2. September 2016

Allgemeine Informationen

In unserer schwierigen Zeit, als die Arbeit der Mehrheit der Männer und Frauen sind, erfordert sie ständig zu viel Mühe, dass eine vollständige Erholung der Schlüssel zur Gesundheit ist und weitere produktive professionelle Arbeit der Arbeits Person, so ruhig und tief schlafen einfach lebenswichtig für die Wiederherstellung der körperlichen und geistigen Kraft. Es ist während des Schlafes, dass der menschliche Körper die Müdigkeit, die sich während des Tages angesammelt hat, loswird und schnell seine Energiereserven auffüllt, um die nächsten voll ausgestatteten Arbeitsschwierigkeiten zu bewältigen.

Wie jedoch die Praxis zeigt, kann nicht jeder mit einem ruhigen Schlaf prahlen. Viele Menschen während der Nachtruhe sind mit verschiedenen Problemen konfrontiert, die nicht nur den Körper daran hindern, sich zu entspannen und zu erholen, sondern auch nach dem Schlafengehen morgens ein unangenehmes Gefühl hinterlassen. Ein solches Problem ist die Taubheit bei Nacht bei verschiedenen Mitgliedern des menschlichen Körpers.

Warum werden meine Hände nachts taub?

Die sogenannte Wicking, wenn eine unangenehme Lage oder konstante Spannung kann zu jeder Zeit des Tages und für verschiedene Teile des Körpers gefeiert wird (Rücken, Brust, Ohren, Nase, Fingerspitzen, etc..), aber häufiger, vor allem nachts, tauben Gliedmaßen ( meist Hände) oder Hals. Symptome eines solchen schmerzhaften Zustandes entwickeln sich nicht sofort. Zunächst Menschen als problematisch Hand (oder beides), Kribbeln und ein wenig terpnet erkaltet, dann fühlen sich die schmerzenden Gliedmaßen, schwillt an, dreht sich um und sogar die Fahrt wahrnehmen. Diese Negativsymptomatik wird zunächst mit einem Handwackeln stark verschärft, danach nimmt sie allmählich ab und verschwindet vollständig.

Negative Faktoren, aufgrund derer die Arme und Hände im Schlaf stecken bleiben und die Gründe für dieses Phänomen können sehr unterschiedlich sein. Die Hauptgründe, warum Ihre Hände nachts taub werden und sich während des Schlafens putzen, sind in ihrem System zu finden Blutversorgung und Innervationen, auch nicht auszuschließen, wenn auch seltener, aber manchmal viel signifikanter Krankheiten und Pathologien. Erst wenn eine genaue Diagnose gestellt und die Ursache der Taubheit der Hände in der Nacht festgestellt wird, kann die Behandlung solcher Zustände zum gewünschten positiven Ergebnis führen.

Im folgenden Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf, warum taube Hände während des Schlafes, warum taube Hände und Finger in der Nacht, Ursachen und Folgen dieser negativen Auswirkungen, kann es bedeuten, und was können dazu führen, beraten, was in diesem Fall zu tun ist, und welcher Arzt sich beraten lässt und auch die notwendigen Studien und eine adäquate Behandlung empfiehlt.

Warum werden meine Hände doof?

Unbequemes Kissen

In der Nacht ist die häufigste Ursache für Schmerzen in den Händen und Taubheit das Kissen, auf dem der Kopf des schlafenden Menschen liegt, nämlich in seiner Größe und Dichte. Bei Verwendung eines starren und hohen Kissens kommt es häufig zu einer übermäßigen unnatürlichen Ablenkung der Halswirbelsäule, die für eine ausreichende Zeit anhält Durchblutungsstörungen in den Wurzeln des Rückenmarks durch die Zwischenwirbelöffnungen und verantwortlich nur für die Empfindlichkeit und Beweglichkeit der Gliedmaßen.

In diesem Fall macht es keinen Sinn, Hilfe von einem Arzt zu suchen. Die Lösung für das Problem der dummen Körperteile besteht darin, das Kissen durch ein niedrigeres und ein niedrigeres zu ersetzen orthopädisch. Dieses Kissen unterscheidet sich von der üblichen mit seiner ungewöhnlichen Form, mit einer zusätzlichen Stützrolle für den Hals, hinter der eine spezielle Vertiefung für den Kopf vorgesehen ist. Diese Anpassungen ermöglichen es einer Person, während des Schlafes eine natürliche anatomische Position des Kopfes und Halses aufrechtzuerhalten, was zu einer normalen Blutzufuhr zu allen seinen Körperteilen beiträgt. Natürlich gibt es keinen einzigartigen Standard von Kissen, der für jede Person geeignet ist, und die Wahl dieses Nachtzubehörs sollte auf individueller Basis erfolgen.

Falsche Körperhaltung

Ein weiterer Grund, warum Beine und Hände während des Schlafes taub werden, ist die falsche Position des gesamten Körpers einer schlafenden Person oder eines Teils davon. Unnatürliche Haltung und umgedrehte Hände oder Füße führen höchstwahrscheinlich zu Taubheit der Extremitäten. Das Ding ist wieder in ihrem beeinträchtigte Blutversorgung aufgrund der verlangsamten Nachtarbeit des Herz-Kreislauf-Systems, das nicht genügend "schwer erreichbare" Plätze bereitstellen kann.

Dazu gehört auch die Gewohnheit, stillende Mütter zu pflegen der Schwangerschaft Co-schlafen mit Ihrem Baby auf seiner Seite zu schlafen mit der Hand unter dem Kopf ausgestreckt und legte, und die Nacht Urlaub Ehegatten, wenn der Kopf von einem von ihnen auf der anderen Seite, eine Prise ist, so dass die Schulter oder Ellenbogen. Es sollte daran erinnert werden, dass jede physische Belastung natürlich auf die Gefäße der Hand drückt, die den normalen Blutfluss stört.

Darüber hinaus eng und unbequem Nachtkleidung mit steifen Nähten, Falten können enge Ärmel auch die Ursache abgeknickt Extremitäten, und damit ein Verstoß gegen Quittung Blut ihn.

Richtige Position des Körpers für einen gesunden Schlaf

Natürlich ist es ziemlich schwierig, die Position deines Körpers in einem Traum vollständig zu kontrollieren, also musst du dies allmählich tun, indem du die Position des Körpers am Morgen nach dem Schlaf markierst und versuchst, sie am Abend zu ändern, während du ins Bett gehst.

Die Auswahl des Pyjamas, falls verwendet, muss ebenfalls durchgeführt werden, nicht durch Attraktivität, sondern durch Praktikabilität. Pyjamas sollten die Körperbewegungen nicht einschränken, frei sein, sich weich anfühlen und "atmen". Frauen werden empfohlen, bevor sie zu Bett gehen, um alle Verzierungen zu entfernen, die helfen können, die Gefäße (Ringe, Armbänder, etc.) zu quetschen.

Schlechte Gewohnheiten

Verwenden Sie direkt vor dem Schlafengehen viel Alkohol, starker Kaffee oder Tee, scharfes Essen und andere schädliche Substanzen können nicht nur verursachen Kopfschmerzen und unangenehme Empfindungen im Bauch am Morgen, aber auch stark beeinflussen die Position des Körpers während des Schlafes. Eine unbequeme und unnatürliche Pose wird sicherlich eine Taubheit von irgendeinem Teil des Körpers und schmerzhafte Empfindungen von ihr verursachen.

In dieser Hinsicht sollte es sich zweimal überlegen, in der Nacht seiner schlechten Gewohnheiten vor schwelgen, zumal in diesem Fall das Problem der Taubheit der Gliedmaßen ist in einer Reihe von möglichen Krankheitszuständen, die als Folge einer ungesunden Lebensweise entwickeln können nicht die größte.

Tunnel-Syndrom

In letzter Zeit klagen immer mehr Menschen über Taubheit und Schmerzen in den Händen (eine oder beide) und Finger, die sich am Abend entwickeln und die ganze Nacht andauern. Mal sehen, warum die Fingerspitzen dieser Menschen taub werden und warum sie ihre Hände haben, warum und was in diesem Fall zu tun ist.

Wenn am Ende jeder eine Person Arbeitstag beginnt bei unangenehmen und schmerzhaften Empfindungen in den Händen zu feiern (wunden Handgelenke, Finger begeistert, Jucken und Kribbeln auf der Haut, als ob der Lauf „Gans“), dann ist es sehr wahrscheinlich, der Beginn der Bildung des sogenannten, Tunnel-Syndrom. Diese Krankheit entwickelt sich am häufigsten bei Menschen nach 40 Jahren (meist Frauen), deren tägliche Arbeit mit einer ständigen Überanstrengung der Sehnen und Gelenke der Hände verbunden ist.

In der Vergangenheit war diese Krankheit typisch für Musiker, Schneider, Maler und Schreibkräfte. Im heutigen Jahrhundert wurde diese Risikogruppe von Fahrern, Friseuren, Redaktions- und Büromitarbeitern, Programmierern und anderen Menschen ausgefüllt, die ständig am Computer arbeiten. Der Grund für die Entwicklung des Tunnel-Syndroms ist Kneifen und Schwellung des Nervs, durch den Karpalkanal und verantwortlich für die Bewegung der Finger und die allgemeine Empfindlichkeit der Handfläche. Ständig eingeklemmter Nerv ist ein schlechter Leiter von Nervenimpulsen, die Ursache Nacht Taubheit des Fingers nicht mehr, und die erste Tunika und taub kleine Finger oder Daumen, und danach der ganzen Handfläche in der Nacht fahren.

In fortgeschrittenen Fällen und in Abwesenheit einer Behandlung kann diese Pathologie zu einer Verringerung der Beweglichkeit der Gelenke und sogar zu einem vollständigen Verlust der Empfindlichkeit in den Handflächen und Fingern in diesem Fall führen Nerventod. Ein solche Situation auf langer Sicht droht die Unfähigkeit einer Person zu einer unabhängigen Verwendung von selbst einfachen Haushaltsgegenständen (Stift, Löffel, Messer, Zahnbürste, etc.) und erfordert daher die Prävention und / oder Behandlung.

Um die Ausbreitung der Krankheit zu heilen oder sogar zu verhindern, muss der Patient die Arbeitszeit beschränken und manchmal sogar die Art der Aktivität ändern. Um die negativen Symptome dieses Syndroms zu reduzieren, empfehlen Ärzte, einen speziellen gerichteten Komplex von Übungen durchzuführen, zu ernennen Vitamintherapie und beruhigende Hände.

Erkrankungen der Wirbelsäule

Ein besonderer Ort in einer Reihe von Zuständen der Taubheit der Extremitäten wird von verschiedenen besetzt Pathologie der Wirbelsäule. In dem Fall, wenn in der Nacht eine Person parallel zu dem Fluss der Arme oder Beine atypisch markiert Kopfschmerzen, Schwindel, und sogar ein Verlust des Bewusstseins, dann ist es höchstwahrscheinlich in der Wirbelsäule.

Meistens begleiten schmerzhafte Empfindungen in den Gliedern Zwischenwirbelbruch und Osteochondrose (hauptsächlich in der Halswirbelsäule).

Osteochondrose in seiner Essenz ist ein ganzer Komplex von verschiedenen Problemen beobachtet von den metabolischen Prozessen des Knorpel- und Knochengewebes der Wirbelsäule. Mit der Zerstörung oder Deformation des Wirbels auftritt Kompression von Nervenwurzeln, die in der Tat für die Entwicklung führt Krankheit, Schmerzen und Taubheit.

Einer der Hauptgründe für die Bildung Osteochondrose und andere Pathologien der Wirbelsäule ist eine moderne sitzende Lebensweise, beginnend mit einer Schulbank und endend mit der Arbeit eines Büroangestellten.

Ein täglicher und längerer Aufenthalt einer Person in einer, meist sitzenden Position, führt zu einer Deformierung der Wirbelsäule und damit zu einer Überlastung und Krämpfe der umgebenden Muskeln. In diesem Fall kann die Taubheit der Glieder nicht nur in der Nacht, sondern auch während des Tages stattfinden. Separat in dieser Gruppe von Pathologien kann auf eine solche Krankheit zurückgeführt werden wie Arthritis, die Symptomatologie ist graduell Zerstörung der Gelenke (meistens Hände).

Mutmaßliche Bildung der oben genannten Krankheitszuständen ist Ursache einen Facharzt aufsuchen (Orthopäde, Neurologe, Rheumatologe, etc.) Um genau die Diagnose und die Auswahl der adäquaten Behandlung zu bestimmen. Vor der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen mit Massage und Physiotherapie sollten Sie sicherstellen, dass es keine Kontraindikationen für eine solche Therapie gibt (Osteoporose, Osteomyelitis, Ischämie usw.).

Gefäßerkrankungen

Die gefährlichste Ursache, die zu Taubheit der Glieder führt, ist die Entwicklung ischämischer Schlaganfall. Im Falle einer Verletzung der Blutzirkulation in einem Bereich des Gehirns, oft Taubheit einer Seite des Körpers (z. B. die linke Seite des Gesichts, der linke Arm und Bein), gefolgt von schwindlig, hoher Blutdruck, Verwirrung und andere.

Wenn solche Symptome gefunden werden, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen und den Patienten in eine spezialisierte Klinik zur Notfallbehandlung bringen.

Andere Krankheiten

Neben anderen pathologischen Gründen, bei denen eine Person ständig taub sein kann, können folgende chronische Erkrankungen unterschieden werden:

  • verschiedene Durchblutungsstörungen in chronischer Form;
  • Diabetes mellitus;
  • ischämische Krankheit und andere Pathologien des Herzens;
  • verschiedene Formen Anämie;
  • arterielle Hypertonie;
  • erbliche oder entzündliche Pathologien des Nervensystems;
  • Mangel an Mikroelementen und / oder Vitaminen aus Gruppe B;
  • Multiple Sklerose;
  • autonome Dysfunktion (veraltet - vegetativ-vaskuläre Dystonie, VSD);
  • rheumatoide Arthritis (im Falle von Nervenschäden und Gelenkdeformitäten).

Warum wird der linke Arm taub?

Wenn taub linke Hand, bedeutet dies, dass es notwendig ist, dringend Aufmerksamkeit auf das Herz-Kreislauf-System des Menschen und eine vollständigen Prüfung in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung zu geben, wie die Taubheit der linken Hand, Ursachen und Behandlung dieser Erkrankung sollte zunächst ausschließlich Arzt festgelegt werden Kardiologe. Die Sache ist die, dass eine plötzliche Änderung des Status seiner linken Hand, die während des Tages oder in der Nacht auftritt, wenn ohne ersichtlichen Grund, zum Beispiel, taub und wund Handgelenk, zieht und begeistert Finger (groß, kleiner Finger, und so weiter.), Gibt es einen quälenden Schmerzen im ganzen Arm, kann auf ernste Probleme mit dem Herzen hinweisen, bis zu Mikro-Schlaganfall oder Vorinfarkt.

In dem Fall, wenn der linke Arm aus einem Grund taub wird Mikro-Schlaganfall, es wird nicht überflüssig sein, das Verfahren zu durchlaufen MRT oder andere ähnliche Studien, um diese Diagnose mit anschließender Therapie zu bestätigen oder zu widerlegen. Wenn der linke Arm taub ist wegen Vorinfarkt, und zur gleichen Zeit hat der Patient einen Schmerz im Herzen, er muss sofort eine Warnung ernennen Infarkt eine Behandlung mit dem Einsatz von geeigneten Medikamenten, und auch empfehlen ihm, was in der Zukunft zu tun, um solche Situationen zu verhindern.

Ein weiterer Grund, warum die linke Hand entfernt wird, kann eine Nummer sein neurologische Probleme und Störungen von Stoffwechselprozessen. Also wegen eines Mangels im Körper Vitamine Von den Gruppen A und B wird eine Beschädigung der Nervenfaserschicht beobachtet, begleitet von einem Verlust ihrer Empfindlichkeit.

Wenn die Finger eines Menschen auf seinem linken Arm aus diesem Grund taub sind, sollte der Mangel an Vitaminen im Körper so bald wie möglich beendet werden.

Warum wird der rechte Arm taub?

Taubheit auf der rechten Seite, wenn die rechte Hand taub ist, oder sogar die Hand vollständig vom Ellenbogen zu den Fingern entfernt ist, ist es höchstwahrscheinlich nicht mit dem Herz-Kreislauf-System verbunden. Es besteht eine geringe Chance, dass der rechte Arm taub ist predindsultnogo Staat, eine starke Kontraktion des Halsgefäßes hervorgerufen, die Absprache mit einem Arzt erfordert. Andere Gründe, warum die rechte Hand abgezogen (mleet und verletzt Bürste Finger werden blau und reduziert taub rechten kleinen Finger, etc.) liegen in der Ebene der Hauptprobleme (abnormale Körperhaltung, unbequem Airbag, Erkrankungen der Wirbelsäule, etc.). So Bürste Taubheit auf der rechten Seite kann eine Verletzung ihrer Blutversorgung zeigen aufgrund physikalischer vaskuläre Übertragung Hände und Schmerzen in der Hand können aufgrund der Entwicklung auftreten Tunnel-Syndrom. Auch Schmerzen in der rechten Hand können eine Folge der Bildung sein Osteochondrose, Arthritis oder andere ähnliche Pathologien.

Was in diesen Fällen zu tun ist und wie Taubheit verhindert werden kann, ist oben beschrieben.

Warum werden deine Finger taub?

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen, die Beantwortung der Frage, warum klammen Fingern seiner linken Hand und warum klammen Fingern seiner rechten Hand, eine Reihe von pathologischen und anderen Bedingungen zu beeinflussen meist Pinsel, von dem, was und klammen Fingern.

Schwangerschaft

Ziemlich oft bei Frauen mit der Schwangerschaft es ist ein schmerzhaftes Gefühl von Schwere und Taubheit in den Gliedern, die hauptsächlich die Finger betreffen. Die Hauptgründe, warum es Finger in der tatsächlichen Schwangerschaft reduziert, sind: Anämie, Wasser-Salz-Gleichgewichtsstörungen, hormonelle Veränderungen, Mangel an Vitaminen, Gewichtszunahme, Verringerung der motorischen Aktivität.

Natürlich, um Schlüsse über die Ätiologie solcher negativer Phänomene zu ziehen, und noch mehr verschreiben medikamentöse Therapie, kann nur der Arzt in erster Linie auf die Bedingung achten der Schwangerschaft. Dies bedeutet, dass, wenn diese Symptome nicht mit einer ernsthaften Erkrankung verbunden sind und keine dringende Behandlung erfordern, die Therapiemethoden besser auf verschiedene externe Mittel wie Bäder, Reiben usw. begrenzt werden sollten.

Raynaud-Syndrom

Gründe, warum klammen Fingern in dieser Krankheit kann sehr unterschiedlich sein (. Hypothermie, Rauchen, Stress, Medikamente, die den vaskulären Tonus, übermäßigen Konsum von Kaffee beeinflussen, und so weiter), aber die Folgen sind - Schäden an den Kapillaren und kleinen Arterien, die führt zu einer Verletzung der Blutzirkulation in den Fingern.

Bei Patienten mit Raynaud-Krankheit, in der Regel leiden die Pinsel beider Hände, während die Finger darauf sowohl nachts als auch am Tage, besonders in der kalten Jahreszeit, schmerzen und stumpf werden können.

Diagnose dieser Pathologie kann nur ein Arzt, der dem Patienten empfehlen wird, was zu tun ist, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern. Eine angemessene Behandlung sollte auf der Behandlung der Grunderkrankung und ihrer Auswirkungen, die sich negativ auf die Finger auswirken, bis zum chirurgischen Eingriff basieren.

Polyneuropathie

Bei dieser Krankheit treten organische Schäden an den nervösen Plexusfasern und Fingern der Karpalis auf. In dem Staat Polyneuropathie die Person fühlt die Taubheit der Hände, ihre Hände und Finger scheinen zu ziehen und zu kribbeln. Die Häufigkeit solcher schmerzhaften Manifestationen wird in Abhängigkeit vom Grad der Schädigung der Nervenfasern beobachtet.

Blutfluss und Nerven bei einer gesunden Person und mit Polyneuropathie

Ähnliche Angriffe können von mehreren Malen pro Woche bis zu mehreren Malen pro Tag beobachtet werden. Die Ursache dieser Pathologie können verschiedene Infektionen, funktionelle Krankheitszustände (Diabetes mellitus, Pankreatitis und so weiter), Eisenmangelanämie, Mangel an Vitaminen.

In diesem Fall sollte die vorgeschriebene Behandlung in erster Linie auf die Behandlung der Grunderkrankung abzielen, die zur Manifestation von negativen Symptomen von den Gliedmaßen führte.

Thrombose der oberen Gliedmaßen

Pathologischer Zustand der Okklusion Arterienthrombus, befindet sich im oberen Teil der Gliedmaße. Eine der schwerwiegendsten und gefährlichsten Ursachen, deren Hauptsymptom Taubheit der Hand sein kann, beginnend mit ihren Fingern.

In dem Fall, wenn das Gefühl der Taubheit der Finger für eine Stunde nicht besteht, aber im Gegenteil stärker wird und auf dem Arm höher steigt, ist es notwendig, unverzüglich qualifizierte medizinische Hilfe zu suchen, um das möglich zu verhindern Gewebenekrose, was zu führen kann Gliedmaßenamputation.

Guillain-Barré-Syndrom

Auch gefährlich Autoimmunkrankheit, gekennzeichnet durch eine akute Entzündung der Nerven und ihrer Wurzeln, die zu einer Verletzung der taktilen und motorischen Funktion führt. Die frühesten Manifestationen Guillain-Barré-Syndrom oft sind Taubheit und Kribbeln der Finger und Zehen.

Diese Symptome, zusammen mit anderen negativen Phänomenen (Schmerzen im Rücken, Hüften, Gesäß, Veränderungen im Herzschlag, Schwäche, Dyspnoe), erscheinen in der Regel nach der Lunge ARVI oder Dyspepsie, die gehen Autoimmunprozess. Die Entwicklung der Krankheit, bis zum Erreichen ihres Maximums, erfolgt innerhalb von 2-4 Wochen mit der anschließenden Abschwächung der negativen Symptome.

Die Haupttherapie besteht in der Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen nach dem Ende der autoimmunen Entzündung. Der Genesungsprozess ist ziemlich lang (mehrere Monate).

Warum sind deine Beine taub?

Im Prinzip können alle oben genannten Ursachen zu Taubheit der Hände führen, die zu ähnlichen Symptomen in den unteren Extremitäten führen. Zum Beispiel mit Raynaud-Krankheit und Polyneuropathie leiden hauptsächlich an Zehen, besonders am kleinen Finger und Daumen. Insbesondere mit Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems Schlaganfall, Das linke Bein ist taub und wann Erkrankungen der Wirbelsäule Beide Glieder schmerzen oder das Bein rechts ist entfernt.

Hier ist es bemerkenswert, dass die unteren Extremitäten vor allem von beeinflusst werden Zwischenwirbelbruch und andere Probleme lokalisiert in der Lendengegend und nicht im zervikalen, wie im Falle der oberen Gliedmaßen.

Linke Hand Neuralgie des Ischiasnervs wird zu Schmerzen im linken Bein führen, und seine rechtsseitige Entzündung wird die Fragen beantworten, die schmerzen und warum das rechte Bein taub ist.

Vermeiden Sie auch Schuhe, in denen moderne Menschen viel Arbeit und Freizeit verbringen. Meistens schmerzen die Zehen und das Kissen unter ihnen beim Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen und die Ferse bei Verwendung von gespreizten Schuhen oder Schuhen. In dieser Ausgabe sind Experten natürlich Frauen, die die Schönheit und Attraktivität der Füße oft über die Bequemlichkeit und Praktikabilität von Schuhen stellen.

Auf die Frage, was mit Taubheit der unteren Extremitäten zu tun ist und wie man kranke Beine behandelt, sollte man sich individuell nähern und bei anhaltenden und starken Schmerzen unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Fazit

In den meisten Fällen ist die Nacht Taubheit ein vorübergehendes Problem, das sein ganzes Leben lang von Zeit zu Zeit jeder Person Begegnungen. Normalerweise für die Linderung von dieser schmerzhaften Erkrankung ist genug, um seinen steifen Arm oder ein Bein zu strecken, und ein paar Minuten warten Position ändern wieder tauchen Sie ein in die Arme von Morpheus. Aber manchmal können diese Symptome auch bedrohlicher sein. Wenn oft Taubheit Notizen nicht nur in der Nacht auftritt, aber im Laufe des Tages aus diesem Grunde einer Person verloren normalen Schlaf, schläft er, oft nachts aufwacht, und dann für eine lange Zeit nicht wieder schlafen, dann ist es sehr wahrscheinlich ist es nicht schon in den banalen unbequeme Pose oder enge Pyjamas. Alle diese konstant oder plötzliche Symptome können auch Vorboten sein, wenn auch selten, aber ernste Krankheiten, unter denen sich lebensbedrohliche Krankheiten.

In dieser Hinsicht wird jede Situation, die von Taubheit der Gliedmaßen ohne offensichtliche offensichtliche Ursachen begleitet wird und bestimmte Verdächtigungen verursacht, vorzugsweise als pathologisch angesehen, das heißt, sie können gesundheitliche Schäden verursachen. In diesem Fall wird empfohlen, sofort einen Arzt zu konsultieren, der entsprechend der Kombination von Symptomen, Analyse und Forschung die geeignete Behandlung diagnostiziert und verschreibt oder, falls das bestehende Problem nicht in seine Kompetenz fällt, einen anderen Spezialisten empfiehlt.

Nemeti Hände in der Nacht den Grund und was zu tun ist, wie zu behandeln

Der Rhythmus des modernen Lebens erfordert von den meisten Menschen enorme Anstrengungen, um ein normales Gesundheitsniveau aufrechtzuerhalten. Jeder weiß, dass eine gute Erholung Gesundheit und produktive Aktivität ist. Ein guter und unverhüllter Traum spielt hier eine große Rolle, denn es ist sehr notwendig für die Nachfüllung nach einem anstrengenden Tag.

Eine große Anzahl von Menschen ist mit verschiedenen Arten von Problemen während des Schlafes konfrontiert. Sie erlauben keiner Person sich auszuruhen, fühlen sich am Morgen gebrochen. Eines der häufigsten Phänomene ist die Taubheit der Hände. Solche Gefühle können bei Männern und Frauen sowohl rechts als auch links sein. Das Glied schmerzt, kribbelt, und nach einiger Zeit verschwinden die Symptome. Viele, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, sind besorgt darüber, wie ernst diese Verstöße sind und was sie damit zu tun haben.

Warum werden meine Hände doof?

Nemeut bestimmte Teile des Körpers, insbesondere Hände, Fingerspitzen in der Folge einer unbequemen Position. Das Phänomen kann jederzeit auftreten, tritt aber meistens nachts auf, wenn Sie lange Zeit in einer Position liegen. Betrachten wir die grundlegenden Gründe des Auftretens der gegebenen Bedingung.

Nemet linke Hand

Bei den unangenehmen Empfindungen von der linken Seite muss man auf das Organsystem achten, das die Durchblutung im Körper gewährleistet, die medizinische und prophylaktische Institution konsultieren und sich dem Kardiologen zuwenden. Jede Veränderung im Zustand der linken Hand kann ernsthafte Probleme mit dem Herzen anzeigen, zum Beispiel können folgende Krankheiten eine Ursache sein:

Auch die Ursache der Versteinerung des linken Handgliedes kann durch pathologische Prozesse im Nervensystem oder durch Störung von Stoffwechselvorgängen hervorgerufen werden. Dies geschieht beispielsweise bei einem Mangel an Vitamin A oder B.

Nemeth rechte Hand

Dies geschieht bei predindsultnyh Staaten, provoziert durch Verengung der Halsgefäße. Es ist dringend notwendig, an den Experten zu richten. Die rechte Hand kann mit den Hauptproblemen geschwächt werden, wie:

  • abnorme Position des Körpers während des Schlafes
  • Erkrankungen der Wirbelsäule.

Wenn wir verstehen, was die Ursache ist und was die Krankheit betrifft, können wir über die angemessene Ernennung der Therapie durch den Arzt sprechen.

Es ist alles für das Kissen verantwortlich

Die häufigste Ursache von Taubheit in den Händen in der Nacht ist das Kissen, auf dem die Person schläft. Der Wert ist seine Größe und Steifigkeit. Wenn ein Kissen zu steif ist oder seine Position höher ist als die natürliche, tritt eine Durchbiegung im Nacken auf, die Blutzirkulation ist gestört. Gerade dieser Bereich (Rückenmarkswurzeln) ist für die menschlichen Gliedmaßen verantwortlich.

Bevor Sie also zu einem Spezialisten gehen und darüber nachdenken, wie Sie solche Probleme behandeln können, ist es sinnvoll, einzuschätzen, worauf Sie schlafen und das Kissen durch ein anderes zu ersetzen oder eine spezielle Orthopädie zu erwerben.

Pathologie der Wirbelsäule

Ein separater Ort in dem Zustand, wenn die Hände im Schlaf taub werden, besetzen Fragen im Zusammenhang mit der Wirbelsäule. Oft verursacht Taubheit in den Händen:

  • eine Hernie der Wirbelsäule;
  • zervikale Osteochondrose;
  • Arthritis der Halswirbelsäule.

Bei vielen Problemen mit den Austauschmechanismen von Knochengewebe und der knorpeligen Wirbelsäule geht es um die Schädigung der Bandscheiben und anderer Gewebe der Wirbelsäule. Die Wirbel werden deformiert und zerstört, der Nerv wird gequetscht, was zu Taubheit und Schmerzen in den Gliedmaßen führt.

Karpaltunnelsyndrom (Tunnel-Syndrom)

Es kommt oft vor, dass am Ende der Arbeit des Tages die Hände sehr müde sind. Es kann Schmerzen in den Handgelenken geben, Finger mlejut, Juckreiz oder Kribbeln, es gibt ein Gefühl von "Gänsehaut". Die Krankheit neigt am meisten zu Menschen "für 40", meist Frauen, deren Tätigkeiten mit regelmäßiger Überanstrengung der Gelenke der Hände und Sehnen verbunden sind. Die Ursache der Krankheit ist eingeklemmt und Ödem des Nervs, der durch den Karpaltunnel und ist verantwortlich für die Bewegung der Finger und die allgemeine Empfindlichkeit.

Alles beginnt mit der Schläfrigkeit der Hände in der Nacht. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann es zu einer Abnahme der Beweglichkeit der Gelenke oder zu einem vollständigen Verlust der Empfindlichkeit der Finger und Handflächen führen. Um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, müssen Sie Ihren Beruf wechseln oder Ihre Arbeitszeit erheblich einschränken.

Störungen des Herz-Kreislauf-Systems

Die gefährlichste Ursache, die zu Taubheit der Gliedmaßen führt, ist die Bildung eines ischämischen Schlaganfalls. Wenn in einem der Bereiche des zentralen Teils des menschlichen Nervensystems eine gestörte Blutzirkulation vorliegt, tritt auf einer Seite des Körpers oft Taubheit auf. Dies kann von einem allgemeinen schlechten Gesundheitszustand, erhöhtem Druck, einer Trübung des Bewusstseins begleitet sein.

Schlechte Gewohnheiten

Wenn eine Person vor dem Trinken viel Alkohol, übertrieben mit Kaffee oder Tee, scharfes Essen verwendet, kann es nicht nur Kopfschmerzen, Beschwerden im Bauch auslösen, sondern auch die Position des Körpers in der Nacht beeinflussen. Eine unnatürliche und unbequeme Position verursacht wahrscheinlich Taubheit in einem Teil des Körpers.

Schlechte Position

Es ist nötig solches Bild zu legen

Wenn die Position des Körpers unbequem ist, werden die Arme auch taub. Dies kann eine unnatürliche Pose oder hochgezogene Extremitäten sein. Eine wichtige Rolle spielen wiederum Durchblutungsstörungen. Im Dunkeln arbeitet der Körper langsam, "schwer erreichbare" Stellen werden in kleinen Mengen mit Blut versorgt, so dass die Hände im Schlaf meist taub sind.

Taubheit in den Händen der Krankheit provozieren

Zu den zusätzlichen Faktoren, die das Auftreten von Taubheit der Gliedmaßen beeinflussen können, gehören Krankheiten wie:

  • Chronisch beeinträchtigte Blutzirkulation;
  • Diabetes mellitus;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Angina pectoris, Vorhofflimmern des Herzens);
  • Anämie;
  • hypertensive Krankheit;
  • Pathologie des Nervensystems;
  • Mangel an Mikroelementen;
  • Multiple Sklerose;
  • VSD;
  • Nervenschäden oder Gelenkdeformitäten.

Diagnose

Wenn es Taubheit durch falsche Haltung ist, Blutgefäße und Nerven in pressten Zustand befinden, sagen wir, dass die Armlehne im Bett. In unregelmäßigen Situationen ist das keine Entschuldigung für Aufregung. Aber wenn die Schwellung der Hände dauerhaft wird, dann wird ein Appell an einen Spezialisten zur Notwendigkeit.

Anhand des allgemeinen Bildes kann der Arzt eine Diagnose stellen:

  • welche Tageszeit passiert;
  • ob unangenehme Empfindungen lang oder kurzlebig sind;
  • beide Hände sind betroffen oder nur einer;
  • Vorhandensein von Krämpfen, Brennen, "Schüttelfrost", Kribbeln;
  • Charakter;
  • Muskelgefühl oder Kälte;
  • Hautfarbe;
  • dumme Finger auf der linken oder rechten Seite;
  • Passiert es plötzlich, was begleitet wird

Die Sammlung solcher Informationen ist äußerst wichtig, dies wird die Diagnose und weitere Empfehlungen bestimmen. Bei den oben genannten regelmäßigen Krankheitsmanifestationen sollte man einen Arztbesuch nicht aufschieben, weil das Vorhandensein des einen oder anderen Symptoms über eine der schweren Erkrankungen sprechen kann, die besser früh zu erkennen ist.

Um die Gründe herauszufinden, ist eine allgemeine Untersuchung des Körpers notwendig. Es kann mehrere geben. Wenn zum Beispiel eine Osteochondrose vorliegt, ist es sinnvoll, das Organsystem zu überprüfen, das die Blutzirkulation im Körper gewährleistet.

Diagnose und Suche nach den Ursachen der Taubheit in den Händen ist eine Konsultation von Spezialisten wie:

Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit für die Diagnose des Patienten müssen tun:

  • Röntgen, MRT der Wirbelsäule und Gelenke;
  • Ultraschall von Blutgefäßen;
  • Ultraschall Schilddrüse;
  • Kontrolle des Blutdrucks;
  • Elektroenzephalographie.

Nehmen Sie auch die folgenden Arten von Tests:

  • Urinanalyse und Kot sind üblich;
  • Blut für Hormone;
  • Bluttest für Zucker.

Erst nachdem diese Studien durchgeführt wurden, kann ein Spezialist den Grund für den Verlust der Empfindlichkeit der Hände angeben.

Behandlung

Das Spektrum äußerer Faktoren und Krankheiten, die zu den fraglichen Problemen führen können, ist ziemlich groß. Für eine eindeutige Beschreibung des Behandlungsregimes wird zunächst eine genaue Diagnose bestimmt. Unangenehme Symptome können nur aufgrund der Beseitigung der Ursache beseitigt werden.

Meistens wird eine komplexe Behandlung ausgewählt, die aus der Therapie eines medikamentösen Typs besteht, und wenn dies durch die Situation erforderlich ist - chirurgischer Eingriff. Zusätzlich können einige physiotherapeutische Verfahren, spezielle Gymnastik oder Massagen verordnet werden.

Oft verschreiben Ärzte ein Verfahren namens CMT-Physiotherapie (Amplipuls-Therapie) bei der Verwendung von Analgin in Ampullen. Die Technik ist physiotherapeutisch, basierend auf der Verwendung von sinusförmigen Strömen.

Medikamente

Wenn bei dem Patienten das Raynaud-Syndrom diagnostiziert wird, bei dem der Vasospasmus der Gefäße in den Fingern, Armen, Beinen und im Blutkreislauf gestört ist, wird vaskuläre Unterstützung vorgeschrieben Ascorbinsäure. Einmaliger Empfang sollte nicht mehr als 0,2 Gramm, mit einem Maximum von 0,5 pro Tag sein.

Die Aufnahme von Ascorbinsäure sollte mit Vorsicht behandelt werden, wenn eine Prädisposition für eine Thrombose oder eine Überempfindlichkeit gegenüber der Substanz besteht.

Wenn bei einem Patienten ein Karpaltunnelsyndrom (Tunnel-Syndrom) diagnostiziert wird, verschreibt der Spezialist häufig Steroidhormone aus einer Unterklasse von Kortikosteroiden:

  • Zur muskelentspannenden Wirkung wird Esperon in einer Dosierung von 0,6 mg / kg Körpergewicht verabreicht. Bei Verwendung von Esperon in Form eines Verdünnungsmittels wird eine spezielle Flüssigkeit für Injektionszwecke verwendet.
  • Oft wird eine dünne Schicht Triacort-Salbe bis zu dreimal täglich auf den störenden Bereich verschrieben.
  • Bewerben und Carbamazepin in einer Menge von bis zu 400 mg, bezogen auf das Gesamtbild.
  • Drinnen wird manchmal Phenytoin 3 mg / kg Körpergewicht verschrieben. Langsam erhöht sich die Dosis, bis der gewünschte Effekt erreicht ist. Es kann auch intravenös zu 20 mg / kg des Patientengewichtes verabreicht werden, dann können nicht mehr als 300 mg des Arzneimittels gleichzeitig verabreicht werden.

Chirurgie

Chirurgie für solche Probleme wird selten vorgeschrieben. Die Wahl eines Spezialisten mit anschließender Behandlung hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Zuerst sollte eine Person zu einem Therapeuten kommen, der basierend auf den Ergebnissen der Analyse und nach dem Sammeln der Information den Arzt zu einer engen Spezialität führt, zum Beispiel einem Chirurgen.

Volksheilmittel

Als die Medizin nicht so gut entwickelt war wie heute, mussten unsere Vorfahren in vielerlei Hinsicht mit betäubenden Händen kämpfen.

  • Bewährte Mischung aus Petersilie und Sellerie. Jede Komponente wurde in einer Menge von 1 kg in einem Fleischwolf zerkleinert, und ein Glas Honig wurde zu dem resultierenden Brei hinzugefügt. Die resultierende Masse muss gut gemischt werden und täglich vom Morgen auf nüchternen Magen für mehrere Esslöffel essen.
  • Sehr empfehlenswert ist die Tinktur aus gesalzener Gurke und roter Paprika. Die Mischung sollte auch für eine halbe Stunde an einem kleinen Feuer gehalten werden und dann auf die Haut gerieben werden, in den Bereich der Taubheit.
  • Ein gutes Ergebnis kann mit Hilfe von Kürbisbrei erreicht werden, die in einer warmen Form auf die Oberfläche der Hände aufgetragen werden sollte, von oben bedeckt den Lebensmittelfilm und Teppich, um einen warmen Effekt zu erzielen.

Übungen

Wenn Ihre Hände in der Nacht taub werden und der Schmerz kurz ist, sollten Sie versuchen, spezielle Übungen durchzuführen.

Ausgezeichnete Vorbeugung der Krankheit wird eine einfache Morgenübung sein, die Sie tun können, ohne das Bett zu verlassen. Sie können sich mit Ihren Händen in Bauchlage drehen, dann in eine Richtung, dann in die andere. Als nächstes, um die Schultergelenke zu dehnen, machen Sie kreisförmige Bewegungen mit Ihren Händen.

Es gibt auch eine spezielle therapeutische Übung, die eine spezielle Reihe von Übungen ist, die hilft, den Muskeltonus wiederherzustellen, die Blutzirkulation zu verbessern, Gelenke zu entwickeln (siehe das folgende Formular).

Andere alternative Methoden

Kontrastbäder helfen bei länger anhaltenden Schmerzen mit tauben Händen in der Nacht. Sie können sowohl kleine Bäder machen, als auch eine kontrastreiche Dusche am ganzen Körper nehmen.
In einem Bad wird heißes Wasser gesammelt, in dem anderen - kalt. Abwechselnd die Hände im ersten und zweiten senken. Halten Sie jede Bürste für einige Minuten im Wasser.

Ein besonderer Ort in der Behandlung der Taubheit der Hände in der Nacht ist Physiotherapie, die in der Lage ist, die Durchblutung zu aktivieren, die Ernährung der Problemzone zu verbessern. Elektrophorese wird ebenfalls verwendet, die auf erkrankte Bereiche wirkt, unangenehme Empfindungen lindert und eine biostimulierende Wirkung ausübt.

Manuelle Verfahren werden sowohl bei allgemeinen schmerzhaften Zuständen der oberen Extremitäten während der Nachtperioden als auch in Situationen angewendet, in denen die Fingerspitzen am rechten oder linken Arm taub sind. Solche Verfahren verbessern den Blutfluss zum tauben Ort, die Muskelblockaden werden gelöst, was sich auf die Nervenkompression auswirkt.

Prävention

Es sollte nicht viel unternommen werden, um sich selbst und seine Lieben so gut wie möglich vor diesem Problem zu schützen. Prävention ist:

  • Kontinuierliche Überwachung des Blutdrucks, die das Auftreten eines Schlaganfalls fördert;
  • Überwachung des Zustandes der Nieren, denn Schwellungen können auch der Grund sein, dass dumme Hände in der Nacht;
  • Das Verhalten eines gesunden Lebensstils (Ernährung, Bewegung, die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten, tägliche Spaziergänge an der frischen Luft, ein bequemes Bett);
  • Regelmäßige Besuche bei allgemeinen Spezialisten;
  • Normalisierung der Arbeitsbedingungen und Ruhezeiten;
  • Minimierung von Infektions- und Katarrhalenkrankheiten.

Prognose

Unter Beibehaltung eines gesunden Lebensstils und nach Empfehlungen zur Prävention, ist die Prognose der Taubheit in den oberen Gliedmaßen mehr als günstig.
Die meisten Leute denken, dass Taubheit in den Händen während der Nacht nur ein unangenehmes Phänomen ist, aber überhaupt nicht kritisch. Nach dem Lesen der obigen Informationen wird jedoch deutlich, dass nicht alles so einfach ist. Es ist ziemlich schwierig, unabhängig in der Pathologie zu verstehen, deshalb muss man zum Facharzt gehen. Der Arzt, der die Forschung und Analyse zur Hand hat, ist in der Lage, eine genaue Diagnose zu stellen und Empfehlungen zur effektiven Beseitigung der Krankheit zu geben.

Nemuyut Hände - die Ursachen von Taubheit, was zu tun ist, Behandlung

Oft kommt es vor, dass irgendwann der linke oder rechte Arm taub wird. Wenn das einmal passiert ist, dann gibt es nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste, aber bei einer ständigen Manifestation des Symptoms sollten Sie einen Arzt konsultieren, um mögliche Pathologien zu diagnostizieren. Wir werden verstehen, was die Ursachen der Pathologie sein können und wie sie behandelt werden sollten.

Normalerweise sind eine Reihe von Untersuchungen erforderlich, um die Ursachen von Taubheit zu identifizieren. In einigen Fällen ist die Ursache die Anfälligkeit für das Zusammendrücken verschiedener Teile des Körpers, was den Blutfluss zu den oberen Gliedmaßen verursacht. In dieser Situation führt eine Änderung der Haltung zu einer Normalisierung der Empfindungen. Wenn der Patient ständig die Manifestation der Pathologie bemerkt, dann ist dies der Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Arzt.

Ein weiteres Symptom für einen Mangel an Durchblutung ist ein Gefühl der Kühle oder Kribbeln. Aufgrund eines Mangels an Sauerstoff, der durch einen schwachen Blutfluss verursacht wird, ist es wahrscheinlich das Auftreten von Schmerz.

Symptome

Symptomatisch ist das Vorhandensein von Beschwerden im Unterarm, Hand und Ellenbogen. Vielleicht ein Gefühl von "Koliken" und Gänsehaut auf der Haut, eine Verringerung der Empfindungsschwelle in der Hand, ein Gefühl von Kälte und Schmerz. Mögliche cyanotische Hautfarbe, wobei der Verlauf der pathologischen Prozesse zur Taubheit der Hand führt. Dieses Phänomen wird in der Medizin als Parästhesie bezeichnet.

Nemyut Hände - warum?

Faktoren eines solchen Prozesses können temporär oder chronisch sein, betrachten Sie beide

Temporäre oder physiologische Faktoren

  • Bleiben Sie lange in der Pose, wenn die linke oder rechte Hand über die Seitenwand des Stuhls geworfen wird. Das Ergebnis ist ein Zusammendrücken der Nervenenden an der Kontaktstelle der Hand mit der Seitenwand des Stuhls
  • Schwere Tasche oder Rucksack. Bei längerem Tragen kann die Schulter Kompression verursachen, was zu einer Verschlechterung des Blutflusses führt.
  • Enge Kleidung tragen
  • Häufiges Anheben der Hände über Schulterhöhe
  • Wegen der Kälte, wenn die Arterien enger werden

Bei diesen Faktoren gibt es nichts Besonderes, mindestens einmal ist ihnen jemand begegnet, als Präventivmaßnahme braucht man eine Körperhaltung, eine kleine Ladung oder Massage für die Hand, einen Schulterwechsel für den Rucksack und so weiter. Viel ernsthaftere und gefährlichere pathologische Ursachen von Taubheit

Pathologische Faktoren

Eine häufige Ursache von Taubheit in den Fingern am Arm ist ein kurzes Zusammendrücken von Nervenenden und Gefäßen in der Handgelenkzone, beispielsweise mit einem Bindegewebe. Mit einem schnellen Ende eines Anfalls von Taubheit nach dem Ändern der Haltung oder Reiben auf das Symptom, können Sie es ignorieren. Wenn dieser Zustand jedoch lange anhält, während Massagen, Posenwechsel und Reiben keine Wirkung zeigen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine schwerwiegende Verletzung, durch die die Blutversorgung der Nervenenden und Muskeln stark beeinträchtigt wird.

Lassen Sie uns einige Krankheiten auflisten, die zu Taubheit in den Händen führen:

  • Vegetativ-vaskuläre Dystonie. Angst, die eine Reihe von Störungen im autonomen Bereich des Nervensystems ist. Assoziierte Anzeichen in diesem Fall sind die Manifestation von Schläfrigkeit oder Schlafmangel, Kopfschmerzen, Schwindel, Blutdrucksprünge mit einer Abnahme oder Zunahme von der Norm, ein Gefühl der Panik
  • Osteochondrose der Halswirbelsäule. Es ist gekennzeichnet durch ein Einklemmen der Nerven im Nackenbereich der Bandscheibenvorfälle, wodurch die linken und rechten Hände nicht stumm werden können. Zusätzliche Symptome sind eine breite Palette von Schmerzen im Nacken, die "Agilität", Probleme mit der Handkoordination, Kribbeln in ihnen reduzieren.
  • Karpaltunnelsyndrom. In dieser Situation wird der Mediannerv komprimiert, der durch das Handgelenk verläuft. Charakteristisch für eine Reihe von Aktivitäten mit Aktivität und Fokus auf die Hand, zum Beispiel Musiker, Programmierer, Packer. Die Ursache seines Auftretens können auch Verletzungen, die Folgen von chirurgischen Eingriffen, während der Schwangerschaft oder Übergewicht sein
  • Raynaud-Syndrom. Erscheint paroxysmal, ist die Verletzung der Blutzirkulation in den Arterien im Bereich der Hände und Füße. Mit dieser Krankheit werden nicht nur die Flüsse taub, sondern es entsteht ein Gefühl von kalter, zyanotischer Fingerschattierung. Besonders oft manifestiert sich die Krankheit an einem kalten Ort oder in einer Aufregung. In der Risikozone Finger unter Nummer drei und vier an den oberen und unteren Extremitäten. Unter den ersten ist die Niederlage der Finger an den oberen Gliedmaßen und dann auf seinen Füßen. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, wird als nächstes eine Taubheit des Kinns, der Ohren und der Nase auftreten.
  • Vitamin B12-Mangel. Sein Mangel verletzt den Prozess der Aufrechterhaltung einer normalen funktionalen Nervenenden, die schließlich in das Symptom der Taubheit widerspiegeln wird. In der Risikozone befindet sich auch das Herz-Kreislauf-System, das sich zusätzlich durch Krämpfe manifestiert
  • Pathologie der Durchblutung. Kann als Folge einer Reihe von akuten Zuständen des kardiovaskulären Systems, zum Beispiel Myokardinfarkt entstehen. Die Ursache können auch chronische Krankheiten sein, von denen die wichtigste Diabetes ist. Die Wirkung dieser Faktoren führt zu Verletzungen der Blutzirkulation im Körper, und da Gliedmaßen an der Peripherie des Zirkulationsschemas von Blut sind, leiden sie an erster Stelle.
  • Ischämische Krankheit. Aufgrund der Pathologie ist die Stärke, mit der das Herz Blut ausstößt, geschwächt. Anzeichen für das Vorhandensein dieser Krankheit, zusammen mit tauben Händen, wird die Anwesenheit von Migräne, Schwindel, schlechte Gesundheit sein. Wenn die Anfälligkeit für die Krankheit sollte die Aufnahme von Lebensmitteln reich an Eisen erhöhen.

Wenn Ihre Hände regelmäßig taub sind, ist es ein Fehler, das Problem einfach abzuwischen und auf ein traditionelles "Vielleicht" zu hoffen. In der ersten Phase ist es wichtig, Ihren Lebensstil zu analysieren, wie bequem ein Kissen und eine Kleidung sind, in der eine Person schläft. Wenn nach der Analyse und dem Ergreifen der notwendigen Maßnahmen die Symptomatologie immer noch besteht, sollten Sie einen Therapeuten aufsuchen, der Anweisungen für Tests und Untersuchungen geben wird. Danach wird es wahrscheinlich notwendig sein, einen engen Spezialisten zu kontaktieren. Sie sind in der Regel ein Neurologe, Kardiologe, Hämatologe.

Diagnose mit Taubheit

Um zu verstehen, warum einer der Arme taub wird - links, rechts oder beides, ist es manchmal notwendig, eine Reihe von diagnostischen Maßnahmen durchzuführen, die darauf abzielen, die Anzeichen verschiedener Krankheiten und Pathologien aufzudecken, die im vorherigen Abschnitt aufgelistet sind. Zu den am häufigsten verwendeten Verfahren gehören:

  • Röntgenuntersuchungen des Halses
  • Dopplerographische Untersuchung von Arterien und Gefäßen
  • Durchführung einer Magnetresonanztomographie bei Verdacht auf Gefäßverengung mit Sehnen
  • Computertomographie
  • Echoencephalographie
  • Elektroenzephalographie

Mit jeder Art von Umfrage erhalten Sie die Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie eine bestimmte Krankheit vermuten. Daneben führen sie natürlich die traditionelle allgemeine Analyse von Blut und Urin durch.

Behandlung, wenn die Hände taub werden

Bei einer plötzlichen Manifestation eines Symptoms ist qualifizierte medizinische Hilfe erforderlich. Bei seltenen und kurzfristigen Taubheitsgefühl in den Händen ohne viel Unbehagen können Sie unangenehme Symptome durch körperliche Übungen loswerden.

Zum Beispiel ist die Gewohnheit der Morgengymnastik ein guter Weg, Taubheit zu verhindern. Übungen sind sehr einfach, es ist nicht genug, Bürsten in beide Richtungen zu drehen, dann wiederholen Sie die gleiche Bewegung in den Ellenbogen und Schultergelenken

Also, wie behandeln und was tun, wenn Ihre Hände taub werden? Zu den medizinischen Methoden der Behandlung der Pathologie gehören verschiedene spezielle Komplexen von Übungen und Prozeduren, die beschädigtes Gewebe reparieren, die Blutversorgung verbessern und eine Prise in den Extremitäten ausschließen:

  • Physiotherapie, bei der die Blutzirkulation in den Extremitäten aktiviert wird, was die Versorgung von Zonen an tauben Händen verbessert. Beispiele sind die Phonophorese und die Elektrophorese, die den Effekt der Biostimulation besitzen, wenn die Exposition gegenüber Medikamenten an die Stelle der Pathologie mittels Mikroströmen, Ultraschall, übertragen wird
  • Manuelle Therapie. Point-Effekt für die effektive Beseitigung der Kompression von Nervenenden mit Gelenken und Muskeln.
  • Komplexe von Physiotherapieübungen. Die professionelle Entwicklung der Morgenübungen, von denen wir oben geschrieben haben, hat die gleichen Vorzüge.

Welcher Arzt heilt?

Um zu entscheiden, zu welchem ​​Arzt Sie gehen können, analysieren Sie die oben beschriebenen Symptome. Zunächst lohnt es sich, den Therapeuten zu kontaktieren, der die Untersuchung durchführt, die notwendigen diagnostischen Verfahren vorschreibt und, falls erforderlich, den engen Spezialisten Anweisungen gibt. Unter ihnen können ein Neurologe, Neuropathologe, Kardiologe und andere sein.

Folk Methoden mit gefühllosen Händen

Mit Hilfe von Methoden und Mitteln der traditionellen Medizin ist es möglich, die Symptome der Taubheit wirksam zu lindern. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass, wenn die Gliedmaßen aufgrund von chronischen pathologischen Veränderungen taub werden, eine solche Behandlung nur vorübergehende Linderung bringen wird

  • Infusion auf Knoblauch. Nehmen Sie ein Literglas, füllen Sie es mit einem Drittel frisch gemahlenen Knoblauch, fügen Sie dann Wasser hinzu, um den Knoblauch verborgen zu halten. Dann sollte das Glas fest verschlossen und an einem dunklen Ort für 12-14 Tage gehalten werden, wobei es jeden Tag geschüttelt wird. Bereit für die Infusion für 30 Tage, fünf Tropfen dreimal täglich, Verdünnen sie in einem Liter sauberem Wasser
  • Heizmittel für Alkohol für Gelenke. In einem Liter Wasser lösen sich Ammoniak und Kampferalkohol in Mengen von 70 Gramm bzw. 7 Tropfen. Nach dem Hinzufügen von einem Esslöffel Salz und Rühren, reiben Sie in die Gelenke anfällig für Taubheit
  • Spülen Sie mit der Infusion von Gemüse auf Wodka. Nehmen Sie ein paar Salzgurken und drei rote Paprika, hacken Sie und gießen Sie einen halben Liter Wodka. Nachdem Sie sieben Tage lang an einem dunklen Ort gestanden haben, belasten Sie und reiben Sie
  • Kontrastbad. Das Wesen der Methode ist sehr einfach, bereiten Sie zwei Behälter Wasser, ein kaltes in einem anderen heißen vor (übertreiben Sie es nicht, die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 39-40 Grad sein). Tauchen Sie in die Bäder ein, an denen wiederum Anzeichen von Pathologie beobachtet werden. Halten Sie die Hände in jedem Behälter für 1-2 Minuten, wiederholen Sie bis zu 4 mal am Tag. Halten Sie Ihre Hände in einem heißen Bad, machen Sie Aufwärmbewegungen mit Ihren Fingern, indem Sie zum Beispiel auf den Boden des Behälters drücken.

Was, wenn meine Hände nachts taub werden?

Dies geschieht aufgrund einer lange Zeit in der falschen Position oder unbequemes Bett Kissen bleiben. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, müssen Sie Verstöße analysieren und korrigieren. Wenn Maßnahmen getroffen worden ist, aber es gibt keinen Effekt, sollten Sie darüber nachdenken, spezielle orthopädische Werkzeuge - Matratzen und Kissen, die speziell gemacht werden, um den verschiedenen Teilen des Körpers zu geben, die korrekte Position während der Nacht der Träume. Zum Beispiel eines des Kennzeichens einer gesunden Körperhaltung während der Nacht auch nicht Stellung des Kopfes erhöht.

Sie sollten auch auf Kleidung für den Schlaf achten. Es sollte nach dem Prinzip der Geräumigkeit gewählt werden, so dass es im Laufe des Wachstums der Gliedmaße und der Steifheit in den Bewegungen kein Zusammenpressen gibt.

Finger oder Fingernägel

Ein ziemlich häufiges Phänomen, manchmal "Karpaltunnelsyndrom" genannt. Es erscheint wegen einer eingeklemmten Sehne des Nervs, die sich in der Handwurzelregion befindet und für Empfindungen in den Händen verantwortlich ist. Übermäßiger Druck der Sehnen endet mit Ödem und dem Ende des Nervenendes und dem Auftreten eines Symptoms. Die Gefühle von dummen Fingern können von geringfügigem Kribbeln bis zum Verlust der taktilen Funktionalität variieren. Der Rechtshänder wird durch Taubheit auf der rechten Seite und für den Linkshänder - auf der linken Seite gekennzeichnet sein.

Häufige Symptome mit tauben Fingern sind wie folgt:

  • Nachts kann es kriechende Angriffe auf das Glied geben und dann in ihre Schmerzen übergehen
  • Die Berührung ist reduziert, nur der kleine Finger und der Ringfinger sind gut zu spüren
  • Wahrscheinlich brennendes Gefühl und Anfälle
  • Bildung einer Schwellung des Handgelenks mit einer Verletzung der Mechanik der Finger

Wenn die Situation ausgelöst wird, ist es möglich Atrophie des Daumens, Um dies zu verhindern, ist es wichtig, rechtzeitig zu behandeln. Die Entwicklung der Pathologie tritt nicht nur wegen der Probleme des Handgelenkes auf, außer, dass die Krankheit pathologisch in den Gefäßen, Neuralgie in der Halswirbelsäule ist.

Prävention von Taubheit

Wie wir herausgefunden haben, sind taub Hände eine Vielzahl von Gründen, manchmal völlig unabhängig von den Händen, so wie zum pathologischen Erscheinung zu verhindern, sollte ihre Gesundheit im Allgemeinen kümmern, um chronische Krankheiten zu kontrollieren.

Wir können jedoch einige Empfehlungen nennen:

  • Dosirovo, um mit schweren Gegenständen zu arbeiten, Überspannung nicht zu erlauben
  • Nehmen Sie Vitamin-Komplexe mit B12
  • Nehmen Sie bei monotoner Arbeit Pausen ein, um den Mangel an körperlicher Aktivität auszugleichen
  • Ausschließen von Rauchen und Alkohol
  • Nicht zulassen, bei kaltem Wetter zu blasen
  • Lerne Stress zu überleben

Wenn eine Prädisposition oder eine Tendenz zum Rückfall von Taubheit besteht, sollten Sie einen Facharzt zur Untersuchung aufsuchen

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie