Folk Heilmittel für die Behandlung von Lungenentzündung.

Manche Menschen versuchen, keine Medikamente zu nehmen, weil sie glauben, dass Schaden von ihnen mehr als gut ist.

Aber was ist mit schweren Krankheiten wie Lungenentzündung?

Ist es möglich, Lungenentzündung mit Volksmethoden zu heilen?

Gibt es ein universelles Rezept für die Behandlung?

Allgemeine Informationen über Lungenentzündung

Lungenentzündung ist eine gefährliche Krankheit. In der Lunge findet unter dem Einfluss von Bakterien, Viren oder Pilzen ein entzündlicher Prozess statt.

Besonders gefährlich ist der schnelle Krankheitsverlauf, bei dem irreversible Gewebeveränderungen in der Lunge auftreten.

Kinder entwickeln sich oft schnell. Darüber hinaus kann die Krankheit in eine chronische Form übergehen oder anderen Organen Komplikationen zufügen.

Die Todesrate durch Lungenentzündung nahm nach dem Auftreten von Antibiotika signifikant ab. Ihre Rolle bei der Unterdrückung bakterieller Infektionen kann nicht überschätzt werden.

Behandeln Sie Entzündungen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten und verwenden Sie Volksheilmittel zur Rehabilitation des Körpers nach einer Krankheit oder als zusätzliche Therapie. Besonders wenn das Kind krank ist.

Pathogene der Pneumonie können schwere Lungen- und Herzerkrankungen verursachen: Pleuritis, Sepsis, Endokarditis und andere.

Haben Sie eine toxische Wirkung auf den ganzen Körper. Schädliche Mikroorganismen können durch Inhalation oder mit Blut in die Lunge gelangen.

Im ersten Fall sind die Bakterien in Staub enthalten, der beim Einatmen in die Lunge gelangt. Die Krankheit kann Bau, Hausstaub verursachen, der Partikel von schädlichen Substanzen chemischen oder organischen Ursprungs enthält.

Wenn es eine Infektion im Körper gibt, können die Bakterien durch die Blutbahn durch die Organe getragen werden.

Lungen sind ein Filter des ganzen Körpers. Wenn Blut von Mikroorganismen gereinigt wird, kann das Lungengewebe selbst infiziert werden.

Wie wird eine Lungenentzündung behandelt?

Die folgenden Symptome können eine Lungenentzündung diagnostizieren:

  • Husten, der länger als zwei Wochen anhält;
  • konstanter Kopfschmerz, grundlose Schwäche;
  • die Temperatur steigt auf 38 Grad, aber es gibt auch keine Temperaturpneumonie;
  • Schmerzen in der Brust;
  • mit einem tiefen Atemzug hustet der Patient;
  • es kann Grippesymptome geben;
  • Kurzatmigkeit.

Um eine Lungenentzündung richtig zu behandeln, müssen Sie den Erreger identifizieren. Wenn die Entzündung durch ein Virus verursacht wird, dann kann der Körper alleine zurechtkommen.

Im Falle einer Pilzkrankheit werden Antimykotika benötigt. Die Niederlage ist bakteriell - Antibiotika können nicht vermieden werden.

Bakterielle Infektion ist gefährlich durch Intoxikation des Körpers. Da vergiften die Produkte des Lebens von Mikroorganismen den Körper.

Wird die pathogene Flora nicht rechtzeitig entfernt, kommt es zu irreversiblen Veränderungen im Körper.

Es ist erwähnenswert, dass die Lungenentzündung bei Kindern etwas anders ist. Aufgrund der Besonderheiten der Struktur des kindlichen Atmungssystems verlaufen die Entzündungsprozesse schnell. Es kann Schwellungen, Würgen entwickeln. Daher sollte die Behandlung rechtzeitig und schnell erfolgen.

Allgemeine Informationen zur Volksmedizin

Die Volksmedizin bezieht sich auf das Wissen über die Krankheiten und die Mittel ihrer Behandlung, die von den Menschen für lange Zeit gesammelt wurden.

Volksheilmittel sind verschiedene Infusionen, Versammlungen, Abkochungen, Mischungen von Kräutern und anderen Naturprodukten.

Ein Rezept für die traditionelle Medizin kann bei jeder Krankheit gefunden werden. Lungenentzündung ist keine Ausnahme. Sogar Ärzte bemerken die positiven Auswirkungen einiger Medikamente. Und sie werden als Teil einer komplexen Therapie ernannt.

Es gibt Zeiten, in denen Medikamente nicht helfen. Aber nicht-traditionelle Mittel bringen die gewünschte Erleichterung. Diese Rezepte sind lang erprobt. Menschen wurden von ihnen gerettet, wenn es keine Medizin gab.

Aber vergessen Sie nicht, dass Volksmedizin, besonders Kräutermedizin, nicht sofort funktionieren.

Nützliche Substanzen haben eine allmähliche Wirkung. Es kann Wochen dauern, bis der Effekt eintritt. Und oft dieses Mal dort. Besonders in Fällen mit Kindern.

Daher ist es ratsam, Volksmedizin in Verbindung mit Antibiotika-Therapie zu verwenden. Und nach Rücksprache mit einem Arzt.

Gut etablierte Volksheilmittel in der Rehabilitation nach einer kürzlich aufgetretenen Entzündung. Und bei der Linderung von Symptomen wie Husten.

Vorteile der Volksmedizin:

  • der natürliche Ursprung der Komponenten;
  • relative Sicherheit der Mittel;
  • Möglichkeit, Drogen für intolerante Menschen zu verwenden;
  • Verfügbarkeit.

Schadensbehandlung von Volksmethoden:

  • allergische Reaktionen auf Pflanzenbestandteile;
  • ein langer Einweisungsweg ist notwendig, um den Effekt zu erzielen;
  • Sie müssen die Komponenten korrekt kombinieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Im Falle schwerer Krankheiten ist eine medizinische Notfallversorgung erforderlich, die auf traditionelle Medizin zurückgreift. Der Patient kann Gesundheit oder Leben verlieren.

Bei Lungenentzündung nicht selbst behandeln. Die Volksverordnung sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. Um den Körper nicht zu verletzen.

Rezepte der traditionellen Medizin

In der Volksmedizin finden Sie viele Tränke zur Behandlung von Lungenentzündung.

Es gibt kein universelles Rezept. Es gibt Mittel zur Entfernung von Entzündungen, Ausscheidung von Sputum aus den Lungen, Beseitigung des Erregers, Reduzierung von Husten, Erhöhung der Immunität und so weiter.

Damit die Behandlung effektiv ist, sollten allgemeine Empfehlungen für das Behandlungsschema des Patienten beachtet werden:

  • Der Patient sollte Bettruhe sichergestellt werden.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit.
  • Wenn es keinen starken Husten gibt, können Sie ein warmes Bad nehmen. Dies verbessert die Blutzirkulation und beschleunigt die Resorption von Infiltraten.
  • Es ist notwendig, den Körper mit den notwendigen Vitaminen und Spurenelementen zu versorgen. Das Essen sollte sanft, aber abwechslungsreich und ausgewogen sein.
  • Es ist oft notwendig, den Raum, in dem sich der Patient befindet, zu belüften.

Die beliebteste Behandlung für Entzündungen ist Teerwasser.

Behandlung von Lungenentzündung bei Erwachsenen durch Volksmedizin

Das Rezept zum Kochen:

500 ml medizinisches Teer gießen 2,5 Liter kochendes Wasser. Schließen Sie sich dicht an der Bank, entfernen Sie es für 9 Tage an einem warmen Ort. Dann die klare Flüssigkeit ablassen, das ist Teerwasser. Die Haltbarkeit von Fertigwasser ist unbegrenzt.

Nehmen Sie nachts: Erwachsene auf einem Esslöffel, Kinder - auf dem Tee. Sie können die Anzahl der Aufnahmen bis zu 3 Mal am Tag erhöhen. Du kannst es nicht trinken. Sie können ein Stück Zucker nehmen.

Birken-Teer wirkt entzündungshemmend, ist ein natürliches Antiseptikum. Legasthene infiltriert.

Um die Intoxikation des Körpers zu reduzieren und das Immunsystem zu unterstützen, werden folgende Werkzeuge verwendet:

  • 2 EL Mutter-und-Stiefmutter gießen 200 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie nicht weniger als 30 Minuten. Verwenden Sie 3 mal pro Tag für eine viertel Tasse.
  • Bouillon von Heckenrose stärkt die schützenden Eigenschaften des Körpers. Enthält eine große Menge an Vitamin C.
  • Aloe Blätter entfernen, Haut und Dornen abziehen, fein hacken. Setzen Sie die zerdrückten Blätter in einen Glasbehälter und gießen Sie Honig, Sie können Rotwein (Cahors) hinzufügen. Bestehen Sie auf der Woche. Nehmen Sie dreimal täglich einen Teelöffel ein. Aloe hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Treat Husten hilft Volksrezepte:

  • Wurzeln Sie den Meerrettich und reiben Sie ihn. Dann muss der Patient 15-20 Minuten über die zerkleinerte Wurzel atmen. Sie können reinen Meerrettich atmen oder auf Alkohol bestehen.
  • Die Wurzeln von neun Tassen medizinischen kochen 10 Minuten. Bestehen Sie in der Hitze 3-4 Stunden. Nehmen Sie dreimal täglich für 15 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Die Blätter von Kochbananen zermahlen und im Verhältnis 1: 1 mit Honig vermischen. Nehmen Sie 3 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen.
  • Abkochen von Früchten des Viburnum. Gib ein Glas Beeren in einen Liter Wasser und koche 10 Minuten lang. Cool, strapazieren, 3 Esslöffel Honig hinzufügen. Essen Sie 100 ml 3 mal am Tag.
  • Brew Tee aus den Blumen der Brennnessel.
  • In 200 ml Milch 2 Feigen kochen. Nehmen Sie ein Glas nach dem Essen, vorzugsweise vor dem Schlafengehen.

Wenn es Infiltrate in den Lungen gibt, hilft Knoblauch. Es kann eingenommen und inhaliert werden.

Machen Sie dazu ein Loch in den Plastikbecher. Setzen Sie zerdrückten Knoblauch auf den Boden.

Atmen Sie die Knoblauchluft mit dem Mund ein und atmen Sie die Nase aus. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie möglich. Jeder Ansatz ist 15 Minuten.

Wenn Sie keinen Knoblauch essen können, müssen Sie sie Brotkruste reiben und solches Brot essen.

Diese Verfahren werden auch zur Vorbeugung von Atemwegserkrankungen beitragen.

Bei der Behandlung von Lungenentzündung wird Honig aktiv verwendet:

  • Honig-Kompresse. Der Honig breitete sich an einer wunden Stelle aus, oben mit einer in Wodka getränkten Serviette. Mit Zellophan abdecken, einwickeln.
  • Es ist nützlich, warmen Tee oder Milch mit einem Teelöffel Honig zu trinken. Im Tee können Sie Zitrone oder Himbeere hinzufügen.
  • Bei einem schwarzen Rettich eine trichterförmige Vertiefung im oberen Teil bilden. Setzen Sie darin einen Teelöffel Honig und legen Sie den Rettich in eine senkrechte Position. Ein paar Stunden später wird sich der Saft in der Mulde sammeln. Nehmen Sie einen Teelöffel 3-5 mal täglich vor dem Essen. Ein gutes Mittel gegen Husten.
  • Zitrone in einer kleinen Menge Wasser für 7-10 Minuten kochen. Die Zitrone abkühlen, den Saft auspressen, Honig hinzufügen. Nehmen Sie mehrmals täglich einen Teelöffel ein.

Ein anderes beliebtes Mittel ist "Calciumum".

Behandlung von Lungenentzündung mit Volksmedizin

Pneumonia - ein gefährlicher Zustand, der die Lungen und die anschließende Entwicklung der menschlichen Obstruktion, Pleuraerguss, akuter respiratorischer Insuffizienz und anderen schweren Komplikationen betroffen sind. Meistens ist es infektiöser Natur, obwohl es andere Formen der Krankheit gibt. Die Behandlung von Lungenentzündung Volksheilmitteln kann als wirksame komplementäre Methoden handeln, in jedem Fall, nehmen Sie nicht an die Stelle der Notwendigkeit für Besuche von Spezialisten.

Lange Zeit galt eine Lungenentzündung als unheilbare Krankheit. In der Vergangenheit sind mehr als 80% der Patienten daran gestorben. Erst mit der Entdeckung des Penicillins, das in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts auftrat, begann die Zahl der Todesfälle durch Lungenentzündung stark abzunehmen. Aber auch heute steht diese Krankheit auf dem 4. Platz unter den Ursachen des vorzeitigen Todes. Es ist die Schwere und Geschwindigkeit der Entwicklung der Pathologie, die die obligatorische Verwendung von Medikamenten, einschließlich eines Kurses von Antibiotika erfordern.

Behandlung von Lungenentzündung mit heißen Getränken

Zur Beschleunigung des Heilungsprozesses, es während einer antibiotischen Therapie sehr wichtig ist, viel warmen Flüssigkeiten zu trinken hat schleimlösend, antiseptisch und stärkende Wirkung. In diesem Fall empfiehlt die traditionelle Medizin Kräutertees, Abkochungen, Tinkturen, warme Milch, Honig-Lösungen und andere medizinische Getränke zu verwenden.

Therapeutisches Kompott aus Rosinen

Akute Lungenentzündung erfordert sofortiges Handeln! 100 Gramm hochwertige Rosinen unter fließendem Wasser gewaschen, mit einem Fleischwolf gemahlen. Der resultierende Brei gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und kochen bei sehr geringer Hitze für 8-10 Minuten. Lassen Sie die Brühe zu ziehen, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel. Wenn die Flüssigkeit etwas kühl ist, durch das Käsetuch streichen, auswringen, etwas Honig oder Zucker hinzufügen. Trinken Sie den ganzen Tag ein warmes Kompott.

Einzigartiges pflanzliches Heilmittel

Mix gleiche Teile zerschnitzelte Birkenknospen, Viburnumbeeren, Himbeerblätter, Alantwurzel, Eibischwurzel, Salbei, Estragon, Rosmarin, Koriandersamen, Beifuß und mullein Blüten. Trennen Sie die 2 Tabelle. Löffel-Sammlung, gießen Sie 0,5 Liter sauberes Wasser, zum Kochen bringen und kochen bei schwacher Hitze unter dem Deckel für 15 Minuten. Vom Herd nehmen, mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Filter. Essen Sie ein Drittel des Glases, bevor Sie 3-4 mal am Tag essen.

Haferflocken

2 Tabelle. Löffel von Haferkörnern (nicht Flocken!) Verbinden Sie mit der gleichen Menge an getrockneten Trauben dunkler Sorten. Gießen Sie die Mischung mit einem Liter kochendem Wasser und stellen Sie den Ofen in eine schwache Hitze, bis das Volumen 2 mal reduziert ist. Kühlen Sie die Droge ab, durchziehen Sie mehrere Schichten Gaze. Trinken Sie 100 ml 4 mal am Tag. Vor dem Gebrauch können Sie ein wenig natürlichen Honig hinzufügen.

Milch aus Milch

Fünf getrocknete Feigen werden in 500 ml frischer Kuhmilch 10-15 Minuten gekocht (Menschen mit Lactose-Intoleranz können durch Ziegen ersetzt werden). Nehmen Sie heiße Milch von Ricer zweimal täglich für ein volles Glas, ab dem ersten Tag der Krankheit.

Aloe mit Honig

Drücken Sie den Saft aus den frischen Blättern der heimischen Aloe, geben Sie die zerkleinerten Birkenknospen (im Verhältnis 2: 1) hinzu und mischen Sie sie mit einem Glas Honig. Die Mischung im Wasserbad 15 Minuten vorheizen, abseihen, abkühlen lassen und bis zu 3 mal täglich eine halbe Tasse warm halten.

Behandlung von Lungenentzündung mit Kompressen

Heizmaßnahmen sind ein obligatorischer Bestandteil der Behandlung von Lungenentzündung zu Hause und in einem Krankenhaus. Sie zielen darauf ab, den Blutfluss zu beschleunigen, was zur frühzeitigen Regeneration der geschädigten Struktur des Lungengewebes beiträgt. Außerdem hilft das Erwärmen, das Sputum zu verdünnen und den Husten produktiver zu machen. In einer medizinischen Einrichtung wird Ihnen eine UHF-Behandlung angeboten und zu Hause können Sie durch Kompressen ersetzt werden, die auf der Basis von Naturprodukten hergestellt werden.

Kompresse aus Hüttenkäse

Diese Art der Kompresse ist sehr effektiv und kann als Expektorans für Bronchitis verwendet werden. 100 Gramm Quark von jedem Fettgehalt bringen Sie in einen warmen Zustand (der einfachste Weg ist, dies mit einem Mikrowellenofen oder Ofen zu tun, wobei die niedrigsten Werte für Leistung und Temperatur eingestellt werden). Fügen Sie eine Tabelle hinzu. Mit einem Löffel Honig die Zutaten sorgfältig vermahlen und die Mischung in einer dünnen Schicht auf ein sauberes Baumwolltuch legen. Legen Sie eine Kompresse auf die Brust, wickeln Sie sie mit Lebensmittelfolie oder Wachspapier darüber, erwärmen Sie sie mit einem Wollschal. Diese Kompresse kann über Nacht stehen gelassen werden, die Mindestbelichtungszeit beträgt 40 Minuten.

Kartoffel-Kompresse

Kochen Sie 4-5 mittelgroße Kartoffelknollen ohne zu schälen (wie es in den Menschen heißt - "in Uniform"). Während die Kartoffeln gebraut werden, bereiten Sie einen Zusatz von magerem Öl, Honig, Senf und Ethylalkohol vor (alle Bestandteile sollten in 1 Esslöffel genommen werden). Hot Knollen mit einem Schwarm zerdrücken und mit einer vorbereiteten Honig-Senf-Mischung kombinieren. Füllen Sie das Gewicht eines speziell genähten Beutels mit natürlichem Gewebe, richten Sie es aus und erwärmen Sie die Brust, vermeiden Sie dabei das Herz.

Für den besten Effekt wickeln Sie die Verpackung mit einer Schicht Polyethylen und einem warmen Handtuch ein. Machen Sie den Vorgang vor dem Schlafengehen, bleiben Sie unter der Decke und lassen Sie den Körper nicht abkühlen.

Kompresse von Salz und Pfeffer

40 g schwarzer Pfeffer in Form von Pulver, mit der gleichen Menge gemahlenen Koriander mischen und 30 Gramm Speisesalz hinzugeben. Reiben Sie alle Zutaten gründlich in einem Mörser und gießen Sie sehr wenig heißes Wasser. Rühren Sie ständig, bringen Sie die Mischung zu einer pastösen Konsistenz. Schmieren Sie diesen Brei mit der Brust- und Rückenpartie, wickeln Sie ihn oben mit einem warmen Handtuch ein und fixieren Sie ihn mit einem Verband. Wiederholen Sie den Vorgang täglich, bis Sie sich besser fühlen.

Wichtig! Warmings werden für alle Arten von Lungenpathologien empfohlen. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass die absolute Kontraindikation für die Behandlung von Kompressen eine erhöhte Körpertemperatur, Reizung der Haut an der Wundstelle, Kindalter, Schwangerschaft und Stillzeit ist.

Behandlung von Lungenentzündung mit tierischen Fetten

Verarbeitetes Tierfett - Dachs, Bär, Schwein, Gans, Ziege - ist ein wertvolles Produkt, das bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten Anwendung findet. Natürliche tierische Fette werden vom Körper leicht aufgenommen, sie enthalten eine große Anzahl seltener polyungesättigter Säuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese Eigenschaften ermöglichen die erfolgreiche Verwendung von tierischem Fett als allgemein stärkendes, immunstimulierendes, entzündungshemmendes und regenerierendes Mittel.

Behandlung mit Ziegenfett

Kochen Sie frische Kuh- oder Ziegenmilch und kühlen Sie sie auf ca. 50 ° C ab. Für ein Glas Milch einen Teelöffel Honig und die gleiche Menge geschmolzenes Ziegenfett hinzufügen. Rühren bis zur Homogenität. Vor dem Zubettgehen kleine Schlucke trinken, dann mit einer Decke bedecken und das Bett nicht verlassen. Nehmen Sie ein Heilgetränk für mindestens 5 Tage. Um die Wirkung zu verstärken und ohne Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, können Sie einen halben Teelöffel reines Fett während des Tages schlucken und es mit warmer Milch waschen.

Behandlung mit Schmalzfett

Interne halbes Kilogramm geschmolzen Schweinefettmischung mit 100 g ungesalzene Butter, eine Tasse Honig, 100 g Kakaopulver, 5 gepeitscht Eigelb und 300 g Sahne. Mischen Sie alle Zutaten gründlich, stellen Sie die Pfanne mit der Mischung auf ein Wasserbad oder auf ein sehr schwaches Feuer und kochen Sie, bis die Konsistenz der Dichte der rustikalen Sauerrahm entspricht. Coole die Medizin und nimm 1/2 Tisch. Löffel auf nüchternen Magen mehrmals am Tag.

Heilender Dachs

3 Teile des geschmolzenen Dachs Fett mischen mit 1 Teil der hausgemachten Johannisbeermarmelade. Essen Sie vor jeder Mahlzeit einen Dessertlöffel und waschen Sie ihn mit warmer Milch. Dieses Rezept kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Altersgruppen zu behandeln, ist es nicht auch für kleine Kinder kontraindiziert. Die einzige Bedingung ist das Fehlen individueller Intoleranz gegenüber dem Patienten und die hohe Qualität der natürlichen Rohstoffe.

Wichtig! Lungenentzündung ist eine gefährliche Krankheit, die Ihrem Körper erheblichen Schaden zufügen kann. Seine Behandlung erfordert eine umfassende Untersuchung in Honig. Einrichtung und obligatorische Kontrolle durch einen qualifizierten Pneumologen. Denken Sie daran, dass Volksheilmittel gegen Lungenentzündung nur als adjuvante Therapie verwendet werden können und keine vollständige Heilung der Krankheit garantieren.

Lungenentzündung. Beliebte Rezepte der Volksmedizin

Lungenentzündung aufgrund der Entwicklung von Entzündungen in der Lunge ist mit Rezidiven und Komplikationen behaftet. Patienten für die gesamte Dauer der Behandlung sind Bettruhe gezeigt, insbesondere, um folk Methoden der Behandlung zu verwenden: Infusionen und Kompressen von Phytotrans, um eine schnelle Wirkung als zusätzliches Mittel zu Antibiotika zu erreichen.

Was ist die Wirksamkeit von Phytotrave?

Es sind natürliche Kräuter, die helfen, Entzündungszeichen zu entfernen: Husten, verstopfte Nase, Zärtlichkeit und Würgen im Hals. Phytotherapie ist unverzichtbar für die Prävention in der Nebensaison, wenn Menschen oft an Erkältungen leiden. Die Wirksamkeit der traditionellen Medizin wird von Ärzten nachgewiesen. Ganz erfolgreiche Behandlung von Lungenentzündung Volksmedizin, und die beliebtesten Rezepte sollten umfassen Tinkturen, Salben, und eine Mischung aus pflanzlichem Material durch Inhalation in Lungeninfiltrate, Husten, Verengung des Lumens der Bronchien. Hilfe Abkochungen für die orale Verabreichung und Lotion für lokale Effekte.

Die Symptome einer Lungenentzündung sind ähnlich wie bei vielen Infektionskrankheiten der oberen Atemwege. Pneumonie ist mit Komplikationen verbunden: Rippenfellentzündung, Zerstörung der Lunge, Herz-Kreislauf-Insuffizienz.

Es ist wichtig, die Immunität zu stärken und, um Komplikationen zu vermeiden, kombinieren Sie die Einnahme von Heilkräutern mit Physiotherapie-Übungen, reichlich Trinken von mindestens 1,5 Liter pro Tag.

Wenn Lungenentzündung auftritt, Infiltration in den Lungen. Die Alveolen sind mit eitrigem Exsudat gefüllt. Patienten werden beobachtet:

  • Husten mit Keuchen,
  • die Schnelligkeit des Atmens und der Perkussion klingen mit einem Aufbau in den Lungen,
  • Obstruktion und Infiltration der Lunge,
  • Verengung des Lumens in den Bronchien.

Bei rechtsseitiger Pneumonie (im Gegensatz zur linksseitigen Pneumonie) treten häufig Komplikationen auf. Die Krankheit wird gefährlich, wenn andere Infektionen auftreten: Mycoplasma, Chlamydien, Pneumokokken. Zur Behandlung von Lungenentzündungsmitteln wird nur der behandelnde Arzt berichten.

Bei der Wahl eines Volksheilmittel für Lungenentzündung ist es notwendig, die Schwere des verfügbaren Syndroms zu berücksichtigen. Vielleicht Aussehen:

  • Übelkeit und Erbrechen,
  • Störungen des Stuhls,
  • Verwirrung des Bewusstseins,
  • Apathie und starke emotionale Übererregung,
  • erhöhte Herzfrequenz,
  • blasse Haut,
  • Fieber,
  • Temperaturanstieg, der den Verlauf des Intoxikationssyndroms anzeigt.

Volksheilmittel in der Behandlung der Lungenentzündung sind eine ausgezeichnete Ergänzung zur Hauptbehandlung mit Antibiotika. Trotzdem sollten Sie sich nicht auf die Selbstmedikation einlassen. Sie können die Situation nur komplizieren und das allgemeine Wohlbefinden erheblich verschlechtern.

  • die Temperatur stieg stark an,
  • es gibt einen Zustand vor der Ohnmacht,
  • Schwierigkeiten beim Atmen, müssen Sie dringend zu den Ärzten für eine genaue Diagnose gehen, nehmen Sie Tests im Labor, und auch Röntgenaufnahmen.

Lungenentzündung, beliebte Rezepte

  1. Beseitigen Sie Husten, stärken Sie das Immunsystem hilft die Infusion von Hafer (1 Tasse) und Knoblauch (1 Kopf). Mischen, die Milch (2 Liter) gießen, im Ofen bis 2 Uhr anschwitzen, abtropfen lassen. Nehmen Sie eine heiße kurz vor dem Schlafen um 1/3 Tasse.
  2. Knoblauch pound in einer Aufschlämmung (100 g), Gänsefett (500 g) hinzu, steht in einem Wasserbad für 7 Minuten, kühlen, um sowohl die Anwendung komprimiert das Sternum durch Pergamentpapier Benetzen, Wolltuch Wickel oberes
  3. Dies ist ein ausgezeichnetes diaphoretisches, bakterizides Mittel gegen akute Lungenentzündung. Carnation (5 Blüten), Knoblauch (5 Zähne), Zucker (1 EL. L) füllen und 300 m Cahors Wasser (300 ml), um Wärme zu kochen, die Flüssigkeit um die Hälfte zu reduzieren. Trinken Sie in einer warmen und gefilterten Form auf einem Halbglas, zusammen mit einem Wärmer auf die Brust, mit einem Handtuch umwickelt.

Anwendung von Balsamen

  1. Ein gutes Rezept für Lungenerkrankungen, behandelt sogar Tuberkulose. 2-3 EL. l. Johanniskraut kochendes Wasser (0,5 Liter), widerstehen für 0,5 Stunden, abkühlen, abtropfen lassen. Limettenhonig zugeben, im Wasserbad vorschmelzen, mischen, bis zu 2 Wochen an einem dunklen Ort stehen lassen. Nehmen Sie, schütteln, für 2 Teelöffel. 3-4 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 14 Tage.
  2. Balm als gutes Mittel der akuten Bronchitis und Lungenentzündung: Aloe (200 g) wurde mit Cahors gemischt (0,5 l) und dem flüssigen Honig (300 g), bestehen in einem dunklen Ort für 2 Wochen, Stamm. Trinken Sie 2 Esslöffel. l. 4 mal am Tag. Dies ist ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Stärkung der Lunge.
  3. Ausgezeichnetes Volksheilmittel für die Entzündung in der Lunge und Bronchien: Schweinefett Innenraum (300 g) wurde mit grünen Äpfeln kombinieren, hinzufügen pulverisierten Eigelb (12p), Zucker (1 Tasse), zerkleinerte Schokolade (300 g) (6 Stk.). Schmiere die Mischung mit Brot, vorzugsweise mit Ziegenmilch.
  4. Vietnamesischer Balsam als eine traditionelle Art, Lungenentzündung zu heilen.
  5. Saft aus Kochbananen auspressen, mit Honig und Zuckerpulver mischen. Nehmen Sie für die Ausscheidung aus dem Sputum 1 Mahlzeit vor den Mahlzeiten ein. l. 4 mal am Tag.
  6. Kartoffeln in zwei Hälften schneiden, aufkochen, Rücken und Brust massieren, bis die Kartoffel vollständig abgekühlt ist.

Ein einfaches und beliebtes Rezept zur Behandlung von Lungenentzündung mit Volksmedizin ist ein Stück Bandage mit Zwiebelsaft zu reiben, inhalieren Paare für 10 Minuten pro Tag.

Bei Katarrhal-Syndrom hilft die Verstopfung der Atemwege Meerrettich (Wurzel). Crush 20g, fügen Sie in die Schüssel, inhalieren Sie den Dampf für 10 Minuten alle 3 Stunden, oder machen Sie eine Tinktur auf Alkohol, Einatmen der Dämpfe der Mischung, bis der Husten verschwindet.

Mit dem infiltrativen Syndrom ist es unwahrscheinlich, dass nicht-native Behandlungsmethoden helfen und nicht ohne die Einnahme von Antibiotika auskommen. Gemeinsam können eine antibakterielle Wirkung schmieren Roggenbrot Knoblauch und essen oder Inhalationen von Knoblauch Zugabe von Joghurt (1 Tasse), ein Paar Mund und Nase einzuatmen.

Um den Entzündungsprozess zu beseitigen, werden Volksheiler mit hämorrhagischem Syndrom und destruktiven Veränderungen in der Lunge zur Behandlung von Kalzium mit starkem Husten empfohlen:

  • Zitronen (10 Stück) mit Eiern (6 Stück zusammen mit der Schale) verbinden,
  • fügen Sie Honig (ein Glas) und Cognac (3/4 Gläser) hinzu,
  • Falten Sie die Zusammensetzung in ein Glas, halten Sie es an einem kühlen Ort, bis die Eierschale vollständig zusammenbricht,
  • dann wärmen Sie den Honig, fügen Sie der Mischung hinzu,
  • trink 1 Teelöffel. 3-4 mal am Tag nach den Mahlzeiten,
  • lagern Sie solches Calcinit für 3 Wochen.

Wenn die Symptome einer Lungenentzündung bereits abnehmen, ist es empfehlenswert, die Luftbälle aufzublasen oder auf einfache Weise - Propolis (um 1 Prozent) pro Tag aufzulösen.

Tinkturen und Kompressen

Sie können eine Tinktur mit Lungenentzündung machen. Lindenhonig (1 kg) mit dem geschnittenen Aloeblätter (1 Tasse) Zugeben von Olivenöl (200 ml), Lindenblüten (50 g), Birkenknospen (100 g) zu verbinden. Es ist gut, die Zusammensetzung zu dämpfen, 1-2 st zu nehmen. l., Vorschütteln.

Getrocknete Früchte als ein wirksames Instrument für die Behandlung von Lungenentzündung und hat keine Kontraindikationen. Es wird empfohlen, dass Kinder Rosinen, Feigen geben. Um die Brühe vorzubereiten: Rosinen (0,5 Tasse) in einem Fleischwolf scrollen, kochendes Wasser (1 Glas) gießen, kochen, abseihen und 0,5 Gläser 3-4 mal pro Tag trinken.

Feigen helfen, die Immunität zu stärken. Um eine Tasse kochendes Wasser (1 Glas), ein paar Stücke von Feigen, kochen für 15 Minuten in Brand, vor dem Essen zu nehmen.

Um eine schnelle Wirkung bei einer Lungenentzündung zu erzielen, können Sie mehrere nützliche Rezepte gleichzeitig verwenden. Zum Beispiel, drücken Sie den Saft aus den Blättern der Aloe, schneiden Sie die Birkenknospen, fügen Sie Honig (1 Glas) hinzu, erwärmen Sie die Mischung in einem Wasserbad für 10 Minuten. Nehmen Sie 0,5 Tassen 3 mal am Tag.

Hier ist eine einfache und wirksame Behandlung von Volksmedizin:

  • Kamille (zerdrückte Blätter) auf 7 Tage auf Wodka bestehen, nehmen Sie 2 EL. l. vor dem Essen,
  • Salbei medizinisch, Wegerich (Gras), Medlitsu, Gold-Tausend, Vermischen Sie den Wermut, gießen Sie kochendes Wasser (1 Tasse), trinken Sie warm.

Bei der Absaugung in der Lunge kommt es zu einer starken Vergiftung des Körpers, oft zu Übelkeit und Erbrechen auf dem Hintergrund der Sekretion von Toxin-Blut, was zu Folgendem führt:

  • Unordnung des Bewusstseins,
  • gestörter Appetit,
  • erhöhte Herzfrequenz,
  • fieberhafter Zustand,
  • Temperaturanstieg.

Kindern zur Verringerung von Vergiftungsattacken zur Behandlung von Lungenerkrankungen wird folgende medizinische Gebühr empfohlen:

  • Aloe fein gehackt, in einem Glasbehälter gefaltet, flüssigen Honig gießen, fügen Sie Cahors hinzu, bestehen Sie 14 Tage. Trinken Sie die Zusammensetzung gefiltert um 1 TL. 3 mal am Tag,
  • Honig (1 Teelöffel) mit Schweineschmalz mischen, abgekochte Milch (1 Glas) hinzufügen. Nach dem Abkühlen der Masse, fügen Sie das rohe Ei (2-3 Stück), trinken Sie die Formel den ganzen Monat.

Die Behandlung der Lungen mit den Volksheilmitteln geht ohne Honig nicht aus. Es kann mit Zugabe von trockenem Senf als Kompresse angewendet werden oder bestehen auf Wodka bereiten auch Brühe: Honig-Mischung (300 g) mit Aloe Blätter, fügen Sie 5 Tassen Wasser und kochen Sie die Mischung. Trinken Sie 3 mal am Tag für 1 EL. l.

Um die Entzündung mit der Lungenentzündung zu behandeln, ist nötig es im Komplex. Den Patienten wird geraten, die Ernährung anzupassen. Sie können nicht ohne Massage, Gymnastik, Akupunktur, Inhalation gehen.

Bei Brustschmerzen wird ein Heizkissen gezeigt. Mit steigender Temperatur - Einhaltung der Bettruhe, Tragen von Baumwollbettwäsche.

Zur Vorbeugung ist es wichtig, regelmäßig die Zähne zu putzen, den Mund mit Absud aus Kamille, Ringelblume, Eichenrinde auszuspülen, zusätzlich den Raum öfter zu belüften, die Luft nicht übertrocknen zu lassen. Machen Sie die Ernährung mit der Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen kalorienreicher, vermeiden Sie Verstopfung und Blähungen. Halten Sie regelmäßig eine Brustmassage, um den Auswurf zu verbessern.

Jedes medizinische Kraut hat Kontraindikationen, deshalb sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren. Der Hauptbehandlungskurs ist eine gute Ergänzung und die beliebteste wirksame Verschreibung zusammen mit einem Arzt ist nicht schwer zu erlernen, die Hauptsache ist nicht Selbstmedikation. Die Folgen können ernst sein. Symptome können sich nur verschlimmern, eine Komplikation ist unvermeidlich. Wenn die Temperatur stark ansteigt, wird das Atmen schwierig, dann müssen Sie einen Krankenwagen rufen. Nur ein Arzt kann anhand von Laboruntersuchungen eine genaue Diagnose stellen.

Folk Methoden der Behandlung von Lungenentzündung

Die Therapie der Pneumonie kann zu Hause durchgeführt werden, wenn der Patient keine Indikation für einen Krankenhausaufenthalt hat. Dies bedeutet nicht, dass Medikamente unabhängig ausgewählt werden müssen, da sie von einem Spezialisten auf der Grundlage einer visuellen Untersuchung des Patienten und der Ergebnisse der Tests verschrieben werden sollten. Oft interessieren sich die Patienten für Spezialisten über die Wirksamkeit von "Großmutters Rezepten", die sie günstig behandeln, wenn Sie Folgemethoden als Ergänzung zur Hauptbehandlung verwenden. Kräuter, Beeren, Pflanzen und Früchte zeichnen sich nicht nur durch eine starke aus bakterizid und entzündungshemmend Wirkung, sondern auch eine erhebliche Menge Mineralien, Aminosäuren und Vitamine, die das menschliche Immunsystem positiv beeinflussen und die Erholung fördern.

Getrocknete Früchte von Lungenentzündung

Eines der wirksamsten und kostengünstigsten Mittel zur Behandlung von Entzündungsprozessen in den Bronchien und Lungen ist getrocknete Früchte. Sie umfassen Vitamine C, A, K, PP, notwendig, um die Immunität zu verbessern, so sollten Abkochungen von ihnen von Menschen jeden Alters bei Atemwegserkrankungen konsumiert werden.

Oft werden im Kampf gegen Lungenentzündung Feigen und Rosinen verwendet. Bei der Auswahl von Rosinen lohnt es sich, dunklen Sorten den Vorzug zu geben, da sie eine erhebliche Menge enthalten Pektin, schleimige Verbindungen, die die Lunge vor Reizungen schützen. Die umhüllenden Eigenschaften der Frucht reduzieren die Schmerzen, die beim Husten oder Einatmen in der Brust auftreten. Um den Körper von pathogenen Substanzen zu reinigen und Dehydrierung bei hohen Temperaturen zu verhindern, ist es empfehlenswert, große Mengen von Abkochungen von Feigen und Rosinen zu verwenden.

Um eine Abkochung von Feigen oder Rosinen vorzubereiten, müssen Sie 100 Gramm Obst in einem Mixer schneiden oder durch einen Fleischwolf gehen, 180 g kochendes Wasser gießen und bei hoher Hitze für zehn Minuten kochen. Sobald die Brühe gekocht ist, muss sie gefiltert werden und ein wenig Zucker oder Honig hinzufügen. Die belasteten Beeren sollten nicht weggeworfen werden, da von ihnen ist es möglich, ein Vitaminmedikament vorzubereiten. Dazu ist es notwendig, den Beeren die gemahlenen Zedernnüsse und den Lindenhonig hinzuzufügen. Die Behandlung mit getrockneten Früchten wird 14 Tage lang durchgeführt, und für die Wiederherstellung des Körpers können Sie diese Beeren für weitere 10 Tage verwenden.

Zwiebeln und Knoblauch von Lungenentzündung

Knoblauch und Zwiebeln sind Arzneimittel natürlichen Ursprungs, die sich durch eine starke antibakterielle Wirkung auszeichnen. Phytonzide, die in ihnen vorhandenen sind in der Lage, mit allen Stämmen grampositiver und gramnegativer Bakterien fertig zu werden. Wirksam im Kampf gegen Lungenentzündung ist Zwiebelsaft mit Honig. Zu seiner Herstellung ist es notwendig, die Zwiebel zu schälen, mit kochendem Wasser darüber zu gießen, so dass die Bitterkeit weg und gerieben ist. Vom fertigen Kuchen müssen Sie den Saft auspressen und einen Teelöffel Honig hinzufügen. Fertige Medizin sollte einen Teelöffel dreimal täglich bis zur endgültigen Genesung eingenommen werden.

Auch aus dem entzündlichen Prozess kann Zwiebel - Milchbrühe loswerden. Dazu müssen zwei Zwiebeln in 300 ml Milch gegossen und fünf Minuten lang gekocht werden. Danach sollten Sie die Brühe im Kühlschrank für 4 Stunden abkühlen. Sie müssen 4 Mal am Tag auf einem Esslöffel für 10 Tage essen.

Wenn ein schmerzhafter und heftiger Husten mit Lungenentzündung beobachtet wird, und ein eitriger Prozess vorhanden ist, ist es notwendig, eine Tinktur von Knoblauchsaft vorzubereiten. Um es zu machen, müssen Sie 250 g Knoblauch putzen und mahlen und gut schleifen, dann in das Glas geben und fest verschließen. Nach einer halben Stunde wird es Saft geben, in dem es notwendig ist, 900 ml "Cahors" zu senden, sich zu vermischen und für zwei Wochen ziehen zu lassen. Verwenden Sie Tinktur sollte ein Esslöffel jede Stunde sein. Da Alkohol in der Zusammensetzung ist, sollte dieses Mittel nicht an Kinder gegeben werden. Verwenden Sie Tinktur sollte nicht mehr als fünf Tage, während das akute Stadium der Lungenentzündung geht.

Nicht weniger wirkungsvoll ist eine andere Tinktur, für die es notwendig ist, 10 Knoblauchzehen fein zu hacken und einen Liter Wodka hinzuzufügen. Diese Tinktur sollte für acht Tage bestehen und essen 2 g 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Kamille

Kamille ist die beliebteste Pflanze zur Behandlung von Atemwegserkrankungen. In der Daisy gibt es eine große Menge an Tannin Komponenten, die ausgezeichnet sind Antiseptika, welche die Schleimhäute desinfizieren und den Körper von Krankheitserregern befreien. Es ist die Kamille, die in kurzer Zeit den Entzündungsprozess reduzieren und Schmerzen lindern kann.

Um Tinktur mit Kamille zu machen, ist es notwendig, 100 Gramm getrocknete Kamillenblüten zu zerhacken und ihnen 70 ml Wodka hinzuzufügen. Tinktur muss in einen dunklen Raum entfernt werden und bestand für 7 Tage, danach sollte es gefiltert werden und 3 mal am Tag für 2 Esslöffel essen. Wenn Sie regelmäßig Tinkturen nehmen und Facharzttermine wahrnehmen, kann eine Lungenentzündung innerhalb von fünf Tagen beseitigt werden.

Brühe Hafer auf Milch

Die Abkochung von Hafer auf Milch ist ein ideales Werkzeug, das für Patienten mit einer eitrigen Form von Lungenentzündung geeignet ist. Die Brühe reduziert Entzündungen, beseitigt Husten und verbessert die Immunität. Um die Brühe vorzubereiten, brauchst du einen Knoblauchknolle, 2 Liter Milch und ein Glas Hafer mit einer Schale. Alle Zutaten sollten gemischt und in den Ofen bei einer Temperatur von 120-150 Grad für zwei Stunden gekocht werden. Brühe aus Hafer ist es notwendig, 1 Glas vor dem Schlafengehen bis zur endgültigen Genesung zu trinken.

Ätherische Öle

Bei Lungenentzündung, Bronchitis oder Husten sollten Inhalationen mit ätherischen Ölen vorgenommen werden. Der Patient atmet medizinische Dämpfe und erweicht die Schleimhäute von Hals, Nase und Lunge. Dämpfe mit Ölen können tief in das Herz der Krankheit eindringen. Für das Verhalten der Inhalation eignen sich Eukalyptus-, Teebaum-, Rosen-, Wacholder- und Weizenkeimöl. In den Inhalator zwei Tassen kochendes Wasser gießen, ein paar Tropfen ätherische Öle hinzufügen und abdecken. Dampf sollte mit dem Mund inhaliert und durch die Nase ausgeatmet werden.

Auch Lungenentzündung kann ätherische Öle von Minze und Lavendel verwenden, die zum Abwischen und Massage verwendet werden können. Der Verlauf einer solchen Aromatherapie hilft, die Abwehrkräfte des Körpers wiederherzustellen.

Inhalationen und Kompressen

In den meisten Fällen wird die Lungenentzündung durch Inhalationen und Kompressen durchgeführt, die nicht nur die Hustenstärke reduzieren, sondern auch Atemprobleme beseitigen.

  • Sehr wirksam bei Lungenentzündung sind Inhalationen von Zwiebeln, da es durch bakterizide Eigenschaften gekennzeichnet ist. Um die Inhalation durchzuführen, fein reiben, in einen Verband geben und in den Inhalationsbehälter geben. Zwiebeldämpfe sollten 6 Mal am Tag für 10 Minuten eingeatmet werden.
  • Für die Zubereitung von Inhalation, Meerrettich und Kartoffeln, die gekocht werden sollten, und in einen separaten Behälter abgelassen werden. Solcher Dampf sollte für 10 Minuten mit einem Handtuch inhaliert werden. Wenn während dieses Einatmens unangenehme Empfindungen auftreten, ist es notwendig, den Vorgang sofort zu beenden. Für einen effektiven Gebrauch können Sie Meerrettich auch separat verwenden, hierfür müssen Sie ihn auf einer Reibe reiben, in eine Serviette wickeln und auf die Nasengänge legen. Wenn nach dieser Prozedur eine Träne auftritt, muss sie gestoppt werden.
  • Während der Inhalation können Pflanzen wie Kamille, Salbei, Oregano, Calendula oder Minze verwendet werden. Abkochungen aus diesen Pflanzen verbessern nicht nur die Atmung, sondern aktivieren auch das Immunsystem.
  • Sehr wirksam ist eine Wegerichkompresse. Zur Vorbereitung sollten frische Wegerichblätter gut gewaschen und dann auf den Rücken oder die Brust des Patienten aufgetragen werden. Wickeln Sie danach Zellophan, Handtuch und warme Kleidung. Diese Kompresse sollte in der Nacht und bis zum Morgen gemacht werden.
  • Im Kampf gegen Lungenentzündung gilt als wirksame Kompresse, die Wodka, Honig, Senfpulver enthält. Jede Zutat sollte 1 Esslöffel nehmen, gründlich mischen und für 20 Minuten auf den Bereich zwischen den Schulterblättern auftragen. Eine solche Kompresse kann auf der rechten Seite der Brust platziert werden.
  • Um eine wärmende Kompresse vorzubereiten, benötigen Sie Honig. Der Brustkorb sollte mit Honig bestrichen werden, eine mit Alkohol getränkte Serviette, Watte darüber legen und alles mit Polyethylen umwickeln. Sie können eine solche Kompresse mit einer Bandage oder einem Pflaster befestigen. Dieser Vorgang kann sowohl morgens als auch abends durchgeführt werden.

Um die Wirksamkeit der Therapie zu gewährleisten, ist es notwendig, die Verordnung des Arztes über das Regime und die Diät einzuhalten. Da bei der Entzündung der Lunge Eiter gebildet wird, ist der Körper stark geschwächt, wodurch der Patient die Bettruhe einhalten muss. Heben ist nur während der Mahlzeiten und hygienischen Verfahren erlaubt. Der Raum, in dem sich der Patient aufhält, sollte häufig belüftet und nass mit Wasser gereinigt werden, ohne Desinfektionsmittel. Schlaf sollte verlängert werden, nicht weniger als 14 Stunden pro Tag, mit 2 mal ist es notwendig, während des Tages zu schlafen.

Behandlung von Lungenentzündung mit Volksmedizin: Empfehlungen und die beliebtesten Rezepte

Lungenentzündung ist eine akute Infektionskrankheit, die die Lunge (unter Einbeziehung der Elemente des Lungengewebes) beeinflusst.

Trotz der Verfügbarkeit moderner antibakterieller Medikamente bleibt die Dringlichkeit der akuten Lungenentzündung bestehen.

Laut Statistik werden in Russland jährlich etwa 400.000 Lungenentzündungen registriert. Es gibt immer noch einen hohen Prozentsatz an Komplikationen und sogar Todesfällen.

Ursachen von Lungenentzündung

Unter den Ursachen von Lungenentzündung ist in erster Linie bakterielle Infektion:

  • Gram-negative Bakterien (Haemophilus influenzae, legirnella, Escherichia coli, Proteus, Enterobakterien, Friedlander-Bazillus);
  • Gram-positive Mikroorganismen (Strepto- und Staphylokokken);
  • Virusinfektionen (Adenoviren, Parainfluenzaviren, Influenza, Herpes);
  • Mykoplasmen;
  • Pilzinfektionen (dimorphe Hefepilze, Candida, etc.).

Unter nicht-infektiösen Ursachen Die Ursache einer Lungenentzündung kann der Einfluss mehrerer Faktoren sein:

  • allergische Mittel (einige Arzneimittel, Tierhaare, Staub, Pollen von Pflanzen);
  • giftige Substanzen (Dämpfe von Benzin, Kerosin, Chlorophos);
  • ionisierende Strahlung;
  • Verbrennungen der Atemwege;
  • Trauma der Brust (Prellungen, Beulen, Kompressionsdruck).

Faktoren, die das Risiko der Krankheit erhöhen:

  • operative Behandlung mit Vollnarkose;
  • Alter der Patienten ab 60 Jahren;
  • Pathologie des Nervensystems;
  • Verfahren zur künstlichen Beatmung;
  • onkologische Erkrankungen;
  • schwache Immunität;
  • Pathologie der inneren Organe (Lunge, Herz, Nieren) im Stadium der Dekompensation;
  • langfristige Belastung;
  • hohe körperliche Aktivität.

Kinder:

  • Pneumopathie;
  • Trauma bei schwerer Wehen, Hypotrophie;
  • zystische Fibrose;
  • angeborene Fehlbildungen des Herzens oder der Lunge;
  • Hypoxie oder intrauterine Asphyxie;
  • Immunschwäche.

Bei Jugendlichen:

  • geschwächte Immunität;
  • Herzkrankheit (erworben);
  • Karies;
  • chronische entzündliche Prozesse mit Lokalisation im Nasopharynx, Nasennebenhöhlen;
  • frühes Rauchen.

Wie behandelt man eine verletzte Hand zu Hause? Lesen Sie in diesem Artikel.

Symptome

Die typischen klinischen Manifestationen der Krankheit sind:

  • Temperaturerhöhung auf 39 Grad;
  • leichte Dyspnoe (in Ruhe selten, häufiger bei körperlicher Anstrengung);
  • Husten mit Schleim;
  • schnelle Ermüdung;
  • Verringerung der Effizienz;
  • Schwitzen;
  • verringerter Appetit;
  • Schlafstörungen;
  • Schmerzen oder Beschwerden in der Brust (neben dem betroffenen Bereich).

Lungenentzündung kann Schmerzen im Oberbauch verursachen (aufgrund von Reizungen des Zwerchfells mit Entzündung, die in das Lungengewebe fließen).

Symptome können Embolie, Neoplasmen in den Lungen ähneln.

Folk Behandlung bei Kindern und Erwachsenen zu Hause

Verwenden Sie Volksheilmittel für die Behandlung von Lungenentzündung nur, nachdem diese Diagnose bestätigt wird. Eine schwere Form der Lungenentzündung erfordert eine Behandlung im Krankenhaus. In leichten Fällen können Sie bewährte traditionelle Medizin verwenden.

Um die Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, eine solche Behandlung mit der Einnahme von Medikamenten zu kombinieren, die vom Arzt verschrieben werden.

Die beliebtesten Rezepte bei der Behandlung von Lungenentzündung Volksmedizin

Lungenentzündung bezieht sich auf gefährliche Krankheiten. Gekennzeichnet durch schwere Lungenentzündung. Treten die ersten Anzeichen einer Erkrankung auf, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da dies sonst zu gesundheitlichen und gesundheitlichen Folgen führen kann. Keine Behandlung für Lungenentzündung kann mit Medikamenten behandelt werden, jedoch ist es sehr wirksam, Lungenentzündung mit Volksmedizin zu behandeln. Mit nationalen Rezepten, kombiniert mit Medikamenten, können Sie die Krankheit viel schneller heilen.

Allgemeine Momente

Die Entwicklung der Krankheit kann plötzlich und sehr schnell sein. Faktoren seines Aussehens sind unterschiedlich.

  1. Komplikationen nach Erkältungskrankheiten.
  2. Penetration von schädlichen Mikroorganismen in die Lunge.
  3. Folgen des erlittenen Traumas der Brust.
  4. Chirurgischer Eingriff.

Die Symptome einer Lungenentzündung im Stadium der Entwicklung sind denen einer Virusinfektion sehr ähnlich.

  1. Die Temperatur steigt scharf auf 40 Grad.
  2. Kein dauerndes Husten.
  3. Schüttelfrost.
  4. Blasse Haut.
  5. Schwäche im Körper.

In Gegenwart solcher Anzeichen ist es wichtig, sofort medizinische Hilfe zu suchen.

Wenn die Behandlung von Lungenentzündung in das Haus geht, sollten Sie strikte Bettruhe einhalten. Es ist notwendig, eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu verwenden. Wenn ein starker Husten verschwunden ist, kann man ein warmes Bad nehmen, was die Aufnahme von Foci beschleunigt und die Blutversorgung in der Lunge verbessert. Die Luft in dem Raum, in dem sich der Patient befindet, sollte mit Sauerstoff gesättigt sein. Es ist notwendig, den Raum jeden Tag zu belüften, was zu einer Abnahme der Bakterien führt, die durch den Husten in die Luft gelangen.

Wie wähle ich die beste Methode aus?

Bei der Bestätigung der Diagnose von Lungenerkrankungen, verwenden Sie die Behandlung von Lungenentzündung Volksmedizin. Das beliebteste Rezept in diesem Fall ist nicht definiert, aufgrund der Individualität des Organismus eines jeden Patienten. Um zu wissen, wie eine Lungenentzündung zu behandeln ist, ist es zunächst notwendig, auf die Schwere der Symptome aufzubauen.

Die Hauptsyndrome umfassen:

  • allgemeine Intoxikation;
  • Katarrhal;
  • Schädigung der Lunge;
  • hämatologische Veränderungen.

Allgemeines Rausch-Syndrom

Durch die Freisetzung von Giftstoffen des Krankheitserregers in das Blut erscheint bei einer Lungenentzündung ein entzündlicher Prozess an der Stelle von Viren und Bakterien. Um es zu bestimmen, müssen Sie die Zeichen kennen.

  1. Blasse Haut.
  2. Das Herz zieht sich mit zunehmender Häufigkeit zusammen.
  3. Erhöhte Atembewegung.
  4. Erregung auf der emotionalen Ebene, Apathie.
  5. Verlust des Bewusstseins.
  6. Erbrechen.
  7. Übelkeit.

Bei einer typischen Manifestation des Leidens entsteht Fieber, das von keiner antipyretischen Medikation beeinflusst werden kann.

Rezepte für das Rauschsyndrom.

  1. Brew Blätter der Mutter und Stiefmutter. Auf einem Glas Wasser 2 Löffel Gras. Bestehen Sie eine halbe Stunde, trinken Sie 3 mal am Tag ¼ Tasse.
  2. Tee aus Hagebutten wird die Immunität erhöhen. Es hat eine beruhigende Wirkung nach der Behandlung.
  3. Kochen Sie ein Glas Milch, fügen Sie einen Teelöffel Schweinefett, Honig. Wenn die resultierende Mischung abgekühlt ist, fügen Sie ein rohes Ei hinzu. Umrühren, trinken. Trinken Sie 3 mal pro Tag für einen Monat.

Die Behandlung mit Volksheilmitteln, die oben aufgeführt sind, hilft Fieber nach 7 Tagen zu reduzieren.

Catarrhal ändert sich

Dieses Syndrom wird durch Zerstörung, Trennung des Bronchial- und Alveolarepithels dargestellt. Es kann im Anfangsstadium der Entwicklung von Lungenentzündung beobachtet werden. Das Hauptsymptom der Krankheit ist ein Husten, durch den Sputum aus den Atemwegen entfernt wird, die Atmung erleichtert wird.

Um das katarrhalische Syndrom zu beseitigen, werden auch Volksmedizin helfen.

  1. Meerrettich-Inhalationen. Es wird notwendig sein, die Wurzel des Meerrettichs zu schleifen, in einen Behälter zu geben und 15 Minuten lang zu atmen, wobei sie für die gleiche Zeit unterbrochen wird. Das Verfahren dauert 2 Stunden.
  2. Grind die Wurzel von Alant und kochen für 10 Minuten. Bestehen Sie 10 Minuten und dann für 4 Stunden einpacken. Trinken Sie 4 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  3. Mischen Sie in gleichen Mengen zerkleinert Wegerich, Honig. Essen Sie Sputum für 20 Minuten vor dem Verzehr von 1 Esslöffel bis zu 4 mal am Tag.
  4. Schneide die gekochten Kartoffeln in zwei Hälften und lege sie an deine Brust. Wickeln Sie sich in ein Handtuch. Liegen Sie, bis das Produkt abkühlt. Im Durchschnitt 2 Stunden.

Reinigung der Lunge

Bei der Lungenkrankheit werden Volksmedizin bei Bestätigung der Entzündung von Exsudat in den Alveolen verwendet. Es wird notwendig sein, Radiographie durchzuführen. Pathologie kann unabhängig bestimmt werden.

  1. Kurzatmigkeit.
  2. Erhöhte Temperatur.
  3. Christen.
  4. Harte Atmung.
  5. Die Bronchien sind verengt.
  6. Der Lungengeräusch ist verkürzt.

Bei infiltrativen Veränderungen der Lunge kommt es zu einer Verengung der Bronchien. Stellen Sie fest, dass es möglich ist durch den keuchenden Atem des Patienten.

Für die Behandlung von Lungenentzündung wird einem Erwachsenen eine traditionelle Option verschrieben - Antibiotika. Zur gleichen Zeit, zusammen mit ihnen, ist es möglich, Volksmedizin zu verwenden.

  1. Schmiere die Kruste von Roggenbrot. Essen Sie so oft wie möglich, denn der Knoblauch enthält antibakterielle Eigenschaften.
  2. Einatmen von Knoblauch. Du brauchst einen Plastikbehälter, um Löcher zu machen. Schneiden Sie den Knoblauch und legen Sie ihn auf den Boden. Einatmen von Knoblauchdämpfen.

Hämatologisches Syndrom

Dieses Syndrom wird im Falle einer gefährlichen Lungenentzündung beobachtet, die eine ätiologische Heilung erfordert. Folk Methoden werden für Veränderungen in entzündlichen Lungen verwendet.

Verwenden Sie das Kalziummittel. Früher wurde es für Blutungen, Fieber, Husten verwendet. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Zitronen - 10 Stück;
  • Eier - 6 Stück;
  • eine Honigbank;
  • Cognac - ¾ Tasse.

In das Glas legen Sie die Eier zusammen mit der Schale, füllen sie mit dem Saft ausgepresst 10 Zitronen. Bedecke den Behälter mit Gaze und wickle ihn dann mit dunklem, dickem Papier ein. Stellen Sie die Bank an einen warmen Ort. Warte, bis die Eierschale komplett zerstört ist. Als nächstes müssen Sie den Honig aufwärmen, dann abkühlen und in die zuvor zubereitete Mischung gießen. Das Arzneimittel sollte in einen dunklen Behälter gegossen und an einem kühlen Ort gelagert werden. Trinken Sie eine Mischung aus 1 Teelöffel 3 mal täglich nach dem Essen.

Die Zubereitung sollte nicht länger als 3 Wochen gelagert werden.

Volksheilmittel

Traditionelle Behandlungsmethoden im Kampf gegen Lungenentzündung haben viele positive Ergebnisse. Viele Menschen haben seit langer Zeit Volksrezepte verwendet, seit es keine Heilung für Lungenentzündung gab.

Für die Behandlung von Lungenentzündung werden die folgenden Methoden verwendet:

  • Infusionen;
  • Abkochungen von Heilpflanzen;
  • Kompressen;
  • Lotionen.

Die Wirksamkeit der Volksmethoden ist ziemlich offensichtlich, da die natürlichen Bestandteile die notwendigen Substanzen und Spurenelemente enthalten, die für den Patienten notwendig sind, um die Entwicklung der Krankheit zu erleichtern und sich schnell zu erholen.

Treat Pneumonie sollte mit einer Therapie kombiniert werden, die vom behandelnden Arzt verschrieben wird.

Die Krankheit entwickelt sich bei Menschen im Alter ziemlich schlecht. Die Krankheit greift sie häufiger an als in der Jugend. Die Behandlung von Lungenentzündung bei Erwachsenen ist aufgrund von Begleiterkrankungen, bei denen nicht alle Medikamente angegangen werden können, schwieriger. In diesem Fall werden häufig Volksheilmittel gegen Lungenentzündung in den Vordergrund gestellt.

Rezepte

Kräuter-Infusion

Es ist notwendig, Oregano mit der Wurzel und den Blättern der Mutter-und-Stiefmutter zu kombinieren. Dann gießen Sie die Mischung mit heißem Wasser, lassen Sie für eine Stunde infundieren. Stränge die Infusion und trinke zweimal täglich eine halbe Tasse vor dem Essen.

Mittel für Honig

Um Honig zu mischen, einen Teelöffel Honig, einen Esslöffel Anissamen und Salz mischen, zum Kochen bringen. Infusion Stamm und essen alle 2 Stunden.

Bei Lungenentzündung wird eine warme Honigkompresse mit Senf und Wodka verwendet. Es ist notwendig, alle Zutaten in gleichen Proportionen zu mischen und eine Kompresse die ganze Nacht zwischen den Schulterblättern auf der rechten Seite der Brust zu legen.

Um eine Abkochung von Aloe und Honig vorzubereiten, mahlt man das Sprossenblatt, fügt 300 Gramm Honig hinzu und gießt ein halbes Glas Wasser hinein. Kochen Sie die Mischung für 2 Stunden. Trinken Sie 1 großen Löffel 3 mal am Tag.

Abkochen von Heilkräutern

Nehmen Sie zu gleichen Teilen die Wurzel der Althaea, Salbei, Süßholz, Kieferknospen, Anis. Wasser kochen und gemischte Zutaten gießen. Verwenden Sie die Brühe für eine Woche, ¼ Tasse, alle 3 Stunden.

Rezepte aus Aloe

Geheilte Lungenentzündung hilft Balsam, hergestellt aus den Blättern des Jahrhunderts, gefüllt mit Honig, der Cahors vorverdünnt ist. Balsam muss für 2 Wochen bestehen. Trinken Sie vor dem Essen 3 mal am Tag.

Ein effektives und leckeres Rezept ist eine Infusion von Aloe und Birkenknospen. Honig wird mit Cahors im Verhältnis 1: 1 gemischt. Leichte Trauben werden auch benötigt - 2 Gläser, ein Blatt Aloe, ein großer Löffel Birkenknospen. Gießen Sie die Mischung für eine Woche ein. Essen Sie 60 Gramm pro Tag.

Wegerich-Kompresse

Diese Methode ist ziemlich einfach. Es ist notwendig, gewaschene Wegerichblätter auf Brust und Rücken aufzutragen. Stoff auflegen und mit Cellophan umwickeln. Dann können Sie sich in einen warmen Pullover kleiden oder sich mit einer Decke fest bedecken. Am nächsten Tag sollten die Symptome der Krankheit verschwinden.

Knoblauch und Zwiebeln

Unter den vielen Rezepten für Lungenkrankheiten Behandlung kann nicht ohne Knoblauch und Zwiebeln. Gemüse ist nützlich, wenn der Körper geschwächt ist, da sie Phytonzide (künstliche Antibiotika) enthalten, die zur Reinigung und Stärkung des Atmungssystems beitragen.

Bei akuter Lungenentzündung ist ein ausgezeichneter Assistent ein Saft aus Knoblauch. Um es zu machen, müssen Sie den Knoblauch mahlen und in einen Behälter geben, der den Deckel fest schließt. Knoblauch sollte für 3 Stunden saftbar sein. Dann 1 Liter Cahors in den Saft geben und 2 Wochen ziehen lassen. Der resultierende Infusionsfilter. Zu jeder Stunde 1 großen Löffel trinken.

Dieses Volksheilmittel hilft auch bei eitriger Lungenentzündung. Sie können eine Infusion von Knoblauch kochen. Es wird notwendig sein, 10 Köpfe des Produktes zu mahlen und 1 Liter Wodka zu gießen. Wird an einen dunklen Ort gehen und für 8 Tage bestehen.

Ein ausgezeichnetes Mittel gegen Lungenentzündung ist eine Abkochung von Milch und Zwiebeln. Sie müssen 2 Lampen in Milch für 5 Minuten kochen. Dämpfen und bestehen Sie eine Abkochung vier Stunden. Trinke alle 3 Stunden 1 Löffel.

Folk Heilmittel sind sehr effektiv und effektiv, gute Helfer, um Lungenentzündung zu heilen. Dank den Mitteln der traditionellen Medizin können Sie die Immunität erhöhen, die Schutzkraft im Kampf gegen die Krankheit aktivieren, sich schnell erholen. Bei der Behandlung ist es wichtig, den Empfehlungen eines Spezialisten zu folgen und zu verstehen, dass diese Medikamente ein Hilfselement der Basistherapie sind.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie