Herzinsuffizienz ist durch eine Verletzung des Herzzyklus gekennzeichnet. Ein gesundes Herz nimmt das Blut in einem entspannten Ventrikel, der sich dann zusammenzieht und es kräftig in die Arterie oder Vene drückt.

Bei Herzinsuffizienz kann sich der Ventrikel entweder nicht normal zusammenziehen (dies wird als systolische Dysfunktion bezeichnet) oder überläuft, was zu übermäßigem Druck im Körper führt (diastolische Dysfunktion).

In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, welche Symptome bei dieser Krankheit beobachtet werden, und was ist die zusätzliche Behandlung für chronische Herzinsuffizienz durch Volksmedizin zu Hause.

Arten von Krankheiten

Es gibt folgende Arten von Herzinsuffizienz:

  • linksventrikulär;
  • rechtsventrikulär;
  • biventrikulär (mit der Pathologie von nur zwei Ventrikeln).

Die Hauptsymptomatologie

Alle Arten dieser Krankheit sind gekennzeichnet durch:

  • Schwäche;
  • Lethargie;
  • Herzklopfen (Tachykardie);
  • Mangel an Interesse am Leben;
  • manchmal entwickelt sich tiefe Depression.

Zeichen der linksventrikulären Form

  • Kurzatmigkeit;
  • Schwindel;
  • Verwirrung des Bewusstseins;
  • nächtlicher Mörderhusten, der zu einem Asthmaanfall führen kann;
  • Müdigkeit bei geringster körperlicher Anstrengung.

Rechtsventrikulär

Bei dieser Form der Erkrankung stagniert das Blut in einem großen Kreis, so dass der Patient beobachtet wird:

  • unangenehme Empfindungen im rechten Hypochondrium;
  • Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle, das heißt Aszites;
  • Schwellung der unteren Extremitäten, die sich gegen Abend intensivieren und nach einer Nacht durchgehen;
  • Während des Tages ist die Notwendigkeit für das Wasserlassen reduziert, aber nachts, nach Entspannung in Rückenlage, fühlt der Patient oft das Bedürfnis, die Blase zu entleeren.

Bei dieser Art von Krankheit kann sich eine Lungenentzündung aufgrund der Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit in den Lungen entwickeln.

Von Elena Malysheva erfahren Sie viele nützliche Informationen über Herzinsuffizienz:

Wie man zu Hause behandelt

Die Behandlung der Herzinsuffizienz ist ein langer Prozess, der eine methodische Behandlung Ihres Körpers erfordert.

Lassen Sie uns zusammen arbeiten - welche Volksmedizin für Herzinsuffizienz kann zur Verbesserung der Gesundheit beitragen.

Digitalis

Diese Pflanze enthält Digitalis, stimuliert die Kontraktion des Herzmuskels und aktiviert den Blutfluss. Zur Behandlung von linksventrikulärem Versagen wird violette, großblütige und rostige Digitalis empfohlen.

Und für den rechten Ventrikel - wollig, da es auch eine harntreibende Wirkung hat, die Schwellungen entfernt.

Methode der Anwendung: Trocknen Sie die Blätter der Pflanze zu Pulver zermahlen und nehmen Sie 0,05 g viermal am Tag. In einigen Fällen kann der Arzt empfehlen, die Dosis auf 0,1 g zu erhöhen.Die Hauptbedingung für die Behandlung dieses Volksheilmittels ist, die Tagesdosis von 0,5 g nicht zu überschreiten.

Die Behandlung von Digitalis ist kontraindiziert, wenn

Es ist sehr vorsichtig, eine Behandlung mit dieser Pflanze mit paroxysmaler ventrikulärer Tachykardie durchzuführen.

Digitalis hat eine kumulative Wirkung, dh sie beginnt mit der Zeit zu agieren, als Akkumulation im Körper. Manchmal in diesem Fall Es kann Nebenwirkungen geben in Form von Übelkeit, Schwindel, Flüssigkeitsretention im Körper aufgrund der Unverträglichkeit des Arzneimittels mit den Nieren.

In diesem Fall sollten Sie die Einnahme sofort abbrechen. Der Arzt kann eine intravenöse Infusion von Kaliumchlorid verschreiben.

Hier finden Sie ein sehr nützliches Rezept für die Behandlung von Herzkalina:

Diuretika mit Schwellung der Füße

Für die rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz wird Tee aus Kräutern und anderen Produkten mit harntreibender Wirkung empfohlen. Es kann sein:

  • Bärentraube;
  • Hagebutten;
  • Johannisbeerblätter;
  • Kirschblätter;
  • saure Sorten von Äpfeln;
  • Karottensaft.

Methode der Anwendung: 10 Gramm trockene Rohstoffe brauen 400 ml heißes Wasser in einer Thermosflasche, bestehen für drei Stunden, belasten und trinken während des Tages.

Apfeltee ist auf folgende Weise zubereitet:

  1. ein Apfel wird gereinigt;
  2. in dünne Scheiben schneiden;
  3. brauen in einer Thermoskanne 300 ml Wasser mit einer Temperatur von 80 Grad;
  4. Lassen Sie für 5 Stunden laufen.

Solcher Tee kann während des Tages in unbegrenzten Mengen, heiß und kalt getrunken werden. Für eine harntreibende Wirkung, müssen Sie ein wenig Zucker hinzufügen - etwa einen halben Teelöffel zu 200 ml des Getränks.

Karottensaft Es ist ratsam, vor dem Essen frisch zu trinken. Neben der harntreibenden Wirkung stärkt es auch bei systematischer Anwendung Blutgefäße und Herzmuskel.

Beruhigend

Bei Herzinsuffizienz sollten Stress und Neurosen vermieden werden. Wir müssen mindestens acht Stunden schlafen und versuchen, die Stimmung während des Tages zu halten. Folgende Kräuter können dabei helfen:

Tee aus diesen Kräutern für zwei Stunden vor dem Schlafengehen hilft, das Nervensystem zu entspannen und zu normalisieren. Baldrian ist eine Priorität in der Behandlung.

Es beginnt nicht sofort, sondern in einer Woche zu wirken, wenn die Konzentration im Körper ansteigt und eine ausgezeichnete stetige Wirkung erzielt.

Motherwort wirkt sofort und für kurze Zeit. Der Nachteil ist sein unangenehmer Geschmack.

Beim Brühen von Pfefferminze und Zitronenmelisse wird ein köstlicher Tee mit süßem Duft erhalten, aber die Wirkung dieser Kräuter ist viel schwächer.

Methode der Anwendung: In einer Teekanne 5 g Kräuter 100 ml kochendes Wasser aufgießen, 30 Minuten einwickeln, abseihen und in kleinen Schlucken trinken. Es ist möglich mit Honig.

Stärkung

Der Herzmuskel wird durch Produkte verstärkt, die ein Spurenelement enthalten Kalium und Vitamin C.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • blaue Rosinen;
  • Honig;
  • getrocknete Aprikosen;
  • Bananen;
  • Walnuss;
  • Zitrusfrüchte usw.

Um Kalium im Körper aufzufüllen, können Sie systematisch morgens einen Esslöffel einer Mischung aus blauen Rosinen, getrockneten Aprikosen und Honig in gleichen Mengen essen.

In der Behandlung von Herzinsuffizienz Es ist auch notwendig, eine Diät mit reduziertem Gehalt an Speisesalz und Fett zu folgen, und nehmen auch eine Bewegungstherapie unter der Aufsicht eines Arztes auf.

Abschließend möchten wir Sie an Produkte erinnern, die für die Arbeit des Herzens sehr wichtig sind:

Herzversagen: Behandlung mit Volksmedizin

Chronische Herzinsuffizienz kompliziert viele Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Ihre Behandlung sollte nach Verordnung und unter der Aufsicht eines Arztes lange Zeit durchgeführt werden. Dennoch können auch Volksheilmittel nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.
Die Behandlung mit Volksmedizin bei Herzinsuffizienz kann folgende Komponenten umfassen:

  1. Diuretika.
  2. Lebensmittel reich an Kalium.
  3. Pflanzen, die die Kontraktilität des Herzmuskels stimulieren.

Diuretika pflanzlichen Ursprungs

Pflanzliche Diuretika verbessern die Filtration von Flüssigkeit in den Nierenglomeruli, reduzieren die umgekehrte Absorption von Natrium und Wasser in den Tubuli, erhöhen das Volumen der ausgeschiedenen Flüssigkeit (Diurese). Sie haben fast keine Nebenwirkungen und können als Ergänzung zur Therapie mit kleinen Schwellungen verwendet werden.
Die folgenden Heilpflanzen werden als Diuretika verwendet:

  • Birke baumeln;
  • Cranberries gewöhnliche;
  • Nieren-Tee;
  • Bergsteigervogel (Sporish);
  • Wacholder häufig;
  • Kornblumenblau;
  • Schachtelhalm Feld.

Birkenknospen werden im Winter oder im Frühjahr geerntet. Zweige, an denen Nieren sind, werden in gebundener Form an der freien Luft geschnitten und getrocknet. Dann werden die Nieren gedroschen. Die Blätter werden im Mai-Juni geerntet.

Um die Infusion von Birkenblättern vorzubereiten, nehmen Sie 2 Teelöffel frische oder getrocknete geschnittene Blätter, gießen Sie sie ein Glas abgekochtes Wasser und bestehen Sie eine halbe Stunde. Nach dem Filtern fügen Sie Soda an der Spitze des Messers hinzu und nehmen Sie die Infusion von einer viertel Tasse viermal pro Tag.

Um die Infusion aus Birkenknospen vorzubereiten, werden ein halber Esslöffel Nieren mit einem Glas abgekochtem Wasser gegossen und für eine Viertelstunde in einem Wasserbad eingeweicht, wonach eine Stunde lang darauf bestanden und filtriert wird. Die resultierende Lösung wird während des Tages in drei aufgeteilten Dosen getrunken.

Das Preiselbeerblatt kann sofort nach dem Schmelzen des Schnees vor der Blüte und im Herbst nach der Beerenernte geerntet werden. Die Blätter werden im Schatten in gut belüfteten Bereichen getrocknet.
Um eine Abkochung des Preiselbeerblattes zu machen, gießen zwei Esslöffel Blätter ein Glas gekochtes Wasser und tränken in einem Wasserbad für eine halbe Stunde, bestehen dann 10 Minuten und filtern. Fertigbrühe wird mit abgekochtem Wasser versetzt, um ein Anfangsvolumen von 200 ml zu erhalten. Die resultierende Lösung wird während des Tages in drei aufgeteilten Dosen getrunken.

Kornblumenblau wird während der intensiven Blüte in den Sommermonaten geerntet. Blumen trocknen im Schatten in gut belüfteten Bereichen.

Hochlandvögel werden in den Sommermonaten bei trockenem Wetter geerntet. Die Triebe werden mit einem Messer geschnitten und unter einem Baldachin getrocknet.

Shishkoyagoda Wacholder gesammelt im Herbst, wenn sie eine blau-schwarze Farbe erwerben. Gleichzeitig schütteln Sie die reifen Beeren von den Ästen zum Beetstoff. Es ist notwendig, die Tannenzapfen gründlich von Schmutz und Grasmilben zu reinigen. Trocknen Sie das Rohmaterial langsam, drehen Sie sich täglich, unter einem Baldachin oder in beheizten Räumen.

Niere Tee in natürlichen Bedingungen ist in Südostasien gefunden. In unserem Land wird es künstlich angebaut. Die oberen Teile von Stängeln mit Blättern werden vorbereitet, getrocknet, fermentiert und dann in speziellen Trocknern getrocknet. Nieren-Tee wird in Form von Sachets in Apotheken verkauft.

Der Schachtelhalm wird im Sommer geerntet und das Gras mit einer Sichel oder einem Messer geschnitten. Trocknen unter einem Baldachin.

Wie die Infusion von Birkenknospen werden folgende Infusionen zubereitet:

  • Infusion von Blumen Kornblume (ein Tisch, ein Esslöffel Blumen für ein Glas Wasser) - 20 ml dreimal während des Tages;
  • Infusion von Kraut Vogelgras (zwei Esslöffel Gras auf einem Glas Wasser) - 50 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten;
  • Infusion von Wacholderblättern (ein Tisch, ein Löffel Rohmaterial für ein Glas Wasser) - auf einem Esslöffel vier Mal am Tag nach dem Essen; das Medikament ist bei entzündlichen Erkrankungen der Nieren kontraindiziert;
  • Niere Tee (zwei Esslöffel zu einem Glas Wasser) - 50 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten für eine lange Zeit, mit Unterbrechungen jeden Monat für 5 Tage;
  • Abkochung von Ackerschachtelhalm (zwei Esslöffel Gras zu einem Glas Wasser) - 50 ml dreimal täglich nach einer Stunde nach dem Essen.

Produkte mit Kaliumgehalt

Die Verwendung von kaliumreichen Lebensmitteln führt zu einer Verbesserung des Herzmuskelzustandes. Kalium wirkt auch harntreibend. Es wird zur diuretischen Behandlung verschrieben. Kalium ist besonders nützlich für Patienten mit Bluthochdruck.
In der Ernährung von Patienten mit Herzinsuffizienz sollten die folgenden Produkte (in absteigender Reihenfolge des Kaliumgehalts) enthalten:

  • Kakaopulver;
  • Erbsen (in leichten Fällen);
  • Rosinen;
  • Mandeln;
  • Erdnüsse;
  • gebackene Kartoffeln;
  • Buchweizen;
  • Pfirsiche;
  • Haferflocken;
  • Brombeere;
  • Rindfleisch.

Kalium ist in Lebensmitteln wie getrocknete Aprikosen, Nüsse, Kohl, Zitrusfrüchte, Bananen, wilde Rose, Öl, Stachelbeeren, Pflaumen, Milch und Käse gefunden. Sie müssen bei chronischer Herzinsuffizienz in die Ernährung einbezogen werden.

Pflanzen stimulieren die Kontraktilität des Herzmuskels

Bei der Behandlung von Herzinsuffizienz, insbesondere entwickelt vor dem Hintergrund von Vorhofflimmern, werden Medikamente aus der Gruppe der Herzglykoside eingesetzt. Sie stärken die Kraft der Herzschläge. Herzglykoside wurden früher von medizinischen Pflanzen erhalten - Maiglöckchen Mai, Fingerhut und einige andere. Nach Rücksprache mit einem Arzt können in einigen Fällen Hausmittel aus Pflanzenmaterial verwendet werden.

Maiglöckchenblätter können unabhängig von der Blüte geerntet werden. Schnittblumen und Blätter werden auf Dachböden oder in speziellen Trocknern getrocknet. Tinktur aus Maiglöckchen ist in allen Stadien der Herzinsuffizienz, insbesondere vor dem Hintergrund von Vorhofflimmern (Vorhofflimmern), sowie in paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie.

Tinktur des Maiglöckchens beruhigt das Nervensystem, es kann in Kombination mit dem Kraut Baldrian, Herzgespann, Weißdorn verwendet werden. Zu seiner Herstellung muss einen Glasbehälter, wie eine Halbliter-Dose nehmen und füllen Sie es mit einem ziemlich eng für drei Viertel der getrockneten Blätter und Blüten, Maiglöckchen. Rohmaterialien müssen mit medizinischem Alkohol gefüllt werden und das Glas bis zum Rand füllen. Gießen Sie das Medikament an einem dunklen Ort für zwei Wochen, nehmen Sie 20 Tropfen dreimal täglich vor dem Essen.

Digitalis in freier Wildbahn ist selten, für die Bedürfnisse der Medizin wird er angebaut. Wenden Sie Digitalis mit den gleichen Krankheiten wie Maiglöckchen an.

Zubereitungen auf der Basis von Maiglöckchen und Digitalis enthalten Herzglykoside. Unkontrollierte Aufnahme solcher Mittel führt zur Ansammlung (Kumulation) von Glykosiden und zur Entwicklung von Intoxikationen. Im Falle einer Überdosierung können Herzglykoside eine Verlangsamung der Herzfrequenz, Herzrhythmusstörungen, Verlangsamung der intrakardialen Überleitung verursachen. Sie können nicht mit Angina pectoris und Myokardinfarkt eingenommen werden.

Slideshow on "Wie Herzversagen Volksmedizin zu behandeln":

Zeichen der Schwächung des Herzmuskels: wie man Volksmedizin behandelt

Probleme mit dem Kreislaufsystem sind eine Geißel der modernen Gesellschaft. In letzter Zeit begannen immer mehr Menschen, Ärzte zu konsultieren, bei denen Herzinsuffizienz diagnostiziert wurde. Diese Krankheit ist eine Schwächung des Myokards. Gleichzeitig verliert er die Fähigkeit, eine vollständige Durchblutung im Körper zu schaffen. Infolgedessen erhalten die Körperorgane nicht die richtige Menge an Nährstoffen. Traditionelle Medizin bei Herzversagen hilft, die Krankheit in der Anfangsphase zu bewältigen. Aber zu diesem Zweck ist es notwendig, die Pathologie rechtzeitig zu diagnostizieren.

Symptomatologie

Myokardinsuffizienz ist in zwei Formen unterteilt: chronische und akute. Chronisch (CHF) entwickelt sich über mehrere Jahre. Im Anfangsstadium werden die Symptome der Herzinsuffizienz schlecht ausgedrückt, so dass viele das Problem einfach nicht bemerken. Symptome der Krankheit können sich erst nach schwerer körperlicher Anstrengung manifestieren. Sie werden Herzklopfen und Kurzatmigkeit.

Bei oraler Aufnahme, Infektion, erscheinen Blutungen, auf eine große Menge an Alkohol oder hochwirksame Medikamente, ein Schlaganfall oder anderer schwerer Krankheiten erhalten, kann akute Form der Krankheit auftreten. Es gibt Anfälle, die durch lebhafte Symptome gekennzeichnet sind: Herzklopfen, Schwellungen, Unwohlsein.

Die Behandlung von Herzversagen wird wirksam sein, wenn Sie sofort nach dem Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit beginnen. Zu den wichtigsten Symptomen gehören:

  1. Schnelle Ermüdung, keine Ermüdungserscheinungen. Das Herz verliert seine Fähigkeit, Blut aktiv zu pumpen. Daher ist die Menge an Nährstoffen und Sauerstoff, die in die Körperzellen gelangen, stark reduziert. Ein Mann wird schnell müde, seine Ausdauer ist verloren.
  2. Die Frequenz der Herzkontraktionen nimmt zu. Es versucht, den Mangel an gepumpter Blutmenge auf Kosten intensiverer Arbeit auszugleichen. Das Ergebnis ist die Beschleunigung des Muskelabbaus.
  3. Kurzatmigkeit, Schwierigkeiten mit der Lungenfunktion. Dies ist eine Folge der Blutstauung in den Kapillaren des Atmungssystems. In der Anfangsphase der Krankheit tritt das Problem mit übermäßiger körperlicher Anstrengung auf. Später begleiten solche negativen Phänomene sogar einen Zustand der Ruhe.
  4. Abweichungen in der Arbeit der inneren Organe. Die Verschlechterung der Blutzirkulation wirkt sich in erster Linie auf die Nieren- und Leberfunktion aus.
  5. Das Auftreten von Ödemen. Dies ist ein Zeichen für ein vernachlässigtes Herzversagen. Sie sind das Ergebnis einer Flüssigkeitsstagnation in den Geweben des Körpers aufgrund einer beeinträchtigten Blutzirkulation. Am häufigsten tritt Schwellung in den Beinen auf.
  6. Husten. Wird zum Symptom der chronischen Form der Krankheit. Seine Erscheinung ruft eine Stauung der Flüssigkeit in den Lungen hervor. Das Symptom nimmt zu, wenn sich die Person in einer horizontalen Position befindet.

Erkennen Sie die Symptome und beginnen Sie den therapeutischen Kurs vor dem Auftreten von Aszites - eine starke Schwellung in der Bauchregion. Dieses Zeichen weist auf ein vernachlässigtes Stadium der Kreislaufstörung hin. Die Gesundheit des Patienten verschlechtert sich von Tag zu Tag. In dieser Situation wird die Behandlung von Herzversagen mit nur Volksmethoden nicht helfen. Es wird einen ernsthaften Medikationsansatz erfordern.

Grundprinzipien der Therapie

Die Behandlung von Herzinsuffizienz sollte integriert werden. Schwere Fälle erfordern die Verwendung von Medikamenten oder Operationen. Im Stadium der Krankheit werden die Mittel der Menschen relevant sein. Die Basis der Therapie sollte auf folgenden Prinzipien beruhen:

  1. Stellen Sie den optimalen Herzrhythmus wieder her, normalisieren Sie Stoffwechselvorgänge.
  2. Reduziere die Belastung des Muskels.
  3. Beschleunigen Sie die Blutzirkulation.
  4. Befreien Sie sich von Schwellungen.
  5. Sättige das Herz mit Nährstoffen.
  6. Beseitige Kurzatmigkeit.

Wenn Herzinsuffizienz festgestellt wird, sollte die Behandlung sofort befolgt werden. Konsultieren Sie vor der Verwendung von hausgemachten Formulierungen immer einen Spezialisten. Dies wird Komplikationen vermeiden.

Mittel zur Wiederherstellung der normalen Funktion des Herzmuskels

Alle Arzneimittel und Mischungen der Volksmedizin bestehen aus natürlichen Bestandteilen, die Kontraindikationen haben können. Um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt, was Sie nicht unbedingt nehmen können.

Zu den Hausrezepten, die darauf abzielen, die volle Arbeit des Herzens wiederherzustellen, gehören folgende:

  1. Drei Esslöffel gehackter Spargel medizinisch gedämpft in einem Glas kochendem Wasser. Die Infusionszeit beträgt 1 Stunde. Es ist besser, sich für diese Thermosflasche zu bewerben. Die filtrierte Mischung wird filtriert und alle paar Stunden in einer Menge von 25 ml verbraucht.
  2. Nehmen Sie 1 Löffel Weißdornblätter, 2 - Fenchelfrüchte, 3 - Minze, 4 - Rhizome aus Baldrian. Mischen Sie die Zutaten. Spoon die resultierende Zusammensetzung mit einem Glas kochendem Wasser. Es ist besser, es in der Thermosflasche für die Nacht zu lassen. Am nächsten Tag trinke die Flüssigkeit und teile sie in drei Mahlzeiten.
  3. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser 10 Gramm rohes Goritsvet. Lass es für 1 Stunde stehen. Trinken Sie einen Tag in drei Teilen.
  4. Gießen Sie einen Teelöffel gehackte getrocknete rohe Gelbsucht in einen Kochtopf mit drei Gläsern Wasser. Sobald die Mischung kocht, schalten Sie das Feuer aus. Bestehen Sie für ungefähr eine Stunde auf. Eine solche Flüssigkeit sollte 30 Minuten vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen auf einem Löffel verzehrt werden. Vorher sollte es gefiltert werden.
  5. Rühren Sie 1 Esslöffel Erdbeerblätter, 3 - Herzgespann und zwei - Johanniskraut und Schachtelhalm. Dampf den Löffel der vorbereiteten Sammlung mit kochendem Wasser in der Menge von einem Glas. Eine Stunde später können Sie anfangen zu empfangen. Trinken Sie zweimal täglich 100 ml.

Solche Medikamente sind sehr effektiv bei Herzversagen. Wenn der Patient ein Erwachsener ist, kann die Dauer der Verschreibung bis zu zwei Monate betragen. Kinder sollten nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten behandelt werden.

Reduziere die Belastung des Muskels

Während der Krankheit ist der Hauptmuskel des menschlichen Körpers geschwächt. Die Belastung wird durch körperliche Aktivität, sowie durch Erfahrungen, Unruhe verstärkt. Minimieren Sie die Auswirkungen von negativen Faktoren wird helfen, Herzversagen Volksmedizin zu behandeln. Es sollte die Verwendung von Sedativa einschließen. Zu den effektivsten Rezepten gehören folgende:

  1. Sammeln Sie eine Zusammensetzung von drei Löffel Rhizom Baldrian, die gleiche Menge Minze und 4 Löffel Zitronenmelisse. Die gekochte Medizin mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen und 20 Minuten ziehen lassen. Diese Infusion wird unmittelbar vor dem Frühstück und dem Abendessen 1/2 Tasse verbraucht.
  2. Bereiten Sie die Droge aus einer Minze vor. Ein Esslöffel Blätter wird mit 200 ml kochendem Wasser gedämpft und 2 Stunden stehengelassen. Verwenden Sie Löffel 3 mal pro Tag.
  3. Nehmen Sie zu gleichen Teilen Früchte von Kreuzkümmel und Fenchel. Fügen Sie das getrocknete Motherwort hinzu. Zwei Esslöffel dieses Produkts stehlen 500 ml kochendes Wasser. Nach dem Abkühlen kann es 4-mal täglich in gleichen Portionen eingenommen werden.
  4. Mischen Sie die gleichen Mengen von Blütenblättern von Weißdorn und Kamille, Gras Herzgespann, Schopfkraut. Einen Esslöffel der resultierenden Mischung in die Thermosflasche geben und mit einem Glas kochendem Wasser übergießen. Ertrage die ganze Nacht. Am nächsten Tag, eine Stunde vor jeder Mahlzeit, den ganzen Tag über in gleichen Portionen trinken.
  5. Mischen Sie einen Löffel Baldrianwurzeln, Schafgarbe und Melissenblätter. Add 2 Esslöffel Anis. Einen Löffel dieser Sammlung mit 200 ml kochendem Wasser füllen. Nach einer halben Stunde filtriere. Verwenden Sie Flüssigkeit dreimal am Tag.

Die Verwendung solcher Mittel für Herzversagen bei Frauen und Männern hilft, die Auswirkungen von Stress und Stress zu beruhigen. Dadurch kann sich der geschwächte Muskel schneller erholen.

Rezepte aus Schwellungen

Herzschwäche ist ein charakteristisches Symptom. Die Behandlung mit Volksmedizin bietet eine hervorragende Wirkung. Zu den am häufigsten verwendeten Diuretika gehören:

  1. In ein Glas kochendes Wasser einen Teelöffel Petersiliensamen legen. Nach 8,5 Stunden kann die Flüssigkeit für 4 geteilte Dosen durch 1/4 Tasse den ganzen Tag verbraucht werden.
  2. Nimm 300 ml 70% Alkohol. Füllen Sie sie mit 100 Gramm gehacktem Wurzel-Liebstöckel. Nach 2 Wochen können Sie dreimal täglich einen Löffel mit viel Wasser trinken.
  3. Mischen Sie den Saft von frischem Rettich mit Honig in gleichen Anteilen. Nehmen Sie dieses Mittel dreimal täglich über einen Löffel.
  4. Mischen Sie zwei Esslöffel Wacholderbeeren mit der gleichen Menge Schachtelhalm. Fügen Sie einen Teelöffel Weizengras hinzu. Gießen Sie einen Teelöffel der vorbereiteten Sammlung in ein Glas mit kochendem Wasser. Nach 20 Minuten die Flüssigkeit filtern und dreimal täglich vor den Mahlzeiten auf einen Esslöffel geben.
  5. Mischen Sie 3 Esslöffel Kornblumenblätter, so viele gemahlene Angelikawurzeln und 4 Löffel Wacholderbeeren. Ein Esslöffel des Produkts, in ein Glas mit kochendem Wasser geben und 2 Minuten ruhen lassen. Filtern und nehmen Sie die gleiche Portionen 4 Mal am Tag.

Solche Rezepte werden Ihnen helfen, Schwellungen loszuwerden. Der Organismus wird viel leichter mit der Krankheit zurechtkommen.

Wie kannst du das Herz stärken?

Um den Herzmuskel schnell wieder normale Funktionalität wiederherzustellen, braucht es Nahrung. Ein Mangel an nützlichen Elementen kann auf viele Arten ergänzt werden. Dies wird einfache Rezepte helfen:

  1. In ein Liter heißes Wasser ein Glas Viburnum gießen. Kochen Sie für 10 Minuten. Filter. Dieser Sud wird viermal während des Tages halbiert.
  2. Mischen Sie 250 Gramm getrocknete Aprikosen, Walnüsse und Rosinen. Dann sende eine kleine Zitrone. Alle Komponenten werden durch einen Fleischwolf geführt und gründlich gemischt. Fügen Sie Honig hinzu. Diese Masse muss dreimal täglich mit sauberem Wasser gewaschen werden.
  3. Mischen Sie die gleichen Karotten und Selleriesaft. Fügen Sie den Saft der Petersilie hinzu. Der daraus resultierende Cocktail trinkt den ganzen Tag über in beliebiger Menge.
  4. Ein halbes Kilo Weißdornbeeren waschen und in einen Topf tauchen. Gießen Sie 1000 ml Wasser. Koche 20 Minuten lang. Dann filtern und ein Drittel eines Glases Zucker und die gleiche Menge Honig hinzufügen. Trinken Sie dieses Getränk drei Esslöffel vor jeder Mahlzeit.
  5. In ein Glas kochendes Wasser 20 Gramm rohes Tricolorviolett gießen. Bestehen Sie für mindestens eine Stunde. Trinken Sie 100 ml 2 mal am Tag.

Die Verwendung dieser Volksmedizin gegen Herzversagen hilft, die Muskeln im Alter zu stärken und die Genesung zu beschleunigen.

Heilmittel, die die Durchblutung anregen

Das geschwächte Myokard ist nicht in der Lage, eine vollständige Hämodynamik zu unterstützen. Um Schäden an inneren Organen zu vermeiden, ist es wichtig, die Blutzirkulation herzustellen. Dazu wird eines der folgenden Mittel verwendet:

  • In ein Glas kochendes Wasser geben Sie einen Teelöffel getrocknete Blütenblätter der Mai Maiglöckchen. Verlasse eine halbe Stunde. Trinken Sie diese Medizin dreimal täglich auf einem Esslöffel.
  • Mischen Sie zwei Esslöffel Senf mit der gleichen Menge Salz und Cayennepfeffer. Gießen Sie einen halben Liter Wodka. Umrühren und an einen dunklen Ort bringen. Schütteln Sie den Behälter gelegentlich. Nach einer Weile wird die Tinktur rot werden. Sie wird in der Lage sein, die Hände und Füße zu schmieren. Versuchen Sie dabei, es nicht stark in die Haut einzureiben. Nach dem Eingriff müssen Sie sich eine Weile unter die Decke legen. Es ist besser, dies vor dem Schlafengehen zu tun.
  • Geben Sie eine Prise Kardamom in den üblichen Tee. Fügen Sie es hinzu und beim Kochen.

Diese Mittel helfen, die Blutzirkulation wiederherzustellen und helfen dem Herzmuskel, besser mit seinen Funktionen fertig zu werden.

Befreien Sie sich von Kurzatmigkeit

Kurzatmigkeit wird eines der unangenehmen Symptome einer Herzinsuffizienz. Atembeschwerden treten in der Anfangsphase der Erkrankung nach körperlicher Anstrengung auf. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie es heilen können, verwenden Sie einfache Volksrezepte, die gute Patientenberichte erhalten haben:

  1. Birkenblätter in der Menge von 2 Teelöffeln tränken 200 ml kochendes Wasser. Verlasse eine halbe Stunde. Gib eine Prise Natron ein. Filter. Zu gleichen Teilen trinken Sie tagsüber.
  2. In 200 ml kochendes Wasser 3 Teelöffel Zitronenmelisse geben. Soak zum Abkühlen. Filtern und trinken Sie 100 ml 4 mal am Tag vor dem Essen.
  3. Wermut-Bitter-Samen füllen mit Pflanzenöl im Verhältnis 1 zu 4. Jeden Morgen auf ein Stück Zucker raffinierten Zucker tropfen drei Tropfen des Produkts. Legen Sie das Leckerli in den Mund und lösen Sie es auf.
  4. Drücken Sie den Saft von 2 Zitronen aus. Fügen Sie 35 Gramm zerdrückten Knoblauch hinzu. Stellen Sie es für 24 Stunden in den Kühlschrank. Für einen Teelöffel jeden Tag Masse essen, mit sauberem Wasser abwaschen.
  5. Sammeln Sie die Zusammensetzung von Thymian, Brombeere, Cassowe, Herzgespann und Waldmeister. Legen Sie einen Esslöffel der Sammlung in einen Topf. Dann gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Koche 15 Minuten lang. Ertrage die Stunde. Nehmen Sie 2 Esslöffel dreimal am Tag.

Diese Rezepte beseitigen Kurzatmigkeit und verringern die Belastung des beschädigten Herzmuskels.

Die Verwendung von Volksmedizin bietet ein gutes Ergebnis bei der Behandlung von Herzinsuffizienz in den frühen Stadien. Aber eine wichtige Bedingung muss beachtet werden: vor ihrer Verwendung ist es notwendig, sich einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen und einen Arzt zu konsultieren.

Behandlung von Herzversagen Volksmedizin

Chronische Herzinsuffizienz kompliziert viele Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Ihre Behandlung sollte nach Verordnung und unter der Aufsicht eines Arztes lange Zeit durchgeführt werden. Dennoch können auch Volksheilmittel nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.
Die Behandlung mit Volksmedizin bei Herzinsuffizienz kann folgende Komponenten umfassen:

  1. Diuretika.
  2. Lebensmittel reich an Kalium.
  3. Pflanzen, die die Kontraktilität des Herzmuskels stimulieren.

Diuretika pflanzlichen Ursprungs

Pflanzliche Diuretika verbessern die Filtration von Flüssigkeit in den Nierenglomeruli, reduzieren die umgekehrte Absorption von Natrium und Wasser in den Tubuli, erhöhen das Volumen der ausgeschiedenen Flüssigkeit (Diurese). Sie haben fast keine Nebenwirkungen und können als Ergänzung zur Therapie mit kleinen Schwellungen verwendet werden.
Die folgenden Heilpflanzen werden als Diuretika verwendet:

  • Birke baumeln;
  • Cranberries gewöhnliche;
  • Nieren-Tee;
  • Bergsteigervogel (Sporish);
  • Wacholder häufig;
  • Kornblumenblau;
  • Schachtelhalm Feld.

Birkenknospen werden im Winter oder im Frühjahr geerntet. Zweige, an denen Nieren sind, werden in gebundener Form an der freien Luft geschnitten und getrocknet. Dann werden die Nieren gedroschen. Die Blätter werden im Mai-Juni geerntet.

Um die Infusion von Birkenblättern vorzubereiten, nehmen Sie 2 Teelöffel frische oder getrocknete geschnittene Blätter, gießen Sie sie ein Glas abgekochtes Wasser und bestehen Sie eine halbe Stunde. Nach dem Filtern fügen Sie Soda an der Spitze des Messers hinzu und nehmen Sie die Infusion von einer viertel Tasse viermal pro Tag.

Um die Infusion aus Birkenknospen vorzubereiten, werden ein halber Esslöffel Nieren mit einem Glas abgekochtem Wasser gegossen und für eine Viertelstunde in einem Wasserbad eingeweicht, wonach eine Stunde lang darauf bestanden und filtriert wird. Die resultierende Lösung wird während des Tages in drei aufgeteilten Dosen getrunken.

Das Preiselbeerblatt kann sofort nach dem Schmelzen des Schnees vor der Blüte und im Herbst nach der Beerenernte geerntet werden. Die Blätter werden im Schatten in gut belüfteten Bereichen getrocknet.
Um eine Abkochung des Preiselbeerblattes zu machen, gießen zwei Esslöffel Blätter ein Glas gekochtes Wasser und tränken in einem Wasserbad für eine halbe Stunde, bestehen dann 10 Minuten und filtern. Fertigbrühe wird mit abgekochtem Wasser versetzt, um ein Anfangsvolumen von 200 ml zu erhalten. Die resultierende Lösung wird während des Tages in drei aufgeteilten Dosen getrunken.

Kornblumenblau wird während der intensiven Blüte in den Sommermonaten geerntet. Blumen trocknen im Schatten in gut belüfteten Bereichen.

Hochlandvögel werden in den Sommermonaten bei trockenem Wetter geerntet. Die Triebe werden mit einem Messer geschnitten und unter einem Baldachin getrocknet.

Shishkoyagoda Wacholder gesammelt im Herbst, wenn sie eine blau-schwarze Farbe erwerben. Gleichzeitig schütteln Sie die reifen Beeren von den Ästen zum Beetstoff. Es ist notwendig, die Tannenzapfen gründlich von Schmutz und Grasmilben zu reinigen. Trocknen Sie das Rohmaterial langsam, drehen Sie sich täglich, unter einem Baldachin oder in beheizten Räumen.

Niere Tee in natürlichen Bedingungen ist in Südostasien gefunden. In unserem Land wird es künstlich angebaut. Die oberen Teile von Stängeln mit Blättern werden vorbereitet, getrocknet, fermentiert und dann in speziellen Trocknern getrocknet. Nieren-Tee wird in Form von Sachets in Apotheken verkauft.

Der Schachtelhalm wird im Sommer geerntet und das Gras mit einer Sichel oder einem Messer geschnitten. Trocknen unter einem Baldachin.

Wie die Infusion von Birkenknospen werden folgende Infusionen zubereitet:

  • Infusion von Blumen Kornblume (ein Tisch, ein Esslöffel Blumen für ein Glas Wasser) - 20 ml dreimal während des Tages;
  • Infusion von Kraut Vogelgras (zwei Esslöffel Gras auf einem Glas Wasser) - 50 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten;
  • Infusion von Wacholderblättern (ein Tisch, ein Löffel Rohmaterial für ein Glas Wasser) - auf einem Esslöffel vier Mal am Tag nach dem Essen; das Medikament ist bei entzündlichen Erkrankungen der Nieren kontraindiziert;
  • Niere Tee (zwei Esslöffel zu einem Glas Wasser) - 50 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten für eine lange Zeit, mit Unterbrechungen jeden Monat für 5 Tage;
  • Abkochung von Ackerschachtelhalm (zwei Esslöffel Gras zu einem Glas Wasser) - 50 ml dreimal täglich nach einer Stunde nach dem Essen.

Produkte mit Kaliumgehalt

Die Verwendung von kaliumreichen Lebensmitteln führt zu einer Verbesserung des Herzmuskelzustandes. Kalium wirkt auch harntreibend. Es wird zur diuretischen Behandlung verschrieben. Kalium ist besonders nützlich für Patienten mit Bluthochdruck.
In der Ernährung von Patienten mit Herzinsuffizienz sollten die folgenden Produkte (in absteigender Reihenfolge des Kaliumgehalts) enthalten:

  • Kakaopulver;
  • Erbsen (in leichten Fällen);
  • Rosinen;
  • Mandeln;
  • Erdnüsse;
  • gebackene Kartoffeln;
  • Buchweizen;
  • Pfirsiche;
  • Haferflocken;
  • Brombeere;
  • Rindfleisch.

Kalium ist in Lebensmitteln wie getrocknete Aprikosen, Nüsse, Kohl, Zitrusfrüchte, Bananen, wilde Rose, Öl, Stachelbeeren, Pflaumen, Milch und Käse gefunden. Sie müssen bei chronischer Herzinsuffizienz in die Ernährung einbezogen werden.

Ursachen von Beschwerden

Diese Erkrankung des Herzens ist das Ergebnis einer Schädigung des Herzmuskels, die normalerweise mit einer ischämischen Erkrankung einhergeht. Aber es gibt andere Gründe:

  • Hypertonie;
  • Krankheit oder Beschädigung der Herzklappen;
  • Kardiomyopathie oder Herzinfarkt;
  • Vorhofflimmern;
  • angeborene Herzfehler;
  • Infektion der Herzklappen oder des Herzmuskels.

Medizinische Statistiken zeigen, dass 70 Prozent der Fälle von Herzinsuffizienz eine Folge von koronarer Herzkrankheit, insbesondere Myokardinfarkt, sind. 10 Prozent der Krankheit sind das Ergebnis eines Problems mit den Klappen, und weitere 10 Prozent sind die Auswirkungen der Kardiomyopathie. Die Häufigkeit der Krankheit ist mit dem Alter und erhöht bei Menschen älter als 60 Jahre assoziiert.

Risikofaktoren

Die Krankheit wird durch solche Faktoren verstärkt:

  • Infektion;
  • Lungenkrankheiten;
  • Hyperthyreose;
  • Hypertonie;
  • Nierenprobleme;
  • falsche Medikamente aus dem Herzen nehmen;
  • Verwendung von Analgetika;
  • Unterernährung;
  • Übergewicht;
  • Rauchen;
  • unregelmäßiger Herzschlag (ziliare Arrhythmie);
  • instabile Angina,
  • Myokardinfarkt.

Sehen Sie sich das Fragment des Programms "Gesund leben" an, warum das Herz schwächer wird:

Symptome

Wir listen die frühen Symptome der Herzinsuffizienz auf:

  • Kurzatmigkeit und Müdigkeit;
  • Unfähigkeit zu trainieren;
  • Schwellung der Beine, die Folge von Wassereinlagerungen im Körper sind;
  • weniger charakteristische Symptome - erhöhter Harndrang in der Nacht, Appetitlosigkeit, Völlegefühl im Unterleib, Verstopfung, Schwindel, Gedächtnisverlust.

Warum gibt die Krankheit so seltsame Symptome?

Das Herz ist eine Pumpe, die das venöse Blut, das vom ganzen Körper zurückkommt, aufnimmt und in die Lunge pumpt. Hier wird das venöse Blut mit Sauerstoff gesättigt und in die Arterien gepumpt, von wo es in alle Organe zu fließen beginnt. Aber manchmal kann das Herz nicht so viel Blut pumpen, wie der Körper braucht. In der Folge stagnieren verschiedene Organe zu wenig oder es staut zu viel venöses Blut in den Organen. Wenn das Blut schlecht mit Sauerstoff versorgt wird, sind die Symptome ziemlich schnell spürbar: Schon eine kleine körperliche Anstrengung bringt Müdigkeit, da die Muskeln zu wenig Sauerstoff bekommen.

Aber wenn das venöse Blut in den Organen stagniert, erfahren sie eine Überlastung. Fälle von Dyspnoe und Kurzatmigkeit während körperlicher Anstrengung werden häufiger, Nachtruhe wird von einem Husten begleitet (dies zeigt die Ansammlung von Blut in den Lungen). Verstöße gegen die Nahrungsverdauung und Schläfrigkeit nach dem Essen deuten auf eine Blutstauung in der Leber und Schwellungen der Beine hin - auf Blutstau in den unteren Gliedmaßen.
Hier ist ein weiteres interessantes Video zu unserem heutigen Thema:

Diät

Richtige Ernährung hilft den Patienten, ihre Lebensqualität zu verbessern. Hier sind die grundlegenden Tipps:

  1. Begrenzen Sie die Salzaufnahme, die Wassereinlagerungen im Körper verursacht und Symptome wie Beinschwellungen, Dyspnoe, Herzklopfen verstärkt. Daher müssen Sie nicht nur zu salzigen Speisen aufhören, sondern auch Lebensmittel zu verzichten, die erheblichen Mengen an Salz enthalten -. Konserven, Wurst, Chips, gesalzene Nüsse und andere mit Zitronensaft gewürzt Gerichte, Basilikum, Kümmel.
  2. Begrenzen Sie die Aufnahme von Flüssigkeit auf 2 Liter pro Tag - dies wird dazu beitragen, Beinschwellungen und Kurzatmigkeit zu reduzieren.
  3. Essen Sie 4-5 mal am Tag in kleinen Portionen, um den Magen nicht zu überfüllen, um Übelkeit, Dyspnoe oder Blähungen zu vermeiden.
  4. Vermeiden Sie Produkte tierischen Ursprungs, die bei der Prävention und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen unerwünscht sind (insbesondere bei erhöhten Cholesterinwerten).
  5. Füllen Sie Ihre Diät mit Kalium. Wählen Sie Lebensmittel, die reich an diesem Element sind (Tomatenmark, getrocknete Aprikosen, Feigen, Datteln, Kartoffeln, Seefisch, Soja).
  6. Iss viel Gemüse und Obst.

Was die körperliche Aktivität angeht, muss sie notwendigerweise im täglichen Leben des Patienten vorhanden sein. Die Stärke der zulässigen Belastungen hängt jedoch vom Grad der Vernachlässigung der Krankheit ab. Gleiches gilt für die sexuelle Aktivität einer Person.

Behandlung

Bei der Behandlung von Herzversagen können und müssen Sie auch Volksheilmittel verwenden - Kräuter, Wirkstoffe, Gemüse und Obst. Die Natur verfügt über alle Ressourcen, um eine Person von jeder Krankheit zu heilen und die Lebenskräfte zu vermehren. Wie es geht, lesen Sie in unserem heutigen Artikel.

Digitalis für Herzgesundheit

Digitalis gehört zu den bekanntesten und angesehensten Heilpflanzen für das Herz. Auf der anderen Seite stellt die Behandlung mit darauf basierenden Drogen eine gewisse Gefahr dar, da die Blätter der Digitalis viele Gifte enthalten. Daher sollten Sie bei chronischer oder akuter Herzinsuffizienz Extrakte aus dieser Pflanze in strenger Dosierung einnehmen.

Digitalis enthält spezielle Glykoside, die die Kontraktilität des Herzmuskels erhöhen und den Puls normalisieren. Wir empfehlen Ihnen, dieses Arzneimittel zubereiten: 100 Gramm der Blätter der zerkleinerten Pflanzen (trocken oder frisch), 1 Liter Wodka gießen und 1 Monat darauf bestehen, dann abseihen. Nehmen Sie 2-3 Tropfen Droge jeden Morgen auf nüchternen Magen, mit etwas Wasser verdünnt. Um die Behandlung von chronischer Herzinsuffizienz durchzuführen, müssen Sie für 2-3 Monate Tinktur aus Digitalis verwenden, ohne die Dosierung zu ändern. Wenn Sie eine akute Form der Krankheit haben, dauert der Behandlungskurs 1-2 Wochen.

Digitalis stellt nicht nur die Gesundheit des Herzens wieder her, sondern hilft auch, wenn die Beine anschwellen.

Maiglöckchen

Als Krautmaterial werden die Blätter und Blüten dieser Pflanze verwendet. Herzglykoside des Maiglöckchens helfen, die Kraft des Herzens zu stärken. Synthetische Drogen, die auf ihrer Basis entwickelt werden, werden für ältere Menschen empfohlen, die an Herzversagen und Schwellungen der Beine leiden. Sie können auch für Koronarinsuffizienz und Myokardinfarkt verwendet werden. Maiglöckchen reduziert Herzklopfen. Man sollte jedoch wissen, dass alle Teile der Pflanze (Blätter, Blüten, Stängel, Wurzeln) sehr giftig sind. Überschreiten Sie daher nicht die empfohlene Dosis, da dies zu lebensbedrohlichen Folgen führen kann.

Rezept: 1 Teelöffel Blätter oder Blüten der Maiglöckchen gießen 1 Tasse kochendes Wasser, decken und lassen Sie für eine halbe Stunde. Dann belasten Sie die Infusion und nehmen Sie 1 Esslöffel 2 mal täglich vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf wird fortgesetzt, bis alle unangenehmen Symptome verschwunden sind.

Mutterkraut

Das Kraut des Herzgespanns wird als Herzdroge und als Beruhigungsmittel verwendet. Die Pflanze enthält Flavonoide, Tannine, Saponine, organische Säuren, Mineralstoffe (Calcium und Kalium), Iridoidglycoside und Bufadienolide. Alle von ihnen beeinflussen gut den Herzmuskeltonus.

Infusionen des Mutterkraut haben spasmolytische und sedative Wirkung, regulieren die Arbeit des Herzens, stärken den Herzmuskel. Sie wirken auch als mildes Diuretikum und Choleretikum. Infusion wird für ältere Menschen empfohlen, die einen geschwächten Herzmuskel haben, ein Herzklopfen haben, hohen Blutdruck haben oder an Schwellungen der Beine leiden.

Rezept: Wenn Symptome einer Herzinsuffizienz auftreten, bereiten Sie diese Tinktur vor: 1 EL Kräuterkraut, 2 Tassen kochendes Wasser, wickeln Sie das Gericht mit einem warmen Handtuch und lassen Sie es über Nacht. Am Morgen, belasten Sie die Droge und nehmen Sie ein halbes Glas 4 mal am Tag.

Sie können auch die fertige Tinktur des Herzgespanns verwenden, die in Apotheken verkauft wird.

Mistelzweig

In Russland wird diese Pflanze für atherosklerotische Läsionen, Behandlung von Bluthochdruck und beschleunigten Herzrhythmus empfohlen. Rohstoffe für die Herstellung von Arzneimitteln sind Triebe und Blätter der unteren Zweige der Pflanze. Die Blätter von Misteln enthalten Cholin, Viscotoxine und Lectine. Viscotoxine und Lektine sind sehr starke Wirkstoffe, die nicht alleine verwendet werden können - die Dosierung sollte immer vom Phytotherapeuten bestimmt werden. Denken Sie daran, dass die Frucht der Mistel giftig ist!

Rezept: 1 Teelöffel getrocknete Mistelblätter gießen ein Glas mit kochendem Wasser. Warten Sie, bis das Getränk abgekühlt ist, belasten Sie es und trinken Sie dreimal täglich 100 ml. Wenn Sie akute Herzinsuffizienz und stark geschwollene Füße haben, kann die Dosierung verdoppelt werden.

Knoblauch

Wir kennen Knoblauch vor allem als eine Pflanze mit bakterizider Wirkung. Die heilenden Eigenschaften werden durch die Schwefelverbindungen in ihrer Zusammensetzung - Allicin und Diallyltrisulfid - bereitgestellt. Übrigens ist es Allicin, das diesem Produkt einen starken charakteristischen Geruch verleiht. Knoblauch enthält auch phenolische Säuren und Flavonoide, die antioxidative Eigenschaften haben. Knoblauch kann roh gegessen werden oder verwenden Sie Lebensmittel aus dieser Pflanze.

Rezept: Nehmen Sie 50 Knoblauchzehen, schälen Sie die Spelzen von ihnen ab, quetschen Sie den Knoblauch und mischen Sie ihn mit 1 Liter gekochtes, gekühltes Wasser. Squeeze den Saft von 1/2 kg Zitronen, fügen Sie es zu einer Mischung aus Knoblauch und Wasser, und rühren Sie noch einmal. Den Inhalt der kleinen Gläser ausgießen und im Kühlschrank aufbewahren. Trinken Sie 3 mal am Tag für 1 Esslöffel vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf sollte fortgesetzt werden, bis das Medikament zu Ende ist. Dann müssen Sie für mindestens 1 Monat eine Pause machen, und wenn Sie wieder beginnen, Symptome der Herzinsuffizienz und Schwellung der Beine zu belästigen, kann der Kurs wiederholt werden.

Achtung: Menschen mit niedrigem Blutdruck brauchen nicht viel Zeit, um Knoblauch zu nehmen, da dieses Produkt natürlich den Blutdruck senkt.

Ginkgo Biloba

Für therapeutische Zwecke werden die Blätter dieser Pflanze verwendet, weil sie einen medizinischen Stoff enthalten - Flavonoide, Lactone und Ginkoliden. Ginkgo biloba wird empfohlen für Menschen mit progressiver Atherosklerose und ischämischer Herzkrankheit. Es hilft, Tinnitus, Schwindel, Demenz zu beseitigen.

Zubereitungen von Ginkgo biloba reinigen und stärken effektiv alle Wände der Blutgefäße und erleichtern so die Sauerstoffversorgung des Gehirns und des Herzmuskels. Auch diese Pflanze verbessert die Blutzirkulation in den Extremitäten, lindert Schwellungen der Beine, beseitigt Taubheit, Krämpfe und ein Gefühl von Kälte. Aber Ginkgo biloba interagiert nicht gut mit Antikoagulantien, Sie sollten dies berücksichtigen, wenn Sie einige synthetische Pillen nehmen.

Da diese Pflanze in unseren Breiten nicht wächst, kann man sie nur in Apotheken in Form von Kapseln kaufen. Die Standarddosis beträgt eine Tablette pro Tag.

Weißdorn

Zur Behandlung von Herzversagen und Schwellungen der Beine werden Früchte, Blätter und Blütenstände dieser Pflanze verwendet. Hawthorn erhöht den Blutfluss zum Herzen und anderen Organen, verbessert die Kontraktionskraft des Herzmuskels, entfernt Arrhythmie, peripheren Gefäßwiderstand reduziert und erhöht die Schlagvolumen und Herzzeitvolumen. Es enthält Saponine, Flavonoide, Proanthocyanine, Triterpen und Phenolsäuren und Cumarinverbindungen, die entspannend auf die Herzkranzgefäße einwirken. Auch diese Pflanze ist ein ausgezeichnetes Antioxidans. Es hilft, die allgemeine Gesundheit zu verbessern.
Weißdorn ist in Form von Saft, Extrakt und anderen Formen erhältlich. Es ist eine Schlüsselkomponente der meisten fertigen Kräutermischungen, die für Herzerkrankungen und Bluthochdruck empfohlen werden. Die Pflanze kann für einen relativ langen Zeitraum und in höheren Dosen verwendet werden, da sie keine Toxizität aufweist. Die einzige Kontraindikation ist Schwangerschaft, Stillzeit und Alter von bis zu 5 Jahren.

Hier ist eines der Rezepte gegen Herzversagen: 2 Teelöffel Weißdorn Blütenstände gießen ein Glas warmes Wasser gekocht. 3 Minuten kochen lassen (Sie können auch kochendes Wasser gießen und 10 Minuten bestehen) und sich anstrengen. Trinken Sie 2-3 mal am Tag für eine halbe Tasse. Sie können dem Getränk Honig hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern. Wenn Sie eine starke Schwellung der Beine haben, fügen Sie 1 Teelöffel Himbeersaft zur Infusion hinzu.

Ginseng

Diese Pflanze stimuliert das Herz und arbeitet als Antikoagulans, aber seine Verwendung erfordert eine medizinische Beratung in wenigen Fällen: Patienten mit Hypertonie und kardiovaskulären Erkrankungen (unter Druck), Hämophilie und anderen Blutungsstörungen, sowie Menschen mit einer Tendenz zu einer Hypoglykämie ( weil Ginseng Blutzucker reduzieren kann).

Wenn Sie Herzversagen haben, bieten Sie diese Behandlung an: 2 Esslöffel gemahlene Ginsengwurzel pour 1 Liter Alkohol oder Wodka, schließen Sie den Deckel fest und bestehen Sie für zwei Wochen. Nehmen Sie 30-40 Tropfen dieses Medikaments dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein. Ginseng entfernt schnell Schwellungen der Beine und verbessert die Arbeit des Herzens.

Guarana

Guarana ist ein nützlicher Stimulator der Vitalität, der Kaffee erfolgreich ersetzen wird. Es fördert nicht die Schwellung der Beine, es ist nicht schädlich für das Herz und hält gleichzeitig das Gehirn in einem Ton.

Kontraindikationen: Schwangerschaft und Stillzeit, Diabetes, Bluthochdruck, Arrhythmie und Allergie gegen Gaurana-Inhaltsstoffe.

Dies ist eine natürliche beruhigende Pflanze, die hilft, nicht nur unnötige Erregung zu entfernen, sondern auch die ordnungsgemäße Funktion des Herzens zu verbessern. Fügen Sie dem Tee ein paar Minzeblätter hinzu (vorzugsweise - grün).

Rübengetränk

Trinken aus Rüben reinigt das Blut, entfernt die Schwellungen der Beine, normalisiert Druck und Herzrhythmus.

Rezept: 1 kg Rüben in kleinen Scheiben waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Legen Sie sie in ein 3-Liter-Glas, fügen Sie ein paar Krusten Schwarzbrot und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. All dies gießen warmes Wasser, wickeln Sie das Glas mit Leinentuch und lassen Sie es an einem warmen Ort für 5-6 Tage. Dann belasten Sie das Getränk, gießen Sie in Flaschen. In jede Flasche 1 zerdrückte Knoblauchzehe und einige Kreuzkümmelsamen werfen. Verschließen Sie den Korken dicht und bewahren Sie ihn an einem kühlen Ort auf. Trinken Sie das resultierende Medikament 2-3 mal pro Tag für eine halbe Tasse. Der therapeutische Kurs ist 10-12 Tage - während dieser Zeit werden Sie feststellen, dass Ihre Beine aufgehört haben zu schwellen und Ihr Herz stört Sie nicht mehr.

Mischung aus Säften

Mischen Sie den Zitronensaft, die Petersilie und die Petersilienwurzel in jedem Verhältnis, fügen Sie eine Knoblauchzehe, Honig und Wasser hinzu. Trinken Sie 1 Glas dieses Saftes 2 mal am Tag auf nüchternen Magen am Morgen und am Abend.

Experimentieren Sie mit Ihren eigenen Geschmackspräferenzen, verändern Sie die Menge der Zutaten und die Zusammensetzung des Saftes. Machen Sie Mischungen aus Tomaten, Tomaten, Granatapfel, Kohl und Ananassaft. Auch in diesen Mischungen ist es nützlich, Saft von frischen Hüften hinzuzufügen. Regelmäßig mit solchen Getränken vergessen Sie, was Schwellungen der Beine und Herzprobleme ist.

Schachtelhalm Feld

Diese Pflanze ist sehr nützlich im Falle von Herzversagen. Darüber hinaus wirkt es als Diuretikum und hilft so, geschwollene Beine zu entfernen. Sie können Abkochungen oder Saft aus dem Kräuter-Schachtelhalm verwenden.

Rezept Nummer 1: 2 Esslöffel getrocknet und gehackt Schachtelhalm Feld gießen Sie 2 Gläser kaltes Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 30 Minuten. Dann filtere. Nehmen Sie 2 bis 3 Mal am Tag eine halbe Tasse der Droge. Beenden Sie den Behandlungsverlauf, nachdem die Fußschwellung vollständig verschwunden ist.

Rezept Nummer 2: Drücken Sie den Saft aus dem Feld Grashalm Schachtelhalm und trinken 2 mal am Tag für 1 Esslöffel.

Blätter der wilden Erdbeere

Um das Ödem der Beine bei Herzversagen zu entfernen, werden Erdbeerblätter verwendet. Sie entfernen überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper und erleichtern so die Arbeit des Herzens.

Rezept: Nehmen Sie 1 Esslöffel Erdbeerblätter (Sie können auch eine kleine Menge Beeren nehmen), gießen Sie 1 Glas Wasser und kochen Sie für 3-5 Minuten. Bedecken und bestehen Sie für 10 Minuten. Dann belasten und trinken Sie das Medikament 3 mal am Tag für eine halbe Tasse. Der therapeutische Kurs dauert bis zum Verschwinden der Beine und der Normalisierung der Arbeit anderer Organe.

Violett

Aus Mangel an Herz und Schwellungen der Beine rettet ein violettes Feld. 1 Esslöffel Kräuter zu 1 Tasse kochendem Wasser gießen und kochen für 10 Minuten. Die Brühe in die Thermoskanne gießen, den Deckel schließen und 30 Minuten ruhen lassen. Dann belasten und trinken 3 mal am Tag für eine halbe Tasse. Abkochung kann 1 Teelöffel Honig (besser - Blume) versüßen.

Enotera (zwei Jahre alte Salbe)

Diese Pflanze wird selten in der Volksmedizin verwendet und ist sehr eitel: Die Enotera hilft, Herzversagen zu überwinden und Schwellungen der Beine schnell zu entfernen.

Rezept: 3 Teelöffel getrocknetes Gras in einer Kaffeemühle zerkleinern und 3 mal täglich für 1 Teelöffel während oder nach dem Essen trinken, viel Flüssigkeit zu trinken. Die Behandlung dauert bis zum Verschwinden der Ödeme der Beine und verbessert das Wohlbefinden.

Gelée Royale

Gelée Royale ist sehr nützlich für die Arbeit des Herzens. Es gibt einen Kraftfluss, verbessert die Durchblutung, was unangenehme Empfindungen (einschließlich Schwellungen der Beine) beseitigt. Nehmen Sie es 2 mal am Morgen und zum Mittagessen vor dem Essen ein. Nehmen Sie 50 g Gelée Royale und legen Sie es unter die Zunge bis zur vollständigen Resorption.

Birkenblätter

In der Phytotherapie werden Birkenblätter verwendet, die von Mai bis Juni gepflückt werden. Frischer Saft wird zu Beginn des Frühjahrs durch die Äste der Zweige gewonnen. Die harntreibende Wirkung von Birkenblättern wird den darin enthaltenen Glykosiden und Flavonoiden zugeschrieben. Darüber hinaus enthält die Pflanze Catechin, Tannine, Saponine, ätherische Öle, Harze und organische Säuren. Saft aus den Blättern des Birkensaftes stimuliert das Wasserlassen und den Stoffwechsel, so dass es leicht mit Schwellungen der Beine kämpft. Birkensaft enthaltende Präparate werden bei Nieren- und Harnwegserkrankungen, Herzversagen mit Ödemen der Beine eingesetzt.

Rezepte: frischen Saft können Sie 15 ml dreimal täglich trinken. In der Apotheke können Sie eine fertige Tinktur aus Birkenblättern kaufen, und nehmen Sie es morgens und abends 2 Gramm, verdünnt mit 2 Esslöffeln Wasser. Sie können auch Brühen machen: eine Handvoll Birkenblätter werden in 1 Liter Wasser für 10-15 Minuten gekocht und trinken ein halbes Glas vor dem Essen. Die Behandlung dauert 2-3 Monate.

Rhizom des Cattailgrases

Rhizome Wurzelgras ist ein traditionelles Diuretikum, das hilft, Schwellungen der Füße schnell zu entfernen. Es ist am besten, daraus Infusionen zu machen: 2 Teelöffel getrocknete Weizengraswurzeln 100 ml kochendes Wasser gießen, in einem verschlossenen Behälter für 15 Minuten bestehen. Warmes und frisch zubereitetes Infusionsgetränk 100 ml 1 bis 3 mal täglich (je nach Schwere der Erkrankung). Die Schwellung der Beine wird direkt vor Ihren Augen gehen.

Pflanzliche Sammlung Nummer 1

Wenn Herzversagen eine enorme Wirkung hat, wird die Behandlung in Sammlungen durchgeführt, in denen die wirksamsten Kräuter gesammelt werden. Daher, wenn Sie eine Schwellung der Beine und andere unangenehme Anzeichen dieser Krankheit bemerken, empfehlen wir, ein solches Medikament vorzubereiten:

  • Kräuter der Mistel - 3 g;
  • Gras von Johanniskraut - 8 g;
  • Gras Wiesengras - 2 g;
  • Blätter der Blaubeere - 8 g;
  • Blätter der Walderdbeere - 5 g

Nach gründlichem Mischen des Grases, legen Sie es in ein Glas und gießen Sie 2 Tassen lauwarmes Wasser. Die Mischung 12 Stunden ziehen lassen, dann abseihen und 2 Mal am Tag für 1 Glas trinken. Solch eine Medizin wird schnell die Schwellungen der Füße entfernen und Ihnen die Lebensfreude geben.

Pflanzliche Sammlung Nummer 2

Hier ist ein weiteres effektives Rezept für Schwellungen der Beine und Schwäche des Herzmuskels:

  • Kraut des Herzgespanns - 100 g;
  • Kamillenblüten - 100 g;
  • Weißdornblüten - 100 g;
  • Birkenblätter - 50 g;
  • Erdbeerblätter - 50 g;
  • Pylea Rhizome - 50 g;
  • Heidekraut - 50 g;
  • Blüten der Rosskastanie - 50 g

Gräser mischen, nehmen Sie 1 Teelöffel Mischung, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie unter dem Deckel für 20-30 Minuten. Nehmen Sie die Droge morgens und abends vor dem Zubettgehen heiß. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Herzschwäche und die Schwellung der Beine vollständig verschwinden.
Finden Sie die Meinung eines autoritativen Arztes über Herzinsuffizienz heraus:

Kräutersammlung Nummer 3

Ein guter Effekt ist die Verwendung einer solchen Sammlung:

  • Wurzel Valerian officinalis - 15 g;
  • Gras von Mistel weiß - 15 g;
  • Kraut rue medical - 15 g;
  • Blütenstand von Lavendel - 15 g;
  • Blätter von Zitronenmelisse - 15 g;
  • Früchte von Weißdorn - 15 g;
  • Frucht von gewöhnlicher Eberesche - 15 g;
  • Gras Schachtelhalm Feld - 10 g;
  • Blütenstand von Weißdorn - 10 g

Dosierung: Nehmen Sie 1 Esslöffel Kräutermischung auf ein Glas mit heißem Wasser, langsam erhitzen, bis sie unter dem Deckel kochen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb mit kleinen Zellen spülen. Nehmen Sie 3 mal täglich 1 Glas warme Infusion ein. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Schwellungen der Beine und andere Anzeichen einer Herzinsuffizienz vollständig verschwunden sind.

Wein aus Mistel

Wir präsentieren Ihnen ein leckeres und wirksames Rezept gegen Herzprobleme. Es ist notwendig, 40 g frische Mistelblätter zu nehmen, 1 Liter weißen süßen Wein zu gießen und die Mischung für 10 Tage zu lassen. Dann belasten und trinken Sie 1 Glas pro Tag vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf sollte 15 Tage dauern.

Zusätzliche Tipps

  1. Führen Sie leichte körperliche Arbeit aus und üben Sie Morgengymnastik.
  2. Blutdruck und Herzfrequenz systematisch überwachen.
  3. Keine Zigaretten rauchen, Alkohol abgeben.
  4. Geh zu Bett um 9-10 Uhr. Schlafen Sie 7-9 Stunden pro Tag.
  5. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf - machen Sie einen Spaziergang an der frischen Luft, besonders bevor Sie zu Bett gehen. Schaue lange nicht fern.
  6. Essen Sie ein bescheidenes und leicht verdauliches Essen zum Abendessen.

Mit Herzversagen das Herz kann das Blut nicht effektiv pumpen, weshalb es zu einer Verletzung der Sauerstoff- und Nährstoffzirkulation im Körper kommt, die zu einer Blutstauung führt. Herzinsuffizienz kann durch viele Erkrankungen verursacht werden, darunter ischämische Erkrankungen, Herzinfarkt, rheumatische Herzerkrankungen und angeborene Herzfehler.
Symptome der Herzinsuffizienz:
Symptome einer Herzinsuffizienz hängen davon ab, welche Seite des Herzens, rechts, links oder beides, unwirksam ist. Wenn die rechte Seite des Herzens nicht gut arbeitet, überläuft das Blut die peripheren Venen und sickert als Folge in die Gewebe der Beine und der Bauchhöhle, einschließlich der Leber. Dies verursacht eine Schwellung und Vergrößerung der Leber. Ist die linke Seite betroffen, läuft das Blut über die Gefäße des kleinen Kreislaufs und des Herzens und teilweise in die Lunge über. Schnelles Atmen, Husten, häufiger Herzrhythmus, bläuliche oder blasse Hautfarbe sind charakteristisch für diesen Fall von Herzversagen. Die Symptome können von unterschiedlicher Schwere sein, möglicherweise tödlich.
Behandlung von Herzinsuffizienz:
Traditionelle Methoden der Behandlung von Herzinsuffizienz
Bei akuter Herzinsuffizienz wird der Patient ins Krankenhaus eingeliefert. Im Falle einer chronischen Form, zusätzlich zur Behandlung der Grunderkrankung, verschreiben Medikamente, Diät und begrenzen körperliche Aktivität. In der Regel ist eine medizinische Überwachung lebenslang notwendig.
Herzasthma ist eine Atemnot, die durch akutes linksventrikuläres Versagen verursacht wird. Stagnation des Blutes in den Lungenkreislauf auftritt, in der Regel wegen der Schwäche des linken Ventrikels Muskel. In diesem Fall wird der flüssige Teil des Blutes - Plasma - über die Blutgefäße der Lunge, deren Gewebe infiltriert und sogar kleine Bronchien, Lungengewebe schwillt an, was zu Schwierigkeiten beim Atmen, Atemnot und in schweren Fällen tritt Erstickung.
Symptome von Herzasthma:
Der Angriff beginnt mit einem trockenen Husten. Das Gesicht des Patienten erhält einen blassen cyanotischen Schatten, wird mit Schweiß bedeckt. Patienten haben oft eine panische Angst vor dem Tod. Ein Angriff von Herzasthma kann zu Lungenödemen führen. Der Angriff tritt am häufigsten nachts auf, manchmal ruft er körperlichen Stress hervor.

Nicht-traditionelle und volkstümliche Methoden der Behandlung von Herzinsuffizienz
● Nehmen Sie 0,5 Esslöffel junge Brennnesselblätter, 1 Esslöffel junge Blätter von Quinoa und Blätter von Schilf. Mischen und hacken Sie die Blätter, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie, eingewickelt, 2 Stunden, fügen Sie 0.5 Teelöffel Backpulver hinzu, rühren Sie und bestehen Sie 10 Tage warm im Licht. Nehmen Sie 1 Teelöffel 1 Mal pro Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten für 3-4 Wochen.

● Wenn erstickt, 1 Esslöffel Erdbeerblätter mit 2 Gläser Wasser gießen. Kochen Sie bis zur Hälfte der Lautstärke. Nehmen Sie 1 Esslöffel alle 2 Stunden.

● Gießen Sie 1 Esslöffel zerkleinerte Blaubeersprossen mit 1 Tasse kochendem Wasser. Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen und abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag.

● Gießen Sie 1 Teelöffel Maiglöckchen Blüten 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 30 Minuten. Nehmen Sie 1 Esslöffel 2-3 mal am Tag. Dieses Medikament ist sowohl für akute als auch für chronische Herzinsuffizienz geeignet.

● Gießen Sie 1 Gramm Fingerhut Blätter mit einem wolligen unvollständigen Glas Wasser. Bestehen Sie darauf. Nehmen Sie 1 Esslöffel 4 mal am Tag.

● Gießen Sie 3 Esslöffel Johanniskraut perforiert mit 2 Tassen kochendem Wasser, darauf bestehen, belasten. Nehmen Sie 1 Esslöffel 2 mal am Tag.

● Gießen Sie 1 Teelöffel Petersiliensamen mit 1 Glas Wasser. Infuse 8 Stunden. Nehmen Sie 0,25 Tassen 4 mal am Tag. Das Medikament ist ein Diuretikum und wird für Ödeme empfohlen, die durch Herzversagen verursacht werden.

● Pulverisierte trockene Ginsengwurzeln nehmen 0,25 Gramm 2-3 mal täglich zu sich.

● Trocknen Sie die Ginsengwurzel mit 70% Alkohol im Verhältnis 1:10. 10-15 Tropfen 2-3 mal täglich einnehmen.

● Nehmen Sie 5 Stück Weißdornblüten, 3 Stück Kräuterbergsteiger, 2 Teile Schachtelhalmgras. 2 Teelöffel der zerkleinerten Mischung 1 Tasse kochendes Wasser gießen, 1 Stunde bestehen, abseihen. Trinken Sie tagsüber in kleinen Schlucken.

● Nehmen Sie 6 Teile Leonurus Kraut, 4 Teile Weißdornblüten, 3 Teile Hopfenblütenknospen und Shantra-Gras. 2 Teelöffel der zerkleinerten Mischung 1 Tasse kochendes Wasser gießen, 1 Stunde bestehen, abseihen. Nehmen Sie einen kleinen Schluck während des Tages.

● Nehmen Sie 5 Teile der Schafgarbe, 4 Teile Johanniskraut, 1 Teil der Arnika-Infloreszenz. 1 Esslöffel der Sammlung pour 1 Glas kaltes Wasser, bestehen Sie für 3 Stunden, kochen für 5 Minuten, einweichen 15 Minuten, abtropfen lassen. Trinken Sie den ganzen Tag über kleine Schlucke.

Welche Art von Behandlung wird für den Patienten benötigt?

Der Patient muss individuell die Möglichkeiten der körperlichen Aktivität ermitteln. Es sollte nicht Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Herzklopfen, Schmerzen im Herzen, Schwere im rechten Hypochondrium verursachen.

Zur Herzinsuffizienz mit der bestehenden Herzkrankheit kann führen:

  • schwere Erfahrungen;
  • intensive geistige Aktivität;
  • Schlaflosigkeit;
  • Überessen in der Nacht;
  • maßlose Leidenschaft für Alkohol;
  • "Spritzer" von Sex.

Das heißt aber nicht, dass Patienten lange im Bett bleiben müssen. Frieden sollte dosiert werden. Wenn eine Person nicht durch Gespräche getröstet werden kann, sollten leichte Arzneien pflanzlichen Ursprungs (Baldrianextrakt, Herzgespann) oder Beruhigungsmittel als Kurzwahl verordnet werden.

Mit der Beseitigung der Symptome können Sie Outdoor-Wanderungen, leichte Arbeit zu Hause und im Garten erlauben.

Brauchst du eine spezielle Diät?

Das Hauptprinzip der Ernährung bei Herzinsuffizienz ist eine gleichmäßige und minimale Belastung der Verdauungsorgane, die Aufnahme von leicht verdaulichen Lebensmitteln.

Bei schweren Symptomen kann der Kaloriengehalt deutlich reduziert werden. Aber das ist inakzeptabel, um für eine lange Zeit fortzusetzen, da die Abwesenheit von Vitaminen, Mineralien zu anhaltenden dystrophischen Veränderungen im Myokard führt und den Zustand der Patienten weiter verschlechtert.

Der Patient sollte etwa einen Liter Flüssigkeit erhalten. Wenn er durstig fühlt, ist es möglich, das Volumen auf 1,5 l zu erhöhen, während die Salzaufnahme auf 1-2 reduziert wurde bewiesen, dass mit 1 Grad des Mangels salzfreie Diät 2 mal pro Woche deutlich Myokardkontraktionskraft Eigenschaften bei Patienten verbessert.

Gleichzeitig dürfen keine gekochten Brühen, geräucherte Produkte, gesalzener Käse oder Marinaden verwendet werden. In der Ernährung gehören Haferbrei, gekochter Reis, gebackene Kartoffeln, getrocknete Aprikosen, Heckenrose, Rosinen. Dies ist eine "Kalium" Diät. Es hilft, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen und das notwendige Elektrolytgleichgewicht bereitzustellen.

In schweren Fällen wird eine schrittweise Diät empfohlen. Wir geben ein Beispiel für Ernährung auf Empfehlung von IF. Lorie, entworfen für 4 Wochen:

  • 1 Woche, Kalorie 1100 Kcal - Milch 0,8 l, Weizenbrot 200 g, Eier gekocht 2 Stück, Obst oder Gemüsesaft 100 ml;
  • 2 Wochen, Kalorienwert 1700 Kcal - 0,5 kg gekochtes und gewichenes Gemüse, 200 g Butter (meist Gemüse);
  • 3 Wochen steigt der Kaloriengehalt bis 2020 Kcal - Sie können 50 g Getreide, 100 ml Milch + 10 g Zucker (in Brei), 0,2 kg rohe Früchte hinzufügen;
  • 4 Wochen, Kalorien 2210 Kcal - 100 g gekochtes Fleisch sind verbunden.

Da die Beschränkung Patienten Salze schlecht vertragen, ist es empfehlenswert, Würze hinzuzufügen: Fenchel, Anis, Kümmel, Essig, Lorbeerblätter, Knoblauch, Sauerampfer, Zwiebeln, Meerrettich, Senf.

Roter Tafelwein ist nicht schädlich, 50 ml 2 mal pro Woche zu trinken. Es ist wichtig, ein Fütterungsregime 6-7 Mal am Tag in kleinen Portionen zu organisieren, um den Magen nicht zu überlasten und das Zwerchfell nicht zu heben. Am Abend ist ein Glas Joghurt oder Bouillon von Wildrose nützlich.

Wie kann man Erste Hilfe leisten?

Wenn der Status des Verdacht auf akuten Myokardinfarkt in einem öffentlichen Ort geschah und von Atemnot begleitet, hörbaren Keuchen beim Atmen, Blässe Gesicht, Zyanose der Lippen, ist es notwendig, sofort anrufen „Krankenwagen.“

Der Patient sollte nicht gelegt werden, es ist möglich, sich in einen Sessel zu setzen oder auf hohe Kissen zu lehnen. Öffnen Sie das Fenster, lösen Sie den Kragen für besseren Luftzutritt.

Sie können eine Tablette Nitroglycerin unter der Zunge geben.

Heiße Fußbäder helfen zu Hause.

Medikamente für akute Insuffizienz

Die Behandlung mit Medikamenten hängt von der Art der Herzinsuffizienz ab: akut oder chronisch. Bei akuter Myokardüberladung werden schnell wirksame Medikamente intravenös als Notfallhilfe verabreicht:

  • Die Lösung von Promedol oder Morphin hilft, Kurzatmigkeit zu lindern, indem das Atemzentrum gedrückt wird;
  • beim erhöhten arteriellen Blutdruck mit dem Tröpfchen sehr langsam wenden ganglioblokatora (pentaminom) an, erlauben sie, auf der Peripherie bis zu 30% des Blutumfanges zu "deponieren" und dadurch verringern die Last auf das Herz schnell;
  • Inside geben eine Tablette Nitroglycerin, Nitroprussida, seine Eigenschaft wird verwendet, um Blutgefäße zu erweitern;
  • Das Medikament der Wahl ist Strofantin in kleinen Dosen, vor der Verwendung ist es notwendig, ein EKG zu machen, um Blockaden des Reizleitungssystems des Herzens auszuschließen;
  • Diuretika (Diuretika) werden gegen normalen oder erhöhten Blutdruck gezeigt;
  • die Einführung von Eufillina stärkt die systolische Kontraktion, wirkt nach 15 Minuten, fördert eine erhöhte Freisetzung von Urin;
  • Der Patient benötigt Sauerstoff, um die Sauerstoffversorgung des Blutes zu erhöhen. Der Effekt ist, wenn er unter Druck von einem Ballon statt von einem Kissen kommt.

Solche "alten" Mittel wie Kampfer, Koffein, Cordiamin werden derzeit wegen eines scharfen "spritzenden" Effekts auf den müden Herzmuskel nicht empfohlen. Sie sind nur für vaskuläre Erkrankungen gezeigt.

Was ist die Behandlung für chronisches Versagen?

Neben dem Regime und der richtigen Ernährung werden Medikamente zur Behandlung verwendet.

Herzglykoside sind Medikamente in Form von Injektionen, Tabletten, Tropfen, Rektalsuppositorien. Sie werden nur von einem Arzt im Rahmen eines individuellen Programms ernannt. Es ist notwendig, die Anzahl der Herzkontraktionen zu überwachen, um das EKG zu überwachen. Drogen sind wegen ihrer Überdosierung gefährlich, weil sie sich im Körper anreichern können.

Die Aktion führt zu einer Erhöhung der Kontraktilität des Herzmuskels, reduziert den Puls, verlängert die Ruhezeit und die Blutfüllung der Herzkammern, erhöht die harntreibende Wirkung.

diese Serie von Zubereitungen aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen: Fingerhut, strophanthus, Gras Frühling adonis, adonis, Maiglöckchen, zheltushnik, kendyr Konoplev, Jute.

Diuretika werden mit kombinierten kombinierten Wirkung verwendet: Furosemid, Veroshpiron, Spironolacton, Hypothiazid. Dosierungen, die die Ausscheidung von Kalium aus dem Blut nicht verursachen, werden notwendigerweise gewählt. Zur gleichen Zeit wird Patienten empfohlen, Panangin oder Asparcum (Kaliumpräparate) zu nehmen.

Mit kongestiver Herzinsuffizienz in der Behandlung gehören:

  • Calciumantagonisten (Isoptin);
  • anabole Steroide (Retabolil);
  • Mittel zur Verringerung der Blutgerinnung zur Vermeidung von Thrombosen;
  • Multivitamin-Komplexe.

Volksräte

Die Behandlung von Herzinsuffizienz Volksmedizin kann die medikamentöse Therapie unterstützen, aber nicht ersetzen. Darüber hinaus kann es vor dem Hintergrund der Heilerberatung zu einer Zunahme von Nebenwirkungen kommen. Daher sollte die Verwendung verschiedener Methoden mit dem Arzt vereinbart werden und nicht verifizierte Mittel verwenden.

  • Die nützlichen Eigenschaften von Weißdorn (Beeren und Blüten), Hagebutten sind seit langem bekannt und von der Medizin anerkannt.
  • Um die diuretischen Eigenschaften von Arzneimitteln zu verbessern, können Sie Kümmel, Fenchel, Petersilie, Sellerie, Birkenknospen, Preiselbeerenblätter verwenden.
  • Abkochung von Ysop und Inhalation mit Eukalyptus helfen, Schleim mit Stau in den Lungen leichter zu husten.

Folk Heilmittel für Herzinsuffizienz gehören die folgenden gängigen Rezepte:

  • Abkochung der Wurzeln von Alant und Hafer, um 2 Stunden zu bestehen, nehmen Sie mit Honig zwei Wochen vor dem Verzehr eines Esslöffels;
  • bequem, die Brühe in eine Thermoskanne von Weißdornblätter vorzubereiten (Sie die Früchte und Blumen verwenden können), Herzgespann, Minze, Melisse, wird empfohlen, mit grünen Bohnenschoten gekocht, nehmen Sie 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten die Brühe hinzufügen;
  • Beeren können frisch gegessen oder ein wenig gefroren werden, drücken Sie den Saft;
  • Nadelbäder vor dem Schlafengehen helfen, die Arbeit des Herzens zu beruhigen und zu normalisieren;
  • mit Schwellungen hilft das Fruchtfleisch eines rohen Kürbis oder Kürbissaftes.

Die aufgelistete Volksheilkunde sollte nicht im Falle einer ernsthaften Erkrankung des Patienten verwendet werden. Bei der Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz sollte man immer auf Erfolg hoffen, nicht versuchen, mit irgendwelchen Methoden ein schnelles Ergebnis zu erzielen. Es ist besser, sorgfältig über die Dosierung eines bekannten Mittels nachzudenken.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie