Ein strahlendes schneeweißes Lächeln ist ein Symbol für Ihre Attraktivität, Gesundheit und sogar Ihren Erfolg. Und der kostengünstigste Weg, dies zu erreichen, ist die Zahnaufhellung mit Soda zu Hause. Wir werden mehr Details über Rezepte und Übersichten schreiben, um den gesamten Nutzen und möglichen Schaden dieser Methode zu bewerten.

Wie erreicht man den gewünschten Effekt mit einfachen und billigen Mitteln? Es gibt mehrere Rezepte, die leicht zu Hause angewendet werden können, aber Sie sollten immer den Empfehlungen folgen, um keinen Schaden zu verursachen und den Zahnschmelz nicht zu beschädigen.

Warum werden meine Zähne dunkel?

loading...

Wenn Sie dachten, dass sich Ihre Zähne erst ab dem Alter verdunkeln, rauchen und Kaffee und Tee trinken, dann haben die Ärzte heute mehr Ursachen für dieses unangenehme Phänomen entdeckt. Zahnschmelz kann aus verschiedenen Gründen verdunkeln, nicht immer mit altersbedingten Veränderungen verbunden:

  • Nichteinhaltung der Mundhygiene - unsachgemäße oder seltene Reinigung der Zähne, Ignorieren der Spülung nach dem Essen usw.
  • Als Folge der Anwesenheit von Karies - es verursacht Demineralisierung des Zahngewebes.
  • Verletzungen des Zahnes, bei denen das vaskulär-neurale Bündel geschädigt ist.
  • Drogenkonsum. Ein solcher Effekt kann temporär sein oder sich fortlaufend widerspiegeln.
  • Zu viel Fluorid in Lebensmitteln und häufiger in Trinkwasser.
  • Einige Füllungen bestehen aus Silberamalgam und Silber hat die Eigenschaft, den Zahnschmelz dunkel zu machen.
  • Die natürliche Alterung des Körpers, und jeder hat es in seiner eigenen Geschwindigkeit.

Natürlich beeinflussen Rauchen, Tee und Kaffee auch das ästhetische Erscheinungsbild von Zahnschmelz. Aber um die Blüte und die Verdunkelung richtig zu bekämpfen, müssen Sie genau wissen, was passiert ist. Manchmal ist es notwendig, die innere Ursache zu beseitigen, bevor man mit äußeren ästhetischen Prozeduren beginnt.

Häufiger zeigt die Farbe des Zahnschmelzes den Grund und die Art, damit umzugehen. Wenn es eine gelbe Beschichtung ist, dann wird es leicht durch äußeren Einfluss entfernt werden. Aber eine Grauschattierung oder Schwärzung kann solchen Prozeduren nicht erliegen.

Fotos vorher und nachher

loading...

Wie bleichen Sie Ihre Zähne mit Soda zu Hause?

loading...

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Zähne mit Soda zu putzen, um den Zahnschmelz aufzuhellen, sollten Sie die Regeln und Empfehlungen befolgen. Denn Backpulver ist eine abrasive und etwas aggressive Substanz. Und unser Zahnfleisch ist empfindlich genug und kann unerwünschte Reaktionen auf solche Störungen verursachen. Obwohl die Wirkung solcher Verfahren wirklich ist und es ziemlich schnell ist.

Natürlich sind heute viele Wege erfunden worden, wie man weiße Zähne und ein ideales "Hollywood-Lächeln" erreicht. Hierfür werden oft teure Zahnbehandlungen angeboten, die eine nachhaltige Wirkung versprechen, oder spezielle Zahnpasten.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Soda hilft, Ihre Zähne weiß zu machen, ist es ausreichend, eine der folgenden Methoden mehrmals zu versuchen, um sich davon zu überzeugen. Der Vorteil von Natron ist, dass es verfügbar ist, billig und jeder hat in der Küche.

Vorbereitungsphase

loading...

Sogar Zahnärzte erkennen die Wirksamkeit der Verwendung von Soda, um Zähne aufzuhellen. Um jedoch den Zahnschmelz und die gesamte Mundhöhle nicht zu schädigen, müssen einige vorbereitende Maßnahmen durchgeführt werden. Sie schlagen vor, den Schmelz selbst zu verstärken:

  1. Es ist ratsam, einen Monat vor den Aufhellungsbehandlungen, und besser auf einer fortwährenden Basis, eine Anzahl von Nahrungsmitteln zu verwenden, die einen hohen Gehalt an Spurenelementen wie Kalzium und Fluorid haben. Dies sind Milch- und Sauermilchprodukte, Meeresfrüchte, Getreide, insbesondere Buchweizen, Reis und Haferflocken, Grapefruits und Äpfel, Kartoffeln und Gemüse.
  2. Auch den Zahnschmelz mit Fluorid anzureichern kann mit Hilfe von Pasten, die dieses Element enthalten, erfolgen. Verwenden Sie solche Pasten zweimal am Tag, morgens und abends, wie es die normale Mundhygiene erfordert.
  3. Es ist nicht überflüssig, einen Komplex von Vitaminen mit Mikroelementen zu trinken, die in der Regel die Immunität erhöhen und sich auch positiv auf die Gesundheit der Zähne auswirken.

Soda und Wasserstoffperoxid

Ausgezeichnetes Rezept selbst, das zwei verfügbare Zutaten verwendet - Wasserstoffperoxid aus dem Erste-Hilfe-Kasten und Backpulver. Mischen Sie eine 3% ige Lösung von Wasserstoffperoxid und Soda, so dass eine homogene Masse entsteht, die ausreichend dick ist, um auf die Oberfläche der Zähne aufzutragen.

In diesem Fall ist es notwendig, die Dauer des Verfahrens zu überwachen - diese Exposition sollte nicht länger als vier Minuten dauern. Schließlich wirkt sich die Kombination dieser beiden Inhaltsstoffe ziemlich aggressiv auf den Zahnschmelz aus.

Aufgrund dieser Wirkung wird der Zahn von übermäßiger Plaque gereinigt. Nach der ersten Prozedur können Sie das Ergebnis sehen. Aber die Häufigkeit der Verwendung eines solchen Rezept sollte nicht häufig sein - einmal pro Woche oder sogar zwei.

Soda und Zitrone

Zitronensaft sollte nur mit Backpulver kombiniert werden, wenn Sie sich eines gesunden Zahnschmelzes sicher sind. Sie muss stark und gesund sein.

Das gleiche Rezept ist einfach:

  • genug, um ein bisschen Soda auf die Zahnbürste zu geben, und darauf sofort den Saft fallen zu lassen;
  • dann Zähne putzen auf die übliche Weise.

Zitronensäure selbst beeinflusst die Farbe des Zahnschmelzes nicht stark, kann aber die Wirkung von Soda verstärken.

Soda, Wasserstoffperoxid und Zitrone

Wenn Sie im Zweifel sind und sich fragen, ob es möglich ist, Zahnschmelz in den am meisten vernachlässigten Fällen zu bleichen, dann bieten wir das effektivste Rezept an. Verwenden Sie gleichzeitig Soda, Zitronensaft und Wasserstoffperoxid. Diese Kombination von Inhaltsstoffen ist ziemlich aggressiv und daher sollten Sie dieses Verfahren so genau wie möglich durchführen. Ärzte empfehlen, nicht einmal eine Zahnbürste zu benutzen, sondern nur einen Wattebausch oder eine Gaze.

Es ist wichtig, sich an die genauen Proportionen zu halten - für ½ Teelöffel Saft und ½ Teelöffel Soda genügt es, nur fünf Tropfen Peroxid zu tropfen. Wattestäbchen oder sogar nur einen Finger, um ein solches Werkzeug auf dem Zahnschmelz nur für ein paar Minuten anzuwenden.

Soda und Erdbeeren

Um das Produkt nicht nur nützlich, sondern auch angenehm für den Geschmack zu machen, können Sie Erdbeeren verwenden. Für ein Verfahren reichen nur zwei oder drei Beeren und nur eine Prise Natron.

  1. Beeren sollten in einem Püree püriert werden und dann mit Soda gemischt werden.
  2. Für das Verfahren ist es besser, einen Pinsel mit weichen Borsten zu nehmen.
  3. Verteilen Sie das Produkt auf der gesamten Oberfläche des Zahnschmelzes und Sie können es für fünf Minuten oder etwas länger lassen.
  4. Am Ende spülen Sie Ihre Zähne mit warmem Wasser.
  5. Danach wird empfohlen, die Zähne mit fluoridhaltiger Paste zu reinigen.

Soda und Essig

Gemeinsame Apfelessig wird auch für die Zahnaufhellung verwendet. In diesem Fall können Sie Ihre Zähne regelmäßig mit ihm spülen, oder Sie können das Rezept in Kombination mit Backpulver verwenden.

Eine Mischung aus Soda und Essig wird hergestellt, so dass eine Konsistenz erhalten wird, wie in der Paste. Diese Mischung wird auf den Zahnschmelz aufgetragen und für 5 bis 10 Minuten belichtet. Dann ist es notwendig, es mit warmem Wasser abzuwaschen und die Zähne wie üblich zu putzen. Der Geschmack eines solchen Werkzeugs lässt viel zu wünschen übrig, aber seine Wirksamkeit ist unbestreitbar.

Geschäftsordnung

loading...

Da die Soda selbst und alle anderen Bestandteile zur Reinigung des Zahnschmelzes ziemlich aggressiv sind, sollten Sie diese Verfahren sorgfältig durchführen und dabei eine Reihe von einfachen Regeln beachten:

  • Führen Sie dieses Verfahren nicht länger als fünf Minuten aus.
  • Die Häufigkeit der Verwendung der Reinigung mit Soda sollte nicht öfter als einmal für 7 oder sogar 10 Tage sein. Und je empfindlicher Ihre Zähne sind, desto weniger können Sie den Eingriff durchführen.
  • Zu viel Druck oder eine harte Bürste wird nicht empfohlen. Es genügt, die Zahnoberfläche ein wenig zu reiben oder das Mittel für kurze Zeit aufzubewahren.
  • Bei den ersten Anzeichen, dass der Zahnschmelz anfing sich zu verschlechtern, wurde empfindlich und reagiert auf die Kälte und Hitze, ist es notwendig, diese Methode aufzugeben.
  • Um den Zahnschmelz vor der Zerstörung zu bewahren, ist nötig es die monatliche Vorbereitung seines Zustandes, wie es oben angegeben war. Besser noch, wenn Sie Ihre Gesundheit und Zahngesundheit kontinuierlich stärken. Dies gilt auch für die Hygienevorschriften der Mundhöhle.
  • Wenn Zahnfleischbluten auftreten, sollte das Verfahren ebenfalls abgebrochen werden.

Kontraindikationen

loading...

Kontraindikationen für die Verwendung solch einfacher Mittel zur Zahnaufhellung als Soda sind die folgenden Probleme:

  1. Beschädigter oder zu empfindlicher Zahnschmelz.
  2. Zahnfleischbluten.
  3. Irgendwelche Krankheiten der Mundhöhle.

Gibt es eine echte Wirkung solcher Zahnaufhellung?

loading...

Wenn Backpulver für die Zahnreinigung nicht effektiv wäre, würde es nicht so viele Unterstützer geben.

Der Effekt ist von den ersten Prozeduren bemerkbar, aber seine Dauer hängt genau davon ab, ob Sie die Ursache des Raids beseitigt haben. Wenn der Grund geblieben ist, müssen in regelmäßigen Abständen ähnliche Verfahren durchgeführt werden.

Video: Wie bleichen Sie Ihre Zähne zu Hause mit Soda?

Bewertungen

loading...

Mit zunehmendem Alter begann ich zu bemerken, dass die Zähne mit einer gelben Beschichtung bedeckt sind. Vielleicht ist es von Alter oder Stress oder von der wachsenden Abhängigkeit von Kaffee während der Arbeit. Aber du willst immer noch schön aussehen, aber das gelbe Lächeln malt nicht. Nachdem ich über die Wirkung von Backpulver gelesen hatte, beschloss ich, es zu versuchen. Der Effekt war bereits nach der ersten Anwendung spürbar. Und wenn ich dieses Verfahren regelmäßig mache (einmal alle zwei Wochen), kümmert es mich jetzt nicht einmal mehr - meine Zähne sind immer schneeweiß und vollkommen sauber, als würde ich ständig einen Zahnarzt aufsuchen und professionell putzen.

Aussehen, einschließlich eines blendenden Lächelns, ist die ständige Sorge einer modernen Frau. Seit der Jugend verwende ich das Rezept für Soda mit Essig. Und obwohl das Mittel nicht sehr angenehm ist, bin ich schon daran gewöhnt. Ich bin mehr daran interessiert, dass es eine echte Wirkung hat und ich bin immer zuversichtlich in mein Lächeln.

Die Frische des Atems und die Farbe der Zähne sind meine ständigen Erfahrungen. Ich habe schon viele Werkzeuge und Pasten ausprobiert. Das Rezept mit der Verwendung von Limonade und Zitrone passt mir am besten. Schließlich ist das Ergebnis auch sehr angenehm.

Die Farbe meiner Zähne beunruhigte mich ein wenig, wie wahrscheinlich jeder Mann. Aber nachdem ich eine verantwortungsvolle Position eingenommen und ständig mit Geschäftspartnern kommuniziert hatte, musste ich mich um mein Auftreten kümmern. Plaque an den Zähnen, fing ich an, die effektivste, meiner Meinung nach, ein Rezept - Soda, Peroxid und Zitrone zu entfernen. Natürlich ist es nicht für jeden geeignet und es ist notwendig, sich daran anzupassen, um dieses Verfahren ordentlich durchzuführen, aber die Wirkung macht mich immer glücklich.

Meine Zähne sind zu empfindlich, und deshalb verwenden Sie Soda, besonders mit Peroxid oder Zitrone, rät mein Zahnarzt mir nicht. Aber nachdem ich mehr über das Rezept mit Erdbeeren erfahren hatte, entschied ich mich zu versuchen. Natürlich ist das Ergebnis nicht schick und ein "Hollywood-Lächeln" ist noch weit weg, aber der Effekt ist eindeutig und passt zu mir. Aber meine Zähne zeigen keine Überempfindlichkeit nach dem Eingriff.

Die Farbe meiner Zähne passte nicht immer zu mir, und ich benutzte regelmäßig Bleaching Zahnpasten. Aber ihre Wirkung war so unbedeutend, dass ich nach etwas anderem suchen musste. Ich fand ein Rezept für Soda mit Wasserstoffperoxid und beschloss, es zu versuchen. Ich befolgte alle Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen und begann mit einem Minimum an Reinigungszeit und dies zweimal im Monat. Jetzt weiß ich, dass meine Zähne einer häufigeren und längeren Anwendung des Eingriffs standhalten können, und deshalb mache ich es öfter. Die Wirkung ist angenehm für mich, da jedes Mittel vorher nicht so gut geholfen oder geholfen hat.

Ich habe lange von Sirupreinigung gehört. Aber früher war es für mich unnötig. Im Laufe der Zeit gab es gesundheitliche Probleme, die zu dunklen Zähnen führten. Natürlich kann Soda die Ursache nicht loswerden, aber der Aufhellungseffekt ist bemerkbar und ich verwende dieses Mittel regelmäßig. Außerdem ist es leicht, dies zu tun, es braucht wenig Zeit und die Kosten sind minimal.

Whitening Zähne mit Soda, Wasserstoffperoxid und Zitrone: Rezepte und Bewertungen

loading...

Bis heute ist das Problem der Weiße des Zahnschmelzes recht häufig geworden. Wenn früher solche Probleme mit ästhetischen Problemen verbunden waren, ist die Situation im Moment von medizinischer Bedeutung.

Denn zwischen der Farbe der Zähne einer Person und dem Gesundheitszustand gibt es eine sehr enge Interaktion und direkte Kommunikation.

Die Hauptschutzfläche des Zahnes wird in Form von Schmelz präsentiert. Seine Farbe kann von einer Vielzahl von Faktoren abhängen, unter denen die erbliche Veranlagung, der Gesundheitszustand und die Lebensweise eines Menschen (Ernährung und das Vorhandensein schlechter Gewohnheiten) von besonderer Bedeutung sind.

Eine kleine Anatomie

loading...

Der menschliche Zahn besteht in seiner Physiologie aus mehreren Teilen:

Der größte Teil der Zahnoberfläche besteht aus knochenähnlichem Gewebe, was in der medizinischen Terminologie als Dentin bezeichnet wird. Dentins, das direkt in der Krone, bedeckt mit anorganischen Salz liegt - Zement - Emaille, Gewebe in der Mitte der Wurzel, so seltsam es klingen mag, ist mit einer speziellen Substanz bedeckt.

Jedes Element des Zahnes ist zusätzlich zu der Pulpa und dem Parodont sehr reichlich mit Kalk imprägniert. Im Zahnschmelz beträgt die Menge an Kohlensäurekalk und saurem Phosphat fast 92%, im Dentin 62%, im Wurzelüberzug (Zement) nur 65%.

Um sicherzustellen, dass das Verfahren zum Bleichen zu Hause ein positives Ergebnis ist, ist es sehr wichtig, dass die Gesundheit des Mundes auf dem richtigen Niveau ist.

Das heißt, das Fehlen verschiedener Arten von Weichteil- und Schmelzschäden ist sehr wichtig. Falls erforderlich, sollte der Spezialist eine sanitäre Einrichtung und eine gründliche Untersuchung durchführen.

Details zu den angebotenen Komponenten zum Bleichen

loading...

Nicht immer kann die Verwendung von Salz, Peroxid, Zitronensäure oder Soda zum gewünschten Effekt führen. Daher müssen Sie so aufmerksam auf das Verfahren zur Selbstbleichung der Zähne achten.

Positive Momente der Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe zum Aufhellen des Gebisses:

  1. Alle Zutaten sind ziemlich einfach im Geschäft oder im Fall von Peroxid in der Apotheke zu kaufen. Jede Vermieterin hat immer Salz und Soda in der Küche, damit Sie sie jederzeit benutzen können. Darüber hinaus ist der Preis dieser Komponenten nicht hoch, was sie für alle erschwinglich macht.
  2. Das lang erwartete Wirkung aus der Verwendung von Salz, Zitrone oder Soda kann nach ein paar Bleichereignissen zu Hause gesehen werden. Darüber hinaus müssen sie nicht viel Zeit darauf verwendet werden, sie vorzubereiten.
  3. Sofort. Salz, Peroxid und Soda können mit vollem Vertrauen verwendet werden, da viele dieser Inhaltsstoffe zur Herstellung professioneller Zahnpasten und Reinigungsprodukte verwendet werden.
  4. Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen und die Regeln der Kochrezepte einhalten Das Verfahren wird absolut gesundheitlich unbedenklich sein Mann und seine Mundhöhle (insbesondere Zähne).

Es ist wichtig, die Nachteile zu kennen und zu merken

Zusätzlich zu den positiven Momenten aus der Verwendung dieser Inhaltsstoffe ist es notwendig, die negativen Aspekte dieser Methode des Zahnschmelzbleichens zu berücksichtigen:

  1. Die Zusammensetzung der Elemente kann, wenn sie nicht richtig angewendet wird, zur Zerstörung des Zahnschmelzes führen, was wiederum das Auftreten einer hohen Empfindlichkeit von Nervenenden provoziert.
  2. Auch bei regelmäßiger Bleichung, Soda, Salz, Zitrone oder Peroxid kann die Mundhöhle von Krankheitserregern und Bakterien nicht vollständig reinigen. Bei Karies können solche Maßnahmen den Krankheitsverlauf zusätzlich verschlechtern.
  3. Wenn ein Mann künstliche Platten, Implantate, Zahnspangen hat Verwenden Sie Salz, Soda und Peroxid ist strengstens verboten. Schließlich kann die Reaktion von Metall und diesen Komponenten ein ziemlich unvorhersehbares Ergebnis mit sich bringen (es gibt Flecken auf der Oberfläche des Zahnes, die fast unmöglich zu entfernen sind).

Das ist wichtig - Kontraindikationen und Warnungen!

loading...

Es ist sehr wichtig, die folgenden Kontraindikationen vor der Hausbleiche mit Hilfe dieser Zutaten zu berücksichtigen:

  • Schäden am Zahnschmelz;
  • Empfindlichkeit gegenüber diesen Komponenten;
  • das Vorhandensein von Parodontitis oder Karies;
  • allergische Reaktion auf Mittel;
  • Altersbeschränkung bis 16 Jahre.

Sei vorsichtig!

Um die Entwicklung von Nebenwirkungen zu verhindern, müssen Sie mit diesen Komponenten genauso vorsichtig sein wie sie sind ziemlich aggressiv und können unsicher sein.

Um die Integrität der Zahnbeschichtung zu erhalten, empfehlen Experten, Salz, Peroxid oder Soda nicht mehr als 1 Mal in 7-9 Tagen und Zitronensäure nicht mehr als 2 mal pro Woche. Ansonsten kann es zu einer hohen Empfindlichkeit der Zahnnerven führen, die es unmöglich macht, warmes und kaltes Geschirr zu essen.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig während der Anwendung dieser Methode, die Zähne täglich mit einer üblichen medizinischen Paste zu reinigen.

Zehn der Killerrezepte für einen Überfall

loading...

Nach den vorgeschlagenen Rezepten auf der Basis von Salz, Soda, Peroxid und Zitrone, wird das Verfahren der Zahnaufhellung sehr schnell und schmerzlos verlaufen.

Also, was ist dafür nötig:

  1. Eine Mischung aus ½ TL Backpulver gemischt mit der gleichen Menge Essig. Alles ist gut gemischt und eine Prise Zitronensäure wird zu diesem Inhalt hinzugefügt. Schließlich wird das Mittel auf die Zahnoberfläche aufgetragen und nach 5 Minuten mit warmem Wasser abgewaschen.
  2. Ein Rezept, das auf einem Teelöffel Natron und der gleichen Menge Jodsalz basiert hilft, den gelblichen Farbton des Zahnschmelzes schnell zu beseitigen.
  3. Sie können Zitronensaft verwenden, der auch ein wenig Soda hinzufügt. Sollte einen dicken Brei bekommen. Es wird für 1 Minute auf die Oberfläche der Zähne aufgetragen und dann abgewaschen.
  4. In den gleichen Proportionen können Sie Soda und Peroxid mischen. Die resultierende Lösung wird auf die Zähne aufgetragen. Nach 3-5 Minuten wird die Mundhöhle mit warmem Wasser gestreichelt. Um die Struktur des Zahnschmelzes nicht zu stören, können Sie diese Methode nicht öfter als einmal pro Woche anwenden.
  5. Peroxid wird separat aufgetragen. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Zähne mit einer normalen Paste putzen, und dann spülen Sie Ihren Mund mit Peroxid für 60 Sekunden. Am Ende müssen Sie auch Ihre Zähne mit warmem Wasser spülen.
  6. Nur wattierte Scheiben können mit Peroxid getränkt werden und wische jeden Zahn sanft damit ab. Nach Beendigung des Eingriffs wird der Hohlraum mit Wasser besprüht.
  7. Entfernen Sie die gelbe Beschichtung wird helfen starke Sodalösung, in dem die Bürste vorher getaucht wird, bevor die Zähne geputzt werden.
  8. Soda kann in reiner Form sein auf die Zahnoberfläche auftragen. Dann muss der Zahnschmelz mit Watte eingerieben oder einfach gebürstet werden. Am Ende spülen Sie Ihren Mund mit Wasser.
  9. Salz Es wird notwendig sein, ein Stück Verband zu wickeln und es in warmem Wasser zu befeuchten. Danach wird der gesammelte Beutel mit allen Zähnen gereinigt, aber erst nachdem die Mundhöhle mit warmem Wasser aufgewärmt ist.
  10. Peroxid ist so effektiv wie es selbst und mit Salz. Tauchen Sie dazu die Watte in die Lösung und wischen Sie alle Zähne ab. Am Ende des Eingriffs muss der Mund mit einer normalen Zahnpasta gereinigt werden.

Nuancen in der Anwendung

loading...

Wenn der Bleichvorgang unabhängig durchgeführt wird, ist es notwendig, das Auftreten von Nebenwirkungen nach dem Ereignis vorzusehen.

Vergiss das Zahnfleisch nicht. Sie sind von einem ziemlich weichen und empfindlichen weichen Tuch umgeben, das durch die Verwendung von Soda oder Peroxid stark beschädigt werden kann.

Um Ihre eigene Gesundheit zu erhalten, ist es am besten, zuerst einen Zahnarzt zu konsultieren!

Praktische Erfahrung im Dienst der Theorie

loading...

Wie sicher und effektiv ist das Zähneputzen mit Soda, Salz, Zitrone und Wasserstoffperoxid kann durch die Überprüfung der Zeugnisse von Menschen, die durch sie gegangen sind gelernt werden.

Ich habe schon lange eine Mischung aus Limo und Zitronensaft zum Bleichen verwendet. Das Ergebnis ist sehr auffällig. Wenn Sie alle Regeln einhalten, wird kein Gesundheitsschaden angewendet.

Lyudmila, 34 Jahre alt

Mit dem Alter verdunkelten sich die Zähne, obwohl vorher alles in Ordnung war. Ein Freund empfahl eine Methode zum Bleichen von Peroxid. Zuerst gab es ein Gefühl der Besorgnis, aber nach dem ersten Verfahren wurde mir klar, dass daran nichts falsch war. Jetzt mache ich es meinem Mann. Ich rate dir, alles zu versuchen!

Tamara, 50 Jahre alt

Zum Bleichen von Zähnen verwendet und Soda und Salz. Der gewünschte Effekt ist nicht besonders spürbar, aber die Reaktion auf warme oder kalte Nahrung ist schmerzhaft geworden. Ab diesem Zeitpunkt verwende ich nur spezielle Pasten und Gele.

Игорь, 46 Jahre alt

Zahnaufhellung zu Hause kann eine regelmäßige Prozedur werden. Aber um das Ergebnis zu erhalten, müssen Sie die Mundhygiene einhalten und regelmäßig von Spezialisten beobachtet werden!

Whitening Zähne mit Zitrone ist ein Hollywood-Lächeln zu Hause. Wie Sie Ihre Zähne mit Zitrone und Soda sicher aufhellen

loading...

Viele Menschen träumen von einem wunderschönen schneeweißen Lächeln.

Jemand hat die Natur mit weißen Zähnen belohnt, jemand greift auf die Hilfe von Spezialisten zurück, und manche bevorzugen Volksheilmittel.

Eine Möglichkeit der häuslichen Aufhellung ist die Verwendung einer Zitrone oder einer Kombination davon mit Soda.

Nützliche und schädliche Eigenschaften von Zitrone als Mittel für Zähne

loading...

Zitrone ist die Konzentration von Nährstoffen, insbesondere Vitamin C und anderen Mikroelementen. Aufgrund seiner nützlichen Eigenschaften wird Zitrone aktiv in der Volksmedizin als ein Mittel verwendet, das Avitaminose, Virusinfektionen sowie zur Vorbeugung von Krankheiten beseitigen kann. Berühmt für seine Zitrone und seine guten bleichenden Eigenschaften, so verbreitete es sich in der Heimkosmetik, Pigmentflecken, Aufhellung der Haut, Nägel zu beseitigen. Für Zahnschmelz ist Zitrone ein hochwirksames Mittel, um in kurzer Zeit ein strahlendes Lächeln ohne Kosten zu erzielen.

Wenn Sie gelbe Zitrusfrüchte als Zahnaufheller verwenden, erhalten Sie:

- Klärung von Zahnschmelz;

- Desinfektion der Mundhöhle;

- Reduzierung von Zahnschmerzen.

Wer ein schneeweißes Lächeln haben möchte und nicht auf Zitrusfrüchte allergisch ist, kann Zitrone als Bleichmittel verwenden. Empfindlicher Zahnschmelz ist auch mit diesem Verfahren nicht vereinbar.

Der Nachteil der Frucht ist ein großer Säuregehalt, der den Zahnschmelz zerstören kann und Karies verursachen kann. Daher wird es oft nicht empfohlen, Zitronen in der Mundhöhle zu behandeln. Die optimale Häufigkeit der Zähne mit Zitrone ist 1 Mal pro Woche.

Wie Sie Ihre Zähne mit einer Zitrone aufhellen

loading...

Mit antibakteriellen Eigenschaften und einer säurehaltigen Natur ist Citrus in der Lage, bei Kontakt mit Zahnschmelz die zähfärbenden Partikel zu entfernen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zitrone als Zahnaufheller anzuwenden. Sie können als Ganzes Obst und seine Haut oder Saft verwenden. Von allen Methoden zu wählen ist genau das, das keine Beschwerden verursacht, wenn Sie Ihre Zähne mit einer Zitrone aufhellen.

1. Die häufigste Option - die Verwendung von Fruchtrinde. Es ist notwendig, die innere weiße Seite des Kuchens mit Zahnschmelz zu reiben und mit offenem Mund für ungefähr 5 Minuten zu sitzen, und dann spülen Sie es mit sauberem Wasser ab. Während dieser Zeit beginnt die Säure zu wirken und zerstört die Plaque.

2. Kleine Stücke können für einige Minuten auf die Zähne aufgetragen werden. Diese Methode ist wegen des ausgeprägten sauren Geschmacks und der Aggressivität unangenehmer. Es ist nicht für häufigen Gebrauch geeignet, da es den Zahnschmelz beschädigen kann. Nach der Reinigung mit klarem Wasser abspülen.

3. Bequemes und vertrautes Zähneputzen kann mit dem Bleaching-Verfahren kombiniert werden, indem einige Tropfen Zitronensaft mit einer Paste auf die Zahnbürste getropft werden.

4. Durch die Methode der Bleiche mit weniger aggressive Wirkung auf den Zahnschmelz ist Zitrone spülen. Für ihn müssen Sie ein 1: 1 Verhältnis von Zitronensaft und sauberem Wasser mischen. Sie sollten sofort nach dem Eingriff für die Reinigung Ihrer Zähne spülen. Sie können es morgens und abends wiederholen, aber nicht länger als 5-6 Tage hintereinander. Die Lösung hilft nicht nur, die Zähne leichter zu machen, sondern auch den Atem zu erfrischen und auch die Mundhöhle zu dekontaminieren.

5. Eine Alternative zum Reiben der Zähne mit einer Zitronenschale ist das übliche Kauen für 3-5 Minuten. Mit dieser Methode können Sie Ihre Zähne auch an den schwierigsten Stellen bleichen. Aber Menschen mit empfindlichem Schmelz passen nicht dazu. Vergessen Sie nicht, nach dem Eingriff den Mund mit sauberem Wasser abzuspülen.

Vorsichtsmaßnahmen während des Verfahrens der Zahnaufhellung mit Zitrone

loading...

Zu den Zähnen, die mit einer Zitrone weiß werden, sollte vorsichtig genähert werden. Wenn Sie Zitrusfrüchte als Bleichmittel verwenden, müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

• Vergessen Sie nicht, dass die Zitrone zuallererst ein äußerlicher Reiz- und Schmelzzerstörer ist. Hohe Konzentration von Säure und ist die Ursache für Bleichen, aber in großen Mengen ist es schädlich. Die Folgen einer häufigen Anwendung können darin ausgedrückt werden, dass die Empfindlichkeit der Zähne aufgrund der Zerstörung von Kalzium in ihnen erhöht wird. Daher ist es notwendig, die Verfahren und die Zeit gründlich zu dosieren.

• Obwohl das Bleichen von Zitronen ebenfalls eine sehr effektive Methode ist, sollte man sich vor allem Gedanken über die Zahngesundheit machen.

• Für die Dauer des Verfahrens ist es besser, keine Lebensmittel mit Farbpigmenten zu essen. Unter solchen Granaten, starken Tee, Rotwein, Rüben, die den Farbton des Emails ändern oder es beflecken können.

• Ärzte raten immer zu säurehaltigen Speisen und Getränken, vorsichtig behandeln. Zum Beispiel, trinke Zitronensaft durch ein Röhrchen, um den Kontakt mit den Zähnen zu reduzieren. Während der Zitronenbleiche ist es auch wichtig, die zusätzlichen Techniken solcher Lebensmittel zu beachten.

Eigenschaften von Zahnaufhellung mit Zitrone und Soda

loading...

Soda ist eine abrasive Substanz, die leicht weiche Plaque auf den Zähnen entfernt. Aufgrund seiner Natur ist Soda ein Betäubungsmittel, das die pathogene Mikroflora im Mund bekämpfen kann. Soda kann als separate Zutat zur Aufhellung der Zähne verwendet werden. Eine Prise Soda wird auf die Bürste aufgetragen und die Zähne werden gereinigt. Wenn Zähne mit Zitrone und Soda weiß werden, wird der Effekt verstärkt, und der Geschmack von Soda ist verstopft. Eine Möglichkeit, die Plaque vom Rauchen zu reinigen, verdunkelnd von starken Getränken, wie Tee, Kaffee.

1. Auf der Zahnbürste müssen Sie ein wenig trockenes Soda salzen und ein paar Tropfen Zitrone hinzufügen. Die präparierte Masse wird mit Zähnen gereinigt und am Ende wird der Mund gespült. Diese Methode ist aggressiv, da sie eine dünne Schicht von Zahnschmelz reinigt, sollte es nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt werden.

2. Die zweite Variante der Kombination von Soda und Zitrone besteht in einer separaten Anwendung. Zuerst werden die Zähne mit Zitronensaft eingerieben, gefolgt von Soda. Erst danach kannst du deinen Mund ausspülen.

Kontraindikationen und Vorbereitung zum Zähne bleichen mit Zitrone und Soda

Wie bei jedem medizinischen Eingriff hat die Zahnaufhellung zu Hause Indikationen und Kontraindikationen. Verbringe es nicht mit Leuten mit solchen Problemen:

• das Vorhandensein von Karies oder Pulpitis an den Zähnen, zuerst sollte man kranke Zähne heilen;

• Dünne emaillierte Zähne, eine aggressive Wirkung, bei der das Bleichen von Zitronen zu unerwünschten Folgen führen kann;

• erhöhte Empfindlichkeit der Zähne, wodurch das Verfahren extrem unangenehm und höchstwahrscheinlich schmerzhaft wird;

• Versiegelte Frontzähne, deren Aufhellung zu einem starken Farbabfall zwischen Zahn und Siegel führen kann.

Um Ihre Zähne vor den negativen Auswirkungen der Bleichung auf die Menschen zu schützen, sollten Sie den Körper im Voraus darauf vorbereiten. Um dies zu tun, benötigen Sie:

• einen Monat vor dem ersten Eingriff mit der Einnahme von Kalzium beginnen, um den Zahnschmelz zu stärken;

• putzen Sie Ihre Zähne mit Fluoridpaste;

• von säurehaltigen Produkten ablehnen oder sie mit möglichst wenig Zahnkontakt verwenden.

Um die Zähne so effizient und sicher wie möglich zu bleichen, sollten folgende Regeln beachtet werden:

• Machen Sie keine zu energischen und aktiven Bewegungen, sie müssen weich und ohne Anstrengung sein;

• Nicht von den Kursen trennen, Sie können sie nicht öfter als in 2-3 Monaten wiederholen;

• Nach dem Bleichen für eine Weile, um keinen Kaffee, schwarzen Tee und Getränke mit Farbstoffen zu trinken.

Whitening Zähne mit Soda zu Hause

Zahnaufhellung kann sowohl in der Zahnarztpraxis als auch zu Hause durchgeführt werden. Eine der beliebtesten und effektivsten Methoden ist die Verwendung von herkömmlichem Backpulver. In diesem Artikel finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen: wie richtig mit Soda zu bleichen, ob es schädlich für die Zähne ist, was sind die Folgen dieser Verfahren. Und hier sind auch die Rezepte, die Zahnärzte empfehlen.

Inhalt:

Der Wunsch vieler Menschen nach einem weißen Zahnschmelz kann dazu führen, dass viel Geld verschwendet wird, da das Bleichen in der Klinik kein billiges Verfahren ist. Sie können jedoch speichern, indem Sie bekannte Volksmedizin, unter denen die zugänglichste und beliebt ist Zahnaufhellung mit Backpulver.

Natriumbicarbonat oder sonst - allen bekannt, Backpulver, ist in jeder Küche. Es wird oft beim Kochen, Geschirrspülen usw. verwendet. Aber wie man Zähne mit Soda bleicht, und ob es überhaupt bleicht, weiß nicht jeder. Versuchen wir zu verstehen.

Zahnaufhellung mit Soda-Soda ist eine der effektivsten Methoden der Hausaufhellung

Hilft Backpulver

Vor allem müssen Sie verstehen, wenn Sie Ihre Zähne mit Soda aufhellen können. Die Antwort ist eindeutig - Sie können!

Sonst wäre diese Methode nicht so populär geworden. Darüber hinaus ist sogar ein einziger Vorgang in der Lage, Ergebnisse zu erzielen. Und die Verwendung solch beliebter Kombinationen wie eine Mischung aus Soda und Wasserstoffperoxid kann eine noch nachhaltigere und schnellere Wirkung erzielen.

Ist es schädlich?

Wenn Sie sich an die Norm halten und die Reinigung nicht öfter als eine Prozedur pro Woche durchführen, wird Ihnen dieser Prozess nichts anhaben. Übermäßiger Gebrauch des Medikaments kann jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Zerstörung des Zahnschmelzes erhöhen und die Entwicklung von Karies beschleunigen.

Mögliche Konsequenzen:

  • Ausdünnung des Zahnschmelzes;
  • Entwicklung von Zahnfleischbluten;
  • ein allergischer Hautausschlag im Mundbereich;
  • Reizung der Schleimhäute im Mund;
  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit der Zähne für kalte und warme Speisen durch Verdünnen des Zahnschmelzes.

Vorbereitung für das Hausbleichen

Bevor Sie Zähne mit Backpulver bleichen, müssen Sie arbeiten, um sie zu stärken, insbesondere mit Fluorid und Kalzium zu sättigen. Um dies zu implementieren, ist es nicht schwierig, wenn Sie eine ausreichende Menge an Milchprodukten, sowie verschiedene Früchte, Gemüse und Grüns konsumieren. Darüber hinaus können Sie fluoridhaltige Zahnpasta verwenden, die nur den Festigungsprozess beschleunigen wird.

Im Allgemeinen sollte die Vorbereitungsphase für das Bleichen 20-30 Tage dauern und ist eine Voraussetzung. Dies ist vor allem auf die Tatsache, dass der Übergang zu dem Verfahren des Reinigen Schmelz ohne ausreichende Vorbereitung seiner vollständigen Zerstörung führen kann, und auch eine Reihe von Problemen mit dem Zahnfleisch und dem Kreislaufsystem hervorrufen.

Wie man Zähne mit Soda richtig weiß macht

Es gibt zwei Ansätze, um den Zahnschmelz mit diesem Werkzeug zu reinigen: Sie können Ihre Zähne mit einer Soda bleichen, in trockener Form verwenden oder eine konzentrierte Lösung herstellen. Im zweiten Fall kann ein gebrauchsfertiges Mittel als eine Lösung von Wasser und Soda angesehen werden, in der sich das Pulver nicht mehr auflöst.

Direkt für die Reinigung benötigen Sie eine herkömmliche Zahnbürste oder ein Wattestäbchen. Als nächstes sollte die Bürste oder der Tampon in der fertigen Lösung angefeuchtet werden und die Oberfläche der Zähne vorsichtig gereinigt werden, wobei vermieden werden sollte, dass die Substanz auf das Zahnfleisch gelangt. Im Falle der Verwendung eines trockenen Pulvers muss es auf das Applikationswerkzeug aufgetragen werden, nachdem es mit Wasser benetzt wurde. Und um einen unangenehmen Nachgeschmack auszuschließen, ist eine Mischung aus Puder und gewöhnlicher Zahnpasta erlaubt.

Das Verfahren zum Bleichen von Soda mit einer herkömmlichen Zahnbürste

Fotos vorher und nachher

Nach dem Prinzip der Wirkung ist die Reinigung von Soda wie folgt: feste Elemente der Substanz, die abrasive Eigenschaften haben, während der Anwendung und Verteilung, entfernen Sie Kontamination von den Zähnen, sowie eine dünne Schicht von Zahnschmelz. Als Ergebnis dieser Aktion kehren die Zähne ihre ursprüngliche Farbe zurück und werden weißer. In den meisten Fällen wird der Aufhellungseffekt bei 2-3 Prozeduren sichtbar.

Fotos vor und nach dem Bleichen von Soda

Rezepte

Neben der klassischen Methode der Zahnreinigung gibt es weitere Möglichkeiten für dieses Verfahren, zum Beispiel mit der Zugabe von Peroxid, Zitrone oder Erdbeere. Betrachten Sie die beliebtesten Rezepte, einschließlich Soda und andere Zutaten.

Soda und Wasserstoffperoxid

Um Zähne mit Soda und Peroxid aufzuhellen, ist es erforderlich, einen Löffel Pulver mit einer 3% igen Peroxidlösung zu rühren, bis sich eine gleichmäßige Masse gebildet hat. Dann sollte die resultierende Mischung als eine normale Paste verwendet werden. Gleichzeitig sollte jede Reinigung nicht länger als drei Minuten dauern. Am Ende des Prozesses sollte die Mundhöhle gründlich mit sauberem Wasser gespült werden. Gemäß den Bewertungen, wenn Soda und Peroxid angewendet wird, tritt Bleichen sofort auf, so dass der Effekt nach der ersten Anwendung sichtbar ist.

Soda und Zitrone

Um Zähne mit Soda und Zitrone aufzuhellen, ist es möglich, wie folgt: Eine Prise Natron wird auf eine Zahnbürste oder ein Stück Gaze aufgetragen, über die ein paar Tropfen frischen Zitronensaft herausgedrückt werden. Als nächstes wird die Mischung mit Zähnen gereinigt. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Kombination eine stärkere Aufhellung bewirkt, aber die Zerstörung des Zahnschmelzes ist viel schneller. Verwenden Sie dieses Tool daher mit äußerster Vorsicht.

Soda und Erdbeeren

In diesem Rezept benötigen Sie ein paar reife Erdbeerbeeren und einen halben Teelöffel Backpulver. Um die Zusammensetzung vorzubereiten, sollten die Beeren geknetet und mit dem Pulver zu einer einheitlichen Konsistenz gemischt werden. Dann sollte die Mischung auf die Bürste (vorzugsweise mit einer weichen Borste) aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen über die Oberfläche der Zähne verteilt werden. Um den Reinigungseffekt zu maximieren, wird empfohlen, das Mittel in diesem Zustand für 5 Minuten zu belassen, dann den Mund auszuspülen und die Zahnpasta gründlich mit Fluorid zu reinigen. In diesem Fall ist es wünschenswert, warmes Wasser zum Spülen zu verwenden.

Whitening Zähne mit Soda mit Erdbeeren

Soda, Peroxid und Zitrone

Um die Aufhellung mit dieser Mischung gemäß der Rezeptur durchzuführen, ist es notwendig, die Zutaten in den folgenden Anteilen zu mischen: 1/2 TL. Natronpulver, 1/2 TL. frischer Zitronensaft und einige Tropfen 3% Peroxid. Die resultierende Mischung mit einem Finger nass werden und auf die Zähne auftragen, ein paar Minuten gehen lassen, dann ausspucken. Dann spülen Sie Ihren Mund mit warmem Wasser und verzichten Sie auf Essen, sowie heiße und kalte Getränke für mindestens eine Stunde. Dieses Rezept ist geeignet für eine Häufigkeit von 1-2 mal pro Woche und ermöglicht es Ihnen, hervorragende Ergebnisse bei der Nutzung des Hauses zu erzielen.

Whitening Zähne mit Soda und Zitrone

Zahnkliniken bieten verschiedene Möglichkeiten, den Zähnen eine strahlend weiße Farbe zu geben. Es gibt jedoch Menschen, die sich solche Dienste entweder nicht leisten können oder einfach nur Angst davor haben, noch einmal zum Arzt zu gehen, also bevorzugen sie es, ihre Zähne mit Hausmitteln zu bleichen. Solche Prozeduren können von Zeit zu Zeit durchgeführt werden, so dass die Wirkung der medikamentösen Methode der Zahnreinigung viel länger anhält.

Der beliebte Weg - Zahnaufhellung mit Soda und Zitrone

Zahnpasta wird mit Backpulver gemischt und dann zu dieser Mischung drei oder vier Tropfen Zitronensaft geben. Vorsichtig, aber sanft, ohne das Zahnfleisch zu verletzen, putzen Sie Ihre Zähne. Spülen Sie den Mund nach dem Eingriff gründlich mit warmem Wasser. Eine solche Mischung hellt effektiv die Zähne auf, aber es wird empfohlen, sie alle zwei Wochen zu verwenden, nicht öfter.

Whitening mit Soda

  • Zahnaufhellung mit Soda und Zitrone kann mit anderen Volksweisen abgewechselt werden. Um Zähne mit Backpulver weiß zu färben, reicht es aus, eine kleine Menge davon auf die Zahnbürste zu geben und die Zähne für anderthalb Minuten sanft zu putzen. Dann spülen Sie den Mund gründlich aus.
  • Sie können ein kleines Stück Gaze nehmen, ein wenig Soda darauf gießen, es viermal falten und eine Minute lang die Zähne putzen.
  • Eine andere Möglichkeit ist, Zahnpasta mit einer Prise Soda zu mischen. Solche Verfahren sollten auch nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt und durchgeführt werden.

Whitening mit einer Zitrone

Zitrone - auch ein gutes Werkzeug, um den Zähnen Weiße zu geben. In regelmäßigen Abständen, streicheln Sie den Mund mit frischem Zitronensaft oder reiben Sie einfach Ihre Zähne mit der Haut dieser sauren Frucht.

Soda, Zitrone und Peroxid

Es gibt einen anderen Weg - Zahnaufhellung mit Soda und Zitrone mit dem Zusatz von Peroxid. Dazu wird ein halber Teelöffel Soda mit der gleichen Menge frisch gepressten Zitronensaft und ein paar Tropfen 3% Peroxid gemischt. Wir senken einen Finger in diese Mischung und reiben vorsichtig unsere Zähne. Dann muss der Mund gespült werden. Nach dem Eingriff nicht mindestens eine Stunde essen und nicht heiß oder kalt trinken. Sie können einmal wöchentlich bleichen.

Soda ist sehr effektiv bei der Zahnaufhellung. Jedoch wird jeder Zahnarzt sagen, dass es destruktiv auf Zahnschmelz wirkt, es dünner werdend. Beachten Sie daher die Regeln bei der Zahnaufhellung mit Soda und Zitrone, oder noch besser, wechseln Sie diesen Vorgang mit anderen ab. Und wenn möglich, besuchen Sie den Zahnarzt, er wird Ihnen sagen, welche Methode, den Zähnen Weiß zu geben, für Sie richtig ist.

Lesen Sie mehr:

Rauchen, die Verwendung von dunklen Getränken (Tee, Kaffee, Wein, etc.) beeinträchtigt die Farbe des Zahnschmelzes. Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt und Laserbleichen führen die Zähne zu Leukorrhoe.

Nicht viele Leute wissen, dass es möglich ist, Ihre Zähne sogar zu Hause aufzuhellen. Dies erfordert kein großes Geld oder spezielle Zutaten. Hauptsache, einfache Rezepte zu kennen. Wie man die Zähne zu Hause bleicht.

Der Zahnschmelz ist schon seit einhundertdreißig Jahren mit Gelen gebleicht. Der Bleichvorgang mit Gelen wird in Kliniken und zu Hause selbst durchgeführt. Verbesserung dieses Prozesses pr.

Whitening Zähne mit Soda zu Hause

Wie man Zähne schnell und sicher mit Soda bleicht, um Zahnschmelz, Zahnfleisch und Mundschleimhaut nicht zu schädigen - allgemeine Empfehlungen und die effektivste Art und Weise.

Soda hilft Zähne schnell zu bleichen

Kann ich meine Zähne mit Soda bleichen?

Bikarbonat von Natrium oder Backpulver hat eine aufhellende Wirkung. Aufgrund der abrasiven Eigenschaft entfernt die Substanz dunkle Flecken aus dem Zahnschmelz, Gelb und Plaque. Das Ergebnis ist nach einem einzigen Vorgang spürbar. Das Foto zeigt, wie sich die Zähne nach 3 Behandlungen veränderten.

Die Wirkung von Zahnaufhellung mit Soda nach mehreren Behandlungen

Die Vorteile der Aufhellung der Zähne mit Natriumbicarbonat:

  • schnelles Ergebnis;
  • Erschwinglichkeit;
  • Bequemlichkeit (alle Aktionen sind einfach und einfach zu Hause).

Bleichsoda hat auch negative Seiten. Dies liegt daran, dass die Kristalle der Substanz in der Lage sind, nicht nur alle Verunreinigungen auf dem Zahnschmelz zu entfernen, sondern auch den Zahnschmelz selbst zu beschädigen (eine dünne Schicht der schützenden Hülle des Zahnes wird für jede Bleiche entfernt).

Als Ergebnis der Klärung ist es möglich, negative Komplikationen zu provozieren:

  • Mikrorisse im Zahnschmelz, die in Zukunft zu Karies und Schäden führen können;
  • entzündliche Prozesse der Schleimhaut des Mundes und des Zahnfleisches (Soda in großen Mengen reizt weiches Gewebe);
  • allergische Ausschläge im Mundbereich;
  • Zahnfleischbluten und erhöhte Empfindlichkeit der Zähne;
  • Ausdünnung der schützenden Schale des Zahnes.

Soda beeinträchtigt das Zahnfleisch nachteilig

Gesundheitsschäden können vermieden werden, indem die Klärung mit Soda nicht öfter als einmal in 7 Tagen erfolgt. Das Verfahren wird nicht länger als 2-3 Monate empfohlen.

Allgemeine Empfehlungen zur Abklärung der Zähne

Die Verwendung von Natriumbikarbonat zum Zweck der Aufhellung der Zahnscheide sollte korrekt erfolgen. Es gibt mehrere Empfehlungen, die dazu beitragen, die gelbe Plaque so schnell wie möglich zu entfernen, ohne gesundheitliche Schäden zu verursachen.

  1. Einen Monat vor dem Eingriff müssen Sie das Knochengewebe mit Kalzium und Fluorid versorgen. Essen Sie mehr Grün, fermentierte Milchprodukte, Meeresfrüchte und Getreide. Verwenden Sie zur Mundhygiene fluoridhaltige Zahnpasten und Spüllösungen.
  2. Verwenden Sie kein Sodapulver bei Schäden an Zahnschmelzkaries, Rissen oder eitrigen Prozessen.
  3. Streng die Dosierung beachten und zur Klärung ein bestimmtes Schema einhalten.
  4. Verwenden Sie keine Soda Reinigung. Verwenden Sie Natriumbicarbonat kann nicht mehr als 1-2 mal pro Woche sein.
  5. Verwenden Sie zum Polieren ein Wattestäbchen, eine Gaze oder eine weiche Zahnbürste. Dies wird den Schmelz maximal vor Mikrorissen und Kratzern schützen.

Zum Zweck der Klärung des Zahnschmelzes kann die kristalline Substanz dem Zahnpulver oder der Zahnpaste zugegeben werden.

Nehmen Sie keine Zahnaufhellung bei Zahnverfall auf den Zähnen vor

Rezepte von Bleichsoda zu Hause

Natron hilft schnell, ohne Anstrengung, die gelbe Plaque aus dem Zahnschmelz zu entfernen und den Zähnen einen gesunden Glanz zu geben. Es kann als ein unabhängiges Mittel (in trockener Form oder verdünnt mit Wasser) verwendet werden, und auch in Kombination mit Zitronensäure, Erdbeere oder Zitronensaft, Wasserstoffperoxid. Zusätzliche Substanzen erhöhen die Wirkung der Hauptkomponente und erhöhen die Wirkungsdauer.

Um das Lächeln zu natürlicher Weiße zurückzuführen und nicht Ihre Gesundheit zu schädigen, müssen Sie bewährte Methoden und Rezepte der traditionellen Medizin verwenden.

Soda und Zitrone

Saft eine halbe Zitrone mit 1 TL gemischt. Natriumbicarbonat, gründlich mischen. Mit einer Zahnbürste oder einem Wattepad auftragen. Die Methode ist sehr effektiv, aber sie hat eine hohe Aggressivität gegenüber Zahnschmelz für häufigen Gebrauch. Es ist wichtig, nicht zu missbrauchen.

Soda mit Zitronensaft hellt effektiv die Zähne auf

Soda und Wasserstoffperoxid

In 1 EL. von Lebensmittelpulver 2 TL gießen. Peroxid, um eine homogene Paste zu machen. Mit einer Mischung putzen Sie Ihre Zähne nicht mehr als 3 Minuten 1 Mal in 10 Tagen. Spülen Sie nach dem Eingriff gründlich den Mund aus.

Eine Mischung aus Soda und Wasserstoffperoxid Zähne sollte einmal in 10 Tagen gereinigt werden

Soda, Peroxid und Zitrone

Mischen Sie gleiche Mengen Natriumbikarbonat und Zitronensaft (1/2 Teelöffel), fügen Sie 3 Tropfen Wasserstoffperoxid hinzu. Vorbereitete Paste glatt auf dem Zahnschmelz mit einem Wattestäbchen oder Finger anwenden, lassen Sie für 60 Sekunden. Am Ende der Zeit sollte die Mundhöhle gründlich gespült werden und darauf verzichtet werden, Essen und Getränke für 1,5-2 Stunden zu essen.

Zitronensäure und Soda-Pulver

Auf der Bürste die übliche Menge Zahnpasta ausdrücken, eine Prise Natron und Zitronensäure darüber streuen (Nummer vom Streichholzkopf). Putzen Sie Ihre Zähne und spülen Sie mehrmals den Mund. Das Produkt entfernt die Oberflächenbeschichtung und hellt den Zahnschmelz leicht auf. Verwenden Sie nicht mehr als 2 mal pro Woche.

Tragen Sie eine kleine Menge Soda und Zitronensäure auf die Zahnpasta auf

Erdbeere und Natriumbicarbonat

Eine halbe kleine Beere in die Aufschlämmung geben, 0,5 Teelöffel hinzufügen. Soda, mischen. Massieren Sie die Substanz sanft mit Massagebewegungen in die Zähne ein und lassen Sie sie 2-3 Minuten einwirken. Am Ende des Verfahrens die Mundhöhle 1-2 Mal spülen. Zur Stärkung des Zahnschmelzes wird empfohlen, die Zähne sofort mit einer fluorhaltigen Paste zu putzen.

Eine Mischung aus Erdbeeren und Soda hellt die Zähne gut auf

Methode mit Folie

Sie benötigen:

  • Natriumbicarbonat (0,5 Teelöffel);
  • Salz (0,5 TL);
  • Zahnpasta (1 Teelöffel);
  • Lebensmittelfolie (2 Streifen 2 cm breit und 6 cm lang).

Aus der Folie machen 2 Formen, die in Zukunft auf die Zähne gesetzt werden müssen. Mischen Sie bis eine homogene Masse von Soda, Salz und Paste. Gießen Sie die flüssige Konsistenz in gekochte Formen, bedecken Sie sie vorsichtig mit den oberen und unteren Zähnen. Warten Sie 5-7 Minuten und spülen Sie dann den Mund mit warmem Wasser aus.

Halten Sie die Form mit Folie auf den Zähnen sollte nicht mehr als 5-7 Minuten

Bewertungen

"Ich habe mehrmals versucht, den Email mit Soda aufzuhellen. Der Effekt ist sichtbar, aber es dauert nicht lange. Nach dem Bleichen zu Hause erhöhte sich die Empfindlichkeit gegenüber Hitze und Kälte. Ich habe beschlossen, nicht mehr zu experimentieren. "

"Einmal alle sechs Monate verwende ich Soda mit Zitrone zum Bleichen von Emaille. Schnell und billig, und das Ergebnis ist auf dem Gesicht. Die Hauptsache ist, nicht zu missbrauchen, und es wird nichts schaden. "

"Ich habe den gelben Zahnschmelz geerbt. Wie viele haben nicht versucht, Volksmedizin, einschließlich Soda zu bleichen, ist der Effekt gleich Null. Der Zahnarzt sagte, es ist von mir von Natur aus und vergeude nicht vergeblich den Zahnschmelz. Daher benutze ich einmal im Monat die übliche Bleichpaste und ich kümmere mich nicht um folkloristische Methoden ".

Entfernen Sie schnell die gelbe Plaque und geben Sie den Zähnen einen gesunden Glanz hilft Soda. Das Produkt erzeugt eine abrasive Wirkung, reinigt den Zahnschmelz von schädlichen Substanzen und pathogenen Bakterien. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Bleichen mit Natriumbikarbonat für seltene Verwendung geeignet ist und nur für Menschen mit gesunden Zähnen, die nicht von Karies und Mikrorissen betroffen sind. Ansonsten drohen gefährliche Folgen in Form von Entzündungen der Mundschleimhaut, Allergien, Zahnschmelzschäden und Zahnschäden.

Bewerte diesen Artikel
(1 Schätzungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Eigenschaften von Zahnaufhellung mit Zitrone und Soda

Um die vergilbten Zähne zum Leuchten zu bringen, versuchen die Menschen eine Vielzahl von Methoden, sicher und nicht sehr gut. Eine der beliebtesten Methoden ist die Zahnaufhellung mit Zitrone. Stimmt es, dass eine solche Bleiche viel sicherer ist als die chemische Klärung? Um diese Frage zu beantworten, lassen Sie uns herausfinden, wie dieses Produkt bei Schmelz und Dentin funktioniert und welches Ergebnis davon erwartet werden kann.

Funktionsprinzip

Zitronensäure ist eine potente Substanz, die unter den Zahnschmelz eindringt und eine innere Schicht - Dentin - aufweist. Anfänglich ist das Dentin eine transparente Schicht unter dem Zahnschmelz, aber mit Hilfe von Säuren und Laugen nimmt es eine weiße Farbe an, die eine äußere aufhellende Wirkung erzeugt.

Zitrone wird zusammen mit Soda verwendet, weil es in der Lage ist, die schädliche Wirkung von Zitronensäure auf der äußeren Oberfläche des Zahnschmelzes zu neutralisieren. Soda selbst ist ein gutes Schleifmittel, das hilft, die Zähne von Plaque und Stein zu reinigen.

Zum Kochen nur Backsoda verwenden, keinesfalls auf der kalzinierten. Verwenden Sie keine Soda, um eine alkalische Vergiftung zu vermeiden!

Rezepte für den Einsatz

Es gibt viele Möglichkeiten, die Delle und Emaille mit Hilfe von Volksrezepten aufzuhellen. Eine der einfachsten ist die Schaffung eines zweistufigen Systems mit Soda und Zitrone.

Soda reinigt den Zahnschmelz vor Schmutz und erhöht die Porosität des Zahnschmelzes, wodurch Wirkstoffe tiefer und schneller durchdrungen werden können. Sie durchdringen die Denta und kompensieren den pH-Wert in der Mundhöhle.

Es stimmt - die Zitrone bleicht Zähne

Ein anderes populäres Rezept ist Bleichen von Limonade und Zitrone durch Hinzufügen von ihnen zu der Zahnpasta. Um dies zu tun, müssen Sie eine spezielle Aussetzung erstellen, die Folgendes enthalten sollte:

  • Wasserstoffperoxid 2-3%;
  • 2 Esslöffel Zitronensaft;
  • 1-2 Esslöffel Soda.

All dies muss mit jeder Bleichpaste gemischt werden und Ihre Zähne mit der resultierenden Zusammensetzung mindestens 2 mal täglich putzen.

Das Video zeigt den Prozess der Vorbereitung der Komposition:

Die Wirksamkeit der Zitronenbleiche

Um Ihre Zähne mit Zitrone aufzuhellen und Ihre Gesundheit nicht zu schädigen, müssen Sie die richtige Balance des Blankings finden: Ein Esslöffel Zitrone wird durch einen halben Teelöffel Soda ausgelöscht. Dies wird das maximale Ergebnis mit minimalem Schaden erreichen.

  1. Die ersten Ergebnisse der Klärung können bereits am dritten Tag der Verwendung gesehen werden. Enamel gereinigt, Tabak und Kaffee dunkle Flecken werden verschwinden.
  2. Nach 2 weiteren Tagen erscheint das Dentin. Aus diesem Grund werden die Zähne um 3-4 Töne heller.
  3. Danach können Sie Soda von den Mitteln zur Klärung ausschließen, da Sie lediglich eine weitere Manifestation des Pigments benötigen.

Wenn es schmerzhafte Empfindungen gibt, ist es notwendig, diese Methode der Aufhellung der Mundhöhle aufzugeben.

Schaden und Kontraindikationen

Diese Methode hat ihre eigenen negativen Eigenschaften. Zitronenöl, wenn Zähne weiß werden, schädigt stark den Zahnschmelz. Seine Wirkung ist vergleichbar mit der in Coca-Cola verwendeten Orthophosphorsäure: Der Zahnschmelz wird gereinigt, aber seine Dicke wird kleiner. Im Laufe der Zeit kann dies zu einer Lockerung der Zähne und einer erhöhten Empfindlichkeit führen. Und wenn Sie die Klärung der Zitronensäure missbrauchen, können Sie sogar ohne Zähne bleiben.

Die aggressive Manifestation von Dentin bedroht die Ossifikation des inneren Gewebes, was den Nerv kneifen und zu chronischen Zahnschmerzen führen kann.

Ein solches Bleichen hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  1. Karies. Die Säure korrodiert das Loch, beschleunigt seine Entwicklung und kann zu Pulpitis führen.
  2. Orale Infektionen. Säure und hydratisiertes Soda provozieren eine verstärkte Entzündung.
  3. Läsionen des Zahnfleisches. Kann eine ernsthafte Säure-Basen-Verbrennung verursachen.
  4. Schwere Immunerkrankungen. Vor der Klärung muss man den Arzt konsultieren.
  5. Schwangerschaft. Auswirkungen von starken Säuren können die Gesundheit der Mutter schädigen.
  6. Abnormale PH-Ebene. Die Destabilisierung von PH kann zu einer schnellen Zerstörung von Zahnschmelz nach dem Bleichen führen.

Auf dem Video spricht ein bekannter Blogger über die Besonderheiten der Emailleklärung mit einer Zitrone:

Zahnaufhellung mit Zitrone und Soda ist eine ziemlich gefährliche Methode der Volksmedizin. Trotz der hohen Wirksamkeit schädigt es stark den Zahnschmelz, verursacht Reizungen des Zahnfleisches und kann zu chronischen Schmerzen der Nervenenden führen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie