Osteoporose - eine chronische Stoffwechselpathologie, die mit einer Verletzung der Kalziumabsorption des Körpers einhergeht, manifestiert sich in einer erhöhten Fragilität des Knochengewebes. Aufgrund der Zerbrechlichkeit der Knochen entwickeln Patienten oft Frakturen aufgrund von leichten Verletzungen - und dies ist die Hauptgefahr für die Krankheit. Sobald der Prozess der Knochenzerstörung begonnen hat, kann er jahrelang fortschreiten und schließlich die Arbeitsfähigkeit und Lebensqualität der Patienten verringern. Aber diese Diagnose ist noch kein Urteil, und die Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin hilft, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen und mögliche Brüche zu verhindern. Heute werden wir über die effektivste traditionelle Medizin sprechen, die eine Krankheit zu Hause behandeln kann.

Wenn Sie die Krankheit nicht aktiv bekämpfen, kann das Ergebnis wie auf dem Foto oben sein

Korrigieren Sie die Vorschubkorrektur

loading...

Vor allem ist es notwendig zu verstehen, dass Osteoporose in der überwiegenden Mehrheit der Fälle nicht durch einen Mangel an Kalzium in der Nahrung verursacht wird, sondern weil der Körper sie nicht internalisieren kann. Daher ist die erste und wichtigste Aufgabe der Behandlung die Normalisierung des Mineralstoffwechsels im Körper.

Wie wirken Volksmedizin bei der Behandlung von Osteoporose? Die Mehrzahl der Patienten, nämlich 80-85% sind Frauen im fortgeschrittenen Alter in der Menopause, wenn der Körper Östrogen mehr produziert: ein Mangel an diesem Hormon die Zerstörung des Knochengewebes auslöst. Diese "Lücke" kann jedoch wieder aufgefüllt werden: Einige Produkte und Kräuter enthalten Phytoöstrogen (ein natürliches Analogon des weiblichen Geschlechtshormons). Ihre Verwendung wird dazu beitragen, die Aufnahme von Kalzium zu normalisieren.

Produkte mit hohem Phytoöstrogengehalt:

  • Bohnenkulturen, insbesondere Sojabohnen, sowie Luzerne und Kidneybohnen;
  • Getreide: Weizen, Hafer, Gerste, Reis;
  • Obst und Gemüse: rote Trauben, Äpfel, Granatäpfel;
  • Rotwein und Bier.

Phytoöstrogene Pflanzen: Rotklee, Flachs, Süßholz, Hopfen.

Bei der Ernährung von Patienten mit Osteoporose müssen die oben genannten Produkte vorhanden sein, insbesondere Gerichte, die aus Soja und gekeimtem Getreide hergestellt werden. Diese Empfehlung ist auch für diejenigen, die für die Entwicklung der Krankheit anfällig sind (als Prophylaxe): Menschen groß und leicht gebaut, sowie diejenigen, die von Hormonstörungen und Laktose-Intoleranz leiden.

Um Bier und Wein zu missbrauchen, ist es natürlich nicht notwendig.

Darüber hinaus essen mehr Lebensmittel mit Kalzium: Hüttenkäse und Käse, Milchprodukte, grünes Gemüse und Nüsse. Tee und Kaffee sollten durch pflanzliche Heilmittel mit Phytoöstrogenen ersetzt werden.

Nehmen Sie Lebensmittel 5-6 mal am Tag, fügen Sie ein wenig Fett zu den Gerichten (zum Beispiel pflanzliche Öle) - dies wird die Aufnahme von Calcium im Darm verbessern.

Rotklee, es ist auch ein weißer Brei, ein Kopf, ein Bienenbrot

Die Verwendung von pflanzlichen Zubereitungen

loading...

Zu den Volksmethoden gehören in der Regel pflanzliche Präparate, deren Wirkung auf die Normalisierung des Hormonhaushaltes und die Assimilation von Spurenelementen abzielt. Hier sind einige wirksame Rezepte, die nicht nur Osteoporose behandeln, sondern auch als Methoden zur Vorbeugung dienen:

Volumen des 1. Dessertlöffels = 10 ml.

Sammlung von drei Kräutern: ein Schwarzwild, ein Holz riechender Kirschbaum und ein Traumgras. Das Gemisch wurde wie folgt hergestellt: für am 1. Teil des Schlaf-Gras Woodruff und 2 Teile Beifuß, gieße halben Liter heißem Wasser (60-70 °), bestehen 1 Stunde, und die Infusions Getränk 1/4 Tasse (nicht belasten) für Tag. Dieses Medikament ist wirksam für die Behandlung und Prävention von Osteoporose.

Zur Behandlung wird die Kräutermenge pro Portion aus der Berechnung von "1 Teil Gras - 2 Teelöffel" berechnet. Die Dauer der Zulassung beträgt 3 bis 6 Monate. Zur Vorbeugung von "1 Teil des Krauts - 1 Teelöffel", nehmen Sie die Infusion für 1 bis 3 Monate.

Löwenzahnwurzeln, Johanniskraut, Feldfeld, Commonwealth, Wurzel von ara, Gras der empfindlichen. Eine dieser Pflanzen brüht auf 60-70 Grad mit kochendem Wasser gekühlt: 1 EL. Löffel Gras auf einem Glas Wasser. Bestehen Sie eine Stunde und trinken Sie während des Tages.

Die Normalisierung der Produktion von Schilddrüsenhormonen, Mangel an denen auch die Entwicklung von Osteoporose betroffen sind, helfen, das Medikament wieder herzustellen, aus Gras cocklebur zobovidnogo, Bumps Erle und europäischen Lycopus.

Der Cocklebur wird wie folgt gebraut: von 1 Dessert bis 3 Esslöffel Kräuter pro halber Liter abgekochtes kochendes Wasser. Bestehen und trinken Sie 50-100 ml nach dem Essen.

Zyuznik brauen 1-5 Teelöffel pro halber Liter kochendem Wasser, bestehen Sie für zwei Stunden und nehmen Sie während des Tages.

Darüber hinaus werden Speisen aus Meeresalgen verzehrt: Seetang, Seekohl usw.

Eine bessere Absorption und Assimilation von Kalzium trägt zur Wurzel von Beinwell, Wacholderbeeren, Sabelnik, Budra, Alfalfa, Zopnik bei. Normalerweise wird eine Infusion einer dieser Pflanzen vorbereitet. Um ein solches Medikament zuzubereiten, wird 1 Esslöffel mit 300-500 ml abgekochtem kochendem Wasser gekocht, es wird 1-2 Stunden gekocht und täglich getrunken.

Für gesunde Knochen sind Infusionen von Geranien, Sporen und Schachtelhalmen sehr nützlich - sie normalisieren die Absorption von Silizium, was zusammen mit Kalzium die Festigkeit der Knochen beeinflusst. Auch diese Pflanzen tragen zur Heilung von Frakturen bei - dazu müssen sie nicht nur aufnehmen, sondern auch Kompressen machen.

Um die Heilung von Frakturen zu beschleunigen, helfen Bäder mit dem Zusatz von Schachtelhalm Tinkturen, Weidenrinde, Sporen, Hopfen, Herzgespann die Heilung der Frakturen.

Die Liste der Pflanzen, die für Folk-Behandlung von Osteoporose verwendet werden, ist ziemlich breit. Aber unter ihnen gibt es einige, die es nicht benutzen wollen. Zum Beispiel sind dies alle Produkte pflanzlichen Ursprungs, die Oxalsäure enthalten (sie stört die Absorption von Calcium): Rhabarber, Sauerampfer, Tomaten usw.

Andere nicht-traditionelle Therapien

loading...

Die Behandlung der Osteoporose mit Hilfe der Rezepte der traditionellen Medizin schließt auch die Verwendung solcher Mittel wie Honig und Mumien ein. Honig wird zu Kräuterabkochungen hinzugefügt, um das Getränk besser aufzunehmen und zu süßen. Um die Ernährung mit Kalzium anzureichern, wird eine Mischung aus Honig, zerdrückten Eierschalen und Zitronensaft zubereitet. Dieses Medikament wird durch mehrere Teelöffel pro Tag verbraucht. Muscheln sollten aus gekochten Eiern genommen oder separat zur Desinfektion gekocht werden.

Mumiye nehmen 1 Stück die Größe eines Streichholzkopfes 2 mal am Tag etwa 20 Minuten vor einer Mahlzeit. Der Kurs dauert 3 Wochen. Bei Bedarf kann der Erhalt des Mittels 3 Tage nach Ende des vorherigen Kurses wiederholt werden.

Frakturheilung hilft den beschädigten Teil des Körpers Kiefernöl, Honig, Zwiebel gekocht, gemischt mit einer kleinen Menge Öl zu schmieren als rohe Kartoffeln angewendet. Zur gleichen Zeit nehmen Sie die Medizin von der Mischung der geschlagenen Eierschalen mit Honig - 1 Teelöffel 2 Mal pro Tag.

Immer noch gibt es eine Home-Methode der "Magnetotherapie". Nehmen Sie dazu einen Magneten (groß genug zB aus einem Wasserfilter) und legen Sie ihn in einen Behälter, damit die Hände nicht in Kontakt kommen. Der Magnet wird 20 Minuten im Uhrzeigersinn um die Bruchstelle bewegt.

Mumiye ist ein biologisch aktives Produkt natürlichen Ursprungs, eine harzige Substanz, die aus den Felsspalten fließt

Bei der Behandlung von Osteoporose durch Methoden und Medikamente der traditionellen Medizin ist die Konsistenz und Konsistenz aller Handlungen wichtig. Es wird schwierig sein, ein Ergebnis zu erzielen, wenn ein Element verpassen, zum Beispiel, nehmen Sie die Kräuter, aber nicht halten zu einer Diät - in diesem Fall die gewünschte Wirkung, höchstwahrscheinlich nicht erreicht werden. Gib deinem Körper Zeit und Energie und sei gesund!

Osteoporose Behandlung Folk

loading...

Damit die Gelenke unseres Körpers gesund sind, ist es wichtig, nicht nur ihre Gesundheit zu überwachen und sie bei Gelenkerkrankungen zu behandeln, sondern auch sicherzustellen, dass die Knochen, die in die Gelenke eindringen, gesund sind. Eine der gefährlichsten Bedingungen für die Gesundheit von Knochen ist Osteoporose, bei der Kalzium kein Knochengewebe aufweist. Heute erzählen wir Ihnen, welche Volksmedikamente Sie gegen Osteoporose bekämpfen können und welche Vorschriften die Volksmedizin hat, die dazu beitragen können, Knochengewebe gesund zu machen.

Richtige Ernährung

Während der Behandlung ist es neben der Ernährung wichtig, die allgemeinen Regeln der Ernährung bei Osteoporose einzuhalten, die dazu beitragen, den Kalziumgehalt im Blut zu erhalten und zu erhöhen, den Stoffwechsel und andere Prozesse im Körper wiederherzustellen.

Es ist notwendig, die Verwendung von Nahrungsmitteln auszuschließen, die die Ausscheidung von Kalzium aus dem Körper beschleunigen: Kaffee, starker Tee, Schokolade, Kakao.

So wenig wie möglich in die Diät-Produkte reich an Fettsäuren enthalten: Margarine, Butter, Mayonnaise.

Minimiere die Verwendung von Fleisch, da der darin enthaltene Phosphor es uns unmöglich macht, Kalzium im Körper aufzunehmen.

Erhöhen Sie die Aufnahme von kalziumhaltigen Lebensmitteln: Mandeln, Quark, Kohl usw.

Erhöhen Sie die Aufnahme von Vitamin D, das in Eiern, Sesam, saurer Sahne, Käse enthalten ist.

Beseitigen Sie den Konsum von Alkohol, Diuretika und kohlensäurehaltigen Getränken.

Besonderes Augenmerk wird auf Produkte mit hohem Zinkgehalt gelegt, da der Zinkbedarf des Körpers während der Erkrankung fast verdoppelt wird. Es ist notwendig, Sellerie, Meeresfrüchte, Leber, Hülsenfrüchte in die Ernährung aufzunehmen.

Erhöhen Sie die Aufnahme von Vitamin B6 und Folsäure in Fisch, Leber, Getreide, Hülsenfrüchten enthalten.

Damit sich die Knochengewebsdichte schneller erholen kann, müssen Sie Nahrungsmittel mit einem Magnesiumgehalt essen: Getreide, Bananen, Walnüsse, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Blattgemüse.

Um den Körper mit nützlichen Spurenelementen und Vitaminen zu sättigen, empfiehlt es sich, mehrere Gläser frisch gepresste Säfte zu trinken. Für die Herstellung von Säften eignen sich Karotten, Rüben, Tomaten, Äpfel, Gurken und Spinat.

Die richtige Ernährung bei Osteoporose ist nicht die einzige Hilfe für den Körper, es ist auch notwendig, aktiv Sport zu treiben: Wandern an der frischen Luft, Schwimmen und andere berührungslose Sportaktivitäten. Darüber hinaus essen mindestens 5 mal pro Tag in kleinen Portionen empfohlen, häufiger im Freien zu gehen, da UV-Strahlung hilft, Vitamin D im Körper zu produzieren. Es ist wichtig, die Ernährung und die Verwendung von Vitaminen mit einem Arzt zu regulieren, und strikt befolgen Sie das Rezept, als unsachgemäß ausgewählte Behandlung zu einer Verschlechterung des Körpers führen wird.

Die Protrusion der Wirbelsäule der Lendenwirbelsäule ist das Symptom der Verbindung.

Die Wirbelsäule

Neben konservativen Maßnahmen können Hausrezepte verwendet werden:

Das nächste Mittel ist gut für Frauen, da es reich an Pflanzenöstrogenen ist: um Klee (Blüten), Bockshornklee und Salbei (Gras) zu gleichen Teilen zu verbinden, einen Löffel dieser Sammlung mit einem Glas Wasser zu brauen. Bestehen Sie darauf, abtropfen und nehmen Sie täglich, aufgeteilt in 3 geteilte Dosen.

Reiben Sie das Kraut (7 Esslöffel) mit kochendem Wasser, nach 3 Minuten das Wasser abtropfen lassen. Grind das Gras, fügen Sie 15 Gramm geriebener Meerrettich und einen Löffel Sauerrahm, essen. Dieses "Gericht" hilft, den Kalziumgehalt im Körper bei regelmäßiger Einnahme wiederherzustellen.

Von der Schale von Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten und Rüben (zu gleichen Teilen) trinken, indem man einen Löffel einer Mischung in 250 ml gießt. Wasser, ist in der Lage, die Verlangsamung der Knochengewebezerstörung zu beeinflussen.

Um auf ein Glas kochendes Wasser einen Löffel voll Beinwellgras zu bestehen, fügen Sie 2 Esslöffel Dimedix hinzu und machen eine Kompresse auf der Wirbelsäule, vorzugsweise entlang ihrer gesamten Länge.

Es wird empfohlen, die Mumie für mindestens 3 Wochen (bis zu 2 Monate) in der auf der Packung angegebenen Dosierung zu konsumieren. Diese Methode hilft, die Knochen zu stärken und die Durchblutung im Gewebe zu verbessern.

Großmutters Technik

Eierschale - die beste Kalziumquelle

Ein wirksames Mittel, das am häufigsten für Osteoporose empfohlen wird, ist eine Mischung aus Zitronensaft mit gemahlener Eierschale. Tatsache ist, dass die Schale eine große Menge an Kalzium, also notwendigem Knochengewebe, enthält. Und die Aufnahme von Kalzium aus der Schale ist viel intensiver als bei anderen Mahlzeiten. Es ist erforderlich, zuerst den inneren Film vom Ei zu entfernen, dann die Schale zu sterilisieren und auf der Kaffeemühle zu mahlen. Das Pulver wird mit Zitronensaft im Verhältnis 1: 1 gemischt. Nehmen Sie die Droge einen Monat, morgens, einen viertel Teelöffel. Dann ist eine Pause erforderlich, und dann wird der Kurs wiederholt. Es ist gut, wenn die Aufnahme des Eipulvers mit der kalten Jahreszeit oder dem frühen Frühling übereinstimmen wird, wenn sich die Avitaminose am meisten zeigt.

Pulver aus der gerösteten Schale (100 Gramm) wird mit 50 Gramm Limetten- oder Buchweizenhonig und 100 Gramm Propolis gemischt und dreimal täglich für ein paar Löffel genommen.

Zitronensäure hilft, Calcium besser zu assimilieren, deshalb gibt es ein anderes Rezept für die Wiederherstellung von Knochen mit Zitrone und Eiern. Saft 10 kleine Zitronen in einen Behälter gepresst. Dort brechen auch 6 rohe Eier. Die Schale mit kochendem Wasser übergießen und in einen Behälter mit Saft geben. Mischen Sie den Saft gründlich mit den Eiern und legen Sie ihn dann mit einem Deckel oder Tuch bedeckt an einen dunklen, kühlen Ort, bis sich die Schale vollständig auflöst. Dann werden in der zweiten Stufe 300 Gramm Honig und 150 Gramm Cognac gemischt. Bewahren Sie die Mischung an einem dunklen Ort auf. Nehmen Sie nach einer Mahlzeit einen Dessertlöffel täglich ein.

Petersilie und Dill, sowie andere Blattgemüse - sind wichtige Bestandteile der Ernährung von Patienten mit Osteoporose. Daher verwendet die traditionelle Medizin sie aktiv. Für 200 Gramm Dill und Petersilie müssen Sie abgekochtes Wasser waschen und gießen (Temperatur 90 Grad). Bestehen Sie 2-3 Stunden und trinken Sie dreimal am Tag, eine halbe Tasse. Wenden Sie das Mittel für mindestens sechs Monate an. Neben der Stärkung des Knochengewebes wirkt sich diese Brühe positiv auf den Gefäßzustand aus. Es kann nicht in der Schwangerschaft und bestimmten Gefäßerkrankungen verwendet werden.

Zwiebel gegen Osteoporose

Ein paar große Zwiebeln sollten mit der Haut geschnitten werden und in Pflanzenöl braten, bis sie goldbraun sind. Dann senken wir den Braten in kochendes Wasser (etwa einen halben Liter) und kochen für 15-20 Minuten. Als nächstes sollte die Brühe für eine halbe Stunde bestehen und gefiltert werden. Nehmen Sie die resultierende Flüssigkeit sollte so sein: Teilen Sie die Brühe in drei Teile und trinken Sie jeden Tag auf einem der Teile. Der Kurs "Zwiebelsuppe" - ein Monat.

Kräuter in der Behandlung von Osteoporose: Knochen stärken, Schmerzen lindern

Um das Kalzium besser zu assimilieren, trinken Sie die Wurzel des Beinwells, Fruchtgetränke mit Wacholder, Säbelinfusionen, wenden Sie Budra, Zopnik, Luzerne an. Mischen Sie die Zutaten und bestehen Sie für zwei Stunden, trinken Sie die Teeblätter über Nacht.

Nützliche Knochengewebe Infusionen von Schachtelhalm, Sporassa, die zur normalen Aufnahme von Silizium führen, die die Stärke der Knochen beeinflusst. Kompressen mit diesen Kräutern und Geranien tragen zur Heilung von Frakturen bei.

Auch für eine bessere Wiederherstellung der Frakturen werden Verfahren mit Schachtelschwanzbädern, Kompressen und Wasserbehandlungen mit einer Weidenrinde oder Mutterkraut durchgeführt. Geeignet und sporish, und Hopfen.

Für dieses Werkzeug werden drei Kräutertinkturen benötigt. 400 ml Schachtelhalm-Tinktur werden mit 300 ml Kräuter-Infus-Kraut und 300 ml gewöhnlichem Pikulnik gemischt. Nehmen Sie die Mischung auf einen Esslöffel nach dem Essen, jeden Tag. Der Kurs dauert 3-4 Wochen.

Hüftgelenk

Es gibt viele verschiedene Rezepte für Folk-Behandlungen, die helfen, den Kalziumgehalt zu erhöhen, aber die beliebtesten und bringen die maximale Wirkung sind die folgenden:

- Die Schale eines Hühnerei wird in einen pulverigen Zustand zerstoßen, mit Zitronensaft (eins zu eins) gemischt und auf den Boden eines Kaffeelöffels pro Tag genommen.

Einmal am Tag wird ein Glas Johanniskraut getrunken. Ein Esslöffel Kräuter wird mit kochendem Wasser gegossen und bestand für zwei Stunden.

- 6 rohe Eier in eine Schüssel geben. Squeeze 10 Zitronen Saft. Fügen Sie 150 Gramm Honig und einen Esslöffel Cognac hinzu. Im Kühlschrank 3 Stunden ziehen lassen. Nehmen Sie zwei Esslöffel vor den Mahlzeiten ein.

Praxis Behandlung von Lotionen auf der Hüftgelenkszone, Projektion Pathologie:

- Brühe Geranie. Ein Esslöffel wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen. Besteht für mehrere Stunden. Erhitzt das Produkt mit einem Gaze-Dressing oder einem Tampon.

- Tinktur aus Beinwell. Es wird auf die gleiche Weise wie aus Geranie hergestellt. Dimexid (mehrere Tropfen) wird zu dem Produkt gegeben. Eine solche Kompresse reduziert das Schmerzsyndrom im Bereich des Hüftgelenks.

Osteoporose: Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Zur Behandlung von Osteoporose können Volksheilmittel verwendet werden, die nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden können. Sie bestehen aus verschiedenen Komponenten. Dies können Lebensmittel und Heilkräuter sein, die den Stoffwechsel normalisieren und den Mangel an Spurenelementen und Mineralien auffüllen.

In diesem Artikel können Sie einige traditionelle Medizin Rezepte für die Behandlung von Osteoporose kennen lernen und wenn Sie einen Arzt aufsuchen fragen Sie ihn über die Möglichkeit, sie zu verwenden, um Ihren klinischen Fall zu behandeln. Auch bei der Auswahl einer Verschreibung muss man sich auf Osteoporose-bedingte Pathologien konzentrieren, die eine Kontraindikation für die Verwendung einer bestimmten Komponente darstellen können.

Heilkräuter für Osteoporose

loading...

Infusion von Johanniskraut mit Honig und Zitronensaft

Ein Esslöffel gehackte Kräuter-Johanniskraut ein Glas mit kochendem Wasser gießen, decken, mit einem Handtuch abdecken und für ca. 40 Minuten bestehen. Infusion belasten und fügen Sie es Saft aus einer Zitronenscheibe und einem Teelöffel Honig. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor dem Essen auf 3 Esslöffel jeden Tag.

Dieses Mittel kann Menschen mit einer Neigung zu Bluthochdruck, Lebererkrankungen und Verstopfung kontraindiziert sein. Auch ist es nicht für Frauen, die hormonelle Kontrazeptiva nehmen, und für Menschen, die Antibiotika-Therapie nehmen, zu empfehlen.

Die Dauer der Aufnahme von Johanniskraut sollte vom Arzt bestimmt werden.

Brühe mit Meerrettich und saurer Sahne

7 Esslöffel Kräuter zu schlucken, normal kochen in 400 ml Wasser. Das Meerrettichrost auf einer feinen Reibe anrösten und in die Brühe geben. Dann fügen Sie saure Sahne und eine Prise Salz zu der Mischung hinzu.

Dieses Volksheilmittel kann unmittelbar nach der Zubereitung verwendet werden. Nehmen Sie es jeden Tag für 1-2 Wochen.

Infusion von Wermut, Schlafgras und Schreiber duftend

In 500 ml heißem Wasser fügen Sie 2 Esslöffel Wermut und einen Esslöffel Schlafgras und Asche-Asche-Geschmack hinzu. Bedecken Sie das Geschirr mit einem Deckel und decken Sie es mit einem Handtuch ab, bestehen Sie für etwa eine Stunde. Infusion kann nicht filtern. Nehmen Sie dieses Medikament sollte 50 ml pro Tag sein, die Gesamtmenge der Infusion - 500 ml.

Die oben erwähnten Kräuter enthalten Vitamine und Mineralien, die für Osteoporose nützlich sind, die das Knochengewebe normalisieren. Die Dauer der Zulassung kann je nach Schwere der Erkrankung zwischen 3 und 6 Monaten betragen.

Infusion von Petersilienblättern und -dill

In 500 ml heißem Wasser 200 g fein gehackten Dill und Petersilie hinzufügen. Den Behälter mit einem Deckel abdecken, mit einem Handtuch abdecken und die Mischung für ca. 3 Stunden stehen lassen. Strain Infusion - es wird etwa 300 ml sein.

Tragen Sie 100 ml Infusion für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-mal täglich auf. Behandlungsdauer beträgt etwa sechs Monate.

Auskochen von Zwiebeln

Zwei große Zwiebeln mit Schalen zerkleinern und braten in Pflanzenöl. Dann werden die Zwiebeln zusammen mit dem Öl in einen Liter kochendes Wasser getaucht und etwa 15 Minuten gekocht. Gerichte mit Brühe mit einem Deckel abdecken und die resultierende Mischung für 30 Minuten bestehen. Danach wird die Brühe filtriert und den ganzen Tag bei 250 ml aufgenommen.

Dieses Volksheilmittel enthält eine große Menge an Kalzium und Kupfer, die zur Wiederherstellung des Knochengewebes benötigt werden. Die Dauer der Aufnahme der Brühe von den gebratenen Zwiebeln beträgt einen Monat.

Infusion von Blättern von Löwenzahn

In ein Glas mit kochendem Wasser geben Sie einen Esslöffel Löwenzahnblätter und bestehen Sie 30 Minuten. Nehmen Sie 1/3 Tasse 3 mal pro Tag für 3-6 Monate.

Dieses Werkzeug hilft, die Knochen mit Kalzium zu sättigen und verhindert altersbedingte Veränderungen in der Zusammensetzung des Knochengewebes.

Infusion von Thymian mit Leinsamen

200 g Kräuterthymian in 400 ml kochendem Wasser aufkochen. Bedecken Sie den Behälter mit Infusion und lassen Sie es auf Körpertemperatur abkühlen. Fügen Sie in der Infusion von Thymian 2 Esslöffel Leinsamen, umrühren und für 2 Stunden bestehen bleiben. Die resultierende Mischung sollte in einem Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nehmen Sie 50 ml mit Essen.

Thymian und Leinsamen enthalten viel Kalzium und Fette, die in den Samen von Flachs enthalten sind, tragen zu seiner besseren Absorption bei.

Feld-Schachtelhalm auf Milch

Gras Schachtelhalm ist in heiße Milch eingetaucht. Der Behälter mit der resultierenden Mischung sollte auf ein Wasserbad gestellt und für eine halbe Stunde aufbewahrt werden. Danach mit einem Handtuch abdecken und 3 Stunden bestehen. Abgießen und nach vollständiger Kühlung im Kühlschrank lagern. Nehmen Sie etwa einen Liter Milch pro Tag für 3 Monate. Vor dem Gebrauch muss es erhitzt werden.

Abkochung der Süßholzwurzel

Ein Esslöffel Süßholzwurzel wird zu einem halben Liter kochendem Wasser hinzugefügt und über ein kleines Feuer für etwa 15 Minuten kochen. Bestehen Sie eine halbe Stunde. Die resultierende Brühe trinkt 100 ml pro Tag.

Phytosboro

Gemischt in einem Behälter Sammlung von gleichen Teilen von Kräutermedizin: Schachtelhalm, Thalictrum minus, crowberry Goltseva, Altai aster, veronica porucheynaya, ziziflora, rosa und Moos krasnodnev klein. Gründlich die Komponenten mischen und in Thermos Esslöffel der resultierenden Sammlung füllen. Gießen Sie 300 ml kochendem Wasser und ziehen lassen für 8 Stunden. Der Stamm und täglich 100 ml vor den Mahlzeiten 3 mal nehmen.

Diese Phytospora verbessert die Absorption von Mineralsalzen und beschleunigt die Regeneration von Knochengewebe. Der Infusionsverlauf beträgt 2 Monate.

Eierschale mit Osteoporose

loading...

Die meisten Volksrezepte für die Behandlung von Osteoporose mit Eierschalen weisen darauf hin, dass Eierschalen aus rohen Eiern für die Behandlung von Erwachsenen und für Kinder, gekochte Eier verwendet werden sollten.

Rezept # 1

Eierschale, waschen, trocknen, entfernen Sie den Film von ihm und mahlen Sie es in einem Mörser zu einem pulverigen Zustand. Nehmen Sie 1,5-3 Gramm täglich mit Quark oder Brei.

Rezept # 2

5 Eier kochen und schälen. Entfernen Sie den Film von der Schale und mahlen Sie es in einem Mörser oder Mixer. 10 Zitronen mahlen in einem Fleischwolf oder Mixer und fügen das resultierende Massepulver aus der Schale hinzu. Mix und bestehen Sie in einem geschlossenen Glas für 10 Tage. Nehmen Sie 2 Esslöffel dreimal täglich für einen Monat.

Mumie mit Osteoporose

loading...

Um die aus dem Knochengewebe verlorenen Mineralien wieder aufzufüllen, kann eine Mumie verwendet werden. Seine Aufnahme erhöht den Gehalt an Calcium-, Phosphor- und Mangansalzen. Zusammen mit diesen nützlichen Eigenschaften hat die Mumie eine positive Wirkung auf die Bildung von roten Blutkörperchen und die Verbesserung der Blutversorgung, beschleunigt den Prozess der Assimilation von Mineralien, die für Osteoporose nützlich sind.

Nimm es so: In 70 ml Wasser löst sich ein Mumienball auf (die Größe eines Streichholzkopfes). Die resultierende Lösung wird am Morgen vor dem Frühstück genommen und die gleiche Lösung wird für den Empfang vor dem Abendessen vorbereitet.

Der Eintritt beträgt 20 Tage. Dann machen sie eine Pause von 7 Tagen und wiederholen den Behandlungsverlauf.

Volksrezepte für Männer und Frauen

loading...

Osteoporose entwickelt sich oft bei Männern und Frauen während der Menopause, wenn der Körper eine signifikante hormonelle Umstrukturierung erfährt. Um diese Bedingungen zu korrigieren, können die folgenden Rezepte der Volksmedizin für diese Krankheit verwendet werden.

Heilkräuter für Männer:

  • Esche;
  • Ayr;
  • Sellerie;
  • Feld Feld.

Von diesen Kräutern Vorbereitung Infusion: 1 Esslöffel Rohstoffs 500 ml abgekochtes gegossen und gekühlt Wasser aufgegossen 8 Stunden und filtriert und 3 mal pro Tag 30 Minuten vor dem Essen eingenommen. Der Eintritt ist 1 Monat.

Heilkräuter für Frauen:

Die Infusion von ihrer Herstellung sind wie folgt: ein Esslöffel Kräuter gießen 400 ml kochendem Wasser, lassen für eine halbe Stunde das resultierende Volumen gliedert sich in 3 Dosen und am Morgen auf nüchternen Magen 1 Glas im Laufe des Monats gemacht. Nach 3-4 Monaten wird der Infusionsverlauf wiederholt.

Zusätzlich zu den Volksmethoden zur Behandlung von Osteoporose wird den Patienten empfohlen, sich an die bei dieser Krankheit gezeigte Diät zu halten. Es ist die Kombination dieser Maßnahmen, die die Wirksamkeit der Therapie signifikant erhöhen und die Entwicklung schwerer Komplikationen verhindern wird.

An welchen Arzt wenden Sie sich an?

loading...

Bei Anzeichen von Osteoporose, wie Knochenschmerzen, Rücken, Wachstumsminderung, Frakturen, Zahnverlust, ist es notwendig, einen Orthopäden zu konsultieren. Zur Vorbeugung von Osteoporose sollten Menschen im Alter von 45-50 Jahren einer Densitometrie unterzogen und regelmäßig wiederholt werden, um den Zeitpunkt nicht zu verpassen, zu dem die Knochenmineraldichte abnimmt.

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin im Alter

loading...

Osteoporose ist eine schwere, fortschreitende Erkrankung, bei der die Dichte des Knochengewebes gestört ist. Die Hauptsymptome sind, dass die Knochen brüchig werden, dünn werden und oft brechen. Der Prozess der Regeneration von Knochengewebe verlangsamt sich im Vergleich zu gesunden Menschen signifikant, so dass eine schwere Knochenfraktur zum Tod führen kann.

Die Behandlung der Volksheilmittel für Osteoporose ist sehr verbreitet und häufig von Patienten praktiziert, und wirklich hilft, den Zustand der Person mit dem großen Nachteil zu verbessern, dass sie auf die Primärtherapie komplementär ist. Kein Gras oder Kompresse kann eine kalziumhaltige Diät und spezielle Präparate ersetzen, sondern nur die Symptome lindern. Osteoporose muss umfassend behandelt werden, und Volksheilmittel können in einem Komplex therapeutischer Maßnahmen als Hilfsmittel betrachtet werden.

Regeln für die Anwendung von Volksmethoden

loading...

Die Methoden, die von Heilern geboren werden, sind keineswegs völlig sicher und erfordern auch Vorsicht bei der Anwendung:

  • Jede traditionelle Behandlung sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden, auch wenn beim Patienten keine Symptome der Krankheit beobachtet werden;
  • Kräuter und Arzneimittel, die oral eingenommen werden, sollten den Stoffwechsel von pharmazeutischen Zubereitungen, die auch oral eingenommen werden, nicht stören;
  • Mit der Entwicklung einer ungewöhnlichen Reaktion sollte die Behandlung mit Volksmedizin gestoppt werden.
Die Verwendung von Volksheilmitteln sollte mit Ihrem Arzt vereinbart werden

Die von einem Arzt verordneten Medikamentenstopps können in keinem Fall - der Verlust von kostbarer Zeit kann zu schweren Frakturen führen, die eine lange Genesung erfordern.

Wenn der Arzt das Rezept genehmigt hat, dann sollte es in Übereinstimmung mit den Empfehlungen in der erforderlichen Dosierung verwendet werden und regelmäßig behandelt werden.

Die effektivste Volksmedizin für Osteoporose

loading...

Unter den vielen Rezepten sind die effektivsten die folgenden:

  • Infusion von grünem Dill und Petersilie, reich an Mineralien. 200 g grüne Pflanzen zum Spülen, grob zerkleinern und mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, an einem dunklen Ort 3 Stunden ruhen lassen und den Deckel schließen. Nehmen Sie 0,1 Liter 3 mal täglich für 2-3 Monate. Neben der Sättigung des Körpers mit den mineralischen Substanzen, hilft solche Infusion, mit der Atherosklerose zu kämpfen, deshalb es wird besonders bei den älteren Menschen empfohlen.
  • Pflanzlicher Aufguss, reich an Phytohormonen, empfohlen für Frauen. Eine Mischung aus Kleeblüten, Salbeikräutern und Bockshornklee in der Menge von 1 Esslöffel Gebräu 0,2 Liter kochendem Wasser, bestehen und nehmen Sie die Infusion, die während des Tages erhalten wird, teilen durch 3-4 Empfang.
  • Ein heilendes Mittel von der Eierschale. Diese Methode wurde schon lange angewendet und half den Menschen wirklich, die Krankheit zu behandeln. Entferne den weißen Film von der gewaschenen Schale und koche 5 Minuten in Wasser. Die Schale zu Pulver zermahlen und mit frisch gepresstem Zitronensaft im Verhältnis 1: 1 mischen. Nehmen Sie einen Viertel Teelöffel am Morgen für einen Monat. Das Rezept wird vor allem für den präventiven Empfang zu Beginn jedes Jahres empfohlen und hilft auch bei der Behandlung von diffuser Osteoporose.
  • Volksheilmittel zur Erhöhung des Kalziumspiegels im Blut. Nehmen Sie 7 Esslöffel trockenes Gras zum Peitschen und brühen mit kochendem Wasser, bestehen Sie etwa 3 Minuten und lassen Sie das Wasser ab. Das Gras mahlen und 15 Gramm geriebene Meerrettichwurzel und 1 Esslöffel Sauerrahm hinzufügen. Nehmen Sie 1 Esslöffel täglich.
Zwiebelsuppe, ist ein wirksames, Volksheilmittel zur Behandlung von Osteoporose
  • Zwiebelsuppe. Nehmen Sie ein paar große Zwiebeln, hacken Sie und braten Sie in Pflanzenöl. Fügen Sie die vorbereiteten Zwiebeln zu 1 Liter kochendem Wasser hinzu und kochen Sie für 15 Minuten. Eine halbe Stunde ziehen lassen, abseihen und die fertige Brühe in 3 Teile teilen. Jeder Tag sollte in 1 Teil genommen werden.
  • Infusion vom Beinwell. Hilft bei der Behandlung von Knochenbrüchen und -brüchen, trägt zu ihrer frühen Adhäsion bei und ist auch ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung der Krankheit. Nehmen Sie 10% Tinktur der Beinwellwurzel und nehmen Sie 10 Tropfen zweimal täglich für 10 Tage. Nach 2 Wochen wiederholen Sie den Kurs. Für ältere Menschen wird empfohlen, sich einmal alle sechs Monate einer solchen Behandlung zu unterziehen.
  • Ein Getränk, das die Zerstörung von Knochengewebe stoppt. Entfernen Sie Schalen von Kartoffeln, Rüben, Karotten, waschen Sie und fügen Sie ihnen Zwiebelschalen hinzu, so dass alle Komponenten gleich verteilt sind. Ein Esslöffel der Mischung pour 0,25 Liter kochendes Wasser, bestehen und trinken während des Tages (3 Mahlzeiten).
  • Dekokt von Walnussblättern. Trockene Blätter der Pflanze in einer Menge von 1 Teelöffel gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und stehen Sie für 5 Minuten in einem Wasserbad. Nehmen Sie zweimal täglich vor den Mahlzeiten 50 Milliliter ein.
  • Salat für Frauen, auch im Alter. Der extrem reichhaltige Gehalt an Phytoöstrogenen zeichnet sich durch Sellerie-Kirsche und Soja aus - aus diesen Produkten können Sie einen leckeren Salat, aromatisiert mit Pflanzenöl und Petersilie, zubereiten. Das Vorhandensein eines solchen Gerichts in der täglichen Ernährung hilft, Osteoporose zu überwinden und Knochen stark zu machen.
  • Eine Kompresse, die die Knochen stärkt. Besonders empfohlen für die Wirbelsäule. Zu 1 Esslöffel Beinwellgras fügen Sie 2 Esslöffel Dimedix hinzu und machen eine Kompresse auf der Wirbelsäule auf der Basis dieser Zusammensetzung - auf Gaze auftragen, legen Sie die Kompresse auf die Wirbelsäule und bedecken Sie es mit Cellophan für eine halbe Stunde.

Veränderung im Lebensstil

loading...

Die Behandlung von Osteoporose sowohl mit "Großmutters" als auch mit traditionellen Mitteln folgt mit einer parallelen Überprüfung von Lebensstil und Gewohnheiten.

Verzicht auf schlechte Gewohnheiten - der erste Schritt in der Behandlung von Osteoporose

Die Korrektur der Lebensweise und die richtige Geburt ist 50% des Erfolges in der Behandlung der Osteoporose.

Die Haupt "Feinde" der gesunden und starken Knochen:

  • Rauchen. Toxische Elemente, die Tabak enthalten (Nikotin, Cadmium und andere) haben eine zerstörerische Wirkung auf die Knochen. Besonders negativ beeinflusst das Rauchen den weiblichen Körper und reduziert den Östrogenspiegel, der ein direkter Faktor für die Krankheit ist.
  • Alkohol. Enthält Substanzen, die eine schädliche Wirkung auf Osteoblasten haben und das mineralische Skelett von Knochen synthetisieren. Darüber hinaus zerstört Alkohol die Leber und die Bauchspeicheldrüse und stört den Kalziumstoffwechsel.
  • Sucht nach Kaffee und starkem Schwarztee. Diese Getränke fördern auch das Abwaschen von Kalzium aus den Knochen, da sie Diurese erzwingen.
  • Erschöpfende Diäten. Auf der Suche nach einer dünnen Taille reduzieren und schließen manche Frauen und Männer den Eintritt von Vitalstoffen, die das Osteoporoserisiko verringern - Magnesium, Kalzium, Phosphor, Vitamin D und andere -, manchmal sogar vollständig. Übermßig dünne Menschen haben oft einen niedrigen Kalziumspiegel im Blut, und wenn es um Frauen geht, dann ist der Östrogenspiegel reduziert. Entstehen Depletion und Anorexie sowie Adipositas (moderat ist auch wichtig), leiden die Knochen gleichermaßen unter inneren Organen.
  • Hypodynamische Lebensweise. Übergewichtige, sesshafte Menschen haben ein hohes Risiko, an Osteoporose zu erkranken - die Muskeln, die die Knochen stützen, verlieren allmählich ihren Ton ohne Belastung, so dass sie ihre Funktionen nicht mehr ausüben können. Darüber hinaus führt der sitzende Lebensstil zu einer Verringerung des Stoffwechsels, einschließlich des Stoffwechsels von Elementen, die einen Teil des Knochengewebes bilden.

Die Beseitigung der oben genannten schädlichen Faktoren und der Übergang zu einer gesunden Lebensweise wird nicht nur bei der Behandlung dieser Krankheit helfen, sondern auch bei der Verbesserung der allgemeinen Gesundheit.

Vorbeugende Folkbehandlung

loading...

Prophylaxe ist besser als Langzeitbehandlung, also sollten Sie es nicht vernachlässigen. Um diese heimtückische Krankheit zu warnen, helfen ein paar einfache Tipps:

  • Essen Sie mindestens 10 Mandeln oder Haselnüsse täglich;
  • Essen Sie jeden Tag Milchprodukte und wechseln Sie im Allgemeinen auf die für Osteoporose empfohlene Ernährung;
  • Die Verwendung der Mumie ist eine natürliche Substanz, die als eine echte Quelle der Gesundheit betrachtet wird: einen Ball von 2 Millimetern in Milch auflösen und es 30 Minuten vor einer Mahlzeit 2 Mal am Tag einnehmen;
  • Trinken Sie regelmäßig eine Lösung aus weißem Ton (einmal im Jahr für 10 Tage). 1 Teelöffel weißer Tonerde in einem Glas mit klarem Wasser auflösen und vor dem Essen in kleinen Schlucken trinken;
  • Für das Abendessen (2 Stunden vor dem Schlafengehen), essen Sie mindestens 100 Gramm Hüttenkäse und trinken Sie mit Kefir.

Volksheilmittel sind keineswegs die grundlegendsten, aber immer noch eine gute Hilfe bei der Therapie der Krankheit, so dass sie von Patienten in Kombination mit anderen Maßnahmen verwendet werden können.

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin. Ist es möglich, Knochen mit Alternativmedizin zu stärken?

loading...

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin kann auf verschiedene Arten wahrgenommen werden. Auf der einen Seite meistert die Alternativmedizin oft dort, wo der Beamte machtlos ist. Bei Knochenpathologien ist jedoch alles viel komplizierter. Nicht umsonst gilt die seit Menschengedenken bekannte Osteoporose immer noch als unheilbare Krankheit.

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin: die Argumente "für"

loading...

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin hat bestimmte Vorteile, die erwähnt werden müssen.

Zuallererst ist dies Nutzung natürlicher Ressourcen. Die Wirksamkeit von Phytotherapeutika ist ein separates Diskussionsthema. In Bezug auf die Sicherheit für den Körper werden Heilpflanzen den synthetischen Drogen jedoch immer einen Schritt voraus sein. Zum Beispiel weit verbreitet für die Behandlung von Osteoporose Bisphosphonate haben eine Vielzahl von Kontraindikationen und sind in der Lage, dem Körper nicht weniger Schaden zuzufügen als die Krankheit selbst.

Es ist bekannt, dass Osteoporose durch eine Verletzung von Stoffwechselprozessen verursacht wird, also Knochen substantielle Hilfe zu stärken könnte fitootvary Durchblutung zu verbessern. Eine solche nützliche Rezepte ist wie folgt: 1 Esslöffel zerkleinerte Blätter von Hypericum perforatum ein Glas mit kochendem Wasser aufgießen und lassen für eine Stunde stehen.

Solch eine Heilungsbrühe wird doppelt nützlich sein, wenn Sie einen Teelöffel Blütenhonig und etwas Zitronensaft dazugeben. Im Kraut Johanniskraut enthält eine wertvolle Substanz Routine, notwendig für die Stärkung der Blutgefäße und Normalisierung der Blutzirkulation. Ascorbinsäure, die reich an Zitrone ist - das stärkste Antioxidans und Katalysator für Stoffwechselprozesse. Es ist überflüssig, über die positiven Eigenschaften von Honig zu sprechen. Dieses nahrhafte Produkt ist eine harmonische Ergänzung zu jedem Kräutertee, aber nur, wenn Sie es nicht zu kochendem Wasser hinzufügen. Unter dem Einfluss hoher Temperaturen verliert Honig den Löwenanteil seiner wertvollen Eigenschaften.

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin oft impliziert die Aufnahme einer Reihe von speziellen Übungen. Das muss gesagt werden Therapeutische Gymnastik für Osteoporose Wirklich sehr nützlich. Es ist bewiesen, dass mit seiner Hilfe es möglich ist, das Volumen der Knochenmasse im Durchschnitt um 5% zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie im entsprechenden Artikel.

Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin: die Argumente "gegen"

loading...

Über was reden Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin kann den Zustand des Knochensystems wesentlich verbessern, es ist kaum notwendig. Aus Gründen der Gerechtigkeit ist anzumerken, dass hier unkonventionelle und offizielle Medizin in derselben Sackgasse liegen.

Je nach Schweregrad der offengelegten Knochenpathologie kann der Arzt verschreiben Bisphosphonate, Calcium-haltige Präparate oder Hormonersatztherapie. Keines dieser Verfahren löst jedoch vollständig das Problem der Wiederherstellung der Knochenmineraldichte.

Auf demselben Irrweg geht oft auch die nichttraditionelle Medizin. Zum Beispiel impliziert eine sehr übliche Methode der Behandlung von Osteoporose mit einem Dekokt von Löwenzahnblättern eine Sättigung des Körpers mit Kalzium. Eine logische Frage stellt sich: Wie ist diese Methode besser als die Verwendung der gleichen Calcium-haltigen Medikamente, die, wie bereits bewiesen, bei Erkrankungen des Skelettsystems nicht hilfreich sind? Das Fehlen dieses Minerals in den Knochen ist keine Ursache, sondern eine Folge einer fortschreitenden Pathologie. Daher Alle kalziumhaltigen Drogen können unabhängig von ihrer Herkunft dieses Problem nicht alleine lösen.

Dennoch Löwenzahn officinalis Es ist sehr nützlich für die Organe des Bewegungsapparates. Die Wurzeln dieser Pflanze enthalten spezifische Glykoside, die regenerative Prozesse im Bindegewebe anregen, wodurch es entsteht der stärkste natürliche Chondroprotektor, helfen, solche schweren Erkrankungen-Marker der Osteoporose zu bekämpfen Arthritis und Arthrose.

Zweifellos ist auch die Folk-Art der Behandlung von Osteoporose mit einem Absud der Süßholzwurzel. Während ich nicht die heilenden Eigenschaften dieser erstaunlichen Pflanze minimiere, möchte ich bemerken, dass es in der Verbesserung der Stärke der Knochen wirkungslos ist. In der Wurzel des Lakritzes, zusätzlich zu vielen nützlichen Nährstoffen, enthalten und Phytoöstrogene, Diese sind zwar wichtig für die Osteogenese, spielen aber in diesem Prozess keine Schlüsselrolle. Die Regulierung anaboler Prozesse ist das Vorrecht von Testosteron.

Zur Wiederherstellung der Knochenmineraldichte wird sehr oft und mit Hilfe einer zerdrückten Eierschale, mit Zitronensaft infundiert. In der Tat ist dies Calciumcitrat, welches in der pharmazeutischen Industrie weit verbreitet ist. Dieses Salz hat eine ausgezeichnete Verdaulichkeit und hat viele unbestreitbare Vorteile im Vergleich zu seinen Analoga. Wie wir jedoch wissen, kann Kalzium selbst, sogar gut vom Körper absorbiert, Osteoporose nicht besiegen. Darüber hinaus hergestellt von Handwerk und nicht gereinigt von schädlichen Verunreinigungen Citrat kann die Gesundheit erheblich beeinträchtigen.

Vorbereitungen der Gruppe Osteomed - Sichere und effektive Lösung für das Problem der Knochendichteminderung

loading...

Ein echter wissenschaftlicher Durchbruch auf dem Gebiet der Behandlung von Knochenpathologien wurde von einheimischen Wissenschaftlern durchgeführt. Das Ergebnis jahrelanger Forschungsaktivitäten des Professors aus Pensa V.I. Strukov und seine Kollegen, pharmakognost V.N. Trifonova wurde die Schaffung der Droge Osteomed. Die Einzigartigkeit dieser Entwicklung ist, dass Wiederherstellung der Knochenmineraldichte erfolgt durch die Stimulation von anabolen Prozessen.

Zu diesem Zweck wurde eine natürliche Komponente verwendet - Drohnenhomogenat, eine Androgen-ähnliche Wirkung haben (aktiviert die Produktion von eigenem Testosteron). Die zweite wichtige Komponente der Droge Osteomed ist das Calciumcitrat, in kleinen Dosen verwendet, um die neu gebildeten Knochenzellen zu sättigen.

Um schwere Formen der Osteoporose zu bekämpfen, wurde eine verbesserte Form dieser Droge geschaffen - Osteomed Forte, ergänzt mit Vitaminen D3 und B6. Die Droge verdient besondere Aufmerksamkeit Osteo-Wit, Das ist der Regulator des Mineralstoffhaushaltes im Körper. Insbesondere hilft es Calcium aus den Blutbahnen und Weichgeweben strikt in das Knochensystem umzuleiten.

Eine harmonische Ergänzung zu den Osteoprotektoren dieser Gruppe ist der natürliche Chondroprotektor Löwenzahn P, sowie Nahrungsergänzungsmittel Dihydroquercetin Plus und Apitonus II, Beitrag zur Normalisierung der Blutzirkulation und Versorgung der Organe des Bewegungsapparates mit den notwendigen Nährstoffen.

LiveInternetLiveInternet

loading...

-Überschriften

  • Haushaltsleben (378)
  • Handarbeit (115)
  • Innenarchitektur (39)
  • Das Gebräu (39)
  • Kochen (2)
  • Gesundheit (85)
  • Erholung (83)
  • Stil und Mode (74)
  • Glaube (72)
  • Großartigkeit (63)
  • Geist und Gefühle (24)
  • der Ruhm Russlands (18)
  • Internetzugang (17)
  • Schönheit (1)

-Musik

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Statistiken

Wie man Osteoporose auf folkloristische Weise behandelt.

Wie man Osteoporose auf folkloristische Weise behandelt.

Osteoporose - eine Krankheit, die sich durch die Verletzung und Verminderung des Knochengewebes manifestiert, die irreversibel zu pathologischen brüchigen Knochen und einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen führt.

Die Ursache dieser Krankheit kann eine Reihe von Faktoren ausgelöst wird: Alter, Inaktivität, Familiengeschichte, hormonelle Medikamente (Prednison, Dexamethason) im Überschuss, beeinträchtigt hormonelle Regulation des Kalziumstoffwechsels im Körper während der Menopause, unzureichende Zufuhr von Vitamin D, Magen-Darm-Erkrankungen, die zu einer Verletzung der Kalziumaufnahme führen.

Die Risikogruppe umfasst Menschen mit dünnhäutigen, nervösen, übermäßig konsumierenden Kaffee, kohlensäurehaltigen Getränken, Alkohol.

Osteoporose entwickelt sich oft bei Frauen während der Schwangerschaft, da Kalziumzufuhr für den Aufbau des fetalen Skeletts und der Rest in die Milch während der Stillzeit fließt.

Es ist schwierig, Osteoporose im Frühstadium allein zu erkennen, da dieser Prozess ohne sichtbare Symptome abläuft. Manchmal kann eine Person nicht einmal vermuten, dass ihre ernsten Probleme mit der Wirbelsäule reifen. Die Krankheit kann sich völlig unerwartet in Form von dumpfem Rückenschmerz manifestieren, nachdem sie die Schwere gehoben oder lange in einer unbequemen Position gesessen hat.

Um die Krankheit zu identifizieren, wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren und eine Densitometrie-Untersuchung zu machen, die die Dichte des Knochengewebes misst.

Calcium D 3 Nycomed eine der erfolgreichsten Versionen, alle notwendigen Komponenten enthält, sowie die traditionelle Medizin, bei positiven gesundheitlichen Ergebnisse abzielen - die präventive und kurative Zwecke Osteoporose sollte eine ausgewogene Ernährung, Veränderungen im Lebensstil, ein integriertes Produkt folgen.

Die Behandlung von Osteoporose ist ein komplexer und langwieriger Prozess, der einen integrierten Ansatz erfordert. Während dieser Zeit muss der Patient eine spezielle Ernährung einhalten, wobei er Medikamente und Mineral-Vitamin-Komplexe einnimmt.

Neben dem vom Arzt verschriebenen therapeutischen Kurs empfiehlt es sich, die Methoden der traditionellen Medizin zu verwenden, die das Fortschreiten der Krankheit stoppen und das Knochengewebe stärken sollen.

Osteoporose ist die Niederlage von menschlichem Knochengewebe, wodurch Knochen Kalzium verlieren, spröder und brüchiger werden.

Die Gründe für diesen Prozess sind:

  • ein sitzender Lebensrhythmus,
  • hormonelle oder altersbedingte Veränderungen,
  • Missbrauch von Diäten,
  • eine Verletzung der Bauchspeicheldrüse oder Schilddrüse,
  • Störungen in der Verdauung,
  • langfristige Verwendung bestimmter Medikamente.

Osteoporose kann asymptomatisch oder Maske für Gelenkerkrankungen sein. Meistens wird es diagnostiziert, wenn Frakturen auftreten. Diese Krankheit kann jedoch durch folgende Symptome festgestellt werden:

  • Schmerzen bei Wetterveränderungen, Zerstörung des Zahnschmelzes, Zerbrechlichkeit der Nagelplatte und der Haare;
  • Schmerzen in der Brust- und Lendenwirbelsäule, Nachtkrämpfe.

Es ist erlaubt, die folgenden Arten von Osteoporose zu unterscheiden: lokal, allgemein, primär, sekundär, glukokortikoid, involutiv, idiopathisch, kongenital, senil, postklimat und juvenil.

Die Gefahr der Osteoporose besteht darin, dass aufgrund eines Kalziumverlustes eine leichte Prellung zu Frakturen führen kann, deren Verschmelzung eine lange Zeit erfordert.

Der Nachweis dieser heimtückischen Krankheit muss sofort beginnen, wenn es kausale Faktoren gibt, die für die Entwicklung der Krankheit prädisponieren. Das Hauptproblem der Klinik für Osteoporose ist schließlich ihr langer Befund in latenter Form, der den Behandlungserfolg in der Zukunft mindert.

Laut Statistik ist das augenfälligste Zeichen der betreffenden Erkrankung eine Fraktur, die häufiger von folgenden Teilen des Skeletts betroffen ist: der Hüftregion, der Wirbelsäule, dem Unterarm, dem Handgelenk.

Symptome der Osteoporose umfassen auch:

* unvernünftiger Rücken- und Rückenschmerz in Verbindung mit Taubheitsgefühl;

Verschlechterung der Haare und Nägel;

Häufiges Krämpfen der Glieder; schlechte Gesundheit; ausgesprochen bücken;

* Ein starker Rückgang des Wachstums.

In jedem Fall erfordert die Diagnose der Krankheit eine besondere Untersuchung des Arztes, die regelmäßig durchgeführt werden sollte.

Schließlich wird eine wirksame Behandlung der Krankheit nur auf den anfänglichen Formen seiner Entwicklung angenommen.

Folk Behandlung von Osteoporose besteht aus vielen Rezepturen, die erfolgreich mit pharmakologischen offiziellen Therapie kombiniert werden. Zur Stärkung der Knochen und zur besseren Aufnahme von Kalzium werden folgende Volksmedizin zur Behandlung von Osteoporose eingesetzt:

  • Eierschalen, Mumien, Seetang, Honig, Propolis;
  • Heilkräuter - Beinwell, Sabernik, Sporish, Schachtelhalm, Birkenknospen, Löwenzahnwurzel, Ayr und andere.

Die häusliche Behandlung von Osteoporose umfasst Verfahren wie die interne Verwendung von medizinischen Brühen oder Mischungen, lokale Kompressen, Salben und wärmende Bäder.

Behandlung von Osteoporose bei Frauen.

Die richtige Behandlung und das Erreichen effektiver Therapieergebnisse werden nur mit einer detaillierten Diagnose der Krankheitsursachen bei Frauen erreicht.

Der Einsatz von Medikamenten und die zusätzliche Behandlung von Osteoporose mit Hausmitteln sollte mit einer Ablehnung von schlechten Angewohnheiten, einem aktiven Lebensstil und einer richtigen Ernährung einhergehen, wobei der Schwerpunkt auf kalziumhaltigen Lebensmitteln und Lebensmitteln einschließlich Vitamin D liegen sollte.

Behandlung von Osteoporose bei älteren Menschen.

Osteoporose bei älteren Menschen wird selten in einem frühen Stadium entdeckt und daher ist der Behandlungsprozess ziemlich kompliziert. Bei der Diagnose der Krankheit zielt der therapeutische Kurs darauf ab, das Schmerzsyndrom zu reduzieren, den Verlust von Knochengewebe zu verlangsamen und den Knochenstoffwechsel zu normalisieren.

Die Behandlung von Osteoporose zu Hause kombiniert Massage, therapeutische Gymnastik, Analgetika, nicht-steroidale Präparate, Korsetts (falls erforderlich) für ältere Menschen, eine ausgewogene Ernährung und erschwingliche Volksheilmittel für den externen und internen Gebrauch.

Behandlung der senilen Osteoporose.

  • Wacholderbeeren mit Beinwellwurzel vermischen, dann st.l. Sammeln Sie 350 ml heißes (nicht kochendes Wasser) Wasser und lassen Sie es für eine Stunde stehen.
  • Diese Infusion, die die Aufnahme von Kalzium fördert, sollte den ganzen Tag über konsumiert werden.

Behandlung der postmenopausalen Osteoporose.

  • Bereite ein warmes Bad zu, gieße eine kräftige Brühe Weidenrinde ins Wasser und nimm es für 20 Minuten.
  • Blütenkrimis, lege sie in ein Litergefäß, gieße Olivenöl und stelle es für 7 Tage an einen dunklen Ort. Die resultierende Zusammensetzung wird zweimal am Tag in den betroffenen Teil gerieben.

Behandlung von Osteoporose des Hüftgelenks.

  • Aufwärmen in einem Wasserbad 25 gr. Kupfersulfat, 50 g. Harz Fichte, 150 Gr. Olivenöl, dann abkühlen und fügen Sie 2 Esslöffel hinzu. frischer Zwiebelsaft.
  • Erhalten Salbe sollte täglich schmerzende Stellen gerieben werden.

Behandlung von Osteoporose der Wirbelsäule.

  • Frische Blumen der Kamille, Klee in Höhe von 100 gr. Der Boden ist drei Tage lang mit einem Liter Wodka gefüllt.
  • Fertige alkoholische Infusionen sollten mit Gewebe befeuchtet und über Nacht auf den Bereich der Wirbelsäule aufgetragen werden. Anzahl der Verfahren - 14.

Behandlung von Osteoporose des Kniegelenks.

  • Sammeln Sie die junge Brennnessel am Vorabend der Blüte, pressen Sie den Saft daraus aus, mischen Sie ihn mit Honig und reiben Sie ihn in die Kniegelenkregion;
  • Ein Glas kochendes Wasser pour st.l. trockne Johanniskraut für 40 Minuten, dann fügen Sie eine Scheibe Zitrone, einen Löffel Honig und verbraucht den ganzen Tag.

Behandlung der Osteoporose des Fußes.

  • Im Wald gesammelt Birkenknospen (200 g.) Gießen Sie 500 ml verdünnt auf 40%; medizinischen Alkohol und Infusion 7 Tage an einem dunklen Ort.
  • Tränken Sie eine mehrlagige Gaze in der Tinktur, legen Sie sie auf den Fuß und lassen Sie sie über Nacht.

Behandlung von Osteoporosebürsten.

  • Mischen Sie 150 ml Tinkturen eines Wildgeflügels, einen Bergsteiger mit 200 ml Schachtelhalm Tinktur.
  • Alle Komponenten sollten gut geschüttelt und für zwei Wochen täglich gemäß st.l. eingenommen werden. vor dem Essen.

Behandlung von Osteoporose mit Zitrone.

  • In 200 ml warmem kochendem Wasser Saft hinzufügen, aus einer halben Zitrone auspressen, mischen und nach dem Essen verwenden.
  • Die Zitronenschale schälen, einige Tage mit 100 ml Wodka gießen, danach wird die erhaltene Infusion in wunde Stellen gerieben.

Behandlung von Osteoporose mit Eiern (Schale).

  • Einige Eier abtropfen lassen, den Film entfernen und zu einem Pulver zermahlen. In der Menge von st.l. fügen Sie das Pulver dem Hüttenkäse, der sauren Sahne oder dem Brei vor Verbrauch hinzu.
  • Gießen Sie die pulverige Schale mit Zitronensaft, bis es vollständig auflöst, danach wird es von ch.l genommen. jeden Morgen.

Behandlung von Osteoporose mit einem Magneten.

  • Die Hausmagnetotherapie besteht darin, einen großen Magneten in einem Behälter zu verwenden.
  • Der Magnet muss 15 Minuten lang im Uhrzeigersinn auf dem betroffenen Bereich bewegt werden.

Behandlung von Osteoporose mit Honig.

  • Drei Eier zerbrechen, zusammen mit der zerdrückten Schale in einen Behälter geben, dann Saft aus 6 Zitronen hinzufügen und warten, bis sie vollständig aufgelöst sind (von 4 bis 7 Tagen).
  • Fügen Sie zu der vorbereiteten Mischung 150 Gr hinzu. Honigkalk oder Buchweizen, 70 gr. Cognac und Verwendung von ch.l. Einmal während der Mahlzeiten jeden Tag.
  • Bewahren Sie die Medizin an einem dunklen Ort auf.

Behandlung von Osteoporose Mumie.

  • Mummy natürliches Volumen etwas mehr als der Streichholzkopf in einem halben Glas warmen Wasser auflösen und zweimal täglich für 18 Tage essen.
  • In Ermangelung einer natürlichen Mumie können Sie es in Form von Tabletten verwenden.

Behandlung von Osteoporose mit Kräutern.

  • Hacken Sie den Rosmarin, Schachtelhalm Feld, Sporesch, dann in Höhe von 200 gr. Gießen Sie sie einen Liter Wasser und kochen Sie für 30-40 Minuten.
  • Innerhalb eines Monats sollte die resultierende Brühe täglich für 100 ml vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Die Grundlage der Behandlung dieser Krankheit ist ein richtig ausgewähltes Nahrungsmittel, dessen Diät aus Produkten bestehen sollte, die Kalzium, Vitamine B, A, D, E und Magnesium enthalten. Diese Struktur ist in Fisch, Milchprodukte, Kräuter, getrocknete Früchte, rohes Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten und Getreide, Algen, Beeren und Nüsse gefunden.

Neben der Ernährung spielen spezielle therapeutische Übungen eine wichtige Rolle, die in bestimmte Komplexe aufgeteilt sind. Der Schwerpunkt liegt auf der Stärkung der Rücken-, Nacken-, Brust-, Schultergürtel- und unteren Rückenmuskulatur. Durch gezielte körperliche Übungen bleibt die Knochendichte erhalten, die Mineralisierung wird verbessert, der Stoffwechsel beschleunigt und das Gleichgewicht wird verbessert.

Gemeinsame vorbeugende Maßnahmen für Osteoporose sind:

  • Moderate körperliche Aktivität;
  • Weigerung zu rauchen und Alkohol zu trinken;
  • Regelmäßiger Aufenthalt im Freien und in der Sonne;
  • Eine ausgewogene Vitamin-Diät.

Zwiebelsuppe. Nach zahlreichen Geschichten von Patienten hat dieses Mittel mehr als einmal jedes von ihnen gerettet, weil die Zwiebel sehr reich an den Mineralsalzen von Magnesium, Kalzium, Kalium und Phosphor ist, so notwendig bei der Behandlung dieser Krankheit.

Art der Zubereitung: Wir nehmen mit einer Schale 2 große Zwiebeln, schneiden sie dünn und braten sie goldgelb in Sonnenblumenöl. Dann gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser und halten Sie für 15-17 Minuten in Brand. Anwendung: vom Herd nehmen, noch 30 Minuten stehen lassen. Trennen Sie die Schalen von der resultierenden Brühe, teilen Sie die Suppe in 3 gleiche Teile und nehmen Sie 1 Mal am Tag ungefähr zur gleichen Zeit genau einen Monat.

Abkochung der Brühe.

Um ein Heilmittel vorzubereiten, benötigen Sie 200 Gramm Dill-Grüns, sowie 200 Gramm Petersilie, idealerweise aus Ihrem eigenen Garten, aber nicht unbedingt. Wasche das Grün gründlich und füge es zu einem Liter frisch abgekochtem Wasser hinzu. Die resultierende Brühe 3 Stunden ruhen lassen und dann durch ein Käsetuch oder Sieb abseihen.

Das Mittel ist fertig! Es muss wie folgt angenommen werden. Innerhalb von 6 Monaten sollten 300 ml dieses Suds pro Tag täglich eingenommen werden, und die gesamte therapeutische Dosis sollte in drei Teile aufgeteilt und in drei geteilten Dosen, mehr oder weniger gleichmäßig, getrunken werden.

Neben der Tatsache, dass solch eine Abkochung eine gute Wirkung auf die Behandlung von Osteoporose hat und zur Vorbeugung von Frakturen nützlich ist, hat dieses Medikament eine positive Wirkung bei Atherosklerose, eine andere Krankheit, die auch oft im Alter auftritt.

Bitte beachten Sie: Diese Brühe ist bei schwangeren Frauen kontraindiziert!

Wir werden mit Eierschale und Zitronensaft behandelt.

Eierschale - eine Quelle von Kalzium bei Osteoporose von Gelenken und Knochen

Dies ist einer der am einfachsten zubereiten und zu verwenden, und gleichzeitig effektive und wirksame Volks Rezepte für Osteoporose. Wenn Sie Hühnereier kaufen und essen, werfen Sie die Schale nicht von ihnen weg, sondern entfernen Sie den Film von der Innenseite des Eies, trocknen Sie die Muscheln und bewahren Sie sie auf - dies ist ein natürliches, natürliches Calciumpräparat für Osteoporose!

Vor der Verwendung ist es notwendig, die Schale zu sterilisieren, da schädliche Bakterien darauf verbleiben können. Um dies zu tun, waschen Sie die Schale gründlich mit Seife oder verbrennen Sie sie als Option mit einer Bratpfanne. Wenn das Arzneimittel für kleine Kinder bestimmt ist, tauchen Sie die Schale zur Desinfektion einfach fünf Minuten in kochendes Wasser.

Danach ist es notwendig, die Eierschale sehr fein zu dem Zustand kleiner Körner und besser - zum Zustand des Pulvers zu mahlen. Danach nehmen Sie ein paar Zitronen und holen Sie sich einen Zitronensaft von ihnen. Mischen Sie die gemahlene Schale mit dem resultierenden Zitronensaft im Verhältnis eins zu eins.

Alles, die Medizin ist fertig. Nehmen Sie es jeden Tag in der ersten Hälfte für einen Viertel Teelöffel, für mindestens ein paar Wochen. Es ist besonders wichtig, dieses Medikament zu Beginn des Jahres zu verwenden, wenn der Calciummangel im Körper besonders groß ist. Einschließlich betrifft es eine solche Vielfalt dieser Krankheit wie diffuse Osteoporose.

Ein nützliches Rezept basierend auf Zitrone und Eiern.

Zitronensaft fördert eine bessere Aufnahme von Kalzium

Nimm eine tiefe Platte und zerstücke sie in sechs rohe Eier, aber werfe die Schale nicht weg, sondern lass sie in einer Schüssel liegen. Danach nehmen Sie zehn Zitronen von mittlerer Größe und pressen den Saft von ihnen in einen Teller für zerbrochene Eier. Bedecke danach die Platte mit einem sauberen Tuch, stelle sie an einen dunklen Ort und lasse sie dort liegen, bis der Zitronensaft die Eier zusammen mit der Schale auflöst.

Dann nehmen Sie, wie es sich gehört, ein Literglas, geben Sie den Inhalt der Platte dazu, geben Sie 300 Gramm Honig und 150 Gramm normalen Cognac (nicht blass) und mischen Sie die Mischung gründlich.

Dieses Arzneimittel muss im Dunkeln gelagert werden. Nehmen Sie es, Sie brauchen einen Esslöffel einen Tag nach dem Essen. Dieses Medikament wird sehr nützlich für moderate Osteoporose sein.

Balsam von drei Tinkturen bei Osteoporose.

Behandlung von Osteoporose und das Kraut eines Vogels eines Berges (Sporis) Foto

Das Rezept für dieses Mittel ist sehr einfach: nimm 300 ml der Tinktur eines Bergsteigers und einen gewöhnlichen Pikulnik und füge vierhundert Milliliter Schachtelhalm hinzu.

Bewegen Sie die resultierende Flüssigkeit gründlich.

Nehmen Sie diese Droge jeden Tag, einen Esslöffel vor den Mahlzeiten für mehrere Wochen.

Das Medikament wirkt auch bei regionaler Osteoporose - also beispielsweise bei Osteoporose von Fuß und Händen.

Von Osteoporose wird sparen... Rotwein!

Dieses Rezept wird besonders nützlich für diejenigen, die Osteoporose in einem bestimmten Bereich des Körpers haben - in Form einer Fraktur bereits passiert oder Schmerzen. Nehmen Sie 30 Gramm roten süßen Wein, am besten von allen - Cahors, erwärmen Sie es ein wenig und beginnen Sie sanft die Flüssigkeit an einem wunden Punkt mit kreisförmigen Bewegungen zu reiben. Nachdem Sie es gerieben haben, überlagern Sie diesen Bereich mit frischen Klettenblättern und bedecken Sie es mit einem warmen Schal und bedecken Sie es mit einem warmen Wärmer. Lassen Sie es für zwei Stunden, nach denen Sie beide Tassen, ein Taschentuch und ein Heizkissen ausziehen können.

Es ist notwendig, solche Verfahren zweimal pro Woche (aber nicht öfter) für einen Monat zu wiederholen.

Kräuterkompressen auf Kräutern für Osteoporose bei älteren und jungen Menschen.

Kompressen der Kamille - ein gutes Mittel gegen Osteoporose

a) ein Klee und Kamille

Nehmen Sie einhundert Gramm frischen Kräuterklee und Kamille und füllen Sie sie mit einem halben Liter Wodka guter Qualität, dann lassen Sie die Tinktur für drei Tage infundieren. Danach ist das Medikament gebrauchsfertig.

Es sollte als eine auf den betroffenen Bereich angewendete Kompresse angewendet werden. Die Kompresse sollte vor dem Schlafengehen aufgetragen werden und die ganze Nacht ruhen. Um diesen Kurs der Kompressen zu wiederholen, ist täglich für mindestens 2 Wochen notwendig.

b) auf Birkenknospen komprimieren

Nehmen zweihundert Gramm frische Birkenknospen, vorzugsweise in einer ökologisch sauberen Bereich geerntet, und füllen sie einen halben Liter Wodka Qualität, dann lassen Sie an einem dunklen Ort für eine Woche ziehen lassen.

Verwenden Sie die resultierende Tinktur sollte in Form von Kompressen nach dem gleichen Prinzip wie im vorherigen Absatz über Kamille und Süßklee sein - mit dem Unterschied, dass der Verlauf der Behandlung mit dieser Kompresse sollte 30 Tage sein.

therapeutische Kräuter zum Schutz vor Osteoporose.

Die Natur hat viele nützliche Pflanzen geschaffen, von denen einige gut für die Behandlung von Osteoporose und zur Vorbeugung von Frakturen sind. Bei den ersten Anzeichen von Osteoporose, fangen Sie an, sie zu nehmen - natürlich, parallel zur Verschreibung der medikamentösen Behandlung von Osteoporose-Medikamenten.

Johanniskraut.

Brühe aus Johanniskraut ist ein gutes Volksmedikament für Osteoporose. Braue dieses Kraut mit einem Esslöffel trockener Johanniskraut auf einem Glas kochendem Wasser. Die Pflanze brauen und die Brühe 40 Minuten stehen lassen. Danach die resultierende Brühe abseihen und drei Esslöffel pro Tag nehmen. Damit die Abkochung angenehmer schmeckt, können Sie etwas Honig oder Zitrone hinzufügen.

Beinwell, oder das Lebenselixier.

Beinwell

Ein Beinwell oder ein Käfer (ein Lebemann) ist ein wirksames Mittel in Fällen, wenn, Gott bewahre, ein Knochenbruch auftrat oder ein Riss auftrat.

In diesen Fällen verwenden 10% comfrey Tinktur der Wurzel wie folgt: 10 Tropfen des Getränks, die 2-mal täglich für 10 Tage Tinktur.

Machen Sie danach eine Pause von 14 Tagen und wiederholen Sie den gleichen Aufnahmeweg.

Zur Vorbeugung von Osteoporose bei älteren Menschen wird empfohlen, diesen Kurs zweimal im Jahr zu trinken.

Walnussblätter

Von Osteoporose ist gut hilft Abkochen von Walnussblättern. Sammeln Sie die Blätter dieser Pflanze, trocknen Sie sie und bereiten Sie dann die Brühe mit der Rate von einem Teelöffel Gras für ein Glas kochendes Wasser vor. Die resultierende Brühe sollte zweimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Gesunder Knochen (links) und Osteoporose (rechts)

Beliebte Ratschläge zur Prävention und Behandlung von Osteoporose in lose:

  • > Versuchen Sie jeden Tag mindestens 9-10 Mandeln zu essen;
  • Verwenden Sie die Mumie als Heilmittel gegen Osteoporose: rollen Sie einen Ball mit einem Durchmesser von zwei Millimetern davon, lösen Sie ihn in einer kleinen Menge Milch oder Wasser und trinken Sie diese "Lösung" zweimal täglich 30 Minuten vor dem Essen;
  • Nimm einen Teelöffel therapeutischen weißen Ton, verdünne ihn in einem Glas Wasser und trinke; diese Medizin muss jeden Tag für zehn Tage eingenommen werden;
  • nehmen Sie den Saft, der von einer halben Zitrone der mittleren Größe ausgedrückt wird, und fügen Sie es einem Glas warmen Wassers hinzu, mischen Sie und fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu; solches Zitronenhonigwasser sollte einmal täglich nach dem Essen genommen werden;
  • nehmen Sie 100 g des gebrannten Ofens bei einer Temperatur von 200 Grad Eierschale, zerhacken Sie es in Puder, fügen Sie 50 Gramm Buchweizen- oder Limonenhonig, sowie 100 Gramm Propolis hinzu; Mischen Sie das Medikament gründlich und nehmen Sie zwei Teelöffel davon dreimal täglich für zwei Monate.

Bevor Sie anfangen, folk Methoden zur Behandlung von Osteoporose zu verwenden, wenden Sie sich an einen Arzt!

Verschwörung für Osteoporose (auf der Schale von Eiern).

Um die Knochen zu stärken, gibt es mehrere Volksrezepte mit einer pulverisierten Eierschale. Stärkung der Heilkraft eines solchen Werkzeugs kann nach dem Lesen der folgenden Verschwörung sein:

"Die Muschel, die Muschel, Sie - die Kreidewand, wie der Embryo vor Mühseligkeit bewahrte, ein zuverlässiger Schild diente ihm, damit meine Knochen vor der Abwehrkrankheit schützen und stärken. Sie werden weder brechen noch Angst vor Schlägen haben, noch weinen, noch schneiden, verdrehen oder verletzen! Mein Wort ist sehr wahr und robust. Es wird nicht geschieden, es wird nicht vergessen werden, wie ich sagen werde, es wird wahr werden. "

Lesen Sie die pulverisierte Schale neun Mal.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie