Krebs Krebs - Zwietracht. Von dieser schrecklichen Krankheit ist keiner von uns immun. Ein Tumor kann sich in jedem Organ unseres kostbaren Organismus bilden. Und wenn die Diagnose gestellt wird, nehmen viele das als einen Satz wahr. Aber das ist nicht so! Mit Onkologie können und müssen Sie kämpfen! Die Hauptsache in diesem Kampf - nicht aufgeben, die Empfehlungen alle durchzuführen und die Verschreibung von Ärzten und traditionelle Medizin, die von Ärzten seit Anfang des Jahrhunderts verwendet wird, wird eine große Hilfe seiner Erholung bei der Erreichung und helfen Ihnen unbedingten Sieg über den größten Feind der Menschheit zu erreichen - Krebs.

Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

Krebs-Biochemie

loading...

Die folgende Behandlungsmethode wird von Biologen auf internationaler Ebene bestätigt. Es wurde gefunden, dass Krebs als parasitäre Krankheit durch eine Kolonie von Trichomonaden verursacht wird.

  • Das erste, was getan werden muss, ist die Aufnahme von Jod in den Körper zu erhöhen. Dafür muss man jeden Tag Meerkohl essen oder einen Tropfen Jod in einer kleinen Menge Wasser trinken. Wenn Sie Jodnetze an Ihrem Körper anbringen, sorgen Sie auch für den Fluss von Jod in den Körper.
  • Kochen und trinken Kräuterabkochungen aus den Blättern von Klette und Birke.
  • Wenn möglich, einen Karneol haben.
  • Essen Sie jeden Tag 8-10 Pips Aprikosenkerne. Nicht mehr! Es stellt sich heraus, dass sie eine große Menge B17 enthalten - ein Anti-Krebs-Vitamin.
  • Nach dem Erwachen, nehmen Sie einen Löffel Gemüse, besser als Leinsamenöl, in den Mund, rollen Sie es in den Mund für 10-15 Minuten. Dann spuck es aus. Pass auf, das Öl wird weiß - die in deinem Körper angesammelten Trichomonaden sind hineingegangen.
  • Krebs liebt eine saure Umgebung. Das Alkali tötet es. Was soll ich tun? Natürlich, um die Alkalisierung des Blutes zu erreichen! Bei Krebspatienten gibt es einen großen Mangel an Kalzium im Körper, den wir beseitigen müssen. Sie können seinen Mangel mit Medikamenten oder mit Hilfe von Nahrung ausgleichen.

Propolis gegen Krebs

Propolis hat eine Eigenschaft, die das Wachstum von Krebszellen hemmt.

  • Sie können ein kleines Stück Propolis mehrmals am Tag kauen.
  • Butter auf Propolis zubereiten. Ein Kilogramm hochwertige Butter zum Kochen bringen. Während das Öl erhitzt wird, 160 g. Propolis hacken, in Butter gießen, auf 80 g gekühlt. und unter ständigem Rühren maximale Auflösung erreichen. Nehmen Sie Prooline Öl 5-mal täglich vor den Mahlzeiten ein - 1 EL Butter mit etwas Milch oder heißem Wasser.

Heming im Kampf gegen Krebs

In der Literatur werden viele Fälle der vollständigen Heilung von Krebs dieses Wundergras beschrieben. Aber Heiler sind gewarnt - achten Sie darauf, die Dosierung genau zu beachten. Hemlock ist sehr giftig!

Zuerst gießen Sie zwei Gläser Wodka in ein Drei-Liter-Glas. Fahren Sie fort, um den Hemlock zu schneiden. Schneiden Sie die Triebe der Pflanze sollte sehr fein sein und sofort in Wodka gießen. Füllen Sie das Glas genau 1/3 des Volumens, mischen Sie gründlich. Tanken Sie Wodka. Bring die Bank für zwei Wochen an einen kalten Ort. Schütteln Sie es regelmäßig.
Beginnen Sie die Behandlung sollte mit dem 1. Tropfen, zu einem Glas Wasser hinzugefügt werden. Fügen Sie jeden Tag 2 Tropfen hinzu. Und so bringe bis zu vierzig Tropfen. Ab dem 41. Tag beginnen Sie, die Anzahl der Tropfen pro Tag zu reduzieren, indem Sie ihre Anzahl auf eins erhöhen. Dann wieder beginnen, die Zahl der Tropfen jeden Tag eine zu erhöhen, dann - zu verringern. 2-3 mal in der Regel genug für die Erholung.

Chaga im Kampf gegen Krebs

Waschen Sie die Chaga wischen Sie die Reibe. Messen Sie das Glas aus und gießen Sie fünf Tassen gekochtes, leicht gekühltes Wasser. Nehmen Sie nach zwei Tagen dreimal täglich 100 ml, bevor Sie essen.

«Kloster 16 Kräuter»

Die klösterliche Sammlung wird genannt, weil sie im Timashevsky-Kloster entwickelt wurde. Laut Zeugenaussagen hilft es sogar in Fällen, in denen offizielle Medizin die Hände fallen lässt.

Machen Sie eine Sammlung von getrockneten Kräutern 16: 10 Gramm: Kamille, Schafgarbe, Thymian, Calendula, Birkenknospen, Faulbaumrinde, Lindenblüten, Herzgespann und cottonweed. Für 20 Gramm: Strohblume, Schnur, Bärentraube und Heckenrose; 35 Gramm Salbei, 25 - Nesseln, 15 - Beifuß.
Alles gründlich zerkleinert und gemischt. Gießen Sie zweieinhalb Liter kochendes Wasser 6 große Löffel Sammlung. Ziehen Sie ein sehr schwaches Feuer für ungefähr drei Stunden an, bis es ungefähr halb verdampft. Kühl, belasten, im Kühlschrank aufbewahren.
Eine Stunde vor jeder Mahlzeit einen Esslöffel erhitzte Brühe trinken. Es wird zweieinhalb Monate dauern. Dann ruhen Sie sich 15 Tage aus und haben Sie Geduld für einen zweiten Kurs in 70 Tagen. Wenn Ihre Krankheit vernachlässigt wird, dauert es mindestens ein Jahr für die Behandlung.
"Kloster-Sammlung" kann verwendet werden, um onkologische Krankheiten zweimal im Jahr für 30 Tage zu verhindern.
Achtung bitte! Berücksichtigen Sie bei der Ernte eine Diät, die Fleisch, Scharf- und Hefebrot ausschließt.

Amanita

Sammeln Sie in der Saison Pilze, schneiden Sie die Beine ab und füllen Sie die Kappe mit einer vollen Dose von 1 Liter. Vollständig mit Wodka gießen und für einen Monat gehen lassen. Die Infusion in den Kühlschrank geben. Die Behandlung mit Fliegenpilz ist auch ein Tropfen. Jeden Tag 3 Mal vor den Mahlzeiten für 60 Minuten. 2 erste Tage mit Tropfen auf einen Teelöffel Wasser. 3-4 - zwei Tropfen. Und so weiter, bis zu 10 Tropfen. Nach 20 Tagen - ein Zehn-Tage-Urlaub. Dann eine 20-tägige Wiederholung.

Himmlisch

Reinheit ist auch für seine Anti-Krebs-Eigenschaften bekannt. Im Mai die Wurzeln ausgraben. Aus den gewaschenen und gealterten 3 Stunden der Wurzeln 500 ml Saft auspressen. Mischen Sie mit einem halben Liter Wodka, drehen Sie den Deckel auf und entfernen Sie es für 21 Tage. Nachdem Sie darauf bestanden haben, nehmen Sie das so genannte "königliche Schema", Tropfen: 1-10 Tage: 1 Tag in 50 ml Wasser fügen Sie 1 Tropfen, die nächsten - zwei, Tag für Tag, bis zu 10. Vom 11. bis zum 20. Tag inklusive, tropft man 11 Tropfen in 100 ml Wasser, im 12. - 12. und bringt am 20. Tag 20 Tropfen. Als nächstes folgen wir unserem Gesundheitszustand. Wenn alles normal ist, auch weiterhin die Anzahl der Tropfen zu erhöhen: 21 Minuten pro Tag in 150 ml Wasser mit einem Tropfen 21, 22 th tropft - 22 Tropfen, 23 th - 23 24. - 24. 25. - 25 Schauen Sie sich Ihre Zustand - wenn Sie sich nicht gut fühlen, ruhen Sie sich für zwei Tage aus und setzen Sie die Behandlung mit 15 Tropfen fort. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 6 Monate.

Wodkaöl

In einen homogenen Zustand 35 ml Wodka und 35 ml rohes Pflanzenöl einrühren. Bereiten Sie diese Zubereitung vor dem Gebrauch vor und trinken Sie sie sofort. Der Verlauf von 10 Tagen, dreimal auf nüchternen Magen. 5 Tage Pause. Und so wiederhole 3 Gänge. Wiederholen Sie die Behandlung in drei Wochen. Fass nicht an und trink nicht! Es ist widerlich, aber du musst es ertragen. Während der Behandlung ist es streng verboten, Alkohol in irgendeiner Form zu trinken (außer Wodka in unserer Einrichtung). Fleisch kann auch beim Fasten nicht vom Essen ausgeschlossen werden. Begrenzen Sie die Verwendung von Säften.

Bei kleinen Tumoren sind nur zwei Monate Behandlung ausreichend. Wenn die Krankheit weit fortgeschritten ist, wird es bis zu sechs Monate dauern.

Balsam für Gesundheit und Langlebigkeit

Nehmen Sie 50 Gramm Hundsrose, Tannenzapfen und Schafgarbe, 5 Gramm Wermut und 200 Gramm Chaga. Zwei Stunden lang 3 Liter heißes Wasser einfüllen. Zum Kochen bringen und zwei Stunden bei schwacher Hitze stehen lassen. Infusion, eingewickelt, Tag. In einer Brühe einen halben Liter Honig, 200 ml Brandy ohne Aromen und 20 ml Aloesaft hinzufügen. Nehmen Sie einen Teelöffel dreimal täglich, zwei Stunden vor den Mahlzeiten. Eineinhalb Monate lang ist Balsam in der Lage, mit dem Problem fertig zu werden.

Der bulgarische Heiler empfiehlt

Gießen Sie die schwarze Holunderbeere in eine Schicht von 1 cm, füllen Sie es mit Zucker. Gießen Sie eine weitere Schicht Holunder, wieder Zucker. Und so weiter auf die Glaswaren. Lassen Sie 90 Tage lang. Die Beeren geben Saft, der dreimal täglich für einen Löffel und eineinhalb Monate eingenommen werden muss. Auf dem Platz benötigen Sie 1, 5 Liter.

Saft von Kohl

Vielleicht gibt es kein einfacheres und zugänglicheres Mittel als Kohlsaft. Koch es und trinke soviel du willst. Sie können auch rohe Kohlblätter essen oder Kohlsalate herstellen.

Rote-Bete-Saft

Den Saft der Rüben auspressen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. An einem Tag müssen Sie vor jeder Mahlzeit 3 ​​Tassen entwässerten, leicht erwärmten Saft trinken. Zusammen mit der Einnahme von Saft, in Ihrer täglichen Diät enthalten gekochte Rüben. Zusammen sie? eine schreckliche Kraft im Kampf gegen Krebs.

Wolfs Bast

Falsche Wolfsrinde, zwei Prisen gießen einen halben Liter Wodka und stehen für zwei Wochen. Nehmen Sie einen Tropfen in 50 ml Wasser, beginnend mit einem Tropfen, und fügen Sie einen weiteren Tag hinzu, um die Dosis auf 30 zu bringen. Der Rest der Tinktur wird täglich 30 Tropfen bis zum Ende konsumiert.

Wermut

Ein Heilmittel für Wermut wird normalerweise für Gebärmutterkrebs empfohlen. Kochen Sie 2 Esslöffel der trockenen zerkleinerten Wurzel von Wermut in 250 ml Wasser für zehn Minuten. Nach dem Abkühlen abtropfen lassen. Abkochung ist ausreichend für einen Behandlungstag. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag.

Wenn die gekochte Brühe mit einem Liter Wasser verdünnt wird, erhalten Sie ein hervorragendes Adjuvans, das für das tägliche Spritzen verwendet wird.

Knoblauch

loading...

Knoblauch im Kampf gegen Krebs

Ein besonderer Platz in der Behandlung von Krebs durch traditionelle Heiler ist Knoblauch.

  • Squeeze 200 ml Knoblauch Saft, fügen Sie 500 gr. Honig und legte es für eine halbe Stunde auf ein Wasserbad. Von oben wird ein Film gebildet, der entfernt werden muss. Die fertige Mischung wird mit einem Deckel dicht verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt. Um die Kraft wiederherzustellen, essen Sie einen Löffel bis zu vier Mal am Tag.
  • Im Frühjahr, wenn Birkensaft gesammelt wird, kann ein Teil des Honigs durch Birkensaft ersetzt werden. Kochen Sie und verwenden Sie das gleiche wie im vorherigen Rezept beschrieben.
  • 200 Gramm gekochter Knoblauch, Dampf, zerstampfen. Fügen Sie zerdrückte Walnüsse 300 gr., Haselnuss-Nüsse 200 gr., 50 gr hinzu. Boden Dill Samen, 25 Gramm Johanniskraut, Süßholzwurzel, Ingwerpulver. Alle gut gemahlenen Zutaten mischen sich mit einem Kilogramm Honig. Essen Sie einen Löffel zwischen den Mahlzeiten. Dieses Werkzeug heilt nicht nur Krebs, es stärkt auch die Immunität und wirkt präventiv gegen Krebs.
  • Um den Mund und die Inhalation mit Mundkrebs zu spülen, bereiten Sie das folgende Mittel vor. Auf dem Kopf von Knoblauch 10 Gramm: Wacholderbeeren, Kamille, Althea-Wurzel. Knoblauch zerstoßen, den Rest der Zutaten hinzufügen, einen Liter Wasser gießen. In einer Stunde kochen, unter dem Deckel für fünf Minuten kochen. Spülen Sie mit einem strapazierten Absud der Mundhöhle oder atmen Sie über eine Viertelstunde Dampf mit offenem Mund.
  • Für die Prävention von Brustkrebs pro 100 Gramm Knoblauch Saft nehmen Sie zwei Löffel Walnuss-und Brennnesselblätter. Alles in eine Schüssel geben und mit 500 ml Honig verrühren, der in einen flüssigen Zustand gebracht wurde.
  • Reiner Knoblauch Saft kann Tropf angewendet werden, beginnend mit 10 Tropfen fünf Tage; Die zweite Fünf-Tage-Periode ist 20. Um alle fünf Tage, 10 Tropfen hinzuzufügen, werden Sie ein Volumen erreichen, das einem Esslöffel entspricht. Nimm nach einer halben Stunde einen Löffel Honig. Nach 3 Monaten reduzieren Sie die Anzahl der Tropfen auf 10.
  • Lime log Burn, die Kohle aus dem Baumstamm, Pfund. Knoblauch-Saft auspressen und mit Kalk-Kohle-Pulver vermischen. Eine dünne Schicht auf einer breiten Schüssel verteilen und trocknen. Messen Sie 100 Gramm Pulver, fügen Sie 75 Gramm Gummi hinzu, zerstoßen zu Pulver. Aus der resultierenden Mischung bilden sich Tabletten etwa als Maiskörner. Maismehl einrollen. Bei Magenkrebs trinken Sie vor jeder Mahlzeit eine halbe Stunde lang.

Das sind natürlich nicht alle Rezepte, die die Volksmedizin anbietet. Es gibt viele von ihnen, und es ist unmöglich, sie in das Format eines Artikels zu passen. Aber, egal wie effektiv und wundersam sie scheinen mögen, sollten Sie daran denken, dass Krebsbehandlung nur unter der Aufsicht eines Onkologen durchgeführt werden sollte. Und wenn Sie sich für eine der Volksmethoden entscheiden, dann informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

loading...

Die Mittel der traditionellen Medizin greifen auf jene Kategorie von Menschen zurück, die darauf verzichteten, mit traditionellen Arzneimitteln die Onkologie zu heilen.

Es ist anzumerken, dass es einigen Menschen tatsächlich gelingt, mit Hilfe der traditionellen Medizin den onkologischen Prozess zu bewältigen, was jedoch nicht bedeutet, dass Krankenhäuser ignoriert werden müssen. In einigen Fällen kann traditionelle Medizin für Krebs ein radikal entgegengesetztes Ergebnis geben.

Bevor Sie ein Medikament einnehmen, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, auch wenn Sie traditionelle Medizin anwenden, ist es nicht empfehlenswert, die Behandlung selbst zu beginnen, ohne die notwendigen Tests durchführen zu müssen.

Was ist Onkologie?

loading...

Bevor Sie beginnen, Krebs mit Volksmedizin zu behandeln, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, was Krebs ist. Tatsächlich gilt die Onkologie heute als eine der gefährlichsten Krankheiten des 21. Jahrhunderts.

Die Bildung eines Tumors ist eine Teilung der Zellen, die ohne Kontrolle stattfindet. In Zukunft werden die erweiterten Zellen kanzerös. Mit der Zeit trägt der Prozess zur Zerstörung von gesundem Gewebe bei, es entstehen Metastasen, die sich schnell im ganzen Körper ausbreiten.

Sobald sie in den Lymph- und Blutzellen waren, breiteten sich solche Krebszellen schnell auf alle gesunden Gewebe und Zellen aus. Metastasen werden in jenen Organen beobachtet, die aus verschiedenen Arten von Epithelzellen bestehen - dem Darm, der Speiseröhre, den Brustdrüsen, dem Magen, den Lungen und den Bronchien.

Kompliziert die Behandlung gegen Krebs und die Tatsache, dass oft die Krankheit in den frühen Stadien nicht manifestiert. Infolgedessen verpassen viele Patienten einfach die Chance, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, und lernen über die Entwicklung der Onkologie bereits in der dritten oder vierten Phase, wenn es unmöglich ist, mit der Pathologie fertig zu werden.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal des onkologischen Prozesses ist, dass das Tumorwachstum unbegrenzt ist. Wenn in dieser Situation nichts unternommen wird, sprießt Bildung in das umliegende Gewebe, was dazu führt, dass sie zusammenbrechen, woraufhin das Blut die Krebszellen auf andere Systeme des menschlichen Körpers verteilt.

Psychologischer Faktor der Onkologie

loading...

Während der Behandlung des Patienten mit der traditionellen Medizin wird nur die Heilung des physischen Körpers beobachtet, niemand interessiert sich für den allgemeinen Zustand der Seele des Patienten. Die Anamnese umfasst keine Fragen, die sich auf das persönliche Leben des Patienten und seine Vergangenheit beziehen. Wenn der behandelnde Arzt seine Zeit damit verbrachte, solche Informationen zu sammeln, dann könnte man eine Menge interessanter und nützlicher Informationen für sich selbst lernen.

Zum Beispiel werden oft onkologische Prozesse im Magen-Darm-Trakt bei jenen Menschen beobachtet, die aus irgendeinem Grund besorgt sind und sich um ihre eigenen Kinder sorgen. Krebs, der die weiblichen Organe schädigt, kann bei jenen Menschen beobachtet werden, die zu Beginn ihres intimen Lebens eine Beschwerde erlitten haben und sie nicht loslassen konnten und die ihr ganzes Leben lang zerrten.

Im Allgemeinen ist die Straftat ein wirksamer Katalysator bei der Entwicklung onkologischer Prozesse. Aus diesem Grund, bevor Sie Volksmedizin für Krebs verwenden, müssen Sie Ihre eigenen Gedanken zur Ordnung bringen.

Wenn Sie nach traditioneller Medizin suchen, die helfen kann, Krebs loszuwerden, dann empfehlen wir Ihnen, innezuhalten und ein wenig nachzudenken. Finden Sie ein Wunder-Arbeitsmittel für eine solche Krankheit, werden Sie unwahrscheinlich sein, in diesem Fall ist es wichtig, darüber nachzudenken, was genau die Entwicklung der malignen Ausbildung verursacht hat.

Versuchen Sie, sich selbst auf die Ursachen von Krebs zu antworten, was der Ausgangspunkt für die Verbreitung von bösartigen Zellen im Körper sein könnte:

  • Hass auf Menschen?
  • eine ernste Beschwerde, die du seit deiner Kindheit oder Jugend getragen hast?
  • Bitterkeit des Verlustes, die immer noch keine Ruhe geben kann?
  • Angst um das Schicksal ungehorsamer Kinder?

Nachdem Sie die Ursache des psychologischen Traumas verstehen können, werden Sie es loswerden.

Diät in der Onkologie

loading...

Bevor Sie anfangen, Krebs mit Volksheilmitteln zu behandeln, ist es wichtig, an einer bestimmten Diät festzuhalten. Und je schwerwiegender der Krebs ist, desto mehr Einschränkungen müssen in der Ernährung des Patienten bestehen. In diesem Fall können Sie flüssige Breie von gekeimtem oder getrocknetem Weizen, Buchweizen, braunem Reis, natürlichem Hafer mit Haut essen.

Sie können frisch hergestellte Säfte aus Rüben nehmen, während es empfehlenswert ist, mit nur einem Teelöffel zu beginnen und die Dosis allmählich zu erhöhen. Gemüse, Fruchtsäfte und leichte Cerealien für ein bis drei Monate - diese Diät wird es leichter machen, auch wenn Sie eine fortgeschrittene Form von Krebs haben.

Dem Patienten wird empfohlen, Säfte aus Sellerie, frischem Kohl, Topinambur, Rüben und Karotten zu nehmen. Anstelle von Tee wird empfohlen, Abkochungen von Blättern und Blüten von Topinambur, Hagebutten zu verwenden.

Um Brei vom Korn zu machen, wird empfohlen, es in einer Kaffeemühle (trocken oder gekeimt) zu mahlen. Ein Glas zerstoßenes Getreide gießt einen Liter gereinigtes kochendes Wasser und lässt es die ganze Nacht in die Thermosflasche fließen. Gerste (Haferflocken) Brei kochen am Morgen mit einem Teelöffel Honig, danach mit einem feinen Sieb abwischen, um die Haut zu entfernen. Weizen sollte nicht gereinigt werden, es kann mit Schale gegessen werden. Es gibt Creme Brei empfohlen in kleinen Dosen, mehrmals am Tag.

Wenn man über die Krebsbehandlung durch Volksheilmittel spricht, ist es notwendig, die dritte Stufe zu beachten, auf der Bohnen, Getreide, Samen, Nüsse, Gemüse, Obst und Gemüse zur Ernährung hinzugefügt werden müssen.

Während der medizinischen Diät ist erlaubt:

Brot und Getreide

  • Brot ohne Soda und Hefe aus grobem Mehl;
  • pastaartige Produkte aus grobem Mehl;
  • Brei aus natürlichen Gersten- und Haferkörnern;
  • Gerichte aus ungeschältem Reis.
  • Bauernöl;
  • Ghee (zum Hinzufügen zu Getreide und zum Kochen von Diätgerichten);
  • fettarme Milch und Käse;
  • eine begrenzte Menge fermentierter Milchprodukte (wenn stark erwünscht).

Gemüse. Völlig ausgeschlossen von der Speisekarte:

  • Rhabarber;
  • eingelegtes Sauerkraut;
  • Rotkohl;
  • Kartoffeln und Bohnen.

In diesem Fall empfiehlt es sich, rohes Gemüse zu bevorzugen, aber es ist auch erlaubt, sie gedünstet oder mit etwas Butter zu dünsten.

Sie sollten über Würstchen, Fisch, Geflügel, Fleisch und noch viel mehr über verschiedene geräucherte Lebensmittel vergessen. Aus der Diät einer Person mit einem onkologischen Patienten wird empfohlen, alle Nahrungsmittel auszuschließen, die Hefe enthalten.

Traditionelle Medizin

loading...

Wenn man über traditionelle Methoden der Krebsbehandlung spricht, sollte zuerst Propolis erwähnt werden. Dieses Medikament ist eine ausgezeichnete, effektive Option bei der Behandlung von nahezu jeder Krankheit, einschließlich Krebs.

Er kann gesunde Zellen nicht schädigen. Bei Patienten nach der Einnahme von Propolis wird das allgemeine Wohlbefinden verbessert, der Schlaf wird wieder hergestellt, der Appetit erscheint und die Arbeitsfähigkeit verbessert sich.

Propolis kann die Funktion des gesamten Immunsystems positiv beeinflussen und den Körper gegen Krebszellen mobilisieren. Wenn es einen onkologischen Prozess von inneren Organen gibt, wird es empfohlen, zwei Gramm propolis dreimal jeden Tag zu kauen, und auch Propolis zu trinken, der mit Alkohol durchtränkt ist.

Wenn die Krebszellen des weiblichen Urogenitalsystems betroffen sind, wird empfohlen, einen mit Propolisöl imprägnierten Tampon einzusetzen. Verdünnen Sie dazu 15 Gramm gemahlenes Propolis in 100 Gramm Maisöl.

Wenn Sie an Krebs erkrankt sind, wird die Volksmedizin mit Propolis eine gute Möglichkeit sein, dagegen anzukämpfen. Die Hauptsache in diesem Fall ist eine sofortige Behandlung zu beginnen, da die Bewältigung einer Krankheit in den Anfangsstadien viel einfacher ist.

Behandlung von Krebs mit Hilfe von Kräutern

loading...

In der Volksmedizin gibt es viele verschiedene Kräuter, die sich durch Antitumorwirkung auszeichnen. Sie können sicher Schierling, Reinigung, Pfingstrose, Schöllkraut und viele andere betrachtet werden.

Das Gras Healing Sammlung, die für die Behandlung von Kräutern in der Krebstherapie empfohlen werden, verwendet Pflanzen wie: Alant, Brennnessel, Sanddorn, Safran, Hypericum, Distel, Aloe, Rainfarn, Wermut, Melisse, Minze, Birkenblätter, Mistel, Salbei, cottonweed Sumpf, Schachtelhalm, Labkraut, Wegerich, Klette, Wermut, Kalmus Rhizom, Blumen Strohblumen, Calendula und Weißdorn.

Vor Beginn von Maßnahmen zur Behandlung des onkologischen Prozesses wird in diesem Fall jedoch empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. In einigen Fällen können sogar solche Kräuter ein negatives Ergebnis liefern.

Einige der oben beschriebenen Kräuter können einen positiven Effekt auf die Bekämpfung der pathologischen Umgebung haben und den Prozess des Tumorwachstums blockieren. Andere Kräuter tragen zur Unterdrückung der pathogenen Umgebung bei. Und die dritte wiederum unterscheidet sich durch eine tonisierende und stimulierende Wirkung, die zur Stärkung des Körpers beiträgt.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass viele der vertretenen Heilkräuter nicht in der Lage sind, eine Person aus der bestehenden Onkologie zu heilen.

Sie haben die Möglichkeit, die medizinische Behandlung beizutragen, die zu einer Verlangsamung der Entwicklung von Krebs-Prozess beitragen, verbessert die Qualität des Körpers, erhöht die Widerstandskraft des Körpers und tragen in der Regel den menschlichen klinischen Zustand zu verbessern.

Die Aufnahme einer traditionellen Medizin sollte ausschließlich nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen, wobei die Selbstmedikation in diesem Fall gefährlich sein kann, zur Entwicklung von Krebs beitragen und infolgedessen den Tod verursachen kann.

Reinheit groß

Bei der Behandlung von Krebs-Prozess ist ein sehr wirksames Mittel, um alle celandine bekannt. Es besteht aus mehr als zwanzig Alkaloiden, Vitamine C und A, Saponine und organischen Säuren, Bitterkeit und anderen Komponenten, der fähig ist, die Rate der Entwicklung von bösartigen Zellen zu halten.

Die Behandlung mit celandine können die Ergebnisse geben, diese Pflanze nicht nur das Tumorwachstum verzögern kann, hat aber auch eine analgetische Wirkung, beruhigt sie das Nervensystem, verschiedene choleretische Wirkung, strafft die Muskeln des Gebärmutter, und vieles mehr.

Hemlock

Seit der Antike ist der Schierling als wirksames Mittel im Kampf gegen onkologische Prozesse bekannt. Beschrieb es noch Avicenna. Diese Pflanze wurde weit verbreitet als Anästhetikum und Antikonvulsivum in Gegenwart onkologischer Prozesse eines Patienten verwendet.

Infolge des unvorsichtigen Umgangs mit solch einem sehr starken Gift und seiner falschen Dosierung traten zahlreiche Vergiftungen auf, so dass es irgendwann notwendig war, die Verwendung des Schierlings zu verweigern. Auf dem Territorium der Russischen Föderation wächst diese Pflanze überall, gehört zu der Familie, die an das Aussehen der berühmten Petersilie erinnert.

Jene Leute, die sich mit der Behandlung von Krebserkrankungen mit Hilfe eines Schierlings beschäftigen, empfehlen wir, sie von Mai bis September zu sammeln. Um Wasserlösungen herzustellen, ist es notwendig, die Pflanze zusammenzubauen, sie getrennt von anderen Kräutern zu trocknen und in einem geschlossenen Gefäß zu halten.

Um eine alkoholische Tinktur aus einer solchen Pflanze herzustellen, wird empfohlen, frische Blätter und Blütenstände zu verwenden. Pour wird empfohlen, basierend auf einem Liter Qualitäts-Moonshine oder Wodka 100 Gramm der Pflanze. Um zu verwenden, wird die Tinktur in 18-21 Tagen bereit sein.

Wie wirksam kann eine Hepatitis-Behandlung in der onkologischen Behandlung sein? Ein solches Medikament kann sich vor allem positiv auf die Funktion des Immunsystems auswirken. Beeinflusst sein Gift auf Krebszellen, ermöglicht es Ihnen, mit dieser Krankheit fertig zu werden. Solch eine Pflanze unterscheidet die anästhesierende Wirkung, führt zu normalen Blutgefäßen und stimuliert die Arbeit der blutbildenden Organe.

Es wird empfohlen, eine Tinktur aus einer Pflanze eine Stunde vor den Mahlzeiten am Morgen zu nehmen. Beachten Sie die streng erforderliche Dosierung. Es sollte verstanden werden, dass, wenn die Dosis überschritten wird, eine schwere Vergiftung beim Patienten auftreten kann, die Dosierung sollte in diesem Fall wie folgt sein: Zuerst ein Tropfen Tinktur pro halbe Tasse Wasser.

Am zweiten Tag, erhöhen Sie die Menge um einen Tropfen, am dritten Tag der Behandlung, müssen Sie drei Tropfen der Infusion nehmen. Erhöhen Sie die Menge der Droge ständig, bis Sie die vierzig Tropfen erreichen. Dann ist es auf die gleiche Art und Weise notwendig, jeden Tag die Dosis zu reduzieren und zu einem Tropfen zurückzukehren. Für eine vollständige Heilung sollten Sie den Behandlungsverlauf zwei- oder dreimal wiederholen.

Tinktur wird empfohlen, immer zu trinken, mit Wasser verdünnend, je mehr Wasser es gibt, desto besser wird das Gift vom Körper wahrgenommen. Bis zu 13 Tropfen Wasser werden empfohlen, um eine halbe Tasse Wasser, von 13 bis 26 Tropfen - 2/3 Glas und 26 bis 40 Tropfen - ein volles Glas gießen. In gleicher Weise wird empfohlen, das Gleiche zu tun, wenn Sie die Dosierung bereits in umgekehrter Reihenfolge absenken.

Während der Behandlung mit einem solchen Gerät wird empfohlen, den Allgemeinzustand des Patienten sorgfältig zu überwachen. Wenn, wenn es 25 Tropfen erreicht, die Vergiftungserscheinungen beobachtet werden, dann muss man aufhören, die Dosis zu erhöhen und es um zwei Tropfen herabzusetzen, beginnen zu sinken.

Pilze aus Pilzen

Einer der Gründe, die zur Entwicklung des onkologischen Prozesses beitragen, ist die übermäßige Vermehrung von Pilz-Candida. Zu dieser Meinung kamen die Ärzte infolge der Forschung. Es ist wahrscheinlich, dass es aufgrund der Einheitlichkeit der Pilznatur möglich ist, verschiedene Pilze von Tee zu Fliegenpilzen zu verwenden, um onkologische Prozesse zu behandeln. Versuchen wir also, genauer herauszufinden, wie Krebszellen mit Pilzen behandelt werden können?

Amanita

Dies ist eine andere Pflanze, die giftige Eigenschaften hat, die effektiv mit Krebszellen fertig wird. In der Volksmedizin konnten die medizinischen Eigenschaften von Pilzen einen hohen Wert erhalten.

Es wird verwendet, um Erkrankungen des Rückenmarks, Dermatitis (bei der Behandlung von atopischer Dermatitis bei Erwachsenen) und in der Onkologie zu behandeln.

Für die Vorbereitung der Tinktur vom Pilz ist nötig es fünf Pilze der mittleren Größe zu nehmen, sie zu reinigen, in drei Liter die Flasche zu kombinieren und, sich mit dem Liter des Wodkas zu füllen. Die Dose wird mit einem Deckel verschlossen und für einen Monat an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt.

Nehmen Sie die Tinktur auf dem Aufstieg von einem bis dreißig Tropfen, in einem Glas der warmen Stunde verdünnt. Ab dem nächsten Monat müssen Sie die tägliche Dosis um einen Tropfen reduzieren. Behandlungsdauer beträgt sechs Monate, danach müssen Sie für einen Monat eine Pause machen, dann können Sie die Behandlung wiederholen.

In einigen Fällen kann die Behandlung der Onkologie zu hohen Ergebnissen führen. Amanita ist in der Lage, den Magen, Myome der Gebärmutter, Nervensystem zu behandeln. Die Dicke der Tinktur sollte den Bereich der kranken Plätze gerieben werden.

Birke Chaga

Birch Chaga ist auch ein Pilz, obwohl es eine andere Natur hat. Birkenpilz Chaga erkannte sogar offizielle Medizin als ein Mittel, das eine therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Krebs haben kann.

Der Chaga-Pilz enthält Linguine, Polysaccharide, Phenol, organische Säuren, Spurenelemente (Kupfer, Eisen, Silizium, Zink, Mangan, Magnesium, Kalzium und Kalium). Chaga Pilz ist in der Lage, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu regulieren, ist es durch das Vorhandensein von Antitumor-Fähigkeit, verbessert den allgemeinen Zustand des Patienten.

Orientalische Pilze

Im Kampf gegen den Krebs werden einige Pilze erfolgreich in der chinesischen und japanischen Medizin verwendet. Medizinische Pilze in China - Reishi, haben Antitumor-Polysaccharide in der Zusammensetzung, erhöhen die Widerstandsfähigkeit gegen Stress und depressive Schwellung.

Um eine Senkung des Cholesterinspiegels im Blut zu fördern, sind Shiitake-Pilze erlaubt, und Maitake-Pilze erlauben, den allgemeinen Zustand des Immunsystems zu stärken.

Pilze, die in Russland angebaut werden, sind noch nicht ernsthaft erforscht. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass Menschen in den Regionen, in denen Pilze gegessen werden, weniger onkologisch sind.

Soda in der Behandlung von Krebstumoren

loading...

In der Volksmedizin kennen viele Soda als natürliches Antiseptikum. Die meisten Menschen verwenden es als Mittel gegen Sodbrennen, da es hilft überschüssige Säure im Magen zu neutralisieren.

Um die 1980er Jahre sagte ein Arzt aus Italien, Tullio Simoncini, dass man mit Hilfe von Soda die Onkologie bewältigen kann. Die Behandlung der Onkologie mit Hilfe von Soda wurde getestet und in der englischen Medizin bestätigt.

Laut Simoncini sind Krebszellen von einem Pilz befallen, der mit einfachem Natron neutralisiert werden kann. Bei der Arbeit mit Onkologen entwickelt er jeweils eine individuelle Behandlungstaktik, verzichtet aber in jedem Fall nicht auf eine Sodalösung.

Fazit

loading...

Wie Sie sehen können, kann in einigen Fällen die Behandlung der Onkologie mit Hilfe der traditionellen Medizin positive Ergebnisse bringen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie den Besuch und die Medikamente des Arztes ignorieren sollten, weil Sie damit bessere Ergebnisse im Kampf gegen Krebs erzielen können. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf, vernachlässigen Sie sie nicht.

Krebsbehandlung durch Volksmedizin ist am effektivsten

loading...

Behandlung von Krebs mit Volksmedizin - 30 Rezepte!

loading...

Krebs Krebs - Zwietracht. Von dieser schrecklichen Krankheit ist keiner von uns immun. Ein Tumor kann sich in jedem Organ unseres kostbaren Organismus bilden. Und wenn die Diagnose gestellt wird, nehmen viele das als einen Satz wahr. Aber das ist nicht so! Mit Onkologie können und müssen Sie kämpfen! Die Hauptsache in diesem Kampf - nicht aufgeben, die Empfehlungen alle durchzuführen und die Verschreibung von Ärzten und traditionelle Medizin, die von Ärzten seit Anfang des Jahrhunderts verwendet wird, wird eine große Hilfe seiner Erholung bei der Erreichung und helfen Ihnen unbedingten Sieg über den größten Feind der Menschheit zu erreichen - Krebs.

Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

Krebs-Biochemie

Die folgende Behandlungsmethode wird von Biologen auf internationaler Ebene bestätigt. Es wurde gefunden, dass Krebs als parasitäre Krankheit durch eine Kolonie von Trichomonaden verursacht wird.

  • Das erste, was getan werden muss, ist die Aufnahme von Jod in den Körper zu erhöhen. Dafür muss man jeden Tag Meerkohl essen oder einen Tropfen Jod in einer kleinen Menge Wasser trinken. Wenn Sie Jodnetze an Ihrem Körper anbringen, sorgen Sie auch für den Fluss von Jod in den Körper.
  • Kochen und trinken Kräuterabkochungen aus den Blättern von Klette und Birke.
  • Wenn möglich, einen Karneol haben.
  • Essen Sie jeden Tag 8-10 Pips Aprikosenkerne. Nicht mehr! Es stellt sich heraus, dass sie eine große Menge B17 enthalten - ein Anti-Krebs-Vitamin.
  • Nach dem Erwachen, nehmen Sie einen Löffel Gemüse, besser als Leinsamenöl, in den Mund, rollen Sie es in den Mund für 10-15 Minuten. Dann spuck es aus. Pass auf, das Öl wird weiß - die in deinem Körper angesammelten Trichomonaden sind hineingegangen.
  • Krebs liebt eine saure Umgebung. Das Alkali tötet es. Was soll ich tun? Natürlich, um die Alkalisierung des Blutes zu erreichen! Bei Krebspatienten gibt es einen großen Mangel an Kalzium im Körper, den wir beseitigen müssen. Sie können seinen Mangel mit Medikamenten oder mit Hilfe von Nahrung ausgleichen.

Propolis gegen Krebs

Propolis hat eine Eigenschaft, die das Wachstum von Krebszellen hemmt.

  • Sie können ein kleines Stück Propolis mehrmals am Tag kauen.
  • Butter auf Propolis zubereiten. Ein Kilogramm hochwertige Butter zum Kochen bringen. Während das Öl erhitzt wird, 160 g. Propolis hacken, in Butter gießen, auf 80 g gekühlt. und unter ständigem Rühren maximale Auflösung erreichen. Nehmen Sie Prooline Öl 5-mal täglich vor den Mahlzeiten ein - 1 EL Butter mit etwas Milch oder heißem Wasser.

Heming im Kampf gegen Krebs

In der Literatur werden viele Fälle der vollständigen Heilung von Krebs dieses Wundergras beschrieben. Aber Heiler sind gewarnt - achten Sie darauf, die Dosierung genau zu beachten. Hemlock ist sehr giftig!

Zuerst gießen Sie zwei Gläser Wodka in ein Drei-Liter-Glas. Fahren Sie fort, um den Hemlock zu schneiden. Schneiden Sie die Triebe der Pflanze sollte sehr fein sein und sofort in Wodka gießen. Füllen Sie das Glas genau 1/3 des Volumens, mischen Sie gründlich. Tanken Sie Wodka. Bring die Bank für zwei Wochen an einen kalten Ort. Schütteln Sie es regelmäßig. Beginnen Sie die Behandlung sollte mit dem 1. Tropfen, zu einem Glas Wasser hinzugefügt werden. Fügen Sie jeden Tag 2 Tropfen hinzu. Und so bringe bis zu vierzig Tropfen. Ab dem 41. Tag beginnen Sie, die Anzahl der Tropfen pro Tag zu reduzieren, indem Sie ihre Anzahl auf eins erhöhen. Dann wieder beginnen, die Zahl der Tropfen jeden Tag eine zu erhöhen, dann - zu verringern. 2-3 mal in der Regel genug für die Erholung.

Chaga im Kampf gegen Krebs

Waschen Sie die Chaga wischen Sie die Reibe. Messen Sie das Glas aus und gießen Sie fünf Tassen gekochtes, leicht gekühltes Wasser. Nehmen Sie nach zwei Tagen dreimal täglich 100 ml, bevor Sie essen.

«Kloster 16 Kräuter»

Die klösterliche Sammlung wird genannt, weil sie im Timashevsky-Kloster entwickelt wurde. Laut Zeugenaussagen hilft es sogar in Fällen, in denen offizielle Medizin die Hände fallen lässt.

Machen Sie eine Sammlung von getrockneten Kräutern 16: 10 Gramm: Kamille, Schafgarbe, Thymian, Calendula, Birkenknospen, Faulbaumrinde, Lindenblüten, Herzgespann und cottonweed. Für 20 Gramm: Strohblume, Schnur, Bärentraube und Heckenrose; 35 Gramm Salbei, 25 - Nesseln, 15 - Beifuß. Alles gründlich zerkleinert und gemischt. Gießen Sie zweieinhalb Liter kochendes Wasser 6 große Löffel Sammlung. Ziehen Sie ein sehr schwaches Feuer für ungefähr drei Stunden an, bis es ungefähr halb verdampft. Kühl, belasten, im Kühlschrank aufbewahren. Eine Stunde vor jeder Mahlzeit einen Esslöffel erhitzte Brühe trinken. Es wird zweieinhalb Monate dauern. Dann ruhen Sie sich 15 Tage aus und haben Sie Geduld für einen zweiten Kurs in 70 Tagen. Wenn Ihre Krankheit vernachlässigt wird, dauert es mindestens ein Jahr für die Behandlung. "Kloster-Sammlung" kann verwendet werden, um onkologische Krankheiten zweimal im Jahr für 30 Tage zu verhindern.

Achtung bitte! Berücksichtigen Sie bei der Ernte eine Diät, die Fleisch, Scharf- und Hefebrot ausschließt.

Amanita

Sammeln Sie in der Saison Pilze, schneiden Sie die Beine ab und füllen Sie die Kappe mit einer vollen Dose von 1 Liter. Vollständig mit Wodka gießen und für einen Monat gehen lassen. Die Infusion in den Kühlschrank geben. Die Behandlung mit Fliegenpilz ist auch ein Tropfen. Jeden Tag 3 Mal vor den Mahlzeiten für 60 Minuten. 2 erste Tage mit Tropfen auf einen Teelöffel Wasser. 3-4 - zwei Tropfen. Und so weiter, bis zu 10 Tropfen. Nach 20 Tagen - ein Zehn-Tage-Urlaub. Dann eine 20-tägige Wiederholung.

Himmlisch

Reinheit ist auch für seine Anti-Krebs-Eigenschaften bekannt. Im Mai die Wurzeln ausgraben. Aus den gewaschenen und gealterten 3 Stunden der Wurzeln 500 ml Saft auspressen. Mischen Sie mit einem halben Liter Wodka, drehen Sie den Deckel auf und entfernen Sie es für 21 Tage. Nachdem Sie darauf bestanden haben, nehmen Sie das so genannte "königliche Schema", Tropfen: 1-10 Tage: 1 Tag in 50 ml Wasser fügen Sie 1 Tropfen, die nächsten - zwei, Tag für Tag, bis zu 10. Vom 11. bis zum 20. Tag inklusive, tropft man 11 Tropfen in 100 ml Wasser, im 12. - 12. und bringt am 20. Tag 20 Tropfen. Als nächstes folgen wir unserem Gesundheitszustand. Wenn alles normal ist, auch weiterhin die Anzahl der Tropfen zu erhöhen: 21 Minuten pro Tag in 150 ml Wasser mit einem Tropfen 21, 22 th tropft - 22 Tropfen, 23 th - 23 24. - 24. 25. - 25 Schauen Sie sich Ihre Zustand - wenn Sie sich nicht gut fühlen, ruhen Sie sich für zwei Tage aus und setzen Sie die Behandlung mit 15 Tropfen fort. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 6 Monate.

Wodkaöl

In einen homogenen Zustand 35 ml Wodka und 35 ml rohes Pflanzenöl einrühren. Bereiten Sie diese Zubereitung vor dem Gebrauch vor und trinken Sie sie sofort. Der Verlauf von 10 Tagen, dreimal auf nüchternen Magen. 5 Tage Pause. Und so wiederhole 3 Gänge. Wiederholen Sie die Behandlung in drei Wochen. Fass nicht an und trink nicht! Es ist widerlich, aber du musst es ertragen. Während der Behandlung ist es streng verboten, Alkohol in irgendeiner Form zu trinken (außer Wodka in unserer Einrichtung). Fleisch kann auch beim Fasten nicht vom Essen ausgeschlossen werden. Begrenzen Sie die Verwendung von Säften.

Bei kleinen Tumoren sind nur zwei Monate Behandlung ausreichend. Wenn die Krankheit weit fortgeschritten ist, wird es bis zu sechs Monate dauern.

Balsam für Gesundheit und Langlebigkeit

Nehmen Sie 50 Gramm Hundsrose, Tannenzapfen und Schafgarbe, 5 Gramm Wermut und 200 Gramm Chaga. Zwei Stunden lang 3 Liter heißes Wasser einfüllen. Zum Kochen bringen und zwei Stunden bei schwacher Hitze stehen lassen. Infusion, eingewickelt, Tag. In einer Brühe einen halben Liter Honig, 200 ml Brandy ohne Aromen und 20 ml Aloesaft hinzufügen. Nehmen Sie einen Teelöffel dreimal täglich, zwei Stunden vor den Mahlzeiten. Eineinhalb Monate lang ist Balsam in der Lage, mit dem Problem fertig zu werden.

Der bulgarische Heiler empfiehlt

Gießen Sie die schwarze Holunderbeere in eine Schicht von 1 cm, füllen Sie es mit Zucker. Gießen Sie eine weitere Schicht Holunder, wieder Zucker. Und so weiter auf die Glaswaren. Lassen Sie 90 Tage lang. Die Beeren geben Saft, der dreimal täglich für einen Löffel und eineinhalb Monate eingenommen werden muss. Auf dem Platz benötigen Sie 1, 5 Liter.

Saft von Kohl

Vielleicht gibt es kein einfacheres und zugänglicheres Mittel als Kohlsaft. Koch es und trinke soviel du willst. Sie können auch rohe Kohlblätter essen oder Kohlsalate herstellen.

Rote-Bete-Saft

Den Saft der Rüben auspressen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. An einem Tag müssen Sie vor jeder Mahlzeit 3 ​​Tassen entwässerten, leicht erwärmten Saft trinken. Zusammen mit der Einnahme von Saft, in Ihrer täglichen Diät enthalten gekochte Rüben. Zusammen sie? eine schreckliche Kraft im Kampf gegen Krebs.

Wolfs Bast

Falsche Wolfsrinde, zwei Prisen gießen einen halben Liter Wodka und stehen für zwei Wochen. Nehmen Sie einen Tropfen in 50 ml Wasser, beginnend mit einem Tropfen, und fügen Sie einen weiteren Tag hinzu, um die Dosis auf 30 zu bringen. Der Rest der Tinktur wird täglich 30 Tropfen bis zum Ende konsumiert.

Wermut

Ein Heilmittel für Wermut wird normalerweise für Gebärmutterkrebs empfohlen. Kochen Sie 2 Esslöffel der trockenen zerkleinerten Wurzel von Wermut in 250 ml Wasser für zehn Minuten. Nach dem Abkühlen abtropfen lassen. Abkochung ist ausreichend für einen Behandlungstag. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag.

Wenn die gekochte Brühe mit einem Liter Wasser verdünnt wird, erhalten Sie ein hervorragendes Adjuvans, das für das tägliche Spritzen verwendet wird.

Knoblauch

Knoblauch im Kampf gegen Krebs

Ein besonderer Platz in der Behandlung von Krebs durch traditionelle Heiler ist Knoblauch.

  • Squeeze 200 ml Knoblauch Saft, fügen Sie 500 gr. Honig und legte es für eine halbe Stunde auf ein Wasserbad. Von oben wird ein Film gebildet, der entfernt werden muss. Die fertige Mischung wird mit einem Deckel dicht verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt. Um die Kraft wiederherzustellen, essen Sie einen Löffel bis zu vier Mal am Tag.
  • Im Frühjahr, wenn Birkensaft gesammelt wird, kann ein Teil des Honigs durch Birkensaft ersetzt werden. Kochen Sie und verwenden Sie das gleiche wie im vorherigen Rezept beschrieben.
  • 200 Gramm gekochter Knoblauch, Dampf, zerstampfen. Fügen Sie zerdrückte Walnüsse 300 gr., Haselnuss-Nüsse 200 gr., 50 gr hinzu. Boden Dill Samen, 25 Gramm Johanniskraut, Süßholzwurzel, Ingwerpulver. Alle gut gemahlenen Zutaten mischen sich mit einem Kilogramm Honig. Essen Sie einen Löffel zwischen den Mahlzeiten. Dieses Werkzeug heilt nicht nur Krebs, es stärkt auch die Immunität und wirkt präventiv gegen Krebs.
  • Um den Mund und die Inhalation mit Mundkrebs zu spülen, bereiten Sie das folgende Mittel vor. Auf dem Kopf von Knoblauch 10 Gramm: Wacholderbeeren, Kamille, Althea-Wurzel. Knoblauch zerstoßen, den Rest der Zutaten hinzufügen, einen Liter Wasser gießen. In einer Stunde kochen, unter dem Deckel für fünf Minuten kochen. Spülen Sie mit einem strapazierten Absud der Mundhöhle oder atmen Sie über eine Viertelstunde Dampf mit offenem Mund.
  • Für die Prävention von Brustkrebs pro 100 Gramm Knoblauch Saft nehmen Sie zwei Löffel Walnuss-und Brennnesselblätter. Alles in eine Schüssel geben und mit 500 ml Honig verrühren, der in einen flüssigen Zustand gebracht wurde.
  • Reiner Knoblauch Saft kann Tropf angewendet werden, beginnend mit 10 Tropfen fünf Tage; Die zweite Fünf-Tage-Periode ist 20. Um alle fünf Tage, 10 Tropfen hinzuzufügen, werden Sie ein Volumen erreichen, das einem Esslöffel entspricht. Nimm nach einer halben Stunde einen Löffel Honig. Nach 3 Monaten reduzieren Sie die Anzahl der Tropfen auf 10.
  • Lime log Burn, die Kohle aus dem Baumstamm, Pfund. Knoblauch-Saft auspressen und mit Kalk-Kohle-Pulver vermischen. Eine dünne Schicht auf einer breiten Schüssel verteilen und trocknen. Messen Sie 100 Gramm Pulver, fügen Sie 75 Gramm Gummi hinzu, zerstoßen zu Pulver. Aus der resultierenden Mischung bilden sich Tabletten etwa als Maiskörner. Maismehl einrollen. Bei Magenkrebs trinken Sie vor jeder Mahlzeit eine halbe Stunde lang.

Das sind natürlich nicht alle Rezepte, die die Volksmedizin anbietet. Es gibt viele von ihnen, und es ist unmöglich, sie in das Format eines Artikels zu passen. Aber, egal wie effektiv und wundersam sie scheinen mögen, sollten Sie daran denken, dass Krebsbehandlung nur unter der Aufsicht eines Onkologen durchgeführt werden sollte. Und wenn Sie sich für eine der Volksmethoden entscheiden, dann informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Video - Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

loading...

Die Mittel der traditionellen Medizin greifen auf jene Kategorie von Menschen zurück, die darauf verzichteten, mit traditionellen Arzneimitteln die Onkologie zu heilen.

Es ist anzumerken, dass es einigen Menschen tatsächlich gelingt, mit Hilfe der traditionellen Medizin den onkologischen Prozess zu bewältigen, was jedoch nicht bedeutet, dass Krankenhäuser ignoriert werden müssen. In einigen Fällen kann traditionelle Medizin für Krebs ein radikal entgegengesetztes Ergebnis geben.

Bevor Sie ein Medikament einnehmen, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, auch wenn Sie traditionelle Medizin anwenden, ist es nicht empfehlenswert, die Behandlung selbst zu beginnen, ohne die notwendigen Tests durchführen zu müssen.

Was ist Onkologie?

Bevor Sie beginnen, Krebs mit Volksmedizin zu behandeln, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, was Krebs ist. Tatsächlich gilt die Onkologie heute als eine der gefährlichsten Krankheiten des 21. Jahrhunderts.

Die Bildung eines Tumors ist eine Teilung der Zellen, die ohne Kontrolle stattfindet. In Zukunft werden die erweiterten Zellen kanzerös. Mit der Zeit trägt der Prozess zur Zerstörung von gesundem Gewebe bei, es entstehen Metastasen, die sich schnell im ganzen Körper ausbreiten.

Sobald sie in den Lymph- und Blutzellen waren, breiteten sich solche Krebszellen schnell auf alle gesunden Gewebe und Zellen aus. Metastasen werden in jenen Organen beobachtet, die aus verschiedenen Arten von Epithelzellen bestehen - dem Darm, der Speiseröhre, den Brustdrüsen, dem Magen, den Lungen und den Bronchien.

Kompliziert die Behandlung gegen Krebs und die Tatsache, dass oft die Krankheit in den frühen Stadien nicht manifestiert. Infolgedessen verpassen viele Patienten einfach die Chance, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, und lernen über die Entwicklung der Onkologie bereits in der dritten oder vierten Phase, wenn es unmöglich ist, mit der Pathologie fertig zu werden.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal des onkologischen Prozesses ist, dass das Tumorwachstum unbegrenzt ist. Wenn in dieser Situation nichts unternommen wird, sprießt Bildung in das umliegende Gewebe, was dazu führt, dass sie zusammenbrechen, woraufhin das Blut die Krebszellen auf andere Systeme des menschlichen Körpers verteilt.

Psychologischer Faktor der Onkologie

Während der Behandlung des Patienten mit der traditionellen Medizin wird nur die Heilung des physischen Körpers beobachtet, niemand interessiert sich für den allgemeinen Zustand der Seele des Patienten. Die Anamnese umfasst keine Fragen, die sich auf das persönliche Leben des Patienten und seine Vergangenheit beziehen. Wenn der behandelnde Arzt seine Zeit damit verbrachte, solche Informationen zu sammeln, dann könnte man eine Menge interessanter und nützlicher Informationen für sich selbst lernen.

Zum Beispiel werden oft onkologische Prozesse im Magen-Darm-Trakt bei jenen Menschen beobachtet, die aus irgendeinem Grund besorgt sind und sich um ihre eigenen Kinder sorgen. Krebs, der die weiblichen Organe schädigt, kann bei jenen Menschen beobachtet werden, die zu Beginn ihres intimen Lebens eine Beschwerde erlitten haben und sie nicht loslassen konnten und die ihr ganzes Leben lang zerrten.

Im Allgemeinen ist die Straftat ein wirksamer Katalysator bei der Entwicklung onkologischer Prozesse. Aus diesem Grund, bevor Sie Volksmedizin für Krebs verwenden, müssen Sie Ihre eigenen Gedanken zur Ordnung bringen.

Wenn Sie nach traditioneller Medizin suchen, die helfen kann, Krebs loszuwerden, dann empfehlen wir Ihnen, innezuhalten und ein wenig nachzudenken. Finden Sie ein Wunder-Arbeitsmittel für eine solche Krankheit, werden Sie unwahrscheinlich sein, in diesem Fall ist es wichtig, darüber nachzudenken, was genau die Entwicklung der malignen Ausbildung verursacht hat.

Versuchen Sie, sich selbst auf die Ursachen von Krebs zu antworten, was der Ausgangspunkt für die Verbreitung von bösartigen Zellen im Körper sein könnte:

  • Hass auf Menschen?
  • eine ernste Beschwerde, die du seit deiner Kindheit oder Jugend getragen hast?
  • Bitterkeit des Verlustes, die immer noch keine Ruhe geben kann?
  • Angst um das Schicksal ungehorsamer Kinder?

Nachdem Sie die Ursache des psychologischen Traumas verstehen können, werden Sie es loswerden.

Diät in der Onkologie

Bevor Sie anfangen, Krebs mit Volksheilmitteln zu behandeln, ist es wichtig, an einer bestimmten Diät festzuhalten. Und je schwerwiegender der Krebs ist, desto mehr Einschränkungen müssen in der Ernährung des Patienten bestehen. In diesem Fall können Sie flüssige Breie von gekeimtem oder getrocknetem Weizen, Buchweizen, braunem Reis, natürlichem Hafer mit Haut essen.

Sie können frisch hergestellte Säfte aus Rüben nehmen, während es empfehlenswert ist, mit nur einem Teelöffel zu beginnen und die Dosis allmählich zu erhöhen. Gemüse, Fruchtsäfte und leichte Cerealien für ein bis drei Monate - diese Diät wird es leichter machen, auch wenn Sie eine fortgeschrittene Form von Krebs haben.

Dem Patienten wird empfohlen, Säfte aus Sellerie, frischem Kohl, Topinambur, Rüben und Karotten zu nehmen. Anstelle von Tee wird empfohlen, Abkochungen von Blättern und Blüten von Topinambur, Hagebutten zu verwenden.

Um Brei vom Korn zu machen, wird empfohlen, es in einer Kaffeemühle (trocken oder gekeimt) zu mahlen. Ein Glas zerstoßenes Getreide gießt einen Liter gereinigtes kochendes Wasser und lässt es die ganze Nacht in die Thermosflasche fließen. Gerste (Haferflocken) Brei kochen am Morgen mit einem Teelöffel Honig, danach mit einem feinen Sieb abwischen, um die Haut zu entfernen. Weizen sollte nicht gereinigt werden, es kann mit Schale gegessen werden. Es gibt Creme Brei empfohlen in kleinen Dosen, mehrmals am Tag.

Wenn man über die Krebsbehandlung durch Volksheilmittel spricht, ist es notwendig, die dritte Stufe zu beachten, auf der Bohnen, Getreide, Samen, Nüsse, Gemüse, Obst und Gemüse zur Ernährung hinzugefügt werden müssen.

Während der medizinischen Diät ist erlaubt:

Brot und Getreide

  • Brot ohne Soda und Hefe aus grobem Mehl;
  • pastaartige Produkte aus grobem Mehl;
  • Brei aus natürlichen Gersten- und Haferkörnern;
  • Gerichte aus ungeschältem Reis.
  • Bauernöl;
  • Ghee (zum Hinzufügen zu Getreide und zum Kochen von Diätgerichten);
  • fettarme Milch und Käse;
  • eine begrenzte Menge fermentierter Milchprodukte (wenn stark erwünscht).

Gemüse. Völlig ausgeschlossen von der Speisekarte:

  • Rhabarber;
  • eingelegtes Sauerkraut;
  • Rotkohl;
  • Kartoffeln und Bohnen.

In diesem Fall empfiehlt es sich, rohes Gemüse zu bevorzugen, aber es ist auch erlaubt, sie gedünstet oder mit etwas Butter zu dünsten.

Sie sollten über Würstchen, Fisch, Geflügel, Fleisch und noch viel mehr über verschiedene geräucherte Lebensmittel vergessen. Aus der Diät einer Person mit einem onkologischen Patienten wird empfohlen, alle Nahrungsmittel auszuschließen, die Hefe enthalten.

Traditionelle Medizin

Wenn man über traditionelle Methoden der Krebsbehandlung spricht, sollte zuerst Propolis erwähnt werden. Dieses Medikament ist eine ausgezeichnete, effektive Option bei der Behandlung von nahezu jeder Krankheit, einschließlich Krebs.

Er kann gesunde Zellen nicht schädigen. Bei Patienten nach der Einnahme von Propolis wird das allgemeine Wohlbefinden verbessert, der Schlaf wird wieder hergestellt, der Appetit erscheint und die Arbeitsfähigkeit verbessert sich.

Propolis kann die Funktion des gesamten Immunsystems positiv beeinflussen und den Körper gegen Krebszellen mobilisieren. Wenn es einen onkologischen Prozess von inneren Organen gibt, wird es empfohlen, zwei Gramm propolis dreimal jeden Tag zu kauen, und auch Propolis zu trinken, der mit Alkohol durchtränkt ist.

Wenn die Krebszellen des weiblichen Urogenitalsystems betroffen sind, wird empfohlen, einen mit Propolisöl imprägnierten Tampon einzusetzen. Verdünnen Sie dazu 15 Gramm gemahlenes Propolis in 100 Gramm Maisöl.

Wenn Sie an Krebs erkrankt sind, wird die Volksmedizin mit Propolis eine gute Möglichkeit sein, dagegen anzukämpfen. Die Hauptsache in diesem Fall ist eine sofortige Behandlung zu beginnen, da die Bewältigung einer Krankheit in den Anfangsstadien viel einfacher ist.

Behandlung von Krebs mit Hilfe von Kräutern

In der Volksmedizin gibt es viele verschiedene Kräuter, die sich durch Antitumorwirkung auszeichnen. Sie können sicher Schierling, Reinigung, Pfingstrose, Schöllkraut und viele andere betrachtet werden.

Das Gras Healing Sammlung, die für die Behandlung von Kräutern in der Krebstherapie empfohlen werden, verwendet Pflanzen wie: Alant, Brennnessel, Sanddorn, Safran, Hypericum, Distel, Aloe, Rainfarn, Wermut, Melisse, Minze, Birkenblätter, Mistel, Salbei, cottonweed Sumpf, Schachtelhalm, Labkraut, Wegerich, Klette, Wermut, Kalmus Rhizom, Blumen Strohblumen, Calendula und Weißdorn.

Vor Beginn von Maßnahmen zur Behandlung des onkologischen Prozesses wird in diesem Fall jedoch empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. In einigen Fällen können sogar solche Kräuter ein negatives Ergebnis liefern.

Einige der oben beschriebenen Kräuter können einen positiven Effekt auf die Bekämpfung der pathologischen Umgebung haben und den Prozess des Tumorwachstums blockieren. Andere Kräuter tragen zur Unterdrückung der pathogenen Umgebung bei. Und die dritte wiederum unterscheidet sich durch eine tonisierende und stimulierende Wirkung, die zur Stärkung des Körpers beiträgt.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass viele der vertretenen Heilkräuter nicht in der Lage sind, eine Person aus der bestehenden Onkologie zu heilen.

Sie haben die Möglichkeit, die medizinische Behandlung beizutragen, die zu einer Verlangsamung der Entwicklung von Krebs-Prozess beitragen, verbessert die Qualität des Körpers, erhöht die Widerstandskraft des Körpers und tragen in der Regel den menschlichen klinischen Zustand zu verbessern.

Die Aufnahme einer traditionellen Medizin sollte ausschließlich nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen, wobei die Selbstmedikation in diesem Fall gefährlich sein kann, zur Entwicklung von Krebs beitragen und infolgedessen den Tod verursachen kann.

Reinheit groß

Bei der Behandlung von Krebs-Prozess ist ein sehr wirksames Mittel, um alle celandine bekannt. Es besteht aus mehr als zwanzig Alkaloiden, Vitamine C und A, Saponine und organischen Säuren, Bitterkeit und anderen Komponenten, der fähig ist, die Rate der Entwicklung von bösartigen Zellen zu halten.

Die Behandlung mit celandine können die Ergebnisse geben, diese Pflanze nicht nur das Tumorwachstum verzögern kann, hat aber auch eine analgetische Wirkung, beruhigt sie das Nervensystem, verschiedene choleretische Wirkung, strafft die Muskeln des Gebärmutter, und vieles mehr.

Hemlock

Seit der Antike ist der Schierling als wirksames Mittel im Kampf gegen onkologische Prozesse bekannt. Beschrieb es noch Avicenna. Diese Pflanze wurde weit verbreitet als Anästhetikum und Antikonvulsivum in Gegenwart onkologischer Prozesse eines Patienten verwendet.

Infolge des unvorsichtigen Umgangs mit solch einem sehr starken Gift und seiner falschen Dosierung traten zahlreiche Vergiftungen auf, so dass es irgendwann notwendig war, die Verwendung des Schierlings zu verweigern. Auf dem Territorium der Russischen Föderation wächst diese Pflanze überall, gehört zu der Familie, die an das Aussehen der berühmten Petersilie erinnert.

Jene Leute, die sich mit der Behandlung von Krebserkrankungen mit Hilfe eines Schierlings beschäftigen, empfehlen wir, sie von Mai bis September zu sammeln. Um Wasserlösungen herzustellen, ist es notwendig, die Pflanze zusammenzubauen, sie getrennt von anderen Kräutern zu trocknen und in einem geschlossenen Gefäß zu halten.

Um eine alkoholische Tinktur aus einer solchen Pflanze herzustellen, wird empfohlen, frische Blätter und Blütenstände zu verwenden. Pour wird empfohlen, basierend auf einem Liter Qualitäts-Moonshine oder Wodka 100 Gramm der Pflanze. Um zu verwenden, wird die Tinktur in 18-21 Tagen bereit sein.

Wie wirksam kann eine Hepatitis-Behandlung in der onkologischen Behandlung sein? Ein solches Medikament kann sich vor allem positiv auf die Funktion des Immunsystems auswirken. Beeinflusst sein Gift auf Krebszellen, ermöglicht es Ihnen, mit dieser Krankheit fertig zu werden. Solch eine Pflanze unterscheidet die anästhesierende Wirkung, führt zu normalen Blutgefäßen und stimuliert die Arbeit der blutbildenden Organe.

Es wird empfohlen, eine Tinktur aus einer Pflanze eine Stunde vor den Mahlzeiten am Morgen zu nehmen. Beachten Sie die streng erforderliche Dosierung. Es sollte verstanden werden, dass, wenn die Dosis überschritten wird, eine schwere Vergiftung beim Patienten auftreten kann, die Dosierung sollte in diesem Fall wie folgt sein: Zuerst ein Tropfen Tinktur pro halbe Tasse Wasser.

Am zweiten Tag, erhöhen Sie die Menge um einen Tropfen, am dritten Tag der Behandlung, müssen Sie drei Tropfen der Infusion nehmen. Erhöhen Sie die Menge der Droge ständig, bis Sie die vierzig Tropfen erreichen. Dann ist es auf die gleiche Art und Weise notwendig, jeden Tag die Dosis zu reduzieren und zu einem Tropfen zurückzukehren. Für eine vollständige Heilung sollten Sie den Behandlungsverlauf zwei- oder dreimal wiederholen.

Tinktur wird empfohlen, immer zu trinken, mit Wasser verdünnend, je mehr Wasser es gibt, desto besser wird das Gift vom Körper wahrgenommen. Bis zu 13 Tropfen Wasser werden empfohlen, um eine halbe Tasse Wasser, von 13 bis 26 Tropfen - 2/3 Glas und 26 bis 40 Tropfen - ein volles Glas gießen. In gleicher Weise wird empfohlen, das Gleiche zu tun, wenn Sie die Dosierung bereits in umgekehrter Reihenfolge absenken.

Während der Behandlung mit einem solchen Gerät wird empfohlen, den Allgemeinzustand des Patienten sorgfältig zu überwachen. Wenn, wenn es 25 Tropfen erreicht, die Vergiftungserscheinungen beobachtet werden, dann muss man aufhören, die Dosis zu erhöhen und es um zwei Tropfen herabzusetzen, beginnen zu sinken.

Pilze aus Pilzen

Einer der Gründe, die zur Entwicklung des onkologischen Prozesses beitragen, ist die übermäßige Vermehrung von Pilz-Candida. Zu dieser Meinung kamen die Ärzte infolge der Forschung. Es ist wahrscheinlich, dass es aufgrund der Einheitlichkeit der Pilznatur möglich ist, verschiedene Pilze von Tee zu Fliegenpilzen zu verwenden, um onkologische Prozesse zu behandeln. Versuchen wir also, genauer herauszufinden, wie Krebszellen mit Pilzen behandelt werden können?

Amanita

Dies ist eine andere Pflanze, die giftige Eigenschaften hat, die effektiv mit Krebszellen fertig wird. In der Volksmedizin konnten die medizinischen Eigenschaften von Pilzen einen hohen Wert erhalten.

Es wird verwendet, um Erkrankungen des Rückenmarks, Dermatitis (bei der Behandlung von atopischer Dermatitis bei Erwachsenen) und in der Onkologie zu behandeln.

Für die Vorbereitung der Tinktur vom Pilz ist nötig es fünf Pilze der mittleren Größe zu nehmen, sie zu reinigen, in drei Liter die Flasche zu kombinieren und, sich mit dem Liter des Wodkas zu füllen. Die Dose wird mit einem Deckel verschlossen und für einen Monat an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt.

Nehmen Sie die Tinktur auf dem Aufstieg von einem bis dreißig Tropfen, in einem Glas der warmen Stunde verdünnt. Ab dem nächsten Monat müssen Sie die tägliche Dosis um einen Tropfen reduzieren. Behandlungsdauer beträgt sechs Monate, danach müssen Sie für einen Monat eine Pause machen, dann können Sie die Behandlung wiederholen.

In einigen Fällen kann die Behandlung der Onkologie zu hohen Ergebnissen führen. Amanita ist in der Lage, den Magen, Myome der Gebärmutter, Nervensystem zu behandeln. Die Dicke der Tinktur sollte den Bereich der kranken Plätze gerieben werden.

Birke Chaga

Birch Chaga ist auch ein Pilz, obwohl es eine andere Natur hat. Birkenpilz Chaga erkannte sogar offizielle Medizin als ein Mittel, das eine therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Krebs haben kann.

Der Chaga-Pilz enthält Linguine, Polysaccharide, Phenol, organische Säuren, Spurenelemente (Kupfer, Eisen, Silizium, Zink, Mangan, Magnesium, Kalzium und Kalium). Chaga Pilz ist in der Lage, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu regulieren, ist es durch das Vorhandensein von Antitumor-Fähigkeit, verbessert den allgemeinen Zustand des Patienten.

Orientalische Pilze

Im Kampf gegen den Krebs werden einige Pilze erfolgreich in der chinesischen und japanischen Medizin verwendet. Medizinische Pilze in China - Reishi, haben Antitumor-Polysaccharide in der Zusammensetzung, erhöhen die Widerstandsfähigkeit gegen Stress und depressive Schwellung.

Um eine Senkung des Cholesterinspiegels im Blut zu fördern, sind Shiitake-Pilze erlaubt, und Maitake-Pilze erlauben, den allgemeinen Zustand des Immunsystems zu stärken.

Pilze, die in Russland angebaut werden, sind noch nicht ernsthaft erforscht. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass Menschen in den Regionen, in denen Pilze gegessen werden, weniger onkologisch sind.

Soda in der Behandlung von Krebstumoren

In der Volksmedizin kennen viele Soda als natürliches Antiseptikum. Die meisten Menschen verwenden es als Mittel gegen Sodbrennen, da es hilft überschüssige Säure im Magen zu neutralisieren.

Um die 1980er Jahre sagte ein Arzt aus Italien, Tullio Simoncini, dass man mit Hilfe von Soda die Onkologie bewältigen kann. Die Behandlung der Onkologie mit Hilfe von Soda wurde getestet und in der englischen Medizin bestätigt.

Laut Simoncini sind Krebszellen von einem Pilz befallen, der mit einfachem Natron neutralisiert werden kann. Bei der Arbeit mit Onkologen entwickelt er jeweils eine individuelle Behandlungstaktik, verzichtet aber in jedem Fall nicht auf eine Sodalösung.

Fazit

Wie Sie sehen können, kann in einigen Fällen die Behandlung der Onkologie mit Hilfe der traditionellen Medizin positive Ergebnisse bringen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie den Besuch und die Medikamente des Arztes ignorieren sollten, weil Sie damit bessere Ergebnisse im Kampf gegen Krebs erzielen können. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf, vernachlässigen Sie sie nicht.

Krebs ist eine schreckliche Krankheit, aber heilbar

loading...

Liebe Bewunderer dieser wunderbaren Seite der traditionellen Medizin!

Ich werde meine Meinung als Mitglied des Schriftstellerverbandes Russlands, der Internationalen Schriftstellergilde und als einfache Person ausdrücken, die sich seit langem mit traditionellen Behandlungsmethoden beschäftigt.

Das Hobby, das im letzten Satz zuletzt genannt wurde, kam mir nach einigen lebenswichtigen chirurgischen Eingriffen nahe. Ich möchte mich nicht an sie erinnern, ich möchte nicht, dass mich jemand nach ihnen fragt, obwohl ich manchmal am äußersten Ende dieser Welt war. Es genügt zu sagen, dass ich von Krebs (Krebs) Chirurgie in Israel abgelehnt wurde, wo ich alle Ergebnisse der Umfrage per E-Mail "gelöscht". In der Nachricht, die von dort erhalten wurde, wurde angezeigt, dass sie (in israelischen Kliniken) solche Tumore bis zu einer Größe von 3 cm entfernen, wobei mein krebsartiger Tumor einen Durchmesser von mehr als 4,2 cm aufwies.

Ich ging zu dem berühmten Professoren nach Moskau (einige persönlich kannten), die mit der gefährlichen Tumor vollständigen Entfernung von wichtigen Organen parallel angeboten werden, zusammen mit einer großen Zahlung in bar (Zahlung auf dem Staatsquote dort nicht wahrgenommen, weil ich ins Krankenhaus geht, nicht persönlich Taschenprofessor).

Eines Tages, so Gott brachte mich zu einem wunderbaren Ryazan Urologen (Gründungsmitglied der Ryazan regionalen Urologie) Vladimir Lobanov (heute dieser bemerkenswerte Mann, geehrt Arzt der Russischen Föderation, ist im Ruhestand). Er war sehr überrascht von den Schlussfolgerungen von israelischen und Kapitalexperten, sagte mir, dass er qualitativ krebsartige Tumore bis zu 8 cm im Durchmesser entfernt.

Die Operation wurde mir von seinem Sohn, Dr. Dmitry Vladimirovich Lobanov, Leiter der städtischen Abteilung für Urologie in Ryazan gemacht. Ehrlich gesagt, eine Art betrieben wird, und die Bedingungen für sie völlig unterdrückt und so eine schlechte präoperative Stimmung zu finden (es ist sichtbar, versuchen Sie nicht, in unserem Land Geld auch in der ästhetischen Gestaltung dieser „Institutionen“ zuzuteilen). Aber vorher (in einem persönlichen Gespräch) habe ich sofort an die fachlichen Fähigkeiten eines Spezialisten geglaubt.

Die Operation war außerdem erfolgreich - mit der Erhaltung der Hälfte der betroffenen Niere, die in der Hauptstadt überhaupt nicht versprochen wurde (ich rede nicht mehr von Israel, sondern jetzt betrachte ich ihre Werbung als vollständige "Scheidung" von Menschen). Die Zeit verging, ich bereue nicht, was passiert ist. Und wer ist schuld, wenn ich die Krankheit auf eine solche Stufe gebracht habe?

Erst nach einer gewissen Zeit, als ich begann, mich mit den Behandlungsmethoden der Völker zu beschäftigen, erzählten mir Heilerkollegen, dass es möglich sei, das Gehen zwischen Leben und Tod zu vermeiden, indem man Volksmethoden zur Krebsheilung einsetzte. Unten ist ein Artikel über ihre Behandlung. Zweifellos gibt der Gebrauch von Verschreibungen keine vollständige Garantie für Heilung, aber seine Wahrscheinlichkeit ist hoch. Und wer kann eine volle Garantie geben? Sie "springen" beispielsweise vor der Operation in der Klinik nach einer "Papier" -Signatur, bei der dem Patienten die gesamte Verantwortung für die Operation übertragen wird.

Traditionelle Medizin für onkologische Erkrankungen

Fast jeder Mensch ist sich der bösartigen Tumore (häufiger bekannt als Krebs) bewusst, weil sie schwere, gefährliche, hartnäckige Krankheiten darstellen. Im vernachlässigten Zustand ist die Wahrscheinlichkeit ihrer Heilung nicht zu hoch, und oft endet das Leben einer Person vorzeitig. Es gibt jedoch viele Fälle von vollständiger Heilung von solchen Beschwerden. Menschen teilen gerne ihre Rezepte und traditionelle Heiler verbessern und entwickeln sie. Die folgenden Rezepte haben oft den Krebs vieler Organe gewonnen.

  1. Gründlich mischen die gehackten Kräuter einzeln durch (a Esslöffel.): 5 - Vinca-2 - Safranfeld, 4 - immortelle, Sanddorn und Kalmus, 6 - Herzgespann, 3 - Origanum 2 - elecampane. In 10 Gramm der Sammlung kochendes Wasser (250 g) kochen, 3 Minuten bei schwacher Hitze kochen.Eine zwanzig Minuten Infusion machen, durch Gaze abseihen. Nehmen Sie 4 mal täglich vor den Mahlzeiten (10 Minuten). Kurs - anderthalb Monate. Mixed Kräuter in Glas und dunkel aufbewahren.
  2. Gießen Sie 200 g getrocknete Espenrinde mit einem Liter Wasser und kochen Sie sie 40 Minuten bei schwacher Hitze. Dann in die Thermoskanne gießen, nach 20 Minuten mit einem Korken verschließen, 5 Stunden bestehen lassen, abseihen. Dann fügen Sie 120 g 96% Alkohol hinzu (dies - pro Liter Brühe) und abgekochtes Wasser, um das anfängliche Volumen zu erreichen. Die ersten 3 Tage, nehmen Sie drei 10 ml nach den Mahlzeiten (nach einer halben Stunde), dann sollte die Dosis auf 30 ml erhöht werden. Nach jedem zehntägigen Empfang - eine fünftägige Pause. Diese Tinktur ist mit Hypertrophie und Prostatakrebs, Nasopharynx, Speiseröhre und Magen, Blase und Lymphknoten, mit allen präkanzerösen Bedingungen getrunken.
  3. 40 g Birkenrinde mit kochendem Wasser (0,6 Liter) gießen, in einer Thermoskanne für die Nacht aufbewahren. Morgens abseihen, auf nüchternen Magen vor dem Verzehr für 150 g trinken, es ist notwendig, lange zu behandeln.
  4. Schneiden Sie alle Blätter von zwei vierjährigen Aloen ab (gießen Sie die Pflanzen fünf Tage lang nicht), spülen Sie sie aus, wischen Sie sie ab, schneiden Sie die Dornen ab und geben Sie die Blätter durch den Fleischwolf. Es werden etwa 2 Liter Zellstoff mit Zellstoff sein. Fügen Sie Honig (3 kg) und Cahors Wein (1 l) hinzu, vermischen Sie alles gründlich, schließen Sie es dicht, wickeln Sie etwas dunkles ein, entfernen Sie es für 5 Tage im Keller. Verwenden Sie diese Medizin für 5 Tage in einem Löffel, dann auf dem Esszimmer (Wochen 3). Der gewünschte Kurs beträgt jedoch 2 Monate.
  5. Ein halbes Kilogramm schwarzen Rettich mit der Haut fein schälen, in undurchsichtiges Geschirr zerstoßen, einen halben Liter Wodka hinzufügen. Halte die Droge im Dunkeln und denke daran zu schütteln. Nach 2 Wochen ist es soweit. Trinken Sie Tinktur vor den Mahlzeiten zu 20 ml viermal pro Tag. Nach einem Monat gehen Sie zum Arzt, um das Ergebnis herauszufinden.
  6. Gegen Krebs von Magen und Leber ist solch eine wunderbare Mischung wirksam. In einer Glasschale Aloesaft, Honig, Wodka (je 200 g), 10 mg Baldrian, 2 Apothekerflaschen Jod, 50 g geriebenen Knoblauch (mit Saft) vermischen. Schließe das Glas und lasse es 5 Tage im Dunkeln liegen. Jeden Tag vor dem Essen (für eine halbe Stunde) trinken 20 ml (dreimal). Trinke kein Wasser. Nach einem Monat der Behandlung, nehmen Sie eine Woche frei.
  7. Bewerben Alocasia (mehrjährige Pflanze Aronstabgewächse). Sie wachsen 70 Arten. Leave ein Pflanzenblatt mit einer Flasche Wodka, versiegeln Sie es fest, lassen Sie es für eine Woche steil, dann belasten. Lassen Sie den Patienten von einem Tropfen auf 40 nach dem Schema: am Morgen - 1, am Mittagessen - 2, während des Abendessens - 3 und so weiter, jedes Mal ein bisschen größer. Dann mach das Gegenteil. Zu trinken ist nötig es mit dem Wasser: auf 16-20 Tropfen - die halbe Tasse, nach 40 - voll. Insgesamt sind drei Behandlungszyklen vorgeschrieben (mit monatlichen Pausen).
  8. Gießen Sie ein Glas mit Sonnenblumenöl und Wodka (30 ml), decken Sie es mit einem Deckel, schütteln Sie es für zwei Minuten. Dann ausatmen und diese Mischung schnell trinken. Dies sollte täglich vor den Mahlzeiten (für eine Viertelstunde) nach einer bestimmten Zeit - um 8, 13 und 18 Stunden erfolgen. 2 Stunden vor der Aufnahme kann man nicht essen, für eine Stunde - man kann nicht trinken (auch nach ihm). Für Kurse behandelt werden. Nach 20 Tagen - eine fünftägige Pause, nach 30 - zwei Wochen. Dann wiederhole die Behandlung. In Pausen zeigen Sie sich den Ärzten. Nehmen Sie keine anderen Arzneimittel (und Krebsmedikamente) ein. Versuche nicht, warm zu werden. Beseitigen Sie sogar Bäder und Bäder, waschen Sie mit warmem Wasser und so schnell wie möglich. Seit Beginn der Behandlung geben Sie Alkohol und Tabak ab. Verbieten Sie sich auch Molkerei, Sauermilch, Süßes, Weißbrot und Pasta. Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von Fleisch und Fett. Es kann Komplikationen geben: Schmerzen, Blutaustritt aus großen Tumoren. In diesem Fall injizieren Sie nicht mehr als 3 Tage Vikassol. Und bis die Genesung abgeschlossen ist, stoppen Sie die Behandlung nicht, sonst beginnen die Metastasen und das Tumorwachstum des Tumors. Die Hauptsache - Glaube an Heilung: Glaube wird heilende Kräfte geben.
  9. Krebs ernährt sich von fester Nahrung, so dass Sie sofort zu Säften und Abkochungen wechseln müssen. Safttherapie ist eine Art getarnte Hungerstreik, seine Dauer beträgt 42 Tage. In alle Säfte (und sie sollten frisch zubereitet werden) fügen Sie eine Rüben für 3 Stunden oder mehr hinzu.

Wenn die Krankheit ein wenig hungrig wird, eilen Sie nicht. Machen Sie einen Einlauf, dann trinken Sie 8 Stunden nur Wasser. Und allmählich diese Zeitzunahme - 12 Stunden, 36, drei Tage. Aber geh wieder mit Säften aus. Nach drei Tagen Abstinenz vom Essen, ist das nützlichste Orange - 150 g täglich mehrmals. Du kannst kein Essen angreifen - es ist lebensgefährlich!

Beginnen Sie am Morgen mit der Reinigung der Nieren und der Leber - unseren Hauptfiltern. Für Knospen, Tee (Salbei, Kamille und Schachtelhalm), Rote Bete oder Saft einer Zitrone kochen, mit einem halben Liter heißem Wasser verdünnen. Fangen Sie an, aus einem Glas zu trinken. Eine Abkochung von Kartoffelschalen ist für die Leber geeignet. Trinken Sie zuerst den Nieren-Tee, nach einer halben Stunde - Leber. Am Abend, wiederhole es. Für die Nacht, Zitronensaft reiben Sie Ihre Füße. Aufstreichen, warten, bis sie trocknen, Socken anziehen. Spülen Sie Ihre Füße am Morgen.

Reinigen Sie die Gefäße gleichzeitig. In 700 g Wasser kocht für 5 Minuten, 70 g Tannen- oder Kiefernnadeln zerdrückt, 45 g zerkleinerte Hüften, 35 g Zwiebelhaut (geschreddert) und, eingewickelt, lassen Sie über Nacht. Am Morgen, belasten Sie, trinken Sie einen Tag (optional). Die Gefäße können auf eine andere Weise gereinigt werden: eine große Tannenzapfen Sammlung Mai (oder 2 kleine) am Abend ein Glas warmes Wasser gießen, um die Infusion am Morgen kochen, nicht belasten, 5 Minuten. Etwas kühl und warm trinken. Nur einen Tag, trinken Sie mindestens zwei Liter Flüssigkeit, und wenn die Nieren gut funktionieren, dann 3.

Methode Shevchenko NV: Es gibt keine unheilbaren Krankheiten

Der berühmte Heiler der Onkologie und viele andere Krankheiten Nikolai Schewtschenko, der in der Nähe von Moskau lebt, erfand und patentierte seine Methode zur Bekämpfung von bösartigen Tumoren. Diese Methode hat vielen geholfen und geholfen, schwere (manchmal tödliche) Beschwerden loszuwerden. Aus den Aussagen des Autors folgt, dass seine Methode keine hundertprozentige Heilung von Krankheit garantiert. Eine solche Garantie kann grundsätzlich nicht gegeben sein (ähnlich der Behandlung der klassischen Medizin, die vom Gesundheitsministerium als offiziell anerkannt wurde). Seine Methode der Krebsbehandlung beschreibt der Autor in dem Buch "Win! Es gibt keine hoffnungslosen Patienten. "

Grundregeln der Behandlung nach der Shevchenko-Methode

Regel 1. Es ist streng verboten, die angegebenen Dosierungen und Terme zu erhöhen oder zu verringern! Sie können Komponenten mit Löffeln nicht mit dem Auge messen. Wenn es keine präzisen Messbecher gibt, nehmen Sie eine Spritze, messen Sie die notwendigen Dosierungen von Öl und Wodka und markieren Sie die erforderlichen Mengen für diese Zutaten auf dem Becher.

Regel 2. Stoppen Sie die Behandlung nicht, sonst kann der Tumor wachsen. Bleibe am siegreichen Ende! Regelmäßig zu untersuchen: Ultraschall, Röntgen, Endoskopie. Biopsie, Isotopenuntersuchung - jährlich.

Regel 3. Während der Behandlung sollten keine Krebsmedikamente eingenommen werden! Kontraindiziert sind verschiedene Kräuter, Hormone wie Prednisolon (mit Ausnahme von Hormonen, die zur Behandlung anderer Krankheiten wie der Schilddrüse verwendet werden). Insulin ist unerwünscht, Narkosepräparate sind unzulässig. Sie können nur Analgin, aber Shpu, Baralgin, Tempalgin, Dimedrol, Fenazepam, Relium, Voltaren und ihre entsprechenden Medikamente nehmen. Kontraindizierte intravenöse Glucose. Es ist ein Nährstoff für Krebszellen.

Regel 4. Während der Behandlung ist es verboten, irgendwelche Erwärmungsverfahren durchzuführen: Kompressen, Dosen, Senf. Sie können nicht in ein heißes Bad gehen, Lotionen und Bandagen mit Salbe für Geschwüre und Schwellungen machen. Kontraindizierte Behandlung mit Ton, Urin.

Regel 5. Rauche nicht! Kategorisch verbotener Alkohol in allen Formen. Die Ausnahme sind medizinische Medikamente, die zur Behandlung akzeptabel sind, Kommunion in der Kirche.

Verhungern Sie nicht! Sie können alles außer Milchprodukte, Sauermilch, süße Speisen essen. Jedoch - in Maßen und besser in einer kalten Form. Heiß ist kontraindiziert. An Tagen der Medikation sollten Sie weniger tierische Fette, Fleisch, Salz essen. Reduzieren Sie die Aufnahme von Gemüsesäften, ohne Einschränkung - nur Tomaten. Nachdem Sie die Mischung (nach 20 Minuten) genommen haben, achten Sie darauf, zu essen, und nur dann Saft oder Wasser zu trinken.

Regel 6. Kontaktiere nicht die Magier und ektrasensam. Wenn eine Person codiert ist, müssen Sie durch Dekodierung und Umkehr gehen. Es ist sehr wichtig, die Behandlung mit einem Bekenntnis und einem Sakrament der Kirche zu beginnen. Es ist wünschenswert, dass der Patient sich taufen lässt. Wenn du die Medizin nimmst, wende dich mit einem Gebet um Heilung an den Herrn.

Regel 7. Glaube an die Genesung gegen alles! Verlieren Sie nicht den Mut, hängt sehr von der psychologischen Einstellung ab. Kämpfe bis zum Ende!

Und das Letzte: Diese Methode kann nicht verwendet werden, um eine Krankheit zu verhindern, sie funktioniert nur gegen Krebszellen.

Autor: Valery Polohov

Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

loading...

Krebs ist ein bösartiger Tumor, der in den inneren Geweben des menschlichen Körpers wächst. Sein Name war aufgrund der Tatsache, dass in der überwiegenden Mehrheit der Fälle (in 90% der Patienten) das bösartige Neoplasma in der Form ähnlich der Klaue des Krebses ist. Jährlich, laut Statistiken, in den Ländern, die zu den entwickelten gehören, in 15-20% der Fälle ist die Todesursache genau Krebs.

Ursachen der Entwicklung

Die genauen Ursachen für die Entstehung und Entwicklung dieser schrecklichen Krankheit für die Wissenschaft sind noch unbekannt. Bis heute haben Wissenschaftler ungefähr ein Dutzend fundierte Ansichten zu diesem Thema vorgebracht. Wenn Sie alle Informationen analysieren und zusammenführen, können Sie drei Schlüsselfaktoren identifizieren, deren Vorhandensein zur Entstehung von Krebs beiträgt:

  • Physikalische Faktoren: Strahlung, UV-Strahlen;
  • Faktoren chemischer Natur: Karzinogene;
  • Faktoren biologischer Natur: eine Anzahl gefährlicher Viren.

All diese Faktoren führen dazu, dass pathologische Veränderungen in der DNA-Struktur auftreten, wodurch das Onkogen oft aktiviert wird, was dazu führt, dass die Zellen des Organismus ein unbegrenztes Leben erhalten. Als Folge hören die Zellen auf, mit der Zeit zu sterben und beginnen sich mit einer beispiellosen Geschwindigkeit zu vermehren. So entsteht ein Tumor oder anders gesagt Krebs.

All dies trifft auf äußere Ursachen von Krebs zu. Aber die Wissenschaftler stellen auch innere Bedingungen vor, die zur Entstehung maligner Neoplasmen beitragen. Vor allem ist es wichtig, Vererbung zu erwähnen. In dieser Situation hat der menschliche Körper anfänglich eine geringere Immunität gegen Krebs oder eine unzureichende Fähigkeit der DNA, sich zu erholen. In den meisten Fällen sind die externen und internen Faktoren, die das Auftreten von Krebs beeinflussen, so unscharf, dass es praktisch unmöglich ist, die Ursache zu identifizieren.

Krebserregende Stoffe

Die Schlüsseleigenschaft der Krankheit ist das Auftreten von Schäden an der DNA-Struktur. Karzinogene verletzen auch unsere DNA mit hoher Wahrscheinlichkeit. Der Mensch hat natürlich von Natur aus einen gewissen Schutz gegen solche schädlichen Auswirkungen: Unser Körper selbst kann das Karzinogen stoppen und sogar zerstören. Darüber hinaus sind die inneren Kräfte des Körpers in der Lage, selbst bei Tumoren, die bereits aufgetreten sind, selbständig zu kämpfen. Aber mit dem Verlauf des Lebens, mit dem Altern, schwächt sich diese Funktion allmählich ab. Daher wächst das Risiko, an Krebs zu erkranken, proportional zur Anzahl der Karzinogene, die in den Körper gelangen.

Daraus lässt sich leicht ableiten, dass zur Prävention von Krebs die Anzahl der in den menschlichen Körper eindringenden Karzinogene reduziert werden muss.

Kanzerogene Substanzen haben je nach Art unterschiedliche Auswirkungen auf die DNA-Struktur der Zelle. Zum Beispiel können Substanzen, die viele freie Radikale produzieren, physische Schäden verursachen. Wir sprechen über Röntgen- und Ultraviolettstrahlung.

Chemische Effekte auf die Zelle sind krebserregende Substanzen, die die DNA durch zusätzliche chemische Bindungen schädigen.

Viren sind in der Lage, DNA zu zerstören, indem sie in ihrer Struktur aufbauen. Sie "arbeiten" wie von innen.

Die Ursache von Krebs kann übrigens die Medizin selbst sein. Zum Beispiel verursachen Neoplasmen ionisierende Strahlung sowie einige Optionen für die Therapie von Krebs selbst und Hormontherapie.

Tabak rauchen

Zigaretten und Nikotin in ihnen zusammen mit Harzen sind die Quelle von zwei Risikofaktoren für Krebs zur gleichen Zeit. Erstens vergiftet der Raucher seinen Körper physisch. Zweitens erhält es auch eine negative chemische Wirkung. Es wurde wissenschaftlich bestätigt, dass eine Packung Zigaretten 8 Mikrosiebe ausstrahlen kann, was achthundert Mikroröntgen entspricht. Am Ende wird um den Raucher für alle 24 Stunden ein spezieller Strahlungshintergrund gebildet.

Und was ist, wenn eine Person mehr als eine Packung Zigaretten pro Tag raucht? Es stellt sich heraus, dass er seinen Körper mit einer Vielzahl von schädlichen Substanzen vergiftet, die ständig Magen und Lunge betreffen. Zusätzlich erhält er eine dreifache Strahlendosis.

Heute sind 80% der Menschen, die wegen Krebs behandelt werden, Raucher. Jedes Jahr bringt Krebs das Leben von 600.000 Menschen auf der Erde mit sich!

Statistik über Risikofaktoren

Bei 95% der Erkrankungen ist die Ursache von Krebs ein falscher Lebensstil und schlechte Umweltbedingungen:

  • 30% - Rauchen;
  • 35% - Unterernährung;
  • 10% - Infektionskrankheiten;
  • 5% - Karzinogene, deren Quittung sich auf berufliche Tätigkeiten bezieht;
  • 6% - ultraviolette und ionisierende Strahlung;
  • 2% - Alkoholabhängigkeit;
  • 1% - mit Schadstoffen belastete Luft;
  • 4% - gehört zu einem bestimmten Geschlecht;
  • 4% - Bewegungsmangel.

So stellt sich heraus, dass in erster Linie in Bezug auf das Risiko ist die falsche Nahrung: Essen mit krebserregenden Substanzen, eine kleine Menge Ballaststoffe in der Ernährung, eine übermäßige Anzahl von Kalorien. Es lohnt sich ernsthaft darüber nachzudenken, endlich aufzuhören, den Körper zu quälen und vernünftig und richtig zu essen.

Vorbeugende Maßnahmen

Vor 10 Jahren war die Welt an Krebs erkrankt und benötigte dementsprechend etwa 10 Millionen Menschen. Allmählich verschlechtern sich die Lebensbedingungen: Wir folgen nicht den Prinzipien eines gesunden Lebensstils, die Umwelt wird zerstört. All dies wird nach den Prognosen der Wissenschaftler dazu führen, dass 2020 etwa 16 Millionen Menschen an Krebs erkranken werden. Um solch ein schreckliches Schicksal zu vermeiden, lohnt es sich, heute über die Prävention von Krebs nachzudenken.

In den europäischen Ländern hat die Anwendung vorbeugender Maßnahmen zu einer Verringerung der Anzahl der Krebspatienten um 20% geführt. Die wirksamsten Verhütungsmethoden sind:

  • Bekämpfung des Rauchens;
  • Verringerung der Bestrahlungsstärke mit UV-Strahlen;
  • Arbeiten Sie, um die Diät und den gesunden Lebensstil populär zu machen.

Darüber hinaus werden regelmäßige medizinische Untersuchungen zur Krebsprävention empfohlen. Schließlich ist die Erkennung von Krebs in den frühen Stadien nicht so schwierig, und die Behandlung zu Beginn der Tumorbildung ist nicht nur so einfach und schonend wie möglich, sondern auch die effektivste.

Traditionelle Medizin

Traditionelle Medizin ist eine Industrie, die eine große Anzahl von Rezepten und Empfehlungen für die Behandlung von Krebs bietet. Die Grundlage für fast alle Techniken ist die Verwendung von medizinischen Eigenschaften verschiedener Pflanzen.

In der Volksmedizin gibt es Werkzeuge, die nicht nur das Wachstum "kranker" Zellen eindämmen und Krebs zerstören können, sondern auch die Entwicklung gesunder Zellen von Organen und Geweben stimulieren können. Dank der Volksheilmittel ist es möglich, die Arbeit der natürlichen Abwehrkräfte des Körpers anzupassen und sie zur Krebsbehandlung zu schicken.

Im Folgenden sind die effektivsten Volksmethoden der Krebsbehandlung aufgeführt. Aber denken Sie daran, dass Sie die Methoden der traditionellen Medizin nur in Kombination mit der von Ihrem Arzt verordneten Behandlung und nur nach Rücksprache mit ihm anwenden können.

Propolis

Propolis in der Volksmedizin wird sehr, sehr weit verbreitet. Insbesondere wird es als ein Mittel zur Behandlung von Krebs verwendet. Es gibt Fälle, in denen Propolis dazu beitrug, die durch die Einwirkung von Kobalt verursachte Krankheit loszuwerden. Propolis hemmt die Entwicklung von Krebszellen, stimuliert das Wachstum gesunder Zellen, was zur Wiederherstellung des gesamten Körpers führt. Vorgeschlagene Volksrezepte mit langfristiger Verwendung können Krebszellen vollständig ausrotten: 1. Propolis in reiner Form. Essen Sie täglich drei bis fünf Mal fünf bis sieben Gramm Propolis. Die Substanz muss 1 Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen und gründlich gekaut werden. 2. Propolis in Form von Öl (15%). Um eine nationale Droge vorzubereiten, müssen Sie ein Kilo ungesalzene Butter nehmen, in einen Emailtopf legen und zum Kochen bringen. Dann müssen Sie 160 Gramm Öl hinzufügen. zerkleinert (gerieben auf einer kleinen Reibe), vorgereinigtes Propolis. Die medizinische Mischung glatt rühren. Tun Sie dies für 30 Minuten bei einer Temperatur von 80 Grad (Ihr Ziel ist es, zu stoppen, bis die Masse vollständig abgekühlt ist). Nehmen Sie Öl vor den Mahlzeiten drei und vorzugsweise fünf Mal am Tag. Einzeldosis - 1 EL. 15% Öl, verdünnt mit einem halben Löffel heißer Milch oder kochendem Wasser.

3. Salbe auf Propolisbasis. Dieses externe Volksheilmittel gilt als eines der stärksten zur Behandlung von Krebs. Die Basis der Salbe sind zehn Gramm Vesikel in Pulverform. Aus den Sporen eines Pilzes, der den Namen eines gewöhnlichen Hühnchens trägt, ist ein Pulver notwendig. Das resultierende Pulver sollte mit 10 oder 15% Propolisöl in einer Menge von 100 Gramm gemischt werden. Die abgekühlte Mischung wird äußerlich aufgetragen und mit einer Bandage bedeckt.

Hemlock

Die Verwendung von Schierling zeigt, wie die Praxis zeigt, sehr ermutigende Ergebnisse. Es gibt Fälle, in denen Krebs von Patienten eliminiert wurde, die von der offiziellen Medizin keine Chance hatten. Hemlock ist wirksam für die Behandlung von Speiseröhrenkrebs, Brustdrüsen, Leberkrebs und Magen.

Bereits in der zweiten Behandlungsrunde machen sich spürbare Verschiebungen zur Beseitigung des Krebses bemerkbar. Es ist sehr wichtig, die in der Verordnung angegebene Dosierung zu beachten, da deren Verletzung zu einer Verschlechterung des Zustands des Patienten führen kann.

Um ein Volksheilmittel vorzubereiten, ist es notwendig, ein Glas mit einer Kapazität von 3 Litern zu nehmen und hinein in zwei facettierte Gläser Wodka zu gießen. Dies wird die heilenden Eigenschaften des Hemlock und nach seinem Schleifen erhalten. Nehmen Sie Schößlinge und schneiden Sie sie schlank. Sie brauchen so viel Rohstoffe, dass es die Bank um etwa ein Drittel füllt. Beim Schneiden von Hemlock sollte etwas Wodka gerührt werden. Achtung: Hemlock sollte nicht mit einem Fleischwolf geschliffen werden! Sie riskieren also eine zu hohe Konzentration.

Wenn der Topf zu einem Drittel mit einem Schierling gefüllt ist, füllen Sie ihn mit Wodka (er sollte die Kanten des Behälters erreichen). Dann dicht mit einem Deckel verschließen und das Glas in den Kühlschrank stellen. Dort muss sie 2-2,5 Wochen stehen. Jeden Tag sollte der Inhalt des Glases gut geschüttelt werden.

Wenn die Situation dringend ist und eine Verzögerung einfach nicht möglich ist, kann diese Volksmedizin innerhalb von drei Tagen nach der Zubereitung eingesetzt werden. Aber wenn die Zeit auf Lager ist, dann lasst die Infusion sich länger vorbereiten.

Die Folk-Methode folgt dem folgenden Muster:

  • 1. Tag - 1 Tropfen 1 Tasse Wasser hinzufügen und am Morgen trinken;
  • 2. Tag - 2 Tropfen fügen 1 Tasse Wasser hinzu und trinken am Morgen;
  • Tag 3 - 3 Tropfen... und so müssen Sie vierzig Tropfen erreichen;
  • 41 Tage - 39 Tropfen fügen 1 Tasse Wasser hinzu und trinken am Morgen;
  • Tag 42 - 38 Tropfen... jeden Tag wird die Menge des Volksmedikaments um einen Tropfen reduziert, wobei das Volumen schließlich auf 1 Tropfen pro 1 Glas Wasser gebracht wird.

Dies wird die erste Runde sein. Um Krebs wirksam behandeln zu können, müssen Sie zwei oder drei solcher Runden machen. Während dieser Zeit erhält Ihr Körper alle Kräfte, die er benötigt, um die Krankheit zu überwinden und Abwehrkräfte zu erlangen.

Sie nennen häufig einen Birkenpilz, der eine ausgezeichnete Heilung für Krebs ist. Chaga Show selbst in Fällen, wenn der Patient bei der Verwendung von chirurgischen Behandlungsmethoden kontraindiziert ist. Birkenpilz verbessert auch das Wohlbefinden des Patienten während der Behandlung erheblich.

Um eine Volksmedizin für die Behandlung in Form von Tinktur vorzubereiten, müssen Sie Chaga nehmen, den Pilz abspülen und ihn raspeln. Ein Teil geriebener Birkenpilz sollte mit fünf Teilen warmen Wassers (unbedingt gekocht) gemischt werden, wonach die Mischung für etwa zwei Tage stehen sollte. Nach dem Durchsickern und Quetschen des Schlamms sollte die Infusion dreimal täglich in einer halben Tasse aufgenommen werden. Bei der Behandlung sollte die Infusion vor den Mahlzeiten in etwa einer halben Stunde erfolgen. Halten Sie die Heilungsinfusion im Kühlschrank, aber nicht länger als 4 Tage.

Bei Verwendung von Volksheilmitteln ist dies ein Hinweis auf eine gleichzeitige Behandlung mit Penicillin oder Glukose (intravenöse Infusionen).

Himmlisch

Reinheit ist sehr wirksam und deshalb ein beliebtes Mittel, um onkologische Krankheiten loszuwerden. Sammle die Pflanze im Mai und grabe ihre Wurzel. Rhizom vor der Herstellung des Produkts muss für ein paar Stunden gereinigt und getrocknet werden. Danach wird das Rohmaterial durch einen Fleischwolf geführt, und der durch Gaze gepresste Saft wird in einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von einem Liter gegossen. Sie müssen einen halben Liter Saft nehmen. Darin eine halbe Liter Flasche Wodka auffüllen und das Glas fest verschließen. Die Infusion sollte an einem kühlen, dunklen Ort der Woche für drei Tage aufbewahrt werden.

Bei der Behandlung der Einnahme von Heilungs-Infusion sollte für 15 Tage vier Mal pro Tag für 1 Teelöffel sein. (1 Stunde vor dem Essen, mit viel Wasser). Nach dem Ende dieses Kurses, weiterhin die Volksmedizin bis zur vollständigen Genesung, aber schon auf einen Esslöffel.

Kohlsaft

Um eine nationale Droge vorzubereiten, müssen Sie Kohl nehmen und den Saft davon auspressen. Diese Option wird gut als Antitumor in dem Fall verwendet, wenn eine Strahlenexposition vorliegt. Finden Sie eine erschwingliche Behandlungsoption wird schwierig sein, aber Sie können Kohlsaft in fast unbegrenzten Mengen trinken. Die einzige Nuance: Um die Anzahl der Substanzen zu reduzieren, die Übelkeit verursachen können, halten Sie den Saft für eine Weile, bevor Sie ihn im Kühlschrank verwenden.

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat und Sie etwas hinzufügen können, teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Es ist sehr wichtig für uns, Ihre Meinung zu erfahren!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie