Gute Tageszeit! Mein Name ist Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. In 28 Jahren habe ich mich von Krebs der Gebärmutter mit Kräutern geheilt (mehr über meine Erfahrung der Genesung und warum ich eine Kräutermedizin wurde hier gelesen: Meine Geschichte). Bevor Sie nach den im Internet beschriebenen Methoden behandelt werden, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Das spart Ihnen Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, aber es gibt auch Begleiterkrankungen, Kontraindikationen, Komplikationen und so weiter. Zwar gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier auf den Kontakten finden:

Tetfon: 8 918 843 47 72

Mail: [email protected]

Verbrennungen nach der Verwendung von Peroxid sind ein weit verbreitetes Phänomen. Sie können erhalten werden, indem man irgendwelche Wunden behandelt. Die gefährlichste Situation ist jedoch der Fall, wenn Wasserstoffperoxid ins Auge fällt. Sofort Maßnahmen ergreifen, um keine Komplikationen zu bekommen.

Exposition gegenüber dem Auge

loading...

Peroxid wird oft für kosmetische Zwecke verwendet, und Frauen greifen beim Färben von Haaren darauf zurück. Daher ist die Situation, wenn dieses Mittel ins Auge fällt, nicht ungewöhnlich. Hat diese Droge solche Konsequenzen wie:

  • Blindheit;
  • kurzfristiger Verlust des Sehvermögens;
  • teilweise Blindheit;
  • brennt die Augenlider;
  • Verlust von Wimpern;
  • Schmerz.

Bereits eine kleine Menge Lösung kann solche Reaktionen verursachen. Daher müssen Sie wissen, was in der aktuellen unangenehmen Situation zu tun ist.

Peroxid hat ein Auge darauf, was zu tun oder zu machen ist

loading...

Wenn die Lösung von Perhydrol irgendwie in die Augen gelangt, sollten Sie solche Manipulationen vornehmen:

  1. Reinigt das Auge des Reizstoffes. Das Verfahren ist sehr unangenehm, denn beim Waschen sind die Augen offen. Es braucht viel Wasser, das fließend und sauber sein muss.
  2. Wenn das Arzneimittel neutralisiert ist, werden verschiedene beruhigende Tropfen in das Auge eingeträufelt, zum Beispiel Lidocain.
  3. Das Augenlid ist mit einer Serviette bedeckt und verbringt einige Zeit in einer horizontalen Position.
  4. Nach all den Verfahren ist es notwendig, sich einer Untersuchung mit einem Arzt zu unterziehen, um unangenehme Nebenwirkungen auszuschließen.

Wenn ein Peroxid für den häuslichen Gebrauch in die Augenregion gelangt, das ist eine 3% ige Lösung, können Sie keine speziellen Maßnahmen ergreifen, sondern einfach mit warmem Wasser spülen. Aber wenn Sie ein Medikament mit höherer Konzentration bekommen - Sie können nicht verzögern, nach dem Waschen brauchen Sie medizinische Hilfe.

Wasserstoffperoxid in den Augen: Was tun mit einer Verbrennung?

loading...

Besteht beim versehentlichen Verschlucken von Wasserstoffperoxid in das Auge eine Gesundheitsgefährdung und wie ist die Prognose bei Hornhautbrand im Zusammenhang mit dieser Situation - diese Fragen betreffen diejenigen, die die Lösung für Haushalts-, kosmetische oder therapeutische Zwecke verwenden. Was sind die Erste-Hilfe-Maßnahmen, die Symptome, bei denen Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen sollten, wie Sie Komplikationen vorbeugen und die negativen Folgen beseitigen können?

Was ist Wasserstoffperoxid?

loading...

Medizinische Vorbereitung Peroxid oder Wasserstoffperoxid (chemische Formel H2O2) ist eine 3% ige wässrige Lösung für den externen Gebrauch. Diese farblose Flüssigkeit ohne ausgeprägten Geruch wird zur Behandlung von Wunden oder Schnitten verwendet und dient in manchen Fällen zur Desinfektion von Verbrennungen. Peroxid ist ein Antiseptikum. Beim Kontakt der Lösung mit geschädigter Haut Sauerstoff freisetzen Sauerstoff fördert die Trennung und Entfernung von nekrotischen Bereichen der Epidermis, Blut und eitrigen Gerinnseln.

Andere Indikationen für die Verwendung von Peroxid sind die Spülung des Mundes oder Rachens zur Desodorierung und Desinfektion. Zum Spülen wird die Lösung mit Wasser verdünnt, um die Konzentration der aktiven Substanz zu verringern. Mit einem dreiprozentigen Peroxid werden die Ohren von Schwefelpfropfen gereinigt, die Verwendung der Droge zu diesem Zweck ist in der Tiermedizin weit verbreitet. Die Einnahme von Peroxid im Inneren für Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, sowie für die Behandlung von Herz-und Gefäßerkrankungen (die Methode von Neumyvakin) verursacht viel Kontroverse und wird von Vertretern der traditionellen Medizin in unterschiedlicher Weise geschätzt.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, Wasserstoffperoxid zu verwenden, zusätzlich zur Verwendung als desinfizierende antiseptische Medizin. Traditionelle Heiler empfehlen eine Lösung für die Behandlung von Erkältungen, Infektionen des Oropharynx und Ohren, ein Mittel zur Behandlung der Fußpilz. Eine Methode zur Aufhellung von Haaren mit Perhydrol ist weithin bekannt. Im täglichen Leben wird das Produkt in Lösungen für die Reinigung von Spiegeln, Küchengeräten, Geschirrspülen, Fleckenentfernung verwendet. Bei unvorsichtiger Verwendung der Lösung können Sie eine Verbrennung bekommen, auch wenn Sie es auf die Schleimhäute bekommen.

Kann ich meine Augen mit Wasserstoffperoxid waschen?

loading...

Die traditionelle Medizin empfiehlt eine Peroxidlösung als Mittel, um die Augen mit Konjunktivitis (Entzündung der Augenschleimhaut) oder nach einer Hornhautverbrennung zu waschen. Zur Verwendung für diese Zweck Peroxidlösung mit einer Konzentration von 0,5 bis 1%, das heißt in einer Apotheke gekauft Medikamente wird mit Wasser in einem Verhältnis von einem Teil Lösung auf die fünf oder sechs Teile gereinigtem Wasser verdünnt. Die Mischung wird 3-4 mal täglich für eine Woche unter die Augenlider getropft. Kontakt mit einer Lösung mit einer Konzentration von 3% oder mehr kann Verbrennungen der Schleimhaut oder Hornhaut verursachen.

Peroxid fiel ins Auge

loading...

Bei der Verwendung einer Peroxidlösung als Mittel zum Färben von Haar oder eines Reinigungsmittels sollte Vorsicht walten gelassen werden. Es ist notwendig, dringende Maßnahmen zu ergreifen, um das Auftreten von negativen Folgen zu verhindern, wenn Wasserstoffperoxid in das Auge gelangt ist. Für Methoden der Prävention umfassen das betroffene Auge mit vielen Wasser waschen, und einem sofortigen Behandlung mit einem Augenarzt zu konsultieren, insbesondere in Gegenwart von Schmerzen oder Brennen, Rötung und epiphora stark.

Symptome von Verbrennungen

loading...

Die Einnahme von Wasserstoffperoxid in den Augen bedroht eine Reihe von negativen gesundheitlichen Auswirkungen und führt bei hohen Dosen oder Konzentrationen der Lösung (mehr als 40%) sogar zum Sehverlust. Die Verbrennung von Wasserstoffperoxid manifestiert sich in Form folgender Symptome:

  • Reizung der Schleimhaut, die zu schweren Rötungen der Augen durch dilatierte oder platzende Gefäße führt;
  • reichlicher Tränenfluß des beschädigten Auges;
  • Schmerzempfindung, brennende Augen unterschiedlicher Schwere;
  • das Auftreten von Geschwüren auf der Hornhaut mit der Gefahr der Perforation (die Bildung eines Durchgangslochs);
  • vorübergehender Verlust oder schwere Sehbeeinträchtigung;
  • Photophobie;
  • Brand Augenlider, Verlust der Wimpern;
  • Blindheit.

Komplikationen und Konsequenzen

loading...

Das Eindringen von Wasserstoffperoxid in die Augen kann zu unangenehmen negativen Erscheinungen vorübergehender Natur führen, wenn es eine Lösung von drei Prozent und weniger ist. Der Brandbereich kann anschwellen (zB die Haut des Augenlids), ohne dass Abhilfemaßnahmen auftreten können:

  • Erröten oder Rötung;
  • Sehbehinderung oder kurzfristiger Verlust;
  • Schmerz, Brennen, andere unangenehme Empfindungen.

Wenn eine Lösung höherer Konzentrationen, wie 30% Perhydrolys, beteiligt ist, ist es bereits eine chemische Verbrennung, die weit ernstere Konsequenzen gefährden kann - Verlust des Sehvermögens für eine lange Zeit. In jedem Fall ist eine Erste-Hilfe-Maßnahme, das Auge mit viel fließendem Wasser zu waschen und Hilfe von einem Augenarzt zu suchen.

Was tun, wenn mit Peroxid verbrannt wird

loading...

Wenn Peroxid in das Auge gelangt ist, müssen einige einfache Maßnahmen ergriffen werden, um die Substanz von der Schleimhaut zu entfernen und den durch die Lösung verursachten Schaden zu neutralisieren. Mache diese einfachen Manipulationen auf jeden Fall unabhängig von der Peroxidkonzentration:

  1. Reinigen Sie die beschädigte Augenpartie von den Resten der Lösung. Dies muss durch Waschen mit einer großen Menge fließendem Wasser geschehen.
  2. Um die Schleimhaut zu beruhigen und die desinfizierende Wirkung nach dem Waschen zu neutralisieren, können beruhigende Tropfen getropft werden (Lidocain, Levomycetin). Verwenden Sie eine ähnliche Salbe wird nicht empfohlen.
  3. Nehmen Sie eine horizontale Position ein, schließen Sie das Augenlid und bedecken Sie das Auge mit einer trockenen gebügelten Serviette. Liege so für 15-20 Minuten.
  4. Konsultieren Sie einen Arzt, um die Läsion zu diagnostizieren, vor allem, wenn eine Sehbeeinträchtigung oder andere Nebenwirkungen auftreten, und erhalten Sie Empfehlungen zur Wiederherstellung der Augengesundheit.

Augentropfen Levomycetin gehört zu antibakteriellen Arzneimitteln, deshalb werden bei Augenschäden (Verätzungen) nicht nur Reizungen lindern, sondern auch die Entstehung einer Begleiterkrankung verhindert. Selbstmedikation des Medikaments ohne ärztlichen Rat ist unerwünscht. Der Augenarzt wird das notwendige Behandlungsschema, die Dauer des Kurses und die Dosierung auswählen. Die Anwendung ist während der Schwangerschaft und bei Kindern kontraindiziert. Im Falle eines Kindes ist eine andere Behandlungsmethode erforderlich.

Mit einer tiefen Läsion, das Auftreten von Schmerzen und Reizungen, um die Symptome zu lindern und die beschädigte Schleimhaut zu erweichen, können Sie Augentropfen Lidocain verwenden. Dieses Lokalanästhetikum, das eine tonisierende Wirkung auf den Sehnerv hat, zeigt nach 5-15 Minuten nach dem Eintropfen eine Verbesserung des Sehvermögens. Es beseitigt scharfe scharfe Schmerzen, beugt der Entwicklung von Komplikationen vor. Unter dem Augenlid begraben.

Folk Behandlung

loading...

Wenn Wasserstoffperoxid die Augen trifft, können Sie die Empfehlungen der traditionellen Heiler verwenden, um Schäden und Heilung von beschädigten Schleimhäuten oder Haut der Augenlider zu reparieren. Bevor Sie die eine oder andere Verordnung anwenden, koordinieren Sie die Anwendung mit Ihrem Arzt. Nachdem Sie Peroxid auf die Schleimhaut des Auges bekommen haben, spülen Sie es mit genügend Wasser ab und greifen dann auf eine der folgenden Behandlungsmethoden zurück:

  1. Komprimiert auf den Augenlidern mit Sanddornöl und Vitamin E: als cmochite kleine Stück Verband Mischung aus Sanddornöl mit Vitamin E in einem Verhältnis von 1: 1, gelten für das Augenlid von außen, halten 20-30 Minuten auf dem Auge. Je länger das Verfahren, desto größer ist die Menge der Mischung in das Augenlid Haut absorbiert und die resultierende Reizung mildern.
  2. Spülen mit Infusion von Birkenknospen und Blättern: bereiten Sie eine Lösung - 1 EL vor. trockene pflanzliche Rohstoffe (Sie können in einer Apotheke kaufen) zwei Tassen kochendes Wasser gießen, für eine Stunde bestehen, belasten. Mit einer Mischung von Augen dreimal täglich spülen. Die Dauer der Behandlung beträgt 7 bis 12 Tage.
  3. Kompressen mit Infusion von Kleeblumen: 1 EL. pflanzliche Rohstoffe gießen kochendes Wasser, kühl. Machen Sie die Umschläge mit der bekommenen Infusion zweimal am Tag - morgens und abends. Die Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage.
  4. Kompressen mit Kamillenöl. Kamillenöl, verdünnt mit gereinigtem Wasser in einem Verhältnis von 2: 1; Die Kompressen mit der resultierenden Mischung zweimal täglich auf das Augenlid des betroffenen Auges auftragen. Behandlungsdauer beträgt eine Woche. Mit einem Jahrhundertbrand kann Öl alle 6-8 Stunden unter dem Augenlid, nicht verdünnt, eingegraben werden, bis das Unbehagen verschwindet.

Video

loading...

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Kann ich meine Augen mit Wasserstoffperoxid und Soda waschen?

loading...

Dieser Artikel wird versuchen, Fragen zu beantworten, ob es möglich ist, das Auge mit Wasserstoffperoxid oder Soda auszuwaschen, als auch, was, wenn ihre starke Lösung in die Augen gelangt zu tun.

Einige Augenärzte empfehlen nicht einmal schwache Lösungen; es besteht Verbrennungsgefahr. Spülen Sie Ihre Augen mit Wasserstoffperoxid oder Soda sollte nur von Ärzten empfohlen werden.

Bei der Behandlung von Entzündungen werden beide Augen gerieben, auch wenn einer von ihnen gesund ist.

Peroxid mit Konjunktivitis

loading...

Wasserstoffperoxid mit Konjunktivitis wird verdünnt. Eine 0,5% ige Peroxidlösung ist ausreichend, um eine Entzündung des Auges selbst nach einer Hornhautverätzung zu behandeln. Eine solche Lösung kann durch Verdünnen von 1 Teil Peroxid in 6 Teilen Wasser erhalten werden. Einige passen die Lösung auf 1% an. Tropfperoxid in den Augen wird 3 mal täglich empfohlen. Der Kurs dauert bis zu einer Woche, abhängig vom Zustand der Wunde.

Tierärzte verbieten die Behandlung von Augen mit Tieren (Katzen, Hunde), weil Sie sind schwer zu beruhigen.

Soda mit Konjunktivitis

loading...

Die Augen mit der Soda zu waschen, ist bei der Konjunktivitis, sowie bei den Brandwunden von der Säure möglich. Um die Lösung zu verdünnen, benötigen Sie einen Teelöffel Soda und ein halbes Glas heißes Wasser. Die Substanz muss zischen, sonst löst sie sich nicht auf. Wischen Sie Ihre Augen mit Soda-Lösung mit Einweg-Wade-Disks oder Tampons. Das Verfahren wird bis zu 3 mal am Tag durchgeführt.

Laut den Bewertungen im Internet ist diese Behandlungsmethode sogar besser als die Verwendung teurer Medikamente.

Wasserstoffperoxid schlägt das Auge - was zu tun ist

loading...

Wenn Wasserstoffperoxid in das Auge gelangt ist, kann eine Verbrennung auftreten, wenn die Lösung mehr als 3% beträgt. Vor allem müssen Sie das Auge schnell unter fließendem Wasser spülen, während es geöffnet sein sollte. Ferner wird ein steriles Gewebe auf das geschlossene Augenlid aufgebracht.

Der Hinweis auf den Augenarzt kann nicht verschoben werden, besonders bei einem Schlag ins Auge auf das Kind.

Was tun, wenn ich in eine Augenlimonade geraten bin?

loading...

Wenn ein gewöhnliches Backpulver in das Auge kommt, verursacht es normalerweise keine Reizung und sollte mit fließendem Wasser abgewaschen werden. In Fällen, in denen das Auge eine starke Alkali wie Natronlauge wird oder Soda - neben dem Waschen mit Wasser, sollte das Opfer einen sterilen Verband auf dem Auge zu verhängen sein und sofort ins Krankenhaus gehen.

Wie Soda das Sehvermögen verbessert

loading...

Laut einer Studie von Wissenschaftlern in der Zeitschrift Biological Chemistry veröffentlicht, tägliche Einnahme von Backpulver verbessert die Sehkraft. Nehmen Sie kleine Dosen mit Wasser auf nüchternen Magen ein. Sodalösung beschleunigt signifikant die Synthese von cGMP-Molekülen, was zum Abtropfen von Zapfen und Stäbchen von der Retina führt.

Im folgenden Video spricht Professor Neumyvakin über die Behandlung des Augenglaukoms.

Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Symptome und Behandlung von Krankheiten durch Volksmedizin zu Hause

loading...

Konjunktivitis Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Rosa Augen oder Konjunktivitis ist eine Entzündung der Bindehaut, der oberen Schicht des Auges, die den weißen Teil des Auges bedeckt, die Sklera genannt wird. Diese äußere Schicht hilft, die Augen zu schmieren, Tränen und Schleim zu produzieren, und hilft auch zu verhindern, dass Keime in die Augen gelangen. Wenn die Konjunktiva geschwollen und rot wird, bedeutet dies, dass sie gereizt und infiziert wurde. Viele Menschen heilen diese Infektion nicht einmal aufgrund der Tatsache, dass sie selbst innerhalb von 7-10 Tagen ohne Behandlung verlässt. Auf der anderen Seite spiegelt es wider, dass die Immunität geschwächt ist.
Arten von Konjunktivitis
Virale Konjunktivitis, die sehr ansteckend ist, wird durch ein Virus verursacht; insbesondere ein Adenovirus. Dies ist eine häufige respiratorische Viruserkrankung, die auch zu Halsschmerzen und einigen Bereichen der oberen Atemwege führen kann. Das Herpesvirus kann auch eine virale Konjunktivitis verursachen, die bis zu 3 Wochen anhalten kann und chronisch wird. Es wird nicht behandelt, es wird von selbst gelöst, nachdem es 5 bis 7 Tage dauert. Für einige Viren, die eine virale Konjunktivitis verursachen, gibt es keine spezifische Heilung, aber das Problem ist anders, da es sich leicht ausbreiten kann.

Bakterielle Konjunktivitis verursacht durch Bakterien ist sehr ansteckend und breitet sich auch schnell aus. Dies passiert, wenn Bakterien in das Auge oder den Bereich um die Augen gelangen. Häufige Infektionen wie Staphylokokken, Katzenleiden, Gonorrhoe und Haemophilus Influenza B können bakterielle Bindehautentzündungen verursachen. Bakterielle Infektionen dauern bis zu 10 Tage.

Allergische Konjunktivitis ist eine Infektion durch Pollen, Staub oder Tierhaare. Diese Allergien können saisonal sein (zB mit Pollen), und obwohl diese Art von Augenkonjunktivitis keine ansteckende Krankheit ist, kann es ein sehr unangenehmer Moment sein...

Welche Symptome können wir von verschiedenen Arten von Konjunktivitis erwarten?
Symptome einer Virusinfektion:
• Ödem der Augenlider
• Rötung im Auge
• Viele Gefäßrupturen
• Geschwollene Stellen vor den Ohren
• Brennende Augenlider
• Juckreiz
• Kranke kleine Augen

Es gibt keine Medikamente, die virale Konjunktivitis des Auges heilen können, so dass Hausmittel die beste Lösung sind. Obwohl es sehr unangenehm ist, dass Menschen nicht zur Arbeit oder zur Schule zurückkehren können, in der Regel 3 bis 5 Tage, bis die Symptome beginnen, Sie zu verlassen.
Symptome einer bakteriellen Kontamination:
• Rötung in den Augen
• Moderate Schmerzen
• Saure Augen mit einer grauen oder gelben Masse
• Wimpern können wegen Entfeuchtung zusammen bleiben
• Ödem des oberen Augenlids
• Bakterielle Infektionen können mit Antibiotika behandelt werden, und die Menschen können sogar 24 Stunden nach der Antibiotikabehandlung in den Kindergarten, in die Arbeit oder in die Schule zurückkehren.
Symptome einer allergischen Infektion:
• Juckreiz
• Laufende Nase und Steifheit
• Brennende Augenlider
• Schwach saure Augen

In der Regel können Sie Medikamente gegen allergische Augenschäden finden, aber manchmal sollte die Behandlung vorbeugend sein.
Was tun, wenn die "rosa" Augen erscheinen?

Obwohl viele in Form von Drogen und Antibiotika wählen, aber vergessen Sie nicht, dass es natürliche Möglichkeiten gibt, diese Infektionen zu behandeln.

Speisesoda

Soda ist in der Lage, die Entwicklung von Mikroflora nicht nur im Mund zu bekämpfen, wodurch es im Kampf gegen Krankheiten wie Rhinitis und Konjunktivitis eingesetzt werden kann. In diesem Fall werden die Schleimhäute mehrmals täglich gewaschen, indem einige Tropfen Natronlauge in warmem Wasser verdaut werden. Sie können auch spülen.

Die Lösung ist 0,5-1 Teelöffel pro Glas warmem abgekochtem Wasser vorbereitet

Wasserstoffperoxid

Behandlung von Konjunktivitis, Rhinitis, Sinusitis mit Wasserstoffperoxid. Um die Nasenhöhle und die Schleimhaut der Augen zu waschen, wird eine 0,5-1% ige Lösung von Wasserstoffperoxid verwendet. Bei akuten Erkrankungen kann der Verlauf drei bis sieben Tage dreimal täglich betragen. Um eine 0,5% ige Peroxidlösung herzustellen, müssen Sie das übliche Peroxydperoxid 6 mal mit warmem kochendem Wasser verdünnen. Verwenden Sie sofort nach dem Gebrauch. Wenn 1% der Lösung dreimal verdünnt werden muss. Aber es ist besser, mit dem Schwächeren zu beginnen.

Rizinusöl

Begrabe deine Augen einen Tropfen dreimal am Tag.

Berberitze

Common Berberitze ist eine Pflanze, die eine lange Geschichte der Verwendung als Volksheilmittel hat. Es ist bekannt bei der Behandlung von Verdauungsstörungen, Infektionen, Verdauungsstörungen und Harnwegsinfektionen. Berberitze hat viele Vorteile aufgrund seiner leistungsstarken Komponente. Berberin, Alkaloid Isochinolon, in der Wurzel enthalten, kann der Kortex wirksam bakterielle, virale, Pilz-und parasitäre Infektion bekämpfen. Als Heilmittel ist es ideal als Augenwaschmittel. Eine kleine Menge Berberitze sollte in Wasser (eine Art Tee) gebraut werden, und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie Ihre Augen damit spülen. Eine andere Lösung ist der Umschlag mit ein paar Tropfen Wasser auf dem geschlossenen Auge.

Aloe

Befeuchten Sie ein Stück Stoff mit Aloesaft und legen Sie es auf Ihre Augen. Es kann auch als Mittel zum Waschen der Augen verwendet werden.

Borsäure

Diese Säure wird als Antiseptikum für kleinere Verbrennungen und Schnitte verwendet. Als antibakterielle Verbindung ist es häufig zur Behandlung von Akne, Ohrinfektionen und Fußpilz. Für die Augen ist Borsäure, die mit Wasser gemischt wird, für das Waschen der Augen ausgezeichnet.

Für die Behandlung von Konjunktivitis verwenden Sie eine 2% ige Lösung von Borsäure. Zubereitung Nehmen Sie 5 g Trockenpulver (Teelöffel ohne Objektträger) und verdünnen Sie mit einem Glas abgekochtem Wasser. Mit der erhaltenen Lösung das Augenlid behandeln.

Kurkuma

Bereiten Sie den Extrakt (Infusion) aus 2 Teelöffel Kurkumapulver auf ein Glas abgekochtes Wasser. Verwenden Sie als Mittel für eine warme Kompresse.

Honig

Honig ist ein starker "Arzt" wegen seiner antibakteriellen und antibiotischen Eigenschaften. Wenn es mit Wasser oder Milch gemischt wird, kann es sehr wirksam bei Konjunktivitis sein. Machen Sie eine Wäsche für die Augen - 3 Esslöffel Honig und 2 Tassen warmes abgekochtes Wasser. Umrühren und mehrmals täglich als Augenwaschmittel verwenden. Sie können das Wasser auf die gleiche Weise durch Milch ersetzen. Warme Milch kann auch als Lotion oder Kompresse verwendet werden.

Kartoffeln

Sie können rohe Kartoffeln verwenden, schneiden Sie sie und legen Sie sie mehrmals am Tag auf Ihre Augen. Wenn Kartoffeln oft verwendet werden, können sie aufgrund ihrer adstringierenden Eigenschaften Schwellungen reduzieren.

Gelbe Wurzel

Diese mehrjährige Pflanze hat entzündungshemmende, antimikrobielle und adstringierende Eigenschaften. Gelbwurzel enthält auch Berberin, das die Infektion bekämpft und die Bakterien tötet, die Konjunktivitis verursachen. Um eine warme Lösung zu machen, benötigen Sie 2 Teelöffel gelbe Wurzel und eine Tasse kochendes Wasser. Für Augentropfen Kamille, Beinwell, 1/8 Teelöffel Hydrastis und eine Tasse kochendes Wasser mischen. Lassen Sie es für 15 Minuten bestehen. Nach dem Filter, verwenden Sie es als Augentropfen.

Tee

Schwarzer und grüner Tee enthalten Bioflavonoide, die gegen virale und bakterielle Infektionen kämpfen und Entzündungen reduzieren. Ein feuchter Beutel auf dem betroffenen Auge für mehrere Minuten, 3-4 mal am Tag, wird helfen, die Symptome zu lindern. Wenn möglich, verwenden Sie schwarzen Tee, wegen der Anwesenheit von Tunesien, kann es Entzündungen schneller reduzieren. Um die Augen zu spülen, verwenden Sie eine schwache Teelösung.

Probiotika

Probiotika sind ein wirksames Mittel, da sie "schlechte" Bakterien, die Infektionen verursachen, bekämpfen und abtöten, wodurch sich die Zahl der "guten" Bakterien im infizierten Bereich erhöht. Beliebte Probiotika sind Kolostrum und Kefir. Heiße Kompressen können bei der Entwässerung und Trockenentleerung helfen. Nehmen Sie dazu einen Lappen zum Abwaschen, spülen Sie ihn unter warmem Wasser und tragen Sie ihn für 5 Minuten auf die Augen auf. Kalte Kompresse hilft Juckreiz, Schwellungen und Brennen zu entfernen. In Wasser eingeweichte, sterile Gaze wird für 30 Minuten in den Gefrierschrank gelegt und hat eine unglaublich beruhigende Wirkung.
Möglichkeiten, Konjunktivitis zu verhindern:

• Reiben Sie nicht und berühren Sie nicht die Augen
• Waschen Sie Ihre Hände öfter
• Geben Sie niemals persönliche Waschlappen, Servietten oder Handtücher an Dritte

Was passiert, wenn Wasserstoffperoxid auf das Auge trifft?

Jede chemische brennen opasno.Da auch auf jede Person unterschiedlich povliyaet.Po gut sollte sofort mit viel Wasser gespült werden und Augen suchen oftalmologu.Vozmozhno nach dem Waschen mit Wasser tropft Augentropfen, aber es ist auf eigene Gefahr, da viele chemische Bestandteile kann reagieren.

Zunächst einmal klarstellen, dass die Worte „Wasserstoffperoxid“ wir kein reines Wasserstoffperoxid (H2O2) bedeuten und bedeuten eine wässrige Lösung von Wasserstoffperoxid, das eine, die im Alltag verwendet wird, dass Sie in einer Apotheke kaufen kann. Es gibt zwei Arten von Lösungen in Apotheken. Was einfach "Wasserstoffperoxid" genannt wird, ist eine 3% ige Lösung von H2O2 in Wasser. Eine andere, konzentriertere 30% ige Lösung in der Apotheke wird "Perhydrol" genannt. Es wird einfach nicht gegeben. Und wenn Sie in die Apotheke kommen, um "Wasserstoffperoxid" zu kaufen, dann erhalten Sie eine 3% ige Lösung. Und wenn Sie wirklich "perhydrol" brauchen, dann können Sie es geben, aber nach der entsprechenden Klärung. Also haben wir uns darauf geeinigt, dass wir unter dem "! Peroxide von Wasserstoff" in der Zukunft eine 3% ige Lösung in Betracht ziehen werden.

Wie (wie) und wie viel Wasserstoffperoxid kann ins Auge gelangen (schreibe ich nicht in die Augen, sondern ins Auge, da es unwahrscheinlich ist, dass es gleichzeitig in beide Augen gelangen kann)? Am natürlichsten ist es infolge eines versehentlichen Berieselns, d.h. maximal ein Tropfen. Die Masse von einem Tropfen von 30-50 mg direkt H2O2 wird in das Auge in einer Menge von 0,9-1,5 mg. Wenn etwas in das Auge fällt, schließt sich automatisch das Auge, sofort wird ein Riss ausgelöst, der die in das Auge eingedrungene Lösung weiter verdünnt.

Wasserstoffperoxid (H2O2), selbst an sich, zerfällt allmählich in Wasser und Sauerstoff. Eine solche Erweiterung ist in die Hunderte oder Tausende Male durch verschiedene Katalysatoren beschleunigt, einschließlich derjenigen, die in lebenden Organismen (wie Tropf eine Lösung von Wasserstoffperoxid auf frisch geschnittenen Kartoffeln oder frische blutende Wunden, und Sie werden es deutlich sehen). Ich kenne die genaue Zusammensetzung der Tränen nicht, aber sicherlich werden sie auch mit Substanzen aufgeblasen, die den Abbau von H2O2 zu Wasser und Sauerstoff katalysieren. Daher wird es Zeit haben, in das Auge von H2O2 zu gelangen, bevor Sie Zeit haben, etwas zu tun, nur in wenigen Sekunden.

Wenn daher ein Tropfen einer 3% igen Lösung von Wasserstoffperoxid in das Auge gelangt ist, wird es keine LITERATUR sein. Aber nur für den Fall, "um Ihr Gewissen zu reinigen", können Sie Ihre Augen entweder mit einem Wasserstrahl direkt "unter dem Wasserhahn" oder aus einer Spritze (Pipette, Spritze oder was auch immer zur Hand ist) spülen. Im Extremfall einfach nach vorne beugen, den Kopf zur Seite drehen und Wasser aus einem Becher, einer Tasse, einer Teekanne gießen. Die Hauptsache ist, das Auge nicht mit dem Wasserstrahl selbst zu verletzen, es nicht mit heißem Wasser zu verbrennen oder Schmutz mit schmutzigem Wasser zu bringen. Aber das Beste ist, nichts zu tun.

Natürlich werden hier keine Fälle berücksichtigt, in denen eine Person absichtlich mit "Perhydryl" (30% ige Lösung) in die Augen gespritzt hat oder sich der Chemiker versehentlich mit konzentriertem Wasserstoffperoxid ins Auge gespritzt hat.

Kann ich mein Auge mit Wasserstoffperoxid waschen?

Seit vielen Jahren versucht die Menschheit ein Medikament zu finden, das in der Lage ist, von jeder Krankheit unabhängig von Herkunft und Stadium des Prozesses zu liefern. Es ist umso schwerer zu glauben, dass ein magisches Allheilmittel seit Jahrzehnten die traditionelle Medizin begleitet und in jedem Hausapotheke aufbewahrt wird. Aber inzwischen werden jedes Jahr mehr und mehr Gespräche über die wundersamen Eigenschaften von Wasserstoffperoxid geführt, nicht nur von nationalen Ärzten, sondern auch von ganz repräsentativen Wissenschaftlern.

Die Einzigartigkeit der Substanz besteht in ihrer chemischen Struktur. Tatsächlich ist Wasserstoffperoxid Wasser, an das ein Sauerstoffatom gebunden ist, das freigesetzt wird, wenn es mit organischen Verbindungen in Kontakt kommt. Der atomare Sauerstoff wiederum ist das stärkste Oxidationsmittel in der Natur, das eine bakterizide Wirkung hat und auch die Aktivierung lokaler und allgemeiner Abwehrprozesse fördert. Tatsächlich ist dies die Grundlage für seine Anwendung in Form von Lotionen für Wunden, Geschwüre und andere offene Hautläsionen.

Behandlung mit Wasserstoffperoxid

Klinische Studien von westlichen Ärzten haben gezeigt, dass Wasserstoffperoxid seine Eigenschaften für chronische Prozesse wie Dermatitis, Ekzeme, Pyodermie, Pilz- und infektiöse Hautläsionen nicht verliert. Nach ihren Studien kann Hydropyrit intern verwendet werden, um praktisch alle Krankheiten der modernen Medizin zu behandeln. Die extremste Position kann in den Werken der russischen Arzt IP Neumyvakina gefunden werden, die nicht nur eine Behandlung von AIDS, Lupus und Krebs in den späteren Stadien der intravenösen Infusionen von Wasserstoffperoxid bietet, sondern auch ein System von Injektionen entwickelt.

Behandlung von Konjunktivitis, Rhinitis, Sinusitis mit Wasserstoffperoxid

Zum Waschen der Nasenhöhle und der Augenschleimhaut wird eine 0,5-1% sterile Hydropiril-Lösung verwendet. Bei akuten Erkrankungen kann der Verlauf drei bis sieben Tage dreimal täglich betragen.

Behandlung von Hautkrankheiten

Wenn offene Wunden und Schürfwunden die Blutung, Desinfektion und frühe Heilung stoppen, verwenden Sie Lotionen mit 3% Peroxidlösung. Dermatitis, Ekzeme und Pilzinfektionen erfordern eine etwas größere Konzentration - 5-8%, aber nicht über diese Dosierung nicht überschreiten und halte Lotion länger als 10 Minuten - es brennt und Kratzer auf der grauweißen Plaque Haut verursachen kann. In diesem Fall beinhaltet der Behandlungsverlauf die Verwendung von Wasserstoffperoxid zweimal täglich für ein bis zwei Wochen.

Bei eitrigen und ulzerösen Erkrankungen der äußeren Abdeckungen ist es möglich, eine Lösung von Hydropyrit in einer Konzentration von bis zu 15% als Kurzzeit-Exposition mit einem angefeuchteten Gazeklappe zu verwenden.

Entfernung von Warzen

In Gegenwart von Warzen wird eine Lösung von Hydropyrit in Wasser mit einer Konzentration von 15-20% hergestellt, das Vlies wird darin angefeuchtet und das Neoplasma wird verbrannt. In der Regel dauert es nur eine Woche, um den kosmetischen Defekt vollständig zu entfernen.

Behandlung von Mandelentzündung, Mandelentzündung und Stomatitis mit Wasserstoffperoxid

Bei Angina pectoris und Erkrankungen der Mundhöhle wird alle drei bis vier Stunden eine Lösung von 1-2% Konzentration zum Spülen aufgetragen.

Zur Verjüngung und Behandlung einer Reihe von inneren Krankheiten, wie ischämische Herzkrankheit, Herzinfarkt, Gastritis, Hepatitis und andere, wird Peroxid oral in einer Dosierung von 5-10 ml einer 1% igen Lösung eingenommen. Bei der Zubereitung der Arzneiform darf nur reines Trinkwasser verwendet werden.

Für die Behandlung von fortgeschrittenen Stadien von Krebs und AIDS, verwenden Sie auch Hydropyrit, sondern als eine 34% ige Lösung intravenös, Tropfen. Es ist anzumerken, dass diese Behandlungsmethode in Russland gesetzlich verboten ist, da keine dokumentierte Bestätigung der Wirksamkeit vorliegt. Außerdem ist es aufgrund der Tatsache, in einem antiseptischen Lösung so hohe Konzentrationen sicher für das Leben in eine Vene verabreicht, dass atomarer Sauerstoff nicht an das Hämoglobin im Blut übertragen wird, und führt zu einer Oxidation und Abbau einiger wichtigen Komponenten.

Kontraindikationen

Kontraindikationen für die äußere und innere Verwendung von Peroxid können im Prinzip nicht sein, weil es sofort in Sauerstoff und Wasser gespalten wird. Nach einigen Berichten gibt es Fälle von individueller Intoleranz.

Internationales Veterinärzentrum für Reproduktion und künstliche Befruchtung von Kleintieren

Tel.: +7 (926) 499-52-03 Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 15.00-22.00 Sa, So: 11.00-14.00; Dienstag, Donnerstag - WOCHENENDE

Das Zentrum nimmt Patienten streng nach der vorläufigen Aufzeichnung!

AUGEN-TESTS IN HUNDEN. Zertifizierung. Augen in Welpen.

NEUES PROJEKT Mein Blut vom Schwein für diejenigen, die nicht gleichgültig sind...

Regeln für die Aufnahme von Tieren! lesen.

Unsere Dienstleistungen

Artikel

Aktuelles Veranstaltungszentrum

Neueste Artikel

Klinische Fälle

ERSTE HILFE BEI ​​AUGENKRANKHEITEN

NICHT-SCOPE-ARTIKEL: ERSTE HILFE BEI ​​AUGENKRANKHEITEN BEI TIEREN

Perepechaev K.A. Augenarzt, Mikrochirurg, Ph.D.

Einleitung

Sofort reservieren, dass ich ein kategorischer Gegner der Selbstbehandlung von Augenkrankheiten bei Tieren bin. Ich weiß nicht, wie sehr sich der Besitzer eines Hundes oder einer Katze ohne die Hilfe eines Tierarztes heilen kann, zum Beispiel Durchfall (Durchfall) von seinem Haustier, aber Durchfall geht allein in 90% der Fälle. Eine ernsthafte Augenkrankheit, die von einem Haustier ausgeht, verschwindet nie. Der Besitzer eines Hundes oder einer Katze versucht selbständig, die Augenpathologie zu heilen, und verliert wertvolle Zeit und verschlechtert in den allermeisten Fällen die Situation erheblich. Ich erkläre Ihnen das verantwortungsvoll therapeutisch Augenerkrankungen bei Hunden und Katzen werden in 100% der Fälle behandelt, wenn Sie sich sofort an einen qualifizierten Augenarzt wenden. Es ist eine vorzeitige und inkompetente Behandlung, die oft zum Verlust des Auges führt. Liebe Tierhalter und Tierärzte der Allgemeinmedizin! Versuchen Sie niemals, ein Heilmittel nach dem Zufallsprinzip zu verschreiben, Sie raten NIEMALS und machen es schlimmer als es war. Denken Sie an die goldene Regel der Veterinär-Augenheilkunde - "es ist besser, überhaupt nicht zu behandeln, als es falsch zu behandeln".

Es gibt jedoch so viele absolut MAD und WILD Ratschläge für Erste Hilfe bei Augenerkrankungen bei Tieren, dass ich es für meine Pflicht halte, Ihnen zu sagen, dass auf keinen Fall etwas getan werden kann und was ich tun kann. Ich hoffe das hilft dir in einer schwierigen Situation.

Das ist nie zu tun:

1. Spülen des Auges Wasserstoffperoxid, Kaliumpermanganat, keine alkoholischen Lösungen, Chlorhexidin, miramistinom, Metronidazol, Antibiotika, injizierbaren Lösungen, Borsäure, Gänseblümchen Lösungen furatsilina, Tee.

2. Einblasen oder Einschlafen in die Augen eines beliebigen Pulvers (Zuckerpulver, Antibiotika in Pulver, Streptose), begraben Honig.

3. Tropfen Sie die Tiere mit Augentropfen Albucid, Vizin; Großmutters Tropfen von Katarakt; das erste, was im Medizinschrank war; oder was die Nachbarin, die ihrem Hund immer Leckereien gegeben hat...

4. Augenlider und Haut um die Augen mit Alkohollösungen oder Tinkturen (Calendula, Furatsilina usw.) abwischen.

5. Für die Augenspülung alle Mittel der nicht traditionellen oder traditionellen Medizin zu verwenden: Silber (lebend, tot) Wasser; Tinkturen von Kräutern und Propolis; magische Elixiere, Extrakte und Säfte; Urin, Extrakt aus dem Horn des Alpenkrokodils, etc. usw. (auch wenn es dir selbst hilft).

6. Schmieren Sie Wunden auf den Augenlidern oder Haut in der Nähe der Augen mit Alkohollösungen von Jod, zelenka; Waschen Sie die Wunden um die Augen mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid, mit irgendwelchen Alkohollösungen.

7. Versuchen Sie, Augenstaub, Staub, Eiter, Schleimfinger, Tampons oder Wattestäbchen aus dem Auge zu ziehen.

Das ist möglich:

In Ihrem Arsenal der ersten Hilfe für ein Tier mit Augenkrankheit gibt es nur eins drei mögliche Aktionen:

1. Wenn die Haut um die Augenlider stark verschmutzten (Schmutz, Staub, Tränen, eitrige Sekrete, Blut) es vorsichtig mit einem Wattestäbchen (Wattepad) reichlich getränkt mit abgekochtem Wasser bei Raumtemperatur, reines Wasser oder gewöhnlichem Trinkwasser abzuwischen. Danach waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasserguss Bewegungen, trocknen Sie die Haut um die Augenlider sanft mit einem sauberen trockenen Wattestäbchen.

2. Wenn das Auge selbst stark verschmutzt ist (durch Schmutz, Staub, eitrige Sekrete), können Sie das Auge mit kochendem Wasser bei Raumtemperatur, mit sauberem Leitungswasser oder mit normalem Trinkwasser waschen. Um dies zu tun, tränken Sie das Wasser reichlich mit einem sauberen Wattestäbchen (es sollte Wasser wie ein Schwamm sammeln). Nach dem Drücken des Tupfers drücken Sie einfach das Wasser direkt auf die Oberfläche des Augapfels. Wasser wird mit Tropfen oder einem Rinnsal auslaufen, Sie können das Auge leicht spülen, ohne etwas zu beschädigen. Der Vorgang kann bei Bedarf mehrmals wiederholt werden. Diejenigen entladen, die Sie aus dem Auge ausgewaschen haben, vorsichtig entfernen Sie den Tampon von den Augenlidern (siehe Punkt 1).

WICHTIG: Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser, bevor Sie dieses Verfahren durchführen.

WICHTIG: Es ist nicht erlaubt, die Oberfläche des Auges mit einem Tupfer zu berühren.

WICHTIG: Wenn das Auge mit Blut bedeckt ist, kann es nicht gewaschen werden.

ACHTUNG: Wenn das Tier Auge toxische oder gefährliche Substanz bekannt wurde (Säuren, Laugen, Toxine, Chemikalien, Benzin, Alkohol, etc.) das Gesamtvolumen der Waschlösung sollte das Volumen der potenziell gefangen im Auge des gefährlichen Stoffes übersteigt, mindestens 100-200 mal. Grob gesagt sollte das Auge mit mindestens 1 Glas Wasser gewaschen werden. Nur in dieser Situation ist eine reichliche Strahlwäsche des beschädigten Auges erlaubt (z. B. Trinkwasser aus einer Flasche). Es ist grundlegend wichtig, dass das Wasser direkt vom Auge gewaschen wird und nicht nur auf den Kopf gegossen wird.

3. Wenn innerhalb von 6-8 Stunden nach dem Waschen des Auges Sie keinen Termin bei einem Tierarzt-Augenarzt bekommen können, und der Zustand der Augen Ihres Haustieres Ihre Angst weckt, können Sie 1-2 Tropfen in die Augen tropfen 0,25% Levomycetin Augentropfen (Sie werden in praktisch jeder medizinischen Apotheke verkauft, sind in einer einzigen Anwendung wenig toxisch, verursachen selten Nebenwirkungen und sind billig).

Dieses Erste-Hilfe-Schema für die Augenpathologie ist universell und kann bei ALLEN Arten von Haustieren, exotischen und wilden Tieren (von Hamstern bis zu Pferden oder Kühen) verwendet werden.

Dieses Schema, das die Punkte 1, 2 und 3 umfasst, kann höchstens 3 Mal innerhalb der ersten 24 Stunden angewendet werden. Danach ist ein Besuch bei einem Tierarzt unbedingt erforderlich. Mehr als einen Tag kannst du ein Tier nicht so behandeln.

Gesundheit für Sie und Ihre Haustiere!

Alle Rechte vorbehalten.

Wenn Sie den Artikel ganz oder teilweise verwenden, den Namen des Artikels, Name Autor und Link zur Seite: www.9265231897.de ZWINGEND.

Wasserstoffperoxid zum Begraben in den Augen

Guten Tag! Ich möchte meine persönlichen Erfahrungen mit Wasserstoffperoxid teilen.
Ich nehme sowohl Peroxid als auch Soda regelmäßig, aber für eine lange Zeit sind die Vorteile bemerkbar, ich werde nicht darüber reden, viel ist darüber bekannt. Ich rede von etwas anderem. Ich dachte irgendwie, wenn ich Peroxid am Morgen auf nüchternen Magen nehme, um den Körper mit Sauerstoff anzureichern, warum vergräbt man ihn dann nicht in den Augen? Früher habe ich Linsen getragen, in meinen Augen fehlte ständig Sauerstoff, denn tagsüber sind meine Augen in Linsen, nachts schlafen wir mit geschlossenen Augen. Der Augenarzt warnte, dass man regelmäßig Augen zum Atmen geben sollte, sonst könnten Hypoxie und entzündliche Erkrankungen, die mit einem Sauerstoffmangel in den Augengeweben einhergehen, auftreten, und somit die Abnahme der Sehkraft und andere Probleme. Und ich beschloss zu experimentieren und ein verdünntes Peroxid über Nacht in ein paar Tropfen einzuflößen, um Sauerstoff im Augengewebe zu erhöhen und gleichzeitig die Augen von Infektionen zu spülen, die am Nachmittag mit Staub zusammenfallen können.

Gewaschen und unter pharmacy Phiole von Augentropfen wärmte in einem Glas Wasser mit Soda desinfiziert, dann getrocknet, und destilliertes Wasser wurde 1 Tropfen Wasserstoffperoxid (3%) bei 15 ml Volumen Wasser zugegeben. Nichts ist passiert, nachdem man 2-3 Sekunden lang ein paar Änderungen vorgenommen hat, aber dann vergeht es schnell. Am Morgen der Augen sind frische, weiße Weiße ohne rote Kapillaren. Danach wird vergessen, was Trockenheit, Brennen, Schmerzen in den Augen, ein Gefühl von „Sand“, Schmerzen beim Blinzeln, Schweregefühl in den Augen, nicht mehr die Allergie-Saison in Form von Juckreiz fühlen.

Es gab keine Reizung oder Rötung von Peroxid. Zuerst war es beängstigend, weil ich Peroxid tröpfelte, aber die Konzentration ist ziemlich klein. Das Gefühl der Augen verbesserte sich signifikant. Ich probierte 3 Tropfen auf 15ml destilliertem Wasser, die Empfindungen sind die gleichen, keine Verbrennungen oder Reizungen.
Ich suchte die Informationen im Netzwerk, fand aber nichts dergleichen. Wenn jemand etwas über dieses Thema weiß, wäre es toll, über diese Erfahrung zu lesen, besonders über das Thema, das für alle nützlich ist, und besonders für diejenigen, die Linsen tragen.
Vielen Dank.

Was soll ich tun, wenn Wasserstoffperoxid ins Auge fällt?

Was ist Wasserstoffperoxid und in welchen Situationen wird es verwendet?

Die Hauptkomponente der Maske ist Wasserstoffperoxid. Sein Merkmal ist in stark oxidierenden Eigenschaften, die es erlauben, Peroxid in der Medizin, chemischen Industrie zu verwenden. Es wird oft als Desinfektionsmittel verwendet.

Unter seiner Wirkung wird Blut besser abgelassen, so dass es für Blutungen geeignet ist. Dies bedeutet, dass Sie sich im Haus um Hilfe bei:

- Schäden an der Haut;

- das Auftreten tiefer eitriger Wunden;

- Auftreten von Halsschmerzen, Stomatitis, Gingivitis;

- das Auftreten verschiedener Verletzungen und Vereiterungen der Schleimhaut.

Peroxid in der Pädiatrie

Peroxid ist sehr beliebt in der Pädiatrie - Pädiatrie. Kinder ohne Aufregung können ihre Wunden mit dieser Droge behandeln. Das Peroxid erzeugt in der Regel keine unangenehmen Empfindungen (zumindest so stark, wie bei der Behandlung der beschädigten Stelle mit der Lösung des Jods, zelenok), aber manchmal kann die ungenügende Reaktion bringen. Eine solche Droge darf den Nabel von Babys nach der Entlassung verarbeiten.

Ärzte verwenden eine schwache Lösung von Peroxid - 3%. Die Flüssigkeit wird in einer Plastik- oder Glasflasche verkauft. Es ist nötig es im Kühlschrank nicht zu bewahren, es ist bei 25 Grad der Hitze möglich.

  • Erfahren Sie mehr

Peroxid im Auge: was tun?

Dies bedeutet, dass Frauen oft ihre Haare färben. In diesem Fall gibt es viele Beschwerden, dass Wasserstoffperoxid in das Auge gelangt ist. Dies ist eine gefährliche Situation, daher müssen Sie dringend waschen.

Blindheit, partieller oder kurzfristiger Sehverlust, Schmerzen, Verbrennungen der Augenlider, Verlust der Wimpern - all dies kann passieren, wenn Peroxid auf die Augen der Person trifft. Selbst ein Tropfen kann große Probleme verursachen. Daher muss der Reiz sehr schnell aus dem Auge ausgewaschen werden. Dies ist eine äußerst unangenehme Prozedur für eine Person, weil die Augen vollständig geöffnet sein sollten. Das Wasser ist sauber und fließend.

Wenn die Flüssigkeit vollständig neutralisiert ist, können spezielle antiseptische und beruhigende Tropfen in den Augen vergraben werden. Als Beispiel können wir "Levomycetin", "Lidocain" nennen.

Die Augen des Opfers können mit einer sterilen trockenen Serviette bedeckt werden. Ferner sollte der Augenarzt vom Arzt untersucht werden, um den negativen Einfluss auszuschließen.

Was soll ich tun, wenn ich Wasserstoffperoxid in meinen Augen bekomme?

Wasserstoffperoxid ist heute beliebt und vor allem ein kostengünstiges Antiseptikum. Verbrennungen nach ihrer Verwendung werden seit langem als ein häufiges Phänomen angesehen und stellen nach Ansicht der Mehrheit keine besondere Gefahr dar. Ist es sicher, Wasserstoffperoxid in den Augen zu treffen? Und was soll ich in einer solchen Situation tun?

Heutzutage ist Wasserstoffperoxid nicht nur ein wirksames Desinfektionsmittel, sondern auch eine Substanz, die Teil einiger Kosmetika oder Haarfärbemittel ist. Es ist ein Bestandteil von Peroxidlösungen, die von vielen zur Behandlung und Desinfektion von Kontaktlinsen verwendet werden. Es ist erwähnenswert, dass einige sogar Peroxid verwenden, um optische Produkte zu pflegen, obwohl Augenärzte dringend empfehlen, dies nicht zu tun. Es ist nicht überraschend, dass die Fälle, in denen Wasserstoffperoxid in die Augen gelangt, nicht selten auftreten. Welche Konsequenzen kann es für den Körper haben? Das unbedeutendste ist natürlich das Unbehagen. Oft können Wimpern oder Augenlid Verbrennungen auftreten. Am gefährlichsten für eine Person ist jedoch der Verlust des Sehvermögens, der entweder vorübergehend oder vollständig sein kann.

Was ist notwendig zu wissen? Erstens, wenn Wasserstoffperoxid, das für den häuslichen Gebrauch bestimmt ist (3% ige Lösung), in das Auge fällt, reicht es aus, die Augen mit sauberem warmem Wasser zu waschen. Die Hauptsache ist, Zeit zu haben, es rechtzeitig zu tun, sonst kann es zu Brennen und Jucken führen. Wenn das Peroxid eine höhere Konzentration hat, müssen nach dem Waschen beruhigende und reizende Tropfen getropft werden. Danach sollten die Augenlider geschlossen und für eine Weile in einem horizontalen Raum gehalten werden. Doch trotz der Wirksamkeit dieser Tipps sollten Sie einen Arzt-Augenarzt nicht abweisen und besuchen, da nur ein qualifizierter Spezialist Ihnen oder Ihrem Kind eine wirksame Behandlung verschreiben kann, deren strenge Einhaltung negative Folgen vermeidet.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie