Aufgrund der Merkmale des modernen Lebens (schlechte Angewohnheiten, geringe motorische Aktivität) werden Gelenkerkrankungen häufiger diagnostiziert.

Alle Krankheiten sind durch häufige Symptome gekennzeichnet - Schmerzsyndrom und Verschlechterung der Beweglichkeit der Gelenke. An sich gehen der Schmerz und die Steifheit der Bewegung nicht verloren, so dass der Patient eine gezielte Behandlung benötigt.

Zusätzlich zu traditionellen Arzneimitteln hilft Beinwellmedizin, unangenehme Phänomene zu beseitigen.

Anwendung für Gelenke Beinwell begann vor vielen Jahrhunderten, und bis heute gilt eine Heilpflanze als eines der effektivsten Mittel zur Behandlung von verschiedenen Arten von Beschwerden.

Beschreibung der Pflanze

Beinwell wird wissenschaftlich Symphytum genannt, was im Lateinischen wörtlich Verbinden oder Spleißen bedeutet. Dieser Name in der Medizin erhielt er aufgrund der erstaunlichen Eigenschaft, das Spleißen von Knochen zu beschleunigen und zu verbessern. Aufgrund der gleichen Besonderheit in den Menschen ist der Beinwell bekannt als der Lebens-Liebhaber. Als medizinischer Rohstoff werden alle Teile der Pflanze verwendet, aber die Wurzeln sind am wertvollsten. Die Leber ist reich an heilenden Substanzen - Vitamine, Harze, hochmolekulare Tanninverbindungen, organische Säuren, Mikroelemente, Pflanzensäuren, Proteinverbindungen. Jede Substanz trägt zu den medizinischen Eigenschaften des Volksheilmittels bei.

Der größte Wert ist Allantoin, die für die schnelle Regeneration der Gewebe, Vitamin B4 und 12, einen positiven Einfluss auf die Blutzirkulation und haben heilende Eigenschaften, sowie Rosmarinsäure verantwortlich ist, lindert Schmerzen und Entzündungen.

Beinwell enthält Pyrrolizidin - eine giftige Substanz, die die Leber schädigt. Aufgrund des Gehalts an Alkaloiden in medizinischen Rohstoffen wird es in der amtlichen Medizin nicht zur oralen Verabreichung verwendet. Ein mehrjähriges Kraut mag feuchten Boden, so dass es oft am Ufer von Gewässern oder im sumpfigen Gelände zu finden ist. Der Lerchensporn wächst am Rande des Waldes und sogar in den Gärten, wenn im Boden genügend Feuchtigkeit vorhanden ist.

Beinwell kann durch folgende Merkmale unterschieden werden:

  • die Länge des Stammes ist eins, weniger als anderthalb Meter;
  • der Stiel ist dicht mit Haaren bedeckt;
  • Blumen in Form von Glockenblumen;
  • Früchte - Nüsse;
  • Blätter groß, rauh;
  • die Pflanze duftet nach frischer Gurke;
  • blüht im Mai-Juli;
  • Die Wurzel ist außen schwarz und das Innere ist weiß ölig.

Wie eine Heilpflanze aussieht, können Sie auf dem Foto sehen. Zum Zweck der Anwendung für Gelenke wird das Beinwell-Arzneimittel im voraus geerntet. Wurzeln des Rittersporns werden im Spätherbst ausgegraben.

Gegrabene und gewaschene Wurzeln werden in Stücke geschnitten und getrocknet. Trockene Rohstoffe werden in Stoff eingewickelt oder in eine Pappschachtel verpackt und an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort gelagert. Vor der Herstellung von Salben zur Behandlung von Fugen werden Rohstoffe gemahlen. Neben Wurzeln können Sie Rohstoffe aus Stängeln, Blättern und Blüten der Pflanze ernten.

In diesem Fall wird das Gras während der Blütezeit geerntet. Im Sommer werden die frischen Blätter des Beinwells auf die schmerzenden Gelenke aufgetragen. Es sollte daran erinnert werden, dass die Pflanze giftig ist. Wenn Sie Gras sammeln und verarbeiten, müssen Sie vorsichtig sein. Nach längerem Kontakt mit der Pflanze sollten die Hände mit Seife gewaschen werden.

Heileigenschaften

Für die Therapie einer Vielzahl von Krankheiten verwenden Volks- und traditionelle Medizin Beinwellmedizin. Anwendung für Gelenke dieser Pflanze ist aufgrund seiner Eigenschaften, Schwellungen zu beseitigen, Schmerzsyndrom zu entfernen, Zellen zu regenerieren, die Durchblutung zu verbessern. Aufgrund der Eigenschaften des Beinwells wird die Steifigkeit der beweglichen Gelenke der Knochen beseitigt und die Entzündung nimmt ab.

Die medizinischen Substanzen, aus denen die Pflanze besteht, ermöglichen verschiedene therapeutische Wirkungen:

  • Sputum zu verdünnen und seine Ausscheidung zu fördern;
  • die eingeschränkten Muskeln entspannen;
  • beschleunigt die Heilung von geschädigtem Gewebe;
  • Schmerzen anderer Art beseitigen;
  • verbessern Sie den Verdauungsprozess und steigern Sie den Appetit;
  • Wiederherstellung der Integrität von Knochen, die infolge von Frakturen gebrochen sind;
  • zerstöre die pathogene Mikroflora;
  • Stoppt das Bluten (intern und extern).

Comfrey kann als entzündungshemmendes, regenerierende, analgetische, antibakterielles Mittel, blutstillende, schleimlösend, adstringierend, Antirheumatika, Heilheilpflanze charakterisiert werden.

Gras Beinwell: was heilt und wer ist kontraindiziert

Beinwell kann in der Zusammensetzung von homöopathischen Mitteln oder Medikamenten in Form von Salben, Balsame, Gele gefunden werden.

Am häufigsten werden jedoch Arzneimittel aus dem Beinwell nach den Rezepten der traditionellen Medizin hergestellt. In welchen Fällen der Gras-Beinwell zur Behandlung der Heilpflanze verwendet wird, lassen Sie uns das genauer betrachten.

Hinweise für den Einsatz

Die Liste der Krankheiten und pathologischen Zustände, in denen der Beinwell angewendet wird, ist vielfältig.

Es wird für Verletzungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, in der HNO-Praxis, Zahnmedizin, Dermatologie und anderen Bereichen der Medizin verwendet werden. Traditionelle Heiler sind bekannt für mehr als hundert Möglichkeiten, den Livener zu benutzen.

Die Heilpflanze hilft bei folgenden Krankheiten:

  • Osteomyelitis, Tuberkulose der Knochen;
  • Verstauchung, Frakturen;
  • Stomatitis, Parodontitis;
  • Arthritis, Arthritis, Gicht;
  • Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Lungenentzündung, Halskrankheiten;
  • innere und äußere Blutung, Thrombophlebitis;
  • Verbrennungen, Hautkrankheiten, einschließlich mit trophischen Geschwüren;
  • Prellungen von Weichteilen, eitrige Wunden;
  • Geschwür in den Organen des Verdauungstraktes;
  • Mastopathie;
  • Neuralgie (konvulsive Zustände);
  • Brust, Lunge, Prostatakrebs;
  • Hämorrhoiden.

Die Liste dessen, was der Graskönig behandelt, ist länger, jedoch ist für jede Krankheit eine vorläufige Konsultation des behandelnden Arztes erforderlich. Vergiss nicht, dass die Pflanze giftige Substanzen enthält, was bedeutet, dass sie den Körper schädigen können.

Kontraindikationen

Heilkräuter können nicht während Schwangerschaft und Stillzeit, Kindheit, Lebererkrankungen, Allergien und bei Überempfindlichkeit gegen Stoffe, die die Pflanze bilden, verwendet werden.

Der Behandlungsverlauf sollte insgesamt sechs Wochen pro Jahr nicht überschreiten, sofern eine lokale Behandlung, dh Salbe, Alkoholtinktur oder Gel, einschließlich Gras-Beinwell, durchgeführt wird. Was das Medikament in diesem Fall behandelt, spielt keine Rolle, da sich toxische Substanzen im Körper anreichern und die Leber schädigen können. Bei der Einnahme nimmt die toxische Wirkung auf den Körper zu, daher müssen Sie sich sorgfältig für eine solche Therapie entscheiden.

Beinwell officinalis: Anwendung für Gelenke (Salbe Pharmacy und Folk)

Der häufigste Beinwell wird in der Zusammensetzung der Salbe verwendet. Sie können Fertigarzneimittel kaufen oder ein Medikament zu Hause zubereiten. Rohstoffe für die Herstellung von Salben werden unabhängig voneinander gesammelt oder in Apotheken gekauft.

Salbe ist einfach auf die Haut aufzutragen und muss nicht mit einem Verband fixiert werden, wie eine Kompresse mit einer Puder- oder Pflanzentinktur.

Apotheken auf Beinwell

Fertigpräparate für die äußerliche Anwendung enthalten die Wurzeln des lebenden Auges und zusätzliche Komponenten, die Vitamine, ätherische Öle, Körperwasserextrakt, fetthaltige Arzneimittelbasis (Petrolatum, Schweinefett usw.) enthalten können. Der Preis solcher Drogen ist nicht hoch, also sind sie für jeden Verbraucher verfügbar. Wenn es keine Kontraindikationen oder Allergien gegen das Beinwell-Medikament gibt, wird die Anwendung der Salbe Gelenke Comfrey 911 oder Leber ein ausgezeichnetes Behandlungsergebnis liefern.

Beide Medikamente sollen Entzündungen lindern, Schmerzen beseitigen, Gewebe heilen und die Beweglichkeit der Gelenke verbessern. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften, so vor der Behandlung sollten die Anweisungen zu den Drogen sorgfältig lesen. Neben der Behandlung von Gelenken empfiehlt es sich, Salben zu verwenden, um Schmerzsyndrome zu beseitigen, die bei Muskelentzündung, Sehnendehnung, Weichteilprellungen, Arthritis und Arthrose, Wirbelsäulenerkrankungen auftreten. Dauer der Behandlung mit Drogen - von zwei Wochen bis zu einem Monat. Die Salbe rieb dreimal am Tag in einen wunden Punkt. Nach der Verwendung der Droge Hände mit Seife waschen.

Vorbereitung der Salbe zu Hause

Die Anwendung für die Gelenke der häuslichen Salbe mit Beinwellmedizin ist am üblichsten, da Fertigpräparate in letzter Zeit auf dem russischen Markt erschienen sind. Bereiten Sie das Medikament allein wird nicht schwierig sein, aber auf die Wirksamkeit dieser Salbe wird nicht zur Apotheke nachgeben. Es gibt verschiedene nationale Rezepte für die Herstellung eines Arzneimittels. Beinwell kann die einzige medizinische Komponente sein oder mit anderen heilenden Substanzen kombiniert werden, zum Beispiel mit Vitamin E, Propolis, Honig oder ätherischen Ölen.

Um die Salbe vorzubereiten, werden pulverisierte Wurzeln der Pflanze und geschmolzenes Schmalz (Fett) genommen. Die Komponenten werden in einen feuerfesten Behälter gegeben, in einem Verhältnis von eins zu vier gemischt und für eine halbe Stunde in den Ofen gegeben. Nachdem das Produkt Proto ist, wird es in Dosen gegossen und in einem Kühlschrank gereinigt.

Salbe mit Beinwell-Arzneimittel wird zur Behandlung von Gelenken oder zur Linderung von Schmerzen beim Dehnen, Quetschen usw. verwendet. Das Arzneimittel wird zwei- bis dreimal täglich mit leichten, massierenden Bewegungen auf die betroffenen Gelenke oder betroffenen Stellen aufgetragen. Bei Entzündungen können Sie das Gelenk mit einem warmen Tuch umwickeln, das einen zusätzlichen wärmenden Effekt erzeugt.

Tinktur Beinwell auf Alkohol und andere populäre Volksrezepte

Sie können Gelenkerkrankungen nicht nur mit Salbe, sondern auch mit Beinwell-Tinktur behandeln. Ein flüssiges Medikament reibt wunde Stellen oder macht Kompressen. Die Tinktur des Beinwells auf Alkohol wird üblicherweise aus den Wurzeln der Pflanze hergestellt. Es ist perfekt im Kühlschrank für eine lange Zeit gelagert.

Tinktur aus Heilpflanzen

Um die Tinktur vorzubereiten, benötigen Sie fünfundsiebzig Gramm zerkleinerte Rohstoffe und einen Liter Wodka oder Alkohol.

Die Wurzeln werden in einen Glasbehälter gegeben und mit Flüssigkeit gefüllt. Ein Glas oder eine Flasche Medizin wird für zwei Wochen in den Kühlschrank gestellt, wobei der Inhalt periodisch geschüttelt wird. In zwei Wochen kann die Tinktur von Beinwell auf Alkohol für Pathologien verwendet werden, die eine Heilpflanze behandeln. Um eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen, werden Kompressen mit medizinischer Flüssigkeit auf den wunden Punkt aufgetragen. Die Kompresse sollte zwei Stunden stehen bleiben und dann entfernt werden.

Wenn der Schmerz nicht stark ist, dann wird die Tinktur von Beinwell auf Alkohol als Reiben verwendet. Das Medikament wird dreimal täglich in die Gewebe gerieben. Die Behandlung wird für 10 Tage durchgeführt, und wenn die Krankheit nicht vorüber ist, dann wird der Kurs nach einer dreitägigen Pause wiederholt.

Brühe aus Beinwell

Aus der Heilpflanze können Sie Dekokte für die Einnahme vorbereiten. Es ist nützlich, sie gleichzeitig mit der lokalen Gelenkbehandlung zu nehmen. Abkochungen werden auch für das Trinken von Nasenbluten, Geschwüren, Blasenentzündungen, Furunkeln und inneren Blutungen empfohlen. Brühe ist besser, für ein, zwei Tage zu kochen, also sollte es in kleinen Mengen getan werden.

In einer Thermosflasche einen Esslöffel medizinisches Rohmaterial (zerkleinerte Wurzel) gießen und zweihundert Milliliter kochendes Wasser eingießen. Die Brühe ist für mindestens zehn Stunden infundiert, so dass es ratsam ist, es über Nacht zu tun. Die Medizin wird gefiltert und drei bis vier Mal pro Tag auf einem Esslöffel getrunken. Die Behandlung dauert zehn bis vierzehn Tage.

Beinwell-Kompresse

Zur Wiederherstellung von Gelenken, die zum Beispiel bei Sportlern überanstrengt wurden, ist es möglich, mittels einer Kompresse. Um vorzubereiten, müssen Sie von fünfzig bis hundert Gramm der Wurzel des Falken nehmen (abhängig von der betroffenen Fläche), mit heißem Wasser zum Staat des Breis verdünnen und ein paar Tropfen Pflanzenöl hinzufügen. Die Zutaten gründlich vermischen, die Zusammensetzung auf einen schmerzenden Fleck auftragen, fest verkleben und über Nacht stehen lassen.

Infusion auf Milch

Für die Behandlung von Osteoporose werden Volksheiler angeboten, um eine Infusion von Beinwell auf Milch vorzubereiten. Dazu werden die Grundwurzeln der Pflanze (1 Esslöffel) in kaltes Wasser gegossen und für einen Tag stehengelassen. Am nächsten Tag wird das Wasser abgelassen und dem medizinischen Rohstoff wird ein Liter Milch hinzugefügt.

Ein Behälter mit medizinischen Zutaten wird für vier Stunden in den Ofen gestellt. Die Flüssigkeit abkühlen und abseihen und dreimal täglich für ein oder zwei Teelöffel trinken. Nach einer Woche der Behandlung ändern sie die Behandlung - mischen Hüttenkäse (6 Esslöffel) und Infusion (3 Esslöffel), nehmen Sie dreimal täglich. Ready Infusion von Milch im Kühlschrank gelagert.

Bewertungen

Salbe und Tinktur von Beinwell auf Alkohol haben zahlreiche positive Reaktionen von Patienten mit verschiedenen Beschwerden. Besonders loben diese Pflanze ist eine Person mit Gelenkerkrankungen und Athleten, die oft Prellungen und Verletzungen haben. Die Menschen bemerken eine schnelle Linderung von Schmerzen, Schwellungen und der Wiederherstellung der Bewegungsfähigkeit der Gelenke nach der Einnahme des Medikaments.

Die medizinischen Eigenschaften der Beinwellmedizin und ihre Verwendung in der Volksmedizin

Die krautige Pflanze Beinwellmedizin ist eine von einer kleinen Anzahl (etwa 20 Arten) von Vertretern der Gattung Okopnik der Familie Burachnikov. Das natürliche Verbreitungsgebiet umfasst die Länder Europas, den europäischen Teil Russlands, Westsibirien, den Kaukasus, Zentralasien, Kasachstan. Seit Jahrhunderten wird es in der Volksmedizin zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, Frakturen, Verstauchungen, Prellungen, Wunden, Geschwüren und anderen Krankheiten eingesetzt. Es gibt dokumentarische Beweise für die Verwendung der Wurzel von Beinwell Avicenna und Paracelsus. Im Mittelalter war er Teil des "Lebenselixiers". Gegenwärtig werden auf der Basis dieser Pflanze Salben, Gele, Cremes und Balsame hergestellt, die eine entzündungshemmende und regenerierende Wirkung haben. In den Menschen sind die folgenden Namen des Beinwells bekannt: der Lebemann, der Knochenöffner, die glitschige, fettige oder fette Wurzel, das Visgras, das Gurkengras,

Botanische Beschreibung

Perennial Gras wächst vorteilhaft comfrey Gruppen von mehreren Pflanzen in Gräben, Wiesen, Wälder, Flüsse und Bäche Täler, Schluchten, Sträucher Strauch, entlang der Ränder der Sümpfe zu dämpfen. In Siedlungen kann es in Müllplätzen gefunden werden. Die Pflanze ist widerstandsfähig gegen Erkältungen, sie ist nicht an den Boden gebunden, aber schlammige, torfhaltige, mineralische, gut angefeuchtete und brüchige Böden sind dafür besser geeignet. Die Fortpflanzung erfolgt durch Samen oder durch Teilung eines Strauches. Unter natürlichen Bedingungen ist Selbstsaat möglich.

Die Wurzeln sind dick, verzweigt, bis zu 70 cm lang und entfernen sich von einem kurzen, kräftigen Rhizom. Draußen fast schwarz, innen weißlich. Mit einer Pause wird Schleim freigesetzt, adstringierend, herb-klebrig.

Der Stamm ist einzeln, dick, aufrecht, hellgrün in der Höhe erreicht 30 - 100 cm.Querschnitt winged wegen der Senkung des Stammes der Blätter.

Ich frage mich: In Latein Gattung comfrey genannt Symphytum, die „inosculating“ bedeutet und bezieht sich auf die Eigenschaft einer Pflanze, die Konsolidierung von Knochenfragmenten nach Frakturen zu beschleunigen und Wunden zu heilen.


Layout der nächste. Die Blätter sind zahlreich, länglich-lanzettlich, groß, mit einer Blattspreite von 10 bis 15 cm Länge und 3 bis 5 cm Breite. Auf der Unterseite sind deutlich hervortretende Adern sichtbar. Blattränder sind einteilig oder leicht geriffelt. Die unteren Blätter gehen von den langen geflügelten Blattstielen ab, die oberen Blätter sind sitzend. Die Blätter haben wie der Stiel eine rauhe Oberfläche, da sie mit weißlichen harten Haaren bedeckt sind. Beim Mahlen entsteht ein schwacher Gurkengeruch.

Blütezeit ist von Mai bis August. Die Blüten sind klein, an kurzen Stielen, gesammelt in dicken hängenden Locken, auf der Oberseite des Stiels. Jede Beinwellblüte (Foto unten) hat eine fünfgliedrige Doppelperianth, 5 Staubblätter und einen an der Krone befestigten Stößel mit einem oberen Fruchtknoten. Krone doppelt so lang wie Kelch, röhrenförmig. Zu Beginn der Blüte hat es eine violette oder violette Farbe und wird dann allmählich blau, blau, cremefarben oder sogar weiß. Der Kelch ist dicht behaart, hat tiefe, breite Lanzettenschnitte.

Früchte - trockene Hülsen, erscheinen von Juli bis September. Wenn sie reif sind, brechen sie in vier glatte, glänzende Nüsse schwarzer Farbe auf.

Chemische Zusammensetzung

Als Rohstoff in der Volksmedizin werden Wurzeln und seltener frische Beinwellblätter verwendet. Die folgenden Gruppen von Verbindungen wurden in den Wurzeln gefunden:

  • Tannine;
  • Harze;
  • Schleim;
  • organische Säuren;
  • Glycoside;
  • Allantoin;
  • Polysaccharide (Stärke, Inulin);
  • Flavonoide;
  • Vitamine der Gruppe B (Cholin, Cobalamin);
  • ätherisches Öl;
  • Alkaloide.

Heileigenschaften

In der Volksmedizin werden Heilkräutermittel sowohl für die äußere als auch für die innere Anwendung verwendet. Sie haben folgende therapeutische Wirkung:

  • entzündungshemmend;
  • adstringierend;
  • regenerierend;
  • hämostatisch;
  • antimikrobisch
  • schleimlösend;
  • blutdrucksenkend;
  • umhüllend.

Beinwell übt eine stimulierende Wirkung auf das Atemzentrum aus, erhöht den Tonus der glatten Muskeln des Darms und der Gebärmutter, stoppt innere und äußere Blutungen. Wasser Infusion von Wurzeln in der Volksmedizin wird bei bestimmten Erkrankungen des Verdauungstraktes verwendet: Durchfall, Ruhr, Entzündung der Darmschleimhaut, Magengeschwür. Die Leber hilft bei Katarrh der Atemwege, begleitet von reichlich Sputum.

In der Volksmedizin werden Fonds, die auf der Beinwellwurzel basieren, häufig äußerlich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Erkrankungen und Schädigungen der Haut eingesetzt. Es beschleunigt die Heilung von eitrigen Wunden, trophischen Geschwüren, Entzündungen im Unterhautgewebe, Abszessen, trägt zu einer schnelleren Fusion von Frakturen bei. Die hohe Effizienz der Anlage beruht auf ihrer komplexen Wirkung:

  • stellt Knochengewebe wieder her;
  • stärkt Regenerationsprozesse;
  • lindert Schwellungen und Entzündungen;
  • hört auf zu bluten;
  • verhindert die Ausbreitung von bakteriellen Infektionen;
  • lindert Schmerzen.

Interessanterweise: Comfrey wird auch verwendet, um einige kosmetische Probleme zu lösen. Es befeuchtet die Haut, gibt ihr ein gesünderes und frisches Aussehen, verengt die Poren, heilt Risse in der Haut, verhindert Haarausfall.

Die medizinischen Eigenschaften von Beinwell sind mit dem höchsten Gehalt an Allantoin, einem Derivat der Harnsäure, im Vergleich zu anderen Pflanzen verbunden. Es reinigt Wunden, löst den Ausfluss von ihnen auf, verflüssigt Eiter, regt die Bildung neuer Zellen von Knochen, Knorpel und Muskelgewebe an.

Basierend comfrey Wurzelextrakt hergestellt verschiedene Salben, Lotionen, Salben, Gele, sowie kosmetische und homöopathische Produkte. Besonders beliebt Salbe, Creme und Gel Dr. Theiss extrahiert larkspur, die für Gelenkschmerzen vorgeschrieben ist, Rückenschmerzen, Rücken, Ischias, Verstauchungen, Prellungen, Trockenheit und Risse auf der Haut.

Beschaffung von Rohstoffen

Die Wurzeln des Beinwells sind im Spätherbst besser zu ernten, aber auch im frühen Frühjahr, bevor die Blätter blühen. Während dieser Perioden im Wurzelsystem der Pflanze sammelt sich die maximale Menge an aktiven Verbindungen an. Zuerst werden sie sorgfältig ausgegraben, von Ablagerungen und Fremdstoffen gereinigt, zu kleine Wurzeln abgetrennt, gründlich mit fließendem Wasser gewaschen, geschnitten und an der Luft verwelkt. Nach dem Trocknen in Stücke von 20 cm Länge schneiden und an der Luft unter einer Überdachung oder in Trocknern bei einer Temperatur von bis zu 60 ° C trocknen.

Sie können die getrockneten Rohstoffe drei Jahre lang in Glastrockengläsern, Tissuebeuteln oder mit Papier ausgekleideten Holzkisten lagern.

Methoden der Anwendung

In der Volksmedizin für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten verwenden Abkochungen, Infusionen, Alkohol Tinkturen Beinwell, sowie Wurzelsaft. Frische Blätter von der Spitze der Pflanze sind reich an Vitamin C die, werden sie manchmal nicht nur für medizinische Zwecke verwendet, sondern auch in der Küche, Zugabe geringe Mengen an Salaten in der fein geschnitten.

Mittel zum Stoppen der Blutung

Die frische Wurzel des lebenden Auges wird gewaschen, in Stücke geschnitten und auf einer feinen Reibe gerieben. Dann die resultierende Masse auf ein mehrfach gefaltetes Mull legen und den schleimigen Saft auspressen. Beim Ausbluten aus der Nase tief in die mit dem erhaltenen Saft imprägnierten Nasengänge ein Wattestäbchen. Wenn er mit Blut gefüllt wird, wird ein Tampon durch einen neuen ersetzt. Sie können diesen Vorgang bis zu dreimal wiederholen. Bei offenen Wunden auf der Hautoberfläche tropft der Saft direkt in die Wunde.

Um die Wunden zu stoppen Blutungen können Pulver aus der Wurzel der Pflanze aufgetragen werden.

Abkochung mit eitriger Parodontitis und Entzündungen in der Mundhöhle

Gehackte Wurzel Beinwell (10 g) ein Glas mit kochendem Wasser gießen und die Mischung bei minimaler Hitze für 10 Minuten kochen. Geben Sie ein wenig abkühlen, filtern Sie und verwenden Sie für Spülungen, um den Zustand zu erleichtern.

Brühe für Hautentzündungen, Verletzungen, Frakturen, Bänderverletzungen

Die getrocknete Wurzel des Beinwells (50 g) wird gemahlen, dazu 1/2 Wasser hinzugeben und 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Auskühlen, herausfiltern und als Lotionen, Spülungen oder warme Kompressen in problematischen Bereichen verwenden.

Salbe zur Behandlung von trophischen Geschwüren

Nehmen Sie 1 Teil der zerkleinerten trockenen Wurzeln des Livebud und 2 Teile der getrockneten Blüten der Rosskastanie, mischen und fügen Sie etwas Wasser hinzu, bis sich die Klumpen bilden. An einem warmen Ort 30 Minuten ziehen lassen, danach 4 Teile des inneren Schweineschmalzes hinzufügen und in den Ofen stellen. 3 Stunden im Ofen ziehen, herausnehmen und 5 Minuten kochen lassen. Nach einem leichten Abkühlen der Zusammensetzung wird es durch ein Baumwolltuch ausgewrungen und in einen Glasbehälter zur Lagerung gegeben. Die resultierende Salbe wird auf ein Stück Leinentuch aufgetragen und auf die Geschwüre für die Nacht aufgetragen, wobei die Bandage oben fixiert wird. Um die Wirksamkeit der Behandlung zur gleichen Zeit zu erhöhen, wird empfohlen, innerhalb der Tinktur der Wurzeln der Schwarzwurz oder Wasser Infusion zu verwenden.

Heilkraut: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Beinwell ist eine Heilpflanze mit zahlreichen Blättern, weißen Haaren am Stiel und entwickeltem Wurzelsystem. Es wächst hauptsächlich in Gebieten in der Nähe von natürlichen Gewässern (Flüsse, Seen, Sümpfe oder Bäche).

Torfmineralböden gelten als ideale Bedingungen für Beinwell. In den medizinischen und prophylaktischen Zwecken werden in der Regel die Wurzeln der Pflanze verwendet.

Aus ihnen werden Tinkturen, Abkochungen, Brühmischungen, Lotionen oder Kompressen hergestellt. Rezepte der traditionellen Medizin, die auf Beinwell basiert, bekannt seit alten Zeiten.

Wie nützlich Beinwell?

Der Anwendungsbereich von Beinwell als Medizin ist vielfältig. Auf der einen Seite ist es eine gute entzündungshemmende Droge, auf der anderen Seite - eine effektive Möglichkeit, eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln und zu verhindern.

Alle Teile der Pflanze besitzen nützliche Eigenschaften, aber die größte Konzentration von Vitaminen, Mineralien und Makroelementen konzentriert sich in seinen Rhizomen.

Die Verwendung von Beinwell für den menschlichen Körper:

  • die Fähigkeit, externe Blutungen zu stoppen (ein wirksames Mittel bei allen Arten von Wunden, einschließlich Schnittwunden);
  • positive Wirkung auf die Beseitigung der Symptome von inneren Blutungen (z. B. Magen-oder Darm);
  • Fähigkeit, den Prozess der Koaleszenz des Knochengewebes zu beschleunigen (mit Dislokationen, Frakturen und anderen Verletzungen);
  • Normalisierung des Appetits;
  • hilft, die Symptome von Hämorrhoiden und anderen Erkrankungen des Dickdarms zu reduzieren;
  • reduziert die Symptome von Bronchialasthma, chronischen Lungenerkrankungen;
  • Verringerung der Symptome bei Krebs;
  • Senkung des Blutzuckerspiegels;
  • hat eine antimikrobielle Wirkung auf den menschlichen Körper;
  • positive Wirkung auf das Atmungssystem;
  • Beseitigung der Symptome von Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • entzündungshemmender Effekt;
  • Beseitigung von Schmerzen und Blutergüssen;
  • loswerden der Symptome von Durchfall;
  • die Fähigkeit, die Behandlung von Zahnerkrankungen zu beschleunigen;
  • Beschleunigung des Wiederherstellungsprozesses von Geweben verschiedener Gruppen (Knochen, Haut usw.);
  • Wiederherstellung der Grundfunktionen des Epithels;
  • Beschleunigung des Heilungsprozesses von Verbrennungen unterschiedlicher Schwere;
  • Stärkung der Darmmuskulatur (und auch positive Wirkung auf die Muskulatur der weiblichen Geschlechtsorgane);
  • Darstellung des medizinischen Einflusses auf Integumente (bei Schäden, Entzündungen, allergischen Reaktionen, Hautkrankheiten);
  • Beseitigung der Symptome von Colitis jeder Form;
  • erhöhte Vitalität (besonders in der Erholungsphase nach Krankheit oder Operation);
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Stimulation des Wachstums und der Regeneration von Zellen;
  • Beseitigung der Symptome von Anomalien des Nervensystems;
  • Beschleunigung des Sputumauswurfs;
  • Verbesserung des Stoffwechsels und Normalisierung der Verdauung.

Beinwell für medizinische Zwecke wird in Form von Tinkturen, Abkochungen, Bädern, Kompressen, Lotionen oder zum Spülen von Mund und Rachen verwendet.

Die Pflanze ist ein Teil von einigen Medikamenten oder für die Zubereitung von Hausmitteln nach den Rezepten der traditionellen Medizin verwendet.

Ernährungs- und Kaloriengehalt

Kalorie Beinwell wird mit den traditionellen Indikatoren der pflanzlichen Gebühren gleichgesetzt. 100 g des Produkts enthalten nicht mehr als 1,2 kcal. Fett und Eiweiß im Beinwell sind nicht enthalten, der Anteil an Kohlenhydraten beträgt nur 0,3 g, der Nährwert der Wurzeln und Blätter der Pflanze unterscheiden sich nicht.

Die Zusammensetzung von Beinwell umfasst die folgenden Substanzen:

  • Allantoin;
  • Bräunungskomponenten;
  • Cholin;
  • Spuren von ätherischem Öl;
  • Glycoprotein;
  • Cumarin;
  • Inulin;
  • Zellulose;
  • Stärke;
  • Harze;
  • Mikroelemente;
  • Makronährstoffe;
  • Vitamine verschiedener Gruppen;
  • Kalium;
  • Siliciumverbindungen;
  • Fruktane;
  • Phytosterol.

Was ist Okra, und wie richtig für medizinische Zwecke vorzubereiten? Lesen Sie in diesem Artikel.

Gibt es irgendwelche Nachteile und Kontraindikationen?

Beinwell gehört zu der Anzahl der giftigen Pflanzen. Diese Nuance muss bei der Verwendung in irgendeiner Form berücksichtigt werden. Übermäßige Verwendung oder Verwendung von Beinwell kann sich negativ auf das zentrale Nervensystem auswirken, Abweichungen in der Leber verursachen.

Darüber hinaus sollten hergestellte Salben niemals in betroffene Bereiche gerieben werden. Sie müssen die Haut um die Wunde oder den verletzten Bereich behandeln. Kompressen, die auf einem Dekokt basieren, sind sicherer zu verwenden. Sie können direkt auf die Stelle von Prellungen oder Verletzungen angewendet werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von Beinwell sind:

  • Schwangerschaft jederzeit;
  • Stillzeit;
  • Alter der Kinder (die meisten Quellen erwähnen Informationen über das Verbot der Verwendung von Beinwell bis 7 Jahre, aber für ältere Kinder ist es auch besser, es nicht zu verwenden);
  • Neigung zu allergischen Reaktionen.

Wenden Sie Beinwell in irgendeiner Form besser an, nachdem Sie einen Fachmann konsultiert oder sorgfältig Informationen über diese Pflanze studiert haben. In kleinen Mengen schädigen Wurzeln und Blätter den Körper nicht, aber eine Überdosierung kann zu schwerwiegenden Abweichungen in der Leistung einzelner Systeme führen.

Methoden der Anwendung in der Volksmedizin

Das häufigste Anwendungsgebiet von Beinwell ist die Behandlung der Folgen von Frakturen und äußeren Entzündungsprozessen (Geschwüre, Abszesse etc.). Dank der nützlichen Eigenschaften der Pflanze ist sie jedoch weit verbreitet in der Behandlung von Atemwegserkrankungen, zur Verjüngung und Erholung des Körpers.

In der nicht-traditionellen Medizin gibt es Hunderte von Rezepten, darunter Blätter oder Beinwellwurzeln.

Beinwell bei Knochenbrüchen:

  • Stirnband aus frischen Blättern (Blätter der Pflanze notwendig ist, ein Messer oder umgewandelt Aufschlämmung zu mahlen mittels einer Mischmaschine, die sich ergebende Masse wird in einer Bandage umwickelt und auf den betroffenen Bereich, ein solches Verfahren ist am wirksamsten bei der Behandlung der Folgen von Brüchen nach dem Entfernen des Gipses oder als Erste-Hilfe);
  • komprimiert, um Koaleszenz Knochen Prozess (100 g Wurzeln comfrey sollte für 10 Minuten, Stamm Brühe, anfeuchten Gaze oder Verband, auf dem betroffenen Gebiet zu verhängen in Wasser gekocht werden, das Verfahren wird wiederholt mehrmals am Tag, kann das gleiche Verfahren Erkrankungen der Gelenke behandeln) zu verbessern.

Beinwell mit Blutung:

  • comfrey Saft (root comfrey notwendigen Rostes und Gaze unter Verwendung der resultierenden Saft zu drücken, wenn die Mittel verwendet, um zu stoppen Nasenbluten, wird der Saft imprägnierte Tupfer und in der Nasenhöhle platziert, wobei die anderen Blutungen im Saft benetzten Gaze oder einer Bandage, wobei das Werkstück überlagert wird, zum Ort der Verletzung);
  • Beinwellwurzel-Salbe (in gleichen Mengen erforderlich, die mikronisiertes comfrey Wurzel zu mischen, auf einem Wasserbad Schweinefett und Schmalz geschmolzen, Tage nach der Salbe Einweichen ist einsatzbereit, kann es für die Anwendung verwendet werden, um blutende Wunden, Geschwüre und andere Entzündungsbildung).

Beinwell bei der Behandlung von Krankheiten des Verdauungssystems:

  • Alkoholat (100 Gramm trockener Wurzeln comfrey notwendig gießen 500 ml Wodka oder Alkohol-Tinktur infundieren müssen mindestens 14 Tage, wonach sie filtriert und verbrauchen 40 Tropfen in einem Glas Wasser vor einer Mahlzeit gelöst dreimal täglich für einen Monat) ;
  • wasserhaltige Infusionen (zwei Esslöffel gehackten Wurzel comfrey gießen notwendig 400 ml kochendes Wasser, das Mischen der Komponenten durchzuführen besser ist die Thermos verwendet wird, nach 15 Minuten wird die sich ergebende Infusion kann in einen Glasbehälter gegossen werden, wo sie schieben sollte 6 Stunden weiter Mittel vor einer Mahlzeit 50 ml empfohlen verbrauchen ).

Birch Pilz Chaga: Nutzen und Schaden für den menschlichen Körper.

Wie können Sie Selleriestangen zur Gewichtsreduktion verwenden? Rezepte als Referenz.

Beinwell in der Kosmetik:

  • Lösung für Akne (10 Gramm comfrey sollte mit einer halben Tasse kochendem Wasser verdünnt werden, cool, eine Lösung zu geben, das Gesicht jeden Tag wischen Sie das gewünschte Ergebnis zu erhalten, ein solches Mittel ist besser nicht zu verwenden und sie nur in Anwesenheit von Hautproblemen zur Vorbeugung von Akne verwendet werden);
  • Aufschlämmung für eine Verjüngung (kleine Menge an Pulver comfrey sollte mit einer dünnen Schicht, Abwaschen Maske innerhalb von 20 Minuten, ein solches Mittel hilft, die Regeneration und Wiederherstellung zu normalisieren Zelle, bis sie glatt und auf dem Gesicht mit jeder Pflanzenöl und mischen gemischt werden, die Verwendung einer solchen Technik empfohlen werden soll, wenn die Anwesenheit von erste Anzeichen des Alterns, wenden Sie es einmal wöchentlich an.

Die Geschichte der Verwendung von Beinwell für medizinische Zwecke enthält viele interessante Fakten. Zum Beispiel wurde es von alten Alchemisten weit verbreitet, um Blut sofort zu stoppen und das Leben einer Person zu retten.

Zu verschiedenen Zeiten wurde die Pflanze anders genannt. Die häufigsten Erwähnungen sind ein Lebemann, Ziegenbock, schwarzes Gras, heilendes Blatt, rutschige Wurzel. Alle Arten von Beinwell sind giftig, deshalb ist es wichtig, bei der Anwendung von Rezepten der Volksmedizin Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Beinwell - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, Verwendung in der Volksmedizin

Das Herzblut ist eine Pflanze mit einem "sprechenden" Namen, der ihre Eigenschaften genau charakterisiert. Es gibt einen anderen Namen für diesen grünen Heiler - ein Beinwell. Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen zu seiner Verwendung werden wir im Detail betrachten. Die Staude kann bis zu einen Meter hoch werden und hat große längliche Blätter, die mit Flaum bedeckt sind. Für medizinische Präparate wird am häufigsten die Wurzel der Pflanze verwendet, aber das Blatt kann auch für medizinische Zwecke verwendet werden.

Beinwell im Hinterhof ↑ zurück zum Inhalt ↑

Wann und wie kann man Beinwell beschaffen?

Die Wurzel des Beinwells wird am besten im Frühjahr ausgeschöpft, bis die Blätter zu blühen beginnen. Sie können es auch im Herbst ernten, nachdem die Pflanze geblüht hat.

Wenn Sie nur die Blätter eines Livid brauchen, müssen Sie sie während der Blüte sammeln.

Bei der Vorbereitung der Wurzel ist es wichtig, sie sicher zu trocknen - der Beinwell-Mediziner zieht es vor, an feuchten Orten zu wachsen, er ist sehr feuchtigkeitsliebend und reichert ihn in seinen Wurzeln an.

Die aus dem Boden gewonnene Wurzel wird gründlich gewaschen, in kleine Stücke geschnitten und lange getrocknet. Um die Konzentration der Nährstoffe in den Wurzeln der Pflanze so gut wie möglich zu halten, sollte die Temperatur zum Trocknen der Rohmaterialien nicht über + 60 ° C liegen.

Um die Wurzeln und Blätter des Beinwells zu lagern, benötigt man Papiertüten oder Kisten, das Rohmaterial hat ca. 1 Jahr Heilkraft. Es sind die Wurzeln der Pflanze, die die Wirkstoffe enthalten - Allantoin, Alkaloide, Tannine, ätherisches Öl, Glucoalkaloide, Zucker, organische Säuren, Harze usw.

Tinkturen, Abkochungen, Naparies von den Wurzeln der Beinwell werden verwendet, um verschiedene Frakturen zu behandeln, mit Prellungen von Knochen und Weichteilen, Luxationen, Verstauchungen, Rückenmarksverletzungen. Leberknochen (wörtlich), tragen zu ihrer beschleunigten Fusion bei, der Umfang ihrer therapeutischen Wirkung erstreckt sich auf die Muskeln, Gelenke, Gewebereparatur. Die Pflanze erlangte in der Volks- und Amtsmedizin verdiente Popularität und war sogar während des Krieges die erste Hilfe für Opfer auf dem Feld.

Medizinische Präparate, die ein lebendes Auge umfassen, haben eine entzündungshemmende, antimikrobielle, adstringierende, hämostatische Wirkung. Beinwell mag eine feuchte Umgebung, Orte in der Nähe von natürlichen oder künstlich geschaffenen Stauseen, verschiedene Schluchten, Vertiefungen im Boden (Gräben), weshalb er diesen Namen bekam. In den natürlichen Wachstumsbedingungen sollte es genau in einem solchen Ort gesucht werden.

Wohin mit dem Lebendgebärenden?


Wie bereits oben erwähnt, ist die Verwendung von Beinwell medizinisch wichtig für Frakturen der Knochen, verschiedene Schäden an Haut und Muskeln, mit Magen-und Darmentzündungen. Es hilft auch bei Nierenerkrankungen, Atemwegserkrankungen, bei verschiedenen Abszessen, Geschwüren, Reizungen am Körper, rheumatischen Manifestationen, Entzündungen der Venengefäße. Daraus bereiten Sie alle Arten von Salben, Alkohol Tinkturen, medizinische Brühen, Pulver.

In einigen Ländern wird ein frisches Blatt eines Lebens-Liebhabers für Nahrung als eine Suppe-Würze und auch als eine "grüne" Ergänzung zu allen Arten Salaten verwendet. Frische Brühe (Napar) Rhizom und Blätter entfernt die Verschlechterung der Darm, verbessert den Appetit, hilft der Verdauung, hilft bei Magenverstimmung, Kolitis. Dekokt der Pflanze erleichtert den Zustand mit Exazerbationen von Magen-und Bauchspeicheldrüsengeschwüren. Schon lange, kleine, schwache Kinder haben in einem Bad mit einem Abkochung der Wurzeln einer Lüsternheit gebadet, so dass die Knochen stark sind, zusätzlich geben sie Tee von Wurzeln und Blättern. Für Kompressen oder medizinische Waschungen werden drei Esslöffel getrocknete Wurzeln mit einem Liter Wasser gegossen, angezündet (aber nicht aufkochen), dann 3-4 Stunden bestehen. Die frisch gegrabene Wurzel des Beinwells, die zu einer breiigen Konsistenz zerdrückt wurde, ist die beste natürliche Kompresse mit einer Prellung. Abkochung wird empfohlen, um den Mund mit verschiedenen Zahnproblemen zu spülen.

Frisch gepresster Pflanzensaft hilft bei der Behandlung von Wunden, auch in der Kosmetik hat der Einsatz eines lebenden Auges seinen Nutzen gefunden, viele der regenerierenden Masken, Anwendungen, Öle enthalten auch seinen Extrakt.

Empfehlungen für die Zubereitung von Infusionen Beinwell

Um medizinische Infusion vorzubereiten, nehmen Sie 1 Esslöffel fein gehackte Wurzel, gießen Sie 250 ml kochendes Wasser, decken Sie den Behälter mit einem Deckel und bestehen Sie 8-9 Stunden. Dann den Inhalt abseihen und die Wurzeln mit einer ähnlichen Menge kochendem Wasser auffüllen, eine halbe Stunde einweichen, durch Gaze streichen, beide Infusionen vermischen. Das erhaltene Präparat wird empfohlen, 2-3 Esslöffel alle 3 Stunden zu nehmen - es hilft bei den Erkrankungen der Atemwege, dem Husten, der Schüttelfrost, der Bronchitis, hilft zum Auswurf, entfernt die Entzündung.

Alkohol Tinktur Beinwell ist so gemacht: Nehmen Sie 100 g Rohstoffe, gießen Sie eine Flasche Wodka (0,5 Liter, 40 Grad Stärke). Hartnäckige Wurzeln sollten etwa 2 Wochen lang sein, nach dieser Zeit muss die Mischung gefiltert werden. Nehmen Sie solches Präparat ein sollen 15-20 oder 30 Tropfen, aufgelöst in 100 ml Wasser (die Frequenz - 3-5 Male / Tag) sein. Diese gleiche Zusammensetzung kann zum Schleifen, Kataplasmen, Lotionen Verstauchungen, Prellungen, für beschleunigte Fusion von Knochenbrüchen verwendet werden, zum Waschen von Wunden (vorher mit Wasser verdünnt), Mundspülungen. Dieses Mittel hilft bei Magenerkrankungen, Geschwürsymptomen, Nierenentzündung, Mastitis (Anwendung).

Beinwellwurzel - Anwendung in Form einer Abkochung: 1 EL. Der Löffel wird in 250 ml kochendes Wasser gegeben, etwa 10 Minuten bei langsamem Feuer gekocht, abgekühlt, filtriert. Die resultierende Zusammensetzung wurde bei den „weiblichen“ Krankheiten, Hämorrhoiden Exazerbationen (nach Rücksprache mit einem Arzt), um die Symptome von entzündlicher Blasen erfolgreich zur Behandlung von Krankheiten der oben genannten, sowie die für die Bewässerung verwendet. Diese Abkochung ist auch gut für Ihr Aussehen - die Hautirritationen werden zunichte gemacht, die Ekdysis, verschiedene Arten von Rötungen werden entfernt. Haar und Kopfhaut besonders gut reagieren Abkochen von comfrey zu spülen, ist Haarausfall deutlich reduziert, beruhigt gereizte Haut, Juckreiz geht weg.

Die gedämpfte Tinktur des Beinwells ist ein ausgezeichnetes Mittel, das bei den oben beschriebenen Widrigkeiten hilft, auch bei der komplexen Behandlung der Lungentuberkulose, deren Verabreichung oft das allgemeine Wohlbefinden verbessert, regenerative Prozesse beschleunigt. Um es zu kochen, benötigen Sie eine konventionelle Thermoskanne, 15-20 g fein gehackte Wurzeln, 250-300 ml Milch oder reines Wasser. Die Wurzel wird in eine mit kochender Flüssigkeit gefüllte Thermosflasche für die Nacht gelegt. Nehmen Sie Napar sollte 50 ml, alle 2-3 Stunden.

Kontraindikationen für die Verwendung von Beinwell

Wie immer, hat die Medaille eine Rückseite - trotz der vielen nützlichen Komponenten ist das Beinwellgras immer noch giftig. In der Pflanze gibt es giftige Alkaloide pflanzlichen Ursprungs, Glucoalkaloide. Die wissenschaftliche Forschung hat bewiesen, dass ein längerer Gebrauch von Arzneimitteln, die auf dem lebenden Auge basieren, das Wachstum neuer Wucherungen im menschlichen Körper hervorrufen und sogar Veränderungen in der Genstruktur verursachen können.

Jede Verwendung von Apotheke und selbst hergestellten Tränken mit Beinwell-Medikamenten muss mit dem Arzt vereinbart werden. Wenn Sie unter niedrigem Blutdruck leiden, kann Beinwell nicht genommen werden. Schwangere oder stillende Frauen sind strengstens kontraindiziert! Bei individueller Intoleranz sollte man natürlich nicht den Körper foltern und Medikamente einnehmen, die Beinwell enthalten (sowohl Menschen als auch Apotheken). Wenn eine Neigung zur Bildung von Blutgerinnseln besteht, sollte die Behandlung mit diesem Kraut ebenfalls ausgeschlossen werden (insbesondere die Entküsse und Infusionen im Inneren).

Beachten Sie die richtige Dosierung, beginnen Sie die Behandlung mit der kleinsten Dosis - experimentieren Sie nicht mit Ihrer eigenen Gesundheit. Erinnere dich - in einer Tasse Gift und in einem Löffel, einem heilenden Elixier, dann gibt dir der Beinwell, dessen nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen dir jetzt vertraut sind, deine natürliche Stärke.

Beinwell - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen des Fischauges

Es gibt Heilpflanzen, deren volkstümliche Namen ihre nützlichen Eigenschaften genau charakterisieren. Einer von ihnen ist ein Witz (oder Animalität). Der grüne Heiler hilft bei Krankheiten und Verletzungen der Wirbelsäule, Arthritis, Prellungen, Verstauchungen, Bänder, fördert die schnelle Fusion von Knochen bei Frakturen.

Foto: Depositphotos. Autor: fotokris44.

Healing Wurzeln vor mehr als zweitausend Jahren angewendet die Griechen, Wunden zu heilen, nutzte die Vorteile der Pflanze für die Behandlung von Frakturen. Der Name "Beinwell" (lateinisch Symphytum officinale) bedeutet übersetzt "verschmolzen" und weist auf die grundlegenden Eigenschaften des Grases hin. Es ist in der berühmten Abhandlung Avicenna "Canon of Medical Science" XV Jahrhundert erwähnt. Im Mittelalter fügten Alchemisten dem "Lebenselixier" einen Lebensweg hinzu.

In Russland comfrey wurde „Black Grass“ genannt, „salsify“, „rutschig root“ und wurde ausgiebig zur Behandlung von Prellungen, Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen, Knochenbrüche und Verstauchungen. In der Sowjetzeit begann der industrielle Anbau von Beinwell aufgrund des hohen Proteingehalts in seiner Zusammensetzung. Die Anlage sollte als Viehfutter und Stickstoffdünger dienen.

In der Medizin ist der Lebendvogel in Europa in Form von Salben, Gelen und Infusionen zur äußerlichen Anwendung beliebt. Seit der Antike gehört Beinwell zu den homöopathischen Heilmitteln.

Beinwell ist in Europa, Zentralrussland, den Karpaten, Zentralasien, dem Kaukasus und Westsibirien verbreitet. Wählt fruchtbare und feuchte Böden für das Wachstum, so ist es häufiger in der Nähe von Bächen, Seen, in der Nähe von Flussufern. Er legt sich gerne in der Nähe von Gräben, künstlichen oder natürlichen Bodensenken nieder, für die er seinen Namen "Beinwell" erhielt.

Die Staude aus der Familie der Borretschgewächse kann eine Höhe von mehr als 1 m erreichen, der Stamm an der Basis ist mit harten Haaren bedeckt, die nächsten Blätter mit einem speziellen Gurkengeruch haben eine raue Oberfläche. Die Wurzel einer erwachsenen Pflanze ist kräftig, außen ist schwarz, innen ist zuckerweiß. Mit einer Pause wird Schleim abgesondert. Der Beinwell blüht von Mai bis Juni mit blauen, violetten, violetten, selten weißen Blüten.

Die Frucht wird durch eine Schote mit vier Nüssen dargestellt, die von Mitte des Sommers bis September reifen. Die Anlage vervielfacht sich durch Selbstaussaat und besiedelt in den Parzellen schnell neue Gebiete. Entfernen Sie es von der Wurzel ist so schwierig wie Meerrettich: von der verbleibenden Wurzel in den Boden für das nächste Jahr wird es einen vollen Boden Teil.

Zusammensetzung

Beinwell hat eine ungewöhnliche Zusammensetzung. Zusätzlich zu den Vitaminen, Mikro- und Makroelementen, Tanninen, ätherischen Ölen, Stärke und Harzen, die traditionell in der Pflanze vorhanden sind, wurde der Gehalt an Allantoin und Alkaloiden in der Zusammensetzung des Tieres offenbart.

Allantoin ist eine ungiftige Substanz, die im Körper die Prozesse der Regeneration (Wiederherstellung) von Knochen, Muskeln und Bindegewebe anregt. Aufgrund ihrer Anwesenheit im Wurzelbereich werden diese Eigenschaften in der traumatologischen Praxis verwendet, um die Koaleszenz von Knochen, beschädigten Bändern und weichen Geweben zu beschleunigen.

Alkaloide der Pyrrolizidinreihe (Cynoglossin, Lysiocarpin und Consolidin) sind gefährliche Bestandteile in der Zusammensetzung des Lebendvogels und der Hauptgrund für das Vorliegen von Kontraindikationen in dieser Pflanze. Diese Verbindungen sind giftig und können eine Lähmung des zentralen Nervensystems verursachen, wodurch die Übertragung von Impulsen von dem Nervenknoten auf den quergestreiften Muskel unterbrochen wird.

Ende des 20. Jahrhunderts wurden in Deutschland experimentell nachgewiesene karzinogene, mutationale und toxische Eigenschaften von Alkaloiden entdeckt, die zu onkologischen Erkrankungen, Genmutationen und toxischen Hepatitiden führten. Diese Entdeckung stellte Kontraindikationen bei der Verwendung von Beinwell für die orale Verabreichung fest und begrenzte den Anwendungsbereich ihrer Anwendung im Rahmen der offiziellen Medizin stark.

Eigenschaften

Die Leber hat eine einzigartige heilende Wirkung, wenn sie äußerlich angewendet wird. Es wird verwendet, um trophische Geschwüre, Furunkel, Prellungen und Prellungen zu behandeln. Es ist sehr effektiv in der Behandlung von langfristigen nicht heilenden eitrigen Wunden und Fisteln, die durch Osteomyelitis verursacht werden.

In der Volksmedizin finden die medizinischen Qualitäten der Pflanze Anwendung bei Frakturen, Weichteilverletzungen, Bandapparat. Die Fähigkeit von Allantoin, das Wachstum von Knochenzellen, Knorpel und Muskelgewebe zu stimulieren, führt zu einer schnellen und anhaltenden therapeutischen Wirkung bei Frakturen der Rippen, wenn es unmöglich ist, einen Gipsverband aufzubringen.

Die Wurzeln der Pflanze helfen, Schmerzen durch Verstauchungen, Radikulitis, Osteochondrose und Arthritis zu lindern. Beseitigt schnell die Schwellung der Weichteile, was besonders in der Sportmedizin und bei häuslichen Verletzungen wichtig ist.

Anwendung

Foto: Depositphotos. Autor: Svehlik.

In der traditionellen Medizin verursachen Gegenanzeigen für die Aufnahme eines lebenden Auges giftige Substanzen in der Zusammensetzung. Daher wird die Pflanze ausschließlich als ein Mittel zur externen Verwendung verwendet.

Hat eine hohe Popularität in Deutschland, wo die "Salbe mit Beinwell dr. Theiss. "

Es wird in der Zahnarztpraxis zum Spülen und Stimulieren des Wachstums von Parodontalgeweben verwendet.

In der Kosmetik hilft es, Risse, Akne und trockene Haut mit Hilfe von Waschen und Kompressen mit Abkochung von den Wurzeln loszuwerden.

Heilende Abkochungen werden aus zerkleinerten Wurzeln (10 g) und 250 ml Wasser hergestellt. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, filtrieren.

Heilende Formen der frischen Wurzel

Frisch gepresster Saft stoppt Blutungen aus den Wunden und der Nase, und der Kürbis in Form von Kompressen lindert Schmerzen in den Gelenken und fördert die Fusion der Frakturen. Ähnliche Eigenschaften haben ein trockenes Pulver, hergestellt aus einer vorzerkleinerten Wurzel.

Hauptsalbe

10 Gramm Beinwellwurzeln passieren einen Fleischwolf und werden mit 100 g Salbengrundlage oder Smaltz kombiniert. Für 2-3 Stunden auf ein Wasserbad legen. Durch heiße Gaze ziehen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Verwenden Sie für Furunkulose, eitrige Wunden, nicht heilende Fistel nach Osteomyelitis, zum Einreiben in die Wirbelsäule und Gelenke für Osteochondrose und Arthritis.

Infusion

Für Bäder und Kompressen wird eine Infusion vorbereitet, wobei der Livestream 3 EL beträgt. l. gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Nach 4 Stunden Infusion abseihen.

Anwendung zum Waschen von eitrigen Wunden, zur Herstellung von Heilbädern gegen Hautkrankheiten, Kompressen mit Radikulitis und Ischias, Schmerzen im Stumpf nach Amputation.

Tinktur

100 g zerstoßene frische Wurzeln gießen 0,5 Liter Wodka oder 40% Alkohol. Bestehen Sie in dunklen Gläsern für 14 Tage, regelmäßig geschüttelt. Zum Schleifen oder Komprimieren anwenden.

Kontraindikationen

Die Pflanze enthält giftige Substanzen und hat Kontraindikationen für die orale Verabreichung. Die Entscheidung, die medizinischen Effekte Beinwell, auch für den externen Gebrauch zu verwenden, sollte mit dem Arzt übereinstimmen. Absolute Kontraindikationen für die Zulassung:

  • Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Alter der Kinder.

Alle medizinischen Formen von Beinwell müssen an einem für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt werden.

Werkstück

Die Erntezeit der Wurzeln der Pflanze wird das ganze Jahr über durchgeführt. Die beste Zeit wird als Frühling und Herbst betrachtet, wenn der Lebenserbauer die maximale Menge an Nährstoffen im Wurzelsystem akkumuliert. Die ausgegrabene Wurzel wird unter fließendem Wasser gewaschen.

Von der Stammpflanze werden die Seitenwurzeln getrennt, entlang der Sonne geschnitten und verwelkt. Das Trocknen der Wurzeln erfordert einen schattigen belüfteten Ort. Um alle heilenden Eigenschaften zu behalten, sollte die Trocknungstemperatur 60 Grad nicht übersteigen. Medizinische Wurzeln Beinwell 1 Jahr in Kartons oder Papiertüten gelagert.

Während der Blütezeit erinnert der Beinwell an eine andere nützliche Pflanze - das Eisenerz.

Beinwell

Beinwell (Talgwurzel, Knochen, knochiges Auge) ist eine ausdauernde krautige Pflanze der Familie Burachnikov. Bevorzugt nasse fruchtbare Böden. Beinwell ist in ganz Europa in der Waldzone zu finden, und besonders häufig entlang der Ufer von Gewässern - Flüsse, Bäche. Junge Blätter und Stängel der Pflanze werden verwendet, um Salate zu machen. Beinwell ist eine der beliebtesten Pflanzen in der Volksmedizin für die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und anderen Krankheiten.

Werkstück

Als medizinischer Rohstoff in der Volksmedizin werden Blätter und Rhizome Beinwell verwendet. Blätter werden frisch verwendet - sie werden gesammelt und nicht länger als einen Tag an einem dunklen kühlen Ort oder im Kühlschrank aufbewahrt. Die Wurzeln des Beinwells werden spät im Herbst geerntet - Ende November. Wurzeln werden aus dem Boden gebürstet, in dünne Scheiben geschnitten, auf Fäden aufgefädelt und in dieser Form in einem gut belüfteten Raum getrocknet. Getrocknete Stücke von Beinwellwurzeln werden in trockenen Räumen in Tissuebeuteln gelagert. Wenn es nicht möglich ist, Rohstoffe an einem trockenen Ort zu lagern, wird es in Gläser mit dichtem Deckel gegeben (in regelmäßigen Abständen wird empfohlen, die Rohstoffe zu lüften). Sie speichern die Wurzel des Beinwells nicht länger als drei Jahre.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Beinwell ist reich: Alkaloide, Allantoin, Flavonoide, Schleim, Tannine, Tannine, Inulin, Vitamin B12, Kaffee, Rosmarin und andere pflanzliche Säuren sowie Proteine ​​und Stärke.

Aufgrund der Zusammensetzung des Beinwells: entzündungshemmend, einhüllend, adstringierend, schleimlösend, abschwellend, sowie regenerierende Gewebewirkung. In der Volksmedizin wird der Beinwell empfohlen für:

  • Brüche von Knochen;
  • Rheumatoide Arthritis, Arthrose, Gicht, Gelenkentzündungen;
  • Osteomyelitis;
  • Lähmung;
  • trophische und andere Geschwüre, langsam heilende Wunden;
  • Tuberkulose der Knochen;
  • chronischer Katarrh der Atmungsorgane;
  • erhöhte Säure des Magensaftes;
  • entzündliche Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes (Diarrhoe, Ulcera, Gastritis, chronischer Darmkatarrh, etc.);
  • chronische Bronchitis.

Rezepte

  • 2 Esslöffel zerkleinerte Wurzel von Beinwell;
  • 2 EL. kochendes Wasser.

Wasserinfusion wird für Verstopfung, Gastritis und Magengeschwür empfohlen.

Gießen Sie die Beinwell mit kochendem Wasser in einer Thermoskanne und lassen Sie die Thermoskanne für 15 Minuten offen, und schließen Sie es dann für 5-7 Stunden. Der resultierende Infusionsstamm. Nehmen Sie 80-100 ml dreimal täglich für 30 Minuten vor dem Essen. Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 45 Tage, dann eine Pause von 60 Tagen und Sie können den Kurs wiederholen.

Infusion für Lungentuberkulose:

  • 40 g zerstoßene Beinwellwurzel;
  • 1 l heiße Milch.

Gießen Sie den Beinwell mit Milch und lassen Sie ihn an einem warmen Ort für die Nacht einweichen. Infusion am Morgen Infusion. Trinken Sie 1 Glas dieser Milch dreimal am Tag.

Infusion mit malignen Tumoren:

  • 1 Teelöffel zerkleinerte Wurzel von Beinwell;
  • 1 EL. kaltes gekochtes Wasser;
  • 1 EL. kochendes Wasser.

Die Beinwellwurzel mit kaltem Wasser übergießen und 8 Stunden ziehen lassen. Strain und gießen Sie die Infusion in eine andere Schüssel, und gießen Sie die Wurzeln wieder, aber mit kochendem Wasser, lassen Sie es für eine Stunde brühen und belasten. Kombinieren Sie den Geruch der Infusion und mischen Sie. Penetrieren Sie eine halbe Tasse des fertigen Produkts 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden nach dem Essen.

  • 1/2 EL. zerkleinerte Wurzel von Beinwell;
  • 1 EL. kochendes Wasser.

Gießen Sie die Wurzel mit kochendem Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 2 Stunden. Dann entfernen Sie die Brühe aus dem Feuer, warten Sie, bis es abkühlt und sich anstrengen. Nehmen Sie 1 Esslöffel alle zwei Stunden für Erkältungen, Bronchitis, Ruhr und entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt.

Infusion von Prostataadenom:

  • 2 Teelöffel zerkleinerte Wurzel von Beinwell;
  • 2 EL. kochendes Wasser.

Den Beinwell mit kochendem Wasser übergießen, eine Stunde ziehen lassen und abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse.
Tinktur:

  • 100 g zerstoßene Beinwellwurzel;
  • 500 ml 40% Alkohol oder Wodka.

Gießen Sie die Wurzel mit Alkohol und legen Sie sie für drei Wochen an einen dunklen Ort. Die Infusion regelmäßig schütteln. Das fertige Produkt wird filtriert und 4-5 mal täglich 30 Tropfen zwischen den Mahlzeiten eingenommen.

Tinktur wird für Stomatitis, Infektionen des Mundes, Herpes empfohlen.

Puder von der Wurzel des Beinwells kann mit nicht heilenden Wunden gefüllt werden. Außerdem kann das Pulver dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden, im Verhältnis 1: 2 mit Honig gemischt und mit einer kleinen Menge Wasser verdünnt werden.

Abkochung für den externen Gebrauch:

  • 100 g zerstoßene Beinwellwurzel;
  • 1 Liter heißes Wasser.

Gießen Sie den Beinwell mit Wasser, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Beenden Sie die Abkochung, belasten und verwenden, um Kompressen und Lotionen für den Bruch von Bändern und Frakturen vorzubereiten. Unmittelbar nach der Verletzung, wird empfohlen, gekühlte Lotionen zu verwenden, und nach 2-3 Tagen können Sie zu warmen Kompressen gehen. Um ein stabiles Ergebnis zu erhalten, müssen 7-10 Prozeduren durchgeführt werden.
Salbe:

  • 1 Teil frische Beinwellwurzel;
  • 1 Teil Schmalz (oder Schmalz).

Verwurzle den Boden zu einem matschigen Zustand. Die Schmelze in einem Wasserbad salzen und mit dem Brei aus der Beinwellwurzel vermischen. Die resultierende Mischung wird an einem dunklen Ort für einen Tag unter einen Deckel gelegt. An einem Tag wird die Salbe bereit sein. Bewahren Sie es in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Diese Salbe eignet sich zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Salbe aus trophischen Geschwüren:

  • 100 g getrocknete Beinwellwurzel;
  • 200 g getrocknete Rosskastanienblüten;
  • 5 Esslöffel Wodka oder Alkohol;
  • 400 ml Schweinefett.

Von dieser Menge an Zutaten sollte etwa 100 ml Salbe sein. Der pflanzliche Rohstoff wird zu einem Pulver vermahlen und mit Wodka vermischt. Schweinefett schmelzen in einem Wasserbad und verbinden sich mit einer Kräuter-Kräuter-Mischung. Dann die resultierende Masse auf dem Braten im Ofen oder Ofen für 3-4 Stunden stellen. Nach der Sehnsucht sollte die Masse 5-4 Minuten über einem großen Feuer gekocht und in Glaswaren gegossen werden. Die resultierende Flüssigkeit ist die Salbe von trophischen Geschwüren. Verwenden Sie es für die Nacht, setzen Sie die betroffenen Stellen auf, bedecken Sie mit Polyethylen und wickeln Sie ein warmes Tuch ein.

Ein anderes Rezept für die Salbe:

  • 5 Teile frische Beinwellwurzel;
  • 1 Teil getrocknetes Beinwellblatt;
  • 2 Teile heißes Inneres Schweinefett.

Gießen Sie die zerkleinerten Teile der Pflanze mit Fett und köcheln Sie für 3 Stunden bei schwacher Hitze. Belastung. Diese Salbe wird in schmerzhafte Stellen mit Thrombophlebitis, Tumoren, Prellungen, Verletzungen gerieben. Sie können auch Kompressen mit Salbe machen: legen Sie es auf das Tuch, befestigen Sie es an der beschädigten Stelle, decken Sie das Stück Pergamentpapier ab und befestigen Sie es mit einem Verband. Die empfohlene Behandlung ist 7 Tage pro Nacht, Pause 3 Tage, dann wiederholen Sie den Kurs. Also vor dem Heilen. Gleichzeitig mit der Anwendung der Salbe kann man eine Abkochung des Beinwells im Inneren konsumieren.

Frischer Saft aus der Wurzel des Beinwells wird verwendet, um Nasenbluten zu stoppen: Saft wird mit einem Wattestäbchen imprägniert und in das Nasenloch injiziert. Der blutgetränkte Tupfer wird durch einen neuen ersetzt. Bereiten Sie den Beinwellsaft einfach zu: grabschen Sie die Wurzel der Pflanze aus, spülen Sie sie aus, reiben Sie sie auf einer feinen Reibe und pressen Sie den Saft aus der resultierenden Masse aus.

Behandlung von Osteoporose
1 Woche:

  • 1 Teelöffel die Wurzel des Beinwells;
  • kaltes gekochtes Wasser;
  • 1 Liter Milch.
  • 1 EL. die Wurzel des Beinwells;
  • kaltes gekochtes Wasser;
  • 1 Liter Milch;
  • 2 Esslöffel Honig.

Füllen Sie die Wurzel des Beinwells für einen Tag mit Wasser, gießen Sie dann das Wasser aus und gießen Sie die Wurzel mit Milch. Die Milch mit dem Beinwell 4 Stunden in den Ofen stellen. Das fertige Produkt abseihen. Nehmen Sie 1-2 Teelöffel Infusion dreimal täglich nach dem Essen für 7 Tage. Kochen Sie in der nächsten Woche die Milchinfusion des Beinwells auf die gleiche Weise, aber erhöhen Sie die Dockwurzel auf 1 Esslöffel. Mischen Sie die resultierende Infusion mit 2 Esslöffel Honig und nehmen Sie das fertige Produkt 1 Esslöffel dreimal täglich nach dem Essen für 7 Tage.

Kontraindikationen

Beinwell ist kontraindiziert in:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • individuelle Intoleranz und das Vorhandensein von allergischen Reaktionen.

Achtung bitte! Alkaloide, die ein Teil des Beinwells sind, sind giftig, daher sollten Sie vor der Verwendung von Beinwell für medizinische Zwecke Ihren Arzt konsultieren und die empfohlene Dosierung von Medikamenten streng befolgen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter