase der Bildung von mit Flüssigkeit gefüllten Blasen versucht jede Sekunde Neoplasmen zu pressen oder zu sprengen. Es wird jedoch dringend empfohlen, solche Aktionen nicht durch Ärzte durchzuführen, da dieses Verfahren die Situation nur verschärfen wird, da die Flüssigkeit in den Herpesfläschchen ansteckend ist und eine große Anzahl von Viruspartikeln enthält. Deshalb, wenn das Stadium der Blasen gekommen ist, versuchen Sie, sie nicht zu platzen, aber, Eis zu verwenden, es neutralisiert die Infektion, verlangsamt Wachstum und Wachstum. Wenn die neugebildete Blase platzt, sind unangenehme Folgen möglich. Es ist erwähnenswert, dass in der akuten Phase des zweiten Virustyps die Blasen zunehmen und starker Juckreiz auftritt. Um die Blase nicht zu platzen und ihre Integrität zu bewahren, ist es besser, den Wunsch zu ignorieren, die beschädigte Hautpartie zu zerkratzen und keinen zusätzlichen Gesundheitsschaden zu verursachen.

Wie man ein Verfahren zum Durchbohren der Herpes auf der Lippe durchführt?

Die Krankheit befindet sich in einem aktiven Stadium und die Freisetzung der Flüssigkeit ist förderlich für eine weitere Ausbreitung der Infektion. Wenn aber die Blase noch platzt, ist es auf keinen Fall möglich, dass sich die Flüssigkeit ausbreitet. Es ist notwendig folgende Aktionen durchzuführen:

  1. Behandeln Sie die beschädigte Stelle sofort mit einem Antiseptikum.
  2. Um eine Kontamination neuer Bereiche zu vermeiden, tragen Sie eine Creme auf die beschädigte Stelle auf, die antivirale Eigenschaften hat und die Heilung fördert. Wirksame Medikamente sind Aciclovir, Lipster und Gerpevir.
  3. Es wird empfohlen, jede der oben genannten Cremes 5-6 mal am Tag mit einer Pause zu schmieren, mit Unterbrechungen von 2-3 Stunden.
Zurück zum Inhalt

Was ist die Gefahr?

Das Herpesvirus ist ansteckend. Es ist besser, der akuten Phase ein persönliches Handtuch und Geschirr für den Träger der Infektion zuzuordnen. Diese Krankheit ist extrem empfindlich gegenüber der äußeren Umgebung, so dass sie bei einer neuen Oberfläche nicht lange aktiv bleibt. Es besteht ein geringes Infektionsrisiko durch schlecht gewaschenes Geschirr oder ein Handtuch. Neuere Studien, die am Deutschen Hygiene-Institut durchgeführt wurden, haben jedoch gezeigt, dass das Virus auch nach hohen Temperaturen in der Lage ist zu funktionieren. Es wird minimal aktiv, aber ein geringes Infektionsrisiko ist noch vorhanden.

Es wird empfohlen, Ihre Hände öfter zu waschen, um eine zusätzliche Ausbreitung der Infektion zu vermeiden.

Herpesfläschchen sind mit infektiöser Flüssigkeit gefüllt, sie enthält eine große Anzahl von Viren. Daher besteht die Gefahr, dass die Infektion neue Gebiete trifft. Das Virus lebt und ist in der aktiven Phase, und das Quetschen von Blasen trägt nicht zum Heilungsprozess bei, sondern setzt nur die infektiöse Flüssigkeit frei und hilft der Krankheit, den Infektionsbereich zu vergrößern. Wenn die Blasen platzen, besteht eine zusätzliche Möglichkeit, sich zu infizieren.

Wie schnell heilen Herpes Simplex auf den Lippen für 1 Tag

Manifestationen von Herpesviren auf den Lippen verderben nicht nur das Aussehen, sondern können auch sehr schmerzhaft sein. Der einzige Wunsch eines Menschen mit Rückfällen ist es, ein Rezept zu finden, das hilft, Herpes an einem Tag zu heilen. Herpes des ersten Typs manifestiert sich normalerweise im oberen Teil des Körpers, nicht nur im Bereich des Mundes und der Lippen, sondern auch im Nacken, in den Augen und Ohren. Manchmal kommt es zu einem Hautausschlag am Zahnfleisch und auf der Zunge, der bei Kindern oft mit Anzeichen von Stomatitis verwechselt wird.

Herpes, verursacht durch HSV-1, passiert 10-14 Tage, sogar ohne Behandlung. Kein Medikament kann Herpesausbrüche verhindern, aber es werden Methoden entwickelt, um die Dauer, Intensität und Häufigkeit von Rückfällen zu reduzieren.

Grundkenntnisse über Hautausschlag

Blasen an den Lippen, mit Flüssigkeit gefüllt ist, erscheinen auf dem Höhepunkt Stadium der Infektion. Vor Hautsymptomen wandert es aus den Nervenknoten, wo es vor der Einwirkung von äußeren Faktoren in einem latenten Zustand verharrt: Alkoholkonsum, Stress, Austrocknung, gewundene Lippen und sogar ein starker Sonnenbrand. Sie können durch Küssen einen Partner mit Herpes-Bläschen infiziert, oder bei der Verwendung der gleichen Gerichte.

Während des Wiederauftretens von Herpes gibt es vier Phasen:

  1. Prodromal - die Freisetzung des Virus direkt in die Hautzellen, begleitet von Kribbeln und Rötung. Seit zwei Tagen gibt es Reizungen, Juckreiz und Schmerzen. Beim ersten Kontakt mit dem Virus können Fieber, Kopfschmerzen, wie bei einer Erkältung auftreten.
  2. Entzündung und Blasen - das Stadium der Bildung von Tuberkeln, Bläschen, die anschwellen und sich mit einer klaren Flüssigkeit füllen. Sie können rot, weiß, zu einem verschmolzen sein oder eine Ansammlung von Pickel sein.
  3. Ulzeration ist mit dem Bruch der Vesikel und dem Ausfluss von Flüssigkeit verbunden. Das ansteckendste und schmerzhafteste Stadium von Herpes. Es dauert nur drei Tage.
  4. An der Stelle der Berst- und Trockenampullen bilden sich Krusten. Unter den Krusten bildet sich 2-3 Tage lang eine neue Haut, und zu dieser Zeit ist es unmöglich, Schorf abzutragen.
  5. Heilung tritt auf, wenn anstelle des abgezogenen bleibt frische Haut. Es ist nicht notwendig, den Prozess zu beschleunigen, es wird zur Bildung von Narben führen.

Einige Daten zum Herpesvirus legen nahe, wie Herpes auf den Lippen für einen Tag zu heilen:

  1. Das Virus benötigt viel Arginin, um neue infizierte Zellen zu erzeugen. Das Protein Lysin ersetzt einen Teil des Arginins und verhindert dessen Fortpflanzung. Wenn sich in den Hautzellen wenig Arginin befindet, wenn der Herpes an die Oberfläche austritt, wird die Entwicklung des Hautausschlags nicht auftreten. Ergänzungen von 1000 mg Lysin können mit dem Auftreten von Herpes genommen werden. Es ist in Fleisch- und Milchprodukten, Käse und Joghurts enthalten. Arginin ist umgekehrt in Nüssen, Getreide, Samen und Schokolade.
  2. Das Herpesvirus braucht eine warme und feuchte Umgebung. Die Anwendung von Eis im Kribbel- und Juckreizstadium reduziert die Symptome von Herpes und verschiebt sein Aussehen für einige Tage.
  3. Das Herpes-Virus bevorzugt eine saure Umgebung. Ein gesundes pH-Gleichgewicht von 7,4 hilft, einen Rückfall zu vermeiden. Solche sauren Lebensmittel, wie Brot, Zucker, tragen zum Auftreten von Hautausschlägen bei. Wenn Sie Blasen mit Alkohol oder Wasserstoffperoxid abwischen, wird die Heilung halb schneller geschehen.

Medikamentöse Therapie

In klinischen Studien wurde bestätigt, dass die zweimal tägliche Anwendung von Valaciclovir 2 g in der Prodromalperiode die Zeit des Ausbruchs verkürzt und die Heilung beschleunigt. Acyclovir in der Menge von 400 mg sollte 5-mal täglich für 5 Tage eingenommen werden, um Schmerzen zu lindern und die Heilung zu beschleunigen.

Cremes mit 5% Aciclovir tragen zu einer Verringerung des Schmerzsyndroms bei, aber das Mittel zur Heilung des Hautausschlags für 1 Tag hilft nicht.

Immunität und Virus

Starke Immunität ist eine der Antworten auf die Frage, wie man Herpes in einem Tag heilen kann. Es ist die schnelle Reaktion auf virale Proteine, die seine Manifestationen unterdrücken können. Um Ihren Lebensstil zu ändern, benötigen Sie:

  1. Reinigen Sie den Körper von Giftstoffen, indem Sie die Arbeit des Darms austesten, denn dadurch kommen alle nützlichen und schädlichen Substanzen.
  2. Essen Sie mehr frisches Obst und Gemüse. Broccoli, Blumenkohl, Bohnen, Chili und Ingwer tragen zur Arbeit der Immunzellen bei.
  3. Erhöhen Sie den Verbrauch von Knoblauch, verwenden Sie Tinktur aus Echinacea oder Grapefruitkernextrakt.
  4. Nehmen Sie Calciumascorbat - diese Form von Vitamin C hilft, die Aktivität des Virus zu reduzieren.
  5. Beruhigen Sie sich, reduzieren Sie das Stressniveau, nutzen Sie Entspannung, kreative Visualisierung und Aromatherapie.

Vitamin E hilft dem Körper, beschädigte Hautzellen zu reparieren und neue Haut zu wachsen. Grüne und Vollkornprodukte sollten während der Heilung von Herpes konsumiert werden.

Vitamin C kann das Niveau der weißen Blutkörperchen erhöhen, die im Kampf gegen Infektionen beteiligt sind. Paprika, Karotten, Tomaten, Spinat, Kohl, Salate sowie alle Beeren, Kiwis und Äpfel enthalten nützliche Substanzen zur Bekämpfung von Infektionen.

Traditionelle Medizin

Bei dreimal jährlich auftretenden Herpesrezidiven wird das Virus bei kontinuierlicher Einnahme resistent gegen Aciclovirtabletten. Cremes gelten als zusätzliche Abhilfe, da sie nur einige Stunden dauern. Die Behandlung sollte umfassend, am Arbeitsplatz und restaurativ sein. Unterstützt Immunität kann Zusatzstoffe und Volksmedizin sein:

  • Lysin;
  • Aloe ist der Ort, um voreilig zu sein;
  • Melissa officinalis in Form einer Abkochung;
  • Resveratrol oder ein anderes Antioxidans;
  • Knoblauch für Speisezwecke;
  • Lactoferrin in Kapseln zur Darmreparatur.

Brewing Balm für die Aufnahme und äußerlich ermöglicht es Ihnen, Geschwüre schnell zu beseitigen. Salz, für 30 Sekunden vor dem Kribbeln auf die betroffene Stelle aufgetragen, müssen Sie mit der Behandlung mit Öl oder Saft frischer Aloe abwechseln.

Es gibt Heilpflanzen, die die Verwendung von Mixturen fördert Immunität: Echinacea, Kochbanane, süß duftenden Pfeffer, Klettenwurzel, Brennnessel, Beifuß, Myrrhe, Ringelblume, Löwenzahn, Süßholz.

Die äußere Behandlung mit Volksmedizin beschleunigt die Regeneration der Haut:

  1. Lotion aus der Tinktur von Echinacea und Propolis.
  2. Anwendung von Lavendelöl, Tinktur aus Calendula, Myrrhe.
  3. Gadgets gebrühten und gekühlten Teebeutel für 2-3 Minuten, jede Stunde wiederholen.
  4. Schmieren Sie die betroffene Haut mit medizinischen Tropfen von Valocordin.
  5. Tragen Sie alle zwei Stunden auf das Lippenöl auf.
  6. In der Anfangsphase, machen Sie eine Kompresse mit einem heißen Löffel, in Tee erhitzt.
  7. Reiben Sie den Ort der Infektion 4-5 Mal am Tag mit dem Saft des geschnittenen Knoblauchs, dann wenden Sie eine Mischung aus Apfelessig und Honig auf die Lippen.

Innovation in der Behandlung von Herpes ist die Verwendung von hohen Dosen von Vitamin D - es gibt Hinweise, dass die Verwendung von bis zu 5000 Einheiten Vitamin pro Tag für drei Tage Ulzera heilen hilft.

Die Norm für Erwachsene ist 600 IE (15 mcg / Tag), und die obere Grenze ist 3-4 Tausend internationale Einheiten. Der Effekt wird besonders stark sein, wenn die Nahrung diese Substanz fehlt, und es gibt einen Mangel an Sonnenlicht auf der Straße. Bevor Sie die Methode anwenden, sollten Sie jedoch den Vitamin-D-Gehalt im Blut mit einem Bluttest überprüfen. Die Rate beträgt 75 bis 250 nmol / l. Aber mit einer ausreichenden Menge dieser Substanz gibt es keine Entwicklung von Hautinfektionen. Es ist bekannt, dass Vitamin D gegen Grippe und Erkältungen eingesetzt wird.

Wenn Herpes nach der Meeresruhe und übermäßiger Sonnenbrand erschien, müssen Sie Sonnencreme verwenden, Trockenmittel aufgeben und Feuchtigkeitsspendende wählen.

Kann ich Blasen durchbohren?

Es gibt eine radikale Methode, die hilft, Herpes auf der Lippe, gegen die Dermatologen handeln, schnell zu heilen. Die Methode ist nicht für schwache Nerven und Menschen mit niedrigen Schmerzschwelle schlägt vor, die Heilung von Herpes für 3-4 Tage zu beschleunigen. Unter sterilen Bedingungen werden die Blasen mit einem antibakteriellen Mittel durchstochen und kauterisiert. Die Flüssigkeit sammelt sich sanft auf Gaze, die die Ausbreitung des Virus verhindert. Um das Verfahren durchzuführen, benötigen Sie sterile Gaze, Alkohol, Nadel, Feuerzeug.

  • Waschen Sie Ihre Hände mit antibakterieller Seife.
  • Erweitern Sie die Gaze auf einer sauberen Serviette.
  • Zünde die Nadel mit einem Feuerzeug an.
  • Wischen Sie die Blase mit Alkohol ab, werden Sie nass.
  • Durchbohren Sie die Blase mit einer Nadel, tränken Sie die Flüssigkeit mit Gaze.
  • Abstrich auf die Blister-Zahnpasta, gemischt mit Salz und Alkohol. Diese Kombination desinfiziert die Wunde und verhindert, dass sich die Blase ausdehnt.

Bei korrekter und steriler Punktion verbleiben nur wenige Krusten an Stelle der Herpes.

Diese Methode ist riskant, da in Gegenwart von Patienten mit wässrigen Blasen das Risiko der Ausbreitung des Virus zunimmt. Menschen, die diese Methode anwenden, sollten sie in einem frühen Stadium der Schwellung beginnen. Eine Verletzung der Integrität der Haut erhöht jedoch das Risiko der Anheftung von bakteriellen Infektionen.

Das Nasolabialdreieck durch den Austritt der Hirnnerven ist ein gefährlicher Ort, der nach entzündlichen Prozessen zu Komplikationen neigt.

Dermatologen werden nicht in der Lage sein zu beraten, wie schnell Herpes simplex auf den Lippen für 1 Tag zu heilen, da die Reaktionen des Körpers auf extrem schnelle Behandlung individuell und schlecht vorhergesagt werden. Sie empfehlen, Herpesausschläge 4-5 mal täglich mit Salbe mit Zink oder Cremes mit Aciclovir zu schmieren, weniger berühren die Haut mit den Händen.

Um Mittel zu verwenden, verwenden Sie Wattestäbchen, vermeiden Sie Kontakt mit gesunden Bereichen und überschreiten Sie die Grenzen der Läsion. Als Lokalanästhetikum wird eine wassergetränkte Tablette mit Paracetamol oder Aspirin verwendet. Längere Anwesenheit von Geschwüren auf der Haut - ein Anlass, einen Arzt aufzusuchen.

Wie man eine Erkältung auf der Lippe schnell kuriert

Jeder hat seine Schwachstellen im Körper. Bei jemandem bei der geringsten Unterkühlung beginnt der Hals zu schmerzen, jemand bei den ersten Anzeichen der Erkältung leidet an der Schnupfenentzündung. Es gibt eine Gruppe von Menschen, die durch die charakteristische Entzündung auf den Lippen über die Erkältung im Körper wissen. Der Grund dafür ist die ansteckende Viruserkrankung von Herpes, die praktisch in jeder Person auf dem Globus ist. Aber nicht jeder hat eine Erkältung auf den Lippen, einfach weil die meisten Infizierten nur Träger des Virus sind. Lassen Sie uns heute über die Kälte auf den Lippen sprechen - wie und warum es erscheint und wie man Herpes mit Folk- und medikamentösen Mitteln behandelt.

Warum erscheint eine Erkältung auf meinen Lippen?

Wenn Sie Herpes häufig begegnen, kennen Sie wahrscheinlich den Algorithmus für sein Auftreten. Zuerst fühlt sich ein Mensch an einer bestimmten Stelle an der Lippe kribbeln und jucken. Danach erscheint ein kleiner roter Punkt auf der Haut, der schmerzhaft und entzündet sein kann. Weiter an diesem Ort gibt es eine Ansammlung von kleinen transparenten Blasen mit einer Flüssigkeit darin. Manchmal ist das Auftreten von Herpes von Brennen, Schwellungen und Geschwüren begleitet. In einigen Fällen tritt die Krankheit vor dem Hintergrund von Fieber und Schmerzen in den Lymphknoten auf. Heilt eine solche Wunde schnell genug, weil das Erscheinen der Blasen die Vollendung der Krankheit symbolisiert. Wenn Sie jedoch rechtzeitig reagieren und bereits zu Beginn des Juckreizes mit der Behandlung beginnen, können Sie sogar offene Wunden vermeiden.

Sobald wir uns mit Herpes infizieren (und es durch sexuelle oder luftgetragene Tröpfchen übertragen kann), beginnt das Virus im Körper zu leben und kann sich in keiner Weise manifestieren. Die Erkältung auf den Lippen macht sich nur im Falle einer Abnahme der Immunität bemerkbar. Betrachten Sie die häufigsten Faktoren, die in der Regel Auslöser für das Auftreten von Erkältungen auf den Lippen sind.

  1. Unterkühlung. Sehr oft springt Herpes an der Lippe, nachdem ein Mann wurde eingefroren, zu regen ausgesetzt, nicht für das Wetter gekleidet, an der Bushaltestelle gekühlt für den Transport warten, usw. Manchmal kann die Ursache für Herpes seiner plötzlichen Veränderungen in der Temperatur - zum Beispiel, wenn Sie nach dem Sport auf der Straße in Form abgestreift sind.
  2. Nervöse Erfahrungen. Stress, Depressionen und Müdigkeit unterminieren den Körper stark und machen ihn anfälliger für verschiedene Viren und Bakterien.
  3. Krankheiten. Einige Krankheiten untergraben auch ernsthaft die Abwehrkräfte des Körpers. Dazu gehören HIV, AIDS, Diabetes, Syphilis und andere systemische Erkrankungen.
  4. Schwangerschaft. Die Immunität kann mit dem Tragen eines Kindes abnehmen, Herpes wird sehr häufig bei schwangeren Frauen gesehen.
  5. Schaden. Manchmal kann die Entzündung auf dem Hintergrund verschiedener Verletzungen, der Stiche und der Schnitte der Schleimhaut der Lippe beginnen.
  6. Katarrhalische Krankheiten. Wenn andere Arten von Viren und Bakterien in den Körper gelangen, nimmt die Immunität stark ab, der Herpesvirus wird geweckt und aktiviert.

Reduzierte Immunität und das Auftreten von Herpesausschlägen kann aus verschiedenen Gründen auftreten - schlechte Angewohnheiten, Vitaminmangel im Körper, harte Diäten, Menstruation, etc. Leider, um den Herpes vollständig zu unterdrücken oder, es oder ihn aus dem Organismus abzuleiten oder zu entfernen, wird sich nicht erweisen. Und wenn 90% der Menschen infiziert sind, ist eine Sekundärinfektion für Sie garantiert. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht mit Herpes kämpfen müssen. So wie es notwendig ist! Die Behandlung von Herpes beinhaltet die Unterdrückung von Entzündungen auf der Lippe, die Stärkung der Immunität sowie die Einhaltung der Hygienestandards.

Medikamente für Herpes

Heute gibt es eine große Menge an Medikamenten, die Herpes-Aktivität im Körper unterdrücken können. Damit die Behandlung effektiv ist, muss sie komplex sein - es ist notwendig, die Medikamente im Inneren zu nehmen und eine externe Behandlung von Geschwüren durchzuführen. Tabletten können helfen, die Aktivität des Virus von innen zu unterdrücken, unter ihnen können Sie unterscheiden Acyclovir, Penciclovir, Gerpevir, Cycloferon, Vivorax, etc.

Achten Sie darauf, medizinische Salben und Cremes zu verwenden, auch wenn die Wunden und Blasen noch nicht erschienen - die gleiche Aciclovir, nur in Form einer Salbe Zovirax, Fenistil, Pentsivir usw. Gegen Herpes ist eine gute und antivirale Oxolin-Salbe. Die Lösung von Fukortsin hilft perfekt - es entfernt Entzündungen, lindert Brennen und Juckreiz. Wenn all dies nicht zur Hand ist, können Sie die Haut mit Aspirin, Streptokokken oder Paracetamol behandeln. Das Arzneimittel sollte zu einem Pulver zerstoßen und daraus ein Brei auf Wasserbasis hergestellt werden. Außerdem muss der Patient zu Immunmodulatoren und Vitaminkomplexen ernannt werden, die helfen werden, die Immunität zu aktivieren. Wenn Herpes mit hohem Fieber auftritt, sollten Sie unbedingt entzündungshemmende und antipyretische Medikamente einnehmen.

Folk Heilmittel im Kampf gegen Herpes auf den Lippen

Unterdrückung von Entzündungen, Brennen und Jucken auf den Lippen kann durch wirksame Volksmedizin und Rezepte sein.

  1. Minze-Kompresse. Frische oder getrocknete Blätter der Minze sollten mit kochendem Wasser gegossen werden, so dass eine konzentrierte Zusammensetzung - etwa ein Esslöffel Grüns pro 100 ml kochendem Wasser - erhalten wird. Die Brühe mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten ziehen lassen. Danach sollte die Zusammensetzung gefiltert, von ihr komprimiert und auf die entzündeten Hautbereiche aufgetragen werden. Machen Sie alle 15 Minuten eine Kompresse, und nach ein paar Stunden von den unangenehmen Symptomen von Herpes wird es keine Spur mehr geben.
  2. Propolis. Aus einer starken Abkochung von Propolis, können Sie eine Kompresse machen, aber es ist viel besser, alkoholische Tinktur in der Behandlung zu verwenden. Sie können es in der Apotheke kaufen oder selbst kochen. Gießen Sie dazu den gemahlenen Propolis mit Wodka oder Alkohol, mindestens zwei Wochen lang. Tragen Sie Propolis stündlich auf die betroffene Stelle der Lippen auf. Wenn die Haut stark getrocknet ist, können Sie die Wunde zusätzlich mit einem Feuchtigkeitsspender oder Sonnenblumenöl behandeln.
  3. Himbeere. Jeder weiß, dass Himbeere eine ausgezeichnete antivirale Wirkung hat, es enthält viel Vitamin C, das Gewebe heilt und regeneriert. Schmiere die Wunde mit frischen Himbeeren oder mach Lotionen aus der starken Brühe ihrer Blätter.
  4. Zahnpasta. Bevor Sie zu Bett gehen, schmieren Sie den Herpes mit einer dünnen Schicht von minzigen Zahnpasta, das wird Ihnen helfen, unangenehme Symptome loszuwerden - Juckreiz und Brennen.
  5. Öle. Einige Öle, zum Beispiel Sanddorn, Tanne und Mandel, haben eine ausgeprägte heilende Wirkung. Darüber hinaus erweichen sie die Wundkruste, die die schnelle Heilung der Haut der Lippen fördert.
  6. Löffel. Jeder, der oft an Herpes leidet, kennt diese Technik. Wenn die ersten Symptome auftreten - Kribbeln und Juckreiz, müssen Sie den Löffel in einer Tasse mit heißem Tee oder auf einem offenen Feuer erhitzen. Befestigen Sie einen heißen Löffel an der entzündeten Stelle und erwärmen Sie gründlich die Haut der Lippen. Zusammen mit Hitze ist es sehr effektiv, behandelt und kalt zu werden, in diesem Fall muss der Löffel im Gefrierschrank gekühlt werden.
  7. Hühnereiweiß. Schmiere den Bereich von Herpes mit Hühnereiweiß, so dass der Film ausfällt. Wiederhole diese Behandlung jede Stunde und es wird keine Spur von Herpes geben.
  8. Reinheit. Dies ist eine starke Pflanze mit ausgezeichneter antiviraler Wirkung. Wenn Sie ein frisches Schöllkraut zur Hand haben, müssen Sie die Wunde mit ihrem Saft schmieren. Wenn nur getrocknete Blätter verfügbar sind, brauen Sie eine starke Brühe und machen Sie Kompressen.
  9. Melissa. Die Pflanze unterdrückt das Virus perfekt von innen. Um Herpes zu behandeln, sollte eine Abkochung der Melisse 3-4 Mal pro Tag für ein Glas trinken, Wunde wird viel schneller heilen.
  10. Salz. Um Herpes an einem Tag loszuwerden, kann gewöhnliches Salz verwendet werden. Die Wunde sollte leicht angefeuchtet und mit Salz bestreut werden. Sie werden ein leichtes Brennen verspüren, das ertragen sollte. Wenn Sie Salz Herpes 5-6 Mal am Tag streuen, wird es am nächsten Tag nicht sein.
  11. Geranie und Eukalyptus. Mischen Sie die ätherischen Öle von Geranie und Eukalyptus, tragen Sie die medizinische Mischung auf die Wunde auf und lassen Sie die Zusammensetzung vollständig absorbieren.

Säfte aus Knoblauch, Zwiebeln, Aloe und Calanchoe helfen sehr gut. Sie sollten in die Wunde gerieben werden, es reiben, nicht verschmieren. Nach dieser Behandlung darf keine Feuchtigkeit in die Haut eindringen. Daher ist es besser, den Vorgang vor dem Zubettgehen durchzuführen. Am Morgen werden Sie feststellen, dass die Entzündung viel weniger ausgeprägt ist, Juckreiz und Kribbeln sind vollständig verschwunden. Denken Sie daran, dass die Folklore bei kompetenter und gründlicher Behandlung der Wirksamkeit von Medikamenten nicht unterlegen ist. Aber im Kampf gegen Herpes müssen Sie etwas anderes Wichtiges wissen.

Kam eine Erkältung auf die Lippen - was zu tun ist?

Herpes kann von einer scheinbar gesunden Person infiziert werden, wenn es ein Träger des Virus ist. Doch in der akuten Phase der Erkrankung, wenn man auf den Lippen der Erkältungs sehen kann, einen Kuss zu fangen ist viel einfacher, vor allem, wenn auf den Lippen eines gesunden Menschen Wunden oder kleine Risse hat. Kümmere dich um deine Liebsten und versuche, direkten Kontakt in Form von Küssen zu vermeiden. Besonders können Sie nicht mit Kindern küssen - ihre Immunität ist immer noch sehr schwach. Auch während der Zeit der Herpes-Aktivität sollten Sie keine gewöhnlichen Utensilien, eine Zahnbürste und andere Hygieneprodukte verwenden. Nachdem Sie die Hände auf die Wundcreme oder Heilsalbe aufgetragen haben, sollten die Hände gründlich gespült werden. Wenn Sie die Augen mit infizierten Händen reiben, kann die Entzündung dort beginnen.

Manchmal beschädigen Patienten die Herpesbläschen an der Lippe, so dass die Wunde schneller abheilt. Tun Sie das nicht, Sie können es infizieren. Außerdem können Sie die Kruste der Wunde nicht mit Ihren Händen oder Pinzetten entfernen. Warte bis der Herpes vollständig heilt und die Kruste fällt von selbst ab. Frauen machen den Fehler, offene Wunden mit dekorativen Kosmetika zu maskieren. Puder, Foundation, Lippenstift sind nicht steril, du musst dich daran erinnern. Darüber hinaus Verstopfen des offene Wunde Färbezusammensetzungen blockiert den Zugriff von Sauerstoff, wird durch diese Heilung viel länger sein. Wenn Sie auf den Lippen kalt wurden, versuchen vor direkter Sonneneinstrahlung zu verzichten - Ultraviolett nur den Verlauf der Krankheit verschlimmert, Brennen und Jucken in der Sonne verstärkt.

Um Herpes zu vermeiden, müssen Sie die grundlegenden Regeln der Prävention befolgen. Versuchen Sie nicht, kranke Menschen zu kontaktieren, benutzen Sie keine Haushaltsgegenstände und Hygiene. Dies schützt Sie nicht nur vor Herpes, sondern auch vor anderen unangenehmen Krankheiten. Wenn der Virus bereits im Körper sitzt, hilft die Kontrolle unter Kontrolle nur eine gute Immunität. Stärkung der Schutzkräfte kann mit Hilfe einer ausgewogenen und ausgewogenen Ernährung, ausreichende körperliche Aktivität, im Freien gehen. Versuchen Sie, Krankheiten rechtzeitig zu behandeln, damit der chronische Verlauf die Immunität nicht untergräbt. Nehmen Sie keine Antibiotika unkontrolliert, lassen Sie keine Verstopfung, Temperament, Kleid auf dem Wetter, werden Sie nicht nervös, geben Sie schlechte Angewohnheiten auf. Befolgen Sie diese einfachen Regeln und Sie können Herpes für immer vergessen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie