Wenn Sie oft schmerzende Schmerzen im unteren Rückenbereich spüren, kann dies auf die Tatsache hinweisen, dass Sie kranke Nieren haben. Selbst die geringsten Symptome führen zu Unbehagen und manchmal zu ernsthaften Erkrankungen. Kann ich die Nieren zu Hause mit Volksmedizin heilen? Empfehlungen und effektive Rezepte unten helfen in dieser Angelegenheit.

Wie und was zu behandeln Nieren zu Hause

Unter den Zeichen, die mögliche Probleme mit den Nieren angeben, werden die folgenden unterschieden:

  • Ödeme und Kreise unter den Augen;
  • Durst und Appetitlosigkeit;
  • Hoher Drück;
  • Gefühl von Schmerzen im unteren Rückenbereich;
  • erhöhte Temperatur;
  • Schläfrigkeit.

Kann Nierenbehandlung zu Hause mit Volksmedizin durchgeführt werden? Die Antwort ist nur positiv, wenn die Krankheit bekannt ist. Heilkräuter für die Nieren werden für verschiedene Zwecke verwendet:

  1. Sie können die Nieren mit Melisse, Oregano, schwarzer Holunder, Sporach reinigen.
  2. Um kleine Steine ​​oder Sand aus den Nieren zu entfernen, können Petersilie, Diocelli, Wacholder, Sporich, Pfefferminze, Ackerschachtelhalm.

Kräuter

Ein Heilmittel für Nieren auf Gräsern kann durch verschiedene nützliche Sammlungen dargestellt werden. Die ersten in der Reihe sind das Diuretikum. Ein Beispiel für ein solches Werkzeug kann gemäß dieser Anweisung gekocht werden:

  1. Verbinde mit 5 EL. l. Pfefferminze, Brennnesselblätter und Preiselbeere, Mais-Narben.
  2. In den Behälter nur 1 EL geben. l. Sammeln, gießen Sie Wasser in Höhe von 1 Tasse, nur bei Raumtemperatur genommen.
  3. Nach 6 Stunden der Infusion erhitze das Mittel für etwa eine Viertelstunde.
  4. Trinken Sie 1 Tasse Fertigbrühe für den ganzen Tag.

Die Behandlung der Nieren zu Hause durch Volksheilmittel kann auf anderen pflanzlichen Präparaten basieren:

  1. Mit Steinen. Bereiten Sie sich auf 4 EL vor. l. die folgenden Heilkräuter: Blumen Immortelle, Rhabarberwurzel und Schafgarbe. Dann 1 EL. l. Diese Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser gedämpft, dann abkühlen lassen und abseihen. Verwenden Sie 2 Gläser pro Tag für den Tag. Kontraindikationen umfassen Schwangerschaft und Glomerulonephritis.
  2. Aus akuter Jade. Bereiten Sie sich auf 4 EL vor. l. Blätter von Johanniskraut und Bärentraube, jeweils 3 Esslöffel. Schachtelhalm aus Feld- und Birkenblättern, je 2 EL. Apotheke Kamille, Oregano, Herium und Mais Narben. Mischen Sie alle Kräuter in der Menge von 1 EL. l., gießen Sie 2 Tassen Wasser dazu. Lassen Sie es über Nacht und kochen Sie etwa 7-10 Minuten am Morgen. Nimm 1 Tasse Infusion auf nüchternen Magen, belasse die restliche Menge den ganzen Tag.

Tanne und Hafer

Um die Nieren zu Hause als Volksheilmittel zu behandeln, werden Hafer oder Hirse verwendet. Die erste hat sich aufgrund der cholischen und diuretischen Eigenschaften bewährt. Wenn sich die Nieren erholen, spielt dies eine wichtige Rolle. Sie können ein Volksheilmittel nach folgendem Rezept zubereiten:

  1. Bereiten Sie 2 EL vor. Hafer und 4 EL. Wasser.
  2. Kombiniere die Zutaten.
  3. Dann verdampfe ein Viertel der Flüssigkeit.
  4. Gebrauchsfertig 0,1 Liter.

Rezepte mit Hafer sind nicht für Menschen mit Herzinsuffizienz empfohlen, und mit Fohlen - mit Erkrankungen des Dickdarms, Gastritis, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse. Das Haupt-Volksrezept mit dem zweiten Müsli sieht folgendermaßen aus:

  1. Gießen Sie ein Glas gewaschene Hirse mit 3 Litern kochendem Wasser.
  2. Nach einem Tag der Infusion unter einem Handtuch oder eine Decke, werden Sie einen weißen Niederschlag Schatten sehen - das ist das Heilmittel ist.
  3. Nehmen Sie eine beliebige Menge zu sich, aber beeilen Sie sich nicht, die restliche Hirse wegzuwerfen, und brauen Sie sie erneut.

Diät

Ein nicht weniger wirksamer Weg, Nieren zu Hause zu behandeln, ist eine Diät zu folgen. Probleme mit diesen Organen sind durch Ödeme, erhöhten Blutdruck und allgemeine Intoxikation gekennzeichnet. Um diese Symptome zu beseitigen, sollte die Diät die folgenden Prinzipien haben:

  • Verringerung des Volumens von Proteinnahrungsmitteln;
  • Erhöhung des Kaloriengehalts auf 3.500 kcal;
  • Begrenzung der Menge an verbrauchtem Salz;
  • Einführung von Entladetagen;
  • Verweigerung solcher Produkte wie Gewürze, Schokolade, Pilze, Brühen auf Fleisch, Bohnen;
  • Einbeziehung in die Ernährung von Gemüsesuppen, Teigwaren, Beeren, Kissel, fermentierten Milchprodukten, Pflanzenölen, Getreide, Früchten und Kompotten.

Reismilchbrei, Tee, Käse mit Rosinen

Gemüsesuppe-Püree, Fleisch, Tee

Fleischauflauf, Tee

Merkmale der Nierenbehandlung Volksmedizin

Die traditionelle Medizin für die Behandlung der Nieren teilt sich in die Verbesserung der Arbeit dieser Körper im Allgemeinen auf und zielt auf die Behandlung spezifischer Krankheiten ab, darunter:

  1. Urolithiasis. Mit ihm bilden Nieren Steine ​​aufgrund des Missbrauchs von salzigen und scharfen Speisen, hartem Wasser.
  2. Entzündung der Nieren. Es ist eine Infektionskrankheit. Sorten sind Jade - Niederlage Bakterien Nieren Nierenbeckenkelch.
  3. Mikronukleolithiasis. Das Auftreten von Salzsedimenten oder kleinen Steinen im Urin aufgrund von Stoffwechselstörungen.

Mit Steinen und Salzen in den Nieren

Folk Behandlung mit Nierensteinen ist nur für Konkremente bis zu 3 mm wirksam. Sie werden auch Sand genannt. Bei einer größeren Größe ist bereits eine Konsultation des Arztes erforderlich. So entfernen Sie Nierensteine ​​zu Hause:

  1. Trinken Sie zu einem Zeitpunkt 1 Liter weiches stilles Wasser und in kleinen Schwalben. Dehydration provoziert das Auftreten von Steinen, und solch ein Wasserschlag wird eine vorbeugende Maßnahme sein.
  2. Für ein Jahr, nehmen Sie 3 Kurse für 2 Wochen mit einer täglichen Einnahme von 1 EL. l. Saft, aus Rettich gepresst.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser 1 TL. Petersilie, mit Wurzeln und Grüns. Nach 3 Stunden aufdringlich, verwenden Sie das Mittel, aber nur vor dem Essen.

Entzündung der Nieren

Wenn die Organe gekühlt sind, werden oft Nierenheilmittel verwendet, da chronische Entzündungen sogar die Bildung einer Zyste auslösen können. Wirksam ist die Infusion von Hüften: Es sollten 2 Tassen pro Tag konsumiert werden. Ein gutes Ergebnis wird sein, wenn Sie zu den Diät-Kürbis, Tee aus Bärentraube, Abkochung von Cranberry-Blättern und Infusion von Ackerschachtelhalm hinzufügen. Solche Volksheilmittel werden nur zur Verwendung zusammen mit Medikamenten empfohlen. Drogen zur Behandlung von Nieren sind unterschiedlich:

  • Antibiotika in der infektiösen Natur der Entzündung, Antihistaminika - in allergischen;
  • Uroseptika, die pathogene Mikroflora unterdrücken;
  • Medikamente, die helfen, den vaskulären Druck zu reduzieren;
  • Tabletten, die die Entfernung von Fäulnisprodukten aus dem Körper sicherstellen.

Mikroonephrolithiasis

Bei der Behandlung dieser Krankheit, die durch das Auftreten von Salzsediment im Urin gekennzeichnet ist, kann Hafer als Haupthilfsmittel verwendet werden. Graupen dürfen in beliebiger Form verwendet werden. Sie helfen bei der Mikronolithiasis und den Traubenästen. Sie müssen zerkleinert und getrocknet werden, dann gießen Sie ein Glas kochendes Wasser zu ihnen. Nach 2 Stunden ist das Produkt fertig. Die nächste pflanzliche Sammlung für die Nieren hilft auch: 2 TL. Birkenblätter, Mais-Narben und 1 TL. Stengel und Klettenwurzel. Die Mischung wird mit kochendem Wasser gegossen, wobei das Verhältnis 1: 1 beibehalten wird. Dann stehen lassen und eine Stunde filtrieren. Trinken Sie es für 1 EL. l.

Video: Was tun, wenn die Nieren schmerzen?

Bewertungen über die Behandlung von Nierenerkrankungen

Tatiana, 35 Jahre: Niere Home Behandlung der Volksmedizin wird nur im Falle einer bekannten Diagnose helfen. Bei einer schweren Entzündung nach einer Erkältung entschied ich mich auf Rat eines Arztes Hafer zu verwenden. Für 1,5 Monate trank ich eine Abkochung, dann nach einem Monat Pause nahm ich einen anderen Kurs. Bei der nächsten Lieferung der Tests wurde keine Entzündung gefunden.

Alexandra, 39 Jahre alt: Nach einem weiteren Anfall von Nierenkolik ging sie zum Arzt. Fand kleine Steine. Die Operation wurde noch nicht verordnet - das wurde ihnen zu Hause gesagt. Ich musste mich auf eine Diät setzen, die fettig und frittierte. Innerhalb einer Woche nahmen die Schmerzen ab. Die meisten Krankheiten durch Mangelernährung, also missbrauchen Sie keine schädlichen Nahrungsmittel.

Valery, 42: Wir haben Probleme mit der Nierengesundheit - es ist erblich in der Familie. Fast alle Männer litten an Steinen. die Tests nach dem Passieren der Arzt hat mir geraten, viel Flüssigkeit zu trinken, um nicht ihre Ausbildung zu provozieren. Wir müssen mit einer Flasche sauberen Wasser herumtragen, aber so lange wie Nierenprobleme nicht beachtet werden.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

LiveInternetLiveInternet

-Apps

  • PostkartenReborn-Kartenkatalog für alle Gelegenheiten
  • Ich bin FotografPlugin für die Veröffentlichung von Fotos im Tagebuch des Benutzers. Mindestsystemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht wird es funktionieren
  • Online-Spiel "Große Farm"Onkel George hat dir seine Farm hinterlassen, aber leider ist es nicht in sehr gutem Zustand. Aber dank Ihres Geschäftssinns und der Hilfe von Nachbarn, Freunden und Verwandten können Sie einen verstümmelten Bauern verwandeln

-Referenzen

-Musik

-Fotoalbum

-Etiketten

-Überschriften

  • Stricken (1670)
  • Wir stricken für Kinder (266)
  • Wir stricken mit Nadeln (579)
  • Häkeln (553)
  • Gestrickte Spielzeuge (172)
  • Strickzeug (125)
  • Gestrickte Blumen (130)
  • Danksagungen (10)
  • Wohnkomfort (13)
  • Bilder (9)
  • Ideen für Kreativität (101)
  • Gestickte (21)
  • Decoupage (4)
  • Postkarten, Glückwünsche (3)
  • Kunst (32)
  • Wunderschön in der Nähe (9)
  • Musik (5)
  • Kochen (214)
  • Alles über Gewürze (1)
  • Das zweite Geschirr (46)
  • Backen (107)
  • Cocktails (1)
  • Salate (32)
  • Soßen und Gewürze (1)
  • Smiley (0)
  • Hintergründe (2)
  • Nützliche Ratschläge (74)
  • Natur (2)
  • Verschiedene Andere (89)
  • Gesichts- und Körperpflege (36)

-Zitat

Stricknadeln für Mädchen Set: Kleid, Mütze und Overalls Größe: 1/3 - 6/9 Monate.

Stricken mit Häkeln und Häkeln für Kinder, Mütze und Hemd Quelle: http: // my-kolibri.

Häkeln für das Haus Pothook Angepasst an den Hazel Cooper Joint-Stich-Anschluss.

Krapfen mit Kohl mit Käse - leicht, zart, für die Figur harmlos Wenn Sie auf den Schmerz aufpassen.

Modelle der gestrickten Kleidung in der Technik des Patchworkstrickens Auf den Seiten unserer Seite haben Sie bereits verstanden.

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Interessen

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaft

Nierenbehandlung Volksmedizin

Nierenbehandlung Volksmedizin

Nieren sind ein lebenswichtiges Organ, sie entfernen Toxine aus dem Körper, setzen das Hormon Erythropoietin frei, das für die Bildung von Blutzellen notwendig ist.

Bei Nierenerkrankungen werden viele Stoffwechselarten verletzt, arterielle Hypertonie, Anämie entsteht. Eine gute Ergänzung zur medikamentösen Therapie ist die Behandlung von Nierenheilmitteln.

Von besonderer Relevanz sind beliebte Methoden für chronische Nierenerkrankungen: Pyelonephritis, Glomerulonephritis, Urolithiasis usw.

Wichtig: Wenn Sie sich entscheiden, Nierenerkrankungen zu behandeln, dann konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt, weil einige Rezepte Kontraindikationen haben.

Behandlung der Nieren in Foie

Die Behandlung der Nieren mit Weizen ist sehr effektiv. Hirse entfernt Steine ​​und Sand von den Nieren, von der Blase, behandelt Zystitis, hilft bei weiblichen Krankheiten.


3. Behandlung von Nieren mit Hirse bei entzündlichen Prozessen in den Nieren, Harnleiter und Blase.

Brühe von Cranberry-Blättern: 1 Esslöffel Blätter gießen 240 ml kochendes Wasser, bestehen Sie für eine Stunde. Die Brühe abseihen und alle 6 Stunden 50 ml nehmen. Auf die gleiche Weise können Sie eine Infusion von Espenblättern vorbereiten.

Mit Entzündung der Nieren die nächste Infusion hilft: Die Blüten der Strohblume, der Rhabarberwurzel, der Schafgarbe in gleicher Menge mahlen und vermischen. Ein Esslöffel der vorbereiteten Mischung zum Aufbrühen von 240 ml kochendem Wasser in einer Thermoskanne, um eine Stunde zu bestehen. Verwenden Sie die Infusion in einer Menge von 100 ml zweimal täglich.

Tinktur aus den Espenknospen : in der Menge von 10 Gramm Nieren Wodka (100 ml) gießen, an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 18-22 Grad für 14 Tage. Die Tinktur abseihen und dreimal täglich vor dem Essen 30 Tropfen mit einer kleinen Menge Wasser einnehmen. Erhalten Sie zwei Wochen, Sie können in einem halben Monat wiederholen.

Brühe von Bärentraube : Einen Esslöffel Rohmaterial mit einem Glas kochendem Wasser aufbrühen, bei geschlossenem Deckel 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. 1,5-2 Stunden ziehen lassen, abseihen und auswringen. Trinken Sie alle 8 Stunden vor dem Essen eine mittlere Tasse warmem Drittel

Hafer Behandlung

Hafer ist ein gutes Diuretikum und Cholagogue, daher wird es oft bei der Behandlung von Nierenerkrankungen eingesetzt.

Haferbrühe

1 Tasse Aussaat sollte 4 Tassen kochendes Wasser gegossen werden, dann auf niedriger Hitze, bis ein Viertel der Flüssigkeitsmenge verdampft. Dann sollte die Brühe abgekühlt und filtriert werden. Das Medikament wird für ein halbes Glas pro Tag in 4 geteilten Dosen verwendet.

Die Behandlung mit Hafernieren bewirkt die Ablehnung von Kaffee und alkoholischen Getränken.

Ein anderes Rezept für Brühe: 1 kg Haferflocken gießen 5 Liter warmes Wasser, verdunsten auf 3 Liter, fügen Sie ein Glas Hunderose hinzu, kochen für weitere 5 Minuten. Wenn die Brühe warm wird, gieße ein viertel Glas Aloesaft und ein Glas Honig hinein. Ofenbrühen trinken 10-15 Minuten nach dem Essen ein Glas, jedes Mal mit einem Glas Milch Molke waschen. Nehmen Sie dreimal am Tag.

Haferbrühe wird nicht für Patienten mit Herz-Kreislauf-Mangel empfohlen.

Zwiebelschalen

1 Esslöffel Schalen einweichen 450 ml kochendes Wasser, bestehen Sie eine halbe Stunde. Trink einen Esslöffel. Löffel alle 6 Stunden.

2 EL. Löffel Zwiebelschalen, 4 ct. Löffel mit trockenen und gehackten Tannennadeln, 3 EL. Löffeln Sie die Heckenrose (Früchte) zu mischen, fügen Sie 1 Liter Wasser hinzu, kochen Sie eine Viertelstunde. Lassen Sie über Nacht, dann nehmen Sie dreimal täglich für ein Glas.

Hagebutte

Auskochen von Früchten : 3 Esslöffel Hagebutten kochen in 500 ml Wasser 10-15 Minuten, Sie können ein wenig Zucker und eine Scheibe Zitrone in die Brühe geben. Trinken Sie ein Glas dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Abkochung von den Wurzeln : 2 Esslöffel getrocknete Wurzeln von Wildrosen auf einem Glas Wasser, die Wurzeln kochen für 15-20 Minuten. Die Brühe in drei Mahlzeiten am Tag vor dem Essen abgießen. Dieses Mittel ist nützlich für die Urolithiasis.

Gemüsesaft

Sokoterapiya ist nützlich nicht nur für die Vorbeugung von Nierenerkrankungen, sondern auch, wenn die Nieren bereits wund sind: Behandlung mit Gemüsesäften reinigt und verbessert die Nierenfunktion, fördert die Auflösung von Nierensteinen.

Karottensaft ist einer der nützlichsten, enthält eine große Menge an Vitamin A.

Rezept 1

Ein Viertel Glas Petersiliensaft (frisch) wird mit 1,5 EL gemischt. Löffel flüssigen Honigs. Die Mischung wird in der Menge eines Esslöffel dreimal täglich für Urolithiasis, Ödem, Nierenschmerzen genommen. Nicht mit akuter Nierenerkrankung einnehmen.

Ein halbes Glas Gurkensaft, ein Glas Karottensaft, ein halbes Glas Rübensaft gemischt und während des Tages getrunken.

Ein Glas Karottensaft und eine halbe Tasse Saft aus Rüben zu mischen, in 6 Teile teilen und alle 4 Stunden trinken.Es ist nützlich für Urolithiasis.

150 ml Selleriesaft, 200 ml Karotte und 50 ml Saft aus dem Radieschen mischen und trinken die Mischung in kleinen Portionen während des Tages

Tipp : Wenn Sie sich entscheiden, die Nieren zu Hause mit Saft zu behandeln, vergessen Sie nicht, dass jedes Rezept nicht länger als 2-3 Wochen verwendet werden kann. Dann brauchst du 1-2 Wochen Pause. Der nächste Kurs der Co-Therapie wird empfohlen, das Rezept zu ändern, da das vorherige weniger effektiv wird.

Neben Gemüsesäften zur Behandlung von Nieren ist Birkensaft sehr wirksam. Im Frühjahr können Sie Birkensaft zubereiten und für ein Jahr ein Glas pro Tag trinken. Es ist auch nützlich, Fruchtgetränke aus Beeren von Preiselbeeren oder Preiselbeeren zu trinken.

Bad als Heilmittel für Nierenerkrankungen

Bei vielen Nierenerkrankungen werden Badeverfahren als Alternativmedizin eingesetzt. Der Besuch einer Sauna oder einer Sauna ist nützlich, da mit zunehmendem Schwitzen viele Schlacken und Giftstoffe durch die Haut entfernt werden. Dadurch wird der Körper gerodet und die Belastung der Nieren reduziert.

Bei Urolithiasis entfernen Wasserbehandlungen den Krampf der Harnwege und erleichtern die Ausscheidung von kleinen Steinen und Sand. Herkömmliche Verfahren zur Behandlung von Nieren, die auf dem Besuch eines Bades basieren, erfordern eine fachkundige Beratung. Bei einigen Nierenerkrankungen ist das Bad kontraindiziert.

  • akute entzündliche Erkrankungen der Nieren,
  • arterielle Hypertonie renalen Ursprungs,
  • ausgeprägte Beeinträchtigung der Nierenfunktion usw..

Empfehlung : Wenn Sie sich entscheiden, die Nieren mit einem Bad zu behandeln, vergessen Sie nicht, die Flüssigkeitszufuhr des Körpers aufzufüllen. Geeignet sind verschiedene Kräutersud oder schwach grüner Tee.

Wenn Nieren schmerzen, wie behandelt man die Krankheit? Diese Frage beunruhigt alle, die Probleme mit den Nieren haben. Um die richtige Behandlung zu wählen, müssen Sie wissen, welche Art von Krankheit in einem bestimmten Fall vorliegt. Um dies zu tun, sollten Sie einen Arzt konsultieren, so dass er diagnostiziert, und erst dann über den Einsatz von Volksmedizin entscheiden. Die Wirksamkeit der Behandlung mit Volksmethoden hängt von der Regelmäßigkeit und Dauer der Therapie ab.

Behandlung der Niere mit Volksmedizin

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar 44.921

Nieren sind ein lebenswichtiges Organ eines Menschen, dessen Fehlfunktion zu einem Ungleichgewicht in der Arbeit des gesamten Organismus führt. Die Behandlung von Nieren mit Volksmedikamenten in Kombination mit Diät und Medikamenten wird eher die Störung beseitigen und die normale Funktion des Körpers wiederherstellen. Wie wirksam ist Volkstherapie und wie behandelt man Nierenerkrankungen zuhause?

Kräutertherapie für Kräuter

Die Hauptwirkung von Kräutern, die bei der Behandlung der Nieren verwendet werden, ist ein Diuretikum. Heilpflanzen regulieren die Arbeit der inneren Organe, reinigen den Körper von Sand und Salzen und die Nieren - von Steinen. Um die Nierentherapie mit Kräutern zu stärken, sollte man sich an die Diät halten (Behandlungstisch Nr. 7) und mindestens 2 Liter pro Tag trinken. Die wirksamsten diuretischen Kräuter, die Nieren zu Hause heilen können, sind:

  • Bärentraube (Bärenauge);
  • Herzgespann;
  • Mais-Narben;
  • Wegerich;
  • Birkenknospen;
  • Eichenrinde;
  • Blätter von Preiselbeeren und Erdbeeren.
Mais-Narben haben stark harntreibende Eigenschaften.

Aus Pflanzen mit heilenden Eigenschaften verschiedene Brühen, Aufgüsse und Tees, medizinische Bäder vorbereiten. Kräuter waschen effektiv die Nieren, ohne Kalzium aus dem Körper zu waschen, im Gegensatz zu Medikamenten. Um die gewünschte Heilung und Reinigung der Nieren mit Kräutern zu erreichen, sollte die Behandlung mit Volksmedizin mindestens 1 Monat dauern.

Wie nützlich ist das Lorbeerblatt?

Das Lorbeerblatt hat sehr nützliche Eigenschaften: löst und entfernt Salze, stagnierende Flüssigkeit aus dem menschlichen Körper. Um die Nieren zu heilen, reinigen Sie den Körper, es ist notwendig, eine Abkochung von Lorbeerblättern zu machen. Rezept:

  • Nimm 2-3 Lorbeerblätter.
  • Gießen Sie 250 ml heißes Wasser.
  • Auf einen Teller legen und zum Kochen bringen.
  • Entferne und kühle bis es warm ist.
  • Trinken Sie 1/2 Tasse 2 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Therapeutischer Kurs - 4 Tage.
Zurück zum Inhalt

Eichenrinde für die Nieren

Roheiche ist mit guten adstringierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ausgestattet, lindert schmerzhafte Symptome während des entzündlichen Prozesses, wird bei der Therapie der Enuresis am Tag und am Tag verwendet. Aus der Rinde der Eiche bereiten Sie die Infusion vor - eine Kur für die Behandlung von Leber und Niere bei Frauen und Männern. Das Rezept zum Kochen:

  • Nehmen Sie kochendes Wasser (0,5 Liter) und Rinde (1 EL).
  • Kochendes Wasser wird dem Rohmaterial hinzugefügt.
  • Der Tag besteht in einem dunklen, kühlen Ort.
  • Trinken Sie 2 Esslöffel. l. 5-6 mal am Tag nach dem Essen.
  • Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.
Zurück zum Inhalt

Behandlung mit Tee

Kräutertees werden im Kampf gegen Entzündungen eingesetzt, sie wirken beruhigend mit schmerzhaften Zeichen von Nierenerkrankungen. Kräutertee enthält folgende Pflanzen:

  • Kamille Apotheke;
  • Hüften;
  • Johanniskraut;
  • Bärentraube;
  • Preiselbeerblätter.

Die Zusammensetzung von Tee kann eine Zutat oder alles in Sammlung sein. Ein einfaches Rezept für die Teezubereitung, bestehend aus mehreren Komponenten:

  • Nimm 1 TL. Kamille, Bärentraube und Cranberry-Blätter.
  • Mischen Sie die Zutaten.
  • Gießen Sie eine Mischung aus 0,5 Liter kochendem Wasser.
  • Bestehen Sie 30 Minuten.
  • Die resultierende Flüssigkeit abseihen.
  • Teilen Sie sich in mehrere gleiche Teile auf.
  • Trinken Sie vor jeder Mahlzeit während des Tages.
Zurück zum Inhalt

Effektive Sodabehandlung

Gewöhnliches Backpulver - das wertvollste Produkt im Kampf gegen viele Krankheiten, ist die Nierenerkrankung keine Ausnahme. Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten kamen zu dem Schluss, dass, wenn Sie 1 TL trinken. Soda pro Tag, die Nieren werden besser funktionieren. Diese Dosierung ist jedoch nicht für jeden geeignet. Jede Person hat einen individuellen Organismus, daher kann nur der behandelnde Arzt die notwendige Dosis unter Berücksichtigung der Kontraindikationen und Merkmale der Gesundheit des Patienten verschreiben. Die Wirkung von Soda zielt darauf ab, den Blutdruck zu senken, die Schwellung zu reduzieren und andere Anzeichen für Nierenprobleme zu beseitigen.

Hirse zur Körperreinigung

Die Verwendung von Hirse in jeder Form (Brei, Suppe, Krapfen, etc.) reinigt den Körper von Verschlackungen und Giftstoffen. Und auch Sie können Hirsewasser kochen, hier ist das Rezept:

  • Nimm 200 g Hirse.
  • Gießen Sie 2 Liter kaltes Wasser.
  • An einem kühlen Ort für die Infusion (für 8 Stunden).
  • Die Flüssigkeit in einem Glas abtropfen lassen.
  • Trinken Sie den ganzen Tag über in beliebiger Menge.
  • Die Reinigung dauert 7 Tage.
Zurück zum Inhalt

Haferflocken-Behandlung

Diuretische und choleretische Wirkung von Hafer ist sehr nützlich bei Problemen mit den Nieren. Die Behandlung der Nieren zu Hause erfolgt mit einem Absud auf Haferbasis, der leicht gekocht werden kann:

  • Nimm 200 g Hafer.
  • Gefüllt mit 1 Liter Wasser.
  • Auf den Herd stellen und eine Stunde bei schwacher Hitze schmoren lassen.
  • Die Flüssigkeit verschmilzt, Honig wird nach Geschmack hinzugefügt.
  • Ein Absud von ½ Tasse wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.
Zurück zum Inhalt

Nierenflachs

Leinsamen ist nicht nur eine Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen, sondern auch ein Heilmittel, das erfolgreich die Nieren zu Hause heilt. Auf den Nieren und den Harnorganen wirkt es reinigend und entfernt auf natürliche Weise Schadstoffe und überschüssige Flüssigkeit. In der Volksmedizin werden Leinsamen zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Das Rezept zum Kochen:

  • Nehmen Sie den Samen von Flachs (1 EL).
  • Gießen Sie 250 ml kochendes Wasser.
  • Infusion für 3 Stunden in einem hermetisch verschlossenen Behälter.
  • Vor der Verwendung wird das erhaltene viskose Produkt mit Wasser oder Milch verdünnt.
  • In mehrere Portionen teilen und während des Tages trinken.
Zurück zum Inhalt

Rote-Bete-Therapie

Rote-Bete-Wurzeln werden erfolgreich zur Auflösung von Steinen in Nieren und Gallenblase eingesetzt. Rübenkwas ist für die Behandlung vorbereitet. Das Rezept zum Kochen:

  • Nimm 1 mittelgroße Hackfrucht.
  • Reinigen und in Scheiben schneiden.
  • In ein Glas mit einer Kapazität von 1 Liter geben.
  • Füllen Sie den Behälter bis zum Rand mit Wasser.
  • Decken Sie den Deckel am geöffneten Deckel ab.
  • 1 Woche in der Hitze ziehen lassen.
  • Abgießen und im Kühlschrank lagern.
  • Die Rezeption ist unbegrenzt.
Zurück zum Inhalt

Zucker und Zwiebel von Steinen

Ein anderes Rezept für die Vorbereitung, verwendet, um Steine ​​aufzulösen und sie zusammen mit Sand aus dem Körper zu entfernen. Nach der ersten Einnahme der Droge beginnen die Steine ​​zu gehen und schmerzhafte Empfindungen sind möglich. Von den Zutaten in der Zusammensetzung des Heilmittels, nur Birne Früchte und Zucker. Vorbereitung:

  • Nimm 1 kg Zwiebelfrüchte, 0,5 kg Zucker.
  • Zwiebeln werden zerkleinert und mit Zucker gemischt.
  • Die Mischung wird langsam angezündet und 1,5 Stunden getragen.
  • Die Verdickung wird ausgewrungen und der resultierende Saft wird in das Gefäß abgelassen.
  • Teilen Sie den Saft in 3 Teile und trinken Sie während des Tages.
Zurück zum Inhalt

Methoden zur Behandlung von Nierenerkrankungen mit Volksmedizin zu Hause

Steine ​​und Salze in den Nieren

Wenn die Steine ​​in den Nieren gefunden werden, ist es zunächst notwendig, die Ursache ihrer Bildung zu beseitigen und sie zweitens zu erzwingen. Die Behandlung der Nierenfolk-Methoden beginnt mit der Einhaltung der Diät und reichlich Flüssigkeit (bis zu 2,5 Liter pro Tag). Therapeutische Abkochungen und Infusionen zur Auflösung von Nierensteinen:

  • Brühe aus den Hüften. Nehmen Sie eine halbe Tasse Obst und gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser. Die Brühe ist für 30 Minuten infundiert und wird in einer warmen Form wie gewöhnlicher Tee getrunken. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie 1 Teelöffel hinzufügen. Honig.
  • Kräuter-Abkochungen. Zum Brauen können Sie Kamille, Bärentraube, Alant, Blätter von Wegerich verwenden. Die Brühe wird aus einer oder mehreren Komponenten hergestellt.
  • Infusion von Karottensamen. Der Aufguss wird am Abend zubereitet. Um dies zu tun, nehmen Sie 1 Teelöffel. Samen und gegossen 250 ml kochendes Wasser. Die Droge besteht die ganze Nacht, und am nächsten Morgen wird es vor dem Essen getrunken.
Zurück zum Inhalt

Entzündung der Nieren

Mit der Zeit wird der nicht geheilte Entzündungsprozess chronisch. Traditionelle Methoden zur Behandlung von Nieren werden verwendet, um das normale Funktionieren des Körpers zu erhalten und die Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern. Im Stadium von Remission und Rückfall wird Tee aus Mais-Narben nützlich sein. Eine Langzeitbehandlung mit einem solchen Tee wird den Zustand des Patienten erheblich erleichtern. Ein altes Rezept für Tee aus Mais-Narben:

  • Nehmen Sie 2 EL. l. Kräuter.
  • Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser.
  • 15 Minuten in einem Wasserbad halten.
  • Die resultierende Flüssigkeit dispergieren.
  • Trinken Sie ¼ Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.
Zurück zum Inhalt

Mikrononephrolithiasis

Die Krankheit ist durch die Bildung eines Salzsediments im Urin oder kleine Steine ​​in der Größe gekennzeichnet. Um diese Krankheit zu behandeln, werden oft Traubenzweige verwendet, die allmählich Mikrolithen auflösen und zusammen mit Urin ausscheiden. Zweige werden getrocknet und zerkleinert. Rohstoffe werden lange gelagert und bei Bedarf eingesetzt. Das Medikament, das in der Mikro-Nephrolithiasis verwendet wird, ist sehr einfach hergestellt:

  • Nimm 1 EL. l. zerkleinerte Rohstoffe.
  • Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser.
  • Infusion für 1,5 Stunden.
  • Um 1 EL zu verbrauchen. l. 4-5 mal am Tag.
Zurück zum Inhalt

Nierenknospen

Die Gefahr der Krankheit ist asymptomatisch. Die ersten Anzeichen erscheinen spät, wenn die Zyste größer wird und auf nahe gelegene Organe drückt. Das Auftreten von Schmerzen in der rechten oder linken Seite ist ein charakteristisches Symptom der Nierenzyste. Parallel zur medikamentösen Therapie wird empfohlen, die Niere mit Volksheilmitteln zu behandeln. Die häufigsten sind:

  • Grüne Petersilie. Stellt schwache Nierenfunktion wieder her, hilft, Schmerz zu stoppen, wenn die Organe plötzlich krank werden. Die Zubereitung ist einfach zubereitet: 300 g getrocknete oder frische Grüns pour 1 Liter kochendes Wasser; besteht 6 Stunden an einem kühlen Ort; Die bekommene Infusion wird während des Tages getrunken.
  • Klette. Eine bekannte Phytopräparation auf dem Gebiet der traditionellen Medizin, die zystische Nierenerkrankung behandelt. Für die Therapie werden alle Teile der Pflanze verwendet, jedoch gilt der Saft der Klette als der effektivste im Kampf gegen Nierenerkrankungen. Extrahieren Sie den Saft aus den zerkleinerten Blättern der Pflanze. Die Dauer der Behandlung dauert 1 Monat. Das Schema des Erhaltens des Saftes: 1 und 2 Tage - nach 1 ch. L. Morgen und Abend; 3 und 4 Tage - 1 Teelöffel. 3 mal am Tag; 5 Tage und weiter - 1 EL. l. dreimal am Tag.
Zurück zum Inhalt

Niereninsuffizienz

Alternative Medizin schlägt vor, Kräuter zu verwenden, um Nierenprobleme zu behandeln. Nephrocalcinose der Nieren, akute und chronische Nierenversagen werden mit Hilfe von Abkochungen aus der Sammlung von Kräutern behandelt: Cranberry-Blätter, Kamille Apotheke, Schnur und Bärentraube. Das Rezept für einen Heilwirkstoff:

  • Nimm 1 TL. jedes Kraut.
  • Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser.
  • Für 1 Stunde beiseite legen.
  • Trinken Sie 100 ml 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

In der akuten Form der Erkrankung bei Männern und Frauen bereiten Kräutertee Kräuter, die eine stark harntreibende Wirkung haben. Sie brauen wie gewöhnlicher Tee und trinken dreimal täglich ein Glas. Die diuretischen Kräuter umfassen:

Tumor der Niere

Die Pflanze - Akonit Dzhungar, verhindert den Prozess der Metastasierung. Von ihm bereiten die Tinktur vor, in deren Zusammensetzung 1 EL. l. die zerkleinerte trockene Wurzel der Pflanze und 1 Liter Wodka (Alkohol). Tinktur wird für 2 Wochen im Kühlschrank gealtert, danach 1 st. l. 3 mal am Tag. Patienten in der postoperativen Phase können die Tinktur nur in einer niedrigeren Dosierung (½ EL) einnehmen. Seine therapeutische Wirkung zielt darauf ab, das lebenswichtige Organ nach der Operation wiederherzustellen.

Nicht weniger nützlich bei Nierenkrebs wird Kwas, hergestellt aus Himbeeren. Rezept:

  • Nehmen Sie 200 g frische Himbeeren, 200 g Zucker.
  • Gefüllt mit 2 Litern Wasser.
  • Für eine bessere Fermentation 1 TL hinzufügen. saure Sahne.
  • Kwas ist für 14 Tage an einem kühlen Ort infundiert.
  • Die Rezeption ist unbegrenzt.
Zurück zum Inhalt

Wie lindert man Schmerzen zu Hause?

Nierenleiden häufig mit Urolithiasis. Nierenschmerzen manifestieren sich in Form von schweren Koliken und erfordern daher sofortigen Ruf nach einem Krankenwagen. Vor der Ankunft des Krankenwagens oder im Falle der Unmöglichkeit, es zu nennen, können Sie sich selbst helfen. Wenn bei einer Person früher eine Urolithiasis diagnostiziert wurde, helfen die Hilfsmittel der Menschen bei Nierenschmerzen. Das wirksamste Mittel ist ein warmes Bad mit einem Kräuter-Abkochung aus Kamille oder Bärentraube. Der Wasservorgang wird für nicht mehr als 15 Minuten durchgeführt, es wird den Zustand erleichtern und schmerzhafte Empfindungen stoppen. Bei der ersten Gelegenheit muss der Patient den Arzt aufsuchen.

Die traditionelle Medizin bei Erkrankungen der Niere wirkt schonend auf die Organe. Ohne die parallele Verwendung von Medikamenten wird es nicht produktiv genug sein. Eine sorgfältige Umsetzung der medizinischen Empfehlungen und Sorgfalt in der Behandlung wird positive Ergebnisse liefern, eine Verschlimmerung von Nierenerkrankungen verhindern.

Wie behandelt man Nieren zu Hause mit Volksmedizin?

Welche Behandlung von Nieren im Haushalt durch Volksmedizin ist effektiver? Ist es möglich, die Krankheit durch eine der unkonventionellen Methoden zu heilen? Wie die Praxis zeigt, hilft die traditionelle Medizin wirklich in der Therapie und zeigt hervorragende Ergebnisse. Das Wichtigste für einen Patienten ist es, geduldig zu bleiben und alle Vorschriften des Arztes einzuhalten.

Am häufigsten entwickeln sich bei Männern Nierenerkrankungen. Vor der Anwendung der traditionellen Medizin ist es notwendig, die Genauigkeit der etablierten medizinischen Diagnose zu ermitteln. Außerdem sollte der Patient nur solche Volksheilmittel verwenden, von deren Behandlung der Körper nicht leidet. Tatsache ist, dass der Patient auf dem Hintergrund der Nierenerkrankung andere damit verbundene Probleme mit dem Körper entwickeln kann. Um keinen Schaden für die eigene Gesundheit zu verursachen, ist es notwendig, einen Arzt gründlich über eine mögliche Therapie zu befragen und zu konsultieren.

Ernährungsregeln

Wie behandelt man Nieren zu Hause, um die Gesundheit nicht zu schädigen? Ein gewichtiger Wert in der Therapie wird von der Diät genommen. Es sollte unbedingt beachtet werden, unter Berücksichtigung aller Nuancen. Letztendlich können die Nieren einfach und ohne viel Aufwand geheilt werden.

Die Menge an verzehrter Tiernahrung mit hohem Proteingehalt sollte minimiert werden. Solche Maßnahmen sind notwendig, um das Volumen von Stickstoffschlacken zu reduzieren, deren Anhäufung durch den Verbrauch dieser Produkte verursacht wird. Verbieten den Einsatz von Protein kann nicht, weil es ein wesentlicher Bestandteil für das gesunde Funktionieren der lebenswichtigen Organe und menschlichen Systeme ist. Bei einer in akuter Form auftretenden Krankheit kann der menschliche Körper ohne Protein zur Reinigung der angesammelten Schlacke auskommen. Nach der Behandlung im Tagesmenü sollten Sie jedoch das Geschirr mit seinem Inhalt zurückgeben.

Um die Belastung der Niere zu reduzieren, sollte die Ernährung häufig und fraktioniert sein. Experten sagen, dass die beste Option eine 5-malige Mahlzeit während des Tages sein wird. Die wichtigste Bedingung, die bei der Behandlung von Nieren beachtet werden muss, ist eine Verringerung der Salzaufnahme. Es ist verboten, gesalzene und eingelegte Produkte zu essen, außerdem muss der Patient die halbfertigen Produkte aufgeben, da seine Zusammensetzung eine große Menge Salz enthält. Mahlzeiten bereiten Sie am besten zu Hause zu Hause zu. Um schnell aus dem Salz herauszukommen, können Sie den Verbrauch während des Tages regelmäßig reduzieren. So wird der menschliche Körper nach einer Weile vollständig aus der salzigen Nahrung herauskommen.

Bei einer Nierenerkrankung müssen Sie jedoch den Verzehr fetthaltiger frittierter Lebensmittel reduzieren. Während des Kochens ist es ratsam, Pflanzenöle zu verwenden. Ärzte empfehlen nicht, Schokolade, Kakao, Hülsenfrüchte, fetten Fisch und andere Produkte zu essen, die eine große Menge an Vitamin C enthalten.

Aus geräuchertem und halbgeräuchertem, sowie würzigem Essen sollte verworfen werden. Das Tagesmenü sollte keine kohlensäurehaltigen Getränke und Alkohol enthalten. Menschen leiden an Nierenerkrankungen, Ärzte beraten Lebensmittel mit Vitamin A. Dank diesem Körper in kurzer Zeit von Giftstoffen und Schadstoffen freigesetzt. Zum Trinken verwenden Sie am besten sauberes Wasser ohne Gase.

Trinke nicht zu oft Mineralwasser. Tatsache ist, dass einige der Arten von Wasser in Flaschen eine große Anzahl von Salzen in ihrer Zusammensetzung haben und zur Bildung von Nierensteinen führen können. Die Notwendigkeit einer Behandlung mit diesem Wasser sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Heilmaßnahmen

Als Nieren zu Hause behandeln? Lange Zeit wurde Bärentraube, im Volksmund als Bärenohren bekannt, verwendet. 1 EL. l. Gras sollte mit 1 Glas kochendem Wasser gefüllt werden und etwa 5 Minuten auf Feuer brodeln. Die Brühe 2 Stunden kochen und abseihen. Bevor Sie ein Volksmedikament nehmen, das leicht aufgewärmt ist, um den Effekt zu erhöhen.

Kräuterauskochen bestehend aus Birkenblättern (20 g), Nessel (20 g), Preiselbeere (10 g) und Leinsamen (50 g) in der Lage, Schmerzen in den Nieren zu suspendieren. Alle Komponenten müssen gemischt werden, dann 1 Liter kochendes Wasser gießen und für 1,5 Stunden stehen lassen. Nach dem Abkochen mehrmals täglich vor den Mahlzeiten filtern und einnehmen.

Eine ausgezeichnete Wirkung mit ähnlichen Beschwerden wird eine Infusion aus Cranberry-Blättern geben. 1 EL. Löffel das Rohmaterial mit 1 Tasse kochendem Wasser und lassen Sie für 40-50 Minuten. Verwenden Sie das Produkt sollte auf nüchternen Magen sein.

Entfernen Sie die entzündliche Wirkung wird die Sammlung mit der Wurzel von Rhabarber, Blütenstand der Immortelle und Schafgarbe helfen. Alle Bestandteile müssen in den gleichen Verhältnissen genommen werden und fein gehackt werden. Weiter ist 1 EL. l. fertig gemischt und in einer Thermosflasche mit kochendem Wasser gedämpft. Das Mittel sollte für ungefähr 2 Stunden infundiert werden, danach muss es gefiltert werden.

Die Behandlung zu Hause kann mit einer Tinktur aus Espenknospen erfolgen. Es werden 10 g solcher Rohstoffe und 100 g Wodka benötigt. Um ein natürliches Heilmittel zu machen, benötigen Sie einen dunklen Glasbehälter. Espenknospen werden mit Wodka gegossen, danach sollte der Aufguss an einem verdunkelten Ort stehen, wo die Temperatur 22 ° C nicht übersteigt. Nach 2 Wochen kann das Arzneimittel zur Behandlung verwendet werden.

Bei der Therapie von Nierenentzündungen wirken sich Heilkräuter positiv auf den Körper aus. Aufgrund ihrer Wirkung wird der Zustand normalisiert und die Aktivität des Harnsystems verbessert. Natürliche Pflanzen helfen, den Körper von schädlichen Giftstoffen und Substanzen zu reinigen.

Nützliche Brühen und Gebühren

Wie man Nieren mit natürlichen Kräutern heilt? Wenn kleine Steine ​​in der Niere oder Sand gefunden werden, helfen natürliche Gebühren, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Vorteile werden gebracht und Abkochungen basierend auf Hundelose.

Oft in den Nieren finden sich oskolatnyje die Steine. Aufgrund ihrer spitzen Winkel verursachen sie beim Patienten große Schmerzen beim Entfernen von kleinen (bis zu 4 mm) Steinen aus dem Körper. Dies ist auf die Aufnahme einer großen Menge an Wasser und alkalinisierenden Produkten zurückzuführen. Oskolatnyje die Steine ​​abzuleiten, hilft die Abkochung, die auf den Knochen der Trauben basiert. 1 EL. l. Das Rohmaterial mit kochendem Wasser aufgießen und 1 Stunde stehen lassen. Das hergestellte Produkt muss mehrmals am Tag gefiltert und konsumiert werden.

Volksheiler empfehlen eine Sammlung von Kräuterpflanzen, bestehend aus einem Herium, Mais-Narben, Bärenohren und Knöterich. Alle Zutaten werden in den gleichen Anteilen genommen, gemischt und mit heißem Wasser gegossen. Eine Stunde ziehen lassen, nach dem Essen essen.

Phosphatsteine, im Gegensatz zu oskolatnyh Steinen, haben keine scharfen Ecken. Für die Behandlung in den Menschen verwenden oft Kräuter, wie Oregano, Salbei, Johanniskraut, Hund Rose. Alle Pflanzen werden für 30 g genommen, vor dem Mischen müssen sie gut zerkleinert werden. Die Art der Zubereitung ist wie folgt: Nehmen Sie 3 EL. l. Mischung von Kräutern, gießen Sie 0,5 Liter heißes Wasser und lassen Sie über Nacht. Verwendung wird mit Honig empfohlen.

Urat Steine ​​können mit Hilfe der Sammlung zu Hause entfernt werden, die aus den Blättern von Erdbeeren und Preiselbeeren, Kräutertee Niere, Knöterich, Petersilie und Rainfarn zusammengesetzt ist. 1 EL. l. Mischung Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser und lassen Sie für eine halbe Stunde. Der Wirkstoff wird vor den Mahlzeiten eingenommen.

Behandlung von Niere Tee

Heiltees aus Heilpflanzen helfen bei der Beseitigung des Entzündungsprozesses und führen so zu einer normalen Nierenfunktion. Sie können Nieren-Tee aus folgenden Pflanzen zubereiten:

  • Kamille;
  • Feld Schachtelhalm;
  • Wacholder;
  • Calendula und andere.

Es sollte beachtet werden, dass Sie für Tee eine Komponente verwenden oder mehrere Zutaten gleichzeitig kombinieren können. Es gibt viele Rezepte für Kräutertees, die helfen, Nierenerkrankungen gut zu bewältigen und Schmerzen zu beseitigen.

Im gleichen Verhältnis werden Birkenblätter, Briar und Wacholderbeeren gemischt. Auf 1 Teil einer solchen Mischung werden 10 Teile sauberes Wasser benötigt. Die resultierende Infusion sollte für etwa 10 Minuten auf dem Feuer gehalten werden, damit die Beeren gut genagelt werden. Die resultierende Lösung muss gefiltert werden. Die Verwendung eines solchen medizinischen Tees für die Nieren ist mehrmals täglich in kleinen Portionen erlaubt.

Noch ein Rezept für Tee: Nehmen Sie Beeren von Heckenrose und Wacholder, Blätter von Wermut und Schachtelhalm, um alle Komponenten bestmöglich zu mahlen und zu vermischen. Dann die resultierende Mischung mit kochendem Wasser aufgießen und etwa 1,5 Stunden auf dem Wasserbad stehen lassen. Die Einnahme von Naturheilmitteln ist vor den Mahlzeiten in gleichen Mengen durchzuführen.

Hirse und Hafer sind dauerhafte Heilmittel für die Behandlung von Nieren

Hirse, die eine große Anzahl nützlicher Spurenelemente und Vitamine enthält, hilft bei der Heilung von Nierenerkrankungen. In diesem Fall darf Hirse in seiner natürlichen Form konsumiert, als Suppergänzung verwendet oder daraus mit Brei gekocht werden.

Sie können die Hirse mit irgendwelchen Mitteln kochen. Nehmen Sie zum Beispiel 1 Tasse trockenes Cerealien, spülen Sie es gründlich und gießen Sie 3 Liter Wasser. Das Gras sollte für ungefähr 24 Stunden infundiert werden. Am Morgen wird es möglich sein, das gebildete Sediment zu entdecken, das eine wertvolle Komponente darstellt. Es ist erlaubt, die Hirse mehrmals zu gießen, bis der Geschmack der Suspension verändert ist.

Nieren-Therapie mit Hirse wird wie folgt durchgeführt: 0,5 Tassen Grütze pour 1 Liter Wasser, dann kochen in Brand für 10 Minuten. Nachdem die Mischung abgekühlt ist, muss sie gefiltert werden, Sie können sie verwenden.

Sie können Hafer verwenden - in der Tat ist es seit langem für seine wundersamen heilenden Eigenschaften bekannt. Hafer hat choleretische und harntreibende Eigenschaften, die bei der Behandlung von Nieren notwendig sind. Für Menschen mit Herzerkrankungen wird Hafer nicht empfohlen. Um eine Heilbouillon herzustellen, brauchst du Hafer und Wasser im Verhältnis 1: 4. Verdampfe langsam auf ¼ Bruchteil des Gesamtvolumens und kann konsumiert werden. Solch ein Rezept kann leicht einen Stein von den Nieren entfernen.

Eine ausgezeichnete Kombination wird als Hafer, Dogrose Beeren, Honig und Aloe betrachtet. Für die Produktion von 1 kg Getreide und 5 Liter Wasser. Mischen Sie die Zutaten und verdunsten Sie bis zur Hälfte. Dann in die resultierende Mischung ein Glas Hagebutten geben und 5 Minuten ruhen lassen. Nach dem Feuer muss gelöscht werden, und die Mischung sollte gekühlt werden. Nachdem die Lösung abgekühlt ist, fügen Sie 1 Tasse Honig und 0,25 Tassen Aloe-Saft hinzu.

Die Behandlung von Nieren mit Volksmedizin ist akzeptabel, wenn eine genaue Diagnose bekannt ist. Gekochte Abkochungen und Infusionen werden nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet. In diesem Fall ist eine Behandlung mit Volksheilmitteln in Kombination mit einer allgemeinen Arzneimitteltherapie akzeptabel, um eine schnelle Wirkung zu erzielen. Wenn nach dem Essen der vorbereitete Haussekt der Gesundheit plötzlich schlechter wird, sollte der Empfang sofort aufhören. Mit den deutlichen Empfehlungen des Arztes muss man sie beobachten. Neben der Basistherapie benötigen Sie eine strenge Diät, überlasten Sie den Körper nicht mit eiweißreicher Nahrung.

Behandlung von Nierenheilmitteln: Diät, Kräuter und Reinigung

Nieren schützen den Körper vor überschüssiger Schlacke. Wenn die Arbeit dieses Organs verletzt wird, besteht ein allgemeines Ungleichgewicht. Sie beginnen, sich über Rückenschmerzen, Müdigkeit und Schwäche Sorgen zu machen.

Sie können nicht mit der Menge der Arbeit fertig werden, die mit Leichtigkeit getan wurde. Was sollte dann getan werden? Die Antwort ist eine - behandelt zu werden. Der beste Weg ist, Nieren mit Volksmethoden zu behandeln.

In unserem Jahrhundert liegt der Schwerpunkt auf fortgeschrittener Technologie, aber die Methoden der alten Großmutter bleiben relevant und gefragt.

Häufige Nierenerkrankung ist Nephritis (lesen Sie separat über die Behandlung von Pyelonephritis zu Hause). Es kann sowohl akut als auch chronisch sein. Wenn Sie diese Krankheit nicht behandeln, kann eine Selbstvergiftung des Körpers mit Toxinen nicht auftreten.

Außerdem sind die Nieren stark von Gicht betroffen, so dass es nicht schaden kann, Gicht zu behandeln, vielleicht ist es die Ursache der Probleme.

Diät

Nierenerkrankungen sind durch das Auftreten von Ödemen, Veränderungen im arteriellen Druck nach oben, Intoxikation gekennzeichnet. Die Hauptprinzipien für den Ausschluss dieser Symptome lauten wie folgt:

  • Verminderte Proteinaufnahme;
  • Erhöhung der Kalorienaufnahme auf 3500 kcal;
  • Reduzierung der Salzaufnahme;
  • Tage entladen

Protein-Beschränkung Es ist notwendig, dass die Stickstoffschlacken, die beim Konsum solcher Produkte gebildet werden, die Nieren nicht belasten. Um diese Komponente vollständig auszuschließen, ist es unmöglich, da es die Grundlage für die effektive Arbeit des Organismus bildet. Wenn die Krankheit nicht in akuter Form ist, ist es besser, sich auf Entladungstage zu beschränken. Vollständige Proteinverweigerung beeinträchtigt das Wohlbefinden negativ.

Erhöhung des Kaloriengehalts und der Teilbarkeit der Ernährung - obligatorische Bedingungen der Behandlung. Wenn Sie weniger als 3500 Kalorien pro Tag konsumieren, dann verwendet der Körper seine eigenen Reserven und verbraucht Protein. Iss besser im Durchschnitt 5 mal am Tag.

Wenn die Nieren unsachgemäß arbeiten, Ödeme auftreten, sollte die Salzaufnahme begrenzt sein. Fertigprodukte enthalten Salz. Sie müssen daher keine Halbfertigprodukte kaufen und ungesalzene Backwaren selbst zubereiten. Während dieser Zeit keine Würstchen, Käse, Räucherwaren, Salzgehalt und Marinaden verzehren. Beschränken Sie den Konsum von Meeresfischen, Kakao und Mineralwasser.

Beachten Sie die folgende Produktliste:

  • Tee;
  • Gemüsesuppen;
  • Kissel;
  • Makkaroni;
  • Beeren;
  • Ryazhenka, Joghurt, Kefir;
  • Frucht;
  • Kompott;
  • Pflanzenfett;
  • Getreide.

Getrocknete Früchte, Hüttenkäse und Nüsse werden in begrenzten Mengen verzehrt. Fleischbrühen, Bohnen, Gewürze, Schokolade und Pilze - sind ausgeschlossen!

Tage entladen bedeuten den Verbrauch eines oder mehrerer Produkte. Sie basieren auf Haferflocken, Säften, Gemüse, Wassermelonen.

Bei der Wahl einer Diät und Selbstbehandlungsmethoden immer einen Arzt aufsuchen. Nur er hat das Recht, eine akzeptable Produktpalette zu bestimmen.

Und natürlich ist etwas Ernstes wie eine Zyste kein Heilmittel für eine Diät, aber wir empfehlen Ihnen, über die Behandlung von Nierenzysten mit Volksmedizin zu lesen.

Traditionelle Medizin

Kräuter bei Nierenerkrankungen

Die Nierenbehandlung zu Hause erfolgt mit Hilfe von Kräutern. Vor allem sind sie in der Natur harntreibend. Kräuter helfen bei chronischen Krankheiten und sind auch als vorbeugende Maßnahme unersetzlich. Aber es ist falsch zu denken, dass Kräuter alle Probleme lösen werden. Die Behandlung sollte systematisch sein.

Die traditionelle Medizin bietet folgende Kräuter und Pflanzen an, die üblicherweise bei der Behandlung verwendet werden:

  • Petersilie;
  • Unsterblich;
  • Bärentraube;
  • Spitzbart-Gans;
  • Wacholder (Früchte);
  • Sonnenblume (Wurzeln);
  • Birke;
  • Kornblume (Blumen);
  • Ackerschachtelhalm;
  • Kamille;
  • Kreuzkümmel (Samen);
  • Sporen;
  • Ringelblume;
  • Krushina;
  • Minze;
  • Althaea officinalis;
  • Johanniskraut.

Diese Kräuter helfen bei Blasenentzündung der Nieren, mehr im Artikel über Volksheilmittel für Zystitis bei Frauen.

Natürlich ist die Liste der Pflanzen, die priyenyas für dieses Problem sind, viel größer. Wir haben die wichtigsten beschrieben, die normalerweise in Rezepten verwendet werden. Und jetzt wenden wir uns der Übung zu.

Zuerst müssen Sie den Körper reinigen. Dafür werden Kräuter verwendet, um Giftstoffe zu entfernen.

Ein wunderbares Frühlingsrezept basiert auf Wurzeln von Löwenzahn. Dafür brauchen wir die zerstoßenen Löwenzahnwurzeln (1 Teelöffel), ein Glas kochendes Wasser. Sie müssen darauf bestehen, bis es abkühlt. Ein Glas reicht für 1 Tag. Zu trinken ist nötig in 3 Aufnahmen in der Stunde nach der Aufnahme der Ernährung.

Ähnlich ist eine Abkochung von Kräuter Mitesser. Dazu wird ein Teelöffel ganze Kräuter mit einem Glas kochendem Wasser gebraut.

Wurzeln der Sonnenblume ausgezeichnete Hilfe bei Nierenerkrankungen. Dazu nehmen wir die getrockneten Wurzeln einer Pflanze, mahlen sie und füllen sie mit 3 Litern Wasser. Die resultierende Mischung auf das Gas geben. Lass uns 6 Minuten kochen. Filtern und ersetzen Sie mit dieser Lösung Wasser für 3 Tage. Der erforderliche Kurs dauert 1 Monat. Die gefilterten Rückstände können erneut verwendet werden. Das einzige, an das du dich erinnern musst - die Zeit des Kochens ist auf 15-20 Minuten erhöht.

Von Entzündungen und Steinen in den Nieren wird die nächste Sammlung helfen. Für seine Vorbereitung werden wir brauchen Schachtelhalm, Bärentraube und Preiselbeeren. Alle Gräser sind zerkleinert, gemischt. Wir bereiten die Lösung in einem Verhältnis von 1: 2 (1,5 Teelöffel Blätter zu 300 ml kochendem Wasser) vor. Wir bestehen auf ca. 2 Stunden (der beste Effekt wird in der Thermoskanne erreicht). Danach können Sie 0, 2 Gramm Mumie hinzufügen. Wir nehmen 3 Mal am Tag vor den Mahlzeiten in 30 Minuten. Kurs - 3 Wochen.

Feld-Schachtelhalm kann sowohl unabhängig als auch im Tandem verwendet werden. Dazu werden 2 Teelöffel dieser Pflanze in einem Glas kochendem Wasser gebrüht. Wir bestehen auf eine Stunde und filtern dann. Die Lösung muss den ganzen Tag zu gleichen Teilen konsumiert werden.

Wirksame Mittel sind Wagen. Nehmen Sie 2 Teelöffel dieser Pflanze und gießen Sie 400 ml kochendes Wasser. Wir bestehen auf 4 Stunden Filter. Take sollte 4 mal 100 ml während der Mahlzeiten sein.

Kornblume geeignet für die Behandlung von Jade. Es ist notwendig, kochendes Wasser (zwei Gläser) einen Esslöffel des Blütenstandes der Pflanze zu gießen. Bestehen Sie 60 Minuten, abtropfen lassen. Trinken Sie drei Mahlzeiten eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Brühe von Gänsehaut auf einer Molkereibasis wird helfen, die Ausscheidung von Nierensteinen, Zystitis und Nephritis (diese und andere Methoden können auch für Zystitis bei Hunden verwendet werden) perfekt zu bewältigen.

Verknallt Birke Blätter (100 Gramm) und fügen Sie 2 Tassen warmes Wasser hinzu. Lassen Sie für 5 Stunden laufen. Abtropfen und filtern. Diese Infusion wird vor den Mahlzeiten zu 100 ml verzehrt. Sie können eine solche Zusammensetzung basierend auf den Nieren, nicht die Blätter machen. Aber es ist konzentrierter und stärker. Wenn es genommen wird, ist eine Reizung des Nierenparenchyms möglich.

Behandlung von Natron

Es scheint, dass jeder, der kein Zuhause hat Soda? Und das ist ein sehr wertvolles Produkt, und auch im Kampf gegen Nierenerkrankungen. Amerikanische Wissenschaftler haben bewiesen, dass, wenn Sie einen Teelöffel Soda pro Tag verwenden, es helfen wird, den Zustand der Nieren zu verbessern.

Aber Experten sagen, dass es keine Einzeldosis für alle Menschen gibt. Die Auswahl der richtigen Menge dieses Elements kann nur von einem erfahrenen Arzt vorgenommen werden.

Soda trägt zur Normalisierung des Blutdrucks bei und reduziert Ödeme, die bei diesen Erkrankungen so wichtig sind. Es bildet eine alkalische Umgebung, die die Vermehrung von Viren und Bakterien verhindert.

Soda kann zu Wasser und Milch hinzugefügt werden. Die Hauptbedingung ist, lange vor den Mahlzeiten zu essen.

Behandlung mit Tee

Heilkräutertees helfen, mit Entzündungen fertig zu werden und normalisieren so die Nierenarbeit. Sie werden auf der Grundlage der folgenden Anlagen vorbereitet:

  • Kamille;
  • Ackerschachtelhalm;
  • Wacholder;
  • Hagebutte;
  • Calendula officinalis;
  • Bärentraube.

Tees werden als eine Komponente vorbereitet, und mehrere Bestandteile verwendend. Hier sind ein paar Rezepte.

Zu gleichen Teilen mischen Blätter Birke, Hagebutten und Wacholder. Füge 10 Teile Wasser zu einem Teil der Mischung hinzu. 5-10 Minuten kochen lassen. Filtere die Lösung. Trinken Sie diesen Niere Tee während des Tages in kleinen Schlucken.

Eine andere Komposition basiert auf Früchte von Wacholder und Hund Rose, Wermut und Schachtelhalm. Grinde alle Zutaten. Fügen Sie ein Glas kochendes Wasser hinzu. Es ist notwendig, auf ein Wasserbad für 1-1,5 Stunden zu bestehen. Trinken Sie in gleichen Mengen vor jeder Mahlzeit.

Hirse - hilft, den Körper zu reinigen

Hirse für die Behandlung kann wie üblich in der Suppe und Müsli verwendet werden, und in besonderer Weise zubereitet.

Ein Glas Hirse sollte gewaschen werden, gießen Sie Wasser (3 Liter). Infusion innerhalb von 24 Stunden. Am Morgen finden Sie ein Sediment, das eine wertvolle Komponente ist. Hirse kann viele Male gegossen werden. "Millet" Wasser kann während des Tages unbegrenzt genossen werden. Die Herstellung einer neuen Charge richtet sich nach dem Geschmack der Suspension. Wenn es sich geändert hat - es ist Zeit, die Basis zu ändern!

Hier ist ein weiteres Rezept zur Behandlung von Nieren-Volksheilmittel auf Hirse basiert. Eine halbe Tasse Getreide gießen einen Liter Wasser. Kochen Sie für 8-10 Minuten. Cool und filtern. Sie können auch in beliebiger Menge essen.

Haferflocken-Behandlung

Hafer ist seit langem für choleretische und diuretische Eigenschaften bekannt. Und es ist nur notwendig für eine Nierenerkrankung. Kontraindikation ist eine Herzerkrankung.

Um eine Heilbrühe vorzubereiten, müssen wir ein Glas Hafer mit 4 Gläsern Wasser kombinieren. Auf ¼ des Gesamtvolumens eindampfen. Essen Sie 100 ml vor dem Essen

Eine gute Kombination ist Hafer, Hagebutten, Honig und Aloe. Zum Kochen brauchen wir 1 kg Getreide. Wir mischen es mit 5 Litern Wasser. Wir verdunsten zur Hälfte. Wir legen ein Glas Hundelose. Lassen Sie für 5-6 Minuten gehen. Schalten Sie es aus und kühlen Sie es ab. Wenn die Lösung warm wird, fügen Sie ein Glas Honig und ¼ Tasse Aloe-Saft hinzu. Sie müssen 16 Minuten nach dem Essen essen und mit Milchmolke waschen.

Rhys wird dich gesund machen!

Eine weitere nützliche Kruppe, die nicht ignoriert werden kann - Reis. Es ist nützlich als Reinigungsmittel für den Körper. Sie können Brei auf seiner Grundlage kochen, und Sie können Brühen kochen. Für diese Zwecke wird brauner Reis verwendet. Prävention von Nierenerkrankungen ist eine Art Brei aus Reis.

Um es zu kochen, müssen Sie nicht Reis kochen, aber lassen Sie es über Nacht in Wasser (gekocht). So werden Vitamine und gesunde Inhaltsstoffe erhalten. Sie können sowohl Wasser aus dieser Art von Brei und die Kruppe selbst verwenden. Die Hauptbedingung ist Fasten. Kontraindikationen für die "Reisdiät" sind häufige Verstopfung.

"Gute" Produkte für die Nieren

Achten Sie auf solche Assistenten wie Kürbis und Preiselbeeren.

Kürbiskerne helfen, Steine ​​und Sand von den Nieren leicht zu entfernen. Sie müssen unbedingt feucht sein.

Cranberry ist ein natürliches Antibiotikum und Antioxidans. Fördert die Erholung von Cranberry-Saft. Es wird auch empfohlen, Kompott und Gelee aus dieser Beere zu trinken. Cranberry-Saft mit Honig wird ein ausgezeichnetes Heilmittel sein.

Jetzt wissen Sie auch, wie man Nieren mit Volksmedizin behandelt. Die Hauptsache ist in diesem Fall systematisch. Irgendein Gras sollte durch einen Kurs getrunken werden, nur dann bringt die Behandlung das Ergebnis. Verabreichen Sie keine Dosen oder Formulierungen auf eigene Faust. Ultraschall der Nieren durchführen und einen Arzt aufsuchen! Gesundheit!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie