Oksana Tkalenko • 03.03.2015

Inhalt

Propolis ist von großer Bedeutung für Bienen, da es Reinheit, Sterilität und eine "gesunde Atmosphäre" im Bienenstock gewährleistet. Es schützt das Bienenhaus vor schädlichen äußeren Einflüssen und zerstört rücksichtslos verschiedene Arten von Viren, Bakterien und sogar einige der Pilze. Ähnlich kann Propolis auf den menschlichen Körper wirken. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist diese Substanz in der Lage, eine Vielzahl von sowohl inneren als auch äußeren Krankheiten zu bewältigen. Um jedoch einen positiven Effekt zu erzielen, muss es richtig angewendet werden.
Um verschiedene Probleme mit dem Körper zu lösen, wird trockenes Propolis ziemlich selten verwendet, am häufigsten geschieht die Behandlung mit Hilfe von Präparaten, die daraus hergestellt werden. Eines dieser Mittel ist die Tinktur aus Propolis auf Alkohol - davon sprechen wir heute.

Als alkoholische Tinktur aus Propolis

Propolis ist eine harzige Substanz von Bienen für die Dekontamination Zelle, die Struktur Abdichtung und die Isolierung von Objekten, die ihn zufällig treffen könnten. Es kann verschiedene Farben haben, meistens hängt der Farbton davon ab, welche Pflanze von Insektenharz für seine Produktion extrahiert wurde. Braun, grau, braun, rötlich und sogar grünlich Propolis - ist ebenso nützlich und geeignet zum Kochen Tinkturen. Über welche nützlichen Eigenschaften diese Substanz verfügt, wurde in einem unserer Artikel beschrieben. Die Propolis-Tinktur auf Alkohol hat im Prinzip die gleichen Eigenschaften. Die wichtigste davon ist eine starke bakterizide und bakteriostatische Wirkung, die die Anlage in die Lage versetzt, Krankheitserreger zu zerstören. Zugleich begrüßen in ihm, anders als die meisten Antibiotika zu dysbacteriosis nicht führen, sondern im Gegenteil verbessert die Zusammensetzung der Darmflora.
Darüber hinaus hat alkoholische Propolis-Tinktur eine wundheilende und analgetische Wirkung. Es ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum und entzündungshemmend. Mit ihrer Hilfe können Sie die Immunität stärken, den Körper von Giftstoffen befreien, Stoffwechselprozesse verbessern und das Auftreten von Blutgerinnseln verhindern.

Tinktur aus Propolis auf Alkohol - Anwendung

Aufgrund der Tatsache, dass die Propolis-Tinktur mit einer beeindruckenden Liste von nützlichen Eigenschaften ausgestattet ist, kann es helfen, sowohl externe als auch interne eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen, zu bewältigen. Besonders oft wird es bei Vorhandensein von folgenden Erkrankungen verwendet:

  • Grippe, Erkältung, Tinktur gut mit einem Husten, Halsschmerzen, Bronchitis, Lungenentzündung, Sinusitis und Otitis.
  • Stomatitis, Parodontitis und andere Probleme der Mundhöhle.
  • Verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, einschließlich Magengeschwüre und Gastritis, Erkrankungen der Gallenblase und der Leber.
  • Probleme der Haut - Verbrennungen, Wunden, Fisteln, Druckstellen. Die Propolistinktur entfernt den Juckreiz, reduziert Entzündungen und Schwellungen, beschleunigt die Heilung.
  • Mit Schmerzen in Muskeln und Gelenken, fördert eine schnellere Knochenadhäsion bei Frakturen.
  • Geschwächte Immunität.
  • Bei Problemen mit dem Nervensystem und Schlaflosigkeit als Beruhigungsmittel.
  • Mit einer Verdickung des Blutes und einer Prädisposition für die Bildung von Blutgerinnseln.

Propolis auf Alkohol - Kochen

Zur Behandlung werden alkoholische Tinkturen mit unterschiedlichen Konzentrationen verwendet. Es kann von 5 bis 40 Prozent sein. Natürlich, je höher die Konzentration der Tinktur, desto ausgeprägter ist die therapeutische Wirkung. Es ist jedoch besser, auf zu konzentrierte Hilfsmittel zu verzichten, da sie eine starke Reizwirkung auf das Gewebe haben. In diesem Zusammenhang wird in der Regel empfohlen, Mittel in einer Konzentration von 15 Prozent zu verwenden.
Um eine Tinktur von 15 Gramm Propolis vorzubereiten, in den Kühlschrank stellen. Wenn es gut gefriert, entfernen und dann in Stücke nicht mehr als 4 Millimeter zerkleinern. Dies ist praktisch mit einem Float zu tun. Denken Sie daran, dass je weniger Partikel Sie haben, desto mehr Wirkstoffe Propolis zu Alkohol geben.
Nach dem Mahlen wird das Propolis in eine Flasche, vorzugsweise ein dunkles Glas, gegeben und dann mit 85 Milliliter 70% igem Alkohol gefüllt. Den Behälter fest verschließen und schütteln, um sicherzustellen, dass alle Partikel in Kontakt mit der Flüssigkeit kommen. Stellen Sie die Flasche in einen gut geschützten, hellen und dunklen Raum. Nehmen Sie die Propolisflasche innerhalb einer oder eineinhalb Wochen zweimal täglich heraus und schütteln Sie sie. Wenn die Infusionszeit zu Ende ist, wird das Produkt gefiltert, dies kann durch ein spezielles Filterpapier oder gefaltetes Gaze erfolgen. Lagern Sie die Tinktur an einem kühlen, dunklen Ort. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, kann die Haltbarkeit bis zu drei Jahre betragen.
Um die Agenten herzustellen mit einer Konzentration von 5% aufweisen, wird empfohlen, zu mischen, 95 Milliliter eines Alkohol mit 5 g Propolis, 10% - 90 ml Alkohol mit 10 g Propolis, 20% - 80 ml Alkohol mit 20 g Propolis, usw.
Um eine wirklich gute, hochwertige Propolis-Tinktur zu Hause zu erhalten, ist es empfehlenswert, den Rohstoff frei von Verunreinigungen zu verwenden. Wenn Sie keinen gefunden haben, sollten Sie den Anteil an Verunreinigungen berücksichtigen, wenn Sie das Produkt zubereiten. Um dies zu tun, erhöhen Sie die Menge an Propolis um etwa 30-40%. Zum Beispiel, um eine 10% Tinktur vorzubereiten, brauchen Sie nicht 10, sondern 14 Gramm Propolis.

Wie man schnell Propolis für Alkohol zubereitet

In der Regel tritt die Krankheit plötzlich auf und gleichzeitig ist das notwendige Mittel nicht immer zur Hand. Wenn Sie schnell eine Tinktur von Propolis auf Alkohol vorbereiten müssen, können Sie folgende Methode anwenden:

  • Gießen Sie medizinischen Alkohol in einen geeigneten Behälter und legen Sie ihn auf ein Wasserbad. Wenn es bis zu fünfzig Grad heizt, fügen Sie ihm die zerstoßene Propolis hinzu. Ständig die Zusammensetzung rühren, warten bis sich das Propolis aufgelöst hat, danach abkühlen und abseihen. In diesem Fall mischen Sie die Komponenten wie auch für die Zubereitung der Infusion in der üblichen Weise.

Propolis auf Alkohol - Behandlung für verschiedene Krankheiten

  • Mit Colitis Läsionen und Entzündungen des Verdauungstraktes. Beginnen Sie die Behandlung mit 5% Empfangsmittel, wenn es gut vertragen wird und keine Beschwerden verursacht, gehen Sie auf die Tinktur eine Konzentration von 20 oder sogar 30%. Um es zu trinken, folgt auf 40 Tropfen für eine und eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit, in einem Viertel Glas Wasser oder Milch auflösen. Behandlungsdauer beträgt ein bis zwei Monate.
  • Mit Diabetes mellitus Verwenden Sie 30% Tinktur eines Esslöffel pro Tag für einen Monat.
  • Mit Atherosklerose Es ist nützlich, eine Tinktur aus Knoblauch und Propolis zu nehmen. Bereiten Sie Knoblauchtinktur zu, gießen Sie dazu zweihundert Gramm Knoblauch mit einem Glas Alkohol und legen Sie die Mischung für anderthalb Wochen in einen dunklen Schrank. Während dieser Zeit die Medizin regelmäßig schütteln. Wenn die Tinktur fertig ist, spanne sie und gebe 30 Milliliter 10% ige Propolistinktur und 50 Gramm Honig hinzu. Nehmen Sie dreimal täglich 20 Tropfen ein.
  • Mit Bluthochdruck Es wird empfohlen, die Propolis-Tinktur mit einem Alkohol mit einer Konzentration von 20% zu behandeln. Es sollte eine Stunde vor dem Verzehr von 20 Tropfen dreimal täglich eingenommen werden. Behandlungsdauer ist ein Monat, nach dem eine zweiwöchige Pause gemacht wird und der Kurs gegebenenfalls wiederholt wird.
  • Bei Erkrankungen der Mundhöhle. Löffel einen Teelöffel Tinktur mit einem halben Glas Wasser, verwenden Sie die resultierende Lösung zum Spülen. Das Verfahren wird am ersten Tag alle zwei Stunden, am nächsten Tag - dreimal täglich durchgeführt. Zusätzlich können die betroffenen Stellen einfach mit einer leicht konzentrierten Tinktur geschmiert werden.
  • Bei Problemen mit der Gallenblase und der Leber Fügen Sie zwanzig Tropfen der Infusion in warmen Tee hinzu und nehmen Sie das resultierende Heilmittel für eine Woche jeden Morgen und Abend. Danach für eine Woche unterbrechen und dann die Behandlung fortsetzen.
  • Mit Halsschmerzen Es wird empfohlen, mindestens dreimal täglich mit einer Lösung aus einem Glas Wasser und einem Esslöffel Tinktur zu spülen. Sie können auch eine Infusion ihrer Mischung aus Salbei, Ringelblume und Kamille vorbereiten und dann eine Tinktur hinzufügen.
  • Mit Stau und Schmerzen in den Ohren. Dreimal täglich tropfen zwei Tropfen Tinktur in die Gehörgänge. Bei eitrigen Entzündungen kleine Geißeln aus Gaze oder Bandage herstellen, mit Tinktur einweichen und dann eine Viertelstunde in die Ohren stecken.
  • Bei Hautproblemen - Wunden, Psoriasis, Ekzeme, Geschwüre usw. Schmieren Sie den betroffenen Bereich ungefähr dreimal täglich mit einer klaren Propolistinktur.
  • Mit einer Erkältung. Dreißig Gramm Propolis-Tinktur, verdünnt mit zehn Gramm Oliven-, Pfirsich- oder Eukalyptusöl. Die resultierende Lösung wird in einen Behälter mit warmem Wasser gegeben und gerührt, bis sich eine gleichmäßige Masse gebildet hat. Impfen Sie das Mittel zweimal täglich für drei Tropfen in Ihre Nase.
  • Mit Genanitritis Neben Inhalationen mit Propolis werden häufig auch Punktionen mit Tinktur verschrieben. Sie werden empfohlen, zweimal pro Woche durchgeführt zu werden.
  • Mit Erkältungen Fügen Sie dreißig Tropfen Likör in warmem Tee oder Milch hinzu und nehmen Sie das resultierende Mittel dreimal täglich ein.

Propolis für Inhalationen

Führen Sie eine Behandlung mit Inhalationen mit Propolis durch, die für Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen, Halsschmerzen, Erkältungen usw. empfohlen werden. Für den Vorgang in einem Liter kochendem Wasser gießen Sie einen Teelöffel Propolis Tinktur mit einer hohen Konzentration. Entfernen Sie den Behälter aus dem Feuer, lassen Sie die Flüssigkeit etwas abkühlen, dann bedecken Sie sie mit einem Handtuch und atmen Sie den Dampf für etwa zehn Minuten aus. Es wird empfohlen, solche Verfahren zweimal täglich durchzuführen.

Wie man Propolis auf Alkohol für Immunität trinkt

Sie können Propolis-Tinktur nicht nur mit reduzierter Immunität anwenden, sondern einfach die Abwehrkräfte des Körpers erhalten, wenn das Risiko, an Erkältung oder Grippe zu erkranken, besonders hoch ist. Für diesen Zweck wird es empfohlen, das Rauschgift vor dem Schlafengehen zu verwenden, der Milch, fünfzehn Tropfen Erwachsenen, Kindern - fünf hinzufügend. Propolis kann auch gewöhnlichem Wasser hinzugefügt werden. Die Dauer des Kurses sollte fünf bis zehn Tage betragen, aber es wird empfohlen, es monatlich durchzuführen. Nebenbei stärkt dieses Tool nicht nur die Immunität, sondern hilft auch, das Nervensystem zu beruhigen und den Schlaf zu normalisieren.

Verwendung von Propolistinktur auf Alkohol. Anweisungen

Propolis - Bienenprodukt aus Insekten mucilage Birkenknospen und anderen natürlichen Komponenten hergestellt, enthält mehr als 16 Gruppen von organischen Substanzen, die sie für therapeutische Zwecke aktiv anwenden können. Als Darreichungsform wird üblicherweise Propolis-Tinktur verwendet, deren Verwendung für eine Vielzahl von Erkrankungen gerechtfertigt ist.

Therapeutische Eigenschaften der Propolis Tinktur

Die therapeutischen Eigenschaften von Propolis beruhen auf der Anwesenheit einer großen Anzahl biologisch aktiver Substanzen in seiner Zusammensetzung. Das:

  • Polyphenole;
  • Aldehyde;
  • Alkohole;
  • aromatische Säuren;
  • Proteine;
  • Aminosäuren;
  • Steroide;
  • Flavonoide usw.

Zusätzlich zu den oben genannten enthält das Produkt Vitamine der "B" -Gruppe, viele Enzyme, Mikroelemente, ätherische Komponenten.

Aus diesem Grund hat Propolis folgende Wirkung auf den Körper:

  • antibakteriell;
  • antitoxisch;
  • Dermaplastie;
  • vasokonstriktiv;
  • entzündungshemmend;
  • Antioxidans;
  • immunmodulierend.

Heutzutage wird Bienenleim nicht nur von Heilern und Kräuterheilkundigen verwendet, sondern auch von Vertretern der offiziellen medizinischen Wissenschaft.

Was ist die Propolis-Tinktur in der Volksmedizin?

Wie oben erwähnt, hilft Propolis gegen viele Krankheiten. Die Arten der Verwendung der Tinktur können erheblich variieren. Sie sollten den Gebrauch des Rauschgifts in jedem Fall betrachten.

Erkrankungen des Verdauungstraktes

Um die Tinktur vorzubereiten, werden 20 Gramm Propolis zerkleinert und 80 ml 90% oder 70% Ethanol gegossen. Sie können Wodka verwenden, aber die Konzentration von Ethanol darin erlaubt Ihnen nicht, die maximale Menge an notwendigen Substanzen vollständig aus dem Produkt zu extrahieren.

Die Komponenten des Produkts werden gemischt, in eine Schale aus opakem Glas gegossen und dann für 2 Wochen an einen dunklen, kühlen Ort gestellt. Während dieser Zeit wird die Zubereitung periodisch geschüttelt. Nach Ablauf der Zeit wird die Tinktur durch mehrere Gaze-Schichten filtriert. Dieses Rezept wird für alle Krankheiten verwendet, die mit Bienenleim behandelt werden.

Bei Erkrankungen des Magens und des Darms wird Tinktur durch 20 Tropfen verzehrt, zuerst in einem Glas Wasser gerührt. Vielfache der Aufnahme ist einmal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt sechs Monate. Es ist besser, wenn die Zusammensetzung auf nüchternen Magen verwendet wird.

Während der Behandlung wird der Zustand der Patienten deutlich verbessert: Gastritis und Gastroenteritis verschwinden, chronische Entzündungen gehen in das Stadium der Remission über. In dieser Dosierung ist das Medikament sicher für Patienten mit Magengeschwüren. Ihre Verwendung erfordert jedoch die vorherige Konsultation eines Spezialisten.

Krankheiten der Leber

Erkrankungen der Leber sind immer von Intoxikationen begleitet, die das erkrankte Organ nicht überwinden kann. Propolis Tinktur wird dabei helfen. Nehmen Sie das Medikament sollte eine lange, sechs Monate oder länger dauern. Beginnen Sie den Empfang mit 1 Tropfen auf einem Glas Wasser, einmal am Tag, auf nüchternen Magen. Die Anzahl der Tropfen wird täglich erhöht, bis sie an der Rezeption 40-50 erreicht.

Während des Behandlungszeitraums nimmt der Intoxikationsgrad ab, die Regeneration von Hepatozyten (Leberzellen) wird beschleunigt. Diese Tatsache wurde während der Forschung offiziell bestätigt.

Pankreatitis

Die Anweisung für die Verwendung von Propolis Tinktur bei Pankreatitis verschreibt die Verwendung eines Mittels von 40-60 Tropfen pro Empfang. Diese Menge an Medikamenten wird in einer viertel Tasse Milch gerührt und einmal am Tag auf nüchternen Magen getrunken. Der Kurs dauert 3-4 Wochen.

Propolis fördert die schnelle Resorption von nekrotischem Gewebe, die Regeneration der Drüse, die Beseitigung von Entzündungen und die Verringerung des Schmerzsyndroms. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass eine akute Pankreatitis im Krankenhaus behandelt werden sollte. Das Imkereiprodukt kann nur eine Nebenrolle spielen.

Bluthochdruck

Um den Blutdruck zu stabilisieren, sollte die Tinktur dreimal am Tag mit 30 Tropfen eingenommen werden. Es ist besser, wenn die Rezeption eine Stunde vor dem Essen eingenommen wird. Der Behandlungsverlauf beträgt 20 Tage. Die Tropfen sind betrunken und mischen sich mit einer viertel Tasse Milch oder Wasser.

Es ist bewiesen, dass propolis die Normalisierung des Blutdrucks unterstützt, bringt es zur Norm, aber verringert sie unter das normale Niveau nicht. Dies ist bedingt durch einen Einfluss auf das vasomotorische Zentrum des Gehirns und den Tonus der Gefäße.

Erkältung und Grippe, verstopfte Nase, Sinusitis

"Kalte" Erkrankungen der oberen Atemwege werden mit der in Rede stehenden Tinktur gut behandelt. Um dies zu tun, sollte ein Teelöffel der Droge zu einem Glas warmen Tee oder Milch hinzugefügt werden. Bei einer Erkältung und Sinusitis kann Milch erhitzt und ein wenig mit heißem Dampf atmen. Nach dem Abkühlen wird das Medikament oral eingenommen. Der Verlauf der Behandlung - bis zum Verschwinden der Symptome. Im Durchschnitt sind das 5-7 Tage.

Aufgrund der ausgeprägten entzündungshemmenden und antiseptischen Wirkung beschleunigt Propolis die Erholung. Darüber hinaus stimuliert die Substanz die Immunmechanismen, was ebenfalls dazu beiträgt, die Zeit der Erkrankung zu verkürzen.

Bei Otitis wird alkoholische Tinktur aus Propolis topisch verwendet. Gaze Turunda wird dazu mit einer Lösung befeuchtet, gequetscht und ins Ohr gesteckt. Das Verfahren wird täglich durchgeführt, wobei die Turunda für 1-2 Stunden verlassen wird. Wenn es unangenehme Empfindungen gibt, sollte der Tampon entfernt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Wochen, abhängig von der Rekonvaleszenzrate.

Um die Regeneration zu beschleunigen, können Sie die Tinktur nach innen nehmen. Dies sollte gemäß dem Schema erfolgen, das bei der Behandlung von entzündlichen Pathologien der Atemwege verwendet wird. Lokale Wirkung von Propolis desinfiziert und entzündet den entzündeten Bereich, systemisch - es stimuliert die Immunität.

Zahnkrankheiten

In der Stomatologie wird eine alkoholische Lösung von Propolis zum Spülen mit Stomatitis, Candidiasis und Colitis-Defekten verwendet. Für das Verfahren müssen Sie 30 Tropfen Tinktur in einem Glas Wasser auflösen. Die resultierende Zusammensetzung wird in den Mund getippt, leicht festgehalten, im Mund gespült und dann gespuckt.

Antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung von Propolis reduziert die Intensität des pathologischen Prozesses, zerstört die pathogene Mikroflora, fördert die Geweberegeneration. Die Behandlung wird zweimal täglich durchgeführt, bis die Symptome verschwinden.

Tonsillit

Wenn Tonsillitis Tinktur von Propolis als Spülung für den Hals verwendet wird. Die Arbeitslösung wird durch Mischen eines Esslöffels des Arzneimittels mit 200 ml Wasser hergestellt. Spülen wird bis zu 5-6 mal am Tag durchgeführt. Auch eine lokale Behandlung der Drüsen mit einem in Tinktur getränkten Wattestäbchen ist möglich. Dazu wird es mit sauberem Trinkwasser im Verhältnis 1: 1 gezüchtet.

Die Nutzung der Tinktur unter Tonsillitis trägt zur Zerstörung von pathogenen Mikroflora (Propolis - antiseptisch Breitspektrum), Geweberegeneration, lokale Immunität zu verbessern. Als einziges Behandlungsmittel wird Propolis nicht verwendet.

Prostatitis

Zur Behandlung von Prostatitis wird dreimal täglich eine Tinktur genommen, wobei 30 Tropfen der Droge in warme Milch gegeben werden. Die Aufnahme erfolgt eine halbe Stunde vor dem Essen. Die Gesamtdauer des Therapieverlaufs beträgt 4-6 Monate.

Neben der antiseptischen und immunstimulierenden Wirkung ist in der Therapie der Entzündung der Prostata mit Propolis seine Fähigkeit, die Produktion von Testosteron zu stimulieren, wichtig. Außerdem ist die Medizin ein Antioxidans, das das Risiko der Entwicklung von Prostatakrebs reduziert.

Mastopathie

Wenn Mastopathie Propolis Tinktur trinken 2 mal am Tag, vor dem Essen. Dosis - 1 Teelöffel pro ½ Tasse Wasser oder Milch. Die Dauer des Kurses beträgt 3-6 Monate. Mit Genehmigung des Arztes kann das Mittel als einzige Behandlungsmethode für die ursprünglichen Formen der Krankheit verwendet werden. Schwere und vernachlässigte Fälle erfordern eine traditionelle Herangehensweise an die Therapie.

Die Wirkung von Bienenleim basiert in diesem Fall auf seiner hormonellen und immunstimulierenden Komponente. Die Droge hilft, den hormonalen Hintergrund der Frau, die Resorption der Knoten, die Verhinderung der ernsten Komplikationen zu korrigieren.

Dermatologische Erkrankungen, Herpes

Wenn Hauterkrankungen, einschließlich Herpesausschläge, mit lokaler Anwendung von Propolis Tinktur behandelt werden. Verwenden Sie dazu ein in einer Medizin getränktes Wattestäbchen. Die Behandlung sollte mehrmals am Tag durchgeführt werden, bis die Symptome der Krankheit verschwinden. Diese Methode kann für kleine Verbrennungen, Kratzer, Wunden verwendet werden. Traumatische Verletzungen werden an den Kanten behandelt, so dass die Tinktur nicht in die Wunde gelangen kann.

Zur Notiz: Für große Brandwunden und Wunden werden Salben auf Propolisbasis ohne Alkoholbasis verwendet. Salbe kann durch Mischen von dispergiertem Propolis mit Vaseline oder Lanolin hergestellt werden.

Nagelpilz

Mycizid und regenerierende Eigenschaften von Bienenleim ermöglichen es bei der Behandlung von Nagelpilz. Der Agent wird topisch durch Komprimieren angewendet. Dazu wird mit einem Medizin-Wattepad getränkt auf den Nagel aufgetragen, mit einem Zellophanfilm abgedeckt, bandagiert und über Nacht stehen gelassen. Der Behandlungsverlauf beträgt mehrere Monate. Vor dem Eingriff ist es notwendig, die Nägel in einem Bad mit erhöhter Wassertemperatur auszudampfen.

Akne Hautausschlag, Akne

Zur Behandlung von Akne, altersbedingter Akne wird auf Propolis basierende Tinktur topisch angewendet. Um dies mehrmals am Tag zu tun, sollte die Haut in den anfälligsten Bereichen mit der Haut behandelt werden. Vor der Behandlung sollten Bereiche, die anfällig für Akne sind, mit kaltem Wasser abgespült werden. In schweren Fällen wird die Tinktur nicht nur lokal, sondern auch im Inneren verwendet. Dosierungen für Jugendliche sind 8-10 Tropfen für eine ausreichende Menge an Wasser (50-250 ml), für Erwachsene - 15-20 Tropfen.

Immunschwäche Bedingungen

Um das Immunsystem zu stimulieren, wird die Tinktur in zunehmendem Maße erhöht. Am ersten Tag müssen Sie einen Tropfen der Droge trinken, den Extrakt in einer kleinen Menge Wasser verdünnen, die zweite - zwei usw. Die Dosierung wird auf 30 Tropfen pro Empfang erhöht. Ferner wird die Menge des Arzneimittels allmählich verringert, bis die Dosis wieder 1 Tropfen beträgt. Danach gilt der Behandlungsverlauf als abgeschlossen. Das Verfahren wird mehrmals im Jahr wiederholt: im Herbst - Frühling. Kontraindikation ist das Alter von Kindern und allergische Reaktionen auf die Komponenten des Mittels.

Gynäkologische Erkrankungen

In der Gynäkologie wird Alkoholtinktur nur nach innen verwendet. Bei der Behandlung von Erkrankungen des weiblichen Urogenitalsystems nimmt das Medikament 20 Tropfen pro Glas Wasser einmal am Tag auf nüchternen Magen ein. Die Länge des Behandlungsverlaufs hängt von der Krankheitsdynamik und der Wirksamkeit der Therapie ab. Die durchschnittliche Tinktur beträgt 3-4 Monate.

Hinweis: Die lokale Verwendung von Alkoholtinktur zum Spritzen der Vagina ist nicht akzeptabel! Solche Aktionen können chemische Verbrennungen der Schleimhäute verursachen.

Atherosklerose

Um Atherosklerose mit Propolis-Tinktur zu behandeln, fügen Sie zerdrückten Knoblauch im Verhältnis 50:50 hinzu. Danach wird der Agent für 1-2 Wochen an einem dunklen Ort beharrt, durch eine Schicht Gaze filtriert und ins Innere genommen. Verwenden Sie das Produkt sollte dreimal täglich für 20 Tropfen, zuvor in 50-100 ml Wasser gelöst werden. Die Rezeption wird vor den Mahlzeiten durchgeführt.

Die Verwendung von Knoblauch und Propolis hilft, das Niveau von Lipiden niedriger Dichte im Blut zu reduzieren, während nützliche Lipide mit hoher Dichte beibehalten werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 1-2 Monate, danach sollten Sie einen Bluttest auf Cholesterin und ein Lipidprofil machen.

Depression, Störungen im Nervensystem

Bei depressiven Störungen nimmt die Propolistinktur dreimal täglich 30 Tropfen pro Einnahme ein. Das Medikament kann zu Tee hinzugefügt werden. Die beruhigende Wirkung entwickelt sich schon nach 2-3 Tagen der Behandlung, jedoch bildet der volle Ablauf der Therapie 3-4 Wochen. Propolis wirkt beruhigend und stabilisierend, verhindert die Entstehung von schweren Depressionen und Psychosen.

Im Allgemeinen erlaubt die Tinktur aus Propolis, deren medizinische Eigenschaften seit langem gut erforscht sind, Ihnen, mit verschiedenen Krankheiten zu kämpfen. Es sollte daran erinnert werden, dass die Entwicklung der pharmakologischen Wirkung einen langen Zeitraum erfordert. Daher wird Propolis für die Behandlung von akuten Zuständen nicht funktionieren. In solchen Situationen sollten Sie einen Spezialisten für die Untersuchung und Verschreibung von Therapien mit High-Speed-Medikamenten konsultieren.

Gesundheit als Willensanstrengung

Gesundheitstagebuch von Olga Smirnova

Tinktur aus Propolis auf Alkohol: Anwendung innen, außen, Rezepte, medizinische Eigenschaften

Rede bei uns heute über Propolis, nämlich: Tinktur einer Propolis auf Spiritus-Anwendung. Propolis ist immer zur Hand, es wird von den Bienen meiner Eltern produziert. Und obwohl die Veröffentlichung eher der Tinktur gewidmet sein wird, da dies wahrscheinlich die gebräuchlichste Art ist, Propolis zu verwenden, werde ich auch auf andere Optionen eingehen.

Die heilenden Eigenschaften von Propolis sind so großartig, es ist der beste natürliche Heiler, der nicht übersehen werden kann.

Die Informationsquelle für diese Publikation waren die Bücher von Professor Alexei Sinyakov, der berühmte Imker Pavel Foris, der Rat von Dr. Vitaly Ostrovsky und einigen Imkern, und natürlich meine persönliche Erfahrung.

Was ist Propolis?

Propolis - eine klebrige Substanz, die Bienen aus den Knospen sammeln blühenden Bäumen und faltete den Bienenstock zu bringen, und fügte hinzu, das Wachs, Pollen und eigene Enzyme zu bereichern.

Propolis Bienen bedecken ihren Bienenstock: Wände, Boden, Decke, Risse, um sie vor Schäden durch verschiedene virale und pilzartige Mikroorganismen zu schützen. Wenn ein Feind den Bienenstock betritt, sogar eine Maus und eine Eidechse, Bienen, nachdem sie von ihm gebissen worden sind, balanciert Propolis es. Und ein toter Tier kann jahrelang in diesem Sarkophag liegen, ohne sich zu zersetzen.

Dies ist vor allem der Baumaterial der Bienen, die aus Harzen, Balsamen, ätherischen Ölen, Wachs, Pollen, aromatischen Substanzen besteht.

Die klebrige Substanz kann dunkelgrün, grau, rötlich oder bräunlich sein, bei längerer Lagerung schwärzt sie sich.

Es ist nicht nur sehr nützlich, sondern auch köstlich riechend: es ähnelt dem Aroma von Honig, duftenden Kräutern und harzigem Grün. Und wegen des bitteren Geschmacks, der mit den Knospen der Bäume verbunden ist.

Gutes Propolis ist in Wasser schlecht löslich, sinkt leicht und löst sich in Alkohol auf.

Medizinische Propolis enthält 55% Harz und sinkt aufgrund ihres Gewichts in Wasser. So können Sie beim Kauf prüfen, ob eine gute Propolis ist.

Wenn es mehr Wachs und Verunreinigungen hat, wird ein solches Propolis auf der Oberfläche schwimmen und es hat weniger nützlich für die Heilung der Eigenschaft.

Propolis kann Brennen im Mund und sogar eine leichte Taubheit der Zunge verursachen. Ansonsten können Sie an seiner Qualität zweifeln.

Propolis wird sowohl in seiner natürlichen Form als auch in Form von Alkohol- und Wassertinkturen, in Form von Kerzen, Salben und Ölen, daraus hergestellt.

Propolis Tinktur: medizinische Eigenschaften und Anwendung

Propolis - ein Allheilmittel, ohne Übertreibung, denn in vielen natürlichen Substanzen von Vitaminen und Mineralien: Nikotinsäure, Chrom, Eisen, Kupfer, Vanadium, Kobalt, Vitamin B, Jod und andere.

Propolis, sowie eine Tinktur davon mit Alkohol, hat die höchsten heilenden Eigenschaften:

  • entfernt alle Entzündungsreaktionen im Körper
  • heilt schnell und effektiv alle, auch lange heilende Wunden, sowohl äußerlich als auch innerlich
  • antiseptische Wirkung ermöglicht die Verwendung von Propolis-Tinktur anstelle von Jod
  • unterdrückt das Wachstum des Herpes-Virus, Staphylococcus, Streptococcus, tötet die Erreger von Diphtherie, Tuberkulose, Pilzen, Pocken, Hepatitis, Influenza
  • Betäubungseffekt ist 5 mal größer als der von Novocain
  • Propolis ist ein starkes Antioxidans, das uns vor dem Altern schützt und die Zellen reinigt
  • Propolis-Substanzen machen unsere Leber resistenter gegenüber der Einwirkung aller toxischen Substanzen, stellen ihre Zellen wieder her, wirken cholagogisch, behandeln Hepatitis B erfolgreich
  • regt metabolische Prozesse an
  • lindert Spasmen von Blutgefäßen
  • reduziert die Blutgerinnung
  • stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.

Besonders bekannt für all diese Eigenschaften von Propolis, dass es ein erstaunliches natürliches Antibiotikum ist, ist es mehrfach stärker als Penicillin.

Als Ergebnis der Forschung wurde festgestellt, dass keine mikrobiellen Spezies Propolis widerstehen können und keine Mikroorganismen sich daran anpassen können.

Propolis stärkt die Wirkung von Antibiotika und Sie können die Anzahl der Tabletten und Injektionen um die Hälfte reduzieren. Und das ist sehr gut, da Antibiotika auch Nebenwirkungen haben.

Propolis wirkt auf zellulärer Ebene und sucht überall nach Viren.

Natürliches Propolis wird in der Zahnarztpraxis verwendet, mit Stomatitis, Parodontitis. Es sollte als Wiederkäuen gekaut werden.

Zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen wird manchmal eine Propolis-Salbe hergestellt.

Kerzen werden in der Gynäkologie und zur Behandlung der Prostatitis 1. und 2. Grades verwendet.

Bei einer Erkältung wird eine wässrige Lösung in der Nase vergraben.

Propolis-Tinktur auf Alkohol hat die umfangreichsten Indikationen: Gastritis, Magengeschwür, Lebererkrankungen, die Behandlung von Adenomen und Prostatitis, Schmerzen im Hals, die Vermeidung von Immun- und bei Kälte, mit bronchopulmonalen Erkrankungen, Hypertonie, Pilz auf Füße, Verbrennungen, Wunden und in vielen anderen Fällen. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Verwendung von Propolis Tinktur auf Alkohol.

Wie man eine Propolistinktur auf Alkohol, auf Wodka macht

Pharmazeutische Tinktur von Propolis ist auch ziemlich geeignet für den Einsatz. Und wenn Sie wollen, können Sie mit Ihren eigenen Händen eine Tinktur herstellen.

Für die Behandlung nehmen die Tinktur meistens 10%, manchmal 20 zu. Rezepte zum Kochen sind unterschiedlich, Sie können treffen, aber mein Rat ist dies.

Um ein 10% rastovor vorzubereiten, benötigen Sie 10 Gramm Propolis und 90 ml 70-Grad-medizinischen Alkohol.

Für 20%, jeweils: 20 Gramm und 80 ml.

Sie können Infusion und Wodka machen, aber Wodka - 40 Grad, was nicht genug ist, um Propolis aufzulösen, wird es zu lange auflösen, so suchen Sie nach medizinischen Alkohol oder hausgemachten starken Wodka.

Wenn Sie immer noch Wodka verwenden, muss Propolis 50 Gramm pro 50 ml nehmen.

Jetzt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Ein Stück Propolis wird in den Kühlschrank gestellt, damit es leicht gefroren wird, es wird brüchig und dann wird es leichter zu mahlen.
  2. Wir entfernen das Propolis aus dem Kühlschrank, Sie können es raspeln und auf der Reibe, aber es ist nicht sehr bequem, ich empfehle Ihnen, es in Papier und Folie einwickeln und hämmern auf einer harten Oberfläche.
  3. Für eine bessere und schnellere Auflösung der Propoliskrümel können Sie es auch auf einer Kaffeemühle weiter zermahlen. Es ist besonders wichtig, dies für Wasserinfusionen zu tun, denn eine Tinktur auf Alkohol ist nicht notwendig. Arbeiten Sie sauber, da die Substanz sehr klebrig ist und wenn es auf den Boden fällt, wird es sehr schwierig sein, es zu waschen, außer indem es auf Benzin zurückgreift.
  4. Gießen Sie die Krümel in eine dunkle Glasschale und gießen Sie Alkohol.
  5. Wir ziehen den Deckel fest, legen ihn an einen dunklen Ort.
  6. Innerhalb von 10-14 Tagen, während die Tinktur vorbereitet wird, sollte sie regelmäßig (mehrmals am Tag) geschüttelt werden, damit sich der Inhalt besser auflöst.
  7. Nach der angegebenen Zeit sollte die Tinktur gefiltert werden, Sie können für diesen Zweck die übliche Watte nehmen. Das verbleibende Propolis kann für sekundäre Tinktur verwendet werden, obwohl es schwächer sein wird, aber es ist durchaus geeignet für den Einsatz.

Wir lagern die Tinktur 3-4 Jahre in einer dunklen Flasche im Kühlschrank.

Tinktur aus Propolis: Anwendung

Die Verwendung von Propolis Tinktur in der Volksmedizin ist seit der Antike bekannt. Es wird äußerlich und innen angewendet. Sie können Tinktur auf Alkohol, sowie zu Hause und in der Apotheke verwenden. Aber die Infusion von Wodka wird eine heilende Wirkung haben, Rezepte sind ähnlich.

Ab sofort stelle ich fest, dass, wenn die Schüssel, in der Verwendung von Lösungen herzustellen, Löffel sofort waschen, da sie sich mit gelben Beschichtung bedeckt sind, die sehr schwierig sein wird, zu bereinigen und Tropfen Blätter hartnäckige gelbe Flecken auf dem Tisch.

Externe Anwendung

Hautprobleme

Ich verwende oft Propolis-Tinktur anstelle von Jod. Es wirkt weicher und die Haut trocknet nicht, heilt sehr schnell Wunden, Schnitte, Verbrennungen.

Es ist in der Lage, auch lange Heilung, eitrige Wunden, trophische Geschwüre, die als Komplikation bei Diabetes mellitus gebildet werden, zu heilen.

Wenn bei einer Erkältung eine Wunde auf meinen Lippen auftrat, schmierte ich sie mit Tinktur und sie verging schnell, bevor ich mich umdrehte.

Effektiv heilt Nagelpilz, wir haben einen Blog und Bewertungen wie zu meinem Artikel "Wie Nagelpilz Volksmedizin und meine persönliche Erfahrung zu heilen."

Bewerben Propolis und gegen Furunkel. Ich las die Bewertungen, dass in diesen Fällen ist es besser, zu verwenden, selbst Tinktur, Propolis und natürlich: ein Stück in den Händen von (wärmen sie auf, weil Propolis bei einer Temperatur von 37 Grad betrieben wird) strecken, auf Gaze auf dem Geschwür anzuwenden, fixieren Sie den Verband. Ein kleines Kochen kann sogar einen ganzen Tag vergehen.

Radikulitis

Bereiten Sie eine Zusammensetzung aus Honig, Sonnenblumenöl und 30% Propolis-Tinktur vor. Alle Produkte werden auf einem Esslöffel genommen.

Die resultierende Masse wird auf den Senfpflaster aufgetragen und mit einem Verband auf den wunden Punkt aufgetragen.

Auch ich habe solche Erfahrung der Behandlung, die Wahrheit, ich habe eine Mischung in der Form des Mahlens verwendet (ich habe Angst vor Senfputzen). Und in letzter Zeit benutze ich hauptsächlich Folie.

Zahnschmerzen

Propolis mit Zahnschmerzen ist sehr gut und hilft schnell, ich musste mich für solche Hilfe wenden. Um dies zu tun, können Sie ein Stück Propolis an den schmerzenden Zahn befestigen und nach einer Weile werden die Schmerzen verschwinden.

Sie können auch mit einer in Wasser verdünnten Propolistinktur spülen (ein halbes Glas warmes Wasser - ½ Teelöffel alkoholische Tinktur).

Aber ein Besuch beim Zahnarzt muss noch getan werden.

Angina, Mandelentzündung, Pharyngitis

Propolis aus Halsschmerzen ist mein bewährtes Lieblingsmittel. Wenn ich nur das Gefühl habe, dass meine Kehle anfängt zu schmerzen, sollte ich sie einmal mit einer wässrigen Lösung von alkoholischer Tinktur aus Propolis spülen, da sich der Krankheitsprozess nicht weiter entwickelt.

Wenn dennoch der Ausbruch der Krankheit verpasst wird, wird die Behandlung der Kehle mit Propolis sicherlich helfen, schneller zu erholen, wiederholt überprüft.

Während der Vorbereitung des Artikels erfuhr ich, dass erfahrene Imker es als am effektivsten und richtig empfinden, mit natürlichem Propolis behandelt zu werden. Er ist nicht nur mit einer Art von Schmerzen fertig, sondern für immer.

Also, für die Behandlung von Angina wird empfohlen, während des Tages zu 10 Tassen heißen Tee mit Honig zu trinken, die gleichzeitig ein kleines Stück von Propolis (5 Gramm pro Tag) Kauen, und am Morgen werden Sie völlig gesund sein.

Gynäkologie

Stellen Sie für Spritzen und Bäder mit gynäkologischen Entzündungen Lösungen nach einem der folgenden Rezepte her.

Rezept 1. Mischen Sie in gleichen Mengen Schafgarbe, Kamille, Wegerich.

Diese Mischung nehmen 3 Esslöffel und kochen sie in einem Liter kochendem Wasser für 15 Minuten bei schwacher Hitze.

Dann bestehen Sie für ein paar Stunden, Belastung, fügen Sie 30 Tropfen (Löffel) 20% Propolis Tinktur.

Rezept 2. Ein Esslöffel einer Mischung von Tinkturen von Ringelblume und Propolis, in gleichen Teilen genommen, in einem halben Liter warmem abgekochtem Wasser verdünnen.

Anwendung innen

Wie nehme ich Propolis hinein?

Solche allgemeinen kann es für alle Krankheiten Rezept gesagt werden: 20-30 Tropfen Propolis-Tinktur auf Alkohol in 50-60 ml Wasser oder Milch aufgelöst wurde und trinken Sie diese Dosis nüchternen Morgen und am Abend vor dem Zubettgehen.

Der Behandlungsverlauf beträgt je nach Erkrankung 5 bis 30 Tage.

Prävention von Immunität, Atherosklerose, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Grippe

Propolis verbessert perfekt die Immunität, tötet Mikroben im Mund.

Wenn Sie Ihren Mund ausspülen und Wasser mit Propolis trinken, kann dies die Entwicklung verschiedener Krankheiten verhindern und sich vor der Grippe schützen.

Für die Herstellung einer wässrigen Lösung für Spülungen die gleiche Rezeptur, die ich oben zitiert: 1 TL. Alkoholtinktur wird in einem Glas Wasser gezüchtet.

Die Einnahme beginnt mit 2-3 Tropfen, verdünnt in einem Esslöffel Wasser, allmählich auf 30 Tropfen pro Glas Wasser pro Tag.

Für einen Kurs genügt es, diese Lösung für 10 Tage zu trinken.

Tinktur aus Propolis mit Milch gegen Erkältungen und bronchopulmonale Erkrankungen

Ich, und zwar jeder in unserer Familie, praktiziere so: Wenn du erfroren und kalt bist, sofort Tee trinkst und keinen vollen Löffel Propolis (Tinktur) hinzufügst, hilft es fast immer, nicht krank zu werden. Wenn Sie auch Ihre Füße hochlegen, dann ist es in Ordnung.

Sie können Propolis bei Erkältungen trinken, nicht nur mit Tee, sondern auch mit Milch: 20 Tropfen Tinktur werden in einem Glas warmer Milch gezüchtet und vor dem Zubettgehen getrunken.

Mit Husten, Bronchitis, Lungenentzündung, Tuberkulose, Honig und eventuellem Fett kann Milch hinzugefügt werden.

Wie behandelt man den Magen mit Propolis?

Sehr hilft die Propolis-Tinktur, verdünnt in Wasser, wenn es Probleme mit der Verdauung gibt.

Für die Behandlung nehmen Sie 10-15 Tropfen Tinktur für 30 ml. Wasser am Morgen und in der Nacht.

Um dauerhaft Gastritis, Geschwüre, Magen-Erosionen, Darmerkrankungen loszuwerden, fügen Sie der Wasser-Alkohollösung natürliches Propolis hinzu. Bereiten Sie die Zusammensetzung wie folgt vor: 5 Gramm Propolis fein hacken, ein Glas Wasser mit einem Teelöffel spiritueller Tinktur darin verdünnen und in einem Mixer für 1 Minute schlagen. Nach einer Minute, Beat wieder. Wiederholen Sie 5 mal. Trinken Sie während des Tages gekochte Infusion im Hals.

Zusätzlich können Sie dreimal täglich eine kleine Propolis-Erbse kauen (nur 5 Gramm pro Tag).

Kontraindikationen

Die alkoholische Tinktur Propolis kann die individuelle Intoleranz, die Allergie verursachen, es kann von den Personen nicht verwendet werden, die allgemein verboten sind, den Alkohol, die Schwangeren, die Frauen mit dem Stillen, die Kinder bis zu dreizehn Jahren zu trinken.

Propolis Tinktur für ältere Kinder ist in einer Dosis, mit der Hälfte der Dosis eines Erwachsenen und nur mit der Erlaubnis eines Arztes zulässig.

Die Anwendungsbreite von Propolis-Tinkturen auf Alkohol ist sehr groß, wenden Sie sie in Ihrer Praxis an, wenn es ein solches Bedürfnis gibt und seien Sie immer gesund!

Wie man eine Propolis-Tinktur auf Alkohol oder Wodka zu Hause macht

Durchbruch wissenschaftliches Denken, die in der letzten Jahrzehnten stattgefunden hat, auch in der Medizin, gab er die Menschen eine Menge innovativer Technologien, neue Impfstoffe und Heilmittel für alle Krankheiten. Aber trotzdem wenden wir uns immer mehr den Menschen und natürlichen Ressourcen zu Hilfe. Zustimmen, ist es seltsam, die einzigartigen in seinen medizinischen Eigenschaften Produkte von der Natur selbst aufgegeben zu verlassen. Äußerst nützlich sind die Abfallprodukte für Gesundheit und Immunität von Bienen, hält die führende Position einschließlich fest Propolis, daraus wir eine nützliche Infusion machen.

Was ist Propolis?

Wir hören oft von den Vorteilen von Propolis, aber stellen Sie sich nicht immer vor, was es ist und wie es aussieht. Propolis ist ein sogenannter Bienenleim. Diese harzige Substanz wird von Bienen verwendet, um den Bienenstock vor Bakterien, Mikroben, Fremdkörpern zu schützen. Diese Anwendung verleiht Propolis antibakterielle, desinfizierende und antiseptische Eigenschaften.

Eine weitere Funktion ist, den Eingang zum Bienenstock zu versiegeln. Die einzigartige Struktur der Materie ermöglicht es uns, damit umzugehen. Ursprünglich weich und pastös, füllt es alle Löcher fest. Mit der Zeit härtet es aus und wird wie Kolophonium. Wiederum kann es nur bei einer Temperatur nahe 100 ° C geschmolzen werden.

Eigenschaften von Propolis

Bis jetzt wurde die Zusammensetzung von Propolis nicht vollständig verstanden. Es ist bekannt, dass es mehr von den Eigenschaften von Honigpflanzen abhängt, die von Bienen bestäubt werden. Daher können in einigen Sammelgebieten bis zu 50 Stoffe und Komponenten enthalten sein. Unter ihnen der Vitamin-Mineral-Komplex, Flavonoide, Antioxidantien und organische Salze.

Solch eine reiche Zusammensetzung erklärt das breite Spektrum der Anwendungen des Imkereiproduktes. Zu den Hauptfunktionen von Propolis gehören:

  • antibakteriell;
  • Anti-Krebs;
  • entzündungshemmend;
  • antitoxisch;
  • Antibiotikum;
  • stärkend;
  • beruhigend.

Arten und Formen der Anwendung

Die Liste der Krankheiten, bei denen Propolis angewendet werden kann, ist praktisch endlos. Dies ist in der Tat der Fall, wenn es einfacher ist, die Bereiche der Medizin aufzuführen, in denen er machtlos ist. Die therapeutische Wirkung hängt hauptsächlich von der Form des Arzneimittels ab. Von den Bienen machen den Kleber die Cremes, die Salben, die Gele, die Pasten, die Öle, die Essenzen, die Extrakte aus. Am effektivsten und universellsten ist es in Form von alkoholischen Infusionen.

Unter den Krankheiten, die helfen, die Vorbereitung von Propolis zu heilen, werden die oberen Linien von Krankheiten eingenommen:

  • Magen und Verdauungssystem;
  • Urogenitalorgane und Fortpflanzungssystem;
  • Haut;
  • Atemwege und Hörorgane;
  • Blut und Herz-Kreislauf-System;
  • Nervensystem.

Neben der Verbesserung der Zwecke wird die Infusion von Propolis als Antiseptikum verwendet, schnell genug, um Schmerzen, z. B. Zahnschmerzen loswerden. Allgemeine verstärkende und immunmodulierende Eigenschaften können als ein vorbeugendes Mittel verwendet werden.

Das Rezept für alkoholische Tinktur aus Propolis

Um die Tinktur zu Hause vorzubereiten, ist nichts außer dem Propolis selbst und der Alkoholbasis erforderlich. Die Anteile hängen jedoch von der Konzentration der Lösung ab, die Sie erhalten möchten. Sie können eine 10% oder 20% Lösung herstellen, aber es ist am bequemsten, 50% zuzubereiten und dann vor der Verwendung zu verdünnen. Beachten Sie, dass Sie das Arzneimittel nur mit Wasser oder Milch aus Propolis verdünnen können. Dies ist das Rezept, das wir geben werden.

  • Propolis - 50 Gramm;
  • Alkohol medizinisch - 450 ml.

Die optimale Basis für Tinktur ist 70% medizinischer Alkohol. Und Sie können auch Essen Ethylalkohol verwenden. In extremen Fällen ist Wodka von hoher Reinheit, ohne Geschmacks- und Zusatzstoffe, geeignet. Moonshine ist in diesem Fall nicht geeignet: Der Gehalt an Fuselölen kann die nützliche Wirkung der Tinktur minimieren.

Reinigung von Propolis

In der Vorbereitungsphase muss Propolis von Fremdimprägnierungen befreit werden. Innerhalb von ein paar Stunden frieren wir es ein und mahlen es dann auf einer feinen Reibe. Fülle die entstandenen Chips mit kaltem Wasser. Nach 5-10 Minuten, wenn sich der reine Leim auf dem Boden absetzt, können Wasser und schwebende Verunreinigungen abgelassen werden. Nach dem Trocknen der Propolis-Chips an der frischen Luft wenden wir uns der Vorbereitung der Tinktur zu.

Schnelle Art zu kochen

  1. Die Alkoholbasis sollte mit einem Wasserbad auf 50 ° C erhitzt werden.
  2. Füge gereinigten Bodenpropolis hinzu. In Brand setzen, bis die Mischung homogen wird. In diesem Fall ständig umrühren und nicht kochen lassen.
  3. Entfernen Sie von der Hitze, durchziehen Sie mehrschichtige Gaze oder Wattepad.
  4. Auf Raumtemperatur abkühlen. In dunkle Glasflaschen füllen und an einem kühlen Ort aufbewahren.

Lange Art zu kochen

Diese Methode benötigt mehr Zeit, aber weniger Manipulation.

  1. In einer dunklen Flasche den gereinigten gemahlenen Propolis und die Alkoholbasis vermischen.
  2. 10 bis 15 Tage an einem dunklen, kühlen Ort ziehen und jeden Tag die Kapazität schütteln.
  3. Nach 2 Wochen die medizinische Tinktur aus dem festen Sediment filtern und mit dichtem Deckel in Flaschen füllen.

Hausgemachte Propolis-Tinktur kann bis zu 3 Jahre an einem dunklen, kühlen Ort gelagert werden. Aber es ist besser, eine kleine Menge jedes Jahr eine neue zu machen. Wenn aus irgendeinem Grund keine der Methoden zu Ihnen passt, können Sie einen Alkohol Spiritus von einer Apotheke kaufen.

Der Empfang von Propolis Tinktur

Eine alkoholische Infusion sollte entweder nach innen oder nach außen erfolgen. Im ersten Fall übt es eine immunstimulierende, antioxidative, entzündungshemmende Wirkung aus. Abhängig von jeder spezifischen Krankheit variiert die Dosierung von 10 bis 60 Tropfen pro Glas. Trinken Sie die Medizin am Morgen nach dem Essen. Der Verlauf der Behandlung ohne einen Arzttermin sollte nicht länger als 1 Monat dauern.

Bei äußerer Anwendung zeigt sich deutlich eine analgetische, desinfizierende, regenerierende Wirkung. In diesem Fall wird Tinktur für Kompressen, Nassverbände, Spülungen, Wischtücher, Bewässerung verwendet.

Wenn es um die Behandlung von Kindern geht, wird die Dosierung wie folgt neu berechnet. Für jedes Jahr wird dem Kind 5% der Erwachsenenportion hinzugefügt. Zum Beispiel wird einem zehn Jahre alten Kind die Hälfte der Dosis eines Erwachsenen zugewiesen. Bei Kindern sollte jedoch eine wässrige Lösung verwendet werden, die immer den Empfehlungen des Arztes entspricht.

Kontraindikationen

Trotz des großen Vorteils von Propolis, Menschen, die allergisch sind, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Honig und andere Bienenprodukte stehen an der Spitze der beliebtesten Allergene. Daher, wenn es verschiedene Reaktionen gibt: Rötung und Juckreiz der Haut, jedes Unbehagen - die Verwendung von Tinkturen wird empfohlen, unterbrochen zu werden. Koordinieren Sie andere Kontraindikationen mit Ihrem Arzt. Propolis ist schwer zu schädigen, wenn es zur allgemeinen Stärkung des Körpers verwendet wird. Aber ernsthafte, besonders chronische Krankheiten allein können nicht sicher behandelt werden.

MirTesen

Tinktur aus Propolis auf Alkohol. Nutzen und Schaden, zu Hause verwenden.

In diesem Artikel diskutieren wir die Propolis-Tinktur. Wir werden über seine medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung sprechen. Sie werden lernen, das Mittel gegen Gastritis, Geschwüre, Halsschmerzen, Husten und gegen Immunität richtig einzunehmen. Nach unseren Ratschlägen lernen Sie, wie man Tinkturen aus Alkohol, Wodka, Wasser und Milch herstellt.

Propolis - Behandlung mit Propolis

Propolis ist eine harzige Substanz von dunkelgrüner oder brauner Farbe. Es wird von Bienen aus klebrigen Substanzen hergestellt, die sie im Frühling von den Knospen der Bäume sammeln.

Aussehen (Foto) von PropolisDieses Produkt der Bienenzucht ist in der Volksmedizin weit verbreitet. Propolis enthält einen Komplex von Vitaminen und Spurenelementen, Flavonoiden, Glykosiden. Nützliche Zusammensetzung liefert eine allgemeine stärkende Wirkung auf die Immunität.

Das Medikament wird im Inneren als Tinktur verwendet und äußerlich angewendet. Propolis wird in seiner reinen Form zur Behandlung von Entzündungen der Mundhöhle, Erkrankungen der Atemwege und des Magen-Darm-Traktes eingesetzt.

Tinkturen von Propolis - medizinische Eigenschaften

Propolis wirkt entzündungshemmend, desinfizierend, antioxidativ, antibakteriell und immunmodulierend. Dieses Bienenprodukt ist wirksam bei bakteriellen und viralen Infektionen.

Meistens wird Propolis in Form von Tinkturen verwendet, die in jeder Apotheke gekauft oder selbst hergestellt werden können. Das Mittel beschleunigt die Regeneration von Geweben und neutralisiert Gifte und Toxine.

Was behandelt die Tinktur von Propolis

Die Tinktur aus Propolis ist ein universelles Arzneimittel. Es hat eine heilende Wirkung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts - Gastritis, Magengeschwüre und -darm, Kolitis, Pankreatitis. Ein Heilmittel für Hepatitis ist nützlich, es wird für die Vergiftung verwendet, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Die Propolistinktur verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf- und Nervensystems. Es ist wirksam bei Atherosklerose, vegetativ-vaskulärer Dystonie, arterieller Hypertonie, erhöhter Nervosität.

Das Medikament wird verwendet, um Erkrankungen des Atmungssystems zu behandeln: SARS und Influenza, Sinusitis, Tuberkulose, Asthma, Tracheitis. Propolis stärkt das Immunsystem. Reich an Vitaminen, sättigt der Körper den Körper mit Vitaminen und Spurenelementen. Die Droge ist wirksam für Beriberi.

Die Droge bekämpft wirksam die Onkologie. Tinktur aus Propolis stoppt die Entwicklung von Krebszellen und zerstört sie.

Eine weitere nützliche Eigenschaft von Propolis ist die Stärkung des Knochensystems. Tinktur auf seiner Basis ist nützlich für Osteochondrose, Arthritis, Radikulitis.

Propolis Tinktur wird zur Behandlung von Hautkrankheiten und zur Wiederherstellung der Epidermis nach Verbrennungen und Wunden eingesetzt. Das Mittel erhöht die Regeneration von Geweben, verhindert deren Infektion. Es wird verwendet für: Ekzeme, Psoriasis, Pilzinfektionen, Furunkulose, Allergien.

Die Propolistinktur reguliert die Arbeit des Fortpflanzungssystems. Es wird für Impotenz, Prostatitis, Unfruchtbarkeit, Mastopathie, Endometriose, Myom verwendet.

Wie man eine Tinktur von Propolis zubereitet

Vor der Herstellung Propolistinktur zerkleinerte und in kaltem Wasser für ein paar Stunden getränkt, um Fremdpartikel zu reinigen und die Qualität der Rohstoffe zu verbessern. Dann wird das Wasser abgelassen und der Bienenleim getrocknet.

Tinktur aus Propolis ist Alkohol und Wasser. Alkohol ist stärker und enthält ein Maximum an nützlichen Substanzen. Tinktur auf Wasser ist weniger konzentriert und geeignet für den Einsatz während der Schwangerschaft und für Kinder.

Betrachten Sie die verschiedenen Rezepte zum Kochen von Tinkturen zu Hause.

Tinktur aus Propolis auf Alkohol

Um die Tinktur vorzubereiten, verwenden Sie 70% Alkohol. Ein hochkonzentriertes Produkt sollte vor Gebrauch mit Wasser verdünnt werden.

Zutaten:

  1. Propolis - 10 gr.
  2. Medizinischer Alkohol - 100 ml.

Wie man kocht: Propolis auf einer Reibe einreiben, in einem Wasserbad schmelzen, von der Hitze entfernen und mit Alkohol füllen. Bestehen Sie das Mittel für 2 Wochen und schütteln Sie den Behälter täglich. Die Tinktur kochen und abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.

Anwendung: Für die orale Verabreichung 20 Tropfen Tinktur in 100 ml Milch, Tee oder Wasser verdünnen. In dieser Form kann das Mittel zum Spülen von Hals und Mund verwendet werden.

Ergebnis: Tinktur stärkt die Immunität und beseitigt Entzündungen im Magen und Darm. Dieses Rezept eignet sich zur Behandlung von Grippe, Bronchitis und Halsschmerzen.

Weitere Informationen zur Herstellung von Propolis-Tinktur für Alkohol finden Sie im Video:

Tinktur aus Propolis auf Wodka

Die Tinktur aus Propolis auf Wodka wird im Inneren konsumiert und für den externen Gebrauch verwendet. Um das Produkt vorzubereiten, sollten Sie Qualitätsalkohol wählen.

Zutaten:

  1. Propolis - 50 g.
  2. Wodka - 500 ml.

Zubereitung: Propolis auf einer Reibe einreiben, in eine Flasche füllen, mit Wodka füllen und schütteln. Bestehen Sie das Mittel für 3 Wochen an einem dunklen kühlen Ort. Schütteln Sie die Medizin täglich. Die Tinktur kochen und abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 20 bis 30 Tropfen Medikamente mit Wasser oder Milch. Die maximale Tagesdosis beträgt 50 Tropfen.

Ergebnis: Das Mittel hat eine stärkende Wirkung, normalisiert die Arbeit des Herz-Kreislauf- und Nervensystems.

Tinkturrezept auf Wasser

Bei der Intoleranz des Alkohols oder bei Vorhandensein von Kontraindikationen für die Verwendung von Mitteln auf seiner Grundlage können Sie eine Tinktur auf dem Wasser vorbereiten. Dieses Mittel wirkt mild und eignet sich für Schwangere und Kinder jeden Alters. Diese Tinktur kann in ihrer reinen Form verwendet werden. Shop Wasser Tinktur kann nur 7 Tage.

Zutaten:

  1. Propolis - 20 gr.
  2. Wasser - 400 ml.

Zubereitung: Den gemahlenen Propolis mit kochendem Wasser übergießen, in ein Wasserbad stellen und auf 80 Grad erhitzen. Halten Sie den Topf für 1 Stunde auf dem Herd, ohne die Flüssigkeit zum Kochen zu bringen. Vom Herd nehmen, abkühlen und abseihen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 20 Tropfen Tinktur 3 mal am Tag. Für Spülungen verdünnen Sie 30 Tropfen der Droge in einem Glas Wasser.

Ergebnis: Tinktur stärkt die Immunität. Das Medikament ist besonders wirksam in Zeiten der akuten respiratorischen Virusinfektion und Grippe, kann es zu Vorbeugungszwecken verwendet werden. Das Medikament eignet sich zur Behandlung von Zahnerkrankungen, Lungenerkrankungen und HNO-Organen.

Tinktur Rezept für Milch

Propolis mit Milch kämpft effektiv mit einem paroxysmalen Husten. Diese Tinktur eignet sich zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern.

Zutaten:

  1. Propolis - 10 gr.
  2. Milch - 300 ml.
  3. Butter - ½ Teelöffel.

Zubereitung: Die Milch in einem Wasserbad vorheizen, das geriebene Propolis zugeben und die Flüssigkeit verrühren, bis sie sich auflöst. Strain und fügen Sie Öl hinzu.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie das Produkt in einer warmen Form bis zu 3 mal am Tag für ein halbes Glas. Für die Behandlung von Erkältungen in der fertigen Infusion können Sie einen Teelöffel Honig hinzufügen.

Ergebnis: Tinktur entspannt die Muskulatur, beseitigt schmerzhaften Husten und lindert gereizten Hals.

Tinktur aus Propolis in der Apotheke

In jeder Apotheke können Sie Fertigalkohol mit Propolis Tinktur (Latin Tinctura Propolisi) kaufen. Normalerweise ist es in 25 ml Fläschchen erhältlich. Vor dem Gebrauch im Inneren des Produkts muss mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit verdünnt werden.

Apotheke Tinktur ist geeignet für die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes, der Atemwege und der Mundhöhle. Zur Tinktur gehört eine Gebrauchsanweisung, die beachtet werden muss, um den Körper nicht zu schädigen. Konsultieren Sie vor Gebrauch einen Arzt.

Anweisungen für die Verwendung von Propolis Tinktur

Abhängig von der Konzentration der Tinktur und einer bestimmten Krankheit wird ein Aufnahmeplan ausgewählt. Es ist daher wichtig, die Anweisungen vor Beginn der Behandlung zu lesen.

Betrachten Sie die häufigsten Optionen für die Verwendung von Propolis Tinktur.

Wie man eine Propolistinktur für den Magen (mit Gastritis und Geschwür) trinkt

Um Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts zu behandeln, ernennen Sie 20 Tropfen Tinktur 2-3 mal täglich. Die maximale Tagesrate beträgt nicht mehr als 50-60 Tropfen. In diesem Fall muss das Produkt in 100 ml Flüssigkeit verdünnt werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Für den Hals (mit Angina und Halsschmerzen)

Propolis Tinktur wird verwendet, um den Hals mit Angina und Halsschmerzen zu spülen. Dazu werden 15 ml des Produkts in einem Glas mit warmem Wasser verdünnt. Das Verfahren wird bis zu 5 Mal am Tag wiederholt. Gurgeln sollte 3-4 Tage dauern, bis der Schmerz nachlässt.

Mit Erkältung (von Husten und Erkältung)

Tinktur aus Propolis hilft bei Husten und Erkältung. Das Medikament wird verwendet, um Influenza, akute Infektionen der Atemwege, akute Infektionen der Atemwege zu behandeln. Auf seiner Basis eine Lösung für die Inhalation. Verdünnen Sie dazu 1 Teil der Tinktur in 20 Teilen Wasser.

Propolis Tinktur wird verwendet, um die Nase zu waschen. Das Mittel wird mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1:10 verdünnt. Das Verfahren wird 2 mal täglich für 1-2 Wochen wiederholt.

Für Zähne (für Zahnfleisch)

Zum Spülen des Mundes wird die gleiche Lösung wie für den Hals vorbereitet. Tinktur aus Propolis stärkt Zähne und Zahnfleisch, behandelt Parodontitis. Der Spülvorgang wird 3 mal täglich für 3 Wochen wiederholt.

Mit Soor

In der Gynäkologie wird ein Wasserextrakt aus Propolis zum Spritzen verwendet. Die Droge ist wirksam für Soor. Es beseitigt schnell unangenehme Empfindungen. Das Verfahren wird täglich für 10 Tage durchgeführt.

Propolis Tinktur für Kinder

Propolis Tinktur wird verwendet, um die Immunität zu stärken, Erkrankungen der Atemwege und der Mundhöhle zu bekämpfen. Meistens für die Behandlung von Kindern verwenden Wasseraufguss in Kombination mit Milch, Butter und Honig. Einzeldosis - 1 Teelöffel vor dem Essen. Dieses Getränk ist nicht nur nützlich, sondern auch köstlich, was bei der Behandlung von Kindern wichtig ist.

Andere Formen von Propolis

Propolis wird nicht nur mit Tinkturen hergestellt. Es wird in seiner reinen Form verwendet und mit anderen medizinischen Komponenten kombiniert, um die positive Wirkung zu verstärken.

Ist es möglich Propolis zu kauen?

Propolis wird für Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens gekaut. Es hat einen spezifischen Geschmack und Geruch. Das Produkt sättigt den Körper mit Vitaminen, verbessert den Blutfluss und beseitigt schädliche Mikroorganismen.

Um den größten Nutzen aus dem Verfahren zu ziehen, müssen Sie wissen, wie man Propolis richtig kaut. Nehmen Sie ein kleines Stück klebriges Material und kauen Sie für 15-20 Minuten, dann spucken Sie es aus. Schlucken ist nicht notwendig, es ist schwer zu verdauen.

Propolis ist eine starke Substanz, daher ist es notwendig, sie in reiner Form mit äußerster Vorsicht anzuwenden. Achten Sie beim Kauen auf Ihre Gesundheit.

Tee mit Propolis

Nach der Hypothermie und während der Ausbreitung von Virusinfektionen Tee mit Propolis trinken. Dieses Getränk stärkt das Immunsystem und beugt der Entwicklung von Erkältungen vor.

In einer halben Liter Teekanne, 1 Esslöffel Blatt Tee, 2 Teelöffel Propolis und 2 Stöcke Nelken brauen. Gießen Sie das Getränk für 20 Minuten ein, fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu und trinken Sie warm.

Propolis und Weißdorn von Druck

Die Tinktur aus Propolis senkt den Blutdruck, stärkt die Wände der Blutgefäße und beseitigt ihre Krämpfe. Um seine Nützlichkeit zu erhöhen, wird es mit Weißdorntinktur in gleichen Anteilen kombiniert.

Nehmen Sie 20 Tropfen 2-3 mal täglich vor dem Essen. Das Medikament ist bei Bluthochdruck, Arteriosklerose und ischämischer Herzkrankheit wirksam.

Honig mit Propolis

Honig gibt Propolis nicht nur einen angenehmen Geschmack, sondern verbessert auch seine wohltuenden Eigenschaften. Das Produkt kann im Laden gekauft oder unabhängig zu Hause zubereitet werden. Propolis schmilzt dazu in einem Wasserbad und vermischt sich mit Honig. Bewahren Sie die medizinische Mischung im Kühlschrank auf.

Propolis Honig nehmen Sie 1 Teelöffel 2-3 mal am Tag, um die Immunität zu stärken. Das Mittel kann zum Erwärmen von Kompressen verwendet werden.

Kontraindikationen

Die wichtigste Kontraindikation für die Anwendung von Propolis Tinktur ist individuelle Intoleranz. Die Behandlung sollte mit kleinen Dosen beginnen und sie allmählich in Abwesenheit einer allergischen Reaktion erhöhen. Konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Spezialisten.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie