Parodontitis wird von schmerzhaftem Zahnfleisch und Blutungen begleitet. Die Folge der Nichtbehandlung der Krankheit kann der Verlust von Zähnen sein. Neben den Empfehlungen des Zahnarztes gibt es Volksheilmittel, die helfen, den Zustand des Patienten zu verbessern und zu lindern.

Ursachen für das Aussehen

Warum es eine unangenehme Krankheit gibt, ist nicht genau festgelegt. Aber das Studium der Parodontitis führte zu der Schlussfolgerung, dass es oft vererbt werden kann.

Auch Ärzte identifizieren eine Reihe von Krankheiten, gegen die oft Parodontitis entwickelt:

  • Diabetes mellitus;
  • Niederlage der Knochen;
  • systemische Krankheiten;
  • Hypertonie;
  • Atherosklerose;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes.

Die Krankheit entwickelt sich auch mit einer falschen Ernährung der Gewebe, die sich um die Zähne herum befinden. Es kann als Folge einer Atrophie der Alveolarfortsätze auftreten. Als Ergebnis wird das Zahnfleisch weich und locker, es sinkt und kahl Zähne.

Die Krankheit tritt hauptsächlich bei älteren Menschen auf, aber bei jungen Menschen kann die falsche Pflege und Hygiene auftreten.

In diesem Video können Sie sich über die Ursachen von Zahnfleischbluten informieren:

Symptome

Zu den wichtigsten Anzeichen der Krankheit gehören:

  • Zahnfleischbluten oder Eiterabsonderung;
  • Vorhandensein einer kleinen Schicht Plaque;
  • Juckreiz am Zahnfleisch;
  • Freilegung des Zahnhalses, dadurch empfindet eine Person Empfindlichkeit bei der Einnahme von heißen oder kalten Getränken;
  • Es gibt eine Ablagerung von Tartar.

Da die Zeichen der Parodontitis nicht ausgeprägt sind, verpassen die Patienten häufig den Besuch beim Arzt. In den ersten Stadien bleiben die Zähne fixiert und das Zahnfleisch sieht leicht gerötet aus. Dann werden diesen Symptomen schmerzhafte Empfindungen hinzugefügt.

Wenn während des Abbeißens fester Nahrung Spuren von Blut darauf sind, ist dies das erste Anzeichen dafür, dass es notwendig ist, sofort einen Zahnarzt zu kontaktieren.

Behandlungsverfahren

Die traditionelle Medizin als Hauptmethode schlägt vor, das empfindliche Zahnfleisch zu stärken. Führen Sie dazu die folgenden Aktionen aus:

  • Bereite das Gewöhnliche vor Salz, besser klein; oder daraus eine starke Lösung machen. Dann reiben Sie das Zahnfleisch. Danach wird eine Massage empfohlen. Um dies zu tun, führen Sie leichten Druck auf das Zahnfleisch, bis sie aus dem Saft kommen.

Um den Effekt zu beheben, bereiten Sie eine Lösung aus einer Tablette vor Hydroperitis. Bei starken Schmerzen können Sie 2 Stück nehmen. Wasser für eine solche Menge nehmen 1 Glas. Dann wird der gespülte Mund mit der vorbereiteten Lösung gespült. Es ist genug 3 Tage um Schmerzen zu lindern oder komplett loszuwerden.

  • Nimm Sauerkraut und gründlich kauen. Sie können auch den Saft davon nehmen und es verwenden, um das Zahnfleisch zu massieren. Anhänger der volkstümlichen Behandlungsmethoden behaupten, dass die Krankheit in 7 Tagen vollständig verschwunden sein wird.
  • Bereiten Sie eine Medizin vor, die auf einem flachen basiert Salz und Oliven oder andere Pflanzenöl. Diese Mischung wird mit der Mundhöhle verschmiert und leicht gerieben. Auf diese Weise können Sie Parodontose nicht nur loswerden, sondern Ihre Zähne bleichen und stärken.
  • Das folgende Rezept muss funktionieren. Es ist notwendig, im Voraus zu trocknen Bananenschale und schleife es. Dann vermische es mit flaches Meersalz und Olivenöl. Die Medizin sollte Zahnfleisch sein, zuerst die oberen, dann die unteren. Kashitsu, das im Mund gebildet wurde, wird nicht sofort empfohlen zu spucken. Halte sie besser für ein paar Minuten. Das Verfahren kann zweimal täglich wiederholt werden.
  • Eine Mischung zur Reinigung der Zähne, verhindert deren Aufrollen und beseitigt Blutungen. Dazu ist es notwendig zu nehmen 2 Teile Soda, 1 Salz und 3 Birkenaschen. Das Produkt wird zweimal täglich gereinigt.
  • Der einfachste Weg, um den Zustand mit Parodontitis zu erleichtern, ist, Salz auf die Zahnbürste zu gießen und die Mundhöhle wie üblich zu reinigen. Ziemlich einfache Methode ermöglicht es Ihnen, Schmerzen in den ersten Tagen der Nutzung zu reduzieren.

    Sie können auch Salzlösungen vorbereiten und spülen. Diese "Medizin" wirkt antiseptisch. Dadurch werden Bakterien zerstört, die das Zahngewebe zerstören. Die Zugabe von Iod zu dieser Verbindung kann die Wirkung des Arzneimittels verbessern.

    Rezepte mit Kräutern

    Bei Schwellung des Zahnfleisches wird empfohlen, Zahnschmerzen nach folgenden Rezepturen zu verwenden:

    Variante 1

    Normal Wegerich sollte gut gespült werden, besser mit abgekochtem Wasser verbrüht. Dann sind mehrere Blätter in den Händen gestreckt. Sie werden dann in den Mund gelegt und gekaut. Sie können ein paar Blätter an das Zahnfleisch kleben.

    Saft von Wegerich gut eliminiert Zahnfleischbluten. Erleichterung wird zwei Tage nach Beginn der Behandlung beobachtet.

    Für den Winter können Sie getrocknete Wegerichblätter vorbereiten. Vor dem Gebrauch tränken oder machen Sie eine Abkochung.

    Um herauszufinden, wie Stomatitis in Erwachsenen Mund behandelt wird - ist es notwendig, unseren Artikel zu studieren.

    Lesen Sie hier über die Ursachen für die Bildung einer braunen Beschichtung auf der Zunge.

    Option 2

    Das nächste Rezept ist ziemlich kompliziert, aber effektiv. Viele Kräuter und Grütze sind notwendig, um die Medizin zu machen. Es ist nötig sich vorzubereiten: Wurzel aus Baldrian, Alant und Klette, Schöllkraut, Chagu, Schnur, Adonis, Schafgarbe.

    Dann fügen Sie diesen Kräutern jedes Getreide außer Reis hinzu. Geeignet für Hafer, Gerste, Weizen und andere Getreidearten.

    Alle Komponenten müssen gründlich zerkleinert werden. Um dies zu tun, können Sie eine Kaffeemühle oder einen Mixer verwenden. Beim Mischen werden alle Komponenten zu gleichen Teilen platziert, mit Ausnahme von Chaga und Schöllkraut, die 1: 2 und 1: 4 verwendet werden müssen.

    Die Mischung sollte in Glasbehälter gegeben werden, die etwas mehr als ein Viertel füllen. Nach oben sind die Behälter mit unraffiniertem Sonnenblumenöl gefüllt. Die Medizin wird für 60-62 Tage infundiert. Jeden Tag müssen Sie den Behälter holen und gut schütteln.

    Nach 2 Monaten wird der Inhalt der Dosen in emailliertes Geschirr gegossen und in einen heißen Zustand erhitzt. Dann abgefüllt und für einen kürzeren Zeitraum - 30 Tage. Nach diesem Zeitintervall gilt das Arzneimittel als bereit.

    Es hat eine hohe entzündungshemmende Wirkung. Es wird in die Kopfhaut gerieben, wie auf dem Foto auf der linken Seite für 30-45 Minuten gezeigt. Während dieser Zeit ist es notwendig, ein paar Schlucke in den Mund zu nehmen und das Zahnfleisch mit der Medizin und den Zähnen zu schmieren.

    Machen Sie das Verfahren in der Nacht, nach dem sie ins Bett gehen.

    Waschen Sie Ihre Haare am nächsten Tag. Es ist wünschenswert, den Kopf mit einem warmen Tuch zu umhüllen. Der Behandlungsverlauf beträgt 10 Tage. Dann machen sie 20 Tage Pause und wiederholen die Behandlung.

    Schlucken Sie ein Medikament aus Getreide und Kräutern auf Basis von unraffiniertem Öl kann nicht. Nach dem Spülen spuckt es sofort aus.

    Option 3

    Spoonful Meerrettich. Frisches oder trockenes Gras wird gemahlen, dann wird es mit einer Flüssigkeit kombiniert. Dann legen Sie die Medizin auf das Feuer und zum Kochen bringen. Abkochung vor dem Gebrauch sollte für 30 Minuten bestehen. Die Häufigkeit der Spülungen pro Tag beträgt 2-3 mal.

    Schnelle Rezepte

    Es gibt folk Methoden zur Behandlung von Parodontitis, die nicht den Kauf von speziellen Komponenten erfordern. Es ist genug für sie, Produkte zu benutzen, die fast jeder zu Hause hat.

    Lassen Sie uns die effektivsten Rezepte angeben:

    • Medizin aus Rüben. Dazu wird das frische Gemüse gemahlen, am besten gerieben. Dann wird es auf die Zähne und das Zahnfleisch aufgetragen. Pflegen Sie diese Mischung vorzugsweise innerhalb von 30 Minuten. Eine Woche später wird Parodontitis geheilt.
    • Mit Hilfe von Aloe. Diese therapeutische Zimmerpflanze ist in fast jedem Haus vorhanden. Um dies zu tun, nehmen Sie ein Blatt Aloe und schneiden Sie es in zwei Hälften, dann wenden Sie diese Stücke auf die Zähne. Sie können sie für die Nacht verlassen. Die Häufigkeit der Prozeduren beträgt 7-10 mal. Diese Methode hilft Entzündungen zu entfernen und Zahnfleischbluten zu entfernen.
    • Cranberry. Nördliche Beere hilft perfekt bei Zahnfleischbluten. Um dies zu tun, müssen Sie nur ein paar Beeren nehmen und sie in den Mund nehmen. Dann zerquetschen Sie sie und massieren Sie sie mit Zahnfleisch und Zähnen. Dieser Vorgang kann nach jeder Mahlzeit durchgeführt werden.
    • Die Medizin von Sauerampfer. Es wird sehr schnell produziert. Um dies zu tun, Saft daraus machen, dann verdünnen Sie es mit Wasser. Die resultierende Zusammensetzung wird gespült.
    • Kiefernnadeln. Es ist sehr einfach, weil sie nur für ein paar Minuten kauen müssen. Dann spuckt die resultierende Masse aus. Dank dieser Methode geht die gingivale Blutung schnell genug über.
    • Zwiebelsamen. Sie müssen gebraut werden und auf einen Tag warten. Der Behälter mit Brühe ist besser mit warmem Tuch umwickelt. Nach der Perkolation streicheln die Infusionen dreimal täglich sanft den Mund.

    Tinkturen aus Parodontitis

    Betrachten Sie Rezepte, die auf Alkohol basieren oder Zeit brauchen, um darauf zu bestehen:

    Basierend auf Schöllkraut

    Seine Blätter müssen zuerst fein gehackt werden. In einen Glasbehälter geben und mit Wodka oder Alkohol füllen. Bestehen Sie das Medikament für 14 Tage.

    Dann, nach jeder Mahlzeit, wird der Mund gespült. Für einen positiven Effekt wird empfohlen, jeden Monat einen 10-Tage-Kurs zu absolvieren.

    Um das Zahnfleisch nicht zu verletzen, ist es notwendig, die Alkoholtinktur mit Wasser zu verdünnen.

    Infusion mit Meerrettich

    Dieses Medikament wird verwendet, um das Zahnfleisch zu stärken und Bakterien zu zerstören. Um es zu machen, müssen Sie die Meerrettichwurzel schneiden und in ein Glasgefäß legen. Dann gießen Sie es mit abgekochtem Wasser.

    Das Medikament ist genug, um während des Tages zu bestehen. Mit ihm wird gespült. Die Infusion kann geschluckt werden, dann führt er die Reinigung der Gefäße durch.

    Was ist ein Abszess am Zahnfleisch und wie kann ich es loswerden?

    Dieser Artikel beschreibt alle möglichen Symptome der Zahnen Weisheit.

    Basierend auf Kiefernharz

    Es muss mit Alkohol gegossen werden und dann beobachten, wie das Zahnfleisch freigesetzt wird. Wie es getrennt ist, fügen Sie neue Teile von Wodka hinzu. Tinktur sollte sehr stark sein. Jeden Tag sollte sie das Zahnfleisch schmieren.

    Volksheilmittel sind vorgefertigte Rezepte, die oft von Menschen erfunden wurden, die weit von der Medizin entfernt sind. Tinkturen, Massagen und Abkochungen sind möglicherweise nicht so sicher, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Daher ist es notwendig, vor der Behandlung der Parodontitis den behandelnden Arzt zu konsultieren.

    Im nächsten Video warten Sie auf 2 sehr effektive Rezepte für Parodontitis:

    Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte das Textfragment und klicken Sie auf Strg + Eingabetaste.

    Gefällt dir der Artikel? Bleib dran für Updates

    Parodontose - Behandlung mit Volksmedizin

    Eine solche heimtückische Krankheit, wie Parodontitis, beginnt mit einer leichten Rötung, Juckreiz und Mundgeruch und kann mit dem Verlust der Zähne enden.

    Bei den ersten Anzeichen von Beschwerden wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren.

    Die Behandlung von Parodontalerkrankungen mit Volksheilmitteln kann die meisten unangenehmen Empfindungen lindern und sogar die Krankheit vollständig besiegen.

    Laut Statistik gehört Parodontitis zu den drei häufigsten Zahnerkrankungen. Er wird nur von Karies und Parodontitis überholt. Mehr als 80% der Jugendlichen haben bereits Anzeichen für ein leichtes Stadium dieser Krankheit.

    Die Medizin hat noch keine genaue Antwort gefunden wegen der Entwicklung der Krankheit. Vielleicht aus Mangel an Vitaminen im Körper, schwache Immunität oder Verschlimmerung von chronischen Krankheiten. Alle sind in Gefahr. Es ist notwendig zu verstehen, wie man die "Prothese" mit Hilfe der bewährten Volksmethoden loswerden kann.

    Die effektivste Volksmedizin für die Behandlung von Parodontitis

    Die durchschnittliche und schwere Form der Parodontitis erfordert traditionelle Behandlungsmethoden. In der Anfangsphase der Behandlung von Parodontitis zu Hause, sind Volksmedizin "Großmutter" Rezepte nicht weniger wirksam als Medikamente aus der Apotheke. Es ist ratsam, vor dem Eingriff den Zahnarzt zu besuchen und die Plaque von den Zähnen zu entfernen.

    Die effektivsten folk Methoden der Behandlung sind:

    • den Mund mit Kräutern und Abkochungen spülen;
    • Behandlung mit Ölen (z. B. Tanne oder Sanddorn);
    • entzündungshemmende Kompressen;
    • Behandlung mit Honig oder Propolis;
    • homöopathische Präparate.

    Um die Krankheit in kurzer Zeit zurückzuziehen, ist es besser, "Großmutter" Wege in Kombination mit der traditionellen Medizin anzuwenden.

    Spülungen

    Das einfachste und effektivste Mittel, um Parodontose loszuwerden, ist Spülen. Schon unsere Urgroßmütter wussten, welche Kräuter und Infusionen Entzündungen beseitigen und Keime abtöten. Damit das Verfahren so erfolgreich wie möglich ist, wird empfohlen, es regelmäßig zu machen, nachdem Sie Ihre Zähne gereinigt haben.

    Eichenrinde

    Entfernen Sie Entzündungen, reduzieren Sie die Anzahl der Bakterien im Mund, stärken Sie das Zahnfleisch und stoppen Sie die Blutung hilft Tinktur aus der Rinde der Eiche.

    Es ist wünschenswert, eine Abkochung zusammen mit Lindenblüten vorzubereiten. In diesem Fall kann das Rezept so aussehen:

    1. 10 Gramm Limonenblüten werden zu 20 Gramm Eichenrinde gegeben.
    2. Die Zutaten werden gemischt und mit einem Liter kochendem Wasser gegossen.
    3. Wenn die Brühe abkühlt, muss sie durch Gaze gefiltert werden.

    In Abwesenheit von Kalk können Sie nur die Rinde der Eiche brauen. Um dies zu tun, müssen Sie 5-10 Gramm zerkleinerte Rinde mit einem Glas warmem Wasser gießen und 2-3 Stunden "ruhen" lassen. Bereit Tinktur kann den Mund 3-4 mal während des Tages spülen.

    Limette und Calendula

    Lipa kann die Grundlage einer anderen Droge werden. Ihre Blüten sollten zu gleichen Teilen mit den Blüten der Ringelblume vermischt werden, mit kochendem Wasser übergießen. Gebraut für ca. 20 Minuten. Eine warme Brühe wird durch Gaze filtriert. Jetzt kann es zum Spülen verwendet werden.

    Knoblauch

    Knoblauch gilt als harmlos gegen die Parodontitis. Die Tinktur mit dieser Pflanze ist ziemlich einfach:

    1. Mehrere Knoblauchzehen müssen auf einer Reibe gemahlen oder fein gehackt werden.
    2. Den erhaltenen Brei mit kochendem Wasser aufgießen und 30 Minuten stehen lassen.
    3. Die resultierende Tinktur strapazieren durch Gaze und Verwendung wie angewiesen.

    Für die beste Wirkung wird empfohlen, die Mundhöhle 5-10 Minuten morgens und abends mit Brühe zu spülen.

    Tee Pilz

    Wenn das Haus einen Teepilz "lebt", können Sie keine zusätzlichen Mittel zum Spülen mehr suchen. Entzündung des Zahnfleisches entfernt gut die Infusion des wöchentlichen Teepilzes.

    Die Parodontium-Infektion wird als medizinischer Begriff Parodontose bezeichnet. Wenn Sie die Krankheit beginnen, können Sie alle Ihre Zähne verlieren.

    Warum gibt es einen weißen Kegel auf dem Zahnfleisch und wie man es behandelt, lesen Sie weiter.

    Um die Gesundheit des Zahnfleisches zu verbessern, müssen Sie Vitamine nehmen. Unter dem Link http://zubki2.ru/bolezni-desen/vitaminy.html erfahren Sie genau, welche Vitamine für unsere Zähne und Ihr Zahnfleisch benötigt werden.

    Johanniskraut

    Um mit den Zahnfleischbluten fertig zu werden, hilft die Abkochung von Johanniskraut.

    In einem Glas ist es notwendig, 40-50 Gramm Johanniskraut einzuschlafen und trockenes Gras mit kochendem Wasser zu gießen. Nach 3 Stunden ist die Infusion fertig.

    Verwenden Sie es alle 1,5-2 Stunden für den vorgesehenen Zweck. Während der ersten Tage geht die Blutung vollständig vorüber.

    Nach ähnlichen Rezepten können Sie eine Infusion aus Kamille und Walnuss vorbereiten.

    Es wird nicht empfohlen, die Parodontitis unabhängig mit Wasserstoffperoxid zu behandeln. Zu diesem Werkzeug greifen Zahnärzte zurück und waschen die Parodontaltaschen unter Druck von einer Spritze.

    Öle

    Eine weitere wirksame Methode zur Behandlung von Parodontitis ist die Verwendung von Ölen.

    Am häufigsten werden in Volksrezepten gefunden:

    • Sanddorn oder Tannenöl;
    • Salbeiöl;
    • Teebaumöl.

    Sanddorn und Tannenöl besser "arbeiten in einer Allianz", aber Sie können sie getrennt verwenden.

    In der Originalrezeptur wird vorgeschlagen, gleich zwei Arten von Ölen zu nehmen und zu mischen. Dann wickeln Sie den Zeigefinger mit einem Verband in mehreren Schichten, tauchen Sie es in die Mischung ein und beginnen Sie, das Zahnfleisch zu massieren. Und sowohl von innen als auch von außen. Der Vorgang selbst sollte innerhalb von 10 Minuten durchgeführt werden.

    Mit Salbeiöl können Sie Ihren Mund auf eine vertraute Weise spülen. Dazu lösen sich einige Tropfen in abgekochtem Wasser auf, kühlen und streicheln den Mund mit Infusion am Morgen und Abend.

    Teebaumöl tropft normalerweise auf die Fingerspitzen, und bereits mit ihnen, ohne zusätzliche Baumwolle oder Bandage, massieren Sie das Gummi für 2-3 Minuten.

    Kompressen

    Gesundheitsgummis helfen, Kräuterkompressen zurückzubringen. Sie werden im Anfangs- und sogar im mittleren Stadium der Parodontitis eingesetzt. Neben der entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkung helfen Kompressen, Zahnfleischbluten vorzubeugen.

    Wegerich

    Im Sommer sind frische Blätter der Wegerich ideal.

    Es wird empfohlen, sie zu zerkleinern und 10-15 Minuten auf das Zahnfleisch aufzutragen.

    Der Vorgang wird 2-3 mal am Tag wiederholt. Wegerich hilft, Entzündungen zu vergessen und hat eine heilende Wirkung.

    Highlander pochechuyny

    Bei Parodontalerkrankungen gilt eine Infusion des Bergsteigers des Pochucin als gutes Mittel. Um die Brühe vorzubereiten, müssen Sie nur 1 Teebett Gras nehmen und kochendes Wasser gießen. Nach einigen Stunden ist die Infusion fertig. Dann müssen Sie es aufwärmen, den Verband in einer Abkochung einweichen und es für 30 Minuten am Zahnfleisch befestigen. Das Verfahren selbst sollte einen Tag vor der vollständigen Wiederherstellung wiederholt werden.

    Aloe kann Sie auch vor Parodontitis retten. Das Rezept ist einfach: schneidet ein frisches Blatt, schneidet es und wird auf das erkrankte Zahnfleisch aufgetragen. Der Verlauf der Behandlung mit Aloe ist 10 Tage.

    Es ist dank der Anwesenheit der Pulpa, dass der Zahn lebendig ist und Empfindlichkeit hat. Manchmal besteht eine Entzündung der Pulpa. Pulpitis - Symptome und Behandlung der Pathologie sowie Behandlungsmethoden.

    Die Hauptgründe für die Schwellung des Zahnfleisches werden im nächsten Artikel diskutiert.

    Nettles

    Bleeding entfernt schnell Kompressen mit Brennnessel. Nach der Volksmethode werden 2-3 EL trockenes Gras auf ein Glas kochendes Wasser gegeben. Die Brühe wird für 15-20 Minuten gekocht, danach wird ein Stück Bandage in Infusion getränkt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Die Kompresse wird für 10-15 Minuten belassen. Wiederholen Sie den Vorgang bis zu 3 mal am Tag.

    Honig und Propolis

    Einzigartige Eigenschaften sind Honig und Propolis.

    Sie helfen Wunden zu heilen, Entzündungen zu lindern und eine gesunde Blutzirkulation im Zahnfleisch wiederherzustellen.

    In diesem Fall können Imkereierzeugnisse verwendet werden:

    1. Zum Spülen. In dieser Variante ist Propolis Tinktur von 10% besser geeignet. 15-20 Tropfen werden in einem Glas warmen Wasser gelöst. Spülen wird nach dem Essen für 10-14 Tage empfohlen.
    2. Wie komprimiert. Ein Stück natürliches Propolis wird verwendet. Sie knetete in einem dünnen Streifen und legte mehrere Stunden auf das Zahnfleisch. Der Behandlungsverlauf dauert ca. 10 Tage
    3. Schmiere die entzündeten Stellen mit Honig. Der Vorgang wird über Nacht durchgeführt. Morgens vor dem Zähneputzen den Mund mit warmem Wasser ausspülen.

    Homöopathie

    Zu Hause helfen homöopathische Mittel Parodontitis zu besiegen. Sie sind wie Medikamente am besten individuell auszuwählen, aber es gibt bewährte harmlose Medikamente.

    Dazu gehören:

    1. Acidum nitrikum 6. Stärkt das Zahnfleisch, kämpft mit Blutungen.
    2. Rosskastanie. Beseitigt Zahnfleischbluten.
    3. Kampfer. Entzündungshemmend.
    4. Sambucus. Stärkt das Zahnfleisch.

    Die beste Wirkung kann erzielt werden, wenn Sie homöopathische Arzneimittel zusammen mit einer herkömmlichen Therapie anwenden.

    Um dem kranken Zahnfleisch nicht noch mehr zu schaden, ist es wichtig, nicht alle aufgeführten Methoden in einer Reihe auszuprobieren, sondern am geeignetsten anzuhalten. Abholung einer kompetenten Behandlung hilft einem Spezialisten.

    Behandlung von Parodontitis - Entzündung und Zahnfleischbluten Volksmedizin - Wie Zähne und Zahnfleisch zu stärken

    Vor der Behandlung der Parodontose der Zähne mit Volksmedizin ist es notwendig, die Ursachen zu beseitigen, die die Krankheit verursacht haben. Dies wird helfen, die Zähne zu retten.

    Die Hauptursache für Parodontitis - Das ist schlechte Pflege der Mundhöhle. Wenn Sie den Zahnbelag nicht reinigen, wird Zahnstein gebildet, was zu Parodontalerkrankungen führt. In Plaque und Zahnstein enthält eine große Anzahl von Bakterien, die Knochengewebe zerstören.
    Zur Vorbeugung von Zahnfleischparodontose Es ist notwendig, feste Lebensmittel, vor allem rohes Obst und Gemüse, zu kauen, um das Zahnfleisch zu massieren, verlorene Zähne rechtzeitig einzusetzen, um die übrigen nicht zu überlasten. Eine Voraussetzung für die Prävention von Parodontitis ist das Reinigen oder Spülen der Zähne nach den Mahlzeiten.

    Die Behandlung von Parodontitis mit Volksmedizin kann diese Krankheit stoppen und Zähne retten.

    Es gibt Volksheilmittel zur Behandlung von Entzündungen und Zahnfleischbluten:

    Aloe - Die einfachste und preisgünstigste Methode zur Behandlung von Parodontitis zu Hause
    Die Hälfte der Aloe, die entlang des Blattes geschnitten wurde, wird nachts auf die Zähne aufgetragen. Das Verfahren sollte 7-10 mal hintereinander durchgeführt werden

    Wie Parodontalgummis mit Salzwasser zu behandeln ist ein einfaches Volksheilmittel.
    Wenn Zahnfleischbluten, müssen Sie 1 Teelöffel Salz in einem Glas Wasser verdünnen, nach jeder Mahlzeit, eine Zahnbürste in diese Lösung tauchen und putzen Sie Ihre Zähne und Zahnfleisch. Aus dem Salzwasser-Zahnfleisch verstärken sich Entzündungen und Blutungen, Bakterien, die das Zahngewebe zerstören, sterben ab. Es ist sogar besser, Meeressalz zu nehmen - wegen des großen Jodgehaltes wird der Prozess der Stärkung der Zähne und des Zahnfleisches schneller gehen. Zur Behandlung ist es außerdem gut, das Meersalz mindestens einmal täglich mit dem Finger in das Zahnfleisch einzureiben

    Reinheit hilft Zähne zu retten.
    Feingehäckseltes Schöllkraut, ein Litergefäß fest füllen, 40 ° Alkohol gießen, 2 Wochen ziehen lassen. Bereite Tinktur jedes Mal nach dem Essen für 10 Minuten spülen Zahnfleisch. Vor Gebrauch die Tinktur mit halbem Wasser verdünnen, um den Mund nicht mit Alkohol zu verletzen. Blutungen und Entzündungen des Zahnfleisches treten innerhalb von 10 Tagen auf, aber es ist ratsam, einmal im Monat ständig oder 10-tägige Kurse zu verwenden.

    Cranberry in Volksmedizin zur Behandlung von Zahnfleischbluten.
    Massieren 2-3 mal am Tag nach dem Essen blutenden Zahnfleisch zerkleinert Beeren von Cranberries entlasten Parodontitis

    Wie man Zahnparodontose mit Meerrettich behandelt.
    Das Rezept ist: 1 Glas geriebener Meerrettich nehmen, in einen halben Liter Behälter geben, mit kochendem Wasser übergießen und mit einem dichten, dichten Deckel verschließen. Wenn die Infusion abkühlt, können Sie sie verwenden. Schlucken Sie die Infusion und halten Sie sie so lange wie möglich in Ihrem Mund. Spülen Sie Ihren Mund und schlucken Sie ihn dann. Dies ist ein sehr wirksames Volksheilmittel zur Behandlung von Parodontitis: Es stärkt das Zahnfleisch, klärt den Mund von Bakterien, und die geschluckte Infusion befreit die Gefäße.

    Sauerampfer zur Stärkung des Zahnfleisches.
    Mit Zahnfleischbluten, wackeligen Zähnen, Mundspülung mit frischem Sauerampfersaft, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1: 2.

    Wie man Zahnfleischerkrankungen mit Psyllium behandelt
    Weit verbreitete Behandlung von Parodontitis mit Kräutern im Sommer. Es ist notwendig, die Wegerich mindestens dreimal am Tag zu kauen. Wenn die Masse geschmacklos wird - ausspucken. In einigen Fällen hören die Zähne nach drei Tagen auf zu schütteln und das Zahnfleisch blutet. Ebenso gut stärkt Zahnfleischsaft Zahnfleischsaft oder Mundspülung mit Psyllium-Infusion. Im Winter kann die Infusion im Winter aus trockenen Blättern zubereitet werden

    Behandlung von Parodontitis zu Hause mit Infusion von Kräutern.
    Wenn Zahnfleischbluten, Volksmedizin verwendet Infusion der folgenden Kräuter: Kamille, Johanniskraut, Ringelblume. Gut stärkt das Zahnfleisch der Rinde der Rinde der Eiche

    Stärkung und Behandlung von Zahnfleisch Volksmedizin - wie Zahnfleisch von Entzündungen und Blutungen zu behandeln - wie Zahnfleisch und Zähne zu stärken - Rezepte HLS

    Diese Volksmedizin hilft, das Zahnfleisch zu stärken und zu heilen, die Zähne zu halten.

    Folk Behandlung von Zahnfleisch Zahnfleisch zu Hause mit einer Mischung aus Salz und Soda
    Eine Frau von 15 Jahren konnte Zahnfleischerkrankungen nicht bewältigen, verlor alle Backenzähne, Zahnfleisch blutete ständig. Die Behandlung mit Volksmedizin hat nicht geholfen, obwohl sie viele Rezepte probiert hat. Aber ein Rezept, gelesen in HLS # 5 für 2011, half ihr - für zwei Tage hörte die Blutung auf, es war möglich, die restlichen Zähne zu retten, sie hörten auf zu taumeln. Hier ist dieses Rezept:
    Um das Zahnfleisch zu stärken, Zähne zu bleichen und sie von der Plaque zu entfernen, mischen Sie 1 TL. Salz, 2 TL. Backpulver und 3 EL. l. Birkenasche aus Birkenrinde ohne dicke gelbe Schicht. Dies bedeutet, dass Sie nach 1-2 Tagen Ihre Zähne putzen müssen. Als Ergebnis wird das Zahnfleisch stärken, die Zähne aufhören zu lösen, Zahnstein wird sich auflösen, die Zähne werden weiß. (HOLL von 2011 №20, Seite 34)

    Wie Parodontitis mit Kiefernnadeln zu behandeln.
    Dieses Volksheilmittel ist ähnlich der Behandlung von Parodontitis mit Wegerich. Die Frau nahm 2-30 mal am Tag für 25-30 Kiefernadeln und kaute sie für einige Minuten, bis sie Geschmack verloren, Kuchen ausgespuckt. Das Zahnfleisch hörte auf zu bluten (HLS 2011 Nr. 10, Seite 30)

    Wie man Zähne mit Peroxid zu Hause stärkt
    Die Frau traf sich oft in der Zeitung HLS Tipps spülen den Mund und massieren das Zahnfleisch mit Wasserstoffperoxid. Sie nahm dieses Volksrezept für Parodontitis an. Ich massierte (rieb mir die Finger, es war besser mit Seife) 2-3 Minuten morgens und abends. Peroxid nahm 20 bis 30 Tropfen pro 50 ml Wasser. Nach und nach wurde aus losem Zahnfleisch elastisch, obwohl der Zahnarzt ihr sagte, dass die Krankheit nicht mehr bewältigen konnte. (HOLL von 2011 Nr. 10, Seite 30)

    Behandlung von dentaler Parodontose zu Hause mit einem goldenen Schnurrbart
    Frauenärzte haben sich bereits geweigert, Parodontitis zu behandeln - ein sehr vernachlässigter Fall, und davor haben sie viel Geld verbraucht, aber nichts half. Dem Patienten gelang es in einem Monat mit Hilfe eines goldenen Schnurrbartes das Zahnfleisch zu heilen und seine Zähne zu retten. Nachdem sie sich die Zähne geputzt hatte, legte sie jeden Abend ein Blatt eines goldenen Schnurrbartes auf ihr Zahnfleisch und schnitt es ab, um den Saft zu schneiden. Einen Monat später trat die Krankheit zurück. (HOLL von 2011 Nr. 10, Seite 30)

    Wie man Zahnfleischerkrankungen mit Zahnfleisch behandelt
    Pine oder Fichte mit Alkohol bestreuen, damit das Harz bedeckt ist. Wenn sich das Fett auflöst, fügen Sie neue Portionen hinzu, um eine konzentrierte Infusion zu erhalten. Diese Infusion schmiert das Zahnfleisch. Diese Tinktur aus Saft ist auch eine gute Heilung für Wunden, Kratzer und Magengeschwüre - 1 TL. auf nüchternen Magen. (HLS 2010 Nr. 5, Seite 32)

    Folk Heilmittel für Zahn-Parodontitis.
    Eine Frau im Alter von 80 Jahren begann ihre Zähne zu verlieren - sie taumelten und fielen aus dem Zahnfleisch. Sie begann nach den Mitteln zu suchen, um den Rest ihrer Zähne zu retten. Die folgenden Rezepte halfen, die Zähne zu stärken:
    1. 1 EL. l. Blatt Haselnuss 2 Tassen kochendes Wasser gießen. Infusion 10 Minuten, trinken 3/4 Tasse 3 mal am Tag.
    2. Um ein paar Eichenzweige zu kauen, massieren Sie dann ihr Zahnfleisch. Mache diese Massage mindestens einmal pro Woche. Es ist brüchig und blutend.
    3. Eine Handvoll Erdbeerblätter gießen 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 5 Minuten. Spülen Sie Ihren Mund - Sie können Entzündungen des Zahnfleisches schnell heilen. (HOLL 2010 № 20, Seite 39)

    Wie behandeln Zahnfleisch und Zähne mit Parodontitis zu retten
    In 2 Liter 30% igen Alkohol ein Propolis von der Größe einer Faust und 100 g getrocknete ara-Wurzelwurzeln hinzufügen, ein wenig Minze. Bestehen Sie für einen Monat an einem dunklen Ort. Nach jeder Mahlzeit und Zähneputzen spülen Sie den Mund mit dieser Tinktur aus. Nach 2-3 Wochen der Behandlung wird diese Volksmedizin Zahnfleischbluten, Schmerzen, stärken Zahnschmelz. Mit diesem Mittel können Sie bis ins hohe Alter starke Zähne behalten (HOO 2000, Nr. 21, S. 20-21)
    Hier ist ein ähnliches Rezept mit einer Tinktur aus Propolis und Aura, aber in genauen und kleineren Dosen: ein halbes Glas ayr Wurzeln gießen 0,5 Liter Wodka, 20 g Propolis gießen auch in ein anderes Gefäß 0,5 Liter. Wodka. Um 21 Tage zu bestehen, tägliches Schütteln. Bevor Sie zu Bett gehen, gießen Sie 1 TL in die Spitze. Tinkturen aus Propolis und 1 EL. l. Tinktur aus Kalmus. Halten Sie diese Mischung für 1 Minute in den Mund (Note stundenweise) und noch besser 2-3 Minuten. Es wird sehr brennen und brennen in deinem Mund, aber du musst es aushalten. Der Verlauf der Zahnfleischbehandlung beträgt 1 Monat.
    Dies ist ein sehr wirksames Volksheilmittel, das oft in medizinischen Einrichtungen gefunden wird und ein garantiertes Ergebnis liefert (HGO 2010 Nr. 18, Seite 9).

    Behandlung von Zahnfleischentzündungen und Blutungen mit Salz
    Um Parodontose zu heilen und das Zahnfleisch zu stärken, müssen Sie das Zahnfleisch mit einer Bürste ohne Paste massieren. Nach jeder Mahlzeit spülen Sie den Mund mit Salzwasser - es wird entzündet und blutet Zahnfleisch (HOOO 2000 Nr. 23, Seite 5)
    Ein Mann im Jahr 1970 begann, an Zahnfleisch zu leiden, blutete, die Zähne fielen nacheinander, die Behandlung mit Zahnärzten half nicht. Bis 1995 gab es nur 4 Zähne, auf denen die Prothese gehalten wurde. Endlich wurden sie auch krank. Er ging nicht zu den Ärzten, er beschloss, Kaugummi mit Salz zu verstärken - er rieb das Zahnfleisch mit einer Zahnbürste mit Extra-Salz, dann massierte er mit seinen sauberen Händen, als ob er es weggeben würde, damit der Zahnfleischkaugummi herauskommen würde. Dann spülte den Mund mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid. Drei Tage später gab es keine Anzeichen der Krankheit, die Zähne hörten auf zu schmerzen und das Zahnfleisch blutete. Zehn Jahre später, als es Anzeichen von Zahn- und Zahnschmerzen gibt, verwendet der Mann dieses Volksmedikament für Zahnfleisch. Und alle vier seiner Zähne sind noch an Ort und Stelle. (Healthy Holidays 2004, Nr. 17, S. 15) Die Frau schaffte es, Parodontitis mit dem gleichen Rezept zu heilen - sie putzte ihre Zähne und ihr Zahnfleisch mit Extra Extra Salz oder Meersalz. Der Schmerz war infernalisch, aber es hat gelitten (2011 №16, Seite 9)

    Wie man Zahnfleischbluten mit grünem Tee behandelt
    Geschwollenes und blutendes Zahnfleisch, das Spülen mit Heilkräutern half nicht. Der Mann zog komplett zu grünem Tee um. Drei Jahre später verschwand das Problem mit dem Zahnfleisch - sie verstärkten sich und hörten auf zu schmerzen. (HMO 2006 Nr. 23, Seite 33)

    Behandlung von Zahnfleisch zu Hause mit Sanddornöl
    Wenn Zahnfleischbluten, zweimal täglich für 3-5 Minuten zu tun, massieren Gummibehandlung mit Ihrem Zeigefinger in Sanddornöl oder Hagebuttenöl angefeuchtet. Haben Sie keine Angst vor schweren Blutungen aus dem Zahnfleisch. Der Verlauf der Behandlung - 2 Wochen, zwei Wochen Pause und ein neuer Kurs. Im Laufe des Jahres werden fünf Kurse benötigt, um das Zahnfleisch zu stärken. (HMO 2006 Nr. 16, Seite 12)

    Wie man Zahnfleischentzündung mit Tannenöl behandelt
    In 100 g Wasser werden 3-5 Tropfen Tannenöl hinzugefügt - spülen Sie den Mund oder befeuchten Sie diese Lösung mit Wattestäbchen und legen Sie sie auf das Zahnfleisch (HF 2010 Nr. 1, Seite 8,)
    Eine andere Frau heilte Parodontitis mit diesem Öl: Sie befeuchtete Watte mit Tannenöl und rieb zwei Wochen lang Zahnfleisch und Zähne. Sie hat Parodontitis vergessen. (2011 Nr. 24, Seite 30)

    Soda, Zitrone und Peroxid
    Nimm 0,5 Teelöffel. Soda, tropfen ein paar Tropfen Zitronensaft und 10-20 Tropfen Wasserstoffperoxid. Zu mischen und diese Struktur, um Zähne zu putzen, dann 15 Minuten nichts zu essen und nicht zu trinken, spülen Sie nicht den Mund. Dieses Werkzeug wird Zahnfleischbluten und Zahnschmerzen lindern, Zahnschmelz stärken. (HF 2010 Nr. 6, Seite 16), allmählich werden die Zähne weiß und das Zahnfleisch hört auf zu bluten und entzündet. (HLS 2004 Nr. 5, Seite 16)

    Um die Bildung von Zahnstein zu reduzieren, müssen Sie mehr Rettich, Knoblauch, Zwiebel, Dill, Petersilie, Grünkohl, Birkensaft oder Birkennieren oder -blätter essen. Birke Infusion heilt eine Entzündung des Zahnfleisches. Die gleiche Wirkung haben Bärentraubenblätter.
    Stärken Sie das Zahnfleisch wird die Infusion von Johanniskraut, Kamille, Ringelblume.
    Bei Zahnfleischbluten können Abkochungen der Rinde von Eiche oder Pappel helfen. Zur Stärkung der Zähne hilft eine Lösung von Wasserstoffperoxid (1 Teelöffel für 500 g Wasser)
    In den Volksmedizin Knoblauch wurde immer verwendet, um 2 Gewürznelken zu mahlen, fügen Sie 1-2 TL hinzu. Joghurt. Halten Sie die Mischung in Ihrem Mund und versuchen Sie, es mit Ihrer Zunge auf das betroffene Zahnfleisch aufzutragen. Mach 3 Mal am Tag (2009 Nr. 10, Seite 16)

    Stärkung des Zahnfleisches mit Cranberry-Saft während Parodontitis
    Das Zahnfleisch der Frau war entzündet, blutete und hinterließ ihre Zähne. Die Behandlung brachte keinen Erfolg, sie verlor viele Zähne. Leiden für viele Jahre, aber erholte sich in drei Tagen - Saft von Cranberries Watte getrunken und auf das Zahnfleisch aufgetragen. Die Entzündung ging vorüber, das Zahnfleisch haftete fest an den Zähnen, die Zähne hörten auf zu zittern. (HLS 2007 Nr. 22 Seite 33)

    Behandlung von Zahnfleischbluten zu Hause Hypericum
    Jeden Tag spülen Sie Ihren Mund mit Johanniskraut Infusion - 1 Prise trockenes Gras zu einem Glas mit kochendem Wasser. Dieser Rat wurde von einem Zahnarzt gegeben (2004 Nr. 8, Seite 28)

    Stärkung der Zähne mit Bitumen
    Wenn es keine schwach fesselnden Füllungen in den Zähnen gibt, dann ist eine ausgezeichnete Methode, Zähne zu stärken, dreimal pro Woche für eine Stunde Bitumen zu kauen. Dieses Harz ist gesundheitlich unbedenklich, und wenn Sie dieses Rezept zur Vorbeugung verwenden, werden die Zähne und das Zahnfleisch immer stark sein, Karies wird niemals beginnen. (HLS 2004 Nr. 4 Seite 21 - aus Gesprächen mit Dr. Kopylov)

    Folk Heilmittel für die Behandlung von Blutungen und Zahnfleischentzündungen mit Parodontitis.

    1. Putzen Sie Ihre Zähne gründlich nach dem Essen für mindestens drei Minuten
    2. Machen Sie eine Zahnfleischmassage: Umwickeln Sie Ihr Zahnfleisch mit Daumen und Zeigefinger auf beiden Seiten und massieren Sie es 8-10 Mal an jeder Stelle mit vertikalen Bewegungen. Massieren Sie mit nur reinen Fingern oder verwenden Sie als Massagecreme Zahnpasta "Parodontol" oder ein feines Salz unter Zusatz von Pflanzenöl.
    3. Bürsten Sie Ihre Zähne mit Salz oder fettigem Ton ohne eine Beimischung von Sand oder einer Mischung aus Zahnpulver und Pulver aus der Wurzel von Ayr.
    4. Reiben Sie den mit Salz vermischten Honig im Zahnfleisch (1: 2). Reiben Sie das Zahnfleisch mit Schafssaft, Wegerich, eine Scheibe Knoblauch.
    5. Mundspülungen mit Kamille, Salbei, Calendula, Eiche, Propolis Tinktur.
    6. Verwendung von Brennnesseln, Eichenrinde, Schachtelhalm, Kiefernnadeln, Heckenrose, Isländisch Moos. (Gesunde Feiertage 2003 Nr. 6, Seite 7)

    Zahnpasta von Indianern wird helfen, Zähne mit Parodontitis zu retten
    Heilung der Entzündung und Zahnfleischbluten hilft den Zahn Indians. Zermahlen Sie das Meersalz und die getrockneten Bananenkrusten zu Pulver. 2 Teelöffel Pulver aus Bananenschalen mit 3 EL mischen. l. salzen und mit Olivenöl verdünnen, bis die Sauerrahmdichte erreicht ist. Reiben Sie diese Paste 2 Mal am Tag in das Zahnfleisch ein. Verschütteter Speichel 10 Minuten lang im Mund halten, dann ausspucken, Mund nicht ausspülen. Im Sommer die Blätter von Wegerich kauen und den Brei vom Zahnfleisch halten. (Gesunde Feiertage 2003 Nr. 9, Seite 28) (2002 Nr. 17, Seite 18)

    Honig Zabrus zur Stärkung der Zähne
    Eine Frau behandelt Sinusitis mit Hilfe von Zabrus (Wachsdeckel aus Waben) einmal täglich für 15-30 Minuten für 9 Monate gekaut. Zusammen mit der Sinusitis hatte sie eine Parodontitis, die sie seit vielen Jahren hatte, die Zähne stoppten nicht mehr. (HOOO 2003 Nr. 9, Seite 27)

    Salz, Soda und Asche zur Stärkung von Zähnen und Zahnfleisch bei Parodontitis
    Mischen Sie Salz, Soda und Holzasche zu gleichen Teilen, mischen und putzen Sie Ihre Zähne. Salz behandelt das Zahnfleisch, Asche heilt und bleicht die Zähne, Soda stellt den Zahnschmelz wieder her. Die Frau war unsicher mit mehreren Zähnen, ihr Zahnfleisch schmerzte, der Arzt riet ihr, die Zähne zu entfernen. Die Frau benutzte dieses Volksheilmittel und behielt alle ihre Zähne. Seitdem sind acht Jahre vergangen - kein einziger Zahn ist verloren gegangen. (HOOO 2002 Nr. 16, Seite 19)

    Wie behandelt man Zahnfleischerkrankungen mit Schöllkraut.
    Der Mann blutete und das Zahnfleisch schmerzte, fast alle seine Zähne taumelten. Er begann, seinen Mund mit Tinktur von Schöllkraut (1 Teelöffel zu einem Glas Wasser) auszuspülen. Nach 10 Tagen fühlte ich mich besser, nach 4 Monaten hörten meine Zähne auf zu zittern. Tinktur von Schöllkraut tat so: 1 Teil des Schölleinsaftes für 1 Teil Alkohol. (2002 Nr. 16, Seite 20)

    Stärkung und Behandlung von Rübenzahnfleisch
    Grate Rüben (kann Zucker sein) zwischen dem Zahnfleisch und Lippen in der Nacht. Bald gibt es Zahnfleischbluten (2002 Nr. 22, Seite 20)

    Folk-Gum-Behandlung mit Aloe-Blatt
    Die Zähne der Frau hielten überhaupt nicht im Zahnfleisch, die Medikamente halfen nicht, sie beschloss, das Aloe-Zahnfleisch zu behandeln. Jede Nacht, für die Nacht, habe ich ein geschnittenes Aloe-Blatt auf mein Zahnfleisch gelegt. Drei Monate später konnte sie mit diesem Volksheilmittel das Zahnfleisch stärken, ihre Zähne stoppten. (2000 Nr. 15, Artikel 17). Anstelle von Aloe kannst du ein Blatt von Kalanchoe verwenden (2011 Nr. 1, Artikel 28, 10)

    Granatapfelschwarte und Vorbeugung von parodontalen Zahnkrankheiten.
    Kochen Sie die Schale von 1 Granatapfel in einem Glas Wasser für 3 Minuten, bestehen Sie darauf. Diese Brühe ist ein ausgezeichnetes Volksheilmittel zur Vorbeugung von Zahnfleischerkrankungen. Die Brühe kann zu Tee oder Kissel hinzugefügt werden, um den Körper mit Spurenelementen und Vitaminen zu sättigen, insbesondere im Falle einer Magenerkrankung, da die Brühe eine bindende Wirkung hat. (HOL 2012, Nr. 9, Seite 33)

    Wenn das Zahnfleisch blutet,
    Die Wurzel von Badana wird in einer Apotheke in Tüten verkauft. Sie müssen es wie Tee brauen und spülen Sie den Mund. Blutung vergeht schnell. (HOLL 2010, Nr. 18, Seite 40)

    Effektive Volksmedizin für die Behandlung von Parodontitis

    Parodontose oder, wie es früher genannt wurde, "falscher Skorbut" ist ein seltenes Phänomen. Zu verschiedenen Zeiten leiden 1 bis 8% der Weltbevölkerung darunter.

    Diese Zahnerkrankung ist durch eine dystrophische Läsion der peri-gezahnten Gewebe gekennzeichnet. Symptome von pathologischen Veränderungen sind eine Abnahme der Höhe der Trennwände zwischen den Zähnen, Freilegung der Zahnhälse, Juckreiz des Zahnfleisches und schmerzhafte Empfindungen beim Kauen.

    Ohne Behandlung ist die Parodontitis verkümmert und die Zähne fallen aus. Glücklicherweise können Sie Parodontitis auch mit Hilfe der Rezepte der traditionellen Medizin loswerden, deren Wirkung durch die Zeit bestätigt wurde.

    Alternativmedizin

    In der Regel sind die bekanntesten Behandlungsmethoden solche, bei denen die für alle verfügbaren Inhaltsstoffe verwendet werden.

    Zutaten: Salz (Esszimmer oder Meer) und Wasser.

    Zubereitung: Für 225 ml Wasser bei Raumtemperatur 1 Teel. Salz.

    Anwendung: Die Zahnbürste mit einer Mischung einweichen und die Mundhöhle behandeln. Außerdem ist die Lösung zum Spülen geeignet.

    Effizienz: Bakterien werden zerstört, Entzündungen werden beseitigt, Blutungen werden reduziert, Zahnfleisch wird gestärkt.

    Der Behandlungsverlauf beträgt 7 Tage.

    Hydroperit

    Zutaten: 100 gr. 3% Hydroperitlösung und zwei Knoblauchzehen.

    Gemüse mahlen, mischen mit der Lösung.

    Tränken Sie ein Stück Watte in einer Lösung und reiben Sie das peri-gezahnte Gewebe.

    Ergebnis: Zahnfleisch wird fest und blutet aus.

    Die Dauer des Kurses beträgt nicht weniger als zwei Wochen.

    Kommen Sie hierher, wenn Sie an Bewertungen über Whitening Amazing White interessiert sind.

    An dieser Adresse http://dr-zubov.ru/lechenie/zuby/bruksizm/skrezhet-vo-sne-prichina-chto-delat.html Sie wissen, ob es die Zähne im Traum von Würmern ist knirschend.

    Indische Zahnpasta

    Komponenten: 3 EL (EL) gemahlenes Meersalz 1 Esslöffel (Tee), Fichtenharz, 3 Quetschungen Asche verbrannt Bananenschale, Olivenöl.

    Die Zutaten verrühren, bis sich eine mitteldicke Paste gebildet hat.

    Durch die Verarbeitung des Zahnfleisches. Speichel für 10 Minuten in den Mund zu halten, und nach dem Spucken, am Ende des Verfahrens, spült der Mund nicht. Versuchen Sie, die Prozedur morgens und abends nicht zu verpassen.

    Soda + Salz + Birkenasche

    Zutaten: ein Löffel Salz (Tee), Soda - 2 Esslöffel (Tee), Birkenasche -3 Löffel (Tabelle).

    Die obere weiße Schicht der Birkenrinde soll auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden und die entstehende Asche wird durch ein Sieb gesiebt. Mischen Sie alle Zutaten. Die Mischung sollte nicht länger als ein Jahr in einer Dose unter einem fest verschlossenen Deckel aufbewahrt werden.

    Es ist ratsam, Ihre Zähne jeden zweiten Tag für 3 Monate zu putzen.

    Die Zahnsteine ​​gehen verloren, das Zittern der Zähne hört auf, das Zahnfleisch wird fester, die Blutung hört auf.

    Fragment des Aloe-Blattes, zum in 2 Teile zu schneiden, entfernen Sie alle Dornen.

    Anwendung: Im Schlaf auf erkranktes Zahnfleisch anwenden.

    Ergebnisse: nicht nur die Entzündung der peri-gezahnten Gewebe verläuft und die Mikroben werden zerstört, sondern der gesamte Organismus wird geheilt.

    Erleichterung kommt am dritten Tag. Das Verfahren sollte 10 Tage lang fortgesetzt werden.

    Lebkuchen

    Zusammensetzung: 1 Teil Zeder Teer, 5 Teile Alkohol.

    Ingwer gießen Alkohol vor dem Auflösen.

    Gleichmäßige Flüssigkeit zu verarbeiten, massieren, infizierte Brennpunkte am Morgen und am Abend.

    3 Monate müssen das Verfahren wiederholen.

    Preiselbeersaft

    Benötigt: frische Heidelbeere.

    Zubereitung: Ein Wattestäbchen mit einem Getränk einweichen.

    Wie zu verwenden: in regelmäßigen Abständen auf das Zahnfleisch mehrmals am Tag anwenden.

    Effizienz: Parodontitis tritt sogar im sehr späten Stadium zurück. Nach drei Behandlungstagen kommt es zu Schwellungen, das Zahnfleisch wird eng an die Zähne anliegend.

    Granatapfelschale

    Benötigt: 250 ml Wasser, die Haut einer Granate.

    Kochen Sie die Granatapfelschale in Wasser für 4 Minuten, bestehen Sie darauf.

    Anwendung: In Tee oder andere Getränke gießen.

    Ergebnis: Die Brühe bereichert den Körper mit Vitaminen und dient als gute Präventivmedizin bei Parodontitis.

    Es dauert 1 Monat. Wiederholen Sie den Kurs jedes Frühjahr.

    Wurzel der Badana

    Zutaten: 30 Säckchen mit dickblättrigem Steinbrech. Gebraut und besteht darauf.

    Mund mit Mundwasser ausspülen.

    Konsequenzen: Entzündung wird entfernt.

    Dauer der Anwendung 1 Monat.

    Klicken Sie hier, wenn Sie wissen möchten, was während der Schwangerschaft von Zahnschmerzen genommen werden kann.

    Klicken Sie einfach auf den Link http://dr-zubov.ru/krasota-i-uxod/sredstva/opolaskivateli/glister-amvej-effektivnoe-sredstvo.html einen genaueren Blick mit Aufbereiter Glister zu nehmen, ihre Vor- und Nachteile.

    Kiefernnadeln

    Nimm 30 Nadelbaumnadeln. Spülen und trocknen.

    Zweimal täglich sollten Sie die Nadeln vorsichtig bis zum völligen Geschmacksverlust stechen.

    Behandlungszeit: 3 Wochen.

    Rüben

    Eine Wurzel jeder Sorte wird genommen. Das Gemüse wird in roher Form fein gerieben.

    Nach dem Abendessen wird die Rübenpulpe auf das Zahnfleisch aufgetragen und der Mund wird mit einem Verband zusammengebunden. Es sollte mindestens eine halbe Stunde mit geschlossenem Mund und dieser Binde liegen. Am Ende der Sitzung müssen Sie Ihren Mund nicht ausspülen.

    Entzündung im Mund verschwindet, und das Zahnfleisch erholt sich.

    Es ist nötig das Verfahren 3 - 4 Monate zu wiederholen.

    Kalanchoe

    Nimm ein Blatt Kalanchoe. Waschen und reinigen Sie einen kleinen Teil davon.

    Drücken Sie leicht gegen die Bereiche um die Zähne und lassen Sie für 10-20 Minuten.

    Wirksamkeit: Durch bakterizide und adstringierende Wirkung wird die Pflanze schnell mit den Symptomen der Parodontitis fertig.

    Es dauert 2 Wochen, um den Vorgang abzuschließen.

    Knoblauch + schwarzer Tee

    Zutaten: 1 großer Löffel gehackter Knoblauch, 1 Glas heißer schwarzer Tee.

    Knoblauch sollte mit Tee gegossen werden, sollte die Zusammensetzung für eine halbe Stunde bestehen und gefiltert werden.

    Infusion sollte den Mund 10 Minuten lang ausspülen. Verfahren zu tun oder zu machen zweimal am Tag.

    Es stärkt die Zähne und hilft erheblich bei der Behandlung von Parodontitis.

    Dauer der Behandlung mindestens zwei Monate.

    Knoblauch + Butter

    Zutaten: 250 Gramm fein gehackter Knoblauch, 150 g Pflanzenöl und 6 Tropfen Eukalyptusöl.

    Zuerst müssen Sie das Grundöl und Gemüse mischen, die Mischung in einen Glasbehälter geben, sie verkorken und anderthalb Wochen in die Sonne legen. Es ist notwendig, sich regelmäßig der Flasche zu nähern und sie zu schütteln. Danach wird die Mischung filtriert, die ätherische Substanz zugegeben, alles in ein dunkles Gefäß gegossen und in die Kälte gegeben.

    Anwendung: Kompressen für Zahnfleisch. Sie sollten 3 mal am Tag gemacht werden.

    Der Verlauf der Therapie: 30 Tage.

    Kefir-Pilz

    Zutaten: ein paar kleine Löffel Milchpilz, ein Glas warmer Milch.

    Gießen Sie den Milchpilz und legen Sie ihn genau einen Tag lang sauer auf. Nach dem Abtropfen gießen Sie die Milch erneut und lassen Sie sie erneut wandern. Die Ausgabe ist Kefir.

    Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen und kurz vor dem Schlafengehen. Für die Zeit der Kefir-Behandlung, sollten Sie von der Diät akute und fettige Lebensmittel, Alkohol ausschließen.

    Das Mittel zerstört langsam, richtig und systematisch Parodontitis.

    Erforderlich: 20 Tage trinken, machen Sie eine Pause für einen Monat. Nächste - 3 Wochen der Aufnahme.

    Apfelessig

    Es dauert: Essig (1 Teelöffel), 100 ml Wasser. Verdünne den Essig mit Wasser.

    Spülen Sie Ihren Mund mit dieser Lösung vorzugsweise dreimal am Tag. Du brauchst einen halben Schluck Essig, um deinen Mund zu füllen, drücke den Kiefer und die Muskeln der Zunge und der Lippen, um Flüssigkeit in die Interdentalräume zu leiten. Es muss sichergestellt werden, dass der Essig sich mit kräftigen Strahlen zwischen den Zahnlücken ansammelt. Der Vorgang sollte ca. 3 Minuten dauern.

    Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

    Kräuterrezepte

    Seit der Antike wurde der Mensch mit den Gaben der Natur behandelt. Natürliche "Arzneimittel" sind manchmal viel nützlicher und angenehmer als pharmazeutische. Die folgenden "grünen Assistenten" helfen, die Symptome der Parodontitis loszuwerden:

    Wurzel des Kalmus

    Zutaten: 500 ml Wodka, 50 g Aralwurzel, ein Glas warmes Wasser.

    Bereite zuerst die Tinktur vor. Wodka gießen Sie die Wurzel von aira und legen Sie die zukünftige Medizin in eine dunkle Ecke. Ein paar Wochen wird die Flüssigkeit infundiert und regelmäßig geschüttelt. Bevor Sie es verwenden, belasten Sie es.

    Wirksamkeit: heilt Wunden am Zahnfleisch, blockiert die Ausbreitung von Keimen und betäubt, was wichtig ist, wenn die Form der Parodontose vernachlässigt wird.

    Behandlungszeitraum: 6 Wochen.

    Die Wurzel des Fingerkrauts

    Nehmen Sie: die Wurzel des Baumwolllöffels und 1 Liter Wasser.

    Schneiden Sie die Teile der Pflanze, gießen Sie Wasser und kochen Sie für 7 Minuten.

    Das Produkt sollte 4 mal täglich gespült werden.

    Wirkung: Festigt und verdichtet Parodontalgewebe, macht sie elastisch.

    Dauer: 30 Tage.

    Berg Arnika

    Zutaten: zerdrückte Blumen (1 EL), kochendes Wasser (1 Glas).

    Arnika mit kochendem Wasser übergießen, eine halbe Stunde ziehen lassen und filtrieren.

    Spülen Sie nach jeder Mahlzeit den Mund aus.

    Dauer der Bewerbung: 1 Monat.

    Bärentraube

    Zutaten: 4 Esslöffel getrocknete Kraut Bärentraube, 500 ml Wasser.

    Gießen Sie das Gras mit Wasser, stellen Sie den Behälter auf ein kleines Feuer und kochen Sie den Inhalt für 10 Minuten. Kühle die Brühe.

    Verwenden Sie diese Medizin in einer halben Tasse nach jeder Mahlzeit. Reste des Produkts spülen Ihren Mund am Ende des Tages.

    Ergebnis: Die Entzündung des Zahnfleisches geht vorüber.

    Behandlungszeit beträgt 1 Monat.

    Johanniskraut

    Erforderlich: 1 Esslöffel gemahlener Johanniskraut, 1 Glas Wasser.

    Das Pulver wird in Wasser gegossen und 7 Minuten gekocht. Die Abkochung dauert 30 Minuten.

    Bei akuter Parodontitis wird diese Flüssigkeit mit dem Mund gespült.

    Wirksamkeit: Zahnfleischbluten wird entfernt.

    Die Dauer der Phytotherapie beträgt 3 Monate.

    Lindenblüte mit Eichenrinde

    Bestandteile: zerkleinerte, kalkfarbene Blätter und Eichenrindenpulver im Verhältnis 1: 2, 300 ml Wasser.

    Mischen Sie alles, gießen Sie heißes Wasser (300 ml Flüssigkeit auf 1 Teelöffel Gras), erhitzen Sie bei geringer Hitze für einige Minuten. Die Brühe abkühlen und abtropfen lassen.

    Spülen Sie vorsichtig wie nötig.

    2 Monate - der Zeitraum der Anwendung.

    Stadtkies

    Zutaten: 5 Esslöffel gehackter urbaner Kies, 500 ml kochendes Wasser

    Bedecke das Gras in einer Thermoskanne und gieße es mit kochendem Wasser über. Rühren Sie die Mischung für eine Nacht. Erhaltener Abfluss.

    Infusion kann 5 mal täglich für Kompressen und Mundspülungen verwendet werden.

    Was gibt: heilt Weichgewebe, stärkt sie und lindert schlechten Geruch aus dem Mund.

    Behandlungsverlauf: 3 Monate

    Wegerich

    Du wirst gewaschene Blätter von Wegerich brauchen.

    Anwendung: Kauen Sie die Blätter in einen geschmacklosen Zustand. Saft von Wegerich reiben den Gummi.

    Dauer der Behandlung 3 Monate.

    Beinwell

    Erforderlich: Gras Beinwell (1 EL), kochendes Wasser (1 Glas).

    Alles vermischen, 12 Stunden bestehen und dann filtern.

    Dann spülen Sie Ihren Mund nach dem Essen. Es kann auch für Zahnfleisch auf dem Zahnfleisch verwendet werden.

    Das Ergebnis: Das Knochengewebe wird intensiv gestärkt, die Parodontalzellen werden erneuert.

    Die Behandlungszeit beträgt 2 Monate.

    Spoonful Meerrettich

    Zutaten: geriebener Meerrettich (2 Esslöffel), kochendes Wasser (1 Glas).

    Die Grundwurzel sollte in ein Glasgefäß gelegt und mit kochendem Wasser übergossen werden. Wärmen Sie alles in einem Wasserbad unter dem Deckel für ungefähr 15 Minuten auf. Eine halbe Stunde, um das erhaltene Heilmittel zu bestehen, es durch Gaze zu übergeben.

    Waschen Sie Ihren Mund bis zu 23 Mal am Tag mit einem Absud.

    Was gibt: tötet pathogene Bakterien, heilt Gewebe.

    Dauer der Phytotherapie: 3 Monate.

    Sauerampfer

    Nehmen Sie frischen Sauerampfersaft und Wasser im Verhältnis 1: 2. Mischen Sie alles, bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. Spülen Sie den Mund mit einer Lösung.

    Wirksamkeit: Die Beweglichkeit der Zähne und die Zahnfleischbluten verschwinden.

    Der Behandlungsverlauf beträgt 20 Tage.

    Der goldene Hund

    Du brauchst die Blätter eines goldenen Schnurrbartes. Schneiden Sie einige Pflanzenteile ab. Warte bis der Saft sich absetzt.

    Befestigen Sie die Blättchen am oberen und unteren Zahnfleisch. Dies sollte jede Nacht nach dem Zähneputzen erfolgen.

    Ergebnis: Die Symptomatologie ist bereits bei der beginnenden Form der Parodontitis deutlich reduziert.

    Benötigt 1 Monat regelmäßigen Gebrauch.

    Himmlisch

    Zutaten: Schölleinsaft und Alkohol zu gleichen Teilen.

    Alles gemischt und bestand 2 Wochen an einem dunklen Ort. Für Spülungen genügt ein Teelöffel. zu einem Glas Wasser.

    Verwenden Sie: Mund jeden Tag ausspülen, bis die Symptome vollständig verschwinden.

    Der Begriff der Phytotherapie ist 4 Monate.

    Mischung aus vielen Kräutern

    Komponenten: lyanyanka und bloodroot (3 Teile), zvezchadka und salvia (2 Teile) und Johanniskraut Schachtelhalm (1 Teil), 1,5 Liter kochendem Wasser.

    Sammle das Bestehen für eine Stunde. Ein Mittel zum Filtern.

    Benutzen Sie: machen Sie Bäder (halten Sie in Ihrem Mund für 10 Minuten, spucken und rekrutieren Sie wieder einen Abkochung). Drei Mal am Tag müssen Sie diese Sitzungen eine halbe Stunde dauern.

    Nutzen: Die Entzündung geht vorüber, die peri-gezahnten Gewebe werden wiederhergestellt.

    Der Behandlungsverlauf beträgt sechs Monate mit Unterbrechungen.

    Massage

    Viele Ärzte empfehlen, die Behandlung von Parodontitis mit einer Massage zu ergänzen, die die Durchblutung verbessert und Stoffwechselvorgänge in den betroffenen Geweben beschleunigt. In den Menschen, um mehr Wirkung von der Massage zu bekommen verwendet einige Mittel.

    Cranberry

    Spülen Sie die Beeren, zerkleinern Sie sie in den Händen.

    Massage nach jeder Mahlzeit um die Zähne.

    20 Tage ist die Zeit für eine regelmäßige Behandlung.

    Wasserstoffperoxid

    Erforderlich: 30 Tropfen Peroxid, eine halbe Tasse Wasser.

    Finger in dieser Flüssigkeit befeuchtet, massieren das Zahnfleisch für 3 Minuten morgens und abends.

    Ergebnis: geschwächtes Zahnfleisch wird wieder elastisch und Zähne stark.

    Der Kurs der Massage: 1,5 Monate.

    Eiche Zweige

    Sie werden Eichen- oder Nadelbäume brauchen. Spülen und zerschlagen Sie sie auf die entsprechende Größe.

    Sie müssen die Zweige gründlich kauen, bis sie zu zerfetzten Bürsten werden. Es gibt auch spezielle Übungen:

    1. Für die erste Woche - die Zweige von oben bis unten mit einem allmählichen Druck beißen.
    2. Für die zweite - halten Sie einen Zweig in den vorderen Zähnen mit der Bewegung der Kiefer nach rechts und links.
    3. Für das dritte - Versuche, ein Stück eines Zweigs durch Dehnung in den Zähnen abzureißen.

    Die Dauer der therapeutischen Massage beträgt 3 Monate.

    Sanddornöl

    Benötigt Sanddornöl. Es ist notwendig, es leicht unter einem Strom von heißem Wasser zu erwärmen.

    Der Zeigefinger wird in das Sanddornöl getaucht und das Zahnfleisch 3 Minuten lang massiert. Diese Massage sollte zweimal täglich durchgeführt werden. Wenn Blut während einer Massage zugeteilt wird, haben Sie keine Angst davor.

    Vorteile: Gewebe werden mineralisiert und die Symptome der Parodontitis verschwinden.

    Der Verlauf der täglichen Massage beträgt 2 Wochen. Insgesamt benötigen Sie 5 Kurse pro Jahr.

    Salz + Öl

    Zutaten: gemahlenes Meersalz (1 Esslöffel), Olivenöl (1 EL). Rühren Sie die Substanzen bis zum Brei.

    Tragen Sie das Produkt vorsichtig auf die Schleimhaut auf und reiben Sie es sanft in das obere und untere Zahnfleisch ein.

    Das Ergebnis: Die Blutzirkulation in den peri-gezahnten Geweben verbessert sich, und sie sind mit Jod gesättigt.

    Benötigte Zeit: 5 Wochen.

    Sauerkraut

    Es wird verwendet: Sauerkraut.

    Mit Gaze ein wenig Saft aus dem Produkt quetschen und in eine Tasse geben.

    Massieren Sie das Parodont mit diesem Saft.

    Die Dauer der Sitzungen beträgt 2 Wochen.

    Für weitere Informationen über die Therapie der Krankheit mit Volksmedizin und Massage, siehe das Video.

    Bienenprodukte

    In der harten Arbeit der Erlösung von heimtückischen Parodontitis unschätzbare Produkte der Imkerei - Honig und Propolis.

    1. Bestandteil: 5% Propolis Salbe. Anwendung: zur Behandlung der betroffenen Parodontalpflaster. Es gibt die Zahnfleischlöcher und etwas später - die Wiederherstellung der Schleimhaut. Dank des letzten Effekts wird die Wirkung des mikrobiellen Mediums auf den Zahnhals reduziert und der Schmerz wird blockiert. Es dauert 1 Monat täglich Massage.
    2. Zusammensetzung: Propolis gemahlen (25 g), 100 ml Alkohol, 50 g. Maulbeerblätter trocken, Pflanzenöl. Füllen Sie die Glasflasche mit einer dunklen Farbe Propolis. In ihrem Alkohol gießen. Der Inhalt der Flasche vorsichtig umrühren und die Maulbeerblätter hinzufügen.

    Die Lösung wird für 15 Tage infundiert. Entzündete Herde 3 Mal am Tag, schmieren Sie mit einer Masse von 2 Esslöffel Pflanzenöl und 1 Esslöffel der erhaltenen Tinktur. Was passiert: Das Parodontalgewebe wird wiederhergestellt, die Mikroben werden zerstört. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Monate.

  • Zutaten: Salz (5 g.), Honig (20 g.). Mischen Sie die Zutaten bis zum Schrubben zusammen. Masse in Gaze und in kreisenden Bewegungen reiben es in das Zahnfleisch. Das Ergebnis: Das Parodontium ist mit Vitaminen gesättigt, die Durchblutung verbessert sich. Der Behandlungsverlauf beträgt 5 Wochen.
  • Bestandteile: 1 EL. ein Löffel voll Honig, 1 EL. ein Löffel Zimt gut mischen. Über Nacht im Bereich der betroffenen Schleimhautbereiche auftragen.

    Am Morgen spülen Sie Ihren Mund mit warmem Wasser. Das Verfahren sollte täglich durchgeführt werden. Was gibt: heilt, desinfiziert die Mundhöhle. Zur Erholung: 1 Woche Anwendung.

  • Propolis wird in reiner Form genommen und ein dünner Streifen wird gebildet. Trage die Platte für die Nacht auf die Gingiva auf. Diese Methode sollte sehr vorsichtig angewendet werden, da die Gefahr besteht, dass Propolis in die Atemwege gelangt. Nach den Ergebnissen: pathogene Mikroben werden zerstört, die Schleimhaut wird wiederhergestellt. Dauer der Anwendung 1 Monat.
  • Das Video präsentiert einige weitere Rezepte, um die Symptome der Krankheit loszuwerden.

    Bewertungen

    Es gibt viele beliebte Rezepte für die Beseitigung von Parodontitis. Einige von ihnen handeln schneller, andere langsamer. Es ist auch bekannt, dass bei der Bekämpfung von Parodontitis ein integrierter Ansatz erforderlich ist. Welche Behandlungen haben dir oder deinen Verwandten geholfen? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen und hinterlassen Sie Ihr Feedback unter diesem Artikel.

    Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte das Textfragment und klicken Sie auf Strg + Eingabetaste.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie