1. Zähne zu Hause bleichen hilft perfekt beim Backen von Soda. Sie müssen nur Ihre Zahnbürste, ein wenig von dem weißen Pulver anwenden benetzen und Ihre Zähne in gewohnter Weise putzen, besonderes Augenmerk auf die Zähne zu bezahlen, die sichtbar sind, wenn lächelnd. Verwenden Sie diese Methode nicht mehr als drei vor vier Mal pro Monat.

2. Es ist gut, Zähne und gewöhnliches Meersalz aufzuhellen. Darüber hinaus kämpft Salz perfekt mit Zahnfleischentzündungen. Natürlich kann die Reinigung der Zähne in den ersten paar Malen Beschwerden und sogar Schmerzen verursachen, aber in Zukunft wird das Zahnfleisch stärker werden. Also, um Ihre Zähne aufzuhellen, müssen Sie Meersalz mit Zitronensaft mischen (die Zutaten werden eins zu eins gemischt) und sanft die Zähne auf die übliche Weise reinigen. Nach nur drei bis fünf Eingriffen werden die Zähne merklich weißer.

3. Wasserstoffperoxid ist ein ausgezeichneter Aufheller für Zähne, aber wenn Sie es mit Kursen verwenden. Es ist notwendig, die Mundhöhle täglich zwei Wochen lang mit einer Lösung aus kochendem Wasser und Wasserstoffperoxid (10: 1) zu spülen. Nach einer Woche Pause muss das Verfahren wiederholt werden. Die Zähne werden weißer als Tag für Tag.

4. Ziemlich billig und effektiv bedeutet - Aktivkohle. Es sollte eine Tablette von Aktivkohle in einem Mörser und schleifen zu einem feinen Pulver und dann eine kleine Menge des Pulvers auf einer nassen Zahnbürste anwenden, um die Zähne gründlich zu reinigen. Nach dem Eingriff spülen Sie den Mund mehrmals mit warmem Wasser und putzen Sie dann Ihre Zähne mit Zahnpasta. Es ist daran zu erinnern, dass dieses Verfahren höchstens einmal pro Woche wiederholt werden kann.

5. Ziemlich schnell in der Lage, Zahnmischung, bestehend aus Asche, Limonade und Zitronensaft zu bleichen. Diese Zutaten müssen in einer kleinen Schüssel gemischt werden, dann die resultierende Paste auf eine feuchte Bürste auftragen und die Zähne drei bis fünf Minuten lang putzen. Die Zähne werden nach der ersten Reinigung weißer.

6. Gerste ist eine wirksame Volksheilungshilfe. Die Gerstenkörner müssen verbrannt werden, die erhaltene Asche vermischt sich mit dem großen Salz und säubert die Zähne sanft. Dieses Produkt hellt nicht nur die Zähne perfekt auf, sondern stärkt auch das Zahnfleisch.

7. Eine Mischung aus Salz und Honig ist nicht nur ein wunderbarer Aufheller, sondern auch eine heilende, straffende Wirkung. Honig und feines Salz sind die einzige Möglichkeit, Zähne aufzuhellen und Parodontitis gleichzeitig zu heilen. Also, ist es notwendig, die Zutaten in gleichen Anteilen zu mischen, dann wenden Sie die Mischung auf den Finger und massieren Sie vorsichtig zuerst das Zahnfleisch, dann die Zähne. Das Verfahren kann einmal pro Woche wiederholt werden.

8. Nur wenige Menschen wissen, dass herkömmliche Streichhölzer ein großartiges Werkzeug sind, das in kurzer Zeit hilft, Zähne deutlich aufzuhellen. Es ist notwendig, den Schwefel vom Match abzubrechen, den gleichen Stock zu verbrennen und die resultierende Kohle zu zerquetschen. Als nächstes müssen Sie eine feuchte Bürste in die resultierende Asche tauchen und Ihre Zähne gründlich putzen. Eine Übereinstimmung reicht für eine Prozedur aus.

9. Ausgezeichnete Zahnaufhellung und Kaugummi Stärke stärkt gewöhnliches Harz, in einem anderen - Kaugummi. Es ist notwendig, ein Stück Harz zu nehmen und es für einige Minuten zu kauen. Wenn der Eingriff jeden Tag für einen Monat wiederholt wird, sind die Zähne deutlich weiß.

10. Zitronenschale. Dieses Tool ist eine Notfallmaßnahme, Sie können den Vorgang nicht mehr als einmal im Monat wiederholen. Es ist notwendig, die Zitronenschale zu nehmen und sanft mit der Innenseite der Zähne zu reiben. Spürbare Wirkung nach der ersten Anwendung.

MirTesen

7 Möglichkeiten, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen

Weiße Zähne ohne Plaque - ein Zeichen der Gesundheit, nicht nur der Mund, sondern der ganze Körper. Das Fehlen von Plaque und Gelbfärbung des Zahnschmelzes weist auf eine gesunde Mikroflora der Mundhöhle hin. Ein leuchtendes Lächeln auf allen Zähnen gilt als notwendiges Zeichen für eine erfolgreiche Person.

Mit welchen Methoden kannst du die gelben Zähne des Überfalls selbst reinigen? Wie bleichen Sie Ihre Zähne zu Hause?

In der Zahnarztpraxis werden zwei Verfahren unterschieden, deren Ergebnis die Klärung des Zahnschmelzes ist. Dies ist das Bleichen und Reinigen der Kronenoberfläche. Bei beiden Verfahren ändert sich die Farbe der Zähne, die Oberfläche wird von Flecken befreit und verliert ihre gelbe Farbe. Aber das Wesen der Verfahren ist anders.

Unter der Reinigung die Entfernung von Plaque in jeder zugänglichen Weise zu verstehen (mechanische Reinigung, Laser, Ultraschall, Fotopaste oder Paste mit Schleifmittelteilchen).

Bei korrekter Durchführung hat die Methode fast keine Kontraindikationen für die Anwendung. Ausnahmen sind Situationen, in denen der Zahnschmelz zu dünn ist und eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er während des Reinigungsprozesses beschädigt wird. Die Dicke des Zahnschmelzes wird visuell durch seine Transparenz diagnostiziert. Wenn die Schicht dünn ist, scheint das Dentin (gelbe Farbe) darunter hervor. Solche Emaille zu reinigen ist gefährlich und kontraindiziert.

Nach dem Reinigungsvorgang erhalten die gelben Zähne eine natürliche Farbe, Licht, aber nicht blendendes Weiß. Natürlicher Schmelz hat einen kaum wahrnehmbaren Beigeton.

Bleichverfahren besteht in einer gezielten Wirkung auf die Pigmentierung des Zahnschmelzes. In der Regel wird dabei atomarer Sauerstoff verwendet, der in das Oberflächengewebe (Schmelz und darunter liegendes Dentin) eindringt, mit dem Pigment wechselwirkt und es zerstört.

Wenn Sie entscheiden, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen, müssen Sie die beste Methode wählen, kratzende Plakette und nicht traumatischen Schmelz.

Für die Zahnaufhellung zu Hause verwendet Methoden auf beiden Prozessen: Reinigung der Krone und die Farbe des Zahnschmelzes beeinflussen. Betrachten Sie die effektivsten und sichersten Methoden, wie Sie die Zähne zu Hause bleichen können.

Methode Nummer 1: Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist die Basis der meisten gebrauchsfertigen Gele, die zum Bleichen von Emaille verwendet werden. Mit Peroxid können Sie Ihre Zähne zu Hause ohne teure Fertigpräparate erfolgreich bleichen. Um die gelbe Plaque auf den Zähnen mit Peroxid zu entfernen, werden zwei Methoden verwendet: Reiben und Spülen. Wische deine Zähne so:

  1. Befeuchten Sie einen Wattestäbchen in einer Lösung von Wasserstoffperoxid;
  2. mehrmals wischen Sie Ihre Zähne mit einem Wattestäbchen ab;
  3. Spüle deinen Mund mit Wasser ab.

Zum Abspülen nehmen Sie ein drittes Glas Wasser und fügen 25 Tropfen gebrauchsfertiges Peroxid hinzu (3%). Nach dem Peroxid spülen Sie den Mund mit klarem Wasser aus. Beim Bleichen mit Wasserstoffperoxid ist das Spülen mit sauberem Wasser ein obligatorisches Ende des Verfahrens.

Theoretische Grundlage für das Bleichen mit Wasserstoffperoxid

Whitening Zähne mit Wasserstoffperoxid ist der bekannteste und effektivste Weg. Peroxid wirkt doppelt: Es reinigt von der Beschichtung und verfärbt den Zahnschmelz. Die chemische Zusammensetzung ist Wasser, das ein zusätzliches Sauerstoffatom (H2O2 oder H2O + O) hat. Beim Bleichen von Wasserstoffperoxid wird die Hauptwirkung von freiem Sauerstoff geliefert. Es interagiert leicht mit den Atomen anderer Substanzen und oxidiert sie. Atomarer Sauerstoff sorgt für den Tod von pyogenen Bakterien und Toxinen verschiedener Herkunft. Daher ist bekannt, dass die Peroxidsubstanz oxidativ und antibakteriell ist.

Die Zahnaufhellung mit Peroxid ist die Grundlage für die meisten Zahngele, die zur Zahnschmelzklärung verwendet werden. Beim klinischen Bleichen wird Wasserstoffperoxid als konzentrierte Peroxidlösung (bis zu 38%) verwendet. Mit diesem Anteil an Konzentrat können Sie den Zahnschmelz um bis zu 15 Töne klären. Bei der Zahnaufhellung nach den häuslichen Methoden wird eine schwächere Lösung verwendet - bis zu 10%. Daher ist der Wert der Home Whitening nicht mehr als 8 Töne.

Methode Nummer 2: Zahnaufhellung mit Aktivkohle

Aktivkohle ist das zweite verfügbare und effektive Werkzeug für die Zahnaufhellung zu Hause. Aktivkohle ist weit verbreitet für die Adsorption von Toxinen und Giften (Alkaloide, Drogen, Phenole, Schwermetallsalze) und Zahnaufhellung zu Hause. In der Mundhöhle hat Aktivkohle eine doppelte Wirkung.

  • Desinfiziert vorhandene Toxine und Fäulnisbakterien;
  • Als Schleifmittel reinigt es die vorhandene Plaque vom Zahnschmelz.

Wie macht man Zähne mit Aktivkohle-Tabletten weiß? Um die Tablette zu verwenden, ist es notwendig, in einen pulverförmigen Zustand zu zerquetschen (zerquetschen oder zerquetschen in einem Mörser). Das resultierende Pulver kann alleine verwendet oder der Paste zugesetzt werden. Um die Borsten zu reinigen, werden die Bürsten in Wasser und dann in Kohlenstoffpulver getaucht. Mit einem festsitzenden Pulver werden die gelben Zähne zwei bis drei Minuten lang gereinigt.

Eine weitere Möglichkeit zur Reinigung der Mund- und Kauflächen - das Kauen von zwei oder drei Tabletten Aktivkohle.

Methode Nummer 3: Zahnaufhellung mit Soda

Backpulver oder Natriumbikarbonat wird auch verwendet, um die Zähne zu Hause aufzuhellen. Die Wirkung von Soda äußert sich in abrasivem Plaqueabrieb (Schmelz wird teilweise entfernt) und in der antiseptischen Behandlung der Mundhöhle. Daher wird der Zahnschmelz bei ständigem Gebrauch von Soda dünn und empfindlich. Es ist schmerzhaft, wenn die Kauflächen mit kalt, heiß, süß, sauer in Berührung kommen.

Wie bleichen Sie Ihre Zähne mit Soda? Nehmen Sie für die Reinigung Soda auf einer nassen Zahnbürste und raspeln Sie über die Oberfläche der Krone. Nach dem Verfahren der Zahnaufhellung zu Hause muss der Mund mit sauberem Wasser abgespült werden, um Soda zu entfernen. Wenn Sie es übertreiben, gibt es Zahnfleischbluten, allergische Rötung und Schwellungen im Mund.

Sanfter sind Soda-Spülungen. Für sie brauen Sie einen Teelöffel Soda in einem Glas warmen Wasser (30-36ºC). Soda-Lösungen werden auch als therapeutische Verfahren für verschiedene Zahnentzündungen (Zahnfleisch, Wurzeln) oder für die Behandlung von Entzündungen des Nasopharynx empfohlen. Soda Spülen (aufgrund der geringen Konzentration von Natriumbicarbonat) zerstört nicht den Zahnschmelz und hat eine bleichende Wirkung.

Methode Nummer 4: Teebaumöl

Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum. Die Wirksamkeit der Aufhellung ist durchschnittlich. Öl entfernt nicht die Oberflächenschicht des Zahnschmelzes, sondern heilt allmählich die Mundhöhle, stellt die Mikroflora wieder her und entfernt die Plaque. Daher ist der Effekt der täglichen Ölanwendung nicht sofort spürbar, erst nach drei bis vier Wochen. Die Besonderheit dieses Arzneimittels ist, dass zusammen mit der Zahnschmelzbleiche die Mundhöhle geheilt wird: Zahnfleischbluten verschwinden, Entzündung wird geheilt. Dies ist die gesündeste Methode, um Mund und Zähne zu reinigen.

Methode Nummer 5: ein Stift für die Zahnaufhellung

Ein Stift zum Bleichen von Zahnschmelz ist die am leichtesten zugängliche und leicht zu benutzende Methode der Zahnaufhellung. Der Stift enthält ein Carbamidperoxid-Gel. Diese Substanz emittiert freien atomaren Sauerstoff unter dem LED-Lampenlicht. Es dringt in den Schmelz und das bindende gelbe Pigment ein. Eine Anwendung von Gel aus einem Bleistift ermöglicht es, Emaille auf 6-10 Töne zu klären.

Methode Nr. 6: Bleichgel in Kappa

Eine Variante der Verwendung des Bleaching-Gel kann der Zahnschutz sein, der nachts auf den Zahn gelegt wird. Bevor Sie den Mundschutz anlegen, füllen Sie das Gel mit einem Gel. Je länger die Einwirkzeit des Gels auf die Kaufläche ist, desto besser erscheint die Bleichwirkung. Wir empfehlen Ihnen auch, die Bleaching-Streifen zu lesen.

Methode Nummer 7: Bleaching Zahnpasten

Die Zusammensetzung der Bleichpaste hat eine multidirektionale Wirkung auf den Zahnschmelz:

  • den verfügbaren Zahnbelag auflösen;
  • Unterdrückung der Mineralisierung der bereits gebildeten Plaque;
  • erlaubt nicht die Bildung einer neuen Plaque.

Um die Frage zu vermeiden, wie man die Zähne weiß macht, müssen Sie die täglichen Regeln der Mundpflege einhalten (Zähne zweimal täglich mit einem mittelstarken Pinsel putzen und nach dem Essen mit Salzlösung abspülen). Darüber hinaus ist es wichtig, die Faktoren zu kennen, die zur Zahnschmelzvergilbung führen:

  • übermäßige Abhängigkeit von färbenden Produkten (Kaffee, Tee, Schokolade, Blaubeeren, Rüben, Tomaten, Senf, Produkte mit synthetischen Farbstoffen);
  • Rauchen;
  • Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe;
  • Antihistaminika.

Befolgen Sie die einfachen Regeln der gesunden Ernährung, können Sie nicht nur die Zähne, ihre Farbe, sondern auch ihre eigene Gesundheit retten

Die besten Möglichkeiten, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Ihren Zähnen zu Hause eine strahlende Weiße zu geben, mit einfachen improvisierten Mitteln.

Warum die Zähne gelb werden

Zähne wechseln die Farbe, werden gelb oder braun aufgrund von Flecken, die sowohl auf der Oberfläche der Zähne (Schmelz) als auch tief in der Zahnstruktur auftreten.

Unter der Oberfläche des Zahnschmelzes befindet sich die beige Substanz Dentin, die sichtbar wird, wenn der Schmelz verdünnt wird. Erosion des Zahnschmelzes tritt aufgrund des Verlustes von hartem Zahngewebe auf, das von der Zahnoberfläche entfernt wurde.

Obwohl man nicht erwarten sollte, dass die Zähne bis ins hohe Alter glänzend und weiß bleiben, beschleunigen viele Faktoren die Verfärbung der Zähne.

Hier sind ein paar Gründe, warum Zähne gelb, beige oder braun werden:

· Konsum von Kaffee und Tee

Verdünnung des Zahnschmelzes aufgrund des Alters

· Essen: Dies beinhaltet den Verzehr einer großen Anzahl von Lebensmitteln mit einem hohen Säuregehalt, einschließlich süße kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten und einige Früchte.

Trockener Mund (Speichelmangel bedeutet weniger Schutz für den Zahnschmelz)

Atmen durch den Mund und verstopfte Nase. Dies reduziert die Menge an Speichel und verhindert die Feuchtigkeit der Zähne.

· Übermäßige Aufnahme von Fluorid

Methoden der Zahnaufhellung zu Hause

Es gibt viele Mittel zur Zahnaufhellung, von denen die meisten Chemikalien verwenden, die Zähne und Zahnschmelz beschädigen, wodurch die Zähne empfindlich werden.

Eine Alternative dazu sind die verschiedenen Hausmittel, die auch Zähne effektiv aufhellen.

1. Bleaching Zähne mit Soda

Backpulver hat eine leicht abrasive Eigenschaft. Diese Abrasivität hilft, Flecken und Plaque von den Zähnen zu entfernen und weiß zu machen. Und das alles kann in ein paar Minuten erledigt werden.

Trockne deine Zähne mit einem Handtuch. Befeuchten Sie die Zahnbürste, tauchen Sie sie in Soda und putzen Sie Ihre Zähne wie üblich. Sie müssen Ihre Zähne 3 Minuten lang putzen.

· Sie können Backpulver zusammen mit normaler Zahnpasta verwenden, um Ihre Zähne zu putzen.

· Auch Sie können mitInterferieren mit einer kleinen Menge Backpulver mit Wasserstoffperoxid, um eine Paste zu machen und sie zum Zähneputzen zu benutzen.

2. Bleaching Zähne mit Soda und Folie

Es gibt ein anderes Rezept für die Zahnaufhellung mit Soda und Aluminiumfolie, die Ergebnisse in wenigen Tagen verspricht.

· Nehmen Sie eine kleine Menge Backpulver und Zahnpasta und mischen Sie sie.

· Nehmen Sie ein Stück Aluminiumfolie und falten Sie entlang der Länge und Breite der Zähne.

· Tragen Sie die Paste auf die Folie auf und wickeln Sie die Zähne mit Folie ein

· Belassen Sie die Folie 1 Stunde mit der Paste.

· Entfernen Sie danach die Folie und spülen Sie die Mischung mit Wasser ab.

Denken Sie daran: Backpulver kann den schützenden Schmelz der Zähne waschen, so dass diese Methode 1-2 mal pro Woche angewendet werden kann.

3. Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid hat Bleicheigenschaften. Es oxidiert die organische Matrix unter dem Zahnschmelz und macht sie heller. Dies verursacht keine wesentlichen Veränderungen im Zahnschmelz und ist eine absolut sichere Methode der schnellen Zahnaufhellung. Das einzige, woran man sich erinnert, ist nicht Peroxid zu schlucken.

· Nehmen Sie eine Lösung von Wasserstoffperoxid und gießen Sie sie in einen kleinen Behälter, tupfen Sie das saubere Tuch aus dem Gewebe und wischen Sie die Zähne vorsichtig mit einem feuchten Tuch ab.

· Sie können die Zahnbürste auch in einer Peroxidlösung einweichen und damit Ihre Zähne putzen.

Denken Sie daran: Längere Exposition gegenüber Wasserstoffperoxid kann das Gewebe der Mundhöhle schädigen.

4. Zahnaufhellung mit Aktivkohle

Aktivkohle ist ein Absorptionsmittel, das Giftstoffe aus dem Körper sowohl innen als auch außen aufnehmen und entfernen kann.

Außerdem wird die Aktivkohle selbst nicht in den Körper absorbiert. Es ist auch ein effektives Werkzeug für die Zahnaufhellung, da bindet die Plaque und mikroskopisch kleine Körner, die die Zähne beflecken und spült sie. Es saugt unangenehme Gerüche auf und wirkt als Desinfektionsmittel.

· Befeuchten Sie die Zahnbürste und tauchen Sie sie in die Aktivkohle ein, pulverisieren Sie sie. Putzen Sie Ihre Zähne wie üblich für 2 Minuten und spülen Sie dann den Mund gründlich aus, bis der Inhalt klar ist.

· Fügen Sie der Aktivkohle etwas Wasser hinzu, um eine dicke Paste herzustellen, tauchen Sie die Zahnbürste in die Paste und putzen Sie die Zähne 2 Minuten lang. Spüle deinen Mund gründlich aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal pro Woche.

Denken Sie daran: Aktivkohle kann Kronen, Schutzpolster und Porzellanfurniere verderben. Wenn Ihre Zähne empfindlich werden, verwenden Sie dieses Mittel nicht mehr.

5. Zahnaufhellung mit Kokosöl

Eine der einfachsten und besten Möglichkeiten, um Ihre Zähne natürlich aufzuhellen ist Öl spülen. Spülen Sie Ihren Mund mit Kokosöl gilt als eines der effektivsten Mittel. Kokosöl enthält Laurinsäure, die Bakterien entfernt, die zur Vergilbung der Zähne führen.

Studien haben gezeigt, dass Ölspülungen die Menge an Zahnbelag und Gingivitis reduzieren können.

· Geben Sie einen Löffel Kokosöl in den Mund und spülen Sie es zwischen den Zähnen für 5 bis 20 Minuten.

· Sie können auch ein paar Tropfen Kokosöl in die Zahnbürste geben und Ihre Zähne wie üblich putzen.

· Um die Zähne aufzuhellen, können Sie eine Ecke eines sauberen, mit Öl angefeuchteten Frotteetuchs benutzen, um es in Ihre Zähne zu reiben.

Da die Ölspülung vollkommen sicher ist, können Sie diese Prozedur täglich zusammen mit der üblichen Reinigung der Zähne durchführen.

6. Zahnaufhellung mit Teebaumöl

Teebaumöl stellt das Zahnfleisch wieder her und stärkt es, reduziert die Menge an Plaque, beugt Karies vor, klärt den Raum zwischen den Zähnen und der Zunge.

Regelmäßige Verwendung von Teebaumöl wird auch dazu beitragen, Zähne um 1-2 Farben auf eine vollkommen natürliche Weise aufzuhellen.

• Putzen Sie Ihre Zähne auf die übliche Weise. Danach ein paar Tropfen Teebaumöl auf die Zahnbürste geben und die Zähne erneut putzen. Spüle deinen Mund mit Wasser.

Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal pro Woche, und in einem Monat werden Sie den Unterschied bemerken.

Home Zahnweiß-Produkte

7. Zahnaufhellung mit Erdbeeren

Erdbeere enthält Folsäure, die zum Reinigen und Peeling der Zähne beiträgt. Aus diesem Grund sehen die Zähne sauberer und weißer aus. Auch Erdbeere enthält Vitamin C, das hilft, Plaque und Äpfelsäure loszuwerden, die Zähne leicht weiß werden.

· Die Erdbeeren krümeln und mit ein wenig Backpulver mischen, um eine natürliche Bleichpaste herzustellen.

· Schneiden Sie die Erdbeeren um die Hälfte und verwenden Sie Hälften, um Ihre Zähne für 1 Minute zu putzen.

· Hacken Sie 3 Erdbeeren und fügen Sie ein wenig Meersalz hinzu. Entfernen Sie überschüssigen Speichel im Mund mit einem Papiertuch und dann eine großzügige Portion der Mischung über die gesamte Oberfläche der Zähne. Lassen Sie die Mischung für 5 Minuten und spülen Sie den Mund. Wiederholen Sie den Vorgang in der Nacht.

8. Whitening Zähne mit Apfelessig

Es wird angenommen, dass Apfelessig auch hilft, Flecken auf den Zähnen loszuwerden. Obwohl Sie möglicherweise nicht sofort Ergebnisse erhalten, ist Apfelessig eine natürliche Methode, die Wiederherstellung der Weiße der Zähne bei regelmäßiger Anwendung hilft.

· Mischen Sie 1 Teil Apfelessig mit 2 Teilen Wasser. Spülen Sie Ihren Mund für 2 Minuten. Wiederhole das täglich.

· Mischen Sie 1 Teil Backpulver mit 2 Teilen Apfelessig. Verwenden Sie diese Mischung, um Ihre Zähne zu putzen.

· Apfelessig direkt auf die Zähne auftragen und nach ein paar Minuten den Mund mit Wasser ausspülen.

· Mischen Sie 1 Teil Apfelessig und 2 Teile Wasser und verwenden Sie diese Mundspüllösung jeden Morgen.

9. Zahnaufhellung mit Bananenschale

Eine andere Methode für die Aufhellung der Zähne ist die Verwendung einer Bananenschale. Bananen sind reich an Nährstoffen und Mineralien wie Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium, Mangan, Natrium, Eisen und Schwefel, die auch in der Haut vorhanden sind.

Die Bananenschale nimmt Bakterien und Mikroben von den Zähnen auf und macht sie weiß.

  • Nehmen Sie eine reife Banane und reiben Sie Ihre Zähne in der Haut für 2 Minuten. Dann spülen Sie den Mund mit Wasser aus. Wiederhole das zweimal am Tag.

10. Zahnaufhellungsstreifen

Zahnaufhellung Streifen sind eine der beliebtesten und preiswerten Mittel, die helfen, ein schneeweißes Lächeln zu bekommen.

Streifenhersteller behaupten das Der Effekt wird bereits am 3. Tag der Verwendung von Streifen bemerkbar sein. Im Durchschnitt können die Ergebnisse jedoch nach etwa einer Woche Anwendung gesehen werden, was auch vom Grad der Gelbfärbung der Zähne abhängt. Die Wirkung der Bleiche kann von 6 Monaten bis zu einem Jahr nach dem vollen Verlauf andauern.

Whitening-Streifen sind sehr einfach zu bedienen. Normalerweise besteht das Set aus zwei Streifen, von denen einer oben und der andere von unten angeordnet ist. Sie können getragen werden, während Sie Haushalt oder andere Dinge tun.

• Blot Ihre Zähne mit einem Taschentuch, um überschüssigen Speichel zu entfernen.

· Legen Sie die Streifen so ein, dass sie das Zahnfleisch nicht berühren.

• Drücken Sie die Streifen bis zu den Zähnen und lassen Sie sie für maximal eine Stunde stehen (abhängig von den Angaben in der Gebrauchsanweisung).

Denken Sie daran, dass ein längerer Gebrauch der Streifen das Zahnfleisch beschädigen und zur Schädigung des Zahnschmelzes führen kann.

Zahnaufhellung ohne Schaden

Viele chemische Produkte für die Zahnaufhellung können Zähne beschädigen, indem sie Zahnschmelz entfernen.

Die kontinuierliche Verwendung von Bleaching-Streifen kann schließlich zu Erosion des Zahnschmelzes führen und die Zähne empfindlich machen, vor allem bei heißen, kalten und sauren Speisen.

Obwohl Zahnärzte glauben, dass viele Produkte sicher sind, erhöhen diejenigen, die viel Säure enthalten, das Kariesrisiko bei häufiger Anwendung.

Diese Mittel werden benötigt Verwenden Sie mäßig, idealerweise nachdem Sie Hausmittel versucht haben.

Denken Sie daran, dass der beste Weg, um Ihre Zähne aufzuhellen ist, richtig zu essen, mit dem Rauchen aufhören, regelmäßig Zähne und Zahnfleisch putzen und Kaffee, Tee und süße Speisen zu begrenzen.

Überblick über die schnellsten Methoden der Zahnaufhellung zu Hause. Folk und professionelle Mittel

Wann brauchen Sie eine schnelle Zahnaufhellung zu Hause? Zum Beispiel, wenn morgen ein wichtiges Treffen erwartet wird und Ihre Zähne weit von perfekt aussehen. Oder Sie haben noch ein paar Tage, und dann wird das Ergebnis effektiver sein. In jedem Fall sollten Sie sicher sein, dass das Selbstbleichen Sie nicht verletzt.

Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause bleichen können

Der Grund für die Sicherheit werden die folgenden Aussagen sein.

  • Deine Zähne sind gesund. Wenn Sie alle 6 Monate einen Zahnarzt aufsuchen, dann ist alles in Ordnung. Und Sie können sicher unten wie zu Hause schnell Zähne weiß jeder der vorgeschlagenen Rezepte verwenden. Wenn das letzte Mal besucht Sie einen Arzt... Jahre, bei der Konsultation Besuch nicht überflüssig sein wird. Der Zahnarzt wird Ihre Zähne untersuchen und Rückschlüsse über ihre Gesundheit oder das Vorhandensein von Schmelzdefekten, Karies. In beiden Situationen, Bleaching jede Methode für Sie unter dem Verbot, da die Schädigung des Zahnschmelzes und Karies wird dramatisch die Fortschritte, ruinieren Ihr Lächeln.
  • Ihre Mundhöhle ist gesund. Kontraindikation ist das Vorhandensein von Parodontose, der Schleimhäute, einschließlich Geschwüre, Kratzer, Risse, Infektionskrankheit. Führen Sie keine Experimente in der aktiven Phase Herpes auf den Lippen und in Gegenwart von Hefe in den Mundwinkeln.
  • Sie haben keine Allergien gegen den Hauptwirkstoff des Mittels. Dies kann überprüft werden, indem eine kleine Menge der Formulierung für einige Minuten auf die Haut aufgetragen wird. Die Abwesenheit von Rötung und Brennen ist ein Indikator für die normale Reaktion des Körpers.

Volksheilmittel

Schnell die Zähne zu Hause aufhellen wird effektiv helfen, die Heilmittel der Menschen. Die Handlung von vielen von ihnen kann als aggressiv betrachtet werden, so dass sie nur gelegentlich auf sie zurückgreifen.

Es kann Zahnpasta hinzugefügt und einmal wöchentlich mit Zähnen gereinigt werden. Sie können eine schnelle Aufhellung mit konzentrierter Sodalösung durchführen: Geben Sie etwas Wasser in das Pulver, rühren Sie es um, tragen Sie es auf die Zähne auf und reiben Sie es leicht. Soda übernimmt die Funktion der mechanischen Reinigung, das heißt, entfernt die gelbe Beschichtung von der Oberfläche der Zähne. Aber seine Wirkung ist ziemlich hart, so dass Sie keine Zahnbürste zum Reinigen brauchen. Eine solche Aufhellung ist beispielsweise alle 7 Tage vor einem wichtigen Meeting erlaubt.

Aktivkohle

Für Menschen, die ihre Zähne an einem Tag zu Hause bleichen wollen, kann diese Methode universell werden. Sein Vorteil ist vollkommen sicher für den Körper, denn wenn Soda trockenen Mund, Irritationen verursacht und nicht sehr angenehm im Geschmack, die Aktivkohlen in dieser Hinsicht absolut neutral ist. Seine Wirkung ist der Soda-Paste ähnlich: Die pulverisierten Tabletten arbeiten als Schleifmittel. Nach dem Aufbringen der Kohle aktirovannogo Pulver mit einer kleinen Menge von Wasser wird auf der Schmelz-Töne Aufhellungs 1-2 markiert. Wahr ist es nicht lange, der Effekt verschwindet in etwa einer Woche. Und das Reinigen mit Aktivkohle hinterlässt einen Kratzer auf dem Zahnschmelz.

Wasserstoffperoxid

Dieses Mittel ist von einer Entladung der Zahnaufhellung an einem Abend zu Hause. Und es ist als offizielle Medizin anerkannt, weil praktisch alle Zusammensetzungen für die professionelle Bleiche als Hauptwirkstoff durch Wasserstoffperoxid angeboten werden. Es löst auf der Zahnoberfläche eine chemische Reaktion aus, die Sauerstoff freisetzt und die Pigmentierung nicht nur auf dem Zahnschmelz, sondern auch im Zahninneren zerstört.
Wasserstoffperoxid kann allein verwendet werden, indem die Mundhöhle mit einer 1,5% igen Lösung gespült wird. Oder kombiniert mit Soda: 3% Peroxidlösung mit Soda und Massieren der Zähne gemischt Paste Gaze oder Wattestäbchen. Die Wirkung solcher Pasten ist sehr auffällig, da Reinigung durchgeführt wird, und mechanische und chemische Mittel. Aber es kostet so wenig wie möglich, da es sich um eine Beschädigung des Zahnschmelzes handelt.

Köstliche Methoden - Erdbeere, Zitrone

Viele Früchte enthalten Säuren, die Zahnschmelz verfärben können. Eines der leckersten Heilmittel ist Erdbeeren. Zerschlagen Sie ein paar Beeren in Püree und wenden Sie es auf Ihre Zähne. Nach ein paar Minuten mit Wasser abspülen. Es ist wirksam und ziemlich schmackhaft, Zitronenschale zu verwenden - sein weißer Teil sollte mit Zähnen gesäubert werden und auch gespült werden. In einigen Rezepten wird empfohlen, zu Wasserstoffperoxid Zitrone hinzuzufügen, um ein schnelles Ergebnis zu erzielen. Die Wirkung des Bleichens wird in der Tat signifikant sein, aber die Schädigung des Zahnschmelzes wird sich schnell als schmerzhafter Schmerz äußern.

Ätherische Öle

Die heilenden Eigenschaften von Teebaumöl, Grapefruit, Orange und Zitrone zeigen sich nicht nur in der Verbesserung der Zahnfleischgesundheit. Sie können den Zahnschmelz aufhellen, aber sie wirken nicht so schnell, wie wir es gerne hätten. Um Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen, müssen Sie 3 Tropfen Öl in einem Glas warmen Wasser auflösen und den Mund mit einem Schluck vor dem Schlafengehen ausspülen.

Professionelle Techniken

Hersteller von Mundpflegeprodukten bieten eine Vielzahl von Produkten für die Hausaufhellung. Ihre Besonderheit ist, dass jedes Werkzeug vom Kurs verwendet werden soll, zum Beispiel für 7-14 Tage. Sie ermöglichen es, eine würdige und bequeme Lösung zu finden, wie man seine Zähne eine Woche lang zu Hause bleicht und das Ergebnis für 6-12 Monate hält. Auch in der Linie der Fertigprodukte finden Sie Möglichkeiten auch für Menschen mit empfindlichen Zähnen und Zusammensetzungen, die den Schmelz weiter stärken.

Gemeinsam für jede Einrichtung wird sein:

  • die aktive Komponente ist Wasserstoffperoxid oder Carbamid. Das erste wirkt 3 Mal effizienter, ist aber aggressiver für den Zahnschmelz. Die zweite funktioniert langsamer, aber wenn Sie ein solches Werkzeug verwenden, können Sie keine Beschwerden in Form von erhöhter Empfindlichkeit der Zähne fühlen;
  • die Notwendigkeit für den regelmäßigen Gebrauch. Das Verfahren wird täglich durchgeführt, in der Regel morgens und abends;
  • einfache und verständliche Empfehlungen, die befolgt werden sollten. Dies betrifft die Dosierung der Zubereitung, die Zeit ihres Kontakts mit den Zähnen, die Häufigkeit der Anwendung. Andernfalls können negative Konsequenzen entstehen.
  • Verschlechterung der Zähne, wenn es Probleme mit ihrer Gesundheit gibt. Professionelle Werkzeuge arbeiten schnell und schont nicht Emaille, wenn es Risse, Späne hat. Bestehende Mängel werden sehr schnell voranschreiten.

Unter den professionellen Lösungen für die Zahnaufhellung für 5 Minuten zu Hause werden die folgenden unterschieden.

Zähne zu Hause aufhellen

Die Ursache für die Verdunkelung des Zahnschmelzes ist in der Regel Rauchen oder die Verwendung solcher Farbstoffe wie Tee oder Kaffee. Kann ich meine Zähne zu Hause bleichen, und mit welchen Hausmitteln und Rezepten ist das einfacher? Wenn die Ursache für die Veränderung der Farbe des Zahnschmelzes ist keine Krankheit, dann Hausmittel wird perfekt dazu beitragen, die Zähne ein weißes Aussehen zurück.

Rezept 1 - Zahnaufhellung zu Hause - Backpulver - Wasser

Die einfachste und billigste Methode der Zahnaufhellung ist die Verwendung von Backpulver. Tauchen Sie die Zahnbürste zuerst in Wasser und dann in Soda-Pulver (Sie können Soda mit Zahnpasta mischen) und putzen Sie Ihre Zähne gründlich, versuchen, das Zahnfleisch nicht zu berühren. Zähne auf diese Weise zu bleichen wird empfohlen, nicht mehr als einmal im Monat, um den Zahnschmelz nicht zu zerstören.

Rezept 2 - Zahnaufhellung zu Hause - Wasserstoffperoxid

Ein weiterer erschwinglicher und beliebter Weg. Bürsten Sie die Zähne vorsichtig mit 3% Wasserstoffperoxid. Dann spülen Sie den Mund mit Wasser aus. Schlucke kein Peroxid! Und seien Sie vorsichtig: Wenn Sie Probleme mit Zahnschmelz haben, verwenden Sie dieses Produkt nicht, Peroxid wird Ihre Zähne aufhellen, kann aber auch zur Zerstörung von Zahnschmelz beitragen.

Rezept 3 - Zahnaufhellung zu Hause - Aktivkohle

Eine andere sehr billige Methode. Kaufen Sie in der Apotheke Tabletten von Aktivkohle, hacken sie und putzen Sie Ihre Zähne gründlich. Dieses Volksrezept wurde von unseren Vorfahren verwendet und verwendete Asche zum Reinigen der Zähne.

Rezept 4 - Zahnaufhellung zu Hause - Zitrone (Erdbeere - Erdbeere)

Pflanzen wie Zitrone, Erdbeere oder Erdbeere enthalten natürliche Aufhellungselemente. Oft verwenden Sie sie als Nahrung oder fetten Sie Ihre Zähne mit dem Saft dieser Früchte und Beeren.

Der einfachste Weg, eine spezielle Bleichpaste in der Apotheke zu kaufen. Aber selbst es sollte nicht mehr als einmal im Monat verwendet werden.

Achten Sie bei der Verwendung von Masken und Cremes darauf, dass jedes Werkzeug eine individuelle Unverträglichkeit haben kann, überprüfen Sie es zuerst auf der Haut der Hand! Vielleicht interessiert dich das:

  • Mittel für das Wachstum und die Verstärkung der Nägel - отзывы: 62
  • Home Masken und Cremes für die Pflege von trockenen Händen Haut - Bewertungen: 4

Zahnaufhellung zu Hause отзывы: 29

  • Kitty

Theoretisch wird Zahnaufhellung am besten von einem Zahnarzt durchgeführt. Aber die Umstände sind alle Arten, und jetzt ist es nicht billig, zu den Zahnärzten zu gehen... So können Sie versuchen und Volksmedizin.

Uglem pflegte einmal. Wirklich, weiß. Aber es ist einfacher, eine professionelle Bleichpaste in der Apotheke zu kaufen. Verwenden Sie es nur, um Ihre Zähne aufzuhellen, nicht öfter als einmal im Monat, um den Zahnschmelz nicht zu beschädigen.

Nichts hilft mir, meine Zähne aufzuhellen, ich weiß nicht, was ich tun soll, ich habe Angst, zum Zahnarzthelfer zu gehen, auch Soda hilft mir nicht, rate ein paar Kräuter zum Bleichen...

Ich denke, es gibt keine solchen Mittel

Besser zum Zahnarzt zum Bleichen gehen! Es gibt nichts zu fürchten, sie werden auch ihre Zähne putzen, nur die Paste ist gültig! Ich ging, und alle Zähne scheinen!

Es macht perfekt die Zähne weiß: übliche Zahnpulver [1 Box], 2 Esslöffel Salz, 2 Esslöffel Soda und 1 zerkleinerte Tablette von "Trichopol". Reinigen Sie wie gewohnt 2 mal am Tag. Ideal für Raucher und begeisterte Kaffee-und Teeliebhaber.

Gut, über triphopol - das, meiner Meinung nach, Büste... Aber Sie selbst haben versucht, oder hat wen vorgeschlagen?

Hallo alle zusammen! Ich bin in diese Situation geraten: nichts hilft mir! Vielleicht hast du andere Rezepte?

Sie sollten mit Kohle oder Soda versuchen

Ich teile das Rezept der Zahnaufhellung, die ich selbst verwende. Für 0,5 Teelöffel Backpulver fügen Sie 10-20 Tropfen Wasserstoffperoxid (Apotheke) und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Vatka tauchte in die resultierende Paste und reiben Sie Ihre Zähne außen und innen. 15 Minuten spülen nicht und essen nicht. Prophylaxe spülen Sie den Mund mit Wasserstoffperoxid-Lösung: 1-3 Teelöffel Peroxid pro 50 ml. warmes Wasser.

Nehmen Sie ein wenig Soda + Zitronensaft + Wasserstoffperoxid und sanft mit Wattestäbchen gerieben, dann essen Sie nicht für etwa 15 Minuten, spülen Sie immer den Mund.

Auch ich kann meine Zähne nicht bleichen, ich würde zum Zahnarzt gehen, aber ich weiß den Preis nicht, vielleicht wird mir jemand sagen?

Geh zu den Zahnärzten, noch bevor diese Rezepte dort hin müssen.

Putzen Sie Ihre Zähne öfter! Und Sie müssen sie nicht bleichen!

Ich wurde von einer Methode der Zahnaufhellung geholfen: Erdbeeren mit Soda mischen und für 7-10 Minuten reinigen.

Rauchen Sie nicht, trinken Sie keinen Kaffee und Ihre Zähne sind weiß.

Hast du Mexidol probiert? Diese Zahnpasta, Zähne weiß gut und schnell.

Ich habe es nicht versucht, aber sie sagen es wird schlecht sein, es ist besser sich zu schützen.....

Hallo, ich habe fast alle diese Rezepte ausprobiert, außer Asche. Alles hilft natürlich, aber am nächsten Tag das Gleiche. Die Gebühr für das Zähneputzen eines Zahnarztes beträgt 5-6 Tausend, genug für fast einen Monat, wer die Möglichkeit hat und das Geld nicht ausmacht - mach weiter. Aber vorzugsweise Hausmittel.

Larissa entschied sich nach Ihrem Ratschlag, Mexodol Pasta zu probieren. Ich nahm das Bleaching. Ich habe die ersten Ergebnisse am 4. Reinigungstag bemerkt. Die Zähne sind weißer geworden und solch ein Aroma von Pasta ist genial, Minze und Zitrone wie dort.

Erdbeeren sind ein ideales Mittel für den Sommer, nützlich und schmackhaft. Übrigens verwende ich mexidol Delle eine lange Zeit und davon ist die Wirkung nicht nur im Sommer, Zähne sind sauber und weiß das ganze Jahr über. Folk Heilmittel sind sehr aggressiv, Sie können den Zahnschmelz beschädigen.

Ich habe auch versucht, mexidol Delle, ein gutes Ergebnis, und vor allem schnell, begannen meine Zähne für 4 Tage zu leuchten. Ich kann nicht genug davon bekommen.

Ich werde Mexidol kaufen, ich werde auf das Ergebnis warten.

Kaufen, bis es zu spät ist, es ist Zeit, Sommer. Jeder zieht sich aus und lächelt. Besonders die Wirkung ist schnell und schmerzlos. Ich selbst respektiere diese Paste mexidol Delle, es ist ohne Fluorid, und sein Geschmack ist ziemlich frisch.

Wer wird mir den Preis der Paste Mexidol sagen?

Was für ein Unsinn schreibst du? Whitening Zahnpasta kann nicht mehr als einmal im Monat verwendet werden! Ansonsten lassen Sie den Zahnschmelz nicht, sagte mir ein Zahnarzt. Beim Zahnarzt zur Reinigung - Zeit in einem halben Jahr. Der Preis beträgt etwa 2500 Rubel.

Gerade hilft Soda Ihre Zähne zu bleichen?

Und was ist mit Bleichgels?

Ich benutze Soda mit Peroxid, weiß den Ton für 3-4, nur vorsichtig sein muss, es schädigt das Zahnfleisch stark.

Wie man seine Zähne zu Hause aufhellt - Volksmedizin

Svetlana Serykh • 05/05/2016

Inhalt

Was macht eine Person schöner? Sicher, ein Lächeln. Aufrichtig, offen, hell. Und kaum jemand wird argumentieren, dass die gesunde Weiße von geraden und starken Zähnen sehr davon abhängt, wie attraktiv wir im Moment eines Lächelns werden.

Leider war nicht die ganze Natur unterstützend und wurde mit weißen Zähnen belohnt. Und mit den Jahren verliert der Zahnschmelz seine frühere Brillanz und Weiße, wird dünner und dunkler. Verwöhnen Sie die Farbe von Zähnen und Getränken mit Tannin und Koffein - Tee und Kaffee. Nun, das Rauchen erhöht auch nicht die Weiße der Zähne.

Den Feinden der weißen Zähne ist nötig es fast alle Produkte und die Getränke, die die Farbstoffe enthalten, zu tragen. Natürlich, zum Beispiel, um dauerhaft von Kaffee oder Rotwein aufzugeben, kann nur eine Person mit einem sehr starken Willen oder nur kein Fan von weder dem einen noch dem anderen sein. Daher lohnt es sich, die nationalen Rezepte für die Zahnaufhellung zu Hause zu berücksichtigen.

Natürlich wird bei allem, was Schönheit und Gesundheit betrifft, Mäßigung und Vorsicht die Zahnaufhellung nicht verhindern. Übermäßige Leidenschaft für das Bleichen droht Ihre Zähne vollständig zu ruinieren, und das wird natürlich nicht gerade zu Ihrem Lächeln hinzufügen.

Wenn in Ihrer Hausapotheke Aktivkohle, eine Flasche mit Wasserstoffperoxid und in der Küche eine Packung Backpulver, Zitrone und Cola enthalten ist, erhalten Sie fünf wirksame Möglichkeiten, Ihre Zähne aufzuhellen und Ihrem Lächeln eine Ausstrahlung zu geben.

Backpulver gegen Gelbfärbung der Zähne

Der einfachste Weg zum Express-Bleichen ist Backpulver anstelle von Nudeln zu verwenden und die Zähne zu putzen. Am Ende spülen Sie mit einer wässrigen Lösung von Wasserstoffperoxid. Bereiten Sie es leicht vor: Gießen Sie in einem Glas Wasser drei Prozent Wasserstoffperoxid in der Menge von etwa der Hälfte des Standardlaugenstapels ein.

Diese Option der Zahnaufhellung ist besser, nicht öfter, auf die Stärke drei Mal im Monat zu verwenden, weil die Natronlauge noch alkalisch ist. Bei Verwendung von Soda als Wirkstoff wird das Säure-Basen-Gleichgewicht im Mund verletzt, was sehr schädlich für die Mundschleimhaut ist. Das ist an erster Stelle. Und zweitens, in Soda kommen große Teilchen, die leicht den Zahnschmelz kratzen.

Was die wässrige Lösung von Wasserstoffperoxid angeht, ist es in der von uns angebotenen Konzentration für die innere Oberfläche der Mundhöhle so sicher wie möglich.

Aktivkohle gegen Zahnbelag

Aktivkohle aus der Apotheke sollte in einem Mörser mit einem Stößel gemahlen werden, der aus pulverförmiger Substanz gewonnen wird, und die Zähne nach dem Gebrauch der üblichen Hygienepaste eine Woche lang putzen. Am effektivsten ist es, die Kohle in der Paste zu mischen. Am Ende des Hygieneprozesses erneut mit einer wässrigen Lösung von H2O2 (Wasserstoffperoxid) spülen.

Wasserstoffperoxid für Weiße der Zähne

Dies ist nicht sicher für externe "Beschichtung" Ihrer Zähne, also können Sie es nur für den ausdrücklichen Gebrauch vor jedem wichtigen Ereignis empfehlen, wo Sie geplant haben, jemanden mit Ihrem Lächeln zu zerschlagen.

Vor dem Eingriff die Zähne gründlich mit der üblichen Paste reinigen. Befeuchte dann den Wattebausch in dem Wasserstoffperoxid, kaufe in der Apotheke und wasche deine Zähne. Sie müssen versuchen, Peroxid auf das Zahnfleisch, die innere Oberfläche der Lippen oder auf der Zunge zu bekommen - so vermeiden Sie die Unannehmlichkeiten, die mit chemischen Verbrennungen (sogar Lungen) - die Schleimhaut des Mundes verbunden sind.

Zitrone für die Zahnaufhellung

Zitronenschale hilft auch Zähne zu Hause bleichen. Scheiben von Schale, geschnitten von einer frischen Zitrone, für eine Minute oder fünf, um die Zähne zu polieren, nachdem sie wie gewöhnlich gereinigt wurden. Am Ende des Verfahrens können Sie mit einer wässrigen Lösung von Wasserstoffperoxid spülen.

Cola für die Zahnaufhellung

Ein unerwarteter Effekt wird erzielt, wenn Zähne stark mit Coca-Cola erhitzt werden. Während dieses Getränk selbst meist nicht zum Weiß der Zähne beiträgt, löst die Cola bei starker Erhitzung sogar den Schaum im Kessel auf. Es stimmt, dafür ist es notwendig, das Getränk für ungefähr eine halbe Stunde zu kochen.

Um die Zähne mit heißem Coca-Cola zu bleichen, wird es notwendig sein, die Coca-Cola auf die Temperatur von heißem Tee zu erhitzen und sie fünf Minuten lang mit Zähnen zu spülen, nachdem sie mit Paste gereinigt wurden. Mit diesem Verfahren verschwindet der größte Teil der Plaque.

Vorsicht: Das Getränk sollte heiß sein, aber nicht brennen! Versuchen Sie unmittelbar nach dem Spülen, nichts Kaltes zu verwenden, da Sie sonst anstelle von weißen Zähnen Risse im Zahnschmelz bekommen.

Holzasche für die Zahnaufhellung

Dieses Mittel, das seit Urzeiten in den Dörfern verwendet wurde, um den Zähnen eine Weiße zu verleihen. Wenn es Ihnen gelingt, Holzasche irgendwo zu bekommen - zum Beispiel, um sie nach dem Grillen in der Datscha vom Grill zu holen, dann können Sie versuchen, sie für die Zahnaufhellung aufzutragen. Sieben Sie die Asche durch ein Sieb und verdünnen Sie das entstandene Pulver mit saurer Milch bis zur pastösen Konsistenz. Diese "Paste" putzen Sie Ihre Zähne zwei oder drei Mal pro Woche.

Zum Hinweis: Es ist besser, das Produkt nicht für die Zukunft zu lagern, sondern vor jeder Reinigung frisch zuzubereiten.

Verwenden Sie Volksrezepte für die Zahnaufhellung zu Hause, denken Sie daran: weiße Zähne sind nicht unbedingt gesund. Der äußere Glanz und die Schönheit des Zahnschmelzes werden sehr bald verblassen, wenn Sie keine vorbeugenden Maßnahmen gegen Karies und Zahnfleischerkrankungen ergreifen. Und hier kann auf die professionelle Hilfe eines Zahnarztes nicht verzichtet werden. Es genügt, die Zahnarztpraxis mindestens alle sechs Monate zu besuchen und den Empfehlungen eines Spezialisten zu folgen, um immer wieder mit einem charmanten Lächeln zu glänzen.

Erwecken Sie Ihre Zähne zu Hause Rezepte

Das globale Netzwerk ist übersättigt mit guten Ratschlägen zu Hause Zahnaufhellung. Was nicht bieten "Professoren der versierten Wissenschaften" - Fluss Sand, Bimsstein, Salz, Kohle, Asche und andere "Wundermittel" bedeutet. Obwohl in ihrer Wirksamkeit und Unschädlichkeit für die Zähne jeder vernünftige Mensch wird zweifeln - Schleifmittel a priori kann nicht ein schönes Lächeln bieten, und der Weg zum Zahnarzt wird in kürzester Zeit zertrampelt werden.

Lass uns reden über wirklich wirksame Bleichmittel und über Home-Methoden der geringsten schädlichen Bleiche.

Aber für den Anfang - über Kontraindikationen für die Zahnaufhellung.

Das Bleichen wird in den folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • Schwangerschaft, Fütterung.
  • Alter der Kinder.
  • Allergie gegen Wasserstoffperoxid, Latex Kofferdamm.
  • Karies und ihre Komplikationen.
  • Zahndefekte - Erosion / Risse im Zahnschmelz usw.
  • Zweifelhafte Qualität der Dichtungen.
  • Parodontitis, Mundschleimhaut.
  • Behandlung für Kieferorthopäden.
  • Vorhandensein von Kalkül.
  • Das Vorhandensein von Skys (Bleaching kann Korrosion von Metall verursachen), Zahnspangen, Kronen.

Und jetzt zu den Methoden des Bleichens - halbprofessionell und folkloristisch. Bis heute (wenn du natürlich einen Kilometer umgehst und davor Angst hast mehr als dein Kind - ein Baby in einem Schrank), sind die folgenden Methoden bekannt...

Semi-professionelle Home-Methoden der Zahnaufhellung

  1. Kappa
    Ähnlich wie beim Boxen. Das Material ist hypoallergenen weichen Kunststoff. Kaps werden mit einem speziellen Gel zum Bleichen (in der Zusammensetzung - Wasserstoffperoxid oder Carbamid) gefüllt, wonach sie für eine Stunde getragen oder sogar über Nacht getragen werden sollten (abhängig von der Empfindlichkeit der Zähne). Erwerben Sie die Kapy in der Apotheke, bereits bereit, oder bestellt bei Ihrem Zahnarzt (die Basis der Kapa wird aus den Zähnen gegossen werden).

    Die erste Option ist wegen der lockeren Passform unerwünscht. Der Effekt, ziemlich hartnäckig, kann nach 2 Wochen beobachtet werden, und Raucher - und sogar später.
    Mangel an Methode - Reizung des Zahnfleisches, Empfindlichkeit der Zähne gegen Hitze / Kälte, Zerstörung des Zahnschmelzes. Es ist besser, ein Gel mit Peroxid in der Zusammensetzung von nicht mehr als 3 Prozent zu wählen.
  2. Streifen mit Bleichmittel
    Eine bequemere Methode, obwohl nicht die bequemste. Diese Streifen mit Gel aufgetragen auf die Zähne jeden Tag, für 30 Minuten, für eine Woche. Halten Sie die Streifen länger ist nicht zu empfehlen - es wird keine starke Wirkung sein, aber die Empfindlichkeit der Zähne wird zunehmen.

    Von den Mängeln - Die Interdentalräume werden schlechter als die Zähne bleichen.
    Pros- empfindliche Wirkung von Streifen auf Dichtungen / Zahnersatz.
  3. Gel zum Bleichen
    Dieses Werkzeug wird mit einem Pinsel aufgetragen. Nach dem Aushärten bleibt es auf den Zähnen bis zum Zeitpunkt seiner vollständigen Auflösung unter dem Einfluss von Speichel. Für das Gel Whitening ist ein Minimum von 2 Wochen erforderlich. Bevor Sie das Gel verwenden, lohnt es sich, die Zusammensetzung zu studieren - die Zusammensetzung des Produkts kann gefährliche Säuren enthalten.

    Denken Sie auch daran, dass die Wirkung der Aufhellung nur von kurzer Dauer sein wird, aber die Struktur der Zähne nicht wiederhergestellt werden kann. Besondere Aufmerksamkeit wird Gelen mit fragwürdiger Qualität geschenkt.
  4. Stile
    Das Äußere ist ein Gel in Form eines Lippenstiftes oder Stiftes. Mit einem speziellen Applikator auftragen und nach 5 Minuten entfernen. Mit einer Berührung von Zigaretten und Kaffee kommt der Stick gut zurecht, aber eine starke Pigmentierung zu diesem Werkzeug ist "zu hart".

    Methode der Bleichstöcke ist besser als zusätzliche zu verwenden.
  5. Zahnaufhellungspaste
    Sie können in abrasive und chemische unterteilt werden. In Bezug auf abrasive, ihre Wirkung - Bleichen mit Hilfe von Komponenten wie Soda, Kreide, etc. Das heißt, die Paste funktioniert nach dem Prinzip des Sandpapiers, mechanisch und grob entfernen Plaque. Der Preis solcher Pasten ist niedrig, und das Ergebnis - die Zerstörung von Schmelz und anderen "angenehmen".

    Die Wirkung von chemischen Pasten (eine höhere Preisklasse) basiert auf einer weicheren Reinigung mit Komponenten, die Plaque spalten und entfernen. Emaille wird in diesem Fall nicht beschädigt, aber es wird nicht empfohlen, solche Paste anstelle von üblich (ständig) zu verwenden.

Folk Methoden der Zahnaufhellung

  1. Backpulver
    Die Zahnbürste wird in eine mit Natronlauge getränkte Lösung getaucht und anschließend mit den üblichen Zähnen gereinigt. Sie können die Soda mit Ihrer Pasta mischen. Mehr als 1 Mal pro Woche, um Soda zu verwenden, wird nicht empfohlen - der Zahnschmelz wird zusammenbrechen, das Zahnfleisch - verletzt.

    Die Wirkung von Soda ist ziemlich schwach, und die Folgen häufigen Gebrauchs sind bedauerlich.
  2. Wasserstoffperoxid
    Dieses Medikament ist Bestandteil fast aller Bleichgels. Zu Hause (als Volksmedizin) peroxid ausreicht, um die Zähne zu spülen, nachdem die Zähne oder gereinigt mit einem Tupfer, vorbefeuchteten mit Peroxid bürsten.

    Nach dem Eingriff spülen Sie den Mund mit Wasser aus.
    Nachteile - Zerstörung des Zahnschmelzes bei häufiger Anwendung. Daher spülen Sie oft 1 Mal pro Woche ist es nicht wert (halten Sie in Ihrem Mund für ein paar Sekunden).
  3. Holz Harz
    Es enthält Kaliumhydroxid, welches die Zahnaufhellung fördert. Das Produkt wird einfach mit Zahnpasta gemischt.

    Missbrauch der Methode führt zu den gleichen Problemen - die Ausdünnung des Zahnschmelzes usw.
  4. Fruchtige Aufhellungsmethode
    Äpfel vertragen sich perfekt mit ihrem regelmäßigen Gebrauch (eine harmlose und sogar nützliche Art).

    Strawberry aufgrund Säuren in der Zusammensetzung und Licht „Abrieb“ können nicht nur für einen Urlaub Abdomen verwendet werden, sondern auch die Zähne Beeren zum Wischen (oder Beeren Püree hergestellt, die, nachdem sie auf die Bürste aufgetragen).
  5. Zitrusbleiche
    Die erste Option - Ihre Zähne weiß zu wischen, die Innenseite der Orangenschale. Die zweite Möglichkeit besteht darin, eine Mischung aus trockenen Lorbeerblättern und getrockneten Schalen zu verwenden.

    Wie die Volksmedizin sagt - die Methode kann regelmäßig angewendet werden.

Und schließlich...

  • Trinkfarben besser durch einen Strohhalm trinken.
  • Plaque aufgrund von Fluorose oder nach Antibiotika können nicht allein entfernt werden.
  • Nach dem Bleichen müssen Sie Dichtungen, Kronen und Zahnersatz wechseln, da sie nicht auf Bleichen reagieren.
  • Leichte Gelbfärbung der Zähne ist normal. Es erscheint aufgrund der Anwesenheit von Kalzium, das einfach für Zahnschmelz notwendig ist.
  • Der regelmäßige Gebrauch von Säuren und Schleifmitteln ist ein direkter Weg zur "Reparatur" der Zähne.
  • Bevor Sie Ihre Zähne bleichen, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Karies, Parodontitis und andere Probleme gibt.
  • Nach dem Bleichen ist es nicht ratsam zu rauchen und "gefährliche" Produkte zu verwenden - die Zähne nach dem Eingriff werden noch anfälliger.

Und natürlich, vernachlässigen Sie nicht den Besuch beim Zahnarzt. Ein rechtzeitiger Arztbesuch schützt Sie nicht nur vor Problemen, sondern hilft auch bei der Suche nach einer wirklich wirksamen und unschädlichen Aufhellungsmethode.

Zähne zu Hause aufhellen - effektive Volksrezepte

Ein schneeweißes Lächeln ist der Schlüssel zu Vertrauen und Selbstachtung.

Denken Sie daran, wie Sie Ihre Zähne zu Hause bleichen können?

Rezepte von Hause Whitening wird dazu beitragen, dieses Problem zu lösen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der effektivsten Volksrezepte.

Home Zahnaufhellung

Home Bleaching ist eine hervorragende Alternative zu teuren Salonprozeduren.

In Bleichpasten und -produkten sind Substanzen enthalten, die den Zahnschmelz reinigen und ihm ein schneeweißes Aussehen zurückgeben können.

Dazu gehören:

  • ein Esszimmer aus Soda;
  • Erdbeere;
  • Wasserstoffperoxid;
  • Aktivkohle;
  • Zitrone.

Diese Substanzen sind ziemlich aggressiv, also nehmen Sie ein großes Interesse an Home Bleaching ist es nicht wert. Um den Zahnschmelz nicht vollständig zu verderben, empfiehlt es sich, zwischen den Sitzungen große Pausen zu machen.

Vor dem Eingriff müssen Sie einen Zahnarzt konsultieren. Whitening ist nicht möglich mit einer Reihe von Kontraindikationen:

  • Überempfindlichkeit der Zähne;
  • grauer Emaille;
  • Vorhandensein von Füllungen / Kronen auf den Frontzähnen;
  • Pathologie von parodontalem Gewebe;
  • Karies;
  • Stillen, Schwangerschaft;
  • Minderheit.

Nachdem die Rückkehr des Zahnschmelzes weiß ist, sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • Rauchen verboten;
  • durch einen Strohhalm trinken Getränke (Kaffee, Tee, Mors, Limonade, Säfte;
  • putzen Sie Ihre Zähne nach dem Essen oder nagen Äpfel.

Hausgemachte Pasten: Rezepte

Zahnpasta wirkt eher auf den Zahnschmelz als auf Bleichmittel in seiner reinen Form.

Dennoch wird empfohlen, solche Pasten einmal pro Woche zur Zahnreinigung zu verwenden.

Um Bleichpaste vorzubereiten, können Sie eines der folgenden Rezepte verwenden:

  1. Mischen Sie gewöhnliche Zahnpasta mit einer kleinen Menge Salz, Backpulver und Wasserstoffperoxid. Tragen Sie das Produkt auf die Zahnbürste auf und "laufen" Sie über die Vorderzähne. Vermeiden Sie, Paste an den Verbindungen der Dichtungen und der gesunden Zähne zu erhalten. Im Laufe der Zeit, zwischen der Füllung und dem Zahn kann mikroskopisch erscheinen. Das Eindringen von aggressiven Substanzen in diesen Intervallen ist inakzeptabel und mit der Zerstörung des Zahnes von innen verbunden.
  2. Mischen Sie das Pulver des Kolbenhaufens aufrecht, Arnpulver, Birkenrindenpulver im Verhältnis 2: 2: 1. Die resultierende Mischung wird mit warmem Wasser verdünnt, bis eine cremige, dicke Konsistenz erhalten wird. Verwenden Sie als Zahnpasta. Es ist ratsam, die Zähne nach dem Essen mit solchen Mitteln zu behandeln: Sie können nach der Reinigung 60 Minuten lang nicht essen.

Volksheilmittel für die Zähne, die zu Hause weiß werden

Rezepte von Home Bleaching können das Email in mehreren Schattierungen heller machen.

Die Hauptsache in dieser Angelegenheit ist, Geduld zu haben und die Abstände zwischen den Verfahren aufrechtzuerhalten.

Bei Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen wird das Lächeln schneeweiß ohne gesundheitliche Schäden.

Beliebte Mittel für die Hausaufhellung:

  1. Teebaumöl. Putzen Sie Ihre Zähne auf die übliche Weise. Wenden Sie ein paar (2-3) Tropfen Öl auf die Zahnbürste und verteilen Sie das Produkt über die Oberfläche der Vorderzähne. Mund gründlich mit Wasser ausspülen. Während des Eingriffs kann vorübergehende Taubheit der Zunge / Wange beobachtet werden.
  2. Wasserstoffperoxid. Säubere den Mund. Verdünnen Sie 20-30 Tropfen Peroxid 3% in einem halben Glas Wasser, spülen Sie mit dieser Lösung Mund. Tauchen Sie den Wattestäbchen in unverdünnte 3% Peroxid, wenden Sie das Produkt auf die Oberfläche der Zähne. Restliches Peroxid mit Wasser und einer Zahnbürste entfernen. Für die Rückgabe des Zahnschmelzes der ursprünglichen Form genügen 1-2 Verfahren. Nach einer Weile können die Zähne nach dem Bleichen "winseln". Der Zustand des Zahnschmelzes wird sich in ein paar Stunden wieder normalisieren.
  3. Soda. Verdünnen Sie die Soda mit Wasser, bis eine dicke Konsistenz erreicht ist. Dieser Brei wird auf eine mehrfach gefaltete Gaze aufgetragen. Wischen Sie die Oberfläche der Zähne ab. Der Nachteil der Methode besteht in der Gefahr der Zahnschmelzverdünnung und der Schädigung des Zahnfleisches. Um die schädliche Wirkung von Soda auf die Mundhöhle zu minimieren, wird empfohlen, sie in der Zahnpasta zu verwenden (nicht öfter als einmal pro Woche).
  4. Aktivkohle. Zerkleinere eine Tablette Kohle gründlich. Greifen Sie das Pulver mit einer feuchten Zahnbürste, wenden Sie es auf die Oberfläche der Zähne. Der Verlauf des Bleichens - 2-3 Prozeduren für 30 Tage. Bei der Verwendung von Kohle ist darauf zu achten, dass das Pulver gleichmäßig ist, ohne große Bruchstücke. Ansonsten können Sie den Zahnschmelz zerkratzen.
  5. Zitrone. Wischen Sie den Zahnschmelz mit einem Läppchen oder einer Fruchtkruste ohne Fruchtfleisch ab. Spülen Sie den Mund gründlich aus. Verwenden Sie die Methode nicht öfter als einmal in 7 Tagen.

Genauigkeit, Sorgfalt und Geduld - das sind die drei "Wale", auf denen das Home Bleaching stattfindet. Vor dem Eingriff ist es ratsam, den Zahnarzt zu besuchen und sich mit den Meinungen von echten Menschen vertraut zu machen. In diesem Fall wird die Bleaching schmerzlos passieren, und das Lächeln wird sich als schön und schneeweiß erweisen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie