Arrhythmie ist eine abnormale oder abnormale Frequenz der Herzkontraktion, die zu ernsthaften Komplikationen und Störungen des gesamten Herz-Kreislauf-Systems führt.

Es gibt zwei Methoden: Medikation und Behandlung von Herzrhythmusstörungen mit Volksmedizin.

Die Krankheit betrifft sowohl den Körper des Erwachsenen als auch den der Kinder.

Arten von Herzrhythmusstörungen

Herzrhythmusstörungen sind in verschiedene Arten unterteilt:

  • Vorhofflimmern
  • Sinus - uneinheitliche Herzkontraktionslücke
  • Bradykardie - Häufigkeit der Schläge unter 40-50 mal pro Minute.
  • paroxysmale Tachykardie - aufkommende Anfälle mit einer Häufigkeit von 200 oder mehr Schnitte pro Minute
  • Magen - frühe Erregung des Herzens aufgrund von Impulsen aus verschiedenen Teilen des Magens
  • extrasystolisch - häufige und wiederholte außergewöhnliche Schnitte
  • Vorhof - häufige Vorhofrhythmen
  • polytopisch - eine große Anzahl von ektopischen Impulsen aus den Vorhöfen

Komplexe Behandlung von Volksmedizin und ein Kurs von einem Arzt ernannt, fördert eine schnelle Genesung. Insbesondere verbessert es das Herz-Kreislauf-System als Ganzes, normalisiert den Blutdruck, sättigt Blut mit Sauerstoff und Nährstoffen (Kalzium, Kalium, Magnesium).

Grundlage der Behandlung von Herzrhythmusstörungen sind Volksmedizin, Pflanzen, Heilkräuter aus Blättern und Wurzeln, Tinkturen mit Zusatz von Honig, Brühen auf Beeren- und Obstbasis.

Ursachen von Herzrhythmusstörungen

Alle Ursachen können in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • Versagen ist die Installation eines Knotens, des sogenannten Sinus, der die Kontraktion des Herzens in Abhängigkeit vom menschlichen Habitat steuern soll.
  • Als Folge und Komplikation anderer Erkrankungen, die zu einem abnormalen Herzrhythmus führten.

Herzversagen

Für einen regelmäßigen und gleichmäßigen Herzschlag gibt es viele verschiedene Knoten im menschlichen Körper, die elektrische Impulse an den Hauptknoten (Sinus) übertragen, und dieser wiederum passt die Arbeit des Herzens an und passt sich an die äußere Umgebung an.

Mit Hilfe von Impulsen bestimmt er, ob sich eine Person in einem Zustand der Ruhe, des starken Stresses oder des Stresses befindet und wählt den optimalen Herzschlag, der für eine ausreichende Versorgung mit Sauerstoff und nützlichen Substanzen notwendig ist.

Ein Ausfall des Sinusknotens führt zu einem ungleichmäßigen Herzrhythmus.

In Ruhe beträgt die Norm 60-80 Schläge pro Minute.

Das Auftreten von Arrhythmie als Folge von Nebenerkrankungen

  • Niedriger Blutzucker
  • Hohes Adrenalin
  • Stoffwechselstörungen
  • Falsche Kombination von Wasser-Salz- oder Säure-Basen-Gleichgewicht
  • Erhöhte oder verringerte Mengen von Kalzium, Kalium, Magnesium im Blut
  • Beim Missbrauch von schädlichen Drogen (Alkohol, Tabak, etc.)
  • Krankheiten im Zusammenhang mit dem Herz-Kreislauf-System
  • Überdosierung von Antibiotika

Symptome von Herzrhythmusstörungen

  • Schmerz in der Region des Herzens
  • Wahrnehmbares Unbehagen mit Herzklopfen
  • Häufige Kopfschmerzen
  • Schwindel, Ohnmacht
  • Ständige Schwäche und Unbehagen
  • Schnelle Ermüdung nach kurzfristiger intensiver Arbeit
  • Erhöhte Schwellung der Extremitäten
  • Leichte blaue Lippen

Die folgenden Methoden werden für die Diagnose verwendet:

  • Untersuchung durch EKG
  • Echokardiogramm
  • Elektrokardiogramm

Arrhythmie des Herzens bei Kindern

Kinder sind auch anfällig für diese Pathologie. Oft begleitet es häufige Kopfschmerzen, erhöhte Herzklopfen, ständige Angst, Schwäche, vermehrtes Schwitzen, blasse Haut.
Die Aufnahme einer Reihe von Medikamenten im Kindesalter ist verboten und nur nach Rücksprache mit einem Arzt erlaubt. Oft in diesem Alter kommt die Behandlung mit Volksmedizin, richtige Ernährung und richtige Ernährung

Behandlung von Herzrhythmusstörungen mit Volksmedizin

Getrocknete Beeren von Viburnum, gießen Sie ein Glas Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Diese Brühe, um den ganzen Tag zu trinken. Gut hilft bei Vorhofflimmern.

Crushed trockene Früchte von Weißdorn, Heckenrose und Herzgespann, nehmen Sie 1 EL. Löffel und gießen Sie 1 Liter. kochendes Wasser (verwenden Sie eine Thermosflasche), lassen Sie es für mindestens 6 Stunden brühen, dann abseihen und trinken eine halbe Tasse, dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Baldrianwurzel mit Sinusarrhythmie

Zerkleinerte Wurzel gießen ein Glas Wasser, zum Kochen bringen und abkühlen lassen. Dieses Volumen wird gefiltert und den ganzen Tag in mehreren Stufen genommen.

Es ist auch gut, in Form von Tee, eine Abkochung von Minze, mit 2-3 Tropfen Zitronensaft in das Glas gegeben zu verwenden.

Rezept für die Behandlung von paroxysmalen Herzrhythmusstörungen

Zitronen mit Zitronenschalen schälen und mit der gleichen Menge Honig und etwas gemahlenen Aprikosenkernen vermischen. Mischen Sie gründlich, nehmen Sie diese Mischung 1 Teelöffel 3 mal täglich für 20 Minuten vor einer Mahlzeit.

Schafgarbe-Tinktur

Frisch gesammeltes Gras zu mahlen und einen Liter Inhalt auf die Hälfte zu geben, dann auf den zweiten Teil des Alkohols. Dicht verschließen und für 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. Nehmen Sie 1-2 mal am Tag vor den Mahlzeiten für 1 Teelöffel.

Dillsamen, in 1/3 des Volumens in einen Behälter geben und mit kochendem Wasser übergießen. Es ist besser, eine Thermoskanne dafür zu verwenden. Schließe fest und lass es 20-30 Minuten ziehen lassen, dann strapazieren und 3 mal täglich für eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten einnehmen. Diese Infusion kann in Abwesenheit anderer Pathologien oder nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Geschreddert Cornflowerblau Blumen im trockenen Zustand, mit kochendem Wasser in einem Verhältnis von 1 Teelöffel bis 150 ml Wasser, dicht schließen und lassen Sie 6 Stunden lang stehen, dann abtropfen lassen und genommen 3 mal täglich für 20 Minuten bis 50 Gramm Nahrung.

Behandlung von ventrikulären Arrhythmien

Crushed getrocknete Melissu 1 EL. l. Gießen Sie zwei Tassen kochendes Wasser, schließen Sie es dicht und lassen Sie es für 2-3 Stunden brühen. Dann abseihen und nehmen Sie 100 Gramm 3 mal pro Tag für zwei Monate.

In ein Literglas geben Sie einen gehackten Knoblauch, geben Sie den Saft aus 1 Zitrone und füllen Sie ihn mit abgekochtem Wasser. Schließen Sie den Behälter mit einem Tuch oder Gaze anstelle des Deckels und legen Sie es für 2-3 Tage in den Kühlschrank oder an einen kalten Ort. Am Ende dieser Zeit abtropfen lassen und 1-2 Esslöffel nehmen. einmal täglich warm.

Alkoholische Tinktur aus Propolis zum Mischen in identischen Mengen mit Tinktur aus Weißdorn. Nimm einen Teelöffel. einmal täglich in einem Glas sauberem Wasser verdünnt.

Honig für Arrhythmie des Herzens verwenden

Zitronenschale schälen und mit der gleichen Menge Honig mischen. Nehmen Sie diese Mischung am Morgen auf nüchternen Magen für eine M. l.

Ein Esslöffel Honig mit dem gleichen Volumen, vorgepreßten Rettich-Saft und essen vor den Mahlzeiten 2-3 mal am Tag.

Behandlung von Herzrhythmusstörungen mit Kräutern

Für die Zubereitung von Tee oder Infusion wird es benötigt: ein Melodram 1 Teelöffel, 0,5 TL. Blütenblatt Rose, 1 Teelöffel Johanniskraut, 2 EL. l. Blätter und Früchte von Weißdorn, 1 TL. Zitronenmelisse. Diese Mischung wird in ein Glas kochendes Wasser gegossen, fest zugedeckt und 20-30 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie in Form von Tee.

Salat aus Sellerie

Es ist notwendig, dieses Produkt zu zerstoßen und fügen Sie Petersilie und Dill in der gehackten Form, mit dem Zusatz von Salz und Mayonnaise nach Geschmack hinzu. Nehmen Sie diese Mischung vor dem Essen für 20 Minuten 1 Mal pro Tag für mehrere Löffel.

Eine Mischung aus getrockneten Aprikosen und Nüssen

Ein sehr leckeres Rezept, das den Herzrhythmus normalisiert: 200 Gramm getrocknete Aprikosen, 50 Gramm Walnüsse, 50 Gramm Rosinen, Saft aus 1 Zitrone, 5 Esslöffel Honig. Mischen Sie diese Mischung gründlich und nehmen Sie 3 mal am Tag, bevor Sie 2 Esslöffel essen. l.

Um eine solche Pathologie zu behandeln, verwenden Sie Tee aus Minze. Sie können die Minze selbst zubereiten oder im trockenen Zustand in der Apotheke kaufen. Trinken Sie nicht mehr als 3 mal am Tag.

Es ist verboten, Menschen mit Hypotonie zu nehmen, da dieses Kraut in der Lage ist, den Blutdruck zu senken. In anderen Fällen kann Tee über viele Jahre hinweg täglich für ein Glas verwendet werden.

Zichorie - Beruhigungsmittel

Ein Esslöffel des zerkleinerten Rohstoffs sollte in 200 ml gegossen werden. kochendes Wasser, gut wickeln (mit einer Thermosflasche) und 2 Stunden ziehen lassen. Diese Infusion dauert 2 EL. Löffel 3 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Monate.

Prävention und Beratung für Herzrhythmusstörungen

Neben Medikamenten muss besonders auf die richtige Ernährung geachtet werden.

Die Tagesration sollte aus Produkten bestehen, die eine große Menge an Magnesium, Kalium und Kalzium enthalten.

  • Magnesium - Leinsamen, Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Schokoladenprodukte, Kakao, Linsen, Bohnen, Auswuchs Weizensamen, Gurke, Spinat, Buchweizen, Senf, Mandeln, Algen, Gerste und Hafer, Erbsen.
  • Kalium - getrocknete Aprikosen, Bohnen, Erbsen, Grünkohl, Pflaumen, Rosinen, verschiedene Arten von Nüssen, Linsen, Cashewnüsse, Kartoffeln, getrocknete Früchte, Beeren, Petersilie.
  • Calcium - Fisch und andere Meeresfrüchte, Käse und Feta-Käse, Nüsse, Senf, Knoblauch, Erbsen, Bohnen, Quark, Sauerrahm, Gerste, Hafer Gruppe, Kohl, Rüben, Mais, Kürbiskerne, Milchprodukte.

Essen, das von der Diät ausgeschlossen werden muss

Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die von einer solchen Krankheit ausgeschlossen sind, ihr Platz sollte von Gemüse und Obst mit einem hohen Gehalt an Kalium, Kalzium und Magnesium eingenommen werden.

  • Alle gebratenen und geräucherten Gerichte. Es ist notwendig, auf gedämpfte, gebackene oder gekochte Speisen umzustellen.
  • Verschiedene Gewürze, Salz und Zucker.
  • Halbfertigprodukte, Salzwürze, Konserven.
  • Alle alkoholischen (wenig Alkohol) und kohlensäurehaltige Getränke.
  • Fettes Essen.

Allgemeine Prophylaxe bei Herzrhythmusstörungen beinhaltet:

  • Eine richtige Ernährung, die ausschließlich aus natürlichen Produkten besteht
  • Morgensport oder Leichtathletik
  • Überwachen Sie Blutzucker und Blutdruck
  • Alle schlechten Gewohnheiten aufgeben
  • Halten Sie Ihr Gewicht innerhalb der normalen Grenzen
  • Einen möglichst ruhigen, gleichmäßigen Lebensstil zu führen, um minimalen Emotionen, Stress und Belastungen ausgesetzt zu sein.
  • Regelmäßig einen Kardiologen aufsuchen.

Alle oben genannten Empfehlungen und Rezepte für die Behandlung von Herzrhythmusstörungen mit Volksmedizin helfen Ihnen, Krankheiten so schnell wie möglich zu bewältigen.

Volksheilmittel für Arrhythmie des Herzens

Herzrhythmusstörungen sind eine gefährliche kardiovaskuläre Erkrankung, die eine Behandlung mit Medikamenten erfordert. Sie können jedoch Arrhythmie mit Volksmedizin zu Hause behandeln. Auch bietet die traditionelle Medizin Methoden zur Vorbeugung von Krankheiten, weil es viel einfacher ist, die Pathologie zu verhindern, als ihre unangenehmen Symptome loszuwerden.

Ursachen von Arrhythmie

Etwa 25% der Weltbevölkerung leiden an Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  • Tachykardie - gekennzeichnet durch einen erhöhten Puls (90 Schläge / min oder mehr).
  • Bradykardie - Puls weniger als 55 bpm.

Externe Faktoren, die die Herzfrequenz beeinflussen:

  • Rauchen;
  • Alkohol;
  • Klima;
  • Überarbeitung;
  • Stress;
  • körperliche Aktivität.
Herzerkrankungen sind eine der Hauptursachen für Herzrhythmusstörungen.

Interne Ursachen von Herzrhythmusstörungen:

  • Herzkrankheit:
    • Herzinfarkt;
    • Kardiosklerose;
    • Herzversagen.
  • Hypertonie;
  • Intoxikation;
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems;
  • hormonelle Veränderungen:
    • Klimakterium;
    • Menstruations-Syndrom;
    • Schwangerschaft.
  • Erkrankungen der Schilddrüse;
  • akute und chronische Lungenerkrankungen;
  • Kopftrauma.
Zurück zum Inhalt

Symptome der Krankheit

Häufige Anzeichen von Arrhythmie:

  • Schwellung der Extremitäten;
  • schweres Atmen;
  • Zyanose des Gesichts;
  • Flattern des Herzmuskels;
  • Schwäche.
Zurück zum Inhalt

Behandlung von Herzrhythmusstörungen mit Volksmedizin: Rezepte

Die Behandlung von Volksheilmitteln für Arrhythmie des Herzens ist zu Hause von improvisierten Mitteln möglich. Die Therapie kann sowohl ergänzend (für die komplexe Behandlung mit synthetischen Methoden) als auch unabhängig sein. Vorbeugende Maßnahmen mit Hilfe von Volksrezepten haben eine wirksame Wirkung im Kampf gegen Herzkrankheiten im Allgemeinen.

Vitaminmischung

Die beste Medizin natürlichen Ursprungs ist ein Vitamincocktail, bestehend aus 1 Zitrone, 5 EL. l. Honig, eine Handvoll Walnüsse, getrocknete Aprikosen und Rosinen. Alle Zutaten (Zitrone und Schale) werden in einem Mixer oder einer Mühle gemahlen. Die Mischung ist etwa 200 g. Fügen Sie dazu ein paar Tropfen Propolis hinzu. In Glaswaren gießen, bei Raumtemperatur 2 Stunden stehen lassen, dann im Kühlschrank reinigen und 2 EL essen. l. für einen Monat. Das Mittel wird nicht nur die Arrhythmie besiegen, sondern auch die Immunität stärken.

Sellerie

Herzrhythmusstörungen werden zurückgehen, wenn Sie es auf eine solche Weise bekämpfen: reiben Sie die Wurzel der Sellerie auf einer kleinen Reibe ein und würzen Sie sie mit fettarmer saurer Sahne. In solch einem Salat können Sie Salz, Petersilie, Koriander, Dill und andere nützliche Kräuter hinzufügen. Sie können jeden Tag essen, ist das Mittel nützlich bei Bluthochdruck, gegen Viruserkrankungen, Schwellungen der Hände, Füße und Gesicht.

Vorteile von Rosinen

In der Zusammensetzung von getrockneten Früchten eine Menge von B-Vitaminen, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium. Diese Spurenelemente helfen, die Arbeit des Herzmuskels zu normalisieren. Das Produkt hat eine harntreibende Wirkung, ist wirksam bei der Bekämpfung von Bluthochdruck, mit Tachykardie. Nehmen Rosinen für Arrhythmie sollte wie folgt sein:

  1. 20 g schwarze Rosinen über Nacht mit kochendem Wasser übergießen.
  2. Am Morgen trinken Sie einen Sud, essen Sie die Beeren eine Stunde vor einer Mahlzeit.
  3. Fortsetzen der Therapie für einen Monat.
Zurück zum Inhalt

Honig und Nüsse

Zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen werden Walnüsse häufig in Haushalten verwendet. Sie enthalten Omega-3-Fettsäuren, die die Wände der Blutgefäße stärken. Und in Kombination mit Honig sind die Vorteile für verschiedene Krankheiten aus dieser Mischung von unschätzbarem Wert. Um eine solche Droge vorzubereiten, müssen Sie 50 Gramm gebrochene Nüsse und ein Glas frischen Honig mischen, nehmen Sie die Medikamente - einen halben Esslöffel 3 mal am Tag.

Äpfel und Zwiebeln

Kashitsu von Äpfeln und Zwiebeln zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen ist einfach zuzubereiten. Um dies zu tun, müssen Sie 1 Apfel auf einer Reibe reiben und mit 1 Zwiebel, mit einem Messer gehackt mischen. Die Mittel werden am Morgen und am Abend vor dem Essen für einen Monat gegessen. Fortsetzen der Behandlung kann nicht mehr als 3 Wochen, nach denen eine Pause für 1 Monat, dann kann die Behandlung wiederholt werden. Nehmen Sie keine Personen mit Magen-Darm-Erkrankungen.

Kräuterabkochungen und Tinkturen

Die traditionelle Behandlung von Herzrhythmusstörungen mit Hilfe von Kräuteraufgüssen und Abkochungen wird in der Antike angewandt. Die medizinischen Eigenschaften von Heilpflanzen helfen Patienten zu Hause, die Symptome der Krankheit leicht loszuwerden, sowie das Risiko von Komplikationen zu reduzieren, den Stoffwechsel zu beschleunigen, die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen äußere Infektionen zu verbessern.

Melissa officinalis

Melissa ist ein natürliches Beruhigungsmittel, das effektiv gegen nervöse Störungen, Herzkrankheiten, Bluthochdruck-Syndrom kämpft. Zubereitung der Zubereitung:

  1. 1 EL. l. Trockenfutter pour 250 ml kochendes Wasser.
  2. Wickeln Sie den Behälter und drücken Sie für mehrere Stunden.
  3. Belastung.
  4. Nehmen Sie 100 ml 3 mal täglich für 2 Wochen.
  5. Mache eine einmonatige Pause und wiederhole es.
Zurück zum Inhalt

Knoblauch: nützliche Eigenschaften

Knoblauch enthält Stickoxid, das den Tonus der Blutgefäße senkt. Um eine Volksdroge von einer Arrhythmie auf ihrer Grundlage vorzubereiten, ist es notwendig:

  1. 4 Stück Knoblauchzehe, Saft 5 Zitronen, alles 2 Liter kaltes Wasser gießen.
  2. Der Behälter ist fest verschlossen und eingewickelt.
  3. Bestehen Sie 2 Tage.
  4. Nimm jeweils 50 ml.
Zurück zum Inhalt

Pfefferminze

Tee aus Pfefferminze wirkt erfrischend, beruhigend und unentbehrlich bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Um Tee aus Pfefferminz vorzubereiten, ist es möglich, eine Bucht von einem Teelöffel eines trockenen Grases mit Wasser in einem Volumen von 200 ml und hat innerhalb von 60 Minuten bestanden. Strain Infusion kann für eine lange Zeit genommen werden, keine Unterbrechungen im Laufe der Behandlung zuzulassen. Mit Vorsicht sollten Menschen zu Hypotension neigen.

Ringelblume

Ringelblumenblüten werden mit 2 Gläsern Wasser, Dekantier dekantiert und mehrmals täglich ein halbes Glas getrunken. Nützliche Sammlung von Blättern von Erdbeeren, Minze, Klee, Ringelblumen, Hund Rose, Chicorée, Spargel. Alle Komponenten werden in gleichen Anteilen gemischt und ein Glas kochendes Wasser gegossen. Es ist notwendig, mindestens 12 Stunden in der Thermoskanne zu bestehen. Trinken Sie nach dem Essen dreimal ein halbes Glas.

Weißdorn

Um die Tinktur des Weißdorns mit der Arrhythmie zu nehmen, ist nötig es so:

  1. 10 g getrocknete Beeren gießen ½ Tasse Wasser.
  2. Infusion für 10 Tage.
  3. Trinken Sie 10 Tropfen dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
Zurück zum Inhalt

Brühe einer Heckenrose

Volksheilmittel auf der Grundlage von Heckenrose sind bei Vorhofflimmern wirksam. Die Brühe wird wie folgt zubereitet:

  1. 2 Esslöffel zerdrückte Beeren + ein Glas mit kochendem Wasser.
  2. Infusion mindestens eine Stunde unter dem Deckel.
  3. In die abgekühlte Infusion einen Löffel Weißdorn (Beeren) geben.
  4. Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen jeden Tag eine frisch zubereitete Mischung.
  5. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat.
  6. Wiederholen Sie dies einmal im Jahr.
Zurück zum Inhalt

Andere Methoden

Für die Behandlung von Angina pectoris, können Sie Propolis - eine fertige alkoholische Lösung - nehmen 30 Tropfen Propolis in Wasser verdünnt und trinken dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Die Ingwerpflanze enthält Mineralien (Zink, Kalium, Eisen, Magnesium), Vitamine (A, C, Gruppe B, E), Fettsäuren Omega-3 und Omega-6. Bei der Arrhythmie ist es nützlich, aus der geriebenen Wurzel des Ingwers, der Zitrone und des Honigs etwas zu trinken. Die Zutaten werden mit heißem Wasser gegossen und bestehen für ca. 10 Minuten. Nützliche Infusion von Schachtelhalm, die 1 EL nehmen. l. vor dem Essen.

Nützlich für Arrhythmie Samen von Dill (brauen mit kochendem Wasser), schwarzer Rettich Saft, Johannisbeeren, Irgi, Erdbeeren, Weidenblütenstände. Kalina in frischer und gebrauter Form hilft, Arrhythmien loszuwerden. Der Saft der Blätter der goldenen Senf Pflanze mit Honig und Zitronensaft senkt den Druck, normalisiert die Herzfrequenz. Um den Körper mit Kalium zu sättigen, ist es nützlich, Apfelessig für 2 TL zu verwenden. am Tag.

Arrhythmie Behandlung mit Volksmedizin

Arrhythmie - Verletzung des normalen Herzrhythmusrhythmus, Beschleunigung oder Verlangsamung. Das Vorhandensein von Arrhythmie ist leicht durch die "Unregelmäßigkeit" des Pulses zu erkennen. Arrhythmie wird durch viele Ursachen verursacht, vor allem durch permanente oder vorübergehende Schädigung des Herzmuskels. Provozieren Sie die Entwicklung von Herzrhythmusstörungen, wie Herzkrankheiten, Atherosklerose, ischämische Herzkrankheit. Neben Herzrhythmusstörungen können Arrhythmien zu Alkoholmissbrauch und Rauchen, zu starkem Kaffeetrinken sowie zu einer Überdosierung bestimmter Medikamente führen.

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems nehmen mehr Leben auf als alle Krankheiten zusammen. Studien haben ergeben, dass jede vierte Person auf der Welt Herzkrankheiten hat. Diese sehr traurigen Indikatoren unterstreichen die große Bedeutung von Herzerkrankungen und die Suche nach wirksamen Behandlungsmethoden.

Tatsache ist, dass das Herz eine starke Muskelpumpe ist, und rhythmisch kontrahierend, drückt es Blut in die Gefäße und stellt so die Ernährung und Sauerstoffsättigung von Geweben und Organen sicher. Die Ursachen von Arrhythmien können unterschiedlich sein: Es ist eine übermäßige Müdigkeit und körperliche Belastung, und Rauchen und Trinken von viel Kaffee, sowie bestimmte Herzerkrankungen, Organe des endokrinen Systems, des Nervensystems. Arrhythmien können sowohl harmlos als auch lebensgefährlich sein. Harmlose Arrhythmien können unter bestimmten Bedingungen des Körpers auftreten: mit Stress, mit Agitation, mit Angst. In der Zukunft normalisieren sich die Herzklopfen in der Regel. Pathologische Arrhythmien können durch die Verletzung jeglicher Funktion des Herzens entstehen und erfordern daher besondere Aufmerksamkeit und sofortige Behandlung. Es gibt zwei Arten von Arrhythmien: Tachykardie (häufige Herzkontraktionen) und Bradykardie (seltene Herzkontraktionen). Bei Tachykardie hat das Herz keine Zeit, sich mit Blut zu füllen, und die Pumpfunktion des Herzens nimmt ab. Bei Bradykardie kommt es zu einer Abnahme des Blutflusses, insbesondere des Gehirns, was zu Bewusstseinsverlust führen kann.

Symptome: Schwindel, Zittern in den Händen, allgemeine Schwäche. Oft ist es das Gefühl, dass das Herz springt, oder umgekehrt, dass es aufhört zu schlagen. Mehr über die Symptome finden Sie hier.

Was zu tun ist? In solchen Fällen müssen Sie Ihren Puls berechnen.

Wenn der Puls weniger als 60 Schläge pro Minute oder mehr als 110 Schläge pro Minute beträgt, rufen Sie sofort einen Krankenwagen, da nur ein Arzt eine angemessene Behandlung verschreiben kann.

Arrhythmie ist meistens ein "Begleiter" von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Daher ist es ausreichend, die zugrunde liegende Krankheit zu heilen, um gleichzeitig die Arrhythmie zu beseitigen.

Rezepte. Die traditionelle Medizin zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen empfiehlt:

• Pfirsiche und schwarze Johannisbeeren;

• Extrakt von Eleutherococcus (20-25 Tropfen für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten);

• Bäder mit einem Baldrian-Sud (200-300 ml Abkochung auf einem Vollbad).

Das wirksamste Mittel gegen Herzrhythmusstörungen sowie alle anderen Krankheiten ist die Prävention. Achten Sie auf Ihr Gewicht, trainieren Sie mäßig, beobachten Sie eine vernünftige Ernährung, die auf die Abgabe von süßen, salzigen und fettigen Speisen verzichtet.

Behandlung

Bei Herzrhythmusstörungen muss zuerst die Hauptkrankheit behandelt werden: Herzsklerose, Rheuma, Myokarditis, Herzneurosen usw.

Die traditionelle Medizin zur Wiederherstellung des gestörten Rhythmus bietet folgende Pflanzenheilmittel.

2 Teelöffel Ringelblumenblüten 2 Tassen kochendes Wasser gießen. An einem warmen Ort für 2 Stunden bestehen, belasten. Trinken Sie 0,5 Tassen Infusion 4 mal am Tag.

Kraut Schafgarbe -2 Teile, Kegel von Hopfen -2 Teile, Wurzel von Baldrian -3 Teile, Blatt Melisse -3 Teile.

1 EL. Löffel eine zerfetzte Sammlung mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie 1 Stunde, belasten. Trinken Sie 1/4 Tasse 4 mal am Tag.

Bei den Attacken des Herzklopfens verwenden die Infusion der Blumen kornblumenblau: 2 ч, die Löffel der Blumen, 1 Glas des abgekochten Wassers zu brauen, auf 1 Stunde zu bestehen, zu filtern. Trinken Sie 1/3 Tasse 3-4 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Bei Arrhythmien und Sklerose wird Eukalyptusrinde gebraut: 200 Gramm Kruste gemahlen, 500 ml Wasser eingegossen und 2 Stunden bei schwacher Hitze gekocht. Filtern und trinken Sie 50 ml vor den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag.

Blumen der Kleewiese, Blätter der Uhr, Schafgarbe, Apfelschale, Früchte, Fenchel, Walderdbeerwald (ganze Pflanze), Rhizom aus Baldrian. 1 EL. Löffel-Sammlung 300 ml kochendes Wasser gießen, in einer Thermos Nacht bestehen. Belastung. Nehmen Sie alle 4 Stunden 50-100 ml.

Blätter von wilden Erdbeeren, Kleegras, Ringelblumenblüten, Weißdorn Früchte, Hagebutte, Chicorée-Wurzel, Fingerhut Blätter, ein Rhizom Spargel, Kräuter Pfefferminze. Zubereitung und Verwendung, wie im vorherigen Rezept.

Fenchelfrüchte, Blätter Scharnier, Hagebutten, Uhr Blätter, wilde Erdbeerblätter, Fingerhut Blätter, Ledum Sprossen. Insgesamt nehmen Sie die gleiche Menge. Mischen, mahlen Sie zu einem pulverigen Zustand. Ein Esslöffel der Sammlung gießen Sie 300 ml kochendes Wasser und erhitzen Sie auf einem Wasserbad für 10 Minuten. Zugießen bis zum Abkühlen auf Raumtemperatur. Belastung. Trinken Sie 50 ml in einer warmen Form 4 mal am Tag.

Herzgespann Kraut, Gras Adonis Frühling Früchte der Eberesche, Gras, Pfefferminze, Apfelschale, Klettenwurzel, Brombeerblätter, die Blätter Mutter und Stiefmutter, Gras cudweed, Distel Blätter, Wurzeln levzei. Summe gleich. Kochen und Nehmen, wie im vorherigen Rezept.

Traditionelle Heiler empfehlen bei allen Arrhythmien:

es gibt wenig, da der überfüllte Magen den Vagusnerv irritiert und dadurch wiederum die Funktionen des Sinusknotens hemmt, in dem Herzimpulse entstehen;

Vermeiden Sie statische Lasten (Heben von Gewichten), da diese einen Anstieg des Blutdrucks verursachen, der zur Aktivierung des Herzens führt. Dies kann zu einer Verletzung des Rhythmus und der Herzschlaggeschwindigkeit führen;

Flüssiger Extrakt aus Weißdorn nehmen Sie 30-40 Tropfen dreimal täglich vor den Mahlzeiten;

Bereiten Sie die Sammlung vor: Baldrianwurzel - 1 EL. ein Löffel, die Blätter der Uhr Trilogie - 1 EL. Löffel, Pfefferminzblätter - 1 EL. Löffel. Ein Esslöffel der Mischung ein Glas mit kochendem Wasser gießen und 1 Stunde stehen lassen. Belastung. 1 EL trinken. Löffel für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag;

Bereiten Sie die Sammlung vor: Fenchelfrüchte, Baldrianwurzel, Pfefferminzblätter, Kamillenblüten, Kreuzkümmelfrüchte. Insgesamt nehmen 1 EL. Löffel und gießen Sie 500 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie 3 Stunden in einem versiegelten Behälter, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Mal am Tag, am Abend, 1 Glas.

25 g trocken gemahlenes Gras Belosera Sumpf hinzufügen 0,5 Liter Wodka, an einem dunklen Ort für 2 Wochen bestehen (periodisch Schütteln), abtropfen lassen. Nehmen Sie 30 Tropfen 3-4 mal täglich mit Tachykardie ein.

Den Motherwort-Saft und den Wodka im Verhältnis 1: 1 vermischen. Nehmen Sie 1 Teelöffel 3-mal täglich vor den Mahlzeiten mit Herzklopfen, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen und Herz-Neurosen.

Sie können ein Pulver aus trockenem Gras Mutterkraut für 1 Jahr (an der Spitze des Messers) 3 mal am Tag nehmen.

Bei rhythmischen Störungen (vor allem wenn die Ursache eine Hyperthyreose ist) wird eine Tinktur eines europäischen Diabetikers verwendet, die im Verhältnis 1: 5 auf Wodka vorbereitet wird. Halten Sie in der Dunkelheit Chaos 7 Tage, Belastung Die Dosis für den Patienten sollte unabhängig voneinander aufgenommen werden (von 5 Tropfen 3 mal am Tag bis 25 Tropfen 3 mal am Tag). Obwohl das Werkzeug und harmlos, aber die Empfindlichkeit der verschiedenen Menschen ist anders.

Mit Bradykardie empfiehlt die Volksmedizin die folgende Zusammensetzung: 60 g frische Spitzen der Kiefer geben 300 ml Wodka und bestehen auf Sonne für 10 Tage. Trinken Sie 20 Tropfen 20 Minuten vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.

Bei Arrhythmien, ischämischen Herzerkrankungen, Herzklopfen, Bluthochdruck, mischen Sie die Tinkturen von Weißdorn und Propolis im Verhältnis 1: 1. Nehmen Sie 25 Tropfen 3 mal am Tag.

Pfefferminze ist eines der effektivsten Mittel für Herzrhythmusstörungen, Unterbrechungen und Ausbleichen bei der Arbeit des Herzmuskels. Ein Teelöffel trockene zerkleinerte Minzblätter gießen ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen 1 Stunde an einem warmen Ort. Belastung. Trinken Sie morgens vor dem Frühstück eine halbe Stunde lang kleine Schlucke. Trinken Sie täglich und verpassen Sie keinen einzigen Tag für eine lange Zeit.

1 Esslöffel umrühren. Ein Löffel Honig in 0,5 Gläser Rübensaft und trinken 3 mal täglich für eine Stunde vor den Mahlzeiten (das Mittel auch den Blutdruck gut entfernt).

Bei vielen Erkrankungen des kardiovaskulären Systems hilft die Tinktur folgender Zusammensetzung: ein Waldkran - 25 g Freeness Marsch - 25 g Vodka - 500 ml.

An einem warmen und dunklen Ort für 2 Wochen (gelegentlich Schütteln) bestehen, abtropfen lassen. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten mit ischämischer Erkrankung, Kardiosklerose, Herzrhythmusstörungen und Herzneurosen.

Wenn Herzschlag nützlich ist, um Feigen in irgendeiner Form zu essen.

Salat frisch Faserbreiaufschlämmung Äpfel und Zwiebeln unter Atherosklerose (vor allem die Herzgefäße zu beeinflussen), Tachykardie und Arrhythmien verschiedenen atherosklerotischen Ursprungs.

Magnolia ist großfarbig. Es ist für Herzschlag, Bluthochdruck, Schmerzen im Herzen verwendet: 100 g frisch gehackte Magnolie Blätter gießen 500 ml Alkohol und bestehen 1 Woche an einem dunklen und warmen Ort. Filter. Trinken Sie 10 mal täglich 3 Tropfen Wasser vor den Mahlzeiten.

Eine Mischung aus Rüben-, Karotten- und Rettichsäften im Verhältnis 1: 1: 1 sollte bei verschiedenen Herzrhythmusstörungen täglich mehrere Monate lang getrunken werden.

Beim Auftreten irgendwelcher Übertretungen des warmen Rhythmus ist nötig es den Zucker in der Diät, der Süßigkeiten, der tierischen Fette zu beschränken, sowie, die Erzeugnisse reich cholesterinow zu vermeiden (die Gehirne, den Kaviar, die fetten Fleischsorten, das Eigelb). Es ist auch notwendig, den Verbrauch von Speisesalz, Kaffee, starkem Tee und besonders stark zu begrenzen! - Alkohol.

Zur Vorbeugung und Behandlung von Arrhythmien kann so viel wie möglich sein, rohe Lebensmittel reich an Kalzium zu essen, Vitamine und Spurenelemente, Herzrhythmus Normalisierung (die Spitzen von Gemüse, vor allem junge Rüben und Bohnen, Radieschen, Rüben, Karotten, Kohl, Nüsse, Milch und Milcherzeugnisse, Orangen, Honig, getrocknete Aprikosen, Aprikosen, Johannisbeeren, Pfirsiche, Kirschen, Kirschen, Preiselbeeren, Aprikosen, Rosinen, Preiselbeeren, Sellerie, Minze).

Es ist notwendig, Meeresprodukte und Algen, besonders braune, in die tägliche Ernährung einzuführen.

Um den Gehalt an Kalium im Blut zu erhöhen ist nützlich, Apfelessig (bis 2 Stunden zu trinken. Löffel 3 mal pro Tag 30 Minuten vor dem Essen. Essig mit Wasser und Honig (1 Tasse Wasser für 2 Stunden verdünnt werden. Essig und 2 Stunden. Honig).

Der Schwerpunkt in der Ernährung sollte für Getreide, Quark, fettarmen Fisch, Haferflocken gelegt werden. Sie sollten versuchen, die Öle durch pflanzliche Öle zu ersetzen. Es ist notwendig, die Menge an Obst (insbesondere Äpfel) und Gemüse in der Ernährung zu erhöhen. Meerrettich, Knoblauch, Zwiebeln und Aufgüsse von Heckenrose und Weißdorn sollten immer auf dem Patiententisch liegen.

Beim Übergewicht muss man die Tage der Entladung ausgeben: den Apfel, den Quark, den Kefir. Es ist nützlich, Quellwasser, Brunnenwasser zu trinken, mehr an der frischen Luft zu gehen, systematisch Körperkulturen zu betreiben.

Von Tabak und Alkohol muss ausgeschlossen werden!

Helfen Sie dem Patienten mit Arrhythmie

Arrhythmie und Blockade - Verletzungen des Herzens, verbunden mit einer Veränderung des Leitungssystems des Myokards.

Mögliche Ursachen: organische Läsionen, Myokarditis, IHD, einschließlich akutem Myokardinfarkt, Intoxikationen mit verschiedenen Substanzen, Drogen, etc.

Verletzungen des Rhythmus und insbesondere der Leitfähigkeit können lange Zeit fast asymptomatisch anhalten, können aber zu erheblichen Durchblutungsstörungen führen. Ihre Behandlung ist ein Arztgeschäft und sollte hauptsächlich in einem Krankenhaus unter EKG-Überwachung durchgeführt werden. Aber es gibt Bedingungen, die eine unmittelbare Bedrohung für das Leben des Patienten darstellen, und Sie können die Hilfe in diesen Situationen nicht verschieben.

Die gefährlichsten sind:

• paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie mit einer Herzfrequenz (Herzfrequenz) von mehr als 110 pro Minute;

• Häufige ventrikuläre Extrasystolen;

• Flattern und Fibrillieren der Ventrikel;

• Vervollständigung des AV-Blocks mit Bradykardie von weniger als 50 Schlägen pro Minute.

1. Paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie tritt plötzlich auf. Die Herzfrequenz erreicht 140-250 pro Minute. Wegen der häufigen Kontraktionen haben die Vorhöfe keine Zeit, sich mit Blut zu füllen, daher nimmt das Herzminutenvolumen stark ab und Anzeichen von Herzversagen treten auf. Der Blutdruck sinkt, der Puls wird schwach, fadenförmig, die Patienten klagen über Herzklopfen, Schwäche, Beschwerden in der Brust, Schmerzen im Herzbereich, ein Gefühl von Luftmangel kann auftreten.

Wenn supraventrikuläre Tachykardie Anregungsquelle liegt „über den Ventrikeln.“ Es kann in anderen atriale Abschnitten im Sinusknoten, sein (in diesen Fällen sind das EKG vor dem QRS-Komplex wird zu P-Wellen sichtbar sein) oder den AV-Knoten (in diesem Fall wird die P-Welle auf QRS-Komplex gleichzeitige Kontraktion der Vorhöfe schichtet und die Ventrikeln oder würde dahinter, da die Ventrikel früher kontrahieren als die Vorhöfe). Komplexe ähnlich den normalen QRS, sind R-R-Intervalle, die gleiche ist, kann es zu einer Verringerung des S-T-Segment sein. Dieses Phänomen tritt häufig auf, wenn die Herzkontraktionen und belebende verstreicht, nachdem Tachykardie für mehr zehn Minuten oder 1-2 Stunden (wenn sie nicht durch andere Gründe, z.B. Myokardinfarkt) Schröpfen.

Die Notfallversorgung sollte nach der EKG-Registrierung durchgeführt werden. Wenn dies nicht möglich ist, sollte der Patient 50-60 Tropfen Urtinktur, Valocordin oder Corvalol bekommen. Bei einer Herzfrequenz von 100-110 pro Minute sollte dies begrenzt sein und ein medizinisches Team oder einen hospitalisierten Patienten verursachen. Wenn die Herzfrequenz 120 pro Minute überschreitet, sollten Sie mit der Medikation beginnen.

Novelaininid hat die allgemeinste Wirkung und eine geringe Anzahl von Kontraindikationen. Es kann zu einem Kollaps führen, daher muss der Patient vor dem Start von Novocainamid waagerecht gestellt werden. Novokainamid wird intravenös in einer Menge von 5-10 ml einer 10% igen Lösung mit 10-20 ml einer 0,9% igen Natriumchloridlösung sehr langsam - für 5-10 Minuten - verabreicht.

Wenn der Patient einen Blutdruck innerhalb der einzelnen Norm oder darunter hat, werden 0,2-0,3 ml einer 1% igen Lösung von Mezaton zu dieser Mischung hinzugefügt. Obligatorische Bedingung - Mezaton wird als erstes oder zweites getippt, aber nicht das letzte, die Spritze sollte mehrmals gedreht werden - rühren Sie die Lösung um. Wenn das Mezaton zuletzt ist, wird das meiste davon in der Nadel und in der Kanüle verbleiben und intravenös zu einem Zeitpunkt vor Novocainamid injiziert werden. Dies verursacht Krämpfe der Hirngefäße, starke Kopfschmerzen und kann bei älteren Patienten zu Bewusstseinsverlust führen. Spasmen treten normalerweise innerhalb weniger Minuten auf, sollten aber nicht toleriert werden.

Nach der Verabreichung von Novocainamid sollte der Patient die Bettruhe wegen der Gefahr des Kollapses 2 Stunden lang einhalten. Kontraindikation für die Einführung von Novocainimid - eine Allergie gegen es und Novocain.

Der Angriff der supraventrikulären Tachykardie kann auch durch intravenöse Injektion von Herzglykosiden - Digoxin, Strophanthin oder Corglicon - gequencht werden. Sie werden in einer Menge von 0,5-1 ml in 10-20 ml einer 0,9% igen Natriumchloridlösung langsam, Struino, verabreicht.

Kontraindikationen - Überdosierung von Herzglykosiden beim Patienten, individuelle Intoleranz, QRS-Komplexverbreiterung im EKG, akuter Myokardinfarkt oder Verdacht auf diesen.

Isoptin (Phinoptin) hat viele Kontraindikationen und sollte unter EKG-Überwachung verabreicht werden. Es ist zulässig, es bei Patienten mit häufigen Anfällen einzuführen, denen es besonders gut hilft, und andere Medikamente sind unwirksam (nach Anamnese und Krankenakten). Geben Sie Isoptin in einer Menge von 2 ml mit Natriumchlorid 0,9% - 8 ml intravenös für 1 Minute.

Patienten mit neu aufgetretenem Arrhythmieepisode unbebautem Zwangseinweisung sein (bis Maschine zu Fuß oder auf einer Trage in Abhängigkeit von dem allgemeinen Zustand), chronische Patienten mit häufigen Episoden auftreten, nach Wiederherstellung der normalen Herzfrequenz zu Hause sein könnten links einen aktiven Anruf GP zu übertragen. Von öffentlichen Plätzen (von der Arbeit, von der Straße) werden alle Patienten ins Krankenhaus eingeliefert.

2. Vorhofflimmern tritt besonders häufig in der Ambulanz auf. Unter diesem Konzept ist die Kombination von Flattern und Fibrillation (oder Vorhofflimmern) oft klinisch häufig - Vorhofflimmern selbst. Ihre Manifestationen sind ähnlich.

Patienten klagen über einen Herzschlag mit Unterbrechungen, ein "Flattern" in der Brust, manchmal Schmerzen, Schwäche, Dyspnoe. Das Herzzeitvolumen sinkt, der Blutdruck kann sinken, Herzinsuffizienz kann sich entwickeln. Der Puls wird unregelmäßig, variable Amplitude, manchmal fadenförmig. Herzgeräusche sind gedämpft, unregelmäßig. Ein charakteristisches Anzeichen von Vorhofflimmern ist ein Pulsdefizit, d.h. die Herzfrequenz, bestimmt auskultatorisch, übersteigt die Herzfrequenz. Dies liegt daran, dass sich einzelne Gruppen von Muskelfasern der Vorhöfe chaotisch zusammenziehen und die Ventrikel manchmal umsonst schrumpfen, ohne genug Zeit zu haben, um sich mit Blut zu füllen. In diesem Fall kann sich die Pulswelle nicht bilden. Daher sollte die Herzfrequenz durch Auskultation des Herzens und vorzugsweise durch EKG, jedoch nicht durch Puls beurteilt werden.

Es gibt keinen Zahn P auf dem EKG (da es keinen einzelnen Systolenatrium gibt), stattdessen gibt es Wellen unterschiedlicher Amplitude auf der Kontur, die die Kontraktionen einzelner Muskelfasern der Atrien reflektieren. Manchmal können sie sich mit Störungen vermischen oder eine geringe Amplitude aufweisen und daher im EKG unauffällig sein. Die Frequenz der Wellen / kann 350-700 pro Minute erreichen.

3. Vorhofflattern ist ein signifikanter Anstieg der Vorhofkontraktionen (bis zu 200-400 pro Minute) bei Aufrechterhaltung Vorhofflimmern. Im EKG werden die Wellen aufgezeichnet.

Ventrikuläre Kontraktionen mit Vorhofflimmern und -flattern können rhythmisch oder unregelmäßig sein (was häufiger vorkommt), mit einer normalen Herzfrequenz, Bradykardie oder Tachykardie. Ein typisches EKG mit Vorhofflimmern ist fein wellenförmige Isolinien (aufgrund von Wellen I), Fehlen von P-Zähnen in allen Ableitungen und unterschiedliche R-R-Intervalle, QRS-Komplexe werden nicht verändert.

Getrennte konstante Arrhythmie, d.h. Eine langjährige und paroxysmale, d.h. plötzlich als eine Form von Anfällen entstehen. Die Patienten gewöhnen sich an die konstante Form des Vorhofflimmerns, sie hören auf, es zu fühlen und werden nur mit der Erhöhung der Herzfrequenz (Ventrikel) über 100-120 pro Minute behandelt. Sie sollten die Herzfrequenz normalisieren, aber nicht versuchen, den Sinusrhythmus wiederherzustellen, da dies schwierig durchzuführen ist und zu Komplikationen (Abreißen von Blutgerinnseln) führen kann. Paroxysmale Form von Flimmern und Vorhofflattern ist wünschenswert, um in Sinusrhythmus zu übersetzen, sollte die Herzfrequenz auch auf normal reduziert werden.

Behandlung und Taktik für Patienten im präklinischen Stadium sind fast die gleichen wie bei paroxysmalen supraventrikulären Tachykardien.

4. Ventrikuläre Extrasystole. Sami VES (ES) haben wenig Einfluss auf die Hämodynamik, aber sie können durch eine gewaltige Herzrhythmusstörungen vorangestellt werden - ventrikuläre Tachykardie und Kammerflimmern. Besonders schlechte Prognose für die häufige ventrikuläre ES (ES mehr als 10 pro 1 Minute), Gruppe, polytopischen (das heißt, ausgehend von den verschiedenen Teilen der Ventrikel und daher in verschiedenen Formen). Diese Störungen können ein früher Vorbote des sich entwickelnden Myokardinfarkts sein.

Auf dem EKG vor dem ventrikulären ES gibt es keinen Zahn P, der QRS-Komplex ist erweitert und deformiert.

Patienten mit allen Arten ventrikulärer Extrasystolen benötigen eine Notfalltherapie.

5. Die ventrikuläre Tachykardie ist eine der schwersten Erkrankungen des Herzens. Es tritt gewöhnlich vor dem Hintergrund schwerer Myokardschäden auf und wird von einer schnellen Zunahme der Kreislaufinsuffizienz begleitet. Das EKG zeigte eine sehr häufige und rhythmische (bis zu 140 -220 pro Minute) ventrikuläre Kontraktion mit einer Veränderung des QRS-Komplexes, wie die oben beschriebenen ventrikulären Extrasystolen.

Während Episoden von ventrikulären Tachykardie Patienten klagen über Herzschmerzen, Blässe und Feuchtigkeit der Haut, schnell Atemnot zu erhöhen, das Auftreten und das Wachstum von Keuchen, Blutdruckabfall. Solche Patienten brauchen sofortige und aktive Hilfe.

Die Hilfe beginnt mit der Anwendung eines Präkordialschlags im mittleren Drittel des Brustbeins. Manchmal bricht es den Angriff ab.

Das Mittel der Wahl für ventrikuläre Tachykardie und häufige ventrikuläre Extrasystolen ist Lidocain. 4-6 ml 2% ige Lidocainlösung werden intravenös in 14 ml 0,9% Natriumchloridlösung in 2 Minuten verabreicht. In den meisten Fällen stoppt der Angriff.

Wenn dies nicht passiert, die Injektion von Lidocain 5 Minuten später. Sie können intravenös Novocainamid nach dem beschriebenen Verfahren zur Behandlung von paroxysmalen supraventrikulären Tachykardien injizieren. Die Einführung von Herzglykosiden ist kontraindiziert.

Vor dem Hintergrund einer ventrikulären Tachykardie kann der Patient ein Muster eines arrhythmischen Schocks oder Lungenödems entwickeln, das eine separate Behandlung erfordert.

6. Flattern und Flimmern (Blinzeln) der Ventrikel können das Ergebnis einer ungepaarten Tachykardie sein oder sich blitzartig entwickeln und zu einem raschen Tod führen.

Ventrikuläres Flattern ist eine häufige rhythmische Reduktion (bis zu 200-300 pro Minute). Es geht in der Regel bis (Fibrillation) ventrikuläre so häufig gekennzeichnet Flimmern (bis zu 200-500 pro Minute), aber die erratische unregelmäßige Kontraktion einzelner Muskelfasern der Ventrikel.

Diese Bedingungen erfordern eine kardiopulmonale Reanimation gegen intravenöses Lidocain. Wenn möglich, wird eine elektrische Defibrillation durchgeführt. Die Patienten werden von kardiologischen Teams ins Krankenhaus gebracht.

7. Die AV-Blockade (AV-Blockade) - die gefährlichsten Überleitungsstörungen. Gekennzeichnet durch eine Verletzung der Erregungswelle von den Vorhöfen zu den Ventrikeln.

Es gibt drei Grade der av-Blockade.

I Grad kann nur auf dem EKG als eine Verlängerung des P-Q-Intervalls größer als 0,20 s erkannt werden. Klinisch nicht manifestiert, ist keine spezielle Behandlung erforderlich.

II Grad der AV-Blockade - es gibt eine Abnahme des Pulses, die Patienten fühlen den "Verlust" der individuellen Kontraktionen des Herzens. Das EKG zeigt einen periodischen Verlust des QRS-Ventrikularkomplexes nach einer allmählichen Verlängerung des P-Q-Intervalls oder ohne es.

Notfallversorgung wird nur mit einer Herzfrequenz von weniger als 55 pro Minute zur Verfügung gestellt. Bei der ersten Blockade und / oder schlechter Gesundheit des Patienten wird er in die therapeutische oder kardiologische Abteilung eingewiesen, da die Gefahr der Verschlimmerung seines Zustandes besteht.

III Grad (vollständig) - ist der gefährlichste. Zur gleichen Zeit gibt es eine vollständige Trennung der Arbeit der Vorhöfe und Ventrikel. Im EKG sind die Zinken P sichtbar, die Intervalle P-P sind gleich, aber sie sind nicht gleich den Intervallen R-R, die auch gleich sind. Atrien kontrahieren in ihrem Rhythmus und Ventrikel - in ihren eigenen, seltener (weniger als 60 pro Minute). Aus diesem Grund sind die P-Zähne nicht mit dem QRS-Komplex verbunden, sie können in einem beliebigen Abstand von ihm angeordnet sein und auch auf beliebigen Zinken aufliegen.

Klinisch haben diese Patienten Bradykardie, Schwäche, Blutdrucksenkung, es kann Schmerzen im Herzen geben, Herzinsuffizienz entwickelt.

Mit av-Block II und III Grad können Phasen einer verlängerten ventrikulären Asystolie auftreten.

Wenn die Asystolie länger als 10-20 s anhält, verliert der Patient das Bewusstsein und entwickelt ein Krampfsyndrom, ähnlich dem Epilepsie, das auf Hypoxie des Gehirns zurückzuführen ist. Dieser Zustand wird als Angriff von Morgagni-Adams-Stokes bezeichnet.

Im Gegensatz zu Epilepsie Beschlagnahme, die Person des Patienten in den ersten Sekunden des Angriffs Morgagni-Adams-Stokes zeigte blass, und nur 20-30 mit - mit dem Aufkommen von generalisierten Anfällen - es wird bläulich. Es gibt keine Aura und Beißen der Zunge. Der Blutdruck kann auf Null fallen, die Pupillen werden erweitert, der Puls wird plötzlich verlangsamt. Der Angriff dauert normalerweise 25-30 Sekunden. Nach zumindest einer geringen Erhöhung der Herzfrequenz erlangt der Patient schnell wieder das Bewusstsein, jedoch wird eine retrograde Amnesie festgestellt.

Ein solcher Angriff kann zu einem tödlichen Ausgang führen.

Notfallversorgung für AV-Blockade II-III Grad besteht in der intravenösen Verabreichung von 1 ml einer 0,1% igen Lösung von Atropin mit 5-10 ml einer 0,9% igen Lösung von Natriumchlorid, unter der Zunge einer Tablette Isadrin geben.

Mit dem Angriff von Morgagni-Adams-Stokes wird eine kardiopulmonale Reanimation durchgeführt. Einführung von Herzglykosiden, Novocainamid usw. es ist kontraindiziert.

Nach erfolgter Hilfe wird der Patient in ein kardiologisches Team verlegt oder auf einer Trage in der kardiologischen Abteilung hospitalisiert.

Herzrhythmusstörungen. Herzklopfen

Unter dem Begriff Arrhythmie ist es notwendig, die Veränderung in der Reihenfolge, Stärke, Frequenz, Rhythmizität der Kontraktionen des Herzens zu verstehen.

Ursachen von Arrhythmie.

Arrhythmien treten bei Erkrankungen des zentralen und autonomen Nervensystems sowie bei endokrinen Erkrankungen mit Myokardschäden auf. Arrhythmien können mit Veränderungen des Gehalts an Kalium-, Natrium-, Calcium- und Magnesiumionen innerhalb von Herzmuskelzellen (Überschuß oder Mangel an Ionen) in Verbindung gebracht werden, was zu Erregungsstörungen und Herzleitungsstörungen führt. Abhängig von der Ursache, die zu Arrhythmien führte, können sie unterschiedliche Formen haben, die sich in ihren Symptomen unterscheiden. Die häufigste Tachykardie (schneller Herzschlag), Bradykardie (langsamer Herzrhythmus), Extrasystole (das Auftreten eines außergewöhnlichen Schlaganfalles des Herzens). Es gibt auch Blockaden, um Impulse für den Herzmuskel in verschiedenen Teilen davon auszuführen. Arrhythmien können bei einer Vielzahl von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems auftreten, können aber auch eine Manifestation neurologischer Erkrankungen sein.

Symptome von Arrhythmie.

Manifestationen von verschiedenen Arten von Arrhythmien sind in vielerlei Hinsicht ähnlich. Wenn durch eine schnellen Herzrhythmus (Sinus-Tachykardie, paroxysmale Tachykardie) begleitete Arrhythmien gibt es schwere Schwäche, manchmal Ohnmacht, Schwitzen, Schwindel, Mangel an Luft, manchmal - Schmerz im Herzen. Paroxysmale (paroxysmale) Tachykardie beginnen und enden plötzlich im Herzen stieß, fühlte es deutlich krank. Mit der Entwicklung von Arrhythmien gibt es Beschwerden über Störungen im Herzschwäche. Blockade kann sich nicht selbst manifestieren, sondern kann durch einen plötzlichen Bewusstseinsverlust begleitet werden, abhängig von der Lage des Gebiets, des Herzens, wo die Signale werden nicht durchgeführt. Eine genaue Diagnose Arrhythmie kann nur bestimmt werden, wenn das Elektrokardiogramm zu entfernen.

Arrhythmie-Behandlung.

Um emotionale und nervöse Störungen bei Herzrhythmusstörungen zu lindern, werden Beruhigungsmittel verschrieben. Tatsächlich werden zur Behandlung von Arrhythmien drei Klassen von Arzneimitteln verwendet: Arzneimittel, die die Zellmembran stabilisieren, Beta-Adrenorezeptorblocker, Calciumkanalblocker. Zusätzlich zu ihnen kann die antiarrhythmische Aktivität andere Mittel haben, zum Beispiel Präparate, die Salze von Kalium, Magnesium enthalten. Bei Arrhythmien, die mit emotionalem Stress einhergehen, nehmen Sie Beruhigungsmittel.

ARZNEIMITTEL ZUR BEHANDLUNG VON ARITHMY (NACH ERNENNUNG UND BEOBACHTUNG EINES DOKTOR-KARDIOLOGEN)
Membranstabilisierende Mittel
Aymalin (Giluritmal, Rhythmus)
Dysopyramid (Norteeis, Palpittin, Rhythmelen, Rhythmiodaron, Rhythmodan)
Lappakonitina-Hydrobromid (Allapinin, Allaritmin) Lidocain (Xikain, Xylodon, Xylocain, Xylorolland,
Lidocart)
Mexiletin (Mexithil, Ritalmex) Morazin (Etmozin)
Primaliya Bitartrat (Neo-Giluritmal) Procainamid (Novokainamid)
Propafenone (Prolekofen, Propastad, Profenan, Rhythmus-Regeln) Pulsnorma Chinidin (Kinidin Durules, Kinilentin, Kinitard, Hee-nipek) Etatsizin
Beta-Blocker
Atenolol (Atenova, Athenoben, Betacard, Tenormin, hohe Potenz)
Nadolol (Korgard)
Propranolol (Anaprilin, Betapap, Inderal, Novo-Pranol,
Obsidan, Propranolobene) Sotalol (Gilukor, Darob, Lorithmik, Sotagexal, Sotalex,
Tachitalol) Esmolol (Breviblock)
Kalziumkanalblocker
Verapamil (Atsupamil, Isoptin, Lekoptin) Diltiazem (Aldizem, Blokaltsin, Dilsem)
Zubereitungen mit Kalium- und Magnesiumionen
Kalium-Magnesium-Asparaginat (Asparcum, Pamaton, Panangin) Kalium-Normin
Andere Antiarrhythmika
Amiodaron (Aldaron, Amiocordin, Cardiodaron, Cordaron, Opakorden, Rhythmiodaron, Sedacoron)
Beruhigend bedeutet
Baldrian Tinktur Novopassite

Herzrhythmusstörungen. Volksheilmittel

Arrhythmie ist eine Verletzung der Reihenfolge und Häufigkeit der Kontraktionen des Herzens. Das Herz einer Person ist in einem bestimmten Modus reduziert. Dieses Regime bildet ein Herzleitungssystem. Es stellt Knoten und Bündel von Nervengewebe dar - Ansammlungen von Nervenzellen und Fasern, die sich in Bereichen des Myokards befinden, die bioelektrische Impulse im Herzen erzeugen und leiten.

Die Frequenz und der Rhythmus der Herzschläge hängen von diesen Strukturen ab. Verletzung der Aktivität von mindestens einer dieser Formationen führt zu Arrhythmien. Bei Herzrhythmusstörungen kann die Frequenz der Herzkontraktionen erhöht (Tachykardie) oder erniedrigt (Bradykardie) sein und kann innerhalb der normalen Grenzen bleiben. Die Herzfrequenz bei einer gesunden Person beträgt 60 - 75 Schläge pro Minute.

Unterscheiden Sie die folgenden Arten von Arrhythmien: Sinus (Tachykardie, Bradykardie, Extrasystole), Vorhofflimmern der Vorhöfe oder Ventrikel, paroxysmale Tachykardie, Herzblockade.

Die Ursachen von Arrhythmien sind vielfältig. Sie können Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System (koronare Herzkrankheit verursachen, Herzerkrankungen, Entzündung des Herzmuskels (Myokarditis), Hypertonie, Hirntrauma, Gehirntumoren, Schilddrüsenerkrankungen und Nebennieren, klimakterischen Veränderungen im Körper. Es ergeben sich auch Arrhythmien bei dem Auftreten einer Verletzung Verhältnis von Kalium, Natrium und Kalzium in den Herzmuskel-Zellen und in der extrazellulären Umgebung, Stress, Nerven und physischen Stress, Rauchen, Alkoholmissbrauch, bestimmter Medikamenten und toxisch Substanz.

Verletzungen des Rhythmus können manchmal eine lange Zeit ohne irgendwelche Symptome und Manifestationen dauern, können aber eine scharfe und schwere Veränderung des Zustands verursachen. Einige von ihnen sind sehr gefährlich für das Leben.

Sinustachykardie

Führend bei der Bildung elektrischer Impulse im Myokard ist der Sinusknoten. Bei Sinustachykardie überschreitet die Herzfrequenz 90 Schläge pro Minute. Es fühlt sich an wie ein Herzschlag.

Oft wird seine Entstehung durch Stress, emotionale Überforderung, einen Anstieg der Körpertemperatur mit infektiösen und Erkältungen verursacht, aber in einigen Fällen erscheint es als Folge von Herzerkrankungen und allen oben genannten Ursachen von Herzrhythmusstörungen.

Sinus Bradykardie

Es ist durch eine Abnahme der Herzfrequenz auf 55 Schläge pro Minute oder weniger gekennzeichnet. Es kann allein bei gesunden, körperlich trainierten Personen in einem Traum beobachtet werden. Bradykardie kann hypotonische Erkrankungen begleiten, Herzerkrankungen begleiten, bei einer Abnahme der Schilddrüsenfunktion auftreten. Es kann in Form von Unbehagen im Herzen, Schwäche, Schwindel gefühlt werden.

Sinus Arrhythmie

Dies ist ein abnormaler Wechsel von Herzschlägen. Diese Art von Arrhythmie tritt normalerweise bei Kindern und Jugendlichen auf. Es kann funktionell und in Bezug auf die Atmung sein. Wenn du einatmest, werden die Herzkontraktionen häufiger, und wenn du ausatmest, werden sie weniger häufig. Atemrhythmusstörungen erfordern keine Behandlung und beeinträchtigen das Wohlbefinden nicht. Wenn die Atmung verzögert wird, verschwindet sie, was einer der Tests ist, die verwendet werden, um diese Art von Arrhythmie zu diagnostizieren.

Extrasystolen

Dies ist eine vorzeitige (außergewöhnliche) Kontraktion des Herzmuskels. Seltene Extrasystolen werden bei gesunden Menschen beobachtet, aber sie können auch durch verschiedene Krankheiten und schlechte Angewohnheiten verursacht werden. Empfindungen in dieser Form von Arrhythmien können entweder ein verstärktes Drücken im Herzbereich oder als ein Fading sein.

Paroxysmale Tachykardie

Dies ist der richtige, aber häufige Rhythmus der Herzarbeit. Die Herzfrequenz liegt in diesem Fall zwischen 140 und 240 Schlägen pro Minute. Es beginnt und verschwindet plötzlich. Die Ursachen seines Auftretens sind der Extrasystole ähnlich. In diesem Fall fühlen Patienten Herzklopfen, Schwäche, vermehrtes Schwitzen.

Vorhofflimmern

Es ist durch unterschiedslose Kontraktion einzelner Muskelfasern gekennzeichnet, während sich die Vorhöfe nicht vollständig zusammenziehen und die Ventrikel sich unregelmäßig mit einer Frequenz von 100 bis 150 Schlägen pro Minute zusammenziehen.

Bei Vorhofflattern kontrahieren sie regelmäßig mit einer Frequenz von 250 bis 300 Schlägen pro Minute.

Diese Zustände werden bei Krankheiten und Herzfehlern, Schilddrüse (Hyperthyreose), IHD, Alkoholismus beobachtet. Vorhofflimmern und -flattern werden auch als Vorhofflimmern bezeichnet. Patienten fühlen nicht immer Herzklopfen und verändern sich im Wohlbefinden.

Aber häufiger gibt es Klagen über "Flattern" in der Brust, manchmal Schmerzen im Herzen, Kurzatmigkeit. Ein charakteristisches Merkmal in diesem Fall ist ein Mangel an Puls - die Herzfrequenz, bestimmt durch Hören auf das Herz des Patienten, übersteigt die Herzfrequenz.

Flicker und flattert - es ist die furchtbarste Rhythmusstörung ist, kann es in jeder schweren Herzkrankheit (zB bei akuten Herzinfarkt) auftritt und Stromschläge, Überdosierung bestimmter Medikamente. Symptomatologie: die plötzliche Beendigung des Herzens (Herzinsuffizienz), fehlende Puls, Bewusstsein, Keuchen, Krämpfe, geweitete Pupillen.

Die Notfallversorgung beginnt mit sofortiger externer, indirekter Herzmassage und Beatmung.

Blockade des Herzens

Diese Art von Arrhythmien ist mit der Verlangsamung und Beendigung von Impulsen in Myokardstrukturen verbunden. Ein Zeichen für Blockaden ist der periodische Pulsverlust. Blockaden können vollständig und unvollständig sein. Die vollständige Blockade kann von einer Abnahme der Frequenz der Herzkontraktionen begleitet sein.

Sie haben oft Ohnmachtskrämpfe. Bei vollständiger Querblockade können Herzinsuffizienz und plötzlicher Tod auftreten.

Diagnose von Arrhythmie

Die Diagnose der auf der Patientenprüfungsleistung basiert Arrhythmien: Aussehen, Hautfarbe, bestimmen die Herzfrequenz, Herz Grenzen, Herzfrequenz, Atmung und auf das Zeugnis eines Elektrokardiogramms, die die präziseste Definition der Art von Arrhythmie gibt und hilft, die richtige Behandlungsmethode zu wählen.

Volksheilmittel für Herzrhythmusstörungen

  1. Mit einem geschwächten Herzmuskel, 1 Esslöffel Hagebutten aus Samen gereinigt, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser und kochen für 10 Minuten. Dann abkühlen, abseihen, 1 Esslöffel Honig hinzufügen und 1 / 4-1 / 2 Tasse 2 - 3 mal täglich 30 Minuten lang vor dem Essen trinken.
  2. Melissa wird als beruhigendes Mittel bei Störungen der Herztätigkeit verwendet. Daraus wird eine Infusion zubereitet, die dem Herzen hilft, mit seiner Funktion fertig zu werden. Esslöffel füllen 2,5 Tassen kochendes Wasser, bestehen, eingewickelt, und belasten. Nehmen Sie 0,5 Gläser 3 bis 4 mal am Tag. Achten Sie darauf, wöchentliche Pausen in 2 - 3 Monaten zu machen.
  3. Bereiten Sie die Abkochung der Wurzeln von Baldrian: 2 Teelöffel gießen Sie 100 ml Wasser, kochen Sie für 15 Minuten und nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  4. 5 g Weißdornblüten mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, mit einem Deckel abdecken, 15 Minuten im Wasserbad erhitzen, abkühlen, filtrieren, den Rückstand ausdrücken und das Flüssigkeitsvolumen auf 200 ml bringen. Trinken Sie 1/2 Tasse 2-3 mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit Vorhofflimmern.
  5. 2 Teelöffel Ringelblume Blütenstände, brauen 2 Tassen kochendes Wasser, bestehen 1 Stunde, Stamm. Trinken Sie 1/2 Tasse 4-mal täglich für Herzrhythmusstörungen.
  6. 3 Teelöffel zerstoßene Spargelsprößlinge mit einem Glas kochendem Wasser aufgießen, 2 Stunden stehen lassen und filtrieren. Nehmen Sie 1 - 2 Esslöffel 3-mal täglich für 3 - 4 Wochen als Beruhigungsmittel für Tachykardie.
  7. Gießen Sie 10 g getrocknete Weißdornfrüchte 100 ml Wodka oder 40-Grad-Alkohol und bestehen Sie 10 Tage, abtropfen lassen. 10 mal täglich 10 Tropfen mit Wasser vor den Mahlzeiten einnehmen. Medikamente aus Weißdorn, kardiale Muskeltonus vorbereitet, erhöhen Koronarzirkulation beseitigen Fibrillation und Tachykardie, Erregbarkeit des zentralen Nervensystems reduzieren, den Blutdruck senken.
  8. Ein Esslöffel der zerkleinerten Wurzel von Valerian officinalis gießen Sie 1 Tasse abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter für 8-12 Stunden, Stamm. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal am Tag.
  9. 1 - 2 Teelöffel kornblumenblauen Blüten brauen 200 ml kochendes Wasser, bestehen Sie 1 Stunde, Stamm. Trinken Sie 1/4 Gläser 3 mal am Tag für 10 - 15 Minuten vor dem Essen. Bei Herzinfarkten anwenden.
  10. Die Wurzeln von Baldrian sind 2 Teile, das Kraut des Herzgespanns - 2 Teile, das Kraut der Schafgarbe - 1 Teil, die Früchte von Anis - 1 Teil. Löffel einen Esslöffel der Mischung mit 1 Glas kochendem Wasser; bestehen Sie 30 Minuten. Trinken Sie 1/3 Tasse 2 - 3 mal am Tag. Bewerben mit schnellem Herzschlag und Schmerzen im Herzen.
  11. Ein Esslöffel trockener Kraut Schachtelhalm Feld, gießen Sie 400 ml kochendes Wasser, bestehen Sie 2 - 3 Stunden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 5 - 6 mal pro Tag mit Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen.
  12. Gras Schachtelhalm Feld - 2 Teile, Gras des Bergsteigers Vogel - 3 Teile, Blumen von Weißdorn blutrot - 5 Teile. Ein Esslöffel der Mischung sollte über Nacht in einer Thermoskanne mit einem Glas kochendem Wasser gegossen werden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1/3 - 1/4 Tasse 3 - 4 mal am Tag mit schnellem Herzschlag, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit.
  13. Bei Herzrhythmusstörungen wird ein frischer Rettichsaft empfohlen, gemischt mit Honig im Verhältnis 1: 1. Nehmen Sie 1 Esslöffel 2-3 mal am Tag.
  14. 2 Teelöffel Kräuter Lumbago offen gießen Sie ein Glas kaltes Wasser, bestehen Sie 12 Stunden, Belastung. Nehmen Sie 1/3 Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten, um die Herzaktivität zu regulieren.
  15. Ein Glas Wasser zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, damit das Wasser leicht kocht. Gießen Sie dort einen Teelöffel Kräutergras (Adonis Feder) und kochen Sie bei schwacher Hitze für nicht mehr als 3 Minuten. Cover mit einem Deckel und an einem warmen Ort, um eine Infusion zu bekommen, dann belasten. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich mit Tachykardie.
  16. Herb Schafgarbe - 3 Teile, ein Blatt Zitronenmelisse - 1 Teil, Rhizom mit Wurzeln von Baldrian - 1 Teil. Ein Esslöffel der Mischung ein Glas kaltes Wasser gießen, bestehen Sie für 3 Stunden. Dann 15 Minuten in einem Wasserbad kochen. Strain, trinken Sie mehrmals am Tag mit einem nervösen Herzschlag begleitet von Schlaflosigkeit.
  17. Rezept: 40 Gramm krautige Blätter des Herzgespanns, Goldwurzelgras, Zitronenmelisse, Buchweizenblüten, 1 Glas steiles kochendes Wasser.
    Die Zutaten gründlich umrühren, 2 TL. Zerkleinerte Sammlung von emaillierten Gerichten, kochendes Wasser gießen. Zugießen bis zum Abkühlen. Die erhaltene Infusion wird filtriert, die Rohmaterialien werden ausgequetscht, mit abgekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht.
    Tagsüber mit kleinen Schlucken zu trinken. Nehmen Sie für 2 Wochen, dann eine Woche Pause, dann wieder 2 Wochen.
  18. Rezept: 20 Gramm krautige Blätter des Herzgespanns, Goldrutengras, Viburnumsprossen, gemahlene Baldrianwurzel, gemahlener Leinsamen, 1 Tasse abgekochtes Wasser.
    Mischen Sie alle Zutaten gründlich, 2 TL. die gemahlene Mischung sollte in Emailleware gegeben werden, 1 Tasse kochendes Wasser gießen. An einem warmen Ort bis zum Abkühlen aufgießen. Die resultierende Infusion wird gefiltert, die Rohmaterialien werden herausgedrückt, das abgekochte Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht.
    Tagsüber mit kleinen Schlucken zu trinken. Nehmen Sie innerhalb eines Monats.
  19. Rezept: 10 Gramm Frühlingshering, 25 Gramm zerstoßene Wurzeln von Feldgeschirr, Sonnenblumenblätter, Birkenblätter, 1 Tasse kochendes Wasser.
    Zutaten mahlen und mischen gründlich, 1 TL. Sammeln Sie die resultierende Sammlung in einer Emailschale, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser. In einem Wasserbad 20 Minuten kochen lassen. Zugießen bis zum Abkühlen. Die erhaltene Infusion wird filtriert, das Rohmaterial wird gepresst.
    Nehmen Sie 2 - 3 mal täglich zu den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.
  20. Rezept: 1 EL. l. Kräuter Tee, Brombeere, Brombeerblüten, Berg Arnika Blumen, Buchweizenblüten, 1 TL. Kräuter Rosmarin medizinisch, 1 Tasse steil kochendes Wasser.
    Die Bestandteile der Sammlung sollten gründlich gemischt und zerkleinert werden. 1 EL. l. Sammlung in emaillierte Gerichte, 1 Tasse kochendes Wasser gießen, bis zum Abkühlen bestehen. Die erhaltene Infusion wird filtriert, das Rohmaterial wird gepresst. Mit abgekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen bringen.
    Nehmen Sie 1/4 Tasse 2 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung sollte innerhalb von 2 Monaten durchgeführt werden. Wenn keine Wirkung besteht, kann der Kurs wiederholt werden.
  21. Rezept: 1 Teil der Wurzeln eines Teepfennigs, 2 Teile Wermutblüten, schwarze Johannisbeerblätter, Esparsettenblüten, 1 Tasse kochendes Wasser.
    Mischen Sie die Zutaten gründlich und mahlen Sie sie. 2 Teelöffel Sammeln Sie die erhaltene Sammlung in einer Thermoskanne, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 12 Stunden.Kühlen Sie, drücken Sie die Rohstoffe, bringen Sie das ursprüngliche Volumen mit abgekochtem Wasser.
    Nehmen Sie die Infusion, die während des Tages in kleinen Schlucken erhalten wurde, den Kurs - 7 Tage. Machen Sie dann 4 Tage Pause und wiederholen Sie den Kurs.

Traditionelle Mittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Bei der Wahl einer Methode der Arrhythmiebehandlung ist es notwendig, die Ursache festzustellen und die Art der Arrhythmie zu bestimmen. Die Identifizierung der Grunderkrankung ist eine der wichtigen Aufgaben der komplexen Behandlung solcher Erkrankungen. Eine weitere wichtige Aufgabe besteht darin, die Arrhythmie selbst zu eliminieren.

Um eine Krankheit zu behandeln, die Arrhythmie verursachte, ist es so schnell wie möglich notwendig. Die Wahl der Medikamente (kardial, entzündungshemmend, hormonell usw.) hängt von der richtig diagnostizierten Diagnose ab. Aber nicht nur die Behandlung dieser Krankheiten reicht aus, um die Herzmuskelleitung zu normalisieren. In vielen Fällen werden spezielle Medikamente verschrieben - Antiarrhythmika. Es gibt mehrere Gruppen von Antiarrhythmika. Einige von ihnen verringern die Herzleitung, andere erhöhen sie im Gegenteil. Einige von ihnen lindern zusätzlich Schmerzen im Herzen. Die Behandlung wird häufig in Mineral- und Vitaminkomplexen verwendet.

Es gibt mehrere Reflexeffekte, bei denen die Herzfrequenz mit paroxysmalen und Sinustachykardien abnimmt. Dies ist eine Methode, um die Augäpfel für einige Minuten zu drücken, massieren Sie die Seiten des Halses von zwei Seiten (nicht bei älteren Menschen verwendet). Der gleiche Effekt wird durch Druck auf die Bauchpresse ausgeübt, tiefe Atmung, die einen Brechreflex verursacht. Diese Wirkungen werden nicht bei Patienten in der akuten Myokardinfarktphase mit schweren Stadien der Angina pectoris mit Atherosklerose der Hirngefäße verwendet. Die Wirkung dieser Techniken basiert auf einer Abnahme der exzitatorischen Wirkung auf das Herz von der Seite des Nervensystems.

Neben Herz- und Reflextherapie werden Herzschrittmacher zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen eingesetzt, die dem Myokard helfen, den Rhythmus wiederherzustellen.

Die physiotherapeutische Behandlung von Arrhythmien ist sehr selektiv. Mit Extrasystolen ist es möglich, Elektroschlaf, Magnetfeld von niedriger Frequenz, Kohlendioxid und Radon Bäder zu verwenden. Wenn die Attacken des Vorhofflimmerns 1 bis 2 Male pro Monat nicht öfter auftreten, können Sie in die Behandlung des kohlensauren Wassers und der trockenen Bäder, sowie der Vierkammerbäder einbeziehen. Bei Blockaden und anderen Formen von Arrhythmien, außer Vorhofflimmern und paroxysmalen Tachykardien, werden physiotherapeutische Methoden nicht angewendet.

Wichtig

Jetzt ist es unmöglich, die Bedeutung von Erkrankungen des kardiovaskulären Systems in der Struktur der Gesamtmorbidität zu leugnen. In der Liste der häufigsten Todesursachen stehen sie stets an erster Stelle. Aber die Entstehung vieler dieser Krankheiten ist möglich zu verhindern, und wenn sie erscheinen, - ihren Weg zu erleichtern und die Genesung zu beschleunigen. Wir müssen unsere Gesundheit sorgfältig behandeln, das Regime von Arbeit und Ruhe beobachten, schlechte Gewohnheiten vermeiden und natürlich der körperlichen Kultur und dem Sport besondere Aufmerksamkeit schenken. Sie müssen Ihren Körper nicht mit übermäßigem Training erschöpfen, es ist notwendig, für sich selbst die bequemsten und einfachen Weisen zu wählen. Es können Morgengymnastik, Schwimmen, Skifahren, Laufen, Gesundheitsrennen, Kurse in Gesundheitsgruppen und physiotherapeutische Übungen im ambulanten Bereich sein. Darüber hinaus, wenn Sie sich immer noch krank fühlen und sich an den Therapeuten und Kardiologen wenden, müssen Sie die Vorschriften der Ärzte einhalten, die Einnahme von Medikamenten und Verfahren nicht überspringen.

Herzklopfen (Arrhythmie). Behandlung mit Volksmedizin, Vanga Rezepte

Vanga empfahl die Gebühren: Blätter der dreiblättrigen Uhr (1 Esslöffel), Pfefferminzblätter (1 Esslöffel), Baldrianwurzel (1 Esslöffel). Infusion wird von 1 Esslöffel dieser Mischung für 1 Tasse kochendes Wasser vorbereitet. Nehmen Sie 1 Esslöffel 30 Minuten vor dem Essen.

Reiben Sie 0,5 kg Zitronen, mischen Sie sie mit 0,5 kg Honig und fügen Sie zwanzig zerstoßene Aprikosenkerne aus den Knochen hinzu. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten am Morgen und am Abend für einen Esslöffel.

Eine medizinische Hilfe bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen ist ein flüssiger Extrakt aus Weißdorn. Nehmen Sie dreimal täglich 20 bis 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein.

Kamillenblüten (1 Esslöffel), Pfefferminzblätter (1 Esslöffel), Fenchelfrüchte (1 Esslöffel), Baldrianwurzel (1 Esslöffel), Kümmel (1 Esslöffel), 0,5 Liter Wasser. Dekokt 1 Mal am Abend für ein Glas.

In einen Topf 1/4 l Wasser geben und kochen lassen. Sobald es kocht, reduzieren Sie die Hitze. Gießen Sie 4 g Adonis Gras. Kochen Sie bei geringer Hitze für nicht mehr als 3 Minuten. Dann mit einem Deckel abdecken und an einem warmen Ort für 20 Minuten aufbewahren. Das Gras abseihen und wegwerfen. Trinken Sie dreimal täglich einen Esslöffel. Verbesserung tritt nach mehreren Tagen der Behandlung auf.

Mit einem Herzschlag, geräucherte Milch essen. Es kann zu jeder Zeit des Jahres getrunken werden.

Bei irgendwelchen Unterbrechungen im Herzen des Patienten ist es nützlich, den Körper zu leeren und zu reinigen. Wir müssen zu leichterem Essen wechseln. Zum Beispiel, Brot, das für ihn in Roséwein geeignet ist, sowie Brot mit Apfelwein und Apfelsuppe, Kürbis, Milch werden ihm passen. Wenn der Patient nicht auf Fleisch verzichten kann, dann müssen Sie Hühnerfleisch mit gepresstem Fruchtsaft, mit saurem Traubensaft, mit Essig verdünntem Wasser oder mit Weidensaft bevorzugen.

Bei allen Patienten, die durch schlechte Magenleistung unterbrochen sind, müssen Sie sicherstellen, dass die Nahrung vollständig im Magen verdaut wird, ohne dass es zu Gärung und Zerfall kommt. Darüber hinaus ist es notwendig, das Herz zu stärken. Eine gute Wirkung in diesem Fall ist, wenn man nachts einen Käfer trinkt, etwa einen Teelöffel voll.

Das getestete Produkt ist eine männliche Nelkenblüte (ca. 4 g) in 50 Gramm Milch. Sie können auch ein paar Tage hintereinander ein Getränk aus etwa 4 Gramm trockenem Majoran in kaltem Wasser trinken.

Nehmen Sie einen Teil des skorpionförmigen Skorpions, ein Viertel des Kampfer, die Hälfte der Aloe, Rosen und zwei Teile des Käfer. Diese Verbindung wird mit Apfelsaft gemischt und zu flachen Kuchen verarbeitet. Zu einer Zeit können Sie bis zu 4 Gramm dieses Medikaments einnehmen.

In beliebigen Mengen Samen von Salat, Zichoriensamen, Rosen, Haferkleie, Käfer, getrocknete Koriandersamen nehmen. Mischen Sie alles und nehmen Sie die Form eines Pulvers von 6 g pro Empfang.

Eine gute Wirkung hat auch ein solches Mittel: Nehmen Sie 9 Gramm Zitronenmelisse, Basilikum aus behaartem und gesalzenem jemenitischem Alaun, 15 Gramm armenischen Ton und Koriander. Auf einmal geben Sie dem Patienten 4 Gramm einer Mischung mit Zitronenmelisse.

Nehmen Sie trockene Nitronkrusten und Samen von Basilikum behaart - auf dem Halbteil. Zu einer Zeit werden 1,5 Gramm Medikamente mit gepresstem Insektensaft empfohlen.

Wenn der Patient eine Arrhythmie mit Übelkeit hat, wird ihm empfohlen, mit Wasser gebrüht zu trinken, und dann gekühlte Gerstenfaser mit Zucker in der Menge von etwa 30 g.

Statt Zucker können Sie manchmal Granatapfelkerne verwenden. Im gleichen Fall müssen Sie den Patienten auf das mit Kampfer befeuchtete Brustgewebe legen und dabei eine Mischung aus Essigdämpfen mit Kampfer einatmen.

Wenn trotz aller getroffenen Maßnahmen wird der Patient Arrhythmie verbessert und erhöht das Gefühl der Wärme im Körper, ist es notwendig, ihn zu geben Schlucke sehr kalten Wassers (Eis) und anderer starker Kühlung Säfte und Getränke zu trinken, miteinander abwechseln.

Manchmal hilft chinesischer Rhabarber mit kaltem Wasser, das an mehreren aufeinander folgenden Tagen etwa einen Teelöffel gibt.

Ein Patient mit Arrhythmie sollte die ganze Zeit in einem kühlen, gut belüfteten Bereich gehalten werden. Vanga empfahl den Übergang von gewöhnlicher Luft zu Kälte als Behandlungsmethode. Auf dem Herzbereich wird solchen Patienten empfohlen, kühlende medizinische Verbände aus Sandelholz, Rosenwasser, Kampfer, Rosen anzulegen.

Nicht-traditionelle und Volksmedizin, Rezepte und Methoden der Arrhythmie-Behandlung

Volksheilmittel für Herzrhythmusstörungen

Gießen Sie 10 g getrocknete Weißdornfrüchte 100 ml Wodka oder 40-Grad-Alkohol und bestehen Sie 10 Tage, abtropfen lassen. 10 mal täglich 10 Tropfen mit Wasser vor den Mahlzeiten einnehmen. Medikamente aus Weißdorn, kardiale Muskeltonus vorbereitet, erhöhen Koronarzirkulation beseitigen Fibrillation und Tachykardie, Erregbarkeit des zentralen Nervensystems reduzieren, den Blutdruck senken.

Ein Esslöffel der zerkleinerten Wurzel von Valerian officinalis gießen Sie 1 Tasse abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter für 8-12 Stunden, Stamm. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal am Tag.

1 - 2 Teelöffel kornblumenblauen Blüten brauen 200 ml kochendes Wasser, bestehen Sie 1 Stunde, Stamm. Trinken Sie 1/4 Gläser 3 mal am Tag für 10 - 15 Minuten vor dem Essen. Bei Herzinfarkten anwenden.

Die Wurzeln von Baldrian sind 2 Teile, das Kraut des Herzgespanns - 2 Teile, das Kraut der Schafgarbe - 1 Teil, die Früchte von Anis - 1 Teil. Löffel einen Esslöffel der Mischung mit 1 Glas kochendem Wasser; bestehen Sie 30 Minuten. Trinken Sie 1/3 Tasse 2 - 3 mal am Tag. Bewerben mit schnellem Herzschlag und Schmerzen im Herzen.

Ein Esslöffel trockener Kraut Schachtelhalm Feld, gießen Sie 400 ml kochendes Wasser, bestehen Sie 2 - 3 Stunden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 5 - 6 mal pro Tag mit Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen.

Gras Schachtelhalm Feld - 2 Teile, Gras des Bergsteigers Vogel - 3 Teile, Blumen von Weißdorn blutrot - 5 Teile. Ein Esslöffel der Mischung sollte über Nacht in einer Thermoskanne mit einem Glas kochendem Wasser gegossen werden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1/3 - 1/4 Tasse 3 - 4 mal am Tag mit schnellem Herzschlag, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit.

Bei Herzrhythmusstörungen wird ein frischer Rettichsaft empfohlen, gemischt mit Honig im Verhältnis 1: 1. Nehmen Sie 1 Esslöffel 2-3 mal am Tag.

2 Teelöffel Kräuter Lumbago offen gießen Sie ein Glas kaltes Wasser, bestehen Sie 12 Stunden, Belastung. Nehmen Sie 1/3 Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten, um die Herzaktivität zu regulieren.

Ein Glas Wasser zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, damit das Wasser leicht kocht. Gießen Sie dort einen Teelöffel Kräutergras (Adonis Feder) und kochen Sie bei schwacher Hitze für nicht mehr als 3 Minuten. Cover mit einem Deckel und an einem warmen Ort, um eine Infusion zu bekommen, dann belasten. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich mit Tachykardie.

Herb Schafgarbe - 3 Teile, ein Blatt Zitronenmelisse - 1 Teil, Rhizom mit Wurzeln von Baldrian - 1 Teil. Ein Esslöffel der Mischung ein Glas kaltes Wasser gießen, bestehen Sie für 3 Stunden. Dann 15 Minuten in einem Wasserbad kochen. Strain, trinken Sie mehrmals am Tag mit einem nervösen Herzschlag begleitet von Schlaflosigkeit.

Rezept: 40 Gramm krautige Blätter des Herzgespanns, Goldwurzelgras, Zitronenmelisse, Buchweizenblüten, 1 Glas steiles kochendes Wasser.
Die Zutaten gründlich umrühren, 2 TL. Zerkleinerte Sammlung von emaillierten Gerichten, kochendes Wasser gießen. Zugießen bis zum Abkühlen. Die erhaltene Infusion wird filtriert, die Rohmaterialien werden ausgequetscht, mit abgekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht.
Tagsüber mit kleinen Schlucken zu trinken. Nehmen Sie für 2 Wochen, dann eine Woche Pause, dann wieder 2 Wochen.

Rezept: 20 Gramm krautige Blätter des Herzgespanns, Goldrutengras, Viburnumsprossen, gemahlene Baldrianwurzel, gemahlener Leinsamen, 1 Tasse abgekochtes Wasser.
Mischen Sie alle Zutaten gründlich, 2 TL. die gemahlene Mischung sollte in Emailleware gegeben werden, 1 Tasse kochendes Wasser gießen. An einem warmen Ort bis zum Abkühlen aufgießen. Die resultierende Infusion wird gefiltert, die Rohmaterialien werden herausgedrückt, das abgekochte Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht.
Tagsüber mit kleinen Schlucken zu trinken. Nehmen Sie innerhalb eines Monats.

Mit einem geschwächten Herzmuskel, 1 Esslöffel Hagebutten aus Samen gereinigt, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser und kochen für 10 Minuten. Dann abkühlen, abseihen, 1 Esslöffel Honig hinzufügen und 1 / 4-1 / 2 Tasse 2 - 3 mal täglich 30 Minuten lang vor dem Essen trinken.

Melissa wird als beruhigendes Mittel bei Störungen der Herztätigkeit verwendet. Daraus wird eine Infusion zubereitet, die dem Herzen hilft, mit seiner Funktion fertig zu werden. Esslöffel füllen 2,5 Tassen kochendes Wasser, bestehen, eingewickelt, und belasten. Nehmen Sie 0,5 Gläser 3 bis 4 mal am Tag. Achten Sie darauf, wöchentliche Pausen in 2 - 3 Monaten zu machen.

Bereiten Sie die Abkochung der Wurzeln von Baldrian: 2 Teelöffel gießen Sie 100 ml Wasser, kochen Sie für 15 Minuten und nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.

5 g Weißdornblüten mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, mit einem Deckel abdecken, 15 Minuten im Wasserbad erhitzen, abkühlen, filtrieren, den Rückstand ausdrücken und das Flüssigkeitsvolumen auf 200 ml bringen. Trinken Sie 1/2 Tasse 2-3 mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit Vorhofflimmern.

2 Teelöffel Ringelblume Blütenstände, brauen 2 Tassen kochendes Wasser, bestehen 1 Stunde, Stamm. Trinken Sie 1/2 Tasse 4-mal täglich für Herzrhythmusstörungen.

3 Teelöffel zerstoßene Spargelsprößlinge mit einem Glas kochendem Wasser aufgießen, 2 Stunden stehen lassen und filtrieren. Nehmen Sie 1 - 2 Esslöffel 3-mal täglich für 3 - 4 Wochen als Beruhigungsmittel für Tachykardie.

Rezept: 10 Gramm Frühlingshering, 25 Gramm zerstoßene Wurzeln von Feldgeschirr, Sonnenblumenblätter, Birkenblätter, 1 Tasse kochendes Wasser.
Zutaten mahlen und mischen gründlich, 1 TL. Sammeln Sie die resultierende Sammlung in einer Emailschale, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser. In einem Wasserbad 20 Minuten kochen lassen. Zugießen bis zum Abkühlen. Die erhaltene Infusion wird filtriert, das Rohmaterial wird gepresst.
Nehmen Sie 2 - 3 mal täglich zu den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Rezept: 1 EL. l. Kräuter Tee, Brombeere, Brombeerblüten, Berg Arnika Blumen, Buchweizenblüten, 1 TL. Kräuter Rosmarin medizinisch, 1 Tasse steil kochendes Wasser.
Die Bestandteile der Sammlung sollten gründlich gemischt und zerkleinert werden. 1 EL. l. Sammlung in emaillierte Gerichte, 1 Tasse kochendes Wasser gießen, bis zum Abkühlen bestehen. Die erhaltene Infusion wird filtriert, das Rohmaterial wird gepresst. Mit abgekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen bringen.
Nehmen Sie 1/4 Tasse 2 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung sollte innerhalb von 2 Monaten durchgeführt werden. Wenn keine Wirkung besteht, kann der Kurs wiederholt werden.

Rezept: 1 Teil der Wurzeln eines Teepfennigs, 2 Teile Wermutblüten, schwarze Johannisbeerblätter, Esparsettenblüten, 1 Tasse kochendes Wasser.
Mischen Sie die Zutaten gründlich und mahlen Sie sie. 2 Teelöffel Sammeln Sie die erhaltene Sammlung in einer Thermoskanne, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 12 Stunden.Kühlen Sie, drücken Sie die Rohstoffe, bringen Sie das ursprüngliche Volumen mit abgekochtem Wasser.
Nehmen Sie die Infusion, die während des Tages in kleinen Schlucken erhalten wurde, den Kurs - 7 Tage. Machen Sie dann 4 Tage Pause und wiederholen Sie den Kurs.

Hausmittel für Arrhythmie

Reibe 0,5 kg Zitronen, vermische sie mit der gleichen Menge Honig und 20 Kerne Aprikosenkerne, pulverisiert. Nehmen Sie bis zu 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten zweimal täglich mit Arrhythmie ein.

Während des langsamen Herzrhythmus 4 Zitronen- Schnitt in 4 Stücke, die jeweils, gekocht in 1 l Wasser zu breiigen Zustand, fügen Sie 0,5 kg gehackte Nüsse, 250 g Sesamöl und 200 g Puderzucker. Mische alles. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich für 20 Minuten vor dem Essen.

Im Falle von Herzrhythmusstörungen wird empfohlen, frischen Saft von schwarzem Rettich zu trinken. Radieschen reiben, durch den Fruchtsaft drücken, mit Honig vermischen (1: 1). Nehmen Sie 1 Esslöffel 2-3 mal am Tag.

Ein guter Effekt, um den Herzschlag zu reduzieren, gibt eine Abkochung der Rübe. 2 Esslöffel gehackte Rüben pour 1 Tasse kochendem Wasser, kochen für 15 Minuten, Belastung. Trinken Sie 0,5 Tassen 4 mal am Tag.

Der berühmte Kräuterarzt PM Kurennov empfahl, Bäder mit Baldrian zu nehmen, um Herzinfarkte zu lindern. Um ein Bad zu nehmen, brauchst du 1 Glas Baldrianwurzel.

Kräuter und Gebühren für die Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Gießen Sie 1 Tasse Wasser 1 Teelöffel Kräutergras, kochen Sie bei schwacher Hitze für 3 Minuten, bestehen Sie darauf, gewickelt, 1 Stunde und belasten Sie. Trinken Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich für 2-3 Wochen. Nehmen Sie mit einem starken Herzklopfen.

Mischen Sie 1 Teil frisch geschnittene Kräuternelken und 5 Teile Pflanzenöl, bestehen Sie 8 Tage. Nehmen Sie 10 Tropfen 3 mal pro Tag für 2 Wochen mit Arrhythmie.

Flüssiger Extrakt Eleutherococcus sollte mit Arrhythmie für 25-30 Tropfen 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Gießen Sie 1 Esslöffel trockene zerkleinerte Kräuter von Melisse 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 30 Minuten, abseihen und trinken Sie in warmer Form für 0,5 Tasse 3 mal täglich vor den Mahlzeiten mit Arrhythmie.

Mit starkem Herzklopfen, 1 Esslöffel gehackte Spargelwurzeln, 1 Tasse kochendes Wasser gießen, zum Kochen bringen, kochen

2 Minuten, in eine heiße Brühe 1-2 Teelöffel getrockneter Kräuterspargel geben und darauf bestehen, eingewickelt, 2 Stunden. Nimm 2 Esslöffel

3 mal am Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten für 4 Wochen.

Mit einem langsamen Rhythmus der Herztätigkeit, Tinktur von Tannenzweigen trinken. Zu seiner Herstellung nehmen Sie 60 g frische Spitzen von Tannenzweigen, gießen Sie 0,3 Liter Wodka, bestehen Sie 10 Tage auf Sonne. Trinken Sie 15 Tropfen dreimal täglich für 20 Minuten vor dem Essen.

Bei den ersten Unterbrechungen im Herzen ist Pfefferminze ein wirksames Mittel. 1 Teelöffel pulverisierte Minze Blatt 1 Tasse kochendes Wasser gießen, bestehen, eingewickelt, 20 Minuten, abtropfen lassen. Trinken Sie täglich für ein Jahr.

Mit einem starken Herzklopfen, Infusion Blütenstand von Calendula. 2 Teelöffel getrocknete Blütenstände 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 1 Stunde bestehen, abseihen. Nimm 0,5 Tassen 4 mal am Tag.

Mit einem starken Herzschlag, mischen Sie den Saft aus dem Kraut rue duftenden und Schafgarbe im Verhältnis 1: 1. Nehmen Sie 24 Tropfen für 1 Glas Wein oder Wodka. Nehmen Sie 2 mal am Tag.

Kommentare des Arztes zu Volksheilmitteln für Arrhythmie

Die Behandlung von Arrhythmie durch Heilpflanzen kann wirksam sein, aber dieser Effekt hängt von der Art der Arrhythmie ab (deshalb müssen Sie einen Arzt aufsuchen, zumindest für die Entfernung des Elektrokardiogramms). Um diese Krankheit zu behandeln, werden Pflanzen verwendet, die viele Eigenschaften haben, aber die wichtigsten sind antiarrhythmisch, vasodilatierend, beruhigend, kardiotonisch.

Die folgenden Arten von Arrhythmien sind sehr gut durch Kräutertee behandelt: mild Sinustachykardie, eine seltene vorzeitige ventrikuläre Schläge, Vorhofflimmern tritt ohne Anzeichen von Kreislaufversagen. Dafür werden folgende Gebühren verwendet:

1) Kräuter Frühjahr Adonis, Pfefferminze, Leonurus, cudweed, Klettenwurzel und levzei, Apfelschale, Eberesche Früchte, Brombeerblätter, Mutter und Stiefmutter, Giersch, Distel - gleich - sechs Gramm bis etwa 3 Liter kochendem Wasser, warm 10 Minuten in einem Bad, ziehen lassen zwei Stunden in einem warmen, abtropfen lassen, trinken Oh, O5 Litern alle vier Stunden;
2) Die Blüten von Weißdorn, Klee, Gemeiner Esche, Rosenblüten, Kräuter Mädesüß, Melisse, Schafgarbe, schießen wilde Himbeeren, wilden Rosmarin, Haferstroh, levzei Wurzeln elecampane Rhizome - gleich - sechs Gramm G G Liter abgekochtes Wasser, in einer Thermos besteht vier Stunden, trinken 0,05 Liter alle vier Stunden;
3) Hawthorn Beeren, Hagebutten, Gras Klee, Pfefferminze, wild Erdbeerblätter, Fingerhut, Spargel Rhizome, Chicorée-Wurzel, Ringelblumenblüten - gleich - sieben Gramm bis etwa 25 Liter kochendem Wasser für drei Minuten zu kochen drei Stunden in einem warmen Ort zu bestehen, trinke auf O, OZ Liter fünfmal pro Tag;
4) Die ganze Pflanze wilde Erdbeeren, Valerian und Nieswurz Wurzeln, Eberesche Früchte, Wurzeln von Löwenzahn und Klette, Kräutern Brennnessel, Zitronenmelisse, Oregano, knusprige Distel - gleich - sechs Gramm in etwa 25 Litern Wasser in einem verschlossenen Behälter vier Stunden zu bestehen zu bringen zum Kochen und für 2 Stunden ziehen lassen, abgießen, trinken Oh, OZ - O, O4 Liter fünfmal pro Tag;
5) beobachten Blätter, wild Erdbeeren, Giersch, Fingerhut, herb Maedesuess, Pfefferminze, Fenchel, Hagebutten, Sprosse von Wild Rosmarin, Distel - gleichermaßen - sowohl №3;
6) Die Blüten von Weißdorn, Maiglöckchen, Weißdorn, Fenchel, Koriander, süß Kleegras, Melisse, Briefe, Haferstroh, Alant Wurzeln, Birkenblätter und Brombeeren - ebenso - wie die №1;
7) Valerian und Spargel Rhizome, beobachten Sie die Blätter, Walderdbeeren ganze Pflanze, Rotklee Blumen, Kräuter, Brennnessel, rue, Schafgarbe, Sumpf cudweed, schälen Äpfel, Fenchelfrüchte - gleich - sowohl №3;
8) Hawthorn Beeren, Hagebutten, Eberesche gewöhnliche, Waldhimbeer Triebe, Wurzeln und Löwenzahn Baldrian, Rosenblüten, Blätter Mutter und Stiefmutter, Giersch, Maiglöckchen, Oregano herb - ebenso - wie die №1.

Diese Ladungen können für alle Arten von Arrhythmien in Abwesenheit von Leitungsstörungen (in anderen Fällen nur medikamentöse Behandlung) verwendet werden. Eine konstante Überwachung der Herzfrequenz ist jedoch notwendig, insbesondere wenn die Sammlung Digitalisblätter, Helleborus Rhizome, Adonisgras, Blüten oder Blätter der Maiglöckchen enthält. Bei einer Verringerung der Frequenz von Herzschlägen unter 60 sollte die tägliche Dosis um anderthalb bis zwei Mal reduziert werden, und mit einer Abnahme von weniger als fünfzig Schlägen pro Minute sollte die Einnahme für mehrere Tage beendet werden.

Die Behandlungsgebühren sollten fast ununterbrochen erhoben werden, die Gebühr sollte alle zwei Monate geändert werden. Bei einem anhaltend positiven Ergebnis können Sie diese Gebühren für drei Monate verwenden und den Rest der Zeit nutzen:

1) Himbeere schießt Helichrysum Blumen, Weißdorn, Alant Wurzeln, Kräuter, Melisse, Brennnessel, Klee, Adonis, Arnikablüten - gleich - acht Gramm bei O, Z Litern brauen Wasser für 15 Minuten in einem Bad mit kochendem zwei Stunden zu erwärmen in Wärme bestehen, abtropfen lassen trinken alle zu fünf Mal vor einer Mahlzeit 1 Stunde, das letzte Mal vor für eine Stunde schlafen gehen;
2) verlassen Giersch, Lilie, Stigmen Mais, Klettenwurzel, herb, Schafgarbe, Pfefferminze, Astragalus, Rosskastanie Blumen, Baldrian Rhizome - gleich - Zehn Gramm O P5 Liter Wasser bei Raumtemperatur 08.00 Uhr infundieren, zum Sieden erhitzt, kühl und Drain, trinken wie №1;
3) Zichorienwurzeln, Oregano Gras, Haferstroh, Brombeerblätter, Hagebutten, Blumen, Maiglöckchen, Rotklee, Calendula, Borretsch - gleich - acht Gramm pro Oh, G Liter Wasserbad für 10 Minuten Sieden zu erwärmen, in Wärme eineinhalb Stunden zu bestehen, kühl, strapaziere, trink das halbe Glas dreimal vor dem Essen;
4), weiß Weidenrinde, Rosmarin Sprossen, Mutter und Stiefmutter, Blätter, Eberesche Blumen, Früchte gewöhnliche Eberesche und Weißdorn, Löwenzahnwurzel, Gras Herzgespann, Astragalus - gleich - acht Gramm pro Oh, G Liter kochendem Wasser und kocht bei schwacher Hitze für drei Minuten, in der Hitze für zwei Stunden bestehen, belasten, trinken als Nummer 3;
5) Nach einem der Helichrysum Blumen und Ringelblumen, Dill Früchte, Kräuter Schafgarbe, rue, Zitronenmelisse, Mädesüß, zwei Teile der gesamten Anlage wilde Erdbeeren, Kleegras, Weißdorn Obst - wie №1;
6) verlässt Giersch und wilde Erdbeeren, Fenchel Obst, Rosenblüten, Kräuter, Pfefferminze, Brennnessel, Klee, Astragalus, Baldrian Rhizome, Hagedorn Blumen - ebenso - wie die №1;
7) von Löwenzahnwurzel, Fenchel Obst, Gras Herzgespann, Pfefferminze, Mädesüß, Brennnessel, Blumen, Maiglöckchen, Ringelblume, Rosskastanie - gleich - beide №3;
8) Majoran, Brennnessel, Frucht gemeinsamen Eberesche, Rose, Rosenblätter, Frauenmantel Blätter, Klee Wiesenblumen und Borretsch, Baldrian Rhizome - gleich - als Getränk №1, wie man kocht №4;
9) Grass Oregano, Schafgarbe, Pfefferminze, Maedesuess, Klee, Adonis, immortelle Blumen, Blätter Preiselbeeren, Erdbeeren, Fenchelfrucht, Baldrian Rhizome - ebenso wie №1;
10) Auf einen der Blätter von Huftieren, Birke, Gras, Schafgarbe und Rue, für zwei Teile von Kräutern Leonurus und Klee, Blumen von Rotklee, Calendula, Hawthorn, alle Pflanzen von Walderdbeeren - zehn Gramm pro Oh, P5 ein Liter kochendem Wasser drei Stunden lang in einer Thermoskanne zu bestehen, belasten, trinken das halbe Glas vor den Mahlzeiten dreimal;
11) Ledum Sprossen, Haferstroh, Hagebutten, Löwenzahnwurzel, Rosenblüten, Gras Beifuß, Frauenmantel Blätter, Ringelblumenblüten und Rotklee, Baldrian Rhizome - gleich - acht Gramm pro Oh, G Liter Wasser für drei Minuten kochen bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, zwei Stunden in einem warmen bestehen, abseihen und trinken ein Viertel Tasse viermal, die letzte Stunde vor dem Zubettgehen;
12) Porst Sprossen, Birkenblätter und Maiglöckchen, Eberesche Blumen, Hagebutten, Löwenzahn Wurzeln und Kräuter-rue, Zitronenmelisse, Mädesüß und Klee - gleich - acht Gramm erhitzt auf 0 P5 Liter Wasserbad für 10 Minuten in der Wärme einflößen 02.00, belasten, trinken als Nummer 11.

Rezepte für den Artikel: alle Rezepte, die man enthalten - zwei Anlagen wird nutzlos sein (Sie müssen eine komplexe Wirkung, und sie allein, sie bieten können sie nicht, obwohl sie einen positiven Effekt haben könnte, aber nicht alle, und schwach) Rezeptgebühren können sein Verwenden Sie, als Ergänzung zu den oben aufgeführten.

Die Behandlung von Arrhythmien sollte Folgendes umfassen:

1) Es ist notwendig, die Krankheit zu diagnostizieren und zu behandeln, die zu Arrhythmien (Myokarditis, ischämische Herzkrankheit, Schilddrüsenpathologie und andere) führte;
2) Die Verwendung von Substanzen, die das Ionengleichgewicht im Herzmuskel wiederherstellen und die Stoffwechselvorgänge darin verbessern - Kaliumsalze, Vitamine, Adenosintriphosphat und andere;
3) Die Verwendung von pharmakologischen Mitteln - Chinidin, Lidocain, Novanamid, Etatsizin, Betablocker, Cordaron, Propafenon, Verapamil und andere;
4) Wenn der Patient Kammerflimmern entwickelt, ist elektrische Defibrillation erforderlich (elektrischer Strom verursacht gleichzeitige Erregung aller Teile des Myokards und stellt den normalen Herzrhythmus wieder her);
5) Elektroimpulse Behandlung wird auch bei Zilienarrhythmie mit einer permanenten Form oder Ineffizienz der medikamentösen Behandlung von paroxysmalen Tachykardie verwendet;

Bei Herzstillstand sowie bei schwerer Bradykardie bei Patienten mit vollständiger atrioventrikulärer Blockade zeigt sich eine elektrische Stimulation des Herzens, also der Einsatz von künstlichen Herzschrittmachern.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie