Es war ein lang ersehnter Sommer. Es wärmte die Sonne, winkte zu den Stränden und zwang, Arbeit und alltägliche Probleme zu vergessen.

Denken Sie nur, ein paar Tage in den Armen der Leuchte, und hier ist es: schicke Bronze Bräune, der Traum vieler des schönen Geschlechts.

Aber vergessen Sie nicht, dass großzügiges Sonnenlicht nicht nur Ihrer Haut eine schöne Farbe verleihen kann, sondern auch ernsthaft es verbrennen.

In der Regel passiert dies, wenn Sie Sonnenbaden missbrauchen. Hauptsächlich leiden die zartesten und ungeschütztesten Bereiche der Dermis: Gesicht und Hals. Was tun, wenn dein Gesicht verbrannt ist?

Grade von Sonnenbrand

Wenn Ihre Haut im Gesicht statt der erwarteten goldbraunen Schattierung eine helle rote oder weinrote "indische" Farbe annahm, gab es ein leichtes Jucken und Brennen, es besteht kein Zweifel: Du hast eine thermische Verbrennung!

Es gibt 4 Grad Sonnenbrand, sie sollten bekannt sein. Immerhin gewarnt - dann bewaffnet.

  1. Erster Schritt. Es ist durch Rötung der Haut und geringe Schmerzen gekennzeichnet. Cope mit dieser Art von Verbrennungen kann zu Hause sein;
  2. Der zweite Grad. Blasen erscheinen auf der Oberfläche der Dermis mit einer transparenten Flüssigkeit im Inneren. Es gibt eine starke Erkältung, Schwindel, Fieber, dyspeptische Störungen (Übelkeit, Erbrechen);
  3. Der Grad der dritten und vierten. Sie sind durch tiefe Schäden an Weichteilen gekennzeichnet. Vollständige Dehydration des Körpers wird beobachtet. Von einer Person kann man sich wie eine Banane "ablösen". Es gibt eine Verletzung aller Funktionen des Körpers, es ist ein tödlicher Ausgang möglich.

Muss ich einen Arzt aufsuchen?

In welchen Fällen brauche medizinische Hilfe:

  • wenn mehr als 50% der Gesichtshaut verbrannt ist;
  • Wenn sich Blasen auf der Hautoberfläche befinden;
  • Wenn es hohes Fieber gab, gab es Kopfschmerzen und Übelkeit.

Der Arzt wird den Grad Ihrer Verbrennung bestimmen, geben notwendige Empfehlungen: Wie und was ist besser, um die betroffene Dermis zu behandeln. In besonders schweren Fällen ist eine stationäre Behandlung erforderlich (Antibiotika, Tropfer).

Erste Hilfe

Was wird helfen? Wie verschmiert man ein gebranntes Gesicht? Die erste Hilfe für Ihr geliebtes Gesicht mit einer thermischen Verbrennung ist wie folgt.

Wenn Sie vom Strand nach Hause kommen, nehmen Sie es sofort. kühle Dusche. Wasser hilft, Juckreiz und Schmerzen zu entfernen.

Nehmen Sie eine Aspirin-Tablette (Sie können es analog haben). Aspirin gut hilft bei entzündlichen Prozessen.

Danach können Sie auf die unsterblichen Rezepte unserer Großmütter zurückgreifen oder mit anderen Worten die Methoden der traditionellen Medizin anwenden.

Volksheilmittel

Kohl-Maske. Nur wenige Menschen wissen, dass Weißkohl zusammen mit vielen nützlichen Vitaminen und Spurenelementen das seltene Vitamin U (Methylmethioninsulfoniumchlorid) enthält, das eine starke Anti-Geschwür-, Wundheilungs- und Antitumorwirkung hat.

Um eine Kohlmaske zu machen, müssen Sie ein frisches Kohlblatt nehmen, leicht entmutigen, mit kochendem Wasser verbrühen, abkühlen und auf das Gesicht legen (für eine Stunde). Wiederholen Sie den Vorgang nach einer Weile.

Kefir. Tadellos helfen, Rötung zu entfernen, Entzündung zu verringern und am wichtigsten - stellen Sie das Niveau der Feuchtigkeit in der Lederhaut wieder her. Im Kefir eine saubere Serviette dämpfen (für die Bequemlichkeit Löcher für die Augen machen), Gesicht anziehen, 20 Minuten halten. Spülen Sie die Haut nach dem Eingriff mit kaltem Wasser ab.

Kartoffeln. Perfekt wird beim ersten und zweiten Grad einer Verbrennung sparen.

Reiben Sie die Wurzel auf einer feinen Reibe, legen Sie das Gesicht auf. Erleichterung wird in einer Minute kommen.

Machen Sie Kartoffelmasken für 3 bis 4 Tage dreimal am Tag, die Haut im Gesicht wird sich sehr schnell erholen.

Kompressen aus grünem Tee. Sie helfen, den Juckreiz, das Hitzegefühl zu beseitigen und das Ablösen der Haut zu verhindern. Das feuchte Tuch in kräftigem Gebräu reinigen, auf das Gesicht auftragen und 20-30 Minuten einwirken lassen. Um es zu waschen, ist nicht notwendig.

Gurke. Ein echter Naturheiler. Die nützlichen Eigenschaften des frischen Fruchtfleisches werden Ihr Gesicht schnell wieder normalisieren und Ihnen das Leben erleichtern. Gurken können in dünne Scheiben geschnitten und auf dem Gesicht ausgebreitet werden. Oder reiben Sie das Gemüse auf einer Reibe und verteilen Sie den Brei über die gesamte Oberfläche der verbrannten Haut.

Eiweiß. Eier im Haus werden immer sein. Protein ist ein guter Helfer für Sonnenbrand.

Medikamente

Welche Salben können verbranntes Gesicht zu Hause schmieren? Zusammen mit Volksrezepten, um mit Verbrennungen unterschiedlicher Schwere zu bewältigen, wird die Droge helfen Pantenol, was wünschenswert ist, in der Hausapotheke zu haben (nur für den Fall).

Im Falle einer allergischen Reaktion auf die Sonne (juckende, stark gereizte und gerötete Haut) sollten Medikamente eingenommen werden Suprastin, Claritin.

Schnelle Erholung von der thermischen Verbrennung der Dermis Vitamin D und E. Vitamin E wird auf die beschädigten Bereiche der Gesichtshaut aufgetragen, D wird intern eingenommen.

Es ist verboten!

Was kann nicht getan werden nach dem Brennen in der Sonne mit einem Gesicht:

  1. Eis auftragen zu brennenden Hautstellen. Erleichterung wird nur vorübergehend entstehen, aber es wird schwierig sein, die Haut wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen.
  2. Nimm ein heißes Bad. Wasser von hoher Temperatur wird den Zustand verschlimmern, den Schmerz verstärken.
  3. Ausgeschlossen Waschen mit Seife. Seife oder besser gesagt das Alkali, das in sie eindringt, zerstört die natürliche Schutzschicht auf der Haut.
  4. Nicht Verwenden Sie Peelings und alkoholhaltige Tonic. Der Alkohol trocknet die Dermis. Scrub kann eine bereits verbrannte Haut verletzen.

Weitere Pflege

Wie sorge ich für das sonnengeschädigte Gesicht:

  • von Zeit zu Zeit ausschließen fettige Cremes (sie sind eine günstige Umgebung für die Vermehrung von pathogenen Bakterien) und alkoholhaltig Kosmetika (sie helfen, die bereits dehydrierte Haut des Gesichts zu trocknen);
  • Wasserblasen nicht durchstechen, mit speziellen Mitteln (Kaliumpermanganat, Heilsalben) behandeln, sonst Sie Risiko bleibt mit Narben und Narben;
  • versuche so viel wie möglich weniger in der Sonne zu sein. Wenn dies nicht möglich ist, bedecken Sie Ihr Gesicht mit einem breitkrempigen Hut oder Mütze, vergessen Sie nicht eine Sonnenbrille;
  • Schneiden Sie keine abgestorbenen Hautfetzen ab, Sie riskieren infizieren;
  • Verwenden Sie statt der üblichen Cremes für die tägliche Pflege Vitamin E auf Ölbasis (kann in jeder Apotheke gekauft werden) oder eine Mischung aus ätherischen Ölen von Lavendel und Kamille;
  • Iss mehr frische Früchte, behandle den Körper von innen heraus, nicht nur draußen;
  • Für eine schnellere Heilung und Regeneration der Gesichtshaut nach dem Sonnenbad Masochki mit Aloe (Aloesaft vermischt mit dem Aufbrühen von grünem Tee.) Versuchen Sie bei der Anwendung von Masken, das Gesicht nicht unnötig zu straffen.
zum Inhalt ↑

Prävention

Um die schwerwiegenden Folgen eines unzumutbaren Sonnenbrands zu vermeiden, beachten Sie die folgenden Tipps:

  1. In der Zeit sonnenbaden Vor 23 Uhr oder nach 17 Uhr. Ich denke, dass Sie etwas finden werden, um sich im Höhepunkt der Sonnenaktivität zu beschäftigen: mit einem Buch sitzen, mit einem Freund Tee trinken, sich entspannen.

Ein rotes, entzündetes Gesicht, eine schuppige, geschwollene Nase schmückt wohl kaum eine Frau.

Denken Sie daran, wenn Sie auf der Suche nach einer schönen Bräune vernachlässigen einfache Vorsichtsmaßnahmen und verbringe Stunden damit, unter den sengenden Sonnenstrahlen zu dampfen, wie ein hohlköpfiger Affe.

Sonnen Sie sich mit dem Geist ein und dann wird Ihre Erscheinung Ihnen und anderen gefallen.

Über was zu tun ist, wenn die Haut in der Sonne verbrennt, können Sie aus dem Video lernen:

Was ist mit einem Sonnenbrand zu behandeln?

Wenn die Sonne auf der Straße scheint, kann sich niemand die Freude am Sonnenbaden versagen. Dieses angenehme Verfahren hat jedoch mehrere Nebenwirkungen. Der erste von ihnen ist die Möglichkeit, einen Sonnenbrand im Gesicht zu bekommen, begleitet von Rötung der Haut, Juckreiz, Schwellungen, Schmerzen.

Scary in diesem Fall, nicht einmal die Tatsache, dass Sie ein verbranntes Gesicht in der Sonne haben, und die Folgen, die zu einer vorzeitigen Hautalterung, das Auftreten von Altersflecken, Falten führen kann. Aus dem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Sonnenbrand-Gesicht behandeln.

Die Hauptsymptome des Sonnenbrandes des Gesichtes - Schwellung, Rötung, oft gibt es ein brennendes Gefühl mit einer Verbrennung in der Sonne. In einigen Fällen fehlt die Manifestation vollständig, da die Gesichtshaut häufig mit ultravioletten Strahlen der Sonne in Kontakt kommt. Daher kann ein Sonnenbrand im Gesicht manchmal nur in schweren Stadien und mit dem Auftreten von Blasen gesehen werden.

Die Behandlung von Sonnenbrand im Gesicht erfordert mehr Sorgfalt und Intensität, da die Haut an diesem Teil des Körpers am verletzlichsten ist. Erste Hilfe, wenn Sie einen Sonnenbrand im Gesicht haben, besteht aus mehreren Phasen:

  • Kühlung des Brennplatzes. Wir empfehlen die Verwendung von Aloe-Saft, Gurken, Teebeuteln oder einem Handtuch, das mit normalem sauberem Wasser befeuchtet ist;
  • Antiseptische Behandlung von Sonnenbrand des Gesichts ist ein Stadium der Behandlung, die nur durchgeführt wird, wenn es keine Blasen, offene Wunden gibt. Sie sollten eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat, Chlorhexidin oder einem anderen Antiseptikum einnehmen und sie vorsichtig mit einer Sonnenbrandbrandung behandeln.
  • Befeuchtung ist notwendig für den Körper bei einem Sonnenbrand Gesicht oder einem anderen Teil des Körpers. Andernfalls wird der Körper dehydriert, und die Haut wird austrocknen, der Entzündungsprozess wird sich intensivieren. Versuchen Sie daher, so viel wie möglich reines reines stilles Wasser zu trinken, alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke zu verweigern;
  • Anwendung der Salbe ist eine wichtige Etappe in der Behandlung von Sonnenbrand der Gesichtshaut. Sie können verschiedene Apotheke Salben und Gele verwenden. Wir empfehlen Ihnen, auf Präparate zu achten, die Dexpanthenol enthalten, sie sind in Form eines Sprays, einer Salbe oder Milch erhältlich. Diese Substanz hat eine entzündungshemmende, heilende Wirkung. Daher schnell lindern Schmerzen, Rötung, Juckreiz.

Viele Menschen wissen nicht, wie sie den Schmerz mit einem Sonnenbrand entfernen können. Innere Medizin wird benötigt. Verwenden Sie dazu nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, zum Beispiel Ibuprofen, Paracetamol, Aspirin. Sie verbessern den Allgemeinzustand des Körpers, entfernen Rötungen, Brennen.

Achten Sie darauf, dass Sie keine Drogen auf Basis von Alkohol, Fettcremes, Ölen verwenden können, wenn Sie einen Sonnenbrand auf der Nase und im Gesicht haben. Dies führt zu größter Schädigung der Haut durch Feuchtigkeitsverlust.

Was tun, wenn das Gesicht in der Sonne verbrennt und geschwollen ist

Oft werden Menschen mit der Tatsache konfrontiert, dass es einen Sonnenbrand im Gesicht mit Schwellungen gibt. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen. Erstens, die Allergie gegen UV-Strahlen, Kosmetika. Zweitens, die Entstehung einer Läsion, die die tiefen Schichten der Haut erreichte. Bei längerer Sonnenexposition sammelt sich Flüssigkeit im Gewebe an, die Mikrozirkulation des Blutes wird unterbrochen, die Kapillarpermeabilität erhöht sich. Infolgedessen tritt die Flüssigkeit in den Interzellularraum ein. All dies ist sehr unangenehm, aber Sonnenbrand und Schwellungen im Gesicht verursachen oft die Entwicklung von Infektionen, das Auftreten von Narben, Pigmentflecken.

Wenn Sie Sonnenbrand haben, Ihr Gesicht ist geschwollen, Ihre Augen, sollten Sie ein Antihistaminikum nehmen (Tavegil, Suprastin, Zirtek), um allergische Reaktionen zu beseitigen. Tragen Sie eine entzündungshemmende Salbe auf die Haut auf.

Die größte Gefahr ist ein Sonnenbrand der Augen. Wenn Sie Ihr Gesicht in der Sonne verbrannt haben, gab es Schwellungen unter den Augen, wir empfehlen sofort, einen Arzt aufzusuchen, medizinische Hilfe zu holen.

Folk Heilmittel für Sonnenbrand Behandlung

Viele sind daran interessiert, was zu tun ist, wenn eine Person von der Sonne zu Hause ohne den Einsatz von Chemotherapie Drogen verbrannt wird? Die Antwort ist, sich von der Volksmedizin beraten zu lassen.

Es wird empfohlen, Lotionen aus Heilkräutern oder gewöhnlichen Beuteln mit grünem Tee zuzubereiten. Dies ist ein ausgezeichnetes Mittel, wenn das Gesicht sonnenverbrannt und geschwollen ist. Als Kräuter für die Brühe, verwenden Sie Kamille, die eine beruhigende Wirkung hat, Calendula zur Linderung von Entzündungen. Das Gebräu Tasse kochendem Wasser 1 Esslöffel trockenen Gras, für 30 Minuten verlassen, lassen Sie die Brühe abkühlen, dann in der Brühe von einem sauberen Baumwolltuch auf die Verbrennung getränkt gelten.

Wenn Sie eine Sonnenbrand in der Nase haben, befestigen Sie das Fleisch von frischen Gurken, Aloe oder rohen geriebenen Kartoffeln. Aloe wirkt beruhigend und heilend, hilft bei Hautreizungen.

Rohes Eiweiß ist ein anderes Volksheilmittel, wenn Nase und Gesicht sonnenverbrannt sind. Es hilft schnell, Schmerzen, Fieber zu lindern. Es ist notwendig, zuerst etwas Eiweiß-Schneebesen zu schlagen und dann auf die Verbrennung anzuwenden. Sobald Sie das Gefühl haben, die Haut zu straffen, waschen Sie das Protein mit einem Wattepad.

Wir weisen darauf hin, dass Volksheilmittel zur Behandlung von Sonnenbrand eine Wirkung haben, sie müssen mindestens zweimal täglich angewendet werden.

Behandlung von Sonnenbrand im Haus

Sonnenbrand ist ein häufiges Phänomen, besonders in der heißen Sommerzeit, wenn sich viele Menschen gerne am Strand sonnen. Allerdings sollte man besonders zum ersten Mal extrem spitz sein, wenn die Haut nach Überwinterung noch zart ist.

Es ist notwendig, ein wenig unter der brennenden Sonne zu liegen, und Sie werden sofort einen Sonnenbrand bekommen - die Haut auf dem Gesicht, dem Rücken und anderen Körperteilen fängt an zu brennen und bekommt einen charakteristischen rötlichen Farbton. Schließlich ist ein Sonnenbrand buchstäblich eine Hautverbrennung, die durch die Einwirkung von ultravioletter (UV) Strahlung erhalten wird. Das Ergebnis dieser Niederlage ist eine Hautentzündung.

Wenn Sie an einem schweren Sonnenbrand bekommen, beginnen die ersten Symptome innerhalb weniger Stunden zu erscheinen und am nächsten Tag gibt es eine kompletten klinischen Bild - Juckreiz, Schwellung, Rötung, Schmerz, Dehydration und andere „Freuden“ von Verbrennungen in der Sonne.

In diesem Fall sollte sofortige Erste-Hilfe-Maßnahmen zur Verfügung gestellt werden, um die Auswirkungen von Sonnenbrand zu lindern. In der Regel wird die Behandlung zu Hause mit dem Einsatz von Apotheke Salben, Cremes, Sprays, sowie bewährte Naturheilmittel durchgeführt.

Symptome von Sonnenbrand in der Sonne

Sonnenbrände sind wie Hitze in drei Stadien unterteilt: solare erythematöse Dermatitis, das Blasenstadium und das nekrotische Stadium.

Die Stärke der Verbrennung beeinflusst die Art der Haut, die Menge an Zeit in der Sonne und Gesundheit. Zum Beispiel, Menschen mit heller Haut bekommen einen starken Sonnenbrand viel leichter, und es wird länger heilen.

Meistens manifestiert sich die Schädigung der Haut als Ergebnis der Einwirkung von ultravioletten Strahlen durch die Rötung und den Schmerz der Haut, und auch Blasen, die sich in Blasen mit serösem Inhalt bilden, können auftreten.

  1. Bei einer leichten Verbrennung entzündet sich die Haut, rötet sich, sogar eine leichte Berührung verursacht Schmerzen. Nach ein paar Tagen beginnt sich die Haut abzuschälen und der Sonnenbrand hinterlässt keine sichtbaren Spuren.
  2. Ernste Sonnenbrände werden durch schwere Verbrennungen der Haut, das Auftreten von Blasen, schwere Dehydratation, eine Verletzung des Wasser-Elektrolyt-Ungleichgewichts und mögliche Infektionen kompliziert.

Zusätzlich zu den oben genannten Symptomen gibt es auch:

  • Schüttelfrost;
  • Temperatur;
  • Übelkeit und / oder Erbrechen;
  • Symptome, die Erbrechen ähneln;
  • Blasenbildung;
  • Verlust der Haut, Beobachtung 4-7 Tage nach der Verbrennung.

Andere Probleme, die bei einem Sonnenbrand auftreten können, sind:

  • thermische oder Sonnenstich oder andere Probleme im Zusammenhang mit der allgemeinen Überhitzung;
  • allergische Reaktionen auf Sonnen- oder Sonnenbestrahlung;
  • Augenerkrankungen, wie brennender Schmerz, Reduktion, teilweiser oder vollständiger Sehverlust.

Ihr Hauttyp bestimmt Ihre Anfälligkeit für Sonnenbrand und Sonnenbrand. Menschen mit heller oder sommersprossiger Haut, hellem oder rotem Haar und blauen Augen sind besonders empfindlich.

Was tun mit einem Sonnenbrand?

Jede Person sollte wissen, was zu tun ist, wenn ein Sonnenbrand auftritt. So werden Sie die Symptome lindern und bald erholen.

  1. Vor allem, nachdem der Sonnenbrand empfangen wurde, ist es notwendig, in einen Raum zu gehen, in den ultraviolette Strahlen nicht eindringen würden.
  2. Weiter ist es wichtig zu verstehen, wie stark eine Verbrennung ist und ob Blasen aufgetreten sind. Wenn dies der Fall ist, ist das Ausmaß der Hautschäden signifikant, was einen dringenden Anruf beim Arzt erfordert.
  3. Vorübergehend können Sie den Schmerz mit einer kalten Dusche oder mit einer Kompresse lindern.
  4. Auf dem beschädigten Platz muss man die Creme beruhigend auftragen, wird sich der abgekühlte Saft der Aloe nähern. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es streng verboten ist, Öl auf die verbrannte Haut aufzutragen, sowohl cremig als auch pflanzlich.

Erste Hilfe

Wenn die Verbrennung nicht zu schwer ist, können Sie sich selbst behandeln. Wenn Sie eine schwere Verbrennung haben, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, und Sie haben folgende Symptome:

  • starker Schmerz;
  • große Blasen;
  • Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen;
  • Verwirrung des Bewusstseins, Schwäche.

Die erste medizinische Hilfe zielt darauf ab, die Temperatur zu senken, epidermale Zellen mit Feuchtigkeit zu versorgen, Rötungen zu entfernen und das Schmerzempfinden zu reduzieren.

Als zu behandeln? Zu diesem Zweck verwenden können Kompressen und Lotionen des abgekühlten schwarzen oder grünen Tees, gekühlt Dekokte von Kräutern mit entzündungshemmender und antiseptischer Wirkung (z.B. daisy, Calendula, Lavendel) sein. Vergessen Sie nicht, genug Wasser zu trinken, um Austrocknung zu vermeiden.

Gekühlte Haut muss angefeuchtet werden, sonst trocknet sie sofort nach dem Abkühlen aus und entzündet sich noch mehr. Salben nach dem Sonnenbad oder Aerosole gegen Sonnenbrand eignen sich gut für diese Aufgabe. Auch Volksmedizin wird passen - Kefir, Sauerrahm, Milch, Eiweiß, diese Produkte können sich zu Hause selbst verschmieren.

Um die Schmerzen zu lindern, können Sie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente nehmen - Imeth, Ibuprofen, etc. oder nehmen Sie ein kühles Bad oder eine Dusche. Zur Linderung von Juckreiz und Brennen werden Antihistaminika wirken. Die weiteren Maßnahmen beziehen sich auf medizinische Maßnahmen und sollen die Infektion geschädigter Haut und eine frühe Genesung verhindern.

Wie man Sonnenbrand zu Hause behandelt

Wenn die Haut in der Sonne beschädigt ist, ist es notwendig, die UV-Strahlung für mehrere Tage nicht anzugreifen, dh die Haut beruhigen und ausruhen, ohne in der Sonne zu erscheinen.

Die Behandlung zu Hause beinhaltet die Verwendung von Volksheilmitteln, sie helfen, den Sonnenbrand der Haut zu entfernen.

  1. Eine der ältesten Methoden, einfach und erschwinglich: Sie müssen die verbrannten Stellen mit Sauermilch, Kefir, Naturjoghurt (ohne Fruchtzusätze und Zucker) schmieren. Manchmal erhält diese Liste Sauerrahm, aber aufgrund ihres Fettgehalts schafft sie ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Mikroorganismen auf verletzter Haut.
  2. In den sonnengeschädigten Bereich der Haut, müssen Sie ein Stück rohe geschälte Kartoffeln befestigen, halten Sie für einige Minuten regelmäßig aktualisiert die angewandten Läppchen.
  3. Im Falle leichter thermischer äußerer Verbrennungen wird das dicke Protein vom Dotter getrennt und auf die behandelte Hautoberfläche aufgetragen. Der gebildete Film wird nicht entfernt, er sollte selbst abfallen.
  4. Sie müssen ein frisches Blatt Aloe Vera in der Mitte schneiden, um Saft zu bekommen. Nach dem Sonnenbrand Aloe Vera Saft auf die Bläschen auftragen, trocknen lassen und in die Haut einweichen. Wenn ein frisches Blatt Aloe Vera nicht verfügbar ist, können Sie Aloe Vera Gel verwenden, das Sie in der Apotheke kaufen können.
  5. Es ist notwendig, einen Esslöffel trockene Kamille mit einem Glas kochendem Wasser zu gießen, bestehen Sie für ca. 30 Minuten und wenn es abkühlt, machen Sie eine Kompresse von der Infusion, ein Stück angefeuchtete Gaze auf die verbrannten Bereiche anwenden.
  6. Die Blätter des Kohls werden gewaschen und mit kochendem Wasser für größere Weichheit gegossen. Dann werden sie abgekühlt und auf Verbrennungen aufgetragen, mit einem Verband fixiert und tagsüber getragen. Diese einfache Methode hilft Schmerzen zu lindern und Schwellungen zu lindern.

Versuchen Sie diese Volksrezepte, sie werden helfen, Symptome zu reduzieren und Sonnenbrand in kurzer Zeit zu entfernen.

Wie man Sonnenbrand zu Hause schmiert

Oben haben wir aufgeführt, als es möglich ist, einen Sonnenbrand zu Hause mit der Volksmedizin zu fetten. Was ist sonst noch gut in diesem Fall?

In diesem Teil werden wirksame Apothekenprodukte vorgestellt - Salben, Aerosole und Rahm von Verbrennungen. Bevor ein Sonnenbrand geschmiert wird, ist es sehr wichtig, sicherzustellen, dass das Integument intakt ist und keinesfalls Blasen öffnet.

  1. Panthenol in Aerosolform (Spray) - entfernt gut die Entzündung der Haut und bedeckt sie mit einem spezifischen Schutzfilm.
  2. Salbe Hydrocortison, 0, 05 oder 1%, abhängig vom Alter des Opfers und dem Grad der epidermalen Schädigung.
  3. Bei erosiven Läsionen nach platzenden Blasen hilft Dermazin oder Olazol.
  4. Indomethacin oder Diclofenac - diese Medikamente helfen, nicht nur zu betäuben, sondern auch Schwellungen zu entfernen, die manchmal sehr ausgeprägt ist.
  5. Bepanten in Form von Salben oder Cremes, antimikrobiell, schmerzlindernd und regenerierend.
  6. Kühlgele, die Menthol und Anästhetika enthalten.

Diese Medikamente helfen, die Symptome zu lindern, und ein paar Tage später wird der Sonnenbrand Sie nicht mehr stören.

Siehe auch: Wie man ein Huhn bei Erwachsenen zu Hause behandelt.

Was ist nicht zu empfehlen, wenn die Haut verbrannt wird?

Um Ihren Zustand nicht zu verschlimmern, sollten Sie zu Hause folgende Dinge nicht tun:

  1. Beschädigte Bereiche mit alkalischer Seife waschen? und reibe sie auch mit einem Waschlappen oder einem Peeling;
  2. Schmiere die Haut mit Produkten, die Alkohol enthalten;
  3. Behandlung von Verbrennungen in einem akuten Zeitraum mit Vaseline-basierten Produkten, weil Ähnliches bedeutet, die Poren zu versiegeln und das Atmen der Haut zu verhindern.
  4. Punktion oder Quetschblasen, da dies der direkte Weg zur Infektion der Haut ist;
  5. Trinken Sie Alkohol, starken Tee oder Kaffee.

Halten Sie sich an Vorsichtsmaßnahmen beim Sonnenbaden in der Sonne, und dann wird Sonnenbrand Sie nicht stören.

Sonnenbrandbehandlung: einfaches Rezept

Wenn Sie ein Sonnenbrandgesicht bekommen haben, dann ist die Behandlung mit dieser Volksmethode sehr hilfreich. Wir brauchen saure Sahne und Zitronenöl (Sie können es in der Apotheke kaufen).

Nimm 10 Tropfen Öl und 100 Gramm Sauerrahm, mische und bringe die Maske gleichmäßig auf das gebrannte Gesicht. Nach 15 Minuten spülen Sie mit warmem Wasser und Sie werden sofort erleichtert fühlen.

Wie viele Tage verbrennt die Sonne?

Alles hängt von der Schwere, sowie von der Wahl der Behandlungstaktik und des Hauttyps ab. Leichte Verbrennungen gehen 2 Tage durch, schwerere Fälle können eine Person 5-7 Tage stören. Vergessen Sie nicht, mehr Protein zu konsumieren, es ist ein Baumaterial und hilft, beschädigtes Gewebe schneller zu regenerieren.

Behandlung von Sonnenbrand im Haus

Sommerhelle Sonne kann nicht nur eine Quelle der luxuriösen Bräunung werden. Sonnenbrand im Gesicht ist wegen seiner Folgen gefährlich. Das Auftreten von Pigmentierung, Maulwürfe, die Entwicklung von schmerzhaften Empfindlichkeit. Eine rechtzeitige Behandlung vermeidet unangenehme Erscheinungen und führt schnell zu einer Wiederherstellung der Hauteigenschaften.

Was ist ein Sonnenbrand?

Sonnenstrahlen in kleinen Mengen sind notwendig, um die menschliche Gesundheit zu erhalten. Dank Ultraviolett werden Stoffwechselprozesse verbessert, die Immuneigenschaften werden erhöht, der Schlafrhythmus wird wiederhergestellt. Das Wachstum von Bakterien, Pilzen, pathogenen Mikrofloren wird unterdrückt, Blutfluss und Nährstoffversorgung werden aktiviert. Unter dem Einfluss der Sonne wird Vitamin D synthetisiert, das für den Bewegungsapparat notwendig ist. Aber die Überschreitung der Norm der Bestrahlung führt zur Zerstörung der schützenden Eigenschaften der Haut, ihrer Beschädigung.

Dies ist eine der Arten von Strahlungsverbrennung, die durch aggressive kurzwellige Strahlung verursacht werden. Es betrifft hauptsächlich die oberen Schichten der Epidermis. Die Wirkung von Strahlen mit großer Reichweite zerstört Kollagen und verändert die Dicke und Struktur der Haut. Ein Sonnenbrand ist ein Entzündungsprozess, der durch natürliche oder künstliche Strahlung ausgelöst wird.

Hauptsymptome

Die Gefahr von Sonnenbrand ist eine allmähliche Manifestation. Wenn andere Anzeichen von Hautverbrennungen sofort auftreten, sind die Auswirkungen von ultraviolettem Licht nach 12-24 Stunden sichtbar. Im Spätfrühling und Frühsommer zwischen 11:00 und 16:00 Uhr ist die Sonne am aggressivsten. Abhängig vom Grad der Schädigung durch die individuelle Hautstruktur, Anfälligkeit für Sonnenlicht.

Wichtiger Hinweis von der Redaktion

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie besonders auf die verwendeten Shampoos achten. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos bekannter Marken gibt es Substanzen, die unseren Organismus vergiften. Die Hauptbestandteile, wegen denen alle Übel auf den Etiketten als Natriumlaurylsulfat, Sodium Laureth Sulfat, Coco Sulfat bezeichnet werden. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schrecklichste ist, dass dieser Dreck in die Leber, das Herz, die Lungen gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs verursachen kann. Wir raten Ihnen, die Mittel nicht zu verwenden, in denen diese Substanzen gefunden werden. Kürzlich haben die Experten unserer Redaktion eine Analyse von Nicht-Sulfat-Shampoos durchgeführt, wobei der erste Platz von Fonds von Mulsan Cosmetic eingenommen wurde. Der einzige Hersteller aller Naturkosmetika. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen, den offiziellen Online-Shop mulsan.ru zu besuchen. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihres Make-ups zweifeln, überprüfen Sie das Ablaufdatum, es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

  1. Bei leichter Verbrennung wird eine Rötung der Haut beobachtet, ein Gefühl der Enge, Juckreiz, Brennen. Eine schmerzhafte Empfindlichkeit entwickelt sich, es ist unmöglich, das betroffene Gebiet zu berühren.
  2. In hohem Grade wird Schwellung beobachtet, die Deckel sind mit Blasen, Krusten bedeckt.
  3. Symptom einer schweren Verbrennung ist eine Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit, Fieber, Fieber, Schüttelfrost.

Als es gefährlich ist?

Sonnenbrände, begleitet von Rötungen, bleiben für mehrere Tage ohne Wirkung. Unter dem Einfluss von Strahlen erscheinen oft gutartige Neoplasmen, Muttermale, Muttermale. Es gibt eine Manifestation von Erythem, das Gesicht und der Körper sind mit roten und rosa Flecken unterschiedlicher Größe bedeckt. Unter ungünstigen Bedingungen der Arbeit, des Lebens, des regelmäßigen Einflusses von aggressiven Faktoren, können im Laufe der Zeit gutartige Formationen in bösartige umgewandelt werden. Bei häufigem Sonnenbrand aus natürlichen und künstlichen Quellen besteht die Gefahr, Hautkrebs zu entwickeln. Übermäßige Verblendung mit Sonnenbrand kann zu Trockenheit, Falten, vorzeitiger Hautalterung führen.

Mittel gegen Sonnenbrand im Gesicht

Panthenol - ein wirksames Mittel gegen Sonnenbrand, an der Basis von Pantothensäure. Dank der Anwendung wird die Haut regeneriert. Gut von der Epidermis absorbiert, bewirkt eine Beschleunigung der Gewebeerneuerung. Wird Trockenheit, ein Gefühl der Enge, Entzündung, Rötung entfernen. Es hat einen leichten Kühleffekt, entfernt schmerzhafte Empfindlichkeit. Die Kosten von 150 ml sind ungefähr 95 r.

Solcoseryl - wird in Form von Salbe, Gel, Wirkstoff - Dialysat von Blut von Milchkälbern ausgegeben. Es ist ein aktiver Stimulator der Hautregeneration. Hat entzündungshemmende, feuchtigkeitsspendende und verjüngende Wirkung. Hilft, schmerzhafte Empfindlichkeit schnell zu entfernen, mit Peeling, Schwellung fertig zu werden. Fördert die Sättigung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen. Stimuliert die Synthese von Kollagen, stellt Kapillaren wieder her. Die Kosten von 5 gr. - 400 r.

Miramistin - hat antimykotische und antimikrobielle Eigenschaften. Wird verwendet, um Sonnenbrand in unterschiedlichem Ausmaß zu behandeln. Es wird empfohlen, eine Infektion der betroffenen Gebiete zu verhindern. Schädigt die Zellen der Epidermis nicht. Sie können 50 ml für 210 Rubel kaufen.

Retter - Milch enthält Lipide, Bienenwachs, Sanddornöl-Konzentrat, Teebaum Äther, Vitamin E-Salbe hilft bei der Entfernung burn aktiviert Geweberegeneration, hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Entfernt Trockenheit, Reizungen, bedeckt die Haut mit einem Schutzfilm. Lindert Schmerzen, erweicht, reizt die Epidermis nicht. Der Preis beträgt 30 gr. 164 p.

Folk Heilmittel gegen Verbrennungen

Eine Person nach einem Sonnenbrand braucht eine lange Genesung. Auch wenn die äußeren Zeichen - Rötung, Entzündung ist vorbeigegangen sind, erscheinen oft Nebenwirkungen. Pigmentflecken, vorzeitige Falten, Trockenheit und Empfindlichkeit der Bezüge sind die Hauptfolgen des aggressiven Einflusses der ultravioletten Strahlung.

Maske

Beseitigen Sie die schmerzhafte Empfindlichkeit, schnell die Schutzmaske vor Sonnenbrand wiederherzustellen. Und wird auch erlauben, die ausgedehnten Poren zu entfernen, die Rötung zu entfernen, wird tiefe Nahrung zur Verfügung stellen und befeuchtet. Dank der Anwendung wird es möglich sein, das Auftreten von Sommersprossen und Muttermalen zu vermeiden.

Komponenten:

  • 20 gr. saure Sahne;
  • 10 gr. Haferflocken;
  • 20 Tropfen Tocopherol.

Haferflocken auf einer Kaffeemühle mahlen, kochendes Wasser gießen, um einen Brei zu bekommen, 10 Minuten gehen lassen. Danach, mit einem Heiligenschein, mit saurer Sahne mischen, fügen Sie Vitamin E hinzu. Legen Sie die Maske für 5 Minuten, um abzukühlen, nachdem Sie den betroffenen Deckel mit einer dicken Schicht gesalbt haben. Mit einer feuchten Kompresse verdecken, um ein Austrocknen zu vermeiden. Lassen Sie für 30-40 Minuten, wiederholen Sie die Maske 2 mal am Tag für 5-7 Tage.

Reduzieren Sie Schmerzen, beschleunigen Sie die Erneuerung der verbrannten Haut, erweichen Sie die betroffene Hautcreme der Epidermis. Behandlung zu Hause vermeidet Trockenheit, das Auftreten von Falten, Peeling.

Komponenten:

  • 30 gr. Bienenwachs;
  • 10 gr. Sheabutter;
  • 10 gr. Kakaobutter.

Bienenwachs auf einer Reibe mahlen, auf ein Wasserbad legen, nicht zu vergessen, ständig zu rühren. Wenn das Wachs zu schmelzen beginnt, Nährstoffe einführen, sollte die Masse einheitlich sein. Die resultierende Flüssigkeit wird in ein sauberes, trockenes Kosmetikglas gegossen und verdicken lassen. Bevor Sie einen Spatel anwenden, messen Sie die richtige Menge, erwärmen Sie sie in den Handflächen und tragen Sie dann eine dünne Schicht auf das Gesicht auf. Verwenden Sie die Creme morgens und abends für eine Woche.

Komprimieren

Ist das Gesicht geschwollen, steigt die Temperatur an, es kann auf natürliche Weise behandelt werden. Volksrezepte werden Hitze und schmerzhafte Empfindlichkeit entfernen, Zellen mit Nährstoffen sättigen. Restaurierte Schutzbarrieren der Epidermis, beschleunigt den Sanierungsprozess.

Komponenten:

  • 50 ml grüner Tee;
  • 50 ml Kamillenbrühe;
  • 20 ml Aloe Vera Saft;
  • 3 Ampullen Vitamin B5.

Den grünen Tee brauen, eine halbe Stunde gehen lassen, um darauf zu bestehen. Bereiten Sie die Kamillenbrühe zu und belasten Sie sie. Dann fügen Sie den Saft der Aloe und die pharmazeutische Lösung der Pantothensäure hinzu. Befeuchten Sie ein dünnes Handtuch in der fertigen Flüssigkeit, tragen Sie es auf das Gesicht auf und halten Sie es für etwa eine halbe Stunde, nachdem Sie eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen haben. Wiederholen Sie den Vorgang 2-3 mal am Tag, bis die Schwellungen beseitigt sind.

Prävention

Um das Auftreten von Sonnenbrand zu vermeiden, ist es wichtig, sofort auf den Hautzustand zu achten. Auch in den nächsten Tagen müssen Sie auf die Ernährung, Einhaltung des Wasserhaushalts achten.

Sonnenbrand vorbeugen:

  1. Unmittelbar nach der Bestrahlung wird empfohlen, ein Bad mit Haferflocken oder Mehl zu nehmen. Die Dauer des Verfahrens beträgt 5 bis 15 Minuten. Es hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, das Gleichgewicht wiederherzustellen und die Empfindlichkeit zu beseitigen.
  2. Reichhaltiges Getränk wird die Regeneration des Gewebes beschleunigen, Trockenheit und Reizung lindern. Ein Tag sollte mindestens 2 Liter sauberes Wasser trinken.
  3. Hautpflege besteht in feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Verfahren. Zur Reinigung werden weiche Verbindungen ohne aggressive Bestandteile und abrasive Partikel verwendet.
  4. Tragen Sie keine Peelings, Peelings sowie alkoholhaltige Lotionen auf. Sie werden zusätzlich trocknen, die geschädigte Haut reizen.
  5. Im Menü enthalten Lebensmittel reich an Vitamin C, Zink, Karotin. Sie werden helfen, die Immuneigenschaften zu verbessern und den Erneuerungsprozess wiederherzustellen. Sie können einen Multivitaminkomplex nehmen, es vermeidet Nebenwirkungen, das Auftreten von Muttermalen, Pigmentflecken.
  6. Achten Sie bei der Auswahl von Werkzeugen mit SPF-Schutz darauf, dass der Indikator nicht kleiner als 10 ist.

Es ist besser, ein Ausbrennen zu verhindern, um die Bezüge vor vorzeitiger Alterung und vor dermatologischen Problemen zu schützen. Ein Sonnenbrand, wie ein Hitzschlag, kann von 11 bis 16 Stunden erreicht werden, nachdem ultraviolette Strahlung für die Haut nicht gefährlich ist. Es ist notwendig, Sonnenschutzmittel mit einem hohen Schutzfaktor zu verwenden.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Für eine längere und langsame Erholung der Haut ist die Konsultation eines Spezialisten erforderlich. Mit geringer Rötung können Sie sich zu Hause verwalten.

Sie sollten einen Arzt kontaktieren, wenn:

  • die Haut des Gesichtes hat gebrannt, es führt oft zum Vorkommen der Zikaden und anderer kosmetischen Defekte;
  • ausgedehnte Verbrennungen, geschwollenes Gesicht, beobachtete die Bildung von großen Blasen mit Flüssigkeit;
  • Verätzungen aller betroffenen Bereiche, mit Bläschen, die mit blutiger Flüssigkeit gefüllt sind, Auftreten von Rissen und Wunden;
  • Das Ödem des Gesichts nach einem Sonnenbrand erfordert auch einen Besuch beim Arzt.

Wenn ein Kind einen Sonnenbrand hat, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen. Besonders gefährlich sind die Auswirkungen von UV-Strahlung für Kinder unter 3 Jahren. Kinderhaut ist viel dünner, empfindlicher gegenüber dem Einfluss aggressiver Faktoren, daher ist der Grad der Schädigung oft höher als der von Erwachsenen. Der Arzt wird wirksame Mittel zur topischen Anwendung empfehlen, die Diät anpassen, Antipyretika verschreiben. Die Dauer der Behandlung hängt von der Schwere der Hautläsionen ab.

Es war getan! Endlich habe ich mich von Falten verabschiedet! Ich hatte viele Gesichtsfalten. Traditionelle Mittel haben nicht geholfen. Aber ein Mittel für 2 Wochen rettete mich vor Falten und plus alle Haut hochgezogen und frisch gemacht, verwendet. mehr Infos

Sonnenbrand des Gesichts

Das Unangenehmste, was einem Sonnenbad am Strand passieren kann, ist ein Sonnenbrand der Haut. Und wenn die von den sengenden Strahlen Spuren auf den Schultern und Rücken, eine Frau unangenehm liefern, können sie von anderen versteckt werden. Viel schlimmer ist der Fall, wenn die Sonne von einer Person litt.

Nicht nur die Orte der Verbrennungen schmerzen und sehen schrecklich aus, sie können nicht verkleidet werden. Darüber hinaus die Auswirkungen von Sonnenbrand Gesicht vorzeitige Alterung der Haut, das Auftreten von Falten und Altersflecken.

Symptome von Sonnenbrand im Gesicht

Sonnenbrand der Haut am häufigsten in den ersten Phasen bleiben unbemerkt. Unter den hellen Strahlen der Leuchte ist die Rötung auf der Haut fast unsichtbar. Seine "Manifestation" auf der Oberfläche der Dermis beginnt später, wenn eine Person bereits den Strand verlassen hat und sich im Raum befindet.

Was das Brennen des Gesichts von den Strahlen des Sterns betrifft, dann bleibt es unglücklicherweise lange Zeit ohne Aufmerksamkeit. Immerhin ist das Gesicht häufiger als alle anderen Teile des Körpers der Sonne ausgesetzt, dh es ist besser an die Strahlung angepasst. Daher ist es manchmal möglich, Anzeichen einer Verbrennung nur bei ernsthaften Störungen zu bemerken, wenn bereits Abblätterungen und Blasen aufgetreten sind.

Dies liegt an einer Verletzung der Funktion des Wärmeaustausches in der Haut. Epidermis verliert schnell Feuchtigkeit, es gibt ein Gefühl der Enge.

Es ist ziemlich oft im Gesicht, dass ein Sonnenbrand von Schwellungen begleitet wird. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Allergie gegen UV-Strahlen. Es ist besonders anfällig für Menschen mit empfindlicher Haut, die allergische Reaktionen auf andere Substanzen haben.
  2. Schädliche Auswirkungen von Make-up. Unter den sengenden Sonnenstrahlen schmelzen die Komponenten von Kosmetikprodukten und können sich in der Regel unvorhersehbar "verhalten": verursachen Irritationen und gleichzeitig Allergien.
  3. Im ultravioletten Bereich können tiefe Läsionen in den Schichten der Dermis auftreten. Hitze provoziert die Ansammlung von Flüssigkeit in den Geweben, eine Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes und eine Erhöhung der Kapillarpermeabilität. In diesem Fall beginnt die Flüssigkeit in den Interzellularraum zu sickern.

Wenn Sie die ersten Anzeichen einer Verbrennung ignorieren, wird die Situation verschlimmert. Die Verletzungen werden als schwer eingestuft und nach Grad 3-4 klassifiziert. In solchen Fällen ist ein unveränderter "Begleiter" der Verbrennung ein thermischer Sonnenstich.

  • Allgemeine Gesundheit verschlechtert sich;
  • die Körpertemperatur steigt an;
  • Übelkeit und Erbrechen auftreten;
  • auf der Gesichtshaut sind Blasen, brennendes Gefühl und Schmerz;
  • kann eine Infektion entwickeln.

Was ist die Gefahr für das Gesicht von Sonnenbrand?

Ein Sonnenbrand ist ein Trauma für die Haut. Wie jeder andere Schaden geht es nicht spurlos vorüber. Selbst wenn kleine brennende Symptome schnell beseitigt wurden, wurde die Haut immer noch in Form einer Wasserhaushaltsstörung signifikant "geschädigt".

Sonnenbäder, die in übermäßigen Mengen eingenommen werden, obwohl sie keine Verbrennung verursachen, rufen immer noch eine Photoalterung der Haut hervor. Und wenn die Verbrennung empfangen wird und ihre anfänglichen Zeichen ignoriert werden, verschlechtert sich der Zustand der Epidermis erheblich. Die Haut vor dem Alter wird alt, vergröbert und schlaffe sich, kleine Fältchen treten auf. In Zukunft kann sich eine chronische Ultraviolett-Allergie entwickeln.

In besonders schweren Fällen "lösen" Sonnenbrand den Mechanismus der Entwicklung von Krebstumoren aus. Und das ist leider kein Mythos.

Erste Hilfe

Viele Menschen verwechseln irrtümlicherweise einen Sonnenbrand mit einer thermischen Verbrennung. In diesem Fall wird die Beschädigung der Haut mehr durch eine hohe Temperatur und ultraviolette verursacht. Und Verletzungen werden nicht nur auf der Oberfläche der Haut beobachtet, sondern auch in ihren tieferen Schichten, begleitet von Austrocknung.

Erste-Hilfe-Maßnahmen für Sonnenbrand gehören die folgenden Schritte:

Coole Epidermis in Brandgebieten

Produkte, die für diese Zwecke verwendet werden, sollten kein Eis sein. Es ist am besten, mit kaltem Wasser zu waschen, oder ihm die in ihm getränkten Servietten (Handtuch), Teebeutel anzulegen.

Befeuchten

Ausreichende Feuchtigkeit mit Sonnenbrand wird direkt auf die betroffene Hautoberfläche lokal und auf den Körper als Ganzes benötigt. Ansonsten treten Dehydrierung und Intensivierung des Entzündungsprozesses auf.

Für diese Zwecke wird eine Feuchtigkeitscreme auf die beschädigte Fläche des Gesichts aufgetragen und eine große Menge Flüssigkeit wird in das Gesicht genommen. Es ist notwendig, so viel wie möglich kaltes Wasser, nicht kohlensäurehaltiges Mineralwasser zu trinken. In keinem Fall sollten Sie Alkohol, Kaffee, starken Tee, kohlensäurehaltige Getränke trinken.

Mit Antiseptikum behandelt

Die Person im Brandbereich sollte sorgfältig mit antiseptischen Medikamenten behandelt werden. Aber das ist nur, wenn keine offenen Wunden und Blasen auf der Haut sind. Zur Verarbeitung Miramistin, Chlorhexidin verwenden.

Salbe auftragen

Je nach Grad der Schädigung werden entweder kosmetische Produkte oder pharmazeutische Präparate aus Verbrennungen verwendet. Experten empfehlen, auf die Produkte zu achten, die Vitamin "E", Panthenol, Aloe Vera Saft, Ringelblumenextrakt, Kamille enthalten. Diese Komponenten wirken heilend, entzündungshemmend, regenerierend und lindern schnell Juckreiz und Rötungen. In keinem Fall können Sie alkoholhaltige und fetthaltige Lebensmittel für eine Person verwenden.

Narkose nehmen

Um den Schmerz auf der Haut zu beseitigen, sowie zu bewältigen allgemeine Schwäche, erforderliche interne Verabreichung von Arzneimitteln mit einer analgetischen Wirkung, zum Beispiel „Aspirin“, „Paracetamol“, „Ibuprofen“. Diese Medikamente helfen auch, Fieber zu reduzieren.

Nehmen Sie ein Antihistaminikum

Wenn das Gesicht verbrannt wird, und so wurde Schwellung dort, ist es notwendig, eine Pille „Suprastinum“ zu nehmen „Tavegilum“ oder andere Vorbereitung mit antihistaminischen Wirkung selbst von allergischen Reaktionen aus der Entwicklung zu schützen.

Wenn sich der Allgemeinzustand verschlechtert, sollten dringendere Hautschäden dringend von einem Arzt konsultiert werden. Ziemlich oft, wenn die Sonne gebrannt wird, leiden die Augen. Wenn ein starkes Gefühl in den Augen ist, ist die Sicht getrübt, ein Krankenwagen sollte sofort gerufen werden.

Weitere Behandlung von Sonnenbrand

Wenn die Haut des Gesichts von ultravioletter Strahlung und einer Verbrennung betroffen ist, sollte die Behandlung so bald wie möglich begonnen werden. Es kann sowohl unabhängig als auch medizinisch sein. Es ist jedoch zu beachten, dass Heimmaßnahmen nur bei geringen Sonnenbrandsymptomen zulässig sind. In allen anderen Fällen ist eine ärztliche Untersuchung notwendig.

Die Selbstbehandlung besteht in der Bearbeitung der beschädigten Fläche. Für diese Zwecke werden sowohl pharmakologische als auch kosmetische Produkte sowie Rezepte der traditionellen Medizin verwendet.

Pharmakologische und kosmetische Industrieprodukte für Gesichtsverbrennungen

Cremes und Salben nach Sonnenbrand, einschließlich Sonnenbrand, sollten fester Bestandteil des Verbandskastens sein. Gehen auf einer Sommerferien müssen Sie auf anti-entzündliche, Antihistaminikum, Analgetika eindecken und zur äußerlichen Anwendung auf der Haut Erosion.

Viel Platz werden sie nicht einnehmen, aber zur richtigen Zeit zur Hand sein. Immerhin ist Sonnenbrand im Sommer ein weit verbreitetes Phänomen, sie sind nicht von Erwachsenen oder Kindern versichert.

Die beliebtesten und wirksamsten Produkte für die Haut nach einem Sonnenbrand:

"Panthenol" (Analoga von "D-Panthenol", "Bepanten")

Produziert in Form von Creme, Salbe, Spray, Lotion. Die Wirkung des Produkts zielt darauf ab, die Heilung der verbrannten Haut, ihre Erweichung und Befeuchtung zu beschleunigen. Und schützt die Epidermis vor Infektionen und bekämpft aktiv Entzündungen. Ausgezeichnet absorbiert, hinterlässt keine Spuren.

In Fällen von schwerer Rötung der Haut, ist es besser, ein Spray mit schaumiger Konsistenz zu verwenden, tragen Sie es im Gesicht mit einer dünnen Schicht 2-3 mal täglich für 3-4 Tage auf. Bei schwereren Hautschäden wird für 7-8 Tage eine Salbe oder Creme zur Behandlung verwendet;

Solcoseryl

Produziert in Form einer Salbe, eines Gels und einer Lösung. Die Droge basiert auf der Extraktion von Kälbern aus Blut und niedermolekularen Zellstoffen. Das Medikament stimuliert die frühzeitige Heilung von Hautläsionen. Dazu wird es zweimal täglich auf die desinfizierte Haut aufgetragen, bis die Symptome einer Verbrennung vollständig verschwinden.

Actovegin

Diese Salbe ist eine der wenigen, die absolut keine Kontraindikationen hat. Es wird verwendet, um die Haut nach Sonnenbrand jeglicher Schwere zu behandeln und zu regenerieren. Auf die Haut zweimal täglich mit einer maximalen Dauer von 2 Wochen auftragen.

Hilfe bei der Behandlung von Sonnenbrand der Gesichtshaut kann und so bedeutet:

  • Salbe "Elovera";
  • Salbe "Zink";
  • Salbe "Radevit";
  • "Flucinolin" -Salbe;
  • Salbe "Fastin";
  • Sudokrem-Creme;
  • Cremes von Sonnenbrand der führenden Marken "Eveline", "Christina", "Garnier", "Nivea", etc.

Volksheilmittel

Wenn Sie keine Droge gegen Verbrennungen zur Hand haben, können Sie Volksrezepte als Erste Hilfe verwenden.

Wenn die Haut sehr rot ist, empfiehlt es sich, mehrere Tage im Gesicht Lotionen zu machen.

  1. Dazu eignen sich Beutel mit grünem Tee und einem Kräuterdeko: Calendula, Kamille, Schöllkraut.
  2. Im Voraus müssen Sie eine Abkochung von 1 Esslöffel Gras und einem Glas kochendem Wasser vorbereiten, es für eine halbe Stunde bestehen, abkühlen und strapazieren.
  3. Befeuchten Sie dann die Serviette oder das Wattepad in einer Flüssigkeit, drücken Sie sie leicht und tragen Sie sie auf die beschädigte Haut auf.

Wenn die Haut flockig ist, aber keine Blasen vorhanden sind, können Sie rohes Eiweiß, Haferflocken, saure Sahne oder Kefir verwenden.

  1. Sauermilchprodukte sollten frisch sein, Sie können saure Sahne oder Kefir mit hohem Fettgehalt nehmen, das ist besonders gut für trockene Haut.
  2. Eiweiß hat voreilig ein wenig gepatzt.
  3. 1 Esslöffel Haferflocken wird mit Wasser vermischt, so dass ein Brei in Konsistenz erhalten wird, der dicker saurer Sahne ähnelt.
  4. Jedes dieser Produkte wird getrennt oder in Form einer Maske miteinander vermischt.
  5. Tragen Sie das Gesicht zweimal täglich auf das Gesicht auf. Die verbrannte Haut ist bei der Kontraktion kontraindiziert, daher sollten die Produkte nicht auf der Haut austrocknen. Nach 5 Minuten müssen sie mit einer Baumwollscheibe entfernt werden und spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser.
  6. Hüttenkäse, Aloe-Saft, sind auch gut für Sonnenbrand.

Sonnenbrand ist schön. Aber wenn Sie Sonnenbäder nehmen, müssen Sie nicht nur über Schönheit, sondern auch über Gesundheit nachdenken. Sonnenverbranntes Gesicht wird weder das eine noch das andere hinzufügen.

Was tun mit einem Sonnenbrand Gesicht

Trotz der Tatsache, dass wir alle über die Gefahren der ultravioletten Strahlung und Vorsicht während des Aufenthalts in der Sonne wissen, gehen wir manchmal zu lange am Strand. Als Ergebnis wird die Haut rot. Besonders unangenehme Situation, wenn zarte Hautpartien betroffen sind, beispielsweise Gesichtshaut. Wenn das Gesicht in der Sonne verbrannt ist, was soll ich zuerst tun? In der Veröffentlichung werden wir darüber sprechen, wie Sonnenbrand einer Gesichtshaut zu Hause behandelt wird, wie man der Epidermis hilft, sich schneller zu erholen, und wann es notwendig ist, Hilfe von einem Arzt zu suchen.

Was soll ich zuerst mit Sonnenbrand machen?

Bei Rötung der Haut, begleitet von Juckreiz, sollten Sie sofort die Sonne verlassen. Karin Grossman, eine praktizierende Dermatologin, sagt, dass die meisten Opfer den Strand nicht verlassen, störende Symptome erfahren haben und sich weiterhin sonnen. Einige wiederholen das Verfahren auch am nächsten Tag. Aber die Haut sendet ein Signal, dass sie mit dem Ultravioletten nicht mehr zurechtkommt. Lernen Sie, auf Ihren eigenen Körper zu hören und müssen Sie nicht darüber nachdenken, wie Sie einen Sonnenbrand heilen können.

Besonders bei der Bräunung ist das Gesicht zu behandeln, die Haut ist dünn und zart und reagiert sehr schnell auf Ultraviolett. Durch die Verschlimmerung des Sonnenbrandes im Gesicht kann die Entwicklung von schweren Krankheiten provoziert werden.

Um zu vermeiden, dass Sie nach der ersten Hautrötung den Rest des Urlaubs im Zimmer verbringen müssen, setzen Sie Ihr Gesicht nicht direktem Sonnenlicht aus. Tragen Sie einen Hut mit breiten Rändern, sonnen Sie sich unter einem Regenschirm, erhöhen Sie die Dosis von Sonnencreme.

Nach den ersten Anzeichen von Sonnenbrand sollte die Person den Strand sofort verlassen. Dann müssen Sie die gereizte Haut beruhigen. Nehmen Sie eine kurze, kühle Dusche, dann waschen Sie das Gesicht mit Wasser und fügen Sie etwas Milch hinzu. Nützlich ist die Maske aus Haferflocken:

  1. Zerkleinere ½ Tasse der Zutat im Mixer, um das Mehl zu erhalten.
  2. Fügen Sie ¼ Tasse Milch und 1 TL hinzu. Honig. Gründlich umrühren.
  3. Tragen Sie die Mischung auf die gebrannten Bereiche auf. Nach 20 Minuten die Maske entfernen und mit kaltem Wasser abwaschen.

Um Rötungen zu entfernen und den Juckreiz zu reduzieren, genügen kalte Kompressen. Verwenden Sie keine Eiswürfel! Der Kontakt mit ihnen führt zum Tod der oberen Zellschicht. Sie können kaltes Wasser, gekühlten Schwarztee verwenden. Befeuchten Sie ein kleines Handtuch oder Gaze in der Flüssigkeit, legen Sie es auf die verbrannte Haut und halten Sie es, bis es sich erwärmt. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

Nach der Kompresse, ohne die restliche Flüssigkeit zu entfernen, eine Feuchtigkeitslotion mit einer leichten Textur auftragen. Stellen Sie sicher, dass sich keine Öle in der Zusammensetzung befinden, da ihre Wirkung die Schmerzen verstärken wird.

Periodisch befeuchten Sie die Haut für mehrere Tage, bis Sie feststellen, dass Schwellungen und Rötungen verschwunden sind.

Symptome Wann man einen Doktor anruft

Wenn das Gesicht in der Sonne verbrannt ist, kann ärztliche Behandlung erforderlich sein. Konsultieren Sie einen Arzt in folgenden Fällen:

  • Blasen erschienen auf der Haut;
  • mehr als 50% der Person haben gelitten;
  • Du wirst in die Hitze oder Kälte geworfen;
  • Die Verbrennung wird von Schwindel und Orientierungslosigkeit begleitet.

Zu wissen, bei welchen Schäden die Behandlung zu Hause akzeptabel ist und welche Behandlung einem Spezialisten erfordert, Sie werden Ihre Gesundheit behalten.

Wie man der Haut hilft, sich von einem Sonnenbrand zu erholen: allgemeine Regeln

Um den Prozess der natürlichen Regeneration der Haut zu beschleunigen und die Person, die von Sonnenbrand betroffen ist, nicht zu verletzen, beachten Sie die folgenden Regeln:

  1. Vermeiden Sie Mittel, die Benzocain und Lidocain enthalten. Vor einigen Jahren wurden ähnliche Präparate in Form eines Sprays verwendet, um eine Hautverbrennungen zu behandeln, verursachten jedoch häufig Reizungen und allergische Reaktionen. Dermatologen empfehlen, diese Behandlung abzulehnen und die Haut mit Kompressen zu kühlen.
  2. Schonen Sie nicht die Feuchtigkeitscremes, und sie sollten nicht nur die Deckel mit Feuchtigkeit versorgen, sondern auch drinnen bleiben. Für das Produkt, um die Aufgabe zu bewältigen, suchen Sie nach Ceramiden, Glycerin, Hafer-Extrakt, Vitamin C und E. Mit diesen Zutaten werden Sie Entzündungen entfernen. Whitney Bowe, ein Dermatologe aus New York, rät zur Anwendung und Mittel mit Hydrocortison: nur sollten sie nicht mit einer dicken Schicht, aber mit sorgfältigen Streicheleinheiten aufgetragen werden.
  3. Wenn der Sonnenbrand des Gesichts eine große Fläche einnimmt, verliert die Haut sehr schnell Wasser. Trinken Sie einige Tage lang reichlich Flüssigkeit.
  4. Nach dem Sonnenbrand gab es Blasen? Fassen Sie sie nicht an. Whitney Bowe warnt davor, dass sonst Narben entstehen, die schwer zu beseitigen sind.
  5. Verweigern die Verwendung von Anti-Aging-Cremes, mit einer Verbrennung der Haut, werden sie zu Reizungen führen.

Die Einhaltung dieser Regeln ermöglicht es Ihnen, für mehrere Tage mit einem Sonnenbrand Gesicht zu bewältigen.

Prävention: Sonnenschutzprodukte und Zubehör

Wenn die Verbrennung und die Schwellung nachlassen, besteht die Hauptaufgabe darin, eine neue Verletzung der Abdeckungen zu verhindern. Denken Sie daran, wie unangenehm die Empfindungen sind, und erhalten Sie eine zusätzliche Motivation für den täglichen Gebrauch von Schutzausrüstung mit einem LSF-Wert von 30-50. Wählen Sie wasserdichte Produkte, weil sie der Einwirkung von Meerwasser und Schweiß standhalten müssen. Zinkoxid- oder Titanoxid-Produkte haben sich als die besten erwiesen: Tragen Sie sie 15 Minuten vor dem Strand auf und wiederholen Sie die Behandlung alle 2 Stunden. In unserem Artikel erfahren Sie mehr über die Auswahl von Sonnenschutzmitteln gegen Sonnenbrand.

Von den Fonds, die eine schnelle und gleichmäßige Bräune versprechen, ist es wünschenswert abzulehnen. Studien, die von der Universität von Arizona durchgeführt wurden, zeigten, dass das Risiko von Sonnenbrand zunimmt, wenn sie verwendet werden. Um diese Perspektive zu vermeiden, sollten Sie auch die Regeln beachten:

  • Sei nicht von 10 bis 16 Uhr unter den Strahlen;
  • Tragen Sie Hüte mit Rändern nicht schon 10 cm;
  • Vergessen Sie nicht, eine Sonnenbrille zu tragen, die gegen UV-Strahlen geschützt ist.

Möchten Sie nicht nach einem Strandbesuch denken, warum Sie einen Sonnenbrand im Gesicht haben, wie Sie die Bräune reinigen und wie Sie Ihrer Haut helfen können, sich früher zu erholen? Wählen Sie dann das Zubehör, unter Berücksichtigung praktischer Erwägungen. Die Ausgabe von Allure behauptet, dass modische "Aviator" -Gläser den Besitzern schaden werden: der Metallrahmen reflektiert genug Strahlen, um die Haut zu beeinflussen. Trage Modelle in einem Kunststoffrahmen und aktualisiere oft die Schutzschicht, da das massive Zubehör starkes Schwitzen verursacht.

Brennen ist am anfälligsten für die Stirn, Wangen, Wangenknochen und Nase. Nach den Aussagen von Janet Graf, einem Hautarzt aus New York, kommt es in diesen Bereichen am häufigsten zu Hautkrebs, der durch Strahlen verursacht wird.

Wie behandelt man die Sonnenbrandfolgen zu Hause?

Was soll ich mit einem Sonnenbrand tun, der starke Schmerzen verursacht? Entfernen Sie Brennen und reduzieren Schwellungen mit Hausmitteln:

  1. Backpulver hat die Fähigkeit, gereizte Abdeckungen zu beruhigen. Umrühren mit Wasser bis eine pastöse Konsistenz erreicht ist und auf die betroffenen Stellen auftragen. Nach 10 Minuten werden Sie feststellen, dass die Schwellung abnimmt und der Schmerz abnimmt. Wiederholen Sie den Vorgang 2 mal am Tag.
  2. Mache eine Maske aus Haferflocken Sie können nicht nur unmittelbar nach dem Brennen, sondern auch während der Erholungsphase. Mit heißem Wasser übergießen, anschwellen lassen und auf der Haut verteilen. Du kannst das Mittel nicht reiben! Tragen Sie die Maske vorsichtig auf das Gesicht auf, warten Sie 30 Minuten und entfernen Sie die Rückstände durch Waschen mit Wasser.
  3. Schwarzer Tee enthält Antioxidantien, die für entzündete Haut nützlich sind. Wenden Sie es mit Gaze an, behandeln Sie das Gesicht mit leichten Klapsen, lassen Sie es trocknen und spülen Sie nicht. Die Methode ist geeignet, wenn Sie nach dem Brennen des Jahrhunderts sehr geschwollen sind, weil manchmal die Augen sogar aufhören zu öffnen. Natürliche Heilmittel werden keinen Schaden verursachen, also mach dir keine Sorgen über Lotionen.
  4. Kokosöl wirkt als Feuchtigkeitsspender für übertrocknete Bettdecken. Es wird notwendig sein, sie mit geschädigten Bereichen zu schmieren, die vorher in den Handflächen leicht gewärmt sind, und die Verbesserung wird Sie nicht warten lassen. Wiederholen Sie den Vorgang 3 mal am Tag.
  5. Honig Ist ein natürliches Antibiotikum, das auch feuchtigkeitsspendend wirkt. Es hilft auch, wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die Schwellung entfernen können. Bewerben Honig eine dünne Schicht und lassen Sie trocknen: Wenn die Haut die notwendige Flüssigkeit erhält, werden die Erholungsprozesse beschleunigen. Wenden Sie das Medikament 2 mal am Tag an, und nach 7 Tagen bemerken Sie das Ergebnis.
  6. Maske von Kartoffeln wird die unangenehmen Empfindungen erleichtern: 2 rohe Knollen in einen Mixer schneiden, die Verbrennungen verteilen und trocknen lassen. Verwendung von Brei wird den Schmerz beruhigen und die Schwellung des Gesichts nach Sonnenbrand entfernen.
  7. Verwenden Aloe Vera. Die Pflanze kühlt die Haut und wirkt entzündungshemmend. Sie können das Fleisch des Blattes an den verbrannten Ort befestigen oder ein fertiges Gel in der Apotheke kaufen.

Die aufgelisteten Methoden helfen bei der Beschädigung der mittleren Schwere, und in den schwereren Fällen ist nötig es den Arzt zu konsultieren.

Zusätzliche Methoden: Wir reduzieren Schmerzen und Schwellungen

Wenn Sie im Spa sind, ist die Frage, wie eine Verbrennung zu behandeln ist oft schwierig. Schließlich gibt es nicht immer ein Bedürfnis! Einfache Mittel werden dir helfen:

  1. Waschen mit Soda wird den Schmerz lindern. Sie können auch 1 Tasse Haferflocken (sie müssen vorher getränkt sein) aus 1 EL mischen. l. Soda und Milch hinzufügen, um einen Brei zu bekommen. Auf die betroffenen Stellen auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Wenn sie mit einer Mischung aus verbrannter Haut gesalbt werden, entfernen die Komponenten Entzündungen.
  2. Naturkostessig enthält eine Säure, die Schmerzen und Juckreiz lindern kann. Es ist genug, um es mit einem Papiertuch oder einer Serviette zu benetzen, an einer Verbrennung zu befestigen und zu trocknen. Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie den Kontakt mit Essig in den Augen.
  3. Grüner Tee ist vorbeugend, da er Antioxidantien enthält, die Verbrennungen und Hautkrebs vorbeugen. Wenn Sie es auf Ihr Gesicht auftragen, können Sie länger ohne Folgen sonnenbaden. Um die Wirkung zu verbessern, mischen Sie das Mittel mit Pfefferminztee.
  4. Sauerrahm oder Joghurt ohne Zusätze kühlen die verbrannten Stellen und beugen Entzündungen vor, da sie nützliche Fette und Proteine ​​enthalten. Wenn das Gesicht geschwollen und schmerzhaft ist, wenden Sie Produkte auf Verbrennungen an und warten Sie 5 Minuten. Wenn unangenehme Empfindungen zurückgehen, entfernen Sie die Rückstände durch Waschen mit Wasser.
  5. Um Schwellungen und Schmerzen zu entfernen, verwenden Sie Lavendelöl. Seine Eigenschaften wurden bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckt, als ein französischer Chemiker, der sich den Arm verbrannt hatte, ihn in einen Behälter mit dieser Substanz senkte. Der Schmerz verschwand schnell, und der Wissenschaftler beschloss, die Eigenschaften des Mittels zu untersuchen. Um die Methode zu verwenden, verdünnen Sie 1 EL. l. Öl in 60 ml Wasser einölen und die betroffenen Stellen von der Spritzpistole behandeln.
  6. Die Vitamine E und C beseitigen nicht die Schmerzen von Sonnenbrand im Gesicht, aber die Behandlung wird weniger verlängert. Substanzen Geweberegeneration beschleunigen, wenn innerhalb von 8 Tagen genommen: Diese Antioxidantien freie Radikale neutralisieren und den Schleier der neuen Läsionen zu schützen.

Mit diesen Tools werden Sie Ihren Zustand erheblich erleichtern.

Ein paar effektivere Folk-Methoden in einer Situation, wo eine Person in der Sonne verbrannt ist, erfahren Sie aus dem Video:

Fazit

Wenn Sie nicht denken wollen, als Sonnenbrand behandelt werden, schützt das Gesicht mit einem breitkrempigen Hut und Werkzeugen mit SPF-Filter. Für den Fall, dass Sie noch verletzt sind, verlassen Sie den Strand zuerst. Als nächstes müssen Sie die Haut mit Hilfe von Waschen kühlen und eine Kompresse machen. Wenn Ihr Gesicht Blasen hat oder Ihr Fieber gestiegen ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. In anderen Fällen wird genug Haushaltsgeld zur Verfügung stehen. Passen Sie auf sich auf!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie