Viele Menschen träumen von perfekt weißen Zähnen, aber nicht jeder kann Zeit und Geld finden, um den Zahnarzt zu besuchen und die entsprechenden Verfahren durchzuführen. Und dann kann ein Ausweg sein Zahnaufhellung zu Hause, Während des Verfahrens können Sie sowohl Volksmedizin als auch verschiedene Apothekenprodukte verwenden. Es sollte jedoch bedacht werden, dass manchmal die Selbstaufhellung, dass der beschädigten Zahnschmelz zu gewährleisten hilft und beginnt Karies zu entwickeln, weil vor ihrem eigenen für ihre weißen Zähne zu bekämpfen, müssen Sie sorgfältig die Vor- und Nachteile von zu Hause Whitening-Methoden Zähne wiegen.

Wie schnell tritt das Bleichen auf?

Vor allem ist es notwendig, herauszufinden, was das Verfahren für die Zahnaufhellung ist. Manchmal denken die Leute, dass sie mit Hilfe einiger Manipulationen in einer Sitzung eine leuchtend weiße Farbe bekommen. Leider entspricht eine solche Täuschung überhaupt nicht der Realität. Die Zahnaufhellung ist ein ziemlich langer Prozess, und selbst in der Zahnarztpraxis, wo die effektivsten professionellen Lösungen und die modernste Ausrüstung verwendet werden, kann es notwendig sein, zwei oder drei Verfahren durchzuführen, und wenn wir darüber sprechen Zuhause Zähne bleichen, Um eine mehr oder weniger anhaltende Wirkung zu erzielen, sollten Sie geduldig sein.

Bleaching erfolgt schrittweise, bestenfalls um einen visuellen Effekt zu erzielen, benötigen Sie mindestens einen Monat.

Grundlegende Methoden der Aufhellung zu Hause

Die häufigste Methode ist die Verwendung einer speziellen Zahnpasta. Aber trotz der Tatsache, dass eine solche Methode einfach und zugänglich erscheint, muss man dennoch Vorsicht walten lassen. Alle Whitening-Pasten enthalten abrasive Substanzen und andere Komponenten, die den Zahnschmelz schädigen können. Daher wird die tägliche Anwendung von Whitening-Zahnpasten nicht empfohlen. In der Regel werden sie zwei vor drei Mal pro Woche verwendet, und es ist am besten, zuerst Ihren Zahnarzt zu konsultieren.

Von den Volksheilmitteln wird am häufigsten empfohlen, gewöhnliches Backpulver und Zitrone zu verwenden. Wenn Sie sich für Soda entscheiden, sollten Sie die Substanz auf einen Wattestäbchen-Tupfer schütten und einfach die Zähne reiben. Wenn Sie die Wahl auf der Zitrone gestoppt haben, dann sollten die Zähne mit der "falschen Seite" der Zitronenschale abgewischt werden, das heißt, nicht der gelbe, sondern der weiße Teil. Beide Methoden unterscheiden sich nicht durch eine zu hohe Wirksamkeit, zudem wird bei regelmäßigem Gebrauch die Struktur des Zahnschmelzes gestört und die Empfindlichkeit der Zähne erhöht.

Wie Sie Ihre Zähne zu Hause professionell aufhellen können

Es gibt auch eine professionelle Möglichkeit, Ihre Zähne aufzuhellen, ohne Ihr Haus zu verlassen. Sie müssen jedoch immer noch den Zahnarzt besuchen. Der Arzt wird für Sie individuelle Kapy machen und ein Gel aufheben, das hilft, Ihre Zähne aufzuhellen. Sie können Kapi für die Nacht oder jederzeit bequem für Sie tragen. Diese Methode ist effektiv, sicher und dauert zwei bis drei Wochen.

Moderne Bleichmittel

In jeder Apotheke werden Ihnen einige Mittel empfohlen: Gele, Anwendungen, Platten usw., die zur Zahnaufhellung beitragen. Sie tragen das Gel einfach mit einem Spezialpinsel auf alle Zahnoberflächen auf oder applizieren es. Diese Methode ist ziemlich lang, da die allgemein verfügbaren Produkte nicht zu hohe Konzentrationen an aktiven Substanzen enthalten, zusätzlich enthalten viele von ihnen Wasserstoffperoxid, das den Zustand des Zahnschmelzes nachteilig beeinflußt.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie sich dennoch dafür entscheiden, Ihre Zähne selbst aufzuhellen, sollten Sie diesen Prozess sorgfältig abwägen. So wählen Sie die Werkzeuge beziehen sich nicht nur auf den Rat von Freunden und Bewertungen, sondern auch ihre eigenen gesunden Menschenverstand. Weil zu aggressive Bleichmittel irreparable Schäden an den Zähnen verursachen kann und daher vor, ein Haus Zahnaufhellung zu verbringen, lesen Sie das Medikament, geben Sie die Art und Weise, in der sie den Zahnschmelz wirkt, und sich strikt an die Regeln, die in den beiliegenden Anweisungen gesetzt haften. Verwenden Sie das Medikament nicht öfter als von Spezialisten empfohlen, und auch die Dosierung überschreiten.

Welche Zähne können nicht gebleicht werden?

Bitte beachten Sie, dass alle Bleichmethoden, einschließlich professioneller, ermöglicht es Ihnen, nur die Farbe Ihrer natürlichen Zähne zu ändern. Implantate, Kronen, Veneers, etc. Nicht bleichen. Darüber hinaus erhalten Sie nicht selbst Zähne aufzuhellen, die Farbe als Folge einer mechanischen Verletzung oder abgedunkelt nach der Entfernung des Nervs und Kanalfüllung verändert. Im letzteren Fall wird dazu beitragen, das Problem den Zahnarzt zu lösen, gibt es interne Bleichtechnologie, wenn die beschädigte Zahnhöhle den Wirkstoff legen und eine temporäre Dichtung herzustellen, solange das Arzneimittel eine Änderung der Farbe des Zahnschmelzes nicht bieten.

Wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen

Jeder möchte, dass sein Lächeln weiß wird und seine Zähne stark und gesund sind. Schließlich, schöne weiße Zähne - das ist Selbstvertrauen, eine der Möglichkeiten, einen Gesprächspartner zu finden, und ein unverzichtbares Attribut eines erfolgreichen Geschäftspersonen. Über den Zustand ihrer Zähne sollte ständig Sorge getragen werden, und es geht nicht nur um tägliche Hygienemaßnahmen, sondern auch um Aktivitäten, die helfen, ein strahlendes Weiß eines Lächelns aufrechtzuerhalten.

Es gibt so viele Möglichkeiten wie man seine Zähne zu Hause bleicht oder im Büro beim Zahnarzt. Es gibt spezielle Lotionen, Spülungen, Anwendungsstreifen und vieles mehr. Es gibt auch Folk-Methoden, mit denen Sie Geld sparen und gleichzeitig ein sehr gutes Ergebnis erzielen können.

Eines der beliebtesten Hausmittel ist Backpulver, das einige Frauen zum Backen verwenden. Nutzen Sie den Vorteil dieser Methode ist sehr einfach, man kann einfach reinigen Sie die Soda Zähne als Zahnpulver, Zahnschmelz kann mit einem Wattestäbchen in einer Lösung von Soda getaucht abgewischt werden oder ein wenig von der Substanz auf Ihre normale Zahnpasta gießen.

Sodakristalle helfen, die hartnäckige Plaque schnell zu entfernen, geben den Zähnen einen gelblichen Teint und bringen das Lächeln in die frühere Weiße zurück. Verwenden Sie Soda sollte nicht mehr als einmal pro Woche, sonst können Sie den zarten Schmelz beschädigen und Reizung der Mundschleimhaut verursachen.

Ein anderer Weg, seit Jahrhunderten getestet - Holzasche. Die Zusammensetzung dieser Substanz enthält Kaliumhydroxid, das ausgezeichnete Bleicheigenschaften aufweist. Holzasche kann in reiner Form oder gemischt mit Zahnpasta verwendet werden. Eine ähnliche Methode Wie Sie Ihre Zähne mit Hausmitteln aufhellen trägt nicht nur zur Reinigung der Plaque bei, sondern hilft auch Karies zu verhindern. Es ist jedoch nicht notwendig, diese Reinigung mehr als zweimal pro Woche zu verwenden.

Eine gute Wirkung gibt die Zähne mit Zitronensaft spülen. Auch können Sie den Schmelz mit einer Kruste abwischen. Folgen Sie einfach nicht einem ähnlichen Verfahren direkt vor dem Zubettgehen, sonst zerstört der scharfe Zitronensaft, der im Mund gelassen wird, den Zahnschmelz und verursacht Reizungen des Zahnfleisches.

Die südlichen Nationalitäten haben seit langem blaue Auberginen für die Zahnaufhellung und Reinigung verwendet. Dieses nützliche und schmackhafte Gemüse wird nicht nur die Zähne weiß machen, sondern auch den Schmelz stärken, im Gegensatz zu anderen volkstümlichen Methoden, die oft die Empfindlichkeit der Zähne erhöhen.

Die Aubergine wird verbrannt, bis Asche gebildet ist, und dann putzen sie ihre Zähne einfach mit dem resultierenden Pulver.

Eine effektive, aber unsichere Methode, um die Zähne zu Hause aufzuhellen, ist die Verwendung von Wasserstoffperoxid. In der Regel gehört diese Substanz zu professionellen Mitteln. Sie können mit Watte, getränkt mit Peroxid, Zahnschmelz oder einem Teelöffel der Droge in einem Glas Wasser und spülen Sie Ihre Zähne wischen. Es wird nicht empfohlen, dieses Mittel öfter als einmal pro Woche anzuwenden.

Die Verwendung von Erdbeer-und Erdbeersaft ist die angenehmste aller Volksmethoden der Zahnaufhellung. Sie können Ihre Zähne mit zerkleinerten Beeren putzen, den Mund mit Saft ausspülen oder Applikationen aus Beerenmus machen.

Es ist erwähnenswert, dass die moderne Medizin sehr skeptisch ist, was das Bleichen angeht. Und in der Tat, um einen solchen Effekt zu erreichen, der durch den Besuch beim Zahnarzt erhalten werden kann, ist es unmöglich. Darüber hinaus besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Person den Zahnschmelz beschädigt oder aufgrund von Verfahren Zahnfleischbluten entwickelt. Deshalb solltest du vorsichtig sein, deinen Zustand überwachen und nicht zu oft bleichen.

Können Kinder ihre Zähne bleichen?

Heute ist Zahnaufhellung einer der gefragtesten Dienstleistungen in Zahnkliniken. Die Durchführung dieses Verfahrens bei Kindern ist jedoch äußerst heikel. Wir werden detailliert darauf eingehen, in welchen Fällen und wie Sie Ihre Zähne einem Kind bleichen können, ob es möglich ist, ein Verfahren zu Hause durchzuführen und was in den Kosten für das Bleichen in einer Zahnklinik enthalten ist.

Warum Zähne ihre Farbe ändern

Es gibt grundsätzlich drei Hauptgründe, warum unästhetische dunkle Streifen auf den Zähnen erscheinen können. Die erste davon ist mit der Verwendung der Mutter während der Schwangerschaft Tetracyclin-Antibiotika verbunden. Die Änderung der Zahnfarbe ist in diesem Fall eine Folge der Störung des Mineralstoffwechsels. Die zweite Ursache ist Fluorose, die sich aufgrund eines Überschusses an Fluorid im Trinkwasser entwickelt. Und die dritte - eine Verletzung des normalen Prozesses des Zahnwachstums, die manchmal eine Folge der Behandlung von Säuglingszähnen wird.

In welchem ​​Alter können Sie beginnen, Ihre Zähne aufzuhellen?

Zahnaufhellung für Kinder ist nicht früher als 16 Jahre erlaubt. Darüber hinaus gibt es bei Kindern bis zu diesem Alter in der Regel keine Plaque- oder Schorfablagerungen, weshalb ein Eingriff erforderlich sein kann.

Welche Art von Vorbereitung ist vor dem Bleichen erforderlich?

Vor dem Eingriff ist es sehr wichtig, sich bei einem Zahnarzt untersuchen zu lassen, der Krankheiten und Kontraindikationen für das Bleichen identifizieren kann. Bei Bedarf verschreibt ein Facharzt die Behandlung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen. Auch vor dem Eingriff wird eine professionelle Reinigung (Entfernung von Zahnstein) durchgeführt, Fluoridierung und Politur der Zähne durchgeführt.

Wie funktioniert das Bleichen?

Gemäß der Technologie des Verfahrens werden zuerst die Zähne mit einem speziellen Gel behandelt, das Wasserstoffperoxid enthält. Es wird durch eine Lampe aufgrund der Bestrahlung aktiviert. Aufgrund der Tatsache, dass Licht einer bestimmten Frequenz verwendet wird, wird die Überhitzung des Zahnnervs verhindert. Während des Eingriffs wird aktiver Sauerstoff freigesetzt, der in Zahnschmelz und Dentin eindringt, die dunklen Pigmente entfärbt und die Zahnstruktur nicht verändert. Abschließend behandelt der Spezialist Zähne mit fluoridhaltigen Präparaten. In diesem Fall wirkt das aktive Fluor mehrere Tage lang, wodurch es zusätzlich den Weißgrad der Zähne erhöht.

Warum müssen Sie Ihre Zähne in einer professionellen Klinik bleichen?

Es ist äußerst wichtig, dass die Zahnaufhellung für das Kind von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt wird, der eine Voruntersuchung durchführt, den Zustand des Zahnschmelzes beurteilen, die optimale Bleichmethode bestimmen und die Anzahl der Eingriffe bestimmen kann. Es ist wichtig, daran zu denken, dass beim Bleichen zu Hause das Risiko besteht, dass der Zahnschmelz beschädigt wird. Daher können kleine Späne und Risse auftreten, die für das bloße Auge unsichtbar sind, wenn das Verfahren unabhängig durchgeführt wird. In den meisten Fällen wird ein Fachmann in der Lage sein, ein schnelles, sichtbares Ergebnis zu liefern. Dies bedeutet, dass er für ein Verfahren seine Zähne für 4-10 Töne aufhellen kann - für Heimbedingungen ist dieses Ergebnis unerreichbar.

Was ist im Preis des Verfahrens enthalten?

Viele Eltern beschäftigen sich mit der Frage, wie viel Zahnaufhellung kostet und wie viele Verfahren benötigt werden, um die optimale Wirkung zu erzielen. In der Tat ist jeder Fall individuell, und bevor man über die Gesamtkosten des Verfahrens spricht, muss der Zahnarzt notwendigerweise das Kind untersuchen. Zusätzlich zur Untersuchung führt der Spezialist eine professionelle Reinigung durch, falls erforderlich, verschreibt er eine Behandlung. All dies ist in den endgültigen Kosten zusammen mit dem Bleichen selbst enthalten. Der Preis kann durch den Grad der Wirkung auf die Zahnschmelz verwendeten Medikamente, die Dauer des Verfahrens und sogar den Ausgangszustand des Zahnschmelzes beeinflusst werden.

Lesen Sie auch:

Jeder von uns träumt von einem schönen weißen Lächeln, aber es ist notwendig zu verstehen, dass gesunde Zähne das Ergebnis der täglichen Pflege und Hygiene der Mundhöhle sind.

Wurzelzähne bei Kindern verdienen ein separates Gespräch. Eltern verwechseln oft, welche der Zähne Milchprodukte sind und welche dauerhaft sind, und ihr Ausbruch verursacht schmerzhafte Empfindungen.

Wie kann man das Kind mit diesem notwendigen hygienischen Verfahren interessieren und das Zähneputzen zu einem spannenden Spiel machen?

Wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen

Viele Eltern sind mit der Tatsache konfrontiert, dass die bleibenden Zähne der Kinder bereits im Schulalter dunkler werden. Manchmal wirkt sich dies negativ auf das Selbstwertgefühl des Kindes aus und verursacht manchmal auch Spott seitens des Kinderkollektivs. Wie bleichen Kinder 9-12 Jahre alte Zähne zu Hause, um ein gutes Ergebnis zu bekommen und nicht zu verletzen?

Warum werden meine Zähne dunkel?

Aus verschiedenen Gründen kann Zahnschmelz weiß zu gelb, braun, und auch grünlich, blau und sogar lila ändern. Die Gründe für diesen Prozess sind sehr unterschiedlich:

  • übermäßiger Verzehr von Süßem und Mehligem - Bakterien dringen in Mikrorisse ein, Plaque und Zahnstein entstehen, Zähne wechseln die Farbe;
  • ein anhaltender Gelbstich entsteht bei Produkten, die Pigmente enthalten (Kaffee, Tee, Coca Cola und andere kohlensäurehaltige Getränke);
  • Zahnschäden (unvollständige Luxation, Prellung, Wurzel- oder Kronenfraktur) beeinträchtigen den Schmelzzustand und die Farbe des Zahnschmelzes;
  • der erbliche Faktor hat auch Bedeutung;
  • bei systemischer Hypoplasie von Hartgewebe oder anderen nichtkariösen Erkrankungen brechen die Zähne bereits mit einer veränderten Farbe aus;
  • bekannte und tetrazykline Zähne mit ihrem gelben, braunen oder grauen Zahnschmelz (oft aufgrund der Verwendung der Mutter während der Schwangerschaft Antibiotikum Tetracyclin-Serie).

Wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen: Sicherheitsregeln

Zunächst sollten Sie einen Kinderzahnarzt konsultieren.

Selbst die sanfte Hausmethode ist kontraindiziert, wenn der Zahnschmelz beschädigt ist, da dies die Karies verschlimmert. Deshalb muss vor jedem Eingriff sichergestellt werden, dass keine Karies, Entzündungen und Mikrorisse in der Mundhöhle vorhanden sind. Dies kann nur durch einen Kinderzahnarzt in einer medizinischen Einrichtung erfolgen. Wenn das Problem gefunden wird, muss es zuerst behoben werden.

Was kann ich tun?

Chemische Bleaching ist bis zu 15 Jahren kontraindiziert, ebenso wie Hardware. In der Kindheit können Sie zu diesem Zweck sichere Volksheilmittel verwenden, die eine besonders sanfte Wirkung auf den Zahn haben:

  • Zitronensaft (nach der Behandlung sollte die Mundhöhle mit klarem Wasser abgespült werden);
  • Saft aus Dill und Petersilie;
  • Hüttenkäse, der außerdem eine reiche Quelle von Kalzium und Protein ist;
  • Erdbeere - enthält natürliche Aufheller (es ist sehr wichtig, die Zähne sofort nach dem Eingriff mit fluorhaltiger Paste zu putzen, da es in der Beere viel Zucker und Säuren gibt).

Es gibt andere Methoden der Zahnaufhellung ohne die Hilfe eines Zahnarztes. Auf den ersten Blick sind sie sicher genug, zum Beispiel die Verwendung von Wasserstoffperoxid oder Backpulver. Es ist jedoch schwer vorherzusehen, wie der zerbrechliche Kinderschmelz auf eine solche abrasive Wirkung reagiert, insbesondere wenn die Eltern nicht vollstes Vertrauen in die Integrität ihrer Zähne und ihre Gesundheit haben.

Wie sonst können Sie Ihr Kind 12 Jahre alte Zähne zu Hause aufhellen

Manchmal, damit die Zähne weißer werden, müssen sie von den Zahnablagerungen befreit werden - reinigen Sie sie. Zahnbelag führt zur Entmineralisierung des Zahnschmelzes, zerstört das harte Gewebe und verursacht Zahnfleischbluten. Daher müssen Sie sich an einen Kinderzahnarzt für professionelle Hygiene wenden, Zähne reinigen mit Hilfe spezieller Geräte: Ultraschall und Strahlmittel. Ein pädiatrischer Zahnarzt wählt die passende Zahnbürste und Zahnpasta für Ihr Kind aus, um die Zähne weiß zu halten.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • 1000. +1 Tipp (294)
  • Tipps für alle Gelegenheiten (96)
  • Kleine Tricks der großen Küche (83)
  • An die Herrin der Note (118)
  • Selbstentwicklung (82)
  • Entwicklung der Erinnerung (48)
  • Lebensrettende Tipps (12)
  • Zeitmanagement (11)
  • Kommunikationsfähigkeiten (9)
  • Geschwindigkeitsmessung (3)
  • Tanzen (73)
  • Latina (26)
  • Zumba, Tanzen zum Abnehmen (15)
  • Go-Go (5)
  • Tanzelemente (2)
  • Orientalischer Tanz (25)
  • FAQ (77)
  • FAQ-Videos (20)
  • LiRu (2)
  • Registrierung (5)
  • Das Memo (24)
  • Unsere kleinen Brüder (653)
  • Hunde (35)
  • "Sie leben wie eine Katze und ein Hund" (25)
  • Meine Bestie (5)
  • Aus dem Leben der Katzen -1 (154)
  • Aus dem Leben der Katzen-2 (35)
  • Interessante Fakten über Katzen (62)
  • Kätzchen (16)
  • Katzen (Bilder) (231)
  • Für Besitzer von Katzen (37)
  • Diese netten kleinen Tiere (73)
  • In den Netzwerken des World Wide Web (326)
  • Musikalische Sammlung (32)
  • Welcher Fortschritt ist erreicht? (8)
  • Ich möchte alles wissen (114)
  • Kreativ (17)
  • Mythen und Fakten (36)
  • Du kannst dir nicht vorstellen was zu tun ist (3)
  • Leidenschaft-Mordaste (44)
  • Erstaunlich - nah! (14)
  • Showbiz (39)
  • Zu allem über alles (39)
  • Leben in Freude (648)
  • Lebe einfach (184)
  • Rituale, Wahrsagen, Zeichen (126)
  • Feiertage, Traditionen (97)
  • Geldmagie (70)
  • Mann und Frau (45)
  • Simoron (36)
  • Numerologie, Horoskop (28)
  • Für die Seele (25)
  • Feng Shui (17)
  • Esoterik (2)
  • Handlesen (1)
  • Schreine (5)
  • Das ABC des Glaubens (99)
  • Gesundheit (77)
  • Hilf dir selbst (353)
  • Selbstmassage nach allen Regeln (91)
  • Krankheiten (70)
  • Qigong, Tai Chi Quan, Taichi (60)
  • Akupressur, Fußreflexzonenmassage (38)
  • Alter macht keinen Spaß? (26)
  • Traditionelle Medizin (9)
  • Korrektur des Sehens (5)
  • Östliche Medizin (1)
  • Gesund leben (132)
  • Traditionelle Medizin (43)
  • Den Körper reinigen (39)
  • Die letzte Zigarette (24)
  • Israel (143)
  • Städte (34)
  • Gelobtes Land (10)
  • Nützliche Informationen (4)
  • IzraVideo (19)
  • Fotoreportagen (11)
  • Yoga (210)
  • Yoga-Komplexe (123)
  • Yoga löst Probleme (43)
  • Übungen (30)
  • Asanas (9)
  • Yoga für Finger (Mudras) (7)
  • Tipps & Tricks (2)
  • Schönheit ohne Magie (1130)
  • Gymnastik für das Gesicht, Übungen (208)
  • Luxuriöses Haar (132)
  • Schönheit in japanischen, asiatischen Techniken (74)
  • Geheimnisse der Jugend (54)
  • Massagetechnik (24)
  • Original Maniküre (20)
  • Der Weg zur strahlenden Haut (115)
  • Kosmetikerin (55)
  • Perfektes Make-up (105)
  • Probleme (39)
  • Die Kunst, schön zu sein (32)
  • Stil (131)
  • Pflege (317)
  • Kochen (766)
  • Backen (93)
  • Garnituren (18)
  • Erster Gang (12)
  • Ethnische Küche (6)
  • Nachtisch (52)
  • Snacks (117)
  • Teigwaren (83)
  • Um es zu essen, wird vorgelegt (50)
  • Fleisch (113)
  • Aufpeitschen (31)
  • Getränke (75)
  • Gemüse und Gemüse (114)
  • Rezepte (25)
  • Fisch und Meeresprodukte (34)
  • Salate (60)
  • Soßen und Gewürze (8)
  • Die Begriffe (16)
  • Nützliche Seiten (11)
  • Foto (8)
  • Fotoeditoren (3)
  • Catering-Dienstleistungen (7)
  • Nützliche Links (7)
  • Software (11)
  • Durch das Leben, lachend. (132)
  • Video Funnies (33)
  • Lustige Bilder (2)
  • Spielzeug (25)
  • Oh, diese Kinder. (27)
  • Приколюшечки (29)
  • Einfach großartig! (15)
  • Die Strickerin (208)
  • Stricken (21)
  • Handarbeit (11)
  • Reparatur (3)
  • Mach es selbst (82)
  • Schaffen Sie eine Gemütlichkeit (37)
  • Nähen (70)
  • Gedichte und Prosa (242)
  • Songtexte (149)
  • Sprichwörter (66)
  • Aphorismen, Zitate (22)
  • Prosa (4)
  • Die geflügelten Ausdrücke (1)
  • Der perfekte Körper (620)
  • Körperflex, Oxysize (120)
  • Pilates (37)
  • Aerobic (25)
  • Callanetik (21)
  • Milena. Fitness (18)
  • Fitnessraum (17)
  • Bodigwandlung (5)
  • Anatomie (1)
  • Räte (69)
  • Sport (Video) (87)
  • Dehnung (40)
  • Übungen (226)
  • Fotobank (63)
  • Künstler (5)
  • Natur (5)
  • Foto (16)
  • Fotografen und ihre Arbeiten (31)
  • Blumen (8)
  • Photoshop (5)
  • Wir fordern das Übergewicht heraus (545)
  • Gefangen in Diäten (62)
  • Die Ernährungsgesetze (117)
  • Es gibt zu leben. (76)
  • HLS (16)
  • Produkte (73)
  • Intelligent abnehmen (123)
  • Der Weg zum Ideal (102)

-Video

-Musik

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Regelmäßige Leser

12 Tricks für das perfekte Weiß der Zähne oder wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen.

Ein schneeweißes Lächeln wird nie aus der Mode kommen. Gesunde, weiße und gepflegte Zähne sind ein Indikator für Erfolg und Gesundheit.

Die meisten von uns träumen von schneeweißen und gesunden Zähnen.

Der Markt bietet viele verschiedene Produkte für die Zahnaufhellung und teure Zahnkliniken, die sich nicht jeder leisten kann. In diesem Fall sind nicht alle für das chemische Bleichen gelöst.

Heute werden wir über die Verfahren sprechen, die zu Hause durchgeführt werden können. Sie beschädigen den Zahnschmelz nicht und verursachen keine Gesundheitsschäden. Natürlich ersetzen diese Tricks nicht Wanderungen zum Zahnarzt, sondern bei regelmäßiger Anwendung wird das Lächeln auf ein paar Töne aufhellen und das Zahnfleisch stärken.

Es gibt Jahrzehnten bewährte Möglichkeiten, Bleaching Zahnschmelz zu sichern, die als teure Verfahren und Werkzeuge können nicht so effektiv sein, sind aber wirtschaftlich, verfügbar und nicht viel Aufwand erfordern. Und die Produkte erforderlich, um die Zähne aufzuhellen, immer bei der Hand: Zitronensaft, Soda und Erdbeeren Erdbeeren, Aktivkohle, Holzkohle, Wasserstoffperoxid, Natriumchlorid und andere.

1. Kurkuma. Whitening Paste mit eigenen Händen

Der amerikanische Video-Blogger Drew Kenol zeigte, dass man in der modernen Welt die Zähne putzen und Karies mit einer Mischung bestimmter Inhaltsstoffe töten kann, die die Zahnpasta, die wir normalerweise benutzen, leicht ersetzen kann.

Kenol bot eine erstaunliche Rezept-Mix, dass die alten Inder vor ein paar tausend Jahren, auch gehalten dann seinen Mund in Hygiene und mit Ihre Zähne weißer als die Europäer.

Videobloger schlägt eine spezielle Mischung aus Paste (nicht dentaler) zu machen, alle drei Komponenten - schlug in Kurkuma Pulver, Kokosöl und Pfefferminzöl.

Mischen Sie 1 TL. Kurkuma-Pulver mit der gleichen Menge von reinem Kokosöl und 2-3 Tropfen Pfefferminzöl. Wir verwenden es als eine gewöhnliche Zahnpasta. Diese Mischung schützt den Zahnschmelz, hellt die Zähne deutlich auf und erfrischt die Mundhöhle.

Weitere Informationen finden Sie in den Videoanleitungen. Kenol erklärt, dass alle Komponenten einzigartige Eigenschaften haben, die für die Zahngesundheit äußerst nützlich sind. Kurkuma ist ein natürliches Antibiotikum, das Hauptmerkmal von denen - zu zerstören Bakterien, hilft Kokosöl Karies zu bekämpfen und Pfefferminzöl hilft Bakterien zu bekämpfen und schafft einen angenehmen Atem.

2. Backpulver

Backpulver ist ein weiteres natürliches Bleichmittel. Eine der nützlichen Eigenschaften dieser Substanz ist, dass sie vom Zahnschmelz absorbiert wird, während Plaque und Lichtflecken entfernt werden. Wie man Backpulver für Bleichmittel richtig verwendet - lesen Sie unten.

Anwendung von Backpulver als Zahnpasta

  1. Mischen Sie einen Esslöffel Soda mit etwas Wasser.
  2. Konsistenz der resultierenden Masse sollte Zahnpasta ähneln.
  3. Reinigen Sie die Zähne mit dieser Mischung.
  4. Versuche dabei nicht zu schlucken.
  5. Lassen Sie die Mischung 10 Minuten lang auf den Zähnen liegen.
  6. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.
  7. Warten Sie 5 Minuten und putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt mit Zahnpasta.

Mixing Soda und Zahnpasta

  1. Mischen Sie eine kleine Menge Zahnpasta und Backpulver.
  2. Bürsten Sie diese Mischung mit den Zähnen.
  3. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.

Beide Methoden sind sehr effektiv, sie können für eine lange Zeit verwendet werden. Die erste Methode erfordert mehr Zeit, aber die Ergebnisse sind besser, beachten Sie, dass es nicht mehr als einmal pro Woche verwendet werden kann. Die zweite Methode der Zahnaufhellung ist erlaubt, mehrmals pro Woche zu verwenden, außerdem dauert es viel weniger Zeit.

Backpulver und Wasserstoffperoxid

Mischen Sie eine kleine Menge Wasserstoffperoxid mit einer kleinen Menge Backpulver zu einer Paste. Putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt.

  1. 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid 3% in einer halben Tasse Wasser hinzufügen.
  2. Nach gründlichem Zähneputzen senken Sie die Zahnbürste in die Lösung, bestreuen Sie sie leicht mit Soda und putzen Sie die Zähne, spülen Sie dann den Mund mit der restlichen Mischung und dann mit sauberem Wasser aus.

Wasserstoffperoxid ist ein antibakterielles Mittel und wirkt hervorragend als Reiniger für Mund und Zahnfleisch und befreit die Mundhöhle von Mikroben.

Backpulver ist ein Schleifmittel wie Sandpapier, also seien Sie vorsichtig, stellen Sie sicher, dass genug Wasserstoffperoxid in der Mischung ist, weil Sie den Zahnschmelz beschädigen können. Die Paste sollte überhaupt nicht sandig sein, aber eigentlich sollte sie weich sein.

Aufgrund der mit dem Verschlucken des Produkts verbundenen Risiken sollten Sie diese Methode nicht oft anwenden (maximal eine Woche pro Monat).

Es sollte daran erinnert werden, dass Wasserstoffperoxid ein Oxidationsmittel ist, das nach häufiger und wiederholter Verwendung zur Schädigung des Zahnfleisches führen kann.

Wichtig! Wenn Sie Soda für Zähne verwenden, können Sie keine harten Bürsten verwenden oder intensiv reinigen. Abrasive Partikel können den Zahnschmelz zerkratzen, was in der Zukunft zu Integritätsproblemen, Karies und erhöhter Empfindlichkeit führen wird.
In den Rissen fallen Farbsubstanzen aus Lebensmitteln und Getränken, die mit herkömmlicher Reinigung nicht entfernt werden können.

3. Apfelessig

Apfelessig ist für viele Zwecke geeignet. Einer von ihnen ist Zahnaufhellung. Der Geschmack dieser Methode ist nicht sehr, aber ihre Wirksamkeit ist unbestreitbar. Wie Sie Apfelessig richtig verwenden, um Ihre Zähne aufzuhellen, lesen Sie weiter unten.

Apfelessig spülen Mund Conditioner

  1. Gießen Sie ein kleines Glas Essig.
  2. Nehmen Sie einen Schluck, ohne die Flüssigkeit zu schlucken.
  3. Spüle deinen Mund gründlich aus.
  4. Danach spucken.
  5. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.

Verwenden Sie diese Methode wird einmal pro Woche empfohlen. Der Geschmack von Essig ist leicht unangenehm, aber die Ergebnisse werden diesen Mangel rechtfertigen.

Apfelessig und Backpulver

  1. In einer kleinen Schüssel kombinieren Sie den Apfelessig und Soda mit der Konsistenz der Zahnpasta.
  2. Tragen Sie die resultierende Masse auf die Zähne auf.
  3. 5-10 Minuten gehen lassen.
  4. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.
  5. Dann putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt.

Das Bleichen mit Hilfe von Backpulver und Säuren kann nicht oft verwendet werden und es ist notwendig, vorsichtig mit ihnen zu arbeiten. Es besteht die Gefahr der Ausdünnung des Zahnschmelzes und des Auftretens von mikroskopischen Kratzern, die in Zukunft nicht nur zu einer Schädigung der Zähne, sondern auch zu einer weiteren Verdunkelung führen können.

Dies sind die Leidenschaften:

Zum Bleichen von Zahnschmelz ohne Folgeerscheinungen gibt es andere wunderbare Mittel - zum Beispiel Kokosnussöl. Es stellt sich heraus, dass es nicht nur für Haut und Haar nützlich ist, sondern löst auch perfekt Schmutz, Zahnstein, entfernt Mikroben und Plaque. Mit seinen bakteriziden Eigenschaften kann Kokosöl zur Kariesprävention eingesetzt werden.

4. Kokosnussöl

Kokosnussöl ist ein Pflanzenöl, das aus Kokosnussschalen gewonnen wird und eine Rekordmenge an gesättigtem Fett enthält.
Der Hauptbestandteil des Öls ist Laurinsäure (mittelreiche gesättigte Säure). In der Zusammensetzung von Kokosöl, etwa 50% der Laurinsäure, die als Rekordgehalt unter anderen Produkten gilt.

Die populärste Art, Kokosnussöl für die Mundhygiene zu verwenden, ist das Spülen mit Öl und das Hinzufügen des Produkts zur fertigen Zahnpasta.

Rinser zum Aufhellen der Zähne von Krrssovogo Öl zu Hause ist sehr einfach, besteht aus nur einer Zutat, die Sie benötigen:

  • Ein Teelöffel Kokosöl.

Wie man den Zahnschmelz sanft mit Kokosöl zu Hause bleicht:

  1. Kokosöl hat eine unterschiedliche Konsistenz, abhängig von der Temperatur im Raum, aber es schmilzt immer von der menschlichen Hitze weg. Normalerweise ist das Produkt ziemlich fest.
  2. Um den Zahnschmelz zu bleichen, müssen Sie einen unvollständigen Teelöffel des Mittels nehmen und in den Mund nehmen. Es wird sofort anfangen zu schmelzen, und in der Konsistenz wird es Sonnenblumen- oder Olivenöl ähneln.
  3. Jetzt müssen Sie es zwischen den Zähnen rollen und Nachspülen mit Wasser imitieren.
  4. Der Eingriff dauert 10-15 Minuten. Während dieser Zeit ändert das Öl seine Konsistenz, am Ende wird es vollständig flüssig.
  5. Nach dieser Zeit muss die Masse ausgespuckt werden. In keinem Fall kann nicht geschluckt werden, da das Öl eine große Anzahl von Mikroben und Schadstoffen aus den Zähnen und Geweben des Mundes gezogen hat.
  6. Mund gründlich mit Wasser mindestens 40 ° C spülen, um restliches Öl zu entfernen. Sie können ein wenig Salz hinzufügen.

Nach solchen Zahnaufhellung werden sehr glatt und unglaublich sauber. Das gleiche Mittel wird verwendet, um den Körper zu entgiften, es gilt als einer der besten für die Erhaltung von Jugend und Schönheit.

Kokosnussöl zum Zähneputzen:
Sie können auch ein wenig Kokosnussöl mit Backpulver mischen und Ihre Zähne mit dieser Mischung putzen.

Oder tragen Sie einfach die notwendige Menge Öl auf die Zähne auf, bevor Sie Ihre Zähne putzen. Wir gehen für 15-20 Minuten, und dann putzen wir gut auf die traditionelle Weise.

Entweder Kokosnussöl auf ein sauberes Tuch tropfen und in jeden Zahn einmassieren.
Sie können diesen Vorgang 2-3 Mal pro Woche wiederholen.

Laurinsäure beeinträchtigt das Leben von Bakterien im Mund, verursacht abgestandene Atmung, die Entwicklung von Karies und Parodontalerkrankungen. Insbesondere kämpft diese Substanz effektiv mit einer Vielzahl von Streptococcus mutans - der Hauptgrund für die Bildung von Karieshöhlen.

Bei regelmäßiger Anwendung von Kokosöl nimmt die Menge an Plaque ab, was zur Vorbeugung von Parodontitis beiträgt. Neuere Studien haben gezeigt, dass Kokosöl Plaque zerstört und somit das Zahnfleisch vor Infektionen und Bakterien in diesem Bereich schützt und die Entstehung von Gingivitis und anderen pathologischen Zuständen verhindert. Nach mehreren wissenschaftlichen Arbeiten ist die Wirksamkeit von Kokosöl in Bezug auf diese Bakterien vergleichbar mit der Wirksamkeit von Chlorhexidin, der wichtigsten antimikrobiellen Komponente vieler Mundspülungen.
So hilft die Verwendung von Kokosnussöl Karies zu verhindern und schützt gegen Zahnfleischerkrankungen.

5. Teebaumöl

Teeth Whitening mit Teebaumöl ist eines der heißesten Themen in Foren geworden, in denen Home Cosmetology in all seinen Erscheinungsformen diskutiert wird. In der Tat, Zahnaufhellung mit traditionellen Volksmedizin - Peroxid, Soda, Kohle - ist sehr traumatisch für das Zahnfleisch, und Teebaumöl für die Zahnaufhellung kann ein idealer Ausweg sein.

Der einfachste Weg: Befeuchten Sie das Wattestäbchen mit Öl und wischen Sie die Zähne gründlich von allen Seiten ab. Spülen Sie Ihren Mund mit einer milden Lösung von Wasser mit Zitrone / Apfelessig

Zähneputzen mit Teebaumöl:

  1. Nach dem Zähneputzen mit einem normalen Pinsel und Paste, spülen Sie den Mund gründlich aus.
  2. Tropfe 2-3 Tropfen Teebaumöl direkt aus dem Fläschchen direkt auf die gleiche Bürste und putze die Zähne.
  3. Spülen Sie den Mund gründlich mit warmem kochendem Wasser und waschen Sie die Bürste unter fließendem Wasser.
    Übrigens, nach diesem Verfahren ist der Duft von Teebaumöl nirgendwo hingegangen. Er hat mich auch nicht stark erwischt, aber es ist unangenehm. Ich musste einen Teelöffel Salz in einem Glas Wasser verdünnen (Sie können Zitronensaft oder ein paar Löffel Apfelessig anstelle von Salz nehmen), und diese Ölspülung wurde herausgenommen.
    Eine solche Hygiene hilft, die restlichen Bakterien nach der ersten Reinigung loszuwerden und ein Lächeln weiß zu machen.

Wiederholen Sie den Vorgang nach 3-4 Tagen.

Beim Zähneputzen mit Teebaumöl, eine kleine taube Zunge oder Lippen. Aber diese Empfindung vergeht schnell, und mit dem regelmäßigen Gebrauch wird süchtig machend, und solche Erscheinungsformen werden für immer verschwinden.

Teebaumöl kann verursachen Zahnfleischreizung, Es kann nicht verschluckt werden, da es die Speiseröhre verbrennen kann. Es sollte daran erinnert werden, dass Teebaumöl nur als äußeres Mittel verwendet werden sollte. Wenn das Teebaumöl in großen Mengen ins Innere gelangt ist, kann es sich auf den Körper auswirken in Form von Übelkeit, Durchfall, Verwirrung, Verletzung der Bewegungsrichtung.
Wenn Sie Volksheilmittel verwenden, dann vergessen Sie nicht die mögliche individuelle Intoleranz der Pflanze. Hören Sie auf Ihren Körper, um allergische Reaktionen zu vermeiden.
Weißfärbung mit Teebaumöl - Methode ist nicht schlecht, Lesen Sie viele positive Bewertungen.

Spülen mit Teebaumöl:
Wenn Sie eine Lösung von 5 Tropfen 100% Teebaumöl auf 1/2 Tasse Wasser für die tägliche Spülung nach der Reinigung auftragen, wird sich die Wirkung des Verfahrens nach einigen Wochen bemerkbar machen.
Dieser Vorgang kann sowohl vor als auch nach der Reinigung durchgeführt werden. Vor dem Lesen wird es durchgeführt, um Ablagerungen im Mund zu erweichen, die dann beim Bürsten mit Paste effektiv entfernt werden. Nach der Reinigung sorgt die Mundspülung für eine hochwertige und schonende Pflege der Mundhöhle.


Und mehr:

  • Bei empfindlichem Zahnschmelz werden drei Tropfen Teebaum mit einem Teelöffel Aloesaft kombiniert und in den Zahnschmelz eingerieben. Diese Technik stärkt die Zähne und hellt auf.
  • Nach jeder Mahlzeit die Lösung einreiben, die aus einem Teebaum und einem Teelöffel Mineralwasser zubereitet wurde. Dieses Rezept entlastet Nikotinplaque.
  • Um den Tumor, die Eiterung und die Schmerzreduktion zu eliminieren, verwenden Sie einen mit Teebaumether getränkten Teebaum und legen ihn auf die beschädigte Stelle in der Mundhöhle
  • Mit einem Flussmittel können Sie Ihren Mund alle drei Stunden mit einer Lösung aus Teebaumöl und Wasser (5 Tropfen pro Glas) spülen.

6. Erdbeerpaste / Peeling

Seit alters haben die Menschen auf die bleichenden Eigenschaften von Erdbeeren geachtet. Die moderne Wissenschaft schlägt folgende Erklärung für diesen Effekt vor: Erdbeerbeeren enthalten Salicylsäure, die die Substanzen zerstört, die das Färben von Zahnschmelz verursachen. Es wäre eine ernsthafte Unterlassung, dieses Wissen nicht in der Praxis anzuwenden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Erdbeeren für die Zahnaufhellung verwenden können. Einige von ihnen sind unten dargestellt.

Rührende Erdbeeren

  1. Nimm eine Erdbeere.
  2. Schneide es in zwei Hälften.
  3. Reiben Sie die Hälfte der Erdbeeren auf die Zahnoberfläche.
  4. 5-10 Minuten gehen lassen.
  5. Danach putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt mit Zahnpasta.

Es ist ein idealer Weg, um Ihre Zähne ohne viel Zeit und Geld zu bleichen. Je nach den Umständen kann es zweimal pro Woche verwendet werden.

Erdbeeren mit Backpulver

  1. Schneiden Sie eine oder zwei Erdbeeren.
  2. Verwenden Sie ihren Saft für die Reinigung Ihrer Zähne.
  3. Warte 5 Minuten.
  4. Mischen Sie einen Esslöffel Soda mit einer kleinen Menge Wasser, bis sich eine pastöse Masse bildet.
  5. Putzen Sie Ihre Zähne damit.
  6. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.
  7. Putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt mit Zahnpasta.

Diese Methode benötigt mehr Zeit, ist aber sehr effektiv. Die Kombination von Erdbeeren und Soda wirkt Wunder, wenn es um die Zahnaufhellung geht. Gleichzeitig ergibt das einfache Mischen dieser beiden Komponenten kein solches Ergebnis, so dass es sehr wichtig ist, diese wiederum zu verwenden.

So bleichen Sie Ihre Zähne mit Erdbeerpaste:

Meersalz hellt die Zähne gut auf. Aufgrund seines hohen Jodgehaltes hat das Salz antiseptische und antimykotische Eigenschaften.

Wir nehmen eine frische Erdbeere, pürieren sie mit einem Löffel, mischen sie mit feinstem Meersalz (Sie können es selbst in einer Kaffeemühle mahlen), wenden Sie es auf eine Zahnbürste und massieren Sie Ihre Zähne für ein paar Minuten leicht. Dann spülen Sie den Mund gut aus.
Natürlich kann Meersalz durch eine einfache, Kochkunst ersetzt werden.

So bleichen Sie Ihre Zähne mit Erdbeer-Peeling:

Um ein Peeling für die Zahnaufhellung zu Hause vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1-3 große Erdbeerenbeeren,
  • eine Prise Salz,
  • 1/2 Teelöffel Soda.
  1. Die Beeren in ein kleines Gefäß geben, mit einem Stößel zermahlen, bis sie einen Brei bekommen, Salz, Limonade dazugeben und gründlich vermischen.
  2. Zähne mit normaler Paste putzen.
  3. Wischen Sie überschüssigen Speichel mit einem Tuch ab.
  4. Den präparierten Skrab aus Erdbeere, Salz und Soda auf einen Pinsel zu legen
  5. Und eine ausreichende Menge der resultierenden Masse auf die Zähne auftragen. Gut Massage, lassen Sie für 5 Minuten.
  6. Mund ausspülen.

Salzpartikel haben ausreichend scharfe Kanten, also wenn der Schmelz schwach ist, Es ist möglich, diese Zutat auszuschließen und eine Mischung aus Erdbeeren und Backpulver zu verwenden.

Erdbeeren sind reich an Vitamin C, es hilft gegen Plaque zu kämpfen. Es enthält auch Enzyme namens Apfelsäure, die helfen, Flecken auf dem Zahnschmelz zu entfernen.
Salz wirkt als abrasive Peeling-Zutat, die der Verschmutzung entgegenwirkt, und Soda wird für zusätzliche Weiße benötigt.
Backpulver verstärkt die Wirkung der Beere, verleiht ihr abrasive Eigenschaften und trägt zu einem intensiveren Bleichen bei
Anstelle von Soda können Sie Asche, Aktivkohle oder Zahnpulver verwenden.

Vergessen Sie nach dem Eingriff nicht, Ihre Zähne mit einer fluoridhaltigen Paste zu putzen, um die Glukose und die Säuren, aus denen die Beeren bestehen, zu neutralisieren.

Wiederholen Sie den Vorgang für die Zahnaufhellung jeden Abend bis der gewünschte Effekt erzielt wird.

Um den Zahnschmelz nicht zu beschädigen, reinigen Sie diese Paste nicht öfter als 1 Mal in 2 Wochen. Die in der Erdbeere enthaltene Säure ist aufgrund ihrer geringen Konzentration relativ unschädlich, jedoch kann das häufig verwendete Soda-Schleifmittel den Zahnschmelz schädigen. Daher sollten Personen, die an einer erhöhten Empfindlichkeit des Zahnschmelzes leiden, besonders vorsichtig mit dieser Methode und nur nach Rücksprache mit einem Zahnarzt sein.

7. Maske aus Holz / Aktivkohle

Holzasche hat in ihrer Zusammensetzung eine Substanz namens Kaliumhydroxid, deren Kristalle den Zahnschmelz perfekt aufhellen. Aktive Aschepartikel können Plaque an schwer zugänglichen Stellen entfernen. Früher verwendeten unsere Vorfahren Holzkohle wie Zahnpulver, während sie weiße Zähne hatten.

Nehmen Sie ein Stück Kohle (Kohlenstoffmaterial, erhalten durch Erhitzen des Holzes) und reiben Sie die vergilbten Zähne. Spülen Sie Ihren Mund gründlich mit warmem Wasser.

In Ayurveda, anstatt einer Zahnbürste, müssen Sie einen Holzstock mit ihm oder Sandelholz (in jedem Laden von indischen Waren verkauft) verwenden. Vor jedem Gebrauch wird der Stab leicht gezündet: Asche - das Reinigungsmittel, das wir brauchen.

Als Holzkohle können Sie übrigens Pulver aus blauen Auberginen verwenden. Ja, ja, ich fand Ratschläge im Netzwerk:

Auberginenscheiben in einer Pfanne oder im Ofen schneiden, in den Zustand der Kohle bringen und zerkleinern. Verschmutzen Sie Ihre Finger mit Auberginenasche, putzen Sie Ihre Zähne für 3-5 Minuten. Nach dem Zähneputzen können Sie nicht trinken und essen. Asche von Fingern kann mit warmem Wasser abgewaschen werden, es kann mit einer Reserve gekocht werden, für eine lange Zeit gelagert.

Ich weiß nicht, über Sie, ich, ich backe die Aubergine im Ofen für Kälber Licht Verkohlung Kruste: wählen Fleisch und Haut-Glut bleiben - so werden versuchen müssen.
Und wieder kann die Kohle in ein Gefäß eingegeben werden, wenn „in den Kebab“ Mit Olivenöl reisen, können einige Flecken auf den Zähnen entfernen: Reiben Sie vorsichtig abgedunkelten Ort mit einem in Öl getauchten Wattestäbchen. Dann können Sie Ihre Zähne mit einer normalen Paste putzen. Nach drei oder fünf Behandlungen verschwindet der Fleck. mit einem Grill oder Lagerfeuer und alle Glocken und Trillerpfeifen :).

Aktivkohle hat die gleichen Eigenschaften für die Zähne in jeder Apotheke dieses Tool zu kaufen, lohnt sich die Aktivkohle ist nicht teuer, so dass jeder kann diese Methode der Zahnaufhellung leisten.
Stellen Sie sicher, dass es für die Gesundheit sicher ist! Nach der Reinigung mit Aktivkohle werden die Zähne wirklich sauberer und weißer.

Wie zu verwenden: Gießen Sie Kohlepulver in eine Tasse oder eine kleine Schüssel, feuchten Sie einen feuchten Wattestäbchen darin an und wischen Sie dann Ihre Zähne einzeln ab. Dann abwaschen.

Es ist notwendig, ungefähr zehn Tabletten der Aktivkohle zu zerquetschen und das Pulver zu einer Tube Zahnpasta hinzuzufügen und gründlich zu mischen. Aber da dieser Prozess arbeitsintensiv ist, ist es am einfachsten, eine Tablette zu schleifen und sie mit Paste zu mischen, bevor jeder Zahn direkt auf die Zahnbürste putzt.

Sie können ein sauberes Kohlepulver verwenden, nehmen Sie es ein wenig auf die Zahnbürste und putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt, ohne Zahnpasta hinzuzufügen.
Mischen Sie das Kohlepulver mit Wasser, um eine Konsistenz von dicker saurer Sahne zu erhalten. Die Zähne vorsichtig aufsetzen, 2 Minuten einwirken lassen und sorgfältig abspülen. Dann reinigen wir es auf die übliche Weise.

Wir wiederholen das Verfahren 1-2 mal pro Woche.

Sie können auch Aktivkohle mit ein paar Tropfen Zitronensaft oder Wasser zu einer Paste mischen, so dass es einfach zu bedienen ist. Beenden Sie mit dem Spülen mit sauberem Wasser.

8. Bananenschale

Bananenschale ist auch eine ausgezeichnete Möglichkeit, Zähne aufzuhellen. Es ist unschädlich für Zahnschmelz und fast frei.

Die Bananenschale enthält Substanzen, die Plaque auflösen und zur Erhaltung einer perfekten Farbe beitragen.

Mittel zum Bleichen aus einer Bananenschale

  1. Die Banane von der Schale schälen.
  2. Nehmen Sie einen kleinen Teil davon und wischen Sie sich die Zähne ab.
  3. Weiter für 2-3 Minuten reiben.
  4. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.

Oder ein Streifen der Schale, sein weißer Teil, reiben Sie vorsichtig die äußeren und inneren Oberflächen der Zähne, lassen Sie für 5 Minuten. Dann putzen Sie Ihre Zähne und spülen Sie gut aus.

Sie können diese Pflege so oft wiederholen, wie Sie möchten, es ist sehr einfach, dauert nicht länger als 5 Minuten und macht Ihre Zähne schneeweiß.

9. Orangenschale und Lorbeerblatt

Orangenschale gilt als ein guter Zahnweißer im Haushalt. Was sind die Vorteile: billig, das Verfahren dauert buchstäblich mehrere Minuten, steht zur Verfügung, da oft die benötigte Zutat in der Küche vorhanden ist (besonders im Winter :).

Schäle die Orange. Reiben Sie Ihre Zähne mit der inneren (blassen) Seite der Orangenschale. Spüle deinen Mund mit Wasser

Die Verwendung von Orangenschale selbst ist eine gute Methode für die Zahnaufhellung. Aber die Kombination von Orangenschalen und Lorbeerblättern ist eine effektivere Methode, um zu Hause zu bleichen. Außerdem ist es billig, alle Zutaten sind in der Küche. Das Verfahren dauert buchstäblich ein paar Minuten.
Orangenschale kann durch eine Mandarine ersetzt werden.

Zahnbleiche aus Orangenhaut und Lorbeerblättern

  1. Die Orange von der Haut schälen.
  2. Nimm ein paar Stücke Schale.
  3. Reibe sie in den Zahnschmelz ein.
  4. Spülen Sie die Lorbeerblätter, bis es zu einem Pulver wird.
  5. Auch auf die Zähne auftragen.
  6. Lassen Sie für 5 Minuten.
  7. Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser.

Es ist am besten, diese Methode einmal pro Woche anzuwenden. Die Säure, die in der Orangenschale enthalten ist, tötet Bakterien und verursacht das Auftreten von Flecken auf dem Zahnschmelz. Ein Lorbeerblatt zieht selbst in die Flecken ein und verfärbt sie.

10. Zitrone zum Aufhellen der Zähne

Home-basierte Variationen in der Verwendung von Zitrone Eigenschaften für die Aufhellung der Zähne sind sehr zahlreich. Sie alle haben jedoch einige gemeinsame Nuancen.

Um nicht in jedem Rezept zu wiederholen, werde ich separat darüber sprechen:

  • Vor jedem Eingriff und auch einige Zeit danach können Sie keine Lebensmittel essen, die starke Farbstoffe enthalten, z. B. Rüben, Rotwein, starken Tee (sowohl schwarz als auch grün), Kaffee und andere.
  • Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, sollten Sie Ihre Zähne gut putzen, indem Sie den üblichen Pinsel und die Paste verwenden.
  • Dies sind ziemlich starke Techniken, so dass ihre Verwendung nicht empfohlen wird, mehr als einmal in 7-10 Tagen durchgeführt zu werden. Anzahl der Verfahren - nicht mehr als vier.

Indem Sie sich an diese Tipps halten, können Sie das Bleichen effektiver machen.

Zitronensaft:
Ideal zur Wiederherstellung der Weiße von vergilbten und gefärbten Zähnen. Es ist auch wirksam in Zahnstein und unterstützt frischen Atem, stärkt und reinigt das Zahnfleisch.

  1. Waschen Sie Ihre Zähne mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft.
  2. Reinigen Sie sie vorsichtig und spülen Sie sie mit klarem Wasser ab.

Tun Sie dies nur 2 mal pro Woche, nicht mehr. Die Zitrone ist sehr sauer und kann den Zahnschmelz beschädigen.

Reiben mit einer Scheibe:

  1. Es ist notwendig, eine dünne Scheibe von einer frischen Frucht zu schneiden.
  2. Sie muss die Oberfläche des Zahnschmelzes reiben und einige Minuten lang nicht spülen.
  3. Abhängig vom Grad der Verdunkelung und individuellen Eigenschaften der Zähne jedes Patienten kann die Expositionszeit variieren.
  4. Für mehr Effizienz, während Sie auf den Effekt warten, schließen Sie nicht den Mund fest.

Als eine Option - schneiden Sie die Zitrone auf die Zähne und halten Sie sie für 5-7 Minuten.

Nachdem sich der Effekt äußerlich bemerkbar macht (normalerweise sollte er etwa 5 Minuten, manchmal länger, warten), sollten die Zitronenrückstände ohne Verwendung von Paste und anderen künstlichen Mitteln gut abgewaschen werden

Reiben mit der Schale:
Diese Methode gilt als sparsamer als die erste, weil die Schale etwas weniger sauer ist als im Fleisch.

  1. Die Früchte sollten von der Schale abgeschält werden, so dass ihre großen Stücke übrig bleiben. Die Zitrone selbst kann verwendet werden, wie Sie es wünschen, da für die Klärung des Zahnschmelzes nur die Schale benötigt wird.
  2. Die Außenseite jedes Zahnes sollte vorsichtig mit einem Stück Schale mit der Innenseite gerieben werden.
  3. Dann ein paar Minuten (aber nicht mehr als 3-5) lassen Sie den Mund offen für freien Luftzugang.

In der Regel reicht dies für einen visuellen Effekt - der Zahnschmelz wird während des Eingriffs heller. Dann spülen Sie den Mund aus.

Lotion aus Fruchtfleisch:
Die Methode eignet sich für diejenigen Menschen, deren Zähne dunkel sind stark genug, aber der Zahnschmelz hat eine ausreichend große Dicke und Stärke.

  1. Aus dem Fruchtfleisch einer Zitrone ohne Grübchen und dichten inneren Filmen müssen Sie einen Brei machen.
  2. Es wird auf die Oberfläche der Zähne aufgetragen und für bis zu fünf Minuten gehalten, wobei der Mund wie in den vorherigen Rezepten leicht angelehnt bleibt.
  3. Nach dem Eingriff sollte die Pulpa mit einer Spülung, aber nicht mit einer Zahnbürste abgewaschen werden.

Zitronen-Klarspüler:
Für die progressive Aufhellung und Frische des Mundes ist der Klarspüler hervorragend, was Sie ganz einfach selbst vornehmen können.

  1. Für ihn nehmen wir 3 Teile Zitronensaft und 1 Teil fein gemahlenes Salz.
  2. Gut mit einer gut durchspülten Lösung nach der Reinigung gut durchspülen.
  3. Wir benutzen 2-3 mal pro Woche.

Verwenden Sie keinen Klarspüler mit Entzündungen im Mund.

Der einfachste Weg:
Es besteht in der Tatsache, dass Sie für 2-3 Minuten ein Stück Zitronenbrei kauen müssen. Die Wirkung dieses Verfahrens wird ebenfalls deutlich spürbar sein.

Der Nachteil der Technik besteht jedoch darin, dass die Oberflächen verschiedener Zähne beim Kauen mit Zitronensäure unterschiedlichen Graden ausgesetzt sind.
Für eine bessere Durchdringung in abgelegenen Orten, und die negativen Auswirkungen von Zitronensäure gleichzeitig zu reduzieren, die Menschen mit einer Überempfindlichkeit können nicht das Fleisch, und ein Stück Schal kauen.

Zitrone und Limonade:
Jede Säure hat Bleicheigenschaften und Zitrone ist keine Ausnahme. Aber es beeinträchtigt auch die Gesundheit der Zähne. Der Zahnschmelz wird dünner, wird anfälliger und empfindlicher. Um Ihre Zähne sicher zu Hause aufzuhellen, müssen Sie sie mit einem alkalischen Mittel ergänzen. Und das übliche Backpulver passt perfekt. Es ist Natriumbicarbonat.
Soda, wie Zitrone, wirkt wie ein Bleichmittel für die Zähne. Es entfernt die gelbe Beschichtung, Bakterien, hellt den Zahnschmelz auf. Und zusammen arbeiten diese beiden Produkte noch effizienter.

  1. Nimm eine beliebige Menge Soda, gieße in einen kleinen Behälter und knete kleine Klumpen.
  2. Drücken Sie den Saft aus der Zitrone und fügen Sie die Soda hinzu. Die Reaktion beginnt und das Pulver schäumt auf. So sollte es sein, nach ein paar Sekunden wird alles aufhören.
  3. Mischen Sie die Masse gründlich, in Konsistenz, sollte es Zahnpasta ähneln.
  4. Putzen Sie Ihre Zähne mit einer normalen Paste, verwenden Sie eine Serviette, um Wasser und Speichel von der Oberfläche zu entfernen.
  5. Wenden Sie das resultierende Produkt für Zahnaufhellung auf einer Bürste an, säubern Sie wieder, gehen Sie für eine Minute.
  6. Mund gründlich mit klarem Wasser ausspülen.

11. Basilikumblätter

Basilikumblätter sind ein natürliches Heilmittel für die Zahnaufhellung. In diesem Fall schützt Basilikum das Zahnfleisch und die Zähne zuverlässig vor Entzündungen. und ein unangenehmer Geruch aus dem Mund reinigt.

Wenn Sie frische, zerdrückte Blätter zu Basilikum pürieren, hilft die Mischung, Ihre Zähne aufzuhellen und zu verbessern. Es kann regelmäßig anstelle von traditionellen Nudeln verwendet werden. Kann vor der Hauptreinigung für 5-10 Minuten aufgetragen werden.

Und wenn Sie den getrockneten Blättern des Basilikums (Würze) Senföl hinzufügen, und dann die Mischung mit Zähnen reiben, wird es sie stärken und Glanz hinzufügen.

12. Aloe Vera

Aloe Vera hilft uns, Zähne sicher und effektiv aufzuhellen. Um dies zu tun, drücken Sie einfach ein wenig Saft aus einem Stück Scharlach und wenden Sie es jedes Mal auf den Pinsel, wenn Sie Ihre Zähne putzen.

Um Zähne in Hollywood glitzern zu lassen, können Sie ein natürliches Gel aus dieser Pflanze verwenden und erwerben, aber natürlich. Schmieren Sie die Zähne, massieren Sie mit einer Bürste und spülen Sie gut aus.

Hilfreiche Ratschläge

Reinigen und vor allem Zahnaufhellung ist ein sehr wichtiger Vorgang. Wenn Sie es falsch machen, können Sie nicht nur ein schneeweißes Lächeln vergessen, sondern auch ein Lächeln im Allgemeinen.
Einige nützliche Tipps zum Abschluss..

- Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag und vergessen Sie es nicht! Der beste Weg, um die Gesundheit der Zähne zu erhalten und eine Verdunkelung des Zahnschmelzes zu verhindern, besteht darin, sich jeden Tag die Zähne zu putzen und Zahnseide zu verwenden. Putzen Sie Ihre Zähne vor dem Schlafengehen und nach dem Essen. Essen kann Flecken auf dem Zahnschmelz hinterlassen und Zähne putzen entfernt die Reste von Lebensmitteln.
Putzen Sie Ihre Zähne für zwei Minuten. Reinige die Zunge und das Zahnfleisch auch!

- Spülen Sie den Mund nach dem Verzehr von Farbgetränken wie Kaffee und Produkten wie Tomatensauce.

Homebleaching ist ein langsamer Prozess, so dass die ersten Ergebnisse nicht früher als in 2-4 Wochen auffallen werden. Sei geduldig, beharrlich, wirf nicht mitten in den Weg, und deine Zähne werden immer weiß leuchten!

Nun, jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Zähne bleichen können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen. Und ich verabschiede mich davon und wünsche dir, öfter zu lächeln!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie