Viele Menschen unterschiedlichen Geschlechts missbrauchen Alkohol. Um das Problem zu lösen, werden nicht nur Medikamente verwendet. Die Behandlung von Alkoholismus mit Volksmedizin zu Hause ist eine bewährte Methode zur Heilung einer kranken Person aus Alkoholabhängigkeit. Der Alkoholiker ist körperlich und mental an den Alkoholgenuss gebunden, so ernst, dass er ihn selbst nicht binden kann. Wenn Medikamente das Problem nicht bewältigen, werden die Rezepte der Menschen zur Bekämpfung der Trunkenheit eingesetzt.

Was ist Alkoholismus?

Krankheit der geistigen Natur, in der es übermäßigen regelmäßigen Gebrauch des Alkohols - Alkoholismus gibt. Ein Mann oder eine Frau wird oft süchtig nach Alkohol. Zuerst gibt es eine Sucht auf der psychologischen Ebene und später auf der physischen Ebene. Wenn ein Patient an Alkoholismus leidet, sinkt seine Arbeitsfähigkeit, moralische und moralische Werte verschwinden und die Gesundheit verschlechtert sich. In der Regel wird die Therapie dieser Krankheit medizinisch verwaltet, aber die Behandlung von Alkoholismus mit Volksmedizin zu Hause wird immer noch verwendet.

Die wichtigsten äußeren Symptome der Alkoholabhängigkeit:

  • betrunkene Perioden (tägliche Verwendung von alkoholhaltigen Getränken für eine lange Zeit);
  • Alkohol provoziert die Entstehung von sozialem Nigredo (reduziertes soziales Wohlergehen);
  • Erhöhen Sie die Schwelle der Alkoholabstoßung, Mangel an Übelkeit, Erbrechen nach dem Trinken großer Mengen von Alkohol;
  • Abstinenzsyndrom (Kater) - eines der offensichtlichen Symptome von Alkoholismus;
  • äußerlich ausgeprägte Zeichen (Hautalterung, Blähungen der Venen, Auftreten von Prellungen auf der Haut).

Volksmedizin und Methoden der Behandlung von Alkoholismus

Es gibt viele Optionen, die eine echte Chance geben, Alkoholismus zu Hause zu behandeln. Im Mittelpunkt der Haustechnik stehen Kräuterabkochungen und Aufgüsse, Zubereitungen aus verschiedenen Naturprodukten. Volksheilmittel gegen Alkoholismus werden für die unabhängige oder anonyme Behandlung einer Person verwendet. Das Hauptziel der Volkstherapie gegen Alkoholismus ist die Abneigung gegen alkoholische Getränke, eine völlige Ablehnung von Alkohol. Es gibt zwei Hauptprinzipien, die die Behandlung von Alkoholismus durch Volksmedizin zu Hause berücksichtigen:

  1. Es ist notwendig, ein absolutes Gefühl der Abneigung gegen Alkohol zu erreichen. Oft wird dieser Effekt durch die Einnahme von Medikamenten erreicht, die Erbrechen, Magenverstimmung und andere unangenehme Folgen haben. Zum Beispiel werden alkoholische Getränke mit natürlichen Zutaten kombiniert, die einen widerlichen Geschmack oder Aussehen haben.
  2. Die zweite Regel der effektiven Behandlung von Alkoholismus zu Hause ist der Einsatz psychotherapeutischer Techniken (Suggestion / Selbstsuggestion, Überzeugung). Der Psychologe, Arzt, Priester, Volksheiler oder einer von Freunden, Verwandten kann den Patienten mit Alkoholismus beeinflussen.

Behandlung der Alkoholabhängigkeit mit Volksmedizin

Wenn die konservative Medizin einem Patienten mit Alkoholabhängigkeit nicht helfen kann, werden die Trinkmittel der Menschen verwendet. Eine gute Chance, einen Menschen vor der Sucht zu retten, stellt die Behandlung von Alkoholismus mit Hausmitteln zu Hause dar. Natürliche "Präparate" können das Katersyndrom beseitigen und Krankheiten behandeln, die vor dem Hintergrund von Alkoholismus aufgetreten sind. Um die "grüne Schlange" zu bekämpfen, wird oft Oregano, Thymian, Thymian, Johanniskraut, Rosmarin, Puppenspieler, Bärentraube, Liebhaber, Kaffee, Sauerampfer und so weiter verwendet.

Brühen

Es gibt viele wirksame Brühen, die eine Person von Alkoholismus zu Hause heilen und seine Gesundheit wiederherstellen können. Unten sind ein paar populäre Abkochungen, um Alkoholabhängigkeit zu besiegen:

  1. Hafer + Calendula - das ist ein gutes Volksheilmittel gegen Bieralkoholismus und seine anderen Arten. Pour ungeschälter Hafer in einen Topf (3 Liter) bis zur Hälfte. Gießen Sie Wasser, kochen Sie für 30 Minuten. Wenn die Brühe zu kochen beginnt, sollte sie in eine andere Schüssel gegossen werden, dazu die getrockneten Blüten der Calendula (100 Gramm) hinzufügen. Die Volksmedizin für Alkoholismus bleibt 12 Stunden eingepackt. Trinken Sie 100-200 g vor dem Essen.
  2. Pflanzliche Präparate sind nicht weniger effektiv gegen Alkohol zu Hause. Nehmen Sie einen Esslöffel einer Mischung aus solchen Pflanzen: Ackerschachtelhalm, Gras Liebstöckel, Wacholderbeeren, Thymian, Zyanose Wurzel. Sammeln Sie das gießt kochendes Wasser, ein wenig kochen. Infusion eine Stunde. Folk Heilmittel zu essen nach dem Essen zwei Esslöffel zweimal am Tag. Die Dauer der Behandlung gegen Alkoholismus beträgt 30 Tage.
  3. Brühe von Clown-förmiger Plazenta. Trockenpulver aus der Pflanze kochendes Wasser gießen: 10 Gramm Gras pro Glas Wasser. Einmal trinken ½ Tasse Volksheilmittel + 50 Gramm Wodka. Es gibt ein starkes Gefühl der Ablehnung für jeden Alkohol.
  4. Nehmen Sie ein Viertel der fein gehackten Blätter von frischem Rosmarin. Gießen Sie heißes Wasser (500 ml), in Brand. Nach 20 Minuten von der Platte nehmen, abtropfen lassen. Um eine nationale Medizin von Alkoholismus auf 50 g zehnmal für einen Tag zu verwenden.

Effektive Volksmedizin für Alkohol

Viele Leute, die in Alkoholabhängigkeit sind, bevorzugen, Volksmedizin für die Behandlung von Alkoholismus zu verwenden, und keine Tabletten und andere Medikamente zu verwenden.

Die Methoden, die von traditionellen Heilern empfohlen werden, haben einen unbestreitbaren Vorteil: Sie ermöglichen es Ihnen, die effektivsten und erschwinglichsten Mittel selbst zu behandeln.

Und es anonym zu machen. Wenn ein Mensch bewusst auf das Vorhandensein eines Problems zugeht und erkennt, dass er an Alkoholismus leidet, hat er eine anhaltende Absicht, zu einem vollen Leben zurückzukehren. Und die Mittel des Volkes werden ihm dabei helfen. Sie können sie sowohl unabhängig als auch gleichzeitig mit Medizinprodukten einnehmen und sie gleichzeitig Teil einer einzigen umfassenden Behandlung machen.

Die Hauptsache ist, dass die Initiative, mit dem Trinken aufzuhören, direkt vom Patienten selbst kommen sollte. Dann kann er, wenn er den Hinweisen seines eigenen Körpers lauscht, "sein Rezept" wählen, und die Genesung wird viel schneller gehen. Wenn eine Person mit dem regelmäßigen Gebrauch von Alkohol nichts falsch sieht, können Verwandte ihm helfen, mit dem Problem fertig zu werden. Eine partielle Person fügt eine Chance hinzu, die Behandlung von Alkoholismus in seiner einheimischen Person zu gewinnen.

Das Prinzip der Mittel der Leute

Da die Frage einen heiklen Ansatz erfordert und sehr relevant ist, sollten wir uns die populären Methoden zur Behandlung von Alkoholismus genauer ansehen.

Traditionelle Heiler bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, Alkoholabhängigkeit zu behandeln, basierend auf den infundierten und gekochten Kräutern, dem Empfang anderer Naturprodukte. Führen Sie mit ihrer Hilfe Selbstbehandlung von Alkoholismus durch oder behandeln Sie anonym. Das Ziel aller Manipulationen, die mit Hilfe der traditionellen Medizin (nicht Tabletten) durchgeführt werden, ist eine charakteristische Abneigung und Ablehnung von Alkohol.

Klassische Behandlungsmöglichkeiten

Diese Volksrezepte für Abkochungen und Infusionen, um die Sucht loszuwerden, werden verwendet, wenn ein starker Wunsch besteht, die Abhängigkeit direkt im Patienten durch Selbstmedikation zu beseitigen.

Pflanzliche Sammlung Nummer 1. Zu gleichen Teilen, Gras Schafgarbe mit Wermut, Johanniskraut und Minze gemischt. Fügen Sie der Sammlung fein gehackte Angelikawurzel und Wacholderbeeren hinzu. Dessertlöffel der Mischung wird mit einem Glas steilem kochendem Wasser gebraut, bestehen Sie für 10 Minuten.Trinken Sie das Medium in einem Glas vier Mal am Tag. Kräuter verwendet besser frisch geschnitten, nicht getrocknet.

Pflanzliche Sammlung Nummer 2. Mischen Sie 4 Tabellen. Löffel Thymian kriechen mit einem Gold verdünnt und Wermut, auf 1 Teelöffel. Ein Tisch ist von der Sammlung getrennt. Löffel und gießen 1 EL. kochendes Wasser. Warten Sie 1 Stunde, infundiert und filtern Sie dann. Trinken Sie eine Abkochung vor den Mahlzeiten für 20 Minuten in Höhe von 1-2 Tisch. Löffel.

Blattlorbeer. 2 Blätter Lauris werden zu 250 ml Wodka gegeben. Die Infusion wird für ein paar Wochen warm gehalten. Die abhängige Person kann 2-3 EL nehmen. Löffel der Infusion vor dem Essen. Lavrushka trägt zu Magenverstimmung und Erbrechen bei, was das Verlangen nach Alkohol völlig verhindert. Es wird empfohlen, innerhalb einer Woche - 10 Tage täglich zu trinken.

Brühe aus Bärentraube. 2 Tabelle. Löffel des Bärentraubenblattes werden in ein Glas kochendes Wasser gegossen. Sie legen es ins Feuer und warten auf das Kochen. Die Brühe wird abgekühlt. Nimm 1 Tisch. Löffel 6 mal am Tag. Die Zeit der Mahlzeiten hat keinen Einfluss auf den Empfang der Brühe. Diese Methode hat ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Bieralkoholismus gezeigt. Dieses Volksheilmittel gegen Alkoholismus beinhaltet eine Behandlung innerhalb von 2 Monaten.

Hafer und Ringelblume. In einer Pfanne von 3 Litern den ungeschälten Hafer in die Mitte geben. Übergießen Sie Wasser und füllen Sie es mit Hafer nach oben. Die Pfanne wird auf den Herd gestellt und zum Kochen gebracht, wonach noch eine halbe Stunde - 40 Minuten gebrüht wird. Die Brühe wird abgelassen und 100 g Ringelblumenblüten hineingegeben. Mit einem Deckel bedeckt, eingewickelt und in Hitze gelegt. Nach 12 Stunden wird die Abkochung filtriert. Nährbrühe: 200 g bis zum Essen dreimal täglich. Abneigung gegen alkoholische Getränke erscheint am 3. oder 4. Tag.

Anwendung von Sauerampfer lockig. Tisch. Spoon die Wurzel aus krause Sauerampfer mit kochendem Wasser, dann kochen Sie etwa 5 oder 7 Minuten unter dem Deckel. Die Brühe wird eingewickelt und für etwa drei Stunden stehen gelassen. Menschen Heilmittel für Alkohol zur Selbstmedikation nehmen 6 mal pro Tag für 1 Tisch. Löffel. Folk Vorbereitungen von Sauerampfer helfen, aus dem Binge zu kommen, verursachen eine anhaltende Abneigung gegen Trunkenheit.

Behandlung mit Barents. 10 Gramm Baronet-Stäbchen werden über 200 g kochendes Wasser gegossen und für eine Viertelstunde bei schwacher Hitze gekocht. Dekotierung wird in Höhe von 2 Tabellen verwendet. Löffel, zusammen mit Alkohol. Die Einnahme dieses Arzneimittels sollte Übelkeit und Erbrechen hervorrufen. Nach 3-4 Prozeduren, dieses Getränk zu trinken, gibt es ein Gefühl der Reflexabneigung gegen Alkohol. Bevor Sie beginnen, Barantsem behandelt werden, müssen Sie eine Pause bei der Einnahme von Alkohol für mindestens 4 Tage.

Mit dem ausgeprägten Wunsch des Betrunkenen, mit der Trunkenheit fertig zu werden, werden diese Methoden effizienter arbeiten.

Behandlung von Alkoholismus anonym

Sehr oft hält sich ein Alkoholiker nicht als solcher und weigert sich sogar noch mehr gegen die vorgeschlagene Behandlung (er betrachtet die Selbstbehandlung nicht) und ignoriert die Hand, die ihm durch einen geliebten Menschen gewährt wird. Der einzige Ausweg für seine Angehörigen ist dann die Entscheidung, den Alkoholiker ohne sein Wissen zu behandeln.

Tinktur aus Haselnussohrringen. Ohrringe aus der Walnuss werden zum Zeitpunkt ihrer Auflösung gesammelt. Eine Flasche mit 0,5 Litern Volumen wird zu drei Vierteln mit Ohrringen gefüllt und Wodka nachgefüllt. Die Infusion wird 10 Tage im Dunkeln aufbewahrt. Danach wird die fertige Infusion in Flaschen an einer gut sichtbaren Stelle gegeben, auf der der Patient es bemerken und trinken kann. Dann können Sie die Infusion in einigen Zeitabständen trinken und so eine starke Abneigung gegen Wodka bilden.

Eine Medizin aus der Schale eines Flusskrebses. Flusskrebs wird gekocht und von Muscheln befreit. Die Schalen werden in einem Pulver gewaschen, das dann dreimal täglich einen halben Teelöffel in die Nahrung des Patienten eingemischt wird. Die Wirkung des Pulvers nach Alkoholkonsum: Übelkeit und Erbrechen. Das Mittel wird verwendet, bis der Patient sich vollständig weigert zu trinken.

Wermut mit Thymian. Diese Kräuter können als Droge gegen Alkoholismus, unabhängig voneinander und zusammen verwendet werden. Zur Sammlung: Wermut wird im gleichen Verhältnis (1/1) mit Thymian vermischt. Drei Tische. Löffel der Mischung werden mit kochendem Wasser (1 Glas) gegossen, 1 Stunde besteht darauf. Die gekochte Brühe wird zu den Gerichten und Getränken hinzugefügt, die der Patient verwendet oder direkt in den Wodka gemischt wird. Die Kombination von Alkohol und Abkochung führt zu einer starken Magenverstimmung, Übelkeit und Erbrechen. Der Verlauf der Behandlung ist von 5 Tagen bis 2 Wochen, abhängig vom individuellen Zustand des Patienten.

Tinktur mit Pfeffer. 20 g Pulver von rotem Pfeffer in 0,5 Liter Alkohol (Wodka) gegossen. Dicht verschlossen bleibt der Behälter zwei Wochen an einem dunklen Ort. In regelmäßigen Abständen wird die Flasche geschüttelt, wenn der Inhalt hineingegossen wird. Die fertige Infusion wird gefiltert und mit Wein gemischt, den der Patient trinken wird. Für 1 Liter Wein tropfen Sie 3 Tropfen Tinktur. Nach der vollständigen Entleerung der Tara muss das Verlangen nach Alkohol vollständig verschwinden.

Oleander. Ein Blatt Oleander (5 Stück) wird gemahlen und in 0,5 Liter Wodka gegossen. Die Infusion wird 10 Tage lang gealtert, danach wird filtriert. Süchtige Trunkenheit wird gegeben, um 50 Gramm pro Tag als süchtig machend zu trinken. Nach dem Nehmen von 2,5 Litern wird echtes Verlangen nach Alkohol verschwinden.

Mit einem ähnlichen Ansatz wird jede Art von Volksheilmittel mit Wermut, basierend auf Lyubistok, europäischer Clef, chlenischem Wasser, verwendet, um die Sucht nach Trunkenheit zu behandeln.

Andere Behandlungsmöglichkeiten zu Hause

Um das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren, greifen Sie auf heilende Volksmedizin zurück. Das heißt, sie verwenden Standardprodukte, die eine Abstoßung von Alkohol und eine stärkere Widerstandsfähigkeit des Körpers verursachen.

Wenn entschieden wird, einem geliebten Menschen zu helfen, der trinkt, dann können Sie zu Hause einen Teepilz haben. Die Infusion von Pilzen reduziert das Verlangen nach Alkohol erheblich. Trinken Sie ein Glas pro Woche des Pilzes mehrmals am Tag.

Teelöffel lyubistika (zerkleinerte Wurzel) und zwei Blätter von Lavrushki gießen ein Glas Wodka und stehen für zwei Wochen. Die gefilterte Infusion wird dem Patienten für 1 Teelöffel 4 mal täglich verabreicht. Diese populäre Art fördert das Auftreten von Abneigung gegen Trunkenheit.

Behandlung mit Honig. Der Gebrauch der volkstümlichen Methoden der Behandlung mit Honig und seinen Produkten basiert auf der Tatsache, dass die Anziehungskraft zum Wodka durch den Mangel an Kalium im Körper eines Mannes verursacht werden kann. Die ständige Einnahme von Honig als Kaliumquelle neutralisiert die Absicht zu trinken und hilft, den Körper von den Auswirkungen von Alkohol zu erholen. Alle 20 Minuten für 1 Stunde dürfen sie 6 Stunden Löffel (18 Esslöffel für 1 Stunde) essen. Dann halten sie 2 Stunden inne. Danach wird das Verfahren mit der Übernahme von Honig erneut durchgeführt. Für das Frühstück am zweiten Morgen geben Sie wieder Honig in der gleichen Menge (vor der Einnahme von Honig, können Sie sich betrinken). Nach dem Frühstück werden noch 6 Teelöffel serviert. Wenn der Prozess innerhalb von 3-4 Tagen wiederholt wird, wird Wodka und Wein abgelehnt.

Äpfeln, säuerlich nach Geschmack, reduzieren deutlich die Lust auf Wodka, wenn sie dreimal täglich gegessen werden. Während 6 Wochen die Behandlung mit Äpfeln fortführen, während es sinnvoll ist, die Diät einzuhalten.

Behandlung mit Zitronensaft. Auf nüchternen Magen wird ein frisch gepresster Saft von 5 Zitronen getrunken, der mit ein paar Löffeln Kristallzucker und 100 ml Wasser vermischt wird. Die Säure in der Zitrone wird das Verlangen nach Alkohol lindern, wenn Sie eine Zitrone für eineinhalb Monate verwenden. Diese Methode ist für diejenigen, die an Geschwüren und Magen und Zwölffingerdarm leiden, kontraindiziert.

Eine Mischung aus Kohl und Granatapfelsaft (ein ziemlich effektiver Weg). Bereiten Sie zwei frisch gepressten Saft vor: einen aus frischem Kohl, den anderen aus Granatapfelkernen. Säfte werden am besten zu Hause gekocht und nehmen keine fertigen Einkäufe aus dem Laden. Mischen und geben Sie in dieser Form viermal am Tag für ein halbes Glas vor dem Essen. Das Rezept kann variiert werden, indem das halbe Glas Apfelessig in die Säfte gegeben wird. Alles kochen. Kühlen, die Mittel nehmen 1 Tisch. Löffel vor jeder Mahlzeit. Die Wirksamkeit dieser Methode wird durch die Antworten der Menschen, die sie erhalten haben, bewiesen.

Perga (Bienenbrot) gilt als ein sehr wirksames Mittel, Sucht loszuwerden. Besonders hervorzuheben ist, dass Sie durch die Anwendung dieses Tools die Folgen eines Traumas deutlich reduzieren. Und das alles wird nach 2-3 Tagen vom Beginn des Kurses bemerkbar. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten nehmen Sie 0,5 Teelöffel Perga und 0,5 Teelöffel Honig. Sofort schlucken Sie nicht: der Agent halten in den Mund länger, rassasywaja es oder ihm. Und gerade dadurch wird der therapeutische Effekt erzielt. Nehmen Sie 3 mal am Tag. Zur Prophylaxe - 3 mal pro Woche. Die Verwendung von Perga wirkt sich positiv auf die Durchblutung des Gehirns aus, reduziert den Alkoholbedarf und verbessert die Leistungsfähigkeit der Leber.

Tee-Empfang. In gleichen Anteilen gemischt: Schafgarbe, Wermut, Minze. Mischen Sie die Sammlung mit den Wurzeln von Angelica und der Aura des Sumpfes (jeweils 0,5 Teile) mit Wacholderbeeren. Die gesamte Mischung ist gemahlen. Brew Tee aus der Berechnung: 1 EL. kochendes Wasser nehmen 1 Handvoll gekochtes Essen. Tee wird dem Patienten von 10 Tagen bis zu zwei Wochen, viermal täglich, verabreicht. Dann halten sie an fünf Tagen und wiederholen den Kurs. Es ist möglich, Tee zwei bis fünf Monate lang zu behandeln, bis das Verlangen verschwindet.

Es ist möglich, therapeutische Tees zur Langzeitbehandlung der Folgen von Alkoholintoxikationen zu verwenden. Die Zusammensetzung von Getränk 31 aus Alkoholismus umfasst Kräuter, die Tee nützlicher als einfachen schwarzen oder grünen Tee machen. Alle Komponenten werden dem Tee hinzugefügt und für 30 Minuten oder für eine Viertelstunde erhitzt. Die Kräuterlisten für die Teezubereitung sind vielfältig:

  • Hagebutte, schwarze Johannisbeere Blätter, wilde Erdbeeren, Thymian, Brombeeren (in gleichen Teilen) mit schwarzem Tee hinzugefügt, gibt sie brauen;
  • Apfelschalen gekocht in Wasser für 15 Minuten bei schwacher Hitze, während 3 Minuten vor dem Ende des Kochens wird manchmal trocken Zitrusschalen hinzugegeben und die Mischung wird auf den Tee hinzugefügt;
  • zu gleichen Teilen der Centaury und Azan ist die Art der Vorbereitung die gleiche.

Kombination mit dem Drogenkurs

Der regelmäßige Verzehr von diesem Tee den Körper von Giftstoffen zu reinigen, haben entzündungshemmende Wirkung, und nach einiger Zeit wird von Alkoholismus betroffen Organe und Systeme arbeiten wieder normal. Natürlich sind die Drogen nicht vollständig aus Alkohol entfernt.

Daher ist es ratsam, therapeutische Getränke nach dem Bestehen der medikamentösen Behandlung mit Tabletten zu verwenden - um die körperliche Arbeit zu normalisieren und die Folgen des Alkoholkonsums loszuwerden.
Sie können Bewertungen von denen lesen, die Tee für die Rehabilitation nach medizinischer Therapie für Alkoholismus nahmen.

Behandlung von Alkoholismus

Behandlung von Alkoholismus mit Volksmedizin

Hilfe bei der Behandlung von Alkoholismus. Traditionelle Medizin glaubt, dass eine Person wegen eines Mangels an Kalium im Körper den Wunsch hat zu trinken. Wenn es also wieder aufgefüllt wird, wird die Alkoholabhängigkeit deutlich abnehmen. Die Kaliumquelle ist Honig! Einige Rezepte sind entworfen, um Alkoholismus ohne das Wissen des Patienten zu behandeln.

Reinigung der Leber von Toxinen. Es ist bekannt, dass die Volksmedizin die Behandlung aller Krankheiten behandelt. Alkoholismus ist keine Ausnahme. Meistens für die Behandlung von Kräutern. Da moderne Medikamente die Leber stark beeinträchtigen, ist zusätzlich Alkohol selbst ein Gift für die Leber, es ist besser, die Leber von Giftstoffen zu befreien. Eines der Mittel zum Reinigen der Leber ist die Verwendung eines 0,5 Gramm Puders von Wurzelpulver für fünf Tage.

Wirksame Behandlung von Alkoholismus

Dieses Rezept wird die Alkoholabhängigkeit selbst der hartnäckigsten Alkoholiker lindern, selbst dann, wenn alle anderen Methoden der Alkoholismus-Behandlung wirkungslos sind, einschließlich der Kodierung von Alkoholismus.

Dies ist ein spezielles pflanzliches Heilmittel. Für seine Vorbereitung, nehmen Sie 4 Teelöffel Kräuter Thymian schleichend und einen Teelöffel Kräuter Wermut Gras und Kräuter von Gold-Tausend. Alles gründlich zerquetschen, nehmen Sie einen Esslöffel dieser Sammlung und gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Nach 2 Stunden Infusion das Mittel abseihen. Nehmen Sie es für 1-2 Esslöffel 3-4 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Monate. Aber nach 1-2 Wochen werden Sie sich besser fühlen.

Tinktur aus Alkoholismus

Wir müssen die Wurzel lovage nehmen (dieses Kraut in fast jedem Garten vorhanden ist, kann man sogar die Nachbarn nehmen, die zum Beispiel haben, eine Sommerresidenz), dann fein sein hacken, in jeder Bank setzen, wie Mayonnaise, fügen Sie ein paar Lorbeerblätter zurück und gießen all das mit Wodka. Das Medikament wird für etwa zwei Wochen infundiert.

Ein anderes Rezept. Kürbiskerne werden im Volumen eines Glases genommen und gereinigt, alles wird zum Beispiel in einem Mixer oder einer Kaffeemühle gemahlen. Der nächste Schritt besteht darin, das gekochte Rohmaterial mit Wodka zu gießen und für eine Woche zu bestehen.

Alle Tinkturen werden dem Patienten gegeben, der sie in mehreren Ansätzen trinken muss. Die Wirkung solcher Tinkturen ist wie folgt: Sie verursachen bei dem Patienten etwas Abscheu. Lorbeeren verursachen Magenverstimmung. Aber Kürbiskerne verursachen Erbrechen und Durchfall.

Lavrushka gegen Alkoholismus

Wahrscheinlich haben Sie selbst oft gehört, dass Alkoholismus oft mit einem Lorbeerblatt behandelt wird. Dies ist eine seit langem bekannte Volksmethode. Die Wurzel, wie auch das Blatt der Lauruschka selbst, verursacht fast einen Schluck, eine Abneigung gegen Alkohol.

Und für diejenigen, die gerade stark von Alkoholismus leidet und jeden Tag zu trinken und nicht funktioniert, und verbringt auf Getränk und so ihre knappen Geld, empfiehlt es sich, zum Beispiel wie folgt: 250 Milliliter Wodka und legte die Wurzel aus zwei Blättern von Lorbeer. Bestehen Sie zwei Wochen. Ein Glas dieser Tinktur sollte eine starke Abneigung gegen Alkohol verursachen.

Radikale Behandlung von Alkoholismus

Ein durchaus radikales Heilmittel bei der Behandlung von Alkoholismus wird eine Abkochung von den Sprossen der Plazenta-Barentsa sein. Sei vorsichtig: es ist giftig! Es ist notwendig, einen Esslöffel oder 10 Gramm des Ram-Barantz in ein Glas Wasser zu gießen. Kochen Sie für 15 Minuten und fügen Sie abgekochtes Wasser hinzu, so dass das Gesamtvolumen 200 Milliliter ist. Trinken Sie das Produkt, Sie benötigen 2 Esslöffel oder 100 Milliliter auf nüchternen Magen.

Nach 15-25 Minuten wird dem Patienten etwas Alkohol getrunken. Dies führt zu wiederholtem Erbrechen. Und vor jedem weiteren Kampf erhält der Patient Alkohol in der gleichen Dosis. Solche Prozeduren werden im Abstand von einer Woche durchgeführt. Und nach 2-3 solcher Sitzungen gibt es eine völlige Abneigung gegen Alkohol.

Achtung bitte! Dieses Kraut ist giftig. Es ist für Menschen kontra von Schilddrüsenerkrankungen leiden, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, Lungentuberkulose, Magengeschwüren und 12 Zwölffingerdarmgeschwür.

Liste der Heilkräuter, die helfen, Alkoholismus loszuwerden

Methode zur Behandlung von Alkoholismus mit Äpfeln

Eine der Methoden der Behandlung von Alkoholismus in der traditionellen Medizin ist die Methode der Behandlung mit sauren Äpfeln. Tatsächlich können saure Äpfel in einigen Fällen einen Patienten von Alkoholismus heilen.

Dafür musst du 3 Äpfel am Tag essen. Aber bevor sie dort sind, müssen Sie 6-7 Nägel in jeden Apfel stecken und sie für einen Tag verlassen. Der Behandlungsverlauf dauert 6 Wochen.

Honig aus Alkoholismus

Honig aus Alkoholismus ist keine Entschuldigung für eine Reihe interessanter Werke. Natürliche Honigbienen enthalten Substanzen, die auf natürliche Weise einen süßen Geschmack ergeben:

Dieses Produkt enthält Proteinverbindungen, weil es auf die Eigenschaften von Blütenpollen und Sekreten der Drüsen von Bienen zurückzuführen ist.

Die Verwendung von Honig bei der Behandlung erfolgt nach bestimmten Regeln. Am ersten Tag sollte der Patient 6 Teelöffel Honig der besten Qualität konsumieren. Nach 20 Minuten müssen Sie eine weitere Portion von 6 Teelöffeln verwenden und nach weiteren 20 Minuten - wiederholen Sie den Vorgang. Schema wiederholen nach 2 Stunden. Für den ersten Tag ist die Verwendung von Alkohol in beliebiger Menge nicht akzeptabel. Am nächsten Tag geben Sie manchmal etwas Alkohol, damit der Patient seinen Zustand stabilisieren kann. Dies ist jedoch nur erforderlich, wenn der Wunsch besteht, etwas zu trinken.

Der zweite Tag vergeht mit einer ähnlichen Honigmethode. Nach der ersten Portion sollte der Patient ein leichtes Frühstück bekommen. Am Ende müssen Sie Honig in der Menge von 4 Teelöffel verwenden. Dies ist der Inhalt der Behandlung.

Welche Schlussfolgerung kann gezogen werden? Die Behandlung mit Honig erfolgt auf der Basis von 6 Esslöffel des Produkts für eine Stunde, das heißt, für eine Stunde gibt es 3 Portionen. Insgesamt werden 18 Löffel Honig produziert. Nach 2 Stunden wird der Vorgang wiederholt. Der Kurs dauert 2 Tage.

Es wird angenommen, dass jemand, der ständig Alkohol braucht, dem Körper Kalium fehlt. Mit der Verwendung von Honig ist dieses Defizit aufgefüllt. Es gibt eine Meinung, dass mit der regelmäßigen und häufigen Verwendung dieses süßen Produkts, können Sie das Verlangen nach Alkohol deutlich reduzieren.

Behandlung durch die Wurzel der Klaue von europäischem

Ein solches Thema wie Alkoholabhängigkeit war praktisch immer sehr gefragt. Wahrscheinlich, weil nicht nur der Patient leidet, sondern auch die Menschen um ihn herum. Und du denkst es einfach über dich selbst oder erinnerst dich einfach an deine Erfahrung, Erinnerung, wie viele Familien sich wegen dieser Krankheit überhaupt auflösen. Deshalb kann ich Sie auf einige sehr wirksame Rezepte beraten, die Ihren Verwandten oder nur Ihren Freunden helfen werden.

Sie müssen die Behandlung mit dem europäischen Klatsch versuchen, der beim Patienten ein starkes Erbrechen verursacht. Er wird einfach an Alkohol erkranken. Um diese Infusion zu machen, kochen Sie einen Teelöffel der Wurzel der Pflanze in einem Glas mit kochendem Wasser für 5 Minuten. Danach eine Stunde ziehen lassen und in Wodka geben oder giessen. Es braucht einen Esslöffel Dekokt pro 100 Gramm Wodka! Die Behandlung ist es wert, verfolgt zu werden, bis sie völlig mit Alkohol angewidert ist. Es gibt auch eine Kontraindikation: Dieses Rezept kann nicht für Angina und Schwangerschaft verwendet werden.

Soda vom Alkoholismus

Es wird angenommen, dass mit Hilfe von Soda die für die Behandlung notwendige temporäre Wirkung erreicht wird. Es ist notwendig, eine bestimmte Mischung zu machen, die dem Patienten gegeben wird. In einem Glas Wasser, 1 TL auflösen. Produkt. Sie können die betroffenen Organe 3-4 mit solchen Gläsern reinigen. Infolgedessen ist es möglich, die Wirkung von toxischen Substanzen auf die Blutzellen zu verhindern und das Wohlbefinden des Patienten weiter zu erhöhen, was zu Erbrechen führt. Im Magen wird Soda durch Magensaft ausgelöscht und in Kohlendioxid und Wasser zersetzt. Wenn sich Kohlendioxid ansammelt, dehnen sich die Wände des Magens aus, ähnelt dieser Prozess der Lebensmittelverarbeitung. Es gibt Stimulation der zusätzlichen Synthese von Magensaft. Das abschließende Verfahren kann als eine Tasse Kaffee betrachtet werden.

Im Körper gibt es geeignete Faktoren für die Zersetzung von Ethylalkohol. Eine Reihe von Zwischenverbindungen erscheinen:

Acetaldehyd (Acetaldehyd)

Sie haben die Eigenschaft, den neutralen pH-Wert im Körper in einen sauren Zustand zu versetzen, wodurch eine Azidose erreicht wird. Soda ist ein Alkali, in den Organen verschiebt es den pH-Wert in ein alkalisches Medium. Dies wirkt sich positiv auf alle menschlichen Systeme und Organe aus.

In jedem Verdauungssaft (Speichel, Pankreassaft, 12-Kolon) kommt es zu einer ausgeprägten alkalischen Reaktion. Wenn der Alkalisierungsmechanismus aktiviert wird, wird die Zersetzung und Eliminierung der Komponenten von Ethylalkohol durch die Einwirkung von Soda beschleunigt. In der Medizin ist die Behandlung von Alkoholismus mit Soda sehr beliebt. Dies geschieht mit Hilfe eines speziellen Rezepts, wenn Soda Bestandteil einer bestimmten Mischung wird. Sie werden intravenös verabreicht.

Mit einem Kater kämpfen sie mit einer speziellen Formel - Sie müssen 3 bis 10 Gramm verwenden. Soda, gelöst in einer ziemlich großen Menge Wasser. Je schlechter der Patient, desto mehr Soda wird benötigt.

Hinweis: Sie können nicht zu viel Limonade verwenden, die Behandlung beginnen und wieder darauf zurückkommen - es führt zu Gastritis, Magengeschwüren. Nach dem Eingriff ist es ratsam zu essen, es macht auch Sinn, mehr Flüssigkeit zu trinken.

Beim Singen

Wenn man Wasser trinkt, hilft es dem Auskochen der Wurzeln von Sauerampfer. Um diese Brühe vorzubereiten, nehmen Sie einen Esslöffel Sauerampfer Sauerampfer Wurzeln und in ein Glas mit kochendem Wasser. 5 Minuten in einem verschlossenen Behälter kochen. Öffne den Deckel nicht, warte 3 Stunden - und die Brühe ist fertig. Nehmen Sie es sollte einen Esslöffel 6 mal am Tag sein.

Quelle: Zeitung ZOZH, allukrainischer Zeitungshändler "Großmutter"

Ist es möglich, Alkoholismus mit Volksmedizin zu heilen?

Kurz gesagt: Einige Volksmedizin für Alkoholismus arbeiten: zum Beispiel giftige Kräutertees, die Abneigung gegen Alkohol verursachen. Tees und Abkochungen funktionieren in der Regel nur als Placebo.

Wie Sie aus anderen unseren Artikeln über die Behandlung der Alkoholabhängigkeit entnehmen können, sind die Hauptarbeitsmethoden der Behandlung derzeit medikamentös. Aber die moderne Psychopharmakotherapie (das Gebiet der Medizin, das sich mit dem Einfluss von Drogen auf die Psyche befasst) ist nur etwa 50 Jahre alt und die wirksamsten Drogen für Alkoholismus begannen seit den 90er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts aufzutreten.

Deshalb bleiben leider immer noch die "Volksmedikamente" der Behandlung des Alkoholismus bestehen. Darüber hinaus werden sie immer noch in verschiedenen narkologischen Leitlinien berücksichtigt, obwohl sie für medizinische Zwecke meist von historischem Interesse sind. Für alle gibt es immer noch "Volksheiler", die nicht zögern, irgendwelche Methoden in ihrer Praxis anzuwenden. Einige der Rezepte bedeuten die Behandlung eines Alkoholikers ohne sein Wissen.

In diesem Artikel werden wir die beliebtesten Volksmethoden betrachten. Im Folgenden finden Sie zahlreiche Rezepte der traditionellen Medizin, die auf die eine oder andere Weise entwickelt wurden, um Menschen zu helfen, mit dem Trinken aufzuhören und ihre Gesundheit nach "Trankopfer" zu verbessern. Jedes Rezept begleiten wir mit dem Fazit unseres Experten: Dieser Trank wird funktionieren oder nicht.

Denken Sie daran: Nur Volksmedizin gegen Alkoholismus ist in den meisten Fällen wirkungslos. Während der modernen Medizin hatten die Spezialisten Zeit, alle "Volksheilmittel" auszuprobieren. Diejenigen, die sich als wirksam erwiesen haben, sind zu "Medikamenten" geworden. Der Rest kann sicher in den Mülleimer der Geschichte abgeschrieben werden.

Honig als Volksheilmittel gegen Alkoholismus

Es gibt eine Meinung, dass eine Person wegen eines Mangels an Kalium im Körper an Alkohol leidet. Andere Scharlatane auf dieser Basis bieten an, Alkoholismus mit Honig zu behandeln (6 Teelöffel Honig dreimal im Abstand von 20 Minuten und alles in diesem Sinne).

Urteil: Der Mangel an Kalium im Körper ist nicht die Ursache, sondern die Folge des Trinkens. Dementsprechend hilft Honig, Symptome zu entfernen, aber eine so komplexe Krankheit wie Alkoholismus kann nicht mit Honig allein überwunden werden.

Behandlung von Alkoholismus mit Volksmedizin

Alkoholismus - eine Krankheit, die als Folge von häufigem und übermäßigem Konsum von alkoholischen Getränken auftritt, eine schmerzhafte Vorliebe für sie. Bei akut Intoxikationen auftreten Erregung, exzessive talkativeness und Mobilität, verletzt Aufmerksamkeit und Selbstkontrolle, und bei chronischem Alkoholismus schreitet psychologischen Abbau der Person, einen der akuten Psychosen entwickeln - Delirium.

Im engeren Sinne der medizinischen Alkoholismus (Trunkenheit) ( „Alkohol“ bedeutet im Arabischen „benebelt“) - eine Krankheit, die als Folge des häufigen, übermäßigen Alkoholkonsums und Sucht zu ihnen. Im weitesten Sinne ist es die Gesamtheit aller schädlichen Einflüsse, die damit verbunden sind auf Gesundheit, Arbeitstätigkeit, Verhalten im täglichen Leben. Alkohol bezieht sich auf narkotische Gifte.

Bei akuter Intoxikation wirkt Alkohol, der schnell aus dem Magen aufgenommen wird und ins Blut gelangt, in erster Linie auf die Nervenzellen des Gehirns. In erster Linie verursacht dies eine Verletzung der Aufmerksamkeit und Selbstkontrolle. Während der Intoxikation geht daher die Rationalität der Handlungen verloren, vorsätzliche Handlungen; daher die Erregung, die zu Beginn der Rausch, übermäßige Redseligkeit und Mobilität kommt. In vielen Alkoholkonsum manifestiert sich Intoxikation in Frivolität, Selbstgefälligkeit usw. Nach und nach deprimierend das zentrale Nervensystem, die Wirkung von Alkohol schreitet voran: die Fähigkeit, Irritationen wahrzunehmen, geht verloren, die Schmerzempfindlichkeit wird verringert, Koordination von Bewegungen (der charakteristische betrunkene Spaziergang), geflochtene Sprache geht zu Ende. Schließlich kommt ein tiefer und tiefer Schlaf, oft mit einem nachfolgenden Verlust der Erinnerung an das, was passiert. Die Dauer der akuten Intoxikation beträgt normalerweise nicht mehr als 4-6 Stunden. Die Dosis von 7-8 g reinem Alkohol pro 1 kg Körpergewicht für eine Person ist tödlich.

Chronischer Alkoholismus - morbider Zustand als Ergebnis längeren übermäßigen Alkoholkonsum stattfindet, wird durch eine Anzahl von persistenten negativen Veränderungen im Körper begleitet: Degeneration von Nervenzellen, Störung der Leber und Nierenfunktion, um die Wirkung der systematischen Vergiftung Organismus Giften, die als Folge von Stoffwechselstörungen entstehen. Chronischer Alkoholismus führt oft zu geistiger Verschlechterung oder manifestiert sich in psychischen Erkrankungen. Eine der akuten Psychosen, die unter dem Einfluss des chronischen Alkoholkonsums entstehen, ist das Weiße Fieber. Eng mit Alkoholismus verbunden sind verschiedene Arten von Sucht.

Alkoholabhängigkeit ist nicht nur für die Gesundheit des Trinkers gefährlich, sondern auch für Alkoholiker. Unter ihnen haben viele körperliche Behinderungen, leiden unter geistiger Behinderung und schlechter Gesundheit.

Gegenwärtig gibt es viele verschiedene medizinische Behandlungen für Alkoholismus, die zu erfolgreichen Ergebnissen führen. Die Hauptgarantie für einen solchen Erfolg ist ein starkes Verlangen, aus der Trunkenheit und der Willenskraft, die sich gleichzeitig manifestiert, zu werden.

Phytotherapie

Werkzeuge verwendet, die die Auswirkungen von Alkohol auf dem Körper zur Behandlung von akuter Vergiftung zu reduzieren: eine Tasse schwarzen oder grünen Tee mit Minze, schwarzem Kaffee, ein Glas Gurke oder Kohlsaft, Gurke, heißer Kaffeetasse mit Salz.

Die Einnahme von Phytopräparaten zur Entwöhnung bis hin zum häufigen Alkoholkonsum kann nur nach dem Wunsch des Patienten empfohlen werden, die schlechte Angewohnheit aufzugeben. Gebrauchte Tausendgüldenkraut, Thymian, Bärentraube, Moos-Baranez, Milchdistel, Johanniskraut, Pfefferminze, Wermut, Kalmus, Wacholder, chaga, Espe Rinde oder Sammeln von Kräutern.

Volksrezepte für die Behandlung von Alkoholismus:

Diese Volksrezepte für Abkochungen und Infusionen, um die Sucht loszuwerden, werden verwendet, wenn ein starker Wunsch besteht, die Abhängigkeit direkt im Patienten durch Selbstmedikation zu beseitigen.

- Pflanzliche Sammlung Nummer 1. Zu gleichen Teilen, Gras Schafgarbe mit Wermut, Johanniskraut und Minze gemischt. Fügen Sie der Sammlung fein gehackte Angelikawurzel und Wacholderbeeren hinzu. Dessertlöffel der Mischung wird mit einem Glas steilem kochendem Wasser gebraut, bestehen Sie für 10 Minuten.Trinken Sie das Medium in einem Glas vier Mal am Tag. Kräuter verwendet besser frisch geschnitten, nicht getrocknet.

- Pflanzliche Sammlung Nummer 2. Mischen Sie 4 Tabellen. Löffel Thymian kriechen mit einem Gold verdünnt und Wermut, auf 1 Teelöffel. Ein Tisch ist von der Sammlung getrennt. Löffel und gießen 1 EL. kochendes Wasser. Warten Sie 1 Stunde, infundiert und filtern Sie dann. Trinken Sie eine Abkochung vor den Mahlzeiten für 20 Minuten in Höhe von 1-2 Tisch. Löffel.

- Blattlorbeer. 2 Blätter Lauris werden zu 250 ml Wodka gegeben. Die Infusion wird für ein paar Wochen warm gehalten. Die abhängige Person kann 2-3 EL nehmen. Löffel der Infusion vor dem Essen. Lavrushka trägt zu Magenverstimmung und Erbrechen bei, was das Verlangen nach Alkohol völlig verhindert. Es wird empfohlen, innerhalb einer Woche - 10 Tage täglich zu trinken.

- Brühe aus Bärentraube. 2 Tabelle. Löffel des Bärentraubenblattes werden in ein Glas kochendes Wasser gegossen. Sie legen es ins Feuer und warten auf das Kochen. Die Brühe wird abgekühlt. Nimm 1 Tisch. Löffel 6 mal am Tag. Die Zeit der Mahlzeiten hat keinen Einfluss auf den Empfang der Brühe. Diese Methode hat ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Bieralkoholismus gezeigt. Dieses Volksheilmittel gegen Alkoholismus beinhaltet eine Behandlung innerhalb von 2 Monaten.

- Hafer und Ringelblume. In einer Pfanne von 3 Litern den ungeschälten Hafer in die Mitte geben. Übergießen Sie Wasser und füllen Sie es mit Hafer nach oben. Die Pfanne wird auf den Herd gestellt und zum Kochen gebracht, wonach noch eine halbe Stunde - 40 Minuten gebrüht wird. Die Brühe wird abgelassen und 100 g Ringelblumenblüten hineingegeben. Mit einem Deckel bedeckt, eingewickelt und in Hitze gelegt. Nach 12 Stunden wird die Abkochung filtriert. Nährbrühe: 200 g bis zum Essen dreimal täglich. Abneigung gegen alkoholische Getränke erscheint am 3. oder 4. Tag.

- Anwendung von Sauerampfer lockig. Tisch. Spoon die Wurzel aus krause Sauerampfer mit kochendem Wasser, dann kochen Sie etwa 5 oder 7 Minuten unter dem Deckel. Die Brühe wird eingewickelt und für etwa drei Stunden stehen gelassen. Menschen Heilmittel für Alkohol zur Selbstmedikation nehmen 6 mal pro Tag für 1 Tisch. Löffel. Folk Vorbereitungen von Sauerampfer helfen, aus dem Binge zu kommen, verursachen eine anhaltende Abneigung gegen Trunkenheit.

- Behandlung mit Barents. 10 Gramm Baronet-Stäbchen werden über 200 g kochendes Wasser gegossen und für eine Viertelstunde bei schwacher Hitze gekocht. Dekotierung wird in Höhe von 2 Tabellen verwendet. Löffel, zusammen mit Alkohol. Die Einnahme dieses Arzneimittels sollte Übelkeit und Erbrechen hervorrufen. Nach 3-4 Prozeduren, dieses Getränk zu trinken, gibt es ein Gefühl der Reflexabneigung gegen Alkohol. Bevor Sie beginnen, Barantsem behandelt werden, müssen Sie eine Pause bei der Einnahme von Alkohol für mindestens 4 Tage.

Mit dem ausgeprägten Wunsch des Betrunkenen, mit der Trunkenheit fertig zu werden, werden diese Methoden effizienter arbeiten.

Behandlung von Alkoholismus anonym

Sehr oft hält sich ein Alkoholiker nicht als solcher und weigert sich sogar noch mehr gegen die vorgeschlagene Behandlung (er betrachtet die Selbstbehandlung nicht) und ignoriert die Hand, die ihm durch einen geliebten Menschen gewährt wird. Der einzige Ausweg für seine Angehörigen ist dann die Entscheidung, den Alkoholiker ohne sein Wissen zu behandeln.

- Tinktur aus Haselnussohrringen. Ohrringe aus der Walnuss werden zum Zeitpunkt ihrer Auflösung gesammelt. Eine Flasche mit 0,5 Litern Volumen wird zu drei Vierteln mit Ohrringen gefüllt und Wodka nachgefüllt. Die Infusion wird 10 Tage im Dunkeln aufbewahrt. Danach wird die fertige Infusion in Flaschen an einer gut sichtbaren Stelle gegeben, auf der der Patient es bemerken und trinken kann. Dann können Sie die Infusion in einigen Zeitabständen trinken und so eine starke Abneigung gegen Wodka bilden.

- Eine Medizin aus der Schale eines Flusskrebses. Flusskrebs wird gekocht und von Muscheln befreit. Die Schalen werden in einem Pulver gewaschen, das dann dreimal täglich einen halben Teelöffel in die Nahrung des Patienten eingemischt wird. Die Wirkung des Pulvers nach Alkoholkonsum: Übelkeit und Erbrechen. Das Mittel wird verwendet, bis der Patient sich vollständig weigert zu trinken.

- Wermut mit Thymian. Diese Kräuter können als Droge gegen Alkoholismus, unabhängig voneinander und zusammen verwendet werden. Zur Sammlung: Wermut wird im gleichen Verhältnis (1/1) mit Thymian vermischt. Drei Tische. Löffel der Mischung werden mit kochendem Wasser (1 Glas) gegossen, 1 Stunde besteht darauf. Die gekochte Brühe wird zu den Gerichten und Getränken hinzugefügt, die der Patient verwendet oder direkt in den Wodka gemischt wird. Die Kombination von Alkohol und Abkochung führt zu einer starken Magenverstimmung, Übelkeit und Erbrechen. Der Verlauf der Behandlung ist von 5 Tagen bis 2 Wochen, abhängig vom individuellen Zustand des Patienten.

- Tinktur mit Pfeffer. 20 g Pulver von rotem Pfeffer in 0,5 Liter Alkohol (Wodka) gegossen. Dicht verschlossen bleibt der Behälter zwei Wochen an einem dunklen Ort. In regelmäßigen Abständen wird die Flasche geschüttelt, wenn der Inhalt hineingegossen wird. Die fertige Infusion wird gefiltert und mit Wein gemischt, den der Patient trinken wird. Für 1 Liter Wein tropfen Sie 3 Tropfen Tinktur. Nach der vollständigen Entleerung der Tara muss das Verlangen nach Alkohol vollständig verschwinden.

- Oleander. Ein Blatt Oleander (5 Stück) wird gemahlen und in 0,5 Liter Wodka gegossen. Die Infusion wird 10 Tage lang gealtert, danach wird filtriert. Süchtige Trunkenheit wird gegeben, um 50 Gramm pro Tag als süchtig machend zu trinken. Nach dem Nehmen von 2,5 Litern wird echtes Verlangen nach Alkohol verschwinden.

Mit einem ähnlichen Ansatz wird jede Art von Volksheilmittel mit Wermut, basierend auf Lyubistok, europäischer Clef, chlenischem Wasser, verwendet, um die Sucht nach Trunkenheit zu behandeln.

Andere Behandlungsmöglichkeiten zu Hause

Um das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren, greifen Sie auf heilende Volksmedizin zurück. Das heißt, sie verwenden Standardprodukte, die eine Abstoßung von Alkohol und eine stärkere Widerstandsfähigkeit des Körpers verursachen.

Wenn entschieden wird, einem geliebten Menschen zu helfen, der trinkt, dann können Sie zu Hause einen Teepilz haben. Die Infusion von Pilzen reduziert das Verlangen nach Alkohol erheblich. Trinken Sie ein Glas pro Woche des Pilzes mehrmals am Tag.

- Teelöffel lyubistika (zerkleinerte Wurzel) und zwei Blätter von Lavrushki gießen ein Glas Wodka und stehen für zwei Wochen. Die gefilterte Infusion wird dem Patienten für 1 Teelöffel 4 mal täglich verabreicht. Diese populäre Art fördert das Auftreten von Abneigung gegen Trunkenheit.

- Behandlung mit Honig. Der Gebrauch der volkstümlichen Methoden der Behandlung mit Honig und seinen Produkten basiert auf der Tatsache, dass die Anziehungskraft zum Wodka durch den Mangel an Kalium im Körper eines Mannes verursacht werden kann. Die ständige Einnahme von Honig als Kaliumquelle neutralisiert die Absicht zu trinken und hilft, den Körper von den Auswirkungen von Alkohol zu erholen. Alle 20 Minuten für 1 Stunde dürfen sie 6 Stunden Löffel (18 Esslöffel für 1 Stunde) essen. Dann halten sie 2 Stunden inne. Danach wird das Verfahren mit der Übernahme von Honig erneut durchgeführt. Für das Frühstück am zweiten Morgen geben Sie wieder Honig in der gleichen Menge (vor der Einnahme von Honig, können Sie sich betrinken). Nach dem Frühstück werden noch 6 Teelöffel serviert. Wenn der Prozess innerhalb von 3-4 Tagen wiederholt wird, wird Wodka und Wein abgelehnt.

- Äpfeln, säuerlich nach Geschmack, reduzieren deutlich die Lust auf Wodka, wenn sie dreimal täglich gegessen werden. Während 6 Wochen die Behandlung mit Äpfeln fortführen, während es sinnvoll ist, die Diät einzuhalten.

- Behandlung mit Zitronensaft. Auf nüchternen Magen wird ein frisch gepresster Saft von 5 Zitronen getrunken, der mit ein paar Löffeln Kristallzucker und 100 ml Wasser vermischt wird. Die Säure in der Zitrone wird das Verlangen nach Alkohol lindern, wenn Sie eine Zitrone für eineinhalb Monate verwenden. Diese Methode ist für diejenigen, die an Geschwüren und Magen und Zwölffingerdarm leiden, kontraindiziert.

- Eine Mischung aus Kohl und Granatapfelsaft (ein ziemlich effektiver Weg). Bereiten Sie zwei frisch gepressten Saft vor: einen aus frischem Kohl, den anderen aus Granatapfelkernen. Säfte werden am besten zu Hause gekocht und nehmen keine fertigen Einkäufe aus dem Laden. Mischen und geben Sie in dieser Form viermal am Tag für ein halbes Glas vor dem Essen. Das Rezept kann variiert werden, indem das halbe Glas Apfelessig in die Säfte gegeben wird. Alles kochen. Kühlen, die Mittel nehmen 1 Tisch. Löffel vor jeder Mahlzeit. Die Wirksamkeit dieser Methode wird durch die Antworten der Menschen, die sie erhalten haben, bewiesen.

- Perga (Bienenbrot) gilt als ein sehr wirksames Mittel, Sucht loszuwerden. Besonders hervorzuheben ist, dass Sie durch die Anwendung dieses Tools die Folgen eines Traumas deutlich reduzieren. Und das alles wird nach 2-3 Tagen vom Beginn des Kurses bemerkbar. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten nehmen Sie 0,5 Teelöffel Perga und 0,5 Teelöffel Honig. Sofort schlucken Sie nicht: der Agent halten in den Mund länger, rassasywaja es oder ihm. Und gerade dadurch wird der therapeutische Effekt erzielt. Nehmen Sie 3 mal am Tag. Zur Prophylaxe - 3 mal pro Woche. Die Verwendung von Perga wirkt sich positiv auf die Durchblutung des Gehirns aus, reduziert den Alkoholbedarf und verbessert die Leistungsfähigkeit der Leber.

- Tee-Empfang. In gleichen Anteilen gemischt: Schafgarbe, Wermut, Minze. Mischen Sie die Sammlung mit den Wurzeln von Angelica und der Aura des Sumpfes (jeweils 0,5 Teile) mit Wacholderbeeren. Die gesamte Mischung ist gemahlen. Brew Tee aus der Berechnung: 1 EL. kochendes Wasser nehmen 1 Handvoll gekochtes Essen. Tee wird dem Patienten von 10 Tagen bis zu zwei Wochen, viermal täglich, verabreicht. Dann halten sie an fünf Tagen und wiederholen den Kurs. Es ist möglich, Tee zwei bis fünf Monate lang zu behandeln, bis das Verlangen verschwindet.

Es ist möglich, therapeutische Tees zur Langzeitbehandlung der Folgen von Alkoholintoxikationen zu verwenden. Die Zusammensetzung von Getränk 31 aus Alkoholismus umfasst Kräuter, die Tee nützlicher als einfachen schwarzen oder grünen Tee machen. Alle Komponenten werden dem Tee hinzugefügt und für 30 Minuten oder für eine Viertelstunde erhitzt. Die Kräuterlisten für die Teezubereitung sind vielfältig:

Hagebutte, schwarze Johannisbeere Blätter, wilde Erdbeeren, Thymian, Brombeeren (in gleichen Teilen) mit schwarzem Tee hinzugefügt, gibt sie brauen;

Folk-Methoden der Therapie der Alkoholabhängigkeit

Warum war die Trunksucht in Russland nicht so häufig, aber jetzt hat das Ausmaß der nationalen Katastrophe zugenommen? Wie kann ein Alkoholiker die Trunkenheit selbst aufgeben? Wo finde ich einen guten Weg, Alkoholprobleme zu lösen? Wie viel kostet es, Alkoholabhängigkeit loszuwerden? Kann die jahrhundertealte Volksweisheit der Trunkenheit zu Hilfe kommen, die in keinen Rahmen passt?

Es gibt in der Tat mehrere Wege in den Menschen, wie man Patienten mit Alkoholismus aus den Tiefen der Jahrhunderte befreien kann. Und was ist besser, auf eine Art und Weise behandelt werden oder die Gefahren und Risiken der Alkoholisierung mit modernen und neuesten medizinischen Techniken zu lösen, natürlich für Sie zu lösen.

Die Menschen selbst müssen entscheiden, was, wie und warum, aber für eine ausgewogene Entscheidung sind Informationen erforderlich und, wenn möglich, die vielseitigsten. Im Allgemeinen werden unter den medizinischen Fachkräften, die sich mit der Behandlung von Drogenproblemen befassen, immer mehr Anhänger durch eine differenzierte Methode von Alkoholismus und Drogenabhängigkeit für die Behandlung rekrutiert.

Hypnotische Wirkung auf den Trinker

Es ist bekannt, dass eine Person nicht gleichermaßen anfällig für Hypnose ist - jeder hat eine Schwelle der Suggestibilität. Aber wenn eine Person nicht vermutet, dass ein solcher Effekt erzeugt wird, ist das Ergebnis viel einfacher. Also, wenn eine Person mit einem starken Verlangen nach Alkohol schläft, und Sie sich an ihn wenden.

Dann kann das Gehirn solche Signale von außen auf einer unbewussten Ebene erfassen. Deshalb macht es im Schlaf eines Patienten mit Alkoholismus Sinn. Es ist genug, um an seinem Kopf zu stehen, nicht nur hinter, sondern so nahe am Kopf, und beginnen, nicht zu überzeugen, sondern Informationen aus der Verwendung von Alkohol wie Code zu legen. Und damit diese Worte leise ausgesprochen werden, um nicht aufzuwachen.

Du kannst flüstern: "Der Wunsch, Wodka zu trinken und isst andere alkoholische Getränke verschwunden Sie für immer, trinken will nicht für immer, Ihr Körper ist nicht mehr in der Lage, den Alkohol in irgendeiner Form zu erhalten und zu absorbieren, jedes Organ des Körpers nicht Ethanol in jeder beliebigen Konzentration tolerieren kann und jede Zelle weiß, dass Alkohol für ihr Gift ".

Der Schlüssel zum Erfolg eines solchen beliebte Methode der Behandlung gegen Alkohol Verlangen ist, dass es kontinuierlich, bis die Person dem Trinken aufhören sollte getan werden, auch wenn nicht verstehen, wie und warum es Alkohol jetzt nicht mehr steigt. In gleicher Weise Gebrauch die Handlung von Alkohol und um von anderen schädlichen und schlechten Gewohnheiten loszuwerden.

In geschickten Händen in der kontinuierlichen Praxis ist dies ein sehr ernster Einfluss von einem Wort Arzt auf eine Person mit Problemen. Es muss nur mit guten und guten Absichten verwendet werden. Und wenn jemand von Rache gegen den Mann schlafen oder bewitch denkt, zu lieben oder nicht lieben, es wird einfach nicht funktionieren, Strafen für Gewalt und das Böse werden eine Quelle finden, wie diese Aktion eine Verletzung der grundlegenden Gesetze, und sie funktionierte einwandfrei.

Behandlung von Alkoholismus mit Kräutern

Es ist wichtig, dass die traditionellen Methoden der Behandlung von Kräutern zu verstehen und Kosten des Alkoholismus giftige Pflanzen umfassen, die Toxizität, die nur erhöht, und die Dosierung des sicheren Pick ist nicht etwas, das Alkohol ist schwierig, aber manchmal ist es einfach unmöglich:

  • - Thymian (Bogoroditskaya Gras) - 15 g getrocknete Pflanze in Form von gehackten Kräutern für 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen etwa 15 Minuten. Eine Infusion von 1 EL. l. 3 mal täglich morgens, nach dem Abendessen und abends.
  • - Bärenohren (Russische Bärentraube) - 10 g getrocknete zerdrückte Blätter für die Wassermenge in 1 Glas, 15 Minuten kochen lassen. Verwendet für 1 EL. l. 6 mal am Tag, also drei Stunden am Nachmittag. Darüber hinaus ist es notwendig, Vitamine der Gruppe B und C, sowie Mikroelemente, zum Beispiel Kalzium, zu nehmen.
  • - Machen Sie das nächste pflanzliche Heilmittel gegen Alkoholsucht. 1 Teil Thymian, 1 Teil Wermut Bitter (Gras), 1 Teil Gold Tausend, in getrockneter Form. 15 g der zerkleinerten Mischung werden mit 200 ml kochendem Wasser übergossen, einige Stunden lang eingewickelt und infundiert und dann filtriert. Dieses von der Infusion des Alkoholismus wird in der Regel 4 Mal pro Tag für 1 EL genommen. l.
  • - Eine halbe Flasche Wodka wird von der Wurzel eines mittelgroßen Liebhabers und 2 kleinen Lorbeerblättern genommen, diese Pflanzen bestehen für 2 Wochen, dann wird dem Alkoholiker ein Glas dieser Tinktur getrunken. Die Handlung manifestiert sich in ihm im Ruf des starken Ekels, und der Würgereflex auf Alkohol, wenn nötig, der Vorgang der Abneigung gegen alkoholische Getränke wird wiederholt.

Für den Abscheu vor Alkohol werden auch Volksrezepte verwendet, die auf dem Mistpilz basieren. Fungus Coprinus wird zum Trinken verwendet und es wird behauptet, dass es sicherer ist als Medikamente zur Behandlung von Alkoholismus, und sogar mit einer Überdosis für das Leben ist nicht gefährlich. Gegenwärtig ist sogar ein trockenes, lösliches Pulver auf der Basis des Pilzes Coprinus hergestellt worden. Die Methoden der Menschen für Trunkenheit und Alkoholabhängigkeit werden zunehmend von modernen Apothekern verwendet.

Abneigung gegen Alkohol durch gängige Methoden

Es ist nicht überflüssig, sich daran zu erinnern, daß bei chronischem Alkoholismus selbst eine längere Leitung der konditionierten Reflextherapie unter ständiger ärztlicher Kontrolle unter den Bedingungen eines narkologischen Krankenhauses lange Zeit keine stabile, stabile Wirkung hat.

  • - Im Sommer, in Himbeere, können Sie einen Wald grünen Käfer finden, der einen scharfen unangenehmen Geruch, als eine schützende Reaktion in einem Insekt erzeugt. Sammle ein paar Bettwanzen, dann bestehe auf Wodka und gib einer Person, die an Alkoholismus leidet, ein Getränk, ohne es zu melden. Normalerweise ist es besonders, wenn eine Person häuslich trinkt, nicht Alkoholismus, diese Manipulation ist effektiv - so können Sie schnell eine Abneigung gegen Alkohol vermitteln.
  • - Legen Sie ein paar Aale in ein Glas Wein und halten Sie sie dort, bis sie einschlafen. Wer diesen Wein getrunken hat, der fürchtet sein Leben lang. Also haben sie es mit der volkstümlichen Methode vom Wein abgewandt und nach dem Waschen des Verstorbenen sogar mit Wasser verdünnt.
  • - Trockenes Birkenholz wird reichlich mit Zucker bestreut und entzündet. Wenn die Flammen des Feuers ausbrachen, löschte und ließ den Alkoholiker diesen Rauch einatmen. Danach bekommt der Trinker ein Glas Wodka, er weigert sich normalerweise nicht zu trinken, aber die Wirkung ist genau das Gegenteil. Dies führt in der Regel für immer zu einer Abneigung gegen Alkohol.
  • - Finden Sie den getrockneten Wermut und ein Tausend-Centner, nehmen Sie in gleichen Teilen (1: 1) und bereiten Sie einen Abkochung von der Mischung vor. Die Volksmedizin für Sucht wird gegeben, um einen Alkoholiker zu trinken, die Häufigkeit der Aufnahme ist proportional zur Schwere der Trunkenheit. Dieses Volksmedikament muss auch nach einer Weile eingenommen werden, wenn die ersten Anzeichen von Alkoholismus auftauchen. Diese Phytotherapie provoziert eine starke Abneigung gegen Alkohol mit einer konsistenten Herangehensweise an das Problem.

Dieses beliebte Rezept von Alkoholismus nicht völlig sicher angesehen werden, aber zumindest einige werden die Auswirkungen von Alkoholismus geben wird nur zur Verfügung gestellt, wenn du von Alkoholsucht leidet er wirklich will, die Sucht zu Wodka oder Wein loszuwerden. Es ist besser, einen Arzt mit dem Psychiater-Narkologen vor der Behandlung der Alkoholabhängigkeit durch gängige Methoden zu konsultieren. Denn die Tatsache, dass er nicht vermutet, dass etwas in seinem Alkohol gemischt ist, kann zu sehr tragischen Folgen führen, eine Überdosis und schwere Vergiftung sind sehr wahrscheinlich.

Sie können das Material bewerten:

Sie können es über soziale Netzwerke teilen:

Artikel: Folk Methoden Behandlung für Alkoholismus Zuletzt aktualisiert: 03/01/2013 admin Kommentare: Kommentare 4

des Kommentars 4

Janic
13. Juli 2015 @ 08:14:01

Nun, wie geht das?

Vasily
28. April 2018 @ 09: 58: 11

Es funktioniert, nur ist es notwendig, eine Kampagne aufzuheben. Und die Methode, natürlich, wählen Sie individuell.

Cyrus
10. Januar 2015 @ 18:36:48

Die häufigste und sicher eine gute Droge ist Coleme. Aber das ist nicht gerade eine billige Droge. Sie können ein Volksheilmittel, fügen Sie eine Wurzel des Wodkas zu einem Glas Wodka hinzu (in allen Gärten wächst es wie eine würzige Pflanze) und 2 Lorbeerblätter. Bestehen Sie 2 Wochen und bieten Sie an, Schlucke zu trinken. Verursacht Aversion gegen Alkohol.

Alfred
10. Januar 2015 @ 19:38:10

Für eine gute Website und nicht zu bemitleiden zu teilen, hier sind 20 Rezepte für Sie, vor allem Abkochungen und Tinkturen Volk und seit Jahrhunderten bewährt. Behandelt aus Alkoholabhängigkeit, auf Gesundheit:

1. Wermut und Golden Acre werden zu gleichen Teilen nach Gewicht verwendet. Kräuter und Stängel von Pflanzen werden zerkleinert, gemischt, getrocknet. Die Mischung wird kaltes Wasser aus der Rechnung gegossen: für 1 Esslöffel Mischung 1 Glas Wasser. 2 Stunden gehen lassen. Danach erhitzen, zum Kochen bringen, sofort vom Vorwärmen nehmen und abkühlen lassen. Verwenden Sie sollte ein Glas pro Tag mindestens 3 mal sein. Eine starke Abneigung gegen Alkohol entsteht.

2. Vier Teile eines Tausend-Zentimeter- und ein Teil von Artemisia vulgaris werden verwendet. Ein Esslöffel der Mischung wird in ein Glas kochendes Wasser gegossen und für eine Stunde infundiert. In diesem Fall muss das Geschirr umwickelt werden. Nach dieser Infusion, Belastung. Wir werden nach dem Schema für 1 Esslöffel 3 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten behandelt.

3. 4 Teile Thymian schleichend (Thymian) ein Wermut bitter und einhundert Tausendstel bestehen auf Alkohol oder Wodka: zwei Esslöffel einer Mischung von 200 ml. Flüssigkeit. Tinktur wird einen Esslöffel 3 mal täglich für zwei vor drei Monaten genommen.

4. Übergießen Sie die Oberseite mit Wasser Hafer in der Schale in einer beliebigen Schüssel. Aufkochen und noch 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen, schnell abtropfen lassen. Dalet sollte die Blüten der Ringelblume aus der Berechnung hinzufügen: 3 Esslöffel getrocknete Blüten pro 1 Liter Hafer. Bestehen Sie auf Nacht, Sonnenuntergang und Belastung. Nehmen Sie eine warme Form für zwei Wochen, ein bis eineinhalb Liter pro Tag. Dieselbe Infusion beseitigt Cystitis, Tabakrauchen.

5. Eine Mischung aus trockenen Kräutern wird vorbereitet: Tausend-Tausendstel, Thymian und Wermut in bituminösen Anteilen. Drei Esslöffel dieser Kräutermischung werden in ein Glas kochendes Wasser gegossen. Infusion für die Festung ist an einem warmen Ort für zwei Stunden, Abfluss gehalten. Nehmen Sie eine Infusion von Kräutern aus Alkoholismus einen Esslöffel dreimal täglich am Morgen, nach dem Abendessen und in der Nacht.
6. Zwei Stücke tausendgüldenkraut, zwei Wurzel Huftiere, ein Teil Wermut und drei Teile kriechend Thymian Mischung, drei Esslöffel Mischung PM put in einer Thermoskanne und gießen in einer Menge von drei Tassen kpitkov. Am Morgen wird der Infusion gefiltert und die Mischung ist bereit für die Behandlung: Nehmen Sie 1 Glas starke Leute (Bauern) und Frauen und Jugendliche eine halbe Tasse 3 mal am Tag etwa eine Stunde vor den Mahlzeiten.

7. Trockenes trockenes gemahlenes Gras wird verwendet. 2 Esslöffel nehmen 1 Tasse kochendes Wasser, dann weiter auf niedriger Hitze für nicht mehr als 20 Minuten kochen. Wir bestehen für eine Stunde, vergessen Sie nicht zu belasten. Wir trinken dreimal das halbe Glas für den Empfang. Der Alkohol zieht nicht mehr.

8. Nehmen Sie 2 Gläser Wasser für 2 Esslöffel zerdrückte trockene Blätter der Bärentraube des gemeinen Bären zur Abkochung von der Trunkenheit. Die Brühe wird zehn Minuten lang gekocht. Vor dem Gebrauch muss man sich anstrengen. Für einen Esslöffel nehmen Sie 5 - 6 Mal pro Tag für eine Woche.

9. 3 Esslöffel im Schatten der Kräuter getrocknet Thymian gegossen ein Glas mit kochendem Wasser. Um 1 Stunde zu bestehen, Infusion zum Auswringen und Filtern. Wir trinken einen Esslöffel dreimal am Tag - Sie wollen keinen Alkohol trinken.

10. Ein Teelöffel zerstoßene Hufblätter und 2 Teelöffel grüne Rinde von Walnussfrucht werden mit vier Litern trockenem Rotwein gegossen. Bestehen Sie auf zwei Tage. Geben Sie dem Patienten dreimal täglich das halbe Glas, vorzugsweise auf vollen Magen. Der Patient sollte alle vier Liter einer solchen Tinktur in etwa 20 bis 30 Tagen trinken. In Schwangerschaft und Angina kann diese Tinktur nicht eingenommen werden!

11. 2 Esslöffel Hufwurzel sollte mit zwei Gläsern Quellwasser gegossen werden, dann bei schwacher Hitze unter einem dichten Deckel für eine halbe Stunde gekocht. Die Brühe abseihen. Den Filter abkühlen lassen. Teilen Sie die resultierenden Mengen vor der Einnahme in 4 Teile auf und verwenden Sie sie eine Stunde vor den Mahlzeiten 4 Mal am Tag. Die resultierende Brühe ist gut mit einer Tinktur aus Magnolienwein ½ Teelöffel am Morgen und in der Nacht kombiniert.

12. Nehmen Sie 4 Esslöffel Kraut Johanniskraut (getrocknet, zerkleinert, getrocknet, sich besser im Schatten, aber es ist möglich und aus der Apotheke) gießen einen halben Liter kochendem Wasser und halten in einem kochenden Wasserbad für eine halbe Stunde. Die Brühe sollte gekühlt werden und dann abtropfen lassen. Nach dem Schema mit einem Johanniskraut-Abkochung behandelt werden: 2 mal am Tag vor dem Frühstück und Mittagessen 2 Esslöffel. Der Kurs der Kräutermedizin ist 2 Wochen. Regelmäßige Einnahme von Brühe innerhalb eines Monats nach der Behandlung verursacht eine anhaltende Wirkung der Abneigung gegen Alkohol.

13. Die Infusion von Thymian (MOSS-Baranez.) - 15 g vorbereitet herb Thymian (trocken gemahlen) pour 2 Tassen kochendes Wasser, in einem Wasserbad chetrvert Stunden tsedim von den Klingen erwärmt und dann mit kochendem Wasser in einer Menge bis auf das ursprüngliche Volumen aufgefüllt. Infusion dauert 2 bis 4 Wochen für ¼ Tasse 2 mal am Tag.

14. Die Rinde der Espe, die Wurzel des Tschernobylnik und Thymian in gleichen Teilen sind genommen. 3 Esslöffel Sammlung von Kräutern für die Nacht in Emailarbeiten, wenn es keine geeigneten dunklen Glas und 3 Gläser sauberes Wasser, vorzugsweise Schlüssel oder aufgetaut. Am Morgen sollte die erhaltene Infusion auf ein leichtes Feuer gebracht werden, zum Kochen gebracht werden und 30 Minuten unter dem Deckel kochen. Dann bestehe 30 Minuten, verpackt. Als nächstes nehmen wir und teilen in 3 Teile und nehmen Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.

15. Nehmen Sie 2 Teile der Sanddornrinde und 3 Teile einer Distel und eines Lorbeerblattes. 3 Esslöffel dieser Kräuter-Sammlung vom Abend in eine Thermoskanne geben und 3 Tassen kochendes Wasser einschenken. Am Morgen standen wir auf und wir nahmen ein Glas pro Tag eine Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag.

16. Nehmen Sie die Wurzel von Angelica, Wacholderbeeren und Wermut zu gleichen Teilen, legen Sie eine Thermosflasche am Abend und gießen Sie drei Tassen kochendes Wasser. Am Morgen, belasten und nehmen Sie ein Glas dreimal täglich für eine Stunde vor den Mahlzeiten.

17. 15 bis 20 Tropfen mit Wasser 20 Minuten vor einer Mahlzeit oder einfach nur ein leerer Magen 3-mal täglich für 3 Wochen eine Tinktur von Wurzeln levzei carthamoides zu nehmen. Neben das Verlangen nach Alkohol reduziert, reduziert diese Infusion Ermüdung bei körperlicher und geistiger Arbeit, wieder Vitalität, steigert die Effizienz, restauriert und verbessert die Arbeit der Geschlechtsdrüsen und damit die sexuelle Funktion.

18. Eine Pflanze, deren Wurzeln lange in Rus für die Behandlung von Trunkenheit verwendet wurden - der Puppenspieler. Verschlucken puppeteer Auskochen der Wurzel des Patienten verschwindet Verlangen nach alkoholischen Getränken, ist Gleichgültigkeit gegenüber Alkohol in dem Umfang gebildet, dass die Menschen einfach nicht trinken. Puppenspieler wird auch bei der Behandlung von Alkoholabhängigkeit ohne das Wissen des Patienten verwendet. Die Brühe wird wie folgt hergestellt. Ein Apothekenpaket von Puppenspieler ist in 6 Teile unterteilt. 1 Teil pour 75 g kochendes Wasser und bestehen Sie 1 Stunde. Filter, im Kühlschrank aufbewahren. Es wird zu allen Mahlzeiten und alkoholfreien Getränken 2 Tropfen 3 mal am Tag hinzugefügt. Jeden Tag wird eine einzelne Tropfenmenge um zwei erhöht: 4 Tropfen 3 Mal am Tag, 6 Tropfen 3 Mal am Tag usw. Somit wird die individuelle Dosis ausgewählt. Der Index wird das Auftreten eines Brechmittel-Abführmittel-Effekts sein. Dann geben Sie eine Abkochung zu einer Person, wenn er trinkt. Wenn er nicht trinkt, dann geben Sie nicht, so dass schlechte Gesundheit nicht unbedingt mit der Verwendung von Alkohol verbunden ist. Nach mehreren Sitzungen wird eine anhaltende Abneigung gegen Alkohol allmählich behoben.

19. Wenn möglich, können Sie komplexere und mehrkomponentige Rezepte aus Kräutern verwenden. Solche Rezepte, die sich in vielen Jahren der Praxis bewährt haben, bietet der berühmte Medizinmann Alexander Aksyonov. Ich werde einige von ihnen zitieren, die in der Presse veröffentlicht wurden:
• Uhr - 3 Stück
• Wermut - 3 Teile
• Schafgarbe - 3 Teile
• Salbei - 2 Teile
• Minze - 2 Teile
• Lovestock - 2 Teile
• Viburnum Früchte - 1 Teil
• Wacholderbeeren - 1 Teil
• Kalmuswurzel - 1 Teil
3 Esslöffel der vorgewählten Sammlung von Kräutern vom Abend in eine voluminöse Thermosflasche geben und 3 Tassen kochendes Wasser gießen - für die Nacht verlassen. Am Morgen bringen wir die Infusion in dem Sinne - vergessen Sie nicht in eine Email- oder Glasbehälter dunkel, 1 Stunde Lechimsya 1 Tasse vor den Mahlzeiten zu entwässern und gießen Sie 3 mal pro Tag in Form gekühlt. Der Kurs der Phytotherapie, um das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren - 2 - 3 Monate.

20. Die folgende Mischung wird verwendet:
• Süßholzwurzel - 1 Teil
• Pfingstrose dünnköpfig - 1 Teil
• Fernwurzel - Teil 1
• Lindenblüten - 1 Teil
• Plakun-Gras (Derbennik) - 3 Teile

3 Esslöffel Sammlung von Kräutern, aktiv gegen Alkohol am Abend werden in eine Thermosflasche gegeben und in ein Getränk in Höhe von 3 Tassen kochendem Wasser gegossen. Am Morgen sollte die Hälfte der Perkolation eine Stunde vor dem Verzehr von 1 Glas 3 Mal am Tag eingenommen werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie